WISSEN WÄCHST SOFTWARE TT KNOWLEDGE FORCE

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "WISSEN WÄCHST SOFTWARE TT KNOWLEDGE FORCE"

Transkript

1 WISSEN WÄCHST SOFTWARE TT KNOWLEDGE FORCE

2 ADIDAS Wir setzen das Autorentool der TTS weltweit ein. Die automatisierte Erstellung und Pflege von Lerneinheiten in den unterschiedlichsten Sprachen ist einzigartig. Der TT Localizer ist ein leistungsstarkes und effizientes Autorentool und darüber hinaus einfach zu bedienen. WISSEN WÄCHST

3 SOFTWARE TT KNOWLEDGE FORCE WISSEN IST UFERLOS, ES WUCHERT IN ALLE RICHTUNGEN. SEINE STRUKTUR IST EINEM BAUM VERGLEICHBAR, AUS DEM IMMER WIEDER NEUE ZWEIGE HER- VORSPRIESSEN. > Damit Ihr Wissen im Unternehmen zielgerichtete wächst und nicht wild wuchert, steht Ihnen mit den modularen Software-Komponenten der TT Knowledge Force eine umfassende Software Lösung zur Unterstützung Ihres strukturierten Wissenstransfers zur Verfügung. Ganz gleich, ob es sich um Veränderungen in Prozessabläufen, in Organisationen oder in IT-Applikationen handelt. Mit der TT Knowledge Force bauen Sie Schritt für Schritt eine Supply Chain des Wissens auf und synchronisieren Ihre Wissensprozesse mit Ihren Geschäftsprozessen über den gesamten Lebenszyklus hinweg. INTUITIV & ARBEITSTEILIG Oberste Maxime bei der Entwicklung der TT Knowledge Force ist die einfache und intuitive Bedienung. Übersichtliche Menüführungen, eine ansprechende grafische Benutzeroberfläche sowie integrierte Hilfe-Funktionen befähigen jeden Anwender nach kürzester Einarbeitung zu hervorragenden Arbeitsergebnissen. Lästige und langwierige Screenshot- Dokumentationserstellungen gehören der Vergangenheit an. Dank der umfangreichen Recording- und einzigartigen Re-Recording-Funktionen erstellen und aktualisieren Sie Ihre Dokumentationen im Handumdrehen. Die rollenspezifische Gestaltung der Menüs fördert arbeitsteilige Prozesse, in die jeder Mitarbeiter zielgerichtet sein Fachwissen einbringt. Diese Arbeitsteiligkeit verschlankt Ihre Prozessstruktur, erhöht die Ergebnisqualität und stützt die On Time Delivery. INTEGRIERT & KOOPERATIV Die TT Knowledge Force erlaubt die Gestaltung eines integrierten Wissenstransferprozesses im Change Management von der Idee über die Realisierung und Implementierung bis zur Aktualisierung im laufenden Betrieb. Wir nennen dies Supply Chain des Wissens. Die Beteiligten arbeiten auf einer gemeinsamen Plattform und greifen auf vorhandene Arbeitsergebnisse zurück. So wird Wissen Schritt für Schritt angereichert zu einer umfassenden Dokumentation, didaktisch aufbereiteten Schulungsunterlagen sowie nützlichen Hilfestellungen im laufenden Betrieb. PRAXISERPROBT & AKTUELL Die TT Knowledge Force wird aus der Praxis des täglichen Projekteinsatzes der TTS heraus kontinuierlich weiterentwickelt. Bislang sind Anforderungen aus mehr als 200 Projekten in die Produktentwicklung eingeflossen. Ganz gleich, ob es sich um den globalen Rollout harmonisierter SAP-Systeme in einem internationalen Produktionsverbund handelt oder um ein Lernprogramm für die Einführung einer individuellen CRM Lösung in einer kleinen aber feinen New Yorker Investmentbank. Die TT Knowledge Force unterstützt Sie bei der Initialisierung des Wissenstransfers im Projekt und über Jahre hinaus bei der Aufrechterhaltung des Wissenstransfers im Betrieb. PRAGMATISCH & LÖSUNGSORIENTIERT Die TT Knowledge Force unterstützt Sie bei all Ihren Herausforderungen im Wissenstransferprozess. Sie erzwingt keineswegs ein schulbuchmäßiges Vorgehen entlang der Supply Chain des Wissens. So können Sie beispielsweise mit einem isolierten Lernprogramm starten oder vorhandene Dokumentationen mit dem TT Integrator verwalten und über das Portal oder die Onlinehilfe des TT Accelerator Ihren Anwendern zur Verfügung stellen. Veraltete Dokumentationen werden Sie dann Schritt für Schritt mit dem TT Author neu erstellen und mit dem TT Localizer an unterschiedliche Zielgruppen anpassen. Die Strukturierung Ihrer Prozesse sowie die Zuordnung von Prozessrollen und Dokumentationen zu Prozessen erfolgt möglicherweise erst im Vorfeld eines größeren Veränderungsprojektes und die Validierung der Software erst im Rahmen der Realisierung. So wird der allmähliche Aufbau einer Supply Chain des Wissens nicht zum Selbstzweck, sondern ordnet sich pragmatischen Projektzielen unter.

4 TT KNOWLEDGE FORCE UNSERE MODULAREN SOFTWARE-KOMPONENTEN > TT INTEGRATOR > TT MODELLER > TT VALIDATOR Der TT Integrator ist die Informationsmanagement-Plattform der TT Knowledge Force. Er erlaubt die einfache Kategorisierung, Strukturierung und Verwaltung von Wissenselementen unterschiedlichster Herkunft und Formate. Mit ihm verwalten Sie die Redaktionsrollen der TT Knowledge Force und bauen eine Content-Produktionsstraße auf, die kollaboratives Arbeiten vom Prozessdesign bis zur Inhaltsaktualisierung im laufenden Betrieb erlaubt und somit den Wissenstransfer über alle Prozessstrukturen ermöglicht. Mit dem TT Modeller erweitern Sie die Strukturierungsmöglichkeiten des TT Integrator um die Elemente Prozess und Rolle. Damit schieben Sie den Start Ihrer Supply Chain des Wissens weit nach vorne zum Prozessdesign. Er erlaubt die einfache Strukturierung komplexer Prozesse, die Zuordnung von Rollen zu Prozessen und die Zuordnung von Wissen zu Prozessen. Mit Hilfe des TT Modeller synchronisieren Sie Geschäfts- und Dokumentationsprozesse hin zum integrierten Wissenstransfer. Mit dem TT Validator laufen die Vorbereitung, Durchführung und Dokumentation von Applikationstests fast von selbst. Das Testskript entsteht durch einfaches, mitlaufendes Recording beim initialen Testlauf. Nach der Beschreibung der erwarteten Testergebnisse mit einem Regeleditor laufen alle folgenden Tests mit abweichenden Daten automatisiert ab und produzieren ein ausführliches Test- und Ergebnisprotokoll, das im nächsten Schritt auch zur Dokumentation der Software genutzt werden kann. > > >

5 > TT AUTHOR > TT LOCALIZER > TT ACCELERATOR Mit dem TT Author erstellen Sie Dokumentationen und Lernprogramme (WBTs) in einem Arbeitsgang. Dafür stehen Ihnen ein leistungsfähiger objektorientierter Recorder und umfassende Funktionen zur Erstellung und Animation von Medienobjekten zur Verfügung. Das Re-Recording erlaubt Ihnen jederzeit eine schnelle und kostengünstige Aktualisierung der Inhalte. Der Anschluss einer Speech Engine ist ebenso einfach wie der Export von Textdateien zum Tonstudio und der Import von Sprachdateien. Mit dem TT Localizer passen Sie Ihre Dokumentationen und Lernprogramme an die spezifischen Bedürfnisse unterschiedlicher Zielgruppen an. Sei es die Übersetzung von Standardanweisungstexten in fremde Sprachen oder die Individualisierung mit zielgruppenspezifischen Daten: das einzigartige Re-Recording der TT Knowledge Force unterstützt und automatisiert den Prozess weitgehend. Somit steigern Sie die Akzeptanz Ihres Softwaretemplates in der Evaluations- und in der Betriebsphase. Mit dem TT Accelerator bringen Sie Ihr Wissen zum Endanwender. Er ist unser Electronic Performance Support System (EPSS), das über neueste Portaltechnologie alle Wissenselemente, die mit der TT Knowledge Force und anderen Applikationen (word.doc, PDF etc.) erstellt wurden, in real time dem Endanwender zur Verfügung stellt natürlich auch als kontextsensitive Onlinehilfe. Die Personalisierung auf Basis von Benutzerprofilen oder anderen Merkmalen als zusätzlicher Filter ist selbstverständlich. > > >

6 DIE SUPPLY CHAIN DES WISSENS > Für den Erfolg bei der Einführung neuer Business Solutions sind drei Faktoren ausschlaggebend: Die Abstimmung der Geschäftsprozesse auf die neuen Unternehmensziele, deren Abbildung im IT-System und die optimale Anwendervorbereitung auf die bevorstehenden Aufgaben. Die größte Herausforderung während des Projektverlaufs ist die Sicherstellung des Wissenstransfers zwischen Beratern, Business, Entwicklung, Trainern und Endanwendern. Die von uns aus der Praxis für die Praxis entwickelte Methodik zur Wissenstransfermodellierung, die Supply Chain des Wissens, ist der Schlüssel für den Projekterfolg. Typischerweise beginnt ein Projekt mit einer Modellierung der Geschäftsprozesse. Sind diese beschrieben und im System abgebildet, werden sie durch Funktions- und Integrationstests überprüft. Im Zuge dieser Validierung wird jeder Prozess mindestens einmal durchlaufen und compliancekonform über ein Recording aufgezeichnet. Diese Testdokumentation wird im nächsten Schritt als Rohmaterial für Anwenderdokumentation und Schulungsunterlagen verwendet und entsprechend veredelt. Wird die Applikation an mehreren Standorten eingesetzt, kommt eine weitere Dimension hinzu: die Lokalisierung, d.h. die Adaption an Geschäftsbereiche, Sprachen oder andere Besonderheiten. Anschließend folgt die Qualifizierung der Anwender durch Trainings, E-Learning und Onlinedokumentation. Damit die Dokumentation auch nach dem Go Live aktuell bleibt, setzt sich die Supply Chain des Wissens über den gesamten Lebenszyklus Ihrer Anwendungen fort und berücksichtigt spätere Änderungen an Prozessen und Systemen. Nichts lag also näher, als unsere Software Suite TT Knowledge Force modular entlang diesem Wissenstransfermodell zu konzipieren, so dass sie den gesamten Wissens- und Dokumentationsprozess begleitet, von der Prozessdefinition bis zur Anwenderqualifizierung. Dabei wird Dokumentation nach und nach angereichert, und es entsteht eine einheitliche Wissensumgebung für Prozess-, System- und Anwenderdokumentation. Resultat - ein reibungsloser und zeitsparender Wissenstransfer zwischen und für alle Beteiligten.

7 TEILE DEIN WISSEN, SO ERLANGST DU UNSTERBLICHKEIT (Dalai Lama)

8 SOFTWARE - TT KNOWLEDGE FORCE ADIDAS: THINK GLOBAL - ACT LOCAL > Im Jahr 2004 startete adidas mit einem internationalen SAP-Roll-out-Projekt. Als weltweit führendes Unternehmen der Sportartikelindustrie stand adidas vor der Aufgabe, Anwenderdokumentation in den verschiedensten Sprachen zu erstellen. Mit Hilfe des unternehmensweiten Einsatzes der Autorensoftware der TT Knowledge Force konnte diese Herausforderung Wir setzen das Autorentool der TT Knowledge Force weltweit ein. Die auto- ADIDAS: auf einfache Weise gemeistert werden; sogar japanische Lerninhalte wurden erstellt. matisierte Erstellung und Pflege von Lerneinheiten in den unterschiedlichsten Sprachen ist einzigartig. Der TT Localizer ist ein leistungsstarkes und effizientes Autorentool und darüber hinaus einfach zu bedienen. JUST-IN-TIME: DHL FREIGHT UND TTS ENTWICKELN INNOVATIVES WBT > Um den reibungslosen Gütertransfer zwischen den verschiedenen Produktionsstandorten eines bedeutenden Industriekunden und dessen europa- und teilweise weltweit angesiedelten Lieferanten zu garantieren, entwickelte die DHL Freight eine einheitliche Software-Plattform, den Freight Chain Manager. Die DHL-Mitarbeiter an den Terminals und auch die Beschäftigten der Zulieferer in Europa mussten im fehlerfreien Umgang mit der Software geschult werden. Uwe Wolsbeck, Projektleiter für das europaweite Training bei DHL Freight, erläutert die Ausgangssituation: Ein klassisches Training mit zentralen Präsenztrainings wäre mit erheblichem Aufwand und Kosten verbunden gewesen. Wir haben uns für eine wirtschaftliche Alternative entschieden: Gemeinsam mit den TTS-Autoren haben wir in kurzer Zeit ein Lernprogramm zum Freight Chain Manager erstellt. Der TT Author, das Autorentool innerhalb der TT Knowledge Force, hat den Freight Chain Manager originalgetreu aufgezeichnet. Anhand vielfältiger praxisnaher Geschäftsvorfälle können die Anwender den Umgang mit der Software üben und erhalten dabei auch Antworten auf die häufigsten Anwenderfragen. Zur Überprüfung des Kenntnisstandes dient ein abschließender Frageblock. Ein automatisch erstelltes Anwenderhandbuch zum DHL FREIGHT: Freight Chain Manager kann per Knopfdruck Bei künftigen Software-Updates des Freight Chain Managers müssen wir uns aus dem Lernprogramm abgerufen werden. Das Lernprogramm steht den Anwendern keine Sorgen hinsichtlich der Veralterung des Lernprogramms machen: Der TT wahlweise über eine Lernplattform oder über Author verfügt über innovative Technologien, die eine Aktualisierung einfach und CD-ROM zur Verfügung. Dank Multilingualität kommt es europaweit zum Einsatz: Die zeitnah sicherstellen. Anwender wählen einfach vor dem Start des Programms, in welcher Sprache sie die Erläuterungen lesen oder auch hören möchten.

9 HORIZONT, VIENNA INSURANCE GROUP STELLT AUF TT KNOWLEDGE FORCE UM > Mit dem Einsatz des TT Author sollen in Zukunft die Lerninhalte auch in osteuropäischen Sprachen produziert werden. Seit zwei Jahren erstellt horizont, der Personalentwickler der größten Versicherungsgruppe Österreichs (Vienna Insurance Group), mit dem TTS-Autorentool erfolgreich SAP-Dokumentation und E-Learning-Einheiten. Mit dem Einsatz des TT Author sollen in Zukunft die Lerninhalte nicht nur in deutscher und englischer HORIZONT: Sprache produziert werden, sondern auch in Wir haben uns jetzt für den Einsatz des TT Author entschieden, um Dank der den osteuropäischen Sprachen tschechisch und slowakisch. ausgefeilten, neuen Features unser Blended Learning-Konzept noch effizienter umzusetzen. Bereits 2005 hat uns die Software aus dem Hause TTS ganz wesentlich dabei unterstützt, in mehreren internationalen Gesellschaften mit mehreren Standorten und insgesamt einigen tausend Mitarbeitern die Anwender erfolgreich auf neue SAP-Anwendungen vorzubereiten. PEARSON EDUCATION ERSTELLT INTERAKTIVEN PROGRAMMIERKURS ZU JAVA 6 MIT DEM TT AUTHOR > Pearson Education Deutschland, bekannt durch die Verlage Addison-Wesley, Markt+Technik und Pearson Studium entwickelt in Zusammenarbeit mit TTS Lernprogramme für verschiedene Programmiersprachen und macht programmieren erlebbar. Das zwölfstündige computerbasierte Training (CBT) zu Java 6 richtet sich vor allem an IT-affine Anwender und steht ab sofort zur Verfügung. Lernende können sich die Inhalte simulationsbasiert und interaktiv aneignen, den Lernweg individuell bestimmen, über integrierte Tests den Lernerfolg sofort überprüfen und praxisorientierte Übungen durchführen dank innovativer Technologie aus dem Hause TTS. Pearson Education entschied sich für die Zusammenarbeit mit TTS, da das Autorentool für die Aufzeichnung von Simulationen bestens geeignet ist.

10 BOSCH UND SIEMENS HAUSGERÄTE GMBH GOES BRAZIL > Die brasilianische Tochtergesellschaft der BSH, Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH BS Continental Eletrodomésticos Ltd. - setzte ihr SAP -Qualifizierungsprojekt für über 700 Endanwender mit der Autorenlösung der TT Knowledge Force um, wie auch alle webbasierten Trainings und die Dokumentation des Qualifizierungsprojektes. Für die Autoren war Die erfolgreiche Schulung zur SAP -Einführung basierte fast ausschließlich BSH: durch die leichte Handhabung der TTS Software eine Schulung von nur 2,5 Tagen notwendig. Der Einsatz der Autorenkomponente Ort in kürzester Zeit selbst erstellt wurden. Von den lokalen Trainern und Auto- auf den multimedialen Selbstlerneinheiten, die von unseren Mitarbeitern vor der TT Knowledge Force ist in der BSH auch ren wurde vor allem die einfache Bedienbarkeit des TTS Autorentools und der für weitere internationale Projekte geplant. effiziente Produktionsprozess hervorgehoben. In wenigen Wochen wurden alle vorhandenen SAP-Prozesse mit der Autorensoftware abgebildet. E-LEARNING FÜR MEHR ALS CONTINENTAL-MITARBEITER > Continental führt für den Bereich Automotive Systems für mehr als Anwender cprojects, die Projektmanagementsoftware aus dem Hause SAP, ein. Bei der Erstellung des webbasierten Trainings (WBTs) zu cprojects greift Continental auf die Expertise der TTS-E-Learning-Experten zurück. Das webbasierte Training (WBT) steht in deutscher und englischer Sprache zur Verfügung und bringt den Anwendern die neue Lösung näher. Hochwertige Grafiken, flashbasierte Animationen sowie professionell vertonte Simulationen unterstützen die Projektbeteiligten in der Einführung der neuen Software. Gleichzeitig dient das WBT Projektleitern und -beteiligten weltweit als Grundlage für Präsenztrainings. cprojects unterstützt den Produktentstehungsprozess bei Continental Automotive Systems von der Planung über die Produkt- und Prozessabsicherung bis hin zur direkten, unternehmensübergreifenden Zusammenarbeit.

11 SALUD * TORRES > Die spanische Weinkellerei Miguel Torres, S.A. in Vilafranca del Penedès hat sich für den Einsatz der Autorenkompenente der TT Knowledge Force im SAP-Qualifizierungsprojekt entschieden. Mit Hilfe der TTS Software Lösung erstellen die Autoren webbasierte Trainings zu den grundlegenden SAP-Themen, sogenannte catas de SAP (=SAP-Degustationen). Die Anwender rufen diese wöchentlich im Intranet ab und machen sich so bereits im TORRES: Vorfeld der Präsenztrainings mit der neuen Die TTS Autorensoftware hat uns bei der SAP-Einführung bei Miguel Torres Software vertraut. Berührungsängste werden ganz erheblich geholfen. In weniger als 3 Monaten haben unsere 8 Key User von Anfang an vermieden. mehr als 600 Prozesse und SAP-Transaktionen in Handbüchern dokumentiert und realistische Simulationen erstellt. Diese Aufzeichnungen wurden in Trainings * Torres ist spanisch und steht für Auf Ihr Wohl und Informationsveranstaltungen dem Going-Live benutzt und haben sich als wichtiges Werkzeug bei der Durchführung des Change Management Prozesses im Projekt erwiesen. Die anwenderorientierte und praxiserprobte TTS Autorensoftware unterscheidet sich in einigen essentiellen Funktionen erheblich von anderen Autorentools. Hier ist vor allem das Re-Recording hervorzuheben, das beispielsweise eine Aktualisierung der erstellten Dokumentation in andere Sprachen ermöglicht.

12 TTS ist europäischer Innovationsführer für Wissenstransfer im IT- und SAP-Umfeld. Mit unseren Services und Produkten unterstützen wir über 300 internationale Unter nehmen und Organisationen beim Finden, Fördern und Halten von Mitarbeitern. Unsere Talent Management Consultants beraten und unterstützen bei der Gestaltung und Implementierung von Talent Management-Prozessen und -Systemen. Unsere Trainer & E-Learning Experten entwickeln permanente Qualifizierungs- und projektspezifische Schulungskonzepte. Sie gestalten individuelle Präsenz- und Web-Based-Trainings (WBTs) und bereiten Mitarbeiter zielgerichtet auf anstehende Veränderungen in Unternehmensabläufen und Informationssystemen vor. Unsere Softwaresuite TT Knowledge Force erleichtert unseren Kunden die Produktion und Publikation von Dokumentationen und E-Learnings. Seit der Firmengründung im Jahr 1998 setzen mehr als 300 internationale Großunternehmen und Organisationen in über 15 Ländern auf die Services und Produkte der TTS. Über Mitarbeiter werden durch unsere Talent Management Maßnahmen, Trainer und E-Learning Experten weiterqualifiziert; mehr als Autoren erstellen mit der TT Knowledge Force Dokumentationen und E-Learnings; über Anwender nutzen die TT Knowledge Force zur Deckung ihres täglichen Wissensbedarfs. Barcelona Heidelberg Wien Zürich TTS GmbH Schneidmühlstraße 19 D Heidelberg Tel.: + 49 (0) 62 21/

Hilfe im Moment of Need

Hilfe im Moment of Need E-Learning produzieren Software IT-Dokumentation erstellen Hilfe im Moment of Need Corporate Learning Talent Management Über tts tts knowledge matters. tts ist Full-Service-Anbieter für Talent Management

Mehr

Schneller mehr Kompetenz Kollaborative e-learning-systeme für eine effektive Qualifizierung

Schneller mehr Kompetenz Kollaborative e-learning-systeme für eine effektive Qualifizierung Peter Schöner Memoray GmbH München Schneller mehr Kompetenz Kollaborative e-learning-systeme für eine effektive Qualifizierung Bonn, 11. März 2005 Dienstleistungsmatrix memoray Lerninhalte Lerntechnologie

Mehr

Webinar: Einführung in Technik und Didaktik des E-Learning 09.11.2010

Webinar: Einführung in Technik und Didaktik des E-Learning 09.11.2010 Webinar: Einführung in Technik und Didaktik des E-Learning 09.11.2010 Geschäftsführer Carrot Business Solutions www.carrot-solutions.de info@carrot-solutions.de +49 6221 7517252 Agenda Was ist E-Learning?

Mehr

LEARNING Jedes Unternehmen verfügt über das unschätzbare Kapital des Mitarbeiterwissens. Erweitern und sichern Sie dieses Wissen nachhaltig.

LEARNING Jedes Unternehmen verfügt über das unschätzbare Kapital des Mitarbeiterwissens. Erweitern und sichern Sie dieses Wissen nachhaltig. LEARNING Jedes Unternehmen verfügt über das unschätzbare Kapital des Mitarbeiterwissens. Erweitern und sichern Sie dieses Wissen nachhaltig. Nutzen Sie dabei unsere Kompetenz für Ihre Mitarbeiter! Was

Mehr

BWL-ONLINE. Die Grundlagen der Betriebswirtschaft im Internet

BWL-ONLINE. Die Grundlagen der Betriebswirtschaft im Internet BWL-ONLINE Die Grundlagen der Betriebswirtschaft im Internet WISSEN auf KNOPFDRUCK VERSCHIEDENE LERNWEGE FÜR UNTERSCHIEDLICHE ANWENDER SPIELERISCH DIE WELT DER BETRIEBSWIRTSCHAFT ERKUNDEN Betriebswirtschaftliche

Mehr

ACTANO Trainingskatalog

ACTANO Trainingskatalog ACTANO Trainingskatalog Dieter Walcher Juni 2014 Unsere Trainings: Überblick Modul- und kundenspezifisches Training Die RPLAN Academy trainiert alle Module und Aspekte von RPLAN und kollaborativem Projektmanagement.

Mehr

Der SAP Solution Manager als Werkzeug für das Projektmanagement. GI RG Düsseldorf. 25.05.2011 Birgit Lankes

Der SAP Solution Manager als Werkzeug für das Projektmanagement. GI RG Düsseldorf. 25.05.2011 Birgit Lankes Der SAP Solution Manager als Werkzeug für das Projektmanagement. GI RG Düsseldorf. 25.05.2011 Birgit Lankes Der SAP Solution Manager als Werkzeug für das Projektmanagement Solution Manager - Überblick

Mehr

Lernen mit System. www.creos.de/pomme

Lernen mit System. www.creos.de/pomme Lernen mit System www.creos.de/pomme lernen. üben. prüfen. Creos POMME Lernen mit System Die Creos POMME ist das ideale Lern-Managementsystem (LMS) für Schulungen, Unterweisungen und das selbstständige

Mehr

Was und wie kann man eigentlich mobil lernen?

Was und wie kann man eigentlich mobil lernen? Mobiles Lernen Smartphones und die fast unbegrenzte Vielfalt mobiler Anwendungen erreichen weltweit immer mehr Menschen. Als Ergebnis befinden sich sowohl das Nutzungsverhalten der Konsumenten als auch

Mehr

Kostengünstiger und pflegeleichter Einsatz in Ihrem Unternehmen

Kostengünstiger und pflegeleichter Einsatz in Ihrem Unternehmen Lean elearning einfach Schlanke und zeitsparend und kostengünstige elearn-lösungen Kostengünstiger und pflegeleichter Einsatz in Ihrem Unternehmen Das kann Lean elearning So können Sie in Ihrem Unternehmen

Mehr

Corporate Academies MaSSgeschneiderte Weiterbildung für Unternehmen

Corporate Academies MaSSgeschneiderte Weiterbildung für Unternehmen F R A U N H O F E R - I N S T I T U T F Ü R M AT E R I A L F L U S S U N D L O G I S T I K I M L Corporate Academies MaSSgeschneiderte Weiterbildung für Unternehmen Die Idee hinter einer Corporate Academy

Mehr

Referenzen Basis-Plattform

Referenzen Basis-Plattform Unternehmensportal / Intranet Diese Unternehmen stellen Ihren Mitarbeitern einen zentralen Zugangspunkt für Informationen, Dokumente und Inhalte zur Verfügung. Mitarbeiter haben so einen kollaborativen

Mehr

SAP Multiresource Scheduling. 2014 Orianda Solutions AG. All rights reserved Die Experten für Instandhaltung und Logistik

SAP Multiresource Scheduling. 2014 Orianda Solutions AG. All rights reserved Die Experten für Instandhaltung und Logistik SAP Multiresource Scheduling 1 Referent Orianda Solutions AG Bernhard Huber, Principal Consultant 2 Agenda SAP Multiresource Scheduling Live Demo 3 SAP Multiresource Scheduling - Prozessübersicht SAP MRS

Mehr

Wer in der ersten Liga spielt, braucht Profis.

Wer in der ersten Liga spielt, braucht Profis. Wer in der ersten Liga spielt, braucht Profis. Ihr erfahrener und kompetenter SAP Allround - Dienstleister Die Profis für Ihre IT. SAP optimal nutzen: Setzen Sie auf die geballte Manpower der Goetzfried

Mehr

Herzlich Willkommen zum Seminar

Herzlich Willkommen zum Seminar Herzlich Willkommen zum Seminar Inhalte der heutigen Veranstaltung: Hinführung zum Seminarthema Vorkenntnisse und Motivation der Seminarteilnehmer? Thematik und Aufbau des Seminars Einleitung zum Thema

Mehr

Der BPM-Lebenszyklus in Theorie und Praxis. Prof. Dr. Mathias Weske

Der BPM-Lebenszyklus in Theorie und Praxis. Prof. Dr. Mathias Weske Der BPM-Lebenszyklus in Theorie und Praxis Prof. Dr. Mathias Weske Hasso Plattner Institut 2 An-Institut der Universität Potsdam, aus privaten Mitteln von SAP- Gründer Hasso Plattner finanziert Bachelor

Mehr

Test Management Services Der Quick Start für SAP Projekte

Test Management Services Der Quick Start für SAP Projekte Test Management Services Der Quick Start für SAP Projekte Agenda Übersicht Herausforderungen beim Testen von SAP Projekten Der Test Management Service im Detail Testkonzept Trainings Test Workbench Test

Mehr

CRONOS CRM Online for OS

CRONOS CRM Online for OS www.osram-os.com CRONOS CRM Online for OS B. Blanz, S. Eichinger 08.09.2014 Regensburg Light is OSRAM Customer Relationship Management Online for OS Page 1. Vorstellung des Projekts CRONOS 04 2. Anforderungsanalyse

Mehr

Sugar innovatives und flexibles CRM. weburi.com CRM Experten seit über 15 Jahren

Sugar innovatives und flexibles CRM. weburi.com CRM Experten seit über 15 Jahren Sugar innovatives und flexibles CRM weburi.com CRM Experten seit über 15 Jahren Wie können wir Ihnen im CRM Projekt helfen? Think big - start small - scale fast Denken Sie an die umfassende Lösung, fangen

Mehr

RPLAN Academy. RPLAN Training in kollaborativem Projektmanagement

RPLAN Academy. RPLAN Training in kollaborativem Projektmanagement RPLAN Academy RPLAN Training in kollaborativem Projektmanagement Unsere Trainings: Überblick Modul- und kundenspezifisches Training Die RPLAN Academy trainiert alle Module und Aspekte von RPLAN und kollaborativem

Mehr

PLANON E-LEARNING. Erweitern Sie Ihr Planon-Wissen durch innovative und effiziente E-Learning-Kurse mit Echtzeit-Zugang

PLANON E-LEARNING. Erweitern Sie Ihr Planon-Wissen durch innovative und effiziente E-Learning-Kurse mit Echtzeit-Zugang PLANON E-LEARNING Erweitern Sie Ihr Planon-Wissen durch innovative und effiziente E-Learning-Kurse mit Echtzeit-Zugang Die E-Learning Services von Planon umfassen Folgendes: Allgemeines E-Learning Lösungsspezifisches

Mehr

Blended Learning. Good Practice am Beispiel der MasterOnline-Studiengänge der Uni Freiburg

Blended Learning. Good Practice am Beispiel der MasterOnline-Studiengänge der Uni Freiburg Blended Learning Good Practice am Beispiel der MasterOnline-Studiengänge der Uni Freiburg Relevanz von Blended Learning - Konzentration von Kompetenzen Didaktische Betreuung der Offenen Hochschule in der

Mehr

UNTERWEISUNGSKONZEPTE FÜR ARBEITSSCHUTZ UND ARBEITSSICHERHEIT BEI DER WACKER CHEMIE AG

UNTERWEISUNGSKONZEPTE FÜR ARBEITSSCHUTZ UND ARBEITSSICHERHEIT BEI DER WACKER CHEMIE AG UNTERWEISUNGSKONZEPTE FÜR ARBEITSSCHUTZ UND ARBEITSSICHERHEIT BEI DER WACKER CHEMIE AG Thorsten Eisenacker & Felix Gröschl HR-S-D-D, 27.05.2011 CREATING TOMORROW'S SOLUTIONS DIE WACKER CHEMIE AG WACKER

Mehr

Schöll AG - rapiddeploy für Windows 7/8 und Office 2010/2013

Schöll AG - rapiddeploy für Windows 7/8 und Office 2010/2013 Für Windows 7/8 und Office 2010/2013 rapiddeploy ist ein für den deutschsprachigen Raum einzigartiges Vorgehenskonzept bei der Einführung von Windows 7/8 und Office 2010/2013. Die einzelnen Elemente von

Mehr

Einsatz von E-Learning in der Umweltbildung. E-Learning in der Umweltbildung

Einsatz von E-Learning in der Umweltbildung. E-Learning in der Umweltbildung Einsatz von in der 1 Zum Referenten Agentur für Umweltmedien Ginsterweg 7, 89233 Neu-Ulm Tel. 0731-4036 214 www.ecosite.de Thomas Dombeck, Diplombiologe Fachmann für Umweltinformationssysteme Freier IT-Berater

Mehr

Özlem Hasani. Personalprofil. Consultant AUSBILDUNG. 2008 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik (Hochschule Furtwangen, D-Furtwangen)

Özlem Hasani. Personalprofil. Consultant AUSBILDUNG. 2008 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik (Hochschule Furtwangen, D-Furtwangen) Personalprofil Özlem Hasani Consultant E-Mail: oezlem.hasani@arcondis.com AUSBILDUNG 2008 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik (Hochschule Furtwangen, D-Furtwangen) 2007 Praktikum im IT Delivery

Mehr

Zertifizierte/r Live Online Trainer/in

Zertifizierte/r Live Online Trainer/in Lernen & Neue Medien Distance Management Führung & Management Arbeitsorganisation Zertifizierte/r Live Online Trainer/in Begeistern Sie mit lebendigen Webinaren im virtuellen Klassenzimmer - In sechs Lerneinheiten

Mehr

INNEO Prios Foundation

INNEO Prios Foundation PROJEKTMANAGEMENT INNEO Prios Foundation Intuitives Projektmanagement mit Microsoft SharePoint Mehr Projekt. Weniger Management. Sie möchten Ihre Projekte noch professioneller managen und dadurch lässig

Mehr

software, hardware und wissen für business intelligence lösungen software, hardware and knowledge for business intelligence solutions

software, hardware und wissen für business intelligence lösungen software, hardware and knowledge for business intelligence solutions software, hardware und wissen für business intelligence lösungen software, hardware and knowledge for business intelligence solutions Vom OLAP-Tool zur einheitlichen BPM Lösung BI orientiert sich am Business

Mehr

Rollout-Service. für Filialorganisationen

Rollout-Service. für Filialorganisationen Rollout-Service für Filialorganisationen Hard- und Software-Austausch mit dem Rollout-Service von Sycor mbs alles aus einer Hand Der Austausch von Hard- und Soft-ware ist insbesondere für Unternehmen mit

Mehr

SAP Solution Manager effizient und individuell implementieren und integrieren

SAP Solution Manager effizient und individuell implementieren und integrieren SAP Solution Manager effizient und individuell implementieren und integrieren SNP Business Landscape Management SNP The Transformation Company SNP Business Landscape Management SNP Business Landscape Management

Mehr

Macht Knowledge- Management Unternehmen effizienter?

Macht Knowledge- Management Unternehmen effizienter? Macht Knowledge- Management Unternehmen effizienter? Karl-Heinz Plünnecke Geschäftsführer H.U.T GmbH 1 Software Performance Entwicklung Performance Was dann? ecommerce ERP SCM CRM Zeit 2 1 Noch Potential?

Mehr

CIBER togo die bedarfsgerechte SAP-Lösung für den Mittelstand

CIBER togo die bedarfsgerechte SAP-Lösung für den Mittelstand CIBER togo schnell schnell effizient günstig schnell effizient günstig effizient günstig CIBER togo die bedarfsgerechte SAP-Lösung für den Mittelstand Was erwarten mittelständische Unternehmen von der

Mehr

Customer COE Kundenerfolgsgeschichte Informationsmanagement. Topic. Kundenempfehlung: SAP Customer COE Informationsmanagement Handbuch

Customer COE Kundenerfolgsgeschichte Informationsmanagement. Topic. Kundenempfehlung: SAP Customer COE Informationsmanagement Handbuch Topic Informationen sind eine wichtige unternehmerische Ressource. Wer zeitnah mit strukturierten Informationen arbeiten kann, generiert eindeutige Wettbewerbsvorteile für sein Unternehmen. Es ist eine

Mehr

Windows & Office-Umstieg

Windows & Office-Umstieg training and services member of bit group Jetzt einfach und sicher umsteigen! Windows & Office-Umstieg Windows 8 Office 2013 1 Druck- und Satzfehler vorbehalten. Sie planen den Umstieg auf eine neue Microsoft

Mehr

Microsoft SharePoint 2013 Beratung

Microsoft SharePoint 2013 Beratung Microsoft SharePoint 2013 Beratung Was ist SharePoint? Warum Grobman & Schwarz? SharePoint Beratung Einführungspakete gssmartbusiness gsprofessionalbusiness Voraussetzungen Unternehmen Was ist SharePoint?

Mehr

Analytics, Big Data, Multi-Touch Attribution und Content Marketing E-Business 2014

Analytics, Big Data, Multi-Touch Attribution und Content Marketing E-Business 2014 Analytics, Big Data, Multi-Touch Attribution und Content Marketing E-Business 2014 Andreas Berth, CEO B2 Performance Group Inhalt B2 Performance das Unternehmen Ausgangslage Problem Lösung Umsetzung Key

Mehr

Dr. Lars Schmiedeberg

Dr. Lars Schmiedeberg Personalprofil Dr. Lars Schmiedeberg Consultant E-Mail: lars.schmiedeberg@arcondis.com AUSBILDUNG 2004 Doktorarbeit (Institut für Molekulare Biotechnologie, Jena) 2001 Studium der Biologie (Ruhr-Universität

Mehr

Requirements Management Center

Requirements Management Center Requirements Management Center Überblick - 1 - Inhalt OMNITRACKER Requirements Management Center im Überblick Workflow im Überblick Informationsmodell Dokumentation und Reports Leistungsmerkmale Anforderungsdefinitionsprozess

Mehr

POWER YOUR BUSINESS BY QUALIFICATION

POWER YOUR BUSINESS BY QUALIFICATION POWER YOUR BUSINESS BY QUALIFICATION ARTIFICTION AG Classroom Manager Standard Classroom Manager Standard MANAGE YOUR QUALIFICATION IN A SINGLE SYSTEM Computer- und webgestütztes Lernen ist eine flexible

Mehr

7-it. Migration von Microsoft Office 2003 nach Office 2010. Dennis Griek e d v coaching.de. Dieter Pohl 7-it eg

7-it. Migration von Microsoft Office 2003 nach Office 2010. Dennis Griek e d v coaching.de. Dieter Pohl 7-it eg Migration von Microsoft Office 2003 nach Office 2010 Dieter Pohl 7-it eg Dennis Griek e d v coaching.de 1 Übersicht Kurze Einführung zu MS Office 2010 Philosophie hinter der Benutzerschnittstelle Einige

Mehr

Big Data Hype oder Realität?

Big Data Hype oder Realität? Big Data Hype oder Realität? Andreas Berth, CEO B2 Performance Group Inhalt B2 Performance das Unternehmen Big Data die Herausforderungen Beispiele für Datenquellen Big Data die Umsetzung Marketing KPI

Mehr

Ideenskizze für ein Lernnetzwerk im Landkreis Gifhorn

Ideenskizze für ein Lernnetzwerk im Landkreis Gifhorn Ein E-Learning-Modell für den ländlichen Raum Ideenskizze für ein Lernnetzwerk im Landkreis Gifhorn Zentrale Einrichtung für Multimedia, Informationsverarbeitung und Kommunikationstechnik P. Franke, Leiter

Mehr

Modellieren Organisieren Publizieren Automatisieren. Business Process Management mit dem Process Modeler für Microsoft Visio

Modellieren Organisieren Publizieren Automatisieren. Business Process Management mit dem Process Modeler für Microsoft Visio Modellieren Organisieren Publizieren Automatisieren PM Business Process Management mit dem Process Modeler für Microsoft Visio Benutzerfreundlich, einfach und professionell Modellieren Vollständige Unterstützung

Mehr

Automatisierte Wissensnetze im Entwicklungsprozess. Dr. Thomas Kamps Darmstadt 2012

Automatisierte Wissensnetze im Entwicklungsprozess. Dr. Thomas Kamps Darmstadt 2012 Automatisierte Wissensnetze im Entwicklungsprozess Dr. Thomas Kamps Darmstadt 2012 Überblick Präsentation 1. ConWeaver: Unternehmensprofil, Mission, Zielgruppe 2. Entscheidungskriterien für automatisierte

Mehr

Das Unternehmen. September 2014

Das Unternehmen. September 2014 Das Unternehmen September 2014 Warum maihiro So verschieden unsere Kunden, ihre Ziele und Branchen auch immer sind: Nachhaltige Erfolge im Markt erfordern einen starken Vertrieb und eine kundenorientierte

Mehr

MBtech Academy. MBtech Group GmbH & Co. KGaA Kolumbusstraße 19+21 71063 Sindelfingen

MBtech Academy. MBtech Group GmbH & Co. KGaA Kolumbusstraße 19+21 71063 Sindelfingen MBtech Academy MBtech Group GmbH & Co. KGaA Kolumbusstraße 19+21 71063 Sindelfingen Fon: +49(0)7031 686-5544 Fax: +49(0)711 305 212 7096 Email: academy@mbtech-group.com Wir sind auch online für Sie da,

Mehr

Use Cases REQEDIT CLIENT. Mai 2014. DER INNOVATIVE TOOLHERSTELLER www.reqteam.com

Use Cases REQEDIT CLIENT. Mai 2014. DER INNOVATIVE TOOLHERSTELLER www.reqteam.com Use Cases REQEDIT CLIENT Mai 2014 Übersicht 1. Einführung Anforderungsmanagement 2. Einführung Anforderungsmanagementtools und Austauschformate 3. Warum ReqEdit? 4. Use Cases - kleinere und mittlere Unternehmen

Mehr

Profil zeigen. Lösungen. Einfach anders. www.iso-gruppe.com

Profil zeigen. Lösungen. Einfach anders. www.iso-gruppe.com Profil zeigen www.iso-gruppe.com Profil zeigen ISO Professional Services gebündeltes SAP-Know-how Hervorgegangen aus der Faber-Castell Consulting - der ehemals ausgegründeten IT-Abteilung der Faber-Castell

Mehr

POWER YOUR BUSINESS BY QUALIFICATION

POWER YOUR BUSINESS BY QUALIFICATION POWER YOUR BUSINESS BY QUALIFICATION im s intelligent media systems ag IM S INTELLIGENT MEDIA SYSTEMS AG Classroom Manager Standard Classroom Manager Standard MANAGE YOUR QUALIFICATION IN A SINGLE SYSTEM

Mehr

AFDX Explorer - AFDX Monitor - AFDX Switch

AFDX Explorer - AFDX Monitor - AFDX Switch AFDX Suite AFDX Explorer - AFDX Monitor - AFDX Switch Was ist AFDX? Die AFDX Suite im Überblick AFDX steht für Avionics Full Duplex Switched Ethernet, ein Übertragungsstandard, der auf Ethernet basiert

Mehr

TECHNISCHE DOKUMENTATION FÜR BOSCH, SIEMENS, NEFF & CO.

TECHNISCHE DOKUMENTATION FÜR BOSCH, SIEMENS, NEFF & CO. TECHNISCHE DOKUMENTATION FÜR BOSCH, SIEMENS, NEFF & CO. Die BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH optimiert mit dem CLS die Produktion von Bedienungsanleitungen Erfahren Sie, wie die BSH mithilfe des Content

Mehr

NetWaever-Komponenten

NetWaever-Komponenten NetWaever-Komponenten Bremerhaven 07.05.2006 T4T Bremerhaven 1 Inhaltsverzeichnis 1. People Integration 2. Information Integration 3. Process Integration 4. Solution Management T4T Bremerhaven 2 Kapitel

Mehr

index start >> beenden

index start >> beenden index start >> eolas softwaredokumentation beenden X eolas Informationsdesign ist das keltische Wort für Wissen und Information. beschreibt den Entwicklungsprozess von Dokumenten von der Bedarfsanalyse

Mehr

Innovationsmanagement Innovationsmanagement

Innovationsmanagement Innovationsmanagement anagement Innovationsmana Ob IT, Research & Development oder Produktentwicklung: Der hohe Kosten-, Zeit- und Leistungsdruck zwingt Projektorganisationen dazu, interne und externe Abläufe immer effizienter

Mehr

POWER YOUR BUSINESS BY QUALIFICATION

POWER YOUR BUSINESS BY QUALIFICATION POWER YOUR BUSINESS BY QUALIFICATION im s intelligent media systems ag IM S INTELLIGENT MEDIA SYSTEMS AG Content Builder & Content Builder Server Content Builder Mit dem Content Builder realisieren Sie

Mehr

Technologie und Beratung bei Veränderungen

Technologie und Beratung bei Veränderungen Technologie und Beratung bei Veränderungen Ändert Ihr Unternehmen Systeme oder Prozesse? Wie messen und sichern Sie Ihren Erfolg? Egal welche Veränderungen in Ihrem Unternehmen stattfinden ob eine neue

Mehr

Weiterbildung eigener Mitarbeiter als Strategie gegen Fachkräftemangel

Weiterbildung eigener Mitarbeiter als Strategie gegen Fachkräftemangel Weiterbildung eigener Mitarbeiter als Strategie gegen Fachkräftemangel Einsatz von E-Learning in der innerbetrieblichen Weiterbildung Vortrag IHK 21. Februar 2011 E-Learning in der Personalentwicklung

Mehr

Spot Crossmedia Corporate Publishing multimedial umsetzen

Spot Crossmedia Corporate Publishing multimedial umsetzen Spot Crossmedia Corporate Publishing multimedial umsetzen Vielfältiges System für alle Kommunikationsmitarbeiter greifbar machen Lars Winter, Projektleiter bei censhare (Schweiz) AG censhare (Schweiz)

Mehr

Referenzprozessmodell zur erfolgreichen Durchführung von CRM - Projekten

Referenzprozessmodell zur erfolgreichen Durchführung von CRM - Projekten Referenzprozessmodell zur erfolgreichen Durchführung von CRM - Projekten Eine große Anzahl von CRM- Projekten scheitert oder erreicht die gesetzten Ziele nicht. Die Ursachen hierfür liegen oftmals in der

Mehr

Balanced Scorecard Strategien umsetzen. CP-BSC ist ein Modul der Corporate Planning Suite.

Balanced Scorecard Strategien umsetzen. CP-BSC ist ein Modul der Corporate Planning Suite. Balanced Scorecard Strategien umsetzen CP-BSC ist ein Modul der Corporate Planning Suite. UnternehMenSSteUerUng Mit ViSiOn UnD StrAtegie Strategien umsetzen. Jedes Unternehmen hat strategische Ziele und

Mehr

Software Test- und Analyse-Tools für Produktivität und Qualität. www.verifysoft.com

Software Test- und Analyse-Tools für Produktivität und Qualität. www.verifysoft.com Software Test- und Analyse-Tools für Produktivität und Qualität www.verifysoft.com TEST- UND ANALYSE-TOOLS Conformiq Test Generator Das Erstellen von Testfällen ist der größte Aufwandsblock bei Softwaretests:

Mehr

Aus Sicht eines Softwareherstellers Dr. Walter Fischer, Radolfzell. Folie 1

Aus Sicht eines Softwareherstellers Dr. Walter Fischer, Radolfzell. Folie 1 Anforderungen an die Software der Zukunft Aus Sicht eines Softwareherstellers Dr. Walter Fischer, Radolfzell Folie 1 Ausgangsbasis Marktgängige CMS-Systeme decken weitestgehend die Kernprozesse ab Erstellen,

Mehr

Compliance-Training im Private Banking für Kundenberater und Vertriebsmitarbeiter

Compliance-Training im Private Banking für Kundenberater und Vertriebsmitarbeiter Compliance-Training im Private Banking für Kundenberater und Vertriebsmitarbeiter Sie erhalten damit ein sofort einsatzfähiges Leistungspaket, das die grundlegenden Compliance-Anforderungen im Private

Mehr

Identity-Management flexible und sichere Berechtigungsverwaltung

Identity-Management flexible und sichere Berechtigungsverwaltung Identity-Management flexible und sichere Berechtigungsverwaltung Neue Herausforderungen im nationalen und internationalen Einsatz erfordern dynamische IT- Prozesse Bonn, 06. November 2009 Herausforderungen

Mehr

MHP und SupplyOn zwei starke Partner. Excellence im Einkauf mit effizientem Qualitätsmanagement

MHP und SupplyOn zwei starke Partner. Excellence im Einkauf mit effizientem Qualitätsmanagement MHP und SupplyOn zwei starke Partner Excellence im Einkauf mit effizientem Qualitätsmanagement Ihre Sicht auf Ihre Prozesse und Daten Das MHP AddOn Reklamations-Cockpit macht SAP QM für den Reklamationsprozess

Mehr

Die Zukunft des webbasierten Talent Managements: Die Haufe Gruppe kauft die umantis AG Neue Marke Haufe.umantis entsteht

Die Zukunft des webbasierten Talent Managements: Die Haufe Gruppe kauft die umantis AG Neue Marke Haufe.umantis entsteht Die Zukunft des webbasierten Talent Managements: Die Haufe Gruppe kauft die umantis AG Neue Marke Haufe.umantis entsteht Name: Hermann Arnold Funktion/Bereich: Geschäftsführer Organisation: umantis AG

Mehr

Wissensmanagement für E-Learning-Anwender ZWH-Bildungskonferenz 2005

Wissensmanagement für E-Learning-Anwender ZWH-Bildungskonferenz 2005 Wissensmanagement für E-Learning-Anwender ZWH-Bildungskonferenz 2005 Birgit Küfner, 21. Oktober 2005 1 The Power of Learning Wissensmanagement für E-Learning-Anwender Überblick 1. Porträt time4you GmbH

Mehr

Deutsch (Muttersprache) Englisch (mündlich und schriftlich sehr gut) Spanisch (mündlich und schriftlich einfache Kenntnisse)

Deutsch (Muttersprache) Englisch (mündlich und schriftlich sehr gut) Spanisch (mündlich und schriftlich einfache Kenntnisse) Personalprofil Mathias Stächele Senior Consultant E-Mail: mathias.staechele@arcondis.com AUSBILDUNG 2001-2006 Diplom Informatiker (HS Furtwangen University) 1999 Fachhochschulreife (Angell Wirtschaftsinstitut

Mehr

Webinar Oracle Applications Testing Suite 6. November 2013 Jens Bielenberg, Andreas Böttcher

Webinar Oracle Applications Testing Suite 6. November 2013 Jens Bielenberg, Andreas Böttcher Webinar Oracle Applications Testing Suite 6. November 2013 Jens Bielenberg, Andreas Böttcher PRIMUS DELPHI GROUP GmbH 1 Agenda Vorstellung Überblick Functional Testing(Test Manager / Open Script) Demo

Mehr

Wir leben Service! Übertragung der Daten. Müssen Daten archiviert werden? nein. Daten vollständig? nein. Informationen einholen.

Wir leben Service! Übertragung der Daten. Müssen Daten archiviert werden? nein. Daten vollständig? nein. Informationen einholen. Übertragung der Daten nein Müssen Daten archiviert werden? ja Daten vollständig? ja nein Informationen einholen Wir leben Service! Archivierung ja Daten löschen PMCS: Erfolgreiche IT-Projekte aus einer

Mehr

Von der Eigenproduktion zum kooperativen Produktionsmodell

Von der Eigenproduktion zum kooperativen Produktionsmodell Von der Eigenproduktion zum Technische Möglichkeiten und didaktische Herausforderungen bei der Bereitstellung von Content für das Lernen mit ILIAS Dr. Norbert Bromberger QUALITUS GmbH Vorgebirgsplatz 16

Mehr

Category Management Beratung und Training

Category Management Beratung und Training Category Management Beratung und Training Unsere Beratung für Ihren Erfolg am Point of Sale Höchste Kompetenz und langjähriges Praxis-Wissen für Ihren effizienten Einsatz von Category Management Exzellente

Mehr

Conemis Data Integration Suite

Conemis Data Integration Suite Conemis Data Integration Suite Full-Service-Datenintegration Datenübertragung von traditioneller Software in die Cloud Datenmigration bei Einführung von SaaS-Anwendungen Datenbereinigung bei Software-Konsolidierung

Mehr

Emotionalisierung durch mobile und kollaborative Lernerfahrungen

Emotionalisierung durch mobile und kollaborative Lernerfahrungen Emotionalisierung durch mobile und kollaborative Lernerfahrungen Dr. Sebastian Frankenberger, Geschäftsführer/Mitinhaber, SwissVBS AG Presentation SeLC 9. April, 2014. 14:00 14:30 SwissVBS 2001 Firmengründung

Mehr

Virtual PMP Prep-Program

Virtual PMP Prep-Program Virtual PMP Prep-Program Im Selbststudium zum PMP Examen! In 3 Monaten zum PMP -Zertifikat - ohne die gut aufbereiteten Lernmaterialien zum PMBOK und die Live eclassrooms mit kompetenten Trainern hätte

Mehr

Der Einsatz von Moodle in der Migros

Der Einsatz von Moodle in der Migros Der Einsatz von Moodle in der Migros Roman Spiess Migros Genossenschafts Bund HR Migros-Gruppe elearning Learntec, Karlsruhe 30.01.2008 Seite 1 AGENDA 1 2 Die Migros Organisation PE Neue Medien Moodle

Mehr

Business Partner Profil

Business Partner Profil Business Partner Profil Christian Ketterer Merowingerstraße 28, 85609 Aschheim Email: C.Ketterer@yahoo.de Tel: +49 89 90 77 36 34 Mobil: +49 1522 95 99 259 Homepage: www.http://christianketterer.eu Tätigkeitsschwerpunkte

Mehr

Customer COE Kundenerfolgsgeschichte Informationsmanagement. Topic. Kundenempfehlung: Wissensmanagement

Customer COE Kundenerfolgsgeschichte Informationsmanagement. Topic. Kundenempfehlung: Wissensmanagement Topic Informationen sind eine wichtige unternehmerische Ressource. Wer zeitnah mit strukturierten Informationen arbeiten kann, generiert eindeutige Wettbewerbsvorteile für sein Unternehmen. Es ist eine

Mehr

bit media Präsentation

bit media Präsentation bit media Präsentation Onno Reiners elearning meets Arbeitsschutz und Qualitätsmanagement Beispielmodule für das interaktive Selbstlernen wisnet-club am 1.7.2009 im HÜF, Hagen www.bitonline.cc www.bitmedia.cc

Mehr

2009 Doktor der Wirtschaftswissenschaften, Universitat Pompeu Fabra, Barcelona

2009 Doktor der Wirtschaftswissenschaften, Universitat Pompeu Fabra, Barcelona Personalprofil Dr. Basak Günes Consultant E-Mail: basak.guenes@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG BESONDERE TÄTIGKEITEN SPRACHEN 2009 Doktor der Wirtschaftswissenschaften, Universitat Pompeu

Mehr

incadea E-Learning Framework pixabit interactive GmbH

incadea E-Learning Framework pixabit interactive GmbH incadea E-Learning Portal ermöglicht weltweite Schulungen und Zertifizierungen E-Learning Framework incadea E-Learning-Plattform So erreicht incadea bessere Schulungsqualität und -effizienz Kunde: Incadea

Mehr

Hier ist Raum für Ihren Erfolg.

Hier ist Raum für Ihren Erfolg. WIR BRINGEN UNSEREN KUNDEN MEHR ALS LOGISTIK! Hier ist Raum für Ihren Erfolg. Unsere Kernkompetenz: ihre logistik! Zunehmender Wettbewerb, steigende Energiekosten sowie Nachfrageschwankungen stellen Unternehmen

Mehr

2014 Scrum Master Product Quality Review

2014 Scrum Master Product Quality Review Personalprofil Melanie Löffler Consultant E-Mail: melanie.loeffler@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG SPRACHEN 2011 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik 2010 Praktikum im Bereich

Mehr

the Power of Integration Advellence Solutions AG & dox42

the Power of Integration Advellence Solutions AG & dox42 the Power of Advellence Solutions AG & dox42 patrik.kuster@advellence.com www.advellence.com christian.bauer@dox42.com www.dox42.com «the Power of» Agenda und Inhalt Webinar vom 25. August 2015 09.00 10.00h

Mehr

IT-Strategien, Systemauswahl, Prozessoptimierung / Enterprise Resource Planning ERP. SAP Solution Manager

IT-Strategien, Systemauswahl, Prozessoptimierung / Enterprise Resource Planning ERP. SAP Solution Manager SAP Solution Manager 1 SAP Solution Manager Funktionen Gesamt Implementation Content Roadmaps Testen Customizing Projektmanagement Service Delivery Platform Tool Inhalte Portal to SAP Landscape Reporting

Mehr

Software Engineering Projekt (SEP) mit ROBOCODE

Software Engineering Projekt (SEP) mit ROBOCODE Software Engineering Projekt (SEP) mit ROBOCODE Klaus Knopper Stand: 2014 http://robocode.sourceforge.net/ Kurzbeschreibung Es wird mit den Methoden des Software Engineering in Teamarbeit

Mehr

Visual Training. - Schulungen, e-learning und Zertifizierungen mit visueller Unterstützung -

Visual Training. - Schulungen, e-learning und Zertifizierungen mit visueller Unterstützung - Visual Training - Schulungen, e-learning und Zertifizierungen mit visueller Unterstützung - Welche Anforderungen stellen Kunden heute an ein erfolgreiches Aus- und Weiterbildungskonzept im Umgang mit IT-Technologien?

Mehr

ecspand verträge, rechnungen, qualitätsmanagement... und das alles auf ihrem SharePoint www.hagenberg-software.at

ecspand verträge, rechnungen, qualitätsmanagement... und das alles auf ihrem SharePoint www.hagenberg-software.at verträge, rechnungen, qualitätsmanagement... und das alles auf ihrem SharePoint ecspand Insellösungen waren gestern! Erweitern Sie mit ecspand Ihren SharePoint zum vollwertigen ECM-System: alles einfach,

Mehr

Software Engineering mit Übungen. Franz-Josef Elmer, Universität Basel, HS 2015

Software Engineering mit Übungen. Franz-Josef Elmer, Universität Basel, HS 2015 Software Engineering mit Übungen Franz-Josef Elmer, Universität Basel, HS 2015 Software Engineering 2 Organisation Ort: Seminarraum 05.002, Spiegelgasse 5 Ablauf: 15:15 Vorlesung Prüfung: Schriftlich,

Mehr

Versicherungsaußendienst Lernprogramme

Versicherungsaußendienst Lernprogramme Versicherungsaußendienst Lernprogramme Web Based Training (WBT) S TAAT L IC H E FÜR Z EN T RA LS TE L L E ZUGELASSEN NR.: 7154005 FER N U N T ER R IC H T Lernprogramme für den Versicherungsaußendienst

Mehr

Services PAS X SERVICES. Das komplette Dienstleistungspaket

Services PAS X SERVICES. Das komplette Dienstleistungspaket Services PAS X SERVICES Das komplette Dienstleistungspaket Consulting Werum verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Definition und Optimierung von Geschäftsprozessen. Zum Beratungsangebot von Werum

Mehr

Seminar: ITIL Service Capability Stream Modul Release, Control & Validation Prince II Foundation

Seminar: ITIL Service Capability Stream Modul Release, Control & Validation Prince II Foundation Seminar: ITIL Service Capability Stream Modul Release, Control & Validation Prince II Foundation Block I - ITIL Service Capability Stream Modul Release, Control & Validation Ziele des Seminars: Sie lernen

Mehr

E-Learning. what works? ALN und asynchrone Online-Seminare

E-Learning. what works? ALN und asynchrone Online-Seminare E-Learning what works? ALN und asynchrone Online-Seminare Überblick: Beispiel ENTER Aufwand und Kostenfaktoren Planung eines Online-Seminars VCRP-Unterstützung E-Learning Erkenntnisse, Diskussion Warum

Mehr

Weitere Informationen über die neuen Funktionen und Möglichkeiten erhalten Sie auf dem Produktblatt

Weitere Informationen über die neuen Funktionen und Möglichkeiten erhalten Sie auf dem Produktblatt ZUR SOFORTIGEN VERÖFFENTLICHUNG Famic Technologies veröffentlicht das Neue Automation Studio mit verbesserten Funktionen & optimierter Leistungsfähigkeit Die umfangreichste Simulationssoftware, welche

Mehr

Know-How Kompetenz. www.contract-group.com. München - Wien - Graz - Innsbruck - Lustenau. CONTRACT Consulting Group

Know-How Kompetenz. www.contract-group.com. München - Wien - Graz - Innsbruck - Lustenau. CONTRACT Consulting Group er Mit der CONTRACT Consulting Group auf der Überholspur. it der CONTRACT Consulting Group Know-How Kompetenz München - Wien - Graz - Innsbruck - Lustenau CONTRACT Consulting Group www.contract-group.com

Mehr

easycrm - SAP CRM zum Fixpreis von 19.900 Euro

easycrm - SAP CRM zum Fixpreis von 19.900 Euro easycrm - SAP CRM genial einfach einfach genial zum Fixpreis von 19.900 Euro Inhalt Was ist easycrm? Lösungsumfang und Solution Map von easycrm Kernprozesse easycrm mit Live-Präsentationen Realisierung

Mehr

Trends in der Security Awareness

Trends in der Security Awareness Trends in der Security Awareness Hamburg, 24. September 2015 Georg Janko janko@hvs-consulting.de (089) 890 63 62-34 Was erwartet Sie? (Super) Kurzvorstellung HvS-Consulting Die Evolution der Zielgruppen

Mehr

Agenda. Vorstellung Business Process Management und IT Umsetzungsbeispiel

Agenda. Vorstellung Business Process Management und IT Umsetzungsbeispiel Vom Prozess zur IT Agenda Vorstellung Business Process Management und IT Umsetzungsbeispiel Das Unternehmen Seit etwa 30 Jahren Anbieter von Business Communication Lösungen Planung und Realisierung von

Mehr