Tag der Restaurierung, 19. Oktober 2008

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Tag der Restaurierung, 19. Oktober 2008"

Transkript

1 Museumsinsel Berlin Ägyptisches Museum und Papyrussammlung Scholien Worterklärungen zu Homers Ilias Eingeritzt auf beide Seiten einer Wachstafel, Griechische Schrift, etwa 2. Jh. nach Chr. SMB, Ägyptisches Museum und Papyrussammlung Die Wachstafel gehört zum Schulheft eines fortgeschrittenen Studenten der Literatur, von dem noch drei weitere Tafeln in der Berliner Papyrussammlung des Ägyptischen Museums erhalten sind. Derartige mit Wachs überzogene Holztafeln aus der Antike sind nur äußerst selten erhalten und bilden daher ein Objekt von besonderem Wert. Antikensammlung Lekythos (Ölgefäß), v. Chr. SMB, Antikensammlung Diese Lekythos, ein altgriechisches Ölgefäß, ist um v. Chr. entstanden und stellt eine auf weißem Grund mehrfarbig (polychrom) in Engobenmalerei ausgeführte Grabszene, das Schmücken einer Grabstele, dar. Neben der eigentlichen Restaurierung soll unsere ca. 30 cm hohe Lekythos im Rahmen des internationalen Forschungsprojektes: Corpus Vasorum Antiquorum (CVA) weiter erforscht und publiziert werden. 1

2 Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst Antonio Begarelli, um 1570, Christus-Büste, Terracotta SMB, Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Foto: J. P. Anders Die Christusbüste von Antonio Begarelli (um ) gehört zu den herausragenden Erwerbungen für die Berliner Sammlung von Bildwerken der italienischen Renaissance nach Unter den vier erhaltenen Christusbüsten des Meisters ist sie die qualitätvollste. Sie repräsentiert in hervorragender Weise den Rang von Begarelli als Bildhauer, seine expressive Gestaltungskraft, die an die Gemälde Antonio Correggios erinnert, der zur selben Zeit im benachbarten Parma wirkte. Angesichts der Tatsache, dass es sich bei der Christusfigur der in der Basilika des Bode-Museums ausgestellten Altargruppe von Antonio Begarelli um eine historisierende Neuschöpfung handelt, wird die Restaurierung der Christusbüste und deren danach mögliche Einbeziehung in die ständige Ausstellung des Hauses ein großer Gewinn für die Museumsbesucher sein. Im Saal der italienischen Bildwerke aus dem 16. Jahrhundert wird sie auf exemplarische Weise die Bedeutung der Terrakottaplastik in Modena dokumentieren. Kulturforum Potsdamer Platz Gemäldegalerie Christoph Amberger, Kaiser Karl V. (um 1532) SMB, Gemäldegalerie, Foto: Jörg P. Anders Das Porträt zeigt Karl V., Kaiser des Heiligen Römischen Reiches und König von Spanien, im Alter von 32 Jahren. Seine subtile Farbigkeit und feinmalerische Delikatesse machen es zu einem der bedeutendsten, vielfach nachgeahmten Bildnisse des Herrschers, dessen Reich große Teile Europas und der Neuen Welt umfasste. Das Gemälde hat in den 1930er Jahren seine letzte Restaurierung erfahren. Die aufgebrachten Retuschen sind anders gealtert als die originalen Farben und fallen nun so stark auf, dass sie die Bildwirkung stören und dem Bild seine Raumtiefe nehmen. Dies zu beheben ist ein schon lang gehegter Wunsch. 2

3 Kunstgewerbemuseum Herrenweste, um 1740; Seide, Leinen, Papier England/Spitalfield SMB, Kunstgewerbemuseum Goldene Zierknopflöcher, Knöpfe und geschweifte Taschenklappen schmücken die Herrenweste aus cremeweißem Seidendamast, der ein für die englische Seidenweberei um 1740 charakteristisches Muster aus großflächigen Blumen und geschwungenen Blütenranken zeigt. Leinenund Papiereinlagen sorgen für den richtigen Stand der langen Schöße. Gebrauch und Verschmutzung verursachten Fehlstellen und Risse im Seidengewebe an den Kanten und im Achselbereich. Auch die Papiereinlage weist zahlreiche Brüche auf. Kupferstichkabinett Gebetbuch der Maria von Burgund, Meister der Maria von Burgund, Gent-Brügge, um 1480 SMB, Kupferstichkabinett Dieses Hauptwerk flämischer Buchmalerei wurde für die 1482 jung bei einem Reitunfall verunglückte Maria von Burgund geschaffen. Das persönliche Andachtsbuch wurde von dem unbekannten Künstler reich mit dramatischen Darstellungen geschmückt. Nachdem die auf zartem Pergament gemalten Buchseiten ehemals für eine Faksimilierung aus dem späteren Einband entfernt werden mussten, sollen sie jetzt durch eine konservatorisch stabilisierende Zusammenfügung erstmals wieder in Buchform zugänglich gemacht werden. Kunstbibliothek Johann Daniel Herz d. Ä ( ), Idealansicht Jerusalems, um 1735, Kupferstich, Radierung SMB, Kunstbibliothek Das großformatige, sehr seltene Blatt gehört zu den großen Kostbarkeiten der Kunstbibliothek. Wie ein Comic kombiniert es die Passion Christi und Szenen aus dem Alten Testament in einer Rekonstruktion Jerusalems. Vereinzelt sind genaue topographische Teilansichten der Stadt eingearbeitet. Der Druck hat Risse, Fehlstellen, kleinere Löcher und bedarf der dringenden Restaurierung. 3

4 Dahlem Museum für Asiatische Kunst Jainistischer Haustempel, Westliches Indien, Gujurat 18. Jh., Teakholz SMB, Museum für Asiatische Kunst Der aufwändig verzierte über zwei Meter hohe Tempel soll u.a. auch als Objekt in der Humboldt-Ausstellung im Alten Museum im nächsten Jahr präsentiert werden. Museum Europäischer Kulturen Sebnitzer Schattenspiel SMB, Kunstgewerbemuseum Sebnitz, an der Grenze Sachsens zur Tschechischen Republik gelegen, trägt in Deutschland auch den Namen Blumenstadt. Seit dem 19. Jahrhundert stellt man dort Kunstblumen aus Papier für Hochzeiten, Grabschmuck und allerlei Dekorationen her. Ein Nebenprodukt dieser Papierkunst war der Scherenschnitt und die in dieser Technik gestalteten Sebnitzer Schattenspiele. Adolf Tannert ( ) und andere Sebnitzer Künstler gestalteten die weihnachtlichen Lichtspiele, in denen sich Schattenfiguren um einen inneren Lichtkegel bewegen. 4

5 Ethnologisches Museum Stammbaum des Herrschers von Tetzcoco, Mexiko, 1. Hälfte 18. Jahrhundert, Aquarell auf Pergament, Sammlung Uhde SMB, Ethnologisches Museum Berlin Die Herrscher von Tetzcoco gehörte zur ältesten und bedeutendsten Dynastie im Hochtal von Mexiko. Ihr Stadtstaat gehörte mit Tlacopan und Tenochtitlán zum Dreibund der Azteken. Der Stammbaum beginnt mit Nezahualcóyotl, der sowohl als Politiker und Krieger als auch als Gesetzgeber und Dichter Berühmtheit erlangte. An der Wurzel des Baumes ist eine Schulter zu erkennen, die auf den Stammesnamen Acolhua verweist (acolli Schulter/Oberarm). Der Name der Hauptstadt Tetzcoco ist durch einen Stein (tetl) und einen Krug (comitl), wie in einem Rebus dargestellt. Charlottenburg Museum für Vor- und Frühgeschichte Silbergefäß Sch 5873, 2. Hälfte 3. Jahrtausend v. Chr., Schliemann-Sammlung, Schatzfund A ( Schatz des Priamos ), Troja SMB, Museum für Vor- und Frühgeschichte Einige Objekte der bei Kriegsende als Beutekunst in die Sowjetunion verbrachten Schatzfunde aus Troja sind in Berlin verblieben oder inzwischen von Russland restituiert worden. Das interessanteste davon ist ein ursprünglich doppelhenkliger Kantharos aus Silber das bislang größte Edelmetallgefäß des 3. vorchristlichen Jahrtausends aus Anatolien. Zurzeit wird eine versilberte kupfergalvanoplastische Rekonstruktion vom originalen Zustand des heute stark verformten und versinterten Gefäßes hergestellt. 5

POS-ID Modul/Unit/Leistung CP Ja Nein Note

POS-ID Modul/Unit/Leistung CP Ja Nein Note Sprachnachweise Kleines Latinum Englisch (B2 CEF) weitere moderne europäische Fremdsprache (B1 CEF) 601040 Ergänzungsmodul 1: Alte Geschichte (großes 601011 Vorlesung: griechische oder römische Geschichte

Mehr

Weihnachtskrippe. der Röm.- kath. Pfarrei Heilig Kreuz Binningen-Bottmingen BL. Ein Werk des Holzbildhauers Robert Hangartner, 2009

Weihnachtskrippe. der Röm.- kath. Pfarrei Heilig Kreuz Binningen-Bottmingen BL. Ein Werk des Holzbildhauers Robert Hangartner, 2009 Weihnachtskrippe der Röm.- kath. Pfarrei Heilig Kreuz Binningen-Bottmingen BL Ein Werk des Holzbildhauers Robert Hangartner, 2009 Die Krippe in der Pfarrei Heilig Kreuz Die Krippe zu Binningen umfasst

Mehr

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Deutscher Bundestag Drucksache 17/11989 17. Wahlperiode 28. 12. 2012 Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Agnes Krumwiede, Ekin Deligöz, Katja Dörner, weiterer Abgeordneter

Mehr

Kunstgeschichte: Skulptur und Plastik 1. ANTIKE > Griechische Kunst > Römische Kunst

Kunstgeschichte: Skulptur und Plastik 1. ANTIKE > Griechische Kunst > Römische Kunst Kunstgeschichte: Skulptur und Plastik 1 ANTIKE > Griechische Kunst > Römische Kunst GRIECHISCHE KUNST > Archaik > Klassik > Hellenismus ARCHAIK 7. 6. JH. V. CHR. Themen/ Motive: zwei Grundtypen, der Kouros

Mehr

Materialien Das Gold der Makedonen

Materialien Das Gold der Makedonen Aristoteles Universität Thessaloniki Abteilung für Deutsche Sprache und Philologie Masterstudiengang: Sprache und Kultur im deutschsprachigen Raum -----------------------------------------------------------------------------------------

Mehr

Die (Kultur-) Geschichte der Türkei

Die (Kultur-) Geschichte der Türkei Die (Kultur-) Geschichte der Türkei s [1] Seminarbeitrag im Modul Terrestrische Ökosysteme (2101-232) Botanisches Institut (210) Universität Hohenheim Stuttgart vorgetragen von Felix Giera am 15.01.2014

Mehr

http://www.tagesspiegel.de/kultur/interview-mit-michael-eissenhauer-museums-chef-verteidigt-den-masterplan-museumsinsel /9289866.

http://www.tagesspiegel.de/kultur/interview-mit-michael-eissenhauer-museums-chef-verteidigt-den-masterplan-museumsinsel /9289866. 1 of 7 11/04/2014 09:54 http://www.tagesspiegel.de/kultur/interview-mit-michael-eissenhauer-museums-chef-verteidigt-den-masterplan-museumsinsel /9289866.html 06.01.2014 15:42 Uhr Interview mit Michael

Mehr

DER KONGRESS FÄHRT LEIHWAGEN, LUSTFAHRTEN UND LUXUS-OUTFITS AM WIENER KONGRESS 1814/15

DER KONGRESS FÄHRT LEIHWAGEN, LUSTFAHRTEN UND LUXUS-OUTFITS AM WIENER KONGRESS 1814/15 DER KONGRESS FÄHRT LEIHWAGEN, LUSTFAHRTEN UND LUXUS-OUTFITS AM WIENER KONGRESS 1814/15 18. SEPTEMBER 2014 BIS 9. JUNI 2015 Vor 200 Jahren war Wien für acht Monate das Zentrum der Welt: Am Wiener Kongress

Mehr

Stundenbuch»Horae Beatae Virginis Mariae«, Frankreich, Schule von Tours, Jean Bourdichon, um 1480 90, Handschrift auf Jungfernpergament.

Stundenbuch»Horae Beatae Virginis Mariae«, Frankreich, Schule von Tours, Jean Bourdichon, um 1480 90, Handschrift auf Jungfernpergament. Bibliophilen-Tage Frankfurt am Main 2004 Stundenbuch»Horae Beatae Virginis Mariae«, Frankreich, Schule von Tours, Jean Bourdichon, um 1480 90, Handschrift auf Jungfernpergament. 11 große, 1 kleine Miniatur,

Mehr

Farbdiaarchiv zur Wand- und Deckenmalerei (1943-1945) Ein Dokumentationsprojekt

Farbdiaarchiv zur Wand- und Deckenmalerei (1943-1945) Ein Dokumentationsprojekt Titel Farbdiaarchiv zur Wand- und Deckenmalerei (1943-1945) Ein Dokumentationsprojekt Bildarchiv Foto Marburg Deutsches Dokumentationszentrum für Kunstgeschichte Zentralinstitut für Kunstgeschichte München

Mehr

Ein kurzer Abriss zur Sammlungsgeschichte

Ein kurzer Abriss zur Sammlungsgeschichte Ein kurzer Abriss zur Sammlungsgeschichte Wie in vielen weiteren ägyptischen Sammlungen Europas lässt sich auch die Tradition des Ägyptischen Museums und Papyrussammlung Berlin bis in das frühe 18. Jh.

Mehr

Türkei. Von Melda, Ariane und Shkurtesa. Melda: Herzlich Willkommen zu unserer Präsentation über die Türkei.!

Türkei. Von Melda, Ariane und Shkurtesa. Melda: Herzlich Willkommen zu unserer Präsentation über die Türkei.! Türkei Von Melda, Ariane und Shkurtesa Melda: Herzlich Willkommen zu unserer Präsentation über die Türkei. Geografisches Erstreckt sich geografisch über zwei Kontinente 8 Nachbarländer: Griechenland, Bulgarien,

Mehr

Klaus von Gaffron, geb. 1946 in Straubing

Klaus von Gaffron, geb. 1946 in Straubing Klaus von Gaffron, geb. 1946 in Straubing seit über 20 Jahren Vorsitzender des Berufsverbandes Bildender Künstler, Vorsitzender und Mitglied in wichtigen kulturpolitischen Gremien. Ehrenpreis des Schwabinger

Mehr

Berlin. live! Reichstagskuppel > Herrliche Aussichten Museumsinsel > Die Tempel der Künste Kurfürstendamm > Glanz im alten Westen

Berlin. live! Reichstagskuppel > Herrliche Aussichten Museumsinsel > Die Tempel der Künste Kurfürstendamm > Glanz im alten Westen live! Berlin Reichstagskuppel > Herrliche Aussichten Museumsinsel > Die Tempel der Künste Kurfürstendamm > Glanz im alten Westen & Kartenatlas im Buch Extra-Karte zum Herausnehmen live! Berlin Gisela Buddée

Mehr

Datensicherungskalender

Datensicherungskalender Tätigkeit 01.01. Neujahr 02.01. W2 03.01. 04.01. 05.01. T1 W2 zur Bank 06.01. Hl. Drei Könige 07.01. T3 08.01. T4 09.01. W3 10.01. 11.01. 12.01. T1 W3 zur Bank 13.01. T2 14.01. T3 15.01. T4 16.01. M2 17.01.

Mehr

DAS MANUFAKTURARCHIV DER KPM KÖNIGLICHEN PORZELLAN-MANUFAKTUR BERLIN GMBH

DAS MANUFAKTURARCHIV DER KPM KÖNIGLICHEN PORZELLAN-MANUFAKTUR BERLIN GMBH DAS MANUFAKTURARCHIV DER KPM KÖNIGLICHEN PORZELLAN-MANUFAKTUR BERLIN GMBH Die KPM Königliche Porzellan-Manufaktur Berlin GmbH ist seit 2006 Eigentum einer Berliner Bankiersfamilie und verfügt über ein

Mehr

ZEI CHEN & BILDER. Marianne Gielen :: Steffen Mertens :: Siegrid Müller-Holtz :: Sabine Schneider :: Kerstin Weßlau

ZEI CHEN & BILDER. Marianne Gielen :: Steffen Mertens :: Siegrid Müller-Holtz :: Sabine Schneider :: Kerstin Weßlau ZEI CHEN & BILDER Marianne Gielen :: Steffen Mertens :: Siegrid Müller-Holtz :: Sabine Schneider :: Kerstin Weßlau 1 2 ZEICHEN & BILDER 201 1 in Tangshan und Hangzhou Alles ist in fortwährendem Wandel

Mehr

Römisch Deutsches Reich

Römisch Deutsches Reich 4 Römisch Deutsches Reich Haus Habsburg Ferdinand I. 1521 1564 1 Taler o.j., Hall. 28,2 g. Voglh. 48/I. Dav. 8026... Korrodiert, schön 80,- 2 Prager Groschen 1541, Kuttenberg. 2,8 g. Dietiker 16.... Dunkle

Mehr

Der Digitale Porträtindex druckgrafischer Bildnisse von 1450-1850 (DFG) kooperatives Erschließen und Vernetzen von Bibliotheks- und Museumsbeständen

Der Digitale Porträtindex druckgrafischer Bildnisse von 1450-1850 (DFG) kooperatives Erschließen und Vernetzen von Bibliotheks- und Museumsbeständen Deutsches Dokumentationszentrum für Kunstgeschichte Bildarchiv Foto Marburg Der Digitale Porträtindex druckgrafischer Bildnisse von 1450-1850 (DFG) kooperatives Erschließen und Vernetzen von Bibliotheks-

Mehr

Ein römisches Schlüsselfragment aus einer Brunnenfüllung bei Berzdorf

Ein römisches Schlüsselfragment aus einer Brunnenfüllung bei Berzdorf Ein römisches Schlüsselfragment aus einer Brunnenfüllung bei Berzdorf von Eric Biermann Köln 2006 Bei der Ausgrabung einer ca 7.600 qm großen Projektfläche mit römischem Villenbereich zwischen Brühl, Berzdorf

Mehr

ABENDLAND UND HALBMOND DER OSMANISCHE ORIENT IN DER KUNST DER RENAISSANCE 5. MAI BIS 26. OKTOBER 2015 EIN RUNDGANG DURCH DIE SAMMLUNGEN

ABENDLAND UND HALBMOND DER OSMANISCHE ORIENT IN DER KUNST DER RENAISSANCE 5. MAI BIS 26. OKTOBER 2015 EIN RUNDGANG DURCH DIE SAMMLUNGEN 5. MAI BIS 26. OKTOBER 2015 EIN RUNDGANG DURCH DIE SAMMLUNGEN ABENDLAND UND HALBMOND DER OSMANISCHE ORIENT IN DER KUNST DER RENAISSANCE Die Ausstellung»The Sultan's World«im Brüsseler Museum BOZAR widmet

Mehr

Geschichtliche Entwicklung und Eigenschaften, warum die Metalle heutzutage genutzt werden: Kupfer, Eisen, Zinn, Gold, Silber, Blei, Quecksilber

Geschichtliche Entwicklung und Eigenschaften, warum die Metalle heutzutage genutzt werden: Kupfer, Eisen, Zinn, Gold, Silber, Blei, Quecksilber Geschichtliche Entwicklung und Eigenschaften, warum die Metalle heutzutage genutzt werden: Kupfer, Eisen, Zinn, Gold, Silber, Blei, Quecksilber Kupfer Eigenschaften und Verwendung heute Kupfer ein vielseitiges

Mehr

Unterrichtshilfen Literatur

Unterrichtshilfen Literatur Grobziele - Unterrichtshilfen - Literatur Seite 1 Hinweis: Die folgende Zusammenstellung zeigt auf, in welchen Büchern sich zu den jeweiligen Arbeitsbereichen bzw. Grobzielen des Lehrplans Bildnerisches

Mehr

thür inger MUSEUMSHEFTE Titelthema: Menschen im Museum Präparatoren, Restauratoren, Kuratoren, Techniker...

thür inger MUSEUMSHEFTE Titelthema: Menschen im Museum Präparatoren, Restauratoren, Kuratoren, Techniker... thür inger MUSEUMSHEFTE 1 2014 Titelthema: Menschen im Museum Präparatoren, Restauratoren, Kuratoren, Techniker... Restaurierung, eine praktische Geisteswissenschaft Theorie der Restaurierung Wesentliche

Mehr

DigiPortA Digitalisierung und Erschließung von Porträtbeständen in Archiven

DigiPortA Digitalisierung und Erschließung von Porträtbeständen in Archiven Dr. Fabienne Huguenin DigiPortA Digitalisierung und Erschließung von Porträtbeständen in Archiven Arbeitstagung: Gemeinsames Erschließen von Wissen in Museumssammlungen am Beispiel von Wikis Berlin, 22.

Mehr

Didaktisierung der Lernplakatserie Znam 100 niemieckich słów Ich kenne 100 deutsche Wörter Plakat KLASSE

Didaktisierung der Lernplakatserie Znam 100 niemieckich słów Ich kenne 100 deutsche Wörter Plakat KLASSE Didaktisierung des Lernplakats KLASSE 1. LERNZIELE Die Lerner können neue Wörter verstehen nach einem Wort fragen, sie nicht kennen (Wie heißt auf Deutsch?) einen Text global verstehen und neue Wörter

Mehr

KINDER. der Staatlichen Museen zu Berlin

KINDER. der Staatlichen Museen zu Berlin der Staatlichen Museen zu Berlin Kurse September Dezember 2013 Kurse (02.09.2013 31.12.2013) Ein Bildungsangebot der Staatlichen Museen zu Berlin Konzept: Ines Bellin Leitung und Organisation: Ines Bellin,

Mehr

on line Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung. Praxisbeispiele aus dem Archiv des Technischen Museums Wien.

on line Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung. Praxisbeispiele aus dem Archiv des Technischen Museums Wien. on line Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung. Praxisbeispiele aus dem Archiv des Technischen Museums Wien. Vortrag von Carla Camilleri, am 7. Mai 2015 Digitalisierungen im Archiv / 2 von 17

Mehr

Charta von Venedig (1964) INTERNATIONALE CHARTA ÜBER DIE ERHALTUNG UND RESTAURIERUNG VON KUNSTDENKMÄLERN UND DENKMALGEBIETEN

Charta von Venedig (1964) INTERNATIONALE CHARTA ÜBER DIE ERHALTUNG UND RESTAURIERUNG VON KUNSTDENKMÄLERN UND DENKMALGEBIETEN Charta von Venedig (1964) Das 1964 verabschiedete Dokument bildet die einzig verbindliche Grundlage für den Umgang mit historischer Bausubstanz auf internationaler Ebene und ist auch in der Einzelaussage

Mehr

teppich kunst floor fashion trends2014 zur Grazer herbstsmesse 2. - 6. Oktober 2014 Knotenpunkt der Teppichwelt

teppich kunst floor fashion trends2014 zur Grazer herbstsmesse 2. - 6. Oktober 2014 Knotenpunkt der Teppichwelt teppich kunst floor fashion trends2014 EINLADUNG zur Grazer herbstsmesse 2. - 6. Oktober 2014 Knotenpunkt der Teppichwelt Die Grazer Herbstmesse hat schon seit Jahrzenten Tradition im Hause Besim. Schon

Mehr

Der gelbe Weg. Gestaltungstechnik: Malen und kleben. Zeitaufwand: 4 Doppelstunden. Jahrgang: 6-8. Material:

Der gelbe Weg. Gestaltungstechnik: Malen und kleben. Zeitaufwand: 4 Doppelstunden. Jahrgang: 6-8. Material: Kurzbeschreibung: Entlang eines gelben Weges, der sich von einem zum nächsten Blatt fortsetzt, entwerfen die Schüler bunte Fantasiehäuser. Gestaltungstechnik: Malen und kleben Zeitaufwand: 4 Doppelstunden

Mehr

Krutrade AG Büros Wien

Krutrade AG Büros Wien Krutrade AG Büros Wien Artworkkonzept ARTwork Konzept Idee: Das traditionelle, international tätige Unternehmen bezog seine Büros in Wien. Entsprechend der Möblierung wurden die Bildwerke mit Bezug auf

Mehr

Antike Welten - Sammlung griechischer Kunst im Alten Museum

Antike Welten - Sammlung griechischer Kunst im Alten Museum Antike Welten in neuer Darstellung sind seit dem 24. Februar 2011 im Alten Museum zu erleben: Nach den Etruskern und Römern, die seit Mitte 2010 in einem halben Jahr 250.000 Besucher begeistert haben,

Mehr

neue enden 24. Juli bis 16. August 2015 im Kasseler Kunstverein Museum Fridericianum 36 KÜNSTLER DER KLASSE SCHWEGLER STELLEN AUS

neue enden 24. Juli bis 16. August 2015 im Kasseler Kunstverein Museum Fridericianum 36 KÜNSTLER DER KLASSE SCHWEGLER STELLEN AUS 24. Juli bis 16. August im Kasseler Kunstverein Museum Fridericianum neue enden 36 KÜNSTLER DER KLASSE SCHWEGLER STELLEN AUS edition zur ausstellung 33 Künstler mit 31 Beiträgen im Format A4 limitierte

Mehr

GOTT LÄDT. für die Arbeit im Kindergarten. Alle sollen EINS SEIN Miteinander handeln im Osten Europas! Materialien für Schule und Pfarrgemeinde

GOTT LÄDT. für die Arbeit im Kindergarten. Alle sollen EINS SEIN Miteinander handeln im Osten Europas! Materialien für Schule und Pfarrgemeinde GOTT LÄDT Impulse UNS ALLE EIN für die Arbeit im Das Kreuz ist eines der wichtigsten Symbole des christlichen Glaubens. Es steht für den Tod Jesu. In der katholischen Kirche wird das sogenannte lateinische

Mehr

Das Plakat in Essen und der Welt - Nr. 10

Das Plakat in Essen und der Welt - Nr. 10 Hand in Hand for Diversity September 2014 Das Plakat in Essen und der Welt - Nr. 10 Offen für alles. Eine möglichst bunte Studentenschaft ist kreativ, weltoffen, leistungsfähig. So wünschen es sich das

Mehr

Römer in Trier! Museums-Quiz durch das Landesmuseum Ab Klasse 6

Römer in Trier! Museums-Quiz durch das Landesmuseum Ab Klasse 6 Römer in Trier! Museums-Quiz durch das Landesmuseum Ab Klasse 6 Viele Dinge aus der römischen Zeit sind in Trier erhalten geblieben. Im Rheinischen Landesmuseum Trier kannst Du Dir Dinge ansehen, die vom

Mehr

Deepam Das Licht Indiens

Deepam Das Licht Indiens Deepam Das Licht Indiens Projektleiter Prof. Jörg Winde Zeitraum 2003 2004 Förderung Fachhochschule Dortmund, Forschungssemester Kontakt Prof. Jörg Winde,, Fachhochschule Dortmund, Max-Ophüls-Platz 2,

Mehr

Neues aus dem Museum für Islamische Kunst in Berlin

Neues aus dem Museum für Islamische Kunst in Berlin Museum für Islamische Kunst SMB Bodestraße 1-3 D 10178 Berlin Neues aus dem Museum für Islamische Kunst in Berlin Liebe Freunde des Museums für Islamische Kunst, aus erfreulichem Anlass möchte ich Ihnen

Mehr

Wie alt ist Uster? - Über Gründung und Ersterwähnung eines Ortes

Wie alt ist Uster? - Über Gründung und Ersterwähnung eines Ortes Wie alt ist Uster? - Über Gründung und Ersterwähnung eines Ortes Fabrice Burlet Die Ersterwähnung von Uster: 775 erfolgten in Uster drei Schenkungen an das Kloster St. Gallen. Davon ist nur noch die oben

Mehr

Welches 1Trio überquerte als erstes die

Welches 1Trio überquerte als erstes die Welches 1Trio überquerte als erstes die Steinerne Brücke? Ein Hahn, eine Henne und ein Hund. Einer Sage zufolge sollen die Baumeister des Doms und der Brücke gewettet haben, wessen Bauwerk als erstes fertiggestellt

Mehr

DAS STÄDEL MUSEUM. Gegründet 1815. 3.000 Gemälde. 600 Skulpturen. 1.600 Fotografien. 100.000 Zeichnungen und Druckgraphik. 450.000 Besucher im Jahr

DAS STÄDEL MUSEUM. Gegründet 1815. 3.000 Gemälde. 600 Skulpturen. 1.600 Fotografien. 100.000 Zeichnungen und Druckgraphik. 450.000 Besucher im Jahr DIE DIGITALE ERWEITERUNG DES STÄDEL MUSEUMS Dr. Chantal Eschenfelder DAS STÄDEL MUSEUM Gegründet 1815 3.000 Gemälde 600 Skulpturen 1.600 Fotografien 100.000 Zeichnungen und Druckgraphik 450.000 Besucher

Mehr

PRESSEINFORMATION RAFFAEL BIS TIZIAN. ITALIENISCHE ZEICHNUNGEN AUS DEM STÄDEL MUSEUM 8. OKTOBER 2014 BIS 11. JANUAR 2015

PRESSEINFORMATION RAFFAEL BIS TIZIAN. ITALIENISCHE ZEICHNUNGEN AUS DEM STÄDEL MUSEUM 8. OKTOBER 2014 BIS 11. JANUAR 2015 PRESSEINFORMATION RAFFAEL BIS TIZIAN. ITALIENISCHE ZEICHNUNGEN AUS DEM STÄDEL MUSEUM 8. OKTOBER 2014 BIS 11. JANUAR 2015 Pressevorbesichtigung: Montag, 6. Oktober 2014, 11 Uhr Städel Museum, Ausstellungshalle

Mehr

Mehring Verlag. Frühjahr 2010 DAVID KING ROTER STERN UBER RUSSLAND EINE VISUELLE GESCHICHTE DER SOWJETUNION VON 1917 BIS ZUM TODE STALINS

Mehring Verlag. Frühjahr 2010 DAVID KING ROTER STERN UBER RUSSLAND EINE VISUELLE GESCHICHTE DER SOWJETUNION VON 1917 BIS ZUM TODE STALINS Mehring Verlag Frühjahr 2010 DAVID KING ROTER STERN UBER RUSSLAND EINE VISUELLE GESCHICHTE DER SOWJETUNION VON 1917 BIS ZUM TODE STALINS David King nennt das vermutlich größte Archiv sowjetischer Kunst

Mehr

Original oder Fälschung? Wertvoll oder wertlos? Die professionelle. Bewertung von Kunstgegenständen kann nur ein qualifizierter

Original oder Fälschung? Wertvoll oder wertlos? Die professionelle. Bewertung von Kunstgegenständen kann nur ein qualifizierter PRESSEMITTEILUNG Original oder Fälschung? Wertvoll oder wertlos? Die professionelle Bewertung von Kunstgegenständen kann nur ein qualifizierter Sachverständiger beurteilen. Dr. Frithjof Hampel, öffentlich

Mehr

Wie lange ist die Seidenstraße?

Wie lange ist die Seidenstraße? KinderUni 2008 Wie lange ist die Seidenstraße? Wie lange ist die Seidenstraße? Eine spannende Reise von Konstantinopel nach Indien und China im Mittelalter Institut für Byzanzforschung 1 KinderUni 2008

Mehr

Deutsches Dokumentationszentrum für. Portale: Schnittstellen zwischen Informationsangeboten und Fachdisziplinen. Regine Stein

Deutsches Dokumentationszentrum für. Portale: Schnittstellen zwischen Informationsangeboten und Fachdisziplinen. Regine Stein Deutsches Dokumentationszentrum für Kunstgeschichte Bildarchiv Foto Marburg Portale: Schnittstellen zwischen Informationsangeboten und Fachdisziplinen Regine Stein Kupferstichkabinett online, 15. März

Mehr

Die Habsburger eine Dynastie prägt 650 Jahre europäische Geschichte

Die Habsburger eine Dynastie prägt 650 Jahre europäische Geschichte Die Habsburger eine Dynastie prägt 650 Jahre europäische Geschichte Das Attentat von Sarajewo am 28. Juni 1914 Kapitel 1 Die Herkunft Feudalherrschaften um 1200 Ursprünge 11. Jh. Havechtsberch (= Habichtsberg)

Mehr

Die Restaurierung und Konservierung von audiovisuellen Datenträgern aus restaurierungsethischer Sicht

Die Restaurierung und Konservierung von audiovisuellen Datenträgern aus restaurierungsethischer Sicht Die Restaurierung und Konservierung von audiovisuellen Datenträgern aus restaurierungsethischer Sicht 1 Eine große Herausforderung ist der ethische Umgang mit Ton- und Bilddokumenten. Da es hier sehr weitgehende

Mehr

Über die Herstellung von Büchern im Altertum. Über das Schreiben in früher Zeit und das verwendete Material

Über die Herstellung von Büchern im Altertum. Über das Schreiben in früher Zeit und das verwendete Material Neil R. Lightfoot Die Bibel - Entstehung und Überlieferung Über die Herstellung von Büchern im Altertum Die Geschichte der Bibel ist eine Geschichte voller Hingabe, Mühsal und Glauben solcher Menschen,

Mehr

Art Privat Versicherung

Art Privat Versicherung Sicherheit zu Hause Art Privat Versicherung Wir versichern Wertvolles nach allen Regeln der Kunst und sorgen für lückenlose Sicherheit. Wir versichern Ihre Leidenschaften. Hinter jedem Kunstwerk steckt

Mehr

Newsletter der Bayerischen Staatsbibliothek, Nr. 98 (2015/01)

Newsletter der Bayerischen Staatsbibliothek, Nr. 98 (2015/01) Newsletter der Bayerischen Staatsbibliothek, Nr. 98 (2015/01) vom 27. Januar 2015, www.bsb-muenchen.de Inhalt dieser Ausgabe: [1] Aktuelles zur Benutzung > 02. Februar 2015: Ostlesesaal ab 15 Uhr geschlossen

Mehr

Orangerie Berlin GmbH Schloss Charlottenburg

Orangerie Berlin GmbH Schloss Charlottenburg Orangerie Berlin GmbH Schloss Charlottenburg Spandauer Damm 22-24 14059 Berlin Ansprechpartner Jonas.Steckel@orangerie.berlin Julia.Warias@orangerie.berlin Fon +49 (0)30 258 10 35 123 Fax +49 (0)30 258

Mehr

Retrokonversion analog publizierter Aufnahmen

Retrokonversion analog publizierter Aufnahmen Retrokonversion analog publizierter Aufnahmen Das DFG-Projekt Internationalisierung und Ausgestaltung des Nationalen Bildarchivs der Kunst und Architektur als Instrument netzbasierten Forschens und Überlieferns

Mehr

Newsletter der Bayerischen Staatsbibliothek, Nr. 99 (2015/02)

Newsletter der Bayerischen Staatsbibliothek, Nr. 99 (2015/02) Newsletter der Bayerischen Staatsbibliothek, Nr. 99 (2015/02) vom 27. Februar 2015, www.bsb-muenchen.de Inhalt dieser Ausgabe: [1] Dr. Klaus Ceynowa mit Wirkung vom 1. April 2015 zum Generaldirektor der

Mehr

Die 50 besten. Blutzucker-Killer. aus: Müller, Die 50 besten Blutzuckerkiller (ISBN 9783830438830) 2011 Trias Verlag

Die 50 besten. Blutzucker-Killer. aus: Müller, Die 50 besten Blutzuckerkiller (ISBN 9783830438830) 2011 Trias Verlag Die 50 besten Blutzucker-Killer Äpfel 1 Äpfel An apple a day keeps the doctor away der Grund: Äpfel enthalten den als Quellstoff bezeichneten Ballaststoff Pektin. Das Wort stammt aus dem Griechischen und

Mehr

. Grundkurs Alte Geschichte Römische Republik\ " Dozent: Dr. Carsten Binder. 1. Sitzung Wintersemester 2009/10

. Grundkurs Alte Geschichte Römische Republik\  Dozent: Dr. Carsten Binder. 1. Sitzung Wintersemester 2009/10 Grundkurs Römische Republik\ " Dozent: Dr Carsten Binder Historisches Seminar III () Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf 1 Sitzung Wintersemester 2009/10 1 Anforderungen und Erwartungen Literatur und

Mehr

für die Kalkulation von Gebühren, Mieten, Pachten und Darlehen / Krediten. Die Silberwährung bestand nicht

für die Kalkulation von Gebühren, Mieten, Pachten und Darlehen / Krediten. Die Silberwährung bestand nicht für die Kalkulation von Gebühren, Mieten, Pachten und Darlehen / Krediten. Die Silberwährung bestand nicht aus Münzen, sondern aus rohen Barren. Sie wurde also nicht als Geld in unserem Sinn behandelt,

Mehr

aus der Antikensammlung des Kunsthistorischen Museums an die Ballei Österreich des Deutschen Ordens zu übereignen. BEGRÜNDUNG

aus der Antikensammlung des Kunsthistorischen Museums an die Ballei Österreich des Deutschen Ordens zu übereignen. BEGRÜNDUNG Der Beirat gemäß 3 des Bundesgesetzes über die Rückgabe von Kunstgegenständen aus den Österreichischen Bundesmuseen und Sammlungen, BGBl. I Nr. 181/1998 i.d.f. BGBl. I Nr. 117/2009, (Kunstrückgabegesetz),

Mehr

14.05.08 Hinter die Kulissen schauen I Wiesbaden die Kunst des Bühnenbildes Workshop im Hessischen Staatstheater 1.Gruppe

14.05.08 Hinter die Kulissen schauen I Wiesbaden die Kunst des Bühnenbildes Workshop im Hessischen Staatstheater 1.Gruppe Kinder-Akademie Programm seit 2008 Jahresprogramm 2008 23.01.08 Schriftguss, Satz und Druckverfahren Darmstadt Workshop im Haus der Industriekultur 31.01.08 Venezianische Masken Frankfurt Workshop im Städel

Mehr

Die Chairholder Highlights auf der imm cologne 2015

Die Chairholder Highlights auf der imm cologne 2015 Die Chairholder Highlights auf der imm cologne 2015 Das Team von Chairholder war für Sie auf der Internationalen Möbelmesse in Köln. Diese ist nicht nur die erste Interior- Design-Messe eines jeden Jahres,

Mehr

Aktenpaten gesucht! Ein Projekt des Kreisarchivs Teltow-Fläming Schirmherrschaft: Landrätin Kornelia Wehlan Katalog 2015

Aktenpaten gesucht! Ein Projekt des Kreisarchivs Teltow-Fläming Schirmherrschaft: Landrätin Kornelia Wehlan Katalog 2015 Aktenpaten gesucht! Ein Projekt des Kreisarchivs Teltow-Fläming Schirmherrschaft: Landrätin Kornelia Wehlan Katalog 2015 Aktenpaten gesucht! Ein Projekt des Kreisarchivs Teltow-Fläming in Luckenwalde,

Mehr

Sammlungsmanagement II

Sammlungsmanagement II Wissensmanagement mit Neuen Medien Übung Standards & Normen Standards & Normen Voraussetzung für eine erfolgreiche Dokumentation ist die Benutzung von Klassifikationssystemen oder Thesauri, die Nutzung

Mehr

PREISLISTE 2014. COPYSHOP & HANDEL Inh. Helga Stojanovic

PREISLISTE 2014. COPYSHOP & HANDEL Inh. Helga Stojanovic PREISLISTE 2014 COPYSHOP & HANDEL Inh. Helga Stojanovic Digitaldruck Kopien Plakate Plandruck Scanservice Bindungen Kalender Laminieren Endfertigung Bürobedarf 2500 Baden, Palffygasse 4 Telefon: 02252

Mehr

Newsletter der Bayerischen Staatsbibliothek, Nr. 100 (2015/03)

Newsletter der Bayerischen Staatsbibliothek, Nr. 100 (2015/03) Newsletter der Bayerischen Staatsbibliothek, Nr. 100 (2015/03) vom 31. März 2015, www.bsb-muenchen.de Inhalt dieser Ausgabe: [1] Aktuelles zur Benutzung > 03. - 06. April 2015 (Ostern): Bibliothek geschlossen

Mehr

Latein an der Bettinaschule

Latein an der Bettinaschule Latein an der Bettinaschule Bettinaschule Frankfurt am Main Inhaltsverzeichnis Warum und wozu überhaupt Latein? Argumente für Latein als 2. Fremdsprache Was bietet die Bettinaschule? Was ist bei der Wahl

Mehr

UMBRISCHE TAFELBILDER RESTAURIERUNG UND VERMITTLUNG Projekt im Rahmen des KUR-Programms zur Konservierung und Restaurierung von mobilem Kulturgut

UMBRISCHE TAFELBILDER RESTAURIERUNG UND VERMITTLUNG Projekt im Rahmen des KUR-Programms zur Konservierung und Restaurierung von mobilem Kulturgut Lindenau-Museum Altenburg UMBRISCHE TAFELBILDER RESTAURIERUNG UND VERMITTLUNG Projekt im Rahmen des KUR-Programms zur Konservierung und Restaurierung von mobilem Kulturgut Gefördert durch die Kulturstiftung

Mehr

Langzeitarchivierung von Daten

Langzeitarchivierung von Daten Langzeitarchivierung von Daten 5 10 15 20 25 30 35 Der Stein von Rosetta aus dem Jahr 196 v. Chr., der heute im Britischen Museum ausgestellt ist, half der Menschheit maßgeblich bei der Übersetzung der

Mehr

ERWEITERUNG DES STÄDEL MUSEUM IN FRANKFURT A. M.

ERWEITERUNG DES STÄDEL MUSEUM IN FRANKFURT A. M. ERWEITERUNG DES STÄDEL MUSEUM IN FRANKFURT A. M. STÄDEL MUSEUM FRANKFURT DAS STÄDEL MUSEUM Der Frankfurter Kaufmann und Bankier Johann Friedrich Städel verfügte 1815 in seinem Testament, dass seine beträchtliche

Mehr

Blaue Seiten. Das war für uns an den Neuen Lernorten auch noch interessant: Ein paar Einblicke

Blaue Seiten. Das war für uns an den Neuen Lernorten auch noch interessant: Ein paar Einblicke Blaue Seiten Das war für uns an den Neuen Lernorten auch noch interessant: Ein paar Einblicke Das Belvedere Ich war schon in Tunesien. Im Belvedere war ich noch nie., erzählt Gernot. Also fahren wir hin!

Mehr

TIERE MENSCHEN SENSATIONEN

TIERE MENSCHEN SENSATIONEN TIERE MENSCHEN SENSATIONEN Gemälde und Zeichnungen des Sterl-Schülers Franziskus Dellgruen (1901 1984) Sonderausstellung im Robert-Sterl-Haus 13. Juli bis 7. September 2014 Nackte im Robert-Sterl-Haus!

Mehr

Projektabschlussbericht Digitalisierung Adressbuch Hannah Höch Berlinische Galerie

Projektabschlussbericht Digitalisierung Adressbuch Hannah Höch Berlinische Galerie Projektabschlussbericht Digitalisierung Adressbuch Hannah Höch Berlinische Galerie Förderprogramm Digitalisierung des Landes Berlin 2013 (Stand: Februar 2014) digis Servicestelle Digitalisierung am Konrad-Zuse-Zentrum

Mehr

Geschichte des Geldwesens

Geschichte des Geldwesens Arbeitsanweisung Arbeitsauftrag: Die Schüler füllen die vorgegebenen Wörter in den Lückentext, schneiden Texte und Bilder aus und ordnen die Entwicklungsschritte der zeitlichen Abfolge nach. Anschliessend

Mehr

DIE KÖNIGSFELDER KIRCHENFENSTER

DIE KÖNIGSFELDER KIRCHENFENSTER DIE KÖNIGSFELDER KIRCHENFENSTER Die Habsburger haben sich mit der Stiftung von Königsfelden nicht nur ein Kloster in Erinnerung an den Mord an König Albrecht geschaffen, sondern einen Memorialort, der

Mehr

Mozartstraße 4 10 53115 Bonn

Mozartstraße 4 10 53115 Bonn Mozartstraße 4 10 53115 Bonn Besuchen Sie uns auch unter mozartstrassebonn.de Bonn Mozartstraße: Begehrte Adresse im Musikerviertel Hinter der denkmalgeschützten Jugendstilfassade befinden sich moderne

Mehr

3: Deutsche Bibelübersetzungen des Mittelalters

3: Deutsche Bibelübersetzungen des Mittelalters 3: Deutsche Bibelübersetzungen des Mittelalters Dr. Falk Eisermann, Dr. Christoph Mackert, Dr. Brigitte Pfeil, Maria Jerchel Deutsche Bibelübersetzungen des Mittelalters Seit den Anfängen der deutschen

Mehr

Die Rasenden Reporter in der Alten Pinakothek

Die Rasenden Reporter in der Alten Pinakothek Die Rasenden Reporter in der Alten Pinakothek 1 Wissenswertes über das Museum Zur Geschichte des Museums Die Alte Pinakothek wurde im Zweiten Weltkrieg zerstört darum sieht die Fassade heute anders aus.

Mehr

WOLFGANG AMADEUS MOZART

WOLFGANG AMADEUS MOZART Mozarts Geburtshaus Salzburg WEGE ZU & MIT WOLFGANG AMADEUS MOZART Anregungen zum Anschauen, Nachdenken und zur Unterhaltung für junge Besucher ab 7 Jahren NAME Auf den folgenden Seiten findest Du Fragen

Mehr

Sigurd Wendland. Bilder von Birken und Menschen

Sigurd Wendland. Bilder von Birken und Menschen Sigurd Wendland Bilder von Birken und Menschen von F. W. Bernstein Dieser Wendland!HHHH Hier die Fanfare des Bayerischen Rundfunks: Der Berliner Maler Sigurd Wendland ist ein grandioser, unverbesserlicher

Mehr

Auf dem der ideen. diese für seine Arbeit als Designer. Wie er dabei genau vorgeht, erzählt er. oder Schneekugeln. Er sammelt Funktionen und nutzt

Auf dem der ideen. diese für seine Arbeit als Designer. Wie er dabei genau vorgeht, erzählt er. oder Schneekugeln. Er sammelt Funktionen und nutzt Tim Brauns ist Sammler. Doch er sammelt weder Briefmarken, noch Überraschungseifiguren oder Schneekugeln. Er sammelt Funktionen und nutzt diese für seine Arbeit als Designer. Wie er dabei genau vorgeht,

Mehr

Wie die Banane zu ihrem Namen kam

Wie die Banane zu ihrem Namen kam Wie die Banane zu ihrem Namen kam Der Name Banane kommt von dem arabischen Wort banan, das bedeutet Finger. Die Früchte bilden Büschel aus Händen mit zahlreichen krummen Fingern. In alten Schriften wird

Mehr

Ein NS-verfolgungsbedingter Entzug ist nicht auszuschließen, nähere Umstände sind bisher nicht ermittelbar. Eigentum Walter Weber, New York

Ein NS-verfolgungsbedingter Entzug ist nicht auszuschließen, nähere Umstände sind bisher nicht ermittelbar. Eigentum Walter Weber, New York Poel, Egbert van der (1621-1664) Holländisches Interieur 1646 Signiert und datiert Öl auf Eichenholz 47,0 x 55,0 cm Museum Wiesbaden Inventarnummer M 614 Ergebnisse der Provenienzrecherche (Stand: 15.09.2010)

Mehr

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Schülerorientierter Zugang zur Ausstellung ETRUSKISCHE UND RÖMISCHE KUNST im Alten Museum -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mehr

Wer wählt in Deutschland den Bundeskanzler / die Bundeskanzlerin? In wie viele Bundesländer ist die Bundesrepublik Deutschland gegliedert?

Wer wählt in Deutschland den Bundeskanzler / die Bundeskanzlerin? In wie viele Bundesländer ist die Bundesrepublik Deutschland gegliedert? Allgemeinwissen 1/8 Viele Betriebe stellen in ihren Einstellungstests Fragen zum Allgemeinwissen. Trainiere mit dem Arbeitsblatt dein Allgemeinwissen - einfach ausdrucken und los geht s. Tipp: Hefte das

Mehr

Die Ikonographie des Eilbertus-Tragaltares

Die Ikonographie des Eilbertus-Tragaltares Fach: Religion, Kunst, Geschichte (Mittelalter) Jahrgangsstufe: 11.-12. Klasse Thema 5: Die Ikonographie des Eilbertus-Tragaltares Um 1150 entstand durch den Kölner Goldschmied Eilbertus ein kleiner tragbarer

Mehr

Leopold Museum Privatstiftung LM Inv. Nr. 471. Egon Schiele Häuser vor Bergabhang Öl auf Karton auf Holz, 1907 25,5 x 18 cm

Leopold Museum Privatstiftung LM Inv. Nr. 471. Egon Schiele Häuser vor Bergabhang Öl auf Karton auf Holz, 1907 25,5 x 18 cm Leopold Museum Privatstiftung LM Inv. Nr. 471 Egon Schiele Häuser vor Bergabhang Öl auf Karton auf Holz, 1907 25,5 x 18 cm Provenienzforschung bm:ukk LMP Dr. Sonja Niederacher 16. Jänner 2012 Egon Schiele

Mehr

Statut für das Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich

Statut für das Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich Statut für das Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich StF: BGBl. Nr. 54/1953 idf: BGBl. Nr. 199/1954, BGBl. Nr. 197/1956, BGBl. Nr. 188/1957. BGBl.Nr. 54/1953 idf: BGBl. Nr. 199/1954 BGBl.

Mehr

Dr. Ulrich Endl Antiquitäten. Ihr Experte für Schätzung und Ankauf von Kunst und Antiquitäten Nachlässe Haushaltsauflösungen Einzelobjekte

Dr. Ulrich Endl Antiquitäten. Ihr Experte für Schätzung und Ankauf von Kunst und Antiquitäten Nachlässe Haushaltsauflösungen Einzelobjekte S C H Ä T Z U N G U N D A N K A U F Dr. Ulrich Endl Antiquitäten Ihr Experte für Schätzung und Ankauf von Kunst und Antiquitäten Nachlässe Haushaltsauflösungen Einzelobjekte Inhalt Fachkompetenz für Schätzung

Mehr

Klassische Archäologie Methodik in 10 Beispielen

Klassische Archäologie Methodik in 10 Beispielen WS 2014/5 von den Hoff Vorlesung Alte Universität, HS 2 Mo, 14.15 15.45 Uhr 6 ECTS Beginn: 20.10.2014 Klassische Methodik in 10 Beispielen Die Vorlesung vermittelt einen grundlegenden, kritischen Einblick

Mehr

Wannsee VILLA THIEDE. Location-Partner der

Wannsee VILLA THIEDE. Location-Partner der Wannsee VILLA THIEDE Location-Partner der willkommen Direkt am schönen Wannsee befindet sich die Villa Thiede. Im Jahr 1906 wurde diese von dem Architekten Paul Baumgarten für den Erfinder Johann Hamspohn

Mehr

Die besten Dateien für all Ihre Projekte

Die besten Dateien für all Ihre Projekte Die besten Dateien für all Ihre Projekte Diese Welt kann man nur tolerieren aufgrund der Tatsache, dass sie die Künste hat. Bernard Werber Inhalte: Unsere Kollektionen 4 Fotos 6 Vektorbilder 8 Redaktionelles

Mehr

Kleine Sammlung qualifizierter Himmelserscheinungen

Kleine Sammlung qualifizierter Himmelserscheinungen Kleine Sammlung qualifizierter Himmelserscheinungen Derartige Himmel sind heute natürlich unbekannt, deren aktuelle Ruhe die Einfalt der Wissenschaftler natürlich wegen ihrer Mathehirngespinste für ewig

Mehr

Das Christentum Eine Lernstraße

Das Christentum Eine Lernstraße Andreas Ziemer Susanne Drewniok (Hg.) Das Christentum Eine Lernstraße Kopiervorlagen für die 4. bis 6. Klasse Unter Mitarbeit von Susanne Drewniok Elisabeth von Gynz-Rekowski Gabriele Kujawsky Beate Ruckdeschel

Mehr

IHR steinway investment

IHR steinway investment IHR steinway investment Die Zeiten ändern sich, an den Märkten geht es auf und ab, aber seit mehr als eineinhalb Jahrhunderten ist jedes handgefertigte Steinway Instrument im Wert gestiegen. Wie sieht

Mehr

DAS STÄDEL MUSEUM. Gegründet 1815. 3.000 Gemälde 600 Skulpturen 1.600 Fotografien 100.000 Zeichnungen und Druckgraphik

DAS STÄDEL MUSEUM. Gegründet 1815. 3.000 Gemälde 600 Skulpturen 1.600 Fotografien 100.000 Zeichnungen und Druckgraphik DIGITALES SCHLENDERN Die cloudbasierte Exponateplattform des Städel Museums Dr. Chantal Eschenfelder MAI-Tagung 2015 11./12. Mai 2015 DAS STÄDEL MUSEUM Gegründet 1815 3.000 Gemälde 600 Skulpturen 1.600

Mehr

Was passt schlecht in das Wortumfeld Herbst? Streiche in jeder Zeile zwei Wörter:

Was passt schlecht in das Wortumfeld Herbst? Streiche in jeder Zeile zwei Wörter: Herbsttag von Rainer Maria Rilke www.mittelschulvorbereitung.ch T61aa Herr: es ist Zeit. Der Sommer war sehr groß. Leg deinen Schatten auf die Sonnenuhren, und auf den Fluren lass die Winde los. Befiehl

Mehr

Passbilder. Schnellpassfotos. Bewerbungsfotos und Passfotos. Express (Am gleichen Werktag erhältlich) Fr. 5.00

Passbilder. Schnellpassfotos. Bewerbungsfotos und Passfotos. Express (Am gleichen Werktag erhältlich) Fr. 5.00 Passbilder Schnellpassfotos 4er Bogen Passbilder 35mmx45mm Fr. 25.00 4er Bogen Nachdruck 35mmx45mm Fr. 10.00 2er Bogen Nachdruck 50mmx50mm Fr. 10.00 Bewerbungsfotos und Passfotos Express (Am gleichen Werktag

Mehr

CAMPUS. Renommierte Akademien und Hochschulen präsentieren sich auf der «Handwerk & Design» 24.02.-01.03.2016 Messegelände München

CAMPUS. Renommierte Akademien und Hochschulen präsentieren sich auf der «Handwerk & Design» 24.02.-01.03.2016 Messegelände München CAMPUS Renommierte Akademien und Hochschulen präsentieren sich auf der «Handwerk & Design» 24.02.-01.03.2016 Messegelände München Auf der «Handwerk & Design» zeigen Akademien und Hochschulen, Kunsthandwerksorganisationen,

Mehr