Tag der Restaurierung, 19. Oktober 2008

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Tag der Restaurierung, 19. Oktober 2008"

Transkript

1 Museumsinsel Berlin Ägyptisches Museum und Papyrussammlung Scholien Worterklärungen zu Homers Ilias Eingeritzt auf beide Seiten einer Wachstafel, Griechische Schrift, etwa 2. Jh. nach Chr. SMB, Ägyptisches Museum und Papyrussammlung Die Wachstafel gehört zum Schulheft eines fortgeschrittenen Studenten der Literatur, von dem noch drei weitere Tafeln in der Berliner Papyrussammlung des Ägyptischen Museums erhalten sind. Derartige mit Wachs überzogene Holztafeln aus der Antike sind nur äußerst selten erhalten und bilden daher ein Objekt von besonderem Wert. Antikensammlung Lekythos (Ölgefäß), v. Chr. SMB, Antikensammlung Diese Lekythos, ein altgriechisches Ölgefäß, ist um v. Chr. entstanden und stellt eine auf weißem Grund mehrfarbig (polychrom) in Engobenmalerei ausgeführte Grabszene, das Schmücken einer Grabstele, dar. Neben der eigentlichen Restaurierung soll unsere ca. 30 cm hohe Lekythos im Rahmen des internationalen Forschungsprojektes: Corpus Vasorum Antiquorum (CVA) weiter erforscht und publiziert werden. 1

2 Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst Antonio Begarelli, um 1570, Christus-Büste, Terracotta SMB, Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Foto: J. P. Anders Die Christusbüste von Antonio Begarelli (um ) gehört zu den herausragenden Erwerbungen für die Berliner Sammlung von Bildwerken der italienischen Renaissance nach Unter den vier erhaltenen Christusbüsten des Meisters ist sie die qualitätvollste. Sie repräsentiert in hervorragender Weise den Rang von Begarelli als Bildhauer, seine expressive Gestaltungskraft, die an die Gemälde Antonio Correggios erinnert, der zur selben Zeit im benachbarten Parma wirkte. Angesichts der Tatsache, dass es sich bei der Christusfigur der in der Basilika des Bode-Museums ausgestellten Altargruppe von Antonio Begarelli um eine historisierende Neuschöpfung handelt, wird die Restaurierung der Christusbüste und deren danach mögliche Einbeziehung in die ständige Ausstellung des Hauses ein großer Gewinn für die Museumsbesucher sein. Im Saal der italienischen Bildwerke aus dem 16. Jahrhundert wird sie auf exemplarische Weise die Bedeutung der Terrakottaplastik in Modena dokumentieren. Kulturforum Potsdamer Platz Gemäldegalerie Christoph Amberger, Kaiser Karl V. (um 1532) SMB, Gemäldegalerie, Foto: Jörg P. Anders Das Porträt zeigt Karl V., Kaiser des Heiligen Römischen Reiches und König von Spanien, im Alter von 32 Jahren. Seine subtile Farbigkeit und feinmalerische Delikatesse machen es zu einem der bedeutendsten, vielfach nachgeahmten Bildnisse des Herrschers, dessen Reich große Teile Europas und der Neuen Welt umfasste. Das Gemälde hat in den 1930er Jahren seine letzte Restaurierung erfahren. Die aufgebrachten Retuschen sind anders gealtert als die originalen Farben und fallen nun so stark auf, dass sie die Bildwirkung stören und dem Bild seine Raumtiefe nehmen. Dies zu beheben ist ein schon lang gehegter Wunsch. 2

3 Kunstgewerbemuseum Herrenweste, um 1740; Seide, Leinen, Papier England/Spitalfield SMB, Kunstgewerbemuseum Goldene Zierknopflöcher, Knöpfe und geschweifte Taschenklappen schmücken die Herrenweste aus cremeweißem Seidendamast, der ein für die englische Seidenweberei um 1740 charakteristisches Muster aus großflächigen Blumen und geschwungenen Blütenranken zeigt. Leinenund Papiereinlagen sorgen für den richtigen Stand der langen Schöße. Gebrauch und Verschmutzung verursachten Fehlstellen und Risse im Seidengewebe an den Kanten und im Achselbereich. Auch die Papiereinlage weist zahlreiche Brüche auf. Kupferstichkabinett Gebetbuch der Maria von Burgund, Meister der Maria von Burgund, Gent-Brügge, um 1480 SMB, Kupferstichkabinett Dieses Hauptwerk flämischer Buchmalerei wurde für die 1482 jung bei einem Reitunfall verunglückte Maria von Burgund geschaffen. Das persönliche Andachtsbuch wurde von dem unbekannten Künstler reich mit dramatischen Darstellungen geschmückt. Nachdem die auf zartem Pergament gemalten Buchseiten ehemals für eine Faksimilierung aus dem späteren Einband entfernt werden mussten, sollen sie jetzt durch eine konservatorisch stabilisierende Zusammenfügung erstmals wieder in Buchform zugänglich gemacht werden. Kunstbibliothek Johann Daniel Herz d. Ä ( ), Idealansicht Jerusalems, um 1735, Kupferstich, Radierung SMB, Kunstbibliothek Das großformatige, sehr seltene Blatt gehört zu den großen Kostbarkeiten der Kunstbibliothek. Wie ein Comic kombiniert es die Passion Christi und Szenen aus dem Alten Testament in einer Rekonstruktion Jerusalems. Vereinzelt sind genaue topographische Teilansichten der Stadt eingearbeitet. Der Druck hat Risse, Fehlstellen, kleinere Löcher und bedarf der dringenden Restaurierung. 3

4 Dahlem Museum für Asiatische Kunst Jainistischer Haustempel, Westliches Indien, Gujurat 18. Jh., Teakholz SMB, Museum für Asiatische Kunst Der aufwändig verzierte über zwei Meter hohe Tempel soll u.a. auch als Objekt in der Humboldt-Ausstellung im Alten Museum im nächsten Jahr präsentiert werden. Museum Europäischer Kulturen Sebnitzer Schattenspiel SMB, Kunstgewerbemuseum Sebnitz, an der Grenze Sachsens zur Tschechischen Republik gelegen, trägt in Deutschland auch den Namen Blumenstadt. Seit dem 19. Jahrhundert stellt man dort Kunstblumen aus Papier für Hochzeiten, Grabschmuck und allerlei Dekorationen her. Ein Nebenprodukt dieser Papierkunst war der Scherenschnitt und die in dieser Technik gestalteten Sebnitzer Schattenspiele. Adolf Tannert ( ) und andere Sebnitzer Künstler gestalteten die weihnachtlichen Lichtspiele, in denen sich Schattenfiguren um einen inneren Lichtkegel bewegen. 4

5 Ethnologisches Museum Stammbaum des Herrschers von Tetzcoco, Mexiko, 1. Hälfte 18. Jahrhundert, Aquarell auf Pergament, Sammlung Uhde SMB, Ethnologisches Museum Berlin Die Herrscher von Tetzcoco gehörte zur ältesten und bedeutendsten Dynastie im Hochtal von Mexiko. Ihr Stadtstaat gehörte mit Tlacopan und Tenochtitlán zum Dreibund der Azteken. Der Stammbaum beginnt mit Nezahualcóyotl, der sowohl als Politiker und Krieger als auch als Gesetzgeber und Dichter Berühmtheit erlangte. An der Wurzel des Baumes ist eine Schulter zu erkennen, die auf den Stammesnamen Acolhua verweist (acolli Schulter/Oberarm). Der Name der Hauptstadt Tetzcoco ist durch einen Stein (tetl) und einen Krug (comitl), wie in einem Rebus dargestellt. Charlottenburg Museum für Vor- und Frühgeschichte Silbergefäß Sch 5873, 2. Hälfte 3. Jahrtausend v. Chr., Schliemann-Sammlung, Schatzfund A ( Schatz des Priamos ), Troja SMB, Museum für Vor- und Frühgeschichte Einige Objekte der bei Kriegsende als Beutekunst in die Sowjetunion verbrachten Schatzfunde aus Troja sind in Berlin verblieben oder inzwischen von Russland restituiert worden. Das interessanteste davon ist ein ursprünglich doppelhenkliger Kantharos aus Silber das bislang größte Edelmetallgefäß des 3. vorchristlichen Jahrtausends aus Anatolien. Zurzeit wird eine versilberte kupfergalvanoplastische Rekonstruktion vom originalen Zustand des heute stark verformten und versinterten Gefäßes hergestellt. 5

ARCHÄOLOGISCHE SAMMLUNG DER ALBERT LUDWIGS UNIVERSITÄT FREIBURG

ARCHÄOLOGISCHE SAMMLUNG DER ALBERT LUDWIGS UNIVERSITÄT FREIBURG ARCHÄOLOGISCHE SAMMLUNG DER ALBERT LUDWIGS UNIVERSITÄT FREIBURG Im ehemaligen Papierlager des Herder Verlages, das zu einem musealen Raum umgestaltet worden ist, präsentiert die Archäologische Sammlung

Mehr

Wie lang ist die Route? Kilometer - 6 Stunden, 25 Minuten

Wie lang ist die Route? Kilometer - 6 Stunden, 25 Minuten Wie lang ist die Route? - 497 Kilometer - 6 Stunden, 25 Minuten Wie läuft unsere Route? Städte Wołów, Legnica,Tomaszów Bolesławiecki, Cottbus, Peitz, Lieberose, Friedland, Beeskow, Müllrose, Frankfurt,

Mehr

Albrecht Dürer Die Druckgraphiken. 27. September 2007 bis 6. Januar 2008

Albrecht Dürer Die Druckgraphiken. 27. September 2007 bis 6. Januar 2008 Albrecht Dürer Die Druckgraphiken 27. September 2007 bis 6. Januar 2008 Städel macht Schule Für alle Jahrgangsstufen bietet die Ausstellung vielfältige Themen zur Umsetzung im Unterricht. Unsere Angebote

Mehr

Klassenfahrt der Klassen BK11a und BK11c nach BERLIN (06.07. - 09.07.2011)

Klassenfahrt der Klassen BK11a und BK11c nach BERLIN (06.07. - 09.07.2011) Klassenfahrt der Klassen BK11a und BK11c nach BERLIN (06.07. - 09.07.2011) Mittwoch 06.07.2011 08:00 Uhr: Abfahrt Berufsschulzentrum Riesstraße 16:30 Uhr: Ankunft Berlin Mitte Hostel Plus 17:30 Uhr: Spaziergang

Mehr

Ca. Zeitenstrahl. durch die Geschichte. Roger Duvoisin

Ca. Zeitenstrahl. durch die Geschichte. Roger Duvoisin Ca. Zeitenstrahl durch die Geschichte Roger Duvoisin Ca. 13.7 Mrd. Jahre Urknall Entstehung des Universums. Entstehung von Galaxien und Sternen. Entstehung des Universums aus dem Urknall heraus. Vor- und

Mehr

Fritz Steisslinger Ortswechsel Landschaften und Städtebilder 1919 1939

Fritz Steisslinger Ortswechsel Landschaften und Städtebilder 1919 1939 Mit der Bitte um Veröffentlichung Informationen zu unserer aktuellen Ausstellung: Fritz Steisslinger Ortswechsel Landschaften und Städtebilder 1919 1939 Es folgen: 1. Kurztext 2. Langfassung 3. Daten zur

Mehr

Der Albani- Psalter. Bilder wie Gesänge

Der Albani- Psalter. Bilder wie Gesänge Der Albani- Psalter Bilder wie Gesänge Es ist, als hätten die Künstler des Albani-Psalters, Schreiber und Maler, die Gesänge im Ohr gehabt, als sie zwischen 1123 und 1135 die Psalmen König Davids in einer

Mehr

Sammlung von Fächern. Ausstellung: Ausstellungskatalog BSI, Ventagli: poesie d aria, arie di. Ausstellung: poesia, Lugano 2004, Nr.

Sammlung von Fächern. Ausstellung: Ausstellungskatalog BSI, Ventagli: poesie d aria, arie di. Ausstellung: poesia, Lugano 2004, Nr. Sammlung von Fächern 4072 4070 4070 Faltfächer Hochzeit, Frankreich, um 1890 Stäbe aus Perlmutt, mit Blumen- und Rankendekor. Blatt aus crèmefarbener Brüsseler Spitze, mit floralem Dekor. L=24,5 cm CHF

Mehr

TITELBILD: ISABELLA VON B. 120 x 120 cm, C-Print/Alu Dibond/Acryl, 2009. Josef Fischnaller Fotografien im Hotel Aspria Berlin

TITELBILD: ISABELLA VON B. 120 x 120 cm, C-Print/Alu Dibond/Acryl, 2009. Josef Fischnaller Fotografien im Hotel Aspria Berlin TITELBILD: ISABELLA VON B. 120 x 120 cm, C-Print/Alu Dibond/Acryl, 2009 Josef Fischnaller Fotografien im Hotel Aspria Berlin Liebe Gäste! Berlins spannende Perspektivwechsel, große historische Gebäude

Mehr

echt tierisch! die menagerie des fürsten

echt tierisch! die menagerie des fürsten echt tierisch! die menagerie des fürsten sonderausstellung 18.06.2015 bis 4.10.2015 täglich 10-17 Uhr www.schlossambrasinnsbruck.at T +43 1 525 24-4803 F +43 1 525 24-4899 info@schlossambrasinnsbruck.at

Mehr

Decke St. Kunibert in Sorsum

Decke St. Kunibert in Sorsum Decke St. Kunibert in Sorsum Die Holzdecke zeigt nach ihrem berühmten Vorbild der Michaeliskirche zu Hildesheim den Stammbaum Jesu Christi. Der Historienmaler Friedrich Eltermann (1836 1919) aus Hildesheim

Mehr

Kunstgeschichte: Skulptur und Plastik 1. ANTIKE > Griechische Kunst > Römische Kunst

Kunstgeschichte: Skulptur und Plastik 1. ANTIKE > Griechische Kunst > Römische Kunst Kunstgeschichte: Skulptur und Plastik 1 ANTIKE > Griechische Kunst > Römische Kunst GRIECHISCHE KUNST > Archaik > Klassik > Hellenismus ARCHAIK 7. 6. JH. V. CHR. Themen/ Motive: zwei Grundtypen, der Kouros

Mehr

Von Joachim Schüring. Auf dem Papier lässt Jens Jähnig antike Gebäude so aussehen wie einst: farbig. ALLE ZEICHNUNGEN DIESES ARTIKELS: JENS JÄHNIG

Von Joachim Schüring. Auf dem Papier lässt Jens Jähnig antike Gebäude so aussehen wie einst: farbig. ALLE ZEICHNUNGEN DIESES ARTIKELS: JENS JÄHNIG Von Joachim Schüring Auf dem Papier lässt Jens Jähnig antike Gebäude so aussehen wie einst: farbig. ALLE ZEICHNUNGEN DIESES ARTIKELS: JENS JÄHNIG 58 ABENTEUER ARCHÄOLOGIE 3/2006 Aus urheberrechtlichen

Mehr

Weihnachtskrippe. der Röm.- kath. Pfarrei Heilig Kreuz Binningen-Bottmingen BL. Ein Werk des Holzbildhauers Robert Hangartner, 2009

Weihnachtskrippe. der Röm.- kath. Pfarrei Heilig Kreuz Binningen-Bottmingen BL. Ein Werk des Holzbildhauers Robert Hangartner, 2009 Weihnachtskrippe der Röm.- kath. Pfarrei Heilig Kreuz Binningen-Bottmingen BL Ein Werk des Holzbildhauers Robert Hangartner, 2009 Die Krippe in der Pfarrei Heilig Kreuz Die Krippe zu Binningen umfasst

Mehr

Maritim proarte Hotel Berlin

Maritim proarte Hotel Berlin A Stand: 18.06.2016 Deutschland / Berlin Maritim proarte Hotel Berlin Beschreibung Buchbar mit Flug- oder Bahnanreise! A Inmitten Berlins, zwischen Brandenburger Tor und Gendarmenmarkt, erwartet Sie das

Mehr

Aussereuropäische Kunst/Antiken

Aussereuropäische Kunst/Antiken Aussereuropäische Kunst/Antiken 2580 Münzhort in Topf,China, ca.9.-12. Jh. nach Chr. Keramik und Kupfer.H=17cm CHF 1600 /1800. EUR 1050/1150. 2581 Münzhort in Topf,China, ca.9.-12. Jh. nach Chr. Keramik

Mehr

Die kaiserlich-habsburgischen Sammlungen in Wien KUNSTHISTORISCHES MUSEUM WIEN

Die kaiserlich-habsburgischen Sammlungen in Wien KUNSTHISTORISCHES MUSEUM WIEN DE KUNSTHISTORISCHES MUSEUM WIEN Maria Theresien-Platz U2 Museumsquartier, U3 Volkstheater Autobus: 48A, 57A täglich außer Mo 10 18 Uhr Do 10 21 Uhr Juni bis August: auch montags geöffnet Kunsthistorisches

Mehr

LEHRERFORTBILDUNG. Liebe Lehrerinnen und Lehrer,

LEHRERFORTBILDUNG. Liebe Lehrerinnen und Lehrer, Liebe Lehrerinnen und Lehrer, auch im zweiten Schulhalbjahr 13/14 bieten die Staatlichen Museen zu Berlin ein umfangreiches Fortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Erzieher/innen an. Dieses bezieht die

Mehr

Die wertvollsten Briefmarken der Welt in reinstem Silber

Die wertvollsten Briefmarken der Welt in reinstem Silber Die wertvollsten Briefmarken der Welt in reinstem Silber V O R W O R T Sehr geehrte Sammlerin, sehr geehrter Sammler, Dr. Andreas Schikora Leiter der Münze Berlin mit den»wertvollsten Briefmarken der

Mehr

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Deutscher Bundestag Drucksache 17/11989 17. Wahlperiode 28. 12. 2012 Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Agnes Krumwiede, Ekin Deligöz, Katja Dörner, weiterer Abgeordneter

Mehr

Himmlischer Glanz Raffael, Dürer und Grünewald malen die Madonna

Himmlischer Glanz Raffael, Dürer und Grünewald malen die Madonna Pressemitteilung 2011 Rom, 14. Juni Himmlischer Glanz Raffael, Dürer und Grünewald malen die Madonna Eine Ausstellung der Vatikanischen Museen und der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden 06. September

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

Anstrengend, aber schön drei Tage in Berlin auf Einladung der Abgeordneten Agnes Alpers

Anstrengend, aber schön drei Tage in Berlin auf Einladung der Abgeordneten Agnes Alpers Anstrengend, aber schön drei Tage in Berlin auf Einladung der Abgeordneten Agnes Alpers Auf Einladung der Abgeordneten Agnes Alpers nahmen vom 22.02. bis 24.02.2010 vierundvierzig Bremerinnen und Bremern

Mehr

Pablo Picasso gilt als einer der größten Künstler des 20. Jahrhunderts.

Pablo Picasso gilt als einer der größten Künstler des 20. Jahrhunderts. Quelle: PICASSO. Eine Einführung. Echter Verlag: Würzburg, 1995. PICASSO Pablo Picasso gilt als einer der größten Künstler des 20. Jahrhunderts. Er wurde am 25. Oktober 1881 in Malaga (Spanien) geboren

Mehr

Die Götter des Olymp 3 Museen 1 Mythos

Die Götter des Olymp 3 Museen 1 Mythos Wer mit wem? 3 Museen 1 Mythos Herausgegeben von Katja Lembke Mit Beiträgen von Thomas Andratschke, Ralf Bormann, Bastian Eclercy und Christine Springborn Wer mit wem? 3 Museen 1 Mythos Niedersächsisches

Mehr

M I C H A E L. Portal zu digitalen Sammlungen in Europa. im Kulturbereich

M I C H A E L. Portal zu digitalen Sammlungen in Europa. im Kulturbereich Portal zu digitalen Sammlungen in Europa im Kulturbereich What s in a name? MICHAEL MICHAEL MICHAEL MICHAEL MICHAEL MICHAEL MICHAEL MICHAEL MICHAEL MICHAEL MICHAEL MICHAEL MICHAEL MICHAEL Michael United

Mehr

Fritz Funke BUCHKUNDE. Ein Überblick über die Geschichte des Buches. 6., überarbeitete und ergänzte Auflage

Fritz Funke BUCHKUNDE. Ein Überblick über die Geschichte des Buches. 6., überarbeitete und ergänzte Auflage Fritz Funke BUCHKUNDE Ein Überblick über die Geschichte des Buches 6., überarbeitete und ergänzte Auflage K G Säur München 1999 Inhalt i. Voraussetzungen für die Entstehung des Buches: Die Schrift und

Mehr

Bilddatenbanken im Fach Klassische Archäologie

Bilddatenbanken im Fach Klassische Archäologie Klassische und Frühägäische Archäologie Fachbereich Altertumswissenschaften Bilddatenbanken im Fach Klassische Archäologie Überblick Thematischer Schwerpunkt nützliche Datenbank Link allgemein à ArkuBiD

Mehr

Bibelsonntag 2011 - sola scriptura

Bibelsonntag 2011 - sola scriptura Bibelsonntag 2011 - sola scriptura Der Bibel einen besonderen Platz schenken: Die Schweizerische Bibelgesellschaft lädt alle Gemeinden ein, einmal jährlich einen Bibelsonntag zu gestalten. Wissenswertes

Mehr

Inhalt. Vorwort 4 Didaktische Überlegungen 5

Inhalt. Vorwort 4 Didaktische Überlegungen 5 Inhalt Vorwort 4 Didaktische Überlegungen 5 1. Beginn der Neuzeit 6 2. Christoph Kolumbus 7 3. Buchdruck mit beweglichen Lettern 8 4. Die erste Weltumsegelung 9 5. Cortez erobert Mexiko 10 6. Die Schätze

Mehr

Herbst / Winter Neuheiten

Herbst / Winter Neuheiten Herbst / Winter Neuheiten 2014 Pape r F r og nice papers Q-Verlag Ber lin Paper Frog Liebe auf den ersten Knick Q Weihnachten Buch Adventus Kugel Weihnachtskugel mit Sternen als Dekoration zur Weihnachtszeit

Mehr

Materialien Das Gold der Makedonen

Materialien Das Gold der Makedonen Aristoteles Universität Thessaloniki Abteilung für Deutsche Sprache und Philologie Masterstudiengang: Sprache und Kultur im deutschsprachigen Raum -----------------------------------------------------------------------------------------

Mehr

Die Reise. in die. Baden-Württemberg 5/6 Differenzierende Ausgabe. Herausgegeben von Hans Ebeling und Prof. Dr. Wolfgang Birkenfeld

Die Reise. in die. Baden-Württemberg 5/6 Differenzierende Ausgabe. Herausgegeben von Hans Ebeling und Prof. Dr. Wolfgang Birkenfeld Die Reise in die Vergangenheit Baden-Württemberg 5/6 Differenzierende Ausgabe Herausgegeben von Hans Ebeling und Prof. Dr. Wolfgang Birkenfeld Bearbeitet von: Katja Bienert, Andreas Bosch, Dieter Christoph,

Mehr

Fachcurriculum Geschichte Klasse 6 LPE 1: Einführung in das Fach Geschichte Inhalte Methoden und Schwerpunkte Daten und Begriffe

Fachcurriculum Geschichte Klasse 6 LPE 1: Einführung in das Fach Geschichte Inhalte Methoden und Schwerpunkte Daten und Begriffe LPE 1: Einführung in das Fach Geschichte Spurensuche in der eigenen Lebenswelt kurzer mündlicher Vortrag (s.u.) Vorgehensweise des Historikers: Quellen Archäologie Datierungsmethoden Vergleich Quelle Archäologie

Mehr

PRAG EXKURSION. Universität Potsdam Institut für Religionswissenschaft Am Neuen Palais Potsdam

PRAG EXKURSION. Universität Potsdam Institut für Religionswissenschaft Am Neuen Palais Potsdam Universität Potsdam Institut für Religionswissenschaft Am Neuen Palais 10 14469 Potsdam Vorlesung: Dozent: Jüdische Kunst überblicken Dr.phil. Michael M.Heinzmann MA Wi/Se 2012/13 Veranstaltung: Prag-Exkursion

Mehr

Kunst / Malerei: Einblick in die Gedankenwelt von Künstlern (z. B.: Brueghel, Dali).

Kunst / Malerei: Einblick in die Gedankenwelt von Künstlern (z. B.: Brueghel, Dali). Arbeitsanweisung Arbeitsauftrag: Kunst / Malerei: Einblick in die Gedankenwelt von Künstlern (z. B.: Brueghel, Dali). Nicht nur digitale virtuelle Welten existieren. Auch vor dem digitalen Zeitalter haben

Mehr

Türkei. Von Melda, Ariane und Shkurtesa. Melda: Herzlich Willkommen zu unserer Präsentation über die Türkei.!

Türkei. Von Melda, Ariane und Shkurtesa. Melda: Herzlich Willkommen zu unserer Präsentation über die Türkei.! Türkei Von Melda, Ariane und Shkurtesa Melda: Herzlich Willkommen zu unserer Präsentation über die Türkei. Geografisches Erstreckt sich geografisch über zwei Kontinente 8 Nachbarländer: Griechenland, Bulgarien,

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien DRESDEN IMMER EINE REISE WERT Dresden gehört zu den beliebtesten Reisezielen in Deutschland. Millionen von Touristen aus der ganzen Welt kommen jedes Jahr in die Hauptstadt des Bundeslandes Sachsen, weil

Mehr

POS-ID Modul/Unit/Leistung CP Ja Nein Note

POS-ID Modul/Unit/Leistung CP Ja Nein Note Sprachnachweise Kleines Latinum Englisch (B2 CEF) weitere moderne europäische Fremdsprache (B1 CEF) 601040 Ergänzungsmodul 1: Alte Geschichte (großes 601011 Vorlesung: griechische oder römische Geschichte

Mehr

Die Präsentation der Porträts von Mitgliedern der Familie Bordogna von Taxis wird durch kulturhistorisch relevante Leihgaben aus dem umfangreichen

Die Präsentation der Porträts von Mitgliedern der Familie Bordogna von Taxis wird durch kulturhistorisch relevante Leihgaben aus dem umfangreichen Die Post ist da! Postmeisterporträts der Taxis-Bordogna Neue Dauerausstellung im Kunsthistorischen Museum Sammlungen Schloss Ambras ab 7.12.2012, täglich 10 17 Uhr Das Kunsthistorische Museum Sammlungen

Mehr

Griechische Porträtkunst Überlieferung, Datierung, Funktion

Griechische Porträtkunst Überlieferung, Datierung, Funktion Griechische Porträtkunst Überlieferung, Datierung, Funktion Dr. des. Jörn Lang Individualität und Normierung: Porträts des 5. und 4. Jhs. v. Chr. Rollenporträts der frühen Klassik: die Tyrannentöter Die

Mehr

Jahrbuch 2006. der Oskar Maria Graf-Gesellschaft Herausgegeben von Ulrich Dittmann und Hans Dollinger

Jahrbuch 2006. der Oskar Maria Graf-Gesellschaft Herausgegeben von Ulrich Dittmann und Hans Dollinger Jahrbuch 2006 der Oskar Maria Graf-Gesellschaft Herausgegeben von Ulrich Dittmann und Hans Dollinger Weitere Informationen über den Verlag und sein Programm unter: www.allitera.de Bibliographische Information

Mehr

Wahre Schätze. Antike Kelten Kunstkammer

Wahre Schätze. Antike Kelten Kunstkammer Wahre Schätze. Antike Kelten Kunstkammer ab 21. Mai 2016 Download: http://www.landesmuseum-stuttgart.de/ueber-uns/presse/ Login: meisterwerke Die Fotos dürfen für redaktionelle Zwecke im Rahmen der Berichterstattung

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Latein kann ich auch - Rom und die Römer

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Latein kann ich auch - Rom und die Römer Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Latein kann ich auch - Rom und die Römer Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de TOP TEN Mit Zeichnungen von Katrin

Mehr

Romanische Kirchen auf römischen Fundamenten. Kulturhistorisches Seminar. Köln bis

Romanische Kirchen auf römischen Fundamenten. Kulturhistorisches Seminar. Köln bis Romanische Kirchen auf römischen Fundamenten Kulturhistorisches Seminar Köln 28.03. bis 30.03.2014 Lutz Mardorf, Bad Essen, 2014 Kölner Wappen Die drei heiligen Könige große Anzahl von Gebeinen im römischen

Mehr

WR PLUMB BOB NEWS # 2008-04 10.03.2008. Informationen für Senklotsammler. THEMA Bilder über die BENUTZUNG VON SENKLOTEN

WR PLUMB BOB NEWS # 2008-04 10.03.2008. Informationen für Senklotsammler. THEMA Bilder über die BENUTZUNG VON SENKLOTEN THEMA Bilder über die BENUTZUNG VON SENKLOTEN In den Unterlagen 2000, in denen ich meine damaligen Kenntnisse erstmals aufgeschrieben hatte, finde ich unter dem Stichwort: Bilder und schriftliche Unterlagen:

Mehr

Johannes Gutenberg die Geschichte des Buchdrucks

Johannes Gutenberg die Geschichte des Buchdrucks die Geschichte des Buchdrucks Früher erlernten nur wenige Menschen das Lesen und Schreiben. In den Klöstern wurde das Abschreiben der Bücher von den Mönchen übernommen. Besonders kunstvoll verzierten sie

Mehr

Falte den letzten Schritt wieder auseinander. Knick die linke Seite auseinander, sodass eine Öffnung entsteht.

Falte den letzten Schritt wieder auseinander. Knick die linke Seite auseinander, sodass eine Öffnung entsteht. MATERIAL 2 Blatt farbiges Papier (ideal Silber oder Weiß) Schere Lineal Stift Kleber Für das Einhorn benötigst du etwa 16 Minuten. SCHRITT 1, TEIL 1 Nimm ein einfarbiges, quadratisches Stück Papier. Bei

Mehr

Der gelbe Weg. Gestaltungstechnik: Malen und kleben. Zeitaufwand: 4 Doppelstunden. Jahrgang: 6-8. Material:

Der gelbe Weg. Gestaltungstechnik: Malen und kleben. Zeitaufwand: 4 Doppelstunden. Jahrgang: 6-8. Material: Kurzbeschreibung: Entlang eines gelben Weges, der sich von einem zum nächsten Blatt fortsetzt, entwerfen die Schüler bunte Fantasiehäuser. Gestaltungstechnik: Malen und kleben Zeitaufwand: 4 Doppelstunden

Mehr

Kunsthistorisches Museum Wien

Kunsthistorisches Museum Wien Kunsthistorisches Museum Wien KUNSTHISTORISCHES MUSEUM 1010 Wien, Maria Theresien-Platz U-Bahn: U2 Museumsquartier, U3 Volkstheater Bus: 2B, 48A, 57A täglich außer Mo 10 18 Uhr Do 10 21 Uhr Juni bis August:

Mehr

Griechische Portraitkunst Überlieferung, Datierung, Funktion

Griechische Portraitkunst Überlieferung, Datierung, Funktion Griechische Portraitkunst Überlieferung, Datierung, Funktion Dr. des. Jörn Lang Inhaltliche Einführung ins Thema: Einführende Literatur Grundlagen der Terminologie Was ist ein Porträt und wie beschreibe

Mehr

Kunstschätze am Sonntagberg die dringend eine Restaurierung benötigen! Foto. Nr Bezeichnung Detail Restaurierungskosten

Kunstschätze am Sonntagberg die dringend eine Restaurierung benötigen! Foto. Nr Bezeichnung Detail Restaurierungskosten Kunstschätze am Sonntagberg die dringend eine Restaurierung benötigen! Nr Bezeichnung Detail Restaurierungskosten (Schätzung) Foto 1 Aufnahme Mariä in den Himmel Marienaltar Ort: Nördliches Querschiff

Mehr

1. Das Haus Gottes für die anderen

1. Das Haus Gottes für die anderen 1 Predigt Psalm 26,8, 3.7.2011, WH Christopher Wren hat die St. Paul s Cathedral in London entworfen. Es ist eines der schönsten Gebäude in England, manche sagen, sogar der Welt. Wren beschreibt, dass

Mehr

Der Hirsvogelsaal hat seine Kaiser wieder

Der Hirsvogelsaal hat seine Kaiser wieder N LOKALMELDUNGEN - NÜRNBERG ÜBERSICHT ZURÜCK Einzug der römischen Imperatoren Bitte Bild anklicken! Am Anfang stand eine «fixe Idee», erzählt der Archäologe Klaus Dornisch. Nach der Wiedereröffnung des

Mehr

R A L L Y E. R. tt... m verziert. AB 8 JAHRE AUF DEN SPUREN KÖLNER GESCHICHTE NAME: DAS KÖLNER WAPPEN

R A L L Y E. R. tt... m verziert. AB 8 JAHRE AUF DEN SPUREN KÖLNER GESCHICHTE NAME: DAS KÖLNER WAPPEN AB 8 JAHRE R A L L Y E AUF DEN SPUREN KÖLNER GESCHICHTE NAME: Am Eingang zur Ausstellung befindet sich das Kölner Stadtwappen. Die drei Kronen darauf stehen für die Heiligen Drei Könige, deren Überreste

Mehr

Die Geschichte der Schrift

Die Geschichte der Schrift Die Geschichte der Schrift 1. In der Steinzeit Die Geschichte der Schrift beginnt mit den ersten Malereien von Höhlenmenschen, welche an den Wänden von Grotten gefunden wurden. (Grotte von Lascaux, Frankreich)

Mehr

heiligenacht.liebieghaus.de

heiligenacht.liebieghaus.de Geburt Christi, Straßburg, um 1470 1480, Stuck, farbig gefasst, 31,5 x 25 cm, Liebieghaus Skulpturensammlung, Frankfurt am Main Foto: Rühl & Bohrmann Im Herbst und Winter 2016/2017 beleuchtet die Liebieghaus

Mehr

DER KONGRESS FÄHRT LEIHWAGEN, LUSTFAHRTEN UND LUXUS-OUTFITS AM WIENER KONGRESS 1814/15

DER KONGRESS FÄHRT LEIHWAGEN, LUSTFAHRTEN UND LUXUS-OUTFITS AM WIENER KONGRESS 1814/15 DER KONGRESS FÄHRT LEIHWAGEN, LUSTFAHRTEN UND LUXUS-OUTFITS AM WIENER KONGRESS 1814/15 18. SEPTEMBER 2014 BIS 9. JUNI 2015 Vor 200 Jahren war Wien für acht Monate das Zentrum der Welt: Am Wiener Kongress

Mehr

MuseuM der Kulturen Basel

MuseuM der Kulturen Basel MUSEUM DER KULTUREN MuseuM der Kulturen Basel 11. April 2015 28. Februar 2016 Für ein knappes Jahr sind Schlüsselwerke aus der Altmeister-Sammlung des Kunstmuseums zu Gast im Museum der Kulturen Basel.

Mehr

Arbeitsblatt 1 Albrecht Dürer (Nürnberg, 1471-1528), deutscher Maler der Renaissance und des Humanismus

Arbeitsblatt 1 Albrecht Dürer (Nürnberg, 1471-1528), deutscher Maler der Renaissance und des Humanismus Arbeitsblatt 1 Albrecht Dürer (Nürnberg, 1471-1528), deutscher Maler der Renaissance und des Humanismus Dokument 1 : Albrecht Dürer, Erasmus von Rotterdam, 1526, Kupferstich, 25 x 19 Zm, Museum von Nantes,

Mehr

Die Ur- und Frühgeschichte Ein Überblick 22

Die Ur- und Frühgeschichte Ein Überblick 22 Inhalt Geschichte 10 Ein neues Fach auf dem Stundenplan 12 Geschichte und Zeit 14 Aus der eigenen Geschichte 16 Geschichtswissenschaftler Kriminalkommissare, die in der Vergangenheit ermitteln? 17 Spuren

Mehr

Redemittel. Einführung Aufgabe 1: a) Wo liegt Leipzig? Haben Sie schon einmal etwas von Leipzig gehört oder waren Sie sogar selbst schon einmal dort?

Redemittel. Einführung Aufgabe 1: a) Wo liegt Leipzig? Haben Sie schon einmal etwas von Leipzig gehört oder waren Sie sogar selbst schon einmal dort? Leipzig Niveau: B1/B2 Einführung Aufgabe 1: a) Wo liegt Leipzig? Haben Sie schon einmal etwas von Leipzig gehört oder waren Sie sogar selbst schon einmal dort? Redemittel Leipzig liegt Die Stadt befindet

Mehr

Die (Kultur-) Geschichte der Türkei

Die (Kultur-) Geschichte der Türkei Die (Kultur-) Geschichte der Türkei s [1] Seminarbeitrag im Modul Terrestrische Ökosysteme (2101-232) Botanisches Institut (210) Universität Hohenheim Stuttgart vorgetragen von Felix Giera am 15.01.2014

Mehr

Besonderheiten Reisepass. Standard biometrische Richtlinien,

Besonderheiten Reisepass. Standard biometrische Richtlinien, Passbild Ägypten 9 Albanien 10 40 x 50 Amerika 11 Argentinien 12 40 x 40 Australien 6 Höhe: 45-50 Breite: 35-40 Belgien 6 Bosnien Herzegowina 6 Brasilien 13 50 x 70 Bulgarien 14 China 15 33 x 48 Dänemark

Mehr

beten singen feiern Ein Gebet- und Messbuch für Kinder Zur Feier der heiligen Messe und zur Buße Von Karl Heinz König und Karl Joseph Klöckner Kösel

beten singen feiern Ein Gebet- und Messbuch für Kinder Zur Feier der heiligen Messe und zur Buße Von Karl Heinz König und Karl Joseph Klöckner Kösel beten singen feiern Ein Gebet- und Messbuch für Kinder Zur Feier der heiligen Messe und zur Buße Von Karl Heinz König und Karl Joseph Klöckner Kösel 2 Begrüßung Hallo, liebes Mädchen, lieber Junge! Beten,

Mehr

Wie oft schon kam ich bei

Wie oft schon kam ich bei DER ARZT ALS KÜNSTLER DR. MED. MARIA BEYKIRCH Wie oft schon kam ich bei der Eröffnung einer Kunstausstellung mit einem Arzt oder einer Ärztin ins Gespräch, die ja bekanntlich wegen ihres Kunstverständnisses

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Geschichte und Gegenwart 10. Unseren Vorfahren auf der Spur 28. Die ersten Spuren der Menschheit 32

Inhaltsverzeichnis. Geschichte und Gegenwart 10. Unseren Vorfahren auf der Spur 28. Die ersten Spuren der Menschheit 32 Inhaltsverzeichnis Geschichte und Gegenwart 10 Ein neues Fach auf dem Stundenplan Geschichte 12 Geschichte und ihre Epochen Eine Reise auf der Zeitleiste 14 Meine Geschichte, deine Geschichte, unsere Geschichte

Mehr

Orte in der Bibel. Jerusalem Grabeskirche. [oibje01007]

Orte in der Bibel. Jerusalem Grabeskirche. [oibje01007] Orte in der Bibel Jerusalem Grabeskirche 1 Die Grabeskirche Die Grabeskirche in der Altstadt Jerusalems soll die Stelle der Kreuzigung und des Grabes Jesu Christi sein. Entsprechend mehrerer spätantiker

Mehr

AUSSTELLUNGEN VERANSTALTUNGEN JULI_AUGUST_SEPTEMBER_2011 KUL TUR FÜR BERLIN

AUSSTELLUNGEN VERANSTALTUNGEN JULI_AUGUST_SEPTEMBER_2011 KUL TUR FÜR BERLIN AUSSTELLUNGEN VERANSTALTUNGEN JULI_AUGUST_SEPTEMBER_2011 KUL TUR FÜR BERLIN Staatliche Museen zu Berlin _ 2 3 _ Staatliche Museen zu Berlin MuseumsinseL BERLIN JUlI_AuGUST_SEPTEMBER_2011 1_Michael Eissenhauer

Mehr

Die Wiege des Museums. Wiedereröffnung

Die Wiege des Museums. Wiedereröffnung Die Wiege des Museums Kunstkammer Wien Wiedereröffnung Glanzvolle Wiedereröffnung Kunstkammer Wien Kunsthistorisches Museum Der Countdown läuft Besuchen Sie ab 2013 die bedeutendste Kunstkammer der Welt,

Mehr

VERANSTALTUNGEN FÜR MITGLIEDER DES KINDERKUNSTKLUBS IN DER LIEBIEGHAUS SKULPTURENSAMMLUNG

VERANSTALTUNGEN FÜR MITGLIEDER DES KINDERKUNSTKLUBS IN DER LIEBIEGHAUS SKULPTURENSAMMLUNG PROGRAMM JUNI 2016 VERANSTALTUNGEN FÜR MITGLIEDER DES KINDERKUNSTKLUBS IN DER LIEBIEGHAUS SKULPTURENSAMMLUNG Atelierkurs: Kleine Forschergruppe: Fundstücke aus Ägypten Ein echter Schatz in den Studioli

Mehr

Klasse 1A. Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag P A U S E. Mittagspause. 7:45-8:35 Mathematik Sport Italienisch Kunst Deutsch

Klasse 1A. Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag P A U S E. Mittagspause. 7:45-8:35 Mathematik Sport Italienisch Kunst Deutsch Klasse 1A 7:45-8:35 Mathematik Sport Italienisch Kunst Deutsch 8:35-9:25 Mathematik Sport Italienisch Kunst Geschichte 9:25-10:15 Deutsch Deutsch Musik Deutsch Italienisch 10:30-11:20 Deutsch Naturkunde

Mehr

Lernen Tannenzweig und Kerzenlicht

Lernen Tannenzweig und Kerzenlicht Lernen Tannenzweig und Kerzenlicht Der Adventskranz ist mit Tannengrün und Kerzen geschmückt, manchmal auch mit Silber und Gold. Schon bevor die Menschen in Deutschland an Jesus glaubten, holten sie sich

Mehr

Sommersemester 2015 B.A. Kunstgeschichte (Ein-Fach und Kernfach) (Stand: Änderungen möglich!) 1. Studienjahr

Sommersemester 2015 B.A. Kunstgeschichte (Ein-Fach und Kernfach) (Stand: Änderungen möglich!) 1. Studienjahr Sommersemester 2015 B.A. Kunstgeschichte (Ein-Fach und Kernfach) (Stand: 25.02.2015 Änderungen möglich!) 1. Studienjahr MODUL KG A: GRUNDLAGEN (PFLICHT) KG A2: Architektur der Neuzeit und Moderne A Stefan

Mehr

ARCHÄOLOGIE KINDER. der Staatlichen Museen zu Berlin

ARCHÄOLOGIE KINDER. der Staatlichen Museen zu Berlin ARCHÄOLOGIE der Staatlichen Museen zu Berlin Kursprogramm Archäologie Wer? Möchtet ihr gerne selber forschen und zu jungen Archäologen werden? Lasst ihr euch gerne von spannenden Geschichten über Götter,

Mehr

Copyrightgebühren entfallen nur bei aktueller Berichterstattung über die Ausstellung oder begleitende Veranstaltungen:

Copyrightgebühren entfallen nur bei aktueller Berichterstattung über die Ausstellung oder begleitende Veranstaltungen: PRESSEFOTOS Copyrightgebühren entfallen nur bei aktueller Berichterstattung über die Ausstellung oder begleitende Veranstaltungen: Ich. Menzel Zum 200. Geburtstag Ausstellung 03.12.2015 bis 28.03.2016

Mehr

Von Sternen und allerlei anderen Körpern

Von Sternen und allerlei anderen Körpern In der Mathematik ist das Fragen wichtiger als das Rechnen. Georg Cantor (1845 1918) Mathematik-Professor in Halle Von Sternen und allerlei anderen Körpern Diese drei Abbildungen stellen Modelle von Polyedern

Mehr

Voransicht. Von Alexander dem Großen bis Angela Merkel wie wird Macht in Bildern dargestellt? Das Wichtigste auf einen Blick. Andreas Hammer, Hennef

Voransicht. Von Alexander dem Großen bis Angela Merkel wie wird Macht in Bildern dargestellt? Das Wichtigste auf einen Blick. Andreas Hammer, Hennef Geschichte im Längsschnitt Beitrag 8 Macht in Bildern (Klasse 6 10) 1 von 32 Von Alexander dem Großen bis Angela Merkel wie wird Macht in Bildern dargestellt? Andreas Hammer, Hennef Wieso nennt man Kaiser

Mehr

Andreas Beutel. Die Blume des Lebens in dir

Andreas Beutel. Die Blume des Lebens in dir Andreas Beutel Die Blume des Lebens in dir Andreas Beutel Die Blume des Lebens in dir Inhalt 1. Die Blume des Lebens 7 Um die ganze Welt 10 Geheimnisse der Blume des Lebens 12 Geschichte 14 Thot 16 2.

Mehr

Stundenbuch»Horae Beatae Virginis Mariae«, Frankreich, Schule von Tours, Jean Bourdichon, um 1480 90, Handschrift auf Jungfernpergament.

Stundenbuch»Horae Beatae Virginis Mariae«, Frankreich, Schule von Tours, Jean Bourdichon, um 1480 90, Handschrift auf Jungfernpergament. Bibliophilen-Tage Frankfurt am Main 2004 Stundenbuch»Horae Beatae Virginis Mariae«, Frankreich, Schule von Tours, Jean Bourdichon, um 1480 90, Handschrift auf Jungfernpergament. 11 große, 1 kleine Miniatur,

Mehr

Berlin. live! Reichstagskuppel > Herrliche Aussichten Museumsinsel > Die Tempel der Künste Kurfürstendamm > Glanz im alten Westen

Berlin. live! Reichstagskuppel > Herrliche Aussichten Museumsinsel > Die Tempel der Künste Kurfürstendamm > Glanz im alten Westen live! Berlin Reichstagskuppel > Herrliche Aussichten Museumsinsel > Die Tempel der Künste Kurfürstendamm > Glanz im alten Westen & Kartenatlas im Buch Extra-Karte zum Herausnehmen live! Berlin Gisela Buddée

Mehr

ARBEITSBLATT MUMIEN GRAB

ARBEITSBLATT MUMIEN GRAB ARBEITSBLATT MUMIEN GRAB 2 1. Mumien 1. Klärt in eurem Geschichtsbuch oder in einem Lexikon, was man unter einer Mumie versteht! 2. Recherchiert, woher die Mumifizierung der Toten im Alten Ägypten rührt

Mehr

Industriebilder. Bilder der industriellen Welt des 20. Jahrhunderts. Ausstellung in der Ganggalerie der Universitätsbibliothek Jänner bis März 2006

Industriebilder. Bilder der industriellen Welt des 20. Jahrhunderts. Ausstellung in der Ganggalerie der Universitätsbibliothek Jänner bis März 2006 Industriebilder Bilder der industriellen Welt des 20. Jahrhunderts Ausstellung in der Ganggalerie der Universitätsbibliothek Jänner bis März 2006 Leoben 2006 Universitätsbibliothek der Montanuniversität

Mehr

Grundwissen Geschichte Jahrgangsstufe 6

Grundwissen Geschichte Jahrgangsstufe 6 1. Grundlagen Grundwissen Geschichte Jahrgangsstufe 6 Quellen Alles, woraus man Kenntnisse über die Vergangenheit gewinnen kann; es gibt schriftliche, mündliche Quellen und Gegenstände oder Überreste.

Mehr

Künstler-Haus Bethanien

Künstler-Haus Bethanien Künstler-Haus Bethanien Liebe Leserinnen und Leser, auf diesen Seiten möchten wir Ihnen das Künstler-Haus Bethanien vorstellen. Künstler-Haus Bethanien, Haupt-Eingang Hier lesen Sie etwas über die Geschichte

Mehr

Vertretungsaufgaben in der Jahrgangsstufe 6 im Fach Geschichte

Vertretungsaufgaben in der Jahrgangsstufe 6 im Fach Geschichte Vertretungsaufgaben in der Jahrgangsstufe 6 im Fach Geschichte Obligatorik: Kernlehrplan für das Gymnasium Sekundarstufe I (G8) in Nordrhein Westfalen (2007) Von dem Beginn der Menschheit bis zum Mittelalter

Mehr

GOLDENES QUARTIER WIENS ERSTE ADRESSE. LUXUSWOHNUNGEN AB CA. 150 m 2

GOLDENES QUARTIER WIENS ERSTE ADRESSE. LUXUSWOHNUNGEN AB CA. 150 m 2 GOLDENES QARTIER V I E N N A WIENS ERSTE ADRESSE LXSWOHNNGEN AB CA. 150 m 2 Prater Staatsoper WIEN - IHRE STADT. Weinberge Freudenau Opernball Hofburg Herzlich willkommen in Wien. Ihrem neuen zu Hause

Mehr

Massivbau. Einfriedung eines Grundstückes mit einer Bruchsteinmauer aus rohen, unbearbeiteten Steinen.

Massivbau. Einfriedung eines Grundstückes mit einer Bruchsteinmauer aus rohen, unbearbeiteten Steinen. Massivbau Häuser kann man mit unterschiedlichsten Materialien bauen. Eines der wichtigsten ist der Baustein. Er kann ein roher Stein sein, wie wir ihn in der Landschaft finden oder behauen sein. Der älteste

Mehr

Jahrespressekonferenz 2014 der Stiftung Preußischer Kulturbesitz

Jahrespressekonferenz 2014 der Stiftung Preußischer Kulturbesitz DR. STEFANIE HEINLEIN BIRGIT JÖBSTL (Stv.) Von-der-Heydt-Straße 16 18 10785 Berlin Telefon: +49 30 266-41 14 40 Telefax: +49 30 266-41 28 21 pressestelle@hv.spk-berlin.de www.preussischer-kulturbesitz.de

Mehr

PRESSEVORBERICHT NEUMEISTER AUKTION MODERNE UND ZEITGENÖSSISCHE KUNST M56 4. DEZEMBER 2014

PRESSEVORBERICHT NEUMEISTER AUKTION MODERNE UND ZEITGENÖSSISCHE KUNST M56 4. DEZEMBER 2014 1/8 PRESSEVORBERICHT AUKTIO MODERE UD ZEITGEÖSSISCHE KUST M56 4. DEZEMBER 2014 Vorbesichtigung: 27. ovember bis 1. Dezember 2014 Täglich von 9 bis 17.30 Uhr Samstag und Sonntag von 11 bis 17 Uhr Ansichten

Mehr

Nürnberg, um 1510 (in der Werkstatt Albrecht Dürers) Befund: Literatur: Bemerkungen:

Nürnberg, um 1510 (in der Werkstatt Albrecht Dürers) Befund: Literatur: Bemerkungen: Nürnberg, um 1510 (in der Werkstatt Albrecht Dürers) Hll. Vitus (a) und Andreas (b) Zwei Flügelaußenseiten aus einem unbekannten Retabelzusammenhang unbezeichnet um 1510 Mischtechnik auf Nadelholz je 123

Mehr

Ferienprogramm für Kinder und Familien Staatliche Museen zu Berlin Sommer 2015

Ferienprogramm für Kinder und Familien Staatliche Museen zu Berlin Sommer 2015 Ferienprogramm für Kinder und Familien Staatliche Museen zu Berlin Sommer 2015 1 Inhalt 5 Mehrtägige Workshops für Kinder und Jugendliche 15 Eintägige Workshops für Kinder 20 Ausstellungsgespräche für

Mehr

Webvorlagen aus dem antiken Ägypten. Vom Muster auf Papyrus zum gewirkten Textil

Webvorlagen aus dem antiken Ägypten. Vom Muster auf Papyrus zum gewirkten Textil Webvorlagen aus dem antiken Ägypten Vom Muster auf Papyrus zum gewirkten Textil Die Frage nach antiken Mustervorlagen und damit verbunden auch die Frage nach antiker Werkstattorganisation hat die Forschung

Mehr

Kunsthistorisches Museum Wien

Kunsthistorisches Museum Wien Kunsthistorisches Museum Wien KUNSTHISTORISCHES MUSEUM 1010 Wien, Maria Theresien-Platz U-Bahn: U2 Museumsquartier, U3 Volkstheater Bus: 2A, 48A, 57A täglich außer Mo 10 18 Uhr Do 10 21 Uhr Juni bis August:

Mehr

Eine Ausstellung in der Deutschen Bundesbank aus der Reihe Perspektiven

Eine Ausstellung in der Deutschen Bundesbank aus der Reihe Perspektiven Helen Feifel Eine Ausstellung in der Deutschen Bundesbank aus der Reihe Perspektiven DER GEGENWART vom 18. Mai bis 10. Juli 2015 Abbildung Titel: Untitled 1, 2015 Übermalte Fotografie Deutsche Bundesbank

Mehr

TAUSEND JAHRE WISSEN

TAUSEND JAHRE WISSEN TAUSEND JAHRE WISSEN Die Rekonstruktion der Bibliothek der Reichsabtei Corvey Internetplattform Digitalisierung Wanderausstellung Virtuelle Ausstellung Vortrag von Anja Jackes M. A. (Projektkoordination,

Mehr

Trauerfloristik. Für Sie gestalten wir einen würdevollen Rahmen. Sehr geehrte Kunden,

Trauerfloristik. Für Sie gestalten wir einen würdevollen Rahmen. Sehr geehrte Kunden, Trauerfloristik Für Sie gestalten wir einen würdevollen Rahmen Sehr geehrte Kunden, ein lieber Verwandter oder Freund ist für immer von Ihnen gegangen. Blumen spenden in Zeiten der Trauer Trost und vermitteln

Mehr

ÖFFNUNGSZEITEN MUSEEN/GEDENKSTÄTTEN OSTERN, MAIFEIERTAG, HIMMELFAHRT, PFINGSTEN 2012

ÖFFNUNGSZEITEN MUSEEN/GEDENKSTÄTTEN OSTERN, MAIFEIERTAG, HIMMELFAHRT, PFINGSTEN 2012 KARFREITAG, 06.04.2012 Kunstgewerbemuseum wegen Umbau bis 2014 10 19 Uhr Museum Berggruen wegen Umbau bis Juni 2012 OSTERSONNTAG, 08.04.2012 Kunstgewerbemuseum wegen Umbau bis 2014 10 19 Uhr Museum Berggruen

Mehr