Erfolg ist strategisch planbar

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Erfolg ist strategisch planbar"

Transkript

1 Erfolg ist strategisch planbar Der Trend zur Rationalisierung und Automatisierung entwickelt vor allem bei mittelständischen Unternehmen zurzeit eine bemerkenswerte Dynamik und erfasst konsequenterweise auch einen der zentralen Funktionsbereiche: Die Verpackungslogistik. Doch mit der Standardisierung von Verpackungsmitteln oder dem zähen Ringen um die besten Preise beim Lieferanten alleine sind die Optimierungspotenziale lange nicht erschöpft. Ganzheitliches Verpackungsmanagement heißt das Zauberwort, mit dem sich von der Beschaffung bis zur Entsorgung, also durch die gesamte Prozesskette hindurch, Einsparungen im zweistelligen Prozentbereich und weitere erfreuliche Synergien erzielen lassen. Denn Verpackungen dienen längst nicht mehr nur dem Schutz des Produktes, sondern nehmen innerhalb der Logistik eine wichtige Schlüsselrolle ein. Darüber hinaus richtet sich der Blick zunehmend auf ökologische Aspekte, die von Abfall- und Recyclinggesetzen diktiert und von Nachhaltigkeit und Umweltschutz geprägt sind. Mit der Verpackung fängt es an Zugegeben, mit der Verpackung fängt alles an. Doch des Rätsels Lösung ist nicht die Verpackung, die universell einsetzbar ist, sondern die funktionale bzw. intelligente Verpackungslösung, die in hohem Maße den Anforderungen des Kunden und seiner Logistik gerecht wird. Um dies herauszufinden, bedarf es einer entsprechenden Analyse, bei der sich Logistikleiter, Supply Chain Manager oder auch Geschäftsführer auf die Erfahrung und das Praxiswissen kompetenter Systempartner verlassen können. Denn diese beraten professionell, liefern termingerecht die zur Realisierung benötigten und für Automatisierungskonzepte auch wichtigen Standardverpackungen - und sie entwickeln mit Blick auf Produktions-, Einkaufsund Versandprozesse individuelle Lösungen, die sich schnell amortisieren und die Prozesse z.b. durch die Einbindung von IT und

2 elektronischen Beschaffungssystemen oder Logistiklösungen deutlich verschlanken können. Aufgrund des steigenden Wettbewerbsdrucks, niedrigeren Margen sowie erweitertem Produkt- und Serviceangebot werden Unternehmen in Zukunft mehr denn je gezwungen sein, wirtschaftlich zu agieren und zwar in allen Bereichen, selbst bei den bislang in dieser Hinsicht häufig vernachlässigten C-Artikeln. Olaf Peter von der TransPak-Gruppe, einem der erfahrensten und größten Systemanbieter von Verpackungsmitteln für Industrie, Handel und Dienstleister in Deutschland, ist diese Problematik bestens vertraut und er hat sich für die Leser von All about Sourcing vor einiger Zeit bereits damit befasst. So sind positive Effekte vorprogrammiert, wenn Verpackungsspezialisten bereits bei der Produktentwicklung und zur Prüfung der bis dato verwendeten Verpackungsmaterialien hinzugezogen sowie mit der Umsetzung der gewonnenen Erkenntnisse beauftragt werden: Zusätzlich zur Verringerung der Verpackungsvielfalt und der Fehlerquote sinkt der Aufwand im Handling und bei den Abläufen innerhalb der gesamten Prozesskette. Auch die Lagerkosten können spürbar gesenkt werden, weil sich beispielsweise durch Einlagerungen der Verpackungsmittel für die Kunden und durch eine bedarfsgerechte just-in-time-belieferung die Lagerflächen beim Kunden reduzieren, die Dispositionsspielräume erhöhen und infolgedessen die Kapitalbindung gesenkt wird. Weitere Einsparpotenziale werden auf den zweiten Blick sichtbar: Mit der Fokussierung auf nur wenige, dafür aber leistungsstarke Lieferanten können nicht nur günstigere Konditionen aufgrund größerer Bestellmengen verhandelt werden auch die Kommunikationsprozesse verbessern sich nachhaltig. Wenn nämlich die relevanten Strukturen zwischen den Geschäftspartnern bekannt sind, intensiviert sich logischerweise die

3 Beratungskompetenz. Und Beratung ist nicht nur bei der Produktentwicklung und bei Sonderlösungen gefragt, sondern auch beim Thema Transportsicherheit und im Einkauf weiß Olaf Peter von der TransPak AG. Für das Image eines Unternehmens spielt das Thema Produktschutz mittlerweile eine wichtige Rolle. Verbraucher, Händler und auch Abnehmer jeder Art sind heute, in einer Zeit, in der praktisch alles möglich und auch alles zu haben ist, anspruchsvoller denn je. Sie erwarten zu Recht, dass ihre Ware unbeschädigt am Ziel ankommt, egal, wie sie transportiert oder versendet wurde. Die TransPak-Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Solms und 14 weiteren gleichmäßig über Deutschland verteilten Standorten bietet deshalb ihren Kunden bei empfindlichen und hochwertigen Gütern für den Versand, der mit einem Paketdienst durchgeführt werden soll, bei Bedarf die Zertifizierung der jeweiligen, aus Umverpackung, Produkt und Füllmaterialien bestehenden Verpackungseinheit mit dem betreffenden Paketdienst an. Mit diesem Gütesiegel bewegen sich Reklamationen, die durch Transportschäden entstehen, praktisch im Promillebereich. Treten dennoch Transportschäden auf, werden diese vom Paketdienstleister übernommen. Intelligenter Einkauf dank eprocurement Stark auf dem Vormarsch sind bei mittelständischen Unternehmen zudem automatisierte bzw. elektronische Beschaffungsprozesse, die sich nachhaltig auf die internen und externen Material- sowie die dazugehörigen Informationsflüsse und die Kostensituation auswirken. Der Einkauf steht am Anfang der Wertschöpfungskette und entwickelt sich zunehmend zu einem Unternehmensbereich mit Steuerungsfunktion. Fakt ist und daran besteht kaum Zweifel: Das manuelle Erfassen von Artikelnummern und Daten für den Bestellprozess ist mit hohen Fehlerquoten und kostspieligen Nachwirkungen in Form von Auf-

4 tragsnacherfassungen, Fehlbuchungen, aufwändigen Suchvorgängen oder Informationslücken verbunden. Abhilfe schaffen hier funktionale Lösungen, die in der Regel auf einem elektronischen Artikelkatalog basieren. Damit stellt der Anbieter seinen Kunden alle erforderlichen Daten wie z.b. Preise, Produktmerkmale und Spezifikationen zur Verfügung, unabhängig davon, ob es sich dabei um Standard- oder um kundenindividuelle Sonderprodukte handelt. Wichtigste Voraussetzung dafür ist, dass die Stammdaten der verwendeten Artikel korrekt und klassifiziert sind, damit der reibungslose Informationsaustausch in der Folge auch gelingt. Via Internet oder über Schnittstellen wie beispielsweise OCI für SAP, die eine direkte Verbindung zwischen dem Warenwirtschaftssystem des Kunden und einer Bestellplattform oder einem Lieferanten-Webshop herstellt, werden alle relevanten Daten ausgetauscht und der Bestellvorgang ausgelöst. Für elektronische Beschaffungssysteme im Segment der C-Teile hat sich weitgehend BMEcat als eigenständiges XML-basiertes Katalogaustauschformat für komplexe bzw. konfigurierbare Produkte und für multimediale Produktkataloge durchgesetzt. Etwas komfortabler sind Bestellplattformen im Internet, in denen der kundenspezifische Katalog im passenden Format vom Lieferanten abgelegt wird und zu dem der Einkäufer durch seine Logindaten individuell Zugriff hat. Im Unterschied zu BMEcat müssen die Daten vor dem Bestellvorgang allerdings nicht in das hauseigene ERP-System eingespeist werden, sondern die Order kann direkt in dem Portal getätigt werden. Transaktionsstandards wie EDI und XML unterstützen die automatisierte Kommunikation und erleichtern die gesamte Abwicklung eines Bestellvorganges bis hin zum Rechnungslauf. Lagerlogistik leicht gemacht

5 In Zeiten elektronischer Einkaufsprozesse sowie flexibler und kürzester Lieferzeiten horten interessanterweise allerdings auch heute noch viele Unternehmen ihr Verpackungsmaterial auf eigenen Lagerflächen in großen Mengen. Werden allerdings die versierten Spezialisten der TransPak-Gruppe eingebunden, die sich mit ihrer dezentralen Organisationsstruktur auf eine ausgefeilte Logistik mit 40 eigenen LKW-Zügen und Lägern mit rund Palettenstellplätzen stützt, dann lassen sich in hohem Maße Optimierungspotenziale ausschöpfen. Just-in-time-Lieferungen und in der Praxis vielfach erprobte Kanbanlösungen garantieren jederzeit die Warenverfügbarkeit und verhindern Versorgungsengpässe bei gleichzeitiger Kosten- und Ablaufoptimierung. Richtet man den Blick auf den Maschinenpark in Verpackung und Versand, dann gibt es auch dort häufig Handlungsbedarf. Denn mit dem übereilten Kauf einer Umreifungsmaschine aus einer Konkursmasse heraus ist es meist nicht getan vor allem dann nicht, wenn die erhofften Durchsatzleistungen ausbleiben, der Roboter immer mal wieder streikt oder Ersatzteile nur mühsam bzw. überhaupt nicht mehr beschafft werden können. Doch wie immer bieten sich auch hier praktikable und zudem preislich attraktive Möglichkeiten, um auf dem aktuellen Stand der Technik zu bleiben. Anbieter wie die TransPak Unternehmensgruppe verkaufen, verleihen und vermieten Stretchwickelautomaten, Umreifungsmaschinen, Maschinen zur Selbstherstellung von Füll- und Polstermaterial, Schrumpf- und Schweißgeräte sowie Ballenpressen und individuelle Packstraßen. Aber nur bei TransPak kann der Kunde einen im Markt einzigartigen Maschinen-Service in Anspruch nehmen, der von eigenen, bestens geschulten Technikern durchgeführt wird und die Wartung sowie die Reparatur der unterschiedlichsten Maschinen umfasst. Mit diesen werterhaltenden Maßnahmen und der damit verbundenen längeren Lebensdauer der Maschinen erweitert sich der Zyklus bis zur nächsten notwendigen Wiederbeschaffungs- Investition und der umsichtige wie auch qualitätsbewusste Unter-

6 nehmer leistet einen wertvollen Beitrag zum Umweltschutz und zur Nachhaltigkeit. Nachhaltigkeit und Umweltschutz Die wesentliche Herausforderung unserer Zeit gipfelt u.a. in der Beantwortung der Frage, wie wir dauerhaft mit unseren Ressourcen umgehen. Mit Verpackungsmaterialien wie Papier, Karton oder Pappe, also natürlichen Werkstoffen, die unkompliziert recycelbar sind und aus ständig nachwachsenden Rohstoffen gewonnen werden, ist der erste Schritt bereits getan. Ballenpressen zur Reduzierung der Volumenmengen von Karton-, Papier- und Folienabfällen und deren Rückführung in den Wertstoffkreislauf - Serviceleistungen, wie sie von der TransPak Gruppe angeboten werden - wirken sich zudem ebenso positiv aus wie die Verwendung mehrfach verwendbarer Produkte oder Materialien. Unterstützt werden die vielfältigen Bestrebungen dann von einem ausgeklügelten Logistiksystem mit flächendeckender Präsenz sowie einem dichten Lieferanten- bzw. Kundennetz, das Leerfahrten verringert und den CO 2 - Ausstoß der LKWs im verträglichen Rahmen hält. Damit schließt sich der Kreislauf, der mit funktionalen Verpackungskonzepten beginnt und unter intelligenter Ausnutzung sämtlicher Optimierungspotenziale beim zufriedenen Kunden bzw. Verbraucher schließlich endet. Der Text hat Zeichen inkl. Leerzeichen und Überschriften Weitere Informationen:

7 Zu TransPak AG: Die Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Solms blickt auf eine über 37jährige Erfolgsgeschichte zurück, die 1975 mit dem Vertrieb von Containern für amerikanische Van Lines an Übersee- Spediteure begann. Diese Ansätze wurden später dann auf Überseespediteure und Möbelfachspeditionen ausgeweitet, wobei sich die TransPak inzwischen zum Marktführer in Deutschland für diese Sparte entwickelt hat. Mit seinem umfassenden Knowhow, dem Aufbau der eigenen Lagerkapazitäten und des Fuhrparks sowie dem Ausbau des bundesweiten Vertriebsnetzes etablierte sich das Unternehmen schließlich als Systemanbieter für bedarfsgerechte Verpackungskonzepte in unterschiedlichen Branchen. Der von Beginn an erfolgreiche Versandhandel die dritte Säule - wurde 1993 mit dem ersten Katalog begründet, der damals in einer Auflage von Exemplaren und mit einem Umfang von 48 Seiten erschien. Mittlerweile werden ca Kataloge im Jahr versendet mit einem Seitenumfang von bis zu 236 Seiten. Das Spektrum des Unternehmens reicht von der Entwicklung und Konstruktion spezieller Produktverpackungen über die Herstellung, Beschaffung und Entsorgung bis hin zur individuellen Verpackungsbedruckung und eigenem After-Sales-Service für Maschinen. Seit Jahren ist die TransPak-Gruppe einer der leistungsstärksten Anbieter auf dem Markt. Dabei hat sich die TransPak als Prozessoptimierer für Versandabläufe erfolgreich und fest im Markt etabliert. Zum Selbstverständnis der TransPak AG gehören höchste Produktqualität, Nachhaltigkeit, Kundennähe und exzellenter Service. Über 300 Mitarbeiter an 14 Standorten in Deutschland und 3 weiteren Standorten in A, CH und CZ sowie 40 eigene LKW-Züge und

8 Palettenstellplätze in eigenen Lägern sorgen für kompromisslose Liefertreue und eine effiziente Logistik. In 2012 erwirtschaftete die Gruppe einen Gesamtumsatz von rund 90 Mio Euro. Pressekontakt: TP Direktmarketing GmbH REDAKON Thomas Leckebusch Vera Sebastian In der Au 7 Nördliche Auffahrtsallee Solms München Telefon (06441) Telefon (089) Telefax (06441) Telefax (089)

Der Verpackungslogistik gehört die Zukunft

Der Verpackungslogistik gehört die Zukunft Der Verpackungslogistik gehört die Zukunft Spätestens seit der diesjährigen Hannover Messe mit ihrem Leitthema Integrated Industry wissen wir, dass der zunehmenden Vernetzung zwischen Branchen und Unternehmen

Mehr

Der Schlüssel zum Erfolg

Der Schlüssel zum Erfolg Der Schlüssel zum Erfolg Von signifikanter Bedeutung für die Wettbewerbsfähigkeit und den Erfolg eines Unternehmens ist es, bereits beim Einkauf alle Optimierungspotenziale voll auszuschöpfen. Die Verringerung

Mehr

Ihr Partner für ganzheitliche Verpackungslösungen. professionell. wirtschaftlich. individuell

Ihr Partner für ganzheitliche Verpackungslösungen. professionell. wirtschaftlich. individuell Ihr Partner für ganzheitliche Verpackungslösungen professionell wirtschaftlich individuell Zahlen und Fakten Zahlen und Fakten zu TransPak Über 35 Jahre Erfahrung im Verpackungsmanagement Über 270 hoch

Mehr

Leistungen für die Industrie GUTES ZUSAMMENSPIEL, WENN ES UM INDUSTRIEPRODUKTE GEHT.

Leistungen für die Industrie GUTES ZUSAMMENSPIEL, WENN ES UM INDUSTRIEPRODUKTE GEHT. Leistungen für die Industrie GUTES ZUSAMMENSPIEL, WENN ES UM INDUSTRIEPRODUKTE GEHT. Industrie Das macht uns zu einem Das macht uns zu einem starken Partner: starken Partner fürs Handwerk: Mittelständisches,

Mehr

EINFACH. MEHR. E-BUSINESS.

EINFACH. MEHR. E-BUSINESS. EINFACH. MEHR. E-BUSINESS. TECHNISCHE PRODUKTE 2 SIE HABEN DIE WAHL: E-BUSINESS BEI REIFF Als führender Technischer Händler mit einem Gesamtsortiment von über 140.000 Artikeln sind wir Ihr starker Partner.

Mehr

INTELLIGENTE VERPACKUNG & CLEVERE LOGISTIK MORE THAN ONE WAY

INTELLIGENTE VERPACKUNG & CLEVERE LOGISTIK MORE THAN ONE WAY INTELLIGENTE VERPACKUNG & CLEVERE LOGISTIK MORE THAN ONE WAY TRANS-PAC INTERNATIONAL UNTERNEHMENSPROFIL Die TRANS-PAC International GmbH mit Sitz in Hannover ist Marktführer im Bereich der Behälterlogistik

Mehr

BESSERELÖSUNG BESSERDIREKT. Purchase-to-Pay Prozesse in und um SAP

BESSERELÖSUNG BESSERDIREKT. Purchase-to-Pay Prozesse in und um SAP BESSERELÖSUNG BESSERDIREKT Purchase-to-Pay Prozesse in und um SAP Prüfung / Genehmigung Einkaufsbestellung Bedarf @ Rechnungseingang Wareneingang Auftragsbestätigung Prüfung / Freigabe Rechnungsbuchung

Mehr

Verpackungen aus Wellpappe ein Erfolgsfaktor

Verpackungen aus Wellpappe ein Erfolgsfaktor Verpackungen aus Wellpappe ein Erfolgsfaktor Verpackungssymposium Wien 29.10.2014, Hotel Marriott Mag. Max Hölbl Mosburger GmbH INHALT 1. Das Unternehmen Mosburger GmbH / Prinzhorn Group 2. Der österreichische

Mehr

Rowa Automatisierungssysteme. Innovationen im Medikamentenmanagement. Rowa

Rowa Automatisierungssysteme. Innovationen im Medikamentenmanagement. Rowa Rowa Automatisierungssysteme Innovationen im Medikamentenmanagement Rowa R 03 UNSERE VISION Mit jeder technologischen 68 möchten wir dazu beitragen, die Sicherheit und Wirtschaftlichkeit in der Gesundheitsversorgung

Mehr

BEST-IN-CLASS SOFTWARE FÜR OPERATIVE BESCHAFFUNG. Creactives-3SP. (Semantic Self Service Procurement)

BEST-IN-CLASS SOFTWARE FÜR OPERATIVE BESCHAFFUNG. Creactives-3SP. (Semantic Self Service Procurement) BEST-IN-CLASS SOFTWARE FÜR OPERATIVE BESCHAFFUNG Creactives-3SP (Semantic Self Service Procurement) Optimierung Ihrer operativen Beschaffungsprozesse Effiziente und leistungsstarke Beschaffungsprozesse

Mehr

AUTOMATISIERUNG DER BESTELLPROZESSE

AUTOMATISIERUNG DER BESTELLPROZESSE AUTOMATISIERUNG DER BESTELLPROZESSE EURO-LOG Supply Chain Management www.eurolog.com/scm Wir bringen unsere Ware dank der EURO-LOG SCM-Lösung nun mit einem hohen Standard ins Werk Thorsten Bauch, Commodity

Mehr

Wie Einzelhändler die Warenverfügbarkeit sicherstellen, die Lagerhaltung optimieren und ihre Umsätze steigern können

Wie Einzelhändler die Warenverfügbarkeit sicherstellen, die Lagerhaltung optimieren und ihre Umsätze steigern können LÖSUNGEN FÜR DIE BESTANDSVERWALTUNG RFID-Lösungen im Überblick Wie Einzelhändler die Warenverfügbarkeit sicherstellen, die Lagerhaltung optimieren und ihre Umsätze steigern können LÖSUNGEN FÜR DIE BESTANDSVERWALTUNG

Mehr

STRATEGIE SYSTEMLIEFERANT MIT EXPERTEN FÜR BETRIEB, LAGER UND BÜRO. Optimieren Sie Ihren Einkauf!

STRATEGIE SYSTEMLIEFERANT MIT EXPERTEN FÜR BETRIEB, LAGER UND BÜRO. Optimieren Sie Ihren Einkauf! Optimieren Sie Ihren Einkauf! SYSTEMLIEFERANT MIT STRATEGIE EXPERTEN FÜR BETRIEB, LAGER UND BÜRO Systemlieferant für Unternehmen aus Industrie, Bau und Dienstleistung EXPERTEN FÜR BETRIEB, LAGER UND BÜRO

Mehr

Netfira Portale und Netfira Apps für die Anbindung von Lieferanten und Kunden

Netfira Portale und Netfira Apps für die Anbindung von Lieferanten und Kunden Netfira Portale und Netfira Apps für die Anbindung von Lieferanten und Kunden Onboarding in Minuten, bi-direktionale Kommunikation, Echtzeitinformationen Netfira wir über uns Software-Unternehmen mit Niederlassungen

Mehr

Wertschöpfung durch Technologie. Kompetenz in Abfallverwertung. Wertvolles erhalten

Wertschöpfung durch Technologie. Kompetenz in Abfallverwertung. Wertvolles erhalten Wertschöpfung durch Technologie. Kompetenz in Abfallverwertung. Wertvolles erhalten KORN weist den Weg in eine bessere Zukunft. Wie wir mit unserem Abfall umgehen, ist eines der dringlichsten Probleme

Mehr

Ein Unternehmen der abcfinance GmbH. Technologie-Leasing mit System

Ein Unternehmen der abcfinance GmbH. Technologie-Leasing mit System Ein Unternehmen der abcfinance GmbH Technologie-Leasing mit System DV Systems Modernste Technologie zu besten Konditionen Moderne Büro-Kommunikation ist kostspielig für Unternehmen jedoch die Voraussetzung,

Mehr

Hier ist Raum für Ihren Erfolg.

Hier ist Raum für Ihren Erfolg. WIR BRINGEN UNSEREN KUNDEN MEHR ALS LOGISTIK! Hier ist Raum für Ihren Erfolg. Unsere Kernkompetenz: ihre logistik! Zunehmender Wettbewerb, steigende Energiekosten sowie Nachfrageschwankungen stellen Unternehmen

Mehr

Flexible und kundenorientierte IT Beschaffung

Flexible und kundenorientierte IT Beschaffung eprocurement Flexible und kundenorientierte IT Beschaffung epos Komplettlösungen für IT-Architektur, Integration, Consulting & Services Die CANCOM Gruppe ist seit ihrer Gründung im Jahr 1992 zu einem bedeutenden

Mehr

Namhafte Referenten mit zukunftsweisenden Themen Bundesverband Windenergie übernimmt Schirmherrschaft

Namhafte Referenten mit zukunftsweisenden Themen Bundesverband Windenergie übernimmt Schirmherrschaft Pressemitteilung Windkraft Zulieferer Forum 2014: die Automobilindustrie als Ideengeber für die Windkraftbranche Hannover Messe: Plarad bringt Akteure der Windkraftbranche an einen Tisch für eine erfolgreiche

Mehr

Built-to-print EMS. Contract Manufacturing. Leiterplattenbestückung. » Initiativentwicklungen. » Produktvalidierung. » Industrialisierung

Built-to-print EMS. Contract Manufacturing. Leiterplattenbestückung. » Initiativentwicklungen. » Produktvalidierung. » Industrialisierung » Initiativentwicklungen» Produktvalidierung» Industrialisierung» Prototypen- und Musterfertigung Kompetenzen im Fokus» Auftragsfertigung» Prüfmittelentwicklungen Built-to-print EMS Contract Manufacturing

Mehr

Kontraktlogistik mit System. organisiert, optimiert, programmiert

Kontraktlogistik mit System. organisiert, optimiert, programmiert Kontraktlogistik mit System organisiert, optimiert, programmiert Das b2b Universum Fullservice Logistik Distribution Assembling Call Center Added Value Logistics Transport After Sales Service Warehousing

Mehr

Automotive ein bedeutender Industriezweig

Automotive ein bedeutender Industriezweig Verbindungselemente Automotive Branche Automotive Automotive ein bedeutender Industriezweig Die Automobilindustrie ist eine der größten und bedeutendsten Wirtschaftbranchen, somit nimmt auch die Sparte

Mehr

Presseinformation. Unser Ansatz ist eben auch operational

Presseinformation. Unser Ansatz ist eben auch operational Unser Ansatz ist eben auch operational Ulrich Rehrmann und Wolfgang Lalakakis, Gründer der GMVK Consulting Group, über den Markt für Geschäftsprozessoptimierungen, ICM Information Chain Management und

Mehr

Alles aus einer Hand Instandhaltung Analyse Modernisierung Betriebsunterstützung

Alles aus einer Hand Instandhaltung Analyse Modernisierung Betriebsunterstützung Alles aus einer Hand Instandhaltung Analyse Modernisierung Betriebsunterstützung Alles aus einer Hand Instandhaltung Analyse Modernisierung Betriebsunterstützung Hitachi Zosen Inova Ihr zuverlässiger Partner

Mehr

ERP Cloud Tutorial. E-Commerce ECM ERP SFA EDI. Backup. Artikel erfassen und duplizieren. www.comarch-cloud.de

ERP Cloud Tutorial. E-Commerce ECM ERP SFA EDI. Backup. Artikel erfassen und duplizieren. www.comarch-cloud.de ERP Cloud SFA ECM Backup E-Commerce ERP EDI Artikel erfassen und duplizieren www.comarch-cloud.de Inhaltsverzeichnis 1 Ziel des s 3 2 Artikel erfassen 3 2.1 Basisdaten 3 2.2 Rechnungswesendaten 5 2.3 Lagerlogistikdaten

Mehr

MIT UNS FAHREN SIE BESSER!

MIT UNS FAHREN SIE BESSER! MIT UNS FAHREN SIE BESSER! PANOPA Fleet management Sie möchten einzelne Fahrzeuge oder einen ganzen Fuhrpark professionell verwalten lassen, mieten, leasen oder kaufen? Sie wünschen die volle Kostenkontrolle

Mehr

Wie gewinne ich in der Beschaffung Zeit für wichtigere Dinge? Beschaffungslösungen von HAHN+KOLB HK-NET. HK-MAT. E-K ATALOGE.

Wie gewinne ich in der Beschaffung Zeit für wichtigere Dinge? Beschaffungslösungen von HAHN+KOLB HK-NET. HK-MAT. E-K ATALOGE. Wie gewinne ich in der Beschaffung Zeit für wichtigere Dinge? Beschaffungslösungen von HAHN+KOLB HK-NET. HK-MAT. E-K ATALOGE. Wer hilft mir, meine Prozesse zu optimieren? BESCHAFFUNGSLÖSUNGEN HAHN+KOLB

Mehr

Logistiklösungen. C-Teile-Management

Logistiklösungen. C-Teile-Management Logistiklösungen C-Teile-Management Kroning GmbH Industrie- und Landtechnik Stefan Warcaba Projektmanager Inhalt 1. Definition C-Teile 2. C-Teile DER Kostentreiber 3. Der konventionelle Beschaffungsprozess

Mehr

Wertschöpfung durch Einkaufsoptimierung

Wertschöpfung durch Einkaufsoptimierung Wertschöpfung durch Einkaufsoptimierung Einkauf Strategie Operative Dienstleistung Ihr Partner für Unternehmensoptimierung und profitables Wachstum Mit System zu optimaler Einkaufseffizienz Hintergrund

Mehr

Hardware, Software, Services

Hardware, Software, Services BRAINTOWER manufacturing & retail Hardware, Software, Services Haben Sie die passende IT-Infrastruktur? Hard- und Software mit dem entsprechenden Service Passt die Hardware zu Ihren Anforderungen? Sind

Mehr

XML Pre- XML Systeme

XML Pre- XML Systeme XML Pre- XML Systeme Abdelmounaim Ramadane Seminar Grundlagen und Anwendungen von XML Universität Dortmund SS 03 Veranstalter: Lars Hildebrand, Thomas Wilke 1 Vortragsüberblick 1. Wirtschaftliche Bedeutung

Mehr

SAP Supplier Relationship Management

SAP Supplier Relationship Management SAP Supplier Relationship Management IT-Lösung nach Maß www.ba-gmbh.com SAP Supplier Relationship Management Optimierung der Einkaufsprozesse Auch in Ihrem Unternehmen ruhen in Einkauf und Beschaffung

Mehr

Kompetenz, Wirtschaftlichkeit und Service aus einer Hand

Kompetenz, Wirtschaftlichkeit und Service aus einer Hand Industrie-Systeme Kompetenz, Wirtschaftlichkeit und Service aus einer Hand www.taf-industriesysteme.de 2 Über Uns Industrie-Systeme Förder- und Lagertechnik, Gebrauchtteile, Industriebedarf, Beratung und

Mehr

Transporteinkauf und -Abwicklung Transportoptimierung Transportberatung

Transporteinkauf und -Abwicklung Transportoptimierung Transportberatung Transporteinkauf und -Abwicklung Transportoptimierung Transportberatung Ihr Partner für Logistiklösungen Frische Werte = Mehr Schwung > Analyse der aktuellen Struktur und Abläufe > Strategie Definieren

Mehr

Herzlich Willkommen! Lernen Sie uns kennen.

Herzlich Willkommen! Lernen Sie uns kennen. Herzlich Willkommen! Lernen Sie uns kennen. Unser Unternehmen > Allgemeine Daten: /Gegründet 1951 durch Willy Hoffmann /Dynamisches Team mit 15 Mitarbeitern /Ladengeschäft Wissen, Technischer Kundendienst,

Mehr

Kompetent flexibel zuverlässig Der Service-Riese unter den Firmenausstattern

Kompetent flexibel zuverlässig Der Service-Riese unter den Firmenausstattern Kompetent flexibel zuverlässig Der Service-Riese unter den Firmenausstattern Italy gaerner group Hauptsitz Duisburg, Deutschland Belgium 30.000 PRODUKTE France Switzerland Netherlands Germany 200.000 KUNDEN

Mehr

Premium Armaturen + Systeme Optimieren von Logistik und Geschäftsprozessen. Information. itä t

Premium Armaturen + Systeme Optimieren von Logistik und Geschäftsprozessen. Information. itä t Premium Armaturen + Systeme Optimieren von und Geschäftsprozessen Information Qu itä t Kost al en Zeit Einleitung Supply Chain / Prozesse E n d - v e r b r a u c h e r Einleitung Zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit

Mehr

CREATING TOMORROW S SOLUTIONS

CREATING TOMORROW S SOLUTIONS Effiziente AUFTRAGS Abwicklung. mit Integrierten systemlösungen. CREATING TOMORROW S SOLUTIONS : Prozessqualität in guten Händen. Dichter bei Ihnen. auf höchstem level. Bei der sabwicklung setzt auf, das

Mehr

TRADITION UND MODERNE

TRADITION UND MODERNE TRADITION UND MODERNE Seit mehr als 20 Jahren fertigen wir elektronische Baugruppen und Systeme: Was zunächst einmal als reine Handbestückung begann, ist heute zu einer High-Speed-Produk- tion mit höchster

Mehr

Wir kümmern uns um Ihre Logistik. Software-Lösung

Wir kümmern uns um Ihre Logistik. Software-Lösung Wir kümmern uns um Ihre Logistik Software-Lösung Software-Lösung MedicSoft - da ist auch Ihre Lösung dabei! Wie möchten Sie bestellen? Sie haben die Wahl! Medicmodul bietet verschiedene Software-Lösungen

Mehr

WELTWEIT VOR ORT STETS AN IHRER SEITE. Unsere individuellen Serviceleistungen.

WELTWEIT VOR ORT STETS AN IHRER SEITE. Unsere individuellen Serviceleistungen. WELTWEIT VOR ORT STETS AN IHRER SEITE. Unsere individuellen Serviceleistungen. FIELD SERVICE ERSATZTEILE PRÄZISE AUF IHREN BEDARF ABGESTIMMT: DIE MEDISEAL SERVICE-MODULE WERKZEUGE & FORMATE UPGRADES INSPEKTION,

Mehr

Thomas Bickert, Director SRM 26.06.2012 SupplyOn Executive Summit 2012. 2012 SupplyOn AG Public

Thomas Bickert, Director SRM 26.06.2012 SupplyOn Executive Summit 2012. 2012 SupplyOn AG Public Integriertes Beschaffungs- und Lieferantenmanagement für direktes und indirektes Material Mit SAP SRM und SupplyOn Einsparpotenziale realisieren und die Qualität erhöhen Thomas Bickert, Director SRM 26.06.2012

Mehr

ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS

ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS Glasklar drucken mit Systemen von Konica Minolta KOMPLETTLÖSUNGEN FÜR KIRCHLICHE EINRICHTUNGEN DER BESONDERE SERVICE FÜR BESONDERE KUNDEN Für die speziellen Bedürfnisse

Mehr

Unser Kunde Grundfos. Zentrales Lager für gebündelte Kräfte

Unser Kunde Grundfos. Zentrales Lager für gebündelte Kräfte Unser Kunde Grundfos Zentrales Lager für gebündelte Kräfte Einführende Zusammenfassung: Grundfos ist einer der Weltmarktführer im Bereich Pumpen. In Ungarn ist das Unternehmen mit Stammsitz in Dänemark

Mehr

Beschaffungslogistik

Beschaffungslogistik Beschaffungslogistik Trends und Handlungsempfehlungen Ralf Grammel Steigender Interregionaler Handel Quelle: 2009; www.bpb.de Entwicklung der Logistik in Europa Und morgen? Ab 1970 Klassische Logistik

Mehr

Ihr Partner für den sicheren IT Betrieb

Ihr Partner für den sicheren IT Betrieb Ihr Partner für den sicheren IT Betrieb gestaltung: heiko.honsell@gmx.de is Integrated Systems AG Öschlestrasse 77 D-78315 Radolfzell am Bodensee Tel. +(49)(0) 7732/9978 0 Fax +(49)(0)7732/9978 20 info@integratedsystems.de

Mehr

Integration von Unternehmenssoftware Microsoft Dynamics NAV

Integration von Unternehmenssoftware Microsoft Dynamics NAV Integration von Unternehmenssoftware Microsoft Dynamics NAV INHALT Integration von Unternehmenssoftware Microsoft Dynamics NAV (EAI): Ihre Möglichkeiten und Vorteile........................ [3] EAI mit

Mehr

DSV Automotive. Air & Sea Road Solutions. Global Transport & Logistics

DSV Automotive. Air & Sea Road Solutions. Global Transport & Logistics DSV Automotive Air & Sea Road Solutions Global Transport & Logistics Inhalt Einleitung 03 DSV Automotive 05 DSV Automotive Leistungen 07 Leistungen Air & Sea 09 Leistungen Road 11 Leistungen Solutions

Mehr

Grundlagen der Logistik: Kosten versus Service

Grundlagen der Logistik: Kosten versus Service Grundlagen der Logistik: Kosten versus Service Dortmund, Oktober 1998 Prof. Dr. Heinz-Michael Winkels, Fachbereich Wirtschaft FH Dortmund Emil-Figge-Str. 44, D44227-Dortmund, TEL.: (0231)755-4966, FAX:

Mehr

ASSIST4. Software, Beratung und Services für Aussenwirtschaft und Logistik

ASSIST4. Software, Beratung und Services für Aussenwirtschaft und Logistik ASSIST4 Software, Beratung und Services für Aussenwirtschaft und Logistik Erfassung und Qualifizierung der Aufträge: Alle Bestellungen zentral erfassen, verwalten, steuern und überwachen. Bringen Sie Ordnung

Mehr

Speed4Trade. Premium ecommerce Solutions. ecommerce Lösungen von Speed4Trade...

Speed4Trade. Premium ecommerce Solutions. ecommerce Lösungen von Speed4Trade... Speed4Trade Premium ecommerce Solutions ecommerce Lösungen von Speed4Trade... Multi-Channel Standardsoftware ecommerce Software Versandhandel Shop-Design API Webservices Online-Handel Web-Portale Komplettlösungen

Mehr

E-Business-Lösungen der Hoffmann Group

E-Business-Lösungen der Hoffmann Group E-Business-Lösungen der Hoffmann Group Intuitiv, intelligent, individuell E-Business der Hoffmann Group E-Business Weniger Beschaffungsstress. 2 Mehr Kostenersparnis. Inhalt Weniger ist mehr: Konzentrieren

Mehr

Die ERP-Lösung für die Automotive-Branche

Die ERP-Lösung für die Automotive-Branche Die ERP-Lösung für die Automotive-Branche OXAION DIE LÖSUNG FÜR DIE ZULIEFERER DER AUTOMOBILINDUSTRIE Absolute Liefertreue und höchste Flexibilität: Das sind die Hauptanforderungen an die Automobilzulieferer.

Mehr

Matthes & Anthuber Solution Consulting. B2B-Dienstleistungen aus einer Hand

Matthes & Anthuber Solution Consulting. B2B-Dienstleistungen aus einer Hand Matthes & Anthuber Solution Consulting B2B-Dienstleistungen aus einer Hand Komplettlösungen Die Matthes & Anthuber Solution Consulting GmbH bietet im Rahmen ihres Businessto-Business-Angebots (B2B) ein

Mehr

//Philosophie. Ihr Erfolg ist unser Erfolg

//Philosophie. Ihr Erfolg ist unser Erfolg //Philosophie Ihr Erfolg ist unser Erfolg Zuverlässigkeit und Kundenzufriedenheit - von der unkomplizierten Auftragsannahme bis hin zur termingerechten und einwandfreien Lieferung. Das ist unser Anspruch,

Mehr

Wer in der ersten Liga spielt, braucht Profis.

Wer in der ersten Liga spielt, braucht Profis. Wer in der ersten Liga spielt, braucht Profis. Ihr erfahrener und kompetenter SAP Allround - Dienstleister Die Profis für Ihre IT. SAP optimal nutzen: Setzen Sie auf die geballte Manpower der Goetzfried

Mehr

ebusiness Heiko Armbruster Olbricht, Seehaus & Co. Consulting GmbH Tattersallstr. 15-17 D - 68165 Mannheim

ebusiness Heiko Armbruster Olbricht, Seehaus & Co. Consulting GmbH Tattersallstr. 15-17 D - 68165 Mannheim Heiko Armbruster Olbricht, Seehaus & Co. Consulting GmbH Tattersallstr. 15-17 D - 68165 Mannheim Tel.: +49 621 156 20-35 Fax: +49 621 156 20-44 email: harmbruster@osco.de www.osco.de Warum e-business?

Mehr

Logistik 4.0 bewegt den Tag der Logistik 2015

Logistik 4.0 bewegt den Tag der Logistik 2015 PRESSEINFORMATION Logistik 4.0 bewegt den Tag der Logistik 2015 ICS Group öffnet am 16. April 2015 die Pforten zum Service Center: Interessenten erleben hautnah den Einsatz innovativer IT-Technologien

Mehr

SIRIUS virtual engineering GmbH

SIRIUS virtual engineering GmbH SIRIUS virtual engineering GmbH EDI Optimierungspotential und Outsourcing für mittelständische SAP Anwender. Eingangsrechnungsprozesse in SAP automatisieren. DMS - Workflow - BPM EDI. Wenn es um Geschäftsprozesse

Mehr

Beratungspaket CatManSuite

Beratungspaket CatManSuite Beratungspaket CatManSuite Hochintegrierte Stammdatenprozesse mit der Beratungslösung CatManSuite Das Erscheinungsbild eines Unternehmens in der Öffentlichkeit wird in erheblichem Maße von seinen Produktkatalogen

Mehr

LOGISTIKDIENSTLEISTUNGEN FLEXIBEL UND SCHNELL!

LOGISTIKDIENSTLEISTUNGEN FLEXIBEL UND SCHNELL! LOGISTIKDIENSTLEISTUNGEN FLEXIBEL UND SCHNELL! Der Logistikdienstleister - internationale Spedition BERNARDS Ihr Ansprechpartner rund um Logistik, Lagerung, Transport, Umzüge, Displaybau, Konfektionierung

Mehr

OEM SYSTEMS/ AUTOM ATION. L A B. PACK AGING. BAT TERIES. solutions. made by manz

OEM SYSTEMS/ AUTOM ATION. L A B. PACK AGING. BAT TERIES. solutions. made by manz OEM SYSTEMS/ AUTOM ATION. L A B. PACK AGING. BAT TERIES solutions w w w. m a n z - a u t o m a t i o n.c o m UNSER UNTERNEHMEN Die Manz Automation AG mit Sitz in Reutlingen ist weltweit einer der führenden

Mehr

Warum e-procurement? fuxx4trade ist:

Warum e-procurement? fuxx4trade ist: Pressemitteilung e-procurement spart Zeit und Geld Immer mehr Unternehmen rationalisieren mit der universellen, web-basierten Beschaffungsplattform fuxx4trade ihre komplette Einkaufsabwicklung mit beliebig

Mehr

ecl@ss im Unternehmen Chance oder Hürde? Gerald Lobermeier Weidmüller Interface GmbH & Co. KG, Detmold

ecl@ss im Unternehmen Chance oder Hürde? Gerald Lobermeier Weidmüller Interface GmbH & Co. KG, Detmold ecl@ss im Unternehmen Chance oder Hürde? Gerald Lobermeier Weidmüller Interface GmbH & Co. KG, Detmold Agenda Weidmüller Interface Unternehmensvorstellung Produkte & Prozesse Datenmanagement ecl@ss bei

Mehr

Globales Beschaffungsmanagement für direktes und indirektes Material

Globales Beschaffungsmanagement für direktes und indirektes Material Globales Beschaffungsmanagement für direktes und indirektes Material SupplyOn, die gemeinsame Supply-Chain- Kollaborationsplattform der Fertigungsindustrie Thomas Bickert 25.11.2014 SupplyOn Business Lunch

Mehr

Elektronischer Nachrichtenaustausch

Elektronischer Nachrichtenaustausch Elektronischer Nachrichtenaustausch Vom Katalog bis zur Rechnung - Mehrwerte für Industrie und Handel - www.nexmart.ch Christoph Drechsler Seit 2000 Projektleiter und Geschäftsführer für Katalogund Bestellplattformen

Mehr

WIR VERFECHTEN EIN KLARES ZIEL: IHREN ERFOLG! www.proffice.cc

WIR VERFECHTEN EIN KLARES ZIEL: IHREN ERFOLG! www.proffice.cc WIR VERFECHTEN EIN KLARES ZIEL: IHREN ERFOLG! www.proffice.cc ERFOLG BRAUCHT KLARE ZIELE. AUCH ODER GERADE IM BEREICH DOCUMENT MANAGEMENT. DESHALB HABEN WIR UNS SCHON FRÜH DAS ZIEL GESETZT, DEN INDIVIDUELLEN

Mehr

Flexibel, sicher, kostensparend Verpackungskennzeichnung für den Mittelstand

Flexibel, sicher, kostensparend Verpackungskennzeichnung für den Mittelstand PRESSEINFORMATION Flexibel, sicher, kostensparend Verpackungskennzeichnung für den Mittelstand FachPack 2012: Etikettier- und Markiersysteme in Standardoder Sonderausführung sowie individuelle Etiketten

Mehr

PINQ. Process INQuiries Management System. Ready for SWIFTNet Exceptions and Investigations

PINQ. Process INQuiries Management System. Ready for SWIFTNet Exceptions and Investigations PINQ Process INQuiries Management System Ready for SWIFTNet Exceptions and Investigations Kostenreduzierung Effizienzsteigerung Kundenzufriedenheit Risikominimierung Ertragssteigerung Reduktion von Prozesskosten

Mehr

Wettbewerbsvorsprung durch operative Exzellenz. Operative Exzellenz im Einkauf

Wettbewerbsvorsprung durch operative Exzellenz. Operative Exzellenz im Einkauf Wettbewerbsvorsprung durch operative Exzellenz Operative Exzellenz im Einkauf Operative Exzellenz im Einkauf heisst Optimierung operativer Prozesse entlang der strategischen Leitplanken Ausgangssituation

Mehr

Beschaffungsoptimierung

Beschaffungsoptimierung Beschaffungsoptimierung Herausforderung Aufgaben Die Nachfrage wird zunehmend spezifischer: Kurzfristige Bedarfe mit immer kürzeren Lieferzeiten Stärkere Cash-Flow-Orientierung Wachsender technologischer

Mehr

Wiener Krankenanstaltenverbund

Wiener Krankenanstaltenverbund Wiener Krankenanstaltenverbund Die Unternehmung Wiener Krankenanstaltenverbund (KAV) zählt zu den größten Gesundheitseinrichtungen Europas Krankenhäuser 12 Geriatriezentren 11 Pflegewohnhäuser 3 Bettenanzahl

Mehr

L o g i s t i k l ö s u n g e n f ü r P r o d u k t i o n u n d L a g e r. Die Details kennen heißt das Ganze sehen.

L o g i s t i k l ö s u n g e n f ü r P r o d u k t i o n u n d L a g e r. Die Details kennen heißt das Ganze sehen. L o g i s t i k l ö s u n g e n f ü r P r o d u k t i o n u n d L a g e r Beratung Konzeption Realisierung Schulung Service PROBAS-Softwaremodule Die Details kennen heißt das Ganze sehen. Flexibilität

Mehr

Innovative Software + Services für Ihren Procure-to-Pay-Prozess WALLMEDIEN

Innovative Software + Services für Ihren Procure-to-Pay-Prozess WALLMEDIEN Innovative Software + Services für Ihren Procure-to-Pay-Prozess WALLMEDIEN Procurement Solutions Jeden Tag nutzen Unternehmen in mehr als 49 Ländern E-Procurement-Lösungen von WALLMEDIEN, um die Funktionalität

Mehr

Bestens vorbereitet auf einen langen Lieferweg

Bestens vorbereitet auf einen langen Lieferweg C M Y CM MY CY CMY K Verlagssonderthema // Transport & Logistik // Anzeige Bestens vorbereitet auf einen langen Lieferweg Logistik umfasst heute ein weitverzweigtes Spektrum: Produkte müssen benannt, eingelesen

Mehr

RATIONELL. KOMPETENT. INDIVIDUELL.

RATIONELL. KOMPETENT. INDIVIDUELL. RATIONELL. KOMPETENT. INDIVIDUELL. 1 WIR BEWEGEN STAHL Rationell. Kompetent. Individuell. Es geht uns nicht nur darum, Stahl zu transportieren, sondern eine komplexe Industrie mit ganzheitlichen Logistik-Strategien

Mehr

IT-Beratung für Entsorger. >go ahead

IT-Beratung für Entsorger. >go ahead IT-Beratung für Entsorger >go ahead Seien Sie neugierig! Ihr Erfolg ist unsere Mission Implico bietet Ihnen als SAP -Experte für die Abfallwirtschaft spezielle, für die Beratung und Implementierung von

Mehr

Starke Lösung für schlanke Prozesse

Starke Lösung für schlanke Prozesse Starke Lösung für schlanke Prozesse Externe, automatisierte Bearbeitung von Eingangsrechnungen Das Unternehmen SGH steht für Lösungen, die kein anderer Anbieter so erreicht. Potenziale ausschöpfen Jedes

Mehr

Eisberg E Commerce Projekt Mit Konzept zum Erfolg

Eisberg E Commerce Projekt Mit Konzept zum Erfolg Eisberg E Commerce Projekt Mit Konzept zum Erfolg 1 Rainer Schmelzle 45 Jahre alt, ein echter Schwabe verheiratet Leitung Vertrieb seit 01.04.2009 im Unternehmen verantwortlich für den Vertrieb und Projektmanagement

Mehr

Vorschau. Efficient Replenishment. Supply Chain Management. Effiziente Prozesse im Fokus

Vorschau. Efficient Replenishment. Supply Chain Management. Effiziente Prozesse im Fokus Kapitel 3 Supply Chain Management Effiziente Prozesse im Fokus Abbildungsverzeichnis 3 Kapitel/Abschnitt Seite... 4 3.1.1 Einführung... 4 3.1.2 Continuous Replenishment Program (CRP) Definition... 5 3.1.3

Mehr

C-ARTIKEL- EINKAUF MIT KONZEPT. Dienstleistungspartnerschaft als Schlüssel zum Erfolg

C-ARTIKEL- EINKAUF MIT KONZEPT. Dienstleistungspartnerschaft als Schlüssel zum Erfolg C-ARTIKEL- EINKAUF MIT KONZEPT Dienstleistungspartnerschaft als Schlüssel zum Erfolg SELBST BEI AUSSERGEWÖHNLICHSTEN ANFORDERUNGEN BLEIBEN WIR GELASSEN Marco Bents, Vertriebsleiter Bürobedarf Stefan Manthey,

Mehr

Beschaffung, Verkehr, Logistik

Beschaffung, Verkehr, Logistik Beschaffung, Verkehr, Logistik ein Berufsfeld mit Perspektive? Prof. Dr. Winfried Krieger krieger@wi.fh-flensburg.de www.fh-flensburg.de/logistik Agenda Was ist Beschaffung, Verkehr und Logistik? Was sind

Mehr

NOTHNAGEL GMBH & CO. KOMMUNIKATIONSSYSTEME KG MPS MANAGED PRINT SERVICES DEFINITION EINSATZ BEDEUTUNG VORTEILE ABLAUF

NOTHNAGEL GMBH & CO. KOMMUNIKATIONSSYSTEME KG MPS MANAGED PRINT SERVICES DEFINITION EINSATZ BEDEUTUNG VORTEILE ABLAUF NOTHNAGEL GMBH & CO. KOMMUNIKATIONSSYSTEME KG MPS MANAGED PRINT SERVICES DEFINITION EINSATZ BEDEUTUNG VORTEILE ABLAUF DEFINITION Managed Print Services ( MPS ) umfassen alle Maßnahmen und Produkte (Hardware,

Mehr

Effektives Forecast-Management mit ecompass

Effektives Forecast-Management mit ecompass Effektives Forecast-Management mit ecompass Dreieich, 18. Januar 2006 Wohl kaum ein anderes Thema wird so kontrovers diskutiert wie die Globalisierung. Für viele Unternehmen steht die Frage im Raum, wie

Mehr

Grundlagen der Logistik

Grundlagen der Logistik Grundlagen der Logistik Autor: Andreas Müller amcon management GmbH Peter Merian-Strasse 58 Postfach CH-4002 Basel Tel: +41 61 283 83 33 Fax: +41 61 283 83 35 E-Mail: info@am-con.ch Internet: www.am-con.ch

Mehr

Intelligent. Flexibel. Einzigartig. Das neue Ferdinand Gross Kanban.

Intelligent. Flexibel. Einzigartig. Das neue Ferdinand Gross Kanban. Intelligent. Flexibel. Einzigartig. Das neue Ferdinand Gross Kanban. Ferdinand Gross Kanban: Intelligentes C-Teile-Management Mit unseren Lösungen sind Sie immer auf dem neuesten Stand. Versprochen. Kontinuität,

Mehr

Agenda. Unternehmen Sortiment Dienstleistungen esupport eservice esupply etracking emedia eorder einfo Exklusivmarken

Agenda. Unternehmen Sortiment Dienstleistungen esupport eservice esupply etracking emedia eorder einfo Exklusivmarken Agenda Unternehmen Sortiment Dienstleistungen esupport eservice esupply etracking emedia eorder einfo Exklusivmarken Unternehmen Die Unternehmensführung und Ihre persönlichen Ansprechpartner stehen für

Mehr

Apandia GmbH. Braucht mein Unternehmen ein eprocurement?

Apandia GmbH. Braucht mein Unternehmen ein eprocurement? Braucht mein Unternehmen ein eprocurement? Agenda - eprocurement 1. Grundlagen des eprocurement 1.1 Beschreibung 1.2 Ziel 1.3 Varianten 2. Beispiele der Beschaffung 2.1 A-Teile: Ausschreibungs-Marktplatz

Mehr

Die neuen Leitbilder (englisch Key Visuals) kombinieren die drei entscheidenden Komponenten der erfolgreichen Zusammenarbeit mit Rondo:

Die neuen Leitbilder (englisch Key Visuals) kombinieren die drei entscheidenden Komponenten der erfolgreichen Zusammenarbeit mit Rondo: Presseinformation Unfold the future - Rondo fokussiert bei seinen Leistungen noch stärker auf den Kundennutzen und unterstreicht dies mit neuer Bildsprache in der Kommunikation. Mit einer unverwechselbaren

Mehr

Process INQuiries Management System. Schnelle Klärung von Nachfragen und Reklamationen im Zahlungsverkehr

Process INQuiries Management System. Schnelle Klärung von Nachfragen und Reklamationen im Zahlungsverkehr Process INQuiries Management System Schnelle Klärung von Nachfragen und Reklamationen im Zahlungsverkehr Kostenreduzierung Effizienzsteigerung Kundenzufriedenheit Risikominimierung Ertragssteigerung Reduktion

Mehr

Maßgeschneiderte ebusiness-lösungen von K&K

Maßgeschneiderte ebusiness-lösungen von K&K Maßgeschneiderte ebusiness-lösungen von K&K Als Spezialist für Verbindungs- und Befes ti - gungs technik bietet Keller & Kalmbach seit mehr als 137 Jahren ein breites Produktportfolio rund um C-Teile.

Mehr

IFCC.DataManager. Stammdaten Die Grundlage für effiziente Geschäftsprozesse

IFCC.DataManager. Stammdaten Die Grundlage für effiziente Geschäftsprozesse IFCC.DataManager Stammdaten Die Grundlage für effiziente Geschäftsprozesse IFCC-Historie 2005 2006 Gründung der IFCC GmbH 2009 Microsoft Certified Partner Dipl. Wirt. -Ing. (FH) Ayhan Bulut wird Geschäftsführer

Mehr

AUFGABEN- UND ANFORDERUNGSPROFIL. Luxusgüterkonzerne der Welt.

AUFGABEN- UND ANFORDERUNGSPROFIL. Luxusgüterkonzerne der Welt. AUFGABEN- UND ANFORDERUNGSPROFIL Position: Leiter Einkauf International (m/w) Wesentliche Informationen zum Unternehmen und zur Position: Das Unternehmen ist ein bekannter Hersteller von Premium-Lifestyleprodukten

Mehr

Hallo, ich heiße Jan Westerbarkey.*

Hallo, ich heiße Jan Westerbarkey.* Hallo, ich heiße Jan Westerbarkey.* Und ich würde Ihnen gerne innerhalb von 7 Minuten denn mehr brauchen Sie nicht, um die folgenden Seiten zu lesen ein wenig über EDI erzählen und wie Sie davon profitieren

Mehr

LHD Gruppe optimiert Integration von Kundensystemen

LHD Gruppe optimiert Integration von Kundensystemen LHD Gruppe optimiert Integration von Kundensystemen mit SOA LH Dienstbekleidungs GmbH Köln, Deutschland www.lhd-gruppe.de Branche: Expertendienstleistungen Mitarbeiter: 1.700 Oracle Produkte & Services:

Mehr

Leergutmanagement auf höchstem Niveau.

Leergutmanagement auf höchstem Niveau. Leergutmanagement auf höchstem Niveau. www.entsorgung-niederrhein.de Die Situation. Das Leergutgeschäft wird immer vielfältiger: Immer mehr individuelle Gebinde- und Flaschenformen erhöhen den Sortierbedarf.

Mehr

Premium-Qualität in Holz. Ressource und Werkstoff für morgen. www.rettenmeier.com

Premium-Qualität in Holz. Ressource und Werkstoff für morgen. www.rettenmeier.com Premium-Qualität in Holz Ressource und Werkstoff für morgen www.rettenmeier.com Liebe Leserin, lieber Leser, das Bewusstsein gegenüber und der Umgang mit unserer Umwelt befinden sich in einem umgreifenden

Mehr