Die neue Leistungs-Akkuweiche mit vier stabilisierten Servoimpulsverstärkern und zwei Spannungswächtern

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Die neue Leistungs-Akkuweiche mit vier stabilisierten Servoimpulsverstärkern und zwei Spannungswächtern"

Transkript

1 Bedienungsanleitung Die neue Leistungs-Akkuweiche mit vier stabilisierten Servoimpulsverstärkern und zwei Spannungswächtern

2 Sehr geehrter Kunde, wir freuen uns, dass Sie sich für die Akkuweiche PowerBox 40/16 Expert aus unserem Sortiment entschieden haben. Damit besitzen Sie eine besonders leistungsfähige und sichere Stromversorgung für Ihre wertvollen Modelle, die außer der Kopplung von zwei Akkus ( Weiche ) auch eine ständige Kontrolle der Spannungslage ( Spannungsüberwachung ) beider Akkus ermöglicht. Desweiteren ist in dieser modernen Modell - Stromversorgung für fünf Empfängerkanäle jeweils ein zweifacher Servo-Impulsverstärker integriert, so dass Sie problemlos auch mehrere Servos an einen Empfängerausgang anschließen können. Trotz der von uns einfach gehaltenen Bedienung dieser Stromversorgung verlangt die Anwendung von Ihnen doch einige Kenntnisse, vor allem dann, wenn Sie sich mit der Thematik dieser neuen, von uns entwickelten Technik, noch nicht beschäftigten. Durch diese ausführliche Anleitung wird es Ihnen schnell gelingen, sich mit Ihrem neuen Zubehörteil vertraut zu machen. Inhaltsverzeichnis 1. Funktion der Akkuweiche... Seite 2 2. Technische Daten... Seite 4 3. Anschluss- und Bedienungselemente... Seite 4 4. Betriebs- und Sicherheitshinweise... Seite 5 5. Garantiebestimmungen... Seite 6 6. Lieferbares Zubehör... Seite 7 1. Funktion der PowerBox 40/16 Expert : Die PowerBox 40/16 Expert ist eine moderne Stromversorgung, bei der neben der Funktion einer Weiche auch ständig die Spannungslage und Betriebsbereitschaft der beiden angeschlossenen Akkus, jeweils über eine Leuchtdioden-Kette mit 5 farbigen LED s, angezeigt wird. Dabei können Sie selbst wählen, ob Sie 4 oder 5 Zellen für Ihr Modell vorsehen wollen. Ein sogenannter Jumper auf der rechten Unterseite der Weiche ermöglicht es Ihnen diese Einstellung für Ihren Akkutyp selbst vorzunehmen. Die PowerBox 40/16 Expert wird mit gestecktem Jumper ausgeliefert und ist damit von uns für einen 5 zelligen Betrieb eingestellt. Haben Sie den Wunsch mit einem 4 zelligen Akkupack zu fliegen, nehmen Sie den Jumper einfach ab. Wieder aufgesteckt funktioniert die Spannungsüberwachung wieder für 5 Zellen. Wichtig! Für die Funtionstüchtigkeit der Weiche hat die Steckung des Jumpers keinerlei Einfluß! - 2 -

3 Sie können an diese Stromversorgung bis zu 5 Kanäle vom Empfänger auslagern. Wir haben diesen Begriff geprägt, weil wir der festen Überzeugung sind, und unzählige Tests haben uns darin bestätigt, dass nicht alle Kanäle eines Empfängers über eine externe Stromversorgung laufen sollten. Warum denn auch? Die vorhandenen Steckplätze eines Empfängers sind doch nicht schlecht, für bestimmte Servos und Funktionen eines Modells auch immer ausreichend! Doch es gibt bestimmte Anwendungen im Modell für die diese technische Gegebenheit am Empfänger nicht besonders sinnvoll ist. Deshalb sollten Sie bestimmte Kanäle vom Empfänger auslagern, eben die : 1. die durch Mehrfachbelegung von Servos belegt werden. ( mehrere Servos pro Ruderblatt, deshalb integrierte Impulsverstärkung ) 2. die besonders lange Servozuleitungen haben ( über 60 cm ) 3. die besonders starke, leistungsfähige Servos versorgen müssen, mit hohem Stromverbrauch ( Digitalservos, Jumbo - oder Power Servos) 4. die einer besonderen Entstörung bedürfen, ( HF Entstörung langer Servozuleitungen, Turbinenelektronik, Blitzer, Gas- oder Zündungsservo, u.v a.m. ) 5. die bei einem normalen Modell im Fluge permanent gesteuert werden, also z.b. Quer, Höhe, Seite Alle anderen Servos Ihrer Empfangsanlage ( Klappen, Fahrwerk, Kupplung, usw.. ) verbleiben wie gewohnt am vorgesehenen Empfängersteckplatz. Welchen der Kanäle Sie vom Empfänger auslagern ist Ihnen überlassen, üblicherweise eben die oben erwähnten. Die Weichenfunktion erfolgt durch eine besonders leistungsfähige 40 Ampere Dual-Shottky-Diode, dabei sind beide Dioden in einem Gehäusekörper untergebracht. Diese Bauart der Dioden sorgt dafür, dass nur ganz geringe Spannungsabfälle während des Betriebes entstehen ( 0,25 Volt ) und damit die Weiche auch für 4 zelligen Betrieb geeignet ist. Sind beide Akkus in Ordnung, tragen auch beide zum Betrieb der Anlage bei. Es wird jeder Akku also nur zur Hälfte belastet, beim Ladevorgang werden beide ebenfalls wieder gleichmäßig geladen. Dieses Verfahren schont Ihre Zellen und trägt damit zu einer erheblich längeren Lebensdauer der Akkus bei. Die PowerBox 40/16 Expert ist mit zwei voneinander unabhängigen, IC gesteuerten Spannungswächtern zur Überprüfung der Leistungsfähigkeit der beiden Stromquellen ausgestattet. Der aktuellen Spannung der Akkus sind jeweils fünf farbige LED s zugeordnet. Drei grüne, eine orange und eine rote LED signalisieren die Spannungslage für jeden Akku einzeln. Wir empfehlen Ihnen deshalb, bauen Sie - 3 -

4 die PowerBox 40/16 Expert so in Ihr Modell ein, dass Sie diese Spannungswächter auch sehen können. Prüfen Sie vor jedem Start, z.b. durch Rühren der Steuerknüppel, ob die Spannung an beiden Akkus stabil bleibt. Für Ihr Modell zu schwache, nicht entsprechend dimensionierte Akkus werden Ihnen sofort angezeigt. Kleine Akkus mit hoher Kapazität sind meist für Empfängerstromversorgungen nicht geeignet, weil sie einen sehr hohen Innenwiderstand haben, die Leistungsfähigkeit deshalb für kräftige und schnelle Digitalservos oftmals nicht ausreicht. Glauben Sie der Spannungsanzeige! Für eine noch bessere Überwachung der Stromquellen wurde zusätzlich ein Minimalwertspeicher ( low voltage memory) für beide Akkus integriert. Dieser Minimalwertspeicher zeichnet alle Spannungseinbrüche während des Fluges, für jeden Akku einzeln, auf. Dies ist eine, für die Aussagekraft einer Spannungsüberwachung, sehr wichtige Einrichtung. Die Akkus zeigen damit nicht nur in einem kurzen Test, z.b. vor einem Flug, ihre Leistungsfähigkeit, sondern werden in einem Langzeittest ( die gesamte Flugzeit ) auf ihre Leistung hin geprüft. Abrufen können Sie den Minimalwertspeicher nach jedem Flug durch Drücken auf den gekennzeichneten Taster ( low voltage memory ) in der Mitte der PowerBox, vor dem Ausschalten. Beim Ausschalten der Stromversorgung wird der Speicher zurückgesetzt ( resetet ). Beim erneuten Einschalten beginnt die Aufzeichnung von neuem! Die Spannungsanzeige ist nicht linear, sondern dem Endladeverlauf heutiger Nickel-Cadmium (NC)und Nickel-Metall-Hydrid Akkus (NiMH) angepasst. Zeitangaben über die Betriebszeit der Akkus können nicht gemacht werden, weil diese nicht nur von der Akkukapazität sondern auch von der Anzahl der Servos, der Servotypen und der Steuerhäufigkeit abhängen. Die PowerBox 40/16 Expert ist ausgestattet mit jeweils 5 stabilisierten Zweiwege-Impulsverstärkern, für jeden Kanal einen eigenen. Dieser Aufwand lohnt sich! Sogenanntes Übersprechen der verschiedenen Kanäle, wie es vorkommt, wenn nur ein IC dafür benutzt wird, ist mit unserem Verfahren nicht möglich. Die Impulshöhe wird immer genau bei 5,0 Volt liegen, das ist ebenfalls eine Maßnahme die nur in unseren Systemen zu finden ist. Mit der Spannung schwankende Impulse werden von vielen Servos nicht akzeptiert. Diese modernen, kurzschlussfesten Impulsverstärker sind des weiteren notwendig um Störungen, die über die angesteckten Servozuleitungen in das System eindringen könnten, abzublocken

5 2. Technische Daten : Betriebsspannung: 4,0 V bis 8,0 Volt Stromversorgung: 2 NiCd bzw. NiMH Akkus mit 4 oder 5 Zellen Stromaufnahme: ca. 50 ma Spannungsverlust: ca. 0,25 V Servoanschlüsse: 16 Servosteckplätze, 5 Kanäle Max. Dauerstrom: 40 A Temperaturbereich: -10 C bis +55 C Abmessungen: 91 x 65 x 18 mm (einschl. Grundplatte) Gewicht: 83 g 3. Anschluß- und Bedienungselemente : 16 Servo Anschlüsse für 5 vom Empfänger ausgelagerten Kanälen mit Impulsverstärkern Anschlüsse für extere LED`s Spannungs- Kontrolle (LED-Kette) Akku 1 und Akku 2 Der Anschluss der beiden Akkus erfolgt über die beiden Hochstrombuchsen. Prinzipiell funktioniert die PowerBox 40/16 Expert auch mit einem Akku, die Sicherheit einer Doppelstromversorgung ist dann aber nicht gegeben. Hochstrom-Anschluss Buchsen fürakku 1 und Akku 2 Grundplatte mit Befestigungsbohrungen Bitte achten Sie beim Herstellen eigener Akkusteckverbindungen dass es zu keiner Verpolung kommt! Dadurch würde die Spannungsüberwachung der Akkuweiche zerstört. Die Stromversorgung des Empfängers und aller weiteren Servos erfolgt über alle fünf Servokabel. Die Servostecker verbinden Sie bitte mit den Kanalbuchsen Ihres Empfängers. Die Buchse B bleibt frei. Alle Anschlusskabel am Empfänger sind in der Kanalwahl frei! Nur die Belegungsnummer am Eingang der PowerBox muss mit der Kanalnummer am Ausgang der PowerBox identisch sein und ist deshalb von 1 bis 5 nummeriert

6 4. Betriebs- und Sicherheitshinweise Benutzen Sie zur Versorgung Ihrer Empfangsanlage niederohmige Akkus bester Qualität. Verwenden Sie Empfängerakkus mit nicht zu geringer Kapazität, damit beim Ausfall eines Akkus während des Fluges der andere auch allein die Stromversorgung sicherstellen kann ein. Wir empfehlen Ihnen Akkus mit einer Kapazität von mindestens mah, bei Großmodellen sind Akkus mit bis zu über mah angebracht. Dabei können Sie sowohl Nickel-Cadmium Akkus (NC), als auch Nickel-Metall-Hydrid Akkus (NiMH) verwenden. Für die Verwendung von Lithium- Polymer Zellen ist die PowerBox 40/16 Expert nicht vorgesehen. Ihnen steht unser Sortiment an hochwertigen Akkus für die verschiedenen Einsatzzwecke im Bereich des Modellbaus zur Verfügung. Nutzen Sie unsere Erfahrung für die Sicherheit Ihres Modells. Beim Konfektionieren Ihres Akkupacks dürfen Sie selbstverständlich auch Ihre spezielle Kabellänge angeben. Selbstverständlich lassen sich an dieser Akkuweiche auch zwei getrennte Empfänger anschließen. Achten Sie dabei unbedingt auf die Hinweise der Hersteller, die beim Einsatz von zwei Empfängern zu beachten sind, damit sich die beiden Empfänger nicht gegenseitig beeinflussen (20 cm Minimalabstand). Die Stromversorgung der beiden Empfänger erfolgt über die fünf Servoanschlusskabel der Power- Box 40/16 Expert. Die PowerBox 40/16 Expert ist in der Mitte der Oberseite mit zwei verpolungssicheren Steckkontakten ausgestattet. Hier kann für jeden Akku über das Verlängerungskabel eine superhelle rote LED (liegen im Zubehörbeutel) eingesteckt werden. Diese LED s können Sie in der Rumpfseitenwand Ihres Modells anbringen. Sie erhalten dadurch eine optische Warnmeldung auch während des Fluges, wenn einer oder beide Akkus leer werden, oder ein anderer Defekt an der Spannungsversorgung auftreten sollte. Tritt dieser Fall ein, sollten Sie umgehend landen. Es empfiehlt sich beide LED s möglichst nahe beieinander zu plazieren. dann ist eine Warnmeldung besser zu sehen, weil sich die Lichtstärke verdoppelt. Die eingeflochtenen Ferritkerne in allen Anschlusskabeln der Weiche dienen in diesem Fall nicht nur der zusätzlichen HF-Entstörung, diese Aufgabe erfüllen zuverlässig die integrierten Servoimpulsverstärker. Diese Ferritkerne entkoppeln die sogenannten Massen zwischen Empfänger und Weiche. Damit ist sichergestellt, dass der Empfänger in der gleichen Konstellation betrieben wird, wie er vom Hersteller abgeglichen worden ist. Die Masseflächen eines Empfängers stellen praktisch das Gegengewicht zur Antenne, den Masse-Fußpunkt, dar. Diese Masseverhältnisse sollten nicht über ein gewisses Maß verändert werden, damit die optimale Abstimmung des Empfängers nicht verändert wird. Das ist der Grund dafür, dass bei unseren Weichensystemen jedes Anschlusskabel mit einem Ferritring versehen ist

7 Bringen Sie die Akkuweiche vibrationsgeschützt, wie auch die anderen Komponenten der Empfangsanlage, im Flugmodell unter. Beim Einbau der Weiche hilft Ihnen die Befestigungsplatte mit den vier Bohrungen. Nachdem die Weiche an einer von außen sichtbaren Stelle im Flugmodell eingebaut ist, schließen Sie die beiden Akkus jeweils über ein Schalterkabel (Power- Schalter Set ) an. Sie können allerdings die Akkus auch direkt mit der Weiche verbinden. Zur Kontrolle können Sie zuerst den einen und dann den anderen Schalter betätigen. Dabei muss jeweils durch die Leuchtdioden die Spannungslage des Akkus angezeigt werden. Dann stellen Sie, bei unterbrochener Stromversorgung, die Verbindung zum Empfänger her. Die Empfangsanlage muss dabei auch dann funktionieren., wenn nur ein Akku eingeschaltet ist. Probieren Sie dieses aus, in dem Sie den Sender einschalten und die Ruder ansteuern. Die Akkuweiche entspricht den EMV-Schutzanfordrungen, dementsprechend trägt sie das CE-Zeichen. Sie ist allerdings ausschließlich für den Einsatz im Modellbau bestimmt und darf nur in ferngesteuerten Modellen eingesetzt werden. Der Betrieb ist nur mit Gleichstrom zulässig, der einem NC- oder NiMH-Akku mit maximal fünf Zellen entspricht. Der Betrieb an Netzteilen ist nicht zulässig. 5. Garantiebestimmungen Jede Akkuweiche durchläuft während der Herstellung mehrere Prüfungen. Wir legen besonderen Wert auf einen hohen Qualitätsstand. Dadurch sind wir in der Lage auf unsere Akkuweichen eine Garantie von 24 Monaten, ab dem Verkaufsdatum zu gewähren. Die Gewährleistung besteht darin, dass während der Garantiezeit nachgewiesene Materialfehler kostenlos durch uns behoben werden. Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten das Gerät auszutauschen, wenn aus wirtschaftlichen Gründen eine Reparatur nicht möglich ist. Als Beleg für den Beginn und den Ablauf dieser Gewährleistungsfrist dient die Quittung, die beim Erwerb der Weiche ausgestellt wurde. Eventuelle Reparaturen verlängern den Gewährleistungszeitraum nicht. Anwendung oder Bedienung, z.b. durch Verpolung, zu hohe Spannung oder Nässe schließt Garantieansprüche aus. Für Mängel die auf starke Abnutzung oder zu starken Vibrationen beruhen gilt dieses ebenfalls. Weitergehende Ansprüche z. B. bei Folgeschäden, sind ausgeschlossen. Ausgeschlossen ist auch die Haftung für Schäden, die durch das Gerät oder den Gebrauch desselben entstanden sind

8 6. Lieferbares Zubehör : Wir empfehlen Ihnen für die Verbindung von den Akkus zur Weiche unsere extra dafür entwickelten PowerSchalter zu benutzen. Die Schalter werden Ihnen als Set mit fertig konfektionierten Anschlüssen und einem Ladekabel angeboten. Sie können wählen zwischen den Farben schwarz oder grau. Die Schalter sind leistungsmäßig an die PowerBox 40/16 Expert angepasst. Sie vertragen wesentlich höhere Ströme als die üblichen Schalter die im Bereich des Modellbaues zum Einschalten der Empfangsanlagen genutzt werden. Unsere PowerSchalter sind echte Sicherheitschalter! Wir wünschen Ihnen Erfolg und Spaß beim Einsatz Ihrer neuen Akkuweiche! - 8 -

9 PowerBox Systems Modellbau-Deutsch Hindenburgstraße Donauwörth Germany Tel: Fax:

Bedienungsanleitung POWER BOX 40/24. Bedienungsanleitung

Bedienungsanleitung POWER BOX 40/24. Bedienungsanleitung Bedienungsanleitung POWER BOX 40/24 Bedienungsanleitung Mit sieben Servoimpulsverstärkern, zwei unabhängigen Spannungswächtern und geregelter Empfängerstromversorgung Sehr geehrter Kunde, wir freuen uns,

Mehr

F-15. Bauanleitung F-15. Telefon: +49 40 30061950 Fax: +49 40 300619519 Email: info@modellhobby.de. Bestellnummer: 082-0002

F-15. Bauanleitung F-15. Telefon: +49 40 30061950 Fax: +49 40 300619519 Email: info@modellhobby.de. Bestellnummer: 082-0002 F-15 Bestellnummer: 082-0002 Gustav Staufenbiel GmbH Seeveplatz 1 21073 Hamburg Telefon: +49 40 30061950 Fax: +49 40 300619519 Email: info@modellhobby.de Seite 1 Technische Daten: Spannweite: 750 mm Länge:

Mehr

Kurzanleitung ACME V622A Ladegerät

Kurzanleitung ACME V622A Ladegerät Kurzanleitung ACME V622A Ladegerät Dies ist eine sinngemässe Übersetzung aus dem Englischen und basiert auf der Originalanleitung. Die englische Bedienungsanleitung ist massgebend und verbindlich. Für

Mehr

Lipo-Akkus / LiFe-Akkus / Ladetechnik > siehe letzte Seite!

Lipo-Akkus / LiFe-Akkus / Ladetechnik > siehe letzte Seite! Modellbau Werner Vierheilig Westheimer Str. 37 D - 97762 Hammelburg-Westheim Telefon & Fax 09732 6789 Internet: www.modellbau-service.com Email: info@modellbau-service.com Lipo-Akkus / LiFe-Akkus / Ladetechnik

Mehr

CMS-24 Anschluss/Schaltbox für den Einbau/Betrieb in Fahrzeugen

CMS-24 Anschluss/Schaltbox für den Einbau/Betrieb in Fahrzeugen CMS-24 Anschluss/Schaltbox für den Einbau/Betrieb in Fahrzeugen Vielen Dank dass Sie sich für dieses Produkt entschieden haben. Um die CMS-24 richtig anzuschließen und zu benutzen, lesen Sie bitte diese

Mehr

Wiegesystem FX1. Betriebsanleitung. Enthält wichtige Hinweise! Zum künftigen Gebrauch gut aufbewahren! Sicherheit durch Qualität für Weide und Stall

Wiegesystem FX1. Betriebsanleitung. Enthält wichtige Hinweise! Zum künftigen Gebrauch gut aufbewahren! Sicherheit durch Qualität für Weide und Stall Betriebsanleitung Sicherheit durch Qualität für Weide und Stall Wiegesystem FX1 Enthält wichtige Hinweise! Zum künftigen Gebrauch gut aufbewahren! Import, Vertrieb und Service im deutschsprachigen Raum

Mehr

QuadroPPM - Summensignalencoder für Modellbauempfänger

QuadroPPM - Summensignalencoder für Modellbauempfänger QuadroPPM - Summensignalencoder für Modellbauempfänger Nachbauanleitung 1. Allgemeines Verschiedene Quadrocoptersteuerungen (z.b. die QuadroControl II) verwenden als Eingangssignal von der Fernbedienungsanlage

Mehr

Bedienungsanleitung. Motorrad-PMR-Funkanlage mit Gegensprechfunktion (MIP-200) und Freisprecheinrichtung für Handy sowie Audioanschluss

Bedienungsanleitung. Motorrad-PMR-Funkanlage mit Gegensprechfunktion (MIP-200) und Freisprecheinrichtung für Handy sowie Audioanschluss Bedienungsanleitung Motorrad-PMR-Funkanlage mit Gegensprechfunktion (MIP-200) und Freisprecheinrichtung für Handy sowie Audioanschluss Vielen Dank, daß Sie sich für unsere Motorrad-PMR-Funkanlage mit Gegensprechfunktion

Mehr

EINBAUANLEITUNG AT5S (AB 06/2014) VERSION 3.4

EINBAUANLEITUNG AT5S (AB 06/2014) VERSION 3.4 Software-Management GmbH Linzer Straße 61/5 4840 Vöcklabruck Österreich Tel.: +43 (7672) 31 788 Fax: +43 (7672) 31 788-30 info@gps.at www.gps.at EINBAUANLEITUNG AT5S (AB 06/2014) VERSION 3.4 Software-Management

Mehr

1 Technische Beschreibung Lokal-200PC

1 Technische Beschreibung Lokal-200PC 1 Technische Beschreibung Lokal-200PC 1.1 Übersicht Laptop mit eigenem Akku USB-Anschluss Korrelatorbox Interne Stromversorgung Laptop (wenn Gerät von F.A.S.T. bezogen) BNC-Antennenanschluss Reset-Taster

Mehr

Digitale aktive DVB-T/T2 Zimmerantenne SRT ANT 10 ECO

Digitale aktive DVB-T/T2 Zimmerantenne SRT ANT 10 ECO Digitale aktive DVB-T/T2 Zimmerantenne SRT ANT 10 ECO Abbildung ähnlich Bedienungsanleitung Inhaltsangabe 1.0 BEDIENUNGSANLEITUNG 1 2.0 PACKUNGSINHALT 1 3.0 SICHERHEITSHINWEISE 2 4.0 ANSCHLIESSEN DER ANTENNE

Mehr

Bedienungsanleitung Intenso TV-Star

Bedienungsanleitung Intenso TV-Star Bedienungsanleitung Intenso TV-Star V 1.0 1. Inhaltsübersicht 1. Inhaltsübersicht... 2 2. Hinweise... 3 3. Funktionen... 3 4. Packungsinhalt... 3 5. Vor dem Gebrauch... 4 6. Bedienung... 5 7. Erster Start...

Mehr

SWITCH Pager DSE 408

SWITCH Pager DSE 408 Betriebsanleitung SWITCH Pager DSE 408 Für Ihre Sicherheit. Vor Inbetriebnahme lesen! Einführung Verehrte Kundin, verehrter Kunde Dieser SwitchPager ist ausschliesslich zum privaten Gebrauch bestimmt.

Mehr

Bedienungsanleitung 1

Bedienungsanleitung 1 Bedienungsanleitung 1 Deutsch 1. Sicherheitshinweise 2. Installation 3. Fehlersuche 8 9 9-10 2 Bedienungsanleitung 1. Sicherheitshinweise Bitte lesen Sie dieses Handbuch sorgfältig bevor Sie das Netzteil

Mehr

TECHNISCHE DOKUMENTATION GSM MODEM SPZ-GSM-MODEM

TECHNISCHE DOKUMENTATION GSM MODEM SPZ-GSM-MODEM TECHNISCHE DOKUMENTATION GSM MODEM SPZ-GSM-MODEM Technische Daten GSM-Modem Type: Bestellnummer: Gewicht: Spannungsversorgung: Leistungsaufnahme: Betriebstemperatur: Lagertemperatur: Relative Luftfeuchtigkeit:

Mehr

Schnurloses Widio-Audiosystem Installations- und Bedienungsanleitunc

Schnurloses Widio-Audiosystem Installations- und Bedienungsanleitunc Einleitung Schnurloses Widio-Audiosystem Installations- und Bedienungsanleitunc Herzlichen Glückwunsch zum Kauf des schnurlosen Widio-Audiosystems. Dieses Gerät wurde zur Verwendung von schnurlosen Kopfhörern

Mehr

1090/606 4 Kanal-Video-Umschalter

1090/606 4 Kanal-Video-Umschalter MV006500 / 10-2008 Allgemeines 1090/606 4 Kanal-Video-Umschalter Der Umschalter 1090/606, ist ein hochwertiger Mikroprozessor gesteuerter Video-Umschalter, der geeignet ist bis zu vier Kameras oder Videosignale

Mehr

Elektrische Schnittstelle 21MTC

Elektrische Schnittstelle 21MTC Normen Europäischer Modellbahnen Elektrische Schnittstelle MTC NEM 660 Seite von 5 Empfehlung Maße in mm Ausgabe 0 (ersetzt Ausgabe 0). Zweck der Norm Diese Norm legt eine einheitliche Schnittstelle zum

Mehr

- 1 - Tel.: 49 2162 40025 Fax: 49 2162 40035 info@dsl-electronic.de www.dsl-electronic.de. Batterieladegeräte BLG0624 und BLG1224

- 1 - Tel.: 49 2162 40025 Fax: 49 2162 40035 info@dsl-electronic.de www.dsl-electronic.de. Batterieladegeräte BLG0624 und BLG1224 Gerätebeschreibung - 1 - Tel.: 49 2162 40025 Fax: 49 2162 40035 info@dsl-electronic.de www.dsl-electronic.de DSL electronic GmbH Batterieladegeräte BLG0624 und BLG1224 Weiteingangsbereich 90...132 / 180

Mehr

Bedienung und Programmierung. Swiss Dart Machine

Bedienung und Programmierung. Swiss Dart Machine Swiss Dart Machine SDM Mk1 Münzteil Bedienung und Programmierung Deutsch Swiss Dart Machine Diese Anleitung ist wichtig für die korrekte Bedienung der Swiss Dart Machine in Verbindung mit dem Münzteil.

Mehr

Bestückte Leiterplatte für drahtlose digitale Teilkreise

Bestückte Leiterplatte für drahtlose digitale Teilkreise Bestückte Leiterplatte für drahtlose digitale Teilkreise Stark miniaturisierte Leiterplatte mit zum Projekt von Dave Ek und Craig Combes kompatibler Schaltung Geringe Stromaufnahme, weiter Eingangsspannungsbereich,

Mehr

A1 Festnetz-Internet. Mit A1 WLAN Box (TG788A1vn)

A1 Festnetz-Internet. Mit A1 WLAN Box (TG788A1vn) Einfach A1. Installationsanleitung A1 Festnetz-Internet Mit A1 WLAN Box (TG788A1vn) Willkommen Bequem zuhause ins Internet einsteigen. Kabellos über WLAN. Mit dem Kauf von A1 Festnetz- Internet für Zuhause

Mehr

MOB-ALARM. Hinweise zu Installation und Anwendung

MOB-ALARM. Hinweise zu Installation und Anwendung Hinweise zu Installation und Anwendung 1 funktioniert wie eine weitere Tastatur Ihres Bord-PC s, die jedoch die Funktion der eigentlichen PC-Tastatur nicht beeinträchtigen kann. Der Anschluß an den Bord-PC

Mehr

Hardwarehandbuch USB - RS232 - Mediacontroller - Translator

Hardwarehandbuch USB - RS232 - Mediacontroller - Translator Hardwarehandbuch USB - RS232 - Mediacontroller - Translator Version 2013.02 EG-Konformitätserklärung Für folgende Erzeugnisse IRTrans USB IRTrans RS232 IRTrans IR Busmodul IRTrans Translator / XL IRTrans

Mehr

power one pocketcharger

power one pocketcharger power one pocketcharger Lieferumfang 1 x Ladegerät power one pocketcharger 1 x Satz Batteriefacheinsätze, jeweils für die Größen 13, 312 und 10, mit Farbkodierung 1 x Versorgungsbatterie VARTA Lithium

Mehr

GSM-Schaltbox EPR-S1

GSM-Schaltbox EPR-S1 GSM-Schaltbox EPR-S1 Anschluss und Bedienung 1. Funktion Schalten per Anruf und Alarmieren per SMS Diese Box ermöglicht das Auslösen eines Schaltvorganges mittels kostenlosem Anruf und das Melden eines

Mehr

EW3961 Automatisches Universal-Notebook- Autoladegerät 90 W

EW3961 Automatisches Universal-Notebook- Autoladegerät 90 W EW3961 Automatisches Universal-Notebook- Autoladegerät 90 W EW3961 - Automatisches Universal- Notebook-Autoladegerät 90 W 2 DEUTSCH Inhalt 1.0 Einleitung... 2 1.1 Lieferumfang... 2 2.0 Notebook-Ladegerät

Mehr

Hochleistungs-Lade-/Entladegerät mit Balancer Bedienungsanleitung V1.0

Hochleistungs-Lade-/Entladegerät mit Balancer Bedienungsanleitung V1.0 VISLERO A6 Hochleistungs-Lade-/Entladegerät mit Balancer Bedienungsanleitung V1.0 Vielen Dank, dass Sie sich für das VISLERO A6 entschieden haben. Hier erfahren Sie, wie man das A6 Schritt für Schritt

Mehr

EASY GUIDE. LUSTER SERIES EXTERNAL BATTERY PACK 3200mAh. Model: RP-PB33

EASY GUIDE. LUSTER SERIES EXTERNAL BATTERY PACK 3200mAh. Model: RP-PB33 EASY GUIDE LUSTER SERIES EXTERNAL BATTERY PACK 3200mAh Model: RP-PB33 DE Vielen Dank, dass Sie die RAVPower Luster 3.200 mah Powerbank gekauft haben. Bitte lesen Sie diese Anleitung aufmerksam durch und

Mehr

Mobiler Datensammler WTZ.MB

Mobiler Datensammler WTZ.MB Funkempfänger für alle Q walk-by Messgeräte Das System Q walk-by ermöglicht die drahtlose Zählerauslesung. Dabei ist es nicht notwendig, Privat- oder Geschäftsräume zu betreten. Speziell an das System

Mehr

A1 Festnetz-Internet. Mit A1 WLAN Box (PRG AV4202N)

A1 Festnetz-Internet. Mit A1 WLAN Box (PRG AV4202N) Einfach A1. Installationsanleitung A1 Festnetz-Internet Mit A1 WLAN Box (PRG AV4202N) Willkommen Bequem zuhause ins Internet einsteigen. Kabellos über WLAN. Mit dem Kauf von A1 Festnetz- Internet für zuhause

Mehr

1 HYUNDAI-VIDEO-SONNENBRILLE Sunnyboy X4s:

1 HYUNDAI-VIDEO-SONNENBRILLE Sunnyboy X4s: 1 HYUNDAI-VIDEO-SONNENBRILLE Sunnyboy X4s: 1. Überblick: 1: Kamera-Linse 2: ON/OFF Ein/Abschalttaste 3: Funktionstaste 4: Indikator - Lampe 5: MicroSD( TF-Karte) Schlitz 6: 2.5 USB Anschluss 7: Akku (eingebaut)

Mehr

Installation Schritt für Schritt

Installation Schritt für Schritt Installation Schritt für Schritt Modem PRG AV4202N für die Produkte: aonsuperkombi aonkombi aonpur aonbreitband-duo 1 Inhalt Ihres Highspeed-Internet Pakets Übersicht Telefonsteckdose (TDO) Herzlichen

Mehr

Bedienungsanleitung Art.Nr. 25054

Bedienungsanleitung Art.Nr. 25054 Bedienungsanleitung Art.Nr. 25054 Mit neuem Gyro Stabilisierungssystem Einführung Sehr geehrter Kunde, sehr geehrte Kundin, Wir bedanken uns für den Kauf des RC - Helikopters der Firma AMEWI. Mit diesem

Mehr

EzUHF JR Modul Handbuch Ergänzung

EzUHF JR Modul Handbuch Ergänzung EzUHF JR Modul Handbuch Ergänzung Jänner 2014 1 Einleitung Glückwunsch zum Kauf Ihres EzUHF 'JR' Sender-Modules. Dieses Handbuch ist eine Ergänzung zu EzUHF Steuerung, Übersicht & Betrieb welches von der

Mehr

IUI-MAP-L4 LED-Tableau

IUI-MAP-L4 LED-Tableau IUI-MAP-L4 LED-Tableau de Installationshandbuch 610-F.01U.565.842 1.0 2012.01 Installationshandbuch Bosch Sicherheitssysteme 2 de IUI-MAP-L4 LED-Tableau Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 3 1.1 Bestimmungsgemäße

Mehr

Installationsanleitung. Einfach A1. A1 Festnetz-Internet. Mit A1 WLAN Box (TG588v)

Installationsanleitung. Einfach A1. A1 Festnetz-Internet. Mit A1 WLAN Box (TG588v) Installationsanleitung A1 Festnetz-Internet Einfach A1. Mit A1 WLAN Box (TG588v) Willkommen Bequem zuhause ins Internet einsteigen. Kabellos über WLAN. Mit dem Kauf von A1 Festnetz- Internet für zuhause

Mehr

COFFEE QUEEN *320.415

COFFEE QUEEN *320.415 Bedienungsanleitung COFFEE QUEEN *320.415 Energie sparender Kaffeeautomat Kapazität 2,2 Liter Einfache Installation und Bedienung 320415 de ma 2012 04 1/13 1. Inhaltsverzeichnis. 1. Inhaltsverzeichnis

Mehr

NANO Vacuum Speaker. Bedienungsanleitung

NANO Vacuum Speaker. Bedienungsanleitung Bedienungsanleitung Einleitung Technische Spezifikationen Lieber Kunde, wir bedanken uns, dass Sie sich für ein Produkt entschieden haben. Für eine einwandfreie Nutzung des erworbenen Produktes bitten

Mehr

Instruction Manual Bedienungsanleitung Manuel d utilisation Manuale di Istruzioni

Instruction Manual Bedienungsanleitung Manuel d utilisation Manuale di Istruzioni Instruction Manual Bedienungsanleitung Manuel d utilisation Manuale di Istruzioni DE Starten Für mehr Informationen, inklusive Details über den Download der Spektrum AS3X Mobile Programmier App besuchen

Mehr

Nokia Extra Power DC-11/DC-11K 9212420/2

Nokia Extra Power DC-11/DC-11K 9212420/2 Nokia Extra Power DC-11/DC-11K 5 2 4 3 9212420/2 2008-2010 Nokia. Alle Rechte vorbehalten. Einführung Mit dem Nokia Extra Power DC-11/ DC-11K (nachfolgend als DC-11 bezeichnet) können Sie die Akkus in

Mehr

Herunterladen und Installieren von Updates für Vapor logic 4-Firmware

Herunterladen und Installieren von Updates für Vapor logic 4-Firmware Herunterladen und Installieren von Updates für Vapor logic 4-Firmware Die Experten in Sachen Befeuchtung VORSICHT Alle Warnhinweise und Arbeitsanweisungen lesen Dieses Dokument enthält wichtige zusätzliche

Mehr

L-Leiter Art.-Nr.: FUS 22 UP. Bedienungsanleitung Funk-Universalsender L-Leiter

L-Leiter Art.-Nr.: FUS 22 UP. Bedienungsanleitung Funk-Universalsender L-Leiter Funk-Management Bedienungsanleitung Funk-Universalsender Universalsender Funktion Der Funk-Universalsender dient der Erweiterung einer bestehenden Installation durch drahtlose Übertragung von 230 V-Schaltbefehlen.

Mehr

AVISO-VIB Bedienungsanleitung (Zusatz zur Bedienungsanleitung AVISO)

AVISO-VIB Bedienungsanleitung (Zusatz zur Bedienungsanleitung AVISO) AVISO-VIB Bedienungsanleitung (Zusatz zur Bedienungsanleitung AVISO) Hömelstr. 17 - CH-8636 Wald ZH - Telefon/TS 055-246 28 88 - Fax 055-246 49 49 E-Mail: info@ghe.ch - www.ghe.ch Inhaltsverzeichnis 1.

Mehr

Bedienungsanleitung Pro-Ject DAC Box USB

Bedienungsanleitung Pro-Ject DAC Box USB Bedienungsanleitung Pro-Ject DAC Box USB Wir bedanken uns für den Kauf der DAC Box USB von Pro-Ject Audio Systems.! Warnt vor einer Gefährdung des Benutzers, des Gerätes oder vor einer möglichen Fehlbedienung.

Mehr

Mini Solar Racer. Das kleinste Solar-Auto der Welt. L 3,5 cm x B 2,2 cm x H 1,4 cm. Ideal als Werbegeschenk

Mini Solar Racer. Das kleinste Solar-Auto der Welt. L 3,5 cm x B 2,2 cm x H 1,4 cm. Ideal als Werbegeschenk Mini Solar Racer Das kleinste Solar-Auto der Welt L 3,5 cm x B 2,2 cm x H 1,4 cm Ideal als Werbegeschenk Weitere Bilder 1 db 13,10 EUR 5 db 11,90 EUR 10 db 10,95 EUR Solar Metall Biker...ins Licht gesetzt,

Mehr

ETERNIT Treppenhaus-Rauchabzug fumilux 24-J 10

ETERNIT Treppenhaus-Rauchabzug fumilux 24-J 10 02/2011 Produktbeschreibung ETERNIT Treppenhaus-Rauchabzug fumilux 24-J 10 Eternit Flachdach GmbH Berghäuschensweg 77 41464 Neuss Telefon (02131) 183-333 Telefax (02131) 183-300 www.eternit-flachdach.de

Mehr

Technik-Tipp Nr. 306 Betrieb der Mobile Station 60653 Anschluss der Mobile Station 60653 an der Gleisbox 60112/ 60113

Technik-Tipp Nr. 306 Betrieb der Mobile Station 60653 Anschluss der Mobile Station 60653 an der Gleisbox 60112/ 60113 Die Mobile Station 60653 ist für folgende Einsatzmöglichkeiten konzipiert: 1. Einsatz als eigenständiges System zusammen mit einer Gleisbox 60112 (Spur 1) oder 60113 (Spur H0) und einem Schaltnetzteil

Mehr

getsmoke Aufbau und Bedienung der 510-T

getsmoke Aufbau und Bedienung der 510-T getsmoke Aufbau und Bedienung der 510-T Inhalt 1. Erleben Sie die 510-T mit Tanksystem 2. Die Batterie 3. Verdampfer/Atomizer 4. Wie montiere ich meine 510-T? 5. Füllen des Depot mit Liquid 6. Dampfen

Mehr

WLAN Netzwerk-Videorecorder & Media-Server NAS

WLAN Netzwerk-Videorecorder & Media-Server NAS DEU Schnellstartanleitung WLAN Netzwerk-Videorecorder & Media-Server NAS für 2 SATA-HDDs PX-1091 WLAN Netzwerk-Videorecorder & Media-Server NAS für 2 SATA-HDDs Schnellstartanleitung 01/2009 - JG//CE//VG

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG. Portable Data Carrier ETC. Datenübertragungsgerät für ETC MOBATIME BD-801048.00

BEDIENUNGSANLEITUNG. Portable Data Carrier ETC. Datenübertragungsgerät für ETC MOBATIME BD-801048.00 BEDIENUNGSANLEITUNG Portable Data Carrier ETC Datenübertragungsgerät für ETC MOBATIME BD-801048.00 Inhaltsverzeichnis 1 Sicherheit... 3 1.1 Sicherheitshinweise... 3 1.2 In dieser Anleitung verwendete Symbole

Mehr

USB-DMX STAGE-PROFI MK3. Bedienungsanleitung

USB-DMX STAGE-PROFI MK3. Bedienungsanleitung USB-DMX STAGE-PROFI MK3 Bedienungsanleitung USB-DMX STAGE-PROFI MK3 2 Beschreibung Das USB-DMX STAGE-PROFI MK3 Interface ist für die raue Bühnenumgebung ausgelegt. Untergebracht in einem Aluminiumgehäuse

Mehr

Technische Daten / Gebrauchsanweisung. CC-03-SL-USB Compact-Controller mit USB-Schnittstelle

Technische Daten / Gebrauchsanweisung. CC-03-SL-USB Compact-Controller mit USB-Schnittstelle Technische Daten / Gebrauchsanweisung CC-03-SL-USB Compact-Controller mit USB-Schnittstelle Allgemeines Der Compact-Controller slim-line CC-03-SL-USB ist für die Realisierung kleiner Steuerungsaufgaben

Mehr

Bedienungsanleitung für die PC-Software des Kreisels GY520

Bedienungsanleitung für die PC-Software des Kreisels GY520 Bedienungsanleitung für die PC-Software des Kreisels GY520 1. Installation der Treiber für den USB-Adapter CIU-2 Sofern die Treiber für den USB-Adapter CIU-2 für ein anders Programm (Programmierbares Servo

Mehr

DB-R35DUS Benutzer Handbuch

DB-R35DUS Benutzer Handbuch DB-R35DUS Benutzer Handbuch Deutsch Detail Ansicht: Front Ansicht: 1. Power Anzeige 2. Wiederherstellung Anzeige 3. HDD1 Zugriffanzeige 4. HDD2 Zugriffsanzeige 5. HDD1 Fehleranzeige 6. HDD2 Fehleranzeige

Mehr

Bremsenprüfstand, Digital-Display E-Box 3001, Assistant A1.0

Bremsenprüfstand, Digital-Display E-Box 3001, Assistant A1.0 1 TPA Betriebsanleitung Betriebsanleitung HEKA Prüfstrasse UNIVERS "TPA" 4cm überflur Hersteller: HEKA AUTO TEST GMBH Ensisheimer Str. 4 79110 Freiburg / Germany Tel.: 0761 81080 Fax: 0761 81089 Mehr Informationen

Mehr

Bluetooth V2.0 Earclip Headset BT0005

Bluetooth V2.0 Earclip Headset BT0005 Bluetooth V2.0 Earclip Headset BT0005 Kurzanleitung Inhaltsverzeichnis 1.0 Sicherheitshinweise 2.0 Packungsinhalt 3.0 Abmessungen 4.0 Funktionsübersicht 5.0 Aufladen der Batterie 6.0 An- / Ausschalten

Mehr

Unser beliebtester Bausatz!!! Bausatz Zeitschalter (o. Abb.) Bewegungsmelder Ein Lämpchen leuchtet für eine mit einem Trimmer einstellbare Zeit. Klasse: LED R1 ab 10 Stück 1,85 1,75 1,55 1,45 R3 R2 R5

Mehr

Feldbusanbindungen Linkstruktur DDL Linkstruktur DDL, E/A-Module. Katalogbroschüre

Feldbusanbindungen Linkstruktur DDL Linkstruktur DDL, E/A-Module. Katalogbroschüre Feldbusanbindungen Linkstruktur DDL Katalogbroschüre 2 Feldbusanbindungen Linkstruktur DDL E/A-Module V-Design E/A-Modul aktiv ATEX zertifiziert 4 V-Design E/A-Modul aktiv ATEX zertifiziert 5 V-Design

Mehr

Betriebsanleitung. Mikroprozessorgesteuerter Batterie-Kapazitätstester CAPTEST 1225 und 2425 Für 12V (0,3 A 25 A) oder 24V (0,3 A 25 A)

Betriebsanleitung. Mikroprozessorgesteuerter Batterie-Kapazitätstester CAPTEST 1225 und 2425 Für 12V (0,3 A 25 A) oder 24V (0,3 A 25 A) Betriebsanleitung Mikroprozessorgesteuerter Batterie-Kapazitätstester CAPTEST 1225 und 2425 Für 12V (0,3 A 25 A) oder 24V (0,3 A 25 A) Betriebsanleitung Batterie-Tester - 2 Einsatzgebiet: Dieser mikroprozessorgesteuerte

Mehr

SCHNELLEINSTIEG. MSX-E1516 Ethernet-Digital-E/A-System 02.04-07/2014

SCHNELLEINSTIEG. MSX-E1516 Ethernet-Digital-E/A-System 02.04-07/2014 SCHNELLEINSTIEG MSX-E1516 Ethernet-Digital-E/A-System 02.04-07/2014 Addi-data GmbH Airpark Business Center Airport Boulevard B210 77836 Rheinmünster Deutschland Tel.: +49 7229 1847-0 Fax: +49 7229 1847-200

Mehr

Programmierung Weichenmodul S/D Tafel 1

Programmierung Weichenmodul S/D Tafel 1 Programmierung Weichenmodul S/D Tafel 1 Voraussetzungen: Fahrspannung ist abgeschalten (rote Taste an MC 2004 oder Einfrieren im Traincontroller) Programmiertaste am Modul ist gedrückt (rote LED leuchtet),

Mehr

signakom - - - - - besser sicher

signakom - - - - - besser sicher GPS - Locator SK1 Bedienungsanleitung 1. SIM- Karte - Installieren Sie die SIM - Karte für Ihren GPS-Locator in einem normalen Handy. Sie können dazu irgendeine SIM-Karte eines beliebigen Anbieters verwenden.

Mehr

Bedienungsanleitung Digital TV

Bedienungsanleitung Digital TV Bedienungsanleitung Digital TV Inhalt Ihrer Lieferung 1. Empfangsbox einrichten 1. Plazierung 1. Empfangsbox 2. Ethernet Kabel anschliessen 3. Fernseher anschliessen 4. Netzteil anschliessen 5. Empfangsbox

Mehr

AVR Net-IO. Der originale von Pollin vertriebene Bausatz hat folgende Eckdaten:

AVR Net-IO. Der originale von Pollin vertriebene Bausatz hat folgende Eckdaten: AVR Net-IO 2013 DL2USR Bitte alles sorgfältig lesen. Weitere Hinweise enthält die Readme.txt im Softwareordner. Keine Garantie für Vollständigkeit und Fehlerfreiheit, kein Support in irgendeiner Art! Ein

Mehr

phytron PS 5-48 PS 10-24 Netzteile 5 A / 48 V DC 10 A / 24 V DC für Schrittmotor-Endstufen und -Steuerungen Bedienungsanleitung Manual 1229-A003 D

phytron PS 5-48 PS 10-24 Netzteile 5 A / 48 V DC 10 A / 24 V DC für Schrittmotor-Endstufen und -Steuerungen Bedienungsanleitung Manual 1229-A003 D phytron PS 5-48 PS 10-24 Netzteile 5 A / 48 V DC 10 A / 24 V DC für Schrittmotor-Endstufen und -Steuerungen Bedienungsanleitung Manual 1229-A003 D Manual PS 5-48 2006 Alle Rechte bei: Phytron GmbH Industriestraße

Mehr

Binäreingang, 4fach, 230 V, REG ET/S 4.230, GH Q605 0010 R0001

Binäreingang, 4fach, 230 V, REG ET/S 4.230, GH Q605 0010 R0001 , GH Q605 0010 R0001 Der Binäreingang ist ein Reiheneinbaugerät zum Einbau in Verteiler. Die Verbindung zum EIB wird über die Datenschiene hergestellt. Er dient zum Anschluß von konventionellen 230 V-Schalt-

Mehr

BeoLab 3. Bedienungsanleitung

BeoLab 3. Bedienungsanleitung BeoLab 3 Bedienungsanleitung Für Zugang zu den Zulassungsetiketten nehmen Sie die obere Abdeckung des BeoLab 3 ab. HINWEIS! Längere Benutzung bei hoher Lautstärke kann Gehörschäden verursachen. Acoustic

Mehr

Aufbau und Bedienungsanleitung. Opticon OPL-9723

Aufbau und Bedienungsanleitung. Opticon OPL-9723 Aufbau und Bedienungsanleitung Opticon OPL-9723 Stand Dezember 2006 Inhaltsverzeichnis 1. Vorstellung des Opticon OPL-9723 2. Der Aufbau 2.1 Inhalt Seite 3 2.2 Aufbau Schritt für Schritt Seite 3 3. Installation

Mehr

Produktkatalog. Pegasus Dimmer. Pegasus 19 Stromverteiler. DMX-Netzwerktechnik

Produktkatalog. Pegasus Dimmer. Pegasus 19 Stromverteiler. DMX-Netzwerktechnik Produktkatalog Pegasus Dimmer Pegasus 19 Stromverteiler DMX-Netzwerktechnik Pegasus Dimmer Serien Die Pegasus Dimmer Serien der Firma PLS Electronics werden in Europa aus hochwertigen Komponenten gefertigt.

Mehr

Relaismodul L 208/R Ausgabemodul L 208/A

Relaismodul L 208/R Ausgabemodul L 208/A Technische Daten Sicherheitstechnik Relaismodul L 208/R Ausgabemodul L 208/A Inhalt Seite 1 Beschreibung........................................ 2 1.1 L208/R..............................................

Mehr

Anleitung XL Koaxialhelikopter

Anleitung XL Koaxialhelikopter Anleitung XL Koaxialhelikopter Herzlichen Glückwunsch zum Kauf Ihres extra großen XL Koaxialhelikopters Bitte lesen Sie vor Inbetriebnahme Ihres Modells diese Anleitung genau durch. Die komplette Dokumentation

Mehr

PHOENIX CONTACT - 09/2006

PHOENIX CONTACT - 09/2006 IBIL24PWRIN/R(-PAC) Inline-Einspeiseklemme zum Einspeisen der Logikspannung PWR IN/R UL US UM 4 x AUTOMATIONWORX Datenblatt 6483_de_02 PHOENIX CONTACT - 09/2006 Beschreibung Die Klemme ist zum Einsatz

Mehr

2-fach Binäreingang, UP Typ: 6963 U

2-fach Binäreingang, UP Typ: 6963 U Der 2-fach Binäreingang dient zur Abfrage von 230V-Kontakten und kann in in handelsübliche UP-Dosen oder Feuchtraum-Abzweigdosen eingesetzt werden. Ebenso ermöglicht das Gerät die problemlose Integration

Mehr

QUINT-PS-3X400-500AC/24DC/10

QUINT-PS-3X400-500AC/24DC/10 Bitte beachten Sie, dass die hier angegebenen Daten dem Online-Katalog entnommen sind. Die vollständigen Informationen und Daten entnehmen Sie bitte der Anwenderdokumentation unter http://www.download.phoenixcontact.de.

Mehr

Dynamisches Nockenschaltwerk MCT3 für Winkelcodierer mit Binär-Eingang Programm: MCT3.2

Dynamisches Nockenschaltwerk MCT3 für Winkelcodierer mit Binär-Eingang Programm: MCT3.2 Dynamisches Nockenschaltwerk MCT3 für Winkelcodierer mit Binär-Eingang Programm: MCT3.2 Wendling elektronik GmbH Montanusweg 2 42781 Haan www.wendling-elektronik.de DYNAMISCHES NOCKENSCHALTWERK MCT3 Funktionsbeschreibung

Mehr

Quickstart JVC GZ-MG610SE Übersicht über die Kamera:

Quickstart JVC GZ-MG610SE Übersicht über die Kamera: Übersicht über die Kamera: 1 Ein- / Aus-Schalter 2 Taste zum Ein- / Ausschalten der Display-Anzeigen 3 Lautsprecher 4 Zoom (bei Aufnahme), Lautstärke (bei Wiedergabe) 5 Auslöse-Taste für Fotoaufnahme (Snapshot)

Mehr

Bausatz Roulette. Best.Nr. 810 163. Sicherheitshinweise:

Bausatz Roulette. Best.Nr. 810 163. Sicherheitshinweise: Bausatz Roulette Best.Nr. 810 163 Sicherheitshinweise:! Bei allen Geräten, die zu ihrem Betrieb eine elektrische Spannung benötigen, müssen die gültigen VDE- Vorschriften beachtet werden. Besonders relevant

Mehr

Hardware und Software engineering Industrielle Steuer- und Regeltechnik. Hardwarebeschreibung CBOX V0113

Hardware und Software engineering Industrielle Steuer- und Regeltechnik. Hardwarebeschreibung CBOX V0113 Hardwarebeschreibung CBOX V0113 Serielles Kasseninterface für Kaffeemaschinen mit OP1-Interface Version vom: 10.04.2001 Update: 05.11.2008 Hardware CBOX V0113 Industriestrasse 49 Seite 1/9 1. Anwendung

Mehr

Powerbanks. Preisliste 2014. Powerbank Tube

Powerbanks. Preisliste 2014. Powerbank Tube Powerbank Tube Maße: 92mm x 22mm Unser Ladegerät Tube ist eine schicke Powerbank mit bis zu 2600 mah. Das Werbegeschenk besteht aus eloxiertem Aluminium und wird mit einem graviertem Logo veredelt. Klein

Mehr

TREMEX PULSER Der digitale Aktivator für Bleiakkus

TREMEX PULSER Der digitale Aktivator für Bleiakkus Beschreibung Fast jeder kennt das Problem: Im Winter wird die KFZ-Batterie plötzlich schwach, bis hin zum Ausfall. Nach ein paar Minuten kann man möglicherweise einen weiteren Startvorgang versuchen. Eine

Mehr

Nr. Name Beschreibung Es handelt sich um eine Multifunktionstaste mit

Nr. Name Beschreibung Es handelt sich um eine Multifunktionstaste mit Golden Eye A. Produktprofil Nr. Name Beschreibung Es handelt sich um eine Multifunktionstaste mit 1 Funktionstaste verschiedenen Funktionen in verschiedenen Modus- und Statusoptionen; einschließlich Ein-

Mehr

1 Leistungselektronik RCStep542

1 Leistungselektronik RCStep542 1 Leistungselektronik RCStep542 Abbildung 1: Ansicht der Steuerung Die Leistungselektronik RCStep542 ist das Bindeglied zwischen der Handsteuerung Rotary- Control und dem Rundteiltisch mit verbautem Schrittmotor.

Mehr

Electronic Solar Switch

Electronic Solar Switch Electronic Solar Switch DC-Lasttrenner für SMA Wechselrichter Bedienungsanleitung DE ESS-BDE074812 TB-ESS Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1 Hinweise zu dieser Anleitung................ 5 1.1 Gültigkeitsbereich..........................

Mehr

Tornado 251. Installationsund. Benutzerhandbuch

Tornado 251. Installationsund. Benutzerhandbuch Tornado 251 Installationsund Benutzerhandbuch 1 Tornado 251 - Einführung Der Tornado 251 ermöglicht Ihnen ein völlig schnur- und kabelloses Leben und stattet Sie mit einem Platz sparenden, drahtlosen Breitband-Heimnetzwerk

Mehr

Wissenswertes zu LEuchtdioden

Wissenswertes zu LEuchtdioden Wissenswertes zu LEuchtdioden LEDs (Lichtemmittierende Dioden) nehmen ständig an Bedeutung zu. Auf Grund ihrer einfachen Handhaben und der extrem langen Lebensdauer von ca. 100 000 Betriebs-stunden lösen

Mehr

N150 WLAN-Router (N150R)

N150 WLAN-Router (N150R) Easy, Reliable & Secure Installationsanleitung N150 WLAN-Router (N150R) Marken Marken- und Produktnamen sind Marken oder eingetragene Marken der jeweiligen Inhaber. Informationen können ohne vorherige

Mehr

USB- / SD- / AUX- Adapter

USB- / SD- / AUX- Adapter www.usb-nachruesten.de USB- / SD- / AUX- Adapter Eigenschaften Technische Daten Anleitung Anschlussdiagramm Fragen & Antworten USB-Nachruesten.de USB / SD / AUX Adapter Dieser Adapter bietet Ihnen eine

Mehr

Vielen Dank für den Kauf Ihrer E5336 Modem. Dieses

Vielen Dank für den Kauf Ihrer E5336 Modem. Dieses Vielen Dank für den Kauf Ihrer E5336 Modem. Dieses Handbuch beschreibt die Funktionen des E5336 Modem. Copyright Huawei Technologies Co., Ltd. 2012. All rights reserved. THIS DOCUMENT IS FOR INFORMATION

Mehr

Akku Laden. Es befindet sich USB-Ladegerät im Lieferumfang. Wir empfehlen ein USB-Ladegerät mit einer Ausgangsleistung von 5V / 1A oder höher.

Akku Laden. Es befindet sich USB-Ladegerät im Lieferumfang. Wir empfehlen ein USB-Ladegerät mit einer Ausgangsleistung von 5V / 1A oder höher. FCC Statement 1. Dieses Gerät entspricht Artikel15 der FCC-Normen. Die Bedienung erfolgt unter den folgenden Bedingungen: (1) Dieses Gerät sollte keine schädlichen Störungen verursachen und (2) dieses

Mehr

DLE 30 Benzin Motor. Gebrauchsanweisung DLE 30

DLE 30 Benzin Motor. Gebrauchsanweisung DLE 30 DLE 30 Benzin Motor Gebrauchsanweisung DLE 30 Achtung! Lesen Sie die Anleitung vor dem Gebrauch des Motors. Schwere Verletzungen können Folge von falscher Handhabung sein. Alle Benzin-Motoren der DLE Serie

Mehr

Anleitung zum bestimmungsgemäßen Gebrauch des drahtlosen Handsenders RTI Handsender T2B

Anleitung zum bestimmungsgemäßen Gebrauch des drahtlosen Handsenders RTI Handsender T2B Anleitung zum bestimmungsgemäßen Gebrauch des drahtlosen Handsenders RTI Handsender T2B Inhaltsverzeichnis Sicherheitshinweise Handsender RTI T2B Fernbedienung für das RTI Steuerungssystem Hinweis zur

Mehr

%"$!)'!#'%+!"%*)!-%*"")&&*!)"&&*!"%*")&")&&!*%&&!')')!1

%$!)'!#'%+!%*)!-%*)&&*!)&&*!%*)&)&&!*%&&!')')!1 %"$!)'!#'%+!"%*)!-%*"")&&*!)"&&*!"%*")&")&&!*%&&!')')!1 MAT-50282-003 2012 Research In Motion Limited. Alle Rechte vorbehalten. BlackBerry, RIM, Research In Motion und die zugehörigen Marken, Namen und

Mehr

Bedienungsanleitung A4-Laminator Classic Line

Bedienungsanleitung A4-Laminator Classic Line Bedienungsanleitung A4-Laminator Classic Line Beschreibung: 1. Tascheneinzug 2. Bereitschaftsanzeige 3. Betriebsanzeige 4. Netzschalter 5. Taschenausgabe Parameter: Abmessungen: 335 x 100 x 86 mm Laminiergeschwindigkeit:

Mehr

DeltaV SIS TM Hilfskomponenten

DeltaV SIS TM Hilfskomponenten Juli 2000 Seite 1 DeltaV SIS TM Hilfskomponenten Kombinieren Sie das DTA Inverting Modul oder das ETA Direct Modul mit einem Hilfsrelais-Diodenmodul, um zusätzliche Funktionen zu erhalten. Ermöglicht die

Mehr

Information ist alles!

Information ist alles! 80 RC-ELEKTRONIK FMT 02 11 WoLFGAng TRAxLER Information ist alles! Multimeter 7in1 von Dymond/Staufenbiel Man kann für einen Elektroantrieb viel Geld ausgeben und trotzdem mit dessen Leistung nicht zufrieden

Mehr

Inhalt 1 Inbetriebnahme 2 Erläuterungen zum Gateway 3 Bedienung der App 4 Hinweise zur Fehlerbehebung. 1 - Inbetriebnahme. 1.1 - Gateway anschließen

Inhalt 1 Inbetriebnahme 2 Erläuterungen zum Gateway 3 Bedienung der App 4 Hinweise zur Fehlerbehebung. 1 - Inbetriebnahme. 1.1 - Gateway anschließen Inhalt 1 Inbetriebnahme 2 Erläuterungen zum Gateway 3 Bedienung der App 4 Hinweise zur Fehlerbehebung 1 - Inbetriebnahme Nachdem Sie die WeatherHub App von TFA Dostmann aus dem Apple App Store oder dem

Mehr

FRITZ!Box & ONT-Box Handbuch Installation

FRITZ!Box & ONT-Box Handbuch Installation FRITZ!Box & ONT-Box Handbuch Installation www.stadtwerke-bochum.de/connect Stadtwerke Bochum GmbH Ostring 28 44787 Bochum Tel.: 0234 960 3734 Fax: 0234 960 3709 www.stadtwerke-bochum.de/connect connect@stadtwerke-bochum.de

Mehr

PCIe-miniPCIe Adapter (Low-Profile) PCI Express-Adapter für minipcie-karten. Benutzerhandbuch. Dokumentversion 1.1.0 (2015-08-19)

PCIe-miniPCIe Adapter (Low-Profile) PCI Express-Adapter für minipcie-karten. Benutzerhandbuch. Dokumentversion 1.1.0 (2015-08-19) PCIe-miniPCIe Adapter (Low-Profile) PCI Express-Adapter für minipcie-karten Benutzerhandbuch Dokumentversion 1.1.0 (2015-08-19) Berücksichtigte Produkte Produktbezeichnung Ausführung Artikelnummer PCIe-miniPCIe

Mehr

4.2.3 Binäres Ausgabemodul ICSO 16 N1, 16 Kanäle 24 V DC, 0,5 A CS31 Systembusanschluß potentialgetrennt

4.2.3 Binäres Ausgabemodul ICSO 16 N1, 16 Kanäle 24 V DC, 0,5 A CS31 Systembusanschluß potentialgetrennt .. Binäres Ausgabemodul, 6 Kanäle, 0,5 A CS Systembusanschluß potentialgetrennt 0 5 6 7 8 9 0 5 VDC 6W I/O REMOTE UNIT ABB Procontic CS 0 Unit error Supply error 6 Output Bus error 5 7 Short circuit/overload

Mehr