Nordea 1 Stable Return Fund ISIN: LU (BP-EUR) Silke Blum Nordea Investment Funds S.A. Luxembourg

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Nordea 1 Stable Return Fund ISIN: LU0227384020 (BP-EUR) Silke Blum Nordea Investment Funds S.A. Luxembourg"

Transkript

1 Nordea 1 Stable Return Fund ISIN: LU (BP-EUR) Silke Blum Nordea Investment Funds S.A. Luxembourg

2 Was denken Sie was für das Risiko eines Portfolios entscheidend ist? Einzeltitelauswahl, 4.6% Strategische Aufteilung auf Anlageklassen, 91.5% Market Timing, 1.8% Andere, 2.1%

3 Berufliche Werdegänge der Fondsmanager Claus Vorm Claus Vorm verfügt über einen Master- und einen Dr.-Titel in Mathematik und Wirtschaftswissenschaften mit Spezialisierung auf Versicherungen und Finanzen. Im Rahmen seiner akademischen Karriere arbeitete er von 2000 bis 2001 als Juniorprofessor am Lehrstuhl für aktuarische Mathematik der Universität Kopenhagen. Danach arbeitete er im Finanzbereich von McKinsey & Co. bis er 2004 zu Nordea Investment Managers kam. Asbjørn Trolle Hansen Asbjørn Trolle Hansen verfügt über einen Masterabschluss in Mathematik und Wirtschaftswissenschaften und über einen Doktortitel in Mathematik mit Spezialisierung Finanzen. Nach seiner Promotion arbeitete er von 1998 bis 2000 in London für NatWest als Derivateanalyst und dann als Quant-Analyst im Bereich Structured Investments für Dresdner Kleinworts Bensons globales Aktienteam kehrte er nach Dänemark als Leiter von Alfred Bergs Asset Allocation-Team kam er als Leiter Strategische Investments zu Nordea Investment Management. Kurt Kongsted Kurt Kongsted kam 2002 zu Nordea Investment Management als der Co-Portfoliomanager des Nordea 1 Stable Return Fund und entwickelte zudem Risiko-/Ertragsmodelle die für die strategische und die taktische Asset Allocation verwendet werden. Seit 2010 ist er der Leiter des Strategic Asset Allocation Teams. 3

4 Nordea 1 Stable Return Fund auf einen Blick Ziel ist es, das investierte Kapital zu erhalten und stabile Erträge zu erwirtschaften Unser Ausgangspunkt ist das Risiko, nicht der Ertrag Ein nachgewiesen erfolgreicher Anlageprozess*, der einen unemotionalen, quantitativen Investmentprozess mit aktivem Management kombiniert Ein ideales Kerninvestment für Kundenportfolien *Die dargestellte Wertentwicklung ist historisch; Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind kein verläßlicher Richtwert für zukünftige Erträge und Anleger erhalten möglicherweise nicht den vollen Anlagebetrag zurück.

5 Ein bewährter und solider Investmentprozess Strategische Asset Allocation Taktische Asset Allocation Verteilung der Investitionen auf die einzelnen Anlageklassen basierend auf langfristigen Risiko- /Ertragsprognosen Anpassung des Portfolios an kurzfristige Markttendenzen Chancen nutzen, Risiken mindern Einzeltitelauswahl Das Risikobudget (Maximaler Wertverlust über 3 Jahre nicht größer als 3%) darf nicht überschritten werden

6 Wir beginnen mit der Strategischen Asset Allocation

7 Strategische Asset Allocation (SAA) Input / Prognosen* Erwarteter Ertrag p.a. Erwartete Volatilität p.a. - Europa 6% 12% Aktien - Schwellenländer - Kleine, große Marktkapitalisierungen etc. - Staatsanleihen 9% 6-8% 2% 16% 13-15% 4% Korrelationsanalyse Anleihen, Geldmarkt - High Yield-Anleihen - Investment Grade- Anleihen 5% 3% 8% 5% * Die hier angegebenen Daten sind rein hypothetisch, reflektieren nicht die Prognosen des Fondsmanagers und dienen rein illustrativen Zwecken.

8 Strategische Asset Allocation (SAA) Input / Prognosen* Portfolio A Anleihen aus Schw ellenländern US Aktien - Große Marktkapitalisierung Erwarteter Ertrag p.a. Erwartete Volatilität p.a. Wahrscheinlichkeit eines Wertverlustes nach 3 J. Deutsche Staatsanleihen Europäische Aktien 8% 7% 5% US Anleihen - Investment Grade Aktien aus Schw ellenländern Portfolio B Deutsche Staatsanleihen US Aktien - Große Marktkapitalisierung 6% 4% 2% US Anleihen - Investment Grade Europäische Aktien * Die hier angegebenen Daten sind rein hypothetisch, reflektieren nicht die Prognosen des Fondsmanagers und dienen rein illustrativen Zwecken.

9 Portfolio- Fine Tuning Taktische Asset Allocation (TAA) Fortlaufend Umsetzung, damit von kurzfristigen Marktbewegungen profitiert werden kann Bevor wir investieren, führen wir eine detaillierte Risikoanalyse aus, inwiefern diese Gewichtung Auswirkungen auf das Gesamtportfolio hat.

10 Anlageklassen % - 75% 0% - 75% 0-20% 0-20% 0% - 50% Aktien Anleihen Anleihen aus Schwellenländern High Yield - Anleihen Geldmarkt

11 Fondsmanager-Team Ein erfahrenes Investmentteam, das von den vielfältigen Ressourcen eines großen Unternehmens profitiert Allokation Nordeas Stable Return Fondsmanager Asbjørn Trolle Hansen, Claus Vorm, Kurt Kongstedt German Bunds US large cap. Eq. Nordeas Aktienteams US Corp. Investment Grade European eq. Nordeas Anleihenteams Einzeltitelselektion Rund 1 Mrd. Euro wird in der Stable Return - Strategie verwaltet * *Quelle: Nordea Investment Management. Stand:

12 Portfolioaufstellung zum Aktien - etwa 45,99% Telecommunication Services, 4.31% Utilities, 2.57% Consumer Discretionary, 3.35% Materials, 0.71% Information Technology, 5.41% Consumer Staples, 7.99% Industrials, 3.77% Health Care, 11.25% Energy, 3.88% Financials, 2.73% Name ISIN Anteil am Fondsvermögen in% Abbott Laboratories US Google US38259P Microsoft US Exxon Mobil US30231G Chevron US Johnson & Johnson US Novartis CH Pfizer US Tesco GB China Mobile HK Anteil am Länder Fondsvermögen in % United States United Kingdom 4.95 Japan 3.04 France 2.07 Switzerland 2.00 Hong Kong 1.33 Canada 1.27 Spain 0.97 Netherlands 0.87 South Korea 0.86 Quelle: Nordea Investment Funds S.A., Stand:

13 Beispiele typischer stabiler Unternehmen USA Versorger Southern Company erzeugt und verkauft Strom im Südosten der USA USA Basiskonsumgüter PepsiCo ist im Konsumgüterbereich tätig und stellt Convenience Food und Getränke her Schweiz Gesundheitswesen Novartis ist ein weltweit tätiger Pharmakonzern, der ein breites Spektrum von Forschung und Entwicklung bis hin zur Produktion abdeckt Frankreich Infrastruktur Vinci finanziert, entwirft, baut und unterhält Infrastruktur, wie bspw. mautpflichtige Straßen, in mehr als 20 Ländern weltweit. USA IT IBM ist ein IT-Unternehmen, dass in fünf Bereichen tätig ist: Global Technology Services (GTS); Global Business Services (GBS); Software; System Technology und Global Financing. Diese Titel müssen nicht zwangsläufig aktuell im Portfolio vertreten sein. Rein zu illustrativen Zwecken.

14 Wertentwicklung der Stabilen Aktien in Hausse- und Baisse- Märkten Wertentwicklung in EUR, Stand: Perioden Anzahl d. Monate Hausse- und Baisse-Marktanalyse Global Stable Equities durchsch. Monatsertrag MSCI World NDR durchsch. Monatsertrag Relativer durchsch. Monatsertrag Alle Monate 79 0,46% 0,11% +0,34% 0,66 Hausse-Markt-Monate 47 2,23% 2,84% -0,61% Baisse-Markt-Monate 32-2,09% -3,75% +1,67% Beta Global Stable Equities Mean Monthly Return MSCI World NDR Mean Monthly Return Mean Monthly Relative Return 4.0% 3.0% 2.0% 1.0% 2.23% 2.84% 1.67% Attraktive asymmetrische Ausrichtung! 0.0% -1.0% -0.61% -2.0% -3.0% -2.09% -4.0% -3.75% -5.0% Up Market Months Down Market Months Der durchschnittliche Monatsertrag wird durch eine geometrische Kalkulation ermittelt. Diese Analyse beinhaltet alle Perioden seit der Auflage der Strategie. Diese Analyse umfasst alle Perioden seit Auflage der Strategie vom bis zum Diese Performance umfasste die des Composite, der alle Portfolios die nach der Global Stable Equity Strategie verwaltet werden. Für die Portfolien, für die eine Währungssicherung angewendet wird, wurde diese aus der Wertentwicklungskalkulation ausgeschlossen. 14

15 Portfolioaufstellung zum Anleihen - etwa 49,42% Name ISIN Rating Anteil am Fondsvermögen in% 2,00 Realkredit Danmark 2013 T DK AAA 4.24 Sparebank 1 Boligkreditt AS % XS AAA 3.54 ABN Amro Bank 3,500% XS AAA 3.38 DnB Boligkreditt 2.500% XS AAA ,00 Nykredit 2016-Oct H DK AAA ,00 Realkredit Danmark 2016-Apr S DK AAA 2.84 Lansforsakringar Hypotek 2,875% XS AAA 2.67 Aktia Real Estate Mortgage B 4.125% XS AA 2.47 ING Bank 5,250% XS AAA 2.45 OP Mortgage Bank % XS AAA 2.28 Anteil am Land Fondsvermögen in% Australia 0.68 Denmark Finland 4.75 Netherlands 5.83 New Zealand 1.34 Norway 8.88 Sweden 4.38 Quelle: Nordea Investment Funds S.A., Stand:

16 Anleihen: Dänische Hypothekenanleihen Eines der sichersten Hypothekensysteme weltweit kein Ausfall in 200 Jahren Im Nordea 1 Stable Return Fund ist ein Stück vom Kuchen des Nordea 1 Danish Mortgage Bond Fund. Der Fonds hat die vergangenen 12 Kalenderjahre positiv abgeschlossen 10% Nordea 1 - Danish Mortgage Bond Fund 8% 6% 4% 2% 0% Quelle Nordea Investment Funds S.A., Betrachteter Zeitraum: Wertentwicklung errechnet von Nettoanteilswert zu Nettoanteilswert in Basiswährung des jeweiligen Teilfonds, bei Wiederanlage der Erträge, ohne Berücksichtigung des Ausgabeaufschlages oder der Rücknahmegebühr. Ausgabe- und Rücknahmegebühren könnten die Wertentwicklung beeinträchtigen. Stand: Die dargestellte Wertentwicklung ist historisch; Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind kein verläßlicher Richtwert für zukünftige Erträge und Anleger erhalten möglicherweise nicht den vollen Anlagebetrag zurück. Der Wert der Anteile kann je nach Anlagepolitik des Teilfonds stark schwanken und wird nicht garantiert. Sofern sich die Basiswährung des betreffenden Teilfonds von der Währung des Landes, in dem der Anleger wohnt, unterscheidet, kann die dargestellte Wertentwicklung aufgrund von Wechselkursschwankungen abweichend sein.

17 Eine nachgewiesen erfolgreiche Investmentstrategie Nordea 1 Stable Return Fund Durchschnitt der Kategorie Quelle Nordea Investment Funds S.A., Betrachteter Zeitraum: Wertentwicklung errechnet von Nettoanteilswert zu Nettoanteilswert in Basiswährung des jeweiligen Teilfonds, bei Wiederanlage der Erträge, ohne Berücksichtigung des Ausgabeaufschlages oder der Rücknahmegebühr. Ausgabe- und Rücknahmegebühren könnten die Wertentwicklung beeinträchtigen. Stand: Die dargestellte Wertentwicklung ist historisch; Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind kein verläßlicher Richtwert für zukünftige Erträge und Anleger erhalten möglicherweise nicht den vollen Anlagebetrag zurück. Der Wert der Anteile kann je nach Anlagepolitik des Teilfonds stark schwanken und wird nicht garantiert. Sofern sich die Basiswährung des betreffenden Teilfonds von der Währung des Landes, in dem der Anleger wohnt, unterscheidet, kann die dargestellte Wertentwicklung aufgrund von Wechselkursschwankungen abweichend sein 2012 Morningstar, Inc. Alle Rechte vorbehalten.

18 Eine nachgewiesen erfolgreiche Investmentstrategie Besserer Kapitalschutz als die meisten anderen Mischfonds Rollierende Wertentwicklung über 3 Jahre: Jeder Datenpunkt der Grafik zeigt die durchschnittliche Wertentwicklung des Nordea 1 Stable Return Fund an dem der Anleger drei Jahre in diesem Fonds investiert war. Die rollierende Wertentwicklung basiert nicht zwangsläufig auf Kalenderjahren, sondern wird für jene Tage der letzten drei Jahre berechnet, an denen ein NIW ermittelt wurde. Erstmals wurden diese Ergebnisse für den Zeitraum von der Auflegung am bis zum berechnet. Quelle der Daten: 2012 Morningstar, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Datenbank für offene europäische Investmentfonds, Morningstar Europe OE Mischfonds mit moderatem Risiko in EUR. Stand: Wertentwicklung in EUR. Die hierin enthaltenen Informationen: sind (1) Eigentum von Morningstar bzw. seiner Content-Anbieter; dürfen (2) nicht vervielfältigt oder veröffentlicht werden; und (3) wird ihre Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität nicht garantiert. Weder Morningstar noch seine Content-Anbieter sind für Schäden oder Verluste, die aus der Nutzung dieser Informationen resultieren, verantwortlich. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Ergebnisse. Lizenz-Tools und -Inhalte von Morningstar werden von Interactive Data Managed Solutions bereitgestellt.

19 Auszeichnungen Der Nordea 1 - Stable Return Fund (BP-EUR) hat einen 2012 Lipper Fund Awards in Spanien in der Kategorie Absolute Return EUR Medium für seine 3 Jahre Erfolgsgeschichte erhalten. Lipper Fund Awards Bezeichnungen stellen keine Anlageberatung dar und sind nicht als ein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum von Kauf von Wertpapieren jeglicher Gesellschaft in irgendeiner Jurisdiktion zu verstehen. Als Ergebnis sollten Sie keine Anlageentscheidung auf der Grundlage dieser Informationen treffen. Lipper Fund Awards Bezeichnungen dienen nur zu Informationszwecken. Lipper ist nicht verantwortlich für die Genauigkeit, Zuverlässigkeit oder Vollständigkeit der Informationen, die Sie von Lipper zu erhalten. Darüber hinaus haftet Lipper nicht für irgendwelche Verluste oder Schäden, die aus Informationen von Lipper oder einer ihrer Tochtergesellschaften erhalten. Thomson Reuters Alle Rechte vorbehalten. Quelle der Daten: 2012 Morningstar, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Datenbank für offene europäische Investmentfonds, Morningstar Europe OE Mischfonds mit moderatem Risiko in EUR. Stand: Wertentwicklung in EUR. Die hierin enthaltenen Informationen: sind (1) Eigentum von Morningstar bzw. seiner Content-Anbieter; dürfen (2) nicht vervielfältigt oder veröffentlicht werden; und (3) wird ihre Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität nicht garantiert. Weder Morningstar noch seine Content-Anbieter sind für Schäden oder Verluste, die aus der Nutzung dieser Informationen resultieren, verantwortlich. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Ergebnisse. Lizenz-Tools und -Inhalte von Morningstar werden von Interactive Data Managed Solutions bereitgestellt.

20 Nordea 1 Stable Return Fund Fazit: Ein solides, integriertes Risikomanagement, das der Ausgangspunkt bei allen Investitionen ist Ein diversifiziertes Portfolio Ein nachgewiesen erfolgreicher Investmentprozess

21 Nordea 1 Stable Return Fund Monatliches Update per Wertentwicklung des Fonds Top 10-Positionen und Branchengewichtung Währungs- und Ländergewichtungen Fondsinformationen

22 Nordea 1 Stable Return Fund Performance Renditen im Kalenderjahr in % Fonds % % % % % Seit Jahresbeginn 5.80% Kumulierte Renditen in % Fonds Seit Jahresbeginn 5.80% 1 Monat 0.70% 3 Monate 4.52% 6 Monate 2.94% 1 Jahr 9.83% 3 Jahre 21.80% 5 Jahre 18.46% Seit Gründung 29.60%

23 Nordea 1 Stable Return Fund Die Top 10 - Positionen und Sektorenaufgliederung (in %) Größte Positionen in % 2,00 Realkredit Danmark 2013 T DK Sparebank 1 Boligkreditt AS % XS ABN Amro Bank 3,500% XS DnB Boligkreditt 2.500% XS ,00 Nykredit 2016-Oct H DK ,00 Realkredit Danmark 2016-Apr S DK Lansforsakringar Hypotek 2,875% XS Aktia Real Estate Mortgage B 4.125% XS ING Bank 5,250% XS OP Mortgage Bank % XS Insgesamt Quelle: Nordea Investment Funds S.A., Stand: Branchen-Allokation in % Nicht klassifiziert Gesundheitswesen Basiskonsumgüter 7.99 IT 5.41 Telekommunikationsdienstleistungen 4.31 Energie 3.88 Industrie 3.77 Nicht-Basiskonsumgüter 3.35 Finanzwesen 2.73 Versorgungsbetriebe 2.57 Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe 0.71 Liquide Mittel, netto 4.82 Insgesamt Quelle: Nordea Investment Funds S.A., Stand:

24 Nordea 1 Stable Return Fund Währungs- und geographische Allokartion (in %) Geographische Allokation in % (Top 10) Dänemark United States Norwegen 8.88 Niederlande 6.70 Vereinigtes Königreich 4.95 Finnland 4.75 Schweden 4.67 Japan 3.04 Frankreich 2.07 Schweiz 2.00 Liquide Mittel, netto 4.82 Insgesamt Quelle: Nordea Investment Funds S.A., Stand: Währungs-Allokation in % (Top 10) EUR USD DKK GBP 4.95 JPY 3.04 CHF 2.00 HKD 1.98 CAD 1.27 KRW 0.78 AUD 0.72 Liquide Mittel, netto 4.82 Insgesamt Quelle: Nordea Investment Funds S.A., Stand:

25 Nordea 1 Stable Return Fund Fonds-Fakten Name des Teilfonds Fondsmanager Fondsdomizil Anteilklasse Nordea 1 - Stable Return Fund Multi Assets Team 562, rue de Neudorf, 2220 Luxembourg, Luxembourg BP Jährliche Verwaltungsgebühr % Wertpapierkennnummer (ISIN) Wertpapierkennnummer (WKN) LU A0HF3W Fondsvolumen in Millionen Währung Referenzindex EUR k.a. Anzahl der Positionen 247 Auflegungsdatum 02/11/2005 Mindestanlagebetrag (EUR) 50 Quelle: Nordea Investment Funds S.A., Stand:

26 Anhang

27 Einzeltitelselektion: Stabile Aktien Quantitativ, eigens entwickelt und Bottom-Up 1. Zusammenstellung des Universums Stabiler Aktien a. Auswertung von Aktien aus über 50 Ländern. Die Aktien, deren Fundamentaltdaten nicht mind. 5 Jahre zurückreichen, werden aussortiert. b. Wir nutzen unsere eigens entwickelten Liquiditätsfilter. Die Aktien, die nur eine geringe Liquidität bieten, werden aus dem Investmentuniversum ausgeschlossen. c. Wir wenden quantitative Filter an, die auf fundamentalen Faktoren beruhen, um die Aktien von Unternehmen zu identifizieren, die stabil sind und ein geringes Risiko haben 2. Wir wählen die finalen Portfoliotitel aus: Kriterien sind die Bewertung, die Risikokontrolle und die fundamentale Bewertung 3. Wir verwalten das Portfolio, indem wir einen robusten, disziplinierten Risikomonitoring-Prozess anwenden Aktien Bewertungs filter Wöchentli ch Datenintegritätsfilter 3100 Stocks Quartalsweise Liquiditätsfilter Quartalsweise Stabilitätsfilter Quartalsweise Risiko- Kontrolle Wöchentli ch Portfolio aus globalen, stabilen Aktien (~100 Aktien) Fundamentale Bewertung Wöchentli ch

28 Risikobudget & Finales Portfolio Veranschaulichung zur Risikobudgetierung: Wie entscheiden wir über die Gewichtung einer einzelnen TAA-Allokation? Möglichkeit einer negativen Wertentwicklung des Gesamtportfolios, nachdem x% des Portfolios einer TAA-Allokation zugeteilt wurden Allokation in die Erwartetes Sharpe Ratio der TAA-Wette TAA-Wette % 4.0% 4.0% 4.0% 4.0% 4.0% 4.0% 4.0% 4.0% 4.0% 4.0% 1% 4.2% 4.2% 4.2% 4.1% 4.1% 4.1% 4.0% 4.0% 4.0% 4.0% 2% 4.4% 4.4% 4.3% 4.2% 4.2% 4.1% 4.1% 4.0% 4.0% 3.9% 3% 4.6% 4.5% 4.4% 4.4% 4.3% 4.2% 4.1% 4.0% 3.9% 3.9% 4% 4.8% 4.7% 4.5% 4.5% 4.3% 4.2% 4.1% 4.0% 3.9% 3.8% 5% 5.0% 4.9% 4.7% 4.6% 4.4% 4.3% 4.1% 4.0% 3.9% 3.8% 6% 5.2% 5.0% 4.8% 4.7% 4.5% 4.4% 4.1% 4.0% 3.9% 3.7% 7% 5.4% 5.2% 4.9% 4.8% 4.6% 4.4% 4.2% 4.0% 3.9% 3.7% 8% 5.6% 5.4% 5.1% 4.9% 4.7% 4.5% 4.2% 4.1% 3.9% 3.7% 9% 5.9% 5.6% 5.2% 5.0% 4.8% 4.5% 4.2% 4.1% 3.9% 3.6% 10% 6.1% 5.7% 5.3% 5.1% 4.9% 4.6% 4.3% 4.1% 3.8% 3.6% 11% 6.3% 5.9% 5.5% 5.3% 4.9% 4.6% 4.3% 4.1% 3.8% 3.6% 12% 6.5% 6.1% 5.6% 5.4% 5.0% 4.7% 4.3% 4.1% 3.8% 3.6% 13% 6.7% 6.3% 5.7% 5.5% 5.1% 4.8% 4.3% 4.1% 3.8% 3.6% 14% 7.0% 6.5% 5.9% 5.6% 5.2% 4.8% 4.4% 4.1% 3.8% 3.5% 15% 7.2% 6.7% 6.0% 5.7% 5.3% 4.9% 4.4% 4.2% 3.8% 3.5% 16% 7.4% 6.9% 6.1% 5.8% 5.4% 5.0% 4.4% 4.2% 3.8% 3.5% 17% 7.6% 7.0% 6.3% 6.0% 5.5% 5.0% 4.5% 4.2% 3.8% 3.5% 18% 7.9% 7.2% 6.4% 6.1% 5.6% 5.1% 4.5% 4.2% 3.8% 3.5% 19% 8.1% 7.4% 6.5% 6.2% 5.7% 5.1% 4.5% 4.2% 3.8% 3.5% 20% 8.3% 7.6% 6.7% 6.3% 5.7% 5.2% 4.6% 4.3% 3.8% 3.5% Das Ausgangs-SAA-Portfolio hat eine 4%-ige Wahrscheinlichkeit einer negativen Wertentwicklung über einen 3-Jahreszeitraum Damit wir der TAA-Allokation ein Risikobudget zuweisen können, müssen wir den Überzeugungsgrad beziffern (Sharpe Ratio) und die Korrelation mit dem SAA-Portfolio bestimmen So können wir die erwartete Auswirkung auf das Gesamtportfolio, die durch diese TAA-Allokation entsteht, bestimmen Bevor eine finale Umsetzung im Portfolio erfolgt, werden die Ergebnisse einem Stress-Test unterzogen

29 Die genannten Teilfonds sind Teil von Nordea 1, SICAV, einer offenen Investmentgesellschaft luxemburgischen Rechts, welcher der EG-Richtlinie 85/611/EWG vom 20. Dezember 1985 entspricht. Bei dem vorliegenden Dokument handelt es sich um Werbematerial, es enthält daher nicht alle relevanten Informationen zu den erwähnten Teilfonds. Jede Entscheidung, in Nordea-Fonds anzulegen, sollte auf der Grundlage des aktuellen Verkaufsprospekts, der Wesentlichen Anlegerinformationen sowie des aktuellen Jahres- und Halbjahresberichts getroffen werden. Die genannten Dokumente sind in elektronischer Form auf Englisch und in der jeweiligen Sprache der zum Vertrieb zugelassenen Länder auf Anfrage kostenlos bei Nordea Investment Funds S.A., 562, rue de Neudorf, P.O. Box 782, L-2017 Luxemburg bei den jeweiligen länderspezifischen Vertretern bzw. Informationsstellen oder bei den berechtigten Vertriebsstellen erhältlich. Anlagen in Derivaten und Fremdwährungsanlagen können erheblichen Schwankungen unterliegen, die die Wertentwicklung der Anlage beeinträchtigen können. Anlagen in Schwellenländern sind mit einem erhöhten Risiko verbunden. Der Wert von Anteilen kann je nach Anlagepolitik des Fonds stark schwanken und kann nicht garantiert werden. Angaben zu weiteren Risiken in Verbindung mit den genannten Teilfonds entnehmen Sie bitte den Wesentlichen Anlegerinformationen, die wie oben beschrieben erhältlich sind. Nordea Investment Funds S.A. veröffentlicht ausschließlich produktbezogene Informationen und erteilt keine Anlageempfehlungen. Herausgegeben von Nordea Investment Funds S.A. 562, rue de Neudorf, P.O. Box 782, L-2017 Luxemburg, einer von der Commission de Surveillance du Secteur Financier in Luxemburg genehmigten Verwaltungsgesellschaft. Weitere Informationen bei Ihrem Anlageberater er berät Sie als ein von Nordea Investment Funds S.A. unabhängiger Berater. Ergänzende Informationen für Anleger in Österreich: Zahlstelle und Repräsentant in Österreich ist die Erste Bank der Österreichischen Sparkassen AG, Graben 21, A-1010 Wien. Ergänzende Informationen für Anleger in Deutschland: Zahl- und Informationsstelle in Deutschland ist Nordea Bank Finland Plc, Niederlassung Deutschland, Bockenheimer Landstrasse 33, D Frankfurt am Main. Ergänzende Informationen für Anleger in der Schweiz: Die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht (FINMA) hat diese Teilfonds zum öffentlichen Vertrieb innerhalb der Schweiz und von der Schweiz aus zugelassen. Die oben aufgeführten Fondsunterlagen sowie die Satzung der Gesellschaft darüber hinaus können kostenlos bei der Schweizer Vertreterin und Zahlstelle, Nordea Bank S.A. Luxemburg, Zweigniederlassung Zürich, Mainaustrasse 21-23, CH-8008 Zürich, Telefon (044) , Fax (044) angefordert werden. Quelle (falls nicht anders angegeben): Nordea Investment Funds S.A.. Betrachteter Zeitraum: Wertentwicklung errechnet von Nettoanteilswert zu Nettoanteilswert in Basiswährung des jeweiligen Teilfonds, bei Wiederanlage der Erträge, ohne Berücksichtigung des Ausgabeaufschlages oder der Rücknahmegebühr. Ausgabe- und Rücknahmegebühren könnten die Wertentwicklung beeinträchtigen. Stand: Die dargestellte Wertentwicklung ist historisch; Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind kein verläßlicher Richtwert für zukünftige Erträge und Anleger erhalten möglicherweise nicht den vollen Anlagebetrag zurück. Der Wert der Anteile kann je nach Anlagepolitik des Teilfonds stark schwanken und wird nicht garantiert. Sofern sich die Basiswährung des betreffenden Teilfonds von der Währung des Landes, in dem der Anleger wohnt, unterscheidet, kann die dargestellte Wertentwicklung aufgrund von Wechselkursschwankungen abweichend sein. Alle geäußerten Meinungen sind, falls keine anderen Quellen genannt werden, die von Nordea Investment Funds S.A. Dieses Dokument darf ohne vorherige Erlaubnis weder reproduziert noch veröffentlicht werden und ist nicht für Privatanleger bestimmt. Sie enthält Informationen für institutionelle Anleger und unabhängige Anlageberater und ist nicht zur allgemeinen Veröffentlichung bestimmt. In diesem Dokument genannte Unternehmen werden zu rein illustrativen Zwecken angeführt und stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf der jeweiligen Werte dar.

30 Was bietet der Markt aktuell? Risiko Liquidität Anleihen Aktien Geldmarkt: 0.1%* 10- jährige US- Staatsanleihen: ~1,6%* 10-jährige Bundesanleihen ~1,4%* *Quelle: Bloomberg, Stand:

Dr. Johannes Rogy. Nur für professionelle Investoren

Dr. Johannes Rogy. Nur für professionelle Investoren Dr. Johannes Rogy Nur für professionelle Investoren Nordea 1 Stable Return Fund Nur für professionelle Investoren* storen, die gemäß MiFID-Definition im eigenen Namen anlegen. Nur für professionelle Investoren

Mehr

Bündnis für Fonds Tour 2015

Bündnis für Fonds Tour 2015 Bündnis für Fonds Tour 2015 Der genannte Teilfonds ist Teil von Nordea 1, SICAV, einer offenen Investmentgesellschaft luxemburgischen Rechts, welcher der EG-Richtlinie 2009/65/EWG vom 13. Juli 2009 entspricht.

Mehr

Nordea Assetmanagement. Nordea 1 Stable Return Fund. Nur für professionelle Investoren*

Nordea Assetmanagement. Nordea 1 Stable Return Fund. Nur für professionelle Investoren* Nur für professionelle Investoren* Nordea Assetmanagement Nordea 1 Stable Return Fund *die gemäß MiFID-Definition (Richtlinie 2004/39/EG) auf eigene Rechnung anlegen Nordea ist eine starke Bank und gehört

Mehr

Multi-Asset mit Schroders

Multi-Asset mit Schroders Multi-Asset mit Schroders Echte Vermögensverwaltung aus Überzeugung! Caterina Zimmermann I Vertriebsleiterin Januar 2013 Die Märkte und Korrelationen haben sich verändert Warum vermögensverwaltende Fonds?

Mehr

Gute Nacht Effekt für Sie und Ihre Kunden

Gute Nacht Effekt für Sie und Ihre Kunden Schroders Verbindung aus Tradition und Innovation Gute Nacht Effekt für Sie und Ihre Kunden Nur für professionelle Anleger und Berater 1/29 Schroders Verbindung aus Tradition und Innovation Familientradition

Mehr

Fonds oder Versicherung Die richtige Technik für eine gute Balance

Fonds oder Versicherung Die richtige Technik für eine gute Balance Fonds oder Versicherung Die richtige Technik für eine gute Balance Carsten Holzki, Head of Sales ( Non Banks) Invesco Asset Management GmbH November 204 Dieses Dokument richtet sich ausschließlich an professionelle

Mehr

Standard Life Global Absolute Return Strategies (GARS)

Standard Life Global Absolute Return Strategies (GARS) Standard Life Global Absolute Return Strategies (GARS) Standard Life Global Absolute Return Strategies Anlageziel: Angestrebt wird eine Bruttowertentwicklung (vor Abzug der Kosten) von 5 Prozent über dem

Mehr

Nordea 1 European Cross Credit Fund BP-EUR LU0733673288

Nordea 1 European Cross Credit Fund BP-EUR LU0733673288 Nordea 1 European Cross Credit Fund BP-EUR LU0733673288 August 2013 * * die gemäß MiFID-Definition (Richtlinie 2004/39/EG) auf eigene Rechnung anlegen Nordea 1 European Cross Credit Fund Der Mehrwert eines

Mehr

Asset Allokation im aktuellen Marktumfeld. Mag. Uli KRÄMER Leiter Portfoliomanagement KEPLER-FONDS Kapitalanlagegesellschaft m.b.h. kraemer@kepler.

Asset Allokation im aktuellen Marktumfeld. Mag. Uli KRÄMER Leiter Portfoliomanagement KEPLER-FONDS Kapitalanlagegesellschaft m.b.h. kraemer@kepler. Asset Allokation im aktuellen Marktumfeld Mag. Uli KRÄMER Leiter Portfoliomanagement KEPLER-FONDS Kapitalanlagegesellschaft m.b.h. kraemer@kepler.at Marktumfeld - Wachstum positiver Seite 2 Russland China

Mehr

Emerging Market Corporate Value Bonds Wir finden Value. Jesper Schmidt & Mikkel Strørup

Emerging Market Corporate Value Bonds Wir finden Value. Jesper Schmidt & Mikkel Strørup Emerging Market Corporate Value Bonds Wir finden Value Jesper Schmidt & Mikkel Strørup Was wollen wir eigentlich sagen? 4 Informationen, die Sie heute mitnehmen sollten, wenn Sie sich Schwellenländer anschauen.

Mehr

Invesco Balanced-Risk Allocation Fund

Invesco Balanced-Risk Allocation Fund Invesco Balanced-Risk Allocation Fund Oktober 2012 Dieses Dokument richtet sich ausschließlich an professionelle Kunden und Finanzberater und nicht an Privatkunden. Eine Weitergabe an Dritte ist untersagt.

Mehr

MAXXELLENCE. Die innovative Lösung für Einmalerläge

MAXXELLENCE. Die innovative Lösung für Einmalerläge MAXXELLENCE Die innovative Lösung für Einmalerläge Die Herausforderung für Einmalerläge DAX Die Ideallösung für Einmalerläge DAX Optimales Einmalerlagsinvestment Performance im Vergleich mit internationalen

Mehr

Liste der zusammenzulegenden Teilfonds von J.P. Morgan Asset Management mit ISIN

Liste der zusammenzulegenden Teilfonds von J.P. Morgan Asset Management mit ISIN Liste der zusammenzulegenden Teilfonds von J.P. Morgan Asset Management mit ISIN August 2013 Bei diesem Dokument handelt es sich um Informationsmaterial zur Erleichterung der Kommunikation mit Ihren Kunden.

Mehr

Invesco Balanced-Risk Allocation Fund

Invesco Balanced-Risk Allocation Fund Invesco Balanced-Risk Allocation Fund August 2012 Dieses Dokument richtet sich ausschließlich an professionelle Kunden und Finanzberater und nicht an Privatkunden. Eine Weitergabe an Dritte ist untersagt.

Mehr

Lunero Vermögensberatung. Diversifikation, Disziplin, Geduld. Thomas Knigge 05.03.2015

Lunero Vermögensberatung. Diversifikation, Disziplin, Geduld. Thomas Knigge 05.03.2015 Lunero Vermögensberatung Thomas Knigge Diversifikation, Disziplin, Geduld 05.03.2015 Franklin Templeton Investments Über 60 Jahre Erfahrung als globaler Investor Sir John Templeton, Gründung von Templeton,

Mehr

Marathon-Strategie I das Basisinvestment mit langem Atem

Marathon-Strategie I das Basisinvestment mit langem Atem * Ein Teilfonds der Franklin Templeton Investment Funds (FTIF), eine in Luxemburg registrierte SICAV. Marathon-Strategie I das Basisinvestment mit langem Atem WAS SIE ÜBER DEN FRANKLIN TEMPLETON GLOBAL

Mehr

Asset Allokation im aktuellen Marktumfeld. Mag. Jürgen LUKASSER Fondsmanagement KEPLER-FONDS Kapitalanlagegesellschaft m.b.h. lukasser@kepler.

Asset Allokation im aktuellen Marktumfeld. Mag. Jürgen LUKASSER Fondsmanagement KEPLER-FONDS Kapitalanlagegesellschaft m.b.h. lukasser@kepler. Asset Allokation im aktuellen Marktumfeld Mag. Jürgen LUKASSER Fondsmanagement KEPLER-FONDS Kapitalanlagegesellschaft m.b.h. lukasser@kepler.at Aktuelle Marktfaktoren Seite 2 Investmentprozess: Dynamische

Mehr

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Musterdepot

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Musterdepot Karoinvest e.u. Neubauer Karoline, Schweizersberg 41, 47 Roßleithen Musterdepot Anlageempfehlung Ihr Berater: Karoinvest e.u. Neubauer Karoline Schweizersberg 41 47 Roßleithen Ansprechpartner Frau Karoline

Mehr

ETF-Strategien. STARS Defensiv, Flexibel und Offensiv. Systematische Trend-, Allokations- und Risiko-Steuerung. Markus Kaiser, November 2014

ETF-Strategien. STARS Defensiv, Flexibel und Offensiv. Systematische Trend-, Allokations- und Risiko-Steuerung. Markus Kaiser, November 2014 November 2014 ETF-Strategien STARS Defensiv, Flexibel und Offensiv Systematische Trend-, Allokations- und Risiko-Steuerung Markus Kaiser, November 2014 Das Ganze sehen, die Chancen nutzen. Seite 1 Die

Mehr

Qualität - Modeerscheinung oder etwas Beständiges?

Qualität - Modeerscheinung oder etwas Beständiges? Qualität - Modeerscheinung oder etwas Beständiges? 14 Juni 2012 Mercer (Switzerland) SA Christian Bodmer Leiter Investment Consulting Schweiz Inhaltsübersicht Marktumfeld und Herausforderungen für Pensionskassen

Mehr

Fidelity Oktober 2015

Fidelity Oktober 2015 Oktober 2015 Martin Stenger Head of Sales IFA/ Insurance Nur für professionelle Investoren keine Weitergabe an Privatanleger Worldwide Investment Für wen und mit wem wir arbeiten Wir leben nicht von erfolgreichen

Mehr

Das gute Gefühl, auf Substanz zu bauen. Fidelity Global Dividend Fund

Das gute Gefühl, auf Substanz zu bauen. Fidelity Global Dividend Fund Das gute Gefühl, auf Substanz zu bauen. Fidelity Global Dividend Fund Nur für professionelle Anleger und nicht für Privatkunden bestimmt. Anlegen in solide Aktien mit regelmäßigen Dividenden Regelmäßige

Mehr

Liste der zusammenzulegenden Teilinvestmentvermögen (Teilfonds) von J.P. Morgan Asset Management mit ISIN

Liste der zusammenzulegenden Teilinvestmentvermögen (Teilfonds) von J.P. Morgan Asset Management mit ISIN Liste der zusammenzulegenden Teilinvestmentvermögen (Teilfonds) von J.P. Morgan Asset Management mit ISIN August 2013 Bei diesem Dokument handelt es sich um Informationsmaterial zur Erleichterung der Kommunikation

Mehr

Privatanleger rechnen mit Fortsetzung der Minizins-Ära

Privatanleger rechnen mit Fortsetzung der Minizins-Ära Privatanleger rechnen mit Fortsetzung der Minizins-Ära Ergebnisse einer Umfrage zum Thema Anlageumfeld und Konsequenzen für die persönliche Finanzplanung Wien 20. August 2013 Rückfragen an: Christian Kronberger

Mehr

Europa im Blick, Rendite im Fokus

Europa im Blick, Rendite im Fokus Europa im Blick, Rendite im Fokus Fidelity European Growth Fund Stark überdurchschnittlich Fidelity Funds - European Growth Fund Rubrik: Geldanlage + Altersvorsorge 1/2007 Wachsen Sie mit Europa 2007 soll

Mehr

Echte Vermögensverwaltung aus Überzeugung

Echte Vermögensverwaltung aus Überzeugung Echte Vermögensverwaltung aus Überzeugung Tim van Duren, CFA Produkt Manager Multi-Asset Mehr als 200 Jahre Investments für Ihre Zukunft Ihre Fondsgesellschaft: Schroders stellt sich vor Familientradition

Mehr

Deka-Euroland Balance Dr. Thorsten Rühl Leiter Asset Allocation & Wertsicherungsstrategien. Januar 2012

Deka-Euroland Balance Dr. Thorsten Rühl Leiter Asset Allocation & Wertsicherungsstrategien. Januar 2012 Deka-Euroland Balance Dr. Thorsten Rühl Leiter Asset Allocation & Wertsicherungsstrategien Januar 2012 Anlagekategorie Assetklasse und Managementstil Defensiver Mischfonds Eurozone mit TotalReturn-Eigenschaft

Mehr

Diskretionäre Portfolios. Dezember 2015. Marketingmitteilung. Marketingmitteilung / Dezember 2015 Damit Werte wachsen. 1

Diskretionäre Portfolios. Dezember 2015. Marketingmitteilung. Marketingmitteilung / Dezember 2015 Damit Werte wachsen. 1 Diskretionäre Portfolios Dezember 2015 Marketingmitteilung Marketingmitteilung / Dezember 2015 Damit Werte wachsen. 1 Konservativer Anlagestil USD Investor Unsere konservativen US-Dollar Mandate sind individuelle,

Mehr

Der Referent - Vermögensberater

Der Referent - Vermögensberater Der Referent - Vermögensberater Werner Giesswein, Vermögensberatung verheiratet, 3 Kinder 30jährige Erfahrung als Inhaber und Berater verschiedener Unternehmen Vermögensberater seit 2009 Vorstand und Beirat

Mehr

ComStage Die ETF Marke der Commerzbank. Sind ETFs die Antwort auf niedrige Zinsen?

ComStage Die ETF Marke der Commerzbank. Sind ETFs die Antwort auf niedrige Zinsen? ComStage Die ETF Marke der Commerzbank Sind ETFs die Antwort auf niedrige Zinsen? Thomas Meyer Meyer zu Drewer zu I Drewer Geschäftsführer Geschäftsführer ComStage ETFs I 27. November ComStage 2014 ETFs

Mehr

Diskretionäre Portfolios. April 2015. Marketingmitteilung. Marketingmitteilung / April 2015 Damit Werte wachsen. 1

Diskretionäre Portfolios. April 2015. Marketingmitteilung. Marketingmitteilung / April 2015 Damit Werte wachsen. 1 Diskretionäre Portfolios April 2015 Marketingmitteilung Marketingmitteilung / April 2015 Damit Werte wachsen. 1 Konservativer Anlagestil USD Investor Unsere konservativen US-Dollar Mandate sind individuelle,

Mehr

Emerging Markets Unternehmensanleihen

Emerging Markets Unternehmensanleihen Emerging Markets Unternehmensanleihen Vom Nischenprodukt zum Mainstream September 2013 Client logo positioning Aktuelle Überlegungen EM-Unternehmensanleihen - von lokaler zu globaler Finanzierung Fakt:

Mehr

Nordea 1 Danish Mortgage Bond Fund. 28. Juli 2011

Nordea 1 Danish Mortgage Bond Fund. 28. Juli 2011 Nordea 1 Danish Mortgage Bond Fund 28. Juli 2011 Agenda Nordea AB - Nordische Märkte Der Investment Case für die Assetklasse dänische Pfandbriefe - Volkswirtschaftlicher Überblick Dänemark - Währungsentwicklung:

Mehr

M&G Global Dividend Fund. für verschiedene Marktlagen

M&G Global Dividend Fund. für verschiedene Marktlagen M&G Global Dividend Fund für verschiedene Marktlagen Dividenden und Aktienkurse 1 gehen Hand in Hand In der Vergangenheit haben Unternehmen mit nachhaltigem Dividendenwachstum 2 in der Regel eine ausgezeichnete

Mehr

Jederzeitige Verfügbarkeit, keine Kündigungsfristen

Jederzeitige Verfügbarkeit, keine Kündigungsfristen PRIMA - Jumbo Anforderungen an eine gute Geldanlage Sicherheit Gute Rendite Jederzeitige Verfügbarkeit, keine Kündigungsfristen Steuerliche Vorteile Eine prima Mischung für Sie Über den Erfolg Ihrer Geldanlage

Mehr

Die optimale Anlagestrategie im Niedrigzinsumfeld

Die optimale Anlagestrategie im Niedrigzinsumfeld Die optimale Anlagestrategie im Niedrigzinsumfeld Tungsten Investment Funds Asset Management Boutique Fokus auf Multi Asset- und Absolute Return Strategien Spezialisiert auf den intelligenten Einsatz von

Mehr

Low Volatility - Renditepotenzial mit reduziertem Verlustrisiko

Low Volatility - Renditepotenzial mit reduziertem Verlustrisiko Low Volatility - Renditepotenzial mit reduziertem Verlustrisiko Thorsten Paarmann, Senior Client Portfolio Manager 3. Quartal 2014 Dieses Marketingdokument richtet sich ausschließlich an qualifizierte

Mehr

Schroder International Selection Fund*

Schroder International Selection Fund* Schroder International Selection Fund* Swiss Equity Slides zum Video Stefan Frischknecht, CFA Head of Investments *Schroder International Selection Fund will be referred to as Schroder ISF throughout this

Mehr

ComStage Die ETF Marke der Commerzbank. Wie und in welche ETFs investieren?

ComStage Die ETF Marke der Commerzbank. Wie und in welche ETFs investieren? ComStage Die ETF Marke der Commerzbank Wie und in welche ETFs investieren? 1 Was sind ETFs? Definiton ETFs oder Exchange Traded Funds sind börsengehandelte Investmentfonds ( Sondervermögen ). Ziel Das

Mehr

Lyxor ETFs auf MSCI World Sektor Indizes Weltweite Chancen durch Sektorallokation

Lyxor ETFs auf MSCI World Sektor Indizes Weltweite Chancen durch Sektorallokation Lyxor ETFs auf MSCI World Sektor Indizes Weltweite Chancen durch Sektorallokation Lyxor ETFs Deutschland & Österreich Heike Fürpaß-Peter Marie Keil-Mouy Folie 1 1. Von Sektor- und Länderallokation profitieren

Mehr

PremiumMandat Defensiv - C - EUR. September 2014

PremiumMandat Defensiv - C - EUR. September 2014 PremiumMandat Defensiv - C - EUR September 2014 PremiumMandat Defensiv Anlageziel Der Fonds strebt insbesondere mittels Anlage in Fonds von Allianz Global Investors und der DWS eine überdurchschnittliche

Mehr

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Musterdepot Dynamisch. Musterdepot

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Musterdepot Dynamisch. Musterdepot Karoinvest e.u. Neubauer Karoline, Schweizersberg 41, 47 Roßleithen Musterdepot Anlageempfehlung Musterdepot Dynamisch Ihr Berater: Karoinvest e.u. Neubauer Karoline Schweizersberg 41 47 Roßleithen Ansprechpartner

Mehr

Franklin Templeton US Small-Mid Cap Growth Fund LU0122613226

Franklin Templeton US Small-Mid Cap Growth Fund LU0122613226 Franklin Templeton US Small-Mid Cap Growth Fund LU0122613226 Globales Bruttoinlandsprodukt 2013 in 1 2,5 Bio. 3,6 Bio. 16,7 Bio. 5,0 Bio. 4,9 Bio. For Professional Use Only. Not for Distribution to Retail

Mehr

Alexander Froschauer, Head Fixed Income Germany. AXA Investment Managers

Alexander Froschauer, Head Fixed Income Germany. AXA Investment Managers Alexander Froschauer, Head Fixed Income Germany. AXA Investment Managers EM-Anleihen mit Short Duration Timing Probleme vermeiden EM die Story im Schnelldurchlauf Effizienz deshalb sind Short Duration

Mehr

Risikoprofil. Kontakt

Risikoprofil. Kontakt Factsheet Stand: 30.06.2016 Seite 1 Stammdaten ISIN DE0009763300 WKN 976330 Fondsart Fondswährung Kapitalverwaltungsgesellschaft Verwahrstelle Aktienfonds Euro Metzler Investment GmbH B. Metzler seel.

Mehr

Fidelity Investments International. Mag. Marion Schaflechner Leiterin Vertrieb Österreich / Direktor

Fidelity Investments International. Mag. Marion Schaflechner Leiterin Vertrieb Österreich / Direktor Fidelity Investments International Mag. Marion Schaflechner Leiterin Vertrieb Österreich / Direktor Aktienfonds Nie wieder?? Die letzten 3 Jahre 180 15/10/04 160 140 120 100 80 60 40 2002 2003 2004 MSCI

Mehr

European Large Cap Equity Select:

European Large Cap Equity Select: European Large Cap Equity Select: ein Team von erfahrenen und spezialisierten Managern/Analysten Andrew King CIO Nachhaltiger Konsum Valérie Charrière-Pousse Nachhaltiger Konsum, Gesundheit Daniel Hemmant

Mehr

Euroländer Aktienindexfonds

Euroländer Aktienindexfonds Inhaltsübersicht: S. 1 Euroländer Aktienindexfonds S. 3 Internationaler Aktienindexfonds S. 5 Euro Anleihenfonds S. 8 Euro Geldmarktfonds Euroländer Aktienindexfonds Ziel unseres Euroländer Aktienindexfonds

Mehr

Invesco Balanced-Risk Allocation Fund

Invesco Balanced-Risk Allocation Fund Invesco Balanced-Risk Allocation Fund Oktober 2011 Dieses Dokument richtet sich ausschließlich an professionelle Kunden und Finanzberater und nicht an Privatkunden. Eine Weitergabe an Dritte ist untersagt.

Mehr

ACATIS Value und Dividende ACATIS Aktien Global Value Fonds. Erstellung: 01.12.2015 16:10:51

ACATIS Value und Dividende ACATIS Aktien Global Value Fonds. Erstellung: 01.12.2015 16:10:51 ACATIS Value und Dividende ACATIS Aktien Global Value Fonds Erstellung: 01.12.2015 16:10:51 Inhaltsverzeichnis 1. Aktien nach Land des wirtschaftlichen Risikos 3 2. Aktien nach 4 3. Assetklassen Top 10

Mehr

Nur für professionelle Investoren. Schroders Bündnis für Fonds Roadshow 2013

Nur für professionelle Investoren. Schroders Bündnis für Fonds Roadshow 2013 Nur für professionelle Investoren Schroders Bündnis für Fonds Roadshow 2013 Multi-Asset mit Schroders Vier Kernpunkte Investieren Sie unabhängig von einer Benchmark Wählen Sie das Ergebnis, dass Sie erzielen

Mehr

Entscheidende Einblicke

Entscheidende Einblicke Entscheidende Einblicke Allianz Maklervertrieb 26. März 2015 Robert Engel Verstehen. Handeln. Allianz Global Investors Ein starker Partner in Sachen Geldanlage Als aktiver Investmentmanager sind wir in

Mehr

GECAM Adviser Fund - Best of Equity - Wertentwicklung - Nur für den internen Gebrauch

GECAM Adviser Fund - Best of Equity - Wertentwicklung - Nur für den internen Gebrauch GECAM Adviser Fund - Best of Equity - Wertentwicklung - Nur für den internen Gebrauch 1 GECAM Adviser Fund - Best of Equity Asset Allocation (Peergroups) Der GECAM Best of Equity setzt sich aus den jeweils

Mehr

Treffsicher zum Ziel! Ihr defensives Anlagekonzept: Generali Komfort Best Managers Conservative

Treffsicher zum Ziel! Ihr defensives Anlagekonzept: Generali Komfort Best Managers Conservative WERBEMITTEILUNG Treffsicher zum Ziel! Ihr defensives Anlagekonzept: Generali Komfort Best Managers Conservative geninvest.de Generali Komfort Best Managers Conservative Der einzigartige Anlageprozess 20.000

Mehr

DWS Sachwerte. BCA OnLive Axel Rathjen, DWS Vertriebsdirektor 22. April 2013

DWS Sachwerte. BCA OnLive Axel Rathjen, DWS Vertriebsdirektor 22. April 2013 DWS Sachwerte BCA OnLive Axel Rathjen, DWS Vertriebsdirektor 22. April 2013 *Die DWS/DB AWM Gruppe ist nach verwaltetem Fondsvermögen der größte deutsche Anbieter von Wertpapier-Publikumsfonds. Quelle:

Mehr

Das Morningstar Rating

Das Morningstar Rating Das Morningstar Rating Oktober 2006 2006 Morningstar, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Die Informationen in diesem Dokument sind Eigentum von Morningstar, Inc. Die teilweise oder vollständige Vervielfältigung

Mehr

Enteignung in Österreich Sparer in der Sicherheitsfalle

Enteignung in Österreich Sparer in der Sicherheitsfalle Enteignung in Österreich Sparer in der Sicherheitsfalle Fidelity Global Strategic Bond Fund Der erste Schritt vom Sparer zum Anleger April 2013 Die Österreicher sind vermögender als je zuvor, aber sie

Mehr

MSCI WORLD GARANTIE ZERTIFIK AT II W E LT W E I T E A K T I E N A N L A G E M I T A B S I C H E R U N G S G A R A N T I E

MSCI WORLD GARANTIE ZERTIFIK AT II W E LT W E I T E A K T I E N A N L A G E M I T A B S I C H E R U N G S G A R A N T I E MSCI WORLD GARANTIE ZERTIFIK AT II W E LT W E I T E A K T I E N A N L A G E M I T A B S I C H E R U N G S G A R A N T I E überlegen sie gerade ihren nächsten investmentschritt? Attraktive Aktien. Das fundamentale

Mehr

PHAIDROS FUNDS BALANCED PHAIDROS FUNDS CONSERVATIVE. Ihr Basisinvestment im Depot

PHAIDROS FUNDS BALANCED PHAIDROS FUNDS CONSERVATIVE. Ihr Basisinvestment im Depot PHAIDROS FUNDS BALANCED PHAIDROS FUNDS CONSERVATIVE Ihr Basisinvestment im Depot Die Phaidros Funds nehmen Ihnen die komplizierte Verteilung des Vermögens über verschiedene Anlageklassen ab. Sie nutzen

Mehr

Risikoprofil. Kontakt

Risikoprofil. Kontakt Factsheet Stand: 30.12.2015 Seite 1 Stammdaten ISIN DE0009763300 WKN 976330 Fondsart Fondswährung Kapitalverwaltungsgesellschaft Verwahrstelle Aktienfonds Euro Metzler Investment GmbH B. Metzler seel.

Mehr

Veri-Safe. Werte schützen, Vermögen schaffen

Veri-Safe. Werte schützen, Vermögen schaffen Veri-Safe Werte schützen, Vermögen schaffen Marktüberblick Entwicklung der Inflationsrate, der Leitzinsen und Verzinsung für Tagesgeld (EONIA) auf Monatsbasis seit 1999 Sinkende Leitzinsen von Seiten der

Mehr

USD 5 JAHRES 100% KAPITALSCHUTZ-ZERTIFIKAT MIT 40% PARTIZIPATION AUF DEN BLACKROCK GLOBAL ALLOCATION FUND

USD 5 JAHRES 100% KAPITALSCHUTZ-ZERTIFIKAT MIT 40% PARTIZIPATION AUF DEN BLACKROCK GLOBAL ALLOCATION FUND USD 5 JAHRES 100% KAPITALSCHUTZ-ZERTIFIKAT MIT 40% PARTIZIPATION AUF DEN BLACKROCK GLOBAL ALLOCATION FUND Julius Baer Structured Products Tailored Solutions Group 28. Januar 2015 BLACKROCK GLOBAL ALLOCATION

Mehr

PRO FONDS (LUX) EMERGING MARKETS

PRO FONDS (LUX) EMERGING MARKETS heute von den Marktführern von morgen profitieren. PRÄSENTATION 31. Mai 2016 1 aktuelle Länderaufteilung Polen 3,1% Philippinen 2,6% GCC 2,0% Ungarn 1,7% Ägypten 1,2% Türkei 4,0% Malaysia 3,8% China 19,6%

Mehr

Aktiv, passiv oder smart dazwischen?

Aktiv, passiv oder smart dazwischen? Aktiv, passiv oder smart dazwischen? Petersberger Treffen, 12. November 2015 Das Ganze sehen, die Chancen nutzen. Seite 1 Der Anleger kauft zur falschen Zeit Jährliche Rendite in Prozent im Zeitraum 2004

Mehr

BGF Euro Short Duration Bond Fund A2 EUR ISIN LU0093503810 WKN 989694 Währung EUR

BGF Euro Short Duration Bond Fund A2 EUR ISIN LU0093503810 WKN 989694 Währung EUR ISIN LU0093503810 WKN 989694 Währung Stammdaten ISIN / WKN LU0093503810 / 989694 Fondsgesellschaft Fondsmanager Vertriebszulassung Schwerpunkt Produktart Fondsdomizil BlackRock Asset Management Deutschland

Mehr

Ausführlicher Teilfondsvergleich

Ausführlicher Teilfondsvergleich Mitteilung über die Zusammenlegung von Teilfonds Zusammenfassung In diesem Abschnitt werden wesentliche Informationen im Zusammenhang mit der Zusammenlegung dargelegt, die Sie als Anteilinhaber betreffen.

Mehr

Risikoprofil. Kontakt

Risikoprofil. Kontakt Factsheet Stand: 31.07.2015 Seite 1 Stammdaten ISIN DE0009763300 WKN 976330 Fondsart Fondswährung Kapitalverwaltungsgesellschaft Verwahrstelle Aktienfonds Euro Metzler Investment GmbH B. Metzler seel.

Mehr

Vermögensverwaltung mit Anlagefonds eine Lösung mit vielen Vorteilen. Swisscanto Portfolio Invest

Vermögensverwaltung mit Anlagefonds eine Lösung mit vielen Vorteilen. Swisscanto Portfolio Invest Vermögensverwaltung mit Anlagefonds eine Lösung mit vielen Vorteilen Swisscanto Portfolio Invest Swisscanto Portfolio Invest einfach und professionell Das Leben in vollen Zügen geniessen und sich nicht

Mehr

Dynamisch investieren zahlt sich aus.

Dynamisch investieren zahlt sich aus. Dynamisch investieren zahlt sich aus. Ihr Geld arbeitet. Marina Kamleitner Portfoliomanagement KEPLER-FONDS Kapitalanlagegesellschaft m.b.h. info@kepler.at Wichtige Hinweise Bitte beachten Sie, dass dieses

Mehr

ComStage F.A.Z.-Index ETF. Gemeinsam mehr erreichen

ComStage F.A.Z.-Index ETF. Gemeinsam mehr erreichen ComStage F.A.Z.-Index ETF Gemeinsam mehr erreichen Der F.A.Z.-Index ein Frankfurter mit echten Werten Der F.A.Z.-Index ist ein deutscher Aktienindex, der von der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z.)

Mehr

Fondsüberblick 23. Januar 2013

Fondsüberblick 23. Januar 2013 Fondsüberblick 23. Januar 2013 DANIEL ZINDSTEIN 1 Aktuelle Positionierung Assetquoten GECAM Adviser Funds Global Chance Global Balanced Renten; 21,74% Renten; 12,44% Liquidität; 5,58% Immobilien; 0,40%

Mehr

IPConcept (Luxemburg) S.A. 4, rue Thomas Edison L-1445 Luxemburg-Strassen R.C.S. Luxembourg B-82183

IPConcept (Luxemburg) S.A. 4, rue Thomas Edison L-1445 Luxemburg-Strassen R.C.S. Luxembourg B-82183 IPConcept (Luxemburg) S.A. 4, rue Thomas Edison L-1445 Luxemburg-Strassen R.C.S. Luxembourg B-82183 Mitteilung an die Anleger des Fonds PRIMA Classic (Anteilklasse A: WKN: A0D9KC, ISIN: LU0215933978) (Anteilklasse

Mehr

Vermögensverwaltung. Der andere Weg.

Vermögensverwaltung. Der andere Weg. Vermögensverwaltung. Der andere Weg. KEPLER Portfolio Management (KPM) Roland Himmelfreundpointner Leiter Asset Allokation KEPLER-FONDS Kapitalanlagegesellschaft m.b.h. info@kepler.at Wichtige Hinweise

Mehr

Deka-Treasury Total Return

Deka-Treasury Total Return Anforderungen aus Sicht des Anlegers Eine für den risikobewussten Anleger attraktive Investitionsmöglichkeit zeichnet sich aus durch: die Möglichkeit flexibel auf globale Investitionschancen zu reagieren

Mehr

LuxTopic Aktien Europa. Risikoadjustiert von Aktien profitieren

LuxTopic Aktien Europa. Risikoadjustiert von Aktien profitieren - Nur für professionelle Kunden LuxTopic Aktien Europa Risikoadjustiert von Aktien profitieren LuxTopic - Aktien Europa Erfolgsstrategie mit System 11. November 2014 30 Jahre Erfahrung Erfahrung und Erkenntnis:

Mehr

db X-trackers Informationen

db X-trackers Informationen db X-trackers Informationen Frankfurt 17. September 2013 Währungsgesicherte ETFs können Euro-Anleger vor einem Wertverlust der Anlagewährung schützen Vielen Anlegern ist nicht bewusst, dass bei ihren Investitionen

Mehr

LBBW Multi Global. Die ausgewogene Balance aus Sicherheit und Rendite: Informationen für 15.01.2015. Fonds in Feinarbeit.

LBBW Multi Global. Die ausgewogene Balance aus Sicherheit und Rendite: Informationen für 15.01.2015. Fonds in Feinarbeit. Die ausgewogene Balance aus Sicherheit und Rendite: LBBW Multi Global Diese Informationen sind ausschließlich für professionelle Investoren bestimmt. Keine Weitergabe an Privatkunden! Informationen für

Mehr

Robeco BP Global Premium Equities

Robeco BP Global Premium Equities Nur für professionelle Investoren Robeco BP Global Premium Equities Die richtige Kombination für Ihren Anlageerfolg 1176-0116_Folder RGPE-3-luik.indd 3 21-01-16 12:33 Robeco BP Global Premium Equities

Mehr

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Herr Max Mustermann Musterstr. 9 99999 Musterstadt

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Herr Max Mustermann Musterstr. 9 99999 Musterstadt Uwe Müller e. K. Uwe Müller, Ruomser Str. 1, 7231 Geislingen Herr Max Mustermann Musterstr. 9 99999 Musterstadt Anlageempfehlung Uwe Müller e. K. Uwe Müller Ruomser Str. 1 7231 Geislingen Ansprechpartner

Mehr

Mehr als nur Performance Investmentlösungen mit Weitblick. Tresides Asset Management GmbH, Mai 2014 v

Mehr als nur Performance Investmentlösungen mit Weitblick. Tresides Asset Management GmbH, Mai 2014 v Tresides Asset Management GmbH, Mai 2014 v Mehr als nur Performance Investmentlösungen mit Weitblick 2 Investmentteam Starke Expertise noch stärker im Team Gunter Eckner Volkswirtschaftliche Analyse, Staatsanleihen

Mehr

Asiatische Infrastruktur ein günstiger Zeitpunkt

Asiatische Infrastruktur ein günstiger Zeitpunkt Asiatische Infrastruktur ein günstiger Zeitpunkt Juni 2011 Standard & Poor s Fund Management Rating Stand: 10. Juni 2011 Morningstar RatingTM Stand: Mai 2011 Diese Präsentation richtet sich ausschließlich

Mehr

Anleihenmärkte, die von starkem wirtschaftlichen Umfeld profitieren

Anleihenmärkte, die von starkem wirtschaftlichen Umfeld profitieren Anleihenmärkte, die von starkem wirtschaftlichen Umfeld profitieren Erwarteter Ertrag Convertible Bonds Corporate Bonds (IG) High Yield Bonds Emerging Market Bonds Internationale Staatsanleihen EUR-Government-Bonds

Mehr

JDC Investment-Dialog. Dynamische Risikosteuerung als Erfolgsfaktor Köln, 10. März 2015

JDC Investment-Dialog. Dynamische Risikosteuerung als Erfolgsfaktor Köln, 10. März 2015 JDC Investment-Dialog Dynamische Risikosteuerung als Erfolgsfaktor Köln, 10. März 2015 Agenda 1. Asset Manager im Talanx-Konzern 2. Unsere Risikokompetenz in Ihren ETF-Strategiedepots 2 Erfolgreicher Asset

Mehr

Threadneedle (Lux) Global Asset Allocation Fund Offensiver Mischfonds

Threadneedle (Lux) Global Asset Allocation Fund Offensiver Mischfonds Threadneedle (Lux) Global Asset Allocation Fund Offensiver Mischfonds Threadneedle (Lux) Global Asset Allocation Fund- Fondsfakten 2 WKN / ISIN (thes. EUR gehedged) WKN / ISIN (thes. USD) Auflegungsdatum

Mehr

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Musterdepot-Risikominimiert. Herr DDI Mag. Christian Czurda Hauptstraße 155 - Haus 14 2391 Kaltenleutgeben

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Musterdepot-Risikominimiert. Herr DDI Mag. Christian Czurda Hauptstraße 155 - Haus 14 2391 Kaltenleutgeben Czurda Christian DDI Mag., Hauptstraße 1 - Haus 14, 2391 Kaltenleutgeben Herr DDI Mag. Christian Czurda Hauptstraße 1 - Haus 14 2391 Kaltenleutgeben Anlageempfehlung Musterdepot-Risikominimiert Czurda

Mehr

Realer Vermögensaufbau in einem Fonds. Fondsprofil zum 30.10.2015

Realer Vermögensaufbau in einem Fonds. Fondsprofil zum 30.10.2015 Meritum Capital - Accumulator Realer Vermögensaufbau in einem Fonds Fondsprofil zum 30.10.2015 Meritum Capital - Accumulator Weltweit in attraktive Anlageklassen investieren Risikominimierung durch globale

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA OKTOBER 214 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Auf dem europäischen ETF-Markt kam es im September 214 erstmalig seit einem Jahr zu Nettomittelrückflüssen; diese beliefen sich auf insgesamt zwei Milliarden Euro.

Mehr

GENERALI INVESTMENTS SICAV

GENERALI INVESTMENTS SICAV GENERALI INVESTMENTS SICAV Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30.06.2012 RCS Luxembourg N B86432 GENERALI INVESTMENTS SICAV Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30.06.2012 Inhaltsverzeichnis 6 6 120 121 7

Mehr

Fidelity Funds - Multi Asset Strategic Fund. Trevor Greetham Asset Allocation Director, Fidelity International

Fidelity Funds - Multi Asset Strategic Fund. Trevor Greetham Asset Allocation Director, Fidelity International Fidelity Funds - Multi Asset Strategic Fund Trevor Greetham Asset Allocation Director, Fidelity International TEIL 1 Warum Allradantrieb für s Depot? Die vier Phasen des globalen Wirtschaftszyklus Inflation

Mehr

Bester Anbieter für Mischfonds. mmd Roadshow. Mai/Juni 2011

Bester Anbieter für Mischfonds. mmd Roadshow. Mai/Juni 2011 Bester Anbieter für Mischfonds mmd Roadshow Mai/Juni 2011 Unternehmen Investmentphilosophie Dachfonds Investmentprozess Dachfonds Investmentperformance am Beispiel des ETF-DACHFONDS VERITAS Fondskonzepte

Mehr

DWS Vorsorge-Fonds Reporting

DWS Vorsorge-Fonds Reporting DWS Vorsorge- Reporting 1 Edition GELD GEHÖRT ZUR NR. 1* *Die DWS/ DB Gruppe ist nach verwaltetem vermögen die größte deutsche Anbieter von Quelle: BVI, Stand: Juni 2008 Rechtliche Hinweise Ratings bezogen

Mehr

WÄHRUNGEN ALS EIGENE ANLAGEKLASSE

WÄHRUNGEN ALS EIGENE ANLAGEKLASSE WÄHRUNGEN ALS EIGENE ANLAGEKLASSE Gerhard L. Single Investment Director American Express Bank GmbH 29. Februar 2008 WICHTIGE HINWEISE Das Dokument Zusätzliche Informationen über American Express Funds

Mehr

Produktinformation. VR Anlage - Exclusiv 30.06.2014. Wertschwankungsverhalten:

Produktinformation. VR Anlage - Exclusiv 30.06.2014. Wertschwankungsverhalten: VR Anlage - Exclusiv ISIN: LU 0336601892 www.ipconcept.com 30.06.2014 Wertschwankungsverhalten: Risikoklasse: ª geringes Risiko º mäßiges Risiko ª erhöhtes Risiko ª hohes Risiko ª sehr hohes Risiko Indikator

Mehr

Commerzbank International Portfolio Management

Commerzbank International Portfolio Management Commerzbank International Portfolio Management 14. Oktober 2011 Commerzbank International Portfolio Management Bond Portfolio Fondsverschmelzung von Bond Portfolio, Anteilklasse AT (EUR) in Allianz Global

Mehr

Ratings, Style Box & Co. Alexander Ehmann, Fund Analyst Morningstar Deutschland GmbH Wien, 04. März 2007

Ratings, Style Box & Co. Alexander Ehmann, Fund Analyst Morningstar Deutschland GmbH Wien, 04. März 2007 Ratings, Style Box & Co. Alexander Ehmann, Fund Analyst Morningstar Deutschland GmbH Wien, 04. März 2007 Übersicht Das Morningstar Rating Morningstar Kategorien Kosten Risikobereinigte Rendite Berechnungszeitraum

Mehr

Von den höchsten Dividendenrenditen des DAX profitieren. DAX TOP 10 Zertifikat von -markets

Von den höchsten Dividendenrenditen des DAX profitieren. DAX TOP 10 Zertifikat von -markets Von den höchsten Dividendenrenditen des DAX profitieren DAX TOP 10 Zertifikat von -markets Stabile Erträge mit Dividendenwerten Historisch war es immer wieder zu beobachten, dass Aktiengesellschaften,

Mehr

Investieren Sie mit dem Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft

Investieren Sie mit dem Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft Investieren Sie mit dem Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft Profitieren Sie von erfolgreichen Unternehmen des soliden deutschen Mittelstands Erfolgsfaktor KFM-Scoring

Mehr

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung Finanz-Forum Laichinger Alb GmbH, Daniel-Mangold-Str. 10, 89150 Laichingen Anlageempfehlung Ihr Berater: Finanz-Forum Laichinger Alb GmbH Daniel-Mangold-Str. 10 89150 Laichingen Telefon 07333 922298 Telefax

Mehr

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Im Zweifelsfall gelten die Depot- bzw. Kontoauszüge der Depotstellen.

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Im Zweifelsfall gelten die Depot- bzw. Kontoauszüge der Depotstellen. Lahnau, 05.07.2015 FONDS UND MEHR Dipl.Ökonom Uwe Lehmann Vermögensberatung Lilienweg 8, 35633 Lahnau FONDS UND MEHR Dipl.Ökonom Uwe Lehmann Vermögensberatung Lilienweg 8 35633 Lahnau Vermögensübersicht

Mehr

PEGASOS-BALANCED MULTI-ASSET FUND*

PEGASOS-BALANCED MULTI-ASSET FUND* PEGASOS-BALANCED MULTI-ASSET FUND* VERMÖGENSVERWALTENDER FONDS *Seit 1.12.2012 beraten durch inprimo privatinvest GmbH INVESTMENTPROZESS UND ANLAGEPHILOSOPHIE Unser Anlageprozess ist darauf ausgerichtet

Mehr