MEDIA FACTS Es gibt gute Gründe für Werbung bei uns.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "MEDIA FACTS 2014. Es gibt gute Gründe für Werbung bei uns."

Transkript

1 MEDIA FACTS 2014 Es gibt gute Gründe für Werbung bei uns.

2 Werbung, die verkauft! Lokal Werben! Radio spricht insbesondere die an lokalen und regionalen Nachrichten und Trends interessierten Einwohner des Sendegebietes an. Wir verstehen uns als Radio aus für! Fast jeder hört täglich Radio: Rund 79 % aller Bürger schalten jeden Tag das Radio ein (laut ma Radio 2013 II). Unser Programm ist auf die sogenannte kaufkraftkräftige Kernzielgruppe ausgerichtet. Radio bietet das geeignete Umfeld, um die lokale Kompetenz der Werbungtreibenden zu untermauern. Radio ist für viele Menschen ein täglicher Begleiter. Ob brandaktuelle Ereignisse, das Wetter oder Verkehrshinweise: Wer wissen möchte, was vor seiner Tür geschieht, schaltet sein Lokalradio ein! Mit Radio erreichen Sie Ihre Zielgruppe: Radio ist das zielgruppenschärfste Massenmedium. Mit ihrer Werbung bei Radio erhalten Sie eine punktgenaue Zielgruppenansprache in der Region. Außerdem wird Ihr Budgeteinsatz durch geringe Streuverluste effizient eingesetzt. Mit Radiowerbung erreichen Sie mehr Zielpersonen zu geringeren Kosten. Gern belegen wir die Effizienz von Radio mit entsprechenden Studien. Selbst Menschen, die mit anderen Dingen beschäftigt sind, nehmen Radio unterbewusst auf. Daraus ergibt sich ein weiterer Pluspunkt: der einzigartige kurze Zeitabstand zwischen Medienkontakt und Kaufentscheidung. Preis-/Leistungsverhältnis: Die Kontaktkosten sind im Vergleich zu allen anderen klassischen Medien deutlich günstiger. Mit Radiowerbung bauen Sie schnell eine hohe Reichweite auf und erreichen so beste Abverkaufsleistungen für Ihre Marke und Ihre Produkte. Hier erreichen Sie jüngere, besser gebildete und einkommensstärkere Berufstätige überdurchschnittlich gut. Radio ist DAS mobile Medium Nr. 1! Radio macht aus Emotionen Bilder. Mit keinem anderen Medium lassen sich so leicht Geschichten erzählen und Bilder im Kopf erzeugen. Radio kommuniziert: Werbung soll motivieren, aktivieren und verkaufen. Mit keinem anderen Medium können Sie die Bekanntheit Ihrer Firma und Produkte so schnell und gezielt aufbauen und steigern. Denn Radiowerbung macht Spaß und erzeugt Emotionen. Wir unterstützen und beraten Sie gerne bei der Spotproduktion und -kreation. Radio steht für kurze Produktionszeiten, schnelle und flexible Abwicklung Ihrer Werbung. Radio gehört einfach dazu. Zum Hören und gehört werden. Nutzen Sie Radio auch für Ihre Zwecke. Viel Erfolg bei Ihrer nächsten Radiowerbung!

3 Gute Gründe für Werbung bei uns! Radio ist Kino für den Kopf und Schokolade für die Ohren! Radio ist vor allem Begleitmedium. Beim Frühstück, unter der Dusche, im Auto, bei der Arbeit Radio läuft immer und überall! Radio ist der Tagesbegleiter Nummer 1 zu jeder Tageszeit. Radio ist schnell und flexibel Ein Radiowerbespot kann innerhalb eines Tages auf Sendung sein, ein Livereader oder Interview binnen Sekunden innerhalb kurzer Zeit baut Radiowerbung große Reichweiten auf. Radio ist emotional oder wer hat kein angenehmes Gefühl wenn Unser Lied im Radio läuft oder eine Gänsehaut, wenn Helmut Rahn aus dem Hintergrund das legendäre Tor schießt. Radio ist wirtschaftlich Radiowerbung ist mit sehr geringen Produktionskosten und einem guten Preis- Leistungsverhältnis sehr effektiv, im intermedialen Vergleich sind die TKPs (Tausender-Kontakte-Preis) unschlagbar. Radio verkauft Radio ist das letzte Medium, das vor dem Einkauf genutzt wird, ein Spot am Samstagvormittag gibt so die entscheidenden Kaufimpulse für den Wochenendeinkauf. Radio ist regional... Kaum ein anderes Medium lässt sich regional so homogen einsetzen wie Radiowerbung. Radio erreicht Zielgruppen punktgenau Mit Radiowerbung lassen sich punktgenau Zielgruppen nach Alter oder Konsumverhalten selektieren und direkt ohne Streuverlust gezielt ansprechen. Radio erreicht auch Werbevermeider Menschen können wegsehen, weiterblättern oder wegzappen. Radiohörer zappen nicht. Radiowerbung Jedes Jahr entstehen tausende von kreativen Radiowerbespots. Als das älteste elektronische Medium der Welt hat das Radio sich immer weiter entwickelt, allen anderen Medien zum Trotz.

4 Potenziale Reichweiten und Umgebung ist die drittgrößte Stadt in Niedersachsen und eines der wichtigsten Wirtschaftszentren für den südwestlichen Teil des Landes und Teile des angrenzenden Nordrhein-Westfalen. Viele Menschen aus den Umlandgemeinden arbeiten in der Stadt und nutzen sie als Einkaufs- und Erlebniszentrum. Radio ist als erstes kommerzielles sowie professionelles UKW-Lokalradio in Niedersachsen on air gegangen. Bislang war durch das Landesmediengesetz nur landesweiter kommerzieller Rundfunk sowie Bürgerfunk (Amateur-Radiomacher) in dem Bundesland möglich. Radio zeichnet sich durch ein auf fokussiertes 24 Stunden Programm aus. Wir sind für da: 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr!

5 Einwohner Stadt : , davon männlich (48,17%); weiblich (51,83%) (Quelle: Stadt 1/2013) Hopsten Voltlage Recke Neuenkirchen Bramsche Wallenhorst Fläche: 120 km 2 Bevölkerungsdichte: Einwohner/km 2 Beschäftigte: (Quelle: IHK-Datenprofil/LSKN Hannover 2012) Kaufkraft: Allgemeines Kaufkraftpotenzial: 99,3% (pro Einwohner) Einzelhandelsrelevante Kaufkraft: 99,3% (pro Einwohner) POS - Umsätze im Einzelhandel: 141,5% (Stand: , Quelle IHK Wirschaftsatlas) Einzelhandelsumsatz Stadt : mehr als 1,1 Mrd. Euro (Quelle: bundesweite Erhebungen der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK), Kaufkraft- und Umsatzwerte für das Jahr 2012) Bruttoinlandsprodukt 2009 pro Einwohner: Euro = 136% (Stadt ) im Bundesvergleich (Bund = 100%) Einpendler Auspendler Saldo: Pendler: (Stand: ) Immatrikulierte Studierende Universität und Hochschule zusammen: (Quelle: Universität und Hochschule Stadt, Team Strategische Stadtentwicklung und Statistik, 11/2012) A30 Mettingen Ibbenbüren A30 A1 Technische Reichweite von Radio : ca Einwohner Frequenz von Radio : Stadt : UKW 98,2 Mhz Altersgruppen in mit Hauptwohnsitz: unter 7 Jahren: Einwohner von 7 14 Jahren: Einwohner von Jahren: Einwohner von Jahren: Einwohner von Jahren: Einwohner von Jahren: Einwohner OSNABRÜCK Georgsmarienhütte Belm A30 Altersdurchschnitt in Jahren: 42,2 (Quelle: Stadt 1/2013)

6 Programm Wir senden das, was bewegt! Was auch immer in der Stadt Gesprächsthema ist bei Radio findet es statt: kontrovers, emotional und immer unterhaltsam! Dazu jede Menge gute Unterhaltung und Musik. Welt- bzw. Deutschland-Nachrichten werden jeweils zur vollen Sendestunde gesendet. Danach erfolgt das Deutschland- bzw. lokale Wetter- und Verkehrshinweise. Lokalnachrichten, Lokalsportinformationen, lokale Wettersowie Verkehrshinweise werden zur jeweils halben Sendestunde verbreitet.

7 Alle Sendungen im Überblick! Sendezeit: Montags bis Sonntags, 5 bis 9 Uhr Wir wecken! ist das aktuelle Morgen- Magazin mit allen Infos und Themen unserer Stadt: Stündlich Lokalnachrichten, Lokalwetter und Verkehrshinweis. Außerdem in der Sendung: Lokalsport, Interviews, aktuelle Reportage und Berichte sowie weiteren Servicethemen aus. Geburtstagskinder erhalten über ihr Lokalradio morgens entsprechende Glückwünsche. Und falls jemand sein entlaufendes Tier sucht, findet er hier passende Hilfe bzw. ein Forum hierzu. Sendezeit: Montags bis Freitags, 9 bis 12 Uhr Wir versorgen die er mit Informationen für ihren Arbeitstag! Die Top-Themen der Stadt werden hier auf den Punkt gebracht! Wir berichten mit Interviews, Reportagen und Berichten aus. Stündlich gibt es weiterhin Lokalnachrichten, Lokalwetter und Verkehrshinweise. Dazu versorgen wir unsere Hörer mit lokalen bzw. regionalen Veranstaltungshinweisen bzw. Ausgehtipps und Informationen aus der er Kulturszene. Mahlzeit Sendezeit: Montags bis Freitags, 12 bis 14 Uhr, Samstag von 12 bis 13 Uhr, Sonntag von 12 bis 14 Uhr In unserer Mittagssendung informieren wir weiter über lokale Geschehnisse und schicken unsere Tester los. (Wir testen das Mittagessen, die Kantine, das Restaurant, den Service eines Supermarktes etc.)

8 Sendezeit: Montags bis Freitags, 14 bis 18 Uhr Wir senden, worüber spricht! Die Top-Themen unserer Stadt werden hier auf den Punkt gebracht! Natürlich gemixt mit der besten Musik für. Am können die er Hörer bei uns weiterhin lokale Information und Beiträge u.a. aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Kultur hören. Ferner dabei: Sportnachrichten, Ratgeberbeiträge und Kinotipps. Sendezeit: Montags bis Freitags sowie Sonntags 18 bis 20 Uhr In dieser Sendung geht es vorwiegend um Servicethemen aus den Bereichen Mode, People, Lifestyle, Freizeit, Musik, Entspannung/Wellness, Gesundheit, Freizeit/Hobby, Games/Spiele, Kultur/ Konzerte/Veranstaltungen, Urlaubs- und Reisetipps und Internet/Computer/ Mobilfunk. OS-Hitparade Sendezeit: Samstag von 13 bis 15 Uhr In diesen zwei Stunden spielen wir die aktuellen Musikcharts der er. Samstagnachmittag Sendezeit: Samstag von 15 bis 18 Uhr In dieser Sendung stehen die Sportvereine und die Sportberichterstattung im Mittelpunkt. Daneben wird das Programm durch lokale Beiträge und Berichterstattung ergänzt. Samstagabend Sendezeit: Samstag von 18 bis 20 Uhr Wir senden Veranstaltungs- und Freizeittipps für und Umgebung und verraten, wo am Wochenende Veranstaltungen und Partys etc. stattfinden, geben zusätzliche Informationen dazu. Die Hörer können sich interaktiv an der Sendung beteiligen, selber Tipps geben. er Clubnight Sendezeit: Samstag von 20 Uhr bis Sonntag 5 Uhr. Die Clubnight ist s Partysendung mit allem rund ums er Nachtleben, Promis, DJs und den besten Partyhits alles was Mann oder Frau für einen gelungenen Start ins Wochenende braucht. Live auch aus den Discotheken, von Veranstaltungen und den interessanten Hotspots etc.

9 Preise Rabatte (Einschaltpreise in Euro) Uhrzeit Montag Freitag Samstag Sonntag Euro/1 Sek. Euro/30 Sek. Euro/1 Sek. Euro/30 Sek. Euro/1 Sek. Euro/30 Sek Uhr 0,99 29,70 0,23 6,90 0,23 6, Uhr 1,58 47,40 0,29 8,70 0,23 6, Uhr 2,49 74,70 1,06 31,80 0,23 6, Uhr 2,67 80,10 0,90 27,00 0,29 8, Uhr 1,90 57,00 1,14 34,20 1,10 33, Uhr 1,55 46,50 0,48 14,40 0,86 25, Uhr 1,23 36,90 0,54 16,20 0,85 25, Uhr 1,40 42,00 0,43 12,90 0,88 26, Uhr 1,10 33,00 0,48 14,40 0,83 24, Uhr 1,15 34,50 0,82 24,60 0,62 18, Uhr 1,20 36,00 0,70 21,00 0,64 19, Uhr 1,10 33,00 0,70 21,00 0,65 19, Uhr 0,63 18,90 0,50 15,00 0,62 18, Uhr 0,80 24,00 0,23 6,90 0,62 18, Uhr 0,70 21,00 0,23 6,90 0,58 17, Uhr 0,45 13,50 0,23 6,90 0,33 10, Uhr 0,49 14,70 0,23 6,90 0,33 10, Uhr 0,56 16,80 0,23 6,90 0,23 6,90 Durchschnittpreis Uhr 1,50 45,00 0,67 20,10 0,65 19,50 Der Vermarkter teutoradio GmbH hat die EDI-Nummer Rabatte (jährliches Volumen ab) Sek...2,5% Sek...5,0% Sek % Sek...12,5% Sek... 15,0%

10 Programmschema Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag bei Nacht bei Nacht bei Nacht bei Nacht bei Nacht bei Nacht Club Night bei Nacht bei Nacht bei Nacht bei Nacht bei Nacht bei Nacht Club Night bei Nacht bei Nacht bei Nacht bei Nacht bei Nacht bei Nacht Club Night bei Nacht bei Nacht bei Nacht bei Nacht bei Nacht bei Nacht Club Night bei Nacht bei Nacht bei Nacht bei Nacht bei Nacht bei Nacht Club Night Samstag Samstag Samstag Sonntag Sonntag Sonntag Mahlzeit Mahlzeit Mahlzeit Mahlzeit Mahlzeit Mahlzeit Mahlzeit Mahlzeit Mahlzeit Mahlzeit Mahlzeit Mahlzeit OS-Hitparade Mahlzeit

11 Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag OS-Hitparade Samstagnachmittag Samstagnachmittag teutoclub teutoclub teutoclub teutoclub teutoclub ClubNight teutoclub teutoclub teutoclub teutoclub teutoclub teutoclub ClubNight teutoclub teutoclub teutoclub teutoclub teutoclub teutoclub ClubNight teutoclub teutoclub teutoclub teutoclub teutoclub teutoclub ClubNight teutoclub Sonntagnachmittag Sonntagnachmittag Sonntagnachmittag Sonntagnachmittag Einschalten lohnt sich!

12 Infos Sonderformate Wir können auch anders! Sonderwerbeformen nennen wir alle Werbeformen, die sich außerhalb des klassischen Werbeblocks befinden wie z.b. Sponsorings oder Gewinnspiele: Unsere On-Air-Sponsorings umfassen Rubriken wie den Wetterund Verkehrsservice, Veranstaltungshinweise oder ganze Sendeschienen wie spezielle Musik- oder Partysendungen. Cover-Spot Erster und letzter Spot im Werbeblock als Tandem. Dabei sind beide Spots unterschiedlich. Ihr Vorteil: Durch die exklusive Platzierung wird höchste Aufmerksamkeit erzielt. Mindestspotlänge ist hier jeweils 15 Sekunden. Tandem Spot Der Tamdem Spot besteht aus zwei inhaltlich zusammengehörenden Elementen innerhalb eines Werbeblocks, die durch mindestens einen sogenannten Fremdspot voneinander getrennt sind. Eckplatzierung Sie möchten, dass Ihr Radiospot an erster oder letzter Position im Werbeblock steht? Gegen einen Platzierungsaufschlag erledigen wir das gerne für Sie. Die Mindestspotlänge beträgt 15 Sekunden. Der Vorteil: Höhere Aufmerksamkeit durch die exklusive Platzierung. Triple-Spot Er besteht aus drei Elementen, die sich unterbrochen durch Fremdspots über einen Werbeblock verteilen. Ihr Vorteil: Der Hörer wird über weite Teile des Werbeblocks mit den Spots involviert. Die gefühlte Aufmerksamkeit verdreifacht sich. Exklusive und auffällige Positionierung Ihrer Firma im Rahmen von Sportsendungen Natürlich live und mit aktuellen Interviews. Radio Live vor Ort Buchen Sie Ihr Radio zwei Stunden exklusiv mit unseren Moderatoren und mit Spots im Vorlauf, ganz nach Ihrem Bedarf. Unsere Sponsoringpakete Unsere Dauerbrenner im Service-Teil bieten wir Ihnen gleich als fertiges Sponsoringpaket. Hohe Aufmerksamkeits- und Sympathiewerte sind Ihnen damit jederzeit garantiert. Lokalwetter Regenschirm oder Sonnenbrille? Wie das Wetter auch wird, Sie bleiben angesagt. Verkehrshinweis Staus, Baustellen, Umleitungsempfehlungen. Dank Ihrer Unterstützung bleibt alles im Fluss und Sie selbst in guter Erinnerung. Veranstaltungstipps Wo ist was los in der Region? Mit interessanten Veranstaltungstipps bringen Sie sich ins Gespräch. Rate-Spiel & Co. Ob Guten-Morgen-Spiel, Kino- oder Börsentipps, wir bieten Ihnen viele weitere Möglichkeiten, um sich sympathisch in Szene zu setzen.

13 Abwicklung Buchungen 7 Tage vor dem Ausstrahlungstermin müssen Aufträge und Sendeunterlagen vorliegen. Ohne verbindlichen Auftrag erfolgt keine Ausstrahlung! Ein Auftrag gilt erst dann als verbindlich, wenn er schriftlich bestätigt wurde. Kurzfristige Buchungen oder Verschiebungen/Umbuchungen sind nur nach Absprache möglich. Platzierungswünsche und Konkurrenzausschlusswünsche werden nach Möglichkeit berücksichtigt, können aber nicht verbindlich zugesagt werden. Stornierungen müssen mindestens sieben Arbeitstage vor dem geplanten Sendetermin schriftlich vorliegen. Sendeunterlagen Funkspots Bei fertig angelieferten Funkspots sind konkrete Angaben notwendig mit: Einschaltplan (Tage, Tarifzonen), Kunde, Produkt, Spotlänge, Textmanuskript und GEMA-Angaben (ohne GEMA-Angaben geht der Sender grundsätzlich davon aus, dass der Spot keine GEMA-pflichtige Musik enthält). Zahlungsbedingungen Rechnungen werden maximal 8 Kalendertage nach Rechnungsstellung ohne Abzug von Skonto fällig. Bei Teilnahme am Bankeinzugsverfahren werden 2% Skonto gewährt. Agenturprovision Werbeagenturen/Werbemittler erhalten eine Agenturvergütung in Höhe von 15% auf Nettorechnungsbeträge (gilt nicht für Produktionsleistungen). Der Nachweis einer Beratungs- oder Dienstleistungstätigkeit für Ihre Auftraggeber muss ggf. erbracht werden können. Bei der Auftragserteilung müssen Kunden und beworbene Produkte benannt werden. Technische Bedingungen für die Sendekopie 1. Compact Disk Format: Red/Orange Book. Beginn der Modulation: sofort nach Trackangabe, 1 Spot pro Track. 2. wav-audio in CD-Qualität Mp3-Audio mindestens 128 Kbit/ Sekunde (Wir empfehlen 320 Kbit/Sekunde.), mindestens 44,1 khz Sampling-Frequenz Anlieferungsadresse Sämtliche Datenträger und Dateien müssen eindeutig beschriftet sein. Auftragsbestätigung und Rechnungsstellung durch teutoradio GmbH. Alle Preise zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Es gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen (s. unter www. radioosnabrueck.com). Auf Wunsch senden wir Ihnen diese gerne zu.

14 Allgemeine Geschäftsbedingungen Die teutoradio GmbH schließt mit dem Auftraggeber einen Werbefunkauftrag. Gegenstand des Werbefunkauftrages ist die Ausstrahlung von Werbespots durch Radio oder durch die teuto-kombi. Unter Werbefunkauftrag ist auch die Onlinevermarktung der Internetseiten von Radio zu verstehen. Dem Werbefunkauftrag liegen ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Senders zugrunde. Mit Erteilung eines Auftrages erkennt der Auftraggeber die Allgemeinen Geschäftsbedingungen an, es sei denn, der Sender hätte schriftlich anderen Geschäftsbedingungen zugestimmt. Ein Werbefunkauftrag kommt erst nach schriftlicher Bestätigung durch den Sender zustande. Nebenabreden und Vertragsänderungen bedürfen der Schriftform. Der Sender behält sich vor, einen Auftrag auch einzelne Abrufe innerhalb eines Werbefunkauftrages - trotz schriftlicher Bestätigung wegen seiner Herkunft, seines Inhaltes, der Form, häufiger Wiederholungen oder der technischen Qualität abzulehnen. Die Gründe der Ablehnung werden dem Auftraggeber auf schriftliche Anfrage hin mitgeteilt. Ansprüche stehen dem Auftraggeber in einem solchen Fall nicht zu. Die vorgesehenen Sendezeiten der Werbespots werden nach Möglichkeit eingehalten. Eine Gewährung für die Ausstrahlung in bestimmten Werbeblöcken innerhalb einer Zeitzone oder in bestimmter Reihenfolge kann nicht gegeben werden. Der Sender behält sich kurzfristige Verschiebungen von Werbesendungen wegen dringlicher redaktioneller Einschaltungen von hoher Aktualität vor. Darüber hinausgehende Änderungen bedürfen der Zustimmung des Auftraggebers. Wünsche nach Konkurrenzausschluss werden nach Möglichkeit berücksichtigt. Ein verbindlicher Anspruch auf Konkurrenzausschluss wird nicht gewährt. Der Sender gewährleistet eine ordnungsgemäße Ausstrahlung der Werbespots im Rahmen der vorhandenen technischen Abstrahlungsmöglichkeiten. Für den ordnungsgemäßen Empfang wird keine Gewährleistung übernommen. Sofern infolge einer nicht ordnungsgemäßen Ausstrahlung der Zweck der Werbesendung nicht nur unerheblich beeinträchtigt wurde, kann der Auftraggeber Ersatzschaltung verlangen. Im Falle einer erneut nicht ordnungsgemäßen Zweit-Ausstrahlung oder nach Verstreichen einer vom Auftraggeber gesetzten angemessenen Frist kann der Auftraggeber eine Minderung des Entgeltes verlangen oder vom Werbefunkauftrag zurücktreten. Weitergehende Schadensersatzansprüche (z.b. aus positiver Vertragsverletzung, Verschulden bei Vertragsabschluss oder unerlaubter Handlung) sind ausgeschlossen, es sei denn, es liegt Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit auf Seiten des Senders, seiner gesetzlichen Vertreter oder seiner Erfüllungsgehilfen vor. Schadensersatzansprüche aus Verzug und Unmöglichkeit der Leistung sind beschränkt auf Ersatz des vorhersehbaren Schadens und auf das für den betreffenden Werbespot zu zahlende Entgelt. Eine Haftung des Senders für zugesicherte Eigenschaften bleibt unberührt. Im kaufmännischen Geschäftsverkehr haftet der Sender darüber hinaus auch nicht für grobe Fahrlässigkeit von Erfüllungsgehilfen; in den übrigen Fällen ist gegenüber Kaufleuten die Haftung für grobe Fahrlässigkeit dem Umfang nach auf den voraussehbaren Schaden bis zur Höhe des betreffenden Entgeltes beschränkt. Beruht die nicht ordnungsgemäße Ausstrahlung auf einem Pflichtverstoß des Auftraggebers, ist eine Haftung des Senders nicht gegeben. Das gilt insbesondere dann, wenn Unterlagen, Texte oder Werbespots verspätet, dem Sender qualitativ mangelhaft, in nicht lesbarem Datenformat oder falsch gekennzeichnet zugegangen sind. Bei fernmündlich oder schriftlich durchgegebenen Mitteilungen liegt das Risiko für etwaige Fehler bei der Übermittlung beim Auftraggeber. Der Sender haftet nicht für Umstände, die er nicht zu vertreten hat oder nicht beeinflussen kann (z.b. Entzug der Sendelizenz des Lokalradios oder Auflösung des Veranstalters). Reklamationen sind innerhalb von vier Wochen seit dem Zeitpunkt der Ausstrahlung geltend zu machen. Soweit die Ausstrahlung eines Werbespots wegen höherer Gewalt, Störungen des Arbeitsfriedens, technischer Störungen oder aus programmtechnischen Gründen ausfällt, kann der Sender sie bestmöglich nachholen. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen. Der Auftraggeber ist verpflichtet, den Werbespot spätestens 3 Werktage vor Sendebeginn auf CD oder per in den Formaten mp2, mp3 oder Wave vorzulegen. Der Auftraggeber hat den Werbespot sendefertig anzuliefern und ordnungsgemäß zu kennzeichnen. Auf Verlangen des Senders hat er ein schriftliches Manuskript vorzulegen. Für

15 erkennbar ungeeignete, beschädigte oder nicht verarbeitbare Werbespots und Unterlagen fordert der Sender Ersatz an. Der Auftraggeber verpflichtet sich, den Inhalt der Werbespots so zu gestalten, dass Rechte Dritter und Wettbewerbsvorschriften nicht verletzt und allgemeine Gesetze und rundfunkrechtliche Vorschriften eingehalten werden. Der Sender ist nicht verpflichtet, den Inhalt der Werbespots zu überprüfen. Mit Auftragserteilung bestätigt der Auftraggeber, dass er zur Ausstrahlung des Werbespots berechtigt ist, insbesondere die zur Verwertung im Rundfunk erforderlichen Urheber-, Leistungsschutz und sonstigen Rechte an der Werbesendung abgelöst hat. Der Auftraggeber trägt allein die Verantwortung für den Inhalt und die rechtliche Zulässigkeit des von ihm zur Verfügung gestellten Werbespots sowie der sonstigen Unterlagen und stellt den Sender von allen Ansprüchen Dritter frei. Der Auftraggeber verpflichtet sich, die für die Abrechnung mit der GEMA/ GVL notwendigen Angaben über Komponisten, Produzenten, Titel und Länge der verwendeten Musik mitzuteilen. Der Sender ist berechtigt, den Werbespot mit einem kurzen Vorspann zu versehen, falls er sich nicht ausreichend von dem redaktionellen Sendeteil abhebt. Der Auftraggeber hat die Ausstrahlung des Vorspanns zu bezahlen. Soweit ein Werbefunkauftrag über mehrere Ausstrahlungen zustande gekommen ist und die Zeitpunkte der Ausstrahlungen noch nicht festgelegt worden sind, ist der Auftraggeber verpflichtet, die Sendezeiten so rechtzeitig anzumelden, dass dem Sender eine entsprechende Disposition noch möglich ist. Soweit der Auftrag von einer Werbeagentur oder einem professionellen Vermittler stammt, hat der Auftraggeber seinen Kunden und die zu bewerbenden Produkte/Dienstleistungen genau namentlich zu bezeichnen. Wird der Sender wegen des Inhaltes einer Werbesendung von Dritten in Anspruch genommen, so hat der Auftraggeber den Sender nach dessen Wahl freizustellen oder Ersatz für jeglichen dem Sender entstandenen Schaden zu leisten. Sofern infolge eines Pflichtverstoßes des Auftraggebers ein Werbespot nicht ausgestrahlt werden konnte und keine anderweitige Ausstrahlung möglich war, kann der Sender trotz der nicht ausgeführten Ausstrahlung das vereinbarte Entgelt verlangen. Mit Übergabe des Werbespots überträgt der Auftraggeber sämtliche zur Ausstrahlung im Rahmen des Werbefunkauftrages notwendigen Rechte auf den Sender. Es gilt die Preisliste in der jeweils gültigen Fassung zum Zeitpunkt der Ausstrahlung des Werbespots. Mit dem Inkrafttreten einer neuen Preisliste verlieren alle bisherigen Preislisten ihre Gültigkeit. Der Sender kann die Zahlung von 30% des Entgeltes für die in Auftrag gegebene Werbespotschaltung verlangen, falls der Auftraggeber kürzer als 5 Tage vor dem vorgesehenen Ausstrahlungstermin eine Verschiebung oder Stornierung wünscht. Das Zahlungsziel beträgt 8 Kalendertage. Abweichende Zahlungsmodalitäten gelten nur dann, wenn sie auf der Rechnung ausdrücklich vermerkt sind. Ein Skonto von 2% gewährt der Sender für Forderungseinzug mittels Bankeinzugsermächtigung. Schecks nimmt der Sender erfüllungshalber entgegen. Es bleibt dem Sender freigestellt, Vorkasse zu verlangen. Der Sender kann die Erfüllung von Werbeaufträgen von der vorherigen Zahlung des Entgelts und aller noch offenstehenden Rechnungen abhängig machen. Verbundwerbung bedarf einer ausdrücklichen Vereinbarung. Der Auftraggeber hat rückwirkend Anspruch auf den seiner tatsächlichen Abnahme von Werbezeit innerhalb Jahresfrist entsprechenden Nachlass, wenn er zu Beginn der Frist einen Abschluss getätigt hat, der aufgrund der Preisliste zu einem Nachlass von vornherein berechtigt. Die Ansprüche auf Nachvergütung oder Nachbelastung entfallen, wenn sie nicht binnen drei Monaten nach Ablauf des Abschlussjahres geltend gemacht werden. Im Falle des Zahlungsverzuges kann der Sender Verzugszinsen in Höhe von 8% ( 288 II BGB) über dem jeweiligen Basiszinssatz ( 247 BGB) und Ersatz von Mahnkosten verlangen. Die Geltendmachung eines weitergehenden Schadens bleibt davon unberührt. Bankspesen gehen zu Lasten des Auftraggebers. Der Sender ist nicht verpflichtet, den Werbespot nebst Unterlagen etc. aufzubewahren. Er ist jedoch zur Archivierung und zur Überlassung an Dritte zu Informationszwecken berechtigt. Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder des Werbefunkauftrages ganz oder teilweise unwirksam sein oder ihre Wirksamkeit später verlieren oder sollte sich eine Lücke heraus stellen, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Bestimmung(en) oder zur Ausfüllung der Lücke(n) soll eine angemessene Regelung treten, die soweit nur rechtlich möglich dem am nächsten kommt, was die Vertragsparteien gewollt haben oder nach dem Sinn und Zweck dieses Vertrages gemäß Treu und Glauben unter Berücksichtigung der Verkehrssitte gewollt hätten, wenn und soweit sie bei Abschluss dieser Vereinbarung den Punkt bedacht hätten. Beruht die Unwirksamkeit einer Bestimmung auf einem Maß der Leistung oder der Zeit (Frist und Termin), soll das der Bestimmung am nächsten kommende, rechtlich zulässige Maß an die Stelle treten. Als Gerichtsstand wird gegenüber Kaufleuten, juristischen Personen und öffentlich-rechtlichen Sondervermögen der Sitz der teuto- RADIO GmbH vereinbart

16 Radio Jürgensort Telefon +49 (541) Telefax +49 (541) teutoradio GmbH Lerchenweg Bad Oeynhausen Telefon +49 (57 31) Telefax +49 (57 31) Der Vermarkter teutoradio GmbH hat die EDI-Nummer Es gibt gute Gründe für Werbung bei uns.

Traffic: 12 Monate. Page Impressions Visits 500.000 443.238 440.456 450.000 400.000 379.765 368.487 362.077 355.666 351.521 350.000 318.973 314.

Traffic: 12 Monate. Page Impressions Visits 500.000 443.238 440.456 450.000 400.000 379.765 368.487 362.077 355.666 351.521 350.000 318.973 314. Traffic: 12 Monate 500.000 450.000 440.456 443.238 400.000 350.000 379.765 351.521 355.666 362.077 368.487 315.689 318.973 314.408 300.000 286.451 250.000 248.793 222.958 Page Impressions Visits 200.000

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für medienpolitik.net. 1. Werbeauftrag

Allgemeine Geschäftsbedingungen für medienpolitik.net. 1. Werbeauftrag Seite 1 von 6 Allgemeine Geschäftsbedingungen für medienpolitik.net 1. Werbeauftrag (1) Werbeauftrag im Sinne der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist der Vertrag über die Schaltung eines

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der REWE Verlag GmbH, Domstraße 20, 50668 Köln für Anzeigen und andere Werbemittel in Zeitschriften

Allgemeine Geschäftsbedingungen der REWE Verlag GmbH, Domstraße 20, 50668 Köln für Anzeigen und andere Werbemittel in Zeitschriften Allgemeine Geschäftsbedingungen der REWE Verlag GmbH, Domstraße 20, 50668 Köln für Anzeigen und andere Werbemittel in Zeitschriften Geltungsbereich Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend kurz

Mehr

Das ist 98.2 Radio Paradiso

Das ist 98.2 Radio Paradiso Das ist 98.2 Radio Paradiso 98.2 Radio Paradiso ist Berlins Sender zum Entspannen. Auf gesellschaftlichen Grundwerten aufbauend sendet Radio Paradiso softe Musik zum Verwöhnen sowie kurze Momente zum Innehalten

Mehr

Der Auftraggeber haftet gegenüber Radio Nienburg für den entstandenen Schaden.

Der Auftraggeber haftet gegenüber Radio Nienburg für den entstandenen Schaden. Auftragsabwicklung Preisangaben Soweit keine andere Währung ausdrücklich genannt ist, verstehen sich alle Preise in Euro und zzgl. der zum Zeitpunkt der Leistungserbringung gültigen Umsatzsteuer. Zahlungsbedingungen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen REALIZE GmbH - Agentur für Live Marketing 1 Geltungsbereich 1.1. Den vertraglichen Leistungen der REALIZE GmbH liegen die nachfolgenden Geschäftsbedingungen zugrunde. 1.2.

Mehr

1. Auf eine Buchungsanfrage des Gastes hin kommt mit entsprechender Buchungsbestätigung des Hotels ein Vertrag zustande.

1. Auf eine Buchungsanfrage des Gastes hin kommt mit entsprechender Buchungsbestätigung des Hotels ein Vertrag zustande. AGB Arena Stadthotels GmbH, Frankfurt/M. Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag I. Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB ) gelten für Hotelaufnahme Verträge

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Ingenieurbüro Dipl.-Ing. Helmut Mätzig - EXPLOSIONSSCHUTZ -

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Ingenieurbüro Dipl.-Ing. Helmut Mätzig - EXPLOSIONSSCHUTZ - Seite 1 von 5 Stand: 06.2007 Allgemeine Geschäftsbedingungen Ingenieurbüro Dipl.-Ing. Helmut Mätzig - EXPLOSIONSSCHUTZ - I. Geltungsbereich 1. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten

Mehr

AGB SUPER RTL. 1. Zuständigkeit Vertragspartner

AGB SUPER RTL. 1. Zuständigkeit Vertragspartner AGB SUPER RTL 1. Zuständigkeit Vertragspartner Die IP Österreich ist exklusiv für die Vermarktung der Werbezeiten des Fernsehprogramms Super RTL Werbefenster Österreich zuständig. Der Vertrag über die

Mehr

AGB. (2) Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden zurückgewiesen.

AGB. (2) Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden zurückgewiesen. AGB 1 Geltungsbereich & Abwehrklausel Für die über diesen Internet-Shop begründeten Rechtsbeziehungen zwischen dem Betreiber des Shops (go-to-smove) und seinen Kunden gelten ausschließlich die folgenden

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Präambel

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Präambel Allgemeine Geschäftsbedingungen Präambel S-CAD erbringt Leistungen insbesondere in den Bereichen Schulung und Datenanlage für imos- Software sowie darüber hinaus Leistungen bei Arbeitsvorbereitung, Planung

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Internet-Werbung der Foundry-Planet Limited Gültig ab 17.01.2005

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Internet-Werbung der Foundry-Planet Limited Gültig ab 17.01.2005 Allgemeine Geschäftsbedingungen für Internet-Werbung der Foundry-Planet Limited Gültig ab 17.01.2005 1. Werbeauftrag (1) "Werbeauftrag" im Sinne der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist der

Mehr

822.948 443.238 373.452 76.085 62.227 73.539 68.670 51.851 63.626 53.869

822.948 443.238 373.452 76.085 62.227 73.539 68.670 51.851 63.626 53.869 Traffic: 12 Monate 900.000 822.948 800.000 700.000 600.000 524.186 503.648 500.000 440.456 443.238 Page Impressions Visits 400.000 351.521 355.666 362.077 368.487 343.944 373.452 308.153 336.102 300.000

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) I Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge über die mietweise Überlassung von Ferienwohnungen zur Beherbergung, sowie alle für den Kunden

Mehr

2 Sonstige Leistungen und Lieferungen

2 Sonstige Leistungen und Lieferungen 1 Anwendungsbereich (1) Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen und Leistungen der Fa. Stahlbau Schäfer GmbH mit ihren Vertragspartnern (Auftraggebern). (2) Abweichende

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag des Hotel Stephan (AGB s)

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag des Hotel Stephan (AGB s) Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag des Hotel Stephan (AGB s) I Geltungsbereich Diese Geschäftsbedingungen gelten für Hotelaufnahmeverträge sowie alle für den Gast erbrachten weiteren

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag des Hotel Helgoland (AGB s)

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag des Hotel Helgoland (AGB s) Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag des Hotel Helgoland (AGB s) I Geltungsbereich Diese Geschäftsbedingungen gelten für Hotelaufnahmeverträge sowie alle für den Gast erbrachten

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der VisumCompany (Einzelunternehmer Frank Lehmann)

Allgemeine Geschäftsbedingungen der VisumCompany (Einzelunternehmer Frank Lehmann) Allgemeine Geschäftsbedingungen der VisumCompany (Einzelunternehmer Frank Lehmann) Stand: 11.06.2007 1. Geltungsbereich Für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der VisumCompany (im folgenden "Auftragnehmer

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Hugo-Asbach-Str. 14A D-65385 Rüdesheim Telefon: +49 6722 494014 Mobil: +49 172 6845019 Allgemeine Geschäftsbedingungen hs@horst-schackmann.de www.horst-schackmann.de 1 Geltungsbereich und Anwendung Nachfolgende

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma SK Software Consulting GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma SK Software Consulting GmbH SKSC AGBs.docx RiR 01.01.2011 S. 1 Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma SK Software Consulting GmbH (im Folgenden kurz SKSC genannt) 1. Geltungsbereich Für alle Angebote, Bestellungen, Lieferungen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für das Werbegeschäft in Online-Medien (Fassung vom Juli 2000)

Allgemeine Geschäftsbedingungen für das Werbegeschäft in Online-Medien (Fassung vom Juli 2000) Der Zentralverband der deutschen Werbewirtschaft empfiehlt seinen Mitgliedern die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Verwendung im Geschäftsverkehr für das Werbegeschäft in Online-Medien.

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der experia internet solutions e.k. (Stand 03/2015)

Allgemeine Geschäftsbedingungen der experia internet solutions e.k. (Stand 03/2015) Allgemeine Geschäftsbedingungen der experia internet solutions e.k. (Stand 03/2015) 1 Allgemeine Bedingungen 1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für den gesamten Geschäftsverkehr der experia

Mehr

Werben mit Weitblick erfolgreich mit der dortmund%kombi

Werben mit Weitblick erfolgreich mit der dortmund%kombi Werben mit Weitblick erfolgreich mit der dortmund%kombi Grundpreise Nr. 19 Gültig ab 01.01.2013 Seit 2008 in der ma Radio erfasst. Münsterland Teuteburger Wald Kreis Recklinghausen Kreis Unna Niederrhein

Mehr

Unverbindliches Muster für Allgemeine Auftragsbedingungen für Übersetzer Stand: Oktober 2008

Unverbindliches Muster für Allgemeine Auftragsbedingungen für Übersetzer Stand: Oktober 2008 Unverbindliches Muster für Allgemeine Auftragsbedingungen für Übersetzer Stand: Oktober 2008 Hinweise: Die nachfolgenden Allgemeinen Auftragsbedingungen für Übersetzer sind ein unverbindliches Muster.

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Prepared by: Brenton Withers, Freiberuflicher Übersetzer 21. Oktober 2014 Word-Transfer 1 Geltungsbereich 1 - Für die gesamten gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen

Mehr

RADIOWERBUNG für die Metropolregion Hamburg

RADIOWERBUNG für die Metropolregion Hamburg RADIOWERBUNG für die Metropolregion Hamburg Wir sind alsterradio 106,8 rock n pop! Der Sender:! mit Rock und Pop für die Metropolregion Hamburg! der von Hamburg bis Kiel, von Lübeck bis Lüneburg und von

Mehr

Das ist 98.2 Radio Paradiso

Das ist 98.2 Radio Paradiso Das ist 98.2 Radio Paradiso 98.2 Radio Paradiso ist Berlins Sender zum Entspannen. Auf christlichen Grundwerten aufbauend sendet Radio Paradiso softe Musik zum Verwöhnen sowie kurze Momente zum Innehalten

Mehr

Worte mit Sicherheit. 2. Urheberrecht und Nutzungsrechte

Worte mit Sicherheit. 2. Urheberrecht und Nutzungsrechte Worte mit Sicherheit Auch kreative Arbeit schwebt nicht im rechtsfreien Raum. Zur Information und Sicherheit aller Beteiligten können Sie hier unsere AGB nachlesen. Diese Allgemeinen Vertragsgrundlagen

Mehr

Preisliste 2016. ...und alles, was Sie sonst noch wissen sollten. Preisliste Nr. 24 vom 1. Januar 2016. DAS RADIO FÜR REMSCHEID UND SOLINGEN!

Preisliste 2016. ...und alles, was Sie sonst noch wissen sollten. Preisliste Nr. 24 vom 1. Januar 2016. DAS RADIO FÜR REMSCHEID UND SOLINGEN! Preisliste 2016...und alles, was Sie sonst noch wissen sollten. Preisliste Nr. 24 vom 1. Januar 2016. Sendegebiet Terrestrische Frequenzen: UKW 94,3 I 107,9 I 92,2 Kabelfrequenzen: Solingen und Haan 104,25

Mehr

MEDIADATEN VON WWW.CBR1000RR.DE - 2010

MEDIADATEN VON WWW.CBR1000RR.DE - 2010 MEDIADATEN VON WWW.CBR1000RR.DE - 2010 Honda Fireblade Homepage Inhalt I. Die Fireblade-Homepage II. Die Aktivitäten im Fireblade-Forum in Zahlen III. Mögliche Position des Werbebanners IV. Bannerwerbepreise

Mehr

Dienstvertrag für Entwicklungsleistungen

Dienstvertrag für Entwicklungsleistungen Dienstvertrag für Entwicklungsleistungen zwischen Ingenieurbüro Akazienweg 12 75038 Oberderdingen nachstehend AN genannt und dem Auftraggeber (Unternehmen) nachstehend AG genannt Vorbemerkung AN führt

Mehr

XITIX Agentur & Verlag Hildebrandtstraße 9 40215 Düsseldorf Tel.: 0211.37 02 43 Fax: 0211.37 02 42 www.libelle-magazin.de info@libelle-magazin.

XITIX Agentur & Verlag Hildebrandtstraße 9 40215 Düsseldorf Tel.: 0211.37 02 43 Fax: 0211.37 02 42 www.libelle-magazin.de info@libelle-magazin. Stadtmagazin für Leute mit Kindern Mediadaten Nr. 08 2012 INFORMATIONEN Informationen Mediadaten Nr. 08 2012 Zum Heft Die»Libelle«ist das Stadtmagazin für Familien in Düsseldorf und Umgebung. Idee Die»Libelle«fördert

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen über die Werbung auf den Webseiten der Domänen www.controllingmarkt.de, www.controllingmarkt.com www.controlling.

Allgemeine Geschäftsbedingungen über die Werbung auf den Webseiten der Domänen www.controllingmarkt.de, www.controllingmarkt.com www.controlling. Allgemeine Geschäftsbedingungen über die Werbung auf den Webseiten der Domänen www.controllingmarkt.de, www.controllingmarkt.com www.controlling.de (Stand 01.09.2008) AGB_ControllingMarkt.pdf Seite: 1

Mehr

Veranstaltungsauftrag

Veranstaltungsauftrag Wissenswertes Veranstaltungsauftrag Perfekt zum Aperitif MENÜ I MENÜ II MENÜ III MENÜ IV MENÜ V Vegetarisch APERITIF WEINEMPFEHLUNG WEINEMPFEHLUNG ZUSATZLEISTUNGEN Allgemeine Geschäftsbedingungen - Restaurant

Mehr

PARA-HAUS Repräsentativ, modern in zentraler Altstadtlage

PARA-HAUS Repräsentativ, modern in zentraler Altstadtlage PARA-HAUS Repräsentativ, modern in zentraler Altstadtlage Objekt-Nr.: 106205-00400 Baujahr: 1890 Gewerbefläche: ca. 263 m² Zimmer: 6 Verbrauchsorientierter Energieausweis für Nichtwohngebäude, Endenergieverbrauch

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN Sohatex GmbH Alszeile 105/7 1170 Wien Austria info@sohatex.com www.sohatex.com ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN gültig für Verträge B2B ab 01.06.2014 A.) ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN 1.) GELTUNG DER ALLGEMEINEN

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Huth Sport Marketing GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Huth Sport Marketing GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen der Huth Sport Marketing GmbH Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden Bestandteil eines jeden mit uns abgeschlossenen Lehrgangsvertrags. Abweichungen bedürfen

Mehr

3.2 ) Schadensersatzansprüche wegen Leistungsverzögerung sind ausgeschlossen, soweit nicht grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz vorliegt.

3.2 ) Schadensersatzansprüche wegen Leistungsverzögerung sind ausgeschlossen, soweit nicht grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz vorliegt. Seite 1 von 5 Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Allgemeines 1.1 ) Leistungen der erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Der Auftraggeber erkennt die zum Zeitpunkt der

Mehr

Beratervertrag. «Amt» «StrasseAmt» «PLZAmt» «OrtAmt» - nachstehend Auftraggeber genannt - «Anrede» «Bezeichnung» «Firma» «Strasse» «Plz» «Ort»

Beratervertrag. «Amt» «StrasseAmt» «PLZAmt» «OrtAmt» - nachstehend Auftraggeber genannt - «Anrede» «Bezeichnung» «Firma» «Strasse» «Plz» «Ort» Beratervertrag RifT-Muster L221 Land Fassung: August 2009 «Massnahme» «AktenzBez» «Aktenz» Vertrags-Nr.: «VertragNr» «SAPBez1» «SAP1» «SAPBez2» «SAP2» «SAPBez3» «SAP3» «SAPBez4» «SAP4» «SAPBez5» «SAP5»

Mehr

Allgemeine Bedingungen für die Erstattung von Gutachten. 1 Geltung

Allgemeine Bedingungen für die Erstattung von Gutachten. 1 Geltung Allgemeine Bedingungen für die Erstattung von Gutachten 1 Geltung 1. Die Rechtsbeziehung des Sachverständigen zu seinem Auftraggeber bestimmt sich nach den folgenden Vertragsbedingungen. 2. Davon abweichende

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Unsere Leistung wird nur aufgrund der nachfolgenden Bedingungen erbracht. Dies gilt auch, wenn im Einzelfall nicht gesondert auf die AGB Bezug genommen wird. Sie gelten

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN für das Westerwaldhotel Dernbach Stand: 23.05.2015 Westerwaldhotel Dernbach, Rheinstr. 7, 56428 Dernbach, 02602/6867913, Steuernr. 30/107/40706 nachstehend Westerwaldhotel

Mehr

1.2. Mündliche und fernmündliche Angebote und Zusagen der Agentur werden erst dann verbindlich, wenn eine schriftliche Bestätigung erfolgt.

1.2. Mündliche und fernmündliche Angebote und Zusagen der Agentur werden erst dann verbindlich, wenn eine schriftliche Bestätigung erfolgt. Auftragsbedingungen 1. 2. 1.1. Für die von der Resas Communication & Design GmbH & Co. KG (Agentur) ausgeführten Lieferungen, Werk-, Dienst- und Agenturleistungen gelten die nachstehenden Bedingungen.

Mehr

Allgemeine Liefer- und Verkaufsbedingungen von TD Interior, Köln, (September 2015)

Allgemeine Liefer- und Verkaufsbedingungen von TD Interior, Köln, (September 2015) Allgemeine Liefer- und Verkaufsbedingungen von TD Interior, Köln, (September 2015) 1. Geltungsbereich 1.1. Unsere Verkaufsbedingungen gelten ausschließlich. Von unseren Verkaufsbedingungen abweichende

Mehr

Projekt /Veranstaltungssponsoringvertrag

Projekt /Veranstaltungssponsoringvertrag Projekt /Veranstaltungssponsoringvertrag zwischen vertreten durch nachfolgend Sponsor genannt und Wirtschaftsjunioren Kassel e.v., vertreten durch den Vorstand, Kurfürstenstraße 9, 34117 Kassel nachfolgend

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hostelaufnahmevertrag des RE4Hostel in Erfurt.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hostelaufnahmevertrag des RE4Hostel in Erfurt. Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hostelaufnahmevertrag des RE4Hostel in Erfurt. 1 (1)Geltungsbereich (2)Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge über die mietweise Überlassung von Hostelzimmern

Mehr

Allgemeine Geschäfts-, Liefer- und Zahlungsbedingungen der Klaiber + Heubach GmbH & Co. KG (freigegeben am 31.03.2014)

Allgemeine Geschäfts-, Liefer- und Zahlungsbedingungen der Klaiber + Heubach GmbH & Co. KG (freigegeben am 31.03.2014) Allgemeine Geschäfts-, Liefer- und Zahlungsbedingungen der Klaiber + Heubach GmbH & Co. KG (freigegeben am 31.03.2014) Geltungsbereich dieser Bedingungen 1. Diese Allgemeinen Geschäfts-, Liefer- und Zahlungsbedingungen

Mehr

Mediadaten 2015 company.news

Mediadaten 2015 company.news Mediadaten 2015 company.news Mittelstandsbank Gültig ab 1. Januar 2015 Inhalt Kurzcharakteristik Zielgruppe Erscheinungsweise und -termine Auflage, Verkaufspreis und Vertrieb nformate und -preise Beilagen

Mehr

Einkaufsbedingungen. 1 Allgemeines

Einkaufsbedingungen. 1 Allgemeines Einkaufsbedingungen 1 Allgemeines 1. Es gelten ausschließlich unsere Einkaufsbedingungen. Entgegenstehende oder abweichende allgemeine Geschäftsbedingungen erkennen wir nicht an, es sei denn, wir hätten

Mehr

E-Mail-Account-Vertrag

E-Mail-Account-Vertrag E-Mail-Account-Vertrag Zwischen im Folgenden Anbieter genannt und im Folgenden Kunde genannt wird folgender Vertrag geschlossen: 1 Gegenstand des Vertrages (1) Gegenstand des Vertrages ist die Einrichtung

Mehr

Nutzungsbedingungen für Räume und Einrichtungen im Steinbeis-Haus

Nutzungsbedingungen für Räume und Einrichtungen im Steinbeis-Haus Nutzungsbedingungen für Räume und Einrichtungen im Steinbeis-Haus Gürtelstraße 29A/30, 10247 Berlin-Friedrichshain 1 Begründung des Vertragsverhältnisses (1) Die mietweise Überlassung des Seminarraumes

Mehr

WEB - PFLEGE - VERTRAG

WEB - PFLEGE - VERTRAG WEB - PFLEGE - VERTRAG zwischen Erk@nn Webseiten und Mediendesign im Folgenden Anbieter genannt und Name... Firma... Adresse... im Folgenden Kunde genannt wird folgender Website-Pflege-Vertrag geschlossen:

Mehr

Sachverständigenbüro für Baubiologie und Umweltmesstechnik Jörg Vongehr. Im Folgenden: Sachverständigen.

Sachverständigenbüro für Baubiologie und Umweltmesstechnik Jörg Vongehr. Im Folgenden: Sachverständigen. 1 Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Sachverständigenbüro für Baubiologie und Umweltmesstechnik Jörg Vongehr. Im Folgenden: Sachverständigen. Vertragsgegenstand 1. Gegenstand des Vertrags ist die in

Mehr

Host-Providing-Vertrag

Host-Providing-Vertrag Host-Providing-Vertrag Zwischen im Folgenden Anbieter genannt und im Folgenden Kunde genannt wird folgender Vertrag geschlossen: 1 Gegenstand des Vertrages (1) Gegenstand dieses Vertrages ist die Bereitstellung

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (ABG) der Pension Haus Wendelstein, Inhaber Werner Schüller, Wendelsteinstraße 4, 81541 München

Allgemeine Geschäftsbedingungen (ABG) der Pension Haus Wendelstein, Inhaber Werner Schüller, Wendelsteinstraße 4, 81541 München Allgemeine Geschäftsbedingungen (ABG) der Pension Haus Wendelstein, Inhaber Werner Schüller, Wendelsteinstraße 4, 81541 München 1. Geltungsbereich 1.1 Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen

Mehr

+43 664 392 44 55. Allgemeine Geschäftsbedingen der jake.at Werbeagentur

+43 664 392 44 55. Allgemeine Geschäftsbedingen der jake.at Werbeagentur Allgemeine Geschäftsbedingen der jake.at Werbeagentur in Abstimmung mit den Einheitlichen Geschäftsbedingungen der österreichischen Werbeagenturen*, Ausgabe 2002, empfohlen vom Fachverband Werbung und

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Hotelzimmer im Landhaus Alte Scheune

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Hotelzimmer im Landhaus Alte Scheune Allgemeine Geschäftsbedingungen für Hotelzimmer im Landhaus Alte Scheune 1. Geltungsbereich a) Die Hotel-AGB gelten für Verträge über die mietweise Überlassung von Hotelzimmern, zur Beherbergung und Tagung

Mehr

Allgemeine Nutzungsbedingungen für Nutzer des Online-Abrechnungs-Service ( ProAcc )

Allgemeine Nutzungsbedingungen für Nutzer des Online-Abrechnungs-Service ( ProAcc ) Allgemeine Nutzungsbedingungen für Nutzer des Online-Abrechnungs-Service ( ProAcc ) I. Leistungsgegenstand Die an das Abrechnungsverfahren angeschlossenen Agenturen bieten im Zusammenwirken mit der Omnicom-Beteiligungs

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen I. Allgemeines 1. Geltungsbereich a) Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die Rechtsbeziehungen zwischen der Ideas Embedded GmbH (Betreiberin)

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen für das Mieten und Vermieten von Verlinkungen anderer Webseiten I. Gegenstand dieses Vertrages 1. André Oehler, An der Hölle 38 / 2 / 4, 1100 Wien, Österreich (Steuernummer:

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Bird Like - Designagentur

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Bird Like - Designagentur Allgemeine Geschäftsbedingungen für Bird Like - Designagentur Bird Like - Designagentur / Schachtstr. 12b / 31180 Giesen info@bird-like.com / www.bird-like.com Stand April 2015 Seite 1 von 5 Allgemeine

Mehr

Einkaufsbedingungen der Firma MBA Design & Display Produkt GmbH (Stand: Mai 2015) 1 Allgemeines Gültigkeit

Einkaufsbedingungen der Firma MBA Design & Display Produkt GmbH (Stand: Mai 2015) 1 Allgemeines Gültigkeit Einkaufsbedingungen der Firma MBA Design & Display Produkt GmbH (Stand: Mai 2015) 1 Allgemeines Gültigkeit (1) Unsere Einkaufsbedingungen gelten ausschließlich; entgegenstehende oder von unseren Einkaufsbedingungen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen im Rahmen von Verträgen, die über die Plattform www.ums-metall.de und www.cortenstahl.com zwischen ums - Unterrainer Metallgestaltung Schlosserei GmbH, Mühlenweg 5, 83416

Mehr

Einzelclipping. Pressespiegel. Medienspiegel

Einzelclipping. Pressespiegel. Medienspiegel Produktübersicht Produkte Einzelclipping Pressespiegel Onlineportal Medienspiegel Analysen Einzelclipping Wir recherchieren für Sie und stellen Ihnen die Ergebnisse täglich bis spätestens 07:00 zu Verfügung.

Mehr

3 Preise, Zahlungsbedingungen, Aufrechnungs- und Zurückbehaltungsrecht

3 Preise, Zahlungsbedingungen, Aufrechnungs- und Zurückbehaltungsrecht Allgemeine Einkaufsbedingungen der Uedelhoven GmbH & Co. KG 1 Geltungsbereich dieser Bedingungen 1.1 Alle unsere Bestellungen erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Allgemeinen Einkaufsbedingungen. Diese

Mehr

Franziska Neumann, Übersetzungen

Franziska Neumann, Übersetzungen 1. Allgemeines Allgemeine Geschäftsbedingungen Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für Verträge zwischen Franziska Neumann und den Auftraggebern. Die AGB werden vom Kunden durch die Auftragserteilung

Mehr

Technische Anfrage an Fax: +49 (0)3723-42924

Technische Anfrage an Fax: +49 (0)3723-42924 Technische Anfrage an Fax: +49 (0)3723-42924 eska GmbH Abt. Onlineshop Schulzegasse 1 09337 Hohenstein-Ernstthal Tel.: +49 (0)3723-6685610 Fax: +49 (0)3723-42924 info@eska24h-shop.de www.eska24h-shop.de

Mehr

Stand: 1. September 2006. Mediaunterlagen. DocCheck Newsletter Schweiz

Stand: 1. September 2006. Mediaunterlagen. DocCheck Newsletter Schweiz Stand: 1. September 2006 Mediaunterlagen DocCheck Newsletter Schweiz DocCheck Newsletter 1. Einen Schritt voraus Porträt DocCheck (www.doccheck.de) ist das größte und am schnellsten wachsende Business-to-Business

Mehr

Bedingungen für Hotline-Service/Betreuungsvertrag

Bedingungen für Hotline-Service/Betreuungsvertrag Real Consulting GmbH Robert-Koch-Straße 1-9 56751 Polch Telefon: 02654 8838-0 Telefax: 02654 8838-145 www.realconsulting.de Bedingungen für Hotline-Service/Betreuungsvertrag 1. Geltungsbereich 1.1. Beratungs-

Mehr

2. Für bestimmte Dienste vereinbarte besondere Bedingungen haben im Kollisionsfall Vorrang.

2. Für bestimmte Dienste vereinbarte besondere Bedingungen haben im Kollisionsfall Vorrang. Allgemeine Geschäftsbedingungen Suchmaschinenoptimierung I. Allgemeines 1. Die RP Digital GmbH bzw. die im Auftrag von RP Digital tätigen Subunternehmer erbringen für den Auftraggeber Dienstleistungen

Mehr

Einkaufsbedingungen. 1 Geltungsbereich, Allgemeines

Einkaufsbedingungen. 1 Geltungsbereich, Allgemeines Tel +49 40 658 72 0 Fax +49 40 658 72 200 Einkaufsbedingungen 1 Geltungsbereich, Allgemeines Geschäftsführer: Norbert Peschen HR-Nr.: B 1588 Köln www.omya-hamburg.de info@omya-hamburg.de (1) Diese Einkaufsbedingungen

Mehr

2.) Gegenstand dieser AGB ist die Durchführung von Werbung in den von MMN vermarkteten Angeboten seiner Partner.

2.) Gegenstand dieser AGB ist die Durchführung von Werbung in den von MMN vermarkteten Angeboten seiner Partner. AGB Von Mark Moritz Nolte autoblognetwork Römerstr. 16 44651 Herne Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend die AGB ) regeln das Verhältnis zwischen Vermarkter (Mark Moritz Nolte,

Mehr

Kauf- und Betreuungsvertrag Landesförderung

Kauf- und Betreuungsvertrag Landesförderung Kauf- und Betreuungsvertrag Landesförderung derung 1 Parteien Parteien dieser Vereinbarung sind: Verkäufer: Österreichisches Rotes Kreuz (ÖRK) Einkauf & Service GmbH 1230 Wien, Oberlaaer Straße 300-306

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) von Matthias Hintz, Gründer der Marke meroo.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) von Matthias Hintz, Gründer der Marke meroo. Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) von Matthias Hintz, Gründer der Marke meroo. Matthias Hintz meroo.de 1 6 Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Allgemeines Der Anmeldung zu meinen Veranstaltungen (Seminare,

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Allgemeines 2. Vertragsabschluss 3. Preise und Bezahlung 4. Lieferung/Leistung und Abnahme 5. Eigentumsvorbehalt 6. Urheberrecht 7. Gewährleistung und Schadenersatz 8.

Mehr

Media-Facts 2011. Preislisten Radio- und Onlinewerbung. Inhaltsverzeichnis. ZUSATZANGEBOTE für Ihre Radio- und Onlinewerbung

Media-Facts 2011. Preislisten Radio- und Onlinewerbung. Inhaltsverzeichnis. ZUSATZANGEBOTE für Ihre Radio- und Onlinewerbung Media-Facts 2011 Preislisten Radio- und Onlinewerbung Inhaltsverzeichnis LOKAL WERBEN REICHWEITEN PREISE RABATTE RADIOWERBUNG 2011 PREISE ONLINEWERBUNG 2011 ZUSATZANGEBOTE für Ihre Radio- und Onlinewerbung

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Purpur Media für die Vermarktung von Online-Werbeflächen

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Purpur Media für die Vermarktung von Online-Werbeflächen Allgemeine Geschäftsbedingungen von Purpur Media für die Vermarktung von Online-Werbeflächen Stand: 1. Jänner 2015 1. Vertragsgegenstand Im Rahmen der Vermarktung von Werbeflächen in Online-Medien übernimmt

Mehr

AIRPORT DÜSSELDORF. Ihr Premium Dienstleister für Bewegtbildwerbung

AIRPORT DÜSSELDORF. Ihr Premium Dienstleister für Bewegtbildwerbung AIRPORT DÜSSELDORF Ihr Premium Dienstleister für Bewegtbildwerbung Airport Subnetze Airport Subnetze Ansprechpartner 0211-90 295 443 Simone.Podlich@cittadino.de 0211-90 295 23 Katharina.Schmidt@cittadino.de

Mehr

rro-medien Radio Rottu Oberwallis AG Treichweg 1 Postfach 3930 Visp Tel Fax

rro-medien Radio Rottu Oberwallis AG Treichweg 1 Postfach 3930 Visp Tel Fax Tarife 2016 rro-medien rrotv ist bei den klassischen TV- Zuschauern (eher älteres Publikum, welches das TV-Gerät tagsüber eingeschaltet und der Infokanal mit dem rro-radiosignal läuft) und nicht zuletzt

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der pjure isobar Werbeagentur GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der pjure isobar Werbeagentur GmbH Seite 1 Allgemeine Geschäftsbedingungen der pjure isobar Werbeagentur GmbH Entspricht den einheitlichen Geschäftsbedingungen der österreichischen Werbeagenturen, Ausgabe 1994 Seite 2 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Allgemeine Bedingungen für alle Schulungen und Seminare

Allgemeine Bedingungen für alle Schulungen und Seminare Allgemeine Bedingungen für alle Schulungen und Seminare 1. Geltungsbereich 1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die gesamte Geschäftsverbindung zwischen dem Teilnehmer der Schulung (im

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DES ONLINESHOPS FÜR UNTERNEHMEN (B2B) für http://www.stratolabs.de

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DES ONLINESHOPS FÜR UNTERNEHMEN (B2B) für http://www.stratolabs.de 1. Allgemeines Alle Leistungen, die vom Onlineshop für den Kunden erbracht werden, erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Regelungen haben

Mehr

(1) Die Verkäuferin bietet den Kunden im Onlineshop www.fupa.net/spielerfrau/kalender neue Waren, insbesondere FuPa-Produkte, zum Kauf an.

(1) Die Verkäuferin bietet den Kunden im Onlineshop www.fupa.net/spielerfrau/kalender neue Waren, insbesondere FuPa-Produkte, zum Kauf an. Verkaufsbedingungen für den FuPa-Onlineshop 1 Allgemeines (1) Diese Verkaufsbedingungen gelten für alle Verträge und Lieferungen der FuPa GmbH, Postweg 4, 94538 Fürstenstein (nachstehend: Verkäuferin ),

Mehr

Provider-Vertrag. 1 Gegenstand des Vertrages. (1) Gegenstand dieses Vertrages ist die Bereitstellung von Einwahlleitungen für den Zugang zum

Provider-Vertrag. 1 Gegenstand des Vertrages. (1) Gegenstand dieses Vertrages ist die Bereitstellung von Einwahlleitungen für den Zugang zum Provider-Vertrag Zwischen im Folgenden Anbieter genannt und im Folgenden Kunde genannt wird folgender Vertrag geschlossen: 1 Gegenstand des Vertrages (1) Gegenstand dieses Vertrages ist die Bereitstellung

Mehr

Software Wartungsvertrag. zwischen. im Folgenden Auftraggeber. und. SoulTek GbR Frankfurter Strasse 93 35315 Homberg (Ohm) im Folgenden Auftragnehmer

Software Wartungsvertrag. zwischen. im Folgenden Auftraggeber. und. SoulTek GbR Frankfurter Strasse 93 35315 Homberg (Ohm) im Folgenden Auftragnehmer ENTWURF Software Wartungsvertrag zwischen im Folgenden Auftraggeber und SoulTek GbR Frankfurter Strasse 93 35315 Homberg (Ohm) im Folgenden Auftragnehmer SoulTek Software-Wartungsvertrag Seite 1/6 1 Vertragsgegenstand

Mehr

Mietvertrag für Arbeitsbühnen September 2007

Mietvertrag für Arbeitsbühnen September 2007 Mietvertrag für Arbeitsbühnen September 2007 Mietvertrag für Arbeitsbühnen / September 2007 / Seite 1 Mietvertrag für Arbeitsbühnen zur ausschließlichen Verwendung im Geschäftsverkehr gegenüber Unternehmern,

Mehr

Preisliste Nr. 23 Gültig ab 1. Januar 2015

Preisliste Nr. 23 Gültig ab 1. Januar 2015 Preisliste Nr. 23 Gültig ab 1. Januar 2015 RADIOWERBUNGWIRKT! FAKTEN RADIO WUPPERTAL: KAUFKRÄFTIG, ZIELGRUPPENGENAU, HÖRERNAH DIE STADT Wuppertal, die Stadt der weltberühmten Schwebebahn hat eine ganze

Mehr

Geltungsbereich. Definition

Geltungsbereich. Definition Event Truck by CC Bäuml Bahnhofstrasse 13 36110 Schlitz/Hessen AGB 1 Geltungsbereich (1) Soweit nicht anders ausdrücklich vereinbart, gelten für alle Leistungen und Serviceaufgaben (z.b. Vermietung, Gestellung

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der emco electroroller GmbH für die Vermittlung von Kaufverträgen auf der Internetseite emco-elektroroller.

Allgemeine Geschäftsbedingungen der emco electroroller GmbH für die Vermittlung von Kaufverträgen auf der Internetseite emco-elektroroller. Allgemeine Geschäftsbedingungen der emco electroroller GmbH für die Vermittlung von Kaufverträgen auf der Internetseite emco-elektroroller.de 1. Vertragspartner / Vermittlerstellung der emco electroroller

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Witteborn Videoproduktion

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Witteborn Videoproduktion Allgemeine Geschäftsbedingungen der Witteborn Videoproduktion 1 Geltungsbereich 1. Nachfolgende Allgemeine Geschäftsbedingungen sind Bestandteil aller elektronischen und schriftlichen Verträge mit Witteborn

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Allgemeines Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für den Geschäftsverkehr und das Vertragsverhältnis zwischen dem Ostsprachen Übersetzerteam und seiner Kunden

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma The-BIT Büro für IT Ltd. 1. Allgemeines

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma The-BIT Büro für IT Ltd. 1. Allgemeines Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma The-BIT Büro für IT Ltd. 1. Allgemeines 1.1. Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen, Leistungen und Angebote von The-BIT Büro für IT

Mehr

Allgemeine Nutzungsbedingungen für den Searchmetrics Shop

Allgemeine Nutzungsbedingungen für den Searchmetrics Shop Allgemeine Nutzungsbedingungen für den Searchmetrics Shop Stand vom 03.05.2012 Geltungsbereich Für die Nutzung des Searchmetrics Shop durch den Endkunden von Searchmetrics und der im Online Shop verkauften

Mehr

ß ñ. Sarah Schneider Sprachdienste s p a n i s c h - d e u t s c h e s S p r a c h b ü r o

ß ñ. Sarah Schneider Sprachdienste s p a n i s c h - d e u t s c h e s S p r a c h b ü r o Allgemeine Geschäftsbedingungen für Übersetzungen 1. Geltungsbereich (1) Diese Auftragsbedingungen gelten für Verträge zwischen dem Übersetzer und seinem Auftraggeber, soweit nicht etwas anderes ausdrücklich

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für die Vermietung des Seminar- und Veranstaltungsraumes MCS Forum

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für die Vermietung des Seminar- und Veranstaltungsraumes MCS Forum Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für die Vermietung des Seminar- und Veranstaltungsraumes MCS Forum 1 Geltungsbereich (1) Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge

Mehr

Ihre Internetpräsenz auf www.latlon-europe.com

Ihre Internetpräsenz auf www.latlon-europe.com Medien und Online-Medien 1/6 1. Werbeauftrag a) "Werbeauftrag" im Sinne der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist der Vertrag über die Schaltung eines Werbemittels oder mehrerer Werbemittel

Mehr

weiterbildung aktuell 2015/2016

weiterbildung aktuell 2015/2016 Das Nachschlagewerk für Personalentwicklung... Österreichs Anbieter auf einen Blick mediadaten weiterbildung aktuell 2015/2016... das Nachschlagewerk für die Personalentwickung Wen erreicht es? Österreichs

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Allgemeines 1.1. Die stadt wien marketing gmbh, FN 181636m, A-1090 Wien, Kolingasse 11/7, fungiert seit ihrer Gründung im Sommer 1999 als große organisatorische Klammer,

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen / IMG Online Vermarktung

Allgemeine Geschäftsbedingungen / IMG Online Vermarktung Allgemeine Geschäftsbedingungen / IMG Online Vermarktung 1. Werbeauftrag (1) Werbeauftrag im Sinne der nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen ist der Vertrag über die Schaltung eines Werbemittels

Mehr