SBB SPECIAL TRENDREPORT

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "SBB SPECIAL TRENDREPORT"

Transkript

1 NOVEMBER 2012 SBB SPECIAL TRENDREPORT FUTURE OF ADVERTISING IN RAIL MOBILITY

2 02 DIE INTERAKTIVEN FUNKTIONEN IM TRENDSPECIAL 1 Interaktive Reiter 1 INTERAKTIVE REITERNAVIGATION Nutzen Sie die interaktiven Reiter, um per Mausklick direkt zu den Oberkategorien zu gelangen. 2 VERLINKUNG MIT DER ONLINE-TRENDDATENBANK Trendexplorer Hier gelangen Sie zu dem Micro-Trend in unserer Online-Trenddatenbank Send a Trend Mit dieser Funktion können Sie den Micro-Trend an Geschäftspartner und Kollegen weiterleiten. PPT Export Exportieren Sie den Micro-Trend direkt in eine Powerpoint-Datei. Weitere Bilder Lassen Sie sich weitere Bilder zu dem Micro-Trend anzeigen. Video Schauen Sie sich ein Video zu dem Micro-Trend an. 3 DEEPLINK Der Deeplink führt Sie direkt zur Website des Micro-Trends 2 3 Online- Trenddatenbank Deeplink

3 03 01 PRE TRIP AMBIENT TOUCHPOINTS 03 ON TRIP POST TRIP EMERGING TECHNOLOGIES 57

4 04 PRE TRIP PRE TRIP + PREPARATION FOR TRIP + PURCHASING TICKETS

5 05 PRE TRIP WECKER MOTIVIERT ZUR STÄDTEREISE Die mobile Applikation "anywake" von Lufthansa weckt Nutzer jetzt mit dem Geräusch einer zufällig ausgewählten Stadt und bietet vergünstigte Flugtickets an, wenn sie die jeweilige Stadt erraten. Jeden Morgen ertönt ein Clip, der für eine bestimmte Stadt charakteristische Musik oder Geräusche zu Plätzen und historischen Ereignissen enthält und erst verklingt, sobald eine der dargestellten Antworten ausgewählt wurde. Es wird dann ein Sonderangebot für einen Flug in diese Stadt eingeblendet, das sofort wahrgenommen werden kann. Die Anwendung ist kostenlos und bisher nur auf dem schwedischen Markt verfügbar. Video Weitere Bilder Schweden

6 06 PRE TRIP REISETIPPS NACH BILDERN UND EMOTIONEN Wer sich nicht schlüssig ist, wonach ihm für seinen nächsten Urlaubstrip ist, lässt seinen Geschmack und seine Stimmung einfach durch eine Auswahl von Bildern bei "PixMeAway" analysieren. Zunächst wählt der Nutzer eine Reihe an Bildern aus, die daraufhin analysiert und mit unterschiedlichen Typisierungen von Reisenden verglichen werden. Daraufhin werden Vorschläge für Regionen, Länder, Städte und dortige Locations gemacht. Auch zur Auswahl passende Mitreisende mit dem gleichen Geschmack werden vorgestellt. Video Dr. Rainer Schuster, Österreich

7 07 PRE TRIP MOBILE KAMPAGNE FÜR GEMEINSAME FLUGBUCHUNG Die Werbeagentur Crispin Porter + Bogusky hat für das "Couple Up to Buckle Up 2 For 1"-Angebot der Scandinavian Airlines eine Kampagne entwickelt, die Nutzer das Sonderangebot nur über zwei nebeneinandergehaltene Smartphones sehen lässt s wurden dafür an ausgewählte Paare versendet. Sie enthielten zwei QR-Codes, die mit jeweils einem Smartphone gescannt werden mussten und zu einem YouTube-Video führten. Nebeneinander ergaben diese ein Video, das zum Beispiel einen Ausflug nach Paris bewarb und einen Buchungscode enthielt, der nur mit beiden Videos zu erkennen war. Video Scandinavian Airlines Sverige AB, Schweden

8 08 PRE TRIP APP ALS REISEASSISTENT Die Smartphone-Anwendung "Tag-a-bag" dient Flugreisenden als Reiseassistent. Durch Scannen eines NFC-Schilds an ihrem Gepäck checken Nutzer am Flughafen ein und erhalten dann Informationen zum Reiseplan, zu den lokalen Taxipreisen, zu Reservierungen sowie zu den Sonderangeboten von Geschäften am Flughafen. Außerdem erinnert die App Reisende daran zu prüfen, ob sie alle wichtigen Dokumente bei sich tragen. Bei der Ankunft werden Freunde und Familie informiert. Geht das Gepäck verloren, kann der Finder den Besitzer über das NFC-Schild benachrichtigen. Video Tag-a-bag, Israel

9 09 PRE TRIP SITZPLATZ-NACHBARN AUS NETZWERKEN AUSWÄHLEN Der Gründer von SeatID hat die Vision, die Wahl von Sitzplätzen im Reisebus, Flugzeug oder Stadion um die Möglichkeiten des Social Networking zu erweitern. Passagiere von teilnehmenden Fluglinien können zum Beispiel bei der Wahl ihrer Sitzplätze mit ihrem Facebook-, Twitter- und LinkedIn-Profil einchecken und sich freie Plätze nach bevorzugten Sitznachbarn suchen, die ebenfalls freiwillig SeatID benutzen. Das System lernt dabei von Buchung zu Buchung dazu und kennt so Vorlieben und Aversionen der Passagiere. Darauf basierend schlägt SeatID beim nächsten Flug automatisch passende Sitznachbarn vor. Video SeatID Ltd., USA

10 10 PRE TRIP WASSER VOM KÜHLSCHRANKMAGNETEN NACHBESTELLEN Der "Smart Drop" von Evian bietet Verbrauchern die Möglichkeit, Wasser direkt an ihrer Kühlschranktür nachzubestellen. Der Service ist in der Probephase auf die Bewohner von Paris begrenzt. Das Gerät verbindet sich mit dem heimischen WLAN-Netz und kann Bestellungen direkt annehmen und an Evians Lieferservice weiterleiten. Nach Angabe von Größe und Menge der gewünschten Wasserflaschen kann zusätzlich das gewünschte Lieferdatum festgelegt werden. Das Produkt wird dann bis vor die Haustür geliefert. Video Evian, Frankreich

11 11 PRE TRIP ZAPPOS MACHT PINTEREST ZUM SHOPPING-TOOL Der Onlinehändler Zappos hat mit "PinPointing" eine Plattform entwickelt, die Pinterest-Nutzer zu geteilten Pins ähnliche, in Zappos' Onlineshop verfügbare Produkte finden lässt. Der Zappos-Labs- Vorsitzende Will Young erklärt den Schritt damit, dass Produkte mit einer dreizehn Mal höheren Wahrscheinlichkeit auf Pinterest geteilt werden als auf Facebook oder Twitter und dass Pinterest allgemein als das beste Social-Shopping-Erlebnis angesehen wird. Nutzer von "PinPointing" geben zunächst den Namen eines Nutzers ein und bekommen dann zu jedem Pin ein Stichwort und dazu passende Produkte angezeigt. Weitere Bilder Zappos.com Inc., USA

12 12 PRE TRIP KAMPAGNE TELEPORTIERT VON LYON NACH BRÜSSEL Die französische Zuggesellschaft SNCF bewarb ihre neue TGV- Verbindung zwischen Brüssel und Lyon mit einer auf dem Place de la République in Lyon aufgestellten, drei Meter großen Box, die Passanten direkt in das Herz von Brüssel teleportierte. Die von TBWA kreierte Kampagne sollte auf die Schnelligkeit der Fahrt hinweisen, die Reisende quasi sofort in die belgische Hauptstadt befördert. Passanten, die durch das Loch in der Box schauten, erhielten in Echtzeit Bilder und Sound von unterschiedlichen Orten innerhalb der Stadt. Zur gleichen Zeit wurde ihr Gesicht auf Bildschirmen in Brüssel angezeigt. Video TBWA, Frankreich

13 13 AMBIENT TOUCHPOINTS AMBIENT TOUCHPOINTS + ON THE WAY TO AND AT TRAIN STATION + WAITING FOR DEPARTURE

14 14 AMBIENT TOUCHPOINTS PROJEKTIONEN ERWEITERN INFORMATIONEN IN BROSCHÜREN Im japanischen Bahnhof JR Omiya wird zurzeit ein Informationsterminal getestet, das Printprospekte über eine Augmented-Reality-Anwendung um projizierte Inhalte ergänzt. Anhand aufgedruckter Codes erkennt ein Laser im Terminal das vorliegende Dokument und kann entsprechende Illustrationen starten. Reisende können Informationen zu Geschäften oder Einkaufsmöglichkeiten abrufen und sich den Weg dorthin auf einer Gebäudekarte hervorheben lassen. Unternehmen können gegen Gebühr ihre eigenen Inhalte auf das Terminal übertragen, um den Service zur Erweiterung ihres gedruckten Informationsangebots zu nutzen. Dai Nippon Printing Co. Ltd., Japan

15 15 AMBIENT TOUCHPOINTS MODULARES SYSTEM FÜR DEN KUNDENSERVICE Der Flughafen München setzt jetzt das flexible und modulare System "InfoGate" ein, das sich den jeweiligen Anwendungsbedürfnissen anpasst und Reisende vor Ort per Face-to-Face-Dialog mit dem Kundenservice verbindet. Es besteht aus acht Komponenten, darunter der "InfoGate Counter", Herzstück des Systems, der eine Bedienung per Berührung ermöglicht und den Kunden unter anderem anhand ihrer Bordkarte, EC-Karte oder ihres Barcodes den Weg weist. Auch "InfoGate Interactive" für das selbstständige Einholen von Informationen und das "InfoGate Servicecenter", das mit der Informationszentrale verbindet, gehören zu den Komponenten. Video Flughafen München GmbH, Deutschland

16 16 AMBIENT TOUCHPOINTS "KLANGDUSCHEN" FÜRS OUT-OF-HOME-MARKETING Der Mobilfunkkonzern O2 hat in einem überdachten Areal eines Einkaufszentrums eine Monitorwand anbringen lassen und davor einen speziellen Lautsprecher platziert, dessen Ton man nur in einem wenige Quadratmeter großen Areal hört. Ursprünglich von Amerikanern und Sowjets während der 1960er-Jahre für das Unterwassersonar entwickelt, ermöglicht die Technik es auch außerhalb des Wassers, Schallwellen nur in eine bestimmte Richtung auszusenden. Im konkreten Fall lockte eine Markierung auf dem Boden Neugierige an, die beim Betreten des Kreises plötzlich den Ton zum gezeigten Film hörten. Video O2 Limited, Großbritannien

17 17 AMBIENT TOUCHPOINTS INTERAKTIVES ERLEBNIS BEI DEN US OPEN IBM und die United States Tennis Association haben für die US Open 2012 die Verwendung von IBMs Cloud-Technologie angekündigt, die Fans rund um den Globus mit den Geschehnissen auf dem Feld verbindet. Über die iphone- und ipad-anwendung können Nutzer Livevideos sowie Highlights und umfassende statistische Informationen aufrufen und mit anderen Fans kommunizieren. Direkt vor Ort haben IBM und Ogilvy & Mather eine interaktive Wand errichtet, die eine Interaktion mit den Zuschauern ermöglicht und diese etwa vergleichende Analysen, Visualisierungen und einen Twitter-Feed aufrufen lässt. Video IBM Corp., USA

18 18 AMBIENT TOUCHPOINTS MIT CHECK-INS AN BUSHALTESTELLEN REISEN GEWINNEN Die Fluggesellschaft Turkish Airlines hat an Bushaltestellen in London, die über digitale Werbedisplays verfügen, Werbeeinblendungen für einen Wettbewerb mit QR-Codes gebucht. Tickets für eine Hin- und Rückreise zu einer der 200 Destinationen der Airline konnten diejenigen gewinnen, die entweder an den meisten verschiedenen Bushaltestellen eingecheckt hatten oder in der Gesamtsumme über die meisten Check-ins an Bushaltestellen verfügten. Video McCann Erickson Istanbul, Großbritannien

19 19 AMBIENT TOUCHPOINTS WERBETAFEL MIT PERSÖNLICHEM BEZUG ZU PASSANTEN Die australische Fluggesellschaft Qantas hat im Rahmen ihrer Kampagne "You're the reason we fly" eine interaktive Werbetafel aufgestellt, die mit personalisierten Botschaften auf Passanten reagierte. Die interaktive Werbetafel von Adshel wurde an einem Bahnhof in Sydney aufgestellt. Passanten, die auf ihren Smartphones die mobile Anwendung "QantasYou" geöffnet hatten, wurden von der Werbetafel automatisch erkannt. Infolgedessen wurden das Foto und der Name des Passanten aus der Anwendung heraus auf die Werbetafel übertragen, auf der versichert wurde: "You're the reason we fly". Video Weitere Bilder Qantas Airways Ltd., Australien

20 20 AMBIENT TOUCHPOINTS KIOSK IDENTIFIZIERT KUNDEN PER GESICHTSERKENNUNG 26 neue, im International Finance Center in Seoul gelegene Kiosks nutzen eine Gesichtserkennungssoftware, um den Vorbeigehenden personalisierte Produktvorschläge zu machen. Sie bestehen aus einem LCD-Bildschirm, zwei integrierten Kameras und der verbundenen Software, die Alter und Geschlecht der Personen bestimmt. Sobald die Personen Suchvorschläge eingeben, erhalten sie auf Basis dieser Daten Produkte angezeigt. Im Vorfeld der Installation erstellte der verantwortliche Softwareanbieter SK Holding eine Datenbank mit über Gesichtsprofilen, die die Software mit denen der Passanten abgleicht. IFC Seoul, Südkorea

21 21 AMBIENT TOUCHPOINTS HIGHTECH-VERKAUFSAUTOMATEN FÜR COCA-COLA Der Chiphersteller Intel hat einen neuen Verkaufsautomaten für Coca- Cola vorgestellt, dessen Hardware-Ausstattung ein dynamisches Anpassen an künftige Geschäftsstrategien und Vertriebsmodelle ermöglicht. Der Automat verfügt über Near Field Communication (NFC), QR-Reader, WLAN, Kamera, Mikrofon und Geldslot, die allesamt über einen 46-Zoll-Touchscreen bedient werden. Diese Ausstattung ermöglicht das Bezahlen in bar, via NFC oder über QR- Code-Coupons. Auch Marktforschung und Fotos für Facebook mittels Kamera kann der Automat leisten. Die Darstellungen auf dem Display, Funktionalität und Preise lassen sich anpassen. Video Weitere Bilder Intel Corp., USA

22 22 AMBIENT TOUCHPOINTS GETRÄNKESPENDER VERTEILT KOSTENLOSES WI-FI Coca-Cola hat in seinem Konzept-Store am Copacabana Beach in Rio de Janeiro einen Automaten aufgestellt, der statt Getränken Wi-Fi umsonst anbietet. Das Gerät mit dem Namen "The Happiness Refill" wurde von der Agentur Ogilvy & Mather entwickelt und sieht gewöhnlichen Getränkespendern ähnlich, erhält hier jedoch einen neuen Zweck. Das Unternehmen möchte so vor allem junge Kunden anziehen, die nicht auf große Datenpakete zugreifen können. Sie drücken dafür ihr Smartphone gegen den Zapfhahn und erhalten 20 Megabyte Datenvolumen, die sie über einen eigenen Coca-Cola- Browser nutzen können. The Coca-Cola Company, Brasilien

23 23 AMBIENT TOUCHPOINTS HOTSPOT-NUTZUNG IM AUSTAUSCH GEGEN EIN CHECK-IN Facebook testet aktuell einen Hotspot-Service für Läden und Restaurants, bei dem die Kunden im Austausch gegen ein Check-in kostenlos die Internetverbindung auf mobilen Geräten nutzen können. Nutzer werden nach dem Check-in zunächst auf die Facebook-Seite des jeweiligen Geschäfts weitergeleitet, wo sie auch spezielle Angebote wahrnehmen können. Facebook erhält auf diesem Weg wertvolle Informationen, die zum Einsatz von gezielter Werbung verwendet werden können. Nutzer, die nicht über einen Facebook- Account verfügen, können den Service dennoch nutzen und erhalten vom Anbieter ein Passwort. https://developers.facebook.com Weitere Bilder Facebook Inc., USA

24 24 AMBIENT TOUCHPOINTS MOBILER FILMEINKAUF IM VIRTUELLEN SHOP 20th Century Fox Home Entertainment führt in Einkaufszentren einen virtuellen Shop ein, in dem die Kunden des Einkaufszentrums per Smartphone Filme oder Spiele einkaufen können. Die "Fox Movie Mall Virtual Storefront" soll landesweit in den Taubman Malls installiert werden. Mit der mobilen Anwendung "Fox Movie Mall" können die Kunden über QR-Codes ihren Wunschfilm auswählen und direkt kaufen. Der Einkauf wird anschließend bequem nach Hause versendet. Zudem werden den Nutzern der Anwendung Rabatte gewährt und zusätzliche Produkte angeboten. Weitere Bilder The Taubman Company LLC, USA

25 25 AMBIENT TOUCHPOINTS TANZEN FÜR EINE FLASCHE COLA In Südkorea forderte Coca-Cola die Besucher eines Kinos zum Nachtanzen von Schritten und Bewegungen auf und belohnte sie dafür mit Getränken. Eine Monitorwand aus vier einzelnen LCD-Panels zeigte zunächst Videos, die vorbeigehende Besucher zum Mitmachen animieren sollten. Je nachdem, ob sich eine oder zwei Personen gemeinsam vor den Automaten stellten, startete ein unterschiedlicher Ablauf an Bewegungen, die nachzumachen waren. Ein Bewegungssensor analysierte dabei die Präzision und steigerte den Schwierigkeitsgrad. Dabei entstandene Fotos ließen sich in sozialen Netzwerken teilen. Video Weitere Bilder The Coca-Cola Company, Südkorea

26 26 AMBIENT TOUCHPOINTS AUTOSCHLÜSSEL STEUERN WERBEBILDSCHIRME Mercedes-Benz und die Werbeagentur Lukas Lindemann Rosinski haben Passanten unter dem Motto "Key to Viano" die Werbebildschirme in der Berliner U-Bahn-Station Friedrichstraße über ihre eigenen Autoschlüssel kontrollieren lassen. Ingenieure entwickelten dafür ein System, das auf die Signale von Autoschlüsseln reagiert und an insgesamt zwölf Bildschirme angeschlossen wurde. Jeder zeigte zunächst Mercedes' Kleintransporter "Viano". Beim Betätigen eines Schlüssels wurde dann ein Video abgespielt, das außergewöhnliche Insassen aussteigen ließ und so die Geräumigkeit des Wagens demonstrierte. Video Weitere Bilder Daimler AG, Deutschland

27 27 AMBIENT TOUCHPOINTS NETZWERK ZEIGT FOTOS AUF ÖFFENTLICHEN BILDSCHIRMEN Das soziale Netzwerk für Bekanntschaften in der eigenen Umgebung "MeetMe" hat in Zusammenarbeit mit Zoom Media die neue Funktion "Photoboard" eingeführt, mit der Nutzer Fotos von sich hochladen können, die anschließend auf digitalen Bildschirmen in über 500 Bars in den USA gezeigt werden. Pro Stunde sollen auf den Bildschirmen 12 Minuten lang Bilder aus dem Netzwerk zu sehen sein, die ausschließlich von Nutzern innerhalb eines Radius von 0,25 Meilen stammen. So sollen Personen, die keine "MeetMe"- Nutzer sind, einen Vorgeschmack darauf erhalten, wen sie innerhalb des Netzwerks kennenlernen könnten. MeetMe Inc, USA

28 28 AMBIENT TOUCHPOINTS FACEBOOK-FANSPRÜCHE AUF DEM NÜRBURGRING Audi ließ Facebook-Fans zum Teil des 24-Stunden-Rennens vom Nürburgring werden, indem ein LED-Panel am Rennauto Nachrichten von Fans darstellte, die allerdings nur auf Fotos zu erkennen waren. An der Ziellinie stellte der Automobilhersteller dazu eine Kamera auf, die die vorbeifahrenden Autos mit langen Verzögerungszeiten fotografierte. Ein Mikrochip schaltete die LEDs präzise genau so ein und aus, dass auf den Bildern Sprüche von Facebook-Nutzern zu sehen waren. Diese konnten die Ergebnisse in einem Fotoordner auf der Audi-Fanseite finden und mit ihren Freunden teilen. Video kempertrautmann GmbH, Deutschland

29 29 AMBIENT TOUCHPOINTS CHECK-INS PER GESICHTSERKENNUNG FÜR RABATTE Mit Facebook in Geschäften und Einrichtungen einzuchecken, soll über eine Entwicklung von Redpepper dank Kameras mit Gesichtserkennungssoftware unkomplizierter werden. Die Entwicklung sieht vor, dass Nutzer die "Facedeals"-Applikation in ihrem Profil installieren. Dann analysiert ein Algorithmus die Gesichtsstruktur und Interessen von Nutzern. Sie werden daraufhin in teilnehmenden Einrichtungen von einer "Facedeals"-Kamera am Eingang erkannt und können nach ihrem Check-in automatisch Vergünstigungen erhalten, die ihrem Geschmack und ihren Interessen bei Facebook entsprechen. Video Weitere Bilder Redpepper Lab, USA

30 30 AMBIENT TOUCHPOINTS INDIVIDUELLE PREISE IM SUPERMARKT Die US-Supermarktkette Kroger bietet Kunden mit Treuekarte individuelle Preise basierend auf ihrem Einkaufsverhalten. In Zusammenarbeit mit dem Konsumentenforschungsunternehmen dunnhumbyusa wird der Verlauf gekaufter Produkte analysiert und Rabatte per oder im Laden an die Kunden vergeben, die das Angebot am ehesten annehmen werden. Kunden, die häufig eine spezifische Marke kaufen, erhalten zum Beispiel einen Rabattcoupon für deren neues Produkt, während Familien etwa die größere Version eines regelmäßig gekauften Produkts zum günstigeren Preis erhalten. The Kroger Co., USA

31 31 ON TRIP ON TRIP + ON BOARD ENTERTAINMENT + SPECIAL SERVICES FOR PASSENGERS

32 32 ON TRIP VIRTUELLER REISEFÜHRER FÜR GÖTEBORG Wer die zweitgrößte Stadt Schwedens und alle ihre Sehenswürdigkeiten erkunden will, hat zukünftig die Wahl zwischen einer teuren Stadtführung und einer schlauen und kostenlosen App. "Tram Sightseeing" führt mit Hilfe des hervorragend ausgebauten Straßenbahnnetzes durch die Stadt. Unter Verwendung von GPS und unterschiedlichen Daten-Feeds erhält der Nutzer abhängig vom Ort, an dem er sich befindet, eine akustische Beschreibung zu den Attraktionen und Gebäuden, an denen er vorbeifährt. Die App empfiehlt zusätzlich das zeitgerechte Umsteigen, damit kein Highlight verpasst wird. Västtrafik AB, Schweden

33 33 ON TRIP SITZPLÄTZE MIT APP VOR ORT UPGRADEN Wer sich bei Veranstaltungen ärgert, keinen besseren Platz gebucht zu haben, obwohl noch welche frei gewesen wären, kann mit Pogoseat schnell und unkompliziert weiter vorne sitzen. Teilnehmende Veranstalter können zu Beginn des Events ihre Buchungskontingente veröffentlichen, die die App in einer Kartenansicht des Veranstaltungsorts aufarbeitet. Die App zeigt dann an, welche Plätze noch verfügbar sind. Nach Log-in und Bezahlung der Upgrade-Gebühr kann auf einen besseren Platz gewechselt werden. Video Pogoseat, Inc., USA

34 34 ON TRIP MUSTANGS AUFMOTZEN FÜR GRATIS-WLAN IM FLIEGER Der Autobauer Ford ermöglicht Passagieren ausgewählter Airlines kostenlosen Zugang zu Facebook während der gesamten Flugdauer, wenn sie vorher in ihrem Browser ihren Wunsch-Mustang konfigurieren. Möglich macht dies eine Kooperation mit Gogo, einem Anbieter für WLAN in Flugzeugen, der die Passagiere automatisch auf die Facebook-Seite des Mustangs navigiert. Dort lassen sich Fords Angaben zufolge exakt Variationen des Autos konfigurieren, abspeichern und in Votings gegeneinander antreten. Weitere Bilder Ford Motor Company Corp., USA

35 35 ON TRIP AR-SPIEL WIRD NUR IM LADEN FREIGESCHALTET Die US-Supermarktkette Walmart hat sich mit Marvel zusammengeschlossen und bringt anlässlich des Kinostarts von "The Avengers" ein Augmented-Reality-Spiel auf den Markt. Das Unternehmen hofft, so Fans des Films in seine Läden zu ziehen. Das "Super Hero AR Game" ist als ios- und Android-Anwendung verfügbar und lässt Nutzer in die Rolle des Filmcharakters Hawkeye schlüpfen. Um weitere Figuren freizuschalten, müssen die Spieler sich in eine Walmart-Filiale begeben und dort eigens aufgestellte Schilder finden und abfotografieren. Video Weitere Bilder Walmart Inc., USA

36 36 ON TRIP WERBESPOTS LIEFERN COUPONS AUF DAS SMARTPHONE Fujitsu hat eine neue Technologie vorgestellt, mit der Fernsehzuschauer während Werbespots Coupons oder Links zu Webseiten mit zusätzlichen Informationen auf ihr Smartphone ziehen können. Die Daten werden auf dem Bildschirm in Form von Lichtblitzen mit unterschiedlichen Helligkeitsgraden abgebildet, die zu schnell sind, um vom menschlichen Auge entdeckt zu werden, aber von der Kamera des Smartphones erkannt werden. Während eines Spots werden Zuschauer aufgerufen, das Telefon auf einen beliebigen Teil des Bildschirms zu richten. Die Erkennung dauert dann etwa zwei bis drei Sekunden. Video Fujitsu Ltd., Japan

37 37 ON TRIP AUTO GEWINNEN BEI AUGMENTIERTEM VERSTECKSPIEL Die Automobilmarke Buick hat zum Start eines Modells in China ein Augmented-Reality-Spiel gestartet, bei dem es ein Auto zu finden galt, das man nur auf dem Handydisplay sehen konnte. Hierzu mussten Mitspieler eine App installieren und angeben, in welcher der 16 teilnehmenden Städte sie wohnen. Daraufhin erhielten sie eine grobe Ortsangabe, wo es das Auto zu finden gab. Hatte man es auf seinem Display erblickt, ließ es sich an einem anderen Ort wieder verstecken. Wer binnen sieben Tagen am längsten in Besitz des Autos war, gewann ein echtes Exemplar. Video Buick, China

38 38 ON TRIP INTERAKTIVE APP BEWIRBT AUTOMOBIL Die Werbeagentur TBWA hat für den Automobilhersteller Nissan eine mobile Anwendung entwickelt, die den Nutzern über die Gyroskop- Technologie eine 360-Grad-Ansicht des Autos von innen und außen vermittelt. Man kann im Innenraum des Autos Details anklicken oder Schuhe, Frisur und Sitzordnung der Personen im Auto wechseln. Dazu gibt es Gratis-Downloads von Liedern junger Künstler. In einem Gewinnspiel innerhalb der App besteht dazu die Möglichkeit, einen Nissan Versa zu erhalten. Video Weitere Bilder Nissan Motor Co. Ltd., USA

39 39 ON TRIP FOTOS VON TAXIERLEBNISSEN ANONYM TEILEN "Taxi Snapshot" lässt New Yorks Anwohner und Touristen ihre persönlichen Taximomente anonym im Netz teilen, ein einziger Klick genügt dafür. Nach Installation der kostenlosen App müssen sie lediglich den Auslöser antippen, und der Schnappschuss landet anonym auf der Webseite des Projektes. Optional können Nutzer Fotos mit den Identifikationsnummern des Taxis versehen und nachverfolgen, was in ihrem oder anderen Taxis bereits vor sich gegangen ist und welches Taxi das von Nutzern meistfrequentierte ist. Reddyset, USA

40 40 ON TRIP INSTAGRAM-AUSSTELLUNG IM LUFTRAUM Die in Barcelona ansässige Fluggesellschaft Vueling Airlines hat bereits über 50 Millionen Passagiere transportiert und feiert dies mit einer Instagram-Ausstellung in der Luft. Die Bilder von 50 Teilnehmern werden eines von Vuelings Flugzeugen dekorieren und so um die Welt fliegen. Das eingeschickte Instagram-Bild soll eines der von Vueling angeflogenen Urlaubsziele zeigen und wird dann mit dem Hashtag #vuelingairgallery in der Anwendung geteilt. Alle Gewinner werden dann zusätzlich ein Hin- und ein Rückflugticket für ein beliebiges Ziel der Fluggesellschaft erhalten. Vueling Airlines SA, Spanien

41 41 ON TRIP VERKAUFSAUTOMAT FÜR DIGITALE GÜTER Die Frankfurter Agentur Razorfish hat einen Verkaufsautomaten für digitale Güter entwickelt, der bis auf die verwendete Near-Field- Communication-Technik wie ein herkömmlicher Kaugummiautomat funktioniert. Interessenten können eine Münze einwerfen, gegebenenfalls das gewünschte Produkt auf dem Touchscreen auswählen und erhalten es mittels NFC-Technologie auf ihr Mobiltelefon, das auf die symbolische Warenentnahmeöffnung gehalten werden muss. Digitale Inhalte wie Musik, Eintrittskarten, Filme oder Gutscheine können so lokal und exklusiv vermarktet werden. Video Weitere Bilder Razorfish, Deutschland

42 42 ON TRIP IN-STORE-INTERAKTION DURCH MOBILE ECHTZEITDEALS Das New Yorker Start-up Swarm bietet Einzelhändlern eine cloudbasierte Webplattform an, über die sie ihren Kunden mobile Angebote in Echtzeit unterbreiten können. Die Webplattform wird in das WLAN-Netzwerk des jeweiligen Geschäfts integriert, sodass Kunden keine mobilen Anwendungen installieren müssen. Kunden, die sich über ihr Smartphone mit dem Netzwerk verbinden, sehen automatisch die Anwendung, die sie öffnen können, um Angebote des Geschäfts zu erhalten. Zudem bietet Swarm Händlern die Option, Online-Preisvergleiche des Kunden einzusehen und ihm daraufhin Preisvorschläge zu unterbreiten. Weitere Bilder Swarm, USA

43 43 ON TRIP IN GESCHÄFTEN DIE MUSIK BESTIMMEN Die amerikanische Bekleidungskette GAP ist eine Kooperation mit dem jungen Start-up Roqbot eingegangen, um ausgewählte Geschäfte mit einer digitalen Jukebox auszustatten, deren Playlist Ladenbesucher über ihr Smartphone bestimmen können. Eine App ermöglicht das Einchecken in den jeweiligen Geschäften, woraufhin sich aus einem Songkatalog von über 6 Millionen Titeln der eigene Favorit auswählen und auf die Playlist setzen lässt. Die Auswahl anderer Nutzer kann zudem bewertet werden. Zusätzlich ist auf dem LCD-Display der Avatar des Nutzers zu sehen, sobald sein Lied an der Reihe ist. GAP, USA

44 44 ON TRIP AUDIOGESTEUERTE MASCHINE WIRBT MIT KAFFEEGERUCH Zur Vermarktung seines Kaffees spielt die amerikanische Kette Dunkin' Donuts mit olfaktorischen Reizen, die die Bewohner von Seoul zum Kauf eines Heißgetränks animieren sollen. Das "Flavor Radio", basierend auf einer Geräuscherkennungstechnologie, gibt beim Erklingen des Dunkin'-Donuts-Jingles über Dispenser Kaffeegeruch ab. Die kleinen Maschinen wurden im öffentlichen Nahverkehr der südkoreanischen Hauptstadt platziert und erreichten binnen kürzester Zeit große Resonanz bei urbanen Pendlern und neugierigen Touristen. Video DD IP Holder LLC, Südkorea

45 45 ON TRIP KRONKORKEN MIT RFID-CHIPS Die britische Cider-Marke Strongbow hat die Kronkorken ihrer Flaschen in ihrer "StartCap"-Kampagne mit RFID-Chips ausgestattet, die in ihrer Umgebung unterschiedliche Ereignisse auslösen. Die verantwortliche Digitalagentur Work Club hat die Technik bereits in einer Bar in Budapest getestet. Das dabei entstandene Video zeigt unter anderem, wie nach dem Öffnen einer Flasche die Jukebox zu spielen beginnt, ein Licht aufleuchtet, Nutzer auf Foursquare einchecken oder die Flasche selbst einen Goldregen entfacht. Video Weitere Bilder H.P. Bulmer, Großbritannien

46 46 POST TRIP POST TRIP + CONNECTED MOBILITY + INDIVIDUALISED OFFERS UPON ARRIVAL

47 47 POST TRIP PERSONALISIERTE WILLKOMMENSGRÜSSE Im Ankunftsbereich des Terminals 2 im Amsterdamer Flughafen Schiphol wurde der BannerXpress, ein Automat, der personalisierte Banner druckt, aufgestellt. Mit dem BannerXpress können Angehörige in drei Schritten und wenigen Minuten individuelle Willkommensbanner für ihre lieben Heimkehrer drucken. Die Abholer wählen zwischen drei Größen, von 40 cm x 30 cm bis zu 290 cm x 30 cm, und zahlreichen Hintergründen. Als dritten und letzten Schritt wird der gewünschte Text in den Automaten eingegeben. Der Automat druckt den Banner direkt vor Ort. Video Schiphol Group, Niederlande

48 48 POST TRIP APP BELOHNT VERKEHRSVERHALTEN Die niederländische Stadt Breda entwickelt gemeinsam mit der Breda University of Applied Sciences und der Provinz Nordbrabant eine App, die angemessenes und umweltschonendes Verkehrsverhalten belohnt. So sammeln Nutzer Punkte und können von lokalen Unternehmen gesponserte Preise gewinnen, wenn sie mit dem Fahrrad fahren oder sich als Autofahrer an die Geschwindigkeitsbegrenzungen halten. Um das Verkehrsverhalten zu messen, bezieht die App Geschwindigkeitsdaten der Nutzer mit ein. Breda University of Applied Sciences, Niederlande

49 49 POST TRIP ORTSBASIERTE APP WEIST AUF RABATTE HIN Die ortsbasierte iphone-anwendung "GreenStack" informiert Nutzer über Gutscheine, Ausverkäufe und Loyalitätsvorteile in der Nähe. Nach der Anmeldung geben Nutzer zunächst all ihre Mitgliedschaften an, um ab diesem Zeitpunkt über relevante Aktionen informiert zu werden. Außerdem werden die Nutzer über die bisher verloren gegangenen Ersparnisse durch nicht genutzte Angebote informiert. GreenStack möchte die Komplexität und den Zeitaufwand minimieren, die zwischen dem Konsumenten und dem bestmöglichen Preis stehen. GreenStack Inc., USA

50 50 POST TRIP ORTSBASIERTES MOBILES WERBENETZWERK Das Berliner Unternehmen Servtag bietet mit "radcarpet" ein lokalbasiertes Werbenetzwerk für mobile Webseiten an, in dem Anzeigen auf mobilen Webseiten geschaltet werden können, die dem Betrachter in einem festgelegten Radius angezeigt werden. Diese können bis zu 10 Meter genau um eine Ladenfiliale herum dargestellt werden, wobei die Entfernung zum Geschäft in der Anzeige dargestellt wird. So sollen die Responserraten und Klickraten durch die Kunden erhöht werden. Die Werbekunden des Netzwerks erhalten zudem Landingpages, auf denen sie auf vielfältige Weise mit den Kunden interagieren können. Video Weitere Bilder Servtag GmbH, Deutschland

TRENDNEWS März 2014. Mit Unterstützung vom

TRENDNEWS März 2014. Mit Unterstützung vom TRENDNEWS März 2014 Mit Unterstützung vom > BEST PRACTICE INDOORNAVIGATION MIT LED-DATENFUNK Philips hat ein Indoornavigationssystem für Smartphones vorgestellt, das Kunden in Geschäften nutzen können,

Mehr

TRENDNEWS Mai 2014. Mit Unterstützung vom

TRENDNEWS Mai 2014. Mit Unterstützung vom TRENDNEWS Mai 2014 Mit Unterstützung vom > MULTIDIMENSIONAL PUBLISHING LIVEWERBUNG MIT SERIENBESETZUNG Der amerikanische Kabelsender TV Land wird zum ersten Mal in zwei seiner populären Serien «Hot in

Mehr

TRENDNEWS April 2014. Mit Unterstützung vom

TRENDNEWS April 2014. Mit Unterstützung vom TRENDNEWS April 2014 Mit Unterstützung vom > BEST PRACTICE WERBUNG INTERAGIERT MIT EINFAHRENDEM ZUG Zur Einführung einer neuen Haarpflegelinie stellte die schwedische Apotheke Hjärtat in Zusammenarbeit

Mehr

Digitale Trends und Möglichkeiten. Digitalnachmittag Mag. Christian Adelsberger 21.8.2014

Digitale Trends und Möglichkeiten. Digitalnachmittag Mag. Christian Adelsberger 21.8.2014 Digitale Trends und Möglichkeiten Digitalnachmittag Mag. Christian Adelsberger 21.8.2014 evolaris Factsheet evolaris ist ein COMET K1-Kompetenzzentrum für Forschung und Entwicklung im Bereich mobile Kommunikation

Mehr

Grundlagen des Mobile Marketing

Grundlagen des Mobile Marketing Grundlagen des Mobile Marketing Marketing ist die konsequente Ausrichtung des gesamten Unternehmens an den Bedürfnissen des Marktes. [...] ...Product.. ...Place.. ...Promotion.. ...Price.. Die Evolution

Mehr

TRENDNEWS Juni 2015. Mit Unterstützung vom

TRENDNEWS Juni 2015. Mit Unterstützung vom TRENDNEWS Juni 2015 Mit Unterstützung vom > BEST PRACTICE HUND AUF DEM WERBEPLAKAT FOLGT DEN STRASSENPASSANTEN OgilvyOne hat im Auftrag des Londoner Tierheims Battersea Dogs & Cats Home für die Kampagne

Mehr

Teile deine Welt Mit den neuen Canon PowerShot und IXUS Modellen übertragen Sie Fotos und Movies komfortabel per WLAN von wo aus und wohin Sie wollen.

Teile deine Welt Mit den neuen Canon PowerShot und IXUS Modellen übertragen Sie Fotos und Movies komfortabel per WLAN von wo aus und wohin Sie wollen. Mehr Wissen, bessere Bilder In der Canon academy erfahren Sie noch mehr über die aktuellen Canon Produkte und Technologien. Jetzt einfach online registrieren und die aktuellen Trainings zu EOS, IXUS, PowerShot,

Mehr

EZ CAST Full HD WIFI Smart TV Streaming Dongle von 2-TECH

EZ CAST Full HD WIFI Smart TV Streaming Dongle von 2-TECH EZ CAST Full HD WIFI Smart TV Streaming Dongle von 2-TECH Kurzanleitung, Installation und Inbetriebnahme Lieferumfang: EZCast HDMI Stick 2-fach USB auf Micro USB Kabel HDMI Verlängerungskabel Diese Bedienungsanleitung

Mehr

Installation/ Anschluss an den Fernseher:

Installation/ Anschluss an den Fernseher: Installation/ Anschluss an den Fernseher: 1. Verbinden Sie das mitgelieferte USB Anschlusskabel über den Micro USB Stecker mit der entsprechenden Buchse des EZ Cast Sticks 2. Stecken Sie den HDMI Stick

Mehr

Mit den efly Services bequem einchecken. Die Bordkarte online oder per Handy empfangen. Um das Wichtigste zu nutzen, nämlich Zeit.

Mit den efly Services bequem einchecken. Die Bordkarte online oder per Handy empfangen. Um das Wichtigste zu nutzen, nämlich Zeit. Mit den efly Services bequem einchecken. Die Bordkarte online oder per Handy empfangen. Um das Wichtigste zu nutzen, nämlich Zeit. Alles für diesen Moment. Lufthansa efly Services Bequem und flexibel einchecken

Mehr

Erleben Sie die neue Generation Aufrufsystem!

Erleben Sie die neue Generation Aufrufsystem! Erleben Sie die neue Generation Aufrufsystem! timeacle ist ein vollkommen frei skalierbares Aufrufsystem als Software as a Service direkt aus der Cloud! Es kann flexibel nach Ihren Wünschen angepasst werden

Mehr

Handbuch für Android 1.5

Handbuch für Android 1.5 Handbuch für Android 1.5 1 Inhaltsverzeichnis 1 Leistungsumfang... 3 1.1 Über Boxcryptor Classic... 3 1.2 Über dieses Handbuch... 3 2. Installation... 5 3. Grundfunktionen... 5 3.1 Einrichtung von Boxcryptor

Mehr

LEITFADEN Ihr App Service- Center

LEITFADEN Ihr App Service- Center Ihr App Service- Center So bedienen Sie das Service-Center Ihrer App! Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer eigenen Firmen-App! Damit Sie das ganze Potential Ihrer neuen App ausschöpfen können, sollten Sie sich

Mehr

White Paper Facebook Marketing: Facebook Places (04.2011)

White Paper Facebook Marketing: Facebook Places (04.2011) Whitepaper Facebook Marketing - Facebook Places Mit der schnellen Verbreitung von Smartphones gewinnen die sog. Ortsbasierten Dienste rasch an Bedeutung. Dabei steht für Unternehmen und Marken im Vordergrund,

Mehr

Virales Marketing mit Smartphones. Jens Doose - Onwerk GmbH 05.11.2010

Virales Marketing mit Smartphones. Jens Doose - Onwerk GmbH 05.11.2010 Virales Marketing mit Smartphones Jens Doose - Onwerk GmbH 05.11.2010 Über Onwerk Was ist ein Smartphone? Eigene Inhalte auf dem Telefon Statistiken Virales Marketing Mobiles virales Marketing Beispiel

Mehr

Mobile Marketing. Mobile Erfolgsstrategien mit interoperativen Systemen im Ökosystem des mobile Webs

Mobile Marketing. Mobile Erfolgsstrategien mit interoperativen Systemen im Ökosystem des mobile Webs Mobile Marketing Mobile Erfolgsstrategien mit interoperativen Systemen im Ökosystem des mobile Webs Smartphones gerne lautlos anlassen :-) Kurzvorstellung Martin Schmitz E-Marketing-Manager, Projektleiter

Mehr

Erstinstallation und Verwendung der Software Citrix GoToMeeting für Organisatoren/-innen von virtuellen Besprechungen

Erstinstallation und Verwendung der Software Citrix GoToMeeting für Organisatoren/-innen von virtuellen Besprechungen Erstinstallation und Verwendung der Software Citrix GoToMeeting für Organisatoren/-innen von virtuellen Besprechungen 1 Inhaltsverzeichnis 3 1. Voraussetzungen für die Durchführung von virtuellen Besprechungen

Mehr

Facebook Applications. Social Media, Digital Marketing

Facebook Applications. Social Media, Digital Marketing 1 Social Media, Digital Marketing Hohe soziale Interaktion durch Gaming Charakter der Apps Quiz Zoom Finde Zoom das & Smartpho Win ne im Bild mit und gewinne ein IPhone 6! Kick Out Mosaik Die Apps werden

Mehr

Ihre Anleitung LCC Mobile - App für Smartphones

Ihre Anleitung LCC Mobile - App für Smartphones Ihre Anleitung LCC Mobile - App für Smartphones Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung... 3 2. Funktionen... 3 3. Anmeldung... 3 4. Passwort vergessen / ändern... 5 5. FAQs... 6 6. Kontakt... 7 2 1. Einleitung

Mehr

Referenzen: ADAC Camping-/Stellplatzführer 2014

Referenzen: ADAC Camping-/Stellplatzführer 2014 Biete die professionelle Entwicklung von ios Apps für ipad und iphone, sowie von Android und Windows Phone Apps. Ebenfalls ist die Entwicklung von Webprojekten, von der kleinen Firmenhomepage bis zum umfangreichen

Mehr

Pinterest ist das neue Bilder-basierte Social Media Netzwerk, mit dem man seine Interessen mit anderen teilen kann.

Pinterest ist das neue Bilder-basierte Social Media Netzwerk, mit dem man seine Interessen mit anderen teilen kann. Pinterest Facts & Figures Pinterest ist das neue Bilder-basierte Social Media Netzwerk, mit dem man seine Interessen mit anderen teilen kann. Quelle: http://techcrunch.com/2012/02/07/pinterest-monthly-uniques/

Mehr

IB-AC511 Handbuch - Deutsch - V. 1.0

IB-AC511 Handbuch - Deutsch - V. 1.0 IB-AC511 Handbuch - Deutsch - V. 1.0 Inhalt Content Einleitung... 2 Schnellstart... 2 Hardware Einstellungen... 2 Android Shadow ToolBar... 6 Android Shadow Funktionen... 7 1.Kabelverbindung zum Laden...

Mehr

sehe SCHNEIDER Print-to-Web: Druckwerke mit Augmented Reality veredeln. Augmented Reality- Spezial Ich was, VON SCHNEIDER FÜR SIE

sehe SCHNEIDER Print-to-Web: Druckwerke mit Augmented Reality veredeln. Augmented Reality- Spezial Ich was, VON SCHNEIDER FÜR SIE SCHNEIDER VON SCHNEIDER FÜR SIE Print-to-Web: Druckwerke mit Reality veredeln. Ich sehe was Du bald siehst... was, Direkt für Ihr Smartphone oder Tablet: Laden Sie diese App auf Ihr Smartphone oder Tablet,

Mehr

Funktionsbeschreibung fleet ad

Funktionsbeschreibung fleet ad Funktionsbeschreibung fleet ad Aufbau und Funktionen des Werbeträgers: Aufbau: Der fleet ad Werbeträger ist ein hochkant verbautes Tablet, welches zwischen dem Fahrer- und Beifahrersitz montiert ist. Die

Mehr

Brainloop Secure Dataroom Version 8.30. QR Code Scanner-Apps für ios Version 1.1 und für Android

Brainloop Secure Dataroom Version 8.30. QR Code Scanner-Apps für ios Version 1.1 und für Android Brainloop Secure Dataroom Version 8.30 QR Code Scanner-Apps für ios Version 1.1 und für Android Schnellstartanleitung Brainloop Secure Dataroom Version 8.30 Copyright Brainloop AG, 2004-2015. Alle Rechte

Mehr

CASE STUDY Selligent und der Launch des Audi A3 Sportback Eine CRM-Liebesgeschichte

CASE STUDY Selligent und der Launch des Audi A3 Sportback Eine CRM-Liebesgeschichte CASE STUDY Selligent und der Launch des Audi A3 Sportback Eine CRM-Liebesgeschichte FIRMA Audi INDUSTRIE Automobil AGENTUR Emakina Direct Kunde Die Audi AG ist ein international bekannter Automobilhersteller

Mehr

TRENDNEWS Juni 2014. Mit Unterstützung vom

TRENDNEWS Juni 2014. Mit Unterstützung vom TRENDNEWS Juni 2014 Mit Unterstützung vom > BEST PRACTICE WERBEARMBAND PASST AUF KINDER AUF Die Werbeagentur FCB Brasil hat für den Sonnenschutz «Nivea Sun» eine Anzeige in Zeitschriften entwickelt, mit

Mehr

Mehr als eine App. Maßgefertigte Mobile Marketing Solutions. Individuelle Apps für den Einsatz am POS. Kassenintegriert und mit ibeacon-support.

Mehr als eine App. Maßgefertigte Mobile Marketing Solutions. Individuelle Apps für den Einsatz am POS. Kassenintegriert und mit ibeacon-support. Mehr als eine App. Maßgefertigte Mobile Marketing Solutions. Individuelle Apps für den Einsatz am POS. Kassenintegriert und mit ibeacon-support. Mobile Marketing Solutions. Innovative Werkzeuge für den

Mehr

Vodafone Cloud. Einfach A1. A1.net/cloud

Vodafone Cloud. Einfach A1. A1.net/cloud Einfach A1. A1.net/cloud Ihr sicherer Online-Speicher für Ihre wichtigsten Daten auf Handy und PC Die Vodafone Cloud ist Ihr sicherer Online-Speicher für Ihre Bilder, Videos, Musik und andere Daten. Der

Mehr

Top-Themen. Workshop: Drucken mit iphone und ipad... 2. Seite 1 von 15

Top-Themen. Workshop: Drucken mit iphone und ipad... 2. Seite 1 von 15 Top-Themen Workshop: Drucken mit iphone und ipad... 2 Seite 1 von 15 AirPrint in der Praxis Workshop: Drucken mit iphone und ipad von Thomas Joos, Malte Jeschke Seite 2 von 15 Inhalt Drucken mit iphone

Mehr

NFC - mehr als nur mobile Payment

NFC - mehr als nur mobile Payment NFC - mehr als nur mobile Payment Andreas Martin Präsident der MMA Austria Head of Business Development Hutchison 3G Austria Mobile Marketing Association 1 Agenda Kurze Vorstellung der Mobile Marketing

Mehr

Informationen schnell und einfach verfügbar machen.

Informationen schnell und einfach verfügbar machen. QR-Codes Informationen schnell und einfach verfügbar machen. So können Sie perfekt Ihre Printwerbung mit der Onlinewerbung verbinden auf eine kostengünstige Art und Weise! Sie erhalten durch eine Auswertung

Mehr

Folge deinem Weg. insider media. SmartBand SWR10. SmartWear

Folge deinem Weg. insider media. SmartBand SWR10. SmartWear Zubehör SmartWear SmartBand SWR10 Lifelog-App für ein aktiveres Leben Wasserdichtes Design nach IP58 und Akkulaufzeit bis zu sieben Tage Einfache Musiksteuerung am Handgelenk dank Tapping-Funktion Kompatibel

Mehr

Agenda. INSIGHTS OKTOBER 2014 - VoD: Nutzung, Nutzungsgründe und Auswirkungen auf das lineare Fernsehen - Customer-Journey-Analyse: vom TV ins Web

Agenda. INSIGHTS OKTOBER 2014 - VoD: Nutzung, Nutzungsgründe und Auswirkungen auf das lineare Fernsehen - Customer-Journey-Analyse: vom TV ins Web DOWNLOAD Agenda INSIGHTS OKTOBER 2014 - VoD: Nutzung, Nutzungsgründe und Auswirkungen auf das lineare Fernsehen - Customer-Journey-Analyse: vom TV ins Web 2 Angebotsmodelle im VoD-Markt 3 VoD Modelle im

Mehr

Gastfreundschaft mit System. protel Hotel App. protel Voyager. Produktinformation

Gastfreundschaft mit System. protel Hotel App. protel Voyager. Produktinformation Gastfreundschaft mit System protel Hotel App protel Voyager protel hotelsoftware GmbH 2012 protel Voyager Die protel Hotel-App für den aktiven Gast protel Voyager: Ihr Hotel auf dem Gast-Handy protel Voyager

Mehr

Social Media Marketing und Verpackung. Hamburg, 26. Januar 2012

Social Media Marketing und Verpackung. Hamburg, 26. Januar 2012 Social Media Marketing und Verpackung Hamburg, 26. Januar 2012 1 Das Ziel Zusätzliche Eigenschaften der Verpackung, die eine Kommunikation mit dem Verbraucher möglich macht, die direkt am POS, nach dem

Mehr

Tablets / Smartphones mit Android

Tablets / Smartphones mit Android Merkblatt 91 Tablets / Smartphones mit Android Was ist Android? Android ist ein Betriebssystem von Google, entwickelt für Smartphones und Tablets. Aktuelle Versionen: 4.0 4.1 4.2 4.3 4.4 (neueste Version)

Mehr

Location Based Services mit ibeacon Technologie

Location Based Services mit ibeacon Technologie Location Based Services mit ibeacon Technologie 1! Das Netz ist mobil - und lokal! Textebene 1 40.500.000 Textebene 2 Textebene Menschen 3 in Deutschland benutzen ein Smartphone. Textebene 4 Textebene

Mehr

DIGITUS Plug&View IP-Kameras

DIGITUS Plug&View IP-Kameras DIGITUS Plug&View IP-Kameras Kurz-Installationsanleitung (QIG) Verpackungsinhalt 1 x Plug&View IP-Kamera 1 x Netzteil mit Anschlusskabel 1 x Ethernetkabel 1 x Schnellinstallationsanleitung 1 x CD mit Dienstprogrammen

Mehr

evolaris Vision & Mission

evolaris Vision & Mission evolaris Vision & Mission Seit der Gründung im Jahr 2000 erlebt evolaris ein stetiges Wachstum. Mittlerweile ermöglichen mehr als 35 ExpertInnen aus unterschiedlichen Kompetenzbereichen ein perfektes Zusammenspiel

Mehr

Unternehmensvorstellung

Unternehmensvorstellung Unternehmensvorstellung Unternehmensvorstellung Unser wichtigstes Kapital: Unser Team Veröffentlicht durch den Geschäftsführer Professionelle und motivierte Team Player Entwickler mit innovativem Technologie-

Mehr

CouchCommerce Online-Shops für Tablet Besucher optimieren, aber wie?

CouchCommerce Online-Shops für Tablet Besucher optimieren, aber wie? CouchCommerce Online-Shops für Tablet Besucher optimieren, aber wie? Wie Tablets die Post PC Commerce Ära einleiten Sie finden ein Video dieser Präsentation unter http://blog.couchcommerce.com/2012/06/03/couchcommerce-impressions-andvideo-from-the-shopware-community-day-2012/

Mehr

Social Media & Mobile - Wie Facebook, Twitter & Co. das Geschäftsreise-Management revolutionieren

Social Media & Mobile - Wie Facebook, Twitter & Co. das Geschäftsreise-Management revolutionieren Social Media & Mobile - Wie Facebook, Twitter & Co. das Geschäftsreise-Management revolutionieren Finass Business Travel Workshop Dienstag, 3. September 2013 ConventionPoint SIX Swiss Exchange, Zürich

Mehr

www.iq-mobile.ch Marketing on Tour, 25.10.2011, Zürich.

www.iq-mobile.ch Marketing on Tour, 25.10.2011, Zürich. Marketing on Tour, 25.10.2011, Zürich. Eva Mader Director Sales & Creative Technologist. 5 Jahre Erfahrung im Marketing (Telco, Finanz). 3 Jahre Erfahrung in einer Werbeagentur. Expertin für Crossmedia

Mehr

Handbuch für ios 1.4 1

Handbuch für ios 1.4 1 Handbuch für ios 1.4 1 Inhaltsverzeichnis 1. Leistungsumfang... 3 1.1 Über Boxcryptor Classic... 3 1.2 Über dieses Handbuch... 4 2. Installation... 5 3. Grundfunktionen... 6 3.1. Einrichtung von Boxcryptor

Mehr

Anleitung für Mobildruck und -scan aus Brother iprint&scan (ios)

Anleitung für Mobildruck und -scan aus Brother iprint&scan (ios) Anleitung für Mobildruck und -scan aus Brother iprint&scan (ios) Vor der Verwendung des Brother-Geräts Zu den Hinweisen In diesem Benutzerhandbuch werden die folgenden Symbole und Konventionen verwendet:

Mehr

QR-Code, App & Co. Der Tourist zwischen Technologie und Authentizität. 18. Juni 2015

QR-Code, App & Co. Der Tourist zwischen Technologie und Authentizität. 18. Juni 2015 QR-Code, App & Co. Der Tourist zwischen Technologie und Authentizität 18. Juni 2015 FUTOUR Umwelt-, Tourismus- und Regionalberatung GmbH Dr. Heike Glatzel Kardinal-Döpfner-Str. 8, D-80333 München Email:

Mehr

Mobile Marketing Gut vorbereitet auf den mobilen Kunden

Mobile Marketing Gut vorbereitet auf den mobilen Kunden Mobile Marketing Gut vorbereitet auf den mobilen Kunden ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Köln, 25.08.2015 Agenda Warum Mobile Marketing Mobile Marketing ist nicht gleich APP Mobile Optimierung als Grundlage

Mehr

COMPETITION Cloud Service System

COMPETITION Cloud Service System COMPETITION Cloud Service System Bedienungsanleitung C L O U D S E RV I C E MS02-LCC / MS02(SD)-LCC 2014-V01 Security Technology Vogue Innovation System-Übersicht CAT5 Internet 3G CAT5 Cloud Server der

Mehr

Der neue Kunde kommt mit Handy: Smartphones & digitale Dienste am Point of Sale. Frankfurt am Main - Webchance 31. August 2014-11 Uhr

Der neue Kunde kommt mit Handy: Smartphones & digitale Dienste am Point of Sale. Frankfurt am Main - Webchance 31. August 2014-11 Uhr Der neue Kunde kommt mit Handy: Smartphones & digitale Dienste am Point of Sale Frankfurt am Main - Webchance 31. August 2014-11 Uhr Axel Hoehnke GF / Managing Partner sembassy Executive Board / MobileMonday

Mehr

Socialmedia Facebook - Marketing

Socialmedia Facebook - Marketing Socialmedia Facebook - Marketing Medienagentur mit Schwerpunkt Onlinemarketing und Social Media aus Innsbruck/Austria Gründung im Mai 2011 Spezialisierung: Technik, Facebook, Online Redaktion und Content-Marketing

Mehr

Alles in einer App. Alles in Ihrer Hand. Werden Kundengewinnung, Kundenbindung, Qualitätsmanagement und Bezahlvorgänge mobil?

Alles in einer App. Alles in Ihrer Hand. Werden Kundengewinnung, Kundenbindung, Qualitätsmanagement und Bezahlvorgänge mobil? Alles in einer App. Alles in Ihrer Hand. Werden Kundengewinnung, Kundenbindung, Qualitätsmanagement und Bezahlvorgänge mobil? Die Situation. Loyalität hat ihren Preis. Quelle: IBM, 2014 Wer hat denn alles

Mehr

Easy Professional Signage Screen Marketing mit System

Easy Professional Signage Screen Marketing mit System Easy Professional Signage Screen Marketing mit System INNOVATIONSPREIS-IT SIEGER 2014 BRANCHENSOFTWARE Easy Signage Mit viewneo wird Digital Signage jetzt einfacher als je zuvor Dass digitale Anzeigen

Mehr

Saastal Marketing AG Ausbildung

Saastal Marketing AG Ausbildung Saastal Marketing AG Ausbildung SMAG Training ACADEMY DER LEISTUNGSTRÄGER/KUNDE IM FOKUS LEISTUNGSTRÄGER AN ERSTER STELLE DEN KUNDEN RELEVANT AUF DEN KUNDEN FOKUSSIERT ERGEBNIS-GETRIEBENE STRATEGIE PERSONALISIERT

Mehr

Warum teilnehmen? Wie werde ich Mitglied? Banner und Links. Über Skyscanner

Warum teilnehmen? Wie werde ich Mitglied? Banner und Links. Über Skyscanner Affiliate-Programm 03 05 07 08 10 11 19 23 Über Skyscanner Warum teilnehmen? Wie es funktioniert und wie Sie Geld verdienen Maximieren Sie Ihren Gewinn! Wie werde ich Mitglied? Schritt- für-schritt Anleitung

Mehr

FAQs zum neuen Quick mit Kontaktlos-Funktion

FAQs zum neuen Quick mit Kontaktlos-Funktion Was ist kontaktlos? Kontaktlos basiert auf den Standards RFID (Radio Frequency Identication) und NFC (Near Field Communication) und ist die Möglichkeit, mit entsprechend ausgestatteten Bezahlkarten an

Mehr

IC-W1 Schnellstartanleitung

IC-W1 Schnellstartanleitung IC-W1 Schnellstartanleitung HINWEIS: Das IC ist ein Indoor-Gerät. Achten Sie darauf, das Gerät in einem trockenen geschützten Raum zu installieren. Die Exposition gegenüber Regen und extremen Wetterbedingungen

Mehr

Dein perfektes Social Media Business

Dein perfektes Social Media Business Dein perfektes Social Media Business Google+ effektiv nutzen Informationen zum Modul Du hast eine Frage? Dann kontaktiere uns einfach: Tel.: 034327 678225 E-Mail: support@yoursocialmediabusiness.de Impressum

Mehr

CityMobile. einfach vernetzt leben

CityMobile. einfach vernetzt leben CityMobile Mit mopage CityMobile können Städte und Gemeinden den Mobile-Trend innert kürzester Zeit umsetzen und dem Bürger oder Touristen eine eigene mobile Website anbieten. Optional auch als App für

Mehr

Customer Journey 2015: Tracking von der Online-Recherche bis zum Kauf im stationären Handel (Beacons)

Customer Journey 2015: Tracking von der Online-Recherche bis zum Kauf im stationären Handel (Beacons) Customer Journey 2015: Tracking von der Online-Recherche bis zum Kauf im stationären Handel (Beacons) München, 24.03.2015 Thilo Heller, CMO bei intelliad Media GmbH Über intelliad» Neutraler Technologieanbieter

Mehr

Neues Jahr, neues Glück - Q1 Aktionsangebot 2015 Mobile Videoadvertising @ G+J MS / EMS

Neues Jahr, neues Glück - Q1 Aktionsangebot 2015 Mobile Videoadvertising @ G+J MS / EMS Neues Jahr, neues Glück - Q1 Aktionsangebot 2015 Mobile Videoadvertising @ G+J MS / EMS Seite 1 Wachstumsmarkt Bewegtbild Profitieren Sie von unserer Reichweite, unseren Formaten und unserer Expertise

Mehr

ibeacons und BLE-Technologie

ibeacons und BLE-Technologie ibeacons und BLE-Technologie Beacons, oder auch ibeacons genannt, sind auf dem Vormarsch. Doch was kann dieses neue Location-Feature und welche Einsatzmöglichkeiten für Retail und Co. bietet es? Quelle:

Mehr

Guide. Axis Webinar Benutzerhandbuch

Guide. Axis Webinar Benutzerhandbuch Guide Axis Webinar Benutzerhandbuch Anleitung Dieses Dokument ist eine Anleitung, die Ihnen aufzeigt, wie Sie an Axis Webinaren teilnehmen können und welche Voraussetzungen für die Teilnahme im Vorfeld

Mehr

GUIDE Instagram und Hootsuite. Eine Schnellstartanleitung

GUIDE Instagram und Hootsuite. Eine Schnellstartanleitung GUIDE Instagram und Hootsuite Eine Schnellstartanleitung Instagram und Hootsuite Eine Schnellstartanleitung Mit über 300 Millionen aktiven Nutzern im Monat eröffnet Instagram Unternehmen ein gigantisches

Mehr

GeoPilot (Android) die App

GeoPilot (Android) die App GeoPilot (Android) die App Mit der neuen Rademacher GeoPilot App machen Sie Ihr Android Smartphone zum Sensor und steuern beliebige Szenen über den HomePilot. Die App beinhaltet zwei Funktionen, zum einen

Mehr

Allgemeine Fragen zum Digitalabo

Allgemeine Fragen zum Digitalabo Allgemeine Fragen zum Digitalabo 1. Was ist das Digitalabo? Das Digitalabo vereint auf verschiedenen digitalen Wegen die Schwäbische Zeitung. Es unterteilt sich in 3 verschiedene Angebote, die wir speziell

Mehr

MOBILE GUTSCHEINE sehr geeignet für Neukundengewinnung, Freunde- Werben- Freunde,

MOBILE GUTSCHEINE sehr geeignet für Neukundengewinnung, Freunde- Werben- Freunde, Ihre komplette lokale Marketing & Werbung Lösung MOBILE COUPONS effektiv für Neukundengewinnung und Kundenbindung. Coupons sind zeitlos und immer beliebt. Meistens als Rabattangebote mit Deals wie z.b.:

Mehr

Kundenmanagement. in sozialen Netzwerken. Produktüberblick. Wir stellen vor: Microsoft Social Listening

Kundenmanagement. in sozialen Netzwerken. Produktüberblick. Wir stellen vor: Microsoft Social Listening Kundenmanagement in sozialen Netzwerken Produktüberblick Wir stellen vor: Aussagen, Meinungen und Stimmungen analysieren Interessenten und Kunden gewinnen Soziale Netzwerke haben die Kommunikation und

Mehr

Alternativen? Mit einem ganz normalen UKW Radio hinterlässt man keinerlei Datenspuren.

Alternativen? Mit einem ganz normalen UKW Radio hinterlässt man keinerlei Datenspuren. Vater Albert Müller 5:30 Uhr Aufstehen mit Musik aus dem Internet Albert Müller liebt es früh aufzustehen. Wecken lässt er sich von seinem W LAN Radio Wecker. Mit diesem Gerät empfängt er weit über 5.000

Mehr

Zeiterfassungsanlage Handbuch

Zeiterfassungsanlage Handbuch Zeiterfassungsanlage Handbuch Inhalt In diesem Handbuch werden Sie die Zeiterfassungsanlage kennen sowie verstehen lernen. Es wird beschrieben wie Sie die Anlage einstellen können und wie das Überwachungsprogramm

Mehr

iphone developer conference

iphone developer conference iphone developer conference Die Entwickler- und Buiness- Konferenz für iphone, ipad und ipod touch Joachim Bader CLANMO GmbH 01./02. Dezember 2010 www.iphonedevcon.de Mobile Social Media: Wie Marken Location-basiertes

Mehr

FreeFax von Fax.de. FreeFax bietet den reinen Faxversand als:

FreeFax von Fax.de. FreeFax bietet den reinen Faxversand als: FreeFax von Fax.de FreeFax ist die perfekte mobile Faxlösung für jeder, der nicht so viele Faxe schicken muss. Mit der FreeFax App können Sie 1 Fax-Seite pro Tag kostenlos in 50 Länder weltweit senden

Mehr

Arbeiten mit Fax.de FreeFax für ios. FreeFax von Fax.de

Arbeiten mit Fax.de FreeFax für ios. FreeFax von Fax.de FreeFax von Fax.de FreeFax ist die perfekte mobile Faxlösung für jeder, der nicht so viele Faxe schicken muss. Mit der FreeFax App können Sie 1 Fax-Seite pro Tag kostenlos in 50 Länder weltweit senden

Mehr

So folgen Sie uns auf Twitter und sind immer live über neue Blogbeiträge informiert

So folgen Sie uns auf Twitter und sind immer live über neue Blogbeiträge informiert So folgen Sie uns auf Twitter und sind immer live über neue Blogbeiträge informiert Die folgende Anleitung soll Ihnen den Umgang mit dem CFX Trading Blog (www.blog.cfx-broker.de) erleichtern. Viele Leser

Mehr

Installation und Benutzer- Handbuch MyAmigo

Installation und Benutzer- Handbuch MyAmigo Seite 1 Installation und Benutzer- Handbuch MyAmigo Mit MyAmigo immer ein Schritt voraus! Version: 2.2.1 Seite 2 Das Vorwort Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung,

Mehr

Erfolgreich mit Bewegtbild - Monetarisierung mit Videoplattformen

Erfolgreich mit Bewegtbild - Monetarisierung mit Videoplattformen Erfolgreich mit Bewegtbild - Monetarisierung mit Videoplattformen Boris Kurschinski Oliver Liesaus September 2010 Was kann ein Video Plattform? Easily Upload Videos Manually or Programmatical ly Encoding,

Mehr

MimioMobile Benutzerhandbuch. mimio.com

MimioMobile Benutzerhandbuch. mimio.com MimioMobile Benutzerhandbuch mimio.com 2013 Mimio. Alle Rechte vorbehalten. Überarbeitet am 03.09.2013. Ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Mimio darf kein Teil dieses Dokuments oder der Software

Mehr

ONLINE-KATALOG DIGITALE PUPLIKATIONEN SEO. Textsuche. iphone. Zoom. Android. Webanalyse. Design. ipad. Offlineversion.

ONLINE-KATALOG DIGITALE PUPLIKATIONEN SEO. Textsuche. iphone. Zoom. Android. Webanalyse. Design. ipad. Offlineversion. ONLINE-KATALOG DIGITALE PUPLIKATIONEN Textsuche Zoom iphone Webanalyse ipad SEO Android Design Soziale Netzwerke Offlineversion Der KruseMedien Online-Katalog...verwandelt Ihre Printmedien wie z. B. Kataloge,

Mehr

CONTENT MARKETING. In 4 Schritten zur effizienten Strategie

CONTENT MARKETING. In 4 Schritten zur effizienten Strategie CONTENT MARKETING In 4 Schritten zur effizienten Strategie Durch die Verbreitung von relevantem, qualitativ gutem Content über Ihre eigene Internetpräsenz hinaus können Sie den Traffic auf Ihrer Webseite

Mehr

Anleitung: Installation von WISO Mein Büro auf einem Mac

Anleitung: Installation von WISO Mein Büro auf einem Mac Anleitung: Installation von WISO Mein Büro auf einem Mac Lieber WISO Mein Büro Anwender, WISO Mein Büro ist bisher eine reine Windows-Anwendung und lässt sich somit leider nicht direkt auf einem Macintosh

Mehr

Die Wasser App. www.wasserapp.com

Die Wasser App. www.wasserapp.com Die Wasser App Die Wasser App ist ein innovatives Service für Ihre Bürger, welches Ihnen die hohen Kosten für die Wasserzählerstands-Erfassung um bis zu 70 % 1 reduzieren kann. Der Weg für Ihre Gemeinde

Mehr

Consulting Development Design

Consulting Development Design Consulting Development Design 59. Bundesweites Gedenkstättenseminar - AG 4 Agenda Vorstellung Was verbirgt sich hinter einer mobilen App? Beispiel TABTOUR mehr als nur eine App Was ist jetzt und zukünftig

Mehr

11.3 A7 mit WLAN oder Mobilgerät verbinden. Verbindung mit einem Mobilgerät herstellen

11.3 A7 mit WLAN oder Mobilgerät verbinden. Verbindung mit einem Mobilgerät herstellen A7 mit WLAN oder Mobilgerät verbinden 11.3 A7 mit WLAN oder Mobilgerät verbinden Ihre A7 ist mit einem WiFi-Modul ausgestattet, über das sie bei Bedarf Funkkontakt mit anderen Geräten aufnimmt. Das eröffnet

Mehr

Smarte Phone-Strategie

Smarte Phone-Strategie Seite 1 / 5 Das mobile WEB.DE Smarte Phone-Strategie Als Jan Oetjen im Oktober 2008 im 1&1 Konzern das Ruder der Portalmarke WEB.DE übernahm, war der Weg ins mobile Internet bereits ins Auge gefasst. Schon

Mehr

Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung...

Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung... Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung...8 Affiliate Marketing...9 Video Marketing... 10 2 Online Marketing

Mehr

White Paper. Foursquare. Wie Sie den Social Media Dienst gewinnbringend für Ihr lokales Unternehmen einsetzen.

White Paper. Foursquare. Wie Sie den Social Media Dienst gewinnbringend für Ihr lokales Unternehmen einsetzen. White Paper Foursquare Wie Sie den Social Media Dienst gewinnbringend für Ihr lokales Unternehmen einsetzen. Foursquare 20 Mio. Nutzer sind bereits registriert. 2 Fotolia - jannoon028 WhitePaper/ Foursquare

Mehr

Nicht viele, sondern relevante Informationen sind wichtig

Nicht viele, sondern relevante Informationen sind wichtig News Marketing Player Mobil Payment Logistik & Fulfillment Nicht viele, sondern relevante Informationen sind wichtig Gepostet in News 4 Tagen alt Geschrieben von Manuel Stenger Keine Kommentare Eines der

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Avira Secure Backup Installationsanleitung Warenzeichen und Copyright Warenzeichen Windows ist ein registriertes Warenzeichen der Microsoft Corporation in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern. Alle

Mehr

Anleitung Smartphone App e-kwh (Version 2.3.0)

Anleitung Smartphone App e-kwh (Version 2.3.0) (Version 2.3.0) Inhaltsverzeichnis 1 EINLEITUNG... 3 2 ERSTER START... 3 3 STARTBILDSCHIRM... 4 4 EINSTELLUNGEN... 4 4.1 KUNDENDATEN... 4 4.1.1 Vertragsinformationen einsehen... 5 4.2 FAHRZEUGDATEN...

Mehr

Performance Netzwerk Preisliste 2013

Performance Netzwerk Preisliste 2013 Performance Netzwerk Preisliste 2013 Günstig Treffsicher Anpassungsfähig! Das ONLINEzone Premium Netzwerk In den vergangenen vier Jahren haben wir mit über 26 Partnernetzwerken das Onlinezone Premium

Mehr

Groupchat WEB Solution Eigenschaften

Groupchat WEB Solution Eigenschaften Der GroupChat Web Solution von Think5 ermöglicht eine neue Dimension der Kommunikation auf der eigenen Website: mittels einer Community, die einfach und schnell integriert wird. Die User einer Website

Mehr

SIENNA Home Connect. Bedienungsanleitung V2.6

SIENNA Home Connect. Bedienungsanleitung V2.6 SIENNA Home Connect Bedienungsanleitung V2.6, Rupert-Mayer-Str. 44, 81379 München, Deutschland Tel +49-89-12294700 Fax +49-89-72430099 Copyright 2015. Inhaltsverzeichnis 1 INSTALLATION... 3 1.1 FW UPDATE

Mehr

Unsere Themen: Was sind Soziale Medien? Wie funktionieren sie? Welchen Nutzen können sie für die Suchtprävention-/-beratung und - Therapie haben?

Unsere Themen: Was sind Soziale Medien? Wie funktionieren sie? Welchen Nutzen können sie für die Suchtprävention-/-beratung und - Therapie haben? Unsere Themen: Was sind Soziale Medien? Wie funktionieren sie? Welchen Nutzen können sie für die Suchtprävention-/-beratung und - Therapie haben? 1 Sucht 2 Social Media - Hype oder Kommunikation der Zukunft?

Mehr

Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Android

Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Android Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Android Produktversion: 2 Stand: Dezember 2011 Inhalt 1 Über Sophos Mobile Control... 3 2 Einrichten von Sophos Mobile Control auf einem Android-Mobiltelefon...

Mehr

ibeacon, Mobile Wallet & Co. Kundennähe als Service nutzen

ibeacon, Mobile Wallet & Co. Kundennähe als Service nutzen ibeacon, Mobile Wallet & Co. Kundennähe als Service nutzen Düsseldorf, 15.04.2015 Andreas Kohring (Manager, SHS VIVEON GmbH) Inhalt 1. Einstieg in die Technologien 2. Anwendungen 3. Was die Zukunft bringt

Mehr

Pressemitteilung. Handys sind wichtige Einkaufsbegleiter. GfK-Studie zur Nutzung von Mobiltelefonen im Geschäft

Pressemitteilung. Handys sind wichtige Einkaufsbegleiter. GfK-Studie zur Nutzung von Mobiltelefonen im Geschäft Pressemitteilung Handys sind wichtige Einkaufsbegleiter 23. Februar 2015 Stefan Gerhardt T +49 911 395-4143 stefan.gerhardt@gfk.com Julia Richter Corporate Communications T +49 911 395-4151 julia.richter@gfk.com

Mehr

INSTALLATION OFFICE 2013

INSTALLATION OFFICE 2013 INSTALLATION OFFICE 2013 DURCH OFFICE 365 Zur Verfügung gestellt von PCProfi Informatique SA Einleitung Das folgende Dokument beschreibt Ihnen Schritt für Schritt, wie man Office Umgebung 2013 auf Ihren

Mehr

Mobile Connect Pro. Aktivieren Sie Ihr Konto. 200 MB Daten pro Monat für 3 Jahre inbegriffen. Mobile Broadband

Mobile Connect Pro. Aktivieren Sie Ihr Konto. 200 MB Daten pro Monat für 3 Jahre inbegriffen. Mobile Broadband Mobile Connect Pro Aktivieren Sie Ihr Konto Mobile Broadband 200 MB Daten pro Monat für 3 Jahre inbegriffen Willkommen bei HP Mobile Connect Pro HP Mobile Connect Pro ist ein mobiler Breitbandservice mit

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG Smartphone W867

BEDIENUNGSANLEITUNG Smartphone W867 BEDIENUNGSANLEITUNG Smartphone W867 Vorsichtsmaßnahmen Lesen Sie folgende Bedingungen sorgfältig und halten Sie sich bitte daran: Sichere Verwendung Verwenden Sie Ihr Mobiltelefon nicht an Orten, an denen

Mehr

STARKE BILDER. STARKE WIRKUNG.

STARKE BILDER. STARKE WIRKUNG. 2 INHALT Was ist Monitor-Marketing?.... 4 So einfach ist odweb.tv... 6 Der Start: registrieren, einrichten, loslegen!... 8 Folien erstellen individuell und mit Vorlagen... 10 Inhalte der odweb.tv-partner...

Mehr