Inhaltsverzeichnis philatelie 2010

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Inhaltsverzeichnis philatelie 2010"

Transkript

1 Inhaltsverzeichnis philatelie Jahrgang Nr Die Zahl vor dem Schrägstrich bezeichnet die Nummer der Zeitschrift, die Zahl dahinter die Seite, auf der der Beitrag veröffentlicht wurde. Sachregister Briefmarken-Kunst im neuen Auktionssaal ein Besuch beim Auktionshaus Felzmann (401/10) Dauerbrenner und neue Entwicklungen bei der Jahrestagung Philatelistischer Prüfer in Nürnberg (397/25) Kräftig krähend, alt-baierisch eigensinnig... Ein Besuch im Münchener Briefmarken Club e.v. (398/12) Krüger unsere Marke ist Qualität! Erinnerungen an einen der Großen in der deutschen Berufsphilatelie (394/22) Mr. Mauritius Wolfgang Jakubek im Briefmarkenbild geehrt. Jo Brauner und Erika Berger hielten die Laudatio! (393/16) Von frühen Preislisten zu Katalogen von Weltrang! Ein Symposium in Apolda ( Oktober 2010) (397/22) Vor der Geschichte kann man nicht fliehen...! Eindrücke von der BRAN- DENBURGIA 2010 in Frankfurt an der Oder (401/20) 111. Deutscher Philatelistentag 10. bis 12. September 2010 in Suhl/Thüringen (397/14) 20. Internationale Briefmarken-Messe Essen vom 6. bis 8. Mai 2010 (394/10) 28. Internationale Briefmarken-Börse Sindelfingen mit rundum guter Stimmung (402/20) 4. OHABRIA in Halberstadt (394/14) ANTVERPIA 2010 Die Internationale Briefmarkenausstellung an der Schelde (394/18) APHV-Jahrestagung in Köln präsentierte einen Verband in neuer Blüte (395/12) Auktionatorenverband setzt Akzente für künftige Änderungen! (399/10) Aus dem Bundesvorstand (400/82), (401/63), (402/66) Bärenstark: Grönlands Pakke-Porto-Marken (391/14) BDPh-Jahresgabe 2009(391/3) BDPh-Kompass (400/43) Bonn Philatelie 24. April 2010: Außenseiter Spitzenreiter? Ein wegweisendes Symposium eröffnet Welten! (394/12) Bonn Philatelie präsentiert den ersten Philatelistischen Spätschoppen am 26. Februar 2010 (392/10) Brief des Präsidenten (396/4) Briefmarken Sammlungen Exponate: Probleme der Aufbewahrung und der Präsentation (396/12) Das Consilium lädt zum Symposium nach Apolda! (400/58) Das Consilium Philatelicum präsentiert 2010 ein buntes Veranstaltungsprogramm (391/13) Das Ende der Großveranstaltungen oder die Suche nach dem Stein der Weisen! (401/28) Das Ende der Post der Französischen Zone und die Gründung der ArGe FZ (395/63) Das Schicksal der Kinder ändern Der Audrey-Hepburn-Abend in Berlin (402/12) Der Hype um den Audrey-Hepburn- Bogen (400/18) Der Dachs ist nicht nur Tier des Jahres, sondern auch die erste gummierte Sondermarke in Rollenform (391/56) Der neue alte E-Postbrief kommt (399/24) Der Wertbrief national ist wieder da! (391/26) Die AIJP lädt Autoren und Journalisten nach London ein! (395/23) Die Blutegel des Monsieur Bares und ein sensationeller Markenfund im Schloss (398/16) Die David-Feldman-Buchreihe: Great Philatelic Collections Bedeutende philatelistische Sammlungen (400/12) Die Internationale Briefmarken-Börse München 2010 (392/11) Die Wohlfahrtsmarken 2010: Zum ersten Mal duften deutsche Briefmarken (391/20) ebay contra Nordphila Zwischen Übersensibilität und Schutz allzu unbedarfter Anbieter? (399/16) Editorial Wertvoll für wen? (396/3) Editorial Auf ein Wort (394/3) Editorial Den Blick nach vorne richten (401/3) Editorial Deutsche Philatelistentage Realität, Glaube und Hoffnung (399/3) Editorial Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen! (397/3) Editorial Haben Sie schon davon gehört? (392/3) Editorial Liebe Sammlerfreunde, liebe Mitglieder! (391/4), (393/3), (395/3), (402/3), (400/3) Editorial Neue Ideen sind gefragt! (398/3) Ehre, wem Ehre gebührt (402/67) Ein Blick zurück (393/19) Ein Briefmarkenfest in Thüringen der 111. Deutsche Philatelistentag in Suhl (401/25) Elitär und populär (1): Die Monacophil 2009 (392/16) 1

2 Elitär und populär (2): Eine Ausstellung im Museum am Burghof in Lörrach (392/20) Erneut Dreie auf einen Streich! Die Edition d`or-präsentation in London (399/21) Es ist halt alles eine Stilfrage! (400/15) Frankfurt an der Oder lädt ein zum philatelistischen Doppel(s)pass! (396/14) Fürstlich-königlicher Glanz bei der NAS- SAUPHILA in Wiesbaden (400/10) Geburtstage zum Zweiten (x zwei)! (392/14) Hepburn-Zehnerbogen für Euro (397/12) Hohe Ehrung für namhafte Philatelisten aus aller Welt (399/23) Im Gedenken an Reinhard Metz (392/22) K & K = Alles andere als kaiserlich und königlich! (395/16) Königliches, Wertvolles und Einmaliges zur NASSAU-PHILA vom Oktober 2010 (394/20) Leser fragen die Post antwortet! (394/63) Masse statt Klasse? Briefmarkenausstellungen oder Wettbewerb (400/78) Michels Jubiläums-Gala für den Herbst 2010 (401/14) Neues von der Internetmarke (401/30) Personalisierte Privatpost der Firma Brief Aktiv (396/63) Portugal 2010 Eine Internationale Briefmarkenausstellung feiert eine Republik und ihre Philatelie (397/20) Portugal 2010: Eine Weltausstellung mit modernem Charme! (402/22) Professionelle Kompetenz in der Philatelie (398/20) Quo vadis, Audrey Hepburn? (k)ein Ende in Sicht (402/18) RHEIN-RUHR-POSTA 2010: Briefmarken- Wettbewerbsausstellung im Rang 2 (393/14) Sammler = nur dumme Melkkühe? Kritische Anmerkungen zu einer gängigen Praxis! (400/85) Sonderpostwertzeichen-Jahresprogramm 2011 (402/58) Und sie lebt doch! Ansteckende Philatelie beim 111. Deutschen Philatelistentag in Suhl (400/16) Von der STAMPEX 2008 zur LONDON 2010 (395/20) Waren die Außenseiter wirklich Spitzenreiter? (396/16) Was die Chinesen anders sehen (400/20) Weltmesse der Sport- und Olympiasammler in Köln (394/16) XXI. Olympische Winterspiele in Vancouver Der sportliche Höhepunkt im Winter 2010 (I) (392/35) Zum 450. Todestag von Philipp Melanchthon Humanist, Reformator und Lehrer der Deutschen (398/10) Zum Schutz der Kultur, zum Schaden der Sammler Wie (polnischer) Denkmalschutz zur Gefahr für die Philatelie werden kann. (396/20) Zum Tode von Juan Antonio Samaranch Olympiaphilatelist und Weltkonzernlenker (396/24) Autoren Adler, Michael : 400/78 Aschoff, Gerd: 392/11, 402/20 Biernat, Charly: 392/35, 394/16, 396/24 Billion, Jan: 394/10 BMF Berlin: 402/58 Decker, Uwe: 402/12 Ecklebe, Dietrich: 394/14 Erdt, Rainer: 393/14 Fischer, Franz: 395/3 Fischer, Peter: 397/12 Hartig, Dieter: 394/3, 396/4, 400/3, 402/3 Hövelmann, Gerd H.: 391/14, 393/19, 398/20, 400/20 IBB Sindelfingen : 400/43, 400/58 Janssen, Helma: 392/3, 396/3 Korn, Günther: 401/3 Kroog, Herbert: 391/4 Leder, Dr. K.-H.: 398/10 Lindner, Franz-Karl: 393/3 Louis, Karl (FRPSL): 398/16 Maassen, Michael: 392/14, 394/16, 396/20, 396/63, 397/20, 401/10, 402/18, 402/67 Maassen, Wolfgang: 391/13, 392/16, 392/20, 392/22, 393/16, 394/12, 394/20, 394/22, 395/12, 395/16, 395/20, 396/12, 396/16, 397/22, 397/25, 398/3, 398/12, 399/10, 399/16, 399/21, 399/23, 400/10, 400/12, 400/15, 400/16, 400/18, 400/85, 401/14, 401/20, 401/28, 402/22 Olschimke, Jürgen: 391/26, 399/24, 401/30 Peschel, Wolfgang: 397/3, 397/14, 400/82, 401/25, 401/63, 402/66 Petriuk, Stefan: 396/14 Redaktion: 392/10, 392/11, 392/14, 394/18, 394/63, 395/23, 402/20 Straub, Wolfgang: 395/63 Zerbel, Hans: 391/20, 391/56 Neue Kataloge Bochmann, Julius (ergänzt und bearbeitet von Helmut Oeleker): Katalog der deutschen Gelegenheitsstempel Maschinen-Serienstempel SBZ/DDR 1946 bis 1990 (322/70) Borchers, Günther: Harsefelder Ganzsachen Katalog (321/89) Filllips, Robert: Åland-Spezial 2010 (312/70) Garnier, Ingo von/ Zirz, Dr. Constantin: Katalog der Franco-Stempel 1864 bis 1880 (321/90) Hintze, Werner/ Krug, Hansmichael: Katalog der Bahnpoststempel zur Zeit der Brustschildausgaben 1872 bis 1875 (323/76) Jalil, Guillermo Alejandro/Göttig, José Luis: Catálogo Especializado de Sellos Postales de la República Argentina (314/69) Kehl, Günter: SBZ-Spezialkatalog Allgemeine Ausgaben der Sowjetischen Besatzungszone (SBZ) (317/72) Laudenbach, Peter: Katalog Oktoberfest Sonder- und Maschinenstempel (316/68) MICHEL Eurokursmünzen-Katalog 2010 (316/66) Monheim, Karl/ Schmettkamp, Werner/ Wiegand, Heinz-Albert: AM POST: Deutscher Druck 5 Pfennig (Handbuch und Katalog) (323/74) Oslo Filatelistklubb: Norgeskatalogen 2011 (323/76) PHILOTAX Abarten DVD-Katalog für BUND + BERLIN, 8. Auflage (319/72) PHILOTAX Briefmarkenkatalog Altdeutschland Spezial (DVD) (323/75) 2

3 PHILOTAX: Katalog Deutsches Reich mit Gebieten (DVD) (319/72) Pohlmann, Lutz/ Kessing, Jürgen: Handbuch und Katalog der deutschen Marine-Schiffspost und Marinepost (313/69) Popov, Dr. sc. Georgi: Die bulgarischen Marken für den Fonds Sanatorium. Philatelistisches Handbuch und Katalog (317/70) Richter, Eberhard: Spezialkatalog Zusammendrucke und Markenheftchen der DDR (318/72) Stamm, Klaus-Dieter: PIN plus Katalog. Teil 1: Die Briefmarken der PIN AG (316/66) Steinbrecher, Dieter: Motivkatalog Weltraum-Philatelie. Raumfahrt und Astronomie Asien (323/75) Verein für Kölner Postgeschichte e.v. Köln: Katalog der Kennzeichen von Einschreibebriefen Kölner Postämter (314/69) Literatur Blüten aus dem KZ (321/90) Club-Journal auf CD (323/74) 100 Jahre TAUMA. Festschrift zur ALPEN- ADRIA 2009 (314/70) 120 Jahre Philatelie in Gera (313/68) 50 Jahre Rotkreuz-Motivgemeinschaft (323/76) 60 Jahre Philatelisten-Club Bavaria (312/72) ArGe DDR-Spezial (Hrsg.): Die ZKD- Bestimmungen von 1972 (Heft 7) / Zentraler Kurierdienst für Dienstgeheimnisse von 1975 (Heft 8) (314/69) Aus dem Leben des Philatelisten Amtsgerichtsrat Wilhelm Herzog (323/74) Barcodes im Postverkehr Großbritanniens (316/66) Beiträge zur Philatelistenfamilie Kohl (313/70) Das Archiv, Heft 4/2009 (313/69), Heft 1/2010 (319/72) Das Handbuch der SA/SS-Briefe vom April 1945 kritisch betrachtet von Wolfgang Strobel (319/73) Das Neanderthal (320/75) Das Postwesen in der SBZ 1945/46 (312/72) Das Postwesen in Oberschlesien bis 1923, Poczta na Gornym Slasku do 1923 roku (320/74) Der Sachsen-Dreier der Königlich Sächsischen Postverwaltung (318/72) Der Sammler und Prüfer Walter Artur Opitz (316/68) Design Flaws on Romanian Postal Stamps (313/68) Deutsche See- und Schiffspost (Band IV) (313/68) Die Bahnpost der Kehdinger Kreisbahn und die dazugehörigen Postanstalten (Band 1) (323/76) Die deutsche Post in Palästina (313/68) Die deutsche Südsee Spurensuche in den Weiten des Pazifik. Eine Reise durch Mikronesien 2008 (316/68) Die Internierung von ausländischen Militäreinheiten in der Schweiz (312/70) Die Landespost Albanien unter deutscher Besetzung. September 1943 November 1944 (318/71) Die lokalen Not-Ganzsachen der amerikanischen und englischen Zone aus P 900 bis P 905 (316/66) Die Markenausgaben unter dem Beschluss des Alliierten Kontrollrates. Band 1 (322/72) Die Post der Besatzungs- und Abstimmungstruppen, der Regierungskommission sowie Dokumente zur Volksabstimmung im Saargebiet 1935 (320/74) Die Post kam mit der Straßenbahn (313/70) Die Postleitgebietzahl vor dem (312/72) Die Postmeister- und Privattrennungen der Notopfer- und Wohnungsbaumarken (319/73) Dokumentation der Markenentwürfe, Probedrucke und Essays im Generalgouvernement (312/70) Douane Customs Zoll / Internationale Zollinhaltserklärungen und Aufkleber (321/91) Edition d`or (Band XIX): Die Werner Schindler Sammlung. Österreich- Ungarn Ausgabe 1867, Mischfrankaturen (314/68) Edition d`or: Die Emil Capellaro Sammlung Österreich. Donau-Dampfschifffahrts-Gesellschaft (D.D.S.G.) (314/68) Festschrift zur CHAMBRIA 2010 (321/89) FP-Akülex. Lexikon der Abkürzungen auf Nebenstempeln der Deutschen Feldpost aus dem Weltkrieg (313/69) Freimarkenausgabe PFENNIGE Deutsches Reich Herstellung & Plattenfehler (313/70) Ganzsachen und Stempel zur Thematik Brandenburger Tor (322/70) Germania-Marken mit Aufdruck Freistaat Bayern (318/71) Geschichte des Landesverbandes der Philatelisten in Sachsen-Anhalt (323/74) Geschichten aus der Mathematik. Eine biografische Briefmarkensammlung von Pythagoras bis Kolmogorow (314/70) GROSS- und Kleinschreibung der Ortsnamen bzw. Streckenangaben (317/72) Gruss vom Chiemsee auf historischen Ansichtskarten (313/70) Handbuch der Poststempel und handschriftlichen Ortsangaben (313/69) Handbuch der SA/SS-Briefe vom April 1945 (317/70) Handbuch der Typen und Druckdaten postdienstlicher Sendungen in Deutschland (316/66) Handbuch für Christkindl-Sammler (8. Nachtrag, ) (312/70) Harry von Hofmann (Hrsg.): Estland vor dem Juli und als Teil vom Generalpostkommissariat Ostland (321/89) IMOS-Publikationen zu den Olympischen Spielen 1960 (320/75) Knud Mohr (Herausgeber): Fakes, Forgeries, Experts, Band 13 (320/74) Kursbuch der deutschen Museums-Eisenbahnen 2010 (317/72) MICHEL Internationales Taschenbuch der Postgebühren (313/69) Philatelistische Edelsteine in der Krone der II. Republik Polen (318/71) PIF-Forschungs-CD V für DDR-Sondermarken (318/71) Postdienste im Deutschen Reich von 1933 bis 1945 (312/72) 3

4 Postgeschichte Kaiserreich Russland. Band IV: (316/68) Poststempel aus dem Kraichgau (323/75) Postverkehr in Sachsen in den ersten Monaten nach der Kapitulation (Mai bis August 1945) (314/70) Postvermerke auf Briefen Jahrhundert (318/72) Pro Juventute Briefli (316/68) Schwarzenberg im Erzgebirge. Die Stadt und ihr Postwesen im 20. Jahrhundert (314/70) The Philatelic Journalist, Nr. 131/2010 (317/72) The Postage Stamps of Batèken (321/89) Unsere Erde im Spiegel der Philatelie (320/75) Venice The Places of Writing and of Mail (314/68) Verzeichnis der ZKD-Postanstalten mit Annahme und Ausgabe von ZKD- Sendungen (317/70) Weihnachts-Ganzsachen-Handbuch (18. Lieferung 2009) (312/70) Weihnachtsmarken Übersee 2007 (314/69) Weihnachtsstempel-Handbuch (20. Lieferung 2010) Zeppelin-Landung in der befreiten Pfalz 20. Juli 1930 (319/72) Zeus zeugte Athene. Aktuelle Sportmünzen erzählen antike Geschichte(n)... (313/70) Zur Geschichte der Philatelie in Berlin- Lichtenberg (314/69) Zusammendrucke der DDR. Plattenfehler und Druckbesonderheiten (3. Aufl.) (322/72) Autoren Adrei, Potcoava: 313/68 AIJP: 317/72 ArGe Deutsche Notmaßnahmen: 312/72 ArGe Postgeschichte und Philatelie von Schleswig-Holstein, Hamburg und Lübeck: (313/69) Auleytner, Prof. Dr. Julian: 318/71 Baldus, Wolfgang: 321/89 Borchers, Günther: 323/76 Briefmarkenfreunde Cham e.v.: 321/89 Browowski, Klaus: 320/74 Brumm, Walter: 313/70 Evers, Heinz: 313/68 Falk, Jürgen: 313/68 Feuser, Peter: 320/75 FG Berlin e.v.: 317/70 Fischer, Günther: 313/70 Gill, Walter: 320/74 Halle, Olaf: 316/68 Haug, Armin: 313/70 Helbig, Joachim: 318/72 Hirschfeld, Klaus: 323/74 Hofmann, Friedrich H.: 314/70 Hohmann, Jan: 322/72 Hueske, Paul-J.: 312/72 Illgen, Hermann: 318/71 Knapp, Arnim: 318/72 Kretschmann, Gerd: 313/70 Kupec, Hans: 316/68 Laub, Peter: 323/74 Lingenfelder, Reinhard: 319/72 Lorenz, Winfried: 320/75 Lutz, Hans-Dieter: 318/71 Maassen, Wolfgang: 322/70 Morgen, Peter N.: 316/66, 321/91 Mücke, Hans-Henning/ Sax, Dr. Herbert: 316/66 Olchowik, Jan: 320/74 Osuch, Florian: 321/90 Pabst, Hans Günter: 312/72 Penning, Dr. Hans-Karl: 314/70 Pfeiffer, Detlef: 312/70 PhC Bavaria (Hrsg.): 312/72 Richter, Eberhard: 322/72 Rigo, Franco: 314/68 Ritter, Rolf: 317/72 Ritter, Rudolf: 316/68 Salzmann, Hans-Werner: 322/70 Schad, Hubert: 316/68 Schäfer, Burkhard: 313/69 Scheel, Klaus: 312/70, 317/70 Schelke, Edgar: 314/69 Schild, Georges: 312/70 Schleicher, Kurt Walter: 313/70 Schmidt, Heinz-Joseph: 319/73 Schnellbacher, J.: 312/72 Schröder, Gerald: 319/73 Schweizer, Michael: 312/70 Skarplik, Peter: 323/75 Springer, Renate und Christian: 316/68 Steinmeyer, Friedrich: 313/68 Strauß, Ulrich: 313/70 Strick, Heinz Klaus: 316/66 Tichatzky, Peter: 314/69 Verein für Briefmarkenkunde zu Gera e.v.: 313/68 Weiß, Gerhard: 323/76 Witkowski, Jürgen: 317/72 Wullenweber, Manfred u.a.: 312/70 Philatelie und Postgeschichte Philatelistische Beiträge Albrecht, Hans H.: Erster Sonderstempel in Prüm eine einzigartige Schachgeschichte (314/52) Allgaier, Edwin: Hugo Eckener Visionär und Pionier, Luftschiffkapitän und Manager (317/52) Allgaier, Edwin: Vom Streben der Menschen, die Luft zu beherrschen (314/47) Allgaier, Edwin: Vom Werden der Post: 2010 wird die Post 520 Jahre alt! (313/52) Allgaier, Edwin: Vor 70 Jahren (1940) Zerstörung der Zeppelin-Infrastruktur (323/49) Aussem, Bertram: Gackern war immer leichter als Eier legen! (2): Kostbare Basler Täubchen (312/42) Aussem, Bertram: Gackern war immer leichter als Eier legen! (3) Die verkehrte Welt der Doppelgenf (313/44) Bergmann, Dr. Eckart: Geburt und Entwicklung des Landesverbände in den jungen Bundesländern 20 Jahre im Dienst der Sammler (320/43) Biernat, Charly: Eishockey ein schnelles Mannschaftsspiel für Jung und Alt 4

5 Die 74. Weltmeisterschaft findet in Köln, Gelsenkirchen und Mannheim statt (315/59) Biernat, Charly: Ganz Fußball-Deutschland hofft: Nach dem dritten Platz von 2006 soll nun der Titel geholt werden (317/28) Biernat, Charly: XXI. Olympische Winterspiele in Vancouver Der sportliche Höhepunkt im Winter 2010 (II) (314/44) Böttger, Lars: Betrugsversuch im Internet erreicht eine neue Qualität (323/25) Büll, Hans-Joachim: Berlin im April 1945 (314/38) Ecker, Dr. Hans-Joachim: Augenzwinkernde Philatelie: Detektei Bundespost (316/24) Eckert, Stefan: Die sächsische Fiskalphilatelie (313/47) Ecklebe, Dietrich: Weltnaturerbe geschaffen durch die Kräfte des Erdinneren (I) (317/55), (II) (318/51), (III) (319/47) Ehrig, Michael: Portugal: Das Land an Algarve und Atlantik (318/54) Eitner, Klaus E.: Zur Diskussion: Masse statt Klasse? (319/35) Engels, Dr. Wolfgang: V.K. Jonynas und R. Schmittlein: Wie es zu den Entwürfen für die Länderausgaben kam (1) (315/39), (2) (316/43) Esders, Jürgen Peter: 25 Jahre Astrophilatelie: Die Ausstellungsklasse für Raumfahrt-Sammler (323/73) Fischer, Peter: Das Kurzporträt: 41 Jahre DDR-Geschichte (317/34) Germann, Dieter: Die Philatelie war dabei. Vor 50 Jahren Olympische Spiele in Rom (319/43) Häne, Koni: Die Offene Klasse ein Mauerblümchen in der Philatelie? (312/48) Heimann, Karl: Angebliche deutsche Notausgaben 1941 und 1944 im besetzten Gebiet der Sowjetunion (I) (314/33), (II) (315/43), (III) (316/38) Hövelmann, Gerd H.: Abarten der altdeutschen Staaten (395/29) Hövelmann, Gerd H.: Der deutsche Michel und der MICHEL (317/25) Hövelmann, Gerd H.: Deutsches Reich ab 1924: Nach den Ecken recken! (323/30) Hövelmann, Gerd H.: Einst agitativ, heute anlagetauchlich: Kriegs- und Propagandafälschungen (322/38) Hövelmann, Gerd H.: Gute Aussichten für Ansichten (318/31) Hövelmann, Gerd H.: Kassensturz (313/23) Hövelmann, Gerd H.: Sudetenland erst das Ende vom Anfang? (399/28) Hövelmann, Gerd H.: Wiedervereinigt: Geklebte Papierbahnen (394/23) Jacob, Stefan: Privatpost im Fokus: Eine Übersicht zu privaten Postdienstleistern (Teil 3) (312/38) Jaeger, Dr. Heinz: Elsass Alsace HANSI (315/49) Jaeger, Dr. Heinz: Lenin noch eine, meine philatelistische Inspiration! (321/64) Jahn, Dr. Irmin-Rudolf: Reinold Götz: Briefmarkenhändler und Infla-Prüfer Opfer der Arisierung in Hamburg (I) (316/52), (II) (317/59) Kessing, Jürgen: Die erste deutsche Südpolarexpedition 1882/83 (321/59) Lanser, Günter: Portugal: 100 Jahre Republik Ein Beitrag zur (philatelistischen) Geschichte Portugals (320/58) Linke, Arnold: Offene Karten, Correspondenzkarten, Postkarten (316/55) Loo, Wilhelm van: Gastarbeiter im dritten Reich unter besonderer Berücksichtigung des Nachrichtenverkehrs in Kriegszeiten (321/29) Maassen, Michael: Kunst und Philatelie: Richard Arweilers Ersttagsblätter in der Offenen Klasse (314/60) Maassen, Michael: Napoleons Russlandfeldzug und die Geschichte einer ehemaligen Briefkorrespondenz (I) (315/46), (II) (316/48) Maassen, Michael: Zurück in die Bleizeit das Privatmuseum Goldschagg (318/37) Maassen, Wolfgang: Die bedeutendsten Rumänien-Sammlungen in der Geschichte der Philatelie I (319/58), II (320/54) Maassen, Wolfgang: Wunder gibt es immer wieder...: Tapetenbriefe des Deutschen Reiches (320/48) Maassen, Wolfgang: Die letzten werden die ersten sein... Zur Frage der Präsentation der Literatur in Ausstellungen und Ausstellungskatalogen (314/58) Maassen, Wolfgang: Gackern war immer leichter als Eier legen! (4) Liebenswerte Paare aus Waadt? (314/42) Maassen, Wolfgang: Gackern war immer leichter als Eier legen! (5) Alles neu aus Neuenburg (315/54) Maassen, Wolfgang: Geburtsurkunden der Philatelie (312/45) Maassen, Wolfgang: Moderne Briefkuriositäten mit Patina (312/34) Maassen, Wolfgang: Titanic & Co. : Mysteriöse Zeugnisse menschlicher Schicksale (320/39) Maassen, Wolfgang: 100 Jahre MICHEL- Kataloge (4): Michels Durchbruch und Ende als Katalogverleger (319/39) Maassen, Wolfgang: Bergedorf: Ein ungewöhnliches Sammelgebiet und ein ungewöhnlicher Sammler (1) (323/40) Maassen, Wolfgang: Das Experiment London 2010: Eine gelungene Premiere? (318/61) Maassen, Wolfgang: Das Interniertenlager in (Berlin-)Ruhleben. Eine vergessene Geschichte? (1) (320/41), (2) (321/34) Maassen, Wolfgang: Der Herr der Bücher : Ein Besuch in der Philatelistischen Bibliothek München (402/52) Maassen, Wolfgang: Der älteste Verein in der Philatelie: Die Royal Philatelic Society, London (314/54) Maassen, Wolfgang: Ein Spätschoppen mit Sektempfang! (315/42) Maassen, Wolfgang: Eine Idee und ihr Welterfolg (1): Rowland Hills Postreform (317/43) Maassen, Wolfgang: Eine Idee und ihr Welterfolg (2): James Chalmers Gedanken zur Postreform (318/46) Maassen, Wolfgang: Eine Idee und ihr Welterfolg (3): Die erste weltweit gültige Ganzsache: der Mulready- Umschlag (319/54) Maassen, Wolfgang: Neu bestätigt: Ein weiterer Probedruck des Theaterblocks! (320/32) Maassen, Wolfgang: Probleme bei Auktionen (2): Versteigerungsbedingungen. Worauf man achten sollte! (313/57) Milde, Horst: Die Geschichte des Sachsen-Handbuches von 1955 (313/59) Mitschke, Klaus: Die PIN MAIL AG in Berlin und die Fußball-Weltmeisterschaft 2010 (321/61) 5

6 Mörbel, Dr. Friedrich: 100 Jahre deutsche Markenheftchen. Die Germania-Markenheftchen (322/49) Neumann, Volker: Sammelgebiet Automatenmarken (314/25), (318/38) Olschimke, Jürgen: Die Ergebnisse des Markttests der Marke Individuell (315/27) Olschimke: Tintenstrahlentwertung ersetzt Handrollstempel in Deutschland (318/42) Redaktion: Eine Anekdote aus der Postgeschichte Sachsens (313/55) Schmidtpott, Reiner: Das Posthorn in den Wellen Ein Beispiel für die Freimachung von Postsendungen durch Frankiervermerke ohne Verwendung von Postwertzeichen (316/34) Schneider, Götz: Lifestyle auf deutschen Rittergütern: Ein einfacher Brief aus Hamburg erzählt Geschichte(n) (323/46) Schumacher, Herbert: 1960 Deutschland vor 50 Jahren (312/28), (313/26), (314/22), (315/31), Schumacher, Herbert: Aktuell im Blickpunkt: Südafrika (317/31) Schumacher, Herbert: ANTVERPIA 2010 (318/58) Schumacher, Herbert: Das Ende einer Ära: Die Schließung der Postfiliale Berlin 12 in der Goethestraße (323/27) Schumacher, Herbert: Deutsche Buchmessen in der Philatelie (321/23) Schumacher, Herbert: Internationale Aspekte der deutschen Einheit (319/24) Schumacher, Herbert: Jubiläen der deutschen Eisenbahnen (322/53) Schumacher, Herbert: Neues aus unserer Bundeshauptstadt (320/33) Schumacher, Herbert: Philatelie im Deutschen Sport- und Olympia-Museum in Köln (316/26) Schwarz, Gerald (Arge RSV): Einheitsgeberstreifen (314/50) Springer, Renate und Christian: Carl Christian Erdmann Edler von Le Coq Schicksal eines sächsischen Militärs in napoleonischer Zeit (317/48) Steinert, Bernd: Bundeswehr-Feldpost unter Ausschluss der Öffentlichkeit (398/70) Steinert, Bernd: Feldpost In Sorge um das Postgeheimnis (I) (312/23), (II) (313/29) Tast, Hans-Jürgen: Das Stahltier. Die Bahn im Schatten deutscher Geschichte (319/31) Tast, Hans-Jürgen: Erntedank. Ein Fest im Schatten deutscher Geschichte (I) (321/66), (II) (322/56) Tast, Hans-Jürgen: Schwarzwald-Klänge. Ein Tal im Schatten deutscher Geschichte (317/39) Tichatzky, Dr. Peter: Druckverfahren der DDR-Ausgaben (I) (320/36), (II) 321/26, (III) (322/42), (IV) (323/34) Tichatzky, Dr. Peter: Druckvermerke der DDR-Ausgaben (I) (312/32), (II) (313/33, (III) (314/30), ), (IV) (315/34), (V) (316/32), (VI) (317/37), (VII) (318/35) Tichatzky, Dr. Peter: Sonstige Bogenranddrucke der DDR-Ausgaben (319/27) Trost, Michael: Es (über-)lebe die Briefmarke! Aber wie? (319/62) Trost, Michael: Krasse Außenseiter Zeitschriften als Ausstellungsobjekte (312/52) Ullrich, Michael: Die Connell-Marke von Neubraunschweig: Ein Postmeister als Werbestratege in eigener Sache (316/57) Ullrich, Michael: Die vergessenen Marken von Réunion (312/60) Velickovic, Dr. Jovan: Deutsche Besetzung Serbiens : Neu entdeckte Ganzsachen-Rarität (321/38) Weyer, Rudolf van de: Die Geburt der Markenheftchen des Deutschen Reichs (I) (322/44) Weyer, Rudolf van der: Die Geburt der Markenheftchen des Deutschen Reichs (II) (323/36) Wöhlbrandt, Bernd: 90 Jahre SCADTA Es gibt immer noch etwas zu entdecken (I) (312/57), (II) (313/38), (III) (315/56) Wölle, Jürgen: Die 500-jährige Entdeckungsgeschichte Portugals philatelistisch betrachtet (319/49) Zerbel, Hans: Zerbels Schatzkästchen : Posthörner im Stichtiefdruck (322/34) Zerbel, Hans: Aus Zerbel`s Schatzkästchen geplaudert! (314/28), (315/37), (318/29), (321/41) Zerbel, Hans: Aus Zerbels Schatzkästchen : Versuch mit ATM-Bildchen (319/29) 6

Ehren-Worte. Porträts im Umfeld des ZDF. Dieter Stolte

Ehren-Worte. Porträts im Umfeld des ZDF. Dieter Stolte Ehren-Worte Porträts im Umfeld des ZDF Dieter Stolte Inhalt Vorwort I. Wegbereiter und Mitstreiter Rede bei der Trauerfeier für Walther Schmieding (1980) 13 Reden zur Verabschiedung von Peter Gerlach als

Mehr

Ungarn, die Hyper-Inflation 1945/1946.

Ungarn, die Hyper-Inflation 1945/1946. Ungarn, die Hyper-Inflation 1945/1946. Die Auswirkungen auf den Briefpostverkehr nach der Schweiz. Reinhard Stutz (Bearbeitet 2008) An Zeitzeugen einer Inflation, als Geldentwertung, finden wir in unserem

Mehr

Von Briefmarken und Münzen blickte er nie freundlich S T A L I N - wer kennt ihn noch?

Von Briefmarken und Münzen blickte er nie freundlich S T A L I N - wer kennt ihn noch? Von Briefmarken und Münzen blickte er nie freundlich S T A L I N - wer kennt ihn noch? Die ersten Porträts von Herrschern und Persönlichkeiten prägte man im Altertum auf Münzen. Briefmarken zeigten 1840

Mehr

Jubiläumsausstellung im Museum für Kommunikation: Markenwelten - 8. November 2007 bis 6. Januar 2008

Jubiläumsausstellung im Museum für Kommunikation: Markenwelten - 8. November 2007 bis 6. Januar 2008 Nr. 41a / 7. November 2007 Jubiläumsausstellung im Museum für Kommunikation: Markenwelten - 8. November 2007 bis 6. Januar 2008 Von der Gebührenquittung für Postdienste bis zum Werbeträger für Produkte

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS I. ALLGEMEINER TEIL ZUR DOGMATIK IM STRAFRECHT ZUM FRAGMENTARISCHEN CHARAKTER DES STRAFRECHTS ENTWICKLUNGSTENDENZEN DES STRAFRECHTS

INHALTSVERZEICHNIS I. ALLGEMEINER TEIL ZUR DOGMATIK IM STRAFRECHT ZUM FRAGMENTARISCHEN CHARAKTER DES STRAFRECHTS ENTWICKLUNGSTENDENZEN DES STRAFRECHTS INHALTSVERZEICHNIS I. ALLGEMEINER TEIL HANS WELZEL, BONN ZUR DOGMATIK IM STRAFRECHT SEITE 3 MANFRED MAIWALD. HAMBURG ZUM FRAGMENTARISCHEN CHARAKTER DES STRAFRECHTS SEITE 9 GÜNTHER KAISER, FREIBURG I. BR.

Mehr

Mittelfranken BTV-Portal 2015

Mittelfranken BTV-Portal 2015 SV Denkendorf (06063) Hauptstr. 64 /alter Sportplatz, 85095 Denkendorf Neugebauer, Franziska, Dörndorfer Str. 16, 85095 Denkendorf T 08466 1464 Rupprecht, Udo, Krummwiesen 26, 85095 Denkendorf udo@rupprecht-saegetechnik.de

Mehr

Überblickswerke für den Studiengang Politikwissenschaft und Literaturtipps für Studienanfänger

Überblickswerke für den Studiengang Politikwissenschaft und Literaturtipps für Studienanfänger Überblickswerke für den Studiengang Politikwissenschaft und Literaturtipps für Studienanfänger 1. Arbeitstechniken sowie Einführungs- und Überblickswerke Alemann, Ulich von/ Forndran, Erhard: Methodik

Mehr

FESTSCHRIFT FÜR ULRICH KLUG ZUM 70. GEBURTSTAG

FESTSCHRIFT FÜR ULRICH KLUG ZUM 70. GEBURTSTAG FESTSCHRIFT FÜR ULRICH KLUG ZUM 70. GEBURTSTAG Herausgegeben von Günter Kohlmann Band II Strafrecht Prozeßrecht Kriminologie Strafvollzugsrecht Dr. Peter Deubner Verlag GmbH Köln 1983 e Band II 2. Straf

Mehr

Praxis trifft Wissenschaft am 21. März 2002. Teilnehmerliste

Praxis trifft Wissenschaft am 21. März 2002. Teilnehmerliste Teilnehmerliste Prof. Dr. Jutta Allmendinger Ph.D. Institut für Soziologie an der Universität München München Norbert Arend Arbeitsamt Landau Landau Alfons Barth Führungsakademie der Lauf Dr. Jochen Barthel

Mehr

Annex 1: Receiving plants and stocks of ZF Friedrichshafen AG and its subsidiaries Page 1 of 8

Annex 1: Receiving plants and stocks of ZF Friedrichshafen AG and its subsidiaries Page 1 of 8 Annex 1: Receiving plants and stocks of and its subsidiaries Page 1 of 8 Location Bad Neuenahr- Ahrweiler Company ZF Sachs AG Franz Josef Müller 02243/ 12-422 02243/ 12-266 f.mueller@zf.com Berlin ZF Lenksysteme

Mehr

Die Ausstellung begleitende Publikationen

Die Ausstellung begleitende Publikationen Titel: "Das Schicksal jüdischer Rechtsanwälte in Deutschland nach 1933 Herausgeber: Bundesrechtsanwaltskammer Erschienen im be.bra Verlag zum Preis von 29,90 und erhältlich im Buchhandel - ISBN: 978-3-89809-074-2.

Mehr

Die Ausstellung begleitende Publikationen

Die Ausstellung begleitende Publikationen Die Ausstellung begleitende Publikationen Titel: "Das Schicksal jüdischer Rechtsanwälte in Deutschland nach 1933 Herausgeber: Bundesrechtsanwaltskammer Erschienen im be.bra Verlag zum Preis von 29,90 und

Mehr

Festschrift für Peter Schwerdtner zum 65. Geburtstag

Festschrift für Peter Schwerdtner zum 65. Geburtstag Festschrift für Peter Schwerdtner zum 65. Geburtstag Herausgegeben von Jobst-Hubertus Bauer Dietrich Boewer mit Unterstützung des Deutschen Anwaltsinstituts e.v. Luchterhand Vorwort Autorenverzeichnis

Mehr

franffurterjwgcmrine

franffurterjwgcmrine 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Bertram Theilacker (Hrsg.) Banken und Politik Innovative Allianz

Mehr

Haftung und Insolvenz

Haftung und Insolvenz Haftung und Insolvenz Festschrift für Gero Fischer zum 65. Geburtstag von Prof. Dr. Dr. h.c. Peter Gottwald, Prof. Dr. Hans-Jürgen Lwowski, Dr. Hans Gerhard Ganter, Lwowski, Gottwald & Gauter 1. Auflage

Mehr

Westfälische Wilhelms-Universität Münster Institut für Ökonomische Bildung Prof. Dr. G.-J. Krol

Westfälische Wilhelms-Universität Münster Institut für Ökonomische Bildung Prof. Dr. G.-J. Krol Basisliteratur: Kerber, Wolfgang (2007), Wettbewerbspolitik. In: Apolte, Thomas/Bender, D./Berg, H. et al. (Hrg.), Vahlens Kompendium der Wirtschaftstheorie und Wirtschaftspolitik. Band 2. 9. Auflage.

Mehr

Zeitgeschichtliches Forum Leipzig

Zeitgeschichtliches Forum Leipzig 7 Das Zeitgeschichtliche Forum Leipzig widmet sich in seiner Dauerausstellung der Geschichte von Diktatur, Widerstand und Zivilcourage in der DDR vor dem Hintergrund der deutschen Teilung. Wechselausstellungen,

Mehr

Bestenliste Vorspiel SSL Berlin Langbahn ab 2004

Bestenliste Vorspiel SSL Berlin Langbahn ab 2004 weiblich... 2 50m Schmetterling... 2 100m Schmetterling... 2 200m Schmetterling... 2 50m Rücken... 2 100m Rücken... 2 200m Rücken... 2 50m Brust... 2 100m Brust... 3 200m Brust... 3 50m Freistil... 3 100m

Mehr

Zusammensetzung der Kommission

Zusammensetzung der Kommission Zusammensetzung der Kommission 1999 Unter dem Vorsitz des Ministers der Justiz Peter Caesar haben an der Kommissionsarbeit mitgewirkt: Als sachverständige Mitglieder: Prof. Dr. rer. nat. Timm Anke Prof.

Mehr

1. Zuknftskongress des DStGB

1. Zuknftskongress des DStGB Albrecht, Jörg Stadtverwaltung Ludwigsburg, Technische Dienste Battenfeld, Jens ESO Offenbacher Diestleistungsgesellschaft mbh, Leiter Straßenreinigung Bleser, Ralf Betriebshof Bad Homburg, Betriebsleiter

Mehr

ADAC Westfalen Trophy

ADAC Westfalen Trophy VFV Formel- und Sportwagen DMSBNr: GLP214/11 Ergebnis Teil 1 Pos. NR BEWERBER RDN Pkte A. 1 Pkte A. 2 Pkte A. 3 Pkte A. 4 Ges.Punkte Fahrer A. 5 A. 6 A. 7 A. 8 Gesamtzeit A. 9 A. 10 A. 11 A. 12 Strafpunkte

Mehr

Handbuch Datenschutzrecht

Handbuch Datenschutzrecht Handbuch Datenschutzrecht Die neuen Grundlagen für Wirtschaft und Verwaltung von Prof. Dr. Alexander Rossnagel, Roßnagel, Prof. Dr. Ralf Bernd Abel, Ute Arlt, Dr. Wolfgang Bär, Dr. Helmut Bäumler, Dr.

Mehr

Handbuch Wertmanagement in Banken und Versicherungen

Handbuch Wertmanagement in Banken und Versicherungen Matthias Fischer (Hrsg.) Handbuch Wertmanagement in Banken und Versicherungen GABIER I Inhaltsverzeichnis Horst Köhler Geleitwort V Matthias Fischer Vorwort Der Herausgeber Die Autoren VII XI XIII Einleitung

Mehr

Risikomanagement in Supply Chains

Risikomanagement in Supply Chains Risikomanagement in Supply Chains Gefahren abwehren, Chancen nutzen, Erfolg generieren Herausgegeben von Richard Vahrenkamp, Christoph Siepermann Mit Beiträgen von Markus Amann, Stefan Behrens, Stefan

Mehr

Handbuch des Führungskräfte-Managements

Handbuch des Führungskräfte-Managements Handbuch des Führungskräfte-Managements herausgegeben von Dr. Rolf Dahlems Geschäftsführender Gesellschafter Ward Howell International Unternehmensberatung Düsseldorf C. H. Beck'sche Verlagsbuchhandlung

Mehr

Telefon und Geseischaft

Telefon und Geseischaft Forschungsgruppe Telefonkommunikation (Hrsg.) Telefon und Geseischaft - _ Band 2: Ai. Internationaler Vergleich - Sprache und Telefon - Telefonseelsorge und Beratungsdienste - 'Telefoninterviews Volker

Mehr

Angestellte ver.di Landesbezirk Hessen

Angestellte ver.di Landesbezirk Hessen 306 dz bank Stephan Schack Sprecher des Vorstands Volksbank Raiffeisenbank eg, Itzehoe Uwe Spitzbarth Bundesfachgruppenleiter Bankgewerbe ver.di Bundesverwaltung Gudrun Schmidt Angestellte ver.di Landesbezirk

Mehr

Haase, Klaus; Arnnolds, Sven Unternehmenssteuerreform: Anrechnungssystem oder klassisches Körperschaftsteuersystem mit Halbeinkünfteverfahren?

Haase, Klaus; Arnnolds, Sven Unternehmenssteuerreform: Anrechnungssystem oder klassisches Körperschaftsteuersystem mit Halbeinkünfteverfahren? I Literaturverzeichnis: Brühler Empfehlungen Brühler Empfehlungen zur Reform der Unternehmensbesteuerung Bericht der Kommission zur Reform der Unternehmensbesteuerung eingesetzt vom Bundesminister der

Mehr

Dr. hum. biol. Beate Balitzki Dr. rer. nat. Sandra Hering Prof. Dr. med. Jan Dreßler PD Dr. rer. nat. Jeanett Edelmann

Dr. hum. biol. Beate Balitzki Dr. rer. nat. Sandra Hering Prof. Dr. med. Jan Dreßler PD Dr. rer. nat. Jeanett Edelmann Dr. hum. biol. Beate Balitzki 0390/2013 Universität Basel Pestalozzistraße 22 CH-4056 Basel Tel. +41 61 2673868, email: beate.balitzki@bs.ch Dr. rer. nat. Sandra Hering 0290/2013 Medizinische Fakultät

Mehr

Frühkindliche Bildung Ringvorlesung Sommersemester 2012

Frühkindliche Bildung Ringvorlesung Sommersemester 2012 Frühkindliche Bildung Ringvorlesung Sommersemester 2012 Kinderliteratur als Ausdrucksmedium von Kindheit Prof. Dr. Ute Dettmar und Dr. Mareile Oetken Kinderliteratur, Intermedialität und Medienverbund

Mehr

Kundenbindung aus theoretischer Perspektive

Kundenbindung aus theoretischer Perspektive Inhaltsverzeichnis Vorwort Autorenverzeichnis V XIII Erster Teil Begriff und Grundlagen des Kundenbindungsmanagements Christian Homburg und Manfred Bruhn Kundenbindungsmanagement - Eine Einfuhrung in die

Mehr

Inhalt. Jörn Timm Die Reform der europäischen Strukturpolitik aus kommunaler Sicht 119

Inhalt. Jörn Timm Die Reform der europäischen Strukturpolitik aus kommunaler Sicht 119 Vorwort des Ministers für Bundes- und Europaangelegenheiten des Landes Nordrhein-Westfalen Michael Breuer 9 Vorwort des Leiters der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland Dr. Gerhard Sabathil

Mehr

Der Wiener Kongress 1814/15

Der Wiener Kongress 1814/15 Der Wiener Kongress 1814/15 Einleitung Gestörte Nachtruhe Fürst Klemens von Metternicherhält eine Depesche... Napoleon hat Elba verlassen! Die Spitzen der europäischen Politik in Wien Kapitel 1 Stichwörter

Mehr

Newsletter Juli 2015

Newsletter Juli 2015 Newsletter Juli 2015 Inhalt Neuigkeiten. 2 Marktbeobachtung. 3 Neuerwerbungen...4 Vorstellung eines Sammelgebietes oder Themas: Ansichtskarten Hamburg häufig & selten..5 Ausstellen...6 Termine...7 Sechs

Mehr

Netzanschlüsse Standort Nürnberg

Netzanschlüsse Standort Nürnberg Netzanschlüsse Standort Nürnberg Netzanschlüsse Abteilungsleiter Mayer Thomas (0911) 802 17070 (0911) 802-17483 Abteilungsassistenz Götz Martina (0911) 802 17787 (0911) 802-17483 Richtlinien (TAB, Vorschriften)

Mehr

Gliederung + Literatur. zur Lehrveranstaltung

Gliederung + Literatur. zur Lehrveranstaltung Gliederung + Literatur zur Lehrveranstaltung Materialwirtschaft Logistik [4SWS] Prof. Dr.-Ing. W. Petersen Stand März 2012 MWL_4_copy_shop_Mar_ 2012.odt - a - Inhaltsverzeichnis Materialwirtschaft und

Mehr

Sonderverkauf. von Restauflagen älterer Ausgaben der Reihe DIE KLEINBAHN

Sonderverkauf. von Restauflagen älterer Ausgaben der Reihe DIE KLEINBAHN Postanschrift: Postfach 14 07, 38504 Gifhorn USt-ID: DE115235456 von Restauflagen älterer Ausgaben der Reihe DIE KLEINBAHN Unsere Lagerkapazitäten sind erschöpft. Wir müssen radikal Platz schaffen. Daher

Mehr

Festschrift für Hans Peter Runkel

Festschrift für Hans Peter Runkel Festschrift für Hans Peter Runkel Herausgegeben von Norbert Weber und Dr. Jens M. Schmidt RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH Köln Inhaltsverzeichnis I. Eröffnungsverfahren SIEGFRIED BECK Dr. jur., Rechtsanwalt,

Mehr

Ungarn 1850-1875. Eine einzigartige Postgeschichte in Europa

Ungarn 1850-1875. Eine einzigartige Postgeschichte in Europa Ungarn 1850-1875 Eine einzigartige Postgeschichte in Europa Geopolitische Lage in tausend Statistische Angaben Ungarn; 4602 Österreich 5790 222.295 in tausend Zahl der Postämter 696.510 Bearbeitete Briefe/Postkarten

Mehr

SÄCHSISCHE LANDESBIBLIOTHEK STAATS- UND UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK DRESDEN

SÄCHSISCHE LANDESBIBLIOTHEK STAATS- UND UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK DRESDEN SÄCHSISCHE LANDESBIBLIOTHEK STAATS- UND UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK DRESDEN VORLÄUFIGES VERZEICHNIS ZUM SCHRIFTLICHEN NACHLASS VON HANS BECHER (1904 1999) Zusammengestellt im September 2008 von Christian Leutemann.

Mehr

Viktoriastraße 81 52066 Aachen. Im Wiesengrund 2b 52078 Aachen. Rottstraße 31 52068 Aachen. Von-Coels-Straße 29 52080 Aachen

Viktoriastraße 81 52066 Aachen. Im Wiesengrund 2b 52078 Aachen. Rottstraße 31 52068 Aachen. Von-Coels-Straße 29 52080 Aachen Bastkowski & Börner GmbH Zweifaller Straße 180-184 52224 Stolberg Tel. 02402 1026246 Fax 02402 1026257 bastkowski-boerner@t-online.de Udo Baumann Sanitärinstallation und Gasheizung Ralf Baumann Bimmermann

Mehr

Geburtstag von Wilhelm Löhe

Geburtstag von Wilhelm Löhe 01-Januar-11-1800 01-Januar-11-1903 01-Januar-11-1951 02-Februar-14-1895 02-Februar-15-1113 Das erste Diakonissen-Mutterhaus weltweit Fliedner-Kulturstiftung, Düsseldorf Gründungsdatum Berufsorganisation

Mehr

1976 in Lohhof/München

1976 in Lohhof/München Ausscheidungsspiel für Bukarest/ROM 1977 1976 in Lohhof/München -Seite 1 von 5 Seiten- Qualifikationsspiel im Herren-Fußball am 15.05.1976 in Lohhof für Gehörlosen-Weltspiele 1977 in Bukarest/ROM Deutschland

Mehr

Hotel Real Estate Management

Hotel Real Estate Management Hotel Real Estate Management Grundlagen, Spezialbereiche, Fallbeispiele Bearbeitet von Dr. Jörg Frehse, Prof. Dr. Klaus Weiermair, Jürgen Baurmann, Prof. Dr. Thomas Bieger, Prof. Dr. Christian Buer, Axel

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 11. Kapitel 1: Leben und Lebenserinnerungen... 13

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 11. Kapitel 1: Leben und Lebenserinnerungen... 13 Inhaltsverzeichnis Vorwort................................................................ 11 Kapitel 1: Leben und Lebenserinnerungen....................... 13 Lebenslauf.............................................................

Mehr

Jürgen Wilke (Hrsg.) Telegraphenbüros und Nachrichtenagenturen in Deutschland. Untersuchungen zu ihrer Geschichte bis 1949

Jürgen Wilke (Hrsg.) Telegraphenbüros und Nachrichtenagenturen in Deutschland. Untersuchungen zu ihrer Geschichte bis 1949 Jürgen Wilke (Hrsg.) Telegraphenbüros und Nachrichtenagenturen in Deutschland Untersuchungen zu ihrer Geschichte bis 1949 KG- Säur München New York London Paris 1991 Inhalt Zum Geleit ' 11 Einführung 13

Mehr

04103 Leipzig, Köhler, Olaf Rechtsanwalt, Chopinstr. 12, Tel: 0341/9807544

04103 Leipzig, Köhler, Olaf Rechtsanwalt, Chopinstr. 12, Tel: 0341/9807544 Nach Postleitzahlen sortiert, sofern Internetpräsentation vorhanden auch verlinkt! Für die Richtigkeit der Adressen kann keine Garantie übernommen werden. 04103 Leipzig, Köhler, Olaf Rechtsanwalt, Chopinstr.

Mehr

Leipziger Buchmesse 2015

Leipziger Buchmesse 2015 Leipziger Buchmesse 2015 Halle 5, E 213 Berlin München Wien »Il nous faut donner une âme à l Europe.Wir müssen Europa eine Seele geben.«jacques Delors EUROPAVERLAGBERLIN Lesungen in Leipzig Thore D. Hansen

Mehr

Der komplexe Langzeitvertrag. The Complex Long-Term Contract

Der komplexe Langzeitvertrag. The Complex Long-Term Contract Heidelberger Kolloquium Technologie und Recht 1986 u? 2S?2 Der komplexe Langzeitvertrag Strukturen und Internationale Schiedsgerichtsbarkeit The Complex Long-Term Contract Structures and International

Mehr

MR Dr. Norbert Lurz Tel.: 0711 279 2678 Fax: 0711 279 2935 E-Mail: norbert.lurz@km.kv.bwl.de

MR Dr. Norbert Lurz Tel.: 0711 279 2678 Fax: 0711 279 2935 E-Mail: norbert.lurz@km.kv.bwl.de SEKRETARIAT DER STÄNDIGEN KONFERENZ DER KULTUSMINISTER DER LÄNDER IN DER BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND - IIB - Stand März 2015 Koordinationsstellen sowie Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner für Alphabetisierung

Mehr

Regular Members (Ordentliche Mitglieder)

Regular Members (Ordentliche Mitglieder) Regular Members (Ordentliche Mitglieder) Prof. Dr. Markus Antonietti Max-Planck-Institut für Kolloid- und Grenzflächenforschung Am Mühlenberg 1 (Golm) Tel. 0331-567 9501 Fax 0331-567 9502 Email: pape@mpikg-golm.mpg.de

Mehr

Fachanwalt Arbeitsrecht

Fachanwalt Arbeitsrecht Fachanwalt Arbeitsrecht JAHRESINHALTSVERZEICHNIS 1. HALBJAHR 2009 Editorial II Autorenverzeichnis IV Beiträge II Entscheidungsregister V Neues aus der Gesetzgebung III I Editorial Fischer, Ulrich Gehirn-Doping

Mehr

Europafähigkeit der Kommunen

Europafähigkeit der Kommunen Ulrich von Alemann Claudia Münch (Hrsg.) Europafähigkeit der Kommunen Die lokale Ebene in der Europäischen Union VS VERLAG FÜR SOZIALWISSENSCHAFTEN Vorwort des Ministers für Bundes- und Europaangelegenheiten

Mehr

Pressemappe 16. Oktober 2010 9. Januar 2011

Pressemappe 16. Oktober 2010 9. Januar 2011 Pressemappe 16. Oktober 2010 9. Januar 2011 Ausstellungsdaten Ausstellungstitel: C&A zieht an! Impressionen einer 100-jährigen Unternehmensgeschichte Ausstellungsdauer: 14. Mai 2011 bis 8. Januar 2012

Mehr

Erfolgreiche Geschäfte in EUropa

Erfolgreiche Geschäfte in EUropa Erfolgreiche Geschäfte in EUropa 2008 AG-nformation Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Verkaufen Einkaufen Kooperieren Niederlassen

Mehr

Wer wählt in Deutschland den Bundeskanzler / die Bundeskanzlerin? In wie viele Bundesländer ist die Bundesrepublik Deutschland gegliedert?

Wer wählt in Deutschland den Bundeskanzler / die Bundeskanzlerin? In wie viele Bundesländer ist die Bundesrepublik Deutschland gegliedert? Allgemeinwissen 1/8 Viele Betriebe stellen in ihren Einstellungstests Fragen zum Allgemeinwissen. Trainiere mit dem Arbeitsblatt dein Allgemeinwissen - einfach ausdrucken und los geht s. Tipp: Hefte das

Mehr

die Liste ist sortiert nach: Ort - Namen

die Liste ist sortiert nach: Ort - Namen Rechtsanwaltskammer Freiburg Verzeichnis von Rechtsanwälten und Rechtsanwältinnen, die bereit sind, notwendige Verteidigungen zu übernehmen im Bezirk des Landgerichts Offenburg Stand: 18.09.2015 Die Auflistung

Mehr

- Zur Erzwingung von vereinsförderlichem Verhalten -... 99

- Zur Erzwingung von vereinsförderlichem Verhalten -... 99 INHALTSVERZEICHNIS Klaus Adomeit, Dr.jur., o. Professor an der Freien Universität Berlin Über einige Schwierigkeiten, ein Arbeitsrechtler zu sein 1 Peter Ahrend, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht,

Mehr

Handbuch Multiprojektmanagement und -controlling

Handbuch Multiprojektmanagement und -controlling Handbuch Multiprojektmanagement und -controlling Projekte erfolgreich strukturieren und steuern. Bearbeitet von Prof. Dr. Claus Steinle, Verena Eßeling, Dr. Timm Eichenberg, Friedel Ahlers, Mirjam Barnert,

Mehr

Handbuch Industrialisierung der Finanzwirtschaft. Strategien, Management und Methoden für die Bank der Zukunft

Handbuch Industrialisierung der Finanzwirtschaft. Strategien, Management und Methoden für die Bank der Zukunft Zbynek Sokolovsky Sven Löschenkohl (Hrsg.) Handbuch Industrialisierung der Finanzwirtschaft Strategien, Management und Methoden für die Bank der Zukunft Geleitwort Vorwort V VII Einführung Oskar Betsch

Mehr

Malen ist eine stille Angelegenheit Ein Gespräch mit dem Künstler Boleslav Kvapil

Malen ist eine stille Angelegenheit Ein Gespräch mit dem Künstler Boleslav Kvapil Malen ist eine stille Angelegenheit Ein Gespräch mit dem Künstler Boleslav Kvapil Von Johannes Fröhlich Boleslav Kvapil wurde 1934 in Trebic in der Tschechoslowakei geboren. Er arbeitete in einem Bergwerk

Mehr

Alfred Gerardi Gedächtnispreis

Alfred Gerardi Gedächtnispreis Alfred Gerardi Gedächtnispreis 275 Alfred Gerardi Gedächtnispreis Der Alfred Gerardi Gedächtnispreis wird seit 1986 vom Deutschen Dialogmarketing Verband (DDV) für herausragende Abschlussarbeiten an Hochschulen

Mehr

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT Einladung 1 91,5 mm Breite / 70 mm Höhe Stader Tageblatt 153,27 Buxtehuder-/Altländer Tageblatt 116,62 Altländer Tageblatt 213, Zu unserer am Sonnabend, dem 21. September

Mehr

Jahrbuch für Kulturpolitik 2011

Jahrbuch für Kulturpolitik 2011 HERAUSGEGEBEN FÜR DAS INSTITUT FÜR KULTURPOLITIK DER KULTURPOLITISCHEN GESELLSCHAFT E.V. VON BERND WAGNER Jahrbuch für Kulturpolitik 2011 Band 11 Thema: Digitalisierung und Internet Kulturstatistik Chronik

Mehr

Programm. 10. Dresdner Forum Prävention 09. bis 10. März 2011 in der DGUV Akademie Dresden

Programm. 10. Dresdner Forum Prävention 09. bis 10. März 2011 in der DGUV Akademie Dresden Programm 10. Dresdner Forum Prävention 09. bis 10. März 2011 in der DGUV Akademie Dresden Dampfmaschine Eisenbahn/ Stahlindustrie Langfristiger Wachstumspfad Chemie/ Automobil Luftfahrt Elektronik/ICT

Mehr

SATZUNG. der Regionalen Beiräte der Royal Academy of Dance ggmbh für Deutschland, Österreich und die Schweiz

SATZUNG. der Regionalen Beiräte der Royal Academy of Dance ggmbh für Deutschland, Österreich und die Schweiz SATZUNG der Regionalen Beiräte der Royal Academy of Dance ggmbh für Deutschland, Österreich und die Schweiz VORBEMERKUNG Zur Wahrnehmung ihrer Aufgaben in Deutschland und Österreich hat die Royal Academy

Mehr

Call for Papers. 9. Wissenschaftliches Symposium. Supply Management. 14. 15. März 2016, Universität Würzburg

Call for Papers. 9. Wissenschaftliches Symposium. Supply Management. 14. 15. März 2016, Universität Würzburg 9. Wissenschaftliches Symposium Supply Management 14. 15. März 2016, Universität Würzburg 9. Wissenschaftliches Symposium Veranstalter Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.v. (BME),

Mehr

Master of International Taxation Stundenplan 2014/2015 Änderungen vorbehalten!

Master of International Taxation Stundenplan 2014/2015 Änderungen vorbehalten! 1 03. Oktober 09.00 17.00 Einführung und Multiple Choice Test Prof. Dr. Gerrit Frotscher, 1 x Klausur Anna Mayer 04. Oktober 09.00 17.00 DBA Prof. Dr. Gerrit Frotscher 2 FB 2 2 10. Oktober 09.00 17.00

Mehr

Vorstand Brohltalbund Herrn Anrede Name Vorname Straße PLZ Ort Telefon Fax Handy E-Mail Dem Präses Herrn Lieber Schützenbruder Bollig Pfarrer Peter

Vorstand Brohltalbund Herrn Anrede Name Vorname Straße PLZ Ort Telefon Fax Handy E-Mail Dem Präses Herrn Lieber Schützenbruder Bollig Pfarrer Peter Vorstand Brohltalbund Herrn Anrede Name Vorname Straße PLZ Ort Telefon Fax Handy E-Mail Dem Präses Herrn Lieber Schützenbruder Bollig Pfarrer Peter Kirchstraße 28 56659 Burgbrohl 02636/2216 02636/3423

Mehr

Geburtsjahr. 1969 Bergneustadt. Emmerichenhain

Geburtsjahr. 1969 Bergneustadt. Emmerichenhain Oberbergischer Kreis, Kreistagswahl am 26.09.2004 - Reserveliste der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD) Seite 1 von 6 01 Wurth, Ralf Diplom-Volkswirt 1959 Wipperfürth Marktplatz 13, 02 Mahler,

Mehr

CHINA IM LANGE-FIEBER

CHINA IM LANGE-FIEBER Auktionshaus Dr. Crott in Shanghai CHINA IM LANGE-FIEBER Am Donnerstag, den 22. Mai, wurde in der Wempe Boutique Peking die chinesische Ausgabe des Buches A. Lange & Söhne Feine Uhren aus Sachsen vorgestellt.

Mehr

Infoblatt für LehrerInnen Ansprechpartner für die Betreuung von Kriegsgräberstätten im regionalen Umfeld

Infoblatt für LehrerInnen Ansprechpartner für die Betreuung von Kriegsgräberstätten im regionalen Umfeld Kriegsgräberstätten Seite - 1 - Ansprechpartner für die Betreuung von Kriegsgräberstätten im regionalen Umfeld Bundesgeschäftsstelle des Volksbund Deutsche Krieggräberfürsorge e.v. Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge

Mehr

& der Berliner Kunstkontakter präsentieren

& der Berliner Kunstkontakter präsentieren & der Berliner Kunstkontakter präsentieren berlin art projects berliner kunstkontakter galerie frey galerie michael schultz morgen contemporary strychnin gallery thomas punzmann fine arts uf6 projects

Mehr

Geschäftsverteilungsplan. der Stadtverwaltung Kaufbeuren. (Stand: 01.07.2014)

Geschäftsverteilungsplan. der Stadtverwaltung Kaufbeuren. (Stand: 01.07.2014) Geschäftsverteilungsplan der Stadtverwaltung Kaufbeuren (Stand: 01.07.2014) - 1 - Verwaltungsleitung Oberbürgermeister: Stellvertreter 2. Bürgermeister: Weiterer Stellvertreter 3. Bürgermeister: Herr Stefan

Mehr

FESTSCHRIFT FÜR EDUARD DREHER ZUM 70. GEBURTSTAG

FESTSCHRIFT FÜR EDUARD DREHER ZUM 70. GEBURTSTAG FESTSCHRIFT FÜR EDUARD DREHER ZUM 70. GEBURTSTAG am 29. April 1977 Herausgegeben von Hans-Heinrich ]escheck und Hans Lüttger Walter de Gruyter Berlin New York Inhalt Professor Dr. KARL LACKNER, Heidelberg:

Mehr

BESCHLUSS-PROTOKOLL. A. Anwesend. I. Ausschussvorsitzender. Dr. Blechschmidt, Frank (FDP) Ausschussmitglieder CDU SPD BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN FDP FWG

BESCHLUSS-PROTOKOLL. A. Anwesend. I. Ausschussvorsitzender. Dr. Blechschmidt, Frank (FDP) Ausschussmitglieder CDU SPD BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN FDP FWG BESCHLUSS-PROTOKOLL über die 3. Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses des Hochtaunuskreises als Akteneinsichtsausschuss in der IX. Wahlzeit am Montag, dem 23.12.2010, im Landratsamt Bad Homburg v.d.höhe.

Mehr

Raum: Hauptcampus Marienburger Platz 22, Gebäude K Musiksaal

Raum: Hauptcampus Marienburger Platz 22, Gebäude K Musiksaal Mittwoch, 29.02.2012 Raum: Hauptcampus Marienburger Platz 22, Gebäude K Musiksaal Ab 13:00 Uhr Anmeldung Tagungsbüro im Foyer I. Lernen älterer Menschen im akademischen Kontext Moderation des Tages: Prof.

Mehr

Justiz und Recht im Wandel der Zeit

Justiz und Recht im Wandel der Zeit Justiz und Recht im Wandel der Zeit Festgabe 100 Jahre Deutscher Richterbund Herausgegeben vom Präsidium des Deutschen Richterbundes LCarl Heymanns Verlag Inhaltsverzeichnis Geleitwort Bundespräsident

Mehr

Privatganzsachen. mit Eindruck der Landschafts provisorien 1947 und der Trachtenserie 1948 Fortsetzung BRIEFMARKE. online

Privatganzsachen. mit Eindruck der Landschafts provisorien 1947 und der Trachtenserie 1948 Fortsetzung BRIEFMARKE. online Privatganzsachen mit Eindruck der Landschafts provisorien 1947 und der Trachtenserie 1948 Fortsetzung 2. Eindruck der Trachtenserie 2.1. 3 Gr (5 Stück) Eindruck auf Karte Auftraggeber: Sammlerverein Albatros

Mehr

S e n a t I. begangenen Finanzvergehens,

S e n a t I. begangenen Finanzvergehens, Finanzamt Linz Bahnhofplatz 7 4020 Linz Sachbearter AR Gottfried Haas Telefon 0732/6998-528378 Fax 0732/6998-59288081 e-mail: Gottfried.Haas@bmf.gv.at DVR 0009466 Geschäftsverteilungsplan für die gem.

Mehr

02393/170650 Fax: 02393/170651 hennecke@briefmarkenversand.com www.briefmarkenversand.com

02393/170650 Fax: 02393/170651 hennecke@briefmarkenversand.com www.briefmarkenversand.com Am Roden 20 D - 59846 Sundern 02393/170650 Fax: 02393/170651 hennecke@briefmarkenversand.com www.briefmarkenversand.com Bezahlung: Die Bezahlung erfolgt bei Neukunden gegen Vorausrechnung oder per Nachnahme.

Mehr

bei Prof. Dr. Ulrich Preis und Dr. Markus Stoffels

bei Prof. Dr. Ulrich Preis und Dr. Markus Stoffels Jessica Demmer 5. Semester Haftung der Banken bei fehlerhafter Anlageberatung unter besonderer Berücksichtigung von Wertpapieranlagen Seminar im Zivilrecht Wintersemester 1999 / 2000 bei Prof. Dr. Ulrich

Mehr

Nachname Vorname Firma Ahrens Jörg Neuwerter GmbH. Arnold Felix W. Brandenburg GmbH & Co. ohg. Bahlburg Volker Ehler Ermer und Partner

Nachname Vorname Firma Ahrens Jörg Neuwerter GmbH. Arnold Felix W. Brandenburg GmbH & Co. ohg. Bahlburg Volker Ehler Ermer und Partner Ahrens Jörg Neuwerter GmbH Arnold Felix W. Brandenburg GmbH & Co. ohg Bahlburg Volker Ehler Ermer und Partner Baumann Ulf F. Die Ostholsteiner Block Carmen Aust Fashion Bobzin Stefan Schulz Eicken Gohr

Mehr

U-Bahnhof München Fröttmaning. Membranbau: covertex GmbH. Planer: Bohn Architekten. Foto: Dima Shamaa

U-Bahnhof München Fröttmaning. Membranbau: covertex GmbH. Planer: Bohn Architekten. Foto: Dima Shamaa U-Bahnhof München Fröttmaning Planer: Bohn Architekten Membranbau: covertex GmbH Foto: Dima Shamaa U-Bahnhof München Fröttmaning Planer: Bohn Architekten Membranbau: covertex GmbH Foto: Florian Schneider

Mehr

Call for Papers. 8. Wissenschaftliches Symposium. Supply Management. 2. 3. März 2015, Universität Würzburg

Call for Papers. 8. Wissenschaftliches Symposium. Supply Management. 2. 3. März 2015, Universität Würzburg 8. Wissenschaftliches Symposium Supply Management 2. 3. März 2015, Universität Würzburg 8. Wissenschaftliches Symposium Veranstalter Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.v. (BME), www.bme.de

Mehr

Beirat bei der Bundesnetzagentur. für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen

Beirat bei der Bundesnetzagentur. für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen Beirat bei der Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen Stand: 08.09.2015 Vorsitzender Klaus Barthel Vorsitzender des Beirates bei der Bundesnetzagentur für Elektrizität,

Mehr

ALTGERMANISTISCHE LESELISTEESELISTE

ALTGERMANISTISCHE LESELISTEESELISTE ALTGERMANISTISCHE LESELISTEESELISTE - BASISLISTE - DEUTSCHE LITERATUR DES MITTELALTERS Vorbemerkung: Die vorliegende Liste orientiert sich bei ihrer Auswahl an langjährigen Gepflogenheiten der bayerischen

Mehr

FESTSCHRIFT GERHARD KEGEL

FESTSCHRIFT GERHARD KEGEL FESTSCHRIFT FÜR GERHARD KEGEL zum 75. Geburtstag 26. Juni 1987 herausgegeben von Hans-Joachim Musielak Klaus Schurig 1987 Verlag W. Kohlhammer Stuttgart Berlin Köln Mainz Gerhard Kegel zum 26. Juni 1987

Mehr

Fallsammlung zum. Urheber- und Medienrecht. Für Studium, Fachanwaltsausbildung und Praxis. Herausgegeben von

Fallsammlung zum. Urheber- und Medienrecht. Für Studium, Fachanwaltsausbildung und Praxis. Herausgegeben von Fallsammlung zum Urheber- und Medienrecht Für Studium, Fachanwaltsausbildung und Praxis Herausgegeben von Prof. Dr. Artur-Axel Wandtke, Humboldt-Universität zu Berlin Prof. Dr. Winfried Bullinger, Rechtsanwalt

Mehr

Handbuch Direct Marketing

Handbuch Direct Marketing Heinz Dallmer (Herausgeber) Handbuch Direct Marketing 6., völlig überarbeitete Auflage TECHNISCHE HOCHSCHULE Fachbe eich 1 DARMSTADT G e s a in t D : b i o Bot ri eds w i tsco.; t.3 ehre Invemar-fNr. Aipstell-Nr.

Mehr

Haspa Edelmetalle. Investieren in bleibenden Werten.

Haspa Edelmetalle. Investieren in bleibenden Werten. 13073 8.2013 Haspa Edelmetalle. Investieren in bleibenden Werten. Glänzende Ideen zur Ergänzung Ihres Portfolios. Meine Bank heißt Haspa. haspa.de Gold. Seit Jahrtausenden geht vom Glanz des Goldes eine

Mehr

Prozessmanagement in der Assekuranz

Prozessmanagement in der Assekuranz Christian Gensch / Jürgen Moormann / Robert Wehn (Hg.) Prozessmanagement in der Assekuranz Herausgeber Christian Gensch Christian Gensch ist Unit Manager bei der PPI AG Informationstechnologie und leitet

Mehr

DOM IV (Deaf Online Meeting) ~ GL-C@fe 5 Jahre Jubiläum

DOM IV (Deaf Online Meeting) ~ GL-C@fe 5 Jahre Jubiläum DOM IV (Deaf Online Meeting) ~ GL-C@fe 5 Jahre Jubiläum Es sind 5 Jahre vergangen, als GL-C@fe, ein großes Internetforum für Gehörlose, gegründet wurde. Dieses Jubiläum muss natürlich gefeiert werden!

Mehr

A N S I C H T S K A R T E N

A N S I C H T S K A R T E N 19 5168 Werbung 44 verschiedene ungelaufene moderne überwiegend ausländische Werbekarten...42x sauber 24,- 5169 Zeughaus-Verwaltung 9 verschiedene ungelaufene Karten aus der Zeit vor 1945, amtliche Ausgabe

Mehr

Handbuch Wirtschaftsstrafrecht

Handbuch Wirtschaftsstrafrecht Handbuch Wirtschaftsstrafrecht Herausgegeben und bearbeitet von Professor Dr. Hans Universität Osnabrück Professor Dr. Andreas, LL.M. (Berkeley) Universität Bielefeld unter Mitarbeit von Professorin Dr.

Mehr

Grenzenloser Mobilfunk

Grenzenloser Mobilfunk Grenzenloser Mobilfunk Machen Sie es sich nicht so schwer. Wer hat schon Spaß daran, im Flugzeug die SIM-Karte zu wechseln? Wer achtet schon gern darauf, wann und wo er am besten mailt oder Dateien herunterlädt?

Mehr

Literaturzusammenstellung allgemeines Sachverständigenwesen

Literaturzusammenstellung allgemeines Sachverständigenwesen Literaturzusammenstellung allgemeines Sachverständigenwesen Stand: Januar 2009 Institut für Sachverständigenwesen e. V. Hohenzollernring 85-87 50672 Köln Telefon 02 21/91 27 71 12 Fax 02 21/91 27 71 99

Mehr

Dokument 19: Nr. 54, 2001, Ausgabe 1, S. 24 f.:

Dokument 19: Nr. 54, 2001, Ausgabe 1, S. 24 f.: Horst Groschopp Die diesseits und die Humanistische Akademie (Fortsetzung 1) Teil 2: Der Aufbau Dokumente 19-37 (2001-2005) Teil 1 der Studie endete mit dem Verweis auf mehr Einheit in der säkularen Szene,

Mehr