TECHNOLOGIE. Geschlossene versus offene Systeme eine Standortfrage CAD/CAM

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "TECHNOLOGIE. Geschlossene versus offene Systeme eine Standortfrage CAD/CAM"

Transkript

1 Geschlossene versus offene Systeme eine Standortfrage Petra Wanschka Einleitung Der zweite Teil der -Serie beschäftigt sich mit dem Standortthema eigene oder an die Industrie ausgelagerte Produktion. Dabei sind die Passgenauigkeit und Präzision der Restaurationen nach wie vor wichtiges Kriterium der Beurteilung (Abb. 1). Aktuell gliedert sich das Angebot zur -Technologie vonseiten der Industrieunternehmen, die im Bereich Dental aktiv sind, vordergründig in zwei Bereiche auf. In die so genannten geschlossenen und die offenen Systeme. Diese beiden Philosophien stehen einander gegenüber und der Anwender besitzt die Freiheit, den für sich richtigen Weg zu finden. Dann auf den intensiveren zweiten Blick kann der Betrachter feststellen, dass so genannte geschlossene Systeme an manchen Punkten bereits durchlässig sind, dafür aber offene Systeme in ihrer Anwendungsvielfalt durchaus Begrenzungen haben können. Zudem tummeln sich Unternehmen im Markt, die versprechen, ihre geschlossenen Systeme in Kürze zu öffnen wobei sich hier ein gewisser Wettlauf abzeichnen könnte. Fragestellungen Es gibt nun in dieser Vielfalt der Positionen und Systeme den verständlichen Wunsch vonseiten der Labors nach einer klaren Richtlinie. Die Autorin hat daher einige Punkte und Fragen aufgegriffen, um hier mit den an der Serie beteiligten Anbietern diese Punkte zu bearbeiten und zu beantworten: Wie will ich aktuell und in der Zukunft mit einem System agieren? Was brauche ich vor Ort? Ist Outsourcing mein Thema? Kurzdefinitionen Zentrale Fertigung Jede Form von Fertigung, die vom Labor outgesourct und an professionelle Fräs- oder Fertigungszentren gegeben wird. Geschlossenes System Alle Systeme, die nur eine verschlüsselte Datenausgabe vor Ort zu einer firmen spezifischen Fräsmaschine oder zu einer zentralen Fertigung zulassen. Offenes System Systeme, die STL-Dateien am Ende des Designprozesses ausgeben, die auf beliebigen Maschinen weiterverarbeitet werden können. Offen oder geschlossen bezieht sich immer auf die DatenENDausgabe. Teilgeöffnetes/Teilgeschlossenes System Die STL-DateiENDausgabe kann z. B. dazugekauft werden oder STL-Daten sind firmenspezifisch aufbereitet und weichen vom Standard-STL ab streng genommen ist dieser Begriff falsch. Schnittstelle Die Schnittstelle ist die Andockstelle für externe Abläufe, z. B. gibt es zwischen dem Scanner und der CAD-Software eine Schnittstelle, die diese aufeinander abstimmt, um z. B. Daten eines Intraoralscanners in die Designsoftware zu laden. STL-Datensatz Der STL-Datensatz aus dem Scanner oder in Zukunft aus dem Intraoralscan beschreibt die Situation anhand eines Gitternetzes, das durch die CAD-Software weiter verarbeitet wird und in die entsprechenden Ausgabeformate, die Abb. 1 Die Beurteilung der Passgenauigkeit vor der Weiterbearbeitung der Gerüste (Bildquelle: Praxis Kleinsman + Kleinsman, Ludger Schlütter). Abb. 2 IT-Spezialisten von 3shape bei der Arbeit (Bildquelle: 3Shape). Zahntech 2010;36(8):

2 weiterverarbeitende Software, das CAM, umgesetzt wird. STL-Daten sind nach Raumkoordinaten ausgerichtet, sodass allein die Aussage STL-Ausgabe nicht bedeutet, dass diese Daten ohne weitere Anpassungen verarbeitet werden können (3shape) (Abb. 2). Statements der Unternehmen und Anwender Zahntechnische Fräsmaschine und ihre Unterscheidung zur CNC-Maschine der Industrie Die zahntechnische Fräsmaschine ist eine spezialisierte Universalfräsmaschine der Industrie. Die Spezialisierung erfolgt modular mit mechanischen Komponenten und mit Softwarekomponenten, um z. B. die notwendigen Passungsergebnisse zu erzielen (Abb. 3) (Erwin Sowa, Vorstand Vertrieb und Marketing Datron). CNC-Maschinen sind hochkomplexe technische Geräte, bei deren Entwicklung Mechanik, Steuerungstechnik und Regelungstechnik beherrscht werden müssen. Wenn eine Firma, z. B. aus der Dentalbranche, so eine Maschine entwickelt oder entwickeln lässt, fällt das Ergebnis gegenüber den auf CNC-Maschinen spezialisierten Firmen stark ab. Die Steifigkeit ist nicht da, was sofort zu stark erhöhten Werkzeugkosten führt, die Genauigkeiten werden nicht erreicht. Zudem leiden zahntechnische Fräsmaschinen häufig darunter, dass bei diesen die Kostenminimierung im Vordergrund steht (Abb. 4) (Jürgen Röders, Geschäftsführer der Firma Röders). Zentrale Fertigung Die Firma Bego steht zu ihrer zentralen Fertigung. Am offenen Markt sieht sie derzeit eine Überversorgung an Fräskapazitäten. Dadurch entstehe ein Preisrutsch, der keinem gut tue. Auch wer sich heute den technischen Stand der Dinge anhand einer großen Fräsmaschine in das Labor stellt, bleibt von zukünftigen Investitionen nicht verschont. Es gehört schon unternehmerischer Mut zu solchen Investitionen, die leicht Euro übersteigen können; denn heute fräse ich eigentlich nur Gerüste, doch morgen benötige ich dann schon Modelle, die meine Maschine vielleicht gar nicht bieten kann. Und immer die Frage: Bin ich eigentlich noch oder ab wann bin ich wieder in der Wertschöpfung? Ein Anwender, der ganz auf die zentrale Fertigung setzt, ist die Zahnarztpraxis Kleinsman + Kleinsman in Bocholt. Die Praxis hat ein integriertes Dentallabor mit derzeit 18 Technikern. Bereits seit 2002 nutzt das Labor das Angebot der Nobel Biocare, zuerst mit Einzelkappen und seit ca gibt es hier noch metallfreien Zahnersatz. Als einen großen Vorteil sieht Praxispartner und Chef der Zahntechnik, Ludger Schlütter, dass die Mitarbeiter mit den Maschinen und deren Betreuung nichts zu tun haben und sich so ganz den zahntechnischen Arbeiten und deren ästhetischen Ergebnissen widmen können. Zentrale Grundvoraussetzung für hochwertige Arbeiten seien ein tiefes Wissen um zahntechnische Belange und Funktionsproblematiken. Die Umsetzung mittels -gefertigter Restaurationen setzt voraus, dass der Techniker, der die virtuellen Konstruktionen betreut, über eine fundierte Aus- und Fortbildung verfügt. Das Labor generiert seine Umsätze bewusst nicht über die Gerüste, sondern über die ästhetische Arbeit mit und am Patienten (Abb. 5). Straumann kann bei der zentralen Fertigung auf Kundenwünsche reagieren und hat die Möglichkeit, eine große Materialvielfalt anzubieten. Die Kompetenz bleibt dem Labor erhalten und die Zeitersparnis kann in andere Tätigkeiten, wie z. B. Kundenbetreuung oder Neukun- Abb. 3 Kugelumlaufspindeln ermöglichen bei hoher Präzision hohe Vorschübe unter sehr unterschiedlichen Lasten (Bildquelle: Datron). Abb. 4 Innenraum einer hochsteifen industriellen Dentalmaschine (Bildquelle: Röders). Abb. 5 Ein zahntechnischer Arbeitsplatz ohne Staubbelastung (Bildquelle: Praxis Kleinsman + Kleinsman, Ludger Schlütter) Zahntech 2010;36(8):

3 denakquise, investiert werden. Das Umdenken und die Fokussierung auf die Kernkompetenzen der Zahntechnik werden nach und nach vermehrt Einzug halten in den Dentallaboratorien. Geschlossenes System Ein geschlossenes System gibt keine STL-Daten aus, STL- Daten sind immer offene Daten. Bego verkauft geschlossene Scanner, die Daten liegen im Format.Bego vor und werden zentral weiterverarbeitet. Der Hintergrund ist einfach der, dass ein so hoher Service, wie ihn Bego anbietet, auf diese Weise rfinanziert werden kann (Abb. 6) (Axel Klarmeyer, Bego). Auch DeguDent steht zu ihrem geschlossenen System, dabei sind Teilbereiche in die zentrale Fertigung im Unternehmen verlegt. Das geschlossene System wird vom Unternehmen DeguDent definiert als ein Prozess, der nach MPG validiert und vom Scan über das CAD und das CAM bis zum Material in sich abgestimmt ist. Dabei wird besonders viel Wert auf die Abstimmung zwischen Materialien und Maschine gelegt (Abb. 7). Verschiedene Werkstoffe benötigen unterschiedliche Maßnahmen, so ist die Abstimmung zwischen dem Material, der Spindel, dem Werkzeug und dem Vorschub genau abgestimmt. Im System wird die Qualität des STL-Files, der STL-Datei, durch zusätzliche Daten ergänzt und verbessert, u. a., um die individuelle Frässtrategie zu optimieren (Produktmanager, Holger Emmert). Straumann versteht unter geschlossenem System die optimale Abstimmung zwischen Scanner, Softwareeinheit und der zentralen Fertigung des Unternehmens. Öffnungen wären für Straumann immer mit neuen Anpassungen zwischen den einzelnen Schnittstellen verbunden. Die derzeitige einzige Öffnung besteht über den Intraoralscanner, der mit ausgesuchter Konstruktionssoftware über die Schnittstelle verbunden werden kann (Abb. 8). Offenes System Bei Bien Air können auf der Fräsmaschine alle offenen STL- Files verarbeitet werden. Diese können vom hauseigenen oder von einem fremden Scanner erstellt werden, genauso kann das STL-File der Konstruktion an andere Fräsmaschinen geleitet werden. Dabei ist zudem die Materialwahl frei. Bien Air überlässt die Wahl der Komponenten und des Materials ihren Kunden, zudem gibt es inzwischen Softwaremodule, die Systeme öffnen können (Abb. 9) (Denis Cuendet, Director Laboratory Section von Bien Air). 3shape sieht es so, dass die Frage lauten muss, bekomme ich am Ende des Prozesses das Produkt heraus, welches ich brauche? Viele Zahntechniker kalkulieren nur die vordergründigen Kosten und den Nutzen. Eigenfertigung oder Fremdfertigung wird nicht betriebswirtschaftlich kalkuliert, ebenso wenig die Frage, ob ein offenes oder geschlossenes System die geeignete Wahl für ein Labor ist. Roland Schütz, Geschäftsführer der Schütz-Zahntechnik, steht einer Gruppe von 13 Dentallaboratorien vor, mit insgesamt mehr als 180 Zahntechnikern. Für ihn steht das geschlossene System gleichbedeutend mit Lieferzwang und dem Monopolgedanken der Dentalindustrie. Schütz-Zahntechnik arbeitet nur mit offenen Systemen, allerdings geht der Ausbau zu einem professionellen Fräscenter, den wir gerade gehen, nicht ohne eine fachliche Betreuung der Fräseinheiten durch einen Fachmann. Die Laborgruppe arbeitet aktuell mit den offenen Systemen der Firma Wieland Dental + Technik. Für Schütz gibt es keine Alternative, entweder betreibt Abb. 6 Die gefrästen Gerüste werden anschließend in Metall umgesetzt (Bildquelle: Bego). Abb. 7 Alle Produktionsschritte werden ständig kontrolliert (Bildquelle: DeguDent). Abb. 8 Die Fräsmaschinen sind über die Schnittstellen angepasst (Bildquelle: Straumann). Abb. 9 Bei offenen Systemen ist der Anwender frei in der Maschinen- und Materialwahl, hier ist als Ergebnis ein fertiges Titangerüst auf dem Modell zu sehen (Bildquelle: Bien Air). Zahntech 2010;36(8):

4 TECHNOLOGIE das Labor diese Technologien professionell und generiert die entsprechende Auslastung oder es ist ein Hob. Klar sehen muss der Laborbesitzer das Verfallsdatum der Maschinen. Nach drei bis vier Jahren muss die Abschreibung abgeschlossen sein. Sehr erschreckend findet Schütz, dass weder während der Lehrzeit noch in der Meisterprüfungsvorbereitung eine fundierte Ausbildung für die -Anwendungen stattfindet. Für ihn bleibt die Zahntechnik immer Zahntechnik, dabei schreckt ihn Auslandszahnersatz überhaupt nicht. Wir bieten den Behandlern den richtigen Service und die damit verbundenen zahntechnischen Arbeiten, damit diese ihrem Beruf als Zahnarzt nachgehen können (Abb. 10 und 11). Für Röders sind geschlossene Systeme eigentlich eine eher ungewöhnliche Erscheinung. In der Industrie gibt es hoch spezialisierte Anbieter jeweils für Maschinen, Werkzeuge, -Software, Material etc. Auf allen Gebieten findet eine schnelle Entwicklung statt. Ist es möglich, auf allen diesen Gebieten gleichzeitig führend zu sein? Der Laborkunde kann sich für jeden Bereich den optimalen Partner heraussuchen und so seine Qualität und die Kosten optimieren (Abb. 12). Datron spricht im offenen System getestete Empfehlungen für die Module außerhalb der Fräsmaschine aus, um zusätzliche Anpassungskosten zu vermeiden. Wichtig ist für den Anwender, dass er von hart bis weich die Materialien abdecken kann. Eine hochwertige Maschine läuft bis zu 15 Jahre, wenn sie vom Fachmann gewartet und die Verschleißteile, wie die Spindel, regelmäßig gewechselt werden. Die 5-achsige Bearbeitung ist sehr lange zukunftsfähig. Die offenen Systeme der Dentalindustrie wachsen nach Datrons Meinung in den nächsten Jahren immer stärker zusammen (Erwin Sowa, Datron). Schnittstelle Eine Schnittstelle kann mechanischer Natur sein, z. B. ein zerschnittenes Seil oder eine Schraube und deren Mutter. Die datentechnische Schnittstelle muss vordergründig mechanisch zusammenpassen und zusätzlich muss die Datenübertragung funktionieren (Erwin Sowa, Datron). Im System gibt es bei Degudent die Möglichkeit auf ein so genanntes flexibles System mit einer Tür nach außen zu setzen. Diese Produktion ist validiert mit der Schnittstelle zum 3shape Scanner und der 3shape Software. Eine Schnittstelle ist die Sicherstellung des Datentransfers zwischen den verschiedenen Datenein- und -ausgaben der Produktionsprozesskette (Andreas Nitschke, Straumann). Nach Meinung von Bien Air wird es am Markt in fünf Jahren keine geschlossenen Systeme mehr geben, sondern nur noch nach allen Seiten und für alle Möglichkeiten offene Geräte mit dementsprechenden Schnittstellen. Dabei sind die Schnittstellen der einzelnen Module von der Industrie so untereinander abzustimmen, dass die Endergebnisse stimmen (Denis Cuendet, Bien Air). Prozesskette Als reiner Materialanbieter unterstützt die Vita Zahnfabrik offene und geschlossene Systeme in ihrer Prozesskette. Zu diesem Zweck kooperiert Vita mit verschiedenen Systemherstellern und bestätigt nach intensiven Tests derzeit sind fünf unterschiedliche Oxidkeramikmaterialien und zwei Polymer-Blöcke im Angebot die Kompatibilität mit den Materialien. Die Wirtschaftlichkeit, das Fachwissen und die Markt- und Unternehmenspotenziale sind die wichtigsten Kriterien für die Zukunftsfähigkeit eines Betriebes. Der Preiswettbewerb wird im -Markt Abb. 10 und 11 Selbst der Prozess des Abtrennens hat sich verändert (links). Das Investieren in neueste Technologien, wie in eine solche Fräsmaschine, ist eine Investition in die Zukunft (Bildquelle: Schütz Dental). Abb. 12 Eine hochautomatisierte Maschine transportiert die abgetrennten Objekte in einer Schale aus dem Arbeitsraum (Bildquelle: Röders) Zahntech 2010;36(8):

5 immer härter, deswegen ist eine realistische Einschätzung des Auftrags- und Produktionsauslastungsgrads sehr wichtig. Kann ein -System nicht ausreichend ausgelastet werden, ist eine externe Produktion deutlich wirtschaftlicher (Abb. 13) (Manfred Cordes, Leiter Marketing & Services der Vita). Für Bego gehört zur Prozesskette, dass die Materialeigenschaften beständig von einem externen Institut geprüft und die Maschinen von Fachleuten aus dem Maschinenbau gepflegt und gewartet werden (Abb. 14). DeguDent versteht unter Prozesskette, dass alle Komponenten und die sie verbindenden Arbeitsschritte so abgestimmt sind, dass eine gegenseitige Kontrolle möglich ist. Bei Straumann wird als Prozesskette der ständig von Fachleuten begleitete Workflow bezeichnet. Dabei wird auch hier über die verwendeten Datenformate dafür gesorgt, dass die Qualität des Endprodukts in den unterschiedlichen Materialvarianten optimiert ist. In der Prozesskette eine Fräsmaschine vor Ort im Labor zu haben, die offen und dabei einfach und intuitiv zu bedienen ist, stellt einen technisch hohen Anspruch an den Maschinenbauer. Je einfacher und intuitiver die Bedienung im Labor ist, umso aufwändiger sind die Konstruktion und der Aufbau der Fräseinheit. Der Service vor Ort ist nur vom Fachmann, dem CNC-Techniker aus dem Lieferunternehmen, zu gewährleisten, dabei ist es sinnvoll, diese Folgekosten von Beginn an in die Kalkulation mit einzubeziehen (Abb. 15) (Erwin Sowa, Datron). Prozesssicherheit Bego war im vergangenen Jahr von 15 % Scannerausfällen betroffen. In so einem Fall bekommen die Kunden innerhalb von 24 Stunden ein Tauschgerät (Axel Klarmeyer). Die Wartung des Prozesses gliedert sich für Bien Air in zwei Stufen. Die erste Stufe kann vom Labor selbst getragen werden, das ist die Kontrolle von Wasser, Öl und Fräser. Die zweite Stufe ist der Teilewechsel und dieser sollte wie die Reparatur der Maschine unbedingt von Fachleuten des Lieferunternehmens durchgeführt werden (Abb. 16). Als Fachindustrie versteht DeguDent die zahntechnischen Anforderungen. sollte für das Labor nur Mittel zum Zweck der dentalen Restaurationen sein. Die Prozesssicherheit ist in der zentralen Fertigung mit entsprechender Klimatisierung, schwingungsfreiem Boden und CNC-Technikern sowie Zahntechnikern im Dreischichtbetrieb organisiert. Dabei hat das Unternehmen ein permanentes klinisches Monitoring und verfügt über sehr umfangreiche Studien, um die Anwendungssicherheit auch für die Klinik zu gewährleisten (Abb. 17) (Holger Emmert, DeguDent). Die Prozesssicherheit betreut Straumann als zertifiziertes Unternehmen mit entsprechend ausgebildeten Fachleuten an allen Schnittstellen. Die Maschinen werden somit nur von CNC-Technikern betreut und gewartet und die Qualitätsprüfung der Materialien und Objekte liegt in den Händen von Zahntechnikern (Abb. 18). Im Fokus stehen bei Vita die prothetischen Versorgungen mit folgenden Eigenschaften: Stabilität, Ästhetik, Abb. 13 Die mechanische Anbindung des Materials zur Fräsmaschine muss passen (Bildquelle: Vita Zahnfabrik). Abb. 14 SLM (Selektives Lasermelting) gehört zu den neueren Anwendungstechniken, die der Zahntechnik offen stehen (Bildquelle: Bego). Abb. 15 Die Spindel ist eines der Maschinenteile, die regelmäßig erneuert werden müssen, um die Qualität zu halten (Bildquelle: Datron). Abb. 16 Die Kühlung während des Fräsvorgangs (Bildquelle: BienAir). Abb. 17 Die Begutachtung des Schliffbilds einer Frontzahnkrone unter dem Mikroskop dient der Materialkontrolle (Bildquelle: DeguDent). Zahntech 2010;36(8):

6 Maschinenbearbeitbarkeit ohne Nachbearbeitung und Vollanatomie. Eine optimale Abstimmung zwischen Material- und -Gerätehersteller ist für die Qualität und letztendlich für den Erfolg des Prozesses ausschlaggebend. Vita kooperiert mit den wichtigsten - Herstellern und gewährleistet damit eine optimale Verarbeitung seines Materials (Abb. 19) (Vita). Prozessqualität Die Qualität des Werkstücks (Gerüst, Vollkrone etc.) ist messbar und fängt beim Scan an. Die Industrie greift bei der Kontrolle der Passung auf eine genormte Abnahmequelle als Standard zurück. Eine solche standardisierte Passungskontrolle wäre auch für die Dentalindustrie wünschenswert. Und es wäre einfacher, mit dieser Normkrone oder Normbrücke die Qualität der Maschinen zu vergleichen (Erwin Sowa, Datron). Die Prozessqualität wird für Ludger Schlütter, der seine Arbeiten zentral bei der Nobel Biocare fertigen lässt, dann die gewünschte Qualität erreicht haben, wenn das Nacharbeiten und Beschleifen vor der Verblendung vollständig überflüssig sein wird. Die Zusammenarbeit mit Nobel funktioniert gut und wichtig ist für mich die Verlässlichkeit und die hohe Qualität der Objekte. Zusätzlich ist für mich wichtig, dass ich einen Garantieanspruch habe. Es wird immer Gewährleistungsfälle geben (Abb. 20). Die Prozessqualität beim offenen System steht und fällt mit dem Service des Lieferunternehmens. Die richtige Unterstützung von extern ist für den dauerhaften Erfolg unabdingbar, sonst läuft das System nicht rund und es kommt zu immer mehr Problemen (Denis Cuendet, Bien Air). Wenn die Maschine aufgrund mangelnder Steifigkeit bei der Fräsbearbeitung stark schwingt, kommt es zu Ausbrüchen am Werkstück, besonders bei spröden Materialien wie vorgesinterter Keramik (Zirkonoxid). Außerdem verschleißen die Fräswerkzeuge sehr schnell, was zu höheren Kosten, aber auch zu zusätzlichen Ungenauigkeiten am Werkstück führt. Dies ist besonders bei der Metallbearbeitung der Fall, z. B. bei Chrom-Kobalt (Röders). Sich nicht um die Prozessqualität sorgen zu müssen und dabei die Angebotspalette des Labors über z. B. selektives Lasermelting oder Kunststoffplotten zu spezialisieren ohne eigene Investitionskosten, spricht doch für sich (Axel Klarmeyer, Bego). Fazit Bei genauerer Betrachtung gibt es viele Wege, die gegangen werden können und die zielführend sind. Als Labor zu sagen: Ich will offen, weil ich dann alle Möglichkeiten und Chancen habe, ist vielleicht die einfachste Antwort. Doch wenn der aktuelle Businessplan die Investition der Maschine derzeit (noch) nicht zulässt, besteht doch trotzdem eine Vielzahl von Möglichkeiten, um die - Technologien über Outsourcing für den eigenen Unternehmenserfolg dem Kundenkreis anzubieten. Teil III der Serie wird die Einstiegswege, den Service und die Unterstützung beleuchten, welche in Anspruch genommen werden können, um den Einstieg oder den Umstieg auf neue Techniken zu erleichtern. Die teilnehmenden Firmen freuen sich über die Rückkoppelung der Leserinnen und Leser und auf Fragen, die gerne an die Redaktion gestellt werden können. Adresse der Verfasserin Petra Ina Wanschka, wanschka media GmbH Fockensteinweg 7, Bad Wiessee Abb. 18 Die Prozesskette und die Prozesssicherheit bestimmen die Qualität (Bildquelle: Straumann). Abb. 19 Das Labor verfügt heute über eine Materialvielfalt, die vor ein paar Jahren noch nicht existierte (Bildquelle: Vita Zahnfabrik). Abb. 20 Nur ein guter Scan und das Knowhow des Zahntechnikers beim CAD bringen die Voraussetzungen für eine hochwertig gefräste Arbeit (Bildquelle: s. Abb. 1) Zahntech 2010;36(8):

Patientenwünsche flexibler erfüllen

Patientenwünsche flexibler erfüllen Pressemitteilung Heraeus Dental zeigt auf der IDS Neues für Praxis und Labor Patientenwünsche flexibler erfüllen Hanau, 27. Februar 2013 Die Anforderungen an zahnmedizinische Versorgungen steigen. Neben

Mehr

Implant Studio. Implantatplanung und Erstellung von Bohrschablonen

Implant Studio. Implantatplanung und Erstellung von Bohrschablonen Implant Studio Implantatplanung und Erstellung von Bohrschablonen Fünf Gründe, Warum Implant Studio? die für eine digitale Implantatplanung und Bohrschablonen sprechen Kürzere Behandlungszeiten und geringere

Mehr

Fräsmaschinenhersteller aus dem Herzen Europas

Fräsmaschinenhersteller aus dem Herzen Europas Fräsmaschinenhersteller aus dem Herzen Europas Dentale CNC-Kompetenz von der Entwicklung bis zur Serienfertigung Redaktion Kaum mehr als 7.000 Einwohner zählt die am nördlichen Rand des Landkreises Fulda

Mehr

SCAN CAM. Digitaler Workflow. Lava C.O.S. Vergleich von digital und konventionell abgeformten Kronen FAKTEN LAVA C.O.S. 17.11.2011

SCAN CAM. Digitaler Workflow. Lava C.O.S. Vergleich von digital und konventionell abgeformten Kronen FAKTEN LAVA C.O.S. 17.11.2011 Digitaler Workflow Lava C.O.S. SCAN CAD Praxis: intraoral Labor: Model CAM CNC SLM FAKTEN LAVA C.O.S. Active Wavefront Sampling mit (2 aufnahmen pro Sek.) Scanpuder Zentrale Datenaufbereitung Modellherstellung:

Mehr

TRI Dental Implants TRI CAD-CAM Solution Januar 2013

TRI Dental Implants TRI CAD-CAM Solution Januar 2013 TRI Dental Implants TRI CAD-CAM Solution Januar 2013 s Titan Klebebasen mit TRI - Friction für zweiteilige Abutments und Brückengerüste. Verfügbar in 2 Gingivahöhen: TV70-07-F Titan-Klebebasis, 0,7mm Gingiva

Mehr

Metallfreier Zahnersatz

Metallfreier Zahnersatz Metallfreier Zahnersatz Gesundheitsprävention für Ihre Patienten CERADENT zahntechnisches Labor GmbH Fachlabor für Umwelt-Zahntechnik PRODUKTHINWEISE Unser metallfreier Zahnersatz wird speziell für Patienten

Mehr

Mehr als ein zahnfarbenes Implantat. Natürlich ästhetisch und metallfrei

Mehr als ein zahnfarbenes Implantat. Natürlich ästhetisch und metallfrei Patienteninformation: Straumann PURE Ceramic Implantat Mehr als ein zahnfarbenes Implantat. Natürlich ästhetisch und metallfrei Mehr als die neueste Technologie. Dauerhafte Zufriedenheit. Zahnimplantate

Mehr

mould2part GmbH Kunststoffteile im Serienwerkstoff ab Stückzahl 1 weit voraus

mould2part GmbH Kunststoffteile im Serienwerkstoff ab Stückzahl 1 weit voraus teileweit voraus mould2part GmbH Kunststoffteile im Serienwerkstoff ab Stückzahl 1 weit voraus teilew mould2part GmbH Kunststoffteile im Serienwerkstoff ab Stückzahl 1 Rapid Tooling Prototypen-Spritzguss

Mehr

Komplettsoftware für Fenster, Türen und Fassaden. Auf Erfolg programmiert!

Komplettsoftware für Fenster, Türen und Fassaden. Auf Erfolg programmiert! Komplettsoftware für Fenster, Türen und Fassaden. Auf Erfolg programmiert! Die Summe der Module und Funktionen und deren abgestimmtes Zusammenspiel machen die Stärke der PrefSuite aus. PrefSuite ist eine

Mehr

Kompetenzraster CAD/CAM 2. Lehrjahr Name: Klasse: Z

Kompetenzraster CAD/CAM 2. Lehrjahr Name: Klasse: Z Kompetenzraster CAD/CAM. Lehrjahr Name: Klasse: Z Prinzipieller Ablauf des digitalen Workflows Lernsituation : Darstellung der Herstellung einer Krone. nachlern weis Teilkompe tenzen Stufe Ich kann die

Mehr

Programmieren, Simulieren und Zerspanen (nicht nur) für den OP

Programmieren, Simulieren und Zerspanen (nicht nur) für den OP Presseinformation 23.02.2010 de Programmieren, Simulieren und Zerspanen (nicht nur) für den OP Die INDEX-Werke stellen auf der Sonderschau des VDW gemeinschaftlich mit der Firma Siemens zum Thema Metal

Mehr

activity Scanner Neu ACTIVITY 855 + ACTIVITY 885 3D Dental-Scanner made in Germany www.smartoptics.de

activity Scanner Neu ACTIVITY 855 + ACTIVITY 885 3D Dental-Scanner made in Germany www.smartoptics.de activity Scanner 3D Dental-Scanner made in Germany Neu ACTIVITY 855 + ACTIVITY 885 Made IN Germany Software Optische Dentalscanner Ergonomisch Präzise Schädelrichtiges Messen Schnell Einfache Bedienung

Mehr

Die Funktionen der CAM Software

Die Funktionen der CAM Software » Technik Die Funktionen der CAM Software ZTM Martin Weppler Indices: CNC Bearbeitung, CAD/CAM Technologie, CAM Software, Templates Die digitale Technik hat uns nicht nur neue Materialien, wie Zirkondioxid,

Mehr

Industrie 4.0 - Intelligente Vernetzung für die Produktion von morgen. Jörg Nolte Robotation Academy Hannover PHOENIX CONTACT Deutschland GmbH

Industrie 4.0 - Intelligente Vernetzung für die Produktion von morgen. Jörg Nolte Robotation Academy Hannover PHOENIX CONTACT Deutschland GmbH Industrie 4.0 - Intelligente Vernetzung für die Produktion von morgen Jörg Nolte Robotation Academy Hannover PHOENIX CONTACT Deutschland GmbH PHOENIX CONTACT Stammsitz Blomberg Bad Pyrmont 2 / Jörg Nolte

Mehr

Patienteninformation zum Straumann PURE Ceramic Implantat. Mehr als ein zahnfarbenes Implantat. Natürlich ästhetisch und metallfrei.

Patienteninformation zum Straumann PURE Ceramic Implantat. Mehr als ein zahnfarbenes Implantat. Natürlich ästhetisch und metallfrei. Patienteninformation zum Straumann PURE Ceramic Implantat Mehr als ein zahnfarbenes Implantat. Natürlich ästhetisch und metallfrei. Mehr als die neueste Technologie. Dauerhafte Zufriedenheit. Zahnimplantate

Mehr

Individuell verformte Werkstücke automatisch bearbeiten. In-Prozess Scannen. Adaptive Bearbeitung. System-Integration BCT

Individuell verformte Werkstücke automatisch bearbeiten. In-Prozess Scannen. Adaptive Bearbeitung. System-Integration BCT Individuell verformte Werkstücke automatisch bearbeiten. In-Prozess Scannen Adaptive Bearbeitung System-Integration BCT BCT Automatisierte Bearbeitung individuell verformter Werkstücke. BCT GmbH ist ein

Mehr

ANWENDUNGSBEREICH CAD/CAM-SYSTEM. Laborgeräte in Edelstahl TRUST IN QUALITY

ANWENDUNGSBEREICH CAD/CAM-SYSTEM. Laborgeräte in Edelstahl TRUST IN QUALITY ANWENDUNGSBEREICH CAD/CAM-SYSTEM Laborgeräte in Edelstahl TRUST IN QUALITY CAD/CAM-SYSTEM AnySCAN-Streifenlichtscanner Höchste Präzision für Ihr Labor Das AnyCAD-System ist flexibel. Entscheiden Sie sich

Mehr

Ihre Idee. Unser Know-How.

Ihre Idee. Unser Know-How. Ihre Idee. Unser Know-How. 1 2 Ein Wort zuvor Liebe Kollegen, in dieser kleinen Broschüre stellen wir Ihnen die CADdent GmbH mit ihrem Serviceangebot als Dienstleister für Dentallabore vor. Wir zeigen

Mehr

Partner der Industrie

Partner der Industrie Partner der Industrie Kundenbezogene Lösungen durch direkten Dialog mit dem Anwender F & E Supply-Chain-Management Hochwertige, geprüfte Materialien Von BEULCO zertifizierte Qualitätslieferanten Einkauf

Mehr

» Wieder gut lachen «

» Wieder gut lachen « » Wieder gut lachen «zit Zahnimplantate aus Keramik oder Titan * Fragen Sie Ihren Zahnarzt oder www.wiedergutlachen.de Wann haben Sie das letzte Mal so richtig gelacht? Haben Sie sich getraut, dabei Ihre

Mehr

SO INTELLIGENT KÖNNEN PRODUKTE SEIN

SO INTELLIGENT KÖNNEN PRODUKTE SEIN it s OWL Clustermanagement GmbH Zukunftsmeile 1 33102 Paderborn Tel. 05251 5465275 Fax 05251 5465102 info@its-owl.de www.its-owl.de/einfach-intelligent GEFÖRDERT VOM BETREUT VOM DAS CLUSTERMANAGEMENT WIRD

Mehr

ACTIVITY SCANNER NEU. 3D-Dentalscanner made in Germany. www.smartoptics.de

ACTIVITY SCANNER NEU. 3D-Dentalscanner made in Germany. www.smartoptics.de ACTIVITY SCANNER 3D-Dentalscanner made in Germany NEU MADE IN GERMANY SOFTWARE OPTISCHE DENTALSCANNER ERGONOMISCH PRÄZISE SCHÄDELRICHTIGES MESSEN SCHNELL EINFACHE BEDIENUNG OFFENE SCHNITTSTELLE www.smartoptics.de

Mehr

Kunde. BTC Business Technology Consulting AG. BTC Business Technology Consulting AG

Kunde. BTC Business Technology Consulting AG. BTC Business Technology Consulting AG BTC Business Technology Consulting AG Escherweg 5 26121 Oldenburg Fon +49 (0) 441 36 12 0 Fax +49 (0) 441 36 12 3999 E-Mail: office-ol@btc-ag.com www.btc-ag.com BTC Business Technology Consulting AG Menschen

Mehr

Unternehmenssoftware aus der Cloud. Unternehmensprofil Scopevisio AG

Unternehmenssoftware aus der Cloud. Unternehmensprofil Scopevisio AG Unternehmenssoftware aus der Cloud Unternehmensprofil Scopevisio AG Unternehmenssoftware aus der Cloud Die Scopevisio AG ist Hersteller und Anbieter einer hochfunktionalen und integrierten Cloud Unternehmenssoftware.

Mehr

Mehr Ertrag für Ihr Unternehmen

Mehr Ertrag für Ihr Unternehmen Möglichkeiten schaffen Zukunft gestalten Nachhaltigkeit sichern Mehr Ertrag für Ihr Unternehmen Prozessoptimierung und Branchensoftware vom Experten Wenn von einem notwendigen Mehrertrag die Rede ist,

Mehr

Austragungsdaten sind: 2015: 10. September / 26. November. 2016: 28. Januar / 31. März / 19. Mai 1. September / 20. Oktober / 8.

Austragungsdaten sind: 2015: 10. September / 26. November. 2016: 28. Januar / 31. März / 19. Mai 1. September / 20. Oktober / 8. ISCAR ist das innovativste Unternehmen in der Zerspanungsindustrie. Ihren Erfolg verdankt die Unternehmung der stetigen und umfassenden Forschung und Entwicklung. Das Ergebnis sind neue innovative, technisch

Mehr

Was 2012 zählt: Zahlen, Daten, Analysen.

Was 2012 zählt: Zahlen, Daten, Analysen. www.barketing.de Was 2012 zählt: Zahlen, Daten, Analysen. ausführliche Ergebnisse. VORWORT Liebe Leserinnen und Leser, die Internetwelt ist schnelllebig. Neue Trends, neue Innovationen und Veränderung

Mehr

PRÄZISION GARANTIERT*, FLEXIBILITÄT INKLUSIVE!

PRÄZISION GARANTIERT*, FLEXIBILITÄT INKLUSIVE! PRÄZISION GARANTIERT*, FLEXIBILITÄT INKLUSIVE! Straumann CARES System 7.0 * Nur für Validated Workflow. Präzision steht für Übereinstimmung der Restauration mit den vom Zahntechniker gelieferten Designdaten.

Mehr

Print@Dreve Generative Modelle. www.dreve.de/dentalmodelle

Print@Dreve Generative Modelle. www.dreve.de/dentalmodelle Print@Dreve Generative Modelle Generative Modelle Die fortschreitende Digitalisierung von zahntechnischen Prozessen ist ein Mega-Trend. Da ausschließlich digitale Arbeitsabläufe noch limitiert sind, ist

Mehr

BEGO SECURITY PATIENTENPASS. Sicherheit. Garantiert.

BEGO SECURITY PATIENTENPASS. Sicherheit. Garantiert. BEGO SECURITY PATIENTENPASS Sicherheit. Garantiert. 60 MONATE GARANTIE FÜR IHREN ZAHNERSATZ Name des Patienten Sehr geehrter Patient, Ihre prothetische Arbeit basiert auf Produkten der Firmen BEGO Bremer

Mehr

Fester und stabiler Zahnersatz auf künstlichen Zahnwurzeln. Implantate. Informationen für Patienten

Fester und stabiler Zahnersatz auf künstlichen Zahnwurzeln. Implantate. Informationen für Patienten Fester und stabiler Zahnersatz auf künstlichen Zahnwurzeln Implantate Informationen für Patienten Was sind Implantate? Implantate sind künstliche Zahnwurzeln aus Titan, die in den Kieferknochen eingebracht

Mehr

Expedition CAD/CAM SPECIAL UNTERNEHMEN ZAHNTECHNIK. Maritimer Reisebericht mit wertvollen Tipps für das Unternehmen Zahntechnik

Expedition CAD/CAM SPECIAL UNTERNEHMEN ZAHNTECHNIK. Maritimer Reisebericht mit wertvollen Tipps für das Unternehmen Zahntechnik Zusammenfassung Das hanseatische Familienunternehmen BEGO ist seit Jahrzehnten bekannt als Anbieter im Bereich konventioneller zahntechnischer Produkte und gilt als Vorreiter im Bereich der digitalen Zahntechnik.

Mehr

Digitale Kieferorthopädie pur!

Digitale Kieferorthopädie pur! DE Digitale Kieferorthopädie pur! das gesamtpaket orthox von DENTAURUM steht für die pure digitale Kieferorthopädie: Ihr Einstieg in die digitale Zukunft! 2 + Der neue 3D-Modellscanner orthox scan inklusive

Mehr

Ideen werden Form. Widemann Systeme GmbH CAD- und GIS-Systemhaus seit 1985. Kompetenz Lösungen Engagement

Ideen werden Form. Widemann Systeme GmbH CAD- und GIS-Systemhaus seit 1985. Kompetenz Lösungen Engagement Ideen werden Form Widemann Systeme GmbH CAD- und GIS-Systemhaus seit 1985 Kompetenz Lösungen Engagement Petra Werr, Rü diger Nowak - G esch äftsführer d er W ide m ann Syste m e G m bh Widemann Systeme

Mehr

CEREC ALS TEIL DER MODERNEN PRAXIS

CEREC ALS TEIL DER MODERNEN PRAXIS Stand Dezember 2014 CEREC ALS TEIL DER MODERNEN PRAXIS ANWENDERBERICHT PRAXISINTEGRATION 02 ZUR EINLEITUNG Die Einführung einer neuen Technologie stellt CEREC Zahnärzte vor die Aufgabe einer schnellen

Mehr

DER INNOVATIVE WORKFLOW. Digital Denture. Bahnbrechendes System: Präzise und funktionell. www.wieland-dental.de

DER INNOVATIVE WORKFLOW. Digital Denture. Bahnbrechendes System: Präzise und funktionell. www.wieland-dental.de DER INNOVATIVE WORKFLOW Digital Denture Bahnbrechendes System: Präzise und funktionell www.wieland-dental.de Maßgeschneiderte digitale Lösungen für jedes Labor Digital Denture In wenigen Schritten zum

Mehr

CoreNews. Einführung des digitalen Workflows. Ihr Dentallabor. Software. Vorteile für Ihr Labor

CoreNews. Einführung des digitalen Workflows. Ihr Dentallabor. Software. Vorteile für Ihr Labor Newsletter Juli / August 2014 CoreNews Sehr geehrte Core3dcentres Kundin, sehr geehrter Core3dcentres Kunde, CAD/CAM bedeutet permanente Weiterentwicklung von Hard- und Software, Materialien und neuen

Mehr

U N T E R W E I S U N G S P L A N. für einen Lehrgang der überbetrieblichen beruflichen Bildung zur Anpassung an die technische Entwicklung im

U N T E R W E I S U N G S P L A N. für einen Lehrgang der überbetrieblichen beruflichen Bildung zur Anpassung an die technische Entwicklung im Kennziffer: ZAHN1/00 U N T E R W E I S U N G S P L A N für einen Lehrgang der überbetrieblichen beruflichen Bildung zur Anpassung an die technische Entwicklung im ZAHNTECHNIKERHANDWERK Zahntechniker/in

Mehr

PRECISION, RELIABILITY, SIMPLICITY. simeda. customized. Digitale Leistungsfähigkeit

PRECISION, RELIABILITY, SIMPLICITY. simeda. customized. Digitale Leistungsfähigkeit PRECISION, RELIABILITY, SIMPLICITY simeda customized & solutions Digitale Leistungsfähigkeit 2 Simeda ScanScan Der hochpräzise Scanner für die Implantologie! Mit dem auf industrielle Messtechnik spezialisierten

Mehr

Digitale Konstruktionsverfahren in der CAD/CAM-Technologie

Digitale Konstruktionsverfahren in der CAD/CAM-Technologie Autor Anwender Status Aktuell Kategorie Übersicht Digitale Konstruktionsverfahren in der CAD/CAM-Technologie ZTM Kurt Reichel CAD/CAM-Technologien haben weltweit Einzug in die Mehrheit der Dentallabore

Mehr

ladies dental talk Make a wish 14. März 2013 IDS 2013 Einladung zur 35. Internationalen Dental-Schau vom 12. bis 16.

ladies dental talk Make a wish 14. März 2013 IDS 2013 Einladung zur 35. Internationalen Dental-Schau vom 12. bis 16. ladies dental talk Make a wish 14. März 2013 IDS 2013 Einladung zur 35. Internationalen Dental-Schau vom 12. bis 16. März 2013 in Köln Herzlich willkommen auf der IDS 2013 vom 12. bis 16. März 2013 Koelnmesse

Mehr

Projektrisiken verringern und die Möglichkeit eines potenziellen Misserfolgs senken

Projektrisiken verringern und die Möglichkeit eines potenziellen Misserfolgs senken Projektrisiken verringern und die Möglichkeit eines potenziellen Misserfolgs senken Name: Henrik Ortlepp Funktion/Bereich: Prokurist / VP Consulting Europe Organisation: Planview GmbH Liebe Leserinnen

Mehr

Bringt Ihre IT auf den Punkt.

Bringt Ihre IT auf den Punkt. Bringt Ihre IT auf den Punkt. Keep it simple, but smart Streamo IT-Consulting bietet Ihnen die Leistungen, das Wissen und die Möglichkeiten, die Sie für Ihre IT brauchen: auf hohem Niveau, mit kurzen

Mehr

ATB. Consulting Die Unternehmensberater INDUSTRIALISIERUNG 4.0 - DIE BEDEUTUNG FÜR KMU -

ATB. Consulting Die Unternehmensberater INDUSTRIALISIERUNG 4.0 - DIE BEDEUTUNG FÜR KMU - ATB Consulting Die Unternehmensberater INDUSTRIALISIERUNG 4.0 - DIE BEDEUTUNG FÜR KMU - Whitepaper 01/2015 1. Einführung 2. Veränderungen in der Produktion 3. Chancen 4. Risiken 5. Was ist zu tun a) Allgemein

Mehr

Hans-Reiner-Schule Bad Kohlgrub

Hans-Reiner-Schule Bad Kohlgrub Hans-Reiner-Schule Bad Kohlgrub Name:... Erreichte Punktzahl:.../14 Note:... Seite 1 von 10 Name:... Punkte 1. Die 1 Tätigkeitsbereiche sind: Verarbeiten von Materialien - Zusammenbauen, Montieren - Gestalten

Mehr

Premium-Qualität in Holz. Ressource und Werkstoff für morgen. www.rettenmeier.com

Premium-Qualität in Holz. Ressource und Werkstoff für morgen. www.rettenmeier.com Premium-Qualität in Holz Ressource und Werkstoff für morgen www.rettenmeier.com Liebe Leserin, lieber Leser, das Bewusstsein gegenüber und der Umgang mit unserer Umwelt befinden sich in einem umgreifenden

Mehr

Individuelles Zeitmanagement

Individuelles Zeitmanagement Individuelles Zeitmanagement Die Philosophie Von der detaillierten Analyse über die individuelle Anpassung und Installation bis zum umfassenden Support die ECHTZEIT ZEITMANAGEMENT GmbH versteht sich als

Mehr

BUSINESS SOFTWARE. www. sage.at

BUSINESS SOFTWARE. www. sage.at Unbegrenzt tiefe Explosionszeichnungen Internationale Features ITc Shop Der neue Webshop mit brillanter Anbindung an die Sage Office Line und enormem Leistungsumfang. Integriertes CMS Online-Payment Schnittstellen

Mehr

Modell- und Kronenfertigung im komplett digitalen Workflow

Modell- und Kronenfertigung im komplett digitalen Workflow Autor Anwender Status Innovativ Kategorie Anwenderbericht Modell- und Kronenfertigung im komplett digitalen Workflow ZT Francois Trilck QR-Code scannen und den Beitrag auf Ihr Smartphone oder Tablet herunterladen!

Mehr

Open Source ERP gewährleistet nachhaltigen Unternehmenserfolg für KMU

Open Source ERP gewährleistet nachhaltigen Unternehmenserfolg für KMU Open Source ERP gewährleistet nachhaltigen Unternehmenserfolg für KMU Warum auch kleinere Unternehmen nicht auf das Wissen aus ERP-Systemen verzichten sollten Zu Beginn stehen viele Fragen im Raum Was

Mehr

M I T U N S A N S Z I E L

M I T U N S A N S Z I E L MIT UNS ANS ZIEL Leistung LÖSUNGEN FÜR ANSPRUCHSVOLLE AUFGABEN. Am Anfang des Weges zum Erfolg steht die Definition des Ziels, das man erreichen will. Und nur die vollständige Identifizierung aller Partner

Mehr

3 Projektmanagement. Auch hier lassen sich wieder grob kommerzielle und nicht kommerzielle Projekte unterscheiden.

3 Projektmanagement. Auch hier lassen sich wieder grob kommerzielle und nicht kommerzielle Projekte unterscheiden. 3 Projektmanagement Das Thema Projektmanagement kann man aus sehr unterschiedlichen Perspektiven angehen. Klar strukturiert mit Netzplänen und Controlling- Methoden oder teamorientiert mit Moderationstechniken

Mehr

Service beschleunigen Kunden binden Erträge steigern

Service beschleunigen Kunden binden Erträge steigern Service beschleunigen Kunden binden Erträge steigern PMK Seite 2 Nutzen Sie das Potenzial, das im Service steckt? Entdecken Sie After-Sales Services als neues, profitables Aktionsfeld. Der Servicebereich

Mehr

CoreNews. Newsletter Juli / August 2014. Einführung des digitalen Workflows

CoreNews. Newsletter Juli / August 2014. Einführung des digitalen Workflows Newsletter Juli / August 2014 CoreNews Sehr geehrte Core3dcentres Kundin Sehr geehrter Core3dcentres Kunde CAD/CAM bedeutet permanente Weiterentwicklung von Hard- und Software, Materialien und neuen Indikationen.

Mehr

Die QSC AG im Überblick

Die QSC AG im Überblick Februar 2015 Unternehmenspräsentation Die QSC AG im Überblick Die QSC AG mit Sitz in Köln zählt zu den führenden mittelständischen Anbietern von ITK-Dienstleistungen in Deutschland QSC bietet Unternehmen

Mehr

IHRE FREIHEIT IST UNSER ELEMENT. IHR ERFOLG IST UNSERE PASSION.

IHRE FREIHEIT IST UNSER ELEMENT. IHR ERFOLG IST UNSERE PASSION. IHRE FREIHEIT IST UNSER ELEMENT. IHR ERFOLG IST UNSERE PASSION. IHRE VORTEILE: Intelligente Software und individuelle Lösungen für Ihre Entscheidungsfreiheit Fundierte Fachkenntnisse und langjährige Erfahrung

Mehr

CoreNews. Newsletter Oktober 2014. Digital generierte Bisshebungsschiene innoblanc splint plus Zahnfarben. Inhalt

CoreNews. Newsletter Oktober 2014. Digital generierte Bisshebungsschiene innoblanc splint plus Zahnfarben. Inhalt Newsletter Oktober 2014 CoreNews Sehr geehrte Core3dcentres Kundin Sehr geehrter Core3dcentres Kunde CAD/CAM bedeutet permanente Weiterentwicklung von Hard- und Software, Materialien und neuen Indikationen.

Mehr

Computergestützte Lösungen für die Implantatbehandlung

Computergestützte Lösungen für die Implantatbehandlung Computergestützte Lösungen für die Implantatbehandlung SIMPLANT der Schlüssel zur Erschließung digitaler Potenziale Als Teil der digitalen Lösungen von DENTSPLY Implants ermöglicht SIMPLANT vorhersagbare

Mehr

Informationsmanagement für effiziente Kommunikationsprozesse. Geschäftsprozessoptimierung Produkt- und Dienstleistungsmanagement

Informationsmanagement für effiziente Kommunikationsprozesse. Geschäftsprozessoptimierung Produkt- und Dienstleistungsmanagement Informationsmanagement für effiziente Kommunikationsprozesse Geschäftsprozessoptimierung Produkt- und Dienstleistungsmanagement Kommunikation bedeutet Austausch und Verständigung von und über Informationen

Mehr

Dr.-Ing. Martin H. Ludwig INGENIEURBÜRO für Systemanalyse und -planung

Dr.-Ing. Martin H. Ludwig INGENIEURBÜRO für Systemanalyse und -planung INGENIEURBÜRO für Systemanalyse und -planung Dr. Martin H. Ludwig Ihr externer, betrieblicher Datenschutzbeauftragter Liebe Leserin, lieber Leser, Sie benötigen einen betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Mehr

PRESSEINFORMATION. Mit neuen ruggedized Tablets und Scanterminals Wertschöpfung optimieren

PRESSEINFORMATION. Mit neuen ruggedized Tablets und Scanterminals Wertschöpfung optimieren PRESSEINFORMATION Mit neuen ruggedized Tablets und Scanterminals Wertschöpfung optimieren LogiMAT 2013: Die nächste Generation mobiler Industrieterminals eröffnet effiziente Prozesse in nahezu jedem Funktionsbereich,

Mehr

// 3D-Konstruktion // 3D-Kommunikation // 3D-Sicherheit

// 3D-Konstruktion // 3D-Kommunikation // 3D-Sicherheit // 3D-Konstruktion // 3D-Kommunikation // 3D-Sicherheit abstimmung zwischen zahnarzt und zahntechniker erstellen Der restauration unter BerÜcksichtiGunG Des VirtueLLen patienten DarsteLLunG Des erzielbaren

Mehr

Einsatz der FEM in der Zahnprothetik

Einsatz der FEM in der Zahnprothetik Einsatz der FEM in der Zahnprothetik Dr. Holger von Both 1, Christoph Müller 2 1 Wieland Dental + Technik GmbH & Co. KG, 75179 Pforzheim 2 CADFEM GmbH, 85567 Grafing Summary The production of dental prothesis

Mehr

druckguss Kompetenz in Metall

druckguss Kompetenz in Metall druckguss Kompetenz in Metall 2 und wie man damit umgeht Schweizer Qualität als Ausgangspunkt 1933 Gründung der Metallgarnitur GmbH, in St.Gallen-Winkeln 1948 Umzug nach Gossau SG, an die Mooswiesstrasse

Mehr

90. Geburtstag und drei neue Formatkreissägen bei MARTIN

90. Geburtstag und drei neue Formatkreissägen bei MARTIN Pressemitteilung 90. Geburtstag und drei neue Formatkreissägen bei MARTIN Ottobeuren, im März 2012 / mom Der Ottobeurer Maschinenbauer hat in diesem Jahr allen Grund zu feiern: das Unternehmen begeht seinen

Mehr

Unsere Leidenschaft. Service, Bestände, Kosten mit uns haben Sie das magische Dreieck des Supply-Chain-Managements im Griff. Supply Chains never sleep

Unsere Leidenschaft. Service, Bestände, Kosten mit uns haben Sie das magische Dreieck des Supply-Chain-Managements im Griff. Supply Chains never sleep Unsere Leidenschaft Service, Bestände, Kosten mit uns haben Sie das magische Dreieck des Supply-Chain-Managements im Griff Supply Chains never sleep - 1 - ILOCS bietet Software, Trainings und Lösungen

Mehr

Ein Lächeln muss nicht teuer sein!

Ein Lächeln muss nicht teuer sein! Ein Lächeln muss nicht teuer sein! Ihr Partner für Qualität und Service: PRO DENTAL Leipzig UG Tel: 0341/3511300 Fax: 0341/5646012 Zahntechnikermeister Patrick Langos Lützowstraße 11a 04155 Leipzig Wir

Mehr

Weltneuheit: Orthotimer Compliance Messsystem Interview mit Matthias Roller

Weltneuheit: Orthotimer Compliance Messsystem Interview mit Matthias Roller Rollerwerk-Medical Matthias Roller OTM, MSc. Trogenstrasse 6 72336 Balingen +49 7433 260 84 86 info@rollerwerk-medical.de www.rollerwerk-medical.de www.orthotimer.com Hinweis an die Redaktionen: Für weitere

Mehr

Klein und zuverlässig, diese beiden Anforderungen muss die Steuerungstechnik. bei Motorrädern der Spitzenklasse meistern, erklärt Jürgen

Klein und zuverlässig, diese beiden Anforderungen muss die Steuerungstechnik. bei Motorrädern der Spitzenklasse meistern, erklärt Jürgen Starrflex-Leiterplatte legt sich zuverlässig in jede Kurve Motorradsport stellt an Technik und Material die höchsten Anforderungen: rasantes Tempo, extreme Lastwechsel in Kurven, Seite 1 von 5 hochsommerliche

Mehr

Treml & Sturm Datentechnik

Treml & Sturm Datentechnik Treml & Sturm Datentechnik Beratung, Realisierung, Support. Ihr Expertenteam für IT-Komplettlösungen aus einer Hand. Wir bieten Ihnen modernstes Know-how zur Optimierung Ihrer Arbeitsprozesse und zur Entlastung

Mehr

Den digitalen Wandel annehmen Wege zur eigenen Strategie 4.0

Den digitalen Wandel annehmen Wege zur eigenen Strategie 4.0 Den digitalen Wandel annehmen Wege zur eigenen Strategie 4.0 Dipl.-Ing. Heinz Rohde Vortrag Husum 2. Juni 2015 www.ebusiness-lotse.sh Digitalisierung überall Digitale Agenda 2014 2017 der Bundesregierung

Mehr

Prothetik. Dr. Rüffert Haus der Zahnmedizin

Prothetik. Dr. Rüffert Haus der Zahnmedizin Prothetik Wir finden die für Sie optimale, individuelle Lösung Der Ersatz fehlender Zähne sollte nach Möglichkeit folgenden Ansprüchen gerecht werden: - natürlich und schön sein, - sich harmonisch in Kiefer

Mehr

Implantate fürs Leben. www.implantatefuersleben.de

Implantate fürs Leben. www.implantatefuersleben.de Implantate fürs Leben www.implantatefuersleben.de Implantatbehandlung Vergleich natürlicher Zahn / implantatgetragene Prothese Einführung Natürlicher Zahn Zahnfleisch Keramikkrone Aufbau Zahnwurzel Knochen

Mehr

Boomende Geschäfte ganz ohne Stress? WaWi. GDILine Auftrag & Warenwirtschaft

Boomende Geschäfte ganz ohne Stress? WaWi. GDILine Auftrag & Warenwirtschaft Boomende Geschäfte ganz ohne Stress? WaWi GDILine Auftrag & Warenwirtschaft GDILine Auftrag & Warenwirtschaft Klar, alles voll im Griff! Grenzenlose Handlungsfreiheit: WaWi ALLES IST IN BEWEGUNG: Die Märkte

Mehr

Fact Sheet Hörgeräte: Technik und Trends

Fact Sheet Hörgeräte: Technik und Trends Fact Sheet Hörgeräte: Technik und Trends Moderne Hörgeräte sind High-Tech-Produkte, die mit leistungsfähigen digitalen Klangprozessoren ausgestattet sind. Diese verarbeiten Töne und Klänge, die über die

Mehr

Zementierte Brücke im Oberkiefer aus CoCrMo, keramisch verblendet, auf individualisierten Titanabutments des Frialit-Systems Xive

Zementierte Brücke im Oberkiefer aus CoCrMo, keramisch verblendet, auf individualisierten Titanabutments des Frialit-Systems Xive Zementierte Brücke im Oberkiefer aus CoCrMo, keramisch verblendet, auf individualisierten Titanabutments des Frialit-Systems Xive Die spannungsfreie Präzisionspassung der Suprastruktur auf den inserierten

Mehr

Horizonterweiterung: Haas Schleifsoftware

Horizonterweiterung: Haas Schleifsoftware Horizonterweiterung: Haas Schleifsoftware Oft genügt Ihre Vorstellungskraft.* Warum eine neue Schleifsoftware? Die Hersteller von Schleifmaschinen haben sich in der Vergangenheit meist darauf konzentriert,

Mehr

7 klassische Fehler beim XING-Marketing

7 klassische Fehler beim XING-Marketing Social Media ist in aller Munde und immer mehr Menschen nutzen große Plattformen wie Facebook oder XING auch für den gewerblichen Bereich und setzen hier aktiv Maßnahmen für Marketing und Vertrieb um.

Mehr

Lead 2 be. So geht gesunde Fortbildung heute: Schritt für Schritt eine Weiterentwicklung auf den Punkt!

Lead 2 be. So geht gesunde Fortbildung heute: Schritt für Schritt eine Weiterentwicklung auf den Punkt! Lead 2 be So geht gesunde Fortbildung heute: Schritt für Schritt eine Weiterentwicklung auf den Punkt! Lead 2 be : vier Fragen unsere Antworten Was ist das und was kann es leisten? Für wen ist es gemacht?

Mehr

F O R M E N B A U U N D K U N S T S T O F F S P R I T Z G U S S

F O R M E N B A U U N D K U N S T S T O F F S P R I T Z G U S S I H R P A R T N E R F Ü R F O R M E N B A U U N D K U N S T S T O F F S P R I T Z G U S S H E R Z L I C H W I L L K O M M E N! Seit mehr als 40 Jahren ist die Max Allemann Werkzeugbau AG in der Kunststoffindustrie

Mehr

Kronen und Brücken. Funktion und Ästhetik bei optimalem Komfort. Lust auf schöne Zähne

Kronen und Brücken. Funktion und Ästhetik bei optimalem Komfort. Lust auf schöne Zähne Kronen und Brücken Funktion und Ästhetik bei optimalem Komfort. Lust auf schöne Zähne Kronen und Brücken Optimale Lösung Schöne und gesunde Zähne verleihen Sicherheit im Umgang mit anderen Menschen. Sie

Mehr

Mit Manufacturing Execution System zu effizienterer Produktion

Mit Manufacturing Execution System zu effizienterer Produktion Case Study: Limtronik GmbH Mittelständischer Elektronikzulieferer definiert Manufacturing Execution System der itac Software AG als stärkstes Glied in der Prozesskette Mit Manufacturing Execution System

Mehr

PLANQUADRAT 21. 58 Swiss Dental Community 6. Jahrgang 1/13 ZAHNTECHNIK

PLANQUADRAT 21. 58 Swiss Dental Community 6. Jahrgang 1/13 ZAHNTECHNIK Implantatgestützte vollkeramische Einzelzahnversorgung eines Oberkieferfrontzahns Teil 2 PLANQUADRAT 21 Ein Beitrag von Ztm. Christian Thie, Blankenfelde, und Alexander Fischer, Berlin/beide Deutschland

Mehr

A. u. K. Müller. Elektromagnetventile Steuergeräte Spezialarmaturen AUSBILDUNG. Starten Sie Ihr Zukunftsprojekt ZUKUNFT

A. u. K. Müller. Elektromagnetventile Steuergeräte Spezialarmaturen AUSBILDUNG. Starten Sie Ihr Zukunftsprojekt ZUKUNFT A. u. K. Müller Elektromagnetventile Steuergeräte Spezialarmaturen AUSBILDUNG Starten Sie Ihr Zukunftsprojekt ZUKUNFT Mechatroniker/-in 2 Mechatroniker/-innen bewegen sich im Spannungsfeld der Mechanik

Mehr

ANTWORTEN AUF DIE 16 WICHTIGSTEN SEO-FRAGEN

ANTWORTEN AUF DIE 16 WICHTIGSTEN SEO-FRAGEN AGENTUR FÜR INBOUND MARKETING AdWords /SEA Apps Content Marketing Conversions Design Inbound Marketing Monitoring SEO Social Media Websites Whitepaper ANTWORTEN AUF DIE 16 WICHTIGSTEN SEO-FRAGEN 2 SEO,

Mehr

Computergestützte Herstellung einer 14-gliedrigen, implantatgetragenen Brücke

Computergestützte Herstellung einer 14-gliedrigen, implantatgetragenen Brücke Computergestützte Herstellung einer 14-gliedrigen, implantatgetragenen Brücke ZTM Kay Amberg, ZA Knut Amberg Insbesondere in der Kronen- und Brückenprothetik haben sich CAD/CAM-gefertigte Versorgungen

Mehr

NanoPaq Nano-Composite mit Summa cum laude aus der Praxis

NanoPaq Nano-Composite mit Summa cum laude aus der Praxis Nanopag 6-Seiter_ES 12.11.2004 7:14 Uhr Seite 1 Nano-Composite mit Summa cum laude aus der Praxis Nanopag 6-Seiter_ES 12.11.2004 7:14 Uhr Seite 2 Der Nutzen für - und für die Füllung Höchste Druckfestigkeit

Mehr

Wie man mit Change Management IT-Projektkosten senken kann

Wie man mit Change Management IT-Projektkosten senken kann Wie man mit Change Management IT-Projektkosten senken kann ein Artikel von Ulrike Arnold Kaum ein Projekt wird in der vorgegebenen Zeit und mit dem geplanten Budget fertiggestellt. Und das, obwohl die

Mehr

www.de-crignis-gmbh.de Systemlösungen aus Blech

www.de-crignis-gmbh.de Systemlösungen aus Blech www.de-crignis-gmbh.de Systemlösungen aus Blech 2 Herzlich willkommen bei der de Crignis Blechverarbeitung GmbH Sehr geehrter Kunde, geschätzter Geschäftspartner, Ihr Anliegen ist uns Verpflichtung. Mit

Mehr

Effizienz im Drehen und Fräsen Die CNC-Maschinen von EMCO. Preisliste 2008/2009

Effizienz im Drehen und Fräsen Die CNC-Maschinen von EMCO. Preisliste 2008/2009 Effizienz im Drehen und Fräsen Die CNC-Maschinen von EMCO Preisliste 2008/2009 EMCO CNC-Maschinen Das Konzept der Wechselbaren Steuerung CNC-Technik mit System Steuerung wechseln? Kein Problem! Der Maschinenhersteller

Mehr

Unternehmensportfolio

Unternehmensportfolio Entwurf und Konzept, Entwicklung und Konstruktion, Projektmanagement, Bau und Vertrieb von technischen Produkten Unternehmensportfolio Stand 06/2013 www.kead-design.de Inhalt Unternehmensphilosophie...

Mehr

CONTI PROTECT CONTI INSPECT Leistungsstarke Fördergurtüberwachungssysteme für ContiTech-Fördergurte

CONTI PROTECT CONTI INSPECT Leistungsstarke Fördergurtüberwachungssysteme für ContiTech-Fördergurte CONTI PROTECT Leistungsstarke Fördergurtüberwachungssysteme für ContiTech-Fördergurte Conveyor Belt Group ContiTech 2 CONTI PROTECT Leistungsstarke Fördergurtüberwachungssysteme Die ContiTech Conveyor

Mehr

Kombinationszahnersatz. Stabilität, Ästhetik und hoher Tragekomfort. Lust auf schöne Zähne

Kombinationszahnersatz. Stabilität, Ästhetik und hoher Tragekomfort. Lust auf schöne Zähne Kombinationszahnersatz Stabilität, Ästhetik und hoher Tragekomfort. Lust auf schöne Zähne Kombinationszahnersatz Optimale Lösung Dank moderner zahntechnischer Methoden kann der Zahnarzt auch für ein Gebiss,

Mehr

IMPLANTATE und ZAHNERSATZ

IMPLANTATE und ZAHNERSATZ Patienten-Information IMPLANTATE und ZAHNERSATZ Dr. Thomas Röder, Zahnarzt Liebe Leserin, lieber Leser, wenn fehlende Zähne ersetzt werden müssen, entscheiden sich immer mehr Patienten für Implantate an

Mehr

INNOVATIVE FABRIKSOFTWARE MASCHINEN- UND ANLAGENBAU. 4MDE für Röders Tec Maschinen Produktivität messen & erhöhen

INNOVATIVE FABRIKSOFTWARE MASCHINEN- UND ANLAGENBAU. 4MDE für Röders Tec Maschinen Produktivität messen & erhöhen INNOVATIVE FABRIKSOFTWARE MASCHINEN- UND ANLAGENBAU ARBEITSVORBEREITUNG FERTIGUNGSFEINPLANUNG BETRIEBSDATENERFASSUNG MASCHINENDATENERFASSUNG KENNZAHLEN/MANAGEMENT COCKPIT 4MDE für Röders Tec Maschinen

Mehr

gültig ab 01.01.2014 Weiterbildungsangebot

gültig ab 01.01.2014 Weiterbildungsangebot gültig ab 01.01.2014 Weiterbildungsangebot Sobald jemand in einer Sache Meister geworden ist, sollte er in einer neuen Sache Schüler werden. Gerhart Hauptmann (1862-1946), dt. Dichter QS-73_Weiterbildungsangebot

Mehr

ich unabhängiger und kann besser

ich unabhängiger und kann besser MODULARES LABOR-FACTORING Mit Modularem Labor-Factoring bin ich unabhängiger und kann besser vorausplanen. ANDREAS GARCIA, Zahntechnikermeister / Betriebsleiter, BIOSA Dental GmbH HEALTH AG Wir tun mehr

Mehr

PRODUKTBROSCHÜRE. PC-DMIS NC GAGE SOFTWARE Messen in der Werkzeugmaschine einfach und präzise

PRODUKTBROSCHÜRE. PC-DMIS NC GAGE SOFTWARE Messen in der Werkzeugmaschine einfach und präzise PRODUKTBROSCHÜRE PC-DMIS NC GAGE SOFTWARE Messen in der Werkzeugmaschine einfach und präzise PC-DMIS NC GAGE SOFTWARE m&h Part of Hexagon Metrology Synergien für das Messen in der Werkzeugmaschine Als

Mehr