um ständige Aktualisierung und Erweiterung sind wir auch für Hinweise von unseren Lesern dankbar.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "um ständige Aktualisierung und Erweiterung sind wir auch für Hinweise von unseren Lesern dankbar."

Transkript

1 Das monatliche Produktionstelegramm von PROFESSIONAL PRODUCTION informiert über Film- und Fernsehproduktionen, die sich in Vorbereitung oder im Dreh befinden. Im Bemühen um ständige Aktualisierung und Erweiterung sind wir auch für Hinweise von unseren Lesern dankbar. Produktionen werden ohne erneut erfolgte Meldung spätestens nach drei Ausgaben aus dem Telegramm genommen. Eine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit können wir leider nicht übernehmen. Die Daten für die kostenlosen Eintragungen in dieser Rubrik für die PP 04/08 sollten bis zum vorliegen. IN PRODUKTION 4 Singles Fernsehproduktion, Comedy, 1. Staffel, 8x24', Digibeta Drehzeit Drehort Köln Produktion Sony Pictures Film- und Fernsehproduktion Auftraggeber RTL Produzentin Christiane Ruff Producer Marcus Ernst, Sebastian Benthues Produktionsleitung Gaby Waack-Boukhchim Herstellungsleitung Herbert Linkesch Regie Eric Polls, Dirk Nabersberg Kamera Klaus Liebertz bvk, Thomas von Kreisler bvk Ton Hank Trede, Georg Schildhauer Schnitt Florian Peters Szenenbild Thomas Pfau Kostümbild Claudia Hermbusche Darsteller Barbara Nöske, Wiebke Bachmann, Tobias van Dieken, Frank Streffing 5 gegen 5 Fernsehproduktion, Gameshow, je 25' Drehzeit Drehort Zürich Produktion Grundy Schweiz Auftraggeber SF1 Produzenten Ute Biernat, Marc Görtz Producer Andi Müller Produktionsleitung Denise Wandersleben Herstellungsleitung Sascha Kleinschmidt Regie Andi Graf Casting Danijela Lencel, Manuela Donati Moderation Sven Epiney 68/69 (AT) Fernsehproduktion, Dokumentarfilm Drehzeit seit Drehort Recklinghausen Produktion HFF München, BR, WDR Redaktion Petra Felber Produzentin Kristina in der Schmitten Buch und Regie Kristina in der Schmitten Schnitt Kristina in der Schmitten Abschiede und andere Familienschwierigkeiten (AT) Fernsehproduktion, Familienkomödie Esther hat keine Wahl: Sie muss dringend für eine OP ins Krankenhaus und ihre beste Freundin fällt als Babysitterin für ihre Söhne Bruno und Jonathan kurzfristig aus. Bleibt nur ihr Bruder Hannes. Doch der ist ein kauziger Typ, bei dem alles seine Ordnung und seine Regelmäßigkeit haben muss. Zwischen den Geschwistern herrscht seit Jahren Funkstille, weil Hannes sich bei der Pflege des kranken Vaters von Esther im Stich gelassen fühlte. Er geht ganz in seiner Autowerkstatt und seinem Faible für Oldtimer auf während sich Esther als alleinerziehende Mutter durchs Leben schlägt. Doch jetzt ist ihr Bruder ihre letzte Rettung. Drehzeit Drehort Köln und Umgebung Produktion Zieglerfilm Redaktion Renate Michel Produzentinnen Tanja Ziegler, Elke Ried Drehbuch Stefan Kuhlmann Regie Michael Kreindl Darsteller Fritz Karl, Elena Uhlig, Tina Ruland, Christian Tasche, Dagmar Sachse, Orlando Lenzen, Paul von Kuhnardt u.v.a. Achtung! Hartwich Fernsehproduktion, Comedy-Show, 1. Staffel, 10x37', Digibeta Drehzeit Drehort Hürth Produktion Sony Pictures Film- und Fernsehproduktion Auftraggeber RTL Produzentin Christiane Ruff Producer Godehard Wolpers Produktionsleitung Herbert Linkesch Herstellungsleitung Herbert Linkesch Drehbuch Christine Drews, Rene Förder, Johannes Rehmann, Roland Slawik Regie Marc Achterberg Kostümbild Claudia Hermbusche, Uschi Köhl Moderation Daniel Hartwich Karlheinz Böhm (80) ZDF / Helmut Wimmer Ai-Mei Dazwischen Kino-Koproduktion, deutsch-taiwanesische Koproduktion Der ungeklärte, gewaltsame Tod ihrer jungen, taiwanesischen Geliebten Ai-ling bringt die Hamburger Künstlerin Sophie Schmitt völlig aus dem Gleichgewicht. Sie widmet ihr eine Video-Installation, die auch in Taipeh gezeigt wird. Während der Eröffnung heftet sich eine geheimnisvolle Journalistin an ihre Fersen. Mei-li zieht Sophie sofort in ihren Bann. Einen Ausflug über die Nachtmärkte von Taipeh nutzt die forsche Mei-li, um die Trauernde zu verführen. Sophie weist sie brüsk zurück und reist überstürzt nach Hamburg ab. Kurz darauf steht Mei-li unangekündigt vor ihrer Tür. Doch wer ist die unheimliche Schöne wirklich? Drehzeit bis Ende April 2008 Drehort Hamburg, Taiwan Produktion Hyena-Filmproduktion, Chi & Company (TPE), PTS (TPE), ZDF, 3Sat Fon/Fax /-9 Produzentin Monika Treut Producerin Li-Fen Chien Förderung FFHHSH, BKM Produktionsleitung Patrick Brandt Herstellungsleitung Patrick Brandt Drehbuch Astrid Ströher, Monika Treut Regie Monika Treut Kamera Bernd Meiners Ton Volker Zeigermann, Yang Chia-hao Schnitt Renate Ober Szenenbild Cheng-Yi Yang Kostümbild Petra Kilian Maske Fe Ferber Musik Uwe Haas Darsteller Inga Busch, Huan-Ju Ko, Vivian Hsu, Jack Kao, Lu Yi-ching u.v.a. Akte 08 Fernsehproduktion, Magazin, je 60' Drehort Studio Berlin Adlershof, Studio C Produktion Meta Productions Auftraggeber Sat.1 Redaktion Manfred Hering Produzent Ulrich Meyer Produktionsleitung Bernd Bußmann Herstellungsleitung Rolf Schäfer Regie Holger Heinrich, Rolf Buschmann Moderation Ulrich Meyer Alle Sehnsucht dieser Erde (AT) Fernsehproduktion, Romantisches Abenteuer, Super 16mm Die attraktive Singlefrau Pat Wilson arbeitet erfolgreich als Detektivin bei einem internationalen Versicherungskonzern. Dr. Giesel, Vorstandsvorsitzender des Konzerns, lässt einen gewissen Jan Hansen, ehemaliger Finanzberater des Unternehmens und seit drei Jahren mit einer zweistelligen Millionensumme spurlos verschwunden, weltweit suchen bis jetzt leider erfolglos. Pat überzeugt ihren Chef, ihr den Fall zu übertragen. Hansens letzte Spur führt nach Thailand zu dem Schönheitschirurgen Prof. Narong. Hier lernt Pat einen Mr. Miller kennen. Beide sind sich auf Anhieb sympathisch und verabreden sich zu einem Essen. Pat spürt, dass sie ihrem Ziel nah ist und dass dieser mysteriöse Mr. Miller sie auf Hansens Spur führen könnte. Drehzeit Drehort Thailand Produktion Ziegler Film Fon/Fax / Redaktion Renate Michel Produzenten Regina Ziegler, Wolfgang Hantke Produktionsleitung Frank Salmon Aufnahmeleitung Kai Blümel Buch und Regie Wolf Gremm Kamera Claus-Peter Hildenbrand bvk Schnitt Barbara Hiltmann Kostümbild Jutta Krämer Maske Gabi Trutz Dienstleister Red Balloon Films Darsteller Christine Neubauer, Michael Mendl, Erol Sander, Chayanunt Basarakamwong, Nirut Sirichanya u.v.a. Alles was zählt Fernsehproduktion, Daily-Soap, je 23' Diana Sommer träumt seit ihrer Kindheit davon Eiskunstläuferin zu werden. Doch ihr wahres Umfeld besteht aus dem tristen Alltag einer Arbeitersiedlung in Essen und ihrem Job als Inline-Kurier. Nur nachts, wenn sie heimlich in der Eissporthalle des Familienimperiums Steinkamp über das Eis tanzt, scheint ihr Traum fast zum Greifen nah. Drehzeit seit Drehort Köln-Ossendorf und Umgebung Produktion Grundy UFA Internet Auftraggeber RTL Redaktion Katharina Katzenberger, Christiane Gosh Produzent Rainer Wemcken Executive Producer Guido Reinhardt Producerin Kristin Schade Junior-Producerin Birgit Niebling Produktionsleitung Christian Scheerer Concept Consultant Klaus Witting Drehbuch Sarah Höflich, Manuel Meimberg Regie Herwig Fischer, Petra Clever, Christof Brehmer, Jörg Mielich, Tina Kriwitz Kamera Frank Bauer, Dario Sedo Casting Charlotte Siebenrock, Mirko Beckmann Darsteller Tanja Szewczenko, Thorsten Grasshoff, Christiane Klimt, Susanne Schlenzig, Armin Dallapiccola, Andreas Seyferth, Nathalie Thiede, Tatjana Clasing, Silvan-Pierre Leirich, 56 03I08

2 KINO & TV I PRODUKTIONSTELEGRAMM Julia Ausgustin, André Emanuel Kaminski, Stephen Dürr, Jan Niklas Berg, Regine Seidler, Daniel Aichinger, Ulrike Röseberg, Dennis Grabosch, André Dietz u.v.a. Am Kap der Liebe Das Lied der Delfine (AT) Fernsehproduktion, 1x90' Schiffsbauer Jan Hansen überführt eine neue, selbst entworfene Segelyacht nach Montevideo. Mit von der Partie ist seine Freundin, die Meeresbiologin Anne, die er heiraten will. Das hochmoderne Segelschiff Rheingold läuft hervorragend und Jan ist sich sicher, dass der neue Eigner, Don Esteban hoch zufrieden sein wird. Der mehrwöchige Törn verschafft Jan und Anne jedoch auch ganz unterschiedliche Erkenntnisse über ihre Beziehung, denn Anne, die als moderne Frau immer ihr eigener Herr war, leidet unter der Befehlskette an Bord, sodass ihr der Sinn nach etwas Abstand steht. Doch kaum sind sie in Uruguay angekommen, verschwindet die Rheingold spurlos aus dem Hafen. Drehzeit Drehort Uruguay Produktion Phoenix Film Redaktion Claudia Grässel Produzent Markus Brunnemann Producer Markus Grobecker Produktionsleitung Nadine Röbbenack Herstellungsleitung Katja Hartwig Drehbuch Horst und Eva Kummeth Regie Udo Witte Kamera Jochen Radermacher Casting Ingrid Cuenca Darsteller Sigmar Solbach, Claudine Wilde, Peter Gavajda u.v.a. Anne Will Fernsehproduktion, Talkshow, je 60' Anne Will im Gespräch mit Gästen aus Politik, Wirtschaft und Kultur zu aktuellen Themen Drehort Berlin-Adlershof Produktion Will Media, Cinecentrum Redaktion Olga Nisser Redaktionsleitung Cathrin Kahlweit, Jens-Uwe Knoch Produktionsleitung Eva-Maria Wittke, Isabel Büttner Regie Alexandra Farrensteiner Beleuchtung Andreas Paeper Szenenbild Florian Wieder Moderation Anne Will Dänemark - Bornholm NDR / Manfred Uhlig Barátok Közt Between Friends Fernsehserie, Daily Soap, je 23 Vor 25 Jahren teilten sieben Kinder das gleiche Schicksal: verwaist, verstoßen und ungeliebt kamen sie in die Obhut eines kalten, staatlichen Erziehungsheims. Doch aus der Not wuchsen eine tiefe, unzerstörbare Freundschaft und mächtige Träume. In den Jahren hat jeder der Freunde sein eigenes Leben aufgebaut, Erfolg und Scheitern erfahren. Sie haben miterlebt, wie sich die Welt um sie herum verändert hat. Nur eins ist geblieben: ihre Freundschaft, die jedem von ihnen das Gefühl von Zusammengehörigkeit gibt, von Identität, Gemeinschaft und Entschlossenheit. Drehzeit seit Drehort Budapest Produktion Magyar Grundy UFA Kft. Internet Auftraggeber RTL Klub Redaktion Péter Kolosi Produzenten Nikolaus Heise, Thorsten Degen Producer Tamás Kalamár Line-Producer György Radnai Programmdirektor Péter Kolosi Produktionsleitung Nándor Lohonyai, Zoltán Göntér (AD) Herstellungsleitung György Radnai Drehbuch Greg Stevens, Zsuzsanna Tóth und Team Regie István Labancz, Tamás Ardai, Gabriella Szerencsés, István Márton Kamera Gábor H. Szabó, János Bodó, Zsolt Csendes, András Tóth, Márton Miklauzics (AD), Tamás Babos (AD), László Zentai (AD) Casting Zsuzsa Tombor Darsteller Edit Ábrahám, Csilla Csomor, Zsóka Fodor, Péter R. Kárpáti, Ottó Kinizsi, Zoltán Szõke, Csaba Tihanyi Tóth, András Várkonyi, Balázs Bruckmann, Ramóna Kiss, Kristóf Németh u.v.a. Ambient Recording 60x45 Beckmann Fernsehproduktion, Gesprächssendung, je 75' Drehort Studio Hamburg, Atelier 12 Produktion Cinecentrum Internet Mail Auftraggeber NDR, BR, MDR, WDR Redaktion Ulrike Jonas, Markus Peichl Produzenten Rainer P. Retzlik, Ulrich Lenze Produktionsleitung Volker Stahlhut, Claudia Haselhorst Herstellungsleitung Andreas Knoblauch Konzept Sven Böttcher, Reinhold Beckmann, Guido Thomsen Regie Geli Fuchs, Alexander Pahl Kamera Hans Cronier Szenenbild Florian Wieder Moderation Reinhold Beckmann Bernd das Brot Fernsehproduktion, Serie, Puppencomedy, Folgen Bernd das Brot ist ein sprechendes und meist deprimiertes Kastenweißbrot mit viel zu kurzen Armen, dessen Lieblingsbeschäftigung darin besteht, seine Südwand anzustarren, das Muster der Raufasertapete auswendig zu lernen, seine Lieblingszeitschrift»Die Wüste und du«zu lesen oder seine Sammlung der langweiligsten Eisenbahnfahrtstrecken auf Video zu erweitern. Sein Pech ist es jedoch, dass er sich ständig mit Briegel dem Busch, einem verrückten Erfinder, und dem hyperaktiven Stuntschaf Chili arrangieren muss, die ihn zu jedem ihrer Abenteuer mitschleppen und Berndi als ewigen Dauer-Testkandidaten missbrauchen. Drehzeit Drehort Berlin-Adlershof Produktion bumm film Auftraggeber KI.KA Redaktion Wolfgang Lünenschloß, Carsten Schulte Produzenten Tommy Krappweis, Katrin Voigt Produktionsleitung advice media / Ralf Emons Herstellungsleitung advice media / Ralf Emons Aufnahmeleitung Stephan Hilsberg Drehbuch Tommy Krappweis, Norman Cöster Regie Tommy Krappweis Regie-Assistenz Dana Haack Kamera Martin Meyer bvk Kamera-Operator Andreas Gockel bvk, Thomas Frischhut bvk, Christian Klopp bvk Beleuchtung Christian Weischer Ton Lothar-Paul Kramer Szenenbild Manfred Dörign Kostümbild Sabine Beckermann, Maria Müller-Donges SFX/Spezialrequisite Tassilo Kraus Puppencoach und Technik Anke Anders, Thomas Hansen Maske Janet Selcuk Standfotografin Christiane Pausch Figurenspiel Suse Capelle, Jan Mixsa, Jörg Teichgraeber, Jürgen Tombers, Stephanie Rinke, Lothar Brus, Kirsten Roß Synchronsprecherin Tanja Schumann Darsteller Milena Tscharntke, Kara Mc Sorley, Susanne Pätzold, Axel Strohmeyer, Franco Melis, Norman Cöster, Sven Philipp, Sabine Urig Big & Small Fernsehproduktion, Serie, 52x13' Produktionszeit Drehort London, Toronto Produktion Studio 100, Kindle Entertainment, 3 J's Production, BBC, YTV Drehbuch Kathy Waugh, Ken Olshansky, Glenn Berger Bruce Fernsehproduktion, Coaching-Format, 20x 22'30'' Das Konzept der Sendung besteht darin, durch individuelle Tipps und sensibles Coaching zu einer positiven Ausstrahlung zu kommen. Drehzeit 2008 Drehort Köln Produktion First Entertainment Auftraggeber ARD-Werbung Produzent Andreas Eck Producerin Susanna Glatzer Produktionsleitung Konstantin von Ahlefeld Drehbuch Melanie Didier, Ilka Meier, Andreas Bernardi, Ramona Drazenovic, Markus Mevis Regie Frank Husmann (Motiv Loft) Kamera Peter Beringhoff, Arne Stadtler u.a. Moderator Bruce Darnell Damals in Ostpreußen Fernsehproduktion, Doku-Fiction, 16:9, 2x43', HDCAM Eine tiefgründige Beleuchtung des Alltags der Ostpreußen vor Fernab von Heimatgefühlsduselei wird nach Verantwortung, Schuld und Unschuld, Hoffnungen und Ängsten der Menschen dieses Teils des Deutschen Reiches gefragt. Zeitzeugenberichte werden szenisch nachgestellt und mit historischen Filmmaterial kombiniert. Drehzeit Drehort Polen, Russland, Deutschland Produktion Looks Film & TV Mail Auftraggeber MDR Redaktion Ullrich Brochhagen Produzent Gunnar Dedio Produktionsleitung Wiebke Possehl Herstellungsleitung Marco Voss Buch und Regie Karsten Laske, Florian Huber Ton Tobias Fritsch Schnitt Roland Possehl Die Rosenheim-Cops ZDF / Christian Rieger Das Buch des Alchemisten Kurzfilm, Schauergeschichte, 1x20', Red One mit ST-Optiken Ein Buch, das den Leser in den Wahnsinn treibt? Für Severin eine längst vergessene Kindheitsangst bis er die gefürchteten Seiten plötzlich wieder in Händen hält und jede Zeile seine schlimmsten Befürchtungen zu bestätigen scheint. Gemeinsam mit einem Buchhändler wagt er die Lektüre und gerät in den Sog des Alchemisten. Drehzeit Produktionszeit bis Mai 2008 Drehort München Produktion Felix von Poser Filmproduktion, HFF München Produzent Felix von Poser Regie Michael Wolf Kamera Sanne Kurz Kamera-Assistenz Attila Kiss bvk Digital Image Technician Holger Fleig bvk Data Wrangler Haim Bargig Künstlerische Mitarbeit Anne-Charlotte Viriot Postproduktion soundlab München Darsteller David Zimmerschied, Christian Hoening Das Unglück einer Krämerseele Kurzfilm Finanzieller und sozialer Absturz eines Aktionärs Produktionszeit Drehort Köln Förderung Kölner Filmhaus e.v. 03I08 57

3 Regie Christopher Poth Kamera Stefan Zimmermann Darsteller Wolfgang Ivens u.v.a. Der Diamantentaucher (AT) Fernsehproduktion, Abenteuerfilm, 1x90' An der südafrikanischen Küste, im Hafenstädtchen Port Sheldon, leben die Diamantentaucher, die tagtäglich mit ihren umgebauten Booten hinaus fahren und sich unter großer Gefahr auf den Meeresgrund begeben. Die Konkurrenz ist hart, auch zwischen den verfeindeten Halbbrüdern und Diamantentauchern Hannes und Percy van der Walt, die seit Jahren um die besten Suchgebiete rivalisieren. Der ewige Zwist spitzt sich zu, als die Fotografin Julia Stein aus Deutschland anreist. Sie ist Percys Freundin und dachte, in ihm den Mann ihres Lebens getroffen zu haben. Drehzeit Drehort Südafrika Produktion Phoenix Film Redaktion Hans-Wolfgang Jurgan Produzenten Markus Brunnemann, Jan Kromschröder Producer Benjamin Schacht Produktionsleitung Peer Hartwig Herstellungsleitung Katja Hartwig Drehbuch Christian Pfannenschmidt Regie John Delbridge Kamera Nicolas Joray Casting Ingrid Cuenca Darsteller Marion Kracht, Francis Fulton-Smith, Philippe Brenninkmeyer, Walter Kreye, Brigitte Böttrich u.v.a. Barbara Wood: Lockruf der Vergangenheit ZDF / Alexander Tung Der Hoteldetektiv Fernsehproduktion, Melodram Paul Sander arbeitet im Grandhotel in Hamburg als Detektiv. Diskret und mit charmanter Höflichkeit sorgt der Ex-Polizist für Ruhe und Sicherheit. Eines Tages überschlagen sich die Ereignisse: Eine Kiste unbezahlbaren Rotweins ist aus dem Weinkeller entwendet worden, die Chanson-Diva van Borgers behauptet, vom Masseur sexuell belästigt worden zu sein, die drogensüchtige Tochter des Chefkochs bricht im Hinterhof des Hotels leblos zusammen und der betrunkene Gast Petersen randaliert vor Liebeskummer. Und dann begegnet Sander auch noch Greta Moreno wieder, seiner einstigen großen Liebe die Frau des spanischen Verbrecherkönigs Ferran, den Sander damals als verdeckter Ermittler ausspähen sollte. Drehzeit Drehort Hamburg Produktion Relevant Film Fon/Fax / Redaktion Barbara Beauvais Produzentin Heike Wiehle-Timm Producer Karsten Willutzki Produktionsleitung Andrea Bockelmann Aufnahmeleitung Vanessa Eggers Drehbuch Sathyan Ramesh nach einer Idee von Ulli Waller und Frank Göhre Regie Thorsten Näter Regie-Assistenz Michaela Bury Kamera Achim Hasse Schnitt Julia von Frihling Szenenbild Andrea Steinlandt Kostümbild Astrid Möldner Maske Jeanette Kellermann, Petra Löber Casting Gitta Uhlig Darsteller Uwe Kockisch, Barbara Auer, Birge Schade, Judy Winter, Udo Samel, Gustav Peter Wöhler, Hans Uwe Bauer u.v.a. Der Kapitän Fernsehproduktion, Abenteuer-Reihe Frachtschiffkapitän Frank Harmsen, der sich nach einem Schicksalsschlag lange Zeit im südafrikanischen Hermanus verkrochen hatte, geht wieder auf große Fahrt. Zunächst eher unfreiwillig, denn er erfährt, dass ein Frachtschiff im Hafen von Kapstadt entführt wurde, auf dem sich seine Tochter Anita befindet. Nun gibt es kein Halten mehr für Harmsen: Eine abenteuerliche Befreiungsaktion beginnt, um Tochter und Schiff den Piraten zu entreißen. Drehzeit bis Ende April 2008 Drehort Region Kapstadt, Feuerland, Hamburg Produktion Monaco Film Redaktion Klaus Bassiner, Elke Müller Drehbuch Rafael Solá Ferrer, Lorenz Stassen Regie Axel Barth Kamera Michael Boxrucker bvk Darsteller Robert Atzorn, Waldemar Kobus, Peter Fieseler, Jasmin Schwiers, Nele Müller-Stöfen, Melika Foroutan, Oliver Stritzel, Jochen Nickel, Bernhard Schütz u.v.a. Der Kriminalist Fernsehproduktion, Krimireihe, 3. Staffel, 8x58' Gemeinsam mit seinen Kollegen Kommissar Henry Weber und Kommissarin Jana Wagner ist der Berliner Hauptkommissar Bruno Schumann beim LKA Berlin, Dezernat»Delikte an Menschen«, für ungelöste Mord- und Kriminalfälle zuständig, die er häufig auf unkonventionelle Art und Weise löst. Drehzeit Drehort Berlin und Umgebung Produktion Monaco Film Redaktion Jutta Kämmerer Produzenten Hans Joachim Mendig, Claudia Schneider Producerin Katja Mosler Produktionsleitung Sebastian Stürmer Herstellungsleitung Thomas Höbbel Drehbuch Clemens Murath, Esther Bernstorff Regie Dagmar Hirtz Kamera Michael Wiesweg bvk Darsteller Christian Berkel, Frank Giering, Stephanie Japp, Suzan Anbeh, Antonia Holfeder, Mehmet Bozdogan u.v.a. Der Nikolaus im Haus (AT) Fernsehproduktion, Weihnachtsfilm Klaudia Wehmeyer, Inhaberin einer Bäckereikette, muss sich vor Gericht verantworten, weil sie angeblich dem Unternehmen eine halbe Million Euro entzogen hat. Als sie zu Unrecht zu drei Jahren Haft verurteilt wird, nutzt sie eine günstige Gelegenheit und flieht aus dem Gerichtssaal. Auf der Flucht entwendet sie ein Nikolauskostüm, das sie beim Einbruch in das Haus des schmierigen Anwaltes Dr. Frank Lehmann tarnen soll. Sie vermutet dort nämlich Unterlagen, die Ihre Unschuld beweisen können. Doch der Einbruchsversuch schlägt ordentlich fehl: Noch bevor sie an die Unterlagen kommt, löst sie die Alarmanlage aus und flieht Hals über Kopf auf das Nachbargrundstück, wo die dort lebenden Kinder den Nikolaus verstecken, damit Weihnachten nicht ausfällt. Drehzeit Drehort Salzburg und Umgebung Produktion Mona Film Redaktion Hans-Wolfgang Jurgan Produzent Thomas Hroch Drehbuch Henner Höhs Regie Gabi Kubach Kamera Thomas Etzold bvk Darsteller Christine Neubauer, Helmut Berger, Pamina Grünsteidl, Tamino Wecker, Bernhard Schir Der Seewolf Fernsehproduktion, Drama, Literaturverfilmung, 2x90' Nach einem Schiffsunglück wird der Literaturkritiker Humphrey van Weyden durch den Schoner Ghost gerettet. Der Robbenfänger steht unter dem brutalen Kommando von Wolf Larsen. Der Kapitän weigert sich, van Weyden an Land abzusetzen und so spitzt sich die Situation während der rauen Seefahrt zwischen den beiden Rivalen immer mehr zu. Die Situation eskaliert, als die Schiffbrüchige Maud Brewster gerettet wird beide Männer entwickeln Gefühle für sie. Es kommt zum offenen Kampf, den nur einer der Beiden überlebt. Drehzeit Drehort Berlin, Bahamas Produktion Hofmann & Voges Entertainment Auftraggeber ProSieben Redaktion Andrea Bohling, Christian Balz Produzenten Philip Voges, Alban Rehnitz Drehbuch Holger Karsten Schmidt nach dem gleichnamigen Abenteuerklassiker von Jack London Regie Stephan Wagner Darsteller Thomas Kretschmann, Florian Stetter, Petra Schmidt- Schaller u.v.a. Der Vorleser, Literaturverfilmung, Drama Erzählt wird die Lebens- und Liebesgeschichte von Michael Berg und Hanna Schmitz. Als der fünfzehnjährige Michael der 20 Jahre älteren Hanna in den 50ern begegnet, entwickelt sich zwischen beiden eine Liebesgeschichte. Eines Tages ist Hanna ohne ein Wort verschwunden. Doch Michael kann sie nicht vergessen. Umso größer ist sein Schock, als er sie Jahre später als Angeklagte im Gerichtssaal sieht. Michael, inzwischen Jurastudent, muss erfahren, dass Hanna KZ-Aufseherin war und den Tod vieler Menschen zu verantworten hat. Aber Michael entdeckt noch ein weiteres Geheimnis, das Hanna ihr Leben lang erfolgreich verborgen hat. Drehzeit Dreharbeiten Deutschland ab Drehort New York, Berlin, Brandenburg, Köln, Görlitz Produktion Studio Babelsberg Motion Pictures, Mirage Enterprises, The Weinstein Company Produzenten Scott Rudin, Anthony Minghella, Sydney Pollack, Carl Woebcken, Christoph Fisser, Henning Molfenter, Redmont Morris, Bob und Harvey Weinstein Förderung FFA, Filmstiftung NRW Drehbuch David Hare nach dem gleichnamigen Roman von Bernhard Schlink Regie Stephen Daldry Kamera Roger Deakins Schnitt Claire Simpson Szenenbild Brigitte Broch Kostümbild Ann Roth Produktionsdesign Brigitte Broch, Christian Goldbeck Darsteller Kate Winslet, David Kross, Ralph Fiennes, Bruno Ganz, Karoline Herfurth, Susanne Lothar, Matthias Habich, Jeanette Hain, Claudia Michelsen, Jürgen Tarrach, Hannah Herzsprung u.v.a. Eisbär, Affe & Co SWR/Thorsten Backofen Der weiße Ritter (AT) Fernsehproduktion, 1x90' Florian Faber, ein erfolgreicher und selbstbewusster Staranwalt, gewinnt mit seiner Leipziger Kanzlei jeden Fall für seine mächtigen Mandanten. Bis er einen schweren Verkehrsunfall nur knapp überlebt, bei dem ein Familienvater ums Leben kommt. Gemeinsam mit der attraktiven Journalistin Sarah Pohl beginnt Florian für die hinterbliebene Familie den Kampf gegen eine betrügerische Immobilienfirma. Sie ahnen nicht, dass dem einflussreichen Gegner dabei jedes Mittel Recht ist. Drehzeit Drehort Leipzig und Umgebung Produktion Cinecentrum Berlin Auftraggeber Degeto/MDR Redaktion Astrid Ruppert, Jana Brandt Produzentin Dagmar Rosenbauer Produktionsleitung Thomas Schwetje Herstellungsleitung Moritz Hansen Drehbuch Ulrich del Mestre Regie Jorgo Papavassiliou Kamera Yvonne Tratz bvk Schnitt Raimund Vienken Szenenbild Sonja Strömer Kostümbild Majie Pötzschke Maske Andrea Allroggen, Jens Bartram Darsteller Francis Fulton-Smit, Mariella Ahrens u.v.a. Die Ex bin ich (AT) Fernsehproduktion, schwarze Komödie, 1x90' Der Hausbesetzer Bert nimmt sich kurz nach der Wende das Leben. Seine drei Ex-Freundinnen konkurrieren darum, wer die Wichtigste in seinem Leben war. Die burschikose Brit ist Berts Jugendliebe, die brave Jurastudentin Sandra seine langjährige Freundin und die attraktive Nachbarin Anne seine letzte Affäre. Brit reist kurz nach der Benachrichtigung von Berts Suizid nach Berlin und nimmt selbstbewusst dessen WG-Zimmer in Beschlag.Gemeinsam mit Anne durchsucht sie den Raum systematisch nach Indizien. Mit der am nächsten Morgen erscheinenden Sandra machen sie sich Gedanken über Art und Ort des Begräbnisses. Doch ihre Pläne werden von Berts bürgerlichen Eltern durchkreuzt. Drehzeit Drehort Berlin 58 03I08

4 KINO & TV I PRODUKTIONSTELEGRAMM Produktion Hahn Film, ZDF Das kleine Fernsehspiel Redaktion Claudia Tronnier Produzentin Sandra Wollgast Produktionsleitung Jörg Kobel Buch und Regie Katrin Rothe Kamera Lars Barthel Darsteller Maria Kwiatkowsky, Friederike Kempter, Heike Warmuth, Michael Krabbe, Christian Blümel, Tino Mewes, Katja Rosin, Lotte Lettschert, Petra kelling u.v.a. Die Fallers eine Schwarzwaldfamilie Fernsehproduktion, Serie, 66. Staffel, 13. Produktionsjahr, 42x30' pro Jahr Drehort Baden-Baden und Umgebung, Furtwangen Produktion SWR Redaktion Tobias Jost, Bettina Bauer-Wörner, Michael Schulz, Ute Heers Produzent Thomas Martin Produktionsleitung Gerhard Matzkeit Aufnahmeleitung Iris Tegge, Thorsten Tritthardt Drehbuch Jörg Jurgel, Ralph Ströhle, Anja Massoth, Hans u. Ulrike Münch,Anja Kock, Lieselotte Kinskofer, Sigrun de Pascalis Regie Jochen Nitsch Regie-Assistenz Jenny Schmelter Kamera Stefan Sommer, Lorenz Pagès Kamera-Assistenz Ajax Wawiloff, Martin Furch Beleuchtung Volker Manz Ton Karl Thal Musik Fritz Muschler Schnitt Barbara Brückner Szenenbild Gertrud Esslinger, Norbert Richter Kostümbild Heidi Couvignou Darsteller Wolfgang Hepp, Ursula Cantieni, Christiane Brammer, Peter Schell, Edgar M. Marcus, Thomas Meinhardt u.v.a. die nordreportage Fernsehproduktion, je 30' Hamburg in Nahaufnahmen: von den Notärzten im Einsatz über die Höker auf dem Wochenmarkt bis zur Nachtschicht im Miniaturwunderland. Drehort Hamburg und Umland Produktion Cinecentrum Redaktion Birgit Schanzen Produzent Ulrich Lenze Producer Thomas Schuhbauer Produktionsleitung Jörg Kunkel Herstellungsleitung Andreas Knoblauch Buch und Regie Veit Bentlage, Ulrich Patzwahl, Karsten Wohlrab, Jan-Peter Gerkens Kamera Armin Plöger, Dirk Treske, Jörg Hammermeister, Kai Andersson Ton Alexander Bruns, Rüdiger Rang, Lorenz Böhme Schnitt Achim Rösner Die Perlmutterfarbe, Literaturverfilmung Ein unfreiwilliger Diebstahl verstärkt den Konflikt zwischen zwei ohnehin rivalisierenden Schulklassen. Drehzeit Drehort Burghausen, Weidenberg und Umgebung Produktion d.i.e.film.gmbh, Constantin Film Produzenten Robert Marciniak, Uli Aselmann Förderung FFA, FFF Bayern, BKM, Kuratorium junger deutscher Film Drehbuch Marcus H. Rosenmüller, Christian Lerch nach dem gleichnamigen Roman von Anna Maria Jokl Regie Marcus H. Rosenmüller Kamera Thorsten Breuer Darsteller Markus Krojer, Zoe Mannhardt, Brigitte Hobmeier u.v.a. Echt! - Das Wissenschaftsmagazin Fernsehproduktion, je 30' Magazin zu Fragen rund um die Welt der Wissenschaft: Reportagen, Berichte, Experimente. Drehort Leipzig Produktion Ottonia Media Auftraggeber MDR Producerin Andrea Bergmann Herstellungsleitung Sascha Beier Eine Weihnachtsliebe (AT) Fernsehproduktion, Komödie, 1x90' Leo Schreiber und Marie Johanson sind zwei von ihrer Umwelt nicht wahrgenommene, unscheinbare Menschen, die sich in ihrer Unsichtbarkeit eingerichtet haben. Beide arbeiten bei einer großen Versicherung und hier beginnt auch ihre gemeinsame Geschichte: In einem Aufzug begegnen sich die beiden und verlieben sich ineinander. Zögernd lassen sie sich diese beiderseitige Annäherung gefallen, lernen sich kennen. Und müssen dann schnell feststellen, dass sie mit ihrer Liebe plötzlich auch von ihrer Umwelt wahrgenommen werden. Ein völlig neues Gefühl für die beiden, das sie einerseits glücklich macht, andererseits aber auch bis dato unbekannte Gefahren birgt, denn sie werden in Intrigen einbezogen, erleben Neid, Täuschung und Betrug. Drehzeit Drehort Hamburg und Umgebung Produktion Bavaria Fernsehproduktion Redaktion Pit Rampelt Produzenten Jürgen Kriwitz, André Zoch Produktionsleitung Hans E. Busch Herstellungsleitung Herbert Häußler Drehbuch Arndt Stüwe Regie Rolf Schübel Kamera Michael Hammon bvk Darsteller Wotan Wilke Möhring, Bernadette Heerwagen, Uwe Bohm, Suzan Anbeh, Michael Wittenborn, Veit Stübner, Nadja Petri, Brigitte Janner, Julia Wenden u.v.a. Ambient Recording 60x45 Ein Fall für Freunde Wie alles begann (AT) Kinokoproduktion, Animationsfilm Im Mittelpunkt der Geschichte steht der heimatlose Taschenspieler Johnny Mauser. Auf der Suche nach einem neuen Domizil landet er im verschlafenen Mullewapp. Dort trifft er auf den eitlen Gockel Franz von Hahn und das nimmersatte Schwein Waldemar. Als Schäfchen Wolke entführt wird, werden die ungleichen Gesellen auserkoren, Wolke aus den Klauen des bösen Wolfs zu retten. Auf dem abenteuerlichen Weg lernen sie ihre Stärken und Schwächen kennen, Ängste zu überwinden und füreinander einzustehen. Ihr Abenteuer ist der Beginn einer wundervollen Freundschaft. Drehzeit Drehort Halle/Saale, NRW u.a. Produktion Motion Works, Kinowelt, WDR, Enanimation (I), 2D3D Animations (F) Fon Mail Redaktion Manuela Lumb Produzenten Tony Loeser, Bertil le Claire, Malika Brahmi, Stefania Raimondi Ausführende Produzenten Romy Roolf, Bertil le Claire, Florent Mounier, Federica Maggio Förderung MDM, Medienboard B-B, Filmstiftung NRW, FFA, DFFF, Eurimages, Mini Traité Drehbuch Helme Heine, Gisela von Radowitz, Achim von Borries, Bettine von Borries Art Director Jens Moller Regie Tony Loeser, Jesper Møller Art Director Jens Møller Ein Fall für zwei Geplatzte Träume Fernsehproduktion, Krimi-Reihe Drehzeit Drehort Frankfurt, Rhein-Main-Gebiet Produktion Odeon TV Wiesbaden Fon/Fax / Redaktion Jutta Kämmerer Produzent Hans Joachim Mendig Producer Felix Fichtner Produktionsleitung Jochen Hauff Herstellungsleitung Thomas Höbbel Aufnahmeleitung Bernd Groß Drehbuch Reinhard Donga Regie Marcus Ulbricht Regie-Assistenz Annette Gosewinkel Kamera Andreas Heine bvk Ton Roland Rebscher Schnitt Thomas Zachmeier Szenenbild Gudrun Roscher Casting Gitta Uhlig Casting Darsteller Claus Theo Gärtner, Paul Frielinghaus u.v.a. Ein Job Fernsehproduktion, Krimi Victorija, eiskalter Engel aus der Ukraine, soll in Hamburg für die deutsch-russische Mafia einen Job erledigen einen dreifachen Mord. Dummerweise kommen ihr dabei der charmante Azad, ein illegal in Deutschland lebender Kurde, und die radikal-anarchistische abenteuerlustige 75-jährige Nachbarin Hannah in die Quere. Ohne es zu ahnen, sorgen die beiden dafür, dass die europaweit gefürchtete Killerkatze aus Charkov etwas tief Verborgenes in sich entdeckt: Mitgefühl, Verantwortung, Lebensfreude und Liebe. Wer hätte da noch Lust am Morden? Drehzeit Drehort Hamburg, Nordfriesland Produktion Akzente Film und Fernsehproduktion Redaktion Doris J. Heinze Produzentin Susanne Freyer Produktionsleitung Renate Stoecker-Szaggars Herstellungsleitung Tommy Kroepels Drehbuch Christian Görlitz nach dem gleichnamigen Roman von Irene Dische Regie Christian Görlitz Darsteller Vanessa Redgrave, Viktorija Malektorovych, Maxim Mehmet, Martin Brambach, Volker "Zack" Michalowski, Fritz Roth u.v.a. Einsatz in Hamburg Die dritte Halbzeit Fernsehproduktion, Krimi Jenny Berlin und ihre Kollegen Wolfer und Brehm ermitteln am Wochenende, denn Hamburg wartet auf das Jahrhundertspiel HSV gegen FC St. Pauli. Walter Wunder, der tot in seiner Apotheke aufgefunden wird, hat jedoch bereits ausgespielt. Und die Spuren führen die drei Kommissare zum Fußball. Denn nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Drehzeit Drehort Hamburg Produktion Network Movie Fon/Fax /-940 Redaktion Daniel Blum Produzentin Jutta Lieck-Klenke Producer Dietrich Kluge Produktionsleitung Jürgen Schott Herstellungsleitung Roger Daute Drehbuch Jan Hinter, Stephan Cantz Regie Marcus Rosenmüller Casting Rebecca Gerling Darsteller Aglaia Szyszkowitz, Hannes Hellmann, Rainer Strecker u.v.a. Gegenschuss - Aufbruch der Filmemacher Hans Werner Geißendörfer Kinowelt Entsorgte Väter Kino-Koproduktion, Dokumentarfilm Im Mittelpunkt des Films stehen Väter, denen es nach einer ehelichen oder außerehelichen Trennung von ihren ehemaligen Lebensgefährtinnen schwer oder unmöglich gemacht wird, die gemeinsamen Kinder zu sehen. Drehzeit , Drehort Karlsruhe, Düsseldorf, Berlin Produktion Douglas Wolfsperger Filmproduktion, SWR, Arte Fon/Fax /-51 Internet Redaktion Gudrun Hanke-El Ghomri Förderung Medienboard B-B, MFG, DFFF, Media Produktionsleitung Adrienne Jungblut Herstellungsleitung Uli Adomat Buch und Regie Douglas Wolfsperger 03I08 59

5 Regie-Assistenz Franziska Schlotterer Kamera Tanja Trentmann bvk Kamera-Assistenz Sebastian Klatt Ton Kai Lüde Schnitt Bernd Euscher DarstellerDouglas Wolfsperger, Franz-Jörg Krieg, Benny Sosna u.v.a. Enyo Fernsehproduktion, 3D-animierte Fantasy/Adventure-Serie, 26x24' Enyo, ein cleverer und talentierter zwölfjähriger Junge, lernt in seiner prähistorischen Welt, die Sprache der Tiere zu verstehen, versteckte Botschaften in der Natur zu lesen und kurze Blicke in die Zukunft zu werfen. Begleitet von seinen Freunden und seinem adoptierten Stamm begibt sich Enyo auf eine spektakuläre, fantastische und unterhaltsame Reise voll wilder Abenteuer. Bei seinem Streben nach der Erfüllung seiner eigenen, ganz besonderen Vorsehung muss er jedoch auch seine Todfeinde besiegen. Produktionszeit bis Herbst 2009 Produktion Flying Bark Productions PTY (EM.Entertainment), Funkhauser Film, ZDF, TV2 Denmark Auftraggeber ZDF, TV2 Denmark, NRK Norway, SVT Sweden Großstadtrevier ARD / Sandra Hoever Erlebnis Erde Fernsehproduktion, Dokumentationen, je 45' Drehort weltweit Produktion Studio Hamburg Produktion, KC Documentaries Internet Mail Redaktion Rolf Lengwenus Redaktionsassistenz Claudia Gätgens Sekretariat Claudia Ernst, Ulrike Reetz Producer Jörn Röver (Leitung), Britta Kiesewetter, Tom Synnatzschke Produktionsleitung Thomas Harnisch Expedition Erde Mit Thomas Reiter Fernsehproduktion, fünteilige Doku-Reihe Die Reihe begleitet den Astronauten Thomas Reiter, der vor knapp zwei Jahren 171 Tage im Weltraum zubrachte und eine neue Perspektive zur Erde entwickeln konnte, bei seinen Reisen zu Orten, die für die Entwicklung der Erde von größter Bedeutung waren. Der 49- jährige seilt sich in Gletscherspalten ab, um die Bewegung des Eises zu erforschen, erkundet zu Fuß den Dschungel Südamerikas, sucht an Australiens Westküste nach den ältesten Bewohnern der Erde und taucht in den Unterwasserhöhlen Mexikos. Drehzeit bis Anfang April 2008 Drehort weltweit Produktion ZDF, BBC Expeditionen ins Tierreich Fernsehproduktion, Dokumentationen, je 45' Drehort weltweit Produktion Studio Hamburg Produktion, KC Documentaries Internet Mail Redaktion Rolf Lengwenus Redaktionsassistenz Claudia Gätgens Sekretariat Claudia Ernst, Ulrike Reetz Producer Jörn Röver (Ltg), Britta Kiesewetter, Tom Synnatzschke Produktionsleitung Thomas Harnisch Fernweh-Träume Abenteuer aus 1001 Nacht (AT) Fernsehproduktion, Dokumentationsreihe, HDTV Jeweils zweiteilige Reisereportagen, bei denen ein Kamerateam Menschen bei ihrer Reise in exotische Länder begleitet. Drehort Ägypten, Jordanien, Jemen, Oman, Abu Dhabi, Bahrain, Dubai Produktion ZDF Redaktion Katja Schupp, Birgit Schuler Geheimnis Geschichte Fernsehproduktion Das Format will Geschichte spannend wie einen Krimi erzählen. Dazu nimmt Moderator Thomas Kausch die Zuschauer mit auf eine Zeitreise, stellt Fragen, recherchiert und deckt auf. Drehort Berlin Adlershof Produktion Ottonia Media Auftraggeber MDR, NDR Produzent Frank Höfling Moderator Thomas Kausch Großstadtrevier Fernsehproduktion, Serie, 22. Staffel, 16x50' Immer wieder ist Dirk Matthies, Vorgesetzter und Revierchef, während der Dienstzeit einfach verschwunden. Und als ob das noch nicht genug wäre, teilt schließlich seine Vorgesetzte, Frau Küppers, per Telefon mit, dass Dirk Matthies für einen Sonderauftrag abgezogen worden ist. Statt dessen präsentiert sie Harnisch als neuen, kommissarischen Chef einen strafversetzten Kriminalkommissar, der auf seine neue Arbeitsstelle nun so gar keine Lust hat. Dirk Matthies fehlt natürlich an allen Ecken und Enden. So muss Katja Metz sich ohne seine Hilfe den Schatten der eigenen Vergangenheit stellen. Denn die Pistole, mit der ihr Vater im Dienst erschossen wurde, taucht auf. Kann Katja den Mörder ihres Vaters ermitteln? Drehzeit seit Drehort Hamburg und Umgebung Produktion Studio Hamburg Produktion Auftraggeber NDR, ARD-Werbung Redaktion Dr. Bernhard Gleim, Stephanie Bogon Produzentin Kerstin Ramcke Producer Wolfgang Henningsen Produktionsleitung Jörg Pawlik Drehbuch Felix Huby, Jan Schröter, Rainer Butt, Elke Schuch, Gert Steinheimer u. a. Regie Jan Ruzicka, Guido Pieters, Felix Herzogenrath, Philipp Osthus u.a. Darsteller Jan Fedder, Anja Nejarri, Peter Heinrich Brix, Maria Ketikidou, Till Demtröder, Sebastian Hölz, Sophie Moser, Peter Lohmeyer u.v.a. Gute Zeiten, schlechte Zeiten Fernsehserie, Daily-Soap, je 24 Sie sind die Teens, Twens und Thirty-Somethings drei Generationen, die in Berlin leben und dort durch gute und schlechte Zeiten gehen. Sie sind neugierig auf das Leben. Sie haben Wünsche und Träume. Sie wollen die Welt erobern. Sie sind voller Erwartungen und hungrig nach Erlebnissen. Sie glauben fest daran, jedes Ziel erreichen zu können. Liebesgeschichten und Karrierepläne führen zu Eifersucht, Rivalitäten und Konflikten von unterschiedlichem Ausmaß. Drehzeit seit Drehort Fernsehzentrum Babelsberg Studio 1 und 2, Berlin u.u. Produktion Grundy UFA Internet Auftraggeber RTL Redaktion Christiane Ghosh Produzent Rainer Wemcken Executive Producer Guido Reinhardt Producer Rainer Ruppert, Jill Andress Junior-Producerin Jana Gutsch Produktionsleitung Catharina Findeisen Concept Consultant Klaus Witting Drehbuch Marie Hölker, Berthold Eversmann und Team Regie Klaus Witting, Michael Ammann, Samira Radsi, Franziska Hörisch Kamera Holger Rusch, Marc-Christian Weber, Jens Tukiendorf und Team Casting Heidi Krell, Heike Liebermann Darsteller Wolfgang Bahro, Susan Sideropoulos, Hans Christiani, Daniel Fehlow, Lisa Riecken, Felix von Jascheroff u.v.a. Hat der Motor eine Seele? Fernsehproduktion, Dokumentarfilm Im Jahre 1908 machten sich fünf Abenteurer auf, die Welt mit dem Automobil zu umrunden. Von New York nach Paris: Quer durch die USA, Asien, Sibirien, Russland und Europa. Unter ihnen der Berliner Leutnant Hans Köppen in seinem»protos«, dem es als erster gelang, Paris zu erreichen. Der Film erzählt anhand Köppens Aufzeichnungen die spannende Geschichte dieses einzigartigen Autorennens und spürt entlang der Originalstrecke, dem Traum vom Auto und der Entwicklung der Mobilität nach. Drehzeit Produktion MGS Filmproduktion Auftraggeber BR, RBB, Arte Produzent Wolfgang Ettlich Drehbuch Wolfgang Ettlich Regie Wolfgang Ettlich, Andreas Dirr Kamera Hans Albrecht Lusznat bvk Ich weiß, wer gut für dich ist! (AT) Fernsehproduktion, Dating-Show In der neuen Dating-Show organisieren vier enge Freunde, Bekannte, Verwandte oder Arbeitskollegen jeweils ein Date für einen Single samt Kandidat und Tipps, wie es ganz bestimmt mit der Aktion»Ende des Single-Daseins«klappt. Weil aber jeder Kuppler eine ganz eigene Vorstellung von dem hat, wer und was den Single glücklich macht, können die Datekandidaten und die Dates natürlich nicht unterschiedlicher sein. Drehzeit seit Anfang Februar 2008 Drehort bundesweit Produktion eyeworks Auftraggeber WDR Redaktion Sebastian Remmel Producerin Nathalie Suthor Executive Producer Siegmund Grewenig Produktionsleitung Tobias Hölzerkopf Im Bann der Pferde Fernsehproduktion, Dokumentationsreihe Drehzeit 2007/2008 Drehort Island, Irland, Marokko u.a. Produktion Filmquadrat Auftraggeber SWR, Arte Produzent Thomas Wartmann Buch und Regie Lisa Eder, Thomas Wartmann In aller Freundschaft Fernsehproduktion, Serie, 11. Staffel, 42x45' Die drei Mediziner Dr. Kathrin Globisch, Chefarzt Dr. Roland Heilmann und Dr. Martin Stein verbindet eine enge Freundschaft, die sich immer wieder zwischen turbulenten Diensten in der Sachsenklinik und ihrem ereignisreichem Privatleben bewähren muss. Drehzeit Drehort Leipzig und Umgebung Produktion Saxonia Media Filmproduktion Auftraggeber MDR/Degeto Produzentin Franka Bauer Produktionsleitung Martina Rudolph Herstellungsleitung Michael Schmidt Regie J. Brauer, P. Wekwerth, C. Bleiweiss, M. Luther, F. Gotthardy, R. Engel Kamera Uwe Reuter, Wolfram Beyer u.a. Darsteller Arzu Bazman, Rolf Becker, Dieter Bellmann, Bernhard Bettermann, Hendrikje Fitz, Maren Gilzer, Jutta Kammann, Ursula Karusseit, Thomas Koch, Karsten Kühn, Andrea K. Loewig, Thomas Rühmann, Udo Schenk, Uta Schorn, Cheryl Shepard, Alexa Maria Surholt, Steve Wrzesniowski u.v.a. In drei Tagen bist du tot Teil 2»Nina! Hilf mir! Schnell!«Zum ersten Mal seit anderthalb Jahren hört Nina Monas Stimme wieder. Nina wollte allen Erinnerungen an jenen schrecklichen Sommer entfliehen, durch den nächtlichen Aufruf wird sie aber schlagartig von der Vergangenheit eingeholt. Mona braucht Hilfe. Als Nina beginnt ihre Freundin zu suchen, scheint diese verschwunden. Monas Spuren führen nach Tirol, hin zu einem einsam gelegenen Gasthof in den Bergen. Entgegen aller Warnungen macht Nina sich dorthin auf, und für sie beginnt ein Albtraum in Schnee und Eis. Drehzeit Drehort Wien, Tirol, Oberösterreich Produktion Allegro Film Internet Produzent Helmut Grasser Förderung ÖFI, FFW, ORF (Film/Fernseh-Abkommen), Cine Tirol, Kulturland Oberösterreich Drehbuch Andreas Prochaska, Agnes Pluch Regie Andreas Prochaska Kamera David Slama bvk Darsteller Sabrina Reiter, Julia Rosa Stöckl, Anna Rot, Andreas Kiendl u.v.a. Jasper Reise bis ans Ende der Welt, Animationsfilm Zwischen eisigem Südpol und bunter Hafenstadt spielt das Abenteuer der Pinguinbrüder Jasper und Junior, die mit Hilfe der neunjährigen Emma die Eier eines seltenen Papageienvogels aus den Händen des verrückten Dr. Block retten. Drehzeit Drehort Köln, Hamburg, Berlin Produktion Toons n Tales Filmproduktion, Amuse Films, Decodac Fon/Fax /5 Mail Produzentin Sunita Struck Förderung FFHHSH, Filmstiftung NRW Produktionsleitung Dennis Murphy Drehbuch John Chambers, Eckhard Fingberg, Michael Mädel Regie Eckhard Fingberg Schnitt Reike Pfeiffer CGI Director Kay Delventhal 60 03I08

6 KINO & TV I PRODUKTIONSTELEGRAMM John Rabe (AT) Kino-Koproduktion, Historisches Drama, 130' China steht in Flammen, als der Hamburger Kaufmann und Leiter der chinesischen Siemens-Niederlassung, John Rabe, fern der Heimat zum Helden wider Willen wird. Als die kaiserliche japanische Armee 1937 China überfällt und mit ungeahnter Brutalität gegen die Zivilbevölkerung der damaligen Hauptstadt Nanking vorgeht, handelt Rabe. Zusammen mit einer kleinen Gruppe in der Stadt verbliebener internationaler Geschäftsleute, Ärzte und Missionare, setzt er unter größter persönlicher Gefahr eine Schutzzone für Zivilisten durch, in der Menschen das überleben, was später als»massaker von Nanking«in die Geschichtsbücher eingehen wird. Drehzeit Drehort Shanghai und an Originalschauplätzen in Nanking Produktion Hofmann & Voges Entertainment, EOS Entertainment, Majestic Filmproduktion, ZDF, Pampa Production (F), Huyai Brothers Pictures, (CHN) Redaktion Caroline von Senden Produzenten Mischa Hofmann, Benjamin Herrmann, Jan Mojto, Nicolas Traube, Wang Zhongjun, Wang Zhonglei Producer Benjamin Herrmann Förderung FFF Bayern, BBF, Medienboard B-B, FFA, DFFF, Deutsch-Französische Förderkommission Produktionsleitung Mathias Schwerbrock Herstellungsleitung Marion Dany Buch und Regie Florian Gallenberger nach den Tagebüchern von John Rabe Kamera Jürgen Jürges bvk Darsteller Ulrich Tukur, Daniel Brühl, Dagmar Manzel, Gottfried John, Mathias Herrmann, Steve Buscemi, Anne Consigny, Gottfried John, Zhang Jingchu, Teruyuki Kagawa, Akira Emoto u.v.a. Kneipengeschichten Fernsehproduktion, Dokumentarreihe, 6x30' Geschichten und Porträts rund um legendäre Kneipen in Hamburg Drehzeit 2008 Drehort Hamburg Produktion Cinecentrum Redaktion Birgit Schanzen Producer Thomas Schuhbauer Produktionsleitung Jörg Kunkel Herstellungsleitung Moritz Hansen Buch und Regie Sebastian Bellwinkel, Sabine Engel u.a. Kamera Martin Göbel Küstenwache Fernsehproduktion, Serie, 12. Staffel, 24x45' Erneut bestimmen spektakuläre Einsätze, riskante Rettungsaktionen und spannende Abenteuer die Arbeit von Kapitän Ehlers und seiner Crew, die an Bord der Albatros II für Sicherheit auf der Ostsee sorgen. Ins Visier der Küstenwache geraten Umweltverbrecher, Schmuggler, illegale Händler, Kidnapper und andere Straftäter. Drehzeit Drehort Neustadt/Holstein und Umgebung, Ostsee Produktion Opal Filmproduktion Redaktion Sabine Groß, Sophie Venga Fitz Produzenten Michael Alexander, Alexander von Hohenthal, Jan-Richard Schuster Darsteller Rüdiger Joswig, Elmar Gehlen, Michael Kind, Sabine Petzl, Rainer Basedow, Andreas Arnstedt, Aline Hochscheid, Ralph Kretschmar u.v.a. La Bohème; Rolando Villazón, Anna Netrebko, R: Robert Dornhelm MR-Film / Petro Domenigg La Bohème, Opernverfilmung Eine Mansarde auf dem Montmarte. Hier leben und arbeiten, hungern und feiern, spotten und leiden vier junge Künstler: der Dichter Rodolfo, der Maler Marcello, Colline, der Philosoph, und Schaunard, der Musiker. Am Weihnachtsabend lernt Rodolfo die Näherin Mimi kennen, die an der Tür um Feuer für ihre erloschene Kerze bittet. Die beiden verlieben sich, doch ihre Liebe wird durch Mimis immer stärker zutage tretende Krankheit und Rodolfos Unfähigkeit, für sie zu sorgen, schwer belastet. So trennt man sich, findet wieder zueinander und trennt sich erneut. Noch einmal kehrt Mimi zu Rodolfo zurück, aber es ist zu spät. In der Erinnerung an ihre erste Begegnung, umgeben von den Freunden, stirbt sie. Drehzeit seit Drehort Wien Produktion Unitel, MR Film, ZDF, Classica, IMG Produzenten Jan Mojto, Kurt Mrkwicka Förderung ÖFI (Österreichisches Filminstitut), FFW (Filmfonds Wien), ORF Film-/Fernsehabkommen Regie Robert Dornhelm Kamera Walter Kindler bvk Musikalische Leitung Bertrand de Billy Musik Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Darsteller Anna Netrebko, Rolando Villazón, Nicole Cabell, George von Bergen, Adrian Eroed, Vitalj Kowaljow u.v.a. Gruppe 3 60x85 2c Lasst die Wale singen! Mission im Südpolarmeer Fernsehproduktion, Dokumentarfilm, 16:9, HDCAM, 1x90' Greenpeace-Einsatz gegen eine japanische Fangflotte, die auch in diesem Jahr wieder 1000 Wale in ihrem Schutzgebiet im Südpolarmeer töten will. Drehzeit Drehort Japan, Südpolarmeer, Australien Produktion Leykauf Film Auftraggeber Arte, BR, WDR Produzentin Nicole Leykauf Regie Angela Graas Kamera Christoph Castor, Alberto Venzago, Markus Zucker Beleuchtung Markus Zucker Ton Markus Zucker Musik Dieter Schleip Legenden Jane Fonda (AT) Fernsehproduktion, Dokumentarfilm, 1x45' Von»Barbarella«über»Hanoi-Jane«bis zur Aerobic-Queen Jane Fonda hat vieles in ihrem Leben unternommen, um dem Schatten ihres Vaters Henry zu entkommen. Der Film zeichnet ihre Hollywood- Karriere und die Geschichte einer erstaunlichen und widersprüchlichen Emanzipation nach. Drehzeit ab Drehort USA, Frankreich Produktion Cinecentrum Auftraggeber SWR Redaktion Thomas Fischer Producer Thomas Schuhbauer Produktionsleitung Jörg Kunkel Herstellungsleitung Andreas Knoblauch Buch und Regie Michael Wulfes Lindenstraße Fernsehserie, Weekly, 23. Produktionsjahr, 52x29 In Deutschlands ältester Dauerserie dreht sich alles um die Lindenstraße, eine typische Münchner Straße mit Mietshäusern, Cafés, Grill-Imbiss, Supermarkt, Reisebüro und Restaurant. Sie erzählt von den Bewohnern und ihren Freunden, Hoffnungen und Wünschen. Drehzeit 2008 Drehort Köln-Bocklemünd, Originalschauplätze Produktion Geißendörfer Film- und Fernsehproduktion GmbH, WDR Auftraggeber ARD Redaktion Frank Tönsmann Produzent Hans W. Geißendörfer Produktionsleitung Gabriele Montag Herstellungsleitung Andreas Habermaier Aufnahmeleitung Holger Kunze, Silke Floßdorf, Andre Deindörfer Drehbuch Irene Fischer, Hans W. Geißendörfer, Michael Meisheit, Susanne Kraft Dramaturgie Kirsten Loose Regie Kerstin Krause Regie-Assistenz Christian Singh Kamera Krzysztof Hampel Ton Steffen Seithel Schnitt Katja Reutter Szenenbild Manfred Lohmar Kostümbild Daniela Ulenberg Casting Horst D. Scheel Darsteller Marie-Luise Marjan, Daniela Bette, Andrea Spatzek, Susanna Capurso, Joachim Hermann Luger, Georg Uecker, Knut Hinz, Jo Bolling u.v.a. Lippels Traum Kino-Koproduktion, Family Entertainment Die Eltern des zehn Jahre alten Lippels verreisen für eine Woche und holen für die Betreuung ihres Sohnes Frau Jakob, eine Dame, die ihnen empfohlen wurde. Vom ersten Moment an macht Frau Jakob alles falsch und schon bald herrscht zwischen den beiden Krieg. Als sie Lippel dann auch noch das Buch»Die Geschichten aus 1001 Nacht«wegnimmt, ist Lippel zutiefst enttäuscht. Und da beginnt er die Fortsetzung des Buches zu träumen. Drehzeit ab Ende März 2008 Drehort Bayern, Marokko Produktion collina Filmproduktion, Universum Film, BR Produzent Ulrich Limmer Förderung FFF Bayern, FFA Drehbuch Paul Maar, Ulrich Limmer nach der Buchvorlage von Paul Maar Regie Lars Büchel Kamera Jana Marsik Casting Nicole Fischer Casting Darsteller Anke Engelke, Benno Fürmann, Nina Kunzendorf u.v.a. Lindenstraße WDR / Mara Lukaschek Little Big Panda, Animationsfilm, 1x83' Verfilmung der Abenteuer des jungen Pandabären Manchu Drehzeit Drehort Deutschland, Spanien, Frankreich Produktion Benchmark Entertainment, Toonf S.L (E), Les Films de la Perrine (F) Produzent Michael Schoemann Förderung FFF Bayern, Medienboard B-B, Media Drehbuch Jörg Tensing Regie Greg Manwaring, Michael Schoemann Lutter Stein-Kohle Fernsehproduktion, Krimi-Reihe Der junge Richard Schwecke, genannt Richie, wird ertrunken von der Polizei aus der Ruhr gefischt. In seiner Lunge: ein Aquariumsfisch kein Badeunfall also, sondern Mord. Der Tote ist der Halbbruder von Lutters altem Freund Sunny, und Lutter weiß, dass ihm ein schwerer Gang bevorsteht. Schnell haben Lutter und Engels die Verbindung zu einem Diebstahl bei einer Juwelenausstellung in der Zeche Zollverein hergestellt, offenbar war Richie einer der Täter. Weniger 03I08 61

7 schnell kommen sie mit den Ermittlungen im Umfeld des Ermordeten voran. Richies Vater Heinrich war als Juwelier einer der Mitveranstalter der Ausstellung und macht keinen Hehl aus seiner Verbitterung über den missratenen Sohn. Drehzeit Drehort Essen, Köln und Umgebung Produktion Network Movie Redaktion Heike Hempel, Alexander Bickel Produzent Reinhold Elschot Drehbuch Dirk Salomon, Thomas Wesskamp Regie Torsten Wacker Darsteller Joachim Król, Jochen Nickel, Timo Dierkes, Sascha Ö. Soydan, Sandra Borgmann, Armin Rohde, Lambert Hamel, Charles Brauer, Melika Foroutan, Bettina Lamprecht u.v.a. Majestät! Königshaus Thailand Fernsehproduktion Drehzeit Drehort NRW, Thailand, USA, Schweiz Produktion Broadview TV Redaktion U. Nellessen, A. Tewes Produzent Leopold Hoesch Produktionsleitung Nina Hetzer Buch und Regie Sebastian Dehnhardt Marienhof ARD/Arvid Uhlig Männer lügen nicht (AT) Fernsehproduktion, Komödie Barbara ist Mitte 40 und reich geschieden. Bei einem Skiurlaub möchte sie ihre neu gewonnene Freiheit genießen. Aber weil alleine alles nur halb so viel Spaß macht, überredet sie ihre Freundin Silke, sie zu begleiten. Und Silke, das genaue Gegenteil der lebenslustigen Barbara, kann Aufmunterung gut gebrauchen: Sie kommt nicht über den Verlust ihres Freundes Hermann hinweg, der während eines Urlaubs vor zwei Jahren ums Leben kam. Kaum in dem Wintersportort angekommen trifft Silke fast der Schlag. In ihrem Hotel glaubt sie in einem Gast ihren tot geglaubten Hermann wieder zu erkennen. Als Barbara erfährt, dass Silke ihrem Hermann vor seiner Abreise Euro geliehen hatte, versucht sie herauszufinden, ob es sich um einen Schwindel handelt. Drehzeit Drehort München, Bad Gastein Produktion Crazy Film Redaktion Katja Kirchen Drehbuch Philipp Weinges, Günter Knarr Regie Bettina Woernle Darsteller Maruschka Detmers, Anna Stieblich, Markus Knüfken Holger Gotha, Josefina Vilsmaier, Ernst Stankovski u.v.a. Marie Animationsfilm Produktionszeit Drehort Kassel Produktion Jutta Schünemann Mail Förderung MFG, FFA, Kuratorium junger deutscher Film Buch und Regie Jutta Schünemann Animation Jutta Schünemann Compositing/Schnitt Peter Lemken Musik Till Mertens Marienhof Fernsehproduktion, Daily-Soap, je 25' Der Marienhof ist ein Vorort von Köln: Spannende und witzige, vor allem aber turbulente Geschichten spielen sich hier ab. Drehort Bavaria Film, Geiselgasteig, München und Umgebung Produktion Bavaria Film Auftraggeber ARD-Werbung Redaktion Caren Toennissen, Christoph Pellander Produzentin Bea Schmidt Executive Producerin Bettina Reitz Produktionsleitung Peter Proske Chef-Outliner Andreas Kaufmann Outline Ingrid Pohl, Hanne Weyh, Björn Firnohr, Amalie Bizer, Inka Thelen Dialogautoren Renate Urbainczyk, Marie-Helene Strodel, Günter Nosch, Richard Mackenrodt, Hans-Henner Hess, Günter André, Gisa Pauly, Klaus Jochmann, Stephan Wuschansky, Katharina Hajos, Susan Jones, Oliver Thaller, Claudia Leins, Thomas Schmid, Constanze Fischer, Björn Firnrohr Regie Sebastian Grobler, Alexander Wiedl, Volker Schwab, Dieter Schlotterbeck, Johanna-Jackie Baier Kamera Klaus Moderegger bvk, Achim Bendix Darsteller Julika Wagner, Alfonso Losa, Sven Thiemann, Julia Dahmen, Christian Volkmann, Christian Buse, Erwin Aljukic, Sebastian Reusse, Viktoria Brams, Roland Pfaus, Michael Meziani, Maike Billitis, Christian Polito, Isabella Hübner, Katharina Woschek, Simon-Paul Wagner, Ivonne Polizzano, Clara-Maria Graf, Mirco Wallraf, Nicole Belstler-Boettcher, Antonio Putignano, Fabian Baier, Nermina Kukic, Heike Ulrich, Sandra Koltai, Wolfgang Seidenberg, Jan Stapelfeldt u.v.a. Mein Leben als Achterbahn Dokumentarfilm, HD, 1x90' Erzählt wird die wechselhafte und dramatische Geschichte des Schaustellers Norbert Witte, dessen Familien-Schicksal eng mit dem Berliner Vergnügungspark im Plänterwald verknüpft ist, welcher 1969 in der ehemaligen DDR seinen Anfang nahm und 2003 auf einem Supermarktparkplatz in Lima sein vorläufiges Ende fand. Drehzeit Produktion Rohfilm Fon/Fax /-9 Auftraggeber ZDF, Arte Redaktion Martin Pieper Produzenten Karsten Stöter, Benjamin Drechsel, Kurt Otterbacher Förderung Hessische Filmförderung, Medienboard B-B Buch und Regie Peter Dörfler Menschliches Versagen Fernsehproduktion, Dokumentarfilm Drehzeit 2007/2008 Drehort München, Köln, Düsseldorf, USA Produktion Sentana Film Auftraggeber BR, WDR Produzent Michael Verhoeven Drehbuch Michael Verhoeven, Luise Lindermair Regie Michael Verhoeven Kamera Britta Becker bvk, Matthias Boch Mondbär (AT) Kino-Koproduktion, 16:9, 1x70' Ist der Mond vom Himmel gefallen oder wurde er etwa geklaut? Spannend und voller Abenteuer ist die Suche nach dem Täter. Der Mondbär und seine Freunde geben nicht auf. Bis zuletzt kämpfen sie um den Mond und sein Licht. Drehzeit Drehort München, Hongkong Produktion ndf, Caligari Film, Universum Film, Beta Film Redaktion Heribert Beigel Gesamtleitung Gisela Schäfer Produzenten Frank Piscator, Gabriele M. Walther Producer Thomas Bodenstein, Hubert Weiland Förderung FFA, FFF Bayern Drehbuch John Patterson, Mark Slater, Gabriele M. Walther nach einer Buchvorlage von Rolf Fänger und Ulrike Möltgen Regie Mike Maurus Musik Danny Chang u.a. nachtstudio Fernsehproduktion, je 60' Drehort Atelier 4, Berliner Union Film Produktion ZDF Redaktion Volker Panzer Produktionsleitung Matthias Hervieu Regie Hendrik Sachs Moderation Volker Panzer Notruf Hafenkante (AT) Fernsehproduktion, Serie, 2. Staffel, 25x44' Das Einsatzgebiet der Beamten des Polizeikommissariats 21 an der Hamburger Hafenkante reicht vom Hafen, über den berüchtigten Kiez auf St. Pauli, bis zu den noblen Villen des Hamburger Geldadels in der Elbchaussee. Ihre Polizeiarbeit führt sie auch immer wieder in das nur einen Steinwurf entfernte Elbkrankenhaus, wo Polizei und Ärzte Hand in Hand arbeiten. Konflikte sind vorprogrammiert, wenn die ärztliche Schweigepflicht nicht verletzt werden darf oder der Gesundheitszustand eines Patienten eine Zeugenaussage verbietet. Drehzeit Drehort Hamburg Produktion Studio Hamburg Produktion Fon/Fax /-5428 Redaktion Matthias Pfeifer, Katharina Görtz Produzent Michael Lehmann Producerin Ines Karp Produktionsleitung Till Derenbach Herstellungsleitung Sibylle Maddauss Drehbuch David Ungureit, Jochim Scherf, Marc und Stephanie Blöbaum Regie Peter Welz u.a. Kamera Guntram Franke u.a. Dramaturgie Martina Lebküchner, Michael Albers Ton Ulf Erismann Szenenbild Axel Werner Kostümbild Mario Gehrig Darsteller Thomas Scharff, Frank Vockroth, Sanna Englund, Rhea Harder, Fabian Harloff, Peer Jäger, Harald Maack, Marie-Lou Sellem, Maike Bollow, André Willmund, Gerit Kling u.v.a. NRW-Duell Fernsehproduktion, Game-Show, 3. Staffel, 16x45'/60', Digibeta Drehzeit 02.08, 06.08, Drehort Köln Produktion Sony Pictures Film- und Fernsehproduktion Auftraggeber WDR Produzentin Christiane Ruff Producer Henning Pelkmann Produktionsleitung Vera Hartung Herstellungsleitung Herbert Linkesch Regie Elmar Herkrath-Rundholz Moderation Bernd Stelter Oben ohne Star*Film / Markus Schwabenitzky Oben ohne Fernsehproduktion, Serie, Komödie, 3. Staffel Oben ohne, kreuz und quer, drunter und drüber: so und manchmal noch turbulenter ist diese, etwas andere Familienserie rund um die Familien Horrowitz, Schnabel, einen lästigen Hausmeister sowie eine ziemlich kuriose Polizistenriege. Drehzeit Produktionszeit Drehort Salzburg und Umgebung Produktion Star*Film GmbH, ORF Fon , Auftraggeber ORF Redaktion Dr. Klaus Lintschinger Produzenten Reinhard und Markus Schwabenitzky Förderung Salzburg Förderung Produktionsleitung Dieter Limbek Herstellungsleitung Markus Schwabenitzky Aufnahmeleitung Gerd Müller Drehbuch Reinhard Schwabenitzky, Christian Martin Fuchs Regie Reinhard Schwabenitzky Regie-Assistenz Inga Scholz Kamera Johann Selikovsky, aac Kamera-Assistenz Markus Selikovsky, aac Ton Walter Amann Schnitt Ingrid Koller Szenenbild Burkhard Stulecker Kostümbild Ute Schwippert Maske Tatjana Gluska, Gerhard Nemetz Darsteller Elfi Eschke, Andreas Steppan, Heinz Reincke, Philip Leenders, Maria Köstlinger, Nora Heschl, Ernst Konarek, Haydar Zorlu, Martina Schwab, Manfred Dungl, Gerhard Zemann, Heinrich Schafmeister, Bibiane Zeller, Branko Samarovsky, Wolfram Berger, Alexander Goebel, Fritz Egger, Uli Beimpold, Helma Gautier, Eugen Stark u.v.a I08

8 KINO & TV I PRODUKTIONSTELEGRAMM Outta Control! Fernsehproduktion, Drama Als der 17jährige Gymnasiast und Hobby-Rapper Oliver Rother einen seiner drastischen Songtexte in der Schule liegen lässt, schrillen die Alarmglocken. Er zelebriert in dem Track nämlich ein Schulmassaker, und aus berechtigter Angst, einen potenziellen Amokläufer im Haus zu haben, informiert der Schulleiter die Polizei. Als die Polizei zudem auf seinem PC gewalttätige Videos findet und der Schüler selbst sich nicht eindeutig von seinen Sprüchen distanziert, nimmt das Drama seinen Lauf. Denn wer kann schon unterscheiden, was reines Posing oder eine ernsthafte Störung ist? Und wer will die Verantwortung dafür übernehmen, nicht rechtzeitig reagiert und möglicherweise ein Blutbad verhindert zu haben? Drehzeit Drehort Köln, Düsseldorf und Umgebung Produktion Cologne Film Auftraggeber WDR Redaktion Anke Krause Produzentin Micha Terjung Producerin Iris Wolfinger Drehbuch Eva und Volker A. Zahn Regie Nicole Weegmann Kamera Judith Kaufmann bvk Darsteller Ludwig Trepte, Luise Berndt, Karoline Teska, Jürgen Tonkel, Jenny Schily, Michael Wittenborn, Anneke Kim Sarnau, Leonhardt Lansink, Fjodor Olev u.v.a. Past Perfect, Thriller Der ehemalige Erfolgsmaler David Andernach findet eine Tür in die Vergangenheit und versucht sein verpfuschtes Leben zu kitten allerdings mit fatalen Folgen. Drehzeit ab Mitte März 2008 Drehort Hamburg und Umgebung Produktion Wüste Filmproduktion, Senator Filmproduktion Fon Produzenten Stefan Schubert, Ralph Schwingel Förderung FFHHSH Produktionsleitung Ingrid Holzapfel Drehbuch Jan Berger nach dem Roman»Die Damalstür«von Akif Pirincci Regie Anno Saul Schnitt Tobias Haas Kostümbild Kathrin Aschendorf Casting Deborah Congia Darsteller Jessica Schwarz, Mads Mikkelsen u.v.a. Plastic Planet, Dokumentarfilm Dokumentation über die Welt des Plastik in der wir uns tagtäglich bewegen. Werner Boote präsentiert in seinem Film seine persönliche Vision der globalen Auseinandersetzung mit dem faszinierenden, allgegenwärtigen Material Kunststoff und führt überall dorthin, wo der 100-jährige Siegeszug von Plastik ungeahnte und abenteuerliche Wirkung zeigt. Drehzeit Produktionszeit bis Drehort weltweit Produktion Brandstorm Entertainment, Neue Sentimental Film Entertainment (A) Produzenten Daniel Zuta, Thomas Bogner Förderung DFFF, IBH Produktionsleitung Florian Brandt Buch und Regie Werner Boote Kamera Thomas Kirschne Ton Eick Hoemann Schnitt Ilana Goldschmidt-Rüger Polizeiruf 110 Schweineleben Fernsehproduktion, Krimi-Reihe An einem abgelegenen Waldsee der Mecklenburgischen Seenplatte wird die Leiche des Geophysik-Professors Clemens Taschowski gefunden nur mit einer Badehose bekleidet ist der Mann offensichtlich erfroren. Die Kommissare vermuten, dass sein Tod in Zusammenhang mit einer industriellen Schweinemastanlage steht, die in der Nähe gebaut werden soll. Ein umstrittenes Vorhaben, zu dem der ermordete Professor ein Gutachten abgeben wollte, das sich gegen den Bau der Anlage gerichtet hätte. Anfangs werden der niederländische Investor des Schweinemastbetriebes und der Besitzer des Geländes verdächtigt, den Professor aus dem Weg geräumt zu haben. Doch als klar wird, dass der Geophysiker das Gutachten kurz vor seinem Tod selbst vernichtet hat, richten sich die Verdachtsmomente plötzlich gegen andere. Drehzeit bis Drehort Berlin, Schwerin und Umgebung Produktion AllMedia Pictures Redaktion Barbara Beauvais, Daniela Mussgiller Produzentin Heike Richter-Karst Producerin Nathalie Scriba Produktionsleitung Joannes Pantos Drehbuch Rolf Greulich Regie Eoin Moore Kamera Bernd Löhr Darsteller Uwe Steimle, Felix Eitner, Margarita Breitkreiz, Thomas Morris, Geno Lechner u.v.a. Power of Ten Fernsehproduktion, Game-Show, 1. Staffel, 8x48', Digibeta Drehzeit Drehort Nobeo, Hürth Produktion Sony Pictures Film- und Fernsehproduktion Auftraggeber VOX Produzentin Christiane Ruff Producer Henning Pelkmann Produktionsleitung Vera Hartung Herstellungsleitung Herbert Linkesch Drehbuch Michael Gantenberg Regie Detlef Palm Prinzessin Lillifee Kino-Koproduktion, Zeichentrickfilm, 1x70' Drehzeit Drehort München, NRW, Hongkong Produktion ndf, Caligari Film, Universum Film, Beta Film, WDR Produzenten Frank Piscator, Gabriele M. Walther Producerin Gisela Schäfer Förderung Filmstiftung NRW, FFA, DFFF Drehbuch Mark Slater, Gabriele M. Walther nach den Büchern von Monika Finsterbusch Regie Alan Simpson, Ansgar Niebuhr Gruppe 3 60x85 2c Rekorde im Tschador (AT) Kino-Koproduktion, Dokumentarfilm, 1x90'/52' Welchen Stellenwert hat der Leistungsport im Leben einer Muslima? Ist der Sport ein Akt der Emanzipation? Oder handelt es sich bei diesem Gedanken nur um ein Zeugnis westlicher Anmaßung? Welche Zusammenhänge gibt es zwischen dem Sport, den sie ausüben und ihrer Religion, dem Geschlechterverhältnis und den Moralvorstellungen. Wie können die Frauen im Tschador überhaupt sportliche Höchstleistung erbringen? Wie weitreichend ist dieses technische Hindernis? Oder verschafft der Tschador den Frauen paradoxerweise auch Bewegungsfreiheit und Rückzugsmöglichkeiten, in einer von Männern beherrschten Domäne? Das Kopftuch als strategischer Wert für die Emanzipationsbewegung? Drehzeit seit Drehort Iran, China Produktion brave new work film productions, BR, WDR, HFF München Redaktion Petra Felber Produzenten Mohammad Farokhmanesh, Frank Geiger, Armin Hofmann Förderung FFF Bayern, FFHHSH, Filmstiftung NRW Buch und Regie Fatima Geza Abdollahyan Reläxx Fernsehproduktion, Magazin Produktion UFA Entertainment Auftraggeber KI.KA Redaktion Eckart Schlafmann, Stephanie Probst, Alexa Voss Produzent Harry Goering Executive Producer Bodo Freudl Senior Producerin Christine Ledig Produktionsleitung Holger Terton Herstellungsleitung Andreas Wamsler Rooibos mit Milch (AT) Fernsehproduktion, Melodram, 1x90' Ella, eine angesehene Neuropsychiaterin aus Hamburg, reist zur Beerdigung ihrer Schwester Hilde nach Südafrika. Sie möchte die familieneigene Teefarm, auf der die Schwester gelebt hat, möglichst schnell verkaufen und nach Deutschland zurückkehren. Vor 40 Jahren, in Zeiten der Apartheid, hatte Ella ihr Elternhaus verlassen und war nach Deutschland ausgewandert, nachdem sie ihr Kind von einem jungen Schwarzen ausgetragen und zur Adoption freigegeben hatte. Jetzt wird sie mit ihrer Vergangenheit konfrontiert. Sie trifft ihren Jugendfreund Jack wieder, und zwischen den beiden entsteht eine Liebesbeziehung. Ella lernt langsam, dass ihre Wurzeln in Afrika stärker sind, als all ihre Verdrängungsversuche während der letzten Jahre. Sie macht sich auf, um ihre Tochter zu suchen. Drehzeit Drehort Südafrika, Hamburg Produktion UFA Fernsehproduktion Redaktion Pit Rampelt Produzenten Selma Brenner, Norbert Sauer Produktionsleitung Jürgen Bock Herstellungsleitung Klaus Michael Kühn Drehbuch Stefanie Sycholt Regie Rainer Kaufmann Kamera Klaus Eichhammer bvk Casting An Dorthe Braker Darsteller Hannelore Hoger, Mary Twala, Rolf Lassgard, Renate Stuurman, Kagiso Mtetwa, Dawid Kruiper, Paul Cowan, Ronals France, Cedwyn Joel, Amelie Kiefer, Henriette Konfurius u.v.a. Rosa Roth Der Fall des Jochen B. Fernsehproduktion, Krimi, 1x90' Als der Jugendliche Sascha Bremer erschossen in einem Stundenhotel aufgefunden wird, gerät Kommissarin Rosa Roth in eine schwierige Situation. Unter dringendem Tatverdacht steht bald Jochen Barach, ein Kollege aus dem Sittendezernat, den Rosa seit vielen Jahren kennt. Obwohl sich die Indizien häufen, dass Barach den jungen Mann, der als Stricher gearbeitet hat, erschossen haben könnte, ist Rosa von dessen Unschuld überzeugt. Andererseits hat sie den Eindruck, dass Barach ihr Entscheidendes verschweigt. Führte der Kollege ein Doppelleben? Drehzeit bis Ende Februar 2008 Drehort Berlin und Umgebung Produktion Moovie the Art of Entertainment Redaktion Klaus Bassiner, Wolfgang Witt Produzent Oliver Berben Produktionsleitung Marcus Loges Herstellungsleitung Jens Christian Susa Drehbuch Eckhard Theophil Regie Carlo Rola Kamera Frank Küpper Darsteller Iris Berben, Carmen Maja Antoni, Gunter Schoß, Ole Puppe, Max Goppelt, Peter Kurth, Elke Winkens, Lars Rudolph, Thomas Arnold, Joseph Bundschuh, Martin Kiefer, Inga Busch u.v.a. Rote Rosen Fernsehproduktion, Telenovela, 3. Staffel, je 48', Beta SP Auch in den neuen Folgen der ersten Telenovela, in der die Schicksalsschläge, der Lebensmut und das Selbstbewusstsein zweier Frauen in den besten Jahren im Mittelpunkt steht, werden die vertrauten drei Generationen in ungeahnte Liebesaffären, verblüffende Karrieren, Geschichten voll mit familiärem Chaos und in höchst romantische Momente verwickelt. Für Petra und Nick wird schließlich ein Traum wahr, denn ihre Liebe zueinander erweist sich als stärker als alle Widrigkeiten aus Neid, Intrigen und eigenen Selbstzweifeln. Drehort Lüneburg und Umgebung Produktion Studio Hamburg Traumfabrik Niedersachsen Auftraggeber ARD Redaktion Angelika Paetow, Gudula Ambrosi, Marieke Gleim Produzentin Kerstin Ramcke Producer Oliver Ossege, Petra Kolle Produktionsleitung Kai Pegel Herstellungsleitung Holger Heinßen Drehbuch Meibrit Ahrens (Headautorin) u.v.a. Regie Christa Mühl, Mattes Reischel, Brigitta Dresewski u.a. Kamera Uwe Neumeister, Rainer Nolte u.a. Ton Edgar Nottorf, Einar Marell Schnitt Claudia Effner, Lars Mikolai Szenenbild Olaf Rehann, Dirk Holzheuer 03I08 63

9 Kostümbild Stefanie Jauß, Heidrun Schwantge Musik Detlef Petersen Darsteller Janette Rauch, Sabine Vitua, Christoph Kottenkamp, Matthias Paul, Ingo Brosch, Sarah Maria Besgen, Kim-Sarah Brandts, Anna Lena Class, Brigitte Antonius, Christoph Mory, Roy Peter Marino, Nadine Arents, Jan Hartmann, Ernest Allan Hausmann, Rolf Nagel, Judith Hoersch, Hermann Toelcke, Alexander Granzow, Sarah Hannemann u.v.a. Sankt Pauli Aufbruch in den Süden Dokumentarfilm Drehzeit Drehort Hamburg Produktion Brown Sugar films Fon/Fax /-73 Produzenten Joachim Bornemann, Jan Gerlach, Frank Otto Förderung FFHHSH Produktionsleitung Joachim Bornemann Aufnahmeleitung Jan Gerlach Drehbuch Joachim Bornemann, Jan Gerlach Regie Joachim Bornemann Kamera André Lex, Jan Gerlach, Dominic J. Lau, Christoph Keimel, Alex Traumann Ton Oliver Stellmann Schnitt Petra Scherer SOKO 5113 ZDF / Magdalena Mate Schimanski Schicht im Schacht Fernsehproduktion, Krimi-Reihe, je 90' Während eines Angelausflugs nach Amsterdam mit seinem langjährigen Freund und Kollegen Hänschen wird Schimanski von seiner Vergangenheit eingeholt. Ein Mordfall in Rheinhausen, einer ehemaligen Bergmanns-Siedlung unweit seiner Heimatstadt Duisburg, weist auffallende Parallelen zu einem Fall auf, den er als Kriminalkommissar vor sechs Jahren ungeklärt zu den Akten legen musste. Von Selbstvorwürfen getrieben, macht er sich sogleich mit Feuereifer an die Arbeit. Eine junge Frau wurde am Tag ihrer Hochzeit tot am Ufer gefunden mit einem Slip im Mund. Welche Rolle spielen diesmal Wetschek, Bennert, Kosslick und Budarek, die alle in den Mordfall vor Jahren in irgendeiner Form verwickelt waren? Drehzeit Drehort Amsterdam, Köln, Duisburg und Umgebung Produktion Colonia Media Auftraggeber WDR/ARD Redaktion Wolf-Dietrich Brücker Produzentin Sonja Goslicki Produktionsleitung Rolf Schleitzer Herstellungsleitung Liane Retzlaff Drehbuch Jürgen Werner Regie Thomas Jauch Kamera Clemens Messow bvk Darsteller Götz George, Julian Weigend, Chiem van Houweninge, Denise Virieux, Anne Ratte-Polle, Robert Gallinowski, Aljoscha Stadelmann, Max von Pufendorf, Walter Gontermann u.v.a. Schloss Einstein Fernsehproduktion, Kinderserie (weekly), 11. Staffel, 52x25' Spannende und abenteuerliche Geschichten rund um den Schulalltag der Klassen 6 und 7 auf der Internatsschule Schloss Einstein. Drehzeit Drehort KinderMedienZentrum Erfurt Produktion Saxonia Media Filmproduktion Internet Auftraggeber ARD, KI.KA Redaktion Karl-Heinz Staamann, Christa Streiber Produzent Hans-Werner Honert Producerin Katharina Rietz Produktionsleitung Gabriele Reuter Herstellungsleitung Sven Sund Dramaturgie Hans-Rainer Mihan, Georg Struck Drehbuch Dr. Karen Beyer, Jochen Franke, Klaus Jochmann, Christiane Bubner, Andreas Kaufmann, Dr. Silke Riemann Regie Sabine Landgraeber, Frank Gotthardy u.a. Kamera Kai Uwe Schulenburg Ton Joachim Binsau Schnitt Susanne Drinkorn, Robert Hentschel Szenenbild Jörg Arnold Kostümbild Christine Seehofer Darsteller David Röder, Liesa Schrinner, Max Reschke, Sina Reschke, Ferdinand Dölz, Sabrina Wollweber, Gustav Grabolle, Luisa Liebtrau, Jana Röhlinger, Julia Nürnberger, Hendrik Annel, Anna Steinhardt, Florian Wünsche, Constantin Hühn, Wassilij Eichler, Esther Kraft, Ronja Peters, Nini Tsiklauri, Ramona Kunze-Libnow, Robert Schupp, Peter Sodann, Jan Hartmann, Olaf Burmeister, Liz Baffoe, Maximilian Grill, Gert Schaefer, Mirjar Mahir, Rike Joeinig, Cornelia Kaupert, Stephanie Müller-Spirra u.v.a. Siebenstein Fernsehproduktion, Familienserie, 5x25' Drehzeit Drehort Berlin Produktion studio.tv.film Redaktion Ina Werner, Katrin Pilz Produzent Albert Schäfer Producerin Milena Maitz Produktionsleitung Jürgen von Kornatzki Drehbuch Alexandra Maxeiner, Daniel Acht, Josef Becker, Ina Werner, Götz Brandt, Marcus Sauermann Regie Arend Agthe Kamera Gert Stallmann bvk Darsteller Henriette Heinze, Werner Knoedgen, Thomas Rohloff, Doris Prilop u.v.a. SOKO 5113 Fernsehproduktion, Krimi-Serie, 4x45', 16:9 Drehzeit Drehort München und Umgebung Produktion UFA Film- und Fernsehproduktion Redaktion Axel Laustroer Produzent Norbert Sauer Producer Daniel van den Berg Junior Producerin Eva Gerstenberg Produktionsleitung Heinz-Joachim Kather Herstellungsleitung Eike Hendrich Drehbuch Conny Lens, Hubert Eckert, Mathias Aicher, Renate Kampmann Regie Peter Stauch Kamera Henning Jessel bvk Casting Dream Team Munich Darsteller Gerd Silberbauer, Hartmut Schreier, Michel Guillaume, Bianca Hein u.v.a. SOKO Kitzbühel Fernsehproduktion, Krimi-Serie, 8. Staffel, 1x90', 11x45', 16:9 Kommissarin Karin Kofler und ihr Kollege Klaus Lechner ermitteln wieder in spannenden Fällen in der mondänen Ferienstadt in den Tiroler Bergen, wo sich die Reichen und Schönen ein Stelldichein geben. Unterstützt wird das Ermittler-Duo von dem urwüchsigen Kollegen Kroisleitner und der Pathologin Dr. Haller. Als Hobbydetektive mischen auch in den neuen Folgen Karins Vater, der Gastronom Hannes Kofler, und Gräfin Schönberg mit ihren Verbindungen in die besten Kreise mit. Drehzeit Drehort Kitzbühel und Umgebung Produktion beo-film- und Fernsehproduktion Auftraggeber ORF, ZDF Redaktion Helmut Fürthauer, Dr. Stephan Wiesehöfer Drehbuch Martin Ambrosch, Karl Benedikter, Hannes Wirlinger, Ralph Werner u.a. Regie Gerald Liegel Darsteller Kristina Sprenger, Andreas Kiendl, Ferry Öllinger, Christine Klein, Andrea l'arronge, Heinz Marecek, Anke Sevenich, Rüdiger Vogler u.v.a. Tatort Hart an der Grenze. Regisseur Elmar Fischer (rechts) mit Kameramann Ralf Nowak. SWR / Stephanie Schweigert Scholz 124x70 2c SOKO Leipzig Fernsehproduktion, Krimi-Serie, 20x45' Drehzeit Drehort Leipzig und Umgebung Produktion UFA Fernsehproduktion Redaktion Matthias Pfeifer Produzent Jörg Winger Executive Producer Norbert Sauer Junior Producerin Henriette Lippold Produktionsleitung Harald Reinhold Herstellungsleitung Eike Hendrich Drehbuch Michael B. Müller, Jens Köster, Axel Hildebrand, Martin Frei-Borchers, Karen Thilo, Markus Hoffmann Regie Christoph Eichhorn Kamera Tobias Schmidt Casting L.E.Vision Darsteller Andreas Schmidt-Schaller, Marco Girnth, Melanie Marschke, Tyron Ricketts u.v.a. Stadlzeit (AT) Dokumentarfilm, 1x80' Drehzeit Drehort Deutschland, Österreich 64 03I08

10 KINO & TV I PRODUKTIONSTELEGRAMM Produktion Luethje und Schneider Filmproduktion, HFF München, BR Redaktion Petra Felber Produzenten Maren Luethje, Florian Schneider Regie Frauke Ihnen Kamera Thomas Beckmann Sturm der Liebe Fernsehproduktion, Serie, je 48' Liebe, Macht, Intrigen und Freundschaft im oberbayerischen Fünf- Sterne-Hotel Fürstenhof dreht sich alles um große Emotionen: Während Samia und Gregor ihre Zweisamkeit genießen, sorgt der Mord an Samias leiblichem Vater Joshua für Chaos. Drehort Bavaria Film, Geiselgasteig und Umgebung Produktion Bavaria Fernsehproduktion Redaktion Dr. Wolfgang Wegmann, Iris Kannenberg Produzentin Bea Schmidt Producerin Julia Bachmann Produktionsleitung Hanka Weiszflog Herstellungsleitung Stefan Roitzheim-Küfner Chefautor Dr. Peter Süß Entwicklungsautor Malte Otten Outline-Editoren Tobias Rose, Claudia Piras Buchdramaturgie Annette Bott, Constantin Kilian, Silke Nikowski,Stefanie Oestreich Regie Carsten Meyer-Grohbrügge, Connie Pfeiffer, Stefan Jonas, Dietmar Gassner, Gunter Friedrich Kamera Marc Liesendahl DarstellerDominique Siassia, Christof Arnold, Isabelle von Siebenthal, Dirk Galuba, Anna Angelina Wolfers, Michael Zittel, Martin Gruber, Susan Hoecke, Judith Hildebrandt, Johannes Hauer, Antje Hagen, Sepp Schauer, René Oltmanns, Caroline Beil, Joachim Lätsch, Wayne Carpendale, Aloysius Itoka u.v.a. SOKO Kitzbühel ZDF / Stella von Saldern Tabu Fernsehproduktion Der Schüler Niklas verliebt sich in seine Klassenlehrerin Viktoria und macht keinen Hehl daraus. Obwohl seine Lehrerin nicht auf sein Liebesgeständnis eingeht, prahlt er vor seinen Mitschülern mit einer Affäre. Nun ist Viktoria erpressbar und ihre Ehe wird auf eine schwere Probe gestellt. Drehzeit Produktion Network Movie Film und TV Fon/Fax /-940 Auftraggeber ARD, NDR Redaktion Doris J. Heinze Produzentin Jutta Lieck-Klenke Producerin Nina Klamroth Produktionsleitung Christian Krohn Herstellungsleitung Roger Daute Drehbuch Rafael Sola-Ferrer Regie Matthias Tiefenbacher Casting Rebecca Gerling Tatort Blinder Glaube Fernsehproduktion, Krimi-Serie, 16mm, 1x90' Katja Manteuffel, Chefärztin der Uni-Augenklinik, wird ermordet aufgefunden. Die Ermittlungen führen die Kommissare Ritter und Stark zur Cornea AG, einer Firma, die im Rahmen des streng geheimen Projektes Phydra einen revolutionären Netzhaut-Chip entwickelt hat. Dieser Chip wurde kurz nach Katja Manteuffels Ermordung einer blinden Patientin implantiert. Schon bald rückt die Augenchirurgin Mareike Andresen ins Visier der Kommissare. Auf Grund der Ermordung von Katja Manteuffel hat sie die Aufsehen erregende Operation durchgeführt. Eine einmalige Chance für Mareike Andresens Karriere. Hat sie dafür gemordet? Drehzeit seit Drehort Berlin Produktion Askania Media Filmproduktion Auftraggeber rbb Produzent Mario Melzer Drehbuch Andreas Pflüger Regie Jürgen Bretzinger Darsteller Dominic Raacke, Boris Aljinovic, Anne Kanis, Justus von Dohnányi, Jörg Gudzuhn u.v.a. Tatort Borowski und die einsamen Herzen Fernsehproduktion, Krimi-Serie, 16mm, 1x90' Zwei Männer werden kurz nacheinander tot aufgefunden. Ermordet nach demselben Muster. Kommissar Borowski hat es mit einem Täter zu tun, der vermutlich wieder zuschlagen wird. Beide Männer hatten vor ihrer Ermordung Kontaktanzeigen aufgegeben und Borowskis Kollegin Frieda Jung bemerkt, dass Borowski in das Opferschema passt. Also gibt auch er ein entsprechendes Inserat auf. Eine der Frauen, die sich daraufhin melden, wirkt verdächtig. Aber es scheint, als wolle sie nichts von Borowski wissen. Unter den Augen von Frieda Jung muss der Kommissar nun seinen ganzen Charme spielen lassen, um mehr über Gundula zu erfahren. Drehzeit Drehort Kiel und Umgebung Produktion Studio Hamburg Produktion Redaktion Doris J. Heinze Produzentin Kerstin Ramcke Producerin Danela Pietrek Produktionsleitung Peter Nawrotzki Herstellungsleitung Jan Michael Kremer Aufnahmeleitung Jens Riedel Drehbuch Thomas Schwank Regie Lars Jessen Kamera Marcus Kanter bvk Darsteller Axel Milberg, Maren Eggert, Thomas Kügel, Gabriela Maria Schmeide u.v.a. Tatort Der tote Chinese Fernsehproduktion, Krimi-Serie, 16mm, 1x90' Im Fitness-Raum des Flughafenhotels wird die Leiche eines nackten Mannes mit aisatischem Aussehen gefunden, sein Kehlkopf wurde von einer Hantelstange zertrümmert. Die Kriminalbeamten Charlotte Sänger und Fritz Dellwo stehen vor einem scheinbar unlösbaren Rätsel, denn es fehlt jeder Hinweis, wer der Mann ist, wo er herkam und warum er umgebracht wurde. Ein erster Hinweis ist ein Handelskongress im Flughafenhotel, an dem mehr als 600 Chinesen teilnehmen. Sänger findet heraus, dass das Opfer am Abend seines Todes mit drei Kongressteilnehmern in der Hotelbar zusammensaß und dann in Streit geriet. Drehzeit Drehort Frankfurt am Main und Umgebung Produktion HR Redaktion Jörg Himstedt Produktionsleitung Gabriele Leiner Drehbuch Hendrik Handloegten, David Keller Regie Hendrik Handloegten Kamera Peter Przybylski bvk Szenenbild Stefan Schönberg Darsteller Andrea Sawatzki, Jörg Schüttauf, Peter Lerchbaumer, Chrissy Schulz, Iris Böhm, Thomas Balou Martin, Matthias Brandt, Johanna Wokalek, Andreas Schmidt bvk, Meylan Chao, Antoine Monot, Aleksander Jovanovic, Katharina Heyer, Bakhtiar Khudojnazarov u.v.a. Tatort Eine Klasse für sich Fernsehproduktion, Krimi-Serie, 16mm, 1x90' Ein Nobelinternat am Bodensee: Hier werden nicht nur Noten vergeben, sondern auch Einstellungen zum Leben vermittelt, könnte man meinen. Schade nur, dass einige heranwachsende Zöglinge, Kinder von neureichen Russen, alteingesessenen Industriellen und bekannten Filmgrößen, sich weniger von Schillers Dramen als ihren kriminellen Energien verzaubern lassen. Und mehr noch: Sie sind bereit sie auszuleben. Als einer von ihnen tot in der Schwimmhalle treibt, bekommt es Hauptkommissarin Blum mit jungen Menschen zu tun, für die das Leben ein Spiel jenseits aller Moral ist, und die auch nicht davor zurückschrecken, mögliche Mitwisser aus ihren Reihen aus dem Weg zuräumen. Drehzeit Drehort Baden-Baden, Konstanz, Meersburg Produktion Maran-Film Auftraggeber SWR Redaktion Ulrich Herrmann, Manfred Hattendorf Produzenten Uwe Franke, Sabine Tettenborn Produktionsleitung Dieter Streck Drehbuch Dorothee Schön Regie Ed Herzog Kamera Ralf Nowak Darsteller Eva Mattes, Sebastian Bezzel, Nora von Waldstätten, Florian Bartholomäi, Rosalie Thomass, Justine Hauer, Benjamin Morik u.v.a. Tatort Rabenherz Fernsehproduktion, Krimi-Serie, 16mm, 1x90' Der Rechtsmediziner Dr. Joseph Roth ist schockiert: Ausgerechnet sein Vorbild aus Studienzeiten, der 48-jährige Oberarzt Hermann Johns, wurde in der Nachtschicht im Krankenhaus ermordet. Tod durch Vergiftung lautet Roths erster Befund für die Kommissare Max Ballauf und Freddy Schenk am Tatort. Hat der Mord etwas mit den mysteriösen Todesfällen zu tun, die vor einigen Wochen in der Geburtstation des Krankenhauses für Schlagzeilen gesorgt haben? Könnte einer der Hinterbliebenen sich rächen wollen? Offensichtlich wurde John mit einem Betäubungsmittel aus dem Klinikbestand vergiftet. Das macht nahezu alle Mitarbeiter, die Zugang zu dem Medikamentenschrank hatten, verdächtig. Drehzeit Drehort Köln und Umgebung Produktion Colonia Media Auftraggeber WDR Redaktion Andrea Hanke Produzentin Sonja Goslicki Produktionsleitung Marion Sand Herstellungsleitung Liane Retzlaff Drehbuch Markus Busch Regie Torsten C. Fischer Kamera Martin Kukula bvk Darsteller Dietmar Bär, Klaus J. Behrendt, Tessa Mittelstaedt, Christian Tasche, Joe Bausch, Anna Maria Mühe, Matthias Matschke, Petra Keinert u.v.a. Kirschblüten Hanami Majestic / Patrick Zorer The Dust of Time Der Staub der Zeit, Drama, deutsch-griechisch-italienische Koprod. Ein griechisches Flüchtlingspaar, das einst in Berlin während des 2. Weltkriegs auseinander gerissen wurde, kommt nach jahrzehntelangem Aufenthalt in New York zum Mauerfall 1989 zurück in die bis dato zweigeteilte Stadt, um den gemeinsamen Sohn zu treffen. Doch der Zwischenstopp auf dem Weg nach Griechenland, wo Eleni und Spyros ihren Lebensabend verbringen möchten, entwickelt sich ganz anders als geplant. Drehzeit Dreharbeiten Deutschland seit Drehort Schweiz, Rom, Kanada, Köln, Bonn, Berlin und Umgebung Produktion Lichtmeer Film u.a. Produzent Theo Angelopoulos, Claudia Pöpsel u.a. Förderung Filmstiftung NRW Regie Theo Angelopoulos Darsteller Harvey Keitel, Willem Dafoe, Bruno Ganz, Michel Piccoli, Iréne Jacob, Christiane Paul u.v.a. The Great Radio War Fernsehproduktion, Dokumentarfilm, 52', 90' Drehort Deutschland, USA, Ungarn, Tschechien u.a. Produktion Tangram Film Auftraggeber MDR, BR, Arte, RTE, TSR, SBS, History TV u.a. Produzenten Christian Bauer, Dagmar Biller Regie Christian Bauer Türkisch für Anfänger Fernsehproduktion, Familienserie, 3. Staffel, 16x24' Aus Cem, Lena und Yagmur sind junge Erwachsene geworden, die aber noch lange nicht wissen, wie das Leben läuft, und ehe Metin und Doris es sich versehen, ist das Haus voller lebensunfähiger, gefühlsverwirrter und liebesbedürftiger Twens, die mit ihren berufsjugendlichen Mittvierziger-Eltern auskommen müssen. Und dabei geht es um türkische Großmütter, guten Sex, schlechte Jobs und natürlich um die einzig wahre große Liebe für Gürkchen Schneider- Öztürk. Drehzeit Drehort Berlin und Umgebung Produktion Hofmann&Voges Entertainment Auftraggeber BR, NDR, WDR/WDR mediagroup, ARD-Werbung Redaktion Caren Toennissen, Bettina Reitz, Bernhard Gleim Produzenten Philip Voges, Alban Rehnitz Drehbuch Bora Dagtekin, Alban Rehnitz Regie Edzard Onneken, Oliver Schmitz 03I08 65

11 Kamera Marc Prill bvk, Uwe Schäfer bvk Darsteller Anna Stieblich, Adnan Maral, Josefine Preuß, Elyas M'Barek, Pegah Ferydoni, Arnel Taci, Katharina Kaali u.v.a. Um Himmels Willen Weihnachten in Kaltenthal Fernsehproduktion, Weihnachtsspecial zur Serie, 1x90' Schwester Hanna und Bürgermeister Wöller reisen kurz vor Weihnachten gemeinsam nach Rom und erleben dort nicht nur besinnliche Tage. Drehzeit Drehort Rom, München, Landshut Produktion ndf: neue deutsche Filmgesellschaft Fon/Fax /-155 Internet Auftraggeber ARD/MDR Redaktion Katja Kirchen, Jana Brandt, Sven Döbler Produzentin Dr. Claudia Sihler-Rosei Producer Siegfried B. Glökler, Jochen Zachay Herstellungsleitung Thomas Bretschneider, Uwe Reimer Drehbuch Michael Baier Regie Ulrich König Kamera Ludwig Franz bvk Casting Franziska Aigner-Kuhn Darsteller Janina Hartwig, Fritz Wepper, Horst Sachtleben, Rosel Zech, Maria Becker, Jytte-Merle Böhrnsen, Lambert Hamel u.v.a Kein Platz für wilde Tiere, Deutschland 1956; Regie Bernhard Grzimek, Michael Grzimek. Bei den Aufnahmen von Steppentieren benutzten die Grzimeks Teles von 1000 Millimeter Brennweite. So kamen damals einmalige Aufnahmen von freilebenden Tieren zustande. ARD / Degeto Unser Mann im Süden Fernsehproduktion, Serie, 4x45' Der Honorarkonsul Heinrich Hammerstein, der auf Gran Canaria deutschen Urlaubern bei ihren größeren und kleineren Problemen zur Seite stehen soll, hatte eigentlich gedacht, auf seinem Boot im Yachthafen eine ruhigere Kugel schieben zu können als bisher in seinem arbeitsintensiven Leben doch natürlich kommt alles anders als geplant. Drehzeit Drehort Gran Canaria Produktion Cologne Film Redaktion Klaus Bassiner, Berit Teschner Produzentin Micha Terjung Producerin Dagmar Konsalik Produktionsleitung Michael Hahn Herstellungsleitung Michael Hahn Drehbuch Stefan Rogall, Kathrin Nowak u.a. Regie Martin Gies Kamera Viktor Ruzicka Darsteller Fritz Wepper, Michaela May, Maxie Warwel, Axel Schreiber, Julia Bremermann u.v.a. Unter Strom, Komödie Als Frankie wegen Mordes unschuldig zu 15 Jahren Haft verurteilt wird, rastet er aus. Noch im Gerichtsgebäude nimmt er das frisch geschiedene Ehepaar Daniel und Anna Trieb als Geiseln. Er braucht rasch ein sicheres Versteck vor der Polizei, und so landen alle in der Triebschen Sommerresidenz. Auf dem Weg dorthin begegnet ihnen zufällig Wirtschaftsminister Jan van Möllerbreit, den Frankie gleich mit entführt, macht er ihn doch für seine Verurteilung verantwortlich. Als Verstärkung beordert Frankie seine Frau Gloria und seinen besten Freund Cheesie zum Landhaus. Die braucht er auch, denn Anna Triebs neuer Liebhaber hat es sich dort bereits gemütlich gemacht mit Champagner und Viagra. Drehzeit Drehort Thüringen, Sachsen Produktion next film filmproduktion, Cineplus, Atoll Film Produzenten Clementina Hegewisch, Frank Evers, Zoltan Paul Förderung MDM, DFFF Drehbuch Uli Brée, Zoltan Paul Regie Zoltan Paul Darsteller Hanno Koffler, Manfred Zapatka, Robert Stadlober, Harald Krassnitzer, Sunnyi Mellies, Ralph Herforth, Catrin Striebeck, Anna Fischer, Franz Xaver Zach u.v.a. Unter uns Fernsehserie, Daily Soap, je 25 Drehzeit seit Drehort Köln-Ossendorf und Umgebung Produktion Grundy UFA Internet Auftraggeber RTL Redaktion Christiane Ghosh, Katharina Katzenberger Produzent Rainer Wemcken Executive Producer Guido Reinhardt Producer Christoph Heininger Junior-Producer Christiane Frohmüller, Elke Meyer Auftraggeber RTL Television Produktionsleitung Anke Molzberger Drehbuch Pet Klömpges und Team Regie Tilmann Schillinger, Friedhelm von Aprath, Hannes Spring, Jochen Müller, Renate Gosiewski Kamera Stefan Krause, Bastian Hens und Team Casting Tina Rinderspacher Darsteller Petra Blossey, Stefan Bockelmann, Sarah Bogen, Imke Brügger, Andreas Büngen, Yvonne de Bark, Arissa Ferkic, Kathleen Fiedler, Holger Franke, Stefan Franz, Jane Hempel, Isabell Hertel, Olivia Klemke u.v.a. Urmel im Wunderland Produktionszeit Produktion Constantin Film, Ambient Entertainment, Agir Film, Bavaria Pictures, White Horse Pictures Produzenten Reinhard Klooss, Martin Moszkowicz, Holger Tappe Förderung FFF Bayern, nordmedia, DFFF Drehbuch Oliver Huzly, Reinhard Klooss, Sven Severin Regie Reinhard Klooss, Holger Tappe Val Montana Die Jahrhundertlawine Fernsehproduktion, Katastrophenfilm, 1x90' Der junge Assistenzarzt Marc und seine Freundin Anne haben Bereitschaftsdienst bei der Bergwacht. Dann werden sie zu einem Einsatz gerufen. Ein Snowboarder ist in Lebensgefahr. Anne ist geschockt, als sie erfährt, dass es sich um ihren Bruder Michael handelt. Doch die Rettung misslingt und Michael stürzt ab. Hätten ihn Anna und Marc retten können? Von Selbstvorwürfen geplagt, entzweien sich die beiden. Marc geht nach Frankreich. Erst als nach acht Jahren Michaels Leiche gefunden wird, gibt es für Marc und Anne das erste Wiedersehen. Doch viel Zeit, das Geschehene zu verarbeiten und wieder zueinander zu finden, bleibt den beiden nicht: Eine monströse, stetig wachsende Schneewalze baut sich über dem Tal auf. Eine Evakuierung wird aufgeschoben. Schließlich ist Hochsaison. Drehzeit Drehort München, Vent (Tirol), Paris Produktion Bavaria Film, Bavaria Pictures, Bavaria Media, Satelfilm (A), Alma Productions (F), GFP IV KG Auftraggeber RTL, ORF, TVN (PL), TF1 (F) Produzent Stephan Bechtle Förderung FFF Bayern, Fernsehfond Austria, Cinetirol, Media Programm der EU Produktionsleitung Jürgen Klauser Herstellungsleitung Herbert Häussler Drehbuch Walter Kärger Regie Jörg Lühdorff Kamera Philipp Timme bvk Ton Angelo D'Angelico Schnitt Jens Klüber Szenenbild Rudi Czettel Darsteller Vincent Perez, Désirée Nosbusch, Eva Habermann, Aladin Reibel, Coraly Zahonero, Gloria Nefzger, Krzysztof Stelmaszyk u.v.a. Verbotene Liebe Fernsehserie, Daily Soap, 12. Staffel, je 24 Drehzeit seit Drehort Köln, Bonn, Düsseldorf und Umgebung Produktion Grundy UFA Auftraggeber ARD-Werbung Redaktion Elke Kimmlinger, Daniela Hilchenbach Produzent Rainer Wemcken Producer Simon Müller-Elmau Executive Producer Emmo Lempert Junior Producerin Christina Stiehler Line-Producer Ebrahim Sarfaras Produktionsleitung Ebrahim Sarfaras Aufnahmeleitung Andreas Schmidt bvk, Christoph Surholt Drehbuch Jens Schleicher, Tom Chroust und Team Regie Daniel Anderson, Severin Lohmer, Nicole Deppé, Ralph Bridle, Jörg Wilbrandt Kamera Tom Kubiak, Thorsten Schütze Casting Kathy Moini Darsteller Konrad Krauss, Gabriele Metzger, Martina Servatius, Claudia Hiersche, Wolfram Grandezka, Herbert Ulrich, Lars Korten, Milan Marcus, Andreas Jancke, Jenny Winkler, Claudia Scarpatetti, Lilli Hollunder, Sina Valeska Jung, Thore Schölermann, Kristina Dörfer, Klaus Zmorek, Jo Weil, Miriam Lahnstein, Theresa Underberg, Shai Hoffmann, Thomas Ohrner, Diana Frank, Joscha Kiefer, Katrin Heß u.v.a. Virgin Diaries Fernsehproduktion, Doku-Soap, je 23' Drehzeit Drehort deutschlandweit Produktion UFA Entertainment Auftraggeber Viva Produzent Harry Goering Executive Producer Michael Beck Producerin Christiane Stürenberg Produktionsleitung Simon Zielke Herstellungsleitung Andreas Wamsler Casting Katharina Strauss Vision Aus dem Leben der Hildegard von Bingen Die Mystikerin, Heilkundige und Komponistin Hildegard von Bingen gründete im zwölften Jahrhundert entgegen vieler Widerstände ein eigenes Kloster und wurde mit ihren Schriften über Medizin und Naturheilkunde sowie ihren Musikkompositionen weltbekannt. Drehort Hessen, Bayern Produktion Clasart Filmproduktion, Celluloid Dreams (F) Produzenten Markus Zimmer, Herbert Kloiber Buch und Regie Margarethe von Trotta Darsteller Barbara Sukowa u.v.a. Kein Platz für wilde Tiere, Deutschland 1956; Professor Bernhard Grzimek während der Dreharbeiten ARD / Degeto Wege zum Glück Fernsehproduktion, Telenovela, je 45' Bekannte und interessante Figuren wie Annabelle van Weyden, Nina Bergmann und Ben Petersen stehen weiter für Liebe, Lügen und Leidenschaften. Neue Gesichter wie Luisa Maywald und Simon Becker werden mit ihrer großen Liebesgeschichte in den Mittelpunkt rücken, während Nora Maywald das Glück ihrer Schwester Luisa immer wieder in Gefahr bringen wird. Drehzeit seit Drehort Berlin, Potsdam-Babelsberg und Umgebung Produktion Grundy UFA Auftraggeber ZDF, ORF, SF-DRS Redaktion Heike Hempel, Christof Königstein, Anika Kern, Stefan Sasse Produzent Rainer Wemcken Producerin Barbara Süvern Executive Producer Emmo Lempert Junior Producer Fritz Ehrhardt, Florian Strebin Produktionsleitung Dirk Bäurich Drehbuch Uschi Müller und Autorenteam Regie Walter A. Franke, Petra Wiemers, Gerald Distl, Axel Hannemann, Patrick Caputo Kamera/Lichtkonzeption Michael Westhofen Kamera Björn Behrens, Holger Fritzsche bvk, Claus Deubel bvk Casting Charlotte Siebenrock Darsteller Isa Jank, Peter Zimmermann, Susanne Berckhemer, David Kramer, Anja Boche u.v.a. Wenn der Vater mit den Söhnen... Fernsehproduktion, Dokumentarfilm, Langzeitbeobachtung Drehzeit bis I08

12 KINO & TV I PRODUKTIONSTELEGRAMM Drehort Deutschland Produktion MGS Filmproduktion Auftraggeber BR Produzent Wolfgang Ettlich Regie Wolfgang Ettlich Kamera Hans Albrecht Lusznat bvk Werther Fernsehproduktion, Theaterfilm, 1x90' Goethe erzählt die Geschichte eines jungen Mannes, der in verzweifelter Liebe zu einer jungen Frau, die schon an einen anderen gebunden ist, Selbstmord begeht. Drehzeit Drehort Berlin, Ilmenau und Umgebung Produktion teamworx, sturmunddrang Film Auftraggeber ZDFtheaterkanal Redaktion Wolfgang Bergmann, Meike Klingenberg Produzenten Christian Rohde, Sigi Kamml Produktionsleitung Dirk Eickhoff Herstellungsleitung Holger Krenz Buch und Regie Uwe Janson nach»die Leiden des jungen Werther«von Johann Wolfgang von Goethe Kamera Philipp Sichler Szenenbild Olaf Rehahn Casting Nina Haun Darsteller Stefan Konarske, Hannah Herzsprung, Aaron Hildebrand, David Rott, Alwara Höfels, Julia Dietze, Stephan Kampwirth, Harald Schrott, Dieter Pfaff u.v.a. Wiegenlieder Fernsehproduktion, Dokumentarfilm, 1x90' Der Film erzählt, ausgehend von dem Schlaflied, das einem Kind gesungen wird, von den Träumen und Hoffnungen, die uns für unser Leben mitgegeben werden. Drehzeit Drehort Berlin Produktion zero one film Auftraggeber ZDF, Arte Redaktion Anne Even Produzent Thomas Kufus Förderung BKM Buch und Regie Tamara Trampe, Johann Feindt bvk Kamera Johann Feindt bvk Willi und die Wunder dieser Welt Kino-Koproduktion, Dokumentarfilm Drehort Bayern, Ecuador, Kanada, Japan Produktion megaherz, BR Produzenten Fidelis Mager, Franz Xaver Gernstl Regie Bernd Sahling Kamera Wolfgang Thaler Winzig, der Elefant, Kinder-Animationsfilm, 70' Der Elefantenjunge Winzig ist so klein, dass er leicht im Gras der Steppe verloren geht. Nachdem er seine Herde verloren hat, muss er beschwerliche und abenteuerliche Situationen meistern. Neben vielen neuen Freunden trifft Winzig auch auf Rogue einen Elefantenbulle. Am Ende verrät Rogue dem kleinen Elefanten noch etwas sehr Wichtiges und so kann Winzig zu seiner Herde zurückkehren. Drehzeit seit Herbst 2007 Produktion Kevin Lee Film, Studio Miniatur Filmowych (PL) Produzent Norbert Lechner Förderung FFF Bayern, BKM, Kuratorium junger deutscher Film Drehbuch Rudolf Herfurtner, Norbert Lechner nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Erwin Moser Regie Norbert Lechner, Jürgen Richter Wissenshunger Fernsehproduktion, Wissensmagazin, je 60' Drehzeit seit Drehort europaweit Produktion UFA Entertainment Auftraggeber VOX Redaktion Christoph Oldenburg, Markus Heuchemer Produzenten Harry Goering, Michael Beck Executive Producer Michael Beck Produktionsleitung Simon Zielke Herstellungsleitung Andreas Wamsler Wüstenblume Kino-Koproduktion Das Nomadenmädchen Waris flieht im Alter von 14 Jahren vor einer Zwangsheirat nach Mogadischu. Von dort gelangt sie nach London, wo sie in einer McDonalds-Filiale von dem Fotografen Terence Donovan entdeckt wird. Sie hat keinen Pass, keine Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis, sie kann kaum Englisch und weder Lesen noch Schreiben und doch schafft sie es ein gefragtes Top-Model zu werden. Doch ein Teil ihrer Seele ist in Afrika geblieben, obwohl sie dort die grausamste Folter erdulden musste, die man einem Mädchen antun kann. Im Alter von fünf Jahren wurde sie beschnitten. In einem Artikel in Marie-Claire bricht sie ihr jahrelanges Schweigen. Sie wird von Kofi Anan zur UNO Sonderbotschafterin ernannt die den Kampf für die 6000 Mädchen aufnimmt die täglich immer noch weltweit beschnitten werden. Drehzeit Drehort Kenia, London, New York, Deutschland Produktion Desert Flower Filmproduction, Majestic Filmproduktion, MTM West Television & Film, BR, Dor Film (A), Bac Films (F) Produzenten Peter Herrmann, Benjamin Herrmann Förderung FFF Bayern, Medienboard B-B, Filmstiftung NRW Buch und Regie Sherry Hormann nach dem gleichnamigen Buch von Waris Dirie Casting Hubbard Casting, London Darsteller Liya Kebede u.v.a. Zuhause im Glück Fernsehproduktion, Doku-Soap, je 90' Drehzeit Drehort deutschlandweit Produktion UFA Entertainment Auftraggeber RTL II Redaktion Michael Kain (CvD) Produzent Harry Goering Executive Producer Michael Beck Produktionsleitung Simon Zielke Herstellungsleitung Andreas Wamsler Moderatoren Eva Brenner, John Kosmalla Casting Katharina Strauß IN VORBEREITUNG Ali gegen Alle Komödie, 35mm, 1x90' Drehzeit 2008 Drehort Bayern, Schweiz Produktion fieber.film, Dschointventschr Film Produzenten Mario Stefan, Karin Koch Förderung EDI Schweiz Drehbuch Adnan Köse, Domenico Blass Regie Samir Anna und Adoro Fernsehproduktion, Sitcom-Pilot Drehort Berlin Produktion Hofmann & Voges Entertainment Auftraggeber RTL Produzent Philip Voges Producerin Katja Herzog Drehbuch Anika Decker, Marius Jung Architekten Porträtreihe, 6x20' Drehort Deutschland, Israel, USA, Wien Produktion Janusch Kozminski Filmproduktion, TVA Regensburg Drehbuch K.Diehl, D. Targownik, B. Popadic, J. Kozminski, P. Zimmerman, H.G. Lichte Kamera Daniel Targownik Auf der Suche nach dem Absoluten Das Michelangeli-Projekt, Dokumentarfilm Drehort weltweit Produktion Leithaus Filmproduktion Mail Produzent Andreas Kunert Förderung MFG Drehbuch Syrthos Dreher Ayla, Drama Die junge Türkin Ayla genießt alle Freiheiten des westlichen Lebensstils. Als ihre Freundin Samira jedoch Opfer eines Ehrenmordes wird, werden ihr alle kulturellen Differenzen auf tragische Weise wieder bewusst. Produktion TV60Film Drehbuch Su Turhan, Beatrice Dossi Regie Su Turhan Beate Uhse Freiheit für die Liebe Fernsehproduktion Die 1919 in Ostpreußen geborene Beate Uhse begann eine erste Karriere als Pilotin. Gegen Ende des Zweiten Weltkriegs geriet sie jedoch in Gefangenschaft. Nach dem Krieg war ihre Laufbahn als Pilotin beendet, da die Besatzungsmächte jede fliegerische Tätigkeit verboten. So startete sie eine neue Karriere als Geschäftsfrau und gab eine Broschüre über Verhütung heraus. Bald verkaufte Beate Uhse auch Ehebücher und Kondome und gründete 1951 das Versandhaus Beate Uhse AG, das sich schnell entwickelte eröffnete sie in Flensburg das Fachgeschäft für Ehehygiene, den erste Sex-Shop der Welt. Produktion Zeitsprung Auftraggeber RTL Drehbuch Timo Berndt Butter bei die Fische Fernsehproduktion Vier Frauen aus dem Ruhrgebiet brechen aufgrund einer Heiratsanzeige nach Schleswig-Holstein auf, um ihrem Leben eine entscheidende Wendung zu geben. Drehzeit Produktion Network Movie Fon/Fax /-40 Redaktion Daniel Blum Produzentin Jutta Lieck-Klenke Producer Carsten Kelber Produktionsleitung Andrea Bockelmann Herstellungsleitung Roger Daute Drehbuch Georg Weber Regie Lars Jessen Szenenbild Klaus R. Weinrich Maske Gisela Trescher Casting Rebecca Gerling Darsteller Ulrike Kriener, Peter Heinrich Brix, Bjarne Madel, Elena Uhlig u.v.a. Knut und seine Freunde Dokfilm Caius im alten Rom Produktion collina Filmproduktion Produzent Ulrich Limmer Buchvorlage Henry Winterfeld Regie Marcus H. Rosenmüller Champagner Spion Drehzeit Frühjahr 2009 Produktion collina Filmproduktion Produzent Ulrich Limmer Drehbuch Nadav Schirman Das Ende ist mein Anfang Drehzeit Sommer 2008 Produktion collina Filmproduktion Produzent Ulrich Limmer Drehbuch Folco Terzani, Jo Baier, Ulrich Limmer nach einer Buchvorlage von Folco Terzani Regie Jo Baier Kamera Jana Marsik Das Engelsgesicht Drehort Deutschland, Italien, Niederlande Produktion Fanes Film, Rainbow Home Entertainment Produzent Norbert Preuss Drehbuch Christian Limmer 03I08 67

13 Das Geheimnis meiner Familie (AT) Fernsehproduktion, Dokumentarfilm, 1x45' Drehort Deutschland Produktion Tangram Film Auftraggeber ARD, BR Produzentin Dagmar Biller Das Sandmännchen und der verlorene Traumsand, Kombination von Real- und Animationsfilm Anlässlich des 50. Geburtstages des Sandmännchens kommt die Fernsehfigur im nächsten Jahr erstmals auf die große Leinwand. Der Film erzählt, wie der Traumsand von einem bösen Albtraum gestohlen wird. Der Sandmann versucht, den Traumsand wieder zu bekommen und erhält dabei Unterstützung von zwei Kindern aus der realen Welt. Gemeinsam wollen sie verhindern, dass die Traumwelt verblasst und verschwindet, und sie kämpfen dafür, dass der Sandmann auch weiterhin den Kindern die Träume bringen kann. Drehort Potsdam Produktion Scopas Medien AG Förderung Medienboard B-B, rbb Drehbuch Jan Strathmann Regie Toby Genkel Der Assistent Fernsehproduktion, Serien-Pilot, 1x45' Produktion Hofmann & Voges Entertainment Auftraggeber RTL Produzenten Alban Rehnitz, Philip Voges Drehbuch Benedikt Gollhardt Darsteller Heinz Hoenig u.v.a. Meer is nich Kinowelt Der Bär ist los, Satire Man schreibt das Jahr Ein Braunbär namens JJ 1 wandert durch die Wälder von Tirol und Bayern und widersteht dabei erfolgreich allen Versuchen, sich einfangen zu lassen, weshalb er schnell zum Medienstar avanciert und dabei zwecks Einprägsamkeit den Namen Bruno verliehen bekommt. Nach zweimonatiger Wanderung ereilt den Problembären in Bayern jedoch ein tragisches Schicksal. Denn nachdem es auch den extra eingeflogenen finnischen Elchhunden nicht gelungen ist, den Bären aufzuspüren, wird der Abschussbefehl erteilt und Bruno wird am 26. Juni 2006 abgeschossen. Die Namen der Schützen werden von Bayern bis heute geheim gehalten. Drehzeit ab Sommer 2008 Drehort Region Achensee Förderung Filmförderung Cine Tirol Drehbuch Felix Mitterer Regie Xaver Schwarzenberger Darsteller Marie Bäumer, Harald Krassnitzer, Fritz Karl Der Räuber, Drama Johann Rettenberger hat viele Talente, die er regelmäßig trainiert. Unter anderem ist er ein erfolgreicher Marathonläufer und ein raffinierter Bankräuber. An beidem reizen ihn vor allem das intensive Erlebnis, der erhöhte Pulsschlag. An einem seiner Trainingstage wird er von der Polizei verhaftet. Während der Vernehmung springt er aus dem Fenster und eröffnet eine fatale Verfolgungsjagd. Produktion Juicy Film Drehbuch Benjamin Heisenberg, Martin Prinz Regie Benjamin Heisenberg Die Päpstin Kino-Koproduktion Johanna von Ingelheim, ein junges Mädchen mit überragenden Geistesgaben, wächst im Frankreich des 9. Jahrhunderts heran. Aeskulapius, ein Pädagoge aus Byzanz, erkennt Johannas außerordentliche Intelligenz und weist sie in die Lehren der Philosophie und Logik ein. Doch Johanna weiß, dass ihr als Frau die letzten Tore der Weisheit verschlossen bleiben werden. So tritt sie als Mönch verkleidet zunächst ins Kloster Fulda ein und macht sich Jahre später auf den Weg nach Rom. Dort gelangt sie als Leibarzt des Papstes innerhalb kurzer Zeit zu großer Berühmtheit. Und schließlich ist sie es selbst, die die Geschicke der katholischen Kirche lenkt: als Papst Johannes Anglicus. Drehzeit 2008 Produktion Constantin Film, Ufa Film & TV Produktion Internet Drehbuch nach dem gleichnamigen Buch von Donna Cross Regie Sönke Wortmann Darsteller Franka Potente u.v.a. Die Rückkehr der Wollmäuse Kurzfilm Drei Kinderfiguren aus Papier, Wolle und Farbe werden mit Klischees und Mythen über ihre soziale Schicht konfrontiert. Schließlich entlarven sie das zentrale Vorurteil, mit dem die Standesunterschiede begründet werden. Produktion Ali Soozandeh Förderung BKM, Kuratorium junger deutscher Film Buch und Regie Ali Soozandeh Die Stimme des Adlers, Kinderfilm Der Junge Bazarbai wohnt mit seiner Familie im Altai Gebirge, dem Grenzgebiet zwischen der Mongolei und Kasachstan. Er träumt von einem modernen Leben in der Großstadt Ulan Bator. Doch statt ihn dort zur Schule zu schicken, zwingt ihn sein Vater dazu, die Jagd mit dem Adler zu erlernen. Produktion Stromberg Productions Drehbuch Stefan Karlson Regie René Bo Hansen Die verlorene Zeit Kino-Koproduktion, 35mm Produktionszeit 2008 Drehort Deutschland, USA Produktion MediaPark Film- und Fernsehproduktion, NDR, MDR Fon/Fax /-20 Redaktion Doris J. Heinze, Jana Brandt Produzent Sven Woldt Förderung nordmedia Produktionsleitung Stefan Zahlbaum Drehbuch Pamela Katz Regie Anna Justice Kamera Michael Ballhaus (DOP) Dolasilla Prinzessin der Fanes (AT), Sagenverfilmung Verfilmung der Sage um Dolasilla, die Tochter des Dolomiten-Königs der Fanes, die nicht nur bildschön, sondern auch blitzgescheit und tapfer war. Sie besaß eine Zobelstola und einen Panzer aus Silber, die ihr die Zwerge zum Zeichen der Dankbarkeit zum Geschenk gemacht hatten und der jedem noch so harten Nahkapf stand hielt. Der Silbersee lieferte das Schilfrohr für die Pfeile ihres Bogens, die so treffsicher waren, wie man es sich nur wünschen kann. Drehort München, Italien Produktion Fanes Film Produzent Norbert Preuss Förderung FFF Bayern, Media Drehbuch Andrew Birkin, Don Bohlinger Drei Lederhosen in der Türkei Drei oberbayrische Lederhosen jagen einem gestohlenem Schmuckstück durch die halbe Türkei hinterher. Nach schweren Turbulenzen,amourösen Abenteuern und irrwitzigen Zwischenfällen kommt es zu einem erstaunlichem Schluss. Drehzeit Herbst 2008 Drehort Deutschland, Türkei Produktion Tiger Films Mail Produzent Jac Prinz Producer Tannino Bellanca Drehbuch Alex Holden nach einer Idee von Franz Marischka Dr. Mabuse, Action-Thriller, Literaturverfilmung Dr. Mabuse, von Beruf Psychoanalytiker, ist ein Verbrechergenie mit hypnotischen Fähigkeiten und ein Mann mit tausend Gesichtern. Als Superverbrecher versucht er die Weltherrschaft zu erlangen. Drehzeit 2009/2010 Produktion Rat Pack Filmproduktion, Universum Film, CCC Filmkunst Produzenten Christian Becker, Artur Brauner Dunkle Welten (AT) Drehort Berlin Produktion Fanes Film Produzent Norbert Preuss Förderung Media Drehbuch Gerhard Hross, Marcus Niedermair Regie Hans-Günther Bücking bvk Kamera Hans-Günther Bücking bvk Ein Dorf sieht Mord Fernsehproduktion, Krimi-Reihe Im Mittelpunkt der Geschichte steht ein Mann, der befürchten muss, sich in eine Mörderin verliebt zu haben und dabei auf das kollektive Geheimnis eines Dorfes stößt. Drehzeit Drehort Wendland Produktion Network Movie Fon/Fax /-940 Redaktion Daniel Blum Produzentin Jutta Lieck-Klenke Producerin Nina Tanneberger Produktionsleitung Jürgen Schott Herstellungsleitung Roger Daute Aufnahmeleitung Melanie C. Lauche Buch und Regie Walter Weber nach dem Roman»In unnütz toller Wut«von Maarten't Hart Kamera Volker Tittel bvk Ton Jörg Krieger Schnitt Angelika Sengbusch Szenenbild Naomi Schenck Casting Rebecca Gerling Eine Frau wie Romy, deutsch-französische Koproduktion Verfilmung des Lebens von Romy Schneider Drehzeit ab Drehort Berlin, Paris, Berchtesgaden, Südfrankreich Produzenten Raymond Danon, Douglas Welbat Regie Josef Rusnak Darsteller Yvonne Catterfeld u.v.a. Schliemanns Erben. Dreharbeiten in der Hindu-Residenz Vijayanagara. ZDF / Resa Asarschahab Ein Zwilling kommt selten allein (AT) Fernsehproduktion Drehzeit Sommer 2008 Drehort Frankfurt/Main und Umgebung Produktion U5 Filmproduktion Mail Auftraggeber Sat.1 Redaktion Kerstin Wiedé, Patrick Simon Produzenten Karl-Eberhard Schäfer, Norbert Walter Drehbuch Christiane Dienger Eroberung der Alpen (AT) Fernsehproduktion, Dokumentarfilm, 1x90' Drehort Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien, Frankreich Produktion Tangram Film Auftraggeber BR, Arte Produzenten Christian Bauer, Dagmar Biller Reg Manfred Baur, Hannes Schuler Eyes Wide Open Dokumentarfilm Drehzeit 2008 Drehort Deutschland, USA, China u.a. Produktion Filmquadrat, Condor Films Produzenten Thomas Riedelsheimer, Markus Breitmaier, Patrick Müller Buch und Regie Jaqueline Zünd Kamera Nicolai von Graevenitz 68 03I08

14 KINO & TV I PRODUKTIONSTELEGRAMM Camcar 1/1 4c 03I08 69

15 Forsthaus Falkenau Fernsehproduktion, Familienserie, 20. Staffel, 15x45' Familien- und Forstgeschichten rund um den Förster Stefan Leitner Drehzeit Drehort München und Umgebung, Berg am Starnberger See, Dietramszell Produktion ndf: neue deutsche Filmgesellschaft mbh Fon/Fax /-155 Internet Redaktion Dirk Rademacher Produzent Rudi Pitzl Drehbuch Jürgen Werner Regie Andreas Jordan-Drost Kamera Lothar E. Stickelbrucks Casting Ursula Danger Darsteller Hardy Krüger jr., Tina Bordihn, Teresa Klamert, Martin Lüttge, Veronika Fitz, Günther Schramm u.v.a. Franzi Fernsehproduktion, Serie 7x30' Drehzeit Produktion Infafilm, Manfred Korytowski Auftraggeber BR Redaktion Elmar Jaeger Drehbuch Peter Bradatsch Regie Matthias Kiefersauer Kamera Stefan Biebl Darsteller Jule Ronstedt u.v.a. Gypsy (AT) Geschichte des Boxers, Frauenlieblings und Helden Johann Trollmann, der am die Deutsche Meisterschaft im Halbschwergewicht gewann. Allerdings erkannten die Nazis dem Zigeuner Trollmann den Titel direkt nach dem Meisterschaftssieg wegen undeutschen Boxens wieder ab, denn er tänzelte im Ring wie später Muhammad Ali. Trollmann bereitete sich einen Abgang im Ring voller Grandezza: Er färbte sich beim Rückkampf die Haare blond, bestäubte seinen Körper mit Mehl, stieg so als Karikatur eines Ariers in den Ring und verlor nur durch einen nicht geahndeten Tiefschlag. Mit fairen Mitteln konnten die Nazis Trollmann nie besiegen. Drehzeit 2009 Drehort Niedersachsen, Bremen, Berlin, München Produktion Bremedia, Pinguin Film, Bavaria Pictures Produzenten Claudia Schröder, Eike Besuden Drehbuch David Safier Forsthaus Falkenau ZDF / Elke Werner Im Jahr des Hundes (AT) Drehort München, Russland Produktion Fanes Film Produzent Norbert Preuss Förderung Media Buch und Regie Dennis Gansel In Liebe Lena (AT) Fernsehproduktion, Telenovela Lena ist lebenslustig, kreativ und humorvoll. Gleichzeitig hat sie ein großes Problem: Den Menschen um sie herum kann sie ihre Talente und Fähigkeiten nicht zeigen. Sie muss erst noch lernen, über ihren eigenen Schatten zu springen. Drehzeit ab Drehort Potsdam-Babelsberg Produktion Producers at Work Auftraggeber Sat.1 Darsteller Jeanette Biedermann Istanbul sehen und sterben (AT) Fernsehproduktion, Krimireihe, Romanverfilmung Kommissar Özakin ist eine Art türkischer Preuße, der permanent an zwei Fronten gleichzeitig kämpft: gegen das Verbrechen in der 15- Millionen-Stadt Istanbul, aber auch gegen die Bürokratie und den Schlendrian seiner Landsleute. Trotzdem löst er seine Fälle mit südländischem Charme und mediterraner Leichtigkeit. So ermittelt Özakin im Fall einer toten Reisebegleiterin, die in der römischen Zisterne Yerebatan Sarayi gefunden wird. Erste Spuren führen ins Istanbuler Touristikmilieu und von dort an die türkische Riviera, wo freizügiges Leben auf der einen Seite und althergebrachte Traditionen auf der anderen jäh aufeinander prallen. Mit fatalen Folgen für die Betroffenen. Denn die Prediger von Anstand und Moral schrecken auch vor Mord nicht zurück. Drehzeit ab Mitte April Drehort Istanbul, Alanya und Umgebung Produktion Ziegler Film Drehbuch Mathias Klaschka nach dem gleichnamigen Roman von Hülya Özkan Regie Michael Steinke Darsteller Erol Sander, Christine Neubauer u.v.a. Jack the Ripper Fernsehproduktion, Dokumentarfilm, 1x45' Drehort Deutschland, England, Rumänien Produktion Tangram Film Produzent Christian Bauer Regie Ray Müller Set-Time 60x40 1c James Bond A Quantum of Solace Während des Drehs am Bodensee zum aktuellen 22. Bond-Film mit dem Titel»A Quantum of Solace«wird James Bond alias Daniel Craig Verbrecher im Tosca-Bühnenbild der Bregenzer Seebühne und im Festpielhaus jagen. Drehzeit Dreharbeiten Bodensee: Drehort Bregenz Produzenten Barbara Broccoli, Michael G. Wilson Regie Marc Forster Darsteller Daniel Craig, Mathieu Amalric, Gemma Arterton, Olga Kurylenko u.v.a. Jericho Thomas und Julia glauben, dass sie nur dann eine Zukunft haben, wenn sie Julias Ehemann ermorden. Produktion Schramm Film Förderung BKM Buch und Regie Christian Petzold Jerry Cotton, Action-Komödie Jerry Cotton ist die deutsche Antwort auf James Bond und der smarte G-man braucht sich vor dem legendären MI6 Agenten nicht zu verstecken. Maßgeschneiderte Anzüge, den richtigen Spruch an der richtigen Stelle und die Fähigkeit einen Jaguar so zu fahren, als hätte man darin laufen gelernt. Kurzum: Der Name Jerry Cotton steht für Coolness, spannende Crime Plots und Action. Drehzeit Herbst 2008 Produktion Rat Pack Filmproduktion Produzent Christian Becker Drehbuch Cyrill Boss, Philipp Stennert nach der Romanheft-Reihe aus dem Bastei Verlag Darsteller Christian Tramitz u.v.a. Johnny Bollywood, Komödie, 35mm Johnny ist nicht nur der große Bollywood-Star in Indien, sondern auch der Liebling seines Produzenten, dessen Tochter er heiraten und im Gegenzug dazu einen sehr lukrativen Filmvertrag bekommen soll. Doch Johnny lehnt dieses Angebot ab, da er sich in die attraktive Engländerin Charlie verliebt hat. Aus Rache wird Johnny nach England verschleppt und muss sich völlig mittel- und namenlos zurecht finden. Auf der Suche nach Charlie erfährt er zufällig, dass sie keine gewöhnliche Touristin ist, sondern die 23. Thronfolgerin in der englischen Monarchie und kurz vor der Hochzeit steht. Johnny versucht nun alles, um die Hochzeit zu verhindern und Charlies Herz zu gewinnen. Drehort Deutschland, England, Indien Produktion Daniel Zuta Filmproduktion, Magnet Films, Kaleidoscope Films Fon Mail Internet Produzenten Daniel Zuta, Gary Sinyor Förderung IBH Drehbuch Harwant Bains, Gary Sinyor Regie Gary Sinyor Kamera Matthias Neumann Jud Süß Fernsehproduktion, Literaturverfilmung Neuverfilmung des Romans von Lion Feuchtwanger aus dem Jahr 1925, der die Geschichte über Aufstieg und Fall eines jüdischen Kaufmanns am Hof des Herzogs von Württemberg im 18. Jahrhundert erzählt. Regie Dieter Wedel Laras Verlangen Die 15-jährige Marie hilft ihrer Halbschwester Lara, den 16-jährigen Robert zu erobern und merkt zu spät, dass sie ihn selbst liebt. Drehzeit Drehort Hamburg und Umgebung Produktion Story Hotel***** Fon Produzenten Brigitta Tauchner, Stefan Schneider Buch und Regie Stefan Schneider Kamera Judith Kaufmann bvk Beleuchtung Georg Nonnenmacher bvb Schnitt Brigitta Tauchner Szenenbild Silke Buhr Musik Annette Focks Casting Jacqueline Rietz Darsteller Henriette Confurius, Lucie Hollmann u.v.a. Maria, ihm schmeckt's nicht!, Literaturverfilmung Jan fährt nach Italien, um die Familie seiner halbitalienischen Verlobten Sara kennen zu lernen. Doch besonders die Begegnung mit dem zukünftigen Schwiegervater wird aufgrund dessen ganz spezieller Weltsicht vorerst zum Alptraum. Produktion Claussen+Wöbke+Putz Filmproduktion Drehbuch Jan Weiler, Daniel Speck nach dem gleichnamigen Roman von Jan Weiler Regie Neele Leana Vollmar Mein Bruder Robert Eine Tankstelle auf dem Land. Robert und Elena sind Zwillinge. Sommer. Ein Wochenende über Inzest und Philosophie. Produktion Philip Gröning Filmproduktion Förderung BKM Drehbuch Philip Gröning, Sabine Timoteo Regie Philip Gröning Mein Kampf Fernsehproduktion, Theaterfilm Der junge Hitler kommt aus tiefster österreichischer Provinz nach Wien, um als Maler die Welt zu erobern. Doch zuerst muss er in die Akademie der schönen Künste aufgenommen werden. Hitler mietet sich im Männerheim in der Blutgasse ein und wartet auf seinen großen Tag. Er teilt das Zimmer mit zwei Juden: dem fliegenden Buchhändler Schlomo Herzl und dem Koch Lobkowitz. Schlomo Herzl will ein Buch schreiben:»mein Leben«. Schlechter Titel, findet sein Freund Lobkowitz, der sich für Gott hält und tatsächlich Wunder bewirkt. Gemeinsam verständigen sie sich auf»mein Kampf«. Hitler ist begeistert. Filmgroteske nach der Vorlage von George Taboris Theaterstück. Drehzeit ab April 2008 Drehort Wien, Mitteldeutschland Produktion Schiwago Film, Dor Film (A), Hugofilm (CH) Auftraggeber ZDFtheaterkanal, Arte, ORF, SRG Redaktion Wolfgang Bergmann, Meike Klongenberg Produzenten Martin Lehwald, Dany Krauß, Christof Neracher Regie Urs Odermatt Darsteller Götz George, Tom Schilling u.v.a. Minuspunkte für Gott Drei jugendliche Außenseiter finden zueinander im Glauben an Satan und ihr Auserwähltsein. Ihr Gedankenkonstrukt hilft ihnen, sich stark und mächtig zu fühlen, bis die Realität ihren Höhenflügen Grenzen setzt und sie einen Entschluss fassen I08

16 KINO & TV I PRODUKTIONSTELEGRAMM Produktion Lichtblick Film- und Fernsehproduktion Förderung BKM, Kuratorium junger deutscher Film Buch und Regie Judith Keil, Antje Kruska Mysterium Ministerium Dokumentarfilm Ein Rentierzüchter aus Nordfinnland will in Brüssel erfahren, wieso in Lappland ( Bewohner und Rentiere) mit Geldern der EU kilometerlange Radwege geschaffen wurden. Produktion Susanna Salonen bvk Produzentin Susanna Salonen bvk Förderung FFHHSH Buch und Regie Susanna Salonen bvk Playground/Spielplatz Fernsehproduktion, Gesellschaftskomödie Eine deutsche Frau zieht mit ihrem finnischen Mann nach Tampere in Finnland. Sie fühlt sich allein, doch auf einem Spielplatz lernt sie Tero, der als Frauenschwarm bekannt ist, kennen. Und Tero hat nur Augen für sie. Produktion Network Movie Film und TV, Helsinki Film Fon/Fax /-940 Auftraggeber NDR, Arte Redaktion Doris J. Heinze Produzentin Jutta Lieck-Klenke Producerin Nina Klamroth Drehbuch P. Peltomaa Regie Aku Louhimies Schnitt S. Reinumägi Darsteller Nicolette Krebitz u.v.a. Postkarten nach Copacabana Drei Frauen am Titicaca See: Die junge Alfonsina verbindet vor allem eines mit ihrer Großmutter Elena: Beide haben ein Faible für bayerische Männer. Während Elena ihrem verstorbenen Mann Alois nachtrauert, verliebt sich Alfonsina in einen jungen bayerischen Ornithologen, der am Titicaca See auftaucht. Und auch das Gefühlsleben ihrer Mutter Rosa ist mehr als bewegt. Produktion Avista Film Förderung BKM, FFF Bayern Drehbuch Stefanie Kremser Regie Thomas Kronthaler Regenraga Eine Monsun-Geschichte Dokumentarfilm Drehzeit 2008 Drehort Indien Produktion Filmquadrat Produzent Thomas Riedelsheimer Buch und Regie Angela Graas Rosamunde Pilcher: Aunt Clara s Cottage (AT) Fernsehproduktion, Drama, 16:9 Verfilmung der gleichnamigen Kurzgeschichte von Rosamunde Pilcher Drehzeit Drehort Exeter / England Produktion FFP New Media Fon/Fax /-40 Redaktion Andrea Klingenschmitt Produzenten Heidi Ulmke, Michael Smeaton Producerin Vanessa Lackschéwitz Produktionsleitung Petra Lüdeke Herstellungsleitung Beate Balser Drehbuch Marlis Ewald Regie H. J. Tögel Kostümbild Claudia Kühlke Postproduktion Michaela Krauß Casting DreamTeam, Steven Sikder Rosamunde Pilcher: Bridge of Corvie (AT) Fernsehproduktion, Drama, 16:9 Verfilmung der gleichnamigen Kurzgeschichte von Rosamunde Pilcher Drehzeit Drehort Exeter / England Produktion FFP New Media Fon/Fax /-40 Redaktion Andrea Klingenschmitt Produzenten Heidi Ulmke, Michael Smeaton Producerin Vanessa Lackschéwitz Produktionsleitung Petra Lüdeke Herstellungsleitung Beate Balser Drehbuch Marlis Ewald Regie Dieter Kehler Kostümbild Claudia Kühlke Postproduktion Michaela Krauß Casting DreamTeam, Steven Sikder Rosamunde Pilcher: Das Glück liegt im Garten Fernsehproduktion, Drama, 16:9 Verfilmung der Kurzgeschichte»A Kiss for Caroline«von Rosamunde Pilcher Drehzeit Drehort Exeter / England Produktion FFP New Media Fon/Fax /-40 Redaktion Andrea Klingenschmitt Produzenten Heidi Ulmke, Michael Smeaton Producerin Vanessa Lackschéwitz Produktionsleitung Ello Bolz Herstellungsleitung Beate Balser Drehbuch Christiane Sadlo Regie Dieter Kehler Kamera Hartmut E. Lange bvk Schnitt H. Britta Thomas Schnittassistenz Tobias Materna Kostümbild Claudia Kühlke Postproduktion Michaela Krauß Casting DreamTeam, Steven Sikder Rosamunde Pilcher: Herzenssehnsucht Fernsehproduktion, Drama, 16:9 Verfilmung der Kurzgeschichte»Love to Nicholas«von R. Pilcher Drehzeit Drehort Westport / Irland Produktion FFP New Media Fon/Fax /-40 Redaktion Andrea Klingenschmitt Produzenten Heidi Ulmke, Michael Smeaton Producerin Vanessa Lackschéwitz Produktionsleitung Ello Bolz Herstellungsleitung Beate Balser Drehbuch Gabriele Kister Regie Stefan Bartmann Postproduktion Michaela Krauß Casting DreamTeam, Steven Sikder Verrückt nach Emma ZDF / Volker Roloff Rosamunde Pilcher: Hochzeit ohne Liebe Fernsehproduktion, Drama, 16:9 Verfilmung der Kurzgeschichte»Loveless Marriage«von Rosamunde Pilcher Drehzeit Drehort Exeter / England Produktion FFP New Media Fon/Fax /-40 Redaktion Andrea Klingenschmitt Produzenten Heidi Ulmke, Michael Smeaton Producerin Vanessa Lackschéwitz Produktionsleitung Ello Bolz Herstellungsleitung Beate Balser Drehbuch Mónica Simon Regie Karl Kases Kostümbild Claudia Kühlke Postproduktion Michaela Krauß Casting DreamTeam, Steven Sikder Rudi Dutschke (AT) Fernsehproduktion Doku-fiktionale Verfilmung der Lebensgeschichte von Rudi Dutschke, der 1968 zum Sprachrohr der Studentenbewegung wurde. Der Studentenführer lebte von 1940 bis Er wurde 1968 durch drei Schüsse lebensgefährlich verletzt und starb in Dänemark an den Spätfolgen des Attentats. Drehzeit ab Drehort Berlin Produktion teamworx, ZDF Vision 2 See 210x98 4c

17 Redaktion Caroline von Senden, Esther Winkler Produzenten Nico Hofmann, Benjamin Benedict Film-Beraterin Gretchen Dutschke Drehbuch Daniel Nocke Regie Stefan Krohmer Darsteller Christoph Bach u.v.a. Satte Farben vor Schwarz Fernsehproduktion, Liebesfilm Am Ende ihres Lebens angekommen, nehmen sich Anita und Fred die Freiheit, selbst über ihr Leben zu entscheiden. Drehzeit 2008 Drehort NRW u.a. Produktion unafilm, Dschoint Ventschr (CH), WDR Förderung BKM, Filmstiftung NRW Buch und Regie Sophie Heldman Darsteller Ingrid Caven, Bruno Ganz u.v.a. SOKO Wismar Fernsehproduktion, Krimireihe, 6. Staffel, 20x45' Polizeioberkommissar Jan Reuter und seine Mannschaft der Polizeiwache in Wismar lösen die Kriminalfälle an der mecklenburg-vorpommerischen Ostseeküste professionell und effektiv, aber mit norddeutschem Witz und Charme. Drehzeit Drehort Wismar, Berlin und Umgebung Produktion Cinecentrum Berlin Redaktion Dirk Rademacher Produzentin Dagmar Rosenbauer Producerin Britta Hansen Produktionsleitung Thomas Dierks Herstellungsleitung Andreas Knoblauch Drehbuch Rainer Berg u.a. Regie Peter Altmann, Hans C. Blumenberg, Dirk Pientka, Oren Schmuckler Kamera Voxi Bärenklau, Constantin Kesting bvk Ton Jochen Hergersberg Schnitt Christian Bolik, Christine Boock, Vessela Martschewski Szenenbild Erik Rüffler Kostümbild Hella Toersiep Darsteller Claudia Schmutzler, Michael Härle, Udo Kroschwald, Li Hagman, Dominic Boeer u.v.a. Stürmische Zeiten ZDF / Norbert Kuhröber Strassbergers Gold Kino-Koproduktion Film über den Großvater des Münchner Filmemachers Andreas Lechner, den vielfach ausgezeichneten Gewichtheber Josef Straßberger. Eingebettet in eine 1945 bei einem Luftangriff spielende Rahmenhandlung, in der Straßberger mit Frau und Tochter im Keller seines Münchner Hotels sitzt, wird von der wechselvollen Karriere der Sportlegende erzählt. Drehzeit 2009 Produktion Berg Film, BR Produzenten Andreas Lechner, Peter Zenk Buch und Regie Andreas Lechner Swimmingpoolman Produktion collina Filmproduktion Produzent Ulrich Limmer Drehbuch Martin Rauhaus Regie Annette Ernst Tannöd, Literaturverfilmung, Krimi Die Dorfbewohner nennen ihn nur den Mordhof, den einsam gelegenen Hof der Familie Danner in Tannöd. Eine ganze Familie wurde in einer Nacht ausgelöscht, mit der Spitzhacke erschlagen. Selbst die Kinder wurden grausam ermordet und so geht im Dorf die Angst um, denn vom Mörder fehlt jede Spur. Gemocht hat die Familie Danner kaum jemand mürrische, geizige Leute sollen sie gewesen sein und sogar Inzest wird ihnen nachgesagt. Die einzelnen Dorfbewohner schildern nacheinander ihre persönlichen Beobachtungen der Geschehnisse. Unter ihnen ist auch der Mörder, der auf brutale Weise Rache genommen hat. Aus den Mosaiksteinen der Einzelaussagen entsteht das düstere Porträt einer bigotten und ganz und gar nicht idyllischen dörflichen Gemeinschaft. Drehzeit ab Drehort Eifel Produktion Wüste Film West, Constantin Film Produzenten Hejo Emons, Stefan Schubert Förderung Filmstiftung NRW Drehbuch Bettina Oberli, Petra Lüschow nach dem gleichnamigen Bestseller von Andrea Maria Schenkel Regie Bettina Oberli Darsteller Monica Bleibtreu u.v.a. Bendixen 60x45 Te Deum Himmel auf Erden Fernsehproduktion, Dokureihe, sechs Folgen Dokureihe über Menschen, die sich das Lob des Herren zum Lebensziel gemacht und sich für ein Leben im Kloster entschieden haben. Die Reihe porträtiert die Entwicklung, Werte und Strukturen der Benediktiner, Franziskaner, Zisterzienser, Augustiner, Dominikaner und Jesuitenorden und erforscht ihre Wirkung auf die moderne Gesellschaft. Produktion Provobis Film Auftraggeber ZDF, 3sat, DRS, Bibel TV Buch und Regie Susanne Aernecke U.F.O. Familiendrama, 35mm, 1x90' Der zwölfjährige Bodo will die psychische Krankheit seiner Mutter nicht wahrhaben und glaubt an eine Verschwörung. Keiner hört ihm zu. Aber ein GAU im Kernkraftwerk Tschernobyl ändert alles. Plötzlich weiß keiner mehr, worauf er sich verlassen soll. Denn auch die Strahlung ist unsichtbar. Drehzeit Sommer 2008 Drehort Baden-Württemberg Produktion fieber.film Produzent Mario Stefan Förderung Kuratorium junger deutscher Film, FFA Buch und Regie Burkhard Feige Und plötzlich ist es Liebe (AT) Fernsehproduktion Drehzeit Drehort Frankfurt/Main und Umgebung Produktion U5 Filmproduktion Mail Redaktion Katja Kirchen Produzenten Christa Gerlach, Karl-Eberhard Schäfer Buch und Regie Bettina Woernle Vita Kurzfilm Betrachtungen über den Umgang mit Intimität und privater Wahrheit Produktion Strandfilm Fon Producer Gabriele Schwark, Dieter Reifarth Förderung FilmFörderung HH Buch und Regie Gabriele Schwark Kamera Dieter Reifarth Ton Michael Busch Schnitt Gabriele Schwark Musik Joachim Bärenz Vorstadtkrokodile, Jugendfilm Der elfjährige Hannes will in die Jugendbande Vorstadtkrokodile aufgenommen werden. Bei der notwendigen Mutprobe gerät er in Lebensgefahr. Gerettet wird er von dem Rollstuhlfahrer Kai, der auch gerne in die Bande möchte, aber als Behinderter vorerst keine Chance hat. Produktion Rat Pack Filmproduktion Drehbuch Christian Ditter, Martin Ritzenhoff nach dem gleichnamigen Jugendbuch von Max von der Grün Regie Christian Ditter Darsteller Nick Romeo Reimann, Fabian Halbig, Esther Schweins, Campino, Martin Semmelrogge u.v.a. Waris Dirie The long Way Home Fernsehproduktion, Dokumentarfilm Waris Dirie Supermodel, Erfolgsautorin und UNO-Sonderbotschafterin mit einem beispiellosen Einsatz in der Initiative gegen genitale Verstümmelung von Frauen. Sie selbst hat eine abenteuerliche Odyssee hinter sich, seit sie mit 14 Jahren vor einer Zwangsheirat aus Somalia floh. Sie ging ihren eigenen Weg nach Europa und in die USA, wurde das Gesicht der Revlon-Kampagne, Bondgirl, arbeitete als Fotomodell und veröffentlichte 1997 ihre Biografie»Wüstenblume«, die zum Bestseller avancierte. Produktion Senator TV, PRO GmbH Buch und Regie Hannes Rossacher Wicki und die starken Männer, Realverfilmung der Zeichentrickserie Der von Natur aus eher ängstliche und nicht besonders starke Wikingerjunge Wickie durchkreuzt mit den starken Männern von Flake, unter der Führung seines Vaters Halvar, die Meere. Auf ihren Abenteuern können sich die Wikinger meist auf die schlauen Einfälle von Wickie verlassen und entkommen so allen Gefahren in letzter Sekunde. Drehzeit ab Sommer 2008 Produktion Constantin Film, Rat Pack Filmproduktion, herbx film Produzent Christian Becker Regie Michael Bully Herbig Wir sind Gefangene Kino-Koproduktion/TV-Zweiteiler Produktion collina Filmproduktion Produzent Ulrich Limmer Buch und Regie Jo Baier nach einer Buchvorlage von Oskar Maria Graf Utta Danella Das Geheimnis unserer Liebe ARD Degeto / Rolf von der Heydt Witness 106 Drehort München, Den Haag, Serbien Produktion Fanes Film Produzent Norbert Preuss Drehbuch Kit Hopkins, Thilo Röscheisen Zwei Ritter geben Vollgas, Komödie Franken im 13. Jahrhundert: Prinzessin Herzelinde wird vom berüchtigten schwarzen Ritter entführt. Gemeinsam mit dem Hochstapler Erdal beginnt Ritter Lanze eine abenteuerliche Jagd, in deren Verlauf die sehr unterschiedlichen Weggefährten feststellen müssen, dass sie Spielfiguren in einem Komplott sind. Produktion Lionheart Entertainment Drehbuch Oliver Philipp, Oliver Ziegenbalg Regie Til Schweiger Darsteller Til Schweiger, Rick Kavanian u.v.a. PROFESSIONAL PRODUCTION I08

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT Einladung 1 91,5 mm Breite / 70 mm Höhe Stader Tageblatt 153,27 Buxtehuder-/Altländer Tageblatt 116,62 Altländer Tageblatt 213, Zu unserer am Sonnabend, dem 21. September

Mehr

Bestenliste Vorspiel SSL Berlin Langbahn ab 2004

Bestenliste Vorspiel SSL Berlin Langbahn ab 2004 weiblich... 2 50m Schmetterling... 2 100m Schmetterling... 2 200m Schmetterling... 2 50m Rücken... 2 100m Rücken... 2 200m Rücken... 2 50m Brust... 2 100m Brust... 3 200m Brust... 3 50m Freistil... 3 100m

Mehr

Ergebnisliste Mannschaft 1.10.10 Luftgewehr Männer Seite: 1

Ergebnisliste Mannschaft 1.10.10 Luftgewehr Männer Seite: 1 Ergebnisliste Mannschaft 1.10.10 Luftgewehr Männer Seite: 1 1 525 SV Tell Urexweiler 1149 Ringen 320 Gindorf, Stephan 376 321 Schreiner, Philipp 390 322 Zimmer, André 383 2 302 SV Tell 1929 Fürth 1140

Mehr

4. Benefizregatta 2014 Dresden

4. Benefizregatta 2014 Dresden 4. Benefizregatta 2014 Rudern gegen Krebs am 12. Juli 2014 auf der Elbe am blauen Wunder Endergebnis Rennen K : Klinik-CUP- (nur für Klinik-Personal) med. Albrecht, Prof. Dr. Jürgen Weitz, Dr. Hanns-Christoph

Mehr

Chicken Wings. Deutschland 2008 Regie: Pauline Kortmann

Chicken Wings. Deutschland 2008 Regie: Pauline Kortmann Chicken Wings Deutschland 2008 Regie: Pauline Kortmann Zu einer Zeit, da der Wilde Westen wirklich noch wild war, ziehen ein Cowgirl und ein riesiger Werwolf durch das unwirtliche Land. Ein Huhn flattert

Mehr

Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010

Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010 Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010 Zeitraum TCG - wer Anzahl TCG Tätigkeit Anzahl TSV Tätigkeit Pakete Pakete Zeltaufbau Mi, 15.9. Joachim Wuttke 3 Zeltaufbau 3 Zeltaufbau

Mehr

DEUTSCHE HOCHSCHULMEISTERSCHAFTEN 2009 Rennrad (Straßen-Einer) Ausrichter: DSHS Köln 01. August 2009 Nürburgring Ergebnis Männer

DEUTSCHE HOCHSCHULMEISTERSCHAFTEN 2009 Rennrad (Straßen-Einer) Ausrichter: DSHS Köln 01. August 2009 Nürburgring Ergebnis Männer Ergebnis Männer 1 3031 Hench, Christoph WG Würzburg DHM 1 03:16:46.956 2 3039 Schweizer, Michael FHöV NRW Köln DHM 2 03:16:55.261 00:00:08 3 3043 Schmidmayr, Simon HS Rosenheim DHM 3 03:16:55.346 00:00:08

Mehr

Trotzdem deshalb denn

Trotzdem deshalb denn Ein Spiel für 3 bis 5 Schülerinnen und Schüler Dauer: ca. 30 Minuten Kopiervorlage zu deutsch.com 2, Lektion 23A, A4 bis A7 Hinweise für Lehrerinnen und Lehrer: Mit diesem Spiel üben die Schülerinnen und

Mehr

HORIZONTE - Einstufungstest

HORIZONTE - Einstufungstest HORIZONTE - Einstufungstest Bitte füllen Sie diesen Test alleine und ohne Wörterbuch aus und schicken Sie ihn vor Kursbeginn zurück. Sie erleichtern uns dadurch die Planung und die Einteilung der Gruppen.

Mehr

Jens Schnabel, Andreas Licht Patrick Scharmach, Casper Nückel, Michael Jacoby. Sportkommissar:

Jens Schnabel, Andreas Licht Patrick Scharmach, Casper Nückel, Michael Jacoby. Sportkommissar: LRPHPIChallenge auf der Euromodell 2013 Rennen: 17,5T Challenge Pos. # Fahrer Team Ergebnisse: A Finale Yürüm, Özer RT Oberhausen 1. 1. Lauf: + Platz: 1. / Runden: 33 / Zeit: 08:06,82 2. Lauf: Platz: 1.

Mehr

Nachname Vorname Firma Ahrens Jörg Neuwerter GmbH. Arnold Felix W. Brandenburg GmbH & Co. ohg. Bahlburg Volker Ehler Ermer und Partner

Nachname Vorname Firma Ahrens Jörg Neuwerter GmbH. Arnold Felix W. Brandenburg GmbH & Co. ohg. Bahlburg Volker Ehler Ermer und Partner Ahrens Jörg Neuwerter GmbH Arnold Felix W. Brandenburg GmbH & Co. ohg Bahlburg Volker Ehler Ermer und Partner Baumann Ulf F. Die Ostholsteiner Block Carmen Aust Fashion Bobzin Stefan Schulz Eicken Gohr

Mehr

1. DKB-Meisterschaften im Biathlon - Einzel DKB-Skisport-HALLE 16.11.2013 O F F I Z I E L L E E R G E B N I S L I S T E

1. DKB-Meisterschaften im Biathlon - Einzel DKB-Skisport-HALLE 16.11.2013 O F F I Z I E L L E E R G E B N I S L I S T E WSV Oberhof 05 Deutsche Kreditbank AG 1. DKB-Meisterschaften im Biathlon - Einzel DKB-Skisport-HALLE 16.11.2013 O F F I Z I E L L E E R G E B N I S L I S T E Kampfgericht Technische Daten Chef des Wettkampfes:

Mehr

Zusammensetzung der Kommission

Zusammensetzung der Kommission Zusammensetzung der Kommission 1999 Unter dem Vorsitz des Ministers der Justiz Peter Caesar haben an der Kommissionsarbeit mitgewirkt: Als sachverständige Mitglieder: Prof. Dr. rer. nat. Timm Anke Prof.

Mehr

Praxis trifft Wissenschaft am 21. März 2002. Teilnehmerliste

Praxis trifft Wissenschaft am 21. März 2002. Teilnehmerliste Teilnehmerliste Prof. Dr. Jutta Allmendinger Ph.D. Institut für Soziologie an der Universität München München Norbert Arend Arbeitsamt Landau Landau Alfons Barth Führungsakademie der Lauf Dr. Jochen Barthel

Mehr

Bayerische Meisterschaften 2005 am 23./24. April in Selb

Bayerische Meisterschaften 2005 am 23./24. April in Selb in deutscher und englischer Kurzschrift, Texterfassung (Schnell- und Perfektionsschreiben), Textbearbeitung/Textgestaltung (Autorenkorrektur) und in der Kombinationswertung Ergebnisliste Schirmherren:

Mehr

3. Benefizregatta 2012 Mannheim

3. Benefizregatta 2012 Mannheim Ergebnisliste Rennen F : Frauen Klasse ( mindestens 3 Frauen ) 350 m Lauf 1: Vorlauf 1 1. 2 Team MHC Damen Vierer Mannheimer Hockey Club Elena Willig, Laura Bassemir, Vanessa Blink [C], Britta Meinert

Mehr

um ständige Aktualisierung und Erweiterung sind wir auch für Hinweise von unseren Lesern dankbar.

um ständige Aktualisierung und Erweiterung sind wir auch für Hinweise von unseren Lesern dankbar. PRODUKTIONSTELEGRAMM I KINO & TV Das monatliche Produktionstelegramm von PROFESSIONAL PRODUCTION informiert über Film- und en, die sich in Vorbereitung oder im Dreh befinden. Im Bemühen um ständige Aktualisierung

Mehr

um ständige Aktualisierung und Erweiterung sind wir auch für Hinweise von unseren Lesern dankbar.

um ständige Aktualisierung und Erweiterung sind wir auch für Hinweise von unseren Lesern dankbar. Das monatliche Produktionstelegramm von PROFESSIONAL PRODUCTION informiert über Film- und en, die sich in Vorbereitung oder im Dreh befinden. Im Bemühen um ständige Aktualisierung und Erweiterung sind

Mehr

Annex 1: Receiving plants and stocks of ZF Friedrichshafen AG and its subsidiaries Page 1 of 8

Annex 1: Receiving plants and stocks of ZF Friedrichshafen AG and its subsidiaries Page 1 of 8 Annex 1: Receiving plants and stocks of and its subsidiaries Page 1 of 8 Location Bad Neuenahr- Ahrweiler Company ZF Sachs AG Franz Josef Müller 02243/ 12-422 02243/ 12-266 f.mueller@zf.com Berlin ZF Lenksysteme

Mehr

Qualitätsrelevante Dokumente Organigramm (QD 5.01) Präsidium. Landesgeschäftsführung. Jugendrotkreuz/ Freiwilligendienste

Qualitätsrelevante Dokumente Organigramm (QD 5.01) Präsidium. Landesgeschäftsführung. Jugendrotkreuz/ Freiwilligendienste Controlling Qualitätsmanagement Revision Präsidium Landesgeschäftsführung Datenschutzbeauftragter* Sicherheitsbeauftragter Beschwerdestelle nach AGG * extern mit Koordination durch Controlling Rettungsdienst/

Mehr

Netzanschlüsse Standort Nürnberg

Netzanschlüsse Standort Nürnberg Netzanschlüsse Standort Nürnberg Netzanschlüsse Abteilungsleiter Mayer Thomas (0911) 802 17070 (0911) 802-17483 Abteilungsassistenz Götz Martina (0911) 802 17787 (0911) 802-17483 Richtlinien (TAB, Vorschriften)

Mehr

Akademischer Betriebsorganisator MBA in General Management. Batista Nada Akademischer Betriebsorganisator 19.11.2010. MBA in General Management

Akademischer Betriebsorganisator MBA in General Management. Batista Nada Akademischer Betriebsorganisator 19.11.2010. MBA in General Management Barang Abdul Ghafour Batista Nada 19.11.2010 Berzkovics Günter Bespalowa Anna 11.07.2012 Blieberger Herbert 24.09.2012 Bokon Verena Chwojka Cornelia, Dipl.Päd. 19.11.2010 Eckl Ingrid 02.09.2011 Fromme

Mehr

Aus Verben werden Nomen

Aus Verben werden Nomen Nach vom, zum, beim und das wird aus dem Tunwort ein Namenwort! Onkel Otto kann nicht lesen. Er musš daš Lesen lernen. Karin will tanzen. Sie muss daš Tanzen üben. Paula kann nicht gut zeichnen. Sie muss

Mehr

Vorstand Brohltalbund Herrn Anrede Name Vorname Straße PLZ Ort Telefon Fax Handy E-Mail Dem Präses Herrn Lieber Schützenbruder Bollig Pfarrer Peter

Vorstand Brohltalbund Herrn Anrede Name Vorname Straße PLZ Ort Telefon Fax Handy E-Mail Dem Präses Herrn Lieber Schützenbruder Bollig Pfarrer Peter Vorstand Brohltalbund Herrn Anrede Name Vorname Straße PLZ Ort Telefon Fax Handy E-Mail Dem Präses Herrn Lieber Schützenbruder Bollig Pfarrer Peter Kirchstraße 28 56659 Burgbrohl 02636/2216 02636/3423

Mehr

SpVgg Markt Schwabener Au e.v.

SpVgg Markt Schwabener Au e.v. Lieber Eltern, zusammen mit allen Spielern der F- und E-Jugend haben wir erfolgreich die drei Gesamttrainingseinheiten abgeschlossen. Daraufhin hat sich das Trainerteam des Kleinfelds zusammengesetzt um

Mehr

Mittelfranken BTV-Portal 2015

Mittelfranken BTV-Portal 2015 SV Denkendorf (06063) Hauptstr. 64 /alter Sportplatz, 85095 Denkendorf Neugebauer, Franziska, Dörndorfer Str. 16, 85095 Denkendorf T 08466 1464 Rupprecht, Udo, Krummwiesen 26, 85095 Denkendorf udo@rupprecht-saegetechnik.de

Mehr

Spielfilme für Kinder und Jugendliche auf Video

Spielfilme für Kinder und Jugendliche auf Video Spielfilme für Kinder und Jugendliche auf Video Maar, Paul: Das Sams. Videokassette.- München: Kinowelt Home Entertainment GmbH, (o.j.). Signatur: DW- Spr. CV/ 15 Der Zauberer von Oz. Videokassette.-...Turner

Mehr

Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus, flog durch die stillen Lande, als flöge sie nach Haus. (Joseph von Eichendorff)

Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus, flog durch die stillen Lande, als flöge sie nach Haus. (Joseph von Eichendorff) Danke Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus, flog durch die stillen Lande, als flöge sie nach Haus. (Joseph von Eichendorff) allen, die unsere liebe Verstorbene Maria Musterfrau 1. Januar 0000-31.

Mehr

Vossloh AG: Veröffentlichung gemäß 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Vossloh AG: Veröffentlichung gemäß 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung Nachricht vom 24.11.2011 17:41 Vossloh AG: Veröffentlichung gemäß 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung Vossloh AG 24.11.2011 17:41 Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt

Mehr

Koch, Brigitte Ausbildungsleitung Tel: (0221) 3395-7505 brigitte.koch@amv.de

Koch, Brigitte Ausbildungsleitung Tel: (0221) 3395-7505 brigitte.koch@amv.de Integriertes Studium, Ansprechpartner Name Anschrift 1.Ansprechpartner/in Name, Abteilung, Telefon-Nr. Fax-Nr., E- Mail-Adresse 2.Ansprechpartner/in Name, Abteilung, Telefon-Nr. Fax-Nr., E-Mail-Adresse

Mehr

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 51 Warum willst du eigentlich in Deutschland arbeiten? ich besser Deutsch lernen möchte. a) Denn b) Dann c) Weil

Mehr

Böh von Rostkron, Thomas Kanzlei Keller, Böh von Rostkron, Dr. Knaier

Böh von Rostkron, Thomas Kanzlei Keller, Böh von Rostkron, Dr. Knaier STRAFVERTEIDIGERNOTDIENST: Bauer, Jochen Kanzlei BGMP- Rechtsanwälte Sanderstr. 4a Tel.: 0931 26082760 Fax: 0931 26082770 Mail: kanzlei@bgmp.de Becker, Andreas Kanzlei Rechtsanwälte Fries Karmelitenstr.

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

Ehren-Worte. Porträts im Umfeld des ZDF. Dieter Stolte

Ehren-Worte. Porträts im Umfeld des ZDF. Dieter Stolte Ehren-Worte Porträts im Umfeld des ZDF Dieter Stolte Inhalt Vorwort I. Wegbereiter und Mitstreiter Rede bei der Trauerfeier für Walther Schmieding (1980) 13 Reden zur Verabschiedung von Peter Gerlach als

Mehr

ADAC Westfalen Trophy

ADAC Westfalen Trophy VFV Formel- und Sportwagen DMSBNr: GLP214/11 Ergebnis Teil 1 Pos. NR BEWERBER RDN Pkte A. 1 Pkte A. 2 Pkte A. 3 Pkte A. 4 Ges.Punkte Fahrer A. 5 A. 6 A. 7 A. 8 Gesamtzeit A. 9 A. 10 A. 11 A. 12 Strafpunkte

Mehr

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern-

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern- Janine Rosemann Es knarzt (dritte Bearbeitung) Es tut sich nichts in dem Dorf. Meine Frau ist weg. In diesem Dorf mähen die Schafe einmal am Tag, aber sonst ist es still nach um drei. Meine Frau ist verschwunden.

Mehr

www.easywk.de - Software für den Schwimmsport

www.easywk.de - Software für den Schwimmsport Wettkampfbecken 4 Bahnen à 25m Wellenkillerleinen Handzeitnahme Wassertemperatur: ca. 28 C Abschnitt 1 Wettkampf 1 Wettkampf 2 Wettkampf 3 Wettkampf 4 Wettkampf 5 Wettkampf 6 Wettkampf 7 Wettkampf 8 Wettkampf

Mehr

Annabelle Atchison, Thomas Mickeleit und Carsten Rossi (Hg.) Social Business. Von Communities und Collaboration

Annabelle Atchison, Thomas Mickeleit und Carsten Rossi (Hg.) Social Business. Von Communities und Collaboration , Thomas Mickeleit und (Hg.) Social Business Von Communities und Collaboration Jranffurtcr^llgmejne Buch Inhalt 1 Grußwort Prof. Dieter Kempf 2 Alles wird social" - Wie Social Business Unternehmen verändert

Mehr

Spyder-Cup 2014 Vielseitigkeitslauf OFFIZIELLE ERGEBNISLISTE

Spyder-Cup 2014 Vielseitigkeitslauf OFFIZIELLE ERGEBNISLISTE Organisator: wsv - Bezirk Nordrhein KAMPFGERICHT Schiedsrichter R.Henkel... NR Rennleiter U.Schubert... NR Trainer-Vertreter S.Niehüser... wsv TECHNISCHE DATEN Streckenname Start Ziel Höhendifferenz Streckenlänge

Mehr

BEWEGTBILDFORSCHUNG IN DEUTSCHLAND

BEWEGTBILDFORSCHUNG IN DEUTSCHLAND BEWEGTBILDFORSCHUNG IN DEUTSCHLAND HITLISTEN VIDEOSTREAMING 07. KALENDERWOCHE 2014, 10.02.-16.02.2014 Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung Hitlisten Videostreaming AGF-Geschäftsstelle Seite 1 INHALTE Hitlisten

Mehr

Nachname Vorname Firma Abke, Prof. Dr.-Ing. Jochen FH Lübeck. Anklam Karsten Konstruktionsbüro Karsten Anklam. Artelt Uwe expertum GmbH

Nachname Vorname Firma Abke, Prof. Dr.-Ing. Jochen FH Lübeck. Anklam Karsten Konstruktionsbüro Karsten Anklam. Artelt Uwe expertum GmbH Abke, Prof. Dr.-Ing. Jochen FH Lübeck Anklam Karsten Konstruktionsbüro Karsten Anklam Artelt Uwe expertum GmbH Balke, Prof. Dr. Nils Fachhochschule Lübeck Barantke Tina Stöhrmann GmbH & Co.KG Bender, Prof.-Dr.

Mehr

Gemeinderatswahl am 22.03.2015. Wahlkundmachung. Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte

Gemeinderatswahl am 22.03.2015. Wahlkundmachung. Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte Stadt-/Markt-/ Gemeinde: FERNITZ-MELLACH Gemeinderatswahl am 22.03.2015 Wahlkundmachung Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte Die Gemeindewahlbehörde hat nachstehendes Wahlergebnis festgestellt I. STIMMEN

Mehr

Master of International Taxation Stundenplan 2014/2015 Änderungen vorbehalten!

Master of International Taxation Stundenplan 2014/2015 Änderungen vorbehalten! 1 03. Oktober 09.00 17.00 Einführung und Multiple Choice Test Prof. Dr. Gerrit Frotscher, 1 x Klausur Anna Mayer 04. Oktober 09.00 17.00 DBA Prof. Dr. Gerrit Frotscher 2 FB 2 2 10. Oktober 09.00 17.00

Mehr

Frühkindliche Bildung Ringvorlesung Sommersemester 2012

Frühkindliche Bildung Ringvorlesung Sommersemester 2012 Frühkindliche Bildung Ringvorlesung Sommersemester 2012 Kinderliteratur als Ausdrucksmedium von Kindheit Prof. Dr. Ute Dettmar und Dr. Mareile Oetken Kinderliteratur, Intermedialität und Medienverbund

Mehr

Die Organisation (Stand: 12/2011)

Die Organisation (Stand: 12/2011) Die Organisation (Stand: 12/2011) 79 80 Die Organisation Das AMS Österreich ist als Dienstleistungsunternehmen öffentlichen Rechts in eine Bundes-, neun Landes- und 100 Regionalorganisationen gegliedert:

Mehr

Aerztinnen und Aerzte mit eigener Praxis im Zürcher Limmattal

Aerztinnen und Aerzte mit eigener Praxis im Zürcher Limmattal Allgemeine innere Medizin Herr Dr. med. Theo Leutenegger FMH für Allgemeine innere Medizin Schöneggstrasse 26 Telefon: 044 741 20 20 Fax: 044 742 01 61 praxis.leutenegger@bluewin.ch Allgemeine Medizin

Mehr

ServerraumCheck Hamburg Liste Autorisierter Berater (Firmen alphabetisch sortiert)

ServerraumCheck Hamburg Liste Autorisierter Berater (Firmen alphabetisch sortiert) ServerraumCheck Hamburg Liste Autorisierter Berater (Firmen alphabetisch sortiert) Stand April 2013 Adlantec Hard & Software Service GmbH 20097 Hamburg, Amsinckstraße 57 Ulrich Bönkemeyer, Telefon: 040-237001-37

Mehr

Ferienfaltblatt 2015

Ferienfaltblatt 2015 Ferienfaltblatt 2015 Schulferien 2015 in NRW Ostern 30.03. 11.04.15 Sommer 29.06. 11.08.15 Herbst 05.10. 17.10.15 Winter 23.12. 06.01.16 (ohne Gewähr) Osterferien Ferienspiele 30.03. 02.04.15 Städt. Jugendtreff

Mehr

Die Mitglieder (Stand 07.07.2015)

Die Mitglieder (Stand 07.07.2015) Die Mitglieder (Stand 07.07.2015) Name Vorname Anschrift Telefon / Fax / E-Mail Fachanwaltschaft Tätigkeitsfelder Ankener Dieter Lemberger Str. 79 81 66955 Pirmasens Tel.: 06331-283778 Fax: 06331-283795

Mehr

Buchbesprechung: Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor. Joke van Leuween (2012).

Buchbesprechung: Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor. Joke van Leuween (2012). Buchbesprechung: Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor. Joke van Leuween (2012). Zentrales Thema des Flucht- bzw. Etappenromans ist der Krieg, der Verlust der Muttersprache und geliebter

Mehr

1. Zuknftskongress des DStGB

1. Zuknftskongress des DStGB Albrecht, Jörg Stadtverwaltung Ludwigsburg, Technische Dienste Battenfeld, Jens ESO Offenbacher Diestleistungsgesellschaft mbh, Leiter Straßenreinigung Bleser, Ralf Betriebshof Bad Homburg, Betriebsleiter

Mehr

Vereinsmeisterschaften 2008 am 20.11. +25.11.2008

Vereinsmeisterschaften 2008 am 20.11. +25.11.2008 Wettkampfbecken 5 Bahnen à 25m normale Leinen Handzeitnahme Temperatur: 28 C Abschnitt 1 Wettkampf 1 Wettkampf 2 Wettkampf 3 Wettkampf 4 Wettkampf 5 Wettkampf 6 Wettkampf 7 Wettkampf 8 50m Schmetterling

Mehr

die Liste ist sortiert nach: Ort - Namen

die Liste ist sortiert nach: Ort - Namen Rechtsanwaltskammer Freiburg Verzeichnis von Rechtsanwälten und Rechtsanwältinnen, die bereit sind, notwendige Verteidigungen zu übernehmen im Bezirk des Landgerichts Baden-Baden Stand: 27.07.2015 Die

Mehr

Die Kandidaten für die Wahl zum IHK-Gremium Erlangen

Die Kandidaten für die Wahl zum IHK-Gremium Erlangen 1 Die Kandidaten für die Wahl zum IHK-Gremium Erlangen Wahlgruppe Industrie Beck, Petra geb. 1959 in Der Beck GmbH Geus, Wolfgang geb. 1955 Erlanger Stadtwerke AG Haferkamp, Carsten geb. 1968 AREVA GmbH

Mehr

20.OTTO-Pokal, Sachsenmeisterschaft im Orientierungstauchen 2006 P R O T O K O L L

20.OTTO-Pokal, Sachsenmeisterschaft im Orientierungstauchen 2006 P R O T O K O L L P R O T O K O L L Veranstalter: Ausrichter: Zeit: 27. 28. Mai 2006 Ort: Olbasee / Kleinsaubernitz bei Bautzen Durchschn. Wassertiefe: 7 m Lufttemperatur : 16 grd C Horizontale Sicht: 2 m Wassertemperatur

Mehr

German Beginners (Section I Listening) Transcript

German Beginners (Section I Listening) Transcript 2013 H I G H E R S C H O O L C E R T I F I C A T E E X A M I N A T I O N German Beginners (Section I Listening) Transcript Familiarisation Text FEMALE: MALE: FEMALE: Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans

Mehr

Europafähigkeit der Kommunen

Europafähigkeit der Kommunen Ulrich von Alemann Claudia Münch (Hrsg.) Europafähigkeit der Kommunen Die lokale Ebene in der Europäischen Union VS VERLAG FÜR SOZIALWISSENSCHAFTEN Vorwort des Ministers für Bundes- und Europaangelegenheiten

Mehr

Inhalt. Jörn Timm Die Reform der europäischen Strukturpolitik aus kommunaler Sicht 119

Inhalt. Jörn Timm Die Reform der europäischen Strukturpolitik aus kommunaler Sicht 119 Vorwort des Ministers für Bundes- und Europaangelegenheiten des Landes Nordrhein-Westfalen Michael Breuer 9 Vorwort des Leiters der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland Dr. Gerhard Sabathil

Mehr

ICH MUSS DIR WAS SAGEN. Ein Film von Martin Nguyen

ICH MUSS DIR WAS SAGEN. Ein Film von Martin Nguyen ICH MUSS DIR WAS SAGEN Ein Film von Martin Nguyen CREDITS A 2006, 65 min, DigiBeta Kinostart: 19. Jänner 2007 Mit Oskar, Leo, Sandra & Stefan BADEGRUBER Buch, Regie, Kamera Schnitt Ton Tonschnitt Zusätzliche

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A1 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Guten Tag, mein Name Carlo. a) bin b) heißt c) ist d) heißen 2 Frau Walter: Wie

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

Sitzungstermine 2015: 29., 30., 31. Jänner, 06. und 07. Feber Unsere Homepage finden Sie unter: http://fasching.frauenstein.at/

Sitzungstermine 2015: 29., 30., 31. Jänner, 06. und 07. Feber Unsere Homepage finden Sie unter: http://fasching.frauenstein.at/ Sitzungstermine 2015: 29., 30., 31. Jänner, 06. und 07. Feber Unsere Homepage finden Sie unter: http://fasching.frauenstein.at/ Sehr geehrte Damen und Herren! Liebe Freunde des Frauensteiner Faschings!

Mehr

PROGRAMM. Elf Länder, ein Ziel: Erfolg durch Berufliche Bildung

PROGRAMM. Elf Länder, ein Ziel: Erfolg durch Berufliche Bildung PROGRAMM Elf Länder, ein Ziel: Erfolg durch Berufliche Bildung Ergebniskonferenz zum Projekt VETnet des DIHK und der Deutschen Auslandshandelskammern und Delegationen der Deutschen Wirtschaft 9. Juni 2015

Mehr

04103 Leipzig, Köhler, Olaf Rechtsanwalt, Chopinstr. 12, Tel: 0341/9807544

04103 Leipzig, Köhler, Olaf Rechtsanwalt, Chopinstr. 12, Tel: 0341/9807544 Nach Postleitzahlen sortiert, sofern Internetpräsentation vorhanden auch verlinkt! Für die Richtigkeit der Adressen kann keine Garantie übernommen werden. 04103 Leipzig, Köhler, Olaf Rechtsanwalt, Chopinstr.

Mehr

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz Wortschatz Was ist Arbeit? Was ist Freizeit? Ordnen Sie zu. Konzerte geben nach Amerika gehen in die Stadt gehen arbeiten auf Tour sein Musik machen Musik hören zum Theater gehen Ballettmusik komponieren

Mehr

Landesamt für Gesundheit und Soziales 3

Landesamt für Gesundheit und Soziales 3 Landesamt für Gesundheit und Soziales 3 Ethik-Kommission des Landes Berlin Stand: 20.08.2012 er und Stellvertreter Ausschuss 1 Facharzt/in PD Dr. med. K. Chirurgie/ (* Thomas Moesta Chefarzt einer chirurgischen

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 08 Trennung Ist ein Paar frisch verliebt, kann es sich nicht vorstellen, sich jemals zu trennen. Doch in den meisten Beziehungen treten irgendwann Probleme auf. Werden diese nicht gelöst, ist die Trennung

Mehr

Unsere Mitglieder / Rechtsanwälte aus dem Raum Winsen (Luhe)

Unsere Mitglieder / Rechtsanwälte aus dem Raum Winsen (Luhe) Unsere Mitglieder / Rechtsanwälte aus dem Raum Winsen (Luhe) Ahrens-Krüger, Dorothea Fachanwältin für Familienrecht Kanzlei im Südertor Rathausstraße 60 Telefon: 0 41 71-88 85 0 Telefax: 0 41 71-88 85

Mehr

AN DER ARCHE UM ACHT

AN DER ARCHE UM ACHT ULRICH HUB AN DER ARCHE UM ACHT KINDERSTÜCK VERLAG DER AUTOREN Verlag der Autoren Frankfurt am Main, 2006 Alle Rechte vorbehalten, insbesondere das der Aufführung durch Berufs- und Laienbühnen, des öffentlichen

Mehr

Bezirksverband Wachtendonk Im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften

Bezirksverband Wachtendonk Im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften Liebe Schießmeister/in Ich möchte euch die Ergebnisse des Pokalschießens, der RWK und der Bez.-Meisterschaft bekannt geben. Beim Pokalschießen am 22.10.2014 wurden Pokalsieger: Schüler aufgelegt: Vereinigte

Mehr

$#guid{28 155E CC-460 1-4978-936 F-01A54 643094 C}#$ U we T i m m Vortrag von Marie-Luise Jungbloot & Sven Patric Knoke 2009

$#guid{28 155E CC-460 1-4978-936 F-01A54 643094 C}#$ U we T i m m Vortrag von Marie-Luise Jungbloot & Sven Patric Knoke 2009 Uwe Timm Vortrag von Marie-Luise Jungbloot & Sven Patric Knoke 2009 Gliederung 1. Was bedeuten die 68er für uns? 2. Wie entwickelte sich Timms Leben? 2.1. Kindheit 2.2. Abitur und Studium 2.3. politisches

Mehr

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach.

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Tom und seine Teddys In Toms Kinderzimmer sah es wieder einmal unordentlich aus. Die Autos, Raketen, der Fußball und die Plüschtiere lagen

Mehr

Platons Höhle. Zur Vorbereitung: Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse. von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320

Platons Höhle. Zur Vorbereitung: Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse. von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320 Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse Platons Höhle von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320 Zur Vorbereitung: Warst Du auch schon in einer Höhle? Wo? Warum warst Du dort? Was hast Du dort

Mehr

Ihre Ansprechpartner Durchwahl Tel. Durchwahl Fax E-Mail Christoph Weß Kaufmännischer Direktor

Ihre Ansprechpartner Durchwahl Tel. Durchwahl Fax E-Mail Christoph Weß Kaufmännischer Direktor / Gelderland-Klinik Betriebsleitung / Abteilungsleitungen Betriebsleitung Christoph Weß Kaufmännischer Direktor 1000 c.wess@clemens-hospital.de Heike Günther 1002/1004 3000 verwaltung@clemens-hospital.de

Mehr

Geschäftsverteilungsplan. der Stadtverwaltung Kaufbeuren. (Stand: 01.07.2014)

Geschäftsverteilungsplan. der Stadtverwaltung Kaufbeuren. (Stand: 01.07.2014) Geschäftsverteilungsplan der Stadtverwaltung Kaufbeuren (Stand: 01.07.2014) - 1 - Verwaltungsleitung Oberbürgermeister: Stellvertreter 2. Bürgermeister: Weiterer Stellvertreter 3. Bürgermeister: Herr Stefan

Mehr

Botschaften Mai 2014. Das Licht

Botschaften Mai 2014. Das Licht 01. Mai 2014 Muriel Botschaften Mai 2014 Das Licht Ich bin das Licht, das mich erhellt. Ich kann leuchten in mir, in dem ich den Sinn meines Lebens lebe. Das ist Freude pur! Die Freude Ich sein zu dürfen

Mehr

Öğrenci no. Wohin musst du jetzt gehen? Was willst du morgens essen? Wie lange willst du bleiben?

Öğrenci no. Wohin musst du jetzt gehen? Was willst du morgens essen? Wie lange willst du bleiben? 815 2380 2360 2317 2297 1 2 3 4 9. A Kannst du jetzt anrufen? Du rufst an. Will er jetzt nicht arbeiten? Er arbeitet jetzt nicht. Kann ich ab und zu nicht anrufen? Ich rufe ab und zu an. Wollen wir morgens

Mehr

Offizielle Ergebnisliste 4. Mitterberger Triathlon den jeder konn!

Offizielle Ergebnisliste 4. Mitterberger Triathlon den jeder konn! Mitterberg Ort und Datum: Mitterberg, 01.07.2012 Veranstalter: Steirischer Skiverband (5000) Durchführender Verein: Union Sportverein Mitterberg Triathlon Kampfgericht: Gesamtleitung: Chefkampfrichter:

Mehr

...wenn ich einmal reich wär

...wenn ich einmal reich wär STATEMENT Ronja (Studentin Biotechnologie, Aachen)... würde ich einen ALTEN BAUERNHOF kaufen, mit großem Garten, Ententeich, 1 Kuh, 1 Esel, 1 Schaf, 1 Ziege, 3 Hühnern und einem Hahn Julia (Studentin Maschinenbau,

Mehr

Überblickswerke für den Studiengang Politikwissenschaft und Literaturtipps für Studienanfänger

Überblickswerke für den Studiengang Politikwissenschaft und Literaturtipps für Studienanfänger Überblickswerke für den Studiengang Politikwissenschaft und Literaturtipps für Studienanfänger 1. Arbeitstechniken sowie Einführungs- und Überblickswerke Alemann, Ulich von/ Forndran, Erhard: Methodik

Mehr

Mein perfekter Platz im Leben

Mein perfekter Platz im Leben Mein perfekter Platz im Leben Abschlussgottesdienstes am Ende des 10. Schuljahres in der Realschule 1 zum Beitrag im Pelikan 4/2012 Von Marlies Behnke Textkarte Der perfekte Platz dass du ein unverwechselbarer

Mehr

Presseheft( Auf(das(Leben!( Ein(Film(von(Uwe(Janson( Sprache:(Deutsch(/(Format:(16:9,(Breitwand(/(Länge:(90:28(Minuten(/(FSK(beantragt(

Presseheft( Auf(das(Leben!( Ein(Film(von(Uwe(Janson( Sprache:(Deutsch(/(Format:(16:9,(Breitwand(/(Länge:(90:28(Minuten(/(FSK(beantragt( Presseheft AufdasLeben EinFilmvonUweJanson Sprache:Deutsch/Format:16:9,Breitwand/Länge:90:28Minuten/FSKbeantragt MitHanneloreElsner,MaxRiemelt,SharonBrauner,AylinTezelundAndreasSchmidt VerleihDeutschland:

Mehr

Bezirksmeisterschaft Stuttgart 2015. 309 303 Stenzel, Johann. 281 Müller, Daniel. 305 Schönherr, Franz. lizensiert an Stuttgart

Bezirksmeisterschaft Stuttgart 2015. 309 303 Stenzel, Johann. 281 Müller, Daniel. 305 Schönherr, Franz. lizensiert an Stuttgart Bezirksmeisterschaft 05 8.5.-0.5.05 Sieger Gesamtklassement Berwanger, Ralf Barth, Max Heidenheim 4 0 Zeh, Alex 09 S-Klasse Bothner, Bernd 97 A-Klasse Zeh, Alex 09 Wacker, Uwe Heilbronn 0 Stenzel, Johann

Mehr

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Einstufungstest Teil 1 (Schritte 1 und 2) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 1 Guten Tag, ich bin Andreas Meier. Und wie Sie? Davide Mondini. a) heißt

Mehr

Risikomanagement in Supply Chains

Risikomanagement in Supply Chains Risikomanagement in Supply Chains Gefahren abwehren, Chancen nutzen, Erfolg generieren Herausgegeben von Richard Vahrenkamp, Christoph Siepermann Mit Beiträgen von Markus Amann, Stefan Behrens, Stefan

Mehr

Wettkampfergebnisse. Platz Start-Nr. Name Vorname Ort / Verein Laufzeit. 1 323 Meyer Johann SV 04 Groß Laasch 01:10:48

Wettkampfergebnisse. Platz Start-Nr. Name Vorname Ort / Verein Laufzeit. 1 323 Meyer Johann SV 04 Groß Laasch 01:10:48 Wettkampfergebnisse Platz Start-Nr. Name Vorname Ort / Verein Laufzeit Wettkampf: 10 km männlich Altersklasse: bis 9 Jahre 1 323 Meyer Johann SV 04 Groß Laasch 01:10:48 Wettkampf: 10 km männlich Altersklasse:

Mehr

rundum einfach www.stadtwerke-neuss.de Installationsunternehmen Erdgasgemeinschaft Neuss - 1 -

rundum einfach www.stadtwerke-neuss.de Installationsunternehmen Erdgasgemeinschaft Neuss - 1 - Aquatrend UG Gladbacher Str. 34 Tel.: 02131/77 37 923 Fax: 01805/0065341075 E-Mail: info@aquatrend-ug.de Firma Uwe Beyen Sanitär + Heizung Uwe Beyen Weingartstraße 104 Tel.: 02131/4 85 69 Fax: 02131/4

Mehr

S Ü D W E S T R U N D F U N K F S - I N L A N D R E P O R T MAINZ S E N D U N G: 17.02.2015

S Ü D W E S T R U N D F U N K F S - I N L A N D R E P O R T MAINZ S E N D U N G: 17.02.2015 Diese Kopie wird nur zur rein persönlichen Information überlassen. Jede Form der Vervielfältigung oder Verwertung bedarf der ausdrücklichen vorherigen Genehmigung des Urhebers by the author S Ü D W E S

Mehr

ARBEITSMATERIALIEN ZUM FILM Knallhart

ARBEITSMATERIALIEN ZUM FILM Knallhart ARBEITSMATERIALIEN ZUM FILM Knallhart JJ 06/07 Regie: Detlev Buck Drehbuch: Zoran Drvenkar, Gregor Tessnow (Autor von Knallhart ) Kamera: Kolja Brandt Musik: Bert Wrede Jahr: 2003 Länge: 99 Minuten Darsteller/innen:

Mehr

Handbuch Datenschutzrecht

Handbuch Datenschutzrecht Handbuch Datenschutzrecht Die neuen Grundlagen für Wirtschaft und Verwaltung von Prof. Dr. Alexander Rossnagel, Roßnagel, Prof. Dr. Ralf Bernd Abel, Ute Arlt, Dr. Wolfgang Bär, Dr. Helmut Bäumler, Dr.

Mehr

Dr. hum. biol. Beate Balitzki Dr. rer. nat. Sandra Hering Prof. Dr. med. Jan Dreßler PD Dr. rer. nat. Jeanett Edelmann

Dr. hum. biol. Beate Balitzki Dr. rer. nat. Sandra Hering Prof. Dr. med. Jan Dreßler PD Dr. rer. nat. Jeanett Edelmann Dr. hum. biol. Beate Balitzki 0390/2013 Universität Basel Pestalozzistraße 22 CH-4056 Basel Tel. +41 61 2673868, email: beate.balitzki@bs.ch Dr. rer. nat. Sandra Hering 0290/2013 Medizinische Fakultät

Mehr

Rechtsanwaltskammer Koblenz diskutierte Im Zweifel gegen den Angeklagten?

Rechtsanwaltskammer Koblenz diskutierte Im Zweifel gegen den Angeklagten? 29.03.2010 Rechtsanwaltskammer Koblenz diskutierte Im Zweifel gegen den Angeklagten? Rechtsanwaltskammer Koblenz. Immer wieder kommt es unter dem Druck der Vernehmung zu falschen Geständnissen. Unschuldige

Mehr

Name Praxis / Firma Adresse Kontakt Sonstiges

Name Praxis / Firma Adresse Kontakt Sonstiges Name Praxis / Firma Adresse Kontakt Sonstiges Jochen Ackermann Dr. Gisa Baller (VT, Neuropsychologie) Kaiser-Friedrich-Promenade 85 61348 Bad Homburg Poppelsdorfer Allee 40b 53115 Bonn Tel.: 06172/171910

Mehr

Jugendfarm Elsental e.v. Im Elsental 3 70569 Stuttgart Tel. 0711/6872089; Fax 0711/6872701 www.jugendfarm-elsental.de

Jugendfarm Elsental e.v. Im Elsental 3 70569 Stuttgart Tel. 0711/6872089; Fax 0711/6872701 www.jugendfarm-elsental.de Jugendfarm Elsental e.v. Im Elsental 3 70569 Stuttgart Tel. 0711/6872089; Fax 0711/6872701 www.jugendfarm-elsental.de LBBW, Konto 2000015, BLZ 60050101 Was war los auf der Jugendfarm Elsental im Jahr 2006?

Mehr

Hier finden Sie die nach Postleitzahlen sortierte Liste der in diesem Zusammenhang zur Durchführung der Qualitätssicherung berechtigten Fachleute:

Hier finden Sie die nach Postleitzahlen sortierte Liste der in diesem Zusammenhang zur Durchführung der Qualitätssicherung berechtigten Fachleute: QUALITÄTSSICHERUNG NEUBAU LISTE DER AUTORISIERTEN QUALITÄTSSICHERER 2010 STAND: FEBRUAR 2010 Sie möchten die Zuschussförderung der WK für die Planung und Errichtung eines qualitätsgesicherten Gebäudes

Mehr

Physikalisches Praktikum fur Fortgeschrittene

Physikalisches Praktikum fur Fortgeschrittene 9 8 0 0 (Stand: 0-Apr-0 ::9 ) Einteilung der n vorlesungsfreie Zeit Sommersemester 0 Teil 8 0 Sommersemester 0 8 9 0 9 Versuch Versuch Versuch Versuch Versuch Versuch Versuch Versuch Versuch Versuch Versuch

Mehr

Softwaretechnik. Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik 3. Semester. Dipl-Ing. Klaus Knopper Dipl.-Handelslehrer Andreas Heß

Softwaretechnik. Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik 3. Semester. Dipl-Ing. Klaus Knopper Dipl.-Handelslehrer Andreas Heß Softwaretechnik Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik 3. Semester Dipl-Ing. Klaus Knopper Dipl.-Handelslehrer Andreas Heß Organisation SWT Knopper (4 SWS) Heß (2 SWS) Inhalte Java und Betriebssysteme

Mehr

Dr. Ab Klink Minister van Volksgezondheid, Welzijn en Sport, Niederlande

Dr. Ab Klink Minister van Volksgezondheid, Welzijn en Sport, Niederlande Dr. Norbert Arnold Leiter AG Gesellschaftspolitik, Politik und Beratung Konrad-Adenauer-Stiftung e.v. Daniel Bahr MdB Sprecher für Gesundheitspolitik, FDP-Fraktion im Deutschen Bundestag Prof. Dr. Hartwig

Mehr

Biblioteca ALEMAN BÁSICO 1

Biblioteca ALEMAN BÁSICO 1 Biblioteca ALEMAN BÁSICO 1 Adel und edle Steine Felix & Theo Langenscheidt 000245S 830-3-B1 Berliner Pokalfieber Felix & Theo Langenscheidt 000248H 830-3-B1 Der 80. Geburtstag Scherling, Theo Langenscheidt

Mehr

Liste der Patenschaften

Liste der Patenschaften 1 von 6 01.07.2013 Liste der Patenschaften Quellen: Beiträge zur Geschichte der Juden in Dieburg, Günter Keim / mit den Ergänzungen von Frau Kingreen Jüdische Bürgerinnen und Bürger Strasse Ergänzungen

Mehr