Fünf Kunden eröffnen Mitarbeitern neue Möglichkeiten mit virtuellen Desktops und Apps

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Fünf Kunden eröffnen Mitarbeitern neue Möglichkeiten mit virtuellen Desktops und Apps"

Transkript

1 Fünf Kunden eröffnen Mitarbeitern neue Möglichkeiten mit virtuellen Desktops und Apps Der Einsatz von Citrix XenDesktop mit FlexCast-Technologie bietet maßgeschneiderten Benutzerkomfort für jeden Anwender.

2 2 Durch die Anwendungs- und Desktop-Virtualisierung kann die IT auf die sehr unterschiedlichen Prioritäten im Unternehmen eingehen vom Zugriff für Mitarbeiter von unterwegs oder in Zweigstellen bis hin zur mobilen Bereitstellung von Windows-Anwendungen für alle Endgeräte. Eine One size fits all -Implementierung ist jedoch in den meisten Unternehmen weder realistisch noch wünschenswert. Die Pläne der IT in Bezug auf App- und Desktop-Virtualisierung müssen sich dem Unternehmensbudget und den jeweiligen Prioritäten anpassen und jedem Anwender den richtigen Desktop auf die richtige Art und Weise zur Verfügung stellen. Die Unternehmens-IT kann durch Citrix XenDesktop mit FlexCast-Technologie, einer umfassenden zur Anwendungs- und Desktop-Virtualisierung, Windowsas-a-Service für jeden Einsatzfall maßgeschneidert bereitstellen. Ganz gleich, was für Sie Priorität hat die Mobilisierung von Windows-Anwendungen, neue Ansätze für den PC-Austausch oder die Bereitstellung von Self-Service-Anwendungen und Desktops für private Mobilgeräte: XenDesktop bietet Ihnen die Flexibilität, zunächst die Schlüsselthemen zu adressieren und dann je nach verfügbarem Projektbudget weitere Einsatzszenarien anzugehen. Die IT kann die in Bezug auf Sicherheit und Zentralisierung nutzen und dabei gleichzeitig jedem Anwender den richtigen virtuellen Desktop zur Verfügung stellen und das alles mit einer einzigen. Diese Publikation stellt die konkreten Erfahrungen von fünf Citrix-Kunden vor und zeigt anhand der folgenden Anwendungsbeispiele die daraus resultierenden geschäftlichen auf: Mobile Bereitstellung von Windows-Anwendungen auf Tablets Bereitstellung von virtuellen 3D-Graphik-Anwendungen für Designer und Ingenieure Zugriff für Auftragnehmer und Partner auch unter höchsten Datenschutzbestimmungen Transformation von Callcentern zur Kostenminderung Vereinfachung von PC-Aktualisierungen und Kosteneinsparungen Unterstützung von firmeneigenen Laptops sowohl online als auch offline Unterstützung von mobilem Personal und Niederlassungen Bring-your-own-Device (BYOD) von Laptops und Tablets ohne Probleme umsetzen

3 3 Maßgeschneiderte Bereitstellung der richtigen Apps und Desktops für jeden Anwender Die Anwendungs- und Desktop-Virtualisierung kann Unternehmen vielfältige Wertschöpfungsmöglichkeiten erschließen. Da Mitarbeiter die Freiheit gewinnen, an mehr Orten und auf mehr Endgeräten zu arbeiten, kann das Unternehmen die besten Kandidaten rekrutieren und an sich binden und sie dabei unterstützen, bestmögliche Leistung zu erbringen. Die IT kann Mitarbeitern auf der ganzen Welt sicheren Zugriff auf Apps und Daten gewähren und dadurch Outsourcing, die Erweiterung von Niederlassungen, Übernahmen, Neuorganisation und andere Wachstumsstrategien schneller nutzbar machen. Gleichzeitig übersteigt jedoch eine breite Implementierung, die jeden Anwender im gesamten Unternehmen berücksichtigt, den strategischen Rahmen und das Budget der meisten IT-Abteilungen. Die IT braucht deshalb eine, mit der sie zunächst die wichtigsten Geschäftsanforderungen abdecken und dann die Implementierung auf Projektbasis erweitern kann, sobald neue Prioritäten definiert und budgetiert werden. Die IT benötigt außerdem Flexibilität, um auf alle geschäftlichen Herausforderungen des jeweiligen Einsatzfalls im Unternehmen richtig reagieren zu können, vom einfachen VDI bis zur erweiterten Anwendungsbereitstellung auf einfache und sichere Weise. Weitere Citrix-Produkte ergänzen die und machen sie auch für zukünftige Anforderungen nutzbar. Der Citrix Receiver als universeller Client bietet konsistenten Benutzerkomfort auf PCs, Mac-Computern, Tablets, Smartphones und Thin Clients und stellt dem Anwender Self-Service-Zugriff auf alle seine Windows-, Web- und SaaS-Anwendungen zur Verfügung, gesichert durch Single Sign-On und zweistufige Authentifizierung. Ein über XenMobile bereitgestellter Enterprise-App-Store ermöglicht Anwendern, sich selbst mit Anwendungen aus dem Unternehmensportfolio zu versorgen und bietet dabei einen ähnlichen Benutzerkomfort wie der Apple App Store oder der Google Play Store. Citrix XenMobile ist eine umfassende für das Enterprise Mobility Management, mit der sich XenDesktop um folgende Funktionalitäten erweitern lässt: Mobilgerätemanagement (MDM), sichere mobile -Kommunikation, sicherer Datei- und Datenaustausch sowie das Management mobiler Anwendungen. Citrix ShareFile ist ein Dateiaustausch- und Synchronisierungsservice für Unternehmen, der den Bedürfnissen der zunehmend mobilen Mitarbeiter nach einer sicheren Zusammenarbeit und einem sicheren Datenaustausch gerecht wird mit den verschiedensten Endgeräten sowie mit Kollegen, Kunden und Dritten. Aus der Perspektive des Netzwerks optimieren Citrix NetScaler und Citrix NetScaler Access Gateway die Bereitstellung aller Web-Anwendungen, Cloud-basierten Dienste, virtuellen Desktops, Unternehmensanwendungen und mobilen Services. Die Citrix AppDNA Anwendungsmanagement-Software beschleunigt Virtualisierungs-Projekte, indem sie klar aufzeigt, wie Anwendungen in der neuen Umgebung funktionieren werden, was wiederum eine bessere Abschätzung der Projektzeit, Kosten und Ressourcen ermöglicht. Wichtige Einsatzfälle für Citrix XenDesktop mit FlexCast Die FlexCast-Technologie als Basis von XenDesktop bietet umfangreiche Funktionen für eine große Auswahl an Anwendungsfällen. Diese Einsatzfälle, auch FlexCast-Services genannt, liefern immer die richtige Performance und optimieren dabei gleichzeitig die IT-Ressourcen.

4 4 Abbildung 1. XenDesktop mit FlexCast-Technologie Haupteinsatzfälle für die Desktop-Virtualisierung Die folgenden Einsatzbeispiele illustrieren den Nutzen der Anwendungs- und Desktop- Virtualisierung mit Citrix und zeigen, wie sich mit der FlexCast-Technologie von XenDesktop wichtige Geschäftsziele adressieren lassen. Mobile Bereitstellung von Windows-Anwendungen auf Tablets Windows-basierte Apps sind normalerweise für einen Bildschirm in Normalgröße optimiert und werden durch Klicks mit der rechten Maustaste bedient, was ihren Einsatz auf Tablets limitiert; Tablets finden jedoch immer breitere Anwendung durch die unterschiedlichsten Benutzer. XenDesktop stellt sicher, dass Windows-Anwendungen auch auf mobilen Geräten zuverlässig funktionieren. Die Optimierung durch HDX Mobile wandelt Multi-Touch-Gesten, Wischbewegungen und das trägheitssensitive natürliche Scrollen in reibungslose Navigations- und Bildlaufbefehle um. Die Anwender können mit Drop-down-Feldern und vergrößerten Steuerelementen arbeiten und bekommen automatisch eine Bildschirmtastatur angezeigt, wenn sie ein Textfeld berühren ohne dass der Quellcode geändert werden muss.

5 5 Bereitstellung von virtuellen 3-D-Grafik-Anwendungen für Designer und Techniker Designer und Techniker können in Echtzeit und über beliebige Endgeräte von überall auf zentrale 3-D-Grafik-Workstations, Apps und Designdaten zugreifen und sogar Tablets dazu nutzen, um die Designs direkt in die Fertigungshalle zu bringen. Die Daten bleiben dabei stets im Rechenzentrum, sodass die IT volle Kontrolle über die Sicherheit des geistigen Eigentums behält und das auch wenn immer mehr Mitarbeiter mobil arbeiten und die IT-Umgebung immer dezentraler und vielfältiger wird. Bieten Sie Auftragnehmern und Partnern auch unter höchsten Datenschutzbestimmungen Zugriff Auftragnehmer, Partner und andere externe Mitarbeiter benötigen Zugriff auf Ihre Anwendungen und Daten, um produktiv zu sein. Mit XenDesktop können Sie externe Mitarbeiter über Thin Clients oder ihre eigenen Laptops auf virtuelle Desktops und Anwendungen zugreifen lassen, ohne diesen Zugang zu Ihrem Netzwerk zu geben. Der Zugriff kann in Sekundenschnelle gewährt oder verweigert werden und die Daten bleiben immer im Rechenzentrum, was Ihnen bei der Einhaltung strengster Datenschutz- und Compliance-Bestimmungen hilft. Transformation von Callcentern zur Kostenminderung XenDesktop hilft großen Callcentern dabei, den Personalbestand dem Arbeitsaufkommen anzupassen, so dass er für Spitzenzeiten ausreicht und in Zeiten geringeren Arbeitsaufkommens nicht überdimensioniert ist. Dies wird erreicht, indem Teilzeitkräfte je nach Bedarf von zu Hause aus arbeiten können. Die Telefonisten werden mit einem herkömmlichen, gesperrten virtuellen Desktop ausgestattet, der nur die tatsächlich benötigten Anwendungen umfasst, wie computergestützte Telefonie (CTI), VoIP und Video für Schulungen. Die IT kann die Methoden zur Bereitstellung selektiv auswählen von gesperrten, gehosteten Shared Desktops über komplett personalisierte und persistente Desktops auf VDI-Basis bis zu lokal ausgeführten Desktops mit einer nahtlosen und sicheren Anwendungsbereitstellung. Vereinfachung von PC-Aktualisierungen und Kosteneinsparungen Anstatt alle drei Jahre neue Computer kaufen zu müssen, können Sie die Lebensdauer Ihrer bestehenden Endgeräte verlängern oder zu kostengünstigen Thin Clients wechseln, indem Sie XenDesktop einsetzen, um die Verarbeitung ins Rechenzentrum zu verlagern. Für die IT wird es einfacher, dafür zu sorgen, dass alle Computer auf dem neuesten Stand sind. Gleichzeitig werden die Sicherheitsvorteile der zentralen Desktop-Virtualisierungsarchitektur genutzt. Unterstützung von unternehmenseigenen Laptops online und offline XenDesktop ermöglicht Ihnen die Unterstützung von unternehmenseigenen Laptops und stellt sicher, dass alle Updates und Patches angewandt und die Daten entsprechend gesichert werden, während sich Ihre Mitarbeiter nach Belieben im Unternehmensnetzwerk an- oder abmelden. Die IT kann auch dann Images übertragen, wenn der Benutzer offline ist, und zwar durch ein zentrales Management für die Anwendung von Patches und Updates im Hintergrund. Ein defektes oder abhanden gekommenes Gerät kann einfach ersetzt werden, wobei eine komplette Verschlüsselung auf dem Endgerät dafür sorgt, dass auch ein verloren gegangenes Laptop kein Sicherheitsrisiko darstellt. Unterstützung von mobilem Personal und Niederlassungen Mit XenDesktop und NetScaler Gateway kann die IT mobilen Mitarbeitern in Zweigstellen einen nahtlosen und sicheren Zugriff auf virtuelle Desktops, Apps und Daten ermöglichen sogar über deren eigene BYO-Geräte ohne sich dafür im Unternehmensnetzwerk anmelden zu müssen. Alle Netzwerkverbindungen sind dafür geeignet, wodurch teure Standleitungen überflüssig werden. Die IT kann virtuelle Desktops und Anwendungen problemlos über einen einzigen zentralen Punkt bereitstellen, verwalten und unterstützen.

6 6 Problemloses BYOD für Laptops und Tablets XenDesktop bietet eine einfache Möglichkeit zur Unterstützung von Bring-your-own- Device (BYOD), ohne die Komplexität zu erhöhen oder die Sicherheit zu gefährden. Mitarbeiter können von beliebigen Endgeräten auf ihre Desktops, Anwendungen und Daten zugreifen, ohne sich im Unternehmensnetzwerk anmelden zu müssen. Mit dem Citrix DesktopPlayer für Mac können Anwender sogar Windows-Desktops auf einem MacBook-Laptop ausführen selbst wenn der Computer offline ist. Die IT erhält somit eine Möglichkeit zur zentralen Zugriffskontrolle und kann Aktionen je nach Benutzeridentität und genutztem Endgerät einschränken. Somit wird ein höheres Maß an Anwendungssicherheit, Datenschutz und Compliance-Management gewährleistet. Kunden addressieren ihre wichtigsten Business-Prioritäten mit XenDesktop Referenz 1 Savvis verbessert geschäftliche Flexibilität mit schnelleren, effizienteren IT-Prozessen Savvis, seit Juli 2011 Teil von CenturyLink, Inc., ist ein global führendes Unternehmen bei Cloud-Infrastruktur- und Hosted-IT-en für Unternehmen der Enterprise-Klasse. Savvis betreibt mehr als 50 Rechenzentren in den Vereinigten Staaten, Kanada, Europa und Asien. Der zunehmende Einsatz von privaten Endgeräten der Mitarbeiter war nur eine der Herausforderungen des Unternehmens. Savvis stand auch vor der Umsetzung eines Windows 7-Migrationsprojekts mit einer langen Liste an Anwendungen, einschließlich Legacy Apps und selbstentwickelten Anwendungen. Savvis startete eine Private Cloud-Initiative, um die Sicherheit und Verwaltbarkeit seiner immer vielfältigeren Desktop-Infrastruktur zu verbessern und dabei gleichzeitig Upgrades zu vereinfachen und die Ausfallzeiten für die Anwender zu minimieren. Savvis setzt XenDesktop und FlexCast ein, um internen Mitarbeitern und Remote- Anwendern virtuelle Windows 7-Desktops auf allen Arten von Client-Geräten zur Verfügung zu stellen. Das Unternehmen hat bereits gepoolte und dedizierte VDI-Desktops implementiert und wird bald VDI-Desktops für Entwickler sowie Sandbox-VDI-Desktops bereitstellen. Die mit XenDesktop gebündelte Anwendungsvirtualisierungs-Software Citrix XenApp stellt gehostete und gestreamte Anwendungen bereit. Die HDX-Technologie macht das Arbeiten an einem virtuellen Desktop so komfortabel wie an einem physischen Desktop. Da XenDesktop auf mehreren Hypervisor-Plattformen problemlos ausführbar ist, konnte Savvis die bestehende Infrastruktur mit XenServer und ESX weiterhin nutzen. Die Private Cloud von Savvis beschleunigte nicht nur das Windows 7-Migrationsprojekt, sondern hilft dem Unternehmen auch, en schnell und effizient bereitzustellen und so die nötige geschäftliche Flexibilität zu bewahren. Gleichzeitig wird die Sicherheit und Verwaltbarkeit seiner Desktop- und Anwendungsinfrastruktur verbessert. Neue Cloud Services können auf beliebigen Endgeräten zur Verfügung gestellt werden dies sorgt für optimale Flexibilität und Mobilität. Das Ergebnis: Savvis kann besser auf die internen Anforderungen der IT Operations-, Netzwerk- und Fachabteilungen eingehen und die gleichen en seinen Unternehmenskunden anbieten. Neue, maßgeschneiderte virtuelle Desktops können schnell erstellt und bereitgestellt werden, um unterschiedliche Benutzergruppen zu unterstützen - von Telearbeitern eines Geschäftszweigs über Mitarbeiter im Kundendienst bis zu Entwicklern und Netzwerktechnikern. Und auch wenn das Unternehmen zukünftige Upgrades zum Beispiel auf Windows 8 angeht, wird die Private Cloud-Infrastruktur eine nahtlose und erfolgreiche Migration sicherstellen. Savvis Branche Telekommunikation Herausforderungen Berücksichtigung des Mitarbeiterwunsches, private Endgeräte auch dienstlich nutzen zu dürfen (Konsumerisierung) Beschleunigung und Vereinfachung der Windows 7- Migration Schnellere Bereitstellung von neuen en für interne und externe Anwender Anwendungsbereiche Remote-Anwender und Mitarbeiter in Niederlassungen Mobilisierung von Apps XenDesktop mit FlexCast und HDX-Technologie XenApp XenServer und VMware ESX Zugriff auf Anwendungen und Desktops von überall und mit allen Endgeräten durch Bereitstellung als Cloud-Services Schnelles Provisioning von maßgeschneiderten virtuellen Desktops für spezifische Anwender- und Client-Anforderungen Schnelles, effizientes Upgrade auf Windows 7

7 7 Referenz 2 Schnelle und sichere Integration der von Kindred Healthcare erworbenen Unternehmen Kindred Healthcare, Inc., ein privater Arbeitgeber unter den Top 125 in den Vereinigten Staaten, ist ein Fortune 500-Unternehmen im Gesundheitsbereich mit Firmensitz in Louisville, Kentucky (USA). Der Jahresumsatz von 6 Milliarden US-Dollar wird von ca Mitarbeitern in 46 Bundesstaaten erwirtschaftet. Kindred erbrachte mit Stand vom 30. Juni 2012 durch seine Tochtergesellschaften Gesundheitsdienstleistungen an Standorten, die 118 Krankenhäuser zur Akutversorgung, sechs Rehabilitationskliniken zur stationären Behandlung, 224 Pflege- und Rehabilitationszentren, 27 subakute Einrichtungen, 52 Hospiz- und Heimpflegestandorte, 102 Rehabilitationseinrichtungen (in Krankenhäusern) zur stationären Behandlung und einen Rehabilitationsdienstleitungsbetrieb umfasst, RehabCare, der nichtverbundene Einrichtungen auf Vertragsbasis betreut. Kindred wurde vom Magazin Fortune vier Jahre in Folge als eines der angesehensten Unternehmen im Gesundheitswesen ausgezeichnet. Kindred hat sich zum Ziel gesetzt, die Heilung zu fördern, Hoffnung zu geben, die Würde der Patienten zu erhalten und jedem Patienten, Bewohner einer Pflegeeinrichtung, Familienmitglied, Kunden, Mitarbeiter und Anteilseigner Mehrwert zu bieten. Kindred setzt XenDesktop und XenApp ein, um virtuelle Desktops und Anwendungen als Cloud-Services zur Verfügung zu stellen. Diese Ressourcen umfassen SAP ERP, ein elektronisches Krankenblattsystem von Meditech und Geschäftsanwendungen zur Finanzberichterstattung, Kreditorenbuchhaltung, Zeiterfassung, Gehaltsabrechnung, Sozialleistungsbuchhaltung und zum Versand von s. Indem Kindred Zugriff auf virtuelle Desktops und Anwendungen zur Verfügung stellt, statt die Netzwerke von Partnerunternehmen in das eigene Netz zu integrieren, stellt das Unternehmen sicher, dass seine Systeme vor etwaigen Bedrohungen aus den anderen Umgebungen, wie Malware oder veralteten Sicherheitspatches, komplett abgeschottet sind. Alle Gesundheitsdienstleister sowie alle Back-Office-Mitarbeiter von Kindred können nun von überall mit beliebigen Endgeräten auf virtuelle Desktops zugreifen auch mit ihren eigenen Smartphones und Tablets sowie Mac- und Windows-Clients um das Unternehmen und seine Patienten zu unterstützen. Mitarbeiter von neu akquirierten Unternehmen können schon ab dem ersten Tag Zugriff auf das gesamte Portfolio Kindreds an Cloud-Services erhalten, ohne dass die IT-Mitarbeiter von Kindred vor Ort eine Migration durchführen müssen. Dies stellt unterbrechungsfreie Produktivität und maximale Wertschöpfung der Akquise sicher. Dies sichert für die Patienten Kontinuität in der Betreuung, auch wenn sie von verschiedenen Einrichtungen und Tochtergesellschaften der Kindred-Organisation behandelt werden. XenDesktop und XenApp ermöglichten Kindred, viele kleine und große Organisationen mittels einer reaktionsschnellen und flexiblen Integrationsstrategie zusammenzuführen und gleichzeitig die Integrität unseres Core-Netzwerks und unserer zentralen Systeme zu schützen. John Vorreiter Leitender Direktor Technische Dienste Kindred Healthcare Kindred Healthcare Branche Gesundheitswesen Herausforderungen Unterstützung des Wachstums durch eine schnelle und kostengünstige Bereitstellung einer einheitlichen IT-Umgebung für akquirierte Unternehmen Sicherstellung einer nahtlosen Betreuung von Patienten bei Behandlung in verschiedenen Einrichtungen und Abteilungen Anwendungsbereiche Remote-Anwender und Mitarbeiter in Niederlassungen Mobilisierung von Apps Zugriff durch Auftragnehmer und Partner Bring-your-own- Device (BYOD) XenDesktop mit FlexCast und HDX-Technologie XenApp Apple ipad-tablets Apple iphone- Smartphones Android-basierte Smartphones Windows- und Mac-Laptops Schnellere Integration akquirierter Unternehmen Bereitstellung von virtuellen Desktops und Anwendungen als Cloud-Services für Tausende neuer Anwender auf einer breiten Palette von Endgeräten Unterbrechungsfreie Betreuung von Patienten

8 8 Referenz 3 The Co-Operative Group wirbt wettbewerbsfähigere Mitarbeiter an The Co-operative Group im Besitz und kontrolliert von ihren 7 Millionen Mitgliedern die größte Konsumgenossenschaft Großbritanniens hat sich zum Ziel gesetzt, ihren mehr als Mitarbeitern mehr Flexibilität und Agilität zu bieten. Das Engagement für mitarbeiterfreundliche Arbeitsmodelle wie Telearbeit und mobiles Arbeiten (mit eigenen Endgeräten) verbessert zum einen die Zufriedenheit und die Produktivität der Mitarbeiter und zieht darüber hinaus jüngere Arbeitkräfte an, die zum Wachstum und Wettbewerbsvorteil der Gruppe beitragen können. Die Co-operative Group ist gesellschaftlichen Werten verpflichtet: Dazu gehört die Verbesserung der Nachhaltigkeit durch geringere CO2-Emissionen. The Co-operative Group setzt eine Private Cloud- von Citrix ein, um Verteilzentren, Niederlassungen, mobile Mitarbeiter und Mitarbeiter von Geschäftspartnern in ganz Großbritannien zu unterstützen. Durch den Wechsel von physischen Desktops zu standardisierten, zentral verwalteten virtuellen Desktops können Mitarbeiter nun von überall mit allen Endgeräten auf Anwendungen und Desktops als Cloud Services zugreifen. Viele traditionelle PCs wurden durch stromsparende Thin Clients ersetzt, auf denen virtuelle Desktops laufen. Die Mitarbeiter der Co-operative Group können nun von jedem Ort aus mit beliebigen Endgeräten arbeiten und das Unternehmen kann die Geschäftsvorteile von Mobilgeräten und BYOD-Initiativen (Bring-your-own-Device) sondieren. Die Arbeitslast kann einfach von einem Standort zu einem anderen verschoben werden, um den dynamischen Anforderungen der breit gefächerten Unternehmensfamilie der Co-operative Group gerecht zu werden. Abgesehen von den Einsparungen beim Support der Desktops spart der Austausch von physischen Desktops mit stromsparenden Thin Client-Geräten 1,53 Millionen Pfund pro Jahr an Kosten für PC- Upgrades. Die niedrigeren Stromkosten für Server, Speicher und Desktop-PCs sparen Britische Pfund pro Jahr. The Cooperative Group Branche Konsumartikel und Dienstleistungen Herausforderungen Schaffung eines ausgewogeneren Gleichgewichts zwischen Beruf und Privatleben für Mitarbeiter Erreichen der Nachhaltigkeitsziele durch Reduktion der Schadstoffemissionen Kostenreduktion für bessere Erträge Anwendungsbereiche Remote-Anwender und Mitarbeiter in Niederlassungen Mobilisierung von Apps Zugriff durch Auftragnehmer und Partner PC-Austausch XenDesktop mit FlexCast and HDX-Technologie XenApp XenServer Flexibleres Arbeiten, Verbesserung der Mitarbeiter- Zufriedenheit und -Produktivität bei gleichzeitiger Reduzierung der Kosten Einsparungen in Millionenhöhe bei Hardware, Lizenzen, Support und Energie Reduzierter CO2- Fußabdruck

9 9 Referenz 4 Suncorp stellt Kontinuität des Geschäftsbetriebs sicher Mit über Mitarbeitern und 9 Millionen Kunden ist Suncorp eine der größten diversifizierten Finanzdienstleistungsgruppen Australiens. Das Versicherungsgeschäft des Unternehmens hängt wesentlich von seiner Fähigkeit ab, in Notfällen schnell und wirksam auf die Anforderungen der Kunden zu reagieren. Die Private Cloud-Initiative von Suncorp soll gewährleisten, dass die Anwender überall und mit allen Endgeräten arbeiten können. Die Private Cloud-Technologie von Citrix befreit die Suncorp-Mitarbeiter von den Einschränkungen unternehmenseigener PCs und Büroräume, so dass sie mit größerer Flexibilität arbeiten und zusammenarbeiten und optimale Produktivität erzielen können. Mithilfe der FlexCast-Technologie kann Suncorp jedem Benutzertyp die richtige Desktop-Virtualisierungsvariante bereitstellen: ca. 70 % der Suncorp-Mitarbeiter arbeiten auf standardmäßigen Hosted Shared-Desktops und 30 % verfügen über persistente, dezidierte VDI. Die Private Cloud von Suncorp eröffnet den Mitarbeitern sehr viele Auswahlmöglichkeiten und ermöglicht ihnen große Flexibilität und Mobilität. Das Unternehmen hat seinen Firmensitz an einen anderen Standort verlagert, wo das Teilen von Arbeitsplatzrechnern und nicht fest zugeordnete Arbeitsplätze die Auslastung des Bürobereichs verbessern und die Kosten für Immobilien reduzieren. Während des Katastrophensommers von 2011 mit Überschwemmungen und Wirbelsturm Yasi in Queensland, Australien, mussten auch manche der Niederlassungen von Suncorp in Brisbane geschlossen werden. Ein BYOD-Programm versetzte die Mitabeiter in die Lage, Forderungen schnell und ohne Unterbrechungen abzuwickeln, was die wirtschaftliche Erholung von mehr als 70 Städten, Personen und unzähligen Unternehmen beschleunigte. Virtualisierung und BYOD ermöglichte es dem Unternehmen auch, einen geplanten Austausch der unternehmenseigenen Desktops zu streichen, da die Mitarbeiter auf den bestehenden Computern oder auf ihren eigenen Endgeräten performant arbeiten konnten. Der mandantenfähige Einsatz von XenDesktop ermöglicht es Suncorp, trotz wachsenden Geschäfts die Trennung von akquirierten Unternehmenseinheiten und Tochtergesellschaften aufrecht zu erhalten und den Zugriff auf unternehmenswichtige Anwendungen sicherzustellen. Suncorp Branche Finanzwesen Herausforderungen Jederzeit schnelles Reagieren auf Kundenwünsche Anwerbung, Förderung und Bindung von Top-Talenten mittels einer attraktiven Arbeitsumgebung Reduzierung der Kosten für Immobilien Anwendungsbereiche Mobilisierung von Apps Zugriff durch Auftragnehmer und Partner Bring-your-own- Device (BYOD) PC-Austausch XenDesktop mit FlexCast und HDX-Technologie Citrix NetScaler Gateway Flexibleres Arbeiten, Verbesserung der Mitarbeiter- Zufriedenheit und -Produktivität Bessere Ausnutzung der Büroräume durch flexible Arbeitsstile Wesentliche Einsparungen durch die Streichung eines geplanten Austauschs der unternehmenseigenen Desktops, der durch Desktop- Virtualisierung und BYO unnötig wurde Kostenreduzierung bei der Verwaltung der Unternehmens- Desktops Geschäftskontinuität durch Sicherstellung des schnellen Abdeckens von Kundenwünschen

10 10 Referenz 5 Schnelle und kostengünstige Expansion der Marktbreite der HDFC-Bank HDFC, Pionier und Marktführer bei Verbraucherkrediten in Indien, hat in mehr als Zweigstellen mehr als 15 Millionen Kunden. Auf Grund des robusten Wachstums der indischen Wirtschaft wächst der Kundenstamm von HDFC um mehr als Kunden pro Monat, was die geschäftliche Skalierbarkeit zur obersten Priorität macht. Abgesehen von der Notwendigkeit, ihre IT-Infrastruktur zu vergrößern, muss die Bank nicht nur die Einführung neuer Anwendungsfunktionalitäten sondern auch die Einrichtung neuer physischer Niederlassungen beschleunigen, um ihren Wettbewerbsvorteil zu behalten. Viele der neuen Standorte befinden sich in entlegenen, ländlichen Gegenden, wo das Einnahmenpotenzial pro Kunde niedriger ist als in Städten, deshalb müssen die Kosten niedrig gehalten werden, um eine gesunde Gewinnspanne zu erzielen. Virtualisierung spielt eine wichtige Rolle, wenn es darum geht, dass HDFC seine IT-Infrastruktur schnell und kostengünstig erweitert und gleichzeitig gut verwaltbar erhält. Die Bank hat XenDesktop und XenApp eingesetzt, um ihre Infrastruktur zu konsolidieren und die Verwaltung und Bereitstellung zu zentralisieren. Mit dem Citrix NetScaler Application Delivery-Controller kann sie Anwendern auf der ganzen Welt Desktops und Anwendungen als Cloud-Service zur Verfügung stellen. Die Private Cloud von HDFC hat die Einrichtung der Infrastruktur einer neuen Zweigstelle von zehn auf drei Tage reduziert, was die time-to-revenue um eine ganze Woche beschleunigt. Die Bank kann außerdem in entlegenen Gegenden Anwendungen und Desktops bereitstellen, ohne dass dafür ein PC notwendig ist, was die Hardware- und Wartungskosten für Endgeräte reduziert. Mithilfe der High- Definition Performance kann die Bank ihre Kunden schneller bedienen, was deren Vertrauen erhöht und HDFC von den Mitbewerbern abhebt. Durch die kostengünstige Erweiterung der Marktpräsenz in Dörfer, in denen vorher nur wenige Einwohner ein Bankkonto hatten, erweitert HDFC seine Kundenbasis und ermöglicht Millionen von traditionell unterversorgten Menschen aktiver Teil der indischen Wirtschaft zu sein. HDFC Branche Finanzwesen Herausforderungen Beschleunigte Eröffnung neuer Niederlassungen Reduzierung der Betriebskosten an Remote-Standorten Verbesserung der Handhabbarkeit einer großen und wachsenden IT-Infrastruktur Umsetzung neuer Geschäftsinitiativen in kürzerer Zeit Anwendungsbereiche Remote-Anwender und Mitarbeiter in Niederlassungen Mobilisierung von Apps XenDesktop XenApp NetScaler Beschleunigung der Eröffnung neuer Niederlassungen von zehn auf drei Tage Bereitstellung vollständiger Banking- Anwendungen als Services auf kostengünstigen Endgeräten Reduktion der Betriebskosten, um in Regionen mit niedrigen Margen gleichwohl profitabel zu bleiben

11 11 Fazit Wie diese Kundenbeispiele zeigen, helfen Citrix-en Unternehmen aller Art, den Nutzen der Desktop-Virtualisierung durch einen projektbasierten Zugang auf Basis ihrer geschäftlichen Prioritäten voll auszuschöpfen. Die IT kann den für jeden Einzelfall im Unternehmen idealen virtuellen Desktop einfach und effizient erstellen und so den Mitarbeitern von überall her auf allen Endgeräten Zugriff auf die für ihre Arbeit wichtigen Anwendungen zur Verfügung stellen. Diese noch nie da gewesene Flexibilität und Mobilität verbessert die Produktivität und Zufriedenheit der einzelnen Mitarbeiter. Unternehmen wiederum können Mitarbeiter und en schneller bereitstellen und so agil auf die Anforderungen des heutigen Wettbewerbs antworten. Durch die Implementierung der Desktop- Virtualisierungslösungen von Citrix erhält die IT eine hocheffiziente Plattform zum Erstellen und Bereitstellen von gemanagten Geschäftslösungen und kann auch die vielfältigsten und kompliziertesten IT-Umgebungen effizient und kostengünstig verwalten. Zusätzliche Ressourcen Mehr als reine VDI: Adressiert die wesentlichen IT-Herausforderungen zur Agilitätsund Wachstumsförderung Haupteinsatzfälle der Desktop-Virtualisierung XenDesktop mit FlexCast-Technologie XenDesktop Überblick Corporate Headquarters Fort Lauderdale, FL, USA Silicon Valley Headquarters Santa Clara, CA, USA EMEA Headquarters Schaffhausen, Schweiz India Development Center Bangalore, India Online Division Headquarters Santa Barbara, CA, USA Pacific Headquarters Hong Kong, China Latin America Headquarters Coral Gables, FL, USA UK Development Center Chalfont, Vereinigtes Königreich Über Citrix Citrix (NASDAQ: CTXS) ist ein Anbieter von Cloud-Computing-en, der mobile Arbeitsstile unterstützt und Menschen in die Lage versetzt, von überall aus zusammenzuarbeiten und sicher auf Apps oder Daten zuzugreifen mit jedem beliebigen Endgerät und genauso einfach, wie im eigenen Büro. Die en von Citrix erlauben IT-Abteilungen und Service-Providern den Aufbau von Cloud-en. Dabei kommen Virtualisierungs- und Netzwerktechnologien zum Einsatz, um leistungsstarke, flexible und kostengünstige Dienstleistungen zu bieten. Mit führenden en für Mobilität, Desktop-Virtualisierung, Cloud-Networking, Cloud-Plattformen, Collaboration und gemeinsamer Datennutzung verhilft Citrix Unternehmen jeder Größe zu der Geschwindigkeit und Beweglichkeit, die für den Erfolg in einer mobilen, dynamischen Welt erforderlich sind. Mehr als Unternehmen und über 100 Millionen Anwender setzen weltweit auf Produkte von Citrix betrug der Jahresumsatz 2,59 Milliarden US-Dollar. Erfahren Sie mehr unter Citrix Systems, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Citrix, XenApp, XenDesktop, NetScaler, XenMobile, XenClient, Citrix NetScaler Gateway, AppDNA, FlexCast und HDX sind Marken oder eingetragene Marken von Citrix Systems, Inc. und/oder einem oder mehreren Tochterunternehmen und sind möglicherweise beim Patent- und Markenamt der Vereinigten Staaten und in anderen Ländern eingetragen. Alle anderen Marken und eingetragenen Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. 1013/PDF

Mehr als reine VDI: Herausforderungen für die IT bei der Förderung von mehr Flexibilität und Wachstum

Mehr als reine VDI: Herausforderungen für die IT bei der Förderung von mehr Flexibilität und Wachstum Mehr als reine VDI: Herausforderungen für die IT bei der Förderung von mehr Flexibilität und Wachstum Citrix XenDesktop bietet FlexCast-Dienste zur Unterstützung aller Mitarbeiter. 2 Desktop-Virtualisierung

Mehr

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH Techno Summit 2012 www.raber-maercker.de

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH Techno Summit 2012 www.raber-maercker.de Herzlich willkommen! Was bringt eigentlich Desktop Virtualisierung? Welche Vorteile bietet die Desktop Virtualisierung gegenüber Remote Desktop Services. Ines Schäfer Consultant/ PreSales IT Infrastruktur

Mehr

Remote-Zugriff, der Anwender begeistert

Remote-Zugriff, der Anwender begeistert Remote-Zugriff, der Anwender begeistert Einfacher und sicherer Remote-Zugriff - mit hohem Benutzerkomfort. 2 In einer Zeit, in der mobile Arbeitsstile die Arbeitswelt nachhaltig verändern, ist ein zuverlässiger

Mehr

Virtualisierung und Management am Desktop mit Citrix

Virtualisierung und Management am Desktop mit Citrix Virtualisierung und Management am Desktop mit Citrix XenDesktop, XenApp Wolfgang Traunfellner Senior Sales Manager Austria Citrix Systems GmbH Herkömmliches verteiltes Computing Management Endgeräte Sicherheit

Mehr

Virtualisierung & Cloudcomputing

Virtualisierung & Cloudcomputing Virtualisierung & Cloudcomputing Der bessere Weg zu Desktop und Anwendung Thomas Reger Business Development Homeoffice Cloud Intern/extern Partner/Kunden Unternehmens-Zentrale Niederlassung Datacenter

Mehr

Von Applikation zu Desktop Virtualisierung

Von Applikation zu Desktop Virtualisierung Von Applikation zu Desktop Virtualisierung Was kann XenDesktop mehr als XenApp??? Valentine Cambier Channel Development Manager Deutschland Süd Was ist eigentlich Desktop Virtualisierung? Die Desktop-Virtualisierung

Mehr

Effizient, sicher und flexibel: Desktop-Virtualisierung mit Citrix XenDesktop

Effizient, sicher und flexibel: Desktop-Virtualisierung mit Citrix XenDesktop Effizient, sicher und flexibel: Desktop-Virtualisierung mit XenDesktop Der richtige Desktop für jeden Anwender Wolfgang Traunfellner, Systems GmbH Unsere Vision Eine Welt, in der jeder von jedem Ort aus

Mehr

HostedDesktop in Healthcare

HostedDesktop in Healthcare HostedDesktop in Healthcare Neue Möglichkeiten Neues Potential 23. Juni 2015 Rene Jenny CEO, Leuchter IT Infrastructure Solutions AG Martin Regli Managing Director, passion4it GmbH Trends im Gesundheitswesen

Mehr

Cloud-ready mit Citrix Infrastruktur-Lösungen. Martin Wieser

Cloud-ready mit Citrix Infrastruktur-Lösungen. Martin Wieser Cloud-ready mit Citrix Infrastruktur-Lösungen Martin Wieser A world where people can work or play from anywhere mobil Home Office Büro externe Standard- Mitarbeiter Arbeitsplätze Regel im Mobil Büro Persönlich

Mehr

Software defined Workplace Arbeitsplätze der Zukunft Zugriff für jedermann von überall. Holger Bewart Citrix Sales Consultant

Software defined Workplace Arbeitsplätze der Zukunft Zugriff für jedermann von überall. Holger Bewart Citrix Sales Consultant Software defined Workplace Arbeitsplätze der Zukunft Zugriff für jedermann von überall Holger Bewart Citrix Sales Consultant Führend bei sicherem Zugriff Erweitert zu App Networking Erweitert zu Virtual

Mehr

Der Desktop der Zukunft ist virtuell

Der Desktop der Zukunft ist virtuell Der Desktop der Zukunft ist virtuell Live Demo Thomas Remmlinger Solution Engineer Citrix Systems Meines Erachtens gibt es einen Weltmarkt für vielleicht 5 Computer IBM Präsident Thomas Watson, 1943 Es

Mehr

Remote Zugriff sicher mit Access Gateway Valentine Cambier

Remote Zugriff sicher mit Access Gateway Valentine Cambier Remote Zugriff sicher mit Access Gateway Valentine Cambier Channel Development Manager Citrix Systems Deutschland GmbH Sicherer Zugriff auf alle Citrix Anwendungen und virtuellen Desktops Eine integrierte

Mehr

Moderne Methoden zur Desktopbereitstellung

Moderne Methoden zur Desktopbereitstellung Moderne Methoden zur Desktopbereitstellung Workshop Dipl.-Inform. Nicholas Dille Architekt Inhalt Einführung in VDI Die moderne Bereitstellung virtueller Desktops Einordnung von VDI in einer Clientstrategie

Mehr

Cloud Services und Mobile Workstyle. Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria, Citrix Systems GmbH wolfgang.traunfellner@citrix.

Cloud Services und Mobile Workstyle. Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria, Citrix Systems GmbH wolfgang.traunfellner@citrix. Cloud Services und Mobile Workstyle Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria, Citrix Systems GmbH wolfgang.traunfellner@citrix.com Mobile Workstyles Den Menschen ermöglichen, wann, wo und wie sie

Mehr

Das Citrix Delivery Center

Das Citrix Delivery Center Das Citrix Delivery Center Die Anwendungsbereitstellung der Zukunft Marco Rosin Sales Manager Citrix Systems GmbH 15.15 16.00 Uhr, Raum B8 Herausforderungen mittelständischer Unternehmen in einer globalisierten

Mehr

Themen des Kapitels. 2 Übersicht XenDesktop

Themen des Kapitels. 2 Übersicht XenDesktop 2 Übersicht XenDesktop Übersicht XenDesktop Funktionen und Komponenten. 2.1 Übersicht Themen des Kapitels Übersicht XenDesktop Themen des Kapitels Aufbau der XenDesktop Infrastruktur Funktionen von XenDesktop

Mehr

Externen Standorten vollen, sicheren Zugriff auf alle IT-Resourcen zu ermöglichen

Externen Standorten vollen, sicheren Zugriff auf alle IT-Resourcen zu ermöglichen Information als Erfolgsfaktor Ihres Unternehmens Der Erfolg eines Unternehmens hängt von der Schnelligkeit ab, mit der es seine Kunden erreicht. Eine flexible, zukunftsorientierte und effiziente Infrastruktur

Mehr

Desktop Virtualisierung. marium VDI. die IT-Lösung für Ihren Erfolg

Desktop Virtualisierung. marium VDI. die IT-Lösung für Ihren Erfolg Desktop Virtualisierung marium VDI die IT-Lösung für Ihren Erfolg marium VDI mariumvdi VDI ( Desktop Virtualisierung) Die Kosten für die Verwaltung von Desktop-Computern in Unternehmen steigen stetig und

Mehr

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde.

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes Unternehmen ist einzigartig. Ganz gleich, ob im Gesundheitssektor oder im Einzelhandel, in der Fertigung oder im

Mehr

Der Arbeitsplatz der Zukunft ist heterogen: Mobile Endgeräte, Consumerization & Virtualisierung als Chance für Anwender und IT

Der Arbeitsplatz der Zukunft ist heterogen: Mobile Endgeräte, Consumerization & Virtualisierung als Chance für Anwender und IT Der Arbeitsplatz der Zukunft ist heterogen: Mobile Endgeräte, Consumerization & Virtualisierung als Chance für Anwender und IT Patrick Sauerwein Senior Product Manager 01 Aktuelle Herausforderungen ARBEITSPLATZ

Mehr

Das Systemhaus für Computertechnologien in Hannover. Citrix XenDesktop. Peter Opitz. 16. April 2009

Das Systemhaus für Computertechnologien in Hannover. Citrix XenDesktop. Peter Opitz. 16. April 2009 Das Systemhaus für Computertechnologien in Hannover Citrix XenDesktop Peter Opitz 16. April 2009 User Data Center A&R präsentiert Kernthemen für Desktop-Virtualisierung Niedrigere TCO für Desktops Compliance

Mehr

Mobility Expert Bar: Der Desktop aus dem Rechenzentrum

Mobility Expert Bar: Der Desktop aus dem Rechenzentrum Mobility Expert Bar: Der Desktop aus dem Rechenzentrum Andreas Fehlmann Solution Sales Lead Hosted Desktop Infrastructure Hewlett-Packard (Schweiz) GmbH Daniel Marty Sales Specialist Server Hewlett-Packard

Mehr

Desktopvirtualisierung 2009 ACP Gruppe

Desktopvirtualisierung 2009 ACP Gruppe Konsolidieren Optimieren Automatisieren Desktopvirtualisierung Was beschäftigt Sie Nachts? Wie kann ich das Desktop- Management aufrechterhalten oder verbessern, wenn ich mit weniger mehr erreichen soll?

Mehr

Flexibles Arbeiten von überall und von jedem Endgerät - Der schlüsselfertige Cloud Arbeitsplatz inkl. Live Demo -

Flexibles Arbeiten von überall und von jedem Endgerät - Der schlüsselfertige Cloud Arbeitsplatz inkl. Live Demo - Ulrich Stamm Senior Consultant CANCOM IT Solutions GmbH Flexibles Arbeiten von überall und von jedem Endgerät - Der schlüsselfertige Cloud Arbeitsplatz inkl. Live Demo - www.cancom.de CANCOM AG 1 CANCOM

Mehr

DESKTOP AS A SERVICE. Schnell und sicher die Vorteile von Desktop- Virtualisierung nutzen. Peter Schappelwein, BSc und Michael Novomesky

DESKTOP AS A SERVICE. Schnell und sicher die Vorteile von Desktop- Virtualisierung nutzen. Peter Schappelwein, BSc und Michael Novomesky DESKTOP AS A SERVICE Schnell und sicher die Vorteile von Desktop- Virtualisierung nutzen Peter Schappelwein, BSc und Michael Novomesky KEY - TAKEAWAYS 1 2 Desktop-Virtualisierung erhöht die Flexibilität

Mehr

Unternehmensdaten rundum sicher mobil bereitstellen

Unternehmensdaten rundum sicher mobil bereitstellen im Überblick SAP-Technologie SAP Mobile Documents Herausforderungen Unternehmensdaten rundum sicher mobil bereitstellen Geschäftsdokumente sicher auf mobilen Geräten verfügbar machen Geschäftsdokumente

Mehr

VDI-in-a-Box. Andreas Litric Arrow ECS GmbH

VDI-in-a-Box. Andreas Litric Arrow ECS GmbH VDI-in-a-Box Andreas Litric Arrow ECS GmbH - gegründet im Jahr 2008 Firmensitz in Cupertino, Kalifornien Erste Version von VDI-in-a-Box im Januar 2009 Zahlreiche Kunden weltweit mit Awards ausgezeichnete

Mehr

Der New Style of Workplace mit HP Moonshot und Citrix

Der New Style of Workplace mit HP Moonshot und Citrix Der New Style of Workplace mit HP Moonshot und Citrix Bechtle Schweiz AG IT-Systemhaus Zürich, 17.03.2015 Mauro Di Vincenzo, Leiter Competence Center EUC Citrix Die Reise geht weiter in eine dynamische

Mehr

Enterprise Mobility Management: Sichere Bereitstellung. Anwendungen und Daten Wegbereiter für BYOD

Enterprise Mobility Management: Sichere Bereitstellung. Anwendungen und Daten Wegbereiter für BYOD Enterprise Mobility Management: Sichere Bereitstellung von Anwendungen und Daten Wegbereiter für BYOD Warum Citrix XenMobile die beste Lösung ist 2 Einführung Mobilität, Konsumerisierung, BYOD (Bring-Your-Own-Device)

Mehr

Produktinformation workany Stand: 02. April 2013. ITynamics GmbH Industriering 7 63868 Grosswallstadt Tel. 0 60 22-26 10 10 info@itynamics.

Produktinformation workany Stand: 02. April 2013. ITynamics GmbH Industriering 7 63868 Grosswallstadt Tel. 0 60 22-26 10 10 info@itynamics. Produktinformation workany Stand: 02. April 2013 ITynamics GmbH Industriering 7 63868 Grosswallstadt Tel. 0 60 22-26 10 10 info@itynamics.com workany @ Swiss Fort Knox Cloud Computing und Private Cloud

Mehr

HP Server Solutions Event The Power of ONE

HP Server Solutions Event The Power of ONE HP Server Solutions Event The Power of ONE Workload optimierte Lösungen im Bereich Client Virtualisierung basierend auf HP Converged Systems Christian Morf Business Developer & Sales Consultant HP Servers

Mehr

Symantec Mobile Computing

Symantec Mobile Computing Symantec Mobile Computing Zwischen einfacher Bedienung und sicherem Geschäftseinsatz Roland Knöchel Senior Sales Representative Endpoint Management & Mobility Google: Audi & Mobile Die Mobile Revolution

Mehr

Wir befinden uns inmitten einer Zeit des Wandels.

Wir befinden uns inmitten einer Zeit des Wandels. Wir befinden uns inmitten einer Zeit des Wandels. Geräte Apps Ein Wandel, der von mehreren Trends getrieben wird Big Data Cloud Geräte Mitarbeiter in die Lage versetzen, von überall zu arbeiten Apps Modernisieren

Mehr

herzlich Citrix Update Webinar Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten willkommen 27. Mai 2015 Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten

herzlich Citrix Update Webinar Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten willkommen 27. Mai 2015 Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten herzlich willkommen Citrix Update Webinar 27. Mai 2015 Titelmasterformat Vorstellungsrunde durch Klicken bearbeiten André Stutz Geschäftsleiter BCD-SINTRAG AG Ivo Gonzenbach Geschäftsführung Niederlassung

Mehr

Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen.

Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen. Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes einzelne Unternehmen ist einzigartig. Ob Gesundheitswesen oder Einzelhandel, Produktion oder Finanzwesen keine zwei Unternehmen

Mehr

Microsoft Lync 2013 und Unified Communication

Microsoft Lync 2013 und Unified Communication SITaaS Kooperationsevent: Microsoft Lync 2013 und Unified Communication Idstein, 22. November 2013 Peter Gröpper. Lösungsberater Hosting Service Provider - Application Solution Agenda Trends, Fakten, Herausforderungen

Mehr

Microsoft Cloud Ihr Weg in die Cloud

Microsoft Cloud Ihr Weg in die Cloud Microsoft Cloud Ihr Weg in die Cloud Komfort Informationen flexibler Arbeitsort IT-Ressourcen IT-Ausstattung Kommunikation mobile Endgeräte Individualität Mobilität und Cloud sind erfolgsentscheidend für

Mehr

Verwaltung von Geräten, die nicht im Besitz des Unternehmens sind Ermöglich mobiles Arbeiten für Mitarbeiter von verschiedenen Standorten

Verwaltung von Geräten, die nicht im Besitz des Unternehmens sind Ermöglich mobiles Arbeiten für Mitarbeiter von verschiedenen Standorten Tivoli Endpoint Manager für mobile Geräte Die wichtigste Aufgabe für Administratoren ist es, IT-Ressourcen und -Dienstleistungen bereitzustellen, wann und wo sie benötigt werden. Die Frage ist, wie geht

Mehr

Das Home Office der Zukunft: Machen Sie es einfach aber sicher! von Paul Marx Geschäftsführer ECOS Technology GmbH

Das Home Office der Zukunft: Machen Sie es einfach aber sicher! von Paul Marx Geschäftsführer ECOS Technology GmbH Das Home Office der Zukunft: Machen Sie es einfach aber sicher! von Paul Marx Geschäftsführer ECOS Technology GmbH Zukunft Heimarbeitsplatz Arbeitnehmer Vereinbarkeit von Beruf und Familie Reduzierte Ausfallzeiten

Mehr

PROFI WEBCAST. End User Computing VMware Horizon

PROFI WEBCAST. End User Computing VMware Horizon PROFI WEBCAST End User Computing VMware Horizon AGENDA 01 Überblick Horizon Suite 02 Use Cases 03 Benefits 04 Live Demo 05 Projekte mit PROFI 2 TECHNOLOGISCHE ENTWICKLUNG 3 INTEGRATION NEUER SYSTEME 4

Mehr

Themen des Kapitels. 2 Übersicht XenDesktop

Themen des Kapitels. 2 Übersicht XenDesktop 2 Übersicht XenDesktop Übersicht XenDesktop Funktionen und Komponenten. 2.1 Übersicht Themen des Kapitels Übersicht XenDesktop Themen des Kapitels Aufbau der XenDesktop Infrastruktur Funktionen von XenDesktop

Mehr

There the client goes

There the client goes There the client goes Fritz Fritz Woodtli Woodtli BCD-SINTRAG AG 8301 8301 Glattzentrum Glattzentrum Sofort verfügbar Überall erreichbar Intelligent verwaltet Sicher Günstige Kosten Citrix Access Infrastructure

Mehr

WISSENSWERTES ZUM ARBEITSPLATZ DER ZUKUNFT Anpassung an neue, moderne Kommunikationstechnologie

WISSENSWERTES ZUM ARBEITSPLATZ DER ZUKUNFT Anpassung an neue, moderne Kommunikationstechnologie WISSENSWERTES ZUM ARBEITSPLATZ DER ZUKUNFT Anpassung an neue, moderne Kommunikationstechnologie Ihre Mitarbeiter, Kunden, Partner und Lieferanten befinden sich an verschiedenen Standorten und sie sind

Mehr

CLOUDLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND BUILD YOUR OWN CLOUD

CLOUDLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND BUILD YOUR OWN CLOUD Ihr starker IT-Partner. Heute und morgen CLOUDLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND BUILD YOUR OWN CLOUD In 5 Stufen von der Planung bis zum Betrieb KUNDENNÄHE. Flächendeckung der IT-Systemhäuser IT-Systemhaus

Mehr

Der neue Digitale Arbeitsplatz Von Desktopvirtualisierung bis Mobile Device Management

Der neue Digitale Arbeitsplatz Von Desktopvirtualisierung bis Mobile Device Management Der neue Digitale Arbeitsplatz Von Desktopvirtualisierung bis Mobile Device Management Rüdiger Melzer Sr. Systems Engineer 10. Mai 2016, Fujitsu World Tour Business Mobility individuell, flexibel, wahlfrei

Mehr

Cloud Kongress 2012 - Umfrage. Reinhard Travnicek / X-tech

Cloud Kongress 2012 - Umfrage. Reinhard Travnicek / X-tech Cloud Kongress 2012 - Umfrage Reinhard Travnicek / X-tech Umfrage Page 2 Umfrage TP 1.0 1.5 2.0 3.0 Page 3 Umfrage Page 4 Do You Have Any Questions? I would be happy to help. Page 5 Private Cloud als Standortvorteil

Mehr

CAD Virtualisierung. Celos CAD Virtualisierung

CAD Virtualisierung. Celos CAD Virtualisierung CAD Virtualisierung Celos Hosting Services Celos Netzwerk + Security Celos Server + Storage Virtualisierung Celos Desktop Virtualisierung Celos CAD Virtualisierung Celos Consulting Celos Managed Services

Mehr

Citrix Desktop-Virtualisierung. mit Citrix XenDesktop 4.0 Sven-Gerrit Schmidt Senior Key Account Manager Government

Citrix Desktop-Virtualisierung. mit Citrix XenDesktop 4.0 Sven-Gerrit Schmidt Senior Key Account Manager Government Citrix Desktop-Virtualisierung mit Citrix XenDesktop 4.0 Sven-Gerrit Schmidt Senior Key Account Manager Government Ein Vergleich mit anderen Service-basierten Systemen Satelliten- und Kabel-TV-Services

Mehr

Test zur Bereitschaft für die Cloud

Test zur Bereitschaft für die Cloud Bericht zum EMC Test zur Bereitschaft für die Cloud Test zur Bereitschaft für die Cloud EMC VERTRAULICH NUR ZUR INTERNEN VERWENDUNG Testen Sie, ob Sie bereit sind für die Cloud Vielen Dank, dass Sie sich

Mehr

Sicherer Datenaustausch im Unternehmen

Sicherer Datenaustausch im Unternehmen Sicherer Datenaustausch im Unternehmen 2 Follow-me Data und Produktivität für Benutzer sowie Sicherheit und Verwaltbarkeit für IT-Administratoren Produktivität hängt heute davon ab, ob Mitarbeiter standortunabhängig

Mehr

Zugriff auf die Unternehmens-IT. Schnell, einfach, sicher.

Zugriff auf die Unternehmens-IT. Schnell, einfach, sicher. Zugriff auf die Unternehmens-IT. Schnell, einfach, sicher. Avatech AG Ihr Partner für Zugriff auf die Unternehmens-IT Avatech ist eine bedeutende Anbieterin von professionellen IT-Lösungen und -Werkzeugen

Mehr

CITRIX VDI-in-a-BOX. BCD-SINTRAG AG Franco Odermatt

CITRIX VDI-in-a-BOX. BCD-SINTRAG AG Franco Odermatt CITRIX VDI-in-a-BOX BCD-SINTRAG AG Franco Odermatt A world where people can work or play from anywhere Das Jahr 2014 Das Jahr 2012 Endgeräte Bring your own device IGNORIEREN? Widersetzen? BEGRÜSSEN ZULASSEN

Mehr

Fünf Gründe: Mobile Bereitstellung von Windows- Anwendungen ist leichter als gedacht

Fünf Gründe: Mobile Bereitstellung von Windows- Anwendungen ist leichter als gedacht Fünf Gründe: Mobile Bereitstellung von Windows- Anwendungen ist leichter als gedacht 2 Betrachten Sie die folgenden drei Szenarien. Kommt Ihnen eine dieser Situationen bekannt vor? Wenn ich meine Autowerkstatt

Mehr

Infotech Thermen-Event 14.11.2013

Infotech Thermen-Event 14.11.2013 Infotech Thermen-Event 14.11.2013 Infotech EDV-Systeme GmbH Schärdinger Straße 35 4910 Ried im Innkreis T: 07752/81711-0 M: office@infotech.at November 2013 Applikations und Desktop Virtualisierung Citrix

Mehr

Saarlandtag 2013 COMPAREX

Saarlandtag 2013 COMPAREX Saarlandtag 2013 COMPAREX www.comparex.de Enterprise Mobility Management & XenClient Michael Hlevnjak Senior Key Account Manager, LoB Government Günstigste Desktop-TCO Security Einsparpotenziale Beste

Mehr

Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing

Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing Eine Plattform für Hochverfügbarkeit und maximale Flexibilität und ein Partner, der diese Möglichkeiten für Sie ausschöpft! Microsoft bietet

Mehr

Moderne Arbeitsstile im Unternehmen Faktor Mensch vs. Moderne Technik? Frank Roth - Vorstand

Moderne Arbeitsstile im Unternehmen Faktor Mensch vs. Moderne Technik? Frank Roth - Vorstand Moderne Arbeitsstile im Unternehmen Faktor Mensch vs. Moderne Technik? Frank Roth - Vorstand Was versteht man unter modernen Arbeitsstilen? Moderne Arbeitsstile erhöhen Mitarbeiterproduktivität und zufriedenheit

Mehr

Ihre Informationen in guten. Bedarfsgerechte Lösungen für Ihr Informationsmanagement

Ihre Informationen in guten. Bedarfsgerechte Lösungen für Ihr Informationsmanagement Ihre Informationen in guten Händen. Mit Sicherheit. 4444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444 Bedarfsgerechte Lösungen für Ihr Informationsmanagement

Mehr

Arbeitskreis "Mobile Security" - 2. Termin Aktuelle Herausforderungen und Lösungsansätze zum sicheren Einsatz mobiler Endgeräte im Unternehmen

Arbeitskreis Mobile Security - 2. Termin Aktuelle Herausforderungen und Lösungsansätze zum sicheren Einsatz mobiler Endgeräte im Unternehmen Version Date Name File Arbeitskreis "Mobile Security" - 2. Termin Aktuelle Herausforderungen und Lösungsansätze zum sicheren Einsatz mobiler Endgeräte im Unternehmen 6. August 2013 Dr. Raoul- Thomas Herborg

Mehr

Zehn wichtige Elemente für eine sichere Enterprise Mobility-Strategie

Zehn wichtige Elemente für eine sichere Enterprise Mobility-Strategie Zehn wichtige Elemente für eine sichere Enterprise Mobility-Strategie Best Practices zum Schutz vertraulicher Unternehmens daten, durch die Mitarbeiter gleichzeitig von überall produktiv arbeiten können

Mehr

Success Story Installation von Citrix XenDesktop für einen optimierten Remotezugriff

Success Story Installation von Citrix XenDesktop für einen optimierten Remotezugriff Success Story Installation von Citrix XenDesktop für einen optimierten Remotezugriff www.netlogix.de Der Kunde 1997 wurde die Stadtnetz Bamberg Gesellschaft für Telekommunikation mbh als Tochterunternehmen

Mehr

NEUARBEITEN Der moderne Arbeitsplatz der Zukunft Neuarbeiten schafft auf Basis von Office 365 einen sofort nutzbaren, modernen IT-Arbeitsplatz

NEUARBEITEN Der moderne Arbeitsplatz der Zukunft Neuarbeiten schafft auf Basis von Office 365 einen sofort nutzbaren, modernen IT-Arbeitsplatz NEUARBEITEN Der moderne Arbeitsplatz der Zukunft Neuarbeiten schafft auf Basis von Office 365 einen sofort nutzbaren, modernen IT-Arbeitsplatz Mit NEUARBEITEN gestalten wir Ihnen eine innovative Arbeitsplattform

Mehr

Im Kapitel Übersicht und Architektur werden die Komponenten, Funktionen, Architektur und die Lizenzierung von XenApp/XenDesktop erläutert.

Im Kapitel Übersicht und Architektur werden die Komponenten, Funktionen, Architektur und die Lizenzierung von XenApp/XenDesktop erläutert. 2 Übersicht und Architektur Übersicht der Architektur, Funktionen und Komponenten. 2.1 Übersicht Themen des Kapitels Übersicht und Architektur Themen des Kapitels Aufbau der Infrastruktur Funktionen Komponenten

Mehr

IGEL Technology GmbH 14.10.2014

IGEL Technology GmbH 14.10.2014 IGEL Technology GmbH 14.10.2014 Clevere Arbeitsplatzkonzepte, Dank IGEL Thin Clients! Benjamin Schantze Partner Account Manager Technologie Überblick IGEL Technology Benjamin Schantze Page 2 Denken Sie

Mehr

DV1 - Entdecke die Möglichkeiten: Desktop-Virtualisierung mit Citrix FlexCast

DV1 - Entdecke die Möglichkeiten: Desktop-Virtualisierung mit Citrix FlexCast DV1 - Entdecke die Möglichkeiten: Desktop-Virtualisierung mit Citrix FlexCast Jürgen Wand, Systems Engineer, Citrix Systems GmbH Ronald Grass, Systems Engineer, Citrix Systems GmbH Desktops & Applikationen

Mehr

Fünf einfache Schritte zum App Store.

Fünf einfache Schritte zum App Store. Fünf einfache Schritte zum App Store. 2 Wozu ein Enterprise App Store? Unternehmen und IT durchlaufen derzeit einen einschneidenden Wandel vom PC- zum Cloud- Zeitalter. Im PC-Zeitalter gab es größtenteils

Mehr

Der Support für Windows Server 2003 endet endgültig alles was Ihnen dann noch bleibt ist diese Broschüre.

Der Support für Windows Server 2003 endet endgültig alles was Ihnen dann noch bleibt ist diese Broschüre. Der Support für Windows Server 2003 endet endgültig alles was Ihnen dann noch bleibt ist diese Broschüre. 14. Juli 2015. Der Tag, an dem in Ihrem Unternehmen das Licht ausgehen könnte. An diesem Tag stellt

Mehr

VERSIONSHINWEISE. Versionshinweise. Versionsmitteilung. Produktversion: Vision und Vision Pro Version 8.2. Build-Nummer: Versanddatum:

VERSIONSHINWEISE. Versionshinweise. Versionsmitteilung. Produktversion: Vision und Vision Pro Version 8.2. Build-Nummer: Versanddatum: Versionshinweise Produktversion: Vision und Vision Pro Version 8.2 Build-Nummer: Versanddatum: VERSIONSHINWEISE 8300 15. Oktober 2013 Versionsmitteilung Diese Version konzentriert sich auf die Unterstützung

Mehr

Desktopvirtualisierung. mit Vmware View 4

Desktopvirtualisierung. mit Vmware View 4 Desktopvirtualisierung mit Vmware View 4 Agenda Warum Desktops virtualisieren? Funktionen von VMware View Lizenzierung VMware Lizenzierung Microsoft Folie 2 Herausforderung bei Desktops Desktopmanagement

Mehr

Das neue AirWatch by VMware: Enterprise Mobility Simplified

Das neue AirWatch by VMware: Enterprise Mobility Simplified Das neue AirWatch by VMware: Enterprise Mobility Simplified Führend beim Enterprise Mobility Management Gerät verwalten Arbeitsbereich verwalten Anwendungen Inhalt E-Mail Web 2 Unsere Mission: Simplify

Mehr

Sicherheit ohne Kompromisse für alle virtuellen Umgebungen

Sicherheit ohne Kompromisse für alle virtuellen Umgebungen Sicherheit ohne Kompromisse für alle virtuellen Umgebungen SECURITY FOR VIRTUAL AND CLOUD ENVIRONMENTS Schutz oder Performance? Die Anzahl virtueller Computer übersteigt mittlerweile die Anzahl physischer

Mehr

Die Cloud und ihre Möglichkeiten. Ihre Cloud- Optionen. Erleben Sie die Zukunft schon jetzt ganz nach Ihren Vorstellungen

Die Cloud und ihre Möglichkeiten. Ihre Cloud- Optionen. Erleben Sie die Zukunft schon jetzt ganz nach Ihren Vorstellungen Die Cloud und ihre Möglichkeiten Ihre Cloud- Optionen Erleben Sie die Zukunft schon jetzt ganz nach Ihren Vorstellungen Eine Lösung, die zu Ihnen passt Bei HP glauben wir nicht an einen für alle passenden,

Mehr

Trend Micro Mobile Mitarbeiter ohne lokale Daten Wie geht das? Safe Mobile Workforce Timo Wege, Technical Consultant

Trend Micro Mobile Mitarbeiter ohne lokale Daten Wie geht das? Safe Mobile Workforce Timo Wege, Technical Consultant Trend Micro Mobile Mitarbeiter ohne lokale Daten Wie geht das? Safe Mobile Workforce Timo Wege, Technical Consultant Eine Kategorie, die es erst seit 6 Jahren gibt, hat bereits den seit 38 Jahren existierenden

Mehr

HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16

HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16 Fallstudie: Microsoft Deutschland GmbH IDC Multi-Client-Projekt HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16 Mit hybriden IT-Landschaften zur Digitalen Transformation? MICROSOFT DEUTSCHLAND GMBH Fallstudie: Telefónica

Mehr

Überblick über die OpenScape Business- Lösung

Überblick über die OpenScape Business- Lösung Überblick über die OpenScape Business- Lösung So modernisieren Sie Ihr kleines oder mittelständisches Unternehmen In der heutigen Arbeitswelt ist die Verbindung zu Kollegen und Kunden ob im Büro oder unterwegs

Mehr

Windows 10 für Unternehmen Verwaltung

Windows 10 für Unternehmen Verwaltung Windows 10 für Unternehmen Verwaltung Name des Vortragenden Position des Vortragenden Hier bitte Partner- und/oder Microsoft Partner Network Logo einfügen Windows bietet die Verwaltungsfunktionen, die

Mehr

Remote Application Server

Remote Application Server Parallels Remote Application Server Whitepaper Parallels 2X RAS: Perfekte Einbindung in IGEL Technology Parallels IGEL Technology: Was genau ist unter Thin Clients zu verstehen? Über die Interaktion der

Mehr

Klein Computer System AG. Portrait

Klein Computer System AG. Portrait Klein Computer System AG Portrait Die Klein Computer System AG wurde 1986 durch Wolfgang Klein mit Sitz in Dübendorf gegründet. Die Geschäftstätigkeiten haben sich über die Jahre stark verändert und wurden

Mehr

vcloud Hybrid Service Architektur und Anwendungsprinzipien

vcloud Hybrid Service Architektur und Anwendungsprinzipien vcloud Hybrid Service Architektur und Anwendungsprinzipien Jürgen Wohseng Service Provider Specialist Central & Eastern EMEA 2014 VMware Inc. All rights reserved. Themenübersicht Gründe für die Hybrid

Mehr

Wachsende Anzahl kommunaler Aufgaben Schwindende Finanzspielräume Demografischer Wandel Hohe IT-Ausstattung der Arbeitsplätze > Technische

Wachsende Anzahl kommunaler Aufgaben Schwindende Finanzspielräume Demografischer Wandel Hohe IT-Ausstattung der Arbeitsplätze > Technische Wachsende Anzahl kommunaler Aufgaben Schwindende Finanzspielräume Demografischer Wandel Hohe IT-Ausstattung der Arbeitsplätze > Technische Komplexität steigt > Wachsende Abhängigkeit von der IT Steigende

Mehr

Enterprise Mobility Citrix-Lösungen mit Workspace Suite. André Stutz - BCD-SINTRAG AG

Enterprise Mobility Citrix-Lösungen mit Workspace Suite. André Stutz - BCD-SINTRAG AG Enterprise Mobility Citrix-Lösungen mit Workspace Suite André Stutz - BCD-SINTRAG AG Es gibt nur einen Grund weshalb die IT existiert: APPLIKATIONEN! 2 2 3 x Geräte pro Mitarbeiter Die Zeiten 50% haben

Mehr

Erfolgreiche Bereitstellung von Kommunikations- und Collaboration-Lösungen für mittlere Unternehmen

Erfolgreiche Bereitstellung von Kommunikations- und Collaboration-Lösungen für mittlere Unternehmen Ein Technology Adoption Profile im Auftrag von Cisco Systems Erfolgreiche Bereitstellung von Kommunikations- und Collaboration-Lösungen für mittlere Unternehmen März 2013 Einführung Die Art und Weise,

Mehr

Die Ergebnisse der IT- Prioritäten-Umfrage für 2015. DACH-Bericht

Die Ergebnisse der IT- Prioritäten-Umfrage für 2015. DACH-Bericht Die Ergebnisse der IT- Prioritäten-Umfrage für 2015 DACH-Bericht Arbeitsfokus Auf welche dieser Bereiche verwenden Sie die meiste Zeit? Server-Management Betrieb von Rechenzentrum/Infrastruktur Netzwerke

Mehr

Auf sichere Weise Geschäftsvorteile für das Online-Geschäft schaffen

Auf sichere Weise Geschäftsvorteile für das Online-Geschäft schaffen Auf sichere Weise Geschäftsvorteile für das Online-Geschäft schaffen Wichtige Technologietrends Schutz der Daten (vor Diebstahl und fahrlässiger Gefährdung) ist für die Einhaltung von Vorschriften und

Mehr

Kontrollierter Einsatz von Mobilgeräten. FrontRange WHITE PAPER

Kontrollierter Einsatz von Mobilgeräten. FrontRange WHITE PAPER Kontrollierter Einsatz von Mobilgeräten FrontRange WHITE PAPER FrontRange WHITE PAPER 2 Handlungsbedarf Der Trend zu Smartphones und Tablets ist ungebrochen, und die IT-Branche reagiert auf die rasant

Mehr

Das ist ein gute Frage! Jörg Giffhorn Head of IT & Mobile Solutions eves_information technology AG

Das ist ein gute Frage! Jörg Giffhorn Head of IT & Mobile Solutions eves_information technology AG yod yod Das ist ein gute Frage! Jörg Giffhorn Head of IT & Mobile Solutions eves_information technology AG 2006 als Aktiengesellschaft gegründet Kleines, agiles Mobile Team aus Braunschweig! und noch einige

Mehr

Blickpunkt: Wie sieht das Enterprise Mobility Management (EMM) der Zukunft aus?

Blickpunkt: Wie sieht das Enterprise Mobility Management (EMM) der Zukunft aus? 1 EMM Blickpunkt: Wie sieht das Enterprise Mobility Management (EMM) der Zukunft aus? 2 Blickpunkt: Wie sieht das Enterprise Mobility Management (EMM) der Zukunft aus? Moderne Smartphones und Tablets sind

Mehr

Herausforderungen bei der Mobilisierung von Unternehmensprozessen mit Hilfe von Tablets und Smartphones. Matthias Klocke. Bildquelle: CC-BY-3Gstore.

Herausforderungen bei der Mobilisierung von Unternehmensprozessen mit Hilfe von Tablets und Smartphones. Matthias Klocke. Bildquelle: CC-BY-3Gstore. Herausforderungen bei der Mobilisierung von Unternehmensprozessen mit Hilfe von Tablets und Smartphones Matthias Klocke Bildquelle: CC-BY-3Gstore.de Lynx in Fakten 1989 gründet Hans-Joachim Rosowski das

Mehr

Ihre Business-Anwendungen in besten Händen Fujitsu Application Services

Ihre Business-Anwendungen in besten Händen Fujitsu Application Services Ihre Business-Anwendungen in besten Händen Fujitsu Application Services Worauf Sie sich verlassen können: Hochzuverlässigkeit. Qualitätssprünge. Effizienzsteigerung. Starten Sie jetzt. Jederzeit. Bei Ihnen

Mehr

Cloud? Vertrauen kann sich nur entwickeln. Genau wie Ihr Business.

Cloud? Vertrauen kann sich nur entwickeln. Genau wie Ihr Business. Cloud? Vertrauen kann sich nur entwickeln. Genau wie Ihr Business. Inhaltsverzeichnis Wie der moderne CIO den Übergang von IT-Infrastruktur- Optimierung zu Innovation meistert Wie kann ich Elemente meiner

Mehr

Let s do IT together!

Let s do IT together! Let s do IT together! Desktopvirtualisierung leicht gemacht Desktopvirtualisierung leicht gemacht Agenda: 1. Was ist der Client/Server-Betrieb? 2. Was ist Virtualisierung insbesondere Desktopvirtualisierung?

Mehr

Routineaufgaben noch einfacher erledigen

Routineaufgaben noch einfacher erledigen im Überblick SAP Fiori Herausforderungen Routineaufgaben noch einfacher erledigen Mit SAP Fiori Routineaufgaben überall erledigen Mit SAP Fiori Routineaufgaben überall erledigen Unser Alltag ist geprägt

Mehr

I N F O R M A T I O N V I R T U A L I S I E R U N G. Wir schützen Ihre Unternehmenswerte

I N F O R M A T I O N V I R T U A L I S I E R U N G. Wir schützen Ihre Unternehmenswerte I N F O R M A T I O N V I R T U A L I S I E R U N G Wir schützen Ihre Unternehmenswerte Wir schützen Ihre Unternehmenswerte Ausfallsicherheit durch Virtualisierung Die heutigen Anforderungen an IT-Infrastrukturen

Mehr

Der K-iS Systemhaus Newsflash.

Der K-iS Systemhaus Newsflash. Inform IT Der K-iS Systemhaus Newsflash. Juli 2013 Sehr verehrte Damen und Herren, mit der Neuauflage unseres Inform IT -Newsletters möchten wir Sie zukünftig regelmäßig über wichtige Neuigkeiten aus der

Mehr

CAFM als SaaS - Lösung

CAFM als SaaS - Lösung CAFM als SaaS - Lösung cafm (24) - Deutschlands erste Plattform für herstellerneutrales CAFM-Hosting Inhaltsübersicht Inhaltsübersicht... 1 Die eigene CAFM-Software in der Cloud... 2 Vorteile... 3 Wirtschaftliche

Mehr

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung.

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Leistungsfähig. Verlässlich. Mittelständisch. www.michael-wessel.de IT-Service für den Mittelstand Leidenschaft und Erfahrung für Ihren Erfolg. Von der Analyse

Mehr

Ben Carlsrud, President NetWork Center, Inc. Durch die Nutzung des Ingram Micro Cloud Marketplace können unsere Partner:

Ben Carlsrud, President NetWork Center, Inc. Durch die Nutzung des Ingram Micro Cloud Marketplace können unsere Partner: Cloud Jede Woche stellen Kunden von uns auf 100 % cloud-basierte Systeme um. Die Möglichkeit, Cloud-Services von Ingram Micro anbieten zu können, ist für uns ein wertvolles Geschäft. Ben Carlsrud, President

Mehr

Auf einen Blick. 1 Einführung... 13. 2 Desktop- und Anwendungs-Remoting... 33. 3 XenDesktop- und XenApp-Architektur... 65

Auf einen Blick. 1 Einführung... 13. 2 Desktop- und Anwendungs-Remoting... 33. 3 XenDesktop- und XenApp-Architektur... 65 Auf einen Blick Auf einen Blick 1 Einführung... 13 2 Desktop- und Anwendungs-Remoting... 33 3 XenDesktop- und XenApp-Architektur... 65 4 Installation der Controller-Plattform... 95 5 Bereitstellung von

Mehr

Alpiq InTec Ost AG. Alpiq CloudServices. Alpiq InTec Ost AG, IT & TelCom. Zürich, 20. Januar 2015

Alpiq InTec Ost AG. Alpiq CloudServices. Alpiq InTec Ost AG, IT & TelCom. Zürich, 20. Januar 2015 Alpiq InTec Ost AG Alpiq CloudServices Alpiq InTec Ost AG, IT & TelCom Zürich, 20. Januar 2015 Alpiq CloudServices - Lösungen Sicherer IT-Arbeitsplatz Zukunftssichere Telefonie Sichere Geschäftslösungen

Mehr

Mobile Geräte in der Cloud verwalten die Alternative zur Vor-Ort-Installation

Mobile Geräte in der Cloud verwalten die Alternative zur Vor-Ort-Installation im Überblick SAP Afaria, Cloud Edition Ziele Mobile Geräte in der Cloud verwalten die Alternative zur Vor-Ort-Installation 2013 SAP AG oder ein SAP-Konzernunternehmen. Kleine Investitionen mit großem Ertrag

Mehr