XYZ GbR. - Gesellschaftsvertrag -

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "XYZ GbR. - Gesellschaftsvertrag -"

Transkript

1 XYZ GbR - Gesellschaftsvertrag - 1 Errichtung, Name, Sitz 1. Herr. und Herr.. schließen sich zu einer Gesellschaft des bürgerlichen Rechts zusammen. 2. Die Gesellschaft führt den Namen XYZ GbR. 3. Die Firma hat ihren in Sitz in... Gesellschaftszweck ist. 2 Gesellschaftszweck 3 Geschäftsjahr Die Gesellschaft wird zum auf unbestimmte Zeit errichtet. Das Geschäftsjahr entspricht dem Kalenderjahr 4 Kapitalbeteiligung 1. Das Festkapital der Gesellschaft beträgt. EUR. 2. An der Gesellschaft sind beteiligt: a) der Gesellschafter. mit einer Einlage von EUR.. b) der Gesellschafter. mit einer Einlage von EUR.. 5 Leistung der Einlagen Die Einlagen der Gesellschafter sind Bareinlagen. Sie sind mit Anforderung durch die Geschäftsführung zur Zahlung an die Gesellschaft fällig. 1

2 6 Geschäftsführung, Vertretung 1. Zur Geschäftsführung sind die Gesellschafter Herr. und Herr.. jeweils allein berechtigt. Das Widerspruchsrecht des 711 BGB steht jedem einzelnen der geschäftsführenden Gesellschafter zu. Über die Zulässigkeit einer Geschäftsführungsmaßnahme, der widersprochen wird, entscheiden die Gesellschafter durch Beschluß gem. 8 dieses Vertrages. 2. Der oder die Geschäftsführer dürfen beim Abschluß von Verträgen oder der Vornahme sonstiger Rechtsgeschäfte für die Gesellschaft die einzelnen Gesellschafter nur teilschuldnerisch im anteiligen Verhältnis ihrer Einlagen am Gesellschaftskapital verpflichten, soweit es möglich ist. 3. Eine Geschäftsführervergütung wird nicht vereinbart. 7 Vertretung 1. Die Gesellschaft wird durch die Geschäftsführer vertreten. 2. Die Geschäftsführer sind einzeln vertretungsberechtigt. 3. Die Vollmacht berechtigt zu Rechtshandlungen, die im Zusammenhang mit dem Erreichen des Gesellschaftszweckes stehen. 4. Von den Beschränkungen des 181 BGB ist die Geschäftsführung befreit. 8 Gesellschafterbeschlüsse 1. Die von den Gesellschaftern in Angelegenheiten der Gesellschaft zutreffenden Bestimmungen erfolgen durch Beschluß. 2. Die Beschlüsse der Gesellschafter werden in Versammlungen gefaßt. Außerhalb von Versammlungen können sie durch schriftliche oder telefonische Abstimmung gefaßt werden, wenn sich jeder Gesellschafter an der Abstimmung beteiligt. Über jeden Beschluß ist unverzüglich eine Niederschrift anzufertigen und jedem Gesellschafter schriftlich zu übergeben. 3. Beschlüsse werden mit einfacher Mehrheit des abstimmenden Festkapitals gefaßt. Einer Mehrheit von 75 % des abstimmenden Festkapitals bedürfen jedoch folgende Maßnahmen: a) die Änderung des Gesellschaftsvertrages b) die Ausschließung eines Gesellschafters, wobei der auszuschließende Gesellschafter nicht stimmberechigt ist. 2

3 Die Aufnahme eines Gesellschafters, die Auflösung der Gesellschaft sowie die Fortsetzung der Gesellschaft bedarf eines einstimmigen Beschlusses. 4. Abgestimmt wird nach Festkapitalanteilen. Je EUR.. Kapitalanteil gewähren eine Stimme. 5. Die Gesellschafterversammlungen werden durch den Geschäftsführer einberufen. Eine Gesellschafterversammlung ist auch einzuberufen, wenn dies mindestens 50 % des abstimmenden Festkapitals verlangen. 6. Eine Gesellschafterversammlung ist nur dann beschlußfähig, wenn 100 % des abstimmenden Festkapitals vertreten sind. Sind weniger vertreten, ist unverzüglich eine neue Gesellschafterversammlung mit gleicher Tagesordnung einzuberufen. Die Einberufung erfolgt durch eingeschriebenen Brief an jeden Gesellschafter mit einer Frist von 14 Tagen. Der Lauf der Frist beginnt mit dem der Aufgabe zur Post folgenden Tag. Der Tag der Versammlung wird bei der Berechnung der Frist nicht mitgezählt. Diese dann stattfindende Gesellschafterversammlung ist ohne Rücksicht auf das vertretene Festkapital beschlußfähig, falls hierauf in der Einberufung hingewiesen wird. 7. Bei ordentlichen Gesellschafterversammlungen erfolgt die Einberufung durch schriftliche Mitteilung unter Angabe von Ort, Tag, Zeit und Tagesordnung mit einer Frist von mindestens drei Wochen. Für die Fristenberechnung gilt obige Regelung analog. 8. Die Gesellschafterversammlungen finden am Sitz der Gesellschaft statt. 9. Über den Verlauf der Versammlung ist eine Niederschrift anzufertigen, in welcher die Tagesordnung und die Beschlüsse der Gesellschafter aufgenommen werden. 9 Jahresabschluß Die Jahresbilanz ist als Steuerbilanz durch den Geschäftsführer innerhalb von sechs Monaten seit Ende des Geschäftsjahres aufzustellen. Die Bilanzierung hat nach handelsrechtlichen Grundsätzen zu erfolgen. 10 Gewinn- und Verlustverteilung 1. Der Jahresgewinn wird unter den Gesellschaftern im Verhältnis der festen Kapitalanteile verteilt. 2. Für die Verlustverteilung gelten die Regeln über die Gewinnverteilung entsprechend. 3

4 11 Gesellschafterkonten 1. Jeder Gesellschafter erhält ein festes und ein variables Kapitalkonto. 2. Das feste Kapitalkonto weist die Quote und den Betrag der Kapitalbeteiligung der Gesellschafter aus. 3. Über das variable Kapitalkonto sind Gewinne und Verluste, Entnahmen und Einlagen der Gesellschafter zu buchen. 12 Übertragung von Gesellschaftsanteilen 1. Jeder Gesellschafter ist berechtigt, seinen Gesellschaftsanteil an einen Mitgesellschafter oder an einen Dritten mit Wirkung zum 1.1. eines Jahres zu übertragen, wenn der Dritte in alle Verpflichtungen des bisherigen Gesellschafters eintritt und alle Gesellschafter dieser Abtretung zustimmen. Es besteht jedoch für die Mitgesellschafter ein Vorkaufsrecht. 2. Die Übertragung der Gesellschaftsanteile bedarf der Zustimmung der übrigen Geschäftsführer, die nur aus wichtigem Grund verweigert werden kann. 13 Entnahmen 1. Für Gesellschafter mit negativem variablem Kapitalkonto ist eine Entnahme bis zur Ausgleichung dieses Kontos ausgeschlossen. 2. Jeder Gesellschafter darf von seinem auf das variable Kapitalkonto gutschriebenen Gewinnanteil die Beträge entnehmen, die er zur Zahlung derjenigen Steuern und Abgaben einschließlich Vorauszahlungen benötigt, die nach seinem Durchschnittssteuersatz anteilsmäßig auf sein Vermögen und seine Einkünfte aufgrund der Gesellschaftsbeteiligung entfallen. 3. Entnahmen, die darüber hinausgehen, sind nur im Einverständnis aller Gesellschafter zulässig. 14 Ausscheiden eines Gesellschafters Ein Gesellschafter ist frühestens berechtigt, aus der Gesellschaft auszuscheiden, wenn. 4

5 15 Ausschließung eines Gesellschafters Ein Gesellschafter kann aus wichtigem in seiner Person liegendem Grund durch Gesellschafterbeschluß aus der Gesellschaft ausgeschlossen werden. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere vor, wenn ein Gesellschafter sich grober Treueverstöße gegenüber den anderen Gesellschaftern schuldig macht. Ein Gesellschafter wird aus der Gesellschaft ausgeschlossen, ohne daß es eines Beschlusses bedarf, wenn über sein Vermögen das Vergleichsverfahren eröffnet oder mangels Masse abgelehnt wird oder in den Anteil eines Gesellschafters an der Gesellschaft die Zwangsvollstreckung betrieben wird und diese nicht innerhalb eines Monats wieder aufgehoben wird. 16 Erbfolge 1. Der Tod eines Gesellschafters berührt den Fortbestand der Gesellschaft nicht; sie wird beim Tod von Herrn durch Herrn., beim Tod von Herrn durch Herrn.. bzw. jeweils mit deren Erben fortgeführt. 2. Mehrere Erben sind verpflichtet, ihre Rechte in der Gesellschafterversammlung von einem gemeinsamen Vertreter, auf den sie sich zu einigen haben, wahrzunehmen. 17 Auflösung und Fortsetzung der Gesellschaft 1. Die Gesellschaft wird bei Vorliegen der gesetzlichen Auflösungsgründe ( 31 HGB) aufgelöst. 2. Abweichend von Abs. 1 wird sie von den übrigen Gesellschaftern fortgesetzt im Falle a) der Kündigung eines Gesellschafters oder b) der Kündigung eines Privatgläubigers eines Gesellschafters oder c) der Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen eines Gesellschafters oder Betreibung der Zwangsvollstreckung von Gläubigern eines Gesellschafters in das Gesellschaftsvermögen oder d) der Erhebung der Auflösungsklage nach 133 HGB oder e) des Todes eines Gesellschafters. 3. Derjenige Gesellschafter, in dessen Person das Ereignis nach Abs. 2 eintritt, scheidet mit dem Zeitpunkt aus der Gesellschaft aus, in welchem andernfalls die Gesellschaft aufgelöst werden würde. 18 Abfindung des ausscheidenden Gesellschafters 1. Dem aus der Gesellschaft ausscheidenden Gesellschafter steht ein Abfindungsguthaben in Höhe seines Kapitalanteiles zu. Dieser ist aus einer zum Stichtag des Ausscheidens zu erstellenden Auseinandersetzungsbilanz zu ermitteln. In diese Auseinandersetzungsbi- 5

6 lanz sind alle Aktiven und Passiven der Gesellschaft mit dem Verkehrswert einzustellen. Ein Firmenwert ist nicht zu vergüten. 2. Kommt über die Bewertung der Aktiva und Passiva in der Auseinandersetzungsbilanz eine Einigung nicht zustande, so ist das Abfindungsguthaben des ausscheidenden Gesellschafters durch ein Schiedsgutachten der IHK.. festzustellen. Das Abfindungsguthaben ist dem ausscheidenden Gesellschafter in vier gleichen Jahresraten auszuzahlen. Die erste Jahresrate ist innerhalb von drei Monaten nach dem Ausscheiden zur Zahlung fällig. Das Abfindungsguthaben ist vom Tag des Ausscheidens an mit 2 % über dem jeweiligen Bundesbankdiskontsatz zu verzinsen. Es steht jedoch der Gesellschaft frei, das Abfindungsguthaben vorzeitig auszuzahlen. 4. Der ausscheidende Gesellschafter ist an dem Ergebnis schwebender Geschäfte der Gesellschaft nicht mehr beteiligt. Die Befreiung von den Schulden der Gesellschaft kann er von der Gesellschaft nicht verlangen, jedoch steht die Gesellschaft dafür ein, daß er für Verbindlichkeiten der Gesellschaft nicht in Anspruch genommen wird. 19 Liquidation der Gesellschaft Die Liquidation der Gesellschaft erfolgt durch die im Zeitpunkt der Auflösung vertretungsberechtigten Gesellschafter, wobei deren Vertretungsmacht durch die Liquidationseröffnung auch bezüglich ihres Umfanges keine Veränderung erfährt. 20 Schlußbestimmungen 1. Änderungen oder Ergänzungen des Gesellschaftsvertrages bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für eine Vereinbarung, durch die auf die Schriftformerfordernis verzichtet wird. 2. Sollten einzelne Bestimmungen dieses Gesellschaftsvertrages ganz oder teilweise unwirksam sein, so wird die Gültigkeit des Vertrages im übrigen davon nicht berührt. Die ganz oder teilweise unwirksamen Bestimmungen sind durch Mehrheitsbeschluß der Gesellschafter so zu ergänzen oder umzudeuten, daß der mit der ganz oder teilweise ungültigen Bestimmung beabsichtigte wirtschaftliche Zweck erreicht wird. Ort und Gerichtsstand für alle Streitigkeiten zwischen den Gesellschaftern und der Gesellschaft ist der Sitz der Gesellschaft..., den Unterschrift Unterschrift 6

Gesellschaftsvertrag einer GmbH & Co. KG

Gesellschaftsvertrag einer GmbH & Co. KG 1 Gesellschaftsvertrag einer GmbH & Co. KG 1. Vorbemerkung: Bei der GmbH & Co. KG handelt es sich um eine Mischform aus juristischer Person und Personengesellschaft. Die Besonderheit besteht darin, dass

Mehr

Gesellschaftsvertrag über eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts

Gesellschaftsvertrag über eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts 1 Gesellschaftsvertrag über eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts Herr/Frau,... wohnhaft... Herr/Frau,... wohnhaft... und Herr/Frau,... wohnhaft... schließen folgenden Gesellschaftsvertrag: 1 Errichtung

Mehr

Gesellschaftsvertrag einer Kommanditgesellschaft KG - *

Gesellschaftsvertrag einer Kommanditgesellschaft KG - * Gesellschaftsvertrag einer Kommanditgesellschaft KG - * Die Gesellschafter - A. wohnhaft in... - B. wohnhaft in... - C. wohnhaft in... verbinden sich zu einer Kommanditgesellschaft und schließen zu diesem

Mehr

Gesellschaft des bürgerlichen Rechts (GbR)

Gesellschaft des bürgerlichen Rechts (GbR) Gesellschaft des bürgerlichen Rechts (GbR) Hinweis: Der Mustervertrag ist grundsätzlich nur als Orientierungs- und Formulierungshilfe zu verstehen. Er ist auf den Regelfall zugeschnitten, besondere Umstände

Mehr

[Herrn/Frau] [Titel] [Vorname] [Nachname], [Straße], [PLZ] [Ort], [Land]

[Herrn/Frau] [Titel] [Vorname] [Nachname], [Straße], [PLZ] [Ort], [Land] GbR-Vertrag Zwischen und [Herrn/Frau] [Titel] [Vorname] [Nachname], [Straße], [PLZ] [Ort], [Land] [Herrn/Frau] [Titel] [Vorname] [Nachname], [Straße], [PLZ] [Ort], [Land] wird folgender Gesellschaftsvertrag

Mehr

Gesellschaftsvertrag. der & Co. KG

Gesellschaftsvertrag. der & Co. KG Gesellschaftsvertrag der & Co. KG 1. 2. haben die Kommanditgesellschaft errichtet. 1 Firma, Sitz (1) Die Firma der Gesellschaft lautet GmbH & Co. KG (2) Sitz der Gesellschaft ist. 2 Gegenstand des Unternehmens

Mehr

IHK-Merkblatt: Musterverträge

IHK-Merkblatt: Musterverträge Recht und Steuern Stand: Mai 2016 IHK-Merkblatt: Musterverträge INFORMATIONEN POSITIONEN FAKTEN UMFRAGEN ZAHLEN PROGNOSEN Mustervertrag einer Kommanditgesellschaft Die Gesellschafter A. wohnhaft in B.

Mehr

Ausführlicher OHG Vertrag

Ausführlicher OHG Vertrag Ausführlicher OHG Vertrag Zwischen und wird folgender Gesellschaftsvertrag geschlossen: 1 Errichtung, Zweck (1) Die Gesellschafter schließen sich zu einer Offenen Handelsgesellschaft (OHG) zusammen. (2)

Mehr

Gesellschaftsvertrag. der. ALLATA ELEKTRONIK GmbH

Gesellschaftsvertrag. der. ALLATA ELEKTRONIK GmbH Gesellschaftsvertrag der ALLATA ELEKTRONIK GmbH 1 Firma und Sitz der Gesellschaft 1. Die Gesellschaft führt die Firma ALLATA ELEKTRONIK GmbH 2. Die Gesellschaft hat ihren Sitz in München 2 Gegenstand des

Mehr

Satzung der Gemeinnützigen Schul-GmbH der Aktion Sonnenschein

Satzung der Gemeinnützigen Schul-GmbH der Aktion Sonnenschein Satzung der Gemeinnützigen Schul-GmbH der Aktion Sonnenschein 1 Firma und Sitz, Dauer, Geschäftsjahr (1) Die Firma der Gesellschaft lautet: Gemeinnützige Schul-GmbH der Aktion Sonnenschein. (2) Die Gesellschaft

Mehr

Muster Gesellschaftsvertrag Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR)

Muster Gesellschaftsvertrag Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) Muster Gesellschaftsvertrag Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) Stand: 30.10.2014 Quelle: IHK Lüneburg Hinweis: Der Unternehmer schließt im Laufe seiner Geschäftstätigkeit eine Vielzahl von Verträgen

Mehr

Mustervertrag einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR)

Mustervertrag einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) Mustervertrag einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) Vorbemerkung Der Gesellschaftsvertrag einer GbR bedarf keiner besonderen Form. Er kann daher auch mündlich abgeschlossen werden oder durch schlüssiges

Mehr

G e s e l l s c h a f t s v e r t r a g der Dragons Rhöndorf Marketing GmbH-Beteiligungs-GbR GESELLSCHAFTSVERTRAG. 1 Name und Sitz

G e s e l l s c h a f t s v e r t r a g der Dragons Rhöndorf Marketing GmbH-Beteiligungs-GbR GESELLSCHAFTSVERTRAG. 1 Name und Sitz Seite 1 von 5 G e s e l l s c h a f t s v e r t r a g der Dragons Rhöndorf Marketing GmbH-Beteiligungs-GbR Die Gesellschafter Michael Wichterich, wohnhaft Wupperstr. 5, 53175 Bonn Hansjörg Tamoj, wohnhaft

Mehr

Gesellschaftsvertrag. Bürger-Sonnen-Kraftwerk Ainring GbR

Gesellschaftsvertrag. Bürger-Sonnen-Kraftwerk Ainring GbR Gesellschaftsvertrag (Fassung vom 12.10.2001) Die in der Anlage 1 aufgeführten Personen errichten eine Gesellschaft des bürgerlichen Rechts (GbR). Die Anlage 1 wird Bestandteil dieses Vertrags. Die Gesellschaft

Mehr

Gesellschaftsvertrag. der. Dorfladen Hofstädten UG (haftungsbeschränkt)

Gesellschaftsvertrag. der. Dorfladen Hofstädten UG (haftungsbeschränkt) Gesellschaftsvertrag der Dorfladen Hofstädten UG (haftungsbeschränkt) Gesellschaftsvertrag der Dorfladen Hofstädten UG (haftungsbeschränkt)... 1 1 Firma, Zweck und Sitz der Gesellschaft, Geschäftsjahr...

Mehr

Gesellschaftsvertrag einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts

Gesellschaftsvertrag einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts Mustervertrag Die Unterzeichnenden 1. 2. schließen mit Wirkung vom folgenden 1 Name, Sitz Gesellschaftsvertrag einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts (1) Der Name der Gesellschaft lautet:. (2) Der Sitz

Mehr

Gesellschaftsvertrag

Gesellschaftsvertrag Gesellschaftsvertrag 1 Firma, Sitz und Geschäftsjahr (1) Die Firma der Gesellschaft lautet openpetition ggmbh. (2) Der Sitz der Gesellschaft ist Berlin. (3) Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr. Das erste

Mehr

Gesellschaftervertrages

Gesellschaftervertrages Muster eines Gesellschaftervertrages zur Gründung einer KG Stand: Januar 2015 Vorwort Der Unternehmer schließt im Laufe seiner Geschäftstätigkeit eine Vielzahl von Verträgen ab. Um eine Orientierungshilfe

Mehr

Gesellschaftsvertrag einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts

Gesellschaftsvertrag einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts Mustervertrag Die Unterzeichnenden 1. 2. schließen mit Wirkung vom folgenden 1 Name, Sitz Gesellschaftsvertrag einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts (1) Der Name der Gesellschaft lautet:. (2) Der Sitz

Mehr

Gesellschaftsvertrag. (Muster)

Gesellschaftsvertrag. (Muster) Gesellschaftsvertrag (Muster) 1 Firma und Sitz Die Firma der Gesellschaft lautet: Muster-Verwaltungsgesellschaft mbh Sitz der Gesellschaft ist. 2 Gegenstand des Unternehmens 1. Gegenstand des Unternehmens

Mehr

1. Gesellschafter; Rechtsform; Name; Sitz 1.1 Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts. Gesellschafter sind

1. Gesellschafter; Rechtsform; Name; Sitz 1.1 Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts. Gesellschafter sind Gesellschaftsvertrag der GbR Präambel Die Vertragschließenden wollen als Gesellschaft bürgerlichen Rechts Grundstücke erwerben, bebauen, nutzen und vermieten. Mit dem nachstehenden Vertrag regeln die Vertragschließenden

Mehr

Gesellschaftsvertrag. 1 Firma, Sitz, Dauer, Geschäftsjahr. Die Kurve GmbH Gemeinnützige Gesellschaft für Rehabilitierung psychisch Kranker

Gesellschaftsvertrag. 1 Firma, Sitz, Dauer, Geschäftsjahr. Die Kurve GmbH Gemeinnützige Gesellschaft für Rehabilitierung psychisch Kranker Gesellschaftsvertrag Die Kurve GmbH 1 Gesellschaftsvertrag 1. Die Firma der Gesellschaft lautet: 1 Firma, Sitz, Dauer, Geschäftsjahr Die Kurve GmbH Gemeinnützige Gesellschaft für Rehabilitierung psychisch

Mehr

G E S E L L S C H A F T S V E R T R A G. CFI Internationale Kinderhilfe Deutschland ggmbh

G E S E L L S C H A F T S V E R T R A G. CFI Internationale Kinderhilfe Deutschland ggmbh G E S E L L S C H A F T S V E R T R A G der CFI Internationale Kinderhilfe Deutschland ggmbh 1 Firma und Sitz (1) Die Gesellschaft ist eine gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter Haftung unter der

Mehr

Gesellschaftervertrag der Würmtaler Energie Park, Feodor-Lynen-Gymnasium, GbR Gesellschaft bürgerlichen Rechts

Gesellschaftervertrag der Würmtaler Energie Park, Feodor-Lynen-Gymnasium, GbR Gesellschaft bürgerlichen Rechts - Stand 13.03.2003 - Seite 1 von 5 Gesellschaftervertrag der Würmtaler Energie Park, Feodor-Lynen-Gymnasium, GbR Gesellschaft bürgerlichen Rechts Mit dem Gesellschaftsvertrag vom 13.03.2003 wird die Würmtaler

Mehr

Vertrag einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts mit beschränkter Haftung unter dem Namen DORV Gemeinschaft Eisental GbR mbh

Vertrag einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts mit beschränkter Haftung unter dem Namen DORV Gemeinschaft Eisental GbR mbh Vertrag einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts mit beschränkter Haftung unter dem Namen DORV Gemeinschaft Eisental GbR mbh zwischen 1. Herrn Jürgen Lauten, Kirchbachstraße 13 A, 77815 Bühl - nachfolgend

Mehr

Gesellschaftsvertrag der. Netzeigentumsgesellschaft Rheinstetten Verwaltungs-GmbH

Gesellschaftsvertrag der. Netzeigentumsgesellschaft Rheinstetten Verwaltungs-GmbH Gesellschaftsvertrag der Netzeigentumsgesellschaft Rheinstetten Verwaltungs-GmbH 1 Firma und Sitz (1) Die Gesellschaft hat die Rechtsform einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Die Firma der Gesellschaft

Mehr

Gesellschaftsvertrag/Gesellschaftserklärung

Gesellschaftsvertrag/Gesellschaftserklärung Gesellschaftsvertrag/Gesellschaftserklärung (1) Die Firma der Gesellschaft lautet: (2) Sitz der Gesellschaft ist Berlin. 1 Firma und Sitz "ZeitRaum. Gemeinnützige Gesellschaft für psychische Rehabilitierung

Mehr

Gesells haftsvertrag der

Gesells haftsvertrag der Anlage zu UR-Nr.133/2016 des Notars Friedrich von Löbbecke Gesellshaftsvertrag der Soial Siee Works geeiützige UG haftugseshräkt Die Social Science Works gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt) mit Sitz

Mehr

Eine Haftung für den Inhalt der Musterverträge kann mit Ausnahme von Fällen von grobem Verschulden oder Vorsatz nicht übernommen werden.

Eine Haftung für den Inhalt der Musterverträge kann mit Ausnahme von Fällen von grobem Verschulden oder Vorsatz nicht übernommen werden. Handwerkskammer Aachen Sandkaulbach 21 52062 Aachen Telefon: 0241/ 471-100 Telefax: 0241/ 471-103 Email: info@hwk-aachen.de Internet: www.hwk-aachen.de Hinweis Die aktuellen Musterverträge sind nur als

Mehr

Eine Haftung für den Inhalt der Musterverträge kann mit Ausnahme von Fällen von grobem Verschulden oder Vorsatz nicht übernommen werden.

Eine Haftung für den Inhalt der Musterverträge kann mit Ausnahme von Fällen von grobem Verschulden oder Vorsatz nicht übernommen werden. Handwerkskammer Aachen Sandkaulbach 21 52062 Aachen Telefon: 0241/ 471-100 Telefax: 0241/ 471-103 Email: info@hwk-aachen.de Internet: www.hwk-aachen.de Hinweis Die aktuellen Musterverträge sind nur als

Mehr

Gesellschaftervertrag der Bürger-Solar Bärstadt 1 GbR

Gesellschaftervertrag der Bürger-Solar Bärstadt 1 GbR Gesellschaftervertrag der Bürger-Solar Bärstadt 1 GbR Die in der Anlage 1 aufgeführten Personen errichten eine Gesellschaft des bürgerlichen Rechts (GbR). Die Anlage 1 wird Bestandteil dieses Vertrags.

Mehr

Gesellschaftervertrag der Bürger-Solar xxxx GbR (Quelle:

Gesellschaftervertrag der Bürger-Solar xxxx GbR (Quelle: Gesellschaftervertrag der Bürger-Solar xxxx GbR (Quelle: www.solarverein-berlin.de) Die in der Anlage 1 aufgeführten Personen errichten eine Gesellschaft des bürgerlichen Rechts (GbR). Die Anlage 1 wird

Mehr

Gesellschaftsvertrag Bürgerkraftwerk...

Gesellschaftsvertrag Bürgerkraftwerk... Gesellschaftsvertrag Bürgerkraftwerk... 1 Errichtung,Zweck 1. Als Beitrag zum Schutz des Weltklimas gestattet die Landeshauptstadt Dresden mit einem Gestattungsvertrages zu Grundstücksmitbenutzung durch

Mehr

Bürger-Energie Amerdingen-Bollstadt GbR

Bürger-Energie Amerdingen-Bollstadt GbR Bürger-Energie Amerdingen-Bollstadt GbR Gesellschaftsvertrag Die in der Anlage 1 aufgeführten Personen errichten eine Gesellschaft des bürgerlichen Rechts (GbR). Die Anlage 1 wird Bestandteil dieses Vertrags:

Mehr

Gesellschaftsvertrag der Erneuerbare Energien Göttingen (EE-Goe) GmbH & Co. KG

Gesellschaftsvertrag der Erneuerbare Energien Göttingen (EE-Goe) GmbH & Co. KG Gesellschaftsvertrag der Erneuerbare Energien Göttingen (EE-Goe) GmbH & Co. KG 1 Firma, Sitz (1) Die Firma der Gesellschaft lautet: Erneuerbare Energien Göttingen (EE-Goe) GmbH & Co. KG (2) Sitz der Gesellschaft

Mehr

Gesellschaftsvertrag

Gesellschaftsvertrag Gesellschaftsvertrag 1 Firma und Sitz (1) Die Firma der Gesellschaft lautet: Diakonie-Pflege Verbund Berlin ggmbh. (2) Sitz der Gesellschaft ist Berlin. 2 Gegenstand des Unternehmens (1) Gegenstand des

Mehr

Gründung einer offenen Handelsgesellschaft

Gründung einer offenen Handelsgesellschaft Mustervertrag zur Gründung einer offenen Handelsgesellschaft (ohg) Stand: Juni 2015 1/5 Vorwort Der Unternehmer schließt im Laufe seiner Geschäftstätigkeit eine Vielzahl von Verträgen ab. Um eine Orientierungshilfe

Mehr

Muster Gesellschaftsvertrag Offene Handelsgesellschaft (OHG)

Muster Gesellschaftsvertrag Offene Handelsgesellschaft (OHG) Muster Gesellschaftsvertrag Offene Handelsgesellschaft (OHG) Stand: 30.10.2014 Quelle: IHK Lüneburg Hinweis: Der Unternehmer schließt im Laufe seiner Geschäftstätigkeit eine Vielzahl von Verträgen ab.

Mehr

Gesellschaftervertrag der Bürger-Solar Hohen Neuendorf I GbR

Gesellschaftervertrag der Bürger-Solar Hohen Neuendorf I GbR Gesellschaftervertrag der Bürger-Solar Hohen Neuendorf I GbR Die in der Anlage 1 aufgeführten Personen errichten eine Gesellschaft des bürgerlichen Rechts (GbR). Die Anlage 1 wird Bestandteil dieses Vertrags.

Mehr

Muster eines Gesellschaftsvertrages

Muster eines Gesellschaftsvertrages 1 Muster eines Gesellschaftsvertrages (Stand: Dezember 2015) Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: Handwerkskammer Hannover - Abteilung Recht und Handwerksrolle - Berliner Allee 17 30175 Hannover Tel.

Mehr

VIII. Gesellschafterwechsel

VIII. Gesellschafterwechsel VIII. Gesellschafterwechsel 1. Eintritt a) Grundsatz OHG ist Personengesellschaft, also grds. vom unveränderten personellen Fortbestand abhängig. b) Aufnahmevertrag Aufnahmevertrag wird zwischen eintretendem

Mehr

Günter Seefelder Alles zur stillen Gesellschaft interna

Günter Seefelder Alles zur stillen Gesellschaft interna Günter Seefelder Alles zur stillen Gesellschaft interna Ihr persönlicher Experte Inhalt 1. Überblick......................................... 5 1.1. Struktur der stillen Gesellschaft.....................

Mehr

ENTWURF des Gesellschaftsvertrags der Untermain ErneuerbareEnergien Verwaltungs-GmbH. Firma, Sitz, Dauer

ENTWURF des Gesellschaftsvertrags der Untermain ErneuerbareEnergien Verwaltungs-GmbH. Firma, Sitz, Dauer ENTWURF des Gesellschaftsvertrags der Untermain ErneuerbareEnergien Verwaltungs-GmbH 1 Firma, Sitz, Dauer (1) Die Gesellschaft hat die Rechtsform einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Die Firma

Mehr

Dies vorausgeschickt, errichten die in der Anlage 1 aufgeführten Personen eine Gesellschaft des bürgerlichen Rechts (GbR).

Dies vorausgeschickt, errichten die in der Anlage 1 aufgeführten Personen eine Gesellschaft des bürgerlichen Rechts (GbR). Gesellschaftsvertrag der Erste Panketaler Bürgersolaranlage GbR Die durch diesen Vertrag gegründete Gesellschaft ist gleichermaßen wirtschaftlichen wie ökologischen Zielen verpflichtet. Errichtung und

Mehr

M U S T E R. eines Gesellschaftsvertrages für die Errichtung einer. Steuerberatungsgesellschaft und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in der Rechtsform

M U S T E R. eines Gesellschaftsvertrages für die Errichtung einer. Steuerberatungsgesellschaft und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in der Rechtsform M U S T E R eines Gesellschaftsvertrages für die Errichtung einer Steuerberatungsgesellschaft und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in der Rechtsform der GmbH & Co. KG 1 Firma und Sitz (1) Die Firma der

Mehr

Firma: WIB Integ GmbH. (Stand: )

Firma: WIB Integ GmbH. (Stand: ) GESELLSCHAFTSVERTRAG Firma: WIB Integ GmbH (Stand: 23.10.2009) 1 Firma, Sitz, Geschäftsjahr, Dauer (1) Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung unter der Firma: WIB Integ GmbH. (2)

Mehr

Vertrag. FFW Unterverbandstag 20

Vertrag. FFW Unterverbandstag 20 DOC: MUSTER Entwurf GbR Vertrag zur Durchführung eines FFW- Unterverbandstages Vertrag FFW Unterverbandstag 20 Präambel Die nachfolgenden Feuerwehrvereine im Gebiet der Stadt / Gemeinde, gesetzlich vertreten

Mehr

Gesellschaftsvertrag

Gesellschaftsvertrag Gesellschaftsvertrag 1 Rechtsform, Name, Sitz 1.1 Die Gesellschafter a)... b)... c)... schließen sich hiermit zu einer Gesellschaft des bürgerlichen Rechts zusammen. 1.2 Die Gesellschaft führt den Namen

Mehr

Gesellschaftsvertrag der. Haus und Grund Lübeck GmbH (Arbeitstitel) 1 Firma, Sitz. 2 Geschäftsjahr

Gesellschaftsvertrag der. Haus und Grund Lübeck GmbH (Arbeitstitel) 1 Firma, Sitz. 2 Geschäftsjahr Gesellschaftsvertrag der Haus und Grund Lübeck GmbH (Arbeitstitel) 1 Firma, Sitz (1) Die Firma der Gesellschaft lautet: Haus und Grund Lübeck GmbH (Arbeitstitel) (2) Sitz der Gesellschaft ist Lübeck. 2

Mehr

Arbeitsgemeinschaft "Wirtschaftsregion Offenburg" Offenburg Kehl Achern Rheinau Willstädt

Arbeitsgemeinschaft Wirtschaftsregion Offenburg Offenburg Kehl Achern Rheinau Willstädt Arbeitsgemeinschaft "Wirtschaftsregion Offenburg" Offenburg Kehl Achern Rheinau Willstädt Inhaltsübersicht Präambel 1 Errichtung, Name, Sitz 2 Gesellschafter 3 Zweck und Aufgaben der Gesellschaft 4 Organe

Mehr

Die Offene Handelsgesellschaft

Die Offene Handelsgesellschaft Die Offene Handelsgesellschaft Mike Constabel (Mike@constabel-germany.de) 1. April 2001 Inhaltsverzeichnis 1 Wesen und Bedeutung 1 2 Die Firma der OHG 2 3 Die Gründung der OHG 2 4 Das Rechtsverhältnis

Mehr

Gesellschaftsvertrag der JKS JugendKulturService ggmbh

Gesellschaftsvertrag der JKS JugendKulturService ggmbh Gesellschaftsvertrag der JKS JugendKulturService ggmbh (Letzte Änderung: 13. August 2001) 1 Firma (1) Die Firma der Gesellschaft lautet JKS JugendKulturService gemeinnützige GmbH eine Gesellschaft des

Mehr

Muster eines Gesellschaftsvertrages für die Errichtung einer Partnerschaftsgesellschaft. 1 Name und Sitz

Muster eines Gesellschaftsvertrages für die Errichtung einer Partnerschaftsgesellschaft. 1 Name und Sitz Muster eines Gesellschaftsvertrages für die Errichtung einer Partnerschaftsgesellschaft 1 Name und Sitz (1) Die Gesellschaft ist eine Partnerschaft im Sinne des Partnerschaftsgesellschaftsgesetzes. Der

Mehr

Günther Seefelder. Die GbR von A - Z. interna. Ihr persönlicher Experte

Günther Seefelder. Die GbR von A - Z. interna. Ihr persönlicher Experte Günther Seefelder Die GbR von A - Z interna Ihr persönlicher Experte Inhalt Abfindung...7 Altersversorgungsregelung und Praxisveräußerung einer Sozietät...8 Anteilsübertragung...9 Anwachsung...10 Arbeitgeber...10

Mehr

GESELLSCHAFTSVERTRAG. I. Allgemeine Bestimmungen

GESELLSCHAFTSVERTRAG. I. Allgemeine Bestimmungen Anlage zur Urkunde Nr. /xxx des Notars xxx GESELLSCHAFTSVERTRAG I. Allgemeine Bestimmungen 1 Firma und Sitz (1) Die Firma der Gesellschaft lautet: xxx. (2) Der Sitz der Gesellschaft ist xxx. 2 Gegenstand

Mehr

Beispiel 12. Folie 75. Gesellschaftsrecht Prof. Dr. Florian Jacoby

Beispiel 12. Folie 75. Gesellschaftsrecht Prof. Dr. Florian Jacoby Beispiel 12 Klägerin (OHG) betreibt Kino in Berlin. Gesellschafter sind Bekl. und Z. Z ist Alleingeschäftsführer und allein einzelvertretungsberechtigt. Bekl. betreibt weitere Kinos in Berlin und anderen

Mehr

Vertrag. über die Errichtung einer Ltd. & Co. KG

Vertrag. über die Errichtung einer Ltd. & Co. KG 7 Ltd. & Co. KG Vertrag über die Errichtung einer Ltd. & Co. KG Die am Vertragsende unterzeichnenden Gesellschafter Komplementär (A) und Kommanditist (B) und Kommanditist (C) gründen eine Kommanditgesellschaft.

Mehr

Gesellschaftsvertrag der Bürgerfreibad Selm ggmbh. Bürgerfreibad Selm gemeinnützige GmbH.

Gesellschaftsvertrag der Bürgerfreibad Selm ggmbh. Bürgerfreibad Selm gemeinnützige GmbH. ENTWURF Anlage zur notariellen Urkunde vom [ ] Gesellschaftsvertrag der Bürgerfreibad Selm ggmbh 1. Firma; Sitz 1.1 Die Firma der Gesellschaft lautet Bürgerfreibad Selm gemeinnützige GmbH. 1.2 Sitz der

Mehr

Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR)

Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) Handels- und Gesellschaftsrecht Dieses Dokument finden Sie unter www.ihk-berlin.de unter der Dok-Nr. 51952 Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) Inhalt: Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR)... 1 1.

Mehr

Satzung des Rettet das Filmstudio e.v.

Satzung des Rettet das Filmstudio e.v. Satzung des Rettet das Filmstudio e.v. 1 Name und Sitz Der Verein heißt: Rettet das Filmstudio e.v. Der Sitz ist Essen. Der Verein soll in das Vereinsregister eingetragen werden. 2 Zweck Der Verein verfolgt

Mehr

Gesellschaftsvertrag Medizinisches Versorgungszentrum (GbR) zwischen Vertragsärztin A und Vertragsarzt B

Gesellschaftsvertrag Medizinisches Versorgungszentrum (GbR) zwischen Vertragsärztin A und Vertragsarzt B 1 Gesellschaftsvertrag Medizinisches Versorgungszentrum (GbR) zwischen Vertragsärztin A und Vertragsarzt B Die Vertragsparteien A und B (im Folgenden Gesellschafter genannt) schließen unter der aufschiebenden

Mehr

VIII. Gesellschafterwechsel

VIII. Gesellschafterwechsel VIII. Gesellschafterwechsel 1. Eintritt a) Grundsatz OHG ist Personengesellschaft, also grds. vom unveränderten personellen Fortbestand abhängig. b) Aufnahmevertrag Aufnahmevertrag wird zwischen eintretendem

Mehr

Gesellschaftsvertrag der Firma Student GmbH

Gesellschaftsvertrag der Firma Student GmbH Muster Gesellschaftsvertrag der Firma Student GmbH 1 Firma, Sitz 1. Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung unter der Firma Student GmbH. 2. Der Sitz der Gesellschaft ist Köln.

Mehr

GSJ Gesellschaft für Sport und Jugendsozialarbeit ggmbh

GSJ Gesellschaft für Sport und Jugendsozialarbeit ggmbh Gesellschaftsvertrag 1 Firma und Sitz Die Firma der Gesellschaft lautet: GSJ Gesellschaft für Sport und Jugendsozialarbeit ggmbh Die Gesellschaft hat ihren Sitz in Berlin. 2 Gegenstand des Unternehmens

Mehr

Präambel. 1 Gewinnabführung. (1) Bezüglich der Gewinnabführung gelten die Bestimmungen des 301 AktG in seiner jeweils gültigen Fassung entsprechend.

Präambel. 1 Gewinnabführung. (1) Bezüglich der Gewinnabführung gelten die Bestimmungen des 301 AktG in seiner jeweils gültigen Fassung entsprechend. GEWINNABFÜHRUNGSVERTRAG zwischen 1. der RHÖN-KLINIKUM Aktiengesellschaft, mit dem Sitz in Bad Neustadt a.d. Saale, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Schweinfurt unter HRB 1670 - im Folgenden

Mehr

Muster eines Gesellschaftsvertrages für die Errichtung einer Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung.

Muster eines Gesellschaftsvertrages für die Errichtung einer Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung. Muster eines Gesellschaftsvertrages für die Errichtung einer Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung 1 Name und Sitz (1) Die Gesellschaft ist eine Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter

Mehr

Gesellschaftsvertrag: der. DSW Deutsches StiftungsWerk gemeinnützige GmbH. Präambel

Gesellschaftsvertrag: der. DSW Deutsches StiftungsWerk gemeinnützige GmbH. Präambel Gesellschaftsvertrag der DSW Deutsches StiftungsWerk gemeinnützige GmbH Präambel Die Grand Dame der Hospizbewegung, Cicely Saunders, sagte Ich habe mich bewusst der Versorgung von Tumorpatienten gewidmet.

Mehr

Die Gesellschaft bürgerlichen Rechts

Die Gesellschaft bürgerlichen Rechts Bereich Wirtschafts- und Steuerrecht Dokument-Nr. 51952 März 2009 Merkblatt zur Rechtsform Die Gesellschaft bürgerlichen Rechts Inhalt: 1. Entstehung einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR)... 2 2.

Mehr

Gesellschaftsvertrag der DIVA Verwaltungs GmbH. 1 Name und Sitz der Gesellschaft. 2 Gegenstand, Zweck und Ziele der Gesellschaft

Gesellschaftsvertrag der DIVA Verwaltungs GmbH. 1 Name und Sitz der Gesellschaft. 2 Gegenstand, Zweck und Ziele der Gesellschaft Gesellschaftsvertrag der DIVA Verwaltungs GmbH (1) Der Name der Gesellschaft lautet: DIVA Verwaltungs GmbH. 1 Name und Sitz der Gesellschaft (2) Sitz der Gesellschaft ist Freiburg im Breisgau. 2 Gegenstand,

Mehr

Gesellschaftsvertrag der UNIKATUM Kindermuseum gemeinnützige Gesellschaft mbh

Gesellschaftsvertrag der UNIKATUM Kindermuseum gemeinnützige Gesellschaft mbh Satzung der UNIKATUM Kindermuseum gemeinnützige Gesellschaft mbh / Seite 1 Gesellschaftsvertrag der UNIKATUM Kindermuseum gemeinnützige Gesellschaft mbh 1. Firma / Sitz 1.1 Die Firma der Gesellschaft lautet

Mehr

Mustervertrag 1. Konsortialvertrag

Mustervertrag 1. Konsortialvertrag Mustervertrag 1 Bei dem nachfolgenden Muster handelt es sich um einen Konsortialvertrag zur Gründung einer BGB-Gesellschaft. Das Konsortium ist eine Innengesellschaft ohne eigenes Vermögen. Die Business

Mehr

Mustersatzung: UG (haftungsbeschränkt) mit mehreren Gesellschaftern

Mustersatzung: UG (haftungsbeschränkt) mit mehreren Gesellschaftern Mustersatzung: UG (haftungsbeschränkt) mit mehreren Gesellschaftern Stand: Januar 2017 Vorbemerkung Der vorliegende Mustervertrag für die UG (haftungsbeschränkt) dient dem Zweck, eine Übersicht über den

Mehr

Beherrschungs- und Ergebnisabführungsvertrag. zwischen. und. Organträgerin und Organgesellschaft nachstehend zusammen Vertragsparteien.

Beherrschungs- und Ergebnisabführungsvertrag. zwischen. und. Organträgerin und Organgesellschaft nachstehend zusammen Vertragsparteien. Beherrschungs- und Ergebnisabführungsvertrag zwischen Fraport AG Frankfurt Airport Services Worldwide, vertreten durch [ ] und [ ] nachstehend Organträgerin und Fraport Casa GmbH, vertreten durch Frau

Mehr

Planungs- und Betriebs GmbH des Landkreises Kassel

Planungs- und Betriebs GmbH des Landkreises Kassel GESELLSCHAFTSVERTRAG Planungs- und Betriebs GmbH des Landkreises Kassel 1 Firma und Sitz der Gesellschaft 1. Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung und führt die Firma: Planungs-

Mehr

der Gesellschaft der Freunde und Förderer der Ludgerusschule zu Essen-Werden e. V.

der Gesellschaft der Freunde und Förderer der Ludgerusschule zu Essen-Werden e. V. Satzung der Gesellschaft der Freunde und Förderer der Ludgerusschule zu Essen-Werden e. V. 1 Name und Sitz Der Verein Gesellschaft der Freunde und Förderer der Ludgerusschule zu Essen-Werden im Nachfolgenden

Mehr

G e s e l l s c h a f t s v e r t r a g zur Gründung einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung: 1 Firma und Sitz der Gesellschaft

G e s e l l s c h a f t s v e r t r a g zur Gründung einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung: 1 Firma und Sitz der Gesellschaft 1 G e s e l l s c h a f t s v e r t r a g zur Gründung einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung: 1 Firma und Sitz der Gesellschaft Die Firma der Gesellschaft lautet:. Die Gesellschaft hat ihren Sitz

Mehr

STILLE GESELLSCHAFT Vertragsmuster für einen Gesellschaftsvertrag

STILLE GESELLSCHAFT Vertragsmuster für einen Gesellschaftsvertrag STILLE GESELLSCHAFT Vertragsmuster für einen Gesellschaftsvertrag Dieses Vertragsmuster ist eines für eine sog. atypische stille Gesellschaft. Das bedeutet, dass dem stillen Gesellschafter Rechte eingeräumt

Mehr

Eine Haftung für den Inhalt der Musterverträge kann mit Ausnahme von Fällen von grobem Verschulden oder Vorsatz nicht übernommen werden.

Eine Haftung für den Inhalt der Musterverträge kann mit Ausnahme von Fällen von grobem Verschulden oder Vorsatz nicht übernommen werden. Handwerkskammer Aachen Sandkaulbach 21 52062 Aachen Telefon: 0241/ 471-100 Telefax: 0241/ 471-103 Email: info@hwk-aachen.de Internet: www.hwk-aachen.de Hinweis Die aktuellen Musterverträge sind nur als

Mehr

Auflösung, Auseinandersetzung und Beendigung einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts

Auflösung, Auseinandersetzung und Beendigung einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts MERKBLATT Recht / Steuern Auflösung, Auseinandersetzung und Beendigung einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts Ihr Ansprechpartner E-Mail Tel. Assessor Tobias Hoffmann t.hoffmann@bayreuth.ihk.de 0921 886-225

Mehr

Gesellschaftsvertrag der Gemeinschaftssolaranlagen Neckargemünd GbR

Gesellschaftsvertrag der Gemeinschaftssolaranlagen Neckargemünd GbR Gesellschaftsvertrag der Gemeinschaftssolaranlagen Neckargemünd GbR Zwischen den am Schluss dieses Vertrages als Unterzeichner aufgelisteten rechtsfähigen Personen wird folgender Gesellschaftsvertrag geschlossen:

Mehr

Gesellschaftsvertrag Windenergie Münstertal Planungs- GmbH & Co. KG

Gesellschaftsvertrag Windenergie Münstertal Planungs- GmbH & Co. KG Gesellschaftsvertrag Windenergie Münstertal Planungs- GmbH & Co. KG Präambel Es besteht berechtigte Aussicht, dass auf der Gemarkung Münstertal Standorte für Windkraftanlagen ausgewiesen werden. Durch

Mehr

M U S T E R. eines Gesellschaftsvertrages für die Errichtung einer Partnerschaftsgesellschaft. Name und Sitz

M U S T E R. eines Gesellschaftsvertrages für die Errichtung einer Partnerschaftsgesellschaft. Name und Sitz Stand: Juni 2008 M U S T E R eines Gesellschaftsvertrages für die Errichtung einer Partnerschaftsgesellschaft 1 Name und Sitz (1) Die Gesellschaft ist eine Partnerschaft im Sinne des Partnerschaftsgesellschaftsgesetzes.

Mehr

1 Firma, Sitz (1) Die Firma der Gesellschaft lautet GmbH. (2) Sitz der Gesellschaft ist.

1 Firma, Sitz (1) Die Firma der Gesellschaft lautet GmbH. (2) Sitz der Gesellschaft ist. Gesellschaftsvertrag einer GmbH (Form: notarielle Beurkundung, 2 Abs. 1 GmbHG) 1 Firma, Sitz (1) Die Firma der Gesellschaft lautet GmbH. (2) Sitz der Gesellschaft ist. 2 Gegenstand des Unternehmens (1)

Mehr

Gewinnabführungsvertrag

Gewinnabführungsvertrag 26. Oktober 2016 Gewinnabführungsvertrag zwischen KWS SAAT SE Organträgerin KWS Services Deutschland GmbH Organgesellschaft (1) KWS SAAT SE mit Sitz in Einbeck, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts

Mehr

GESELLSCHAFTSVERTRAG

GESELLSCHAFTSVERTRAG GESELLSCHAFTSVERTRAG SATZUNG 1 Firma und Sitz Die Gesellschaft wird unter folgender Bezeichnung geführt: Platane 19 - Service, Integration und Dienstleistung gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter

Mehr

4: Stellung der Gesellschafter

4: Stellung der Gesellschafter 4: Stellung der Gesellschafter I. Gesellschafterrechte II. Gesellschafterpflichten III. Geschäftsanteil IV. Gesellschafterliste Folie 65 Gesellschafterrechte Inhalt der Rechte - Vermögensrechte - Verwaltungsrechte

Mehr

Das sollten Sie über die Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) wissen

Das sollten Sie über die Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) wissen Das sollten Sie über die Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) wissen von Rechtsanwalt Andreas Karsten Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht Karsten + Schubert Rechtsanwälte Fachanwälte Stand:

Mehr

Gesellschaftsvertrag. der Firma. prononpro UG (haftungsbeschränkt)

Gesellschaftsvertrag. der Firma. prononpro UG (haftungsbeschränkt) Gesellschaftsvertrag der Firma prononpro UG (haftungsbeschränkt) 1 Präambel Die prononpro UG (haftungsbeschränkt) ist eine Unternehmung mit dem Ziel, gemeinwohlorientiertes Wirtschaften zu praktizieren,

Mehr

Gesellschaftsvertrag für die. Stiftung Gesellschaft macht Schule. gemeinnützigegmbh. 1 Firma, Sitz

Gesellschaftsvertrag für die. Stiftung Gesellschaft macht Schule. gemeinnützigegmbh. 1 Firma, Sitz StiftungsgesVertr GmS_final.doc Gesellschaftsvertrag für die Stiftung Gesellschaft macht Schule gemeinnützigegmbh 1 Firma, Sitz 1. Die Gesellschaft ist eine gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter

Mehr

Satzung des Städtepartnerschaftsvereins Köln - Liverpool e. V.

Satzung des Städtepartnerschaftsvereins Köln - Liverpool e. V. Satzung des Städtepartnerschaftsvereins Köln - Liverpool e. V. 1 Name und Sitz Der Verein führt den Namen Städtepartnerschaftsverein Köln-Liverpool, nach seiner Eintragung in das Vereinsregister mit dem

Mehr

(1) Die Firma der Gesellschaft lautet: (2) Der Sitz der Gesellschaft ist Köln. (1) Gegenstand des Unternehmens ist

(1) Die Firma der Gesellschaft lautet: (2) Der Sitz der Gesellschaft ist Köln. (1) Gegenstand des Unternehmens ist G e s e l l s c h a f t s v e r t r a g der Firma GmbH 1 Firma und Sitz (1) Die Firma der Gesellschaft lautet: GmbH (2) Der Sitz der Gesellschaft ist Köln. 2 Gegenstand des Unternehmens (1) Gegenstand

Mehr

Satzung und Geschäftsordnung des F. C. Bayern Fan-Club Konnersreuth

Satzung und Geschäftsordnung des F. C. Bayern Fan-Club Konnersreuth Satzung und Geschäftsordnung des F. C. Bayern Fan-Club Konnersreuth Satzung des F. C. Bayern Fan-Club Konnersreuth 1 Name und Sitz 1. Der Verein führt den Namen: F. C. Bayern Fan-Club Konnersreuth 2. Der

Mehr

Neue Schule Wolfsburg

Neue Schule Wolfsburg Satzung des Vereins der Eltern und Freunde der Neuen Schule Wolfsburg e.v. FÖRDERVEREIN Name, Sitz und Zweck Der Verein der Eltern und Freunde der Neuen Schule Wolfsburg e.v. -Förderverein - verfolgt ausschließlich

Mehr

Gesellschaftsvertrag der Zoo am Meer GmbH

Gesellschaftsvertrag der Zoo am Meer GmbH Gesellschaftsvertrag der Zoo am Meer GmbH Zum 09.02.2017 aktuellste verfügbare Fassung der Gesamtausgabe I. Firma, Sitz, Gegenstand und Organe 1 Firma und Sitz 1. Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft

Mehr

ENTWURF. Gesellschaftsvertrag. Die Gesellschafter. - 4B Beteiligungsgesellschaft mbh, Musterstadt - CSI Treuhand UG (haftungsbeschränkt), Musterstadt

ENTWURF. Gesellschaftsvertrag. Die Gesellschafter. - 4B Beteiligungsgesellschaft mbh, Musterstadt - CSI Treuhand UG (haftungsbeschränkt), Musterstadt Die Gesellschafter - 4B Beteiligungsgesellschaft mbh, Musterstadt - CSI Treuhand UG (haftungsbeschränkt), Musterstadt errichten hiermit eine Kommanditgesellschaft mit folgendem Gesellschaftsvertrag 1 Firma

Mehr

Gesellschaftsvertrag Werte Wissen Wandel gemeinnützige GmbH. 1 Firma und Sitz der Gesellschaft

Gesellschaftsvertrag Werte Wissen Wandel gemeinnützige GmbH. 1 Firma und Sitz der Gesellschaft Gesellschaftsvertrag Werte Wissen Wandel gemeinnützige GmbH 1 Firma und Sitz der Gesellschaft 1. Die Firma der Gesellschaft lautet: Werte Wissen Wandel gemeinnützige GmbH. 2. Die Gesellschaft hat Ihren

Mehr

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts Steuerbegünstigte Zwecke der Abgabenordnung (AO).

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts Steuerbegünstigte Zwecke der Abgabenordnung (AO). S A T Z U N G LIONS-HILFSWERK GÖRLITZ e.v. 1 Der Förderverein des LIONS CLUB GÖRLITZ hat seinen Sitz in Görlitz. Er soll in das Vereinsregister eingetragen werden und führt nach Eintragung den Namen: LIONS-HILFSWERK

Mehr

Die Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR)

Die Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) Die Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) Bearbeitet von Günter Seefelder 1. Auflage 2017. Taschenbuch. 116 S. Softcover ISBN 978 3 95554 249 8 Format (B x L): 17 x 24 cm Recht > Handelsrecht, Wirtschaftsrecht

Mehr

Gesellschaftsvertrag. Gemeinnützige Digitale Helden GmbH. Satzung gemeinnützige Digitale Helden GmbH 1/8. Stand Datum (Januar 2016)

Gesellschaftsvertrag. Gemeinnützige Digitale Helden GmbH. Satzung gemeinnützige Digitale Helden GmbH 1/8. Stand Datum (Januar 2016) Gesellschaftsvertrag Gemeinnützige Digitale Helden GmbH Satzung gemeinnützige Digitale Helden GmbH 1/8 Gesellschaftsvertrag zwischen Herrn Florian Borns, Laubestr. 25, 60594 Frankfurt a.m., Herrn Jörg

Mehr

Satzung. Innatura ggmbh. der

Satzung. Innatura ggmbh. der Satzung der Innatura ggmbh 1 Firma, Sitz, Dauer und Geschäftsjahr (1) Die Firma der Gesellschaft lautet Innatura GmbH. (2) Sitz der Gesellschaft ist Köln. (3) Die Gesellschaft ist auf unbestimmte Zeit

Mehr