LLP/ERASMUS ERFAHRUNGS BERICHT (ausformulierte Version)

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "LLP/ERASMUS ERFAHRUNGS BERICHT (ausformulierte Version)"

Transkript

1 LLP/ERASMUS 2012/13 Zeitraum: WS 2012/2013 Gastland: Frankreich Gastuniversität: Université Toulouse II, Le Mirail Programm: Erasmus via Fachbereich 05, Psychologie studierte Fächer an Gasthochschule: Psychologie Name:* * (* Angaben werden vor Veröffentlichung auf unserer Webseite gelöscht.)datum: Feb LLP/ERASMUS ERFAHRUNGS BERICHT (ausformulierte Version) Vor der Abreise Planung und Organisation Eine sehr ratsame Weisheit für diejenigen, die ein Erasmus-Semester in Frankreich absolvieren möchten: rechtzeitig mit der Planung & Organisation beginnen! Das bedeutet, dass man sich so früh wie möglich mit dem Papierkram auseinandersetzt. Hierfür war der Petit Guide, den man auf der Website des International Office herunterladen kann, extrem hilfreich. Dort steht Stück für Stück erklärt, worauf man achten sollte und mit was man am Besten anfängt. Denn es gibt einiges zu organisieren, bevor es dann richtig losgeht. So kann es sein, dass man Formulare bei der Krankenkasse beantragen muss oder Haftpflichtversicherung ect... Wohnsituation Am einfachsten war es sich für ein Platz im Wohnheim zu bewerben. Dazu muss man lediglich ein Kreuzchen mehr auf dem Anmeldeformular machen. Dort kann man ebenfalls den Zeitraum der Ankunft angeben. Falls ihr also plant, schon ein wenig früher die Stadt zu erkunden o. ä., kann man einfach den Tag der Anreise angeben. Jedoch hatte man keinen Einfluss auf die Auswahl bestimmter Wohnheime nehmen können. Hier sollte ich noch einiges zu meinem Wohnheim, dem Daniel Faucher sagen. Ich habe in vielen Erfahrungsberichten gelesen, dass dieses Wohnheim in einem sehr gefährlichen Viertel in Toulouse läge. Die Informationen diesbezüglich haben sich immer mehr gehäuft und man hat oftmals lesen können, dass Studenten vor Ort das Wohnheim wechselten. Meine persönliche Erfahrung berichtet jetzt leider

2 nichts anderes. Schon bei meiner Ankunft wurde mir von den Mitgliedern der EIMA (auch eine sehr hilfreiche Adresse zum Austausch und kennenlernen von anderen Erasmus-Studenten) gesagt, ich solle selbst Mittags nicht alleine durch dieses Viertel laufen. Zu erst hatten sich dann auch einige Überfälle ereignet, die man erzählt bekommen hat und später waren es dann Bekannte aus dem eigenen sozialen Umfeld, welche Überfallen und Ausgenommen wurden. Mir selbst wurde mein Handy aus der Hand gerissen. Es gilt also sehr aufmerksam und vorsichtig zu sein. Nichtsdestotrotz gibt es viele Möglichkeiten dieses Viertel zu meiden, wie beispielsweise den Bus zu nehmen, welcher eben nicht durch dieses Viertel fährt. Zudem muss gesagt werden, dass es in diesem Wohnheim (oder vielleicht generell in allen Wohnheimen in Toulouse) keine Gemeinschaftsküchen-/räume für die Bewohner gibt. Falls man also den Kontakt zu anderen Bewohnern suchen sollte, muss man an der Tür klopfen Darüber hinaus ist das Zimmer sehr spartanisch ausgestattet. So musste ich alles kaufen, angefangen von Töpfen, Besteck über Kissen und Decke bis hin zu Putzlappen und co. Doch auch hier steht dir das Büro der EIMA wieder mal zu Hilfe. Hier kannst du dir als Gegenleistung der Mitgliedschaft (Kostet 3 Euro) einige Sachen mitnehmen. Sollte man jedoch eher in einer WG sein Glück finden wollen, kann man auf einfach nach einer passenden Bleibe suchen. Universität Le Mirail II Toulouse Das Studium an der Universität Le Mirail hat mir durchaus gut gefallen. Die Uni liegt ein wenig außerhalb, ist aber mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut zu erreichen (Metro Linie A). Angekommen an der Universität wurde ich gleich freundlich in Empfang genommen und mir alle weiteren Schritte erklärt. Hier sei nochmal die Wichtigkeit einer Haftpflichtversicherung erwähnt, denn falls man keinen Nachweis vorzeigen kann, muss man eine vor Ort abschließen. Hat man den anfänglichen Papierkram jedoch hinter sich, geht es auf die Suche nach den Veranstaltungen, die man gerne besuchen möchte. Hierzu muss man in den jeweiligen Fachbereich und sich an den ausgehängten Veranstaltungen orientieren. Im Rahmen des Erasmus hatte ich keinerlei Begrenzung und konnte somit ebenfalls Veranstaltungen für den Master belegen. Was hierzu wieder einmal sehr nützlich war, ist die Studentische Organisation EIMA was für Eima l association des étudiants erasmus et internationaux de Mirail steht. Um Mitglied zu werden, muss man lediglich einmalig 3 Euro bezahlen und kommt in den Genuss von Informationen rund um das Studium, Mentoren Programm, Partys usw... Hier haben mir die Studenten viel geholfen geeignete Veranstaltungen und ebenfalls Material aus älteren Veranstaltungen zu finden, um einen Überblick zu erlangen. Anfangs waren die sprachlichen Hindernisse, um den Professoren in Vorlesungen und Seminaren zu folgen, noch

3 sehr groß. Auch gerade dadurch, dass es nur wenig Einsatz von Medien gibt und so meist der Professor vier Stunden seine Vorlesung ohne Folien o. ä. hält. Die französischen Studenten sind jedoch immer aufgeschlossen gewesen und somit konnte ich mir die Mitschriften der Vorlesungen von ihnen zukommen lassen. Außerdem gibt es an der Universität ein unglaublich großes Angebot an Sportveranstaltungen (SUAPS). Alle Erasmus-Studenten können hier kostenlos daran teilnehmen und überall einsteigen. So kann man von Fußball über Salsa-Tanz bis hin zu Kickboxen wirklich alles machen. Ebenfalls richtig empfehlenswert finde ich den Wanderausflug in die Pyrenäen! Hierfür muss man sich lediglich eine Woche vorher anmelden, da die Plätze sehr schnell weg sind und bekommt das ganze Equipment gestellt. Ich habe zusätzlich zu den Veranstaltungen noch einen Sprachkurs für Erasmus-Studierende besucht, der sehr hilfreich war. Hier wurde anfangs anhand eines Tests die individuelle Niveaustufe ermittelt und danach konnte man den jeweiligen Kurs besuchen. Studentische Vergünstigung - Transportmittel Zu den studentischen Vergünstigungen sei gesagt, sie gelten nur bis zum 26. Lebensjahr! Am wichtigsten war wohl die Metrokarte, die sog. Carte Pastel. Hier kann man sich für 10 Euro einmalig eine Carte Pastel zulegen und somit für nur 10 Euro monatlich alle öffentliche Verkehrsmittel benutzen. (Im Vergleich zu 43 Euro, falls man schon 26 Jahre alt ist!) Zudem gibt es viele Ermäßigungen sei es im Kino, Theater oder Museum. Und falls man keine Lust hat, auf den Bus oder die Metro zu warten stehen in der ganzen Stadt verteilt Fahrräder zur Verfügung sog. Velo Toulouse. Alltag und Freizeit Toulouse ist eine wirklich lebendige und schöne Stadt. Es gibt zahlreiche Märkte, Cafés, Clubs und Restaurants. Die Ausgehkultur der Franzosen ist jedoch gänzlich verschieden. So gibt es in allen Clubs oder Bars in der Stadt eine Sperrstunde um 2 Uhr Nachts. Wer also das Tanzbein schwingen möchte, sollte frühzeitig in die Stadt! Am Wochenende kann auch mal auf 3 Uhr verlängert werden. Trotzdem waren es die kleinen versteckten Cafés, die mich absolut begeisterten. Hier kann ich einige Adressen nur empfehlen: La Fiancée, welches sehr klein & gemütlich einen ganz besonderen Charme besitzt und immer gut besucht ist. Einen wirklichen Schmaus kann man im Flower s Cafe genießen. Eine Anlaufstelle, welche oft besucht wurde, ist das El Dorado im Stadtviertel Esquirol. Wer auf Salsa tanzen steht und gerne mal einen Cocktail trinkt, ist da genau an der richtigen Adresse.

4 Einen wichtigen Tipp bezüglich eines Handyvertrags möchte ich noch hinzufügen. Ich hatte mir einen Vertrag bei SOSH zugelegt, welcher 20 Euro im Monat kosten sollte. Leider hatte ich nur Probleme mit diesem Anbieter! Es hat ganze zwei Monate gedauert, bis ich erst in der Lage war das Handy zu benutzen, obwohl schon vorher Geld von meinem Konto abgebucht wurde. Viele Freunde hatten einen Vertrag bei FREE, den ich deshalb schwerstens ans Herz legen würde! Reisekosten Meine Anreise nach Toulouse hatte ich mit Ryanair bestritten, was mit einem aufzugebenden Gepäckstück nicht gerade billig war. Außerdem fliegt Ryanair nur bis Montpellier und so musste ich noch mit dem Zug nach Toulouse fahren. Dies war alles sehr stressig. Aber eine gute Möglichkeit um während des Aufenthaltes die Umgebung zu besichtigen, ist ein Studententicket die sog. Carte Jeune für einmalig 50 Euro, dass zu einem Rabat von teilweise 50% ermöglicht! Finanzielle Aufwendung Die finanzielle Aufwendung ist sicherlich sehr stark abhängig von dem jeweiligen Lebensstil. Jedoch lässt sich sagen, dass das Ausgehen in Toulouse ungefähr vergleichbar mit den Preisen in Deutschland ist. Man kann jedoch zusätzlich zu dem Erasmus-Stipendium weitere finanzielle Unterstützung beantragen. Das sog. CAF gilt als Wohngeld in Frankreich und orientiert sich an der Miete, die man zahlt. Einen ganz wichtigen Tipp, falls man sich in Toulouse ein Bankkonto eröffnen will. Diesem empfehle ich nicht zur BNP Paribas zu gehen, sondern sich ein Konto bei der LCL zu eröffnen! Ich hatte nur Schwierigkeiten mit der Bank! Zudem müsste ich immer noch Geld bekommen, nachdem ich dies geschlossen hab, was bisher noch nicht der Fall war. Bei der LCL gibt es extra ein Studenten-Konto, welches nur einen Euro kostet. Hierfür bekommst du auch eine Hausratversicherung, da man diese auf jeden Fall benötigt! Persönliches Fazit Meine Zeit in Toulouse war wunderschön. Abgesehen von der Wohnlage, hätte es nicht besser sein können. Man hat nette Leute aus aller Welt kennenlernen dürfen und meine Sprachkenntnisse haben sich sehr verbessert. Ich persönlich würde jedem ein Auslandssemester in Toulouse empfehlen! Jedoch sollte man wirklich lange vor dem Beginn mit der Planung und

5 Vorbereitung beginnen. Zur Anrechnung der Leistung oder ECTS kann ich jetzt leider noch nichts sagen. Dennoch halte ich es für unabdingbar, direkt mit den Professoren der Heimatuniversität sich in Kontakt zu treten und abzusprechen, welche Veranstaltungen äquivalent sind und für die Anrechnung der Credits geeignet sind. So kann man schon im Voraus sich ein Bild davon machen, was man wirklich in Toulouse alles erreichen kann. Man sollte sich zudem nicht zu viel Vornehmen, da die Stadt als auch die Erasmus-Zeit an sich, sehr viel Zeit in Anspruch nehmen und man auf keinen Fall nur in der Bibliothek sitzen sollte! Hilfreiche Webseiten

Erfahrungsbericht über meinen ERASMUS-Aufenthalt an der Université Paul Valery Montpellier 3 im Wintersemester 13/14.

Erfahrungsbericht über meinen ERASMUS-Aufenthalt an der Université Paul Valery Montpellier 3 im Wintersemester 13/14. Erfahrungsbericht über meinen ERASMUS-Aufenthalt an der Université Paul Valery Montpellier 3 im Wintersemester 13/14. Vorbereitung Bei der Vorbereitung eines ERASMUS-Aufenthaltes muss man sich früh genug

Mehr

(* Angaben werden vor Veröffentlichung auf unserer Webseite gelöscht.) Datum: 09.02.12

(* Angaben werden vor Veröffentlichung auf unserer Webseite gelöscht.) Datum: 09.02.12 LLP/ERASMUS 2011/12 Zeitraum: WS Gastland: Frankreich Gastuniversität: Université Toulouse II Le Mirail Programm: Erasmus via Fachbereich 05 studierte Fächer an Gasthochschule: Psychologie Name:* Email:*

Mehr

Erfahrungsbericht: Erasmus in Joensuu 2011/2012

Erfahrungsbericht: Erasmus in Joensuu 2011/2012 Erfahrungsbericht: Erasmus in Joensuu 2011/2012 Vorbereitung Nach einem Informationsabend der Universität Trier im Jahr 2010, entschied ich mich am Erasmus Programm teilzunehmen. Ich entschied mich für

Mehr

Mathematik. Caroline Kölbl Erasmus

Mathematik. Caroline Kölbl Erasmus Erfahrungsbericht zum Auslandsstudium/ praktikum A. Angaben zur Person Name: Vorame: Email: Schmalkalt Susanne susi.sm@hotmail.de B. Studium Studienfach: Semsterzahl (zu Beginn des Auslandsaufenthaltes):

Mehr

Andreas Stöckle. andreasstoeckle@yahoo.de. Studienjahr:

Andreas Stöckle. andreasstoeckle@yahoo.de. Studienjahr: Gastuniversität: Université Joseph Fourier Name: Email Adresse: andreasstoeckle@yahoo.de Studiengang: Wirtschaftsmathematik Studienjahr: 5 Studienland und -ort: Frankreich, Grenoble 1 Als erstes mal, was

Mehr

Fragebogen zum Auslandssemester

Fragebogen zum Auslandssemester Fragebogen zum Auslandssemester Land Russland Stadt Kaliningrad Universität Immanuel Kant University Zeitraum WS 2011/12 Fächer in Gießen Russisch, Port, BWL Russisch Sprachkurse, BWL: IT und Fächer im

Mehr

Erfahrungsbericht. Katharina.Messmer@student.fh-reutlingen.de. Jahrgang: WS 2005 / 06. Waterford Institute of Technology.

Erfahrungsbericht. Katharina.Messmer@student.fh-reutlingen.de. Jahrgang: WS 2005 / 06. Waterford Institute of Technology. Erfahrungsbericht Name: Vorname: E-Mail-Adresse: Messmer Katharina Katharina.Messmer@student.fh-reutlingen.de Heimathochschule: Studienfach: Studienziel: Semester: Fachhochschule Reutlingen Außenwirtschaft

Mehr

Université Catholique de Lille WS 11/12 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER

Université Catholique de Lille WS 11/12 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER ERASMUS Erfahrungsbericht des Instituts für Romanistik Université Catholique de Lille WS 11/12 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER Bitte nur mit dem PC (Word) ausfüllen und als Anhang per Email zurücksenden

Mehr

Erfahrungsbericht. Vorgeschichte. Die Vorbereitung. Land: Frankreich. Stadt: Paris. Zeitraum: 01.08.2011-31.12.2011

Erfahrungsbericht. Vorgeschichte. Die Vorbereitung. Land: Frankreich. Stadt: Paris. Zeitraum: 01.08.2011-31.12.2011 Erfahrungsbericht Land: Frankreich Stadt: Paris Zeitraum: 01.08.2011-31.12.2011 Vorgeschichte Die Idee für das Thema meiner Masterarbeit Die französische Nouvelle Vague und deren Beziehung zum Pariser

Mehr

LLP/ERASMUS 2011/12 Zeitraum: WS 2011/12. Gastland: Dänemark Gastuniversität: Aalborg University

LLP/ERASMUS 2011/12 Zeitraum: WS 2011/12. Gastland: Dänemark Gastuniversität: Aalborg University LLP/ERASMUS 2011/12 Zeitraum: WS 2011/12 Gastland: Dänemark Gastuniversität: Aalborg University Programm: Erasmus via Fachbereich 11 Geowissenschaften/ Geographie studierte Fächer an Gasthochule: Urban

Mehr

FINNLAND. Leben Reisen Studium. Christine Gunia

FINNLAND. Leben Reisen Studium. Christine Gunia FINNLAND 2014 Leben Reisen Studium Christine Gunia Inhalt Vorbereitungen 3 Die Reise 4 Studium 5 Reisebericht 6 Finanzen 7 Es lohnt sich! 8 Links 9 VORBEREITUNGEN Vorbereitung des Auslandsaufenthaltes,

Mehr

kulturelle Gründe Freunde im Ausland berufliche Pläne eine neue Umgebung europäische Erfahrung andere: Vertiefung von Sprachkenntnissen

kulturelle Gründe Freunde im Ausland berufliche Pläne eine neue Umgebung europäische Erfahrung andere: Vertiefung von Sprachkenntnissen ERASMUS-SMS-Studienbericht Dieser Bericht über Ihre Erfahrungen bietet für das ERASMUS-Programm wertvolle Informationen, die sowohl zukünftigen Studierenden nützen, als auch zur ständigen Verbesserung

Mehr

Auslandssemester an der Anglia Ruskin University (ARU) in Cambridge, UK - Erfahrungsbericht

Auslandssemester an der Anglia Ruskin University (ARU) in Cambridge, UK - Erfahrungsbericht Auslandssemester an der Anglia Ruskin University (ARU) in Cambridge, UK - Erfahrungsbericht Studiengang an der DHBW: BWL International Business Zeitraum: 10.09.2010 bis 10.01.2011 Kurs an der ARU: Visiting

Mehr

Erasmus-Exchange University of Glasgow WiSe 2012/2013. 1. Vorbereitung

Erasmus-Exchange University of Glasgow WiSe 2012/2013. 1. Vorbereitung Erasmus-Exchange University of Glasgow WiSe 2012/2013 1. Vorbereitung Wie zur Anmeldung für alle Erasmus-Universitäten habe ich mich über das Erasmus-Büro des Fachbereichs Rechtswissenschaft beworben.

Mehr

Transkription. Sprecher: Jan Bensien (J. B.) Veronika Langner (V. L.) Miina Norvik (M. N.) Teil 1

Transkription. Sprecher: Jan Bensien (J. B.) Veronika Langner (V. L.) Miina Norvik (M. N.) Teil 1 Transkription Sprecher: Jan Bensien (J. B.) Veronika Langner (V. L.) Miina Norvik (M. N.) Teil 1 M. N.: Guten Tag! Ich bin Miina aus Estland und meine Heimatuniversität hat mich schon als Erasmus-Studentin

Mehr

Université de Franche-Comté (Besançon) ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER

Université de Franche-Comté (Besançon) ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER ERASMUS Erfahrungsbericht des Instituts für Romanistik Université de Franche-Comté (Besançon) ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER Bitte nur mit dem PC (Word) ausfüllen und als Anhang per Email zurücksenden

Mehr

ERFAHRUNGSBERICHT AUS ZÜRICH

ERFAHRUNGSBERICHT AUS ZÜRICH ERFAHRUNGSBERICHT AUS ZÜRICH ROMANA HAUSER ERASMUSSEMESTER 14.9. 17.12.2010 Organisatorische und fachliche Betreuung an der Gasthochschule, Kontakt zu Dozierenden und Studierenden Die Organisation und

Mehr

ERASMUS-Erfahrungsbericht aus Leuven (SoSe 2006)

ERASMUS-Erfahrungsbericht aus Leuven (SoSe 2006) ERASMUS-Erfahrungsbericht aus Leuven (SoSe 2006) Ich habe ein Semester an der Katholischen Universität Leuven (K.U. Leuven) im Rahmen des ERASMUS-Austauschprogramms studiert. Meine Erfahrungen, persönlichen

Mehr

ERASMUS ERFAHRUNGS BERICHT (ausformulierte Version)

ERASMUS ERFAHRUNGS BERICHT (ausformulierte Version) LLP/ERASMUS 2012/13 Zeitraum: WS 12/13 Gastland: Frankreich Gastuniversität: Université Lumière 2 Programm: Erasmus via Fachbereich 10 studierte Fächer an Gasthochschule: Romanistik Name:* Email:* Datum:

Mehr

ERASMUS - Erfahrungsbericht

ERASMUS - Erfahrungsbericht ERASMUS - Erfahrungsbericht University of Jyväskylä Finnland September bis Dezember 2012 Von Eike Kieras 1 Inhaltsverzeichnis Auswahl des Landes und Bewerbung... 3 Planung... 3 Ankunft und die ersten Tage...

Mehr

Bericht über Auslandsaufenthalt an der London South Bank University (LSBU), Fakultät: Engineering

Bericht über Auslandsaufenthalt an der London South Bank University (LSBU), Fakultät: Engineering Bericht über Auslandsaufenthalt an der London South Bank University (LSBU), Fakultät: Engineering Auslandsaufenthalt vom 01.02.2010 bis 28.05.2010 1 1. Bewerbungsprozedere Die Bewerbung für ein Auslandssemester

Mehr

Fakultät für Wirtschaftsingenieurwesen 28.08.2011 21.12.2011. Copenhagen University College of Engineering. International Business Semester

Fakultät für Wirtschaftsingenieurwesen 28.08.2011 21.12.2011. Copenhagen University College of Engineering. International Business Semester Fakultät für Wirtschaftsingenieurwesen 28.08.2011 21.12.2011 Copenhagen University College of Engineering International Business Semester Ich war im Sommersemester 2011 im wunderschönen Kopenhagen und

Mehr

Erfahrungsbericht. Vorbereitung

Erfahrungsbericht. Vorbereitung Erfahrungsbericht Name: Katsiaryna Matsulevich Heimathochschule: Brester Staatsuniversität namens A.S. Puschkin Gasthochschule: Pädagogische Hochschule Weingarten E-Mailadresse: kitsiam16@gmail.com Studienfach:

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Name Ihrer Hochschule: Technische Hochschule Ingolstadt Studiengang und -fach: Luftfahrttechnik In welchem Fachsemester befinden Sie sich momentan? 2. In welchem

Mehr

Erfahrungsbericht über mein Auslandssemester an der Universidad de León, Spanien SS 2009

Erfahrungsbericht über mein Auslandssemester an der Universidad de León, Spanien SS 2009 Erfahrungsbericht über mein Auslandssemester an der Universidad de León, Spanien SS 2009 Die Stadt León: Fangen wir einmal ganz von vorne an: - Du machst ein Auslandssemester? Wo willst du denn studieren?

Mehr

Erfahrungsbericht Mein Auslandssemester in Frankreich

Erfahrungsbericht Mein Auslandssemester in Frankreich Erfahrungsbericht Mein Auslandssemester in Frankreich Heimathochschule: Fachhochschule Dortmund Gasthochschule: Sup de Co La Rochelle (ESC), Frankreich Zeitraum: 01.Sept.2011-22.Dez.2011 Studienfach: International

Mehr

UNIVERSITÄT KASSEL. Erfahrungsbericht. ERASMUS-Auslandssemester an der Budapest University of Technology and Economics 15.01.2014

UNIVERSITÄT KASSEL. Erfahrungsbericht. ERASMUS-Auslandssemester an der Budapest University of Technology and Economics 15.01.2014 UNIVERSITÄT KASSEL Erfahrungsbericht ERASMUS-Auslandssemester an der Budapest University of Technology and Economics 15.01.2014 Erfahrungsbericht Seite I Inhaltsverzeichnis 1 Vorbereitung... 1 2 Anreise...

Mehr

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg ERASMUS Erfahrungsbericht 2013/14

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg ERASMUS Erfahrungsbericht 2013/14 Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg ERASMUS Erfahrungsbericht 2013/14 Persönliche Angaben Name, Vorname: Studiengang an der FAU: E-Mail: Gastuniversität: Gastland: Studiengang an der Gastuniversität:

Mehr

Erfahrungsbericht ERASMUS Wintersemester 2014/2015 in Tallinn an der Estonian Business School

Erfahrungsbericht ERASMUS Wintersemester 2014/2015 in Tallinn an der Estonian Business School Erfahrungsbericht ERASMUS Wintersemester 2014/2015 in Tallinn an der Estonian Business School Entscheidung Mein Auslandssemester habe ich an der Estonian Business School in Tallinn absolviert. Viele meiner

Mehr

Universitat de Valéncia WS 2011/2012 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER

Universitat de Valéncia WS 2011/2012 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER ERASMUS Erfahrungsbericht des Instituts für Romanistik Universitat de Valéncia WS 2011/2012 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER Bitte nur mit dem PC (Word) ausfüllen und als Anhang per Email zurücksenden

Mehr

Erfahrungsbericht. A. Angaben zur Person. B. Studium. zum Auslandsstudium/-praktikum. kraft@fs.tum.de

Erfahrungsbericht. A. Angaben zur Person. B. Studium. zum Auslandsstudium/-praktikum. kraft@fs.tum.de Erfahrungsbericht zum Auslandsstudium/-praktikum A. Angaben zur Person Name: Vorame: Heimatadresse: Email: Kraft Heike Auf Anfrage hier kraft@fs.tum.de B. Studium Studienfach: Informatik Semsterzahl (zu

Mehr

Deutschkolleg - Zentrum zur Studienvorbereitung

Deutschkolleg - Zentrum zur Studienvorbereitung 留 德 预 备 部 Deutschkolleg -Zentrum zur Studienvorbereitung Zhangwu Lu 100, 200092 Shanghai Tel: 021-6598 2702, Fax: 021-6598 7986 email: deutsch-kolleg@mail.tongji.edu.cn, http://dk.tongji.edu.cn Erfahrungsberichte

Mehr

Erfahrungsbericht Free-Mover-Aufenthalt an der University of Linköping im WS 2010/11

Erfahrungsbericht Free-Mover-Aufenthalt an der University of Linköping im WS 2010/11 Erfahrungsbericht Free-Mover-Aufenthalt an der University of Linköping im WS 2010/11 (Stephan Joachim, Philipp Jung, Stefan Sproßmann) Dieser Erfahrungsbericht soll einen kleinen Einblick in unser Auslandssemester

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht zum Studium an der TU München (Name der Universität) Alter: 24 Studiengang und -fach: Architektur In welchem Fachsemester befinden Sie sich

Mehr

Persönlicher ERASMUS-Erfahrungsbericht

Persönlicher ERASMUS-Erfahrungsbericht Persönlicher ERASMUS-Erfahrungsbericht Name Vorname Studienfach Gastuniversität Gastland Aufenthaltsdauer (Monat/Jahr Monat/Jahr) Einverständniserklärung Soll der Bericht anonym veröffentlicht werden?

Mehr

Erfahrungsbericht Bozen 2003/2004

Erfahrungsbericht Bozen 2003/2004 Erfahrungsbericht Bozen 2003/2004 Studienfach Betriebswirtschaftslehre Gastuniversität Freie Universität Bozen / Bolzano Aufenthaltsdauer 15.09.2003 bis 14.06.2004 Akademisches Jahr WS 2003 und SS 2004

Mehr

ERFAHRUNGSBERICHT ZUM ERASMUS-SEMESTER AN DER LINNAEUS UNIVERSITÄT IN VÄXJÖ, SCHWEDEN (WINTERSEMESTER 2013/2014)

ERFAHRUNGSBERICHT ZUM ERASMUS-SEMESTER AN DER LINNAEUS UNIVERSITÄT IN VÄXJÖ, SCHWEDEN (WINTERSEMESTER 2013/2014) ERFAHRUNGSBERICHT ZUM ERASMUS-SEMESTER AN DER LINNAEUS UNIVERSITÄT IN VÄXJÖ, SCHWEDEN (WINTERSEMESTER 2013/2014) von Christina Schneider Master of Education Johannes Gutenberg-Universität Mainz VORBEREITUNG

Mehr

Gastland: Frankreich Gastuniversität: Paris Dauphine

Gastland: Frankreich Gastuniversität: Paris Dauphine LLP/ERASMUS 2012/13 Zeitraum: WS 2012 Gastland: Frankreich Gastuniversität: Paris Dauphine Programm: Erasmus via Fachbereich 02 studierte Fächer an Gasthochschule: Economie Name: Email: Datum: 15. März

Mehr

UNIVERSITÉ DE ROUEN WS 2011/12 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER

UNIVERSITÉ DE ROUEN WS 2011/12 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER ERASMUS Erfahrungsbericht des Instituts für Romanistik UNIVERSITÉ DE ROUEN WS 2011/12 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER Bitte nur mit dem PC (Word) ausfüllen und als Anhang per Email zurücksenden an:

Mehr

kulturelle Gründe Freunde im Ausland berufliche Pläne eine neue Umgebung europäische Erfahrung andere:

kulturelle Gründe Freunde im Ausland berufliche Pläne eine neue Umgebung europäische Erfahrung andere: ERASMUS-SMS-Studienbericht Dieser Bericht über Ihre Erfahrungen bietet für das ERASMUS-Programm wertvolle Informationen, die sowohl zukünftigen Studierenden nützen, als auch zur ständigen Verbesserung

Mehr

Erfahrungsbericht ERASMUS in Alicante 2011/12

Erfahrungsbericht ERASMUS in Alicante 2011/12 Erfahrungsbericht ERASMUS in Alicante 2011/12 1. Ein Auslandssemester in Alicante bedeutet eine spannende und erlebnisreiche Zeit erleben zu können und diese sollte vorab gut organisiert sein. Nachdem

Mehr

Erfahrungsbericht: Auslandssemester in Istanbul Wintersemester 2012/2013 Allgemein

Erfahrungsbericht: Auslandssemester in Istanbul Wintersemester 2012/2013 Allgemein Erfahrungsbericht: Auslandssemester in Istanbul Wintersemester 2012/2013 Allgemein Im Wintersemester 2012/13 habe ich ein Auslandssemester an der Marmara Universität in Istanbul absolviert. Es war eine

Mehr

1. Bewerbung und Auswahlverfahren an der FAU/ an der Gastuniversität

1. Bewerbung und Auswahlverfahren an der FAU/ an der Gastuniversität Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Erfahrungsbericht Auslandsstudium Name: Lisa Reindler Studiengang an der FAU: Wirtschaftswissenschaften E-Mail: lisa.reindler@web.de Gastuniversität: ESC

Mehr

Université d Orléans WS 11/12 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER

Université d Orléans WS 11/12 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER Université d Orléans WS 11/12 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER Bitte nur mit dem PC (Word) ausfüllen und als Anhang per Email zurücksenden an: Erasmus@romanistik.unigiessen.de Der Erfahrungsbericht soll

Mehr

Persönlicher ERASMUS-Erfahrungsbericht über ein Auslandssemester in Warschau im Sommer 2013

Persönlicher ERASMUS-Erfahrungsbericht über ein Auslandssemester in Warschau im Sommer 2013 Persönlicher ERASMUS-Erfahrungsbericht über ein Auslandssemester in Warschau im Sommer 2013 Name Vorname Studienfach Gastuniversität Gastland Aufenthaltsdauer (Monat/Jahr Monat/Jahr) Kahl Sandra Ökologie,

Mehr

Auslandssemester SS 2015 in Trollhättan, Schweden

Auslandssemester SS 2015 in Trollhättan, Schweden Auslandssemester SS 2015 in Trollhättan, Schweden Eins schon mal vorab wenn du dir unsicher bist, ob du ein Auslandssemester absolvieren sollst oder nicht - sage ich dir eins: ES WIRD DIE BESTE ERFAHRUNG

Mehr

LLP/ERASMUS ERFAHRUNGS BERICHT

LLP/ERASMUS ERFAHRUNGS BERICHT LLP/ERASMUS 2011/12 Zeitraum: WS 2011/12 Gastland: Frankreich Gastuniversität: Lumière Lyon II Programm: Erasmus via Romanistik studierte Fächer an Gasthochschule: Deutsch und Französisch Datum: 28.02.2012

Mehr

Wohnungssuche und Wohnung

Wohnungssuche und Wohnung Circa ein bis zwei Monate vor dem Abflug in die Türkei wurde ich von einem Studenten der Uludağ Üniversitesi meinem Mentor angeschrieben, der mir seine Hilfe in jeglicher Lage anbot. Die Uludağ Universitesi

Mehr

Université de Rouen WS 10/11 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER

Université de Rouen WS 10/11 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER ERASMUS Erfahrungsbericht des Instituts für Romanistik Université de Rouen WS 10/11 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER Bitte nur mit dem PC (Word) ausfüllen und als Anhang per Email zurücksenden an: Erasmus@romanistik.unigiessen.de

Mehr

Erfahrungsbericht Non-Degree Program USA

Erfahrungsbericht Non-Degree Program USA Erfahrungsbericht Non-Degree Program USA Name/Alter: Michael, 24 Universität/Stadt: University of Chicago, IL Studienfach: Studium Generale Zeitraum: September 2012 März 2013 Bewerbungsprozess Juni 2013

Mehr

UNIVERSITÉ MICHEL DE MONTAIGNE BORDEAUX 3 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER

UNIVERSITÉ MICHEL DE MONTAIGNE BORDEAUX 3 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER ERASMUS Erfahrungsbericht des Instituts für Romanistik UNIVERSITÉ MICHEL DE MONTAIGNE BORDEAUX 3 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER Bitte nur mit dem PC (Word) ausfüllen und als Anhang per Email zurücksenden

Mehr

University of Southern Denmark, WS 2014/2015, Business and Social Sciences (BWl Schwerpunkt Logistik)

University of Southern Denmark, WS 2014/2015, Business and Social Sciences (BWl Schwerpunkt Logistik) University of Southern Denmark, WS 2014/2015, Business and Social Sciences (BWl Schwerpunkt Logistik) 1. Vorbereitung Ich habe mein Auslandssemester im Wintersemester 2014/2015 absolviert. Um einen Platz

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Name Ihrer Hochschule: Technische Hochschule Deggendorf Studiengang und -fach: International Management In welchem Fachsemester befinden Sie sich momentan? Im

Mehr

Erfahrungsbericht. ERASMUS Auslandssemester in Angers an der Université Catholique de l Ouest im Wintersemester 2010/2011.

Erfahrungsbericht. ERASMUS Auslandssemester in Angers an der Université Catholique de l Ouest im Wintersemester 2010/2011. Erfahrungsbericht ERASMUS Auslandssemester in Angers an der Université Catholique de l Ouest im Wintersemester 2010/2011 von Marleen Weil Ich studiere Romanistik an der Uni Stuttgart und habe das Wintersemester

Mehr

Bericht über den Aufenthalt an der finnischen Fachhochschule: Seinäjoen ammattikorkeakoulu

Bericht über den Aufenthalt an der finnischen Fachhochschule: Seinäjoen ammattikorkeakoulu Bericht über den Aufenthalt an der finnischen Fachhochschule: Seinäjoen ammattikorkeakoulu Von: Elisa Frey Studiengang: Betriebswirtschaftslehre Semester: WS 09/10 Partnerhochschule: Seinäjoen ammattikorkeakoulu

Mehr

Heimatuniversität: Universidade Federal de Santa Catarina Brasilien

Heimatuniversität: Universidade Federal de Santa Catarina Brasilien Zwei Auslandsemester in Weingarten Name: Hernán Camilo Urón Santiago Heimatuniversität: Universidade Federal de Santa Catarina Brasilien Gasthochschule: Pädagogische Hochschule Weingarten Studienfach:

Mehr

LLP/ERASMUS ERFAHRUNGS BERICHT (ausformulierte Version)

LLP/ERASMUS ERFAHRUNGS BERICHT (ausformulierte Version) LLP/ERASMUS 2012/13 Zeitraum: WS Gastland: Spanien Gastuniversität: Universidad Complutense de Madrid (UCM) Programm: Erasmus via Fachbereich 03 studierte Fächer an Gasthochschule: Politikwissenschaft

Mehr

Studium an der Gasthochschule

Studium an der Gasthochschule Vorbereitung Nachdem ich die Zusage durch das Akademische Auslandsamt bekommen hatte, musste ich mich zunächst um das learning agreement kümmern. Ich suchte mir die Veranstaltungen von der Homepage der

Mehr

UNIVERSITÉ DE FRANCHE-COMTÉ, BESANÇON ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER

UNIVERSITÉ DE FRANCHE-COMTÉ, BESANÇON ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER ERASMUS Erfahrungsbericht des Instituts für Romanistik UNIVERSITÉ DE FRANCHE-COMTÉ, BESANÇON ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER Bitte nur mit dem PC (Word) ausfüllen und als Anhang per Email zurücksenden

Mehr

LLP/ERASMUS ERFAHRUNGS BERICHT (ausformulierte Version)

LLP/ERASMUS ERFAHRUNGS BERICHT (ausformulierte Version) LLP/ERASMUS 2012/13 Zeitraum: WS Gastland: Spanien Gastuniversität: Universitat de Valencia Programm: Erasmus via Fachbereich 5 studierte Fächer an Gasthochschule: Psychologie Name:* Email:* (* Angaben

Mehr

Vorbereitung Allgemeine Informationen zur Partnerhochschule

Vorbereitung Allgemeine Informationen zur Partnerhochschule Vorbereitung Die Frage wie viel Vorbereitungszeit man braucht ist schwierig zu beantworten, das muss jeder individuell entscheiden. Dennoch würde ich sagen, dass ein halbes bis ein ganzes Jahr Vorbereitungszeit

Mehr

Fragebogen. Community of International Business Students e.v.

Fragebogen. Community of International Business Students e.v. Fragebogen Community of International Business Students e.v. 1. Unterbringung Wo bist du gemeldet?!ich bin in Aachen gemeldet Wann sollte man mit der Wohnungssuche beginnen? Wie hast du gesucht?!man sollte

Mehr

ESC La Rochelle, Frankreich

ESC La Rochelle, Frankreich ESC La Rochelle, Frankreich Jeder sollte die Chance nutzen während des Studiums ein Semester im Ausland zu verbringen. Egal in welches Land oder an welche Universität man geht, es ist eine tolle Erfahrung,

Mehr

Erfahrungsbericht Yeditepe Universität Istanbul Wintersemester 2014/15

Erfahrungsbericht Yeditepe Universität Istanbul Wintersemester 2014/15 Erfahrungsbericht Yeditepe Universität Istanbul Wintersemester 2014/15 Ich studiere Jura an der Georg-August-Universität Göttingen. Mein Auslandssemester habe ich an der Yeditepe Universität in Istanbul

Mehr

ERFAHRUNGSBERICHT. Alexandra Schneller. AlexandraSchneller@gmx.de. DHBW Mannheim BWL, Handel 2009-2012

ERFAHRUNGSBERICHT. Alexandra Schneller. AlexandraSchneller@gmx.de. DHBW Mannheim BWL, Handel 2009-2012 ERFAHRUNGSBERICHT Alexandra Schneller AlexandraSchneller@gmx.de DHBW Mannheim BWL, Handel 2009-2012 Anglia Ruskin University Cambridge WS 2011 (5. Semester) 1. VORBEREITUNG DES AUFENTHALTS Für das Auslandssemester

Mehr

Fragebogen zum Auslandsstudium - ERFAHRUNGSBERICHT -

Fragebogen zum Auslandsstudium - ERFAHRUNGSBERICHT - Fragebogen zum Auslandsstudium - ERFAHRUNGSBERICHT - Ganz bestimmt geht Euch im Laufe Eures Auslandsaufenthaltes einige Male ein "Schade, dass wir das nicht vorher wussten!" durch den Kopf. Die Informationen,

Mehr

Erfahrungsbericht über das Auslandssemester an der University of California Santa Barbara

Erfahrungsbericht über das Auslandssemester an der University of California Santa Barbara Erfahrungsbericht über das Auslandssemester an der University of California Santa Barbara Name Vorname Heimathochschule Gasthochschule Studiengang Heimathochschule Studiengang Gasthochschule Verbrachtes

Mehr

ERASMUS-SMS-Studienbericht

ERASMUS-SMS-Studienbericht ERASMUS-SMS-Studienbericht Dieser Bericht über Ihre Erfahrungen bietet für das ERASMUS-Programm wertvolle Informationen, die sowohl zukünftigen Studierenden nützen, als auch zur ständigen Verbesserung

Mehr

Erfahrungsbericht für mein Auslandssemester in Mérida, Mexiko

Erfahrungsbericht für mein Auslandssemester in Mérida, Mexiko Erfahrungsbericht für mein Auslandssemester in Mérida, Mexiko Heimathochschule: Gasthochschule: Gastfakultät: Studienfach: Studienziel: Semester: Hochschule für Technik Stuttgart Universidad Autónoma de

Mehr

UNIVERSITÉ DE BOURGOGNE, DIJON WS 10/11 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER

UNIVERSITÉ DE BOURGOGNE, DIJON WS 10/11 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER ERASMUS Erfahrungsbericht des Instituts für Romanistik UNIVERSITÉ DE BOURGOGNE, DIJON WS 10/11 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER Bitte nur mit dem PC (Word) ausfüllen und als Anhang per Email zurücksenden

Mehr

Erasmus-Erfahrungsbericht Lyon 2009/2010

Erasmus-Erfahrungsbericht Lyon 2009/2010 Erasmus-Erfahrungsbericht Lyon 2009/2010 Von Ben Scholtes, Medizin Frankreich: Université Lyon1, Faculté Lyon Est 1) Vorbereitung: - Bewerbung: Die Bewerbung beinhaltet zwar eine Menge Papierkram (Lebenslauf,

Mehr

ERASMUS-SMS-Studienbericht

ERASMUS-SMS-Studienbericht ERASMUS-SMS-Studienbericht Dieser Bericht über Ihre Erfahrungen bietet für das ERASMUS-Programm wertvolle Informationen, die sowohl zukünftigen Studierenden nützen, als auch zur ständigen Verbesserung

Mehr

Valdosta State University WS 2010/2011

Valdosta State University WS 2010/2011 Valdosta State University WS 2010/2011 Vorbereitung Anfang 2010 habe ich beschlossen ein Auslandssemester in den USA zu absolvieren. Motivation hierfür war für mich vor allem Erfahrung im Ausland zu sammeln

Mehr

Erfahrungsbericht Erasmus. Université Stendhal de Grenoble Januar - Mai 2014 Annika Straube a.straube@stud.uni-heidelberg.de

Erfahrungsbericht Erasmus. Université Stendhal de Grenoble Januar - Mai 2014 Annika Straube a.straube@stud.uni-heidelberg.de Erfahrungsbericht Erasmus Université Stendhal de Grenoble Januar - Mai 2014 Annika Straube a.straube@stud.uni-heidelberg.de Ankunft und die ersten Wochen Die Fahrt von Heidelberg nach Grenoble dauert mit

Mehr

Baden-Württemberg-STIPENDIUM

Baden-Württemberg-STIPENDIUM Baden-Württemberg-STIPENDIUM Stipendiat: Jahrgang: 1986 Andreas Bös Heimathochschule: Hochschule Karlsruhe Gasthochschule: RMIT University Gastland: Australien Studienfach: Sensorsystemtechnik Studienziel:

Mehr

Erfahrungsbericht. Auslandssemester an der Queensland University of Technology (QUT) Brisbane, Australien. Studentin: Carola Pritsching

Erfahrungsbericht. Auslandssemester an der Queensland University of Technology (QUT) Brisbane, Australien. Studentin: Carola Pritsching Erfahrungsbericht Auslandssemester an der Queensland University of Technology (QUT) Brisbane, Australien Studentin: Carola Pritsching Heimatuniversität: Julius-Maximilians-Universität Würzburg Studiengang:

Mehr

Erfahrungsbericht ISEP-Austausch WS 2012

Erfahrungsbericht ISEP-Austausch WS 2012 Erfahrungsbericht ISEP-Austausch WS 2012 Im Wintersemester 2012 habe ich ein Auslandssemester an der San Diego State University gemacht und konnte in den viereinhalb Monaten viele schöne Erfahrungen machen,

Mehr

Inhalt: 1. Vorbereitungen 2. erste Wochen 3. Wohnsituation 4. Studium an der Gasthochschule 5. Alltag und Freizeit 6. Persönliches Fazit

Inhalt: 1. Vorbereitungen 2. erste Wochen 3. Wohnsituation 4. Studium an der Gasthochschule 5. Alltag und Freizeit 6. Persönliches Fazit LLP/ERASMUS 2012/13 Gastland: Frankreich Zeitraum: WS und SS Gastuniversität: Université Paul Valéry, Montpellier Programm: Erasmus via Fachbereich 10 (Romanistik) studierte Fächer an Gasthochschule: Französisch,

Mehr

Erfahrungsbericht ESCE Paris Sommersemester 2012

Erfahrungsbericht ESCE Paris Sommersemester 2012 Erfahrungsbericht ESCE Paris Sommersemester 2012 Maria Hierlmayer maria.hierlmayer@ stud.fh-rosenheim.de Vorbereitungen vor dem Auslandsstudium Anerkennung der Studienleistungen Nachdem man bei der Auswahlsitzung

Mehr

WELCOME IN FALMOUTH TOM HEGEN

WELCOME IN FALMOUTH TOM HEGEN WELCOME IN FALMOUTH WELCOME IN FALMOUTH FALMOUTH UNIVERSITY KOMMEN UND GEHEN VORBEREITUNG: Um ein Auslandssemester sollte man sich frühzeitig bemühen. Für die Bewerbung in Falmouth ist das Portfolio entscheidend.

Mehr

LLP/ERASMUS ERFAHRUNGS BERICHT ( ausformulierte Version)

LLP/ERASMUS ERFAHRUNGS BERICHT ( ausformulierte Version) LLP/ERASMUS 2011/12 Zeitraum: WS 2011 / 12 Gastland: Frankreich Gastuniversität: Bordeaux Segalen (II) Programm: Erasmus via Fachbereich 3 studierte Fächer an Gasthochschule: Soziologie, MA Name:* Email:*

Mehr

Erfahrungsbericht Victoria University Melbourne. Wintersemester 12/13

Erfahrungsbericht Victoria University Melbourne. Wintersemester 12/13 Erfahrungsbericht Victoria University Melbourne Wintersemester 12/13 Inhalt 1. Vor dem Auslandssemester...3 1.1 Bewerbung...3 1.2 Anreise und Visum...4 1.3 Unterkunft...5 1.4 Kurse wählen...6 1.5 Sonstiges...6

Mehr

Erfahrungsbericht Erasmus in Strasbourg

Erfahrungsbericht Erasmus in Strasbourg Erfahrungsbericht Erasmus in Strasbourg Ich entschied mich dafür, nach den ersten 2 Jahren des Studiums 2 Semester in Strasbourg an der faculté de droit zu studieren. Strasbourg hört sich als Destination

Mehr

ERASMUS Auslandssemester in TALLINN (ESTLAND) an der TUT im WS 2011 Kurzbericht hard facts

ERASMUS Auslandssemester in TALLINN (ESTLAND) an der TUT im WS 2011 Kurzbericht hard facts ERASMUS Auslandssemester in TALLINN (ESTLAND) an der TUT im WS 2011 Kurzbericht hard facts Anreise Mit dem Flugzeug von Bremen direkt nach Tallinn mit Ryanair sehr kostengünstig Tallinn besitzt einen eigenen

Mehr

1. Vorbereitung des Auslandsaufenthaltes

1. Vorbereitung des Auslandsaufenthaltes Studienfach Bachelor of Education (Spanisch, Englisch) Gastorganisation Universidad Centroamericana, Managua Gastland Nicaragua Aufenthaltsdauer 04/2012 05/2012 1. Vorbereitung des Auslandsaufenthaltes

Mehr

KUOPIO FINLAND. Erfahrungsbericht. Auslandsaufenthalt August 2013 - Dezember 2013. Name Annika Breidenbach annika.breidenbach@hfg-gmuend.

KUOPIO FINLAND. Erfahrungsbericht. Auslandsaufenthalt August 2013 - Dezember 2013. Name Annika Breidenbach annika.breidenbach@hfg-gmuend. Erfahrungsbericht KUOPIO FINLAND Name Annika Breidenbach annika.breidenbach@hfg-gmuend.de Heimathochschule Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd Marie-Curie-Straße 19 73529 Schwäbisch Gmünd 6. Semester

Mehr

Persönlicher ERASMUS-Erfahrungsbericht

Persönlicher ERASMUS-Erfahrungsbericht Persönlicher ERASMUS-Erfahrungsbericht Name Vorname Studienfach Gastuniversität Gastland Aufenthaltsdauer (Monat/Jahr Monat/Jahr) Einverständniserklärung Schmidt Simon Betriebswirtschaftslehre ISEM Université

Mehr

Erfahrungsbericht Paris 1 Panthéon Sorbonne

Erfahrungsbericht Paris 1 Panthéon Sorbonne Erfahrungsbericht Paris 1 Panthéon Sorbonne Fach: Gasthochschule: Wirtschaftswissenschaft (Master) Paris 1 Panthéon- Sorbonne Aufenthalt von/bis: September 2012/ Januar 2013 Paris est toujours une bonne

Mehr

Erfahrungsbericht über ein Erasmus Auslandssemester an der Universidad de la Laguna (Santa Cruz de Tenerife, Spanien)

Erfahrungsbericht über ein Erasmus Auslandssemester an der Universidad de la Laguna (Santa Cruz de Tenerife, Spanien) Erfahrungsbericht über ein Erasmus Auslandssemester an der Universidad de la Laguna (Santa Cruz de Tenerife, Spanien) Dieter Schade Fakultät I V Abteilung Wirtschaft Wirtschaftsinformatik WS 2009/2010

Mehr

Université Paul-Valéry, Montpellier III

Université Paul-Valéry, Montpellier III Université Paul-Valéry, Montpellier III Lieber Montpellier-Interessierter, in diesem Bericht habe ich versucht, die Informationen zusammenzufassen, die für dich interessant sein könnten, bzw. das, was

Mehr

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz Wortschatz Was ist Arbeit? Was ist Freizeit? Ordnen Sie zu. Konzerte geben nach Amerika gehen in die Stadt gehen arbeiten auf Tour sein Musik machen Musik hören zum Theater gehen Ballettmusik komponieren

Mehr

Erfahrungsbericht. Ursula Verónica Krohmer Walker

Erfahrungsbericht. Ursula Verónica Krohmer Walker Erfahrungsbericht Ursula Verónica Krohmer Walker Email Adresse: Heimathochschule: Gasthochschule: ukakrohmerw@hotmail.com Deutsches Lehrerbildungsinstitut Wilhelm von Humboldt Pädagogische Hochschule Heidelberg

Mehr

Lesen Sie sich auch die Erfahrungsberichte der ehemaligen Programmteilnehmer durch, viele Ihrer Fragen werden dort bereits beantwortet.

Lesen Sie sich auch die Erfahrungsberichte der ehemaligen Programmteilnehmer durch, viele Ihrer Fragen werden dort bereits beantwortet. SCHRITT FÜR SCHRITT ANLEITUNG AUSLANDSSEMESTER Zu dem Abenteuer Auslandsstudium gehört, dass Sie nicht jede Einzelheit bis ins Detail planen können. Das ist normal und auch gut so. Trotzdem können Sie

Mehr

Erfahrungsbericht für das Jahr 2014

Erfahrungsbericht für das Jahr 2014 Erfahrungsbericht für das Jahr 2014 Initialen: QADE (Bitte geben Sie hier nur Ihre Initialen an. Bitte geben Sie keine Namen und E-Mail Adressen im Bericht an.) Besuchte Institution: Aalto University Gastland:

Mehr

AUSLANDS SEMESTER BERICHT

AUSLANDS SEMESTER BERICHT AUSLANDS SEMESTER BERICHT AUCKLAND, NEUSEELAND Mein Auslandssemester in Auckland, Neuseeland habe ich im 6. Semester gemacht, von den 22. Juli 2013 bis 22. November 2013 an der UNITEC Institute of Technology.

Mehr

Ein Leitfaden für Leipziger Studierende

Ein Leitfaden für Leipziger Studierende Liebe/r Buddy, wir freuen uns, dass du dich dazu entschieden hast, einem internationalen Studierenden den Einstieg in das Studium in Leipzig zu erleichtern! Dieser Leitfaden soll dir helfen, einen Überblick

Mehr

sind# bestens# mit# speziellen# Flughafenbussen# angebunden# (u.a.# Flygbussarna).# Dort# ist# es#

sind# bestens# mit# speziellen# Flughafenbussen# angebunden# (u.a.# Flygbussarna).# Dort# ist# es# Vorbereitung+ Es#war#mir#seit#Beginn#meines#Studiums#klar,#dass#ich#nicht#immer#nur#an#der#selben#Uni,#am# selben# Campus# und# im# selben# Land# studieren# bzw.# Erfahrung# sammeln# wollte.# Die# Herausforderungen,#

Mehr

Erasmus-Erfahrungsbericht Kopenhagen SoSe 2012

Erasmus-Erfahrungsbericht Kopenhagen SoSe 2012 Erasmus-Erfahrungsbericht Kopenhagen SoSe 2012 Ich verbrachte das Sommersemester 2012 als Austauschstudentin an der Universität Kopenhagen, bevor ich genauer auf bestimmte Aspekte eingehe, möchte ich festhalten,

Mehr

LLP/ERASMUS 2012/13 Zeitraum: WS 2012/2013. Tschechische Republik Gastuniversität: Charles University in Prag. Gastland:

LLP/ERASMUS 2012/13 Zeitraum: WS 2012/2013. Tschechische Republik Gastuniversität: Charles University in Prag. Gastland: LLP/ERASMUS 2012/13 Zeitraum: WS 2012/2013 Gastland: Tschechische Republik Gastuniversität: Charles University in Prag Programm: Erasmus via Fachbereich 16 studierte Fächer an Gasthochschule: Humanmedizin

Mehr