Übersicht der Großspiele

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Übersicht der Großspiele"

Transkript

1 Übersicht der Großspiele Balance Spiel Auf das Brett, welches in einen Dreibein Ständer gehängt wird, werden verschieden große Holzklötze gelegt. Diese muss der Spieler so ausbalancieren, dass sie nicht herunterfallen. Ziel: Möglichst viele Holzklötze auf das Bett legen. Wasserbomben Rutsche Eine Wasserbombe wird oben in das Rohrsystem hinein geworfen. Unten muss der Spieler versuchen sie mit einem Hammer zu treffen und zu zerschlagen. Ziel: Entweder die Wasserbombe einfach treffen oder auf Zeit so viele Wasserbomben wie möglich treffen. Frisbeescheibenwand Mit Frisbeescheiben wird versucht die Öffnungen zu treffen. Die verschieden großen Öffnungen geben unterschiedliche Punkte. Ziel: Die Kinder sollen durch die Öffnungen treffen und so möglichst viele Punkte machen. Anfragen zum Ausleihen unter: Tel: oder kidz S. 1

2 Gras Ski 3 (oder 5) Kinder stehen hintereinander auf den Ski mit ihren Schuhen in den Schlaufen. Dann laufen die Kinder eine bestimmte abgesteckte Strecke. Ziel: Die Kinder laufen mit den Gras Ski um die Wette. Bibelbuchtester Mit der Klammer können die Kinder sich von einem biblischen Buch zum nächsten hangeln. Ziel: Die Kinder lernen die Reihenfolge der biblischen Bücher kennen. Seifenblasenmaschine Anfragen zum Ausleihen unter: Tel: oder kidz S. 2

3 Schwammwurfwand Eine Person steht hinter der Wand mit wasserfester Kleidung und steckt den Kopf durch das Loch. Die Kinder müssen versuchen mit Schwämmen den Kopf der Person zu treffen. Ziel: Die Person möglichst oft mit den Schwämmen zu treffen. Pyraos XXL Die Spieler legen abwechselnd eine Kugel auf das Feld. Liegen vier Kugeln in einem Rechteck nebeneinander, dürfen zwei wieder weggenommen werden. Kugeln die auf dem Feld liegen dürfen eine Ebene höher gelegt werden. Ziel: Die letzte Kugel auf die Pyramide setzten. Riesen Mikado Funktioniert wie Mikado nur mit großen Stäben. Ziel: Möglichst viele Stäbe zu bekommen. Jenga Spiel Dieselben Regeln wie beim normalen Jenga. Ziel: Einen möglichst hohen Turm bauen. Anfragen zum Ausleihen unter: Tel: oder kidz S. 3

4 Glücksrad Je nach Gebrauch gewinnt man bei bestimmten Buchstaben etwas, bekommt etwas oder muss eine Aufgabe lösen. Info: 8 oder 16 Felder möglich Kreisel Rallye Der Kreisel wird angetrieben und auf die Platte gesetzt. Dann muss versucht werden durch geschicktes Bewegen des Brettes, den Kreisel möglichst genau die aufgezeichnete Strecke entlang zu bewegen. Ziel: Eine möglichst lange Strecke von Start bis zum Ziel zurückzulegen. Kistenrollbahn Die Kinder setzen sich in eine Kiste und können die Bahn herunterfahren. Anfragen zum Ausleihen unter: Tel: oder kidz S. 4

5 Dosen Werfen Mit drei Bällen wird auf die Dosen geworfen. Ziel: Möglichst viele Dosen treffen. Diverses Heißer Draht Mit einem Draht muss an einem Kupferrohr entlang gefahren werden. Wichtig dabei ist, dass man mit dem Draht das Rohr nicht berührt, sonst ertönt ein Signal. Ziel: Die Strecke mit dem Draht entlang fahren, ohne das Rohr zu berühren. Anfragen zum Ausleihen unter: Tel: oder kidz S. 5

6 Ring Ziel Wurfwand Mit Seilringen muss man versuchen so viele Ringe wie möglich an die Haken zu werfen, so dass diese hängen bleiben. Ziel: So viele Ringe wie möglich an die Wand werfen. 2 Basketball Körbe. Es gibt zwei mobile Basketball Körbe zum Spielen Ziel: Sport und Spaß im Team. Lochrally (2 Stück) Mit den beiden Seilen muss versucht werden den Ball an den Löchern vorbei zu bringen. Eine weitere Spielmöglichkeit ist, dass das Spiel mit zwei Spielern gespielt wird. Ziel: Den Ball möglichst weit nach oben an den Löchern vorbeibringen Anfragen zum Ausleihen unter: Tel: oder kidz S. 6

7 Zuckerwattemaschine. Popkornmaschine. Blubber Ball Ein Tennisball wird durch die Röhre (siehe Bild) gelassen. Am Ende steht ein Eimer in den man den Ball treffen muss. Ziel: Ball in den Eimer treffen. Anfragen zum Ausleihen unter: Tel: oder kidz S. 7

8 Melkspiel Mit der Vorichtung (zum melken) und dem Gestell ist es möglich ein Wettmelken zu veranstalten. Es wird Wasser in die Behälter gefüllt und darunter ein Eimer gestellt, in dem man das Gemolkene messen kann. Das Melken wird auf Zeit gespielt. Ziel: So viel Wasser wir möglich in der vorgegeben Zeit melken. Torwand Mit einen Fußball ein Torwandschuss Wettbewerb veranstalten. Lebendkicker Verleih Es ist auch möglich bei uns, einen Lebendkicker auszuleihen. Er ist 4 x 8 Meter und für bis zu 10 Spieler geeignet. Gespielt wird in der Regel 5 gegen Anfragen zum Ausleihen unter: Tel: oder kidz S. 8

9 Anhänger Verleih Es ist auch möglich bei uns für den Trasport der Großspiele, einen der zwei Anhänger der Kinderzentrale zu leihen. Zelt Verleih(SG40) Es ist auch möglich bei uns für eine Außenveranstaltung ein Zelt zu leihen. Zusätzlich ist auch ein 3x3 Meter Pavillon vorhanden. Kletterberg/Hüpfburg Anfragen zum Ausleihen unter: Tel: oder kidz S. 9

Übersicht der Großspiele

Übersicht der Großspiele Übersicht der Großspiele Balance-Spiel Auf das Brett, welches in einen Dreibein-Ständer gehängt wird, werden verschieden große Holzklötze gelegt. Diese muss der Spieler so ausbalancieren, dass sie nicht

Mehr

Station 1. Zeitungsstaffelspiel. Das. Aufgabe: Ziel: Wertung: Die Plätze 1 3 erhalten jeweils 10 Punkte, der Rest bekommt jeweils 5 Punkte.

Station 1. Zeitungsstaffelspiel. Das. Aufgabe: Ziel: Wertung: Die Plätze 1 3 erhalten jeweils 10 Punkte, der Rest bekommt jeweils 5 Punkte. Station 1 Zeitungsstaffelspiel Es werden 5 Zeitungen benötigt. Jeder Spieler steht auf einer Zeitung. Die Gruppe steht hintereinander. Die 5. Zeitung bleibt somit frei, sie liegt am Schluss der Gruppe.

Mehr

Dosenwerfen im Marktstand

Dosenwerfen im Marktstand Glücksrad Es ist die einfachste und spannendste Variante, eine größere Menge Werbegeschenke oder Präsente durch einen kräftigen Dreh am Glücksrad zu verteilen. Dosenwerfen im Marktstand Dieses Dosenwerfen

Mehr

Ein Würfel wird geworfen. Einsatz: Fr Gewinn: Fr. 6.--

Ein Würfel wird geworfen. Einsatz: Fr Gewinn: Fr. 6.-- 1 Ein Würfel wird geworfen. : Fr. 1.-- : Fr. 6.-- Der Spieler hat gewonnen falls eine 6 erscheint. 2 Zwei Würfel werden geworfen. : Fr. 1.-- : Fr. 7.-- Der Spieler hat gewonnen falls die Augensumme gleich

Mehr

Hüpfburgen Bild Bezeichnung Abmessungen Preis inkl. MwSt. ab Lager Hünfelden Hindernisparcours 26 x 6 x 11 Meter 830,00 Euro

Hüpfburgen Bild Bezeichnung Abmessungen Preis inkl. MwSt. ab Lager Hünfelden Hindernisparcours 26 x 6 x 11 Meter 830,00 Euro Hüpfburgen Bild Bezeichnung Abmessungen Preis inkl. MwSt. ab Lager Hünfelden Hindernisparcours 26 x 6 x 11 Meter 830,00 Euro Pirat XXL Active Center Schlumpf 14 x 11 x 8 Meter 550,00 Euro Kletterberg Lemur

Mehr

Die Großen Spiele: Basketball, Fußball, Handball, Volleyball Möglichkeiten einer integrativen Spielvermittlung

Die Großen Spiele: Basketball, Fußball, Handball, Volleyball Möglichkeiten einer integrativen Spielvermittlung Die Großen Spiele: Basketball, Fußball, Handball, Volleyball Möglichkeiten einer integrativen Spielvermittlung Basketball: Fertigkeitsorientiertes Angebot. Dribbeln, Passen und Werfen Dribbeln: Kontrolliertes

Mehr

Baustellenjoe (Muratorri)

Baustellenjoe (Muratorri) Baustellenjoe (Muratorri) Streckenschwimmen Mind. 6 Personen 25m Bahn 2 Puppen und 2 grosse Bretter und was vorhanden ist Je nach Material und Idee Aufbau: Murratoris Haus und Start auf der einen Bassinseite.

Mehr

Spielideen mit dem Frisbee

Spielideen mit dem Frisbee Departement Schule und Sport Sportamt Bewegungstipps Spielideen mit dem Frisbee Frisbee-Passen 1. In Zweier-Gruppen: 2 Personen stehen sich im Abstand von 5 bis 10 Metern gegenüber. Gezählt werden die

Mehr

ANFÄNGERTRAINING NGERTRAINING. http://youtu.be/e3ak80eodvy

ANFÄNGERTRAINING NGERTRAINING. http://youtu.be/e3ak80eodvy NGERTRAINING http://youtu.be/e3ak80eodvy Aufwärmtraining viele TT-Bälle Spiel: "Haltet die Seite frei" Die Halle wird durch eine Sitzbank oder Spielfeldumrandungen geteilt; während einer festgelegten

Mehr

Oktoberfest in München

Oktoberfest in München Oktoberfest in München In dieser Turnstunde wollen wir gemeinsam aufs Oktoberfest nach München fahren. Am besten nehmen wir die Bahn, damit wir nicht in einen Stau geraten. Die Kinder stellen sich in eine

Mehr

Steinmikado I. Steinmikado II. Steinzielwerfen. Steinwerfen in Dosen

Steinmikado I. Steinmikado II. Steinzielwerfen. Steinwerfen in Dosen Steinmikado I Steinmikado II : ab 4 : ab 4 : 20 Steine : 20 Steine Spielregel : M 10-01 In der Mitte des Raumes schichten wir einen Steinberg auf. Die Aufgabe besteht darin, vom Fuße des Berges jeweils

Mehr

3 Übungen zur Kräftigung

3 Übungen zur Kräftigung 3 Übungen zur Kräftigung Definition Kraftfähigkeit: Fähigkeit des Sportlers, Widerstände durch willkürliche Muskelkontraktion zu überwinden bzw. äußeren Kräften entgegenwirken zu können (Schnabel/Harre/Borde,

Mehr

talentino-familiensportfest Aufwärmspiel (ohne Punkte)

talentino-familiensportfest Aufwärmspiel (ohne Punkte) talentino-familiensportfest Die Eltern Ihrer talentinos kommen nur in den Verein, um ihr Kind abzuliefern und wieder abzuholen? Das werden Sie mit diesem Mutter-Vater-Kind Turnier ändern. Wenn Sie es den

Mehr

Trainingseinheit Nr. 12 für F-Jugend

Trainingseinheit Nr. 12 für F-Jugend Trainingseinheit Nr. 12 für F-Jugend Dauer: Materialien: ca. 90 Minuten pro Spieler 1 Ball, 12 Hütchen, 4 Pylonen, Vielseitigkeitsbälle, Leibchen Übung 1: Feuer-Wasser-Sturm-Dribbling Technik/Schnelligkeit/Vielseitigkeit

Mehr

25. Dreibeinige Monster

25. Dreibeinige Monster 25. Dreibeinige Monster Kurzbeschreibung: Jedem Paar werden die mittleren zusammengebunden. So muss das dreibeinige Monster umhergehen. Anzahl Teilnehmende: Mind. 4 Kinder Sportaktivität: bewegungsintensiv

Mehr

RÖMISCHE LUDOTHEK. Giebenacherstrasse 17 CH 4302 Augst Tel. +41 (0)61 552 22 22 www.augusta-raurica.ch

RÖMISCHE LUDOTHEK. Giebenacherstrasse 17 CH 4302 Augst Tel. +41 (0)61 552 22 22 www.augusta-raurica.ch Giebenacherstrasse 17 CH 4302 Augst Tel. +41 (0)61 552 22 22 www.augusta-raurica.ch RÖMISCHE LUDOTHEK Spielen wie in römischer Zeit. In einer grossen Kiste im Amphitheater finden sich römische Spiele und

Mehr

play4you - Eventmodule Vermietung und Verkauf

play4you - Eventmodule Vermietung und Verkauf play4you - Eventmodule Vermietung und Verkauf 2014/2015 Über uns play4you Vermietung und Verkauf von professionellen Eventmodulen. Die Vermietung Seit jeher unterstützen wir unsere Kunden bei der Durchführung

Mehr

Praxisbeispiele Erfahrungs- und Lernbereich. Erleben und Wagen. PartnerInnenakrobatik und. Gruppenakrobatik

Praxisbeispiele Erfahrungs- und Lernbereich. Erleben und Wagen. PartnerInnenakrobatik und. Gruppenakrobatik Praxisbeispiele Erfahrungs- und Lernbereich Erleben und Wagen Lehrplanbezug Praxisbeispiele Neues wagen PartnerInnenakrobatik und Gruppenakrobatik Zirkuskünste erproben, erfahren und anwenden Partnerinnen-

Mehr

Spielanleitung für Station 1 In den Becher

Spielanleitung für Station 1 In den Becher Spielanleitung für Station 1 In den Becher Zimmer: 14 Anleitung: Der Spieler legt eine Münze auf seine Handinnenseite. Dann knallt er mit den Innenseiten seiner Finger an die untere Tischkante und zwar

Mehr

Das bei Jung und Alt bekannte Geschicklichkeitsspiel! In der extra grossen Ausführung macht es einen riesen Spass und weckt Emotionen.

Das bei Jung und Alt bekannte Geschicklichkeitsspiel! In der extra grossen Ausführung macht es einen riesen Spass und weckt Emotionen. Seite 1 piele In diesem Factsheet finden Sie eine Auswahl unserer piele. Wenn noch nicht das passende Spiel für Sie dabei ist, nehmen Sie doch mit uns Kontakt auf. Fussball-Billard 60.- CHF Das Fussball-Billard

Mehr

Spielanleitung. Spielvorbereitung

Spielanleitung. Spielvorbereitung SPIELANLEITUNG Spielanleitung Zahl der Spieler: 2 4 Alter: ab 3 Jahren/Familie Grafik&Design: Michael Rüttinger Inhalt: Vier Kunststoff-Röhren mit elastischer Einsammel-Öffnung, zusammensteckbarer Pool,

Mehr

Spiele rund ums Wasser

Spiele rund ums Wasser Spiele rund ums Wasser Die Sonne scheint und es ist so richtig Sommer, was gibt es da schöneres als mit Wasser zu spielen oder sogar eine Wasserolympiade zu veranstalten... Dauer: variabel Teilnehmerzahl:

Mehr

Sportaufgaben. Sport. Sportaufgaben. Sportaufgaben

Sportaufgaben. Sport. Sportaufgaben. Sportaufgaben Sport Erläuterung Je nach vorhandenem Material und nach Interesse kann man wählen zwischen Aufgaben, wo die Gruppen sich "sportlich" betätigen müssen oder man nimmt die Quizfragen Zollstock Weitsprung

Mehr

Fahrtechnik Checkliste / Lektionsaufbau

Fahrtechnik Checkliste / Lektionsaufbau Fahrtechnik Checkliste / Lektionsaufbau Checkliste Fahrtechnik Folgende Checkliste richtet sich an die Lehrperson und den Leiter. Sie dient als Hilfestellung bei der Vorbereitung. Diese Checkliste muss

Mehr

Wie macht man eine Ball Torte

Wie macht man eine Ball Torte Wie macht man eine Ball Torte In diesen Fall ist es eine Bowlingkugel, es kann aber ebenso ein Basketball, ein Fußball, ein Tennisball oder sonst was rundes werden -> man kann z.b. auch gut Brüste darin

Mehr

Die Höhle ist ein großes, tiefes Loch im Felsen.

Die Höhle ist ein großes, tiefes Loch im Felsen. Das tapfere Schneiderlein (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Es ist Sommer. Die Sonne scheint schön warm. Ein Schneider sitzt am Fenster und näht. Er freut sich über das schöne Wetter.

Mehr

nano-forscher nano-forscher

nano-forscher nano-forscher Dein Forscher-Protokoll Luft Versuch 1 Die Forscherfragen 1. Gibt es Luft überhaupt? 2. Kann man Luft wiegen? 3. Was fällt am schneller Papierkugel oder Papierblatt? 4. Ändert sich Luft wenn sie warm oder

Mehr

Lehrberuf Tischlerei und Tischlereitechnik

Lehrberuf Tischlerei und Tischlereitechnik EIGNUNGSTEST Lehrberuf Tischlerei und Tischlereitechnik Firmenstempel Jänner 2005 Allgemeine Informationen: Der vorliegende Eignungstest enthält diverse Aufgaben, ein Auswertungsblatt und die dazugehörigen

Mehr

Bewegtes Lernen. 1) Sachunterricht 2) Mathe 3) Deutsch

Bewegtes Lernen. 1) Sachunterricht 2) Mathe 3) Deutsch Bewegtes Lernen 1) Sachunterricht 2) Mathe 3) Deutsch 1) Sachunterricht Klasse 1: Tiere der Heimat Wasser, Erde, Luft Klassenzimmer Material: - Der Spielleiter nennt ein Tier. Lebt das Tier auf dem Land,

Mehr

Landesjugendfeuerwehr Brandenburg. im Landesfeuerwehrverband Brandenburg e.v. Inhalt Infoanhänger der

Landesjugendfeuerwehr Brandenburg. im Landesfeuerwehrverband Brandenburg e.v. Inhalt Infoanhänger der Inhalt Infoanhänger der Landesjugendfeuerwehr Brandenburg Inhaltsverzeichnis Seite Inhalt des Informationsanhängers Informationswände Umweltschutz 3 Jugendforum 3 Jugendfeuerwehr allgemein 3 Rechtsextremismus

Mehr

Stochastik (Laplace-Formel)

Stochastik (Laplace-Formel) Stochastik (Laplace-Formel) Übungen Spielwürfel oder Münzen werden ideal (oder fair) genannt, wenn jedes Einzelereignis mit gleicher Wahrscheinlichkeit erwartet werden kann. 1. Ein idealer Spielwürfel

Mehr

Kurzbeschreibung der Experimente der Wanderausstellung

Kurzbeschreibung der Experimente der Wanderausstellung Kurzbeschreibung der Experimente der Wanderausstellung Alle Dreiecke sind gleich Unterschiedliche Dreiecke sollen so in einen Lichtstrahl gehalten werden, dass der Schatten mit den auf dem Poster abgebildeten

Mehr

MONTÉE INDOOR KOMMUNIKATIONSÜBUNGEN & TEAMBUILDING ELEMENTE

MONTÉE INDOOR KOMMUNIKATIONSÜBUNGEN & TEAMBUILDING ELEMENTE INFORMATIONEN ZU MONTÉE INDOOR KOMMUNIKATIONSÜBUNGEN & TEAMBUILDING ELEMENTE Kurzbeschreibung der Montée Trainings Erleben ist Lernen Unsere Philosophie: Ein Teamevent soll allen Beteiligten Spaß machen

Mehr

Juxolympiade Wasserspiele

Juxolympiade Wasserspiele Juxolympiade Wasserspiele Diese Juxolympiade ist für ca. 80 Teilnehmer konzipiert. Ich habe sie an einer Hauptschule gemeinsam mit Schülern und Lehrern durchgeführt. Die Schüler waren dabei maßgeblich

Mehr

SPIEL 1: Abenteuerwanderung von Thomas Staack (19.05.2015)

SPIEL 1: Abenteuerwanderung von Thomas Staack (19.05.2015) SPIEL 1: Abenteuerwanderung 2 m 4 m 0,5 m Pro vier Kinder vier Stangen im Abstand von 0,5 Meter auf Hütchen legen Vier Meter davor und dahinter Starthütchen platzieren Jeweils neben den Stangen ein 2 Meter

Mehr

Was kannst du beobachten?

Was kannst du beobachten? Luft! Du sagst doch immer, hier im Zimmer ist überall Luft. Ich kann aber keine Luft sehen... Komm, ich zeige dir die 1 großes Wassergefäß, 1 Glas 1 Strohhalm mit Knickstelle Fülle ein Glas unter Wasser

Mehr

Dreiecke, Quadrate, Rechtecke, Kreise beschreiben S. 92 Würfel, Quader, Kugeln beschreiben S. 94

Dreiecke, Quadrate, Rechtecke, Kreise beschreiben S. 92 Würfel, Quader, Kugeln beschreiben S. 94 Geometrie Ich kann... 91 Figuren und Körper erkennen und beschreiben Dreiecke, Quadrate, Rechtecke, Kreise beschreiben S. 92 Würfel, Quader, Kugeln beschreiben S. 94 die Lage von Gegenständen im Raum erkennen

Mehr

Stichwort Schnelligkeit, Differenzierungsfähigkeit und Orientierungsfähigkeit

Stichwort Schnelligkeit, Differenzierungsfähigkeit und Orientierungsfähigkeit Stichwort Schnelligkeit, Differenzierungsfähigkeit und Orientierungsfähigkeit A) Schlängellauf Die Testperson befindet sich in Schrittstellung hinter der Startlinie. Nach dem Startsignal erfolgt der Sprint

Mehr

www.deutschesoccerliga.de

www.deutschesoccerliga.de Fläche: Länge: Als Anlauf Fläche werden 7-10 Meter empfohlen Breite: 6,30 m Höhe: 2,92 m Tiefe: 2,50 m SUTUexklusiv für alle neuen Bundesländer und Berlin Die SUTU FOOTBALLWALL ist eine interaktive Fußballwand

Mehr

Anleitung Basisspiel (ohne App)

Anleitung Basisspiel (ohne App) Anleitung Basisspiel (ohne App) Autor: Projekt Team III, Michael Schacht Design: Felix Harnickell, KniffDesign, DE Ravensburger Illustration: Franz Vohwinkel, Torsten Wolber Anleitung: DE Ravensburger

Mehr

Spielewerkstatt gesucht!

Spielewerkstatt gesucht! Spielewerkstatt gesucht! Die 10 besten Bewegungsspiele aus aller Welt vorgeschlagen von den Gewinnerschulen des Wettbewerbs Spielewerkstatt gesucht 2010 Lacrosse Hacky Sack Steal the bacon Peteca Kanada

Mehr

Hüpfspiele mit Bodenbemalungen auf dem Pausenplatz

Hüpfspiele mit Bodenbemalungen auf dem Pausenplatz Hüpfspiele mit Bodenbemalungen auf dem Pausenplatz Das Projekt fit-4-future der Cleven-Stiftung wird von folgenden wissenschaftlichen Partnern begleitet: Inhalt Hüpfspiele mit Bodenbemalungen auf dem Pausenplatz

Mehr

Zubehör für Ponyspiele

Zubehör für Ponyspiele Zubehör für Ponyspiele Für alle Spiele wird zunächst einmal eine Startlinie hergestellt. Die Startlinie kann mit auf dem Boden liegenden Hindernisstangen oder auch mit Späne gekennzeichnet werden Für alle

Mehr

Trainingseinheit Nr. 11 für F-Jugend

Trainingseinheit Nr. 11 für F-Jugend Trainingseinheit Nr. 11 für F-Jugend Dauer: Materialien: ca. 75 Minuten Pro Spieler 1 Ball, 6 rote Hütchen, 4 grüne Hütchen,12 Pylonen, Leibchen, 3 Stangen Übung 1: Koordination und Passspiel Warm-Up/fußballspezifisch

Mehr

Ihre Ansprechpartner: Charlene Helm Marius Müller Nora Schulze

Ihre Ansprechpartner: Charlene Helm Marius Müller Nora Schulze Ihre Ansprechpartner: Charlene Helm Marius Müller Nora Schulze 20 1 Vor dem Sport - Aufwärmen nicht vergessen! Hinführung zum Ausdauerlaufen Sporttreiben ist wichtig und fördert sowohl physische als auch

Mehr

SPIEL 1: Frösche von Thomas Staack ( )

SPIEL 1: Frösche von Thomas Staack ( ) SPIEL 1: Frösche Von Wand zu Wand ein 20 x 15 Meter großes Feld markieren Die Bambini im Feld aufstellen Die Bambini spielen Frösche und hüpfen über eine große Wiese. Die Spieler hüpfen in Hockstellung

Mehr

Bewegungsspiele Hinweis:

Bewegungsspiele Hinweis: Nachstehend finden Sie eine Reihe an Bewegungsspielen, die Sie in den Bewegungspausen einsetzen können. Die Spiele dienen der Aktivierung und Auflockerung der Teilnehmer, sie sollen Ihnen Spaß bereiten

Mehr

Spielregeln 14/1-ENDLOS (Professionelle und Weltregel)

Spielregeln 14/1-ENDLOS (Professionelle und Weltregel) Spielregeln 14/1-ENDLOS (Professionelle und Weltregel) 14/1-ENDLOS Die allgemeinen Pool Billard - Regeln finden grundsätzlich Anwendung, es sei denn, dass diesen hier ausdrücklich widersprochen wird. Ziel

Mehr

Spiele. rund um die. Streuobstwiese

Spiele. rund um die. Streuobstwiese Spiele rund um die Streuobstwiese Hallo Freunde der Streuobstwiesen, bunte Blüten im Frühjahr, ein schattiges Plätzchen im Sommer, leckeres Obst im Herbst und verwunschene alte Bäume im Winter Streuobstwiesen

Mehr

Training für die Füße

Training für die Füße Der richtige Schuh Der kindliche Fuß benötigt für seine Entwicklung keinen Schuh. Der erste Schuh sollte erst dann gekauft werden, wenn das Kind ohne Hilfe laufen kann. Dabei ist die Wahl des richtigen

Mehr

Stochastik - Kapitel 1

Stochastik - Kapitel 1 Stochastik - Kapitel Aufgaben ab Seite 9 I. reignisräume. rgebnis und rgebnisraum; Baumdiagramm xperimente werden nach der Vorhersehbarkeit ihres Versuchsausganges unterschieden: - xperimente, deren rgebnisse

Mehr

3.4. Oberflächenspannung und Kapillarität

3.4. Oberflächenspannung und Kapillarität 3.4. Oberflächenspannung und Kapillarität Aus dem Experiment: Flüssigkeitsfaden, Moleküle der Flüssigkeit zeigen Zusammenhalt. Eigenschaften kondensierter Materie: Zwischen den Molekülen herrschen starke

Mehr

Karierte Torte. Dafür brauchst du:

Karierte Torte. Dafür brauchst du: Backen ist deine Leidenschaft? Und du bist auch noch ein Schachfan oder möchtest einem Schachfan eine Freude machen? Dann probiere doch eine karierte Torte. Dafür brauchst du: 4 + 4 Eier 200g + 200g Zucker

Mehr

Informationsmappe. Österreich

Informationsmappe. Österreich Informationsmappe 2013 Österreich Einleitung Funsport Soccergolf (Fußballgolf) Soccergolf-Funpark vereint wie der Name schon sagt die Sportarten Fußball und Golf mit viel Spaß. Hier hat nur der eine Chance,

Mehr

NEU im Sportzentrum Zuchwil

NEU im Sportzentrum Zuchwil NEU im Sportzentrum Zuchwil Spiel Events - Teambuilding, Kommunikation, Koordination und Spass Geschicklichkeit, Präzision, Kraft, einzeln oder im Team und natürlich eine Portion Glück Ein Spiel Event

Mehr

Experimente mit Luft

Experimente mit Luft Experiment 1: Kerzenpumpe Experimente mit Luft - 1 Suppenteller gefüllt mit 1 cm hoch Wasser - 1 Trinkglas - 1 Teelicht - 1 Feuerzeug Stelle das Teelicht in das Wasser auf dem Suppenteller und zünde es

Mehr

Abtauchen mit Gesicht und Kopf

Abtauchen mit Gesicht und Kopf 20 Abtauchen mit Gesicht und Kopf Nasenschieber /Abtauchen mit dem Mund Gegenstände (Tischtennisbälle, Korken oder Überraschungseierhülsen, Schwimmbretter, Schwimmnudeln usw.) werden mit der Nase geschoben.

Mehr

Kugel-Fächer-Modell. 1fach. 3fach. Für die Einzelkugel gibt es 3 Möglichkeiten. 6fach. 3! Möglichkeiten

Kugel-Fächer-Modell. 1fach. 3fach. Für die Einzelkugel gibt es 3 Möglichkeiten. 6fach. 3! Möglichkeiten Kugel-Fächer-Modell n Kugeln (Rosinen) sollen auf m Fächer (Brötchen) verteilt werden, zunächst 3 Kugeln auf 3 Fächer. 1fach 3fach Für die Einzelkugel gibt es 3 Möglichkeiten } 6fach 3! Möglichkeiten Es

Mehr

DOWNLOAD. Feldspiele im Freien. 18 Karteikarten für den schnellen Einsatz im Sportunterricht. Britta Buschmann. Downloadauszug aus dem Originaltitel:

DOWNLOAD. Feldspiele im Freien. 18 Karteikarten für den schnellen Einsatz im Sportunterricht. Britta Buschmann. Downloadauszug aus dem Originaltitel: DOWNLOAD Britta Buschmann Feldspiele im Freien 18 Karteikarten für den schnellen Einsatz im Sportunterricht Downloadauszug aus dem Originaltitel: Spiele Feldspiele/Ballspiele Ballspiele sind im Schulsport

Mehr

programm vom 02.07. vom 02.07. bis 22.07.2016 bis 22.07.2016

programm vom 02.07. vom 02.07. bis 22.07.2016 bis 22.07.2016 e-mail: jz-eilpe@stadt-hagen.de e-mail: jz-eilpe@stadt-hagen.de SommerferienSommerferienprogramm programm vom 02.07. vom 02.07. bis 22.07.2016 bis 22.07.2016 Fachbereich Jugend und Soziales Samstag, 02.07.2016

Mehr

Der Ball ist rund Matthias Jaklen

Der Ball ist rund Matthias Jaklen Der Ball ist rund Matthias Jaklen Zutaten: Bälle verschiedenster Art (auch von jedem Kind von zu Hause mitgebracht) Luftballons, Chiffontücher, Frisbeescheiben Körbe/Behälter/Tore Matten Elementare Ballschule

Mehr

Stromkreis - Kartei 1/12

Stromkreis - Kartei 1/12 Stromkreis - Kartei 1/12 Mit dieser Kartei kannst du selbstständig Versuche zum Thema Stromkreis durchführen. Zu Beginn lernst du die notwendigen Bauteile kennen und benennen. Grundbrettchen aus Dämmplatte,

Mehr

Badminton-Grundkenntnisse

Badminton-Grundkenntnisse adminton-grundkenntnisse S. Frühhaber 1. as Spielfeld Netzhöhe: 1,55m Einzel: langes, schmales Feld oppel: langes, breites Feld; nur beim ufschlag kurzes, breites Feld 1 2. Grundtechnik der Schlägerhaltung

Mehr

Spielregeln (die Vollversion mit den Optionen)

Spielregeln (die Vollversion mit den Optionen) Spielregeln (die Vollversion mit den Optionen) Ziel des Spiels Plyt Herausforderungen Spieler richtig multiplizieren (oder hinzufügen) eine Anzahl von Würfeln zusammen und Rennen entlang der Strecke der

Mehr

Circuitblätter Koordinative Fähigkeiten

Circuitblätter Koordinative Fähigkeiten Circuitblätter Koordinative Fähigkeiten Inhalt Endlos-Unihockey... 1 Badminton-Fussball... 2 Prellen mit 2 Bällen... 3 Wellenreiten... 4 Rollo... 5 Schlappseil-Balance... 6 Luftibus... 7 Abpraller... 8

Mehr

Handversuche: Bewegungen und Kräfte

Handversuche: Bewegungen und Kräfte Physikalisches Schulversuchspraktikum: Handversuche: Bewegungen und Kräfte 12. 12. 2002 Gerhild Gabath 9802524 Abgabetermin: 9. 1. 2003 Arbeitsblatt: Verteilte Kraft Benötigtes Material: Paketschnur oder

Mehr

Die Papierspirale (1) Stand: 08.Oktober 2014

Die Papierspirale (1) Stand: 08.Oktober 2014 1. Was passiert mit der Luft, wenn ihr eine Kerze anzündet? Die Luft um die Kerzenflamme erwärmt sich und steigt nach oben. Das probieren wir heute mit einer Papierspirale aus. Dazu brauchen wir verschiedene

Mehr

Klasse VORRUNDE. Pangea-Mathematikwettbewerb. Fragenkatalog

Klasse VORRUNDE. Pangea-Mathematikwettbewerb. Fragenkatalog 5. Klasse VORRUNDE Pangea-Mathematikwettbewerb Fragenkatalog www.pangea-wettbewerb.de 2013 Pangea Ablaufvorschrift Antwortbogen Trage bitte Name, Nachname, Klasse und die Lehrer-ID (gibt Dir Deine Lehrkraft)

Mehr

Spielideen zur Gruppendynamik und Erlebnispädagogik

Spielideen zur Gruppendynamik und Erlebnispädagogik Spielideen zur Gruppendynamik und Erlebnispädagogik Gemeinsamer Beginn und Einteilen von Gruppen Einen Kreis in 10 Sekunden - Der Gruppenleiter läuft an die Stelle wo er den Kreis haben möchte und ruft

Mehr

Bewegungsparcours Tennisball

Bewegungsparcours Tennisball U M O Unterrichtsvorschlag Vorschlag zur alltäglichen Bewegung zwischendurch und für den Sportunterricht Bewegungsparcours Tennisball «Schule bewegt» und viele andere ähnliche Programme zeigen, wie sich

Mehr

BASTEL DIR DEINEN BANANENJOKER!

BASTEL DIR DEINEN BANANENJOKER! 01 BASTEL DIR DEINEN BANANENJOKER! A N A N BA R E K O J Alles Banane? Aber ja! Denn eine Banane ist lecker, gibt Dir Energie für Schule und Sport, und selbst die Bananenschale kann man für vieles verwenden.

Mehr

Abenteuer Turnhalle Spiele & Übungen

Abenteuer Turnhalle Spiele & Übungen Abenteuer Turnhalle Spiele & Übungen Inhalt Vertrauenstunnel... 2 Vertrauenslauf... 3 Mattenburger... 4 Freiflug... 5 Fallschirmsprung... 6 Transportband... 7 Jurtenkreis... 8 Vertrauensfall... 9 Sortierbalken...10

Mehr

Tipps zur Organisation einer Fußball- Ferienfreizeit (F- und E- Junioren)

Tipps zur Organisation einer Fußball- Ferienfreizeit (F- und E- Junioren) Tipps zur Organisation einer Fußball- Ferienfreizeit (F- und E- Junioren) 1. Vier-gegen-Vier-Turnier: Durchführung: Gespielt wird auf mehreren Spielfeldern, die etwa 20 x 30 m (13 x 20 m) groß sein sollten.

Mehr

www.beer-pong-league.lu (Version 02.04.2014)

www.beer-pong-league.lu (Version 02.04.2014) www.beer-pong-league.lu (Version 02.04.2014) Die Spieler: Jedes Team besteht aus zwei Spieler. Die Spieler sollten während dem Spielverlauf beständig bei der ausgewählten zu konsumierenden Flüssigkeit

Mehr

Fahrrad-Lift. Modell: 6650 6616. Prophete GmbH U.Co.,KG Lindenstr.50,33378 Rheda-Wiedenbruck Germany

Fahrrad-Lift. Modell: 6650 6616. Prophete GmbH U.Co.,KG Lindenstr.50,33378 Rheda-Wiedenbruck Germany Fahrrad-Lift Modell: 6650 6616 Prophete GmbH U.Co.,KG Lindenstr.50,33378 Rheda-Wiedenbruck Germany Sicherheitshinweise Bevor Sie das neue Gerät benutzen, lesen Sie bitte sorgfältig die Gebrauchsanweisung.

Mehr

Praktikum Jugendarbeit Jugendfarm

Praktikum Jugendarbeit Jugendfarm Praktikum Jugendarbeit Jugendfarm Annika Dietz und ich haben zusammen ein Praktikum auf der Kinder und Jugendfarm gemacht. Dies ist eine offene Einrichtung in der die Kinder und Jugendlichen von 6-16 Jahren

Mehr

IN 10 PHASEN ZUM SIEG! SPIELMATERIAL

IN 10 PHASEN ZUM SIEG! SPIELMATERIAL IN 10 PHASEN ZUM SIEG! Knifflig, knifflig! Immer schwieriger werden die 10 Phasen das sind Würfelkombinationen bestimmter Zahlen oder Farben, immer spannender das Spiel. Und wer eine Phase nicht schafft

Mehr

Wörter verschriften. Toto sitzt auf einer. Lola frisst eine. Nino liest ein. Toto fängt einen. Roman findet eine. In der Kiste sind viele.

Wörter verschriften. Toto sitzt auf einer. Lola frisst eine. Nino liest ein. Toto fängt einen. Roman findet eine. In der Kiste sind viele. Wörter verschriften Toto sitzt auf einer. Lola frisst eine. Nino liest ein. Toto fängt einen. Roman findet eine. In der Kiste sind viele. Lexi streichelt ein. 6 Wörter neben die Bilder schreiben, Differenzierung:

Mehr

Die lustige Spielesammlung für 2-6 Kinder ab 3 Jahren. Mit 6 verschiedenen Farbwürfel- und Geschicklichkeitsspielen!

Die lustige Spielesammlung für 2-6 Kinder ab 3 Jahren. Mit 6 verschiedenen Farbwürfel- und Geschicklichkeitsspielen! Die lustige Spielesammlung für 2-6 Kinder ab 3 Jahren. Mit 6 verschiedenen Farbwürfel- und Geschicklichkeitsspielen! Meine6erstenSpiele_Anleitung.indd 1 29.07.10 09:39 Spieleranzahl: 2-4 Alter: ab 4 Jahre

Mehr

9 Schneeballzielwurf (Y) (X) (Q) (J) (W)

9 Schneeballzielwurf (Y) (X) (Q) (J) (W) 9 Schneeballzielwurf Ottos Enkel haben einen Wettbewerb im Schneeballzielwurf ausgetragen. Die 5 Zielscheiben hängen noch am Gartenzaun. Jeder hat 5 Bälle geworfen, für einen Treffer gab es,, oder 0 Punkte.

Mehr

Alle Materialien, die in dieser Kiste verwendet werden, sind im Sinne von Entwicklungsmaterialien zu verstehen.

Alle Materialien, die in dieser Kiste verwendet werden, sind im Sinne von Entwicklungsmaterialien zu verstehen. Alle Materialien, die in dieser Kiste verwendet werden, sind im Sinne von Entwicklungsmaterialien zu verstehen. Einige Bilder und Überschriften wurden dem Heft "Geheimnisse der Elektrizität" der VWEW Energieverlag

Mehr

Nach vom, zum, beim und das wird aus dem Verb ein Substantiv!

Nach vom, zum, beim und das wird aus dem Verb ein Substantiv! Aus Verben werden Substantive (Nomen) Nach vom, zum, beim und das wird aus dem Verb ein Substantiv! Beispiele: Die Jungen spielen gerne Fußball. Vom Spielen haben sie jetzt blaue Flecken. Sie haben jetzt

Mehr

Staffelwettbewerb. Stand 08.04.2011

Staffelwettbewerb. Stand 08.04.2011 Staffelwettbewerb Stand 08.04.2011 Der Staffelwettbewerb der Jugendfeuerwehr soll den feuerwehrtechnischen Anteil in der Jugendfeuerwehr im Rahmen eines Wettbewerbes fördern. f Er soll weder die Vorbereitung

Mehr

Jongliertuch-Übungen von www.spielen-lernen-bewegen.de

Jongliertuch-Übungen von www.spielen-lernen-bewegen.de "Schubkarre" 2 Spieler oder als Mannschaftsspiel Jongliertücher von www.goldtaler.com Ein Kind legt sich auf den Bauch. Ein weiteres Kind "belädt" die "Schubkarre" mit Jongliertüchern (auf den Rücken des

Mehr

Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit, die Infos der vergangenen und kommenden Tage durchzuschauen - es ist einiges passiert :) Platz-Ecke

Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit, die Infos der vergangenen und kommenden Tage durchzuschauen - es ist einiges passiert :) Platz-Ecke Platz - Turniere Rückblick - Proshop Newsletter Juni 2015 Was gibt es Neues im GCB? Liebe Mitglieder, hiermit erhalten Sie unseren aktuellen Sommer-Newsletter: Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit,

Mehr

Brothers A Tale of Two Sons Komplettlösung

Brothers A Tale of Two Sons Komplettlösung Brothers A Tale of Two Sons Komplettlösung von Kerstin Häntsch gespielt von Uwe Häntsch Zwei Brüder müssen zusammen ihren kranken Vater zum Arzt bringen und dann müssen sie ein Medikament finden. Die Brüder

Mehr

SPIEL 1: Chile von Paul Schomann (12.08.2014)

SPIEL 1: Chile von Paul Schomann (12.08.2014) SPIEL 1: Chile 12 m 12 m Ein 12 x 12 Meter großes Spielfeld markieren Sechs Mal je drei Slalomhütchen im Abstand von 1 Meter aufbauen Die Kinder reisen mit dem Flugzeug nach Chile. Unterwegs muss das Flugzeug

Mehr

Bauen und Bewegen im Gruppen-, Klassenraum oder Flur

Bauen und Bewegen im Gruppen-, Klassenraum oder Flur Bauen und Bewegen im Gruppen-, Klassenraum oder Flur B_9460_001_160.indd 61 18.03.2014 14:04:52 Uhr Bauen und Bewegen im Gruppen-, Klassenraum oder Flur Bauen sollte nicht nur eine sitzende und kleinräumige

Mehr

10. März 2015 // S. 1

10. März 2015 // S. 1 10. März 2015 // S. 1 10. März 2015 // S. 2 1. Outdoor 2. Indoor 3. Give Aways, Merchandising und Broschüren 4. Bestellformular 5. Allgemeine Informationen 6. Kontakte 10. März 2015 // S. 3 1. Outdoor

Mehr

Wie heiß ist es auf dem Merkur?

Wie heiß ist es auf dem Merkur? Steckbrief: Wie heiß ist es auf dem Merkur? Auf dem Merkur gibt es die größten Temperaturunterschiede: sie reichen von -173 bis 427 C Entfernung zur Sonne: ca. 1/3 der Entfernung der Erde Durchmesser:

Mehr

Fulleren fädeln. Einführung

Fulleren fädeln. Einführung Fulleren fädeln. Wikipedia: Als Fullerene (Einzahl: Fulleren) werden sphärische Moleküle aus Kohlenstoffatomen (mit hoher Symmetrie, z. B. IhSymmetrie für C60) bezeichnet. Dieser Fädellehrgang ist ein

Mehr

Übung 3. Lesetraining

Übung 3. Lesetraining Stelle dir den Text genau vor und fühle dich in das Geschehen ein! Kannst du spüren, wie es ist, wenn man einen Ball auf den Kopf bekommt? Kannst du dir vorstellen, wie es sich anfühlt, wenn Oma Benni

Mehr

Was passt nicht dazu? Warum? Streiche durch! Wie nennt man diese Gegenstände mit einem Wort? Was fehlt auf diesem Bild? Zeichne das, was fehlt, ein!

Was passt nicht dazu? Warum? Streiche durch! Wie nennt man diese Gegenstände mit einem Wort? Was fehlt auf diesem Bild? Zeichne das, was fehlt, ein! Was passt nicht dazu? Warum? Streiche durch! Wie nennt man diese Gegenstände mit einem Wort? Was fehlt auf diesem Bild? Zeichne das, was fehlt, ein! Was kann in dem leeren Feld sein? Male es dazu! Was

Mehr

Physik * Jahrgangsstufe 8 * Druck in Gasen

Physik * Jahrgangsstufe 8 * Druck in Gasen Physik * Jahrgangsstufe 8 * Druck in Gasen Ein Fahrradschlauch oder ein aufblasbares Sitzkissen können als Hebekissen dienen. Lege dazu auf den unaufgepumpten Schlauch ein Brett und stelle ein schweres

Mehr

Maristengymnasium Fürstenzell zuletzt geändert am 10.03.2001 Aufgaben zur Kombinatorik (mit Lösungen)

Maristengymnasium Fürstenzell zuletzt geändert am 10.03.2001 Aufgaben zur Kombinatorik (mit Lösungen) Maristengymnasium Fürstenzell zuletzt geändert am 0.0.00 Aufgaben zur Kombinatorik (mit Lösungen) 0.. Wieviele Möglichkeiten gibt es für Kinder, sich auf einen Schlitten zu setzen, wenn ihn nur davon steuern

Mehr

FERTIGKEITSTEST SKI ALPIN Saison 09/10. Slackline mit Skischuhen

FERTIGKEITSTEST SKI ALPIN Saison 09/10. Slackline mit Skischuhen Schweiz. Sport Gymnasium Davos SSGD Cheftrainer Alpin Osi Inglin Grüenistrasse 1 CH-7270 Davos Platz +41 81 410 01 72 +41 79 341 72 87 www.sportgymnasium.ch osi.inglin@sportgymnasium.ch Davos, 31 August

Mehr

Übungssammlung. Dipl.-Sportwiss. Sebastian Zart (TU Kaiserslautern)

Übungssammlung. Dipl.-Sportwiss. Sebastian Zart (TU Kaiserslautern) Übungssammlung 1. Übungen zur Einführung/zum Erwärmen a. Einführung kurzer Fuß nach Janda b. Wie sieht die optimale Körperhaltung bei Übungen für die Beinachse aus? c. Laufen auf einem Tau (ohne und mit

Mehr

KI(D)S Test. Code:.. (2 Buchstaben aus dem Vornamen + 2 Buchstaben des Familiennamens + 2 Ziffern des Geburtstags): Schule: Schulstufe:..

KI(D)S Test. Code:.. (2 Buchstaben aus dem Vornamen + 2 Buchstaben des Familiennamens + 2 Ziffern des Geburtstags): Schule: Schulstufe:.. KI(D)S Test Code:.. (2 Buchstaben aus dem Vornamen + 2 Buchstaben des Familiennamens + 2 Ziffern des Geburtstags): Schule: Schulstufe:.. Bist Du Mädchen Bub Geboren am:. Wie alt bist Du?.. Testdurchführung

Mehr

Prüfungsformen Seilspringen - Einzel. Note 5. Klasse 6. Klasse 7. Klasse 8. Klasse 9. Klasse 10. Klasse

Prüfungsformen Seilspringen - Einzel. Note 5. Klasse 6. Klasse 7. Klasse 8. Klasse 9. Klasse 10. Klasse Seilspringen -Prüfungsformen, Notenabnahmeblätter etc Sport D. Eisele - Seite 1/6 Seilspringen 30 Sekunden Prüfungsformen Seilspringen - Einzel Note 5. Klasse 6. Klasse 7. Klasse 8. Klasse 9. Klasse 10.

Mehr

Tanz auf dem Ball Material: 1 großer Gymnastikball, 1 kleiner Gymnastikball

Tanz auf dem Ball Material: 1 großer Gymnastikball, 1 kleiner Gymnastikball Tanz auf dem Ball Material: 1 großer Gymnastikball, 1 kleiner Gymnastikball 1 Setz dich auf den großen Gymnastikball und hebe die Füße vom Boden Versuche möglichst lange auf dem Ball zu bleiben ohne die

Mehr