Vielleicht der schnellste Weg zum Geld: Bank Austria Factoring.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Vielleicht der schnellste Weg zum Geld: Bank Austria Factoring."

Transkript

1 Vielleicht der schnellste Weg zum Geld: Bank Austria Factoring.

2 2 Der Integrated Corporate Finance -Ansatz der Bank Austria. Der Markt für Unternehmensfinanzierungen hat sich in den letzten Jahren stark gewandelt. Galt vor wenigen Jahren noch die Kreditfinanzierung als nahezu einziges Instrument der Fremdfinanzierung, entwickelte sich durch den zunehmenden globalen Einfluss eine neue Art der Unternehmensfinanzierung. Unternehmen wenden sich vermehrt alternativen Kapitalquellen zu. Als Antwort auf die neuen Anforderungen des Marktes hat die Bank Austria den Firmenkunden-Betreuungsansatz Integrated Corporate Finance (ICF) entwickelt. Integrated Corporate Finance versteht sich als Kombination von bonitätsorientierter Beratung, inte g- rierter Finanzplanung und in dividuellen Finanzierungslösungen sowohl für große als auch für wachstumsorientierte kleine und mittlere Unternehmen. Dabei werden verstärkt alter native Finanzierungsformen und -lösungen berücksichtigt, die über die traditionelle Kreditfinanzierung hinausgehen und auf die strukturelle Weiterentwicklung der Unternehmen abgestimmt sind. Den Kunden werden Möglichkeiten aufgezeigt, ihre Finanzierungsstruktur für die Zukunft zu gestalten und die eigene Bonität zu verbessern. Factoring wird im Rahmen des Firmenkunden-Beratungskonzeptes Integrated Corporate Finance angeboten.

3 3 Factoring der rasche Weg zur Liquidität. Factoring der Ankauf von kurzfristigen Forderungen aus Warenlieferungen und Dienstleistungen ist ein modernes Dienstleistungsprodukt, das in Zukunft durch die stärkere Differenzierung bei der Konditionengestaltung im Kreditgeschäft weiter an Bedeutung gewinnen wird. Mit Factoring können Sie Ihre Finanzierungsstruktur und in weiterer Folge das bankinterne Rating Ihres Unternehmens positiv beeinflussen. Die Vorteile dieser alternativen Finanzierungsform: Ein reduziertes Ausfallsrisiko von Kundenforderungen durch professionelles Debitorenmanagement und/oder Delcredereübernahme (Übernahme des Zahlungsausfallsrisikos). Eine Verkürzung der Bilanzsumme und damit einhergehend eine Erhöhung der Eigenkapitalquote. Eine Erhöhung der Liquidität des Unternehmens durch den Ankauf von Forderungen. Die Bank Austria bietet Factoring in Zusammenarbeit mit der FactorBank AG an. Die FactorBank ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der Bank Austria.

4 Zielgruppe. Die Kernzielgruppe sind Unternehmen mit einem Umsatz von EUR 1 Mio. bis EUR 500 Mio. aus der Dienstleistungs-, Handels- und Produktionsbranche. Ausgenommen sind das Bau- und Baunebengewerbe sowie IT-Dienstleister, weil hier Leistungen endabgenommen werden, sowie Speditionen, weil Gegenverrechnungen üblich sind, und Personalüberlasser. Factoring wird immer öfter aus Gründen der Bilanzstruktur auch von Unternehmen nachgefragt, deren Umsätze weit höher sind. Die Inanspruchnahme von Factoring ermöglicht zielgerichtete Liquiditätssteuerung und Optimierung der Finanzierungsstrukturen Ihres Unternehmens. Die Voraussetzungen: Forderungen aus Warenlieferungen und Dienstleistungen. Gegebene Zahlungsziele von 30 bis 180 Tagen. Eine gute Streuung der Forderungen bzw. bonitätsstarke Debitoren.

5 5 Was ist Factoring? Ein Überblick. Factoring ist der Ankauf von kurzfristigen Forderungen aus Warenlieferungen und Dienstleistungen eines Unternehmens in ihrer Gesamtheit oder im spezifischen Umfang durch die FactorBank. Die FactorBank übernimmt und bevorschusst die Rechnungen Ihres Unternehmens und macht diese auf Ihren Wunsch auch einbringlich. Bei Rechnungslegung in das europäische oder außereuropäische Ausland kooperiert die FactorBank mit der International Factors Group und der Factors Chain International, den beiden Vereinigungen von Factoring-Instituten, die weltweit operieren. Die FactorBank bietet Ihnen eine Reihe unterschiedlicher Leistungen an, die auf Ihren konkreten Bedarf abgestimmt werden: Sofortfinanzierung. Factoring bietet eine kontinuierliche Umsatzfinanzierung bis zur Höhe von 80 % der ausgestellten Kundenrechnungen. Sie als Factoring-Kunde erhalten Ihre Kundenforderungen umgehend von der FactorBank vorfinanziert. Das bedeutet höhere Liquidität, die sich an Ihren Außenständen orientiert, und die Möglichkeit, Skontoerträge zu lukrieren. Debitorenmanagement inklusive Mahn- und Inkassoservice. Factoring bietet eine tagesaktuelle Debitorenbuchhaltung sowie Analysen und Auswertungen. Mit Full Factoring lagern Sie die Debitorenverwaltung an einen professionellen Partner, die FactorBank, aus und senken somit Ihre eigenen Verwaltungskosten. Durch ein systematisches und konsequentes Mahn- und Inkassoservice werden die Zahlungseingänge beschleunigt. Das erspart Kreditzinsen. Sollten Forderungen trotz des Mahnwesens der Factor- Bank nicht eingehen, beschreitet die FactorBank auf Wunsch des Kunden auch den Rechtsweg. Das erspart Ihnen Zeit und Mühe. Risikoübernahme. Auf Wunsch übernimmt die FactorBank für Sie unter bestimmten Voraussetzungen das Zahlungsausfallsrisiko der Debitoren, das sogenannte Delcredererisiko. Im Export ist dies in der Regel mit der Dienstleistung Factoring verbunden, im Inlandsfactoring wird üblicherweise eine Absicherung des Zahlungsausfallsrisikos in Zusammenarbeit mit Kreditversicherungen vorgenommen. Das bedeutet einen wirksamen Schutz vor Zahlungsausfällen. Web-Factoring. Für die Administration der Forderungen übermitteln Sie üblicherweise Kopien der Ausgangsrechnungen an die FactorBank. Schneller geht es, wenn Sie die Rechnungsdaten per oder mittels Datenträger an die FactorBank senden. Die FactorBank berücksichtigt gerne Ihren individuellen Kundenwunsch, soweit die rechtlichen Erfordernisse erfüllt und die entsprechenden Schnittstellen geschaffen sind. Ihr Tagespackage, das alle für Sie wichtigen Informationen sowie die gesamte aktuelle Debitorenbuchhaltung enthält, können Sie täglich im Web abrufen.

6 6 Factoring und Bilanzstruktur. Factoring ist eine einfache und für fast alle Branchen geeignete Maßnahme zur Verbesserung des Bilanzbildes. Aufgrund der geänderten Rahmenbedingungen durch Basel II werden stille Zessionen bei den Eigenkapitalkosten schlechtergestellt. Für Unternehmen wird die Entscheidung, einen Zessionskredit oder Factoring in Anspruch zu nehmen, wesentlich bedeutsamer werden. Mit dem Verkauf von Forderungen aus Lieferungen und Leistungen scheiden diese aus der Bilanz Ihres Unternehmens aus. Entsprechende Angaben sind im Anhang des Jahresabschlusses erforderlich. Der Factor (die FactorBank) aktiviert diese Forderungen in seiner Bilanz. Der Geldzufluss aus der Bevorschussung der Forderungen in der Regel 80 % schlägt sich als Bankgutschrift nieder, die zur Bezahlung von Lieferverbindlichkeiten, häufig auch unter Ausnützung von Skontovorteilen, eingesetzt werden kann. Damit findet eine Verkürzung Ihrer Bilanz im Ausmaß der finanzierten Forderungen statt. Für das Ausfallsrisiko ist in der Bilanz nach den allgemeinen Grundsätzen vorzusorgen, sofern dieses Risiko nicht von der FactorBank übernommen wird. Über die Bilanzverkürzung erfolgt eine positive Veränderung der Bilanzkennzahlen und des Ratings. Für den Fall, dass Ihr Unternehmen nach internationalen Accounting- Standards bilanziert, ist für eine bilanzverkürzende Darstellung die Übernahme des Delcredererisikos durch die FactorBank Voraussetzung.

7 7

8 8 Die Vorteile. Schnellere Liquidität. Vor allem schnell wachsende Unternehmen stoßen häufig an ihre Finanzierungsgrenzen. Durch schleppende Zahlungseingänge bei gleichzeitiger Expansion und steigenden Kosten wird die Liquidität oft empfindlich beeinträchtigt. Bankübliche Besicherungsmöglichkeiten reichen für zusätzliche Bankkredite oftmals nicht aus. Factoring erhöht die Liquidität Ihres Unternehmens durch eine umsatzkonforme Finanzierung. Wenn die Umsätze steigen, steigt auch die Finanzierung durch die FactorBank. Denn in der Regel werden die erbrachten Leistungen und Lieferungen bis zu 80 % sofort finanziert. Umgehend nach Rechnungslegung und Übermittlung der Rechnungsdaten bzw. Rechnungskopien werden die vorfinanzierten Beträge auf Ihrem Hausbankkonto verbucht. Den Rest von 20 % erhalten Sie als Factoring-Kunde nach Zahlung des Fakturenbetrages durch Ihren Kunden. Für diese Finanzierung durch die FactorBank wird ein marktüblicher Zinssatz kontokorrentmäßig verrechnet. Voraussetzung für die Bevorschussung von Kundenforderungen ist zunächst eine ausreichende Bonität der Abnehmer. Offensichtlich nicht werthaltige Forderungen werden aus der Bevorschussung ausgeschieden. Weiters ist eine gewisse Debitorenstreuung erforderlich. Man kann davon ausgehen, dass Forderungen an einen einzelnen Debitor mit etwa 30 % des gesamten Forderungsstandes die Obergrenze der Bevorschussung darstellen (Ausnahmen bilden erstklassige Debitoren). Werden Forderungen verkauft, die einen höheren Prozentsatz des gesamten Forderungsstandes ausmachen, so erfolgt eine Limitierung der Bevorschussung (Finanzierungslimit). Professionelles Debitorenmanagement. Professionelles Debitorenmanagement ist auf Kundenwunsch mit der Übernahme der gesamten Debitorenbuchhaltung ver bunden. So reduziert sich der Buchungsaufwand auf ein 4-Konten-System: Konto für Forderungen. Die Debitoreninformationen werden für Sie bereits von der FactorBank aktuell aufbereitet. Konto für laufende Rechnungen. Dieses Konto entspricht Ihrem Konto Verbindlichkeiten an die FactorBank. Hier buchen Sie alle Geschäftsfälle, welche die Abwicklung zwischen Ihnen und der FactorBank betreffen, also etwa Überweisungen der FactorBank an Sie, Zahlungseingänge Ihrer Kunden laut Forderungsjournal, Belastungen der FactorBank wie Kaufpreisabschlag, Zinsen etc. Konto für Wechsel. Dieses Konto entspricht Ihrem Konto Besitzwechsel. Die FactorBank verwaltet Wechselbegebungen seitens Ihrer Debitoren von der Annahme bis zum Inkasso. Durchgangskonto für Direktzahlungen. Dieses Konto wird von Ihnen geführt und dient zur Verbuchung der Weiterleitung von irrtümlicherweise bei Ihnen einlangenden Direktzahlungen Ihrer Kunden an die FactorBank. Ebenso dient dieses Konto zum periodenreinen Ausweis von Geldern, die unterwegs sind.

9 9 Diese Konten werden anhand der Buchungsunterlage, die jeweils am Ende der Buchungsperiode von der Factor- Bank erstellt wird, bebucht. Das Debitorenmanagement beinhaltet auch das Mahnund Inkassowesen, das Ihren Wünschen entsprechend individuell gestaltbar ist. Die Mahnungen erfolgen im 14-Tage- Rhythmus. Auf diese Weise werden die Zahlungsfristen erheblich verkürzt und Liquidität geschaffen. Sollten Zahlungen trotz des professionellen Debitorenmanagements nicht eingehen, erfolgt die Beschreitung des Rechtsweges, ebenfalls in Abstimmung mit Ihnen. Kostengünstige Risikoübernahme. Im Inlandsgeschäft erfolgt die Übernahme des Zahlungsausfallsrisikos (Delcredererisiko) entweder durch die Factor- Bank selbst oder in Zusammenarbeit mit einer Kredit versicherung. Dabei kann die FactorBank wegen ihres breit gestreuten Portfolios eine günstigere Prämien gestaltung des Kreditversicherers beanspruchen und an Sie weiter geben. Hier sind individuelle Lösungen in jeder Hinsicht möglich. Im Exportgeschäft übernimmt die FactorBank das Ausfallsrisiko in Zusammenarbeit mit dem jeweiligen ausländischen Factoring-Partner innerhalb der International Factors Group (IFG) und der Factors Chain International (FCI). Die IFG und die FCI sind in praktisch allen wichtigen Exportländern vertreten und können schon vor Beginn einer Geschäftsbeziehung Bonitätsauskünfte über Abnehmer zur Verfügung stellen. Beim Exportfactoring wird das Zahlungsausfallsrisiko zu 100 % übernommen. Die Garantiezahlung erfolgt nach einer Frist von üblicherweise 90 Tagen nach Fälligkeit unabhängig von den Gründen, aus denen der Kunde eine anerkannte Lieferung oder Leistung nicht bezahlt. So können Sie die Risken im Exportgeschäft wirksam begrenzen. Voraussetzung für eine Risikoübernahme ist eine Limitanfrage (CAR) an die FactorBank. Innerhalb weniger Tage erhalten Sie eine Antwort, ob dieses Abnehmerrisiko übernommen wird. Erst dann erbringen Sie die Lieferung oder Leistung. Auch im Exportfactoring genügt die Übermittlung der entsprechenden Fakturen an die FactorBank, Buchhaltung sowie Mahn- und Inkassowesen werden von der FactorBank bzw. von ihrer ausländischen Partnergesellschaft übernommen.

10 10 Factoring-Leistungen. Inlandsfactoring. Full Factoring: Ihre Forderungen sind an die FactorBank verkauft und können nur an diese mit schuldbefreiender Wirkung bezahlt werden. Der Eingang der Zahlungen erfolgt beim Full Factoring immer auf ein Konto der FactorBank. In fast allen Fällen führt die FactorBank dann auch die Debitorenbuchhaltung inklusive Mahn- und Inkassowesen, was zu einer signifikanten Kostenreduktion im Unternehmen führen kann. Exportfactoring. Beim Exportfactoring werden üblicherweise alle drei Funktionen Finanzierung, Debitorenmanagement und Delcredereübernahme von der FactorBank übernommen. Die Ausgangsrechnungen tragen den Vermerk, dass die Forderungen in diesem Fall an die ausländische Factoringgesellschaft verkauft sind und nur an diese mit schuld befreiender Wirkung bezahlt werden können. Die FactorBank stellt Ihnen gerne die entsprechende Formulierung zur Verfügung. Inhouse-Factoring: Bei Inhouse-Factoring steht der Finanzierungsgedanke im Vordergrund. Hierbei handelt es sich um eine kontinuierliche Umsatzfinanzierung bis zu 80 % der ausgestellten Rechnungen (demnach stets von der Brutto-Rechnungssumme). In Abweichung zu den Allgemeinen Factoring-Bedingungen werden die Debitorenbuchhaltung sowie das Mahnund Inkassowesen weiterhin vom Klienten der FactorBank treuhändisch durchgeführt. Im Hinblick auf den reduzierten Dienstleistungsgehalt von Inhouse-Factoring gegenüber Full Factoring, wo neben der Finanzierung auch das Debitorenmanagement durch die FactorBank wahrgenommen wird, ist die Factoringgebühr entsprechend niedriger. Delcredereübernahme: Beim Factoring mit Delcredereübernahme übernimmt die FactorBank nicht nur die Finanzierungsfunktion und das Debitorenmanagement, sondern auch das Ausfallsrisiko Ihrer Debitoren. Meist wird dieses Risiko mit 90 % begrenzt. Hier sind auch individuelle Lösungen gestaltbar.

11 11 Die Kosten. Die Kosten für Factoring sind abhängig von der Anzahl der ausgestellten Rechnungen, vom Umsatz, von der Anzahl der Debitoren und wenn auch eine Risikoübernahme erfolgen soll von der Bonität der Debitoren. Die FactorBank stellt für die Finanzierung marktübliche Zinsen in Rechnung, die sich nach Ihrer Bonität bzw. jener der Debitoren richten. Inlandsfactoring: 0,25 % bis 1 % des Forderungsvolumens inklusive Debitorenmanagement. Ab 0,1 % des Forderungsvolumens ohne Forderungsmanagement. Für Risikoübernahmen wird je nach Abnehmerrisiko bzw. durchschnittlicher Forderungsaußenstandsdauer ein bonitätsabhängiger Zuschlag verrechnet. Exportfactoring: Debitorenmanagement: 0,25 % bis 1 % des Forderungsvolumens. Übernahme des Ausfallsrisikos (Delcredererisiko) unabhängig von der Laufzeit: 0,4 % bis 0,8 % des Forderungsvolumens. Zusätzlich fixe Gebühren pro Rechnung (Dokument), je Debitor und Limitüberprüfung. Beim stillen Exportfactoring wird kein Gebührensatz pro Dokument verrechnet.

12 Ihre Ansprechpartner: Für weitere Fragen stehen Ihnen gerne Ihr Bank Austria Betreuer bzw. die Produktspezialisten der FactorBank zur Verfügung. FactorBank AG Floragasse 7 A-1041 Wien Tel.: (01) Fax: (01) Nähere Informationen zur International Factors Group und zur Factors Chain International finden Sie unter folgenden Internetadressen: International Factors Group: Factors Chain International: Und wo sind Ihre Vielleichts im Kopf? Sie möchten Chancen nutzen, neue Vorhaben verwirklichen, Ziele erreichen? Doch irgendwie leidet die unternehmerische Entscheidungsfreudigkeit, weil die Frage nach der Machbarkeit noch nicht 100%ig geklärt ist? Das möchten wir gemeinsam mit Ihnen ändern: Wir wollen mit Ihnen die Basis schaffen, auf der Sie Ihre aktuellen und zukünftigen Pläne konkret und erfolgreich umsetzen können. Mit unternehmerischem Denken und wachstumsfördernden innovativen Finanzmodellen. Die Bank Austria als Mitglied der UniCredit Group bietet Ihnen eine einzigartige Balance zwischen lokaler Kompetenz und internationalem Know-how, ist mit den Branchen und Strategien ihrer Kunden vertraut und kann Sie unter Nutzung ihres führenden internationalen Netzwerks bestmöglich unterstützen. Da wird so manches Vielleicht zur greifbaren Option. Let s start! M/03.08/ST/8

mehr rausholen: RatingBeratung für Unternehmen.

mehr rausholen: RatingBeratung für Unternehmen. mehr rausholen: RatingBeratung für Unternehmen. Der Integrated Corporate Finance -Ansatz der Bank Austria. Der Markt für Unternehmensfinanzierungen hat sich in den letzten Jahren stark gewandelt. Galt

Mehr

der plan zum erfolg: Der PlanungsWorkshop.

der plan zum erfolg: Der PlanungsWorkshop. der plan zum erfolg: Der PlanungsWorkshop. Der Integrated Corporate Finance -Ansatz der Bank Austria. Der Markt für Unternehmensfinanzierungen hat sich in den letzten Jahren stark gewandelt. Galt vor wenigen

Mehr

Factoring. Die Lösung, die unternehmerische Freiräume schafft. Im FinanzVerbund der Volksbanken Raiffeisenbanken

Factoring. Die Lösung, die unternehmerische Freiräume schafft. Im FinanzVerbund der Volksbanken Raiffeisenbanken Factoring die unternehmerische Freiräume schafft Im FinanzVerbund der Volksbanken Raiffeisenbanken Factoring Diese moderne Finanz-Dienst-Leistung der VR FACTOREM orientiert sich an den individuellen Bedürfnissen

Mehr

Wie wäre es, wenn ich alle meine Forderungen immer sofort erhalten würde? Das wäre so wie Factoring.

Wie wäre es, wenn ich alle meine Forderungen immer sofort erhalten würde? Das wäre so wie Factoring. Wie wäre es, wenn ich alle meine Forderungen immer sofort erhalten würde? So funktioniert Factoring 3. Direktüberweisung der Rechnungssumme Händler 1. Lieferung der Ware und Erstellung der Rechnung 2.

Mehr

Full-ServiceFactoring. Ein Höchstmaß an Liquidität, Sicherheit und Service

Full-ServiceFactoring. Ein Höchstmaß an Liquidität, Sicherheit und Service Ein Höchstmaß an Liquidität, Sicherheit und Service Full-ServiceFactoring Als Unternehmer möchten Sie Ihren Kunden stets Top-Produkte und besten Service bieten. Ihre Energie wollen Sie auf Ihre Kernaufgaben

Mehr

1 Allgemeine Kennzeichnung Factoring

1 Allgemeine Kennzeichnung Factoring B FACTORING . 119 1 Allgemeine Kennzeichnung Factoring Beim Factoring verkauft ein Unternehmen seine Forderungen aus Warenlieferungen und Dienstleistungen gegen seine Kunden fortlaufend an ein Factoringinstitut.

Mehr

Factoring Mit Sicherheit liquide

Factoring Mit Sicherheit liquide Mit Sicherheit liquide Mehr Flexibilität dank. Ihr Unternehmen soll aus eigener Kraft wachsen, Sie möchten ins Ausland expandieren oder einfach Ihren finanziellen Handlungsspielraum vergrössern? Dann ist

Mehr

Unternehmensfinanzierung - Factoring

Unternehmensfinanzierung - Factoring Unternehmensfinanzierung - Factoring Vor dem Hintergrund der sich verändernden Rahmenbedingungen der Unternehmensfinanzierung durch Basel II und Rating gewinnen die Alternativen zur Fremdkapitalversorgung

Mehr

Von Factoring profitieren. Der frische Impuls für Ihr Unternehmen. Sichere Einnahmen statt unsicherer Forderungen. siemens.

Von Factoring profitieren. Der frische Impuls für Ihr Unternehmen. Sichere Einnahmen statt unsicherer Forderungen. siemens. Von Factoring profitieren Der frische Impuls für Ihr Unternehmen Sichere Einnahmen statt unsicherer Forderungen siemens.com/finance Wer wachsen will, muss liquide sein Verwandeln Sie Außenstände in Liquidität

Mehr

Factoring Liquidität und erfolgreiches Debitorenmanagement

Factoring Liquidität und erfolgreiches Debitorenmanagement Factoring Liquidität und erfolgreiches Debitorenmanagement Forderungsmanagement Wie komme ich an mein Geld? Thomas Klinge 08. April 2008 1 Agenda Factoring-Markt Entwicklung in Deutschland Crefo Factoring

Mehr

FACTORING ein Weg... FH Campus Wien. Michael Kaltenbeck CEO

FACTORING ein Weg... FH Campus Wien. Michael Kaltenbeck CEO FACTORING ein Weg... FH Campus Wien Michael Kaltenbeck CEO Wien, Oktober 2013 FACTORING ein Weg... zu mehr Liquidität zur Optimierung von Bilanz und Risiko der sich auch in Österreich durchsetzt 2 Was

Mehr

Versicherungsmakler-Holding GmbH. Factoring = Liquidität und Sicherheit

Versicherungsmakler-Holding GmbH. Factoring = Liquidität und Sicherheit G V H Versicherungsmakler-Holding GmbH Factoring = Liquidität und Sicherheit Factoring ein wichtiger Baustein Ihrer Finanzierung Allein in Deutschland lag der durch Factoring finanzierte Umsatz in 2014

Mehr

Factoring - Finanzierungsalternative für mittelständische Unternehmen

Factoring - Finanzierungsalternative für mittelständische Unternehmen - Finanzierungsalternative für mittelständische Unternehmen GrECo International AG Versicherungsmakler und Berater in Versicherungsangelegenheiten 1191 Wien, Elmargasse 2-4 Reg.Nr. 13962G01/08 Tel. +43

Mehr

Vergrößern Sie Ihren Finanzierungsspielraum. Speziell für kleine und mittelständische Unternehmen

Vergrößern Sie Ihren Finanzierungsspielraum. Speziell für kleine und mittelständische Unternehmen Vergrößern Sie Ihren Finanzierungsspielraum. Speziell für kleine und mittelständische Unternehmen Mehr Flexibilität im Geschäftsleben. Wollen Sie Ihre offenen Forderungen sofort in Liquidität verwandeln?

Mehr

Factoring Mit Sicherheit liquide

Factoring Mit Sicherheit liquide Mit Sicherheit liquide Mehr Flexibilität dank. Ihr Unternehmen soll aus eigener Kraft wachsen, Sie möchten ins Ausland expandieren oder einfach Ihren finanziellen Handlungsspielraum vergrössern? Dann ist

Mehr

Finanzierungsalternative Factoring

Finanzierungsalternative Factoring Finanzdienstleistung Finanzierungsalternative Factoring von Laszlo Seliger 'Es gibt keine Kreditklemme!', heißt es. Doch so manch ein Unternehmer mag vor dem Hintergrund seiner aktuellen Erfahrungen dieser

Mehr

Vielleicht für jeden möglich: Perfektes elektronisches Finanzmanagement mit BusinessCash.

Vielleicht für jeden möglich: Perfektes elektronisches Finanzmanagement mit BusinessCash. Vielleicht für jeden möglich: Perfektes elektronisches Finanzmanagement mit BusinessCash. 2 Cash Management. Mit BusinessCash sicher ans Ziel. Der Weg zum Erfolg besteht für jedes Unternehmen aus einer

Mehr

Wachstum: Private Equity und Mezzaninkapital.

Wachstum: Private Equity und Mezzaninkapital. Vielleicht mehr Wachstum: Private Equity und Mezzaninkapital. Der Integrated Corporate Finance -Ansatz der Bank Austria. Der Markt für Unternehmensfinanzierungen hat sich in den letzten Jahren stark gewandelt.

Mehr

Vergrößern Sie Ihren Finanzierungsspielraum.

Vergrößern Sie Ihren Finanzierungsspielraum. Vergrößern Sie Ihren Finanzierungsspielraum. Forderungsfinanzierung speziell für kleine und mittelständische Unternehmen Sofortige Liquidität 100%ige Sicherheit Kompetenter Service Für Unternehmen mit

Mehr

UNTERNEHMENSFINANZIERUNG FACTORING

UNTERNEHMENSFINANZIERUNG FACTORING UNTERNEHMENSFINANZIERUNG FACTORING Die sich verändernden Rahmenbedingungen der Unternehmensfinanzierung durch internationale Regulierungsmaßnahmen (Basel III) und bankinterne Ratingverfahren haben Auswirkungen

Mehr

Workshop III Liquiditätssicherung und stärkung. Magdeburg, den 24.Juni 2010

Workshop III Liquiditätssicherung und stärkung. Magdeburg, den 24.Juni 2010 Workshop III Liquiditätssicherung und stärkung FACTORING Jörg Friedrich, Regionalleiter der VR FACTOREM GmbH Magdeburg, den 24.Juni 2010 Das erwartet Sie Der Factoringmarkt Funktionsweise und Nutzen von

Mehr

Crefo Factoring Rhein-Main GmbH & Co. KG

Crefo Factoring Rhein-Main GmbH & Co. KG Crefo Factoring Rhein-Main GmbH & Co. KG 1 ÜBER UNS Crefo Factoring-Gruppe / Crefo Factoring Rhein-Main Unternehmen der Creditreform-Gruppe 15 Gesellschaften bundesweit nach dem Regionalprinzip Gebiet

Mehr

Moderne Finanzierungsstrategien

Moderne Finanzierungsstrategien Moderne Finanzierungsstrategien im Außenhandel Christian Solfronk Geschäftsführer, Balth. Papp Internationale Lebensmittellogistik KG Grit Becker Leiterin der Zweigniederlassung Stuttgart, Coface Kreditversicherung

Mehr

Zeitgemäße Unternehmensfinanzierung Warum gehört Factoring dazu?

Zeitgemäße Unternehmensfinanzierung Warum gehört Factoring dazu? Zeitgemäße Unternehmensfinanzierung Warum gehört Factoring dazu? Für: IHK Magdeburg Jens-Christian Eberhardt Magdeburg, 23. Oktober 2015 Inhaltsverzeichnis 1. Kurzvorstellung Referent und Dresdner Factoring

Mehr

Raiffeisen Factoring. So funktioniert Liquidität heute.

Raiffeisen Factoring. So funktioniert Liquidität heute. Raiffeisen Factoring Factoring die effektive und dynamische Unternehmensfinanzierung, bei der Forderungen sofort in liquide Mittel umgewandelt werden. Damit erhalten sich Unternehmen die erforderliche

Mehr

Liquiditätsmanagement schneller ans Geld mit der Intermarket Bank AG. Wien, 10.Oktober 2012

Liquiditätsmanagement schneller ans Geld mit der Intermarket Bank AG. Wien, 10.Oktober 2012 Liquiditätsmanagement schneller ans Geld mit der AG Wien, 10.Oktober 2012 Eigentümerstruktur Neu seit 07/2011 EB der österr. Sparkassen AG 88,62% Steiermärkische Bank und Sparkassen AG 7,00% Kärntner Sparkasse

Mehr

Factoring für den Mittelstand

Factoring für den Mittelstand Factoring für den Mittelstand Liquidität Sicherheit Service Präsentation IHK Hochrhein-Bodensee am 07.06.2011 Volker Bauer Crefo Factoring Südwest GmbH & Co. KG Crefo Factoring-Gesellschaften -Partner

Mehr

liquidität und sicherheit durch factoring und kreditversicherungen.

liquidität und sicherheit durch factoring und kreditversicherungen. liquidität und sicherheit durch factoring und kreditversicherungen. Wir sorgen für finanziellen freiraum. Schepers & Partner ist das führende unabhängige Beratungs- und Vermittlungsunternehmen für Factoring

Mehr

LIQUIDE BLEIBEN WACHSTUM SICHERN

LIQUIDE BLEIBEN WACHSTUM SICHERN FACTORING AUF SCHWEDISCH LIQUIDE BLEIBEN WACHSTUM SICHERN Selektives Factoring die neue Lösung mit der Sie gezielt, schnell und einfach an Ihr Geld kommen. www.parkerhouse.de ERFAHRUNG UND SICHERHEIT Parkerhouse

Mehr

Verbesserung des Eigenkapitals durch Factoring

Verbesserung des Eigenkapitals durch Factoring Westfalen GmbH IHK-Forum Mittelstandsfinanzierung Achillesferse Eigenkapital 15:40 Uhr 16:00 Uhr Verbesserung des Eigenkapitals durch Factoring 1 Creditreform / Partner & Töchter Firmeninformationen /

Mehr

FACTORING + EINKAUFSFINANZIERUNG als bankenunabhängiges Finanzierungsinstrument

FACTORING + EINKAUFSFINANZIERUNG als bankenunabhängiges Finanzierungsinstrument FACTORING + EINKAUFSFINANZIERUNG als bankenunabhängiges Finanzierungsinstrument Germania Factoring AG Vorstand: Pia Sauer-Roch 01326 Dresden, Kretschmerstr. 13 // 39114 Magdeburg, Karl-Schurz-Str. 1 Telefon:

Mehr

CHANCEN FÜR DEN MITTELSTAND: ERFOLGREICHE UNTERNEHMEN SICHERN LIQUIDITÄT UND WACHSTUM DURCH FACTORING

CHANCEN FÜR DEN MITTELSTAND: ERFOLGREICHE UNTERNEHMEN SICHERN LIQUIDITÄT UND WACHSTUM DURCH FACTORING Factoring CHANCEN FÜR DEN MITTELSTAND: ERFOLGREICHE UNTERNEHMEN SICHERN LIQUIDITÄT UND WACHSTUM DURCH FACTORING Mag. Andreas Bene Raiffeisen Factor Bank AG 1 Factoring als umsatzkonforme Finanzierung Erfolgreiche

Mehr

Projektbericht Smart Factoring als Baustein für eine optimierte Unternehmensfinanzierung

Projektbericht Smart Factoring als Baustein für eine optimierte Unternehmensfinanzierung Projektbericht Smart Factoring als Baustein für eine optimierte Unternehmensfinanzierung Smart Factoring bei einem mittelständischen Industrieunternehmen Executive Summary Die Hauptkunden des mittelständischen

Mehr

Liquiditätsfinanzierung für den Mittelstand

Liquiditätsfinanzierung für den Mittelstand Liquiditätsfinanzierung für den Mittelstand Dirk Michel, Regionalleiter der VR FACTOREM GmbH Romano Sgodda, Gebietsleiter der VR FACTOREM GmbH Idar-Oberstein, 20. April 2010 Das erwartet Sie Vorstellung

Mehr

Ein Unternehmen der Werhahn-Gruppe. Ihr Garant für Liquidität

Ein Unternehmen der Werhahn-Gruppe. Ihr Garant für Liquidität Ein Unternehmen der Werhahn-Gruppe Ihr Garant für Liquidität Ihre Vorteile Liquiditätsspielräume geben Ihnen Sicherheit. Und schaffen Wettbewerbsvorteile. Kurzfristige Kreditmittel Ihrer Hausbank stellen

Mehr

Herzlich Willkommen. zur ExpoFin Quellen und Chancen der Mittelstandsfinanzierung in Augsburg vom 23.11. bis 24.11.2007.

Herzlich Willkommen. zur ExpoFin Quellen und Chancen der Mittelstandsfinanzierung in Augsburg vom 23.11. bis 24.11.2007. Herzlich Willkommen zur ExpoFin Quellen und Chancen der Mittelstandsfinanzierung in Augsburg vom 23.11. bis 24.11.2007 zum Thema: TEBA-FACTORING die Finanzierungsalternative für den Mittelstand Referentin:

Mehr

VSL NRW Speditionskreis 26.01.2011

VSL NRW Speditionskreis 26.01.2011 VSL NRW Speditionskreis 26.01.2011 Liquidität garantiert: Factoring und Exportfactoring als flexible Finanzierungslösungen für den Mittelstand Jörg Freialdenhoven Agenda Kurzvorstellung Bibby Financial

Mehr

Finanzierung für Schweizer KMUs

Finanzierung für Schweizer KMUs Finanzierung für Schweizer KMUs 2015 Index I. Was ist Factoring II. III. Wer ist KMU Factoring AG Kontakt Was ist Factoring? Wie funk

Mehr

Factoring die Alternative im Mittelstand

Factoring die Alternative im Mittelstand 1 Factoring die Alternative im Mittelstand Basel II und Rating Wie ändern sich die Finanzierungsvoraussetzungen und möglichkeiten mittelständischer Unternehmen und wie können Sie darauf reagieren? Wir

Mehr

Factoring. Ein Finanzierungsbaustein für den Mittelstand. Präsentation für. "Finanzierung einmal anders - innovative Konzepte für den Mittelstand

Factoring. Ein Finanzierungsbaustein für den Mittelstand. Präsentation für. Finanzierung einmal anders - innovative Konzepte für den Mittelstand Factoring Ein Finanzierungsbaustein für den Mittelstand Präsentation für "Finanzierung einmal anders - innovative Konzepte für den Mittelstand Deutsche Factoring Bank - Kurzvorstellung Gründungsjahr 1971

Mehr

DATEV-Factoring: Liquidität sichern Thema der Präsentation

DATEV-Factoring: Liquidität sichern Thema der Präsentation DATEV-Factoring: Liquidität sichern Thema der Präsentation 30. März 2007 30. März 2007 Bearbeiter, Stand DATEV Key Hans Account Peter Management Best 1 Deutscher Factoring-Markt im Vergleich Factoring

Mehr

mofact Factoringpartner

mofact Factoringpartner Stilles Factoring Die Finanzierungsalternative zur Liquiditätsbeschaffung im Handwerk, Handel und Gewerbe Kennen Sie folgende Probleme? Viele Kunden zahlen erst nach 20,30,40 Tagen oder noch später? Sie

Mehr

www.vbfactoring.at VB FACTORING BEFLÜGELT IHRE FORDERUNGEN.

www.vbfactoring.at VB FACTORING BEFLÜGELT IHRE FORDERUNGEN. www.vbfactoring.at VB FACTORING BEFLÜGELT IHRE FORDERUNGEN. BANKPROFIL Die VB Factoring Bank wurde 1979 gegründet. Hauptsitz ist Salzburg. In Wien betreiben wir eine Repräsentanz. Maßgeschneiderte Lösungen

Mehr

www.vb-factoring-bank.at VB Factoring Beflügelt ihre Forderungen.

www.vb-factoring-bank.at VB Factoring Beflügelt ihre Forderungen. www.vb-factoring-bank.at VB Factoring Beflügelt ihre Forderungen. Bankprofil Die VB Factoring Bank wurde 1980 gegründet. Hauptsitz ist Salzburg. In Wien betreiben wir eine Repräsentanz. Maßgeschneiderte

Mehr

MERKBLATT Existenzgründung und Unternehmensförderung

MERKBLATT Existenzgründung und Unternehmensförderung MERKBLATT Existenzgründung und Unternehmensförderung Mittelstandsfinanzierung - Factoring Basel III und Rating Wie ändern sich die Finanzierungsvoraussetzungen und -möglichkeiten mittelständischer Unternehmen

Mehr

Factoring ist der fortlaufende Ankauf Ihrer Forderung durch einen Dritten.

Factoring ist der fortlaufende Ankauf Ihrer Forderung durch einen Dritten. 1 Für Sie gelesen... Factoring Übersicht Begriffe Unterlagen Factoring ist der fortlaufende Ankauf Ihrer Forderung durch einen Dritten. Eingereichte und angekaufte Rechnungsbeträge werden innerhalb einer

Mehr

vielleicht GEMEINSAM Mitarbeiterbeteiligungsmodelle.

vielleicht GEMEINSAM Mitarbeiterbeteiligungsmodelle. vielleicht GEMEINSAM ERFOLGREICHER: Mitarbeiterbeteiligungsmodelle. Vom Mitarbeiter zum Miteigentümer. Mitarbeiterbeteiligungsmodelle zur Unternehmensfinanzierung und Mitarbeiter motivation. Die Idee der

Mehr

Supply Chain Finance. Aktives Forderungsmanagement im In- und Ausland

Supply Chain Finance. Aktives Forderungsmanagement im In- und Ausland Supply Chain Finance Aktives Forderungsmanagement im In- und Ausland Marie-Luise Ewert, Head of GTG-West, Münster, den 22. Mai 2014 Agenda HypoVereinsbank Global Transaction Banking Germany West (GTG-West)

Mehr

Vielleicht ganz einfach: Elektronischer Zahlungsverkehr mit BusinessLine.

Vielleicht ganz einfach: Elektronischer Zahlungsverkehr mit BusinessLine. Vielleicht ganz einfach: Elektronischer Zahlungsverkehr mit BusinessLine. 2 Zahlungsverkehr. BusinessLine die anwender freundliche Softwarelösung zur Abwicklung Ihres gesamten Zahlungsverkehrs. Die Software

Mehr

InhouseFactoring. Liquiditäts- und Sicherheitsvorteile bei direktem Kundenkontakt. Unser Produkt für

InhouseFactoring. Liquiditäts- und Sicherheitsvorteile bei direktem Kundenkontakt. Unser Produkt für InhouseFactoring Sie haben ein erfolgreich operierendes Unternehmen und verfügen über eine professionelle, EDV-gestützte Debitorenbuchhaltung. Zudem liegt Ihnen der direkte Kundenkontakt am Herzen, wenn

Mehr

Medical Factoring. Factoring für Pharmazie und Medizin. Medical Factoring

Medical Factoring. Factoring für Pharmazie und Medizin. Medical Factoring MF Medical Factoring Medical Factoring So geht Factoring Sofortige Liquidität 100%iger Schutz vor Forderungsausfällen Kompetentes Debitorenmanagement Ständige Bonitätskontrolle Medical Factoring So geht

Mehr

Liquidität und Sicherheit Factoring als Finanzierungsmodell für Baustoffproduzenten?

Liquidität und Sicherheit Factoring als Finanzierungsmodell für Baustoffproduzenten? Liquidität und Sicherheit Factoring als Finanzierungsmodell für Baustoffproduzenten? Fachtagung Gesteinsrohstoffe 28./ 29. Februar 2012, in Hannover vero der Baustoffverband Hanseatisch von Anfang an...

Mehr

Factoringlösungen und Finanzierungsberatung. Ein Unternehmen der ETL-Gruppe

Factoringlösungen und Finanzierungsberatung. Ein Unternehmen der ETL-Gruppe Factoringlösungen und Finanzierungsberatung Ein Unternehmen der ETL-Gruppe Inhalt 3 Die ETL-Gruppe Regional verbunden, global vernetzt 4 anteeo finance AG Der Finanzierungsexperte der ETL-Gruppe 5 Unsere

Mehr

Finanzierungsalternativen des Umlaufvermögens: Factoring

Finanzierungsalternativen des Umlaufvermögens: Factoring Finanzierungsalternativen des Umlaufvermögens: Factoring Nachhaltige Wachstums- und Innovationsfinanzierung für die Zukunft der Automobil- und Maschinenbauindustrie in NRW 26.10.2010, Gelsenkirchen Mario

Mehr

Factoring Plus Bauen Sie Ihre eigene Lösung für Liquidität und sichere Debitoren. Debitoren Service AG. Ein Unternehmen der PostFinance AG

Factoring Plus Bauen Sie Ihre eigene Lösung für Liquidität und sichere Debitoren. Debitoren Service AG. Ein Unternehmen der PostFinance AG Factoring Plus Bauen Sie Ihre eigene Lösung für Liquidität und sichere Debitoren Debitoren Service AG Ein Unternehmen der PostFinance AG Suchen Sie günstige Liquidität? Bieten Sie Ihren Kunden attraktive

Mehr

BDPK Bundeskongress 2007 Forderungsmanagement in Kliniken - Factoring als Ausweg? Juni 2007

BDPK Bundeskongress 2007 Forderungsmanagement in Kliniken - Factoring als Ausweg? Juni 2007 BDPK Bundeskongress 2007 Forderungsmanagement in Kliniken - Factoring als Ausweg? Juni 2007 Konrad Bommas (BFS health finance) Alexander Ecker (PWC) Holger Stürmann (PWC) PwC Agenda Factoring wie und warum?

Mehr

MERKBLATT MITTELSTANDSFINANZIERUNG FACTORING. Starthilfe- und Unternehmensförderung

MERKBLATT MITTELSTANDSFINANZIERUNG FACTORING. Starthilfe- und Unternehmensförderung MERKBLATT Starthilfe- und Unternehmensförderung MITTELSTANDSFINANZIERUNG FACTORING Basel II und Rating Wie ändern sich die Finanzierungsvoraussetzungen und -möglichkeiten mittelständischer Unternehmen

Mehr

Liquidität und Schutz vor Forderungsausfällen für die Mitglieder und Kunden der. Maler-Einkauf Rhein-Ruhr eg

Liquidität und Schutz vor Forderungsausfällen für die Mitglieder und Kunden der. Maler-Einkauf Rhein-Ruhr eg Liquidität und Schutz vor Forderungsausfällen für die Mitglieder und Kunden der Maler-Einkauf Rhein-Ruhr eg Inhaltsverzeichnis 1) Factoring 2) Warenkreditversicherung 3) Wareneinkaufsfinanzierung 4) Forderungsmanagement,

Mehr

Unternehmensfinanzierung im Wandel Rating als neuer Marktfaktor Was ist Rating? Rating = standardisierte Beurteilung der Bonität, Aussage über die Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalles oder einer

Mehr

Vgl. Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK), Kreditprobleme trotz konjunktureller Zuversicht, April 2004.

Vgl. Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK), Kreditprobleme trotz konjunktureller Zuversicht, April 2004. MERKBLATT Starthilfe- und Unternehmensförderung MITTELSTANDSFINANZIERUNG FACTORING Basel II und Rating Wie ändern sich die Finanzierungsvoraussetzungen und möglichkeiten mittelständischer Unternehmen und

Mehr

Starker Partner für Factoring gesucht? Auf Sparkassen-Factoring können Sie zählen. Alexander Meier, Gebietsleiter Bayern

Starker Partner für Factoring gesucht? Auf Sparkassen-Factoring können Sie zählen. Alexander Meier, Gebietsleiter Bayern Starker Partner für Factoring gesucht? Auf Sparkassen-Factoring können Sie zählen. Inhalte 1. Die S-Factoring GmbH 2. Leistungsspektrum Vorstellung S-Factoring 31.07.2014 Seite 2 Die S-Factoring GmbH Kurzvorstellung

Mehr

(Neue) Wege der Liquiditätsoptimierung ohne Banken

(Neue) Wege der Liquiditätsoptimierung ohne Banken (Neue) Wege der Liquiditätsoptimierung ohne Banken Junge & Co Versicherungsmakler GmbH Fachbereich Kreditversicherung -Trade Credit Risks Jörg Peters Rheinsberg 14.11.2013 Agenda 1. Aktuelles wirtschaftliches

Mehr

Factoring in der Unternehmensgründung

Factoring in der Unternehmensgründung Tag der Gründung 2015 Factoring in der Unternehmensgründung Höchst i.odw., 24.04.2015 AUSGANGSSITUATION Anzahl der Unternehmensgründungen in der BRD (Angaben in Tausend) Quelle: IfM Bonn und KfW - Gründungsmonitor

Mehr

Weitere Finanzierungsformen INSTITUT FÜR BETRIEBSWIRTSCHAFTSLEHRE UND BETRIEBSSOZIOLOGIE O.UNIV.-PROF. DIPL.-ING. DR.TECHN.

Weitere Finanzierungsformen INSTITUT FÜR BETRIEBSWIRTSCHAFTSLEHRE UND BETRIEBSSOZIOLOGIE O.UNIV.-PROF. DIPL.-ING. DR.TECHN. Weitere Finanzierungsformen Innenfinanzierung Finanzierung aus Gewinn Vorteile Einbehaltung ausgewiesener Gewinne Bildung stiller Reserven, Investitionsbegünstigungen Verzögerung der Gewinnausschüttung

Mehr

FACTORINGVERTRAG. zwischen. (nachstehend Factor genannt) und. (nachstehend Klient genannt) 1.1 Basierend auf folgenden Geschäftszahlen des Klienten:

FACTORINGVERTRAG. zwischen. (nachstehend Factor genannt) und. (nachstehend Klient genannt) 1.1 Basierend auf folgenden Geschäftszahlen des Klienten: FACTORINGVERTRAG zwischen ABC, (Strasse/Ort) (nachstehend Factor genannt) und XYZ, (Strasse/Ort) (nachstehend Klient genannt) 1. Vertragsgrundlage und -gegenstand 1.1 Basierend auf folgenden Geschäftszahlen

Mehr

Kapitalmarktfactoring Forderungsfinanzierung. Vorgehensweise Umsetzung Kosten

Kapitalmarktfactoring Forderungsfinanzierung. Vorgehensweise Umsetzung Kosten Kapitalmarktfactoring Forderungsfinanzierung Vorgehensweise Umsetzung Kosten Kapitalmarktfactoring ist Finanzierung durch Forderungsverkauf Finanzierungsrahmen passend zum Forderungswachstum Günstige und

Mehr

Ihr Ansprechpartner: Julia Kinzler, Marketing, Tel. 06196 / 802 1450, Fax 06196 / 802 1000, julia.kinzler@vr-factorem.de

Ihr Ansprechpartner: Julia Kinzler, Marketing, Tel. 06196 / 802 1450, Fax 06196 / 802 1000, julia.kinzler@vr-factorem.de Presseinformation Ihr Ansprechpartner: Julia Kinzler, Marketing, Tel. 06196 / 802 1450, Fax 06196 / 802 1000, julia.kinzler@vr-factorem.de Eschborn, 08. Juli 2008 VR FACTOREM kooperiert mit DATEV VR FACTOREM

Mehr

Global Export Finance

Global Export Finance Global Export Finance Ergänzungsfinanzierung für Einzelgeschäfte sowie kurzfristige, revolvierende Finanzierungen Beschreibung Für österreichische Exporteure von Waren und Dienstleistungen stehen ergänzend

Mehr

COFACE Stuttgart Ihr Partner vor Ort

COFACE Stuttgart Ihr Partner vor Ort COFACE Stuttgart Ihr Partner vor Ort Agenda 1. Coface 2. Kreditversicherung 3. Factoring 4. Bonitätsinformation 5. Inkasso 6. Bürgschaften 1 Coface Globaler Auftritt, lokaler Service: Wir sind dort wo

Mehr

Steuerliche Aspekte des Forderungsverkaufs

Steuerliche Aspekte des Forderungsverkaufs www.pwc.com Steuerliche Aspekte des Forderungsverkaufs 8. Mag. Daniela Stastny Agenda Steuerliche Aspekte des Forderungsverkaufs Funktionen des Factorings Ertragssteuerrecht Umsatzsteuerrecht Gebührenrecht

Mehr

MITTELSTANDSFINANZIERUNG FACTORING

MITTELSTANDSFINANZIERUNG FACTORING MITTELSTANDSFINANZIERUNG FACTORING Basel III und Rating Wie ändern sich die Finanzierungsvoraussetzungen und möglichkeiten mittelständischer Unternehmen und wie können Sie darauf reagieren? Dass sich Kreditkonditionen

Mehr

Aktivbank-Factoring: Schneller flüssig.

Aktivbank-Factoring: Schneller flüssig. Aktivbank-Factoring: Schneller flüssig. 1 Inhaltsübersicht Daten und Fakten zur Aktivbank AG Aktivbank-Factoring, Vorteile und Regeln Wer passt zu uns Nutzen für Vermittler 28.08.2013 Präsentation Aktivbank-Factoring

Mehr

BMP-Umsatzfinanzierung

BMP-Umsatzfinanzierung BMP GmbH Seite 1 Der Weg zu mehr Liquidität! Finanzierungsalternativen für den Mittelstand BMP-Umsatzfinanzierung vorgestellt von der Becker, Müller & Partner GmbH BMP GmbH Seite 2 Im Mittelpunkt stehen

Mehr

ReverseFactoring. Lange Zahlungsziele ohne Liquiditätslücken. Unser Produkt für lange Zahlungsziele ohne Liquiditätslücken. Vorteile auf einen Blick

ReverseFactoring. Lange Zahlungsziele ohne Liquiditätslücken. Unser Produkt für lange Zahlungsziele ohne Liquiditätslücken. Vorteile auf einen Blick Lange Zahlungsziele ohne Liquiditätslücken ReverseFactoring Als bonitätsstarker Großabnehmer möchten Sie über die Ausweitung der Zahlungsziele gegenüber Ihren Lieferanten Ihr Working Capital optimieren.

Mehr

Kapitalmarktfactoring Forderungsfinanzierung. Vorgehensweise Umsetzung Kosten

Kapitalmarktfactoring Forderungsfinanzierung. Vorgehensweise Umsetzung Kosten Forderungsfinanzierung Vorgehensweise Umsetzung Kosten ist» Finanzierung durch Forderungsverkauf» Finanzierungsrahmen passend zum Forderungswachstum» Günstige und transparente Finanzierungskosten» Schnelle

Mehr

Sicherung und Optimierung der Liquidität in einem Unternehmen - Ergänzung zu Banklinien

Sicherung und Optimierung der Liquidität in einem Unternehmen - Ergänzung zu Banklinien Sicherung und Optimierung der Liquidität in einem Unternehmen - Ergänzung zu Banklinien Junge & Co Versicherungsmakler GmbH Fachbereich Kreditversicherung -Trade Credit Risks Jörg Peters Potsdam 12.11.

Mehr

FACTORING. Eine innovative Finanzierungsform.

FACTORING. Eine innovative Finanzierungsform. FACTORING Eine innovative Finanzierungsform. Einleitung Die Nachfrage nach Factoring als attraktive und innovative Finanzierungsform nimmt in Österreich signifikant zu. Österreichischen Unternehmen, insbesondere

Mehr

Finanzieren mit Factoring. Maßgeschneidert für den Mittelstand. Von Claus Wieland, Geschäftsführer der EOS Finance GmbH

Finanzieren mit Factoring. Maßgeschneidert für den Mittelstand. Von Claus Wieland, Geschäftsführer der EOS Finance GmbH Finanzieren mit Factoring Maßgeschneidert für den Mittelstand Von Claus Wieland, Geschäftsführer der EOS Finance GmbH Die kommenden Eigenkapitalrichtlinien für Banken werfen lange Schatten voraus: Viele

Mehr

FÜR MASSGESCHNEIDERTE LIQUIDITÄT. Ihr Finanzierungspartner für die Textilindustrie

FÜR MASSGESCHNEIDERTE LIQUIDITÄT. Ihr Finanzierungspartner für die Textilindustrie FÜR MASSGESCHNEIDERTE LIQUIDITÄT Ihr Finanzierungspartner für die Textilindustrie ABCFINANCE TEXTIL-SOLUTIONS Die attraktive Finanzierungsalternative für Ihr Unternehmen Sie setzen ständig neue Trends.

Mehr

Finanzierungsmöglichkeiten jenseits der Hausbank

Finanzierungsmöglichkeiten jenseits der Hausbank Supply-Chain-Finanzierung Finanzierungsmöglichkeiten jenseits der Hausbank 09.01.14 Autor / Redakteur: Otto Johannsen / Claudia Otto Der klassische Bankkredit ist des Mittelstands liebstes Finanzierungsinstrument

Mehr

Factoring Glossar. Quelle: Dresdner Factoring AG. Das Factoring Glossar stellt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit Irrtum möglich

Factoring Glossar. Quelle: Dresdner Factoring AG. Das Factoring Glossar stellt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit Irrtum möglich Asset Backed Finanzierung Grundlage dieser Finanzierungen ist der Verkauf von Forderungen aus Außenständen eines Unternehmens. Mit dieser Finanzierungsmethode kann man sowohl die Liquiditätsversorgung

Mehr

Finanzierungsbaustein Factoring. Alternative Finanzierungsform für das Umlaufvermögen

Finanzierungsbaustein Factoring. Alternative Finanzierungsform für das Umlaufvermögen Finanzierungsbaustein Factoring Alternative Finanzierungsform für das Umlaufvermögen Profirma 09/2008 Rheinland-Pfalz Bank Mittelstandsforum 30.09.2010 Seite 2 Factoring in Deutschland *) *) Quelle: Deutscher

Mehr

Wir bringen Forderungs- Finanzierung in ein neues Gleichgewicht: Mehr Liquidität für das Unternehmen. Mehr Sicherheit für die Bank.

Wir bringen Forderungs- Finanzierung in ein neues Gleichgewicht: Mehr Liquidität für das Unternehmen. Mehr Sicherheit für die Bank. Wir bringen Forderungs- Finanzierung in ein neues Gleichgewicht: Mehr Liquidität für das Unternehmen. Mehr Sicherheit für die Bank. Forderungen sind mehr wert: Mit BMP. Für das Kreditinstitut. Für das

Mehr

Professionelles Forderungsmanagement der schnellste Weg zu sicherem Geld durch Forderungsverkauf

Professionelles Forderungsmanagement der schnellste Weg zu sicherem Geld durch Forderungsverkauf Professionelles Forderungsmanagement der schnellste Weg zu sicherem Geld durch Forderungsverkauf Referent: Thomas Rohe Vorstand factoring.plus.ag 1 Agenda Factoring + Entwicklung des Factoring-Marktes

Mehr

Für unsere HRP Kooperationspartner

Für unsere HRP Kooperationspartner 1 Für unsere HRP Kooperationspartner Wachstum finanzieren Alternativen zur Bank Wareneinkaufsfinanzierung Das Konzept Die Wareneinkaufsfinanzierung bietet eine dauerhafte Alternative zu den bestehenden

Mehr

sefor: AKTIENGESELLSCHAFT Forderungsmanagement Organisationsberatung Inkasso

sefor: AKTIENGESELLSCHAFT Forderungsmanagement Organisationsberatung Inkasso Forderungsmanagement Organisationsberatung Inkasso Unsere Kompetenz Ihr Erfolg Kompetenz ist die Fähigkeit, fremde Aufgaben zu seiner eigenen zu machen. Das ist die Stärke der sefor AG. Ihre Probleme sind

Mehr

Liquidität schaffen aus Forderungen

Liquidität schaffen aus Forderungen Liquidität schaffen aus Forderungen Thorsten Schäfer, Gebietsleiter der VR FACTOREM GmbH Hösbach, 10. Juli 2009 Das erwartet Sie Rahmenbedingungen Vorstellung der VR FACTOREM Funktionsweise von Factoring

Mehr

PRESSEINFORMATION. Der Kontokorrent aus den eigenen Forderungen

PRESSEINFORMATION. Der Kontokorrent aus den eigenen Forderungen PRESSEINFORMATION Der Kontokorrent aus den eigenen Forderungen Der Vormarsch des Factorings ist nicht aufzuhalten, weil es in Zeiten von Basel II keine wirkliche Alternative zur Unternehmensfinanzierung

Mehr

Vielleicht auch nach dem börsengang alles im griff. Service für Emittenten.

Vielleicht auch nach dem börsengang alles im griff. Service für Emittenten. Vielleicht auch nach dem börsengang alles im griff. Service für Emittenten. Das Service für Emittenten. Für die Bank Austria endet die Betreuung eines Emittenten nicht mit dem Börsengang. Im Gegenteil:

Mehr

abcfinance dental-solutions Ihr Partner für Liquidität präzise, professionell, passgenau

abcfinance dental-solutions Ihr Partner für Liquidität präzise, professionell, passgenau abcfinance dental-solutions Ihr Partner für Liquidität präzise, professionell, passgenau Ein Unternehmen der Werhahn-Gruppe abcfinance dental-solutions: für Liquidität in jeder Situation Ihr Labor ist

Mehr

Liquidität. PB Factoring. Flexibel mehr Wachstum gestalten

Liquidität. PB Factoring. Flexibel mehr Wachstum gestalten Liquidität PB Factoring Flexibel mehr Wachstum gestalten 2 Vorteile Forderungen ganz einfach zu Liquidität machen Im Dienstleistungsbereich, im Handel oder in der verarbeitenden Industrie stellen Investitionen

Mehr

Wareneinkaufsfinanzierung Abgrenzung zu Reverse-Factoring

Wareneinkaufsfinanzierung Abgrenzung zu Reverse-Factoring 1 Für Sie gelesen... Wareneinkaufsfinanzierung Abgrenzung zu Reverse-Factoring Wareneinkaufsfinanzierung ist eine bankenunabhängige Finanzdienstleistung für die Unternehmen, die Waren oder Rohstoffe für

Mehr

WIFI 2016. Betr.oec. Michael Morscher MCM

WIFI 2016. Betr.oec. Michael Morscher MCM WIFI 2016 Betr.oec. Michael Morscher MCM Febr. 2016 INHALTSVERZEICHNIS 1. Finanzierungen 3 2. Anlagevermögen 3 3. Umlaufvermögen 3 4. Kredite nach Laufzeit und Verwendung 4 5. Kurzfristige Kredite 5 6.

Mehr

Professionelles Forderungsmanagement der schnellste Weg zu sicherem Geld durch Forderungsverkauf

Professionelles Forderungsmanagement der schnellste Weg zu sicherem Geld durch Forderungsverkauf Professionelles Forderungsmanagement der schnellste Weg zu sicherem Geld durch Forderungsverkauf Referent: Thomas Rohe Vorstand factoring.plus.ag 1 Agenda Factoring + Entwicklung des Factoring-Marktes

Mehr

Mit factoring.plus erreichen Sie mehr Liquidität für Ihr Unternehmen.

Mit factoring.plus erreichen Sie mehr Liquidität für Ihr Unternehmen. überreicht durch: Mit factoring.plus erreichen Sie mehr Liquidität für Ihr Unternehmen. Augustusplatz 7 (Europahaus) 04109 Leipzig Tel. 0341 14920-40 Fax 0341 14920-49 info@factoring-plus.de www.factoring-plus.de

Mehr

Vordeklaration für einen Factoringvertrag

Vordeklaration für einen Factoringvertrag Vordekleration für einen Factoringvertrag 1/7 Vordeklaration für einen Factoringvertrag Die im Folgenden gemachten Angaben werden im Falle eines Vertragsabschlusses Grundlage und Bestandteil des Factoringvertrags.

Mehr

Wachstum finanzieren. Maßgeschneiderte Finanzierungskonzepte für die wirtschaftliche Unabhängigkeit Ihres Unternehmens.

Wachstum finanzieren. Maßgeschneiderte Finanzierungskonzepte für die wirtschaftliche Unabhängigkeit Ihres Unternehmens. Wachstum finanzieren. Maßgeschneiderte Finanzierungskonzepte für die wirtschaftliche Unabhängigkeit Ihres Unternehmens. Optimale Lösungen und effiziente Prozesse durch das LEASFINANZ Maklermanagement.

Mehr

Mit vereinten Kräften alles erreichen! Das Verbands-Factoring für die Fachhändler der NORDWEST Handel AG mit TeamFaktor NW

Mit vereinten Kräften alles erreichen! Das Verbands-Factoring für die Fachhändler der NORDWEST Handel AG mit TeamFaktor NW Mit vereinten Kräften alles erreichen! Das Verbands-Factoring für die Fachhändler der NORDWEST Handel AG mit TeamFaktor NW Grenzen überschreiten! TeamFaktor NW und Sie Ein starkes Team für mehr Liquidität

Mehr

Mit vereinten Kräften alles erreichen! Das Verbands-Factoring für die Lieferanten der NORDWEST Handel AG mit TeamFaktor NW

Mit vereinten Kräften alles erreichen! Das Verbands-Factoring für die Lieferanten der NORDWEST Handel AG mit TeamFaktor NW Mit vereinten Kräften alles erreichen! Das Verbands-Factoring für die Lieferanten der NORDWEST Handel AG mit TeamFaktor NW Grenzen überschreiten! TeamFaktor NW und Sie Ein starkes Team für mehr Liquidität

Mehr

Factoring. Das Exportgeschäft stellt für den Exporteur. Forderungs- und Liquiditätsabsicherung der modernen Art. Export- und Zollpraxis kompakt

Factoring. Das Exportgeschäft stellt für den Exporteur. Forderungs- und Liquiditätsabsicherung der modernen Art. Export- und Zollpraxis kompakt Factoring Forderungs- und Liquiditätsabsicherung der modernen Art Factoringangebote werden vorwiegend von mittelständischen Unternehmen genutzt. Sie sind eine sichere Alternative zur Verbesserung der Liquidität

Mehr