Handbuch Feuerwehrjugend FORMULARE

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Handbuch Feuerwehrjugend FORMULARE"

Transkript

1 Handbuch Feuerwehrjugend FORMULARE Formblatt Anmeldung einer Feuerwehrjugend Formblatt Abmeldung einer Feuerwehrjugend Brief an die Eltern Formblatt Übernahme der Aufsichtspflicht Formblatt Krankheiten / Allergien Formblatt Zusammenkünfte / Ausflüge Formblatt Wasserdienstausbildung Aufnahme in die Jugendleiterversicherung Formblatt Antrag auf Aufnahme in die Feuerwehr siehe Anhang Aufnahmeantrag in der Dienstanweisung Standesführung des NÖ LFV i.d.g.f

2 Niederösterreichischer Landesfeuerwehrverband ANMELDUNG EINER FEUERWEHRJUGEND Dieses Formblatt ist nach Gründung einer Feuerwehrjugend auszufüllen und über den Dienstweg an das NÖ zu senden! Freiwillige Feuerwehr... Abschnittsfeuerwehrkommando... Bezirksfeuerwehrkommando... NÖ Langenlebarnerstraße Tulln an der Donau Datum:... Das gefertigte Feuerwehrkommando meldet die Gründung einer Feuerwehrjugend. Als Jugendbetreuer ist vorgesehen bzw. wird eingesetzt: Dienstgrad Familienname Geburtsdatum PLZ, Adresse Bisher absolvierte Ausbildungen: Der Jugendbetreuer: Der Feuerwehrkommandant: Zur Kenntnisnahme: Der Abschnittsfeuerwehrkommandant: Der Bezirksfeuerwehrkommandant: - 2 -

3 ABMELDUNG EINER FEUERWEHRJUGEND Dieses Formblatt ist nach Abmeldung einer Feuerwehrjugend auszufüllen und über den Dienstweg an das NÖ zu senden! Freiwillige Feuerwehr... Abschnittsfeuerwehrkommando... Bezirksfeuerwehrkommando... NÖ Langenlebarnerstraße Tulln an der Donau Datum:... Das gefertigte Feuerwehrkommando meldet die Feuerwehrjugend ab. Begründung: Der Feuerwehrkommandant: Zur Kenntnisnahme: Der Abschnittsfeuerwehrkommandant: Der Bezirksfeuerwehrkommandant: - 3 -

4 Freiwillige Feuerwehr... Niederösterreichischer Landesfeuerwehrverband BRIEF AN DIE ELTERN Liebe Eltern! Ihr Sohn / Ihre Tochter... hat lnteresse bekundet, Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr - Feuerwehrjugend - zu werden. Wenn Sie mit einem Beitritt einverstanden sind, ersuchen wir Sie, die umseitige Beitrittserklärung zu unterschreiben. Die Feuerwehrjugend ist eine Untergliederung der Freiwilligen Feuerwehren Niederösterreichs. In die Feuerwehrjugend werden Buben und Mädchen vom vollendeten 10. Lebensjahr bis zum vollendeten 16. Lebensjahr aufgenommen. Nach Erreichung der Altersgrenze werden sie in die aktive Mannschaft überstellt. Die Feuerwehrjugend setzt sich zum Ziel in den jungen Menschen den Sinn für Nächstenliebe, Hilfsbereitschaft, Gemeinschaft und Kameradschaft zu wecken und zu fördern. Auch auf die körperliche und geistige Ertüchtigung wird nicht vergessen. Um diese Ziele zu erreichen, werden die jungen Menschen durch unsere(n) dafür ausgebildete(n) Jugendbetreuer(in). in Heimabenden, Lagern und sonstigen Veranstaltungen unterwiesen und betreut. Die Ausbildung erfasst auch feuerwehrtechnische Belange, die Jugendlichen werden bis zur Überstellung in den Aktivdienst (frühestens mit dem 15. Geburtstag) aber nicht zu Einsätzen der Feuerwehr herangezogen. Die Mitglieder der Feuerwehrjugend sind bei allen Tätigkeiten der Feuerwehrjugend versichert. Die Mitgliedschaft bei der Feuerwehrjugend ist kostenlos. Wir würden uns freuen, auch Ihren Sohn / Ihre Tochter in unseren Reihen begrüßen zu dürfen. Es würde dazu beitragen, die Schlagkraft unserer Feuerwehr auch in Zukunft zu erhalten.... Feuerwehrkommandant - 4 -

5 ÜBERNAHME DER AUFSICHTSPFLICHT Kommando der Freiwilligen Feuerwehr... EINVERSTÄNDNISERKLÄRUNG Als gesetzlicher Vertreter nehme ich zur Kenntnis, dass für mein(e) Sohn* / Tochter* / Mündel*... bei sämtlichen Zusammenkünften der Feuerwehrjugend (Feuerwehrjugendstunde, Bewerbsteilnahmen, Ausflügen, ) die Aufsichtspflicht durch das zuständige Feuerwehrmitglied (z.b. Jugendbetreuer) unmittelbar vor dem vereinbarten Zeitpunkt, beim vereinbarten Treffpunkt, beginnt und mit dem Ende der jeweiligen Zusammenkunft endet. Bei Verhinderung des Feuerwehrjugendmitgliedes an der Teilnahme der Zusammenkunft der Feuerwehrjugend, ist das zuständige Feuerwehrmitglied vorab zu verständigen. Mir ist bewusst, dass es aus organisatorischen Gründen erforderlich sein kann, dass der Transport der Feuerwehrjugendmitglieder zu diversen Veranstaltungen mit feuerwehrfremden Fahrzeugen bzw. durch feuerwehrfremde Personen erfolgen kann. Für allfällige Verständigungen / Anfragen ist.... unter der Telefonnummer:... für die Feuerwehr erreichbar. Datum: Vor- Nachname (in Blockschrift) * Nichtzutreffendes streichen!... Unterschrift des gesetzlichen Vertreters - 5 -

6 Kommando der Freiwilligen Feuerwehr... Niederösterreichischer Landesfeuerwehrverband KRANKHEITEN / ALLERGIEN Information Als gesetzlicher Vertreter gebe ich bekannt, dass bei meine(m/r) Sohn* / Tochter* / Mündel*... folgende Krankheiten / Allergien bekannt sind:... Sofern eine Medikamenteneinnahme während der Zusammenkunft der Feuerwehrjugend erforderlich sein sollte, wird dies vorab vom Erziehungsberechtigten dem zuständigen Feuerwehrmitglied mitgeteilt (z.b.: Art des Medikamentes, Dosierung, Lagerung, Einnahme). Änderungen werden der Feuerwehr selbstständig schriftlich durch den Erziehungsberechtigten bekanntgegeben. Für allfällige Verständigungen / Anfragen ist.... unter der Telefonnummer:... für die Feuerwehr erreichbar. Datum: Vor- Nachname (in Blockschrift)... Unterschrift des gesetzlichen Vertreters - 6 -

7 ZUSAMMENKÜNFTE / AUSFLÜGE Kommando der Freiwilligen Feuerwehr... EINVERSTÄNDNISERKLÄRUNG Als gesetzlicher Vertreter erkläre ich mich damit einverstanden, dass mein(e) Sohn* / Tochter* / Mündel* (im Folgenden kurz Kind genannt)... am (Art der Zusammenkunft) der Feuerwehrjugend in der Zeit vom... bis... in teilnimmt. Ich nehme zur Kenntnis, dass mein Kind die vereinbarten Regeln zu befolgen hat. Bei Nichteinhaltung der vereinbarten Regeln wird das Kind unverzüglich vom Erziehungsberechtigten auf eigene Kosten abgeholt. Ich bin einverstanden, dass Fotos oder Filmaufnahmen, auf denen mein Kind abgebildet ist, eingeschränkt auf Kommunikationszwecke der Feuerwehr, verwendet werden können; dies auch mehrfach und auch in elektronischer Form. Mein Kind ist gesundheitlich in der Lage, Kraft fordernde Tätigkeiten, die seinem Alter angemessen sind, auszuführen. Mein Kind hat derzeit keine behindernden, akuten oder chronischen Erkrankungen oder Verletzungen. Krankheiten / Allergien sind NICHT* bekannt (bei Bedarf siehe Formblatt Krankheiten / Allergien ) Baden wird NICHT* erlaubt - Schwimmkenntnisse sind NICHT* vorhanden. Für allfällige Verständigungen / Anfragen ist.... unter der Telefonnummer:... für die Feuerwehr erreichbar. Datum: Vor- Nachname (in Blockschrift) * Nichtzutreffendes streichen!... Unterschrift des gesetzlichen Vertreters - 7 -

8 Niederösterreichischer Landesfeuerwehrverband WASSERDIENSTAUSBILDUNG Kommando der Freiwilligen Feuerwehr... EINVERSTÄNDNISERKLÄRUNG Als gesetzlicher Vertreter erkläre ich mich damit einverstanden, dass mein(e) Sohn* / Tochter* / Mündel*... an der Wasserdienstausbildung der Feuerwehr teilnimmt und bestätige hiermit, dass er / sie Schwimmkenntnisse (mindestens 15 Minuten schwimmen im beliebigen Schwimmstil) hat. Für allfällige Verständigungen / Anfragen ist.... unter der Telefonnummer:... für die Feuerwehr erreichbar. Datum: Vor- Nachname (in Blockschrift) * Nichtzutreffendes streichen!... Unterschrift des gesetzlichen Vertreters - 8 -

9 ANMELDEBLATT JUGENDLEITERVERSICHERUNG An den NÖ Landesfeuerwehrverband Langenlebarnerstraße Tulln an der Donau Datum:... Betrifft: Aufnahme in die Jugendleiterversicherung Polizze Nr Das Kommando der nachfolgend genannten Freiwilligen Feuerwehr beantragt die Aufnahme in die Jugendleiterversicherung. (siehe Handbuch Feuerwehrjugend Kapitel 3.5 Versicherungsschutz ) :... Familienname:... Adresse:... Geburtsdatum:... Funktion(en) O Jugendbetreuer ankreuzen! O Gehilfe des Jugendbetreuers O O O Ortsgruppenbezeichnung: als Ausbilder für die Feuerwehrjugend tätig Abschnitts- / Bezirkssachbearbeiter Feuerwehrjugend Mitglied des Arbeitsausschusses Feuerwehrjugend Freiwillige Feuerwehr... Nummernstampiglie Jugendbetreuerausbildung: Abschluss Jugendbetreuer (oder Feuerwehrjugendführerlehrgang September oder Feuerwehrjugendführerlehrgang 2 bis Mai 1993): Kursnummer mit Datum... Die Richtigkeit der Angaben bestätigt der Feuerwehrkommandant:

Handbuch Feuerwehrjugend ERPROBUNGS - SPIEL

Handbuch Feuerwehrjugend ERPROBUNGS - SPIEL Handbuch Feuerwehrjugend ERPROBUNGS - SPIEL Der Landesfeuerwehrrat hat am 11. November 2005 die vorliegenden Bestimmungen für das Erprobungs - Spiel genehmigt. ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN Das Erprobungs -

Mehr

Hiermit beantrage ich die Aufnahme in die Freiwillige Feuerwehr Königsdorf e. V. Telefon Mobil Adresse. Telefon Mobil Adresse

Hiermit beantrage ich die Aufnahme in die Freiwillige Feuerwehr Königsdorf e. V. Telefon Mobil  Adresse. Telefon Mobil  Adresse Hiermit beantrage ich die Aufnahme in die e. V. als *aktives Mitglied *(Hinweis in der Fußzeile) 1. Personalien Vorname Nachname Straße, Hausnummer PLZ, Ort Geburtsdatum Telefon Mobil E-Mail Adresse 2.

Mehr

1. Heddesheimer Karnevalsverein Hellesema Grumbe 1996 e.v.

1. Heddesheimer Karnevalsverein Hellesema Grumbe 1996 e.v. Antrag auf Mitgliedschaft beim 1. HKV Hellesema-Grumbe e.v. 1996 Straße: Haus-Nr.: PLZ: Wohnort: Telefon: Mobil: E-Mail: Familienstand: verh. seit: Der Mitgliedsbeitrag wird jährlich per SEPA-Lastschrift

Mehr

Freiwillige Feuerwehr STADT KALKAR

Freiwillige Feuerwehr STADT KALKAR Freiwillige Feuerwehr STADT KALKAR Postanschrift: Freiwillige Feuerwehr Stadt Kalkar, Postfach 1165,47538 Kalkar Aufnahmeantrag Kinderfeuerwehr Hiermit bitte(n) wir/ich um die Aufnahme unseres/meines Kindes

Mehr

Antrag auf Aufnahme für die Hortbetreuung

Antrag auf Aufnahme für die Hortbetreuung Antrag auf Aufnahme für die Hortbetreuung Angaben über das Kind: Geburtsdatum: Klasse: Schule: Staatsangehörigkeit: Geschlecht: Konfession (Angabe freiwillig): Angaben über die Mutter: Personensorgeberechtigt

Mehr

Anmeldung zur deutsch israelischen Geschichtswerkstatt Lebenswege verbinden

Anmeldung zur deutsch israelischen Geschichtswerkstatt Lebenswege verbinden Anmeldung zur deutsch israelischen Geschichtswerkstatt Lebenswege verbinden Die Anmeldung senden an: Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration Landesjugendamt Hamburg / FS4222 Rainer Schwart

Mehr

Anmeldung zur deutsch israelischen Geschichtswerkstatt Lebenswege verbinden

Anmeldung zur deutsch israelischen Geschichtswerkstatt Lebenswege verbinden Anmeldung zur deutsch israelischen Geschichtswerkstatt Lebenswege verbinden Die Anmeldung bis spätestens 17. ktober senden an: Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration Landesjugendamt Hamburg

Mehr

Persönliche Angaben: Bisherige Mitgliedschaft in einer Feuerwehr: Ich beantrage die Aufnahme in die Freiwillige Feuerwehr Sangerhausen

Persönliche Angaben: Bisherige Mitgliedschaft in einer Feuerwehr: Ich beantrage die Aufnahme in die Freiwillige Feuerwehr Sangerhausen Antrag auf Aufnahme in die Freiwillige Feuerwehr Sangerhausen Ich beantrage die Aufnahme in die Freiwillige Feuerwehr Sangerhausen Ortsfeuerwehr: Persönliche Angaben: Name: Straße, Hausnummer: Geburtsdatum:

Mehr

Handbuch Feuerwehrjugend MELDER SPIEL

Handbuch Feuerwehrjugend MELDER SPIEL Handbuch Feuerwehrjugend MELDER SPIEL Der Landesfeuerwehrrat hat am 24. Februar 2012 die vorliegenden Bestimmungen über den Erwerb des Abzeichens Melder Spiel genehmigt. ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN Das Melder

Mehr

Betreuungsvertrag Campuserholung Herbst Frau/Herrn... wohnhaft...

Betreuungsvertrag Campuserholung Herbst Frau/Herrn... wohnhaft... Betreuungsvertrag Campuserholung Herbst 2017 zwischen dem Familienservicebüro der Technischen Hochschule Köln und Frau/Herrn... wohnhaft......... im Folgenden: Erziehungsberechtigte wird folgender Vertrag

Mehr

Anmeldung zur deutsch israelischen Geschichtswerkstatt Lebenswege verbinden

Anmeldung zur deutsch israelischen Geschichtswerkstatt Lebenswege verbinden Anmeldung zur deutsch israelischen Geschichtswerkstatt Lebenswege verbinden Die Anmeldung bis spätestens Dienstag den 10. Oktober 2017 senden an: Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration Landesjugendamt

Mehr

Kindergarten Tigerente Schulstraße Merenberg / Barig Selbenhausen Tel.: 06471/61891 Fax: 06471/

Kindergarten Tigerente Schulstraße Merenberg / Barig Selbenhausen Tel.: 06471/61891 Fax: 06471/ Kindergarten Tigerente Schulstraße 43 35799 Merenberg / Barig Selbenhausen Tel.: 06471/61891 Fax: 06471/379200 E-mail: kindergartentigerente@yahoo.de Liebe Eltern! Aller Anfang ist schwer! Mit dem Eintritt

Mehr

LAUFZETTEL. für die Truppmannausbildung - Teil 1 (TRMA1) Name. Orts-, Stadt,- Betriebsfeuerwehr. für. Unterschrift des Kommandanten

LAUFZETTEL. für die Truppmannausbildung - Teil 1 (TRMA1) Name. Orts-, Stadt,- Betriebsfeuerwehr. für. Unterschrift des Kommandanten LAUFZETTEL für die Truppmannausbildung - Teil 1 (TRMA1) für Name Orts-, Stadt,- Betriebsfeuerwehr Unterschrift des Kommandanten Erläuterungen (Auszug aus Dienstanweisung 4.3.) : Dieser Laufzettel ist zu

Mehr

Jugendfeuerwehrreglement der Einwohnergemeinde Luterbach

Jugendfeuerwehrreglement der Einwohnergemeinde Luterbach Jugendfeuerwehrreglement der Einwohnergemeinde Luterbach Inhalt: ZIELE UND ZWECK DER JUGENDFEUERWEHR I. RECHTLICHE GRUNDLAGEN II. MITGLIEDSCHAFT III. RECHTE UND PFLICHTEN DER MITGLIEDER IV. LEITUNG DER

Mehr

WISSENSTEST DER FEUERWEHRJUGEND

WISSENSTEST DER FEUERWEHRJUGEND WISSENSTEST DER FEUERWEHRJUGEND Der Landesfeuerwehrrat hat am 15. Dezember 2006 die vorliegenden für den Wissenstest der Feuerwehrjugend genehmigt. Allgemeine Der Wissenstest der Feuerwehrjugend dient

Mehr

Notfall - Umschlag. Inhalt: Name des Teilnehmers. Erklärung für die Eltern Personalien und Adressen Aufsichtspflicht und Ähnliches Arztbogen

Notfall - Umschlag. Inhalt: Name des Teilnehmers. Erklärung für die Eltern Personalien und Adressen Aufsichtspflicht und Ähnliches Arztbogen Notfall - Umschlag Name des Teilnehmers Inhalt: Erklärung für die Eltern Personalien und Adressen Aufsichtspflicht und Ähnliches Arztbogen Erklärung für die Eltern Liebe Eltern, natürlich hoffen wir immer,

Mehr

Fahrt der Pfarrjugend Allerheiligen ins Zeltlager 2017 nach Sameister/ Bernbeuern 86975, vom bis

Fahrt der Pfarrjugend Allerheiligen ins Zeltlager 2017 nach Sameister/ Bernbeuern 86975, vom bis Fahrt der Pfarrjugend Allerheiligen ins Zeltlager 2017 nach Sameister/ Bernbeuern 86975, vom 29.07.2017 bis 05.08.2017 (FÜR JEDES KIND GESONDERT LESERLICH AUSFÜLLEN!) Ich erkläre mich damit einverstanden,

Mehr

Aufsichtspersonen sollten Bescheid wissen über evtl. Allergien oder Krankheiten (Medikamente).

Aufsichtspersonen sollten Bescheid wissen über evtl. Allergien oder Krankheiten (Medikamente). 45. Fest der Fantasie 2016 - Fest der Fantasy 2016 GbR informiert: Aufsichtspflicht Du bist unter 18 Jahre alt. Deswegen brauchen wir eine schriftliche Einverständniserklärung Deiner Eltern, dass Du an

Mehr

Wir, melden (Namen der Erziehungsberechtigten) hiermit unseren Sohn/unsere Tochter beim 1.Elxlebener (Name des Kindes) Karnevalsclub an.

Wir, melden (Namen der Erziehungsberechtigten) hiermit unseren Sohn/unsere Tochter beim 1.Elxlebener (Name des Kindes) Karnevalsclub an. Anmeldung als aktives Mitglied im Wir, melden (Namen der Erziehungsberechtigten) hiermit unseren Sohn/unsere Tochter beim 1.Elxlebener (Name des Kindes) Karnevalsclub an. Personalien: Name des Kindes:

Mehr

Dienstag, den Uhr bis Uhr Mittwoch, den Uhr bis Uhr Donnerstag, den Uhr bis 15.

Dienstag, den Uhr bis Uhr Mittwoch, den Uhr bis Uhr Donnerstag, den Uhr bis 15. Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern, an der Mittelschule Neustift wird es auch im Schuljahr 2016/2017 eine offene Ganztagsschule geben. Die Betreuung wird weiterhin von der Stadtjugendpflege Freising

Mehr

Antrag auf Mitgliedschaft bei der Tanzsportgarde Plankstadt 2008 e.v.

Antrag auf Mitgliedschaft bei der Tanzsportgarde Plankstadt 2008 e.v. Antrag auf Mitgliedschaft bei der Vom Mitglied auszufüllen: (Antrag bitte leserlich und vollständig ausfüllen, Zutreffendes bitte ankreuzen) Name, Vorname: Geburtsdatum: Straße: Haus-Nr.: PLZ: Wohnort:

Mehr

LAUFZETTEL. für die Truppmannausbildung - Teil 1 (TRMA1) Name. Orts-, Stadt,- Betriebsfeuerwehr. für. Unterschrift des Kommandanten

LAUFZETTEL. für die Truppmannausbildung - Teil 1 (TRMA1) Name. Orts-, Stadt,- Betriebsfeuerwehr. für. Unterschrift des Kommandanten LAUFZETTEL für die Truppmannausbildung - Teil 1 (TRMA1) für Name Orts-, Stadt,- Betriebsfeuerwehr Unterschrift des Kommandanten Erläuterungen (Auszug aus Dienstanweisung 4.3.) : Dieser Laufzettel ist zu

Mehr

Teilnahmeerklärung für Ferienfreizeiten Teil 1

Teilnahmeerklärung für Ferienfreizeiten Teil 1 Teilnahmeerklärung für Ferienfreizeiten Teil 1 (bitte bei Fahrtantritt der Freizeitleitung übergeben) Angaben zum Kind Nachname Vorname Geburtsdatum Die Angaben zum Kind, besonders zum Gesundheitszustand

Mehr

Adresse: Kommunaler Kindergarten. Anmeldung für:

Adresse: Kommunaler Kindergarten. Anmeldung für: Anmeldung für: Adresse: Kommunaler Kindergarten U ter Rege oge Panoramastraße 6 69257 Wiesenbach Telefon: 06223-49805 E- mail: kom.kiga@wiesenbach-online.de http://www.wiesenbach-online.de/kulturbildung/komm_gkiga.html

Mehr

Informationen zum Betriebspraktikum in der 11. Jahrgangsstufe

Informationen zum Betriebspraktikum in der 11. Jahrgangsstufe www.lmg8.de Informationen zum Betriebspraktikum in der 11. Jahrgangsstufe Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, die 11. Jahrgangsstufe des Lise-Meitner-Gymnasiums führt im ersten Halbjahr

Mehr

Ferienbetreuung für Grundschüler 2017/2018

Ferienbetreuung für Grundschüler 2017/2018 Ferienbetreuung für Grundschüler 2017/2018 Liebe Eltern, liebe Kinder, Mit dem Angebot möchten wir insbesondere berufstätige und alleinerziehende Eltern unterstützen, die während der Ferienzeiten auf eine

Mehr

Feuerwehr Heilbronn ERKLÄRUNG ZUR AUFNAHME IN DIE FREIWILLIGE FEUERWEHR. Abteilung: Hiermit beantrage ich, Telefon privat: und deren Gültigkeit:

Feuerwehr Heilbronn ERKLÄRUNG ZUR AUFNAHME IN DIE FREIWILLIGE FEUERWEHR. Abteilung: Hiermit beantrage ich, Telefon privat: und deren Gültigkeit: Feuerwehr Heilbronn Passfoto (nicht einkleben! Nur anheften) Abteilung: ERKLÄRUNG ZUR AUFNAHME IN DIE FREIWILLIGE FEUERWEHR Hiermit beantrage ich Name: Geburtsdatum: Straße Nr. : Telefon privat: Telefon

Mehr

Kerpen. Kerpenerleben. ättenplan. Freizeitst. Ferienspiele. Terminübersicht 2017

Kerpen. Kerpenerleben. ättenplan. Freizeitst. Ferienspiele. Terminübersicht 2017 Kerpenerleben Kerpenerleben Freizeitst ättenplan Ferienspiele Teilfachplan der Jugendhilfeplanung des Jugendamtes Kerpen Teil I des Kinder- und Jugendförderplanes Kerpen Terminübersicht 2017 Stand: 10.02.17

Mehr

Anmeldeantrag für das Aufnahmeverfahren

Anmeldeantrag für das Aufnahmeverfahren Anmeldeantrag für das Aufnahmeverfahren Anmeldung zum Schuljahr: q 2015/16 q 2016/17 q 2017/18 q Einstieg zu Beginn des Schuljahres q Einstieg zum nächsten Halbjahr q Einstieg im laufenden Schuljahr q

Mehr

dieses Blatt können Sie / kannst Du als Erinnerungshilfe verwenden:

dieses Blatt können Sie / kannst Du als Erinnerungshilfe verwenden: Liebe Eltern / Sorgeberechtigte, liebe Jugendliche, dieses Blatt können Sie / kannst Du als Erinnerungshilfe verwenden: Für die Neuvorstellung wurde folgender Termin vereinbart:...... (Datum) (Uhrzeit)

Mehr

A U F N A H M E A N T R A G Haaner Schützenverein 1881 e.v.

A U F N A H M E A N T R A G Haaner Schützenverein 1881 e.v. Aufnahmeantrag: Stand 04/2016 A U F N A H M E A N T R A G Haaner Schützenverein 1881 e.v. Hiermit beantrage ich die Aufnahme in den Haaner Schützenverein 1881 e.v. Name... Vorname... Beruf... Geb. Datum...

Mehr

Anmeldung für einen Kindergartenplatz. Vor- und Nachname des Kindes: Geburtsdatum des Kindes: Name der Eltern: Anschrift: Telefon:

Anmeldung für einen Kindergartenplatz. Vor- und Nachname des Kindes: Geburtsdatum des Kindes: Name der Eltern: Anschrift: Telefon: Anmeldung für einen Kindergartenplatz Vor- und Nachname des Kindes: Geburtsdatum des Kindes: Name der Eltern: Anschrift: Telefon: Krankheiten/Allergien: Hiermit melde ich mein Kind ab dem zu den Naturkindergarten

Mehr

DRK-Ortsverein DRK-Ortsverein

DRK-Ortsverein DRK-Ortsverein DRK-Ortsverein DRK-Ortsverein - Jugendrotkreuz -, Mitgliedschaft im Jugendrotkreuz Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, wir freuen uns darüber, dass sich Ihr Kind für das Jugendrotkreuz des DRK-

Mehr

D/II Feuerwehrfachliche Ausbildung in der Feuerwehrjugend

D/II Feuerwehrfachliche Ausbildung in der Feuerwehrjugend D/II Feuerwehrfachliche Ausbildung in der Feuerwehrjugend 1. Dienstanweisung über die Grundausbildung In der Dienstanweisung 4.3.2 Grundausbildung in den Orts- (Stadt-) feuerwehren ist über die Grundausbildung

Mehr

Freiwillige Feuerwehr Langenseifen e.v.

Freiwillige Feuerwehr Langenseifen e.v. Aufnahmeantrag in die Langenseifen Name: Vorname: Geboren am: PLZ: Wohnort: Straße: Telefon: Mobil: E-Mail: Hiermit möchte ich, ab dem der Freiwilligen Feuerwehr Langenseifen, als 9,00 jährlich Die aktive

Mehr

Fußball Freizeit Osterferien 2015

Fußball Freizeit Osterferien 2015 Fußball Freizeit Osterferien 2015 Wenn du zwischen 4 14 Jahre bist und Spaß am Fußball hast, dann bist du hier genau richtig. Der Spaß am Spiel steht an erster Stelle - Trainieren nach allerneuesten Erkenntnissen

Mehr

M U S T E R E I N V E R S T Ä N D N I S E R K L Ä R U N G E N. in der Kindertagespflege

M U S T E R E I N V E R S T Ä N D N I S E R K L Ä R U N G E N. in der Kindertagespflege M U S T E R E I N V E R S T Ä N D N I S E R K L Ä R U N G E N in der Kindertagespflege Liebe Eltern, im Laufe eines Jahre ergeben sich verschiedene Situationen die ein Einverständnis von Ihnen erfordern.

Mehr

Wann? Juli 2011 Wo? - Faulbach-Breitenbrunn Wer? - alle Kinder von 8 16 Jahre Was? - 10 Tage Spiel & Spaß

Wann? Juli 2011 Wo? - Faulbach-Breitenbrunn Wer? - alle Kinder von 8 16 Jahre Was? - 10 Tage Spiel & Spaß Zeltlager 2011 Wann? - 18.-28.Juli 2011 Wo? - Faulbach-Breitenbrunn Wer? - alle Kinder von 8 16 Jahre Was? - 10 Tage Spiel & Spaß KJG Groß - Zimmern Anmeldung Hiermit melden wir verbindlich unseren Sohn

Mehr

Trainingslager

Trainingslager Trainingslager 21.08.2016 27.08.2016 Du solltest möglichst nichts vergessen, deshalb haben wir eine Liste erstellt: A Anlage 1 bis 4 Bitte mit Unterschrift am Anreisetag dem Trainer/Betreuer am Bus übergeben.

Mehr

FEUERWEHRSICHERHEIT UND ERSTE HILFE SPIEL

FEUERWEHRSICHERHEIT UND ERSTE HILFE SPIEL Handbuch Feuerwehrjugend FEUERWEHRSICHERHEIT UND ERSTE HILFE SPIEL Der Landesfeuerwehrrat hat am 1. August 003 die vorliegenden Bestimmungen über den Erwerb des Abzeichens Feuerwehrsicherheit und Erste

Mehr

Verein der Sportfreunde 1945 Vorst e.v.

Verein der Sportfreunde 1945 Vorst e.v. AUFNAHMEANTRAG Formular kann verwendet werden für: Neuanmeldung Datenänderung/-ergänzung Ich beantrage hiermit meine Aufnahme als aktives passives Mitglied in die Fußball Aikido Fußball & Aikido - Abteilung

Mehr

Informationen zum Betriebspraktikum in der 11. Jahrgangsstufe

Informationen zum Betriebspraktikum in der 11. Jahrgangsstufe Informationen zum Betriebspraktikum in der 11. Jahrgangsstufe Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, die 11. Jahrgangsstufe des Gymnasiums Maxdorf führt im zweiten Halbjahr dieses Schuljahres

Mehr

Schulferienvereinbarung Sommer 2016

Schulferienvereinbarung Sommer 2016 Schulferienvereinbarung Sommer 2016 Zwischen dem Deutschen Roten Kreuz, Kreisverband Gifhorn e. V., als Träger der Offenen Ganztagsgrundschulen SG Isenbüttel und den Sorgeberechtigten: (Vor- und Zuname

Mehr

Anmeldebogen für den Kinderhort Apfelbaum-Minis des Fördervereins Waldbachschule Zell e. V.

Anmeldebogen für den Kinderhort Apfelbaum-Minis des Fördervereins Waldbachschule Zell e. V. Ansprechpartner: Ingo Porzel Esther Brühl Am Momartsberg 22 Alte Schule 64732 Bad König 64732 Bad König Tel.: 06063 691 Tel.: 06063 5770621 Handy: 0171 6050628 Handy: Anmeldebogen für den Kinderhort Apfelbaum-Minis

Mehr

Mitteilungsblatt der Behörde für Schule und Berufsbildung

Mitteilungsblatt der Behörde für Schule und Berufsbildung Mitteilungsblatt der Behörde für Schule und Berufsbildung MBlSchul Nr. 6 10. Juli 2008 I N H A L T Dienstanweisung Abmeldungen von der Schule vom 18. Juni 2008... 27 Staatliche Anerkennung der Berufsfachschule

Mehr

Woche 1 Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag Beginn Ende

Woche 1 Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag Beginn Ende Meldebogen für Tagespflegekinder zur Vorlage bei EKO Selbstsuche Jugendamt OF anderes Jugendamt / Kommune: 1 Anmeldung Abmeldung Änderung 2 Vertretung Mehrbedarf Name des Kindes: Geb.-Datum: Name der Tagespflegeperson:

Mehr

Übersicht der hinterlegten Formulare

Übersicht der hinterlegten Formulare Übersicht der hinterlegten Formulare 1. Antrag auf Zuschuss zur Schulverpflegung bei Erhalt öffentlicher Leistungen S. 2 2. Antrag auf Rückerstattung von Schulessengeld S. 3 3. 4. Antrag auf Kontoauflösung

Mehr

Stamm Altenberge. Notfall-Umschlag. Inhalt: Name des Teilnehmers

Stamm Altenberge. Notfall-Umschlag. Inhalt: Name des Teilnehmers Stamm Altenberge Notfall-Umschlag Name des Teilnehmers Inhalt: Erklärung für die Eltern Personalien und Adressen Aufsichtspflicht und Ähnliches Arztbogen Impfpass Krankenversicherungskarte Erklärung für

Mehr

Kindergarten HABAKUK mit Mittagsversorgung

Kindergarten HABAKUK mit Mittagsversorgung Kindergarten Habakuk Schulstraße 36, 35792 Löhnberg Tel: 06471 / 8666 Fax: 06471 / 626066 www.kindergarten-loehnberg.de Kindergarten HABAKUK mit Mittagsversorgung Liebe Eltern! Ihr Kind wird nun einige

Mehr

Anmeldung zur Amsterdam-Fahrt

Anmeldung zur Amsterdam-Fahrt Anmeldung zur Amsterdam-Fahrt mit Einverständniserklärung / Gesundheitsbestätigung / Bade- und Schwimmerlaubnis (Bitte Entsprechendes ankreuzen bzw. ausfüllen, danke!) Teenager (ab 13 Jahre) Geburtsdatum

Mehr

KIT Sport-Club 2010 e.v.

KIT Sport-Club 2010 e.v. KIT Sport-Club 2010 e.v. 1. Vorsitzender: Prof. Dr. Alexander Woll 2. Vorsitzender: Dr. Ulrich Breuer 2. Vorsitzender: Prof. Dr. Horst Hippler Geschäftsführer: Dr. Dietmar Blicker Aufnahme-Antrag KIT Sport-Club

Mehr

Anlage 1. zur Satzung für die Freiwillige Feuerwehr der Verbandsgemeinde Wethautal

Anlage 1. zur Satzung für die Freiwillige Feuerwehr der Verbandsgemeinde Wethautal Anlage 1 zur Satzung für die Freiwillige Feuerwehr der Verbandsgemeinde Wethautal Ordnung der Jugendfeuerwehren der Freiwilligen Feuerwehr der Verbandsgemeinde Wethautal Seite 1 1. Organisation 1.1. Die

Mehr

Anmeldung für Mittelschüler

Anmeldung für Mittelschüler Anmeldung für Mittelschüler sprungbrett SPEED DATING Unternehmen treffen SchülerInnen Samstag, 03. Dezember 2016, 10.00 13.00 Uhr Kontaktdaten: Name Vorname Geburtsdatum Straße, Hausnummer PLZ, Ort Telefon

Mehr

Förderverein der Wannetalschule e.v. Ferienbetreuung. für Grundschulkinder in den Osterferien vom 10. April bis 21. April 2017

Förderverein der Wannetalschule e.v. Ferienbetreuung. für Grundschulkinder in den Osterferien vom 10. April bis 21. April 2017 Ferienbetreuung für Grundschulkinder in den Osterferien vom 10. April bis 21. April 2017 In den Osterferien bietet der Förderverein der Wannetalschule e.v. wieder eine Ferienbetreuung für Grundschüler/innen

Mehr

AUFNAHMEANTRAG SC Wildpark Messel 1913 e.v. Stand:

AUFNAHMEANTRAG SC Wildpark Messel 1913 e.v. Stand: Persönlich Angaben Herr Frau Vorname: Besitz einer Waffenbesitzkarte Aufnahme als Mitglied: Ja Nein Aktiv Passiv Nachname: Geburtsdatum: Straße: Beruf: PLZ: Telefon: Wohnort: E-Mail: Geburtsort: Nationalität:

Mehr

BEWERBUNG SOMMERCAMP 2017: JUGEND BEWEGEN EUROPA GEMEINSAM GESTALTEN , MRĄGOWO, POLEN

BEWERBUNG SOMMERCAMP 2017: JUGEND BEWEGEN EUROPA GEMEINSAM GESTALTEN , MRĄGOWO, POLEN BEWERBUNG SOMMERCAMP 2017: JUGEND BEWEGEN EUROPA GEMEINSAM GESTALTEN 15.-27.07.2017, MRĄGOWO, POLEN Seite 2, Sommercamp 2017: Jugend bewegen Europa gemeinsam gestalten Teil 1 (auszufüllen von dem Bewerber/der

Mehr

AUFNAHMEANTRAG für. Begleitung i. d. eigenen Wohnung (persönliche Assistenz / teilbetreutes W.) Tagesstruktur Wohngemeinschaft (vollbetreutes Wohnen)

AUFNAHMEANTRAG für. Begleitung i. d. eigenen Wohnung (persönliche Assistenz / teilbetreutes W.) Tagesstruktur Wohngemeinschaft (vollbetreutes Wohnen) AUFNAHMEANTRAG für Begleitung i. d. eigenen Wohnung (persönliche Assistenz / teilbetreutes W.) Tagesstruktur Wohngemeinschaft (vollbetreutes Wohnen) Dringlichkeit: sofort Zutreffendes bitte ankreuzen!

Mehr

Anmeldung für (Fach-) Abiturienten

Anmeldung für (Fach-) Abiturienten Anmeldung für (Fach-) Abiturienten sprungbrett SPEED DATING Unternehmen treffen SchülerInnen Samstag, 03. Dezember 2016, 10.00 13.00 Uhr Kontaktdaten: Name Vorname Geburtsdatum Straße, Hausnummer PLZ,

Mehr

Checkliste zur Bewerbung am Projekt EuropAktiv III

Checkliste zur Bewerbung am Projekt EuropAktiv III 3K-Aktiv e.v. Projekt EuropAktiv III Herr A.Stein Kalenkamp 12 25593 Reher (Checkliste kann als Anschreiben verwendet werden) Checkliste zur Bewerbung am Projekt EuropAktiv III Nachdem Sie die Formulare

Mehr

Aufnahmeantrag. 1) Antragstellerin / Antragsteller

Aufnahmeantrag. 1) Antragstellerin / Antragsteller Hiermit beantrage ich die Aufnahme in die Jugendabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Siegburg 1) Antragstellerin / Antragsteller Kontaktdaten: Tel : Handy: E-Mail: Geboren: am: in: Nationalität: Weiblich

Mehr

BEWERBUNG SOMMERCAMP 2016: EUROPA VERBINDEN JUGEND BEWEGEN UMWELT ERHALTEN , VALEA LUI LIMAN, RUMÄNIEN

BEWERBUNG SOMMERCAMP 2016: EUROPA VERBINDEN JUGEND BEWEGEN UMWELT ERHALTEN , VALEA LUI LIMAN, RUMÄNIEN BEWERBUNG SOMMERCAMP 2016: EUROPA VERBINDEN JUGEND BEWEGEN UMWELT ERHALTEN 03.-16.07.2016, VALEA LUI LIMAN, RUMÄNIEN Seite 2, Sommercamp 2016: Europa verbinden Jugend bewegen Umwelt erhalten Teil 1 (auszufüllen

Mehr

Landeshauptstadt München. Direktorium

Landeshauptstadt München. Direktorium Bitte beachten Sie beim Ausfüllen unbedingt die beigefügten Erläuterungen und Richtlinien! Zutreffendes bitte ankreuzen oder ausfüllen! Landeshauptstadt München Direktorium Eingangsvermerk des Direktoriums:

Mehr

Anmeldebogen. für den Klosterkindergarten St. Theresia Augsburgerstr. 7, Geisenfeld / Erziehungsberechtigt: ja nein ja nein

Anmeldebogen. für den Klosterkindergarten St. Theresia Augsburgerstr. 7, Geisenfeld / Erziehungsberechtigt: ja nein ja nein Anmeldebogen für den Klosterkindergarten St. Theresia Augsburgerstr. 7, 85290 Geisenfeld 08452 / 9718 Personalien des Kindes: Familienname: Vorname: PLZ, Ort: Straße: Geburtsdatum: Geburtsort: Konfession:

Mehr

BEWERBUNG SOMMERCAMP 2016: EUROPA VERBINDEN JUGEND BEWEGEN UMWELT ERHALTEN , VALEA LUI LIMAN, RUMÄNIEN

BEWERBUNG SOMMERCAMP 2016: EUROPA VERBINDEN JUGEND BEWEGEN UMWELT ERHALTEN , VALEA LUI LIMAN, RUMÄNIEN BEWERBUNG SOMMERCAMP 2016: EUROPA VERBINDEN JUGEND BEWEGEN UMWELT ERHALTEN 03.-16.07.2016, VALEA LUI LIMAN, RUMÄNIEN Seite 2, Sommercamp 2016: Europa verbinden Jugend bewegen Umwelt erhalten Teil 1 (auszufüllen

Mehr

Hast Du noch Fragen? Dann setze Dich bitte mit dem sprungbrett bayern-team in Verbindung.

Hast Du noch Fragen? Dann setze Dich bitte mit dem sprungbrett bayern-team in Verbindung. Infoblatt sprungbrett SPEED DATING Unternehmen treffen Schülerinnen und Schüler am Freitag. 30. Juni 2017, 09.00-12.00 Uhr im Gründerzentrum Straubing-Sand, Europaring 4, 94315 Straubing Was ist sprungbrett

Mehr

Einverständniserklärung bei besonderen Veranstaltungen der Jugendfeuerwehr

Einverständniserklärung bei besonderen Veranstaltungen der Jugendfeuerwehr Helfer in der Jugendfeuerwehr 14.21 92/8 Einverständniserklärung bei besonderen Veranstaltungen der Jugendfeuerwehr Mit der Unterschrift der Eltern/Erziehungsberechtigten unter das Aufnahmegesuch des Kindes

Mehr

Vertrag über die Teilnahme am Ganztagsangebot an der Valentin-Senger-Schule, Frankfurt am Main

Vertrag über die Teilnahme am Ganztagsangebot an der Valentin-Senger-Schule, Frankfurt am Main Vertrag über die Teilnahme am Ganztagsangebot an der Valentin-Senger-Schule, Frankfurt am Main zwischen dem Verein der Freunde und Förderer der Valentin-Senger-Schule e.v., Valentin-Senger-Str. 9, 60389

Mehr

BEWERBUNG SOMMERCAMP 2017: JUGEND BEWEGEN EUROPA GEMEINSAM GESTALTEN , MRĄGOWO, POLEN

BEWERBUNG SOMMERCAMP 2017: JUGEND BEWEGEN EUROPA GEMEINSAM GESTALTEN , MRĄGOWO, POLEN BEWERBUNG SOMMERCAMP 2017: JUGEND BEWEGEN EUROPA GEMEINSAM GESTALTEN 15.-27.07.2017, MRĄGOWO, POLEN Seite 3, Sommercamp 2017: Jugend bewegen Europa gemeinsam gestalten Teil 1 (auszufüllen von dem Bewerber/der

Mehr

Anmeldung für das Tagesschulangebot der Schule Diemtigtal

Anmeldung für das Tagesschulangebot der Schule Diemtigtal 3753 Oey, 31. März 2015/mn An die Eltern der schulpflichtigen Kinder der Gemeinde Diemtigen Anmeldung für das Tagesschulangebot der Schule Diemtigtal Sehr geehrte Eltern Sie haben Kinder, die bereits oder

Mehr

Schulferienvereinbarung Herbst 2015

Schulferienvereinbarung Herbst 2015 Schulferienvereinbarung Herbst 2015 Zwischen dem Deutschen Roten Kreuz, Kreisverband Gifhorn e. V., als Träger der Offenen Ganztagsgrundschule Wasbüttel, Ribbesbüttel, Calberlah und den Sorgeberechtigten:

Mehr

Zahl: Datum: Betriebsordnung

Zahl: Datum: Betriebsordnung Pol. Bez. Urfahr-Umgebung, OÖ. Tel.: 07215/2285 Fax: 07215/2285-20 4202 Kirchschlag bei Linz Nr. 44 e-mail: Gemeinde@kirchschlag.ooe.gv.at homepage: www.kirchschlag.net Zahl: 240-0-2011 Datum: 04.10.2011

Mehr

Aufnahmeantrag Galileo Grundschule Stuttgart

Aufnahmeantrag Galileo Grundschule Stuttgart Aufnahmeantrag Galileo Grundschule Stuttgart Aufnahme beantragt zum Schuljahr: Schülerangaben Geburtsdatum Geburtsort Geschlecht Staatsangehörigkeit Wohnanschrift Straße / Hausnummer PLZ / Ort Bisher besuchte

Mehr

Anmeldung für (Fach-) Abiturienten

Anmeldung für (Fach-) Abiturienten Anmeldung für SPEED DATING Unternehmen treffen SchülerInnen Samstag, 28. Juni 2014, 10:00 13:00 Uhr Hotel ASAM, Wittelsbacher Höhe 1, 94315 Straubing Kontaktdaten: Name Vorname Herr Frau Geburtsdatum Straße,

Mehr

FEUERWEHRTECHNIK - SPIEL

FEUERWEHRTECHNIK - SPIEL Niederösterreichischer Landesfeuerwehrverband Handbuch Feuerwehrjugend FEUERWEHRTECHNIK - SPIEL Der Landesfeuerwehrrat hat am 4. Dezember 2015 die vorliegenden Bestimmungen über den Erwerb des Abzeichens

Mehr

MERKBLATT ÜBER DIE VORGEHENSWEISE BEI EINER AUSSERORDENTLICHEN AUFLÖSUNG AUSBILDUNGSÜBERTRITT

MERKBLATT ÜBER DIE VORGEHENSWEISE BEI EINER AUSSERORDENTLICHEN AUFLÖSUNG AUSBILDUNGSÜBERTRITT MERKBLATT ÜBER DIE VORGEHENSWEISE BEI EINER AUSSERORDENTLICHEN AUFLÖSUNG AUSBILDUNGSÜBERTRITT Sowohl der Lehrberechtigte als auch der Lehrling können das Lehrverhältnis zum Ablauf des letzten Tages des

Mehr

Antrag auf Gewährung eines Zuschusses zur Lernförderung im Rahmen von Bildung und Teilhabe

Antrag auf Gewährung eines Zuschusses zur Lernförderung im Rahmen von Bildung und Teilhabe Stadt Ulm Fachbereich Bildung und Soziales Antrag auf Gewährung eines Zuschusses zur Lernförderung im Rahmen von Bildung und Teilhabe Ich/Wir beziehen folgende Leistungen bzw. habe/n diese beantragt: Wohngeld

Mehr

Dienstanweisung. Meldung von Wahlen und Ernennungen an den Landesfeuerwehrverband

Dienstanweisung. Meldung von Wahlen und Ernennungen an den Landesfeuerwehrverband Nr.: DA - 2.2 / 178-2011 vom: 1.11.2011 Dienstanweisung Meldung von Wahlen und Ernennungen an den Landesfeuerwehrverband Verteiler: X LFK X BFK Alle Florianstationen X Alle Feuerwehren X Bedienstete des

Mehr

Anmeldung Hiermit melden wir unsere Tochter / unseren Sohn, geboren am

Anmeldung Hiermit melden wir unsere Tochter / unseren Sohn, geboren am Anmeldung Hiermit melden wir unsere Tochter / unseren Sohn, geboren am für das KiSS-Ostercamp vom 26.03. 29.03. (4 Tage) für das KiSS-Sommercamp I vom 30.07. 03.08. (5 Tage) für das KiSS-Sommercamp II

Mehr

Wir laden ein zum Einer-Lehrgang 2015!

Wir laden ein zum Einer-Lehrgang 2015! Ausschreibung: Talentförderlehrgang der Mädchen und Jungen der BRJ Zeitraum: 18.09.2015 Anreise gegen 18:00 Uhr 20.09.2015 ca. 14.00 Uhr Abreise Wir laden ein zum Einer-Lehrgang 2015! Vor allem die Jahrgänge:

Mehr

Herzlich Willkommen in der Turnabteilung 5 des TSV Rudow 1888 e.v.

Herzlich Willkommen in der Turnabteilung 5 des TSV Rudow 1888 e.v. Herzlich Willkommen in der Turnabteilung 5 des TSV Rudow 1888 e.v. Liebes Mitglied, wir freuen uns, dass unser sportliches Angebot dein Interesse gefunden hat. Um dich als neues Vereinsmitglied aufnehmen

Mehr

Sportclub Michelbach a. W e.v.

Sportclub Michelbach a. W e.v. Sportclub Michelbach a. W. 1946 e.v. Sportclub Michelbach a. W. 1946 e.v. Geschäftsstelle Michelbach 74613 Öhringen Beitrittserklärung Änderung (um z.b. Kinder nachzumelden) Familienname Straße/Nr. PLZ

Mehr

Obenstruthschule Obenstruthstr Siegen T r ä g e r d e r O G S

Obenstruthschule Obenstruthstr Siegen T r ä g e r d e r O G S Verein für soziale Arbeit und Kultur Südwestfalen e.v. Obenstruthschule Obenstruthstr.14 57072 Siegen T r ä g e r d e r O G S V e r e i n f ü r s o z i a l e A r b e i t u n d K u l t u r Süd w e s t f

Mehr

Kinderyoga Kreativtage 2015 mit Hanna Pessl Littleyogi Kinderyoga Wien

Kinderyoga Kreativtage 2015 mit Hanna Pessl Littleyogi Kinderyoga Wien Kinderyoga Kreativtage 2015 mit Hanna Pessl Littleyogi Kinderyoga Wien A. Anmeldung Hiermit melde ich mein Kind zu den Kinderyoga Kreativtagen 2015 in Wien von 10. bis 14. August 2015 verbindlich an. Erziehungsberechtigte(r)

Mehr

ÄNDERUNG des B E T R E U U N G S - V E R T R A G S vom

ÄNDERUNG des B E T R E U U N G S - V E R T R A G S vom ÄNDERUNG des B E T R E U U N G S - V E R T R A G S vom zwischen und Förderverein der Joseph - von - Eichendorff - Schule e.v., im folgenden Verein genannt Herr/Frau... Vor- und Zuname(n) des/der gesetzl.

Mehr

kindergarten untermieming

kindergarten untermieming KINDERGARTENORDNUNG der Kindergärten Barwies und Untermieming kindergarten untermieming Ihr Kind soll bei uns im Kindergarten glücklich sein, Freunde finden und viel Neues lernen. Dies ist unser gemeinsamer

Mehr

Antrag auf Gewährung von Leistungen für Bildung und Teilhabe

Antrag auf Gewährung von Leistungen für Bildung und Teilhabe Antrag auf Gewährung von Leistungen für Bildung und Teilhabe Neue Wege Kreis Bergstraße -Jobcenter- Datum der Antragstellung: Eingangsstempel: Stehen Sie bei uns bereits im Leistungsbezug? Ja Nein z.b.

Mehr

Aufnahmeantrag und Personalerhebungsbogen Feuerwehr Fulda

Aufnahmeantrag und Personalerhebungsbogen Feuerwehr Fulda Aufnahmeantrag und Personalerhebungsbogen Feuerwehr Fulda Stand: 24. Juli 2014 Der/die Unterzeichner/in bewirbt sich um Aufnahme Übernahme in die Einsatzabteilung Kapelle Spielmannszug der Freiwilligen

Mehr

Anmeldebogen für BewerberInnen an der Fünfjährigen Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe (HLW)

Anmeldebogen für BewerberInnen an der Fünfjährigen Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe (HLW) Anmeldebogen für BewerberInnen an der Fünfjährigen Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe (HLW) Familienname: Vorname(n): Versicherungsnummer: Datum der Einschulung (1. Schultag Volksschule) (TT.MM.JJJJ)

Mehr

Anmeldung zur Bachelorarbeit Informatik

Anmeldung zur Bachelorarbeit Informatik Anmeldung zur Bachelorarbeit Informatik Frau Herr Name: Vorname: erstellt eine Bachelorarbeit mit dem Thema: Englische Übersetzung des Themas: PrüferIn: Abgabetermin (= Anmeldetermin + 3 Monate): Abgabetermin

Mehr

Fachtechnisches Training für Junghelfer_innen

Fachtechnisches Training für Junghelfer_innen Fachtechnik 28. - 30. April 2017 Fachtechnisches Training für Junghelfer_innen Suchen - Retten - Bergen Das Thema dieses FTT ist Suchen - Retten - Bergen. Euch erwarten spannende Übungen mit Suchaktionen

Mehr

Antrag auf Leistungen für Bildung und Teilhabe / bitte Rückseite beachten

Antrag auf Leistungen für Bildung und Teilhabe / bitte Rückseite beachten Antrag auf Leistungen für Bildung und Teilhabe / bitte Rückseite beachten Familienname, Vorname der Antragstellerin/des Antragstellers, Geburtsdatum, Anschrift, Telefonnummer A Persönliche Daten des Kindes

Mehr

POST TSV Detmold e.v. Oerlinghauser Straße 35, Detmold Fußball Damen Gymnastik Sportschiessen Herzsport

POST TSV Detmold e.v. Oerlinghauser Straße 35, Detmold Fußball Damen Gymnastik Sportschiessen Herzsport POST TSV Detmold e.v. Oerlinghauser Straße 35, 32758 Detmold Fußball Damen Gymnastik Sportschiessen Herzsport Die gelben Felder sind Pflichtfelder! AUFNAHMEANTRAG Name: Vorname: Straße, Nr.: Stadtteil:

Mehr

Kindergartenordnung für den Kindergarten Geiersberg. geltend ab 01.Oktober 2013

Kindergartenordnung für den Kindergarten Geiersberg. geltend ab 01.Oktober 2013 Kindergartenordnung für den Kindergarten Geiersberg geltend ab 01.Oktober 2013 I. Betrieb eines Kindergartens Die Gemeinde Geiersberg betreibt einen Kindergarten nach den Bestimmungen des Oö. KBG LGBl.

Mehr

Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Schipkau. Aufnahmegesuch

Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Schipkau. Aufnahmegesuch Aufnahmeantrag nach TVFF - 2013 Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Schipkau Aufnahmegesuch Ich bitte um Aufnahme in die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Schipkau, Ortsfeuerwehr.

Mehr

Infoblatt für Real- und Mittelschüler

Infoblatt für Real- und Mittelschüler Infoblatt für Real- und Mittelschüler sprungbrett SPEED DATING Unternehmen treffen Schülerinnen und Schüler am Freitag, 22. April 2016, 09.00 12.00 Uhr Dominik-Brunner-Realschule, Seerosenstraße 13a, 85586

Mehr

Fokus Denkmal 2016 Der Jugendfotowettbewerb der Deutschen Stiftung Denkmalschutz zum Tag des offenen Denkmals

Fokus Denkmal 2016 Der Jugendfotowettbewerb der Deutschen Stiftung Denkmalschutz zum Tag des offenen Denkmals Fokus Denkmal 2016 Der Jugendfotowettbewerb der Deutschen Stiftung Denkmalschutz zum Tag des offenen Denkmals Teilnehmerbogen Name: Geburtsdatum: Adresse: E-Mail-Adresse: Telefonnummer: Fotografiertes

Mehr

Teilnehmerbogen Teilnahmebedingungen und Einverständniserklärung zur Teilnahme am KimaZi-Rio

Teilnehmerbogen Teilnahmebedingungen und Einverständniserklärung zur Teilnahme am KimaZi-Rio Teilnehmerbogen Teilnahmebedingungen und Einverständniserklärung zur Teilnahme am KimaZi-Rio Projekt in Zusammenarbeit mit dem Kreisjugendring Aichach- Friedberg in Friedberg am Baggersee (Seestraße) vom

Mehr