XPHONE MEETS SAP. Einstieg in die Anwendungsintegration mit XPhone Lösungen von C4B.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "XPHONE MEETS SAP. Einstieg in die Anwendungsintegration mit XPhone Lösungen von C4B. www.c4b.de"

Transkript

1 XPHONE MEETS SAP Einstieg in die Anwendungsintegration mit XPhone Lösungen von C4B

2 XPhone Meets SAP Kontaktdaten aus SAP bereitstellen Telefonie-Integration in SAP (CTI) Fax- und SMS Versand über SAP Connect Erstellung von intelligenten Workflows 2

3 Täglich. Tausendfach. Die gleichen Probleme. Anruf Herzlich willkommen bei von welcher Firma waren Sie? wie schreibt man Ihren Namen? wie lautet Ihre Kundennummer? Ich bin von der Firma Musterbetrieb. Mein Name ist Max Mustermann. Meine Kundennummer oh, muss ich suchen bitte warten Sie Bitte buchstabieren Sie Ihren Namen Ich hab mich vertippt, können Sie Ihre Kundennummer nochmal wiederholen Der Anrufer: - wird nicht persönlich begrüßt - hat nicht das Gefühl, individuell bedient zu werden - fühlt sich nicht verstanden - muss Ihnen Informationen geben, die eigentlich vorhanden sind Beispielkalkulation: 30 Sekunden Zeitverlust pro Telefonat x 10 Mitarbeiter x 5 Telefonate am Tag = 8 Stunden Zeitverlust pro Monat 3

4 Komfortabel und Zeitsparend mit XPhone. Herzlich willkommen Herr Doodle. Wie kann ich Ihnen heute helfen? Anruf Mein Anliegen ist 4

5 Datenbankanbindung 1 Datenquellen anbinden 2 Drag & Drop Feldzuordnung 3 Clients anbinden Datenquellen im Unternehmen XPhone Virtual Directory Telefone, TK-Anlagen, PC, Mobile Geräte Groupware Microsoft Exchange Lotus Notes Anwendungen CRM, ERP, Helpdesk, Branchenspezifische Und individuelle Lösungen Datenbanken SQL, Oracle, dbase, LDAP, CSV, TXT... Cloud-Dienste Das Telefonbuch Deutschland Telefonbuch Schweiz (ETV Inside) 5

6 Kontaktdaten aus SAP bereitstellen Zugriff auf original SAP Daten per ODBC ODBC Treiber ist erforderlich Echtzeitzugriff auf original Daten Alle relevanten Daten für CTI müssen in einer Tabelle / einer View vorhanden sein Zugriff auf Kopie der SAP Daten (CSV Datei) Kein ODBC Treiber erforderlich Zugriff auf Kopie des gewünschten Datenbestands Zusätzlicher Aufwand zur Erstellung einer regelmäßigen Kopie des Datenbestand (CSV Datei) notwendig SAP XPhone Virtual Directory Telefone, TK-Anlagen, PC, Mobile Geräte SAP CSV XPhone Virtual Directory Telefone, TK-Anlagen, PC, Mobile Geräte ODBC LDAP Ich bin eine CSV Datei mit vielen Daten direkt aus meiner SAP Datenbank. Ich bin eine CSV Datei mit vielen Daten direkt aus meiner SAP Datenbank. Ich bin eine CSV Datei mit vielen Daten direkt aus meiner SAP Datenbank. Ich bin eine CSV Datei mit vielen Daten direkt aus meiner SAP Datenbank. Ich bin eine CSV Datei mit vielen Daten direkt aus meiner SAP Datenbank. Ich bin eine CSV Datei mit vielen Daten direkt aus meiner SAP Datenbank. LDAP 6

7 Sie haben die Wahl (Rufnummer wählen ) Telefonieren mit SAP Phone Wählen von Rufnummern direkt über die SAP Phone Benutzeroberfläche Telefonieren per Hotkey und XPhone Client Wählen von SAP Kontakten per Hotkey (Rufnummer markieren und beliebige Taste/Tastenkombination drücken) Wählen per XPhone Client Benötigte Lizenzen SAP SAP Phone Infrastruktur und Lizenzen C4B XPhone UC Server (Betrieb als TAPI Server) XPhone UC TAPI Line pro Anwender Benötigte Lizenzen SAP keine zusätzlichen SAP-Lizenzen C4B XPhone UC Server XPhone UC Office User pro Anwender 7 Hinweis: Darüber hinaus können SAP Kontakte auch direkt über die Oberfläche von Microsoft Outlook und IBM (Lotus) Notes angerufen werden. (Datenanbindung mit XPhone Virtual Directory)

8 Sie haben die Wahl (Anrufe erhalten ) Anrufer-Identifizierung mit SAP Phone Anzeige des Anrufers in der SAP Phone Oberfläche Anrufer-Identifizierung mit XPhone Client Anzeige des Anrufers im XPhone Client mit Einblendung individueller Informationen zum Anrufer Benötigte Lizenzen SAP SAP Phone Infrastruktur und Lizenzen C4B XPhone UC Server (Betrieb als TAPI Server) XPhone UC TAPI Line pro Anwender Benötigte Lizenzen SAP keine zusätzlichen SAP-Lizenzen C4B XPhone UC Server XPhone UC Office User pro Anwender 8 Hinweis: Darüber hinaus können SAP Kontakte auch direkt über die Oberfläche von Microsoft Outlook und IBM (Lotus) Notes angerufen werden.

9 Individuelle Workflows erstellen Anpassung durch Konfiguration statt Programmierung tiefe Prozessintegration mit Standardmitteln möglich gut kalkulierbar sehr wirtschaftlich Workshop zur Identifizierung von Anforderungen empfehlenswert Dienstleistung notwendig 9

10 Individuelle Workflows erstellen 1 Zeitpunkt definieren 2 Bedingungen festlegen 3 Aktion erstellen wann soll eine Aktion gestartet werden? Immer Manuell über Client Menü Automatisch bei Telefonklingeln Gesprächsbeginn/-ende Programmstart welchen Bedingungen müssen erfüllt sein? Immer Wenn z.b. Servicelevel gleich/ungleich PLZ ist kleiner/größer Vertrag enthält Daten Firma beginnt mit welche Aktion soll gestartet werden? Webanwendung Programm Skript Testausgabe Daten in Zwischenspeicher Kopieren senden Für das Erstellen von Regelwerken mit dem XPhone Workflows Designer ist entweder ein installierter XPhone Express Client oder XPhone UC Client für Windows notwendig. Es fallen keine zusätzlichen Lizenzkosten an. Je nach Art und Umfang der gewünschten Anwendung/Integrationstiefe fallen Dienstleistungen an. Die Anbindung von Kontaktdaten kann sowohl direkt über den XPhone Client oder serverseitig über XPhone Virtual Directory erfolgen. 10

11 Individuelle Workflows erstellen 11

12 Individuelle Workflows erstellen 1 Zeitpunkt definieren 2 Bedingungen festlegen 3 Aktion erstellen 12

13 Individuelle Workflows erstellen 1 Zeitpunkt definieren 2 Bedingungen festlegen 3 Aktion erstellen 13

14 Individuelle Workflows erstellen 1 Zeitpunkt definieren 2 Bedingungen festlegen 3 Aktion erstellen 14

15 SAP Maske öffnen mit SAP Shortcut Beispielparameter für SAPshcut.exe -user=schmidtc -sid=qs1 -clt=007 -language=de - command="*zvcu KNA1-KUNNR={Kundennummer}" - type=transaction -reuse=1 Erläuterung: -user: hier wird der SAP-Username eingetragen (auch über Variable möglich). -sid: hier wird das SAP-System eingetragen (auch über Variable möglich) -command: hier wird die Transaktion mit dem relevanten Selektionsparameter eingetragen. (Der * sorgt dafür dass der erste Screen übergangen wird) -KUNNR: hier wird der Parameter Kundennummer aus dem Anrufer-Datensatz verwendet 15

16 VB-Skripte ermöglichen das individuelle Anpassen des XPhone Clients Informationen zum Anrufer direkt im XPhone Client einblenden (z.b. Lieferstopp) personalisierte Links zu Anwendungen Bilder / Icons ' Kundendaten anzeigen command = _ "<Context>" &_ "<Call>" &_ "<JournalId>{Journal-ID}</JournalId>" &_ "</Call>" &_ "<CustomInfo>" &_ "<Text>Kundennummer: Kreditlimit: Service Level: Gold Zahlungsziel: 30 Tage</Text>" &_ "<Format>2</Format>" &_ "<Color> </Color>" &_ "</CustomInfo>" &_ "</Context>" Set xp = GetObject( "", "xphone.remote" ) if not xp is nothing then xp.setcallerinfo command Zugriff auf Programme und Datenbanken (Access, SQL-Server) zur Ausführung von Aufgaben 16

17 Funktionsübersicht der SAP Telefonie-Integration Funktion Abgehende Wahl von SAP Kontakten SAP PHONE mit XPhone TAPI Server Durch Drücken des Anrufen Buttons XPhone UC Hotkey-Wahl (Rufnummer markieren und Taste drücken) oder abgehende Wahl über den XPhone Client bzw. über die Outlook / Notes Oberfläche möglich Anrufer-Identifizierung Anrufer-Informationen werden in SAP Phone Oberfläche angezeigt Anrufer-Informationen werden im XPhone Client angezeigt (setzt SAP Kontaktanbindung vor aus). Die Anzeige des XPhone Client lässt individuell anpassen, so dass Anruferspezifische Informationen eingeblendet werden können. SAP Masken öffnen Aus der SAP Phone Oberfläche können Sie weitere SAP Masken öffnen Mit dem Workflow Designer von XPhone lassen sich SAP Masken manuell oder automatisch zu definierten Zeitpunkten starten und Daten übergeben. Lizenzen SAP Phone XPhone: UC Server/ Office TAPI Line (je Anw.) Sapshcut.exe erforderlich XPhone UC Server / Office (je Anw.) 17 Mehr Informationen zu SAP Phone finden Sie hier.

18 TAPI Service Provider (TSP) XPhone UC Server kann als stand-alone TAPI Server betrieben werden, um Anwendungen mit einer oder mehreren Telefonanlage(n) zu verbinden und Telefoniefunktionen ermöglichen TAPI 1.4, TAPI 2.0, TAPI 2.1, TAPI Bit / 64 Bit TAPI-Service Provider Terminalserverfähig Standortvernetzung TK-Anlagenunabhängig Parallelnutzung wählfähiger Anwendungen Hinweis: Benötigt XPhone Office TAPI Line Lizenzen. 18

19 Faxe versenden 19

20 Vorlagen per Drag & Drop erstellen und bearbeiten 20

21 Fax-Deckblätter individuell gestalten Editor zur Erstellung von individuellen Fax- Deckblatt Vorlagen Zentrale Bereitstellung durch den Administrator Steuerzeichen können in Faxe und Deckblätter eingebunden werden 21

22 Faxversand SAP R3/6 per SAP Connect Faxversand per Knopfdruck aus SAP: Faxe versenden aus SAP funktioniert mittels der SAP Connect Schnittstelle die ein SMTP-Plugin bietet. Folgende Links zu SAP: Die Architektur: Details zum Dokument: 22

23 Faxversand SAP R3/6 per SAP Connect SAP Fax Konfiguration: Der Faxversand muss über SMTP konfiguriert werden. Es handelt sich um eine Standard-Einstellungen mittels SAPConnect (ohne Programmierung). Der SAP Web Application Server muss im Einsatz sein. Hinweis: Eine Step-by-Step Beschreibung für die Einrichtung in SAP mittels SAPconnect ist auf Wunsch verfügbar. XPhone UC Fax Konfiguration: Auf der Anwender Seite muss der User eingerichtet sein und eine Fax-Lizenz besitzen. 23

24 SAP Connector XPhone benötigt KEINEN SAP Connector Keine zusätzliche Software Installation in SAP Keine Wartung/Aktualisierung zusätzlicher SAP Komponenten Keine SAP Zertifizierung notwendig SAP Ampel XPhone setzt Fax-Versandstatus (SAP Ampel) 24

25 Offene Architektur Ihre Vorteile Geringe Komplexität der UC- Infrastruktur, da nicht die gesamte ITK-Infrastruktur angefasst werden muss Einheitliche UC-Lösung in heterogenen ITK-Infrastrukturen möglich Mit vorhandener Infrastruktur von Vorteilen einer UCC-Lösung profitieren Erhöhung der Wertschöpfung vorhandener Systeme IT-/TK Infrastruktur muss nicht ausgetauscht werden Skalierbare Plattform, die auch bei starkem Wachstum weiter einsetzbar bleibt 25

26 Plattform Server Lizenzierung Benutzer Lizenzierung LIZENZMODELL XPhone Unified Communications XPhone UC Office XPhone UC Fax Voic IM, Präsenz Telefonie Collaboration Auto Attendant Teamarbeitsplatz SMS Anwendungs- und Prozessintegration Faxversand und Faxempfang Intelligente Voic XPhone Virtual Directory Basic oder Advanced Zugriff auf Kontaktdaten (empfohlen) XPhone UC Auto Attendant Automatische Telefonzentrale (optional) XPhone UC Server Plattformlizenz zur Bereitstellung aller Dienste XPhone UC TAPI Lines Lizenz je Leitung Unified Messaging B-Kanal Lizenzen für ISDN PBX oder IP-Kanal Lizenzen für IP PBX Lizenz je Kanal 26

27 Professional Services für C4B Partner Analyse & Beratung Realisierung Betrieb Unternehmensprozesse Kommunikationsprozesse Kommunikationskanäle Applikationen & Dienste Datenbanken Server Infrastruktur Netzinfrastruktur Business Case erstellen (Neu) Definition der Prozesse Anpassungen Server- und Netzinfrastruktur Implementierung Anwendungen Zugriff auf Datenbanken realisieren Testphase und Fein-Tuning Abnahme Schulung Administratoren und Anwender Management & Wartung der Systeme Fortlaufende Optimierung der Prozesse Workshop Design Implementierung Schulung Management Wichtiger Hinweis: C4B stellt entsprechende Dokumentationen und Schnittstellenbeschreibungen zur Verfügung, die für die Umsetzung benötigt werden. Darüber hinaus bietet C4B seinen 27 Partnern entsprechende kostenpflichtige Dienstleistungen (Professional Services) an, um bei der Planung, Konfiguration bzw. Programmierung von individuellen Lösungen zu unterstützen.

28 Webinar Termine Microsoft Dynamics CRM l 14 Uhr Salesforce l 14 Uhr Microsoft Dynamics NAV l 14 Uhr 28

29 VIELEN DANK. C4B Com For Business AG Gabriele-Münter-Straße 3-5 D Germering

XPHONE MEETS MICROSOFT DYNAMICS NAV. Einstieg in die Anwendungsintegration mit XPhone Lösungen von C4B

XPHONE MEETS MICROSOFT DYNAMICS NAV. Einstieg in die Anwendungsintegration mit XPhone Lösungen von C4B XPHONE MEETS MICROSOFT DYNAMICS NAV Einstieg in die Anwendungsintegration mit XPhone Lösungen von C4B XPhone Meets Microsoft Dynamics NAV Microsoft Dynamics NAV Kontakte bereitstellen Telefonie-Integration

Mehr

XPHONE MEETS SALESFORCE.COM. Einstieg in die Anwendungsintegration mit XPhone Lösungen von C4B

XPHONE MEETS SALESFORCE.COM. Einstieg in die Anwendungsintegration mit XPhone Lösungen von C4B XPHONE MEETS SALESFORCE.COM Einstieg in die Anwendungsintegration mit XPhone Lösungen von C4B XPhone Meets Salesforce.com Salesforce.com Kontakte bereitstellen Telefonie-Integration in Salesforce Erstellung

Mehr

XPHONE MEETS MICROSOFT CRM. Einstieg in die Anwendungsintegration mit XPhone Lösungen von C4B

XPHONE MEETS MICROSOFT CRM. Einstieg in die Anwendungsintegration mit XPhone Lösungen von C4B XPHONE MEETS MICROSOFT CRM Einstieg in die Anwendungsintegration mit XPhone Lösungen von C4B XPhone Meets Microsoft CRM Kontaktdaten aus Microsoft CRM bereitstellen Telefonie-Integration in Microsoft CRM

Mehr

XPHONE MEETS BUSINESS APPLICATIONS

XPHONE MEETS BUSINESS APPLICATIONS XPHONE MEETS BUSINESS APPLICATIONS Einstieg in die Anwendungsintegration mit XPhone Unified Communications & XPhone Virtual Directory www.c4b.de Täglich. Tausendfach. Die gleichen Probleme. Anruf Herzlich

Mehr

Octopus Desk UC. Überblick Neuerungen. Jetzt von Octopus Desk 240/250 hochrüsten und von vielen Neuerungen profitieren!

Octopus Desk UC. Überblick Neuerungen. Jetzt von Octopus Desk 240/250 hochrüsten und von vielen Neuerungen profitieren! Überblick Neuerungen Jetzt von Octopus Desk 240/250 hochrüsten und von vielen Neuerungen profitieren! Neuerungen in Office 2010 & 2013 Neue Benutzeroberfläche Web-Client native Integration in die Benutzeroberfläche

Mehr

XPhone Lösungen für Cisco Jabber, Cisco Telefone und Cisco Unified Communications Manager. www.c4b.de

XPhone Lösungen für Cisco Jabber, Cisco Telefone und Cisco Unified Communications Manager. www.c4b.de XPhone Lösungen für Cisco Jabber, Cisco Telefone und Cisco Unified Communications Manager www.c4b.de XPhone Lösungen für Cisco Modulare Ergänzungen oder UC-Komplettlösung Kontaktdaten Integration Kontaktdaten

Mehr

CTI mit fonxpress V4.1. Computer Telefonie Integration

CTI mit fonxpress V4.1. Computer Telefonie Integration CTI mit fonxpress V4.1 Computer Telefonie Integration CTI wozu? Rufaufbau bequem per Tasten- oder Mausklick am PC - aus allen Applikationen Steuern des Telefons am PC Integration vorhandener Applikationen

Mehr

Zusätzliche Telefoniefunktionen und Zugriff auf alle Unternehmenskontakte

Zusätzliche Telefoniefunktionen und Zugriff auf alle Unternehmenskontakte Zusätzliche Telefoniefunktionen und Zugriff auf alle Unternehmenskontakte XPHONE ESSENTIALS - CLIENT ADD-ONS Für Microsoft Lync Die XPhone Essentials sind eine Produktfamilie von C4B, die Microsoft Lync

Mehr

CTI mit DIALit V4.1. Computer Telefonie Integration

CTI mit DIALit V4.1. Computer Telefonie Integration CTI mit DIALit V4.1 Computer Telefonie Integration CTI - wozu? Rufaufbau per Tasten- oder Mausklick am PC -> aus allen Applikationen Integration vorhandener Applikationen wie Outlook, Notes, Groupwise,

Mehr

AND Directory 5.4. Überblick. Vorteile. Datenblatt

AND Directory 5.4. Überblick. Vorteile. Datenblatt Datenblatt AND Directory 5.4 AND Directory bietet die Einbindung von Unternehmensressourcen in das Kommunikationsnetz und den Zugriff über Telefon, Web und über den Computer. Der Zugriff erfolgt schnell,

Mehr

UNIFIED COMMUNICATIONS & COLLABORATION APPLIANCE KOMPLETT VORINSTALLIERT!

UNIFIED COMMUNICATIONS & COLLABORATION APPLIANCE KOMPLETT VORINSTALLIERT! KOMPLETT VORINSTALLIERT! UNIFIED COMMUNICATIONS & COLLABORATION APPLIANCE ALL-IN-ONE Lösung für effiziente Kommunikation und Zusammenarbeit im Büro, im Home Office und unterwegs. XPHONE TELEFONIE LÖSUNGEN

Mehr

Zentraler Zugriff auf verteilte Kontaktdaten mit erweiterten Suchfunktionen

Zentraler Zugriff auf verteilte Kontaktdaten mit erweiterten Suchfunktionen Zentraler Zugriff auf verteilte Kontaktdaten mit erweiterten Suchfunktionen VERTEILTE KONTAKTDATEN EFFIZIENT NUTZEN In Echtzeit auf alle Unternehmenskontakte zugreifen Kontaktdaten bilden die Grundlage

Mehr

sys-alarm Automatisches Anpassen der Rufnummer (keine einheitliche Eingabe im kanonischen Format erforderlich)

sys-alarm Automatisches Anpassen der Rufnummer (keine einheitliche Eingabe im kanonischen Format erforderlich) Was erwarten Kunden von einer CTI? Einfache Installation Wählen aus allen PC Applikationen Namenwahl Automatisches Anpassen der Rufnummer (keine einheitliche Eingabe im kanonischen Format erforderlich)

Mehr

sys-alarm Automatisches Anpassen der Rufnummer (keine einheitliche Eingabe im kanonischen Format erforderlich)

sys-alarm Automatisches Anpassen der Rufnummer (keine einheitliche Eingabe im kanonischen Format erforderlich) Was erwarten Kunden von einer CTI? Einfache Installation Wählen aus allen PC Applikationen Namenwahl Automatisches Anpassen der Rufnummer (keine einheitliche Eingabe im kanonischen Format erforderlich)

Mehr

EFFIZIENTE KOMMUNIKATION MIT XPHONE UNIFIED COMMUNICATIONS

EFFIZIENTE KOMMUNIKATION MIT XPHONE UNIFIED COMMUNICATIONS NEUE FUNKTIONEN in Service Release 3 EFFIZIENTE KOMMUNIKATION MIT XPHONE UNIFIED COMMUNICATIONS Die Komplettlösung für alle Unternehmensgrößen. Modular. Skalierbar. Plattformunabhängig. COMPUTER TELEFONIE

Mehr

Sugar innovatives und flexibles CRM. weburi.com CRM Experten seit über 15 Jahren

Sugar innovatives und flexibles CRM. weburi.com CRM Experten seit über 15 Jahren Sugar innovatives und flexibles CRM weburi.com CRM Experten seit über 15 Jahren Wie können wir Ihnen im CRM Projekt helfen? Think big - start small - scale fast Denken Sie an die umfassende Lösung, fangen

Mehr

Microsoft SharePoint 2013 Designer

Microsoft SharePoint 2013 Designer Microsoft SharePoint 2013 Designer Was ist SharePoint? SharePoint Designer 2013 Vorteile SharePoint Designer Funktionen.Net 4.0 Workflow Infrastruktur Integration von Stages Visuelle Designer Copy & Paste

Mehr

Pressemeldung. Premiere auf der Call Center World 2011: Voxtron stellt neues. Voxtron Communication Center vor

Pressemeldung. Premiere auf der Call Center World 2011: Voxtron stellt neues. Voxtron Communication Center vor Premiere auf der Call Center World 2011: Voxtron stellt neues Voxtron Communication Center vor Unternehmensweite Multimedia Customer Interaction Center Lösung von Voxtron Zielgruppe: Große und mittlere

Mehr

Kommunikationslösung für effizientes Arbeiten in kleinen Firmen und Büros.

Kommunikationslösung für effizientes Arbeiten in kleinen Firmen und Büros. Kommunikationslösung für effizientes Arbeiten in kleinen Firmen und Büros. BESSERE KOMMUNIKATION PER MAUSKLICK XPhone Express ist eine preiswerte und leistungsstarke Softwarelösung für kleine Firmen und

Mehr

ANDTEK Software Bundle für grenzenlose UC Kommunikation. Softwarepaket für die Cisco Business Edition 6000

ANDTEK Software Bundle für grenzenlose UC Kommunikation. Softwarepaket für die Cisco Business Edition 6000 ANDTEK Software Bundle für grenzenlose UC Kommunikation Softwarepaket für die Cisco Business Edition 6000 ANDTEK Application Bundle BE6000 Die Lösung auf einen Blick Alle Funktionen für verbesserte Kommunikation

Mehr

Ascotel Basic CTI Lizenz

Ascotel Basic CTI Lizenz Ascotel Basic CTI Lizenz Abgehende Wahl Anruf beantworten Anruf beenden Frequenzwahl (DTMF) Anruferkennung (CLIP) Gebühreninformation GUI vom Ascotel BusinessCall Basic Verfügbar für alle Teilnehmer! H.Michalczyk,

Mehr

Unified Communication Client Installation Guide

Unified Communication Client Installation Guide Unified Communication Client Installation Guide Tel. 0800 888 310 business.upc.ch Corporate Network Internet Phone TV 1. Systemanforderungen UPC UC-Client 1.1 Betriebssystem Microsoft Windows Vista Microsoft

Mehr

Verzeichnisdienst für den zentralen Zugriff auf verteilte Kontaktdaten

Verzeichnisdienst für den zentralen Zugriff auf verteilte Kontaktdaten Verzeichnisdienst für den zentralen Zugriff auf verteilte Kontaktdaten XPhone Virtual Directory die Lösung für verteilte Unternehmenskontakte Aktuelle Kontakte sind das Kapital Ihres Unternehmens. Doch

Mehr

estos Phone Tools for Lync 4.0.4.32841 4.0.4.32841

estos Phone Tools for Lync 4.0.4.32841 4.0.4.32841 estos Phone Tools for Lync 4.0.4.32841 4.0.4.32841 1 Willkommen zu estos Phone Tools for Lync... 4 2 Installation... 5 3 Allgemeine Einstellungen... 6 4 HotKey Einstellungen... 7 5 Hotkey Wahl... 8 6 Tapi

Mehr

Microsoft Dynamics CRM Perfekte Integration mit Outlook und Office. weburi.com CRM Experten seit über 10 Jahren

Microsoft Dynamics CRM Perfekte Integration mit Outlook und Office. weburi.com CRM Experten seit über 10 Jahren Microsoft Dynamics CRM Perfekte Integration mit Outlook und Office weburi.com CRM Experten seit über 10 Jahren Wie können wir Ihnen im CRM Projekt helfen? Think big - start small - scale fast Denken Sie

Mehr

Verzeichnisdienst für den zentralen Zugriff auf verteilte Kontaktdaten

Verzeichnisdienst für den zentralen Zugriff auf verteilte Kontaktdaten Verzeichnisdienst für den zentralen Zugriff auf verteilte Kontaktdaten XPhone Virtual Directory die Lösung für verteilte Unternehmenskontakte Aktuelle Kontakte sind das Kapital Ihres Unternehmens. Doch

Mehr

TELEFONNUMMER: +49 1803-665511

TELEFONNUMMER: +49 1803-665511 TON ÜBER AUDIOKONFERENZ BITTE EINWÄHLEN... TELEFONNUMMER: +49 1803-665511 KONFERENZNUMMER: 206852 DIE MODERATOREN Benjamin Lay SMB Product Marketing Manager Peter Schittko Senior Channel Manager Kontakt

Mehr

AND Desktop Call Center 5.4

AND Desktop Call Center 5.4 Datenblatt AND Desktop Call Center 5.4 AND Desktop CC wurde speziell für Call- und Service Center Mitarbeiter entwickelt und beinhaltet zusätzliche Dienste für diese Benutzergruppe. Besonders die Integration

Mehr

PRESSEMELDUNG. C4B kündigt CTI Lösung für Android Smartphones an. XPhone Mobile Control App ist demnächst bei Google Play zum Download verfügbar.

PRESSEMELDUNG. C4B kündigt CTI Lösung für Android Smartphones an. XPhone Mobile Control App ist demnächst bei Google Play zum Download verfügbar. C4B kündigt CTI Lösung für Android Smartphones an. XPhone Mobile Control App ist demnächst bei Google Play zum Download verfügbar. XPhone Mobile Control demnächst auch für Android Smartphones verfügbar.

Mehr

Der PC-Arbeitsplatz als Kommunikationszentrale für Telefon, E-Mail, Fax, SMS, Voice

Der PC-Arbeitsplatz als Kommunikationszentrale für Telefon, E-Mail, Fax, SMS, Voice Unified Communication Der PC-Arbeitsplatz als Kommunikationszentrale für Telefon, E-Mail, Fax, SMS, Voice Referent: Peter Muschkiet, Key Account Manager, servonic GmbH, p.muschkiet@servonic.de Profil Firma

Mehr

ESTOS Webinar Wie steigere ich Umsatz mit Unified Communications-Software: Erfolgreicher Verkauf von UC-Lösungsbausteinen

ESTOS Webinar Wie steigere ich Umsatz mit Unified Communications-Software: Erfolgreicher Verkauf von UC-Lösungsbausteinen ESTOS Webinar Wie steigere ich Umsatz mit Unified Communications-Software: Erfolgreicher Verkauf von UC-Lösungsbausteinen Starnberg und Berlin September 2014 Herzlich Willkommen! Eric Kirchner Accounts

Mehr

V1.1. Anwenderhandbuch. XPhone UC Mobile

V1.1. Anwenderhandbuch. XPhone UC Mobile V1.1 Anwenderhandbuch XPhone UC Mobile 12/2010 Inhalt 1 XPhone Mobile Control 4 1.1 Mobile Leitung im XPhone UC Commander Fehler! Textmarke nicht definiert. 1.2 Inbetriebnahme des Mobile Clients 4 1.3

Mehr

Agenda. xevit GmbH - Kurzvorstellung. Ausgangssituation Unified Kommunikation Lösung. CAESAR CTI, ACD und Vermittlungsplatz

Agenda. xevit GmbH - Kurzvorstellung. Ausgangssituation Unified Kommunikation Lösung. CAESAR CTI, ACD und Vermittlungsplatz Agenda 1 2 3 xevit GmbH - Kurzvorstellung Ausgangssituation Unified Kommunikation Lösung CAESAR CTI, ACD und Vermittlungsplatz Vorstellung Mike Ullrich Account Manager xevit GmbH Düsseldorfer Strasse 29

Mehr

Effiziente Business Kommunikation Bernd Klingel, Vorstand

Effiziente Business Kommunikation Bernd Klingel, Vorstand Telesnap Effiziente Business Kommunikation Bernd Klingel, Vorstand Herausforderungen in der Geschäftskommunikation Rasant ansteigende Kommunikations- und Prozesskosten durch multi-channel communication

Mehr

IT Systeme / VoIP Telefonanlagen Estos TapiServer 2 2 Erweiterung Userunabhängig

IT Systeme / VoIP Telefonanlagen Estos TapiServer 2 2 Erweiterung Userunabhängig IT Systeme / VoIP Telefonanlagen Estos TapiServer 2 2 Erweiterung Userunabhängig Seite 1 / 5 Estos TapiServer Version 2.2 Erweiterung - Userunabhängig Zusätzliche Estos TapiServer Netzwerkfunktionen Mit

Mehr

Integration von XPhone Virtual Directory auf OpenStage 60/80 Telefonen

Integration von XPhone Virtual Directory auf OpenStage 60/80 Telefonen Integration von XPhone Virtual Directory auf OpenStage 60/80 Telefonen Inhaltsverzeichnis Dokumentenhistorie... 1 Allgemeine Informationen zu XPhone Virtual Directory... 1 XPhone Virtual Directory 2011

Mehr

Unified Communications neu definiert.

Unified Communications neu definiert. Unified Communications neu definiert. EIN WERKZEUG. ALLE MÖGLICHKEITEN. Mit dem XPhone Connect-Client steuern Sie Ihre gesamte Kommunikation: einfach, intuitiv und übersichtlich. Ob Telefon, Chat, Screen

Mehr

XPhone Fax. Kompakte Softwarelösung für effiziente Faxkommunikation

XPhone Fax. Kompakte Softwarelösung für effiziente Faxkommunikation XPhone Fax Kompakte Softwarelösung für effiziente Faxkommunikation XPhone Fax - Mehr Leistung, weniger Aufwand Das Fax zählt nach wie vor zu den wichtigsten Kommunikationsmedien. Manuelles Versenden ist

Mehr

Die passende Lösung für Ihr Unternehmen! www.c4b.de

Die passende Lösung für Ihr Unternehmen! www.c4b.de Die passende Lösung für Ihr Unternehmen! www.c4b.de C4B Com For Business AG Professionell. Innovativ. Zukunftssicher. Das zeichnet uns aus Inhabergeführtes Unternehmen Produktentwicklung komplett inhouse

Mehr

Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook

Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook CONNECT to Outlook für DW6 ProductInfo Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook Mit CONNECT to Outlook archivieren Sie Ihre E-Mails direkt aus MS Outlook in DocuWare. Genauso leicht greifen Sie

Mehr

pflegen in SAP Business SAP Business One

pflegen in SAP Business SAP Business One Produktinformation IPAS-AddOn AddOn CTI Anbindung (Telefonintegration) Artikel Intelligentes und Lieferantenstammdaten und zeitsparendes Telefonieren einfach pflegen in SAP Business SAP Business One One

Mehr

Microsoft Lync 2013 und Unified Communication

Microsoft Lync 2013 und Unified Communication SITaaS Kooperationsevent: Microsoft Lync 2013 und Unified Communication Idstein, 22. November 2013 Peter Gröpper. Lösungsberater Hosting Service Provider - Application Solution Agenda Trends, Fakten, Herausforderungen

Mehr

CONNECT to Outlook ProductInfo

CONNECT to Outlook ProductInfo CONNECT to Outlook ProductInfo Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook Mit CONNECT to Outlook archivieren Sie Ihre E-Mails direkt aus MS Outlook in DocuWare. Genauso leicht greifen Sie per Schnellsuche

Mehr

STARFACE Salesforce Connector

STARFACE Salesforce Connector STARFACE Salesforce Connector Information 1: Dieses Dokument enthält Informationen für den STARFACE- und Salesforce-Administrator zur Inbetriebnahme und den Betrieb des STARFACE Salesforce Connectors.

Mehr

servonic IXI-Call Express für Lotus Notes und ODBC Datenquellen

servonic IXI-Call Express für Lotus Notes und ODBC Datenquellen Computer-gestütztes Call Management erweite rt Lotus Notes und ODBC Datenquellen und m acht Ihren PC zu einem professionellen CTI Arbeitsplatz Einfaches Telefonieren durch Wählhilfe Identifiziert den Anruf

Mehr

COSYNUS Backend Communication Server

COSYNUS Backend Communication Server COSYNUS Backend Communication Server Christian Baumgartner, Senior IT-Consultant Agenda Teil 1 BCS Vorstellung / Fokus: Exchange-Modul ActiveDirectory Grundkenntnisse Exchange 2007/2010 Grundkenntnisse

Mehr

Anleitung zur Installation und Konfiguration der PhoneSuite CTI Professional

Anleitung zur Installation und Konfiguration der PhoneSuite CTI Professional Anleitung zur Installation und Konfiguration der PhoneSuite CTI Professional Inhaltsverzeichnis A. INSTALLATION CLIENT (STAND-ALONE)... 3 1. Installation Client... 3 2. Erstkonfiguration Client... 6 3.

Mehr

Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook

Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook Connect to Outlook ProductInfo Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook Mit Connect to Outlook archivieren Sie Ihre E-Mails direkt aus MS Outlook in DocuWare. Genauso leicht greifen Sie per Schnellsuche

Mehr

Installation von PhoneSuite (TAPI)

Installation von PhoneSuite (TAPI) Installation von PhoneSuite (TAPI) Voraussetzung für die Installation von PhoneSuite ist, dass Sie eine TAPI* fähige Telefonanlage installiert haben. *Telephony Application Programming Interface ist eine

Mehr

Herzlich Willkommen bei der nfon GmbH

Herzlich Willkommen bei der nfon GmbH efax Handbuch Herzlich Willkommen bei der nfon GmbH Wir freuen uns, Ihnen unser efax vorstellen zu dürfen. Mit dem efax können Sie zu jeder Zeit mit Ihrem Rechner Faxe empfangen. Sie bekommen diese dann

Mehr

Computer-Telefon-Integration (CTI) Installation XPhone 3.1

Computer-Telefon-Integration (CTI) Installation XPhone 3.1 Computer-Telefon-Integration (CTI) Installation XPhone 3.1 Inhalt: 1 Funktionen von XPhone...2 2 Installation von XPhone (als Admin)...3 2.1 Softwareverzeichnis für XPhone...3 2.2 Installation...3 2.3

Mehr

v2.2 Die innovative Softwarelösung für kundenspezifisches Anrufmanagement Administrator-Handbuch

v2.2 Die innovative Softwarelösung für kundenspezifisches Anrufmanagement Administrator-Handbuch v2.2 Die innovative Softwarelösung für kundenspezifisches Anrufmanagement Administrator-Handbuch ice.edv David Horst Im Marxberg 32 D-54552 Mehren Telefon: +49 6592 633130 Mobil: +49 176 11133322 Fax:

Mehr

Softwarelösung zur optimalen Arbeitsunterstützung bei Agenten und Teamleiter im Call-/ und Service Center

Softwarelösung zur optimalen Arbeitsunterstützung bei Agenten und Teamleiter im Call-/ und Service Center Softwarelösung zur optimalen Arbeitsunterstützung bei Agenten und Teamleiter im Call-/ und Service Center Version 5 für zufriedene Mitarbeiter - begeisterte Kunden Verbessern Sie die interne und externe

Mehr

Q-Checker JT Connector 1.7.x Q-Spector 1.7.x Installationsanleitung. Stand: 2014-04-03

Q-Checker JT Connector 1.7.x Q-Spector 1.7.x Installationsanleitung. Stand: 2014-04-03 Q-Checker JT Connector 1.7.x Q-Spector 1.7.x Installationsanleitung Stand: 2014-04-03 Inhaltsverzeichnis Inhalt 1 Systemvoraussetzungen... 3 2 Manuelle Installation... 4 3 Lizenzen anfordern und installieren...

Mehr

2. Die eigenen Benutzerdaten aus orgamax müssen bekannt sein

2. Die eigenen Benutzerdaten aus orgamax müssen bekannt sein Einrichtung von orgamax-mobil Um die App orgamax Heute auf Ihrem Smartphone nutzen zu können, ist eine einmalige Einrichtung auf Ihrem orgamax Rechner (bei Einzelplatz) oder Ihrem orgamax Server (Mehrplatz)

Mehr

Systemvoraussetzungen Informationscenter IFC

Systemvoraussetzungen Informationscenter IFC Systemvoraussetzungen Informationscenter IFC Allgemeiner Hinweis: Die im Folgenden genannten Systemvoraussetzungen stellen nur Richtlinien dar. Die genauen Anforderungen hängen von verschiedenen Faktoren

Mehr

CDRServer 2011 / Installationsanleitung Step-by-Step. elcom

CDRServer 2011 / Installationsanleitung Step-by-Step. elcom CDRServer 2011 / Installationsanleitung Step-by-Step Installieren von CDRServer 2011 Neue Installations-Prozeduren mit CDR2011 R2 1) Bitte Installation der Datenbank immer zuerst vornehmen (ausser, CDR

Mehr

servonic IXI-Call für Microsoft Outlook CTI Computer Telefonie Integration

servonic IXI-Call für Microsoft Outlook CTI Computer Telefonie Integration servonic IXI-Call für Microsoft Outlook Computer-gestütztes Call Management erweitert Microsoft Outlook und macht Ihren PC zu einem professionellen CTI Arbeitsplatz volle Integration in MS Outlook Einfaches

Mehr

Professionelles Informationsmanagement mit MetaDirectory Enterprise

Professionelles Informationsmanagement mit MetaDirectory Enterprise Professionelles Informationsmanagement mit MetaDirectory Enterprise Basis für die erfolgreiche Integration von UCC-Systemen in die Geschäftsprozesse von Unternehmen Agenda ESTOS MetaDirectory: Einfach

Mehr

SwyxWare Unified Communications

SwyxWare Unified Communications Swyx your business. SwyxWare Unified Communications Unternehmensvorstellung, Produkte & Lösungen 1 Stand: 02/2015 SwyxWare 2015. Technische Änderungen vorbehalten, alle Angaben ohne Gewähr. Die genannten

Mehr

1. XPhone CTI vtapi 1. Virtuelle TAPI- Schnittstelle (vtapi)

1. XPhone CTI vtapi 1. Virtuelle TAPI- Schnittstelle (vtapi) 1. XPhone CTI vtapi 1 Virtuelle TAPI- Schnittstelle (vtapi) 2 1. XPhone CTI vtapi Inhalt 1 XPhone CTI vtapi 3 2 Systemvoraussetzungen 3 2.1 Systemvoraussetzungen von Server und Client 3 2.2 Unterstützte

Mehr

IBM SPSS Data Access Pack Installationsanweisung für Windows

IBM SPSS Data Access Pack Installationsanweisung für Windows IBM SPSS Data Access Pack Installationsanweisung für Windows Inhaltsverzeichnis Kapitel 1. Übersicht.......... 1 Einführung............... 1 Bereitstellen einer Datenzugriffstechnologie.... 1 ODBC-Datenquellen...........

Mehr

Anbieter: Microsoft Dynamics NAV von knk Systemlösungen, Dortmund

Anbieter: Microsoft Dynamics NAV von knk Systemlösungen, Dortmund Checkliste ERP-Software Anbieter: Microsoft Dynamics NAV von knk Systemlösungen, Dortmund 1. Welche Bereiche sollen abgedeckt werden? Verkauf Einkauf Lagerwirtschaft CRM (Customer Relationship Management)

Mehr

Aktive Controller: AVM ISDN TAPI Services for CAPI - Installation und Konfiguration für die Nutzung des Microsoft Faxdienstes unter Windows 2000

Aktive Controller: AVM ISDN TAPI Services for CAPI - Installation und Konfiguration für die Nutzung des Microsoft Faxdienstes unter Windows 2000 AVM GmbH Alt-Moabit 95 D-10559 Berlin Aktive Controller: AVM ISDN TAPI Services for CAPI - Installation und Konfiguration für die Nutzung des Microsoft Faxdienstes unter Windows 2000 Um den in Windows

Mehr

TELEFONIE-INTEGRATION MIT CETIS

TELEFONIE-INTEGRATION MIT CETIS A B A C U S TELEFONIE-INTEGRATION MIT CETIS August 2006/mak Diese Unterlagen sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch die der Übersetzung, des Nachdrucks und der Vervielfältigung der Unterlagen,

Mehr

Das Potenzial von VoIP nutzen. Herzlich willkommen. ACP Gruppe. Hannes Passegger. 2008 ACP Gruppe Seite 1

Das Potenzial von VoIP nutzen. Herzlich willkommen. ACP Gruppe. Hannes Passegger. 2008 ACP Gruppe Seite 1 Das Potenzial von Vo nutzen Herzlich willkommen ACP Gruppe Hannes Passegger 2008 ACP Gruppe Seite 1 Vo ist kein Dogma, sondern die logische Konsequenz einer konvergierenden Welt. Festnetzanschlüsse Entwicklung

Mehr

SuFlex. (Flex)ibles. Der Käufer eines ERP Systems (oder sonstiger Software) hat kaum Eingriffsmöglichkeiten innerhalb der Software.

SuFlex. (Flex)ibles. Der Käufer eines ERP Systems (oder sonstiger Software) hat kaum Eingriffsmöglichkeiten innerhalb der Software. SuFlex (Su)lima's (Flex)ibles Reportsystem Der Käufer eines ERP Systems (oder sonstiger Software) hat kaum Eingriffsmöglichkeiten innerhalb der Software. Jede noch so kleine Liste oder Statistik muss programmiert

Mehr

Kapitel 2 SAP Easy Access

Kapitel 2 SAP Easy Access Kapitel 2 SAP Easy Access The way to get started is to quit talking and begin doing. Walt Disney Zusammenfassung Dieses Kapitel präsentiert das SAP Easy Access, wobei einige Aspekte aus der täglichen Arbeit

Mehr

Citrix-Freigabe Sage Office Line Evolution 2012

Citrix-Freigabe Sage Office Line Evolution 2012 Citrix-Freigabe Sage Office Line Evolution 2012 Sage ist bei der Erstellung dieses Dokuments mit großer Sorgfalt vorgegangen. Fehlerfreiheit können wir jedoch nicht garantieren. Sage haftet nicht für technische

Mehr

Vermittlungs- und Informationssystem OSPC an Integral Enterprise / 55

Vermittlungs- und Informationssystem OSPC an Integral Enterprise / 55 Vermittlungs- und Informationssystem OSPC an Integral Enterprise / 55 Produktmanagement Mai 2008 1 OSPC Hardware S0 V24 OS 33 Bedienung am PC und am OS33 möglich Kunden - PC kann verwendet werden 2 Medienübergreifendes

Mehr

Computer-Telefon-Integration (CTI) Installation XPhone am FZR-Arbeitsplatz

Computer-Telefon-Integration (CTI) Installation XPhone am FZR-Arbeitsplatz Computer-Telefon-Integration (CTI) Installation XPhone am FZR-Arbeitsplatz Inhalt: 1 Funktionen von XPhone...1 2 Installation des Tapi-Treibers am Arbeitsplatz (als Admin)...2 2.1 Softwareverzeichnis für

Mehr

opticlient Attendant V8 und opticlient BLF V2

opticlient Attendant V8 und opticlient BLF V2 opticlient Attendant V8 und opticlient BLF V2 Der Vermittlungsplatz inkl. Besetztlampenfeld (BLF) für HiPath 3000 V8 Copyright Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG 2010. All rights reserved.

Mehr

Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook

Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook Connect to Outlook Product Info Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook Mit Connect to Outlook archivieren Sie Ihre E-Mails direkt aus MS Outlook in DocuWare. Genauso leicht greifen Sie per Schnellsuche

Mehr

Technische Voraussetzungen für f r CRM Hosting

Technische Voraussetzungen für f r CRM Hosting Technische Voraussetzungen für f r CRM Hosting Holger Rackow Technologieberater - Microsoft Dynamics CRM Microsoft Dynamics CRM 3.0 Wo stehen wir heute? Microsoft CRM weltweites Kundenwachstum 53 Länder,

Mehr

Nuance Mobile Kurzanleitung

Nuance Mobile Kurzanleitung Nuance Mobile 2 Inhalt 3 Voraussetzungen Hardware Software 3 Installieren von Nuance Mobile Server 3 Konfigurieren von Nuance Mobile mit dem Konfigurationsmanager Konfiguration der Datenbank Konfiguration

Mehr

Herzlich willkommen. Business Connectivity IP Telephony. part of your business. Kosten- und Organisationsvorteile durch IP-Telefonie.

Herzlich willkommen. Business Connectivity IP Telephony. part of your business. Kosten- und Organisationsvorteile durch IP-Telefonie. Business Connectivity IP Telephony part of your business Herzlich willkommen Kosten- und Organisationsvorteile durch IP-Telefonie ACP Gruppe 2007 ACP Gruppe Seite 1 Spektrum IP Telephony Trunking & Networking

Mehr

VHS Mönchengladbach - Online-Kurse der IT-Akademie

VHS Mönchengladbach - Online-Kurse der IT-Akademie Online-Kursnummer Kursname 2695 Digitale Kompetenz: Computergrundlagen 2696 Digitale Kompetenz: Das Internet, Cloud-Dienste und das World Wide Web 2697 Digitale Kompetenz: Produktivitätsprogramme 2698

Mehr

MCA Konvy Unified Communication Version 10.05 Neue Leistungsmerkmale Zusammenfassung

MCA Konvy Unified Communication Version 10.05 Neue Leistungsmerkmale Zusammenfassung MCA Konvy Unified Communication Version 10.05 Neue Leistungsmerkmale Zusammenfassung Änderungen jederzeit, auch ohne Voankündigung vorgehalten. Auf eine Realisierung aller oder einzelner beschriebener

Mehr

SwyxWare Unified Communications

SwyxWare Unified Communications Swyx your business. Swyx Solutions AG Joseph-von-Fraunhofer-Str. 13a 44227 Dortmund Germany Telefon: +49 231 4777-0 Fax: +49 231 4777-444 office@swyx.com Distribution Schweiz Martin Blöchlinger PrimeNet

Mehr

Anwendungbeispiel Entity Data Connector

Anwendungbeispiel Entity Data Connector Realisierung eines Artikel-Portals bei einem großen deutschen Hersteller von TK Produkten Mit dem Innovabee EDC für SharePoint wurde bei einem großen deutschen Hersteller von TK Produkten ein Artikel-Portal

Mehr

Umzug der Datenbank Firebird auf MS SQL Server

Umzug der Datenbank Firebird auf MS SQL Server Umzug der Datenbank Firebird auf MS SQL Server Umzugsanleitung auf MS SQL Server Im Folgenden wird ein Umzug der julitec CRM Datenbank von Firebird auf MS SQL Server 2008 Express R2 beschrieben. Datensicherung

Mehr

Auerswald COMmander 16 weitere VoIP-Kanäle

Auerswald COMmander 16 weitere VoIP-Kanäle Preisliste COM91871 COM91872 COM91873 COM91870 COM91830 Stand: 14.01.2015 Ralf HOTTMEYER Akkus - Batterien - Telekommunikation Hauptstraße 69 52146 Würselen Telefon Telefax E-Mail WWW 02405-420 648 02405-420

Mehr

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de Herzlich willkommen! die Business Suite für Ihr Unternehmen Alexander Sturm Telefon: +49 (711) 1385 367 Alexander.Sturm@raber-maercker.de Agenda Kurzvorstellung Raber+Märcker Die Business Suite für Ihr

Mehr

Installationsanleitung für die netzbasierte Variante Bis Version 3.5. KnoWau, Allgemeine Bedienhinweise Seite 1

Installationsanleitung für die netzbasierte Variante Bis Version 3.5. KnoWau, Allgemeine Bedienhinweise Seite 1 1 Installationsanleitung für die netzbasierte Variante Bis Version 3.5 Copyright KnoWau Software 2013 KnoWau, Allgemeine Bedienhinweise Seite 1 2 Seite absichtlich leer KnoWau, Allgemeine Bedienhinweise

Mehr

Unified Communication

Unified Communication Unified Communication UNIFIED MESSAGING Fax Voice SMS Mobile CTI Computer Telephony Integration servonic Unified Communication UNIFIED MESSAGING Alle Nachrichten unter einer Oberflache Jeder kennt den

Mehr

IP TELEPHONY & UNIFIED COMMUNICATIONS

IP TELEPHONY & UNIFIED COMMUNICATIONS IP TELEPHONY & UNIFIED COMMUNICATIONS Deutsch GET IN TOUCH innovaphone AG Böblinger Str. 76 71065 Sindelfingen Tel. +49 7031 73009 0 Fax +49 7031 73009-9 info@innovaphone.com www.innovaphone.com IHR SPEZIALIST

Mehr

Installations- & Konfigurationsanleitung

Installations- & Konfigurationsanleitung Installations- & Konfigurationsanleitung Inhaltsverzeichnis Voraussetzungen... 3 Installation... 4 Schritt für Schritt... 4 Administrationsanleitung... 5 NABUCCO Groupware Rollen... 5 Konfiguration - Schritt

Mehr

CAESAR 2010. Neue Leistungsmerkmale Zusammenfassung. The next step of Unified Communication. Stand [01.06.10]

CAESAR 2010. Neue Leistungsmerkmale Zusammenfassung. The next step of Unified Communication. Stand [01.06.10] CAESAR 2010 The next step of Unified Communication Neue Leistungsmerkmale Zusammenfassung Stand [01.06.10] Änderungen jederzeit, auch ohne Vorankündigung vorbehalten. Die neue CAESAR Version 2010 ist fertig

Mehr

SharePoint Schnittstelle für Microsoft Dynamics CRM 2011

SharePoint Schnittstelle für Microsoft Dynamics CRM 2011 SharePoint Schnittstelle für Microsoft Dynamics CRM 2011 Benutzerhandbuch zur SharePoint Schnittstelle für MS CRM 2011 Schnittstellenversion: 5.2.2 Dokumentenversion: 3.1 Inhalt 1. Vorwort... 4 2. Funktionsbeschreibung...

Mehr

Web Content Management

Web Content Management Web Content Management Informationen sinnvoll aufbereiten und anreichern Lars Onasch Senior Director Product Marketing Open Text Cooperation Copyright Open Text Corporation. All rights reserved. Web Content

Mehr

Handbuch Visendo Fax @ Mail 2008

Handbuch Visendo Fax @ Mail 2008 Handbuch Visendo Fax @ Mail 2008-1 - Inhaltsverzeichnis: 1. Überblick über Visendo Fax@Mail 2008... 3 2. Systemvoraussetzungen... 3 3. Visendo Fax@Mail 2008 installieren... 4 3.1 Überblick... 4 3.2 Installation...

Mehr

Installationsanleitung. Novaline Finanzbuchhaltung Fibu.One

Installationsanleitung. Novaline Finanzbuchhaltung Fibu.One Installationsanleitung Novaline Finanzbuchhaltung Fibu.One Mai 2013 Inhaltsverzeichnis Systemvoraussetzungen...3 Installation der Programme...5 1. Überprüfen / Installieren von erforderlichen Software-Komponenten...5

Mehr

Innovationen März 2013

Innovationen März 2013 Innovationen März 2013 Neuer Look Die WinJur Software ist an Microsoft Office 2013 (Word und Outlook) angeglichen. Somit hat der Benutzer die gleiche Ansicht und eine einfache Einarbeitung Dokument Automation

Mehr

Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen Systemvoraussetzungen Inhaltsübersicht 1. ELOprofessional 2011 1.1. Server 2011 1.2. ELO Windows Client 2011 1.3. ELO Java Client 2011 1.4. ELO Webclient 2011 1.5. ELO Client for Microsoft Outlook 1.6.

Mehr

Partner Schulungsprogramm 2010 Telesnap GmbH Gültig ab Juli 2009

Partner Schulungsprogramm 2010 Telesnap GmbH Gültig ab Juli 2009 Partner Schulungsprogramm 2010 Telesnap GmbH Gültig ab Juli 2009 Partnerinformationen Juli 2009 Vervielfältigungen und Weitergabe von Informationen aus diesem Dokument auch auszugsweise - bedürfen der

Mehr

Profindis GmbH. info@profindis.de. Deutsch. IT-Fachinformatiker

Profindis GmbH. info@profindis.de. Deutsch. IT-Fachinformatiker Profil Allgemeine Angaben Name: S. O. Ansprechpartner: Profindis GmbH info@profindis.de Staatbürgerschaft: Ausbildung: Deutsch IT-Fachinformatiker Zertifizierungen Microsoft Certified Professional (MCP)

Mehr

Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing

Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing Eine Plattform für Hochverfügbarkeit und maximale Flexibilität und ein Partner, der diese Möglichkeiten für Sie ausschöpft! Microsoft bietet

Mehr

Installation TAPI + Konfiguration Outlook

Installation TAPI + Konfiguration Outlook Installation TAPI + Konfiguration Outlook von Lukas Ziaja lz@metasec.de Stand: 15. September 2007 Inhaltsverzeichnis Historie und Änderungsverlauf...3 Copyright und gesetzliche Anmerkungen...3 Installation

Mehr

elcom Installationsanleitung CDR2006 Step by Step Seite 1

elcom Installationsanleitung CDR2006 Step by Step Seite 1 elcom Installationsanleitung CDR2006 Step by Step Seite 1 Nachfolgende Beschreibung enthält Informationen zur Installation von CDRServer 2006 in schrittweiser Reihenfolge. Auf mögliche Probleme und deren

Mehr