TERTEC Evolution. Vertriebspartner Marine

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "TERTEC Evolution. Vertriebspartner Marine"

Transkript

1 Die perfekte High-Tech Antenne Top Empfangsqualitäten Extrem Robust sowie Seewetter und Salzwasserfest Perfekt für besonders schwierige Empfangssituationen und bei schwacher Signalversorgung Besonders geeignet für das kommende DVB-T2 HD mit dem MPEG4 High Efficiency Video Coding (H.265) Komprimierungsstandard das in Deutschland ab 2016 eingeführt wird und alle Endgeräte die diesen Standard nicht erfüllen für DVB-T2 HD unbrauchbar macht. Daher ist die Antenne absolut zukunftssicher. Vertriebspartner Marine

2 Die Marine Antenne ist speziell für den Einsatz auf Booten und Yachten entwickelt. Sie verfügt über brilliante Empfangseigenschaften von terrestrischen Signalen wie DVB-T, DVB-T2, HDTV, UHF, VHF, FM, DAB und DAB+ Radio. Diese Marine Antenne ist entwickelt um alle neuen Innovationen, wie HDTV und alle zukünftigen DVB-T Standards wie z. Bsp. der neueste DVB-T2 Standard mit H265-Komprimierung, der in Deutschland ab 2016 zur Verfügung steht, zu meistern. Die Antenne ist aus hochqualitativem Material gefertigt und Wartungsfrei. Sie ist UV-Resistent und die Elektronik ist doppelt gesichert und geschützt. Die Marine Antenne ist die optimalste Lösung für das gesamte FM/UKW Spektrum in dem Multimediale Inhalte übertragen werden. Sie ist sehr exklusiv und die Technik ist weltweit Patentgeschützt 1

3 Die Marine Antenne ist SAFE bzw. sicher gegen Frequenzstörungen oberhalb des 800 Mhz Bereichs wie dem neuen 4G - Mobilfunkstandard und sicher gegen LTE Frequenzen. Die Antenne empfängt horizontale und vertikale Signale gleichzeitig und kann direkt vom Receiver mit 5 Volt gespeist werden oder über das mitgelieferte Power Supply das über ein integriertes Netzteil verfügt. Dieses kann direkt an Bordnetze mit 12Volt/24Volt oder an eine 240V Steckdose angeschlossen werden. So wird die Antenne mit der nötigen 5V Spannung versorgt und kann gleichzeitig über mehrere Ausgänge zum Anschluss von verschiedenen Endgeräten wie TV/ Radio wie DVB-T, DVB-T2, DVB-T2 HD, VHF, UHF, DAB, DAB+ und FM benutzt werde Vorteile der Antenne Sie ist die einzige Antenne die horizontale und vertikale Signale gleichzeitig empfängt und diese Signale im Antennenkopf verstärkt. Sie verfügt über Empfangseigenschaften für das gesamte UKW/FM Spektrum wie DVB-T bzw. DVB-T2, DVB-T2 HD, VHF, UHF, DAB, DAB+ und FM. Jede Antenne wird mit einem Netzteil ausgeliefert das mit integrierten HF-Mehrfachausgängen ausgerüstet ist und an 12/24 Volt Bordnetzen oder direkt an 240 Volt betrieben werden kann. Die Antenne kann auch direkt über den Empfänger/Receiver mit einer 5Volt Spannung betrieben werden. Die Antennenelektronik ist 2fach bzw. doppelt beschichtet und dadurch extrem wasserfest. Der Kunststoff der Antenne ist extrem widerstandsfähig und ist UV-Farbstabil. Die Antenne ist Plug&Play fähig und somit sofort in Betrieb zu nehmen. Alle metallischen Komponenten wie Schrauben sind aus Edelstahl gefertigt und somit Seewasserfest. Der Adapter ist aus POM (Polyoxymethylene) gefertigt, einem extrem hochwertigem und Dimensionsstabilem Kunsstoff, der extremsten Belastungen ausgestzt werden kann. 2

4 Wichtig bei der Verwendung der Marine-Antenne. Die Marine Antenne ist bipolar ausgelegt und empfängt horizontale und vertikale FM Signale. Egal wo Sie sich aufhalten, mit dieser extrem hochwertigen High-Tech Antenne verfügen Sie immer über die bestmöglichen Empfangseigenschaften. Wenn Sie den Standort wechseln, sollten Sie eine neue Kanalsuche starten. Die meisten Receiver/Empfänger, ob extern oder intern in den Endgeräten verbaut, verfügen über eine automatische und manuelle Kanalsuchfunktion. Sollte es mit der automatischen Programmsuche Probleme geben, verwenden Sie die manuelle Suchfunktion. Sollten Sie sich in einem Gebiet mit sehr schwacher Signalversorgung befinden ist es angebracht die Antenne ein wenig hin und her zu drehen um dann einen neuen Suchlauf zu starten. Wiederholen Sie diesen Vorgang bis Sie die Kanäle ohne Störungen empfangen. 3

5 Netzteil Das Netzteil kann an 12/24 Volt Bordnetzen betrieben werden oder an 230 Volt, wenn vorhanden. Beim Anschluss an Bordnetze ist auf die Polung zu achten. Das schwarz gekennzeichnete Kabel ist der Pol und das rote der +Pol. Sollte das Netzteil über eine Bordspannung betrieben werden, wird diese Option automatisch abgeschaltet, sobald es an ein 240 Volt Netz angeschlossen wird. Frequenzbreite Digital Video Broadcasting DVB-T von 480 MHz bis 790 MHz. DVB-T2 ist eine Weiterentwicklung von DVB-T und wird über das gleiche Frequenzband wie DVB-T betrieben. DVB-T2 ist höher komprimiert und die Kapazität ist um 50% erhöht. DAB und DAB+ ist ein europäischer Standard für digitales Radio so das Empfänger dieses Typs in ganz Europa genutzt werden können. FM/UKW im Frequenzband 87,5 MHz bis 108 MHz. ist der Übertragungsstandard für analoges Radio TETRA 380,15 bis 430 MHZ und 390,15 bis 430 MHz ist ein internationaler Standard um Kommunikationsgeräte über verschiedene Frequenzspektren zu betreiben. Die Technik unserer Antenne blendet dieses Frequenzspektrum aus, so dass es nicht zu Interferenzen kommt. 4G/LTE Safe bedeutet, das Signale oberhalb von 790 Mhz abgetrennt werden und somit werden keine Störungen durch die Mobilfunknetze verursacht. 4

6 Techische Spezifiaktion der Antenne: 4G/LTE Safe: Ja TETRA Safe: Ja Breite: 190 mm Höhe: 120 mm Verfügbare Farben: Rot und Weiß Öffnungswinkel Hor.: 360 Grad Öffnungswinkel Ver.: 180 Grad Verstärkung: 28 db Rauschfaktor: <3,0 db Max. Output Level: 108/104 dbµv Kanäle: DVB-T, DVB-T2, DVB-T2 HD, VHF, UHF, DAB, DAB+ & FM Band: BIV/V Impedanz: 75 Ohm Windlast: 5.5 N Frequenzbereich DAB: Mhz Frequenzbereich FM: 87,5-108Mhz Frequenzbereich VHF: Mhz Frequenzbereich UHF: Mhz Leistungsaufnahme: 50mA Splitter-Box inkl.netzteil: 12/24/230 volt 5 Volt vom Empfänger: Ja Adapter/Verbinder: F-Stecker Elemente: 1+ Stck. 5

7 Befestigungsadapter Der Befestigungsadapter ist aus POM gerfertigt. Der Adapter kann an einem Standard Marine-Adapter 25mm montiert werden, so können Sie die Marine-Antenne einfach und bequem befestigen. Der Adapter ist aus POM (Polyoxymethylene) gefertigt, einem extrem hochwertigem und Dimensionsstabilem Kunsstoff, der extremsten Belastungen ausgestzt werden kann. Temperaturbereiche von +70 Grad Celsius bis 40 Grad Celsius POM (Polyoxymethylene) wird wegen seiner hohen Steifigkeit, niedrigen Reibwerte und ausgezeichneten Dimensionsstabilität und thermischen Stabilität als technischer Kunststoff, besonders für Präzisionsteile, eingesetzt. Marine Antennen Befestigungen Rostfreie Edelstahlbefestigung Hergestellt aus Elektropoliertem Edelstahl. Ideal zum Einsatz im Boots-Marine Bereich. Durchmesser 25 mm/1" Höhe: 150mm (6") Marine Universalhalterung aus extra verstärktem Nylon Ideal für die Verwendung mit der Marine Antenne. Durchmesser 25 mm/1" Höhe: 100mm (4") Rostfreie Yacht Mast - Edelstahlbefestigung Segelboot Mast-Armbefestigung 25 mm/1" Sockel für Marine Antennenmontage Hochglanzpoliert Marine Qualität mm (H) x 290mm (L) 15 Grad zwischen den Armen Für alle gängigen Marine Antennen. Beeinhalted keine Befestigungsteile 6

8 Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns: - Handelsagentur Deutschland Siegfried Ziebart Unt. Kirchwiesenweg Frankfurt am Main Deutschland Tel.: +49 (0) Mobil: +49 (0) Web: deu.tertec-evolution.eu

Digitale aktive DVB-T/T2 Zimmerantenne SRT ANT 10 ECO

Digitale aktive DVB-T/T2 Zimmerantenne SRT ANT 10 ECO Digitale aktive DVB-T/T2 Zimmerantenne SRT ANT 10 ECO Abbildung ähnlich Bedienungsanleitung Inhaltsangabe 1.0 BEDIENUNGSANLEITUNG 1 2.0 PACKUNGSINHALT 1 3.0 SICHERHEITSHINWEISE 2 4.0 ANSCHLIESSEN DER ANTENNE

Mehr

Bedienungsanleitung TELESTAR ANTENNA 10

Bedienungsanleitung TELESTAR ANTENNA 10 Bedienungsanleitung TELESTAR ANTENNA 10 Sehr geehrter Kunde, vielen Dank, dass Sie Sich für dieses hochwertige Produkt entschieden haben. Sollte Ihre Antenne nicht richtig funktionieren, muss nicht gleich

Mehr

MSW-4/2 MKII QUAD VOCAL SYSTEM DRAHTLOSES VOCAL SYSTEM MIT 4 HANDSENDERN/ EMPFÄNGERN UND LCD DISPLAY

MSW-4/2 MKII QUAD VOCAL SYSTEM DRAHTLOSES VOCAL SYSTEM MIT 4 HANDSENDERN/ EMPFÄNGERN UND LCD DISPLAY MSW-4/2 MKII QUAD VOCAL SYSTEM DRAHTLOSES VOCAL SYSTEM MIT 4 HANDSENDERN/ EMPFÄNGERN UND LCD DISPLAY Bedienungsanleitung Inhaltsangabe 1. Features 2. Empfänger 3. Sender 4. Bedienung des Empfängers 5.

Mehr

Was also ist 4G/LTE? LTE (Long Term Evolution) bezeichnet den Mobilfunkstandard der 4. Generation (4G) A1 bezeichnet die Produkte mit 4G/LTE

Was also ist 4G/LTE? LTE (Long Term Evolution) bezeichnet den Mobilfunkstandard der 4. Generation (4G) A1 bezeichnet die Produkte mit 4G/LTE Was also ist 4G/LTE? LTE (Long Term Evolution) bezeichnet den Mobilfunkstandard der 4. Generation (4G) A1 bezeichnet die Produkte mit 4G/LTE 4G/LTE bringt deutlich höhere Kapazitäten für mobile Datenübertragungen

Mehr

TVA 402 TVA 302 TVA 202 TVA 502 TVA 401 TVA 301 / TVA 3005 TVA 201 TVA 501 TVA 400 TVA 300 / TVF 09B TVA 200 TVA

TVA 402 TVA 302 TVA 202 TVA 502 TVA 401 TVA 301 / TVA 3005 TVA 201 TVA 501 TVA 400 TVA 300 / TVF 09B TVA 200 TVA Innovatives Konzept für DVB-T Antennen Vivanco hat ein neues, innovatives Konzept für DVB-T Antennen. Neben der Performance und dem Design steht die Orientierung am tatsächlichen Einsatz im Mittelpunkt.

Mehr

Digitale Kanalaufbereitungs System TSH 2010 Digital Channel Processing System TSH 2010 Das digitale Aufbereitungssystem TSH dient zum Aufbau von kompa

Digitale Kanalaufbereitungs System TSH 2010 Digital Channel Processing System TSH 2010 Das digitale Aufbereitungssystem TSH dient zum Aufbau von kompa Digitale Kanalaufbereitungs System TSH 2010 Digital Channel Processing System TSH 2010 Das digitale Aufbereitungssystem TSH dient zum Aufbau von kompakten Kopfstellen, die Gemeinschaftsantennenanlagen

Mehr

Einstellhelfer Handbuch. Satellit und Kabel

Einstellhelfer Handbuch. Satellit und Kabel Einstellhelfer Handbuch Satellit und Kabel 1. Empfang über Satellit So empfangen Sie Radio Horeb mit einem Digital-Receiver: Drücken Sie auf Ihrer Fernbedienung (SAT-Receiver) die Radio/TV-Taste und wählen

Mehr

Was muss man Wissen und was ist zu tun?

Was muss man Wissen und was ist zu tun? Was muss man Wissen und was ist zu tun? Analoge Abschaltung am 30.04.2012 Wann & warum wird abgeschaltet? Die Zukunft heißt digitale Fernsehübertragung! Wie schon im Jahre 2009, als die analog-digital

Mehr

Delock Multiband GNSS LTE-MIMO WLAN-MIMO IEEE ac/a/h/b/g/n Antenne 5 x RP-SMA omnidirektional Dachmontage outdoor

Delock Multiband GNSS LTE-MIMO WLAN-MIMO IEEE ac/a/h/b/g/n Antenne 5 x RP-SMA omnidirektional Dachmontage outdoor Delock Multiband GNSS LTE-MIMO WLAN-MIMO IEEE 802.11 ac/a/h/b/g/n Antenne 5 x RP-SMA omnidirektional Dachmontage outdoor Kurzbeschreibung Diese hochwertige Multiband Antenne besteht aus fünf physisch getrennten

Mehr

Unser Norden sieht klar - digital und regional. Tipps zur Installation von digitalen Satellitenanlagen

Unser Norden sieht klar - digital und regional. Tipps zur Installation von digitalen Satellitenanlagen Unser Norden sieht klar - digital und regional Tipps zur Installation von digitalen Satellitenanlagen Satellitenanlage für einen Teilnehmer...2 Satellitenanlage für zwei Teilnehmer...5 Satellitenanlage

Mehr

Optische Verteiltechnik Optical Distribution Technology. premium-line. Optischer LNB Optical LNB

Optische Verteiltechnik Optical Distribution Technology. premium-line. Optischer LNB Optical LNB Optische Verteiltechnik Optical Distribution Technology Optischer LNB Optical LNB das Signal eines Satelliten wird in ein optisches Signal gewandelt optischer Ausgang in 30 nm-technologie 2V-Netzteil im

Mehr

MPEG-1 Layer 2, 32-256 kbit/s. DAB/DAB+ DMB HD-Radio ADR/DSR DRM/DRM+ DVB-T(2) DVB-H DVB-S(2) DVB-C DVB-SH

MPEG-1 Layer 2, 32-256 kbit/s. DAB/DAB+ DMB HD-Radio ADR/DSR DRM/DRM+ DVB-T(2) DVB-H DVB-S(2) DVB-C DVB-SH Seite 1 / 13 myradio_15_rundfunkvarianten_praesentation.pdf.doc DAB (Digital Audio Broadcasting) als EU-Projekt ( Eureka-147- Technologien ) 1987 2000 entwickelter digitaler Hörfunkstandard (terrestrisch,

Mehr

AVANTEK. Indoor HDTV Antenna DVB-T Zimmerantenne. Instruction Manual Bedienungsanleitung

AVANTEK. Indoor HDTV Antenna DVB-T Zimmerantenne. Instruction Manual Bedienungsanleitung AVANTEK Indoor HDTV Antenna DVB-T Zimmerantenne Instruction Manual Bedienungsanleitung EN 1 Illustration AC Adapter Connecting Box EN 2 Product Introduction This indoor antenna brings you access to free

Mehr

GP 31 D EINKABELSYSTEM FÜR DIE DEUTSCHSPRACHIGEN DIGITALEN INSTALLATIONS ANLEITUNG

GP 31 D EINKABELSYSTEM FÜR DIE DEUTSCHSPRACHIGEN DIGITALEN INSTALLATIONS ANLEITUNG GP 31 D EINKABELSYSTEM FÜR DIE DEUTSCHSPRACHIGEN DIGITALEN INSTALLATIONS ANLEITUNG 1 Installationsanleitung GP 31 D 1. ) SICHERHEITSHINWEISE Bevor Sie mit der Installation beginnen, lesen Sie bitte diese

Mehr

Digitale TV Übertragungssysteme. von Eugen Himmelsbach

Digitale TV Übertragungssysteme. von Eugen Himmelsbach Digitale TV Übertragungssysteme von Eugen Himmelsbach Quellen: Digitale Übertragungsnormen http://www.digitv.de/ Digitale Übertragungsnormen http://de.wikipedia.org/wiki/digital_video_broadcasting Analog

Mehr

Hinweis: Sie können Standard- oder wiederaufladbare Batterien nicht über das Netz aufladen. D

Hinweis: Sie können Standard- oder wiederaufladbare Batterien nicht über das Netz aufladen. D MMR-77 Version 1 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 Bedienelemente AM/FM-Bandwahlschalter Notfallsignal ynamokurbel AM/FM-Bandanzeige LE-Anzeige für Sendereinstellung LE-Ladeanzeige Beleuchtungstaste

Mehr

Sampling Rate / Sample rate. Modulation (gem. DVB-Standard) Modulation (DVB standard) 16 QAM 256 QAM QPSK, 16 QAM, 64 QAM

Sampling Rate / Sample rate. Modulation (gem. DVB-Standard) Modulation (DVB standard) 16 QAM 256 QAM QPSK, 16 QAM, 64 QAM -Modulatoren modulators 1x in oder DVB-T Modulator zur Umsetzung eines -Signals in einen Kanal (QAM) oder in einen DVB-T Kanal (COFDM). Die Ausgangsmodulation kann über das Menü eingestellt werden. Der

Mehr

TSM-SAB 07. Bedienungsanleitung/ Operating Manual. SAT-ZF Filter 0901331 V5

TSM-SAB 07. Bedienungsanleitung/ Operating Manual. SAT-ZF Filter 0901331 V5 TSM-SAB 07 SAT-ZF Filter 0901331 V5 Bedienungsanleitung/ Operating Manual 1 2 Sicherheitshinweise Bitte entnehmen Sie die Sicherheitshinweise der Bedienungsanleitung der zum Filter benötigten TSM 1000

Mehr

Einführung und Merkmale C.3 2. Technische Kennwerte C.3 3. Ha-VIS RF-ANT-WR30-EU C.3 4. Ha-VIS RF-ANT-WR30-US C.3 5. Einführung und Merkmale C.

Einführung und Merkmale C.3 2. Technische Kennwerte C.3 3. Ha-VIS RF-ANT-WR30-EU C.3 4. Ha-VIS RF-ANT-WR30-US C.3 5. Einführung und Merkmale C. Ha-VIS InhaltsverzeichniS Seite UHF Wide range Antenne Einführung und Merkmale C.3 2 Technische Kennwerte C.3 3 Ha-VIS RF-ANT-WR30-EU C.3 4 Ha-VIS RF-ANT-WR30-US C.3 5 Ruggedized UHF Wide range Antenne

Mehr

STD F82A-N EDV-Nr. 44021 VPE 10 / 2 Stück. STD F72A-N EDV-Nr. 44000. VPE 10 / 2 Stück. STD F74A-N EDV-Nr. 44001 VPE 5 / 4 Stück

STD F82A-N EDV-Nr. 44021 VPE 10 / 2 Stück. STD F72A-N EDV-Nr. 44000. VPE 10 / 2 Stück. STD F74A-N EDV-Nr. 44001 VPE 5 / 4 Stück Do it yourself F-Stecker, 8,0mm - Für 3-fach oder 4-fach geschirmte Koaxialkabel - Einsetzbar ab einem Außendurchmesser von: 7,0mm STD F82A-N EDV-Nr. 44021 F-Stecker, 7,0mm - Für Koaxialkabel mit einem

Mehr

Empfehlung für den Neubau/die Sanierung eines Einfamilienhauses

Empfehlung für den Neubau/die Sanierung eines Einfamilienhauses Empfehlung für den Neubau/die Sanierung eines Einfamilienhauses Die folgende Aufstellung dient tohuus.media - Kunden der Stadtwerke Geesthacht GmbH oder Unternehmen, die im Rahmen der Innenhausverkabelung

Mehr

MK385. HD Audio Converter. HDMI Eingang HDMI, optisch, koaxial und 3,5mm Klinke Audio Ausgang

MK385. HD Audio Converter. HDMI Eingang HDMI, optisch, koaxial und 3,5mm Klinke Audio Ausgang DE MK385 HD Audio Converter HDMI Eingang HDMI, optisch, koaxial und 3,5mm Klinke Audio Ausgang Einleitung Vielen Dank, dass Sie sich für den HDMI Audio Splitter entschieden haben. Ihre Zufriedenheit ist

Mehr

Einige Anmerkungen zu Chancen und Risiken der Digitalen Dividende. Ulrich Reimers, Berlin, 04. September 2009

Einige Anmerkungen zu Chancen und Risiken der Digitalen Dividende. Ulrich Reimers, Berlin, 04. September 2009 Technische Universität Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig Einige Anmerkungen zu Chancen und Risiken der Digitalen Dividende, Berlin, 04. September 2009 Chancen und Risiken der Digitalen Dividende Frequenzen

Mehr

CCD FARB VIDEOKAMERA BDC4803VFD BEDIENUNGSANLEITUNG. Seite : 1

CCD FARB VIDEOKAMERA BDC4803VFD BEDIENUNGSANLEITUNG. Seite : 1 CCD FARB VIDEOKAMERA BDC4803VFD BEDIENUNGSANLEITUNG Seite : 1 INHALT CONTENTSbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbb - VORSICHTSMASSNAHMEN UND PFLEGE. Seite 3 - VERPACKUNGS INHALT.. Seite 4-1. Bedienungsanleitung......

Mehr

Antennen. Antennen. Komplett-Preisliste vom 19.03.2015 Seite 1. Produkt Beschreibung Bild Artikelnummer EAN Code VPE Stück UKW WM 2345-2 Karton

Antennen. Antennen. Komplett-Preisliste vom 19.03.2015 Seite 1. Produkt Beschreibung Bild Artikelnummer EAN Code VPE Stück UKW WM 2345-2 Karton Komplett-Preisliste vom 19.03.2015 Seite 1 Antennen Produkt Beschreibung Bild Artikelnummer EAN Code VPE Stück UKW WM 2345-2 Karton Multibandantenne für DVB-T, DAB und UKW / FM, F- Anschluss K-102400-10

Mehr

Digital Signage DiSign-System 7.2

Digital Signage DiSign-System 7.2 DiSign-System Verlängern und Verteilen von Audio- und/oder Videosignalen Leading the way in digital KVM Das System Das System DiSign verlängert und verteilt Video- und Audiosignale eines Computers in Echtzeit

Mehr

Spectrum-Analyser mit AGC-Ausgang zur manuellen und automatischen feldstärke-abhängigen Ausrichtung von Antennen. SpectraMizer I

Spectrum-Analyser mit AGC-Ausgang zur manuellen und automatischen feldstärke-abhängigen Ausrichtung von Antennen. SpectraMizer I Spectrum-Analyser mit AGC-Ausgang zur manuellen und automatischen feldstärke-abhängigen Ausrichtung von Antennen SpectraMizer I (SpectrumAnalyser & Signal-Optimizer) 002/0605 20 Minuten vom Airpor t Frankfur

Mehr

Multimedia Distribution im digitalen Fernsehen Schwerpunkt: mobile Anwendung

Multimedia Distribution im digitalen Fernsehen Schwerpunkt: mobile Anwendung Multimedia Distribution im digitalen Fernsehen Schwerpunkt: mobile Anwendung Präsentation Im Rahmen des Seminars Mobile Multimedia Von: Moritz Wiese 1 Moritz Wiese 01.07.2004 Agenda Was ist Multimedia

Mehr

Alfa Network R36 Universal Repeater Betrieb

Alfa Network R36 Universal Repeater Betrieb Alfa Network R36 Universal Repeater Betrieb Elektro-Kuhlmann 17. September 2015 1 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 3 2 Schnellstart 4 2.1 Benötigte Komponenten............................... 4 2.2 Stromversorgung...................................

Mehr

Digitale Plattform Austria RTR-GmbH, 22. November 2006

Digitale Plattform Austria RTR-GmbH, 22. November 2006 Digitale Plattform Austria RTR-GmbH, 22. November 2006 Reiner Müller (Dipl.Ing.) Technischer Leiter der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien Tel. +49-49-63808200, Fax +49-89-63808230, e-mail: reiner.mueller@blm.de

Mehr

FUNK IMPULS ÜBERTRAGUNGSSYSTEM HL 610

FUNK IMPULS ÜBERTRAGUNGSSYSTEM HL 610 P R O F E S S I O N A L T I M I N G FUNK IMPULS ÜBERTRAGUNGSSYSTEM HL 610 BEDIENUNGSANLEITUNG Version 06/2010 1. FUNKTIONSBESCHREIBUNG...2 2. SYSTEMBESCHREIBUNG...4 3. TEST AND FUNKTIONSPRINZIP DES SYSTEMS...5

Mehr

Welcome to PHOENIX CONTACT

Welcome to PHOENIX CONTACT Welcome to PHOENIX CONTACT Wireless in der Praxis Die Antenne - eine oft unterschätzte Baugruppe Wireless in der Automation Automatische Sicherungsmechanismen gewährleisten bei Funkverbindungen, dass keine

Mehr

complete service ZUBEHÖRPREISLISTE

complete service ZUBEHÖRPREISLISTE (Alle angeführten Preise verstehen sich exklusive USt., exklusive Montage und exklusive Versandkosten) Terminalhalterungen Rückfragen richten Sie bitte an: E-Mail: info@dcezahlungssysteme.at Telefon: +43

Mehr

Network Video Broadcaster NVB-4200/2200. Datenblatt

Network Video Broadcaster NVB-4200/2200. Datenblatt Network Video Broadcaster NVB-4200/2200 Datenblatt Seite 2/5 NVB-4200/2200 Network Video Broadcaster Die jusst NVB-4200 / NVB-2200 ermöglichen effizientes Broadcasting von DVB und Video-Quellen in IP Netzwerke.

Mehr

SAT OPTO SAT-Empfangssysteme mit Verteilung über Glasfaser

SAT OPTO SAT-Empfangssysteme mit Verteilung über Glasfaser SAT OPTO SAT-Empfangssysteme mit Verteilung über Glasfaser SAT OPTO SYSTEME SAT-OPTO LNB IRS Integriertes Empfangssystem SQS (in Vorbereitung) SAT OPTO Zubehör SAT-OPTO Systemübersicht SO-System SAT-Pos.

Mehr

T 301 EDV-Nr. 30185 VPE 5 / 1,5m. T 302 EDV-Nr. 30186 VPE 5 / 2,5m. T 307 EDV-Nr. 30187 VPE 5 / 5,0m. T 327 EDV-Nr. 30188 VPE 5 / 2,5m

T 301 EDV-Nr. 30185 VPE 5 / 1,5m. T 302 EDV-Nr. 30186 VPE 5 / 2,5m. T 307 EDV-Nr. 30187 VPE 5 / 5,0m. T 327 EDV-Nr. 30188 VPE 5 / 2,5m Zubehör auf den Punkt gebracht Teccus ist ein attraktives Verbindungssortiment für Audio, Video, Antenne, SAT und Computer mit einem exzellenten Preis- Leistungsverhältnis. Die verkaufsstarke Warenpräsentation

Mehr

MP3 / iphone ZUBEHÖR

MP3 / iphone ZUBEHÖR MP3 Kopfhörer Essential stereo in-ear Headset mit Flachbandkabel Das in ear Stereo Headset ist mit einer Multifunktionstaste für z.b. Rufannahme und Musiksteuerung ausgestattet. Ideal für alle Smartphones

Mehr

A1 Festnetz-Internet. Mit A1 WLAN Box (TG788A1vn)

A1 Festnetz-Internet. Mit A1 WLAN Box (TG788A1vn) Einfach A1. Installationsanleitung A1 Festnetz-Internet Mit A1 WLAN Box (TG788A1vn) Willkommen Bequem zuhause ins Internet einsteigen. Kabellos über WLAN. Mit dem Kauf von A1 Festnetz- Internet für Zuhause

Mehr

Bernhard Lang. AXING AG Gewerbehaus Moskau CH 8262 Ramsen / Schweiz www.axing.com

Bernhard Lang. AXING AG Gewerbehaus Moskau CH 8262 Ramsen / Schweiz www.axing.com Bernhard Lang AXING AG Gewerbehaus Moskau CH 8262 Ramsen / Schweiz www.axing.com AXING AG Bernhard Lang 21.10.2013 1 Themen Optischer Empfang Übergang Koaxialnetz Ehternet over Coax EoC in der SAT-ZF Verteilung

Mehr

INSTALLATIONS ANLEITUNG TV-Adapter

INSTALLATIONS ANLEITUNG TV-Adapter INSTALLATIONS ANLEITUNG TV-Adapter 3 Inhalt Ziel dieses Leitfades 4 TV-Adapter Übersicht 5 Verbindung mit dem Stromnetz 6 Verbindung mit TV 7 Optionaler Adapter zur Verbindung mit TV 8 Vorbereitung des

Mehr

Aufbau und Bestückung der UHU-Servocontrollerplatine

Aufbau und Bestückung der UHU-Servocontrollerplatine Aufbau und Bestückung der UHU-Servocontrollerplatine Hier im ersten Bild ist die unbestückte Platine zu sehen, die Bestückung der Bauteile sollte in der Reihenfolge der Höhe der Bauteile geschehen, also

Mehr

Bitübertragungsschicht

Bitübertragungsschicht Bitübertragungsschicht Theorie der Datenübertragung Fourier-Zerlegung, Abtasttheorem Übertragungsmedien Kupferdraht, Koaxialkabel, Lichtwellenleiter, Funk Multiplexverfahren Frequenz-, Wellenlängen-, Zeitmultiplex

Mehr

Little big man 499,99 (UVP) Kombo 42 XBE. Stand: 22.06.2016

Little big man 499,99 (UVP) Kombo 42 XBE. Stand: 22.06.2016 Stand: 22.06.206 Little big man Kombo 42 XBE Tuning mal anders. Dem bewährten Kombo 42 spendierten wir einen bärenstarken Subwoofer für riesigen Sound aus kompakten Speakern. Die große Anlage im Wohnzimmer

Mehr

MR-kompatible Kamera 12M

MR-kompatible Kamera 12M MR-kompatible Kamera 12M Benutzerhandbuch 1. Bestimmungsgemäßer Gebrauch Unsere MR-kompatiblen Kameras dienen der Anzeige und Aufnahme von Videobildern von Patienten und/oder Probanden in Kernspintomographen

Mehr

Anlagentechnik SAT - Empfang

Anlagentechnik SAT - Empfang Anlagentechnik SAT - Empfang Anlagentechnik SAT - Empfang Ausleuchtzone und Reflektorgröße Beispiel: ASTRA 19,2 Komponenten zum guten Empfang Offset - Parabol Antenne Feedhorn und die Kreuzpolarisationsentkopplung

Mehr

MX 360. Bedienungsanleitung. Instruction manual. Mode d'emploi. Instrucciones de uso. Istruzioni per l uso. Gebruiksaanwijzing. Betjeningsvejledning

MX 360. Bedienungsanleitung. Instruction manual. Mode d'emploi. Instrucciones de uso. Istruzioni per l uso. Gebruiksaanwijzing. Betjeningsvejledning GB F E I NL DK Bedienungsanleitung Instruction manual Mode d'emploi Instrucciones de uso Istruzioni per l uso Gebruiksaanwijzing Betjeningsvejledning MX 360 PL 1 GB F E I NL DK Bedienungsanleitung 4 Instruction

Mehr

MULTINETWORKING 79. :: Zentrale Türüberwachung. :: Eventmanagement :: Auswertung von Störmeldungen über

MULTINETWORKING 79. :: Zentrale Türüberwachung. :: Eventmanagement :: Auswertung von Störmeldungen über MULTINETWORKING 79 multinetworking :: Zentrale Systemverwaltung :: Zentrale Türüberwachung :: Zentrales ansteuern von Fremdsystemen :: Einspeisung systemfremder Signale :: Eventmanagement :: Auswertung

Mehr

Achtung beim Neukauf von Funkmikrofonanlagen!

Achtung beim Neukauf von Funkmikrofonanlagen! Achtung beim Neukauf von Funkmikrofonanlagen! Die im Moment noch von Funkmikrofonanlagen genutzten Frequenzen sind nur noch bis maximal 2015 störungsfrei zu nutzen. Die bisher genutzten Frequenzen sind

Mehr

Embedded Systems. Initiative. Embedded Systems Initiative. Hohe Datenrate und Zuverlässigkeit bei drahtlosen Multimediasystemen

Embedded Systems. Initiative. Embedded Systems Initiative. Hohe Datenrate und Zuverlässigkeit bei drahtlosen Multimediasystemen Embedded Systems Embedded Systems Initiative Initiative Hohe Datenrate und Zuverlässigkeit bei drahtlosen Multimediasystemen Fraunhofer IIS Hans-Martin Tröger, M. Eng., Dipl.-Ing.(FH) Embedded Talk, Nürnberg

Mehr

übertragbare Signale: RGBHV, RGsB oder RsGsBs

übertragbare Signale: RGBHV, RGsB oder RsGsBs 12 Technische Daten 12.1 CATVision Video: Auflösung: max. 1920 x 1440 Bildpunkte (abhängig von Kabel und Videosignal) Übertragungslänge: 10 bis max. 300 Meter (abhängig von Kabel, Auflösung und Videosignal)

Mehr

Bedienungsanleitung Lithium Akku mit Fernbedienung

Bedienungsanleitung Lithium Akku mit Fernbedienung Bedienungsanleitung Lithium Akku mit Fernbedienung 22/12 /2014 (01) Übersicht 1. Technische Daten 2. Laden des AMG-Akku 3. Funktionen der Fernbedienung 4. Anschluss der DC-Steckverbindung 5. Einstellen

Mehr

Gemeinschaftskommunikations-

Gemeinschaftskommunikations- Gemeinschaftskommunikations- anlage DKS - Quo Vadis? Wie weiter mit dem Kommunikationsnetz der DKS? Die Präsentation zeigt die Entwicklung des TV Kabelnetzes zur heutigen Gemeinschaftskommunikationsanlage

Mehr

Einfluss von Mobilfunk im Frequenzband 790-862 MHz auf die Kabelinfrastruktur

Einfluss von Mobilfunk im Frequenzband 790-862 MHz auf die Kabelinfrastruktur Einfluss von Mobilfunk im Frequenzband 790-862 MHz auf die Kabelinfrastruktur Abschlusspräsentation Funkversuch Baldern Uwe Bärmann, CTO Kabel BW 23. März 2010 Agenda 1. Das Kabelnetz von Kabel BW im Versuchsgebiet

Mehr

Anwendungsbeispiele Verstärker Application Examples Amplifiers

Anwendungsbeispiele Verstärker Application Examples Amplifiers Anwendungsbeispiele Verstärker Application Examples Amplifiers Anwendungsbeispiele Application examples Multimedia-Verteilung in Sternstruktur über Abzweiger Multimedia distribution in star structure

Mehr

PSM 900 In-Ear Personal Monitoring System SO KLINGT ZUVERLÄSSIGKEIT.

PSM 900 In-Ear Personal Monitoring System SO KLINGT ZUVERLÄSSIGKEIT. PSM 900 In-Ear Personal Monitoring System SO KLINGT ZUVERLÄSSIGKEIT. PSM 900 In-Ear Personal Monitoring System Das neue PSM 900 ist zuverlässiger und ermöglicht ein schnelleres Setup als die meisten anderen

Mehr

MH - Gesellschaft für Hardware/Software mbh

MH - Gesellschaft für Hardware/Software mbh E.d.a.s.VX Mobiles Messwerterfassungssystem Das E.d.a.s.VX System ist für mobile Einsätze am 12 Volt DC Bordnetz designed. Es ist in der Lage Messungen mit einer Summenabtastrate von bis zu 3 000 000 Messwerten

Mehr

Der Sound Blizzard ist ein analoger Synthesizer mit zwei steuerbaren Oszillatoren (VCO) und einem steuerbaren Filter (VCF).

Der Sound Blizzard ist ein analoger Synthesizer mit zwei steuerbaren Oszillatoren (VCO) und einem steuerbaren Filter (VCF). Sound Blizzard Der Sound Blizzard ist ein analoger Synthesizer mit zwei steuerbaren Oszillatoren (VCO) und einem steuerbaren Filter (VCF). Die beiden Oszillatoren sind stufenlos regelbar beginnend im Sub-Audio

Mehr

Network Video Tuner NVT-1212. Datenblatt

Network Video Tuner NVT-1212. Datenblatt Network Video Tuner NVT-1212 Datenblatt Seite 2/5 NVT-1212 Network Video Tuner Der jusst NVT-1212 integriert RTSP/UDP Streaming für kleine Netzwerke in einem vollständig via Netzwerk steuerbaren DVB Tuner.

Mehr

Netzüberwachung. Displayeinheiten. Displayeinheiten

Netzüberwachung. Displayeinheiten. Displayeinheiten Netzüberwachung Die Überwachung von Strömen, Oberschwingungen, Temperaturen etc. ist inzwischen Standard für die Sicherung der elektrischen Netze. Der FRAKO Starkstrombus und die weiteren Systemkomponenten

Mehr

Produktinformationen. RL 400 Zuhause Voicebox

Produktinformationen. RL 400 Zuhause Voicebox Produktinformationen RL 400 Zuhause Voicebox Produkt-Highlights Mit der RL 400 Voicebox werden Sie unabhängig vom Festnetz Die RL 400 Voicebox unterstützt die Nutzung folgender Funktionen über Ihr Festnetztelefon:

Mehr

6 WARTUNG UND WERKSTATT

6 WARTUNG UND WERKSTATT EUROPEAN STANDARD SINCE 1963 6 WARTUNG UND WERKSTATT www.intertruck.com INHALTSVERZEICHNIS KUGELGELENKE 327 FEDERRINGE UND SICHERUNGSSTIFTE 328 KABELBINDER 329 BÄNDER 330 SORTIMENTSKOFFER 331 INSPEKTIONSLEUCHTEN

Mehr

Register your product and get support at. SDV8622/12. Benutzerhandbuch

Register your product and get support at.  SDV8622/12. Benutzerhandbuch Register your product and get support at www.philips.com/welcome SDV8622/12 Benutzerhandbuch Inhaltsangabe 1 Wichtig 4 Sicherheit 4 Verwendung in Räumen 4 Verwendung im Freien 4 Recycling 4 Deutsch 2

Mehr

Handbuch. 24/192 AD-Wandler Modell 1090. Internes, zweikanaliges AD-Wandlermodul für SPL-Geräte

Handbuch. 24/192 AD-Wandler Modell 1090. Internes, zweikanaliges AD-Wandlermodul für SPL-Geräte Handbuch 24/192 AD-Wandler Modell 1090 Internes, zweikanaliges AD-Wandlermodul für SPL-Geräte Bedienungsanleitung 24/192 AD-Wandler Modell 1090 Version 1.0 11/2011 Entwickler: Jens Gronwald, Mario Michel

Mehr

AVANTEK. Indoor HDTV Antenna DVB-T Zimmerantenne. Instruction Manual Bedienungsanleitung

AVANTEK. Indoor HDTV Antenna DVB-T Zimmerantenne. Instruction Manual Bedienungsanleitung AVANTEK Indoor HDTV Antenna DVB-T Zimmerantenne Instruction Manual Bedienungsanleitung EN 1 Illustration AC Adapter Connecting Box EN 2 Product Introduction This indoor antenna brings you access to free

Mehr

ACTIVE-BOX MOBILE TONANLAGEN DIESE BOX HAT S IN SICH...

ACTIVE-BOX MOBILE TONANLAGEN DIESE BOX HAT S IN SICH... ACTIVE-BOX MOBILE TONANLAGEN DIESE BOX HAT S IN SICH... ACTIVE-BOX Farben schwarz buche Sonderlackierung 2 www.itec-audio.com ITEC ACTIVE-BOX ACTIVE-BOX Die komplette Tonanlage, immer und überall mit dabei.

Mehr

Statt einer extra Satellitenschüssel an allen Häusern und Wohnungen wird nur eine zentrale Empfangsantenne in der Gemeinde benötigt.

Statt einer extra Satellitenschüssel an allen Häusern und Wohnungen wird nur eine zentrale Empfangsantenne in der Gemeinde benötigt. Schnelles Internet für alle Gemeinden Deyelsdorf macht vor, wie es geht Das Ziel ist klar, die Lösung einfach. Um Neues zu schaffen, muss man nicht gleich nach den Sternen greifen. Durch die Kombination

Mehr

TV Erlebnis neu definiert HD Serie

TV Erlebnis neu definiert HD Serie TV Erlebnis neu definiert HD Serie HD1plus, HD1, HD2 und HD3 Hauptfunktionen MIPS Opensource Linux Enigma 2 System Die Venton Unibox HD Serie wird mit Opensource Linux Software betrieben. So können Sie

Mehr

Kabel, Stecker, Dosen

Kabel, Stecker, Dosen Das WISI System: Kabel,, Dosen www.wisi.de WISI Kabel, und Dosen: Das Richtige für jede Installation. Dielektrikum physikalisch geschäumt Außenleiterfolie geklebt Außenleitergeflecht aus verzinntem Kupferdraht

Mehr

Abt. Fliethomatic Stand: 11. November 2003 Seite 1 von 6

Abt. Fliethomatic Stand: 11. November 2003 Seite 1 von 6 Kurzbeschreibung Zutrittskontrolle auf Transponderbasis für Genius / Fliethomatic Verdrahtungsvorschlag Abt. Fliethomatic Stand: 11. November 2003 Seite 1 von 6 Antenne (Leseeinheit) Die Antenne (Leseeinheit,

Mehr

120 guter schutz vor schnittverletzungen

120 guter schutz vor schnittverletzungen Schnittschutz HAND schuhe und Armschutz 120 guter schutz vor schnittverletzungen G u t e r S c h u t z v o r S c h n i t t v e r l e t z u n g e n Guter Schutz vor Schnittverletzungen Starke und geschmeidige

Mehr

PROFIBUS-DP / INTERBUS-S / CAN-OPEN / DEVICE NET FÜR MULTIMACH

PROFIBUS-DP / INTERBUS-S / CAN-OPEN / DEVICE NET FÜR MULTIMACH PROFIBUSDP / INTERBUSS / CANOPEN / DEVICE NET FÜR MULTIMACH Die erweiterbaren modularen Slaves für Multimach entsprechen der gleichen Philosophie der absoluten Modularität des Multimach Systemes. Es gibt

Mehr

Display. DSMcomputer Zuhören Beraten Lösen

Display. DSMcomputer Zuhören Beraten Lösen Display systeme DSMcomputer Zuhören Beraten Lösen High lights Das hochwertige Industriegehäuse ist in drei Basisvarianten verfügbar. Durch unser spezielles Design ist das ABLE Public Display optisch immer

Mehr

6. Wer ist von der Abschaltung betroffen? Es sind alle Zuschauer betroffen, die ihr Signal analog über Satellit empfangen.

6. Wer ist von der Abschaltung betroffen? Es sind alle Zuschauer betroffen, die ihr Signal analog über Satellit empfangen. Fragen und Antworten zur Abschaltung der analogen Satellitenverbreitung Der Digitalumstieg: Basisinformationen und Hintergründe 1. Warum schalten die Programmveranstalter die analoge Übertragung auf dem

Mehr

Neuvergabe von Mobilfunkfrequenzen: Resultate der Versteigerung

Neuvergabe von Mobilfunkfrequenzen: Resultate der Versteigerung Eidgenössische Kommunikationskommission ComCom Bundesamt für Kommunikation BAKOM Neuvergabe von Mobilfunkfrequenzen: Resultate der Versteigerung Medienkonferenz der ComCom Bern, 23. Februar 2012, 09:30

Mehr

Breitbandverstärker 93154, 93156, 93158, 93159

Breitbandverstärker 93154, 93156, 93158, 93159 Breitbandverstärker 93154, 93156, 93158, 93159 ANWENDUNG Die Verstärker der Serie 9315x können durch verwendung des steckbaren Verteilers mit 2 Ausgänge betrieben werden. Ein Durchschleifung des Eingangssignals

Mehr

Feldbusanschluss mit Lichtwellenleiter (LWL) in Linien-/Sterntopologie

Feldbusanschluss mit Lichtwellenleiter (LWL) in Linien-/Sterntopologie Feldbusanschluss mit Lichtwellenleiter (LWL) in Linien-/Sterntopologie 1. Verwendung... 1 2. Technische Daten... 2 2.1. LWL-Anschluss-Platine... 2 2.2. Leitungstypen LWL- Anschluss... 2 3. PROFIBUS-Konfiguration...

Mehr

INFORMATIONEN ZUR ABSCHALTUNG DES ANALOGEN SATELLITENSIGNALS

INFORMATIONEN ZUR ABSCHALTUNG DES ANALOGEN SATELLITENSIGNALS INFORMATIONEN ZUR ABSCHALTUNG DES ANALOGEN SATELLITENSIGNALS 1 Warum wird das analoge Signal abgeschaltet? Die Analogübertragung via Satellit wird zum 30.04.2012 eingestellt. Der Grund: Die aktuelle Übertragung

Mehr

SAT-Empfangsanlagentechnik

SAT-Empfangsanlagentechnik Bernhard Lang AXING AG Gewerbehaus Moskau CH 8262 Ramsen / Schweiz www.axing.com SAT-Empfangsanlagentechnik LNB und Rauschen L low N noice B block converter, rauscharmer Signalumsetzer Rauschmaß typ. 0,6

Mehr

Bedienungsanleitung MultimediaMobil. Stand: Sommer 2011

Bedienungsanleitung MultimediaMobil. Stand: Sommer 2011 Bedienungsanleitung MultimediaMobil Stand: Sommer 2011 INHALT 1) Mobile SAT-Anlage... 2 2) Nutzung der Flachbildschirme... 2 HDMI-Stern... 2 Separate Nutzung der Bildschirme/Fernseher... 3 3) Nutzung des

Mehr

Checkliste FM Anlage Stand: April 2011

Checkliste FM Anlage Stand: April 2011 Sie lesen hier die Erfahrungen einer Mutter eines CI-Kindes im Umgangmit einer FM-Anlage. Jeder muß seine eigenen Erfahrungen machen und seine eigenen Eindrücke sammeln. Wir möchten uns herzlich bei Susanne

Mehr

A1 Festnetz-Internet. Mit A1 WLAN Box (PRG AV4202N)

A1 Festnetz-Internet. Mit A1 WLAN Box (PRG AV4202N) Einfach A1. Installationsanleitung A1 Festnetz-Internet Mit A1 WLAN Box (PRG AV4202N) Willkommen Bequem zuhause ins Internet einsteigen. Kabellos über WLAN. Mit dem Kauf von A1 Festnetz- Internet für zuhause

Mehr

Rundfunksysteme. Seminar (Informatik) Michael Orlean, wi4660 16. Nov. 2004. 16. Nov. 2004 Rundfunksysteme 1

Rundfunksysteme. Seminar (Informatik) Michael Orlean, wi4660 16. Nov. 2004. 16. Nov. 2004 Rundfunksysteme 1 Rundfunksysteme Seminar (Informatik) Michael Orlean, wi4660 16. Nov. 2004 16. Nov. 2004 Rundfunksysteme 1 Inhalt 1. Einführung 2. Analog 3. Digital 4. Kritik 5. Zusammenfassung 16. Nov. 2004 Rundfunksysteme

Mehr

LEDIMAX. Produktinformation / Datenblatt SMD LED Strip - Auf flexibler Platine mit Silikonverguß - 60 LEDs / Meter. Seite 1 von 6 Version 1.

LEDIMAX. Produktinformation / Datenblatt SMD LED Strip - Auf flexibler Platine mit Silikonverguß - 60 LEDs / Meter. Seite 1 von 6 Version 1. Produktinformation / Datenblatt 5050 SMD LED Strip - Auf flexibler Platine mit Silikonverguß - 60 LEDs / Meter Seite 1 von 6 Besonderheiten des Strips Der Strip ist alle 10cm (im 24V Betrieb) an den markierten

Mehr

Antennentechnologie für das mobile Funknetz LTE. Antennen für den LTE Nutzer sowohl privat, als auch geschäftlich von FTS Hennig

Antennentechnologie für das mobile Funknetz LTE. Antennen für den LTE Nutzer sowohl privat, als auch geschäftlich von FTS Hennig Antennentechnologie für das mobile Funknetz LTE Antennen für den LTE Nutzer sowohl privat, als auch geschäftlich von FTS Hennig Wie funktioniert LTE Multiple-Input-Multiple-Output- Antennentechnologie

Mehr

Wir gratulieren Ihnen zum Kauf des SoundRacer und wünschen Ihnen viel Spaß mit dem aufregenden Sportmotoren-Sound! Sie benötigen:

Wir gratulieren Ihnen zum Kauf des SoundRacer und wünschen Ihnen viel Spaß mit dem aufregenden Sportmotoren-Sound! Sie benötigen: 10 Bedienungsanleitung Wir gratulieren Ihnen zum Kauf des SoundRacer und wünschen Ihnen viel Spaß mit dem aufregenden Sportmotoren-Sound! Sie benötigen: Inhalt Ein Auto mit einer Lichtmaschine, die schwache

Mehr

TV Erlebnis neu definiert. HD Serie HD-e plus, HD1plus, HD2 und HD3

TV Erlebnis neu definiert. HD Serie HD-e plus, HD1plus, HD2 und HD3 by TV Erlebnis neu definiert HD Serie HD-e plus, HD1plus, HD2 und HD3 Hauptfunktionen by Opensource Linux Enigma 2 System Die Venton Unibox HD Serie wird mit Opensource Linux Software betrieben. So können

Mehr

BAUBESCHREIBUNG MICRO-LF-SPOETNIK

BAUBESCHREIBUNG MICRO-LF-SPOETNIK Die Micro-sputnik-LF ist entworfen, um ein Signal, um einige wenige Meter entfernt, um das Signal Seeker erkennen zu generieren. Die Micro-LF Sputnik verstärkt das Signal an seinem Eingang Zustand (zb

Mehr

EzUHF JR Modul Handbuch Ergänzung

EzUHF JR Modul Handbuch Ergänzung EzUHF JR Modul Handbuch Ergänzung Jänner 2014 1 Einleitung Glückwunsch zum Kauf Ihres EzUHF 'JR' Sender-Modules. Dieses Handbuch ist eine Ergänzung zu EzUHF Steuerung, Übersicht & Betrieb welches von der

Mehr

Gliederung. Multi Channel Distribution am Beispiel von TV-Programmen

Gliederung. Multi Channel Distribution am Beispiel von TV-Programmen Multi Channel Distribution am Beispiel von TV-Programmen unter besonderer Berücksichtigung des Käuferverhaltens, der Kundenkontakte und der möglichen Kundendatengewinnung Michael Spitzer Gliederung 1.

Mehr

In der Ihnen zugeschickten Versandbox sind alle Komponenten enthalten, um eine Satellitenverbindung aufzubauen.

In der Ihnen zugeschickten Versandbox sind alle Komponenten enthalten, um eine Satellitenverbindung aufzubauen. Wolfgang Preiss StreamServices Schaumbachschlag 16 92655 Grafenwöhr office@streamservices.de Tel.: +09641/586926-0 Fax.: +09641/586926-9 Aufbauanleitung StreamServices Internet via Satellit (Stand 20.

Mehr

Tipps zum Anschluss von Set-Top-Box, DVD-Player und Videorecorder an das Fernsehgerät und an eine Stereo- (Dolby Digital-) Anlage

Tipps zum Anschluss von Set-Top-Box, DVD-Player und Videorecorder an das Fernsehgerät und an eine Stereo- (Dolby Digital-) Anlage Tipps zum Anschluss von Set-Top-Box, DVD-Player und Videorecorder an das Fernsehgerät und an eine Stereo- (Dolby Digital-) Anlage Inhaltsverzeichnis Set-Top-Box + Fernseher...3 Set-Top-Box + Videorecorder

Mehr

+ leistungsstarkes Plug-und-Play Monitoring-System + stabile COFDM Übertragung, kein empfindliches WiFi oder OFDM

+ leistungsstarkes Plug-und-Play Monitoring-System + stabile COFDM Übertragung, kein empfindliches WiFi oder OFDM Wireless Monitoring Solution + leistungsstarkes Plug-und-Play Monitoring-System + stabile COFDM Übertragung, kein empfindliches WiFi oder OFDM + maximale HD Videoqualität + Übertragung auch ohne direkte

Mehr

CHIPDRIVE SmartLock Die Revolution in der Zutrittskontrolle

CHIPDRIVE SmartLock Die Revolution in der Zutrittskontrolle CHIPDRIVE SmartLock Die Revolution in der Zutrittskontrolle CHIPDRIVE SmartLock ist der elektronische Schließzylinder für ein voll funktionsfähiges Zutrittskontrollsystem. Ein komplett im Schließzylinder

Mehr

SESAMTec- Engineering. LIGHT- Monitoring. Einsatz von Lichtwellenleitern zur Steigerung der Sicherheit von Objekten

SESAMTec- Engineering. LIGHT- Monitoring. Einsatz von Lichtwellenleitern zur Steigerung der Sicherheit von Objekten LIGHT- Monitoring Einsatz von Lichtwellenleitern zur Steigerung der Sicherheit von Objekten 1 An Sicherungssysteme in Außenbereichen werden hohe Ansprüche bezüglich mechanischer Festigkeit, Wetterbeständigkeit

Mehr

Adressbeispiele Binär Schalterbild

Adressbeispiele Binär Schalterbild Datenblatt Features Controller kann DMX 512 empfangen oder senden Bis zu 360W Schaltleistung (3x 5A bei 24V) 3 PWM Kanäle Onboard, 7-24V DMX 512 zu WS2801 fähig Bequem programmierbar über Fernbedienung

Mehr

Vorbereitungen zur Funkamateur-Prüfung. Aufgaben B.007

Vorbereitungen zur Funkamateur-Prüfung. Aufgaben B.007 1. Es soll ein Bandpass für die Frequenz von 8 khz mit einer Spule von 20 mh aufgebaut werden. Die Bandbreite dieses Bandpasses darf nur 2.5 khz haben. Berechnen Sie a) den erforderlichen Kondensator;

Mehr

Ausschreibungstexte BELL Lautsprechersysteme Stand: 11-2008 V.Serie, C.Serie,M.Serie

Ausschreibungstexte BELL Lautsprechersysteme Stand: 11-2008 V.Serie, C.Serie,M.Serie Ausschreibungstexte BELL Lautsprechersysteme Stand: 11-2008 V.Serie, C.Serie,M.Serie BELL V08 8 / 1 2-Weg Lautsprechersystem - Vorbereitung für Montagebügel MB08 Woofer: 8 (200mm) Frequenzgang: 70Hz 19kHz

Mehr

AVDM Audio Video Daten Management GmbH Leakage - Abstrahlung in Kabelnetzen

AVDM Audio Video Daten Management GmbH Leakage - Abstrahlung in Kabelnetzen Leakage - Abstrahlung in Kabelnetzen Gerald Nickel Agenda Wer ist AVDM? Digitale Dividende und deren Auswirkungen Wie funktioniert LTE? Wie beeinflussen sich Kabelnetze und LTE Abstrahlungsmessung im 130MHz

Mehr

7" TFT-Monitor SEC24-7-TFT zum Anschluß an Überwachungskameras, Überwachungsrecorder, usw.

7 TFT-Monitor SEC24-7-TFT zum Anschluß an Überwachungskameras, Überwachungsrecorder, usw. 7" TFT-Monitor SEC24-7-TFT zum Anschluß an Überwachungskameras, Überwachungsrecorder, usw. Farbmonitor mit Bildschirmmenü und 2 Video-Eingängen mit automatischer Umschaltung bei Bildsignal. Geeignet zum

Mehr

JABRA SPEAK 810. Benutzerhandbuch. jabra.com/speak810

JABRA SPEAK 810. Benutzerhandbuch. jabra.com/speak810 Benutzerhandbuch jabra.com/speak810 2015 GN Netcom A/S. Alle Rechte vorbehalten. Jabra ist eine eingetragene Handelsmarke von GN Netcom A/S. Alle anderen hier enthaltenen Warenzeichen sind das Eigentum

Mehr