uneingeschränkter Sat-Empfang für Alle

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "uneingeschränkter Sat-Empfang für Alle"

Transkript

1 TechniSat Multischalter uneingeschränkter Sat-Empfang für Alle Um Satelliten-Signale auf mehr als vier Teilnehmer zu verteilen, sind die intelligenten TechniSat-Multischalter Made in Germany die ideale Wahl. Mit optimaler Signalqualität und ausgereiften Energiesparfunktionen lassen sich damit 8 bis zu mehreren hundert Teilnehmern mit uneingeschränktem Satellitenempfang versorgen ausgehend von einer einzigen Empfangsanlage. 56 TechniTipp 07 09

2 Als Spezialist für digitale Sat-Technik bietet TechniSat neben Digital-Receivern und LCD-Digitalfernsehern mit hochentwickelten integrierten Empfangsteilen auch digitale Kopfstationen und Einkabellösungen, professionelle Messtechnik und intelligente Multischalter zur Verteilung digitaler Empfangssignale. Am TechniSat Forschungs- und Entwicklungsstandort Dresden entwickelt und mit höchsten Qualitätsstandards nach ISO 9002 im TechniSat Produktionsstandort Voigtland gefertigt, bieten Multischalter von TechniSat beste Qualität Made in Germany. Satblock-Verteilung Satblock-Verteilung Low Band 10,7-11,7 GHz High Band 11,7-12,7 GHz horizontal Low Band 10,7-11,7 GHz vertikal High Band 11,7-12,7 GHz Als Satblock bezeichnet man die Kombination aus Frequenzbereich und Polarisationsebene. Mittlerweile werden von den Satelliten verschiedene Frequenzbereiche gleichzeitig genutzt. So nutzen die ASTRA 19,2 Ost und Eutelsat Hotbird 13 Ost Satelliten den Bereich von 10,7 bis 11,7 GHz (Low Band) und den Bereich 11,7 bis 12,7 GHz (High Band). Um innerhalb dieser beiden Frequenzbänder möglichst viele Sender unterbringen zu können, erfolgt die Abstrahlung in einer horizontalen und in einer vertikalen Polarisationsebene. Somit ergeben sich pro Satellitenposition vier Satblöcke (Vertikal Low Band, Horizontal Low Band, Vertikal High Band, Horizontal High Band). TechniSat-Multischalter gibt es dabei in verschiedenen Ausführungen, die 8 bis zu mehreren hundert Teilnehmern bis zu sechzehn Satblöcke von einer einzigen Empfangsanlage ausgehend, zur Verfügung stellen können. Wer eine normale Einteilnehmer-Anlage zum Satellitenumfang bestehend aus einer Schüssel mit LNB, einem Verbindungskabel und Digital-Receiver kennt, für den bleibt der Begriff Satblock zunächst erklärungsbedürftig: Die riesige Programmvielfalt z. B. von ASTRA 19,2 Ost mit über 320 TV und ebenso vielen Radioprogrammen kommt in vier Teilen zum Zuschauer. Diese vier Empfangsbereiche, mit jeweils eigenen Programmen werden als Satblöcke bezeichnet. Von diesen passt aber zu jeder Zeit nur einer durch das Verbindungskabel von der Schüssel zum Digital-Receiver. Der übliche Trick, trotzdem alle Programme empfangen zu können, ist dann folgender: Der Zuschauer wählt sein Programm am Digital-Receiver, der gibt ein Steuersignal an das LNB der Schüssel, das dann den richtigen Satblock durch das Verbindungskabel schickt. Das funktioniert prima, solange nur ein Empfänger an der Schüssel hängt. Intelligente Multischalter Da aber jeder Teilnehmer Zugriff auf alle vier Satblöcke braucht, um auch alle Programme einer Sat-Position empfangen zu können, reicht eine simple Verteilung des Signals auf dem Verbindungskabel an mehrere Empfänger nicht aus. Spätestens wenn zwei Empfänger Programme unterschiedlicher Satblöcke z. B. von ASTRA 19,2 Ost empfangen wollten, hätte ja einer das Nachsehen. Hier bieten intelligente Multischalter eine einfache Lösung: Sie nehmen die Schaltsignale der angeschlossenen Digital-Receiver entgegen und lassen ihnen im Gegenzug den aktuell gewählten Satblock zukommen. Acht bis zu mehrere hundert Teilnehmer können dank solcher Multischalter z. B. alle Programme, die über ASTRA 19,2 Ost ausgestrahlt werden, mit nur einer einzigen Schüssel ohne Einschränkungen empfangen. Sogenannte Twinund Quadro-Switch-LNBs verfügen über Miniatur-Multischalter. Daher können sie das Satellitensignal direkt von der Schüssel schon an meist maximal vier Teilnehmer weitergeben. TechniTipp

3 Der Einsatz von TechniSat Multischaltern empfielt sich für jede Einfamilienhausplanung, noch bevor die Entscheidung für den Empfangsweg gefallen ist. Da neben Sat- auch Kabel, DVB-T und UKW-Signale verteilt werden, ist man in jedem Fall für alle Übertragungswege gerüstet. TechniSwitch 8 bis 16 Teilnehmer Schon TechniSats kleinster Multischalter versorgt bis zu 16 Teilnehmer mit dem vollständigen Satellitensignal einer Sat-Position z. B. ASTRA 19,2 Ost oder Eutelsat Hotbird 13 Ost. Ausgehend vom Grundmodul TechniSwitch 5/8 G können in einer sogenannten Sternverteilung bereits acht Teilnehmer über ein jeweils eigenes Sat-Kabel mit uneingeschränktem Satelliten-Empfang versorgt werden. Erweitert um das Kaskadenmodul TechniSwitch 5/8 K lässt sich eine solche Anlage flexibel um weitere acht auf insgesamt 16 Teilnehmer ausbauen. Das macht den TechniSwitch ideal für kleine Verteilnetze z. B. im Einfamilien- oder Doppelhaus. Für Flexibilität sorgt auch der niedrige Stromverbrauch des Multischaltersystems. Durch den Einsatz modernster Bauteile verbraucht der TechniSwitch bei voller Auslastung maximal 5 W und lässt sich daher ohne eigenes Netzteil einsetzen. Seine Energie erhält er dabei von den angeschlossenen Digital-Receivern. Dadurch kann das Gerät überall im Haus eingesetzt werden auch dort, wo kein Stromzugang erreichbar ist. Sollte man dennoch einmal ein Netzteil benötigen, lässt sich der TechniSwitch mit einem passenden Steckernetzteil nachrüsten. Terrestrik und Kabel inklusive Die hochwertigen TechniSat-Multischalter sind dabei nicht auf die Übertragung von Satellitensignalen beschränkt. Dank intelligenter Technik lassen sich mit ihnen gleichzeitig zum Sat-Signal auch analoges und digitales Kabel (DVB-C), das digitale Antennenfernsehen DVB-T sowie UKW- und DAB-Radiosender zu allen Teilnehmern verteilen. Damit empfiehlt sich der Einsatz von TechniSat Multischaltern für jede Einfamilienhausplanung noch bevor die Entscheidung für einen Übertragungsweg gefallen ist: Nicht nur können die TechniSwitch Grundeinheit und Kaskade jeweils ein Vollgeschoss mit acht vollwertigen Signalzugängen versorgen, an den digitalen TV-Dosen sind zudem alle eingespeisten analogen und digitalen Übertragungswege gleichzeitig empfangbar. Damit ist die digitale Verteiltechnik zukunftssicher und erspart zugleich zusätzlich aufwändige Nachverkabelungen. GigaSwitch und GigaSystem Zwei und mehr Sat-Positionen Ob für die eigene Familie in der Doppelhaushälfte oder Gäste und Bewohner in Hotel- und Mietanlagen. Mit der riesigen Programmvielfalt über Satellit bieten Sie dauerhaft und ohne laufende Kosten jedem das Programm seiner Wahl. Wer seinen Teilnehmern alle Sat-Blöcke von mehr als nur einer Satellitenposition anbieten möchte, liegt mit den TechniSat-Multischaltersystemen GigaSwitch und Giga- System richtig. GigaSwitch kann dabei mit acht Satblöcken, also zwei Satellitenpositionen umgehen, mit dem 58 TechniTipp 07 09

4 Grundeinhei t Eutelsat Hotbird 13 Ost ASTRA 19,2 Ost ASTRA 23,5 Ost ASTRA & Eurobird 28,5 Ost GigaSystem 17/8 G An allen TV-Anschlüssen eine, zwei oder vier Satellitenpositionen empfangen? Mit den TechniSat Multischaltern sind für jeden Teilnehmer bis zu 16 Satblöcke und damit über 3000 Programmme ohne Einschränkungen empfangbar Energie Sparer Modernste Bauteile und intelligente Elektronik machen TechniSat Multischalter extrem stromsparend. TechniSwitch 5/8 GigaSwitch 9/8 GigaSystem 17/8 nur Grundmodul 8 Teilnehmer 8 Teilnehmer 8 Teilnehmer mit Kaskade 16 Teilnehmer 16 Teilnehmer mehrere hundert Orbitposition eine = 4 Satblöcke zwei = 8 Satblöcke vier = 16 Satblöcke terrestisches Antennenund Kabelsignal ja ja ja Stromverbrauch bei Volllast max. 5 W vom Netzteil bei Volllast max. 7 W bei Volllast max. 10 W Preis UVP 129,99 UVP 239,99 UVP 299,99 UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers TechniTipp

5 Installationsbeispiele TechniSwitch 5/8 GigaSystem lassen sich sogar bis zu 16 Satblöcke, also die Signale von vier Orbitpositionen uneingeschränkt verteilen. Bis zu mehreren hundert Teilnehmern Zudem hat TechniSat mit dieser aktuellsten Weiterentwicklung seiner intelligenten Multischalter eine weitere technische Barriere überwunden. Die Highend-Multischalter der GigaSwitch- und GigaSystem-Familien lassen sich mit zusätzlichen Kaskaden-Elementen beinahe ohne technische Grenze erweitern. Bis zu mehreren hundert Teilnehmern können so alle Programme von zwei (GigaSwitch) respektive vier Satelliten-Positionen (Giga- System) Programmen an Ihrer TV-Dose empfangen. Auch mit diesen Highend-Systemen kann zusätzlich gleichzeitig ein terrestrisches Antennensignal für den UKW und DVB-T-Empfang bzw. ein analoges oder digitales Kabelsignal bereitgestellt werden. Weiterhin mit nur einer einzigen zentralen Empfangsanlage! Dies eignet sich insbesondere für große Mietkomplexe, aber auch Hotels finden hier die Möglichkeit, das größtmögliche Programmangebot mit einer außerordentlichen nationalen und kulturellen Vielfalt anbieten zu können und zwar dauerhaft kostenlos, also ohne den Mieter oder den Hotelbetrieb mit regelmäßigen Kosten zu belasten. Bewährtes Stromsparkonzept Intelligente Elektronik spart Energie Die in TechniSats deutschem Entwicklungsstandort Dresden entwickelten Multischaltersysteme sind dank dem Einsatz modernster Bauteile und intelligenter Elektronik extrem stromsparend und wurden zusätzlich mit leistungsfähigen Energiesparoptionen ausgestattet. So kommt der TechniSat TechniSwitch 5/8 im Regelfall ohne eigenes Netzteil aus und kann dadurch auch an Orten montiert werden, an denen kein Stromanschluss vorhanden ist. Bei normalem Betrieb liegt der Energiebedarf von TechniSwitch und GigaSwitch lediglich bei maximal 5 W. Die TechniSystem-Multischalter, die die Verteilung ganzer vier Orbitpositionen (16 Satblöcke) unterstützen, benötigen maximal 7 W bei voller Leistungsaufnahme. Ein langjährig bewährtes Stromsparkonzept hilft zudem die Betriebskosten auf ein Minimum zu reduzieren. Sind alle Empfänger abgeschaltet, wechseln die Multischalter der Giga-Klasse in den besonders stromsparenden Eco-Mode, der ihren Energieverbrauch noch einmal auf unter 3 W senkt. Mit TechniSat Multischaltern lassen sich mit nur einer einzigen Satellitenempfangsanlage ganze Wohnblöcke (bis zu 320 TV-Anschlüsse) mit uneingeschränktem Satellitenempfang versorgen 60 TechniTipp 07 09

Multischalter 5 Eingänge

Multischalter 5 Eingänge 2011 Verteiltechnik benötigen Sie immer dann, wenn von Ihrem Satellitenspiegel mehr als 4 Empfangsgeräte (TV, Video) unabhängig voneinander versorgt werden sollen. Durch einen Kaskadenaufbau können so

Mehr

World of Hotel-Entertainment. - SAT Anlagen -

World of Hotel-Entertainment. - SAT Anlagen - World of Hotel-Entertainment - SAT Anlagen - Wir sorgen für Beste Unterhaltung in der Hotellerie In der Wohnungswirtschaft, Hotels, Krankenhäusern und Altenheimen hat sich der Trend zum Aufbau einer unabhängigen

Mehr

DigitalSat: eine clevere Investition in die Zukunft!

DigitalSat: eine clevere Investition in die Zukunft! Giganetz Winter 2015 DigitalSat: eine clevere Investition in die Zukunft! Sat-Installationen für jedes Gebäude mit Multischaltern und Technioutern Prospekt mit Planungsübersicht und Materialliste Die Deutsche

Mehr

Kompromisslos gut. Satellitenempfangsanlagen von TechniSat

Kompromisslos gut. Satellitenempfangsanlagen von TechniSat Kompromisslos gut Satellitenempfangsanlagen von TechniSat HD Als Pionier des Satellitenempfangs in Deutschland gründet TechniSats Erfolg insbesondere auch auf der Qualität seiner digitalen Empfangsanlagen.

Mehr

DigitalSat: eine clevere Investition in die Zukunft!

DigitalSat: eine clevere Investition in die Zukunft! Giganetz Frühjahr/Sommer 2015 DigitalSat: eine clevere Investition in die Zukunft! Sat-Installationen für jedes Gebäude mit Multischaltern und Technioutern Prospekt mit Planungsübersicht und Materialliste

Mehr

Die erfolgreiche Montage einer digitalen Sat-Anlage

Die erfolgreiche Montage einer digitalen Sat-Anlage Hans-Joachim Geist Die erfolgreiche Montage einer digitalen Sat-Anlage Elektor-Verlag, Aachen Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeines.............................................................. 5 1.1 Funktionsweise

Mehr

Kompromisslos gut. Satellitenempfangsanlagen von TechniSat

Kompromisslos gut. Satellitenempfangsanlagen von TechniSat Kompromisslos gut Satellitenempfangsanlagen von TechniSat HD Als Pionier des Satellitenempfangs in Deutschland gründet TechniSats Erfolg insbesondere auch auf der Qualität seiner Empfangsanlagen. Satelliten

Mehr

giganetz giganetz Multischalterlösungen für jeden Anwendungsfall Technisat

giganetz giganetz Multischalterlösungen für jeden Anwendungsfall Technisat echnisat Technisat giganetz Willkommen in der neuen digitalen Fernsehwelt giganetz Multischalterlösungen für jeden Anwendungsfall Giganetz q2/2009 Ihr spezialist für Multischalter TechniSat: Die summe

Mehr

Sat-Installationen für jedes Gebäude.

Sat-Installationen für jedes Gebäude. Sat-Installationen für jedes Gebäude. Inhalt Multischalter 06 Eine Orbitposition 15 Zwei Orbitpositionen 21 Vier Orbitpositionen TECHNIOUTE 26 Eine Orbitposition 32 Zwei Orbitpositionen 36 Kombinationen

Mehr

BASIC LINE 80 mit HD 3 max

BASIC LINE 80 mit HD 3 max BASIC LINE 80 mit HD 3 max BASIC LINE 80 1TN HD 3 max mit BASIC-LINE 80 Offsetspiegel, 2 SKYSINGLE LNBs, 1 DiSEqC Schalter 2/1 und 1 digitaler HDTV Satellitenreceiver IMPERIAL HD 3 max. HD SAT - Empfang

Mehr

World of Hotel-Entertainment. - SAT Anlagen -

World of Hotel-Entertainment. - SAT Anlagen - World of Hotel-Entertainment - SAT Anlagen - Wir sorgen für Beste Unterhaltung in der Hotellerie In der Wohnungswirtschaft, Hotels, Krankenhäusern und Altenheimen hat sich der Trend zum Aufbau einer unabhängigen

Mehr

Einkabel-Lösung. Programmvielfalt via Satellit für Verteilnetze mit bis zu 24 Teilnehmern.

Einkabel-Lösung. Programmvielfalt via Satellit für Verteilnetze mit bis zu 24 Teilnehmern. Einkabel-Lösung Programmvielfalt via Satellit für Verteilnetze mit bis zu 24 Teilnehmern. Einfacher, cleverer Satelliten-Empfang bei vorhandener Kabel-Struktur. Sie suchen nach einer cleveren und einfachen

Mehr

Anlagentechnik SAT - Empfang

Anlagentechnik SAT - Empfang Anlagentechnik SAT - Empfang Anlagentechnik SAT - Empfang Ausleuchtzone und Reflektorgröße Beispiel: ASTRA 19,2 Komponenten zum guten Empfang Offset - Parabol Antenne Feedhorn und die Kreuzpolarisationsentkopplung

Mehr

Analogabschaltung. von Eugen Himmelsbach

Analogabschaltung. von Eugen Himmelsbach Analogabschaltung von Eugen Himmelsbach Analogabschaltung 1. Übertragungswege Kabel, Satellit, Terrestrisch, Internet 2. Was und wann wird abgeschaltet? 3. Warum wird abgeschaltet? 4. Wer ist betroffen?

Mehr

SF 9000 Digitaler SAT- Finder

SF 9000 Digitaler SAT- Finder Bestellnummer: SF9000 011 SF 9000 Digitaler SAT- Finder Der SAT-Finder plus ermöglicht die einfache Ausrichtung einer Sat-Antenne Geeignet für alle Single-, Twin-, Quattround für 17 Satelliten Quattro-Switch

Mehr

Digitale Programmvielfalt für Ihr Hotel

Digitale Programmvielfalt für Ihr Hotel Gesamtlösungen Fleibel einsetzbar über einen TV-Multituner, mit dem Sie Programme über Vielfältige Anschlussmöglichkeiten TechniVision 2 Serie (22/26/32 Z) bieten Ihren Gästen ein Optimal : Digitalfernseher

Mehr

Satellitenempfang. OAS 212 Twin-Anschluss-Set. Installations- und Gebrauchsanleitung

Satellitenempfang. OAS 212 Twin-Anschluss-Set. Installations- und Gebrauchsanleitung Satellitenempfang OAS 212 Twin-Anschluss-Set Installations- und Gebrauchsanleitung 1. Produkthinweis Sie haben ein Gerät der Marke Fuba gekauft. Seit über 60 Jahren stehen wir für innovative Technik und

Mehr

Camping Mobile Unterhaltung mit TechniSat.

Camping Mobile Unterhaltung mit TechniSat. Camping 2017 Mobile Unterhaltung mit TechniSat. Mobil unterwegs. Perfekter Fernseh- und Radioempfang. Jederzeit und überall die beste Unterhaltung erleben. Das gehört heute schon zum Standard. Auch auf

Mehr

SAT-Empfangsanlagentechnik

SAT-Empfangsanlagentechnik Bernhard Lang AXING AG Gewerbehaus Moskau CH 8262 Ramsen / Schweiz www.axing.com SAT-Empfangsanlagentechnik LNB und Rauschen L low N noice B block converter, rauscharmer Signalumsetzer Rauschmaß typ. 0,6

Mehr

Montageanleitung. TechniSat. TechniSwitch 5/8.

Montageanleitung. TechniSat. TechniSwitch 5/8. Montageanleitung TechniSat TechniSwitch 5/8 www.technisat.de www.technisat.com Inhalt 1 Verwendungszweck 2 2 Sicherheitshinweise 4 3 Montage 4 3.1 Allgemeines 4 3.2 Wahl der Außeneinheit/LNB 4 3.3 Kabel

Mehr

Digitaler Sat-Empfang via ASTRA: Grenzenlose Freiheit

Digitaler Sat-Empfang via ASTRA: Grenzenlose Freiheit Digital TV Digital Radio Internet Telefonie Digitaler Sat-Empfang via ASTRA: Grenzenlose Freiheit Nehmen Sie sich die Freiheit, g Sie empfangen mehr: 470 digitale, frei empfangbare TV- und Radio-Programme

Mehr

Die Antenne wurde speziell für den mobilen Einsatz entwickelt.

Die Antenne wurde speziell für den mobilen Einsatz entwickelt. Perfekt für besonders schwierige Empfangssituationen Die perfekte High-Tech Antenne Top Empfangsqualitäten Extrem Wetterfest 4G/LTE TETRA Safe Besonders geeignet für das kommende DVB-T2 HD mit dem MPEG4

Mehr

Umstellung, wie geht das? Tipps für Verbraucher und Betreiber von Gemeinschaftsanlagen

Umstellung, wie geht das? Tipps für Verbraucher und Betreiber von Gemeinschaftsanlagen Umstellung, wie geht das? Tipps für Verbraucher und Betreiber von Gemeinschaftsanlagen Vorsitzender des Vorstandes des Fachverbands Satellit & Kabel Geschäftsführer ASTRO Strobel 29. November 2011, Berlin

Mehr

120 Minuten für alle 4 Positionen (Für die Position Empfang/Übertragung wird 30 Minuten Prüfungszeit empfohlen)

120 Minuten für alle 4 Positionen (Für die Position Empfang/Übertragung wird 30 Minuten Prüfungszeit empfohlen) 2007 Gewerbliche Lehrabschlussprüfungen Multimediaelektroniker / Multimediaelektronikerin Berufskenntnisse schriftlich Multimediatechnik EMPFANG / ÜBERTRAGUNG Name... Vorname... Kandidatennummer..... Datum......

Mehr

SRG SSR idée suisse Media Services / Distribution Fernsehstrasse 1-4 Postfach 128 CH-8052 Zürich. Hotline +41 (0) Fax +41 (0)

SRG SSR idée suisse Media Services / Distribution Fernsehstrasse 1-4 Postfach 128 CH-8052 Zürich. Hotline +41 (0) Fax +41 (0) Die SRG SSR idée suisse bietet sieben Fernsehprogramme an, nämlich: SF1, SF2, SFi, TSR1, TSR2, TSI 1 und TSI 2 sowie zusätzlich ein rätoromanisches Programm auf SF1. Es gibt drei verschiedene Möglichkeiten,

Mehr

6. Wer ist von der Abschaltung betroffen? Es sind alle Zuschauer betroffen, die ihr Signal analog über Satellit empfangen.

6. Wer ist von der Abschaltung betroffen? Es sind alle Zuschauer betroffen, die ihr Signal analog über Satellit empfangen. Fragen und Antworten zur Abschaltung der analogen Satellitenverbreitung Der Digitalumstieg: Basisinformationen und Hintergründe 1. Warum schalten die Programmveranstalter die analoge Übertragung auf dem

Mehr

Dipl.-Ing. Hans-Dieter Naumann HANDBUCH SATELLITEN EMPFANG «IIP. HLuHB Darmstadt. Siebel Verlag

Dipl.-Ing. Hans-Dieter Naumann HANDBUCH SATELLITEN EMPFANG «IIP. HLuHB Darmstadt. Siebel Verlag Dipl.-Ing. Hans-Dieter Naumann HANDBUCH SATELLITEN EMPFANG HLuHB Darmstadt «IIP Siebel Verlag Inhaltsverzeichnis Vorwort 7 1. Von TELSTAR bis HOT BIRD - eine kleine historische Reminiszenz 9 2. Was gibt

Mehr

STD F82A-N EDV-Nr. 44021 VPE 10 / 2 Stück. STD F72A-N EDV-Nr. 44000. VPE 10 / 2 Stück. STD F74A-N EDV-Nr. 44001 VPE 5 / 4 Stück

STD F82A-N EDV-Nr. 44021 VPE 10 / 2 Stück. STD F72A-N EDV-Nr. 44000. VPE 10 / 2 Stück. STD F74A-N EDV-Nr. 44001 VPE 5 / 4 Stück Do it yourself F-Stecker, 8,0mm - Für 3-fach oder 4-fach geschirmte Koaxialkabel - Einsetzbar ab einem Außendurchmesser von: 7,0mm STD F82A-N EDV-Nr. 44021 F-Stecker, 7,0mm - Für Koaxialkabel mit einem

Mehr

Countdown zur Analogabschaltung Rechtzeitig auf Digital umsteigen! Digitales Leben. Analogabschaltung. 30. April TechniTipp 11 10

Countdown zur Analogabschaltung Rechtzeitig auf Digital umsteigen! Digitales Leben. Analogabschaltung. 30. April TechniTipp 11 10 Analogabschaltung 20 TechniTipp 11 10 Countdown zur Analogabschaltung Am 30.April 2012 endet die analoge Ausstrahlung von Fernseh- und Radioprogrammen über Satellit. Millionen TV-Haushalte, die ihre Programme

Mehr

Die TV-Versorgung von morgen

Die TV-Versorgung von morgen Die TV-Versorgung von morgen Optische SAT-Empfangs- und Verteiltechnik your ultimate connection Fernsehen in Lichtgeschwindigkeit Optik der Übertragungsweg der Zukunft Es ist die neue Technik der schnellen

Mehr

via DigitalSat Mehr HDTV bekommen Sie nirgendwo!

via DigitalSat Mehr HDTV bekommen Sie nirgendwo! Technik TV via DigitalSat Mehr TV bekommen Sie nirgendwo! Mit TV 5x besser sehen: TV SDTV via DigitalSat Mehr TV bekommen Sie nirgendwo! Die TV-Grundversorgung steht. Seit dem 30. April 2012 sind 18 TV-Kanäle

Mehr

Bedienungsanleitung DKS 451

Bedienungsanleitung DKS 451 Bedienungsanleitung DKS 451 Digitales Einkabelsystem DKS 400 und DE451AD Sicherheitshinweise Bevor Sie mit der Installation beginnen, lesen Sie bitte diese Installationsanleitung aufmerksam durch. Das

Mehr

Allgemeine Informationen zur Beendigung der analogen Satelliten-TV-Verbreitung am 30. April 2012

Allgemeine Informationen zur Beendigung der analogen Satelliten-TV-Verbreitung am 30. April 2012 Anlage 1 Allgemeine Informationen zur Beendigung der analogen Satelliten-TV-Verbreitung am 30. April 2012 Am 30. April 2012 endet die analoge Verbreitung von Deutschen TV- Programmen über Satellit. Dann

Mehr

Markt & Ausblick ASTRA 19,2 Ost. Was ist bei einem Umbau einer SAT - Empfangsanlage zu beachten

Markt & Ausblick ASTRA 19,2 Ost. Was ist bei einem Umbau einer SAT - Empfangsanlage zu beachten Vorteile der Digitaltechnik Darstellung der aktuellen Belegungssituation Möglichkeiten der digitalen Übertragung Abschaltung der analogen Programme auf ASTRA 19,2 Frequenzökonomie Übertragungsqualität

Mehr

Multischalter WISI Multisystem Quick

Multischalter WISI Multisystem Quick Multischalter WISI Multisystem Quick www.wisi.de WISI Multischalter: Variabel im Einsatz, perfekt in der Technik. Dämpfungssteller am Eingang Befestigungswinkel Erdungsklemme Optimaler Kontakt mit F-Quick

Mehr

Fragen und Antworten zur Abschaltung der analogen Satellitenverbreitung

Fragen und Antworten zur Abschaltung der analogen Satellitenverbreitung Fragen und Antworten zur Abschaltung der analogen Satellitenverbreitung Der Digitalumstieg: Basisinformationen und Hintergründe 1. Warum schalten die Programmveranstalter die analoge Übertragung auf dem

Mehr

SkyFunk 3. Bild & Ton. TechniSat. 2,4 GHz. Kabellose Freiheit für nur 99,- unverb. Preisempfehlung

SkyFunk 3. Bild & Ton. TechniSat. 2,4 GHz. Kabellose Freiheit für nur 99,- unverb. Preisempfehlung TechniSat 3 AV-Sende- / Empfangssystem für die drahtlose Übertragung von Bild und Stereo-Ton sowie Signalen der vorhandenen Fernbedienung Kabellose Freiheit für nur 99,- unverb. Preisempfehlung Bild &

Mehr

Key Report. Erhebung im Auftrag der Gemeinsame Stelle Digitaler Zugang der ALM zur Digitalisierung in den TV-Haushalten.

Key Report. Erhebung im Auftrag der Gemeinsame Stelle Digitaler Zugang der ALM zur Digitalisierung in den TV-Haushalten. Key Report Erhebung im Auftrag der Gemeinsame Stelle Digitaler Zugang der ALM zur Digitalisierung in den TV-Haushalten Methodische Hinweise Auftraggeber: Gemeinsame Stelle Digitaler Zugang () Erhebungsmethode:

Mehr

Satellitenempfang Allgemeine Informationen Volker-James Münchhof

Satellitenempfang Allgemeine Informationen Volker-James Münchhof Satellitenempfang Allgemeine Informationen Volker-James Münchhof Fernsehempfang über Satelliten war erst möglich, als man Satelliten geostationär, das heißt im Gleichlauf mit der Erde, im Orbit stationieren

Mehr

Satellitensignale mit nur einem Kabel verteilen

Satellitensignale mit nur einem Kabel verteilen smart electronic the blackforest hightechcompany Satellitensignale mit nur einem Kabel verteilen gemäß EN 509 www.smartelectronic.de smart Einkabel und Systeme Einkabelsysteme und auch die technik sind

Mehr

Ganz schön smart! Die besten TechniSat-Geschenkideen

Ganz schön smart! Die besten TechniSat-Geschenkideen Digitales Leben Ganz schön smart! Die besten TechniSat-Geschenkideen Ganz schön smart! Die besten TechniSat-Geschenkideen Alle Jahre wieder rückt Weihnachten mit Riesenschritten näher und wirft urplötzlich

Mehr

Einkabelsystem UCP 20 / UCP 30. Anleitung

Einkabelsystem UCP 20 / UCP 30. Anleitung Einkabelsystem UCP 20 / UCP 30 Anleitung Seite 1/8 Inhaltsverzeichnis: 1 Überblick. 3 2 Beschreibung 4 3 Inbetriebnahme.. 4 3.1 VORAUSSETZUNGEN ZUR INSTALLATION.. 4 3.2 SICHERHEITSHINWEISE 5 3.3 INSTALLATION

Mehr

Breitbandkabel. Sat-Empfang DVB-T

Breitbandkabel. Sat-Empfang DVB-T Breitbandkabel Sat-Empfang DVB-T Dipl. Ing. Manfred Heyne 1 Geschichte Das deutsche BK-Netz wurde in den 70er und 80er Jahren verlegt und bestand anfänglich aus Kopfstationen, Verstärkern, Koaxkabeln,

Mehr

Montageanleitung. TechniSat GigaSwitch 9/20. Art.-Nr. 0000/3255.

Montageanleitung. TechniSat GigaSwitch 9/20. Art.-Nr. 0000/3255. Montageanleitung TechniSat GigaSwitch 9/20 Art.-Nr. 0000/3255 www.technisat.de Inhalt 1 Verwendungszweck... 2 2 Sicherheitshinweise... 2 3 Abbildung GigaSwitch 9/20... 3 4 Montage und Inbetriebnahme der

Mehr

Digital-TV für Wohnanlagen. Going future today. Der Countdown zur Analogabschaltung läuft... by ASTRO. Digital-TV für Wohnanlagen

Digital-TV für Wohnanlagen. Going future today. Der Countdown zur Analogabschaltung läuft... by ASTRO. Digital-TV für Wohnanlagen Digital-TV für Wohnanlagen Going future today. Der Countdown zur Analogabschaltung läuft... by ASTRO Digital-TV für Wohnanlagen Mehr sehen - Mehrwert schaffen - mit HDTV by ASTRO Innovatives Fernseherlebnis

Mehr

Empfangstechnik. normalerweise immer verfügbar. Satelliten und/oder terrestrisch. wahlweise analog und/oder digital (DVB-C)

Empfangstechnik. normalerweise immer verfügbar. Satelliten und/oder terrestrisch. wahlweise analog und/oder digital (DVB-C) Empfangstechnik Unsere Aufgabenstellung: Möglichst viele bzw. gewünschte TV und Radioprogramme zukunftssicher in möglichst guter Qualität und zu günstigem Preis ab Empfangsantenne oder Übergabepunkt zum

Mehr

MPEG-1 Layer 2, 32-256 kbit/s. DAB/DAB+ DMB HD-Radio ADR/DSR DRM/DRM+ DVB-T(2) DVB-H DVB-S(2) DVB-C DVB-SH

MPEG-1 Layer 2, 32-256 kbit/s. DAB/DAB+ DMB HD-Radio ADR/DSR DRM/DRM+ DVB-T(2) DVB-H DVB-S(2) DVB-C DVB-SH Seite 1 / 13 myradio_15_rundfunkvarianten_praesentation.pdf.doc DAB (Digital Audio Broadcasting) als EU-Projekt ( Eureka-147- Technologien ) 1987 2000 entwickelter digitaler Hörfunkstandard (terrestrisch,

Mehr

Unser Norden sieht klar - digital und regional. Tipps zur Installation von digitalen Satellitenanlagen

Unser Norden sieht klar - digital und regional. Tipps zur Installation von digitalen Satellitenanlagen Unser Norden sieht klar - digital und regional Tipps zur Installation von digitalen Satellitenanlagen Satellitenanlage für einen Teilnehmer...2 Satellitenanlage für zwei Teilnehmer...5 Satellitenanlage

Mehr

Ohne Satelliten läuft europaweitweit

Ohne Satelliten läuft europaweitweit Drei Wege zum Digitalempfang Gegenüberstellung der drei Möglichkeiten für den digitalen Fernsehempfang Thomas Fuchs Nach jüngsten Reichweitenstudien von Astra setzen von 37,4 Millionen TV-Haushalten schon

Mehr

Zukunftssichere TV-Empfangstechnik im Siedlungsbau

Zukunftssichere TV-Empfangstechnik im Siedlungsbau Zukunftssichere TV-Empfangstechnik im Siedlungsbau Ästhetische fibre-to-the-home Lösungen für den unabhängigen Satelliten-Fernsehempfang Glasfaserkabel = Ästhetik der Wohnsiedlung + zukunftssicherer SAT-Empfang

Mehr

für Hausverwaltungen und Eigentümergemeinschaften mit vorhandenen Gemeinschafts-Antennenanlagen in Wien, Niederösterreich und Burgenland

für Hausverwaltungen und Eigentümergemeinschaften mit vorhandenen Gemeinschafts-Antennenanlagen in Wien, Niederösterreich und Burgenland für Hausverwaltungen und Eigentümergemeinschaften mit vorhandenen Gemeinschafts-Antennenanlagen in Wien, Niederösterreich und Burgenland DVB-T Signal wird abgeschaltet Gravierende Veränderungen beim TV-Empfang

Mehr

Fragen und Antworten Umstieg analog zu digital

Fragen und Antworten Umstieg analog zu digital Fragen und Antworten Umstieg analog zu digital I. Analog geht, digital kommt: Basisinformation und Hintergründe zur TV-Volldigitalisierung Was muss ich ab Juni 2017 beachten? Wenn Sie Ihr Kabelfernsehen

Mehr

E X P E R T E N V O R L A G E

E X P E R T E N V O R L A G E Jahrgang 2004 Berufskenntnisse schriftlich Multimediatechnik EMPFANG Gewerbliche Lehrabschlussprüfungen Multimediaelektroniker / Multimediaelektronikerin E X P E R T E N V O R L A G E Zeit Hilfsmittel

Mehr

Montage- und Bedienungsanleitung. für Multischalter

Montage- und Bedienungsanleitung. für Multischalter Montage- und Bedienungsanleitung für Multischalter Sehr geehrter Kunde, vielen Dank, dass Sie sich für ein ROGETECH Produkt entschieden haben. Um einen sicheren Betrieb zu gewährleisten, ist es unbedingt

Mehr

Digitalisierungsbericht 2008

Digitalisierungsbericht 2008 2008 Daten und Fakten Berlin, 2. September 2008 Dr. Oliver Ecke, Regina Deck Agenda Methodische Hinweise Stand der Digitalisierung in den TV-Haushalten Verteilung der Übertragungswege (Basis: Alle TV-Haushalte)

Mehr

atn Versorgung Sat-ZF (Satelliten-Zwischen-Frequenz) Gemeinschafts- Antennenanlage für den Empfang von Satellitendirektsignalen

atn Versorgung Sat-ZF (Satelliten-Zwischen-Frequenz) Gemeinschafts- Antennenanlage für den Empfang von Satellitendirektsignalen atn Versorgung Sat-ZF (Satelliten-Zwischen-Frequenz) Gemeinschafts- Antennenanlage für den Empfang von Satellitendirektsignalen Inhalt Vorwort 1 Satellitensignale 2 Der Unterschied zwischen PAL und HDTV

Mehr

D.T.NET Service. Individuallösungen für Ihre Objekte. Satelliten - Anlagen. Kabel - Anlagen. Ihr offizieller Partner für die Fernsehversorgung

D.T.NET Service. Individuallösungen für Ihre Objekte. Satelliten - Anlagen. Kabel - Anlagen. Ihr offizieller Partner für die Fernsehversorgung D.T.NET Service Ihr offizieller Partner für die Fernsehversorgung Individuallösungen für Ihre Objekte Satelliten - Anlagen Kabel - Anlagen Mit uns bleiben Sie stets flexibel! Bauträger Ihre Vorteile auf

Mehr

Installationsbeispiele Application examples

Installationsbeispiele Application examples Installationsbeispiele Application examples SPU 48-01 Z. B. zum Empfang von ASTRA für 8 Teilnehmer. E. g. for reception of ASTRA for 8 subscribers. Seite 94 Page 94 SPU 54-05 Z. B. zum Empfang von ASTRA

Mehr

SAT>IP SEMINAR. Sat>IP Seminar

SAT>IP SEMINAR. Sat>IP Seminar SAT>IP SEMINAR Kapitelübersicht 1. 2. 3. 4. 5. 6. Einführung Vorstellung des Sat>IP Servers Eingangssignale IP-Signalverteilung Endgeräte Anlagenbeispiele 2 EINFÜHRUNG 3 Einführung Sat>IP Server EXIP 414/E

Mehr

Aufbaumöglichkeiten der Antenne

Aufbaumöglichkeiten der Antenne Aufbaumöglichkeiten der Antenne Montage an einer Stange Wandmontage Standfuß-Montage Saugfuß-Montage Achtung! Gefahr! Sicherheitshinweise Setzen Sie die Sat-Anlage keine hohen Windlasten aus, z.b. - Montage

Mehr

Montageanleitung DUR-line SCR Multischalter DCR L4

Montageanleitung DUR-line SCR Multischalter DCR L4 Montageanleitung DUR-line SCR Multischalter DCR 5-2-4-L4 0 1 2 3 4 A B 5 6 7 8 0 - Eingang Terrestrik 1 - Eingang Low Band Vertikal 2 - Eingang Low Band Horizontal 3 - Eingang High Band Vertikal 4 - Eingang

Mehr

Einkabel Sat-Verteilung ohne neue Kabelverlegung TechniRouter

Einkabel Sat-Verteilung ohne neue Kabelverlegung TechniRouter Q 4 13 Einkabel Sat-Verteilung ohne neue Kabelverlegung TechniRouter >> HDTV-Programmvielfalt im ganzen Haus Einkabel Sat-Verteilung für Ein- und Mehrfamilienhäuser. Programmvielfalt zum fairen Preis.

Mehr

Schon umgeschaltet???

Schon umgeschaltet??? Schon umgeschaltet??? Am 30. April 2012 endet die analoge Satellitenübertragung. Auf diesen Seiten finden Sie alle wichtigen Informationen rund um die Umschaltung. Der Digitalumstieg: Basisinformationen

Mehr

TST 1200 SAT-Empfang über terrestrische Netze!

TST 1200 SAT-Empfang über terrestrische Netze! TST 1200 SAT-Empfang über terrestrische Netze! Weltneuheit TST 1200 SAT-Empfang über terrestrische Netze Die TST 1200 setzt zwölf digitale DVB-S/DVB-S2 Transponder aus der SAT-ZF-Signalebene in den Frequenzbereich

Mehr

GP 31 D EINKABELSYSTEM FÜR DIE DEUTSCHSPRACHIGEN DIGITALEN INSTALLATIONS ANLEITUNG

GP 31 D EINKABELSYSTEM FÜR DIE DEUTSCHSPRACHIGEN DIGITALEN INSTALLATIONS ANLEITUNG GP 31 D EINKABELSYSTEM FÜR DIE DEUTSCHSPRACHIGEN DIGITALEN INSTALLATIONS ANLEITUNG 1 Installationsanleitung GP 31 D 1. ) SICHERHEITSHINWEISE Bevor Sie mit der Installation beginnen, lesen Sie bitte diese

Mehr

OPU 14-00/-01 OPU Optische Konverter BETRIEBSANLEITUNG

OPU 14-00/-01 OPU Optische Konverter BETRIEBSANLEITUNG OPU 14-00/-01 OPU 15-00 Optische Konverter BETRIEBSANLEITUNG Beachten Sie die folgenden Sicherheitshinweise! ï ï Wenn dem optischen LNB OCO eine Betriebsspannung zugeführt wird entsteht ein nicht sichtbarer

Mehr

Fragen und Antworten Tschüss analog. Hallo digital. I. Tschüss analog. Hallo digital. Basisinformation und Hintergründe zur TV-Volldigitalisierung

Fragen und Antworten Tschüss analog. Hallo digital. I. Tschüss analog. Hallo digital. Basisinformation und Hintergründe zur TV-Volldigitalisierung FAQ Fragen und Antworten Tschüss analog. Hallo digital. I. Tschüss analog. Hallo digital. Basisinformation und Hintergründe zur TV-Volldigitalisierung Was muss ich ab Juni 2017 beachten? Wenn Sie Ihr Kabelfernsehen

Mehr

Anlagenbeispiele. Hauptkatalog. Hit SAT-Anlage. Kask. Multischalter-Anlage (5-Kabel) Einzelanlage Astra/Eutelsat. Kask. Multischalter-Anlage (5-Kabel)

Anlagenbeispiele. Hauptkatalog. Hit SAT-Anlage. Kask. Multischalter-Anlage (5-Kabel) Einzelanlage Astra/Eutelsat. Kask. Multischalter-Anlage (5-Kabel) Anlagenbeispiele Hit SAT-Anlage Kask. Multischalter-Anlage (5-Kabel) Einzelanlage Astra/Eutelsat Kask. Multischalter-Anlage (5-Kabel) Zweikabel-Anlage Kask. Multischalter-Anlage (9-Kabel) Quatro-Switch-Anlage

Mehr

Immer wieder erstklassig Prämierte Qualität von TechniSat

Immer wieder erstklassig Prämierte Qualität von TechniSat Digitales Leben Immer wieder erstklassig Prämierte Qualität von TechniSat Immer wieder erstklassig Prämierte Qualität von TechniSat Mit seiner Firmenphilosophie innovative und verbrauchergerechte Qualitätsprodukte

Mehr

Was muss man Wissen und was ist zu tun?

Was muss man Wissen und was ist zu tun? Was muss man Wissen und was ist zu tun? Analoge Abschaltung am 30.04.2012 Wann & warum wird abgeschaltet? Die Zukunft heißt digitale Fernsehübertragung! Wie schon im Jahre 2009, als die analog-digital

Mehr

Folgende Tuner-Karten sind für die ReelBox Avantgarde, die ReelBox Basic und den NetCeiver erhältlich:

Folgende Tuner-Karten sind für die ReelBox Avantgarde, die ReelBox Basic und den NetCeiver erhältlich: ReelBox Series: Übersicht Reel Tuner-Karten Dieser Tuner Guide enthält Informationen zu den für die ReelBox Serie derzeit erhältlichen Tuner-Karten. Dank des modularen Systemaufbaus der ReelBox lassen

Mehr

Das Multimedia- Angebot in Ihrer Wohnung

Das Multimedia- Angebot in Ihrer Wohnung Tipps & Informationen für gutes Wohnen In Kooperation mit Das Multimedia- Angebot in Ihrer Wohnung mühl heim ammain Die ganze digitale Welt in den eigenen vier Wänden. Ihre Zukunft beginnt zu Hause. Zum

Mehr

DIE LÖSUNG FÜR MEHR FERNSEHEN IN KÄRNTEN!

DIE LÖSUNG FÜR MEHR FERNSEHEN IN KÄRNTEN! (Symbolfoto) Zugestellt durch Post.at V R8 CD T L G STEM! N Y U S EATRE SAMS ME TH MIT HO DIE LÖSUNG FÜR MEHR FERNSEHEN IN KÄRNTEN! www.oesterreich-programmierung.at Liebe TV-Zuseher in Kärnten, jetzt

Mehr

Fragen und Antworten nach Beendigung der analogen Satellitenverbreitung

Fragen und Antworten nach Beendigung der analogen Satellitenverbreitung Fragen und Antworten nach Beendigung der analogen Satellitenverbreitung Am 30. April 2012 haben alle deutschen Fernsehsender die analoge Programmverbreitung über Satellit eingestellt. Probleme nach dem

Mehr

Astra Connect für Gemeinden. Unsere Breitband Internet Lösung für unversorgte Regionen

Astra Connect für Gemeinden. Unsere Breitband Internet Lösung für unversorgte Regionen Astra Connect für Gemeinden Unsere Breitband Internet Lösung für unversorgte Regionen Wer ist SES? Der führende Satelliten Anbieter in Europas Über 50 Satelliten in der globalen Flotte Abdeckung von 99%

Mehr

Viola.

Viola. Viola www.digitalsat.info DIGITAL: Besseres Bild. Besserer Ton. Mehr Programme. DIGITALSAT DEUTSCHLAND GMBH präsentiert Ihnen hier Digitalreceiver der Marke Viola. Mit dem Produkt Viola HC bieten wir Ihnen

Mehr

SATELLITE SYSTEMS FRÜHJAHR 99

SATELLITE SYSTEMS FRÜHJAHR 99 SATELLITE SYSTEMS FRÜHJAHR 99 Receiver Twin-Receiver Video-Recorder Einzelempfangsanlage Mit einem SAT-Receiver, der an den TV angeschlossen wird, einer Antenne in der entsprechenden Größe und einem Empfangskonverter

Mehr

NEU: DIE LÖSUNG FÜR MEHR FERNSEHEN IN NIEDERÖSTERREICH! www.oesterreich-programmierung.at. Jetzt ein Sender mehr! Zugestellt durch Post.

NEU: DIE LÖSUNG FÜR MEHR FERNSEHEN IN NIEDERÖSTERREICH! www.oesterreich-programmierung.at. Jetzt ein Sender mehr! Zugestellt durch Post. (Symbolfoto) Zugestellt durch Post.at V R8 CD T L G STEM! N Y U S EATRE SAMS ME TH MIT HO DIE LÖSUNG FÜR MEHR FERNSEHEN IN NIEDERÖSTERREICH! www.oesterreich-programmierung.at NEU: Jetzt ein Sender mehr!

Mehr

EKP 46. DUR-line. Digitaler Einkabel-Umsetzter. Bedienungsanleitung

EKP 46. DUR-line. Digitaler Einkabel-Umsetzter. Bedienungsanleitung Bedienungsanleitung Digitaler Einkabel-Umsetzter DUR-line EKP 46 Das EKP 46 ist ein programmierbarer Einkabel-Umsetzer zum ergänzen von bereits vorhandenen digitalen Einkabelsystemen. Es stehen 6 frei

Mehr

AG-Sat Kompetenzseminar Stuttgart 21.Februar 2011

AG-Sat Kompetenzseminar Stuttgart 21.Februar 2011 AG-Sat Kompetenzseminar Stuttgart 21.Februar 2011 Agenda Sat-ZF, wie war s bisher Grundlagen optisches LNB Optische Übertragungsarten Konvertieren von LWL auf Koax Planungsbeispiele und Berechnung Rechenbeispiel

Mehr

Autor: Matthias Gerber, E3a Dozent: Max Felser Modul: Embedded Control Datum: 21. Jan 2007

Autor: Matthias Gerber, E3a Dozent: Max Felser Modul: Embedded Control Datum: 21. Jan 2007 Autor: Matthias Gerber, E3a Dozent: Max Felser Modul: Embedded Control Datum: 21. Jan 2007 Vorwort und Einführung Wer noch nichts mit Satellitenfernsehen zu tun hatte, wird vermutlich auch noch nie etwas

Mehr

0, Euro. 0, Euro. Das Astra Angebot. Jetzt umsteigen auf Satelliten-TV! mehr als 400 TV- und Radioprogramme das beste HD-Angebot

0, Euro. 0, Euro. Das Astra Angebot. Jetzt umsteigen auf Satelliten-TV! mehr als 400 TV- und Radioprogramme das beste HD-Angebot Das Astra Angebot Freuen Sie sich auf: mehr als 400 TV- und Radioprogramme das beste HD-Angebot 0, Euro Jetzt umsteigen auf Satelliten-TV! www.astra.de Freuen Sie sich auf: mehr als 400 TV- und Radioprogramme

Mehr

Kaskadierbare SCR Multischalter von SPAUN

Kaskadierbare SCR Multischalter von SPAUN TEST REPORT SCR Multischalter Kaskadierbare SCR Multischalter von SPAUN Verfügbar in unterschiedlichen Varianten für verschiedene Einsatzgebiete Extrem gute Leistung, sogar besser als im technischen Datenblatt

Mehr

TRIAX-Multischaltersysteme. Für kleine, mittlere und große Gemeinschaftsanlagen. triax-gmbh.de / triax.at

TRIAX-Multischaltersysteme. Für kleine, mittlere und große Gemeinschaftsanlagen. triax-gmbh.de / triax.at TRIAX-Multischaltersysteme Für kleine, mittlere und große Gemeinschaftsanlagen triax-gmbh.de / triax.at triax-gmbh.de / triax.at TRIAX -Multischalterlösungen Für jeden Bedarf und jede Anwendung. Empfang

Mehr

Lieferprogramm. Digitaler Sat-Receiver. HDTV Receiver

Lieferprogramm.  Digitaler Sat-Receiver. HDTV Receiver HDTV Receiver CX 01 HDTV MPEG-4 Der HDTV Receiver für alle frei empfangbaren Programme. Farbe: Schwarz Energiespar Netzteil ( Standby < 1 Watt ) Unicable tauglich HDTV MPEG 4 Standard 4-stelliges LED Display

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Analoges Satellitenfernsehen...14 Umständliches Handling...15 Nicht immer problemlos: Der Empfang...17

Inhaltsverzeichnis. Analoges Satellitenfernsehen...14 Umständliches Handling...15 Nicht immer problemlos: Der Empfang...17 Inhaltsverzeichnis Einführung in die digitale Welt...10 Die Ausgangssituation...10 Ausweg aus der Misere: Digitalisierung...11 Datenreduktion...11 Win-Win-Situation...12 Viele digitale Standards...12 Digital-Standards

Mehr

INFORMATIONEN ZUR ABSCHALTUNG DES ANALOGEN SATELLITENSIGNALS

INFORMATIONEN ZUR ABSCHALTUNG DES ANALOGEN SATELLITENSIGNALS INFORMATIONEN ZUR ABSCHALTUNG DES ANALOGEN SATELLITENSIGNALS 1 Warum wird das analoge Signal abgeschaltet? Die Analogübertragung via Satellit wird zum 30.04.2012 eingestellt. Der Grund: Die aktuelle Übertragung

Mehr

Notizen-Neuerungen. Sat - Anlagen

Notizen-Neuerungen. Sat - Anlagen Sat - Anlagen Notizen-Neuerungen Systeme:... 2 Geostationär:... 2 West/Ost:... 2 Satelliten:... 2 Aufbau und Sendeausstrahlung:... 2 Analog/Digital:... 3 Bauformen:... 3 Doppel:... 3 Multi:... 3 LNB:...

Mehr

Produktkatalog. 04/ /04 ufw! WerbeAgentur Stand 03/07

Produktkatalog. 04/ /04 ufw! WerbeAgentur  Stand 03/07 Stand 03/07 04/07 Produktkatalog 2007 Navigation Perfomance...5 Digitalreceiver Satellitenreceiver... (DVB-S)...8 Kabelreceiver... (DVB-C)...14 PC-Produkte PC-Satellitenreceiver.. (DVB-S)......24 PC-Kabelreceiver...

Mehr

Was bringt DVB-T? LMS-Symposium 30. April Arbeitsgemeinschaft Privater Rundfunk (APR)

Was bringt DVB-T? LMS-Symposium 30. April Arbeitsgemeinschaft Privater Rundfunk (APR) Was bringt DVB-T -Symposium 30. April 2004 Arbeitsgemeinschaft Privater Rundfunk (APR) Interessenvertretung vorwiegend lokaler und regionaler Radios Rund 180 Unternehmen Auch lokale TV-Anbieter u.a. in

Mehr

Gemeinsame Verteilung von Sat-ZF- und IP-Signalen

Gemeinsame Verteilung von Sat-ZF- und IP-Signalen EXI Gemeinsame Verteilung von Sat-ZF- und IP-Signalen über Sat (Koaxial)-Kabel Neuheit Übersicht Übersicht 2 Einführung 3 EXI 3508 - Multischalter mit integriertem Modem 4 Technische Daten - EXI 3508 5

Mehr

RANGER Neo Lite. EINFAchE BEDIENUNG. hevc h.265. BREITBAND lnb DIE NEUE REFERNZ FÜR ANTENNENMESSGERÄTE TV, KABEL, SATELLIT & WLAN ANALYSER

RANGER Neo Lite. EINFAchE BEDIENUNG. hevc h.265. BREITBAND lnb DIE NEUE REFERNZ FÜR ANTENNENMESSGERÄTE TV, KABEL, SATELLIT & WLAN ANALYSER DIE NEUE REFERNZ FÜR ANTENNENMESSGERÄTE TV, KABEL, SATELLIT & WLAN ANALYSER RANGER Neo Lite EINFAchE BEDIENUNG hevc h.265 WlAN-ANAlysER BREITBAND lnb Hybrid-Bedienung Touchscreen + Tastatur High Efficiency

Mehr

TV-Empfang in Asyl- und Flüchtlingswohnheimen

TV-Empfang in Asyl- und Flüchtlingswohnheimen TV-Empfang in Asyl- und Flüchtlingswohnheimen Lösungen für multikulturellen Fernsehempfang Flexible und Kundenspezifische Empfangsanlagen Die Vielfalt an unterschiedlichen Nationalitäten spielt bei der

Mehr

Welche Anlage ist die Richtige? Oyster IV Oyster IV Digital Oyster IV Digital CI

Welche Anlage ist die Richtige? Oyster IV Oyster IV Digital Oyster IV Digital CI Telefon 07237/4855-0 ten Haaft GmbH Oberer Strietweg 8 75245 Neulingen Telefax 07237/485550 Welche Anlage ist die Richtige? Oyster IV Oyster IV Digital Oyster IV Digital CI Viele Reisemobilisten entscheiden

Mehr

Eusanet (www.eusanet.de) SkyDSL (www.skydsl.eu) bei Abschluss eines 24 Monatsvertrags kann ein zusätzlicher Router für 69 EUR miterworben werden

Eusanet (www.eusanet.de) SkyDSL (www.skydsl.eu) bei Abschluss eines 24 Monatsvertrags kann ein zusätzlicher Router für 69 EUR miterworben werden Eusanet (www.eusanet.de) sat_speed Triple Play www.eusanet.de 18,90 EUR 20 Mbit Download 20 Mbit Download 54,90 EUR 20 Mbit Download < 2GB Mind. 2-10 GB > 10GB > 30GB Drosselung Kündigung 2 Monate zu Vertragsende

Mehr

SPU SPU Installationsbeispiele - Einzelsysteme 5 in x. Z. B. für Analog-/Digital-Empfang von ASTRA mit terrestrischer Einspeisung

SPU SPU Installationsbeispiele - Einzelsysteme 5 in x. Z. B. für Analog-/Digital-Empfang von ASTRA mit terrestrischer Einspeisung Installationsbeispiele - Einzelsysteme 5 in x SPU 58-03 SPU 58-03 Z. B. für Analog-/Digital-Empfang von ASTRA mit terrestrischer Einspeisung für 8 Teilnehmer. SPU 516-03 Quad-LNB 22 khz-schalter 22 khz

Mehr

Tipps und Tricks für die Installation der Sat-Access-Karte

Tipps und Tricks für die Installation der Sat-Access-Karte Tipps und Tricks für die Installation der Sat-Access-Karte So installieren Sie die Sat-Access-Karte 1 Satelliten-Receiver einschalten und ein verschlüsselt ausgestrahltes Fernsehprogramm der SRG SSR anwählen

Mehr

Digitalradio in Deutschland

Digitalradio in Deutschland Digitalradio in Deutschland Fragen & Antworten Warum kommt Digitalradio? Die analoge Verbreitung von Radio stößt an ihre Kapazitätsgrenzen. Um Ihnen ein noch vielfältigeres Programm anbieten zu können

Mehr

Die Neue Cytrac DX. Neu! Kompakt, Modern und eine Gigantische Empfangsreichweite. Innovative Mobile Technology

Die Neue Cytrac DX. Neu! Kompakt, Modern und eine Gigantische Empfangsreichweite. Innovative Mobile Technology Die Neue Cytrac DX Kompakt, Modern und eine Gigantische Empfangsreichweite Neu! Innovative Mobile Technology Die Neue Cytrac DX Seit mehr als 20 Jahren haben wir uns auf die Entwicklung von Satellitenanlagen

Mehr