Der effektive Schutz gegen Pilzkrankheiten auf Rasenflächen

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Der effektive Schutz gegen Pilzkrankheiten auf Rasenflächen"

Transkript

1 Der effektive Schutz gegen Pilzkrankheiten auf Rasenflächen Die ersten Fungizide mit Rasenzulassung

2 Bekämpfung von Pilzerkrankungen auf Rasenflächen Die Zunahme von pilzlichen Krankheitserregern auf Rasenflächen stellt für die Verantwortlichen im Golf- und Sportbereich eine zunehmende Herausforderung dar. Immer häufiger kommt es zu Problemen mit Pilzkrankheiten. Dies kann unterschiedliche Gründe haben: u Früher im Jahr stattfindende Infektionen u Aggressivere Pathogene u Empfindlichere Gräser u Klimaveränderungen u Mischinfektionen Da die Spieler immer bessere Spielflächen verlangen, ist es wichtiger denn je, Krankheiten früh genug zu erkennen und zu bekämpfen. Syngenta bietet Ihnen zwei speziell auf Pilzerkrankungen abgestimmte, hocheffiziente Produkte, die helfen, Infektionen zu vermeiden und Krankheiten in den Griff zu bekommen. Heritage: Das systemische Strobilurin-Fungizid, das die Gräser schützt, während sie wachsen. Banner Maxx: Das spezielle Rasenfungizid mit einem außergewöhnlich schnellen und höchst wirksamen Bekämpfungspotenzial. Syngenta Rasenforschung Syngenta investiert jährlich über 575 Millionen Euro in die Forschung und Entwicklung neuer Produkte. Das Syngenta Rasenforschungsteam mit Sitz in Stein in der Schweiz war für die Entwicklung praktischer, neuer Lösungen für Rasenmanager von wesentlicher Bedeutung. Praktiker unterstützen Syngenta bei der ständigen Weiterentwicklung der Produkt-Palette. Auch das STRI (Sports Turf Research Institute) in Bingley, UK ist ein kompetenter Partner, um Syngenta mit aktuellen Versuchsreihen zu unterstützen.

3 Heritage Das systemische Fungizid, das die Gräser schützt während sie wachsen u Krankheitsbekämpfung mit dem breitesten Wirkungsspektrum u Bekämpft die Krankheit, bevor Schäden auftreten u Lang anhaltender Schutz u Das systemische Strobilurin mit Zulassung nach 15b u Auf der Basis natürlich vorkommender Fungizide: Ideal für integriertes Rasenmanagement Heritage basiert auf der chemischen Struktur natürlich vorkommender Fungizide, die von Holz abbauenden, im Waldboden lebenden Pilzen produziert werden. Heritage bietet den Gräsern einen effizienten Schutz. Es bekämpft die Krankheiten sehr früh im Lebenszyklus des Erregers, bevor Schäden am Rasen auftreten. Heritage ist ein schützendes (präventives) Fungizid mit früher kurativer Wirkung. Beweglichkeit, vom behandelten Bereich ausgehend, nach drei Tagen Heritage (Azoxystrobin) Xylem - Transport Systemische Verteilung von Heritage Heritage ist das systemische Strobilurin-Fungizid, das den Rasen effizient schützt, während er wächst. Heritage ist das einzige Strobilurin mit systemischer Aktivität, das zum Schutz vor pilzlicher Infektion durch die Blätter hindurch zu den Wachstumspunkten fließt. Es wird von wachsenden Pflanzen schnell aufgenommen, wandert durch das Xylemsystem und bekämpft den Krankheitsbefall vom Innern der Pflanze aus. Der Wirkstoff bewegt sich schnell innerhalb der Pflanze und gelangt kontinuierlich in empfindliche neue Wachstumszonen, wo er weitere Angriffe des Erregers abwehrt. Dadurch bietet er einen lang anhaltenden Schutz, während die Pflanze wächst. Während der Wachstumsphase der Gräser, d. h. im Frühjahr, Sommer und Herbst, sollte Heritage das bevorzugte Fungizid sein. Der günstigste Anwendungszeitraum von Heritage ist in der Regel dann, wenn Luft- und Bodentemperaturen dauerhaft über 8 C - 10 C liegen und das Rasenwachstum einsetzt. Die sichere, systemische Verteilung des Wirkstoffs in der Pflanze sorgt dafür, dass der Krankheitsschutz nicht beim ersten Schnitt nach der Anwendung verloren geht. Trifloxystrobin Pyraclostrobin nur durch Luftbewegung begrenzter lokaler Transport HERITAGE ist das Strobilurin mit systemischer Aktivität, welches zum Schutz vor pilzlicher Infektion durch die Blätter hindurch zu den Wachstumspunkten strömt. Konzentration hoch neidrig 3

4 Drei Wirkungsweisen von Heritage Wirkungsmechanismen im Blattgewebe Kontakt Systemisch Translaminar Durch die Xylemmobilität gelangt der Wirkstoff kontinuierlich zu den neuen Wachstumszonen. Translaminar bedeutet, dass das Produkt durch das Blatt diffundiert und seine Schutzwirkung sofort entfalten kann. Wie funktioniert Heritage? Proaktive Krankheitsbekämpfung Optimaler Zeitpunkt für eine Fungizid-Applikation, um die Rasenqualität zu schützen bevor sich Symptome der Krankheit zeigen können. Erste sichtbaren Symptome der Krankheit Sporenkeimung Penetration Myzelwachstum Fruchtkörper Sporenbildung Präventiv Kurativ Eradikativ Anti-Sporulierend Um die bestmögliche Rasenqualität zu erhalten, sollte Heritage zum Zeitpunkt des höchsten Befallrisikos angewendet werden. Dies ist der Fall, wenn der Schadpilz aktiv ist, sich aber noch keine Symptome ausgebildet haben. Wird Heritage angewendet, wenn die Krankheit ausgebrochen ist, schützt es die nicht befallenen Blätter in der Umgebung. Die antisporulierende Wirkung beugt der weiteren Sporenbildung vor und stoppt die Ausbreitung. u Heritage ist ein leistungsstarkes Fungizid, das die Sporenkeimung verhindert, bevor Schäden (Symptome) an der Pflanze auftreten. u Heritage hemmt das Myzelwachstum der Schadpilze. u Heritage verhindert bei einer bereits vorhandenen Krankheit eine weitere Sporenproduktion und begrenzt somit weitere Infektionen.

5 Pflanzenphysiologische Auswirkungen von Heritage Untersuchungen belegen, dass Heritage nicht nur durch wirksame Krankheitsbekämpfung die Rasenqualität erhält, sondern auch Auswirkungen auf die Physiologie der Gräser hat. u Durch eine verzögerte Alterung bleiben die Blätter länger grün. u Gesunde, grüne Blätter sorgen für eine effektivere Fotosynthese. u Der Wasserstress kann besser bewältigt werden. u Es werden mehr Kohlenhydrate gebildet, die das Wurzelsystem stärken. Abdeckung eines breiten Krankheitsspektrums Heritage ist bisher für den Einsatz gegen folgende Krankheiten zugelassen: u Bessere Stickstoffnutzung durch eine effizientere Stickstoffassimilation. Schneeschimmel (Microdochium nivale) Anthracnose (Colletotrichum cereale) Verpackung: 500 g-packung Aufwandmenge: 500 g/ha Wasservolumen: Wirkstoff: 400 l/ha bis 1000 l/ha (für Schwarzbeinigkeit größeres Wasservolumen verwenden) Azoxystrobin (500 g/kg) Schwarzbeinigkeit (Gaeumanomyces graminis) Blattflecken (Drechslera poae) Wirkungsweise: Systemisch Maximale Zahl der Behandlungen pro Jahr: 4 Zeitlicher Abstand der Behandlungen: Mindestens 14 Tage Brown Patch (Rhizoctonia solani) Rostkrankheiten (Puccinia spp.) Anwendungstechnik: Spritzen 5

6 Banner Maxx Das spezielle Rasenfungizid mit einem außergewöhnlich schnellen und höchst wirksamen Bekämpfungspotenzial u Schnelle Aufnahme und systemische Verteilung in der Pflanze u Zugelassen nach 15b gegen Dollar Spot und Schneeschimmel u Effektive Krankheitsbekämpfung durch prophylaktische und kurative Wirkung u Die spezielle Maxx-Formulierung gewährleistet eine sichere, schonende und wirksame Rasenpflege. u Sehr schnelles Eindringen des Wirkstoffs in die Pflanze durch die Maxx Formulierung Der Wirkstoff Propiconazol in Banner Maxx bietet Rasenmanagern eine perfekte chemische Alternative in der Krankheitsbekämpfung. Die schnelle Aufnahme von Banner Maxx durch die Rasenpflanzen reduziert die Mähausfallzeiten. Eine Auswaschung des Wirkstoffs durch Regen oder Bewässerung wird vermieden. Praktisch alle Wirkstoffe von Banner Maxx werden innerhalb einer Stunde nach der Anwendung durch die Gräser absorbiert, wodurch eine maximale Wirksamkeit in der Pflanze und ein minimales Risiko von Verlusten durch den Boden gegeben ist. Durch die schnelle systemische Beförderung von Banner Maxx innerhalb der Pflanze gelangt der Wirkstoff schnell zur Infektionsstelle, so dass sämtliche Blätter gegen einen erneuten Angriff des Erregers geschützt sind. Nach der Anwendung wird Banner Maxx innerhalb der Pflanze verteilt wodurch ein kontinuierlicher Schutz vor Infektionen gewährleistet ist. Wie funktioniert Banner Maxx? Banner Maxx ist ein DMI-Fungizid, das pathogene Pilze in der Pflanze bekämpft. Es hemmt die Energieproduktion in den Zellmembranen der Pilze und verhindert dadurch wirksam ihre Ausbreitung. Eine schädigende Infektion wird zum frühest möglichen Zeitpunkt verhindert, so dass die sichtbaren Auswirkungen des Krankheitsbefalls auf ein Minimum reduziert werden. Wirkung und Anwendungszeitpunkt von Banner Maxx: Sporenkeimung Penetration Myzelwachstum Aufplatzen der Fruchtkörper Sporenbildung Präventiv Kurativ Eradikativ In diesem Stadium der Krankheitsentwicklung weist Banner Maxx eine sehr effiziente und hohe Wirksamkeit gegen die Pathogene aus. Banner Maxx wirkt dreifach gegen Pilzerkrankungen: u Präventiv: Reduziert die Infektion durch Pilze u Kurativ: Bekämpft den Erreger wenn er in das Blatt eingedrungen ist, jedoch bevor Symptome sichtbar sind u Eradikativ: Bekämpft die Krankheit nachdem Symptome sichtbar geworden sind

7 Der richtige Zeitpunkt für die Anwendung Studien belegen die kurative Wirkung von Banner Maxx in den ersten Stadien des Krankheitsbefalls. Die besten Ergebnisse werden erzielt, wenn Banner Maxx direkt nach Auftreten der ersten Symptome eingesetzt wird. Die Anwendung von Banner Maxx sollte erfolgen, wenn für den Krankheitserreger günstige Bedingungen vorliegen. Der ideale Zeitpunkt für die Ausbringung von Banner Maxx ist in der Regel dann, wenn Luft- und Bodentemperatur dauerhaft über 8 ºC 10 ºC liegen. Banner Maxx ist zur Bekämpfung der folgenden Rasenkrankheiten zugelassen: Die Maxx-Formulierung In Banner Maxx kommt Syngentas einzigartige Maxx-Formulierung zum Einsatz. Diese ermöglicht die besonders schnelle Aufnahme und eine hervorragende Verteilung des Wirkstoffs in der Pflanze. Die Maxx-Formulierung sorgt für eine einfache Anwendung, ist sehr gut mischbar und stabil im Tank. Sie hinterlässt keine sichtbaren Rückstände auf der Pflanzenoberfläche und schont selbst empfindliche Gräser-Arten. Schneeschimmel (Microdochium nivale) Dollar Spot (Sclerotinia homoeocarpa) Verpackung: 3 l Packung Aufwandmenge: 3 l/ha Wasservolumen: 400 l/ha bis 1000 l/ha Wirkstoff: Propiconazol (156 g/l) Wirkungsweise: Systemisch Maximale Zahl der Behandlungen pro Jahr: Rasenflächen, ausgenommen Greens und Tees: 1 Greens und Tees: 4 Zeitlicher Abstand der Behandlungen: Anwendungstechnik: Mindestens 14 Tage Spritzen 7

8 Banner Maxx Die schnelle Aufnahme über die Blätter sorgt für eine schnelle Wirkung. Dreifach-Wirkung: Präventiv, kurativ und eradikativ Hervorragende Bekämpfung von Schneeschimmel und Dollar Spot Mit anderen Syngenta Rasen- Fungiziden mischbar Speziell für die Anwendung auf Rasenflächen entwickelt Heritage Abdeckung eines breiten Krankheitsspektrums Schützt vor Krankheiten bevor Symptome auftreten Aufnahme über Blatt und Wurzel Systemische und translaminare Ausbreitung in der Pflanze Lang anhaltender Schutz Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Bitte beachten Sie die Warnhinweise und -symbole in der Gebrauchsanleitung. Diese Informationen ersetzen nicht die Gebrauchsanleitung. Bindend ist der Text an der deutschen Syngenta-Verkaufsware. Diese Informationen gelten nur für das Vertriebsgebiet Deutschland und Österreich. Irrtum und Druckfehler vorbehalten. August Heritage beinhaltet Azoxystrobin, Banner Maxx beinhaltet Propiconazol. Heritage Zul.-Nr.(D): , Pfl.-Reg.Nr. (A): , Banner Maxx Zul.-Nr. (D): , Pfl.-Reg.Nr. (A): Syngenta Agro GmbH, Am Technologiepark 1-5, Maintal. Syngenta Agro GmbH, Zweigniederlassung Österreich, Anton Baumgartner Str. 125/2/3/1A1230 Wien. Vertrieb in Deutschland und Österreich: Everris GmbH, Veldhauser Straße 197, D Nordhorn Tel: +49(0) , Internet:

CREDO OPUS 4 TOP Pack

CREDO OPUS 4 TOP Pack CREDO OPUS 4 TOP Pack Credo Opus 4 Top Pack Leistungsstarkes Fungizid für den Ackerbau Produktvorteile von Credo Opus 4 Top Pack Sichere Wirkung gegen die wichtigsten Krankheiten in und Gerste Starke heilende

Mehr

NEU: Das coole Getreide-Herbizid. Antarktis. Eisbärenstark!

NEU: Das coole Getreide-Herbizid. Antarktis. Eisbärenstark! NEU: Das coole Getreide-Herbizid Antarktis Eisbärenstark! Antarktis Breit, wirksam und cool! Antarktis ist ein Herbizid zur Bekämpfung zahlreicher zweikeimblättriger Unkräuter im Getreide im Frühjahr.

Mehr

Weinbau. Empfehlungen. Erfolgreich im Weinberg. Qualität im Glas

Weinbau. Empfehlungen. Erfolgreich im Weinberg. Qualität im Glas Weinbau Empfehlungen Erfolgreich im Weinberg Qualität im Glas Unkrautbekämpfung sicher und dauerhaft Katana ist ein Herbizid mit langer Wirkungsdauer für die effektive und kostengünstige Unkrautbekämpfung

Mehr

Versuchsfeldführer Droplegs im Gemüsebau

Versuchsfeldführer Droplegs im Gemüsebau Versuchsfeldführer Droplegs im Gemüsebau SPEZIALKULTUREN Insektizide Herbizide Fungizide Das volle Programm zum Pflanzenschutz in Gemüse Der zuverlässige systemische Schutz gegen Falschen Mehltau. Vorbeugend

Mehr

Umweltgerechter Maisanbau

Umweltgerechter Maisanbau Umweltgerechter Maisanbau Pflanzenschutz Mais Pilzkrankheiten und Stress im Jahr 2011 Inga Bewarder LKSH Lübeck Vortragsablauf Krankheiten und Stress im Mais Erfahrungen 2011 - biotische Blattflecken Inga

Mehr

Fungizidstrategie für Möhren rechtzeitig planen

Fungizidstrategie für Möhren rechtzeitig planen Fungizidstrategie für Möhren rechtzeitig planen Pflanzenschutzamt, Juni 2016 Wie schon im letzten Jahr waren auch im Jahr 2016 die Auflaufbedingungen für die Möhren nicht günstig. Durch die Trockenheit

Mehr

Solutions for the Growing World

Solutions for the Growing World Solutions for the Growing World Vielseitig wie ein Schweizer Messer. Systhane 20 EW ist ein organisches, teilsystemisch wirkendes Fungizid aus der Wirkstoffgruppe der Triazole mit vorbeugender (protektiver)

Mehr

Gebrauchshinweise. Fungizid-Kombination zur Bekämpfung von Blatt- und Ährenkrankheiten in Gerste, Roggen und Triticale

Gebrauchshinweise. Fungizid-Kombination zur Bekämpfung von Blatt- und Ährenkrankheiten in Gerste, Roggen und Triticale Gebrauchshinweise Seite 1 Adexar & Diamant - Pack Fungizid-Kombination zur Bekämpfung von Blatt- und Ährenkrankheiten in Gerste, Roggen und Triticale Produkt Adexar Diamant Zul. Nummer 006958-00 025145-00

Mehr

Saatguthandelstag am 22./23. Mai 2014 Das Auftreten von Rhizoctonia und die Bedeutung der Wurzelgesundheit für die Ertragssicherung

Saatguthandelstag am 22./23. Mai 2014 Das Auftreten von Rhizoctonia und die Bedeutung der Wurzelgesundheit für die Ertragssicherung Saatguthandelstag am 22./23. Mai 2014 Das Auftreten von Rhizoctonia und die Bedeutung der Wurzelgesundheit für die Ertragssicherung Dr. Markus Schneiders Das Auftreten von Rhizoctonia und die Bedeutung

Mehr

Pflanzenschutz in Erdbeeren

Pflanzenschutz in Erdbeeren Pflanzenschutz in Erdbeeren Erdbeeren: Pflanzenschutz Empfehlung Echter Mehltau, Weißfleckenkrankheit, Colletotrichum:3 g/100m² Discus Nacktschnecken: 60 80 g/100m 2 Pro Limax Spinnmilben: 15ml/100 m²

Mehr

Natriumhydrogencarbonat (Backpulver) gegen Pilze (Fungizid)

Natriumhydrogencarbonat (Backpulver) gegen Pilze (Fungizid) Natriumhydrogencarbonat (Backpulver) gegen Pilze (Fungizid) Grundstoff gemäß Artikel 23 der Verordnung (EG) Nr. 1107/2009* Genaue Bezeichnungen des Grundstoffs: Natriumhydrogencarbonat in Lebensmittelqualität,

Mehr

Zulassungsstand von Pflanzenschutzmitteln für die Anwendung im Rasen. TLL Jena Ref. Pflanzenschutz Margrita Ganze 1

Zulassungsstand von Pflanzenschutzmitteln für die Anwendung im Rasen. TLL Jena Ref. Pflanzenschutz Margrita Ganze 1 Zulassungsstand von Pflanzenschutzmitteln für die Anwendung im Rasen TLL Jena Ref. Pflanzenschutz Margrita Ganze 1 Pflanzenschutzmittel und Wirkstoffe (Papi 09.09.2010) Pflanzenschutzmittel (Wirkstoffe)

Mehr

Propulse ein neues Fungizid im Raps, Mais, Soja und Ölkürbis

Propulse ein neues Fungizid im Raps, Mais, Soja und Ölkürbis Propulse ein neues Fungizid im Raps, Mais, Soja und Ölkürbis 54. Österreichische Pflanzenschutztage Stift Ossiach am 28. November 2013 Johannes Ortmayr / Karl Neubauer Der entscheidende Vorsprung Produktprofil

Mehr

100 g/l Propaquizafop Nachauflauf max. 1 Anwendung 0,75 l/ha in 300 bis 400 l/ha Wasser

100 g/l Propaquizafop Nachauflauf max. 1 Anwendung 0,75 l/ha in 300 bis 400 l/ha Wasser Ausgewählte Pflanzenschutzlösungen für heimische Körnerleguminosen Ackerbohnen Futtererbsen Blaue Süßlupinen Stand 24.02.2012 Bitte aktuellen Zulassungsstand mehr Informationen unter https://portal.bvl.bund.de/psm/jsp/

Mehr

HARVESAN ACANTO Pack. Harvesan Acanto Pack die breit wirksame Kombination. Produktvorteile Harvesan Acanto Pack

HARVESAN ACANTO Pack. Harvesan Acanto Pack die breit wirksame Kombination. Produktvorteile Harvesan Acanto Pack HARVESAN Harvesan Acanto Pack die breit wirksame Kombination Produktvorteile Harvesan Acanto Pack Azol plus Strobilurin Bekämpft die wichtigen Krankheiten im Getreide Starke heilende und schützende Wirkung

Mehr

Zierpflanzen Achtung Trockenschaden an Thuja & Co

Zierpflanzen Achtung Trockenschaden an Thuja & Co Zierpflanzen Achtung Trockenschaden an Thuja & Co Ein Verbräunen der Thuja-Hecke und von anderen Nadelbäumen bereitet so einigen Gartenbesitzern Kopfzerbrechen. Eine Vergilbung der ältesten Nadeljahrgänge

Mehr

IHR MILBENEXPERTE. EWABO-Produkte zur Milbenbekämpfung MILBEN? JUCKT MICH NICHT!

IHR MILBENEXPERTE. EWABO-Produkte zur Milbenbekämpfung MILBEN? JUCKT MICH NICHT! IHR MILBENEXPERTE EWABO-Produkte zur Milbenbekämpfung MILBEN? JUCKT MICH NICHT! WARUM MILBENBEKÄMPFUNG? Milbenbefall ist ein wachsendes Problem in der Geflügelproduktion und speziell in der Legehennenhaltung.

Mehr

Strapazier-Rasen LJ 100 Strapazier-Rasen LJ 200 Premium-Rasen»Schatten und Sonne«LP 10 Premium-Rasen»Schatten und Sonne«LP 25 Premium-Rasen»Schatten u

Strapazier-Rasen LJ 100 Strapazier-Rasen LJ 200 Premium-Rasen»Schatten und Sonne«LP 10 Premium-Rasen»Schatten und Sonne«LP 25 Premium-Rasen»Schatten u Suche erweiterte Suche s Startseite Produkte Service Unternehmen Händler Presse Kontakt Aktuelles Startseite» Produkte» Rasen» Rasen-Saatgut Rasen-Saatgut Rasen Rasen-Saatgut LF 10 LF 25 LF 50 LF 100 LF

Mehr

Spectrum Plus und Spectrum Gold zwei neue Bausteine für die Unkrautbekämpfung in Mais, Körnerleguminosen und Sonnenblumen

Spectrum Plus und Spectrum Gold zwei neue Bausteine für die Unkrautbekämpfung in Mais, Körnerleguminosen und Sonnenblumen Spectrum Plus und Spectrum Gold zwei neue Bausteine für die Unkrautbekämpfung in Mais, Körnerleguminosen und Sonnenblumen Dr. Alfons Schönhammer, Limburgerhof Spectrum Plus und Spectrum Gold Produktmerkmale

Mehr

Schotenfestiger im Raps & Regenschutz für Ihr Getreide

Schotenfestiger im Raps & Regenschutz für Ihr Getreide S T Ä R K U N G Schotenfestiger im Raps & Regenschutz für Ihr Getreide Weniger Ausfallraps Mehr Zeit für die Ernte Stabilisierung der Fallzahl bei Weizen Gemeinsam für gute Erträge Was ist ProFlex? ProFlex

Mehr

Rasenkranheiten und Plagen

Rasenkranheiten und Plagen Rasenkranheiten und Plagen Der Rasen kann, je nach Wetter, von verschiedenen Krankheiten und Plagen befallen werden. Wenn die Rasenkrankheiten oder -plagen rechtzeitig erkannt und die richtige Diagnose

Mehr

Biologisch und breit wirksam SERENADE ASO.

Biologisch und breit wirksam SERENADE ASO. Biologisch und breit wirksam SERENADE ASO. Biologisch und breit wirksam: Serenade ASO. Serenade ASO ist das erste biologische Pflanzenschutzmittel von Bayer zur Kontrolle von pilzlichen und bakteriellen

Mehr

Ihre Lösungen für gesundes Getreide

Ihre Lösungen für gesundes Getreide Mehr Ertrag und Qualität Für Ihren Erfolg Adexar Krankheitsschutz in neuer Dimension Capalo Rundumschutz für gesundes Getreide Osiris Die Krönung für Qualität Osiris & Diamant Die ideale Lösung in Roggen

Mehr

DuPont Pflanzenschutz Raps. Erfolg ist kein Zufall. KOMPETENZ IM RAPS

DuPont Pflanzenschutz Raps. Erfolg ist kein Zufall. KOMPETENZ IM RAPS DuPont Pflanzenschutz Raps Erfolg ist kein Zufall. KOMPETENZ IM RAPS DuPont CropSecure RAPS Fungizid DUPONT AVAUNT INSEKTIZID PowerStart im Raps gegen Rapsglanzkäfer Avaunt ist ein neues, hochwirksames

Mehr

Zugelassene und genehmigte Pflanzenschutzmittel für die Anwendung auf Golfplätzen

Zugelassene und genehmigte Pflanzenschutzmittel für die Anwendung auf Golfplätzen Zugelassene und genehmigte Pflanzenschutzmittel für die Anwendung auf Golfplätzen Auf Flächen, die für die Allgemeinheit bestimmt sind, dürfen nur bestimmte Pflanzenschutzmittel (PSM) angewendet werden.

Mehr

Sanierung alter Rasenflächen ohne Umgraben

Sanierung alter Rasenflächen ohne Umgraben Sanierung alter Rasenflächen ohne Umgraben Autor: Dr. agr. Harald Nonn, Rasenforschung EUROGREEN An vielen älteren Rasenflächen hat der Zahn der Zeit genagt: Sie sind optisch wenig ansprechend, vermoost,

Mehr

Gliederung des Vortrages

Gliederung des Vortrages 53. Österreichische Pflanzenschutztage 2012 Wels SPINTOR zur Kontrolle neuer Schädlinge im Wein- und Obstbau im Rahmen des Kwizda Agro - Insektizidprogrammes Johann Andert Kwizda - Agro Gliederung des

Mehr

Die Medizin gegen Haarausfall *

Die Medizin gegen Haarausfall * Rette deine Haarwurzel solange sie noch lebt! Stoppt Haarausfall * * Bei anlagebedingtem Haarausfall des Mannes ALOPEXY 5 % Lösung Die Medizin gegen Haarausfall * Kräftiges Haar von der Wurzel an Kräftiges,

Mehr

Einfluss von Stressfaktoren auf den Anthracnose-Befall bei Rasengräsern

Einfluss von Stressfaktoren auf den Anthracnose-Befall bei Rasengräsern Manuskript: Greenkeepers Journal 04-2009 Einfluss von Stressfaktoren auf den Anthracnose-Befall bei Rasengräsern Kückens, D In den letzten Jahren wurden in dem GCSAA- Golf Course Management Magazin verschiedene

Mehr

NEU. Effektive Lösungen. *Zulassung wird erwartet

NEU. Effektive Lösungen. *Zulassung wird erwartet NEU * Effektive Lösungen Kartoffelbau 2012 *Zulassung wird erwartet NEU DIE NEUE FLUAZINAM-GENERATION ERSTKLASSIG FORMULIERT Mit NANDO 500SC steht jetzt ein flüssiges Kontaktfungizid der neuen Fluazinam-Genera

Mehr

SYD H - ein neues, breit wirksames Getreideherbizid zur Bekämpfung von Ungräser und dikotylen Unkräutern in Getreide

SYD H - ein neues, breit wirksames Getreideherbizid zur Bekämpfung von Ungräser und dikotylen Unkräutern in Getreide SYD 11590 H - ein neues, breit wirksames Getreideherbizid zur Bekämpfung von Ungräser und dikotylen Unkräutern in Getreide Hans Raffel, Syngenta Agro GmbH, D- 63477 Maintal Franz Michlits, Syngenta Agro

Mehr

StMLF LWG Freizeitgartenbau

StMLF LWG Freizeitgartenbau Seite 1 von 13 Pilzkrankheiten im Rasen StMLF LWG Freizeitgartenbau Inhalt Schneeschimmel Dollarflecken-Krankheit Schwarzbeinigkeit Echter Mehltau Rotspitzigkeit Rostkrankheit Blattfleckenkrankheit Wurzelhalsfäule

Mehr

Aktuelles zum Pflanzenschutz bei Syngenta. Thüringer Gartenbautag Erfurt Ulf Hucke

Aktuelles zum Pflanzenschutz bei Syngenta. Thüringer Gartenbautag Erfurt Ulf Hucke Aktuelles zum Pflanzenschutz bei Syngenta Thüringer Gartenbautag Erfurt 9.11.2016 Ulf Hucke Übersicht über das aktuelle Pflanzenschutzsortiment im Gemüse von Syngenta Fungizide Askon Ortiva Score Switch

Mehr

innovativ flexibel sicher!...im Stoppelfeld Das Beste der Welt für die Schweizer Landwirtschaft

innovativ flexibel sicher!...im Stoppelfeld Das Beste der Welt für die Schweizer Landwirtschaft innovativ flexibel sicher!...im Stoppelfeld Das Beste der Welt für die Schweizer Landwirtschaft Modernste Technologie dank neuer Kalium-Salz Formulierung und neuen Additiven Bestes Tropfenspektrum Besonders

Mehr

Herbizide für Forstkulturen

Herbizide für Forstkulturen Herbizide für Forstkulturen Präparat / Zulassungsinhaber Wirkstoff / Gehalt Konzentration/ Aufwandmenge Ausbringungszeitpunkt Wirkung gegen Anmerkung 2790/0 Fusilade MAX Syngenta Agro Zweigniederlassung

Mehr

Sie erzielen eine gute Kombination aus kontrolliertem Wachstum, Gesundheit und Farbdüngung.

Sie erzielen eine gute Kombination aus kontrolliertem Wachstum, Gesundheit und Farbdüngung. TourTurf Liquid Feed Special (FS) DK: NK 7-0-9 EU: NK 7-0-11 TourTurf Liquid Feed Special (FS) NK 7-0-11 ist ein flüssiger NK-Dünger Fußballplätzen. Ausbringung mit Flächensprühgerät. Produkt auf Harnstoff-Basis.

Mehr

Genehmigung nach 11 Abs. 2 Satz 1 Nr. 2 PflSchG (Gefahr im Verzug)

Genehmigung nach 11 Abs. 2 Satz 1 Nr. 2 PflSchG (Gefahr im Verzug) Genehmigung nach 11 Abs. 2 Satz 1 Nr. 2 PflSchG (Gefahr im Verzug) Steckbrief Wirkstoffe Formulierung Genehmigt 0,7 % Clothianidin Feingranulat (FG) Genehmigung nach 11.2 PflSchG (Gefahr im Verzug) Genehmigt

Mehr

bewährte und bekannte Wirkstoffkombination gegen Peronospora

bewährte und bekannte Wirkstoffkombination gegen Peronospora 53. Österreichische Pflanzenschutztagung Stadthalle Wels 28.11.2012 bewährte und bekannte Wirkstoffkombination gegen Peronospora Hermann Michlits Feinchemie Schwebda GmbH, Zweigniederlassung Österreich

Mehr

d die perfekte Wahl Anti baktierielle Hochdrucklaminat Wartung Vorbauen Ges sundheit Effektivität Hygiene Schutz Sauberkeit Sicherheit

d die perfekte Wahl Anti baktierielle Hochdrucklaminat Wartung Vorbauen Ges sundheit Effektivität Hygiene Schutz Sauberkeit Sicherheit d die perfekte Wahl Anti baktierielle Hochdrucklaminat Wartung Vorbauen Hygiene Ges sundheit Effektivität Schutz Sicherheit Sauberkeit Anti-baktieriell warum? In den letzten Jahrzehnten hat sich die Resistenz

Mehr

Wäsche und Hygiene darauf sollten Sie achten. Neue Erkenntnisse Wichtige Hinweise Moderne Lösung

Wäsche und Hygiene darauf sollten Sie achten. Neue Erkenntnisse Wichtige Hinweise Moderne Lösung Wäsche und Hygiene darauf sollten Sie achten. Neue Erkenntnisse Wichtige Hinweise Moderne Lösung 2 Die Hygiene im Alltag ist ein wichtiges Thema, das man nicht vernachlässigen darf. Sie dient als Mittel

Mehr

Veränderungen der Unkrautflora. Zunahme der reduzierten Bodenbearbeitung

Veränderungen der Unkrautflora. Zunahme der reduzierten Bodenbearbeitung Breite Anwendung Veränderungen der Unkrautflora Zunahme der reduzierten Bodenbearbeitung 60% % Anteil an Anba aufläche 50% 40% 30% 20% 10% 29% 34% 31% 30% 49% 45% 44% 39% 16% 15% 48% 41% 38% 18% 54% 49%

Mehr

Poa annua und Lösungsansätze zur Bekämpfung

Poa annua und Lösungsansätze zur Bekämpfung 5. MAI 2015 MERKBLATT VON TRÜB FÜR GRÜN AG Poa annua und Lösungsansätze zur Bekämpfung Botanik Die Poa annua (Einjährige Rispe) breitet sich im Mai und Juni mit Nachdruck aus. Selbst Flächen, die im März

Mehr

Blattdünger Empfohlen vom GMS- Beratungsteam. Günter Steuer, Martin Nussbaum & Adrian Nägeli, GMS Handels AG

Blattdünger Empfohlen vom GMS- Beratungsteam. Günter Steuer, Martin Nussbaum & Adrian Nägeli, GMS Handels AG Blattdünger 2015 Empfohlen vom GMS- Beratungsteam Günter Steuer, Martin Nussbaum & Adrian Nägeli, GMS Handels AG Pflanzenernährung «Ohne Mineralstoffe ist kein Leben von Pflanzen, Tieren und Menschen möglich!

Mehr

Immer wieder voll ins Schwarze

Immer wieder voll ins Schwarze Immer wieder voll ins Schwarze Produktprofil Wirkstoffe Formulierung Wirkstoffverteilung Wirkungsweise Aufwandmenge 200 g/l Boscalid, 200 g/l Dimoxystrobin Suspensionskonzentrat (SC) Systemisch und translaminar

Mehr

UMFASSENDE ANTI-AGE PFLEGE PREMIUM

UMFASSENDE ANTI-AGE PFLEGE PREMIUM INTENSIV REVITALISIERENDES SERUM SERUM ROUGE Für alle Hauttypen Mit einer 7 %-igen Konzentration des D-Glyox Complex*, Hyaluronsäure, den Vitaminen C, E und Hibiskusblütenextrakt korrigiert das INTENSIV

Mehr

Cystistat natürliche Hilfe für gesunde Harnwege

Cystistat natürliche Hilfe für gesunde Harnwege Cystistat natürliche Hilfe für gesunde Harnwege Liebe Patientin, lieber Patient, Sie leiden unter Schmerzen in der Blasenregion, haben starken Harndrang und müssen sehr häufig auf die Toilette gehen? Diese

Mehr

Eine neue herbizide Wirkstoffkombination im Kartoffelbau. ÖPTA, Seggau, Michael Fünfkirchen

Eine neue herbizide Wirkstoffkombination im Kartoffelbau. ÖPTA, Seggau, Michael Fünfkirchen Eine neue herbizide Wirkstoffkombination im Kartoffelbau ÖPTA, Seggau, 27.11.2014 Michael Fünfkirchen Zulassung Seit 1.4.2014 unter Pfl.Reg.Nr. 3483 Zweckbestimmung: Einjährige zweikeimblättrige Unkräuter,

Mehr

Apfelmehltau. Bearbeitet von: Wolfgang Essig

Apfelmehltau. Bearbeitet von: Wolfgang Essig Apfelmehltau Die Blätter sind mit einem weißem mehligen Belag überzogen. Sie rollen sich ein und fallen frühzeitig ab. Rückschnitt von befallenen Triebspitzen im Winter und Frühjahr nach dem Neuaustrieb.

Mehr

Wirksamer Pflanzenschutz im Zierpflanzenbau. Ludwig Opitz, Syngenta Lawn & Garden controls Erfurt,

Wirksamer Pflanzenschutz im Zierpflanzenbau. Ludwig Opitz, Syngenta Lawn & Garden controls Erfurt, Wirksamer Pflanzenschutz im Zierpflanzenbau Ludwig Opitz, Syngenta Lawn & Garden controls Erfurt, 23.11.16 Gespritzt.. aber hat schon wieder nicht gewirkt? 2 Themen Wirkstoffeigenschaften Wirkstoffaufnahme

Mehr

Bioaktiviert. Bioaktiviert. Bioaktiviert PLUS gegen Zecken, Flöhe und Mücken. Für Hunde der Ratgeber zur Zecken-, Floh- und Mückenbekämpfung

Bioaktiviert. Bioaktiviert. Bioaktiviert PLUS gegen Zecken, Flöhe und Mücken. Für Hunde der Ratgeber zur Zecken-, Floh- und Mückenbekämpfung Bioaktiviert PLUS gegen Zecken, Flöhe und Mücken Für Hunde der Ratgeber zur Zecken-, Floh- und Mückenbekämpfung Bioaktiviert Schützen Sie Ihren Liebling für bis zu 5 Wochen vor Zecken, Flöhen und Mücken

Mehr

Landesamt für Landwirtschaft, Lebensmittelsicherheit und Fischerei. Pflanzenschutz in Winterraps

Landesamt für Landwirtschaft, Lebensmittelsicherheit und Fischerei. Pflanzenschutz in Winterraps Landesamt für Landwirtschaft, Lebensmittelsicherheit und Fischerei Pflanzenschutz in Winterraps Veelböken, 01.06.2016 Erntejahr 2016 Ein Jahr der Probleme Rhizoctonia spp. bodenbürtiger Erreger von Auflauf-

Mehr

DuPont Pflanzenschutz Getreide-Fungizide. Erfolg ist kein Zufall. KOMPETENZ IM GETREIDE. Getreide-Fungizide

DuPont Pflanzenschutz Getreide-Fungizide. Erfolg ist kein Zufall. KOMPETENZ IM GETREIDE. Getreide-Fungizide DuPont Pflanzenschutz Getreide-Fungizide Erfolg ist kein Zufall. KOMPETENZ IM GETREIDE Getreide-Fungizide DUPONT TALIUS TOP PACK Gesunder Start für Ihr Getreide Blattkrankheiten müssen früh bekämpft werden,

Mehr

Contans WG. Nachhaltig wirksam gegen Sclerotinia

Contans WG. Nachhaltig wirksam gegen Sclerotinia Nachhaltig wirksam gegen Sclerotinia Biologie von Sclerotinia Infektion der Kulturpflanzen über im Boden wachsendes Myzel Die Dauerkörper (Sklerotien) des Krankheitserregers (1), die sich in der oberen

Mehr

Blattflecken im Mais. durch Pilzinfektionen

Blattflecken im Mais. durch Pilzinfektionen Blattflecken im Mais durch Pilzinfektionen Blattflecken im Mais durch Pilzinfektionen Blattflecken im Mais treten in Deutschland selten ertragsmindernd auf. Ein reifendes Blatt kann von vielen Krankheiten

Mehr

TreeCare. für : den Kastanienbaum. Vorbeugen, schützen und erhalten.

TreeCare. für : den Kastanienbaum. Vorbeugen, schützen und erhalten. TreeCare für : den Kastanienbaum Vorbeugen, schützen und erhalten. Maag Profi TreeCare für Rosskastanien ist eine innovative Lösung, um einen Miniermottenbefall zu verhindern, die Gesundheit Ihrer Bäume

Mehr

Page 1. Martin Sax Syngenta Agro AG Maag Profi

Page 1. Martin Sax Syngenta Agro AG Maag Profi Martin Sax Syngenta Agro AG Maag Profi Martin Sax Beckenried Maag Pflanzenschutzberater Profi und H&G Zentralschweiz Fachgebiet Golf und Sportrasen d-ch Gärtner / Sportrasenspezialist seit 1994 im Sportrasenunterhalt

Mehr

H Y D R A L I N E Hautpflege

H Y D R A L I N E Hautpflege H Y D R A L I N E Hautpflege Feuchtigkeit und Gesundheit für Ihre Haut Innovation in der Hautpflege Einzigartige Kombination pflegender und heilungsunterstützender Inhaltsstoffe Ideal für Diabetiker Ohne

Mehr

Schwarzbeinigkeit ein Problem im Kartoffelbau. Gerda Bauch Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft

Schwarzbeinigkeit ein Problem im Kartoffelbau. Gerda Bauch Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft Schwarzbeinigkeit ein Problem im Kartoffelbau Gerda Bauch Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft Schäden durch Schwarzbeinigkeit Auflaufschäden Ertragsverluste Kümmerpflanzen Ertragsverluste Fäulnis

Mehr

Neues Triebsterben an Buxus - nun auch in Mecklenburg-Vorpommern -

Neues Triebsterben an Buxus - nun auch in Mecklenburg-Vorpommern - Landesamt für Landwirtschaft, Lebensmittelsicherheit und Fischerei Pflanzenschutzdienst Neues Triebsterben an Buxus - nun auch in Mecklenburg-Vorpommern - Erreger/ Historie Symptome Biologie Vorbeugung/

Mehr

Faktoren zum Erfolg im Zuckerrübenbau Aussaat, Düngung und Pflanzenschutz

Faktoren zum Erfolg im Zuckerrübenbau Aussaat, Düngung und Pflanzenschutz Faktoren zum Erfolg im Zuckerrübenbau Aussaat, Düngung und Pflanzenschutz Aussaat Neben einer guten Saatbeetvorbereitung ist die Aussaat der nächste wichtige Schritt zum Erfolg im Zuckerrübenbau. Daß die

Mehr

Pflanzenschutz. Unterlagen zum Vortrag vom Gartenfestival Liebe deine Feinde; denn sie sagen dir deine Fehler.

Pflanzenschutz. Unterlagen zum Vortrag vom Gartenfestival Liebe deine Feinde; denn sie sagen dir deine Fehler. Pflanzenschutz Unterlagen zum Vortrag vom Gartenfestival 2016 Liebe deine Feinde; denn sie sagen dir deine Fehler. Diese Zitat, von Benjamin Franklin, lässt sich durchaus auch auf das Thema Pflanzenschutz

Mehr

CORNELIA BANDOW. Wechselwirkungen von Pflanzenschutzmitteln und Umwelteinflüssen auf Bodenorganismen

CORNELIA BANDOW. Wechselwirkungen von Pflanzenschutzmitteln und Umwelteinflüssen auf Bodenorganismen Wechselwirkungen von Pflanzenschutzmitteln und Umwelteinflüssen auf Bodenorganismen CORNELIA BANDOW ECT Oekotoxikologie GmbH, Flörsheim Biodiversität und Klima Forschungszentrum, Frankfurt a.m. Goethe

Mehr

Weinbau Empfehlungen. Neues und Bewährtes für erlesene Jahrgänge.

Weinbau Empfehlungen. Neues und Bewährtes für erlesene Jahrgänge. Weinbau Empfehlungen Neues und Bewährtes für erlesene Jahrgänge. Sanvino Perfekt gegen Peronospora. Ihr Nutzen: Sanvino wirkt sehr sicher gegen Peronospora aufgrund zweier sich in der Wirkungsweise ergänzender

Mehr

EXEMPTOR. - neue Wege im Pflanzenschutz. Dipl. Ing. Peter Mosler. Dresden-Pillnitz

EXEMPTOR. - neue Wege im Pflanzenschutz. Dipl. Ing. Peter Mosler. Dresden-Pillnitz EXEMPTOR - neue Wege im Pflanzenschutz Dipl. Ing. Peter Mosler Dresden-Pillnitz 21.01.2010 Arbeitsbereiche von Scotts Rasen Golfplätze Sportrasenflächen Landschaftsbau Container-Baumschulen Zierpflanzenbau

Mehr

Vertikutieren richtig gemacht

Vertikutieren richtig gemacht Vertikutieren richtig gemacht Hat sich über den Winter Moos und Rasenfilz im Garten breit gemacht? Wenn ja, sollte beides unbedingt entfernt werden, um den Rasen im Frühling wieder ordentlich zum Wachsen

Mehr

VORWORT. Sehr geehrte Leser!

VORWORT. Sehr geehrte Leser! VORWORT Sehr geehrte Leser! Schon William Rocky Rockefeller, Head Greenkeeper am GC Inverness, Ohio, USA, wusste Anfang des 20. Jahrhunderts um die Wichtigkeit von biologischen Beigaben und Dünger für

Mehr

Granulatköder gegen Nackt- und Gehäuseschnecken in Wein-, Obst-, Acker-, Gemüse- und Zierpflanzenbau, sowie Grünland. Gefahrensymbol: Abgabe: frei

Granulatköder gegen Nackt- und Gehäuseschnecken in Wein-, Obst-, Acker-, Gemüse- und Zierpflanzenbau, sowie Grünland. Gefahrensymbol: Abgabe: frei 236 Metarex Inov Metarex Inov Granulatköder gegen Nackt- und Gehäuseschnecken in Wein-, Obst-, Acker-, Gemüse- und Zierpflanzenbau, sowie Grünland. Granulatköder Pfl-Reg.Nr.: 3216 Wirkstoff und Wirkstoffgehalt:

Mehr

Bolfo Zecken- und Flohschutzband braun für Katzen und kleine Hunde

Bolfo Zecken- und Flohschutzband braun für Katzen und kleine Hunde Zecken- und Flohschutzband braun für Katzen und kleine Hunde Halsband für Katzen und kleine Hunde zur Bekämpfung von Flöhen und Zecken Zusammensetzung : Ein Halsband zu 12,5 g enthält: Wirkstoff: 1,23

Mehr

Cylindrocladium buxicola Untersuchung 2014: effektive Strategie

Cylindrocladium buxicola Untersuchung 2014: effektive Strategie Beratung Projekte Forschung International Cylindrocladium buxicola Untersuchung 2014: effektive Strategie 9. Oktober 2014 Index Einführung DLV Plant Untersuchungsort(e) Untersuchungshintergrund Cylindrocladium

Mehr

Richard, der Öko-Spezialist. Eine Fotoreportage von Hans-Martin Große-Oetringhaus

Richard, der Öko-Spezialist. Eine Fotoreportage von Hans-Martin Große-Oetringhaus Richard, der Öko-Spezialist Eine Fotoreportage von Hans-Martin Große-Oetringhaus Ich heiße Richard Guisada und lebe am Rand von Isinuta, einer kleinen Stadt im Chapare, dem Tiefland von Bolivien. Und das

Mehr

Leben ohne Parodontitis

Leben ohne Parodontitis Leben ohne Parodontitis Schonende Behandlung mit dem VECTOR Verfahren Was ist Parodontitis? Parodontose = Parodontitis Die früher als Parodontose bezeichnete Erkrankung des Zahnbettes wird durch eine Entzündung

Mehr

Mehr Ertrag und Qualität Für Ihren Erfolg. Getreide Raps Mais Kartoffeln Leguminosen. * Zulassung wird erwartet. Das flexible Basisfungizid

Mehr Ertrag und Qualität Für Ihren Erfolg. Getreide Raps Mais Kartoffeln Leguminosen. * Zulassung wird erwartet. Das flexible Basisfungizid Mehr Ertrag und Qualität Für Ihren Erfolg Getreide Raps Mais Kartoffeln Leguminosen * Zulassung wird erwartet Duett Ultra * Das flexible Basisfungizid Der Rübenanbau hat sich nach der Restrukturierung

Mehr

Der Siegeszug des Maiswurzelbohrers? Dr. Marion Seiter/Dipl.-Ing. Hubert Köppl Dipl.-Ing. Christian Krumphuber

Der Siegeszug des Maiswurzelbohrers? Dr. Marion Seiter/Dipl.-Ing. Hubert Köppl Dipl.-Ing. Christian Krumphuber Der Siegeszug des Maiswurzelbohrers? Dr. Marion Seiter/Dipl.-Ing. Hubert Köppl Dipl.-Ing. Christian Krumphuber Struktur Maisproduktion (Ober)österreich Mais ist flächenstärkste Ackerkultur Österreichs

Mehr

Kein Hinweis für eine andere Ursache der Demenz

Kein Hinweis für eine andere Ursache der Demenz die später nach ihm benannte Krankheit. Inzwischen weiß man, dass die Alzheimer-Krankheit eine sogenannte primär-neurodegenerative Hirnerkrankung ist. Das bedeutet, dass die Erkrankung direkt im Gehirn

Mehr

Zur Stärkung: 2,0 l/ha Yara Vita Getreide +/bzw. 5 kg/ha Bittersalz +/bzw. 1,5 l/ha Mangannitrat

Zur Stärkung: 2,0 l/ha Yara Vita Getreide +/bzw. 5 kg/ha Bittersalz +/bzw. 1,5 l/ha Mangannitrat Fachinfo Pflanzenbau KW 22/16 1. Fungizideinsatz in Sommergerste 2. Schädlingsüberwachung in Kartoffeln 3. Schädlings-und Krankheitsauftreten in Leguminosen 4. Auszüge aus einer Studie zu Rückständen im

Mehr

UMFASSENDER SCHUTZ VOR INSEKTEN

UMFASSENDER SCHUTZ VOR INSEKTEN UMFASSENDER SCHUTZ VOR INSEKTEN ERHOLSAMER SCHLAF OHNE BETTWANZEN Niemand fühlt sich wohl bei dem Gedanken, sein Bett mit einem ungebetenen Gast teilen zu müssen, geschweige denn mit einem gefräßigen und

Mehr

Typhula im Herbst - Vorboten für einen Winter mit großem Krankheitsdruck?

Typhula im Herbst - Vorboten für einen Winter mit großem Krankheitsdruck? Typhula im Herbst - Vorboten für einen Winter mit großem Krankheitsdruck? Auf einigen Golfanlagen konnte man in diesem Herbst seltsame Strukturen zwischen den Grashalmen finden. In der Regel überragten

Mehr

Pilzkrankheiten und deren Bekämpfung bei Frühjahrsblühern und Topfstauden

Pilzkrankheiten und deren Bekämpfung bei Frühjahrsblühern und Topfstauden Pilzkrankheiten und deren Bekämpfung bei Frühjahrsblühern und Topfstauden Holger Nennmann Landwirtschaftskammer NRW Pflanzenschutzdienst Heidelberg, 6. Februar 2007 Holger Nennmann, Pflanzenschutzdienst

Mehr

Flüssige Kompostextrakte für Golf- & Sportrasen. Funktionsweise, Anwendung, Referenzen

Flüssige Kompostextrakte für Golf- & Sportrasen. Funktionsweise, Anwendung, Referenzen Flüssige Kompostextrakte für Golf- & Sportrasen Funktionsweise, Anwendung, Referenzen sansolum GmbH & Co. KG, Januar 2016 Was macht sansolum? Kompost ist die natürlichste Form und der Ursprung des Düngens.

Mehr

Sicherer Transport und Verpackung von infektiösen Abfällen

Sicherer Transport und Verpackung von infektiösen Abfällen Sicherer Transport und Verpackung von infektiösen Abfällen Berlin, 23 Februar 2015 Heinrich Maidhof Robert Koch-Institut, Berlin Klasse 6.2 Ansteckungsgefährliche Stoffe Ansteckungsgefährliche Stoffe im

Mehr

Österreichische Pflanzenschutztage Wels, 2016 Karl Neubauer, Bayer Austria GmbH

Österreichische Pflanzenschutztage Wels, 2016 Karl Neubauer, Bayer Austria GmbH Österreichische Pflanzenschutztage Wels, 2016 Karl Neubauer, Bayer Austria GmbH Historie Beizung Noch bis vor ca. 100 Jahren ging ein Großsteil der Aussaat durch Schädlinge und Krankheiten verloren. -

Mehr

MIT UNSEREN SAATGUTAUSSTATTUNGEN, HERBIZIDEN UND FUNGIZIDEN.

MIT UNSEREN SAATGUTAUSSTATTUNGEN, HERBIZIDEN UND FUNGIZIDEN. MIT UNSEREN SAATGUTAUSSTATTUNGEN, HERBIZIDEN UND FUNGIZIDEN. www.agrar.bayer.de RÜBEN KOMPETENZ VON BAYER 1 KNOW HOW Innovation durch Kompetenz 2 QUALITÄT Leistung für beste Erträge 3 KONTINUITÄT Verlässlichkeit

Mehr

Mehr Gartentipps für den März

Mehr Gartentipps für den März Hier die Gartentipps für März Nachzulesen bei www.bakker.de Mehr Gartentipps für den März Die ersten wirklichen Zeichen, dass der Frühling angebrochen ist, sind jetzt deutlich sichtbar! Ihr Balkon oder

Mehr

3 Crèmes Jeunesse des Mains mit verschiedenen Duftnoten: Orangenblätter, Weißer Tee und Feigenblätter. NEU LIMITIERTE EDITIONEN.

3 Crèmes Jeunesse des Mains mit verschiedenen Duftnoten: Orangenblätter, Weißer Tee und Feigenblätter. NEU LIMITIERTE EDITIONEN. Weißer Tee Orangenblätter Feigenblätter NEU LIMITIERTE EDITIONEN 3 Crèmes Jeunesse des Mains mit verschiedenen Duftnoten: Orangenblätter, Weißer Tee und Feigenblätter. Seit jeher liegt Clarins die Pflege

Mehr

H. Huss, LFZ Raumberg-Gumpenstein

H. Huss, LFZ Raumberg-Gumpenstein Aktuelle Krankheiten und Schädlinge im Kürbisbau H. Huss, LFZ Raumberg-Gumpenstein Tag des Kürbisses, 16. 11. 2010 in Gleisdorf Mitte Mai vereinzelt starke Schäden durch Fliegenlarven Lochfraß und abgefressene

Mehr

Medienart: Print Medientyp: Fachpresse Auflage: 11'900 Erscheinungsweise: 26x jährlich. Stress-Symptome

Medienart: Print Medientyp: Fachpresse Auflage: 11'900 Erscheinungsweise: 26x jährlich. Stress-Symptome Mit Fazor gegen Stress-Symptome Fazor darf seit zwei Jahren in der Schweiz eingesetzt werden. Neben der keimhemmenden Funktion wird dem Mittel auch nachgesagt, dass es die Stressresistenz bei Kartoffeln

Mehr

Silberschorf und Colletotrichum in Kartoffeln

Silberschorf und Colletotrichum in Kartoffeln Silberschorf und Colletotrichum in Kartoffeln Krankheit, Relevanz, Bekämpfungsansätze Andreas Rüsch, Strickhof Fachbereich Ackerbau Inhalt Problematik und Auftreten Symptome und Biologie von Colletotrichum

Mehr

Azoxystar Wirkstoff: 250 g/l Azoxystrobin Suspensionskonzentrat

Azoxystar Wirkstoff: 250 g/l Azoxystrobin Suspensionskonzentrat Azoxystar Wirkstoff: 250 g/l Azoxystrobin Suspensionskonzentrat WIRKUNGSWEISE Azoxystar mit dem Wirkstoff Azoxystrobin aus der chemischen Gruppe der Strobilurine zeichnet sich durch eine breite Wirksamkeit

Mehr

Biozide - Einsatzmöglichkeiten und Grenzen

Biozide - Einsatzmöglichkeiten und Grenzen Biozide - Einsatzmöglichkeiten und Grenzen Dr. Carsten Bloch Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin 1 Moosbekämpfungsmittel Rodentizide Grünbelagsentfernen Steinreiniger Fungizide Herbizide

Mehr

Hotline: Acker-Schachtelhalm Acker-Winde

Hotline: Acker-Schachtelhalm Acker-Winde Acker-Schachtelhalm Kyleo Gegen Ungräser und schwerbekämpfbare Unkräuter auf der Stoppel! www.kyleo.de Hotline: 0221-179 179 99 Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und

Mehr

Zulassungsübersicht Möhren Abt. Pflanzenbau, Pflanzenschutz und Umwelt

Zulassungsübersicht Möhren Abt. Pflanzenbau, Pflanzenschutz und Umwelt Herbizide: Stand: 15.01.2016 Aramo Art 51 31.05.2015 024662-00 Tepraloxydim Gef.Sym. N; Xn Indikation: Unkräuter nach der Saat, nach auflauf der Unkräuter Aufwandmenge 2,0 l/ha 468, 642, NT 101 Zulassung

Mehr

LANDOR Blattdünger. Yara Vita

LANDOR Blattdünger. Yara Vita LANDOR Blattdünger Yara Vita Die gute Wahl der Schweizer Bauern www.landor.ch Patastar Plus Optimiert die Nährstoffversorgung Ihrer Kartoffeln Verbessert die Knollenbildung Fördert die Wurzelbildung und

Mehr

Erkältung im Anmarsch?

Erkältung im Anmarsch? Erkältung im Anmarsch? Jetzt müssen Sie nicht mehr tatenlos zusehen! Kriegt die Erkältung bevor Du sie kriegst. Basierend auf pflanzlichen Inhaltsstoffen Erkältung immer zum falschen Zeitpunkt Erkältungen

Mehr

Informationen und Tipps für Eltern

Informationen und Tipps für Eltern Die Informationen und Tipps für Eltern neu 10-Minuten-Lösung gegen Läuse und Nissen Ein Service von Liebe Patienten, liebe Eltern, bei Ihnen oder Ihrem Kind wurden Kopfläuse festgestellt. Zunächst einmal

Mehr

1. Nach ihrem Aufnahmeort: Bodenherbizide/Blattherbizide. 2. Nach dem Anwendungszeitpunkt: Vorauflaufherbizide/Nachauflaufherbizide

1. Nach ihrem Aufnahmeort: Bodenherbizide/Blattherbizide. 2. Nach dem Anwendungszeitpunkt: Vorauflaufherbizide/Nachauflaufherbizide Einteilung von Herbiziden Herbizide können nach verschiedenen Kriterien eingeteilt werden: 1. Nach ihrem Aufnahmeort: Bodenherbizide/Blattherbizide 2. Nach dem Anwendungszeitpunkt: Vorauflaufherbizide/Nachauflaufherbizide

Mehr

Netzmittel zur Verbesserung der Verteilung und Haftfähigkeit von Spritzbrühen. Netzmittel als Zusatz zu Pflanzenschutzmitteln:

Netzmittel zur Verbesserung der Verteilung und Haftfähigkeit von Spritzbrühen. Netzmittel als Zusatz zu Pflanzenschutzmitteln: 1 GEBRAUCHSANLEITUNG SILWET TOP Zusatzstoff Wasserlösliches Konzentrat Wirkstoff: Packung/Karton: 100 % Trisiloxane 1 l / 12 x 1 l Netzmittel zur Verbesserung der Verteilung und Haftfähigkeit von Spritzbrühen

Mehr

Erfahrungen / Versuchsergebnisse Steinobst, Erdbeeren, Gemüse

Erfahrungen / Versuchsergebnisse Steinobst, Erdbeeren, Gemüse Die Familie wächst Erfahrungen / Versuchsergebnisse Steinobst, Erdbeeren, Gemüse Alle Krankheiten Monilia, Botrytis, Echter Mehltau Die Moon Familie Fluopyram + Tebuconazole 400 SC Weinreben: Oidium Schwarzfäule

Mehr

Werden Sie wieder ganz Sie selbst. Warum Zahnersatz auch bei einem einzelnen fehlenden Zahn wichtig ist.

Werden Sie wieder ganz Sie selbst. Warum Zahnersatz auch bei einem einzelnen fehlenden Zahn wichtig ist. Werden Sie wieder ganz Sie selbst. Warum Zahnersatz auch bei einem einzelnen fehlenden Zahn wichtig ist. Haben Sie einen Zahn verloren und wissen nicht, was Sie tun sollen? Musste Ihr Zahnarzt Ihnen einen

Mehr

Sandoz Pharmaceuticals AG

Sandoz Pharmaceuticals AG Die Pille danach. Was ist eine Notfallverhütung oder die sogenannte «Pille danach»? 1 Wann wird NorLevo Uno eingenommen? 2 Bei der «Pille danach» handelt es sich um eine Notfallverhütung, die eine unerwünschte

Mehr

Pflanzenschutz. Gewässerschutz

Pflanzenschutz. Gewässerschutz Pflanzenschutz & Gewässerschutz Maßnahmen und Initiativen der IGP (Industriegruppe Pflanzenschutz) zum Gewässerschutz in Österreich DI Josef Schlagenhaufen; Kwizda Agro GmbH Mitglieder der Industriegruppe

Mehr