Medizin, Psychologie, Pflege und Therapie

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Medizin, Psychologie, Pflege und Therapie"

Transkript

1 Berufe im Überblick Ausgabe 2015 Medizin, Psychologie, Pflege und Therapie 5.1

2 Medizin, Psychologie, Pflege und Therapie Nie zuvor gab es in Deutschland so viele ältere Menschen, die medizinische Leistungen und Pflege in Anspruch nehmen. Aber auch jüngere Menschen brauchen medizinische oder therapeutische Unterstützung. Zu den Berufsbildern dieses Arbeits bereiches gehören beispielsweise Gesundheits- und Krankenpfleger, Ergotherapeuten, Psychologen und Ärzte. Die Fachkräfte arbeiten in sozialen Einrichtungen, Praxen, Kliniken und Pflegeeinrichtungen. Beschäftigung findet sich vor allem in diesen Branchen und Bereichen: Altenheime und Pflegeeinrichtungen Ambulante soziale Dienste Beratungsstellen Bildungseinrichtungen Forschungsinstitute Krankenhäuser Praxen Psychiatrische Einrichtungen Reha-Einrichtungen Berufe im Überblick das sind Übersichten zu Ausbildungsberufen, Weiterbildungen und Studienberufen in 27 Berufsfeldern. Ausführliche Informationen: BERUFENET Beschreibungen zu den aufgelisteten Berufen finden Sie unter KURSNET Hier können Sie Adressen von Bildungsanbietern recherchieren:

3 Alle Berufsfelder auf einen Blick 1 Bauwesen, Architektur, Vermessung 2.1 Technik, Recht und Sicherheit 2.2 Tourismus, Freizeit, Fremdsprachen, Dialogmarketing 2.3 Körperpflege, Hauswirtschaft 3 Elektro 4 Gesellschafts-, Geistes- und Sprachwissenschaften 5.1 Medizin, Psychologie, Pflege und Therapie 5.2 Medizintechnik, Reha, Sport und Bewegung 6 Computer, Informatik, IT 7.1 Kunsthandwerk, Restaurierung 7.2 Design, Musik, Tanz, Schauspiel 8 Landwirtschaft, Natur und Umwelt 9 Medien 10 Metall, Maschinenbau 11 Naturwissenschaften und Labor 12.1 Keramik, Baustoffe, Bergbau 12.2 Holz und Papier 12.3 Glas, Farben, Lacke, Kunststoffe 12.4 Textilien, Bekleidung, Leder 12.5 Edelsteine, Schmuck, Musikinstrumentenbau 12.6 Lebensmittel, Getränke 13.1 Bildung und Erziehung 13.2 Sozialwesen, Religion 14 Technik, Technologiefelder 15 Verkehr, Logistik, Transport 16.1 Wirtschaft und Sekretariat 16.2 Finanzen, Marketing, Recht und Verwaltung

4 Berufe im Überblick Ausgabe 2015 Medizin, Psychologie, Pflege und Therapie Ausbildungsberufe Betriebliche (duale) Ausbildung Ausbildungsorte: Betrieb und Berufsschule Kaufmann/-frau Gesundheitswesen Medizinische/r Fachangestellte/r Operationstechnische/r Angestellte/r Tiermedizinische/r Fachangestellte/r Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r Zahntechniker/in Schulische Ausbildung Ausbildungsort: in der Regel Berufsfachschule (BFS) Altenpflegehelfer/in Altenpfleger/in Anästhesietechnische/r Assistent/in Atem-, Sprech- und Stimmlehrer/in Diätassistent/in Ergotherapeut/in Fachkraft Pflegeassistenz Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in Gesundheits- und Krankenpflegehelfer/in Gesundheits- und Krankenpfleger/in Haus- und Familienpfleger/in (Ausbildung) Hebamme/Entbindungspfleger Heilerziehungspflegehelfer/in Heilerziehungspfleger/in Logopäde/Logopädin Masseur/in und medizinische/r Bademeister/in Medizinische/r Sektions- und Präparationsassistent/in Medizinisch-technische/r Assistent/in Funktionsdiagnostik Medizinisch-technische/r Laboratoriumsassistent/in Medizinisch-technische/r Radiologieassistent/in Notfallsanitäter/in

5 Operationstechnische/r Assistent/in Orthoptist/in Physiotherapeut/in Podologe/Podologin Sozialassistent/in Sozialpädagogische/r Assistent/in / Kinderpfleger/in Veterinärmedizinisch-technische/r Assistent/in Unteroffizierslaufbahnen bei der Bundeswehr mit bundesweit einheitlich geregelter Ausbildung Fachunteroffizier Sanitätsdienst Feldwebel Sanitätsdienst Weiterbildung Nach einem Berufsabschluss und einer einschlägigen Berufspraxis bieten sich folgende Weiterbildungsmöglichkeiten an: Techniker/innen, z.b.: Kardiotechnik Medizintechnik Weitere Weiter bildungen im Bereich Medizin/Pflege, z.b.: Betriebswirt/in (Fachschule) Management im Gesundheitswesen Biomedizinische/r Fachanalytiker/in, z.b. für Hämatologie, Immunhämatologie und Transfusionsmedizin Fachaltenpfleger/in, z.b. für klinische Geriatrie und Rehabilitation, Onkologie, Palliativ- und Hospizpflege Fachkinderkrankenschwester/-pfleger, z.b. für Intensivpflege und Anästhesie, Operations- und Endoskopiedienst Fachkrankenschwester/-pfleger, z.b. für Nephrologie, Onkologie, Palliativ- und Hospizpflege, Psychiatrie Fachwirt/in Alten- und Krankenpflege Fachwirt/in ambulante medizinische Versorgung Lehrrettungsassistent/in

6 Motopäde/Motopädin Stationsleiter/in Kranken-/Alten-/ Kinderkrankenpflege Zahnmedizinische/r Prophylaxeassistent/in Weiterbildungen in Form von Kursen/Seminaren, z.b.: Gesprächsführung im Gesundheitswesen Homöopathie für Tiere Hygiene im Gesundheitsbereich Laborkunde Manuelle Lymphdrainage Medizinisches Dokumentationswesen Strahlenschutz in der Medizin und Medizintechnik Wundmanagement Studienberufe Die folgenden Studienberufe dienen als Orientierung und sind beispielhaft für dieses Berufsfeld: Algesiologe/Algesiologin Apotheker/in Arzneimittelchemiker/in Arzt/Ärztin Epidemiologe/Epidemiologin Facharzt/-ärztin Allgemeinmedizin (Hausarzt/-ärztin) Facharzt/-ärztin, z.b. für Augenheilkunde, Innere Medizin, Neurologie, Urologie Fachtierarzt/-ärztin Fachzahnarzt/-ärztin Familien-/Paartherapeut/in Ingenieur/in Rettungswesen Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut/in Klinische/r Linguist/in Kommunikationswissenschaftler/in Kunsttherapeut/in Lehrlogopäde/-logopädin Lerntherapeut/in Mediator/in

7 Molekularmediziner/in Musiktherapeut/in Neurowissenschaftler/in Pädagogische/r Psychologe/Psychologin Psychoanalytiker/in Psychologische/r Psychotherapeut/in Pflegepädagoge/-pädagogin Pflegewissenschaftler/in Schwangerschaftskonfliktberater/in Schulpsychologe/-psychologin Sozialtherapeut/in Sprechwissenschaftler/in Stationsarzt/-ärztin Sucht-, Drogenberater/in Supervisor/in (Psychotherapie) Tierarzt/-ärztin Toxikologe/Toxikologin Verhaltenstherapeut/in Verhaltenstrainer/in, Kommunikationstrainer/in Wirtschaftspsychologe/-psychologin Zahnarzt/-ärztin Offizierslaufbahnen bei der Bundeswehr mit bun des weit einheitlich geregelter Ausbildung, z.b. Offizier Sanitätsdienst In BERUFENET können Sie sich über die Studienfächer informieren, die zu diesen Berufen führen (www.berufenet.arbeitsagentur.de > Beruf > Menüpunkt Tätigkeit > Zugang). Es gibt auch ausbildungsintegrierende Studiengänge, bei denen Sie neben einem Studien- auch einen Berufsabschluss erwerben. Angeboten werden diese von Hochschulen und Berufs akademien.

8 Berufe im Überblick Ausgabe 2015 Folgende Berufsfeldübersichten könnten Sie auch interessieren: 5.2 Medizintechnik, Reha, Sport und Bewegung 13.1 Bildung und Erziehung 13.2 Sozialwesen, Religion Im BiZ finden Sie zu diesem Thema: Jetzt online spielen! Entdecke die Welt der Ausbildungsberufe. Auch als App! Herausgeber: Bundesagentur für Arbeit; Stand: Mai 2015

Körperpflege, Hauswirtschaft

Körperpflege, Hauswirtschaft Berufe im Überblick Ausgabe 2015 Körperpflege, Hauswirtschaft 2.3 Körperpflege, Hauswirtschaft Wo es um Hygiene, Ernährung, Aussehen oder hauswirtschaftliche Dienstleistungen geht, sind Fachkräfte gefragt,

Mehr

Medizintechnik, Reha, Sport und Bewegung

Medizintechnik, Reha, Sport und Bewegung Berufe im Überblick Ausgabe 2015 Medizintechnik, Reha, Sport und Bewegung 5.2 Medizintechnik, Reha, Sport und Bewegung Medizintechnik ist eine Wachstumsbranche. Durch technische Innovationen können Krankheiten

Mehr

Sozialwesen, Religion

Sozialwesen, Religion Berufe im Überblick Ausgabe 2015 Sozialwesen, Religion 13.2 Sozialwesen, Religion Fachleute im Bereich Sozialwesen und Religion helfen anderen Menschen dabei, schwierige Lebenssituationen zu meistern,

Mehr

Bildung und Erziehung

Bildung und Erziehung Berufe im Überblick Ausgabe 2015 Bildung und Erziehung 13.1 Bildung und Erziehung Bildung und Erziehung begleiten den Menschen ein Leben lang: Kleinkinder im Kindergarten, Schüler und Studierende, Erwachsene

Mehr

Berufe im Überblick Ausgabe 2015. Computer, Informatik, IT

Berufe im Überblick Ausgabe 2015. Computer, Informatik, IT Berufe im Überblick Ausgabe 2015 Computer, Informatik, IT 6 Computer, Informatik, IT Moderne Informationstechnologien haben in den vergangenen Jahrzehnten die Arbeitswelt revolutioniert. Kaum ein Wirtschaftszweig

Mehr

Berufe im Überblick Ausgabe 2014. Computer, Informatik, IT

Berufe im Überblick Ausgabe 2014. Computer, Informatik, IT Berufe im Überblick Ausgabe 2014 Computer, Informatik, IT 6 Computer, Informatik, IT Moderne Informationstechnologien haben in den vergangenen Jahrzehnten die Arbeitswelt revolutioniert. Kaum ein Wirtschaftszweig

Mehr

Technik, Recht und Sicherheit

Technik, Recht und Sicherheit Berufe im Überblick Ausgabe 2015 Technik, Recht und Sicherheit 2.1 Technik, Recht und Sicherheit Jeder Mensch wünscht sich Sicherheit. Staatliche Einrichtungen und auch Dienstleistungsunternehmen sorgen

Mehr

Berufe im Überblick Ausgabe 2015. Naturwissenschaften und Labor

Berufe im Überblick Ausgabe 2015. Naturwissenschaften und Labor Berufe im Überblick Ausgabe 2015 Naturwissenschaften und Labor 11 Naturwissenschaften und Labor Untersuchen, experimentieren, neue Verfahren entwickeln: Naturwissenschaften bilden oft die Basis für Innovationen.

Mehr

Berufe im Überblick Ausgabe 2015. Elektro

Berufe im Überblick Ausgabe 2015. Elektro Berufe im Überblick Ausgabe 2015 Elektro 3 Elektro Ohne Stromversorgung und entsprechende Geräte und Maschinen stünde sowohl in Privathaushalten als auch in der Industrie alles still. Die Elektroindustrie

Mehr

Tourismus, Freizeit, Fremdsprachen,

Tourismus, Freizeit, Fremdsprachen, Berufe im Überblick Ausgabe 2015 Tourismus, Freizeit, Fremdsprachen, Dialogmarketing 2.2 Tourismus, Freizeit, Fremdsprachen, Dialogmarketing Die Deutschen gelten als Reiseweltmeister. Hoch im Kurs stehen

Mehr

Berufe im Überblick Ausgabe 2015. Medien

Berufe im Überblick Ausgabe 2015. Medien Berufe im Überblick Ausgabe 2015 Medien 9 Medien Medien zeigen die Welt aus unterschiedlichen Perspektiven. Neben Druckerzeugnissen, Radio und Fernsehen ist längst auch das Internet ein wesentliches Mittel

Mehr

Wirtschaft und Sekretariat

Wirtschaft und Sekretariat Berufe im Überblick Ausgabe 2015 Wirtschaft und Sekretariat 16.1 Wirtschaft und Sekretariat Bei Berufen rund um Wirtschaft und Sekretariat sind Organisieren, Kalkulieren, Planen, Verhandeln und Verkaufen

Mehr

Finanzen, Marketing, Recht und Verwaltung

Finanzen, Marketing, Recht und Verwaltung Berufe im Überblick Ausgabe 2015 Finanzen, Marketing, Recht und Verwaltung 16.2 Finanzen, Marketing, Recht und Verwaltung Im Bankwesen geht es um Finanzierungsfragen und Kapitalanlagen. Marketingfachleute

Mehr

Design, Musik, Tanz, Schauspiel

Design, Musik, Tanz, Schauspiel Berufe im Überblick Ausgabe 2015 Design, Musik, Tanz, Schauspiel 7.2 Design, Musik, Tanz, Schauspiel Gestalterische Ideen umsetzen, Figuren auf der Bühne verkörpern, die Menschen mit Musik verzaubern:

Mehr

Berufe im Überblick Ausgabe 2015. Bauwesen, Architektur, Vermessung

Berufe im Überblick Ausgabe 2015. Bauwesen, Architektur, Vermessung Berufe im Überblick Ausgabe 2015 Bauwesen, Architektur, Vermessung 1 Bauwesen, Architektur, Vermessung Die Bauwirtschaft zählt zu den größten Wirtschaftszweigen in Deutschland. Baufachkräfte errichten

Mehr

Berufe im Überblick Ausgabe 2015. Verkehr, Logistik, Transport

Berufe im Überblick Ausgabe 2015. Verkehr, Logistik, Transport Berufe im Überblick Ausgabe 2015 Verkehr, Logistik, Transport 15 Verkehr, Logistik, Transport Verkehr, Logistik und Transport bedeuten vor allem eines: Bewegung. Güter werden befördert, Waren zwischengelagert

Mehr

Berufe im Überblick Ausgabe 2015. Metall, Maschinenbau

Berufe im Überblick Ausgabe 2015. Metall, Maschinenbau Berufe im Überblick Ausgabe 2015 Metall, Maschinenbau 10 Metall, Maschinenbau Sie gehören zu den größten Wirtschaftszweigen in Deutschland: Metallerzeugung und -bearbeitung sowie Maschinen- und Anlagenbau.

Mehr

Bauwesen, Architektur, Vermessung AUSGABE 2013. Berufe im Überblick

Bauwesen, Architektur, Vermessung AUSGABE 2013. Berufe im Überblick Bauwesen, Architektur, Vermessung 1 AUSGABE 2013 Berufe im Überblick Bauwesen, Architektur, Vermessung Die Bauwirtschaft zählt zu einem der größten Wirtschaftszweige in Deutschland. Baufachleute sorgen

Mehr

Verzeichnis aller reglementierten Berufe im Sinn von Art. 3 Abs. 1 Buchstabe a der BQRL, das gem. Art. 57 Abs. 1 Buchstabe a der BQRL über die einheitlichen Ansprechpartner online zugänglich sein soll

Mehr

50 Ideen für Deine Zukunft Berufliche Perspektiven in der Gesundheits- und Sozialwirtschaft

50 Ideen für Deine Zukunft Berufliche Perspektiven in der Gesundheits- und Sozialwirtschaft 50 Ideen für Deine Zukunft Berufliche Perspektiven in der Gesundheits- und Sozialwirtschaft Caritas im Erzbistum Köln Impressum Diese Übersicht ist ein Ergebnis des Projekts JobMotor Gesundheits- und Sozialwirtschaft

Mehr

Fachkräfte im Gesundheitswesen Aus- und Weiterbildung in dualen Berufen der Gesundheitsversorgung

Fachkräfte im Gesundheitswesen Aus- und Weiterbildung in dualen Berufen der Gesundheitsversorgung Fachkräfte im Gesundheitswesen Aus- und Weiterbildung in dualen Berufen der Gesundheitsversorgung Maria Zöller 17. Hochschultage Berufliche Bildung 2013 Arbeit der Zukunft Zukunft der Arbeit Berufliche

Mehr

C210-D Richtlinie Zulassung 11 Version 1.0

C210-D Richtlinie Zulassung 11 Version 1.0 Verwaltungsrichtlinie über das Auswahlverfahren beruflich qualifizierte Bewerberinnen und Bewerber (Studiengänge Medizin und Zahnmedizin) I. Rechtsgrundlagen Die Studiengänge Humanmedizin und Zahnmedizin

Mehr

C210-D Richtlinie Zulassung 11 Version 2.0. Verwaltungsrichtlinie über das Auswahlverfahren für beruflich qualifizierter Bewerberinnen und Bewerber

C210-D Richtlinie Zulassung 11 Version 2.0. Verwaltungsrichtlinie über das Auswahlverfahren für beruflich qualifizierter Bewerberinnen und Bewerber Verwaltungsrichtlinie über das Auswahlverfahren beruflich qualifizierter Bewerberinnen und Bewerber An diesem Verfahren nimmt nicht teil, (Studiengänge Medizin und Zahnmedizin) I. Anwendbarkeit wer ein

Mehr

Erste Satzung zur Änderung der Zulassungsauswahlkriteriensatzung (ZulAKS) der Hochschule Neubrandenburg - University of Applied Sciences -

Erste Satzung zur Änderung der Zulassungsauswahlkriteriensatzung (ZulAKS) der Hochschule Neubrandenburg - University of Applied Sciences - Erste Satzung zur Änderung der Zulassungsauswahlkriteriensatzung (ZulAKS) der Hochschule Neubrandenburg - University of Applied Sciences - vom 01.07.2015 Aufgrund des 4 Abs. 6 Satz 1 des Hochschulzulassungsgesetzes

Mehr

Gesundheitsberufe: Gesamtübersicht nach Berufsgruppen und Berufsfeldern

Gesundheitsberufe: Gesamtübersicht nach Berufsgruppen und Berufsfeldern Gesundheitsberufe: Gesamtübersicht nach Berufsgruppen und Berufsfeldern Zulassungsvoraussetzungen oder dreijährige Vollzeitausbildung in einem Gesundheitsberuf (s. unten aufgeführte Liste der en) oder

Mehr

geändert durch Satzungen vom 4. Mai 2010 30. Juli 2010 3. Juni 2011 4. Mai 2012 12. Juli 2012 9. Januar 2013 1. Juli 2013 5. Juni 2014 15.

geändert durch Satzungen vom 4. Mai 2010 30. Juli 2010 3. Juni 2011 4. Mai 2012 12. Juli 2012 9. Januar 2013 1. Juli 2013 5. Juni 2014 15. Der Text dieser Satzung ist nach dem aktuellen Stand sorgfältig erstellt; gleichwohl ist ein Irrtum nicht ausgeschlossen. Verbindlich ist der amtliche Text. Satzung der Friedrich-Alexander-Universität

Mehr

Anerkennungsstellen in Bayern bzw. Oberbayern für die berufliche Anerkennung

Anerkennungsstellen in Bayern bzw. Oberbayern für die berufliche Anerkennung Aus- und Weiterbildung Anerkennungsstellen in Bayern bzw. Oberbayern für die berufliche Anerkennung Die Anerkennungsstellen sind für ganz Bayern zuständig, sofern nichts Gegenteiliges vermerkt wurde. Reglementierte

Mehr

A Begründung. B Änderungsfassung

A Begründung. B Änderungsfassung A Begründung Zu I.) Der Fachbereich Medizin möchte das Ergebnis des Tests für Medizinische Studiengänge (TMS) als Auswahlkriterium im Auswahlverfahren der Hochschulen aufnehmen. Dieses Kriterium soll die

Mehr

Technische Universität Dresden. Medizinische Fakultät Carl Gustav Carus

Technische Universität Dresden. Medizinische Fakultät Carl Gustav Carus Technische Universität Dresden Medizinische Fakultät Carl Gustav Carus Ordnung über die Durchführung des Auswahlverfahrens zur Vergabe von Studienplätzen durch die Hochschule im Studiengang Zahnmedizin

Mehr

Berufsfelder Berufsbezeichnung Ausbildung Weiterqualifizierung Akademische Qualifizierung

Berufsfelder Berufsbezeichnung Ausbildung Weiterqualifizierung Akademische Qualifizierung Therapeutische Berufe: Gesundheitsfachberufe: Gesamt-Übersicht nach Berufsgruppen und Berufsfeldern - 1 - R:\Fachberufe u-a-berufe im Gesundheitswesen\856son-gre\856.060\Tabellen-Berufsanalyse 3 stand180204.doc

Mehr

Fachkräftemangel in den Gesundheitsfachberufen der Westpfalz: Was ist zu tun?

Fachkräftemangel in den Gesundheitsfachberufen der Westpfalz: Was ist zu tun? Fachkräftemangel in den Gesundheitsfachberufen der Westpfalz: Was ist zu tun? Ausgewählte Ergebnisse aus dem Landesleitprojekt Fachkräftesicherung in den Gesundheitsfachberufen 1. Demografietag Westpfalz,

Mehr

Tabelle B4.1-7 Internet: Landesrechtliche Weiterbildungsregelungen für Berufe im Gesundheits- und Sozialwesen (Teil 1)

Tabelle B4.1-7 Internet: Landesrechtliche Weiterbildungsregelungen für Berufe im Gesundheits- und Sozialwesen (Teil 1) (Teil 1) 1 Altenpfleger Ambulante Pflege/Altenpflegerin Ambulante Pflege WbG) vom 03.07.1995 (GVBl. S. 401) Weiterbildungs- und PrO für die Heranbildung von Pflegefachkräften in der ambulanten Pflege vom

Mehr

3 D I E N S T B L A T T DER HOCHSCHULEN DES SAARLANDES 2016 ausgegeben zu Saarbrücken, 4. März 2016 Nr. 2 UNIVERSITÄT DES SAARLANDES Seite Ordnung zur Änderung der Ordnung für das Hochschulauswahlverfahren

Mehr

Messe: Ausbildung und Qualifizierung im Sozialund Gesundheitswesen. Krankenschwester bei Patienten. 15. September 2012. Einklinker DIN lang.

Messe: Ausbildung und Qualifizierung im Sozialund Gesundheitswesen. Krankenschwester bei Patienten. 15. September 2012. Einklinker DIN lang. Messe: Ausbildung und Qualifizierung im Sozialund Gesundheitswesen 10 : 0 0 b i s 15 : 0 0 U h r Krankenschwester bei Patienten 15. September 2012 Einklinker DIN lang Logo Sie suchen eine Ausbildungsstelle

Mehr

Anerkennung von im Ausland erworbenen Berufsabschlüssen im Kontext der Arbeitsmarktberatung

Anerkennung von im Ausland erworbenen Berufsabschlüssen im Kontext der Arbeitsmarktberatung Anerkennung von im Ausland erworbenen Berufsabschlüssen im Kontext der Arbeitsmarktberatung Orientierungshilfe für Beratungsfachkräfte des Hanse-Jobcenters Rostock www.mecklenburg-vorpommern.netzwerk-iq.de

Mehr

Schulische Berufsausbildungen und Fachschulen

Schulische Berufsausbildungen und Fachschulen Schulische Berufsausbildungen und Fachschulen Neben den dualen Ausbildungen können bestimmte Berufe auch bzw. zum Teil ausschließlich durch eine schulische Ausbildung erlernt werden. Weiterhin ist nach

Mehr

Manfred Engl. Gesundheits- und Krankenpfleger/in Beschäftigungsmöglichkeiten und -alternativen

Manfred Engl. Gesundheits- und Krankenpfleger/in Beschäftigungsmöglichkeiten und -alternativen Manfred Engl Gesundheits- und Krankenpfleger/in Beschäftigungsmöglichkeiten und -alternativen Manfred Engl Beschäftigungskompass Gesundheits- und Krankenpfleger/in Beschäftigungsmöglichkeiten und -alternativen

Mehr

Gesundheitsberufe: Gesamtübersicht nach Berufsgruppen und Berufsfeldern

Gesundheitsberufe: Gesamtübersicht nach Berufsgruppen und Berufsfeldern Gesundheitsberufe: Gesamtübersicht nach Berufsgruppen und Berufsfeldern Zulassungsvoraussetzungen oder dreijährige Vollzeitausbildung in einem Gesundheitsberuf (s. unten aufgeführte Liste der Berufsbezeichnungen)

Mehr

Gesundheitsberufe: Gesamtübersicht nach Berufsgruppen und Berufsfeldern

Gesundheitsberufe: Gesamtübersicht nach Berufsgruppen und Berufsfeldern Gesundheitsberufe: Gesamtübersicht nach Berufsgruppen und Berufsfeldern Zulassungsvoraussetzungen oder dreijährige Vollzeitausbildung in einem Gesundheitsberuf (s. unten aufgeführte Liste der Berufsbezeichnungen)

Mehr

Ausbildung im Gesundheitswesen: Chancen und Perspektiven für die Zukunft

Ausbildung im Gesundheitswesen: Chancen und Perspektiven für die Zukunft Ausbildung im Gesundheitswesen: Chancen und Perspektiven für die Zukunft DRK Krankenhaus GmbH Saarland Vaubanstraße 25 66740 Saarlouis Tel. (0 68 31) 171-0 Fax (0 68 31) 171-352 www.drk-kliniken-saar.de

Mehr

Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 19. Junge Messe vertreten:

Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 19. Junge Messe vertreten: Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 19. Junge Messe vertreten: Beruf Berufsorientierung und Beratung Anforderung Standnummer Agentur für Arbeit Elmshorn - 19 Berufsbildungszentrum Norderstedt

Mehr

Beruf der Zukunft Altenpflege. Informationen Ihrer Arbeitsvermittlerin/Ihres Arbeitsvermittlers. Stand Juni 2013. Krankenschwester mit Gymnastikball

Beruf der Zukunft Altenpflege. Informationen Ihrer Arbeitsvermittlerin/Ihres Arbeitsvermittlers. Stand Juni 2013. Krankenschwester mit Gymnastikball Krankenschwester mit Gymnastikball Informationen Ihrer Arbeitsvermittlerin/Ihres Arbeitsvermittlers Stand Juni 2013 Beruf der Zukunft Altenpflege Einklinker DIN lang Logo Beruf der Zukunft Altenpflege

Mehr

Workshop der ZTG Zentrum für Telematik im Gesundheitswesen GmbH

Workshop der ZTG Zentrum für Telematik im Gesundheitswesen GmbH Workshop der ZTG Zentrum für Telematik im Gesundheitswesen GmbH Sabine Rothe Präsidentin des Verbandes medizinischer Fachberufe e.v. Heilberufs- und Berufsausweise für medizinische Fachberufe - Brauchen

Mehr

Stipendieninformation Gesundheitsfachberufe

Stipendieninformation Gesundheitsfachberufe 1. Was ist die SBB und was leistet das Förderprogramm? Die Stiftung Begabtenförderung berufliche Bildung (SBB) führt das Weiterbildungsstipendium im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung

Mehr

Anerkannte Berufsabschlüsse für die Zulassung im ergänzenden Hochschulauswahlverfahren studiengangspezifische Berufsausbildung zum WS 15/16

Anerkannte Berufsabschlüsse für die Zulassung im ergänzenden Hochschulauswahlverfahren studiengangspezifische Berufsausbildung zum WS 15/16 Anerkannte Berufsabschlüsse für die Zulassung im ergänzenden Hochschulauswahlverfahren studiengangspezifische Berufsausbildung zum WS 15/16 Betriebswirtschaft Beamte und Angestellte im öffentlichen Dienst

Mehr

Bildung und Kultur. Schuljahr 2011/2012. Statistisches Bundesamt. Berufliche Schulen. Fachserie 11 Reihe 2

Bildung und Kultur. Schuljahr 2011/2012. Statistisches Bundesamt. Berufliche Schulen. Fachserie 11 Reihe 2 Statistisches Bundesamt Fachserie 11 Reihe 2 Bildung und Kultur Berufliche Schulen Schuljahr 2011/2012 Erscheinungsfolge: jährlich Erschienen am 15. Oktober 2012, Korrigiert am 21.12.2012 (Tabelle 4.8.1

Mehr

01801/555111* *Festnetzpreis 3,9 ct/min; Mobilfunkpreise abweichend. Ab 01.03.2010 gilt: Mobilfunkpreise höchstens 42 ct/min

01801/555111* *Festnetzpreis 3,9 ct/min; Mobilfunkpreise abweichend. Ab 01.03.2010 gilt: Mobilfunkpreise höchstens 42 ct/min Elterninformation Ute Hegemann Berufsberaterin Agentur für Arbeit Hildesheim Am Marienfriedhof 3, 31134 Hildesheim 01801/555111* *Festnetzpreis 3,9 ct/min; Mobilfunkpreise abweichend. Ab 01.03.2010 gilt:

Mehr

Messe: Ausbildung und Qualifizierung im Sozialund Gesundheitswesen. Krankenschwester bei Patienten. 21. September 2013. Einklinker DIN lang.

Messe: Ausbildung und Qualifizierung im Sozialund Gesundheitswesen. Krankenschwester bei Patienten. 21. September 2013. Einklinker DIN lang. Messe: Ausbildung und Qualifizierung im Sozialund Gesundheitswesen 10 : 0 0 b i s 15 : 0 0 U h r Krankenschwester bei Patienten 21. September 2013 Einklinker DIN lang Logo Sie suchen eine Ausbildungsstelle

Mehr

- Bundeswehr, Halle 1/132 - Landeshauptstadt Magdeburg, Halle 1/179. - BbS Haldensleben, Halle 1/121a

- Bundeswehr, Halle 1/132 - Landeshauptstadt Magdeburg, Halle 1/179. - BbS Haldensleben, Halle 1/121a Berufswahl Unternehmen, Halle/Standnummer Altenpfleger/in - Wohnen und Pflegen Magdeburg ggmbh, Halle 3/303 - BbS Dr. Otto Schlein Halle 3/308 Altenpflegehelfer/-in Anlagenmechaniker/in - Städtische Werke

Mehr

OTH Regensburg BA Soziale Arbeit. 1.06 Psychologische Grundlagen LV Psychologische Grundlagen 2 Teilnote 1.09 Erziehungswissenschaftliche Grundlagen

OTH Regensburg BA Soziale Arbeit. 1.06 Psychologische Grundlagen LV Psychologische Grundlagen 2 Teilnote 1.09 Erziehungswissenschaftliche Grundlagen Antrag auf von Leistungen, die an Fachakademien für Sozialpädagogik erworben wurden, auf das Bachelorstudium Soziale Arbeit (BASO) an der Wenn Sie staatlich geprüfte/r Erzieher/-in sind, haben Sie zu Beginn

Mehr

V e r z e i c h n i s e v a n g e l i s c h e r A u s-, F o r t- u n d W e i t e r b i l d u n g s s t ä t t e n

V e r z e i c h n i s e v a n g e l i s c h e r A u s-, F o r t- u n d W e i t e r b i l d u n g s s t ä t t e n V e r z e i c h n i s e v a n g e l i s c h e r A u s-, F o r t- u n d W e i t e r b i l d u n g s s t ä t t e n f ü r s o z i a l e, p f l e g e r i s c h e u n d h a u s w i r t s c h a f t l i c h e

Mehr

Ordnung (Neufassung) über die Durchführung des. Auswahlverfahrens zur Vergabe von Studienplätzen

Ordnung (Neufassung) über die Durchführung des. Auswahlverfahrens zur Vergabe von Studienplätzen 10.07.2012 Amtliche Mitteilungen / 31. Jahrgang 3/2012 147 Ordnung (Neufassung) über die Durchführung des hochschuleigenen Auswahlverfahrens zur Vergabe von Studienplätzen im Modellstudiengang Humanmedizin

Mehr

Übersicht Berufsgruppen und Kategorien (Ausbildung)

Übersicht Berufsgruppen und Kategorien (Ausbildung) Berufsgruppen Kategorien Beispielberufe Bau, Architektur, Vermessung Straßen und Gebäude zu planen, zu bauen und instand zu halten. Es wird vor allem im Freien auf Baustellen gearbeitet, oftmals mit großen

Mehr

Übersicht über Weiterbildungen im Sinne der Weiterbildungsverordnung Gesundheitsfachberufe (SächGfbWBVO)

Übersicht über Weiterbildungen im Sinne der Weiterbildungsverordnung Gesundheitsfachberufe (SächGfbWBVO) Übersicht über Weiterbildungen im Sinne der Weiterbildungsverordnung Gesundheitsfachberufe (SächGfbWBVO) Weiterbildung Leitungsaufgaben in Gesundheitseinrichtun- gen Stundenan- Stundenan- Stundenan- teil

Mehr

Technische Universität Dresden. Medizinische Fakultät Carl Gustav Carus

Technische Universität Dresden. Medizinische Fakultät Carl Gustav Carus Technische Universität Dresden Medizinische Fakultät Carl Gustav Carus Satzung über die Durchführung des Auswahlverfahrens zur Vergabe von Studienplätzen durch die Hochschule im Studiengang Medizin Vom

Mehr

Übergänge von der Sek. I auf Berufskollegs SPOTLIGHT. Übergangsgestaltung

Übergänge von der Sek. I auf Berufskollegs SPOTLIGHT. Übergangsgestaltung Übergänge von der Sek. I auf Berufskollegs Marcus Michael StuBO Max-Weber-BK Frank Potthast StuBO Elly-Heuss-Knapp-BK SPOTLIGHT Übergangsgestaltung Inhalte 1. Darstellung beruflicher Qualifizierung und

Mehr

Bildung ist Zukunft. Berufskolleg Viersen. Berufskolleg Viersen 1

Bildung ist Zukunft. Berufskolleg Viersen. Berufskolleg Viersen 1 Bildung ist Zukunft 1 Bildung ist Zukunft Unser Berufskolleg Unsere Gebäude und Räume Unsere Ausstattung Unsere Bildungsangebote 2 Wir sind ein Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung Unser Berufskolleg

Mehr

AUSBILDUNGSMÖGLICHKEITEN

AUSBILDUNGSMÖGLICHKEITEN KLICKEN SIE HIER! KLICKEN SIE HIER! KLICKEN SIE HIER! 1 2 5 6 DEUTSCHES ERWACHSENEN-BILDUNGSWERK gemeinnützige Schulträger-Gesellschaft mit beschränkter Haftung Zentrales Informations- und Beratungsbüro

Mehr

Prognose - 1 - Schülerausgabensatz für Schuljahr 2015/2016

Prognose - 1 - Schülerausgabensatz für Schuljahr 2015/2016 der Schülerausgabensätze (Werte gerundet) für das Schuljahr nach dem zum 01.08.2015 geltenden Recht. Die Fußnote zu den Bildungsgängen an den berufsbildenden Förderschulen auf Seite 2 ist zu beachten.

Mehr

Web: www.johanniter.de

Web: www.johanniter.de Altenpflegehelfer/in Altenpfleger/in - Hauptschulabschluss ein gleichwertiger Bildungsstand die durch das durchführende Fachseminar bescheinigte Eignung auf der Grlage einer besonders erfolgreichen Teilnahme

Mehr

Klassisches Gymnasium (5-jährig) FACHRICHTUNG DARSTELLENDE/BILDENDE KUNST REALGYMNASIUM MIT LANDESSCHWERPUNKT SPORT

Klassisches Gymnasium (5-jährig) FACHRICHTUNG DARSTELLENDE/BILDENDE KUNST REALGYMNASIUM MIT LANDESSCHWERPUNKT SPORT GYMNASIEN Klassisches Gymnasium (5-jährig) KLASSISCHES GYMNASIUM Kunstgymnasium (5-jährig) FACHRICHTUNG DARSTELLENDE/BILDENDE KUNST FACHRICHTUNG DESIGN FACHRICHTUNG GRAFIK Realgymnasium (5-jährig) REALGYMNASIUM

Mehr

Volksschule Musterhausen

Volksschule Musterhausen Volksschule Musterhausen Mittelschule Einladung Sehr geehrte Eltern, das laufende Schuljahr ist bereits weit in seiner zweiten Hälfte und damit stehen Sie und Ihre Tochter/Ihr Sohn vor der Überlegung,

Mehr

Tabelle B4.1-7 Internet: Landesrechtliche Weiterbildungsregelungen für Berufe im Gesundheits- und Sozialwesen (Teil 2)

Tabelle B4.1-7 Internet: Landesrechtliche Weiterbildungsregelungen für Berufe im Gesundheits- und Sozialwesen (Teil 2) (Teil 1) 1 Altenpfleger/Altenpflegerin Ambulante Pflege Weiterbildungs- und PrO für die Heranbildung von Pflegefachkräften in der ambulanten Pflege vom 30.06.1996 (GVBl. S. 283) 2 Altenpfleger/Altenpflegerin

Mehr

Agentur für Arbeit Rheine. Wege nach dem Abitur. Susanne Schmitz M.A. Beraterin für f r akademische Berufe mit Schwerpunkt Berufsorientierung

Agentur für Arbeit Rheine. Wege nach dem Abitur. Susanne Schmitz M.A. Beraterin für f r akademische Berufe mit Schwerpunkt Berufsorientierung Susanne Schmitz M.A. Beraterin für f r akademische Berufe mit Schwerpunkt Berufsorientierung Susanne Schmitz, Beraterin für akademische Berufe mit Schwerpunkt Berufsorientierung in der Agentur für Arbeit

Mehr

Klischees und untypische Berufe

Klischees und untypische Berufe abi>> unterrichtsideen ausgabe 2014 Schülermaterialien Typisch? Klischees und untypische Berufe B CHECKLISTE FIT FÜR MINT? Checkliste: Einzelarbeit für Schülerinnen Gute Noten in Mathe und dann doch ein

Mehr

Wege in die berufliche Bildung Neue APO-BK

Wege in die berufliche Bildung Neue APO-BK Wege in die berufliche Bildung Neue APO-BK Stand: 11/2015 Wege in die berufliche Bildung Sekundarstufe I Klassen 5-9/10 Ziele Hauptschulabschluss (nach 9) Hauptschulabschluss nach Klasse 10 Mittlerer Schulabschluss

Mehr

Leseabschrift. 1 Geltungsbereich

Leseabschrift. 1 Geltungsbereich Leseabschrift Satzung der Universität zu Lübeck zur Durchführung des Auswahlverfahrens im Studiengang Humanmedizin vom 14. Februar 2014 (NBl. HS MBW Schl.-H. 2014, S. 18) geändert durch: Satzung vom 27.

Mehr

Namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt:

Namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt: STAATSM1N1STER1UM FÜR VV1SSENSCHAFT UND KUNST Freistaat SACHSEN Die Staatsministerin STAATSMINISTERIUM FÜR WISSENSCHAFT UND KUNST Postfach 10 09 20 101079 Dresden Präsidenten des Sächsischen Landtages

Mehr

Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 17. Junge Messe vertreten:

Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 17. Junge Messe vertreten: Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 17. Junge Messe vertreten: Beruf Anforderung Standnummer Berufsorientierung und Beratung Agentur für Arbeit Elmshorn 47 Berufsbildungszentrum Norderstedt 10

Mehr

Ausbildungsberuf Firma Anzahl AusbPl. Gauß GmbH BayWa AG. ahg Autohandelsgesellschaft. Calw Volks- und Raiffeisenbanken

Ausbildungsberuf Firma Anzahl AusbPl. Gauß GmbH BayWa AG. ahg Autohandelsgesellschaft. Calw Volks- und Raiffeisenbanken Ausbildungsberufe Ausbildungsberuf Firma Anzahl AusbPl Altenpfleger/in 4 Bruderhaus Diakonie 4 Anlagenmechaniker/in für Heizungs-, Sanitär- und Klimatechnik Gauß GmbH BayWa AG Arbeitserzieher/in Bruderhaus

Mehr

BERUFSBILDENDE SCHULEN

BERUFSBILDENDE SCHULEN BERUFSBILDENDE SCHULEN Nächste Aktualisierung: März 2016 Schülerzahlen leicht gesunken 140 120 100 Schülerinnen und Schüler an berufsbildenden Schulen in den Schuljahren 2004/05 bis 2014/15 in 1.000 80

Mehr

Stand IQ-Anerkennungsberatung und Anpassungsmaßnahmen

Stand IQ-Anerkennungsberatung und Anpassungsmaßnahmen Stand IQ-Anerkennungsberatung und Anpassungsmaßnahmen Berlin, 26.9.2013 Ariane Baderschneider Das Netzwerk IQ wird gefördert durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales, das Bundesministerium für

Mehr

Qualifizierung. 1 Weiterbildung zur DiabetesassistentIn DDG. im Diabetes-Schulungszentrum Hohenmölsen

Qualifizierung. 1 Weiterbildung zur DiabetesassistentIn DDG. im Diabetes-Schulungszentrum Hohenmölsen Qualifizierung 1 Weiterbildung zur DiabetesassistentIn DDG 1 2015 im Diabetes-Schulungszentrum Hohenmölsen Das Diabetesschulungszentrum Hohenmölsen bietet als bundesweit anerkannte Weiterbildungsstätte

Mehr

EUPEHS-Hochschule für Gesundheit und Beruf Hochschule für Angewandte Wissenschaften 1. Allgemeine Informationen

EUPEHS-Hochschule für Gesundheit und Beruf Hochschule für Angewandte Wissenschaften 1. Allgemeine Informationen -Hochschule für Gesundheit und Beruf Hochschule für Angewandte Wissenschaften 1. Allgemeine Informationen Sekretariat: Nymphenburger Str. 155 Sekretariat: Nymphenburger Str. 155 80634 München Tel. +49-89-120

Mehr

Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 18. Junge Messe vertreten:

Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 18. Junge Messe vertreten: Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 18. Junge Messe vertreten: Beruf Berufsorientierung und Beratung Anforderung Standnummer Agentur für Arbeit Elmshorn - 19 Berufsbildungszentrum Norderstedt

Mehr

Entgeltordnung zu 14

Entgeltordnung zu 14 Entgeltordnung zu 14 Anlage 1 zum KTD 1. Die Leitungsfunktionen sind in der Entgeltordnung abschließend aufgeführt. 2. Arbeitnehmerinnen, die als ständige Stellvertretung benannt werden, sowie Arbeitnehmerinnen,

Mehr

Folgende vorläufigen Bruttojahresentgelte wurden für das Schuljahr 2014/2015 ermittelt:

Folgende vorläufigen Bruttojahresentgelte wurden für das Schuljahr 2014/2015 ermittelt: Vorläufige Schülerausgabensätze im Schuljahr 2015/2016 Vorbemerkungen: 1. Die Angaben beruhen auf der ab 1. August 2015 geltenden Finanzierungsregelung des Gesetzes über Schulen in freier Trägerschaft.

Mehr

Backnang, Hallengelände»Maubacher Höhe« FR 06. 03. + SA 07.03. 2015. Informationen für Schulen FR 9.00 17.00 UHR SA 9.00 15.00 UHR.

Backnang, Hallengelände»Maubacher Höhe« FR 06. 03. + SA 07.03. 2015. Informationen für Schulen FR 9.00 17.00 UHR SA 9.00 15.00 UHR. Informationen für Schulen An zwei Tagen bietet die Messe Fokus Beruf für Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte, Eltern und Ausbildungsbetriebe eine professionelle Plattform zur gemeinsamen Orientierung.

Mehr

Birgit Dömkes, Team Akademische Berufe, 2015. Wege nach dem Abitur Vortrag für Eltern

Birgit Dömkes, Team Akademische Berufe, 2015. Wege nach dem Abitur Vortrag für Eltern Birgit Dömkes, Team Akademische Berufe, 2015 Wege nach dem Abitur Vortrag für Eltern Angebote der Berufsberatung In der Schule Außerhalb BiZ-Besuch, Kl. 9/10 Vortrag Wege nach dem Abitur, JG 1 Sprechstunden

Mehr

Rahmenvereinbarung über die Berufsfachschulen. (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 28.02.1997 i.d.f. vom 07.12.2007)

Rahmenvereinbarung über die Berufsfachschulen. (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 28.02.1997 i.d.f. vom 07.12.2007) SEKRETARIAT DER STÄNDIGEN KONFERENZ DER KULTUSMINISTER DER LÄNDER IN DER BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND BESCHLUSSSAMMLUNG DER KMK, BESCHLUSS-NR. 401 R:\B\KMK-BESCHLUSS\RVBFS07-12-07.DOC Rahmenvereinbarung

Mehr

Berufe, für die 2008 offene Stellen angezeigt wurden Ingenieur/in - Technisches Management

Berufe, für die 2008 offene Stellen angezeigt wurden Ingenieur/in - Technisches Management Anlage Berufe, für die 008 offene Stellen angezeigt wurden Altenpfleger/in Ingenieur/in - Technisches Management Anlagenmechaniker/in - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Ingenieur/in - Verfahrenstechnik

Mehr

Studien- und Berufswahl. Dr. Renate Wagner. Fakten Neuerungen Hilfen

Studien- und Berufswahl. Dr. Renate Wagner. Fakten Neuerungen Hilfen Studien- und Berufswahl Dr. Renate Wagner Fakten Neuerungen Hilfen Wege nach dem Abitur z.b.: medizinisch sozial Fremdsprachen Gestaltung naturwiss.-techn. Assistenz z.b.: kaufmännisch handwerklich gewerblich

Mehr

Berufe mit Zukunft. Fachbereich Pflege. Fachschule Heilerziehungspflege

Berufe mit Zukunft. Fachbereich Pflege. Fachschule Heilerziehungspflege Berufsbildende Schulen II Regionales Kompetenzzentrum des Landkreises Osterode am Harz BBS II Osterode Ihr Partner für berufliche Bildung Berufe mit Zukunft Fachbereich Pflege Fachschule Heilerziehungspflege

Mehr

www.impuls-wildau.de Impuls Wildau

www.impuls-wildau.de Impuls Wildau Impuls Wildau www.impuls-wildau.de Ausbildungsangebote Legende zu Abkürzungen (gilt für Ausbildungs- und Studienangebote): (B) = Beratung (BW) = Bewerbungsunterlagen werden entgegengenommen (KT) = keine

Mehr

Anmeldung zu den Vollzeitklassen der Berufsbildenden Schulen Friedenstraße Wilhelmshaven

Anmeldung zu den Vollzeitklassen der Berufsbildenden Schulen Friedenstraße Wilhelmshaven Stadt Wilhelmshaven Der Oberbürgermeister Anmeldung zu den Vollzeitklassen der Berufsbildenden Schulen Friedenstraße Wilhelmshaven Alle Schülerinnen und Schüler, die zum Schuljahresende 2011/2012 den Sekundarbereich

Mehr

BiZ dich schlau! Januar - April 2016

BiZ dich schlau! Januar - April 2016 Orientierungsveranstaltungen BiZ dich schlau! Januar - April 2016 Januar Auslandstag Freitag, 15.01.2016 ab 14 Uhr Rückkehrer/innen berichten von ihren Auslandsaufenthalten Vorträge für Jugendliche und

Mehr

Folgende Bildungsgänge werden im kommenden Schuljahr angeboten:

Folgende Bildungsgänge werden im kommenden Schuljahr angeboten: Öffentliche Bekanntmachung des Kreises Siegen-Wittgenstein Anmeldungen zu den Berufskollegs des Kreises Siegen-Wittgenstein für das Schuljahr 2016/2017 Anmeldungen zu Voll- und Teilzeitbildungsgängen der

Mehr

Termine für die schriftlichen Abschlussprüfungen und für die zentralen Klassenarbeiten im Schuljahr 2014/2015 an beruflichen Schulen

Termine für die schriftlichen Abschlussprüfungen und für die zentralen Klassenarbeiten im Schuljahr 2014/2015 an beruflichen Schulen Termine für die schriftlichen Abschlussprüfungen und für die zentralen Klassenarbeiten im Schuljahr 2014/2015 an beruflichen Schulen Bekanntmachung vom 12. November 2013 Az.: 41-6620.3/85 Das Kultusministerium

Mehr

abi>> unterrichtsideen ausgabe 2015 Unterrichtsidee Medizinische Berufe

abi>> unterrichtsideen ausgabe 2015 Unterrichtsidee Medizinische Berufe abi>> unterrichtsideen ausgabe 2015 Unterrichtsidee Medizinische Berufe B Stationengespräch Station 1: Ausbildung vs. Studium Neben dualen oder fachschulischen Ausbildungen bereiten auch Studiengänge auf

Mehr

Diplomierte Hebamme FH und diplomierter Entbindungspfleger FH

Diplomierte Hebamme FH und diplomierter Entbindungspfleger FH Gesundheitsund Fürsorgedirektion des Kantons Bern Spitalamt Dienststelle Berufsbildung Direction de la santé publique et de la prévoyance sociale du canton de Berne Office des hôpitaux Service de la formation

Mehr

Schule: Telefon: Fax: E-Mail: Internet. Schulleiter:

Schule: Telefon: Fax: E-Mail: Internet. Schulleiter: Internet Schulleiter: 03381-32093-0 schulleitung@osz-flakowski.de http://www.osz-flakowski.de/ OStD Rainer Marxkors Angaben zum Schulgebäude : Baujahr: Standort : 1935, kompletter Um- und Ausbau 2000 Standort

Mehr

Berufsfachschule. Information der Bildungsberatung. Bildung und Sport. Wer?

Berufsfachschule. Information der Bildungsberatung. Bildung und Sport. Wer? Bildung und Sport Information der Bildungsberatung Berufsfachschule (Stand: Juni 2015) Wer? Personen mit erfüllter Vollzeitschulpflicht Die Aufnahmevoraussetzungen unterscheiden sich von Schule zu Schule.

Mehr

Termine für die schriftlichen Abschlussprüfungen und für die zentralen Klassenarbeiten im Schuljahr 2016/2017 an beruflichen Schulen

Termine für die schriftlichen Abschlussprüfungen und für die zentralen Klassenarbeiten im Schuljahr 2016/2017 an beruflichen Schulen Termine für die schriftlichen Abschlussprüfungen und für die zentralen Klassenarbeiten im Schuljahr 2016/2017 an beruflichen Schulen Bekanntmachung vom 28.10.2015 Az.: 41-6620.3/87 Das Kultusministerium

Mehr

Verwaltungsvorschrift

Verwaltungsvorschrift Verwaltungsvorschrift des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales zu den Erhebungsvordrucken der Sächsischen Frauenförderungsstatistik (VwV Erhebungsvordrucke Frauenförderungsstatistik) Vom 23. August

Mehr

Ordnung (Neufassung) über die Durchführung des hochschuleigenen Auswahlverfahrens zur Vergabe von Studienplätzen im Modellstudiengang

Ordnung (Neufassung) über die Durchführung des hochschuleigenen Auswahlverfahrens zur Vergabe von Studienplätzen im Modellstudiengang 12.06.2013 Amtliche Mitteilungen / 32. Jahrgang 2/2013 134 Ordnung (Neufassung) über die Durchführung des hochschuleigenen Auswahlverfahrens zur Vergabe von Studienplätzen im Modellstudiengang Humanmedizin

Mehr

LISTE DER BERUFLICHEN VORBILDUNGEN, DIE ZU EINEM STUDIUM IN DER ENTSPRECHENDEN FACHRRICHTUNG BERECHTIGEN ( 18 ABS. 4 SATZ 2 NHG)

LISTE DER BERUFLICHEN VORBILDUNGEN, DIE ZU EINEM STUDIUM IN DER ENTSPRECHENDEN FACHRRICHTUNG BERECHTIGEN ( 18 ABS. 4 SATZ 2 NHG) LISTE DER BERUFLICHEN VORBILDUNGEN, DIE ZU EINEM STUDIUM IN DER ENTSPRECHENDEN FACHRRICHTUNG BERECHTIGEN ( 18 ABS. 4 SATZ 2 NHG) Vorausgesetzt wird der Abschluss einer durch Bundes oder Landesrecht geregelten

Mehr

Ausbildung Qualifikation - Geld

Ausbildung Qualifikation - Geld Ausbildung Qualifikation - Geld Dimensionen der Bewertung weiblicher Arbeitskraft in Gesundheitsberufen AltenpflegerIn Medizinische Fachangestellte AugenoptikerIn BiologielaborantIn Biologisch-technischeR

Mehr

Unterichtsidee Typisch? Klischees und untypische Berufe

Unterichtsidee Typisch? Klischees und untypische Berufe abi>>unterrichtsideen ausgabe 2011/2012 Unterichtsidee Typisch? Klischees und untypische Berufe inhalt TYPISCH? KLISCHEES UND UNTYPISCHE BERUFE UNterrichtsidee Unterrichtsidee: TYPISCH? KLISCHEES UND UNTYPISCHE

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht B II 6 - j / 14 Ausbildungsstätten für Fachberufe des Gesundheitswesens im Land Brandenburg 2014 statistik Berlin Brandenburg Auszubildende in den Ausbildungsjahren 2005/06 bis 2014/15

Mehr