50 Ideen für Deine Zukunft Berufliche Perspektiven in der Gesundheits- und Sozialwirtschaft

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "50 Ideen für Deine Zukunft Berufliche Perspektiven in der Gesundheits- und Sozialwirtschaft"

Transkript

1 50 Ideen für Deine Zukunft Berufliche Perspektiven in der Gesundheits- und Sozialwirtschaft Caritas im Erzbistum Köln

2 Impressum Diese Übersicht ist ein Ergebnis des Projekts JobMotor Gesundheits- und Sozialwirtschaft im Rahmen des XENOS-Programms Integration durch Vielfalt. Herausgeber: Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e.v., Georgstraße 7, Köln Projektkoordination: Ulrike Hillenbrand und Stefan Konopka, Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e.v. Redaktion: Theresa Höck, Caritasverband Wuppertal/Solingen e.v.; Brizita Kamceva, IN VIA, Verband katholischer Mädchensozialarbeit e.v., Köln; Ursula Krieger und Ankica Ljubas-Vranjkovic, Caritasverband Remscheid e.v.; Stefanie Maus, Caritasverband für den Oberbergischen Kreis e.v.; Dirk Müller, Caritasverband Wuppertal/Solingen e.v.; Annette Schupp, Sozialdienst katholischer Frauen e.v. Langenfeld; Alexandra Stoschek, Sozialdienst katholischer Frauen und Männer Velbert/Heiligenhaus e.v. Stand: Mai 2012 Ein Projekt des Gefördert durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds

3 Inhalt 3 Vorwort....4 ZWEI- BIS DREIJÄHRIGE AUSBILDUNGEN Altenpfleger/in...5 Anästhesietechnische/r Assistent/in...6 Chemielaborant/in...7 Diätassistent/in...8 Dolmetscher/in, Sprach- und Kulturmittler/in...9 Drogist/in...10 Ergotherapeut/in...11 Erzieher/in...12 Fachangestellte/r für Arbeitsförderung...13 Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste..14 Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in...15 Gesundheits- und Krankenpfleger/in...16 Haus- und Familienpfleger/in...17 Hauswirtschafter/in...18 Hauswirtschaftshelfer/in...19 Heilerziehungspfleger/in...20 Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen...21 Kinderpfleger/in, Sozialpädagogische/r Assistent/in Koch/Köchin...23 Kosmetiker/in...24 Logopäde/in...25 Masseur/in und medizinische/r Bademeister/in...26 Medizinische/r Dokumentationsassistent/in...27 Medizinische/r Dokumentar/in...28 Medizinische/r Fachangestellte/r...29 Medizinisch-technische/r Assistent/in für Funktionsdiagnostik...30 Medizinisch-technische/r Laboratoriumsassistent/in...31 Medizinisch-technische/r Radiologieassistent/in...32 Operationstechnische/r Angestellte/r...33 Operationstechnische/r Assistent/in...34 Orthopädiemechaniker/in und Bandagist/in...35 Orthopädieschuhmacher/in...36 Pharmakant/in...37 Pharmazeutisch-technische/r Assistent/in...38 Physiotherapeut/in...39 Rettungsassistent/in...40 Sekretär/in im Gesundheitswesen...41 Sozialhelfer/in, Sozialassistent/in...42 Sozialversicherungsfachangestellte/r...43 Sport- und Fitnesskaufmann/-frau...44 Staatl. geprüfte/r Podologe/in (medizinische/r Fußpfleger/in)...45 Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r...46 EINJÄHRIGE AUSBILDUNGEN Altenpflegehelfer/in...47 Gesundheits- und Krankenpflegehelfer/in Heilerziehungspflegehelfer/in...49 Medizinische/r Sektions- und Präparationsassistent/in...50 QUALIFIZIERUNGEN Alltagsbegleiter/in (Betreuungsfachkraft)...51 Pflegediensthelfer/in / Schwesternhelfer/in (Pflegeassistent/in, Pflegehelfer/in)...52 Rettungshelfer/in Rettungssanitäter/in...54 Tagesmutter/Tagesvater...55

4 4

5 vorwort 5 Die Broschüre 50 Ideen für Deine Zukunft Berufliche Perspektiven in der Gesundheits- und Sozialwirtschaft ist im Rahmen des XENOS-Projektes JobMotor entstanden und will arbeitssuchenden Menschen mit Zuwanderungsgeschichte einen Überblick über die berufliche Bandbreite in der Gesundheits- und Sozialwirtschaft geben. Denn die Branche birgt ein großes Potenzial an zukunftssicheren Beschäftigungsmöglichkeiten. Das Projekt JobMotor unterstützte in der Zeit von Juni 2010 bis April 2012 die berufliche und soziale Integration von Migrantinnen und Migranten durch zahlreiche Beratungsgespräche, verschiedene Qualifizierungs- und Weiterbildungsangebote sowie durch Vermittlung in Beschäftigung. Zusammengestellt wurde die Broschüre von Projektpartnern der Caritasverbände für den Oberbergischen Kreis, Remscheid und Wuppertal/Solingen sowie von IN VIA Köln, des Sozialdienstes katholischer Frauen Langenfeld und des Sozialdienstes katholischer Frauen und Männer Velbert/Heiligenhaus. 50 Ideen für Deine Zukunft bietet Jugendlichen, jungen Erwachsenen und deren Eltern übersichtliche Informationen zu den wichtigsten Ausbildungsberufen sowie zu Qualifizierungsmöglichkeiten in der Gesundheits- und Sozialwirtschaft. In Ergänzung wurde eine Auswahl der Berufsbilder ins Arabische, Englische, Polnische, Russische und Türkische übersetzt. Wir möchten darauf aufmerksam machen, dass alle Angaben lediglich Richtwerte sind und wir keine Gewähr auf Vollständigkeit geben können. Wir haben die hier dargestellte Berufsfeldanalyse Ende 2011 vorgenommen und dafür im Wesentlichen die zu diesem Zeitpunkt im Internet verfügbaren Angaben der Bundesagentur für Arbeit genutzt. Berufsbilder, Ausbildungsbedingungen und Qualifizierungsmöglichkeiten unterliegen jedoch einem stetigen Wandel. Bitte berücksichtigen Sie dies bei der Lektüre und informieren sich gegebenenfalls über Veränderungen. Wir wünschen allen Leserinnen und Lesern viel Spaß bei der Berufswahl und einen guten und erfolgreichen Start ins Arbeitsleben!

6 6

7 7 Zwei- bis dreijährige Ausbildungen Altenpfleger/in

8 8 Anästhesietechnische/r Assistent/in 8

9 9 Chemielaborant/in 9

10 10 10 Diätassistent/in

11 11 Dolmetscher/in, Sprach- und Kulturmittler/in 11

12 12 12 Drogist/in

13 13 13 Ergotherapeut/in

14 14 14 Erzieher/in

15 15 15 Fachangestellte/r für Arbeitsförderung

16 16 Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste Fachrichtung Information und Dokumentation 16

17 17 17 Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in

18 18 18 Gesundheits- und Krankenpfleger/in

19 19 19 Haus- und Familienpfleger/in

20 20 20 Hauswirtschafter/in

21 21 21 Hauswirtschaftshelfer/in

22 22 22 Heilerziehungspfleger/in

23 23 23 Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen

24 24 24 Kinderpfleger/in, Sozialpädagogische/r Assistent/in

25 25 25 Koch / Köchin

26 26 26 Kosmetiker/in

27 27 27 Logopäde / Logopädin

28 28 Masseur/in und medizinische/r Bademeister/in 28

29 29 29 Medizinische/r Dokumentationsassistent/in

30 30 30 Medizinische/r Dokumentar/in

31 31 31 o o o o Medizinische/r Fachangestellte/r

32 32 32 Medizinisch-technische/r Assistent/in für Funktionsdiagnostik

33 33 33 Medizinisch-technische/r Laboratoriumsassistent/in

34 34 34 Medizinisch-technische/r Radiologieassistent/in

35 35 35 Operationstechnische/r Angestellte/r

36 36 36 Operationstechnische/r Assistent/in

37 37 37 Orthopädiemechaniker/in und Bandagist/in

38 38 38 Orthopädieschuhmacher/in

39 39 39 Pharmakant/in

40 40 40 Pharmazeutisch-technische/r Assistent/in

41 41 41 Physiotherapeut/in

42 42 42 Rettungsassistent/in

43 43 43 Sekretär/in im Gesundheitswesen

44 44 44 Sozialhelfer/in, Sozialassistent/in

45 45 45 Sozialversicherungsfachangestellte/r

46 46 46 Sport- und Fitnesskaufmann/-frau

47 47 47 Staatl. geprüfte/r Podologe/in (medizinische/r Fußpfleger/in)

48 48 48 Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r

49 49 einjährige ausbildungen Einjährige Ausbildungen Altenpflegehelfer/in

50 50 51 einjährige ausbildungen Gesundheits- und Krankenpflegehelfer/in

51 51 52 einjährige ausbildungen Heilerziehungspflegehelfer/in

52 52 53 einjährige ausbildungen Medizinische/r Sektions- und Präparationsassistent/in

53 53 qualifizierungen Qualifizierungen Alltagsbegleiter/in (Betreuungsfachkraft)

54 54 56 qualifizierungen Pflegediensthelfer/in / Schwesternhelfer/in (Pflegeassistent/in, Pflegehelfer/in)

55 55 57 qualifizierungen Rettungshelfer/in

56 56 58 qualifizierungen Rettungssanitäter/in

57 57 59 qualifizierungen Tagesmutter/Tagesvater

58 58 Für ihre notizen

59 für ihre notizen 59

60 Ein Projekt des Gefördert durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds

Fachkräfte im Gesundheitswesen Aus- und Weiterbildung in dualen Berufen der Gesundheitsversorgung

Fachkräfte im Gesundheitswesen Aus- und Weiterbildung in dualen Berufen der Gesundheitsversorgung Fachkräfte im Gesundheitswesen Aus- und Weiterbildung in dualen Berufen der Gesundheitsversorgung Maria Zöller 17. Hochschultage Berufliche Bildung 2013 Arbeit der Zukunft Zukunft der Arbeit Berufliche

Mehr

3 D I E N S T B L A T T DER HOCHSCHULEN DES SAARLANDES 2016 ausgegeben zu Saarbrücken, 4. März 2016 Nr. 2 UNIVERSITÄT DES SAARLANDES Seite Ordnung zur Änderung der Ordnung für das Hochschulauswahlverfahren

Mehr

Technische Universität Dresden. Medizinische Fakultät Carl Gustav Carus

Technische Universität Dresden. Medizinische Fakultät Carl Gustav Carus Technische Universität Dresden Medizinische Fakultät Carl Gustav Carus Ordnung über die Durchführung des Auswahlverfahrens zur Vergabe von Studienplätzen durch die Hochschule im Studiengang Zahnmedizin

Mehr

C210-D Richtlinie Zulassung 11 Version 1.0

C210-D Richtlinie Zulassung 11 Version 1.0 Verwaltungsrichtlinie über das Auswahlverfahren beruflich qualifizierte Bewerberinnen und Bewerber (Studiengänge Medizin und Zahnmedizin) I. Rechtsgrundlagen Die Studiengänge Humanmedizin und Zahnmedizin

Mehr

Medizin, Psychologie, Pflege und Therapie

Medizin, Psychologie, Pflege und Therapie Berufe im Überblick Ausgabe 2015 Medizin, Psychologie, Pflege und Therapie 5.1 Medizin, Psychologie, Pflege und Therapie Nie zuvor gab es in Deutschland so viele ältere Menschen, die medizinische Leistungen

Mehr

geändert durch Satzungen vom 4. Mai 2010 30. Juli 2010 3. Juni 2011 4. Mai 2012 12. Juli 2012 9. Januar 2013 1. Juli 2013 5. Juni 2014 15.

geändert durch Satzungen vom 4. Mai 2010 30. Juli 2010 3. Juni 2011 4. Mai 2012 12. Juli 2012 9. Januar 2013 1. Juli 2013 5. Juni 2014 15. Der Text dieser Satzung ist nach dem aktuellen Stand sorgfältig erstellt; gleichwohl ist ein Irrtum nicht ausgeschlossen. Verbindlich ist der amtliche Text. Satzung der Friedrich-Alexander-Universität

Mehr

Bildung und Kultur. Schuljahr 2011/2012. Statistisches Bundesamt. Berufliche Schulen. Fachserie 11 Reihe 2

Bildung und Kultur. Schuljahr 2011/2012. Statistisches Bundesamt. Berufliche Schulen. Fachserie 11 Reihe 2 Statistisches Bundesamt Fachserie 11 Reihe 2 Bildung und Kultur Berufliche Schulen Schuljahr 2011/2012 Erscheinungsfolge: jährlich Erschienen am 15. Oktober 2012, Korrigiert am 21.12.2012 (Tabelle 4.8.1

Mehr

Fachkräftemangel in den Gesundheitsfachberufen der Westpfalz: Was ist zu tun?

Fachkräftemangel in den Gesundheitsfachberufen der Westpfalz: Was ist zu tun? Fachkräftemangel in den Gesundheitsfachberufen der Westpfalz: Was ist zu tun? Ausgewählte Ergebnisse aus dem Landesleitprojekt Fachkräftesicherung in den Gesundheitsfachberufen 1. Demografietag Westpfalz,

Mehr

- Bundeswehr, Halle 1/132 - Landeshauptstadt Magdeburg, Halle 1/179. - BbS Haldensleben, Halle 1/121a

- Bundeswehr, Halle 1/132 - Landeshauptstadt Magdeburg, Halle 1/179. - BbS Haldensleben, Halle 1/121a Berufswahl Unternehmen, Halle/Standnummer Altenpfleger/in - Wohnen und Pflegen Magdeburg ggmbh, Halle 3/303 - BbS Dr. Otto Schlein Halle 3/308 Altenpflegehelfer/-in Anlagenmechaniker/in - Städtische Werke

Mehr

Messe: Ausbildung und Qualifizierung im Sozialund Gesundheitswesen. Krankenschwester bei Patienten. 15. September 2012. Einklinker DIN lang.

Messe: Ausbildung und Qualifizierung im Sozialund Gesundheitswesen. Krankenschwester bei Patienten. 15. September 2012. Einklinker DIN lang. Messe: Ausbildung und Qualifizierung im Sozialund Gesundheitswesen 10 : 0 0 b i s 15 : 0 0 U h r Krankenschwester bei Patienten 15. September 2012 Einklinker DIN lang Logo Sie suchen eine Ausbildungsstelle

Mehr

Ordnung (Neufassung) über die Durchführung des. Auswahlverfahrens zur Vergabe von Studienplätzen

Ordnung (Neufassung) über die Durchführung des. Auswahlverfahrens zur Vergabe von Studienplätzen 10.07.2012 Amtliche Mitteilungen / 31. Jahrgang 3/2012 147 Ordnung (Neufassung) über die Durchführung des hochschuleigenen Auswahlverfahrens zur Vergabe von Studienplätzen im Modellstudiengang Humanmedizin

Mehr

Anerkennung von nichtakademischen Pflege- und Gesundheitsberufen in NRW

Anerkennung von nichtakademischen Pflege- und Gesundheitsberufen in NRW Anerkennung von nichtakademischen Pflege- und Gesundheitsberufen in NRW Referentin: Olga Klimann Migrationsdienste der Diakonie Wuppertal Das Netzwerk IQ wird gefördert durch das Bundesministerium für

Mehr

Schulische Berufsausbildungen und Fachschulen

Schulische Berufsausbildungen und Fachschulen Schulische Berufsausbildungen und Fachschulen Neben den dualen Ausbildungen können bestimmte Berufe auch bzw. zum Teil ausschließlich durch eine schulische Ausbildung erlernt werden. Weiterhin ist nach

Mehr

Technische Universität Dresden. Medizinische Fakultät Carl Gustav Carus

Technische Universität Dresden. Medizinische Fakultät Carl Gustav Carus Technische Universität Dresden Medizinische Fakultät Carl Gustav Carus Satzung über die Durchführung des Auswahlverfahrens zur Vergabe von Studienplätzen durch die Hochschule im Studiengang Medizin Vom

Mehr

AUSBILDUNGSMÖGLICHKEITEN

AUSBILDUNGSMÖGLICHKEITEN KLICKEN SIE HIER! KLICKEN SIE HIER! KLICKEN SIE HIER! 1 2 5 6 DEUTSCHES ERWACHSENEN-BILDUNGSWERK gemeinnützige Schulträger-Gesellschaft mit beschränkter Haftung Zentrales Informations- und Beratungsbüro

Mehr

Medizintechnik, Reha, Sport und Bewegung

Medizintechnik, Reha, Sport und Bewegung Berufe im Überblick Ausgabe 2015 Medizintechnik, Reha, Sport und Bewegung 5.2 Medizintechnik, Reha, Sport und Bewegung Medizintechnik ist eine Wachstumsbranche. Durch technische Innovationen können Krankheiten

Mehr

Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 19. Junge Messe vertreten:

Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 19. Junge Messe vertreten: Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 19. Junge Messe vertreten: Beruf Berufsorientierung und Beratung Anforderung Standnummer Agentur für Arbeit Elmshorn - 19 Berufsbildungszentrum Norderstedt

Mehr

A Begründung. B Änderungsfassung

A Begründung. B Änderungsfassung A Begründung Zu I.) Der Fachbereich Medizin möchte das Ergebnis des Tests für Medizinische Studiengänge (TMS) als Auswahlkriterium im Auswahlverfahren der Hochschulen aufnehmen. Dieses Kriterium soll die

Mehr

C210-D Richtlinie Zulassung 11 Version 2.0. Verwaltungsrichtlinie über das Auswahlverfahren für beruflich qualifizierter Bewerberinnen und Bewerber

C210-D Richtlinie Zulassung 11 Version 2.0. Verwaltungsrichtlinie über das Auswahlverfahren für beruflich qualifizierter Bewerberinnen und Bewerber Verwaltungsrichtlinie über das Auswahlverfahren beruflich qualifizierter Bewerberinnen und Bewerber An diesem Verfahren nimmt nicht teil, (Studiengänge Medizin und Zahnmedizin) I. Anwendbarkeit wer ein

Mehr

Ausbildung Qualifikation - Geld

Ausbildung Qualifikation - Geld Ausbildung Qualifikation - Geld Dimensionen der Bewertung weiblicher Arbeitskraft in Gesundheitsberufen AltenpflegerIn Medizinische Fachangestellte AugenoptikerIn BiologielaborantIn Biologisch-technischeR

Mehr

Verzeichnis aller reglementierten Berufe im Sinn von Art. 3 Abs. 1 Buchstabe a der BQRL, das gem. Art. 57 Abs. 1 Buchstabe a der BQRL über die einheitlichen Ansprechpartner online zugänglich sein soll

Mehr

www.impuls-wildau.de Impuls Wildau

www.impuls-wildau.de Impuls Wildau Impuls Wildau www.impuls-wildau.de Ausbildungsangebote Legende zu Abkürzungen (gilt für Ausbildungs- und Studienangebote): (B) = Beratung (BW) = Bewerbungsunterlagen werden entgegengenommen (KT) = keine

Mehr

Messe: Ausbildung und Qualifizierung im Sozialund Gesundheitswesen. Krankenschwester bei Patienten. 21. September 2013. Einklinker DIN lang.

Messe: Ausbildung und Qualifizierung im Sozialund Gesundheitswesen. Krankenschwester bei Patienten. 21. September 2013. Einklinker DIN lang. Messe: Ausbildung und Qualifizierung im Sozialund Gesundheitswesen 10 : 0 0 b i s 15 : 0 0 U h r Krankenschwester bei Patienten 21. September 2013 Einklinker DIN lang Logo Sie suchen eine Ausbildungsstelle

Mehr

Gesundheitsberufe: Gesamtübersicht nach Berufsgruppen und Berufsfeldern

Gesundheitsberufe: Gesamtübersicht nach Berufsgruppen und Berufsfeldern Gesundheitsberufe: Gesamtübersicht nach Berufsgruppen und Berufsfeldern Zulassungsvoraussetzungen oder dreijährige Vollzeitausbildung in einem Gesundheitsberuf (s. unten aufgeführte Liste der en) oder

Mehr

Satzung der Universität zu Lübeck zur Durchführung des Auswahlverfahrens im Studiengang Humanmedizin vom 28. Februar 2011

Satzung der Universität zu Lübeck zur Durchführung des Auswahlverfahrens im Studiengang Humanmedizin vom 28. Februar 2011 Satzung der Universität zu Lübeck zur Durchführung des Auswahlverfahrens im Studiengang Humanmedizin vom 28. Februar 2011 Tag der Bekanntmachung im NBl. MWV.Schl.-H., S. 46 vom 31. März 2011 Tag der Bekanntmachung

Mehr

Leseabschrift. 1 Geltungsbereich

Leseabschrift. 1 Geltungsbereich Leseabschrift Satzung der Universität zu Lübeck zur Durchführung des Auswahlverfahrens im Studiengang Humanmedizin vom 14. Februar 2014 (NBl. HS MBW Schl.-H. 2014, S. 18) geändert durch: Satzung vom 27.

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht B II 6 - j / 15 Ausbildungsstätten für Fachberufe des Gesundheitswesens im Land Brandenburg Schuljahr 2015/16 statistik Berlin Brandenburg Auszubildende in den Ausbildungsjahren 2005/06

Mehr

Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 17. Junge Messe vertreten:

Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 17. Junge Messe vertreten: Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 17. Junge Messe vertreten: Beruf Anforderung Standnummer Berufsorientierung und Beratung Agentur für Arbeit Elmshorn 47 Berufsbildungszentrum Norderstedt 10

Mehr

Stipendieninformation Gesundheitsfachberufe

Stipendieninformation Gesundheitsfachberufe 1. Was ist die SBB und was leistet das Förderprogramm? Die Stiftung Begabtenförderung berufliche Bildung (SBB) führt das Weiterbildungsstipendium im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung

Mehr

Ausbildungsplätze/Praktika

Ausbildungsplätze/Praktika Ausbildungsplätze/Praktika Altenpfleger/in Anästesietechnische/r Assistent/in Änderungsschneider/in Anlagenmechaniker/in AUSLANDSAUFENTHALTE / Aupair Automobilkaufmann/frau Bankkaufmann/frau Berufskraftfahrer/in

Mehr

Namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt:

Namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt: STAATSM1N1STER1UM FÜR VV1SSENSCHAFT UND KUNST Freistaat SACHSEN Die Staatsministerin STAATSMINISTERIUM FÜR WISSENSCHAFT UND KUNST Postfach 10 09 20 101079 Dresden Präsidenten des Sächsischen Landtages

Mehr

Ausbildungsmöglichkeiten am. Stand April 2014 1

Ausbildungsmöglichkeiten am. Stand April 2014 1 Ausbildungsmöglichkeiten am Stand April 2014 1 Kommunales Krankenhaus der Maximalversorgung unter der Trägerschaft der Stadt Nürnberg zwei Standorte im Norden und Süden insgesamt ca. 6.000 Mitarbeiter

Mehr

Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 18. Junge Messe vertreten:

Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 18. Junge Messe vertreten: Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 18. Junge Messe vertreten: Beruf Berufsorientierung und Beratung Anforderung Standnummer Agentur für Arbeit Elmshorn - 19 Berufsbildungszentrum Norderstedt

Mehr

Gesundheitsberufe: Gesamtübersicht nach Berufsgruppen und Berufsfeldern

Gesundheitsberufe: Gesamtübersicht nach Berufsgruppen und Berufsfeldern Gesundheitsberufe: Gesamtübersicht nach Berufsgruppen und Berufsfeldern Zulassungsvoraussetzungen oder dreijährige Vollzeitausbildung in einem Gesundheitsberuf (s. unten aufgeführte Liste der Berufsbezeichnungen)

Mehr

Gesundheitsberufe: Gesamtübersicht nach Berufsgruppen und Berufsfeldern

Gesundheitsberufe: Gesamtübersicht nach Berufsgruppen und Berufsfeldern Gesundheitsberufe: Gesamtübersicht nach Berufsgruppen und Berufsfeldern Zulassungsvoraussetzungen oder dreijährige Vollzeitausbildung in einem Gesundheitsberuf (s. unten aufgeführte Liste der Berufsbezeichnungen)

Mehr

Web: www.johanniter.de

Web: www.johanniter.de Altenpflegehelfer/in Altenpfleger/in - Hauptschulabschluss ein gleichwertiger Bildungsstand die durch das durchführende Fachseminar bescheinigte Eignung auf der Grlage einer besonders erfolgreichen Teilnahme

Mehr

Anerkennungsstellen in Bayern bzw. Oberbayern für die berufliche Anerkennung

Anerkennungsstellen in Bayern bzw. Oberbayern für die berufliche Anerkennung Aus- und Weiterbildung Anerkennungsstellen in Bayern bzw. Oberbayern für die berufliche Anerkennung Die Anerkennungsstellen sind für ganz Bayern zuständig, sofern nichts Gegenteiliges vermerkt wurde. Reglementierte

Mehr

Sozialwesen, Religion

Sozialwesen, Religion Berufe im Überblick Ausgabe 2015 Sozialwesen, Religion 13.2 Sozialwesen, Religion Fachleute im Bereich Sozialwesen und Religion helfen anderen Menschen dabei, schwierige Lebenssituationen zu meistern,

Mehr

Verwaltungsvorschrift

Verwaltungsvorschrift Verwaltungsvorschrift des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales zu den Erhebungsvordrucken der Sächsischen Frauenförderungsstatistik (VwV Erhebungsvordrucke Frauenförderungsstatistik) Vom 23. August

Mehr

Stand IQ-Anerkennungsberatung und Anpassungsmaßnahmen

Stand IQ-Anerkennungsberatung und Anpassungsmaßnahmen Stand IQ-Anerkennungsberatung und Anpassungsmaßnahmen Berlin, 26.9.2013 Ariane Baderschneider Das Netzwerk IQ wird gefördert durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales, das Bundesministerium für

Mehr

Studiengänge und Studienorte

Studiengänge und Studienorte Studiengänge und Studienorte Stand: 02.06.2009 Das bundesweite Studienplatzangebot zum Wintersemester 2009/10 an Universitäten Die Erläuterungen zu Abkürzungen finden Sie auf Seite 15. Achtung: Sie können

Mehr

Anerkennung von im Ausland erworbenen Berufsabschlüssen im Kontext der Arbeitsmarktberatung

Anerkennung von im Ausland erworbenen Berufsabschlüssen im Kontext der Arbeitsmarktberatung Anerkennung von im Ausland erworbenen Berufsabschlüssen im Kontext der Arbeitsmarktberatung Orientierungshilfe für Beratungsfachkräfte des Hanse-Jobcenters Rostock www.mecklenburg-vorpommern.netzwerk-iq.de

Mehr

01801/555111* *Festnetzpreis 3,9 ct/min; Mobilfunkpreise abweichend. Ab 01.03.2010 gilt: Mobilfunkpreise höchstens 42 ct/min

01801/555111* *Festnetzpreis 3,9 ct/min; Mobilfunkpreise abweichend. Ab 01.03.2010 gilt: Mobilfunkpreise höchstens 42 ct/min Elterninformation Ute Hegemann Berufsberaterin Agentur für Arbeit Hildesheim Am Marienfriedhof 3, 31134 Hildesheim 01801/555111* *Festnetzpreis 3,9 ct/min; Mobilfunkpreise abweichend. Ab 01.03.2010 gilt:

Mehr

Erste Satzung zur Änderung der Zulassungsauswahlkriteriensatzung (ZulAKS) der Hochschule Neubrandenburg - University of Applied Sciences -

Erste Satzung zur Änderung der Zulassungsauswahlkriteriensatzung (ZulAKS) der Hochschule Neubrandenburg - University of Applied Sciences - Erste Satzung zur Änderung der Zulassungsauswahlkriteriensatzung (ZulAKS) der Hochschule Neubrandenburg - University of Applied Sciences - vom 01.07.2015 Aufgrund des 4 Abs. 6 Satz 1 des Hochschulzulassungsgesetzes

Mehr

Anerkannte Berufsabschlüsse für die Zulassung im ergänzenden Hochschulauswahlverfahren studiengangspezifische Berufsausbildung zum WS 15/16

Anerkannte Berufsabschlüsse für die Zulassung im ergänzenden Hochschulauswahlverfahren studiengangspezifische Berufsausbildung zum WS 15/16 Anerkannte Berufsabschlüsse für die Zulassung im ergänzenden Hochschulauswahlverfahren studiengangspezifische Berufsausbildung zum WS 15/16 Betriebswirtschaft Beamte und Angestellte im öffentlichen Dienst

Mehr

Schüler 14 plus. Schüler 9./10. Klassen. Schüler 11./12. Klassen. Ausbildungsabbrecher

Schüler 14 plus. Schüler 9./10. Klassen. Schüler 11./12. Klassen. Ausbildungsabbrecher Zahlreiche Betriebe aus Hamm und der Umgebung präsentieren die von ihnen angebotenen Ausbildungsberufe und informieren über aktuell freie Ausbildungsplätze. Gleichzeitig haben die Ausbildungsbetriebe die

Mehr

Rahmenvereinbarung über die Berufsfachschulen. (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 28.02.1997 i.d.f. vom 07.12.2007)

Rahmenvereinbarung über die Berufsfachschulen. (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 28.02.1997 i.d.f. vom 07.12.2007) SEKRETARIAT DER STÄNDIGEN KONFERENZ DER KULTUSMINISTER DER LÄNDER IN DER BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND BESCHLUSSSAMMLUNG DER KMK, BESCHLUSS-NR. 401 R:\B\KMK-BESCHLUSS\RVBFS07-12-07.DOC Rahmenvereinbarung

Mehr

Berufsfelder Berufsbezeichnung Ausbildung Weiterqualifizierung Akademische Qualifizierung

Berufsfelder Berufsbezeichnung Ausbildung Weiterqualifizierung Akademische Qualifizierung Therapeutische Berufe: Gesundheitsfachberufe: Gesamt-Übersicht nach Berufsgruppen und Berufsfeldern - 1 - R:\Fachberufe u-a-berufe im Gesundheitswesen\856son-gre\856.060\Tabellen-Berufsanalyse 3 stand180204.doc

Mehr

LISTE DER BERUFLICHEN VORBILDUNGEN, DIE ZU EINEM STUDIUM IN DER ENTSPRECHENDEN FACHRRICHTUNG BERECHTIGEN ( 18 ABS. 4 SATZ 2 NHG)

LISTE DER BERUFLICHEN VORBILDUNGEN, DIE ZU EINEM STUDIUM IN DER ENTSPRECHENDEN FACHRRICHTUNG BERECHTIGEN ( 18 ABS. 4 SATZ 2 NHG) LISTE DER BERUFLICHEN VORBILDUNGEN, DIE ZU EINEM STUDIUM IN DER ENTSPRECHENDEN FACHRRICHTUNG BERECHTIGEN ( 18 ABS. 4 SATZ 2 NHG) Vorausgesetzt wird der Abschluss einer durch Bundes oder Landesrecht geregelten

Mehr

BTZ Messegelände BTZ RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE

BTZ Messegelände BTZ RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE 2 BERUFSVERZEICHNIS A Z LEGENDE Messegelände Messegelände A Altenpflegehelfer/-in Altenpflegekraft Altenpfleger/-in Anlagenmechaniker/-in Fachrichtung Versorgungstechnik Anlagenmechaniker/-in Sanitär-,

Mehr

Ausbildungsberuf Firma Anzahl AusbPl. Gauß GmbH BayWa AG. ahg Autohandelsgesellschaft. Calw Volks- und Raiffeisenbanken

Ausbildungsberuf Firma Anzahl AusbPl. Gauß GmbH BayWa AG. ahg Autohandelsgesellschaft. Calw Volks- und Raiffeisenbanken Ausbildungsberufe Ausbildungsberuf Firma Anzahl AusbPl Altenpfleger/in 4 Bruderhaus Diakonie 4 Anlagenmechaniker/in für Heizungs-, Sanitär- und Klimatechnik Gauß GmbH BayWa AG Arbeitserzieher/in Bruderhaus

Mehr

Tag der Berufsfachschulen im BiZ Aschaffenburg

Tag der Berufsfachschulen im BiZ Aschaffenburg Berufsstart Schule Tag der Berufsfachschulen im BiZ Aschaffenburg Samstag, 19.11.2016, 10-13 Uhr Berufsstart Schule Tag der Berufsfachschulen am 19.11.2016 von 10 bis 13 Uhr im BiZ Schüler/innen und Eltern

Mehr

Körperpflege, Hauswirtschaft

Körperpflege, Hauswirtschaft Berufe im Überblick Ausgabe 2015 Körperpflege, Hauswirtschaft 2.3 Körperpflege, Hauswirtschaft Wo es um Hygiene, Ernährung, Aussehen oder hauswirtschaftliche Dienstleistungen geht, sind Fachkräfte gefragt,

Mehr

Anerkannte Berufsausbildungen an der Hochschule Hannover* ZSW - Studium und Lehre (Offene Hochschule) www.hs-hannover.de/ studieren-ohne-abitur

Anerkannte Berufsausbildungen an der Hochschule Hannover* ZSW - Studium und Lehre (Offene Hochschule) www.hs-hannover.de/ studieren-ohne-abitur A Altenpfleger/in Heilpädagogik Pflege (dual) Soziale Arbeit Anlagenmechaniker/in Wirtschaftsingenieur Anlagenmechaniker/in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Wirtschaftsingenieur Atem-, Sprech-

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht B II 6 - j / 14 Ausbildungsstätten für Fachberufe des Gesundheitswesens im Land Brandenburg 2014 statistik Berlin Brandenburg Auszubildende in den Ausbildungsjahren 2005/06 bis 2014/15

Mehr

Ordnung (Neufassung) über die Durchführung des hochschuleigenen Auswahlverfahrens zur Vergabe von Studienplätzen im Modellstudiengang

Ordnung (Neufassung) über die Durchführung des hochschuleigenen Auswahlverfahrens zur Vergabe von Studienplätzen im Modellstudiengang 12.06.2013 Amtliche Mitteilungen / 32. Jahrgang 2/2013 134 Ordnung (Neufassung) über die Durchführung des hochschuleigenen Auswahlverfahrens zur Vergabe von Studienplätzen im Modellstudiengang Humanmedizin

Mehr

V e r z e i c h n i s e v a n g e l i s c h e r A u s-, F o r t- u n d W e i t e r b i l d u n g s s t ä t t e n

V e r z e i c h n i s e v a n g e l i s c h e r A u s-, F o r t- u n d W e i t e r b i l d u n g s s t ä t t e n V e r z e i c h n i s e v a n g e l i s c h e r A u s-, F o r t- u n d W e i t e r b i l d u n g s s t ä t t e n f ü r s o z i a l e, p f l e g e r i s c h e u n d h a u s w i r t s c h a f t l i c h e

Mehr

Aktuelle Ausbildungsangebote für Herbst 2012

Aktuelle Ausbildungsangebote für Herbst 2012 Aktuelle Ausbildungsangebote für Herbst 2012 Liste erzeugt am: 04.09.2012 18 128 60 Ausbildungsberuf Anlagenmechaniker/in - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik 2 3 1 Augenoptiker/in 1 1 Bachelor of Arts

Mehr

4. Schwerter Ausbildungsbörse. Wir laden Jugendliche, Eltern und Interessierte herzlich ein! Übergang Schule > Beruf

4. Schwerter Ausbildungsbörse. Wir laden Jugendliche, Eltern und Interessierte herzlich ein! Übergang Schule > Beruf Übergang Schule Beruf 4. Schwerter Ausbildungsbörse Donnerstag, 24.09.2009 8.30 bis 14.00 Uhr in der Rohrmeisterei & der Volkshochschule Schwerte Wir laden Jugendliche, Eltern und Interessierte herzlich

Mehr

Berufsliste Ausbildungsmesse "Superjob" 2015 in Gernsbach

Berufsliste Ausbildungsmesse Superjob 2015 in Gernsbach Beruf Unternehmen Stand-Nr. Altenpflegehelfer/in Gaggenauer Altenhilfe 54 Altenpflegehelfer/in Pflegebündnis Mittelbaden e.v. 55 Altenpfleger/in Anne-Frank-Schule 21 Altenpfleger/in Gaggenauer Altenhilfe

Mehr

Volksschule Musterhausen

Volksschule Musterhausen Volksschule Musterhausen Mittelschule Einladung Sehr geehrte Eltern, das laufende Schuljahr ist bereits weit in seiner zweiten Hälfte und damit stehen Sie und Ihre Tochter/Ihr Sohn vor der Überlegung,

Mehr

21. Hanseatische Lehrstellenbörse am 22. und 23. September 2015 in der Handelskammer Hamburg

21. Hanseatische Lehrstellenbörse am 22. und 23. September 2015 in der Handelskammer Hamburg 21. Hanseatische Lehrstellenbörse am 22. und 23. September 2015 in der Handelskammer Hamburg Rundgänge der Messe-Lotsen (Dauer eines Rundganges ca. 60 Minuten) Treffpunkt: Merkur-Zimmer (1. Stock) Messe-Lotse

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht B II 6 - j / 13 Ausbildungsstätten für Fachberufe des Gesundheitswesens im Land Brandenburg 2013 statistik Berlin Brandenburg Auszubildende in den Ausbildungsjahren 2000/01 bis 2013/14

Mehr

Änderungen in den AVR-J (Stand 02.07.2014)

Änderungen in den AVR-J (Stand 02.07.2014) Änderungen in den AVR-J (Stand 02.07.2014) Anlage 1 Eingruppierungskatalog Entgeltgruppe 1 (Anm. 1) Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Tätigkeiten, die nach einer Einübung ausgeführt werden können Hierzu

Mehr

Schüler 14 plus. Schüler 9./10. Klassen. Schüler 11./12. Klassen. Ausbildungsabbrecher

Schüler 14 plus. Schüler 9./10. Klassen. Schüler 11./12. Klassen. Ausbildungsabbrecher Zahlreiche Betriebe aus Hamm und der Umgebung präsentieren die von ihnen angebotenen Ausbildungsberufe und informieren über aktuell freie Ausbildungsplätze. Gleichzeitig haben die Ausbildungsbetriebe die

Mehr

Berufe, für die 2008 offene Stellen angezeigt wurden Ingenieur/in - Technisches Management

Berufe, für die 2008 offene Stellen angezeigt wurden Ingenieur/in - Technisches Management Anlage Berufe, für die 008 offene Stellen angezeigt wurden Altenpfleger/in Ingenieur/in - Technisches Management Anlagenmechaniker/in - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Ingenieur/in - Verfahrenstechnik

Mehr

Ausbildung Gesundheit. in Berlin und Brandenburg

Ausbildung Gesundheit. in Berlin und Brandenburg Ausbildung Gesundheit in Berlin und Brandenburg Ausbildungsstätten im Land Berlin Ausbildungsstätten im Land Brandenburg Reinickendorf Pankow Wittenberge Pritzwalk Prenzlau Perleberg Angermünde Bad Wilsnack

Mehr

Satzung zur Regelung des Auswahlverfahrens der Hochschulen für den Studiengang Medizin an der Ludwig-Maximilians-Universität München

Satzung zur Regelung des Auswahlverfahrens der Hochschulen für den Studiengang Medizin an der Ludwig-Maximilians-Universität München Satzung zur Regelung des Auswahlverfahrens der Hochschulen für den Studiengang Medizin an der Ludwig-Maximilians-Universität München Vom 14. November 2011 Auf Grund von Art. 7 Abs. 3 des Gesetzes über

Mehr

Schüler 14 plus. Schüler 9./10. Klassen. Schüler 11./12. Klassen. Ausbildungsabbrecher

Schüler 14 plus. Schüler 9./10. Klassen. Schüler 11./12. Klassen. Ausbildungsabbrecher Zahlreiche Betriebe aus Hamm und der Umgebung präsentieren die von ihnen angebotenen Ausbildungsberufe und informieren über aktuell freie Ausbildungsplätze. Gleichzeitig haben die Ausbildungsbetriebe die

Mehr

HWK & BTZ Berufe im Handwerk, Technischer Betriebswirt, Dualer Studiengang

HWK & BTZ Berufe im Handwerk, Technischer Betriebswirt, Dualer Studiengang 1 Rechtsanwaltskammer M/V Rechtsanwaltsfachangestellte/r 2 HWK & BTZ Berufe im Handwerk, Technischer Betriebswirt, Dualer Studiengang 3 IHK Kaufmännische Berufe gewerbl.-techn. Berufe 4 Ärztekammer MV

Mehr

Studiengänge und Studienorte

Studiengänge und Studienorte Studiengänge und Studienorte Stand: 08.04.2008 Das bundesweite Studienplatzangebot zum Wintersemester 2008/09 an Universitäten Die Schlüsselzahl ist jeweils vor dem Studiengang bzw. Studienort angegeben.

Mehr

Ausbildung Gesundheit in Berlin und Brandenburg

Ausbildung Gesundheit in Berlin und Brandenburg Ausbildung Gesundheit in Berlin und Brandenburg Ausbildungsstätten in Berlin Reinickendorf Pankow Lichtenberg Spandau Mitte Charlottenburg- Wilmersdorf Friedrichshain- Kreuzberg Marzahn- Hellerdorf Steglitz-

Mehr

Landesschulamt und Lehrkräfteakademie STAATLICHES SCHULAMT FÜR DEN LANDKREIS DARMSTADT-DIEBURG UND DIE STADT DARMSTADT

Landesschulamt und Lehrkräfteakademie STAATLICHES SCHULAMT FÜR DEN LANDKREIS DARMSTADT-DIEBURG UND DIE STADT DARMSTADT Landesschulamt und Lehrkräfteakademie STAATLICHES SCHULAMT FÜR DEN LANDKREIS DARMSTADT-DIEBURG UND DIE STADT DARMSTADT Leitfaden für die Zuständigkeiten bei der Bewertung ausländischer Bildungsnachweise

Mehr

9. - 12. März2016. HochstiftBerufemarkt. Berufe? Zukunft? Hier finden Sie die Antworten! 130 Berufe Live

9. - 12. März2016. HochstiftBerufemarkt. Berufe? Zukunft? Hier finden Sie die Antworten! 130 Berufe Live HochstiftBerufemarkt 9. - 12. März2016 die berufliche Erkundungs- und Orientierungsmesse für Schülerinnen, Schüler und Eltern Hier finden Sie die Antworten! 130 Berufe Live Berufe? Zukunft? Mi., Do. und

Mehr

Stipendieninformation Gesundheitsfachberufe

Stipendieninformation Gesundheitsfachberufe 1. Was ist die SBB und was leistet das Förderprogramm? Die Stiftung Begabtenförderung berufliche Bildung (SBB) arbeitet im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). Sie führt das

Mehr

2 9. N O V E M B E R 2 0 1 2 K O N G R E S S Z E N T R U M G A R M I S C H - P A R T E N K I R C H E N AUSSTELLER STAND BERUFE - INFORMATION

2 9. N O V E M B E R 2 0 1 2 K O N G R E S S Z E N T R U M G A R M I S C H - P A R T E N K I R C H E N AUSSTELLER STAND BERUFE - INFORMATION Z U K U N F T S M E S S E 2 9. N O V E M B E R 2 0 1 2 K O N G R E S S Z E N T R U M G A R M I S C H - P A R T E N K I R C H E N AUSSTELLER STAND BERUFE - INFORMATION ADAC Vertriebsagentur B 38 Kaufleute

Mehr

Entgeltordnung zu 14

Entgeltordnung zu 14 Entgeltordnung zu 14 Anlage 1 zum KTD 1. Die Leitungsfunktionen sind in der Entgeltordnung abschließend aufgeführt. 2. Arbeitnehmerinnen, die als ständige Stellvertretung benannt werden, sowie Arbeitnehmerinnen,

Mehr

Alphabetische Übersicht nach (Aus-) Bildungs- und Qualifizierungsangeboten. Abitur Accor Hospitality Germany GmbH Fluglotse/Fluglotsin

Alphabetische Übersicht nach (Aus-) Bildungs- und Qualifizierungsangeboten. Abitur Accor Hospitality Germany GmbH Fluglotse/Fluglotsin (Aus-) Bildungs- und Qualifizierungsangebot Aussteller Mindest erforderlicher Schulabschluss Bachelor Landschaftsarchitektur und Abitur Landschaftsplanung Duales Studium Tourismusmanagement (TU) Fluglotse/Fluglotsin

Mehr

Berufsfachschule. Information der Bildungsberatung

Berufsfachschule. Information der Bildungsberatung Information der Bildungsberatung Berufsfachschule (Stand: Mai 2016) Wer? Personen mit erfüllter Vollzeitschulpflicht Die Aufnahmevoraussetzungen unterscheiden sich von Schule zu Schule. Was? Vorbereitung

Mehr

Mit der Fachoberschulreife (10B) hast Du Aussichten auf folgende Berufe:

Mit der Fachoberschulreife (10B) hast Du Aussichten auf folgende Berufe: Dieser Schrank hat auf Dich gewartet! Du bist gerne draußen? Du hast Spaß an allem, was kriecht und fliegt und grün ist? Blumenläden, Gärtnereien und Zoos ziehen Dich magisch an? Bei Tierfilmen klebst

Mehr

Ausbildung Gesundheit

Ausbildung Gesundheit Ausbildung Gesundheit in Berlin und Brandenburg Ausbildung Gesundheit in Berlin und Brandenburg Herausgeber HealthCapital Netzwerk Gesundheitswirtschaft TSB Innovationsagentur GmbH Fasanenstraße 85 10623

Mehr

Diese Betriebe sind dabei:

Diese Betriebe sind dabei: Diese Betriebe sind dabei: Ausbilder Agentur für Arbeit Ausbildungsberufe Berufsberatung berät über alle Berufe, Fachangestellte/-r für Arbeitsmarktdienstleistungen, Studium zum Bachelor of Arts Arbeitsmarktdienstleistungen,

Mehr

Backnang, Hallengelände»Maubacher Höhe« FR 06. 03. + SA 07.03. 2015. Informationen für Schulen FR 9.00 17.00 UHR SA 9.00 15.00 UHR.

Backnang, Hallengelände»Maubacher Höhe« FR 06. 03. + SA 07.03. 2015. Informationen für Schulen FR 9.00 17.00 UHR SA 9.00 15.00 UHR. Informationen für Schulen An zwei Tagen bietet die Messe Fokus Beruf für Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte, Eltern und Ausbildungsbetriebe eine professionelle Plattform zur gemeinsamen Orientierung.

Mehr

Wegweiser Ausbildung - Beruf

Wegweiser Ausbildung - Beruf BERUFSWAHL REGIONAL Wegweiser Ausbildung - Beruf Sekundarstufe I Ausgabe 2015/16 Inhalt Einleitung Schule und was kommt dann?... 3 Wege zum Beruf Bildungswege und Bildungsabschlüsse in Sachsen-Anhalt...

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort

Inhaltsverzeichnis. Vorwort Inhaltsverzeichnis Vorwort I Allgemeine Kriterien einer Berufswahl 1 1 Berufliche Mobilität und Flexibilität 1 1.1 Allgemeines 1 1.2 Die unüberlegte Berufswahl 2 1.3 Spezialisierung und Flexibilität 3

Mehr

Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage zur schriftlichen

Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage zur schriftlichen Landtag von Sachsen-Anhalt Drucksache 6/3053 07.05.2014 Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung Abgeordnete Edeltraud Thiel-Rogée (DIE LINKE) Bisherige Verfahren

Mehr

Workshop der ZTG Zentrum für Telematik im Gesundheitswesen GmbH

Workshop der ZTG Zentrum für Telematik im Gesundheitswesen GmbH Workshop der ZTG Zentrum für Telematik im Gesundheitswesen GmbH Sabine Rothe Präsidentin des Verbandes medizinischer Fachberufe e.v. Heilberufs- und Berufsausweise für medizinische Fachberufe - Brauchen

Mehr

Gesundheits- und Krankenpflegeschule

Gesundheits- und Krankenpflegeschule Berufsausbildung Gesundheitsund Krankenpflegeschule Gesundheits- und Krankenpflegeschule Koblenzer Str. 91 A 54516 Wittlich Tel.: 06571 / 15-38 515 www.krankenpflegeschule-bernkastel-wittlich.de 1 Inhalt

Mehr

22. Berufs-Info-Treff

22. Berufs-Info-Treff S 22. Berufs-Info-Treff der Sparkasse Kevelaer am 08. Oktober 2011 von 8.30-12.00 Uhr Alphabetische Übersicht der Ausbildungsberufe (1. Seite) = Erdgeschoss = Obergeschoss S Altenpfleger/in St. Elisabeth-Stift

Mehr

A6 Berufsbildung an beruflichen Schulen

A6 Berufsbildung an beruflichen Schulen 190 A6 Berufsbildung an beruflichen Schulen An beruflichen Schulen können sowohl allgemeinbildende als auch teilqualifizierende und vollqualifizierende berufliche Bildungsabschlüsse erworben werden Y Kapitel

Mehr

Amtliche Bekanntmachungen

Amtliche Bekanntmachungen Rheinische Friedrich-Wilhelms- Universität Bonn Amtliche Bekanntmachungen Inhalt: Ordnung zur Regelung des Verfahrens zur Auswahl von Teilnehmern für den Bachelorstudiengang Molekulare Biomedizin Vom 6.

Mehr

Schule: Telefon: Fax: E-Mail: Internet. Schulleiter:

Schule: Telefon: Fax: E-Mail: Internet. Schulleiter: Internet Schulleiter: 03381-32093-0 schulleitung@osz-flakowski.de http://www.osz-flakowski.de/ OStD Rainer Marxkors Angaben zum Schulgebäude : Baujahr: Standort : 1935, kompletter Um- und Ausbau 2000 Standort

Mehr

Berufsfachschule. Information der Bildungsberatung. Bildung und Sport. Wer?

Berufsfachschule. Information der Bildungsberatung. Bildung und Sport. Wer? Bildung und Sport Information der Bildungsberatung Berufsfachschule (Stand: Juni 2015) Wer? Personen mit erfüllter Vollzeitschulpflicht Die Aufnahmevoraussetzungen unterscheiden sich von Schule zu Schule.

Mehr

Anmeldung zu den Vollzeitklassen der Berufsbildenden Schulen Friedenstraße Wilhelmshaven

Anmeldung zu den Vollzeitklassen der Berufsbildenden Schulen Friedenstraße Wilhelmshaven Stadt Wilhelmshaven Der Oberbürgermeister Anmeldung zu den Vollzeitklassen der Berufsbildenden Schulen Friedenstraße Wilhelmshaven Alle Schülerinnen und Schüler, die zum Schuljahresende 2011/2012 den Sekundarbereich

Mehr

Ausbildungsvergütungen und Verdienste in Hamburg in EURO -brutto- - betriebliche Ausbildung- Stand: 10.04.2015

Ausbildungsvergütungen und Verdienste in Hamburg in EURO -brutto- - betriebliche Ausbildung- Stand: 10.04.2015 svergütungen und e in Hamburg in EURO -brutto- - betriebliche - Stand: 10.02015 ES GIBT KEINE FÜR DEN BERUF FESTGELEGTE AUSBILDUNGSVERGÜTUNG, maßgeblich ist die Branchenzugehörigkeit des sbetriebs. Die

Mehr

Ausbildungsvergütungen und Verdienste in Hamburg in EURO -brutto- - betriebliche Ausbildung- Stand: 03.05.2016

Ausbildungsvergütungen und Verdienste in Hamburg in EURO -brutto- - betriebliche Ausbildung- Stand: 03.05.2016 svergütungen und e in Hamburg in EURO -brutto- - betriebliche - Stand: 005.2016 ES GIBT KEINE FÜR DEN BERUF FESTGELEGTE AUSBILDUNGSVERGÜTUNG, maßgeblich ist die Branchenzugehörigkeit des sbetriebs. Die

Mehr

Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Otto-Friedrich-Universität Bamberg Otto-Friedrich-Universität Bamberg Hochschulzulassungssatzung der Otto-Friedrich-Universität Bamberg Vom 2. Juni 2014 (Fundstelle: http://www.uni-bamberg.de/fileadmin/www.abt-studium/amtliche-veroeffentlichungen/2014/2014-23.pdf)

Mehr

Angebote der Aussteller mit jeweiliger Standnummer

Angebote der Aussteller mit jeweiliger Standnummer Angebote der Aussteller mit jeweiliger Standnummer Angebote der Agentur für Arbeit Berufs- und Studienberatung 3 Ausbildungsstellenvermittlung 2 Anmeldung zur Beratung 1 Bewerbungsmappencheck 4 111, J03,

Mehr

Studium ohne Abitur an den niedersächsischen Hochschulen: alte und neue Möglichkeiten beim Hochschulzugang für Menschen mit beruflicher Vorbildung

Studium ohne Abitur an den niedersächsischen Hochschulen: alte und neue Möglichkeiten beim Hochschulzugang für Menschen mit beruflicher Vorbildung Studium ohne Abitur an den niedersächsischen : alte und neue Möglichkeiten beim Hochschulzugang für Menschen mit beruflicher Vorbildung Rechtliche Grundlage: Niedersächsisches Hochschulgesetz i. d. F.

Mehr

Prio 1 Prio 2 Prio 3. Seite -1 von 5

Prio 1 Prio 2 Prio 3. Seite -1 von 5 Änderungsschneider/in Maßschneider/in Modenäher/in Modeschneider/ in Orthopädieschuhmacher/in Polster- und Dekorationsnäher/in Textilreiniger Büro und Verwaltung Automatenfachmann/frau Kaufleute für Büromanagement

Mehr