Sicherheitstechnik Sockel-Signalgeber für den Ringleitungsbetrieb Serie 200AP Technische Daten

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Sicherheitstechnik Sockel-Signalgeber für den Ringleitungsbetrieb Serie 200AP Technische Daten"

Transkript

1 Sicherheitstechnik Sockel-Signalgeber für den Ringleitungsbetrieb Serie 200AP Technische Daten Adressierbare Signalgeber mit integriertem Meldersockel in Ringbustechnik nach EN 54 Teil 3 Sirene BSO-DD-I und Sirenen-Blitz-Kombination BSS-PC-I Montage auf Universal-Meldersockel B501AP-IV Adressierung mit Drehschaltern am Geräteboden Lautstärke und Tonart mittels DIP-Schalter am Geräteboden einstellbar Spannungsversorgung ausschließlich aus der Ringleitung Kurzschlussisolator nach EN 54 Teil 17 ein- und ausgangsseitig niedrige Stromaufnahme Beschreibung Für die akustische und akustisch/optische Alarmierung in Brandmeldeanlagen in Dialogtechnik stehen eine Sirene und eine Sirenen-Blitz-Kombination, jeweils mit integriertem Meldersockel, aus der Gerätereihe 200AP zur Verfügung. Sowohl die Sockelsirene BSO-DD-I, als auch die Sockel-Sirenen-Blitzkombination BSS-PC-I sind für die Deckenmontage konzipiert und ermöglichen die Montage einer Sirene bzw. einer Sirene mit Blitz und einem Melder am gleichen Montageort. Signalgeber und Meldersockel sind in einem Gehäuse untergebracht. Ein automatischer Brandmelder aus der Serie 200AP kann in gewohnter Weise mittels Bajonettverschluss in den integrierten Sockel des Signalgebers eingedreht werden. Zur Montage der Signalgeber-Sockel-Kombination wird am Montageort ein Universal-Dialogmeldersockel B501AP-IV montiert und die Kombination in diesen Sockel eingedreht. Beide Signalgeber entsprechen im akustischen Teil der EN 54 Teil 3 und der EN 54 Teil 17, was die Kurzschlussisolatoren betrifft. Die Signalgeber werden mit Hilfe von zwei Drehschaltern am Gehäuseboden adressiert. Es steht ein Adressbereich von 1 bis 159 zur Verfügung. Bei der Sockelsirene BSO-DD-I kann sowohl die Tonart, es stehen 32 verschiedene Töne zur Verfügung, als auch die Lautstärke in 3 Stufen eingestellt werden. Die Einstellung erfolgt über den DIP-Schalter am Boden des Signalgebers. Im Auslieferungszustand ist der Signalgeber auf niedrigste Lautstärke und Ton 25 (800/1000 Hz) eingestellt Für die Sockelsirene mit Blitz gelten die gleichen Angaben, ergänzend ist zu erwähnen, dass die Blitzleuchte mit einer Frequenz von 1 Hz arbeitet. Die Blitzleuchte leuchtet rot, die Kalotte ist klar ausgeführt. Beide Signalgeber sind gemäß EN 54 Teil 17 ein- und ausgangsseitig mit Kurzschlussisolatoren ausgestattet, sodass im Falle eines Kurzschlusses auf der Ringleitung im Bereich des jeweiligen Signalgebers eine Freischaltung von der Ringleitung stattfinden kann. Einsatz Die Signalgeber dienen der akustischen bzw. akustisch-/ optischen Alarmierung in Brandmeldeanlagen innerhalb von Gebäuden in trockenen Räumen. Sie werden immer dann eingesetzt, wenn geforderte Lautstärken durch zentral angebrachte Signalgeber, z. B. in Fluren, nicht erreicht werden können. Die Anzahl und die Platzierung der Signalgeber ist so zu wählen, dass die Forderungen in den einschlägigen Normen und Richtlinien erfüllt werden (z. B. VDE 0833 Teil 2).

2 Anwendung Beide Signalgeber kommen wie alle Komponenten dieser Serie an Dialogmelderplatinen zum Einsatz, die deren Datenprotokoll unterstützen. Bei Zentralen der Reihe BZK20 ist dies das LIF64-1 und das LIF Bei Anschaltung an das LIF64-1 ist zu beachten, dass erst ab Software-Version 1.06 Adressen über 99 verwendet werden dürfen. Beide Signalgeber können auf den in VDE 0833 Teil 2 geforderten DIN-Ton eingestellt werden (Ton 22). Die Anzahl der an einer Ringleitung einsetzbaren Loop-Signalgeber hängt, unabhängig von ihrer Ausführung, von verschiedenen Faktoren, wie der Gesamtanzahl der Ringleitungsteilnehmer, der Leitungslänge, der gewünschten Lautstärke und einigen Faktoren mehr ab und muss für jeden einzelnen Fall betrachtet werden. Der Anschluss des Meldersockels, der die Sockel-Signalgeber aufnehmen soll, erfolgt in gleicher Weise, wie wenn der Sockel für einen Melder vorgesehen ist. Ein Tausch Melder gegen Melder mit Signalgeber ist also denkbar einfach. Werden die ankommende und die abgehende Plus-Leitung an die gleiche Klemme des Sockels angeschlossen, stellen die Kurzschlussisolatoren keine ohmsche Last für die Ringleitung dar, im Falle eines Anschlussfehlers am Signalgeber ist dann aber der Vorteil der rückwärtigen Speisung nicht gegeben. Montage Die Sockel für die Sockel-Signalgeber werden an Stellen montiert, an denen gemäß Projektierungsvorgaben ein Brandmelder vorgesehen ist. Dem folgenden Maßbild können die Maße zum Bohren der Befestigungslöcher entnommen werden. (+)2 (+)4 3 (-) mm 70 mm Schirm 10 Elektrischer Anschluss (+)2 (+)4 3 Schirm Es ist zu beachten, dass die Sirene bzw. Sirenen-Blitz-Kombination auch dann funktioniert, wenn sich kein Melder im integrierten Sockel befindet. Eine Unterbrechung der Ringleitung erfolgt nicht. Adressierung Sirene und Melder werden separat adressiert. Die Adressierung erfolgt jeweils mit Hilfe der beiden Drehschalter am Boden der Geräte. Als Beispiel im Folgenden die Adresse (-) Ringleitung x x1 Für die Signalgeber steht ein Adressbereich von 1 bis 159 zur Verfügung. Die Signalgeber belegen Adressen aus dem Adressbereich der nichtautomatischen Melder, der Ein-/Ausgabe module und eben den Signalgebern. Einstellung von Tonart und Lautstärke Prinzipiell erfolgt die Einstellung von Tonart und Lautstärke an einem 8-poligen DIP-Schalter am Gehäuseboden. Dabei dienen 5 der 8 Schalter (1 bis 5) der Einstellung des Tones und 2 Schalter (6 und 7) der Einstellung der 3 möglichen Lautstärke pegel. Maßbild des Sockels B501AP-IV Kabelanschluss Der Meldersockel B501AP-IV eignet sich sowohl für Unterwie auch für Aufputz-Kabeleinführung. Für die Aufputz-Kabeleinführung sind in der Seitenwand des Sockels Sollbruchstellen vorhanden. Soll der Kabelschirm (Beidraht) im Signalgeber durchverbunden werden, sollte dies mit Hilfe der Schirmklemme durchgeführt werden. Lautstärke: Die Schalterstellungen der 3 Lautstärkepegel können der folgenden Tabelle entnommen werden: Schalter 6 Schalter 7 Lautstärke OFF OFF laut OFF ON mittel ON OFF leise ON ON leise Tonart: Die Tonarttabelle ist auf der folgenden Seite zu sehen.

3 Nummer Schalter 1 bis 5 Tonmuster Frequenzen Signallängen/Signalwechsel Anmerkung 2. Ton 0 = OFF, 1 = ON 1 0,0,0,0,0 Zweiton-Signal 554/ ms/400 ms Französischer Feuer-Ton 7 2 1,0,0,0,0 Zweiton-Signal 800/970 1 Hz Großbritannien 8 3 0,1,0,0,0 Zweiton-Signal 800/970 2 Hz Großbritannien 8 4 1,1,0,0,0 Zweiton-Signal 2400/ Hz ,0,1,0,0 Zweiton-Signal 2500/ Hz ,0,1,0,0 Zweiton-Signal 988/645 2 Hz 8 7 0,1,1,0,0 Dauerton 660 Schweden 1 8 1,1,1,0,0 Dauerton ,0,0,1,0 Dauerton ,0,0,1,0 Dauerton ,1,0,1,0 Ton mit wechselnder Frequenz Sek/40 Sek/10 Sek/20 Sek ,1,0,1,0 Unterbrochener Ton ms ein, 625 ms aus Neuseeland, Australien ,0,1,1,0 Ton mit wechselnder Frequenz ms aus, 3750 ms ein Neuseeland, Australien ,0,1,1,0 Unterbrochener Ton ms ein, 150 ms aus Schweden ,1,1,1,0 Unterbrochener Ton ms ein, 1 Sek aus Großbritannien ,1,1,1,0 Unterbrochener Ton Sek ein, 1 Sek aus Großbritannien ,0,0,0,1 Unterbrochener Ton Hz Großbritannien ,0,0,0,1 Unterbrochener Ton ms ein, 500 ms aus Großbritannien ,1,0,0,1 Unterbrochener Ton mal 500 ms ein/ Australien ms aus 1 mal 1500 ms aus 20 1,1,0,0,1 Dauerton ,0,1,0,1 Ton mit wechselnder Frequenz mal 500 ms ein/ Australien ms aus 1 mal 1500 ms aus 22 1,0,1,0,1 Ton mit wechselnder Frequenz Sek ein, 0,01 Sek aus Deutschland, DIN-Ton ,1,1,0,1 Ton mit wechselnder Frequenz Hz Deutschland, VdS ,1,1,0,1 Ton mit wechselnder Frequenz ms ein, 500 ms aus Niederlande ,0,0,1,1 Ton mit wechselnder Frequenz Hz Großbritannien ,0,0,1,1 Ton mit wechselnder Frequenz Hz Großbritannien ,1,0,1,1 Ton mit wechselnder Frequenz Hz Großbritannien, 8 Deutschland 28 1,1,0,1,1 Ton mit wechselnder Frequenz Hz ,0,1,1,1 Ton mit wechselnder Frequenz Hz ,0,1,1,1 Ton mit wechselnder Frequenz Sek/4 Sek/1 Sek 8 steigend-stabil-fallend 31 0,1,1,1,1 Ton mit wechselnder Frequenz Hz ,1,1,1,1 Ton mit wechselnder Frequenz Hz 10 Der in der Tabelle aufgeführte 2. Ton kann über die Zentralensoftware als Ton B ausgewählt werden.

4 Technische Daten Elektrische Werte Betriebsspannung V DC aus der Dialogringleitung Ruhestrom Alarmstrom bei Max. Lautstärke in 1 m Entfernung Blitzfrequenz Einstellung laut BSO-DD-I typ. 450 μa typ. 4,7 ma 92 db(a) BSS-PC-I typ. 450 μa typ. 8 ma 92 db(a) 1 Hz Allgemeine Angaben Temperaturbereich 25 C bis + 70 C Schutzart IP 21 C Farbe Gewicht Abmessungen BSO-DD-I weiß 205 g 121 x 57 mm (Ø x H) BSS-PC-I weiß 205 g 121 x 57 mm (Ø x H) Zugehörige Norm EN 54-3: A1:2002 EN 54-17: Zulassungen BSO-DD-I VdS-Nr. G BSS-PC-I VdS-Nr. G Angaben gemäß Bauproduktenverordnung CPD-1825 BSO-DD-I 0832-CPD-1826 BSS-PC-I 0832 EN54-3: A1:2002 Feueralarmeinrichtungen Akustische Signalgeber EN54-17: Brandmeldeanlagen Kurzschlussisolatoren

5 Bestellangaben Produktfoto Beschreibung Kurzbezeichnung Erzeugnis-Nr. bbn EAN Preisgruppe Gewicht 1 Stück kg Verp.- Einheit Stück Loop-Sockelsirene für die Deckenmontage BSO-DD-I 2CDG430090R P6 0,2 1 Loop-Sockelsirene mit Blitz für die Deckenmontage BSS-PC-I 2CDG430117R P6 0,2 1 Sockelzusatz IP 65 rot WRR 2CDG430092R P6 0,02 1 Sockelzusatz IP 65 weiß WPW 2CDG430093R P6 0,02 1

6 Notizen

7 Notizen

8 Kontakt ABB STOTZ-KONTAKT GmbH Eppelheimer Straße Heidelberg, Deutschland Telefon: +49 (0) (Marketing) +49 (0) Telefax: +49 (0) Weitere Informationen und regionale Ansprechpartner: Hinweis: Technische Änderungen der Produkte sowie Änderungen im Inhalt dieses Dokuments behalten wir uns jederzeit ohne Vorankündigung vor. Bei Bestellungen sind die jeweils vereinbarten Beschaffenheiten maßgebend. Die ABB AG übernimmt keinerlei Verantwortung für eventuelle Fehler oder Unvollständigkeiten in diesem Dokument. Wir behalten uns alle Rechte an diesem Dokument und den darin enthaltenen Gegenständen und Abbildungen vor. Vervielfältigung, Bekanntgabe an Dritte oder Verwertung seines Inhaltes auch von Teilen ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung durch die ABB AG verboten. Copyright 2015 ABB Alle Rechte vorbehalten Druckschrift Nummer 2CDC542088D0102 gedruckt in Deutschland (9/ ZVD)

Sicherheitstechnik Signalgeber für den Ringleitungsbetrieb Serie 200AP Technische Daten

Sicherheitstechnik Signalgeber für den Ringleitungsbetrieb Serie 200AP Technische Daten Sicherheitstechnik Signalgeber für den Ringleitungsbetrieb Serie 200AP Technische Daten Adressierbare Signalgeber in Ringbustechnik nach EN 54 Teil 3 bzw. EN 54 Teil 23 für die Wandmontage Sirenen WSO-PR-I

Mehr

Sicherheitstechnik Signalgeber für den Ringleitungsbetrieb Serie 200AP Technische Daten

Sicherheitstechnik Signalgeber für den Ringleitungsbetrieb Serie 200AP Technische Daten Sicherheitstechnik Signalgeber für den Ringleitungsbetrieb Serie 200AP Technische Daten Adressierbare Signalgeber in Ringbustechnik nach EN 54 Teil 3 für die Wandmontage Sirenen WSO-PR-I und WSO-PP-I in

Mehr

Sicherheitstechnik Sockel-Signalgeber für den Ringleitungsbetrieb Serie FI700 Technische Daten

Sicherheitstechnik Sockel-Signalgeber für den Ringleitungsbetrieb Serie FI700 Technische Daten Sicherheitstechnik Sockel-Signalgeber für den Ringleitungsbetrieb Serie FI700 Technische Daten Adressierbare Signalgeber mit integriertem Meldersockel in Ringbustechnik nach EN 54 Teil 3 Sirene FI700/WB/MT/SOUW

Mehr

Sicherheitstechnik Sockel-Signalgeber für den Ringleitungsbetrieb Serie FI750 Technische Daten

Sicherheitstechnik Sockel-Signalgeber für den Ringleitungsbetrieb Serie FI750 Technische Daten Sicherheitstechnik Sockel-Signalgeber für den Ringleitungsbetrieb Serie FI750 Technische Daten Adressierbare Signalgeber mit integriertem Meldersockel in Ringbustechnik nach EN 54 Teil 3 Sirene FI750/WB/MT/SOUW

Mehr

Sicherheitstechnik Signalgeber für den Ringleitungsbetrieb Serie FI700 Technische Daten

Sicherheitstechnik Signalgeber für den Ringleitungsbetrieb Serie FI700 Technische Daten Sicherheitstechnik Signalgeber für den Ringleitungsbetrieb Serie FI700 Technische Daten Adressierbare akustische Signalgeber in Ringbustechnik nach EN 54 Teil 3, Sirenen-Blitzkombination und Blitzleuchte

Mehr

Sicherheitstechnik Programmiergerät FI750/PU Technische Daten

Sicherheitstechnik Programmiergerät FI750/PU Technische Daten Sicherheitstechnik Programmiergerät FI750/PU Technische Daten Programmiergerät Zur Adressierung aller Komponenten der Serie FI750 Zur Adressierung aller Komponenten der Serie FI750 Zur Programmierung der

Mehr

ABB i-bus KNX TR/A 1.1 Zeitempfänger GPS

ABB i-bus KNX TR/A 1.1 Zeitempfänger GPS ABB i-bus KNX TR/A 1.1 Zeitempfänger GPS Produktbeschreibung Der Zeitempfänger GPS ist ein Gerät für die Aufputzmontage. Die Vergabe der physikalischen Adresse sowie das Einstellen der Parameter erfolgt

Mehr

ABB i-bus KNX Meldergruppenmodul, 4fach, AP MG/A 4.4.1, 2CDG R0011 Meldergruppenmodul, 4fach, EB MG/E 4.4.1, 2CDG R0011

ABB i-bus KNX Meldergruppenmodul, 4fach, AP MG/A 4.4.1, 2CDG R0011 Meldergruppenmodul, 4fach, EB MG/E 4.4.1, 2CDG R0011 Technische Daten ABB i-bus KNX Produktbeschreibung Die MG/x Meldergruppenmodule dienen der Erweiterung von Meldergruppen der GM/A 8.1 KNX-Gefahrenmelderzentrale. Die Module besitzen jeweils 4 Meldergruppen

Mehr

ABB i-bus KNX USB-Schnittstelle USB/S 1.1

ABB i-bus KNX USB-Schnittstelle USB/S 1.1 Produkt-Handbuch ABB i-bus KNX USB-Schnittstelle USB/S 1.1 Gebäude-Systemtechnik Dieses Handbuch beschreibt die Funktion der USB-Schnittstelle USB/S 1.1 Technische Änderungen und Irrtümer sind vorbehalten.

Mehr

ABB i-bus KNX Bedien- und Anzeigegerät für GM/A, AP BT/A 1.1, 2CDG280001R0011 / BT/A 2.1, 2CDG280002R0011

ABB i-bus KNX Bedien- und Anzeigegerät für GM/A, AP BT/A 1.1, 2CDG280001R0011 / BT/A 2.1, 2CDG280002R0011 Technische Daten 2CDC513072D0103 ABB i-bus KNX BT/A 1.1 BT/A 2.1 Produktbeschreibung Das BT/A x.1 Bedien- und Anzeigegerät dient der Bedienung und Anzeige der GM/A 8.1 KNX-Gefahrenmelderzentrale. Das Display

Mehr

ABB i-bus KNX IP-Schnittstelle, REG IPS/S 3.1.1, 2CDG110177R0011

ABB i-bus KNX IP-Schnittstelle, REG IPS/S 3.1.1, 2CDG110177R0011 Technische Daten 2CDC502085D0101 ABB i-bus KNX Produktbeschreibung Die IP-Schnittstelle 3.1.1 bildet die Schnittstelle zwischen KNX-Installationen und IP-Netzwerken. Mit der ETS können KNX-Geräte über

Mehr

ABB i-bus KNX Bedien- und Anzeigegerät für GM/A, AP BT/A 1.1, 2CDG R0011

ABB i-bus KNX Bedien- und Anzeigegerät für GM/A, AP BT/A 1.1, 2CDG R0011 Technische Daten ABB i-bus KNX Produktbeschreibung Das BT/A 1.1 Bedien- und Anzeigegerät dient der Bedienung und Anzeige der GM/A 8.1 KNX-Gefahrenmelderzentrale. Das Display dient der Anzeige von Informationen

Mehr

ABB i-bus KNX Analogaktor, 4fach, REG, 0-10 V, 0-20 ma AA/S 4.1.2, 2CDG110202R0011

ABB i-bus KNX Analogaktor, 4fach, REG, 0-10 V, 0-20 ma AA/S 4.1.2, 2CDG110202R0011 Technische Daten 2CDC505168D0101 ABB i-bus KNX Produktbeschreibung Der Analogaktor wandelt über KNX empfangene Telegramme in analoge Ausgangssignale um. Das Gerät verfügt über 4 Ausgänge. Die Analogausgänge

Mehr

ABB i-bus KNX IP-Router, REG IPR/S 3.1.1, 2CDG110175R0011

ABB i-bus KNX IP-Router, REG IPR/S 3.1.1, 2CDG110175R0011 Technische Daten 2CDC502086D0101 ABB i-bus KNX Produktbeschreibung Der IP-Router 3.1.1 bildet die Schnittstelle zwischen KNX- Installationen und IP-Netzwerken. Er kann als Linien- oder Bereichskoppler

Mehr

Sicherheitstechnik Programmiergerät FI700/PU Technische Daten

Sicherheitstechnik Programmiergerät FI700/PU Technische Daten Sicherheitstechnik Programmiergerät FI700/PU Technische Daten Programmiergerät Zur Adressierung aller Komponenten der Serie FI700 Zur Programmierung der Loop-Sockelsignalgeber FI700/WB/MT/ Zur Programmierung

Mehr

ABB i-bus KNX Wettersensor, AP WES/A 3.1, 2CDG120046R0011

ABB i-bus KNX Wettersensor, AP WES/A 3.1, 2CDG120046R0011 Technische Daten 2CDC504093D0102 ABB i-bus KNX Produktbeschreibung Der Wettersensor WES/A 3.1 erfasst vorzugsweise im privaten Bereich Windgeschwindigkeit, Regen, Helligkeit in drei Himmelsrichtungen,

Mehr

Sicherheitstechnik Automatische Brandmelder in Dialogtechnik Melderserie 200AP Technische Daten

Sicherheitstechnik Automatische Brandmelder in Dialogtechnik Melderserie 200AP Technische Daten Sicherheitstechnik Automatische Brandmelder in Dialogtechnik Melderserie 200AP Technische Daten Melderserie gemäß EN 54 bestehend aus Rauchmelder, Wärmemeldern und Multisensor VdS anerkannt Adressierbare

Mehr

ABB i-bus KNX Thermoelektrischer Stellantrieb, 230 V TSA/K 230.2, 2CDG R0011

ABB i-bus KNX Thermoelektrischer Stellantrieb, 230 V TSA/K 230.2, 2CDG R0011 Technische Daten 2CDC508160D0101 ABB i-bus KNX Produktbeschreibung Der thermoelektrische Stellantrieb dient zum Öffnen und Schließen von Ventilen in Heizungs-, Klima- und Lüftungsanlagen. Für die Ansteuerung

Mehr

ABB i-bus KNX Logik Controller ABA/S 1.2.1, 2CDG110192R0011

ABB i-bus KNX Logik Controller ABA/S 1.2.1, 2CDG110192R0011 Technische Daten 2CDC509078D0101 ABB i-bus KNX Produktbeschreibung Das Gerät stellt umfassende Logikfunktionen zur Verfügung. Die Logik wird über einen grafischen Editor definiert, der in der ETS integriert

Mehr

ABB i-bus KNX Wetterzentrale / Wettersensor / Wetterstation WZ/S 1.1 / WES/A 2.1 / WS/S 4.1 Produktinformation

ABB i-bus KNX Wetterzentrale / Wettersensor / Wetterstation WZ/S 1.1 / WES/A 2.1 / WS/S 4.1 Produktinformation ABB i-bus KNX Wetterzentrale / Wettersensor / Wetterstation WZ/S 1.1 / WES/A 2.1 / WS/S 4.1 Produktinformation Wetterzentrale und Wetterstation von ABB STOTZ-KONTAKT Das Wetter bestimmt die Natur Das Wohlbefinden

Mehr

Sicherheitstechnik Automatische Brandmelder in Dialogtechnik Melderserie FI750 Technische Daten

Sicherheitstechnik Automatische Brandmelder in Dialogtechnik Melderserie FI750 Technische Daten Sicherheitstechnik Automatische Brandmelder in Dialogtechnik Melderserie FI750 Technische Daten Melderserien gemäß EN 54 bestehend aus Rauchmelder, Wärmemelder und Multisensor VdS anerkannt Adressierbare

Mehr

Sicherheitstechnik Automatische Brandmelder in Dialogtechnik Melderserie FI700 Technische Daten

Sicherheitstechnik Automatische Brandmelder in Dialogtechnik Melderserie FI700 Technische Daten Sicherheitstechnik Automatische Brandmelder in Dialogtechnik Melderserie FI700 Technische Daten Melderserien gemäß EN 54 bestehend aus Rauchmelder, Wärmemelder und Multisensor VdS anerkannt Adressierbare

Mehr

Brandmeldetechnik Brandmelderzentrale BZK4E Kurzbedienungsanleitung

Brandmeldetechnik Brandmelderzentrale BZK4E Kurzbedienungsanleitung Brandmeldetechnik Brandmelderzentrale BZKE Brandmelderzentrale BZKE Im fall (Als Beispiel: auslösung auf Meldergruppe Anschluss Klemmen, ) Ein/Ab Der Zentralensummer ertönt intermittierend Ein/Ab ierung

Mehr

Generator-Anschlusskästen für Photovoltaik-Anlagen

Generator-Anschlusskästen für Photovoltaik-Anlagen Generator-Anschlusskästen für Photovoltaik-Anlagen Umfassende und zuverlässige Produktreihen von ABB für den Photovoltaik Markt Die vielfältigen Anforderungen von Photovoltaikanlagen in Bezug auf Leistung,

Mehr

Brandmeldetechnik Neue Melderserie FI700. ABB Group March 12, 2010 Slide 1

Brandmeldetechnik Neue Melderserie FI700. ABB Group March 12, 2010 Slide 1 Brandmeldetechnik Neue Melderserie FI700 March 12, 2010 Slide 1 Systemübersicht HFM RM LS RM EAM RM RM LSB RM Rauchmelder HFM Handfeuermelder LS Loopsirene LSB Loopsirene mit Blitz EAM Ein-/Ausgabemodul

Mehr

ABB i-bus KNX Schaltaktor, xfach, 6 A, REG SA/S x.6.1.1, 2CDG11015xR0011

ABB i-bus KNX Schaltaktor, xfach, 6 A, REG SA/S x.6.1.1, 2CDG11015xR0011 Technische Daten 2CDC505050D0105 ABB i-bus KNX Produktbeschreibung Die 6-A-Schaltaktoren SA/S x.6.1.1 sind Reiheneinbaugeräte im ProM-Design zum Einbau in den Verteiler. Die Geräte sind zum Schalten von

Mehr

Sicherheitstechnik Elektrisches Miniatur-Sperrelement ESPE/M Technische Daten

Sicherheitstechnik Elektrisches Miniatur-Sperrelement ESPE/M Technische Daten Sicherheitstechnik Elektrisches Miniatur-Sperrelement ESPE/M Technische Daten Beschreibung Das elektrische Miniatur-Sperrelement ESPE/M wird im Zusammenhang mit einer Alarmanlage zur Realisierung der Zwangsläufigkeit

Mehr

ABB i-bus KNX Wetterzentrale, 1fach, REG WZ/S , 2CDG110184R0011

ABB i-bus KNX Wetterzentrale, 1fach, REG WZ/S , 2CDG110184R0011 Technische Daten ABB i-bus KNX Produktbeschreibung Die Wetterzentrale WZ/S 1.3.1.2 dient vorzugsweise im privaten Bereich zum Erfassen von Wetterdaten. An die Wetterzentrale wird der Wettersensor WES/A

Mehr

ABB i-bus KNX Magnetkontakt EnOcean, 868 MHz MKE/A , 2CDG R0011

ABB i-bus KNX Magnetkontakt EnOcean, 868 MHz MKE/A , 2CDG R0011 Technische Daten 2CDC508163D0101 ABB i-bus KNX Produktbeschreibung Der Magnetkontakt EnOcean ist ein Aufputzgerät zur Montage an Fenstern oder Türen. Er dient zur Erkennung der Öffnung bzw. Schließung

Mehr

Schallgeber AX03, AX05

Schallgeber AX03, AX05 FUNKE+HUSTER FERNSIG Schallgeber AX03, AX05 Lautstarker Signalgeber mit 32 verschiedenen Signaltönen 3 AC- und DC-Ausführungen 3 Hoher Schallpegel bis 112 db(a) 3 Geringer Stromverbrauch 3 32 Varianten-Tonauswahl

Mehr

ABB i-bus KNX USB-Schnittstelle USB/S 1.1

ABB i-bus KNX USB-Schnittstelle USB/S 1.1 Produkt-Handbuch ABB i-bus KNX USB-Schnittstelle USB/S 1.1 Gebäude-System tech nik Dieses Handbuch beschreibt die Funktion der USB-Schnittstelle USB/S 1.1. Technische Änderungen und Irrtümer sind vorbehalten.

Mehr

Schallgeber EV 21 und EV 24

Schallgeber EV 21 und EV 24 Schallgeber EV 21 und EV 24 Kompakter Schallgeber für universellen Einsatz in Räumen oder im Freien 3 21 Signaltöne, umschaltbar 3 Notsignal nach DIN 33404/3 3 Lautstärke: ca. 105 db(a) 3 Für Gleich- und

Mehr

FDS229-R / FDS229-A Alarmtongeber mit zusätzlicher optischer Anzeige

FDS229-R / FDS229-A Alarmtongeber mit zusätzlicher optischer Anzeige FDS229-R / FDS229-A Alarmtongeber mit zusätzlicher optischer Anzeige Für den automatisch adressierbaren Melderbus C-NET und FDnet Cerberus PRO Sinteso Alarmtongeber mit 11 Tonarten wählbar, 2 Auslösestufen

Mehr

ABB i-bus KNX Jalousie-/Rollladenaktor mit Binäreingängen JRA/S , 2CDG110208R0011

ABB i-bus KNX Jalousie-/Rollladenaktor mit Binäreingängen JRA/S , 2CDG110208R0011 Technische Daten 2CDC506XXXD0101 ABB i-bus KNX Produktbeschreibung Der ist ein Reiheneinbaugerät (REG) im Pro M-Design. Er ist für den Einbau in Verteilern mit einer Tragschiene von 35 mm konzipiert. Die

Mehr

System pro M compact Lasttrennschalter SD 200

System pro M compact Lasttrennschalter SD 200 System pro M compact Lasttrennschalter SD 200 2CDC051001S0013 2CDC051003S0013 Mit dem SD 200 wird das bewährte System pro M compact um eine neue Reihe von Lasttrennschaltern erweitert. Die Baureihe ist

Mehr

Signalgeber. Technische Daten: Technische Daten: Blitz-und Rundumleuchte (LED-Ausführung) Technische Daten:

Signalgeber. Technische Daten: Technische Daten: Blitz-und Rundumleuchte (LED-Ausführung) Technische Daten: Signalgeber zur optisch / akustischen Alarmierung im Außenbereich Alu-Kompakt-Signalgebereinheit SI-BL Akustisch/ Optisch (LED-Ausführung) Die Signalgebereinheit dient als optisch-akustischer Signalgeber

Mehr

Die neue Reihe InLine II ZLBM/ZHBM Konzipiert für die Zukunft

Die neue Reihe InLine II ZLBM/ZHBM Konzipiert für die Zukunft Die neue Reihe InLine II ZLBM/ZHBM Konzipiert für die Zukunft InLine II konzipiert für die Zukunft Die Baureihe InLine II (ZLBM / ZHBM) bezeichnet die neue Baureihe der Sicherungslasttrennschalter, Sicherungsunterteile

Mehr

89SV80/R1100. Mechanik. Signalverteilerschrank mit einseitigen SVT-Elementen. Anwendung. Beschreibung. Schrank. 1KGD D, Ausgabe 01/2010

89SV80/R1100. Mechanik. Signalverteilerschrank mit einseitigen SVT-Elementen. Anwendung. Beschreibung. Schrank. 1KGD D, Ausgabe 01/2010 Gerätebeschreibung Procontrol P Mechanik Signalverteilerschrank mit einseitigen SVT-Elementen 1KGD 400 011 D, Ausgabe 01/2010 89SV80/R1100 Anwendung Der SVT-Schrank entspricht in seinen Abmessungen dem

Mehr

FDSB291 / FDSB292 / FDS221-R / FDS221-W Signalsockel, Alarmtongeber

FDSB291 / FDSB292 / FDS221-R / FDS221-W Signalsockel, Alarmtongeber FDSB291 / FDSB292 / FDS221-R / FDS221-W Signalsockel, Alarmtongeber adressiert (FDnet), kollektiv Sinteso Signalsockel FDSB291 11 Tonarten wählbar, 2 Auslösestufen programmierbar Lautstärke bis zu 88 db(a)

Mehr

ABB Überspannungs-Schutz. Nimmt den Spitzen den Schrecken.

ABB Überspannungs-Schutz. Nimmt den Spitzen den Schrecken. ABB Überspannungs-Schutz. Nimmt den Spitzen den Schrecken. Blitzableiter alleine bieten keinen Schutz! Überspannungen Andere 57,9 % Überspannungsschäden* Blitze *D ie Statistik der deutschen Versicherer

Mehr

ABB i-bus KNX Wetterstation, 4fach, REG WS/S , 2CDG110191R0011

ABB i-bus KNX Wetterstation, 4fach, REG WS/S , 2CDG110191R0011 Technische Daten 2CDC504088D0101 ABB i-bus KNX Produktbeschreibung Das Gerät dient zum Erfassen von Wetterdaten. An das Gerät können vier handelsübliche Sensoren angeschlossen werden. Die Verbindung zum

Mehr

ABB i-bus KNX DALI Gateways Produktinformation

ABB i-bus KNX DALI Gateways Produktinformation ABB i-bus KNX Gateways Produktinformation NEU: Gateway DG/S 1.16.1 Flexibilität in bestem Licht Das neue Gateway DG/S 1.16.1 steuert 16 flexible Leuchtengruppen mit bis zu 64 -Teilnehmern ideal auch für

Mehr

System pro M compact Sicherungsautomat S 200 PR für Ringkabelschuh-Anwendungen nach UL1077

System pro M compact Sicherungsautomat S 200 PR für Ringkabelschuh-Anwendungen nach UL1077 System pro M compact Sicherungsautomat S 200 PR für Ringkabelschuh-Anwendungen nach UL1077 2CDC021026S0011 2CDC021016S0012 Der S 200 PR ist ein Sicherungsautomat mit Ringkabelschuhanschlüssen und erfüllt

Mehr

Sicherungsautomaten SU200 M für UL- und CSA-Anwendungen

Sicherungsautomaten SU200 M für UL- und CSA-Anwendungen Sicherungsautomaten SU200 M für UL- und CSA-Anwendungen Details machen den Unterschied Kontaktstellungsanzeige Alle System pro M compact Sicherungsautomaten sind mit einer Kontaktstellungsanzeige ausgestattet.

Mehr

SOL-LX-W, SOL-LX-C, RoLP-LX, RoLP Akustische, optische und optischakustische

SOL-LX-W, SOL-LX-C, RoLP-LX, RoLP Akustische, optische und optischakustische SOL-LX-W, SOL-LX-C, RoLP-LX, RoLP Akustische, optische und optischakustische Alarmgeräte Für Brandmelde- und Löschanlagen Lautes Alarmsignal selbst bei hohem Lärmpegel eindeutig als Gefahrensignal erkennbar

Mehr

ABB i-bus KNX Schaltaktor, xfach, 16/20 A, C-Last, REG SA/S x , 2CDG11013xR0011

ABB i-bus KNX Schaltaktor, xfach, 16/20 A, C-Last, REG SA/S x , 2CDG11013xR0011 Technische Daten 2CDC505083D0103 ABB i-bus KNX Produktbeschreibung Die 16/20-A-Schaltaktoren SA/S x.16.5.1 sind Reiheneinbaugeräte im ProM-Design zum Einbau in den Verteiler. Die Geräte sind besonders

Mehr

Selektive Hauptsicherungsautomaten S 750 / S 750 DR Die innovative Technik für eine zukunftsorientierte Energieverteilung mit optimaler

Selektive Hauptsicherungsautomaten S 750 / S 750 DR Die innovative Technik für eine zukunftsorientierte Energieverteilung mit optimaler Selektive Hauptsicherungsautomaten S 750 / S 750 DR Die innovative Technik für eine zukunftsorientierte Energieverteilung mit optimaler Anlagenverfügbarkeit 1 S 750 montiert auf Sammelschienen 2 S 750

Mehr

Sicherheitstechnik Ein-/Ausgabemodule für die Ringleitungstechnik Serie FI700 Technische Daten

Sicherheitstechnik Ein-/Ausgabemodule für die Ringleitungstechnik Serie FI700 Technische Daten Sicherheitstechnik Ein/Ausgabemodule für die Ringleitungstechnik Serie FI00 Technische Daten Adressierbare Ein/Ausgabemodule in Ringbustechnik gemäß EN 54 Teil 1 Adressierung mit Programmiergerät FI00/PU

Mehr

KNX-Gefahrenmelderzentrale GM/A 8.1 mit Bedien- und Anzeigegerät/SafeKey-Scharfschalteinrichtung Bedienungsanleitung

KNX-Gefahrenmelderzentrale GM/A 8.1 mit Bedien- und Anzeigegerät/SafeKey-Scharfschalteinrichtung Bedienungsanleitung Beschreibung Scharf-/Unscharfschaltung Erläuterungen zu den Bedienfunktionen Was tun bei Alarm und Störung? Scharfschaltung und Unscharfschaltung der Anlage über SafeKey Die Betriebsbereitschaft der Anlage

Mehr

Zubehör für steckbare Interface-Relais CR-U Steckbare Funktionsmodule

Zubehör für steckbare Interface-Relais CR-U Steckbare Funktionsmodule Datenblatt Zubehör für steckbare Interface-Relais CR-U Steckbare smodule 2CDC291004S0011 Eigenschaften smodule zum Aufstecken auf die Sockel CR-U2S und CR-U3S smodule: Verpolschutz/Freilaufdiode, LED Anzeigen,

Mehr

Technische Beschreibung. Drahlose Automatisierung Primärschleifenleiter WPC100

Technische Beschreibung. Drahlose Automatisierung Primärschleifenleiter WPC100 Drahlose Automatisierung Primärschleifenleiter Bitte beachten Sie folgende Hinweise Diese Beschreibung wendet sich an ausgebildetes Fachpersonal der Steuerungs- und Automatisierungstechnik, das mit den

Mehr

PATROL BLITZSCHALLGEBER 105/107 db(a) / 5/10 J PA X 1-05 / PA X 5-05 / PA X 5-10

PATROL BLITZSCHALLGEBER 105/107 db(a) / 5/10 J PA X 1-05 / PA X 5-05 / PA X 5-10 PRODUCTS OPTISCH-AKUSTISCHE SIGNAGEBER PATRO BITZSCHAGEBER 05/07 db(a) / 5/0 J PA X -05 / PA X 5-05 / PA X 5-0 PATRO die neue Generation von Schallgeber/Blitzleuchten- Kombinationen. Innovation in 3 Dimensionen.

Mehr

Zubehör für steckbare Interface-Relais CR-M Sockel

Zubehör für steckbare Interface-Relais CR-M Sockel Datenblatt Zubehör für steckbare Interface-Relais CR-M Sockel Eigenschaften Logische Sockel und Standardsockel für Interface-Relais der CR-M Reihe Auf DIN-Schiene aufrastbar Steckplatz für Funktionsmodule:

Mehr

ABB i-bus KNX LCD-Display LD/W

ABB i-bus KNX LCD-Display LD/W Produkt-Handbuch ABB i-bus KNX LCD-Display LD/W Gebäude-System tech nik Dieses Handbuch beschreibt die Funktion des LCD-Display LD/W. Technische Änderungen und Irrtümer sind vorbehalten. Haftungsausschluss:

Mehr

Bedienungsanleitung Busch-Welcome. Tastatur-Modul 83171

Bedienungsanleitung Busch-Welcome. Tastatur-Modul 83171 0073-1-8706 13.03.2015 Bedienungsanleitung Busch-Welcome Tastatur-Modul 83171 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1 Erstinbetriebnahme... 3 1.1 Durchzuführende Arbeiten vor Beginn der Erstinbetriebnahme....

Mehr

Technische Beschreibung. Drahtfreie Näherungsschalter Antenne WAT100

Technische Beschreibung. Drahtfreie Näherungsschalter Antenne WAT100 Drahtfreie Näherungsschalter Antenne Bitte beachten Sie folgende Hinweise Diese Beschreibung wendet sich an ausgebildetes Fachpersonal der Steuerungs- und Automatisierungstechnik, das mit den geltenden

Mehr

ABB i-bus KNX DALI-Gateway, Basic, 1f und 2f, REG DG/S , 2CDG110198R0011, DG/S , 2CDG110199R0011

ABB i-bus KNX DALI-Gateway, Basic, 1f und 2f, REG DG/S , 2CDG110198R0011, DG/S , 2CDG110199R0011 Technische Daten 2CDC507165D0101 ABB i-bus KNX Produktbeschreibung Die KNX ABB i-bus DALI-Gateways Basic DG/S x.64.1.1 sind KNX Reiheneinbaugeräte (REG) im Pro M Design für den Einbau im Verteiler auf

Mehr

Bedienungsanleitung Busch-Welcome. Transponder-Modul 83172

Bedienungsanleitung Busch-Welcome. Transponder-Modul 83172 0073-1-8707 13.03.2015 Bedienungsanleitung Busch-Welcome Transponder-Modul 83172 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1 Erstinbetriebnahme... 3 1.1 Durchzuführende Arbeiten vor Beginn der Erstinbetriebnahme....

Mehr

Zubehör für steckbare Interface-Relais CR-M Sockel

Zubehör für steckbare Interface-Relais CR-M Sockel Datenblatt Zubehör für steckbare Interface-Relais CR-M Sockel Eigenschaften Logische Sockel und Standardsockel für Interface-Relais der CR-M Reihe Auf DIN-Schiene aufrastbar Steckplatz für Funktionsmodule:

Mehr

Bedienungsanleitung Busch-Welcome. Fingerprint-Modul 83170

Bedienungsanleitung Busch-Welcome. Fingerprint-Modul 83170 0073-1-8705 13.03.2015 Bedienungsanleitung Busch-Welcome Fingerprint-Modul 83170 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1 Erstinbetriebnahme... 3 1.1 Durchzuführende Arbeiten vor Beginn der Erstinbetriebnahme....

Mehr

Elektrischer Betriebsraum in Kompaktbauweise Feuerwiderstand 90 Minuten

Elektrischer Betriebsraum in Kompaktbauweise Feuerwiderstand 90 Minuten 04 2014 Elektrischer Betriebsraum in Kompaktbauweise Feuerwiderstand 90 Minuten Feuerwiderstand 90 Minuten Feuerbeständiger Raum aus nichtbrennbarem A2-Baustoff zur Einhausung von bauordnungsrechtlich

Mehr

Elektrischer Betriebsraum in Kompaktbauweise Feuerwiderstand 90 Minuten

Elektrischer Betriebsraum in Kompaktbauweise Feuerwiderstand 90 Minuten 04 2014 Elektrischer Betriebsraum in Kompaktbauweise Feuerwiderstand 90 Minuten Feuerwiderstand 90 Minuten Feuerbeständiger Raum aus nichtbrennbarem A2-Baustoff zur Einhausung von bauordnungsrechtlich

Mehr

EisBär SCADA 2.1 ABB-Welcome

EisBär SCADA 2.1 ABB-Welcome EisBär SCADA 2.1 ABB-Welcome Monday, October 31, 2016 1 Inhaltsverzeichnis 2 Wichtige Hinweise... 2 3 Konfiguration im IP-Gateway 2.0 / 3.0... 3 3.1 Netzwerkkonfiguration... 3 3.2 Zugehöriges ComfortTouch

Mehr

Schallpegel bis zu 83 dba einstellbar Kompatibel zu allen adressierten Sinteso-Punktmeldern Speisung und Kommunikation über FDnet

Schallpegel bis zu 83 dba einstellbar Kompatibel zu allen adressierten Sinteso-Punktmeldern Speisung und Kommunikation über FDnet Sinteso Zwischensockel FDSB221, FDSB228, FDSB229 Zwischensockel akustisch, Zwischensockel optisch/akustisch, Zwischensockel akustisch mit zusätzlicher optischer Anzeige für den automatisch adressierbaren

Mehr

DBS720 / FDS221-R / FDS221-W Signalsockel, Alarmtongeber

DBS720 / FDS221-R / FDS221-W Signalsockel, Alarmtongeber DBS720 / FDS221-R / FDS221-W Signalsockel, Alarmtongeber Für den automatisch adressierbaren Melderbus C-NET Cerberus PRO Signalsockel DBS720 11 Tonarten wählbar, 2 Auslösestufen programmierbar Lautstärke

Mehr

ABB i-bus KNX Schnittstelle RS 232 EAA/U 232.1

ABB i-bus KNX Schnittstelle RS 232 EAA/U 232.1 Produkt-Handbuch ABB i-bus KNX Schnittstelle RS 232 EAA/U 232.1 Gebäude-System tech nik Dieses Handbuch beschreibt die Funktion der Schnittstelle RS 232. Technische Änderungen und Irrtümer sind vorbehalten.

Mehr

Kanalempfänger Alarm FAS9553

Kanalempfänger Alarm FAS9553 Produkt-Handbuch Kanalempfänger Alarm FAS9553 Sicherheitstechnik Dieses Handbuch ist eine technische Dokumentation zur Installation, Inbetriebnahme und Bedienung des Funkalarmsystems FAS 9000. Es enthält

Mehr

EMV Hinweise für den Einsatz von Relion -Schutzgeräten in Mittelspannungsanlagen. Kontakt

EMV Hinweise für den Einsatz von Relion -Schutzgeräten in Mittelspannungsanlagen. Kontakt Richtige Ausführung der Erden von Bedieneinheit (HMI) und Haupteinheit Störsignale werden niederohmig zur Erdungsschiene abgeleitet Durch die Verwendung von kurzen, großflächigen Flachbanderden werden

Mehr

PATROL BLITZSCHALLGEBER 117/122 db(a) / 10/15 J PA X / PA X / PA X / PA X 20-15

PATROL BLITZSCHALLGEBER 117/122 db(a) / 10/15 J PA X / PA X / PA X / PA X 20-15 PRODUCTS OPTISCH-AKUSTISCHE SIGNAGEBER PATRO BITZSCHAGEBER 7/ db(a) / 0/5 J PA X 0-0 / PA X 0-5 / PA X 0-0 / PA X 0-5 PATRO die neue Generation von Schallgeber/Blitzleuchten- Kombinationen. Innovation

Mehr

PATROL SCHALLGEBER 100/105 DB(A) PA 1 / PA 5

PATROL SCHALLGEBER 100/105 DB(A) PA 1 / PA 5 PRODUCTS AKUSTISCHE SIGNALGEBER PATROL SCHALLGEBER 100/105 DB(A) PA 1 / PA 5 PATROL die neue Generation von Schallgebern. Innovation in 3 Dimensionen. Sicherer; eine fehlerhafte Montage ist praktisch ausgeschlossen.

Mehr

BL 200 Blitzleuchten. Seite 1. BDL-F.01U A3.de / ST-FIR/ PRM1 / deh

BL 200 Blitzleuchten. Seite 1. BDL-F.01U A3.de / ST-FIR/ PRM1 / deh PRODUKTINFORMATION PI-38.40 BL 200 Blitzleuchten eite 1 A3.de / 17.07.2007 T-FIR/ PRM1 / deh Inhalt 1 Produktbeschreibung... 3 2 Leistungsmerkmale... 3 3 Planungshinweise... 3 4 Lieferumfang... 3 5 Geräteaufbau...

Mehr

Signalgeber ABB STOTZ- KONTAKT

Signalgeber ABB STOTZ- KONTAKT Sicherheitstechnik Signalgeber ABB STOTZ- KONTAKT Elektronische Solid-State-Sirene SSS für Innenmontage Anwendung Die Sirene dient zur aktustischen Alarmierung innerhalb des geschützen Bereiches bei Auslösung

Mehr

Supportline für Mittelspannungsschutz und Schaltanlagenautomatisierung. - Wir lassen Sie nicht allein -

Supportline für Mittelspannungsschutz und Schaltanlagenautomatisierung. - Wir lassen Sie nicht allein - Supportline für Mittelspannungsschutz und Schaltanlagenautomatisierung - Wir lassen Sie nicht allein - Was nützt das beste Schutzgerät......oder das intelligenteste Schaltanlagenautomatisierungssystem,

Mehr

Baugruppenträger 560SFR02 Datenblatt

Baugruppenträger 560SFR02 Datenblatt RTU560 Produktlinie Baugruppenträger 560SFR0 Datenblatt Einteilung der Steckplätze: Zwei Steckplätze für: o. Stromversorgungseinheiten (je Steckplätze) Anwendung Der Baugruppenträger 560SFR0 ist zur Verwendung

Mehr

RTU560. Multimeter 560CVD03. Anzeige der Leistungsmessung. Merkmale. Anwendung. Datenblatt Multimeter 560CVD03

RTU560. Multimeter 560CVD03. Anzeige der Leistungsmessung. Merkmale. Anwendung. Datenblatt Multimeter 560CVD03 Typ LO HI 1A 5A RTU560 Multimeter 560CVD03 Ohne LCD-: Es sind mehrere Versionen erhältlich: Mit LCD- Abb. 1 Versionen R0031 3U3I x x x R0035 3U3I x x x R0051 3U3I x x x R0055 3U3I x x x R0021 3U3I x x

Mehr

BES External Signaling Devices

BES External Signaling Devices BES External Signaling Devices IUI-BES-AO, IUI-BES-A de Installationshandbuch BES External Signaling Devices Inhaltsverzeichnis de 3 Inhaltsverzeichnis 1 Sicherheit 4 2 Kurzinformation 5 3 Systemübersicht

Mehr

ABB-Brandmeldesysteme in Grenzwerttechnik und Dialogtechnik Wir haben eine gute Nase für brenzlige Situationen

ABB-Brandmeldesysteme in Grenzwerttechnik und Dialogtechnik Wir haben eine gute Nase für brenzlige Situationen ABB-Brandmeldesysteme in Grenzwerttechnik und Dialogtechnik Wir haben eine gute Nase für brenzlige Situationen Mehr Sicherheit durch Brandmeldeanlagen von ABB Sie erkennen Brände schon in der Entstehungsphase!

Mehr

EQ Energiezähler Grundeinstellungen B-Serie Kurzanleitung

EQ Energiezähler Grundeinstellungen B-Serie Kurzanleitung Kurzanleitung Bedienelemente zur Konfiguration von Grundfunktionen zur Inbetriebnahme des Zählers: Pfeil-Taste OK-/Verlassen-Taste Einstellungstaste Umschalten unten/oben. Kurz drücken für unten, drücken

Mehr

BOL - Business OnLine Bequem online bestellen

BOL - Business OnLine Bequem online bestellen 07 2011 BOL - Business OnLine Bequem online bestellen BOL Business OnLine Online gehen statt Schlange stehen! Die elektronische Bestell- und Auftragsabwicklung www.striebelundjohn.com/bol Mit Business

Mehr

Die detektierbaren Ty-Rap-Kabelbinder Erkennbar durch Metalldetektoren

Die detektierbaren Ty-Rap-Kabelbinder Erkennbar durch Metalldetektoren Erkennbar durch Metalldetektoren Keine geheimen Zutaten Unsere einzigartigen Kabelbinder werden überall dort empfohlen, wo Kabelbinderreste nichts im Endprodukt zu suchen haben und Detektoren benutzt werden,

Mehr

Akustischer / Optischer Signalgeber

Akustischer / Optischer Signalgeber Akustischer / Optischer Signalgeber Der Signalgeber besteht aus folgenden Anlagenteilen: Einem universeller elektronischer Schallgeber Typ A112 von Co Signaltechnik mit 45 verschiedenen Alarmtönen, Lautstärkeeinstellung,

Mehr

Handfeuermelder LSN improved version, Alu-Gehäuse, rot, Form G

Handfeuermelder LSN improved version, Alu-Gehäuse, rot, Form G Handfeuermelder LSN improved version, Alu-Gehäuse, rot, Form G FMC-210-DM-G-R-A de Installationshinweis Handfeuermelder LSN improved Sicherheitshinweise de 3 1 Sicherheitshinweise Die Installation und

Mehr

ABB i-bus KNX Infrarot-Schnittstelle IRA/U 1.1

ABB i-bus KNX Infrarot-Schnittstelle IRA/U 1.1 Produkt-Handbuch ABB i-bus KNX Infrarot-Schnittstelle IRA/U 1.1 Gebäude-System tech nik Dieses Handbuch beschreibt die Funktion der Infrarot-Schnittstelle IRA/U 1.1. Technische Änderungen und Irrtümer

Mehr

EisBär SCADA 2.1 Raumtemperaturregler

EisBär SCADA 2.1 Raumtemperaturregler EisBär SCADA.1 Raumtemperaturregler Thursday, June 5, 015 1 Inhaltsverzeichnis Raumtemperaturregler... 3.1 Übersicht... 3. Grundeinstellungen... 3..1 Solltemperaturen... 4.. Ist Temperatur-Offset... 4..3

Mehr

Sicherheitstechnik Montage- und Anschaltbeschreibung für SafeKey mit 3 m Funk-Übertragung Technische Daten

Sicherheitstechnik Montage- und Anschaltbeschreibung für SafeKey mit 3 m Funk-Übertragung Technische Daten Sicherheitstechnik Montage- und Anschaltbeschreibung für SafeKey Technische Daten Das Funkübertragungssystem für den SafeKey Türbeschlag BELT/9 und Türzylinder ZEL/9 besteht aus je einer Sendeplatine FS/BELT

Mehr

Energieversorgungsgeräte

Energieversorgungsgeräte Energieversorgungsgeräte Zur Energieversorgung des DICTATOR Schleusentür-Steuerungssystems wird ein zentrales Netzteil zur Stromversorgung der Steuerterminals sowie der Verriegelungsmechanismen benötigt.

Mehr

Ampelleuchten - 890/895/897/894/494

Ampelleuchten - 890/895/897/894/494 Ampelleuchten - 890/895/897/894/494 Größenvergleich Midi/Ampelleuchten Optik LED-Dauerlicht 890 7 LED-Dauerlicht 894 6 Dauerlicht (bulb) 890 / 895 4 Xenon Blitz 897 9 Akustik Mehrtonsirene 190 8 Sprachausgabe

Mehr

Sicherungsautomat 60 V DC nach UL 489 für Branch Circuit Protection

Sicherungsautomat 60 V DC nach UL 489 für Branch Circuit Protection Verkaufsinformation Sicherungsautomat 60 V DC nach UL 489 für Branch Circuit Protection System pro M compact Sicherungsautomat 60 V DC nach UL 489 für Branch Circuit Protection Typreihe S 20 DC-K und S

Mehr

Die 4fach Wochenschaltuhr ist ein Reiheneinbaugerät. Die Verbindung zum EIB wird über die Datenschiene hergestellt.

Die 4fach Wochenschaltuhr ist ein Reiheneinbaugerät. Die Verbindung zum EIB wird über die Datenschiene hergestellt. (Auslauftype) SK 0027 B95 Die 4fach Wochenschaltuhr ist ein Reihebaugerät zum Einbau in Verteiler. Die Verbindung zum EIB wird über die Datenschiene hergestellt. Die Wochentag- und Zeiteinstellung erfolgt

Mehr

Die detektierbaren Ty-Rap-Kabelbinder Erkennbar durch Metalldetektoren

Die detektierbaren Ty-Rap-Kabelbinder Erkennbar durch Metalldetektoren Erkennbar durch Metalldetektoren Keine geheimen Zutaten Unsere einzigartigen Kabelbinder werden überall dort empfohlen, wo Kabelbinderreste nichts im Endprodukt zu suchen haben und Detektoren benutzt werden,

Mehr

ABB i-bus KNX KNX-Gefahrenmelderzentrale, AP GM/A 8.1, 2CDG R0011

ABB i-bus KNX KNX-Gefahrenmelderzentrale, AP GM/A 8.1, 2CDG R0011 Technische Daten ABB i-bus KNX Produktbeschreibung Die KNX-Gefahrenmelderzentrale dient zur Verwaltung von maximal 5 logischen Bereichen mit bis zu 344 Meldergruppen, davon 8 Meldergruppen integriert.

Mehr

Ampelleuchten - 890/895/897/894/494

Ampelleuchten - 890/895/897/894/494 Ampelleuchten - 890/895/897/894/494 Größenvergleich Midi/Ampelleuchten Optik LED-Dauerlicht 890 7 LED-Dauerlicht 894 6 Dauerlicht (bulb) 890 / 895 4 Xenon Blitz 897 9 Akustik Mehrtonsirene 190 8 Sprachausgabe

Mehr

Midi-Hupen und -Sirenen

Midi-Hupen und -Sirenen Midi-Hupen und -Sirenen Akustik 133 + 134 126 54 + 55 Hupe Mehrtonsirene Akustik 50 123 53 Hupe 6 6 Alternierender Ton Ihr Nutzen Die lautstarken Midi-Hupen und -Sirenen von WERMA bieten Sicherheit durch

Mehr

Signalgeber Akustische Signalgeber Optische Signalgeber Optisch/Akustische Signalgeber Tagalarm

Signalgeber Akustische Signalgeber Optische Signalgeber Optisch/Akustische Signalgeber Tagalarm 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 Signalgeber Akustische Signalgeber Optische Signalgeber Optisch/Akustische Signalgeber Tagalarm 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 307 Akustische Signalgeber für Externalarmierung

Mehr

KNX Tasterschnittstelle Binär Eingang 4x IN

KNX Tasterschnittstelle Binär Eingang 4x IN KNX Tasterschnittstelle Binär Eingang 4x IN Art. 11503 BETRIEBSANLEITUNG Author: Nouknaf/Thiere/bm/cfs Version 1.2 letzte Änderungen : 12.12.2016 12.12.2016 1 / 10 2014 Züblin Elektro GmbH Marie- Curie-Strasse

Mehr

Service Hochspannungsprodukte Werkzeuge und Werkzeugsets zum Verkauf

Service Hochspannungsprodukte Werkzeuge und Werkzeugsets zum Verkauf Service Hochspannungsprodukte Werkzeuge und Werkzeugsets zum Verkauf Verkabelungswerkzeug 1HDS112799R6501 Basis-Werkzeugsets mit reduzierter Komplexität für Standardverfahren am Montageort. Alle Werkzeugsets

Mehr

DigiVis500: Ihre Visualisierungslösung von ABB

DigiVis500: Ihre Visualisierungslösung von ABB DigiVis500: Ihre Visualisierungslösung von ABB Zuverlässig und einfach zu bedienen, Überwachen und Visualisieren in Ihrem Ressort DigiVis500 auf der Grundlage von Microsoft Windows ist eine grafische Bedienoberfläche,

Mehr

Digital-Universalanzeige

Digital-Universalanzeige s 5 312 5312p01 Digital-Universalanzeige für einstellbares Eingangssignal BAU200 Digitale Universal-Einzelanzeige geeignet für den Fronteinbau in Schaltschränke mit LED-Anzeige mit Tasten einstellbares

Mehr

ABB i-bus KNX Gefahrenwarnanlage Bedienungsanleitung

ABB i-bus KNX Gefahrenwarnanlage Bedienungsanleitung Bedienungsanleitung Die ABB i-bus KNX Gefahrenwarnanlage dient zum Erkennen und Melden von Einbruchversuchen und technischen Gefahren im Gebäude. Diese Bedienungsanleitung beinhaltet wichtige Hinweise

Mehr

Analogsignalwandler CC-E I/I Stromtrennwandler

Analogsignalwandler CC-E I/I Stromtrennwandler atenblatt Analogsignalwandler CC-E I/I Stromtrennwandler er CC-E I/I ist ein Trennwandler zur galvanischen Trennung von Stromsignalen ohne Hilfsenergie. Er ermöglicht die Trennung der Stromsignale zwischen

Mehr