Fachseminare rund um den aktiven Börsenhandel

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Fachseminare rund um den aktiven Börsenhandel"

Transkript

1 Fachseminare rund um den aktiven Börsenhandel Workshops und Coaching für Einsteiger und Fortgeschrittene Studienzentrum Themenbereiche: Aktien-, Future- und CFD-Handel Technische Analyse Markttechnik Erstellung mechanischer Handelssysteme Systemhandel

2 Fachwissen kontra Werbesprüche...beim Thema Börse und Anlagen winken immer mehr Privatanleger innerlich ab, zu stark sind noch die Erinnerungen an die oft vergeblichen Versuche der letzten Jahre, mit der Börse dem eigenen Leben Schwung zu verleihen. Da wurden Sätze formuliert, wie:»wir sind die Nummer eins in unserem Markt«,»wir sind engagiert, schnell und kompetent«,»bei uns ist Ihr Geld in guten Händen«alles lobenswerte Aussagen, nur haben und hatten Sie oft wenig mit einer Vision noch mit der Realität zu tun. Liebe Anleger, Trader und Börseninteressierte, um im Börsenleben erfolgreich und vor allem beständig zu agieren, kommt es auf schnelle und richtige Entscheidungen an. Zielgenaues, verlässliches Fachwissen ist dafür unentbehrlich. Wir kennen die Fragen, welche Trader, Anleger, Anfänger und Fortgeschrittene unbedingt beantwortet wissen wollen. Deshalb steht unsere Gesellschaft unter dem Motto:»Wir bieten keine Produkte, sondern Fachwissen und Lösungen.«Erst die Kombination von Wissen und Tun von Theorie und Praxis führt zum Erfolg. Fundiertes Wissen in optimal organisierten Seminaren, in einem pädagogischen und dennoch lockeren, sehr exklusiven Rahmen, verbunden mit praktischen Elementen diese Idee führt in die Zukunft. Nach unserer Erfahrung sind heute immer mehr Privatanleger, Finanzdienstleister und Selbständige bereit, die Verantwortung für die Erweiterung ihrer persönlichen Kompetenzen zu übernehmen, sich weiterzuentwickeln und sich eben hierfür professionelle Unterstützung zu suchen. Beratung und Schulung ist gefragt. Sie soll eine individuelle, praktikable Form der Hilfestellung sein, wenn es darum geht, auftretende Fragen zum Börsenhandel und Schwierigkeiten im Börsenumfeld und im Trading zu meistern. Ihre Schulungsgesellschaft The Trader Unsere Kunden schätzen das persönliches Ambiente als Garant für Services, Aufmerksamkeit und Orientierung. Seite 2 Fachwissen kontra Werbesprüche

3 Schulungsgesellschaft The Trader Praxisorientiert und bewährt Wir bieten Ihnen praxisgerechte Seminare mit umsetzungsorientierten Inhalten. Damit Sie nur DAS bekommen, was Sie wirklich weiterbringt. Wir bieten ausschliesslich bewährte Inhalte und Methoden. Die Anwendung in Ihrem Alltag des Börsenhandels entscheidet. Klein, fein und individuell Wir setzen weiterhin auf individuelle Förderung in kleinen Gruppen. Unser Ziel ist die Erweiterung persönlicher Stärken und Kompetenzen jedes einzelnen Händlers. Ihr Thema ist auch Seminarthema: Ihr Anliegen ist ein Anliegen der Gruppe. Ihre Meinung ist uns wichtig. Trotz thematischer Vorgabe orientieren sich Inhalte und Vorgehensweisen stark an den Bedürfnissen der Teilnehmer. Erholung gehört dazu Unsere Seminare finden ausschliesslich in schöner Atmosphäre und in den besten Tagungshotels statt. Denn: Wer intensiv arbeitet, soll in Ruhe auftanken können. Innerhalb der Gruppe sorgen wir für eine offene, motivierende und freundliche Atmosphäre. Wir bieten Ihnen je nach Seminarort ein interessantes und gern angenommenes Erholungsprogramm, um die Wochenseminare rundum für Sie kompetent und abwechslungsreich zu gestalten. Zielgruppe Ihnen sind die Gewinnmöglichkeit der Börse bewusst. Sie möchten durch Fachwissen Ihre Handelsmöglichkeiten erhöhen und die gewöhnlichen, anfängliche Verluste durch Erfahrungsaustausch mit erfahrenen Börsenhändlern vermeiden. Ihnen ist bewusst, dass die Teilnahme an einem Seminar als eine Investition anzusehen ist, da die Verlustmöglichkeiten an den Börsen durch Unwissenheit ein Vielfaches der Seminargebühr erreichen kann. Seite 3

4 den Aufbau und die Wirkungsweise der Börsen und werden Zusammenhänge zwischen Terminbörse und Aktienhandel erkennen. Ihnen wird der logische Aufbau der Börse und die daraus resultierenden Marktbewegungen bewusst, und Sie können sich so viele angestaute Fragen bald selbst erklären. SEMINAR. VORTRAG. COACHING Thema: Aktienhandel Konzeption Seminar für Einsteiger mit dem Ziel Ergebnisverantwortung für Ihr eigenes Handeln an den Kassamärkten / Aktienmärkten zu übernehmen. Der angesprochenen Zielgruppe sind die Gewinnmöglichkeit der Börse bewusst und die Zielgruppe möchte durch Fachwissen Ihre Handelsmöglichkeiten erhöhen, und die gewöhnlichen Verluste von Privatanlegern durch Fachwissen und Erfahrungsaustausch mit erfahrenen Börsenhändlern vermeiden. Sie bekommen einen umfangreichen Einblick in die grundlegenden Zusammenhänge zwischen Wirtschaft und Börse. Sie lernen die erweiterten Grundbegriffe und es wird Ihnen tiefgreifendes Basiswissen zu den Aktienmärkten vermittelt. Zum anderen werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie es dem Privatanleger möglich ist, sich professionell mit der Thematik zu befassen. Sie erhalten ein detailliertes Wissen über Ziel Das Endziel soll darin bestehen, dass selbstständig aus der großen Vielfalt der Aktien, aufgrund erlernter Handelsansätze und der wichtigen Technischen Analyse, eigene kluge und aussichtsreiche Entscheidungen getroffen werden, und diese eingegangenen Positionen risikobewusst verwaltet und erfolgreich geschlossen werden. Themenschwerpunkte (Auszüge aus den Seminarinhalten): Aufbau von allgemeinem Börsengrundwissen Aufbau der Finanzmärkte und Zusammenhänge Kassamarkt - Aktienmarkt? Terminmarkt? Der Wissenskreislauf im Börsenhandel detailliertes praktisches Aufzeigen von der Idee, Funktion und Terminologie: Aktie, Aktienhandel Aktienhandel-Trading und Technische Analyse Orderarten einen Chart im Detail zu Lesen Trade Management von der Vorbereitung bis zum Ausstieg Das Seminar»Aktienhandel«ist eine Drei-Tage-Schulung Seite 4 Seminar. Vortrag. Coaching Thema: Aktienhandel

5 Schulungsgesellschaft The Trader SEMINAR. COACHING. Thema: Aktiver Börsenhandel Konzeption Diese Seminare richten sich an diejenigen, welche sich speziell mit dem kurzfristigen Trading beschäftigen möchten, um diese Art des Börsenhandels als eine beständige Möglichkeit des Verdienstes erlernen zu wollen. Hier werden Ihnen die nötigen umfassenden Grundlagen vermittelt, um an der Börse aktiv handeln zu können. Die genannten Thematiken werden grundsätzlich live und praktisch aufgearbeitet und als Workshop selbst nachvollzogen, diskutiert und durchgehandelt. Allen Teilnehmern stehen entsprechende Handelsplätze und Trainingskonten zur Verfügung. Das Motto: keine langweiligen Folien und Definitionen, sondern gemeinsames Erarbeiten und direktes Nachvollziehen an den Handelsterminals. Denn Trading ist nicht:»eine Regel verwenden, an die man glauben muss...«, sondern Trading ist:»etwas anwenden, weil man es verstanden und verinnerlicht hat.«kurz: Das Wissen von der Funktionsweise der Märkte, über die Funktionalität von Aktien und Futures, über die Entstehung eines Kurses zur intensiven Herleitung der Technischen Analyse wird dem Seminarteilnehmern dargelegt. Themenschwerpunkte (Auszüge aus den Seminarinhalten): Aufbau von grundlegenden Börsenbasiswissen Börsenhandel? Wilde Spekulation oder wohl durchdachtes Handeln? Aufbau der Finanzmärkte und Zusammenhänge tiefgründige Einführung Future-Handel/Trading Aufbau und Funktionsweise von der EUREX Terminbörse Trading und Technische Analyse Charttechnik Markttechnik Trendaufbau Arbeiten mit markttechnisch orientierten Signalen Risikomanagement Trade Management Börse Psychologie Handelsmentalität Fallstricke von Privatanlegern Ihnen wird anhand der zur Verfügung stehenden Programme der Aktien und Future-Handel mit seinen Profitmöglichkeiten, dem möglichen und vertretbaren Risiko nahgebracht. Sie werden lernen, dass Schnelligkeit und Sekundenhandel mehr Rendite bringen kann, als eine Langfristanlage in Teilhaberpapieren und das aufgrund der schnellen und korrekten Ausführung Trading richtig Freude bereiten kann. Zwei-Wochen-Intensiv-Seminar Die genauen Details zu den Seminarinhalten und organisatorischen Details entnehmen Sie bitte unserer Website: Seminar. Coaching Thema: Aktiver Börsenhandel Seite 5

6 Sie erhalten zu Beginn ein detailliertes Wissen über den Aufbau und die Wirkungsweise der Terminbörsen und werden in Ergebnis dessen, Zusammenhänge zwischen Terminbörsen und Aktienbörsen (Kassamarkt) erkennen. Ihnen wird der logische Aufbau des Börsenhandels und die daraus resultierenden Marktbewegungen bewusst. In der zweiten Woche geht es darum, mit dem erlangten Grundwissen die Suche nach einen persönlichen Tradingstil vorzubereiten. Dazu lernt der Teilnehmer verschiedene markttechnisch-orientierte Tradingansätze kennen, und vollzieht sie gedanklich und fachlich nach. So kann er seinem Wunsch von beständigen Tradingerfolgen mit wachsendem Fachwissen gerecht werden. Denn es gilt, die erlernten Punkte in das eigene Handeln einfließen zu lassen und optimal auszunutzen. Denn wenn es Ihnen gelingt herauszufinden, wie man die Konkurrenz schlägt, öffnet das die Tür zum erfolgreichen Trading. Durchführung und Aufbau An allen Tagen stehen die praktischen Übung im Vordergrund: Durch den Einsatz und die Unterstützung von Börsenprogrammen wird während des gesamten Seminars das aktive Trading mit Aktien und des Termin-Handel besprochen. So können die finanziellen Tagesprofitmöglichkeiten aufgezeigt werden, parallel dazu lernen die Teilnehmer die Handelsprogramme kennen. Sie erfahren die Handels-, aber auch technischen Möglichkeiten für aktive Trader, denn je kurzfristiger die Ausrichtung des Handels sein wird, umso wichtiger ist das Fachwissen und die genaue Kenntnis der Handelspraktiken des»gegenübers«. Durch das umfassend erlangte Wissen über die Markttechnik werden die Teilnehmer erkennen, warum die Sichtweise für das Trading oftmals viel klarer ist, als vermutet wurde. Die pure Teilnahme an einer solchen Schulung ist natürlich keine Garantie für 100-prozentige Erfolge im Börsenhandel, aber: Es wird ein fundierter Grundstein für einen beständigen und vor allem duplizierbaren Handel gelegt. Zwei-Wochen-Intensiv-Seminar Die genauen Details zu den Seminarinhalten und organisatorischen Details entnehmen Sie bitte unserer WebSite: Seite 6 Seminar. Coaching Thema: Aktiver Börsenhandel

7 Schulungsgesellschaft The Trader SEMINAR. COACHING Thema: Aufbauseminar Konzeption Aufbauseminare sollen bei den Teilnehmern das bisher erlangte Wissen bezüglich eines markttechnisch orientierten Tradings umfangreich vertiefen. Es werden hier grundsätzlich zu Beginn anstehenden Fragen und festgestellte Schwierigkeiten aus den vorangegangenen Seminaren und Workshops erarbeitet und beantwortet. Darauf aufbauend werden vordergründig die Details der bewusst angewandten Markttechnik vertieft und in weiteren fortgeschrittenen Stufen erörtert. Diese Themen sind vertiefende Ansätze der technischen Analyse und der praxisnahen Markttechnik, auf-bauend auf die beispielsweise bisher behandelten Themen des Seminars Trainingswochen. Es wird aufgezeigt werden, wie der Computer den aktiven Handel vereinfachen kann und die Programme den täglichen Handel verbessern können. Themenschwerpunkte (Auszüge aus den Seminarinhalten): Spezielle Orderarten und deren aufbauender Nutzen während des Handels Positionsgrößenbestimmung Gewinnmitnahmen schnell, langsam, je nach Situation Effektiver Handel mit mehreren Kontrakten Diskussion: Vor- und Nachteile von Intraday- Trading versus Positions-Trading Welche Intraday-Formationen sind die interessantesten? Formationen unter dem Gesichtspunkt unterschiedlicher Chartdarstellungen (Point & Figure usw.) Korrekturverhältnisse in Verbindung mit der Punktzählung Vertiefung des Handelsansatz»Hoch Tief«Markttechnik in Verbindung mit Indikatoren vollautomatischer Handel Der Computer übernimmt Ihren täglichen Handel Erläuterung des Auto-Order Modus Voraussetzungen und Bedingungen für einen solchen Handel Was muss beachtet werden, wenn der Computer selbstständig handelt? Alle genannten Punkte werden praktisch Live aufgezeigt und als Workshop in Übungsgruppen selbst durchgehandelt. Es werden neben Terminals auch Trainingskonten von der durchführenden Schulungsgesellschaft bereitgestellt. Die Übungsgruppen bestehen in der Regel aus zwei Teilnehmern. Es ist möglich, wenn bereits vorhanden, seine eigenen Handelsprogramme zu installieren und während des Workshops Scharf zu Handeln. Ansonsten erfolgt parallel während des gesamten Seminars eine intensive Einführung und Schulungen der Handelsprogramme, damit im Nachgang ein eigenständiges Üben bzw. Handeln erfolgen kann. Da bei diesem Workshop überwiegend Live gehandelt wird, haben die Teilnehmer den Aspekt des Praktischen Lernens für sich zum Vorteil und einen ständigen Ansprechpartner zur Hand. Denn nicht alle Fehler welche in der Vergangenheit tausendmal von Tradern gemacht wurden, müssen neu erfunden und wiederholt werden. Es stehen verschiedene Stufen von Workshops zur Verfügung. Hinweis: Die genauen Details zu den Seminarinhalten und organisatorischen Details entnehmen Sie bitte unseren entsprechenden Seminarausschreibungen. Seminar. Coaching Thema: Aufbauseminar Seite 7

8 Themenschwerpunkte SEMINAR. COACHING Thema: Systemhandel Konzeption Diese Seminare richten sich an diejenigen, welche sich speziell mit mechanischen Handelssystemen und dem vollautomatischen Handel beschäftigen möchten. Hier werden die dafür nötigen umfassenden Grundlagen vermittelt um solche System zu kreieren, testen und anwenden zu können. Dieses Seminar soll die Konzeption von Handelssystemen beschreiben und anhand von Live-Tests einen Performance- und Bewertungskatalog vorstellen, um eine Objektivität für den eigenen Handel zu vermitteln. Hierzu wird in den Schulungstagen der detaillierte Arbeitsablauf für die Erstellung von Handelssystemen für die Future-Märkte tiefgründig und aufbauend dargelegt, da auf deren Basis die Handelsregeln und Signale der meisten mechanischen Handelssysteme reagieren. Analyseverfahren mechanischer Handelssysteme Systemtest: Der Computer handelt die Signale und wertet aus Performancekennzahlen Risikokennzahlen Stabilitätskennzahlen Empirische Tests Darstellung und Unterscheidung von Martingale und Anti-Martingale Strategien Win/Loss Ratio und dessen Hauptveränderungen Riskpoint und Risikolevels in verschiedenen Tradingphasen Risk-, Sicherungs-, Maximierungsstopp Opportunitätsfaktoren: Trefferquote, Gewinnerwartung etc. Durchführung und Aufbau Dieses Wissen wird dann anhand von Beispielen gemeinsam in die Praxis umgesetzt. Hierzu werden Wirkungsweisen und Zielsetzungen von Systemen erläutert, und von den Teilnehmern in Übungsgruppen in die realen Programme umgesetzt. Der überwiegend praktische Teil des Workshops befasst sich dann ausführlich mit Test, Optimierung, Performancemessung und Bewertung von mechanischen Handelssystemen. Mit Hilfe der zur Verfügung gestellten Software werden gemeinsam während des Workshops Handelsideen entwickelt und anschließend empirischen Tests unterzogen. Hierzu werden den Teilnehmen alle Inputvariablen, Charakteristika und deren Aussagekraft umfassend beschrieben. Hinweis: Die genauen Details zu den Seminarinhalten und organisatorischen Details entnehmen Sie bitte unseren entsprechenden Seminarausschreibungen. Seite 8 Seminar.. Coaching Thema: Systemhandel

9 Schulungsgesellschaft The Trader COACHING. Personal Coaching Konzeption»Jeder Spitzensportler hat einen persönlichen Coach- warum nicht auch jeder Anleger und Trader«Diesem Satz begegnet man in der Diskussion um das Thema Coaching immer wieder. Der Vergleich ist nachvollziehbar. Ein Sportler beherrscht in der Regel sein Handwerk, ist technisch perfekt ausgebildet, weiß, was er zu tun hat, um im richtigen Moment Höchstleistungen zu bringen und zeigt sich in den entscheidenden Momenten seinen Gegnern überlegen. vorhandenen Systeme zeichnet sich durch große Methodenvielfalt aus, die auf einer konzeptionellen Ausrichtung und eines umfassenden Wissensfundus des Coaches beruht...ist Ihnen aufgefallen, dass bestimmt Wörter nicht auftauchen: Führungskräfte, Manager, Banker oder Vorgesetzter. Nun, es besteht unserer Meinung nach kein inhaltlicher Grund, für die Reservierung des Coachings als Managementberatung. Dennoch hat der Sportler einen Coach, der ihm helfen kann, sich nach Rückschlägen wieder aufzurichten, auf seine Stärken zu konzentrieren und in den Momenten des Erfolges nicht abzuheben. Er ist derjenige, der die kritische Distanz wahrt, wenn andere den Star in den Himmel heben, und der zu ihm steht, wenn die Öffentlichkeit ihn fallen lässt. Was ist Coaching: umfasst individuelle, persönliche und zeitlich begrenzte Beratung und Begleitung im Kontext des Börsenhandels und Tradings bietet lösungsorientierte Hilfe zur Selbsthilfe beim konkreten Handeln unterstützt hauptsächlich die Fähigkeit zur Selbstwahrnehmung und Reflektion beim Coachee betrachtet immer die ganze Situation des Coachee, seine Ressourcen und die Personal Coaching Seite 9

10 Welche Themen werden behandelt? Zuallererst all die Börsen-Themen, die der Coachee einbringt und bei denen sich der Coach nicht als Fehlbesetzung empfindet. Die Einzelschulungen werden konkret auf die Bedürfnisse und Wünsche des Teilnehmers abgestimmt. Hierzu gibt es ein Vorgespräch und einen Fragebogen, den Sie uns zur Vorbereitung ausfüllen sollten. Vermittelt wird das notwendige Wissen, welches ein Trader braucht, um beständig Erfolg zu haben. Die Schulungen beziehen sich auf den Aktienmarkt, den Markt für Optionen, Optionsscheine, auf den Futures-Markt. Die beinhaltenden Themenbereiche spiegeln sich zum Teil in den vorliegenden Seminarbeschreibungen wieder und können nach Wunsch in Breite und Tiefe erweitert werden. Vielmals wird das Coaching auch zu einem Betreuten Handeln an der Börse. Mit anderen Worten, ein Coach ist nicht nur ein Experte und Trainer, sondern auch ein Zuhörer, Fragesteller und Rahmengeber. Das Betreute Handel ist die Ausweitung eines Workshop während des scharfen Handels. Ein Coach hört zu und ein Coach stellt Fragen Fragen nehmen im Coaching und Betreuten Handel einen zentralen Stellenwert ein. Sie werden u.a. zur Verständnisklärung, zur Konkretisierung der Coachingziele und zur Eröffnung neuer Perspektiven im Handel und Trading genutzt. Ein Coach bietet in seiner Rolle als neutraler Berater und Trainer dem Coachee einen Freiraum. Seite 10 Seminar. Coaching Thema: Aktiver Börsenhandel

11 Schulungsgesellschaft The Trader Durch die Verpflichtung zur Verschwiegenheit und Neutralität ergibt sich ein geschützter Raum, ohne das der Coachee Gefahr läuft sich zu blamieren oder hintergangen zu werden. Neben dem Raum zur Reflektion des Börsenhandels stellt auch der Coach eine formale Struktur zur Verfügung, in der das Coaching stattfindet. Dies beinhaltet u.a. Erstgespräch zur Zielfindung, Zielklärung und der eigentliche Aufbau des Coachings und die Art und Weise der Vermittlung von dem geforderten Fachwissen rund um den Börsenhandel. Ein Coach begleitet den Börsenhandel Ein Problem vieler Tradinganfänger ist die fehlende Rückmeldung über das eigene Agieren an den Börsen. Hier ist es die Aufgabe des Coachs, Ereignisse, Trades und Fragestellungen im Handelsalltag, gemeinsam mit dem Coachee zu verinnerlichen. Der Coach gibt hier keine Hinweise, wie etwas zu sein hat, doch spiegelt er wieder, wie bestimmte Handelssituationen zu werten sind, und bringt durch gezielte Fragestellungen neue Perspektiven zur Bewertung der Situation in das Handelsbewusstsein des Coachee. Es ist wichtig gewisse Verknüpfungen des Trading herzustellen, Vergleiche anzustellen und Lernerfahrungen zu nutzen. Ein Börsencoaching ist zum Teil ein Training und hat daher den Aufbau und das Einüben von neuen Handelstechniken und vor allem mentalen Verhaltensweisen zum Schwerpunkt. anzubringen, um den größtmöglichren Lerneffekt für den Coachee zu bringen. Durchführung und Aufbau 1. Sie entscheiden nach Ihrem Terminkalender, wann Ihnen diese Schulung zusagt. 2. Sie müssen nicht die Koffer packen und zum Seminar fahren, das Seminar kommt zu Ihnen. 3. Die ganze Schulung dreht sich nur um Sie, um Ihnen alle zur Verfügung stehenden Mittel für ein erfolgreiches Trading an die Hand zugeben. 4. Sie entscheiden über die Dauer der Schulung 3 Tage, 4 Tage, 5 Tage, 5. Es ist für Sie möglich, einen Kollegen mitzubringen und so die Kosten zu reduzieren. 6. Auf Wunsch und bei technischer Voraussetzung werden Börsenhandelsprogramme bzw. Terminals zu den Trainingstagen mit vor Ort gebracht Ein Coach provoziert Durch die beschriebene Neutralität des Coaches gegenüber den Coachee und dem Thema Börsenhandel, kann der Coach besonders gut Advocatus Diaboli spielen. Das heißt, durch positive Absichten von Provokation, Übertreibung und Humor, pointierte Nachfragen Seminar. Coaching Thema: Aufbauseminar Seite 11

12 das gesunde Leben von einem natürlichen Rhythmus, von einem Takt bestimmt ist - wie ein ebenmäßiger Pulsschlag, regelmäßig, wiederkehrend, an- und abschwellend. Aber wir sprechen hier nicht von einem normalen Anleger. Wir sprechen von einem Trader, für den das Trading zum inneren Abenteuer wird. Mehr noch: Es geht um den heiteren Traum des Müßiggängers, ein stets erfolgreicher Händler zu werden. Jeder Schritt, jeder Trade, jede Erfahrung ist für ihn ein Schritt auf dem Weg zum inneren Frieden. Ein erfahrener Trader ist jemand, der Muße hat: er geht fast überall zu Fuß hin. Mentalität Zu Fuß zum Traden Wenn man lange Zeit an den Börsen tradet, erfährt man einen Zustand der Gefasstheit und gerät seltener in Erregung. Es ist schwierig, Hektik und Traden zu verbinden. Wer bewusst zu Fuß geht, widersteht der Versuchung leichter, zu rasen und zu hasten und seine Zeit mit Terminen zu verplanen und vollzustopfen. Er gewinnt die Einsicht, dass der Takt der Anhäufung, den Rhythmus der Einverleibung nicht überschreiten darf. Trading und zu Fuß gehen, ist eine Frage der inneren Harmonie. Wer einmal aufmerksam zu Fuß geht, erlebt, dass Er verwandelt diese angewohnten Handlungen in eine Lebensphilosophie: Er bewegt sich fort, um zu sich zu kommen, und er erreicht etwas, was für alle wichtig ist. Jede Stunde beim Trading wird man von einer Vielfalt von Eindrücken, Botschaften, Informationen und Angeboten bombardiert, die einen»zerstreuen«. Jene Zerstreutheit im Allltag lenkt davon ab, dass das Leben eines Menschen von Äußerlichkeiten und falschen Gefälligkeiten den anderen gegenüber bestimmt zu werden droht. Unsere Gesellschaft, hat sich den Rhythmus des Computers zu eigen gemacht. Zeit stellt nur eine Nützlichkeit da. Effizienz und Wirksamkeit sind alles. Dem kann man gegensteuern durch die Wiederentdeckung ganz einfacher Mittel: Wer überall bewusst hingeht und tradet, kann seinen eigenen Takt besser respektieren und auf sein inneres Metronom horchen. Zum ersten Mal wird er möglicherweise gewahr, dass er einen einmaligen Taktmesser besitzt- und das dieser für das Trading und für das Leben der Seite 12 Mentalität

13 Schulungsgesellschaft The Trader richtige Tempogeber ist. Er kann seine unausgeschöpften Möglichkeiten nur ausfüllen, wenn er nach seinem eigenen Tempo, nach seiner Uhr lebt und handelt. Wenn man bewusst läuft und tradet, findet man leichter seinen eigenen Weg. Es ist nicht mehr das Äußerliche der Einrichtungen und Institutionen, welche das Tempo vorgeben. Der Trader ist kein Eigenbrödler, sondern ein wichtiger Botschafter des Lernens, der Erfahrungen für seine Mitmenschen sammelt. Was macht ein Trader oder jemand der zu Fuß geht konkret? Wer tradet und wer zu Fuß geht, pflegt eine unterschätze Tugend: die Geduld. Beide lernen besser zu warten- und abzuwarten. Das Warten und Abwarten bis zum richtigen Zeitpunkt, darin besteht das eigentliche Abenteuer. Während des Tradens und des zu Fuß Gehens hat man Zeit: Zeit zum Wahrnehmen, zum Nachdenken, zum Philosophieren und vor allem: zum Verweilen. Manchmal bummelt oder trödelt er.... Wörter wie»bummeln«oder»trödeln«tragen negative Bedeutung, aber ein Trader und Fußgänger verwandeln sie ins Positive. Seine Achtsamkeit führt zur Einsicht ins Wesentliche. Er verlangsamt das Leben, damit er es richtig genießt, damit er es bis zur Neige auskostet. Genaues, langsames Beobachten und Entdecken gehören zusammen. Wer die langsame Gangart hochschätzt, muss keine»angst vor Schnelligkeit«haben. Er lernt vielmehr die eigene Art Geschwindigkeit. Er zieht die Natürlichkeit und eine höhere Leichtigkeit vor. Ein»Philosoph des Tradens und Laufens«weiß, dass die Bewegung an sich»freiheit«heißt. Mentalität Seite 13

14 Sie geben ein natürliches Tempo des Alltages vor. Beides ermöglicht uns auch Spontanität: man kann auf seinen Weg auch mal abbiegen oder einen Schritt beschleunigen oder verlangsamen, wie und wann man will. Beide haben immer einen festen Grund, denn sie bleiben immer am Boden. Ein Spaziergänger und ein Trader beschränken sich auf einen Abschnitt der Welt, den aber lernen Sie wirklich kennen. Beide Menschen, Fußgänger und Trader, wissen: das zu Fuß Gehen und Traden, die beiden Tätigkeiten - die der Hast widerstehen- uns helfen, unseren natürlichen, menschlichen Rhythmus zu bewahren. Hast heißt: ich habe meine Bestimmung verloren, ich habe meinen eigenen Rhythmus ignoriert! Solche Tätigkeiten, wie zu Fuß gehen und das Traden sind also»schrittmacher«im Leben. So ein gemächlicher Rhythmus - ohne Hast - stellt einen menschlichen Maßstab dar. Man kann jederzeit eine Pause einlegen, und man wird gewahr, was einen umgibt. Es gibt bei beiden keine Verkehrsregeln. Die Freiheit der Bewegung ist vielleicht die wichtigste alltägliche Freiheit. Einfachheit, Natürlichkeit, Weisheit, Freiheit. Das sind die Tugenden und die Werte die ein Fußgänger und ein Trader schätzt und bewahrt. Wer seinen eigenen natürlichen Rhythmus versteht und diesen würdigt, hört auf seine innere Stimme. Es wird zur Entdeckungsreise in das eigene Ich. Ein Trader ist kein Tourist an den Börsen, er erkennt, dass das Traden eine heilige Reise darstellt und das die Bewegung an sich ein Wunder ist. Er versteht: die letzte Grenze seiner Reise ist die eigene, unerfahrene Innenwelt. Seite 14 Mentalität

15 Schulungsgesellschaft The Trader Sie benötigen einen Referenten, einen Vortrag oder ein Seminar? Sie entscheiden (c) Schulungsgesellschaft The Trader, M. Voigt, 2002 Die Schulungsgesellschaft ist seit vielen Jahren auf zahlreichen namenhaften und renommierten Fachveranstaltungen mit Referaten und begleitenden Fachseminaren vertreten, und kennt sich daher bestens mit der Organisation und Durchführung größerer Veranstaltungen aus. Unsere Referenten sind alle hauptberuflich, langjährige und erfahrene Händler. Von daher ist jedes Ihrer gewünschten Thematiken rund um den Börsenhandel, der Technischen Analyse und der praktisch angewandten Markttechnik ein Thema für uns und somit auch für Sie. Sollten Sie einen Fachvortrag oder ein Seminar oder ein Coaching zu Themen Ihrer Wahl benötigen, so können wir Ihnen schnelle und qualitative Vorschläge zu dessen Umsetzung und Durchführung geben. Referenten Seite 15

16 Administration Empfehlung Informationen und Beratung Schulungsgesellschaft The Trader Meiningerstraße 105, D Suhl / Thr. Telefon (+49) Telefax (+49) Internet Termine Die genauen Seminar- und Veranstaltungstermine entnehmen Sie bitte unserer Website. Anfragen können ebenfalls per Mail und Telefon erfolgen. Anmeldungen Ihre Anmeldungen nehmen wir gerne per Fax und Post entgegen. Die erforderlichen Unterlagen erhalten Sie von uns per Mail oder Post. Anmeldebestätigung Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie von uns eine Anmeldebestätigung. Drei Wochen vor Seminarbeginn erhalten Sie die Rechnung für die Seminargebühr, zusammen mit den Unterlagen zum Tagungshotel. Seminargebühr Die Seminargebühr beinhaltet das Kurshonorar sowie die jeweiligen Schulungsunterlagen. Verpflegung und Tagungsgetränke sind inbegriffen. Beachten Sie hierzu die auf Anfrage zugesandten detaillierten Seminardetails. Die Seminargebühr kann in Schweizer Franken, Euro oder Dollar entrichtet werden. Hotel Die Seminare und Workshops werden in ausgesuchten Tagungshotels durchgeführt. Die Teilnehmer profitieren von einer harmonischen Atmosphäre. Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie detaillierte Hotelinformationen. Bei Bedarf übernehmen wir die Zimmerreservation. Sie erhalten in der Regel vergünstigte Übernachtungspreise. Detaillierte Beschreibung Die genauen und ausführlichen Inhalte, Termine, organisatorischen Abläufe, Preise und Orte sind als PDF Dateien, Fax und schriftlich abrufbar. Bitte teilen Sie uns Ihre Wünsche mit, und wir werden Ihnen schnell und unkompliziert weiterhelfen und alle Informationen zukommen lassen. TITEL Das große Buch der Markttechnik Auf der Suche nach der Qualität im Trading AUTOR Michael Voigt VERLAG FinanzBuchverlag, München 2006 PREIS / TECHN. DATEN 39,90 EUR / 662 Seiten, Hardcover ISBN thomasstuerz.de Schulungsgesellschaft The Trader

TRADING EINZELSCHULUNG ein Seminar kommt zu Ihnen

TRADING EINZELSCHULUNG ein Seminar kommt zu Ihnen TRADING EINZELSCHULUNG ein Seminar kommt zu Ihnen Keine Zeit für Seminare? Gut. Dann eben ein COACHING WAS IST PERSONAL COACHING? Erfahrene Trader vermitteln dem Teilnehmer in einer persönlichen Schulung

Mehr

SCHULUNGSGESELLSCHAFT THE TRADER DIE BÖRSE LEBEN LERNEN

SCHULUNGSGESELLSCHAFT THE TRADER DIE BÖRSE LEBEN LERNEN SCHULUNGSGESELLSCHAFT THE TRADER DIE BÖRSE LEBEN LERNEN lädt ein»future-handel & TECHNISCHE ANALYSE IN DER PRAXIS & ERSTELLUNG MECHANISCHER HANDELSSYSTEME«AUFBAUSEMINAR - WORKSHOP Voraussetzungen: Teilnahme

Mehr

Schulungsgesellschaft The Trader. Die Fähigkeit des beständigen, duplizierbaren und daher wirkungsvollen Trading ist nicht angeboren, sondern erlernt.

Schulungsgesellschaft The Trader. Die Fähigkeit des beständigen, duplizierbaren und daher wirkungsvollen Trading ist nicht angeboren, sondern erlernt. Schulungsgesellschaft The Trader Die Fähigkeit des beständigen, duplizierbaren und daher wirkungsvollen Trading ist nicht angeboren, sondern erlernt. 04 02 Inhalt Schulungsgesellschaft The Trader Schulungsgesellschaft

Mehr

Gemeinsam voneinander lernen

Gemeinsam voneinander lernen 2012 Traden auf Mallorca Erleben Sie Carsten Umland, bekannt durch die TV-Reportage des Nachrichtensenders N24, in privater Umgebung. Lernen Sie in entspannter Atmosphäre vom Tagesablauf bis zur Ausarbeitung

Mehr

2 WOCHEN TRAINING AKTIVER BÖRSENHANDEL

2 WOCHEN TRAINING AKTIVER BÖRSENHANDEL SCHULUNGSGESELLSCHAFT THE TRADER DIE BÖRSE LEBEN LERNEN lädt ein 2 WOCHEN TRAINING AKTIVER BÖRSENHANDEL 17. - 28. Oktober 05 in Hamburg - Quickborn Voraussetzungen: geringe bis keine Vorkenntnisse erforderlich

Mehr

2 WOCHEN TRAINING -AKTIVER BÖRSENHANDEL-

2 WOCHEN TRAINING -AKTIVER BÖRSENHANDEL- SCHULUNGSGESELLSCHAFT THE TRADER DIE BÖRSE LEBEN LERNEN & laden ein 2 WOCHEN TRAINING -AKTIVER BÖRSENHANDEL- Voraussetzungen: geringe bis keine Vorkenntnisse erforderlich Ziel: Eigenhandel an den Börsen

Mehr

Traden auf Mallorca. 4-Tages-Intensivworkshop 19. bis 22.Oktober 2013

Traden auf Mallorca. 4-Tages-Intensivworkshop 19. bis 22.Oktober 2013 Traden auf Mallorca Erleben Sie Carsten Umland, bekannt durch die TV-Reportage des Nachrichtensenders N24, in privater Umgebung. Lernen Sie in entspannter Atmosphäre vom Tagesablauf bis zur Ausarbeitung

Mehr

Wiener Börsentage. 06. 07. November 2013. Wiener Börsentage

Wiener Börsentage. 06. 07. November 2013. Wiener Börsentage Wiener Börsentage 06. 07. November 2013 CFDs, Forex und Futures unterliegen Kursveränderungen und sind gehebelte Finanzinstrumente mit erheblichen Verlustrisiken, die Ihre Kontoeinlage überschreiten und

Mehr

Geschäftsprozesse strukturiert beschreiben, analysieren, optimieren und aktiv managen

Geschäftsprozesse strukturiert beschreiben, analysieren, optimieren und aktiv managen 3-tägiges Praxisseminar Geschäftsprozesse strukturiert beschreiben, analysieren, optimieren und aktiv managen In Zusammenarbeit mit dem RKW Bayern e.v. Geschäftsprozesse aktiv zu managen ist keine brotlose

Mehr

Training - Glaubhaft präsentieren - Trainingsprospekt. Referententraining. Glaubhaft präsentieren - so überzeugen Sie! Vorbereitung Planung

Training - Glaubhaft präsentieren - Trainingsprospekt. Referententraining. Glaubhaft präsentieren - so überzeugen Sie! Vorbereitung Planung Trainingsprospekt Referententraining Glaubhaft präsentieren - so überzeugen Sie! Vorbereitung Planung Persönlichkeit Ausstrahlung Präsentation Kommunikation Körpersprache Medieneinsatz Inhalt: Grundlage

Mehr

Selbst-Coaching Hopp oder Top?

Selbst-Coaching Hopp oder Top? Selbst-Coaching Hopp oder Top? Seit ich die ersten beiden Ausgaben meiner Selbst-Coaching Arbeitsbücher (Infos unter www.monika-heilmann-buecher.de) publiziert habe, werde ich immer wieder auf das Thema

Mehr

Sensorik in Produktentwicklung & Konsumentenforschung

Sensorik in Produktentwicklung & Konsumentenforschung Sensorik in Produktentwicklung & Konsumentenforschung 07.-08. Juli 2015 in Hamburg Sensorik Workshops 2015 Sensorik in Produktentwicklung und Konsumentenforschung Inhalt Mit diesem Workshop soll eine Einführung

Mehr

Burnon - Leistungsstark und engagiert, ohne auszubrennen -

Burnon - Leistungsstark und engagiert, ohne auszubrennen - Burnon - Leistungsstark und engagiert, ohne auszubrennen - Seminar für Leistungsträger Gracia Thum Coaching I Training Bergmannstr.22, 01309 Dresden Tel.: (0351) 3 15 47 91 Fax.: (0351) 3 15 47 92 info@graciathum.de

Mehr

Follow-up-Seminare für erfahrene Lerncoaches

Follow-up-Seminare für erfahrene Lerncoaches Follow-up-Seminare für erfahrene Lerncoaches Wagnerstraße 21 T 040-658 612 53 mail@hannahardeland.de 22081 Hamburg M 0173-614 66 22 www.hannahardeland.de Follow-up-Seminare für erfahrene Lerncoaches Die

Mehr

GROBKONZEPT. Professionell im: Kundenkontakt Vertrieb Präsentieren und Vorstellen von Neuheiten

GROBKONZEPT. Professionell im: Kundenkontakt Vertrieb Präsentieren und Vorstellen von Neuheiten GROBKONZEPT Professionell im: Kundenkontakt Vertrieb Präsentieren und Vorstellen von Neuheiten und mehr.. 2 - tägiges Seminar & 1- tägiger Refresher Für jeden Mitarbeiter der seinen Umgang mit den Kunden

Mehr

Brigitte Witzig Coaching

Brigitte Witzig Coaching Brigitte Witzig Coaching Die eigenen Ressourcen entdecken und nutzen Die individuellen Fähigkeiten eines Menschen sind unschätzbare Ressourcen. Sie gilt es zu entdecken, zu fördern und weiterzuentwickeln.

Mehr

Persönliches Coaching

Persönliches Coaching Veränderung gehört zum Leben, auch im Beruf. Doch manchmal ist es gar nicht so einfach, den ersten Schritt in eine neue Richtung zu gehen. Dann kann es hilfreich sein, Anstöße von außen zu bekommen z.b.

Mehr

SOUVERÄNITÄT. Das Bridgework Training für mehr Gelassenheit in Ihrer Kommunikation.

SOUVERÄNITÄT. Das Bridgework Training für mehr Gelassenheit in Ihrer Kommunikation. SOUVERÄNITÄT Das Bridgework Training für mehr Gelassenheit in Ihrer Kommunikation. Gerade in schwierigen Gesprächssituationen entfalten sich von Zeit zu Zeit die Schattenseiten unseres Denkens und Handelns.

Mehr

Fördern von Führungskräften mit Coaching

Fördern von Führungskräften mit Coaching Fördern von Führungskräften mit Coaching Claudia Heizmann/Stephan Teuber August 2007 Seite 1 von 7 Coaching gewinnt gegenüber Standardseminaren an Bedeutung Entscheidungsunsicherheiten und persönliche

Mehr

Wie sollte ein Manager coachen?

Wie sollte ein Manager coachen? COACHING Als Führungskraft sind Sie da um mit Menschen mit vielen verschiedenen Fähigkeiten zu arbeiten, und Ihre Rolle als Coach ist eine solche Funktion. Coaching ist eine Gelegenheit um zur Entwicklung

Mehr

Wilhelm Bell Beratungsgesellschaft mbh

Wilhelm Bell Beratungsgesellschaft mbh Wilhelm Bell Beratungsgesellschaft mbh Beratung Training Workshops Coaching Offene Seminare Möchten Sie sich und Ihre Mitarbeiter in Höchstform bringen? Die Wilhelm Bell Beratungsgesellschaft mbh ist seit

Mehr

7- TAGES- SEMINAR. Mach die Suche nach deinem Handelsstil zu deinem persönlichen Projekt. CAMPELLO VERLAGSHAUS präsentiert: Workshop

7- TAGES- SEMINAR. Mach die Suche nach deinem Handelsstil zu deinem persönlichen Projekt. CAMPELLO VERLAGSHAUS präsentiert: Workshop DAS CAMPELLO VERLAGSHAUS präsentiert: Mrz 2015 Sep 2015 in Längenfeld/A auf Insel Usdeom Mach die Suche nach deinem Handelsstil zu deinem persönlichen Projekt. Workshop T r a i n i n g s w o c h e n -

Mehr

FRAGEBOGEN 3 JAHRE AUSBILDUNG IM DIALOGMARKETING

FRAGEBOGEN 3 JAHRE AUSBILDUNG IM DIALOGMARKETING FRAGEBOGEN 3 JAHRE AUSBILDUNG IM DIALOGMARKETING bfkm fingerhut + seidel Drei Jahre Ausbildung im Bereich Dialogmarketing sind Anlass für die Frage, wie es um die Qualität der Ausbildung steht. bfkm fingerhut+seidel

Mehr

Extra 2: Persönlichkeitscoaching für Studenten

Extra 2: Persönlichkeitscoaching für Studenten Extra 2: Persönlichkeitscoaching für Studenten 4 Extra 2: Persönlichkeitscoaching für Studenten von Barbara Foitzik und Marie-Luise Retzmann Nicht nur im Fach- und Führungskräfte-Kontext gewinnt Coaching

Mehr

Experts Investment-Training

Experts Investment-Training planspiel PlanSpiel Financial Experts Investment-Training Financial Experts illkommen Beim planspiel PlanSpiel Das integrierte Computerplanspiel führt die Teilnehmer durch einen Konjunkturzyklus, bei dem

Mehr

Der Kurs: HypnosystemCoaching

Der Kurs: HypnosystemCoaching Der Kurs: HypnosystemCoaching Systemische Strategien und Selbstorganisatorische Hypnose in einmaliger Synthese eine berufsbegleitende Intensiv-Weiterbildung für Coaches, Berater, Personalentwickler und

Mehr

Intensiv-Trading-Workshop mit den Händlern von NextLevelTrader.de

Intensiv-Trading-Workshop mit den Händlern von NextLevelTrader.de NextLevelTrader UG (HB) Postfach 19002 40110 Düsseldorf trading@nextleveltrader.de www.nextleveltrader.de Intensiv-Trading-Workshop mit den Händlern von NextLevelTrader.de NEU: Erstmalig als Präsenzveranstaltung

Mehr

Umsetzungs- Energie tanken

Umsetzungs- Energie tanken Tagesseminar Umsetzungs- Energie tanken Die Werkzeuge von UnternehmerEnergie effektiv und effizient einsetzen. Marc Klejbor auf Schwarz IHR WEG ZUM UMSETZUNGS- PROFI Willkommen Die Werkzeuge von UnternehmerEnergie

Mehr

Einsteigerseminar Forex Trading

Einsteigerseminar Forex Trading Einsteigerseminar Forex Trading The mind is everything. What you think you become. Budda Seminare 2013 Was bringt Ihnen unser Seminar? Bevor wir Ihnen mitteilen weshalb Sie von unseren Seminaren profitieren,

Mehr

Coaching als Führungsaufgabe

Coaching als Führungsaufgabe 1. Coaching ist ein besonderer Teil der Führungsrolle. Der Begriff Coaching stammt aus dem Sport. Die Rolle ähnelt dem eines Trainers. Es geht hier darum einzelne Sportler oder eine Mannschaft zu dauerhaften

Mehr

Offenes Weiterbildungsseminar für DHBW-Studierende - die Führungskräfte von Morgen -

Offenes Weiterbildungsseminar für DHBW-Studierende - die Führungskräfte von Morgen - Offenes Weiterbildungsseminar für DHBW-Studierende - die Führungskräfte von Morgen - Vier Schlüssel zum beruflichen Erfolg Wir legen Wert auf eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten! oder Wir

Mehr

»FUTURE-HANDEL & TECHNISCHE ANALYSE«& AUFBAUSEMINAR

»FUTURE-HANDEL & TECHNISCHE ANALYSE«& AUFBAUSEMINAR SCHULUNGSGESELLSCHAFT»THE TRADERFUTURE-HANDEL & TECHNISCHE ANALYSE«& AUFBAUSEMINAR WORKSHOP Voraussetzungen: Teilnahme an den zweiwöchigen Trainingswochen oder detaillierte Vorkenntnisse im markttechnisch

Mehr

FOREX FREIHEIT START Seminar Sie lernen als Einsteiger die Mechaniken des FOREX Marktes und wie Sie den größten Geldberg für sich nutzen können

FOREX FREIHEIT START Seminar Sie lernen als Einsteiger die Mechaniken des FOREX Marktes und wie Sie den größten Geldberg für sich nutzen können fundiert - praxisnah erfolgreich AKADEMIE Wie Sie sich mit FOREX FREIHEIT Seminaren dauerhaft sich Ihren Anteil am 5.000 Mrd. Geldberg sichern Autor: Jürgen Wechsler, Ex-Top-Investmentbanker, Forex-Experte

Mehr

Mike C. Kock Personal Coaching

Mike C. Kock Personal Coaching Mike C. Kock Personal Coaching Rohstoff- & Börsenexperte ArtexSwiss ltd. Bachmattweg 1 8048 Zürich Mail: redaktion@mike-kock.de Warum Coaching? Ein kluger Mann lernt aus seinen Fehlern, ein weiser Mann

Mehr

Psychologie für Führungskräfte und Personalverantwortliche. Qualifizierung in Kooperation mit der Hochschule Fresenius

Psychologie für Führungskräfte und Personalverantwortliche. Qualifizierung in Kooperation mit der Hochschule Fresenius Inspirieren. Gestalten. Weiterkommen. Psychologie für Führungskräfte und Personalverantwortliche Qualifizierung in Kooperation mit der Hochschule Fresenius Cover-Model: Cornelia Göpfert, Kriminologin Psychologie

Mehr

BUSINESS COACH. IHK zertifiziert. Entwickeln Sie Ihre Kompetenzen als Führungskraft und Coach. Start Oktober 2015 Bad Iburg bei Osnabrück

BUSINESS COACH. IHK zertifiziert. Entwickeln Sie Ihre Kompetenzen als Führungskraft und Coach. Start Oktober 2015 Bad Iburg bei Osnabrück BUSINESS COACH IHK zertifiziert Entwickeln Sie Ihre Kompetenzen als Führungskraft und Coach Start Oktober 2015 Bad Iburg bei Osnabrück Coaching Coaching ist eine spezielle Form der professionellen ressourcen-

Mehr

Media-Daten Stand Dezember 2002. Seite

Media-Daten Stand Dezember 2002. Seite Media-Daten Stand Dezember 2002 2003 1 Produktbesc oduktbeschr hreib eibung Der HEBELZERTIFIKATE-TRADER startete erstmals im Juli 2002 als erster deutscher Börsenbrief, der sich ausschließlich mit dem

Mehr

Coachingausbildung Systemische Transaktionsanalyse

Coachingausbildung Systemische Transaktionsanalyse Coachingausbildung Systemische Transaktionsanalyse Coaching Coaching bezeichnet die professionelle Beratung, Begleitung und Unterstützung von Menschen in herausfordernden Situationen. Es bezieht sich besonders

Mehr

Erfolgreiche Führung mit Coaching Coaching-Qualifizierung für Führungskräfte

Erfolgreiche Führung mit Coaching Coaching-Qualifizierung für Führungskräfte Selbst die beste technische Vernetzung ist nur so gut wie die zwischenmenschliche Kommunikation, die dahintersteht. Erich Lejeune Erfolgreiche Führung mit Coaching Coaching-Qualifizierung für Führungskräfte

Mehr

Beratungskonzept. Coaching

Beratungskonzept. Coaching Beratungskonzept Coaching für Bewerber/innen für den Beruf für Führungskräfte Psychologische Praxis Dr. Alexander Bergert Fasanenweg 35 44269 Dortmund Tel.: 02 31/97 10 10 77 Fax.: 02 31/97 10 10 66 E-Mail:

Mehr

Katharina Wieland Müller / pixelio.de

Katharina Wieland Müller / pixelio.de INSIGHTVOICE Einzelarbeit? Katharina Wieland Müller / pixelio.de Insight - Was ist in mir, wie funktioniere ich? Voice - Was will ich ausdrücken, wie mache ich das? Johanna Schuh Insightvoice Einzelarbeit?

Mehr

Weinseminare für Endverbraucher und Firmenkunden

Weinseminare für Endverbraucher und Firmenkunden Weinseminare für Endverbraucher und Firmenkunden Grundsätzliches Sämtliche Seminare werden von Wolfgang Kaufholz, dem Besitzer von weinlust und ausgebildetem Coach mit Jahrzehnte langer Erfahrung als Referent

Mehr

Praktikumsbericht. von Katrin Albert Praktikum von 1. August 2005 bis zum 28. Februar 2006

Praktikumsbericht. von Katrin Albert Praktikum von 1. August 2005 bis zum 28. Februar 2006 Praktikumsbericht von Katrin Albert Praktikum von 1. August 2005 bis zum 28. Februar 2006 Nach sieben Monaten Praktikum ist es Zeit kurz zurück zu blicken. Der folgende Bericht soll daher Antwort auf vier

Mehr

MPK Trader Ausbildung 2013 - der erste Monat ist vorbei

MPK Trader Ausbildung 2013 - der erste Monat ist vorbei MikeC.Kock MPK Trader Ausbildung 2013 - der erste Monat ist vorbei Heute vor genau einem Monat begann die erste MPK Trader Ausbildung mit 50% Gewinnbeteligung. Genau 10 Teilnehmer lernen in den nächsten

Mehr

ELVERFELDT COACHING. Kompaktausbildung Business Coaching Abschluss mit Zertifikat

ELVERFELDT COACHING. Kompaktausbildung Business Coaching Abschluss mit Zertifikat Kompaktausbildung Business Coaching Abschluss mit Zertifikat Zielsetzung/Nutzen: Ziel der Seminarreihe ist das Einnehmen einer systemisch orientierten Coaching Haltung, das Lernen von breit gefächerten

Mehr

Michael Voigt: Einführung Markttechnik. Trading-Webinar mit Michael Voigt Markttechnik: Wo ist die versteckte Kamera?

Michael Voigt: Einführung Markttechnik. Trading-Webinar mit Michael Voigt Markttechnik: Wo ist die versteckte Kamera? TradingWebinar mit Michael Voigt Markttechnik: Wo ist die versteckte Kamera? MICHAEL VOIGT Michael Voigt: Einführung Markttechnik Normalerweise muss man für ein Webinar bezahlen; anders bei LYNX EINMALIGE

Mehr

Zeitmanagement und Selbstorganisation

Zeitmanagement und Selbstorganisation Zeitmanagement und Selbstorganisation Donnerstag, 24. bis Freitag, 25. Oktober 2013 Vorwort Haben Sie genug Zeit für die wichtigsten Dinge oder ist das Dringende der Meister der Prioritäten? Haben Sie

Mehr

Nachdem Sie die Setup Datei Setup_CopyMaster Meta Trader.rar runter geladen haben entpacken Sie bitte die.rar datei.

Nachdem Sie die Setup Datei Setup_CopyMaster Meta Trader.rar runter geladen haben entpacken Sie bitte die.rar datei. Bitte beachten Sie auch den Risikohinweis und Haftungsausschluss am Ende der Seite: Installation Setup Nachdem Sie die Setup Datei Setup_CopyMaster Meta Trader.rar runter geladen haben entpacken Sie bitte

Mehr

Offenes Angebot - Qualifizierungsprozess für Ausbilder Coaching in der Ausbildung

Offenes Angebot - Qualifizierungsprozess für Ausbilder Coaching in der Ausbildung www.pop-personalentwicklung.de Offenes Angebot - Qualifizierungsprozess für Ausbilder Coaching in der Ausbildung Potenziale erkennen, entwickeln - Auszubildende und DH-Studenten fördern Übersicht Seite

Mehr

Erfolgserprobte Text-Tools aus der Werbepraxis. Für alle, die selbst texten oder Texte bewerten.

Erfolgserprobte Text-Tools aus der Werbepraxis. Für alle, die selbst texten oder Texte bewerten. 1/5 Text-Seminare: WirkungsText 1 und WirkungText 2: So haben Sie auf dem Markt das Sagen. Erfolgserprobte Text-Tools aus der Werbepraxis. Für alle, die selbst texten oder Texte bewerten. Hintergrund:

Mehr

Ihr Freiburger Erfolgsprofil Coaching

Ihr Freiburger Erfolgsprofil Coaching Ihr Freiburger Erfolgsprofil Coaching Im Rahmen der Studie Qualität in der Coachingausbildung für die Trigon Coaching Lehrgänge Köln 2013, Köln 2014, Wien 2014 und Zürich 2014 Überreicht an Herrn Werner

Mehr

Medical GUTE PFLEGE IST DIE BESTE MEDIZIN! IHr spezialist FÜr FaCH- Und FÜHrUnGsKrÄFte IM GesUndHeItsWesen

Medical GUTE PFLEGE IST DIE BESTE MEDIZIN! IHr spezialist FÜr FaCH- Und FÜHrUnGsKrÄFte IM GesUndHeItsWesen Medical GUTE PFLEGE IST DIE BESTE MEDIZIN! IHr spezialist FÜr FaCH- Und FÜHrUnGsKrÄFte IM GesUndHeItsWesen Ein Partner für zwei Bereiche Seit Gründung des Unternehmens im Jahr 2003 ist die Firma Wirtz

Mehr

systemisches Coaching im beruflichen Kontext Coaching by Walking Bewerbungs-Beratung/Career Coaching für Ingenieure und Physiker Business Coaching

systemisches Coaching im beruflichen Kontext Coaching by Walking Bewerbungs-Beratung/Career Coaching für Ingenieure und Physiker Business Coaching Begegnen Sie aktiv all den Herausforderungen, die das Berufsleben so bietet oftl ist es nur die Änderung der Sicht- und Handlungsweise, die Sie zum Ziel bringt. Coaching heißt für mich einen Menschen zu

Mehr

PRIVATE BANKING. Leistung für Ihr Vermögen.

PRIVATE BANKING. Leistung für Ihr Vermögen. PRIVATE BANKING Leistung für Ihr Vermögen. FAST SCHON EINE RARITÄT: ZUHÖREN Private Banking bedeutet, stets ein offenes Ohr für Sie zu haben auch für Zwischentöne. Die Harmonie des Ganzen ist das Ziel.

Mehr

Arbeitskreis Börse. Campus meets business. Studenten der Universität Mainz e.v. Referenten: Klaus Römer Lars Scheuer Sascha Wolf

Arbeitskreis Börse. Campus meets business. Studenten der Universität Mainz e.v. Referenten: Klaus Römer Lars Scheuer Sascha Wolf Arbeitskreis Börse Studenten der Universität Mainz e.v. Campus meets business Referenten: Klaus Römer Lars Scheuer Sascha Wolf Agenda Wer sind wir? Was ist unser Konzept? Fachvorträge AKB Trading Club

Mehr

Wer den Weg kennt, braucht sich nicht an jeder Kreuzung neu zu orientieren.

Wer den Weg kennt, braucht sich nicht an jeder Kreuzung neu zu orientieren. Wer den Weg kennt, braucht sich nicht an jeder Kreuzung neu zu orientieren. Inhalt Warum Coaching S. 4 Coaching ganz allgemein S. 6 Verkaufscoaching S. 8 Außendienst S. 10 Outdoor Coaching S. 12 Beratung

Mehr

Informationen zum Workshop. Konfliktlösendes Coaching

Informationen zum Workshop. Konfliktlösendes Coaching Informationen zum Workshop Konfliktlösendes Coaching Hintergrund Ein zentrales und immer wiederkehrendes Thema in der Arbeit von Führungskräften ist das Konfliktmanagement. Wann macht es für eine Führungskraft

Mehr

FÜHRUNG VON GEWERBLICHEN MITARBEITERN

FÜHRUNG VON GEWERBLICHEN MITARBEITERN FÜHRUNG VON GEWERBLICHEN MITARBEITERN Führung aktiv gestalten. Führungskräftetraining bei Eisberg. WISSEN FÜR MEHR ERFOLG Eisberg-Seminare GmbH Kleine Reichenstraße 5 20457 Hamburg Tel.: 040-87 50 27 94

Mehr

Institut für Weiterbildung und Training. präsentiert: Stark im Beruf Stark im Leben. Das Lehrlingsprogramm für Unternehmen

Institut für Weiterbildung und Training. präsentiert: Stark im Beruf Stark im Leben. Das Lehrlingsprogramm für Unternehmen Institut für Weiterbildung und Training präsentiert: Stark im Beruf Stark im Leben Das Lehrlingsprogramm für Unternehmen IWBT das Institut für Weiterbildung und Training ist ein privat geführtes Unternehmen,

Mehr

LEAD Institut. Wechseln Sie Ihre Perspektive

LEAD Institut. Wechseln Sie Ihre Perspektive LEAD Institut LEAD Institut Wechseln Sie Ihre Perspektive Flügel und Partner Personalberatung bietet im Rahmen des LEAD Institutes - Leipziger Executive Active Development Seminare, Workshops und Coachings

Mehr

Information zur Coaching-Ausbildung

Information zur Coaching-Ausbildung Information zur Coaching-Ausbildung Mit Menschen kreativ und zielorientiert arbeiten Unser Ausbildungs-Programm Psychologischer-Business-Coach futureformat Deutsche Gesellschaft für Managemententwicklung

Mehr

Aus- und Weiterbildungsseminar Wirtschaftsfaktor Marketing und Vertrieb

Aus- und Weiterbildungsseminar Wirtschaftsfaktor Marketing und Vertrieb Aus- und Weiterbildungsseminar Wirtschaftsfaktor Marketing und Vertrieb Die Zeiten ändern sich sie ändern sich allerdings so schnell, dass wir kaum noch in der Lage sind, mit dem Tempo Schritt zu halten.

Mehr

Coaching. Moderation Mediation Coaching Methoden d. Konfliktmanagements im Vergleich WS 2007/2008 / FU Berlin Dr. Ulrike Schraps

Coaching. Moderation Mediation Coaching Methoden d. Konfliktmanagements im Vergleich WS 2007/2008 / FU Berlin Dr. Ulrike Schraps Coaching Moderation Mediation Coaching Methoden d. Konfliktmanagements im Vergleich WS 2007/2008 / FU Berlin Dr. Ulrike Schraps Referenten: Ilona Scheizel, Christine Rathgeb Coaching Gliederung 1. Coaching

Mehr

Herzlich Willkommen Abenteuer Software-Einführung Fachlicher und methodisch-didaktischer Support 09. Juni 2011 Meike Saternus/Andreas Schmitz, IKK

Herzlich Willkommen Abenteuer Software-Einführung Fachlicher und methodisch-didaktischer Support 09. Juni 2011 Meike Saternus/Andreas Schmitz, IKK Herzlich Willkommen Abenteuer Software-Einführung Fachlicher und methodisch-didaktischer Support 09. Juni 2011 Meike Saternus/Andreas Schmitz, IKK Akademie Kundentag der IKK Akademie Agenda Software-Einführung

Mehr

Betrieblichen Businesscoach. Betrieblichen Konfliktberater

Betrieblichen Businesscoach. Betrieblichen Konfliktberater Fortbildung zum Betrieblichen Businesscoach und/oder Betrieblichen Konfliktberater ihre vorteile Mit unserem Aus-und Fortbildungsprogramm bieten wir Ihnen als Führungskräften mit Personalverantwortung

Mehr

Skalierungsverfahren. 25. Juni 2015 in München. Überblick über verschiedene Meßmethodiken. Sensorik Workshops 2015

Skalierungsverfahren. 25. Juni 2015 in München. Überblick über verschiedene Meßmethodiken. Sensorik Workshops 2015 Skalierungsverfahren Überblick über verschiedene Meßmethodiken 25. Juni 2015 in München Sensorik Workshops 2015 Skalierungsverfahren Überblick über verschiedene Meßmethodiken Inhalt Im Mittelpunkt des

Mehr

Fünftägiges Intensiv Coaching mit Birger Schäfermeier

Fünftägiges Intensiv Coaching mit Birger Schäfermeier Fünftägiges Intensiv Coaching mit Birger Schäfermeier Traden zusammen mit einem Profi Jeder kann es schaffen. Die Voraussetzungen dafür sind Wille, Geduld, Ausdauer und Leidenschaft. Birger Schäfermeier

Mehr

Systemtraining Führung Der Lehrgang für Führungskräfte in Familienunternehmen

Systemtraining Führung Der Lehrgang für Führungskräfte in Familienunternehmen Systemtraining Führung Der Lehrgang für Führungskräfte in Familienunternehmen Führungskompetenz hat man nicht, man bekommt sie von den Mitarbeitern verliehen. Lehrgang Erfolgreiche Unternehmen passen sich

Mehr

Umgang mit Konflikten Die eigene Konfliktkompetenz steigern

Umgang mit Konflikten Die eigene Konfliktkompetenz steigern Umgang mit Konflikten Die eigene Konfliktkompetenz steigern Allgemeines Seminarangebot TRAINING TRAINING Diplom Diplom Psychologe Psychologe Andreas Andreas C. C. Fischer Fischer 0231 0231 72 72 46 46

Mehr

Basistraining für Führungskräfte

Basistraining für Führungskräfte Basistraining für Führungskräfte Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter die auf eine Führungsaufgabe vorbereitet werden oder diese neu übernehmen und die Grundlagen erfolgreicher Führungsarbeit kennen

Mehr

S-GEC: Einzel- und Gruppen-Coaching

S-GEC: Einzel- und Gruppen-Coaching S-GEC: Einzel- und Gruppen-Coaching Coaching ist eine Kombination aus individueller, unterstützender Problembewältigung und persönlicher lösungsorientierter Beratung und Begleitung" Stefan Umstätter Mitglied

Mehr

Grundlagen der kommunalen Rechnungsprüfung

Grundlagen der kommunalen Rechnungsprüfung Aus der Praxis für die Praxis Kompetenz für Fach- und Führungskräfte Praxisseminar Grundlagen der kommunalen Rechnungsprüfung 21. 22. September 2015, Berlin www.fuehrungskraefte-forum.de 2 Kompetenz für

Mehr

UNSER RAT FÜR SIE. DIE BERATUNGSMODELLE!

UNSER RAT FÜR SIE. DIE BERATUNGSMODELLE! UNSER RAT FÜR SIE. DIE BERATUNGSMODELLE! FÜR IHRE ANLAGEN: UNSER KNOW-HOW. KOMPETENT, FAIR UND INDIVIDUELL: DIE CONSORSBANK BERATUNG. Jeder Anleger hat seine persönlichen Ansprüche und finanziellen Ziele.

Mehr

Bringen Sie Klarheit in Ihre Ausrichtung mit dem KMU*STAR. Strategie-Entwicklung für KMU

Bringen Sie Klarheit in Ihre Ausrichtung mit dem KMU*STAR. Strategie-Entwicklung für KMU Bringen Sie Klarheit in Ihre Ausrichtung mit dem KMU*STAR Strategie-Entwicklung für KMU Sicher und klug entscheiden Hat auch Ihr KMU mit erschwerten Rahmenbedingungen zu kämpfen, wie mit Veränderungen

Mehr

- Coach sein Schüler zum Erfolg begleiten -

- Coach sein Schüler zum Erfolg begleiten - Schüler-Power - Coach sein Schüler zum Erfolg begleiten - Dr. Kai Haack Schüler-Power Coaching-Programm Herzlich Willkommen, und Danke für Ihr Interesse an dieser herausfordernden wie belohnenden Aufgabe,

Mehr

NewBizz 2.0 Neue Akquise-Möglichkeiten für inhabergeführte Agenturen in XING & LinkedIn

NewBizz 2.0 Neue Akquise-Möglichkeiten für inhabergeführte Agenturen in XING & LinkedIn Intensiv-Workshop NewBizz 2.0 Neue Akquise-Möglichkeiten für inhabergeführte Agenturen in XING & LinkedIn Ein Intensiv-Workshop zu professionellem Auftritt, Networking und Akquise in XING & LinkedIn 29.

Mehr

Zeitmanagement. Wie Sie Ihre Zeit erfolgreich nutzen. www.borse-coaching.de. Borse Training & Coaching Wilhelmstr. 16 65185 Wiesbaden 0611 880 45 91

Zeitmanagement. Wie Sie Ihre Zeit erfolgreich nutzen. www.borse-coaching.de. Borse Training & Coaching Wilhelmstr. 16 65185 Wiesbaden 0611 880 45 91 Zeitmanagement Wie Sie Ihre Zeit erfolgreich nutzen Borse Training & Coaching Wilhelmstr. 16 65185 Wiesbaden 0611 880 45 91 www.borse-coaching.de Zeitmanagement - Zeit für Ihren Erfolg! Laut einer Studie

Mehr

Unser Leitbild Neue Gesellschaft Niederrhein e.v./ Bildungswerk Stenden

Unser Leitbild Neue Gesellschaft Niederrhein e.v./ Bildungswerk Stenden Unser Leitbild Neue Gesellschaft Niederrhein e.v./ Bildungswerk Stenden Identität und Auftrag Das Bildungswerk Stenden ist eine Einrichtung des eingetragenen, gemeinnützigen Vereins Neue Gesellschaft Niederrhein

Mehr

Weiterbildung Systemische Teamentwicklung

Weiterbildung Systemische Teamentwicklung Weiterbildung Systemische Teamentwicklung für Coaches und Trainer München - Rosenheim Systemische Teamentwicklung Team In dieser modularen Ausbildung geht alles um die Frage, wie Sie Teams in ihrer Entwicklung

Mehr

Generelles zum Thema Coaching. Lösungsweg

Generelles zum Thema Coaching. Lösungsweg Generelles zum Thema Coaching Coaching befähigt Personen und/oder Teams, die heutige Situation aus einer neuen Perspektive resp. durch andere Blickwinkel wahrzunehmen, neue Lösungen zu sehen und dadurch

Mehr

Befragung und empirische Einschätzung der Praxisrelevanz

Befragung und empirische Einschätzung der Praxisrelevanz Befragung und empirische Einschätzung der Praxisrelevanz eines Vorgehensmodells zur Auswahl von CRM-Systemen D I P L O M A R B E I T zur Erlangung des Grades eines Diplom-Ökonomen der Wirtschaftswissenschaftlichen

Mehr

Beratungsangebot Personalmanagement

Beratungsangebot Personalmanagement Beratungsangebot Personalmanagement Ihre Mitarbeiter machen die Musik wir bringen Ihr Orchester zum Klingen Wir nehmen Ihren Erfolg persönlich Dr. Steffen Scheurer Willkommen, ich freue mich, Ihnen unser

Mehr

«Inhaltsverzeichnis» Auf den folgenden Seiten erwarten Sie spannende Informationen

«Inhaltsverzeichnis» Auf den folgenden Seiten erwarten Sie spannende Informationen «Inhaltsverzeichnis» Auf den folgenden Seiten erwarten Sie spannende Informationen Intro Lösungsorientiertes Personal Coaching Einsatzmöglichkeiten Wahlmöglichkeiten Voraussetzungen für ein Coaching Zeit

Mehr

Ausbildung zum International Zertifizierten Coach

Ausbildung zum International Zertifizierten Coach Ausbildung zum International Zertifizierten Coach Dinge aus unterschiedlichen Positionen sehen, Ziele finden, Potentiale nutzen! Ihr Nutzen Ihre Patienten, Kunden oder Klienten brauchen neuen Lebensmut,

Mehr

Praxisworkshop Projektmanagement Plus* (*die Power-Toolbox für Projektleiter)

Praxisworkshop Projektmanagement Plus* (*die Power-Toolbox für Projektleiter) Systemische Tools im Projektmanagement Praxisworkshop Projektmanagement Plus* (*die Power-Toolbox für Projektleiter) Dieser Workshop ergänzt Ihre Projektleitungskenntnisse mit den Methoden des systemischen

Mehr

FÜHRUNGS KRÄFTE SEMINAR. In 3 Tagen zur qualifizierten Führungspersönlichkeit professionell erfolgsorientiert praxisnah

FÜHRUNGS KRÄFTE SEMINAR. In 3 Tagen zur qualifizierten Führungspersönlichkeit professionell erfolgsorientiert praxisnah FÜHRUNGS KRÄFTE SEMINAR In 3 Tagen zur qualifizierten Führungspersönlichkeit professionell erfolgsorientiert praxisnah NÄCHSTER TERMIN OKT./NOV. 2015 ERFOLGREICHES FÜHREN IST LERNBAR Führungskräfte fallen

Mehr

Ausbildung zum Seminarleiter / Fachtrainer. Erfolgreich Seminare - konzipieren gestalten - durchführen

Ausbildung zum Seminarleiter / Fachtrainer. Erfolgreich Seminare - konzipieren gestalten - durchführen Ausbildung zum Seminarleiter / Fachtrainer Erfolgreich Seminare - konzipieren gestalten - durchführen Diese Ausbildung richtet sich an Führungskräfte, freiberuflich Tätige, Personalentwickler, interne

Mehr

Interkulturelles Intensiv-Training China

Interkulturelles Intensiv-Training China Interkulturelles Intensiv-Training China Effektiv und konstruktiv zusammenarbeiten mit chinesischen Geschäftspartnern, Mitarbeitern und Kollegen Seminarablauf 08:45 Begrüßung und Vorstellung Trainer, Teilnehmer

Mehr

Konzepte von Betriebssystem-Komponenten: Mehrkern-Echtzeitsysteme

Konzepte von Betriebssystem-Komponenten: Mehrkern-Echtzeitsysteme Konzepte von Betriebssystem-Komponenten: Mehrkern-Echtzeitsysteme Peter Ulbrich Lehrstuhl für Informatik 4 Verteilte Systeme und Betriebssysteme Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Wintersemester

Mehr

Gelassen und sicher im Stress

Gelassen und sicher im Stress Gelassen und sicher im Stress Training zur kognitiven Stressbewältigung für MitarbeiterInnen und Führungskräfte Mit Selbsttest: Welcher Stresstyp sind Sie? Im Training erlernen Sie fundierte Techniken

Mehr

Zertifizierter Projektleiter (S&P)

Zertifizierter Projektleiter (S&P) Zertifizierter Projektleiter (S&P) Setzen Sie einen Qualitätsstandard - Zertifizieren Sie Ihre Qualität als Fach- und Führungskraft. S&P Zertifizierungen: Ihr Vorsprung in der Praxis! Das Zertifikat Zertifizierter

Mehr

Ausbildung zum Trainer und Seminarleiter

Ausbildung zum Trainer und Seminarleiter Ausbildung zum Trainer und Seminarleiter ESPERANZA Beratung Training Coaching Ihre Ausbildung bei Esperanza Handlungsorientiert, praxisnah, fachlich fundiert mit viel Spaß im und am Lernen, so führen wir

Mehr

Coaching-Broschüre. Coaching. Einfach. Stark.

Coaching-Broschüre. Coaching. Einfach. Stark. Coaching-Broschüre Coaching. Einfach. Stark. Was ist Coaching? Coaching ist ein Sammelbegriff für vielfältige Leistungen geworden. Mein Coaching setzt auf die Gleichrangigkeit, Autonomie und Freiheit des

Mehr

Projektberatung Projektmanagement-Training Projektmanagement- Zertifizierung

Projektberatung Projektmanagement-Training Projektmanagement- Zertifizierung Auf einen Blick Projektberatung Projektmanagement-Training Projektmanagement- Zertifizierung Sie suchen einen echten Experten für das Thema Projektmanagement? Dann haben Sie Ihren kompetenten Ansprechpartner

Mehr

Aufgrund der immer wiederkehrenden Frage Wer sind wir? haben sich Schritt für Schritt die folgenden Elemente der Resonanzmethode entwickelt:

Aufgrund der immer wiederkehrenden Frage Wer sind wir? haben sich Schritt für Schritt die folgenden Elemente der Resonanzmethode entwickelt: Die Resonanzmethode Wir erzeugen die Welt, in der wir leben, buchstäblich dadurch, dass wir sie leben" Humberto Maturana Eine unserer tiefsten Sehnsüchte ist: Wie kann ich ich bleiben, mich frei fühlen

Mehr

Coaching- und Beratungskompetenz mit dem Inneren Team

Coaching- und Beratungskompetenz mit dem Inneren Team Institut für Integrales www.integraleserfolgscoaching.de Coaching- und Beratungskompetenz mit dem Inneren Team Fortbildung in drei Modulen á zwei Tagen mit Dr. Hermann Küster Beginn 10.-11. September 2010

Mehr

AUSBILDUNGSPROGRAMM 2010

AUSBILDUNGSPROGRAMM 2010 Dipl. Naturheilpraktikerin AUSBILDUNGSPROGRAMM 2010 Sind Sie interessiert an der STEINHEILKUNDE und möchten mehr dazu erfahren? Nachfolgend finden Sie die unterschiedlichen Angebote für Ausbildungen in

Mehr

www.feinstoffliche-heilweisen.de

www.feinstoffliche-heilweisen.de Herzlich Willkommen in unserem ONLINE-Coaching-Kurs Ernährung. Ganz gewiss sind Sie gut informiert zum Thema gesunde Ernährung. Vielleicht haben Sie auch schon einen oder mehrere Versuche unternommen,

Mehr

Neu als Führungskraft

Neu als Führungskraft Unternehmensführung / Management Unternehmensführung Daniela B. Brandt, Michaela Wagner Neu als Führungskraft Geben Sie Ihrer Karriere eine (richtige) Richtung Verlag Dashöfer Daniela B. Brandt / Michaela

Mehr

Success Story Individuelle Firmenschulungen zum Update auf Office 2010

Success Story Individuelle Firmenschulungen zum Update auf Office 2010 Success Story Individuelle Firmenschulungen zum Update auf Office 2010 www.netlogix.de Unternehmen & Projekt Mit über 2.000 Mitarbeitern an sechs Standorten und Exporte in über 40 Länder weltweit ist die

Mehr