TRADING EINZELSCHULUNG ein Seminar kommt zu Ihnen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "TRADING EINZELSCHULUNG ein Seminar kommt zu Ihnen"

Transkript

1 TRADING EINZELSCHULUNG ein Seminar kommt zu Ihnen

2 Keine Zeit für Seminare? Gut. Dann eben ein COACHING WAS IST PERSONAL COACHING? Erfahrene Trader vermitteln dem Teilnehmer in einer persönlichen Schulung das notwendige Wissen, das er benötigt, um im aktiven Börsenhandel dauerhaft erfolgreich zu sein. Unser Stichwort dazu heißt: Beständigkeit. Diese Einzelschulung findet in der Regel am Wohnort oder Arbeitsplatz des Teilnehmers statt. So ist gewährleistet, dass Sie in Ihrer gewohnten Umgebung und unter Ihren Bedingungen arbeiten können. WAS IST DER VORTEIL EINER EINZELSCHULUNG? Der Teilnehmer entscheidet nach seinem Terminkalender, wann ihm diese Schulung zusagt. muss nicht die Koffer packen und zum Seminar fahren, das Seminar kommt zu ihm. kann sich sicher sein, dass seinen Fragen ganz im Mittelpunkt des Seminars stehen. Das Coaching ist ganz auf seine Bedürfnisse zugeschnitten; so werden ihm alle zur Verfügung stehenden Mittel für ein beständiges Trading an die Hand gegeben. hat die Möglichkeit, dass vor Ort ein Tagungsraum gebucht wird, falls er selbst nicht über geeignete Räumlichkeiten verfügen sollte. entscheidet über die Dauer der Schulung: 2, 3, 4 Tage. hat die Möglichkeit einen Bekannten oder Kollegen hinzuzuziehen, um so die Kosten zu reduzieren. WAS BEINHALTET EINZEL-COACHING? Die Einzelschulungen werden konkret auf die Bedürfnisse und Wünsche des Teilnehmers abgestimmt. Dafür haben wir einen speziellen Fragebogen. Nach dessen Auswertung führen wir mit dem Teilnehmer ein persönliches Gespräch, um uns auf das Coaching optimal vorbereiten zu können. Ausgehend von seinem Kenntnisstand und ganz auf seine Wünsche zugeschnitten, vermitteln wir das Wissen, das der Teilnehmer braucht, um als Trader beständig erfolgreich zu werden. Ein Coaching kann sich auf die Märkte des Aktien- und des Future-Handels, des CFD- oder des Optionsscheinhandels beziehen. Innerhalb dieser verschiedenen Themenbereiche können wiederum, unabhängig vom bevorzugten Markt, zum Beispiel folgende Inhalte eingehend behandeln werden:

3 Der Teilnehmer entscheidet. Einige THEMENBEISPIELE Jeder HochleistungsSPORTLER hat einen COACH Vorbereitung auf einen Handelstag Das richtige Research in den Märkten. Aufarbeitung aller News. Technische Analyse in allen Zeiteinheiten. Erarbeitung von Widerstände-Unterstützungen und anstehende markttechnische Signale. Erläuterung eines Handelstages am aktuellen Marktverlauf Erörterung von der Eröffnungsphase des Marktes, über die Psychologie des Tradens, bis hin zum Handelsschluss. Darlegung der Themen: Risiko im Markt und Risiko im Geld und Darstellung des effektiven Handel mit mehreren Kontrakten und Mitnahme von Teilgewinnen. Einführung oder Vertiefung in Technische Analyse Wenn bereits Vorkenntnisse vorhanden sind, dann erfolgt eine tiefgründige Unterweisung in den jeweiligen Themenbereiche der Technischen Analyse, beispielsweise: umfassende Einführung in die Markttechnik und deren Handelsregeln; Handel von Korrekturverhältnisse; die verschiedenen Möglichkeiten von Kurszielbestimmungen; wichtige Kursverläufe im Future-Handel; Handel mit Pivot-Linien; Indikatoren. Psychologie des Tradens Erklären und Aufzeigen von mentalen Fallstricken während des Handels mit dem Endziel: der Verbesserung der mentalen Einstellung zum Trading und konkreten Findung einer eigenen Qualität im Traden; Erläuterung eines Trading-Tagebuchs weitere Themen Beispielsweise: allgemeine Erläuterung der einzelnen Funktionsweisen der jeweiligen Märkte; verschiedenen Orderarten und die damit verbundenen Möglichkeiten; Stopp-Platzierungen / Stopp-Strategien; Money Management bei größerer Kontraktanzahl; Einstellungen und Funktionsweise der persönlichen Handelsplattformen; Erstellung, Konzeption von mechanischen Handelssystemen; vollautomatisierter Handel. Tipp: Warum die Reihenfolge durcheinander bringen? Wenn es dem Teilnehmer um das Thema»Trading«im Allgemeinen geht, dann ist es angebracht, unsere aufgeführten Fachseminare, beispielsweise das 2-Wochen-Training, als Einzelschulung durchzuführen. So werden in der richtigen und durchdachten Reihenfolge alle relevanten Themen und Zusammenhänge dargestellt. Trading ist auch HOCHLEISTUNG... Warum also keinen COACH nutzen?

4 Sie haben noch KEINEN ausreichenden HANDELSPLATZ? Kein Problem. Dem Teilnehmer wird einfach einer zur Verfügung gestellt. UNTERBRINGUNG Die Logistik und Anfahrt wird in Rechnung gestellt. Das Hotel für den Trainer wird mach Absprache ausgesucht. FRAGEN ZUR SCHULUNGSDAUER? Der Teilnehmer entscheidet über die Dauer des Seminars. Natürlich ist es möglich, die Schulung kurzfristig während des Coaching zu verlängern. Ein Schulungstag umfasst sieben Stunden, incl. Mittagszeit. Sollte der Teilnehmer an den amerikanischen Börsen handeln, so richtet sich der Trainer gern zeitlich danach. SCHULUNGSPREISE? Der Tagessatz des Coachs liegt weit unter den finanziellen Gewinnmöglichkeiten eines Handelstages. Daher ist eine Betreuung vor und während des ersten Handels bzw. Tradings zweckmäßig und kann von unterschiedlicher Dauer sein. Denn bei grob fahrlässigen Fehlern kann innerhalb nur wenigen Handelstagen ein Verlust eintreten, der den Monatssatz eines Coachs entspricht. Deshalb empfehlen wir auch eine anfängliche Betreuung beim erstem»scharfen Handel«, denn dies steht, wie bereits erwähnt, in keinerlei Verhältnis zu dem möglichen Handelsgewinnen und den teils vermeidbaren Verlustmöglichkeiten. Nach einer Schulung bleibt der Referent mit dem Teilnehmer gern auch weiterhin in engem Kontakt, um ihm so bei Fragen zum Trading behilflich zu sein. Die genauen SCHULUNGSPREISE ERFRAGEN Sie bitte unter den nachstehenden Möglichkeiten. Wenn der Teilnehmer einen weiteren Bekannten oder Kollegen hinzuzieht, dann zahlt dieser Teilnehmer nur die Hälfte, bzw. beide je 75 % des Tagessatzes. Ab einer Schulungsdauer von vier Tagen wird der Preis persönlich vereinbart. Hotel- und Reisekosten gehen zu Lasten des Teilnehmers. Hinweis: Die jeweilige Coaching-Rechnung wird als steuerlich abzugsfähig ausgestellt. WEITERE FRAGEN? Bei Interesse wenden Sie sich bitte an beistehende Telefonnummern, dort können Sie weitere Details abstimmen. Ansprechpartner: Frau Luther

5 INFO-FORMULAR EINZELSCHULUNG SCHULUNGSGESELLSCHAFT THE TRADER D Suhl Meiningerstraße 105 Tel Fax I NTERESSENT Frau Herr Firma Anzahl Name Vorname Geb. dat. Telefon Fax Wohnort Straße Welche Schwerpunkte sollen gesetzt werden? Was erwarten Sie vom Coaching und vom Referenten? (Basiswissen/ Strategie / Systemeinstellungen / Technische Analyse / Markttechnik/ Psychologie) Welche besonderen Probleme haben Sie bei sich bisher selbst erkannt? Welchen Termin würden Sie vorschlagen (Für wie viele Tage würden Sie das Coaching in Anspruch nehmen) Welche Vorkenntnisse bringen Sie mit? Nein Ja (beispielsweise: besuchte Seminare, Workshops, Fachliteratur) Sie haben einen weiteren Bekannten, der teilnimmt?

SCHULUNGSGESELLSCHAFT THE TRADER DIE BÖRSE LEBEN LERNEN

SCHULUNGSGESELLSCHAFT THE TRADER DIE BÖRSE LEBEN LERNEN SCHULUNGSGESELLSCHAFT THE TRADER DIE BÖRSE LEBEN LERNEN lädt ein»future-handel & TECHNISCHE ANALYSE IN DER PRAXIS & ERSTELLUNG MECHANISCHER HANDELSSYSTEME«AUFBAUSEMINAR - WORKSHOP Voraussetzungen: Teilnahme

Mehr

Mike C. Kock Personal Coaching

Mike C. Kock Personal Coaching Mike C. Kock Personal Coaching Rohstoff- & Börsenexperte ArtexSwiss ltd. Bachmattweg 1 8048 Zürich Mail: redaktion@mike-kock.de Warum Coaching? Ein kluger Mann lernt aus seinen Fehlern, ein weiser Mann

Mehr

Traden auf Mallorca. 4-Tages-Intensivworkshop 19. bis 22.Oktober 2013

Traden auf Mallorca. 4-Tages-Intensivworkshop 19. bis 22.Oktober 2013 Traden auf Mallorca Erleben Sie Carsten Umland, bekannt durch die TV-Reportage des Nachrichtensenders N24, in privater Umgebung. Lernen Sie in entspannter Atmosphäre vom Tagesablauf bis zur Ausarbeitung

Mehr

Gemeinsam voneinander lernen

Gemeinsam voneinander lernen 2012 Traden auf Mallorca Erleben Sie Carsten Umland, bekannt durch die TV-Reportage des Nachrichtensenders N24, in privater Umgebung. Lernen Sie in entspannter Atmosphäre vom Tagesablauf bis zur Ausarbeitung

Mehr

Fachseminare rund um den aktiven Börsenhandel

Fachseminare rund um den aktiven Börsenhandel Fachseminare rund um den aktiven Börsenhandel Workshops und Coaching für Einsteiger und Fortgeschrittene Studienzentrum Themenbereiche: Aktien-, Future- und CFD-Handel Technische Analyse Markttechnik Erstellung

Mehr

2 WOCHEN TRAINING -AKTIVER BÖRSENHANDEL-

2 WOCHEN TRAINING -AKTIVER BÖRSENHANDEL- SCHULUNGSGESELLSCHAFT THE TRADER DIE BÖRSE LEBEN LERNEN & laden ein 2 WOCHEN TRAINING -AKTIVER BÖRSENHANDEL- Voraussetzungen: geringe bis keine Vorkenntnisse erforderlich Ziel: Eigenhandel an den Börsen

Mehr

Wiener Börsentage. 06. 07. November 2013. Wiener Börsentage

Wiener Börsentage. 06. 07. November 2013. Wiener Börsentage Wiener Börsentage 06. 07. November 2013 CFDs, Forex und Futures unterliegen Kursveränderungen und sind gehebelte Finanzinstrumente mit erheblichen Verlustrisiken, die Ihre Kontoeinlage überschreiten und

Mehr

Ergonomie-Coach Verwaltung (zertifiziert durch die IGR e.v.)

Ergonomie-Coach Verwaltung (zertifiziert durch die IGR e.v.) AUSBILDUNGSGANG in Kooperation mit bueroszene.ch Ergonomie-Coach Verwaltung (zertifiziert durch die IGR e.v.) TERMIN 13.-15. Juli 2016 Veranstaltungsort: CAMPUS SURSEE Seminarzentrum Leidenbergstrasse

Mehr

2 WOCHEN TRAINING AKTIVER BÖRSENHANDEL

2 WOCHEN TRAINING AKTIVER BÖRSENHANDEL SCHULUNGSGESELLSCHAFT THE TRADER DIE BÖRSE LEBEN LERNEN lädt ein 2 WOCHEN TRAINING AKTIVER BÖRSENHANDEL 17. - 28. Oktober 05 in Hamburg - Quickborn Voraussetzungen: geringe bis keine Vorkenntnisse erforderlich

Mehr

Ergonomie-Coach Verwaltung (zertifiziert durch die IGR e.v.)

Ergonomie-Coach Verwaltung (zertifiziert durch die IGR e.v.) AUSBILDUNGSGANG Ergonomie-Coach Verwaltung (zertifiziert durch die IGR e.v.) TERMINE 25.-27. November 2015- Berlin-Köpenik 06.-08. April 2016 - Großraum Rhein-Neckar/Rhein-Main 11.-13. Mai 2016 - Großraum

Mehr

Herzlich Willkommen. Thema des Webinars: Der perfekte Start in den Börsenhandel. Referenten: Giovanni Cicivelli

Herzlich Willkommen. Thema des Webinars: Der perfekte Start in den Börsenhandel. Referenten: Giovanni Cicivelli Herzlich Willkommen Thema des Webinars: Der perfekte Start in den Börsenhandel Referenten: Giovanni Cicivelli Agenda Die heutigen Themen Über welches Wissen muss ein Trader verfügen Was ist Börse, welche

Mehr

Börsen-Erfolgs- Workshop

Börsen-Erfolgs- Workshop Workshop Mit 10-Punkte-Programm für Ihre Ausbildung zum erfolgreichen Börsianer Referent und Veranstalter: Stefan Salomon Das Seminar findet statt von 16.12.2011 bis 19.12.2011 (optional können statt des

Mehr

1. Auflage Juni 2015

1. Auflage Juni 2015 1. Auflage Juni 2015 Copyright 2015 by Ebozon Verlag ein Unternehmen der CONDURIS UG (haftungsbeschränkt) www.ebozon-verlag.com Alle Rechte vorbehalten. Covergestaltung: Ebozon Verlag Coverfoto: Pixabay.com

Mehr

Praxisworkshop Projektmanagement Plus* (*die Power-Toolbox für Projektleiter)

Praxisworkshop Projektmanagement Plus* (*die Power-Toolbox für Projektleiter) Systemische Tools im Projektmanagement Praxisworkshop Projektmanagement Plus* (*die Power-Toolbox für Projektleiter) Dieser Workshop ergänzt Ihre Projektleitungskenntnisse mit den Methoden des systemischen

Mehr

Meta-trader.de übernimmt die Programmierung Ihrer eigenen Handelsstrategie

Meta-trader.de übernimmt die Programmierung Ihrer eigenen Handelsstrategie 1) Einfügen eines Expert-Advisors (EA- Automatisiertes Handelssystem) in die Handelsplattform Meta Trader 2) Einfügen eines Indikators in die Handelsplattform Meta Trader Installationsanleitung Um Ihren

Mehr

DIE UNTERNEHMENSLÖSUNG

DIE UNTERNEHMENSLÖSUNG DIE UNTERNEHMENSLÖSUNG - EINE GLÜCKSBASIERTE UNTERNEHMENSKULTUR - Dreamteam Academy GmbH Leopoldstraße 56 80802 München Tel.: 089 / 890 67 31 77 Fax: 089 / 890 67 31 31 E-Mail: info@corporate-happiness.de

Mehr

Nachdem Sie die Setup Datei Setup_CopyMaster Meta Trader.rar runter geladen haben entpacken Sie bitte die.rar datei.

Nachdem Sie die Setup Datei Setup_CopyMaster Meta Trader.rar runter geladen haben entpacken Sie bitte die.rar datei. Bitte beachten Sie auch den Risikohinweis und Haftungsausschluss am Ende der Seite: Installation Setup Nachdem Sie die Setup Datei Setup_CopyMaster Meta Trader.rar runter geladen haben entpacken Sie bitte

Mehr

Effizienz und Effektivität in der Kommunikation. Die drei Siebe des Sokrates

Effizienz und Effektivität in der Kommunikation. Die drei Siebe des Sokrates Effizienz und Effektivität in der Kommunikation Die drei Siebe des Sokrates Altes und erprobtes Wissen für die Führung von heute Angebot über ein Training zur Steigerung der Effizienz und Effektivität

Mehr

4- TAGES- SEMINAR. Finde das zu dir passende Geldmanagement. Markttechnik & Geldmanagement. CAMPELLO VERLAGSHAUS präsentiert: Workshop

4- TAGES- SEMINAR. Finde das zu dir passende Geldmanagement. Markttechnik & Geldmanagement. CAMPELLO VERLAGSHAUS präsentiert: Workshop DAS CAMPELLO VERLAGSHAUS präsentiert: Okt 2015 in Lohr a. Main Jan 2016 in Lohr a. Main Workshop Finde das zu dir passende Geldmanagement. Markttechnik & Geldmanagement 4- TAGES- SEMINAR von und mit Jochen

Mehr

Herzlich willkommen zum 2. Teil!

Herzlich willkommen zum 2. Teil! Herzlich willkommen zum 2. Teil! Erfolgreich Handeln Aber wie? Was macht den Unterschied Christian Kämmerer Freiberuflicher Analyst & FX-Trader Eckdaten: Leidenschaft für die Finanzmärkte Ende der 90er

Mehr

FAQ-Liste Unternehmercockpit.com:

FAQ-Liste Unternehmercockpit.com: FAQ-Liste Unternehmercockpit.com: 1. Was genau abonniere ich? Ist es "nur" die Einsicht in ein Musterportfolio oder kann ich darin auch "eigene" Aktien, Indizes u.a. analysieren? Sie abonnieren ein Muster-Portfolio,

Mehr

7- TAGES- SEMINAR. Mach die Suche nach deinem Handelsstil zu deinem persönlichen Projekt. CAMPELLO VERLAGSHAUS präsentiert: Workshop

7- TAGES- SEMINAR. Mach die Suche nach deinem Handelsstil zu deinem persönlichen Projekt. CAMPELLO VERLAGSHAUS präsentiert: Workshop DAS CAMPELLO VERLAGSHAUS präsentiert: Mrz 2015 Sep 2015 in Längenfeld/A auf Insel Usdeom Mach die Suche nach deinem Handelsstil zu deinem persönlichen Projekt. Workshop T r a i n i n g s w o c h e n -

Mehr

»FUTURE-HANDEL & TECHNISCHE ANALYSE«& AUFBAUSEMINAR

»FUTURE-HANDEL & TECHNISCHE ANALYSE«& AUFBAUSEMINAR SCHULUNGSGESELLSCHAFT»THE TRADERFUTURE-HANDEL & TECHNISCHE ANALYSE«& AUFBAUSEMINAR WORKSHOP Voraussetzungen: Teilnahme an den zweiwöchigen Trainingswochen oder detaillierte Vorkenntnisse im markttechnisch

Mehr

Herzlich Willkommen in der Welt der CFDs von CMC Markets. October 7, 08

Herzlich Willkommen in der Welt der CFDs von CMC Markets. October 7, 08 Herzlich Willkommen in der Welt der CFDs von CMC Markets Risikowarnung 2 Unsere Produkte beinhalten Verlustrisiken und sind nur für erfahrene und risikobereite Anleger geeignet. Beim Trading Account können

Mehr

Willkommen bei Grobman & Schwarz Ihrem Experten für professionelle und praxisnahe Microsoft Dynamics NAV Seminare

Willkommen bei Grobman & Schwarz Ihrem Experten für professionelle und praxisnahe Microsoft Dynamics NAV Seminare Willkommen bei Grobman & Schwarz Ihrem Experten für professionelle und praxisnahe Microsoft Dynamics NAV Seminare "Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Hört man damit auf, treibt man zurück. Laozi Seminarkatalog

Mehr

38. Internationalen Symposium des Deutschen Volleyball Verbandes

38. Internationalen Symposium des Deutschen Volleyball Verbandes Sportzentrum der Universität Würzburg Am Hubland /Sportzentrum, 97074 Würzburg Tel: 0171 95 77 292 (K. Langolf) Tel: 0931-31 86529 (R.Roth) Mail: langolf@t-online.de 14. Mai 2013 Sehr geehrte Damen und

Mehr

Wir stellen uns vor!

Wir stellen uns vor! Wir stellen uns vor! vertraulich Wir bringen mit Ihnen die gesamte Stadt online! atalanda bringt gemeinsam mit Initiatoren vor Ort Ihre gesamte Stadt online und errichtet ein Same Day Delivery Netzwerk,

Mehr

CFX Trader Quick-starter CFDs

CFX Trader Quick-starter CFDs CFX Trader Quick-starter CFDs CFX Trader Schnellstart-Anleitungen für CFDs einleitung Sehr geehrter Kunde, das Ziel dieses Quick-starters ist es, Ihnen möglichst schnell die wichtigsten Funktionen unserer

Mehr

DAXsignal.de Der Börsenbrief zum DAX. 10 Tipps für erfolgreiches Trading. Das kostenlose E-Book für den charttechnisch orientierten Anleger.

DAXsignal.de Der Börsenbrief zum DAX. 10 Tipps für erfolgreiches Trading. Das kostenlose E-Book für den charttechnisch orientierten Anleger. Das kostenlose E-Book für den charttechnisch orientierten Anleger. Wie Sie mit einer Trefferquote um 50% beachtliche Gewinne erzielen Tipp 1 1. Sie müssen wissen, dass Sie nichts wissen Extrem hohe Verluste

Mehr

Ergonomie-Coach (zertifiziert durch die IGR e.v.)

Ergonomie-Coach (zertifiziert durch die IGR e.v.) AUSBILDUNGSGANG Ergonomie-Coach (zertifiziert durch die IGR e.v.) TERMINE 02. - 04. September 2015 Großraum Hamburg 04. - 06. November 2015 Großraum München 25. - 27. November 2015 - Großraum Berlin Gerne

Mehr

1. Beschreibung Die Idee des Systems und Umfelds, am Anfang der Entwicklung, kurz Beschreiben.

1. Beschreibung Die Idee des Systems und Umfelds, am Anfang der Entwicklung, kurz Beschreiben. Handelssysteme Checkliste Ziel ist es die Schritte zur Handelssystem- Definition, Entwicklung, Optimierung, Auswertung und dem Testen zu beschreiben. Die Schritte sollen Allgemeingültig sein und am Ende

Mehr

Einen alten Baum verpflanzt man nicht!

Einen alten Baum verpflanzt man nicht! Wenn Sie Interesse an einer zeitintensiven Betreuung oder Kurzzeitpflege haben, sprechen Sie mit Ihrem Pflegedienst oder wenden Sie sich direkt an uns. Stiftung Innovation & Pflege Obere Vorstadt 16 71063

Mehr

DER-TRADING-COACH.DE NEWSLETTER KW36

DER-TRADING-COACH.DE NEWSLETTER KW36 DER-TRADING-COACH.DE NEWSLETTER KW36 Der neutrale Newsletter für aktive Trader, die sich nicht von den Medien beeinflussen lassen möchten. DISCLAIMER Der Newsletter enthält keine Empfehlungen für Trades,

Mehr

Ausbildung zum zertifizierten Projektmanager nach IPMA level c

Ausbildung zum zertifizierten Projektmanager nach IPMA level c Ausbildung zum zertifizierten Projektmanager nach IPMA level c Mag (FH) Christian Leitner next level consulting Graz, Februar 2005 Ausgangssituation Ziel von Alpinetwork ist die Schaffung von Voraussetzungen

Mehr

Tagesvorbereitung für den DAX- Handelstag

Tagesvorbereitung für den DAX- Handelstag Tagesvorbereitung für den DAX- Handelstag Vor Handelseröffnung wissen, wohin die Reise geht Referent: Thomas Bopp Die heutigen Themen Was gehört zur Vorbereitung des Handelstages Nachthandel Was ist der

Mehr

Admiral Academy TRADING VON ANFANG AN!

Admiral Academy TRADING VON ANFANG AN! Admiral Academy TRADING VON ANFANG AN! TAG 3: Wie und wo kann ich mich informieren? Welchen Informationen kann ich trauen? Welche Broker sind seriös? Wie wähle ich richtig aus? Wie und wo kann ich mich

Mehr

Doch es gab auch Kaufsignale in diesem Zeitraum. Long-Signale gab es aber nur vier, doch auch die wurden alle mit einem Gewinn beendet!

Doch es gab auch Kaufsignale in diesem Zeitraum. Long-Signale gab es aber nur vier, doch auch die wurden alle mit einem Gewinn beendet! Möchten Sie die Märkte besser analysieren? Möchten Sie wissen, wann es für einen Markt interessant wird? Möchten Sie Ihr Timing enorm verbessern dann dürften diese folgenden Seiten und Charts für Sie interessant

Mehr

Intensiv-Trading-Workshop mit den Händlern von NextLevelTrader.de

Intensiv-Trading-Workshop mit den Händlern von NextLevelTrader.de NextLevelTrader UG (HB) Postfach 19002 40110 Düsseldorf trading@nextleveltrader.de www.nextleveltrader.de Intensiv-Trading-Workshop mit den Händlern von NextLevelTrader.de NEU: Erstmalig als Präsenzveranstaltung

Mehr

DER-TRADING-COACH.DE NEWSLETTER KW28

DER-TRADING-COACH.DE NEWSLETTER KW28 DER-TRADING-COACH.DE NEWSLETTER KW28 Der neutrale Newsletter für Trader, die sich nicht von den Medien beeinflussen lassen möchten. DISCLAIMER Der Newsletter enthält keine Empfehlungen für Trades, bietet

Mehr

Beratungskonzept. Personal- und Organisationsentwicklung

Beratungskonzept. Personal- und Organisationsentwicklung Beratungskonzept Personal- und Organisationsentwicklung Grundlagen Maßnahmen, Qualität und Angebote Psychologische Praxis Dr. Alexander Bergert Fasanenweg 35 44269 Dortmund Tel.: 02 31/97 10 10 77 Fax.:

Mehr

1 von 6 11.08.2012 18:13

1 von 6 11.08.2012 18:13 1 von 6 11.08.2012 18:13 PATRICK HAHN WEB: TRADENWIEDIEPROFIS META-TRADER AUTOMATISIERTER-HANDEL Startseite Live Trading VIP Handelskonten BLACK Label Forex Trading Vermögensverwaltung Infos PAMM Accounts

Mehr

Mehr Wirkung für Ihr Projekt!

Mehr Wirkung für Ihr Projekt! Mehr Wirkung für Ihr Projekt! Intensivtraining mit max. 6 Teilnehmern Erfahrene Projektleiter wissen: Fakten, Zahlen und Ampeln allein reichen nicht, um einen Lenkungsausschuss zu Budgeterhöhung oder Terminaufschub

Mehr

Seminare und Lehrgänge 2016

Seminare und Lehrgänge 2016 Seminare und Lehrgänge 2016 Umwelt Arbeitsschutz Arbeitssicherheit Energie Gesundheit Personal Gewässerschutz Gefahrgut Entsorgung Termine: 13. April 2016, Dortmund 10. November 2016, Dortmund Nachhaltigkeitsmanagement

Mehr

Kampmann Kampus. Gemeinsam erfolgreich

Kampmann Kampus. Gemeinsam erfolgreich Kampmann Kampus Gemeinsam erfolgreich Mit mehr als 720 Mitarbeitern an 15 Standorten weltweit ist Kampmann einer der großen Player der Bau- und SHK-Branche. Kampmann-Systeme für Heizung, Kühlung und Lüftung

Mehr

Antrag auf Interessenten-Mitgliedschaft

Antrag auf Interessenten-Mitgliedschaft Antrag auf Interessenten-Mitgliedschaft Liebe(r) Interessent(in), wir freuen uns über Dein Interesse an den Wirtschaftsjunioren Nürnberg. Um über Deine Aufnahme in die Interessentenmitgliedschaft entscheiden

Mehr

Fragebogen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Fragebogen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Fragebogen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Allgemeiner Teil 1. Wie qualifiziert fühlen Sie sich, um Ihre Aufgaben bei der BGW zu bewältigen? Überqualifiziert Qualifiziert Unterqualifiziert 2. Wie

Mehr

Media-Daten Stand Dezember 2002. Seite

Media-Daten Stand Dezember 2002. Seite Media-Daten Stand Dezember 2002 2003 1 Produktbesc oduktbeschr hreib eibung Der HEBELZERTIFIKATE-TRADER startete erstmals im Juli 2002 als erster deutscher Börsenbrief, der sich ausschließlich mit dem

Mehr

DIENSTLEISTERSTEUERUNG

DIENSTLEISTERSTEUERUNG INHOUSE WORKSHOP freshly brewed by NetCo Consulting GmbH 2010 Know How to Go! Seite 1 DIE REALE WELT Keine Frage, die Dienstleistersteuerung entwickelt sich zu einer zentralen Schaltstelle im Unternehmen.

Mehr

Trainingskonzepte für mehr Flexibilität

Trainingskonzepte für mehr Flexibilität Trainingskonzepte für mehr Flexibilität Neben den Standard-Office-Trainings sind oft spezifisch angepasste Trainings nötig. Mit unseren Trainingskonzepten Audience, Active und Online Training werden flexibel

Mehr

1 von 9 11.08.2012 17:54

1 von 9 11.08.2012 17:54 1 von 9 11.08.2012 17:54 PATRICK HAHN WEB: TRADENWIEDIEPROFIS META-TRADER AUTOMATISIERTER-HANDEL Startseite Live Trading VIP Handelskonten BLACK Label Forex Trading Vermögensverwaltung Infos PAMM Accounts

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Deutschland. bettertogether AG

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Deutschland. bettertogether AG Allgemeine Geschäftsbedingungen für Deutschland bettertogether AG Stand: Januar 2008 AGB bettertogether AG gültig ab 1.1.2008 1 Allgemeines bettertogether ist als Agentur für Öffentlichkeitsarbeit als

Mehr

Know How 2 Go! CONTRACT MANAGEMENT INHOUSE WORKSHOP. Know How to Go! freshly brewed by NetCo Consulting GmbH 2010. Seite 1

Know How 2 Go! CONTRACT MANAGEMENT INHOUSE WORKSHOP. Know How to Go! freshly brewed by NetCo Consulting GmbH 2010. Seite 1 INHOUSE WORKSHOP freshly brewed by NetCo Consulting GmbH 2010 Know How to Go! Seite 1 Die Reale Welt Es ist nicht zu leugnen: Unternehmen werden zunehmend von Verträgen gesteuert! Bleibt die Frage: Wer

Mehr

AUSBILDUNG ZUM BETRIEBLICHEN DATENSCHUTZBEAUFTRAGTEN (FFS)

AUSBILDUNG ZUM BETRIEBLICHEN DATENSCHUTZBEAUFTRAGTEN (FFS) AUSBILDUNG ZUM BETRIEBLICHEN DATENSCHUTZBEAUFTRAGTEN (FFS) Kooperations-Seminar Zielgruppe Mitarbeiter die zum Datenschutzbeauftragten bestellt werden sollen Bereits bestellte Datenschutzbeauftragte, ohne

Mehr

Dienstleistungen Externer Datenschutz. Beschreibung der Leistungen, die von strauss esolutions erbracht werden

Dienstleistungen Externer Datenschutz. Beschreibung der Leistungen, die von strauss esolutions erbracht werden Dienstleistungen Externer Datenschutz Beschreibung der Leistungen, die von strauss esolutions erbracht werden Markus Strauss 14.11.2011 1 Dienstleistungen Externer Datenschutz Inhalt 1. Einleitung... 2

Mehr

Service Level Agreements

Service Level Agreements INHOUSE WORKSHOP freshly brewed by NetCo Consulting GmbH 2010 Know How to Go! Seite 1 Die reale Welt sind in aller Munde. Sie sind unverzichtbar für die Steuerung externer Dienstleister und werden zunehmend

Mehr

Voltigierlehrgang für Gruppen

Voltigierlehrgang für Gruppen Vaterstetten, den 14. Oktober 2015 Voltigierlehrgang für Gruppen Termin: 09.&10. Februar 2016 Inhalte: Umfang: Lehrgangsleitung: Zielgruppe: Ort: Gebühren: Bankverbindung: Schwerpunkte in Pflicht/Kür sind

Mehr

und Optionskontrakte an der Eurex Deutschland Stand 201.0911.2004 und der Eurex Zürich Seite 1

und Optionskontrakte an der Eurex Deutschland Stand 201.0911.2004 und der Eurex Zürich Seite 1 und der Eurex Zürich Seite 1 2.6.4 Laufzeit, Handelsschluss, Verfalltag (1) An den Eurex-Börsen stehen Optionen mit zwei Laufzeiten bis jeweils einschließlich zum nächsten Verfalltag und bis einschließlich

Mehr

Entscheidung für eine psychologische Beratung oder Psychotherapie. Kosten einer psychologischen Beratung oder Psychotherapie

Entscheidung für eine psychologische Beratung oder Psychotherapie. Kosten einer psychologischen Beratung oder Psychotherapie Entscheidung für Beratung oder Psychotherapie 1 Entscheidung für eine psychologische Beratung oder Psychotherapie Kosten einer psychologischen Beratung oder Psychotherapie Der Entscheid für eine bestimmte

Mehr

Beratende Schulung. Ein Konzept der Knauthe Unternehmensberatung

Beratende Schulung. Ein Konzept der Knauthe Unternehmensberatung Ein Konzept der Knauthe Unternehmensberatung 2000-2003 Knauthe Unternehmensberatung Mozartstraße 34 29683 Bad Fallingbostel Fon: (0 51 62) 900 00 50 Fax: 900 00 51 Email: info@knauthe.org Internet: http://www.knauthe.org

Mehr

Fünftägiges Intensiv Coaching mit Birger Schäfermeier

Fünftägiges Intensiv Coaching mit Birger Schäfermeier Fünftägiges Intensiv Coaching mit Birger Schäfermeier Traden zusammen mit einem Profi Jeder kann es schaffen. Die Voraussetzungen dafür sind Wille, Geduld, Ausdauer und Leidenschaft. Birger Schäfermeier

Mehr

Philipp Kahler. Handelssysteme. Handelssysteme. Entwicklung, Test, Performance & Einsatz. kahler@quanttrader.at

Philipp Kahler. Handelssysteme. Handelssysteme. Entwicklung, Test, Performance & Einsatz. kahler@quanttrader.at Entwicklung, Test, Performance & Einsatz Werdegang eines Systemhändlers Technische Universität Point&Figure Charts Chartanalysesoftware Quant. Analyst / Händler selbstständiger Händler Autor Trading Seminare

Mehr

Der Testsieger: Cortal Consors als Gesamtsieger

Der Testsieger: Cortal Consors als Gesamtsieger Der Testsieger: Cortal Consors als Gesamtsieger In der Wertung gab es einen knappen Gesamtsieger: Das Cortal Consors Depot liegt mit 90,5 Punkten und einer Note von 1,2 auf Platz 1 des Brokertests 06/2014.

Mehr

Trading mit der Markttechnik. Mit der Markttechnik zum beständigen Erfolg. Herzlich willkommen. Herz

Trading mit der Markttechnik. Mit der Markttechnik zum beständigen Erfolg. Herzlich willkommen. Herz Trading mit der Markttechnik Mit der Markttechnik zum beständigen Erfolg Herzlich willkommen Herz Risikohinweis & Haftungsausschluss gemäß 14 AGB BörseGo AG 14a Haftung für Informationen BörseGo übernimmt

Mehr

Aktuelle Ereignisse und Probleme im 17-ten Jahr nach der Einführung des MPG

Aktuelle Ereignisse und Probleme im 17-ten Jahr nach der Einführung des MPG Aktuelle Ereignisse und Probleme im 17-ten Jahr nach der Einführung des MPG Sind in allen MP- Aufbereitungsabteilungen grundsätzliche Aspekte der Aufbereitung in Ordnung? Sind alle grundsätzlichen Probleme

Mehr

Beratungskonzept. Coaching

Beratungskonzept. Coaching Beratungskonzept Coaching für Bewerber/innen für den Beruf für Führungskräfte Psychologische Praxis Dr. Alexander Bergert Fasanenweg 35 44269 Dortmund Tel.: 02 31/97 10 10 77 Fax.: 02 31/97 10 10 66 E-Mail:

Mehr

Vertrauen in Medien und politische Kommunikation die Meinung der Bürger

Vertrauen in Medien und politische Kommunikation die Meinung der Bürger Vortrag Vertrauen in Medien und politische Kommunikation die Meinung der Bürger Christian Spahr, Leiter Medienprogramm Südosteuropa Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, herzlich

Mehr

Einführungswebinare. Risiko-Management. Referent. David Pieper

Einführungswebinare. Risiko-Management. Referent. David Pieper Einführungswebinare Referent Risiko-Management David Pieper 2 Auf die Höhe der möglichen Gewinne kann der Anleger keinen Einfluss nehmen, auf seine Verluste dagegen schon. Hierzu stellt Risiko-Management

Mehr

"Snake Trader"-Aktivitäten an der Schweizer Börse

Snake Trader-Aktivitäten an der Schweizer Börse EBK-M. 9 (1998) Beilage 3 d Datum: 11. Dezember 1998 Zuständig: ABD Abteilung: Börsen und Effektenhandel Durchwahl: 031 / 322.69.29 Referenz: ZRN 421.322 An alle Effektenhändler "Snake Trader"-Aktivitäten

Mehr

So entwickeln Sie Ihr Trading-System S.

So entwickeln Sie Ihr Trading-System S. 2 MAGAZINE» 1 PREIS Interview: Brett Steenbarger Profi-Trader coachen sich selbst S. 90 Ihr persönlicher Tradingcoach + + + + + + + + + + + + + + + + CFD SPEZIAL + + + + + + CFD SPEZIAL + + + + + + Deutschland

Mehr

Trading für Berufstätige und Vielbeschäftigte 2014

Trading für Berufstätige und Vielbeschäftigte 2014 Termine, Themen und Referenten der Webinarreihe Trading für Berufstätige und Vielbeschäftigte 2014 Start 02.06.2014 Hier finden Sie den detaillierten Überblick der Themen, die Sie in den Webinaren erwarten

Mehr

Die wahre Lebenskunst besteht darin, im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen. Pearl S. Buck

Die wahre Lebenskunst besteht darin, im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen. Pearl S. Buck Die wahre Lebenskunst besteht darin, im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen. Pearl S. Buck Ars Vivendi die Kunst zu leben Das bedeutet nach meinem Verständnis: Die Kunst, das Leben nach eigenen Vorstellungen

Mehr

ALLGEMEINE SEMINARINFOMRATIONEN

ALLGEMEINE SEMINARINFOMRATIONEN ALLGEMEINE SEMINARINFOMRATIONEN 1. RDS CONSULTING GMBH REFERENTEN... 2 2. PREISE... 2 3. ZIELGRUPPEN... 3 4. VORAUSSETZUNGEN... 4 5. PRÜFUNGEN... 5 6. SONDERREGELUNG FÜR DIE PRÜFUNG... 7 7. INHALTE...

Mehr

GW 129 SICHERHEIT BEI BAUARBEITEN IM TIEFBAU - KURSBESCHREIBUNG

GW 129 SICHERHEIT BEI BAUARBEITEN IM TIEFBAU - KURSBESCHREIBUNG KURSBESCHREIBUNG GW 129 Sicherheit bei Bauarbeiten im Tiefbau 03.11.2015 (GW129 11/15) im ABZ Karlsruhe, 09:00 17:00 Uhr In Kooperation mit dem DVGW Center Süd Der Lehrgang dient der Schulung und Qualifizierung

Mehr

Praxisanleitung in der Altenpflege Mentorenausbildung

Praxisanleitung in der Altenpflege Mentorenausbildung Investieren Sie in Ihre berufliche Zukunft! Informationsbroschüre zur Weiterbildung Praxisanleitung in der Altenpflege Mentorenausbildung nach der Verordnung zur Ausführung des Pflege- und Wohnqualitätsgesetzes

Mehr

Internationaler Mitarbeitereinsatz in Wissenschaft und Forschung

Internationaler Mitarbeitereinsatz in Wissenschaft und Forschung Weiterbildung am ZEW Foto: istockphoto Expertenseminar Internationaler Mitarbeitereinsatz in Wissenschaft und Forschung 22. Januar 2014, Mannheim Weitere Informationen: www.zew.de/ weiterbildung/639 ompetenz

Mehr

Signalerkennung KAPITEL 2

Signalerkennung KAPITEL 2 KAPITEL 2 Signalerkennung Signalanalyse über die Bank Austria Candlesticks im Detail Steigendes Signal Steigender Trend Fallendes Signal Fallender Trend Kleiner Trend Unser Kaufkurs Zusammenfassung inkl.

Mehr

Schulungsprogramm 2014

Schulungsprogramm 2014 Schulungsprogramm 2014 Inhaltsverzeichnis Bezeichnung Inhaltsverzeichnis Seite 3 Schulungen 01 Vertriebsschulung Produkte 4 02 Technikschulung mechanische Schliessanlagen 5 03 Technikschulung Mechatronik

Mehr

Arbeitskreis Börse. Campus meets business. Studenten der Universität Mainz e.v. Referenten: Klaus Römer Lars Scheuer Sascha Wolf

Arbeitskreis Börse. Campus meets business. Studenten der Universität Mainz e.v. Referenten: Klaus Römer Lars Scheuer Sascha Wolf Arbeitskreis Börse Studenten der Universität Mainz e.v. Campus meets business Referenten: Klaus Römer Lars Scheuer Sascha Wolf Agenda Wer sind wir? Was ist unser Konzept? Fachvorträge AKB Trading Club

Mehr

BIC DO IT YOURSELF Lehrgang. Marketing Kreativ. Bildungscenter = Erfolgscenter

BIC DO IT YOURSELF Lehrgang. Marketing Kreativ. Bildungscenter = Erfolgscenter BILDUNG + KOMPETENZ + NETZWERK = ERFOLG! BIC DO IT YOURSELF Lehrgang Marketing Kreativ Bildungscenter = Erfolgscenter Elisabethstrasse 101/2, A 8010 Graz T: +43 316 347 000 M: +43 699 12 40 44 08 E: office@bic.cc

Mehr

Anwenderforum E-Government QuickCheck:ITIL 18.02.2010/Berlin

Anwenderforum E-Government QuickCheck:ITIL 18.02.2010/Berlin Anwenderforum E-Government QuickCheck:ITIL 18.02.2010/Berlin INFORA GmbH Martin Krause Cicerostraße 21 10709 Berlin Tel.: 030 893658-0 Fax: 030 89093326 Mail: info@infora.de www.infora.de Agenda Die Ausgangssituation

Mehr

Geiselharz. Schattbuch. Schauwies. Seminarort: SCHNELL Akademie GmbH Hugo-Schrott-Straße 6. info@schnellakademie.de www.schnellakademie.

Geiselharz. Schattbuch. Schauwies. Seminarort: SCHNELL Akademie GmbH Hugo-Schrott-Straße 6. info@schnellakademie.de www.schnellakademie. ÜBERNACHTUNG ANFAHRT Seminar AUFBAU BETREIBERSCHULUNG Eine Auswahl von Unterkünften in unserer Nähe. Bitte buchen Sie dort direkt. Anreise & Übernachtungskosten werden nicht übernommen! Korb Schattbuch

Mehr

Erfahrungsbericht. Optimale Arbeitsvorbereitung

Erfahrungsbericht. Optimale Arbeitsvorbereitung Erfahrungsbericht Commerz Real AG Wissen entscheidet... Optimale Arbeitsvorbereitung Mitarbeiter der Commerz Real AG absolvieren nach Einführung der Konso lidierungssoftware IDLKONSIS eine Inhouse-Seminarreihe

Mehr

Seminare und Lehrgänge 2012

Seminare und Lehrgänge 2012 Seminare und Lehrgänge 2012 UmweltArbeitsschutzArbeitssicherheitEnergieGesundheitPersonal Geahrstoffe Gewässerschutz Gefahrgut Entsorgung Termine: 18. 21. September 2012, Dortmund Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator

Mehr

Seminare und Lehrgänge 2015 Umwelt Arbeitsschutz Arbeitssicherheit Energie Gesundheit Personal

Seminare und Lehrgänge 2015 Umwelt Arbeitsschutz Arbeitssicherheit Energie Gesundheit Personal Seminare und Lehrgänge 2015 Umwelt Arbeitsschutz Arbeitssicherheit Energie Gesundheit Personal Gewässerschutz Gefahrgut Entsorgung Termine: 01. Oktober 2015, Bremen Spielerschutz - wenn unkontrolliertes

Mehr

PROFESSIONAL TRADING

PROFESSIONAL TRADING PROFESSIONAL TRADING Inhalt Editorial Professional Trading 4 01 Neue Standards für aktive Trader Vorteilhaft handeln mit ViTrade 8 02 Flexibel bleiben mit ViTrade Alle Optionen für Ihr Trading 12 Direkthandelspartner

Mehr

KG FUNDS. world-of-futures.com GmbH & Co. III. Eupherie Handelssystem KG. world-of-futures.com

KG FUNDS. world-of-futures.com GmbH & Co. III. Eupherie Handelssystem KG. world-of-futures.com KG FUNDS world-of-futures.com GmbH & Co. III. Eupherie Handelssystem KG world-of-futures.com Was ist ein Handelssystem? Handelssysteme berechnen die wahrscheinliche Richtung einer Preisentwicklung, indem

Mehr

DT Securities GmbH daytradeaustria.com Herrengasse 21 A-8010 Graz Austria. Tel.: ++43 (0) 316-84 03 84-0 Fax: ++43 (0) 316-84 03 84-14

DT Securities GmbH daytradeaustria.com Herrengasse 21 A-8010 Graz Austria. Tel.: ++43 (0) 316-84 03 84-0 Fax: ++43 (0) 316-84 03 84-14 DT Securities GmbH daytradeaustria.com Herrengasse 21 A-8010 Graz Austria Tel.: ++43 (0) 316-84 03 84-0 Fax: ++43 (0) 316-84 03 84-14 e-mail: info@daytradeaustria.com www.daytradeaustria.com Online Trading

Mehr

1. Grundlagen DAXEODplus

1. Grundlagen DAXEODplus JANUAR 2014 1. Grundlagen DAXEODplus Das HANDELSSYSTEM DAXEODPLUS liefert Handelssignale auf den deutschen Aktienindex DAX und zwar auf steigende und fallende Kurse. Unsere Erkenntnisse für das HANDELSSYSTEM

Mehr

Musterdepot +134% seit Auflegung 01.01.2010 Trading Depot für alle kurzfristig orientieren Anleger

Musterdepot +134% seit Auflegung 01.01.2010 Trading Depot für alle kurzfristig orientieren Anleger Der Börsenbrief für Gewinne in jeder Marktphase. Musterdepot +134% seit Auflegung 01.01.2010 Trading Depot für alle kurzfristig orientieren Anleger Herzlich willkommen bei das-siegerdepot.de. Sie haben

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Vermittlung von Hoteldienstleistungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Vermittlung von Hoteldienstleistungen Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Vermittlung von Hoteldienstleistungen Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Hotelzimmerbuchungen, die der Kunde per Post, Fax oder E-Mail bei der Leipziger

Mehr

Typische Anfängerfehler

Typische Anfängerfehler Referent Typische Anfängerfehler David Pieper 2 Die heutigen Themen Der falsche Start in den Börsenhandel Fehlendes Basiswissen eines Anfängers Wie kommt der Hebel zustande Der Einsatz zu hoher Hebel Unterschätzung

Mehr

XONTRO Newsletter. Kreditinstitute. Nr. 81 (Update)

XONTRO Newsletter. Kreditinstitute. Nr. 81 (Update) XONTRO Newsletter Kreditinstitute Nr. 81 (Update) Seite 1 Dieser XONTRO Newsletter beinhaltet Informationen zum folgenden Punkt: Ablauf am 25. Mai 2015 Pfingstmontag Disclaimer: Bei dem hier versendeten

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB) der. Dr. Sabine Schneider Personalmanagement Dr. Sabine Schneider Coaching & psychologische Beratung

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB) der. Dr. Sabine Schneider Personalmanagement Dr. Sabine Schneider Coaching & psychologische Beratung ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB) der Dr. Sabine Schneider Personalmanagement Dr. Sabine Schneider Coaching & psychologische Beratung I. Allgemeines/Geltungsbereich 1. Die Dr. Sabine Schneider Personalmanagement,

Mehr

Weiterbildung Systemische Teamentwicklung

Weiterbildung Systemische Teamentwicklung Weiterbildung Systemische Teamentwicklung für Coaches und Trainer München - Rosenheim Systemische Teamentwicklung Team In dieser modularen Ausbildung geht alles um die Frage, wie Sie Teams in ihrer Entwicklung

Mehr

www.com-stuttgart.de IT-Trainings Offene Trainings/ Firmentrainings / Coachings

www.com-stuttgart.de IT-Trainings Offene Trainings/ Firmentrainings / Coachings www.com-stuttgart.de Offene Trainings/ Firmentrainings / Coachings Inhalt. Willkommen 03 After-Work-Trainings 04 Anwender-Trainings 06 Trainings für IT-Professionals 08 Firmen-Trainings 10.. Kontakt. ComCenter

Mehr

Schulungsangebot. cobra Adress PLUS. UpToDate Consulting Software, Fort- und Weiterbildung, Training. UpToDate Consulting Lilo Koppenhöfer

Schulungsangebot. cobra Adress PLUS. UpToDate Consulting Software, Fort- und Weiterbildung, Training. UpToDate Consulting Lilo Koppenhöfer Schulungsangebot cobra Adress PLUS UpToDate Consulting Software, Fort- und Weiterbildung, Training UpToDate Consulting Lilo Koppenhöfer Lena-Christ-Weg 14 85649 Brunnthal Tel.: +49 (0)8104 648481 Fax:

Mehr

Seminar. Mit Service Kunden begeistern. Die Herausforderung Kunden und Serviceorientierung mit internen und externen Kunden souverän meistern

Seminar. Mit Service Kunden begeistern. Die Herausforderung Kunden und Serviceorientierung mit internen und externen Kunden souverän meistern Seminar Mit Service Kunden begeistern Die Herausforderung Kunden und Serviceorientierung mit internen und externen Kunden souverän meistern mail@newbizconsult.com D-90763 Fürth mobil +49 (0)172 894 54

Mehr

Innovative und moderne Medienbeobachtung MEDIAMONITORING SOCIAL MEDIA MONITORING COMPLIANCE

Innovative und moderne Medienbeobachtung MEDIAMONITORING SOCIAL MEDIA MONITORING COMPLIANCE Innovative und moderne Medienbeobachtung altares Mediamonitoring altares Mediamonitoring bietet Ihnen ein ganzheitliches Leistungsspektrum: Ausgehend von der kompletten Medienbeobachtung und -analyse

Mehr