StarInvest Swiss. Ausgewogen investieren bringt langfristigen Anlageerfolg! Buy on bad news! MärdMärzz März 2008

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "StarInvest Swiss. Ausgewogen investieren bringt langfristigen Anlageerfolg! Buy on bad news! MärdMärzz März 2008"

Transkript

1 StarInvest Swiss MärdMärzz März 2008 Ausgewogen investieren bringt langfristigen Anlageerfolg! Der Februar brachte etwas Beruhigung an die internationalen Finanzmärkte zurück, ohne dass sich die Probleme der Vergangenheit (Banken- und Verschuldungskrise) verflüchtigt hätten. Nach wie vor gibt es fast wöchentlich negative Nachrichten, vornehmlich aus dem Bankensektor (zuletzt Credit Suisse). Auch in Deutschland gerieten einmal mehr die Landesbanken (Bayern LB und West LB) in die Negativ- Schlagzeilen. Nach der Verstaatlichung der bankrotten englischen Bank Northern Rock sind weitere Pleiten vorstellbar. Die Furcht vor einer solchen Pleite sowie die Diskussion um eine drohende Rezession in den USA sind weiterhin belastende Faktoren an den Finanzmärkten. Kein Wunder, dass in einem solchen Umfeld die Privatanleger nervös werden und in großem Umfang Aktien- und Rentenfonds verkaufen, wie die aktuelle Statistik des BVI zeigt: Fondsgattung Nettomittelzuflüsse 20 (in Mrd. Euro) 1. Aktienfonds -14,2 2. Rentenfonds -17,6 3. Mischfonds 9,8 4. Wertgesicherte Fonds 3,9 5. Hedgefonds -0,6 6. Geldmarktfonds 24,6 7. Sonstige Wertpapierfonds 16,1 8. Dachfonds 2,1 9. Offene Immobilienfonds 6,7 Quelle: BVI, Stand: Sehr geehrte Anleger, sichern Sie sich jetzt noch für kurze Zeit den Ausgabeaufschlag von 3 % beim StarPlus SICAV - Starpoint. Ab dem wird der Ausgabeaufschlag auf 5 % angehoben. Ich wünsche Ihnen viel Freude bei der Lektüre dieser StarInvest. Für die Beantwortung von Fragen zu unseren Fonds stehe ich Ihnen selbstverständlich jederzeit sehr gerne zur Verfügung. Ihr Dr. Wolfgang Maute CEO StarCapital Swiss AG Buy on bad news! Eigentlich sollte es aber doch umgekehrt sein: In schlechten Zeiten kauft der clevere Anleger Aktien ( wenn die Kanonen donnern, sagte Kostolany) und in Boomphasen trennt man sich sukzessive von seinen Beständen. So clever waren die Anleger des Fidelity Magellan Fund offenbar nicht: eine vor mehreren Jahren erschienene Studie belegt, StarCapital Swiss AG - Burgstrasse 8 - CH-8280 Kreuzlingen 2 - Tel. +41 (0) 71 / Fax: +41 (0)71 /

2 StarInvest Swiss dass die meisten Anleger mit dem erfolgreichen, von der Investment-Legende Peter Lynch betreuten Aktienfonds Geld verloren haben! Der Grund: misslungene Timing-Versuche. Natürlich ist es nicht immer einfach, in unsicheren Zeiten den Mut aufzubringen, gegen die Masse zu agieren. Insbesondere, wenn die Zeitungen voll mit schlechten Nachrichten sind. Doch gerade durch antizyklisches Anlageverhalten kann man langfristig gute Ergebnisse erzielen. Wie sieht die optimale Depotstruktur aus? Diese Frage ist natürlich nicht pauschal zu beantworten. Es gibt jedoch eine relativ simple Methode, die einen automatisch zwingt, sich antizyklisch zu verhalten. Mit einem ausgewogenen Depot mit jeweils 50 % Investitionssumme in Aktien- und Rentenfonds sind Sie langfristig gut aufgestellt und auch vor zeitweisen Rückschlägen gut geschützt. So konnten wir beispielsweise in den vergangenen 8 Monaten mit unserem STARCAP - Argos 4,4 % Rendite erwirtschaften, während gleichzeitig die globalen Aktienmärkte gemessen am MSCI World EUR-Index -15 % an Wert eingebüßt haben. Wir sind der festen Überzeugung, dass man mit einer solchen ausgewogenen Struktur langfristig an der Börse erfolgreich sein kann. Die folgende Simulation zeigt ein Portfolio aus STARCAP - Argos und STARCAP - Priamos mit einem automatischen Rebalancing (50/50-Gewichtung wird zum Jahresende immer wieder angepasst). Die Wertentwick-lung über 5 Jahre ist nicht nur überzeugend, auch die Konstanz und Stetigkeit ragt heraus. Die Messlatte (gebildet aus je 50 % MSCI World EUR und Citigroup World Government Bond Index) wurde ebenfalls deutlich geschlagen Ausgewogene Struktur führt langfristig zum Erfolg! je 50% STARCAP - Argos & STARCAP - Priamos je 50 % MSCI World & Citigroup World Gov. Bond ( ) 08 IMPRESSUM Herausgeber: Redaktion: Quellenhinweis: StarCapital Swiss AG, Burgstrasse 8, CH-8280 Kreuzlingen 2, StarCapital Swiss AG, Burgstrasse 8, CH-8280 Kreuzlingen 2, Soweit nicht anders gekennzeichnet, wurden Tabellen und Charts auf Basis von Thomson Financial Datastream und Lipper InvestBase-Software erstellt. Soweit nicht anders gekennzeichnet, sind alle Performanceangaben auf EURO-Basis berechnet. Besonderer Hinweis: Eine Haftung für mittelbare und unmittelbare Folgen der veröffentlichten Inhalte ist ausgeschlossen. Diese Publikation darf keinesfalls als persönliche oder auch allgemeine Beratung aufgefasst werden, auch nicht stillschweigend, da wir mittels veröffentlichter Inhalte lediglich unsere subjektive Meinung reflektieren. Die in dieser Publikation zum Ausdruck gebrachten Meinungen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Angaben zur bisherigen Wertentwicklung Das Dokument wurde redaktionell am 7. März 2008 abgeschlossen StarCapital Swiss AG - Burgstrasse 8 - CH-8280 Kreuzlingen 2 - Tel. +41 (0) 71 / Fax: +41 (0)71 /

3 Internationaler Aktienfonds StarPlus SICAV - Starpoint: Kaufen in der Krise! Erfolgreiche Börsianer befolgen zwei Grundregeln: Erstens kaufen sie in der Krise, wenn die Aktien billig sind und zweitens investieren sie langfristig. Das aktuelle Subprime-Debakel hat zu starken Kursrückgängen geführt und viele Dividendenpapiere sind bereits ausgesprochen günstig bewertet. Der Starpoint bietet ein optimales Investment, um sich auf längere Sicht an den internationalen Aktienmärkten zu positionieren. Zumal im Hinblick auf die Abgeltungssteuer jetzt langsam die Weichen gestellt werden müssen. Morningstar: (Höchstbewertung) Finanzen: Fondsnote 2 Feri: (A) (Höchstbewertung) Sauren: (Höchstbewertung) Fondsdaten per Fondsstruktur Fondsvermögen: LU / % 544,8 Mio. EUR 1.634,71 EUR 1.587,10 EUR IPConcept Fund Mgmt. S.A. Internationale Aktien StarCapital AG / P. Huber Deutschland 14,2% Frankreich 8,0% Emerging Markets 7,1% Schweiz 6,7% Italien 4,8% UK 7,5% Sonstige 3,9% Japan 7,0% Niederlande 5,3% Bonuszertifikate 19,6% Kasse 2,3% USA 13,6% Die 10 größten Aktien Allianz 2,2% Royal Dutch Shell 2,2% General Electric 2,1% ThyssenKrupp 1,8% Conoco Phillips 1,6% Linde 1,6% StarPlus SICAV - Starpoint Siemens 1,6% ENI 1,5% Münchener Rück 1,5% Zürich Fin. 1,5% MSCI World in EUR 08 Wertentwicklung des StarPlus SICAV - Starpoint Jahre 5 Jahre StarPlus SICAV - Starpoint -25,0% +37,3% +8,2% +36,8% +15,8% +4,2% -9,6% +38,6% +141,4% MSCI World in EUR -33,0% +9,1% +4,4% +24,0% +5,8% -3,4% -11,5% +8,5% +37,7% Soweit nicht anders gekennzeichnet, sind alle Performanceangaben auf EURO-Basis berechnet. Genaue Informationen zum StarPlus SICAV - Starpoint enthält der aktuelle Verkaufsprospekt mit den Vertragsbedingungen. Diese stellen die allein verbindliche Grundlage für den Erwerb dar. Der Verkaufsprospekt wird durch den aktuellen Rechenschaftsbericht beziehungsweise den Halbjahresbericht ergänzt. Die genannten Unterlagen erhalten Sie direkt bei der Verwaltungsgesellschaft IPConcpet Fund Management S.A. (DZ-BANK-Gruppe) sowie bei der StarCapital Swiss AG, Burgstrasse 8, CH-8280 Kreuzlingen 2 (Tel. +41 (0) , Fax +41 (0) , und der Vertreterin in der Schweiz: DZ PRIVATBANK (Schweiz) AG, Münsterhof 12, CH-82 Zürich, Tel. +41 (0) ; Fax +41 (0) Angaben zur bisherigen Wertenwicklung 3 StarInvest Swiss / 2008

4 Internationaler Rentenfonds STARCAP - Argos: Zinsanlagen weiter attraktiv! Die Flucht in sichere Häfen hat die Renditen von erstklassigen Regierungsanleihen deutlich sinken lassen. Gleichzeitig sind aber die Renditeaufschläge für Unternehmensanleihen drastisch gestiegen. Insofern bietet auch das aktuelle Umfeld interessante Anlagemöglichkeiten. Das Renten-Portefeuille des STARCAP - Argos weist bei überschaubaren Laufzeiten eine Rendite von weit über 5 % auf. Neben ausgewählten Unternehmensbonds wurden auch ausgewählte Fremdwährungsbonds zugekauft, so dass der Euro-Anteil jetzt deutlich unter 70 % liegt. Morningstar: (Höchstbewertung) Finanzen: Fondsnote 1 (Höchstbewertung) Feri: (A) (Höchstbewertung) Sauren: (Höchstbewertung) Fondsdaten per LU / % Fondsvermögen 1.196,21 EUR 1.184,37 EUR 261,9 Mio. EUR StarCapital S.A. Internationale Anleihen StarCapital AG / P. Huber Währungs-Allokation Bonitäts-Allokation EUR 64,2% AUD 4,7% BRL 2,8% SEK 3,9% AAA 67,2% AA 9,2% A 1,9% BBB 7,4% NZD 3,6% TRY 5,2% Andere 7,9% CAD 2,0% kein Rating 0,3% NOK 6,1% Kasse 6,1% MXN 6,6% PLN 0,2% HUF 0,7% Struktur & Kennzahlen Kasse 6,1 % 0-1 Jahre 1,8 % >1-3 Jahre 45,1 % >3-5 Jahre 11,4 % >5-10 Jahre 30,3 % STARCAP - Argos >10 Jahre 2,9 % FRN & Zertifikate 2,4 % ø RLZ in Jahren 4,7 Mod. Duration 3,2 Rendite 5,6 % JPMorgen GBI Global in EUR Wertentwicklung des STARCAP - Argos Jahre 5 Jahre STARCAP - Argos +10,1% +8,7% +4,4% +6,1% -0,2% +4,6% +2,3% +12,0% +25,2% JPMorgen GBI Global in EUR +1,3% -4,7% +2,2% +7,5% -4,5% -0,1% +1,2% +2,0% +0,4% Soweit nicht anders gekennzeichnet, sind alle Performanceangaben auf EURO-Basis berechnet. Genaue Informationen zum STARCAP - Argos enthält der aktuelle Verkaufsprospekt mit den Vertragsbedingungen. Diese stellen die allein verbindliche Grundlage für den Erwerb dar. Der Verkaufsprospekt wird durch den aktuellen Rechenschaftsbericht beziehungsweise den Halbjahresbericht ergänzt. Die genannten Unterlagen erhalten Sie direkt bei der Verwaltungsgesellschaft StarCapital S.A., 4, rue Thomas Edison, L-1445 Luxembourg-Strassen sowie bei der StarCapital Swiss AG, Burgstrasse 8, CH-8280 Kreuzlingen 2 (Tel. +41 (0) , Fax +41 (0) , und der Vertreterin in der Schweiz: DZ PRIVATBANK (Schweiz) AG, Münsterhof 12, CH-82 Zürich, Tel. +41 (0) ; Fax +41 (0) Angaben zur bisherigen Wertenwicklung StarInvest Swiss /

5 Internationaler Aktienfonds STARCAP - Priamos: Der quantitative Value-Fonds! Der STARCAP - Priamos investiert in unterbewertete Value-Unternehmen aus den attraktivsten Aktienmärkten und Branchen. Die Beurteilung der Bewertungsniveaus auf Länder-, Branchenund Unternehmensebene erfolgt ausschließlich auf Basis empirisch bestätigter Value-Indikatoren. Durch seinen quantitativen Investmentansatz investiert er frei von menschlichen Emotionen und profitiert daher im besonderen Masse von den neuesten Erkenntnissen der empirischen Kapitalmarktforschung. Der Value-Fonds belegt mit einer Wertentwicklung von über 190 % über fünf Jahre weiterhin Platz 1 innerhalb seiner Kategorie (Quelle: Morningstar). Morningstar: (Höchstbewertung) Finanzen: Fondsnote 1 (Höchstbewertung) Feri: (B) Sauren: (Höchstbewertung) Citywire: AAA (Höchstbewertung) Fondsdaten per Fondsstruktur Fondsvermögen: LU / % 337,2 Mio. EUR 1.813,52 EUR 1.777,96 EUR StarCapital S.A. Internationale Aktien StarCapital AG / N. Keimling Sonstige 7,8% Japan 4,9% Nordamerika 5,2% Deutschland 14,9% Asien (ex Japan) 18,7% Europa (ex Deutschland) 48,5% Die 10 größten Aktien ThyssenKrupp 2,5% Daimler 2,3% SABESP 2,3% Outokumpu 2,2% STARCAP - Priamos Italcementi 2,2% 1400 France Telecom 2,2% Poalim Bank 2,1% KT 2,0% MSCI World in EUR Magna Intl. 2,0% Tokyo Elec. Power 2,0% 400 Wertentwicklung des STARCAP - Priamos Jahre 5 Jahre STARCAP - Priamos -32,8% +55,4% +9,0% +40,3% +22,8% +0,5% -9,2% +44,1% +192,5% MSCI World in EUR -33,0% +9,1% +4,4% +24,0% +5,8% -3,4% -11,5% +8,5% +37,7% Soweit nicht anders gekennzeichnet, sind alle Performanceangaben auf EURO-Basis berechnet. Genaue Informationen zum STARCAP - Priamos enthält der aktuelle Verkaufsprospekt mit den Vertragsbedingungen. Diese stellen die allein verbindliche Grundlage für den Erwerb dar. Der Verkaufsprospekt wird durch den aktuellen Rechenschaftsbericht beziehungsweise den Halbjahresbericht ergänzt. Die genannten Unterlagen erhalten Sie direkt bei der Verwaltungsgesellschaft StarCapital S.A., 4, rue Thomas Edison, L-1445 Luxembourg-Strassen sowie bei der StarCapital Swiss AG, Burgstrasse 8, CH-8280 Kreuzlingen 2 (Tel. +41 (0) , Fax +41 (0) , und der Vertreterin in der Schweiz: DZ PRIVATBANK (Schweiz) AG, Münsterhof 12, CH-82 Zürich, Tel. +41 (0) ; Fax +41 (0) Angaben zur bisherigen Wertenwicklung 5 StarInvest Swiss / 2008

Erfolgreich seit einem Jahr in der Schweiz aktiv!

Erfolgreich seit einem Jahr in der Schweiz aktiv! StarInvest Swiss MärdMärzz Mai 2008 Erfolgreich seit einem Jahr in der Schweiz aktiv! Sehr geehrte Anleger, pünktlich zu unserem einjährigen Bestehen ist unser Internetauftritt erneuert worden. Ich lade

Mehr

StarInvest Swiss. Wir kaufen Aktien! MärdMärzz Juli 2008. Sehr geehrte Anleger,

StarInvest Swiss. Wir kaufen Aktien! MärdMärzz Juli 2008. Sehr geehrte Anleger, StarInvest Swiss MärdMärzz Juli 20 Wir kaufen Aktien! Sehr geehrte Anleger, es ist eigentlich sehr einfach, erfolgreich an der Börse zu agieren. Dazu muss man allerdings wissen, dass die Aktienkurse primär

Mehr

StarInvest Swiss. Zehn Jahre Stagnation!

StarInvest Swiss. Zehn Jahre Stagnation! StarInvest Swiss MärdMärzz Juni 2008 Zehn Jahre Stagnation! Wer vor 10 Jahren in ETFs oder Indexzertifikate auf den Weltaktienindex MSCI World (in CHF) investierte, hat bis heute kein Geld damit verdient.

Mehr

Die Hiobsbotschaften häufen sich!

Die Hiobsbotschaften häufen sich! März MärdMärzz 2009 Die Hiobsbotschaften häufen sich! Sehr geehrte Anleger Die Hiobsbotschaften vor allem aus dem Finanzsektor häufen sich und verhindern eine Bodenbildung an den Börsen. Die einst mächtigste

Mehr

StarInvest Swiss. Langfristig optimal in Aktien investieren!

StarInvest Swiss. Langfristig optimal in Aktien investieren! StarInvest Swiss Oktober MärdMärzz 20 Langfristig optimal in Aktien investieren! Sehr geehrte Anlegerinnen Sehr geehrte Anleger In der Fondsbranche herrscht ein gnadenloser Wettbewerb. Wer überleben will,

Mehr

StarCapital Vermögensverwaltung

StarCapital Vermögensverwaltung StarCapital Vermögensverwaltung Das Ganze sehen, die Chancen nutzen. Seite 1 Grundlegende Erfahrungswerte für erfolgreiches Investieren in einem ganzheitlichen Asset Management: StarCapital Vermögensverwaltung

Mehr

ETF-Strategien. STARS Defensiv, Flexibel und Offensiv. Systematische Trend-, Allokations- und Risiko-Steuerung. Markus Kaiser, November 2014

ETF-Strategien. STARS Defensiv, Flexibel und Offensiv. Systematische Trend-, Allokations- und Risiko-Steuerung. Markus Kaiser, November 2014 November 2014 ETF-Strategien STARS Defensiv, Flexibel und Offensiv Systematische Trend-, Allokations- und Risiko-Steuerung Markus Kaiser, November 2014 Das Ganze sehen, die Chancen nutzen. Seite 1 Die

Mehr

Wir kaufen Aktien! Eurostoxx 50 und Dividendenrendite Eurolaender

Wir kaufen Aktien! Eurostoxx 50 und Dividendenrendite Eurolaender StarInvest Juli 20 Wir kaufen Aktien! Sehr geehrte Anleger, es ist eigentlich sehr einfach, erfolgreich an der Börse zu agieren. Dazu muss man allerdings wissen, dass die Aktienkurse primär von der Gier

Mehr

Aktiv, passiv oder smart dazwischen?

Aktiv, passiv oder smart dazwischen? Aktiv, passiv oder smart dazwischen? Petersberger Treffen, 12. November 2015 Das Ganze sehen, die Chancen nutzen. Seite 1 Der Anleger kauft zur falschen Zeit Jährliche Rendite in Prozent im Zeitraum 2004

Mehr

StarInvest. Anleihen, Aktien oder Gold? August 2009. Sehr geehrte Anleger, News

StarInvest. Anleihen, Aktien oder Gold? August 2009. Sehr geehrte Anleger, News StarInvest August 20 Anleihen, Aktien oder Gold? Sehr geehrte Anleger, das derzeitige Wirtschafts- und Börsenumfeld wird von Befürchtungen dominiert. Welchen Belastungen ist das weltweite Finanzsystem

Mehr

Schleichende Enteignung Flucht in die Sachwerte?

Schleichende Enteignung Flucht in die Sachwerte? Schleichende Enteignung Flucht in die Sachwerte? Börsenseminar Oberursel, 06.11.2012 Dr. Ivo Schwartzkopff Das Ganze sehen, die Chancen nutzen. Seite 1 US-Wahlen: Einfluss amerikanischer Staatsschulden?

Mehr

StarInvest Swiss. Sicherheit und selektive Wahrnehmung von Chancen: Erfolgsgaranten für 2010!

StarInvest Swiss. Sicherheit und selektive Wahrnehmung von Chancen: Erfolgsgaranten für 2010! StarInvest Swiss MärdMärzz Februar 2010 Sicherheit selektive Wahrnehmung von Chancen: Erfolgsgaranten für 2010! Sehr geehrte Anlegerinnen Sehr geehrte Anleger Ist holprige Jahresauftakt ein Menetekel für

Mehr

StarInvest Swiss. Kapitalmarktforschung Erfolgsbasis der StarCapital-Fonds

StarInvest Swiss. Kapitalmarktforschung Erfolgsbasis der StarCapital-Fonds StarInvest Swiss Kapitalmarktforschung Erfolgsbasis der StarCapital-Fonds Ausgabe September 2007 Grundlage unseres Erfolges ist die wissenschaftlich orientierte Kapitalmarktforschung und deren praxisgerechte

Mehr

Europa im Blick, Rendite im Fokus

Europa im Blick, Rendite im Fokus Europa im Blick, Rendite im Fokus Fidelity European Growth Fund Stark überdurchschnittlich Fidelity Funds - European Growth Fund Rubrik: Geldanlage + Altersvorsorge 1/2007 Wachsen Sie mit Europa 2007 soll

Mehr

Aktienfonds (Fonds mit Anlageschwerpunkt in internationale Aktien): 1 Jahr 2 Jahre 5 Jahre

Aktienfonds (Fonds mit Anlageschwerpunkt in internationale Aktien): 1 Jahr 2 Jahre 5 Jahre Juli 20 Top-Platzierungen zur Jahresmitte! Im ersten Halbjahr 20 setzte sich die Aufwärtsbewegung an den Weltaktienmärkten unvermindert fort. Steigende Unternehmensgewinne sowie die durch das weiterhin

Mehr

StarInvest Swiss. Verantwortung in der Geldanlage wichtig, aber selten gelebt!

StarInvest Swiss. Verantwortung in der Geldanlage wichtig, aber selten gelebt! StarInvest Swiss November MärdMärzz 2010 Verantwortung in Geldanlage wichtig, aber selten gelebt! Sehr geehrte Anlegerinnen Sehr geehrte Anleger Kürzlich hatte ich Gelegenheit beim gut besuchten Investment-Forum

Mehr

Das Jahrzehnt der Aktie

Das Jahrzehnt der Aktie Das Jahrzehnt der Aktie Das Ganze sehen, die Chancen nutzen. Seite 1 Unsere langfristige Markteinschätzung vom April 2009 Wir haben an dieser Stelle bereits mehrfach zum Ausdruck gebracht, dass nach unserer

Mehr

StarInvest Swiss. Risikolose Rendite oder renditeloses Risiko? Sehr geehrte Anlegerinnen Sehr geehrte Anleger

StarInvest Swiss. Risikolose Rendite oder renditeloses Risiko? Sehr geehrte Anlegerinnen Sehr geehrte Anleger StarInvest Swiss Dezember MärdMärzz 2010 Risikolose Rendite o renditeloses Risiko? Sehr geehrte Anlegerinnen Sehr geehrte Anleger Nach den zuletzt sehr erfreulichen Entwicklungen an den internationalen

Mehr

Verantwortung in der Geldanlage wichtig, aber selten gelebt!

Verantwortung in der Geldanlage wichtig, aber selten gelebt! StarInvest November März2010 Verantwortung in Geldanlage wichtig, aber selten gelebt! Sehr geehrte Anlegerinnen, sehr geehrte Anleger, kürzlich hatte ich Gelegenheit, beim gut besuchten Investment-Forum

Mehr

Invest. Favoritenwechsel an den Aktienmärkten? Abb. 1: Japanische Aktien notieren nahe ihres Buchwertes SCHWEIZ. Ausgabe Februar 2011

Invest. Favoritenwechsel an den Aktienmärkten? Abb. 1: Japanische Aktien notieren nahe ihres Buchwertes SCHWEIZ. Ausgabe Februar 2011 Ausgabe Februar 2011 SCHWEIZ Invest Favoritenwechsel an den Aktienmärkten? Sehr geehrte Anlegerinnen sehr geehrte Anleger Bei einem Rotable in Frankfurt haben wir im Dezember unseren Blick auf das Börsenjahr

Mehr

Entscheidende Einblicke

Entscheidende Einblicke Entscheidende Einblicke Allianz Maklervertrieb 26. März 2015 Robert Engel Verstehen. Handeln. Allianz Global Investors Ein starker Partner in Sachen Geldanlage Als aktiver Investmentmanager sind wir in

Mehr

DWS Vorsorge-Fonds Reporting

DWS Vorsorge-Fonds Reporting DWS Vorsorge- Reporting 1 Edition GELD GEHÖRT ZUR NR. 1* *Die DWS/ DB Gruppe ist nach verwaltetem vermögen die größte deutsche Anbieter von Quelle: BVI, Stand: Juni 2008 Rechtliche Hinweise Ratings bezogen

Mehr

StarInvest. Noch genug Chancen! April 2007

StarInvest. Noch genug Chancen! April 2007 Noch genug Chancen! Sehr geehrte Anleger, nach den turbulenten Zeiten, die sich vor dem Hintergrund einer sich eintrübenden US-Konjunktur und teilweise heftigen Korrekturen einiger Börsen (China!) abspielten,

Mehr

Internationale Fondsmärkte Jahr 2002 Eine Analyse von DWS Investments*

Internationale Fondsmärkte Jahr 2002 Eine Analyse von DWS Investments* Internationale Fondsmärkte Jahr 2002 Eine Analyse von DWS Investments* * Veröffentlichung der Studie - auch auszugsweise - nur unter Angabe der Quelle Wertpapierfonds weltweit Rückläufiges Fondsvermögen

Mehr

StarCapital Huber Strategy 1

StarCapital Huber Strategy 1 März 2013 StarCapital Huber Strategy 1 Dynamischer Vermögensfonds Seite 1 Daten und Fakten StarCapital Aktiengesellschaft Kronberger Str. 45 61440 Oberursel Deutschland Gründung 1996 Eingetragene, unabhängige

Mehr

StarInvest. Sommergewitter! Ausbau des Kompetenzcenter-Ansatzes: Kooperation mit der Morgen Portfolio AG. August 2007

StarInvest. Sommergewitter! Ausbau des Kompetenzcenter-Ansatzes: Kooperation mit der Morgen Portfolio AG. August 2007 August 20 Sommergewitter! Der Juli war ein schwieriger Monat an den internationalen Kapitalmärkten. Sorgen um eine globale Kreditblase wurden von den Anlegern zum Anlass genommen, die Aktienmärkte auf

Mehr

LBBW RentaMax. Renditevorsprung durch Unternehmensanleihen.

LBBW RentaMax. Renditevorsprung durch Unternehmensanleihen. LBBW RentaMax. Renditevorsprung durch Unternehmensanleihen. Die Investmentspezialisten der LBBW Der LBBW RentaMax ist ein aktiv gemanagter Unternehmensanleihen-Fonds. Ziel des Fondsmanagements ist es,

Mehr

StarCapital. StarPlus Allocator. Globale Trends aufspüren und nutzen

StarCapital. StarPlus Allocator. Globale Trends aufspüren und nutzen StarCapital StarPlus Allocator Globale Trends aufspüren und nutzen StarCapital AG Kronberger Str. 45 D-61440 Oberursel Tel. +49 (0)6171-6 94 19-0 Fax -49 www.starcapital.de 1 StarCapital AG Kronberger

Mehr

Die Fondspalette. Fondsgebundene Lebensversicherung - Lebensvorsorge Dynamic 18.09.2014. Stand : 18.09.2014. Seite 1 von 5

Die Fondspalette. Fondsgebundene Lebensversicherung - Lebensvorsorge Dynamic 18.09.2014. Stand : 18.09.2014. Seite 1 von 5 Fondsgebundene Lebensversicherung - Lebensvorsorge Dynamic Seite 1 von 5 Dachfonds AT0000A0HR31 VB Premium-Evolution 25 Max.25% Aktienfonds erworben, wobei der Anteil der Veranlagungen mit Aktienrisiko

Mehr

Anlagestrategien mit ETFs STARS Defensiv, Flexibel und Offensiv

Anlagestrategien mit ETFs STARS Defensiv, Flexibel und Offensiv Anlagestrategien mit ETFs STARS Defensiv, Flexibel und Offensiv Systematische Trend-, Allokations- und Risiko-Steuerung Markus Kaiser, Januar 2015 Das Ganze sehen, die Chancen nutzen. Seite 1 Wachstum

Mehr

Das gute Gefühl, auf Substanz zu bauen. Fidelity Global Dividend Fund

Das gute Gefühl, auf Substanz zu bauen. Fidelity Global Dividend Fund Das gute Gefühl, auf Substanz zu bauen. Fidelity Global Dividend Fund Nur für professionelle Anleger und nicht für Privatkunden bestimmt. Anlegen in solide Aktien mit regelmäßigen Dividenden Regelmäßige

Mehr

Wie haben sich die Dachfonds im laufenden Jahr 2009 entwickelt?

Wie haben sich die Dachfonds im laufenden Jahr 2009 entwickelt? Wenn Sie als Kunde nicht gleich alles auf eine Karte setzen möchten, ist ein Investment in die Dachfondsfamilie der ALPHA TOP SELECT Dachfonds die richtige Entscheidung. Wie haben sich die Dachfonds im

Mehr

Finance & Ethics Research Anleihenreport:

Finance & Ethics Research Anleihenreport: Finance & Ethics Research Anleihenreport: Performanceentwicklung Gesamtmarkt nach Kategorien 26 Kategorien 26 26,% 24,% 2 2 1 16,% 14,% 1 1 6,% 4,% Immo bilienfonds Aktienfonds M ischfonds Geldmarktfonds

Mehr

Internationale Fondsmärkte 1. Halbjahr 2004 Eine Analyse von DWS Investments*

Internationale Fondsmärkte 1. Halbjahr 2004 Eine Analyse von DWS Investments* Internationale Fondsmärkte 1. Halbjahr 2004 Eine Analyse von DWS Investments* * Veröffentlichung der Studie - auch auszugsweise - nur unter Angabe der Quelle Wertpapierfonds weltweit Anstieg des verwalteten

Mehr

November 2013 STARS. Systematische Trend-, Allokations- und Risiko-Steuerung. Das Ganze sehen, die Chancen nutzen. Seite 1. www.starcapital.

November 2013 STARS. Systematische Trend-, Allokations- und Risiko-Steuerung. Das Ganze sehen, die Chancen nutzen. Seite 1. www.starcapital. November 2013 STARS Systematische Trend-, Allokations- und Risiko-Steuerung Das Ganze sehen, die Chancen nutzen. Seite 1 November 2013 Vorstand und Fondsmanager Dipl.-Vermögensmanager Markus Kaiser Markus

Mehr

Marathon-Strategie I das Basisinvestment mit langem Atem

Marathon-Strategie I das Basisinvestment mit langem Atem * Ein Teilfonds der Franklin Templeton Investment Funds (FTIF), eine in Luxemburg registrierte SICAV. Marathon-Strategie I das Basisinvestment mit langem Atem WAS SIE ÜBER DEN FRANKLIN TEMPLETON GLOBAL

Mehr

PremiumMandat Defensiv - C - EUR. September 2014

PremiumMandat Defensiv - C - EUR. September 2014 PremiumMandat Defensiv - C - EUR September 2014 PremiumMandat Defensiv Anlageziel Der Fonds strebt insbesondere mittels Anlage in Fonds von Allianz Global Investors und der DWS eine überdurchschnittliche

Mehr

Antizykliker oder Trendfolger?

Antizykliker oder Trendfolger? Ausgabe Mai 2015 Antizykliker oder Trendfolger? Sehr geehrte Anlegerinnen, sehr geehrte Anleger, nach einer mehr als sechsjährigen Aufwärtsbewegung an den Börsen ist die Renaissance der Aktie weiterhin

Mehr

Der Fonds mit der Beimischung von internationalen Anleihen

Der Fonds mit der Beimischung von internationalen Anleihen ERSTE-SPARINVEST Juli 2004 K OMMENTAR SPEZIAL S & P 5 * = Die besten 10 % einer Kategorie auf 3 Jahre Quelle: Standard & Poor s, Der Fonds mit der Beimischung von internationalen Anleihen Sie möchten:

Mehr

Invest. Hochverzinsliche Unternehmensanleihen: Große Chancen tun sich auf!

Invest. Hochverzinsliche Unternehmensanleihen: Große Chancen tun sich auf! Ausgabe Oktober 2011 Invest Zu kaufen, wenn andere verzweifelt verkaufen, und zu verkaufen, wenn andere gierig kaufen, erfordert die größte Standhaftigkeit, obwohl gerade dies den größten Gewinn bringt."

Mehr

Standard Life Global Absolute Return Strategies (GARS)

Standard Life Global Absolute Return Strategies (GARS) Standard Life Global Absolute Return Strategies (GARS) Standard Life Global Absolute Return Strategies Anlageziel: Angestrebt wird eine Bruttowertentwicklung (vor Abzug der Kosten) von 5 Prozent über dem

Mehr

Jederzeitige Verfügbarkeit, keine Kündigungsfristen

Jederzeitige Verfügbarkeit, keine Kündigungsfristen PRIMA - Jumbo Anforderungen an eine gute Geldanlage Sicherheit Gute Rendite Jederzeitige Verfügbarkeit, keine Kündigungsfristen Steuerliche Vorteile Eine prima Mischung für Sie Über den Erfolg Ihrer Geldanlage

Mehr

E+S Erfolgs-Invest - Daten per Ende letzter Woche

E+S Erfolgs-Invest - Daten per Ende letzter Woche E+S Erfolgs-Invest - Neue Fondsmanager: ADVISORY Invest GmbH, 1050 Wien, Grüngasse 16/6 Semper Constantia Privatbank AG bleibt Depotbank! E+S Erfolgs-Invest - Daten per Ende letzter Woche Dow Jones Euro

Mehr

Fondsinvest clever und flexibel

Fondsinvest clever und flexibel Fondsinvest clever und flexibel Konzept Systematisches Fondssparen durch regelmässige Einlagen Beträge von CHF 100.-- und mehr auf dem Fondsinvestkonto werden automatisch in Fonds investiert. 15 Anlagefonds

Mehr

Lunero Vermögensberatung. Diversifikation, Disziplin, Geduld. Thomas Knigge 05.03.2015

Lunero Vermögensberatung. Diversifikation, Disziplin, Geduld. Thomas Knigge 05.03.2015 Lunero Vermögensberatung Thomas Knigge Diversifikation, Disziplin, Geduld 05.03.2015 Franklin Templeton Investments Über 60 Jahre Erfahrung als globaler Investor Sir John Templeton, Gründung von Templeton,

Mehr

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung Finanz-Forum Laichinger Alb GmbH, Daniel-Mangold-Str. 10, 89150 Laichingen Anlageempfehlung Ihr Berater: Finanz-Forum Laichinger Alb GmbH Daniel-Mangold-Str. 10 89150 Laichingen Telefon 07333 922298 Telefax

Mehr

Invesco Balanced-Risk Allocation Fund

Invesco Balanced-Risk Allocation Fund Invesco Balanced-Risk Allocation Fund August 2012 Dieses Dokument richtet sich ausschließlich an professionelle Kunden und Finanzberater und nicht an Privatkunden. Eine Weitergabe an Dritte ist untersagt.

Mehr

ComStage Die ETF Marke der Commerzbank. Wie und in welche ETFs investieren?

ComStage Die ETF Marke der Commerzbank. Wie und in welche ETFs investieren? ComStage Die ETF Marke der Commerzbank Wie und in welche ETFs investieren? 1 Was sind ETFs? Definiton ETFs oder Exchange Traded Funds sind börsengehandelte Investmentfonds ( Sondervermögen ). Ziel Das

Mehr

Das Sutor PrivatbankPortfolio dynamisch+ ist fü r

Das Sutor PrivatbankPortfolio dynamisch+ ist fü r Das Sutor PrivatbankPortfolio dynamisch+ Für Wachstum ohne Anleihen-Netz Geld anlegen ist in diesen unruhigen Finanzzeiten gar keine einfache Sache. Folgende Information kann Ihnen dabei helfen, Ihr Depot

Mehr

PPS Vermögenspolice. 8 Fonds für individuelle Anlegerprofile. Von rendite- bis wertzuwachsorientiert

PPS Vermögenspolice. 8 Fonds für individuelle Anlegerprofile. Von rendite- bis wertzuwachsorientiert 8 Fonds für individuelle e Von rendite- bis wertzuwachsorientiert PPS Vermögenspolice bietet Ihnen je nach Ihrer Anlagementalität die Wahl zwischen 8 Fonds. In einem individuellen Gespräch beraten wir

Mehr

Commerzbank International Portfolio Management

Commerzbank International Portfolio Management Commerzbank International Portfolio Management 14. Oktober 2011 Commerzbank International Portfolio Management Bond Portfolio Fondsverschmelzung von Bond Portfolio, Anteilklasse AT (EUR) in Allianz Global

Mehr

Jahresend-Rallye? Die Entwicklung unserer Flaggschiff-Fonds

Jahresend-Rallye? Die Entwicklung unserer Flaggschiff-Fonds Ausgabe November 2011 Willst Du wertvolle Dinge sehen, so brauchst Du nur dorthin zu blicken, wohin die große Menge nicht sieht. (Laotse) Sehr geehrte Anlegerinnen, sehr geehrte Anleger, Jahresend-Rallye?

Mehr

Pro Fonds (Lux) Premium Das Prime Time Konzept immer zur besten Zeit investiert. PRÄSENTATION 31. August 2015

Pro Fonds (Lux) Premium Das Prime Time Konzept immer zur besten Zeit investiert. PRÄSENTATION 31. August 2015 Das Prime Time Konzept immer zur besten Zeit investiert PRÄSENTATION 31. August 2015 1 Investmentkonzept: Sell in May and go away : Wer hat diese Börsenregel nicht schon einmal gehört? Tatsächlich weisen

Mehr

PRO FONDS (LUX) EMERGING MARKETS

PRO FONDS (LUX) EMERGING MARKETS heute von den Marktführern von morgen profitieren. PRÄSENTATION 31. Mai 2016 1 aktuelle Länderaufteilung Polen 3,1% Philippinen 2,6% GCC 2,0% Ungarn 1,7% Ägypten 1,2% Türkei 4,0% Malaysia 3,8% China 19,6%

Mehr

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 14: Februar 2011. Inhaltsverzeichnis

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 14: Februar 2011. Inhaltsverzeichnis DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten Ausgabe 14: Februar 2011 Inhaltsverzeichnis 1. In aller Kürze: Summary der Inhalte 2. Zahlen und Fakten: ETF-Anleger setzen auf Aktienmärkte 3. Aktuell/Tipps:

Mehr

Vergleich DWS RiesterRente Premium vs UniProfi Rente

Vergleich DWS RiesterRente Premium vs UniProfi Rente Nur zur internen Verwendung Januar 2007 Vergleich DWS RiesterRente Premium vs UniProfi Rente vs *DWS Investments ist nach verwaltetem Fondsvermögen die größte deutsche Fondsgesellschaft. Quelle BVI, Stand

Mehr

Mai 2010. StarCapital. StarPlus Allocator. Globale Trends aufspüren und nutzen. www.starcapital.de 1

Mai 2010. StarCapital. StarPlus Allocator. Globale Trends aufspüren und nutzen. www.starcapital.de 1 StarCapital StarPlus Allocator Globale Trends aufspüren und nutzen www.starcapital.de 1 Profiteure selbst in tiefen Rezessionen Performance unterschiedlicher Asset-Klassen Mai 2010 Alle Angaben in EUR

Mehr

Börsengewinne mit Strategie und Taktik

Börsengewinne mit Strategie und Taktik StarCapital Swiss AG Peter E. Huber Börsengewinne mit Strategie und Taktik www.starcapital.ch 1 Großes Ego, Minirendite Ex post sind manche Leute bessere Anleger als andere. Aber das hängt nicht davon

Mehr

Vermögensverwaltung defensives Depot

Vermögensverwaltung defensives Depot Vermögensverwaltung defensives Depot Marktkommentar: Schon wieder ein überzeugendes Monatsergebnis im defensiven Portfolio: plus 1,41%. Oktober 2007 Die größten Ergebnisbeiträge lieferten erneut die aktienlastigen

Mehr

Ausgabe Januar 2011. Invest. Fonds Anlageklasse 2009 2010 CHF EUR CHF EUR. StarCap Starpoint Aktien global +41,4 % +40,3 % -5,5 % +12,9 %

Ausgabe Januar 2011. Invest. Fonds Anlageklasse 2009 2010 CHF EUR CHF EUR. StarCap Starpoint Aktien global +41,4 % +40,3 % -5,5 % +12,9 % Ausgabe Januar 2011 SCHWEIZ Invest Aktien: Ja, aber Sehr geehrte Anlegerinnen, sehr geehrte Anleger, spätestens seit Lehman-Pleite im Herbst 2008 wissen wir, wie fragil das weltweite Finanzsystem in Wirklichkeit

Mehr

Allianz Global Investors GmbH

Allianz Global Investors GmbH Allianz Global Investors GmbH Allianz Global Bond High Grade Fondsverschmelzung auf den Allianz Global Investors Fund Allianz Advanced Fixed Income Global Sehr geehrte Anteilinhaberin, Sehr geehrter Anteilinhaber,

Mehr

Ein statistischer Vergleich der Rendite von langfristigen Anlagen

Ein statistischer Vergleich der Rendite von langfristigen Anlagen Was kostet eine Garantie? Ein statistischer Vergleich der Rendite von langfristigen Anlagen Uwe Wystup Version 5 April 2007 Uwe Wystup: Was kostet eine Garantie? Seite 1 Übersicht Renditen klassischer

Mehr

Investment Einfach Anders. Vor der Krise, nach der Krise, in der Krise: Qualitätsinvestments zahlen sich aus

Investment Einfach Anders. Vor der Krise, nach der Krise, in der Krise: Qualitätsinvestments zahlen sich aus Investment Einfach Anders Vor der Krise, nach der Krise, in der Krise: Qualitätsinvestments zahlen sich aus Carsten Gerlinger Berlin, den 23. März 2012 Inhaltsverzeichnis 1. Konjunkturelles Umfeld 2. Rentenmärkte

Mehr

Invesco Balanced-Risk Allocation Fund

Invesco Balanced-Risk Allocation Fund Invesco Balanced-Risk Allocation Fund Oktober 2012 Dieses Dokument richtet sich ausschließlich an professionelle Kunden und Finanzberater und nicht an Privatkunden. Eine Weitergabe an Dritte ist untersagt.

Mehr

Fondsindizes im ersten Halbjahr 2012: Aktives Fondsmanagement schlägt EuroStoxx und MSCI World

Fondsindizes im ersten Halbjahr 2012: Aktives Fondsmanagement schlägt EuroStoxx und MSCI World PRESSEMITTEILUNG Fondsindizes im ersten Halbjahr 2012: Aktives Fondsmanagement schlägt EuroStoxx und MSCI World -Fondsindex trotz Eurokrise mit bester Performance Besonders genaue Abbildung gesamtwirtschaftlicher

Mehr

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 15: April 2011. Inhaltsverzeichnis

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 15: April 2011. Inhaltsverzeichnis DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten Ausgabe 15: April 2011 Inhaltsverzeichnis 1. In aller Kürze: Summary der Inhalte 2. Zahlen und Fakten: Frauen-Männer-Studie 2009/2010 3. Aktuell/Tipps:

Mehr

Investments für das nächste Jahrzehnt

Investments für das nächste Jahrzehnt Investments für das nächste Jahrzehnt Reinhard Berben, Geschäftsführer Franklin Templeton Investment Services GmbH Die letzte Dekade war schwierig Wertentwicklung über die letzten 10 Jahre (in EUR) 250%

Mehr

Die fondsgebundene Vermögensverwaltung Eine gute Entscheidung für Ihr Vermögen

Die fondsgebundene Vermögensverwaltung Eine gute Entscheidung für Ihr Vermögen Die fondsgebundene Vermögensverwaltung Eine gute Entscheidung für Ihr Vermögen Die Partner und ihre Funktionen 1 WARBURG INVEST Vermögensvewalter Portfoliomanagement FIL - Fondsbank Depotbank Vertrieb

Mehr

LuxTopic Aktien Europa. Risikoadjustiert von Aktien profitieren

LuxTopic Aktien Europa. Risikoadjustiert von Aktien profitieren - Nur für professionelle Kunden LuxTopic Aktien Europa Risikoadjustiert von Aktien profitieren LuxTopic - Aktien Europa Erfolgsstrategie mit System 11. November 2014 30 Jahre Erfahrung Erfahrung und Erkenntnis:

Mehr

GECAM Adviser Fund - Best of Equity - Wertentwicklung - Nur für den internen Gebrauch

GECAM Adviser Fund - Best of Equity - Wertentwicklung - Nur für den internen Gebrauch GECAM Adviser Fund - Best of Equity - Wertentwicklung - Nur für den internen Gebrauch 1 GECAM Adviser Fund - Best of Equity Asset Allocation (Peergroups) Der GECAM Best of Equity setzt sich aus den jeweils

Mehr

November 2014 STARS. Systematische Trend-, Allokations- und Risiko-Steuerung. Das Ganze sehen, die Chancen nutzen. Seite 1. www.starcapital.

November 2014 STARS. Systematische Trend-, Allokations- und Risiko-Steuerung. Das Ganze sehen, die Chancen nutzen. Seite 1. www.starcapital. STARS Systematische Trend-, Allokations- und Risiko-Steuerung Das Ganze sehen, die Chancen nutzen. Seite 1 Vorstand und Fondsmanager Dipl.-Vermögensmanager Markus Kaiser Markus Kaiser, Jahrgang 1967 Seit

Mehr

Aktuelle Kapitalmarktperspektiven

Aktuelle Kapitalmarktperspektiven Aktuelle Kapitalmarktperspektiven Referent: Dr. Jens Ehrhardt Künstlerhaus am Lenbachplatz, 29. Oktober 2015 Dr. Jens Ehrhardt Gruppe Ɩ München Ɩ Frankfurt Ɩ Köln Ɩ Luxemburg Ɩ Zürich Wertentwicklung Indizes

Mehr

3. Frauenstudie der DAB bank: Frauen schlagen Männer bei der Geldanlage

3. Frauenstudie der DAB bank: Frauen schlagen Männer bei der Geldanlage DAB bank AG Corporate Communications Dr. Jürgen Eikenbusch E-Mail: communications@dab.com www.dab-bank.de 3. Frauenstudie der DAB bank: Frauen schlagen Männer bei der Geldanlage Zum dritten Mal hat die

Mehr

Vier Gewinnt TM Die Fondspolice mit einem Hauch von Genialität. Vier Gewinnt D E R F E L S I N D E R B R A N D U N G. Versicherungspartner

Vier Gewinnt TM Die Fondspolice mit einem Hauch von Genialität. Vier Gewinnt D E R F E L S I N D E R B R A N D U N G. Versicherungspartner Vier Gewinnt TM Die Fondspolice mit einem Hauch von Genialität. Vier Gewinnt D E R F E L S I N D E R B R A N D U N G Versicherungspartner Gute Zeiten schlechte Zeiten. Jede Anlageklasse hat Vorteile aber

Mehr

ESPA ASSET ALLOCATION

ESPA ASSET ALLOCATION OHNE FREMDWÄHRUNG www.sparinvest.at 3. QUARTAL JULI 2004 - Aufteilung Anleihen ohne (max. 5 %) Fremdwährung Die Asset Allocation (= optimierte Vermögensaufteilung) im Bereich Anleihen ohne Fremdwährung

Mehr

Swisscanto (LU) Equity Fund Long/ Short Selection International

Swisscanto (LU) Equity Fund Long/ Short Selection International Eine marktneutrale Strategie Ausgabe Schweiz Swisscanto (LU) Equity Fund Long/ Short Selection International Die Herausforderung Erzielung marktunabhängiger Renditen Turbulentes Marktumfeld Die letzten

Mehr

Vermögensverwaltung mit Anlagefonds eine Lösung mit vielen Vorteilen. Swisscanto Portfolio Invest

Vermögensverwaltung mit Anlagefonds eine Lösung mit vielen Vorteilen. Swisscanto Portfolio Invest Vermögensverwaltung mit Anlagefonds eine Lösung mit vielen Vorteilen Swisscanto Portfolio Invest Swisscanto Portfolio Invest einfach und professionell Das Leben in vollen Zügen geniessen und sich nicht

Mehr

Veranlagungslösungen im aktuellen Niedrigzinsumfeld

Veranlagungslösungen im aktuellen Niedrigzinsumfeld Veranlagungslösungen im aktuellen Niedrigzinsumfeld Mag. Rainer Schnabl Geschäftsführer der Raiffeisen KAG Real negativer Zinsertrag bis 2016 wahrscheinlich 6 5 4 3 2 1 0 2004 2005 2006 2007 2008 2009

Mehr

Finanzen uro FundAwards Auszeichnungen von AllianzGI-Fonds. Januar 2010

Finanzen uro FundAwards Auszeichnungen von AllianzGI-Fonds. Januar 2010 Finanzen uro FundAwards Auszeichnungen von AllianzGI-Fonds Januar 2010 Finanzen uro FundAwards 2010 Am Mittwoch, 20. Januar 2010 wurden die Finanzen uro FundAwards in der Zeitschrift uro veröffentlicht

Mehr

Realer Vermögensaufbau in einem Fonds. Fondsprofil zum 30.10.2015

Realer Vermögensaufbau in einem Fonds. Fondsprofil zum 30.10.2015 Meritum Capital - Accumulator Realer Vermögensaufbau in einem Fonds Fondsprofil zum 30.10.2015 Meritum Capital - Accumulator Weltweit in attraktive Anlageklassen investieren Risikominimierung durch globale

Mehr

Für jeden das richtige Depot

Für jeden das richtige Depot portfolios Fonds-Research Für jeden das richtige Depot Für den Finanzberater ist die richtige Asset Allocation und Fondsauswahl enorm wichtig. Eine gute Wertentwicklung des angelegten Kapitals spricht

Mehr

Glossar zu Investmentfonds

Glossar zu Investmentfonds Glossar zu Investmentfonds Aktienfonds Aktiv gemanagte Fonds Ausgabeaufschlag Ausgabepreis Ausschüttung Benchmark Aktienfonds sind Investmentfonds, deren Sondervermögen in Aktien investiert wird. Die Aktien

Mehr

MSCI WORLD GARANTIE ZERTIFIK AT II W E LT W E I T E A K T I E N A N L A G E M I T A B S I C H E R U N G S G A R A N T I E

MSCI WORLD GARANTIE ZERTIFIK AT II W E LT W E I T E A K T I E N A N L A G E M I T A B S I C H E R U N G S G A R A N T I E MSCI WORLD GARANTIE ZERTIFIK AT II W E LT W E I T E A K T I E N A N L A G E M I T A B S I C H E R U N G S G A R A N T I E überlegen sie gerade ihren nächsten investmentschritt? Attraktive Aktien. Das fundamentale

Mehr

DWS Fondsplattform. Luxemburg. Die Investmentplattform für professionelle Anleger

DWS Fondsplattform. Luxemburg. Die Investmentplattform für professionelle Anleger DWS Fondsplattform Luxemburg Die Investmentplattform für professionelle Anleger *Die DWS/DB Gruppe ist nach verwaltetem Fondsvermögen der größte deutsche Anbieter von Publikumsfonds. Quelle BVI. Stand:

Mehr

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Musterdepot Dynamisch. Musterdepot

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Musterdepot Dynamisch. Musterdepot Karoinvest e.u. Neubauer Karoline, Schweizersberg 41, 47 Roßleithen Musterdepot Anlageempfehlung Musterdepot Dynamisch Ihr Berater: Karoinvest e.u. Neubauer Karoline Schweizersberg 41 47 Roßleithen Ansprechpartner

Mehr

BCA OnLive 11. Juni 2015. Investment Grundlagen Teil 1

BCA OnLive 11. Juni 2015. Investment Grundlagen Teil 1 BCA OnLive 11. Juni 2015 Investment Grundlagen Teil 1 Aktienfonds zahlen sich langfristig aus. Wertentwicklung der BVI-Publikumsfonds in Prozent - Einmalanlagen Fonds Anlageschwerpunkt Durchschnittliche

Mehr

März 2010. StarCapital. Börsengewinne mit Strategie und Taktik. www.starcapital.de 1

März 2010. StarCapital. Börsengewinne mit Strategie und Taktik. www.starcapital.de 1 StarCapital Börsengewinne mit Strategie und Taktik www.starcapital.de 1 Herausforderung Fondsmanagement Langfristige Erfolgsaussichten professioneller Investmentfonds Anteil der aktiven Fonds, die den

Mehr

Anlagestrategie Depot Oeco-First

Anlagestrategie Depot Oeco-First Anlagestrategie Depot Oeco-First Das Depot eignet sich für dynamische Investoren, die überdurchschnittliche Wertentwicklungschancen suchen und dabei zeitweise hohe Wertschwankungen und ggf. auch erhebliche

Mehr

3. Wir beurteilen die Fonds anhand der benchmarkunabhängigen Kennzahlen Performance (nach BVI-Methode) und maximaler Verlust (Maximum Drawdown).

3. Wir beurteilen die Fonds anhand der benchmarkunabhängigen Kennzahlen Performance (nach BVI-Methode) und maximaler Verlust (Maximum Drawdown). März 2012 portfolio Fonds-Filter Grundlagen und Methodik Mit dem portfolio Fonds-Filter stellt die Redaktion von portfolio international ein einfaches quantitatives Verfahren zur relativen Bewertung von

Mehr

Alle Texte sind zum Abdruck freigegeben, Belegexemplar erbeten

Alle Texte sind zum Abdruck freigegeben, Belegexemplar erbeten DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten Ausgabe 25: Dezember 2012 Inhaltsverzeichnis 1. In aller Kürze: Summary der Inhalte 2. Zahlen und Fakten: Fonds beliebteste Alternative zu Aktien 3.

Mehr

B E R I C H T E R S T A T T U N G 3 1. 1 2. 2 0 1 4 - AUSSCHLIESSLICH FÜR PROFESSIONELLE ANLEGER -

B E R I C H T E R S T A T T U N G 3 1. 1 2. 2 0 1 4 - AUSSCHLIESSLICH FÜR PROFESSIONELLE ANLEGER - B E R I C H T E R S T A T T U N G 3 1. 1 2. 2 0 1 4 - AUSSCHLIESSLICH FÜR PROFESSIONELLE ANLEGER - VERMÖGENSVERWALTERFONDS BERICHTERSTATTUNG 30.11.2012 Name FO Vermögensverwalterfonds Kurs per 31.12.2014

Mehr

Franklin Templeton - Das Unternehmen. For Broker/Dealer Use Only. Not for Distribution to the Public

Franklin Templeton - Das Unternehmen. For Broker/Dealer Use Only. Not for Distribution to the Public Franklin Templeton - Das Unternehmen For Broker/Dealer Use Only. Not for Distribution to the Public Von volatilen Märkten profitieren! Sind die Sorgen der Anleger berechtigt? Erneuter Aktiencrash? Staatsbankrott

Mehr

Ein kurzer Blick auf den DAX

Ein kurzer Blick auf den DAX Ein kurzer Blick auf den DAX Hans-Jörg Naumer Global Head of Capital Markets & Thematic Research Februar 2015 Nur für Vertriebspartner und professionelle Investoren Understand. Act. Gute Zeiten, schlechte

Mehr

10 Jahre erfolgreiche Auslese

10 Jahre erfolgreiche Auslese Werbemitteilung 10 Jahre erfolgreiche Auslese Die vier einzigartigen Dachfonds Bestätigte Qualität 2004 2013 Balance Wachstum Dynamik Europa Dynamik Global 2009 2007 2006 2005 2004 Seit über 10 Jahren

Mehr

TELOS Momentum Select SysTrade Capital AG TELOS FUNDS. Momentum Select WKN: 533 945. www.systrade-capital.com

TELOS Momentum Select SysTrade Capital AG TELOS FUNDS. Momentum Select WKN: 533 945. www.systrade-capital.com TELOS FUNDS Momentum Select WKN: 533 945 www.systrade-capital.com 1 Warum kauft man Aktien? Weil Sie billig sind (Value) weil das Unternehmen wächst (Growth) Weil sie so tief gefallen ist (bottom fishing)

Mehr

Fondsüberblick 15. Januar 2014

Fondsüberblick 15. Januar 2014 Fondsüberblick 15. Januar 2014 DANIEL ZINDSTEIN Nur für den internen Gebrauch 1 Aktuelle Positionierung GECAM Adviser Funds Assetquoten GECAM Adviser Fund Global Chance Global Balanced Aktien; 98,25% Aktien;

Mehr

Monega Germany. by avicee.com

Monega Germany. by avicee.com by avicee.com Monega Germany Der Monega Germany (WKN 532103) ist ein Aktienfonds, der in seinem Fondsvermögen die Aktien der 30 größten deutschen Unternehmen versammelt. So bilden die Schwergewichte Siemens,

Mehr

Mit den Fonds von VILICO

Mit den Fonds von VILICO Die Antwort auf die Abgeltungssteuer! Mit den Fonds von VILICO * Für den Fonds wird als Vergleichsindex der Dow Jones EURO STOXX 50 Price Index (EUR) herangezogen. 1 Zitat "Die große Kunst besteht nur

Mehr

Optim um Portfolio ETF Indices Vergleichende Statistik per 18. November 2013

Optim um Portfolio ETF Indices Vergleichende Statistik per 18. November 2013 Optim um Portfolio ETF Indices Vergleichende Statistik per 18. November 2013 Zwölf Monate: Adjustierte Indexentwicklung Drei Jahre: Adjustierte Index-Entwicklung Seit Start (01.01.1996): Adjustierte Index-Entwicklung

Mehr

Prinzipien des Währungsmanagements

Prinzipien des Währungsmanagements SAUREN INVESTMENTKONFERENZ 2012 Prinzipien des Währungsmanagements Stand Januar 2012 Diese Präsentation ist nur für professionelle Investoren bestimmt und darf Privatanlegern nicht zugänglich gemacht werden.

Mehr