Pflichtenheft und Checkliste

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Pflichtenheft und Checkliste"

Transkript

1 Pflichtenheft und Checkliste für die Registrierung der energetischen Verluste nach EnV (Energieverordnung) Anhang 2.1, der EU-Energieetikette ErP, und SG-Ready für Wassererwärmer, Warmwasser- und Wärmespeicher, sowie Warmwasser- Wärmepumpen Version Datum Bearbeitung von Beschreibung Andreas Fahrni Erstellung des 1. Entwurfs VS Überarbeitung gemäss Fachgruppensitzung VS, KI Überarbeitung gemäss Rücksprachen VS, AF Überarbeitung: nur Registrierung Pflichtenheft zur Registrierung der Energieeffizienz von Wassererwärmer und Speicher Seite 1/8

2 Inhaltsverzeichnis 1 Zweck Abkürzungen und Begriffe Mitgeltende Dokumente Links zu den mitgeltenden Dokumenten... 7 Pflichtenheft zur Registrierung der Energieeffizienz von Wassererwärmer und Speicher Seite 2/8

3 1 Zweck GebäudeKlima Schweiz (GKS) will die energetischen Anforderungen (EnV, ErP-Energielabel und SG- Ready) für Wassererwärmer, Warmwasser- und Wärmespeicher, sowie Warmwasser Wärmepumpen fördern. Dazu soll eine elektronische Plattform entstehen, auf der eine Liste von Wassererwärmer, Warmwasserund Wärmespeicher, sowie Warmwasser-Wärmepumpen geführt wird, die in der Schweiz gesetzlichen Anforderungen der EnV, der EU ErP Energieetikette, und SG-Ready in Verkehr gebracht werden. Entsprechend dem Schweizerischen EnG (Energiegesetz), gemäss EnV (Energie Verordnung), ist der Energetische Verlust von Wassererwärmer, Wasser- und Wärmespeicher, sowie Warmwasser- Wärmepumpen, sind ab 30 bis Liter prüfpflichtig gemäss der VO ( ). Die EU-Verordnung der Energieetikette (ErP-Label) ist eine Selbstdeklaration und wird in der EU für LOT 1 und LOT 2 am 26. September 2015 als Gesetzesbestandteil eingeführt. Für die Schweiz soll für die SG-Ready Anwendung insbesondere für Warmwasser-Wärmepumpen erarbeitet werden. Die auf der GKS-Plattform aufgeführten Daten werden von einer unabhängigen Stelle verifiziert. 2 Abkürzungen und Begriffe Abkürzung resp. Beschreibung Kurzform Antrag Antrag eines Lieferanten zur Aufschaltung der Apparate auf der Plattform EnV Energieverordnung Anlage 2.1 Anforderungen für das Inverkehrbringen von Wassererwärmer, Warmwasserund Wärmespeicher, sowie Warmwasser-Wärmepumpen VO Verordnung Energetische Prüfverfahren für Wassererwärmer, Warmwasser- und Wärmespeicher, sowie Warmwasser-Wärmepumpen ab 30 bis Liter Energieetikette EU-Energieetikette ErP für Wassererwärmer, Warmwasser- und Wärmespeicher, sowie Warmwasser-Wärmepumpe, gemäss der EU-Richtlinie und Verordnung EU-Richtlinie 2009/125/EG Richtlinie 2009/125/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 21. Oktober 2009 zur Schaffung eines Rahmens für die Festlegung von Anforderungen an die umweltgerechte Gestaltung energieverbrauchsrelevanter Produkte (Neufassung) EU-Richtlinie 2010/30/EU EU-Verordnung 812/2013 EU-Verordnung 814/2013 Richtlinie 2010/30/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 19. Mai 2010 über die Angabe des Verbrauchs an Energie und anderen Ressourcen durch energieverbrauchsrelevanter mittels einheitlichen Etiketten und Produktinformationen (Neufassung) Die EU Verordnung 812/2013 vom 18. Februar 2013 zur Ergänzung der Richtlinie 2010/30/EU auf die Energieeffizienzkennzeichnung von Warmwasserbereitern, Warmwasserspeichern und Verbundanlagen aus Warmwasserbereitern und Solareinrichtungen Die EU Verordnung 814/2013 vom 2. August 2013 zur Durchführung der Richtlinie 2009/125/EG zur Festlegung der Anforderungen an die umweltgerechte Gestaltung von Warmwasserbereitern und Warmwasserspeichern Pflichtenheft zur Registrierung der Energieeffizienz von Wassererwärmer und Speicher Seite 3/8

4 EU-Amtsblatt Publikation C207/22 Dokument (2014/C 207/03) vom SG-Ready Gebühr Apparat GKS GS GKS Hersteller Kommission Lieferant/Vertrieb Plattform EnV Plattform ErP Prüfungsnachweis Produktdatenblatt Reglement RS ErP Smart Grid Anforderungen an die Mess- und Berechnungsmethoden für die Energieeffizienzkennzeichnung zur Ergänzung der EU Richtlinie 2009/125 EG, der Verordnung 814/2013, der Richtlinie 2010/30/EU der Verordnung 812/2013 von Warmwasserbereitern und Warmwasserspeichern (und Verbundanlagen aus Warmwasserbereitern und Solareinrichtungen) Das SG Ready-Label wird an Warmwasser-Wärmepumpen und elektrische Speicher verliehen, deren Regelungstechnik die Einbindung der einzelnen in ein intelligentes Stromnetz ermöglicht. Gebühr, die dem Lieferanten verrechnet wird. Wassererwärmer, Warmwasser- und Wärmespeicher (inkl. Warmwasser- Wärmepumpe) GebäudeKlima Schweiz Geschäftsstelle GebäudeKlima Schweiz Firma, die den Apparat produziert. Ein Hersteller kann gleichzeitig Lieferant sein. Kommission zur Überwachung der Registrierung der Energetischen Verluste für Wassererwärmer, Warmwasser- und Wärmespeicher (inkl. Warmwasser- Wärmepumpen) Firma, die den Apparat in der Schweiz auf den in Verkehr bringt. Plattform Energetischen Verluste (EnV), Energieetikette (ErP) und Ready für Wassererwärmer, Warmwasser- und Wärmespeicher (inkl. Warmwasser- Wärmepumpe) von GKS. Die Plattform enthält Informationen zu Apparate, die in der Schweiz die EnV erfüllen muss, mit Energieetikette und Ready angeboten werden und im Rahmen des Reglements verifiziert wurden. Plattform Energieetikette für Wohnungslüftungsgeräte von GKS. Die Plattform enthält Informationen zu Geräten, die in der Schweiz mit Energieetiketten angeboten werden und im Rahmen des Reglements verifiziert wurden Prüfungsnachweis gemäss der VO der Apparate inklusiv der erforderlichen Unterlagen Produktbroschüre oder andere mit dem Produkt bereitgestellte Unterlagen, die Angaben enthalten, die in der EU-Verordnung 812/2013 und 814/2013, Anhang I und II (Begriffserklärungen III und IV) aufgeführt sind Reglement für die Registrierung der energetischen Verluste nach EnV (Energieverordnung) Anhang 2.1, der EU-Energieetikette ErP, und SG- Ready für Wassererwärmer, Warmwasser- und Wärmespeicher, sowie Warmwasser-Wärmepumpen Registrierungsstelle-Stelle von Wassererwärmer, Warmwasser- und Wärmespeicher, sowie Warmwasser-Wärmepumpen Energy related Products (Energierelevante Produkte) Intelligentes Stromnetz Pflichtenheft zur Registrierung der Energieeffizienz von Wassererwärmer und Speicher Seite 4/8

5 3 Mitgeltende Dokumente Pflichtenheft zur Registrierung der Energieeffizienz von Wassererwärmer und Speicher Seite 5/8

6 Pflichtenheft zur Registrierung der Energieeffizienz von Wassererwärmer und Speicher Seite 6/8

7 4 Links zu den mitgeltenden Dokumenten Pflichtenheft zur Registrierung der Energieeffizienz von Wassererwärmer und Speicher Seite 7/8

8 Pflichtenheft zur Registrierung der Energieeffizienz von Wassererwärmer und Speicher Seite 8/8

HINTERGRUND September 2013

HINTERGRUND September 2013 HINTERGRUND September 2013 Ökodesign-Richtlinie und Energieverbrauchskennzeichnung 1 Warmwasserbereiter und Warmwasserspeicher Verordnung (EG) Nr. Nr. 814/2013 der Kommission vom 2. August 2013 zur Durchführung

Mehr

HEINEMANN GmbH. Die neue ErP-Richtlinie für Lüftungsgeräte. 1. Energetische Bewertung bisher und aktuell. 2. EU Verordnungen

HEINEMANN GmbH. Die neue ErP-Richtlinie für Lüftungsgeräte. 1. Energetische Bewertung bisher und aktuell. 2. EU Verordnungen Die neue ErP-Richtlinie für Lüftungsgeräte 1. Energetische Bewertung bisher und aktuell 2. EU Verordnungen 3. Anforderungen an die Wohnungslüftungsgeräte (RVU) 4. Labelling der Wohnungslüftungsgeräte (RVU)

Mehr

I Die Energieverordnung vom 7. Dezember wird wie folgt geändert:

I Die Energieverordnung vom 7. Dezember wird wie folgt geändert: Energieverordnung (EnV) 730.01 Änderung vom Der Schweizerische Bundesrat verordnet: I Die Energieverordnung vom 7. Dezember 1998 1 wird wie folgt geändert: Art. 1a Abs. 4 4 Jedes kennzeichnungspflichtige

Mehr

HINTERGRUND September 2013

HINTERGRUND September 2013 HINTERGRUND September 2013 Ökodesign-Richtlinie und Energieverbrauchskennzeichnung 1 Heizgeräte Verordnung (EG) Nr. 813/2013 der Kommission vom 2. August 2013 zur Durchführung der Richtlinie 2009/125/EG

Mehr

2

2 1 2 3 4 5 Lot 1 Heizkessel Lot 2 Warmwasserbereiter Die Bereiche (LOTs genannt) 1 und 2 der Heizungstechnik sind durch das EU Parlament ratifiziert. Die Konsequenzen betreffen nicht nur Hersteller und

Mehr

HINTERGRUND Februar 2012

HINTERGRUND Februar 2012 HINTERGRUND Februar 2012 Ökodesign-Richtlinie und Energieverbrauchskennzeichnung 1 Verordnung (EU) Nr. 932/2012 der Kommission vom 3. Oktober 2012 zur Durchführung der Richtlinie 2009/125/EG des Europäischen

Mehr

Ecodesign von Wärmeerzeugern in Europa und der Schweiz

Ecodesign von Wärmeerzeugern in Europa und der Schweiz Ecodesign von Wärmeerzeugern in Europa und der Schweiz Heinrich Huber 23. Jan. 2014, FHNW IEBau, Muttenz Ecodesign Wärmeerzeuger / IEBau huh, gea 23.01.2014 1 Inhalt EU Ecodesign und Energieetiketten Marktzulassung

Mehr

Exhibition Hall 7. Fachprogramm. Technical Programme

Exhibition Hall 7. Fachprogramm. Technical Programme Exhibition Hall 7 Fachprogramm Technical Programme 1 Institut für Luft- und Kältetechnik Dresden ggmbh Wärmepumpenprüfung im Zeichen der ErP Richtlinie Vortragsthema Vortragsgliederung Gliederung Prüflabor

Mehr

Änderungsmitteilung 06/2016 Wesentliche Änderungen im Zeitraum vom bis zum Seite: 1

Änderungsmitteilung 06/2016 Wesentliche Änderungen im Zeitraum vom bis zum Seite: 1 vom 01.06.2016 bis zum 01.07.2016 Seite: 1 Nachstehend informieren wir Sie über die neueren wesentlichen Vorschriftenänderungen, die seit der letzten Änderungsmitteilung in unsere Vorschriftendatenbank

Mehr

Die Delegationen erhalten in der Anlage das Kommissionsdokument C(2013) 817 final Teil 6/9.

Die Delegationen erhalten in der Anlage das Kommissionsdokument C(2013) 817 final Teil 6/9. RAT DER EUROPÄISCHEN UNION Brüssel, den 26. Februar 2013 (28.02) (OR. en) 6846/13 ADD 5 ENER 61 ENV 149 DELACT 10 ÜBERMITTLUNGSVERMERK Absender: Herr Jordi AYET PUIGARNAU, Direktor, im Auftrag der Generalsekretärin

Mehr

Herzlich Willkommen. ENERGY LABEL - Solarthermie

Herzlich Willkommen. ENERGY LABEL - Solarthermie Herzlich Willkommen ENERGY LABEL - Solarthermie Energy Label - Inhalte Energy Label Welche Label betreffen Thermische Kollektoren? Solarkollektoren u. Package Was muss ein Datenblatt beinhalten? Datenblatt

Mehr

Energieeffizienz-Labeling Motor für sparsame Geräte

Energieeffizienz-Labeling Motor für sparsame Geräte Energieeffizienz-Labeling Motor für sparsame Geräte Dr. Werner Möhring-Hüser FURGY Kongress 2015 Intelligentes Gebäudemanagement Auf dem Weg zur CO 2 -Neutralität Agenda Energieeffizienz-Labeling 01 Hintergrund:

Mehr

HINTERGRUND Februar 2012

HINTERGRUND Februar 2012 HINTERGRUND Februar 2012 Ökodesign-Richtlinie und Energieverbrauchskennzeichnung 1 Verordnung (EU) Nr. 1015/2010 der Kommission vom 10. November 2010 zur Durchführung der Richtlinie 2009/125/EG des Europäischen

Mehr

DAS SHK-FACHHANDWERK FIT FÜRS ERP

DAS SHK-FACHHANDWERK FIT FÜRS ERP DAS SHK-FACHHANDWERK FIT FÜRS ERP Sebastian Bähring FV SHK Thüringen GLIEDERUNG EU Klimaschutzziele und daraus resultierende Richtlinien Kennzeichnung (Labeling) von Anlagen Softwarelösungen für das SHK-Handwerk

Mehr

Leitfaden zur neuen Ökodesign-Richtlinie ErP. Das Wichtigste für Sie zusammengefasst!

Leitfaden zur neuen Ökodesign-Richtlinie ErP. Das Wichtigste für Sie zusammengefasst! Leitfaden zur neuen Ökodesign-Richtlinie ErP Das Wichtigste für Sie zusammengefasst! Das muss man wissen: Was ist ErP? S. 3 Wussten Sie schon,? S. 5 Die Ökodesign-Richtlinie S. 6 Was zeigt das ErP-Etikett

Mehr

Effizienzvorschriften für elektrische Motoren Umsetzung in der Schweiz

Effizienzvorschriften für elektrische Motoren Umsetzung in der Schweiz Bundesamt für Energie BFE Effizienzvorschriften für elektrische Motoren Umsetzung in der Schweiz Martin Sager Leiter Motor Summit 2010, 28. Oktober 2010 ID 003880787 Elektrifizierung der Gesellschaft 2

Mehr

I Die Energieverordnung vom 7. Dezember wird wie folgt geändert:

I Die Energieverordnung vom 7. Dezember wird wie folgt geändert: Energieverordnung (EnV) Änderung vom 25. Juni 2014 Der Schweizerische Bundesrat verordnet: I Die Energieverordnung vom 7. Dezember 1998 1 wird wie folgt geändert: Ersatz eines Ausdrucks Im ganzen Erlass

Mehr

INFORMATIONEN FÜR SHK- HANDWERKER HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN ZUM THEMA ENERGIELABEL FÜR HEIZUNGEN

INFORMATIONEN FÜR SHK- HANDWERKER HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN ZUM THEMA ENERGIELABEL FÜR HEIZUNGEN INFORMATIONEN FÜR SHK- HANDWERKER HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN ZUM THEMA ENERGIELABEL FÜR HEIZUNGEN www.heizungslabel.de Seite 2 1 Welche Produkte fallen unter die cht? Verbrauchskennzeichnungspfli Raumheizgeräte

Mehr

Öko-Design Richtlinie - Ein Überblick -

Öko-Design Richtlinie - Ein Überblick - Öko-Design Richtlinie - Ein Überblick - Christoph Wendker, Miele & Cie. KG Historie DIE ÖKO-DESIGN-RICHTLINIE GIBT MINDESTANFORDERUNGEN IM MARKT VOR 1992 Einführung Energy Label Geräteabsatz im Markt 2005

Mehr

Marktpartnerabend: Informationen zu Ökodesign / ErP

Marktpartnerabend: Informationen zu Ökodesign / ErP Marktpartnerabend: Informationen zu Ökodesign / ErP Das Ende der Heizwerttechnik? Christian Hofer ZG1 ZG2 ZG3 Frommelt_12.2013 ML 16z9 V5.2 Inhalt Einleitung: warum ErP, was will die EU? Nomenklatur Einteilung,

Mehr

HINTERGRUND Februar 2012

HINTERGRUND Februar 2012 HINTERGRUND Februar 2012 Ökodesign-Richtlinie 1 Elektromotoren Verordnung (EG) Nr. 640/2009 der Kommission vom 22. Juli 2009 zur Durchführung der Richtlinie 2005/32/EG des Europäischen Parlaments und des

Mehr

Oventrop unterstützt Handwerker bei der Umsetzung der ErP-Richtlinie zu Heizgeräten

Oventrop unterstützt Handwerker bei der Umsetzung der ErP-Richtlinie zu Heizgeräten Oventrop unterstützt Handwerker bei der Umsetzung der ErP-Richtlinie zu Heizgeräten Neue Anforderungen an Industrie und Handwerk Ab dem 26. September 2015 wird es ernst für die Industrie, aber auch für

Mehr

Korrektur- und Vorbeugungsmaßnahmen

Korrektur- und Vorbeugungsmaßnahmen Dokument: 06-VA-AG-01 Datum des LAV-Beschlusses: 06.11.2006 Seite 1 von 5 Inhalt 1 Zweck, Ziel... 1 2 Geltungsbereich... 1 3 Begriffe... 2 4 Verfahren... 3 4.1 Erkennung und Bewertung von Fehlern... 4

Mehr

Regularium. für das Label SG Ready für elektrische Heizungs- und Warmwasserwärmepumpen. Version 1.1. Gültig ab 01.01.2013

Regularium. für das Label SG Ready für elektrische Heizungs- und Warmwasserwärmepumpen. Version 1.1. Gültig ab 01.01.2013 Regularium für das Label SG Ready für elektrische Heizungs- und Warmwasserwärmepumpen Version 1.1 Gültig ab 01.01.2013 Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.v. Französische Straße 47 I 10117 Berlin I www.waermepumpe.de

Mehr

Motor Summit 2012 Effizienzvorschriften für Elektromotoren in der Schweiz. Fabrice Bugnon Bundesamt für Energie BFE

Motor Summit 2012 Effizienzvorschriften für Elektromotoren in der Schweiz. Fabrice Bugnon Bundesamt für Energie BFE Motor Summit 2012 Effizienzvorschriften für Elektromotoren in der Schweiz Fabrice Bugnon Bundesamt für Energie BFE Übersicht 1. Gesetzliche Grundlagen 2. Zeitliche Entwicklung der Vorschriften 3. Effizienzanforderungen

Mehr

Rat der Europäischen Union Brüssel, den 30. Oktober 2015 (OR. en)

Rat der Europäischen Union Brüssel, den 30. Oktober 2015 (OR. en) Rat der Europäischen Union Brüssel, den 30. Oktober 2015 (OR. en) 13611/15 NLEG 138 AGRI 561 SAN 355 ÜBERMITTLUNGSVERMERK Absender: Europäische Kommission Eingangsdatum: 28. Oktober 2015 Empfänger: Nr.

Mehr

Marktüberwachung Ökodesign

Marktüberwachung Ökodesign Marktüberwachung Ökodesign Überblick über Aufbau und Arbeitsweise Tobias Wölke Fachgebietsleiter Marktüberwachung Ökodesign / Energieverbrauchskennzeichnung Ziele der Marktüberwachung in Europa (1) Durch

Mehr

Einsparung mit LED-Lampe in 10 Jahren: 61 Franken Typischerweise brennt eine Lampe 1000 Stunden pro Jahr (2.7 Stunden pro Tag).

Einsparung mit LED-Lampe in 10 Jahren: 61 Franken Typischerweise brennt eine Lampe 1000 Stunden pro Jahr (2.7 Stunden pro Tag). Ratgeber LED-Lampen und LED-Spots LED-Lampen und -Spots sind sehr effizient und brauchen bis zehnmal weniger Leistung als die alten Glühbirnen. Sie halten viel länger und sie werden rasch günstiger. LED-Lampen

Mehr

Energieverordnung. (EnV) Änderung vom 19. Oktober Der Schweizerische Bundesrat verordnet:

Energieverordnung. (EnV) Änderung vom 19. Oktober Der Schweizerische Bundesrat verordnet: Energieverordnung (EnV) Änderung vom 19. Oktober 2011 Der Schweizerische Bundesrat verordnet: I Die Energieverordnung vom 7. Dezember 1998 1 wird wie folgt geändert: Art. 1 Bst. p und q In dieser Verordnung

Mehr

Informationen zum Energielabel Stand: 21.07.2015

Informationen zum Energielabel Stand: 21.07.2015 Informationen zum Energielabel Stand: 21.07.2015 Ab 26.09.2015 gelten die Vorschriften zum Energielabel für Heizgeräte und Trinkwarmwasseranlagen. Die Publikation des Bundesverbands der Deutschen Heizungsindustrie

Mehr

ErP. Die ErP Richtlinie. Und was man dazu wissen sollte!

ErP. Die ErP Richtlinie. Und was man dazu wissen sollte! Ventilatoren Lüftungsgeräte Luftauslässe Brandschutz Kaltwassersätze Luftschleier und Heizungsprodukte Tunnelventilatoren Die ErP Richtlinie Und was man dazu wissen sollte! ErP 4 ErP-Richtlinie Die ErP-Richtlinie

Mehr

16058/12 PBO/mfa DG C2

16058/12 PBO/mfa DG C2 RAT R EUROPÄISCHEN UNION Brüssel, den 4. Dezember 2012 (OR. en) 16058/12 Inte rinstitutionelles Dossier: 2012/0307 (NLE) EEE 119 ENER 456 STATIS 86 GESETZGEBUNGSAKTE UND ANRE RECHTSINSTRUMENTE Betr.: BESCHLUSS

Mehr

Hinweisblatt. zu den Pflichtangaben für Lampen und Leuchten

Hinweisblatt. zu den Pflichtangaben für Lampen und Leuchten Die Verordnung 874/2012 zur Energieverbrauchskennzeichnung von elektrischen regelt die Anforderungen an die Kennzeichnung von elektrischen Lampen und solchen Leuchten, welche für den Betrieb von Lampen

Mehr

Heizungssanierung vor und nach MuKEn 2014

Heizungssanierung vor und nach MuKEn 2014 MuKEn 2014 und ErP Energiewende (Energiepolitik) im Heizungsraum - zukunftsfähig und bezahlbar? Marcel Truninger Regionalleiter Ost Elcotherm AG Inhalt Kurzpräsentation ELCO Heating Solutions MuKEn 2014

Mehr

Vorschlag für eine VERORDNUNG DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES

Vorschlag für eine VERORDNUNG DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES EUROPÄISCHE KOMMISSION Brüssel, den 30.5.2016 COM(2016) 317 final 2016/0159 (COD) Vorschlag für eine VERORDNUNG DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES zur Ersetzung der Listen von Insolvenzverfahren

Mehr

VERORDNUNG (EU) Nr. 26/2011 DER KOMMISSION vom 14. Januar 2011 zur Zulassung von Vitamin E als Zusatzstoff in Futtermitteln für alle Tierarten

VERORDNUNG (EU) Nr. 26/2011 DER KOMMISSION vom 14. Januar 2011 zur Zulassung von Vitamin E als Zusatzstoff in Futtermitteln für alle Tierarten 2011R0026 DE 02.10.2015 001.001 1 Dieses Dokument ist lediglich eine Dokumentationshilfe, für deren Richtigkeit die Organe der Union keine Gewähr übernehmen B VERORDNUNG (EU) Nr. 26/2011 DER KOMMISSION

Mehr

Gemeinschaftsregister der Futtermittelzusatzstoffe gemäß der Verordnung (EG) Nr. 1831/2003

Gemeinschaftsregister der Futtermittelzusatzstoffe gemäß der Verordnung (EG) Nr. 1831/2003 Gemeinschaftsregister der Futtermittelzusatzstoffe gemäß der Verordnung (EG) Nr. 1831/2003 Erläuterungen (Stand: Veröffentlichung im Noember 2006) [Rev. 6] Direktion D Tiergesundheit und Tierschutz Referat

Mehr

SINGLE SPLIT KLIMAGERÄTE FULL INVERTER / INVERTER 2015

SINGLE SPLIT KLIMAGERÄTE FULL INVERTER / INVERTER 2015 SINGLE SPLIT KLIMAGERÄTE FULL INVERTER / INVERTER 2015 Comfee Klimageräte, die über eine modulierende Betriebsweise mit Invertertechnologie verfügen, arbeiten hochflexibel. Ist z. B. in einem sehr warmen

Mehr

HINTERGRUND Februar 2012

HINTERGRUND Februar 2012 HINTERGRUND Februar 2012 Ökodesign-Richtlinie 1 Ventilatoren Verordnung (EU) Nr. 327/2011 der Kommission vom 30. März 2011 zur Durchführung der Richtlinie 2009/125/EG des Europäischen Parlaments und des

Mehr

Dr. Berthold Schäfer Bundesverband Baustoffe Steine und Erden e.v.

Dr. Berthold Schäfer Bundesverband Baustoffe Steine und Erden e.v. Dr. Berthold Schäfer Bundesverband Baustoffe Steine und Erden e.v. Bundesverband Baustoffe Steine und Erden e.v. Die neue Bauproduktenverordnung aus Sicht der Hersteller Dr.-Ing. Berthold Schäfer Übergeordnete

Mehr

Arbeitsgebiet: Grundlagen. EG-Konformitätserklärungen für Maschinen und Einbauerklärungen für unvollständige Maschinen - Beispiele

Arbeitsgebiet: Grundlagen. EG-Konformitätserklärungen für Maschinen und Einbauerklärungen für unvollständige Maschinen - Beispiele Arbeitsgebiet: Grundlagen EG-Konformitätserklärungen für Maschinen und Einbauerklärungen für unvollständige Maschinen - Beispiele Akkreditierte Zertifizierungsstelle SCESp 0008 Bestell-Nr. CE08-17.d Europäisch

Mehr

DURCHFÜHRUNGSVERORDNUNG (EU) Nr.../.. DER KOMMISSION. vom XXX

DURCHFÜHRUNGSVERORDNUNG (EU) Nr.../.. DER KOMMISSION. vom XXX EUROPÄISCHE KOMMISSION Brüssel, den XXX [ ](2014) XXX draft DURCHFÜHRUNGSVERORDNUNG (EU) Nr..../.. DER KOMMISSION vom XXX zur Einführung von Standardformularen für die Veröffentlichung von Vergabebekanntmachungen

Mehr

Brandschutz für Speicher-Dämmstoffe

Brandschutz für Speicher-Dämmstoffe Biel, 23.04.2014 Seite 1 Brandschutz für Speicher- Andreas Fahrni Andreas Fahrni Dipl.-Ing. HTI / VDI / STV / UTE CEO STYLE System-Technik GmbH / CEO STYLEBOILER AG Kommissionsmitglied & Delegierter: CES

Mehr

Diese Verordnung ist in allen ihren Teilen verbindlich und gilt unmittelbar in jedem Mitgliedstaat.

Diese Verordnung ist in allen ihren Teilen verbindlich und gilt unmittelbar in jedem Mitgliedstaat. L 104/20 Amtsblatt der Europäischen Union 24.4.2010 VERORDNUNG (EU) Nr. 347/2010 DER KOMMISSION vom 21. April 2010 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 245/2009 der Kommission in Bezug auf die Anforderungen

Mehr

Fachvereinigung Wärmepumpen Schweiz FWS

Fachvereinigung Wärmepumpen Schweiz FWS Antrag für FWS Zertifikat Warmwasser-Wärmepumpe Antragsteller: Wärmepumpenfabrikat: Wärmepumpentyp(en): Folgende Unterlagen sind einzureichen: Kopie des Prüfberichtes mit Prüfung nach EN 16147 ausgestellt

Mehr

Energieeffizienz konkret.

Energieeffizienz konkret. Energieeffizienz konkret. Raumlufttechnische Geräte stets mit aktueller Energieeffizienz-Klasse: Ob nach der EUROVENT-Richtlinie oder nach der RLT-Richtlinie des Herstellerverbands RLT-Geräte e.v. Energieeffizienz:

Mehr

Solarwärme und Energy Labelling

Solarwärme und Energy Labelling Solarwärme und Energy Labelling Informationen von & zusammengestellt von Dieter Preiß AEE Institute für Nachaltige Technologien A-8200 Gleisdorf, Feldgasse 19 AUSTRIA Energiekennzeichnung Warmwasserbereiter

Mehr

Perinorm Anwendertreffen

Perinorm Anwendertreffen Perinorm Anwendertreffen 2012-09-13 EU-Recht in der Perinorm Wie und wo finde ich harmonisierte Normen u.v.m. Beuth Verlag Andrea Hillers Produktmanagerin andrea.hillers@beuth.de Beuth Verlag 2012 Agenda

Mehr

Vergleich zwischen Heizwert Brennwert ErP-Richtlinie

Vergleich zwischen Heizwert Brennwert ErP-Richtlinie Vergleich zwischen Heizwert Brennwert ErP-Richtlinie Übersicht Heizwert Nachteile gegenüber Brennwert Brennwert Vorteile gegenüber Heizwert Preisvergleich Ökodesign-Richtlinie (ErP) Heizwert Der Heizwert

Mehr

Marktpartnerabend: Informationen zu Ökodesign / ErP

Marktpartnerabend: Informationen zu Ökodesign / ErP Marktpartnerabend: Informationen zu Ökodesign / ErP Das Ende der Heizwerttechnik? Christian Hofer ZG1 ZG2 ZG3 Frommelt_12.2013 ML 16z9 V5.2 Warum ein Energieeffizienzlabel Bei der Anschaffung von Kühlschränken,

Mehr

Änderung durch Art. 1 V v. 8.7.2016 I 1622 (Nr. 34) noch nicht berücksichtigt. Überschrift: IdF d. Art. 2 Nr. 1 G v. 10.5.2012 I 1070 mwv 17.5.

Änderung durch Art. 1 V v. 8.7.2016 I 1622 (Nr. 34) noch nicht berücksichtigt. Überschrift: IdF d. Art. 2 Nr. 1 G v. 10.5.2012 I 1070 mwv 17.5. Verordnung zur Kennzeichnung von energieverbrauchsrelevanten Produkten mit Angaben über den Verbrauch an Energie und an anderen wichtigen Ressourcen (Energieverbrauchskennzeichnungsverordnung - EnVKV)

Mehr

DELEGIERTE VERORDNUNG (EU) Nr.../.. DER KOMMISSION. vom

DELEGIERTE VERORDNUNG (EU) Nr.../.. DER KOMMISSION. vom EUROPÄISCHE KOMMISSION Brüssel, den 21.8.2013 C(2013) 5405 final DELEGIERTE VERORDNUNG (EU) Nr..../.. DER KOMMISSION vom 21.8.2013 zur Änderung der Verordnung (EU) Nr. 1169/2011 des Europäischen Parlaments

Mehr

(Rechtsakte ohne Gesetzescharakter) VERORDNUNGEN

(Rechtsakte ohne Gesetzescharakter) VERORDNUNGEN 12.11.2015 L 296/1 II (Rechtsakte ohne Gesetzescharakter) VERORDNUNGEN DURCHFÜHRUNGSVERORDNUNG (EU) 2015/1986 R KOMMISSION vom 11. November 2015 zur Einführung von Standardformularen für die Veröffentlichung

Mehr

Datenschutz nach der Verordnung (EG) Nr. 1107/2009

Datenschutz nach der Verordnung (EG) Nr. 1107/2009 Datenschutz nach der Verordnung (EG) Nr. 1107/2009 Joachim Kunze 06. Juni 2012 Seite 1 Ab 14.06.2011 gilt die VO (EG) 1107/2009. Für Zulassungsanträge, die ab dem 14.06.2011 gestellt werden, sind die Artikel

Mehr

Ökodesign-Richtlinie und Energielabel

Ökodesign-Richtlinie und Energielabel Ökodesign-Richtlinie und Energielabel E.-P. Schradieck Prof. Dipl.-Ing. 10/2015 1 Grundlagen Die Ökodesign-Richtlinie 2009/125/EG dient der Schaffung eines Rahmens für die Festlegung von Anforderungen

Mehr

Vom 22. Juli 2009 (7ABl. L 191, S. 26) zuletzt berichtigt am 19. Februar 2011 (ABl. Nr. L 46, S. 63) in Kraft getreten am 12.

Vom 22. Juli 2009 (7ABl. L 191, S. 26) zuletzt berichtigt am 19. Februar 2011 (ABl. Nr. L 46, S. 63) in Kraft getreten am 12. Verordnung (EG) Nr. 640/2009 der Kommission zur Durchführung der Richtlinie 2005/32/EG des Europäischen Parlaments und des Rates im Hinblick auf die Festlegung von Anforderungen an die umweltgerechte Gestaltung

Mehr

Antragsbearbeitung nur mit vollständig ausgefüllten Unterlagen, bestehend aus:

Antragsbearbeitung nur mit vollständig ausgefüllten Unterlagen, bestehend aus: Zur Benennung als bekannter Lieferant von Flughafenlieferungen gemäß Anhang der VO (EU) 185/2010 Kap. 9 am Flughafen Köln/Bonn Antragsbearbeitung nur mit vollständig ausgefüllten Unterlagen, bestehend

Mehr

Ökodesignanforderungen und Energieeffizienz

Ökodesignanforderungen und Energieeffizienz Ökodesignanforderungen und Energieeffizienz Dr. rer. nat. Floris Akkerman Bundesanstalt für Materialforschung und prüfung(bam), Abt. S Thüringen Erneuerbar Workshop Ökodesign 12.2.2014 1 Was ist Ökodesign?

Mehr

Richtiges Brillen-Management nach dem Medizinprodukte-Gesetz. SPECTARIS-Infoveranstaltung

Richtiges Brillen-Management nach dem Medizinprodukte-Gesetz. SPECTARIS-Infoveranstaltung Richtiges Brillen-Management nach dem Medizinprodukte-Gesetz SPECTARIS-Infoveranstaltung München, 10. Januar 2014 Was ist zu tun? - Warum ist meine Brille ein Medizinprodukt? - Welche Maßnahmen muss ich

Mehr

Zusammenwirken der europäischen Normungsmandate zur Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden (EPBD) und Ökodesign Richtlinie (ErP)

Zusammenwirken der europäischen Normungsmandate zur Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden (EPBD) und Ökodesign Richtlinie (ErP) Zusammenwirken der europäischen Normungsmandate zur Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden (EPBD) und Ökodesign Richtlinie (ErP) Dr. Lothar Breidenbach Geschäftsführer Technik Bundesindustrieverband Deutschland

Mehr

Kombinationsprodukte im Kontext der Revision der RL 93/42/EWG. Tamara Bauer

Kombinationsprodukte im Kontext der Revision der RL 93/42/EWG. Tamara Bauer Kombinationsprodukte im Kontext der Revision der RL 93/42/EWG Tamara Bauer Inhalt Definitionen Richtlinien Kombinationsprodukte 2 Fallbeispiele: Medizinprodukt/Arzneimittel Medizinprodukt/Arzneimittel

Mehr

HINTERGRUND Februar 2012

HINTERGRUND Februar 2012 HINTERGRUND Februar 2012 Ökodesign-Richtlinie 1 Haushaltslampen mit ungebündeltem Licht Verordnung (EG) Nr. 244/2009 der Kommission vom 18. März 2009 zur Durchführung der Richtlinie 2005/32/EG des Europäischen

Mehr

Stromeffizienz in der Industrie Umsetzungsinstrumente (1. Massnahmenpaket ES 2050) Dr. Richard Phillips, BFE (12.6.2014)

Stromeffizienz in der Industrie Umsetzungsinstrumente (1. Massnahmenpaket ES 2050) Dr. Richard Phillips, BFE (12.6.2014) Stromeffizienz in der Industrie Umsetzungsinstrumente (1. Massnahmenpaket ES 2050) Dr. Richard Phillips, BFE (12.6.2014) Inhalt Einführung Energiestrategie 2050 Umsetzungsinstrumente Grundlagen & freiwilligen

Mehr

Ecodesign und Labelling in der Raumlufttechnik und Gebäudeautomation

Ecodesign und Labelling in der Raumlufttechnik und Gebäudeautomation Ecodesign und Labelling in der Raumlufttechnik und Gebäudeautomation 1.Teil Raumlufttechnik Claus Händel Verordnungsrechtlicher Rahmen Übersicht Ecodesign-Verordnungen Anforderungen an Wohnungslüftungsgeräte

Mehr

Einen Schritt voraus. Neues Solarlabel schafft Transparenz beim Heizungskauf

Einen Schritt voraus. Neues Solarlabel schafft Transparenz beim Heizungskauf Einen Schritt voraus Neues Solarlabel schafft Transparenz beim Heizungskauf Energielabel für Heizungen Neues Energieeffizienzlabel für Wärmeerzeuger und Speicher Von Rot bis Grün, von G bis A+++: Das Energielabel

Mehr

ZE-HK-EnergySystemHaus-de-11 1/8

ZE-HK-EnergySystemHaus-de-11 1/8 SMA Solar Technology AG Sonnenallee 1 34266 Niestetal Germany Phone: +49 561 9522-0 Fax: +49 561 9522-100 Internet: www.sma.de E-Mail: info@sma.de Amtsgericht Kassel (District court) Kassel HRB (registration

Mehr

FRAGE 1: Wieso brauche ich als Unternehmer eine Konformitätserklärung?

FRAGE 1: Wieso brauche ich als Unternehmer eine Konformitätserklärung? Häufig gestellte Fragen und Antworten zum Thema Konformitätserklärung (KE) für Lebensmittelbedarfsgegenstände (LM-BG) aus Kunststoff (nach Art. 15 i.v.m. Anh. IV VO (EU) Nr. 10/2011) FRAGE 1: Wieso brauche

Mehr

Prüfungen nach IECEx OD 024, Merkblatt für Hersteller

Prüfungen nach IECEx OD 024, Merkblatt für Hersteller Inhaltsverzeichnis 1. Zweck 2. Begriffe / Abkürzungen 3. Anerkennung von Herstellerlaboratorien 3.1 Auftragserteilung 3.2 Labor-Begutachtung 3.3 Vertrag 3.4 Überwachungen 3.5 Laborbegutachtungen durch

Mehr

Amtsblatt der Europäischen Union L 191/35

Amtsblatt der Europäischen Union L 191/35 23.7.2009 Amtsblatt der Europäischen Union L 191/35 VERORDNUNG (EG) Nr. 641/2009 DER KOMMISSION vom 22. Juli 2009 zur Durchführung der Richtlinie 2005/32/EG des Europäischen Parlaments und des Rates im

Mehr

Europäische Richtlinie / Verordnung (EU) 874/2012 Energylabel

Europäische Richtlinie / Verordnung (EU) 874/2012 Energylabel Was regelt die Richtlinie? Energieverbrauchskennzeichnung von elektrischen Lampen und Leuchten, löst die alte 98/11/EG ab, als Ergänzung zu 2010/30/EU (Produktinformationen für energierelevante Produkte)

Mehr

Holzenergie Schweiz Neugasse Zürich Telefon Fax

Holzenergie Schweiz Neugasse Zürich Telefon Fax Holzenergie Schweiz Neugasse 6 8005 Zürich Telefon 044 250 88 11 Fax 044 250 88 22 info@holzenergie.ch www.holzenergie.ch www.energie-schweiz.ch Zürich, 23.02.15 Totalrevidiertes Bauprodukterecht in der

Mehr

Verantwortungsvoller Umgang mit Nanomaterialien in der chemischen Industrie

Verantwortungsvoller Umgang mit Nanomaterialien in der chemischen Industrie VERBAND DER CHEMISCHEN INDUSTRIE e.v. Verantwortungsvoller Umgang in der chemischen Industrie Dr. Gerd Romanowski Geschäftsführer Wissenschaft, Technik und Umwelt im Verband der Chemischen Industrie (VCI)

Mehr

Der neue technische Standard EN 50598, 1

Der neue technische Standard EN 50598, 1 Fachverband Gebäude-Klima e. V. Der neue technische Standard EN 50598: Definierte Effizienzklassen für Frequenzumrichter und Motorenkombinationen Tobias Dietz, Verkaufsdirektor Danfoss Drives Berlin, 14./15.

Mehr

Bonn, 22. Januar 2010 Rc/Ne/pa

Bonn, 22. Januar 2010 Rc/Ne/pa An die zugelassenen Umweltgutachter, Umweltgutachterorganisationen und Fachkenntnisbescheinigungsinhaber Bonn, 22. Januar 2010 Rc/Ne/pa Informationen für Umweltgutachter 1/2010 Sehr geehrte Damen und Herren,

Mehr

Für die Richtigkeit der nichtamtlichen Lesefassung wird keine Gewähr übernommen.

Für die Richtigkeit der nichtamtlichen Lesefassung wird keine Gewähr übernommen. 1 Nichtamtliche Lesefassung Stand: 16.05.2012 Für die Richtigkeit der nichtamtlichen Lesefassung wird keine Gewähr übernommen. Die Novellierung der Energieverbrauchskennzeichnungsverordnung wurde als Artikel

Mehr

Energieeffizienz Labeling gemäß ErP-Richtlinie. Viessmann unterstützt Marktpartner mit Servicepaket

Energieeffizienz Labeling gemäß ErP-Richtlinie. Viessmann unterstützt Marktpartner mit Servicepaket Energieeffizienz Labeling gemäß ErP-Richtlinie Viessmann unterstützt Marktpartner mit Servicepaket Ab dem 26. September 2015 wird es zur Pflicht dann müssen Fachhandwerker in ihren Angeboten für Wärmeerzeuger,

Mehr

Praxiswissen Umweltmanagement Martin Myska, Ralph Meß

Praxiswissen Umweltmanagement Martin Myska, Ralph Meß Praxiswissen Umweltmanagement Martin Myska, Ralph Meß EMAS-Umwelterklärung Leitfaden zur Umsetzung Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet

Mehr

Verordnung zur Anwendung der Arzneimittelprüfrichtlinien (Arzneimittelprüfrichtlinien-Verordnung - AMPV)

Verordnung zur Anwendung der Arzneimittelprüfrichtlinien (Arzneimittelprüfrichtlinien-Verordnung - AMPV) Bundesrat Drucksache 529/15 03.11.15 Verordnung des Bundesministeriums für Gesundheit G Verordnung zur Anwendung der Arzneimittelprüfrichtlinien (Arzneimittelprüfrichtlinien-Verordnung - AMPV) A. Problem

Mehr

CE-Kennzeichnung von verfahrenstechnischen Anlagen

CE-Kennzeichnung von verfahrenstechnischen Anlagen CE-Kennzeichnung von verfahrenstechnischen Anlagen Manfred Schulte, Dipl.-Ing (FH) Elektrotechnik, CE-Koordinator Fachgruppe Anlagenbau, 21.09.2016 CE-Kennzeichnung für eine verfahrenstechnische Anlage?

Mehr

ERP-/ÖKODESIGN-RICHTLINIE. zukunft. die. Mit Ecodan Wärmepumpen. Informationen für Heizungsprofis und An-morgen-Denker

ERP-/ÖKODESIGN-RICHTLINIE. zukunft. die. Mit Ecodan Wärmepumpen. Informationen für Heizungsprofis und An-morgen-Denker ERP-/ÖKODESIGN-RICHTLINIE die zukunft gestalten Mit Ecodan Wärmepumpen Informationen für Heizungsprofis und An-morgen-Denker 1 inhalt die zukunft gestalten Die Ziele der Europäischen Union 03 Die Richtlinie

Mehr

Viessmann Werke. ErP-Basiswissen. Alexander Fabrici. Version

Viessmann Werke. ErP-Basiswissen. Alexander Fabrici. Version ErP-Basiswissen Alexander Fabrici Version 210515 ErP-Basiswissen Inhalt 1. Grundlagen 2. Verpflichtungen für Hersteller, Lieferanten und Händler 3. Berechnungstool > Fragen & Antworten ErP-Basiswissen

Mehr

Die Kennzeichnung von Lampen und Leuchten

Die Kennzeichnung von Lampen und Leuchten Die Kennzeichnung von Lampen und Leuchten Ab dem 01.09.2013 werden Händler von Lampen einen umfangreichen Pflichtenkatalog beachten müssen, denn ab diesem Zeitpunkt ist die Verordnung Nr. 874/2012/EU zu

Mehr

Die ErP Richtlinie (Energy related Product Directive) und Ihre Bedeutung in der Gebäudetechnik

Die ErP Richtlinie (Energy related Product Directive) und Ihre Bedeutung in der Gebäudetechnik Die ErP Richtlinie (Energy related Product Directive) und Ihre Bedeutung in der Gebäudetechnik Welterschöpfungstag Welterschöpfungstag 2014: 19.08. 2000: 01.10. INHALTSÜBERSICHT Einleitung - Was ist die

Mehr

vom 11. Juni

vom 11. Juni 0.110.037.68 Liechtensteinisches Landesgesetzblatt Jahrgang 2013 Nr. 221 ausgegeben am 14. Juni 2013 Kundmachung vom 11. Juni 2013 des Beschlusses Nr. 13/2013 des Gemeinsamen EWR-Ausschusses Beschluss

Mehr

Ökodesign und Verbrauchskennzeichnung

Ökodesign und Verbrauchskennzeichnung FACHVERBAND SANITÄR HEIZUNG KLIMA PFALZ Ökodesign und Verbrauchskennzeichnung Jakob Köllisch, Fachgruppenleiter Installation und Heizung, SHK Pfalz Danke, dass ich bei Ihnen sein darf! Jakob Köllisch aus

Mehr

VdZ-Plattform. HEIZUNGSlabel

VdZ-Plattform. HEIZUNGSlabel VdZ-Plattform HEIZUNGSlabel Pflichten für Handwerk/Handel Für alle Angebote von Wärmeerzeugern und Warmwasserbereitern oder -speichern gelten ab dem 26. September 2015 neue Informationsanforderungen. Diese

Mehr

Viertes Gesetz. zur Änderung des Energieeinsparungsgesetzes 1. Vom 4. Juli Artikel 1. Änderung des. Energieeinsparungsgesetzes

Viertes Gesetz. zur Änderung des Energieeinsparungsgesetzes 1. Vom 4. Juli Artikel 1. Änderung des. Energieeinsparungsgesetzes Haftungsausschluss: Bei den im Internetangebot Info-Portal Energieeinsparung des Bundesinstituts für Bau-, Stadt und Raumforschung enthaltenen Verordnungs- und Gesetzestexten handelt es sich um unverbindliche

Mehr

Arbeitsgebiet: Grundlagen. Verzeichnis der anwendbaren Richtlinien und Normen für elektrische Betriebsmittel

Arbeitsgebiet: Grundlagen. Verzeichnis der anwendbaren Richtlinien und Normen für elektrische Betriebsmittel Arbeitsgebiet: Grundlagen Verzeichnis der anwendbaren Richtlinien und Normen für elektrische Betriebsmittel Akkreditierte Zertifizierungsstelle SCESp 0008 Bestell-Nr. CE10-1.d Europäisch notifiziert, Kenn-Nr.

Mehr

ERP ready SO INDIVIDUELL WIE SIE

ERP ready SO INDIVIDUELL WIE SIE SO INDIVIDUELL WIE SIE ERP ready FORSTNER Produkte: Energieeffizient - weit über die Ökodesign-Richtlinie für Energieverbrauchsrelevante Produkte hinaus Meister in Effizienz und Klimaschutz Qualität aus

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D PL

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D PL Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Anlage zur Akkreditierungsurkunde D PL 11142 01 04 nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Gültigkeitsdauer: 19.12.2014 bis 18.12.2019 Ausstellungsdatum: 19.01.2015 Urkundeninhaber:

Mehr

(Text von Bedeutung für den EWR)

(Text von Bedeutung für den EWR) L 301/14 18.11.2015 DURCHFÜHRUNGSVERORDNUNG (EU) 2015/2065 R KOMMISSION vom 17. November 2015 zur Festlegung der Form der Mitteilung der Ausbildungs- und Zertifizierungsprogramme der Mitgliedstaaten gemäß

Mehr

Wärmedämmung von haustechnischen Anlagen

Wärmedämmung von haustechnischen Anlagen EnergiePraxis-Seminar, 2/2011 Wärmedämmung von haustechnischen Anlagen Alex Herzog, Energietechnik Inhalt Wärmedämmung von: : und Heizung Heizungs- und Warmwasserleitungen : Kanäle und Lüftungs- / Klimaanlagen

Mehr

Ökodesign-Richtlinie und Elektromotoren Informationen für Anwender

Ökodesign-Richtlinie und Elektromotoren Informationen für Anwender Ökodesign-Richtlinie und Elektromotoren Informationen für Anwender WIFI Unternehmerservice der Wirtschaftskammer Österreich Ökodesign-Richtlinie und Elektromotoren 1. WAS REGELT DIE ÖKODESIGN-RICHTLINIE?

Mehr

DURCHFÜHRUNGSBESCHLUSS DER KOMMISSION. vom

DURCHFÜHRUNGSBESCHLUSS DER KOMMISSION. vom EUROPÄISCHE KOMMISSION Brüssel, den 6.9.202 C(202) 6088 final DURCHFÜHRUNGSBESCHLUSS DER KOMMISSION vom 6.9.202 über Ausnahmen von den Zielvorgaben für die spezifischen Emissionen gemäß der Verordnung

Mehr

Nachhaltige Kosmetik aus rechtlicher Sicht. Dr. Karin Gromann Bundesministerium für Gesundheit

Nachhaltige Kosmetik aus rechtlicher Sicht. Dr. Karin Gromann Bundesministerium für Gesundheit Nachhaltige Kosmetik aus rechtlicher Sicht Dr. Karin Gromann Bundesministerium für Gesundheit Was bedeutet Nachhaltigkeit? Was bedeutet Nachhaltigkeit für Kosmetika Nachhaltige Kosmetik aus rechtlicher

Mehr

WARMWASSER AUSSTOSSZEITEN

WARMWASSER AUSSTOSSZEITEN WARMWASSER AUSSTOSSZEITEN MESSUNGEN IM HAUSLABOR 1. W3 2013 LU-Werte und Rohrweiten... 2 2. SVGW Druck und Temperaturveränderungen... 4 3. Messungen im... 5 4. Neoperl.ch... 6 5. Warmhalteband... 8 6.

Mehr

Stillstandsverlustnormen Speicherdämmung. Greiner PURtec GmbH

Stillstandsverlustnormen Speicherdämmung. Greiner PURtec GmbH Stillstandsverlustnormen Speicherdämmung Agenda Einleitung Grundlagen der Normung Definition Stillstandsverluste Stillstandsverlustnormen Europäische Normen Nationale Normen Normenvergleich Gesetzliche

Mehr

Rat der Europäischen Union Brüssel, den 11. Dezember 2015 (OR. en)

Rat der Europäischen Union Brüssel, den 11. Dezember 2015 (OR. en) Rat der Europäischen Union Brüssel, den 11. Dezember 2015 (OR. en) 15273/15 NLEG 164 AGRI 670 SAN 437 ÜBERMITTLUNGSVERMERK Absender: Europäische Kommission Eingangsdatum: 11. Dezember 2015 Empfänger: Nr.

Mehr

AIT Austrian Institute of Technology»Überblick zum Verständnis und Anforderungen aus Ecodesign, Energy Label und Umweltzeichen«

AIT Austrian Institute of Technology»Überblick zum Verständnis und Anforderungen aus Ecodesign, Energy Label und Umweltzeichen« AIT Austrian Institute of Technology»Überblick zum Verständnis und Anforderungen aus Ecodesign, Energy Label und Umweltzeichen«Vukašin Klepić, MSc vukasin.klepic@ait.ac.at Inhalt Ökodesign und Energy Labelling

Mehr

Energiemanagement mit PV & Wärmepumpe!

Energiemanagement mit PV & Wärmepumpe! WARMWASSER ERNEUERBARE ENERGIEN KLIMA RAUMHEIZUNG Energiemanagement mit PV & Wärmepumpe! FWS Technik Update 11.11.2014 Oliver Joss Stiebel Eltron Lupfig WARMWASSER ERNEUERBARE ENERGIEN KLIMA RAUMHEIZUNG

Mehr