Ratgeber Hypotheken- Wechsel

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ratgeber Hypotheken- Wechsel"

Transkript

1 Ratgeber en- Wechsel Der richtige Zeitpunkt für den Wechsel Schnell und bequem zum besten Angebot Fünf goldene Regeln Unterschiede bei den Gebühren

2 Inhalt en-wechsel leicht gemacht Das Wichtigste in Kürze Fünf goldene Regeln Wann ist der richtige Zeitpunkt? Wie gehen Sie vor? Welche Unterlagen benötigen Sie? Welche Kosten fallen an? en-wechsel mit comparis.ch Anhang 1 Gebührentabellen Anhang 2 Glossar Copyright 2005 by comparis.ch. Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung von comparis.ch gestattet. Stand Februar Alle Angaben ohne Gewähr

3 en-wechsel leicht gemacht Als Wohneigentümer werden Sie sich früher oder später mit der Ablösung Ihrer bestehenden auseinandersetzen. Eine mit fester Laufzeit müssen Sie spätestens bei Fälligkeit ablösen. Bei einer variablen kann der Wechsel in eine Festhypothek sinnvoll sein, damit Sie sich längerfristig tiefe Zinsen sichern können. Eine abzulösen ist einfacher als man denkt. Behördliche Auflagen gibt es kaum und das Angebot der Banken 1) ist breit. Wer sich rechtzeitig informiert und verschiedene Angebote vergleicht, kann mehrere tausend oder sogar mehrere zehntausend Franken sparen. Der vorliegende Ratgeber informiert über: Die Modalitäten des en-wechsels Den effizientesten Weg, zu einer günstigen zu gelangen Die damit verbundenen Kosten Das Wichtigste in Kürze Fünf goldene Regeln (Zusammenfassung) Informieren Sie sich frühzeitig! Klären Sie die sfristen und Modalitäten Ihrer bestehenden ab. Verschaffen Sie sich einen Überblick über das aktuelle Zinsniveau. Bestimmen Sie frühzeitig das für Sie richtige enmodell. Der Comparis Hypozins-Newsletter informiert Sie kostenlos und regelmässig über die aktuellen Richtzinsen der Banken. Vergleichen Sie! Holen Sie Offerten verschiedener Banken ein. Führen Sie ein persönliches Gespräch mit ausgewählten Banken. Auf der Comparis en-börse holen Sie online schnell und bequem massgeschneiderte Angebote von mehreren Banken ein. Verkaufen Sie sich gut! Stellen Sie sicher, dass die Bank Fakten, die Ihre finanzielle Position stärken, in die Zinsfestlegung mit einbezieht. Verhandeln Sie! Stellen Sie allfällig erhobene Gebühren zur Diskussion. Wenn die Bank von anderen Bankgeschäften mit Ihnen profitiert, stärkt dies Ihre Verhandlungsposition. Wahren Sie Ihre Flexibilität! 1) Zu den Anbietern von en gehören mitunter auch diverse Versicherungen. Zur Vereinfachung wird im folgenden aber in der Regel der Begriff Bank verwendet. 4 Gestaffelte en binden Sie an eine Bank und reduzieren damit Ihre Flexibilität. 5

4 Wann ist der richtige Zeitpunkt? Wann Sie Ihre wechseln können, hängt von Ihrem aktuellen enmodell und den en Vertragsbedingungen ab. en haben eine sfrist, die je nach Bank zwischen drei und sechs Monaten liegt. Anders sieht es bei Fest- und Geldmarkthypotheken aus. Hier ist die Laufzeit und damit das Ende des Vertrags vorgegeben. Vorher auszusteigen ist entweder gar oder nur gegen eine. Diese Entschädigung an die Bank ist meist höher als der Betrag, den Sie durch tiefere Zinsen sparen könnten. Ein vorzeitiger Ausstieg lohnt sich daher praktisch nie. Beachten Sie, dass bei manchen Anbietern auch eine Festhypothek trotz fester Laufzeit zu künden ist. Ohne wird diese automatisch in eine variable umgewandelt. Danach gelten stillschweigend die sfristen dieser variablen. Nur wenn Sie allfällige sfristen beachten, sichern Sie sich die Anschlussfinanzierung zu besten Konditionen. Mit der Comparis serinnerung können Sie sich rechtzeitig per erinnern lassen. Wie gehen Sie vor? Informieren Sie sich frühzeitig Erkundigen Sie sich nach den sfristen und Modalitäten Ihrer bestehenden. Die Verhandlung eines guten Vertrages braucht Zeit. Verschaffen Sie sich schon frühzeitig einen Überblick über das aktuelle Niveau der arzinsen, und setzen Sie sich mit der Wahl des für Sie richtigen enmodells auseinander. Der Comparis Hypozins-Newsletter informiert Sie kostenlos und regelmässig über die aktuellen Richtzinsen der Banken. Vergleichen Sie Holen Sie Angebote von verschiedenen Banken ein. Vergleichen Sie die Offerten und entscheiden Sie, mit welchen der günstigsten Banken Sie Kontakt für ein persönliches Gespräch aufnehmen möchten. Denken Sie dabei daran, dass es nebst den Zinsdifferenzen auch bedeutende Unterschiede bei den anfallenden Bankgebühren gibt (siehe Anhang 1). Auf der Comparis en-börse holen Sie online schnell und bequem massgeschneiderte Angebote von mehreren Banken ein. Verkaufen Sie sich gut Die Beurteilung der Liegenschaft und Ihrer persönlichen finanziellen Situation durch die Bank hat einen direkten Einfluss auf die Festlegung des arzinses (sogenanntes Rating)

5 Einflussfaktoren sind zum Beispiel: Lohnanstieg Wertsteigerung des Wohneigentums oder getätigte Investitionen in die Liegenschaft Verbesserung der Vermögenssituation (z.b. Erbe) Reduktion finanzieller Verpflichtungen Familiäre Veränderungen Wenn sich positive Veränderungen ergeben haben, informieren Sie den Berater der Bank und fragen Sie nach besseren Zinskonditionen. Bei tiefen Zinsen lohnt es sich grundsätzlich, st lange von den günstigen Marktkonditionen zu profitieren, d.h. eine langjährige Festhypothek abzuschliessen. Die Vorteile gestaffelter en (langfristige Glättung der Zinsbelastung) erreichen Sie auch mit mehr Flexibilität: Bilden Sie in Tiefzinsphasen Rücklagen, indem Sie die Zinsdifferenz zwischen dem langjährigen Durchschnitt von 5 1 / 2 % (variable en) und dem effektiv bezahlten Zins anlegen. Mit diesen Rücklagen können Sie in Hochzinsphasen überdurchschnittliche Zinsbelastungen mitfinanzieren. Verhandeln Sie en sind Verhandlungssache. Neben dem arzins gehören zu den Konditionen auch allfällige von den Banken erhobene Gebühren bei eines envertrages. Stellen Sie diese Gebühren zur Diskussion. Können Sie sich vorstellen, Ihre Hauptbankbeziehung zu wechseln? Banken sind in diesem Fall oft bereit, Zinsabschläge zu gewähren. Wahren Sie Ihre Flexibilität Denken Sie daran, dass auch die neu abgeschlossene irgendwann abzulösen ist. Viele Banken raten in Tiefzinsphasen dazu, die Laufzeiten zu staffeln. Vermeiden Sie dies. Die zuerst auslaufende Tranche müssen Sie normalerweise wieder bei derselben Bank platzieren. Ihre Flexibilität wird dadurch stark eingeschränkt

6 Welche Unterlagen benötigen Sie? Den Behörden gegenüber ist ein en-wechsel anzuzeigen, sofern die Höhe des Schuldbriefes unverändert bleibt. Eine Änderung im Grundbuch ist. Ob sich Ihre neue Bank im Gläubigerregister eintragen lassen will, bleibt ihr überlassen und verursacht für Sie keinen Aufwand. Für das Gespräch mit dem Berater der Bank brauchen Sie Betreibungsregister- und Grundbuchauszug. In jedem Kanton sind die Betreibungs- und Grundbuchämter anders organisiert. Ihre Gemeindeverwaltung informiert Sie über das zuständige Amt. In einigen Kantonen können die Auszüge auch telefonisch oder per Internet bestellt werden (sämtliche Adressen der Grundbuchämter finden Sie auf unter «Grundbuchämter»). Das Dossier zuhanden der Bank umfasst folgende Unterlagen: Benötigte Unterlagen Für Angestellte: Lohnausweise oder Kopien der Steuererklärungen der letzten 2 Jahre Für selbstständig Erwerbende: Bilanzen / Erfolgsrechnungen der letzten drei Jahre Aktuelle Betreibungsauskunft ( älter als drei Monate) Aktueller Grundbuchauszug des zu finanzierenden Objekts Gebäudeversicherungsausweis mit Angabe der Kubatur (m 3 ) Bezugsquelle Arbeitgeber / Steueramt Treuhänder Betreibungsamt Grundbuchamt Kantonale Gebäudeversicherung / Versicherungsgesellschaft Baupläne / kubische Berechnungen SIA / Baubeschrieb (sofern vorhanden) Situationsplan / Katasterkopie oder Plan der Stockwerkeinheit mit Nettowohnfläche und Nebenräumen Bei Stockwerkeigentum: Nutzungs- und Verwaltungsreglement sowie Stockwerkeigentumsbegründungsakte Nachweis Guthaben 3. Säule (sofern Vorbezug oder Pfändung 3. Säule) Pensionskassenausweis und -reglement (sofern Vorbezug oder Pfändung 2. Säule) Architekt / Bauherr Grundbuchamt / Stockwerkeigentümergemeinschaft Stockwerkeigentümergemeinschaft Vorsorgestiftung Pensionskasse

7 Welche Kosten fallen an? Bankgebühren Gebühren können beim, bei der sowie beim en-wechsel anfallen. Je nach Anbieter bewegen sie sich von null bis weit über tausend Franken. Die Gebühren von 35 Anbietern in der Schweiz finden Sie in der Übersicht im Anhang 1. Im Vertrag findet sich oft nur ein Hinweis auf die Gebühren, die Höhe selbst ist darin festgelegt. Die Gebührenhöhe legt der Anbieter dann in internen Richtlinien fest, beziehungsweise verhandelt diese mit jedem Kunden. Einige Banken geben deshalb ihre Gebührenstruktur bekannt und sind in der Übersicht zu finden. Für Sie ist wichtig zu wissen, dass Sie die Gebühren immer verhandeln sollten. Je nach Kundenbeziehung sind die Anbieter bereit, Ihnen Zugeständnisse zu machen. Eine besondere Stellung nimmt die bei vorzeitiger ein. Abhängig von der Restlaufzeit kann diese Entschädigung an die Bank mehrere zehntausend Franken betragen. Ein Wechsel lohnt sich daher meistens. Dennoch: Suchen Sie auch hier das Gespräch mit dem Berater der Bank. Insbesondere dann, wenn die Restlaufzeit nur noch kurz ist. Behördliche Gebühren Bei den Behörden fallen für Sie in der Regel einzig für die Betreibungsauskunft und den Grundbuchauszug Kosten an. Diese betragen nur wenige Franken: In Zürich kostet eine Betreibungsauskunft zum Beispiel 17 Franken, ein Auszug aus dem Grundbuch ist ab 20 Franken erhältlich. en-wechsel mit comparis.ch comparis.ch unterstützt Sie beim en-wechsel: Hypozins-Newsletter Der kostenlose Comparis Hypozins-Newsletter informiert Sie regelmässig über die aktuellen Richtzinsen der Banken. Sie können diese auch jederzeit online im Comparis Zinsüberblick einsehen. serinnerung Die kostenlose Comparis serinnerung erinnert Sie rechtzeitig per an die Ihrer. en-börse Auf der Comparis en-börse können Sie online auf Ihre persönliche Situation zugeschnittene Angebote einholen. In wenigen Schritten geben Sie anonym Details zu Ihrem Wohnobjekt (wie Standort und Verkehrswert) und Ihrer finanziellen Situation (wie Einkommen, Vermögen und Verpflichtungen) ein. Rund dreissig teilnehmende Anbieter haben Zugang zu Ihrem Gesuch und unterbreiten Ihnen ein es Angebot, das in vielen Fällen wesentlich günstiger ist, als der publizierte Richtpreis. Entspricht dieses Ihren Vorstellungen, nehmen Sie direkt mit einem Berater der entsprechenden Bank Kontakt auf. Besuchen Sie uns auf

8 Anhang 1 Gebührentabellen Nachfolgend finden Sie die Konditionen von mehreren Banken, die diese comparis.ch auf Anfrage mitgeteilt haben (Stand Februar 2005). 1) Aargauische Kantonalbank Amtsersparniskasse Schwarzenburg Baloise Bank SoBa Banca Popolare di Sondrio (Suisse) Bank CA St. Gallen Bank Coop Bank Leu Basellandschaftliche Kantonalbank Basler Kantonalbank Berner Kantonalbank Clientis BS Bank Schaffhausen Clientis Bank Sparhafen Zürich Clientis Sparkasse Horgen Clientis Sparkasse Küsnacht Credit Suisse Freiburger Kantonalbank Genfer Kantonalbank Glarner Kantonalbank Helvetia Patria arbank Lenzburg Liechtensteinische Landesbank (Schweiz) AG Lienhardt & Partner Privatbank Zürich Luzerner Kantonalbank Migrosbank PostFinance Raiffeisen Regiobank Solothurn Schwyzer Kantonalbank St. Galler Kantonalbank SwissLife Thurgauer Kantonalbank UBS Urner Kantonalbank Winterthur Leben Zürcher Kantonalbank ) Angefragt wurden die im Comparis Zinsüberblick und in der en-börse erscheinenden Anbieter

9 Aargauische Kantonalbank Amtsersparniskasse Schwarzenburg entyp Festhypothek bis 500. nach Aufwand bei vorzeitiger entyp Festhypothek bei vorzeitiger bis 500. nach Aufwand ) ) ) ) ) ) AKB- Wohnbaukasten für Einsteiger () 250. bis 500. nach Aufwand Flex MINERGIE feste Tranchen: variable Tranchen: 250. bis 500. nach Aufwand Kombi

10 Baloise Bank SoBa Banca Popolare di Sondrio (Suisse) entyp bei vorzeitiger entyp Ablauf mit bei vorzeitiger Baloise Festhypothek i.d.r mind max Festhypothek mind max mind max zzgl. Baloise % vom Kredit mind max mind max mind max ) ) ) ) ) ) Baloise Liborhypothek % vom Kredit mind max General Family mind max mind max zzgl

11 Bank CA St. Gallen Bank Coop entyp bei vorzeitiger entyp bei vorzeitiger Festhypothek ) 250. zzgl. Festhypothek, mind max ) , mind max ) ) ) ) ) ) ) Geldmarkt ) 250. zzgl. 2)Bei selbstbewohntem Wohneigentum maximal CHF Familien abhängig vom gewählten Basismodell 3) 250. abhängig vom gewählten Basismodell 3) abhängig vom gewählten Basismodell 3) 2)ausser bei Verkauf 3)Festhypothek, variable oder Geldmarkthypothek

12 Bank Leu AG Basellandschaftliche Kantonalbank entyp Leu Festhypothek Leu Varia bei vorzeitiger entyp Bearbeitungsgebühr zzgl., mind Festzinshypothek Normal- bei vorzeitiger ) ) ) ) ) ) Leu Festvorschuss Bearbeitungsgebühr zzgl., mind Kombi- Start- StartFix- 2) der variablen Tranche auf 3 Monate. 3)Bei wechsel innerhalb Basler Kantonalbank CHF

13 Basler Kantonalbank Berner Kantonalbank entyp bei vorzeitiger entyp bei vorzeitiger Festhypothek Festhypothek (abhängig von der Laufzeit) Plafond ) ) ) Libor- CAP ) ) ) (abhängig von der Laufzeit) (abhängig von der Laufzeit) Kombi (abhängig von der Laufzeit)

14 Clientis Bank Sparhafen Zürich Clientis BS Bank Schaffhausen entyp Festhypothek RBA-Flex ) ) ) bei vorzeitiger 150. Keine 150. Keine 150. (3 oder 6 Monate) entyp Festhypothek Flex ) ) ) bei vorzeitiger (2 Monate) (2 Monate) (2 Monate) 0.11% pro Monat Restlaufzeit 0.11% pro Monat Restlaufzeit Zinsdifferenz zzgl. Kosten Cap Prämie RBA-Kombi -hypothek (3 oder 6 Monate) Kombi (2 Monate) Zinsdifferenz zzgl. Kosten Cap Prämie

15 Clientis Sparkasse Horgen Clientis Sparkasse Küsnacht entyp Festhypothek Flex ) ) ) bei vorzeitiger (6 Monate 2) ) 0.2% pro Monat Restlaufzeit entyp Festhypothek Flex ) ) ) bei vorzeitiger 0.11% pro Monat Restlaufzeit Zinsausfall für 3 Monate Restlaufzeit Rollover Kombi Kombi )Nur bei Laufzeiten von mehr als 5 Jahren und frühestens nach 3 Jahren

16 Credit Suisse Freiburger Kantonalbank entyp Fix bei vorzeitiger 0. entyp Bearbeitungsgebühr zzgl., mind Festhypothek variable: 0. min max zzgl. Fixkosten: 30. bis sonst 50. 2) bei vorzeitiger Flex gemäss Vertrag (i.d.r. 3 Monate) ) ) ) Bearbeitungsgebühr zzgl., mind min max min max Monate min max zzgl. Fixkosten: 30. bis sonst 50. 2) ) ) ) Mix Bearbeitungsgebühr zzgl., mind Geldmarkt- min max min max zzgl. Fixkosten: 30. bis sonst 50. 2) Flex-Rollover- Startbonus Bearbeitungsgebühr zzgl., mind Bearbeitungsgebühr zzgl., mind Familien- Minergie max min max variable: 0. fest: min max variable: 0. fest: min max während 5 Jahre während 3 Jahre min max zzgl. Fixkosten: 30. bis sonst 50. 2) min max zzgl. Fixkosten: 30. bis sonst 50. 2) 2)Bei einem arbetrag von bis CHF betragen die Fixkosten CHF

17 Genfer Kantonalbank Glarner Kantonalbank entyp bei vorzeitiger entyp bei vorzeitiger Festhypothek, mind (gemäss Vertrag) 300. mind. 1% Festhypothek , mind ) ) ) ,5% auf den Betrag prorata auf die ausstehende Laufzeit ) ) ) 300. Geldmarkt ) 300. Rollover ) )Keine Gebühren wenn bisherige eine Geldmarkt- ist

18 Helvetia Patria arbank Lenzburg entyp bei vorzeitiger entyp bei vorzeitiger Festhypothek bedingt 2) mind Fix zzgl Klassik ) ) ) ) ) ) Terminfesthypothek (mit Forward- Zuschlag) bedingt 2) mind Libor Fixhypothek (Festhypothek auf Termin ohne Forward- Zuschlag) bedingt 2) mind

19 Liechtensteinische Landesbank (Schweiz) AG Lienhardt & Partner Privatbank Zürich entyp bei vorzeitiger entyp bei vorzeitiger Festhypothek mind mind Festhypothek mind ) ) ) ) ) ) Libor

20 Luzerner Kantonalbank Migrosbank entyp bei vorzeitiger entyp bei vorzeitiger Festhypothek ) Festhypothek (36 Monate) 0. 2) Geldmarkt- Familien- abhängig vom gewählten Basismodell 3) Öko- Hauskredit ) ) ) )ausser bei Handänderung oder durch die Bank 3)Festhypothek oder variable 0. 6 Monate ) abhängig vom gewählten Basismodell 3) M-Libor- 0. 2) M-Cap- M-Start (36 Monate) ) ) ) (per Ablauf) (per Ablauf) (per Ablauf) 2)in Ausnahmefällen )

21 PostFinance Raiffeisen Vom Schweizerischen Verband der Raiffeisenbanken waren keine Angaben über seine Empfehlungen an die Mitgliedsinstitute erhältlich. entyp bei vorzeitiger entyp bei vorzeitiger Die Gelbe fest (5 Tage) 0. (30 Tage) 500. zzgl. Festhypothek Die Gelbe dynamisch (5 Tage) 0. (30 Tage) 500. zzgl ) ) ) ) ) ) ) Die Gelbe kombiniert (5 Tage) 0. (30 Tage) 500. zzgl. Libor-Top- : keine Angaben

22 Regiobank Solothurn Schwyzer Kantonalbank entyp entyp Regio- Festhypothek (per Ablauf) 75. bei vorzeitiger 0.2% pro Monat Restlaufzeit Festhypothek bei vorzeitiger Regio- Regio- Flex- Regio-Kombi- Regio (1. Hyp. 6 Monate, ) ) 2. Hyp. 3 Monate) ) (per Ablauf) (per Ablauf) (per Ablauf) % pro Monat Restlaufzeit Schwyzer Opti- Schwyzer Eigenheim ) ) )

23 St. Galler Kantonalbank SwissLife entyp bei vorzeitiger entyp bei vorzeitiger Festhypothek Festhypothek (per Ablauf) 250. Libor ) ) ) (6 Monate, kantonale Unterschiede ) ) ) )

24 Thurgauer Kantonalbank UBS entyp bei vorzeitiger entyp bei vorzeitiger Festhypothek (per Ablauf) 0. UBS Festhypothek UBS Moneyline ) ) ) ) ) ) Geldmarkt (per Ablauf) 0. UBS Classic Familien (per Ablauf) 0. UBS Portfoliohypothek 2) Ausstieg jederzeit 2)Ausgleichszahlung zu Ihren Gunsten oder zu Ihren Lasten beim Einstieg bzw. Ausstieg. Höhe der Zahlung abhängig vom Verhältnis des Basiszinssatzes des Portfolios und dem Marktzins. : keine Angaben

25 Urner Kantonalbank Winterthur Leben entyp Festhypothek ) ) ) ) bei vorzeitiger 100. entyp ) falls eine variable ohne Einhaltung der sfrist in eine Festhypothek umgewandelt wird. Bearbeitungsgebühr von CHF 500. zzgl. Festhypothek ) ) ) 0. bei vorzeitiger

26 Zürcher Kantonalbank Anhang 2 Glossar entyp bei vorzeitiger Ablösung Übernahme einer durch eine andere Bank. Betreibungsregisterauszug Kopie der Eintragungen im Betreibungsregister. ZKB Festhypothek () Cap Ein Cap definiert die Zinsobergrenze für eine Geldmarkthypothek. Die Prämie für diese Zinskostenbegrenzung ist in den Zins eingerechnet. Geldmarkthypotheken sind bei einigen Anbietern nur mit Cap erhältlich. Andere Bezeichnung: Plafond. ZKB ZKB Eurotrendhypothek ZKB 3- Phasen ) ) ) () () Familien- mit vergünstigten Zinskonditionen für Familien mit Kindern unter 18 Jahren (von vielen Anbietern und unter verschiedenen Bezeichnungen angeboten). Je nach Anbieter ist das zugrundeliegende enmodell eine Fest-, variable oder Geldmarkthypothek. Festhypothek mit festem Zinssatz während einer im voraus en Laufzeit (1 bis 10 Jahre). Die Festhypothek kann je nach Anbieter oder nur gegen Entrichtung einer vor Ablauf der en Laufzeit gekündigt werden. Flex- Siehe Geldmarkthypothek. Floor Ein Floor definiert die Zinsuntergrenze für eine Geldmarkthypothek. Aus dem Verzicht auf günstigere Zinsen infolge des Floors resultiert eine Vergünstigung des Gesamtzinses für die Geldmarkthypothek. Geldmarkthypothek mit veränderlichem Zinssatz während einer im voraus en Laufzeit (1 bis 5 Jahre). Der Zinssatz wird alle 3 oder 6 Monate auf Basis des entsprechenden LIBOR-Satzes angepasst. Die Geldmarkthypothek kann je nach Anbieter oder nur gegen Entrichtung einer vor Ablauf der en Laufzeit gekündigt werden. Geldmarkthypotheken sind oft mit einem Cap und/oder Floor versehen. Andere Bezeichnungen: LIBOR-, Flex-, Mix-. Grundbuchauszug Kopie des Grundbucheintrags für ein Grundstück

27 Kombi-, welche eine Festhypothek mit einer variablen oder Geldmarkthypothek kombiniert. LIBOR (London Interbank Offered Rate) Der Zinssatz, zu dem sich die Banken untereinander kurzfristig Geld ausleihen. LIBOR- Siehe Geldmarkthypothek. Mix- Siehe Geldmarkthypothek. Plafond Siehe Cap. Rollover-, welche die Festhypothek mit der Geldmarkthypothek kombiniert. Start- mit vergünstigten Zinskonditionen für Wohneigentum-Neuerwerber (von vielen Anbietern und unter verschiedenen Bezeichnungen angeboten). Je nach Anbieter auch Sonderkonditionen für Neukunden, die eine ablösen. Zugrundeliegende enmodelle können Fest-, variable oder Geldmarkthypotheken sein. Jederzeit kündbare mit variablem Zinssatz. Der Anbieter passt den Zinssatz der Marktentwicklung an. Entschädigung, die der Bank im Falle einer vorzeitigen zu entrichten ist. Grundsätzlich kommen für die Festlegung dieser Entschädigung zwei e zur Anwendung: Bemessung der Entschädigung an der Restlaufzeit des ursprünglichen Vertrags oder an der Zinsdifferenz. comparis.ch alle Dienstleistungen auf einen Blick Finden Sie Ihr passendes Angebot mit den Vergleichen und Marktplätzen von comparis.ch: Versicherungen Krankenkasse Auto- und Motorrad Hausrat Privathaftpflicht Rechtsschutz Banken Konsumkredit Telecom Festnetz Mobilnetz ADSL Immobilien Homefinder Vergleichsmiete 52 comparis.ch AG Stampfenbachstrasse Zürich 53

Hypothekenangebot. Wir begleiten Sie bei der Finanzierung Ihres Eigenheims. www.zugerkb.ch

Hypothekenangebot. Wir begleiten Sie bei der Finanzierung Ihres Eigenheims. www.zugerkb.ch Hypothekenangebot Wir begleiten Sie bei der Finanzierung Ihres Eigenheims. www.zugerkb.ch Unser Hypothekenangebot Variable Hypothek Festhypothek Geldmarkthypothek Rollover-Hypothek Kurzbeschrieb Hypothek

Mehr

Hypotheken-Anbieter und Ihre Modelle

Hypotheken-Anbieter und Ihre Modelle Hypotheken-Anbieter und Ihre Modelle Begriff der Hypothekenmodelle Erläuterungen Link Anbieter acrevis Bank LIBOR-Hypothek frei wählbare Zeitdauer zu einem all 3 Monate änderndem, dem LIBOR-Satz angepassten

Mehr

Hypothekenangebot. Verwirklichen Sie mit uns Ihren Wohntraum. www.zugerkb.ch

Hypothekenangebot. Verwirklichen Sie mit uns Ihren Wohntraum. www.zugerkb.ch Hypothekenangebot Verwirklichen Sie mit uns Ihren Wohntraum. www.zugerkb.ch Unser Hypothekenangebot Variable Hypothek Kurzbeschrieb Hypothek ohne feste Laufzeit Der Zinssatz verändert sich je nach Marktsituation.

Mehr

liegenschaftsfinanzierung Aus Erfahrung www.aekbank.ch

liegenschaftsfinanzierung Aus Erfahrung www.aekbank.ch liegenschaftsfinanzierung Aus Erfahrung www.aekbank.ch 1 Pläne umsetzen, Träume verwirklichen. Mit massgeschneiderten Lösungen, von denen Sie langfristig profitieren. Sie sind bereits Eigentümer einer

Mehr

BAUEN SIE AUF IHRE URNER KANTONALBANK.

BAUEN SIE AUF IHRE URNER KANTONALBANK. BAUEN SIE AUF IHRE URNER KANTONALBANK. FINANZIERUNGSMODELLE GIBT ES VIELE GEMEINSAM FINDEN WIR DIE FÜR SIE RICHTIGE LÖSUNG. MÖCHTEN SIE DEN TRAUM EINES EIGENHEIMS VERWIRK LICHEN? SPRECHEN SIE MIT IHRER

Mehr

Wie finanziere ich mein Haus Ihrem Traum ein gutes Stück näher

Wie finanziere ich mein Haus Ihrem Traum ein gutes Stück näher Wie finanziere ich mein Haus Ihrem Traum ein gutes Stück näher Finanzierungsmodelle gibt es viele Gemeinsam finden wir die für Sie richtige Lösung. Möchten Sie den Traum eines Eigenheims verwirklichen?

Mehr

Hypotheken. Richtlinien für die Gewährung von grundpfandgesicherten Darlehen. Gültig ab 1. Juli 2015

Hypotheken. Richtlinien für die Gewährung von grundpfandgesicherten Darlehen. Gültig ab 1. Juli 2015 Hypotheken Richtlinien für die Gewährung von grundpfandgesicherten Darlehen Gültig ab 1. Juli 2015 Vorsorgestiftung VSAO Kollerweg 32 Postfach 389 CH-3006 Bern Telefon-Nr.: +41 31 350 46 00 Fax-Nr.: +41

Mehr

Hypotheken. Finanzierung von Wohneigentum. mehr Zins spesenfrei zahlen mehr Ertrag Bonus für Sie optimal versichert = Ihr Gesamtnutzen

Hypotheken. Finanzierung von Wohneigentum. mehr Zins spesenfrei zahlen mehr Ertrag Bonus für Sie optimal versichert = Ihr Gesamtnutzen Sparen + Zahlen + Anlegen + Finanzieren + Vorsorgen = 5 mehr Zins spesenfrei zahlen mehr Ertrag Bonus für Sie optimal versichert = Ihr Gesamtnutzen Hypotheken Finanzierung von Wohneigentum Modelle Variabel

Mehr

Hypotheken Immobilienfinanzierung. Ein und derselbe Partner für Ihre Hypothek, Ihre individuelle Vorsorge und Ihre Gebäudeversicherung

Hypotheken Immobilienfinanzierung. Ein und derselbe Partner für Ihre Hypothek, Ihre individuelle Vorsorge und Ihre Gebäudeversicherung Hypotheken Immobilienfinanzierung Ein und derselbe Partner für Ihre Hypothek, Ihre individuelle Vorsorge und Ihre Gebäudeversicherung Eine attraktive finanzielle Unterstützung nach Mass Sind Sie schon

Mehr

LIEGENSCHAFTSFINANZIERUNG MASSGESCHNEIDERT. Aus Erfahrung 1

LIEGENSCHAFTSFINANZIERUNG MASSGESCHNEIDERT. Aus Erfahrung  1 LIEGENSCHAFTSFINANZIERUNG MASSGESCHNEIDERT Aus Erfahrung www.aekbank.ch 1 MASSGESCHNEIDERTE LÖSUNGEN Ein Eigenheim zu erwerben bedeutet für die meisten Leute die grösste Investition ihres Lebens und wirft

Mehr

Nachfolgend aufgeführte Institute können über ABACUS Electronic Banking ab Version 2008 angesprochen werden:

Nachfolgend aufgeführte Institute können über ABACUS Electronic Banking ab Version 2008 angesprochen werden: Letzter Update: 26.11.2010 Nachfolgend aufgeführte Institute können über ABACUS Electronic Banking ab Version 2008 angesprochen werden: Institut Aargauer Kantonalbank ABN AMRO Bank (Schweiz) AEK BANK 1826,

Mehr

Nachfolgend aufgeführte Institute können über ABACUS Electronic Banking ab Version 2005.2 angesprochen werden:

Nachfolgend aufgeführte Institute können über ABACUS Electronic Banking ab Version 2005.2 angesprochen werden: Letzter Update: 13.02.2006 Nachfolgend aufgeführte e können über ABACUS Electronic Banking ab Version 2005.2 angesprochen werden: Aargauer Kantonalbank ABN AMRO Bank (Schweiz) Alpha Rheintal Bank Amtsersparniskasse

Mehr

Nachfolgend aufgeführte Institute können über ABACUS Electronic Banking ab Version 2003 angesprochen werden:

Nachfolgend aufgeführte Institute können über ABACUS Electronic Banking ab Version 2003 angesprochen werden: Letzter Update: 24.10.2005 Nachfolgend aufgeführte Institute können über ABACUS Electronic Banking ab Version 2003 angesprochen werden: Institut Aargauer Kantonalbank ABN AMRO Bank (Schweiz) Alpha Rheintal

Mehr

Lassen Sie sich bedienen

Lassen Sie sich bedienen BAUEN & WONEN BEOBACTER KOMPAKT 9/2007 43 YPOTEKENBÖRSE Lassen Sie sich bedienen Ob Ersthypothek oder Erneuerung: Um eine gute Verhandlungsbasis zu schaffen, sollten Sie mehrere Offerten einholen und vergleichen.

Mehr

Hypothekenangebot. Verwirklichen Sie mit uns Ihren Wohntraum.

Hypothekenangebot. Verwirklichen Sie mit uns Ihren Wohntraum. Hypothekenangebot Verwirklichen Sie mit uns Ihren Wohntraum. Unser Hypothekenangebot Variable Hypothek Festhypothek Kurzbeschrieb Hypothek ohne feste Laufzeit, der Zinssatz verändert sich je nach Marktsituation

Mehr

Praxisarbeit im Rahmen des Lehrgangs Management für gemeinnützige Wohnbauträger. Zürich, 11. März 2014

Praxisarbeit im Rahmen des Lehrgangs Management für gemeinnützige Wohnbauträger. Zürich, 11. März 2014 Praxisarbeit im Rahmen des Lehrgangs Management für gemeinnützige Wohnbauträger Zürich, 11. März 2014 Vorzeitiger Ausstieg aus der Hypothek ohne Margen-Penalty und mit indirekter Rückzahlung Verfasser:

Mehr

A n a l y s i s Finanzmathematik

A n a l y s i s Finanzmathematik A n a l y s i s Finanzmathematik Die Finanzmathematik ist eine Disziplin der angewandten Mathematik, die sich mit Themen aus dem Bereich von Finanzdienstleistern, wie etwa Banken oder Versicherungen, beschäftigt.

Mehr

MODUL-HYPOTHEK. Individuelle Bausteine für Ihre Eigenheimträume

MODUL-HYPOTHEK. Individuelle Bausteine für Ihre Eigenheimträume MODUL-HYPOTHEK Individuelle Bausteine für Ihre Eigenheimträume SO INDIVIDUELL WIE SIE DIE MODUL-HYPOTHEK DER SZKB Wer ein Eigenheim baut, erwirbt oder besitzt, setzt sich mit zahlreichen Fragen rund um

Mehr

Die richtige Anschlussfinanzierung

Die richtige Anschlussfinanzierung Die richtige Anschlussfinanzierung von Antonius Schöning, Dipl.-Kfm. Re-Finanz-Kontor Mühlentor 3 49186 Bad Iburg 05403/780878 Telefon 05403/780879 Telefax 0163/6 85 84 74 Mobil www.re-finanz-kontor.de

Mehr

Raiffeisenbank Region Stans Raiffeisenbank Vierwaldstättersee-Süd Herzlich Willkommen zum Fachvortrag!

Raiffeisenbank Region Stans Raiffeisenbank Vierwaldstättersee-Süd Herzlich Willkommen zum Fachvortrag! Raiffeisenbank Region Stans Raiffeisenbank Vierwaldstättersee-Süd Herzlich Willkommen zum Fachvortrag! Seite 1 Finanzierung von Gebäudesanierungen / Umbauten Finanz-Apéro Anlagen für Frauen Seite 2 Zitat

Mehr

Hypotheken der BSI FlexIBle und vorteilhafte lösungen, exklusiv Für unsere kunden

Hypotheken der BSI FlexIBle und vorteilhafte lösungen, exklusiv Für unsere kunden en der BSI Flexible und vorteilhafte Lösungen, exklusiv für unsere Kunden 3 BSI IHR ZUVERLÄSSIGER PARTNER Seit über einem Jahrhundert setzt sich BSI engagiert und leidenschaftlich dafür ein, ihren Kunden

Mehr

1. Januar 2015 BERNISCHE PENSIONSKASSE. Hypothekenreglement

1. Januar 2015 BERNISCHE PENSIONSKASSE. Hypothekenreglement 1. Januar 2015 BERNISCHE PENSIONSKASSE Hypothekenreglement Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 2 Begriffe und Abkürzungen 3 Ingress 4 Art. 1 Geltungsbereich und Zweck 4 Art. 2 Verfügbare Mittel 4 Art.

Mehr

Wohnbauförderung Urner Oberland

Wohnbauförderung Urner Oberland Wohnbauförderung Urner Oberland PROJEKTBEGLEITUNG VON DER IDEE BIS ZUR UMSETZUNG René Deplazes, Leiter Marktplatz / Agenturen Altdorf, 25. Oktober 2011 Ihr Partner von der Idee bis zur Realisierung Klare

Mehr

Nachhaltig finanziert Möglichkeiten und Anforderungen

Nachhaltig finanziert Möglichkeiten und Anforderungen Nachhaltig finanziert Möglichkeiten und Anforderungen 18. Januar 2007, Naters Martin Bucher, Leiter Privatkunden Region Mittelland 17.01.2007 Nachhaltig finanziert - Möglichkeiten und Anforderungen SEITE

Mehr

Offertenanfrage für ein Hypothekardarlehen

Offertenanfrage für ein Hypothekardarlehen Offertenanfrage für ein Hypothekardarlehen Wo im Folgenden aus Gründen der leichteren Lesbarkeit nur männliche Personenbezeichnungen verwendet werden, sind darunter stets auch die entsprechenden weiblichen

Mehr

Hypothekenreglement. Gültig ab 2. September 2015 (3. Fassung)

Hypothekenreglement. Gültig ab 2. September 2015 (3. Fassung) Hypothekenreglement Gültig ab 2. September 2015 (3. Fassung) Inhalt 1. Grundsatz...4 2. Belehnungsgrenzen...4 3. Sicherstellung...5 4. Tragbarkeit...5 5. Zinssätze...5 6. Amortisationen...6 7. Kündigung...6

Mehr

13.09.11 Start-Gründungszentrum Wohneigentumsfinanzierung

13.09.11 Start-Gründungszentrum Wohneigentumsfinanzierung 13.09.11 Start-Gründungszentrum Wohneigentumsfinanzierung Was Sie erwartet Seite 2 Was können wir uns leisten? Beispiel Anlagekosten / Kaufpreis CHF 600 000.- Bruttoeinkommen pro Jahr CHF 88 000.- Eigenmittel

Mehr

Private Finanzplanung Subthema: Immobilien

Private Finanzplanung Subthema: Immobilien Prüfung / Lösungen Eidg. dipl. KMU-Finanzexperte / 5. Durchführung KMU-05 Modul 10 Private Finanzplanung Subthema: Immobilien Hauptprüfungsexperte: Otto Frei 29. Juni 2012 Prüfungsmodus Prüfungsdauer Punktemaximum:

Mehr

Landwirtschaftsfinanzierungen Möglichkeiten und Anforderungen

Landwirtschaftsfinanzierungen Möglichkeiten und Anforderungen Landwirtschaftsfinanzierungen Möglichkeiten und Anforderungen Wer bin ich? Seit 2001 bei Raiffeisen, seit 2007 Bankleiter verheiratet, 3 Kinder wohnhaft in Huttwil Thomas Schenk Vorsitzender der Bankleitung

Mehr

Hypothek aufnehmen Das müssen Sie wissen!

Hypothek aufnehmen Das müssen Sie wissen! Hypothek aufnehmen Das müssen Sie wissen! Ein eigenes Haus mit Garten für viele Menschen ist das noch immer der klassische Lebenstraum. Eine Möglichkeit wenn auch bei weitem nicht die einzige um diesen

Mehr

Willkommen bei der ZKB Filiale Winterthur. Winterthur, 11. Juni 2012

Willkommen bei der ZKB Filiale Winterthur. Winterthur, 11. Juni 2012 Willkommen bei der ZKB Filiale Winterthur Winterthur, 11. Juni 2012 Leistungsversprechen VPK Verlassen Sie sich auf uns Als Kunde der ZKB Kennen Sie Ihren persönlichen Kundenbetreuer. Erleben Sie eine

Mehr

Gebühren- und Zins-Vergleich Schweiz Stand: März 2017

Gebühren- und Zins-Vergleich Schweiz Stand: März 2017 Gebühren- und Zins-Vergleich Schweiz Stand: März 2017 Profil: Wenignutzer, wenig Geld Einkünfte und Kosten über 5 Jahre Privatkonto: 2000.-; : 5000.- Raiffeisen Thurgauer KB St. Galler KB Migros Bank Postfinance

Mehr

Finanzierungsangebote für Firmenkunden

Finanzierungsangebote für Firmenkunden Finanzierungsangebote für Firmenkunden 1 INhalt Finanzieren mit der WIR Bank Seite 2 Die Kreditpalette der WIR Bank Seite 2 Das ABC der WIR-Kredite Seite 4 Kreditarten und Kreditmodelle Seite 5 Sicherstellung

Mehr

Wohneigentum. Unsere Region. Unsere Bank.

Wohneigentum. Unsere Region. Unsere Bank. Unsere Region. Unsere Bank. Unsere Region. Unsere Bank. Liegenschaftsfinanzierung Sie beabsichtigen Wohneigentum zu erwerben oder zu erstellen. Ein bedeutender und erfreulicher Schritt, bei dem Sie von

Mehr

Ratgeber Immobilienfinanzierung. Entdecken Sie, wie einfach es ist in Spanien zu lebenmit den Vorteilen der. Deutschen Bank

Ratgeber Immobilienfinanzierung. Entdecken Sie, wie einfach es ist in Spanien zu lebenmit den Vorteilen der. Deutschen Bank Ratgeber Immobilienfinanzierung DB Entdecken Sie, wie einfach es ist in Spanien zu lebenmit den Vorteilen der Deutschen Bank INHALT Einleitung 3 Was ist ein Hypothekendarlehen der Deutschen Bank 4 Prozess

Mehr

Checkliste für die Geldanlageberatung

Checkliste für die Geldanlageberatung Checkliste für die Geldanlageberatung Bitte füllen Sie die Checkliste vor dem Termin aus. Die Beraterin / der Berater wird diese Angaben im Gespräch benötigen. Nur Sie können diese Fragen beantworten,

Mehr

Wohneigentumsförderung mit Mitteln aus der beruflichen Vorsorge

Wohneigentumsförderung mit Mitteln aus der beruflichen Vorsorge Pensionskasse PANVICA PANVICAplus Vorsorgestiftung Wohneigentumsförderung mit Mitteln aus der beruflichen Vorsorge Wohneigentumsförderung mit Mitteln aus der beruflichen Vorsorge Wohneigentum ist eine

Mehr

Private Finanzplanung Subthema: Immobilien

Private Finanzplanung Subthema: Immobilien Prüfung / Lösung KMU-Finanzexperte Modul 10 Private Finanzplanung Subthema: Immobilien Prüfungsexperte: Otto Frei 1. Juli 2008 Prüfungsmodus Prüfungsdauer Punktemaximum: Erlaubte Hilfsmittel: schriftliche

Mehr

In sechs Schritten zum Eigenheim

In sechs Schritten zum Eigenheim BAUEN & WOHNEN BEOBACHTER KOMPAKT 9/2007 23 ERSTHYPOTHEK In sechs Schritten zum Eigenheim Viele Eigenheimkäufer schliessen ihre Hypothek nach nur einer einzigen Offerte ab. Wer ein Haus oder eine Wohnung

Mehr

Team Hypostreet. Liebe Leserin, lieber Leser, Herzlich Willkommen bei Hypostreet. Wir verschaffen Ihnen IHRE Finanzierung.

Team Hypostreet. Liebe Leserin, lieber Leser, Herzlich Willkommen bei Hypostreet. Wir verschaffen Ihnen IHRE Finanzierung. Herzlich Willkommen bei Hypostreet. Wir verschaffen Ihnen IHRE Finanzierung. Liebe Leserin, lieber Leser, wir würden Sie gerne bei Ihrem Weg zur perfekten Immobilien Finanzierung begleiten ganz gleich

Mehr

Checkliste: Geldanlageberatung

Checkliste: Geldanlageberatung Checkliste: Geldanlageberatung Bitte füllen Sie die Checkliste vor dem Termin aus. Die Beraterin/der Berater wird diese Angaben, die nur Sie geben können, im Gespräch benötigen. Ihnen hilft die Checkliste,

Mehr

FINANZIERUNGSANFRAGE ABLÖSUNG BESTEHENDE HYPOTHEK MIT GEPLANTEM UMBAU

FINANZIERUNGSANFRAGE ABLÖSUNG BESTEHENDE HYPOTHEK MIT GEPLANTEM UMBAU FINANZIERUNGSANFRAGE ABLÖSUNG BESTEHENDE HYPOTHEK MIT GEPLANTEM UMBAU Persönliche Angaben (bei mehreren Personen bitte jeweils die Daten von allen angeben) Kundin/Kunde 1 Frau Herr Kundin/Kunde 2 Frau

Mehr

Ein Cap ist eine vertragliche Vereinbarung, bei der der kaufenden Partei gegen Zahlung einer Prämie eine Zinsobergrenze garantiert wird.

Ein Cap ist eine vertragliche Vereinbarung, bei der der kaufenden Partei gegen Zahlung einer Prämie eine Zinsobergrenze garantiert wird. Zinsoptionen Eine Option ist eine Vereinbarung zwischen zwei Vertragsparteien, bei der die kaufende Partei das Recht hat, ein bestimmtes Produkt während eines definierten Zeitraums zu einem vorher bestimmten

Mehr

Der Kredit, der sich Ihrem Leben anpassen lässt.

Der Kredit, der sich Ihrem Leben anpassen lässt. Der Kredit, der sich Ihrem Leben anpassen lässt. Der faire Credit der TeamBank Österreich. Einfach fair beraten lassen. Der faire Credit. Wir schreiben Fairness groß. Deshalb ist der faire Credit: Ein

Mehr

Checkliste für die Geldanlageberatung

Checkliste für die Geldanlageberatung Checkliste für die Geldanlageberatung Bitte füllen Sie die Checkliste vor dem Termin aus. Die Beraterin / der Berater wird diese Angaben im Gespräch benötigen. Nur Sie können diese Fragen beantworten,

Mehr

Es handelt sich i.d.r. um eigenständig handelbare Verträge, die dem Käufer das Recht zur Forderung von Ausgleichzahlungen einräumen, wenn

Es handelt sich i.d.r. um eigenständig handelbare Verträge, die dem Käufer das Recht zur Forderung von Ausgleichzahlungen einräumen, wenn Bei Zinsbegrenzungsverträgen werdenzinsoptionen angewandt. Es handelt sich i.d.r. um eigenständig handelbare Verträge, die dem Käufer das Recht zur Forderung von Ausgleichzahlungen einräumen, wenn ein

Mehr

Angaben des/der Antragsteller(s)

Angaben des/der Antragsteller(s) KFH Kreditanstalt für Hypotheken AG Postfach 1816 8027 Zürich Tel. 044 562 10 88 Fax 044 562 10 89 Hypothekaranfrage Angaben des/der Antragsteller(s) Antragsteller A Antragsteller B Name / Vorname Strasse

Mehr

Marketing Partner/Direct. Zurich Connect. ZDGM/T411 Postfach. 8085 Zürich. ein iphone 3G! gewinnen Sie. die Chance. Nutzen Sie

Marketing Partner/Direct. Zurich Connect. ZDGM/T411 Postfach. 8085 Zürich. ein iphone 3G! gewinnen Sie. die Chance. Nutzen Sie Nutzen Sie die Chance gewinnen Sie ein iphone 3G! Zurich Connect Marketing Partner/Direct ZDGM/T411 Postfach 8085 Zürich Weniger zahlen, zahlt sich aus! Gleich Prämie berechnen und Offerte anfordern! Ihre

Mehr

Immobilienfinanzierung.

Immobilienfinanzierung. Immobilienfinanzierung. Die richtige Finanzierungsstrategie zu wählen ist eine der wichtigsten Entscheidungen beim Erwerb eines Eigenheims. Schliesslich handelt es sich dabei um eine besonders langfristige

Mehr

Wohnbaufinanzierung jetzt so günstig wie noch nie. Stolpersteine? Der 10 Punkte Fahrplan zu Realisierung Ihres Wohntraumes

Wohnbaufinanzierung jetzt so günstig wie noch nie. Stolpersteine? Der 10 Punkte Fahrplan zu Realisierung Ihres Wohntraumes Wohnbaufinanzierung jetzt so günstig wie noch nie Stolpersteine? Der 10 Punkte Fahrplan zu Realisierung Ihres Wohntraumes 1.) Erstellen Sie eine Übersicht über Ihre Eigenmittel - Wie viele Eigenmittel

Mehr

Swiss Life 3a Start. 3a-Banksparen mit flexibler Sparzielabsicherung

Swiss Life 3a Start. 3a-Banksparen mit flexibler Sparzielabsicherung Swiss Life 3a Start 3a-Banksparen mit flexibler Sparzielabsicherung Kombinieren Sie das Banksparen in der Säule 3a mit einer flexiblen Sparzielabsicherung. Swiss Life 3a Start 3 Verbinden Sie 3a-Banksparen

Mehr

Aktives Zinsmanagement

Aktives Zinsmanagement Aktives Zinsmanagement 12.11.2009 Seite 1 Zusammen geht mehr DZ BANK Gruppe November 2009 Aktives Zinsmanagement Aktives Zinsmanagement 12.11.2009 Seite 2 Die vier Säulen der deutschen Bankenlandschaft

Mehr

Eigenheim-Finanzierung

Eigenheim-Finanzierung Eigenheim-Finanzierung Die Bank Linth bietet für jedes Eigenheim die richtige Finanzierung Ein Unternehmen der LLB-Gruppe Erfüllen Sie sich den Traum vom Eigenheim 02 03 Variable Hypothek Seite 6 Festhypothek

Mehr

Wohnüberbauung 227 HARD TURM PARK

Wohnüberbauung 227 HARD TURM PARK Wohnüberbauung 227 HARD TURM PARK Sie interessieren sich für eine Wohnung aus der obenerwähnten Überbauung? Als unabhängiger unterstützt Sie MoneyPark beim Vergleich der Finanzierungsangebote und findet

Mehr

Last-Minute-Aktionen vermeiden

Last-Minute-Aktionen vermeiden BAUEN & WOHNEN BEOBACHTER KOMPAKT 9/2007 29 HYPOTHEKEN: ERNEUERUNG Last-Minute-Aktionen vermeiden Wer seine Hypothek erneuern muss, sollte sich bereits ein halbes Jahr im Voraus damit beschäftigen. So

Mehr

Bauen für die Zukunft Finanzierungsmöglichkeiten heute

Bauen für die Zukunft Finanzierungsmöglichkeiten heute Bauen für die Zukunft Finanzierungsmöglichkeiten heute Hedingen, 5. September 2007 Markus Arnet, Fachstelle Umweltmanagement Inhalt Energetisch optimiertes Bauen: Warum überhaupt? Möglichkeiten zur Finanzierung

Mehr

cashgateleasing cashgatecredit DRIVE: Schnell und unkompliziert mobil.

cashgateleasing cashgatecredit DRIVE: Schnell und unkompliziert mobil. cashgateleasing Schnell und unkompliziert mobil. Kredit- und Leasingpartner namhafter Schweizer Banken. www.cashgate.ch Ein Unternehmen der Aduno Gruppe www.aduno-gruppe.ch cashgateleasing Zwei sinnvolle

Mehr

Entscheidungsverhalten der Schweizer bei der Immobilien-Finanzierung. 27. Februar 2015 Dr. Stefan Heitmann

Entscheidungsverhalten der Schweizer bei der Immobilien-Finanzierung. 27. Februar 2015 Dr. Stefan Heitmann Entscheidungsverhalten der Schweizer bei der Immobilien-Finanzierung 27. Februar 2015 Dr. Stefan Heitmann Agenda Kurzüberblick Schweizer Hypomarkt Finanzierungsgewohnheiten der Schweizer inkl. Praxisfälle

Mehr

Liste der Anbieter von anerkannten Vorsorgeprodukten der gebundenen Selbstvorsorge (Säule 3a), Stand 31. Dezember 2014

Liste der Anbieter von anerkannten Vorsorgeprodukten der gebundenen Selbstvorsorge (Säule 3a), Stand 31. Dezember 2014 Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Eidgenössische Steuerverwaltung ESTV Hauptabteilung Direkte Bundessteuer, Verrechnungssteuer, Stempelabgaben Direkte Bundessteuer Bern, 25. Februar 2015 An die kantonalen

Mehr

Die Bank für Transparenz. Zinsen und Konditionen per 1. Juli 2015

Die Bank für Transparenz. Zinsen und Konditionen per 1. Juli 2015 Die Bank für Transparenz. Zinsen und Konditionen per 1. Juli 2015 Die neuen Konten. Die Bedürfnisse unserer Kunden stehen bei uns im Mittelpunkt. Darum haben wir unsere Konten einleuchtend einfach neu

Mehr

Finanzplanung Kundendatenerfassung

Finanzplanung Kundendatenerfassung Finanzplanung Kundendatenerfassung A N D E R S E N & P A R T N E R S value beyond financial advice Ablauf der Finanzplanung Finanzplanung erfordert ein hohes Mass an Systematik. Die gründliche Analyse

Mehr

Immobilien-Träume einfacher finanzieren

Immobilien-Träume einfacher finanzieren skyline Immobilien-Träume einfacher finanzieren Profitieren Sie von unserem umfassenden Konditionenvergleich in Verbindung mit unserem Partner PlanetHome. Ihr Traum vom Wohnen braucht ein solides Fundament

Mehr

Säule 3a. Individuelle und kostengünstige Anlagestrategie in der Säule 3a selber umsetzen

Säule 3a. Individuelle und kostengünstige Anlagestrategie in der Säule 3a selber umsetzen VermögensPartner AG Oberer Graben 2 CH-8400 Winterthur Telefon: +41 52 224 43 43 Telefax: +41 52 224 43 44 www.vermoegens-partner.ch mail@vermoegens-partner.ch VermögensPartner Finanztipp Säule 3a Individuelle

Mehr

Unsere Hypotheken. Legen Sie den soliden Grundstein zu Ihrem Eigenheim

Unsere Hypotheken. Legen Sie den soliden Grundstein zu Ihrem Eigenheim Unsere Hypotheken Legen Sie den soliden Grundstein zu Ihrem Eigenheim Träumen Sie von einem eigenen Zuhause? Die Migros Bank unterstützt Sie mit attraktiven Lösungen. Von der Finanzierung Ihrer ersten

Mehr

Wohneigentumsförderung und berufliche Vorsorge. Ausgabe 2013 Tipps und Hinweise

Wohneigentumsförderung und berufliche Vorsorge. Ausgabe 2013 Tipps und Hinweise Wohneigentumsförderung und berufliche Vorsorge Ausgabe 2013 Tipps und Hinweise 2 Wohneigentumsförderung und berufliche Vorsorge Allgemeine Informationen Allgemeine Informationen Zu welchem Zweck kann ich

Mehr

Hypothekarantrag. Darlehensnehmer/in 1 (Hauptschuldner/in) Personalien. Finanzielle Verhältnisse

Hypothekarantrag. Darlehensnehmer/in 1 (Hauptschuldner/in) Personalien. Finanzielle Verhältnisse Helvetia Schweizerische Lebensversicherungsgesellschaft AG, Basel Helvetia Schweizerische Versicherungsgesellschaft AG, St.Gallen Hypothekarantrag Darlehensnehmer/in 1 (Hauptschuldner/in) Personalien Name

Mehr

Hypothekarkredit Antrag an die Personalfürsorgestiftung der Elektro-Material AG für

Hypothekarkredit Antrag an die Personalfürsorgestiftung der Elektro-Material AG für Personalfürsorgestiftung der Elektro-Material AG Hypothekarkredit Antrag an die Personalfürsorgestiftung der Elektro-Material AG für Mitarbeitende wohnhaft in der Schweiz 1. Antragsteller Erster Kreditnehmer

Mehr

Die Wohneigentumsförderung in der beruflichen Vorsorge (WEF)

Die Wohneigentumsförderung in der beruflichen Vorsorge (WEF) Merkblatt (gültig ab 1.1.2007) Die Wohneigentumsförderung in der beruflichen Vorsorge (WEF) Dieses Papier fasst nur das Wichtigste aus den gesetzlichen Grundlagen zusammen. Ausschlaggebend im Einzelfall

Mehr

Lernender.ch - Das Infoportal für Lernende

Lernender.ch - Das Infoportal für Lernende 1. Kreditgesuch: Wird mit zusätzlichen Unterlagen vor gestellt (Projektbeschreibung/ Bilanz und Erfolgsrechnung/ Angaben zur Unternehmung/ Persönliche Angaben und Referenzen) 2. Beurteilung des Kreditgesuchs:

Mehr

Hypotheken zweiplus Wohneigentum ermöglichen. Und mehr. Finanzieren

Hypotheken zweiplus Wohneigentum ermöglichen. Und mehr. Finanzieren Hypotheken zweiplus Wohneigentum ermöglichen. Und mehr. Finanzieren Sich zuhause fühlen. Mit den Hypotheken der bank zweiplus. Inhalt Lassen Sie Ihre Wohnträume wahr werden. Sehr geehrte Leserin, sehr

Mehr

Gemäss Mitteilung der Eidg. Steuerverwaltung, Hauptabteilung Direkte Bundessteuer, Verrechnungssteuer, Stempelabgaben; Stand 31.

Gemäss Mitteilung der Eidg. Steuerverwaltung, Hauptabteilung Direkte Bundessteuer, Verrechnungssteuer, Stempelabgaben; Stand 31. Anerkannte Vertragsmodelle der Säule 3a Gemäss Mitteilung der Eidg. Steuerverwaltung, Hauptabteilung Direkte Bundessteuer, Verrechnungssteuer, Stempelabgaben; Stand 31. Dezember 2014 1. Vorsorgeversicherungen

Mehr

Liste der Anbieter von anerkannten Vorsorgeprodukten der gebundenen Selbstvorsorge (Säule 3a), Stand 31. Dezember 2011

Liste der Anbieter von anerkannten Vorsorgeprodukten der gebundenen Selbstvorsorge (Säule 3a), Stand 31. Dezember 2011 Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Eidgenössische Steuerverwaltung ESTV Hauptabteilung Direkte Bundessteuer, Verrechnungssteuer, Stempelabgaben Direkte Bundessteuer, 5. Juli 2012 DB-33.1.e-HEA An die

Mehr

NISSAN FINANCE MIT NISSAN FINANCE BRINGEN SIE AUCH UNERWARTETE EREIGNISSE NICHT AUS DER RUHE

NISSAN FINANCE MIT NISSAN FINANCE BRINGEN SIE AUCH UNERWARTETE EREIGNISSE NICHT AUS DER RUHE NISSAN FINANCE MIT NISSAN FINANCE BRINGEN SIE AUCH UNERWARTETE EREIGNISSE NICHT AUS DER RUHE HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! Sie interessieren sich für ein innovatives Fahrzeug und die dazu passende, erstklassige

Mehr

Verhaltenskodex über vorvertragliche Informationen für wohnungswirtschaftliche Kredite

Verhaltenskodex über vorvertragliche Informationen für wohnungswirtschaftliche Kredite Verhaltenskodex über vorvertragliche Informationen für wohnungswirtschaftliche Kredite 1. Allgemeine Informationen, die dem Verbraucher zur Verfügung gestellt werden sollten Die ersten Informationen über

Mehr

Attraktive Zinsen für Ihr Geld mit der Captura GmbH

Attraktive Zinsen für Ihr Geld mit der Captura GmbH Attraktive Zinsen für Ihr Geld mit der Captura GmbH Was wollen die meisten Sparer und Anleger? à Vermögen aufbauen à Geld so anlegen, dass es rentabel, besichert und kurzfristig wieder verfügbar ist Die

Mehr

Das sollten Sie über Darlehen wissen

Das sollten Sie über Darlehen wissen Das sollten Sie über Darlehen wissen Dieter Bennink Fachmann für Versicherungen und Finanzen 1 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 Zusammenfassung... 2 Welche Kreditmöglichkeiten gibt es?... 3 Kreditkosten

Mehr

Pensionierungsplanung für:...

Pensionierungsplanung für:... Pensionierungsplanung für:... Termin Erstbesprechung:... Als Vorbereitung auf das Gespräch benötigen wir einige Angaben zu Ihrer persönlichen Situation. Wir bitten Sie, den Frage- und Budgetbogen sowie

Mehr

Finanzierungsmöglichkeiten für Gemeinden

Finanzierungsmöglichkeiten für Gemeinden Herzlich Willkommen Klagenfurt Schloss Krastowitz, 8.Feb.2005 Mag. Johannes Fries Finanzierungsmöglichkeiten für Gemeinden 1 Kommunalkredit Austria AG (KA) Bilanzsumme (31.12.2004): EUR 14.186 Mio. MitarbeiterInnen:

Mehr

Wohneigentumsförderung und berufliche Vorsorge

Wohneigentumsförderung und berufliche Vorsorge Wohneigentumsförderung und berufliche Vorsorge Ausgabe Tipps und Hinweise Wir machen Sie sicherer. Wohneigentumsförderung und berufliche Vorsorge Allgemeine Informationen Welche Vorsorgegelder stehen Ihnen

Mehr

E-POST OFFICE ZAHLUNGSAUFTRAGSÜBERMITTLUNG

E-POST OFFICE ZAHLUNGSAUFTRAGSÜBERMITTLUNG E-POST OFFICE ZAHLUNGSAUFTRAGSÜBERMITTLUNG Von E-Post-Office unterstützte Finanzinstitute Nachfolgend finden Sie eine Übersicht der Finanzinstitute, die im Rahmen der Funktion «Zahlungsauftragsübermittlung»

Mehr

Der Lombardkredit Ihre Brücke zu finanzieller Flexibilität

Der Lombardkredit Ihre Brücke zu finanzieller Flexibilität Der Lombardkredit Ihre Brücke zu finanzieller Flexibilität Private Banking Investment Banking Asset Management Der Lombardkredit. Eine attraktive und flexible Finanzierungsmöglichkeit für Sie. Sie benötigen

Mehr

LGT Private Banking Hypothek

LGT Private Banking Hypothek LGT Private Banking Hypothek Die passende Immobilienfinanzierung Einblick in die Fürstlichen Sammlungen Seit mehr als vierhundert Jahren sind die Fürsten von Liechtenstein leidenschaftliche Kunstsammler.

Mehr

Adrian Fuchs Helvetia Patria Versicherungen Hohlstrasse 560 8048 Zürich

Adrian Fuchs Helvetia Patria Versicherungen Hohlstrasse 560 8048 Zürich Adrian Fuchs Helvetia Patria Versicherungen Hohlstrasse 560 8048 Zürich INHALTSVERZEICHNIS Wozu brauche ich eine Stichtagsversicherung? --------------------------------- 1 Seitenzahl Die Verschiedenen

Mehr

Wohneigentum. Wir helfen Ihnen mit einer Hypothek

Wohneigentum. Wir helfen Ihnen mit einer Hypothek Wohneigentum Wir helfen Ihnen mit einer Hypothek Allgemeine Bedingungen Die Pensionskasse SBB vergibt Hypotheken an Privatpersonen für den Erwerb von Wohneigentum. Alle Objekte müssen sich in der Schweiz

Mehr

Versichern, sparen, anlegen, vorsorgen. versichern sparen anlegen vorsorgen

Versichern, sparen, anlegen, vorsorgen. versichern sparen anlegen vorsorgen versichern sparen anlegen vorsorgen In Zusammenarbeit mit Natürlich Gut Versichert Kompetent... Prämien Kinder Jugendliche Erwachsene mit Unfall ohne Unfall mit Unfall Krankenkasse Franchise 0.- Franchise

Mehr

Fragebogen - Vorfälligkeitsentschädigung

Fragebogen - Vorfälligkeitsentschädigung 0 PRIKUMI ist das führende Immobilien- & Informationsportal für Internationale provisionsfreie Kauf- und Mietimmobilien. PRIKUMI ist Ihr Partner. Fragebogen - Vorfälligkeitsentschädigung Sie wollen wissen,

Mehr

Finanzierungsangebote für Privatkunden

Finanzierungsangebote für Privatkunden Finanzierungsangebote für Privatkunden 1 INhalt Finanzierungsgrundsätze Seite 2 Finanzieren mit Vorsorgekapital Seite 3 Amortisieren und Steuern sparen Seite 4 Das Kreditangebot Seite 7 1 Finanzieren mit

Mehr

Alternative Finanzierungen für. Gewerbetreibende über die Online-Kreditbörse www.smava.de

Alternative Finanzierungen für. Gewerbetreibende über die Online-Kreditbörse www.smava.de Alternative Finanzierungen für Selbständige, Freiberufler und Gewerbetreibende über die Online-Kreditbörse www.smava.de Inhalt 1. Was ist smava und wie funktioniert die Kreditbörse? 2. Welche Vorteile

Mehr

Privatkredit. Neue Wege Kredite zu vermitteln

Privatkredit. Neue Wege Kredite zu vermitteln Privatkredit Neue Wege Kredite zu vermitteln Inhalt Worum geht es? Bedürfnisse und Verkaufsargumentation Antragsprozess Vermittlungs-Provision Nächste Schritte Worum geht es? Worum geht es? Bank Lizenzierter

Mehr

Seite 1. Feste oder schwankende Kreditrate. Eigenkapitalquote. MBVO Baufinanzierung Die richtige Tilgungsrate

Seite 1. Feste oder schwankende Kreditrate. Eigenkapitalquote. MBVO Baufinanzierung Die richtige Tilgungsrate Parameter Feste oder schwankende Kreditrate Abbildung 1: Entwicklung der Kreditrate bei Krediten mit festem Zinssatz und fester Annuität gegenüber Krediten mit regelmäßiger Anpassung des Zinssatzes Parameter

Mehr

03a Wie funktioniert eine Kantonalbank. Die Kantonalbanken die schweizerische Bankengruppe

03a Wie funktioniert eine Kantonalbank. Die Kantonalbanken die schweizerische Bankengruppe Die Kantonalbanken die schweizerische Bankengruppe Die Kantonalbanken Inhalte der Präsentation: 1) die Kantonalbanken Fakten 2) die Kantonalbanken langjährige Tradition 3) Staatsgarantie 4) Unternehmenskultur

Mehr

Gesamtschweizerisch tätige Banken

Gesamtschweizerisch tätige Banken Gesamtschweizerisch tätige Banken ABS Alternative Bank Schweiz Lebergasse 17, 4601 Olten Tel. 062 206 16 16 Bei der ABS ist jeder Kredit ein Öko-Kredit (Betriebs-, Investitionskredite und Hypotheken).

Mehr

Liste der Anbieter von anerkannten Vorsorgeprodukten der gebundenen Selbstvorsorge (Säule 3a), Stand 31. Dezember 2010

Liste der Anbieter von anerkannten Vorsorgeprodukten der gebundenen Selbstvorsorge (Säule 3a), Stand 31. Dezember 2010 Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Eidgenössische Steuerverwaltung ESTV Hauptabteilung Direkte Bundessteuer, Verrechnungssteuer, Stempelabgaben Direkte Bundessteuer Bern, 21. März 2011 DB-33.1.e-HEA

Mehr

Bernische Lehrerversicherungskasse Caisse d assurance du corps enseignant bernois. Reglement betreffend Gewährung von Hypotheken

Bernische Lehrerversicherungskasse Caisse d assurance du corps enseignant bernois. Reglement betreffend Gewährung von Hypotheken Bernische Lehrerversicherungskasse Caisse d assurance du corps enseignant bernois Reglement betreffend Gewährung von Hypotheken Inhaltsverzeichnis I. Allgemeines 3 Art. 1 Geltungsbereich und Zweck 3 Art.

Mehr

Kann ich mit einem Hypothekenkredit meinen Porsche finanzieren?

Kann ich mit einem Hypothekenkredit meinen Porsche finanzieren? Pressemitteilung vom 20.12.2011 Kann ich mit einem Hypothekenkredit meinen Porsche finanzieren? Baugeldvermittler HypothekenDiscount trägt typische und auch seltene Kundenfragen zusammen und gibt Antworten

Mehr

Einkommenssteuer in den Niederlanden

Einkommenssteuer in den Niederlanden Einkommenssteuer in den Niederlanden In den Niederlanden muss jede Person, die ein Einkommen erhält, eine jährliche Einkommenssteuererklärung einreichen. Ein Steuerjahr in den Niederlanden dauert vom 1.

Mehr

II entschieden. Diese Unternehmenssteuerreform II ist. auf die klassischen KMU-Betriebe der Schweiz zugeschnitten und mildert

II entschieden. Diese Unternehmenssteuerreform II ist. auf die klassischen KMU-Betriebe der Schweiz zugeschnitten und mildert Oktober 2009 PUNKTO Am 24. Februar 2008 hat sich das Schweizer Stimmvolk für die Unternehmenssteuerreform II entschieden. Diese Unternehmenssteuerreform II ist auf die klassischen KMU-Betriebe der Schweiz

Mehr

Finanzierungsvarianten für Immobilien im Ausland und Golf Immobilien

Finanzierungsvarianten für Immobilien im Ausland und Golf Immobilien Finanzierungsvarianten für Immobilien im Ausland und Golf Immobilien Grundsätzliches Schweizer Banken gewähren in der Regel Hypotheken nur auf Immobilien im Inland, allenfalls noch im grenznahen Ausland.

Mehr

Eigenheimfinanzierung. mehr als nur eine Hypothek. RCM Finanzberatung Robert Majcen Am Dorfbach Illnau

Eigenheimfinanzierung. mehr als nur eine Hypothek. RCM Finanzberatung Robert Majcen Am Dorfbach Illnau Eigenheimfinanzierung mehr als nur eine Hypothek RCM Finanzberatung Robert Majcen Am Dorfbach 40 8308 Illnau www.rcmfinanz.ch 14.08.2014 Seite 1 Was kann ich mir leisten? Tragbarkeit und Finanzierung der

Mehr

Kredite. Barkredit Ziele erreichen

Kredite. Barkredit Ziele erreichen Kredite Barkredit Ziele erreichen Jeder Mensch hat Ideen oder Pläne, die er in die Tat umsetzen möchte. Und jeder kann unerwartet mit aussergewöhnlichen Herausfor derungen und plötzlichem Geldbedarf konfrontiert

Mehr