Innovation durch Kollaboration

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Innovation durch Kollaboration"

Transkript

1 Innovation durch Kollaboration Sibylle Rock Economic Progress Initiatives Hewlett Packard CSR Event /Woche der Welthungerhilfe Frankfurt Copyright 2013 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information contained herein is subject to change without notice.

2 Klimaveränderung Jugendarbeitslosigkeit Armut Ressourcenknappheit Gesundheitsversorgung 2

3 HP LIFE e-learning - Zielsetzung Ein kostenloses Cloud-basierendes online Training für EinzelunternehmerInnen und MicrounternehmerInnen Initiative zur Bekämpfung von Arbeitslosigkeit und den Folgen von Minijobs Online-Training mit unbeschränktem Zugang für alle zur Verbesserung der Lebensumstände, insbesondere in Schwellenländern Interaktive online-lernerfahrung Fit für das 21. Jahrhundert! Moderne Lernkonzepte Erhältlich in Englisch und ab 1. November 2013 in Spanisch, Portugiesisch, Französisch und Arabisch + Hindi und Chinesisch (ab 2014) Mittelfristiges Ziel: Handy-Lösung 3

4 HP In Partnerschaft mit 4

5 HP LIFE e-learning - Lehrplan Ab November! - Das umweltbewusste Unternehmen -Das soziale Unternehmen - Life & Career Skills 5

6 Washington Neha Gupta Copyright 2013 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information contained herein is subject to change without notice.

7 HP LIFE e-learning - Ergebnisse Seit 2007 mehr als 2 Million Menschen erreicht Unterstützte bisher die Gründung/den Ausbau von mehr als Einzelunternehmen und Microunternehmen Mehr als 57,000 neue Jobs wurden kreiert 340 Trainingcenter in 49 Ländern wurden implementiert Mehr als Nutzer haben sich auf der Online-Plattform seit Juli 2012 registriert 7

8 Reversing Brain Drain into Brain Gain for Africa and the Arabic States (BGI) UNESCO/HP -Fakten Internationales Programm, um Fachwissen in Schwellenländern zu behalten Aufbau einer e-infrastruktur zwischen Universitäten und höheren Bildungseinrichtungen in 20 afrikanischen und arabischen Staaten sowie Fachkräften der Diaspora, um die Entwicklung dieser Länder besser voranzutreiben IKT Lösungen: Grids, Cloud Computing, high speed networks, Social Networks Schwerpunktthemen: Klimaveränderung und Umwelt (Küstenerosion, Gewässerverschmutzung, Luftverschmutzung von Städten, Biodiversität, Abfall) Mobilisierung zusätzlicher Partner Bewerbungsverfahren 8

9 Brain Gain Initiative UNESCO/Erfolgsgeschichte Masinde Muliro University of Science and Technology in Kenya Aufbau eines Netzwerkes mit Kenianischen Studenten in der Diaspora sowie mit weltweiten NRO und Patneruniversitäten zur Lösung des e- waste Problems in Kenia Dokumentation und Evaluation des e-waste-problems in Kenia Eingabe zum Erlass eines nationalen Gesetzes zum verantwortlichen Umgang mit e-waste Aufbau eines e-waste Recycling-Labors an der Universität zur weiterführenden Forschungszwecken Entwicklung und Implementierung eines e-waste Lehrplans an der Universität sowie Aufklärung in Schulen 9

10 UNESCO/HP Brain Gain Initiative (BGI)- Erfolge 16 Promotionen, 24 Masterabschlüsse, 1 Bachelorabschluss 19 Publikationen in wissenschaftlichen und technischen Magazinen, 35 Artikel in Konferenzprogrammen, 4 Kapitel in wissenschaftlichen Büchern, 1 Buchpublikation ( Fundamentals of e-waste Management ) 72 Präsentationen bei Konferenzen, Pressekonferenzen, Seminaren und Kolloquien 86 Kurse, Seminare und Workshops an Universitäten und Schulen Aufbau eines pan-afrikanischen/-arabischen Netzwerkes mit 46 Partnern der BGI Aufbau nationaler Netzwerke in allen 20 beteiligten Ländern zum Thema Klimaveränderung und Umwelt 10

11 Mitarbeiter engagieren sich Zur Stärkung des Nicht-Regierungs-Sektors und zur Entwicklung des Gemeinwesens Das Ehrenamt HP Mitarbeiter engagieren sich eine Stunde in der Woche in ehrenamtlichen Tätigkeiten, entweder in HP-internen Netzwerken (weltweit ca. 160) oder in externen Projekten/NRO-Projekten 11 Global Pro Bono Volunteering

12 Zusammenfassung Kleines wird zu Großem Zwei sind besser als Einer Jeder ist ein Corporate Citizen 12

13 Mehr HP Info zu diesem Thema HP LIFE e-learning HP Global Citizenship Report HP Global Citizenship Initiatives Case Study BGI 13

Verbindungen wirken. CSR und soziale Kooperationen. Jahrestagung des UPJ-Netzwerks engagierter Unternehmen und Mittlerorganisationen

Verbindungen wirken. CSR und soziale Kooperationen. Jahrestagung des UPJ-Netzwerks engagierter Unternehmen und Mittlerorganisationen Verbindungen wirken CSR und soziale Kooperationen Jahrestagung des UPJ-Netzwerks engagierter Unternehmen und Mittlerorganisationen 12. November 2013, Rotes Rathaus Berlin CSR und Innovation Jeannette Weisschuh,

Mehr

Information Security Awareness

Information Security Awareness Information Security Awareness Marcus Beyer Senior Security Awareness Architect Hewlett-Packard (Schweiz) GmbH Sarah Ahmed Junior Security Awareness Consultant Hewlett-Packard (Schweiz) GmbH Copyright

Mehr

Duales Studium & Ausbildung bei HP

Duales Studium & Ausbildung bei HP Duales Studium & Ausbildung bei HP www.hp.com/de/ausbildung 2006 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information contained herein is subject to change without notice HP im Überblick 2006 Hewlett-Packard

Mehr

Drucken Sie noch oder sparen Sie schon?

Drucken Sie noch oder sparen Sie schon? Drucken Sie noch oder sparen Sie schon? Mehr Effizienz und Produktivität mit HP Printing Sabine Wolf Category Manager Printing Hewlett-Packard (Schweiz) GmbH Benjamin Köhler EMEA Printing Solution Specialist

Mehr

Mobile Apps: Von der Entwicklung bis zum Test mit HP Software

Mobile Apps: Von der Entwicklung bis zum Test mit HP Software Mobile Apps: Von der Entwicklung bis zum Test mit HP Software Amir Khan Presales Consultant Software Hewlett-Packard (Schweiz) GmbH HP Invent 2015 Copyright 2015 Hewlett-Packard Development Company, L.P.

Mehr

HP Adaptive Infrastructure

HP Adaptive Infrastructure HP Adaptive Infrastructure Das Datacenter der nächsten Generation Conny Schneider Direktorin Marketing Deutschland Technology Solutions Group 2006 Hewlett-Packard Development Company, L.P. 1The information

Mehr

Education Services HP Deutschland

Education Services HP Deutschland Education Services HP Deutschland Technical Update Base 21.+ 22.Oktober 2004 Sybille Saile - Business Developer Karl Bruns - Trainer 2004 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information contained

Mehr

HP ALM. Was gibt es Neues und wo geht die Reise hin. Thomas Köppner, Technical Consultant, HP

HP ALM. Was gibt es Neues und wo geht die Reise hin. Thomas Köppner, Technical Consultant, HP HP ALM Was gibt es Neues und wo geht die Reise hin Thomas Köppner, Technical Consultant, HP Blick in die Zukunft! Future investment areas Copyright 2012 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information

Mehr

Verschmelzung von Lernen und Arbeiten in der Zukunft eine Vision!?

Verschmelzung von Lernen und Arbeiten in der Zukunft eine Vision!? Verschmelzung von Lernen und Arbeiten in der Zukunft eine Vision!? Dr. Anke Hirning HP Education Services 2006 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information contained herein is subject to change

Mehr

Cloud Expert Bar: Weniger ist besser Backup und Recovery direkt ab dem HP 3PAR System

Cloud Expert Bar: Weniger ist besser Backup und Recovery direkt ab dem HP 3PAR System Cloud Expert Bar: Weniger ist besser Backup und Recovery direkt ab dem HP 3PAR System Daniel Stamm Senior Technology Consultant Storage Hewlett-Packard (Schweiz) GmbH Martin Haber Technology Consultant

Mehr

Der Weg zur Digitalisierung ist gepflastert mit hybrider IT

Der Weg zur Digitalisierung ist gepflastert mit hybrider IT Der Weg zur Digitalisierung ist gepflastert mit hybrider IT name, title date Ingo Kraft Manager Cloud Channel Germany Hewlett Packard GmbH Phone: +49 (0) 171 765 3243 Email: ingo.kraft@hp.com Copyright

Mehr

In 7 wird nach der Wortfolge bzw. an der Queen s University die Wortfolge bzw. an der Università Commerciale Luigi Bocconi eingefügt.

In 7 wird nach der Wortfolge bzw. an der Queen s University die Wortfolge bzw. an der Università Commerciale Luigi Bocconi eingefügt. Änderung des Studienplans für das Masterstudium Double Degree Strategy, Innovation, and Management Control- Incomings an der Wirtschaftsuniversität Wien In 2 wird nach der Wortfolge oder die Queen s University

Mehr

HP Server Solutions Event The Power of ONE

HP Server Solutions Event The Power of ONE HP Server Solutions Event The Power of ONE Workload optimierte Lösungen im Bereich Client Virtualisierung basierend auf HP Converged Systems Christian Morf Business Developer & Sales Consultant HP Servers

Mehr

Software EMEA Performance Tour 2013. 17.-19 Juni, Berlin

Software EMEA Performance Tour 2013. 17.-19 Juni, Berlin Software EMEA Performance Tour 2013 17.-19 Juni, Berlin Accenture s High Performance Analytics Demo-Umgebung Dr, Holger Muster (Accenture), 18. Juni 2013 Copyright 2012 Hewlett-Packard Development Company,

Mehr

NNMi. Jetzt wechseln oder warten? Carsten Bernhardt Technical Presales Consultant, HP Software

NNMi. Jetzt wechseln oder warten? Carsten Bernhardt Technical Presales Consultant, HP Software NNMi Jetzt wechseln oder warten? Carsten Bernhardt Technical Presales Consultant, HP Software 2008 Hewlett-Packard Development Company, L.P. 1The information contained herein is subject to change without

Mehr

HP User Society. Wir bewirken mehr. DECUS München e.v.

HP User Society. Wir bewirken mehr. DECUS München e.v. DECUS München e.v. Reden Sie mit. 2004 Hewlett-Packard Development Company, L.P. + 2005 DECUS München e.v. The information contained herein is subject to change without notice Wir bewirken mehr. Größte

Mehr

MaxDB unter Outsourcing- Aspekten

MaxDB unter Outsourcing- Aspekten MaxDB unter Outsourcing- Aspekten Jutta Caldewey ERP-Factory Dortmund EAO Tower HPS Global Delivery ITO 2006 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information contained herein is subject to change

Mehr

Availability Manager Overview

Availability Manager Overview DECUS Symposium 2007 Availability Manager Overview Günter Kriebel Senior Consultant OpenVMS guenter.kriebel@hp.com GET CONNECTED People. Training. Technology. 2006 Hewlett-Packard Development Company,

Mehr

Informationssicherheit: Fokus Drucker und Multifunktionsgeräte

Informationssicherheit: Fokus Drucker und Multifunktionsgeräte Informationssicherheit: Fokus Drucker und Multifunktionsgeräte Mirko Paradiso Sales Manager Imaging and Printing Hewlett-Packard (Schweiz) GmbH Matthias Kümmel Enterprise Solutions Consultant Printing

Mehr

HP SmartStream Production Center

HP SmartStream Production Center HP SmartStream Production Center Jörg Hunsche Market Development Sabi Paska Solution Architect Workflow Symposium 13. März 2014 HDM Stuttgart Stark wachsendes Digitaldruckvolumen Jahr für Jahr 2 Whattheythink.com

Mehr

ROHSTOFFE - WACHSTUMSHEMMNIS FÜR DIE IT-INDUSTRIE? - Ressourceneffizienzkongress 7. und Liederhalle Stuttgart

ROHSTOFFE - WACHSTUMSHEMMNIS FÜR DIE IT-INDUSTRIE? - Ressourceneffizienzkongress 7. und Liederhalle Stuttgart ROHSTOFFE - WACHSTUMSHEMMNIS FÜR DIE IT-INDUSTRIE? - Ressourceneffizienzkongress 7. und 8. 10. 2015 Liederhalle Stuttgart Klaus Hieronymi Global Resource Efficiency & Circular Economy Strategies HP Inc.

Mehr

HP converged Storage für Virtualisierung : 3PAR

HP converged Storage für Virtualisierung : 3PAR HP converged Storage für Virtualisierung : 3PAR Dr. Christoph Balbach & Copyright 2012 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information contained herein is subject to change without notice. Hochverfügbarkeit

Mehr

Copyright 2015 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information contained herein is subject to change without notice.

Copyright 2015 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information contained herein is subject to change without notice. Schritt für Schritt in das automatisierte Rechenzentrum Converged Management Michael Dornheim Mein Profil Regional Blade Server Category Manager Einführung Marktentnahme Marktreife Bitte hier eigenes Foto

Mehr

HP BUSINESS CRITICAL SYSTEMS IT with Mission-Critical Converged Infrastructure. Simulationen im Europäischen Hochspannungsnetz

HP BUSINESS CRITICAL SYSTEMS IT with Mission-Critical Converged Infrastructure. Simulationen im Europäischen Hochspannungsnetz HP BUSINESS CRITICAL SYSTEMS IT with Mission-Critical Converged Infrastructure Simulationen im Europäischen Hochspannungsnetz Christoph Widrig BCS Sales Consultant HP Schweiz GmbH Rico Künzler, CEO Physiker

Mehr

Der revolutionäre Tintendrucker von HP erobert das Büro

Der revolutionäre Tintendrucker von HP erobert das Büro Der revolutionäre Tintendrucker von HP erobert das Büro Sabine Wolf Country Category Manager Printing Dieter Lämbgen Technical Consultant Printing Sales Specialist HP Invent 2014 Copyright 2014 Hewlett-Packard

Mehr

Forum 1: Wirtschaftswissenschaften Management des Wandels. Lernen vom strukturellen, ökonomischen und institutionellen Wandel in Afrika

Forum 1: Wirtschaftswissenschaften Management des Wandels. Lernen vom strukturellen, ökonomischen und institutionellen Wandel in Afrika Afrikatag am 21./22. 11. 2008, Universität Köln Forum 1: Wirtschaftswissenschaften Management des Wandels. Lernen vom strukturellen, ökonomischen und institutionellen Wandel in Afrika 1 Prof. Dr. Karl

Mehr

Internationale Karriere mit einem BWL-Studium der EBS

Internationale Karriere mit einem BWL-Studium der EBS Internationale Karriere mit einem BWL-Studium der EBS Überblick 1. Die EBS 2. Aufbau der EBS Studiengänge 3. Charakteristika des EBS Studiums 4. EBS Aufnahmeverfahren 5. Studienfinanzierung 6. Perspektiven

Mehr

Wie Unternehmen sich im Rahmen von CSR gesellschaftlich engagieren und mit Organisationen kooperieren Anknüpfungsmöglichkeiten für Projekte

Wie Unternehmen sich im Rahmen von CSR gesellschaftlich engagieren und mit Organisationen kooperieren Anknüpfungsmöglichkeiten für Projekte Wie Unternehmen sich im Rahmen von CSR gesellschaftlich engagieren und mit Organisationen kooperieren Anknüpfungsmöglichkeiten für Projekte Peter Kromminga (UPJ) Berlin, 13.12.2012 Das Projekt XENOS Panorama

Mehr

Die Möglichkeiten der Cloud. Warum HP? Erleben Sie die Zukunft schon jetzt ganz nach Ihren Vorstellungen

Die Möglichkeiten der Cloud. Warum HP? Erleben Sie die Zukunft schon jetzt ganz nach Ihren Vorstellungen Die Möglichkeiten der Cloud Warum HP? Erleben Sie die Zukunft schon jetzt ganz nach Ihren Vorstellungen Warum HP? Weltweiter Support Unser Team aus über 300.000 Mitarbeitern betreut mehr als eine Milliarde

Mehr

Financial Intelligence

Financial Intelligence Financial Intelligence Financial Literacy Dr. Thomas Ernst, Hewlett-Packard GmbH Welche Unternehmenskennzahlen gibt es? Was bedeuten sie? Wie kommen sie zustande? Wie hängen sie zusammen? Welche Rolle

Mehr

KnowEsis, die e-science-solutions von FIZ Karlsruhe. 10. InetBib-Tagung 10. April 2008, Würzburg

KnowEsis, die e-science-solutions von FIZ Karlsruhe. 10. InetBib-Tagung 10. April 2008, Würzburg KnowEsis, die e-science-solutions von FIZ Karlsruhe 10. InetBib-Tagung 10. April 2008, Würzburg Agenda FIZ Karlsruhe e-science escidoc KnowEsis Aufbau einer Community Seite 2 10. InetBib-Tagung, Würzburg,

Mehr

Software EMEA Performance Tour 2013. 17.-19 Juni, Berlin

Software EMEA Performance Tour 2013. 17.-19 Juni, Berlin Software EMEA Performance Tour 2013 17.-19 Juni, Berlin Effektives Projekt und Portfolio Management Copyright 2012 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information contained herein is subject

Mehr

Ihre Herausforderungen

Ihre Herausforderungen Die Möglichkeiten der Cloud Ihre Herausforderungen Erleben Sie die Zukunft schon jetzt ganz nach Ihren Vorstellungen Die heutigen Herausforderungen in Unternehmen Steigerung des Unternehmenswachstums Verbesserung

Mehr

Ich stelle mir vor, diese Investition zahlt sich für ein Leben lang aus.

Ich stelle mir vor, diese Investition zahlt sich für ein Leben lang aus. Karlshochschule International University Daten & Fakten seit 2005 staatlich anerkannt vom Wissenschaftsministerium Baden-Württemberg alle Studiengänge (acht Bachelor, ein Master) akkreditiert von der FIBAA

Mehr

Karlsruhe Institute of Technology KIT

Karlsruhe Institute of Technology KIT Karlsruhe Institute of Technology KIT Conference of s of European Universities of Technology, Lyngby, DK Pillars of science in Germany System of science institutions in Germany Institutions DFG Universities

Mehr

Die Cloud und ihre Möglichkeiten. Ihre Cloud- Optionen. Erleben Sie die Zukunft schon jetzt ganz nach Ihren Vorstellungen

Die Cloud und ihre Möglichkeiten. Ihre Cloud- Optionen. Erleben Sie die Zukunft schon jetzt ganz nach Ihren Vorstellungen Die Cloud und ihre Möglichkeiten Ihre Cloud- Optionen Erleben Sie die Zukunft schon jetzt ganz nach Ihren Vorstellungen Eine Lösung, die zu Ihnen passt Bei HP glauben wir nicht an einen für alle passenden,

Mehr

Reduzierung von Treibhausgas-Emissionen durch den Einsatz moderner Kommunikationsmittel

Reduzierung von Treibhausgas-Emissionen durch den Einsatz moderner Kommunikationsmittel Reduzierung von Treibhausgas-Emissionen durch den Einsatz moderner Kommunikationsmittel - Eine Annäherung anhand von Beispielen aus der betrieblichen Praxis - Dr. Lutz-Günther Scheidt Direktor, Environmental

Mehr

Original HP Tonerkartuschen mit JetIntelligence Mehr. Seiten, Leistung, und Schutz.

Original HP Tonerkartuschen mit JetIntelligence Mehr. Seiten, Leistung, und Schutz. Original HP Tonerkartuschen mit JetIntelligence Mehr. Seiten, Leistung, und Schutz. Copyright 205 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information contained herein is subject to change without

Mehr

HP Thin Client Tools: kleine Tools, grosse Wirkung

HP Thin Client Tools: kleine Tools, grosse Wirkung HP Thin Client Tools: kleine Tools, grosse Wirkung Torsten Boll, April 2017 1 HP Solutions Day 2017 Copyright 2017 HP Development Company, L.P. The information contained herein is subject to change without

Mehr

HP Big Data Anwendungsfälle

HP Big Data Anwendungsfälle HP Big Data Anwendungsfälle Bernd Mussmann, Strategist & Senior Principal HP Analytics & Data Management Services Agenda HP Day @TDWI 1 09:00-10:15 - BI Modernization: BI meets unstructured data 2 10.45-12.00

Mehr

Software EMEA Performance Tour 2013. 17.-19. Juni, Berlin

Software EMEA Performance Tour 2013. 17.-19. Juni, Berlin Software EMEA Performance Tour 2013 17.-19. Juni, Berlin Vom Service-Baum zum Event Management-Leitstand Praxisvortrag über die Integration von Configuration Management, CI-Discovery, ITSM-Prozessen und

Mehr

ITIL. Incident- und Problem- Management in der Anwendung. Uli Manschke Technical Consultant HP OpenView

ITIL. Incident- und Problem- Management in der Anwendung. Uli Manschke Technical Consultant HP OpenView ITIL Incident- und Problem- in der Anwendung Uli Manschke Technical Consultant HP OpenView 2006 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information contained herein is subject to change without notice

Mehr

Martin Müller, Stefan Schaltegger Meeting the Future -Zehnjahrestagung des Doktoranden-Netzwerks Nachhaltiges Wirtschaften 13

Martin Müller, Stefan Schaltegger Meeting the Future -Zehnjahrestagung des Doktoranden-Netzwerks Nachhaltiges Wirtschaften 13 Martin Müller, Stefan Schaltegger Meeting the Future -Zehnjahrestagung des Doktoranden-Netzwerks Nachhaltiges Wirtschaften 13 Stefan Schaltegger, Martin Müller 1 CSR zwischen unternehmerischer Vergangenheitsbewältigung

Mehr

HP Officejet Enterprise X Serie

HP Officejet Enterprise X Serie Innovationen zu Kostenersparnis & Umweltverträglichkeit HP Officejet Enterprise X Serie März 2014 Stephan Batteux Business Development, PPS Deutschland Copyright 2012 Hewlett-Packard Development Company,

Mehr

Duales Studium und Ausbildung

Duales Studium und Ausbildung Duales Studium und Ausbildung bei HP Duales Studium und Ausbildung www.hp.com/de/ausbildung Agenda - HP Das Unternehmen - Ausbildungs- und Studiengänge bei HP - Wie funktioniert ein Studium bei HP? - Praxiseinsätze

Mehr

Erfolg & Wachstum mit Multi Channel Marketing

Erfolg & Wachstum mit Multi Channel Marketing Erfolg & Wachstum mit Multi Channel Marketing Katrin Stricker, MBA Senior Account Manager Austria 2008 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information contained herein is subject to change without

Mehr

ERA Steering Group on Human Resources and Mobility. EURAXESS Researchers in Motion

ERA Steering Group on Human Resources and Mobility. EURAXESS Researchers in Motion ERA Steering Group on Human Resources and Mobility EURAXESS Researchers in Motion Aufgabenbereiche der ERA SG HRM Implementierung der Innovation Union (Commitments 1,4 und 30) und Monitoring des Fortschritts

Mehr

HostedDesktop in Healthcare

HostedDesktop in Healthcare HostedDesktop in Healthcare Neue Möglichkeiten Neues Potential 23. Juni 2015 Rene Jenny CEO, Leuchter IT Infrastructure Solutions AG Martin Regli Managing Director, passion4it GmbH Trends im Gesundheitswesen

Mehr

Unternehmen als gesellschaftliche Akteure

Unternehmen als gesellschaftliche Akteure Unternehmen als gesellschaftliche Akteure Dr. Thomas Osburg Director Europe Corporate Affairs Intel Corp. Member, ABIS Board of Directors Board Member of Directors - CSR Europe Sprecher Unternehmensnetzwerk

Mehr

HP Advanced Analytics Effizienz in der DRG Abrechnung automatisierte Codierung mit Hilfe moderner Analytics

HP Advanced Analytics Effizienz in der DRG Abrechnung automatisierte Codierung mit Hilfe moderner Analytics HP Advanced Analytics Effizienz in der DRG Abrechnung automatisierte Codierung mit Hilfe moderner Analytics Friday, September 11, 2015 Beat Sommerhalder Analytics & Data Management Lead, Hewlett-Packard

Mehr

Corporate Social Responsiblity : Konzept, Trends & Fallbeispiel

Corporate Social Responsiblity : Konzept, Trends & Fallbeispiel United Nations Industrial Development Organization Corporate Social Responsiblity : Konzept, Trends & Fallbeispiel Barbara Kreissler Projekt Manager Small and Medium Enterprises Branch Zunahme der Bedeutung

Mehr

HP ProLiant Gen8 Server

HP ProLiant Gen8 Server HP ProLiant Gen8 Server Tobias Trapp Technical Consultant ISO Datentechnik GmbH Copyright 2012 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information contained herein is subject to change without notice.

Mehr

https://wkoforum.at/innovation Dr. Gerald Stöger WKOÖ - TIM Dr. Raimund Mitterbauer WKNÖ - TIP

https://wkoforum.at/innovation Dr. Gerald Stöger WKOÖ - TIM Dr. Raimund Mitterbauer WKNÖ - TIP WEB 2.0 Plattform Forum:Innovation https://wkoforum.at/innovation eine Kooperation von WKOÖ und WKNÖ Dr. Gerald Stöger WKOÖ - TIM Dr. Raimund Mitterbauer WKNÖ - TIP TIM & TIP 1 TIM Technologie- und Innovations-Management

Mehr

Corporate Volunteering - eine wichtige Partnerschaft

Corporate Volunteering - eine wichtige Partnerschaft 1 Corporate Volunteering - eine wichtige Partnerschaft Münchner Unternehmen engagieren sich für Kinder und Jugendliche München, 24. September 2012 2 Einleitung A Herkunft, Definition und Formen von CV

Mehr

CeBIT Telematics & Automotive. IVS Symposium 2012 CarSharing Stuttgart, 26. September 2012

CeBIT Telematics & Automotive. IVS Symposium 2012 CarSharing Stuttgart, 26. September 2012 CeBIT Telematics & Automotive IVS Symposium 2012 CarSharing Stuttgart, 26. September 2012 Ich gehe davon aus, dass die nächsten 15 bis 20 Jahre mehr Veränderungen für die Autoindustrie bringen als die

Mehr

BTO. Business Technology Optimization

BTO. Business Technology Optimization BTO Business Technology Optimization 2006 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information contained herein is subject to change without notice HP Software Service Management und ITIL V3 Mathias

Mehr

Copyright 2012 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information contained herein is subject to change without notice.

Copyright 2012 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information contained herein is subject to change without notice. Die Metall- und Stahlindustrie befindet sich im Umbruch: Die Anforderungen der globalen Märkte, Lieferketten, Kunden und Wettbewerber stellen Unternehmen vor neue große Herausforderungen. Hinzu kommen

Mehr

STRATEGIE 2015. Frank Appel, Vorstandsvorsitzender Deutsche Post AG 11. März 2009

STRATEGIE 2015. Frank Appel, Vorstandsvorsitzender Deutsche Post AG 11. März 2009 STRATEGIE 2015 Frank Appel, Vorstandsvorsitzender Deutsche Post AG 11. März 2009 EINE HERVORRAGENDE BASIS Frank Appel Bonn 11. März 2009 Pressekonferenz Page 1 MARKTPOSITION Geschäftsbereich Marktposition

Mehr

Wie sammele ich Softskills (freie Lehrveranstaltungen)?

Wie sammele ich Softskills (freie Lehrveranstaltungen)? Wie sammele ich Softskills (freie Lehrveranstaltungen)? Auszug aus der PO Biologie 11(4) Zusätzlich zu den Modulprüfungen werden eigenverantwortlich durchgeführte berufsqualifizierende und nicht-fachspezifische

Mehr

Corporate Social Responsibility bei SAP. Gabriele Hartmann, Director, Corporate Social Responsibility DACH 14. Februar 2012

Corporate Social Responsibility bei SAP. Gabriele Hartmann, Director, Corporate Social Responsibility DACH 14. Februar 2012 Corporate Social Responsibility bei SAP Gabriele Hartmann, Director, Corporate Social Responsibility DACH 14. Februar 2012 Um gemeinsam mehr zu erreichen hilft IT den Unternehmen nicht nur profitabel zu

Mehr

Alle für einen Einer für alle

Alle für einen Einer für alle Alle für einen Einer für alle Vorteile von Datendrehscheiben Beispiele aus dem Gesundheitswesen Rudolf Kotnik PMP Manager Public & Healthcare Practice September 2004 2004 Hewlett-Packard Development Company,

Mehr

Business Project Sommersemester 2009

Business Project Sommersemester 2009 Business Project Sommersemester 2009 Optimize the Lead Management process in Henkel Adhesives! Aleksandra Gawlas, Christopher Dahl Jørgensen, Martina Baden, Jonathan Malmberg, Vanessa Hans Agenda 1. Das

Mehr

Philias Humagora 2010. Boston Geneva San Francisco Seattle. März, 2010. www.fsg-impact.org

Philias Humagora 2010. Boston Geneva San Francisco Seattle. März, 2010. www.fsg-impact.org Wie und warum gehen Nonprofit Organisationen und Unternehmen Partnerschaften ein? Theoretische Erkenntnisse aus der Schweiz und dem internationalen Umfeld Philias Humagora 2010 März, 2010 www.fsg-impact.org

Mehr

Nachhaltige Fortbildung Fortbildung für Nachhaltigkeit

Nachhaltige Fortbildung Fortbildung für Nachhaltigkeit Nachhaltige Fortbildung Fortbildung für Nachhaltigkeit Training for sustainable Development für Nachwuchsführungskräfte aus Entwicklungs- und Schwellenländern Solingen, 06.03.2010 InWEnt Kompetent für

Mehr

Internationales Bildungsmarketing für Aus- und. Veranstaltung: Bildung Made in Germany der Bayerischen IHK in Nürnberg, 4.

Internationales Bildungsmarketing für Aus- und. Veranstaltung: Bildung Made in Germany der Bayerischen IHK in Nürnberg, 4. Internationales Bildungsmarketing für Aus- und Weiterbildungsdienstleistungen Veranstaltung: Bildung Made in Germany der Bayerischen IHK in Nürnberg, 4. September 2012 Referentin: Silvia Niediek, imove

Mehr

Security Governance ProjektebeiHP

Security Governance ProjektebeiHP Security Governance ProjektebeiHP mitden AugeneinesPMP gesehen Jürgen Bachinger Projekt Manager HP Services Consulting& Integration Hewlett Packard GmbH 2005 Hewlett Packard Development Company, L.P. The

Mehr

Mobile Connect. Welcome Pack. Mobile Broadband. Kostenlose Testversion im Lieferumfang enthalten

Mobile Connect. Welcome Pack. Mobile Broadband. Kostenlose Testversion im Lieferumfang enthalten Mobile Connect Welcome Pack Mobile Broadband Kostenlose Testversion im Lieferumfang enthalten Willkommen bei HP Mobile Connect Ihre HP Mobile Connect SIM-Karte ist bereits auf Ihrem Gerät vorinstalliert

Mehr

Der New Style of Workplace mit HP Moonshot und Citrix

Der New Style of Workplace mit HP Moonshot und Citrix Der New Style of Workplace mit HP Moonshot und Citrix Bechtle Schweiz AG IT-Systemhaus Zürich, 17.03.2015 Mauro Di Vincenzo, Leiter Competence Center EUC Citrix Die Reise geht weiter in eine dynamische

Mehr

HP Device as a Service - Ihre IT im Flatrate Paket

HP Device as a Service - Ihre IT im Flatrate Paket HP Device as a Service - Ihre IT im Flatrate Paket Rados Djokic, HP Schweiz GmbH April 2017 1 HP Solutions Day 2017 Copyright 2017 HP Development Company, L.P. The information contained herein is subject

Mehr

Software-Defined Networking (SDN)

Software-Defined Networking (SDN) Software-Defined Networking (SDN) das Schweizer Sackmesser für die Netzwerkarchitektur des 21. Jahrhunderts André Baeriswyl Country Manager Networking Hewlett-Packard (Schweiz) GmbH Edgar Rotzer Category

Mehr

Dialogforum Corporate Social Responsibility

Dialogforum Corporate Social Responsibility Dialogforum Corporate Social Responsibility Beiträge zur Engagementstrategie für Baden-Württemberg FET Unternehmerisches gesellschaftliches Engagement Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg

Mehr

Software EMEA Performance Tour 2013. 17.-19 Juni, Berlin

Software EMEA Performance Tour 2013. 17.-19 Juni, Berlin Software EMEA Performance Tour 2013 17.-19 Juni, Berlin Ansteuerung von virtuellen Testumgebungen aus HP QC/ALM Andreas Paulsen 18.06.2013 Copyright 2012 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information

Mehr

COLOR LASERJET ENTERPRISE CM4540 MFP SERIES. Kurzübersicht

COLOR LASERJET ENTERPRISE CM4540 MFP SERIES. Kurzübersicht COLOR LASERJET ENTERPRISE CM4540 MFP SERIES Kurzübersicht HP Color LaserJet Enterprise CM4540 MFP Series Kurzübersicht Inhaltsverzeichnis Kurzübersicht... 1 Vergrößern oder Verkleinern eines Kopierbilds...

Mehr

Strategische Umsetzung von Corporate. Mittelständigen Unternehmen in Bayern. unter besonderer Berücksichtigung der

Strategische Umsetzung von Corporate. Mittelständigen Unternehmen in Bayern. unter besonderer Berücksichtigung der Strategische Umsetzung von Corporate Social Responsibility in Klein- und Mittelständigen Unternehmen in Bayern unter besonderer Berücksichtigung der Herausforderungen der Internationalisierung Erik Lindner

Mehr

HP Server Solutions Event The Power of ONE

HP Server Solutions Event The Power of ONE HP Server Solutions Event The Power of ONE Optimierte Lösungen für klassische Workloads basierend auf HP Converged Systems Mark Wunderli Senior Technology Consultant Enterprise Group Hewlett-Packard (Schweiz)

Mehr

Duales Studium und Ausbildung

Duales Studium und Ausbildung Duales Studium und Ausbildung bei HP Duales Studium und Ausbildung www.hp.com/de/ausbildung Agenda - HP Das Unternehmen - Ausbildungs- und Studiengänge bei HP - Wie funktioniert ein Studium bei HP? - Praxiseinsätze

Mehr

Thematische Schwerpunkte der Arbeitsgruppen des Daimler Sustainability Dialogue in Stuttgart von 2008 bis 2014

Thematische Schwerpunkte der Arbeitsgruppen des Daimler Sustainability Dialogue in Stuttgart von 2008 bis 2014 Thematische Schwerpunkte der Arbeitsgruppen des Sustainability Dialogue in Stuttgart von 2008 bis 2014 Umwelt Klimaschutz und Luftverschmutzung Emission/Immission Green Luxury CO 2 -Zielsystem und -Footprint

Mehr

Studienberatung an deutschen Hochschulen Frühere Entwicklungen Neue Perspektiven zu gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen

Studienberatung an deutschen Hochschulen Frühere Entwicklungen Neue Perspektiven zu gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen Dr. Gerhart Rott, Bergische Universität Wuppertal Qualitätsstandards in der Studienberatung an deutschen Hochschulen ELGPN WP 4 Field Visit, Berlin 13-14 Mai 2009 Deutsche Fassung für die GIBeT-Fachtagung

Mehr

connect.basf Chemie, die verbindet Marlene Wolf Community Management connect.basf 7. November 2013

connect.basf Chemie, die verbindet Marlene Wolf Community Management connect.basf 7. November 2013 connect.basf Chemie, die verbindet Marlene Wolf Community Management connect.basf 7. November 2013 BASF The Chemical Company We create chemistry for a sustainable future Unsere Chemie wird in nahezu allen

Mehr

Wertebasierte und kundenzentrierte Geschäftsmodellierung: Das Business Innovation Kit (BIK)

Wertebasierte und kundenzentrierte Geschäftsmodellierung: Das Business Innovation Kit (BIK) Geschäftsmodellworkshop zum Tag der offenen Tür am 27.11.2015 Wertebasierte und kundenzentrierte Geschäftsmodellierung: Das Business Innovation Kit (BIK) /// Prof. Dr. Henning Breuer, 2015 » UXBerlin ///

Mehr

Äh was, sorry? Unsere Business-Sprachkurse helfen Ihnen weiter.

Äh was, sorry? Unsere Business-Sprachkurse helfen Ihnen weiter. Äh was, sorry? Unsere Business-Sprachkurse helfen Ihnen weiter. Eine klare Sprache ist gut fürs Geschäft. Zielorientiert lernen UND Spaß haben. Jede neue Sprache ist wie ein offenes Fenster, das einen

Mehr

3A03 Security Löcher schnell und effizient schließen mit HP OpenView Radia

3A03 Security Löcher schnell und effizient schließen mit HP OpenView Radia 3A03 Security Löcher schnell und effizient schließen mit HP OpenView Radia Alexander Meisel HP OpenView 2004 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information contained herein is subject to change

Mehr

B360 education partnerships

B360 education partnerships B360 education partnerships Fachwissen für Entwicklungsländer Human Resources Index Human Resources Experten gesucht Einzigartiger Ansatz von B360 education partnerships Projektziele Projektumsetzung Projektnutzen

Mehr

Fakultätsname XYZ Fachrichtung XYZ Institutsname XYZ, Professur XYZ Virtual Based Research on New Dimensions of Security. NewSecEU

Fakultätsname XYZ Fachrichtung XYZ Institutsname XYZ, Professur XYZ Virtual Based Research on New Dimensions of Security. NewSecEU Fakultätsname XYZ Fachrichtung XYZ Institutsname XYZ, Professur XYZ Virtual Based Research on New Dimensions of Security in Europe NewSecEU Brüssel, 25.11.2010 2010 Entstehungsgeschichte Vorläufer / Interessen

Mehr

Arbeitswelt - Globalisierung bei HP. Ingo Sturm Betriebsrat Bad Homburg (c) 2008

Arbeitswelt - Globalisierung bei HP. Ingo Sturm Betriebsrat Bad Homburg (c) 2008 Arbeitswelt - Globalisierung bei HP Ingo Sturm Betriebsrat Bad Homburg (c) 2008 Management Mitarbeiter Markt Was NUN??? Die Zukunft??? Global Citizenship Inhalt Management Argumente 2006 Hewlett-Packard

Mehr

Human Capital Management

Human Capital Management Human Capital Management Peter Simeonoff Nikolaus Schmidt Markt- und Technologiefaktoren, die Qualifikation der Mitarbeiter sowie regulatorische Auflagen erfordern die Veränderung von Unternehmen. Herausforderungen

Mehr

Der perfekte IT Arbeitsplatz. HP Deutschland GmbH Mike Henkies Juni 2016

Der perfekte IT Arbeitsplatz. HP Deutschland GmbH Mike Henkies Juni 2016 Der perfekte IT Arbeitsplatz HP Deutschland GmbH Mike Henkies Juni 2016 1 HP DesignJet Marktsegmente und Portfolio HP PageWide T-Serie Technische Anwendungen Hervorragende Strichgenauigkeit 4/6 Farben

Mehr

1G05 Zufriedene End-User durch professionelles IT Management mit HP OpenView

1G05 Zufriedene End-User durch professionelles IT Management mit HP OpenView 1G05 Zufriedene End-User durch professionelles IT Management mit HP OpenView Alexander Meisel Solution Architect IT Service Management HP OpenView 2004 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information

Mehr

Neue Verbindungen schaffen

Neue Verbindungen schaffen Neue Verbindungen schaffen Zukunft gestalten heißt auch, dass wir alle über unseren Tellerrand hinausschauen. Ein funktionsfähiges Gemeinwesen braucht neue, grenzüberschreitende Soziale Kooperationen,

Mehr

HIM. 1 Studium = 2 Abschlüsse. Hochschule für Internationales Management Heidelberg staatlich anerkannt

HIM. 1 Studium = 2 Abschlüsse. Hochschule für Internationales Management Heidelberg staatlich anerkannt Hochschule für Internationales Management Heidelberg staatlich anerkannt Nachhaltiges Management Doppelabschluss: Bachelor of Arts britischer und deutscher Hochschulabschluss HIM 2 1 Studium = 2 Abschlüsse

Mehr

Werte-Management und soziale Verantwortung neue Herausforderungen für Organisationen in der Zivilgesellschaft

Werte-Management und soziale Verantwortung neue Herausforderungen für Organisationen in der Zivilgesellschaft Werte-Management und soziale Verantwortung neue Herausforderungen für Organisationen in der Zivilgesellschaft Wolfgang Stark Labor für Organisationsentwicklung Universität Duisburg-Essen Schlüsselbegriff

Mehr

dnwe Jahrestagung 2008 CSR Reichweiten der Verantwortung CSR in der Supply Chain

dnwe Jahrestagung 2008 CSR Reichweiten der Verantwortung CSR in der Supply Chain dnwe Jahrestagung 2008 CSR Reichweiten der Verantwortung CSR in der Supply Chain Monika Kraus-Wildegger 04.04.2008 1 CSR in der Supply Chain. Unternehmensrisiken der Zukunft Regulatorische Vorgaben und

Mehr

CLOUD COMPUTING IN DEUTSCHLAND 2013

CLOUD COMPUTING IN DEUTSCHLAND 2013 Fallstudie: Salesforce.com IDC Multi-Client-Projekt CLOUD COMPUTING IN DEUTSCHLAND 2013 Business-Anforderungen und Geschäftsprozesse mit Hilfe von Cloud Services besser unterstützen SALESFORCE.COM Fallstudie:

Mehr

Virtuelle Universität Virtuelles Lernen

Virtuelle Universität Virtuelles Lernen Virtuelle Universität Virtuelles Lernen mit einem Kapitel von Martin Wessner von Prof. Dr. Rolf Schulmeister Universität Hamburg Oldenbourg Verlag München Wien Inhaltsverzeichnis VORWORT 1 KAPITEL 1 Nationale

Mehr

INTROKIT HP Officejet Pro 6230 edrucker

INTROKIT HP Officejet Pro 6230 edrucker INTROKIT Datum: 24.09.2014 Seite 1 von 6 BESTELLINFORMATIONEN PRODUKT Name Kurzname Produktnummer Vorgänger PRICING E3E03A HP Officejet 6100 edrucker KEY DATES Bestellbar ab 01. Oktober 2014 Presse Embargo

Mehr

Financial Intelligence

Financial Intelligence Financial Intelligence Financial Literacy Dr. Thomas Ernst, Hewlett-Packard GmbH Welche Unternehmenskennzahlen gibt es? Was bedeuten sie? Wie kommen sie zustande? Wie hängen sie zusammen? Welche Rolle

Mehr

ГУМАНИТАРНО-ТЕХНИЧЕСКАЯ АКАДЕМИЯ. Vorschlag ueber die Zusammenarbeit. Baurzhan Karimov, Prorektor für die Wissenschaft, Ph.D., Associate Professor

ГУМАНИТАРНО-ТЕХНИЧЕСКАЯ АКАДЕМИЯ. Vorschlag ueber die Zusammenarbeit. Baurzhan Karimov, Prorektor für die Wissenschaft, Ph.D., Associate Professor ГУМАНИТАРНО-ТЕХНИЧЕСКАЯ АКАДЕМИЯ Vorschlag ueber die Zusammenarbeit Baurzhan Karimov, Prorektor für die Wissenschaft, Ph.D., Associate Professor ГУМАНИТАРНО-ТЕХНИЧЕСКАЯ АКАДЕМИЯ Inhalt 1. Geschichte der

Mehr