Exklusiv für Studierende der Psychologie an der Universität des Saarlandes. Kurzversion nur für persönliche Verwendung!

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "27.4.2015 Exklusiv für Studierende der Psychologie an der Universität des Saarlandes. Kurzversion nur für persönliche Verwendung!"

Transkript

1 Tiefenpsychologisch-humanistische, staatlich anerkannte Ausbildung für Psychologische Psychotherapie und Kinder-/Jugendlichenpsychotherapie an der Wiesbadener Akademie für Psychotherapie Exklusiv für Studierende der Psychologie an der Universität des Saarlandes Kurzversion nur für persönliche Verwendung!

2 Wenn man etwas haben möchte, was man noch nie gehabt hat, dann muss man etwas tun, was man noch nie getan hat.

3 Entscheidungsprozess für die psychotherapeutische Ausbildung Möchte ich schwerpunktmäßig psychotherapeutisch arbeiten? (Interessen, Fähigkeiten, Lebensziele) Ist die Approbationsausbildung für mich machbar? (Lernhaltung, Zeit, Lebensumstände, Kosten, Umfeld etc.) Welches der (drei) Richtlinienverfahren passt zu mir? (Menschenbild, therapeutische Haltung, Krankheits- und Gesundheitsverständnis)? Welches Institut passt zu mir? (Ruf, geographische Faktoren, Atmosphäre, Aufbau und Struktur der Seminare, Kosten)

4 Eigne ich mich für den psychotherapeutischen Beruf? - Persönliche Voraussetzungen? Wonach suchen wir aus?-> - Freude und Interesse an der Arbeit mit Menschen - Beziehungsfähigkeit - Bereitschaft, an mir zu arbeiten und ständige Selbstreflexion - Akademischer Heilberuf, Obere Liga - selbständige Tätigkeit an vorderster Front - schwierige Angehörige - Belastbarkeit? Flexibilität? Lebenserfahrung?

5 Wiesbadener Akademie für Psychotherapie staatlich anerkanntes Aus- und Weiterbildungsinstitut für Psychotherapie Psychologen, Pädagogen, Ärzte humanistischpsychodynamische Ausrichtung über 50 Dozentinnen und Dozenten 500 angehende Therapeutinnen und Therapeuten Netzwerk mit Zentren in über 15 Staaten Wiesbadener Psychotherapie Zentrum KV-ermächtigte Aus- und Weiterbildungsambulanz Kassenpsychotherapie Kinder, Jugendliche, Erwachsene 60 Behandlungsräume 120 Behandler, 50 Supervisoren über 750 Patienten

6 Verfahren, Methoden und Techniken, die an der WIAP-Akademie Anwendung finden Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapien Positive Psychotherapie Transkulturelle Psychotherapie Familientherapie Systemische Ansätze Gestalttherapie Gesprächspsychotherapie Psychodrama Analytische Psychotherapie Entspannungsverfahren Arbeit mit Märchen Bibliotherapie Gruppentherapie Traumatherapie Paartherapie Sexualtherapie Verhaltenstherapie Musiktherapie Körperpsychotherapie

7 Möglichkeiten der psychotherapeutischen Aus- und Weiterbildung in Deutschland mit möglicher Kassenzulassung Psychologen mit Master oder Diplom einer Universität Psychologischer Psychotherapeut oder Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut; 3-5 Jahre (Sozial-)Pädagogen mit Master/Diplom (Hochschule oder Uni) - Psychologen mit Diplom oder Master: Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut; 3-5 Jahre Ärzte: Facharzt mit fachgebundener Psychotherapie Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie Facharzt für Psychosomatische Medizin u. Psychotherapie Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie

8 Richtlinienverfahren mit sozialrechtlicher Anerkennung Tiefenpsycholog. fundierte Psychotherapie analytischer Hintergrund humanistischer Hintergrund Verhaltenstherapie Analytische Psychotherapie Psychodynamische Psychotherapie ist seit 1967 eine Pflichtleistung der gesetzlichen Krankenkassen und somit seit Jahrzehnten ein wesentlicher Bestandteil der Versorgung psychisch Kranker. Ambulante Kassenpsychotherapien: - 47% tiefenpsychologische Psychotherapien - 47% Verhaltenstherapien - 6% analytische Psychotherapien (aus: Beutel et al., 2010)

9 Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie Diese konfliktzentrierte, teilzielorientierte und zeitlich begrenzte Behandlungsform arbeitet theoretisch mit den Erkenntnissen der Psychoanalyse und deren Modifizierungen und Weiterentwicklungen. Der Schwerpunkt liegt neben der Einsicht in den inneren zugrunde liegenden Konflikt auf der Bearbeitung des aktuellen Leidenszustandes und der Erarbeitung des Zusammenhangs zwischen Symptomatik und aktuell auslösenden Faktoren. Der Patient übernimmt in der therapeutischen Beziehung eine aktive Rolle (der Therapeut auch). Die tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie versteht sich als integrative Methode und beinhaltet ein breites Spektrum verschiedener Therapieformen.

10 Tiefenpsychologie

11 Systemische Ansätze Humanistische Psychodynamische Psychotherapie Humanistische Methoden Kognitive Verhaltenstherapie Psychoanalyse

12 Staatliche Vorgaben für die Ausbildungen - Psychologische Psychotherapie - - Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie - Insgesamt Stunden davon sind Stunden vorgegeben 930 Stunden zur freien Einteilung des Ausbildungsinstituts (mit Abstimmung des Landesprüfungsamtes für Heilberufe), sog. freie Spitze

13 Ausbildungsteil Gesetzliche Vorgaben Umsetzung an der WIAP (einschl. der freien Spitze) Zeitpunkt Prakt. Tätigkeit 1 (Psychiatriejahr) 1200 h und 12 Monate Über 100 Kooperationskliniken (freie Auswahl, wohnortnah) in den ersten 18 Monaten Prakt. Tätigkeit 2 (Praxis, Psychosomatik) Ausbildungsteil 600 h und 6 Monate Prakt. Tätigkeit 1 Gesetzliche Mindeststunden 1200 h und 12 Monate 600 h und 6 Monate 600 h Umsetzung an der WIAP (einschl. der freien Spitze) Über 100 Kooperationskliniken Selbsterfahrung 120 h 50 Einzelstunden 90 Gruppenstunden Prakt. Ausbildung (Behandlungen) 600 h Stunden Gruppensupervision 100 h Über 100 Kooperationskliniken (freie Auswahl, wohnortnah) Theorie 600 h 33 Wochenenden und 3-4 Blöcke Selbsterfahrung Prakt. Tätigkeit 120 h 2-50 Einzelstunden (eine Stunde wöchentlich, freie Theorie Auswahl, wohnortnah) - 90 Gruppenstunden (6 WE) Prakt. Ausbildung (Behandlungen) 600 h Stunden (in Wiesbaden oder wohnortnah) Einzelsupervision 50 h 90 Stunden (Supervisoren frei Einzelsupervision 50 h 90 Stunden wählbar, wohnortnah) Gruppensupervision 100 h über 100 Stunden (ca. einmal im Monat), während gesamten Behandlungsphase Freie Spitze 930 h 400 h Literaturstudium 200 h Vor- und Nachbereitung der Therapiestunden in den ersten 18 Monaten jedes Jahr 11 Wochenenden Jedes Jahr 1 Block im 1. Jahr Im 2. und 3. Jahr nach der Zwischenprüfung (nach 18 Monaten) nach der Zwischenprüfung nach der Zwischenprüfung

14 1800 Stunden Praktische Tätigkeit ( Praktikum, Psychiatriejahr ) 1200 Stunden und 12 Monate: - Psychiatrische (oder psychosomatische) Klinik, - Tagesklinik (in der Kinder- und Jugendpsychiatrie) 600 Stunden und 6 Monate: - Praxis, - Psychosomatische Klinik - psychiatrische Ambulanz, - Praxis mit Weiterbildungsermächtigung

15 Fragen zum Psychiatriejahr - Jeden bisher vermittelt - Vollzeit versus Teilzeit - Bezahlung - 600, 1200 oder 1800 Stunden - Ambulant oder stationär - Psychosomatik oder Psychiatrie - Wohnortnähe oder bundesweit - Frühestens 6 Monate vor Theorie möglich

16 Situation im Psychiatriejahr Für Psychologen: - Mehr Plätze als Bewerber - Psychosomatische Kliniken - 4 Möglichkeiten - Anstellung als Psychologe - Gut bezahltes Praktikum - Schlecht bezahltes Praktikum - Ohne Bezahlung Für Pädagogen: - Mehr Bewerber als Plätze - Häufig keine oder geringe Bezahlung (500 Euro bei Vollzeit) - Jede Stelle nehmen, die man bekommt

17 Aber die VT-Ausbildung ist viel kürzer und schneller? Nein, bzw. naja. Nach dem BMG-Forschungsgutachten zur Ausbildung von Psychologischen Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten gibt es signifikante Unterschiede, aber vor allem zwischen VT und Analytischer bzw. Verklammerter Ausbildung. VT in Vollzeit M= 3,92 Jahre in Teilzeit M= 5,31 Jahre TfP in Vollzeit M= 4,12 Jahre in Teilzeit M= 5,55 Jahre Verhaltenstherapie wird häufiger in Instituten mit Vollzeit-Lizenz gelernt, die anderen Verfahren häufiger in Teilzeit. Der Aufwand insgesamt ändert sich dadurch aber nicht. Bei allen Ausbildungen sind die Gesamtstunden vom Psychotherapeutengesetz vorgegeben: 4200 Stunden.

18 und billiger?! Zeit und Kosten sparen kann man vor allem, wenn die im Gesetz vorgeschriebene Selbsterfahrung komplett in der Gruppe stattfindet statt im Einzelkontakt. Das ist in den Verhaltenstherapie-Ausbildungen meist der Fall. -> Überlegen Sie, wie wichtig Ihnen Einzelselbsterfahrung in der Ausbildung ist. Die WIAP bietet zu einem VT-Preis eine solide psychodynamische-humanistische Ausbildung mit deutlich mehr Einzelstunden an!

19 Kosten/Finanzierung Unterscheide Ausbildungskosten Lebenshaltungskosten Ausbildungskosten (Festbetrag): ,- ( all-inclusive ) Zahlbar in 60 monatlichen Raten á 332,- über fünf Jahre (auch jährliche oder einmalige Zahlungen möglich) Vertraglich zugesicherte vollständige Gegenfinanzierung der Ausbildungskosten ( Euro) Voll absetzbar (Werbungskosten) Dem gegenüber stehen die Einnahmen aus einer zukünftigen Kassenpraxis. Bis zu Euro brutto Jahresumsatz bei voller Praxis.

20 Beurteilung der Ausbildungskosten anderer Institute Was ist im Preis enthalten? Was kommt noch ggf. dazu? (Auswahlgespräch, Prüfungsvorbereitung, Semestergebühren, Verwaltungsgebühr) Welche und wie viele Einzelstunden kommen noch dazu und zu welchem Preis? (Einzel-Selbsterfahrung, Einzel-Supervision) Wird ein Anteil aus den Einnahmen von den Krankenkassen ausbezahlt? (Praktische Ausbildung), Wenn ja, wie viel und ist die Höhe dieses Anteils vertraglich festgelegt?

21 Finanzierung ( Sponsoren ) - Durch Eltern, Großeltern ( vorgezogene Erbschaft ) - Durch Partner - Eigene Ersparnisse - Kredit (KfW-Bildungskredit (24x 300 Euro= Euro), Bankkredit (APO-Bank), Bafög) - Eigene Berufstätigkeit - Kombination von allem

22 Berufsrecht und Sozialrecht Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut/-in berufs- und sozialrechtlich: bis 21. Lebensjahr Psychologischer Psychotherapeut/-in berufsrechtlich: Patienten aller Altersgruppen sozialrechtlich: ab 18. Lebensjahr Doppelapprobation (1/3 zusätzlich) Fachkunde Abrechnungsgenehmigung Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie (400 Stunden) 200 h Theorieseminare (4 Blöcke á 5 Tage über 2 Jahre) 4 Patientenfälle (insg. 200 h supervidierte Therapie)

23 WIAP-Zahlen und Daten Seit Wiesbadener Psychotherapie-Weiterbildung Über 50 Ausbildungsgruppen mit ca. 330 Absolventen ca. 95% schließen ihre Ausbildung an der WIAP ab 478 aktive Kandidaten davon 217 Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten davon 178 Psychologische Psychotherapeuten davon 83 Ärztliche Psychotherapeuten 198 Supervisoren; 138 Selbsterfahrungsleiter und 57 Dozenten für Theorie 108 psychiatrische/psychosomatische Kooperationskliniken, 53 Kinder- und Jugendpsychiatrische Kliniken und über 45 Kooperationspraxen 60 Behandlungsräume, 141 angehende Therapeuten behandeln in der Ambulanz ca. 800 Patienten und 97 behandeln in über 100 Lehrpraxen weitere 900 Patienten unter Supervision

24 Demnächst beginnende Ausbildungsgruppen an der Wiesbadener Akademie für Psychotherapie 2015 (Gruppen bereits begonnen oder gefüllt) Januar Gruppe C3 Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie Februar Gruppe D3 Psychologische Psychotherapie April Gruppe ÄP8 Ärztliche Psychotherapie September Gruppe E3 Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie September Gruppe F3 Psychologische Psychotherapie 2016 (Bewerbungen noch möglich) Januar Gruppe G3 Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie Januar Gruppe H3 Psychologische Psychotherapie April Gruppe ÄP9 Ärztliche Psychotherapie Juni Gruppe Z2 Psychologische Psychotherapie September Gruppe I3 Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie September Gruppe J3 Psychologische Psychotherapie 2017 (Bewerbungen noch möglich) Januar Gruppe K3 Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie Februar Gruppe L3 Psychologische Psychotherapie April Gruppe ÄP10 Ärztliche Psychotherapie

25 Begleitung

26 Das WIAP-Team

27 Das WIAP-Dozententeam

28 Besonderheiten an der WIAP familienfreundliche Atmosphäre und Struktur kompetente und engagierte Unterstützung in allen Bereichen durch großes Mitarbeiterteam (ganztags von Mo Fr erreichbar) praxisnahe Theorieseminare mit Behandlungsfokus enge Zusammenarbeit durch Gruppen- und Kandidatensprecher Studierendenausweis

29 Besonderheiten an der WIAP klar strukturierte Ausbildung, auch für Auswärtige machbar Freie Wahl des Einzelselbsterfahrungsleiters und der zwei Einzelsupervisoren Pauschalbetrag für die gesamte Ausbildung mit vollständiger Re-Finanzierung Behandlungsplatzgarantie in der WIAP intensive Prüfungsvorbereitung mit 2-teiligem Repetitorium Berufshaftpflichtversicherung während der gesamten Ausbildung Individualisierter Ausbildungsverlauf

30 Wie geht es nun weiter? 1- Nachdenken und Meditieren 2- Mit Sponsoren und Umfeld sprechen 3- Bewerbung zusenden 4- Bewerbungsgespräch (innerhalb von wenigen Tagen) 5- Praktikumsplatz vorher nicht notwendig 6- Anmeldung 1-2 Jahre im Voraus möglich

31 Berufsperspektiven Praxis Eigene Kassenpraxis (ganzer oder halber Sitz) Eigene Privatpraxis mit Kostenerstattung Angestellt, z.b. in einem MVZ oder Praxis Klinik Psychiatrie oder Psychosomatik Reha-Einrichtung Sonstige JVA, Forensik Wissenschaftliche Tätigkeit Coaching, Beratung Schulpsychotherapeut Leitungsfunktion, Beratungseinrichtung Dozent an der WIAP!

32 Zusatzaus- oder Fortbildung nach erfolgter Approbation Nach der Approbation haben Psychologen und Psychologinnen an der WIAP folgende Möglichkeiten zur Zusatzqualifikation: Psychologischer Psychotherapeut/Psychologische Psychotherapeutin Die Fachkunde Kinder- und Jugendlichenspychotherapie oder die Doppelapprobation befugt auch sozialrechtlich, Kinder und Jugendliche zu behandeln. Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut/Kinder und Jugendlichenpsychotherapeutin Die Doppelapprobation befugt berufs- und sozialrechtlich, Erwachsene zu behandeln. Vorteile sind unter anderem: - geringer zeitlicher Aufwand (für die Doppelapprobation werden bis zu 2/3 der Erstausbildung anerkannt) - attraktive Refinanzierung der Aus- oder Fortbildungskosten - interessanter Ausbau des Tätigkeitsfeldes in der eigenen Praxis - Qualifikation für Leitungsposition z.b. in Kliniken - erhöhte Chancen als Dozent/Dozentin oder Supervisor/Supervisorin tätig werden zu können.

33 Fit für die Psychotherapie (-ausbildung)?

34 Weiterführende Information Wiesbadener Akademie für Psychotherapie

Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapie (Zertifikat/Approbation) in Mittweida. Regelstudienzeit: 10 Semester

Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapie (Zertifikat/Approbation) in Mittweida. Regelstudienzeit: 10 Semester Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapie (Zertifikat/Approbation) in Mittweida Angebot-Nr. 00639453 Angebot-Nr. 00639453 Bereich Studienangebot Preis Termin Tageszeit Ort Hochschule Kosten siehe Weitere

Mehr

Informationen zur aktuellen PsychotherapieAusbildung und zum geplante Direktstudium. Universität Freiburg, 11.05.2015

Informationen zur aktuellen PsychotherapieAusbildung und zum geplante Direktstudium. Universität Freiburg, 11.05.2015 Informationen zur aktuellen PsychotherapieAusbildung und zum geplante Direktstudium Universität Freiburg, 11.05.2015 Überblick Informationen zur Ausbildung Bestandteile, Dauer &Kosten Probleme der Ausbildung

Mehr

Psychotherapieausbildung Alles was man wissen muss

Psychotherapieausbildung Alles was man wissen muss Psychotherapieausbildung Alles was man wissen muss 1 Das am 01.01.1999 in Kraft getretene Psychotherapeutengesetz (PsychThG) beinhaltet in 1 die Regelungen zum Schutz der Berufsbezeichnung "Psychologischer

Mehr

Psychotherapie- Aus- und Weiterbildung in

Psychotherapie- Aus- und Weiterbildung in - Aus- und Weiterbildung in Deutschland Serge K. D. Sulz Prof. Dr. phil. Dr. med. Dipl.-Psych. Lehrstuhl Sozialpädagogik und Gesundheitspädagogik der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt Serge.Sulz@ku-eichstaett.de

Mehr

Anlage 2 zur Weiterbildungsordnung in der Fassung vom 05.11.2011

Anlage 2 zur Weiterbildungsordnung in der Fassung vom 05.11.2011 Anlage 2 zur Weiterbildungsordnung in der Fassung vom 05.11.2011 Qualifikation der Weiterbildungsermächtigten, der Supervisorinnen/Supervisoren und Gutachterinnen/Gutachter sowie der Weiterbildungsstätten

Mehr

Psychotherapieausbildung:

Psychotherapieausbildung: Psychotherapieausbildung: kostet viel und man verdient nichts??!! Infoveranstaltung Prof. Dr. Winfried Rief Fragen über Fragen In welchem Bereich will ich mal arbeiten? Wie intensiv und was soll von der

Mehr

Reform der Psychotherapeutenausbildung

Reform der Psychotherapeutenausbildung Reform der Psychotherapeutenausbildung Dr. phil. Helene Timmermann Mitgliederversammlung, VAKJP, 20.09.2015 Vereinigung Analytischer Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeuten in Deutschland e.v. gegr.

Mehr

Herzlich Willkommen zur Informationsveranstaltung Psychotherapieausbildung des MAPP-Instituts!

Herzlich Willkommen zur Informationsveranstaltung Psychotherapieausbildung des MAPP-Instituts! Herzlich Willkommen zur Informationsveranstaltung Psychotherapieausbildung des MAPP-Instituts! Prof. Dr. Meinrad Armbruster Psychologischer Psychotherapeut, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut 16/04/12

Mehr

EUPEHS-Hochschule für Gesundheit und Beruf Hochschule für Angewandte Wissenschaften 1. Allgemeine Informationen

EUPEHS-Hochschule für Gesundheit und Beruf Hochschule für Angewandte Wissenschaften 1. Allgemeine Informationen -Hochschule für Gesundheit und Beruf Hochschule für Angewandte Wissenschaften 1. Allgemeine Informationen Sekretariat: Nymphenburger Str. 155 Sekretariat: Nymphenburger Str. 155 80634 München Tel. +49-89-120

Mehr

Schwerpunkt Verhaltenstherapie am

Schwerpunkt Verhaltenstherapie am Approbationsausbildung Psychologische Psychotherapie Schwerpunkt Verhaltenstherapie am ZPHU Zentrum für Psychotherapie am Institut für Psychologie der Humboldt-Universität zu Berlin Die Gesichter des ZPHU:

Mehr

Medizinische Psychotherapie

Medizinische Psychotherapie Medizinische - ein neuer medizinischer Beruf***,**** Duale** -Ausbildung Autoren: Stephanie Backmund-Abedinpour und Serge Sulz Arbeitsgruppe PKP der DÄVT* *Deutsche Ärztliche Gesellschaft für Verhaltenstherapie

Mehr

Anlage zur Beihilfefähigkeit von Aufwendungen für ambulante psychotherapeutische Leistungen

Anlage zur Beihilfefähigkeit von Aufwendungen für ambulante psychotherapeutische Leistungen NIEDERSÄCHSISCHE VERSORGUNGSKASSE Stand: 01.08.2013 Anlage zur Beihilfefähigkeit von Aufwendungen für ambulante psychotherapeutische Leistungen Aufwendungen für ambulante Leistungen der tiefenpsychologischen

Mehr

Kinder- und Jugendlichen Psychotherapie Stadt und Landkreis Kaiserslautern

Kinder- und Jugendlichen Psychotherapie Stadt und Landkreis Kaiserslautern Kinder- und Jugendlichen Psychotherapie Stadt und Landkreis Kaiserslautern Ambulanz für Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapie im Rahmen der Psychodiabetologie im Westpfalz-Klinikum GmbH Hellmut-Hartert-Str.

Mehr

Informationsblatt für ambulante psychotherapeutische Behandlungen

Informationsblatt für ambulante psychotherapeutische Behandlungen NORDDEUTSCHE KIRCHLICHE VERSORGUNGSKASSE FÜR PFARRER UND KIRCHENBEAMTE Informationsblatt für ambulante psychotherapeutische Behandlungen Stand: August 2013 1. Allgemeine Anforderungen Im Rahmen des 5 Abs.

Mehr

Ambulant durchgeführte psychotherapeutische Behandlungen und Maßnahmen der psychosomatischen Grundversorgung

Ambulant durchgeführte psychotherapeutische Behandlungen und Maßnahmen der psychosomatischen Grundversorgung Ambulant durchgeführte psychotherapeutische Behandlungen und Maßnahmen der psychosomatischen Grundversorgung Nach den 8-13 der Bayerischen Beihilfeverordnung sind Aufwendungen für oben genannte Maßnahmen

Mehr

Voranerkennungsverfahren für die Beihilfefähigkeit einer ambulanten psychotherapeutischen Behandlung

Voranerkennungsverfahren für die Beihilfefähigkeit einer ambulanten psychotherapeutischen Behandlung LANDESAMT FÜR BESOLDUNG UND VERSORGUNG Voranerkennungsverfahren für die Beihilfefähigkeit einer ambulanten psychotherapeutischen Behandlung Anlagen 1 Antragsvordruck LBV 327 (vierfach) 1 Berichtsvordruck

Mehr

Magdeburger Ausbildungsinstitut für Psychotherapeutische Psychologie. (MAPP-Institut)

Magdeburger Ausbildungsinstitut für Psychotherapeutische Psychologie. (MAPP-Institut) Magdeburger Ausbildungsinstitut für Psychotherapeutische Psychologie (MAPP-Institut) Postgraduale Ausbildung in verhaltenstherapeutischer oder tiefenpsychologisch funiderter Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie

Mehr

MANUAL. für. die Beurteilung von Gesuchen um Erteilung einer Psychotherapeutenbewilligung. Fachkommission Psychotherapeutenverordnung

MANUAL. für. die Beurteilung von Gesuchen um Erteilung einer Psychotherapeutenbewilligung. Fachkommission Psychotherapeutenverordnung Fachkommission Psychotherapeutenverordnung MANUAL für die Beurteilung von Gesuchen um Erteilung einer Psychotherapeutenbewilligung (Stand: 1. Mai 2012) G:\Rechtsdienst\Bewilligungen\Psychotherapeuten\PsychotherapieManual2012.doc

Mehr

Die Ausbildung erfolgt berufsbegleitend und dauert bis zur staatlichen Prüfung mindestens fünf Jahre.

Die Ausbildung erfolgt berufsbegleitend und dauert bis zur staatlichen Prüfung mindestens fünf Jahre. Ausbildungsordnung des SITP Präambel Die Ausbildung bietet die im Psychotherapeutengesetz vom 16. Juni 1998 (PsychThG) geforderten notwendigen Bausteine zur Erfüllung der Voraussetzungen für die Approbation

Mehr

AUSBILDUNGS- und PRÜFUNGSORDNUNG

AUSBILDUNGS- und PRÜFUNGSORDNUNG Psychoanalytisches Seminar Freiburg e.v. Institut der DPV (Zweig der DPV) e.v. Als Ausbildungsinstitut anerkannt von der Deutschen Psychoanalytischen Vereinigung (DPV), Deutschen Gesellschaft für Psychoanalyse,

Mehr

Antrag. Antragsteller (bei angestelltem Therapeut ist dies der Arbeitgeber, bei einem im MVZ tätigen Therapeut der MVZ-Vertretungsberechtigte)

Antrag. Antragsteller (bei angestelltem Therapeut ist dies der Arbeitgeber, bei einem im MVZ tätigen Therapeut der MVZ-Vertretungsberechtigte) Kassenärztliche Vereinigung Bayerns Sicherstellung Elsenheimerstr. 39 80687 München Antrag auf Genehmigung zur Ausführung Abrechnung von Leistungen der Psychotherapie im Rahmen der vertragsärztlichen Versorgung

Mehr

I N S T I T U T F Ü R P S Y C H O A N A L Y S E U N D P S Y C H O T H E R A P I E G I E S S E N e. V.

I N S T I T U T F Ü R P S Y C H O A N A L Y S E U N D P S Y C H O T H E R A P I E G I E S S E N e. V. I N S T I T U T F Ü R P S Y C H O A N A L Y S E U N D P S Y C H O T H E R A P I E G I E S S E N e. V. Ausbildungsordnung für die tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie nach dem PTG Inhaltsverzeichnis

Mehr

Neues Ausbildungsinstitut in Leipzig

Neues Ausbildungsinstitut in Leipzig Neues Ausbildungsinstitut in Leipzig Bietet ab Januar 2015 die Ausbildung zum/ zur Psychologischen Psychotherapeuten/ in an Vertiefungsrichtung: Verhaltenstherapie Anerkennung als Ausbildungsstätte für

Mehr

J O H N - R I T T M E I S T E R - I N S T I T U T

J O H N - R I T T M E I S T E R - I N S T I T U T J O H N - R I T T M E I S T E R - I N S T I T U T für Psychoanalyse, Psychotherapie und Psychosomatik Schleswig-Holstein e.v. Weiterbildungsgang IIa 2. Fachkunde September 2015 Weiterbildung für approbierte

Mehr

Psychotherapeutische Behandlung Mitgliedergruppe: B

Psychotherapeutische Behandlung Mitgliedergruppe: B Psychotherapeutische Behandlung Mitgliedergruppe: B Die nachfolgenden Hinweise zur psychotherapeutischen Behandlung B-Mitgliedern sollen Sie bei der Antragstellung unterstützen. Was ist Psychotherapie?

Mehr

Weiterbildungsordnung

Weiterbildungsordnung Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie Heidelberg-Mannheim e. V. Alte Bergheimer Straße 5 69115 Heidelberg Weiterbildungsordnung Diese Richtlinien legen die Grundanforderungen an die Aus-/Weiterbildung

Mehr

Ausbildungsordnung. für die Ausbildung zur analytischen Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin und zum

Ausbildungsordnung. für die Ausbildung zur analytischen Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin und zum IPR-AKJP Institut für Aus- und Weiterbildung in Psychoanalyse und Psychotherapie für Kinder und Jugendliche im Rheinland e. V. Auf dem Römerberg 4 50968 Köln Tel. 0221/4009717 Ausbildungsordnung für die

Mehr

Wiesbadener Akademie für Psychotherapie

Wiesbadener Akademie für Psychotherapie Wiesbadener Akademie für Psychotherapie INFORMATIONsbroschüre Ausbildung Psychologische Psychotherapie Ausbildung Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie Weiterbildung Ärztliche Psychotherapie Schwerpunkt:

Mehr

Dschungel Psychotherapie - Antworten auf die wichtigsten Fragen

Dschungel Psychotherapie - Antworten auf die wichtigsten Fragen Dschungel Psychotherapie - Antworten auf die wichtigsten Fragen von Dr. Christine Amrhein und Fritz Propach In diesem Dossier behandeln wir u.a. folgende Themen: Was ist Psychotherapie? Was ist ein Psychotherapeut?

Mehr

Curriculum für die Weiterbildung zum Erwerb der Zusatzbezeichnung Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie" für Psychologische Psychotherapeuten

Curriculum für die Weiterbildung zum Erwerb der Zusatzbezeichnung Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie für Psychologische Psychotherapeuten Weiterbildungsstudiengang Psychodynamische Psychotherapie der Johannes Gutenberg Universität Mainz an der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie der Universitätsmedizin Mainz (anerkannt

Mehr

Aus-/Weiterbildungs- und Prüfungsordnung Institutsausbildung des Instituts für Psychoanalyse (DPG) Nürnberg-Regensburg e.v.

Aus-/Weiterbildungs- und Prüfungsordnung Institutsausbildung des Instituts für Psychoanalyse (DPG) Nürnberg-Regensburg e.v. Aus-/Weiterbildungs- und Prüfungsordnung Institutsausbildung des Instituts für Psychoanalyse (DPG) Nürnberg-Regensburg e.v. Das IPNR bietet eine Institutsausbildung nach den Richtlinien der DPG für Ärzte

Mehr

Ambulant durchgeführte psychotherapeutische Behandlungen und Maßnahmen der psychosomatischen Grundversorgung

Ambulant durchgeführte psychotherapeutische Behandlungen und Maßnahmen der psychosomatischen Grundversorgung Anlage 1 (Psychotherapie) Stand: 01.01.2004 Anlage 1 (zu 6 Abs. 1 Nr. 1 BhV) Ambulant durchgeführte psychotherapeutische Behandlungen und Maßnahmen der psychosomatischen Grundversorgung 1 Allgemeines 1.1

Mehr

4. Thema Oder duale Ausbildung? Ein offenes Modell Impulsreferat auf dem dgkjpf-symposium am 13.11.2014: Psychotherapie ist mehr als Wissenschaft München, Nymphenburger Str. 166 Serge K. D. Sulz Prof.

Mehr

Der Beschluss des G-BA ist zum 3. Januar 2015 in Kraft getreten.

Der Beschluss des G-BA ist zum 3. Januar 2015 in Kraft getreten. Qualifikationsanforderungen für die Erbringung einer EMDR-Behandlung im Rahmen einer Richtlinienpsychotherapie bei Patienten mit einer Posttraumatischen Belastungsstörung Hintergrund: Der Wissenschaftliche

Mehr

Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten

Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten Weiterbildungsstudiengang Psychodynamische Psychotherapie Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten in den Fachkunden tiefenpsychologisch fundierte und analytische Psychotherapie Unser Wissen für

Mehr

- APPVT - Ausbildungsstudiengang Psychologische Psychotherapie Schwerpunkt Verhaltenstherapie. Zentrum für Psychologische Psychotherapie (ZPP)

- APPVT - Ausbildungsstudiengang Psychologische Psychotherapie Schwerpunkt Verhaltenstherapie. Zentrum für Psychologische Psychotherapie (ZPP) - APPVT - Ausbildungsstudiengang Psychologische Psychotherapie Schwerpunkt Verhaltenstherapie am Zentrum für Psychologische Psychotherapie (ZPP) Informationsveranstaltung am 19.Mai 2015 Prof. Dr. Alfons

Mehr

Curriculum für die Weiterbildung zum Erwerb der Zusatzbezeichnung der Psychoanalyse" für Psychologische Psychotherapeuten

Curriculum für die Weiterbildung zum Erwerb der Zusatzbezeichnung der Psychoanalyse für Psychologische Psychotherapeuten Weiterbildungsstudiengang Psychodynamische Psychotherapie der Johannes Gutenberg Universität Mainz an der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie der Universitätsmedizin Mainz (anerkannt

Mehr

Weiterbildendes Studium Psychologische Psychotherapie. Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Weiterbildendes Studium Psychologische Psychotherapie. Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf Weiterbildendes Studium Psychologische Psychotherapie Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf Studiengang Psychologische Psychotherapie Schwerpunkt: Verhaltenstherapie (Erwachsene) Bewerbung: ab 12 Monate

Mehr

Wie werde ich Psychotherapeut/in

Wie werde ich Psychotherapeut/in Wie werde ich Psychotherapeut/in Informationsveranstaltung zur postgradualen Psychotherapieausbildung Prof. Dr. Cornelia Exner Dr. Almut Rudolph AG Klinische Psychologie und Psychotherapie 1 Fragen über

Mehr

Weiterbildungsordnung

Weiterbildungsordnung Stand: 22. 04. 2015 Weiterbildungsordnung für die ärztliche Weiterbildung zum Erwerb der Zusatzbezeichnung Psychoanalyse und für den Erwerb der Fachkunde Analytische Psychotherapie durch bereits approbierte

Mehr

Antworten der Bundespsychotherapeutenkammer zum Fragenkatalog im Vorfeld der Expertenanhörung am 27.Januar 2011

Antworten der Bundespsychotherapeutenkammer zum Fragenkatalog im Vorfeld der Expertenanhörung am 27.Januar 2011 Neufassung des Modellverfahrens Einbindung von ärztlichen und Psychologischen Psychotherapeuten in das berufsgenossenschaftliche Heilverfahren bei psychischen Gesundheitsstörungen Antworten der Bundespsychotherapeutenkammer

Mehr

Aus-/Weiterbildungsrichtlinien. Deutsche Gesellschaft für Psychoanalyse, Psychotherapie, Psychosomatik und Tiefenpsychologie (DGPT) e.v.

Aus-/Weiterbildungsrichtlinien. Deutsche Gesellschaft für Psychoanalyse, Psychotherapie, Psychosomatik und Tiefenpsychologie (DGPT) e.v. Aus-/Weiterbildungsrichtlinien Deutsche Gesellschaft für Psychoanalyse, Psychotherapie, Psychosomatik und Tiefenpsychologie (DGPT) e.v. 1 1. Aus-/Weiterbildungsrichtlinien Diese Richtlinien legen die Grundanforderungen

Mehr

Anlage 1 (zu 6 Abs. 1 Nr. 1) Ambulant durchgeführte psychotherapeutische Behandlungen und Maßnahmen der psychosomatischen Grundversorgung

Anlage 1 (zu 6 Abs. 1 Nr. 1) Ambulant durchgeführte psychotherapeutische Behandlungen und Maßnahmen der psychosomatischen Grundversorgung Anlage 1 (zu 6 Abs. 1 Nr. 1) Ambulant durchgeführte psychotherapeutische Behandlungen und Maßnahmen der psychosomatischen Grundversorgung 1. Allgemeines 1.1 Im Rahmen des 6 Abs. 1 Nr. 1 HBeihVO sind Aufwendungen

Mehr

Wie werde ich Psychotherapeut?

Wie werde ich Psychotherapeut? Wie werde ich Psychotherapeut? Informationsveranstaltung über die Postgraduale Psychotherapieausbildung Dr. Nikola Stenzel Psychologische Psychotherapeutin Institut für Psychologie AG Klinische Psychologie

Mehr

... aus der Sicht der Hochschulen

... aus der Sicht der Hochschulen ... aus der Sicht der Hochschulen Was wäre, wenn..., PtK NRW, Düsseldorf, 19. Februar 2014 Prof. Dr. Jürgen Margraf, Fakultät für Psychotherapie J. Margraf, 2014, Folie 1 Ausgangspunkt Es ist wichtig Psychische

Mehr

Die Zukunft der Psychotherapie in Deutschland- Medizinische Psychotherapie als neuer medizinischer Beruf

Die Zukunft der Psychotherapie in Deutschland- Medizinische Psychotherapie als neuer medizinischer Beruf 1 Die Zukunft der Psychotherapie in Deutschland- Medizinische Psychotherapie als neuer medizinischer Beruf Serge Sulz und Stephanie Backmund-Abedinpour Eine wichtige Episode in der Geschichter der deutschen

Mehr

Raum Ausbildung Weiterbildung Fortbildung Therapie

Raum Ausbildung Weiterbildung Fortbildung Therapie Raum Ausbildung Weiterbildung Fortbildung Therapie Verwaltungsteam Anette Fahle Ausbildungsleitung Kinder- und Jugendliche Wolfgang Mangold Ausbildungsleitung Erwachsene Vorstand Wir über uns das Institut

Mehr

Infomappe. Einstieg für Studienanfänger in die Weiterbildung in Psychologischer Psychotherapie. Stand: April 2015

Infomappe. Einstieg für Studienanfänger in die Weiterbildung in Psychologischer Psychotherapie. Stand: April 2015 Infomappe Einstieg für Studienanfänger in die Weiterbildung in Psychologischer Psychotherapie Stand: April 2015 Universitäres Weiterbildungsinstitut für Psychotherapie Saarbrücken UWIP Tel. 0681 302 71012

Mehr

Vorstellung des Landauer Studienganges zur Ausbildung in Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie!

Vorstellung des Landauer Studienganges zur Ausbildung in Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie! Vorstellung des Landauer Studienganges zur Ausbildung in Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie!! Dr. Daniela Schwarz! Geschäftsführung des Studienganges! ! Landau: Ausbildung PP/ KJP! Bisher: Weiterbildender

Mehr

Erfassungsbogen für den Therapeuten-Informationsservice

Erfassungsbogen für den Therapeuten-Informationsservice Therapeuten-Informationsservice Herrn Thorsten Eilers Franzstr. 12 D-53111 Bonn www.therapeuten-informationsservice.de info@therapeuten-informationsservice.de Tel.: +49 176 22055224 Therapeuten-Informationsservice

Mehr

Ausbildungszentrum Köln für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie

Ausbildungszentrum Köln für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie Ausbildungszentrum Köln für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Psychologie und Psychotherapie der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln, Department

Mehr

WWW.RHEIN-EIFEL-INSTITUT.DE

WWW.RHEIN-EIFEL-INSTITUT.DE Institut für Psychotherapie und Psychoanalyse Rhein-Eifel GmbH ANNELISE HEIGL-EVERS INSTITUT Staatlich anerkanntes Ausbildungsinstitut für Tiefenpsychologie, Psychoanalyse, Systemische Psychotherapie und

Mehr

1. Fortbildung Gruppenpsychotherapie und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie

1. Fortbildung Gruppenpsychotherapie und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie Stand 14.03.2016 Richtlinie zur Förderung der ambulanten Aus-, Fort- und Weiterbildung für psychologische Psychotherapeuten, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten, Fachärzte für psychosomatische Medizin

Mehr

Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten

Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten Psychoanalytische Arbeitsgemeinschaft Köln-Düsseldorf e.v. Institut der DPV / DGPT Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten (Stand Oktober 2009) Anschrift: Riehler Straße 23, 50668 Köln Tel.-Nr.

Mehr

Die Universitätsinstitute schneiden hier keineswegs besser ab als die "freien" Ausbildungsinstitute.

Die Universitätsinstitute schneiden hier keineswegs besser ab als die freien Ausbildungsinstitute. Psychotherapie-Ausbildung an Ausbildungsinstituten 1. Die Ausbildungsinstitute realisieren eine gute Psychotherapie-Ausbildung, die auch von den Psychologen und Psychologinnen in Ausbildung (PiAs) geschätzt

Mehr

Therapiekonzept. Abteilung für Psychosomatik und Psychotherapie. Stand: Juni 2010. Seite 1 von 6

Therapiekonzept. Abteilung für Psychosomatik und Psychotherapie. Stand: Juni 2010. Seite 1 von 6 Therapiekonzept Abteilung für Psychosomatik und Psychotherapie Stand: Juni 2010 Seite 1 von 6 Diakonie-Krankenhaus Harz GmbH Abteilung für Psychosomatik und Psychotherapie Brockenstr. 1 38875 Elbingerode

Mehr

A N T R A G auf Eintragung in das Arztregister der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen

A N T R A G auf Eintragung in das Arztregister der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen BEZIRKSGESCHÄFTSSTELLE DRESDEN Abteilung Sicherstellung PF 10 06 41 01076 Dresden Posteingangsstempel A N T R A G auf Eintragung in das Arztregister der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen für Psychologische

Mehr

Zusammenfassung der Mängel Das Direktstudium Die Psychotherapie-Weiterbildung Vorschläge

Zusammenfassung der Mängel Das Direktstudium Die Psychotherapie-Weiterbildung Vorschläge Auf 10 Minuten gekürzter Vortrag Anhörung der Verbände im BMG 5.2.2015 Stellungnahme dgkjpf Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie und Familientherapie zur Psychotherapiereform

Mehr

ich brauche Psychotherapie Eine Orientierungshilfe für Betroffene und deren Angehörige Ausschreibungstext

ich brauche Psychotherapie Eine Orientierungshilfe für Betroffene und deren Angehörige Ausschreibungstext Hilfe ich brauche Psychotherapie Eine Orientierungshilfe für Betroffene und deren Angehörige Ausschreibungstext Jeder von uns kann im Laufe des Lebens in eine Situation kommen, in der sie oder er wegen

Mehr

Richtlinien über den Inhalt der Weiterbildung (WBO 2006)

Richtlinien über den Inhalt der Weiterbildung (WBO 2006) Richtlinien über den Inhalt der Weiterbildung (WBO 2006) über die Zusatz-Weiterbildung Psychotherapie - fachgebunden - Angaben zur Person: Name/Vorname (Rufname bitte unterstreichen) Geb.-Datum Akademische

Mehr

Leistungsübernahme der Krankenkassen

Leistungsübernahme der Krankenkassen "Heilpraktikerin Psych." bedeutet: Zulassung zur Ausübung der Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz. Die Heilpraktikerzulassung zur Ausübung von Psychotherapie wird aufgrund einer schriftlichen und

Mehr

A U S B I L D U N G. zur analytischen Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin zum analytischen Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten

A U S B I L D U N G. zur analytischen Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin zum analytischen Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie Düsseldorf e.v. in Zusammenarbeit mit der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf IPD Freiligrathstr.

Mehr

Antrag auf Genehmigung zur Durchführung von psychotherapeutischen Leistungen gemäß den Psychotherapie- Vereinbarungen

Antrag auf Genehmigung zur Durchführung von psychotherapeutischen Leistungen gemäß den Psychotherapie- Vereinbarungen Ansprechpartner/innen: Bezirksstelle Düsseldorf, Abteilung Qualitätssicherung, Tersteegenstr. 9, 40474 Düsseldorf Filiz Dogruoglu 0211 / 5970 8568 Filiz.Dogruoglu@kvno.de 0211 / 5970-8574 Daniela Schomaker

Mehr

Was ist eigentlich Psychotherapie?

Was ist eigentlich Psychotherapie? Was ist eigentlich Psychotherapie? Dr. med. Anke Valkyser Oberärztin der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Katholisches Krankenhaus Hagen gem. GmbH 1 Kommunikation Geschultes Personal und hilfebedürftige

Mehr

Antrag. Eintragung Arztregister

Antrag. Eintragung Arztregister BEZIRKSGESCHÄFTSSTELLE DRESDEN Kassenärztliche Vereinigung Sachsen Bezirksgeschäftsstelle Dresden Abteilung Sicherstellung PF 10 06 41 01076 Dresden Posteingangsstempel Antrag auf Eintragung in das Arztregister

Mehr

Approbationsordnung (ApprO)

Approbationsordnung (ApprO) Approbationsordnung (ApprO) 1. Welche konkreten Details soll das in der Approbationsordnung definierte Ausbildungsziel beinhalten? Stichwörter: Aspekte des Berufsbildes, Breite des Tätigkeitsprofils, Legaldefinition,

Mehr

Weiterbildungsordnung

Weiterbildungsordnung Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie Düsseldorf e.v. in Zusammenarbeit mit der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf Freiligrathstr.

Mehr

L o g b u c h. Das Logbuch mit der Antragstellung zur Zulassung zur Prüfung bei der Ärztekammer Mecklenburg- Vorpommern bitte mit vorlegen.

L o g b u c h. Das Logbuch mit der Antragstellung zur Zulassung zur Prüfung bei der Ärztekammer Mecklenburg- Vorpommern bitte mit vorlegen. L o g b u c h Zusatzweiterbildung Psychotherapie - fachgebunden - Dokumentation der Weiterbildung gemäß Weiterbildungsordnung (WBO) Das Logbuch mit der Antragstellung zur Zulassung zur Prüfung bei der

Mehr

Reform der Psychotherapie-Ausbildung. 10. August 2012 Dipl.-Psych. Barbara Lubisch 1

Reform der Psychotherapie-Ausbildung. 10. August 2012 Dipl.-Psych. Barbara Lubisch 1 Reform der Psychotherapie-Ausbildung 10. August 2012 Dipl.-Psych. Barbara Lubisch 1 Direktausbildung Aus- u. Weiterbildung bei akademischen Heilberufen: Ärzte: 6 Jahre Studium + 4-6 Jahre Weiterbildung

Mehr

Merkblatt für den zweiten Abschnitt der Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten (Stand: Juni 2014)

Merkblatt für den zweiten Abschnitt der Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten (Stand: Juni 2014) Merkblatt für den zweiten Abschnitt der Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten (Stand: Juni 2014) Dieses Merkblatt ersetzt nicht die Kenntnis der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Psychologische

Mehr

ment achtsamkeit. balance. individuation.

ment achtsamkeit. balance. individuation. m ment achtsamkeit. balance. individuation. Einführung in die Sequentielle Therapie Ein Weiterbildungscurriculum für die Psychotherapie von schweren Persönlichkeitsstörungen 03/2010 bis 02/2011 Leitung:

Mehr

NORDDEUTSCHE KIRCHLICHE VERSORGUNGSKASSE FÜR PFARRER UND KIRCHENBEAMTE

NORDDEUTSCHE KIRCHLICHE VERSORGUNGSKASSE FÜR PFARRER UND KIRCHENBEAMTE NORDDEUTSCHE KIRCHLICHE VERSORGUNGSKASSE FÜR PFARRER UND KIRCHENBEAMTE Stand: 01.01.2006 Informationen zu psychotherapeutischen Behandlungen (Anlage 1 zu 6 Abs. 1 Nr. 1 der BhV) 1. Allgemeines 1.1 Im Rahmen

Mehr

Ausbildung der Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten

Ausbildung der Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten Deutscher Bundestag Drucksache 16/12401 16. Wahlperiode 24. 03. 2009 Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Dr. Martina Bunge, Cornelia Hirsch, Klaus Ernst, weiterer Abgeordneter

Mehr

arteliste Warteliste erapieplatz Therapieplatz Therapiepl Kostenersta Kostenerstattung Warteliste Kostenerstattung

arteliste Warteliste erapieplatz Therapieplatz Therapiepl Kostenersta Kostenerstattung Warteliste Kostenerstattung Therapieplatz arteliste Kostenerstattung erapieplatz arteliste Kostenerstattung Ein Ratgeber für psychisch kranke Menschen Therapi Warteliste Therapiepl Kostenerstattung Warteliste Kostenersta Grußwort

Mehr

Landespsychotherapeutenkammer Baden-Württemberg

Landespsychotherapeutenkammer Baden-Württemberg Landespsychotherapeutenkammer Baden-Württemberg Meldebogen für Psychologische Psychotherapeutinnen und Psychologische Psychotherapeuten sowie für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und Kinder-

Mehr

Wie hilft Psychotherapie?

Wie hilft Psychotherapie? Wie hilft Psychotherapie? Ausschreibungstext Wer Halsweh oder Rückenschmerzen hat, geht zum Arzt. Wer sich bedrückt, traurig, oder ängstlich fühlt und das womöglich auch über längere Zeit, weiß oft nicht,

Mehr

Stand der Diskussion im Ausschuss AFW zu verfahrensbezogenen Weiterbildungen

Stand der Diskussion im Ausschuss AFW zu verfahrensbezogenen Weiterbildungen Stand der Diskussion im Ausschuss AFW zu verfahrensbezogenen Weiterbildungen der PTK Berlin Dr. Manfred Thielen 08.11.2015 1 Historisches Über eine mögliches Weiterbildung wurde sowohl in Berlin seit Gründung

Mehr

DFT Lehrinstitut. Zentrum Ausbildung Psychotherapie. Bad Salzuflen. ZAP GmbH

DFT Lehrinstitut. Zentrum Ausbildung Psychotherapie. Bad Salzuflen. ZAP GmbH DFT Lehrinstitut Bad Salzuflen ZAP GmbH Zentrum Ausbildung Psychotherapie Gesetzliche Bestimmungen Regelungen Bundesgesetz: Psychotherapeutengesetz (PsychThG) Rechtsverordnungen: Ausbildungs- und Prüfungsverordnungen

Mehr

Beschlüsse des 16. Deutschen Psychotherapeutentages - zur Reform der Psychotherapeutenausbildung -

Beschlüsse des 16. Deutschen Psychotherapeutentages - zur Reform der Psychotherapeutenausbildung - Beschlüsse des 16. Deutschen Psychotherapeutentages - zur Reform der Psychotherapeutenausbildung - Der DPT beauftragt den Vorstand der Bundespsychotherapeutenkammer, sich für eine umfassende Novellierung

Mehr

Schriftliches Stellungnahmeverfahren zum Entwurf der Bund-Länder-AG Transition der BPtK. Novelle des Psychotherapeutengesetzes. vom 10.

Schriftliches Stellungnahmeverfahren zum Entwurf der Bund-Länder-AG Transition der BPtK. Novelle des Psychotherapeutengesetzes. vom 10. Projekt Transition Schriftliches Stellungnahmeverfahren zum Entwurf der Bund-Länder-AG Transition der BPtK Novelle des Psychotherapeutengesetzes vom 10. März 2016 An: Landespsychotherapeutenkammern/Länderrat,

Mehr

Reformbedarf und optionen für die Aus- und Weiterbildung in Psychotherapie

Reformbedarf und optionen für die Aus- und Weiterbildung in Psychotherapie Reformbedarf und optionen für die Aus- und Weiterbildung in Psychotherapie Dr. Heike Winter Gesetz über die Berufe des Psychologischen Psychotherapeuten und des Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten

Mehr

(M u s t e r-) L o g b u c h

(M u s t e r-) L o g b u c h (M u s t e r-) L o g b u c h Dokumentation der Weiterbildung gemäß (Muster-)Weiterbildungsordnung (MWBO) über die Zusatz-Weiterbildung Psychotherapie -fachgebunden- Angaben zur Person Name/Vorname (Rufname

Mehr

IHRE PERSPEKTIVE BEI SIGMA: PSYCHOLOGE/PSYCHOLOGIN PSYCHOTHERAPEUT/IN

IHRE PERSPEKTIVE BEI SIGMA: PSYCHOLOGE/PSYCHOLOGIN PSYCHOTHERAPEUT/IN IHRE PERSPEKTIVE BEI SIGMA: PSYCHOLOGE/PSYCHOLOGIN PSYCHOTHERAPEUT/IN Fachkrankenhaus für Interdisziplinäre Psychiatrie, Psychotherapie, Psycho - somatische Medizin mit integrierter Neurologie, Innerer

Mehr

Psychotherapeutische Versorgung in Deutschland

Psychotherapeutische Versorgung in Deutschland Psychotherapeutische Versorgung in Deutschland Prof. Dr. Rainer Richter 37. Jahrestagung der Deutschen Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfegruppen e.v. Berlin, 1. - 3. Juni 2015 1 Übersicht 1. Begriffsbestimmung

Mehr

// Ambulante Psychotherapie sowie

// Ambulante Psychotherapie sowie // Ambulante Psychotherapie sowie Neuropsychologische Therapie Komplextherapien und integrierte Versorgung Soziotherapie gemäß 4a bis 4g BVO NRW Stand: Januar 2015 Ambulante Psychotherapie ( 4, 4a, 4b,

Mehr

Nachzuweisende Kriterien für die Anerkennung als Ausbildungsstätte ( 6 PsychThG)

Nachzuweisende Kriterien für die Anerkennung als Ausbildungsstätte ( 6 PsychThG) Nachzuweisende Kriterien für die Anerkennung als Ausbildungsstätte ( 6 PsychThG) Kriterien Nachweise Antrag für die Anerkennung einer Ausbildungsstätte für: a) Psychologische Psychotherapeuten b) Kinder-

Mehr

Geschäftsführer der Akademie für Psychotherapie, Psychosomatik und Psychoanalyse APH gemeinnützige GmbH

Geschäftsführer der Akademie für Psychotherapie, Psychosomatik und Psychoanalyse APH gemeinnützige GmbH Liebe Leserin, lieber Leser, Wir möchte Ihnen die Angebote der neugegründeten Akademie für Psychotherapie und Psychoanalyse Hamburg gemeinnützige GmbH vorstellen. Die Akademie gehört der Arbeitsgemeinschaft

Mehr

Die neue Hochschule für Psychologie und Grundlagen der Psychotherapie

Die neue Hochschule für Psychologie und Grundlagen der Psychotherapie Die neue Hochschule für Psychologie und Grundlagen der Psychotherapie h Psychologiestudium European University for Psychology, Educational and Health Sciences EUPEHS Private Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Mehr

Mindestanforderungen an psychiatrische und psychosomatische Kliniken während der Praktischen Tätigkeit

Mindestanforderungen an psychiatrische und psychosomatische Kliniken während der Praktischen Tätigkeit Sprecher: Robin Siegel Stellvertretung: Friederike Andernach, Maria Glaen Kontakt: pia.vertretung.nrw@googlemail.com www.pia-vertretung-nrw.de Mindestanforderungen an psychiatrische und psychosomatische

Mehr

Psychologischen Psychotherapeuten

Psychologischen Psychotherapeuten Bezirksregierung Düsseldorf Landesprüfungsamt für Medizin, Psychotherapie und Pharmazie www.lpa-duesseldorf.nrw.de Ausbildungsstätte Staatlich anerkannte Ausbildungsstätten gemäß 6 PsychThG für die Ausbildung

Mehr

Weiterbildender Studiengang Psychologische Psychotherapie (WSPP) der TU Braunschweig

Weiterbildender Studiengang Psychologische Psychotherapie (WSPP) der TU Braunschweig Weiterbildender Studiengang Psychologische Psychotherapie (WSPP) der TU Braunschweig Psychologischer Psychotherapeut eine echte Alternative für mich? 25 % der Bevölkerung leiden an behandlungsbedürftigen

Mehr

M E L D E B O G E N. Psychotherapeutenkammer Berlin Meldebogen Seite 1 von 6

M E L D E B O G E N. Psychotherapeutenkammer Berlin Meldebogen Seite 1 von 6 für die Erfassung der Mitglieder der Kammer für Psychologische Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten im Land Berlin - Körperschaft Öffentlichen Rechts - Nach 3/5a Berliner Kammergesetz

Mehr

R E C H T S A N W Ä L T E

R E C H T S A N W Ä L T E R E C H T S A N W Ä L T E Alte Kontroversen und neue Herausforderungen einer gesetzlichen Neuregelung ineges - Institut für Europäische Gesundheitspolitik & Sozialrecht, 01.04.2014 Prof. Dr. iur. Martin

Mehr

Weiterbildung in Personzentrierter Beratung nach den Richtlinien der GWG

Weiterbildung in Personzentrierter Beratung nach den Richtlinien der GWG Marion Satzger-Simon Diplom-Psychologin Ausbilderin für Personzentrierte Beratung und Personzentrierte Psychotherapie der GWG (Gesellschaft für wissenschaftliche Gesprächspsychotherapie) Weiterbildung

Mehr

1. Wie viele und welche Ausbildungsinstitute für Psychotherapie gibt es in Berlin?

1. Wie viele und welche Ausbildungsinstitute für Psychotherapie gibt es in Berlin? Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales Herrn Abgeordneten Heiko Thomas (Bündnis 90/Die Grünen) über den Präsidenten des Abgeordnetenhauses von Berlin über Senatskanzlei - G Sen - A n t w o r t auf

Mehr

Merkblatt über die Ausbildung von Diplom-Psychologen* in tiefenpsychologisch fundierter und analytischer Psychotherapie im ÄPK

Merkblatt über die Ausbildung von Diplom-Psychologen* in tiefenpsychologisch fundierter und analytischer Psychotherapie im ÄPK Merkblatt über die Ausbildung von Diplom-Psychologen* in tiefenpsychologisch fundierter und analytischer Psychotherapie im ÄPK Stand: Juni 2014 *Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird im Folgenden die

Mehr

Wissenswertes zur Psychotherapie

Wissenswertes zur Psychotherapie 1 Wissenswertes zur Psychotherapie 1.1 Wer darf Psychotherapie anbieten? Psychotherapie darf in Deutschland nur von Personen mit einer heilkundlichen Zulassung angeboten werden. Eine solche Zulassung erhält

Mehr

Stellungnahme und Vorschläge der

Stellungnahme und Vorschläge der und APP Köln - Akademie für angewandte Psychologie und Psychotherapie GmbH, Köln BAP - Berliner Akademie für Psychotherapie, Berlin IPP - Institut für Psychologische Psychotherapie, Bochum Institut für

Mehr

Direktausbildung Psychotherapie

Direktausbildung Psychotherapie Direktausbildung Psychotherapie mit breitem Zugang Ideen für möglichen Modellstudiengang am Institut für Psychologie der Universität Kassel Prof. Dr. Cord Benecke Fragen an das DGPs-Modell: Ziele/Kompetenz-Katalog

Mehr

Weiterbildungsangebot zum Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie an der Asklepios Klinik Nord-Ochsenzoll

Weiterbildungsangebot zum Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie an der Asklepios Klinik Nord-Ochsenzoll Weiterbildungsangebot zum Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie an der Asklepios Klinik Nord-Ochsenzoll Einführung An der Asklepios Klinik Nord-Ochsenzoll können junge Kolleginnen und Kollegen ihre

Mehr