Literatur. Literatur. Literatur

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Literatur. Literatur. Literatur"

Transkript

1 Literatur Literatur Literatur Albrecht, Steffen Netzwerke und Kommunikation. Zum Verhältnis zweier sozialwissenschaftlicher Paradigmen. S in: Christian Stegbauer (Hrsg.): Netz werkanalyse und Netzwerktheorie. Ein neues Paradigma in den Sozialwissenschaften. Wiesbaden: VS Verl. für Sozialwiss. Asch, Salomon E Opinions and Social Pressure. Scientific American 193: Barlösius, Eva Soziologie des Essens. Eine sozial- und kulturwissenschaftliche Einführung in die Ernährungsforschung. 2. völlig überarb. und erw. Weinheim: Juventa-Verl. Bavelas, Alex Communication Patterns in Task-Oriented Groups. The Journal of the Acoustical Society of America 22: 725. Bell, Gerald D Determinants of Span of Control. American Journal of Sociology 73: Bearman, Peter, Robert Faris, und James Moody Blocking the future: New solutions for old problems in historical social science. Social Science History 23: Beckert, Jens Was ist soziologisch an der Wirtschaftssoziologie? Ungewissheit und die Einbettung wirtschaftlichen Handelns. Zeitschrift für Soziologie 25: Berger, Peter L. und Thomas Luckmann Die gesellschaftliche Konstruktion der Wirklichkeit. Eine Theorie der Wissenssoziologie. 5. Aufl. Frankfurt/M.: Fischer. Bernhard, Stefan Identitätskonstruktionen in narrativen Interviews. Ein Operationalisierungsvorschlag im Anschluss an die relationale Netzwerktheorie. Forum Qualitative Sozialforschung / Forum: Qualitative Social Research 15. Bikhchandani, Sushil, David Hirshleifer und Ivo Welch Learning from the Behavior of Others: Conformity, Fads, and Informational Cascades. The Journal of Economic Perspectives 12: Blau, Peter M. und Joseph E. Schwartz Crosscutting social circles. Testing a macrostructural theory of intergroup relations. Orlando: Academic Pr. Borgatti, Stephen P. und Daniel S. Halgin Analyzing affiliation networks. S , in: John Scott und Peter J Carirrington (Hrsg.): Social network analysis. London, Thousand Oaks, Calif., New Delhi: Sage. Bott, Elizabeth Family and social network. Roles, norms, and external relationships in ordinary urban families. London: Travistock. Bourdieu, Pierre Distinction. A social critique of the judgement of taste. Cambridge, Mass: Harvard University Press. Springer Fachmedien Wiesbaden 2016 C. Stegbauer, Grundlagen der Netzwerkforschung, Netzwerkforschung, DOI /

2 216 Literatur Bourdieu, Pierre Die feinen Unterschiede. Kritik der gesellschaftlichen Urteilskraft. Frankfurt am Main: Suhrkamp. Brass, Daniel J., Joseph Galaskiewicz, Henrich R. Greve und Wenpin Tsai Taking Stock of Networks and Organizations: a multilevel perspective. Academy of Management Journal 47: Braun, Friederike, Susanne Oelkers, Karin Rogalski, Janine Bosak und Sabine Sczesny Aus Gründen der Verständlichkeit : Der Einfluss generisch maskuliner und alternativer Personenbezeichnungen auf die kognitive Verarbeitung von Texten. Psychologische Rund schau 58: Breiger, Ronald L The Duality of Persons and Groups. Social Forces 53: Breiger, Ronald L Dualities of Culture and Structure. Seeing Through Cultural Holes. S , in: Jan Fuhse und Sophie Mützel (Hrsg.): Relationale Soziologie: Zur kulturellen Wende der Netzwerkforschung. Wiesbaden: VS, Verl. für Sozialwiss,. Burt, Ronald S Network items and the general social survey. Social Networks 6: Burt, Ronald S Structural holes. The social structure of competition. Cambridge, Mass.: Harvard University Press. Cartwright, Dorwin und Frank Harary Structural Balance: A Generalization of Heider s Theory. Psychological Review 63: Chaffee, Steven H. und John L. Hochheimer The beginnings of political communication research in the United States: Origins of the limited effects model. S , in: Everett M. Rogers und Francis Balle (Hrsg.): The Media Revolution in America & Western Europe. Norwood, New Jersey: Ablex Publishing Corporation Norwood. Christakis, Nicholas A. und James H. Fowler The Collective Dynamics of Smoking in a Large Social Network. New England Journal of Medicine 358: Christakis, Nicholas A. und James H. Fowler The Spread of Obesity in a Large Social Network over 32 Years. New England Journal of Medicine 357: org/doi/full/ /nejmsa Cialdini, Robert B Influence: Science and Practice. New York: Harper Collins. Coleman, James S Norms as Social Capital. S , in: Gerhard Radnitzky und Peter Bernholz (Hrsg.): Economic imperialism. The Economic Approach Applied Outside the Field of Economics. New York: Paragon House Publishers. Collins, Randall Interaction ritual chains. Princeton, N.J: Princeton University Press. Corsaro, William A. und David R. Heise Event Structure Models from Ethnographic Data. Sociological Methodology 20: Cross, Robert L. und Robert J. Thomas Driving results through social networks. How top organizations leverage networks for performance and growth. San Francisco, CA: Jossey-Bass. Cunningham, David, Colleen Nugent und Caitlin Slodden The Durability of Collective Memory: Reconciling the Greensboro Massacre. Social Forces 88: Dahrendorf, Ralf. 2010, zuerst Homo Sociologicus. Ein Versuch zur Geschichte, Bedeutung und Kritik der Kategorie der sozialen Rolle. 17. Aufl. Wiesbaden: VS-Verl. Davis, Allison, Burleigh B. Gardner und Mary R. Gardner Deep south. A social anthropological study of caste and class. Columbia, S.C.: University of South Carolina Press. (zuerst 1941). Davis, James A Structural balance, mechanical solidarity, and interpersonal relations. American Journal of Sociology 68:

3 Literatur 217 Davis, James A Clustering and Structural Balance in Graphs. Human Relations 20: Davis, James A Social Structures and Cognitive Structures. In: Robert P. Abelson (Hrsg.): Theories of cognitive consistency. A sourcebook. Chicago, Ill.: Rand McNally. Davis, James A Clustering and Hierarchy in Interpersonal Relations: Testing Two Graph Theoretical Models on 742 Sociomatrices. American Sociological Review 35: Davis, James A Clustering and Structural Balance in Graphs. S , in Samuel Leinhardt (Hrsg.): Social networks. A developing paradigm. Quantitative studies in social relations. New York: Academic Press. Davis, James A The logic of causal order. Bd. 55. Newbury Park, Calif.: Sage Publ. DiMaggio, Paul Nadel s Paradox Revisited: Relational and Cultural Aspects of Organization Structure. S , in: Nitin Nohria und Robert G. Eccles (Hrsg.): Net works and organizations. Structure, form, and action. Boston, Mass: Harvard Business School Press. DiMaggio, Paul J Culture and Cognition. Annual Review of Sociology 23: DiMaggio, Paul J. und Walter W. Powell The Iron Cage Revisited: Institutional Isomorphism and Collective Rationality in Organizational Fields. American Sociological Review 48: ( Doreian, Patrick, Vladimir Batagelj und Anuška Ferligoj Generalized blockmodeling of two-mode network data. Social Networks 26: Durkheim, Émile. 1991, zuerst Die Regeln der soziologischen Methode. 2. Aufl. Frankfurt am Main: Suhrkamp. Eisert, Rebecca Autostudie. Was Frauen von ihrem Auto wollen. Wirtschaftswoche Emirbayer, Mustafa und Jeff Goodwin Network Analysis, Culture, and the Problem of Agency. In: American Journal of Sociology 99 (6): DOI: / Engelmann, Bernt und Günter Wallraff Ihr da oben wir da unten. 2. Aufl. Köln: Kiepenheuer & Witsch. Feld, Scott L The Focused Organization of Social Ties. American Journal of Sociology 86: ( Feld, Scott L. und Bernard Grofman Homophily and the focused organization of ties. S , in: Peter Hedström und Peter Bearman (Hrsg.): The Oxford Handbook of Analytical Sociology. Oxford Handbooks in Politics & International Relations. Oxford: OUP Oxford. Festinger, Leon. 1985, zuerst A theory of cognitive dissonance. Stanford, CA: Stanford University Press. Festinger, Leon, Stanley Schachter und Kurt Back Social pressures in informal groups. A study of human factors in housing. London: Tavistock Publications. Field, Sam, Kenneth A. Frank, Kathryn Schiller, Catherine Riegle-Crumb und Chandra Muller Identifying positions from affiliation networks: Preserving the duality of people and events. Social Networks 28: Fine, Gary Alan Small Groups and Culture Creation: The Idioculture of Little League Baseball Teams. American Sociological Review 44: DOI: / Fine, Gary Alan; Fields, Corey. D Culture and Microsociology: The Anthill and the Veldt. The ANNALS of the American Academy of Political and Social Science 619: DOI: / Fischer, Claude S What do we mean by friend? an inductive study. Social Networks 3:

4 218 Literatur Freeman, Linton C Finding social groups: A meta-analysis of the Southern Women data. S , in: Ronald L. Breiger, Kathleen M. Carley, und Philippa Pattison (Hrsg.): Dynamic Social Network Modeling and Analysis. Workshop summary and papers. Washington, D.C: National Academies Press. Freeman, Linton C. und Douglas R. White Using Galoise Lattices to Represent Network Data. S , in: Peter Marsden (Hrsg.): Sociological Methodology Cambridge, Ma: Blackwell. Friedkin, Noah E Horizons of Observability and Limits of Informal Control in Organizations. Social Forces 62: ( Friedrichs, Jürgen Situation als soziologische Erhebungseinheit. Zeitschrift für Soziologie 3: Friedrichs, Jürgen Ist die Besonderheit des Städtischen auch die Besonderheit der Stadtsoziologie? S , in: Heike Herrmann, Carsten Keller, Rainer Neef und Renate Ruhne (Hg.): Die Besonderheit des Städtischen. Entwicklungslinien der Stadt(soziologie). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. Friemel, Thomas N. und Andrea Knecht Praktikable vs. tatsächliche Grenzen von sozialen Netzwerken. Eine Diskussion zur Validität von Schulklassen als komplette Netzwerke. S , in: Roger Häußling (Hrsg.): Grenzen von Netzwerken. Wiesbaden: VS Verl. für Sozialwiss. Garfinkel, Harold Studien über die Routinegrundlagen von Alltagshandeln. S , in: Heinz Steinert (Hrsg.): Symbolische Interaktion. Arbeiten zu einer reflexiven Soziologie. Konzepte der Humanwissenschaften. Stuttgart: Klett. Geertz, Clifford Common Sense as a Cultural System. The Antioch Review: Gennep van, Arnold Übergangsriten. 3., erw. Aufl., zuerst Frankfurt/Main: Campus-Verlag. (orig. Gennep van, Arnold Les rites de passage. Étude systématique des rites, Paris: Nourry.) Geser, Hans Metasoziologische Implikationen des Cyberspace. S , in: Claudia Honegger, Stefan Hradil, und Franz Traxler (Hrsg.): Grenzenlose Gesellschaft? Verhandlungen des 29. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie, des 16. Kongresses der Österreichischen Gesellschaft für Soziologie, des 11. Kongresses der Schweizerischen Gesellschaft für Soziologie in Freiburg i. Br Opladen: Leske + Budrich. Gibson, David R Taking Turns and Talking Ties: Networks and Conversational Interaction. American Journal of Sociology 110: Giddens, Anthony The constitution of society. Outline of the theory of structuration, Berkeley: University of California Press. Giddens, Anthony Die Konstitution der Gesellschaft. Grundzüge einer Theorie der Strukturierung. Frankfurt/Main u. a.: Campus-Verlag. Goffman, Erving Wir alle spielen Theater. Die Selbstdarstellung im Alltag. München: Piper. Granovetter, Mark Threshold Models of Collective Behavior. American Journal of Sociology 83: ( Hall, Mary und J. Richard Jenis Udry Marital Role Segregation and Social Networks In Middle-Class Middle-Aged Couples. Journal of Marriage and the Family 27: Hartig-Perschke, Rasco Anschluss und Emergenz. Betrachtungen zur Irreduzibilität des Sozialen und zum Nachtragsmanagement der Kommunikation. Wiesbaden: VS Verl. für Sozialwiss.

5 Literatur 219 Hartmann, Michael Soziale Ungleichheit kein Thema für die Eliten? Frankfurt u. a.: Campus-Verlag. Havemann, Frank und Andrea Scharnhorst Bibliometrische Netzwerke. S , in: Christian Stegbauer und Roger Häußling (Hrsg.): Handbuch Netzwerkforschung. VS Verlag für Sozialwissenschaften. Hedaa, Laurids und Jan-Åke Törnroos Understanding event-based business networks. Time & Society, 17(2-3): Heider, Fritz Attidudes and Cognitive Organization. Journal of Psychology 21: Heider, F The psychology of interpersonal relations. New York: Wiley. Heintz, Bettina und Tobias Werron Wie ist Globalisierung möglich? Zur Entstehung globaler Vergleichshorizonte am Beispiel von Wissenschaft und Sport. Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie 63: Hennig, Marina Rollenverhalten und soziale Netzwerke in großstädtischen Familien. Zeitschrift für Familienforschung 21: Hirshleifer, David The blind leading the blind: Social influence, fads, and informational cascades. S , in: Mariano Tommasi, Kathryn Ierulli, und Gary Becker (Hrsg.): The new economics of human behavior. Cambridge: Cambridge University Press. Hirschman, Albert O Exit, voice, and loyalty. Responses to decline in firms, organizations, and states. Cambridge, Mass.: Harvard University Press. Holland, Paul W. und Samuel Leinhardt Transitivity in Structural Models of Small Groups. S , in: Samuel Leinhardt (Hrsg.): In Social networks. A developing paradigm. Quantitative studies in social relations. New York: Academic Press. Hollstein, Betina Strukturen, Akteure, Wechselwirkungen: Georg Simmels Beiträge zur Netzwerkforschung. S , in: Christian Stegbauer (Hrsg.): Netzwerkanalyse und Netzwerktheorie: Ein neues Paradigma in den Sozialwissenschaften. 2. Auflage. Wiesbaden: VS, Verl. für Sozialwiss. Homans, George Caspar The human group, London: Routledge & K. Paul. Homans, George Caspar Theorie der sozialen Gruppe. Köln: Westdeutscher Verl. Hondrich, Karl Otto Die Dialektik von Kollektivisierung und Individualisierung am Beispiel der Paarbeziehung. S , in: Stefan Hradil (Hrsg.): Differenz und Integration. Die Zukunft moderner Gesellschaften. Verhandlungen des 28. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Dresden Frankfurt: Campus. Hradil, Stefan Soziale Milieus eine praxisorientierte Forschungsperspektive. Aus Politik und Zeitgeschichte, Heft 44/45: Hradil, Stefan und Jürgen Schiener Soziale Ungleichheit in Deutschland, Wiesbaden: VS, Verl. für Sozialwiss. Huinink, Johannes und Torsten Schröder Sozialstruktur Deutschlands. Konstanz [u. a.]: UVK Verl.-Ges. Huston, Ted L. und George Levinger Interpersonal Attraction and Relationships. Annual Review of Psychology 29: Jacobs, Robert C. und Donald T. Campbell The perpetuation of an arbitrary tradition through several generations of a laboratory microculture. Journal of Abnormal and Social Psychology 62: Iyengar, Sheena S. und Mark R. Lepper When choice is demotivating: Can one desire too much of a good thing? Journal of Personality and Social Psychology 79: Kadushin, Charles The motivational foundation of social networks. Social Networks 24:

6 220 Literatur Katz, Elihu, Paul F. Lazarsfeld und Rudolf Bischoff Persönlicher Einfluss und Meinungsbildung, München: Oldenbourg. Keller, Thomas Kulturtransferforschung: Grenzgänge zwischen den Kulturen. S , in: Stefan Moebius und Dirk Quadflieg (Hrsg.): Kultur. Theorien der Gegenwart, Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. Keuschnigg, Mark Konformität durch Herdenverhalten. Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie 64: Kieserling, André Kommunikation unter Anwesenden. Studien über Interaktionssysteme, Frankfurt am Main: Suhrkamp. Klapp, Orrin Edgar (1978): Opening and closing. Strategies of information adaptation in society. Cambridge, New York: Cambridge University Press. Klein, Markus und Michael Kühhirt Sozial erwünschtes Antwortverhalten bezüglich der Teilung häuslicher Arbeit. Die Interaktion von Interviewergeschlecht und Befragtenmerkmalen in Telefoninterviews. Methoden Daten Analysen 4: Knecht, Andrea Friendship selection and friends influence. Dynamics of networks and actor attributes in early adolescence. Utrecht: Dissertation. König, René Das Interview;. Formen, Technik, Auswertung. 2. völlig umgearb, verb. und erw. Köln: Verlag für Politik und Wirtschaft. Krackhardt, David Cognitive social structures. Social Networks 9: Krackhardt, David Simmelian Ties: Super Strong and Sticky. In Power and Influence S , in: Roderick Kramer und Margaret Neale (Hrsg.): Organizations, Thousand Oaks, Ca: Sage. Kraftfahrtbundesamt Statistik. Gewerbliche Zulassungen bestimmen den Neuwagenmarkt. Halter/2011 n neuwagenmarkt pdf,templateid=raw,property=publicationfile. pdf/2011_n_neuwagenmarkt_pdf.pdf (Stand: 27. Februar 2013). Kreckel, Reinhard Politische Soziologie der sozialen Ungleichheit. Bd. 25, Frankfurt u. a.: Campus. Krempel, Lothar Netzwerkvisualisierung. S , in: Christian Stegbauer, und Roger Häußling (Hrsg.): Handbuch Netzwerkforschung, Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. Krenn, Karoline Classification s new Clothes. A Fruitful Concept for Network Analysis? Vortrag auf der International Sunbelt Conference XXXV, Brighton, UK, Kropp, Cordula Über kognitive Vielfalt und soziale Vielfalt im Innovationsprozess. S , in: Martina Löw (Hrsg.): Verhandlungen des Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie 36,2, Vielfalt und Zusammenhalt. Verhandlungen des 36. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Bochum und Dortmund 2012, Frankfurt am Main u. a.: Campus-Verlag. Langner, Sascha Viral Marketing. Wie Sie Mundpropaganda gezielt auslösen und Gewinn bringend nutzen. Wiesbaden: Gabler. Lazarsfeld, Paul F., Bernard Berelson und Hazel Gaudet The people s choice. How the voter makes up his mind in a presidential campaign, New York: Duelle Sloan and Pearce. Lazarsfeld, Paul F. und Robert K. Merton Friendship as Social Process: A Substantive and Methodological Analysis. S , in: Morroe Berger, Theodor Abel und Charles H. Page (Hrsg.): Freedom and Control in Modern Society. Toronto: Van Nostrand.

7 Literatur 221 Laumann, Edward O., Peter V. Marsden und David Prensky The boundary specification problem in network analysis. S , in: Ronald S. Burt (Hrsg.): Applied network analysis. A metho dological introduction. Beverly Hills/Calif: Sage Publ. Leavitt, Harold J Some effects of certain communication patterns on group performance. The Journal of Abnormal and Social Psychology 46: Leenders, Roger T. A. J Evolution of friendship and best friendship choices. S , in: Patrick Doreian und Frans N. Stokman (Hrsg.): Evolution of social networks, Amsterdam: Gordon and Breach Publishers. Leifer, Eric M Interaction Preludes to Role Setting: Exploratory Local Action. American Sociological Review 53: Leinhardt, Samuel (Hg.) Social networks. A developing paradigm. Quantitative studies in social relations. New York: Academic Press. Lenk, Hans Über strukturelle Implikationen. Zeitschrift für Soziologie 4: Lévi-Strauss, Claude Der Ursprung der Tischsitten. 3. Aufl. Frankfurt am Main: Suhr kamp. Lévi-Strauss, Claude. 2000, zuerst Die elementaren Strukturen der Verwandtschaft. 1. Aufl., 7. Druck. Frankfurt am Main: Suhrkamp. Levine, Joel H The Sphere of Influence. American Sociological Review 37: Liepelt, Klaus KorRelationen: Empirische Sozialforschung zwischen Königsweg und Kleiner Welt. S , in: Christian Stegbauer (Hrsg.): Netzwerkanalyse und Netzwerktheorie. Ein neues Paradigma in den Sozialwissenschaften, Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. Lindemann, Gesa Die Emergenzfunktion des Dritten ihre Bedeutung für die Analyse der Ordnung einer funktional differenzierten Gesellschaft. Zeitschrift für Soziologie 39: Linton, Ralph Rolle und Status , in: Heinz Hartmann (Hrsg.): Moderne amerikanische Soziologie. Neuere Beiträge zur soziologischen Theorie, Stuttgart: Enke. Litt, Theodor Individuum und Gemeinschaft. Grundlegung der Kulturphilosophie. 2. völlig neu bearbeitette Auflage. Leipzig und Berlin: Teubner. Luhmann, Niklas Soziologische Aufklärung. Opladen: Westdt. Verl. Malsch, Thomas Kommunikationsanschlüsse. Zur soziologischen Differenz von realer und künstlicher Sozialität, Wiesbaden: VS Verl. für Sozialwiss. Mariolis, Peter Interlocking directorates and control of corporations: The theory of bank control. Social Science Quarterly 56: Marsden, Peter V Core Discussion Networks of Americans. American Sociological Review 52: Mauss, Marcel. 1990, zuerst Die Gabe. Form und Funktion des Austauschs in archaischen Gesellschaften. 1. Aufl., Frankfurt am Main, Germany: Suhrkamp. Maryanski, Alexandra und Masako Ishii-Kuntz A Cross-Species Application of Bott s Hypothesis on Role Segregation and Social Networks. Sociological Perspectives 34: McFarland, Daniel A., Dan Jurafsky und Craig Rawlings Making the Connection: Social Bonding in Courtship Situations. American Journal of Sociology 118: McGrath, Cathleen und David Krackhardt Network Conditions for Organizational Change. Journal of Applied Behavioral Science 39(3): doi: / McPherson, Miller, Lynn Smith-Lovin und James M. Cook Birds of a Feather: Homophily in Social Networks. Annual Review of Sociology 27:

8 222 Literatur Mercken, Liesbeth, Christian Steglich, Philip Sinclair, Jo Holliday und Laurence Moore A longitudinal social network analysis of peer influence, peer selection, and smoking behavior among adolescents in British schools. Health Psychology 31: Miller, George A The magical number seven, plus or minus two: some limits on our capacity for processing information. Psychological Review 63: Mische, Ann Relational Sociology, Culture, and Agency. S , in: John Scott und Peter J. Carrington (Hrsg): The Sage Handbook of Social network analysis, London, Thousand Oaks, Calif., New Delhi: Sage. Mische, Ann und Philippa Pattison Composing a civic arena: Publics, projects, and social settings. Relational analysis and institutional meanings: Formal models for the study of culture. Poetics 27: Mische, Ann und Harrison White Between Conversation and Situation: Public Switching Dynamics across Network Domains. Social Research 65: Moreno, Jacob L Who shall survive? A new approach to the problem of human interrelations, Bd. 58. Washington: Nervous and Mental Disease Publ. Co. Morgan, D. L. und S. J. March The Impact of Life Events on Networks of Personal Relationships: A Comparison of Widowhood and Caring for a Spouse with Alzheimer s Disease. Journal of Social and Personal Relationships 9: Mützel, Sophie und Jan Fuhse Einleitung: Zur relationalen Soziologie. Grundgedanken, Entwicklungslinien und transatlantische Brückenschläge. S. 7-35, in: Jan Fuhse und Sophie Mützel (Hrsg.): Relationale Soziologie. Zur kulturellen Wende in der Netzwerkforschung, Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. Nadel, Siegfried F Theory of Social Structure. London: Routledge. Neidhardt, Friedhelm (Hrsg.) Gruppensoziologie. Perspektiven und Materialen. Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie. Sonderheft, Bd. 25. Opladen: Westdeutscher Verlag. Noelle-Neumann, Elisabeth und Thomas Petersen Alle, nicht jeder. Einführung in die Methoden der Demoskopie. 3. Aufl. Berlin [u. a.]: Springer. Nollert, Michael Kreuzung sozialer Kreise: Auswirkungen und Wirkungsgeschichte. S , in: Christian Stegbauer und Roger Häußling (Hrsg.): Handbuch Netzwerkforschung, Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. Nooy, Wouter de Stories, Scripts, Roles, and Networks. Structure and Dynamics 1. Ortmann, Günther, Arnold Windeler, Albrecht Becker und Hans-Joachim Schulz Computer und Macht in Organisationen. Mikropolitische Analysen. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. Padgett, John F. und Christopher K. Ansell Robust Action and the Rise of the Medici, The American Journal of Sociology 98: Padgett, John F. und Walter W. Powell The Emergence of Organizations and Markets. Chapter 1: The Problem of Emergence. Retrieved August 25, 2010 ( chicagobooth.edu/workshops/orgs-markets/archive/pdf/chapter1problemofemergencejan2010.pdf). Preisendörfer, Peter Heikle Fragen in mündlichen Interviews: Ergebnisse einer Methodenstudie im studentischen Milieu. ETH-Zürich Sociology Working Papers: ETH-Zürich. Pusch, Luise F Das Deutsche als Männersprache. Aufsätze und Glossen zur feministischen Linguistik, 1. Aufl. Frankfurt am Main: Suhrkamp. Radcliffe-Brown, Alfred R On Social Structure. The Journal of the Royal Anthropological Institute of Great Britain and Ireland 70: 1-12.

9 Literatur 223 Rauch, Herbert Partizipation und Leistung in Großgruppen-Sitzungen. S in: Friedrich Neidhardt (Hrsg.): Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie. Sonderheft 25, Gruppensoziologie. Perspektiven und Materialen. Opladen: Westdeutscher Verlag. Rausch, Alexander Bimodale Netzwerke. S , in: Christian Stegbauer und Roger Häußling (Hrsg.): Handbuch Netzwerkforschung, Wiesbaden: VS Verlag für Sozial wis senschaften. Ricken, Boris und David Seidel Unsichtbare Netzwerke. Wie sich die soziale Netzwerkanalyse für Unternehmen nutzen lässt, Wiesbaden: Gabler. Ritsert, Jürgen Gesellschaft. Ein unergründlicher Grundbegriff der Soziologie. Frankfurt/Main, New York: Campus. Rogers, Everett M Diffusion of innovations, New York: Free Press. Rössel, Jörg Sozialstrukturanalyse. Eine kompakte Einführung, Wiesbaden: VS, Verl. für Sozialwiss. Saramago, José. 2000: Alle Namen. Frankfurt am Main, Wien: Büchergilde Gutenberg. Saussure, Ferdinand de. 2001, zuerst Grundfragen der allgemeinen Sprachwissenschaft. 3. Aufl. Berlin: de Gruyter. Schelling, Thomas C Micromotives and macrobehavior. With a new preface and the Nobel lecture. New York: W.W Norton & Co. Schmitt, Marco, und Jan A. Fuhse Zur Aktualität von Harrison White. Einführung in sein Werk. Wiesbaden: Springer VS. Schoorman, F. D., Max H. Bazerman und Robert S. Atkin Interlocking Directorates: A Strategy for Reducing Environmental Uncertainty. The Academy of Management Review 6: Schütz, Alfred Gesammelte Aufsätze. Band 1. Das Problem der sozialen Wirklichkeit. Den Haag: Nijhoff. Schweizer, Thomas Perspektiven der analytischen Ethnologie. S , in: Thomas Schweizer, Margarethe Schweizer und Waltraud Kokut (Hg.): Handbuch der Ethnologie. [Festschrift für Ulla Johansen]. Unter Mitarbeit von Ulla Johansen. Berlin: Reimer Verl. Schweizer, Thomas Muster sozialer Ordnung. Netzwerkanalyse als Fundament der Sozialethnologie. Berlin: D. Reimer. Scott, John Networks of Corporate Power: A Comparative Assessment. Annu. Rev. Social. 17: Simmel, Georg Über sociale Differenzierung. S , in: ders.: Gesamtausgabe. Bd.2 (zitiert nach 1989, Frankfurt a. M., Suhrkamp). Simmel, Georg Soziologie. Untersuchungen über die Formen der Vergesellschaftung. Leipzig: Duncker & Humblot. Simmel, Georg Soziologie der Geselligkeit. In Verhandlungen des Ersten Deutschen Soziologentages vom in Frankfurt a. M. S. 1-16, in: Deutsche Gesellschaft für Soziologie (Hrsg. Schriften der Deutschen Gesellschaft für Soziologie, I. Serie: Verhandlungen der): Deutsche Soziologentage I. Tübingen: Mohr-Siebeck. Simmel, Georg Grundfragen der Soziologie. (Individuum und Gesellschaft). Berlin: de Gruyter. Simon, Herbert A The Proverbs of Administration. Public Administration Review 6: Simon, Herbert A Economics, bounded rationality and the cognitive revolution. Reprint. Aldershot, Hants: Elgar.

10 224 Literatur Sinus-Milieus Spiwoks, Markus, Kilian Bizer und Oliver Hein Informational cascades: A mirage? Journal of Economic Behavior & Organization 67: Sproull, Lee und Sara Kiesler Connections. New ways of working in the networked organization. Cambridge, Mass: MIT Press. Stagl, Justin Zur Soziologie der Gastfreundschaft anhand einer bürgerlichen Einladung. Sociologia internationalis 34: Stegbauer, Christian Die Struktur internetbasierter Räume. S , in: Claudia Honegger, Stefan Hradil, und Franz Traxler (Hrsg.): Grenzenlose Gesellschaft? Ver handlungen des 29. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie, des 16. Kongresses der Österreichischen Gesellschaft für Soziologie, des 11. Kongresses der Schweizerischen Gesellschaft für Soziologie in Freiburg i. Br Opladen: Leske + Budrich. Stegbauer, Christian Grenzen virtueller Gemeinschaft. Strukturen internetbasierter Kommunikationsforen, Wiesbaden: Westdt. Verl. Stegbauer, Christian Reziprozität: Einführung in soziale Formen der Gegenseitigkeit. Wiesbaden: Westdt. Verl. Stegbauer, Christian. 2005a. Medien und soziale Netzwerke. S , in: Michael Jäckel (Hrsg.): Mediensoziologie: Grundfragen und Forschungsfelder. Wiesbaden: VS, Verl. für Sozialwiss. Stegbauer, Christian. 2005b. Was haben Trinkgefäße mit Genuss und Freundschaft zu tun? Slow Food, 13(1): Stegbauer, Christian Geschmackssache?. Eine kleine Soziologie des Genießens. Hamburg: Merus-Verl. Stegbauer, Christian Raumzeitliche Struktur im Internet. Aus Politik und Zeit geschichte, Heft 39: 3-9. Stegbauer, Christian Wikipedia. Das Rätsel der Kooperation. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. Stegbauer, Christian Weak und Strong Ties. Freundschaft aus netzwerktheoretischer Perspektive. S , in: Christian Stegbauer (Hrsg.): Netzwerkanalyse und Netzwerktheorie: ein neues Paradigma in den Sozialwissenschaften. Wiesbaden: VS, Verl. für Sozialwiss. Stegbauer, Christian. 2012a. Situations, Networks and Culture The Case of a Golden Wedding as an Example for the Production of Local Cultures. Forum: Qualitative Social Research 14 (Art. 6). Stegbauer, Christian. 2012b. Vom homo oeconomicus über den homo reciprocans zum homo relationalis. S , in: Manfred Rehbinder (Hrsg.): Vom homo oeconomicus zum homo reciprocans? Bern: Stämpfli,. Stegbauer, Christian. (2012c). Divergenzen zwischen Netzwerkforscher- und Akteursperspek tive. S , in: Marina Hennig und Christian Stegbauer (Hrsg.): Die Integration von Theorie und Methode in der Netzwerkforschung. Wiesbaden: VS Verlag für Sozial wissenschaften. Stegbauer, Christian Probleme der Konstruktion zweimodaler Netzwerke. S , in: Barbara Frank-Job, Alexander Mehler, und Tilmann Sutter (Hrsg.): Die Dynamik sozialer und sprachlicher Netzwerke. Konzepte, Methoden und empirische Unter suchungen an Beispielen des WWW. Wiesbaden: Springer VS. Stegbauer, Christian Wissenschaftliche Aspekte der Datenqualität. S , in: Christian König, Matthias Stahl, und Erich Wiegand (Hrsg.): Soziale Medien. Gegenstand und

11 Literatur 225 Instrument der Forschung. Schriftenreihe der ASI Arbeitsgemeinschaft Sozial wissenschaftlicher Institute. Wiesbaden: Springer VS. Stegbauer, Christian; Franz Grubauer und Birgit Weyel Gemeinde in netz werkanalytischer Perspektive. Drei Beispielauswertungen. Heinrich Bedford-Strohm/Volker Jung (Hg.), Vernetzte Vielfalt. Kirche angesichts von Individualisierung und Säkularisierung, Gütersloh (im Erscheinen) Stegbauer, Christian und Alexander Mehler Positionssensitive Dekomposition von Potenzgesetzen am Beispiel von Wikipedia-basierten Kollaborationsnetzwerken: INFOR- MATIK 2011 Informatik schafft Communities, , Berlin. Stegbauer, Christian und Alexander Rausch Soziale Beeinflussung in Mikro netzwerken am Beispiel der Erhebung von Markenpräferenzen mit dem Tisch modell. KZfSS Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie 66: Steinert, Heinz Das Interview als soziale Interaktion. S , in: Heiner Meulemann und Karl-Heinz Reuband (Hrsg.): Soziale Realität im Interview. Empirische Analysen methodischer Probleme. Beiträge zur empirischen Sozialforschung. Frankfurt/Main: Campus-Verl. Sutter, Tilmann und Alexander Mehler (Hrsg.) Medienwandel als Wandel von Interaktionsformen. Wiesbaden: VS Verl. für Sozialwiss. Swidler, Ann Culture in Action: Symbols and Strategies. American Sociological Review 51: Swidler, Ann Talk of love. How culture matters. Chicago, London: University of Chicago Press. Taddicken, Monika Methodeneffekte von Web-Befragungen: Soziale Erwünschtheit vs. Soziale Entkontextualisierung. S , in: Martin Weichbold, Johann Bacher und Christof Wolf (Hrsg.): Umfrageforschung. Herausforderungen und Grenzen. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. Tajfel, Henry und John. C. Turner The social identity theory of intergroup behavior. S.7-24, in: S. Worchel und W.G Austin (Hrsg.): Psychology of intergroup relations. Chicago,IL: Nelson-Hall. Tarde, Gabriel Die Gesetze der Nachahmung. Frankfurt am Main: Suhrkamp. Tilly, Charles Contentious Repertoires in Great Britain, Social Science History 17: Tilly, Charles Stories, identities, and political change. Lanham Md: Rowman & Littlefield. Tilly, Charles Why? What happens when people give reasons and why? Princeton: Princeton University Press. Tönnies, Ferdinand Gemeinschaft und Gesellschaft. Grundbegriffe der reinen Soziologie. 3., unveränd. Aufl., Neudr. der 8. Aufl. von 1935, zuerst Darmstadt: Wiss. Buchges. Trappmann, Mark, Hummell, Hans J. und Wolfgang Sodeur Strukturanalyse sozialer Netzwerke. Konzepte, Modelle, Methoden. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwis sen schaften. Udry, J. Richard und Mary Hall Marital Role Segregation and Social Networks in Middle-Class Middle-Aged Couples. Journal of Marriage and Family 27: Urwick, Lyndall F The Manager s Span of Control. Harvard Business Review: Vedres, Balázs und David Stark Structural Folds: Generative Disruption in Overlapping Groups. American Journal of Sociology 115:

12 226 Literatur Wagner, Richard. 1908/ An Mathilde Wesendonk. Tagebuchblätter und Briefe Suivi de: Mathilde Wesendonk an Richard Wagner. 14. Briefe (24. Juni 1861 bis. Januar 1865). 40. durchgesehene Auflage. Leipzig: Breitkopf und Härtel. Wagner-Pacifici, Robin Memories in the making: The shapes of things that went. Qualitative Sociology 19: Wallraff, Günter Predigt von unten. Göttingen: Steidl. Wallraff, Günter Ganz unten. Mit einer Dokumentation der Folgen. Neuaufl. Köln: Kiepenheuer & Witsch. Wasserman, Stanley und Katherine Faust Social network analysis. Methods and applications, Bd. 8. Cambridge, New York: Cambridge University Press. Watts, Duncan J. und Steven H. Strogatz Collective dynamics of small-world networks. Nature 393: White, Harrison, Scott Boorman, und Ronald Breiger Social structure from multiple networks. I.: Blockmodels of roles and positions. American Journal of Sociology 81: White, Harrison und Ronald L. Breiger Pattern across networks. Society 12: White, Harrison C Identity and control. A structural theory of social action. Princeton NJ: Princeton Univ. Press. White, Harrison C Network Switchings and Bayesian Forks: Reconstructing the Social and Behavioral Sciences. Social Research 62: White, Harrison C Identity and control. How social formations emerge, Princeton NJ u. a.: Princeton Univ. Press. Whyte, William Foote Die Street corner society. Die. Sozialstruktur eines Italienerviertels, Bd. 6. zuerst Berlin u. a.: de Gruyter. Wiese, Leopold von System der allgemeinen Soziologie als Lehre von den sozialen Prozessen und den sozialen Gebilden der Menschen (Beziehungslehre). 2., neubearb. Aufl. München: Duncker & Humblot. Willer, Robb, Ko Kuwabara und Michael W. Macy The False Enforcement of Unpopular Norms. American Journal of Sociology 115: DOI: / Zerubavel, Eviatar Social mindscapes. An invitation to cognitive sociology, Cambridge, Mass.: Harvard University Press. Zucker, Lynne G The role of institutionalization in cultural persistence. American Sociological Review 42: