Pflichtenheft. Teil II. Erneuerung Backup-Dienst

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Pflichtenheft. Teil II. Erneuerung Backup-Dienst"

Transkript

1 Anlage Pflichtenheft Teil II Erneuerung Backup-Dienst Erneuerung des primären und sekundären Storagepools Bitte bei der Erstellung des Angebotes beachten Gewertet wird nach folgenden auf einander aufbauenden Stufen: 1. frist- und formgerechter Eingang der Angebote (Ausschlusskriterien) i. Abgabetermin, ii. rechtsverbindliche Unterschrift (wichtig: auf dem Angebotsblatt (Vordruck 1.572), ist beigefügt), iii. keine Änderungen am Leistungsverzeichnis, iv. Vorlage aller geforderten Unterlagen spätestens mit der Abgabe des Angebotes Verwendung des (unterschriebenen) Angebotsvordruckes mit Angabe der Stellung des Unterschreibenden in dem Unternehmen Geschäftsergebnisse der letzten drei Jahre (Bilanzen, GuVs) Darstellung des Unternehmens mit itarbeiterzahl, getrennt nach Vertrieb, Produktion und Verwaltung Referenzen über vergleichbare Leistungen der letzten drei Jahre Erklärung gem. gemeinsamen Runderlass (betr. schwere Verfehlungen, die zum Ausschluss von Vergabeverfahren des Landes Hessen führen) Ausschluss eigener AGBs v. Alternativangebote als solche gekennzeichnet. Erklärung, dass die Anforderungen des Leistungsverzeichnisses eingehalten werden, Erläuterung über die mit dem Alternativangebot verbundenen möglichen Vorteile für den Auftraggeber 2. Leistungsfähigkeit, Fachkunde und Zuverlässigkeit Bezogen auf den Auftragsgegenstand erfolgt eine Bewertung jedes Anbieters hinsichtlich Leistungsfähigkeit, Fachkunde und Zuverlässigkeit. Grundlage sind die eingereichten bzw. vorliegenden Nachweise, Referenzen sowie eigene Erfahrungen. U. a. wird gewertet, inwieweit der Anbieter im Falle eines Auftrages Gewähr für eine ordnungsgemäße Leistungserbringung bietet (im Gewährleistungs- oder Störungsfall. Es werden Angaben erwartet zu i. Bonität, ii. Service (Anzahl Personal im Service, bestehende Liefer- und Serviceverträge, ) iii. Nachlieferungsmöglichkeiten der angebotenen HW-Komponenten entsprechende Zusicherungen werden erwartet (indestwerte), Nachlieferungsgarantie von Ersatzkomponenten iv. Innovation (Teilnahme an Schulungs- und Fortbildungsmaßnahmen, öglichkeiten der Unterstützung des Auftraggebers im Betrieb der Systeme (Fehlerbehebungen, Beratung zu neuen Entwicklungen im IT-Umfeld, )

2 Bitte reichen Sie ausführliche und nachprüfbare Unterlagen ein, so dass eine Feststellung der Eignung, die auf der Grundlage der ausgeschriebenen Lieferung und Leistung vorgenommen wird, erfolgen kann. Sofern diese nicht festgestellt werden kann, wird das Angebot von der weiteren Wertung ausgeschlossen. 3. Ermittlung des wirtschaftlich günstigsten Bieters: i. Preis-Leistungsverhältnis : Neben dem Preis dienen als Grundlage für die Vergabeentscheidung folgende Parameter: Leistungsfähigkeit der angebotenen Systeme und der Einzelkomponenten. Preis 60% Qualität der angebotenen Erzeugnisse 20% Ausbaufähigkeit, Erweiterbarkeit der angebotenen Systeme 10% Umwelteigenschaften der angebotenen Systeme (Geräuschimmission, Energieverbrauch, Öko-Label, ) 10% Zu den vorgenannten Kriterien werden aussagekräftige Detailinformationen erwartet. Die Beifügung allgemeiner Unterlagen, wie Prospekte, ist nicht ausreichend. Vielmehr sind Ihre Ausführungen zu den von Ihnen angebotenen Produkten in Bezug auf die einzelnen Kriterienpunke übersichtlich aufgebaut dem Angebot beizufügen. Werden bei den Einzelpositionen von den vorgeschriebenen bzw. vorgeschlagenen Komponenten abweichende Produkte angeboten, ist dies gesondert anzugeben und ausführlich zu begründen. Auf Wunsch sind die angebotenen Produkte zur Probe vor Ort aufzustellen. Der Bieter muss verbindlich erklären, dass diese Produkte den später zu liefernden entsprechen. Sofern in dem Leistungsverzeichnis Produktnamen genannt sind, ist es zulässig, Produkte vergleichbarer Art anzubieten. In diesem Fall bitte ich in ihrem Angebot gesondert darauf hinzuweisen sowie Vor- und Nachteile der vergleichbaren Produkte zu beschreiben. Der Auftraggeber behält sich vor, bei nicht ausreichender ittelverfügbarkeit die ausgeschriebene Leistung bei Auftragserteilung zu reduzieren bzw. ganz aufzuheben. Sofern ein Bieter Unstimmigkeiten oder sonstige (aus seiner Sicht) zu beanstandende Beschreibungen oder Formulierungen erkennt wird er gebeten, diese unverzüglich, bis spätestens 6 Tage vor Abgabetermin, schriftlich unter mitzuteilen bzw. zu rügen!

3 Ausschreibung Erneuerung Backup-Dienst Das Hochschulrechenzentrum (HRZ) der Universität Kassel betreibt derzeit ein Backup-System mit folgender Hard- und Software-Konfiguration: Serverrechner: IB System P5, od A 4 Prozessoren 16 GByte Hauptspeicher 8 x 73,4 GByte interne Platten Betriebssystem AIX 5.3 Primärerer Storagepool: I/O Drawer IB 7311-D20 mit 12 x 300 GByte (3,6 TByte) Sekundärer Storagepool: IB agstar 3494 Library 1 x IB 3494 L12 (Steuereinheit) 3 x IB 3494 D12 (Dateneinheit) 2 x IB 3494 S10 (Lagereinheit) 4 x IB 3590 B1A (Bandlaufwerke) 4 x IB 3590 H1A (Bandlaufwerke) ca Bänder (ca GByte unkomprimiert) Software: Tivoli Storage anager TS logische Libraries 460 aktive Clientsysteme (Server u. Arbeitsplatzrechner) Erneuert werden soll der Primäre und Sekundäre Storage-Pool des Gesamtsystems. Eine Aufteilung der geforderten Kapazitäten auf' bis zu 2 getrennte Storagesysteme ist möglich.

4 Leistungsanforderungen: Nr. Bezeichnung Anforderung uss/ Kann Einzelpreis: Einzelpreis netto Gesamtpreis 1. Betriebssystemunterstützung AIX (neueste Release) Linux K 2. Netzteile redundant, hotswap StromAnschluss an Dosen IEC320 Typ C13 3. Lüfter redundant, hotswap 4. Controller redundant, hotswap Batteriegepufferter Cache-Speicher, Pufferzeit min. 3 Tage. 5. RAID-Level 1, 10 und 5 6 K 6. Erweiterungs- Gehäuse 15 oder 16 Festplatten pro Gehäuse Ankopplung über 4 GBit FC Gemischter Einsatz von SATA- und FC-Festplatten in einem Gehäuse 7. Kapazitäten 1. Primärer Storage-Pool mind GB FC- Festplatten (15rpm) mind. 2 Hot Spares 2. Sekundärer Storage-Pool mind. 80 TB SATA-Festplatten, mind. 1 Hot Spare pro Plattenbox

5 8. Erweiterbarkeit SATA erweiterbar auf mind. 140 TB durch Hinzufügen weiterer Festplatten und ggf. Festplattengehäuse 9. Dateninterface 4 GBit Fibre Channel, redundant ultipath Failover Anschluss an 2 Server K 10. Bautyp 19" Einschub (Einbau in vorhandene 19" Schränke) 11. Wartung 36 onate Wartung vor Ort 12. Wartung Zusätzlich 2 Jahre Wartung vor Ort K 13. Lieferung vor Ort, aschinenraum HRZ K 14. Hardwareinstall ation 15. Installationssup port 16. Support im Betrieb vor Ort, aschinenraum HRZ K vor Ort, aschinenraum HRZ K Hotline Unterschrift Firmenstempel Gesamt-Nettopreis ussanforderungen Abzgl. % Skonto (nur gem. BVB) Zzgl. gesetzl. ehrwertsteuer Endbetrag

Bahnhofstr. 61 87435 Kempten Gebäude und Zimmerangabe wird nach Zuschlag mitgeteilt

Bahnhofstr. 61 87435 Kempten Gebäude und Zimmerangabe wird nach Zuschlag mitgeteilt Firma Ihr Zeichen/Ihre Nachricht vom Unser Zeichen/Unsere Nachricht vom Datum BA-11-004 29.07.2011 Öffentliche Ausschreibung nach der Verdingungsordnung für Leistungen (VOL); BA-11-004 Sehr geehrte/r,

Mehr

Kleine Speichersysteme ganz groß

Kleine Speichersysteme ganz groß Kleine Speichersysteme ganz groß Redundanz und Performance in Hardware RAID Systemen Wolfgang K. Bauer September 2010 Agenda Optimierung der RAID Performance Hardware-Redundanz richtig nutzen Effiziente

Mehr

Formulieren von Leistungsverzeichnissen

Formulieren von Leistungsverzeichnissen Formulieren von Leistungsverzeichnissen - typische Fehler - Jan Heichler System Architect www.clustervision.com 1 Product & Services Turnkey clusters Compute clusters Storage clusters GPU clusters Cluster

Mehr

Öffentliche Ausschreibung. Notebook - Arbeitsplätze. Leistungsbeschreibung / Verdingungsunterlage

Öffentliche Ausschreibung. Notebook - Arbeitsplätze. Leistungsbeschreibung / Verdingungsunterlage Öffentliche Ausschreibung Notebook - Arbeitsplätze Leistungsbeschreibung / Verdingungsunterlage 09.01.2013 1 Allgemeine Angaben Das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) ist ein gemeinnütziges

Mehr

Darf's 30% schneller sein? Sandy Bridge kann's!

Darf's 30% schneller sein? Sandy Bridge kann's! Die mit dem besseren Service! Sehr geehrter Kunde! Brandheiß, Intel launcht heute die neuesten Server CPUs der Sandy Bridge Generation. First to Market: Jetzt bei Novarion & Supermicro schon verfügbar,

Mehr

Berufsgenossenschaft Holz und Metall. Bekanntmachung. Servicemanagement Software 2015-013-HIT

Berufsgenossenschaft Holz und Metall. Bekanntmachung. Servicemanagement Software 2015-013-HIT Berufsgenossenschaft Holz und Metall Bekanntmachung Servicemanagement Software 2015-013-HIT Öffentliche Ausschreibung nach VOL/A Servicemanagement Software 2015-013-HIT 1. Name, Anschrift, Telefon-, Telefaxnummer

Mehr

Allgemeine Ausschreibungsbedingungen für den Bieter

Allgemeine Ausschreibungsbedingungen für den Bieter Allgemeine Ausschreibungsbedingungen für den Bieter 1. Ansprechpartner: Für Fragen bezüglich des Verfahrens: Frau Anke Herkenhoff Tel. 0201 / 867 529 93 E-Mail anke.herkenhoff@partei-piraten-essen.de Für

Mehr

Freihändige Vergabe mit Öffentlichem Teilnahmewettbewerb Software-Tool zur Newsletter-Erstellung und -Versand (gem. 3 Abs. 1 S.

Freihändige Vergabe mit Öffentlichem Teilnahmewettbewerb Software-Tool zur Newsletter-Erstellung und -Versand (gem. 3 Abs. 1 S. Teilnehmer des Öffentlichen Teilnahmewettbewerbs Frankfurt/Main, den 07.09.2015 Anschreiben zum Öffentlichen Teilnahmewettbewerb (zum Verbleib beim Teilnehmer bestimmt) Freihändige Vergabe mit Öffentlichem

Mehr

D-Berlin: Computerspeichereinheiten 2009/S 2-002234 BEKANNTMACHUNG. Lieferauftrag

D-Berlin: Computerspeichereinheiten 2009/S 2-002234 BEKANNTMACHUNG. Lieferauftrag 1/6 D-Berlin: Computerspeichereinheiten 2009/S 2-002234 BEKANNTMACHUNG Lieferauftrag ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N): Humboldt-Universität zu Berlin, Haushaltsabteilung

Mehr

Piratenpartei Deutschland Bundes IT

Piratenpartei Deutschland Bundes IT Piratenpartei Deutschland Piratenpartei Deutschland ausschreibung@it. Internet www. Präambel: Berlin, den 27.03.2013 Auf Grund der gestiegenen Anforderungen plant die Piratenpartei Deutschland (im Folgenden

Mehr

UMZUG. Öffentliche Ausschreibung gem. 3 (2) VOL A. zur Veröffentlichung im Deutschen Ausschreibungsblatt

UMZUG. Öffentliche Ausschreibung gem. 3 (2) VOL A. zur Veröffentlichung im Deutschen Ausschreibungsblatt Verwaltung UMZUG Tel.: +49-6131-305 290 Fax.: +49-6131-305 0 Ausschreibung@mpic.de Datum: 8.6.2011 Öffentliche Ausschreibung gem. 3 (2) VOL A zur Veröffentlichung im Deutschen Ausschreibungsblatt a) Auftraggeber

Mehr

Ausschreibung für den Druck der Broschüre des KOK e.v. in 2 Sprachen (deutsch /englisch)

Ausschreibung für den Druck der Broschüre des KOK e.v. in 2 Sprachen (deutsch /englisch) Bundesweiter Koordinierungskreis gegen Menschenhandel e.v. Ausschreibung für den Druck der Broschüre des KOK e.v. in 2 Sprachen (deutsch /englisch) 1. Auftraggeber KOK Bundesweiter Koordinierungskreis

Mehr

ParX T5060i G3 Server

ParX T5060i G3 Server P r e i s l i s t e Juni 2012 Server News Inhalte Lager Server "Express" Seite 1 TAROX ParX µserver: Der neue ParX µserver hat schon in den ersten Wochen für Furore gesorgt: Beim diesjährigen Innovationspreis-IT

Mehr

ONE Technologies AluDISC 3.0

ONE Technologies AluDISC 3.0 ONE Technologies AluDISC 3.0 SuperSpeed Desktop Kit USB 3.0 Externe 3.5 Festplatte mit PCIe Controller Karte Benutzerhandbuch Inhaltsverzeichnis: I. Packungsinhalt II. Eigenschaften III. Technische Spezifikationen

Mehr

Rahmenvertrag: Übersetzungen von Normtexten vom Englischen ins Deutsche im Rahmen der CEN-Übersetzungsregelung

Rahmenvertrag: Übersetzungen von Normtexten vom Englischen ins Deutsche im Rahmen der CEN-Übersetzungsregelung Rahmenvertrag: Übersetzungen von Normtexten vom Englischen ins Deutsche im Rahmen der CEN-Übersetzungsregelung Ausschreibende Stelle: DIN Deutsches Institut für Normung e.v. Ausschreibungsort: 10787 Berlin

Mehr

Case Studies. Einsparpotenziale durch Konsolidierung und Virtualisierung. Jan Philipp Rusch New Vision GmbH

Case Studies. Einsparpotenziale durch Konsolidierung und Virtualisierung. Jan Philipp Rusch New Vision GmbH Case Studies Thema: Einsparpotenziale durch Konsolidierung und Virtualisierung Jan Philipp Rusch New Vision GmbH Projekt: Projektleiter auf Kundenseite: Rolf Rohrbach, Leiter EDV und Konstruktion Projektleiter

Mehr

Angebotsanforderung. Vergabeart: Öffentliche Ausschreibung beschränkte Ausschreibung freihändige Vergabe

Angebotsanforderung. Vergabeart: Öffentliche Ausschreibung beschränkte Ausschreibung freihändige Vergabe Mediatage Nord 2011/Leistungsverzeichnis Website mtn:leistungsverzeichnis website Angebotsanforderung Vergabeart: Öffentliche Ausschreibung beschränkte Ausschreibung freihändige Vergabe Einzureichen bis:

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Ingenieurbüro Dipl.-Ing. Helmut Mätzig - EXPLOSIONSSCHUTZ -

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Ingenieurbüro Dipl.-Ing. Helmut Mätzig - EXPLOSIONSSCHUTZ - Seite 1 von 5 Stand: 06.2007 Allgemeine Geschäftsbedingungen Ingenieurbüro Dipl.-Ing. Helmut Mätzig - EXPLOSIONSSCHUTZ - I. Geltungsbereich 1. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten

Mehr

Die intelligente Flashspeicher-Plattform der nächsten Generation

Die intelligente Flashspeicher-Plattform der nächsten Generation Infrastruktur E-Class Flashspeicher-Plattform Unübertroffene Speicher-Skalierbarkeit, Fehlertoleranz und Effizienz für Datenzentren der nächsten Generation Die intelligente Flashspeicher-Plattform der

Mehr

Schwerpunkt: Ausfallsicherheit & Hochverfügbarkeit

Schwerpunkt: Ausfallsicherheit & Hochverfügbarkeit Marktübersicht: Externe RAID-Subsysteme Hersteller Produktname Max. Anzahl Festplatten Max. Speicherkapazität (TByte) Max. Cache- Speicher (GByte) Unterstützte RAID-Level 3PAR Inserv F200 192 192 8/12

Mehr

Musterformblatt für vorzulegende Nachweise und Erklärungen. - Bewerber -

Musterformblatt für vorzulegende Nachweise und Erklärungen. - Bewerber - Musterformblatt für vorzulegende Nachweise und Erklärungen - Bewerber - Die Abgabe der folgenden Eigenerklärungen ist zwingend. Dafür kann dieser Vordruck verwendet werden. Die Eintragungen können leserlich

Mehr

Weitere Vergabeunterlagen einschließlich Leistungsbeschreibung

Weitere Vergabeunterlagen einschließlich Leistungsbeschreibung Weitere Vergabeunterlagen einschließlich Leistungsbeschreibung zur Vergabe des Software - Pflegevertrages der Plattform Thüringen-Online.de 1 Inhaltsverzeichnis 1. Gegenstand der Leistung 1.1 Überblick

Mehr

-Vorbemerkungen- Inhaltsverzeichnis. 1 von 13. 1 Allgemeines 1.1 Auftraggeber 1.2 Ausschreibungsgegenstand 1.3 Ziele 1.

-Vorbemerkungen- Inhaltsverzeichnis. 1 von 13. 1 Allgemeines 1.1 Auftraggeber 1.2 Ausschreibungsgegenstand 1.3 Ziele 1. 1 von 13 Einführung eines IT-gestützten Dokumentenmanagementsystems (DMS) zur Abbildung von elektronischen Akten und zur Einführung einer medienbruchfreien Vorgangsbearbeitung Inhaltsverzeichnis -Vorbemerkungen-

Mehr

Power Server aus Zizers Business Server

Power Server aus Zizers Business Server OSKAR EMMENEGGER & SÖHNE AG IT - SERVICES Email mail@it-services.tv WWW http://www.it-services.tv Stöcklistrasse CH-7205 Zizers Telefon 081-307 22 02 Telefax 081-307 22 52 Power Server aus Zizers Unsere

Mehr

D-Berlin: Büroreinigung 2013/S 061-102487. Auftragsbekanntmachung. Dienstleistungen

D-Berlin: Büroreinigung 2013/S 061-102487. Auftragsbekanntmachung. Dienstleistungen 1/6 Diese Bekanntmachung auf der TED-Website: http://ted.europa.eu/udl?uri=ted:notice:102487-2013:text:de:html D-Berlin: Büroreinigung 2013/S 061-102487 Auftragsbekanntmachung Dienstleistungen Richtlinie

Mehr

Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen

Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen SV-Modul, hot plug, 96% Energieeffizienz Success Solution Juli 2015 Intel Inside. Leistungsstarke Lösungen Outside. Die Intel Xeon E5-2600 v3

Mehr

Bekanntmachung. Vergabebekanntmachung Öffentliche Ausschreibung. Aktenzeichen:

Bekanntmachung. Vergabebekanntmachung Öffentliche Ausschreibung. Aktenzeichen: Bekanntmachung 1. Art der Vergabe Öffentliche Ausschreibung gemäß 3 Abs. 1 VOL/A Aktenzeichen: 2. der zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle Rhein-Sieg-Kreis, Der Landrat, Zentrale Vergabestelle Kaiser-Wilhelm-Platz

Mehr

Exklusive Preisliste für Nur für Sie!! Ihr exone Systemhauspartner Friedrich Ritschel GmbH & Co. KG Herr Jacobsen 05221-93760 edv@ritschelkg.

Exklusive Preisliste für Nur für Sie!! Ihr exone Systemhauspartner Friedrich Ritschel GmbH & Co. KG Herr Jacobsen 05221-93760 edv@ritschelkg. Exklusive liste für Nur für Sie!! Herr Jacobsen 0522193760 edv@ritschelkg.com exone Challenge 1111 Atom 330 exone Challenge 1211 X3430 RAID exone Challenge 1911 W3520 exone Challenge 1911 X3430 exone Challenge

Mehr

Die neuen 3PAR StoreServ Systeme

Die neuen 3PAR StoreServ Systeme Die neuen 3PAR StoreServ Systeme Prof. Dr. Thomas Horn IBH IT-Service GmbH Gostritzer Str. 67a 01217 Dresden info@ibh.de www.ibh.de Die neuen HP 3PAR-Systeme Die HP 3PAR StoreServ 7000 Familie zwei Modelle

Mehr

Bekanntmachungstext. 2. Vergabeverfahren Freihändige Vergabe mit öffentlichem Teilnahmewettbewerb (VOL/A)

Bekanntmachungstext. 2. Vergabeverfahren Freihändige Vergabe mit öffentlichem Teilnahmewettbewerb (VOL/A) Bekanntmachungstext 1. Name, Anschrift, Telefonnummer und Adresse des Auftraggebers Pfalzklinikum für Psychiatrie und Neurologie Weinstraße 100 76889 Klingenmünster Tel. 06349/900-0 2. Vergabeverfahren

Mehr

Netzwerk- und PC-Service für. Windows Betriebssysteme. Fehlerbehebung Reparatur Administration. Hardware und Software Beschaffung

Netzwerk- und PC-Service für. Windows Betriebssysteme. Fehlerbehebung Reparatur Administration. Hardware und Software Beschaffung Netzwerk- und PC-Service für Windows Betriebssysteme Fehlerbehebung Reparatur Administration Hardware und Software Beschaffung Fernwartung für Server und Client Unser Service EDV-Konzepte Netzwerk- und

Mehr

DAS vs NAS (ISCSI) vs SAN: Ein Technologievergleich

DAS vs NAS (ISCSI) vs SAN: Ein Technologievergleich DAS vs NAS (ISCSI) vs SAN: Ein Technologievergleich Wozu dient dieser Technologievergleich? Die Implementierung eines neuen Server- bzw. Storagesystems in vorhandene IT-Strukturen kann eine große Herausforderung

Mehr

Betriebssysteme K_Kap11C: Diskquota, Raid

Betriebssysteme K_Kap11C: Diskquota, Raid Betriebssysteme K_Kap11C: Diskquota, Raid 1 Diskquota Mehrbenutzer-BS brauchen einen Mechanismus zur Einhaltung der Plattenkontingente (disk quotas) Quota-Tabelle enthält Kontingenteinträge aller Benutzer

Mehr

Ing. Gerald Böhm 3 Banken EDV GmbH Untere Donaulände 28, 4020 Linz Mobil: +43 664 805563504 gerald.boehm@3beg.at

Ing. Gerald Böhm 3 Banken EDV GmbH Untere Donaulände 28, 4020 Linz Mobil: +43 664 805563504 gerald.boehm@3beg.at 2013 Ing. Gerald Böhm 3 Banken EDV GmbH Untere Donaulände 28, 4020 Linz Mobil: +43 664 805563504 gerald.boehm@3beg.at Christian Maureder Imtech ICT Austria GmbH Mobil: +43 664 8511756 christian.maureder@imtech.at

Mehr

bluechip Modular Server Sven Müller

bluechip Modular Server Sven Müller bluechip Modular Server Sven Müller Produktmanager Server & Storage bluechip Computer AG Geschwister-Scholl-Straße 11a 04610 Meuselwitz www.bluechip.de Tel. 03448-755-0 Übersicht Produktpositionierung

Mehr

WORTMANN AG IT - Made in Germany

WORTMANN AG IT - Made in Germany TERRA Standalone-Server Art# 1100458 1100457 1100444 Bezeichnung TERRA SERVER 1107 TERRA SERVER M 500 TERRA SERVER 1107 Highlight Intel Xeon E3110 (2x3.0)2 GB RAM 1x 250 GB DEUTSCHLANDSERVER: DualCore

Mehr

BEKANNTMACHUNG. über die Vergabe von. TYPO3-Support für die Standortwebsite (Rahmenvereinbarung) im Wege einer öffentlichen Ausschreibung nach VOL/A

BEKANNTMACHUNG. über die Vergabe von. TYPO3-Support für die Standortwebsite (Rahmenvereinbarung) im Wege einer öffentlichen Ausschreibung nach VOL/A Datum: 23.10.2014 BEKANNTMACHUNG über die Vergabe von TYPO3-Support für die Standortwebsite (Rahmenvereinbarung) im Wege einer öffentlichen Ausschreibung nach VOL/A I. AUFTRAGGEBER UND AUFTRAGSGEGENSTAND

Mehr

Vergabeart: Öffentliche Ausschreibung x beschränkte Ausschreibung freihändige Vergabe Zuschlagsfrist endet am: 31. Mai 2013. Kiel, 08.05.

Vergabeart: Öffentliche Ausschreibung x beschränkte Ausschreibung freihändige Vergabe Zuschlagsfrist endet am: 31. Mai 2013. Kiel, 08.05. Vergabeart: Öffentliche Ausschreibung x beschränkte Ausschreibung freihändige Vergabe Zuschlagsfrist endet am: 31. Mai 2013 Kiel, 08.05.2013 Bitte zur Abgabe eines Angebots Kauf "Komponenten digitale Sendeabwicklung

Mehr

Datenspeicherung im Zeitalter der Massendigitalisierung

Datenspeicherung im Zeitalter der Massendigitalisierung Datenspeicherung im Zeitalter der Massendigitalisierung Dr. Bernd Reiner Bernd.Reiner@lrz.de Übersicht Datenspeicherung zwischen Wunsch und Realität Anforderungen an ein LZA-Speichersystem Datenspeicher

Mehr

Antrag auf Gewährung eines Zuschusses für die kommunale Förderung der Kinder- und Jugendarbeit in der Stadt Eberswalde

Antrag auf Gewährung eines Zuschusses für die kommunale Förderung der Kinder- und Jugendarbeit in der Stadt Eberswalde Richtlinie für die kommunale Förderung der Kinder- und Seite 9 von 17 Anlage 1 Hier: Richtlinie für die kommunale Förderung der Kinder- und Jugendarbeit in der Stadt Eberswalde - hier: Antrag Antrag auf

Mehr

Storage Flash Technologie - Optionen für Ihren Erfolg

Storage Flash Technologie - Optionen für Ihren Erfolg Storage Flash Technologie - Optionen für Ihren Erfolg Kennen sie eigentlich noch. 2 Wie maximieren Sie den Wert Ihrer IT? Optimierung des ROI von Business-Applikationen Höchstmögliche IOPS Niedrigere Latenz

Mehr

Produkte und Preise Data Domain

Produkte und Preise Data Domain Produkte und Preise Data Domain 20. Oktober 2008 Orchestra Service SE Data Domain Produkte und Preise 20.Oktober 2008 Seite 2 Standorte Zeppelinstraße 2 Humboldtstr. 9-11 Mariahilfer Str. 123/3 D-82205

Mehr

3PAR STORESERV STORAGE. itelio Hausmesse 2014

3PAR STORESERV STORAGE. itelio Hausmesse 2014 3PAR STORESERV STORAGE itelio Hausmesse 2014 3PAR STORESERV STORAGE Agenda - 3PAR innerhalb der HP Storage Familie - 3PAR Produkt-Portfolio - 3PAR Hardware Aufbau - 3PAR Features - 3PAR als Nachfolger

Mehr

Informationen VMware VSA & Microsoft Storage Spaces

Informationen VMware VSA & Microsoft Storage Spaces Informationen VMware VSA & Microsoft Storage Spaces 2 VMware Storage Appliance VMware vsphere Storage Appliance http://www.vmware.com/resources/compatibility/search.php VMware vsphere Storage Appliance

Mehr

AMD : Ein Preis, beliebig viele virtuelle Server?

AMD : Ein Preis, beliebig viele virtuelle Server? Die mit dem besseren Service! Sehr geehrter Kunde! Die Frage dieser Tage: Wie virtualisiere ich am effizientesten und günstigsten? Darauf gibt es eine Antwort! AMD : Ein Preis, beliebig viele virtuelle

Mehr

Logischer Aufbau von Storagesystemen. Ernst Fankhauser

Logischer Aufbau von Storagesystemen. Ernst Fankhauser Logischer Aufbau von Storagesystemen Ernst Fankhauser 1. Common Storage Technologie 1. Common Storage Technologie 2 Knoten (Meist als Controller bezeichnet) 1. Common Storage Technologie 2 Knoten (Meist

Mehr

Server und Storage Lösungen

Server und Storage Lösungen P C P R O D U C T S Herbst/Winter 2009/2010 Server und Storage Lösungen Vogelhainweg 4. 71065 Sindelfingen. Tel. 070 31. 735 99-0. sales@pc-products.de. www.pc-products.de Wiederverkäufer- und OEM-Preise.

Mehr

exomium expansion R4 424E

exomium expansion R4 424E exomium expansion R4 424E Datenblatt exomium expansion storage R4 212E Systeme bieten Ihnen einfache Optionen zum Ausbau Ihres exomium storage. Die Auswahl unter verschiedenen Kapazitäten ermöglicht es

Mehr

Geplante Speicherinfrastruktur der Universität Bielefeld

Geplante Speicherinfrastruktur der Universität Bielefeld Geplante Speicherinfrastruktur der Inhalt: 1 Speichertechnologien 2 Motivation 3 Anforderungen 4 Vorgehensweise 5 Mögliche Lösung Speichertechn.: Direct Attached Storage (DAS) Bisher eingesetzte Technologie

Mehr

Infrastruktur S-Class Flashspeicher-Plattform Bahnbrechende Speicherleistung und Effizienz für Virtualisierung, Datenbanken, HPC und Clouds

Infrastruktur S-Class Flashspeicher-Plattform Bahnbrechende Speicherleistung und Effizienz für Virtualisierung, Datenbanken, HPC und Clouds Infrastruktur S-Class Flashspeicher-Plattform Bahnbrechende Speicherleistung und Effizienz für Virtualisierung, Datenbanken, HPC und Clouds Die intelligente Festspeicher-Plattform der nächsten Generation

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen Kfz-Sachverständigenbüro Mai

Allgemeine Geschäftsbedingungen Kfz-Sachverständigenbüro Mai Tel.:0351/88922890 Fax:0351/88922891 Gutachten für Kasko- und Haftpflichtschäden Kurzgutachten zur Kleinschadenabwicklung Lackgutachten mit Schichtdickenbestimmung Allgemeine Geschäftsbedingungen Kfz-Sachverständigenbüro

Mehr

Massenspeichersysteme im Einsatz bei TIER 2/3 Grid-Zentren

Massenspeichersysteme im Einsatz bei TIER 2/3 Grid-Zentren Massenspeichersysteme im Einsatz bei TIER 2/3 Grid-Zentren Manuel Giffels III. Physikalisches Institut B RWTH Aachen Bad Honnef, 23.08.2005 Manuel Giffels Massenspeichersysteme im Einsatz bei TIER 2/3

Mehr

Enterprise Computing Einführung in das Betriebssystem z/os. Prof. Dr. Martin Bogdan Prof. Dr.-Ing. Wilhelm G. Spruth WS2012/2013. Input/Output Teil 4

Enterprise Computing Einführung in das Betriebssystem z/os. Prof. Dr. Martin Bogdan Prof. Dr.-Ing. Wilhelm G. Spruth WS2012/2013. Input/Output Teil 4 UNIVERSITÄT LEIPZIG Enterprise Computing Einführung in das Betriebssystem z/os Prof. Dr. Martin Bogdan Prof. Dr.-Ing. Wilhelm G. Spruth WS2012/2013 Input/Output Teil 4 Enterprise Storage Server el0100

Mehr

BYTEC Preisliste IBM Software Stand 01.01.2012

BYTEC Preisliste IBM Software Stand 01.01.2012 BYTEC Preisliste IBM Software BYTEC GmbH, Hermann-Metzger-Str. 7, D-88045 Friedrichshafen Ihre Ansprechpartner Vertrieb Leitung Produktmarketing Software Richard Luft Tel. 07541-585-1007 PLZ-Gebiet Account

Mehr

Server und Storage Lösungen Elly-Beinhorn-Str. 29. 71034 Böblingen. Tel. 070 31. 735 99-0. sales@pc-products.de. www.pc-products.

Server und Storage Lösungen Elly-Beinhorn-Str. 29. 71034 Böblingen. Tel. 070 31. 735 99-0. sales@pc-products.de. www.pc-products. P C P R O D U C T S Herbst/Winter 2011/2012 Server und Storage Lösungen Elly-Beinhorn-Str. 29. 71034 Böblingen. Tel. 070 31. 735 99-0. sales@pc-products.de. www.pc-products.de Strato 2200 Intel Single

Mehr

Deutscher Bundestag. Bekanntmachungstext gemäß 12 VOL/A. Referat ZT 6 - Vergaben

Deutscher Bundestag. Bekanntmachungstext gemäß 12 VOL/A. Referat ZT 6 - Vergaben Deutscher Bundestag Bekanntmachungstext gemäß 12 VOL/A a) Bezeichnung und Anschrift der zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle, der den Zuschlag erteilenden Stelle sowie der Stelle, bei der die Angebote

Mehr

Server- & Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen SV-Modul, hot plug, 94% Effizienz

Server- & Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen SV-Modul, hot plug, 94% Effizienz Server- & Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen SV-Modul, hot plug, 94% Effizienz Success Solution März 2014 Der Fujitsu Server PRIMERGY RX300 S8 ist ein Dual-Socket-Rack-Server mit 2 HE, der

Mehr

AMS2000 Midrange-Speicherlösungen. 2009 Hitachi Data Systems

AMS2000 Midrange-Speicherlösungen. 2009 Hitachi Data Systems AMS2000 Midrange-Speicherlösungen Benötigte Funktionalität und Performance Hitachi Storage Plattform Produkt Portfolio AMS2000-Serie Adaptable Modular Storage HCAP Hitachi Content Archive Platform HNAS

Mehr

Auftragsbekanntmachung. Dienstleistungen

Auftragsbekanntmachung. Dienstleistungen 1/5 Diese Bekanntmachung auf der TED-Website: http://ted.europa.eu/udl?uri=ted:notice:264463-2014:text:de:html Deutschland-Mainz: IT-Dienste: Beratung, Software-Entwicklung, Internet und Hilfestellung

Mehr

BEWERBUNGSFORMULAR. Der Bewerbung sind die folgende Unterlagen beigefügt (bitte ankreuzen):

BEWERBUNGSFORMULAR. Der Bewerbung sind die folgende Unterlagen beigefügt (bitte ankreuzen): BEWERBUGSFORMULAR Sehr geehrte Damen und Herren, anbei erhalten Sie die Bewerbung von [ame des Dienstleisters] infolge des Aufrufs zur Interessenbekundung im Hinblick auf den Beschluss der Kommission vom

Mehr

VOF Art der geforderten Erklärungen und Nachweise Erklärung des Bewerbers J/N *)

VOF Art der geforderten Erklärungen und Nachweise Erklärung des Bewerbers J/N *) Auftraggeber Deutsche Provinz der Salesianer Don Boscos St.-Wolfgangs-Platz 10, D-81669 München Eingang des Bewerbungsbogens: Bewerber-Nr.: fristgerecht Bemerkungen Bitte die hinterlegten Felder ausfüllen

Mehr

Auslandszahlungsverkehr im Datenaustausch zwischen Kunde und Bank

Auslandszahlungsverkehr im Datenaustausch zwischen Kunde und Bank Deutsche Bundesbank 60006 Frankfurt am Main Zentralbereich Statistik 069 / 9566-8565 S42-2 Auslandszahlungsverkehr im Datenaustausch zwischen Kunde und Bank (DTAZV) gültig ab 31. Oktober 2009 Stand 15.

Mehr

Merkblatt. zur Erstellung eines Ausfallberichtes durch die Hausbank

Merkblatt. zur Erstellung eines Ausfallberichtes durch die Hausbank -1- Merkblatt zur Erstellung eines Ausfallberichtes durch die Hausbank Im Zusammenhang mit der Prüfung der Ausfallabrechnung der Hausbank wird um Stellungnahme zu den folgenden Fragen und Übersendung der

Mehr

MATRIX FÜR HITACHI VIRTUAL STORAGE PLATFORM-PRODUKTFAMILIE

MATRIX FÜR HITACHI VIRTUAL STORAGE PLATFORM-PRODUKTFAMILIE MATRIX FÜR HITACHI VIRTUAL STORAGE PLATFORM-PRODUKTFAMILIE 1 Technische Daten zur Kapazität Maximale (max.) Anzahl Laufwerke, einschließlich Reserve 264 SFF 264 LFF 480 SFF 480 LFF 720 SFF 720 LFF 1.440

Mehr

Auslandzahlungsverkehr im Datenaustausch zwischen Kunde und Bank

Auslandzahlungsverkehr im Datenaustausch zwischen Kunde und Bank Auslandzahlungsverkehr im Datenaustausch zwischen Kunde und Bank Inhaltsverzeichnis Einleitung 2 Bedingungen für beleglose Zahlungen im Außenwirtschaftsverkehr 3 1. Allgemeine Verfahrensbestimmungen 3

Mehr

Max-Planck-Institut für demografische Forschung, Rostock www.demogr.mpg.de

Max-Planck-Institut für demografische Forschung, Rostock www.demogr.mpg.de Max-Planck-Institut für demografische Forschung, Rostock www.demogr.mpg.de Dirk Vieregg Storagevirtualisierung mit DataCore SANmelody Inhalt Ausgangssituation Storagevirtualisierung DataCore SANmelody

Mehr

EonStor DS - iscsi High-Availability Solutions Delivering Excellent Storage Performance

EonStor DS - iscsi High-Availability Solutions Delivering Excellent Storage Performance EonStor DS EonStor DS - iscsi High-Availability Solutions Delivering Excellent Storage Performance Highlights Zuverlässigkeit & ŸLokal- und Remote-Replikation ermöglichen eine schnelle Datenwiederherstellung

Mehr

Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen

Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen Success Solution Januar 2015 Der FUJITSU Server PRIMERGY RX2520 M1 ist eine effiziente und skalierbare Plattform für grundlegende Geschäftsanwendungen.

Mehr

Endorsed SI Anwenderbericht: Einsatz von System Platform 2012 R2 in virtualisierten Umgebungen zur Prozessvisualisierung

Endorsed SI Anwenderbericht: Einsatz von System Platform 2012 R2 in virtualisierten Umgebungen zur Prozessvisualisierung Endorsed SI Anwenderbericht: Einsatz von System Platform 2012 R2 in virtualisierten Umgebungen zur Prozessvisualisierung Fritz Günther 17.03.2014 Folie 1 Agenda Was ist Virtualisierung Server- / Clientvirtualisierung

Mehr

Renninger Sonnendach GbR. Leistungsgarantie in % nach 10 Jahren 25 Jahren. Nennleistung in Wp. Gesamtleistung in Wp.

Renninger Sonnendach GbR. Leistungsgarantie in % nach 10 Jahren 25 Jahren. Nennleistung in Wp. Gesamtleistung in Wp. Renninger Sonnendach GbR Ausschreibung einer Photovoltaikanlage Stand: 21.01.2004 TITEL 1: Module + Montagesystem: mono- oder polykristalline (nicht zutreffendes bitte streichen) Solarmodule mit Einzelvermessungsnachweis

Mehr

4.199,- 80 Jahre Fujitsu. 80 Jahre IT-Innovationen. Success Solution Oktober 2015 PRIMERGY RX2540 M1

4.199,- 80 Jahre Fujitsu. 80 Jahre IT-Innovationen. Success Solution Oktober 2015 PRIMERGY RX2540 M1 80 Jahre Fujitsu. 80 Jahre IT-Innovationen. SV-Modul, hot plug, 96% Energieeffizienz Success Solution Oktober 2015 Intel Inside. Leistungsstarke Lösungen Outside. Der Intel Xeon Prozessor E5-2640 v3 steigert

Mehr

Verdingungsunterlagen für eine Beschränkte Vergabe ohne Teilnahmewettbewerb (Vergabeverfahren nach deutscher Rechtsgrundlage, gem.

Verdingungsunterlagen für eine Beschränkte Vergabe ohne Teilnahmewettbewerb (Vergabeverfahren nach deutscher Rechtsgrundlage, gem. Verdingungsunterlagen für eine Beschränkte Vergabe ohne Teilnahmewettbewerb (Vergabeverfahren nach deutscher Rechtsgrundlage, gem. 3 VOL/A) Für die Umsetzung des Kommunikations- und Werbeteils der Marketingstrategie

Mehr

Externer 4 Bay Festplatten Array RAID Tower - esata USB 3.0 Gehäuse. StarTech ID: SAT3540U3ER

Externer 4 Bay Festplatten Array RAID Tower - esata USB 3.0 Gehäuse. StarTech ID: SAT3540U3ER Externer 4 Bay Festplatten Array RAID Tower - esata USB 3.0 Gehäuse StarTech ID: SAT3540U3ER 4-Laufwerk-USB 3.0/eSATA-auf-3,5-Zoll-SATA RAID-Gehäuse SAT3540U3ER ist eine hochwertige externe RAID- Speicherlösung,

Mehr

WENIGER KOSTEN MEHR SICHERHEIT

WENIGER KOSTEN MEHR SICHERHEIT »2010« MEHR MÖGLICHKEITEN Mit dem sayfuse KONZEPT ist ein innovatives, modulares System verfügbar, welches neben der Datensicherungslösung sayfuse Backup auch leistungsstarke Geräte mit integrierten Server-Funktionalitäten

Mehr

Simplify Business continuity & DR

Simplify Business continuity & DR Simplify Business continuity & DR Mit Hitachi, Lanexpert & Vmware Georg Rölli Leiter IT Betrieb / Livit AG Falko Herbstreuth Storage Architect / LANexpert SA 22. September 2011 Agenda Vorstellung Über

Mehr

Band M, Kapitel 5: Server

Band M, Kapitel 5: Server Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik Postfach 20 03 63 53133 Bonn Tel.: +49 22899 9582-0 E-Mail: Hochverfuegbarkeit@bsi.bund.de Internet: https://www.bsi.bund.de Bundesamt für Sicherheit

Mehr

On- Demand Datacenter

On- Demand Datacenter On- Demand Datacenter Virtualisierung & Automatisierung von Enterprise IT- Umgebungen am Beispiel VMware Virtual Infrastructure 9. Informatik-Tag an der Hochschule Mittweida Andreas Wolske, Geschäftsführer

Mehr

_ Ihr Zeichen/Ihre Nachricht vom Unser Zeichen/Unsere Nachricht vom Datum BA-12-011 24.09.2012

_ Ihr Zeichen/Ihre Nachricht vom Unser Zeichen/Unsere Nachricht vom Datum BA-12-011 24.09.2012 _ Ihr Zeichen/Ihre Nachricht vom Unser Zeichen/Unsere Nachricht vom Datum BA-12-011 24.09.2012 Öffentliche Ausschreibung nach der Verdingungsordnung (VOL) Sehr geehrte Damen und Herren, die Hochschule

Mehr

ERDGAS SICHERN! swb-förderprogramm

ERDGAS SICHERN! swb-förderprogramm swb-förderprogramm ERDGAS Ihr Förderprogramm für die Umstellung Ihrer Wärmeerzeugungsanlage auf swb Erdgas und die Entsorgung Ihrer alten Öltankanlage JETZT BIS ZU 300 SICHERN! Ihr Förderprogramm für die

Mehr

ISP Internet Service Provider Preisliste Rechenzentrum

ISP Internet Service Provider Preisliste Rechenzentrum ISP Internet Service Provider Preisliste Rechenzentrum Stand: 01.03.2005 1st B n A GmbH München [ Home ] www.1stbna.com [ Straße ] Hohenlindenerstr. 1-2 [ Ort ] 81677 München [ Telefon ] +49 89 / 54 88

Mehr

Speichermanagement auf Basis von Festplatten und optischer Jukebox

Speichermanagement auf Basis von Festplatten und optischer Jukebox Speichermanagement auf Basis von Festplatten und optischer Jukebox Horst Schellong DISC GmbH hschellong@disc-gmbh.com Company Profile Hersteller von optischen Libraries und Speichersystemen Gegründet 1994

Mehr

MAXDATA RAID-Controller

MAXDATA RAID-Controller Serverpower Optimale Sicherheit für jedes für Büro jeden Einsatzbereich MAXDATA RAID-Controller MAXDATA RAID-Controller Server bieten im Vergleich zu PCs eine höhere Datensicherheit und Verfügbarkeit.

Mehr

Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb gem. 3 Abs. 3 VOL/A 2009

Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb gem. 3 Abs. 3 VOL/A 2009 Bekanntmachung 1. Art der Vergabe Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb gem. 3 Abs. 3 VOL/A 2009 2. der zur Angebotsabgabe auffordernden und der zuschlagserteilenden Stelle Landes-Gewerbeförderungsstelle

Mehr

TopRAID Storage Systeme Die M-Serie - für hohe Performance und optimal für virtualisierte Umgebungen, powered by NEC

TopRAID Storage Systeme Die M-Serie - für hohe Performance und optimal für virtualisierte Umgebungen, powered by NEC TopRAID Storage Systeme Die M-Serie - für hohe Performance und optimal für virtualisierte Umgebungen, powered by NEC TopRAID Storage Systeme - die M-Serie Für hohe Performance und optimal für virtualisierte

Mehr

IBM Österreich Express Angebote Ausgabe Q2 / 2010

IBM Österreich Express Angebote Ausgabe Q2 / 2010 IBM Österreich Express Angebote Ausgabe Q2 / 2010 IBM System x3650 M2 Express C 2.484,-* inkl. 20 % MwSt. C 2.070,-* exkl. 20 % MwSt. à C 77,-** inkl. 20 % MwSt. / C 64,-** exkl. 20 % MwSt. IBM Express

Mehr

EonStor DS - SAS Serie High-Availability Lösung mit hervorragender Storage Performance

EonStor DS - SAS Serie High-Availability Lösung mit hervorragender Storage Performance EonStor DS EonStor DS - SAS Serie High-Availability Lösung mit hervorragender Storage Performance Zuverlässigkeit & Ÿ und Volume Copy/Mirror ermöglichen eine schnelle Datenwiederherstellung nach logischen

Mehr

E-Form. Vergabesoftware für Auftraggeber

E-Form. Vergabesoftware für Auftraggeber E-Form Vergabesoftware für Auftraggeber Einfach für Sie. E-Form E-Form ist eine Softwarelösung für Auftraggeber zur Abwicklung von Vergabeverfahren nach VOB und VOL. Die Software führt Sie als Anwender

Mehr

Systemkatalog Teil 5. IT-Infrastruktur / Service. Helping you secure your business

Systemkatalog Teil 5. IT-Infrastruktur / Service. Helping you secure your business Systemkatalog Teil 5 IT-Infrastruktur / Service Helping you secure your business Sicherheit auch in der Systemumgebung Die in den vorangegangenen Kapiteln präsentierten primion-systeme benötigen mindestens

Mehr

D-Bad Homburg: Fahrzeuge für Abfall und Abwasser

D-Bad Homburg: Fahrzeuge für Abfall und Abwasser DTAD.de - Deutscher Auftragsdienst ID: 5642640, D-Bad Homburg: Fahrzeuge für Abfall und Abwasser Seite: 1 D-Bad Homburg: Fahrzeuge für Abfall und Abwasser Art des Dokumentes: Ausschreibung Frist: 04.01.2011

Mehr

Angebote im Rahmen unseres. Avid New Thinking Events am 29. Mai 2008

Angebote im Rahmen unseres. Avid New Thinking Events am 29. Mai 2008 Angebote im Rahmen unseres Avid New Thinking Events am 29. Mai 2008 Angebote gültig 30. Juni 2008 NIK Preis: EUR 1.890,- Upgrade von Avid Xpress Pro Preis: EUR 370,- Upgrade von Avid Liquid Preis: EUR

Mehr

ZKI Herbsttagung, Göttingen, 26.09.2006. Speichervirtualisierung Der Schlüssel zu einem effizienten Speichermanagement -

ZKI Herbsttagung, Göttingen, 26.09.2006. Speichervirtualisierung Der Schlüssel zu einem effizienten Speichermanagement - DO MORE. GROW MORE. BE MORE. ZKI Herbsttagung, Göttingen, 26.09.2006 Information Sicherheit Management Speichervirtualisierung Der Schlüssel zu einem effizienten Speichermanagement - Dieter Fiegert Inhalt

Mehr

EonStor DS - SAS Serie High-Availability Lösung mit hervorragender Storage Performance

EonStor DS - SAS Serie High-Availability Lösung mit hervorragender Storage Performance EonStor DS EonStor DS - SAS Serie High-Availability Lösung mit hervorragender Storage Performance Zuverlässigkeit & Ÿ und Volume Copy/Mirror ermöglichen eine schnelle Datenwiederherstellung nach logischen

Mehr

DATENBLATT ACER-Gateway Rack-Server

DATENBLATT ACER-Gateway Rack-Server DATENBLATT ACER-Gateway Rack-Server Die Rack-Server von Acer-Gateway entsprechen den strengsten Standards für Energieeffizienz, liefert konkurrenzlose Leistung und Kontrolle, vereinfacht das IT-Management

Mehr

Wodis Sigma Inhouse Systemanforderungen

Wodis Sigma Inhouse Systemanforderungen Wodis Sigma Inhouse Systemanforderungen Release 2.x und 3.0 Stand 12/2011 - Wodis Sigma Inhouse - Systemanforderungen Inhaltsverzeichnis 1 Systemanforderungen Wodis Sigma... 3 1.1.1 Wodis Sigma Mindestkonfiguration...

Mehr

Beleg. (für die Vermögensrechnung des Bundes) über die Ermittlung des Rechnungswertes einer behördeneigenen Kantine. zum 31.12.

Beleg. (für die Vermögensrechnung des Bundes) über die Ermittlung des Rechnungswertes einer behördeneigenen Kantine. zum 31.12. Muster: VR-KA Ansprechpartner/in: Rechnungslegende Stelle Telefonnummer: Faxnummer: Vermögensgruppe: 4 2 5 9 E-Mail-Adresse: Beleg (für die Vermögensrechnung des Bundes) über die Ermittlung des Rechnungswertes

Mehr

Hochleistungs-Disk-I/O

Hochleistungs-Disk-I/O Hochleistungs-Disk-I/O mit Lustre, dcache und AFS eine vergleichende Betrachtung Stephan Wiesand DESY DV 33. Treffen des ZKI AK Supercomputing Hamburg, 2010-03-04 Computing am DESY Standort Zeuthen Batch

Mehr

Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen

Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen Success Solution April 2015 Abbildung ähnlich Der FUJITSU Server PRIMERGY RX2520 M1 ist eine effiziente und skalierbare Plattform für grundlegende

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Unsere Leistung wird nur aufgrund der nachfolgenden Bedingungen erbracht. Dies gilt auch, wenn im Einzelfall nicht gesondert auf die AGB Bezug genommen wird. Sie gelten

Mehr

FibreCAT SX Enterprise Performance zum Einstiegspreis. Wolfgang Schenk Email: wolfgang.schenk@fibrecat.net Telefon: 0163 2586483

FibreCAT SX Enterprise Performance zum Einstiegspreis. Wolfgang Schenk Email: wolfgang.schenk@fibrecat.net Telefon: 0163 2586483 FibreCAT SX Enterprise Performance zum Einstiegspreis Wolfgang Schenk Email: wolfgang.schenk@fibrecat.net Telefon: 063 2586483 Agenda Zielgruppen und Positionierung SX60 und SX80 mit neuen Technologien

Mehr

Öffentliche Bekanntmachung der Stadt Brühl

Öffentliche Bekanntmachung der Stadt Brühl Öffentliche Bekanntmachung der Stadt Brühl DIENSTLEISTUNGSAUFTRAG OFFENES VERFAHREN ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N): Stadt Brühl, Stabsstelle Justitiariat

Mehr