Highlights Multipor Guide. Multipor Guide

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Highlights 2015. Multipor Guide. Multipor Guide"

Transkript

1 Highlights 0 Multipor Guide Multipor Guide

2 Natürlich dämmen mit System Das Multipor Dämmsystem basiert auf der rein ökologischen, komplett mineralischen Dämmplatte, die aus den Grund- und Rohstoffen Sand, Kalk, Zement und Wasser hergestellt wird. Durch die besondere und rein mineralische Materialstruktur bieten die leichten, handlichen Platten eine optimale Kombination wichtiger Eigenschaften: Der Dämmstoff ist nicht brennbar, dabei diffusionsoffen und gleichzeitig YTO_Multipor_WDVS_AZ_DerMaler_0x_RZ.indd.0. : formstabil. Verschiedenste Zertifikate bescheinigen beste ökologische und nachhaltige Eigenschaften. So bestätigt z. B. die Klassifizierung A+ des Kölner eco Instituts, dass Multipor Mineraldämmplatten frei von schädlichen Emissionen sind. H 0 / YTO.0. EF Motiv: Multipor - WDVS vorne AZ_Format: 0 x mm + mm IsoCoated V c Step Multipor Guide Erleben Sie unsere nachhaltigen Lösungen rund um die mineralischen Dämmsys teme von Multipor. Die Anwendung als Innen-, Decken- oder Dachdämmsystem sowie als Wärmedämm-Verbundsystem macht Multipor einzigartig. Sowohl im Neubau als auch in der Sanierung bringen die Systeme viele Vorteile mit sich. Lassen Sie sich von unseren intelligenten Dämmsystemen inspirieren und informieren Sie sich über konkrete Lösungen und visionäre Ideen. Seite Multipor Wärmedämm-Verbundsysteme WAP Multipor WDVS in der Sanierung... Multipor WDVS im Neubau... Multipor Innendämmsysteme WI Multipor Wandinnendämmung WI... NEU: Multipor Wandinnendämmung WI compact plus... 0 Multipor Wandinnendämmung WI Lehm... Multipor Deckendämmsysteme DI NEU: Multipor Dämmschüttung... Multipor Deckendämmung DI... Multipor Flachdachdämmung DAA Multipor Guide

3 Multipor WDVS Sanierung Brennt nicht spechtsicher algenresistent diffusionsoffen Multipor bietet ein komplettes aufeinander abgestimmtes Wärmedämm-Verbundsystem, das die nachhaltige Dämmung von Wohn- und Wirtschaftsbauten ermöglicht. Das mineralische Multipor WDVS ist nicht brennbar Baustoffklasse A im System und außerdem spechtsicher, mechanisch hoch belastbar und leicht zu verarbeiten. Multipor Mineraldämmplatte WAP 0 mm 0,0 W/(mK) 00 kg/m³ Wasserdampfdiffusions widerstandszahl µ: A nicht brennbar Z-.-0/ETA-0/00 Multipor Leichtmörtel /Armierungsgewebe Multipor Leichtmörtel: Kleben, Armieren, als Sockelputz 0 mm Wärmeleitfähigkeit λ 0,dry : 0, W/(mK) Baustoffklasse (Leichtmörtel): A nicht brennbar Multipor Armierungsgewebe: x mm NEU: Multipor Sockeldämmplatte 0 mm 0 0,0 W/(mK) 00- kg/m³ Wasserdampfdiffusions widerstandszahl µ: NEU: Multipor Strukturalputz silikatisch A nicht brennbar Gebrauchsfertiger, silikatischer, pastöser Putz mit Scheibenputzstruktur Wetterbeständig, schlagregenfest, wasserabweisend und dampfdiffusionsoffen 0 mm A nicht brennbar Multipor Laibungsplatte 0 mm Zur Dämmung von Tür- und Fensterlaibungen/angrenzende Bauteile ohne Materialwechsel 0,00 W/(mK) A nicht brennbar Systemergänzungen Eckprofil: Ultra-Tex, W mit beidseitigem Gewebe, cm 0 Gewebeleiste: NEO-plus mit Gewebe, cm Sockelabschluss: SOLI-TEX, S, 0 mm und Soli-TEX-DUE, W- Teleskop Gerätedose: Für 0 bis 0 mm Dämmstoffdicke Fugendichtband: Für elastische, dichte Anschlüsse, mm Dübel: Multipor Schraubdübel Multipor Guide Multipor Guide

4 Multipor WDVS Neubau Brennt nicht spechtsicher algenresistent biozidfrei mineralisch Multipor bietet ein komplettes aufeinander abgestimmtes Wärmedämm-Verbundsystem, das die nachhaltige Dämmung von Wohn- und Wirtschaftsbauten ermöglicht. Das Multipor WDVS hat eine nationale und europäische Zulassung und ist nicht brennbar Baustoffklasse A im System. Das mineralische System ist außerdem algenresistent, massiv, spechtsicher und enthält keine Konzentration von gesundheitlich bedenklichen Stoffen. Multipor Mineraldämmplatte WAP 0 mm 0,0 W/(mK) 00 kg/m³ Wasserdampfdiffusions widerstandszahl µ: A nicht brennbar Z-.-0/ETA-0/00 Multipor Leichtmörtel /Armierungsgewebe Multipor Leichtmörtel: Kleben, Armieren, als Sockelputz 0 mm Wärmeleitfähigkeit λ 0,dry : 0, W/(mK) Baustoffklasse (Leichtmörtel): A nicht brennbar Multipor Armierungsgewebe: x mm 0 NEU: Multipor Sockeldämmplatte 0 mm 0,0 W/(mK) 00- kg/m³ Wasserdampfdiffusions widerstandszahl µ: A nicht brennbar Multipor Münchner Rauhputz Mineralischer Oberputz, wetterbeständig, schlagregenfest, biozidfrei 0 mm A nicht brennbar Multipor Laibungsplatte 0 mm Zur Dämmung von Tür- und Fensterlaibungen/angrenzende Bauteile ohne Materialwechsel 0,00 W/(mK) A nicht brennbar 0 Systemergänzungen Eckprofil: Ultra-Tex, W mit beidseitigem Gewebe, cm Gewebeleiste: MILANO-plus, W+ mit Gewebe, cm Druckverteilungsplatte: zur Befestigung von z. B. Briefkästen Teleskop Gerätedose: Für 0 bis 0 mm Dämmstoffdicke Fugendichtband: Für elastische, dichte Anschlüsse, mm Multipor Guide Multipor Guide

5 Multipor Wandinnendämmung WI Diffusionsoffen wohngesund ökologisch formaldehydfrei mineralisch Durch eine Innendämmung mit Multipor Mineraldämmplatten können der Wärmeschutz und somit die Behaglichkeit innerhalb von Gebäuden erheblich verbessert werden. Ein entscheidender Vorteil ist, dass im System vollständig auf eine empfindliche Dampfsperre verzichtet werden kann. Aufgrund der diffusionsoffenen Eigenschaften reguliert sich der Feuchtehaushalt des Wohnraums auf ganz natürliche Art und das bei geprüfter Wohngesundheit (eco Institut). Multipor Mineraldämmplatte WI 0 mm 0,0 W/(mK) kg/m³ Wasserdampfdiffusions widerstandszahl µ: A nicht brennbar Z-.-0/ETA-0/00 Multipor Leichtmörtel /Armierungsgewebe Multipor Leichtmörtel: Kleben, Armieren, als Sockelputz 0 mm Wärmeleitfähigkeit λ 0,dry : 0, W/(mK) Baustoffklasse (Leichtmörtel): A nicht brennbar Multipor Armierungsgewebe: x mm Multipor Kalkfeinputz Naturweiß, Korngröße: 0 0, mm Mineralischer Mörtel für den Innenbereich Als Oberflächenfinish/Endbeschichtung auf der Armierungsschicht für die Herstellung auch anspruchsvoller, glatter Oberflächen A nicht brennbar Multipor Innensilikatfarbe Weiß, RAL-Nr. 00 Zur Herstellung dekorativer Anstriche im Innenbereich Multipor Hanf-Filz Dämmstreifen Natürlich, ökologisch und schimmelresistent Zur optimalen Schallentkopplung an Boden und Decke Multipor Laibungsplatte 0 mm Zur Dämmung von Tür- und Fensterlaibungen/angrenzende Bauteile ohne Materialwechsel Wärmeleitfähigkeit λ = 0,00 W/(mK) A nicht brennbar Systemergänzungen Eckprofil: Ultra-Tex, W mit beidseitigem Gewebe, cm Gewebeleiste: MILANO-plus, W+ mit Gewebe, cm Steckdosenset: Für 0 bis 0 mm Dämmstoffdicke Multipor Guide Multipor Guide

6 NEU Multipor Wandinnendämmung WI compact plus Multipor WI compact plus 0 mm 0,0 W/(mK) 00 kg/m³ Wasserdampfdiffusions widerstandszahl µ: Mineralisch sicher ökologisch: kompakt A nicht brennbar Die Multipor WI compact plus ist ein mineralisches Innendämmsystem zur Schimmel- Z-.-0/ETA-0/00 vorbeuge und Wärmebrückenminimierung. Das kompakte und ökologische Dämmsystem zeigt dort seine Stärken, wo mit geringer Dämmdicke eine energetische Verbesserung erreicht werden soll. Behaglichkeit bzw. Wohnkomfort wird durch erhöhte Oberflächentemperatur gesteigert. Multipor Leichtmörtel /Armierungsgewebe Multipor Leichtmörtel: Wärmeleitfähigkeit λ 0,dry : Kleben, Armieren, als Sockelputz 0 mm 0, W/(mK) Baustoffklasse (Leichtmörtel): A nicht brennbar Multipor Armierungsgewebe: x mm Multipor Kalkfeinputz Naturweiß 0 0, mm Mineralischer Mörtel für den Innenbereich Als Oberflächenfinish/Endbeschichtung auf der Armierungsschicht für die Herstellung auch anspruchsvoller, glatter Oberflächen A nicht brennbar Multipor Innensilikatfarbe Weiß, RAL-Nr. 00 Zur Herstellung dekorativer Anstriche im Innenbereich Multipor Hanf-Filz Dämmstreifen Natürlich, ökologisch und schimmelresistent Zur optimalen Schallentkopplung an Boden und Decke Abmessung (B/D): 00 x mm 0 Multipor Guide Multipor Guide

7 Multipor Wandinnendämmung WI Lehm Diffusionsoffen wohngesund ökologisch formaldehydfrei mineralisch Fachwerkgebäude lassen sich besonders gut mit den Multipor Innendämmsystem energetisch aufwerten. Speziell für diese Anwendung wurde zusätzlich das Multipor Lehmsystem entwickelt, bestehend aus Multipor Mineraldämmplatten und Multipor Lehmmörtel raumklimaregulierend. Multipor Mineraldämmplatte WI 0 mm 0,0 W/(mK) kg/m³ Wasserdampfdiffusions widerstandszahl µ: A nicht brennbar Z-.-0/ETA-0/00 Multipor Lehmmörtel /Armierungsgewebe Multipor Lehmmörtel: Kleben, Armieren, als Sockelputz 0 mm 0,0 W/(mK) Baustoffklasse (Leichtmörtel): A nicht brennbar Multipor Armierungsgewebe: x mm Multipor Lehmfarbe Weiß, durch Pigmente einfärbbar Natürliche Wandfarbe auf Lehmbasis für den Anstrich im Innenbereich Multipor Hanf-Filz Dämmstreifen Natürlich, ökologisch und schimmelresistent Zur optimalen Schallentkopplung an Boden und Decke Abmessung (B/D): 00 x mm Multipor Laibungsplatte 0 mm Zur Dämmung von Tür- und Fensterlaibungen/angrenzende Bauteile ohne Materialwechsel 0,00 W/(mK) A nicht brennbar Systemergänzungen Eckprofil: Ultra-Tex, W mit beidseitigem Gewebe, cm Gewebeleiste: MILANO-plus, W+ mit Gewebe, cm Steckdosenset: Für 0 bis 0 mm Dämmstoffdicke Schraubdübel: Durch das Armierungsgewebe frisch in frisch setzen Multipor Guide Multipor Guide

8 NEU Multipor Dämmschüttung Multipor Mineraldämmplatte DEO 0 mm 0,0 W/(mK) 00 kg/m³ Wasserdampfdiffusions widerstandszahl µ: Ökologisch extrem leicht nicht brennbar A nicht brennbar Die Multipor Dämmschüttung eignet sich besonders zur energetischen Sanierung von Z-.-0/ETA-0/00 Gebäuden. Ihren Einsatz findet sie z. B. auf alten Holzbalkendecken. Multipor Dämmschüttung Für eine optimierte Wärmedämmung werden auf der Dämmschüttung die Multipor Mineraldämmplatten verlegt. Um eine Begehbarkeit zu gewährleisten, wird als Abschluss eine Trockenestrich-Platte auf Multipor aufgebracht. Wärmeleitfähigkeit λ R : 0,0 W/(mK) Schüttdichte: ~ 00 kg/m 0, mm A nicht brennbar Dämmschüttung zum Niveauausgleich bei unebenen Böden in Alt- und Neubauten Nicht brennbares, mineralisches und selbst-verkrallendes Granulat Verarbeitung Den unebenen Boden mit einer Dampfsperre auslegen. Auf die Dampfsperre cm Dämmschüttung auftragen und den Boden damit ausgleichen. Multipor Mineraldämmplatten DEO auf der Dämmschüttung lose verlegen. Auf die Multipor Mineraldämmplatten DEO nicht brennbare Trockenestrich- Platten (z. B. Fermacell) verlegen. Entkopplung zur Wand mit dem Multipor Hanf-Filz Dämmstreifen Multipor Guide Multipor Guide

9 Multipor Deckendämmung DI Multipor Flachdachdämmung DAA Druckfest nicht brennbar ökologisch Die Multipor Dachsysteme eignen sich für die Dämmung von Steil- und Flachdächern in Kalt- und Warmdachkonstruktionen. Ihr Kernstück ist die Multipor Mineraldämmplatte, die sich aufgrund ihrer hohen Stabilität und Druckfestigkeit (00 kpa/ 0 kpa) insbesondere für stark beanspruchte Flachdachkonstruktionen eignet (z. B. Parkdecks). Schnell wirtschafltich nicht brennbar ökologisch Ob bei großflächigen Tiefgaragendecken oder bei privaten Kellerdecken: Seit über Jahren erfüllt das Multipor Deckendämmsystem sowohl energetische Ansprüche als auch Brandschutzanforderungen sicher und zuverlässig. Die Ausführung ist einfach und schnell, da das System bei Plattendicken bis 0 mm Dicke ohne Dübel befestigt wird. Regelwerk Multipor Mineraldämmplatte DI Allgemeine bauaufsichtliche Zu lassung Z-.-0 Europäische Technische Zulassung ETA-0/00 Multipor Leichtmörtel Leichtputzmörtel LW gemäß EN - Trockenrohdichte kg/m³ ca. 0 kg/m³ Druckfestigkeit 00 kpa CS II;,0,0 N/mm² Wärmeleitfähigkeit λ = 0,0 W/(mK) (Bemessungswert) λ 0, dry = 0, W/(mK) Wasserdampfdiffusionswiderstandszahl = 0 Baustoffklasse A, nicht brennbar A, nicht brennbar Abmessungen/Liefermenge 00 x 0 mm d = 0 00 mm (in 0er-Schritten) Ab 0 mm auf Anfrage 0 kg/sack Produktkenndaten Multipor Mineraldämmplatte DAA/DAD Bezeichnung Einheit Beschreibung DAA/DAD DAA Bemessungswert der Wärmeleitfähigkeit (l) W/(mK) 0,0 0,0 Druckfestigkeit kpa 00 0 Bemessungswert der Druckfestigkeit (s zul ) ) kpa 0 0 Zugfestigkeit kpa 0 Verformung mm bei.000 N Punktlast E-Modul ( ) N/mm² 00 Rohdichte kg/m³ ca. Wasserdampfdiffusionswiderstandszahl ( ) Spezifische Wärmekapazität (c) J/(kgK).00 Wärmeausdehnungskoeffizient (a T ) /K *0 - Wasseraufnahme (Kurzzeit) nach DIN EN 0 kg/m² Wasseraufnahme (Langzeit) nach DIN EN 0 kg/m² Plattenformat (L x B) mm 00 x 0 Brandschutz/Baustoffklasse nach DIN EN 0- A, nicht brennbar ) Sicherheitsbeiwert =, gemäß DIN 0 berücksichtigt Multipor Guide Multipor Guide

10 multipor-werkzeugshop.de Professionelles Werkzeug und Zubehör zum sicheren Dämmen Jetzt im Web! Das Dämmbuch online Immer verfügbar, immer aktuell! Mein Werkzeug. Mein Zubehör. Meine Qualität. Alles rund um das Thema Dämmung mit unseren mineralischen Multipor Dämmsystemen entnehmen Sie jetzt dem neuen Dämmbuch. Das inter aktive E-Paper verfügt über eine ganze Reihe sinnvoller Funktionen, die Ihnen das Arbeiten mit diesem Medium so komfortabel wie möglich gestalten. Da es in regelmäßigen Intervallen aktualisiert wird, finden Sie dort immer die aktuellsten Informationen und Daten. Scannen Sie diesen QR-Code Multipor Guide Ihr direkter Weg zum aktuellen Dämmbuch Multipor Guide

11 Hinweis: Diese Broschüre wurde von der Xella Deutschland GmbH herausgegeben. Wir beraten und informieren in unseren Druckschriften nach bestem Wissen und dem neuesten Stand der Technik bis zum Zeitpunkt der Drucklegung. Da die rechtlichen Regelungen und Bestimmungen Änderungen unterworfen sind, bleiben die Angaben ohne Rechtsverbindlichkeit. Eine Prüfung der geltenden Bestimmungen ist in jedem Einzelfall notwendig. Stand /0 BAU Xella Deutschland GmbH Xella Kundeninformation (freecall) (freecall) Multipor is a registered trademark of the Xella Group

Ytong Multipor Mineraldämmplatte. Sicher dämmen besser wohnen

Ytong Multipor Mineraldämmplatte. Sicher dämmen besser wohnen Ytong Multipor Mineraldämmplatte Sicher dämmen besser wohnen Die beste Adresse für beste Dämmwerte. Xella Kundeninformation 08 00-5 23 56 65 (freecall) 08 00-5 35 65 78 (freecall) info@xella.com www.ytong-multipor.de

Mehr

Die nicht brennbare und druckfeste Sockeldämmung

Die nicht brennbare und druckfeste Sockeldämmung Multipor Sockeldämmplatte Die nicht brennbare und druckfeste Sockeldämmung Ohne Brandriegel! Bei einheitlichem WDVS-Aufbau mit Multipor Multipor Sockeldämmplatte Unter härtesten Bedingungen besonders leistungsfähig

Mehr

Nachhaltig und ökologisch dämmen Mit heraustrennbarem Verarbeitungsteil

Nachhaltig und ökologisch dämmen Mit heraustrennbarem Verarbeitungsteil Multipor Mineraldämmsystem Nachhaltig und ökologisch dämmen Mit heraustrennbarem Verarbeitungsteil Multipor Nachhaltig und ökologisch dämmen Die Vorteile von Multipor Mineraldämmsystemen Multipor Mineraldämmsysteme

Mehr

Multipor WI compact plus Das kompakte Innendämmsystem

Multipor WI compact plus Das kompakte Innendämmsystem Multipor WI compact plus Das kompakte Innendämmsystem Multipor WI compact plus Mineralisch, sicher, ökologisch und dabei kompakt Die Multipor WI compact plus ist ein mineralisches Innendämmsystem zur Schimmel

Mehr

mineralische Innendämmung Das Beste für Ihr Haus PREMIUM ist bei uns Standard.

mineralische Innendämmung Das Beste für Ihr Haus PREMIUM ist bei uns Standard. KEIM ipor mineralische Innendämmung Das Beste für Ihr Haus PREMIUM ist bei uns Standard. Innendämmung von Außenwänden Energieeinsparung findet ausschließlich im Gebäudebestand statt. Ältere Gebäude weisen

Mehr

Die nicht brennbare und druckfeste Sockeldämmung

Die nicht brennbare und druckfeste Sockeldämmung Multipor Sockeldämmplatte Die nicht brennbare und druckfeste Sockeldämmung Ohne BranDriegel! Bei einheitlichem WDVS-aufbau mit Multipor Multipor Sockeldämmplatte Unter härtesten Bedingungen besonders leistungsfähig

Mehr

Multipor Innendämmsystem WI. Innendämmung. Multipor Innendämmsystem WI

Multipor Innendämmsystem WI. Innendämmung. Multipor Innendämmsystem WI Innendämmung Gardecaree, Potsdam Multipor Innendämmsystem: mineralische und ökologische Innendämmung Nicht selten weisen ältere Gebäude einen schlechten bis mangelhaften Wärmeschutz auf. Unzureichende

Mehr

Multipor Mineraldämmplatten Allgemeine Einführung in die Verarbeitung

Multipor Mineraldämmplatten Allgemeine Einführung in die Verarbeitung Diese Verarbeitungsrichtlinie soll dem Unternehmer und Verarbeiter helfen, die Multiporprodukte besser und einfacher zu verarbeiten. 1. Vorbereiten des Untergrundes Der Untergrund muss sauber, trocken

Mehr

Verarbeitungsanleitung Innendämmung Heraustrennbar

Verarbeitungsanleitung Innendämmung Heraustrennbar Mineraldämmplatte Verarbeitungsanleitung Innendämmung Heraustrennbar Das System Mineraldämmplatte Es stehen Plattendicken von 50, 60, 80, 100, 120, 140, 160, 180 und 200 mm zur Verfügung (L 600 x B 390

Mehr

Die Dämmsation des Jahres. weber.therm plus ultra

Die Dämmsation des Jahres. weber.therm plus ultra Die Dämmsation des Jahres weber.therm plus ultra maximale Dämmleistung Vergleich Wärmeleitfähigkeit λ WDVS Dämmstoffe Das dämm plus ultra der Wärmedämmung! 0,028 0,04 0,032 0,04 0,035 0,045 0,022 0,015

Mehr

Die ökologische Zukunft des Dämmens.

Die ökologische Zukunft des Dämmens. Die ökologische Zukunft des Dämmens. 0 mm mm 8 mm 8 mm mm Schaumglasgranulate www.ecoglas.de Echte Alleskönner. Einsatzgebiete Dämmung bei denkmalgeschützter Bausubstanz Auffüllung von Zwischenbalkendecken

Mehr

Energiekosten senken und Wohnkomfort steigern mit natürlicher Holzfaser-Innendämmung

Energiekosten senken und Wohnkomfort steigern mit natürlicher Holzfaser-Innendämmung Energiekosten senken und Wohnkomfort steigern mit natürlicher Holzfaser-Innendämmung Gute Produkteigenschaften Gute Produkteigenschaften = niedrige Energiekosten + hoher Wohnkomfort Seite 2 Rohstoff Schwarzwaldholz

Mehr

Verkauf über den Fachhandel

Verkauf über den Fachhandel PREIS LISTE. 2018 Verkauf über den Fachhandel Ihr Weg zu uns Xella Kundeninformation 0800 5 235665 (freecall) 0800 5 356578 (freecall) info@xella.com Technische Bauberatung 0800 5 235665 (freecall) 0800

Mehr

Immer gut drauf: Leichtputze mit Faser-Technologie für hochwärmedämmendes Mauerwerk

Immer gut drauf: Leichtputze mit Faser-Technologie für hochwärmedämmendes Mauerwerk www.quick-mix.de Immer gut drauf: Leichtputze mit Faser-Technologie für hochwärmedämmendes Mauerwerk Putz-Systeme Leichtputze Der richtige Putz für hochwärmedämmendes Mauerwerk: Leichtputze von quick-mix

Mehr

Die GRUND-Ausstattung FOAMGLAS PERISAVE und FOAMGLAS FLOOR BOARD

Die GRUND-Ausstattung FOAMGLAS PERISAVE und FOAMGLAS FLOOR BOARD Die GRUND-Ausstattung FOAMGLAS PERISAVE und FOAMGLAS FLOOR BOARD Das Kombi-Element für Wärmedämmung und Schalung bei FOAMGLAS gedämmten Sohlplatten Preisvorteil: KEIN Schalungsmaterial www.foamglas.it

Mehr

Pressemitteilung. Messe Dach + Holz in Köln. PAVATEX an der Dach + Holz: Überraschungen garantiert

Pressemitteilung. Messe Dach + Holz in Köln. PAVATEX an der Dach + Holz: Überraschungen garantiert Pressemitteilung Fribourg im Januar 2014 Messe Dach + Holz in Köln PAVATEX an der Dach + Holz: Überraschungen garantiert Die wichtigste deutsche Leitmesse der Holz- und Dachbaubranche steht kurz bevor:

Mehr

Kapillaraktive Innendämmung (ohne Dampfbremse)

Kapillaraktive Innendämmung (ohne Dampfbremse) Kapillaraktive Innendämmung (ohne Dampfbremse) redstone - die Experten für Innendämmung! (Dipl.-Ing. Jens Roeder, Technischer Leiter redstone) 5. März 2013 1 Produktbereiche /-systeme Feuchtesanierung

Mehr

Ytong Multipor Mineraldämmplatte. Innendämmung. Innendämmung

Ytong Multipor Mineraldämmplatte. Innendämmung. Innendämmung Ytong Multipor Mineraldämmplatte Innendämmung Innendämmung Innendämmung von Außenwänden? Bei der Innendämmung von Außenwänden mit Ytong Multipor Mineraldämmplatten kann auf eine Dampfsperre verzichtet

Mehr

Preisliste Multipor Mineraldämmsysteme

Preisliste Multipor Mineraldämmsysteme 2017 Preisliste Mineraldämmsysteme Verkauf über den Fachhandel Ihr Weg zu uns Xella Kundeninformation 0800 5 235665 (freecall) 0800 5 356578 (freecall) info@xella.com Technische Bauberatung 0800 5 235665

Mehr

Multipor Mineraldämmplatten. Innendämmung von Aussenwänden

Multipor Mineraldämmplatten. Innendämmung von Aussenwänden Multipor Mineraldämmplatten Innendämmung von Aussenwänden Innendämmung von Aussenwänden? Eine oft gestellte Frage: «Funktioniert die Innendämmung von Aussenwänden und welche Vorteile bieten Multipor Mineraldämmplatten

Mehr

Innendämmsystem Mineraldämmplatten. Frank Georgi AWT - Xella Deutschland GmbH Vortrag Innendämmung Multipor SAENA-Vortragsreihe 2015

Innendämmsystem Mineraldämmplatten. Frank Georgi AWT - Xella Deutschland GmbH Vortrag Innendämmung Multipor SAENA-Vortragsreihe 2015 Innendämmsystem Mineraldämmplatten Frank Georgi AWT - Xella Deutschland GmbH Vortrag Innendämmung Multipor SAENA-Vortragsreihe 2015 Die Verarbeitung von Multipor im Überblick wichtig keine Dampfsperre/Dampfbremse

Mehr

Wärmedämm-Verbundsysteme mit Mineraldämmplatten.

Wärmedämm-Verbundsysteme mit Mineraldämmplatten. Wärmedämm-Verbundsysteme mit Mineraldämmplatten www.quick-mix.de Umweltgerechte und nachhaltige WDVS-Lösungen LOBATHERM Wärmedämm-Verbundsysteme mit Mineraldämmplatten vereinen technische, ökologische

Mehr

2 Multipor Dämmsysteme

2 Multipor Dämmsysteme NG IEEFFIZIENT NNBAR EICHT ONEND ICHT ENDÄMMUNG GEN 31 .0 Dämmsysteme Systemsicherheit für die unter- 5 1 6 schiedlichen Anwendungen Je nach Anwendungsgebiet (siehe Abb. 1) und Anforderung des zu dämmenden

Mehr

Frischer Wind für PVC-Fenster

Frischer Wind für PVC-Fenster Frischer Wind für PVC-Fenster SWISS MADE ökologisch... TAVAPET besteht aus extrudiertem PET (Poly-Ethylen-Terephthalat) welches aus rezyklierten Getränkeflaschen hergestellt wird. Dank hoher Technologie

Mehr

Wärmt schön von innen

Wärmt schön von innen Wärmt schön von innen ZEROTHERM Systeme zur Innendämmung _ Mit Mineralschaum-Platten für mehr Behaglichkeit _ Mit Kalziumsilikat-Platten zur Schimmelprävention Wie s drinnen aussieht, geht Sie was an...

Mehr

Kork als ökologische Dämmvariante: (siehe Prospekt Dämmen mit Kork )

Kork als ökologische Dämmvariante: (siehe Prospekt Dämmen mit Kork ) Wärmedämmverbundsystem (WDVS) mit ISO CORK 040 Das WDVS ist ein System zur Dämmung hauptsächlich von Außenwänden. Man spricht hier auch von Thermohaut und Vollwärmeschutz. Es gibt eine Vielzahl unterschiedlicher

Mehr

Ytong Therm Kimmstein

Ytong Therm Kimmstein Ytong Porenbeton Einer für die erste Reihe 1 Einer für die erste Reihe Mit dem lassen sich viele Mauerwerksarten am Wandfuß auf einfache Weise energetisch verbessern. Dank der homogenen Eigenschaften von

Mehr

Sita Dämmkörper für SitaStandard und SitaTrendy.

Sita Dämmkörper für SitaStandard und SitaTrendy. Sita Dämmkörper für SitaStandard und SitaTrendy. SICHER. PRAKTISCH. EFFEKTIV. www.sita-bauelemente.de Dämmkörper SitaStandard und SitaTrendy für Gullys A ø B 60 220 ø C D Dämmkörper für Gullys Technische

Mehr

Multipor Mineraldämmplatte Innendämmung von Außenwänden

Multipor Mineraldämmplatte Innendämmung von Außenwänden Multipor Mineraldämmplatte Innendämmung von Außenwänden Innendämmung Funktioniert eine innenseitige Dämmung der Außenwand? In Felixdorf bei Wien gelang die hochwertige Sanierung der historischen Arbeiter-Wohnhausanlage

Mehr

Herzlich Willkommen. Holger Rötzschke. Referent: Bauberatung HECK MultiTherm. Dipl.-Bauingenieur (FH)

Herzlich Willkommen. Holger Rötzschke. Referent: Bauberatung HECK MultiTherm. Dipl.-Bauingenieur (FH) Herzlich Willkommen Referent: Holger Rötzschke Dipl.-Bauingenieur (FH) Bauberatung HECK MultiTherm Mehr als 40% Wärmeverlust über die Fassade Quelle: Fachverband Wärmedämm Verbundsysteme e.v. 2 HECK Multi-Therm

Mehr

AUFLAGE SICHERES PLANEN UND BAUEN 4 DAS BAUBUCH

AUFLAGE SICHERES PLANEN UND BAUEN 4 DAS BAUBUCH 0 AUFLAGE BAUGUIDE SICHERES PLANEN UND BAUEN DAS BAUBUCH Baubuch, Dämmbuch, Hebel Handbuch BAUguide 0 Erleben Sie Neuheiten und Produktlösungen rund um das Thema Bauen und Wohnen 00 mit den nachhaltigen,

Mehr

Überzeugend vielseitig dämmen

Überzeugend vielseitig dämmen Multipor Mineraldämmplatte Massiv, mineralisch und faserfrei dämmen mit Multipor Außergewöhnliche Materialeigenschaften machen die Multipor Mineraldämmplatte zur universell einsetzbaren Wärmedämmung. Multipor

Mehr

Ytong, Silka und Ytong Multipor Leitfaden zum Bau von KfW-Effizienzhäusern

Ytong, Silka und Ytong Multipor Leitfaden zum Bau von KfW-Effizienzhäusern Ytong, Silka und Ytong Multipor Leitfaden zum Bau von KfW-Effizienzhäusern KfW-Förderung Energiesparen liegt weiterhin im Trend Mit Ytong, Silka und Ytong Multipor EnEV-Anforderungen problemlos erfüllen

Mehr

Wärmedämm-Verbundsystem

Wärmedämm-Verbundsystem Ytong Multipor Mineraldämmplatte Ytong Multipor im Wärmedämm- Verbundsystem Ytong Multipor: das nachhaltige Ytong Multipor Mineraldämmplatten im Wärmedämm- Verbundsystem bieten sichere Lösungen. System-Aufbau

Mehr

Rigidur Estrichelemente

Rigidur Estrichelemente Trockenestrich mit Rigidur Rigips Profi-Tipps zum Selbermachen Rigidur Estrichelemente Ideal für Neubauten, Renovierungen und Altbausanierungen Montage Rigidur-Trockenestrich bietet die perfekte Oberfläche

Mehr

Histolith und Capatect IDS

Histolith und Capatect IDS Histolith und Capatect IDS Mineralische Innendämmung im System Perfekt dämmen mit mineralischen Produkten von Histolith und IDS Histolith und Capatect IDS Perfekte Oberflächen mit System An diesem Zeichen

Mehr

Multipor Innendämmsystem WI. Innendämmung. Multipor Innendämmsystem WI

Multipor Innendämmsystem WI. Innendämmung. Multipor Innendämmsystem WI Innendämmung Gardecaree, Potsdam Multipor Innendämmsystem: mineralische und ökologische Innendämmung Nicht selten weisen ältere Gebäude einen schlechten bis mangelhaften Wärmeschutz auf. Unzureichende

Mehr

Multipor Wärmedämm-Verbundsystem Verarbeitungsanleitung

Multipor Wärmedämm-Verbundsystem Verarbeitungsanleitung Multipor Wärmedämm-Verbundsystem Verarbeitungsanleitung Multipor WDVS Das Multipor Wärmedämm- Verbundsystem und seine Komponenten im Überblick Das Multipor Wärmedämm-Verbundsystem ist ein hochwertiges

Mehr

Neue Maßstäbe beim baulichen Wärmeschutz. Ytong Energy+

Neue Maßstäbe beim baulichen Wärmeschutz. Ytong Energy+ Neue Maßstäbe beim baulichen Wärmeschutz Ytong Energy+ Ytong Energy+ setzt neue Maßstäbe Die Anforderungen im Neubau von Ein- und Zwei-Familienhäusern folgen den Trends unserer Zeit: Nachhaltig, ressourcenschonend

Mehr

Superwand DS. Die Dämmplatte für die Innendämmung * von Außenwänden

Superwand DS. Die Dämmplatte für die Innendämmung * von Außenwänden Schluss mit Schimmel oder schwarzen Flecken Heizkosteneinsparungen bis zu 45% möglich. Bestätigt durch das Fraunhofer- Institut für Bauphysik Die Dämmplatte für die Innendämmung * von Außenwänden Superwand

Mehr

Multipor Mineraldämmsysteme

Multipor Mineraldämmsysteme Multipor Mineraldämmsysteme Brandsicher Druckfest - Ökologisch Matthias Hofmann Xella Deutschland GmbH Multipor Mineraldämmplatte - Marktsegmente Multipor Mineraldämmplatte Neubau Modernisierung / Sanierung

Mehr

Technische Daten. Anwendungsempfehlungen Dimensionierungshilfen. www.styrodur.de

Technische Daten. Anwendungsempfehlungen Dimensionierungshilfen. www.styrodur.de Technische Daten Anwendungsempfehlungen Dimensionierungshilfen www.styrodur.de Anwendungsempfehlungen 1. Anwendungsempfehlungen Styrodur Anwendungstyp nach DIN 4108-10 oder bauaufsichtliche Zulassung generell

Mehr

Normung und Kennzeichnung für Dämmstoffe aus EPS-Hartschaum

Normung und Kennzeichnung für Dämmstoffe aus EPS-Hartschaum Normung und Kennzeichnung für Dämmstoffe aus EPS-Hartschaum EPS-Hartschaum und Normung Bereits seit über vier Jahrzehnten wird EPS-Hartschaum normativ geregelt. Zunächst über die DIN 18164 und seit 2003

Mehr

Glatte Extruderschaumplatten, geschäumt mit CO 2. , Zellgas Luft, Kantenausbildung: Gerade Kante (I)

Glatte Extruderschaumplatten, geschäumt mit CO 2. , Zellgas Luft, Kantenausbildung: Gerade Kante (I) D N-III-I Glatte Extruderschaumplatten, geschäumt mit CO 2, Zellgas Luft, Kantenausbildung: Gerade Kante (I) XPS-EN-13164-T1-CS(10\Y)300 --DLT(5-CC(2/1,5/50)130 -WL(T)0,7-WD(V)3-FTCD1 (DEO-dh) Innendämmung

Mehr

Technische Daten. Anwendungsempfehlungen Dimensionierungshilfen. Styrodur C Europe s green insulation

Technische Daten. Anwendungsempfehlungen Dimensionierungshilfen. Styrodur C Europe s green insulation Technische Daten Anwendungsempfehlungen Dimensionierungshilfen Styrodur C Europe s green insulation 1. Anwendungsempfehlungen Styrodur C Anwendungstyp nach DIN 4108-10 oder Produkteigenschaften nach 13164

Mehr

Paroc Lamella Mat 35 AluCoat

Paroc Lamella Mat 35 AluCoat Paroc Lamella Mat 35 AluCoat Lamellmatten Elastische Steinwolle - Lamellmatte mit senkrecht stehenden Fasern, einseitig mit verstärkter Reinalu-Folie beschichtet. Paroc Lamellmatten sind besonders geeignet

Mehr

Ytong Multipor Mineraldämmplatte. Steildachdämmung. Steildachdämmung

Ytong Multipor Mineraldämmplatte. Steildachdämmung. Steildachdämmung Mineraldämmplatte Allgemeine Informationen Einsatzgebiete, Aufgaben und Ziele Kurzzeichen DAD DAA DI DEO Anwendungsbeispiele Außendämmung von Dach und Decke, vor Bewitterung geschützt, Dämmung unter Decke

Mehr

CaSi-Systems Muster-LV Klimaplatten aus Calciumsilikat zur Innendämmung

CaSi-Systems Muster-LV Klimaplatten aus Calciumsilikat zur Innendämmung CaSi-Systems Muster-LV Klimaplatten aus Calciumsilikat zur Innendämmung Technisches Merkblatt Vers. 12/02.13 Pos. 1.0 m² Prüfen des Untergrundes Zulage für das Prüfen und Beurteilen des Untergrundes gemäß

Mehr

Wärmedämm-Verbundsystem

Wärmedämm-Verbundsystem Multipor Mineraldämmplatte Multipor im Multipor für ein nachhaltiges Multipor Mineraldämmplatten sind besonders umweltverträglich geprüft und zertifiziert von natureplus. System-Aufbau Multipor Leichtmörtel

Mehr

Ausschreibungstext Innendämmung

Ausschreibungstext Innendämmung Ausschreibungstext Innendämmung Ausschreibungstext Innendämmung 1 Leistungsverzeichnis Muster LV Anwendungsgebiet: WI/WTR Innendämmung Bauvorhaben: Bieter: 2 Allgemeingültige Hinweise & Anmerkungen zur

Mehr

Förderfähig durch die KfW* Schnell und günstig dämmen. Knauf Insulation Supafil Schüttdämmstoffe für zweischaliges Mauerwerk.

Förderfähig durch die KfW* Schnell und günstig dämmen. Knauf Insulation Supafil Schüttdämmstoffe für zweischaliges Mauerwerk. Förderfähig durch die KfW* Schnell und günstig dämmen. Knauf Insulation Supafil Schüttdämmstoffe für zweischaliges Mauerwerk. Einfach einblasen fertig. Das Dämmen von zweischaligem Mauerwerk war noch nie

Mehr

NEU! Wärmeleitschichten für Fußbodenheizungen. Hohe Wärmeleitfähigkeit. Stark belastbar. Schnell begehbar. www.compact-floor.com

NEU! Wärmeleitschichten für Fußbodenheizungen. Hohe Wärmeleitfähigkeit. Stark belastbar. Schnell begehbar. www.compact-floor.com NEU! Wärmeleitschichten Conductive Layers Wärmeleitschichten für Fußbodenheizungen Hohe Wärmeleitfähigkeit. Stark belastbar. Schnell begehbar. www.compact-floor.com CompactFloor Wärmeleitschichten NEU!

Mehr

Der natürliche Wärme speicher- Dämmblock.

Der natürliche Wärme speicher- Dämmblock. PAVAWALL-BLOC Der natürliche Wärme speicher- Dämmblock. Für die diffusionsoffene Putzfassade absolut praktisch und konsequent ökologisch. Block für Block zu einer Einfach praktisch! Der neue PAVAWALL-Wärmespeicher-Dämmblock

Mehr

NEU. Die effizienteste Art, Energie zu sparen. FERMACELL Dachboden- Elemente N+F. FERMACELL Profi-Tipp:

NEU. Die effizienteste Art, Energie zu sparen. FERMACELL Dachboden- Elemente N+F. FERMACELL Profi-Tipp: Profi-Tipp: Dachboden- Elemente N+F Die effizienteste Art, Energie zu sparen Das neue Dachboden-Element N+F erfüllt hohe Wärmedämmanforderungen an die oberste Geschossdecke. NEU schnell durch handliches

Mehr

Ausführung von Sanierungs- und Spezialputzarbeiten mit dem. MauertrockenPutz. Gewerk: Fachgerechte Erstellung von Putzarbeiten nach DIN 18350

Ausführung von Sanierungs- und Spezialputzarbeiten mit dem. MauertrockenPutz. Gewerk: Fachgerechte Erstellung von Putzarbeiten nach DIN 18350 Bausubstanzerhaltung Wandentfeuchtung, Schwammsanierung Leistungsbereich: Ausführung von Sanierungs- und Spezialputzarbeiten mit dem MauertrockenPutzsystem Gewerk: Fachgerechte Erstellung von Putzarbeiten

Mehr

Innenraum Sto-Deckendämmung. 80% Energie sparen! Sto-Deckendämmung Spart Energie und sorgt für warme Füße

Innenraum Sto-Deckendämmung. 80% Energie sparen! Sto-Deckendämmung Spart Energie und sorgt für warme Füße Innenraum Sto-Deckendämmung 80% Energie sparen! Sto-Deckendämmung Spart Energie und sorgt für warme Füße Ein wichtiger Faktor für effizientes Energiesparen! Alle Bundesländer haben sich ehrgeizige Klimaschutzziele

Mehr

Referenzbauten mit Multipor. Ideen umsetzen ökologisch mit System.

Referenzbauten mit Multipor. Ideen umsetzen ökologisch mit System. Referenzbauten mit Multipor Ideen umsetzen ökologisch mit System. Impressum Herausgeber Xella Deutschland GmbH Düsseldorfer Landstraße 395 47259 Duisburg Auflage 10.000 Stück Stand: 08/2014 Konzept und

Mehr

STEICO. Stärken Sie Ihre Qualifikation mit der. kostenfreien Seminarreihe für ökologisches Bauen und Dämmen. 24. / 25. November

STEICO. Stärken Sie Ihre Qualifikation mit der. kostenfreien Seminarreihe für ökologisches Bauen und Dämmen. 24. / 25. November STEICO Akademie 24. / 25. November in Münster Stärken Sie Ihre Qualifikation mit der STEICO Akademie, der kostenfreien Seminarreihe für ökologisches Bauen und Dämmen. Natürlich Besser Dämmen Holzbau Bauweise

Mehr

FOAMGLAS -Platten T 4 sind:

FOAMGLAS -Platten T 4 sind: FOAMGLAS -Platten T 4 1. Beschreibung und Anwendungsbereich FOAMGLAS -Platten T 4 werden aus natürlichen, nahezu unbegrenzt vorkommenden Rohstoffen (Sand, Dolomit, Kalk) hergestellt. Der Dämmstoff enthält

Mehr

4. Isolationen aus expandiertem Polystyrol (EPS)

4. Isolationen aus expandiertem Polystyrol (EPS) 4.1 Bodendämmplatten EPS 040/035 DEO dm/dh Expandiertes Polystyrol formgeschäumt, ungefälzt, weiß Dämmplatten für die Wärmedämmung von Fußbodenaufbauten zur Verlegung unter Estrich ohne Schallschutzanforderungen.

Mehr

TEP Die innovative Trockenestrichplatte

TEP Die innovative Trockenestrichplatte TEP Die innovative Trockenestrichplatte AGEPAN - Bauen mit System 2 AGEPAN TEP SERVICESTARK UND INNOVATIV Servicestark und innovativ Das Logistik- und Service-System Das breiteste Produktportfolio der

Mehr

A. WDVS mit angeklebtem EPS-Dämmstoff mit Dicken bis 300 mm auf massiv mineralischen Untergründen mit Putzschicht

A. WDVS mit angeklebtem EPS-Dämmstoff mit Dicken bis 300 mm auf massiv mineralischen Untergründen mit Putzschicht Hinweis Referat II 1 Kunststoffbau, Fassadenbau Stand: 27. Mai 2015 Nachstehende Fassung ersetzt den Hinweis vom 16. Dezember 2014: WDVS mit EPS-Dämmstoff Konstruktive Ausbildung von Maßnahmen zur Verbesserung

Mehr

Kenndaten von FERMACELL Produkten

Kenndaten von FERMACELL Produkten FERMACELL Profi-Tipp: von FERMACELL Produkten Gipsfaser-Platten Powerpanel H 2 O Powerpanel HD Ausgleichsschüttung Wabenschüttung Gebundene Schüttung Powerpanel SE FERMACELL Gipsfaser-Platten FERMACELL

Mehr

KAN-therm Roll-System 35-3mm

KAN-therm Roll-System 35-3mm KAN-therm Roll-System 35-3mm KAN-therm Roll-System 35-3mm Art. Nr. K 200 203 Nachbeschichtete Polystyrol-Hartschaum (EPS) Wärmedämmplatte. Plattennutzmaß (Länge x Breite) 35 mm EPS 045 DES sm 0,045 W/mK

Mehr

JACKOCARE Innendämmung in jeder Hinsicht eine gesunde Investition

JACKOCARE Innendämmung in jeder Hinsicht eine gesunde Investition JACKOCARE Innendämmung in jeder Hinsicht eine gesunde Investition Das innovative Innendämmsystem JACKOCARE ist bei DREPPER neu am Lager. Wenn Sie über eine Innendämmung nachdenken, fragen Sie sich: 1.

Mehr

AQUA PURAVision. mikrobiologischen Bewuchs auf Fassaden. Manuel Döhler B.Eng. Bauberater SCHWENK Putztechnik GmbH & Co. KG

AQUA PURAVision. mikrobiologischen Bewuchs auf Fassaden. Manuel Döhler B.Eng. Bauberater SCHWENK Putztechnik GmbH & Co. KG AQUA PURAVision Natürliche Lösung gegen mikrobiologischen Bewuchs auf Fassaden Manuel Döhler B.Eng. Bauberater SCHWENK Putztechnik GmbH & Co. KG 1 Inhalt Mikrobieller Bewuchs AQUA PURAVision Systemaufbau

Mehr

Fassade. Wärmeplatten für den Fassadenbereich

Fassade. Wärmeplatten für den Fassadenbereich Fassade Wärmeplatten für den Fassadenbereich» STINBACHR. NRGISPARN IST ZUKUNFT. « steinopor 700 PS-F steinopor 700 PS-F sind Dämmplatten aus expandiertem Polystyrol-Hartschaum (Styropor), für den insatz

Mehr

POROTON -BLOCKZIEGEL. Technische Daten

POROTON -BLOCKZIEGEL. Technische Daten POROTON -BLOCKZIEGEL Technische Daten 1. POROTON -T12 nach Zulassung des Instituts für Bautechnik Berlin Nr. Z 17.1-882 Rohdichteklasse 0,65 Bezeichnung T12 300 T12 365 T12 425 T12 490 Das wärmedämmende,

Mehr

Schaumglasschotter als Wärmedämmung

Schaumglasschotter als Wärmedämmung Dämmstoffe Neue Erkenntnisse und Messmethoden Fachsymposium des Fraunhofer Instituts für Bauphysik IBP Schaumglasschotter als Wärmedämmung Andreas Zegowitz, Fraunhofer-IBP Schaumglasschotter als Wärmedämmung

Mehr

SCHIMMELSANIERUNG INNENDÄMMUNG KONSTRUKTIONEN. Wohnräume Schlafzimmer Kellerräume Duschräume

SCHIMMELSANIERUNG INNENDÄMMUNG KONSTRUKTIONEN. Wohnräume Schlafzimmer Kellerräume Duschräume 01 SCHIMMELSANIERUNG Wohnräume Schlafzimmer Kellerräume Duschräume INNENDÄMMUNG 03 Denkmalgeschütze Gebäude Fachwerkhäuser Kellerräume Feuchträume Kirchen KONSTRUKTIONEN Trockenbau Dachaufstockungen Wintergärten

Mehr

ISOVER EPS Wand-Dämmung. Energiesparen leicht gemacht mit innovativen Produkt-Lösungen für die Fassade

ISOVER EPS Wand-Dämmung. Energiesparen leicht gemacht mit innovativen Produkt-Lösungen für die Fassade ISOVER EPS Wand-Dämmung Energiesparen leicht gemacht mit innovativen Produkt-Lösungen für die Fassade Dämmlösungen für die Außenwand Die Außenhülle ist in der Regel die größte wärmeabgebende Fläche eines

Mehr

Technisches Merkblatt Sto-Weichfaserplatte M 039

Technisches Merkblatt Sto-Weichfaserplatte M 039 Wärmedämmplatte aus Holzweichfasern nach EN 13171 Charakteristik Anwendung außen als Dämmplatte im Wärmedämm-Verbundsystem StoTherm Wood im Holzbau auf mineralischen und massiven Untergründen (Mauerwerk

Mehr

Schneller zum Ziel. Mit it.-putzen von SCHWENK.

Schneller zum Ziel. Mit it.-putzen von SCHWENK. Schneller zum Ziel. Mit it.-putzen von SCHWENK. stoppt Zwangspausen Vom Auftragen des Putzes bis zum Erreichen einer ausreichenden Festigkeit zur Endbearbeitung vergeht Zeit zu viel Zeit! SCHWENK it.-putze

Mehr

maas sandwichelemente

maas sandwichelemente Metallprofile für dach, fassade und decke maas sandwichelemente Stand: januar 2015 2 Produkte Sandwichelemente Produkte Sandwichelemente 3 MAAS Sandwichelemente gedämmt, Stabil und Leise MAAS Sandwichelemente

Mehr

FASSADE. Wärmedämmplatten für den Fassadenbereich» STEINBACHER. ENERGIESPAREN IST ZUKUNFT. «

FASSADE. Wärmedämmplatten für den Fassadenbereich» STEINBACHER. ENERGIESPAREN IST ZUKUNFT. « FASSAD Wärmedämmplatten für den Fassadenbereich» STINBACHR. NRGISPARN IST ZUKUNFT. « sind Dämmplatten aus expandiertem Polystyrol-Hartschaum (Styropor), für den insatz als Fassadendämmung (Vollwärmeschutz).

Mehr

Innenraum Decken- und Innendämmsysteme. StoTherm Deckendämmung Spart Energie und sorgt für warme Füße

Innenraum Decken- und Innendämmsysteme. StoTherm Deckendämmung Spart Energie und sorgt für warme Füße Innenraum Decken- und Innendämmsysteme StoTherm Deckendämmung Spart Energie und sorgt für warme Füße Bei den nachfolgend in der Broschüre enthaltenen Angaben, Abbildungen, generellen technischen Aussagen

Mehr

Leichtbeton-Fertigmischung Die optimale Wärmedämmung für den Bodenausgleich

Leichtbeton-Fertigmischung Die optimale Wärmedämmung für den Bodenausgleich Die optimale Wärmedämmung für den Bodenausgleich nach1 Tag nach10 Tagen Das ORIGINAL: Bauaufsichtlich zugelassen seit 1995 Produkteigenschaften Das Produkt Thermozell-Fertigmischung ist eine werkseitig

Mehr

Facility Management Tagung

Facility Management Tagung Xella Technologie- und Forschungsgesellschaft mbh: Facility Management Tagung Termin: 26.09.2013 Düsseldorf Grundlegendes Gebäude verursachen über ihren gesamten Lebenszyklus hinweg hohe Kosten: beim Neubau,

Mehr

Multipor Wärmedämm-Verbundsystem WAP. Fassadendämmung. Multipor WAP

Multipor Wärmedämm-Verbundsystem WAP. Fassadendämmung. Multipor WAP Multipor Wärmedämm-Verbundsystem WAP Fassadendämmung Vorteile auf einen Blick Brennt nicht, glimmt nicht, raucht nicht Das mineralische Multipor Dämmsystem gehört zur Baustoffklasse A und ist nicht brennbar.

Mehr

ISOTEC- KLIMAPLATTE 1

ISOTEC- KLIMAPLATTE 1 ISOTEC- KLIMAPLATTE 1 Bauzustandsuntersuchung Geometrische Wärmebrücke Anbringen eines Wärmedämmverbundsystems (WDVS) Eine Außendämmung ist die technisch gesehen optimale Lösung zur Erhöhung der Wärmedämmung!

Mehr

Ytong Porenbeton. Der massive Wärmedämmstein

Ytong Porenbeton. Der massive Wärmedämmstein Ytong Porenbeton Der massive Wärmedämmstein Ytong Porenbeton der massive Dämmstein Ytong Porenbeton steht seit mehr als 80 Jahren für optimale Wärmedämmung und massive Qualität. Der weiße Baustoff wird

Mehr

Schimmelpilzsanierung? Natürlich!

Schimmelpilzsanierung? Natürlich! Climaprotect 11/2016 Schimmelpilzsanierung? Natürlich! Climaprotect für ein gesundes Raumklima und reduzierte Heizkosten. www.knauf-aquapanel.com Schimmelpilzsanierung, die den Wohnwert steigert! Ab sofort

Mehr

Multipor Mineraldämmplatte. Verarbeitungsanleitung

Multipor Mineraldämmplatte. Verarbeitungsanleitung Multipor Mineraldämmplatte Verarbeitungsanleitung Eigenschaften von Multipor auf einen Blick mineralisch und massiv druckfest und formstabil verarbeitungsfreundlich wärmedämmend baupraktisch stauchungsfrei

Mehr

Qualitätsrichtlinien für Dämmstoffe aus Polyurethan-Hartschaum (PU-Hartschaum) zur Verwendung. in Wärmedämm-Verbundsystemen (WDVS)

Qualitätsrichtlinien für Dämmstoffe aus Polyurethan-Hartschaum (PU-Hartschaum) zur Verwendung. in Wärmedämm-Verbundsystemen (WDVS) Qualitätsrichtlinien für Dämmstoffe aus Polyurethan-Hartschaum (PU-Hartschaum) zur Verwendung in Wärmedämm-Verbundsystemen (WDVS) Herausgegeben von: Fachverband Wärmedämm-Verbundsysteme e. V. Industrieverband

Mehr

Z September 2016

Z September 2016 23.09.2016 I 26-1.21.2-81/16 Z-21.2-2052 23. September 2016 14. April 2020 FROEWIS AKTIENGESELLSCHAFT Gewerbeweg 44 9486 SCHAANWALD FÜRSTENTUM LIECHTENSTEIN Fröwis Schraubdübel Gecko U8 für die Anwendung

Mehr

FASSADE. Dämmplatten für den Fassadenbereich

FASSADE. Dämmplatten für den Fassadenbereich FASSAD Dämmplatten für den Fassadenbereich SPZIFIKUM steinopor PS F plus flexx steinopor PS F plus flexx verfügt über ntlastungsschlitze auf der Dämmplattenaußenseite. Sie verhindern einen Spannungsaufbau

Mehr

METALFOAM: WELTWEIT EINZIGARTIG. Die Lösung für Leichtbaukonstruktionen. Stabilität vereint Leichtigkeit. AFS - Einstoff-Aluminium-Sandwich

METALFOAM: WELTWEIT EINZIGARTIG. Die Lösung für Leichtbaukonstruktionen. Stabilität vereint Leichtigkeit. AFS - Einstoff-Aluminium-Sandwich METALFOAM: WELTWEIT EINZIGARTIG Die Lösung für Leichtbaukonstruktionen Stabilität vereint Leichtigkeit AFS - Einstoff-Aluminium-Sandwich AFS - Aluminium Foam Sandwich AFS ist das weltweit einzige Einstoff-Aluminium-Sandwichsystem

Mehr

Schimmelpilzsanierung? Natürlich!

Schimmelpilzsanierung? Natürlich! Climaprotect 01/2013 Schimmelpilzsanierung? Natürlich! Climaprotect für ein gesundes Raumklima und reduzierte Heizkosten. www.knauf-aquapanel.com Schimmelpilzsanierung, die den Wohnwert steigert! Ab sofort

Mehr

Z Juni 2017

Z Juni 2017 01.06.2017 I 26-1.21.2-30/17 Z-21.2-2047 1. Juni 2017 14. April 2020 Hilti Deutschland AG Hiltistraße 2 86916 Kaufering Hilti Schraubdübel HTH für die Anwendung in Wärmedämm-Verbundsystemen Der oben genannte

Mehr

Technische Daten. Gipsplatten Typ A Gipskartonplatten GKB. A2-s1,d0 (B)

Technische Daten. Gipsplatten Typ A Gipskartonplatten GKB. A2-s1,d0 (B) Original Rigipsplatten gibt es in Österreich seit über 60 Jahren. Rigips Bauplatten bestehen aus einem Gipskern, der mit Karton ummantelt ist. Das Institut für Baubiologie in Österreich hat Rigips Bauplatten

Mehr

Bau-Tipp Hyperdämm. Nachträgliche Wärmedämmung von Fassaden

Bau-Tipp Hyperdämm. Nachträgliche Wärmedämmung von Fassaden Bau-Tipp Hyperdämm Nachträgliche Wärmedämmung von Fassaden W Ä R M E D Ä M M U N G Hyperdämm Die natürliche Wärmedämmung auf Perlite-Basis Um auf Dauer ein behagliches Wohnklima zu schaffen und die Heizkosten

Mehr

Blähton-Innovationen für Mauerwerk und Leichtbeton

Blähton-Innovationen für Mauerwerk und Leichtbeton PRESSEMITTEILUNG Pautzfeld, im Februar 2011 Liapor auf der BAU 2011 Blähton-Innovationen für Mauerwerk und Leichtbeton Der neue Mauerstein NeoStone und der Liapor- Leichtbeton standen im Mittelpunkt des

Mehr

BLANKE PERMATFLOOR. Die leichte Alternative zum Estrich. blanke-systems.de

BLANKE PERMATFLOOR. Die leichte Alternative zum Estrich. blanke-systems.de BLANKE PERMATFLOOR Die leichte Alternative zum Estrich blanke-systems.de 2 3 EXTREM LEICHT UND SCHNELL VERLEGT 3 2 1 SYSTEMBESTANDTEILE 1 BLANKE PERMATFLOOR Dämmung DIE LEICHTE ALTERNATIVE ZUM ESTRICH

Mehr

Multipor Mineraldämmplatte. Optimale Systemlösungen zur Modernisierung und Sanierung von Bestandsgebäuden

Multipor Mineraldämmplatte. Optimale Systemlösungen zur Modernisierung und Sanierung von Bestandsgebäuden Multipor Mineraldämmplatte Optimale Systemlösungen zur Modernisierung und Sanierung von Bestandsgebäuden 2 Modernisierung und Sanierung Optimale Systemlösungen zur Modernisierung und Sanierung von Bestandsgebäuden

Mehr

Seite. Hart- und Weichfaserplatten. / MDF geschliffen. Unterdach- / Wandplatten. Fassadenplatten. Bodenplatten

Seite. Hart- und Weichfaserplatten. / MDF geschliffen. Unterdach- / Wandplatten. Fassadenplatten. Bodenplatten art- und Weichfaserplatten Seite art- und Weichfaserplatten / MDF geschliffen Unterdach- / Wandplatten Fassadenplatten NK Bodenplatten art- / Weichfaserplatten artfaserplatten artplatten Braun CF/m 2 Formate:

Mehr

Umkehrdach Flat. Umkehrdach LAMBDA-Flat

Umkehrdach Flat. Umkehrdach LAMBDA-Flat Umkehrdach Flat Umkehrdach LAMBDA-Flat swissporprimarosa Flat Qualität: Anwendung: Format: Flächenmaß: Umkehrdachdämmplatte gemäß ÖTZ-2011/006/6 - Umkehrdachkonstruktionen - Terrassendächer 1265 x 615

Mehr

Hebel Wirtschaftsbau Einschalige Verwaltungsgebäude Wandplatten mit U = 0,26 W/(m²K) mühelos er fü

Hebel Wirtschaftsbau Einschalige Verwaltungsgebäude Wandplatten mit U = 0,26 W/(m²K) mühelos er fü Hebel Wirtschaftsbau Einschalige Verwaltungsgebäude Wandplatten mit U = 0,26 W/(m²K) rungen e d r o f n A V E n E llt. mühelos er fü ENERGETISCH PLANEN MIT HEBEL EIN BEISPIEL Bei der hier dargestellten

Mehr

Gebäuderichtlinie der EU Verbesserung der Energiebilanz beim Bauen im Bestand durch eine verbesserte Energieberatung?

Gebäuderichtlinie der EU Verbesserung der Energiebilanz beim Bauen im Bestand durch eine verbesserte Energieberatung? Verbesserung der Energiebilanz beim Bauen im Bestand durch eine verbesserte Energieberatung? Dipl-Ing. Stephan Rogsch OSZ-Bautechnik II, Berlin Teil 1 Einleitung Teil 2 Teilaspekt: Wärmedämm- Verbundsystem

Mehr

Die Ausgleichsdämmung für Profis.

Die Ausgleichsdämmung für Profis. Sackware Die Ausgleichsdämmung für Profis. Der Wärmedämm-Leichtbeton von Thermozell ermöglicht Estrich- und Fliesenlegern, einen professionellen, zeit- und normgerechten sowie wirtschaftlich sinnvollen

Mehr