KOMPETENZEN UND PROFIL

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "KOMPETENZEN UND PROFIL"

Transkript

1 KOMPETENZEN UND PROFIL

2 Kompetenzen und Profil ENTWICKLUNG SERVICES TRAINING UNTERNEHMEN

3 Umfassende Kompetenz UNTERNEHMEN Mönkemöller verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz. Unsere Komptenzen bedingen und ergänzen sich. Mit einem Blick für das Ganze. ENTWICKLUNG TRAINING SERVICES

4 Kompetenzbereiche Jazz - Application Lifecycle Requirements Workflow Identity (CRM) Business Process IT-

5 Kompetenzbereich > Entwicklung Jazz Application Lifecycle Jazz - Application Lifecycle Requirements Workflow Identity (CRM) IT- Sie möchten international oder getrennt arbeitende Entwicklerteams effektiv zusammenführen? Business Ohne Process zeitliche Verluste und organisatorischen Mehraufwand? Jazz ist die IBM Rational-Technologieplattform der nächsten Generation Die Jazz-Technologie kann man sich als erweiterbares Framework vorstellen Jazz ist eine Technologieplattform, kein Produkt.

6 Kompetenzbereich > Entwicklung Jazz Application Lifecycle Wir bieten Jazz - Application Lifecycle Requirements Workflow Identity (CRM) Business Process IT- Entwicklung maßgeschneiderter Tools und Funktionen Costumizing der Rational Tool Suite Benefits Langjährige Prozess- und Tool-Erfahrung Kontextbezogene Zusammenarbeit Governance im richtigen Ausmaß Eigene Wege und Flexibilität durch offene Web- und OSGi-Standards

7 Kompetenzbereich > Entwicklung Requirements Jazz - Application Lifecycle Requirements Workflow Identity (CRM) Business Process Die Entwicklung komplexer Produkte erfordert häufig komplexe Abläufe. Um dabei effizient zu arbeiten, IT- sind eine gezielte Verwaltung, Kontrolle und Steuerung dieser Abläufe notwendig.

8 Kompetenzbereich > Entwicklung Requirements Wir bieten Jazz - Application Lifecycle Requirements Workflow Identity (CRM) Business Process Profunde Kenntnis von Prozessen Mehr als 20 Jahre Erfahrung IT- Kenntnisse über die Anforderungen an Systeme Unseren Open-Source-Modulbaukasten VIGO Benefits Optimierung der Projektteams Permanenter Zugriff auf Experten Kostenkontrolle dank Verwendung existierender VIGO Module

9 Kompetenzbereich > Entwicklung Workflow Jazz - Application Lifecycle Requirements Workflow Identity (CRM) Business Process Ein Workflow--System dient der aktiven Steuerung arbeitsteiliger Prozesse. Mit dieser strukturierenden IT- Unterstützung lassen sich Zeit- und Kosteneinsparungen erzielen.

10 Kompetenzbereich > Entwicklung Workflow Vorteile Jazz - Application Lifecycle Requirements Workflow Identity (CRM) Business Process die Qualität der Prozesse wird verbessert die Prozesse werden vereinheitlicht IT- die Bearbeitungszeiten und (Betrieb damit und Technologie) die Kosten werden reduziert die Informationsverfügbarkeit erhöht sich Medienbrüche werden vermieden Erhöhung der Flexibilität der Prozesse Erhöhung der Transparenz der Prozesse (Statusermittlung, Dokumentation von Entscheidungen)

11 Kompetenzbereich > Entwicklung Workflow Wir bieten Jazz - Application Lifecycle Konzeption und Implementierung Individuell abgestimmte Lösungen Über 20-jährige Erfahrung Requirements Workflow Identity Benefits (CRM) Business Process IT- Permanenter Zugriff auf Prozess- und Tool-Experten Kostenkontrolle dank unseres eigenen Produkts VIGO

12 Kompetenzbereich > Entwicklung Identity Jazz - Application Lifecycle Requirements Workflow IT- Identity (CRM) Personenbezogene Daten sinnvoll bereitzuhalten, zu verwalten, aufzubereiten und zu nutzen Business ist Process erfolgsentscheidend für viele Unternehmen.

13 Kompetenzbereich > Entwicklung Identity Folgende Themen sind relevant: Jazz - Application Lifecycle Requirements Workflow Identity (CRM) Business Process Geltungsbereich Lebenszyklus der Identität IT- Verwaltung und Schutz der (Betrieb Informationen und Technologie) verschiedene Rollen von Identitäten Verknüpfung der Rollen mit Pflichten, Verantwortungen, Privilegien und Rechten Systeme, in denen die Daten gespeichert werden Medien, welche die Daten enthalten

14 Kompetenzbereich > Entwicklung Identity Wir bieten Jazz - Application Lifecycle Requirements Workflow Identity (CRM) Business Process Aktuelle Projekterfahrung Know-how, das sich übertragen lässt Benefits IT- Individuelle Identity--Lösungen Erfahrene Spezialisten

15 Kompetenzbereich > Entwicklung Risikomanagement Jazz Risikomanagement - Application Lifecycle ist die Consulting systematische Erfassung und Trainings Bewertung von Risiken sowie die Steuerung Business von Process Reaktionen auf festgestellte Risiken. Requirements Schritte eines Risikomanagementprozesses: Workflow Risikoanalyse Identity Risikobewertung Risikominimierung (CRM) Risikokontrolle Risikoverfolgung IT-

16 Kompetenzbereich > Entwicklung Risikomanagement Wir bieten Jazz - Application Lifecycle Requirements Workflow Identity (CRM) Business Process Aktuelle Projekterfahrung Know-how, das sich übertragen lässt Benefits IT- Individuelle Risikomanagement-Lösungen Erfahrene Spezialisten mit Know-how von der Konzeption bis zur Umsetzung

17 Kompetenzbereich > Entwicklung Customer Relationship Jazz Kundenbeziehungen - Application Lifecycle lassen sich heute noch individueller pflegen und damit gezielter für den Business Unternehmenserfolg Process nutzen. Requirements Ein CRM-System bietet eine IT- intelligente Unterstützung für das Marketing. Workflow Identity (CRM)

18 Kompetenzbereich > Entwicklung Risikomanagement Customer Relationship Wir Vorteile bieten des CRM Jazz - Application Lifecycle Requirements Workflow Identity (CRM) Business Process Aktuelle Hohe Transparenz Projekterfahrung der Kundendaten für alle Mitarbeiter Know-how, Analysen sind das einfach sich übertragen möglich lässt IT- Welche Merkmale hat der einzelne Kunde? Benefits Wieviel Umsatz und Kosten erzeugt der Kunde? Wie loyal ist der Kunde? Individuelle Wie ist das Kaufverhalten Risikomanagement-Lösungen des Kunden? Erfahrene Wie ist das Spezialisten Zahlungsverhalten mit Know-how des von Kunden? der Konzeption bis zur Umsetzung Welche Präferenzen hat der Kunde? Wieviel Personalisierung ist möglich (über die Anrede hinaus)? Welche Informationen sind für Handlungsentscheidungen relevant?

19 Kompetenzbereich > Entwicklung Risikomanagement Customer Relationship Wir bieten Jazz - Application Lifecycle Requirements Workflow Identity (CRM) Business Process Aktuelle Projekterfahrung Know-how, Erfahrung bei das der sich Implementierung, übertragen lässt Anpassung und Pflege von MS CRM IT- aufgrund unserer Partnerschaft mit Microsoft Benefits Benefits Individuelle Risikomanagement-Lösungen Erfahrene Spezialisten mit Know-how von der Konzeption bis zur Umsetzung Zugewinn durch aktuelle Projekterfahrung

20 Kompetenzbereich > Entwicklung Business Intelligence Jazz Nur - Application wer interne Lifecycle und externe Prozesse genau kennt, permanent Trainings analysiert und optimal gestaltet, kann Business sie Process effizienter machen und Offene damit Schulungen einen Requirements wesentlichen Kostenvorteil erzielen. Workflow Identity (CRM) IT- Vorteile der Business Intelligence Geschäftsabläufe, Kunden- und Lieferantenbeziehungen profitabler machen Kosten senken Risiken minimieren Wertschöpfung vergrößern

21 Kompetenzbereich > Entwicklung Risikomanagement Business Intelligence Wir bieten Jazz - Application Lifecycle Requirements Workflow Identity (CRM) Business Process Aktuelle Erfahrung Projekterfahrung bei Implementierung, Konfiguration und Betrieb von Know-how, MS Reporting das Services sich übertragen und MS lässt Data Mining Services Benefits IT- Individuelle Erfahrene Spezialisten Risikomanagement-Lösungen Erfahrene Zugewinn Spezialisten durch aktuelle mit Know-how Projekterfahrung von der Konzeption bis zur Umsetzung

22 Kompetenzbereich > Services Jazz - Application Lifecycle Requirements Workflow Identity (CRM) Business Process IT-

23 Kompetenzbereich > Services Consulting Jazz -- Application Lifecycle Als Beratungsunternehmen begleiten wir unsere Kunden über die gesamte Wertschöpfungskette. Business Process Requirements Unsere Schwerpunkte: Workflow Identity Strategieberatung Architekturberatung Prozessberatung (CRM) IT-

24 Kompetenzbereich > Services Business Process Jazz -- Application Lifecycle Mit einem durchdachten Business Process lassen sich Informationen zu Geschäftsprozessen Business Process so nutzen, Requirements dass Unternehmensziele noch besser und zielgerichteter erreicht werden können. Workflow IT- Identity Zudem wird vielfach die Dokumentation Project Services von Prozessen gesetzlich gefordert. (CRM)

25 Kompetenzbereich > Services Business Process Vorteile des BPM Jazz -- Application Lifecycle Requirements Workflow Identity (CRM) Business Process Kennen der eigenen Geschäftsprozesse IT- Gestalten und Verbessern der Prozesse - Geschäftsprozessoptimierung Dokumentieren der Abläufe, z.b. weil es gesetzlich vorgeschrieben ist prozessorientierte Kostenkalkulation Abbilden der Unternehmenseinheit mit fest definierten Rollen und Rechten so flexibel wie möglich sein, so dass die Ausnahme zur Regel werden kann Festlegen klarer Schnittstellen zwischen Prozessen

26 Kompetenzbereich > Services Business Process Jazz -- Application Lifecycle Wir bieten Requirements Workflow Identity (CRM) Business Process Unterstützung beim Planen und Modellieren von Prozessen Durchführen der Prozesse IT- bzw. Arbeiten nach Prozessen Dokumentation, Unterstützung Überwachung der Prozesse durch eine individuelle IT-Lösung Benefits Unsere Erfahrung bei der Prozessmodellierung Mehrjährige Erfahrung und Know-how bei der toolseitigen Abbildung von Prozessen Nutzung der Modulbausteine unserer eigenen Open-Source-Software VIGO

27 Kompetenzbereich > Services IT- Jazz -- Application Lifecycle Unsere Beratungsleistungen in diesem Bereich umfassen die Gestaltung von IT-Prozessen sowie Business die Konzeption Process und Umsetzung Offene von Schulungen Lösungen Requirements im Infrastruktur-Umfeld. Workflow Identity (CRM) IT- Wir unterstützen mit der Einführung von Technologien oder Bereitstellung entsprechender Fachkompetenzen.

28 Kompetenzbereich > Services IT- Jazz -- Application Lifecycle Unsere Schwerpunkte: Requirements Workflow Identity (CRM) Business Process Solution Infrastruktur IT- IT Prozesse Microsoft Software Entwicklung (Sun Java, Microsoft und Oracle) Security Office Automation / Integration

29 Kompetenzbereich > Services Project Services Jazz -- Application Lifecycle Wir bieten unseren Kunden nicht nur technische Lösungen, sondern Business Process Requirements professionelle Unterstützung bei der Einführung und Implementierung neuer Lösungen. Workflow Unsere Leistungen: Identity (CRM) IT- Anforderungsmanagement (Requirements Engineering) Projektmanagement Test- und Qualitätsmanagement

30 Kompetenzbereich > Services Sourcing Jazz -- Application Lifecycle gebraucht werden. Business Process Requirements Workflow Wir bieten IT- Identity Projektdurchführung vor Project Ort, Services Near- und Offshoring Bereitstellung von Projektteams und Projektrollen Customer Projektleiter Relationship für IT-Projekte (CRM) Die richtigen Experten für jedes IT-Thema genau dann, wenn sie

31 Kompetenzbereich > Services Sourcing Jazz -- Application Lifecycle Wir bieten Requirements Business Process Workflow IT- Identity Consultants und Architekten für folgende Technologien: Customer Projekt- Relationship und Ressourcenmanagement (CRM) Consultants, Architekten und Entwickler für folgende Umgebungen: C#, C++ und Java J2EE, Oracle, SQL-Server, Microsoft Dynamics & Collaboration,

32 Kompetenzbereich > Services Sourcing Jazz -- Application Lifecycle Benefits Requirements Workflow Identity (CRM) Business Process Optimierung der Projektteams gemäß der Kunden-Anforderungen Permanenter und flexibler IT- Zugriff auf Experten Hohe Kontinuität: Wissen kann über Jahrzehnte verlässlich bei uns abgerufen werden

33 Kompetenzbereich > Training Jazz - Application Lifecycle Requirements Workflow Identity (CRM) Business Process IT-

34 Kompetenzbereich > Training Trainings Jazz -- Application Lifecycle Als IT-Experten kennen wir sämtliche Herausforderungen im Umgang mit aktueller Software. Business Process Requirements Dieses Wissen vermitteln IT- wir in Trainings zu mehr als 40 aktuellen IT-Themen. Workflow Identity (CRM) Wir bieten Einführungs- und Sourcing Aufbaukurse aus den Bereichen Programmierung, Anwendungen und Datenbanken.

35 Kompetenzbereich > Training Trainings Jazz -- Application Lifecycle Wir bieten Requirements Workflow Identity (CRM) Business Process IT- Schulungen für Standard-Software im Büro und Entwicklungsumfeld Workshops zur Vertiefung und praxisnahem Einsatz (Individual-) Coaching Schulung für Individual-Software (Kunden-Entwicklungen) Erstellung von individuellen Schulungskonzepten für jegliche Anwendung / Rolle Erstellung von individuellen Dokumentationen und Anleitungen

36 Kompetenzbereich > Training Trainings Jazz -- Application Lifecycle Benefits Requirements Business Process Alles aus einer Hand (Beratung, Entwicklung, Implementierung und Training) Workflow IT- Identity Permanenter Zugriff auf Experten Training durch Spezialisten, welche nicht nur das Produkt kennen, sondern auch den Kunden, dessen Umgebung, das Nutzungsverhalten und (CRM) die damit verbundenen Prozesse

37 Kompetenzbereich > Training Offenen Schulungen Anwendungen Jazz -- Application Lifecycle MS Office Gesamtpaket Requirements Access Einführung Workflow Access Aufbau Identity Word Einführung Word Aufbau (CRM) Excel Einführung Excel Aufbau Outlook Business Process IT- PowerPoint Project Einführung Project Aufbau Visio Einführung MindManager Acrobat Windows Server Einführung

38 Kompetenzbereich > Training Offenen Schulungen Programmierung Access VBA-Programmierung Visual Basic Einführung und Aufbau Einführung und Aufbau C Einführung und Aufbau Jazz - - Application Excel VBA-Programmierung Lifecycle Objektorientierte Analyse und Design Einführung und Aufbau Business Process mit UML Requirements Microsoft.NET 3.5 Überblick C++ Workflow C# Einführung IT- VC++ und MFC Identity VB.NET Einführung und Aufbau COM Programmiertechniken mit VB.NET für Umsteiger VC++, MFC, ATL ASP.NET Programmierung mit VB.NET (CRM) HTML JavaScript Perl Win32 Programmierung Java Einführung und Aufbau Visio ShapeSheet Programmierung XML Einführung und Aufbau

39 Kompetenzbereich > Training Offenen Schulungen Datenbanken Jazz -- Application Lifecycle Requirements Workflow Identity (CRM) Business Process MS SQL Server Einführung und Aufbau Access Einführung und Aufbau IT- Oracle Einführung und Aufbau

40 Ganzheitliche Lösungen Nur mit dem Blick aufs Ganze und der Erfahrung aus allen Teilbereichen lassen sich optimale Lösungen verwirklichen. UNTERNEHMEN ENTWICKLUNG SERVICES TRAINING

41 Ganzheitliche Lösungen Beispiele für unsere technologischen Lösungen: UNTERNEHMEN SERVICES ENTWICKLUNG TRAINING Business Intelligence - Methoden, Prozesse und Technologien zur Transformation von Unternehmensdaten in zielgerichtete Informationen und Wissen zur operativen und strategischen Entscheidungsunterstützung Enterprise Application Integration (EAI) Enterprise Portale - Planung, Einführung/Integration und Weiterentwicklung von Web-, Applikations-, Informations- und Prozessportalen Entwicklung und Implementierung von Individualsoftware auf Basis der Technologien Java/J2EE (JEE),.NET und SAP Netweaver unter Verwendung von methodischem Vorgehen und Frameworks

42 Ganzheitliche Lösungen Beispiele für unsere technologischen Lösungen: UNTERNEHMEN SERVICES ENTWICKLUNG TRAINING Informationssysteme auf der Basis von Dokumenten Systemen (DMS), Knowledge Systemen (KMS) und Content Systemen (CMS) Produkten Microsoft Solutions auf Basis der gesamten Microsoft Business Produktpalette (u.a. Dynamics) Open Lifecycle auf Basis der IBM Jazz Integration Architecture oder des Microsoft Team Foundation Server. Service Oriented Architecture (SOA) - Optimierung und Strukturierung von Organisations- und Geschäftsprozessen mit der Umsetzung dieser durch einzelne IT-Komponenten und Services u.v.a.m.

43 Unternehmen UNTERNEHMEN Refrenzen Profil Sharepoint 2007/2010 Kunden Branchen Einsatzgebiete Projekte für die EnBW

44 Unternehmen > Referenzen Sharepoint 2007/2010 Jazz - Application Lifecycle Applikationen: Requirements UNTERNEHMEN Refrenzen Konzern Risikomanagement Business Process Profil Sharepoint 2007/2010 Workflow IT- Kollaborationsplattform (Betrieb E-Mobilität und Technologie) Identity Kollaborationsplattform Project Netzdienstleister Services IT-Informationsplattform (CRM) Kunden Branchen Einsatzgebiete Projekte für die EnBW Soziales Netzwerk für Firmen und Konzerne Anforderungs-

45 Unternehmen > Referenzen Sharepoint 2007/2010 Funktionale Features: Jazz - Application Lifecycle Transaktionsdienst Requirements Geburtstag- und Jubiläumsfunktionen Workflow Identity (CRM) UNTERNEHMEN Refrenzen Business Process Profil Sharepoint 2007/2010 IT- Kunden Branchen Einsatzgebiete ADAM-Authentifizierungsmodule Erweiterungen zur Benutzerverwaltung Projekte für die EnBW Highspeed Query Manager SQL-Generator für Sharepoint Ajax Text-Webparts Security Explorer Sharepoint Dialogmanager Relationsmanager für Sharepoint Ablagen LDAP Webparts

46 Unternehmen > Referenzen Kunden Jazz - Application Lifecycle Requirements Workflow Identity (CRM) UNTERNEHMEN Refrenzen Business Process Profil Sharepoint 2007/2010 IT- Kunden Branchen Einsatzgebiete Projekte für die EnBW

47 Unternehmen > Referenzen Branchen Jazz - Application Lifecycle Automobil-Hersteller Requirements Automobil-Zulieferer Workflow Energieversorger Radio & TV Identity (CRM) UNTERNEHMEN Refrenzen Business Process Profil Sharepoint 2007/2010 IT- Kunden Branchen Einsatzgebiete Projekte für die EnBW Einsatzgebiete: Produktion, Entwicklung, Vertrieb und Marketing. Neben kundenspezifischen Anwendungen bieten wir Module und Komplettsysteme zum branchen- und prozessneutralen Einsatz.

48 Unternehmen > Referenzen Projekte für die EnBW Jazz - Application Lifecycle Requirements Workflow Identity (CRM) UNTERNEHMEN Einsatzgebiete unserer Softwarelösungen sind bei der EnBW Refrenzen Business Process beispielsweise Prozesse in Beschaffung, Produktion, Entwicklung, Vertrieb und Marketing. Sharepoint 2007/2010 Diese waren gesellschaftsübergreifend. IT- Profil Kunden Branchen Einsatzgebiete Projekte für die EnBW

49 Unternehmen > Referenzen Projekte für die EnBW Jazz - Application Lifecycle Eine Auswahl: Requirements SharePoint / MOSS: UNTERNEHMEN Refrenzen Business Process Profil Sharepoint 2007/2010 Workflow IT- (Betrieb Technologie) Kunden Branchen Identity Betriebsratinformationssytem (http://brit.moss.enbw.net) Project Einsatzgebiete Services Informations-Kontroll-System der Holding (http://hol-iks.moss.enbw.net) Externe gehostete Seite Projekte für die EnBW des AK ÜNB (https://tso-network.de) (CRM)

50 Unternehmen > Referenzen Projekte für die EnBW Jazz - Application Lifecycle Webseiten und WinForm: Requirements Workflow Identity (CRM) UNTERNEHMEN Refrenzen Business Process Portal des Einkauf bei der SIS (http://eva.enbw.net) Profil Sharepoint 2007/2010 IT- Bewirtungsantrag der SIS (http://bewirtung.enbw.net) Kunden Branchen Einsatzgebiete Wettbewerbskontakte Datenbank Project Services der Holding (http://wbkontakte.enbw.net) Projekte für die EnBW Besuchermanagement der KWG (VisiMan) Beteiligungshandbuch der Holding/SIS (BHB) zur Generierung und Verwaltung der Daten für die HV

51 Unternehmen > Referenzen Projekte für die EnBW UNTERNEHMEN MS OFFICE (WOG Services): Refrenzen Jazz - Application Lifecycle Requirements Dispositionstool für die SIS zur zentralen Verwaltung/Vergabe der Poolfahrzeuge IT- Sharepoint 2007/2010 Applikationen zur Unterstützung (Betrieb der Technologie) Produktion (Druckaufträge, Services) Kunden Branchen Migration älterer VBA-Programmierungen Einsatzgebiete der TNG auf MS Office 2010 Workflow Identity Sonstiges: (CRM) Projekte für die EnBW Zudem unterstützen wir im Profil Bereich Projektleitung und Servicemanagement auch vermehrt im Umfeld von MS CRM. Business Process

52 Unternehmen > Profil Profil Jazz - Application Lifecycle Requirements Workflow Identity (CRM) UNTERNEHMEN Seit über 20 Jahren bietet die Mönkemöller& Co. Ingenieurbüro GmbH individuelle IT-Lösungen Refrenzen und Dienstleistungen. Business Process Profil Sharepoint 2007/2010 IT- Neben der maßgeschneiderten Umsetzung und einem ganzheitlichen Lösungsansatz bieten wir unseren Kunden eine hohe Kontinuität. Kunden Branchen Einsatzgebiete Projekte für die EnBW

53 Unternehmen > Profil Profil Jazz - Application Lifecycle Requirements Workflow Identity (CRM) UNTERNEHMEN 1997 von Steffen Mönkemöller und Peter Bohl gegründet, ist die Refrenzen Business Process Mönkemöller & Co. Ingenieurbüro GmbH bis heute kontinuierlich gewachsen und beschäftigt derzeit etwa 20 Mitarbeiter. Profil Sharepoint 2007/2010 IT- Kunden Branchen Einsatzgebiete Zudem ist sie Ausbilder für den Bachelor-Studiengang für Angewandte Informatik in Zusammenarbeit mit der DHBW. Projekte für die EnBW

54 Unternehmen > Profil Profil Jazz - Application Lifecycle Requirements Workflow Identity (CRM) UNTERNEHMEN Die beiden Geschäftsführer brachten ihre langjährige Erfahrung im Refrenzen Business Process Bereich IT-Schulung und Softwareentwicklung ein und erweiterten die Kompetenzbereiche um das Feld IT-Services. Profil Sharepoint 2007/2010 IT- Kunden Branchen Einsatzgebiete Seit 1999 hat das Unternehmen seinen Sitz in Stuttgart. Projekte für die EnBW

55 Unternehmen > Kontakt UNTERNEHMEN Jazz - Application Lifecycle Mönkemöller & Co. Ingenieurbüro GmbH Nordbahnhofstr. 17 Refrenzen Business Process Requirements Stuttgart Profil Sharepoint 2007/2010 Workflow IT- Identity Telefon: +49 (711) Project 22 Services Fax: +49 (711) Customer Relationship (CRM) Homepage: Kunden Branchen Einsatzgebiete Projekte für die EnBW

56 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.

Wir haben für jedes Thema die Richtigen.

Wir haben für jedes Thema die Richtigen. Trendico Trainings & Seminare Referenzen Kont@kt MS Office Word MS Office Excel MS Office Powerpoint MS Office Access MS Office Outlook Projektmanagement Knowhow Qualitäts- Management Knowhow Verwaltungs-

Mehr

Wer in der ersten Liga spielt, braucht Profis.

Wer in der ersten Liga spielt, braucht Profis. Wer in der ersten Liga spielt, braucht Profis. Ihr erfahrener und kompetenter SAP Allround - Dienstleister Die Profis für Ihre IT. SAP optimal nutzen: Setzen Sie auf die geballte Manpower der Goetzfried

Mehr

Organisation und Standorte Kundennähe ist Strategie

Organisation und Standorte Kundennähe ist Strategie Organisation und Standorte Kundennähe ist Strategie Österreich Deutschland Schweiz Wien Stuttgart Aalen Neuhausen Graz Karlsruhe Neu-Ulm Linz München Böblingen Essen Zahlen, Daten, Fakten Stetiges Wachstum

Mehr

Finance & Banking. Competence Center Finance & Banking. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com

Finance & Banking. Competence Center Finance & Banking. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com Finance & Banking Competence Center Finance & Banking. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com Fakten zur IPSWAYS Gruppe > Gründung 1988 als Softwarehaus > Hauptsitz in Mainz > Niederlassungen

Mehr

Pharma & Chemie. Competence Center Pharma & Chemie. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com

Pharma & Chemie. Competence Center Pharma & Chemie. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com Pharma & Chemie Competence Center Pharma & Chemie. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com Fakten zur IPSWAYS Gruppe > Gründung 1988 als Softwarehaus > Hauptsitz in Mainz > Niederlassungen

Mehr

ACT Gruppe. www.actgruppe.de. Effizienz. Innovation. Sicherheit.

ACT Gruppe. www.actgruppe.de. Effizienz. Innovation. Sicherheit. www.actgruppe.de ACT Gruppe Effizienz. Innovation. Sicherheit. ACT Gruppe, Rudolf-Diesel-Straße 18, 53859 Niederkassel Telefon: +49 228 97125-0, Fax: +49 228 97125-40 E-Mail: info@actgruppe.de, Internet:

Mehr

Automotive. Competence Center Automotive. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com

Automotive. Competence Center Automotive. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com Automotive Competence Center Automotive. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com Fakten zur IPSWAYS Gruppe > Gründung 1988 als Softwarehaus > Hauptsitz in Mainz > Niederlassungen

Mehr

1995-2001 Studium der Betriebswirtschaftslehre (Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik) an der Universität Mannheim. Abschluss als Diplom-Kaufmann.

1995-2001 Studium der Betriebswirtschaftslehre (Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik) an der Universität Mannheim. Abschluss als Diplom-Kaufmann. Profil Gerrit Rüdiger Staib Freiberuflicher Consultant / Architekt Integration SAP - Microsoft - Web Applications / Portal Prozessberatung im SAP-Umfeld Testmanagement Über 8 Jahre Erfahrung als IT-Berater

Mehr

Werkstudent Qualitätssicherung (m/w) (627468)

Werkstudent Qualitätssicherung (m/w) (627468) Werkstudent Qualitätssicherung (m/w) (627468) Kennwort: Aufgabe: Zur Unterstützung der Qualitätssicherung unserer Softwareentwicklung suchen wir längerfristig studentische Unterstützung im Bereich Retail

Mehr

DATALOG Software AG. Unternehmenspräsentation

DATALOG Software AG. Unternehmenspräsentation DATALOG Software AG Unternehmenspräsentation DATALOG - Facts DATALOG Software AG ist seit über 35 Jahren eine feste Größe im Markt für Software-Lizenzierung, Business-Consulting sowie modernen IT-Lösungen

Mehr

IT-Systeme, Software und Schulung. Jörg Lapp Fridolinweg 49A 12683 Berlin TÄTIGKEITSSCHWERPUNKTE BRANCHENSCHWERPUNKTE

IT-Systeme, Software und Schulung. Jörg Lapp Fridolinweg 49A 12683 Berlin TÄTIGKEITSSCHWERPUNKTE BRANCHENSCHWERPUNKTE BERATER: JAHRGANG: 1967 KONTAKT: IT-Systeme, Software und Schulung Tel.: 0179 74 71 690 info@lappsoft.de BILDUNGSABSCHLUSS: Fachinformatiker Anwendungsentwicklung MCPD Windows Application.NET 4 EINSATZORTE:

Mehr

Lebenslauf. Persönliche Angaben. Sprachen. Aus- und Weiterbildung. mündlich: gut schriftlich: gut Grundkenntnisse. Englisch.

Lebenslauf. Persönliche Angaben. Sprachen. Aus- und Weiterbildung. mündlich: gut schriftlich: gut Grundkenntnisse. Englisch. Lebenslauf Persönliche Angaben Name, Vorname Aktuelle Position Nationalität Abplanalp, Dieter Senior Architect, Projekt Manager Schweizer Sprachen Deutsch Englisch Italienisch Muttersprache mündlich: gut

Mehr

Senior Softwareentwickler/-berater.NET

Senior Softwareentwickler/-berater.NET Senior Softwareentwickler/-berater.NET Persönliche Daten Dimitrij Wolf Master of Science (M. Sc.) Schepp Allee 47 64295 Darmstadt 01 52 29 41 65 19 dimitrij.wolf@gmail.com Geburtsjahr: Jahrgang 1982 Guten

Mehr

IT Lösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen.

IT Lösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen. IT Lösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen. Auf Basis moderner und ausgereifter Technologien liefern wir Ihnen Softwarelösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen. INVONIC bietet als Microsoft Gold Certified

Mehr

Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop

Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop In Zusammenarbeit mit der Seite 1 Um eine SharePoint Informationslogistik aufzubauen sind unterschiedliche Faktoren des Unternehmens

Mehr

_Beratung _Technologie _Outsourcing

_Beratung _Technologie _Outsourcing _Beratung _Technologie _Outsourcing Das Unternehmen Unternehmensdaten n gegründet 1999 als GmbH n seit 2002 Aktiengesellschaft n 2007 Zusammenschluss mit Canaletto Internet GmbH n mehr als 2000 Kunden

Mehr

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de Herzlich willkommen! die Business Suite für Ihr Unternehmen Alexander Sturm Telefon: +49 (711) 1385 367 Alexander.Sturm@raber-maercker.de Agenda Kurzvorstellung Raber+Märcker Die Business Suite für Ihr

Mehr

Software Engineering und Information Technology

Software Engineering und Information Technology Innovation, together we do it Software Engineering und Information Technology Helbling Technik Ihr Partner für gemeinsame Innovation und Software-Entwicklung Hochwertige Software für unsere Kunden weltweit

Mehr

85625 Glonn e-mail: jpietz@pietz-consulting.de

85625 Glonn e-mail: jpietz@pietz-consulting.de Joachim Pietz mobil: 0173 / 9313815 Wolfgang-Wagner-Straße 9e Tel.: 08093/ 9040845 85625 Glonn e-mail: jpietz@pietz-consulting.de Persönliche Daten: Jahrgang: 1959 Nationalität: deutsch Schulbildung: Abitur

Mehr

Microsoft SharePoint als Technologieplattform am Beispiel Projektmanagement mit Prios Foundation

Microsoft SharePoint als Technologieplattform am Beispiel Projektmanagement mit Prios Foundation Microsoft SharePoint als Technologieplattform am Beispiel Agenda Vorstellung INNEO SharePoint als Unternehmensplattform Prios Foundation Folie 2 2010 2009 INNEO Solutions GmbH INNEO Solutions GmbH Zahlen

Mehr

Organisation und Systeme SOA: Erstellung von Templates für WebService Consumer und Provider in Java

Organisation und Systeme SOA: Erstellung von Templates für WebService Consumer und Provider in Java SOA: Erstellung von Templates für WebService Consumer und Provider in Java Entwicklung von Java WebService Provider- und Consumer-Bibliotheken zur Standardisierung der Karmann WebService Landschaft. Konzeption

Mehr

Profil. Consultant. Ali Ihsan Icoglu. Beratung, Anwendungsentwicklung. Beratungserfahrung seit 2001. Geburtsjahr 1967.

Profil. Consultant. Ali Ihsan Icoglu. Beratung, Anwendungsentwicklung. Beratungserfahrung seit 2001. Geburtsjahr 1967. Profil Consultant Ali Ihsan Icoglu Beratung, Anwendungsentwicklung Beratungserfahrung seit 2001 Geburtsjahr 1967 Ali Ihsan Icoglu aliihsan@icoglu.de Persönliche Angaben Geburtsjahr : 1967 / männlich Ausbildung

Mehr

Praktisches Beispiel 02.03.2008

Praktisches Beispiel 02.03.2008 Agenda CRM-Philosophie Warum CRM? Chancen und Nutzen einer CRM Lösung Das CRMCoach 4 Phasen Modell CRM Teilbereiche und Architektur Einführung einer CRM Lösung CRM-Lösungen und der Markt Zusammenfassung

Mehr

Microsoft Office SharePoint Server 2007 bei der Oesterreichischen Kontrollbank AG

Microsoft Office SharePoint Server 2007 bei der Oesterreichischen Kontrollbank AG Microsoft Office SharePoint Server 2007 bei der Oesterreichischen Kontrollbank AG Heinz Wachmann & Michael Appinger OeKB Business Services GmbH Web 1 ¾ for Enterprises? 17. September 2008 OeKB/Reitersaal

Mehr

PRINZIP PARTNERSCHAFT

PRINZIP PARTNERSCHAFT PRINZIP PARTNERSCHAFT for.business - Arbeitsplatz 4.0 1 RÜCKBLICK 1996 Nokia Communicator in Deutschland verfügbar 1999 AOL wirbt mit Boris Becker für den Internetzugang Bin ich da schon drin oder was?

Mehr

ComVIT. Dokumentenmanagement und Vorgangsbearbeitung mit Microsoft Office SharePoint Server 2007 für die Öffentliche Verwaltung

ComVIT. Dokumentenmanagement und Vorgangsbearbeitung mit Microsoft Office SharePoint Server 2007 für die Öffentliche Verwaltung ComVIT Dokumentenmanagement und Vorgangsbearbeitung mit Microsoft Office SharePoint Server 2007 für die Öffentliche Verwaltung Joachim Hoeder & Ulf Redeker Frankfurt, 21. Februar 2008 ComVIT Präsentation

Mehr

Profil. The Remote In-Sourcing Company. www.intetics.com

Profil. The Remote In-Sourcing Company. www.intetics.com The Remote In-Sourcing Company Profil Für weitere Informationen senden Sie uns bitte eine E-Mail an: contact@intetics.com oder rufen Sie uns bitte an: +49-211-3878-9350 Intetics erstellt und betreibt verteilte

Mehr

Richtige und schnelle Entscheidungen trotz sich änderner Anforderungen mit Microsoft Dynamics AX und Microsoft SQL Server Reporting Services

Richtige und schnelle Entscheidungen trotz sich änderner Anforderungen mit Microsoft Dynamics AX und Microsoft SQL Server Reporting Services Launch Microsoft Dynamics AX 4.0 Richtige und schnelle Entscheidungen trotz sich änderner Anforderungen mit Microsoft Dynamics AX und Microsoft SQL Server Reporting Services Sonia Al-Kass Partner Technical

Mehr

Microsoft Dynamics CRM IT PRO

Microsoft Dynamics CRM IT PRO Microsoft Dynamics Mit Flexibilität und Leichtigkeit zum jeweiligen Ziel UNTERNEHMEN Gründung Oktober 1999 Geschäftsführer DI Johannes Leitner Oliver Zauner Team 14 Mitarbeiter Standorte Linz Schärding

Mehr

ITC - IT Consulting. Consulting Development Training

ITC - IT Consulting. Consulting Development Training ITC - IT Consulting Consulting Development Training Uwe Joost Diplom Physiker Geb. 16.08.1963 verheiratet, 2 Kinder Fremdsprachen Englisch Chinesisch ( 一 点 点 ) Französisch (quelque peu) ITC - IT Consulting

Mehr

Boon Elschenbroich. Create PDF with GO2PDF for free, if you wish to remove this line, click here to buy Virtual PDF Printer

Boon Elschenbroich. Create PDF with GO2PDF for free, if you wish to remove this line, click here to buy Virtual PDF Printer Boon Elschenbroich Akademischer Grad Diplom-Informatiker (FH), Fachhochschule Augsburg Anschrift Lohwaldstr. 7a 86836 Obermeitingen Personalien 09.01.1975 geboren in Landsberg am Lech, verheiratet, ein

Mehr

Durchblick schaffen. IT-Komplettdienstleister für Ihr Unternehmen

Durchblick schaffen. IT-Komplettdienstleister für Ihr Unternehmen Durchblick schaffen IT-Komplettdienstleister für Ihr Unternehmen Wir tanzen gerne mal aus der Reihe... Alle Welt spricht von Spezialisierung. Wir nicht. Wir sind ein IT-Komplettdienstleister und werden

Mehr

2014 Scrum Master Product Quality Review

2014 Scrum Master Product Quality Review Personalprofil Melanie Löffler Consultant E-Mail: melanie.loeffler@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG SPRACHEN 2011 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik 2010 Praktikum im Bereich

Mehr

WERIIT GmbH. Profis für Professional Service. Inhalt

WERIIT GmbH. Profis für Professional Service. Inhalt WERIIT GmbH Profis für Professional Service Inhalt 1.) Leistungsspektrum / Geschäftsbereiche 2.) Betriebswirtschaft & Organisation 3.) Business Integration 4.) Anwendungsentwicklung 5.) ERP- & SAP-Beratung

Mehr

Studium Informatik Praktikum an der "University of Wisconsin", USA Abschluss als Diplom Informatiker

Studium Informatik Praktikum an der University of Wisconsin, USA Abschluss als Diplom Informatiker Einsatzprofil 1. Persönliche Daten Name: Vorname: Lubahn Dirk Geburtsjahr: 1971 Staatsangehörigkeit: Ausbildung: Qualifikation: Fremdsprache: DV-Erfahrung seit: deutsch Abitur Studium Informatik Praktikum

Mehr

Know-How Kompetenz. www.contract-group.com. München - Wien - Graz - Innsbruck - Lustenau. CONTRACT Consulting Group

Know-How Kompetenz. www.contract-group.com. München - Wien - Graz - Innsbruck - Lustenau. CONTRACT Consulting Group er Mit der CONTRACT Consulting Group auf der Überholspur. it der CONTRACT Consulting Group Know-How Kompetenz München - Wien - Graz - Innsbruck - Lustenau CONTRACT Consulting Group www.contract-group.com

Mehr

https://extranet.karmann.com/website_all/personalmanagement.nsf/web_dipl_praktika... Starttermin beliebig Dauer 3-6 Monate

https://extranet.karmann.com/website_all/personalmanagement.nsf/web_dipl_praktika... Starttermin beliebig Dauer 3-6 Monate Migration einzelner Applikationen des Karmann Extranet-Portals von Lotus Notes/Domino nach SAP NetWeaver EP (Enterprise Portal) beliebig Portierung indivieduell entwickelter Applikationen für die Lieferantenkommunikation

Mehr

P R O F I L. Name: Andreas B. Geburtsjahr: 1974. Relevante Berufserfahrung: mehr als 10 Jahre. Seite 1 von 5

P R O F I L. Name: Andreas B. Geburtsjahr: 1974. Relevante Berufserfahrung: mehr als 10 Jahre. Seite 1 von 5 P R O F I L Name: Andreas B. Geburtsjahr: 1974 Tätigkeitsschwerpunkt: Projekt-Manager / Relevante Berufserfahrung: mehr als 10 Jahre Verfügbar ab: sofort Seite 1 von 5 AUSBILDUNG Fachinformatiker NATIONALITÄT

Mehr

Liste der Handbücher. Liste der Benutzerhandbücher von MEGA

Liste der Handbücher. Liste der Benutzerhandbücher von MEGA Liste der Handbücher Liste der Benutzerhandbücher von MEGA MEGA 2009 SP4 1. Ausgabe (Juni 2010) Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen können jederzeit ohne vorherige Ankündigung geändert werden

Mehr

IPSWAYS GRUPPE. Information. People. Software. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com

IPSWAYS GRUPPE. Information. People. Software. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com IPSWAYS GRUPPE Information. People. Software. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com Aus Souveränität entsteht Innovation. Kurzbeschreibung der IPSWAYS Gruppe Die Innovationszyklen

Mehr

Profil Andy Sydow. Persönliche Daten. Profil. Profil Andy Sydow. Deutsch, Englisch (gut) Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung

Profil Andy Sydow. Persönliche Daten. Profil. Profil Andy Sydow. Deutsch, Englisch (gut) Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung Profil Andy Sydow Persönliche Daten Nationalität Sprachen Abschluss deutsch Deutsch, Englisch (gut) Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung Profil Herr Sydow verfügt über mehrjährige Erfahrung als DWH/BI

Mehr

Jump Start - Intensivtraining für Product Lifecycle Management (Frankfurt, München, Stuttgart)

Jump Start - Intensivtraining für Product Lifecycle Management (Frankfurt, München, Stuttgart) Jump Start - Intensivtraining für Product Lifecycle Management (Frankfurt, München, Stuttgart) Mit unserem zweimonatigen, praxisorientierten Intensivtraining Jump Start, mit anschließendem Zertifikat,

Mehr

THOMAS WEHRSPANN. Diplom Wirtschaftsinformatiker Scrum Master. Geburtsjahr 1978 Profil-Stand Juli 2015

THOMAS WEHRSPANN. Diplom Wirtschaftsinformatiker Scrum Master. Geburtsjahr 1978 Profil-Stand Juli 2015 THOMAS WEHRSPANN Diplom Wirtschaftsinformatiker Scrum Master Geburtsjahr 1978 Profil-Stand Juli 2015 Triona Information und Technologie GmbH Wilhelm-Theodor-Römheld-Str. 14 55130 Mainz Fon +49 (0) 61 31

Mehr

Berater-Profil 2480. SW-Entwickler und Systemberater - C/S und Web -

Berater-Profil 2480. SW-Entwickler und Systemberater - C/S und Web - Berater-Profil 2480 SW-Entwickler und Systemberater - C/S und Web - Zertifizierungen/Fortbildungen: - Clarify Certified Consultant (Clear Fundamentals, Clear Basic, Clear Customize, Data Modeling) - Intershop

Mehr

Firmenprofil. www.syntegris.de

Firmenprofil. www.syntegris.de Firmenprofil www.syntegris.de Überblick GESCHÄFTSFÜHRUNG Andreas Baumgart, Business Processes and Service Gunar Hofmann, IT Solutions Sven-Uwe Weller, Design und Development Jens Wiemer, Finance & Administration

Mehr

SharePoint Technologien 2010 Benefits für Agenturen und Kunden

SharePoint Technologien 2010 Benefits für Agenturen und Kunden Vorstellung SharePoint Technologien 2010 Benefits für Agenturen und Kunden 21.10.2010 Agenda 1. cyberpark GmbH 2. SharePoint 2010 I. Was ist SharePoint? II. III. IV. Einführungsgründe Technische Architektur

Mehr

Beraterprofil. Projektleiter und Senior IT Consultant

Beraterprofil. Projektleiter und Senior IT Consultant Beraterprofil Projektleiter und Senior IT Consultant Allgemeine Angaben Ausbildung: Sprachen: Diplom-Ingenieur (univ.) Technische Universität München Deutsch (Muttersprache), Englisch (fließend) Verfügbar

Mehr

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte.

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte. Microsoft SharePoint Microsoft SharePoint ist die Business Plattform für Zusammenarbeit im Unternehmen und im Web. Der MS SharePoint vereinfacht die Zusammenarbeit Ihrer Mitarbeiter. Durch die Verbindung

Mehr

2013 Master Management in Informationstechnologie (Fachhochschule Exia.Cesi in Straßburg)

2013 Master Management in Informationstechnologie (Fachhochschule Exia.Cesi in Straßburg) Personalprofil Jessica Gampp Consultant E-Mail: jessica.gampp@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG BESONDERE TÄTIGKEITEN SPRACHEN 2013 Master Management in Informationstechnologie (Fachhochschule

Mehr

the Power of Integration Advellence Solutions AG & dox42

the Power of Integration Advellence Solutions AG & dox42 the Power of Advellence Solutions AG & dox42 patrik.kuster@advellence.com www.advellence.com christian.bauer@dox42.com www.dox42.com «the Power of» Agenda und Inhalt Webinar vom 25. August 2015 09.00 10.00h

Mehr

Lebenslauf. Berufserfahrung Apr. 2004 Mär. 2008 Freiberuflicher Softwareentwickler & -architekt Tätigkeitsschwerpunkt: Microsoft Business Solutions

Lebenslauf. Berufserfahrung Apr. 2004 Mär. 2008 Freiberuflicher Softwareentwickler & -architekt Tätigkeitsschwerpunkt: Microsoft Business Solutions Persönliche Daten Lebenslauf Name Geburtsdatum/-ort Familienstand Daniel Scholz 18.08.1978 in Bautzen verheiratet Berufserfahrung Apr. 2004 Mär. 2008 Freiberuflicher Softwareentwickler & -architekt sschwerpunkt:

Mehr

1990 Analytiker-Programmierer mit eidg. Fachausweis, Handelsschule KV Basel

1990 Analytiker-Programmierer mit eidg. Fachausweis, Handelsschule KV Basel Personalprofil Martin Reinli Consultant E-Mail: martin.reinli@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG SPRACHEN 1992 Eidg. Dipl. Wirtschaftsinformatiker, Handelsschule KV Basel 1990 Analytiker-Programmierer

Mehr

DWH Szenarien. www.syntegris.de

DWH Szenarien. www.syntegris.de DWH Szenarien www.syntegris.de Übersicht Syntegris Unser Synhaus. Alles unter einem Dach! Übersicht Data-Warehouse und BI Projekte und Kompetenzen für skalierbare BI-Systeme. Vom Reporting auf operativen

Mehr

DATALOG Software AG. Innovation. ERfahrung

DATALOG Software AG. Innovation. ERfahrung DATALOG Software AG Innovation ERfahrung Kompetenz Moderne Technologien eröffnen Erstaunliche Möglichkeiten. Sie richtig EInzusetzen, ist die Kunst. Ob Mittelstand oder Großkonzern IT-Lösungen sind der

Mehr

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation IT-Services & Consulting Unternehmenspräsentation Eberhard Oesterling solutions & more PIXEL Group Marketing, HR, Finanzen und Verwaltung Embedded Systems & Software IT-Development & Consulting IT-Services

Mehr

UT Netzwerkdienste. Administration Beratung Ausbildung Schulung. Trainings, Seminare und Workshops

UT Netzwerkdienste. Administration Beratung Ausbildung Schulung. Trainings, Seminare und Workshops UT Netzwerkdienste Administration Beratung Ausbildung Schulung Trainings, Seminare und Workshops Trainings und Seminare Seite 1 Schulungen, Seminare, Trainings und Workshops Die im Folgenden gelisteten

Mehr

KOMPLEXITÄT BEGREIFEN. LÖSUNGEN SCHAFFEN. viadee crm. Transparente Prozesse und vertrauenswürdige Daten als Fundament Ihrer Entscheidungen

KOMPLEXITÄT BEGREIFEN. LÖSUNGEN SCHAFFEN. viadee crm. Transparente Prozesse und vertrauenswürdige Daten als Fundament Ihrer Entscheidungen KOMPLEXITÄT BEGREIFEN. LÖSUNGEN SCHAFFEN. viadee crm Transparente Prozesse und vertrauenswürdige Daten als Fundament Ihrer Entscheidungen VIADEE CRM VIEL MEHR ALS EIN STÜCK SOFTWARE Eine Vielzahl von unterschiedlichen

Mehr

Microsoft Office SharePoint Server 2007

Microsoft Office SharePoint Server 2007 Microsoft Office SharePoint Server 2007 Personen, Prozesse und Informationen verbinden Präsentation Version 1.0 Datum 03-07-2008 1 Agenda Das Duet Ernie und Bert Portale Wieso? Weshalb? Warum? Die Lösung

Mehr

Sie sind auf der Suche nach Ihrem Praktikum für das SS 2010?

Sie sind auf der Suche nach Ihrem Praktikum für das SS 2010? Lösungen über einer Milliarde Kunden rund um den Globus, erstaunliche Verbindungen zu knüpfen, verblüffende Ideen zu verwirklichen und eindrucksvolle Ziele zu erreichen. der Welt mit erstklassigen Technologien

Mehr

Der Wert Ihrer Daten... ist Ihr VALyou. VALyou Software GmbH Ihr Partner bei der Optimierung datenbankgestützter Geschäftsprozesse

Der Wert Ihrer Daten... ist Ihr VALyou. VALyou Software GmbH Ihr Partner bei der Optimierung datenbankgestützter Geschäftsprozesse Der Wert Ihrer Daten...... ist Ihr VALyou VALyou Software GmbH Ihr Partner bei der Optimierung datenbankgestützter Geschäftsprozesse Zeit und Wert 1996 Am Anfang stehen zwei große Namen: Professor Siegfried

Mehr

Integration von Enterprise Content Management im SAP NetWeaver Portal

Integration von Enterprise Content Management im SAP NetWeaver Portal Integration von Enterprise Content Management im SAP NetWeaver Portal edicos websolutions 16. Juni 2006 in Chemnitz Seite 1 Integration im SAP NetWeaver Portal Konzept Portal-Evolution Rolle von Content

Mehr

Raber+Märcker Business Intelligence Lösungen und Leistungen

Raber+Märcker Business Intelligence Lösungen und Leistungen Business Intelligence Raber+Märcker Business Intelligence Lösungen und Leistungen www.raber-maercker.de 2 LEISTUNGEN Business Intelligence Beratungsleistung Die Raber+Märcker Business Intelligence Beratungsleistung

Mehr

Microsoft Dynamics Mobile Solutions

Microsoft Dynamics Mobile Solutions Microsoft Dynamics Mobile Solutions ERP und CRM jederzeit und überall Michael Meyer Technologieberater Dynamics AX Microsoft Deutschland GmbH Was ist Microsoft Dynamics? Supply Chain Management Finance

Mehr

via.solution Bedarfsgerechte IT-Konzepte für den Mittelstand Wir generieren Lösungen

via.solution Bedarfsgerechte IT-Konzepte für den Mittelstand Wir generieren Lösungen via.solution Bedarfsgerechte IT-Konzepte für den Mittelstand Das Unternehmen Gegründet 2000 Standorte nahe Berlin, Frankfurt/Main und Kuala Lumpur derzeit 20 Mitarbeiter (Stammpersonal) strategische Partnerschaften

Mehr

Software Lösungen von masventa

Software Lösungen von masventa Software Lösungen von masventa SoftASA Business Software Microsoft Dynamics CRM masventa Business GmbH Von-Blanckart-Str. 9 52477 Alsdorf Tel. 02404 91391-0 Fax 02404 91391 31 rainer.wendt@masventa.de

Mehr

Sven Kuschke. Personalprofil. Consultant AUSBILDUNG

Sven Kuschke. Personalprofil. Consultant AUSBILDUNG Personalprofil Sven Kuschke Consultant E-Mail: sven.kuschke@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG SPRACHEN 2011 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik (Duale Hochschule Baden-Württemberg

Mehr

Gergely Tóth. Fachkenntnisse und Kompetenzen. Geburtsdatum: 02. 05. 1980. E-mail: toth.gergely@sch.bme.hu Handy: +4917681093200; +36305523366

Gergely Tóth. Fachkenntnisse und Kompetenzen. Geburtsdatum: 02. 05. 1980. E-mail: toth.gergely@sch.bme.hu Handy: +4917681093200; +36305523366 Gergely Tóth Geburtsdatum: 02. 05. 1980. E-mail: toth.gergely@sch.bme.hu Handy: +4917681093200; +36305523366 Fachkenntnisse und Kompetenzen Haupt Qualifikationen: Vollständige Kenntnisse und Praxis in

Mehr

Profil Martin Stix, August 2014

Profil Martin Stix, August 2014 Persönliche Daten D- 47877 Willich Telefon 0172/6055884 Geb. 19.04.1964, 2 Kinder Staatsangehörigkeit CZ, D Erfahrung seit 1987 Verfügbar voraus. ab April 2015 Werdegang 1982 1986 Studium Systemingenieurwesen,

Mehr

Master-Thesis (m/w) für unseren Standort Stuttgart

Master-Thesis (m/w) für unseren Standort Stuttgart Master-Thesis (m/w) für unseren Standort Abschlussarbeit im Bereich Business Process Management (BPM) Effizienzsteigerung von Enterprise Architecture Management durch Einsatz von Kennzahlen Braincourt

Mehr

Berater-Profil 3411. PDM-Berater (Schwerpunkt CATIA V5, SAP, CDIV5)

Berater-Profil 3411. PDM-Berater (Schwerpunkt CATIA V5, SAP, CDIV5) Berater-Profil 3411 PDM-Berater (Schwerpunkt CATIA V5, SAP, CDIV5) Spezialkenntnisse: - CATIA V4, V5 - Produktdatenmanagement - Produktentstehungsprozesse - CATIA Konstruktionsprozesse - CAD-Datenaustausch

Mehr

Präsentation von SolvAxis

Präsentation von SolvAxis Präsentation von SolvAxis 4 Unsere Philosophie Unser Metier Die Spezialistin der Businesslösungen für KMU Entwicklung von Unternehmenssoftware Vertrieb von Unternehmenssoftware Dienstleistungen 5 Unsere

Mehr

Dr. Robert Scholderer

Dr. Robert Scholderer Profil Persönliche Daten Name Dr. Robert Scholderer Status Selbständiger SLA-Berater Alter 40 Jahre E-Mail robert@scholderer.de Telefon/fax +49 721 570 44 387 Mobil +49 175 56 86 936 Adresse Rohrbacherhof

Mehr

VISkompakt. Inside. Referent. ! Name: Alexander Wedekind! Funktion: Consultant! Firma: PDV-Systeme Erfurt! Kontakt: Alexander.Wedekind@pdv.

VISkompakt. Inside. Referent. ! Name: Alexander Wedekind! Funktion: Consultant! Firma: PDV-Systeme Erfurt! Kontakt: Alexander.Wedekind@pdv. VISkompakt Inside! 1H06 Internals von VISkompakt! 16:00 Uhr 17:00 Uhr 07.04.2003 1 Referent! Name: Alexander Wedekind! Funktion: Consultant! Firma: PDV-Systeme Erfurt! Kontakt: Alexander.Wedekind@pdv.de

Mehr

SAP-Kompetenz und Branchenwissen aus einer Hand

SAP-Kompetenz und Branchenwissen aus einer Hand SAP-Kompetenz und Branchenwissen aus einer Hand Ihr Partner für SAP-Insurancelösungen OctaVIA-Präsentation Kassel, 05.07.2013 A. Dortants 1 2 Inhalt 1. OctaVIA AG wer wir sind 2. Competence Center Insurance

Mehr

NABUCCO Test Automation Automatisiertes Testen ohne Programmieren 20.03.2013

NABUCCO Test Automation Automatisiertes Testen ohne Programmieren 20.03.2013 20.03.2013 NABUCCO Test Automation Automatisiertes Testen ohne Programmieren 20.03.2013 Dominik Kaulfuss QA Erfahrung seit 2008 Experte für Test Automation und Test Design ISTQB Certified Tester Certified

Mehr

Das Aufgabenfeld des Fachinformatikers in einer SAP- Beratung. www.pikon.com

Das Aufgabenfeld des Fachinformatikers in einer SAP- Beratung. www.pikon.com Das Aufgabenfeld des Fachinformatikers in einer SAP- Beratung www.pikon.com 1 Was ist SAP? Weltweiter Marktführer bei Unternehmenssoftware Umfangreiche Standardsoftware mit zahlreichen Funktionen Software

Mehr

www.partner-fuer-den-mittelstand.com Ihr Partner für den Mittelstand Wir stellen uns vor Unternehmenspräsentation 2013 JG BC Projekt & Service GmbH

www.partner-fuer-den-mittelstand.com Ihr Partner für den Mittelstand Wir stellen uns vor Unternehmenspräsentation 2013 JG BC Projekt & Service GmbH JG BC Projekt & Service GmbH www.partner-fuer-den-mittelstand.com Ihr Partner für den Mittelstand Wir stellen uns vor Unternehmenspräsentation Agenda 1. Über uns: Die JGBC-Unternehmensgruppe 2. Was können

Mehr

www.wmc.ch e-life der elektronische Lebenszyklus eines Mitarbeiters

www.wmc.ch e-life der elektronische Lebenszyklus eines Mitarbeiters e-life der elektronische Lebenszyklus eines Mitarbeiters Agenda Idee Konzeption Beispiel Module Fazit 2 Unternehmen aus IT-Sicht Idee Konzeption Beispiel Module Fazit ERP Groupware FileServer Directory

Mehr

masventa Profil und Portfolio

masventa Profil und Portfolio masventa Profil und Portfolio masventa mehr Business! Projektmanagement & Business Analyse masventa Business GmbH Von-Blanckart-Str. 9 52477 Alsdorf Tel. 02404 91391-0 Fax 02404 91391 31 rainer.wendt@masventa.de

Mehr

ANG Trainer. Wir machen das. Punkt und Gut!

ANG Trainer. Wir machen das. Punkt und Gut! Fest angestellte ANG.Trainer führen bei Ihren Kunden in Ihrem Namen Trainings, Coachings, Workshops durch. Und manchmal machen wir auch Unmögliches möglich. Punkt und Gut! Vom Einsteiger bis zum Professional:

Mehr

M i t a r b e i t e r p r o f i l (Stand: Juni 10)

M i t a r b e i t e r p r o f i l (Stand: Juni 10) M i t a r b e i t e r p r o f i l (Stand: Juni 10) KB - M1 - Java132 Schwerpunkte / Spezialisierung: Java Entwickler und Architekt Java EE OpenSource Webanwendungen SOA Verfügbarkeit (skalierbar): Ab Juli

Mehr

LANtana Training An der Strusbek 64 22926 Ahrensburg Tel. 04102-2211 - 0 training@lantana.de www.lantana.de

LANtana Training An der Strusbek 64 22926 Ahrensburg Tel. 04102-2211 - 0 training@lantana.de www.lantana.de Sicherheit WatchGuard Fireware XTM 3 1.726,00 13. - 15. 10. - 12. 04. - 06. 01. - 03. Sicherheitslösungen mit Microsoft 2 794,00 02. - 03. 09. - 10. Nagios - individuelle Coachings Termine auf Anfrage

Mehr

SAP NetWeaver Entwickler / Berater - Junior Festanstellung Dienstort: Wien

SAP NetWeaver Entwickler / Berater - Junior Festanstellung Dienstort: Wien Magento Commerce Spezialist bevorzugt Dienstort: Graz oder Wien Konzeption, Entwicklung und Realisierung von Magento Commerce Shops Analyse von Kundenanforderungen Ausarbeitung der optimalen Lösung gemeinsam

Mehr

SWISS CRM FORUM - ZÜRICH - 23. JUNI 2011

SWISS CRM FORUM - ZÜRICH - 23. JUNI 2011 SWISS CRM FORUM - ZÜRICH - 23. JUNI 2011 THOM AS M ARX M ARKETING UND VERKAUF EGELI Informatik AG Gegründet 1986 Familienaktiengesellschaft 42 Mitarbeiter, davon 8 Lehrlinge Firmensitz in St.Gallen, Filiale

Mehr

INNOFUTURE. IF Enterprise Manager ENTERPRISE SOFTWARE WWW.INNOFUTURE.COM

INNOFUTURE. IF Enterprise Manager ENTERPRISE SOFTWARE WWW.INNOFUTURE.COM AND SERVICES FOR INNOVATIVE MANAGMENT WE REVOLUTIONIZE MANAGEMENT I N N O V A T I O N S FOR PEOPLE Der Enterprise Manager von INNOFUTURE Enterprise Software ist eine Software zur integrierten Unternehmenssteuerung

Mehr

software, hardware und wissen für business intelligence lösungen software, hardware and knowledge for business intelligence solutions

software, hardware und wissen für business intelligence lösungen software, hardware and knowledge for business intelligence solutions software, hardware und wissen für business intelligence lösungen software, hardware and knowledge for business intelligence solutions Vom OLAP-Tool zur einheitlichen BPM Lösung BI orientiert sich am Business

Mehr

Business Process Management schlägt die Brücke zwischen Geschäftsprozessen und Service-orientierter Architektur

Business Process Management schlägt die Brücke zwischen Geschäftsprozessen und Service-orientierter Architektur Business Process Management schlägt die Brücke zwischen Geschäftsprozessen und Service-orientierter Architektur Migration & Integration Day 2007 6-Feb-07, München Marcus J. Armbruster Principal Mentor

Mehr

Ihr Weg zum digitalen Unternehmen

Ihr Weg zum digitalen Unternehmen GESCHÄFTSPROZESSE Ihr Weg zum digitalen Unternehmen INNEO-Lösungen auf Basis von Microsoft SharePoint machen s möglich! GESCHÄFTSPROZESSE Digitalisieren Sie Ihre Geschäftsprozesse mit INNEO INNEO ist Ihr

Mehr

Berater-Profil 2586. OO-Entwickler und -Designer. Ausbildung Studium an der Akademie für Datenverarbeitung Wirtschaftsinformatiker

Berater-Profil 2586. OO-Entwickler und -Designer. Ausbildung Studium an der Akademie für Datenverarbeitung Wirtschaftsinformatiker Berater-Profil 2586 OO-Entwickler und -Designer Ausbildung Studium an der Akademie für Datenverarbeitung Wirtschaftsinformatiker EDV-Erfahrung seit 1998 Verfügbar ab auf Anfrage Geburtsjahr 1975 Unternehmensberatung

Mehr

VHS Mönchengladbach - Online-Kurse der IT-Akademie

VHS Mönchengladbach - Online-Kurse der IT-Akademie Online-Kursnummer Kursname 2695 Digitale Kompetenz: Computergrundlagen 2696 Digitale Kompetenz: Das Internet, Cloud-Dienste und das World Wide Web 2697 Digitale Kompetenz: Produktivitätsprogramme 2698

Mehr

Die agenturhelfer.de stellen sich vor

Die agenturhelfer.de stellen sich vor Die agenturhelfer.de stellen sich vor Sie kennen uns nicht? Das ist gut so! Wir...... arbeiten im Hintergrund. Stets im Namen unserer Agenturpartner. Natürlich diskret und loyal.... gestalten innovative

Mehr

Viele gute Stellen sind frei. Besetzen Sie eine.

Viele gute Stellen sind frei. Besetzen Sie eine. Viele gute Stellen sind frei. Besetzen Sie eine. Die Innovations Softwaretechnologie GmbH mit Hauptsitz am Bodensee ist Wir suchen gute Java Entwickler. Kommen Sie zu uns als: Informatiker(in) (Diplom/Bachelor/Master)

Mehr

Dynamics. So erhalten Unternehmen die Informationsbasis, die erforderlich ist, um richtige Entscheidungen zu treffen und die Zukunft sicher zu planen.

Dynamics. So erhalten Unternehmen die Informationsbasis, die erforderlich ist, um richtige Entscheidungen zu treffen und die Zukunft sicher zu planen. BIS Dynamics Unternehmen, die Microsoft Dynamics AX, NAV oder CRM einsetzen, können jetzt mehr aus ihrer Software herausholen. Mit BIS.Dynamics lassen sich diese Lösungen durch umfassende Business-Intelligence-Funktionen

Mehr

DP ITS Vorgehensmodell Build und Microsoft Team Foundation Server

DP ITS Vorgehensmodell Build und Microsoft Team Foundation Server DP ITS Vorgehensmodell Build und Microsoft Team Foundation Server Martin Tappe Düsseldorf, April-08-2009 GIWIVM AGENDA Referent Zum Forschungsprojekt DP ITS Vorgehensmodell Build (VMB) Microsoft Team Foundation

Mehr

Delphi/Pascal, VB/VBA, SQL, PLSQL, HTML/CSS, XML, UML, PHP

Delphi/Pascal, VB/VBA, SQL, PLSQL, HTML/CSS, XML, UML, PHP Markus Süße - Inh. Stylus IT-Service Fröbelweg 4 71139 Ehningen Phone: +49(0)174 915 4076 Email: m.suesse@stits.de Web: http://www.stits.de Jahrgang: 1969 IT-Berufserfahrung: seit 1995 Sprachen: Deutsch,

Mehr

Technologietag SharePoint 2010

Technologietag SharePoint 2010 Technologietag SharePoint 2010 SharePoint Plattform für Information und Zusammenarbeit Ein Blick unter die Haube Technologietag SharePoint 2010 1. Oktober 2010 Thomas Hemmer Chief Technology Officer thomas.hemmer@conplement.de

Mehr

Presseinformation. Unser Ansatz ist eben auch operational

Presseinformation. Unser Ansatz ist eben auch operational Unser Ansatz ist eben auch operational Ulrich Rehrmann und Wolfgang Lalakakis, Gründer der GMVK Consulting Group, über den Markt für Geschäftsprozessoptimierungen, ICM Information Chain Management und

Mehr

Profil. STUDIENABSCHLUß 11/97 Diplom - Wirtschaftsinformatiker (Note: 2,2)

Profil. STUDIENABSCHLUß 11/97 Diplom - Wirtschaftsinformatiker (Note: 2,2) Profil Diplom-Wirtschaftsinformatiker Axel Moschüring mobil: +49 (0) 171 / 426 9936 e-mail: info@moschuering.eu STUDIUM 10/91-11/97 Studium der Wirtschaftsinformatik an der Universität zu Köln Vertiefungsgebiete:

Mehr

Das Büro in der Westentasche mit SAP Business ByDesign TM. Sven Feurer, SAP Deutschland AG & Co. KG

Das Büro in der Westentasche mit SAP Business ByDesign TM. Sven Feurer, SAP Deutschland AG & Co. KG Das Büro in der Westentasche mit SAP Business ByDesign TM Sven Feurer, SAP Deutschland AG & Co. KG Zeit für Unternehmer/innen Zeit für Unternehmer Gestatten, mein Name ist Lenker. 2011 SAP AG. All rights

Mehr

Unternehmens- Profil. Philosophie. Leistungen. Kompetenzen. Produkte

Unternehmens- Profil. Philosophie. Leistungen. Kompetenzen. Produkte Unternehmens- Profil Philosophie Produkte Leistungen Kompetenzen 1 1 1Philosophie / Strategie Wir überzeugen 1 durch Qualität und Kompetenz 1 in allem was wir tun! 1 Das ist seit der Firmengründung 2007

Mehr