Status der Netzanbindungen in der Nordsee

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Status der Netzanbindungen in der Nordsee"

Transkript

1 in der Nordsee Kieler Branchenfokus Windenergie Tim Meyerjürgens 4. Februar 2014

2 TenneT ÜNB in der deutschen Nordsee 12,7 GW Offshore Wind bis 2023 davon 11,0 GW in der Nordsee insgesamt über 40 GW in Planung Netzanschlüsse für 6,2 GW bereits beauftragt, in Summe knapp 8 Mrd. Euro TenneT ist der größte Investor in die Energiewende!

3 Technische Netzanbindungsalternativen OWP OWP OWP Offshore Drehstrom- Netzanbindung Seekabel = ~ = ~ Gleichstrom- Netzanbindung Landkabel = ~ = ~ Netz

4 Hochspannungsgleichstromübertragung Spannungsgeführte Stromrichter (Voltage Source Converter VSC) Nennspannung ±320 kv Übertragungsleistung 900 MW Vorteile der VSC-Technologie: Zuverlässige und kontrollierte Regelung der Energie Größere Übertragungsleistung als bei Drehstromsystemen Geringere Übertragungsverluste, damit geringer Temperaturentwicklung sowie wachsende Wirtschaftlichkeit mit zunehmender Kabelstrecke gegenüber Drehstrom keine (Zwischen-) Kompensationseinrichtungen erforderlich Flexibles Werkzeug zur Verbesserung der Netzstabilität (erhöhte Versorgungssicherheit) Verbesserte Anschluss- und Anfahrmöglichkeiten bei schwachen (Windpark-)Netzen

5 HVDC-Anbindung Schematische Darstellung

6 Evolution der Konverterplattformen DolWin alpha (57m) BorWin beta (42,5m) BorWin alpha (42m) Brandenburger Tor (26m) Eckdaten DolWin alpha Größe: 62 x 43 x 36 m Topside t Jacket t Piles t Wassertiefe: 27m

7 Seekabelverlegung Offshore Simultaneous Lay Seekabel (Cu) mm² 44 kg/m Ø 125 mm Post Lay Burial

8 Seekabelverlegung Nearshore Stehendes Spülschwert

9 Wattkabelverlegung alpha ventus (2008) Kabelfräse OT1- HVDC Technology

10 Wattkabelverlegung BorWin1 (2009) and HelWin1 (2011) Vibrationspflug

11 Wattkabelverlegung HelWin1 (2011) and DolWin1 (2012) Vibrationsschwert

12 Wattkabelverlegung Reduzierung des Störungsumfangs am Beispiel Norderney seit 2008 Unterwasser-Fräse Vibrationspflug Vibrationsschwert Alpha Ventus (Oceanteam) 2008 BorWin1 (BoDo) 2009 BorWin2 (BoDo) 2011 DolWin1 (BoDo) Tage 134,5 ha 21 Tage 14,8 ha 29 Tage 7,0 ha 31 Tage 6,0 ha Quelle: ecoplan

13 Horizontalbohrungen zur Unterquerung von Deichen, Dünen und Flüssen

14 Leerrohrbauwerk Norderney Gesamtlänge ca. 1,5 km 35 Leerrohre

15 Landkabelverlegung Landkabel (Al) mm² 13 kg/m Ø 114 mm

16 Systemwechsel 2013 Altes Rechtssystem (EnWG bis 12/2012): Kriterien für die Entscheidung über Netzausbau (Positionspapier BNetzA) richteten sich ausschließlich nach dem Realisierungsfortschritt von OWP stark unterschiedliche Realisierungszeiten für OWP und Netzanbindungen führten zu häufigen Planungsänderungen auseinanderklaffenden IBS-Terminen von OWP und Netzanbindungen unzureichender Planungssicherheit auf beiden Seiten strukturierter Netzausbau war nicht möglich! Planungssicherheit musste geschaffen werden!

17 Kernelemente des Systemwechsels Bundesfachplan Offshore: Räumliche Ordnung der Nutzungsinteressen für die Ausschließliche Wirtschaftszone (AWZ) Standardisierung von Technik und Planungsgrundsätzen Offshore-Netzentwicklungsplan: Ermittlung des erforderlichen Netzausbaubedarfs Festlegung der notwendigen Maßnahmen und ihre zeitliche Abfolge unabhängige Kapazitätsvergabe durch BNetzA strukturierte Planung Entkoppelung der Realisierungszeiten hohe Planungssicherheit für alle Beteiligten

18 Offshore-Netzentwicklungsplan 2013 Neuer Rechtsrahmen seit (Novellierung Energiewirtschaftsgesetz) Übertragungsnetzbetreiber legten ersten Entwurf gemeinsam am vor. Kernelement des Systemwechsels Maßnahmen für einen schrittweisen, bedarfsgerechten und wirtschaftlichen Ausbau des Offshore-Netzes Bestätigung durch Bundesnetzagentur am

19 Startnetz Errichtet / in Betrieb alpha ventus 60 BorWin 1 (West) 400 In Bau / Vergeben BorWin2 (West) 800 DolWin1 (West) 800 DolWin2 (Ost) 900 HelWin1 576 HelWin2 690 SylWin1 864 Riffgat 108 Nordergründe 111 DolWin3 (West) 900 Ʃ Errichtet / Vergeben Ausgeschrieben / in Verhandlung BorWin3 (Ost) 900 BorWin4 (West) 900 Ʃ Ausgeschrieben

20 14 Netzanschluss ohne Windpark Erzeugungs- und Übertragungskapazitäten bis 2023 in der dt. Nordsee ,7 11,6 5,7 GW 6 4 6,2 5,9 5,9 6,5 2 0 Erzeugungsszenario Offshore bis 2023 Beauftragte Übertragungskapazität Geplante Übertragungskapazität 2023 OWP bis 2023 (optimistiches Szenario)* ungenutzte Übertragungskapazität Offshore-Ziele der GroKo bis 2020 Bis 2023 werden ca. 5,7 GW Netzanschlusskapazität ungenutzt bleiben! *Umsetzungsstatus von Offshore Wind Park (OWP) Projekten in der Deutschen Nordsee, Offshore Management Resources

21 Reaktion auf OWP-Entwicklung im O-NEP 2013 Vergabe Erster Entwurf O-NEP 2013 Kapazität (GW) Bestätigter O-NEP 2013 Kapazität (GW) 2014 BW3, BW4 8,0 BW3, BW4 8, DW4 8,9 DW6 8, DW5, DW6 10,7 DW5 9, BW5 11,6 BW5 10, SW2, BW6 13,4 SW2 11, NOR , NOR , NOR , NOR , NOR , NOR ,8 Noch nicht bestätigt durch BNetzA Umsetzung des Koalitionsvertrages kann weitere Streckung nach sich ziehen!

22 Vielen Dank! Tim Meyerjürgens Leiter Projekte Offshore Projekte I Projekte Lehrte T +49 (0) F +49 (0) M +49 (0) E TenneT Offshore GmbH Eisenbahnlängsweg 2 a Lehrte

Umweltauswirkungen des Netzausbaus in Nord- und Ostsee

Umweltauswirkungen des Netzausbaus in Nord- und Ostsee Umweltauswirkungen des Netzausbaus in Nord- und Ostsee Stand der Genehmigungen, Planung und Bau von Anlagen Vorstellung der laufenden Offshore-Projekte Thomas Ehrhardt-Unglaub 18. Juni 2013 Anbindungsverpflichtung

Mehr

HGÜ-Erdkabel: Potentiale und Erfahrungen

HGÜ-Erdkabel: Potentiale und Erfahrungen ForWind Vortragsreihe - Vorträge zu Themen der Windenergie Heike Klaus 30. Januar 2014 Anbindungsverpflichtung Seit Dezember 2006 ist die TenneT TSO GmbH als zuständiger Übertragungsnetzbetreiber gesetzlich

Mehr

Netzentwicklungsplan 2013. erster Entwurf der übertragungsnetzbetreiber

Netzentwicklungsplan 2013. erster Entwurf der übertragungsnetzbetreiber Anhang Offshore- Netzentwicklungsplan 2013 erster Entwurf der übertragungsnetzbetreiber Offshore-NETZENTWICKLUNGSPLAN 2013 101 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Anhang 9 Anhang...............................................................

Mehr

Stand der Netzanbindung der Offshore- Windparks in der deutschen Nordsee

Stand der Netzanbindung der Offshore- Windparks in der deutschen Nordsee August 2009 Stand der Netzanbindung der Offshore- Windparks in der deutschen Nordsee "offshore talks by windcomm" Büsum, 11. August 2009 Inhalt Rahmenbedingungen Unsere Aufgabe - von der Theorie in die

Mehr

Sachstand Offshore. Offshore Netzanbindungen und Technologie

Sachstand Offshore. Offshore Netzanbindungen und Technologie Sachstand Offshore Offshore Netzanbindungen und Technologie Christoph Schulze Wischeler, Mitglied der Geschäftsführung der TenneT Offshore GmbH CIGRE-Informationsveranstaltung in Leipzig am 01.10.2014

Mehr

Eine Herkulesaufgabe. Offshore-Netzanschlüsse in der Nordsee. Wilfried Breuer, Geschäftsführer, TenneT Offshore GmbH

Eine Herkulesaufgabe. Offshore-Netzanschlüsse in der Nordsee. Wilfried Breuer, Geschäftsführer, TenneT Offshore GmbH Eine Herkulesaufgabe Offshore-Netzanschlüsse in der Nordsee Wilfried Breuer, Geschäftsführer, TenneT Offshore GmbH 18.04.2013 TenneT Zwei Netzbetreiber, ein Unternehmen Europas erster transnationaler Netzbetreiber

Mehr

Planung von Offshore - Netzanbindungen

Planung von Offshore - Netzanbindungen Planung von Offshore - Netzanbindungen Herausforderungen aus Sicht des Übertragungsnetzbetreibers Angelika Grohmann-Wörle, TenneT Offshore GmbH 21.11.2013 Übertragungsnetzbetreiber TenneT Allgemeine Informationen

Mehr

TenneT Offshore. Wir bringen Energie von See an Land. Offshore Basis-Präsentation 19.03.2015

TenneT Offshore. Wir bringen Energie von See an Land. Offshore Basis-Präsentation 19.03.2015 Wir bringen Energie von See an Land 19.03.2015 Offshore Basis-Präsentation Das Unternehmen TenneT Versorgung von rund 41 Mio. Endverbrauchern mit Strom Betrieb, Instandhaltung und Weiterentwicklung des

Mehr

STATUS DES OFFSHORE- WINDENERGIEAUSBAUS IN DEUTSCHLAND

STATUS DES OFFSHORE- WINDENERGIEAUSBAUS IN DEUTSCHLAND STATUS DES OFFSHORE- WINDENERGIEAUSBAUS IN DEUTSCHLAND Zusätzliche Auswertungen und Daten für das Jahr Deutsche WindGuard GmbH - Oldenburger Straße 65-26316 Varel 04451/95150 - info@windguard.de - www.windguard.de

Mehr

Energiewende im Emsland: TenneT Projekte

Energiewende im Emsland: TenneT Projekte Energiewende im Emsland: TenneT Projekte Regionalplanertagung Meppen 30.09.2015 Dr. Arno Gramatte Agenda Herausforderung Energiewende Energiewende im Emsland Fragen? Onshore: Dörpen West Niederrhein Offshore:

Mehr

Chancen der Energiegewinnung aus Offshore-Anlagen sowie deren Bau

Chancen der Energiegewinnung aus Offshore-Anlagen sowie deren Bau September 2009 Chancen der Energiegewinnung aus Offshore-Anlagen sowie deren Bau Tag der Straßenbau- und Verkehrsingenieure, NordBau Neumünster, 15. September 2009 Was erwartet Sie in dieser Präsentation

Mehr

E.ON Netz sticht in See

E.ON Netz sticht in See E.ON Netz sticht in See Netzanbindung der Offshore- Windparks in Deutschland Paris, 28. Oktober 2008 2 Warum das Ganze: Neue gesetzliche Aufgabe für E.ON Netz Grundlage 17 Abs. 2a EnWG (17.12.2006), Infrastrukturplanungsbeschleunigungsgesetz

Mehr

Die zukünftige Koordinierung und Realisierung von Netzanschlüssen für Offshore Windparks

Die zukünftige Koordinierung und Realisierung von Netzanschlüssen für Offshore Windparks Die zukünftige Koordinierung und Realisierung von Netzanschlüssen für Offshore Windparks Stiftung OFFSHORE WINDENERGIE FDP Wiss. Beraterdes BundesministeriumsfürUmwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit

Mehr

Netzanbindung von Offshore- Windparks über VSC-HGÜ

Netzanbindung von Offshore- Windparks über VSC-HGÜ Netzanbindung von Offshore- Windparks über VSC-HGÜ Dr. Christian Feltes RWE Innogy 05.09.2012 SEITE 1 Inhalt > Ausbau der Offshore-Windenergie in der deutschen Nordsee > VSC-HGÜ - Was ist das? > Vergleich

Mehr

Zweiter Entwurf OFFSHORE- NETZENTWICKLUNGSPLAN 2014 ZWEITER ENTWURF DER ÜBERTRAGUNGSNETZBETREIBER

Zweiter Entwurf OFFSHORE- NETZENTWICKLUNGSPLAN 2014 ZWEITER ENTWURF DER ÜBERTRAGUNGSNETZBETREIBER Zweiter Entwurf OFFSHORE- NETZENTWICKLUNGSPLAN 2014 ZWEITER ENTWURF DER ÜBERTRAGUNGSNETZBETREIBER OFFSHORE-NETZENTWICKLUNGSPLAN 2014, ZWEITER ENTWURF 2 Impressum 50Hertz Transmission GmbH Eichenstraße

Mehr

ANHANG ZUM OFFSHORE- NETZENTWICKLUNGSPLAN 2014, ERSTER ENTWURF

ANHANG ZUM OFFSHORE- NETZENTWICKLUNGSPLAN 2014, ERSTER ENTWURF ANHANG ZUM OFFSHORE- NETZENTWICKLUNGSPLAN 2014, ERSTER ENTWURF OFFSHORE-NETZENTWICKLUNGSPLAN 2014 73 INHALTSVERZEICHNIS Einführende Bemerkungen. 74 Legende Steckbriefe Start-Offshorenetz. 75 Steckbriefe

Mehr

Kabel in Transport- und Verteilnetzen/ Deutschland im globalen Kontext

Kabel in Transport- und Verteilnetzen/ Deutschland im globalen Kontext Kabel in Transport- und Verteilnetzen/ Deutschland im globalen Kontext Dena- Dialogforum, Berlin, 27.02.2014 Date 1 AGENDA 1. Prysmiangroup 2. Herausforderungen der Energiemärkte 3. Herausforderungen der

Mehr

Aus- und Umbau der Stromnetzinfrastruktur im Rahmen der Energiewende. Jörgen Thiele, Stiftung Offshore-Windenergie

Aus- und Umbau der Stromnetzinfrastruktur im Rahmen der Energiewende. Jörgen Thiele, Stiftung Offshore-Windenergie Aus- und Umbau der Stromnetzinfrastruktur im Rahmen der Energiewende Jörgen Thiele, Stiftung Offshore-Windenergie KIELER BRANCHENFOKUS: WINDINDUSTRIE 28. August 2012 Gliederung 1. 2. Stand Offshore-Windenergie

Mehr

Schleswig-Holstein Kraftwerk der Energiewende

Schleswig-Holstein Kraftwerk der Energiewende Schleswig-Holstein Kraftwerk der Energiewende 15. Symposium zur Versorgungswirtschaft in Schleswig-Holstein Schwentinental, 16. Juni 2014 Dr. Markus Hirschfeld Referatsleiter Energiepolitik, Energierecht

Mehr

Energie von See an Land. TenneT Offshore

Energie von See an Land. TenneT Offshore Energie von See an Land TenneT Offshore 2 3 Größter Investor Onshore Konverterstation mit 380 kv Umspannwerk 110/220 kv Umspannwerk Offshore-Netzanbindung in Betrieb Offshore-Netzanbindung in Bau Offshore

Mehr

OFFSHORE MANAGEMENT RESOURCES OFFSHORE MANAGEMENT RESOURCES

OFFSHORE MANAGEMENT RESOURCES OFFSHORE MANAGEMENT RESOURCES OFFSHORE MANAGEMENT RESOURCES OFFSHORE MANAGEMENT RESOURCES OFFSHORE MANAGEMENT RESOURCES OFFSHORE MANAGEMENT RESOURCES OFFSHORE MANAGEMENT RESOURCES OFFSHORE MANAGEMENT RESOURCES OFFSHORE MANAGEMENT RESOURCES

Mehr

Offshore Energie. TenneT bringt Energie von See an Land

Offshore Energie. TenneT bringt Energie von See an Land Offshore Energie TenneT bringt Energie von See an Land TenneT bringt Energie von See an Land TenneT stellt sich als grenzüberschreitender Stromübertragungsnetzbetreiber auf die Zukunft ein und arbeitet

Mehr

Derzeitiger Stand der Prüfung des Netzentwicklungsplans Offshore 2013

Derzeitiger Stand der Prüfung des Netzentwicklungsplans Offshore 2013 Derzeitiger Stand der Prüfung des Netzentwicklungsplans Offshore 2013 Dr. Tim Fischer, Referent Netzentwicklung Lübeck, 15.10.2013 www.bundesnetzagentur.de Was ist der O-NEP? Ziel: Planung des Ausbaus

Mehr

Perspektiven für HGÜ on- und offshore aus der Sicht eines Übertragungsnetzbetreibers

Perspektiven für HGÜ on- und offshore aus der Sicht eines Übertragungsnetzbetreibers 09.07.2010 Perspektiven für HGÜ on- und offshore aus der Sicht eines Übertragungsnetzbetreibers Tagung der Bundesnetzagentur am 9. Juli 2010 in Bonn Übersicht Aufgabe des (Strom-) Übertragungsnetzes Herausforderungen

Mehr

Rechtliche Rahmenbedingungen und aktueller Stand der Netzanbindung in der AWZ

Rechtliche Rahmenbedingungen und aktueller Stand der Netzanbindung in der AWZ Rechtliche Rahmenbedingungen und aktueller Stand der Netzanbindung in der AWZ 21. November 2013, Leipzig Dr. Nico Nolte Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) Nordsee: Offshore Windparks und

Mehr

Energieübertragung Windparks

Energieübertragung Windparks Kurt Detroy, ABB Mannheim, Grid Systems, Marketing & Sales Sächsische Energieagentur SAENA GmbH, Dresden, 21. November 2011 HVDC Technologie Energieübertragung Windparks December 21, 2011 Slide 1 Anbindung

Mehr

Inhalt. Trends der Windkraft Entwicklung der Offshore-Windenergienutzung. Technische Entwicklung Zukünftige Aufgaben

Inhalt. Trends der Windkraft Entwicklung der Offshore-Windenergienutzung. Technische Entwicklung Zukünftige Aufgaben Trends der Windkraft Entwicklung der Offshore-Windenergienutzung G.Gerdes Deutsche WindGuard GmbH Dr. Knud Rehfeldt Stiftung OFFSHORE-WINDENERGIE 1 Inhalt Stiftung OFFSHORE-WINDENERGIE Marktentwicklung

Mehr

Umspannwerk Diele. Drehkreuz für die Netzanbindung von Offshore-Windparks

Umspannwerk Diele. Drehkreuz für die Netzanbindung von Offshore-Windparks Umspannwerk Diele Drehkreuz für die Netzanbindung von Offshore-Windparks Windstrom vom Meer Im Projekt BorWin1 wurde von TenneT die erste und damals mit 200 Kilometern weltweit längste Gleichstromverbindung

Mehr

Untersuchung der Kosten der geplanten Offshore-Haftungsregelung

Untersuchung der Kosten der geplanten Offshore-Haftungsregelung Untersuchung der Kosten der geplanten Offshore-Haftungsregelung Kurz-Gutachten im Auftrag der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen Verfasser: Björn Pieprzyk Stand 29.11.2012 era: energy research architecture

Mehr

Energie-Insel. Ideen für Offshore-Windenergie nach September 2017 Paul-Georg Garmer I Senior Manager

Energie-Insel. Ideen für Offshore-Windenergie nach September 2017 Paul-Georg Garmer I Senior Manager Energie-Insel Ideen für Offshore-Windenergie nach 2030 26. September 2017 Paul-Georg Garmer I Senior Manager TenneT der Offshore TSO Deutschland 13 Netzanschlsssysteme für Offshore- Windparks davon 10

Mehr

Ausbau der Übertragungsnetze - Status quo

Ausbau der Übertragungsnetze - Status quo Ausbau der Übertragungsnetze - Status quo Dr. Deniz Erdem Bundesnetzagentur Referat Beteiligung / Abteilung Netzausbau 01.12.2014, Sächsisches Fachsymposium ENERGIE 2014 - Dresden www.bundesnetzagentur.de

Mehr

ANHANG ZUM OFFSHORE- NETZENTWICKLUNGS- PLAN 2025, VERSION 2015, 2. ENTWURF

ANHANG ZUM OFFSHORE- NETZENTWICKLUNGS- PLAN 2025, VERSION 2015, 2. ENTWURF ANHANG ZUM OFFSHORE- NETZENTWICKLUNGS- PLAN 2025, VERSION 2015, 2. ENTWURF 85 INHALTSVERZEICHNIS Einführende Bemerkungen. 86 Legende Steckbriefe Start-Offshorenetz und Zubau-Offshorenetz. 87 Steckbriefe

Mehr

Ausbau des Offshorenetzes Ostsee

Ausbau des Offshorenetzes Ostsee Ausbau des Offshorenetzes Ostsee Stand der Genehmigungen, Planung und Bau von Anlagen - Vorstellung der laufenden Offshore-Projekte - 18.06.2013 Michael Jakob Inhalt 1. Offshore-Netzentwicklungsplan (Ostsee)

Mehr

Anforderungen an den Kraftwerkspark aus Sicht eines Netzbetreibers

Anforderungen an den Kraftwerkspark aus Sicht eines Netzbetreibers Anforderungen an den Kraftwerkspark aus Sicht eines Netzbetreibers E - world energy & water 2012 Volker Weinreich, Leiter der Schaltleitung Lehrte (TenneT TSO GmbH) Mittwoch, 8. Februar 2012 1. Ist-Zustand

Mehr

Jahr 2015 STATUS DES OFFSHORE- WINDENERGIEAUSBAUS IN DEUTSCHLAND. Im Auftrag von:

Jahr 2015 STATUS DES OFFSHORE- WINDENERGIEAUSBAUS IN DEUTSCHLAND. Im Auftrag von: STATUS DES OFFSHORE- WINDENERGIEAUSBAUS Im Auftrag von: Deutsche WindGuard GmbH - Oldenburger Straße 65-26316 Varel 04451/95150 - info@windguard.de - www.windguard.de Jährlicher szubau Kumulierte Kumuliert

Mehr

Offshore-Netzentwicklungsplan 2030, Version 2017, 2. Entwurf Übertragungsnetzbetreiber

Offshore-Netzentwicklungsplan 2030, Version 2017, 2. Entwurf Übertragungsnetzbetreiber Offshore-Netzentwicklungsplan 2030, Version 2017, 2. Entwurf Seite 1 Das Zubau-Offshorenetz in den Szenarien A 2030, B 2030 und C 2030 der Nordsee Seite 2 Das Zubau-Offshorenetz in den Szenarien A 2030,

Mehr

Perspektiven der Offshore-Windenergiebranche in Deutschland

Perspektiven der Offshore-Windenergiebranche in Deutschland Deutscher Bundestag Drucksache 17/11982 17. Wahlperiode 28. 12. 2012 Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Uwe Beckmeyer, Rolf Hempelmann, Dr. Hans-Peter Bartels, weiterer

Mehr

dena-regionalworkshop Offshore-Windenergie Impulse für Mecklenburg-Vorpommern. Realisierung des Netzanschlusses von Baltic 1

dena-regionalworkshop Offshore-Windenergie Impulse für Mecklenburg-Vorpommern. Realisierung des Netzanschlusses von Baltic 1 WIND FARM SEA CABLE LAND CABLE dena-regionalworkshop Offshore-Windenergie Impulse für Mecklenburg-Vorpommern. Realisierung des Netzanschlusses von Baltic 1 Wolfgang Bogenrieder, 50Hertz Offshore GmbH OZEANEUM

Mehr

Finanzierung/Versicherung von Offshore-Windparks und deren Netzinfrastruktur

Finanzierung/Versicherung von Offshore-Windparks und deren Netzinfrastruktur Finanzierung/Versicherung von Offshore-Windparks und deren Netzinfrastruktur Thorsten Falk, Stiftung Offshore-Windenergie 7. Energieworkshop der Handelskammer Hamburg und des VDI, Landesverband HH, 9.

Mehr

Aktuelle Situation der Offshore- Windenergie in Deutschland Andreas Wagner, Geschäftsführer Stiftung OFFSHORE-WINDENERGIE

Aktuelle Situation der Offshore- Windenergie in Deutschland Andreas Wagner, Geschäftsführer Stiftung OFFSHORE-WINDENERGIE Offshore Wind meets Sail Sassnitz: 14. August 2015 Aktuelle Situation der Offshore- Windenergie in Deutschland Andreas Wagner, Geschäftsführer Stiftung OFFSHORE-WINDENERGIE 2 Offshore Wind meets Sail Sassnitz:

Mehr

Der Netzausbau im Rahmen der Energiewende

Der Netzausbau im Rahmen der Energiewende www.bundesnetzagentur.de www.netzausbau.de Der Netzausbau im Rahmen der Energiewende Svenja Michels, Referat Netzentwicklungsplanung Nachbarschaftsforum Niederaußem Bergheim, 22.01.2013 Gesamtablauf bis

Mehr

Dr. Uwe Macharey. Expertenworkshop Regulierung und Finanzierung der Stromübertragungsnetze in Deutschland"

Dr. Uwe Macharey. Expertenworkshop Regulierung und Finanzierung der Stromübertragungsnetze in Deutschland Technische Anbindungslösungen und damit verbundene Risiken, aktueller Stand bei der Umsetzung, zukünftige Entwicklungen und damit verbundene Herausforderungen Dr. Uwe Macharey Expertenworkshop Regulierung

Mehr

SuedLink. Die Hauptschlagader der Energiewende. Eine sichere Stromversorgung im Zeitalter der erneuerbaren Energien

SuedLink. Die Hauptschlagader der Energiewende. Eine sichere Stromversorgung im Zeitalter der erneuerbaren Energien SuedLink Die Hauptschlagader der Energiewende Eine sichere Stromversorgung im Zeitalter der erneuerbaren Energien Herausforderung Energiewende Nach den Plänen der Bundesregierung sollen die erneuerbaren

Mehr

Windkraftanlagen im Wattenmeer Aktueller Stand und Perspektiven einer noch jungen Technologie

Windkraftanlagen im Wattenmeer Aktueller Stand und Perspektiven einer noch jungen Technologie 13. April 2016 Bremen Windkraftanlagen im Wattenmeer Aktueller Stand und Perspektiven einer noch jungen Technologie Dr. Ing. Dennis Kruse Stiftung OFFSHORE WINDENERGIE 13. April 2016 Bremen Gliederung

Mehr

Netzausbau in Bezug auf Regenerative Energien. VDE Bezirksverein Südbayern Vortrag H. Wagenhäuser am 12.11.2009

Netzausbau in Bezug auf Regenerative Energien. VDE Bezirksverein Südbayern Vortrag H. Wagenhäuser am 12.11.2009 Netzausbau in Bezug auf Regenerative Energien VDE Bezirksverein Südbayern Vortrag H. Wagenhäuser am 12.11.2009 Inhalt Politische Zielsetzungen zum Ausbau der Erneuerbaren Energien Entwicklung der Erneuerbaren

Mehr

Entwicklung der Offshore--Windenergie Chancen und Risiken

Entwicklung der Offshore--Windenergie Chancen und Risiken Entwicklung der Offshore--Windenergie Chancen und Risiken - 1 - Nautischer Verein Bremerhaven Quelle: BWE - 2 - Nautischer Verein Bremerhaven Warum Offshore? www.windenergie-agentur.de Verfügbare Fläche

Mehr

Brauchen wir Korridor C (SuedLink)? Energiewirtschaftliche Notwendigkeit

Brauchen wir Korridor C (SuedLink)? Energiewirtschaftliche Notwendigkeit Brauchen wir Korridor C (SuedLink)? Energiewirtschaftliche Notwendigkeit Hintergrund Als SuedLink bezeichnen die zuständigen Netzbetreiber TenneT TSO und TransnetBW zwei Vorhaben aus dem Bundesbedarfsplangesetz

Mehr

Offshore Windenergie in Deutschland Aktuelle Situation

Offshore Windenergie in Deutschland Aktuelle Situation Offshore Windenergie in Deutschland Aktuelle Situation Andreas Wagner, Geschäftsführer Stiftung OFFSHORE WINDENERGIE Stiftung OFFSHORE WINDENERGIE 2005 gegründet als überparteiliche und unabhängige Einrichtung

Mehr

HGÜ-Erdkabel. Erdverkabelung bei Hochspannungs- Gleichstrom-Übertragung (HGÜ)

HGÜ-Erdkabel. Erdverkabelung bei Hochspannungs- Gleichstrom-Übertragung (HGÜ) HGÜ-Erdkabel Erdverkabelung bei Hochspannungs- Gleichstrom-Übertragung (HGÜ) Einsatz von HGÜ-Erdkabeln Die Diskussionen um den Netzausbau machen eines deutlich: Viele Bürger wollen, dass neue Stromleitungen

Mehr

Stellungnahme aus Sicht der Offshore-Verbände Dr. Jörg Buddenberg, Vorstandsvorsitzender Arbeitsgemeinschaft Offshore-Windenergie e.v.

Stellungnahme aus Sicht der Offshore-Verbände Dr. Jörg Buddenberg, Vorstandsvorsitzender Arbeitsgemeinschaft Offshore-Windenergie e.v. Stellungnahme aus Sicht der Offshore-Verbände Dr. Jörg Buddenberg, Vorstandsvorsitzender Arbeitsgemeinschaft Offshore-Windenergie e.v. (AGOW) DOTI GmbH & Co. KG EWE Berlin, den 27. Februar 2015 Arbeitsgemeinschaft

Mehr

Beschleunigungspotenziale bei Offshore Netzanbindungen

Beschleunigungspotenziale bei Offshore Netzanbindungen Beschleunigungspotenziale bei Offshore Netzanbindungen Andreas Wagner 5. Zukunftskonferenz Wind & Maritim Rostock, 14. April 2016 2 14. April 2016 5. Zukunftskonferenz Wind & Maritim Inhalt 1. Kurzvorstellung

Mehr

Aktuelle und Zukünftige Anforderungen an EEG-Einspeiseprognosen

Aktuelle und Zukünftige Anforderungen an EEG-Einspeiseprognosen Aktuelle und Zukünftige Anforderungen an EEG-Einspeiseprognosen Dr. Christian Schulz Netzführungskonzepte 14.04.2011 Inhalt Prognoseinsatz bei TenneT Entwicklung EEG Einspeisung Prognoseanforderungen seitens

Mehr

Sicherheit der Elektroenergieversorgung. im Zeichen der Energiewende. Volker Weinreich

Sicherheit der Elektroenergieversorgung. im Zeichen der Energiewende. Volker Weinreich Sicherheit der Elektroenergieversorgung im Zeichen der Energiewende 17.02.2016 Volker Weinreich Agenda Aufgaben eines Übertragungsnetzbetreibers Entstehung und Eigenschaften des Stromnetzes Einfluss von

Mehr

STATUS DES OFFSHORE- WINDENERGIEAUSBAUS IN DEUTSCHLAND

STATUS DES OFFSHORE- WINDENERGIEAUSBAUS IN DEUTSCHLAND 27 STATUS DES OFFSHORE- WINDENERGIEAUSBAUS Im Auftrag von: Deutsche WindGuard - Oldenburger Straße 65-2636 Varel 445/955 - info@windguard.de - www.windguard.de Jährlicher Leistungszubau und -rückbau [MW]

Mehr

Life Needs Power Das Energieforum 2016, Benedikt Kurth, ABB AG, HGÜ-Kabel Unterirdische Hochleistungsübertragung kompakt und umweltschonend

Life Needs Power Das Energieforum 2016, Benedikt Kurth, ABB AG, HGÜ-Kabel Unterirdische Hochleistungsübertragung kompakt und umweltschonend Life Needs Power Das Energieforum 2016, Benedikt Kurth, ABB AG, 27.04.2016 HGÜ-Kabel Unterirdische Hochleistungsübertragung kompakt und umweltschonend Slide 1 Life Needs Power Das Energieforum 2016 Die

Mehr

Offshore-Netzentwicklungsplan Verfahren, Methodik und Zeitplanung

Offshore-Netzentwicklungsplan Verfahren, Methodik und Zeitplanung www.bundesnetzagentur.de www.netzausbau.de Offshore-Netzentwicklungsplan Verfahren, Methodik und Zeitplanung Dr. Sascha Falahat, Referent Netzentwicklung Bonn, 27.02.2013 Inhaltsübersicht - Netzentwicklungsplanung

Mehr

STATUS DES OFFSHORE- WINDENERGIEAUSBAUS IN DEUTSCHLAND

STATUS DES OFFSHORE- WINDENERGIEAUSBAUS IN DEUTSCHLAND STATUS DES OFFSHORE- WINDENERGIEAUSBAUS Im Auftrag von: Deutsche WindGuard GmbH - Oldenburger Straße 65-26316 Varel 04451/95150 - info@windguard.de - www.windguard.de Jährlicher Leistungszubau und -rückbau

Mehr

OFFSHORE-PROJEKTE IN DEUTSCHLAND STAND UND PERSPEKTIVEN

OFFSHORE-PROJEKTE IN DEUTSCHLAND STAND UND PERSPEKTIVEN OFFSHORE-PROJEKTE IN DEUTSCHLAND STAND UND PERSPEKTIVEN Parlamentarischer Abend der Offshore-Windindustrie Berlin, den 19.03.2014 Landesvertretung Mecklenburg-Vorpommern Dr. Jörg Buddenberg Geschäftsführer

Mehr

Power Transmisson Division Erlangen, 15. April Siemens erhält von TenneT mit BorWin3 Großauftrag über Nordsee-Netzanbindung

Power Transmisson Division Erlangen, 15. April Siemens erhält von TenneT mit BorWin3 Großauftrag über Nordsee-Netzanbindung Energy Sector Presse Power Transmisson Division Erlangen, 15. April 2014 Siemens erhält von TenneT mit BorWin3 Großauftrag über Nordsee-Netzanbindung Konsortialführer Siemens liefert Technik für Gleichstromübertragung

Mehr

Neubau der 380-kV-Leitung Bünzwangen Goldshöfe HINTERGRÜNDE ZUM BEDARF

Neubau der 380-kV-Leitung Bünzwangen Goldshöfe HINTERGRÜNDE ZUM BEDARF Neubau der 380-kV-Leitung Bünzwangen Goldshöfe HINTERGRÜNDE ZUM BEDARF Herausforderungen an die Übertragungsnetze Windenergie heute INSTALLIERTE LEISTUNG UND WINDENERGIEANLAGEN / Starkes Nord-Süd-Gefälle

Mehr

Offshore Windenergie: Sergej Drechsel Iberdrola Renovables Offshore Deutschland GmbH Projektentwicklung/Genehmigungsverfahren

Offshore Windenergie: Sergej Drechsel Iberdrola Renovables Offshore Deutschland GmbH Projektentwicklung/Genehmigungsverfahren Offshore Windenergie: Potentiale in der Ostsee Sergej Drechsel Iberdrola Renovables Offshore Deutschland GmbH Projektentwicklung/Genehmigungsverfahren Unsere Position und Aktivitäten 2 Weltweit führender

Mehr

Potenziale der Offshore-Windenergie in Deutschland

Potenziale der Offshore-Windenergie in Deutschland Potenziale der Offshore-Windenergie in Deutschland BWE-Fachtagung Offshore-Finanzierung Hamburg, 15. Mai2012 Geschäftsführer der Stiftung Offshore-Windenergie Gliederung 1. Stiftung OFFSHORE-WINDENERGIE

Mehr

Energiewende Gestaltung und Umsetzung in Rheinland-Pfalz

Energiewende Gestaltung und Umsetzung in Rheinland-Pfalz Tagung Netze und Speicher Rückgrat der Energiewende Energiewende Gestaltung und Umsetzung in Rheinland-Pfalz Staatsministerin Eveline Lemke Ministerium für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung

Mehr

Genehmigung von Windenergieanlagen in der 12 sm Zone und in der AWZ

Genehmigung von Windenergieanlagen in der 12 sm Zone und in der AWZ Genehmigung von Windenergieanlagen in der 12 sm Zone und in der AWZ ( 2012 Privat) 1 Inhalt: Genehmigungszuständigkeiten Politische Zielsetzungen Rechtsrahmen Ausbau Offshore-WEA - Entwicklungen Genehmigungsarten

Mehr

Heinrich Jürgen Weiers

Heinrich Jürgen Weiers Heinrich Jürgen Weiers - Seekabelverlegung im Einspülverfahren. - Pipelinebau - Wasser- und Spezialtiefbau - Planungs- und Projektmanagement Die Basics Ottar Harmstorf & Söhne, Hamburg In der Zeit von

Mehr

Die Netzplanung in Nord- und Ostsee

Die Netzplanung in Nord- und Ostsee Die Netzplanung in Nord- und Ostsee Kiel, 07.07.2015 1 Kurzprofil BBH Becker Büttner Held gibt es seit 1991. Bei uns arbeiten Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater sowie Ingenieure, Berater

Mehr

Fokus Niedersachsen. Dezentrale Energieerzeugung und Netzausbau

Fokus Niedersachsen. Dezentrale Energieerzeugung und Netzausbau m Dezentrale Energieerzeugung und Netzausbau 16 Entwicklung der Windenergie an Land in den niedersächsischen IHK-Bezirken 14 1 1 8 6 4 1 2 3 4 5 6 7 8 9 21 211 Regenerative Energien mit Rückenwind: Netzausbau

Mehr

Spezielle Anforderungen beim Anschluss von Offshore Windparks

Spezielle Anforderungen beim Anschluss von Offshore Windparks FGE Forschungsgesellschaft Energie an der RWTH Aachen Spezielle Anforderungen beim Anschluss von Offshore Windparks Dipl.-Ing. (FH) Sven Höpfner AREVA Energietechnik GmbH Königsbrücker Straße 124 01099

Mehr

Bundesfachplan Offshore Nordund

Bundesfachplan Offshore Nordund Bundesfachplan Offshore Nordund Ostsee Workshop Offshore-Netzentwicklungsplan, Bundesnetzagentur 27.02.2013, Bonn Anna Hunke, Referentin BSH 27.02.2013 1 Gesetzliche Grundlage Energiewirtschaftsgesetz

Mehr

Offshore Wind Antrieb oder Bremse der Energiewende? Realisingvisions with wpd

Offshore Wind Antrieb oder Bremse der Energiewende? Realisingvisions with wpd Offshore Wind Antrieb oder Bremse der Energiewende? Realisingvisions with wpd Offshore Wi nd Antrieb oder Bremse der Energiewende? Inhalt Offshore Wi nd Stand heute Die Herausforderungen Vergütungsmodelle

Mehr

ANHANG ZUM OFFSHORE- NETZENTWICKLUNGS- PLAN 2025, VERSION 2015, 1. ENTWURF

ANHANG ZUM OFFSHORE- NETZENTWICKLUNGS- PLAN 2025, VERSION 2015, 1. ENTWURF ANHANG ZUM OFFSHORE- NETZENTWICKLUNGS- PLAN 2025, VERSION 2015, 1. ENTWURF 76 INHALTSVERZEICHNIS Einführende Bemerkungen. 77 Legende Steckbriefe Start-Offshorenetz. 78 Steckbriefe Start-Offshorenetz. 79

Mehr

Energie, die bewegt IndustrieAlpine

Energie, die bewegt IndustrieAlpine IndustrieAlpine Geschäftsbereiche Power & Industrial Plants Inspektoren- und Ingenieurgesellschaft mit nationalem und internationalem Renommee Power Generation Regenerative Energieerzeugung mit Schwerpunkt

Mehr

Zulassungsverfahren für Offshore-Windparks in der deutschen AWZ

Zulassungsverfahren für Offshore-Windparks in der deutschen AWZ Zulassungsverfahren für Offshore-Windparks in der deutschen AWZ 28.11.2013 Simone van Leusen - BSH Inhalt - Zuständigkeit BSH - Übersicht Offshore-Tätigkeiten - Zulassungsverfahren nach der novellierten

Mehr

Offshore-Windenergie und Logistik

Offshore-Windenergie und Logistik Offshore-Windenergie und Logistik transfairlog, Forum Offshore-Logistik im Gegenwind Hamburg, 12. Juni 2012 Jörg Kuhbier, Vorstandsvorsitzender Stiftung Offshore-Windenergie Gliederung 1. Stiftung OFFSHORE-WINDENERGIE

Mehr

Herausforderungen meistern Voraussetzungen, um dem Offshore- Windausbau zum Durchbruch zu verhelfen

Herausforderungen meistern Voraussetzungen, um dem Offshore- Windausbau zum Durchbruch zu verhelfen Herausforderungen meistern Voraussetzungen, um dem Offshore- Windausbau zum Durchbruch zu verhelfen Jörg Kuhbier, Stiftung Offshore-Windenergie Maritime Offshore-Logistik 2012, 7./8. Mai 2012 in Cuxhaven

Mehr

Meeresumwelt-Symposium 2012. Christian Dahlke, BSH. Vortrag Christian Dahlke, BSH

Meeresumwelt-Symposium 2012. Christian Dahlke, BSH. Vortrag Christian Dahlke, BSH Vortrag Christian Dahlke, BSH Genehmigungsverfahren und Vollzug für Offshore- Windparks unter besonderer Berücksichtigung sicherheitsrelevanter Aspekte Meeresumwelt-Symposium 2012 Bremerhaven 13.09.2012

Mehr

Die JADE Werke als Teil der International Supply Chain für den Offshore Windenergiemarkt. 28. Sept. 2012 - Wirtschaftskongress Wilhelmshaven

Die JADE Werke als Teil der International Supply Chain für den Offshore Windenergiemarkt. 28. Sept. 2012 - Wirtschaftskongress Wilhelmshaven Die JADE Werke als Teil der International Supply Chain für den Offshore Windenergiemarkt 28. Sept. 2012 - Wirtschaftskongress Wilhelmshaven Gliederung 1. Die Energiewende und deren Zielvorgaben 2. Die

Mehr

Bedarfsermittlung 2025 Zusammenfassung zum Konsultationsstart Offshore-Netzentwicklungsplan (Zieljahr 2025)

Bedarfsermittlung 2025 Zusammenfassung zum Konsultationsstart Offshore-Netzentwicklungsplan (Zieljahr 2025) Bedarfsermittlung 2025 Zusammenfassung zum Konsultationsstart Offshore-Netzentwicklungsplan (Zieljahr 2025) JUNI 2016 Bedarfsermittlung 2025 Zusammenfassung zum Konsultationsstart Offshore-Netzentwicklungsplan

Mehr

Die Herausforderung an die Bundesnetzagentur die Energiewende zu meistern

Die Herausforderung an die Bundesnetzagentur die Energiewende zu meistern www.bundesnetzagentur.de Die Herausforderung an die Bundesnetzagentur die Energiewende zu meistern Dr. Gerrit Volk, Bundesnetzagentur Berlin, 03.12.2012 Agenda Ziele der Energiewende Beschleunigung des

Mehr

STATUS DES OFFSHORE- WINDENERGIEAUSBAUS IN DEUTSCHLAND

STATUS DES OFFSHORE- WINDENERGIEAUSBAUS IN DEUTSCHLAND STATUS DES OFFSHORE- WINDENERGIEAUSBAUS Im Auftrag von: Deutsche WindGuard GmbH - Oldenburger Straße 65-26316 Varel 04451/95150 - info@windguard.de - www.windguard.de szubau Kumulierte Kumuliert (31.12.)

Mehr

Sprechzettel. Jochen Homann. Präsident der Bundesnetzagentur. Zur Netzanschlussplanung in Nord- und Ostsee. Es gilt das gesprochene Wort

Sprechzettel. Jochen Homann. Präsident der Bundesnetzagentur. Zur Netzanschlussplanung in Nord- und Ostsee. Es gilt das gesprochene Wort Sprechzettel Jochen Homann Präsident der Bundesnetzagentur Es gilt das gesprochene Wort am 30. August 2013 auf Helgoland Zur Netzanschlussplanung in Nord- und Ostsee Wirtschaftsforum Offshore Helgoland

Mehr

DATUM 22. Oktober 2012 SEITE 1 von 8

DATUM 22. Oktober 2012 SEITE 1 von 8 STELLUNGNAHME DATUM 22. Oktober 2012 SEITE 1 von 8 Stellungnahme der TenneT TSO GmbH zum Entwurf eines Dritten Gesetzes zur Neuregelung energiewirtschaftlicher Vorschriften (BT-Drs. 17/10754) und zum Änderungsantrag

Mehr

Drittes Gesetz zur Neuregelung energiewirtschaftlicher Vorschriften (EnWG-E)

Drittes Gesetz zur Neuregelung energiewirtschaftlicher Vorschriften (EnWG-E) Drittes Gesetz zur Neuregelung energiewirtschaftlicher Vorschriften (EnWG-E) Parlamentarisches Frühstück (DPG) 18. Oktober 2012, Berlin - Ist die Haftungsfrage bei Verzögerungen und Unterbrechungen von

Mehr

Stellungnahme zum Netzentwicklungsplan 2030 ( NEP 2030 )

Stellungnahme zum Netzentwicklungsplan 2030 ( NEP 2030 ) Stellungnahme zum Netzentwicklungsplan 2030 ( NEP 2030 ) Version 2017, 1. Entwurf der Übertragungsnetzbetreiber vom 31.01.2017 auf Grundlage des von der Bundesnetzagentur am 30.06.2016 genehmigten Szenariorahmens

Mehr

Bundesfachplan Offshore für die deutsche ausschließliche Wirtschaftszone der Nordsee 2 012 und Umweltbericht

Bundesfachplan Offshore für die deutsche ausschließliche Wirtschaftszone der Nordsee 2 012 und Umweltbericht Bundesfachplan Offshore für die deutsche ausschließliche Wirtschaftszone der Nordsee 2 012 und Umweltbericht XI X IX VIII D ä n e m a r k VII XII 13 5 ")") 5 ") ( VI 5 V 12 ")") 11 ") Flensburg XIII XIV

Mehr

380-kV-Leitung Halbemond Emden/Ost

380-kV-Leitung Halbemond Emden/Ost 380-kV-Leitung Halbemond Emden/Ost Diskussionsveranstaltung SPD UB Aurich, Marienhafe 18.11.2015 Mario Meinecke, Public Affairs Halbemond Emden/Ost Vorstellung TenneT Der Netzausbau Der Weg zum Projekt

Mehr

Grundlagen der Bedarfsermittlung

Grundlagen der Bedarfsermittlung Grundlagen der Bedarfsermittlung Infotag der Bundesnetzagentur zum Netzentwicklungsplan 2024 Erfurt, 24.04.2015 www.bundesnetzagentur.de Gesamtprozess der Netzentwicklung ( 12a ff. EnWG) I II III IV V

Mehr

Beitrag der Umweltbaubegleitung zur Netzanbindung von Offshore-Windparks im Wattenmeer

Beitrag der Umweltbaubegleitung zur Netzanbindung von Offshore-Windparks im Wattenmeer Bundesnetzagentur Informationsveranstaltung Umweltauswirkungen des Netzausbaus in der Nordsee Konsul-Hackfeld-Haus 28195 Bremen 18.06.2013 Beitrag der Umweltbaubegleitung zur Netzanbindung Dipl.-Ing. HW.

Mehr

Netzanbindung von Offshore-Windparks aus Naturschutzsicht Niedersachsens - NLWKN

Netzanbindung von Offshore-Windparks aus Naturschutzsicht Niedersachsens - NLWKN Netzanbindung von Offshore-Windparks aus Naturschutzsicht Niedersachsens - NLWKN Gliederung Kurzvorstellung des NLWKN Zuständigkeiten in Niedersachsen Um welche Kabel geht es? Naturschutzfachliche Unterlagen

Mehr

Erdkabel und Freileitung

Erdkabel und Freileitung Erdkabel und Freileitung Dr.-Ing. Jürgen Wilms Netzkonzepte für die Energiewende Quelle: Amprion Merkmale der zu lösenden technischen Aufgabe: Transport großer elektrischer Leistungen (bis 3.000 MW pro

Mehr

Ausschreibungsdesign für Onshore- und Offshore- Windenergie

Ausschreibungsdesign für Onshore- und Offshore- Windenergie Ausschreibungsdesign für Onshore- und Offshore- Windenergie 24. Windenergietage Thoralf Herbold 11. / 12. November 2015 Hintergrund und Ziele 2 Abs. 5 EEG 2014: Die finanzielle Förderung und ihre Höhe

Mehr

Fact Sheet. Kurzdarstellung des geplanten Offshore-Windparks Witte Bank Stand: 27. Februar 2015

Fact Sheet. Kurzdarstellung des geplanten Offshore-Windparks Witte Bank Stand: 27. Februar 2015 Fact Sheet Kurzdarstellung des geplanten Offshore-Windparks Witte Bank Stand: 27. Februar 2015 FACT SHEET Seite 2 INHALT 1. Vorbemerkungen... 3 2. Offshore-Windpark Witte Bank, Deutsche AWZ, Nordsee...

Mehr

place picture here Dr. Ervin Spahic, DUH Forum Netzintegration, Berlin 6. Mai 2010 Der Beitrag von HVDC Light zum zukünftigen Stromsystem

place picture here Dr. Ervin Spahic, DUH Forum Netzintegration, Berlin 6. Mai 2010 Der Beitrag von HVDC Light zum zukünftigen Stromsystem place picture here Dr. Ervin Spahic, DUH Forum Netzintegration, Berlin 6. Mai 2010 Der Beitrag von HVDC Light zum zukünftigen Stromsystem 06. Mai 2010 Folie 1 Übertragungsnetze Herausforderungen Stark

Mehr

Netzentwicklungsplan Strom 2025, 2. Entwurf Dr.-Ing. Stefan Fenske. 14.03.2016 / ÜNB www.netzentwicklungsplan.de

Netzentwicklungsplan Strom 2025, 2. Entwurf Dr.-Ing. Stefan Fenske. 14.03.2016 / ÜNB www.netzentwicklungsplan.de , 2. Entwurf Dr.-Ing. Stefan Fenske Seite 1 Der Netzentwicklungsplan ist der Netzentwicklungsplan für ein Übertragungsnetz an Land. ist eng verzahnt mit dem Offshore-Netzentwicklungsplan. berücksichtigt

Mehr

Offshore-Windparks im Spannungsfeld zwischen politischen Zielen und praktischen Hürden: So soll es auf hoher See weitergehen!

Offshore-Windparks im Spannungsfeld zwischen politischen Zielen und praktischen Hürden: So soll es auf hoher See weitergehen! Offshore-Windparks im Spannungsfeld zwischen politischen Zielen und praktischen Hürden: So soll es auf hoher See weitergehen! Rechtsanwalt Jörg Kuhbier Becker Büttner Held Rechtsanwälte Wirtschaftsprüfer

Mehr

Herausforderungen des Stromnetzausbaus in Nordrhein-Westfalen

Herausforderungen des Stromnetzausbaus in Nordrhein-Westfalen Herausforderungen des Stromnetzausbaus in Nordrhein-Westfalen Vortrag im Rahmen des 3. Kongress der Deutschen Umwelthilfe e.v. zum ökologischen und regional akzeptierten Umbau der Stromnetze Berlin, 19./

Mehr

Informationen zum Netzausbau Wissen, wo offshore der Wind weht!

Informationen zum Netzausbau Wissen, wo offshore der Wind weht! Informationen zum Netzausbau Wissen, wo offshore der Wind weht! Offshore-Windenergie in Deutschland Die Windenergie ist ein wichtiger Bestandteil der Energiewende. Das Potenzial der Stromerzeugung aus

Mehr

Workshop zu Ausschreibungen Windenergie auf See. Marktanalyse. Berlin, 27. Februar 2015

Workshop zu Ausschreibungen Windenergie auf See. Marktanalyse. Berlin, 27. Februar 2015 Workshop zu Ausschreibungen Windenergie auf See Marktanalyse Berlin, 27. Februar 2015 Gliederung 1. Ziel und Zeitplan Ausschreibung 2. Entwicklung bis 2020 3. Eckdaten EEG/EnWG 2014 4. Steuerung (Raum

Mehr

OFFSHORE- NETZENTWICKLUNGSPLAN 2014 ERSTER ENTWURF DER ÜBERTRAGUNGSNETZBETREIBER

OFFSHORE- NETZENTWICKLUNGSPLAN 2014 ERSTER ENTWURF DER ÜBERTRAGUNGSNETZBETREIBER OFFSHORE- NETZENTWICKLUNGSPLAN 2014 ERSTER ENTWURF DER ÜBERTRAGUNGSNETZBETREIBER OFFSHORE-NETZENTWICKLUNGSPLAN 2014 2 Impressum 50Hertz Transmission GmbH Eichenstraße 3A 12435 Berlin www.50hertz.com Geschäftsführung:

Mehr

Grüne Bürger-Netzgesellschaft

Grüne Bürger-Netzgesellschaft Grüne Bürger-Netzgesellschaft Dr. Martin Grundmann ARGE Netz Hintergrund Energiewende in Deutschland und sukzessive in Europa Dezentrale Energieerzeugung macht Übertragungsnetzausbau notwendig, insbesondere

Mehr