Vermittler Info Die Swiss Life Champion Direktversicherung mit Garantie

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Vermittler Info Die Swiss Life Champion Direktversicherung mit Garantie"

Transkript

1 Vermittler Info Die Swiss Life Champion Direktversicherung mit Garantie Innovativ und fondsgebunden

2 bav-kompetenz Garantie Swiss Life Champion Direktversicherung Rendite Die Swiss Life Champion Direktversicherung vereint alle Vorteile der betrieblichen Altersversorgung mit den Vorteilen der Direktversicherung. Außerordentlich hohe Garantieleistungen, Renditechancen durch Investment am Kapitalmarkt, flexible Prämienzahlung, flexibler Rentenbeginn und die Zahlung der Altersrente ein Leben lang. Plus: Eine zuverlässige jährliche Erhöhung der Altersrente Garantie Außerordentlich hohe garantierte Altersrente Die Swiss Life Champion Direktversicherung ist eine fondsgebundene Rentenversicherung mit außerordentlich hohen garantierten Altersrenten vergleichbar mit klassischen Rentenversicherungstarifen. Plus: In der 10-jährigen Flexibilitätsphase zwischen dem 62. und 72. Lebensjahr steigt die Garantierente jährlich weiter an. Garantierte jährliche Rentensteigerung von 1 % oder 2 % Die Swiss Life Champion Direktversicherung erfüllt die gesetzlich geforderte Rentenanpassung ( 16 Abs. 3 Nr. 1 BetrAVG). Das bedeutet Planbarkeit für den Arbeitnehmer und Rechtssicherheit für den Arbeitgeber. Für beherrschende GGF kann die Direktversicherung auch ohne garantierte Rentensteigerung abgeschlossen werden.

3 Rendite Dachfondsstrategien: Investment in kostengünstige, börsengehandelte Indexfonds statt herkömmliche Investmentfonds Der entscheidende Vorteil von Dachfonds: Das Kapital wird nicht nur in einen einzigen Investmentfonds, sondern in eine Vielzahl von Fonds investiert. Durch aktives Management der Dachfonds werden zusätzlich die aussichtsreichsten Indexfonds für Aktien- und Rentenmärkte ausgewählt. Durch diese Maßnahmen lässt sich das Anlageergebnis optimieren. Mit der Swiss Life Champion Direktversicherung investiert Ihr Kunde über unsere Dachfondsstrategien in kostengünstige, börsengehandelte Indexfonds (sog. Exchange Traded Funds = ETFs). Ein Indexfonds bildet den zugrunde liegenden Index so genau wie möglich ab (z. B. den europäischen Aktienindex Stoxx Europe 50). Eine kostenintensive Einzelwertpapierauswahl ist somit nicht erforderlich. Anlagekonzept»Comfort«Auswahl aus 3 Anlagestrategien Ihre Kunden haben bei Vertragsabschluss die Wahl aus drei attraktiven Anlagestrategien, die sich in der Gewichtung zwischen Aktien- und Rentenpapieren unterscheiden. Der unterschiedlichen Risikobereitschaft Ihrer Kunden wird so optimal Rechnung getragen. Income sicherheitsorientiert Balance ausgewogen Dynamic wachstumsorientiert Strategische ca. 70 % Rentenpapiere ca. 50 % Rentenpapiere ca. 30 % Rentenpapiere Asset Allokation ca. 30 % Aktien ca. 50 % Aktien ca. 70 % Aktien Taktische Asset Allokation 0 49 % Aktien % Aktien % Aktien eignet sich für Kunden, die bei einem geringen bis moderaten Chance-Risiko-Verhältnis Kapital bilden möchten eignet sich für Kunden, die bei einem moderaten Chance-Risiko- Verhältnis Kapital bilden möchten eignet sich für Kunden, die bereits Erfahrung mit schwankungsreichen Investments gesammelt haben und ein höheres Risiko eingehen möchten, um ihre Renditechance zu maximieren Lifecycle-Management Bis zum Beginn der Flexibilitätsphase kann das Lifecycle-Management vom Kunden aktiviert werden. Das Fondsguthaben wird dann in risikoärmere Strategien umgeschichtet: von Dynamic wahlweise in Balance oder Income, von Balance in die Strategie Income. So kann Ihr Kunde rechtzeitig vor Eintritt in den Ruhestand das erwirtschaftete Fondsvermögen sichern! Unabhängig davon, ob das Lifecycle-Management beantragt wurde: Ab Beginn der Flexibilitätsphase wird das Fondsguthaben in einen Rentenfonds investiert.

4 Swiss Life Kompetenz für die betriebliche Altersversorgung Beitragsorientierte Leistungszusage (bolz) Die Swiss Life Champion Direktversicherung ist eine beitragsorientierte Leistungszusage. Bei Ausscheiden des Arbeitnehmers mit unverfallbaren Anwartschaften gibt der Arbeitgeber einfach den Versicherungsvertrag mit (sogenannte versicherungsvertragliche Lösung). Neben der arbeitgeberfinanzierten Versorgung sind auch die Entgeltumwandlung sowie die gemischtfinanzierte Versorgung möglich. Prämiendynamik gemäß jährlicher Anpassung der Beitragsbemessungsgrenze Jedes Jahr wird die Beitragsbemessungsgrenze (BBG) der gesetzlichen Rentenversicherung neu festgelegt und damit auch der nach 3 Nr. 63 EStG maximale steuerliche Förderrahmen. Die Swiss Life Champion Direktversicherung bietet eine Prämiendynamik analog der Entwicklung der BBG, damit Ihre Kunden stets den maximalen staatlichen Förderrahmen ausschöpfen können. Flexibilität durch Zuzahlungen Schöpft Ihr Kunde den maximalen steuerlichen Förderrahmen noch nicht aus, kann er zusätzlich zur laufenden Prämienzahlung Zuzahlungen leisten. Rentengarantiezeit bis Alter 90 möglich Es kann eine Rentengarantiezeit zwischen 0 und 28 Jahren vereinbart werden. Somit ist eine Hinterbliebenenabsicherung bis ins hohe Alter der versicherten Person gewährleistet. Prämienfreistellung oder -reduzierung jederzeit möglich Ob Kindererziehung, Wehrdienst, Arbeitslosigkeit oder Gehaltsreduzierung die Swiss Life Champion Direktversicherung passt sich quasi jeder Lebenslage an und kann bei Bedarf prämienfrei gestellt werden. Der Vertrag kann später jederzeit wieder reaktiviert werden. Flexible Abrufphase zwischen Alter 62 und 72 Bei Vertragsabschluss weiß Ihr Kunde wahrscheinlich noch nicht, wann er in Rente gehen wird. Mit Swiss Life Champion kann er den Rentenbeginn zwischen dem 62. und 72. Lebensjahr flexibel wählen. Je später Ihr Kunde in den Ruhestand geht, desto höher ist seine garantierte Rente. Übertragung per GDV-Übertragungsabkommen möglich Wechselt Ihr Kunde den Arbeitgeber, kann das Guthaben des Vertrages bei Bedarf auf der Grundlage des GDV-Abkommens auf einen anderen Anbieter übertragen werden. Selbstverständlich kann der neue Arbeit-geber auch einfach die Versicherungsnehmer-Eigenschaft übernehmen, um die Vorteile von Swiss Life Champion weiter zu nutzen. Sicherheit Risikoträgerin ist Swiss Life Products (Luxembourg) S.A., die der strengen Aufsicht des Commissariat aux Assurances unterliegt. Im Rahmen des sogenannten»drei-parteien-abkommens«werden Kundengelder bei Fondspolicen als vom Vermögen der Versicherungsgesellschaft separiertes Sondervermögen geführt und unter ständiger Überwachung des Commissariat aux Assurances bei einer externen Depotbank verwahrt. Dieses System hat sich als strengster Anlegerschutz in Europa bewährt. Allgemeine Vertragsbedingungen (AVB) für die fondsgebundene Direktversicherung Swiss Life Champion Stand: (AVB_VA_DIR_2012_08) Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, in den vorliegenden Allgemeinen Vertragsbedingungen finden Sie, was Sie über Ihre fondsgebundene Direktversicherung wissen müssen. Ferner gelten auch die weiteren Vertragsunterlagen. Die sich aus den gesetzlichen Vorschriften und den Allgemeinen Bedingungen ergebenden Rechte und Pflichten gelten für den Versicherungsnehmer; einzelne Vorschriften auch für die versicherte Person. Sind Sie versicherte Person, aber nicht Versicherungsnehmer (z. B. weil Ihr Arbeitgeber auf Ihr Leben die Versicherung abgeschlossen hat), dann sprechen wir Sie in den Bedingungen nicht unmittelbar an. Die dort festgelegten Rechte und Pflichten betreffen nämlich vorrangig nur den Versicherungsnehmer als unseren Vertragspartner, mit dem wir einen Versicherungsvertrag abgeschlossen haben. Die Vertragsbedingungen sind daher stets im Zusammenhang mit dem Versicherungsvertrag zu sehen, der ergänzende und abweichende Regelungen enthalten kann. Falls bei Ihnen trotzdem die eine oder andere Frage auftaucht, nehmen wir uns gerne Zeit für Sie. Es liegt uns viel daran, dass Sie sich mit uns rundum wohl fühlen. Heute und morgen. Produktgeber und Schuldner der Garantien im Rahmen ihrer Produkte ist die Swiss Life Products (Luxembourg) S.A. Diese Gesellschaft gehört dem Swiss Life-Konzern an, an deren Spitze die Swiss Life Holding AG steht. Die Swiss Life Holding AG hat gegenüber Ihrem Vertragspartner, der Swiss Life Products (Luxembourg) S.A., eine sogenannte interne Patronatserklärung abgegeben. Darin hat sich die Swiss Life Holding AG gegenüber der Swiss Life Products (Luxembourg) S.A. verpflichtet, dafür Sorge zu tragen, dass die Swiss Life Products (Luxembourg) S.A. jederzeit Ihre vertraglichen Ansprüche aus diesem Versicherungsvertrag erfüllen kann. Dies gilt insbesondere für die in diesem Versicherungsvertrag ausgesprochenen Garantien. Mit freundlichen Grüßen Swiss Life Zudem hat die Swiss Life AG gegenüber der Swiss Life Products (Luxembourg) S.A. eine Patronatserklärung abgegeben, die in den AVB verankert und damit Bestandteil des Versicherungsvertrages ist.

5 Steckbrief Swiss Life Champion Direktversicherung Eintrittsalter Rentenbeginnalter Jahre i. d. R. 62 bis 72 Jahre (inkl. 10 Jahre Flexibilitätsphase) Prämie laufende Monatsprämie ab 50 Euro bzw. ab 600 Euro p. a. max. 4 % der BBG (in 2012: Euro p. a.) bzw. 4 % der BBG Euro p. a. Zahlweise monatlich, vierteljährlich, halbjährlich, jährlich keine Ratenzahlungszuschläge keine Stückkosten Dynamik Prämienanpassung entsprechend BBG-Steigerung optional einschließbar (Form O und P) Zuzahlung bis zum Alter 50 bis zur steuerlichen Höchstgrenze, mind. 600 Euro Anlagekonzept Anlagekonzept Comfort bietet 3 verschiedene Strategien Income sicherheitsorientiert Balance ausgewogen Dynamic wachstumsorientiert ca. 70 % Rentenpapiere ca. 30 % Aktien ca. 50 % Rentenpapiere ca. 50 % Aktien ca. 30 % Rentenpapiere ca. 70 % Aktien Investment ausschließlich in kostengünstige, börsengehandelte Indexfonds Leistung Altersversorgung Rente (optional einmalige Kapitalzahlung) lebenslang, monatlich vorschüssig mit garantierter jährlicher Rentensteigerung von 1 % oder 2 % für beherrschende GGF optional auch 0 % Hinterbliebenenversorgung vor Rentenbeginn: Rente (optional einmalige Kapitalzahlung) Fondsguthaben, mindestens die Summe der tatsächlich gezahlten Prämien nach Rentenbeginn: Rentengarantiezeit (0 bis 28 Jahre) bis max. Alter 90 Jahre Sterbegeld, sofern keine versorgungsberechtigten Hinterbliebenen Lifecycle-Management Auf Wunsch können die Fondsguthaben in risikoärmere Strategien umgeschichtet werden: Dynamic: in Balance oder Income Balance: in Income

6 Swiss Life Products (Luxembourg) S.A. Niederlassung für Deutschland Aktiengesellschaft mit Sitz in Luxemburg Berliner Straße 85 D München 3827/ OS^SWM Telefon * Fax * (9 Cent/Min. aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk maximal 42 Cent/Min.)

Vermittler Info. Swiss Life Champion über die Swiss Life Unterstützungskasse. Innovativ und fondsgebunden

Vermittler Info. Swiss Life Champion über die Swiss Life Unterstützungskasse. Innovativ und fondsgebunden Vermittler Info Swiss Life Champion über die Swiss Life Unterstützungskasse Innovativ und fondsgebunden Swiss Life Champion über die Swiss Life Unterstützungskasse Intelligentes Fondsinvestment mit den

Mehr

Die fondsgebundene. Garantieleistung. Congenial bav garant

Die fondsgebundene. Garantieleistung. Congenial bav garant Die fondsgebundene bav-rente mit Garantieleistung Betriebliche Altersversorgung Attraktiv und wichtig wie nie Die fondsgebundene bav-rente mit Garantieleistung Wichtig für die erfolgreiche Vorsorge über

Mehr

Kurzbeschreibung zur (rückgedeckten) Unterstützungskasse

Kurzbeschreibung zur (rückgedeckten) Unterstützungskasse Kurzbeschreibung zur (rückgedeckten) Unterstützungskasse Inhalt I. Arbeitgeberfinanzierte (rückgedeckte) Unterstützungskasse 1. Wie funktioniert eine arbeitgeberfinanzierte (rückgedeckten) Unterstützungskasse?

Mehr

Swiss Life Maximo. Der Schweizer Vermögensaufbau für alle.

Swiss Life Maximo. Der Schweizer Vermögensaufbau für alle. Swiss Life Maximo Der Schweizer Vermögensaufbau für alle. Swiss Life Maximo Der Schweizer Vermögensaufbau, der Tag für Tag alles tut, damit Sie Ihre eigenen Anlageziele erreichen. So sicher wie die Schweiz.

Mehr

Entspannt älter werden!

Entspannt älter werden! PrivatRente PrivatVorsorge Entspannt älter werden! Eine gute Altersvorsorge bietet nicht nur Sicherheit, sondern auch Flexibilität. Gestalten Sie mit der Barmenia PrivatRente Ihre finanzielle Zukunft!

Mehr

Swiss Life Maximo. Der Schweizer Vermögensaufbau für alle.

Swiss Life Maximo. Der Schweizer Vermögensaufbau für alle. Swiss Life Maximo Der Schweizer Vermögensaufbau für alle. Swiss Life Maximo Der Schweizer Vermögensaufbau, der Tag für Tag alles tut, damit Sie Ihre eigenen Anlageziele erreichen. So sicher wie die Schweiz.

Mehr

Die Zukunft im Griff. RentAL, die flexible Rente der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge FLEXIBLE RENTE. Viel Spielraum für mehr Rente.

Die Zukunft im Griff. RentAL, die flexible Rente der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge FLEXIBLE RENTE. Viel Spielraum für mehr Rente. Private Altersvorsorge FLEXIBLE RENTE Optionale Sicherheitsbausteine: n Berufsunfähigkeitsschutz n Hinterbliebenenschutz Die Zukunft im Griff. RentAL, die flexible Rente der ALTE LEIPZIGER. Viel Spielraum

Mehr

Jetzt direkt mehr Fördervolumen mitnehmen. Direktversicherung Informationen für den Arbeitnehmer

Jetzt direkt mehr Fördervolumen mitnehmen. Direktversicherung Informationen für den Arbeitnehmer Jetzt direkt mehr Fördervolumen mitnehmen Direktversicherung Informationen für den Arbeitnehmer Bauen Sie bei Ihrer zusätzlichen Altersvorsorge auf die Direktversicherung Eigeninitiative ist unumgänglich

Mehr

Jetzt wird die betriebliche Altersversorgung noch lukrativer. Direktversicherung Informationen für den Arbeitgeber

Jetzt wird die betriebliche Altersversorgung noch lukrativer. Direktversicherung Informationen für den Arbeitgeber Jetzt wird die betriebliche Altersversorgung noch lukrativer Direktversicherung Informationen für den Arbeitgeber Förderung gemäß 3 Nr. 63 EStG macht die Direktversicherung noch attraktiver Ein beliebter

Mehr

Kurzbeschreibung zur Direktversicherung. Inhalt. I. Arbeitgeberfinanzierte Direktversicherung

Kurzbeschreibung zur Direktversicherung. Inhalt. I. Arbeitgeberfinanzierte Direktversicherung Kurzbeschreibung zur Direktversicherung Inhalt I. Arbeitgeberfinanzierte Direktversicherung 1. Wie funktioniert eine arbeitgeberfinanzierte Direktversicherung 2. Auswirkung beim Arbeitnehmer a) in der

Mehr

Merkblatt. Inhaltsverzeichnis. Swiss Life Basisplan Plus FRV ( Rürup-Rente ) Stand: 04.2008 (MER_FR_FRU_2008_04)

Merkblatt. Inhaltsverzeichnis. Swiss Life Basisplan Plus FRV ( Rürup-Rente ) Stand: 04.2008 (MER_FR_FRU_2008_04) Merkblatt Swiss Life Basisplan Plus FRV ( Rürup-Rente ) Stand: 04.2008 (MER_FR_FRU_2008_04) Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, um das Verständnis der Versicherungsbedingungen zu erleichtern, erhalten

Mehr

Flexible Todesfall-Leistung zum Rentenbeginn

Flexible Todesfall-Leistung zum Rentenbeginn Beratungsblatt Nr. 35 WorkLife Direct Todesfallschutz zum Rentenbeginn Flexible Todesfall-Leistung zum Rentenbeginn Anpassung der Todesfall-Leistung zum Rentenbeginn nach den dann aktuellen Bedürfnissen

Mehr

Betriebliche Altersversorgung. für Einsteiger Teil 1. München, 14.04.2011

Betriebliche Altersversorgung. für Einsteiger Teil 1. München, 14.04.2011 Betriebliche Altersversorgung für Einsteiger Teil 1 München, 14.04.2011 1 Der Demographische Wandel (Verhältnis Beschäftigte/ Rentner) 120 100 80 60 40 20 0 100 100 100 100 104 89 43 36 1992 2000 2030

Mehr

DIE DIREKT VERSICHERUNG

DIE DIREKT VERSICHERUNG DIE DIREKT VERSICHERUNG PROFI TABEL MIT GERINGEM AUFWAND Eine Direktversicherung rechnet sich. Mit Hilfe von Staat und Ihrem Chef können Sie Ihre Rente erhöhen und Ihren Lebensstandard sichern. Denn als

Mehr

BETRIEBLICHE VORSORGE

BETRIEBLICHE VORSORGE BETRIEBLICHE VORSORGE DIREKTVERSICHERUNG / ENTGELTUMWANDLUNG SIE BAUEN IHRE RENTE AUS. WIR SICHERN IHRE FÖRDERUNGEN. WENIGER STEUERN UND SOZIALABGABEN. MEHR RENTE. Mit einer Direktversicherung durch Entgeltumwandlung

Mehr

VORSORGE. WACHSEN LASSEN.

VORSORGE. WACHSEN LASSEN. VORSORGE. WACHSEN LASSEN. Direktversicherung durch Gehaltsumwandlung Menschen schützen. Werte bewahren. VORSORGE. FÜR IHR LEBEN. Es zeichnet sich deutlich ab: Die gesetzliche Rente wird im Ruhestand nicht

Mehr

Swiss Life Maximo der Gipfel der bav - Lösungen

Swiss Life Maximo der Gipfel der bav - Lösungen Swiss Life Maximo der Gipfel der bav - Lösungen Pressestimmen Swiss Life Maximo - Der Schweizer Vermögensaufbau für alle! 2 Ausgangs-Situation Die betriebliche Versorgung in der Presse Swiss Life Maximo

Mehr

Flexibilität, Sicherheit, Wachstum. Hier ist alles für Sie drin. Direktversicherung Informationen für den Arbeitnehmer

Flexibilität, Sicherheit, Wachstum. Hier ist alles für Sie drin. Direktversicherung Informationen für den Arbeitnehmer Flexibilität, Sicherheit, Wachstum. Hier ist alles für Sie drin. Direktversicherung Informationen für den Arbeitnehmer Handeln Sie jetzt, damit Sie entspannt in die Zukunft blicken können In den letzten

Mehr

Direktversicherung. Entgeltumwandlung

Direktversicherung. Entgeltumwandlung Direktversicherung Entgeltumwandlung Betriebliche Altersvorsorge mit Zukunft Das Problem: Die Versorgungslücke im Alter wächst So funktioniert die Entgeltumwandlung in der Direktversicherung Waren es vor

Mehr

So können Sie Ihre Vorsorge verdoppeln mit der Direktversicherung. Betriebliche Altersversorgung DIREKTVERSICHERUNG

So können Sie Ihre Vorsorge verdoppeln mit der Direktversicherung. Betriebliche Altersversorgung DIREKTVERSICHERUNG Betriebliche Altersversorgung Informationen für Arbeitnehmer DIREKTVERSICHERUNG So können Sie Ihre Vorsorge verdoppeln mit der Direktversicherung. Ganz einfach Steuern und Sozialversicherungsbeiträge sparen

Mehr

PrismaRent DV. Ihre flexible Direktversicherung

PrismaRent DV. Ihre flexible Direktversicherung PrismaRent DV Ihre flexible Direktversicherung Ihre Rente ist sicher mit einer betrieblichen Altersvorsorge. Ihre gesetzliche Rente wird wahrscheinlich in Zukunft höchstens noch als Grundsicherung ausreichen.

Mehr

Altersversorgung mit Weitblick die fondsgebundene Direktversicherung. Betriebliche Altersversorgung FONDSGEBUNDENE DIREKTVERSICHERUNG

Altersversorgung mit Weitblick die fondsgebundene Direktversicherung. Betriebliche Altersversorgung FONDSGEBUNDENE DIREKTVERSICHERUNG Betriebliche Altersversorgung Informationen für Arbeitgeber FONDSGEBUNDENE DIREKTVERSICHERUNG Altersversorgung mit Weitblick die fondsgebundene Direktversicherung. ALfondsbAV die intelligente Lösung für

Mehr

BETRIEBLICHE VORSORGE

BETRIEBLICHE VORSORGE BETRIEBLICHE VORSORGE DIREKTVERSICHERUNG / ENTGELTUMWANDLUNG SIE BAUEN IHRE RENTE AUS. WIR SICHERN IHRE FÖRDERUNGEN. WENIGER STEUERN UND SOZIALABGABEN. MEHR RENTE. Die gesetzliche Rente allein reicht nicht,

Mehr

Starke Partner. Starke Vorsorge.

Starke Partner. Starke Vorsorge. Starke Partner. Starke Vorsorge. Pressegespräch Pensionsfonds am 28. Juni 2002 in Frankfurt Björn Schütt-Alpen Geschäftsführer MetallRente GbR, Berlin Angebot MetallRente MetallDirektversicherung MetallPensionskasse

Mehr

Eine optimale Lösung für Ihre betriebliche Altersvorsorge. Pensionskasse Informationen für Arbeitnehmer

Eine optimale Lösung für Ihre betriebliche Altersvorsorge. Pensionskasse Informationen für Arbeitnehmer Eine optimale Lösung für Ihre betriebliche Altersvorsorge Pensionskasse Informationen für Arbeitnehmer Mit der Pensionskasse die Altersversorgung individuell gestalten Zusätzliche Vorsorge ist unumgänglich

Mehr

Betriebliche Altersvorsorge optimal gestalten Pensionskasse Informationen für Arbeitgeber

Betriebliche Altersvorsorge optimal gestalten Pensionskasse Informationen für Arbeitgeber Betriebliche Altersvorsorge optimal gestalten Pensionskasse Informationen für Arbeitgeber Mit der Pensionskasse die Altersversorgung individuell gestalten Mit der staatlich geförderten Pensionskasse als

Mehr

Eine Information für Arbeitgeber. Die LVM-Direktversicherung

Eine Information für Arbeitgeber. Die LVM-Direktversicherung Eine Information für Arbeitgeber Die LVM-Direktversicherung Betriebliche Altersversorgung in meinem Unternehmen? Die betriebliche Altersversorgung in Ihrem Unternehmen ist bei der LVM in guten Händen.

Mehr

RENTE VARIORENTE-KLASSIK SIE MÖCHTEN VORSORGEN, WIR HABEN DIE PASSENDE STRATEGIE. Auch als staatlich zertifizierte Basisrente VON EXPERTEN VERSICHERT

RENTE VARIORENTE-KLASSIK SIE MÖCHTEN VORSORGEN, WIR HABEN DIE PASSENDE STRATEGIE. Auch als staatlich zertifizierte Basisrente VON EXPERTEN VERSICHERT RENTE VARIORENTE-KLASSIK SIE MÖCHTEN VORSORGEN, WIR HABEN DIE PASSENDE STRATEGIE Auch als staatlich zertifizierte Basisrente VON EXPERTEN VERSICHERT IHRE ALTERSVORSORGE NACH MASS. Private Vorsorge ist

Mehr

MAXXELLENCE BASIC ist: 18 Jahre. 80 Jahre

MAXXELLENCE BASIC ist: 18 Jahre. 80 Jahre Definitionen, Werte und Limits MAXXELLENCE BASIC Das Produkt: Aufgeschobene fondsgebundene Rentenversicherung ohne Kapitalwahlrecht. Der Versicherungsnehmer kann aus 17 verschiedenen Fonds wählen. Bei

Mehr

RENTE BAUSTEINRENTE DIE FLEXIBLE

RENTE BAUSTEINRENTE DIE FLEXIBLE RENTE BAUSTEINRENTE DIE FLEXIBLE SO SORGEN SIE SICHER VOR UND BLEIBEN FINANZIELL FLEXIBEL Sie wissen, was Sie wollen: einerseits für ein gutes, sicheres Einkommen im Ruhestand sorgen. Und andererseits

Mehr

www.hdi-gerling.de flex Direktversicherung HG TwoTrust Titel Produktbezeichnung die besonders dynamisch

www.hdi-gerling.de flex Direktversicherung HG TwoTrust Titel Produktbezeichnung die besonders dynamisch Geschäftsbereich Leben xyz www.hdi-gerling.de/ www.hdi-gerling.de twotrust HG TwoTrust Titel Produktbezeichnung flex Direktversicherung HG Start frei: Titel Für die Head Vorsorge, die besonders dynamisch

Mehr

Altersversorgung mit Weitblick die fondsgebundene Direktversicherung. Betriebliche Altersversorgung FONDSGEBUNDENE DIREKTVERSICHERUNG

Altersversorgung mit Weitblick die fondsgebundene Direktversicherung. Betriebliche Altersversorgung FONDSGEBUNDENE DIREKTVERSICHERUNG Betriebliche Altersversorgung Informationen für Arbeitgeber FONDSGEBUNDENE DIREKTVERSICHERUNG Altersversorgung mit Weitblick die fondsgebundene Direktversicherung. ALfonds bav die intelligente Lösung für

Mehr

Betriebliche Altersvorsorge (BAV) als Teil von Vergütungsmodellen. Referent: Martin Homolka

Betriebliche Altersvorsorge (BAV) als Teil von Vergütungsmodellen. Referent: Martin Homolka Betriebliche Altersvorsorge (BAV) als Teil von Vergütungsmodellen Referent: Martin Homolka Die Rente ist sicher!? System der Altersvorsorge Warum sollte man sich als Arbeitgeber mit BAV beschäftigen? personalpolitische

Mehr

Schöne Aussichten: Hohe Renditechancen auf Wunsch kombiniert mit maximaler Sicherheit. Fondsrente mit Garantien! Private Altersvorsorge

Schöne Aussichten: Hohe Renditechancen auf Wunsch kombiniert mit maximaler Sicherheit. Fondsrente mit Garantien! Private Altersvorsorge Fondsrente mit Garantien! Private Altersvorsorge FONDSRENTE (FR 15) Optionale Sicherheitsbausteine: n Hinterbliebenenschutz n Berufsunfähigkeitsschutz Schöne Aussichten: Hohe Renditechancen auf Wunsch

Mehr

Kurzbeschreibung zur Direktversicherung

Kurzbeschreibung zur Direktversicherung Kurzbeschreibung zur Direktversicherung Inhalt I. Arbeitgeberfinanzierte Direktversicherung 1. Wie funktiniert eine arbeitgeberfinanzierte Direktversicherung? 2. Auswirkungen beim Arbeitnehmer a) in der

Mehr

Was auch passiert: SV BA SISRENTE Steuern sparen. Rente erhöhen. Die SV BasisRente. Nicht träumen. Machen.

Was auch passiert: SV BA SISRENTE Steuern sparen. Rente erhöhen. Die SV BasisRente. Nicht träumen. Machen. SV BA SISRENTE Steuern sparen. Rente erhöhen. Die SV BasisRente. Nicht träumen. Machen. Was auch passiert: Sparkassen-Finanzgruppe www.sparkassenversicherung.de Selbst frs Alter vorsorgen und weniger Steuern

Mehr

GENERATION PRIVATE UNBESCHWERT VORSORGEN

GENERATION PRIVATE UNBESCHWERT VORSORGEN GENERATION PRIVATE UNBESCHWERT VORSORGEN RENDITE UND SICHERHEIT CLEVER KOMBINIERT Das Leben verläuft heute längst nicht mehr so planbar wie früher. Wer wünscht sich da nicht auch im Rentenalter finanzielle

Mehr

Betriebliche Altersvorsorge mit staatlicher Förderung

Betriebliche Altersvorsorge mit staatlicher Förderung Betriebliche Altersvorsorge mit staatlicher Förderung Die Stützen der Altersvorsorge Die Altersvorsorge in Deutschland wird von 3 wesentlichen Säulen getragen. Rente Gesetzliche Rente Private Rente Betriebliche

Mehr

Verwirklichen Sie Ihre Träume: Die fondsgebundene Sparversicherung mit Garantie.

Verwirklichen Sie Ihre Träume: Die fondsgebundene Sparversicherung mit Garantie. Verwirklichen Sie Ihre Träume: Die fondsgebundene Sparversicherung mit Garantie. Jeder Mensch hat seine ganz eigenen Träume: ein Leben zu zweit, Kinder, ein Eigenheim oder einen Ruhestand mit wenig Sorgen

Mehr

Altersvorsorge-Konzept

Altersvorsorge-Konzept Altersvorsorge-Konzept Beigesteuert von Monday, 14. April 2008 Letzte Aktualisierung Wednesday, 7. May 2008 Das WBA-AltersVorsorgeKonzept Jetzt säen, später die Früchte ernten Im Jahr 2030 werden nur noch

Mehr

Wir kümmern uns um das nötige Stück Sicherheit.

Wir kümmern uns um das nötige Stück Sicherheit. Mein Chef denkt auch an meine Vorsorge! Die betriebliche Altersversorgung für Arbeitnehmer: Ihre FirmenRente durch Entgeltumwandlung Wir kümmern uns um das nötige Stück Sicherheit. Ihre Versorgung ist

Mehr

Sicherheit und Rendite in perfekter Balance. Die innovative Vorsorge mit Sparkassen-IndexGarant.

Sicherheit und Rendite in perfekter Balance. Die innovative Vorsorge mit Sparkassen-IndexGarant. s- Sparkasse Mit EURO STOXX 50 Beteiligung Sicherheit und Rendite in perfekter Balance. Die innovative Vorsorge mit Sparkassen-IndexGarant. Sparkassen-Finanzgruppe Sichere Zukunft mit einer innovativen

Mehr

Betriebliche Altersversorgung nach 3.63 EStG

Betriebliche Altersversorgung nach 3.63 EStG nach 3.63 EStG präsentiert von Gerhard Schneider geprüfter Fachberater für betriebliche Altersversorgung Grundsätzliche Fragestellungen Wer kann versorgt werden? Wer handelt? Was wird abgesichert? Wann

Mehr

Eigentlich müssten wir SV FondsRente so schreiben: SV FondsRendite.

Eigentlich müssten wir SV FondsRente so schreiben: SV FondsRendite. S V F O N D S R E N T E Eigentlich müssten wir SV FondsRente so schreiben: SV FondsRendite. Was auch passiert: Sparkassen-Finanzgruppe www.sparkassenversicherung.de Für alle, die Ihre Altersversorgung

Mehr

Christian Sawade BCA Kompetenzcenter Altersvorsorge

Christian Sawade BCA Kompetenzcenter Altersvorsorge Christian Sawade BCA Kompetenzcenter Altersvorsorge Einführung bav Grundlagen der bav Durchführungsweg: Schwerpunkt Direktversicherung Steuerfreiheit + nachgelagerte Besteuerung Sozialversicherung Ausscheiden

Mehr

Mehr Möglichkeiten im Leben! Mit der neuen Variorente-Invest der VHV

Mehr Möglichkeiten im Leben! Mit der neuen Variorente-Invest der VHV Mehr Möglichkeiten im Leben! Mit der neuen Variorente-Invest der VHV Die Variorente der VHV ist ein intelligentes Rentenprogramm für alle drei Schichten des AEG Altersvorsorge in drei Schichten Variorente

Mehr

Zusagearten. Zusagearten. Pensionskasse Pensionsfonds Unterstützungskasse

Zusagearten. Zusagearten. Pensionskasse Pensionsfonds Unterstützungskasse 2 Zusagearten Die Grundlage der betrieblichen Altersvorsorge ist stets eine Zusage von bestimmten Versorgungsleistungen über Alters-, Invaliditäts-, und/oder Hinterbliebenenversorgung (die so genannte

Mehr

Für Arbeitnehmer. Direktversicherung Der einfache und sichere Weg zu mehr Rente

Für Arbeitnehmer. Direktversicherung Der einfache und sichere Weg zu mehr Rente Für Arbeitnehmer Direktversicherung Der einfache und sichere Weg zu mehr Rente Es zeichnet sich deutlich ab: Die gesetzliche Rente wird im Ruhestand nicht ausreichen 93 % der Bundesbürger rechnen damit,

Mehr

Sichern Sie sich das staatliche Plus für Ihre Altersvorsorge! Private Altersvorsorge FONDSGEBUNDENE RIESTER-RENTE

Sichern Sie sich das staatliche Plus für Ihre Altersvorsorge! Private Altersvorsorge FONDSGEBUNDENE RIESTER-RENTE Private Altersvorsorge FONDSGEBUNDENE RIESTER-RENTE Sichern Sie sich das staatliche Plus für Ihre Altersvorsorge! ALfonds Riester, die fondsgebundene Riester-Rente der ALTE LEIPZIGER, kombiniert hohe staatliche

Mehr

bav mit Investmentkompetenz Bei Standard Life einfach clever gelöst!

bav mit Investmentkompetenz Bei Standard Life einfach clever gelöst! bav mit Investmentkompetenz Bei Standard Life einfach clever gelöst! Betriebliche Altersversorgung mit Investmentkompetenz Warum Investmentkompetenz so wichtig ist Innovative Produktlösungen bei Standard

Mehr

GENERATION BUSINESS STARKE BETRIEBSRENTE, DIE RENDITECHANCEN MIT SICHERHEIT VERBINDET

GENERATION BUSINESS STARKE BETRIEBSRENTE, DIE RENDITECHANCEN MIT SICHERHEIT VERBINDET GENERATION BUSINESS STARKE BETRIEBSRENTE, DIE RENDITECHANCEN MIT SICHERHEIT VERBINDET SORGEN SIE MIT EINER BAV FÜR IHREN RUHESTAND VOR! Die betriebliche Altersversorgung (bav) ist für viele Arbeitnehmer

Mehr

Genius PrivatRente. Garantierte Sicherheit mit attraktiver Rendite.

Genius PrivatRente. Garantierte Sicherheit mit attraktiver Rendite. Genius PrivatRente. Garantierte Sicherheit mit attraktiver Rendite. Die geniale Vorsorge für eine sichere und rentable Rente. Top- Altersvorsorge. Felsenfeste Sicherheit. Sicher wie der Fels in der Brandung.

Mehr

in der Anwartschaftsphase sind Beiträge aus Einmal-, abgekürzter sowie laufender Beitragszahlung

in der Anwartschaftsphase sind Beiträge aus Einmal-, abgekürzter sowie laufender Beitragszahlung A) Direktversicherung (der Klassiker ) l - Arbeitgeberfinanziert - Arbeitgeber erteilt dem Arbeitnehmer eine Zusage auf betriebliche Altersversorgung in Form von Anwartschaft wird gesetzlich unverfallbar

Mehr

BETRIEBLICHE VORSORGE

BETRIEBLICHE VORSORGE BETRIEBLICHE VORSORGE DIREKTVERSICHERUNG / ENTGELTUMWANDLUNG SIE BAUEN IHRE RENTE AUS. WIR SICHERN IHRE FÖRDERUNGEN. Kollektivtarif für Kaufland-Mitarbeiter WENIGER STEUERN UND SOZIALABGABEN. MEHR RENTE.

Mehr

Sofern der Ausgleichswert weniger als 1.000 EUR beträgt, findet eine externe Teilung gem. 14 VersAusglG statt (vgl. Ziffer 6).

Sofern der Ausgleichswert weniger als 1.000 EUR beträgt, findet eine externe Teilung gem. 14 VersAusglG statt (vgl. Ziffer 6). Ordnung für die Teilung von fondsgebundenen Lebensversicherungen aufgrund des Gesetzes über den Versorgungsausgleich (Teilungsordnung) in der Fassung vom 01.12.2012 1. Anwendungsbereich Diese Teilungsordnung

Mehr

Die flexible Versorgungslösung für Ihr Unternehmen

Die flexible Versorgungslösung für Ihr Unternehmen Die flexible Versorgungslösung für Ihr Unternehmen PensionLine Pensionszusage mit Rückdeckungsversicherung www.continentale.de So funktioniert die Pensionszusage Bei einer Pensionszusage verspricht der

Mehr

Toyota.one. Zukunft in Balance. Betriebliche Altersversorgung Toyota.one Basiskonto

Toyota.one. Zukunft in Balance. Betriebliche Altersversorgung Toyota.one Basiskonto Toyota.one Zukunft in Balance Betriebliche Altersversorgung Toyota.one Basiskonto Wachstum und Sicherheit im Einklang. Unser Anspruch bei Toyota ist, Dinge, die scheinbar entgegengesetzt sind, zu vereinen

Mehr

Private Vorsorge. neue leben. aktivplan 2. Die clevere Rentenversicherung, die sich jeder Lebenslage anpasst.

Private Vorsorge. neue leben. aktivplan 2. Die clevere Rentenversicherung, die sich jeder Lebenslage anpasst. Private Vorsorge neue leben aktivplan 2 Die clevere Rentenversicherung, die sich jeder Lebenslage anpasst. Unser Vorsorgekonzept ist auf ein ganz spezielles Leben zugeschnitten: Ihres. Das Leben hat viele

Mehr

PensionLine Direktversicherung.

PensionLine Direktversicherung. PensionLine. Betriebliche Altersversorgung. Für Ihr Unternehmen. Für Ihre Mitarbeiter. www.continentale.de Wegweiser Die richtige Richtung. betriebliche Altersversorgung mit der Continentale. Wege zur

Mehr

Attraktive Rendite, maximale Sicherheit und Steuern sparen. Ihre Entscheidung: Beitragsgarantie von 1 % bis 100 % wählbar. Private Altersvorsorge

Attraktive Rendite, maximale Sicherheit und Steuern sparen. Ihre Entscheidung: Beitragsgarantie von 1 % bis 100 % wählbar. Private Altersvorsorge Private Altersvorsorge FONDSGEBUNDENE BASISRENTE Attraktive Rendite, maximale Sicherheit und Steuern sparen. Ihre Entscheidung: Beitragsgarantie von 1 % bis 100 % wählbar. Garantierte Sicherheit mit optima

Mehr

Sicherheit und Rendite in perfekter Balance. Die innovative Vorsorge mit SV IndexGarant.

Sicherheit und Rendite in perfekter Balance. Die innovative Vorsorge mit SV IndexGarant. Mit EURO STOXX 50 Beteiligung Sicherheit und Rendite in perfekter Balance. Die innovative Vorsorge mit SV IndexGarant. Sparkassen-Finanzgruppe 52-007_A1_IndexGarant_3c_2014.indd 1 07.07.2014 11:06:05 Sichere

Mehr

VBL-Informationsveranstaltung 2007. Klinikum der Universität zu Köln. 30.08.2007 Renate Friedrichsen / Dorothea Müller

VBL-Informationsveranstaltung 2007. Klinikum der Universität zu Köln. 30.08.2007 Renate Friedrichsen / Dorothea Müller VBL-Informationsveranstaltung 2007 30.08.2007 Renate Friedrichsen / Dorothea Müller 30.08.2007 Seite 1 VBL Inhalt VBLklassik und die Altersvorsorge in Deutschland Fördermöglichkeiten VBL. Freiwillige Vorsorgelösungen

Mehr

ALfonds mit Relax50: Die ideale Fondsrente für junge Leute! Private Altersvorsorge

ALfonds mit Relax50: Die ideale Fondsrente für junge Leute! Private Altersvorsorge iv t ra kt t a s e! nder B e s o n g e L e ut für ju Private Altersvorsorge Fondsrente ALfonds mit Relax50 ALfonds mit Relax50: Die ideale Fondsrente für junge Leute! Relaxed vorsorgen mit unserem cleveren

Mehr

Maxxellence Invest Basisvorsorge

Maxxellence Invest Basisvorsorge Definitionen, Werte und Limits Basisvorsorge Das Produkt Aufgeschobene fondsgebundene Rentenversicherung ohne Kapitalwahlrecht. Im Todesfall der versicherten Person vor Rentenbeginn erfolgt eine Verrentung

Mehr

Zugang/Erhöhung zum Gruppenvertrag

Zugang/Erhöhung zum Gruppenvertrag Zugang/Erhöhung zum Gruppenvertrag Gruppenvertragsnummer Abschlussstelle Inkassostelle Betreuungsstelle Auswerter Versicherungsnehmer (VN) Antragsteller (Arbeitgeber)/Name der Firma Straße, Hausnummer

Mehr

Betriebliche Altersversorgung: Die arbeitgeberfinanzierte Direktversicherung

Betriebliche Altersversorgung: Die arbeitgeberfinanzierte Direktversicherung Betriebliche Altersversorgung: Die arbeitgeberfinanzierte Direktversicherung Eine Entscheidung für die Zukunft Ihres Unternehmens VERSICHERUNGEN Die Einrichtung einer betrieblichen Altersversorgung bietet

Mehr

Definitionen, Werte und Limits

Definitionen, Werte und Limits Definitionen, Werte und Limits MAXXELLENCE Vorsorge-Investment für höchste Ansprüche Das Produkt: Mindesteintrittsalter VP 1 : Höchsteintrittsalter VP: Mindestalter VN 2 : Aufgeschobene fondsgebundene

Mehr

GENERATION BASIC PLUS STEUERN SPAREN MIT RENDITECHANCEN

GENERATION BASIC PLUS STEUERN SPAREN MIT RENDITECHANCEN GENERATION BASIC PLUS STEUERN SPAREN MIT RENDITECHANCEN NEHMEN SIE IHRE ALTERSVORSORGE SELBST IN DIE HAND denn für einen finanziell unabhängigen und sorgenfreien Lebensabend ist Eigeninitiative gefragt!

Mehr

Schöne Aussichten: Hohe Renditechancen auf Wunsch auch kombiniert mit maximaler Sicherheit. Private Altersvorsorge

Schöne Aussichten: Hohe Renditechancen auf Wunsch auch kombiniert mit maximaler Sicherheit. Private Altersvorsorge Private Altersvorsorge Fondsrente Optionale Sicherheitsbausteine: n Hinterbliebenenschutz n Berufsunfähigkeitsschutz Schöne Aussichten: Hohe Renditechancen auf Wunsch auch kombiniert mit maximaler Sicherheit.

Mehr

BETRIEBLICHE VORSORGE

BETRIEBLICHE VORSORGE BETRIEBLICHE VORSORGE DIREKTVERSICHERUNG / ENTGELTUMWANDLUNG SIE BAUEN IHRE RENTE AUS. WIR SICHERN IHRE FÖRDERUNGEN. Kollektivtarif für Kaufland-Mitarbeiter WENIGER STEUERN UND SOZIALABGABEN. MEHR RENTE.

Mehr

Die ZVK PlusPunktRente der Zusatzversorgungskasse der Stadt Köln

Die ZVK PlusPunktRente der Zusatzversorgungskasse der Stadt Köln Der Oberbürgermeister ZVK PlusPunktRente Die ZVK PlusPunktRente der Zusatzversorgungskasse der Stadt Köln Das Plus für Ihre Altersversorgung! Der Oberbürgermeister Zusatzversorgung und Beihilfe Amt für

Mehr

Swiss Life Maximo der Gipfel der bav - Lösungen

Swiss Life Maximo der Gipfel der bav - Lösungen Swiss Life Maximo der Gipfel der bav - Lösungen à Pressestimmen Swiss Life Maximo - Der Schweizer Vermögensaufbau für alle! 2 Ausgangs-Situation Die betriebliche Versorgung in der Presse Swiss Life Maximo

Mehr

Allgemeine Vertragsbedingungen (AVB) für die fondsgebundene Rentenversicherung Swiss Life Exclusive Invest DWS. Stand: 12.2012 (AVB_VA_RFS_2012_12)

Allgemeine Vertragsbedingungen (AVB) für die fondsgebundene Rentenversicherung Swiss Life Exclusive Invest DWS. Stand: 12.2012 (AVB_VA_RFS_2012_12) Allgemeine Vertragsbedingungen (AVB) für die fondsgebundene Rentenversicherung Swiss Life Exclusive Invest DWS Stand: 12.2012 (AVB_VA_RFS_2012_12) Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, wer über das

Mehr

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: Telefon: 089 5114-3416 E-Mail: OD.Partnervertrieb@wwk.de. IHR STARKER PARTNER WWK Lebensversicherung a. G.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: Telefon: 089 5114-3416 E-Mail: OD.Partnervertrieb@wwk.de. IHR STARKER PARTNER WWK Lebensversicherung a. G. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: Telefon: 089 5114-3416 E-Mail: OD.Partnervertrieb@wwk.de IHR STARKER PARTNER WWK Lebensversicherung a. G. WWK eine starke Gemeinschaft Mit der WWK haben Sie einen starken

Mehr

ILFT CLEVER VORZUSORGEN. Vorsorge, die optimal zu Ihren Zielen passt.

ILFT CLEVER VORZUSORGEN. Vorsorge, die optimal zu Ihren Zielen passt. ILFT CLEVER VORZUSORGEN. Vorsorge, die optimal zu Ihren Zielen passt. Private Vorsorge TwoTrust Invest www.hdi-leben.at Das passt einfach zu mir: eine Vorsorge, die ich jederzeit aktiv mitgestalten kann.

Mehr

Themenschwerpunkt Sofortrente

Themenschwerpunkt Sofortrente Themenschwerpunkt Sofortrente Inhalt: Sofortrente, Ansparrente Gemeinsamkeiten und Unterschiede. Sofortrente nach Maß Verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten. Sofortrente und Steuern Über die Besteuerung

Mehr

Kurzbeschreibung zur Pensionskasse

Kurzbeschreibung zur Pensionskasse Kurzbeschreibung zur Pensinskasse Inhalt I. Arbeitgeberfinanzierte Pensinskasse 1. Wie funktiniert eine arbeitgeberfinanzierte Pensinskasse? 2. Auswirkungen beim Arbeitnehmer a) in der Anwartschaft -Beiträge

Mehr

Private Rentenversicherung Information. Damit im Leben nichts anbrennt. Individuelle Vorsorgekonzepte für Ihre Lebensplanung.

Private Rentenversicherung Information. Damit im Leben nichts anbrennt. Individuelle Vorsorgekonzepte für Ihre Lebensplanung. Private Rentenversicherung Information Damit im Leben nichts anbrennt. Individuelle Vorsorgekonzepte für Ihre Lebensplanung. Rund 40 % weniger Geld im Alter. Können Sie sich das leisten? Durch die beschlossenen

Mehr

VBL. Informationsveranstaltung 2010. Fachhochschule Gießen-Friedberg 17. November 2010. Birgit Schertler Kundenberaterin

VBL. Informationsveranstaltung 2010. Fachhochschule Gießen-Friedberg 17. November 2010. Birgit Schertler Kundenberaterin VBL. Informationsveranstaltung 2010. Fachhochschule Gießen-Friedberg 17. November 2010 Birgit Schertler Kundenberaterin VBL. Informationsveranstaltung 2010. Seite 1 VBL Inhalt Die VBL im Überblick VBLklassik

Mehr

Allianz Lebensversicherungs-AG

Allianz Lebensversicherungs-AG Ordnung für die Teilung von Lebensversicherungen aufgrund des Gesetzes über den Versorgungsausgleich (Teilungsordnung) in der Fassung vom 01.02.2010 1. Anwendungsbereich Diese Teilungsordnung gilt für

Mehr

Sicherheit und Rendite in perfekter Balance. Die innovative Vorsorge mit SV IndexGarant.

Sicherheit und Rendite in perfekter Balance. Die innovative Vorsorge mit SV IndexGarant. Mit VolaIndexPerform (VIP) Beteiligung Sicherheit und Rendite in perfekter Balance. Die innovative Vorsorge mit SV IndexGarant. Sparkassen-Finanzgruppe Sichere Zukunft mit einer innovativen Vorsorge. IndexGarant.

Mehr

DB Altersvorsorge. In kleinen Häppchen gut bezahlbar.

DB Altersvorsorge. In kleinen Häppchen gut bezahlbar. DEVK-Pensionsfonds DB Altersvorsorge. In kleinen Häppchen gut bezahlbar. Wie funktioniert er? Was bringt er Ihnen? Wie zahlen Sie ein? Die DB Altersvorsorge wird Ihnen angeboten von der Deutschen Bahn

Mehr

NÜRNBERGER OptimumGarant

NÜRNBERGER OptimumGarant NÜRNBERGER Fondstarif in der bav 2 Fondsgebundene Tarife in der bav? Der Arbeitnehmer wünscht: mehr Rendite internationale Anlage mit hoher Sicherheit Der Arbeitgeber bestimmt: Durchführungsweg, Anbieter,

Mehr

ALFONDS KURZÜBERSICHT ZUM VORSCHLAG

ALFONDS KURZÜBERSICHT ZUM VORSCHLAG Anlage zur ALFONDS KURZÜBERSICHT ZUM VORSCHLAG Versicherungsnehmer Erika Mustermann Versicherter Erika Mustermann, geboren am 01.01.1960 Eintrittsalter 50 Jahre Versicherungsbeginn 01.05.2010 Rentenbeginn

Mehr

AXA mit neuem Altersvorsorgeprodukt. am Markt. Pressemitteilung

AXA mit neuem Altersvorsorgeprodukt. am Markt. Pressemitteilung 1 AXA mit neuem Altersvorsorgeprodukt Relax Rente am Markt Garantie über AXA Sicherungsvermögen Sicherheit und Rendite vertragsindividuell ausbalanciert Köln, 9. Januar 2014. Ab sofort startet AXA mit

Mehr

Daneben können Sie die nachfolgenden Informationen jederzeit kostenlos bei uns anfordern:

Daneben können Sie die nachfolgenden Informationen jederzeit kostenlos bei uns anfordern: Fondsübersicht Swiss Life Champion in der betrieblichen Altersversorgung Stand: 01.2015 (FUE_VA_BAV_2015_01) Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, im Rahmen von Swiss Life Champion stehen Ihnen zur

Mehr

Fondsgebundene Rentenversicherung FK 1

Fondsgebundene Rentenversicherung FK 1 Fondsgebundene Rentenversicherung FK 1 Unbesorgt in die Zukunft schauen Demographie und Vorsorge Immer mehr Rentner treffen auf immer weniger Erwerbsfähige Das Problem der Altersrente durch den demographischen

Mehr

BETRIEBLICHE VORSORGE

BETRIEBLICHE VORSORGE BETRIEBLICHE VORSORGE DIREKTVERSICHERUNG / ENTGELTUMWANDLUNG SIE BAUEN IHRE RENTE AUS. WIR SICHERN IHRE FÖRDERUNGEN. WENIGER STEUERN UND SOZIALABGABEN. MEHR RENTE. Die gesetzliche Rente allein reicht nicht,

Mehr

Swiss Life Maximo. Der Schweizer Vermögensaufbau für alle.

Swiss Life Maximo. Der Schweizer Vermögensaufbau für alle. Swiss Life Maximo Der Schweizer Vermögensaufbau für alle. Swiss Life Maximo Der Schweizer Vermögensaufbau, der Tag für Tag alles tut, damit Sie Ihre eigenen Anlageziele erreichen. So sicher wie die Schweiz.

Mehr

Mehr Rente durch Entgeltumwandlung. Machen Sie Ihre Altersversorgung zur Chefsache! BETRIEBLICHE ALTERSVERSORGUNG ENTGELTUMWANDLUNG

Mehr Rente durch Entgeltumwandlung. Machen Sie Ihre Altersversorgung zur Chefsache! BETRIEBLICHE ALTERSVERSORGUNG ENTGELTUMWANDLUNG BETRIEBLICHE ALTERSVERSORGUNG Informationen für Arbeitnehmer ENTGELTUMWANDLUNG Mehr Rente durch Entgeltumwandlung. Machen Sie Ihre Altersversorgung zur Chefsache! Entgeltumwandlung optimal fürs Alter vorsorgen

Mehr

s- Sparkasse Sicherheit und Rendite in perfekter Balance. Die innovative Vorsorge mit Sparkassen-IndexGarant. Mit VolaIndexPerform (VIP) Beteiligung

s- Sparkasse Sicherheit und Rendite in perfekter Balance. Die innovative Vorsorge mit Sparkassen-IndexGarant. Mit VolaIndexPerform (VIP) Beteiligung s- Sparkasse Sicherheit und Rendite in perfekter Balance. Die innovative Vorsorge mit INSTITUT für Vorsorge und Finanzplanung GmbH Prof. Dr. Dommermuth IndexGarant Unternehmen Rendite Flexibilität Transparenz

Mehr

Vielseitig wie das Leben. ALfonds, die Fondsrente der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge FONDSRENTE (FR10)

Vielseitig wie das Leben. ALfonds, die Fondsrente der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge FONDSRENTE (FR10) Private Altersvorsorge FONDSRENTE (FR10) Optionale Sicherheitsbausteine: n Hinterbliebenenschutz n Berufsunfähigkeitsschutz Vielseitig wie das Leben. ALfonds, die Fondsrente der ALTE LEIPZIGER. Jederzeit

Mehr

Meine Mitarbeiter sorgen sich um ihre Altersvorsorge Mit steueroptimierten Lösungen von AXA zeige ich Verantwortung.

Meine Mitarbeiter sorgen sich um ihre Altersvorsorge Mit steueroptimierten Lösungen von AXA zeige ich Verantwortung. Vorsorge Meine Mitarbeiter sorgen sich um ihre Altersvorsorge Mit steueroptimierten Lösungen von AXA zeige ich Verantwortung. Direktversicherung und Pensionskasse Gemeinsam profitieren von der betrieblichen

Mehr

Starke Partner. Starke Vorsorge. MetallRente Eine gemeinsame Einrichtung von Gesamtmetall und IG Metall

Starke Partner. Starke Vorsorge. MetallRente Eine gemeinsame Einrichtung von Gesamtmetall und IG Metall Starke Partner. Starke Vorsorge. MetallRente Eine gemeinsame Einrichtung von Gesamtmetall und IG Metall 21. März 02 Sicherheit. Vorsorge. Zukunft. Unsere Produktphilosophie MetallRente bietet alle Durchführungswege

Mehr

So ermöglichen Sie Ihren Mitarbeitern eine attraktive betriebliche Altersversorgung.

So ermöglichen Sie Ihren Mitarbeitern eine attraktive betriebliche Altersversorgung. So ermöglichen Sie Ihren Mitarbeitern eine attraktive betriebliche Altersversorgung. Entgeltumwandlung mit Direktversicherung bzw. ARA Pensionskasse. Wichtige Informationen für Arbeitgeber. Der Staat beteiligt

Mehr

Überschussbeteiligung 2012 in der Einzel- und Kollektivversicherung

Überschussbeteiligung 2012 in der Einzel- und Kollektivversicherung Überschussbeteiligung 2012 in der Einzel- und Kollektivversicherung 35/2011 16.12.2011 PM-PK/Paul Keller Sehr geehrte Damen und Herren, seit der Bankenkrise verharrt das Kapitalmarktniveau weiterhin unter

Mehr

Versicherungskonsortium Presse-Versorgung Federführender Versicherer Allianz Lebensversicherungs-AG

Versicherungskonsortium Presse-Versorgung Federführender Versicherer Allianz Lebensversicherungs-AG Ordnung für die Teilung von Lebensversicherungen aufgrund des Gesetzes über den Versorgungsausgleich (Teilungsordnung) in der Fassung vom 01.01.2010 1. Anwendungsbereich Diese Teilungsordnung gilt für

Mehr

Wettbewerbsvergleich investmentorientierter Riester-Produkte (2. Schicht)

Wettbewerbsvergleich investmentorientierter Riester-Produkte (2. Schicht) Gesellschaft HDI AachenMünchener Tarif TwoTrust Vario Riesterrente (FRWA15) RiesterRente STRATEGIE PLUS (5RG) Art der Garantieerzeugung wahlweise mit Multi Asset Portfolio oder Rendite Plus Portfolio mit

Mehr

Rente versüßen. Zum halben Preis. Ganz schön clever. Die SV Direktversicherung IndexGarant.

Rente versüßen. Zum halben Preis. Ganz schön clever. Die SV Direktversicherung IndexGarant. Rente versüßen. Zum halben Preis. Ganz schön clever. Die SV Direktversicherung IndexGarant. Mit attraktiven Renditechancen Sparkassen-Finanzgruppe Die Zusatz -Rente für später der Staat und Ihr Chef helfen

Mehr

Der richtige Mix für jede Situation.

Der richtige Mix für jede Situation. Rente Flex gegen laufenden Beitrag Der richtige Mix für jede Situation. Ein Unternehmen der Generali Deutschland So flexibel wie Ihr Musikgeschmack. Ein harmonisches Konzept. In der Musik können Sie aus

Mehr