Statistisches Bundesamt. Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe. Revidierte Ergebnisse

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Statistisches Bundesamt. Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe. Revidierte Ergebnisse"

Transkript

1 Statistisches Bundesamt Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe Einrichtungen und tätige Personen - sonstige Einrichtungen - (ohne Tageseinrichtungen für Kinder) Revidierte Ergebnisse Erscheinungsfolge: vierjährlich Erschienen am 29. November 2004 Fachliche Informationen zu diesem Produkt können Sie direkt beim Statistischen Bundesamt, Zweigstelle Bonn, erfragen: Gruppe VIII B - 1, Tel.: +49 (0) 18 88/ , Fax: +49 (0) 18 88/ oder Postfach , Bonn, E Mail : Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2004 Für nichtgewerbliche Zwecke sind Vervielfältigung und unentgeltliche Verbreitung, auch auszugsweise, mit Quellenangabe gestattet. Die Verbreitung, auch auszugsweise, über elektronische Systeme/Datenträger bedarf der vorherigen Zustimmung. Alle übrigen Rechte vorbehalten.

2 Statistik der Kinder- und Jugendhilfe 2002 Einrichtungen und tätige Personen (ohne Tageseinrichtungen für Kinder) Informationsblatt - Insgesamt - Plätze für behinderte junge Menschen - durchschnittliche Zahl der verfügbaren Plätze je Einrichtung - - durchschnittliche Zahl der verfügbaren Plätze je Person - Tätige Personen am nach Art der Einrichtung und Berufsausbildungsabschluss sowie nach Art der Beschäftigung; Anzahl der Vollzeitstellen - Insgesamt (Seite 1 / 2) - Insgesamt (Seite 3 / 4) - Insgesamt (Seite 5 / 6) - Insgesamt (Seite 5 / 6) - Insgesamt (Seite 7/ 8) - nach ausgewählten Berufsgruppen Beschreibung Übersicht über die in den Tabellen enthaltenen Erhebungsmerkmale Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe am nach Art und gruppen sowie Anzahl der tätigen Personen Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe am nach Art sowie nach n Verfügbare Plätze in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe am nach Art der Einrichtung sowie nach Art des s - durchschnittliche Zahl der verfügbaren Plätze je Vollzeitstelle - Tätige Personen am nach Art der Einrichtung und des s - Insgesamt - durchschnittliche Zahl der Vollzeitstellen je Einrichtung Tätige Personen am nach Art der Einrichtung und Altersgruppen sowie nach Geschlecht und gruppen - Insgesamt - Männlich - Weiblich - Öffentliche - Freie ohne Wirtschaftsunternehmen - Wirtschaftsunternehmen Tätige Personen am nach Art der Einrichtung, Stellung im Beruf und Geschlecht sowie nach gruppen - Insgesamt - Tätige Personen am nach Art der Einrichtung und Arbeitsbereich sowie ausgewählten Berufsgruppen - Insgesamt (Seite 1 / 2) - Insgesamt (Seite 3 / 4) Tätige Personen am nach Arbeitsbereich und Altersgruppen (sowie nach Geschlecht) - Insgesamt - Tätige Personen am nach Arbeitsbereich und Berufsausbildungsabschluss - Seite 1 / Seite 3 / Seite 5 / 6 - Registerblatt Info-Blatt Merkmalsübersicht Tab 1 Tab 2 Tab 3.1 Tab 3.2 Tab 3.3 Tab 3.4 Tab 3.5 Tab 4.1 Tab 4.2 Tab 5.1 Tab 5.2 Tab 5.3 Tab 5.4 Tab 5.5 Tab 5.6 Tab 6T1 Tab 6T2 Tab 6T3 Tab 7 Tab 8.1T1 Tab 8.1T2 Tab 8.1T3 Tab 8.1T4 Tab 8.2 Tab 9 Tab 10.1T1 Tab 10.1T2 Tab 10.1T3

3 Tätige Personen am nach Arbeitsbereich und Art des s sowie nach Art der Beschäftigung; Anzahl der Vollzeitstellen - Insgesamt - Vollzeittätige Personen - Teilzeittätige Personen - Nebenberuflichtätige Personen - Vollzeitstellen Tätige Personen am nach Berufsausbildungsabschluss, gruppen und Art der Beschäftigung sowie nach Geschlecht - Männlich - Weiblich Tätige Personen am nach Berufsausbildungsabschluss sowie nach Art des s Tätige Personen am nach Arbeitsbereich und Stellung im Beruf sowie nach Geschlecht - Insgesamt - Männlich - Weiblich Tab 11.1 Tab 11.2 Tab 11.3 Tab 11.4 Tab 11.5 Tab 12.1 Tab 12.2 Tab 13 Tab 14.1 Tab 14.2 Tab 14.3 Ländertabellen Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe am nach Art der Einrichtung und Länder (ohne Tageseinrichtung für Kinder) - Insgesamt - (Deutschland; Baden-Württemberg bis Mecklenburg-Vorpommern) - Insgesamt - (Niedersachsen bis Thüringen) - Öffentliche - (Deutschland; Baden-Württemberg bis Mecklenburg-Vorpommern) - Öffentliche - (Niedersachsen bis Thüringen) - Freie - (Deutschland; Baden-Württemberg bis Mecklenburg-Vorpommern) - Freie - (Niedersachsen bis Thüringen) Verfügbare Plätze in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe am nach Art der Einrichtung sowie nach Ländern (ohne Tageseinrichtung für Kinder) Tätige Personen am nach Art der Einrichtung, nach Art der Beschäftigung und Ländern (ohne Tageseinrichtung für Kinder) - (Deutschland; Baden-Württemberg bis Mecklenburg-Vorpommern) - (Niedersachsen bis Thüringen) Tätige Personen am nach Arbeitsbereich sowie nach Ländern (ohne Tageseinrichtung für Kinder) LT 1.1T1 LT 1.1T2 LT 1.2T1 LT 1.2T2 LT 1.3T1 LT 1.3T2 LT 2 LT 3T1 LT 3T2 LT4 Früheres Bundesgebiet / Neue Länder Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe am nach Art und gruppe sowie nach Anzahl der tätigen Personen - Früheres Bundesgebiet - Neue Länder Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe am nach Art sowie nach n - Früheres Bundesgebiet - Neue Länder A1 B1 A 2 B 2

4 Statistisches Bundesamt VIII B-1 Allgemeine Erläuterungen zur Statistik der Kinder- und Jugendhilfe Teil III.2 sonstige Einrichtungen (ohne Tageseinrichtungen für Kinder) Rechtsgrundlage der Kinder- und Jugendhilfestatistiken ist das im früheren Bundesgebiet am und in den neuen Ländern am in Kraft getretene Gesetz zur Neuordnung des Kinder- und Jugendhilferechts (Kinderund Jugendhilfegesetz - KJHG) als Achtes Buch Sozialgesetzbuch (SGB VIII). 1) Die Kinder- und Jugendhilfe bedarf zur Durchführung ihrer Aufgaben, zu denen u.a. Angebote der Jugendarbeit, der Jugendsozialarbeit und des erzieherischen Kinder- und Jugendschutzes sowie die Förderung von Kindern in Tageseinrichtungen und Hilfe zur Erziehung gehören, hierfür geeigneter Einrichtungen und des zum Betrieb der Einrichtungen erforderlichen Personals. Die Online-Veröffentlichung gibt einen Überblick über die Ergebnisse zu Einrichtungen (ohne Tageseinrichtungen für Kinder), Behörden und Geschäftsstellen in der Kinder- und Jugendhilfe, ihre Kapazität und die dort tätigen Personen. Die Erhebung wird als Totalerhebung bei den n der Kinder- und Jugendhilfe und den Einrichtungen in vierjährigen Abständen jeweils zum Jahresende durchgeführt zuletzt Die Revision der Ergebnisse erfolgte auf der Basis einer Neumeldung der Ergebnisse aus Nordrhein-Westfalen im Sommer Die Ergebnisse über die Erhebung der Tageseinrichtungen für Kinder sind in einer gesonderten Online- Veröffentlichung im Internetangebot des Statistischen Bundesamtes abrufbar. 1) Kinder- und Jugendhilfegesetz (KJHG) - Achtes Buch Sozialgesetzbuch (SGB VIII) in der Fassung der Bekanntmachung vom 8. Dezember 1998 (BGBl. I S.3546), zuletzt geändert durch Artikel 3 des Gesetzes vom 27. Dezember 2003 (BGBl. I S. 3022).

5 Statistik der Kinder- und Jugendhilfe Einrichtungen und tätige Personen (ohne Tageseinrichtungen) am Übersicht über die in den Tabellen enthaltenen Erhebungsmerkmale Deutschlandergebnisse Auszählgruppe Erhebungsmerkmale Tabellen Art der Einrchtung x x x x x x x x gruppe/ Wirtschaftsunternehmen Verfügbare Plätze x x x x x x x x x Plätze für behinderte junge Menschen Plätze je Einrichtung Plätze je Person Plätze je Vollzeitstelle x x x x Tätige Personen x x x x x x x x x x x Geschlecht x x x x Altersgruppen x x Berufsausbildungsabschluss x x x x Angaben zu Vollzeitstellen x x Stellung im Beruf x x Arbeitsbereich x x x x x ausgew. Berufsgruppen x Art der Beschäftigung (Beschäftigungsumfang) x x Länderergebnisse Früheres Bundesgebiet (ohne Berlin) / Neue Länder (ohne Berlin) Auszählgruppe Erhebungsmerkmale Tabellen- LT1 LT2 LT3 LT4 Tabellen- A1 B1 A2 B2 Art der Einrchtung x x x x x gruppe/ Wirtschaftsunternehmen Verfügbare Plätze x x x x Tätige Personen x x x Geschlecht Altersgruppen Berufsausbildungsabschluss Angaben zu Vollzeitstellen Stellung im Beruf Arbeitsbereich Art der Beschäftigung (Beschäftigungsumfang) x x

6 Deutschland Statistik der Kinder- und Einrichtungen und tätige Personen 1 Einrichtungen der Kinder- und Jugendhife am nach Art der Einrichtung gruppen Insgesamt Einrichtungen ohne haupt- oder nebenberuflich tätige Personen mit haupt- oder nebenberuflich tätige Personen Einrichtung der stationären Erziehungshilfe mit mehreren Gruppen im Schichtdienst auf einem Heimgelände (Stammhaus) Einrichtung der stationären Erziehungshilfe mit mehreren Gruppen in Lebensgemeinschaftsform auf einem Heimgelände Ausgelagerte Gruppe mit organisatorischer Anbindung an das Stammhaus im Schichtdienst Ausgelagerte Gruppe mit organisatorischer Anbindung an das Stammhaus in Lebensgemeinschaftsform Betreute Wohnform mit oder ohne Anbindung an das Stammhaus Erziehungsstelle gemäß 34 SGB VIII Wochengruppe (ohne Wochenendunterbringung) Tagesgruppe gemäß 32 SGB VIII Einrichtung/Abteilung/Gruppe für gesicherte/geschlossene Unterbringung auf der Grundlage einer richterlichen Entscheidung Einrichtung/Abteilung/Gruppe für vorläufige Schutzmaßnahmen gemäß 42, 43 SGB VIII Kleinsteinrichtung der stationären Erziehungshilfe Einrichtung für integrierte Hilfen (z.b. Jugendhilfestationen oder Jugendhilfezentren) Internat, das junge Menschen gemäß 34, 41 SGB VIII aufnimmt Großpflegestelle Gemeinsame Wohnform für Mütter/Väter und Kinder Einrichtung der Frühförderung Einrichtung über Tag und Nacht für junge Menschen mit Behinderung Tagesstätte/Tagesheim für junge Menschen mit Behinderung Einrichtung des Jugendwohnens im Rahmen der Jugendsozialarbeit gemäß 13 Abs. 3 SGB VIII Jugendgemeinschaftswerk Einrichtung der schulischen und berufsbezogenen Jugendsozialarbeit gemäß 13 Abs. 1 und 2 SGB VIII Kur-, Genesungs- und Erholungseinrichtung für junge Menschen Jugendherberge, Jugendgästehaus, Jugendübernachtungshaus Jugendtagungsstätte, Jugendbildungsstätte Jugendzentrum, -freizeitheim, Haus der offenen Tür Jugendräume/Jugendheim ohne hauptamtliches Personal Einrichtung oder Initiative der mobilen Jugendarbeit Jugendkunstschule, kulturpädagogische und kulturelle Einrichtung für junge Menschen Einrichtung der Stadtranderholung Kinder- und Jugendferien-/-erholungsstätte Familienferienstätte Pädagogisch betreuter Spielplatz/Spielhaus/Abenteuerspielplatz Jugendzeltplatz Erziehungs- und Familienberatungsstelle Ehe- und Lebensberatungsstelle Jugendberatungsstelle gemäß 11 SGB VIII Drogen- und Suchtberatungsstelle Einrichtung der Mitarbeiter(innen)fortbildung Einrichtung der Eltern- und Familienbildung Zusammen Gemeinden oder Gemeindeverbände ohne Jugendamt Jugendämter Landesjugendämter Oberste Landesjugendbehörde(n) Zusammen Geschäftsstellen eines s der freien Jugendhilfe Arbeitsgemeinschaft und sonstiger Zusammenschluss von n der Jugendhilfe Insgesamt der öffentlichen Jugendhilfe Einrichtungen zusammen Behörden, Arbeitsgemeinschaften zusammen der freien Jugendhilfe Einrichtungen zusammen Geschäftsstellen, Arbeitsgemeinschaften zusammen

7 Jugendhilfe Teil III.2 (ohne Tageseinrichtungen für Kinder) Art und gruppen sowie nach Anzahl der tätigen Personen Deutschland Davon mit... tätigen Personen und mehr

8 Deutschland Statistik der Kinder- und Einrichtungen und tätige Personen 2 Einrichtungen der Kinder- und Jugendhife Öffentliche davon Art der Einrichtung Insgesamt zusammen örtliche überörtliche Land Gemeinden ohne Jugendamt 1 Einrichtung der stationären Erziehungshilfe mit mehreren Gruppen im Schichtdienst auf einem Heimgelände (Stammhaus) Einrichtung der stationären Erziehungshilfe mit mehreren Gruppen in Lebensgemeinschaftsform auf einem Heimgelände Ausgelagerte Gruppe mit organisatorischer Anbindung an das Stammhaus im Schichtdienst Ausgelagerte Gruppe mit organisatorischer Anbindung an das Stammhaus in Lebensgemeinschaftsform Betreute Wohnform mit oder ohne Anbindung an das Stammhaus Erziehungsstelle gemäß 34 SGB VIII Wochengruppe (ohne Wochenendunterbringung) Tagesgruppe gemäß 32 SGB VIII Einrichtung/Abteilung/Gruppe für gesicherte/geschlossene Unterbringung auf der Grundlage einer richterlichen Entscheidung Einrichtung/Abteilung/Gruppe für vorläufige Schutzmaßnahmen gemäß 42, 43 SGB VIII Kleinsteinrichtung der stationären Erziehungshilfe Einrichtung für integrierte Hilfen (z.b. Jugendhilfestationen oder Jugendhilfezentren) Internat, das junge Menschen gemäß 34, 41 SGB VIII aufnimmt Großpflegestelle Gemeinsame Wohnform für Mütter/Väter und Kinder Einrichtung der Frühförderung Einrichtung über Tag und Nacht für junge Menschen mit Behinderung Tagesstätte/Tagesheim für junge Menschen mit Behinderung Einrichtung des Jugendwohnens im Rahmen der Jugendsozialarbeit gemäß 13 Abs. 3 SGB VIII Jugendgemeinschaftswerk Einrichtung der schulischen und berufsbezogenen Jugendsozialarbeit gemäß 13 Abs. 1 und 2 SGB VIII Kur-, Genesungs- und Erholungseinrichtung für junge Menschen Jugendherberge, Jugendgästehaus, Jugendübernachtungshaus Jugendtagungsstätte, Jugendbildungsstätte Jugendzentrum, -freizeitheim, Haus der offenen Tür Jugendräume/Jugendheim ohne hauptamtliches Personal Einrichtung oder Initiative der mobilen Jugendarbeit Jugendkunstschule, kulturpädagogische und kulturelle Einrichtung für junge Menschen Einrichtung der Stadtranderholung Kinder- und Jugendferien-/-erholungsstätte Familienferienstätte Pädagogisch betreuter Spielplatz/Spielhaus/Abenteuerspielplatz Jugendzeltplatz Erziehungs- und Familienberatungsstelle Ehe- und Lebensberatungsstelle Jugendberatungsstelle gemäß 11 SGB VIII Drogen- und Suchtberatungsstelle Einrichtung der Mitarbeiter(innen)fortbildung Einrichtung der Eltern- und Familienbildung Zusammen Gemeinden oder Gemeindeverbände ohne Jugendamt Jugendämter Landesjugendämter Oberste Landesjugendbehörde(n) Zusammen Geschäftsstellen eines s der freien Jugendhilfe Arbeitsgemeinschaft und sonstiger Zusammenschluss von n der Jugendhilfe Insgesamt

9 Deutschland Jugendhilfe Teil III.2 (ohne Tageseinrichtungen für Kinder) am nach Art sowie nach n zusammen Arbeiterwohlfahrt Deutsches Rotes Kreuz Diakon. Werk/sonst. der EKD angeschl. Freie davon Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband Caritasverband/ sonstige kath. Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland sonst. Religionsgemeinschaften öffentlichen Rechts Jugendgruppen, -verbände, -ringe Wirtschaftsunternehmen sonst. juristische Personen, andere Vereinigungen

10 Deutschland Statistik der Kinder- und Einrichtungen und tätige Personen 3 Verfügbare Plätze in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhife 3.1 Ins Öffentliche davon Art der Einrichtung 1) Insgesamt zusammen örtliche überörtliche Land Gemeinden ohne Jugendamt 1 Einrichtung der stationären Erziehungshilfe mit mehreren Gruppen im Schichtdienst auf einem Heimgelände (Stammhaus) Einrichtung der stationären Erziehungshilfe mit mehreren Gruppen in Lebensgemeinschaftsform auf einem Heimgelände Ausgelagerte Gruppe mit organisatorischer Anbindung an das Stammhaus im Schichtdienst Ausgelagerte Gruppe mit organisatorischer Anbindung an das Stammhaus in Lebensgemeinschaftsform Betreute Wohnform mit oder ohne Anbindung an das Stammhaus Erziehungsstelle gemäß 34 SGB VIII Wochengruppe (ohne Wochenendunterbringung) Tagesgruppe gemäß 32 SGB VIII Einrichtung/Abteilung/Gruppe für gesicherte/geschlossene Unterbringung auf der Grundlage einer richterlichen Entscheidung Einrichtung/Abteilung/Gruppe für vorläufige Schutzmaßnahmen gemäß 42, 43 SGB VIII Kleinsteinrichtung der stationären Erziehungshilfe Einrichtung für integrierte Hilfen (z.b. Jugendhilfestationen oder Jugendhilfezentren) Internat, das junge Menschen gemäß 34, 41 SGB VIII aufnimmt Großpflegestelle Gemeinsame Wohnform für Mütter/Väter und Kinder Einrichtung der Frühförderung Einrichtung über Tag und Nacht für junge Menschen mit Behinderung Tagesstätte/Tagesheim für junge Menschen mit Behinderung Einrichtung des Jugendwohnens im Rahmen der Jugendsozialarbeit gemäß 13 Abs. 3 SGB VIII Jugendgemeinschaftswerk Einrichtung der schulischen und berufsbezogenen Jugendsozialarbeit gemäß 13 Abs. 1 und 2 SGB VIII Kur-, Genesungs- und Erholungseinrichtung für junge Menschen Jugendherberge, Jugendgästehaus, Jugendübernachtungshaus Jugendtagungsstätte, Jugendbildungsstätte Insgesamt ) Nur Einrichtungen mit der Angabe von verfügbaren Plätzen.

11 Deutschland Jugendhilfe Teil III.2 (ohne Tageseinrichtungen für Kinder) am nach Art der Einrichtung sowie nach Art des s gesamt Freie davon zusammen Arbeiterwohlfahrt Deutsches Rotes Kreuz Diakon. Werk/sonst. der EKD angeschl. Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband Caritasverband/ sonstige kath. Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland sonst. Religionsgemeinschaften öffentlichen Rechts Jugendgruppen, -verbände, -ringe Wirtschaftsunternehmen sonst. juristische Personen, andere Vereinigungen

12 Deutschland Statistik der Kinder- und Einrichtungen und tätige Personen 3 Verfügbare Plätze in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhife 3.2 Plätze für Öffentliche davon Art der Einrichtung 1) Insgesamt zusammen örtliche überörtliche Land Gemeinden ohne Jugendamt 1 Einrichtung der stationären Erziehungshilfe mit mehreren Gruppen im Schichtdienst auf einem Heimgelände (Stammhaus) Einrichtung der stationären Erziehungshilfe mit mehreren Gruppen in Lebensgemeinschaftsform auf einem Heimgelände Ausgelagerte Gruppe mit organisatorischer Anbindung an das Stammhaus im Schichtdienst Ausgelagerte Gruppe mit organisatorischer Anbindung an das Stammhaus in Lebensgemeinschaftsform Betreute Wohnform mit oder ohne Anbindung an das Stammhaus Erziehungsstelle gemäß 34 SGB VIII Wochengruppe (ohne Wochenendunterbringung) Tagesgruppe gemäß 32 SGB VIII Einrichtung/Abteilung/Gruppe für gesicherte/geschlossene Unterbringung auf der Grundlage einer richterlichen Entscheidung Einrichtung/Abteilung/Gruppe für vorläufige Schutzmaßnahmen gemäß 42, 43 SGB VIII Kleinsteinrichtung der stationären Erziehungshilfe Einrichtung für integrierte Hilfen (z.b. Jugendhilfestationen oder Jugendhilfezentren) Internat, das junge Menschen gemäß 34, 41 SGB VIII aufnimmt Großpflegestelle Gemeinsame Wohnform für Mütter/Väter und Kinder Einrichtung der Frühförderung Einrichtung über Tag und Nacht für junge Menschen mit Behinderung Tagesstätte/Tagesheim für junge Menschen mit Behinderung Einrichtung des Jugendwohnens im Rahmen der Jugendsozialarbeit gemäß 13 Abs. 3 SGB VIII Jugendgemeinschaftswerk Einrichtung der schulischen und berufsbezogenen Jugendsozialarbeit gemäß 13 Abs. 1 und 2 SGB VIII Kur-, Genesungs- und Erholungseinrichtung für junge Menschen Jugendherberge, Jugendgästehaus, Jugendübernachtungshaus Jugendtagungsstätte, Jugendbildungsstätte Insgesamt ) Nur Einrichtungen mit der Angabe von verfügbaren Plätzen.

13 Deutschland Jugendhilfe Teil III.2 (ohne Tageseinrichtungen für Kinder) am nach Art der Einrichtung sowie nach Art des s behinderte junge Menschen Freie davon zusammen Arbeiterwohlfahrt Deutsches Rotes Kreuz Diakon. Werk/sonst. der EKD angeschl. Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband Caritasverband/ sonstige kath. Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland sonst. Religionsgemeinschaften öffentlichen Rechts Jugendgruppen, -verbände, -ringe Wirtschaftsunternehmen sonst. juristische Personen, andere Vereinigungen

14 Deutschland Statistik der Kinder- und Einrichtungen und tätige Personen 3 Verfügbare Plätze in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhife 3.3 Durchschnittliche Zahl der Öffentliche davon Art der Einrichtung 1) Insgesamt zusammen örtliche überörtliche Land Gemeinden ohne Jugendamt 1 Einrichtung der stationären Erziehungshilfe mit mehreren Gruppen im Schichtdienst auf einem Heimgelände (Stammhaus)... 31,6 34,9 34,6 45,5 21,0 9,0 2 Einrichtung der stationären Erziehungshilfe mit mehreren Gruppen in Lebensgemeinschaftsform auf einem Heimgelände... 34,0 25,6 26,8 16, Ausgelagerte Gruppe mit organisatorischer Anbindung an das Stammhaus im Schichtdienst... 12,5 14,2 11,0 24, Ausgelagerte Gruppe mit organisatorischer Anbindung an das Stammhaus in Lebensgemeinschaftsform... 7,1 9,5 25,6 6, Betreute Wohnform mit oder ohne Anbindung an das Stammhaus... 10,7 13,8 12,2 25,8 8,0-6 Erziehungsstelle gemäß 34 SGB VIII... 6,7 17,2 13,4 27, Wochengruppe (ohne Wochenendunterbringung)... 15,3 17,9 21,6 10,0 7,0-8 Tagesgruppe gemäß 32 SGB VIII... 15,0 18,0 15,6 33,3-10,0 9 Einrichtung/Abteilung/Gruppe für gesicherte/geschlossene Unterbringung auf der Grundlage einer richterlichen Entscheidung... 13,2 26,3 33,5 12, Einrichtung/Abteilung/Gruppe für vorläufige Schutzmaßnahmen gemäß 42, 43 SGB VIII... 14,8 11,7 10,2 21, Kleinsteinrichtung der stationären Erziehungshilfe... 8,0 7,6 8,3 5,8 5,0 15,0 12 Einrichtung für integrierte Hilfen (z.b. Jugendhilfestationen oder Jugendhilfezentren)... 25,8 47,8 56,4 56,0-13,8 13 Internat, das junge Menschen gemäß 34, 41 SGB VIII aufnimmt... 54,6 55,3 25,0 75,5 45,0-14 Großpflegestelle... 7, Gemeinsame Wohnform für Mütter/Väter und Kinder... 12,8 13,9 15,4 9,0 23,0-16 Einrichtung der Frühförderung... 79,2 43,0 34,0 80,0 60,0-17 Einrichtung über Tag und Nacht für junge Menschen mit Behinderung... 42,5 42,4 47,7 38, Tagesstätte/Tagesheim für junge Menschen mit Behinderung... 68,1 73,9 48,7 99,6 54,0 10,0 19 Einrichtung des Jugendwohnens im Rahmen der Jugendsozialarbeit gemäß 13 Abs. 3 SGB VIII... 73,8 88,5 90,7 98,2 10,0 71,0 20 Jugendgemeinschaftswerk... 54,3 15, ,5 21 Einrichtung der schulischen und berufsbezogenen Jugendsozialarbeit gemäß 13 Abs. 1 und 2 SGB VIII... 64,3 70,5 76,6 78,0 20,5 63,1 22 Kur-, Genesungs- und Erholungseinrichtung für junge Menschen... 87,0 45,3 8,0 71,0-32,0 23 Jugendherberge, Jugendgästehaus, Jugendübernachtungshaus... 91,7 80,2 58,7 129,3 146,0 56,4 24 Jugendtagungsstätte, Jugendbildungsstätte... 67,8 77,1 51,2 119,1 51,6 113,1 25 Insgesamt... 32,4 42,0 34,9 51,7 44,5 60,5 1) Nur Einrichtungen mit der Angabe von verfügbaren Plätzen.

15 Deutschland Jugendhilfe Teil III.2 (ohne Tageseinrichtungen für Kinder) am nach Art der Einrichtung sowie nach Art des s; verfügbaren Plätze je Einrichtung Freie davon zusammen Arbeiterwohlfahrt Deutsches Rotes Kreuz Diakon. Werk/sonst. der EKD angeschl. Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband Caritasverband/ sonstige kath. Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland sonst. Religionsgemeinschaften öffentlichen Rechts Jugendgruppen, -verbände, -ringe Wirtschaftsunternehmen sonst. juristische Personen, andere Vereinigungen 31,3 20,3 23,8 21,8 34,3 46,0-47,0 7,0 18,4 28,9 1 34,5 12,1 42,4-29,9 57, ,2 31,3 2 12,4 11,0 10,8 9,3 15,5 12,4 7,5 16,3 25,0 8,9 9,4 3 6,8 5,8 4,6 8,3 7,0 8, ,4 7,8 4 10,5 8,3 8,3 8,3 12,8 10,9-7,7 12,0 6,9 13,3 5 6,4 17,9 5,2 6,5 5,0 11,7-5,0-6,0 4,6 6 15,0 7,0 11,3 8,0 11,2 24,6-19,0 42,0 15,0 9,3 7 14,8 11,2 12,6 11,3 14,8 21,1-9,8 8,5 15,1 13,8 8 9,6-5,0-13,5 6, ,3 9 15,9 17,1 10,1 4,8 8,9 34, ,2 16,0 10 8,0 8,2 8,2 7,7 8,6 8,4-7,0 7,3 8,5 7, ,2 21,3 21,3 36,6 24,8 23, ,0 16,6 29, ,6 19,0 33,3 39,3 73,6 46,3-104,4-60,0 47,5 13 7, ,5 9, ,7 10,4 12,6 4,3 13,5 13, ,0 11, ,3 83,5 116,2 38,0 45,5 68, , ,5 27,2 27,9 35,9 58,0 63, ,0 22,7 37, ,7 44,5 58,0 42,0 52,5 67, ,3 80, ,5 85,4 39,0 165,0 49,3 86,4-58,0 18,0 67,0 69, ,4 140,7 15,5 70,0 75,8 26, ,0 48,0 50, ,8 51,1 58,7 44,0 33,6 100,3-40,5 142,3 53,4 51, ,7 93,5 80,0-81,0 208,4-20,0-46,2 83, ,7 50,2 121,8 67,5 39,3 47,2-36,3 65,8 83,0 110, ,4 29,8 70,1 67,6 65,6 77,9-58,6 69,4 63,0 61, ,5 21,1 29,1 20,0 22,6 41,3 7,5 43,3 69,4 16,6 41,4 25

16 Deutschland Statistik der Kinder- und Einrichtungen und tätige Personen 3 Verfügbare Plätze in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhife 3.4 Durchschnittliche Zahl der Öffentliche davon Art der Einrichtung 1) Insgesamt zusammen örtliche überörtliche Land Gemeinden ohne Jugendamt 1 Einrichtung der stationären Erziehungshilfe mit mehreren Gruppen im Schichtdienst auf einem Heimgelände (Stammhaus)... 1,3 1,5 1,5 1,4 1,4 4,5 2 Einrichtung der stationären Erziehungshilfe mit mehreren Gruppen in Lebensgemeinschaftsform auf einem Heimgelände... 1,4 1,5 1,6 1, Ausgelagerte Gruppe mit organisatorischer Anbindung an das Stammhaus im Schichtdienst... 1,5 1,6 1,8 1, Ausgelagerte Gruppe mit organisatorischer Anbindung an das Stammhaus in Lebensgemeinschaftsform... 1,8 2,3 2,5 2, Betreute Wohnform mit oder ohne Anbindung an das Stammhaus... 2,4 3,3 3,2 3,4 8,0-6 Erziehungsstelle gemäß 34 SGB VIII... 1,8 1,5 3,7 0, Wochengruppe (ohne Wochenendunterbringung)... 2,0 1,8 1,7 2,5 2,3-8 Tagesgruppe gemäß 32 SGB VIII... 2,4 2,9 2,8 3,0-5,0 9 Einrichtung/Abteilung/Gruppe für gesicherte/geschlossene Unterbringung auf der Grundlage einer richterlichen Entscheidung... 1,5 1,3 1,3 0, Einrichtung/Abteilung/Gruppe für vorläufige Schutzmaßnahmen gemäß 42, 43 SGB VIII... 1,6 1,0 1,1 0, Kleinsteinrichtung der stationären Erziehungshilfe... 1,4 1,4 1,4 1,4 0,7 7,5 12 Einrichtung für integrierte Hilfen (z.b. Jugendhilfestationen oder Jugendhilfezentren)... 2,3 1,9 2,4 1,0-5,0 13 Internat, das junge Menschen gemäß 34, 41 SGB VIII aufnimmt... 4,6 5,1 12,5 9,4 1,8-14 Großpflegestelle... 4, Gemeinsame Wohnform für Mütter/Väter und Kinder... 2,0 2,7 2,6 3,0 2,3-16 Einrichtung der Frühförderung... 8,4 7,3 6,8 6,7 12,0-17 Einrichtung über Tag und Nacht für junge Menschen mit Behinderung... 1,4 1,6 1,6 1, Tagesstätte/Tagesheim für junge Menschen mit Behinderung... 2,6 2,9 4,4 2,9 1,8 5,0 19 Einrichtung des Jugendwohnens im Rahmen der Jugendsozialarbeit gemäß 13 Abs. 3 SGB VIII... 8,8 15,5 16,6 32,7 5,0 3,8 20 Jugendgemeinschaftswerk... 12,5 15, ,5 21 Einrichtung der schulischen und berufsbezogenen Jugendsozialarbeit gemäß 13 Abs. 1 und 2 SGB VIII... 9,8 14,4 12,5 6,8 2,3 26,4 22 Kur-, Genesungs- und Erholungseinrichtung für junge Menschen... 3,4 3,8 2,0 3,8-4,2 23 Jugendherberge, Jugendgästehaus, Jugendübernachtungshaus... 14,3 16,5 14,2 18,6 15,4 16,6 24 Jugendtagungsstätte, Jugendbildungsstätte... 8,5 10,1 9,8 8,3 6,6 16,0 25 Insgesamt... 3,2 4,4 3,8 4,0 4,1 16,2 1) Nur Einrichtungen mit der Angabe von verfügbaren Plätzen.

17 Jugendhilfe Teil III.2 (ohne Tageseinrichtungen für Kinder) am nach Art der Einrichtung sowie nach Art des s Deutschland verfügbaren Plätze je Person zusammen Arbeiterwohlfahrt Deutsches Rotes Kreuz Diakon. Werk/sonst. der EKD angeschl. Freie davon Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband Caritasverband/ sonstige kath. Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland sonst. Religionsgemeinschaften öffentlichen Rechts Jugendgruppen, -verbände, -ringe Wirtschaftsunternehmen sonst. juristische Personen, andere Vereinigungen 1,3 1,4 1,2 1,5 1,3 1,2-1,4 1,4 1,3 1,3 1 1,4 2,1 1,5-1,4 1, ,8 1,6 2 1,5 1,6 1,4 1,3 1,6 1,4 1,5 1,7 1,9 1,3 1,5 3 1,7 2,0 1,4 2,5 1,7 1, ,0 2,2 4 2,3 2,4 2,0 2,4 2,6 2,4-1,9 2,4 2,0 2,5 5 1,8 6,4 1,6 1,6 1,6 1,6-2,5-1,4 1,6 6 2,1 1,6 1,7 0,8 2,2 2,0-5,4 42,0 1,1 2,3 7 2,4 2,3 2,5 2,7 2,3 2,5-2,6 2,3 2,4 2,4 8 1,7-0,7-0,8 1, ,1 9 1,9 2,4 1,0 0,8 1,2 4, ,8 1,5 10 1,4 1,3 1,4 1,1 1,4 1,3-1,4 1,8 1,5 1,3 11 2,4 2,9 2,3 4,3 2,2 2, ,0 1,9 2,9 12 4,6 1,3 1,7 9,8 4,0 5,7-4,4-3,5 5,9 13 4, ,0 5,1 14 1,9 2,4 2,0 1,9 1,8 1, ,7 3,0 15 8,5 10,4 9,9 5,4 6,7 6, ,6 16 1,4 1,0 1,3 1,1 1,2 1, ,7 1,3 2,0 17 2,6 2,7 2,6 2,1 2,3 2, ,3 2,8 18 8,2 6,6 6,9 15,7 6,4 7,8-9,7 6,0 10,8 9, ,5 46,9 1,5 46,7 23,9 9, ,0 1,9 9,7 20 9,0 6,4 10,5 3,7 5,9 14,1-8,1 9,0 4,7 8,4 21 3,4 7,1 8,0-6,5 2,2-20,0-3,4 4, ,0 12,8 14,6 18,4 17,0 22,6-29,7 16,7 23,4 12,7 23 8,3 11,9 10,7 7,2 8,5 7,2-8,4 9,1 6,1 8,2 24 3,1 3,0 3,3 2,6 2,1 2,6 1,5 3,8 10,9 2,2 4,6 25

18 Deutschland Statistik der Kinder- und Einrichtungen und tätige Personen 3 Verfügbare Plätze in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhife 3.5 Durchschnittliche Zahl der Öffentliche davon Art der Einrichtung 1) Insgesamt zusammen örtliche überörtliche Land Gemeinden ohne Jugendamt 1 Einrichtung der stationären Erziehungshilfe mit mehreren Gruppen im Schichtdienst auf einem Heimgelände (Stammhaus)... 1,5 1,7 1,7 1,7 1,5 4,7 2 Einrichtung der stationären Erziehungshilfe mit mehreren Gruppen in Lebensgemeinschaftsform auf einem Heimgelände... 1,7 1,8 1,8 1, Ausgelagerte Gruppe mit organisatorischer Anbindung an das Stammhaus im Schichtdienst... 1,8 1,8 2,1 1, Ausgelagerte Gruppe mit organisatorischer Anbindung an das Stammhaus in Lebensgemeinschaftsform... 2,2 3,0 2,8 3, Betreute Wohnform mit oder ohne Anbindung an das Stammhaus... 3,1 3,8 3,8 3,9 8,0-6 Erziehungsstelle gemäß 34 SGB VIII... 2,3 1,8 4,9 1, Wochengruppe (ohne Wochenendunterbringung)... 2,5 2,1 2,0 2,5 2,9-8 Tagesgruppe gemäß 32 SGB VIII... 3,1 3,5 3,4 3, Einrichtung/Abteilung/Gruppe für gesicherte/geschlossene Unterbringung auf der Grundlage einer richterlichen Entscheidung... 1,6 1,4 1,4 1, Einrichtung/Abteilung/Gruppe für vorläufige Schutzmaßnahmen gemäß 42, 43 SGB VIII... 2,1 1,2 1,2 1, Kleinsteinrichtung der stationären Erziehungshilfe... 1,8 1,6 1,6 1,6 1,2 18,8 12 Einrichtung für integrierte Hilfen (z.b. Jugendhilfestationen oder Jugendhilfezentren)... 3,0 2,3 2,8 1,3-11,0 13 Internat, das junge Menschen gemäß 34, 41 SGB VIII aufnimmt... 5,5 6,2 31,3 13,7 1,9-14 Großpflegestelle... 5, Gemeinsame Wohnform für Mütter/Väter und Kinder... 2,7 3,0 2,8 3,9 2,7-16 Einrichtung der Frühförderung... 12,8 12,8 9,9 13,6 200,0-17 Einrichtung über Tag und Nacht für junge Menschen mit Behinderung... 1,8 1,9 2,0 1, Tagesstätte/Tagesheim für junge Menschen mit Behinderung... 3,9 3,9 5,4 4,3 2,0 6,7 19 Einrichtung des Jugendwohnens im Rahmen der Jugendsozialarbeit gemäß 13 Abs. 3 SGB VIII... 11,4 20,9 20,3 36,4 5,0 10,4 20 Jugendgemeinschaftswerk... 19,9 20, ,7 21 Einrichtung der schulischen und berufsbezogenen Jugendsozialarbeit gemäß 13 Abs. 1 und 2 SGB VIII... 12,1 17,0 14,7 6,8 3,4 31,6 22 Kur-, Genesungs- und Erholungseinrichtung für junge Menschen... 3,9 4,4 2,6 4,5-4,6 23 Jugendherberge, Jugendgästehaus, Jugendübernachtungshaus... 17,9 20,0 17,7 21,1 15,4 23,3 24 Jugendtagungsstätte, Jugendbildungsstätte... 11,4 14,7 16,3 10,2 7,2 34,0 25 Insgesamt... 4,0 5,3 4,5 5,0 4,7 24,7 1) Nur Einrichtungen mit der Angabe von verfügbaren Plätzen.

19 Jugendhilfe Teil III.2 (ohne Tageseinrichtungen für Kinder) am nach Art der Einrichtung sowie nach Art des s Deutschland verfügbaren Plätze je Vollzeitstelle zusammen Arbeiterwohlfahrt Deutsches Rotes Kreuz Diakon. Werk/sonst. der EKD angeschl. Freie davon Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband Caritasverband/ sonstige kath. Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland sonst. Religionsgemeinschaften öffentlichen Rechts Jugendgruppen, -verbände, -ringe Wirtschaftsunternehmen sonst. juristische Personen, andere Vereinigungen 1,5 1,6 1,5 1,6 1,6 1,4-1,6 2,3 1,5 1,6 1 1,7 2,4 1,7-1,6 1, ,1 2,0 2 1,8 1,9 1,6 1,7 1,9 1,7 1,6 1,8 2,3 1,6 1,7 3 2,1 2,2 1,9 2,8 2,1 2, ,6 2,5 4 3,1 3,3 2,7 2,9 3,4 3,4-6,4 3,0 2,8 3,1 5 2,4 9,9 1,9 2,2 2,1 2,4-2,5-1,9 1,9 6 2,6 2,2 2,2 4,0 2,7 2,4-6,3 84,0 1,5 2,7 7 3,1 3,1 3,1 3,4 2,9 3,2-2,7 2,9 3,1 3,2 8 1,8-0,7-1,0 2, ,5 9 2,5 2,9 1,4 2,0 1,6 6, ,4 1,9 10 1,8 1,6 1,8 1,5 1,8 1,6-1,5 2,0 1,9 1,7 11 3,2 3,7 3,0 6,7 2,8 2, ,2 2,5 3,8 12 5,5 1,5 2,4 11,5 4,7 6,8-5,4-3,7 6,9 13 5, ,3 6,2 14 2,6 3,1 2,6 2,7 2,4 2, ,9 4, ,8 14,7 14,4 7,5 9,0 9, ,5 16 1,8 1,3 1,6 1,4 1,5 1, ,8 1,6 3,0 17 3,9 3,7 3,4 2,5 3,6 3, ,4 4, ,5 8,9 8,7 18,4 9,1 9,9-17,6 9,0 13,4 11, ,9 59,3 2,9 46,7 27,7 16, ,6 16, ,2 9,7 13,7 4,5 7,6 17,5-14,5 9,9 5,6 9,7 21 3,9 9,6 8,0-7,1 2,5-20,0-3,7 4, ,7 17,8 17,5 20,0 30,8 33,3-51,1 22,1 26,2 15, ,0 32,2 12,4 15,0 11,8 10,0-10,6 12,3 7,1 10,4 24 3,9 3,8 4,0 3,2 2,6 3,2 1,6 4,7 13,8 2,8 5,7 25

20 Deutschland Statistik der Kinder- und Einrichtungen und tätige Personen 4 Tätige Personen am nach 4.1 Ins Öffentliche davon Art der Einrichtung Insgesamt zusammen örtliche überörtliche Land Gemeinden ohne Jugendamt 1 Einrichtung der stationären Erziehungshilfe mit mehreren Gruppen im Schichtdienst auf einem Heimgelände (Stammhaus) Einrichtung der stationären Erziehungshilfe mit mehreren Gruppen in Lebensgemeinschaftsform auf einem Heimgelände Ausgelagerte Gruppe mit organisatorischer Anbindung an das Stammhaus im Schichtdienst Ausgelagerte Gruppe mit organisatorischer Anbindung an das Stammhaus in Lebensgemeinschaftsform Betreute Wohnform mit oder ohne Anbindung an das Stammhaus Erziehungsstelle gemäß 34 SGB VIII Wochengruppe (ohne Wochenendunterbringung) Tagesgruppe gemäß 32 SGB VIII Einrichtung/Abteilung/Gruppe für gesicherte/geschlossene Unterbringung auf der Grundlage einer richterlichen Entscheidung Einrichtung/Abteilung/Gruppe für vorläufige Schutzmaßnahmen gemäß 42, 43 SGB VIII Kleinsteinrichtung der stationären Erziehungshilfe Einrichtung für integrierte Hilfen (z.b. Jugendhilfestationen oder Jugendhilfezentren) Internat, das junge Menschen gemäß 34, 41 SGB VIII aufnimmt Großpflegestelle Gemeinsame Wohnform für Mütter/Väter und Kinder Einrichtung der Frühförderung Einrichtung über Tag und Nacht für junge Menschen mit Behinderung Tagesstätte/Tagesheim für junge Menschen mit Behinderung Einrichtung des Jugendwohnens im Rahmen der Jugendsozialarbeit gemäß 13 Abs. 3 SGB VIII Jugendgemeinschaftswerk Einrichtung der schulischen und berufsbezogenen Jugendsozialarbeit gemäß 13 Abs. 1 und 2 SGB VIII Kur-, Genesungs- und Erholungseinrichtung für junge Menschen Jugendherberge, Jugendgästehaus, Jugendübernachtungshaus Jugendtagungsstätte, Jugendbildungsstätte Jugendzentrum, -freizeitheim, Haus der offenen Tür Jugendräume/Jugendheim ohne hauptamtliches Personal Einrichtung oder Initiative der mobilen Jugendarbeit Jugendkunstschule, kulturpädagogische und kulturelle Einrichtung für junge Menschen Einrichtung der Stadtranderholung Kinder- und Jugendferien-/-erholungsstätte Familienferienstätte Pädagogisch betreuter Spielplatz/Spielhaus/Abenteuerspielplatz Jugendzeltplatz Erziehungs- und Familienberatungsstelle Ehe- und Lebensberatungsstelle Jugendberatungsstelle gemäß 11 SGB VIII Drogen- und Suchtberatungsstelle Einrichtung der Mitarbeiter(innen)fortbildung Einrichtung der Eltern- und Familienbildung Zusammen Gemeinden oder Gemeindeverbände ohne Jugendamt Jugendämter Landesjugendämter Oberste Landesjugendbehörde(n) Zusammen Geschäftsstellen eines s der freien Jugendhilfe Arbeitsgemeinschaft und sonstige Zusammenschluss von n der Jugendhilfe Insgesamt

21 Jugendhilfe Teil III.2 (ohne Tageseinrichtungen für Kinder) Art der Einrichtung und des s Deutschland gesamt zusammen Arbeiterwohlfahrt Deutsches Rotes Kreuz Diakon. Werk/sonst. der EKD angeschl. Freie davon Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband Caritasverband/ sonstige kath. Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland sonst. Religionsgemeinschaften öffentlichen Rechts Jugendgruppen, -verbände, -ringe Wirtschaftsunternehmen sonst. juristische Personen, andere Vereinigungen

22 Deutschland Statistik der Kinder- und Einrichtungen und tätige Personen 4 Tätige Personen am nach 4.2 Durchschnittliche Zahl Öffentliche davon Art der Einrichtung Insgesamt zusammen örtliche überörtliche Land Gemeinden ohne Jugendamt 1 Einrichtung der stationären Erziehungshilfe mit mehreren Gruppen im Schichtdienst auf einem Heimgelände (Stammhaus)... 20,6 20,1 19,9 27,0 13,8 1,9 2 Einrichtung der stationären Erziehungshilfe mit mehreren Gruppen in Lebensgemeinschaftsform auf einem Heimgelände... 20,4 14,5 14,7 13, Ausgelagerte Gruppe mit organisatorischer Anbindung an das Stammhaus im Schichtdienst... 7,1 7,9 5,3 15, Ausgelagerte Gruppe mit organisatorischer Anbindung an das Stammhaus in Lebensgemeinschaftsform... 3,2 3,2 9,3 2, Betreute Wohnform mit oder ohne Anbindung an das Stammhaus... 3,4 3,6 3,2 6,6 1,0-6 Erziehungsstelle gemäß 34 SGB VIII... 2,9 9,3 2,7 26, Wochengruppe (ohne Wochenendunterbringung)... 6,1 8,5 10,6 4,0 2,4-8 Tagesgruppe gemäß 32 SGB VIII... 4,8 5,1 4,5 9, Einrichtung/Abteilung/Gruppe für gesicherte/geschlossene Unterbringung auf der Grundlage einer richterlichen Entscheidung... 8,3 19,4 23,3 11, Einrichtung/Abteilung/Gruppe für vorläufige Schutzmaßnahmen gemäß 42, 43 SGB VIII... 7,1 9,6 8,2 18, Kleinsteinrichtung der stationären Erziehungshilfe... 4,5 4,7 5,3 3,7 4,1 0,8 12 Einrichtung für integrierte Hilfen (z.b. Jugendhilfestationen oder Jugendhilfezentren)... 8,5 21,2 20,0 44,7-1,3 13 Internat, das junge Menschen gemäß 34, 41 SGB VIII aufnimmt... 9,8 9,0 0,8 5,5 24,0-14 Großpflegestelle... 1, Gemeinsame Wohnform für Mütter/Väter und Kinder... 4,8 4,7 5,5 2,3 8,5-16 Einrichtung der Frühförderung... 6,2 3,4 3,5 5,9 0,3-17 Einrichtung über Tag und Nacht für junge Menschen mit Behinderung... 23,9 21,8 23,9 20, Tagesstätte/Tagesheim für junge Menschen mit Behinderung... 17,7 19,0 9,0 23,4 27,1 1,5 19 Einrichtung des Jugendwohnens im Rahmen der Jugendsozialarbeit gemäß 13 Abs. 3 SGB VIII... 6,5 4,2 4,5 2,7 2,0 6,8 20 Jugendgemeinschaftswerk... 3,4 3,5 4,0 8,4-0,8 21 Einrichtung der schulischen und berufsbezogenen Jugendsozialarbeit gemäß 13 Abs. 1 und 2 SGB VIII... 5,3 4,1 5,2 11,5 6,0 2,0 22 Kur-, Genesungs- und Erholungseinrichtung für junge Menschen... 22,3 10,2 3,1 15,9-7,0 23 Jugendherberge, Jugendgästehaus, Jugendübernachtungshaus... 5,1 4,0 3,3 6,1 9,5 2,4 24 Jugendtagungsstätte, Jugendbildungsstätte... 5,9 5,2 3,1 11,6 7,1 3,3 25 Jugendzentrum, -freizeitheim, Haus der offenen Tür... 2,2 2,2 3,0 4,3-1,5 26 Jugendräume/Jugendheim ohne hauptamtliches Personal... 0,1 0,1 0,2-3,6 0,1 27 Einrichtung oder Initiative der mobilen Jugendarbeit... 2,1 1,8 2,5 2,8-1,2 28 Jugendkunstschule, kulturpädagogische und kulturelle Einrichtung für junge Menschen... 4,1 5,2 5,4 10,3 0,8 4,6 29 Einrichtung der Stadtranderholung... 0,9 0,7 0, ,7 30 Kinder- und Jugendferien-/-erholungsstätte... 2,5 2,7 3,3 2,6-1,6 31 Familienferienstätte... 5,2 1,8 1, Pädagogisch betreuter Spielplatz/Spielhaus/Abenteuerspielplatz... 2,4 2,4 2,5 1,0-1,9 33 Jugendzeltplatz... 0,4 0,3 0,6 0,2 0,1 0,1 34 Erziehungs- und Familienberatungsstelle... 4,2 5,6 5,7 4,3 2,0 2,2 35 Ehe- und Lebensberatungsstelle... 2,0 1,9 1, ,5 36 Jugendberatungsstelle gemäß 11 SGB VIII... 3,0 3,0 3,3 5,8 2,9 1,1 37 Drogen- und Suchtberatungsstelle... 4,0 5,4 5,1 8,0-1,8 38 Einrichtung der Mitarbeiter(innen)fortbildung... 3,5 8,9 4,6 15,4 7,1-39 Einrichtung der Eltern- und Familienbildung... 2,9 2,6 2,7 1,0-0,5 40 Zusammen... 4,0 2,5 3,9 9,0 6,0 0,9 41 Gemeinden oder Gemeindeverbände ohne Jugendamt... 1,7 1, ,7 42 Jugendämter... 39,2 39,2 39, Landesjugendämter... 65,0 65,0-65, Oberste Landesjugendbehörde(n)... 21,0 21, ,0-45 Zusammen... 31,5 31,5 39,2 65,0 21,0 1,7 46 Geschäftsstellen eines s der freien Jugendhilfe... 3, Arbeitsgemeinschaft und sonstiger Zusammenschluss von n der Jugendhilfe... 1,7 4,2 5,8 7, Insgesamt... 4,8 5,9 10,7 11,9 9,4 0,9

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht K V 9-4j / 10 Sonstige und tätige Personen in der Kinder- und Jugendhilfe im Land Brandenburg 2010 statistik Berlin Brandenburg Impressum Statistischer Bericht K V 9-4j / 10 Erscheinungsfolge:

Mehr

Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe

Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe Statistisches Bundesamt Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe Erzieherische Hilfe, Eingliederungshilfe für seelisch behinderte junge Menschen, Hilfe für junge Volljährige - Einzelhilfen 2011 Erscheinungsfolge:

Mehr

K V - 4 j / 10. Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe in Thüringen (ohne Tageseinrichtungen für Kinder) am Bestell - Nr.

K V - 4 j / 10. Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe in Thüringen (ohne Tageseinrichtungen für Kinder) am Bestell - Nr. K V - 4 j / 10 der Kinder- und Jugendhilfe in Thüringen (ohne Tageseinrichtungen für Kinder) am 31.12.2010 Bestell - Nr. 10 401 Zeichenerklärung 0 weniger als die Hälfte von 1 in der letzten besetzten

Mehr

Sandra Fendrich/Agathe Tabel. Arbeitsstelle Kinder- und Jugendhilfestatistik

Sandra Fendrich/Agathe Tabel. Arbeitsstelle Kinder- und Jugendhilfestatistik Die Personalsituation in den erzieherischen Hilfen in Nordrhein-Westfalen Aktuelle Entwicklungen zu den personellen Ressourcen auf der Grundlage der amtlichen Daten Sandra Fendrich/Agathe Tabel Arbeitsstelle

Mehr

Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe

Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe Statistisches Bundesamt Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe 2013 Erscheinungsfolge: jährlich Erschienen am 14.08.2014 Artikelnummer: 5225123137004 Ihr Kontakt zu uns: www.destatis.de/kontakt Telefon:

Mehr

Statistik der Jugendhilfe - Teil III; Einrichtungen und tätige Personen (ohne Einrichtungen der Kindertagesbetreuung)

Statistik der Jugendhilfe - Teil III; Einrichtungen und tätige Personen (ohne Einrichtungen der Kindertagesbetreuung) JH320 Statistik der Jugendhilfe - Teil III; Einrichtungen und tätige Personen (ohne Einrichtungen der Kindertagesbetreuung) Statistikidentifikator: - EVAS-Nummer: - Berichtszeit: ab 2015 Satzformat: variabel

Mehr

Kinder- und Jugendhilfe in Deutschland Daten Fakten Entwicklungen Ein Trendbericht

Kinder- und Jugendhilfe in Deutschland Daten Fakten Entwicklungen Ein Trendbericht Experten Kinder- und Jugendhilfe in Deutschland Daten Fakten Entwicklungen Ein Trendbericht FÜR EIN GESUNDES BERUFSLEBEN Kinder- und Jugendhilfe in Deutschland Daten Fakten Entwicklungen Ein Trendbericht

Mehr

Sozialleistungen. Einrichtungen und tätige Personen der Jugendhilfe. Stand: K V 2j/16. Statistisches Landesamt

Sozialleistungen. Einrichtungen und tätige Personen der Jugendhilfe. Stand: K V 2j/16. Statistisches Landesamt ST ATSTSCHE I I BERCH I TE Sozialleistungen Einrichtungen und tätige Personen der Jugendhilfe Stand: 31.12.2014 K V 2j/16 Bestellnummer: 3K502 Statistisches Landesamt Herausgabemonat: März 2016 Zu beziehen

Mehr

Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe Teil III.2: Einrichtungen und tätige Personen ohne Tageseinrichtungen für Kinder

Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe Teil III.2: Einrichtungen und tätige Personen ohne Tageseinrichtungen für Kinder Statistisches Bundesamt Qualitätsbericht Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe Teil III.2: Einrichtungen und tätige Personen ohne Tageseinrichtungen für Kinder April 2008 Fachliche Informationen zu dieser

Mehr

Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe

Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe Statistisches Bundesamt Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe Kinder und tätige Personen in Tageseinrichtungen und in öffentlich geförderter Kindertagespflege am 01.03.2015 2015 Erscheinungsfolge: jährlich

Mehr

Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe

Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe Statistisches Bundesamt Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe Kinder und tätige Personen in Tageseinrichtungen und in öffentlich geförderter Kindertagespflege am 01.03.2016 2016 Erscheinungsfolge: jährlich

Mehr

Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe

Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe Statistisches Bundesamt Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe Kinder und tätige Personen in Tageseinrichtungen und in öffentlich geförderter Kindertagespflege am 01.03.2012 2012 Erscheinungsfolge: jährlich

Mehr

Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe

Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe Statistisches Bundesamt Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe Kinder und tätige Personen in Tageseinrichtungen und in öffentlich geförderter Kindertagespflege am 01.03.2011 2011 Erscheinungsfolge: jährlich

Mehr

Statistisches Bundesamt. Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe. Maßnahmen der Jugendarbeit 2000. Erscheinungsfolge: vierjährlich

Statistisches Bundesamt. Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe. Maßnahmen der Jugendarbeit 2000. Erscheinungsfolge: vierjährlich Statistisches Bundesamt Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe Maßnahmen der Jugendarbeit 2000 Erscheinungsfolge: vierjährlich Erschienen im September 2002 Fachliche Informationen zu diesem Produkt können

Mehr

Gesetz zur Neuordnung des Kinder- und Jugendhilferechts (Kinder- und Jugendhilfegesetz - KJHG)

Gesetz zur Neuordnung des Kinder- und Jugendhilferechts (Kinder- und Jugendhilfegesetz - KJHG) Gesetz zur Neuordnung des Kinder- und Jugendhilferechts (Kinder- und Jugendhilfegesetz - KJHG) KJHG Ausfertigungsdatum: 26.06.1990 Vollzitat: "Kinder- und Jugendhilfegesetz vom 26. Juni 1990 (BGBl. I S.

Mehr

Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe 2001

Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe 2001 Statistisches Bundesamt IX E - 1 Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe 2001 Fachliche Informationen zu dieser Veröffentlichung Gruppe IXE - 1 Tel.: 0 18 88/644-8167 Fax: 0 18 88/644-89 90 E Mail : jugendhilfe@destatis.de

Mehr

3 Sterbefälle. 3.16 Durchschnittliche weitere Lebenserwartung nach Altersstufen. - Deutsches Reich / Früheres Bundesgebiet -

3 Sterbefälle. 3.16 Durchschnittliche weitere Lebenserwartung nach Altersstufen. - Deutsches Reich / Früheres Bundesgebiet - - Deutsches Reich / Früheres Bundesgebiet - Allgemeine Sterbetafel 1871/81 1881/90 1891/1900 1901/10 1910/11 1924/26 1932/34 1949/51 2) 0 Männer 35,58 37,17 40,56 44,82 47,41 55,97 59,86 64,56 Frauen 38,45

Mehr

Kinder- und Jugendhilfe in Deutschland Daten Fakten Entwicklungen Ein Trendbericht Stand: April 2014

Kinder- und Jugendhilfe in Deutschland Daten Fakten Entwicklungen Ein Trendbericht Stand: April 2014 Experten Kinder- und Jugendhilfe in Deutschland Daten Fakten Entwicklungen Ein Trendbericht Stand: April 2014 FÜR EIN GESUNDES BERUFSLEBEN - Ein Trendbericht Stand: April 2014 Impressum Kinder- und Jugendhilfe

Mehr

Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe

Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe Statistisches Bundesamt Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe Pflegschaften, Vormundschaften, Beistandschaften Pflegeerlaubnis, Sorgerechtsentzug, Sorgeerklärungen 2011 Erscheinungsfolge: jährlich Erschienen

Mehr

Pflegestatistik 2011. Pflege im Rahmen der Pflegeversicherung Ländervergleich Pflegeheime. Statistisches Bundesamt

Pflegestatistik 2011. Pflege im Rahmen der Pflegeversicherung Ländervergleich Pflegeheime. Statistisches Bundesamt Pflegestatistik 2011 Pflege im Rahmen der Pflegeversicherung Ländervergleich Pflegeheime Statistisches Bundesamt Herausgeber: Statistisches Bundesamt, Wiesbaden Internet: www.destatis.de Ihr Kontakt zu

Mehr

Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe

Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe Statistisches Bundesamt Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe Pflegschaften, Vormundschaften, Beistandschaften Pflegeerlaubnis, Sorgerechtsentzug, Sorgeerklärungen 2015 Erscheinungsfolge: jährlich Erschienen

Mehr

Grundkurs Kinder- und Jugendhilferecht für die Soziale Arbeit

Grundkurs Kinder- und Jugendhilferecht für die Soziale Arbeit UTB S (Small-Format) 2878 Grundkurs Kinder- und Jugendhilferecht für die Soziale Arbeit Bearbeitet von Prof. Dr. Dr. Reinhard J. Wabnitz überarbeitet 2012. Taschenbuch. 189 S. Paperback ISBN 978 3 8252

Mehr

Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe

Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe Statistisches Bundesamt Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe Pflegschaften, Vormundschaften, Beistandschaften Pflegeerlaubnis, Sorgerechtsentzug, Sorgeerklärungen 2014 Erscheinungsfolge: jährlich Erschienen

Mehr

STATISTISCHES LANDESAMT. Statistik nutzen. K V - 2j/14 Kennziffer: K ISSN:

STATISTISCHES LANDESAMT. Statistik nutzen. K V - 2j/14 Kennziffer: K ISSN: STATISTISCHES LANDESAMT 2016 Statistik nutzen am 31. Dezember 2014 K V - 2j/14 Kennziffer: K1083 201401 ISSN: Zeichenerklärungen 0 Zahl ungleich Null, Betrag jedoch kleiner als die Hälfte von 1 in der

Mehr

Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe

Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe Statistisches Bundesamt Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe Erzieherische Hilfe, Eingliederungshilfe für seelisch behinderte junge Menschen, Hilfe für junge Volljährige Erziehungsberatung 2013 Erscheinungsfolge:

Mehr

Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe

Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe Statistisches Bundesamt Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe Erzieherische Hilfe, Eingliederungshilfe für seelisch behinderte junge Menschen, Hilfe für junge Volljährige Einzelbetreuung (Erziehungsbeistand,

Mehr

Statistisches Bundesamt. Qualitätsbericht. Statistik der sozialpädagogischen Familienhilfe. Stand: November 2005

Statistisches Bundesamt. Qualitätsbericht. Statistik der sozialpädagogischen Familienhilfe. Stand: November 2005 Statistisches Bundesamt Qualitätsbericht Statistik der sozialpädagogischen Familienhilfe Stand: November 2005 Fachliche Informationen zu dieser Veröffentlichung können Sie direkt beim Statistischen Bundesamt

Mehr

Angebot und Inanspruchnahme sozialer Dienste für Kinder und Pflegebedürftige

Angebot und Inanspruchnahme sozialer Dienste für Kinder und Pflegebedürftige Dipl.-Kaufmann Hermann Seewald Angebot und Inanspruchnahme sozialer Dienste für Kinder und Pflegebedürftige Daten aus der amtlichen Statistik Am 16. und 17. Oktober 2002 führte das Observatorium für die

Mehr

Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe

Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe Statistisches Bundesamt Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe 2015 Erscheinungsfolge: jährlich Erschienen am 02.08.2016 Artikelnummer: 522520315700 Ihr Kontakt zu uns: www.destatis.de/kontakt Telefon:

Mehr

Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe

Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe Statistisches Bundesamt Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe 2014 Erscheinungsfolge: jährlich Erschienen am 16.09.2015 Artikelnummer: 522520314700 Ihr Kontakt zu uns: www.destatis.de/kontakt Telefon:

Mehr

http://www.lexonline.info/lexonline2/live/voris/printview_0.php?phpsessid=9d5e78...

http://www.lexonline.info/lexonline2/live/voris/printview_0.php?phpsessid=9d5e78... Seite 1 von 6 Gesetz zur Ausführung des Kinder- und Jugendhilfegesetzes (AG KJHG) Vom 5. Februar 1993 (Nds. GVBl. S. 45 - VORIS 21130 04 00 00 000 -) Zuletzt geändert durch Artikel 12 des Gesetzes vom

Mehr

Öffentliche Sozialleistungen

Öffentliche Sozialleistungen Statistisches Bundesamt Öffentliche Sozialleistungen Statistik zum Betreuungsgeld 4. Vierteljahr 2014 Erscheinungsfolge: vierteljährlich Stand: Februar 201 Erschienen am 18..201 Artikelnummer: 522920914324

Mehr

Aufbau des Jugendamtes auf örtlicher Ebene

Aufbau des Jugendamtes auf örtlicher Ebene Aufbau des Jugendamtes auf örtlicher Ebene Jugendamt Jugendhilfeausschuß (JHA) Der JHA befaßt sich mit allen Angelegenheiten der Jugendhilfe, insbesondere mit : der Beratung von Problemlagen junger Menschen

Mehr

Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe

Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe Statistisches Bundesamt Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe Erzieherische Hilfe, Eingliederungshilfe für seelisch behinderte junge Menschen, Hilfe für junge Volljährige Einzelhilfen 2014 Erscheinungsfolge:

Mehr

Pro-Kopf-Ausgaben für Kindertagesbetreuung: 2006 2014

Pro-Kopf-Ausgaben für Kindertagesbetreuung: 2006 2014 Pro-Kopf-Ausgaben für Kindertagesbetreuung: 2006 2014 Martin R. Textor Das Statistische Bundesamt stellt eine Unmenge an Daten zur Kindertagesbetreuung in der Bundesrepublik Deutschland zur Verfügung.

Mehr

Rahmenverträge nach 78 SGB VIII / Verordnungen / Empfehlungen zur Betriebserlaubnis nach 45 SGB VIII

Rahmenverträge nach 78 SGB VIII / Verordnungen / Empfehlungen zur Betriebserlaubnis nach 45 SGB VIII Rahmenverträge nach 78 SGB VIII / Verordnungen / Empfehlungen zur Betriebserlaubnis nach 45 SGB VIII Internetrecherche - Stand April 2008 Bundesland Rahmenvertrag 78 SGB III Anlagen zum Rahmenvertrag /

Mehr

Kindertageseinrichtungen 1 Anzahl / Finanzierung 2002

Kindertageseinrichtungen 1 Anzahl / Finanzierung 2002 1 Insgesamt bestehen () in Deutschland 47.279 Kindertageseinrichtungen. Die Träger werden nur in die beiden Gruppen Öffentliche Träger und Freie Träger unterteilt. Dabei übertreffen die Freien Träger (mit

Mehr

STATISTISCHER BERICHT K I 8 - j / 13

STATISTISCHER BERICHT K I 8 - j / 13 STATISTISCHER BERICHT K I 8 - j / 13 Kinder- und Jugendhilfe Ausgaben und Einnahmen im Land Bremen 2013 Zeichenerklärung p vorläufiger Zahlenwert r berichtigter Zahlenwert s geschätzter Zahlenwert. Zahlenwert

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Statistisches Landesamt Bremen Statistische Berichte Ausgegeben im November 2010 ISSN 1610-417X K I 8 - j / 09 Statistisches Landesamt Bremen An der Weide 14-16 28195 Bremen Kinder- und Jugendhilfe Ausgaben

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Statistische Berichte K V 1 T3 - j 2016 Kinder- und Jugendhilfe 2016 Teil III: Einrichtungen und tätige Personen a. Kindertageseinrichtungen Kinder in Tageseinrichtungen im Saarland am 1. März 2016 in

Mehr

Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe

Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe Statistisches Bundesamt Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe 2013 Erscheinungsfolge: jährlich Erschienen am 01.08. 2014 Artikelnummer: 5225201137004 Ihr Kontakt zu uns: www.destatis.de/kontakt Telefon:

Mehr

Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe

Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe Statistisches Bundesamt Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe Ausgaben und Einnahmen 2014 Erscheinungsfolge: jährlich Erschienen am 2.12.2015 Artikelnummer: 5225501147004 Ihr Kontakt zu uns: www.destatis.de/kontakt

Mehr

Statistische Berichte Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein

Statistische Berichte Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Statistische Berichte Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTIKAMT NORD A II 2 - j/09 7. Oktober 2010 Gerichtliche Ehelösungen in Hamburg und Schleswig-Holstein 2009 1. Ehescheidungen

Mehr

Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein

Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Statistischer Bericht K II 8-2 j/2003 6. April 2006 Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Anstalt des öffentlichen Rechts Sitz Hamburg Standorte: Hamburg und Kiel Internet: www.statistik-nord.de

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht K V 9-2j / 14 Sonstige und tätige Personen in der Kinder- und Jugendhilfe in Berlin 2014 statistik Berlin Brandenburg Impressum Statistischer Bericht K V 9-2j / 14 Erscheinungsfolge:

Mehr

STATISTISCHER BERICHT K I 8 - j / 14

STATISTISCHER BERICHT K I 8 - j / 14 STATISTISCHER BERICHT K I 8 - j / 14 Kinder- und Jugendhilfe Ausgaben und Einnahmen im Land Bremen 2014 Zeichenerklärung p vorläufiger Zahlenwert r berichtigter Zahlenwert s geschätzter Zahlenwert. Zahlenwert

Mehr

Fernunterrichtsstatistik 2013. Forum DistancE-Learning Der Fachverband für Fernlernen und Lernmedien e.v.

Fernunterrichtsstatistik 2013. Forum DistancE-Learning Der Fachverband für Fernlernen und Lernmedien e.v. Fernunterrichtsstatistik 2013 Forum DistancE-Learning Der Fachverband für Fernlernen und Lernmedien e.v. Fernunterrichtsstatistik 2013 Herausgeber: Forum DistancE-Learning - Der Fachverband für Fernlernen

Mehr

JHE. Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen

JHE. Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen Statistik der Kinder- und Jugendhilfe Teil III.2: Einrichtungen und tätige Personen in der Kinder- und Jugendhilfe Name und Anschrift der Einrichtung 1.

Mehr

Kommutationszahlen und Versicherungsbarwerte für Leibrenten 2001/2003

Kommutationszahlen und Versicherungsbarwerte für Leibrenten 2001/2003 Kommutationszahlen und Versicherungsbarwerte für Leibrenten 2001/2003 Tabellen zur jährlich und monatlich vorschüssigen Zahlungsweise Statistisches Bundesamt Impressum Herausgeber: Statistisches Bundesamt

Mehr

Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe

Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe Statistisches Bundesamt Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe Ausgaben und Einnahmen 2008 Erscheinungsfolge: jährlich Erschienen am 25.11.2009 Artikelnummer: 5225501087004 Weitere Informationen zur Thematik

Mehr

16 Jahre Kinder- und Jugendhilfegesetz in Deutschland

16 Jahre Kinder- und Jugendhilfegesetz in Deutschland 16 Jahre Kinder- und Jugendhilfegesetz in Deutschland Ergebnisse der Kinder- und Jugendhilfestatistiken Erzieherische Hilfen 1991 bis 2006 Von der Erziehungsberatung bis zur Heimerziehung Hier steht ein

Mehr

Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe

Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe 2011 Erscheinungsfolge: jährlich Erschienen am: 26.07.2012 Artikelnummer: 5225201117004 Weitere Informationen zur Thematik dieser Publikation unter: Telefon: +49

Mehr

Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe

Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe Statistisches Bundesamt Qualitätsbericht Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe Teil I: Erzieherische Hilfe, Eingliederungshilfe für seelisch behinderte junge Menschen, Hilfe für junge Volljährige Erscheinungsfolge:

Mehr

Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe

Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe Statistisches Bundesamt Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe Erzieherische Hilfe, Eingliederungshilfe für seelisch behinderte junge Menschen, Hilfe für junge Volljährige Eingliederungshilfen nach 35a

Mehr

Angebotsprofil stationärer Leistungen. Angaben zum Träger

Angebotsprofil stationärer Leistungen. Angaben zum Träger Name des Trägers: Haus am Wald GmbH Straße / Hausnummer: Dorfstraße 44a Angebotsprofil stationärer Leistungen Angaben zum Träger PLZ / Ort: 15913 Neu Zauche / OT Briesensee Postfach und PLZ Telefon: Telefax:

Mehr

Wahl zum 18. Deutschen Bundestag am 22. September 2013

Wahl zum 18. Deutschen Bundestag am 22. September 2013 Der Bundeswahlleiter Wahl zum 18. Deutschen Bundestag am 22. September 2013 Heft 4 Wahlbeteiligung und Stimmabgabe der und nach Altersgruppen Informationen des Bundeswahlleiters Herausgeber: Der Bundeswahlleiter,

Mehr

Öffentliche Sozialleistungen

Öffentliche Sozialleistungen Statistisches Bundesamt Öffentliche Sozialleistungen Statistik zum Elterngeld Beendete Leistungsbezüge für im Jahr 2011 geborene Kinder Januar 2011 bis März 2013 Erscheinungsfolge: jährlich Erschienen

Mehr

Nur per E-Mail. Oberste Finanzbehörden der Länder. nachrichtlich: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Nur per E-Mail. Oberste Finanzbehörden der Länder. nachrichtlich: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Postanschrift Berlin: Bundesministerium der Finanzen, 11016 Berlin POSTANSCHRIFT Bundesministerium der Finanzen, 11016 Berlin Nur per E-Mail HAUSANSCHRIFT Wilhelmstraße 97, 10117 Berlin Oberste Finanzbehörden

Mehr

Statistisches Landesamt Baden-Württemberg. Statistik der Kinder- und Jugendhilfe. Schlüssel 1 Art des Trägers der Einrichtung

Statistisches Landesamt Baden-Württemberg. Statistik der Kinder- und Jugendhilfe. Schlüssel 1 Art des Trägers der Einrichtung Statistisches Landesamt Baden-Württemberg Informationsblatt Statistik der Kinder- und Jugendhilfe Teil III.2: Einrichtungen und tätige Personen in der Kinder- und Jugendhilfe (ohne Tageseinrichtungen für

Mehr

Weiterbildung in Rheinland-Pfalz 2006

Weiterbildung in Rheinland-Pfalz 2006 Kennziffer: B IV j/06 Bestellnr.: B4013 200600 Oktober 2007 Weiterbildung in Rheinland-Pfalz 2006 - Erhebung nach dem Weiterbildungsgesetz - Gemäß 29 Weiterbildungsgesetz (WBG) werden jährlich Daten zum

Mehr

Eine Arbeitsgemeinschaft der Verlage

Eine Arbeitsgemeinschaft der Verlage 2859 Eine Arbeitsgemeinschaft der Verlage Beltz Verlag Weinheim Basel Böhlau Verlag Köln Weimar Wien Wilhelm Fink Verlag München A. Francke Verlag Tübingen und Basel Haupt Verlag Bern Stuttgart Wien Lucius

Mehr

Caritas in Deutschland Aufgaben, Aufbau und Finanzierung. pflegen begleiten unterstützen beraten

Caritas in Deutschland Aufgaben, Aufbau und Finanzierung. pflegen begleiten unterstützen beraten Caritas ist... Nächstenliebe Caritas steht für eine offene, unvoreingenommene und wohlwollende Grundhaltung gegenüber anderen Menschen. Organisierte Hilfe Die Dienste und der Caritas bieten professionelle

Mehr

Aufnahmebogen Erziehungsstelle

Aufnahmebogen Erziehungsstelle Aufnahmebogen Erziehungsstelle pro juventa ggmbh Theodor-Heuss-Str. 19/13 72762 Reutlingen Geheime Unterbringung ja nein Aufgenommen wird: Familienname: Vorname: weibl. männl. Ort: Sorgerecht/Aufenthaltsrecht:

Mehr

Freie Wohlfahrtspflege

Freie Wohlfahrtspflege Freie Wohlfahrtspflege Wer wir sind Was wir machen Damit es allen Menschen gutgeht. Das ist ein Text in Leichter Sprache Inhalt Wer sind wir?...3 Die Wohlfahrts-Verbände sind wichtig...5 Wir unterstützen

Mehr

Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe

Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe Statistisches Bundesamt Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe Ausgaben und Einnahmen 2015 Erscheinungsfolge: jährlich Erschienen am 23.02.2017 Artikelnummer: 5225501157004 Ihr Kontakt zu uns: www.destatis.de/kontakt

Mehr

4. Kurzbericht: Pflegestatistik 1999

4. Kurzbericht: Pflegestatistik 1999 Statistisches Bundesamt Zweigstelle Bonn 4. Kurzbericht: Pflegestatistik 1999 - Pflege im Rahmen der Pflegeversicherung - - Ländervergleich: ambulante Pflegedienste - Bonn, im Juli 2002 Inhalt Seite Übersicht

Mehr

AUSWÄRTS ZUHAUSE !"##$ Was ist Jugendwohnen? Jugendwohnen in Deutschland. Chancen und Bedeutung des Jugendwohnens. Nutzer/innen des Jugendwohnens

AUSWÄRTS ZUHAUSE !##$ Was ist Jugendwohnen? Jugendwohnen in Deutschland. Chancen und Bedeutung des Jugendwohnens. Nutzer/innen des Jugendwohnens AUSWÄRTS ZUHAUSE!"##$ Was ist Jugendwohnen? Jugendwohnen in Deutschland Chancen und Bedeutung des Jugendwohnens Nutzer/innen des Jugendwohnens Initiative AUSWÄRTS ZUHAUSE Was ist Jugendwohnen? Jungen Menschen

Mehr

Fernunterrichtsstatistik 2012. Forum DistancE-Learning Der Fachverband für Fernlernen und Lernmedien e.v.

Fernunterrichtsstatistik 2012. Forum DistancE-Learning Der Fachverband für Fernlernen und Lernmedien e.v. Fernunterrichtsstatistik 2012 Forum DistancE-Learning Der Fachverband für Fernlernen und Lernmedien e.v. Fernunterrichtsstatistik 2012 Herausgeber: Verfasser: Forum DistancE-Learning - Der Fachverband

Mehr

Sterbetafeln 2012/2014. Statistisches Bundesamt. Ergebnisse aus der laufenden Berechnung von Periodensterbetafeln für Deutschland und die Bundesländer

Sterbetafeln 2012/2014. Statistisches Bundesamt. Ergebnisse aus der laufenden Berechnung von Periodensterbetafeln für Deutschland und die Bundesländer Statistisches Bundesamt Sterbetafeln Ergebnisse aus der laufenden Berechnung von Periodensterbetafeln für Deutschland und die Bundesländer 2012/2014 Erscheinungsfolge: jährlich Erschienen am 04. März 2016,

Mehr

Fernunterrichtsstatistik 2009. Forum DistancE-Learning Der Fachverband für Fernlernen und Lernmedien e.v.

Fernunterrichtsstatistik 2009. Forum DistancE-Learning Der Fachverband für Fernlernen und Lernmedien e.v. Fernunterrichtsstatistik 2009 Forum DistancE-Learning Der Fachverband für Fernlernen und Lernmedien e.v. Herausgeber: Verfasser: Forum DistancE-Learning - Der Fachverband für Fernlernen und Lernmedien

Mehr

Niedersachsen. Statistische Berichte. Niedersachsen. Einrichtungen der Jugendhilfe ohne Tageseinrichtungen für Kinder am 31.

Niedersachsen. Statistische Berichte. Niedersachsen. Einrichtungen der Jugendhilfe ohne Tageseinrichtungen für Kinder am 31. Statistische Berichte Niedersachsen Landesbetrieb für Statistik und Kommunikationstechnologie Niedersachsen K I 4 - j / 2010 Einrichtungen der Jugendhilfe ohne Tageseinrichtungen für Kinder am 31. Dezember

Mehr

Berlin, Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft

Berlin, Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft Hessisches Sozialministerium 27.11.2012 Referat II 3 A Übersicht: Rechts- bzw. Regelungsgrundlagen der stationären Hilfen zur Erziehung in den Bundesländern Land Rechtsgrundlage Inhaltsübersicht (sofern

Mehr

Statistisches Bundesamt. Qualitätsbericht. Statistik über die Empfänger von Pflegegeldleistungen. Stand: August 2007

Statistisches Bundesamt. Qualitätsbericht. Statistik über die Empfänger von Pflegegeldleistungen. Stand: August 2007 Statistisches Bundesamt Qualitätsbericht Statistik über die Empfänger von Pflegegeldleistungen Stand: August 2007 Fachliche Informationen zu dieser Veröffentlichung können Sie direkt beim Statistischen

Mehr

2. Kurzbericht: Pflegestatistik 1999

2. Kurzbericht: Pflegestatistik 1999 Statistisches Bundesamt Zweigstelle Bonn 2. Kurzbericht: Pflegestatistik 1999 - Pflege im Rahmen der Pflegeversicherung - Ländervergleich: Pflegebedürftige Bonn, im Oktober 2001 2. Kurzbericht: Pflegestatistik

Mehr

Satzung des Lahn-Dill-Kreises über die Förderung in Kindertagespflege und die Erhebung von Kostenbeiträgen

Satzung des Lahn-Dill-Kreises über die Förderung in Kindertagespflege und die Erhebung von Kostenbeiträgen Satzung des Lahn-Dill-Kreises über die Förderung in Kindertagespflege und die Erhebung von Kostenbeiträgen vom 9. Dezember 2013 Stand: 1. Änderung vom 30. November 2015 (Änderung der Anlage 2 durch Beschluss

Mehr

* Leichte Sprache * Leichte Sprache * Leichte Sprache *

* Leichte Sprache * Leichte Sprache * Leichte Sprache * * Leichte Sprache * Leichte Sprache * Leichte Sprache * Was ist die Aktion Mensch? Viele Menschen sollen gut zusammenleben können. Dafür setzen wir uns ein. Wie macht die Aktion Mensch das? Wir verkaufen

Mehr

Bevölkerung und Erwerbstätigkeit

Bevölkerung und Erwerbstätigkeit Statistisches Bundesamt Fachserie Reihe.2 Bevölkerung und Erwerbstätigkeit Wanderungen 204 Erscheinungsfolge: jährlich Erschienen am 8. März 206, Qualitätsbericht aktualisiert am 4.02.207 Artikelnummer:

Mehr

Kinder in der Sozialhilfe

Kinder in der Sozialhilfe Informationen aus der Sozialhilfestatistik: Kinder in der Sozialhilfe Mit Daten für das Jahr 1999 Herausgeber: Statistisches Bundesamt, Wiesbaden Erscheinungsfolge: jährlich Erschienen im April 2001 Fachliche

Mehr

Grundkurs Kinder- und Jugendhilferecht für die Soziale Arbeit

Grundkurs Kinder- und Jugendhilferecht für die Soziale Arbeit Reinhard Joachim Wabnitz Grundkurs Kinder- und Jugendhilferecht für die Soziale Arbeit Mit 62 Übersichten, 3 Tabellen, 14 Fallbeispielen und Musterlösungen 3., überarbeitete Auflage Ernst Reinhardt Verlag

Mehr

Gefährdungseinschätzung von Jugendämtern bei Verdacht auf Kindeswohlgefährdung

Gefährdungseinschätzung von Jugendämtern bei Verdacht auf Kindeswohlgefährdung www.akjstat.tu-dortmund.d Gefährdungseinschätzung von Jugendämtern bei Verdacht auf Kindeswohlgefährdung Forschungskolloquium Erziehungshilfen 2014 von IGFH und ISS 07. März in Frankfurt a.m., Sandra Fendrich

Mehr

Situation der Beschäftigten in der Kinder- und Jugendhilfe im Freistaat Sachsen

Situation der Beschäftigten in der Kinder- und Jugendhilfe im Freistaat Sachsen Sächsischer Landtag DRUCKSACHE 5 / 5465 5. Wahlperiode Große Anfrage der Fraktion DIE LINKE Thema: Situation der Beschäftigten in der Kinder- und Jugendhilfe im Freistaat Sachsen Fragen an die Staatsregierung:

Mehr

STATISTISCHES LANDESAMT. Statistik nutzen. K VI - j/14 Kennziffer: K1133 201400 ISSN:

STATISTISCHES LANDESAMT. Statistik nutzen. K VI - j/14 Kennziffer: K1133 201400 ISSN: STATISTISCHES LANDESAMT 2015 Statistik nutzen 2014 K VI - j/14 Kennziffer: K1133 201400 ISSN: Zeichenerklärungen 0 Zahl ungleich Null, Betrag jedoch kleiner als die Hälfte von 1 in der letzten ausgewiesenen

Mehr

Kinderschutz im Ehrenamt

Kinderschutz im Ehrenamt Kinderschutz im Ehrenamt Die Umsetzung des Bundeskinderschutzgesetzes im Rems-Murr-Kreis Kreisjugendamt, Referat Jugendarbeit 11.09.2015 Inhalte - Allgemeine Informationen - Schutzbedürfnis - Sensibilisierung

Mehr

Gesetz zur Neuordnung des Kinderund Jugendhilferechts (Kinder- und Jugendhilfegesetz - KJHG)

Gesetz zur Neuordnung des Kinderund Jugendhilferechts (Kinder- und Jugendhilfegesetz - KJHG) Gesetz zur Neuordnung des Kinderund Jugendhilferechts (Kinder- und Jugendhilfegesetz - KJHG) KJHG Ausfertigungsdatum: 26.06.1990 Vollzitat: "Kinder- und Jugendhilfegesetz vom 26. Juni 1990 (BGBl. I S.

Mehr

Stellungnahme. Berlin, 04. November 2004. Neuordnung der Gesetzgebungskompetenz im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe

Stellungnahme. Berlin, 04. November 2004. Neuordnung der Gesetzgebungskompetenz im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe Berlin, 04. November 2004 Neuordnung der Gesetzgebungskompetenz im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe 1 Bundesrat und Bundestag haben im Herbst 2003 die Kommission zur Modernisierung der Bundesstaatlichen

Mehr

K IX - j / 09. Aufstiegsförderung nach dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz. in Thüringen 2009. Bestell - Nr. 02 401

K IX - j / 09. Aufstiegsförderung nach dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz. in Thüringen 2009. Bestell - Nr. 02 401 K IX - j / 09 Aufstiegsförderung nach dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG) in Thüringen 2009 Bestell - Nr. 02 401 Zeichenerklärung 0 weniger als die Hälfte von 1 in der letzten besetzten Stelle,

Mehr

Jeder zweite Selbstständige in Vollzeit mit überlanger Arbeitszeit

Jeder zweite Selbstständige in Vollzeit mit überlanger Arbeitszeit Pressemitteilung vom 3. November 2015 403/15 Jeder zweite Selbstständige in Vollzeit mit überlanger Arbeitszeit Neuer Bericht zur Qualität der Arbeit erschienen - KORREKTUR auf Seite 2 - WIESBADEN Im Jahr

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht K V 2 - j / 14 Erzieherische Hilfe, Eingliederungshilfe für seelisch behinderte junge Menschen, Hilfe für junge Volljährige in Berlin 2014 statistik Berlin Brandenburg Impressum Statistischer

Mehr

2. Änderung zur Satzung vom 14.09.2007, in Kraft getreten am 01.08.2007, amtlich bekannt gemacht

2. Änderung zur Satzung vom 14.09.2007, in Kraft getreten am 01.08.2007, amtlich bekannt gemacht Satzung über die Benutzung von Tageseinrichtungen für Kinder der Stadt Burgwedel sowie über die Erhebung von Gebühren für die Benutzung von Tageseinrichtungen für Kinder der Stadt Burgwedel * Eingearbeitet

Mehr

Das Jugendamt. besteht von Vorläufern abgesehen seit der Weimarer Republik (RJWG 1922)

Das Jugendamt. besteht von Vorläufern abgesehen seit der Weimarer Republik (RJWG 1922) Das Jugendamt besteht von Vorläufern abgesehen seit der Weimarer Republik (RJWG 1922) ist eine Behörde der Kommunalverwaltungen der kreisfreien Städte und Landkreise erfüllt seine Aufgaben als öffentlicher

Mehr

Sterbetafeln. April 2008. Statistisches Bundesamt. Qualitätsbericht

Sterbetafeln. April 2008. Statistisches Bundesamt. Qualitätsbericht Statistisches Bundesamt Qualitätsbericht Sterbetafeln April 2008 Fachliche Informationen zu dieser Veröffentlichung können Sie direkt beim Statistischen Bundesamt erfragen: Gruppe VI A, Telefon: +49 (0)

Mehr

Strukturerhebungsbogen für Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe

Strukturerhebungsbogen für Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe Strukturerhebungsbogen für Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe Anlage 1 An die zuständige Kommission ( ) Südbayern, Augsburg ( ) Ostbayern, Regensburg ( ) Franken, Nürnberg ( ) der Landeshauptstadt

Mehr

Beilage 3 zu Einzelplan 07 Kinder- und Jugendförderplan

Beilage 3 zu Einzelplan 07 Kinder- und Jugendförderplan 189 Haushaltsjahr 2015 Das Kinder- und Jugendförderungsgesetz des Landes Nordrhein-Westfalen (3. AG-KJHG - KJFöG) sieht in 9 vor, die finanzielle Förderung der Kinder- und Jugendarbeit und des erzieherischen

Mehr

Inhalt. Kapitel 1: Rechtliche Grundlagen des Kinder- und Jugendhilferechts und Überblick über das Rechtsgebiet 7

Inhalt. Kapitel 1: Rechtliche Grundlagen des Kinder- und Jugendhilferechts und Überblick über das Rechtsgebiet 7 Inhalt Kinder- und Jugendhilferecht Kapitel 1: Rechtliche Grundlagen des Kinder- und Jugendhilferechts und Überblick über das Rechtsgebiet 7 I. Verfassungsrechtliche Grundlagen 7 1. Gesetzgeberische Kompetenz

Mehr

Staats- und Kommunalfinanzen

Staats- und Kommunalfinanzen Kennziffer: L I/II j/06 Bestellnr.: L1033 200600 Oktober 2008 Staats- und Kommunalfinanzen Jahresrechnungsergebnisse 2006 411/08 STATISTISCHES LANDESAMT RHEINLAND-PFALZ. BAD EMS. 2008 ISSN 1430-5151 Für

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht K V 2 - j / 15 Erzieherische Hilfe, Eingliederungshilfe für seelisch behinderte junge Menschen, Hilfe für junge Volljährige im Land Brandenburg 2015 statistik Berlin Brandenburg Impressum

Mehr

Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe

Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe Statistisches Bundesamt Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe 2015 Erscheinungsfolge: jährlich Erschienen am 14.09.2016 Artikelnummer: 5225201157004 Ihr Kontakt zu uns: www.destatis.de/kontakt Telefon:

Mehr

Pflege im Rahmen der Pflegeversicherung 3. Bericht: Ländervergleich ambulante Pflegedienste

Pflege im Rahmen der Pflegeversicherung 3. Bericht: Ländervergleich ambulante Pflegedienste Statistisches Bundesamt PFLEGESTATISTIK 2005 Pflege im Rahmen der Pflegeversicherung 3. Bericht: Ländervergleich ambulante Pflegedienste 2005 Erscheinungsfolge: 2-jährlich Erschienen am 14. März 2007 Artikelnummer:

Mehr

Amtliche Statistik im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit

Amtliche Statistik im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit Amtliche Statistik im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit Kinder- und Jugend(sozial)arbeit gemeinsam planen und steuern; Fachtag für Jugendhilfeplanerinnen/-planer und kommunale Jugendreferate 28.01.2015

Mehr

Mit denken - nicht ausgrenzen Kinder und Jugendliche mit Behinderung und ihre Familien

Mit denken - nicht ausgrenzen Kinder und Jugendliche mit Behinderung und ihre Familien Mit denken - nicht ausgrenzen Kinder und Jugendliche mit Behinderung und ihre Familien Arbeitsgruppe 6 Problemlagen an der Schnittstelle zwischen SGB VIII und SGB XII. 1 These 1 These 2 These 3 These 4

Mehr