Funktionserhalt DIN 4102 Teil 12

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Funktionserhalt DIN 4102 Teil 12"

Transkript

1 Funktionserhalt DIN 4102 Teil 12 Genehmigte Installationsmöglichkeiten von Kabelanlagen mit integriertem Funktionserhalt in Verbindung mit Verlegesystemen von OBO Bettermann, Menden Alle Angaben sind gültigen Prüfzeugnissen entnommen, die OBO Bettermann zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Zusammenstellung zur Verfügung gestellt worden sind. Stand !!! Diese Angaben sind ohne Gewähr. Rechtlich bindend sind nur die offiziellen Resultate der Materialprüfanstalten (MPA)!!!

2 Inhaltsverzeichnis Verlegevarianten Nr. Bezeichnung Seite --- Normtragekonstruktionen 3 1 Normtragekonstruktion "Kabelleitern" 4 2 Normtragekonstruktion "Kabelrinnen" 4 3 Normtragekonstruktion "Schellen" 4 4 Normtragekonstruktion "Steigetrassen" Kabelspezifische Tragekonstruktionen 5 5 Kabelrinne RKS-Magic 6 6 Tunnelbügel AHB-T mit Kabelrinnen SKS, MKS und DKS (komplett aus rostfreiem Stahl) 7 7 Kabelleiter SL6 8 8 Kabelleiter SL6 (Wandmontage ohne Gewindestange) 9 9 Sammelhalterung GRIP "M" Sammelhalterung GRIP "M" Sammelhalterung GRIP "M" Kabelklammer 2033M Kabelklammer 2034M Bügelschelle 2056/M mit Langwanne Bügelschelle 2056/M ohne Langwanne, waagerechte Montage Kabel- und Rohrabstandschellen 732 und 733, waagerechte Montage Senkrechte Verlegung mit Schellen 732, 733, 2056/M und 2056/UM Stahlpanzer-Rohr Verlegung mit Schellen 732, 733 und 2056/M Kunststoff-Rohr Verlegung mit Schellen 732, 733 und 2056/M FireBox B100E, B160E und B250E Anhang Auflistung der berücksichtigten Prüfzeugnisse 29 Leseanleitung der Kabelliste 30 Seite 2 von 30

3 Normtragekonstruktionen gemäß DIN Verlegevariante Nr. 1: Normtragekonstruktion "Kabelleitern" Verlegevariante Nr. 2: Normtragekonstruktion "Kabelrinnen" Verlegevariante Nr. 3: Normtragekonstruktion "Schellen" Verlegevariante Nr. 4: Normtragekonstruktion "Steigetrassen" In der DIN sind die 4 Normtragekonstruktionen hinsichtlich der konstruktiven Ausführung und der Montageparameter definiert. Bedingt durch die daraus resultierende Vergleichbarkeit der Verlegesysteme besteht eine Übertragbarkeit von Prüfresultaten. Dies führt dazu, dass alle Hersteller von Kabeln und Leitungen mit Funktionserhalt den Nachweis in Kombination mit den Normtragekonstruktionen haben. Auf eine Auflistung der Kabelhersteller wird daher in dieser Zusammenstellung verzichtet. Vorteile: - Freie Kabelwahl, da alle Kabelhersteller die entsprechenden Nachweise für die Normtragekonstruktionen haben. - Bei Installation einer Normtragekonstruktion besteht keine Bindung an bestimmte Kabeltypen und Hersteller. - Ideale Montagevarianten speziell für kleinere Bauprojekte. - Resultierend aus den vielen durchgeführten Brandprüfungen gibt es eine Vielzahl von Montagevarianten der einzelnen Normtragekonstruktionen. Fazit: Der Installateur geht auf "Nummer sicher", da die ausgewählten Kabel mit Funktionserhalt und das Verlegesystem zusammen den erforderlichen Nachweis haben. Seite 3 von 30

4 Normtragekonstruktionen gemäß DIN Kabelleitern Kabelrinnen Gemäß Gutachterlicher Stellungnahme Nr. 3917/ Mu Gemäß Gutachterlicher Stellungnahme Nr. 3917/ Mu 1 Montageparameter: Montageparameter: Stützabstand max. 1,2m Stützabstand max. 1,2m Kabelleiterbreite max. 400mm Kabelgewicht pro Kabelleiter max. 20kg/m Zusätzliche Gewindestangensicherung der Ausleger erforderlich. 2 Kabelrinnenbreite max. 300mm Kabelgewicht pro Kabelrinne max. 10kg/m Zusätzliche Gewindestangensicherung der Ausleger erforderlich. Schellen Steigetrassen Gemäß Gutachterlicher Stellungnahme Nr. 3917/4635-Mer Gemäß Gutachterlicher Stellungnahme Nr. 3917/ Mu Montageparameter: Montageparameter: Befestigungsabstand Bügelschellen mit Langwanne max. 0,6m Befestigungsabstand max. 1,2m 3 Befestigungsabstand Bügelschellen ohne Langwanne max. 0,3m 4 Steigeleiterbreite max. 600mm Befestigungsabstand Kabel- und Rohrabstandschellen max. 0,3m Kabelgewicht pro Steigeleiter max. 20kg/m Kabelbündel max. 3 Kabel mit Ø 25mm Kabelbündel max. 3 Kabel mit Ø 25mm Seite 4 von 30

5 Kabelspezifische Tragekonstruktionen gemäß DIN In der DIN sind die grundsätzlichen Prüfanforderungen für Verlegesysteme in Kombination mit Funktionserhaltkabeln festgelegt. Prinzipiell kann jede Art von Verlegevariante geprüft werden. Mit den kabelspezifischen Verlegevarianten werden zwei Ziele verfolgt: 1. Ausnutzung der Systemgrenzen hinsichtlich der mechanischen Belastbarkeit. 2. Spezielle Verlegevarianten, um die Anforderungen aus der Praxis zu erfüllen. Eine Vergleichbarkeit der Verlegevarianten ist daher allerdings nicht möglich. Der Nachweis gilt somit nur für die tatsächlich geprüfte Kombination aus Verlegevariante und Kabel. Die nachfolgenden Seiten der Zusammenstellung geben eine Übersicht über diese zugelassenen Kombinationen. Vorteile: - Geringerer Material- und Montageaufwand durch Ausnutzung der Systemgrenzen. - Kostengünstige Verlegevarianten wegen der Ausnutzung der Systemgrenzen. - Trotz der erforderlichen Auswahl zugelassener Kabel speziell für größere Bauprojekte die günstigere Lösung. - Spezielle Verlegevarianten, um die besonderen Anforderungen an die Installation zu erfüllen. Fazit: Aus wirtschaftlicher Sicht und zur Erfüllung der Anforderungen an spezielle Installationsausführungen die ideale Lösung. Seite 5 von 30

6 Kabelrinne RKS-Magic 5 Kabelhersteller Kabeltyp Klasse Aderzahl x Querschnitt Montagehinweise Prüfzeugnis Dätwyler (N)HXH E30-E60 E30 n x 1,5 mm² B = mm A (N)HXH E30-E60 E90 n x 1,5 mm² B = 400 mm A (N)HXCH E30-E60 E30 n x 1,5/1,5 mm² B = mm A (N)HXH E90 E90 n x 1,5 mm² B = mm A (N)HXCH E90 E90 n x 1,5/1,5 mm² B = mm A JE-H(St)H E30-E90 E30 n x 2 x 0,8 mm B = mm A JE-H(St)HRH E30-E90 E30 n x 2 x 0,8 mm B = mm A JE-H(St)HRH E30-E90 E60 n x 2 x 0,8 mm B = mm A Kabelwerk Eupen (N)HXH E30 E30 n x 1,5 mm² B = mm A (N)HXCH E30 E30 n x 1,5/1,5 mm² B = mm A NHXH E90 E90 n x 1,5 mm² B = mm A NHXCH E90 E90 n x 1,5/1,5 mm² B = 400 mm A JE-H(St)H E30 E30 n x 2 x 0,8 mm B = mm A JE-H(St)H E90 E90 n x 2 x 0,8 mm B = mm A LEONI Studer NHXCH E30-E60 E30 n x 1,5/1,5 mm² B = mm A JE-H(St)H E30-E90 E60 n x 2 x 0,8 mm B = mm A JE-H(St)HRH E30-E90 E60 n x 2 x 0,8 mm B = mm A Nexans N2XH E30-E60 E60 n x 1,5 mm² B = mm A N2XCH E30-E60 E30 n x 1,5/1,5 mm² B = mm A N2XH E90 E90 n x 1,5 mm² B = mm A JE-H(St)H E30 E30 n x 2 x 0,8 mm B = mm A JE-H(St)H E30-E90 E30 n x 2 x 0,8 mm B = mm A Prysmian (N)HXH E30 E30 n x 1,5 mm² B = mm A (N)HXCH E30 E30 n x 2,5/2,5 mm² B = mm A (N)HXHX E90 E90 n x 1,5/1,5 mm² B = 400 mm A JE-H(St)H E30-E90 E30 n x 2 x 0,8 mm B = mm A JE-H(St)H E30-E90 E60 n x 2 x 0,8 mm B = 400 mm A Seite 6 von 30

7 Tunnelbügel AHB-T mit Kabelrinnen SKS, MKS und DKS (komplett aus rostfreiem Stahl) 6 Kabelhersteller Kabeltyp Klasse Aderzahl x Querschnitt Montagehinweise Prüfzeugnis Dätwyler (N)HXH E30-E60 E30 n x 1,5 mm² B = mm B (N)HXCH E30-E60 E30 n x 1,5/1,5 mm² B = mm B (N)HXH E90 E90 n x 1,5 mm² B = mm B JE-H(St)H E30-E90 E30 n x 2 x 0,8 mm B = mm B JE-H(St)HRH E30-E90 E30 n x 2 x 0,8 mm B = mm B Kabelwerk Eupen (N)HXH E30 E30 n x 1,5 mm² B = mm B (N)HXCH E30 E30 n x 1,5/1,5 mm² B = mm B NHXCH E90 E90 n x 1,5/1,5 mm² B = mm B JE-H(St)H E30 E30 n x 2 x 0,8 mm B = mm B JE-H(St)H E90 E90 n x 2 x 0,8 mm B = mm B Seite 7 von 30

8 Kabelleiter SL6 7 Kabelhersteller Kabeltyp Klasse Aderzahl x Querschnitt Montagehinweise Prüfzeugnis Dätwyler (N)HXH E30-E60 E30 n x 1,5 mm² B = mm C (N)HXCH E30-E60 E30 n x 1,5/1,5 mm² B = mm C (N)HXH E90 E90 n x 1,5 mm² B = mm C (N)HXCH E90 E90 n x 1,5/1,5 mm² B = mm C JE-H(St)H E30-E90 E30 n x 2 x 0,8 mm B = mm C JE-H(St)HRH E30-E90 E30 n x 2 x 0,8 mm B = mm C Kabelwerk Eupen (N)HXH E30 E30 n x 1,5 mm² B = mm D (N)HXCH E30 E30 n x 1,5/1,5 mm² B = mm D NHXH E90 E90 n x 1,5 mm² B = mm D NHXCH E90 E90 n x 1,5/1,5 mm² B = mm D JE-H(St)H E30 E30 n x 2 x 0,8 mm B = mm D JE-H(St)H E90 E90 n x 2 x 0,8 mm B = mm D LEONI Studer NHXH E30-E60 E30 n x 1,5 mm² B = mm E NHXCH E30-E60 E30 n x 1,5/1,5 mm² B = mm E JE-H(St)H E30 E60 n x 2 x 0,8 mm B = mm E JE-H(St)HRH E30 E30 n x 2 x 0,8 mm B = mm E JE-H(St)H E30-E90 E90 n x 2 x 0,8 mm B = mm E JE-H(St)HRH E30-E90 E90 n x 2 x 0,8 mm B = mm E Nexans N2XCH E30-E60 E30 n x 1,5/1,5 mm² B = mm F JE-H(St)H E30 E30 n x 2 x 0,8 mm B = mm G Seite 8 von 30

9 Kabelleiter SL6 (Wandmontage ohne Gewindestange) 8 Kabelhersteller Kabeltyp Klasse Aderzahl x Querschnitt Montagehinweise Prüfzeugnis Dätwyler (N)HXH E30-E60 E30 n x 1,5 mm² B = 200 mm C (N)HXCH E30-E60 E30 n x 1,5/1,5 mm² B = 200 mm C (N)HXCH E90 E90 n x 1,5/1,5 mm² B = 200 mm C JE-H(St)H E30-E90 E30 n x 2 x 0,8 mm B = 200 mm C JE-H(St)HRH E30-E90 E30 n x 2 x 0,8 mm B = 200 mm C Seite 9 von 30

10 Sammelhalterung GRIP "M" 15 (2031M15) 9 Dätwyler (N)HXH E30-E60 E30 n x 2,5 mm² 0,5 m mit Langwanne, 1,1 kg/m, Wand und Decke H (N)HXH E90 E90 n x 1,5 mm² 0,5 m 1,1 kg/m, Wand und Decke I JE-H(St)H E30-E90 E30 n x 2 x 0,8 mm 0,5 m 1,1 kg/m, Wand und Decke J JE-H(St)HRH E30-E90 E30 n x 2 x 0,8 mm 0,5 m 1,1 kg/m, Wand und Decke J JE-H(St)HRH E30-E90 E60 n x 2 x 0,8 mm 0,5 m mit Langwanne, 1,1 kg/m, nur Wand C JE-H(St)HRH E30 E90 E90 n x 2 x 0,8 mm 0,5 m mit Langwanne, 1,1 kg/m, nur Decke C Kabelwerk Eupen (N)HXH E30 E60 n x 4 mm² 0,8 m mit Langwanne, 1,5 kg/m, Wand und Decke I JE-H(St)H E30 E30 n x 2 x 0,8 mm 0,8 m 1,5 kg/m, Wand und Decke I LEONI Studer JE-H(St)H E30 E30 n x 2 x 0,8 mm 0,5 m 3,3 kg/m, Wand und Decke E JE-H(St)HRH E30 E30 n x 2 x 0,8 mm 0,5 m 3,3 kg/m, Wand und Decke E JE-H(St)H E30-E90 E30 n x 2 x 0,8 mm 0,5 m 3,3 kg/m, Wand und Decke E JE-H(St)HRH E30-E90 E30 n x 2 x 0,8 mm 0,5 m 3,3 kg/m, Wand und Decke E Nexans N2XH E30-E60 E30 n x 4 mm² 0,5 m mit Langwanne, 1,1 kg/m, Wand und Decke F N2XCH E30-E60 E30 n x 4/4 mm² 0,5 m mit Langwanne, 1,1 kg/m, Wand und Decke F N2XH E90 E90 n x 1,5 mm² 0,5 m mit Langwanne, 1,1 kg/m, Wand und Decke P N2XCH E90 E90 n x 1,5/1,5 mm² 0,5 m mit Langwanne, 1,1 kg/m, Wand und Decke P JE-H(St)H E30 E30 n x 2 x 0,8 mm 0,5 m 1,1 kg/m, Wand und Decke I JE-H(St)H E30-E90 E30 n x 2 x 0,8 mm 0,5 m 1,1 kg/m, Wand und Decke I Prysmian (N)HXH E30 E30 n x 1,5 mm² 0,5 m mit Langwanne, 1,2 kg/m, nur Decke L JE-H(St)H E30 E30 n x 2 x 0,8 mm 0,5 m 1,1 kg/m, Wand und Decke I Seite 10 von 30

11 Sammelhalterung GRIP "M" 30 (2031M30) 10 Dätwyler (N)HXH E30-E60 E30 n x 16 mm² 0,5 m 2,5 kg/m, Wand und Decke I (N)HXCH E30-E60 E30 n x 16/16 mm² 0,5 m 2,5 kg/m, Wand und Decke I (N)HXH E90 E90 n x 16 mm² 0,5 m 2,5 kg/m, Wand und Decke I JE-H(St)H E30-E90 E30 n x 2 x 0,8 mm 0,5 m 2,5 kg/m, Wand und Decke I JE-H(St)HRH E30-E90 E30 n x 2 x 0,8 mm 0,5 m 2,5 kg/m, Wand und Decke I Kabelwerk Eupen (N)HXH E30 E60 n x 16 mm² 0,8 m 3,5 kg/m, Wand und Decke I (N)HXH E90 E90 n x 6 mm² 0,5 m 2,5 kg/m, Wand und Decke I JE-H(St)H E30 E30 n x 2 x 0,8 mm 0,8 m 3,5 kg/m, Wand und Decke I LEONI Studer JE-H(St)H E30 E30 n x 2 x 0,8 mm 0,5 m 3,3 kg/m, Wand und Decke E JE-H(St)HRH E30 E30 n x 2 x 0,8 mm 0,5 m 3,3 kg/m, Wand und Decke E JE-H(St)H E30-E90 E30 n x 2 x 0,8 mm 0,5 m 3,3 kg/m, Wand und Decke E JE-H(St)HRH E30-E90 E30 n x 2 x 0,8 mm 0,5 m 3,3 kg/m, Wand und Decke E Nexans N2XH E30-E60 E30 n x 16 mm² 0,5 m 2,5 kg/m, Wand und Decke F JE-H(St)H E30 E30 n x 2 x 0,8 mm 0,5 m 2,5 kg/m, Wand und Decke I JE-H(St)H E30-E90 E30 n x 2 x 0,8 mm 0,5 m 2,5 kg/m, Wand und Decke I Prysmian (N)HXH E30 E30 n x 1,5 mm² 0,5 m 2,5 kg/m, Wand und Decke I JE-H(St)H E30 E30 n x 2 x 0,8 mm 0,5 m 2,5 kg/m, Wand und Decke I Seite 11 von 30

12 Sammelhalterung GRIP "M" 70 (2031M70) 11 Dätwyler (N)HXCH E30-E60 E30 n x 16/16 mm² 0,8 m 6,0 kg/m, Wand und Decke I JE-H(St)H E30-E90 E30 n x 2 x 0,8 mm 0,8 m 6,0 kg/m, Wand und Decke I JE-H(St)HRH E30-E90 E30 n x 2 x 0,8 mm 0,8 m 6,0 kg/m, Wand und Decke I Kabelwerk Eupen (N)HXH E30 E30 n x 1,5 mm² 0,8 m 6,0 kg/m, Wand und Decke M (N)HXCH E30 E30 n x 1,5/1,5 mm² 0,8 m 6,0 kg/m, Wand und Decke M NHXCH E90 E90 n x 1,5/1,5 mm² 0,6 m 6,0 kg/m, Wand und Decke M JE-H(St)H 30 E30 n x 2 x 0,8 mm 0,8 m 6,0 kg/m, Wand und Decke M LEONI Studer NHXCH E30-E60 E30 n x 1,5/1,5 mm² 0,8 m 6,0 kg/m, Wand und Decke I Nexans JE-H(St)H E30 E30 n x 2 x 0,8 mm 0,8 m 6,0 kg/m, Wand und Decke I JE-H(St)H E30-E90 E30 n x 2 x 0,8 mm 0,8 m 6,0 kg/m, Wand und Decke I Prysmian JE-H(St)H E30 E30 n x 2 x 0,8 mm 0,8 m 6,0 kg/m, Wand und Decke I JE-H(St)HRH E30 E30 n x 2 x 0,8 mm 0,8 m 6,0 kg/m, Wand und Decke I Seite 12 von 30

13 Kabelklammer 2033M 12 Kabelwerk Eupen (N)HXH E30 E30 4 x 1,5 mm² 0,5 m max. 2 x 7 Kabel N JE-H(St)H E30 E30 2 x 2 x 0,8 mm 0,5 m max. 2 x 9 Kabel N JE-H(St)H E30 E30 4 x 2 x 0,8 mm 0,5 m max. 2 x 7 Kabel N Seite 13 von 30

14 Kabelklammer 2034M 13 Kabelwerk Eupen (N)HXH E30 E30 4 x 1,5 mm² 0,5 m max. 2 x 4 Kabel N JE-H(St)H E30 E30 2 x 2 x 0,8 mm 0,5 m max. 2 x 7 Kabel N JE-H(St)H E30 E30 4 x 2 x 0,8 mm 0,5 m max. 2 x 5 Kabel N Nexans JE-H(St)H E30 E30 n x 2 x 0,8 mm 0,5 m 0,7 kg/m, Ø 25 mm G Seite 14 von 30

15 Bügelschelle 2056/M mit Langwanne (Teil 1) Dätwyler JE-H(St)H E30-E90 E60 n x 2 x 0,8 mm 1,2 m 1 Kabel O JE-H(St)H E30-E90 E60 n x 2 x 0,8 mm 1,2 m 2 Kabel, 2,5 kg/m O JE-H(St)H E30-E90 E90 n x 2 x 0,8 mm 0,8 m 1 Kabel O JE-H(St)H E30-E90 E90 n x 2 x 0,8 mm 0,8 m 2 Kabel, 2,5 kg/m O JE-H(St)HRH E30-E90 E60 n x 2 x 0,8 mm 1,2 m 1 Kabel O JE-H(St)HRH E30-E90 E60 n x 2 x 0,8 mm 1,2 m 2 Kabel, 2,5 kg/m O JE-H(St)HRH E30-E90 E90 n x 2 x 0,8 mm 0,8 m 1 Kabel O JE-H(St)HRH E30-E90 E90 n x 2 x 0,8 mm 0,8 m 2 Kabel, 2,5 kg/m O Kabelwerk Eupen (N)HXH E30 E30 n x 1,5 mm² 0,8 m 3 Kabel D (N)HXCH E30 E30 n x 1,5/1,5 mm² 0,8 m 3 Kabel D NHXH E90 E90 n x 1,5 mm² 0,8 m 3 Kabel D NHXCH E90 E90 n x 1,5/1,5 mm² 0,8 m 3 Kabel D JE-H(St)H E30 E30 n x 2 x 0,8 mm 0,8 m 3 Kabel D JE-H(St)H E90 E90 n x 2 x 0,8 mm 0,8 m 3 Kabel D LEONI Studer NHXH E30-E60 E60 n x 1,5 mm² 0,8 m 1 Kabel E NHXH E30-E60 E30 n x 50 mm² 0,8 m 2-3 Kabel, 7,5 kg/m E NHXCH E30-E60 E60 n x 1,5/1,5 mm² 0,8 m 1 Kabel E NHXCH E30-E60 E30 n x 50/25 mm² 0,8 m 2-3 Kabel, 7,5 kg/m E NHXH E90 E90 n x 1,5 mm² 0,8 m 1 Kabel E NHXH E90 E90 n x 50/25 mm² 0,8 m 2-3 Kabel, 7,5 kg/m E (N)HXCH E90 E90 n x 1,5/1,5 mm² 0,8 m 1 Kabel E (N)HXCH E90 E90 n x 50/25 mm² 0,8 m 2-3 Kabel, 7,5 kg/m E JE-H(St)H E30 E30 n x 2 x 0,8 mm 0,8 m 1 Kabel E JE-H(St)H E30 E30 52 x 2 x 0,8 mm 0,8 m 2-3 Kabel, 7,5 kg/m E JE-H(St)HRH E30 E30 n x 2 x 0,8 mm 0,8 m 1 Kabel E JE-H(St)HRH E30 E30 52 x 2 x 0,8 mm 0,8 m 2-3 Kabel, 7,5 kg/m E JE-H(St)H E30-E90 E90 n x 2 x 0,8 mm 0,8 m 1 Kabel E JE-H(St)H E30-E90 E90 52 x 2 x 0,8 mm 0,8 m 2-3 Kabel, 7,5 kg/m E JE-H(St)HRH E30-E90 E90 n x 2 x 0,8 mm 0,8 m 1 Kabel E JE-H(St)HRH E30-E90 E90 52 x 2 x 0,8 mm 0,8 m 2-3 Kabel, 7,5 kg/m E 14 LEONI Studer NHXH E30-E60 E60 n x 1,5 mm² 0,8 m 1 Kabel E Seite 15 von 30

16 Bügelschelle 2056/M mit Langwanne (Teil 2) 14 Nexans N2XH E30-E60 E60 n x 1,5 mm² 0,8 m 1 Kabel F N2XCH E30-E60 E60 n x 1,5/1,5 mm² 0,8 m 1 Kabel F N2XH E90 E90 n x 1,5 mm² 0,8 m 1 Kabel P N2XCH E90 E90 n x 1,5/1,5 mm² 0,8 m 1 Kabel P Prysmian JE-H(St)H E30 E30 n x 2 x 0,8 mm 0,8 m 1 Kabel Q JE-H(St)H E90 E90 n x 2 x 0,8 mm 0,8 m 1 Kabel Q JE-H(St)HRH E90 E90 n x 2 x 0,8 mm 0,8 m 1 Kabel Q Seite 16 von 30

17 Bügelschelle 2056/M ohne Langwanne waagerechte Montage (Teil 1) 15 Dätwyler JE-H(St)H E30-E90 E60 n x 2 x 0,8 mm 1,2 m 1 Kabel O JE-H(St)H E30-E90 E60 n x 2 x 0,8 mm 1,2 m 2 Kabel, 2,5 kg/m O JE-H(St)H E30-E90 E90 n x 2 x 0,8 mm 0,8 m 1 Kabel O JE-H(St)H E30-E90 E90 n x 2 x 0,8 mm 0,8 m 2 Kabel, 2,5 kg/m O JE-H(St)HRH E30-E90 E60 n x 2 x 0,8 mm 1,2 m 1 Kabel O JE-H(St)HRH E30-E90 E60 n x 2 x 0,8 mm 1,2 m 2 Kabel, 2,5 kg/m O JE-H(St)HRH E30-E90 E90 n x 2 x 0,8 mm 0,8 m 1 Kabel O JE-H(St)HRH E30-E90 E90 n x 2 x 0,8 mm 0,8 m 2 Kabel, 2,5 kg/m O Kabelwerk Eupen (N)HXH E30 E30 n x 1,5 mm² 0,8 m 3 Kabel D (N)HXCH E30 E30 n x 1,5/1,5 mm² 0,8 m 3 Kabel D NHXH E90 E90 n x 1,5 mm² 0,8 m 3 Kabel D NHXCH E90 E90 n x 1,5/1,5 mm² 0,8 m 3 Kabel D JE-H(St)H E30 E30 n x 2 x 0,8 mm 0,8 m 3 Kabel D JE-H(St)H E90 E90 n x 2 x 0,8 mm 0,8 m 3 Kabel D LEONI Studer (1) NHXH E30-E60 E60 n x 1,5 mm² 0,8 m 1 Kabel E NHXH E30-E60 E60 n x 1,5 mm² 1,2 m 1 Kabel, 2,5 kg/schelle E NHXH E30-E60 E30 n x 50 mm² 0,8 m 2-3 Kabel, 7,5 kg/schelle E NHXCH E30-E60 E60 n x 1,5/1,5 mm² 0,8 m 1 Kabel E NHXCH E30-E60 E60 n x 1,5/1,5 mm² 1,2 m 1 Kabel, 2,5 kg/schelle E NHXCH E30-E60 E30 n x 50/25 mm² 0,8 m 2-3 Kabel, 7,5 kg/schelle E NHXH E90 E90 n x 1,5 mm² 0,8 m 1 Kabel E NHXH E90 E90 n x 1,5 mm² 1,2 m 1 Kabel, 2,5 kg/schelle E NHXH E90 E90 n x 50 mm² 0,8 m 2-3 Kabel, 7,5 kg/schelle E (N)HXCH E90 E90 n x 1,5/1,5 mm² 0,8 m 1 Kabel E (N)HXCH E90 E90 n x 1,5/1,5 mm² 1,2 m 1 Kabel, 2,5 kg/schelle E (N)HXCH E90 E90 n x 50/25 mm² 0,8 m 2-3 Kabel, 7,5 kg/schelle E JE-H(St)H E30 E30 n x 2 x 0,8 mm 0,8 m 1 Kabel E JE-H(St)H E30 E30 n x 2 x 0,8 mm 1,2 m 1 Kabel, 2,5 kg/schelle E JE-H(St)H E30 E30 52 x 2 x 0,8 mm 0,8 m 2-5 Kabel, 7,5 kg/schelle E JE-H(St)HRH E30 E30 n x 2 x 0,8 mm 0,8 m 1 Kabel E JE-H(St)HRH E30 E30 n x 2 x 0,8 mm 1,2 m 1 Kabel, 2,5 kg/schelle E JE-H(St)HRH E30 E30 52 x 2 x 0,8 mm 0,8 m 2-5 Kabel, 7,5 kg/schelle E Seite 17 von 30

18 Bügelschelle 2056/M ohne Langwanne waagerechte Montage (Teil 2) 15 LEONI Studer (2) JE-H(St)H E30-E90 E90 n x 2 x 0,8 mm 0,8 m 1 Kabel E JE-H(St)H E30-E90 E90 n x 2 x 0,8 mm 1,2 m 1 Kabel, 2,5 kg/schelle E JE-H(St)H E30-E90 E90 52 x 2 x 0,8 mm 0,8 m 2-5 Kabel, 7,5 kg/schelle E JE-H(St)HRH E30-E90 E90 n x 2 x 0,8 mm 0,8 m 1 Kabel E JE-H(St)HRH E30-E90 E90 n x 2 x 0,8 mm 1,2 m 1 Kabel, 2,5 kg/schelle E JE-H(St)HRH E30-E90 E90 52 x 2 x 0,8 mm 0,8 m 2-5 Kabel, 7,5 kg/schelle E Nexans N2XH E30-E60 E30 n x 1,5 mm² 0,8 m 1 Kabel F N2XH E30-E60 E30 n x 16 mm² 0,8 m 2-4 Kabel, Ø 20,5 mm F N2XCH E30-E60 E30 n x 1,5/1,5 mm² 0,8 m 1 Kabel F N2XCH E30-E60 E30 4 x 1,5/1,5 mm² 0,8 m 2-4 Kabel, Ø 20,5 mm F N2XH E90 E90 n x 1,5 mm² 0,8 m 1 Kabel P N2XCH E90 E90 n x 1,5/1,5 mm² 0,8 m 1 Kabel P JE-H(St)H E30 E30 n x 2 x 0,8 mm 0,8 m 1 Kabel G JE-H(St)H E30 E30 n x 2 x 0,8 mm 0,6 m 4 Kabel, Ø 20,5 mm G JE-H(St)H E30 E30 n x 2 x 0,8 mm 0,8 m 2-3 Kabel, Ø 25 mm G JE-H(St)H E30-E90 E30 n x 2 x 0,8 mm 0,4 m 1 Kabel R JE-H(St)H E30-E90 E90 n x 2 x 0,8 mm 0,3 m 1 Kabel R Prysmian JE-H(St)H E30 E30 n x 2 x 0,8 mm 0,4 m 1 Kabel Q JE-H(St)HRH E30 E30 n x 2 x 0,8 mm 0,4 m 1 Kabel Q JE-H(St)H E90 E90 n x 2 x 0,8 mm 0,4 m 1 Kabel Q JE-H(St)HRH E90 E90 n x 2 x 0,8 mm 0,4 m 1 Kabel Q Seite 18 von 30

19 Kabel- und Rohrabstandschellen 732 und 733, waagerechte Montage (Teil 1) 16 Dätwyler JE-H(St)H E30-E90 E60 n x 2 x 0,8 mm 1,2 m 1 Kabel O JE-H(St)H E30-E90 E60 n x 2 x 0,8 mm 1,2 m 2 Kabel, 2,5 kg/m O JE-H(St)H E30-E90 E90 n x 2 x 0,8 mm 0,6 m 1 Kabel O JE-H(St)H E30-E90 E90 n x 2 x 0,8 mm 0,6 m 2 Kabel, 2,5 kg/m O JE-H(St)HRH E30-E90 E60 n x 2 x 0,8 mm 1,2 m 1 Kabel O JE-H(St)HRH E30-E90 E60 n x 2 x 0,8 mm 1,2 m 2 Kabel, 2,5 kg/m O JE-H(St)HRH E30-E90 E90 n x 2 x 0,8 mm 0,6 m 1 Kabel O JE-H(St)HRH E30-E90 E90 n x 2 x 0,8 mm 0,6 m Kabel, 2,5 kg/m O Kabelwerk Eupen (N)HXH E30 E30 n x 1,5 mm² 0,8 m 1 Kabel D (N)HXH E30 E30 n x 1,5 mm² 0,8 m 2-3 Kabel, Ø 25 mm D (N)HXCH E30 E30 n x 1,5/1,5 mm² 0,8 m 1 Kabel D (N)HXCH E30 E30 n x 1,5/1,5 mm² 0,8 m 2-3 Kabel, Ø 25 mm D NHXH E90 E90 n x 1,5 mm² 0,8 m 1 Kabel D NHXH E90 E90 n x 1,5 mm² 0,8 m 2-3 Kabel, Ø 25 mm D NHXCH E90 E90 n x 1,5/1,5 mm² 0,8 m 1 Kabel D NHXCH E90 E90 n x 1,5/1,5 mm² 0,8 m 2-3 Kabel, Ø 25 mm D JE-H(St)H E30 E30 n x 2 x 0,8 mm 0,8 m 1 Kabel D JE-H(St)H E30 E30 n x 2 x 0,8 mm 0,8 m 2-3 Kabel, Ø 25 mm D JE-H(St)H E90 E90 n x 2 x 0,8 mm 0,8 m 1 Kabel D JE-H(St)H E90 E90 n x 2 x 0,8 mm 0,8 m 2-3 Kabel, Ø 25 mm D LEONI Studer (1) NHXH E30-E60 E60 n x 1,5 mm² 0,8 m 1 Kabel E NHXH E30-E60 E60 n x 1,5 mm² 1,2 m 1 Kabel, 2,5 kg/schelle E NHXH E30-E60 E30 n x 10 mm² 0,8 m 2-3 Kabel, 7,5 kg/schelle E NHXCH E30-E60 E60 n x 1,5/1,5 mm² 0,8 m 1 Kabel E NHXCH E30-E60 E60 n x 1,5/1,5 mm² 1,2 m 1 Kabel, 2,5 kg/schelle E NHXCH E30-E60 E30 n x 10/10 mm² 0,8 m 2-3 Kabel, 7,5 kg/schelle E NHXH E90 E90 n x 1,5 mm² 0,8 m 1 Kabel E NHXH E90 E90 n x 1,5 mm² 1,2 m 1 Kabel, 2,5 kg/schelle E NHXH E90 E90 n x 16 mm² 0,8 m 2-3 Kabel, 7,5 kg/schelle E (N)HXCH E90 E90 n x 1,5/1,5 mm² 0,8 m 1 Kabel E (N)HXCH E90 E90 n x 1,5/1,5 mm² 1,2 m 1 Kabel, 2,5 kg/schelle E (N)HXCH E90 E90 n x 16/16 mm² 0,8 m 2-3 Kabel, 7,5 kg/schelle E Seite 19 von 30

20 Kabel- und Rohrabstandschellen 732 und 733, waagerechte Montage (Teil 2) 16 LEONI Studer (2) JE-H(St)H E30 E30 n x 2 x 0,8 mm 0,8 m 1 Kabel E JE-H(St)H E30 E30 n x 2 x 0,8 mm 1,2 m 1 Kabel, 2,5 kg/schelle E JE-H(St)H E30 E30 32 x 2 x 0,8 mm 0,8 m 2-3 Kabel, 7,5 kg/schelle E JE-H(St)HRH E30 E30 n x 2 x 0,8 mm 0,8 m 1 Kabel E JE-H(St)HRH E30 E30 n x 2 x 0,8 mm 1,2 m 1 Kabel, 2,5 kg/schelle E JE-H(St)HRH E30 E30 32 x 2 x 0,8 mm 0,8 m 2-3 Kabel, 7,5 kg/schelle E JE-H(St)H E30-E90 E60 n x 2 x 0,8 mm 0,8 m 1 Kabel E JE-H(St)H E30-E90 E90 n x 2 x 0,8 mm 0,4 m 1 Kabel E JE-H(St)H E30-E90 E90 n x 2 x 0,8 mm 1,2 m 1 Kabel, 2,5 kg/schelle E JE-H(St)H E30-E90 E60 32 x 2 x 0,8 mm 0,8 m 2-3 Kabel, 7,5 kg/schelle E JE-H(St)H E30-E90 E90 32 x 2 x 0,8 mm 0,4 m 2-3 Kabel, 7,5 kg/schelle E JE-H(St)HRH E30-E90 E90 n x 2 x 0,8 mm 0,8 m 1 Kabel E JE-H(St)HRH E30-E90 E90 n x 2 x 0,8 mm 1,2 m 1 Kabel, 2,5 kg/schelle E JE-H(St)HRH E30-E90 E90 32 x 2 x 0,8 mm 0,8 m 2-3 Kabel, 7,5 kg/schelle E Nexans N2XH E30-E60 E30 n x 1,5 mm² 0,8 m 1 Kabel F N2XH E30-E60 E60 n x 1,5 mm² 0,4 m 1 Kabel F N2XCH E30-E60 E30 n x 1,5/1,5 mm² 0,8 m 1 Kabel F N2XCH E30-E60 E60 n x 1,5/1,5 mm² 0,4 m 1 Kabel F N2XH E90 E90 n x 1,5 mm² 0,8 m 1 Kabel P N2XCH E90 E90 n x 1,5/1,5 mm² 0,8 m 1 Kabel P JE-H(St)H E30 E30 n x 2 x 0,8 mm 0,8 m 1 Kabel G JE-H(St)H E30-E90 E30 n x 2 x 0,8 mm 0,4 m 1 Kabel R JE-H(St)HQH E30 E30 n x 2 x 0,8 mm 0,4 m 1 Kabel R Prysmian JE-H(St)H E30 E30 n x 2 x 0,8 mm 0,5 m 1 Kabel, 1,1 kg/m Q JE-H(St)H E90 E90 n x 2 x 0,8 mm 0,5 m 1 Kabel, 1,1 kg/m Q Seite 20 von 30

21 Senkrechte Verlegung mit Schellen 732, 733, 2056/M und 2056/UM (Teil 1) Dätwyler JE-H(St)H E30-E90 E60 n x 2 x 0,8 mm 1,2 m 1 Kabel O JE-H(St)H E30-E90 E60 n x 2 x 0,8 mm 1,2 m 2 Kabel, 2,5 kg/m O JE-H(St)H E30-E90 E90 n x 2 x 0,8 mm 0,6 m 1 Kabel (nur 732,733) O JE-H(St)H E30-E90 E90 n x 2 x 0,8 mm 0,8 m 1 Kabel (nur 2056/M, 2056/UM) O JE-H(St)H E30-E90 E90 n x 2 x 0,8 mm 0,6 m 2 Kabel, 2,5 kg/m (nur 732, 733) O JE-H(St)H E30-E90 E90 n x 2 x 0,8 mm 0,8 m 2 Kabel, 2,5 kg/m (nur 2056/M, 2056/UM) O JE-H(St)HRH E30-E90 E60 n x 2 x 0,8 mm 1,2 m 1 Kabel O JE-H(St)HRH E30-E90 E60 n x 2 x 0,8 mm 1,2 m 2 Kabel, 2,5 kg/m O JE-H(St)HRH E30-E90 E90 n x 2 x 0,8 mm 0,6 m 1 Kabel (nur 732, 733) O JE-H(St)HRH E30-E90 E90 n x 2 x 0,8 mm 0,8 m 1 Kabel (nur 2056/M, 2056/UM) O JE-H(St)HRH E30-E90 E90 n x 2 x 0,8 mm 0,6 m 2 Kabel, 2,5 kg/m (nur 732, 733) O JE-H(St)HRH E30-E90 E90 n x 2 x 0,8 mm 0,8 m 2 Kabel, 2,5 kg/m (nur 2056/M, 2056/JM) O Kabelwerk Eupen (N)HXH E30 E30 n x 1,5 mm² 0,8 m 1 Kabel (nur 732, 733) D (N)HXH E30 E30 n x 1,5 mm² 0,8 m 2-3 Kabel, Ø 25 mm (nur 732, 733) D (N)HXH E30 E30 n x 1,5 mm² 0,8 m 3 Kabel (nur 2056/M, 2056/UM) D (N)HXCH E30 E30 n x 1,5/1,5 mm² 0,8 m 1 Kabel (nur 732, 733) D (N)HXCH E30 E30 n x 1,5/1,5 mm² 0,8 m 2-3 Kabel, Ø 25 mm (nur 732, 733) D (N)HXCH E30 E30 n x 1,5/1,5 mm² 0,8 m 3 Kabel (nur 2056/M, 2056/UM) D NHXH E90 E90 n x 1,5 mm² 0,8 m 1 Kabel (nur 732, 733) D NHXH E90 E90 n x 1,5 mm² 0,8 m 2-3 Kabel, Ø 25 mm (nur 732, 733) D NHXH E90 E90 n x 1,5 mm² 0,8 m 3 Kabel (nur 2056/M, 2056/UM) D NHXCH E90 E90 n x 1,5/1,5 mm² 0,8 m 1 Kabel (nur 732, 733) D NHXCH E90 E90 n x 1,5/1,5 mm² 0,8 m 2-3 Kabel, Ø 25 mm (nur 732, 733) D NHXCH E90 E90 n x 1,5/1,5 mm² 0,8 m 3 Kabel (nur 2056/M, 2056/UM) D JE-H(St)H E30 E30 n x 2 x 0,8 mm 0,8 m 1 Kabel (nur 732, 733) D JE-H(St)H E30 E30 n x 2 x 0,8 mm 0,8 m 2-3 Kabel, Ø 25 mm (nur 732, 733) D JE-H(St)H E30 E30 n x 2 x 0,8 mm 0,8 m 3 Kabel (nur 2056/M, 2056/UM) D JE-H(St)H E90 E90 n x 2 x 0,8 mm 0,8 m 1 Kabel (nur 732, 733) D JE-H(St)H E90 E90 n x 2 x 0,8 mm 0,8 m 2-3 Kabel, Ø 25 mm (nur 732, 733) D JE-H(St)H E90 E90 n x 2 x 0,8 mm 0,8 m 3 Kabel (nur 2056/M, 2056/UM) D 17 (N)HXH E30 E30 n x 1,5 mm² 0,8 m 3 Kabel (nur 2056/M, 2056/UM) D Seite 21 von 30

22 Senkrechte Verlegung mit Schellen 732, 733, 2056/M und 2056/UM (Teil 2) LEONI Studer (1) NHXH E30-E60 E60 n x 1,5 mm² 0,8 m 1 Kabel E NHXH E30-E60 E60 n x 1,5 mm² 1,2 m 1 Kabel, 2,5 kg/schelle E NHXH E30-E60 E30 n x 10 mm² 0,8 m 2-3 Kabel, 7,5 kg/schelle E NHXH E30-E60 E30 n x 50 mm² 0,8 m 2-3 Kabel, 7,5 kg/schelle (nur 2056/M, 2056/UM) E NHXCH E30-E60 E60 n x 1,5/1,5 mm² 0,8 m 1 Kabel E NHXCH E30-E60 E60 n x 1,5/1,5 mm² 1,2 m 1 Kabel, 2,5 kg/schelle E NHXCH E30-E60 E30 n x 10/10 mm² 0,8 m 2-3 Kabel, 7,5 kg/schelle E NHXCH E30-E60 E30 n x 50/25 mm² 0,8 m 2-3 Kabel, 7,5 kg/m (nur 2056/m, 2056/UM) E NHXH E90 E90 n x 1,5 mm² 0,8 m 1 Kabel E NHXH E90 E90 n x 1,5 mm² 1,2 m 1 Kabel, 2,5 kg/schelle E NHXH E90 E90 n x 16 mm² 0,8 m 2-3 Kabel, 7,5 kg/schelle E NHXH E90 E90 n x 50 mm² 0,8 m 2-3 Kabel, 7,5 kg/schelle (nur 2056/M, 2056/UM) E (N)HXCH E90 E90 n x 1,5/1,5 mm² 0,8 m 1 Kabel E (N)HXCH E90 E90 n x 1,5/1,5 mm² 1,2 m 1 Kabel, 2,5 kg/schelle E (N)HXCH E90 E90 n x 16/16 mm² 0,4 m 2-3 Kabel, 7,5 kg/schelle (nur 732, 733) E (N)HXCH E90 E90 n x 50/25 mm² 0,8 m 2-3 Kabel, 7,5 kg/schelle (nur 2056/M, 2056/UM) E JE-H(St)H E30 E30 n x 2 x 0,8 mm 0,8 m 1 Kabel E JE-H(St)H E30 E90 n x 2 x 0,8 mm 1,2 m 1 Kabel, 2,5 kg/schelle E JE-H(St)H E30 E30 32 x 2 x 0,8 mm 0,8 m 2-3 Kabel, 7,5 kg/schelle E JE-H(St)H E30 E30 52 x 2 x 0,8 mm 0,8 m 2-5 Kabel, 7,5 kg/schelle (nur 2056/M und 2056/UM) E JE-H(St)HRH E30 E30 n x 2 x 0,8 mm 0,8 m 1 Kabel E JE-H(St)HRH E30 E30 n x 2 x 0,8 mm 1,2 m 1 Kabel, 2,5 kg/schelle E JE-H(St)HRH E30 E30 32 x 2 x 0,8 mm 0,8 m 2-3 Kabel, 7,5 kg/schelle E JE-H(St)HRH E30 E30 52 x 2 x 0,8 mm 0,8 m 2-5 Kabel, 7,5 kg/schelle (nur 2056/M und 2056/UM) E JE-H(St)H E30-E90 E90 n x 2 x 0,8 mm 0,4 m 1 Kabel E JE-H(St)H E30-E90 E90 n x 2 x 0,8 mm 0,8 m 1 Kabel (nur 2056/M, 2056/UM) E JE-H(St)H E30-E90 E90 n x 2 x 0,8 mm 1,2 m 1 Kabel, 2,5 kg/schelle E JE-H(St)H E30-E90 E60 32 x 2 x 0,8 mm 0,8 m 3 Kabel, 7,5 kg/schelle (nur 732, 733) E JE-H(St)H E30-E90 E90 32 x 2 x 0,8 mm 0,4 m 2-3 Kabel, 7,5 kg/schelle E JE-H(St)H E30-E90 E90 52 x 2 x 0,8 mm 0,8 m 2-5 Kabel, 7,5 kg/schelle (nur 2056/M, 2056/UM) E 17 (N)HXCH E90 E90 n x 16/16 mm² 0,4 m 2-3 Kabel, 7,5 kg/schelle (nur 732, 733) E Seite 22 von 30

23 Senkrechte Verlegung mit Schellen 732, 733, 2056/M und 2056/UM (Teil 3) 17 LEONI Studer (2) JE-H(St)HRH E30-E90 E90 n x 2 x 0,8 mm 0,8 m 1 Kabel E JE-H(St)HRH E30-E90 E90 n x 2 x 0,8 mm 1,2 m 1 Kabel, 2,5 kg/schelle E JE-H(St)HRH E30-E90 E90 32 x 2 x 0,8 mm 0,8 m 2-3 Kabel, 7,5 kg/schelle E JE-H(St)HRH E30-E90 E90 52 x 2 x 0,8 mm 0,8 m 2-5 Kabel, 7,5 kg/schelle (nur 2056/M, 2056/UM) E Nexans N2XH E30-E60 E30 n x 1,5 mm² 0,8 m 1 Kabel (nur 2056/M, 20565/UM) F N2XH E30-E60 E60 n x 1,5 mm² 0,4 m 1 Kabel (nur 732, 733) F N2XH E30-E60 E30 n x 16 mm² 0,8 m 2-4 Kabel, Ø 20,5 mm (nur 2056/M, 2056/UM) F N2XCH E30-E60 E30 n x 1,5/1,5 mm² 0,8 m 1 Kabel (nur 2056/M, 2056/UM) F N2XCH E30-E60 E30 n x 1,5/1,5 mm² 0,4 m 1 Kabel (nur 732, 733) F N2XCH E30-E60 E30 4 x 1,5/1,5 mm² 0,8 m 2-4 Kabel, Ø 20,5 mm (nur 2056/M, 2056/UM) F N2XH E90 E90 n x 1,5 mm² 0,8 m 1 Kabel P N2XCH E90 E90 n x 1,5/1,5 mm² 0,8 m 1 Kabel P JE-H(St)H E30 E30 n x 2 x 0,8 mm 0,8 m 1 Kabel G JE-H(St)H E30 E30 n x 2 x 0,8 mm 0,6 m 4 Kabel, Ø 20,5 mm (nur 2056/M, 2056/UM) G JE-H(St)H E30 E30 n x 2 x 0,8 mm 0,8 m 2-3 Kabel, Ø 25 mm (nur 2056/M, 2056/UM) G JE-H(St)H E30-E90 E30 n x 2 x 0,8 mm 0,4 m 1 Kabel R JE-H(St)H E30-E90 E90 n x 2 x 0,8 mm 0,3 m 1 Kabel (nur 2056/M, 2056/UM) R JE-H(St)HQH E30 E30 n x 2 x 0,8 mm 0,4 m 1 Kabel (nur 732, 733) R Prysmian JE-H(St)H E30 E30 n x 2 x 0,8 mm 0,4 m 1 Kabel (nur 2056/M, 2056/UM) Q JE-H(St)H E30 E30 n x 2 x 0,8 mm 0,5 m 1 Kabel, 1,1 kg/m (nur 732, 733) Q JE-H(St)HRH E30 E30 n x 2 x 0,8 mm 0,4 m 1 Kabel (nur 2056/M, 2056/UM) Q JE-H(St)H E90 E90 n x 2 x 0,8 mm 0,4 m 1 Kabel (nur 2056/M, 2056/UM) Q JE-H(St)H E90 E90 n x 2 x 0,8 mm 0,5 m 1 Kabel, 1,1 kg/m (nur 732, 733) Q JE-H(St)HRH E90 E90 n x 2 x 0,8 mm 0,4 m 1 Kabel (nur 2056/M, 2056/UM) Q Seite 23 von 30

24 Stahlpanzer-Rohr Verlegung mit Schellen 732, 733 und 2056/M 18 Dätwyler JE-H(St)H E30-E90 E60 n x 2 x 0,8 mm 1,2 m 1 Kabel, M63, Füllfaktor 60% O JE-H(St)HRH E30-E90 E60 n x 2 x 0,8 mm 1,2 m 1 Kabel, M63, Füllfaktor 60% O JE-H(St)H E30-E90 E60 n x 2 x 0,8 mm 1,2 m 1 Kabel, M63, Füllfaktor 60%, 2,5 kg/m O JE-H(St)HRH E30-E90 E60 n x 2 x 0,8 mm 1,2 m 1 Kabel, M63, Füllfaktor 60%, 2,5 kg/m O Kabelwerk Eupen (N)HXH E30 E30 n x 1,5 mm² 1,2 m 1 Kabel, M63, Füllfaktor 70% D (N)HXCH E30 E30 n x 1,5/1,5 mm² 1,2 m 1 Kabel, M63, Füllfaktor 70% D NHXH E90 E90 n x 1,5 mm² 1,2 m 1 Kabel, M63, Füllfaktor 70% D NHXCH E90 E90 n x 1,5/1,5 mm² 1,2 m 1 Kabel, M63, Füllfaktor 70% D JE-H(St)H E30 E30 n x 2 x 0,8 mm 1,2 m 1 Kabel, M63, Füllfaktor 70% D JE-H(St)H E90 E90 n x 2 x 0,8 mm 1,2 m 1 Kabel, M63, Füllfaktor 70% D LEONI Studer NHXH E30-E60 E60 n x 1,5 mm² 1,2 m 1 Kabel, M63, 2,5 kg/schelle E NHXCH E30-E60 E30 n x 1,5/1,5 mm² 1,2 m 1 Kabel, M63, 2,5 kg/schelle E NHXH E90 E90 n x 1,5 mm² 1,2 m 1 Kabel, M63, 2,5 kg/schelle E (N)HXCH E90 E90 n x 1,5/1,5 mm² 1,2 m 1 Kabel, M63, 2,5 kg/schelle E JE-H(St)H E30 E30 n x 2 x 0,8 mm 1,2 m 1 Kabel, M63, 2,5 kg/schelle E JE-H(St)HRH E30 E30 n x 2 x 0,8 mm 1,2 m 1 Kabel, M63, 2,5 kg/schelle E JE-H(St)H E30-E90 E90 n x 2 x 0,8 mm 1,2 m 1 Kabel, M63, 2,5 kg/schelle E JE-H(St)HRH E30-E90 E90 n x 2 x 0,8 mm 1,2 m 1 Kabel, M63, 2,5 kg/schelle E Nexans N2XH E30-E60 E30 n x 16 mm² 1,2 m 1 Kabel, M63, Füllfaktor 60% F N2XH E30-E60 E60 4 x 1,5 mm² 0,8 m 2 Kabel, M63, Füllfaktor 60% F N2XCH E30-E60 E30 n x 16/16 mm² 1,2 m 1 Kabel, M63, Füllfaktor 60% F N2XH E90 E90 n x 1,5 mm² 0,8 m 1 Kabel, M63, Füllfaktor 60% P N2XH E90 E90 n x 1,5 mm² 0,8 m 1 Kabel, M63, Füllfaktor 60%, 1,5 kg/m P N2XCH E90 E90 n x 1,5 mm² 0,8 m 1 Kabel, M63, Füllfaktor 60% P N2XCH E90 E90 n x 1,5 mm² 0,8 m 1 Kabel, M63, Füllfaktor 60%, 1,5 kg/m P JE-H(St)H E30 E30 n x 2 x 0,8 mm 1,2 m 7 Kabel, M63, Füllfaktor 60%, 0,7 kg/m G Prysmian JE-H(St)H E30 E30 n x 2 x 0,8 mm 1,2 m 3 Kabel, M63 Q JE-H(St)H E90 E90 n x 2 x 0,8 mm 0,4 m 4 Kabel, M63 Q Seite 24 von 30

Function maintenance means the guarantee of the power supply to safety-relevant installations, such as emergency lighting and smoke extractors, in

Function maintenance means the guarantee of the power supply to safety-relevant installations, such as emergency lighting and smoke extractors, in Function maintenance means the guarantee of the power supply to safety-relevant installations, such as emergency lighting and smoke extractors, in the event of fire. OBO offers a broad range of practical

Mehr

Verlegeoptionen 1 / 2009

Verlegeoptionen 1 / 2009 Verlegeoptionen 1 / 2009 EUASAFE Zulassungen EUPE Eucasafe OBO IEDA PUK RIO Kabel-Rinne mit Gewindestange max. Breite : 500 mm 1001 1001 1001 1001 1001 1001 1101 1101 1101 1101 1101 1101 1201 1201 1201

Mehr

Safety is our business

Safety is our business Funktionserhalt Umfassende Sicherheitstechnik vom Profi inkl. Vorschriften NIN 2015 VKF 2015 Safety is our business 5. Auflage Bettermann AG Genau dann, wenn man denkt, man hat viel erreicht, ist es an

Mehr

BSS Katalog 2010. Brandschutz-Systeme

BSS Katalog 2010. Brandschutz-Systeme BSS Katalog 2010 Brandschutz-Systeme Willkoen beim Kundenservice Servicetelefon: 0 23 73 / 89-1500 Telefax für Anfragen: 0 23 73 / 89-77 77 Telefax für Aufträge: 0 23 73 / 89-77 55 E-Mail: info@obo.de

Mehr

Leitungs-Anlagen-Richtlinie

Leitungs-Anlagen-Richtlinie Leitungs-Anlagen-Richtlinie Funktionserhalt von Leitungsanlagen im Brandfall Horst Berger Errichter-Workshop BMA, BS-EO, Dipl. Ing. H. Berger, Febr. 2012 1 Was und warum haben wir mit Funktionserhalt im

Mehr

Funktionserhalt Umfassende Sicherheitstechnik vom Profi Safety is our business

Funktionserhalt Umfassende Sicherheitstechnik vom Profi Safety is our business Funktionserhalt Umfassende Sicherheitstechnik vom Profi Safety is our business 3. Auflage Bettermann AG Genau dann, wenn man denkt, man hat viel erreicht, ist es an der Zeit, den nächsten Schritt zu tun.

Mehr

AUS FORSCHUNG UND TECHNIK

AUS FORSCHUNG UND TECHNIK Der Hochleistungs-Dämmstoff AUS FORSCHUNG UND TECHNIK 2005 NR. 5 Allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis für feuerhemmende Steildachkonstruktionen mit einer Aufsparrendämmung aus Polyurethan-Hartschaum

Mehr

Montagerichtlinie. LMD F30-AB Leuchten/sonstige Einbauten. Bild 1 Einbauleuchten und Strahler. Bild 2 Lüftungs- und Absperrventile

Montagerichtlinie. LMD F30-AB Leuchten/sonstige Einbauten. Bild 1 Einbauleuchten und Strahler. Bild 2 Lüftungs- und Absperrventile Bild 1 Einbauleuchten und Strahler Bild 2 Lüftungs- und Absperrventile Ersteller: PM Decke 01.06.2015 Seite 1 von 14 Rev.12 MR-PMD-F30Einbauten Inhaltsverzeichnis 1. 2 2. Sicherung der Metalldeckenelemente

Mehr

Zertifiziertes Design. Beschläge in Edelstahl und Aluminium. Unser Qualitätsanspruch im Objektbereich

Zertifiziertes Design. Beschläge in Edelstahl und Aluminium. Unser Qualitätsanspruch im Objektbereich Zertifiziertes Design Beschläge in Edelstahl und Aluminium Unser Qualitätsanspruch im Objektbereich DIN EN 1906 DIN CERTCO Prüfzertifikat Anhang zum Prüfzertifikat Erfüllung der DIN EN 1906 für Objektbeschläge

Mehr

VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut Gutachten mit Fertigungsüberwachung

VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut Gutachten mit Fertigungsüberwachung Blatt / Page 2 Dieses Blatt gilt nur in Verbindung mit Blatt 1 des Gutachtens mit Fertigungsüberwachung Nr.. This supplement is only valid in conjunction with page 1 of the Certificate of Conformity with

Mehr

1131413 TU BRAUNSCHWEIG

1131413 TU BRAUNSCHWEIG VIA 1131413 TU BRAUNSCHWEIG Institut für Baustoffe, Massivbau und Brandschutz Materialprüfanstalt für das Bauwesen Allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis Prüfzeugnis Nummer: P-3117/9236-MPA BS Gegenstand:

Mehr

Rauch- und Brandschutzvorhänge

Rauch- und Brandschutzvorhänge vorhänge UNSERE LEISTUNGEN IM ÜBERBLICK Textile vorhänge Rauch- und Wärmeabzugsanlagen für Neubauten und bestehende Objekte Service-, Wartungs- und Reparaturarbeiten Antriebs- und Steuerungskomponenten

Mehr

Referent. / Harald Vogt / Staatlich geprüfter Techniker / Key-Account Manager ZAPP-ZIMMERMANN GmbH / Fachplaner für gebäudetechnischen Brandschutz

Referent. / Harald Vogt / Staatlich geprüfter Techniker / Key-Account Manager ZAPP-ZIMMERMANN GmbH / Fachplaner für gebäudetechnischen Brandschutz Referent / Harald Vogt / Staatlich geprüfter Techniker / Key-Account Manager ZAPP-ZIMMERMANN GmbH / Fachplaner für gebäudetechnischen Brandschutz Agenda: Neue Abstandsregeln bei Abschottungen / Begriffsdefinitionen

Mehr

Untergründe Massivwand 100 mm Leichte Trennwand 94 mm Massivdecke 150 mm

Untergründe Massivwand 100 mm Leichte Trennwand 94 mm Massivdecke 150 mm Untergründe Massivwand 100 mm Leichte Trennwand 94 mm Massivdecke 150 mm Geeignete Isolierungen Geeignete Rohre PE-Schallschutzschlauch mit Dämmdicke 4 mm Synthesekautschukisolierung bei Kunststoffrohren,

Mehr

F 30 barriere A, B bzw. Metall Selbständige Brandschutzeinheit F 30 von oben und von unten rauchdicht

F 30 barriere A, B bzw. Metall Selbständige Brandschutzeinheit F 30 von oben und von unten rauchdicht Blickpunkt Decke Aktionsraum OWA OWAcoustic OWAtecta F 0 barriere A, B bzw. Metall Selbständige Brandschutzeinheit F 0 von oben und von unten rauchdicht Selbständige Brandschutzeinheit F 0 von oben und

Mehr

Curaflam BRANDSCHUTZ. Montageanleitung für die DOYMA Rohrabschottung System Curaflam XS Pro

Curaflam BRANDSCHUTZ. Montageanleitung für die DOYMA Rohrabschottung System Curaflam XS Pro Montageanleitung für die DOYMA Rohrabschottung System Curaflam XS Pro Zugelassen nach / Prüfzeichen / Institutionen gemäß - nationale Anwendungszulassung (für die Verwendung in Deutschland) - europäische

Mehr

Buccaneer Serie 6000. Stabile, sofortige Verbindungen für raue Umgebungsbedingungen. bulgin. Zu den Daten USB THERMOPLASTISCHE VERSION

Buccaneer Serie 6000. Stabile, sofortige Verbindungen für raue Umgebungsbedingungen. bulgin. Zu den Daten USB THERMOPLASTISCHE VERSION Stabile, sofortige Verbindungen für raue Umgebungsbedingungen Die Rundstecker der Buccaneer-Serie 6000 verbinden einen einfachen Push-/Pull-Kupplungsmechanismus mit der bewährten Abdichtung gegen Umwelteinflüsse.

Mehr

Die Kaps SOM -Baureihe Stereo-Untersuchungsmikroskope für HNO-Ärzte

Die Kaps SOM -Baureihe Stereo-Untersuchungsmikroskope für HNO-Ärzte Die Kaps SOM -Baureihe Stereo-Untersuchungsmikroskope für HNO-Ärzte Das variable Platz sparende System für jede HNO-Praxis Die Kaps SOM -Baureihe Die ökonomische, moderne Variante für die HNO-Praxis und

Mehr

System S 9a/b verdeckt, herausnehmbar

System S 9a/b verdeckt, herausnehmbar Blickpunkt Decke Aktionsraum OWA OWAcoustic System S 9a/b verdeckt, herausnehmbar System S 9a Technische Daten Produktlinie: OWAcoustic Abmessungen: 600 x 600 mm 6 x 6 mm Breiten: 300, 00 mm Längen: 100,

Mehr

D R Ü C K E R G A R N I T U R E N LEGENDE

D R Ü C K E R G A R N I T U R E N LEGENDE D R Ü C K E R G A R N I T U R E N LEGENDE MPA NRW Die mit diesem Zeichen gekennzeichneten Artikel sind nach deutschen Feuerschutzvorschriften gem. DIN 18250 bzw. DIN 4102 Teil 5 u. 18 für Feuerschutztüren

Mehr

Hinweise zur Erlangung einer Zustimmung im Einzelfall

Hinweise zur Erlangung einer Zustimmung im Einzelfall Freie und Hansestadt Hamburg B e h ö r d e f ü r S t a d t e n t w i c k l u n g u n d U m w e l t Amt für Bauordnung und Hochbau Merkblatt des Referats für Bautechnik ABH 31 Hinweise zur Erlangung einer

Mehr

Ha-VIS econ 7000 Einführung und Merkmale

Ha-VIS econ 7000 Einführung und Merkmale Ha-VIS Einführung und Merkmale Ha-VIS es, unmanaged, im rauen Industrieumfeld Allgemeine Beschreibung Merkmale Die e der Produktfamilie Ha-VIS ermöglichen, je nach Typ, die Einbindung von bis zu zehn Endgeräten

Mehr

Produktkatalog 2013 Technische Informationen Product catalogue 2013 Technical information

Produktkatalog 2013 Technische Informationen Product catalogue 2013 Technical information Produktkatalog 2013 Technische Informationen Product catalogue 2013 Technical information Ihre gute Verbindung Your best connection Xaver Bechtold GmbH XBK-KABEL ist ein mittelständisches Unternehmen im

Mehr

Technik aktuell. Brandschutzlösungen für Holzständerwände mit Rigips Platten. KAI StT. Nr. 04 05/09 20. Mai 2009. Sehr geehrte Damen und Herren,

Technik aktuell. Brandschutzlösungen für Holzständerwände mit Rigips Platten. KAI StT. Nr. 04 05/09 20. Mai 2009. Sehr geehrte Damen und Herren, Technik aktuell Brandschutzlösungen für Holzständerwände mit Rigips Platten KAI StT Nr. 04 05/09 20. Mai 2009 Sehr geehrte Damen und Herren, Holzrahmenbauten gewinnen in Deutschland einen immer größeren

Mehr

SOLAR SYSTEME PHOTOVOLTAIK

SOLAR SYSTEME PHOTOVOLTAIK AD FD ID FS Die Dokumentationen im Gesamtkatalog Solar-Systeme wurden nach dem Entwicklungsstand des Katalogdatums gefertigt. Wir behalten uns Änderungen, die dem technischen Fortschritt dienen, vor. Für

Mehr

Feuchtraumabdichtung mit AQUAFIN-2K bzw. Aquafin-2K/M einschliesslich der Fliesenverlegung mit Soloflex (Beanspruchungsklasse A1 / A2)

Feuchtraumabdichtung mit AQUAFIN-2K bzw. Aquafin-2K/M einschliesslich der Fliesenverlegung mit Soloflex (Beanspruchungsklasse A1 / A2) MUSTERLEISTUNGSVERZEICHNIS Nr. 3.20 Feuchtraumabdichtung mit AQUAFIN-2K bzw. Aquafin-2K/M einschliesslich der Fliesenverlegung mit Soloflex (Beanspruchungsklasse A1 / A2) Bauvorhaben: in: Bauherr: Bauleitung:

Mehr

LKE und LIGNATUR-Flächenelementen. F 90 nach DIN 4102-2:1977-09 bei Brandbeanspruchung von oben und unten. Mooshalde 785

LKE und LIGNATUR-Flächenelementen. F 90 nach DIN 4102-2:1977-09 bei Brandbeanspruchung von oben und unten. Mooshalde 785 Ausstellungsdatum Gegenstand im Sinne der Landesbauordnung des jeweiligen Bundeslandes anwendbar. Materialprüfanstalt (MPA) Tragende Holzdecken aus LIGNATUR-Kastenelementen LKE und LIGNATUR-Flächenelementen

Mehr

Brandschutzspezifische Antragsunterlagen Gutachtliche Stellungnahme im Bereich Brandschutz

Brandschutzspezifische Antragsunterlagen Gutachtliche Stellungnahme im Bereich Brandschutz Merkblatt ZiE Nr. 2A Hinweise zur Erlangung einer Zustimmung im Einzelfall (ZiE) gemäß Art. 18 Abs. 1 und Art. 19 Abs. 1 Bayerische Bauordnung (BayBO) Bereich Brandschutz (Fassung Januar 2014) Brandprüfung

Mehr

"Datenübertragung über Feldkabel"

Datenübertragung über Feldkabel Auswertung der Fernmeldeübung "Datenübertragung über " FmD der Feuerwehr Bremen und FG FK des THW Bremen Nord am 16.04.2005 Übungszweck und Übungsziel Ziel und Zweck der Übung sollte es sein, festzustellen

Mehr

LEGRAND SICHERHEITS- LEUCHTEN GEHEN SIE AUF NUMMER SICHER! SICHERHEIT OHNE KOMPROMISSE

LEGRAND SICHERHEITS- LEUCHTEN GEHEN SIE AUF NUMMER SICHER! SICHERHEIT OHNE KOMPROMISSE LEGRAND SICHERHEITS- LEUCHTEN GEHEN SIE AUF NUMMER SICHER! SICHERHEIT OHNE KOMPROMISSE LEGRAND SICHERHEITSLEUCHTEN GEHEN SIE AUF NUMMER SICHER! Safety first! Mit Legrand Sicherheitsleuchten und dem entsprechenden

Mehr

EMS Objekttechnik GmbH, Am Hochbehälter 19, 57586 Weitefeld (muellermontage@gmx.de)

EMS Objekttechnik GmbH, Am Hochbehälter 19, 57586 Weitefeld (muellermontage@gmx.de) ML Sachverständigen GmbH Emil-Feinendegen-Str. 43 47809 Krefeld EMS Objekttechnik GmbH Am Hochbehälter 19 57586 Weitefeld ML Sachverständigen Gesellschaft mbh Emil-Feinendegen-Str. 43 47809 Krefeld Sachverständigengutachten

Mehr

DC-Steckverbinder 200x287 14.03.2009 7:18 Uhr Seite 1. Steckverbinder Kabel Spiralleitungen. Niedervoltsteckverbinder. www.key-electronic.

DC-Steckverbinder 200x287 14.03.2009 7:18 Uhr Seite 1. Steckverbinder Kabel Spiralleitungen. Niedervoltsteckverbinder. www.key-electronic. DC-Steckverbinder 200x287 14.03.2009 7:18 Uhr Seite 1 Niedervoltsteckverbinder www.key-electronic.de DC-Steckverbinder 200x287 14.03.2009 7:18 Uhr Seite 3 Inhaltsverzeichnis Seite DC - Einbaubuchsen 3-27

Mehr

VARIOTEC Innen- und Außentüren mit Brandschutzeigenschaften. Allgemeine Informationen & Lizenzsystem

VARIOTEC Innen- und Außentüren mit Brandschutzeigenschaften. Allgemeine Informationen & Lizenzsystem Innen- und Außentüren mit Brandschutzeigenschaften Allgemeine Informationen & Lizenzsystem 90-2 Inhalt 1. Regeln, Normen, Vorschriften Seite 3 2. Feuerschutzabschluss VD30" für den Innenbereich Seite 4-5

Mehr

Technische Daten. Gipsplatten Typ A Gipskartonplatten GKB. A2-s1,d0 (B)

Technische Daten. Gipsplatten Typ A Gipskartonplatten GKB. A2-s1,d0 (B) Original Rigipsplatten gibt es in Österreich seit über 60 Jahren. Rigips Bauplatten bestehen aus einem Gipskern, der mit Karton ummantelt ist. Das Institut für Baubiologie in Österreich hat Rigips Bauplatten

Mehr

SCHELL Gas-Strömungswächter GS-K. Armaturentechnologie. Von SCHELL. Ausgabe 2010. Armaturentechnologie. Von SCHELL. S W fs 1.45

SCHELL Gas-Strömungswächter GS-K. Armaturentechnologie. Von SCHELL. Ausgabe 2010. Armaturentechnologie. Von SCHELL. S W fs 1.45 SCHELL Gas-Strömungswächter GS-K Armaturentechnologie. Von SCHELL. S W fs 1.45 Ausgabe 2010 Armaturentechnologie. Von SCHELL. 1 Werk 1 Produktion mit Verwaltungsgebäude und Schulungszentrum Werk 2 Produktion

Mehr

Formel X Leistungskurs Physik 2005/2006

Formel X Leistungskurs Physik 2005/2006 System: Wir betrachten ein Fluid (Bild, Gas oder Flüssigkeit), das sich in einem Zylinder befindet, der durch einen Kolben verschlossen ist. In der Thermodynamik bezeichnet man den Gegenstand der Betrachtung

Mehr

Planung - Auswahl - Montage

Planung - Auswahl - Montage Planung - Auswahl - Montage Stand: 09-2005 Inhalt Wie möchten Sie vorgehen?...3 Sie wissen, wo Ihr Print montiert werden soll...3 Sie wollen eine bestimmte Schiene einsetzen...4 Sie wollen bestimmte Aufhängungen

Mehr

B I M BACHLER INDUSTRIEMONTAGEN GMBH GF. Mirko Bachler. Victaulic Eur.-Ing / MBA Dieter Wettel HERZLICH WILLKOMMEN

B I M BACHLER INDUSTRIEMONTAGEN GMBH GF. Mirko Bachler. Victaulic Eur.-Ing / MBA Dieter Wettel HERZLICH WILLKOMMEN HERZLICH WILLKOMMEN E E Richtlinien / Normen EBA-Richtlinie Anforderungen des Brand- und Katastrophenschutzes an den Bau und den Betrieb von Eisenbahntunneln DB-Richtlinie 853 Eisenbahntunnel planen, bauen,

Mehr

Profil K4 - Alu. Anwendung & Vorteile. Artikelnummer. Verfügbare Farben : Silber Gold Wengeholz

Profil K4 - Alu. Anwendung & Vorteile. Artikelnummer. Verfügbare Farben : Silber Gold Wengeholz Profil K4 - Alu Anwendung & Vorteile - für LED-Beleuchtung von Innenräumen, Akzentbeleuchtung, dekorative Beleuchtung, Nischen, Treppen, Bühnendekoration, Werbung, kleine Abmessung, leicht, gute Wärmeabgabe,

Mehr

TECHNISCHES Merkblatt

TECHNISCHES Merkblatt TCHNISCHS Merkblatt KLASSIFIZIRUNG DS RANDVRHALTNS Als ewertungsmaßstab für das randverhalten von austoffen und aumaterialien dient eine Klassifizierung der U. Das europäische Klassifizierungssystem zum

Mehr

LED Alu - Profile 2014

LED Alu - Profile 2014 LED Alu - Profile 2014 Notizen s - 2 Profil MICRO - ALU Anwendung - für flex- oder starr- LED Stripes bis 10,8mm Breite - für Beleuchtung von Innenräumen, Akzentbeleuchtung, dekorative Beleuchtung, kleine

Mehr

1. Anwendung. Fig. 1 SECUROPE

1. Anwendung. Fig. 1 SECUROPE 1. Anwendung Securope ist eine permanent installierte Seil-Absturzsicherung (Life Line) welche an Gebäuden bzw Installationen montiert wird, wo für die Benutzer ein Absturzrisiko besteht Securope besteht

Mehr

180 -Winkel-Greifer Ausführung mit Nockenführung

180 -Winkel-Greifer Ausführung mit Nockenführung Winkelgreifer 18 mit Nockenführung 18 -Winkel-Greifer Ausführung mit Nockenführung ø1, ø16, ø2, ø2 Merkmale Leicht und kompakt dank Verwendung einer Nockenführung Zusammenbau Spannen vom Werkstück Technische

Mehr

E DIN 4102-4: 2014-06 ("Restnorm")

E DIN 4102-4: 2014-06 (Restnorm) E DIN 4102-4: 2014-06 ("Restnorm") Bemessung der Bauteile für den Lastfall Brand im Wandel der Zeit Was ändert sich? Was bleibt? Dipl.-Ing. Georg Spennes Agenda 1. Einleitung und Zusammenhänge 2. Detaillierte

Mehr

Biogastechnik. BIOFLEX von BRUGG: die Fermenterheizung mit dem Wellrohr aus der NIROFLEX -Familie. Die effektive Fermenterbeheizung

Biogastechnik. BIOFLEX von BRUGG: die Fermenterheizung mit dem Wellrohr aus der NIROFLEX -Familie. Die effektive Fermenterbeheizung Die effektive Fermenterbeheizung BIOFLEX von BRUGG: die Fermenterheizung mit dem Wellrohr aus der NIROFLEX -Familie. Das Systempaket zur effektiven Fermenterbeheizung BIOFLEX-Wellrohr BIOFLEX ist ein flexibles

Mehr

LEONI Histral High strength alloys

LEONI Histral High strength alloys 1 The Quality Connection Histral H16 Kupferummanteltes Aluminium CCA15 Flechtdrähte abmessungen 0,10 mm (AWG 38) ASTM B566 ABS 0949 ABS 0957 ABS 1354 Hohe elektrische Leitfähigkeit Geringes Leitergewicht

Mehr

Hilfsmittel für die Arbeit mit Normen des Bauwesens. Bautechnischer Brandschutz

Hilfsmittel für die Arbeit mit Normen des Bauwesens. Bautechnischer Brandschutz DIN Hilfsmittel für die Arbeit mit Normen des Bauwesens Bautechnischer Brandschutz Gegenübersteilung DIN - TGL 1. Auflage Herausgegeben von Peter Funk im Auftrage des DIN Deutsches Institut für Normung

Mehr

Betonstahl Betonstabstahl Maße und Gewichte

Betonstahl Betonstabstahl Maße und Gewichte DIN 488 Teil 2 Betonstahl Betonstabstahl Maße und Gewichte Ausgabe September 1984 Ersatz für Ausgabe 04/72 Reinforcing steels; reinforcing bars; dimensions and masses Aciers pour béton armé; aciers en

Mehr

Titan. Gussmetalle. Tritan

Titan. Gussmetalle. Tritan Gussmetalle Tritan Titan Grade 1 Norm: DIN 17862, DIN EN ISO 22674 min. 99,5 % Titan Leichte Vergießbarkeit in dafür ausgelegten Gießapparaturen. Dentaurum liefert unter der Bezeichnung Tritan Reintitan

Mehr

Qualitätsheizkörper von E.C.A. - hohe Wärmeleistung und hochwertige Oberflächenbehandlung. Vielfältige Anschlussmöglichkeiten

Qualitätsheizkörper von E.C.A. - hohe Wärmeleistung und hochwertige Oberflächenbehandlung. Vielfältige Anschlussmöglichkeiten Alle nachfolgenden Preise + 5,5 % TZ (ab 01.12.2010) Qualitätsheizkörper von E.C.A. - hohe Wärmeleistung und hochwertige Oberflächenbehandlung Die jeweilige Anforderung vor Ort bestimmt, wie ein E.C.A.-

Mehr

09.07.2015. Absturzsicherung. Absturzsicherung Übersicht. Anforderungen. Praxisbeispiele. Elemente. Sonderfall Absturzsicherung. Anforderungen.

09.07.2015. Absturzsicherung. Absturzsicherung Übersicht. Anforderungen. Praxisbeispiele. Elemente. Sonderfall Absturzsicherung. Anforderungen. Alles einfach. Einfach alles. Deggendorf, 15.07.2015 Übersicht Anforderungen Praxisbeispiele Sonderfall Anforderungen Fragen Backup Seite 2 1 Einführung Schlagregen Wärmedämmung Gebrauchstauglichkeit Sicherheit

Mehr

Bezeichnung Convert Alu Spacer 6,5 mm x 15,5 mm Zweischeiben-Isolierverglasung 6,5 mm x 11,5 mm Dreischeiben-Isolierverglasung

Bezeichnung Convert Alu Spacer 6,5 mm x 15,5 mm Zweischeiben-Isolierverglasung 6,5 mm x 11,5 mm Dreischeiben-Isolierverglasung Nachweis längenbezogener Wärmedurchgangskoeffizient Prüfbericht 427 42489/1 Auftraggeber Alu Pro s.p.a. Via a. Einstein 8 30033 Noale/Ve Italien Grundlagen EN ISO 10077-2 : 2003 Wärmetechnisches Verhalten

Mehr

Nachweis. Klasse 4. Klasse 9A. Klasse C5 / B5. Kasse 1. Klasse 4. Prüfbericht Nr. 14-001756-PR36. ift Rosenheim 07.01.2015

Nachweis. Klasse 4. Klasse 9A. Klasse C5 / B5. Kasse 1. Klasse 4. Prüfbericht Nr. 14-001756-PR36. ift Rosenheim 07.01.2015 Nachweis Luftdurchlässigkeit, Schlagregendichtheit, Widerstandsfähigkeit bei Windlast, Bedienungskräfte, Prüfbericht Nr. 14-001756-PR36 (PB-A01-0203-de-01) Produkt Bezeichnung Leistungsrelevante Produktdetails

Mehr

Die Firma Otto Klein in Hanau ist wegen der Herstellung

Die Firma Otto Klein in Hanau ist wegen der Herstellung OTTO KLEIN & CO. Die Firma Otto Klein in Hanau ist wegen der Herstellung der offiziellen Version des Eichenlaubs mit Schwerter und Diamanten und des extrem seltenen Goldenen Eichenlaubs mit Schwertern

Mehr

System-Nockenplatte EPS-T 30-2 mit Folienüberstand

System-Nockenplatte EPS-T 30-2 mit Folienüberstand System-Nockenplatte EPS-T 30-2 mit Folienüberstand Die System-Nockenplatte EPS-T 30-2 von SCHÜTZ: Wärme- und Trittschalldämmung mit ausgeschäumten Rohrhaltenocken. Folienüberstand mit Druckknopfverbindung

Mehr

SteigLeitern Systemteile

SteigLeitern Systemteile 140 unten 420 2 0 9 12 1540 1820 Länge 140 StegLetern Leterntele/Leterverbnder Materal Alumnum Stahl verznkt Sprossenabstand 2 mm Leternholme 64 mm x 25 mm 50 x 25 mm Leternbrete außen 500 mm Sprossen

Mehr

H-Profil. Materialdicken Steg 3 30 mm Gurte 3 60 mm 3D-Bearbeitung. Baustahl Gestrahlt. Edelstahl Gestrahlt Gebeizt Geschliffen Poliert

H-Profil. Materialdicken Steg 3 30 mm Gurte 3 60 mm 3D-Bearbeitung. Baustahl Gestrahlt. Edelstahl Gestrahlt Gebeizt Geschliffen Poliert H-Profil MIN 30 x.50 x 1.000 mm MAX 400 x 1.000 x 15.000 mm Materialdicken Steg 3 30 mm Gurte 3 60 mm 3D-Bearbeitung Baustahl Gestrahlt Edelstahl Gestrahlt Gebeizt Geschliffen Poliert Herstellung: Laserzuschnitte

Mehr

Alarmtaster nach EN81 für die Montage auf oder unter der Kabine, IP54, optional fertig installiert:

Alarmtaster nach EN81 für die Montage auf oder unter der Kabine, IP54, optional fertig installiert: ot-top-chalter mit chaltstellungsanzeige gem. E81, IP54, optional fertig installiert: Alarmtaster nach E81 für die Montage auf oder unter der Kabine, IP54, optional fertig installiert: 51034 ohne Zuleitung

Mehr

Funkempfänger für FS20-Hutschienen-System FS20 EAM. Bedienungsanleitung. ELV AG PF 1000 D-26787 Leer Telefon 0491/6008-88 Telefax 0491/6008-244 1

Funkempfänger für FS20-Hutschienen-System FS20 EAM. Bedienungsanleitung. ELV AG PF 1000 D-26787 Leer Telefon 0491/6008-88 Telefax 0491/6008-244 1 Funkempfänger für FS20-Hutschienen-System Bedienungsanleitung ELV AG PF 1000 D-26787 Leer Telefon 0491/6008-88 Telefax 0491/6008-244 1 1. Allgemeines Dieser Funkempfänger ist, in Zusammenarbeit mit dem

Mehr

2010 Carl Hanser Verlag, München www.montagetechnik-online.de Nicht zur Verwendung in Intranet- und Internet-Angeboten sowie elektronischen

2010 Carl Hanser Verlag, München www.montagetechnik-online.de Nicht zur Verwendung in Intranet- und Internet-Angeboten sowie elektronischen 42 43 Kabel im Komplettpaket Die DriveSets der Systec GmbH sind einbaufertige Lösungen, die von der kleinsten Schraube über Linearachsen, Motoren und Steuerung bis hin zur Energieführung alles enthalten.

Mehr

Vorkehrungen für Einsatzkräfte. ÖVE Richtlinie R11-1. Ing. Thomas Becker ATB-Becker Photovoltaik GmbH

Vorkehrungen für Einsatzkräfte. ÖVE Richtlinie R11-1. Ing. Thomas Becker ATB-Becker Photovoltaik GmbH Vorkehrungen für Einsatzkräfte ÖVE Richtlinie R11-1 Ing. Thomas Becker ATB-Becker Photovoltaik GmbH 1 RENEXPO 2014 Inhalt Gefahrenpotentiale Lösungen ÖVE Richtlinie R11-1 Technische Lösungen Bauliche Lösungen

Mehr

Output Choke Installation Instructions

Output Choke Installation Instructions L Output Choke Installation Instructions C I N B F G E C B J H I Ground A D Wire and Terminal Torques - Field Wiring Connectors 2 A H Frame 3TC00-4AD1 3TC01-0BD0 3TC03-2CD0 Tightening Torque (Nm) 1.1 1.5

Mehr

Bestellbezeichnung Not-Aus-Schalter

Bestellbezeichnung Not-Aus-Schalter Not-Aus-Schalter Selektionsdiagramm ART DER SIGNALKENNZEICHNUNG Z keine F mit Statusanzeige ENTRIEGELUNGS- ART P R B Push-Pull Drehentriegelung Schlüsselentriegelung FARBE PILZ- DRUCKTASTE 3 1 (NOTFALL

Mehr

Nachweis Wärmedurchgangskoeffizient

Nachweis Wärmedurchgangskoeffizient ?r 90 Nr 70 Nachweis Wärmedurchgangskoeffizient Prüfbericht 432 42433/1 Auftraggeber Produkt Bezeichnung Bautiefe Ansichtsbreite EXALCO S.A. 5th Km of National Road Larissa-Athens 41110 Larissa Griechenland

Mehr

Nachweis Energieeinsparung und Wärmeschutz

Nachweis Energieeinsparung und Wärmeschutz Nachweis Energieeinsparung und Wärmeschutz Prüfbericht 423 29217/1 Auftraggeber SCHÜCO International KG Karolinenstraße 1-15 33609 Bielefeld Grundlagen EN ISO 10077-1 : 2000-07 Berechnung des Wärmedurchgangskoeffizienten

Mehr

Leitungen für Energieführungsketten Programm 3000 LifeLine

Leitungen für Energieführungsketten Programm 3000 LifeLine Leitungen für Energieführungsketten Programm 3000 LifeLine 3012 LifeLine 3022 LifeLine 3032 LifeLine 3042 LifeLine 3052 LifeLine 3090 Zubehör KAT 3000-0001a-D Leitungen für Energieführungsketten Programm

Mehr

Fernsehen, Internet und Telefon... ... mit Glasfaser. Was bei der Installation zu beachten ist. Fernsehen, Internet und Telefon

Fernsehen, Internet und Telefon... ... mit Glasfaser. Was bei der Installation zu beachten ist. Fernsehen, Internet und Telefon Fernsehen, Internet und Telefon...... mit Glasfaser Was bei der Installation zu beachten ist. Fernsehen, Internet und Telefon 1. Nur das Beste für Ihr Haus Glasfaser ist jetzt. Der Anfang ist gemacht.

Mehr

MegaLine Das Verkabelungssystem von 10 40 Gbit/s

MegaLine Das Verkabelungssystem von 10 40 Gbit/s MegaLine Das Verkabelungssystem von 10 40 Gbit/s MegaLine Connect100 Upgrade your performance to Cat. 6 A, 7, 7 A, 8.2 The Quality Connection Technologiesprung 40 GBASE-T Der nächste Technologie-Sprung

Mehr

Druckschalter SW 24. Öffner oder Schließer, Spannung max. 42 V. Bemessungsstrom (ohmsche Last) Schaltleistung:

Druckschalter SW 24. Öffner oder Schließer, Spannung max. 42 V. Bemessungsstrom (ohmsche Last) Schaltleistung: www.suco.de Druckschalter Öffner oder Schließer, Spannung max. 42 V Preiswerteste Lösung mechanischer Drucküberwachung. Stabiler Schaltpunkt auch nach hoher Inanspruchnahme und langer Belastung. Schaltpunkt

Mehr

Muster-Kalkulationsaufgabe Lösungshinweise

Muster-Kalkulationsaufgabe Lösungshinweise Lösungshinweise Zur Lösung der Kalkulationsaufgabe dienen, soweit vorhanden, die Vorgaben: 1. Beschreibung der auszuführenden Arbeiten 2. Elektroinstallationsplan 3. Übersichtsschaltplan 4. Leistungsverzeichnis

Mehr

Die Ersatzteilliste ist für folgende motorunabhängige Wasser heizgeräte gültig:

Die Ersatzteilliste ist für folgende motorunabhängige Wasser heizgeräte gültig: Fa h r z e u g h e i z u n g e n T e c h n i s c h e D o k u m e n tat i o n DE Ersatzteilliste Hydronic II Die Ersatzteilliste ist für folgende motorunabhängige Wasser heizgeräte gültig: Heizgeräte für

Mehr

Photovoltaik Risiken und Schutzmaßnahmen bei Brand. Foto: FF Forst FEUERWEHR FILDERSTADT

Photovoltaik Risiken und Schutzmaßnahmen bei Brand. Foto: FF Forst FEUERWEHR FILDERSTADT Photovoltaik Risiken und Schutzmaßnahmen bei Brand Foto: FF Forst Solaranlagen Solarthermie Photovoltaik 1.000 V DC 120 V DC Gefahr Gleichstrom? Lebensgefahr (Gefahr des Kammerflimmers bereits ab 80 ma)

Mehr

Brandschutzklappen. Ausführungen und Einbau. Herr Urs Schneider

Brandschutzklappen. Ausführungen und Einbau. Herr Urs Schneider Brandschutzklappen Ausführungen und Einbau Herr Urs Schneider Die Teile einer Brandschutzklappe sind: - Gehäuse aus verzinktem Stahlblech - Klappenblatt aus Isoliermaterial, z.b. Calciumsilikat - Dichtungsstreifen

Mehr

OWAcoustic premium. OWAcoustic premium Breitband- und Tiefenabsorber: Akustik einfach an die Wand gehängt

OWAcoustic premium. OWAcoustic premium Breitband- und Tiefenabsorber: Akustik einfach an die Wand gehängt OWAcoustic premium OWAcoustic premium Breitband- und Tiefenabsorber: Akustik einfach an die Wand gehängt OWAcoustic premium Breitband- und Tiefenabsorber: Von Fläche zu Fläche zur akustischen Optimierung:

Mehr

Lösungen für Büro- und Verwaltungsgebäude

Lösungen für Büro- und Verwaltungsgebäude Lösungen für Büro- und Verwaltungsgebäude Lösungen für Büro- und Verwaltungsgebäude Nutzer moderner Bürogebäude kommunizieren, organisieren und agieren. Bei alldem stellen sie hohe Anforderungen an die

Mehr

Zukunft Wohnen 14. Oktober 2014 in Karlsruhe. Schallschutz im Wohnungsbau, die neue E DIN 4109

Zukunft Wohnen 14. Oktober 2014 in Karlsruhe. Schallschutz im Wohnungsbau, die neue E DIN 4109 Zukunft Wohnen 14. Oktober 2014 in Karlsruhe Schallschutz im Wohnungsbau, die neue E DIN 4109 Verein Süddeutscher Kalksandsteinwerke e.v. Dipl.- Ing. Rudolf Herz KS-Süd e.v. 1 Schallmessungen horizontal

Mehr

.302 Latten dickengehobelt, 0 m2...

.302 Latten dickengehobelt, 0 m2... NPK Bau Projekt: 254 - Holzständerwände Seite 1 333D/14 Holzbau: en undausba u (V'15) 000 Bedingungen Reservepositionen: Positionen, die nicht dem Originaltext NPK entsprechen, dürfen nur in den dafür

Mehr

KUNDENFLUSS-MANAGEMENT

KUNDENFLUSS-MANAGEMENT Kürzen Sie die Warteschlangen und sorgen Sie für eine faire Bedienung: Mit TURN-O-MATIC Kundenfluss-Management Systemen von METO werden Ihre Kunden der Reihe nach bedient. Studien zeigen: Ein Kunde, der

Mehr

AGILE 150 CS 80 MAGNEO MANET RS 120 RSP 80. Beschläge für Glas- und Holzschiebetüren

AGILE 150 CS 80 MAGNEO MANET RS 120 RSP 80. Beschläge für Glas- und Holzschiebetüren AGILE 150 CS 80 MAGNEO MANET RS 120 RSP 80 Beschläge für Glas- und Holzschiebetüren AGILE 150 6 7 CS 80 MAGNEO 8 9 MANET 10 11 RS 120 12 13 RSP 80 14 15 3 MANET DORMA Schiebetür-Beschlagsysteme neu kombiniert

Mehr

Montageanleitung Gehäuse ISO-GEH.AXX Schutzgehäuse für VEGAMET 391

Montageanleitung Gehäuse ISO-GEH.AXX Schutzgehäuse für VEGAMET 391 Montageanleitung Gehäuse ISO-GEH.AXX Schutzgehäuse für VEGAMET 391 Document ID: 38160 Auswertgeräte und Kommunikation 1 Produktbeschreibung 1 Produktbeschreibung Das Gehäuse ist für den Einbau eines Auswertgerätes

Mehr

Knauf Platten CE-Kennzeichnung und Einstufung nach EN 520

Knauf Platten CE-Kennzeichnung und Einstufung nach EN 520 EN 520 ÖNORM B 3410 Knauf Information 01/2010 Knauf Platten CE-Kennzeichnung und Einstufung nach EN 520 Knauf Platten gemäß EN 520 EN 520 unterscheidet mehrere Typen von Gipsplatten, die spezielle Anforderungen

Mehr

PROFESSIONAL e-screens FLEX

PROFESSIONAL e-screens FLEX PROFESSIONAL e-screens FLEX Interaktive Sensorbildschirmsysteme für den professionellen Einsatz Beste optische Sensortechnik Antireflexionsbeschichtung Lüfterlose Konstruktion Integrierte Lautsprecher

Mehr

Scharniere. Scharniere. CFA. Seite 794. CFA/SL Seite 797. CFA/F Seite 798. CFA+ERS Seite 799. CFT. Seite 800. CFM. Seite 802. GN 237-ZD Seite 804

Scharniere. Scharniere. CFA. Seite 794. CFA/SL Seite 797. CFA/F Seite 798. CFA+ERS Seite 799. CFT. Seite 800. CFM. Seite 802. GN 237-ZD Seite 804 Norm Werkstoff CFA. Seite 794 CFA/SL Seite 797 CFA/F Seite 798 CFA+ERS Seite 799 CFT. Seite 800 CFM. Seite 802 GN 237-ZD Seite 804 GN 237-NI GN 237-AL Seite 805 Nichtrostender Edelstahl CMM.AL Seite 806

Mehr

Wegleitung für die allgemeinen Werkvorschriften von IWB für Tiefbauarbeiten/Verlegung von Stromleitungen (AWV Tiefbau IWB Strom)

Wegleitung für die allgemeinen Werkvorschriften von IWB für Tiefbauarbeiten/Verlegung von Stromleitungen (AWV Tiefbau IWB Strom) Wegleitungen Wegleitung für die allgemeinen Werkvorschriften von IWB für Tiefbauarbeiten/Verlegung von Stromleitungen (AWV Tiefbau IWB Strom) Version 1-2015 Verantwortlich für das Dokument Verantwortlich

Mehr

KLEINE DISPLAYS MIT GROSSER WIRKUNG!

KLEINE DISPLAYS MIT GROSSER WIRKUNG! Kleine, quadratische LC-Displays, die sich aufgrund ihrer Dimensionen und technischen Eigenschaften perfekt für kreative Anordnungen in modular aufgebauten Videowänden eignen. Dieses Anforderungsprofil

Mehr

Drucktaste. Selektionsdiagramm 3/19 TASTERTYP. R S P F flach hoch mit Kragenring Pilzdrucktaste FORM DRUCKTASTE FARBE. 2 3 4 5 weiß rot grün gelb

Drucktaste. Selektionsdiagramm 3/19 TASTERTYP. R S P F flach hoch mit Kragenring Pilzdrucktaste FORM DRUCKTASTE FARBE. 2 3 4 5 weiß rot grün gelb Selektionsdiagramm TASTERTYP PU Drucktaste PL Beleuchtete drucktaste R S P F flach hoch mit Kragenring FORM DRUCKTASTE FARBE DRUCKTASTE 2 3 4 5 gelb 6 8 1 blau orange FRONTRING 1 3 Frontring aus Kunststoff

Mehr

Absolute Drehgeber Typ AX 70 / 71 Explosionsgeschützt

Absolute Drehgeber Typ AX 70 / 71 Explosionsgeschützt Absolute Drehgeber AX 70 / 71 Variante AX 70 - Aluminium ATEX Zertifikat für Gas- und Staubexplosionsschutz Gleiche elektrische Leistungsmerkmale wie ACURO industry Schutzart bis IP67 Nur 70 mm Durchmesser

Mehr

Montageanleitung ID ANT.BS.100-A. (Antennenbausatz für die ID RW24.ABC-A) Lieferumfang: 1x ID AT-A (automatischer Antennentuner)

Montageanleitung ID ANT.BS.100-A. (Antennenbausatz für die ID RW24.ABC-A) Lieferumfang: 1x ID AT-A (automatischer Antennentuner) Montageanleitung ID ANT.BS.100-A (Antennenbausatz für die ID RW24.ABC-A) Lieferumfang: 1x ID AT-A (automatischer Antennentuner) 1x ID ANT.AP-B (Anschlußplatine) 1x 5 m Zuleitungskabel für ID AT-A (LiYCY

Mehr

Checkliste & Örtlichkeiten für Display und SRS-Lync-Montagen

Checkliste & Örtlichkeiten für Display und SRS-Lync-Montagen Checkliste & Örtlichkeiten für Display und SRS-Lync-Montagen Endkunden Name Plz Ort Straße E-Mail Adresse Kontakt vor Ort Telefon/Fax Mobil alternativ Montage Termin Montage Ort Hauseingang (BxH) Büroeingang

Mehr

Die neue lötfreie elektrische Verbindung am laufenden Draht

Die neue lötfreie elektrische Verbindung am laufenden Draht Ing. Büro für Normung und Kontakttechnologie worldwide patent Copyright Ing.-Büro für Normfragen A. Veigel Amtgasse 11 D-73252 Lenningen Die neue lötfreie elektrische Verbindung am laufenden Draht 08.07.2014

Mehr

Universal Prozessregler econtrol

Universal Prozessregler econtrol Universal Prozessregler Kontinuierliche, 2Punkt, 3Punkt und EinAusRegelung Verhältnisregelung Funktion Typ 8611 kombinierbar mit Sensoreingänge (4 20 ma, 0 10 V, Frequenz, Pt100) Ansteuerung Proportional,

Mehr

WA Schranksystem Anreihbar IP 54

WA Schranksystem Anreihbar IP 54 WA Schranksystem Anreihbar IP 54 WA-Standschranksystem optimale Anreihung durch schnelle und einfache Montage Die Verteilerschränke der Reihe W von Striebel & John haben sich seit Jahren im Schaltanlagenbau

Mehr

DL-E 06-165/T-EN54 safe

DL-E 06-165/T-EN54 safe DL-E 06-165/T-EN54 safe hoher Schalldruckpegel extrem flache Bauweise BS 5839 EN 54-24:2008 Ref. Nr.: 000-00 ID-Code: XXXX-XX00 1438/CPR/0347 ic audio GmbH, Boehringerstraße 14a, D-68307 Mannheim, Germany

Mehr

FLÄCHENKÜHLUNG. System-Wandkühlung Modul-Wandkühlung Modul-Deckenkühlung DEM LEBEN PRIMA KLIMA GEBEN

FLÄCHENKÜHLUNG. System-Wandkühlung Modul-Wandkühlung Modul-Deckenkühlung DEM LEBEN PRIMA KLIMA GEBEN FLÄCHENKÜHLUNG System-Wandkühlung Modul-Wandkühlung Modul-Deckenkühlung DEM LEBEN PRIMA KLIMA GEBEN Fläche Individuell, lautlos & energiesparend. x Variotherm-Systeme geben dem Leben nicht nur Wärme, sondern

Mehr

Kapillaraktive Innendämmung (ohne Dampfbremse)

Kapillaraktive Innendämmung (ohne Dampfbremse) Kapillaraktive Innendämmung (ohne Dampfbremse) redstone - die Experten für Innendämmung! (Dipl.-Ing. Jens Roeder, Technischer Leiter redstone) 5. März 2013 1 Produktbereiche /-systeme Feuchtesanierung

Mehr

Stückholz Eiger. Stehleuchte Eiger

Stückholz Eiger. Stehleuchte Eiger 1 Stehleuchte Eiger Schlicht und elegant. Die Stehleuchte Eiger wird aus einem Stück Eiche oder Nussbaum gefertigt und ist 152 cm hoch. Der Leuchtenfuss besteht aus gebürstetem Edelstahl. Das LED-Proil

Mehr

Wir verbinden Sicherheit und Verantwortung.

Wir verbinden Sicherheit und Verantwortung. Wir verbinden Sicherheit und Verantwortung. STRAUB PRODUKTE Unsere Erfahrung Ihre Garantie Der Name STRAUB steht für Know-how, Qualität und Verlässlichkeit. Als Themenführer im Bereich Rohrkupplung hat

Mehr

Pressemitteilung. Messe Dach + Holz in Köln. PAVATEX an der Dach + Holz: Überraschungen garantiert

Pressemitteilung. Messe Dach + Holz in Köln. PAVATEX an der Dach + Holz: Überraschungen garantiert Pressemitteilung Fribourg im Januar 2014 Messe Dach + Holz in Köln PAVATEX an der Dach + Holz: Überraschungen garantiert Die wichtigste deutsche Leitmesse der Holz- und Dachbaubranche steht kurz bevor:

Mehr

Muster-Richtlinie über brandschutztechnische Anforderungen an hochfeuerhemmende Bauteile in Holzbauweise M-HFHHolzR (Fassung Juli 2004) 1

Muster-Richtlinie über brandschutztechnische Anforderungen an hochfeuerhemmende Bauteile in Holzbauweise M-HFHHolzR (Fassung Juli 2004) 1 Muster-Richtlinie über brandschutztechnische Anforderungen an hochfeuerhemmende Bauteile in Holzbauweise M-HFHHolzR (Fassung Juli 2004) 1 Inhalt 1 Geltungsbereich 2 Allgemeines 3 Anforderungen an Wand-

Mehr