Branchenreferenzen. Mit CURSOR auf Erfolgskurs!

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Branchenreferenzen. Mit CURSOR auf Erfolgskurs!"

Transkript

1 Bracherefereze Mit CURSOR auf Erfolgskurs! 1

2 Mit CURSOR CRM auf Erfolgskurs! Mit marktgerechte Etscheiduge ud der perfekte Orgaisatio Ihrer Geschäftsprozesse gehe Sie ziel sicher auf Erfolgskurs. Das Erfolgsrezept führeder Uterehme lautet:»es kommt icht darauf a, woher der Wid weht erfolgreich ist, wer die Segel richtig setzt!«cursor CRM bietet Ihe optimale Gestaltugsfreiheit zur Umsetzug Ihrer Marktstrategie. Professioell auf Brache aforderuge ausgerichtet ud flexibel, we es um die Apassug a Ihre idividuelle Wüsche geht. CURSOR CRM brigt mehr Effiziez im Vertrieb, eie optimale Uterstützug vo Kampage ud ermöglicht eie überzeugede Auftritt im Kudeservice. Als zetrale Arbeitsplattform begleitet CURSOR CRM Ihr Produkt ud Qualitätsmaagemet mit durchgägige, schlake Prozesse. CURSOR hat sich auf Lösuge für Geschäftsprozessmaagemet ud CRM spezialisiert. Sie profitiere vo über 25 Jahre CRM Erfahrug. Sie bekomme eie flexible Applikatio bei der Sie die»hoheit«behalte. Sie erhalte alles aus eier Had ud köe Wüsche i die Produktetwicklug eibrige. Die große Awedergemeischaft brigt gemeisam mit us die awederorietierte Produktetwicklug vo CURSOR CRM vora. Das verstehe wir als»cursor Familie«. Komme Sie a Bord ud überzeuge sich selbst: CURSOR CRM brigt frische Wid für mehr Erfolg i Vertrieb, Marketig ud Service! Herzlichst, Ihr Adreas Lage Bereichsleiter Vertrieb 2

3 Brachelösuge: maßgescheidert ud idividuell CRM für Bake ud Fiazdiestleister 4 Kudezufriedeheit als strategischer Erfolgsfaktor CRM für Diestleister 6 Stadort ud sparteübergreifeder Zugriff auf Kudedate CRM für Eergiediestleister 8 EVI: Die Lösug für alle Sparte ud Kudegruppe CRM für Netzbetreiber 10 TINA: Techische Iformatioe, Netz & Aschlussmaagemet CRM für Etsorger 12 Uterstützug der vertriebliche Prozesse im Kudemaagemet CRM für die Health Care Brache 14 Prozessoptimierug ud Reduzierug vo Dateisel CRM für die Idustrie 16 Uterstützug aller kude ud marktorietierte Geschäftsprozesse CRM für Verbäde, Kammer ud No-Profit-Orgaisatioe 18 Trasparete Leistugsbilaz gegeüber de Mitglieder 3

4 CRM für Bake ud Fiazdiestleister Veräderte Marktbediguge ud verschärfter Wettbewerb erforder ei Umdeke. Kude wolle immer mehr idividuell, aktiv ud bereichsübergreifed betreut werde. Gleichzeitig sid Effiziezsteigerug ud Kostesekug gefordert. Geau dari liege die Stärke vo CURSOR-CRM. Kudezufriedeheit als strategischer Erfolgsfaktor Nichts ist idividueller als der Kude. Isofer sid die Aforderuge a die Mitarbeiter i Bezug auf die Kudeasprache extrem hoch. Uterschiedliche Aufgabe bei der Betreuug vo Firmekude ud Privatkude sowie die Eihaltug der gesetzliche Vorgabe stelle eie Herausforderug dar. Ihr Nutze CURSOR CRM uterstützt Vertrieb, Marketig ud Service mit eiem optimal auf die jeweilige Aforderug zugeschittee Werkzeug. Iteressete ud Kudeverwaltug werde mit fiazspezifische Iformatioe (Portfoliomaagemet, Kote ud Depotiformatioe, Vertragsübersicht etc.) kombiiert ud ermögliche so eie umfassede Kude betreuug. Durch die trasparete Bereitstellug aller Iformatioe köe Cross Sellig Poteziale effiziet ausgeschöpft werde. Gezielte Kampage werde durch etsprechede Aalysetools uterstützt ud maximiere die Erfolgschace. So erreiche Sie durch eie optimale, zielgerichtete Asprache sowohl die Bidug Ihrer Kude als auch die Gewiug euer bzw. die Rückgewiug vo Ex Kude. Dabei habe Sie die Möglichkeit, Risiko ud Boitätsiformatioe zu berücksichtige.»cursor-crm uterstützt usere Geschäftsprozesse i Vertrieb, Marketig ud Service optimal. Auch für das Verastaltugsmaagemet kote das System bereits gewibriged eigesetzt werde.«biaca Kraus Customer & Fud Relatios iii ivestmets Iteressete Privatkude Geschäftskude Berater Parter Besuch Iteret Telefo/Mobiltelefo Briefpost Fax für Bake & Fiazdiestleister Iteressetemaagemet Verkaufschacemaagemet Risikomaagemet Aktivitätemaagemet Fodmaagemet Systemübergreifede Itegratio aller IT-Systeme Corebakig- System Iteret/Itraet Office Groupware System CURSOR CRM itegriert alle relevate IT Systeme ud schafft so eie eiheitliche Iformatios ud Kommuikatiosplattform. 4

5 »Seit 1997 stärke wir sehr erfolgreich ud stadortübergreifed user Kudemaagemet durch de Eisatz ud die bedarfsorietierte Weiteretwicklug vo CURSOR-CRM.«Dr. Rolad Röder Leiter Vertriebsservice Ladesbak Hesse Thürige 5

6 CRM für Diestleister CURSOR-CRM bietet Ihe mehr Schlagkraft im Vertrieb, zufriedee Kude ud eie optimale Basis für effiziete Geschäftsprozesse. Sie profitiere vo eiem uterehmesweite Iformatios- ud Kommuikatiosmaagemet. Diestleistugsuterehme steiger mit dem Eisatz eies itegrierte CRM Systems Umsatz ud Marge. Optimierte Geschäftsprozesse erleichter Vertriebsmitarbeiter die Akquisitio ud ermögliche eie strigete»oe face to the customer«kommuikatio. Das im CRM System veretzte Wisse über Kude ud Märkte uterstützt die Etwicklug vo maßgescheiderte, itegrierte Agebote ud gezieltes Cross Sellig. Ihr Nutze Stadort ud sparteübergreifeder Zugriff auf Kudedate ach eiem ausgefeilte Berechtigugskozept. Kotaktmaagemet, Projektverfolgug, Agebotserstellug. Vertragsmaagemet (Kalkulatio, Rahmeverträge, Neuausschreibuge, Preisapassuge, Leistugsapassuge). Objektverwaltug. Import vo Iteressete / Adressdate für Akquiseaktioe (Serieaktioe, Call Ceter). Numerisch ubegrezte Madateverwaltug. Itegratio i die Office Welt. Ueigeschräkte Releasefähigkeit. Schittstelle zu alle wichtige DV Systeme.»Die vorbildliche Iformatiostrasparez ud IT-Itegratiosfähigkeit vo CURSOR-CRM habe us überzeugt. Über 300 Mitarbeiter i 70 Niederlassuge utze die Lösug als zetrale Arbeitsplattform.«Paul Richter Geschäftsführer Piepebrock Service GmbH + Co. KG CURSOR CRM itegriert die gesamte IT Ladschaft ud ermöglicht idividuelle Sichte auf beötigte Iformatioe. 6

7 »Service, Flexibilität ud Leistugsfähigkeit vo CURSOR überzeuge. Mit CURSOR-CRM habe wir eie ideale IT-Basis für das Uterehmeswachstum.«Dirk Scherer IT Projektleitug, Support, Admiistratio WISAG Service Holdig GmbH & Co. KG 7 7

8 CRM für Eergiediestleister EVI (Basis: CURSOR-CRM) ist die Software für Eergiediestleister. Eie Lösug für alle Sparte ud Kudegruppe. EVI ist Ihre perfekte Lösug bei der idividuelle Betreuug vo RLM Kude ud Marktparter. Gleichzeitig erledige Sie Routieaufgabe automatisiert ud damit schell ud fehlerfrei etwa bei der Betreuug der SLP Kude. EVI brigt mehr Effiziez im Vertrieb, eie optimale Uterstützug vo Marketigkam page ud ermöglicht eie überzeugede Auftritt im Kudeservice. Als zetrale Arbeitsplattform begleitet EVI auch Ihr Produkt ud Qualitätsmaagemet mit durchgägige, schlake Prozesse. Ihr Nutze Bereitstellug der beötigte Date i alle Geschäftsprozesse. Eiheitliche Iformatios ud Kommuikatiosplattform. Schellere Geschäftsprozesse durch automatisierte Abläufe (Workflows) für schelles, komfortables ud fehlerfreies Arbeite. Zeit ud Kosteersparis bei der Iformatiosrecherche. Vorkofigurierte, praxisbewährte Geschäftsprozesse miimiere Eiführugszeite ud seke Koste. Dateitegratio auf höchstem Niveau. Zukuftssicherheit durch moderste Techologie. Zufriedee Mitarbeiter.»Die Kudesegmetierug ist ei wichtiger Baustei userer CRM- Gesamtstrategie. Eigebude i eie kozerübergreifede Lösug, die auch die Sparte ÖPNV ud usere iovative Kudekarte >KARO- CARD< itegriert.«dr. Roger Weiger Betriebsdirektor Kudeservice Stadtwerke Augsburg Eergie GmbH»Wir steuer mit EVI alle Geschäftsprozesse im Cotractig. Automatisierte Abläufe ud uterehmesweit eiheitliche Stadards sicher kurze Bearbeitugszeite, hohe Qualität ud Kostesekug.«Klaus Grü Projektleiter LuxEergie s.a. s Idividualkude s Idividualisierug Idustriekude Geschäftskude Gewerbekude Privatkude Stadardisierug s EVI bietet Flexibilität für alle Kudegruppe ud alle Sparte: Vo Idividualisierug bis Stadardisierug EVI passt. 8

9 »Wir habe mit EVI geau die richtige Etscheidug getroffe. Dies hat sich besoders i der Flexibilität der Lösug ud bei de Koste gezeigt.«holger Ruppel Vertriebsleiter ovag Eergie AG 9 9

10 CRM für Netzbetreiber TINA (Basis: CURSOR-CRM) ist die Software für Netzbetreiber, mit der Sie techische Iformatioe mit Ihre kaufmäische Geschäftsprozesse verbide. TINA ist Ihre perfekte Lösug bei der idividuelle Betreuug vo RLM Kude ud Marktparter. Gleichzeitig erledige Sie Routieaufgabe automatisiert ud damit schell ud fehlerfrei etwa bei der Betreuug der SLP Kude. Als»Kommuikatiostalet«verbidet TINA alle beteiligte Abteiluge ud IT Lösuge. Das bietet Ihre Mitarbeiter ei hohes Maß a Iformatiostrasparez ud die beste Grudlage für teamorietiertes Arbeite. Ihr Nutze Qualität steiger: Automatisierte Abläufe (Workflows) uterstütze schelles, komfortables ud fehlerfreies Arbeite. Zeit gewie: Zeit ud Kostereduzierug bei der Iformatiosrecherche ud Vorgagsbearbeitug. Koste reduziere: Vorkofigurierte, praxisbewährte Geschäftsprozesse miimiere de Zeitbedarf ud reduziere die Koste.»TINA beschleuigt Arbeitsabläufe ud erhöht die Effiziez!«Dipl. Ig. (FH) Matthias Rosebecker Leiter Verträge/Netzutzug ovag Netz AG»Am meiste habe mich die TINA Workflows begeistert zum Beispiel der Hausaschluss, der besoders vielgestaltig ist, weil es mehrere Wege ud Vorgagsarte gibt.«ralf Gerwald Dölle SGL Eergiedatemaagemet Eergieversorgug Halle Netz GmbH Prozessmodulatio Netzaschlussvertrag (Ausschitt): Vom Atragseigag über die Agebotskalkulatio bis zur Bauausführug ud Abrechug wird der Arbeitsprozess trasparet. 10

11 »TINA sorgt für Effiziez ud Kudeorietierug im Netzmaagemet!«Michael Decker ud Thomas Studiski Netzservice AVU Netz GmbH 11 11

12 CRM für Etsorger Die freie Wahl des Etsorgers führt zu wachsedem Wettbewerb im Markt der Umweltdiestleistuge. Nebe der Erschließug euer Geschäftsfelder ist die Optimierug besteheder Geschäftsprozesse wesetlich für de Erfolg eies Etsorgugsuterehmes. EVI ist speziell auf die Bedürfisse privater ud kommualer Umweltdiestleister zugeschitte ud uterstützt die idividuelle, kudeorietierte Prozesse i Marketig, Vertrieb ud Service. Ihr Nutze: Hohe Trasparez im Bereich der Kudebetreuug. Büdelug aller Iformatioe ud Abläufe rud um eie Kude. Dokumetatio aller relevate Kudebeziehuge vo der Afrage über das Agebot bis zum Vertrag. Steuerug vo gezielte Kampage, z.b. Eiladuge zu Verastaltuge oder Zustellug vo Agebote a bestimmte Adressate. Beutzug eiheitlicher Agebots ud Vertragsformulare dak zetraler Vorlageverwaltug. Steigerug der Kudezufriedeheit ud des Vertriebserfolges.»Zum Aufbau eies achhaltige Kudemaagemets im gewerbliche Bereich habe wir us für eie CRM-Lösug vo CURSOR etschiede, die wir ach eiem mustergültige Projektverlauf im Oktober 2012 i Betrieb ehme kote. Mit ihr köe wir och scheller auf Kudewüsche reagiere ud Qualität ud Zuverlässigkeit vo der Afrage über die Leistugserbrigug bis zur Zahlug sicher.«norbert Pickl Vertriebsleitug AWISTA Gesellschaft für Abfallwirtschaft ud Stadtreiigug mbh 12

13 »EVI büdelt alle vertriebliche Iformatioe ud Abläufe rud um eie Kude ud uterstützt usere Marktauftritt im Vertrieb optimal.«norbert Pickl Vertriebsleitug AWISTA Gesellschaft für Abfallwirtschaft ud Stadtreiigug mbh 13 13

14 CRM für die Health Care Brache Die BAG Health Care GmbH ist ei eigestädiges, kozeruabhägiges Uterehme. Wir erstelle ud vermarkte Produkte ud Diestleistuge i de Bereiche Diagostik, Hygiee Moitorig ud der pharmazeutische Auftragsfertigug. Zur achhaltige Betreuug userer Kude ud der Eihaltug der zertifizierte Service Prozesse ist CURSOR-CRM für us die richtige Lösug. Qualifiziertes Kompetezspektrum Die BAG Health Care GmbH ist ei wachsedes, weltweit operieredes mittelstädisches Uterehme mit eiem breite wisseschaftliche ud techische Spektrum. Dieses Kompetezspektrum utze wir, um mit usere Produkte ud Diestleistuge die Behadlug vo Patiete sicherer zu mache. Die CURSOR-CRM Software als Plattform im Uterehme hilft us bei der Erfüllug useres Aspruchs. Flexibel ud hochiovativ Usere Kude schätze usere uterehmerische Flexibilität, Iovatioskraft ud das ausgeprägte Qualitätsbewusstsei. Mit der auf die Uterehmesprozesse apassbare CURSOR-CRM Software fide wir dabei eie gute Uterstützug. Ihr Nutze Eifacher Zugag zu alle beutzersesitive relevate Date vo Kude, Iteressete ud Parter. Kosistete Stammdate, Adressklassifizieruge, Kotakthistorie ud aus dem ERP System verfügbare Umsatzzahle, Artikel, Preisiformatioe sowie Iformatioe aus dem Customer Service ergebe im CURSOR CRM eie 360 Grad Blick auf die im CRM System befidliche Geschäftsparter. Umfassede Itegratio des Agebotsprozesses vo der Afrage, über die itere Weiterleitug zur Prüfug ud Freigabe bis hi zur Übergabe a das ERP System lasse keie Dateisel ud Systembrüche etstehe. Das Itegrierte Kampagemaagemet utzt die im System vorhade Date zur optimale, zielgerichtete Asprache der Geschäftsparter.»Die Itegratio des ERP-Systems, die Ablösug der bestehede Serviceapplikatio, die Abidug eier Busiess-Itelligece-Lösug sowie die Umsetzug wichtiger Geschäftsprozesse sid Hauptpukte des i mehrere Phase eigeteilte Projektes. CURSOR-CRM itegriert die gesamte IT-Ladschaft ud ermöglicht idividuelle Sichte auf alle beötigte Iformatioe.«Berhard Schrader Seior Cosultat ud Projektleiter crm cosults GmbH crm cosults ist seit 2008 Vertriebsud Implemetierugsparter der CURSOR Software AG. Firmesitz der BAG Health Care i Lich 14

15 »CURSOR-CRM soll user Iovatiosmaagemet sowie Marketig ud Vertrieb gezielt uterstütze ud de weitere Ausbau userer Beziehugsetzwerke mit Uiversitäte, Forschugsistitute ud adere Uterehme förder.«dr. Adreas Kuhröber Leiter Diagostik ud Hygiee Moitorig BAG Health Care GmbH 15 15

16 CRM für die Idustrie Nebe der Betreuug vo Kude, Iteressete ud Marktparter spielt die Trasparez im Maschie- ud Alagemaagemet eie wesetliche Rolle. CURSOR CRM ist auf die Bedürfisse der Idustrie maßgescheidert ud lässt sich idividuell auf Ihr Uterehme apasse. Uterstützug aller Kude- ud marktorietierte Prozesse CURSOR CRM stellt als Cockpit für das Tagesgeschäft icht ur Kudedate zetral zur Verfügug. Auch Iformatioe zu Maschie, Alage, Wartugsverträge oder Reklamatioe werde trasparet dargestellt. Lages Suche etfällt, Sie habe mehr Zeit für das Wesetliche: Ihre Kude! Ihr Nutze Mehr Schlagkraft im Vertrieb: Leads geeriere ud die Bedürfisse der Kude aalysiere. Erhöhug der Servicequalität, de Mitarbeiter stehe alle Kude ud Produktdate mit eiem Klick zur Verfügug. Sekug der Geschäftsprozesskoste durch workflowgesteuerte Prozesse. Mehr Trasparez ud Effektivität im Tagesgeschäft durch eie abteilugsübergreigede Wissesbasis. Optimierug der Auße ud Iediestkommuikatio im mehrstufige Vertriebsweg. Der Zugriff auf die zetrale Datebak via Iteret (mobile Edgeräte, Browser) ist jederzeit möglich.»fuktioalität ud Flexibilität der CURSOR-Lösug habe us überzeugt. Als Vertriebscockpit itegriert sie Iformatioe aus userer gesamte IT-Ladschaft. Stadortübergreifed steuer rud 100 Mitarbeiter ihre Aktivitäte mit dem CRM-System.«Christia Stich ICT Maager Kabelwerk Eupe AG Auch als mobile Lösug für uterwegs: CURSOR Web 16

17 »CURSOR-CRM ermöglicht us, mehr Zeit mit dem Kude zu verbrige, da Routiearbeite eifach ud schell erledigt sid. Ud das scho seit über 15 Jahre.«Jörg Lehhäuser Direktor Vertrieb Deutschlad / Prokurist Alexader Bizel Schweißtechik GmbH & Co. KG 17

18 CRM für Verbäde, Kammer ud No Profit Orgaisatioe Grudlage jeder erfolgreiche Orgaisatio ist das Wisse über die eigee Mitglieder. Nur we die Wüsche ud Besoderheite eies jede Mitglieds bekat sid, ka auf desse Aliege idivi-duell geatwortet ud reagiert werde. Da icht jeder Mitarbeiter i direktem Kotakt mit alle Mitglieder steht, hilft ECOPLAN CRM (auf Basis CURSOR CRM) dieses Wisse trasparet ud für alle beteiligte Mitarbeiter zugäglich zu mache. ECOPLAN CRM bietet ei verbadsweites, strukturiertes Adress, Kotakt, Mitglieder ud Aktivitätemaagemet, welches die itere sowie die extere Kommuikatio uterstreicht. Das itegrierte Iformatios ud Steuerugssystem ka mit Module wie zum Beispiel der Beitragsabrechug, Gremieud Verastaltugsmaagemet erweitert werde. Ihr Nutze: Orgaisatiosweit eiheitlicher Adressbestad. Vollstädige Mitgliederhistorie auf eie Blick. Reibugslose Abwicklug vo Kampage ud Verastaltuge. Effizietere Prozesse im Mitgliederservice. Reduzierter Aufwad für Recherche. Aufbau lagfristiger Mitgliederbeziehuge. Optimierug der Datequalität. Sekug der Ablaufkoste. Stärkug der Wettbewerbspositio. Zukuftsfähige Systemplattform.»Durch die Parterschaft mit CURSOR köe wir flexibel im CRM-Markt auftrete ud user Kow-how eiem größere Kudekreis abiete. Mit CURSOR-CRM realisiere wir perfekte Lösuge für usere Zielgruppe Verbäde ud adere Orgaisatioe.«Rolad Vollmer Geschäftsführer ECOPLAN GmbH ECOPLAN ist seit 2007 Vertriebsud Implemetierugsparter der CURSOR Software AG. Mitgliedermaagemet Vertragsmaagemet Kampagemaagemet Projektmaagemet Gremiemaagemet Vorgagsmaagemet Verastaltugsmaagemet Abrechugsmaagemet Mitgliederservice Ehrugsmaagemet Orgaisatio Prozesse Reportig / Statistik Adress- ud Kotaktmaagemet Mitgliederportal Social Media Office-Software Schittstelle Mit ECOPLAN CRM verfüge Sie jederzeit über sämtliche Iformatioe, um die vielfältige Aufgabe ud Prozesse bestmöglich erledige zu köe. 18

19 »Die CRM-Lösug schafft kosistete Iformatioe ud Trasparez über usere Adressdate ud uterstützt us bei der Plaug ud Durchführug aller Maßahme ud Aktioe.«Stepha Kisters Leiter Commuity Marketig DLG e.v

20 Eie Auswahl userer Refereze Über Aweder verschie deer Brache vertraue täglich auf CURSOR-Lösuge: Diestleistug Eergie (Vertrieb ud Netz) Etsorgug Facility Maagemet Fiaze Idustrie Verbäde Profitiere Sie vo der Erfahrug ud Sicherheit eier große Awedergemeischaft. Gere vermittel wir Ihe de Kotakt zu adere Aweder. Jetzt aforder: Wir freue us auf die weitere Gespräche! Ihr CURSOR-Vertriebsteam Telefo CURSOR Software AG Friedrich-List-Straße Gieße Telefo Telefax Bei de geate Fuktioe hadelt es sich teilweise um optioale Erweiteruge. Alle im Text erwähte Produkte sid Marke der jeweilige Firme. Bildmaterial Fotolia: Dream Emotio, pressmaster, Thaut Images, Fraz Pfluegl, Gilles Cohe Photographe. 02/2014. Techische Äderuge vorbehalte. Wie köe wir Sie mit weitere Iformatioe uterstütze? Detaillierte Iformatioe zu alle Produkte liege für Sie bereit.

CRM Maxx. Die Kundenmanagement-Software. Die innovative Softwarelösung für eine gewinnbringende Gestaltung Ihrer Vertriebsund Marketingprozesse

CRM Maxx. Die Kundenmanagement-Software. Die innovative Softwarelösung für eine gewinnbringende Gestaltung Ihrer Vertriebsund Marketingprozesse CRM Maxx Die Kudemaagemet-Software Die iovative Softwarelösug für eie gewibrigede Gestaltug Ihrer Vertriebsud Marketigprozesse CRM Maxx die itelligete CRM-Software Die besodere Fuktioalität ud Vielseitigkeit

Mehr

LS Retail. Die Branchenlösung für den Einzelhandel auf Basis von Microsoft Dynamics NAV

LS Retail. Die Branchenlösung für den Einzelhandel auf Basis von Microsoft Dynamics NAV LS Retail Die Brachelösug für de Eizelhadel auf Basis vo Microsoft Dyamics NAV akquiet Focus auf das Wesetliche User Focus liegt immer auf der Wirtschaftlichkeit: So weig wie möglich, soviel wie ötig.

Mehr

Sichtbar im Web! Websites für Handwerksbetriebe. Damit Sie auch online gefunden werden.

Sichtbar im Web! Websites für Handwerksbetriebe. Damit Sie auch online gefunden werden. Sichtbar im Web! Websites für Hadwerksbetriebe. Damit Sie auch olie gefude werde. Professioelles Webdesig für: Hadwerksbetriebe Rudum-sorglos-Pakete Nur für Hadwerksbetriebe Webdesig zu Festpreise - ukompliziert

Mehr

Wenig Zeit für viel Arbeit? Reibungsloser Wechsel zu iskv_21c

Wenig Zeit für viel Arbeit? Reibungsloser Wechsel zu iskv_21c Click it Weig Zeit für viel Arbeit? Reibugsloser Wechsel zu iskv_21c Zeit zu wechsel Seit dem Jahr 2006 ist klar: Das ISKV-Basissystem wird i absehbarer Zeit ausgediet habe. Mit der Neuetwicklug iskv_21c

Mehr

Der Durchbruch in der Zusammenarbeit. Health Relations

Der Durchbruch in der Zusammenarbeit. Health Relations Der Durchbruch i der Zusammearbeit Health Relatios Warum isoft Health Relatios? Der demografische Wadel hat Folge für die Behadlugsbediguge: Es müsse immer mehr Patiete versorgt werde bei gleichzeitig

Mehr

echurchweb echurchweb für Kirchgemeinden

echurchweb echurchweb für Kirchgemeinden echurchweb für Kirchgemeide echurchweb begit bei de Prozesse Verwaltugsverfahre beihalte viele mehr oder weiger komplexe Etscheidugsprozesse. Etspreched hoch sid die Aforderuge a die Flexibilität ud Modularität

Mehr

Potenzial-Evaluations-Programm

Potenzial-Evaluations-Programm T e l. + 4 1 3 1 3 1 2 0 8 8 0 i m d e @ i m d e. e t w w w. i m d e. e t Potezial-Evaluatios-Programm für Maagemet, Verkauf ud Sachbearbeitug vo Persoalexperte für Persoalexperte. Vorauswahl (MiiPEP)

Mehr

ASP Application-Service- Providing

ASP Application-Service- Providing ASP Applicatio-Service- Providig Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio Ageda ASP... 4 3 Highlights... 5 3.1 Der Termialserver... 5 3.2 Dateüberahme/Ibetriebahme... 5 3.3 Sicherheit...

Mehr

HS Personalmanagement

HS Personalmanagement HS Persoalmaagemet Betriebswirtschaftliche Lösuge für kleie ud mittlere Uterehme. Ihre Zeit ist wertvoll. 2 HS Persoalmaagemet HS Programme zum Persoalmaagemet: Ihre Zeit ist wertvoll. Ihr Nutze auf eie

Mehr

egovweb egovweb für öffentliche Verwaltungen

egovweb egovweb für öffentliche Verwaltungen egovweb für öffetliche Verwaltuge E-Govermet begit bei de Prozesse Verwaltugsverfahre beihalte viele mehr oder weiger komplexe Etscheidugsprozesse. Etspreched hoch sid die Aforderuge a die Flexibilität

Mehr

HS Auftragsbearbeitung für DATEV

HS Auftragsbearbeitung für DATEV HS Auftragsbearbeitug für DATEV Optimales Zusammespiel mit DATEV für Effiziez, Sicherheit ud Komfort. Flexibel, praxisgerecht, wirtschaftlich Die Herausforderug EFFIZiENTE PROZESSE EINFACH, FLEXIBEL, KOSTENGÜNSTIG

Mehr

Innovative Komplettlösungen vom Spezialisten! engineering in its entirety

Innovative Komplettlösungen vom Spezialisten! engineering in its entirety Iovative Komplettlösuge vom Spezialiste! egieerig i its etirety Ihre Effiziez user Atrieb Bracheuabhägige Etwicklugsdiestleistuge ud Produktlösuge etlag Ihrer Wertschöpfugskette, Projekte ud Produkte aus

Mehr

Crossmediale Redaktionssysteme als Basis für mehrmediales Publizieren

Crossmediale Redaktionssysteme als Basis für mehrmediales Publizieren Crossmediale Redaktiossysteme als Basis für mehrmediales Publiziere Crossmediales Publiziere, Cotet-Maagemet-Systeme, Digital Asset Maagemet (DAM), E-Books Verlage wadel sich zu itegrierte Medieuterehme.

Mehr

Digitales Belegbuchen

Digitales Belegbuchen Digitales Belegbuche Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio i das Ageda-System... 4 3 Highlights... 5 3.1 Belege scae ud sede... 5 3.2 Belege buche... 6 3.3 Schelle Recherche... 7 3.4

Mehr

Verkehrsmanagementsysteme

Verkehrsmanagementsysteme Efficiet. Techology. Efficiet. Techology. Worldwide. Worldwide. Verkehrsmaagemetsysteme Produktkatalog Fahrscheidrucker Bordrecher Mobile Verkaufssysteme eticketig EKS Automate Bedarfsverkehr Verkaufsapplikatioe

Mehr

Beste Voraussetzungen für Ihren Erfolg. rs2 BRANCHENLÖSUNG PRODUKTION

Beste Voraussetzungen für Ihren Erfolg. rs2 BRANCHENLÖSUNG PRODUKTION Beste Voraussetzuge für Ihre Erfolg. rs2 BRANCHENLÖSUNG PRODUKTION Betriebswirtschaftliche Software für Produktiosuterehme. Erfolg besteht dari, dass ma geau die Fähigkeite hat, die im Momet gefragt sid.

Mehr

KASSENBUCH ONLINE Online-Erfassung von Kassenbüchern

KASSENBUCH ONLINE Online-Erfassung von Kassenbüchern KASSENBUCH ONLINE Olie-Erfassug vo Kassebücher Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio i das Ageda-System... 4 3 Highlights... 5 3.1 Ituitive Olie-Erfassug des Kassebuchs... 5 3.2 GoB-sicher

Mehr

TÜV NORD AutomobilConsulting. Erfolg mit Methode. Unternehmen effizient und nachhaltig entwickeln TÜV. Mobilität sicher genießen

TÜV NORD AutomobilConsulting. Erfolg mit Methode. Unternehmen effizient und nachhaltig entwickeln TÜV. Mobilität sicher genießen TÜV NORD AutomobilCosultig Erfolg mit Methode Uterehme effiziet ud achhaltig etwickel TÜV Mobilität sicher geieße TÜV NORD AutomobilCosultig TÜV NORD AutomobilCosultig bietet budesweit umfassede Beratugsud

Mehr

Beste Voraussetzungen für Ihren Erfolg. rs2 BRANCHENLÖSUNGEN BERGBAHNEN

Beste Voraussetzungen für Ihren Erfolg. rs2 BRANCHENLÖSUNGEN BERGBAHNEN Beste Voraussetzuge für Ihre Erfolg. rs2 BRANCHENLÖSUNGEN BERGBAHNEN Betriebswirtschaftliche Software für Bergbahe. Sie kee Ihre Brache. Wir auch. User Ziel ist es Prozesse ud Iformatioe i Berg bahe durch

Mehr

Bau- und Wohncenter Stephansplatz

Bau- und Wohncenter Stephansplatz Viele gute Grüde, auf us zu baue Bau- ud Wohceter Stephasplatz Parter der Bak Austria Silvia Nahler Tel.: 050505 47287 Mobil: 0664 20 22 354 Silvia.ahler@cityfiace.at Fiazservice GmbH Ralph Decker Tel.:

Mehr

HONORAR Honorarabrechnung

HONORAR Honorarabrechnung HONORAR Hoorarabrechug Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio i das Ageda-System... 4 3 Highlights... 5 3.1 Freie Formulargestaltug... 5 3.2 Positiosvorschläge aus Leistuge bzw. Gegestadswerte...

Mehr

ProjectFinder Der Kommunen Optimierer! Lassen Sie sich ProjectFinder noch heute vorführen. Warum auch Sie ProjectFinder nutzen sollten

ProjectFinder Der Kommunen Optimierer! Lassen Sie sich ProjectFinder noch heute vorführen. Warum auch Sie ProjectFinder nutzen sollten ProjectFider Der Kommue Optimierer! Lasse Sie sich ProjectFider och heute vorführe. Warum auch Sie ProjectFider utze sollte re re abwickel ojekte r P ich e r g fol Er Op tim ie e Si Ih g u Pla Behalte

Mehr

CRM Kunden- und Lieferantenmanagement

CRM Kunden- und Lieferantenmanagement CRM Kude- ud Lieferatemaagemet Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio i das Ageda-System... 4 3 Highlights... 5 3.1 Schelle ud eifache Ersteirichtug... 5 3.2 Zetrales Kotakterfassugsfester...

Mehr

Remote Control Services. www.r-c-t.biz www.r-c-s.biz ON / OFF. Messen Kommunizieren Auswerten Agieren

Remote Control Services. www.r-c-t.biz www.r-c-s.biz ON / OFF. Messen Kommunizieren Auswerten Agieren Remote Cotrol www.r-c-t.biz www.r-c-s.biz C ON / OFF 0...5 V Messe Kommuiziere Auswerte Agiere Die RCS Web Applikatio Itelligete Ferberwachug via Iteret Alle Takihalte, Zählerstäde, Temperature, Gebäude

Mehr

CampusSourceEngine HISLSF

CampusSourceEngine HISLSF Kopplug Hochschuliformatiossysteme ud elearig CampusSourceEgie Dipl.-Iform. Christof Veltma Uiversität Dortmud leartec, Karlsruhe, 14.02.2006 - Hochschuliformatiossysteme allgemei: Iformatiossysteme ud

Mehr

Wir verbessern jede Photovoltaik-Anlage!

Wir verbessern jede Photovoltaik-Anlage! Wir verbesser jede Photovoltaik-Alage! Kompetez durch Erfahrug Solarpark Katharierieth II 2.0 MWp Sichere Erträge seit 2011 eergizig a clea future Solarpark Westmill 5.0 MWp Solarpark Huge 2.9 MWp Solarpark

Mehr

easy san Die Branchensoftware für den Sanitätsfachhandel auf Basis von Microsoft Dynamics NAV easy san

easy san Die Branchensoftware für den Sanitätsfachhandel auf Basis von Microsoft Dynamics NAV easy san easy sa Die Brachesoftware für de Saitätsfachhadel auf Basis vo Microsoft Dyamics NAV easy sa easy sa Flexible Lösuge für eie dyamische Markt Kaum ei Markt ist so aspruchsvoll ud dyamisch wie die Gesudheitsbrache.

Mehr

HS Finanzbuchhaltung

HS Finanzbuchhaltung HS Fiazbuchhaltug Betriebswirtschaftliche Lösuge für kleie ud mittlere Uterehme. Greze durchbreche. Ziele verwirkliche. So eifach halte Sie Kurs auf klare Fiaze. 2 HS Fiazbuchhaltug HS Fiazbuchhaltug:

Mehr

Modellierung und Requirements Management Ein starkes Team

Modellierung und Requirements Management Ein starkes Team advertorial Rudolf Hauber Susae Mühlbauer (Rudolf.Hauber@HOOD-Group.com) betreut bei der HOOD Group als Seior Cosultat das Thema Aforderugsmodellierug ud ist dort für de Bereich Aerospace ud Defese zustädig.

Mehr

Die KOMET GRUPPE ist der Experte der Innenbearbeitung

Die KOMET GRUPPE ist der Experte der Innenbearbeitung 1 Die KOMET GRUPPE ist der Experte der Iebearbeitug Seit Jahrzehte sid die Uterehme KOMET, Dihart ud JEL mit ihre Präzisioswerkzeuge für Bohre, Reibe ud Gewide führed ud richtugsweised. Durch die Zusammeführug

Mehr

PrivatKredit. Direkt ans Ziel Ihrer Wünsche

PrivatKredit. Direkt ans Ziel Ihrer Wünsche PrivatKredit Direkt as Ziel Ihrer Wüsche Erlebe Sie eue Freiräume. Leiste Sie sich, was Ihe wichtig ist. Sie träume scho seit lagem vo eier eue Aschaffug, wie z. B.: eiem eue Auto eue Möbel Oder es stehe

Mehr

DMS Dokumenten- Management-System

DMS Dokumenten- Management-System DMS Dokumete- Maagemet-System Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio i das Ageda-System... 4 3 Highlights... 5 3.1 Scae, verschlagworte ud archiviere i eiem Arbeitsgag... 5 3.2 Dokumete

Mehr

Bereichsleitung Fitness und GroupFitness (IST)

Bereichsleitung Fitness und GroupFitness (IST) Leseprobe Bereichsleitug Fitess ud GroupFitess (IST) Studieheft Persoalmaagemet Autori Corelia Trikaus Corelia Trikaus ist Diplom-Ökoomi ud arbeitet als wisseschaftliche ud pädagogische Mitarbeiteri bei

Mehr

BEST-Projekt GARDENA Manufacturing GmbH. Ergebnisbericht Metallverarbeitung. Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg

BEST-Projekt GARDENA Manufacturing GmbH. Ergebnisbericht Metallverarbeitung. Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg Ladesastalt für Umwelt, Messuge ud Naturschutz Bade-Württemberg BEST-Projekt GARDENA Maufacturig GmbH Ergebisbericht Metallverarbeitug LUBW Ergebisbericht Metallverarbeitug 1 IMPRESSUM HERAUSGEBER LUBW

Mehr

Lehrstück: Green IT an Hannoveraner Schulen

Lehrstück: Green IT an Hannoveraner Schulen Lehrstück: Gree IT a Haoveraer Schule Workshop der Deutsche Umwelthilfe Gree IT: Mehr Effiziez, weiger Koste 3. Februar 2011, Leipzig Erich Weber Geschäftsführer christma iformatiostechik + medie GmbH

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Leistungsbeschreibung... 3. 2 Integration in das Agenda-System... 4

Inhaltsverzeichnis. 1 Leistungsbeschreibung... 3. 2 Integration in das Agenda-System... 4 USt Umsatzsteuer Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio i das Ageda-System... 4 3 Highlights... 5 3.1 Kompakte Erfassugsmaske auf Basis der Steuerformulare... 5 3.2 Orgaschaft & Kosolidierug...

Mehr

PAUSCHALDOTIERTE UNTERSTÜTZUNGSKASSE RECHTSANWÄLTE - WIRTSCHAFTSPRÜFER - STEUERBERATER ERFRISCHEND EINFACH

PAUSCHALDOTIERTE UNTERSTÜTZUNGSKASSE RECHTSANWÄLTE - WIRTSCHAFTSPRÜFER - STEUERBERATER ERFRISCHEND EINFACH PAUSCHALDOTIERTE UNTERSTÜTZUNGSKASSE RECHTSANWÄLTE - WIRTSCHAFTSPRÜFER - STEUERBERATER ERFRISCHEND EINFACH PAUSCHALDOTIERTE UNTERSTÜTZUNGSKASSE - ECHTER MEHRWERT ----------------------------------------------------------------

Mehr

Sparen + Zahle. E-Banking. Sicher und flexibel

Sparen + Zahle. E-Banking. Sicher und flexibel Spare + Zahle e g le A + ziere + Fia rge + Vorso eile = 5 Vort s mehr Zi ahle ei z fr e spes rag mehr Ert ie rs Bous fü rt versiche optimal tze samtu = Ihr Ge E-Bakig Sicher ud flexibel E-Bakig auf eie

Mehr

System Das Bechmarkig- & Trasferprojekt "Produktivität mit System" Ausbilduge orietierte Traiigsmodule Rolle im Projekt Methode- Experte Produktio Umsetzer Produktio Führugskraft Umsetzer Istadhaltug Koordiator

Mehr

DTS Systeme. Datacenter I Systemintegrator I Security

DTS Systeme. Datacenter I Systemintegrator I Security DTS Systeme Dataceter I Systemitegrator I Security DTS SYSTEME Usere Kerkompeteze DATACENTER I SYSTEMINTEGRATOR I SECURITY persölich.techisch.authetisch DTS SYSTEME Beratug, Implemetierug ud Betrieb Als

Mehr

Das Media-Organisationssystem.

Das Media-Organisationssystem. Das Media-Orgaisatiossystem. motivatio Die Idee Kommuikatio Orgaisatio kreative Idee, soder auch vo eier effektive ud fache Mediaplaug ud schafft die Grudlage, um die zielgruppegerechte Mediaplaug. Mediaplaer,

Mehr

MCC - MyCallCenter for SwyxWare

MCC - MyCallCenter for SwyxWare MCC - MyCallCeter for SwyxWare ... is what you get: MCC - MyCallCeter MCC - MyCallCeter steht für professioelle Softwarelösuge, die bereits i der Kozeptiosphase die Praxis im Auge habe. Kosequet auf Zeit-

Mehr

Die richtigen Lösungen für Ihr Unternehmen

Die richtigen Lösungen für Ihr Unternehmen Die richtige Lösuge für Ihr Uterehme Fiaziere Zahle Eigetümer Uterehme Vorsorge Mitarbeiter Alege Ihalt Ei komplettes, idividuelles Leistugspaket für Ihr Uterehme, Ihre Mitarbeiter ud Sie persölich: Bei

Mehr

Kunde Studie: Erfolgsfaktoren von Online-Communities

Kunde Studie: Erfolgsfaktoren von Online-Communities Kude Studie: Erfolgsfaktore vo Olie-Commuities Titel Frakfurt, des Projekts 17. September 2007 Durchgeführt vo: HTW Dresde, Prof. Dr. Ralph Sotag BlueMars GmbH, Tobias Kirchhofer, Dr. Aja Rau Mit freudlicher

Mehr

WIRTSCHAFT. Höhere Duale WIRTSCHAFT. Höhere Duale WIRTSCHAFT. www.hdtirol.at

WIRTSCHAFT. Höhere Duale WIRTSCHAFT. Höhere Duale WIRTSCHAFT. www.hdtirol.at Höhere Duale Höhere Duale Höhere Duale Gemeisam i die Zukuft Die Bildug ist ei wesetlicher Atrieb ud Grudstei für das Wachstum eier Wirtschaft. Qualifizierte Mitarbeiterie ud Mitarbeiter sid etscheided

Mehr

INNOVATE THE FUTURE. Komplexe Aufgaben verlangen anspruchsvolle. Lösungen. Wägen, Dosieren und Fördern mit System.

INNOVATE THE FUTURE. Komplexe Aufgaben verlangen anspruchsvolle. Lösungen. Wägen, Dosieren und Fördern mit System. INNOVATE THE FUTURE» Komplexe Aufgabe verlage aspruchsvolle Lösuge Wäge, Dosiere ud Förder mit System. » VarioBatch Produktiosud Materialmaagemet Gip ei iovatives Uterehme erfahre Was muss ei Produktiosleitsystem

Mehr

Lastmanagement. Starke Lösungen für echtes Energiemanagement. Lastmanagement-Systeme von Landis+Gyr

Lastmanagement. Starke Lösungen für echtes Energiemanagement. Lastmanagement-Systeme von Landis+Gyr Lastmaagemet Starke Lösuge für echtes Eergiemaagemet Lastmaagemet-Systeme vo Ladis+Gyr Dezetrale Stromerzeugug Optimale Netzwerkstabilität Ereuerbare Eergie Massgescheiderte Migratioslösuge Smart Meterig

Mehr

cubus EV als Erweiterung für Oracle Business Intelligence

cubus EV als Erweiterung für Oracle Business Intelligence cubus EV als Erweiterug für Oracle Busiess Itelligece... oder wie Oracle-BI-Aweder mit Essbase-Date vo cubus outperform EV Aalytics (cubus EV) profitiere INHALT 01 cubus EV als Erweiterug für die Oracle

Mehr

Einfach. Übersichtlich. Individuell. Das neue Angebot für Anlagegeschäfte. Mein erstes Kunstwerk. Meine erste Bank.

Einfach. Übersichtlich. Individuell. Das neue Angebot für Anlagegeschäfte. Mein erstes Kunstwerk. Meine erste Bank. Eifach. Übersichtlich. Idividuell. Das eue Agebot für Alagegeschäfte. Mei erstes Kustwerk. Meie erste Bak. Ihalt Die eue Agebotspakete 3 COMPACT 4 CONSULT 6 COMFORT 8 Ivestmet Ceter 10 Beste Voraussetzuge

Mehr

Rechnungswesen und wirtschaftsinformatik integrierte informationssysteme entwicklung geht weiter

Rechnungswesen und wirtschaftsinformatik integrierte informationssysteme entwicklung geht weiter r echugswese AuguST-wilhelm Scheer Rechugswese ud wirtschaftsiformatik itegrierte iformatiossysteme etwicklug geht weiter der artikel basiert auf dem festvortrag alässlich des dr.-kausch-preises 2012 am

Mehr

FIBU Offene-Posten- Buchführung

FIBU Offene-Posten- Buchführung FIBU Offee-Poste- Buchführug Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Highlights... 4 2.1 Rechugsprüfug i der Buchugserfassug... 4 2.2 Sammelbuchug... 5 2.3 Zahlugslauf aus offee Poste eilese... 6

Mehr

Demand and Supply Chain Management. Impuls-Apéro 2001 Zürich, 10. Mai 2001

Demand and Supply Chain Management. Impuls-Apéro 2001 Zürich, 10. Mai 2001 Demad ad Supply Chai Maagemet Impuls-Apéro 2001 Zürich, 10. Mai 2001 Michael Jug ROI Maagemet Cosultig AG Müche Die vier Stufe der Logistik 1. Ihalt der Logistik ist die physische Abwicklug der raumzeitliche

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Leistungsbeschreibung... 3

Inhaltsverzeichnis. 1 Leistungsbeschreibung... 3 FIBU Kosterechug Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Highlights... 4 2.1 Variable oder fixe Kostestelleverteilug... 4 2.2 Mehrstufiges Umlageverfahre... 5 2.3 Kosolidierugsebee für die Wertekotrolle...

Mehr

Die Instrumente des Personalmanagements

Die Instrumente des Personalmanagements 15 2 Die Istrumete des Persoalmaagemets Zur Lerorietierug Sie solle i der Lage sei:! die Ziele, Asätze ud Grüde eier systematische Persoalplaug darzulege;! die Istrumete der Persoalplaug zu differeziere;!

Mehr

Wenn Sie wissen, dass Dunkelverarbeitung nichts mit Schwarzarbeit zu tun hat, dann sind Sie bei uns richtig!

Wenn Sie wissen, dass Dunkelverarbeitung nichts mit Schwarzarbeit zu tun hat, dann sind Sie bei uns richtig! We Sie wisse, dass Dukelverarbeitug ichts mit Schwarzarbeit zu tu hat, da sid Sie bei us richtig! INVOICE-Auditor Iovative Softwarelösuge für Uterehme ud die Versicherugsidustrie Die itelligete Software

Mehr

PESTLIN & Co. Mergers & Acquisitions Real Estate Corporate Finance

PESTLIN & Co. Mergers & Acquisitions Real Estate Corporate Finance pestli & Co. 9 / 2009 www.pestli.de 1 PESTLIN & Co. Mergers & Acquisitios Real Estate Corporate Fiace pestli & Co. ist ei Beratugshaus im Bereich Uterehmestrasaktio ud Corporate Fiace. Wir begleite usere

Mehr

Das Privatkonto. Ihre Basis für alle Bankgeschäfte

Das Privatkonto. Ihre Basis für alle Bankgeschäfte Das Privatkoto Ihre Basis für alle Bakgeschäfte Nehme Sie eies für alles Das Privatkoto ist ei Servicekoto, das Ihe alle Diestleistuge für de tägliche Gebrauch bietet als Lohkoto oder als Drehscheibe für

Mehr

Softwaregestütztes Projekt- und Skillmanagement Ergebnisse eines Forschungsprojektes

Softwaregestütztes Projekt- und Skillmanagement Ergebnisse eines Forschungsprojektes Pers 0 Schützeallee - 09 Haover Softwaregestütztes Projekt- ud Skillmaagemet Ergebisse eies Forschugsprojektes Autor: Prof. Dr.-Ig. Hartmut F. Bier. Eileitug Die Globalisierug fordert vo alle Uterehme,

Mehr

Beste Voraussetzungen für Ihren Erfolg. rs2 LEISTUNGEN & SERVICES

Beste Voraussetzungen für Ihren Erfolg. rs2 LEISTUNGEN & SERVICES Beste Voraussetzuge für Ihre Erfolg. RAMSAUER STÜRMER B U S I N E S S S O F T W A R E rs2 LEISTUNGEN & SERVICES Erfolgversprechede Lösuge für mittelstädische Uterehme, de Perspektive ist auch eie Sache

Mehr

Aussteller- und Sponsoreninformation. zur 17. Internet World am 19.-20. März 2013

Aussteller- und Sponsoreninformation. zur 17. Internet World am 19.-20. März 2013 Aussteller- ud Sposoreiformatio zur 17. Iteret World am 19.-20. März 2013 Date ud Fakte Seit 1997 ist die Iteret World die E-Commerce-Messe der Evet für Iteret-Professioals ud Treffpukt für Etscheider

Mehr

6. SATW Workshop Ingenieurnachwuchsförderung «Informatische Bildung fördern» 17 Fragebogen sind eingegangen. Nicht alle Fragen wurden beantwortet.

6. SATW Workshop Ingenieurnachwuchsförderung «Informatische Bildung fördern» 17 Fragebogen sind eingegangen. Nicht alle Fragen wurden beantwortet. Cloud Computig Bildug, Schule, Orgaisatio sehr 3. Wie iformativ war die Verastaltug. Wie ützlich war die Verastaltug. Wie war die Verastaltug vorbereitet?. Wie ware die Nachmittags-Workshops? icht http://www.bfs.admi.ch/bfs/portal/de/idex/theme//0/key/blak/0.html

Mehr

Neue Wege und Ideen für das Enterprise Content Management

Neue Wege und Ideen für das Enterprise Content Management März 2009 Ausgabe #1-09 Deutschlad Euro 9,60 ISSN: 1864-8398 4 260122 090006 Die Zukuft des Dokumets Vom Artefakt zum lebede Orgaismus Evolutio statt Revolutio: Dokumete-Hadlig bei der NATO Ei Drehbuch

Mehr

WISSEN, DAS SIE WEITERBRINGT BILDUNG BERATUNG QUALIFIZIERUNG PERSONALDIENSTLEISTUNG Wir uterstütze Mesche bei der Gestaltug ihrer berufliche Zukuft ud das mit Erfolg. BERATUNG kompetet ud idividuell Gut

Mehr

ANLAG Anlagenbuchführung

ANLAG Anlagenbuchführung ANLAG Alagebuchführug Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio i das Ageda-System... 4 3 Highlights... 5 3.1 Alagegüter aus der Buchugserfassug überehme... 5 3.2 Zugag oder Vortrag... 7

Mehr

Die Hypothekar-Modelle der St.Galler Kantonalbank. Das kostenlose Immobilienportal Ihrer Kantonalbank.

Die Hypothekar-Modelle der St.Galler Kantonalbank. Das kostenlose Immobilienportal Ihrer Kantonalbank. Die Hypothekar-Modelle der St.Galler Katoalbak Das kostelose Immobilieportal Ihrer Katoalbak. Massgescheidert auf Ihre Wüsche ud Bedürfisse Fiazierugsmodelle gibt es viele. Gemeisam mit Ihe fide wir die

Mehr

Verlagsprogramm. Bestellung. Printausgaben. Onlineausgaben. Datum VN/BAG Bestellzeichen. zur Fortsetzung bis auf Widerruf zum einmaligen Bezug

Verlagsprogramm. Bestellung. Printausgaben. Onlineausgaben. Datum VN/BAG Bestellzeichen. zur Fortsetzung bis auf Widerruf zum einmaligen Bezug Bestellug Datum VN/BAG Bestellzeiche Pritausgabe zur Fortsetzug bis auf Widerruf zum eimalige Bezug Verlage Ausgabe 2015/2016 Zeitschrifte Ausgabe 2015 Verlagsvertretuge Ausgabe 2015/2016 Verlagsauslieferuge

Mehr

Die neue arzt-wirtschaft.de

Die neue arzt-wirtschaft.de 2016 Die eue arzt-wirtschaft.de 2 Porträt ud techische Agabe 3 Preise/Werbeforme Webseite 4 Preise/Werbeforme Advertorial 5 Preise/Werbeforme Newsletter 6 Asprechparter 7 2016 Die eue arzt-wirtschaft.de...

Mehr

LEISTUNGEN BUCHFÜHRUNG ÜBER INTERNET. AbaWebTreuhand Abacus

LEISTUNGEN BUCHFÜHRUNG ÜBER INTERNET. AbaWebTreuhand Abacus LEISTUNGEN BUCHFÜHRUNG ÜBER INTERNET AbaWebTreuhad Abacus ABAWEB TREUHAND Mit dieser modere Softwarelösug vereifache wir die Buchführug ud die Zusammearbeit zwische usere Kude ud us. Sie beötige keie eigee,

Mehr

Wir sprechen Ihre Sprache! Ihr IT-Partner für integrierte Geschäftsprozesse. Darum setzen kleine und mittelständische Unternehmen auf Unirez

Wir sprechen Ihre Sprache! Ihr IT-Partner für integrierte Geschäftsprozesse. Darum setzen kleine und mittelständische Unternehmen auf Unirez Ihr IT-Parter für itegrierte Geschäftsprozesse Persoalwese Zeitmaagemet Rechugswese ERP/Warewirtschaft IT-Service Wir spreche Ihre Sprache! Darum setze kleie ud mittelstädische Uterehme auf Uirez 1 Ihalt

Mehr

Wir machen einen Haken dran.

Wir machen einen Haken dran. Wir mache eie Hake dra. MAN Service Complete. Der Komplettservice für Auflieger, Ahäger ud Abauteile. 1 MAN Service Complete. Maximaler Service, maximale Effiziez. Mehr für die Kude bewege das ist die

Mehr

beck-shop.de 2. Online-Marketing

beck-shop.de 2. Online-Marketing beck-shop.de 2. Olie-Marketig aa) Dateschutzrechtliche Eiwilligug immer erforderlich Ohe Eiwilligug des Nutzers ist eie Erhebug persoebezogeer Date icht zulässig. Eie derartige Eiwilligug ka auch icht

Mehr

Exceed ondemand. Exceed ondemand. Zuverlässiger, verwalteter Anwendungszugriff

Exceed ondemand. Exceed ondemand. Zuverlässiger, verwalteter Anwendungszugriff Exceed odemad Exceed odemad Zuverlässiger, verwalteter Awedugszugriff Exceed odemad Zuverlässiger, verwalteter Awedugszugriff Produktivität Sicherheit ud Compliace Grafikleistug Zuverlässiger Mobilität

Mehr

Contrexx Versionen und Preise

Contrexx Versionen und Preise where specials are the orm Pragma Solutio Adria Wüthrich Wikelstrasse 14 CH-5223 Riike Telefo +41 56 249 42 82 ifo@pragma-solutio.com www.pragma-solutio.com Cotrexx Versioe ud Preise Cotrexx Versio Free

Mehr

NEOFONIE GMBH Wissensaustausch verankern, Netzwerke pflegen

NEOFONIE GMBH Wissensaustausch verankern, Netzwerke pflegen // 112 NEOFONIE GMBH Wissesaustausch veraker, Netzwerke pflege DAS UNTERNEHMEN Uterehme: eofoie Techologieetwicklug ud Iformatiosmaagemet GmbH Hauptsitz : Berli Brache: Softwareetwicklug, IT-Full-Service-Diestleistuge

Mehr

Security-Lösungen SALES GUIDE. für Vernetzung Data Center Anwendungen & Content. Ihr Team für den JUNIPER NETWORKS Vertrieb

Security-Lösungen SALES GUIDE. für Vernetzung Data Center Anwendungen & Content. Ihr Team für den JUNIPER NETWORKS Vertrieb Security-Lösuge für Veretzug Data Ceter Aweduge & Cotet Ihr Team für de JUNIPER NETWORKS Vertrieb Tel.: +49(0) 52 51 14 56-555 juiper@westcosecurity.de www.westcosecurity.de SALES GUIDE Juiper Networks:

Mehr

Erleben Sie. Ihre professionelle. Unified Communications. Lösung

Erleben Sie. Ihre professionelle. Unified Communications. Lösung Erebe Sie Ihre professioee Uified Commuicatios Lösug Der Ker der Seheiser-Cisco Kooperatio Das DevCoect Program vo Seheiser ud Cisco bietet ei breites Spektrum a Premium Headsets, die mit de Teefoe vo

Mehr

FIBU Betriebswirtschaftliche. Controlling

FIBU Betriebswirtschaftliche. Controlling FIBU Betriebswirtschaftliche Plaug & Cotrollig Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Highlights... 4 2.1 Cotrollig-Bericht... 4 2.2 Betriebswirtschaftliche Plazahleerfassug... 6 2.3 Kosterechug

Mehr

FIBU Kontoauszugs- Manager

FIBU Kontoauszugs- Manager FIBU Kotoauszugs- Maager Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Highlights... 4 2.1 Buchugsvorschläge i der Buchugserfassug... 4 2.2 Vergleichstexterstellug zur automatische Vorkotierug... 5 2.3

Mehr

Die 10 wichtigsten Gründe

Die 10 wichtigsten Gründe Die 10 wichtigste Grüde AutoCAD Architecture Das bessere AutoCAD für Architekte ud Plaer Mit AutoCAD vertraute Nutzer köe AutoCAD Architecture sofort beutze, um Dokumetatioe, Zeich uge ud Bauteilliste

Mehr

Nur wer die richtigen Fragen stellt, kann die intelligenteste Lösung finden. Industrielle Computersysteme

Nur wer die richtigen Fragen stellt, kann die intelligenteste Lösung finden. Industrielle Computersysteme Nur wer die richtige Frage stellt, ka die itelligeteste Lösug fide. Idustrielle Computersysteme Die IoNet Computer GmbH wurde 1998 gegrüdet. Der Hersteller ud Etwickler vo idustrielle Computersysteme betreut

Mehr

Das Digitale Archiv des Bundesarchivs

Das Digitale Archiv des Bundesarchivs Das Digitale Archiv des Budesarchivs 2 3 Ihaltsverzeichis Das Digitale Archiv des Budesarchivs 4 Techische Ifrastruktur 5 Hilfsmittel zur Archivierug 5 Archivierugsformate 6 Abgabe vo elektroische Akte

Mehr

Bildungslandschaft Marketing / Kommu

Bildungslandschaft Marketing / Kommu a d g t a e i s c t i u e o k u H r m a M Com io f o Bildugsladschaft Marketig / Kommu EMBA Marketig MAS Busiess Commuicatios (5 Module) CAS Corporate Commuicatios CAS Cosumer Commuicatios CAS Itere Kommuikatio

Mehr

Kosten- und Leistungsverrechnung

Kosten- und Leistungsverrechnung Systems & Process Club Koste- ud Leistugsverrechug Bericht vom 10. November 2008 2 Systems & Process Club Trasparez ist Trumpf Zum zweite Systems & Process Club vo PricewaterhouseCoopers Schweiz trafe

Mehr

Erfolgsfaktoren des technischunterstützten

Erfolgsfaktoren des technischunterstützten Erfolgsfaktore des techischuterstützte Wissesmaagemets Dr. Marc Diefebruch Prof. Dr. Thomas Herrma Marc.Diefebruch@ui-dortmud.de Thomas.Herrma@ui-dortmud.de Uiversität Dortmud, Iformatik ud Gesellschaft

Mehr

DDR-RAM Double Data Rate-RAM

DDR-RAM Double Data Rate-RAM DDR- Double Data Rate- SD Beispiel: PC133 Chip-Ker ( ), -Buffer (im Speicherchip itegrierter Zwischespeicher) ud der extere Speicherbus arbeite mit gleicher Frequez vo 133 MHz. Nur bei aufsteigeder Flake

Mehr

LOHN KUG, ATZ, Pfändung, Darlehen und Bescheinigungswesen

LOHN KUG, ATZ, Pfändung, Darlehen und Bescheinigungswesen LOHN KUG, ATZ, Pfädug, Darlehe ud Bescheiigugswese Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Highlights... 4 2.1 Elektroischer AAG-Erstattugs-Atrag... 4 2.2 Elektroische EEL-Bescheiigug... 5 2.3 Kurzarbeitergeld...

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Leistungsbeschreibung... 3. 2 Integration in das Agenda-System... 4. 3 Funktionsübersicht... 5. ARCHIV Archivierung

Inhaltsverzeichnis. 1 Leistungsbeschreibung... 3. 2 Integration in das Agenda-System... 4. 3 Funktionsübersicht... 5. ARCHIV Archivierung ARCHIV Archivierug Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio i das Ageda-System... 4 3 Fuktiosübersicht... 5 Autor: Markus Bergehrer ARCHIV Archivierug 2 1 Leistugsbeschreibug Mit Ageda ARCHIV

Mehr

2 Organisationseinheiten und -strukturen

2 Organisationseinheiten und -strukturen 2 Orgaisatioseiheite ud -strukture 2. Eiführug Verkaufsorgaisatio (SD) Vertriebsweg (SD) Sparte (LO) Verkaufsbüro (SD) Verkäufergruppe (SD) Madat Buchugskreis (FI) Kreditkotrollbereich (FI) Werk (LO) Versadstelle

Mehr

Beste Voraussetzungen für Ihren Erfolg. rs2 CUSTOMER RELATIONSHIP MANAGEMENT DOKUMENTENMANAGEMENT

Beste Voraussetzungen für Ihren Erfolg. rs2 CUSTOMER RELATIONSHIP MANAGEMENT DOKUMENTENMANAGEMENT Beste Voraussetzuge für Ihre Erfolg. rs2 CUSTOMER RELATIONSHIP MANAGEMENT DOKUMENTENMANAGEMENT Dauerhafte Verbiduge. Relatioships are ot built o techology. Do Peppers CRM- & Marketigexperte Kudebeziehuge

Mehr

Das FSB Geldkonto. Einfache Abwicklung und attraktive Verzinsung. +++ Verzinsung aktuell bis zu 3,7% p.a. +++

Das FSB Geldkonto. Einfache Abwicklung und attraktive Verzinsung. +++ Verzinsung aktuell bis zu 3,7% p.a. +++ Das FSB Geldkoto Eifache Abwicklug ud attraktive Verzisug +++ Verzisug aktuell bis zu 3,7% p.a. +++ zuverlässig servicestark bequem Kompeteter Parter für Ihr Wertpapiergeschäft Die FodsServiceBak zählt

Mehr

Vom Serverkammerl zum Data Center

Vom Serverkammerl zum Data Center Vom Serverkammerl zum Data Ceter Magistratsabteilug 14 Leitug IKT-Betrieb Alteberger Ig. Christia christia.alteberger@wie.gv.at +43 1 4000 91701 +43 676 8118 91701 Serverkammerl Data Ceter Iterer IKT-Diestleister

Mehr

8 Serverbasierte Zentrale

8 Serverbasierte Zentrale 8 Serverbasierte Zetrale Serverbasierte Zetrale 9 Serverbasierte Zetrale Eiführug l 10 Schwesterrufserver l FN 6120/00 11 19 -TFT-Farbmoitor l FN 6120/19 11 Laserdrucker l FN 6020/90 11 Echtzeituhr, USB

Mehr

Beste Voraussetzungen für Ihren Erfolg. rs2 ACCOUNTING & CONTROLLING

Beste Voraussetzungen für Ihren Erfolg. rs2 ACCOUNTING & CONTROLLING Beste Voraussetzuge für Ihre Erfolg. rs2 ACCOUNTING & CONTROLLING Optimiertes Rechugswese begleitet wirtschaftliche Erfolg. Komplett itegriert. Wir ware auf der Suche ach eier itegrierte Lösug. rs2 bildet

Mehr

Kreutz & Parter UNTERNEHMENSBERATUNG BDU Ausgabe 01 März 2008 Outsourcig Ballast abwerfe ud durchstarte Prozessauslagerug Auf das Wesetliche kozetriere ud Kerkompeteze büdel Projektmaagemet Erfolgreich

Mehr

Unterschiedliche Bankensysteme

Unterschiedliche Bankensysteme II. Ivestmet Bakig 1. Ivestmet Bakig versus Commercial Bakig 2. Grudzüge Ivestmet Bakig 3. Veture Capital 4. Mergers & Acquisitios 5. Sales & Tradig II.1. Ivestmet Bakig versus Commercial Bakig Uterschiedliche

Mehr

Raiffeisenblatt. Im URLAUB Sicher und einfach bezahlen. WUNSCHKREDIT Erfüllen Sie sich jetzt Ihre Träume. u g

Raiffeisenblatt. Im URLAUB Sicher und einfach bezahlen. WUNSCHKREDIT Erfüllen Sie sich jetzt Ihre Träume. u g Ausgabe 01ƒ/ƒ2015 Raiffeiseblatt Das Kudemagazi der Raiffeisebak Parkstette eg Im URLAUB Sicher ud eifach bezahle WUNSCHKREDIT Erfülle Sie sich jetzt Ihre Träume ie S e Nutz re e pp s A u g i k a VR-B

Mehr

Internet-Zahlungsverfahren aus Sicht der Händler: Ergebnisse der Umfrage IZH5

Internet-Zahlungsverfahren aus Sicht der Händler: Ergebnisse der Umfrage IZH5 Iteret- aus Sicht der Hädler: Ergebisse der Umfrage IZH5 Vorab-Kurzauswertug ausgewählter Aspekte Dezember 2009 1 Gegestad ud ausgewählte Ergebisse der Studie Mit der aktuelle füfte Umfragewelle zum Thema

Mehr

Dokumentation. HiPath BizIP. Bedienung Informationen und wichtige Bedienprozeduren. Communication for the open minded

Dokumentation. HiPath BizIP. Bedienung Informationen und wichtige Bedienprozeduren. Communication for the open minded Dokumetatio HiPath BizIP Bedieug Iformatioe ud wichtige Bedieprozedure Commuicatio for the ope mided Siemes Eterprise Commuicatios www.siemes.de/ope PC 1 3 Steckeretzteil 4 Kopfhörer 1 5 Hörer optipoit

Mehr

FAKTURA Auftragsverwaltung und Fakturierung

FAKTURA Auftragsverwaltung und Fakturierung FAKTURA Auftragsverwaltug ud Fakturierug Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio i das Ageda-System... 4 3 Highlights... 5 3.1 Weiterleite vo Belege... 5 3.2 Effizietes Zusammespiel vo

Mehr