5 Beispielprogramme CISVB64.EXE CISVC64.EXE CISLZ64.EXE CISVBA Declares... 34

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "5 Beispielprogramme... 19 5.1 CISVB64.EXE... 19 5.2 CISVC64.EXE... 22 5.3 CISLZ64.EXE... 26 5.4 CISVBA64... 29. 6 Declares... 34"

Transkript

1 CIS - Info CIS - Info CIS - Info Nr. 107 vom CIS im 64-Bit-Windows Inhalt: 1 Das Problem Bisheriges 32-Bit-Windows Was neu ist im 64-Bit-Windows Bit-Programme im 64-Bit-Windows Die Lösung Allgemeines Unsere neue DLL Sonstige neue Programme Wie weiß man, ob man ein Windows-64-Bit hat? Installation Allgemeines NET Framework 4 installieren Programme installieren Sources installieren Konfiguration (CISCFG64.EXE) Programm starten Verbindung eintragen... 18

2 5 Beispielprogramme CISVB64.EXE CISVC64.EXE CISLZ64.EXE CISVBA Declares Declares für Lazarus Declares für VB Declares für VBA (Office 2010) Declares für VC Infos zu CIS Wo findet man die Infos? Kontakt zur technischen CIS-Hotline Kontakt zur CIS-Projektleitung CIS-Info Nr. 107: CIS im 64-Bit-Windows - 2 -

3 1 Das Problem 1.1 Bisheriges 32-Bit-Windows Bisher haben wir in der 32-Bit-Welt gearbeitet. Hier sind die Adressen 32 Bit (4 Bytes) lang. Ohne Vorzeichen kann man hier Werte bis zu 4 GB angeben. Da Windows selber aber im gleichen Adressraum steht hat man normalerweise Adressen bis zu 2 GB. Wenn jemand aus einem Programm in Windows Daten aus CIS haben will, so muss er eine von uns erstellte DLL benutzen. Diese DLL genauso wie die Programme des Benutzers liefen bisher in der 32- Bit-Welt. Unsere DLL (cisdc32.dll) steht im System-Verzeichnis von Windows (C:\Windows\System32) in einem 32-Bit-Windows. Die Konfigurations-Datei cisdc32.cfg steht auch in diesem Verzeichnis. Sie wird von unserem Programm CISCFG.EXE bearbeitet. 1.2 Was neu ist im 64-Bit-Windows Im 64-Bit-Windows sind die Adressen 64 Bit (8 Bytes) lang. Damit können Adressen weit über 4 GB angegeben werden. Das obere Limit einer Adresse dürfte von der Windows-Variante abhängen. Auf jeden Fall müssen hier 8-Byte-Adressen benutzt werden. Unsere DLL musste neu programmiert werden, do dass sie 64-Bit-Adressen bearbeitet. Wenn nämlich ein 64-Bit-Programm eine Funktion unserer DLL aufruft, so werden 64-Bit-Adressen (8 Bytes) ausgetauscht. Die neue 64-Bit-DLL steht im Verzeichnis C:\Windows\System32 in einem 64-Bit-Windows. In diesem Verzeichnis muss dann auch die CFG-Datei stehen Bit-Programme im 64-Bit-Windows Im 64-Bit-Windows können noch die alten 32-Bit-Programme laufen. Es gibt jetzt 2 Programm- Verzeichnisse: Eins für die 32-Bit-Programme wie bisher (z.b. C:\Programme) mit dem Zusatz (x86) im Namen Und eins für die 64-Bit-Programme ohne den Zusatz im Namen Für die DLLs gibt es jetzt 2 Verzeichnisse: C:\Windows\System32 für die 64-Bit-DLLs C:\Windows\SYSWOW64 für die 32-Bit-DLLs Will man in einer 32-Bit-DLL das Systemverzeichnis per Programm erfahren, so erhält man den Wert C:\Windows\System32 obwohl in Wirklichkeit der echte Name C:\Windows\SYSWOW64 ist. Somit merken die 32-Bit-DLLs nicht, dass sie in einem 64-Bit-Windows laufen. Für unsere Kunden bedeutet das: Wenn der Kunde ein 32-Bit-Programm benutzt, dann wird cisdc32.dll und cisdc32.cfg im Verzeichnis C:\Windows\SYSWOW64 benutzt. Das Programm glaubt aber dass diese beiden im Verzeichnis C:\Windows\System32 stehen. Wenn der Kunde ein 64-Bit-Programm benutzt, dann wird cisdc64.dll und cisdc64.cfg im Verzeichnis C:\Windows\System32 benutzt. (und auch so angezeigt). CIS-Info Nr. 107: CIS im 64-Bit-Windows - 3 -

4 2 Die Lösung 2.1 Allgemeines Es musste also eine cisdc64.dll erstellt werden. Diese benutzt die cisdc64.cfg. Um diese Datei zu pflegen, brauchen wir ein Dienstprogramm: CISCFG64.EXE. Es mussten auch Beispielprogramm, wenigsten für Visual Basic und Visual C++ erstellt werden. Ein Beispiel fürs neue Visual Basic for Applications im 64-Bit-Office wäre auch nicht schlecht. 2.2 Unsere neue DLL Es wird eine neue cisdc64.dll ausgeliefert. Sie benutzt die Konfigurations-Datei cisdc64.cfg. 2.3 Sonstige neue Programme Es muss auf jeden Fall ein Programm zum Bearbeiten von cisdc64.cfg ausgeliefert werden. Das ist das Programm CISCFG64.EXE. Dann müssen noch Beispielprogramme (ausführbar und wahlweise auch als Source-Dateien) ausgeliefert werden für die Programmiersprachen Visual C++ (2010), Visual Basic (2010) und für Visual Basic for Applications (Office 2010). Auch müssen die Deklarationen, wie sie jetzt in den Source-Programmen aussehen sollen, ausgeliefert werden. 2.4 Wie weiß man, ob man ein Windows-64-Bit hat? Rechtsklick auf Computer und hier dann Linksklick auf Eigenschaften. Es Erscheint: CIS-Info Nr. 107: CIS im 64-Bit-Windows - 4 -

5 Eine andere Möglichkeit: im Internet unter CIS Downloads CISDC64: Cisinfo32.exe bringt in einem 64-Bit-Windows die Meldung: Cisinfo64.exe bringt in einem 64-Bit-Windows die Meldung: CIS-Info Nr. 107: CIS im 64-Bit-Windows - 5 -

6 3 Installation 3.1 Allgemeines Die entsprechende Seite im Internet laden wie in Punkt Wo findet man die Infos? angegeben. Hier dann setup64.exe laden: Weiter: CIS-Info Nr. 107: CIS im 64-Bit-Windows - 6 -

7 Weiter: Weiter: CIS-Info Nr. 107: CIS im 64-Bit-Windows - 7 -

8 Eventuell anderes Verzeichnis eintragen dann Weiter: Hier muss jetzt gewählt werden, was zu installieren ist: Programme installieren: es wird die DLL installiert sowie CISCFG64.EXE und die Beispielprogramme als ablauffähige Programme Diese Programme (auch CISCFG64.EXE) brauchen.net4 Sources installieren: ist nur interessant wenn man die Source-Codes der Beispiel-Programme anschauen will.net4 installieren: die Programme brauchen.net4. Wenn dies noch nicht installiert ist, dann wird es hier ermöglicht Wenn.NET Framework 4 nicht installiert ist, dann kommt schon bei dem Programm CISCFG64.EXE die Fehlermeldung: CIS-Info Nr. 107: CIS im 64-Bit-Windows - 8 -

9 3.2.NET Framework 4 installieren Um Microsoft.NET Framework 4 zu installieren (kann auch mit anderen installiert werden): Weiter: CIS-Info Nr. 107: CIS im 64-Bit-Windows - 9 -

10 Installieren. Die Installation dauert schon einige Minuten. Am Ende: Über Systemsteuerung Programme sieht man die 4 Komponenten, die installiert wurden: CIS-Info Nr. 107: CIS im 64-Bit-Windows

11 3.3 Programme installieren Es erscheint dann: Man kann hier den Startmenü-Ordner ändern. Dann Weiter: CIS-Info Nr. 107: CIS im 64-Bit-Windows

12 Installieren. Am Ende erscheint: C:\Windows\System32\cisdc64.cfg als Modell anlegen: O.K.: CIS-Info Nr. 107: CIS im 64-Bit-Windows

13 Dies ist der Inhalt der Modell-Datei: Details zu CISCFG64.EXE siehe weiter unten. Wenn Programm-Ende, dann: Jetzt sind die Programme installiert. CIS-Info Nr. 107: CIS im 64-Bit-Windows

14 Um irgendein Programm zu starten: Start Alle Programme CISDC64 bringt: Infos zu den einzelnen Programmen in den nächsten Kapiteln. CIS-Info Nr. 107: CIS im 64-Bit-Windows

15 3.4 Sources installieren Kann allein (wie hier unten) oder mit den Programmen installiert werden: Nach dieser (zusätzlichen) Installation sieht es so aus: (zusätzliche Elemente rosa hinterlegt) : CIS-Info Nr. 107: CIS im 64-Bit-Windows

16 4 Konfiguration (CISCFG64.EXE) 4.1 Programm starten Das Programm CISCFG64.EXE soll die DATEI cisdc64.cfg im Verzeichnis System32 bearbeiten. Daher sollte dieses Programm als Administrator ausgeführt werden. Rechtsklick auf CISCFG64 und dann Linksklick auf als Administrator ausführen. Es erscheint: Durch klicken von C:\WINDOWS\System32\cisdc64.cfg überschreibbar machen kann die cfg- Datei bearbeitet werden. CIS-Info Nr. 107: CIS im 64-Bit-Windows

17 CFG-Datei bearbeiten bringt: Dies ist der Inhalt der Modell-Datei. Es können 3 verschiedene Daten eingegeben werden: 1. Wert für Logging (normal 0, nach Rücksprache mit CIS-Team hier Wert eintragen) 2. Logging-Datei (Sie sollte in einem Verzeichnis stehen) 3. Verbindung(en) CIS-Info Nr. 107: CIS im 64-Bit-Windows

18 4.2 Verbindung eintragen Man kann eine Zeile der Verbindungen anklicken; daraufhin erscheinen die einzelnen Werte in den unteren Feldern. Mit Eintrag ändern/eintrag anlegen wird der Eintrag geändert (wenn der Name der Verbindung derselbe geblieben ist) oder eine neue Verbindung eingetragen. Mit unsortierte Liste kann man die Liste der Verbindungen unsortiert oder sortiert anzeigen. (So wird sie dann auch später gespeichert), Mit Eintrag löschen wird die angeklickte Zeile gelöscht. Die Verbindung hat folgende Teile: 1. Name der Verbindung Dies ist ein maximal 16-stelliger Name der Verbindung, welcher im cis_at-auruf der DLL als Name angegeben wird. Werden Kleinbuchstaben eingegeben, so werden sie in Grossbuchstaben übersetzt. 2. BS2000-Appliname Dies ist der maximal 8-stellige Name der BS2000-DCAM-Anwendung. Er wird immer in Grossbuchstaben gespeichert. 3. Proxy (oder leer) Hier kann ein Proxy auf dem Weg zum BS2000 angegeben werden. 4. BS2000-Rechner Dies ist die IP-Adresse oder der Name des BS2000-Rechners. Wird ein Name angegeben, so muss er in der Datei \System32\drivers\etc\hosts stehen. 5. Namens-Präfix (oder leer) Hier kann ein 3-stelliges oder 4-stelliges Präfix für den Namen der Anwendung in Windows angegeben werden. Dieses Präfix wird mit der Port-Nummer der Verbindung ergänzt. Wird nichts angegeben, so wird CIS genommen. Bei einem 3-stelligen Präfix wird die Port-Nummer 5-stellig (evtl. führende Nullen) angefügt. Bei einem 4-stelligen Präfix werden die rechten 4 Nummern des Ports angefügt. 6. Passwort (oder leer) Hier kann ein maximal 16-stelliges Passwort angegeben werden. Dies ist notwendig wenn der CISSRV-Parameter PW-P= angegeben wurde. CIS-Info Nr. 107: CIS im 64-Bit-Windows

19 5 Beispielprogramme 5.1 CISVB64.EXE Dieses ist ein Visual-Basic-Programm und ist mit Microsoft Visual Studio 2010 programmiert. Verbindung aufbauen: (Wenn der Name der Verbindung in Klein-buchstaben eingegeben wird, dann wird er in Grossbuchstaben übersetzt) CIS-Info Nr. 107: CIS im 64-Bit-Windows

20 CIS-Befehle eingeben: (z.b. z,$,a,db.fmulti) Die Daten können in eine Textdatei ausgegeben werden und per Notepad angezeigt werden. Notepad (neu) zeigt nur die letzten Daten. Notepad (add) fügt die Daten zu den bisherigen dazu und zeigt alle. Verbindung abbauen: Verbindung wird abgebaut ohne spezielle Meldung. Info über Verbindung: Programm beenden: Das Programm wird beendet. CIS-Info Nr. 107: CIS im 64-Bit-Windows

21 Info über Programm: Spezial-CIS-Aufrufe ($D x ): hier können Komandos an die DLL eingegeben werden (Format: $d x ) CIS-Info Nr. 107: CIS im 64-Bit-Windows

22 5.2 CISVC64.EXE Dieses ein Visual-C++-Programm und ist mit Microsoft Visual Studio 2010 programmiert. Verbindung aufbauen: (Wenn der Name der Verbindung in Klein-buchstaben eingegeben wird, dann wird er in Grossbuchstaben übersetzt) CIS-Info Nr. 107: CIS im 64-Bit-Windows

23 CIS-Befehle eingeben: (z.b. z,$,a,db.fmulti) Die Daten können in eine Textdatei ausgegeben werden und per Notepad angezeigt werden. Notepad - Neu zeigt nur die letzten Daten. Notepad Addieren fügt die Daten zu den bisherigen dazu und zeigt alle. Verbindung abbauen: Verbindung wird abgebaut ohne spezielle Meldung. Programm beenden: Das Programm wird beendet. CIS-Info Nr. 107: CIS im 64-Bit-Windows

24 Info über Verbindung: Info über Programm: CIS-Info Nr. 107: CIS im 64-Bit-Windows

25 Spezial-CIS-Aufrufe ($D x ): hier können Komandos an die DLL eingegeben werden (Format: $d x ) CIS-Info Nr. 107: CIS im 64-Bit-Windows

26 5.3 CISLZ64.EXE Dieses Programm ist mit Lazarus Version Beta programmiert. Verbindung aufbauen: (Wenn der Name der Verbindung in Klein-buchstaben eingegeben wird, dann wird er in Grossbuchstaben übersetzt) CIS-Info Nr. 107: CIS im 64-Bit-Windows

27 CIS-Befehle eingeben: (z.b. z,$,a,db.fmulti) Die Daten können in eine Textdatei ausgegeben werden und per Notepad angezeigt werden. Notepad zeigt nur die letzten Daten. Notepad addieren fügt die Daten zu den bisherigen dazu und zeigt alle. Verbindung abbauen: Verbindung wird abgebaut ohne spezielle Meldung. Info über Verbindung: CIS-Info Nr. 107: CIS im 64-Bit-Windows

28 Info über Programm: Programm beenden: Das Programm wird beendet. Spezial-CIS-Aufrufe ($D x ): hier können Komandos an die DLL eingegeben werden (Format: $d x ) CIS-Info Nr. 107: CIS im 64-Bit-Windows

29 5.4 CISVBA64 Dieses ist ein Coding, welches unter Microsoft Office 2010 im 64-Bit-Modus läuft. Hier muss erst z.b. Excel geladen werden: Dann Entwicklertools : Dann Visual Basic und Datei importieren :: CIS-Info Nr. 107: CIS im 64-Bit-Windows

30 In C:\CISDC64\CISVBA64 die Dateien: UserForm1 Modul1 laden: Jetzt UserForm1 doppelklicken, Sub/Userform ausführen(f5) dann erscheint: CIS-Info Nr. 107: CIS im 64-Bit-Windows

31 Aufbau der Verbindung: (Wenn der Name der Verbindung in Klein-buchstaben eingegeben wird, dann wird er in Grossbuchstaben übersetzt) CIS-Aktiv: (z.b. z,$,a,db.fmulti) Abbau der Verbindung: Verbindung wird abgebaut ohne spezielle Meldung. CIS-Info Nr. 107: CIS im 64-Bit-Windows

32 Spezial ($d x ): hier können Komandos an die DLL eingegeben werden (Format: $d x ) Ende des Programms Das Programm wird beendet. Info Verbindung: CIS-Info Nr. 107: CIS im 64-Bit-Windows

33 Info Programm: CIS-Info Nr. 107: CIS im 64-Bit-Windows

34 6 Declares 6.1 Declares für Lazarus ' ************************************************************************** ' * * ' * Declares fuer cisdc64.dll (fuer Lazarus) * ' * * ' * cis_at : Verb.Name Liz.Nr. Fehler * ' * Rueckmeldung: Verb.Nr. oder -1 * ' * cis_sr : Verb.Nr. CIS-Kommando CIS-Antwort Fehler * ' * Rueckmeldung: 0 oder -1 * ' * cis_dt : Verb.Nr. Fehler * ' * Rueckmeldung: 0 oder -1 * ' * cis_ln : Len-hin Len-retour * ' * Rueckmeldung: 0 oder -1 * ' * * ' * * ' ************************************************************************** Function cis_at(g_cis_name, G_CIS_Lizenz, G_CIS_Fehler: PChar): Longint; stdcall; EXTERNAL 'CISDC64.DLL' NAME 'cis_at'; Function cis_sr(g_cis_nummer : Integer; G_CIS_Kommando, G_CIS_Antwort, G_CIS_Fehler: PChar): Longint; stdcall; EXTERNAL 'CISDC64.DLL' NAME 'cis_sr'; Function cis_dt(g_cis_nummer : Integer; G_CIS_Fehler: PChar): Longint; stdcall; EXTERNAL 'CISDC64.DLL' NAME 'cis_dt'; Function cis_ln(out G_CIS_Len_Send, G_CIS_Len_Receive: integer): Longint; stdcall; EXTERNAL 'CISDC64.DLL' NAME 'cis_ln'; 6.2 Declares für VB 2010 ' ************************************************************************** ' * * ' * Declares fuer cisdc64.dll (fuer MS Visual Basic 2010) * ' * * ' * cis_at : Verb.Name Liz.Nr./NULL Fehler/NULL * ' * Rueckmeldung: Verb.Nr. oder -1 * ' * cis_sr : Verb.Nr. CIS-Kommando CIS-Antwort Fehler/NULL * ' * Rueckmeldung: 0 oder -1 * ' * cis_dt : Verb.Nr. Fehler/NULL * ' * Rueckmeldung: 0 oder -1 * ' * cis_ln : Len-hin Len-retour * ' * Rueckmeldung: 0 oder -1 * ' * * ' * in Visual Basic steht nicht "NULL" sondern "vbnullstring" wenn * ' * ein leerer Pointer angegeben werden soll. * ' * * ' ************************************************************************** Declare Function cis_at Lib "cisdc64.dll" _ (ByVal s As String, ByVal s As String, ByVal s As String) As Integer Declare Function cis_sr Lib "cisdc64.dll" _ (ByVal l As Integer, ByVal s As String, ByVal s As String, ByVal s As String) As Integer Declare Function cis_dt Lib "cisdc64.dll" _ (ByVal l As Integer, ByVal s As String) As Integer Declare Sub cis_ln Lib "cisdc64.dll" _ (ByRef s As Integer, ByRef r As Integer) CIS-Info Nr. 107: CIS im 64-Bit-Windows

35 6.3 Declares für VBA (Office 2010) ' ************************************************************************** ' * * ' * Declares fuer cisdc64.dll (fuer Visual Basic for Applications in * ' * MS Office 2010) * ' * * ' * cis_at : Verb.Name Liz.Nr. Fehler * ' * Rueckmeldung: Verb.Nr. oder -1 * ' * cis_sr : Verb.Nr. CIS-Kommando CIS-Antwort Fehler * ' * Rueckmeldung: 0 oder -1 * ' * cis_dt : Verb.Nr. Fehler * ' * Rueckmeldung: 0 oder -1 * ' * cis_ln : Len-hin Len-retour * ' * Rueckmeldung: 0 oder -1 * ' * * ' * * ' ************************************************************************** Declare PtrSafe Function cis_at Lib "cisdc64.dll" _ (ByVal name As String, ByVal lizent As String, ByVal fehler As String) As Long Declare PtrSafe Function cis_sr Lib "cisdc64.dll" _ (ByVal nummer As Long, ByVal kommando As String, ByVal antwort As String, ByVal fehler As String) As Long Declare PtrSafe Function cis_dt Lib "cisdc64.dll" _ (ByVal nummer As Long, ByVal fehler As String) As Long Declare PtrSafe Function cis_ln Lib "cisdc64.dll" _ (ByRef lensnd As Long, ByRef lenrcv As Long) As Long 6.4 Declares für VC /************************************************************************* * * * Aufrufe von cisdc64.dll (fuer MS Visual C ) * * * * cis_at : Verb.Name Liz.Nr./NULL Fehler/NULL * * Rueckmeldung: Verb.Nr. oder -1 * * cis_sr : Verb.Nr. CIS-Kommando CIS-Antwort Fehler/NULL * * Rueckmeldung: 0 oder -1 * * cis_dt : Verb.Nr. Fehler/NULL * * Rueckmeldung: 0 oder -1 * * cis_ln : Len-hin Len-retour * * Rueckmeldung: 0 oder -1 * * * *************************************************************************/ #define DllImport declspec(dllimport) extern "C" { } DllImport int WINAPI cis_at (char*, char*, char*); DllImport int WINAPI cis_sr (int, char*, char*, char*); DllImport int WINAPI cis_dt (int, char*); DllImport void WINAPI cis_ln (int*, int*); CIS-Info Nr. 107: CIS im 64-Bit-Windows

36 7 Infos zu CIS 7.1 Wo findet man die Infos? Die aktuellen Infos zu CIS finden Sie immer im Internet: Unter: dann den Punkt Das Produkt CIS auswählen dann den Punkt Downloads auswählen dann den Punkt CISDC64 auswählen 7.2 Kontakt zur technischen CIS-Hotline Nickels Informatik GmbH Abteilung CIS Anglerstr München Telefon.: Fax: Kontakt zur CIS-Projektleitung Siemens IT Solutions and Services Frau Haslinger Richard-Strauß-Str München Telefon.: Fax: CIS-Info Nr. 107: CIS im 64-Bit-Windows

Siemens Nixdorf Informationssysteme AG. Softwareprodukt CIS. Version 12.0 - A10. Zusatzmanual CISDC32. CISSRV und

Siemens Nixdorf Informationssysteme AG. Softwareprodukt CIS. Version 12.0 - A10. Zusatzmanual CISDC32. CISSRV und Siemens Nixdorf Informationssysteme AG Softwareprodukt CIS Version 12.0 - A10 Zusatzmanual CISSRV und CISDC32 Ausgabe: Mai 1996 Inhaltsverzeichnis 1 CISSRV...3 1.1 Funktionsumfang...3 1.2 Datenfluß...4

Mehr

Wo möchten Sie die MIZ-Dokumente (aufbereitete Medikamentenlisten) einsehen?

Wo möchten Sie die MIZ-Dokumente (aufbereitete Medikamentenlisten) einsehen? Anleitung für Evident Seite 1 Anleitung für Evident-Anwender: Einbinden der MIZ-Dokumente in Evident. Wo möchten Sie die MIZ-Dokumente (aufbereitete Medikamentenlisten) einsehen? Zunächst müssen Sie entscheiden,

Mehr

Legen Sie nun dieses Verzeichnis mit dem Namen "joomla" hier an: C:xampphtdocs.

Legen Sie nun dieses Verzeichnis mit dem Namen joomla hier an: C:xampphtdocs. Installationsanleitung von Joomla unter XAMPP Wer das Content-Management-System Joomla installieren will, braucht hierzu einen Webserver, der mit der Programmiersprache PHP und dem Datenbankprogramm MySQL

Mehr

H A E S S L E R. DoRIS Office Add-In. DoRIS Baustein für die Integration von MS Office in DoRIS. Installation & Anleitung

H A E S S L E R. DoRIS Office Add-In. DoRIS Baustein für die Integration von MS Office in DoRIS. Installation & Anleitung H A E S S L E R DoRIS Office Add-In DoRIS Baustein für die Integration von MS Office in DoRIS Installation & Anleitung DoRIS Office Add-In. DoRIS Baustein für die Integration von MS Office in DoRIS Installation

Mehr

Hochschule Aalen. OpenVPN. Anleitung zur Installation

Hochschule Aalen. OpenVPN. Anleitung zur Installation Hochschule Aalen OpenVPN Anleitung zur Installation Gold, Sabine / Holst, Matthias Januar 2016 Vorwort Bestimmte Dienste der Hochschule sind nicht über das Internet erreichbar, sondern können nur hausintern

Mehr

Installationsanleitung für das Programm ORDINES. Version 1.2. Mai 2007. Magnin Simulation CH-7419 Scheid

Installationsanleitung für das Programm ORDINES. Version 1.2. Mai 2007. Magnin Simulation CH-7419 Scheid Installationsanleitung für das Programm ORDINES Version 1.2 Mai 2007 Magnin Simulation CH-7419 Scheid ORDINES Installationsanleitung Inhaltsverzeichnis O R D I N E S 1 Installation auf einem einzelnen

Mehr

Installationsanleitung zum QM-Handbuch

Installationsanleitung zum QM-Handbuch Installationsanleitung zum QM-Handbuch Verzeichnisse Inhaltsverzeichnis 1 Installation...1 1.1 Installation unter Windows 2000/XP...1 1.2 Installation unter Windows Vista...1 2 Wichtige Hinweise...1 2.1

Mehr

Handbuch ECDL 2003 Basic Modul 5: Datenbank Access starten und neue Datenbank anlegen

Handbuch ECDL 2003 Basic Modul 5: Datenbank Access starten und neue Datenbank anlegen Handbuch ECDL 2003 Basic Modul 5: Datenbank Access starten und neue Datenbank anlegen Dateiname: ecdl5_01_02_documentation_standard.doc Speicherdatum: 14.02.2005 ECDL 2003 Basic Modul 5 Datenbank - Access

Mehr

COM-Add-Ins installieren

COM-Add-Ins installieren COM-Add-Ins installieren COM-Add-Ins sind Zusatzkomponenten, mit denen man Office-Anwendungen und die VBA-Entwicklungsumgebung erweitern kann. Programmiert werden sie grundsätzlich als ActiveX-Komponenten

Mehr

26. November 2007. EFS Übung. Ziele. Zwei Administrator Benutzer erstellen (adm_bill, adm_peter) 2. Mit adm_bill eine Text Datei verschlüsseln

26. November 2007. EFS Übung. Ziele. Zwei Administrator Benutzer erstellen (adm_bill, adm_peter) 2. Mit adm_bill eine Text Datei verschlüsseln EFS Übung Ziele Zwei Administrator Benutzer erstellen (adm_bill, adm_peter) Mit adm_bill eine Text Datei verschlüsseln Mit adm_peter einen Ordner verschlüsseln und darin eine Text Datei anlegen Dem Benutzer

Mehr

Inventarverwaltung mit Access 2007/10

Inventarverwaltung mit Access 2007/10 Inventarverwaltung mit Access 2007/10 Version 1.0 kostenlose Vollversion Autor: sbduss Beat Duss Schweiz http://www.sbduss.com letzte Änderung 21.06.2015 Inhaltsverzeichnis Installation... 3 Hauptfenster...

Mehr

Visendo Serienfax Add-In für Microsoft. Word

Visendo Serienfax Add-In für Microsoft. Word Visendo Serienfax Add-In für Microsoft Word FAQ Version 1.0.1 : Revision 12.01.2011 Finden Sie heraus: Wer Visendo ist Was der Visendo Fax Server ist Was das Visendo Serienfax Add-In für Microsoft Word

Mehr

vitero Outlook Add-in Hilfe V607DE15

vitero Outlook Add-in Hilfe V607DE15 vitero Outlook Add-in Hilfe V607DE15 Inhalt 1 Überblick - vitero Outlook Add-in für personenbezogene Räume... 3 2 Installation... 3 3 Aktualisierung... 4 4 Konfiguration... 5 4.1 Verbindungseinstellungen

Mehr

Dokumentation. Installation Intrapact 8 auf

Dokumentation. Installation Intrapact 8 auf Installation Intrapact 8 auf (R2) (64-bit) Erstellt von: Hans Preuer Erstellt am: 19.04.2011 Seite 1 von 6 1. Installation Intrapact 8 auf (R2) (64-bit) Die Erläuterungen hier gelten gleichlautend für

Mehr

Sie müssen nun zum starten des Programms das erste Mal Ihr Passwort eingeben.

Sie müssen nun zum starten des Programms das erste Mal Ihr Passwort eingeben. Wenn Sie nicht die gesamte Anleitung lesen wollen sollten Sie mindestens diesen kurzen Abschnitt lesen, den es gibt einige Sachen die Sie über dieses Programm wissen sollten. Das Programm wurde von einer

Mehr

Installationsanleitung kostal-fb Proxy für SOLARVIEW

Installationsanleitung kostal-fb Proxy für SOLARVIEW Installationsanleitung kostal-fb Proxy für SOLARVIEW Proxy für Kostal Piko und Solarfabrik Convert T Wechselrichter zum Betrieb mit SolarView Verfasser: Manfred Richter Version 1.5 vom 08. Juli 2015 http://www.solarview.info

Mehr

Installationsanleitung für Visual Studio Express

Installationsanleitung für Visual Studio Express Installationsanleitung für Visual Studio Express Die Beispiele, Aufgaben und Lösungen zum Buch C als erste Programmiersprache können mit Visual Studio Express von Microsoft bearbeitet, kompiliert und ausgeführt

Mehr

Daten-Synchronisation zwischen dem ZDV-Webmailer und Outlook (2002-2007) Zentrum für Datenverarbeitung der Universität Tübingen

Daten-Synchronisation zwischen dem ZDV-Webmailer und Outlook (2002-2007) Zentrum für Datenverarbeitung der Universität Tübingen Daten-Synchronisation zwischen dem ZDV-Webmailer und Outlook (2002-2007) Zentrum für Datenverarbeitung der Universität Tübingen Inhalt 1. Die Funambol Software... 3 2. Download und Installation... 3 3.

Mehr

1 Zugang zum GIT Repository

1 Zugang zum GIT Repository 1 Zugang zum GIT Repository Der Zugang zum GIT Repository ist je nach Berechtigung unterschiedlich. Es gibt für jeden einen read-only Zugang, der Link dazu ist im Repository sichtbar, welcher sich auf

Mehr

Datenblatt. Fax-to-Tiff Exporter 2.00 für Tobit David

Datenblatt. Fax-to-Tiff Exporter 2.00 für Tobit David IT and Communication Fax to Tiff Exporter Datasheet Seite 1 von 7 Datenblatt Fax-to-Tiff Exporter 2.00 für Tobit David Programmname: Fax-to-Tiff Exporter 2.00 für Tobit David Programmbeschreibung: Ermöglicht

Mehr

Das "Softwarepaket für Falcon und Eagle Framegrabber"

Das Softwarepaket für Falcon und Eagle Framegrabber Windows Treiber für IDS Falcon und Eagle 26.07.2011 Page 1/6 Einleitung IDS bietet für die der Falcon und Eagle Serie zwei unterschiedliche Windows-Treiber an. Zum einen das "Softwarepaket für Falcon und

Mehr

Freie Karten/Maps für Garmin Qutdoor Navi, wie geht das?

Freie Karten/Maps für Garmin Qutdoor Navi, wie geht das? Freie Karten/Maps für Garmin Qutdoor Navi, wie geht das? OpenMTBMap ist eine sehr gute Seite für kostenlose Land- Rad- und Wanderkarten Doch wie kommen sie auf ein Garmin-Outdoor-Navi und was kann man

Mehr

Einrichtung des Cisco VPN Clients (IPSEC) in Windows7

Einrichtung des Cisco VPN Clients (IPSEC) in Windows7 Einrichtung des Cisco VPN Clients (IPSEC) in Windows7 Diese Verbindung muss einmalig eingerichtet werden und wird benötigt, um den Zugriff vom privaten Rechner oder der Workstation im Home Office über

Mehr

Einstieg in Viva-Web mit dem Internet-Explorer

Einstieg in Viva-Web mit dem Internet-Explorer Einstieg in Viva-Web mit dem Internet-Explorer 1. Aufrufen der Internetseite Zu Beginn müssen Sie Ihren Internetbrowser durch Doppelklick auf das Internet-Explorer Symbol öffnen. Es öffnet sich Ihre Startseite,

Mehr

Hex Datei mit Atmel Studio 6 erstellen

Hex Datei mit Atmel Studio 6 erstellen Hex Datei mit Atmel Studio 6 erstellen Es werden generell keine Atmel Studio Dateien ins Repository geladen, da jeder seine Dateien an anderen Orten liegen hat und weil nicht jeder das Atmel Studio 6 benutzt.

Mehr

Anwender-Dokumentation. Update ATOSS WINDOWS. Versionswechsel innerhalb der V2.5

Anwender-Dokumentation. Update ATOSS WINDOWS. Versionswechsel innerhalb der V2.5 Anwender-Dokumentation Update ATOSS WINDOWS Versionswechsel innerhalb der V2.5 Allgemein Diese Dokumentation beschreibt das Aktualisieren eines Windows-ATOSS-Servers auf die Version 2.5 vom 01.Juli 2011.

Mehr

System-Update Addendum

System-Update Addendum System-Update Addendum System-Update ist ein Druckserverdienst, der die Systemsoftware auf dem Druckserver mit den neuesten Sicherheitsupdates von Microsoft aktuell hält. Er wird auf dem Druckserver im

Mehr

Installation von Druckern auf dem ZOVAS-Notebook. 1. Der Drucker ist direkt mit dem Notebook verbunden

Installation von Druckern auf dem ZOVAS-Notebook. 1. Der Drucker ist direkt mit dem Notebook verbunden Installation von Druckern auf dem ZOVAS-Notebook Bei der Installation eines Druckers muss grundsätzlich unterschieden werden, ob der Drucker direkt am Notebook angeschlossen ist oder ob ein Drucker verwendet

Mehr

Cisco AnyConnect VPN Client - Anleitung für Windows7

Cisco AnyConnect VPN Client - Anleitung für Windows7 Cisco AnyConnect VPN Client - Anleitung für Windows7 1 Allgemeine Beschreibung 2 2 Voraussetzungen für VPN Verbindungen mit Cisco AnyConnect Software 2 2.1 Allgemeine Voraussetzungen... 2 2.2 Voraussetzungen

Mehr

Autor: Uwe Labs Stand: 21.03.2008. 1. WinSecureCopy in der paedml 3.0 Novell...1

Autor: Uwe Labs Stand: 21.03.2008. 1. WinSecureCopy in der paedml 3.0 Novell...1 . WinSecureCopy in der paedml 3.0 Novell Autor: Uwe Labs Stand: 2.03.2008 Inhaltsverzeichnis. WinSecureCopy in der paedml 3.0 Novell..... Übersicht....2. Installation und Start....3. Benutzung von WinSCP...6..

Mehr

Installation / Update Advantage Database Server. Die Software Hausverwaltung

Installation / Update Advantage Database Server. Die Software Hausverwaltung Installation / Update Advantage Database Server Die Software Hausverwaltung Inhaltsverzeichnis 1. DOWNLOAD DES AKTUELLEN ADVANTAGE DATABASE SERVERS... 1 2. ERSTINSTALLATION DES ADVANTAGE DATABASE SERVERS...

Mehr

E-Mail Verschlüsselung mit Thunderbird

E-Mail Verschlüsselung mit Thunderbird Die Verschlüsselung mit GNUPG funktioniert nur mit Windows XP/Vista 32Bit und natürlich mit Linux! EMails sind wie Postkarten die jeder lesen kann Wir gehen viel zu leichtsinnig um mit unserer Post im

Mehr

Installationsanleitung DIALOGMANAGER

Installationsanleitung DIALOGMANAGER Um mit dem Dialog-Manager effektiv arbeiten zu können, sollte Ihr PC folgende Mindestvoraussetzungen erfüllen: RAM-Speicher: mind. 2 GB Speicher Festplatte: 1 GB freier Speicher Betriebssystem: Windows

Mehr

Installationsanleitung für die netzbasierte Variante Bis Version 3.5. KnoWau, Allgemeine Bedienhinweise Seite 1

Installationsanleitung für die netzbasierte Variante Bis Version 3.5. KnoWau, Allgemeine Bedienhinweise Seite 1 1 Installationsanleitung für die netzbasierte Variante Bis Version 3.5 Copyright KnoWau Software 2013 KnoWau, Allgemeine Bedienhinweise Seite 1 2 Seite absichtlich leer KnoWau, Allgemeine Bedienhinweise

Mehr

Einführung in TexMaker

Einführung in TexMaker Einführung in TexMaker 23. November 2007 TexMaker ist ein ist ein freier Texteditor für LA TE X-Dokumente unter Windows. Mit diesem Editor lassen sich ohne große Schwierigkeiten *.tex-dokumente aufrufen,

Mehr

Es sollte die MS-DOS Eingabeaufforderung starten. Geben Sie nun den Befehl javac ein.

Es sollte die MS-DOS Eingabeaufforderung starten. Geben Sie nun den Befehl javac ein. Schritt 1: Installation des Javacompilers JDK. Der erste Start mit Eclipse Bevor Sie den Java-Compiler installieren sollten Sie sich vergewissern, ob er eventuell schon installiert ist. Gehen sie wie folgt

Mehr

Updateseite_BuV-PlugIn-NERZ-Gesamt

Updateseite_BuV-PlugIn-NERZ-Gesamt Autoren Dipl.-Ing. H. C. Kniß Dipl.-Math. L. Givorgizova Ersteller Geschäftsstelle NERZ e. V. Kölner Straße 30 D-50859 Köln Version: 5.0 Stand: 15.02.2013 Status: akzeptiert 1 Allgemeines 1.1 Änderungsübersicht

Mehr

Stundenerfassung Version 1.8 Anleitung Arbeiten mit Replikaten

Stundenerfassung Version 1.8 Anleitung Arbeiten mit Replikaten Stundenerfassung Version 1.8 Anleitung Arbeiten mit Replikaten 2008 netcadservice GmbH netcadservice GmbH Augustinerstraße 3 D-83395 Freilassing Dieses Programm ist urheberrechtlich geschützt. Eine Weitergabe

Mehr

2. Funktionsprinzip der GAEB-Konverter Netzwerklizenz

2. Funktionsprinzip der GAEB-Konverter Netzwerklizenz 1. Allgemeines Bei der Installation des GAEB-Konverters in einem Netzwerk wird zwischen der Installation von Einzelplatzlizenzen mit gemeinsamen Datenzugriff und einer Netzwerklizenz unterschieden. Im

Mehr

Windows. Workshop Internet-Explorer: Arbeiten mit Favoriten, Teil 1

Windows. Workshop Internet-Explorer: Arbeiten mit Favoriten, Teil 1 Workshop Internet-Explorer: Arbeiten mit Favoriten, Teil 1 Wenn der Name nicht gerade www.buch.de oder www.bmw.de heißt, sind Internetadressen oft schwer zu merken Deshalb ist es sinnvoll, die Adressen

Mehr

Einrichten des IIS für VDF WebApp. Einrichten des IIS (Internet Information Server) zur Verwendung von Visual DataFlex Web Applications

Einrichten des IIS für VDF WebApp. Einrichten des IIS (Internet Information Server) zur Verwendung von Visual DataFlex Web Applications Einrichten des IIS (Internet Information Server) zur Verwendung von Visual DataFlex Web Applications Windows 8 Systemsteuerung > Programme > Windows Features aktivieren / deaktivieren > Im Verzeichnisbaum

Mehr

Installationsanleitung BalticScore 3.0

Installationsanleitung BalticScore 3.0 Dieses ist die Installationsanleitung für BalticScore 3.0, die Plattform für Sportwettkämpfe. Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeine Voraussetzungen...2 2 Installation unter Windows...2 3 Installation unter Mac

Mehr

HILFE ZUR REMOTE DOCUMENTS

HILFE ZUR REMOTE DOCUMENTS Hilfe zur Remote Documents www.remodoc.de Isocom GmbH Neue Brauereistraße 2-4 66740 Saarlouis www.isocom.org info@isocom-gmbh.de 07.2005 Inhaltsverzeichnis: 1. Downloads 1.1. Allgemein 1.2. Installation

Mehr

Wichtige Hinweise zu den neuen Orientierungshilfen der Architekten-/Objektplanerverträge

Wichtige Hinweise zu den neuen Orientierungshilfen der Architekten-/Objektplanerverträge Wichtige Hinweise zu den neuen Orientierungshilfen der Architekten-/Objektplanerverträge Ab der Version forma 5.5 handelt es sich bei den Orientierungshilfen der Architekten-/Objektplanerverträge nicht

Mehr

Möglichkeiten des Parallelbetriebs der VR-NetWorld Software Parallelbetrieb VR-NetWorld Software 4.4x und Version 5.0 ab der 2. Beta!

Möglichkeiten des Parallelbetriebs der VR-NetWorld Software Parallelbetrieb VR-NetWorld Software 4.4x und Version 5.0 ab der 2. Beta! Möglichkeiten des Parallelbetriebs der VR-NetWorld Software Um mehrere Versionsstände parallel betreiben zu können, sollte man die folgenden Hintergründe kennen, um zu verstehen wo ggf. die Hürden liegen.

Mehr

Gebrauchsanleitung. für Excel-TWSv1,3.xls 25.08.2006 - Martin (feb2006)

Gebrauchsanleitung. für Excel-TWSv1,3.xls 25.08.2006 - Martin (feb2006) Gebrauchsanleitung für Excel-TWSv1,3.xls 25.08.2006 - Martin (feb2006) Aufbau einer ActiveX-Realtime Verbindung zwischen Excel und der TradersWorkStation von Interactive Brokers. Inhalt 1. Vorbereitung

Mehr

Handbuch. NAFI Online-Spezial. Kunden- / Datenverwaltung. 1. Auflage. (Stand: 24.09.2014)

Handbuch. NAFI Online-Spezial. Kunden- / Datenverwaltung. 1. Auflage. (Stand: 24.09.2014) Handbuch NAFI Online-Spezial 1. Auflage (Stand: 24.09.2014) Copyright 2016 by NAFI GmbH Unerlaubte Vervielfältigungen sind untersagt! Inhaltsangabe Einleitung... 3 Kundenauswahl... 3 Kunde hinzufügen...

Mehr

BSV Software Support Mobile Portal (SMP) Stand 1.0 20.03.2015

BSV Software Support Mobile Portal (SMP) Stand 1.0 20.03.2015 1 BSV Software Support Mobile Portal (SMP) Stand 1.0 20.03.2015 Installation Um den Support der BSV zu nutzen benötigen Sie die SMP-Software. Diese können Sie direkt unter der URL http://62.153.93.110/smp/smp.publish.html

Mehr

Erstellen der Barcode-Etiketten:

Erstellen der Barcode-Etiketten: Erstellen der Barcode-Etiketten: 1.) Zuerst muss die Schriftart Code-39-Logitogo installiert werden! Das ist eine einmalige Sache und muss nicht zu jeder Börse gemacht werden! Dazu speichert man zunächst

Mehr

Ihr Benutzerhandbuch AVIRA ANTIVIR EXCHANGE http://de.yourpdfguides.com/dref/3644312

Ihr Benutzerhandbuch AVIRA ANTIVIR EXCHANGE http://de.yourpdfguides.com/dref/3644312 Lesen Sie die Empfehlungen in der Anleitung, dem technischen Handbuch oder der Installationsanleitung für AVIRA ANTIVIR EXCHANGE. Hier finden Sie die Antworten auf alle Ihre Fragen über die AVIRA ANTIVIR

Mehr

Warenwirtschaft Handbuch - Administration. 2013 www.addware.de

Warenwirtschaft Handbuch - Administration. 2013 www.addware.de Warenwirtschaft Handbuch - Administration 2 Warenwirtschaft Inhaltsverzeichnis Vorwort 0 Teil I Administration 3 1 Datei... 4 2 Datenbank... 6 3 Warenwirtschaft... 12 Erste Schritte... 13 Benutzerverwaltung...

Mehr

1. Melden Sie sich als Administrator an und wechseln Sie zum Desktop

1. Melden Sie sich als Administrator an und wechseln Sie zum Desktop Anleitung für die Erstinstallation von ZensTabS1 auf einem Windows 8 PC. Bei der Erstinstallation von ZensTabS1 versucht der Installer als Voraussetzung das MS Framework 1.1 zu installieren, falls es seither

Mehr

Umzug der Datenbank Firebird auf MS SQL Server

Umzug der Datenbank Firebird auf MS SQL Server Umzug der Datenbank Firebird auf MS SQL Server Umzugsanleitung auf MS SQL Server Im Folgenden wird ein Umzug der julitec CRM Datenbank von Firebird auf MS SQL Server 2008 Express R2 beschrieben. Datensicherung

Mehr

Installationsanleitung PEPS V5.3.x

Installationsanleitung PEPS V5.3.x !! Wichtige Hinweise!! Bitte unbedingt vor der Installation lesen. Installationsanleitung PEPS V5.3.x Achtung: Wenn Sie das System auf Windows 2000 oder Windows XP installieren, müssen Sie sich unbedingt

Mehr

OPHTHALMOSTAR. Neuigkeiten. Version 1.4 Mai 2008

OPHTHALMOSTAR. Neuigkeiten. Version 1.4 Mai 2008 OPHTHALMOSTAR Neuigkeiten Version 1.4 Mai 2008 Inhaltsverzeichnis 1 Veränderte Knopfbreite auf Makrotafel 1 2 2 Medikamentenvorschläge 3 2.1 Rezept-Formular 3 2.2 Schnellrezepte 3 2.3 Mustermitgabe 3 2.4

Mehr

Wie halte ich Ordnung auf meiner Festplatte?

Wie halte ich Ordnung auf meiner Festplatte? Wie halte ich Ordnung auf meiner Festplatte? Was hältst du von folgender Ordnung? Du hast zu Hause einen Schrank. Alles was dir im Wege ist, Zeitungen, Briefe, schmutzige Wäsche, Essensreste, Küchenabfälle,

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Idee und Umsetzung Lars Lakomski Version 4.0 Installationsanleitung Um Bistro-Cash benutzen zu können, muss auf dem PC-System (Windows 2000 oder Windows XP), wo die Kassensoftware zum Einsatz kommen soll,

Mehr

ANLEITUNG NETZEWERK INSTALATION

ANLEITUNG NETZEWERK INSTALATION ANLEITUNG NETZEWERK INSTALATION Sehr geehrter Kunde, vielen Dank, dass Sie sich für RED CAD entschieden haben. Mit dieser Anleitung möchten wir Sie bei der Installation unterstützen. Die Netzwerkinstallation

Mehr

Installation TKGS Hundesportprogramm unter Windows 8

Installation TKGS Hundesportprogramm unter Windows 8 Kunde: Projekt: Bereich: Auftrag: TKGS der SKG Hundesportprogramm Dokumentation PL: Installation TKGS Hundesportprogramm unter Windows 8 Das TKGS Hundesportprogramm läuft grundsätzlich auch unter Windows

Mehr

Installation der SAS Foundation Software auf Windows

Installation der SAS Foundation Software auf Windows Installation der SAS Foundation Software auf Windows Der installierende Benutzer unter Windows muss Mitglied der lokalen Gruppe Administratoren / Administrators sein und damit das Recht besitzen, Software

Mehr

Manuelle Installation des SQL Servers:

Manuelle Installation des SQL Servers: Manuelle Installation des SQL Servers: Die Installation des SQL Servers ist auf jedem Windows kompatiblen Computer ab Betriebssystem Windows 7 und.net Framework - Version 4.0 möglich. Die Installation

Mehr

Installation von SAS 9.1.3 unter Windows XP

Installation von SAS 9.1.3 unter Windows XP Installation von SAS 9.1.3 unter Windows XP Als erstes werden Sie aufgefordert, die Setup-Sprache auszuwählen. In den meisten Fällen wird eine deutschsprachige Installation bevorzugt werden. Bestätigen

Mehr

Herbert Penke 11.02.2008. GFAhnen 8.0 unter Windows Vista

Herbert Penke 11.02.2008. GFAhnen 8.0 unter Windows Vista GFAhnen 8.0 unter Windows Vista Das neue Betriebssystem Windows Vista unterscheidet sich von seinen Vorgängern durch die wesentlich verschärften Sicherheitsvorkehrungen, die sich in vielfältigen Lauf-

Mehr

How to install freesshd

How to install freesshd Enthaltene Funktionen - Installation - Benutzer anlegen - Verbindung testen How to install freesshd 1. Installation von freesshd - Falls noch nicht vorhanden, können Sie das Freeware Programm unter folgendem

Mehr

IMBA. Installationsanleitung. Access-Datenbankadapter. Das Instrument für den fähigkeitsgerechten Personaleinsatz

IMBA. Installationsanleitung. Access-Datenbankadapter. Das Instrument für den fähigkeitsgerechten Personaleinsatz Das Instrument für den fähigkeitsgerechten Personaleinsatz IMBA Access-Datenbankadapter Installationsanleitung gefördert durch das Bundesministerium für Gesundheit und Soziale Sicherung Vorbereitung Bitte

Mehr

Dokumentation IBIS Monitor

Dokumentation IBIS Monitor Dokumentation IBIS Monitor Seite 1 von 16 11.01.06 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemein 2. Installation und Programm starten 3. Programmkonfiguration 4. Aufzeichnung 4.1 Aufzeichnung mitschneiden 4.1.1 Inhalt

Mehr

Installation und Inbetriebnahme von Microsoft Visual C++ 2010 Express

Installation und Inbetriebnahme von Microsoft Visual C++ 2010 Express Howto Installation und Inbetriebnahme von Microsoft Visual C++ 2010 Express Peter Bitterlich Markus Langer 12. Oktober 2012 Zusammenfassung Dieses Dokument erklärt Schritt für Schritt die Installation

Mehr

G-Info Lizenzmanager

G-Info Lizenzmanager G-Info Lizenzmanager Version 4.0.1001.0 Allgemein Der G-Info Lizenzmanager besteht im wesentlichen aus einem Dienst, um G-Info Modulen (G-Info Data, G-Info View etc.; im folgenden Klienten genannt) zentral

Mehr

Onlinehilfe für Texteditor + Signaturpad Stand: 20.12.2015 Version 1.0.0.6

Onlinehilfe für Texteditor + Signaturpad Stand: 20.12.2015 Version 1.0.0.6 Onlinehilfe für Texteditor + Signaturpad Stand: 20.12.2015 Version 1.0.0.6 Voraussetzungen Hardware Ein Pad auf dem ein Microsoft Betriebssystem (Minimum ist Windows 7) läuft. Zudem sollte das Display

Mehr

cytan SaaS Version 4.0.0 / November 2011

cytan SaaS Version 4.0.0 / November 2011 cytan SaaS Version 4.0.0 / November 2011 Lagerstrasse 11 8910 Affoltern am Albis 044 / 716 10 00 info@hp-engineering.com www.hp-engineering.com copyright by HP Engineering GmbH, Adliswil / Alle Rechte

Mehr

Bibliographix installieren

Bibliographix installieren Bibliographix installieren Version 10.8.3 Inhalt Inhalt... 1 Systemvoraussetzungen... 1 Download... 2 Installation der Software... 2 Installation unter Windows... 2 Installation unter Mac OS X... 3 Installation

Mehr

OpenSSH installieren (Windows) Was ist OpenSSH?

OpenSSH installieren (Windows) Was ist OpenSSH? OpenSSH installieren (Windows) Was ist OpenSSH? OpenSSH (Open Secure Shell) ist eine freie SSH/SecSH-Protokollsuite, die Verschlüsselung für Netzwerkdienste bereitstellt, wie etwa Remotelogins, also Einloggen

Mehr

Arbeiten mit der ECT-DATEV-Schnittstelle

Arbeiten mit der ECT-DATEV-Schnittstelle BESCHREIBUNG: MultiBox-Schnittstelle Stand: 16.11.2013 Seite 1 von 14 Arbeiten mit der ECT-DATEV-Schnittstelle 1. Vorarbeiten Öffnen Sie Excel. Die Schnittstelle ist eine Microsoft-Excel-Mappe mit Makros.

Mehr

Stepperfocuser 2.0 mit Bootloader

Stepperfocuser 2.0 mit Bootloader Stepperfocuser 2.0 mit Bootloader Info Für den Stepperfocuser 2.0 gibt es einen Bootloader. Dieser ermöglicht es, die Firmware zu aktualisieren ohne dass man ein spezielles Programmiergerät benötigt. Die

Mehr

TortoiseGit Step by Step Step 1: git for windows herunterladen und installieren. http://msysgit.github.io/

TortoiseGit Step by Step Step 1: git for windows herunterladen und installieren. http://msysgit.github.io/ Step 1: git for windows herunterladen und installieren http://msysgit.github.io/ Step 1: git for windows herunterladen und installieren http://msysgit.github.io/ Step 1: git for windows herunterladen und

Mehr

Tutorial: Gnumeric installieren und Jahres-Kostenübersicht erstellen mit Diagramm

Tutorial: Gnumeric installieren und Jahres-Kostenübersicht erstellen mit Diagramm Gnumeric Mittwoch, 8. Mai 2013 01:05 Tutorial: Gnumeric installieren und Jahres-Kostenübersicht erstellen mit Diagramm In diesem Tutorial will ich Ihnen zeigen, wie man Gnumeric installiert und wie man

Mehr

Anwendungspaket Basisautonomie

Anwendungspaket Basisautonomie Anwendungspaket Basisautonomie Installationsanleitung der benutzten Programme Inhaltsverzeichnis Firefox...2 Herunterladen...2 Installieren...2 Installieren von Mouseless Browsing...3 Konfigurieren von

Mehr

Microsoft Word 2010. Serienbriefe. Microsoft Word 2010 - Serienbriefe

Microsoft Word 2010. Serienbriefe. Microsoft Word 2010 - Serienbriefe Microsoft Word 2010 Serienbriefe Martina Hoffmann-Seidel Otto-Hirsch-Straße 34, 71686 Remseck www.hoffmann-seidel.de, info@hoffmann-seidel.de Seite 1 Inhaltsverzeichnis Elemente eines Serienbriefes...

Mehr

Anleitung für Zugriff auf den LEM-FTP-Server

Anleitung für Zugriff auf den LEM-FTP-Server Anleitung für Zugriff auf den LEM-FTP-Server Diese Anleitung hilft Ihnen dabei, Zugang zum FTP-Server des Laboratoriums für Elektronenmikroskopie der Universität Karlsruhe (TH) zu bekommen. Sie werden

Mehr

Installationsanleitung zum QM-Handbuch

Installationsanleitung zum QM-Handbuch Installationsanleitung zum QM-Handbuch Verzeichnisse Inhaltsverzeichnis 1 Update Version 2.0... 1 1.1 Vor der Installation... 1 1.2 Installation des Updates... 1 2 Installation... 4 2.1 Installation unter

Mehr

Die MSDE ist nicht mehr Bestandteil des Installationspaketes der GETECO contura

Die MSDE ist nicht mehr Bestandteil des Installationspaketes der GETECO contura Hinweis zur MSDE: Die MSDE ist nicht mehr Bestandteil des Installationspaketes der GETECO contura Vor Beginn der Installationsarbeiten ist daher die MSDE 2000A von der Microsoft Download-Seite herunter

Mehr

UpToNet Installationsanleitung Einzelplatz und Netzwerk

UpToNet Installationsanleitung Einzelplatz und Netzwerk UpToNet Installationsanleitung Einzelplatz und Netzwerk Installationsanleitung Einzelplatz 1 Installationsanleitung Einzelplatz Wenn Sie im Besitz der Einzelplatz-Version der UpToNet KiSOffice Software

Mehr

Leitfaden zur ersten Nutzung der R FOM Portable-Version für Windows (Version 1.0)

Leitfaden zur ersten Nutzung der R FOM Portable-Version für Windows (Version 1.0) Leitfaden zur ersten Nutzung der R FOM Portable-Version für Windows (Version 1.0) Peter Koos 03. Dezember 2015 0 Inhaltsverzeichnis 1 Voraussetzung... 3 2 Hintergrundinformationen... 3 2.1 Installationsarten...

Mehr

PSW Datenfernübertragung (ELDA, EDIFACT & Co)

PSW Datenfernübertragung (ELDA, EDIFACT & Co) PSW Datenfernübertragung (ELDA, EDIFACT & Co) Erstellen von Datenträgern In der Frühzeit der EDV wurden Daten hauptsächlich mittels Datenträgern übermittelt, d.h. die Daten wurden auf ein Magnetband, eine

Mehr

Beuth Hochschule JDK und TextPad WS14/15, S. 1

Beuth Hochschule JDK und TextPad WS14/15, S. 1 Beuth Hochschule JDK und TextPad WS14/15, S. 1 JDK und TextPad Der TextPad ist ein ziemlich ausgereifter Text-Editor, den man auch als einfache ("noch durchschaubare") Entwicklungsumgebung z.b. für Java-Programme

Mehr

Anleitung zu T-Com Rechnungsprogramm für Excel

Anleitung zu T-Com Rechnungsprogramm für Excel Anleitung zu T-Com Rechnungsprogramm für Excel Inhaltsverzeichnis: 1) Programm Installation Seite: 2 2) Wichtige Einstellung in Microsoft Excel Seite: 2 3) Nach dem Programmstart (Zellen Erklärung) Seite:

Mehr

Thunderbird herunterladen, Installieren und einrichten Version 31.3.0 (portable)

Thunderbird herunterladen, Installieren und einrichten Version 31.3.0 (portable) Thunderbird herunterladen, Installieren und einrichten Version 31.3.0 (portable) Thunderbird ist ein quelloffenes E-Mail-Programm (manchmal auch Client genannt), das leicht herunterzuladen und zu installieren

Mehr

Kurze Benutzungsanleitung für Dozenten

Kurze Benutzungsanleitung für Dozenten Kurze Benutzungsanleitung für Dozenten Einstiegsbild Wenn Sie die Internet-Adresse studieren.wi.fh-koeln.de aufrufen, erhalten Sie folgendes Einstiegsbild: Im oberen Bereich finden Sie die Iconleiste.

Mehr

TMspeakdocu PocketPC Installationsanleitung und Benutzerhandbuch

TMspeakdocu PocketPC Installationsanleitung und Benutzerhandbuch TMspeakdocu PocketPC Installationsanleitung und Benutzerhandbuch TMND GmbH Lehmgrube 10 D-74232 Abstatt Tel.: +49(0) 7062 674256 Fax.: +49(0) 7062 674255 E-Mail: Info@tmnd.de Web: www.tmnd.de TMspeakdocu

Mehr

Anleitung zum Login. über die Mediteam- Homepage und zur Pflege von Praxisnachrichten

Anleitung zum Login. über die Mediteam- Homepage und zur Pflege von Praxisnachrichten Anleitung zum Login über die Mediteam- Homepage und zur Pflege von Praxisnachrichten Stand: 18.Dezember 2013 1. Was ist der Mediteam-Login? Alle Mediteam-Mitglieder können kostenfrei einen Login beantragen.

Mehr

Handbuch für Redakteure

Handbuch für Redakteure Handbuch für Redakteure Erste Schritte... 1 Artikel erstellen... 2 Artikelinhalt bearbeiten... 3 Artikel bearbeiten... 3 Trennen der Druck- und der Online-Version.. 4 Grunddaten ändern... 5 Weitere Artikel-eigenschaften...

Mehr

Handbuch für Redakteure

Handbuch für Redakteure Handbuch für Redakteure Erste Schritte... 1 Artikel erstellen... 2 Artikelinhalt bearbeiten... 3 Artikel bearbeiten... 3 Grunddaten ändern... 5 Weitere Artikeleigenschaften... 5 Der WYSIWYG-Editor... 6

Mehr

Installationsanleitung OpenVPN

Installationsanleitung OpenVPN Installationsanleitung OpenVPN Einleitung: Über dieses Dokument: Diese Bedienungsanleitung soll Ihnen helfen, OpenVPN als sicheren VPN-Zugang zu benutzen. Beachten Sie bitte, dass diese Anleitung von tops.net

Mehr

Installationsanleitung GAEB-Konverter 9

Installationsanleitung GAEB-Konverter 9 Installationsanleitung GAEB-Konverter 9 1 2 1. Systemvoraussetzungen Die Systemvoraussetzungen sind stark abhängig von der Größe und der Anzahl der gleichzeitig zu verarbeitenden Dateien. Allgemein kann

Mehr

Datenübernahme von HKO 5.9 zur. Advolux Kanzleisoftware

Datenübernahme von HKO 5.9 zur. Advolux Kanzleisoftware Datenübernahme von HKO 5.9 zur Advolux Kanzleisoftware Die Datenübernahme (DÜ) von HKO 5.9 zu Advolux Kanzleisoftware ist aufgrund der von Update zu Update veränderten Datenbank (DB)-Strukturen in HKO

Mehr

10.3.1.8 Übung - Konfigurieren einer Windows 7-Firewall

10.3.1.8 Übung - Konfigurieren einer Windows 7-Firewall 5.0 10.3.1.8 Übung - Konfigurieren einer Windows 7-Firewall Drucken Sie diese Übung aus und führen Sie sie durch. In dieser Übung werden Sie erfahren, wie man die Windows 7-Firewall konfiguriert und einige

Mehr

Systemvoraussetzung < zurück weiter >

Systemvoraussetzung < zurück weiter > Seite 1 von 6 Systemvoraussetzung < zurück weiter > Bitte überprüfen Sie VOR der Installation von "Traffic Signs", ob ihr System folgende Vorraussetzungen erfüllt: Ist "ArcGIS Desktop" in der Version 9.0

Mehr

AutoCAD 2007 - Dienstprogramm zur Lizenzübertragung

AutoCAD 2007 - Dienstprogramm zur Lizenzübertragung AutoCAD 2007 - Dienstprogramm zur Lizenzübertragung Problem: Um AutoCAD abwechselnd auf mehreren Rechnern einsetzen zu können konnte man bis AutoCAD 2000 einfach den Dongle umstecken. Seit AutoCAD 2000i

Mehr