12 Tipp s für Ihre Baufinanzierung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "12 Tipp s für Ihre Baufinanzierung"

Transkript

1 12 Tipp s für Ihre Baufinanzierung Entspannt finanzieren.

2 Die 12 B&M-Tipps Worauf Sie achten sollten, damit die Finanzierung Ihrer Wohnimmobilie günstig und sicher abläuft. Sie wollen ein Haus oder eine Wohnung kaufen? Oder Sie haben bereits eine Finanzierung und Ihre Zinsbindung läuft aus? Für viele ist der Kauf und die Finanzierung der eigenen Immobilie die mit Abstand größte Anschaffung und Geldangelegenheit in ihrem Leben. Die Darlehensverträge werden in der Regel langfristig abgeschlossen und so können bereits kleine Unachtsamkeiten im Aufbau einer Finanzierung kostspielige Nachteile in der Zukunft bedeuten. Durch unsere über 15-jährige Erfahrung im Finanzierungsbereich konnten wir über 700 Familien helfen, durch gute und sorgfältige Gestaltung der Finanzierung, viele tausend Euro zu sparen. Verschenken auch Sie nicht unnötig Ihr Geld. Nachfolgend haben wir einige Tipps für Sie zusammengestellt, damit auch Sie mit Ihrer Finanzierung immer ganz entspannt bleiben können.

3 Tipp 1 Ermitteln Sie Ihr Budget / Was können Sie sich leisten? Als erstes sollten Sie sich überlegen, welche monatliche Summe Sie dauerhaft für Ihre Finanzierung aufwenden wollen bzw. können. Rechnen Sie nur mit Beträgen, die sicher und nachhaltig zur Verfügung stehen. Schwankende oder unregelmäßige Bonuszahlungen oder unregelmäßige Einnahmen schönen das Ergebnis und sollten deshalb nicht einbezogen werden. Kindergeld sollte nur eingerechnet werden, wenn die Kinder ein gewisses Alter noch nicht überschritten haben. Faustregel: Aktuelle Kaltmiete + regelmäßige Sparleistung = Budget. Wer es genauer wissen will, sollte über einige Monate alle Einnahmen und Ausgaben in einem Haushaltsbuch aufschreiben. Nach dem monatlichen Budget sollten Sie Ihr Eigenkapital zusammenstellen. Bitte hier immer darauf achten, wann das Kapital zur Verfügung steht, und ob evtl. eine Geldanlage gekündigt werden muß. Die max. Finanzierungssumme = mtl. Budget x 12 / ( Zinssatz + 1 ) x 1/100 Um Ihr Gesamtbudget zu erhalten, zählen Sie zu dieser maximalen Finanzierungssumme jetzt einfach noch Ihr Eigenkapital hinzu. Vergessen Sie nicht, daß dieses Gesamtbudget aber nicht den Baukosten oder dem Kaufpreis entspricht. Sie müssen auch noch die Nebenkosten ( G runderwerbsteuer, Notar, Grundbuch, Makler ) davon bezahlen. Diese summieren sich rasch auf 10% des Kaufpreises. Auch eine Reserve sollte immer für unvorhergesehene Baukosten einkalkuliert werden. Nehmen Sie als Zinssatz für die o.g. Formel nicht den günstigsten Zins, den Sie finden können, sondern runden Sie kräftig nach oben auf. Das gibt Sicherheit, falls die Zinsen steigen, während Sie Ihre Immobilie planen oder suchen.

4 Tipp 2 Vergleichen Sie die Finanzierungsangebote Nehmen Sie nicht das erstbeste Finanzierungsangebot. Vergleichen Sie, oder lassen Sie vergleichen. Vereinbaren Sie Gespräche mit mehreren Banken, recherchieren Sie im Internet und lassen Sie sich nicht nur mit handschriftlichen Beispielrechnungen abspeisen, sondern verlangen Sie ausführliche und vollständige Angebote mit Tilgungsplänen. Wem der Aufwand mit mehreren Bankgesprächen zu viel ist, und wer im Internet nicht genügend Beratung findet, der sollte sich an unabhängige Finanzierungsberater wenden. Nur diese sind produkt und bankenunabhängig ( o der sollten es zumindest sein ), und Sie erhalten von einem guten Berater die Übersicht über alle Ihre Finanzierungsmöglichkeiten inkl. ggf. der Fördermöglichkeiten über öffentliche Mittel wie z.b. Lakra oder KfW. Tipp 3 Effektivzins / gebundener Sollzins / Nebenbedingungen Der Effektivzins soll eigentlich der beste Vergleichsmaßstab von Finanzierungsangeboten sein, denn er berücksichtigt neben dem eigentlichen Zins, auch weitere Kosten wie Bearbeitungsgebühren, Provisionen etc. Mit der Umsetzung einer EU-Richtlinie im Jahr 2010 wurde diese Vergleichbarkeit jedoch deutlich eingeschränkt. Grund: Es wird nicht mehr wie früher, der Effektivzins für die Zeit der Zinsbindung berechnet, sondern für die gesamte Darlehenslaufzeit. Dafür müssen aber Annahmen getroffen werden, wie hoch der Zinssatz nach Ablauf z.b. der ersten Zinsbindung von 10 Jahren ist. Das kann jedoch kein Mensch voraussagen. Viele Banken rechnen hier einfach mit dem aktuellen Zinssatz weiter ( damit entspricht der Effektivzins der Berechnung wie bisher ), andere Banken rechnen jedoch mit dem deutlich niedrigeren variablen Zins. Damit sind aber Angebote nicht mehr sinnvoll miteinander vergleichbar. Lassen Sie sich deshalb im Zweifel immer auch den Effektivzins für die erste Zinsbindungszeit geben, oder vergleichen Sie die Angebote über die Restschuld in einem ausführlichen Tilgungsplan.

5 Übrigens: Auch wenn in einem Angebot keinerlei Gebühren enthalten sind, ist der Effektivzins immer ca. 0,05 bis 0,1-Prozentpunkte höher als der Nominalzins. Grund dafür ist die monatliche Ratenzahlung. Wenn Sie beispielsweise ein Darlehen über zu einem Zinssatz von nominal 5% p.a. aufnehmen, bedeutet das, daß Sie am jeden Jahres Zinsen zahlen müssen. Tatsächlich zahlen Sie diese aber in 12 monatlichen Raten zu je 416,67, die erste Rate also genau genommen 11 Monate zu früh, die zweite Rate 10 Monate zu früh, und so weiter. Weil Sie früher bezahlen als Sie müssten, entsteht Ihnen ein kleiner Zinsverlust, und dieser ist im etwas höheren Effektivzins berücksichtigt. Nicht im Effektivzins abgebildet, trotzdem ein wichtiger Faktor und ggf. auch richtig teuer sind die sogenannten Nebenbedingungen. So sind z.b. Sondertilgungsoptionen, Möglichkeiten zur Veränderung der Tilgungshöhe, bereitstellungszinsfreie Zeiten, Bereitstellungszinsen, Anzahl der kostenfreien Auszahlungen u.s.w. wichtige Bestandteile eines Finanzierungsangebots. So kann u.u. das zinsgünstigste Angebot, welches aber nur wenige Monate bereitstellungsfreie Zeit hat, für den Bauherrn mit einer langen Bauzeit teurer werden, als ein Vergleichsangebot mit etwas höheren Zinsen, aber langen bereitstellungszinsfreien Zeiten. Verkehrswert / Beleihungswert / Beleihungsgrenze Tipp 4 Die Zinshöhe hängt u.a. vom Verhältnis des Darlehens zum Wert der finanzierten Immobilie ab. Die besten Konditionen gibt es, wenn die Darlehenshöhe unter 50% des Wertes der Immobilie ausmacht. Hierbei gibt es aber einiges zu beachten: Nicht immer legen die Banken den Kaufpreis oder die Summe der Baukosten als Wert der Immobilie zugrunde. Vielmehr ermitteln sie nach eigenen Richtlinien den Verkehrswert, also den Wert, den die Immobilie am Markt gerade Wert ist. Sicherheitshalber wird hiervon dann i.d.r. ein Sicherheitsabschlag von 10% gemacht, um zum sogenannten Beleihungswert zu kommen. Da nicht jede Bank bis zu 100% des Beleihungswerts finanziert ( sog. 100%-

6 Finanzierungen ) muß man die sogenannten Beleihungsgrenzen der Banken beachten. Weist eine Bank z.b. einen Zinssatz für eine Beleihungsgrenze von 60% aus, dann bedeutet das, daß max. 54% des Verkehrswertes finanziert werden. Der Rest muß aus Eigenmitteln aufgebracht werden. Lockangebote im Internet weisen hin und wieder extrem günstige Konditionen aus. Obwohl vordergründig alle veröffentlichten Bedingungen für die Finanzierung erfüllt sind, erhält man im konkreten Fall die Super-Kondition nicht. Grund hierfür ist, daß die Banken nicht alle Rahmenbedingungen für diese Kondition veröffentlichen. Praxisbeispiel: Obwohl der Kunde fast 55% Eigenkapital mitgebracht hat, konnte er die Kondition nicht bekommen, weil das Objekt in einem kleinen Dorf mit weniger als 2000 Einwohnern lag. Gute Beratung lohnt sich Tipp 5 Die Immobilie ist meist eine der größten Anschaffungen, die Sie sich in Ihrem Leben leisten möchten. Gehen Sie also auf Nummer sicher, und bedienen Sie sich eines neutralen, fachlich kompetenten Finanzierungsberaters mit langjähriger Erfahrung und guten Referenzen. Nur ein unabhängiger Finanzierungsberater kann für Sie in Ihrem Interesse Ihr monatliches Budget und die Kosten richtig ermitteln, Zinsänderungsrisiken für Sie individuell bewerten, Chancen und Risiken der einzelnen Finanzierungsmodelle beurteilen, Arbeitnehmer-Sparzulagen, Wohnungsbauprämien etc. beantragen, sämtliche Fördermittel ausschöpfen ( Lakra, KfW etc. ) Selbst gut ausgebildete Bankberater unterliegen hier oft geschäftspolitischen Einschränkungen bezüglich Produkten und Finanzierungsmodellen, und können somit nicht die optimale Finanzierung für Ihren Kunden erarbeiten.

7 Tipp 6 Tipp 7 Die individuelle Finanzierungsgestaltung bringt Vorteile Die meisten Zinsangebote beinhalten eine Zinsbindungszeit von 10 oder 15 Jahren. Viele Menschen wissen nicht, daß es grundsätzlich auch jede andere beliebige Laufzeit für die Zinsbindung, von 1 bis 30 Jahren gibt. Die Faustregel lautet: Je länger die Zinsbindung, desto höher der Zinssatz. Die Zinsbindungszeit sollte aber vor allem von der Höhe der Zinsänderungsrisiken nach Ablauf der ersten Zinsbindungsphase abhängen. Grundsätzlich gilt: Je enger die Finanzierung, desto weniger Zinsänderungsrisiken darf man eingehen, denn sonst platzt die Finanzierung u.u. wenn die erste Zinsbindung ausläuft. Hier gilt es also einen Kompromiß zu finden. Eine weitere Empfehlung: Vereinbaren Sie grundsätzlich nur die Mindesttilgung von 1%. Aktuell bieten fast alle Banken kostenlos Sondertilgungsoptionen von bis zu 10% p.a. an. Damit lassen sich flexible Tilgungssätze von 1% + 10% = 11% p.a. erreichen. Sollte es aber während der langen Finanzierungslaufzeiten zu unerwarteten Lebenssituationen oder finanziellen Engpässen kommen, dann verzichten Sie einfach auf die freiwillige Sondertilgung und reduzieren somit Ihren finanziellen Aufwand. Eine von vorneherein vertraglich fest vereinbarte hohe Tilgung lässt sich unter Umständen im nachhinein nicht so einfach wieder reduzieren. Kauf in der Zwangsversteigerung Wenn Sie ein Objekt im Rahmen einer Zwangsversteigerung erwerben wollen, gilt es für die Finanzierung einiges zu beachten: Mindestens 10 % des Steigerungsbetrages müssen sofort beim Versteigerungstermin als Sicherheit erbracht werden. Auch die Nebenkosten wie Grunderwerbsteuer, Grundbuchkosten und Zuschlagsgebühr sind sofort zu zahlen. Diese müssen also mindestens als Eigenkapital vorhanden sein.

8 Für die Berechnung des Beleihungswertes setzen die Banken i.d.r. nicht den vom Gericht angegebenen Schätzwert an, sondern maximal den Steigerungspreis. Damit kann es Ihnen passieren, daß Sie zwar das Objekt zu 80% des eigentlichen Verkehrswertes ersteigern, Sie aber bei der Bank trotzdem nur eine relativ teure 90%-Kondition erhalten. Da die Zeit zwischen Versteigerungstermin und Fälligkeit des Kaufpreises in der Regel sehr kurz ist, müssen Sie bei der Auswahl Ihrer Finanzierung darauf achten, daß Ihre Bank auch schnell genug ist. Oftmals bleibt Ihnen also nur der Weg zu Ihrer Hausbank, mit der Sie ggf. im Vorfeld einer Versteigerung bereits eine grundsätzliche Finanzierungszusage aushandeln können. Tipp 8 Welche Versicherungen braucht man? Grundsätzlich lassen sich die ggf. nötigen Versicherungen in 3 Bereiche aufteilen: Während der Bauphase, nach der Baufertigstellung und Sicherung biometrischer Risiken. Während der Bauphase: Nach Fertigstellung: Biometrische Risiken: - Bauherren-Haftpflicht - Bauleistungs-/Bauwesenversicherung - Bauhelfer-Unfallversicherung - Feuer-Rohbauversicherung - Glasversicherung - Wohngebäudevers. mit Elementarschaden - Hausratversicherung - Privathaftpflichtversicherung - Haftpflichtversicherung für Gebäudeeigentümer - Risikolebensversicherung - Berufsunfähigkeitsversicherung - schwere Krankheiten / Dread Desease Die Vor und Nachteile der einzelnen Versicherungen würden den Rahmen hier sprengen. Am besten suchen Sie Rat bei einem unabhängigen Versicherungsmakler.

9 Tipp 9 Tipp 10 Arbeitslos - wie geht es weiter? Grundsätzlich gilt: Gehen Sie offensiv auf die Banken zu. Arbeitslosigkeit ist kein Makel, und kann in der heutigen Zeit jeden treffen. Gehen Sie nicht erst zur Bank, wenn die erste Rate nicht bezahlt werden kann, sondern suchen Sie das Gespräch zur Lösung schon vorher. Daneben bieten einige Anbieter Arbeitslosenversicherungen an. Gegen Zahlung einer einmaligen Prämie oder laufender Prämien erhält der Versicherte im Fall der Arbeitslosigkeit sozusagen ein zweites Arbeitslosengeld, und kann damit die entstehende Einkommenslücke ganz oder teilweise schließen. Diese Versicherungen haben aber Wartezeiten und Rahmenbedingungen, die genau geprüft werden müssen. Besser ist es, wenn die Finanzierung so geplant ist, daß man eigene Reserven hat, mit denen man ggf. einige Monate Einkommensreduzierung abfangen kann. Vorzeitige Vertragskündigung / Vorfälligkeitsentschädigung Wer aus einem laufenden Darlehensvertrag aussteigen will, muss in erster Linie auf das Wohlwollen seiner Bank hoffen. Nur bei Verkauf der Immobilie und einigen streng eingegrenzten weiteren Fällen hat der Kunde einen Anspruch darauf, daß er aus dem Darlehen frei kommt. Allerdings darf die Bank in jedem Fall eine Vorfälligkeitsentschädigung verlangen. Allerdings gibt es Vorgaben, wie diese Vorfälligkeitsentschädigung berechnet werden muß. So müssen z.b. Risikokosten, mit denen das Zahlungsausfallrisiko des Kunden kalkuliert wird, bei der Berechnung der Entschädigung abgezogen werden, denn das Risiko ist ja auch entfallen. Überprüfen lassen kann man die Berechnungen z.b. bei den Verbraucherzentralen oder unabhängigen Beratern. Übrigens: Bei Zinsbindungen über 15 Jahren, haben Sie als Kunde, nicht jedoch die Bank, ein Sonderkündigungsrecht nach 10 Jahren.

10 Tipp 11 Bankwechsel kann sich lohnen und ist einfach Der Wettbewerb zwischen den Banken wird härter. Deshalb sollte jeder Bankkunde spätestens 3 Monate vor Ablauf seiner Zinsbindung um ein schriftliches Angebot bei seiner bisherigen Bank bitten. Dann können die Karten neu gemischt werden. Grundsätzlich hat man wieder alle Möglichkeiten wie bei der Planung der ersten Finanzierungsrunde. Sie sollten also wieder je nach Einkommens und Lebenssituation, je nach Zinsniveau etc. die Finanzierung neu aufbauen. Dabei können Sie auch die ursprünglich gewählte Finanzierungsstruktur bei Bedarf komplett neu aufbauen, wenn diese nicht mehr zu Ihren Lebensumständen passt. Scheuen Sie sich dabei nicht vor dem Bankwechsel. Einsparungen von mehreren tausend Euro durch eine günstigere Finanzierung stehen oft nur Kosten von wenigen hundert Euro für den Wechsel der Bank und die damit verbundenen Grundbuchkosten entgegen. Manche Banken übernehmen diese sogar. Tipp 12 Zinssicherheit 5 Jahre im voraus - Forward-Darlehen In einer Phase mit niedrigen Zinsen würden viele Immobilienbesitzer sich gerne diese günstigen Konditionen sichern, sind aber noch in laufenden Verträgen mit langen Zinsfestschreibungen gebunden. Mit einem sogenannten Forward-Darlehen können Sie sich eine Kondition bis zu 5 Jahre im voraus sichern. Damit profitieren Sie von Niedrigzinsphasen und haben Kalkulationssicherheit für lange Zeit im voraus.

11 und noch viel mehr... Diese Tipps konnten nur einige Dinge kurz aufzeigen. Viele Themen müssen hier aussen vor bleiben. Finanzierungen mit Fremdwährungsdarlehen, Zinscaps und Tilgungsaussetzungen, echten und unechten Forward-Darlehen wurden noch gar nicht erwähnt. Übringes: Auf unserer Homepage unter dem Menüpunkt F inanzierungen finden Sie nicht nur ein Baufinanzierungs-Lexikon, sondern auch hilfreiche Rechner, wie z.b. einen Budget-, einen Vorfälligkeitsentschädigungs- oder den Notar und Grundbuchkostenrechner. Sie sehen, das Thema Baufinanzierung ist wesentlich vielschichtiger als nur der reine Zinsvergleich. Lassen Sie sich professionell beraten, denn nur dann ist sichergestellt, daß Sie mit Ihrer Finanzierung entspannt bleiben. Platz für Ihre Notizen:

12 Das sagen unsere Kunden über uns: J.W. aus Denzlingen: Zuverlässigkeit und Kompetenz zeichnen diesen Finanzberater aus. Auch in schwierigen Situationen wurde einem geholfen. M.K. aus Freiburg: Schon seit Jahren mein Ansprechpartner in Finanzfragen. Ein Experte, auf den ich mich in jeder Hinsicht immer wieder gerne verlasse. S.F. aus Ihringen: Die B&M Vermögensberatung hat uns bei unserer Baufinanzierung individuell und kompetent beratern und betreut. Von der ersten Minute an fühlten wir uns durch Herrn Müller sehr gut beraten... T.R. aus Freiburg: Sind mit der Beratung und Vermittlung schon seit über 10 Jahren sehr zufrieden. Neben der fachlichen Kompetenz schätzen wir an Herrn O. Brand auch seine menschlichen Qualitäten! Wir können ihn und B&M uneingeschränkt weiterempfehlen! J.G. aus Freiburg: Fam: Scharer GreefDie Beratung und die Untersützung durch Herrn Müller beim Kauf unseres Eigenhem war Klasse. Er hat uns auf viele Dinge aufmerksam gemacht an die wir möglicherweise gar nicht gedacht hätten. Auch die Finanzierung und die mit den jetzigen Raten ist perfekt. Wir können B&M einfach nur wärmstens weiterempfehlen. Besten Dank Simon S. aus Vogtsburg:...nach unzähligen (und nicht zielführenden) Terminen mit verschiedenen Banken und selbständigen Beratern haben wir eine Beratung mit Herrn Brand vereinbart. Herr Brand überzeugte uns mit seiner Kompetenz eine komplexe Baufinanzierung zusammenzustellen. [ ] B&M Vermögensberatung UG (haftungsbeschränkt) Wasenweiler Str. 32 I Ihringen Telefon 07668/ I Telefax 07668/ I

1.1.3 Soll- und Effektivzinsen

1.1.3 Soll- und Effektivzinsen Grundbuch, Beleihung, Effektivzins Grundbegriffe der Baufinanzierung 1 1.1.3 Soll- und Effektivzinsen Informieren sich Kreditinteressenten über Darlehensangebote verschiedener Banken, stoßen sie dabei

Mehr

Seite 1. Feste oder schwankende Kreditrate. Eigenkapitalquote. MBVO Baufinanzierung Die richtige Tilgungsrate

Seite 1. Feste oder schwankende Kreditrate. Eigenkapitalquote. MBVO Baufinanzierung Die richtige Tilgungsrate Parameter Feste oder schwankende Kreditrate Abbildung 1: Entwicklung der Kreditrate bei Krediten mit festem Zinssatz und fester Annuität gegenüber Krediten mit regelmäßiger Anpassung des Zinssatzes Parameter

Mehr

Zinsbindungsfrist bei Annuitätendarlehen

Zinsbindungsfrist bei Annuitätendarlehen Früher oder später muss sich nahezu jeder Kreditnehmer Gedanken über die Anschlussfinanzierung machen. Schließlich werden die Zinsen für die meisten Darlehen nur über einen eher kurzen Zeitraum festgelegt,

Mehr

Die richtige Anschlussfinanzierung

Die richtige Anschlussfinanzierung Die richtige Anschlussfinanzierung von Antonius Schöning, Dipl.-Kfm. Re-Finanz-Kontor Mühlentor 3 49186 Bad Iburg 05403/780878 Telefon 05403/780879 Telefax 0163/6 85 84 74 Mobil www.re-finanz-kontor.de

Mehr

Unverbindliches Konditionsangebot

Unverbindliches Konditionsangebot DKB Grundbesitzvermittlung GmbH Kronenstr. 8/10 10117 Berlin Herrn Max Mustermann Ihr Ansprechpartner Frau Janine Stapel Tel: 030 / 120307545 Mobil: 0173 / 6256830 janine.stapel@dkb.de www.dkb-grund.de

Mehr

Mit günstigen Konditionen sparen

Mit günstigen Konditionen sparen Mehrkosten in Höhe von: A) rund 1.800 Euro B) rund 4.300 Euro C) rund 8.400 Euro Und, was haben Sie geraten? Die richtige Antwort lautet C). Allein während der Zinsbindungsfrist von 10 Jahren schlägt der

Mehr

Bitte prüfen Sie meinen unverbindlichen Vorschlag. Sie haben damit einen wichtigen Baustein, Ihre Wünsche zu realisieren.

Bitte prüfen Sie meinen unverbindlichen Vorschlag. Sie haben damit einen wichtigen Baustein, Ihre Wünsche zu realisieren. Herrn Max Mustermann Musterstraße 2 24941 Flensburg Beispiel für Ihre persönliche Baufinanzierung Sehr geehrter Herr Mustermann, vielen Dank für Ihr Interesse an einer Baufinanzierung. Aufgrund unseres

Mehr

Unverbindliches Konditionsangebot

Unverbindliches Konditionsangebot DKB Grundbesitzvermittlung GmbH Kronenstr. 8/10 10117 Berlin Herrn Max Mustermann Ihr Ansprechpartner Frau Janine Stapel Tel: 030 / 120307545 Mobil: 0173 / 6256830 janine.stapel@dkb.de www.dkb-grund.de

Mehr

2 Inhalt Immobilienfinanzierung: Die größten Fehler Neue Wege zum Kredit: Baugeldvermittler Die neue Kreditvielfalt

2 Inhalt Immobilienfinanzierung: Die größten Fehler Neue Wege zum Kredit: Baugeldvermittler Die neue Kreditvielfalt 2 Inhalt Immobilienfinanzierung: Die größten Fehler 5 Fehler 1: Unpassende Tilgung 6 Fehler 2: Falsche Zinsbindung 12 Fehler 3: Blindes Vertrauen 21 Fehler 4: Knappe Kalkulation 26 Fehler 5: Ungenutzte

Mehr

Die PLUS - PUNKTE unserer Baufinanzierung können auch Ihre sein!

Die PLUS - PUNKTE unserer Baufinanzierung können auch Ihre sein! GmbH preiswert-bauen24 preiswert-bauen24 GmbH, Teichstrasse 24, 02739 Eibau Die PLUS - PUNKTE unserer Baufinanzierung können auch Ihre sein! Mögliche Bestandteile Ihrer Baufinanzierung: < Aktuelle Zinsen

Mehr

Du kaufst keine Wohnung. Und kein Haus. Du kaufst das gute Gefühl, angekommen zu sein. Wohneigentum schaffen

Du kaufst keine Wohnung. Und kein Haus. Du kaufst das gute Gefühl, angekommen zu sein. Wohneigentum schaffen Du kaufst keine Wohnung. Und kein Haus. Du kaufst das gute Gefühl, angekommen zu sein. Wohneigentum schaffen Wie sieht eine nachhaltige Finanzierung aus? 2 Die Anforderungen an eine Finanzierung sind vielseitig

Mehr

Die 7 größten Fehler in der Baufinanzierung. Immobilien clever finanzieren

Die 7 größten Fehler in der Baufinanzierung. Immobilien clever finanzieren Die 7 größten Fehler in der Baufinanzierung Wer bin ich? Alexander Solya 1961 geboren Wohne in Wolfratshausen mit Ehefrau, 1 Sohn und 2 Hunden Wer bin ich? Seit über 30 Jahren selbständig in der Finanzdienstleistung

Mehr

Darlehen und der Zweite Rang bei Baufinanzierungen

Darlehen und der Zweite Rang bei Baufinanzierungen 35 finanzplanung konkret Finanz-Training Darlehen und der Zweite Rang bei Baufinanzierungen Von Prof. Heinrich Bockholt Angesichts der niedrigen Sollzinssätze von Annuitätendarlehen stellt sich sehr oft

Mehr

Tipps für Ihre Immobilienfinanzierung

Tipps für Ihre Immobilienfinanzierung Tipps für Ihre Immobilienfinanzierung Tipps für Ihre Immobilienfinanzierung Als unabhängiger Anbieter von Baufinanzierungen bieten wir Ihnen sehr günstige Zinsen an. Aber es kommt nicht nur auf den Preis

Mehr

Grundlagen der Baufinanzierung

Grundlagen der Baufinanzierung Grundlagen der Baufinanzierung Referent: Günther Rodius Nur für Vermittler, keine Haftung! Referent: Günther Rodius Nur für Vermittler, keine Haftung! Themen Eigentum vs. Miete Eigenkapital Finanzierungsbedarf

Mehr

1.4.1 Das persönliche Finanzierungspotenzial

1.4.1 Das persönliche Finanzierungspotenzial So teuer darf die Immobilie sein.4 So teuer darf die Immobilie sein Eine genaue Kalkulation ist die beste Grundlage für eine solide Immobilienfinanzierung. Ermitteln Sie deshalb zunächst mit einem Kassensturz

Mehr

Inhalt. Immobilienfinanzierung: Die größten Fehler 5. Neue Wege zum Kredit: Baugeldvermittler 31. Die neue Kreditvielfalt 55

Inhalt. Immobilienfinanzierung: Die größten Fehler 5. Neue Wege zum Kredit: Baugeldvermittler 31. Die neue Kreditvielfalt 55 2 Inhalt Immobilienfinanzierung: Die größten Fehler 5 Unpassende Tilgung 6 Falsche Zinsbindung 12 Blindes Vertrauen 21 Knappe Kalkulation 26 Neue Wege zum Kredit: Baugeldvermittler 31 So arbeiten Baugeldvermittler

Mehr

Hypotheken der BSI FlexIBle und vorteilhafte lösungen, exklusiv Für unsere kunden

Hypotheken der BSI FlexIBle und vorteilhafte lösungen, exklusiv Für unsere kunden en der BSI Flexible und vorteilhafte Lösungen, exklusiv für unsere Kunden 3 BSI IHR ZUVERLÄSSIGER PARTNER Seit über einem Jahrhundert setzt sich BSI engagiert und leidenschaftlich dafür ein, ihren Kunden

Mehr

Hauptstadt Messe. Fonds Finanz Maklerservice und DSL Bank. Ihr Partner in der Baufinanzierung. Frank Ikus, Abteilung VDV 16.09.

Hauptstadt Messe. Fonds Finanz Maklerservice und DSL Bank. Ihr Partner in der Baufinanzierung. Frank Ikus, Abteilung VDV 16.09. Hauptstadt Messe Fonds Finanz Maklerservice und DSL Bank Ihr Partner in der Baufinanzierung Frank Ikus, Abteilung VDV 16.09.2014 Agenda Die DSL Bank stellt sich vor Warum DSL Bank? Produkte Konditionen

Mehr

Finanzierungskonzept Volksbank Bad Salzuflen

Finanzierungskonzept Volksbank Bad Salzuflen Ihre Finanzierung im Detail VR-Realkr.Wohnungsb. (Vb) Unser Beratungsergebnis vom 02.10.2012 Ihr Ansprechpartner: Stefan Berner Telefon: 05222 /801-153 Die Tilgung wird zu einem festgelegten Zeitpunkt

Mehr

Art: Eigentumswohnung, 106 m², 4 Zimmer, Küche, Diele, Bad, + ca. 25 m² Nutzfläche und Kellerraum Straße: Angermunder Weg 25 Ort: 40880 Ratingen

Art: Eigentumswohnung, 106 m², 4 Zimmer, Küche, Diele, Bad, + ca. 25 m² Nutzfläche und Kellerraum Straße: Angermunder Weg 25 Ort: 40880 Ratingen Finanzierungsangebot Darlehnsnehmer: Einzelpersonen, ab einem Nettoeinkommen von ca. 1.850 2 Personenhaushalt, ab einem Nettoeinkommen von ca. 2.100 3 Personenhaushalt, ab einem Nettoeinkommen von ca.

Mehr

Sie sind auf der Suche nach der optimalen Finanzierung für Ihren Immobilienkauf, Bau oder Anschlussfinanzierung?

Sie sind auf der Suche nach der optimalen Finanzierung für Ihren Immobilienkauf, Bau oder Anschlussfinanzierung? Gratis Finanzierungstipps Sie sind auf der Suche nach der optimalen Finanzierung für Ihren Immobilienkauf, Bau oder Anschlussfinanzierung? Dann finden Sie hier die 10 besten Finanzierungstipps aus den

Mehr

Kleiner Zins für große Pläne

Kleiner Zins für große Pläne Kleiner Zins für große Pläne Santander BauFinanzierung VORTEIL Mit dem 1I2I3 Girokonto kombinieren und Bonus sichern! Komplettpaket rund um Ihr Zuhause. Die Auswahl der richtigen BauFinanzierung soll vor

Mehr

Das sollten Sie über Darlehen wissen

Das sollten Sie über Darlehen wissen Das sollten Sie über Darlehen wissen Dieter Bennink Fachmann für Versicherungen und Finanzen 1 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 Zusammenfassung... 2 Welche Kreditmöglichkeiten gibt es?... 3 Kreditkosten

Mehr

Attraktive Zinsen für Ihr Geld mit der Captura GmbH

Attraktive Zinsen für Ihr Geld mit der Captura GmbH Attraktive Zinsen für Ihr Geld mit der Captura GmbH Was wollen die meisten Sparer und Anleger? à Vermögen aufbauen à Geld so anlegen, dass es rentabel, besichert und kurzfristig wieder verfügbar ist Die

Mehr

db Bausparen Tarif C im Überblick

db Bausparen Tarif C im Überblick db Bausparen Tarif C im Überblick Ab sofort 20 Jahre niedrige Zinsen sichern! Vorteile des db Bausparens Mit db Bausparen kann sich Ihr Kunde viele Wünsche erfüllen: Grundstein für das eigene Zuhause durch

Mehr

Immobilienfinanzierung - Neue Kredite, neue Wege

Immobilienfinanzierung - Neue Kredite, neue Wege Haufe TaschenGuide 166 Immobilienfinanzierung - Neue Kredite, neue Wege Neue Kredite, neue Wege von Kai Oppel 4. Auflage 2013 Immobilienfinanzierung - Neue Kredite, neue Wege Oppel schnell und portofrei

Mehr

Hessen-Darlehen. Kauf einer selbstgenutzten Bestandsimmobilie. Familienpläne für ein eigenes Zuhause realisieren

Hessen-Darlehen. Kauf einer selbstgenutzten Bestandsimmobilie. Familienpläne für ein eigenes Zuhause realisieren Hessen-Darlehen Kauf einer selbstgenutzten Bestandsimmobilie Familienpläne für ein eigenes Zuhause realisieren Förderziel Das Land Hessen fördert den Erwerb von Gebrauchtimmobilien zur Selbstnutzung mit

Mehr

Die SpardaBaufinanzierung. Einfach besser!

Die SpardaBaufinanzierung. Einfach besser! Die SpardaBaufinanzierung. Einfach besser! Attraktive Konditionen & faire Beratung: Klassische Baufinanzierung Forwarddarlehen Schnelltilgerdarlehen Modernisierungskredit Platz 1 Die WohlfühlBank! www.sparda-h.de

Mehr

Die optimale Immobilienfinanzierung

Die optimale Immobilienfinanzierung Haufe Ratgeber plus Die optimale Immobilienfinanzierung von Eike Schulze, Anette Stein 4. Auflage 2007 Die optimale Immobilienfinanzierung Schulze / Stein schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de

Mehr

Finanzierungsmöglichkeiten für Bauherren Förderung von energiesparenden Neubauten durch die KfW

Finanzierungsmöglichkeiten für Bauherren Förderung von energiesparenden Neubauten durch die KfW Finanzierungsmöglichkeiten für Bauherren Förderung von energiesparenden Neubauten durch die KfW Freiburg, 8. März 2009 GET 2009 Jürgen Daamen Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir,

Mehr

Entspannt in allen Bauphasen mit unserem Bauherrenpaket.

Entspannt in allen Bauphasen mit unserem Bauherrenpaket. BERATUNGSMAPPE Entspannt in allen Bauphasen mit unserem Bauherrenpaket. Damit Ihnen die Decke nicht auf den Kopf fällt! Mit beitragsfreier Feuer-Rohbauversicherung für die Bauzeit. Entspannt in allen Bauphasen.

Mehr

CAP-Annuitäten-Darlehen

CAP-Annuitäten-Darlehen 14 finanzplanung konkret 1/2007 CAP-Annuitäten-Darlehen Finanz-Training Von Prof. Heinrich Bockholt Ihr Freund EMIL schritt Ende November 2006 zur APO-Bank, um seinen Neuwagen zu finanzieren. Da er einen

Mehr

Die wichtigsten Formen von Baufinanzierungen inkl. deren Vor- und Nachteile

Die wichtigsten Formen von Baufinanzierungen inkl. deren Vor- und Nachteile Die wichtigsten Formen von Baufinanzierungen inkl. deren Vor- und Nachteile Stolzer Besitzer eines Eigenheims zu sein, ist für viele ein großer Traum und Wunsch. Da jedoch die wenigsten in der Lage sind,

Mehr

Ihre persönliche Finanzierungsberechnung

Ihre persönliche Finanzierungsberechnung Ihre persönliche Finanzierungsberechnung Herr Max Mustermann Musterstr. 110 D 01994 Annahütte Sehr geehrter Herr Mustermann, aufgrund Ihrer Angaben haben wir für Sie folgende Modellberechnung durchgeführt:

Mehr

Förderung von Wohneigentum. Bestandserwerb

Förderung von Wohneigentum. Bestandserwerb Hessen-darlehen Förderung von Wohneigentum Bestandserwerb Förderziel Das Land Hessen fördert den Erwerb von Gebrauchtimmobilien zur Selbstnutzung mit einem Hessen-Darlehen Bestandserwerb (HD). Die KfW

Mehr

Die Finanzierung gut vorbereiten

Die Finanzierung gut vorbereiten 9 Die Finanzierung gut vorbereiten Eine Immobilienfinanzierung bedarf guter Vorbereitung. Zunächst gilt es, sich mit generellen Begriffen, die bei der Darlehensaufnahme eine Rolle spielen, darunter Grundbuch,

Mehr

Finanzen ab 50 BASISWISSEN

Finanzen ab 50 BASISWISSEN _ Finanzen ab 50 BASISWISSEN Vorsorgen mit Strategie Sie stehen mitten im Leben und haben auf Ihrem beruflichen Weg viel Erfahrung gesammelt. Bis zu Ihrem Ruhestand sind es noch ein paar Jahre. Spätestens

Mehr

Immobilienfinanzierung......die Grundlagen. Sparkasse Bodensee Dietmar Späth Konstanz, 05.Juni 07

Immobilienfinanzierung......die Grundlagen. Sparkasse Bodensee Dietmar Späth Konstanz, 05.Juni 07 Immobilienfinanzierung......die Grundlagen Sparkasse Bodensee Dietmar Späth Konstanz, 05.Juni 07 Inhalt der nächsten 1,5 Stunden 1. Die Suche nach der passenden Immobilie 2. Überblick Immobilienfinanzierung

Mehr

ImmobilienBörse 2015. Bauen und ruhig schlafen Das Finanzierungsseminar

ImmobilienBörse 2015. Bauen und ruhig schlafen Das Finanzierungsseminar Bauen und ruhig schlafen Das Finanzierungsseminar Jürgen Kowol ImmobilienCenter Nord - Ost Neckarsulm - Weinsberg - Bad Friedrichshall Bauen und ruhig schlafen Das Finanzierungsseminar Zielsetzung: Ihre

Mehr

FINANZIERUNG UND PRIVATE VORSORGE

FINANZIERUNG UND PRIVATE VORSORGE FINANZIERUNG UND PRIVATE VORSORGE Inkl. Todesfallschutz und Absicherung bei Arbeitslosigkeit Eine auf Ihre privaten Bedürfnisse zugeschnittene Immobilienfinanzierung R+V-Vorsorgedarlehen FIX & FLEX Eigene

Mehr

Gemeinsam in die Zukunft: Die ING-DiBa als Partnerbank im Geschäftsbereich Baufinanzierung. Andreas G. Pflegshoerl & Stefan Keitsch

Gemeinsam in die Zukunft: Die ING-DiBa als Partnerbank im Geschäftsbereich Baufinanzierung. Andreas G. Pflegshoerl & Stefan Keitsch Gemeinsam in die Zukunft: Die ING-DiBa als Partnerbank im Geschäftsbereich Baufinanzierung Andreas G. Pflegshoerl & Stefan Keitsch Die ING-DiBa heute: Eine Bank drei Standorte Frankfurt Vorstand, Marketing,

Mehr

Flexibel gestalten. Immer eine gute Lösung

Flexibel gestalten. Immer eine gute Lösung Das passt zu Ihren Wohnwünschen Variable Laufzeiten, flexible Tilgungsmöglichkeiten, Eigenleistung und mehr: Lesen Sie im zweiten Teil unserer Serie, welche Bausteine bei einem perfekten Finanzierungsplan

Mehr

Der Kredit, der sich Ihrem Leben anpassen lässt.

Der Kredit, der sich Ihrem Leben anpassen lässt. Der Kredit, der sich Ihrem Leben anpassen lässt. Der faire Credit der TeamBank Österreich. Einfach fair beraten lassen. Der faire Credit. Wir schreiben Fairness groß. Deshalb ist der faire Credit: Ein

Mehr

MUSTER. Dieses Finanzierungsangebot ist zunächst freibleibend. Auf Ihren Wunsch werden wir Ihnen ein verbindliches Angebot erstellen.

MUSTER. Dieses Finanzierungsangebot ist zunächst freibleibend. Auf Ihren Wunsch werden wir Ihnen ein verbindliches Angebot erstellen. Frau Muster Kunde Rathausmarkt 1 20095 Hamburg Qualitätsservice Mühlenbrücke 8 23552 Lübeck Ihr Ansprechpartner: Herr Timo Renz Tel.: 0451/14081111 Fax: 0451/14089999 150.000,00 Euro für Ihre Immobilienfinanzierung

Mehr

Energieeffizient Bauen - Kredit

Energieeffizient Bauen - Kredit Energieeffizient Bauen - Kredit PROGRAMMNUMMER 153 KREDIT Das Wichtigste in Kürze Ab 1,41% effektiver Jahreszins Bis 50.000 Euro Darlehenssumme pro Wohneinheit Bis zu 5.000 Euro Tilgungszuschuss pro Wohneinheit

Mehr

risikolebensversicherung kreditabsicherung GünStiG Und flexibel für ihr eigentum!

risikolebensversicherung kreditabsicherung GünStiG Und flexibel für ihr eigentum! RisikoLEBENSversicherung Kreditabsicherung günstig und Flexibel Für IHr Eigentum! Unverzichtbar für alle, die sich etwas aufbauen Sie haben eine gute Entscheidung getroffen: Sie bauen sich mit Ihrer Familie

Mehr

Dr. Georg Liessem. Notar

Dr. Georg Liessem. Notar Merkblatt: Überlegungen zu Kaufverträgen, bei denen der Käufer Schwierigkeiten hat, den gewünschten Kaufpreis von der Bank finanziert zu bekommen. Gestaltungsüberlegung: Immer wieder kommt es vor, dass

Mehr

Finanzierungsmöglichkeiten oder wie man die Finanzmarktkrise besiegt und die Chance der Energiewende nutzt

Finanzierungsmöglichkeiten oder wie man die Finanzmarktkrise besiegt und die Chance der Energiewende nutzt Finanzierungsmöglichkeiten oder wie man die Finanzmarktkrise besiegt und die Chance der Energiewende nutzt Rainer Pannke, Leiter des Unternehmensbereiches Immobilien und Versicherungen der Kreissparkasse

Mehr

Herrn Max Mustermann Mustermann Str. 1. 27367 Sottrum 11.05.2012. Finanzierungsvorhaben

Herrn Max Mustermann Mustermann Str. 1. 27367 Sottrum 11.05.2012. Finanzierungsvorhaben Herrn Max Mustermann Mustermann Str. 1 Zweigstelle Telefon 04264 833 0 Telefax 04264 833 109 Bankleitzahl 29165681 Aufsichtsratsvorsitzender Heinrich Müller Vorstand Matthias Dittrich Stefan Hunsche Registergericht

Mehr

herzlich Willkommen zum Insider-Info für Immobilienfinanzierer. **************************************************************** BITTE BEACHTEN SIE:

herzlich Willkommen zum Insider-Info für Immobilienfinanzierer. **************************************************************** BITTE BEACHTEN SIE: Insider-Info Nr. 41 für Immobilienfinanzierer Hallo, herzlich Willkommen zum Insider-Info für Immobilienfinanzierer. **************************************************************** BITTE BEACHTEN SIE:

Mehr

Leitfaden Finanzierungsmodelle.

Leitfaden Finanzierungsmodelle. Allianz Baufinanzierung. Leitfaden Finanzierungsmodelle. Umfassende Beratung für umfassenden Erfolg! Allianz Lebensversicherungs-AG Inhalt. Die Finanzierungsmöglichkeiten mit der Allianz. 3 Finanzierung

Mehr

Förderungsergänzende Finanzierungen Förderrichtlinie Förderungsergänzende Finanzierungen Gültig ab 22. Juni 2015

Förderungsergänzende Finanzierungen Förderrichtlinie Förderungsergänzende Finanzierungen Gültig ab 22. Juni 2015 Förderungsergänzende Finanzierungen Förderrichtlinie Förderungsergänzende Finanzierungen Gültig ab 22. Juni 2015 1. Allgemeines... 3 2. Prolongation des WK-Baudarlehens nach dem sog. 73er-Modell... 3 3.

Mehr

Sicherheit für Generationen

Sicherheit für Generationen Sicherheit für Generationen Unser Geschäftsmodell Sehr geehrte Damen und Herren, Mit einer Investition in Immobilien verbindet man in erster Linie Sicherheit und Stabilität. Im folgenden zeigen wir Ihnen,

Mehr

Checkliste Immobilien-Finanzierung

Checkliste Immobilien-Finanzierung Kaufen: Ihr persönlicher Weg zur eigenen Immobilie Eine Immobilie kaufen ist meist die größte Investition im Leben eines jeden. Umso wichtiger ist es, genau zu planen, klug zu kalkulieren und zu vergleichen.

Mehr

Europäische Standardinformationen für Verbraucherkredite

Europäische Standardinformationen für Verbraucherkredite 1 Europäische Standardinformationen für Verbraucherkredite 1. Name und Kontaktangaben des Kreditgebers Kreditgeber Anschrift Kreditvermittler Anschrift S-Kreditpartner GmbH Prinzregentenstraße 25, 10715

Mehr

Starke Konditionen für individuelle Wünsche

Starke Konditionen für individuelle Wünsche Policen.darlehen l Starke Konditionen für individuelle Wünsche Vorteile des cash.life Policendarlehens Effektiver Jahreszins ab 5,65 % Kreditrahmen je nach Darlehensvariante bis zu 100 % des Rückkaufswertes*

Mehr

Durch WISO Mein Geld ist endlich halbwegs Waffengleichheit hergestellt: Denn hinter dem Menüverbirgt sich ein ebenso leistungsfä-

Durch WISO Mein Geld ist endlich halbwegs Waffengleichheit hergestellt: Denn hinter dem Menüverbirgt sich ein ebenso leistungsfä- WISO Mein Geld: Eigenheim-Finanzierung: Auf Augenhöhe mit der Bank Wer sich mit dem Finanzierungsmodul von WISO Mein Geld auf Kreditgespräche mit Banken und Bausparkassen vorbereitet, wird nicht so leicht

Mehr

Hessen-Baudarlehen. Bau oder Kauf einer selbstgenutzten Neubau-Immobilie. Stein auf Stein ein neues Zuhause für die Familie schaffen

Hessen-Baudarlehen. Bau oder Kauf einer selbstgenutzten Neubau-Immobilie. Stein auf Stein ein neues Zuhause für die Familie schaffen Hessen-Baudarlehen Bau oder Kauf einer selbstgenutzten Neubau-Immobilie Stein auf Stein ein neues Zuhause für die Familie schaffen Förderziel Das Land Hessen fördert den Bau oder Kauf eines neuen Einoder

Mehr

BFP07 Lösung: [870,00] + [150,60]

BFP07 Lösung: [870,00] + [150,60] BFP07 Lösung: [870,00] + [150,60] Die Eheleute Bernd und Nicole Krause beabsichtigen, eine 3-Zimmer-Wohnung zu einem Kaufpreis von 210.000,00 zzgl. einem Tiefgaragenstellplatz von 15.000,00 zu erwerben.

Mehr

liegenschaftsfinanzierung Aus Erfahrung www.aekbank.ch

liegenschaftsfinanzierung Aus Erfahrung www.aekbank.ch liegenschaftsfinanzierung Aus Erfahrung www.aekbank.ch 1 Pläne umsetzen, Träume verwirklichen. Mit massgeschneiderten Lösungen, von denen Sie langfristig profitieren. Sie sind bereits Eigentümer einer

Mehr

www.olb.de Bausparen Vermögen flexibel und sicher aufbauen. hier zu hause. Ihre OLB. Unser Partner für Bausparen:

www.olb.de Bausparen Vermögen flexibel und sicher aufbauen. hier zu hause. Ihre OLB. Unser Partner für Bausparen: www.olb.de Bausparen Vermögen flexibel und sicher aufbauen. 5135.099 5202.110 Unser Partner für Bausparen: hier zu hause. Ihre OLB. Bausparen Mit Wüstenrot hat die OLB den richtigen Partner für Sie. Wer

Mehr

Durch die Bank mobil

Durch die Bank mobil Offizieller Kooperationspartner Durch die Bank mobil Individuelle Finanzierungen für Ihr Traumfahrzeug sicher und unkompliziert Günstig. Einfach. Schnell. So wird Mobilität bezahlbar Mobilität ist eines

Mehr

IS24 Anbietervergleich: Profil von HYPOFACT in Potsdam - Rolf Ziegler

IS24 Anbietervergleich: Profil von HYPOFACT in Potsdam - Rolf Ziegler Seite 1 von 1 HYPOFACT-Partner finden Sie in vielen Regionen in ganz Deutschland. Durch unsere starke Einkaufsgemeinschaft erhalten Sie besonders günstige Konditionen diverser Banken. Mit fundierter persönlicher

Mehr

Hypotheken Immobilienfinanzierung. Ein und derselbe Partner für Ihre Hypothek, Ihre individuelle Vorsorge und Ihre Gebäudeversicherung

Hypotheken Immobilienfinanzierung. Ein und derselbe Partner für Ihre Hypothek, Ihre individuelle Vorsorge und Ihre Gebäudeversicherung Hypotheken Immobilienfinanzierung Ein und derselbe Partner für Ihre Hypothek, Ihre individuelle Vorsorge und Ihre Gebäudeversicherung Eine attraktive finanzielle Unterstützung nach Mass Sind Sie schon

Mehr

Portrait. Ihr starker Partner

Portrait. Ihr starker Partner Portrait Ihr starker Partner Ihr starker Partner Wege entstehen dadurch, dass Mit ihrer langjährigen Erfahrung und ihrem Know-how im Wertpapiergeschäft ist die Augsburger Aktienbank Ihr starker und unabhängiger

Mehr

Die perfekte Immobilienfinanzierung

Die perfekte Immobilienfinanzierung Beck-Wirtschaftsberater im dtv 50929 Die perfekte Immobilienfinanzierung Wie Sie sich für das passende Angebot entscheiden von Erich Herrling 1. Auflage Die perfekte Immobilienfinanzierung Herrling schnell

Mehr

Darlehenssumme... 100.000,00 Gesamtlaufzeit... 30 Jahre 0 Monate Zinssatz von der Vertragssumme... 1,670%

Darlehenssumme... 100.000,00 Gesamtlaufzeit... 30 Jahre 0 Monate Zinssatz von der Vertragssumme... 1,670% Beatrixgasse 27, 1030 Wien Telefon: 0043/50100 29900 E-Mail: oe0200@sbausparkasse.co.at Zentrale: 1031 Wien, Beatrixgasse 27 Telefon 05 0100-29900, Telefax 05 0100-29500 E-Mail: info@sbausparkasse.co.at

Mehr

DER EINFACH-INVESTIEREN- ANLAGECHECK

DER EINFACH-INVESTIEREN- ANLAGECHECK DER EINFACH-INVESTIEREN- ANLAGECHECK Die ersten Schritte zum erfolgreichen Sparen und Anlegen sind leicht. Nehmen Sie sich einfach etwas Zeit und füllen Sie die folgenden Listen aus. Bei Fragen zu Ihrer

Mehr

Hypothekendarlehen. Festlegungen im Kreditvertrag. Beispiel 1. Beispiel 1 / Lösung 16.04.2012. Finanzmathematik HYPOTHEKENDARLEHEN

Hypothekendarlehen. Festlegungen im Kreditvertrag. Beispiel 1. Beispiel 1 / Lösung 16.04.2012. Finanzmathematik HYPOTHEKENDARLEHEN Finanzmathematik Kapitel 3 Tilgungsrechnung Prof. Dr. Harald Löwe Sommersemester 2012 Abschnitt 1 HYPOTHEKENDARLEHEN Festlegungen im Kreditvertrag Der Kreditvertrag legt u.a. folgende Daten fest Kreditsumme

Mehr

Überschlägig kann die mögliche monatliche Belastung ermittelt werden, wenn zur Kaltmiete noch die Sparrate hinzugerechnet wird.

Überschlägig kann die mögliche monatliche Belastung ermittelt werden, wenn zur Kaltmiete noch die Sparrate hinzugerechnet wird. V. Der Erwerbsvorgang 139 nach allen anderen Finanzierungsmitteln im Grundbuch eingetragen wird (vergleiche Seite 111). In den meisten Fällen handelt es sich um ein Darlehen, das Eltern oder andere Verwandte

Mehr

PRODUKT BESCHREIBUNG 31. JULI 2012. FlexOption

PRODUKT BESCHREIBUNG 31. JULI 2012. FlexOption PRODUKT BESCHREIBUNG 31. JULI 2012 FlexOption 1. Vorzeitige Rückzahlungen: Unkalkulierbare finanzielle Risiken. Die in Deutschland überwiegende Kombination aus einer langfristigen Zinsfestschreibung und

Mehr

Kreditarten Dispositionskredit

Kreditarten Dispositionskredit Erwachsene mit regelmäßigem Einkommen (z.b. Gehalt auf dem Girokonto) können bei ihrer Bank einen Dispositionskredit (kurz: Dispo) beantragen. Die Bank prüft dann die Bonität des Kunden und räumt meist

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort 13

Inhaltsverzeichnis. Vorwort 13 Vorwort 13 1 Die Finanzierung gut vorbereiten 15 1.1 Grundbuch, Beleihung, Effektivzins Grundbegriffe der Baufinanzierung 15 1.1.1 Das Grundbuch, die Basis der Finanzierung 15 1.1.2 Die Beleihungsprüfung,

Mehr

Gutschein. Sparkasse Herford. Ihr Partner rund um die Immobilie. Ratgeber für Ihr Zuhause bauen modernisieren einrichten

Gutschein. Sparkasse Herford. Ihr Partner rund um die Immobilie. Ratgeber für Ihr Zuhause bauen modernisieren einrichten Unser umfangreiches Immobilienangebot im Internet: www.sparkasse-herford.de/immobilien Ihr Partner rund um die Immobilie. Gutschein Ratgeber für Ihr Zuhause bauen modernisieren einrichten Sie möchten bauen,

Mehr

IFB-Aufstockungsdarlehen Produktinformation für die Finanzierung zum Erwerb von Wohnimmobilien Gültig ab 1. August 2014

IFB-Aufstockungsdarlehen Produktinformation für die Finanzierung zum Erwerb von Wohnimmobilien Gültig ab 1. August 2014 IFB-Aufstockungsdarlehen Produktinformation für die Finanzierung zum Erwerb von Wohnimmobilien Gültig ab 1. August 2014 Wichtiger Hinweis: Die IFB Hamburg gewährt dieses Darlehen nur in Kooperation mit

Mehr

Weitere Details erhalten Sie direkt bei Ihrem persönlichen Ansprechpartner vor Ort im Investment & FinanzCenter.

Weitere Details erhalten Sie direkt bei Ihrem persönlichen Ansprechpartner vor Ort im Investment & FinanzCenter. Sehr geehrte Damen und Herren, die Deutsche Bank ist mit großer Dynamik in das Jahr 2011 gestartet. Dank Ihrer Unterstützung konnten wir unser Baufinanzierungsgeschäft im ersten Quartal erfreulich ausbauen.

Mehr

Beratungsbogen Immobilienfinanzierung

Beratungsbogen Immobilienfinanzierung Beratungsbogen Immobilienfinanzierung Name: Straße: Ort: Telefonnummer: E-Mail: Termin: Beratungsstelle: Allgemeine Hinweise zur Immobilienfinanzierungsberatung Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen

Mehr

Unternehmensnachfolge im Handwerk. Finanzierungsmöglichkeiten im Rahmen der Betriebsübergabe

Unternehmensnachfolge im Handwerk. Finanzierungsmöglichkeiten im Rahmen der Betriebsübergabe Unternehmensnachfolge im Handwerk Finanzierungsmöglichkeiten im Rahmen der Betriebsübergabe Finanzierungsmöglichkeiten im Rahmen der Betriebsübergabe 1. Wer sind wir? 2. Finanzierungsbedarf Einflussfaktoren?

Mehr

Die Notare Dr. Martin Kretzer & Dr. Matthias Raffel

Die Notare Dr. Martin Kretzer & Dr. Matthias Raffel Die Notare informieren Grundschulden Dr. Martin Kretzer & Dr. Matthias Raffel Großer Markt 28 66740 Saarlouis Telefon 06831/ 94 98 06 und 42042 Telefax 06831/ 4 31 80 2 Info-Brief zum Thema Grundschulden

Mehr

FAQ Immobilienfinanzierung.

FAQ Immobilienfinanzierung. IMMOBILIENFINANZIERUNG FAQ Immobilienfinanzierung. Ihre Fragen unsere Antworten. Erhältlich als PDF im Portal. Juni 2015 generali.de Ihre Fragen unsere Antworten. Eckdaten. Wie hoch ist die Mindestzusagehöhe?

Mehr

Ausgabe 06 MARZIPAN. in der Praxis. Vorzeitige Umschuldung von Festzinskrediten. Wir denken nach, um vorzudenken

Ausgabe 06 MARZIPAN. in der Praxis. Vorzeitige Umschuldung von Festzinskrediten. Wir denken nach, um vorzudenken Ausgabe 06 MARZIPAN Vorzeitige Umschuldung von Festzinskrediten Wir denken nach, um vorzudenken Vorzeitige Umschuldung von Festzinskrediten mit MARZIPAN Aufgabenstellung Wenn sich die Zinslandschaft nachhaltig

Mehr

RISIKOLEBENSVERSICHERUNG: DER CLEVERE RISIKOSCHUTZ

RISIKOLEBENSVERSICHERUNG: DER CLEVERE RISIKOSCHUTZ : G N U R E H IC S R E V RISIKOLEBENS D E R C LE V E R E Z T U H C S O K I S I R RISIKOLEBENSVERSICHERUNG: DER CLEVERE RISIKOSCHUTZ Mit einer Risikolebensversicherung sichern Sie Angehörige oder Geschäftspartner

Mehr

empirica Forschung und Beratung

empirica Forschung und Beratung Forschung und Beratung Mieten oder Kaufen? Eine Frage der eigenen Ungeduld und Unvernunft! paper Nr. 218 Juni 2014 http://www.-institut.de/kufa/empi218rb.pdf Keywords: Wohneigentum, Eigentumsquote, Sparen,

Mehr

Vorsorge / Gesundheit / Versicherungen Geldanlage / Investment / Beteiligung Bankprodukte / Finanzierung / Immobilien. Ansprechpartner: Unternehmen:

Vorsorge / Gesundheit / Versicherungen Geldanlage / Investment / Beteiligung Bankprodukte / Finanzierung / Immobilien. Ansprechpartner: Unternehmen: In Zukunft beraten. Ansprechpartner: Vorsorge / Gesundheit / Versicherungen Geldanlage / Investment / Beteiligung Bankprodukte / Finanzierung / Immobilien Michael Saez Cano Mobil 0176 20 99 61 59 Mail

Mehr

Umfinanzierung einer Eigentumswohnung sinnvoll oder nicht?

Umfinanzierung einer Eigentumswohnung sinnvoll oder nicht? Private Vermögensplanung Umfinanzierung einer Eigentumswohnung sinnvoll oder nicht? von Dipl.-Kfm. Dirk Klinkenberg, Rösrath, www.instrumenta.de Bis Ende 2004 wurden viele Finanzierungen von Vermietungsimmobilien

Mehr

Ihre persönliche Finanzierungsberechnung

Ihre persönliche Finanzierungsberechnung Ihre persönliche Finanzierungsberechnung Herr Max Mustermann Musterstr. 110 D 01994 Annahütte Sehr geehrter Herr Max Mustermann, aufgrund Ihrer Angaben haben wir für Sie folgende Modellberechnung durchgeführt:

Mehr

In diesem Abschnitt erfahren Sie, woher Sie Geld für Ihre Investitions- und Gründungskosten bekommen können.

In diesem Abschnitt erfahren Sie, woher Sie Geld für Ihre Investitions- und Gründungskosten bekommen können. Finanzierung und Fördermittel In diesem Abschnitt erfahren Sie, woher Sie Geld für Ihre Investitions- und Gründungskosten bekommen können. Der Finanzierungsplan gibt Auskunft darüber, wie viel Eigenkapital

Mehr

INFOS, TIPPS UND TRICKS FÜR DIE GÜNSTIGSTE FAHRZEUGFINANZIERUNG

INFOS, TIPPS UND TRICKS FÜR DIE GÜNSTIGSTE FAHRZEUGFINANZIERUNG AUTOKREDIT: INFOS, TIPPS UND TRICKS FÜR DIE GÜNSTIGSTE FAHRZEUGFINANZIERUNG INHALT 1. Unterschied zwischen Autokredit und Verbraucherdarlehen 03 2. Beispielrechnung: Autofinanzierung über eine Direktbank

Mehr

Die Immobilie aus anderen Blickpunkten. Marketing

Die Immobilie aus anderen Blickpunkten. Marketing Die Immobilie aus anderen Blickpunkten Marketing Gefahr fürs Geld Mieten oder kaufen? Beispiel: Peter und Paul Mit gleichem Betrag weniger Einkaufen Frage: Wie hoch ist Inflationsrate momentan? Jahr

Mehr

Frühstücken mit Finanztest

Frühstücken mit Finanztest Frühstücken mit Finanztest Zeitschriftenrallye / Finanztest Heft April 2015 1. Was hat es mit dem Sicherheitsfenster beim neuen 20 Euro-Schein auf sich? (S.8) 2. Mit welcher Begründung darf die Deutsche

Mehr

Einstieg / Impuls. Von nichts kommt nichts!

Einstieg / Impuls. Von nichts kommt nichts! Titel Was ist gut und schlecht an Bauspardarlehen? Inhalt / Lernziele Aufhänger der UE ist ein sehr schlecht ausgefallener Test über die Beratungsleistungen der Bausparkassen. Damit die Schüler diese Ergebnisse

Mehr

Von Generation zu Generation - Wie regele ich meine Nachfolge? Finanzierung und Fördermittel für Ihre Nachfolge

Von Generation zu Generation - Wie regele ich meine Nachfolge? Finanzierung und Fördermittel für Ihre Nachfolge Finanzierung und Fördermittel für Ihre Nachfolge Dr. Thomas Drews Olaf Schlenzig Geschäftsführer Bürgschaftsbank Mecklenburg-Vorpommern GmbH und Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern

Mehr

Inhalt. Immobilienfinanzierung: Die größten Fehler 5. Neue Wege zum Kredit: Baugeldvermittler 37. Die neue Kreditvielfalt 57

Inhalt. Immobilienfinanzierung: Die größten Fehler 5. Neue Wege zum Kredit: Baugeldvermittler 37. Die neue Kreditvielfalt 57 2 Inhalt Immobilienfinanzierung: Die größten Fehler 5 Fehler 1: Unpassende Tilgung 6 Fehler 2: Falsche Zinsbindung 12 Fehler 3: Blindes Vertrauen 21 Fehler 4: Knappe Kalkulation 26 Fehler 5: Ungenutzte

Mehr

Dauer: 45 Minuten zur Erarbeitung und 20 Minuten zur Präsentation im Plenum

Dauer: 45 Minuten zur Erarbeitung und 20 Minuten zur Präsentation im Plenum 2.3 Kreditformen Ziele: Erwerb von Grundkenntnissen über verschiedene Kreditformen und deren Unterschiede; ermittlung von Wissen zur Funktionsweise und den Kosten von Krediten Methode: Gruppenarbeit und

Mehr

Mathematik-Klausur vom 08.07.2011 und Finanzmathematik-Klausur vom 14.07.2011

Mathematik-Klausur vom 08.07.2011 und Finanzmathematik-Klausur vom 14.07.2011 Mathematik-Klausur vom 08.07.20 und Finanzmathematik-Klausur vom 4.07.20 Studiengang BWL DPO 200: Aufgaben 2,,4 Dauer der Klausur: 60 Min Studiengang B&FI DPO 200: Aufgaben 2,,4 Dauer der Klausur: 60 Min

Mehr

2. Ein Unternehmer muss einen Kredit zu 8,5 % aufnehmen. Nach einem Jahr zahlt er 1275 Zinsen. Wie hoch ist der Kredit?

2. Ein Unternehmer muss einen Kredit zu 8,5 % aufnehmen. Nach einem Jahr zahlt er 1275 Zinsen. Wie hoch ist der Kredit? Besuchen Sie auch die Seite http://www.matheaufgaben-loesen.de/ dort gibt es viele Aufgaben zu weiteren Themen und unter Hinweise den Weg zu den Lösungen. Aufgaben zu Zinsrechnung 1. Wie viel Zinsen sind

Mehr

Schritt 1: Welche Risiken sollte ich zuerst absichern?

Schritt 1: Welche Risiken sollte ich zuerst absichern? 6 Planen Sie Ihre Vorsorge aber richtig! Schritt 1: Welche Risiken sollte ich zuerst absichern? Wenn Sie Ihre Vorsorgestrategie planen, denken Sie bitte nicht nur an die Absicherung des Alters und den

Mehr

Beratungssoftware Immo Online Version 2.0 Die Neuerungen (Ergänzung zum Online Guide, Y516)

Beratungssoftware Immo Online Version 2.0 Die Neuerungen (Ergänzung zum Online Guide, Y516) Beratungssoftware Immo Online Version 2.0 Die Neuerungen (Ergänzung zum Online Guide, Y516) Liebe Außendienstpartnerinnen und Außendienstpartner, seit nunmehr einem halben Jahr gibt es die Software Immo

Mehr