Neue Internet Radio Funktion

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Neue Internet Radio Funktion"

Transkript

1 XXXXX XXXXX XXXXX /XW-SMA3/XW-SMA4 Neue Internet Rdio Funktion DE EN Dieser drhtlose Lutsprecher ist druf usgelegt, Ihnen den Empfng von Pndor*/Internet-Rdiosendern zu ermöglichen. Bitte echten Sie jedoch, dss zum Empfng von Pndor/Internet-Rdiosendern u. U. eine Aktulisierung der Firmwre des Gerätes sowie die Instlltion von Pioneer ControlApp uf Ihrem moilen Gerät erforderlich ist. * Mit Stnd vom Ferur 2012 wird der Pndor-Dienst usschließlich in den Vereinigten Stten ngeoten. Inhltsverzeichnis Aktulisieren der Firmwre des Gerätes... 1 Instllieren von ControlApp... 2 Empfng von Pndor/Internet-Rdiosendern... 2 Störungseseitigung... 5 Aktulisieren der Firmwre des Gerätes Um von der Pndor/Internet-Rdiofunktion Geruch mchen zu können, ist möglicherweise eine Aktulisierung der Firmwre des Gerätes erforderlich. Verinden Sie zunächst dieses Gerät und Ihren PC *1 mit dem gleichen Netzwerk. Detillierte Informtionen zu den Netzwerknschlüssen fi nden Sie im Aschnitt Herstellen einer Netzwerkverindung, Teil A is E (Seite 18 der Bedienungsnleitung). *2 *1 Ein einwndfreier Betrie ist für den Einstz von Internet Explorer Version 8/9 unter Windows sowie unter Sfri uf Mc-Computern estätigt worden. *2 Die Firmwre-Aktulisierung knn nicht unter Verwendung der unter F. Drhtlos-Direkt-Funktion eschrieenen Methode usgeführt werden. Wichtig Während des Aktulisierungsvorgngs drf ds Netzteil uf keinen Fll von der Netzsteckdose getrennt werden. Bei Verwendung des Modells XW-SMA3 muss zuerst ds Netzteil n ds Gerät ngeschlossen werden (ei Betrie des Gerätes üer den eingeuten Akku knn keine Aktulisierung usgeführt werden). Zur Aktulisierung der Firmwre des Gerätes muss dieses mit einem Netzwerk verunden sein (ußer nhnd von Methode F unter Herstellen einer Netzwerkverindung ); weitere Informtionen hierzu finden Sie uf Seite 18 der Bedienungsnleitung. 1. Rufen Sie ds We Control-Menü uf. Wählen Sie die für Ihr Gerät geeignete Zugriffsmethode. Verwendung von Sfri für Zugriff uf We Control 1. Strten Sie den Sfri-Browser uf Ihrem Computer. 2. Klicken Sie ds Bookmrk-Symol ( ) links oen uf dem Bildschirm. 3. Klicken Sie uf die Bonjour-Liste (), und wählen Sie dnn den Nmen ( Friendly Nme ) dieses Gerätes (). Dzu muss Sfri im Vorus zur Anzeige von Bonjour eingestellt worden sein. Verwendung von Microsoft Windows 7/Vist 1. Klicken Sie uf Strt Documents (Dokumente) My Documents (Meine Dokumente). 2. Wählen Sie Network (Netzwerk) im Explorer-Menü m linken Bildschirmrnd. Dieses Gerät erscheint ls ein mit dem gleichen Netzwerk verundenes Symol. 3. Rechtsklicken Sie uf ds Symol dieses Gerätes und wählen Sie View device wepge (Geräteweseite nzeigen). Drufhin sollte ein Zugriff uf ds We Control-Menü möglich sein. Verwendung der UPnP-Funktion für Zugriff uf We Control (nch Herstellung der Netzwerkverindung) Dieses Gerät unterstützt UPnP. Sie können uf ds We Control-Menü von einem Gerät mit UPnP-Unterstützung zugreifen, ds mit dem gleichen Netzwerk wie dieses Gerät verunden ist. Einzelheiten hierzu fi nden Sie in der Bedienungsnleitung Ihres Computers. Verwendung von Windows XP 1. Klicken Sie uf Strt My Network (Netzwerkumgeung). 2. Klicken Sie uf Disply icons for UPnP devices connected to the network (Symole für UPnP-Geräte uf dem Netzwerk nzeigen). Dieses Gerät erscheint ls ein mit dem gleichen Netzwerk verundenes Symol. 3. Doppelklicken Sie uf ds Symol dieses Gerätes. Drufhin sollte ein Zugriff uf ds We Control-Menü möglich sein. XXXXXX XXXXXX XXXXXX 1

2 on input network stndy/on input volume 11 S1000 BCO_1000.fw 2. Üerprüfen Sie die Firmwre-Version Ihres Gerätes. Verwenden Sie ds We Control-Menu, um die Firmwre- Version Ihres Gerätes zu üerprüfen. Wenn die vier Ziffern, die uf den Buchsten S folgen, niedriger sind ls [1050], ist eine Aktulisierung der Firmwre erforderlich. Wenn diese vier Ziffern gleich oder größer sind ls [1050], ist keine Aktulisierung erforderlich. 5. Wählen Sie die Firmwre-Aktulisierung. Klicken Sie im We Control-Menü uf Firmwre Updte () gefolgt von Strt (). S S Lden Sie die neue Firmwre herunter. Ds Firmwre-Updte knn von der Pioneer-Wesite heruntergelden werden. Die Firmwre-Dtei wird in den von Ihnen ngegeenen Ordner heruntergelden. Ahängig von Ihrem Browser und dessen Einstellungen knn es vorkommen, dss ds Ziel-Auswhlfenster vor dem Herunterlden der Firmwre-Dtei nicht erscheint. In einem solchen Fll wird die Dtei utomtisch in den durch die Browser-Einstellungen festgelegten Ordner heruntergelden. Die Firmwre-Dtei wird im komprimierten zip -Formt heruntergelden. (Beispiel) Nme der komprimierten Dtei: SMA2013NMP****.zip Die vier Sternzeichen (****) vertreten die Versionsnummer. 4. Öffnen Sie die heruntergeldene komprimierte Dtei. Dekomprimieren Sie die Firmwre-Dtei und speichern Sie Ihren Inhlt im gewünschten Ordner. Beim Dekomprimieren der komprimierten Dtei wird ein neuer Ordner erstellt, in dem die ktulisierte Firmwre-Dtei (SMA2013NMP****.fw) gelegt wird. Informtionen zum Dekomprimieren von Dteien fi nden Sie im Benutzerhnduch Ihrer Softwre und sind uch von Ihrem PC-Fchhändler erhältlich. Drufhin erscheint der Firmwre Updte Prepre-Bildschirm. Flls der Bildschirm nicht utomtisch wechselt, klicken Sie uf Click Here. 6. Wählen Sie die Updte-Dtei. Klicken Sie uf die Schltfläche Choose File (), mrkieren Sie die vorher heruntergeldene Firmwre- Dtei (SMA2013NMP****.fw), und klicken Sie dnn uf die Schltfläche Uplod (). Wenn eine Aufforderung zur Bestätigung erscheint, klicken Sie uf Yes. Nch Beginn des Aktulisierungsvorgngs knn dieser nicht unterrochen werden. 7. Prüfen Sie nch, dss die Aktulisierung einwndfrei geschlossen wurde. Nch Beginn des Aktulisierungsvorgngs erscheint eine Fortschrittsnzeige. Nch eendeter Aktulisierung efolgen Sie die Aufforderung zum Atrennen des Netzsteckers von der Netzsteckdose, die uf dem Bildschirm erscheint. Flls der Aktulisierungsvorgngs innerhl von 10 Minuten nicht geschlossen ist, trennen Sie den Netzstecker von der Netzsteckdose, und führen Sie ds Verfhren zur Aktulisierung dnn erneut von Anfng us. Instllieren von ControlApp Als nächstes muss die Pioneer-Anwendung ControlApp uf Ihrem moilen Gerät instlliert werden. Informtionen üer Ihre Betriesumgeung sind durch Zugriff uf die jeweils zutreffende der nchstehend ngegeenen Wesite zu erfhren. Bei Verwendung eines iphone oder ipod touch Informtionen für ein iphone- oder ios-gerät sind von AppStore erhältlich. Bei Verwendung eines Android-Gerätes Informtionen für ein Android-Gerät sind von Google Ply erhältlich. Empfng von Pndor/Internet-Rdiosendern Bei der erstmligen Verwendung von ControlApp gehen Sie wie nchstehend eschrieen vor, um die Anwendung zu strten. 1. Verinden Sie dieses Gerät mit dem Netzwerk, ds Sie normlerweise verwenden. 2. Verinden Sie Ihr moiles Gerät mit dem gleichen Netzwerk. Prüfen Sie nch, dss ControlApp uf Ihrem moilen Gerät instlliert ist. 3. Schlten Sie dieses Gerät ein. 4. Strten Sie ControlApp uf Ihrem moilen Gerät. 5. Tippen Sie die Downlod-Schltfläche n. Nch eendetem Herunterlden erscheint der CONTROL- Bildschirm. Downlod verdrhtet/drhtlos drhtlos 2

3 on input network Bedienung des CONTROL-Bildschirms Internet Rdio Dient zum Umschlten uf den Internet Rdio Control-Bildschirm. 2. Pndor* Dient zum Umschlten uf den Pndor Control-Bildschirm. * Mit Stnd vom Ferur 2012 wird der Pndor-Dienst usschließlich in den Vereinigten Stten ngeoten. Wenn der Schnellstrtmodus ktiviert ist und sich ds Gerät momentn im Bereitschftszustnd efindet, während Sie die Schltfläche Internet Rdio oder Pndor ntippen, schltet sich dieses Gerät utomtisch ein und wählt Internet Rdio zw. Pndor ls Eingngsfunktion. 3. Lutstärkeregelung Ziehen Sie diesen Regler, um den Lutstärkepegel wunschgemäß einzustellen. 4. Stummschltung Tippen Sie dieses Symol n, um die Stummschltung wechselnd zu ktivieren und zu dektivieren. Musikwiederge 1. Verinden Sie dieses Gerät und Ihr moiles Gerät mit einem Netzwerk. Bei Verwendung einer Drhtlos-Direkt-Verindung stehen die Pndor- und Internet-Rdiofunktionen nicht zur Verfügung. 2. Strten Sie ControlApp. 3. Tippen Sie die Pndor- oder Internet-Rdio- Schltfläche n. Drufhin schltet ds Gerät uf die Signlquelle Pndor zw. Internet-Rdio um, und die Eingngsnzeige input des Gerätes leuchtet konstnt grün. Schltflächen für Wiedergesteuerung grün 4. Tippen Sie eine der Schltflächen für Wiedergesteuerung n. Die Audiowiederge eginnt. Schltfl ächen sind für mehrere Wiedergefunktionen vorgesehen. Bei der Wiederge von Musik üer Pndor/Internet-Rdio sind die folgenden Tsten n der Fernedienung unwirksm: (ply/puse), (prev) und (next) Die folgenden Bedienelemente n diesem Gerät und seiner Fernedienung sind weiterhin funktionsfähig: stndy/on, input und volume /+ (vol /+). Beenden des Empfngs von Rdiosendern Beim Empfng von Pndor/Internet-Rdiosendern knn die Wiederge durch Ausführen eines der folgenden Vorgänge eendet werden. Ausschlten dieses Gerätes durch Betätigen des entsprechenden Bedienelementes m Gerät oder n seiner Fernedienung Beim nächsten Einschlten des Gerätes wird die Eingngsfunktion utomtisch uf die Signlquelle (ipod oder AUX IN) umgeschltet, die vor Verwendung der Pndor- zw. Internet-Rdiofunktion gewählt wr. Umschlten uf eine ndere Eingngsfunktion ls Pndor oder Internet-Rdio durch Betätigen des entsprechenden Bedienelementes m Gerät oder n seiner Fernedienung Die Eingngsfunktion wird utomtisch uf die Signlquelle (ipod oder AUX IN) umgeschltet, die vor Verwendung der Pndor- zw. Internet-Rdiofunktion gewählt wr. Verwendung eines nderen Gerätes zur Steuerung dieses Gerätes und zum Strten der AirPly- oder DMR- Wiederge Die Eingngsfunktion wird uf AirPly zw. DMR umgeschltet. Aktivieren der Stummschltung während des Empfngs von Pndor/Internet-Rdiosendern für eine Duer von mehr ls 20 Minuten Nch 20 Minuten mit ktivierter Stummschltung schltet sich ds Gerät utomtisch us. Die Funktion für utomtisches Ausschlten wird dektiviert, wenn die Stummschltung entweder direkt oder durch eine Betätigung des Lutstärkereglers ufgehoen wird. 3

4 Wenn ControlApp während der Audiowiederge dektiviert oder die Verindung zu diesem Gerät unterrochen wird Die Verindung zwischen diesem Gerät und ControlApp wird unterrochen, wenn Sie uf die Homepge Ihres moilen Gerätes zurückkehren, eine ndere Anwendung strten oder zulssen, dss ds Gerät in den Schlfmodus umschltet. Selst nch einer Unterrechung der Verindung jedoch wird die Audiowiederge m Gerät fortgesetzt. Selst nch einer Unterrechung der Verindung mit ControlApp leien die folgenden Bedienelemente m Gerät und seiner Fernedienung funktionsfähig: stndy/on, input, volume /+ (vol /+). Flls ControlApp während der Audiowiederge gestoppt wurde, knn ds Gerät erneut edient werden, nchdem ein Neustrt von ControlApp usgeführt und erneut eine Verindung zwischen der Anwendung und diesem Gerät hergestellt worden ist. Bei Pndor hndelt es sich um einen uf persönliche Gestltung usgelegten Internet-Rdiodienst, der eine Mischung für Sie interessnter neuer Musik mit Ihrer Lielingsmusik nietet. Einzelheiten hierzu finden Sie uf der nchstehend ngegeenen Wesite: Mit Stnd vom Ferur 2012 wird der Pndor-Dienst usschließlich in den Vereinigten Stten ngeoten. Bevor Sie uf den Pndor Internet-Rdiodienst zugreifen können, müssen Sie ein Benutzerkonto eröffnen. Wählen Sie PANDORA und folgen Sie dnn den Anweisungen, die uf dem Bildschirm erscheinen, um die erforderlichen Einstellungen für Ihr Konto vorzunehmen. Bestimmte Funktionen unterliegen jederzeit Änderungen durch Pndor. Vor einer Entsorgung dieses Produkts empfi ehlt es sich, eine Rückstellung uszuführen, um lle Benutzerdten zu löschen. Siehe den Aschnitt Systemrückstellung uf Seite 35 der Bedienungsnleitung. Pndor, der führende Internet-Rdiodienst, ietet Hörern jederzeit und üerll ihre Lielingsmusik dnk persönlicher Gestltung der Rdiosender. Je nch Sender und Audioinhlt knn es vorkommen, dss Informtionen üer Titel nicht einwndfrei ngezeigt werden. Bei Internet-Rdio hndelt es sich um Rdioprogrmme, die üer ds Internet ngeoten werden. Weltweit steht eine große Anzhl von Internet-Rdiosendern zur Verfügung, die von kleinen, individuell ngeotenen Diensten is zu umfngreichen Sendern reichen, die von großen terrestrischen Rundfunketreiern verwltet werden. Im Gegenstz zu herkömmlichen terrestrischen Rundfunksendungen, deren Empfng durch den Üertrgungsereich von HF-Wellen eingeschränkt ist, gestttet ds Internet-Rdio den weltweiten Empfng von Rundfunkprogrmmen üer ds Internet. Andererseits knn es je nch Zustnd der Internet-Verindung vorkommen, dss Unterrechungen oder Störungen eim Empfng uftreten. Zur Wiederge von Internet-Rdio empfi ehlt sich dher ein Breitnd-Anschluss. Bei Verwendung eines 56-KB-Modem- oder ISDN- Anschlusses knn ds volle Potentil des Internet-Rdios möglicherweise nicht usgeschöpft werden. Es ist rtsm, Ihre Firewll-Einstellungen zu üerprüfen, d Sender möglicherweise unterschiedliche Computer-Anschlussnummern für ds Internet-Rdio verwenden. Die Bereitstellung von Senderlisten durch vtuner knn jederzeit eendet werden. Mnchml unterrechen Sender ihre Progrmme oder stellen deren Üertrgung ein. In einem solchen Fll ist kein Empfng von Sendungen möglich, owohl der etreffende Sender in der Liste der verfügren Sender ufgeführt ist. Die mit diesem Gerät gelieferte Liste von Internet-Rdiosendern siert uf dem Senderdtennk-Dienst vtuner. Dieser Dtennk- Dienst wurde für den Geruch mit diesem Gerät ereitet und zusmmengestellt. Bei vtuner hndelt es sich um einen Online-Inhltsdienst für Internet-Rdio. Weitere Informtionen üer vtuner finden Sie uf der folgenden Wesite: Dieses Gerät unterliegt dem Schutz durch estimmte geistige Eigentumsrechte im Besitz von NEMS und BridgeCo. Der Einstz oder Vertrie solcher Technologie ußerhl dieses Gerätes ohne Lizenz von NEMS und BridgeCo oder einem utorisierten Tochterunternehmen ist veroten. Der Zugriff uf externen Inhlt erfordert einen Hochgeschwindigkeits-Internet-Anschluss sowie eine Registrierung und einen Vertrg mit einem kommerziellen Internet-Dienstnieter. Dienste von Anietern von Drittprtei-Inhlt können jederzeit geändert, unterrochen oder eingestellt werden, und Pioneer üernimmt keinerlei Hftung für derrtige Fälle. Pioneer ietet keinerlei Grntie hinsichtlich der Duer oder zukünftigen Verfügrkeit von Diensten, die externen Inhlt nieten. Registrieren von Sendern, die nicht in der vtuner-liste enthlten sind, uf der Spezil-Pioneer-Wesite Dieses Gerät knn zur Registrierung und Wiederge der Progrmme von Sendern verwendet werden, die nicht in den von vtuner gelieferten Listen enthlten sind. Üerprüfen Sie dzu den Zugriffscode, der zur Registrierung dieses Gerätes enötigt wird, und verwenden Sie diesen Code dnn für den Zugriff uf Pioneers Spezil-Internet-Rdio-Wesite, uf der Sie Ihre Lielingssender registrieren können. Ds URL für die Spezil-Pioneer-Internet-Rdio-Wesite ist 1. Rufen Sie den Bildschirm uf der oersten Eene der Internet Rdio-Liste uf. 2. Tippen Sie die Schltfläche Help n. 3. Tippen Sie die Schltfläche Get ccess code n. Drufhin wird der Zugriffscode uf dem Bildschirm ngezeigt, der zum Registrieren von Sendern uf der Spezil-Internet-Rdio- Wesite von Pioneer erforderlich ist; itte notieren Sie sich diesen Zugriffscode. Auf dem Help-Bildschirm können Sie die folgenden Posten üerprüfen: Get ccess code: Zeigt den Zugriffscode n, der zum Registrieren von Sendern uf der Spezil-Internet-Rdio-Wesite von Pioneer erforderlich ist. Show Your WeID/PW: Nch der Registrierung uf der Spezil-Internet-Rdio-Wesite von Pioneer werden Ihr Registrierungs-ID und Psswort hier ngezeigt. 4

5 Reset Your WeID/PW: Dient zur Rückstellung ller Registrierungs-Informtionen uf der Spezil-Internet-Rdio-Wesite von Pioneer. D ei dieser Rückstellung lle von Ihnen registrierten Sender eenflls gelöscht werden, müssen Sie diese ggf. nch der Rückstellung erneut registrieren. 4. Führen Sie n Ihrem Computer einen Zugriff uf Pioneers Spezil-Internet-Rdio-Wesite us. Verwenden Sie ds oige URL, um uf diese Wesite zuzugreifen. 5. Um die Anzeigesprche dieser Wesite zu ändern, wählen Sie ds Symol der etreffenden Lndesflgge uf der ersten Seite der Wesite. 6. Bitte lesen Sie den zum Hftungsusschluss, und flls Sie dmit einverstnden sind, klicken Sie uf NEHMEN SIE AN. 7. Verwenden Sie den in Schritt 3 oen notierten Zugriffscode, um die Registrierung nhnd der Anweisungen uszuführen, die uf dem Bildschirm erscheinen. 8. Um Ihre Lielingssender zu registrieren, folgen Sie den Anweisungen, die uf dem Bildschirm erscheinen. Hier können Sie sowohl Sender, die nicht in der vtuner-liste enthlten sind, ls uch Sender in der Liste registrieren. Ddurch werden die etreffenden Sender n diesem Gerät ls Lielingssender gespeichert, so dss eine equeme Wiederge möglich ist. Störungseseitigung Störung Die Firmwre-Dtei (Zip-Dtei) knn nicht dekomprimiert werden. Bei Verwendung von Sfri wird Bonjour nicht ngezeigt. Bei Wiederge von Pndor/ Internet-Rdio stoppt die Tonusge. Bei Einstellung der Eingngsfunktion uf Pndor/Internet Rdio lässt sich ds Gerät nicht einschlten (trotz Anschluss n die Stromversorgung). Ds Gerät schltet sich utomtisch us. Die Pndor/Internet-Rdio- Wiederge wird selst nch Stoppen von ControlApp fortgesetzt. Eine Verindung zu ControlApp knn nicht hergestellt werden. Die Fernedienung funktioniert nicht. Die Meldung Connecting... erscheint, er die Wiederge strtet nicht. Pndor/Internet-Rdio- Wiederge ist nicht möglich. Ursche/Ahilfemßnhme Bei Windows XP und neueren Betriessystemen gehört ein Zip-Dtei-Extrktor zum Lieferumfng, der eine Behndlung von Zip-Dteien ls gewöhnliche Ordner gestttet. Speichern Sie den von der Pioneer- Wesite heruntergeldenen Firmwre-Ordner (SMA2013NMP1050.zip) uf Ihrem Computer. Öffnen Sie den Ordner, und kopieren Sie dnn die Firmwre-Dtei (SMA2013NMP1050.fw) drin uf ds Desktop Ihres Computer oder n einen nderen Speicherpltz. Mc OS X und neuere Betriessysteme gesttten eine Behndlung von komprimierten Zip-Dteien ls normle Dteien. Wenn Sie uf die heruntergeldene Firmwre-Zip-Dtei (SMA2013NMP1050.zip) doppelklicken, wird ein dekomprimierter gewöhnlicher Ordner m gleichen Speicherpltz erstellt. Stellen Sie Ihren Computer so ein, dss Sfri eine Anzeige von Bonjour gestttet ist. Ist die Stummschltung des Gerätes ktiviert? Dektivieren Sie die Stummschltung. Wird eine Fehlermeldung ngezeigt? Üerprüfen Sie den ControlApp-Bildschirm. Wenn ds Gerät momentn nicht mit ControlApp verunden ist, stellen Sie erneut eine Verindung zwischen ControlApp und dem Gerät her, und üerprüfen Sie dnn die Anzeige. Flls sich die Störung nhnd der oigen Ahilfemßnhmen nicht eseitigen lässt, schlten Sie proeweise uf eine ndere Signlquelle um, oder schlten Sie ds Gerät einml us und dnn wieder ein. Beim Einschlten dieses Gerätes strtet es nicht im Pndor/Internet-Rdio-Modus. Wenn jedoch der Schnellstrtmodus ktiviert ist, sich ds Gerät momentn im Bereitschftsmodus efi ndet und eine Schltflächen Internet Rdio oder Pndor ngetippt wird, schltet sich ds Gerät ein, und der Internet-Rdio- zw. Pndor-Modus wird ktiviert. Wenn die Stummschltung länger ls 20 Minuten ktiviert leit, wird ds Gerät utomtisch usgeschltet. Durch Dektivieren der Stummschltung oder Erhöhen der Lutstärke wird die Funktion für utomtisches Ausschlten ufgehoen. Einzelheiten hierzu finden Sie im Aschnitt Beenden des Empfngs von Rdiosendern (S. 3). Auch nch Beenden von ControlApp wird die Pndor/Internet-Rdio-Wiederge m Gerät fortgesetzt. In einem solchen Fll knn ControlApp jedoch nicht edient werden. Um uf ControlApp-Funktionen zugreifen zu können, müssen Sie ControlApp erneut strten und mit diesem Gerät verinden. Ist die Firmwre-Versionsnummer des Gerätes niedriger ls [1050]? Flls j, müssen Sie die Firmwre- Version ktulisieren. Flls uch dnch keine Verindung hergestellt werden knn, konsultieren Sie itte die folgende Wesite: Bei Verwendung von iphone/ipod touch Bei Verwendung von Android Bei Pndor/Internet-Rdio-Wiederge sind die folgenden Tsten der Fernedienung des Gerätes funktionsunfähig: (ply/puse), (prev), (next). Ist ds moile Gerät von der Stromversorgung getrennt? Ist ds moile Gerät einwndfrei mit diesem Gerät verunden? Üerprüfen Sie die Stromversorgung und die Verindungen des moilen Gerätes. Ist eine Firewll für die Netzwerkgeräte eingestellt? Üerprüfen Sie die Firewll-Einstellung n den vernetzten Geräten. Ist die Internet-Verindung unterrochen worden? Prüfen Sie nch, dss die Einstellungen für die Netzwerkgeräte richtig vorgenommen wurden, und wenden Sie sich ggf. n Ihren Netzwerk-Fchhändler. Ist die Üertrgung des Progrmms vom etreffenden Sender unterrochen oder eingestellt worden? Bitte echten Sie, dss ein Zugriff uf Sender u. U. selst dnn nicht möglich ist, wenn sie in der mitgelieferten Senderliste enthlten sind. 5 <ARI7043-A>

McAfee Firewall Enterprise

McAfee Firewall Enterprise Hnduch für den Schnellstrt Revision B McAfee Firewll Enterprise Version 8.3.x In diesem Hnduch für den Schnellstrt finden Sie llgemeine Anweisungen zum Einrichten von McAfee Firewll Enterprise (im Folgenden

Mehr

Hinweise zur neuen Internet-Radio/PUSH PLAYER-Funktion

Hinweise zur neuen Internet-Radio/PUSH PLAYER-Funktion XW-SMA XXXXX XXXXX XXXXX XW-SMA/XW-SMA/XW-SMA e zur neuen Internet-Radio/PUSH PLAYER-Funktion DE EN Dieser drahtlose Lautsprecher ist darauf ausgelegt, Ihnen den Genuss von Pandora*/Internet-Radio/PUSH

Mehr

Installations und Bedienungsanleitung

Installations und Bedienungsanleitung Instlltions und Bedienungsnleitung EKRUCBS Instlltions und Bedienungsnleitung Deutsch Inhltsverzeichnis Inhltsverzeichnis Für den Benutzer 2 1 Schltflächen 2 2 Sttussymole 2 Für den Instllteur 3 3 Üersicht:

Mehr

EasyMP Slide Converter Bedienungsanleitung

EasyMP Slide Converter Bedienungsanleitung EsyMP Slide Converter Bedienungsnleitung Inhltsverzeichnis 2 Übersicht über EsyMP Slide Converter EsyMP Slide Converter - Übersicht... 4 Unterstützte Dteitypen für EsyMP Slide Converter... 4 Instlltion

Mehr

EasyMP Slide Converter Bedienungsanleitung

EasyMP Slide Converter Bedienungsanleitung EsyMP Slide Converter Bedienungsnleitung Inhltsverzeichnis 2 Übersicht über EsyMP Slide Converter EsyMP Slide Converter - Übersicht... 4 Unterstützte Dteitypen für EsyMP Slide Converter... 4 Instlltion

Mehr

Lesen Sie diese Installationsanleitung, bevor Sie das Gerät verwenden, um es richtig einzurichten und zu installieren.

Lesen Sie diese Installationsanleitung, bevor Sie das Gerät verwenden, um es richtig einzurichten und zu installieren. Instlltionsnleitung Hier eginnen DCP-585CW Lesen Sie diese Instlltionsnleitung, evor Sie ds Gerät verwenden, um es richtig einzurichten und zu instllieren. WARNUNG Wrnungen, die echtet werden müssen, um

Mehr

Lesen Sie diese Installationsanleitung, bevor Sie das Gerät verwenden, um es richtig einzurichten und zu installieren.

Lesen Sie diese Installationsanleitung, bevor Sie das Gerät verwenden, um es richtig einzurichten und zu installieren. Instlltionsnleitung Hier eginnen DCP-6690CW Lesen Sie diese Instlltionsnleitung, evor Sie ds Gerät verwenden, um es richtig einzurichten und zu instllieren. WARNUNG Wrnungen, die echtet werden müssen,

Mehr

Sie das Gerät aus und überprüfen Sie den Lieferumfang. (Für Deutschland und Österreich) (Für die Schweiz) (Für Deutschland und Österreich)

Sie das Gerät aus und überprüfen Sie den Lieferumfang. (Für Deutschland und Österreich) (Für die Schweiz) (Für Deutschland und Österreich) Instlltionsnleitung Hier eginnen MFC-8880DN Lesen Sie diese Instlltionsnleitung, evor Sie ds Gerät verwenden, um es richtig einzurichten und zu instllieren. Sie finden die Instlltionsnleitung uch in nderen

Mehr

EasyMP Network Projection Bedienungsanleitung

EasyMP Network Projection Bedienungsanleitung EsyMP Network Projection Bedienungsnleitung Inhltsverzeichnis 2 Info zu EsyMP Network Projection Funktionen von EsyMP Network Projection... 5 Zhlreiche Funktionen für die Bildschirmübertrgung...5 Instlltion

Mehr

edatenq ist eine Anwendung, die den Unternehmen die Möglichkeit bietet, ihre statistischen Meldungen über das Internet auszufüllen und einzureichen.

edatenq ist eine Anwendung, die den Unternehmen die Möglichkeit bietet, ihre statistischen Meldungen über das Internet auszufüllen und einzureichen. Mnuell edatenq Fremdenverkehrs- und Gstgeweresttistik Einleitung edatenq ist eine Anwendung, die den Unternehmen die Möglichkeit ietet, ihre sttistischen Meldungen üer ds Internet uszufüllen und einzureichen.

Mehr

McAfee Firewall Enterprise

McAfee Firewall Enterprise Hnduh für den Shnellstrt Revision C MAfee Firewll Enterprise Version 8.3.x In diesem Hnduh für den Shnellstrt finden Sie kurzgefsste Anweisungen zum Einrihten von MAfee Firewll Enterprise. 1 Üerprüfen

Mehr

Hier beginnen DCP-7055W / DCP-7057W /

Hier beginnen DCP-7055W / DCP-7057W / Instlltionsnleitung Hier eginnen DCP-7055W / DCP-7057W / DCP-7070DW Lesen Sie die Broschüre zu Sicherheitshinweisen und Vorschriften, evor Sie ds Gerät in Betrie nehmen. Lesen Sie nschließend diese Instlltionsnleitung

Mehr

Wie erfahre ich, welches Programm ich verwenden muss? 1. Wie kann ich meine Videobänder auf eine Disc übertragen? 5

Wie erfahre ich, welches Programm ich verwenden muss? 1. Wie kann ich meine Videobänder auf eine Disc übertragen? 5 hp dvd writer Wie... Inhlt Wie erfhre ich, welches Progrmm ich verwenden muss? 1 Deutsch Wie knn ich eine Disc kopieren? 2 Wie knn ich meine änder uf eine Disc üertrgen? 5 Wie knn ich einen DVD-Film erstellen?

Mehr

Version 3. Installation. Konfiguration. Bedienung. Referenz. SYNCING.NET Technologies GmbH Weipertstr. 8-10 74076 Heilbronn www.syncing.

Version 3. Installation. Konfiguration. Bedienung. Referenz. SYNCING.NET Technologies GmbH Weipertstr. 8-10 74076 Heilbronn www.syncing. Rev. 03 SNT 000.2547 Version 3 Instlltion Konfigurtion Bedienung Referenz SYNCING.NET Technologies GmbH Weipertstr. 8-10 74076 Heilbronn www.syncing.net Inhltsverzeichnis Inhltsverzeichnis Einleitung 5

Mehr

Kapitel 8 Apps installieren und verwalten

Kapitel 8 Apps installieren und verwalten Kpitel 8 Apps instllieren und verwlten In diesem Kpitel sehen wir uns die Stndrdquelle ller Apps einml etws genuer n, den Google Ply Store (kurz: Google Ply oder Ply Store). Er ist der Dreh- und Angelpunkt,

Mehr

Sie das Gerät aus und überprüfen Sie den Lieferumfang. Netzkabel. Trägerbogen/Plastikkarten-Trägerbogen DVD-ROM

Sie das Gerät aus und überprüfen Sie den Lieferumfang. Netzkabel. Trägerbogen/Plastikkarten-Trägerbogen DVD-ROM Instlltionsnleitung Hier eginnen ADS-2100 Lesen Sie zuerst die Produkt-Siherheitshinweise, evor Sie ds Gerät einrihten. Lesen Sie dnn diese Instlltionsnleitung zur korrekten Einrihtung und Instlltion.

Mehr

EasyMP Multi PC Projection Bedienungsanleitung

EasyMP Multi PC Projection Bedienungsanleitung EsyMP Multi PC Projection Bedienungsnleitung Inhltsverzeichnis 2 Informtionen zu EsyMP Multi PC Projection Verschiedene Meeting-Möglichkeiten mit EsyMP Multi PC Projection... 5 Meetings mit mehreren Bildern

Mehr

EasyMP Network Projection Bedienungsanleitung

EasyMP Network Projection Bedienungsanleitung EsyMP Network Projection Bedienungsnleitung Inhltsverzeichnis 2 Info zu EsyMP Network Projection Funktionen von EsyMP Network Projection... 5 Zhlreiche Funktionen für die Bildschirmübertrgung...5 Instlltion

Mehr

Hier beginnen DCP-J315W

Hier beginnen DCP-J315W Instlltionsnleitung Hier eginnen DCP-J35W Lesen Sie diese Instlltionsnleitung zur korrekten Einrichtung und Instlltion, evor Sie ds Gerät verwenden. WARNUNG VORSICHT WARNUNG weist uf eine potentiell gefährliche

Mehr

McAfee Content Security Blade Server

McAfee Content Security Blade Server Schnellstrt-Hndbuch Revision A McAfee Content Security Blde Server Version 7.0.0 Dieses Schnellstrt-Hndbuch dient ls Anleitung zum Einrichten von McAfee Content Security Blde Server. Ausführliche Anweisungen

Mehr

Die Abdeckplatte muss angebracht sein, damit der HP All-in-One funktioniert!

Die Abdeckplatte muss angebracht sein, damit der HP All-in-One funktioniert! Strt Wichtig: Schließen Sie ds USB-Kel erst n, wenn Sie in diesem Hnduch dzu ufgefordert werden. Ansonsten wird die Softwre ggf. nicht korrekt instlliert. 1 Bei Prolemen während der Konfigurtion schlgen

Mehr

In diesem Handbuch für den Schnellstart finden Sie allgemeine Anweisungen zum Einrichten der McAfee Web Gateway-Appliance.

In diesem Handbuch für den Schnellstart finden Sie allgemeine Anweisungen zum Einrichten der McAfee Web Gateway-Appliance. Schnellstrt-Hndbuch Revision B McAfee Web Gtewy Version 7.3.2.2 In diesem Hndbuch für den Schnellstrt finden Sie llgemeine Anweisungen zum Einrichten der McAfee Web Gtewy-Applince. Bevor Sie beginnen,

Mehr

Version 5. Installation. Konfiguration. Bedienung. Referenz. ASBYTE GmbH Weipertstr. 8-10 74076 Heilbronn www.syncing.net. Rev. 1.05 SNT 5.0.0.

Version 5. Installation. Konfiguration. Bedienung. Referenz. ASBYTE GmbH Weipertstr. 8-10 74076 Heilbronn www.syncing.net. Rev. 1.05 SNT 5.0.0. Version 5 Instlltion Konfigurtion Bedienung Referenz Rev. 05 SNT 5.0.0.2882 ASBYTE GmbH Weipertstr. 8-10 74076 Heilbronn www.syncing.net Inhltsverzeichnis Inhltsverzeichnis Einleitung 5 1 Generelle Informtionen

Mehr

Hier beginnen HL-2135W /

Hier beginnen HL-2135W / Instlltionsnleitung Hier eginnen HL-2135W / (nur EU) HL-2270DW Lesen Sie diese Instlltionsnleitung zur Einrichtung und Instlltion des Gerätes, evor Sie ds Gerät zum ersten Ml verwenden. Sie finden die

Mehr

Kapitel 6 E-Mails schreiben und organisieren

Kapitel 6 E-Mails schreiben und organisieren Kpitel 6 E-Mils shreien und orgnisieren Die Kommuniktion vi E-Mil ist heute essenziell. Und Ihr M ist estens gerüstet für den Empfng, ds Verfssen und die Orgnistion von E-Mils. Wie Sie effektiv mit dem

Mehr

3 Module in C. 4 Gültigkeit von Namen. 5 Globale Variablen (2) Gültig im gesamten Programm

3 Module in C. 4 Gültigkeit von Namen. 5 Globale Variablen (2) Gültig im gesamten Programm 3 Module in C 5 Glole Vrilen!!!.c Quelldteien uf keinen Fll mit Hilfe der #include Anweisung in ndere Quelldteien einkopieren Bevor eine Funktion us einem nderen Modul ufgerufen werden knn, muss sie deklriert

Mehr

Erste Schritte. Entfernen des Klebebands und der orangefarbenen Transportsicherung. Überprüfen des Verpackungsinhalts

Erste Schritte. Entfernen des Klebebands und der orangefarbenen Transportsicherung. Überprüfen des Verpackungsinhalts Erste Schritte 1 USB Bei Anschluss üer USB-Kel: Schließen Sie ds USB-Kel erst n, wenn Sie dzu ufgefordert werden, dmit die Softwre richtig instlliert wird. Führen Sie die Anweisungen in diesem Hnduch us,

Mehr

Exportmodul Artikel-Nr.: 20208

Exportmodul Artikel-Nr.: 20208 Seite 1 / 5 V5.32 Exportmodul Artikel-Nr.: 20208 Erweiterungsmodul für ds ELV-TimeMster Komplettsystem Hndbuch und Beschreibungen Ab der Version 5 befinden sich die Kurznleitung und ds gesmte Hndbuch ls

Mehr

SLXe-300/Spectrum Whisper TM Pro

SLXe-300/Spectrum Whisper TM Pro SLXe-300/Spectrum Whisper TM Pro Einfch- und Mehrfchtempertturetrie PIEK-zertifiziert Kompromisslose Leistung zum Schutz der Ldung in llen Umgeungen Uneingeschränkter Zugng rund um die Uhr zu llen städtischen

Mehr

Lesen Sie diese Installationsanleitung, bevor Sie das Gerät verwenden, um es richtig einzurichten und zu installieren.

Lesen Sie diese Installationsanleitung, bevor Sie das Gerät verwenden, um es richtig einzurichten und zu installieren. Instlltionsnleitung Hier eginnen MFC-5490CN Lesen Sie iese Instlltionsnleitung, evor Sie s Gerät verwenen, um es richtig einzurichten un zu instllieren. WARNUNG Wrnungen, ie echtet weren müssen, um Verletzungsgefhr

Mehr

Sehen wie s geht! Leseprobe. Kapitel 2:»Online mit dem Galaxy Tab« Inhalt. Stichwortverzeichnis. Der Autor. Leseprobe weiterempfehlen

Sehen wie s geht! Leseprobe. Kapitel 2:»Online mit dem Galaxy Tab« Inhalt. Stichwortverzeichnis. Der Autor. Leseprobe weiterempfehlen Sehen wie s geht! Leseproe Sie hen Ihr Tlet gekuft, um üerll im Internet zu surfen? Je nch Tlet-Modell können Sie nur vi WLAN-Verindung online gehen oder uch die moile Netzverindung üer die SIM-Krte nutzen.

Mehr

1. Voraussetzung. 2. Web-Account anlegen. 3. Einloggen. 4. Kunden-Portal verwenden 5. Sub-Accounts 5.1Sub-Account anlegen. 5.2 Sub-Account bearbeiten

1. Voraussetzung. 2. Web-Account anlegen. 3. Einloggen. 4. Kunden-Portal verwenden 5. Sub-Accounts 5.1Sub-Account anlegen. 5.2 Sub-Account bearbeiten Anleitung DER WEG ZUM TOLL COLLECT KUNDEN-PORTAL Inhlt 1. Vorussetzung 2. Web-Account nlegen 3. Einloggen 4. Kunden-Portl verwenden 5. Sub-Accounts 5.1Sub-Account nlegen 5.2 Sub-Account berbeiten 5.3 Sub-Account

Mehr

Hier beginnen DCP-J152W

Hier beginnen DCP-J152W Instlltionsnleitung Hier eginnen DCP-J152W Lesen Sie zuerst die Produkt-Siherheitshinweise, evor Sie ds Gerät in Betrie nehmen. Lesen Sie dnn diese Instlltionsnleitung zur korrekten Einrihtung und Instlltion.

Mehr

Therapiebegleiter Kopfschmerztagebuch

Therapiebegleiter Kopfschmerztagebuch Vornme & Nchnme Therpieegleiter Kopfschmerztgeuch Liee Ptientin, lieer Ptient, Wie Können sie helfen? Bitte führen Sie regelmäßig euch m esten täglich. Trgen Sie in die Splten die jeweiligen Informtionen

Mehr

Lieferumfang. Mobiler Wireless-G USB-Adapter USB Extension Base mit integriertem USB-Kabel (2 m) Eine Installations-CD-ROM mit Benutzerhandbuch

Lieferumfang. Mobiler Wireless-G USB-Adapter USB Extension Base mit integriertem USB-Kabel (2 m) Eine Installations-CD-ROM mit Benutzerhandbuch A Division of Ciso Systems, In. Lieferumfng Moiler Wireless-G USB-Adpter USB Extension Bse mit integriertem USB-Kel (2 m) Eine Instlltions-CD-ROM mit Benutzerhnduh Kurznleitung 2,4 GHz 802.11g Wireless

Mehr

XING Events. Kurzanleitung

XING Events. Kurzanleitung XING Events Kurznleitung 00 BASIC nd PLUS Events 2 Die Angebotspkete im Überblick Wählen Sie zwischen zwei Pketen und steigern Sie jetzt gezielt den Erfolg Ihres Events mit XING. Leistungen Event BASIS

Mehr

Lesen Sie diese Installationsanleitung für eine korrekte Einrichtung und Installation, bevor Sie den Drucker verwenden.

Lesen Sie diese Installationsanleitung für eine korrekte Einrichtung und Installation, bevor Sie den Drucker verwenden. Instlltionsnleitung Hier beginnen (nur EU) HL-3040CN Lesen Sie diese Instlltionsnleitung für eine korrekte Einrichtung und Instlltion, bevor Sie den Drucker verwenden. WICHTIG Schließen Sie ds Druckerkbel

Mehr

Kapitel 6 E-Mails senden und empfangen

Kapitel 6 E-Mails senden und empfangen Kpitel 6 E-Mils senden und empfngen Sie ist zwr mittlerweile infolge des hohen Spmufkommens ein wenig in Verruf gerten, gehört er immer noch zum Stndrdkommuniktionsmittel des Weürgers: die E-Mil. Zentrle

Mehr

A1 Web Presence Service

A1 Web Presence Service 1 Im Bestellen Sie Ihr Service nächsten Schritt muss dem Web Presence Service eine zugewiesen werden. Sie können entweder eine neue registrieren, Ihre bestehende zu uns trnsferieren oder mit Ihrer extern

Mehr

ROUTER ABSCHIRM REPORT

ROUTER ABSCHIRM REPORT ROUTER ABSCHIRM REPORT Exklusiv von Deutschlnds PC-Sicherheitsexperte Nr. 1 Michel-A. Beisecker Der Router-Aschirm-Report Dmit vernichten Sie die gefährlichsten Schdprogrmme, die Ihren Router edrohen Lieer

Mehr

Kapitel 5 Viren und unerwünschte Werbung abwehren

Kapitel 5 Viren und unerwünschte Werbung abwehren Kpitel Viren und unerwünschte Werbung bwehren Firewll und Antivirenprogrmm sind Pflicht für jeden Computerbesitzer. Wissen Sie, ob Sie wirklich geschützt sind? Ich zeige Ihnen, wo Sie ds erfhren und ws

Mehr

Die Regelungen zu den Einsendeaufgaben (Einsendeschluss, Klausurzulassung) finden Sie in den Studien- und Prüfungsinformationen Heft Nr. 1.

Die Regelungen zu den Einsendeaufgaben (Einsendeschluss, Klausurzulassung) finden Sie in den Studien- und Prüfungsinformationen Heft Nr. 1. Modul : Grundlgen der Wirtschftsmthemtik und Sttistik Kurs 46, Einheit, Einsendeufge Die Regelungen zu den Einsendeufgen (Einsendeschluss, Klusurzulssung) finden Sie in den Studien- und Prüfungsinformtionen

Mehr

Dental-CT bei Kindern Technische Vorgehensweise und exemplarische Befunde

Dental-CT bei Kindern Technische Vorgehensweise und exemplarische Befunde Corneli Schröder, Alexnder Schumm Dentl-CT ei Kindern Technische Vorgehensweise und exemplrische Befunde Die Computertomogrphie der Zhnreihen (Dentl-CT) wird ei Kindern und Jugendlichen selten eingesetzt,

Mehr

Keil Telecom Homepage - Hersteller von Isdn Tk Anlagen und Türsprechsystemen für Heim und Bü...

Keil Telecom Homepage - Hersteller von Isdn Tk Anlagen und Türsprechsystemen für Heim und Bü... Keil Telecom Homepge - Hersteller von Isdn Tk Anlgen und Türsprechsystemen für Heim und Bü... Seite 1 von 1 Einutürlutsprecher esonders kleine und kompkte Buform Einu üerll dort wo Pltz knpp ist Briefkästen,

Mehr

RITTO Comtec ISDN 1/1/8 8174/00 1/2/8 8175/00 1/3/8 8176/00 ISDN Telekommunikations (TK)-Anlagen

RITTO Comtec ISDN 1/1/8 8174/00 1/2/8 8175/00 1/3/8 8176/00 ISDN Telekommunikations (TK)-Anlagen Plnung Instlltion Service RITTO Comtec ISDN 1/1/8 8174/00 1/2/8 8175/00 1/3/8 8176/00 ISDN Telekommuniktions (TK)-Anlgen Version: 4.1 Ausge 5.2000 Wir verstehen uns. Mit Sicherheit. Id.-Nr. 228 752 Herzlichen

Mehr

Hier beginnen DCP-J140W

Hier beginnen DCP-J140W Instlltionsnleitung Hier eginnen DCP-J140W Lesen Sie zuerst die Produkt-Siherheitshinweise, evor Sie ds Gerät in Betrie nehmen. Lesen Sie dnn diese Instlltionsnleitung zur korrekten Einrihtung und Instlltion.

Mehr

Deutsch. Installationsanleitung. Italiano. Guida di installazione. Português. Manual de instalação

Deutsch. Installationsanleitung. Italiano. Guida di installazione. Português. Manual de instalação Instlltionsnleitung Deutsh Guid di instllzione Itlino Mnul de instlção Português Sihere Verwendung des Produktes Siherheitsnweisungen Zu Ihrer Siherheit sollten Sie lle Anweisungen in dieser Anleitung

Mehr

FUNKTIONSBESCHREIBUNG FÜR AMPELMODUL

FUNKTIONSBESCHREIBUNG FÜR AMPELMODUL FUNKTIONSBESCHREIBUNG FÜR AMPELMODUL Nssu Door A/S Kroggervej 2 DK-5750 Ringe Tel.: +45 62 62 23 46 Fx: +45 62 62 39 18 E-Mil: info@nssu.dk www.nssu.dk VARENR.: 89-22072 / VERSION 2 - 3 - Funktionseschreiung

Mehr

2-634-400-43 (1) Data Projector. Bedienungsanleitung für Air Shot Version 2 VPL-CX86 VPL-CX76. 2005 Sony Corporation

2-634-400-43 (1) Data Projector. Bedienungsanleitung für Air Shot Version 2 VPL-CX86 VPL-CX76. 2005 Sony Corporation 2-634-400-43 (1) Dt Projector Bedienungsnleitung für Air Shot Version 2 VPL-CX86 VPL-CX76 2005 Sony Corportion 2005 Sony Corportion. Alle Rechte vorbehlten. Die hierin beschriebene Softwre knn ußerdem

Mehr

Installation und Einsatz von ImageShare

Installation und Einsatz von ImageShare Instlltion und Einstz von ImgeShre Copyright 2000-2002: Polycom, Inc. Polycom, Inc., 4750 Willow Rod, Plesnton, CA 94588 www.polycom.com Polycom und ds Polycom-Logo sind eingetrgene Mrken der Polycom,

Mehr

Kapitel 2 Online mit dem Galaxy Tab

Kapitel 2 Online mit dem Galaxy Tab Kpitel 2 Online mit dem Glxy T Kpitel 2 Online mit dem Glxy T Ohne Zugng zum Internet wäre Ihr Tlet nur die Hälfte wert. Niht nur der Weg zu den Weseiten ist versperrt, E-Mils lssen sih weder versenden

Mehr

Informationen zum. LANCOM Advanced VPN Client 3.13

Informationen zum. LANCOM Advanced VPN Client 3.13 Informtionen zum LANCOM Advnced VPN Client 3.13 Copyright (c) 2002-2018 LANCOM Systems GmbH, Würselen (Germny) Die LANCOM Systems GmbH übernimmt keine Gewähr und Hftung für nicht von der LANCOM Systems

Mehr

Leitfaden für die Berechnung des Netzentgeltes bei der Rhein-Ruhr Verteilnetz GmbH

Leitfaden für die Berechnung des Netzentgeltes bei der Rhein-Ruhr Verteilnetz GmbH Leitfden für die Berechnung des Netzentgeltes bei der Rhein-Ruhr Verteilnetz GmbH Stnd: 20.01.2012 Gültig b: 01.01.2012 Inhltsverzeichnis 1 Benötigte Dten... 3 2 Netzentgelte... 4 2.1 Entgelt für Entnhme

Mehr

Sehen wie s geht! Leseprobe. Kapitel 3:»Windows 8.1 Tag für Tag« Inhaltsverzeichnis. Stichwortverzeichnis. Der Autor. www.vierfarben.

Sehen wie s geht! Leseprobe. Kapitel 3:»Windows 8.1 Tag für Tag« Inhaltsverzeichnis. Stichwortverzeichnis. Der Autor. www.vierfarben. Sehen wie s geht! Leseprobe Erfhren Sie Bild für Bild, ws Sie unbedingt über ds neue Betriebssystem wissen sollten. In diesem Buch lernen Sie, wie Sie Apps verwenden, wie Sie mit Dteien umgehen und wie

Mehr

1. Voraussetzung. 2. Erstmalig anmelden Login beantragen. Online Fahrzeug-Registrierung. Anleitung

1. Voraussetzung. 2. Erstmalig anmelden Login beantragen. Online Fahrzeug-Registrierung. Anleitung Anleitung Online Fhrzeug-Registrierung 1. Vorussetzung Ihr Unternehmen muss ereits ei Toll Collet ls Kunde registriert sein. Den Antrg finden Sie unter www.toll-ollet.de/registrierung 2. Erstmlig nmelden

Mehr

Dokumentenkamera Bedienungsanleitung

Dokumentenkamera Bedienungsanleitung Dokumentenkmer Bedienungsnleitung Wichtige Sicherheitshinweise Lesen Sie diese Bedienungsnleitung, und bechten Sie lle Anweisungen für Ihre Dokumentenkmer. Bewhren Sie diese Informtionen griffbereit uf,

Mehr

1KOhm + - y = x LED leuchtet wenn Schalter x gedrückt ist

1KOhm + - y = x LED leuchtet wenn Schalter x gedrückt ist . Ohm = LED leuchtet wenn chlter gedrückt ist 2. Ohm = NICH ( = NO ) LED leuchtet wenn chlter nicht gedrückt ist = ist die Negtion von? Gibt es so einen kleinen chlter (Mikrotster)? 2. Ohm = UND LED leuchtet

Mehr

Informationen zu. LANCOM LANtools Version Rel

Informationen zu. LANCOM LANtools Version Rel Informtionen zu LANCOM LANtools Version 10.12 Rel Copyright (c) 2002-2017 LANCOM Systems GmbH, Würselen (Germny) Die LANCOM Systems GmbH übernimmt keine Gewähr und Hftung für nicht von der LANCOM Systems

Mehr

Hier starten. Klebeband entfernen und Anzeige anheben. Zubehörteile überprüfen

Hier starten. Klebeband entfernen und Anzeige anheben. Zubehörteile überprüfen Hier strten 1 Benutzer von USB-Keln: Schließen Sie ds USB-Kel nicht vor Schritt A2 n. Richten Sie die Hrdwre gemäß diesem Hnduch ein, und verinden Sie ds HP All-in-One Gerät mit Ihrem Computer oder Ihrem

Mehr

Automaten und Formale Sprachen alias Theoretische Informatik. Sommersemester 2012. Sprachen. Grammatiken (Einführung)

Automaten und Formale Sprachen alias Theoretische Informatik. Sommersemester 2012. Sprachen. Grammatiken (Einführung) Wörter, Grmmtiken und die Chomsky-Hierrchie Sprchen und Grmmtiken Wörter Automten und Formle Sprchen lis Theoretische Informtik Sommersemester 2012 Dr. Snder Bruggink Üungsleitung: Jn Stückrth Alphet Ein

Mehr

Anleitung zur Installation von Klingeltönen für ios-geräte

Anleitung zur Installation von Klingeltönen für ios-geräte Anleitung zur Installation von Klingeltönen für ios-geräte 1. Starten Sie auf Ihrem PC die itunes-software. Anschliessend klicken Sie im Menü auf Bearbeiten und dann auf Einstellungen. 2. In der Registerkarte

Mehr

EINER FÜR ALLE Cisco WebEx Collaboration Meeting Rooms Kurzanleitung

EINER FÜR ALLE Cisco WebEx Collaboration Meeting Rooms Kurzanleitung EINER FÜR ALLE Cisco WeEx Collortion Meeting Rooms Kurznleitung Collortion Meeting Rooms (CMR) ist ein Add-On zum Cisco WeEx Meeting Center und ietet viele zusätzliche Funktionen. Um Ihnen die Nutzung

Mehr

Verwendete Bezeichnungen

Verwendete Bezeichnungen Bedienungsnleitung Verwendete Bezeichnungen Sicherheitshinweise Die Dokumenttion und der Projektor weisen Symbole uf, um zu zeigen, wie der Projektor sicher verwendet wird. Bitte informieren Sie sich über

Mehr

Verwendete Bezeichnungen

Verwendete Bezeichnungen Bedienungsnleitung Verwendete Bezeichnungen Sicherheitshinweise Die Dokumenttion und der Projektor weisen Symbole uf, um zu zeigen, wie der Projektor sicher verwendet wird. Bitte informieren Sie sich über

Mehr

Reinigung 146. Reinigen des Hindernissensors. Reinigung der Projektoroberfläche. Reinigen des Projektionsfensters. Warnung. Warnung.

Reinigung 146. Reinigen des Hindernissensors. Reinigung der Projektoroberfläche. Reinigen des Projektionsfensters. Warnung. Warnung. Reinigung 146 Bei Verschmutzung oder Bildverschlechterung muss der Projektor gereinigt werden. Schlten Sie den Projektor vor der Reinigung us. Reinigung der Projektoroberfläche Reinigen Sie die Projektoroberfläche

Mehr

Anleitung. Einrichtung vom HotSync Manager für den Palm 1550 bis 1800 unter Windows 7. Palm SPT 1500 / 1550 Palm SPT 1700 / 1800. Bits & Bytes Seite 1

Anleitung. Einrichtung vom HotSync Manager für den Palm 1550 bis 1800 unter Windows 7. Palm SPT 1500 / 1550 Palm SPT 1700 / 1800. Bits & Bytes Seite 1 Anleitung Einrichtung vom HotSync Manager für den Palm 1550 bis 1800 unter Windows 7 Palm SPT 1500 / 1550 Palm SPT 1700 / 1800 Bits & Bytes Seite 1 1. Palm einrichten Für die nächsten Schritte nehmen Sie

Mehr

Dokumentenkamera Bedienungsanleitung

Dokumentenkamera Bedienungsanleitung Dokumentenkmer Bedienungsnleitung Wichtige Sicherheitshinweise Lesen Sie diese Bedienungsnleitung, und bechten Sie lle Anweisungen für Ihre Dokumentenkmer. Bewhren Sie diese Informtionen griffbereit uf,

Mehr

McAfee Data Loss Prevention Prevent

McAfee Data Loss Prevention Prevent Shnellstrthnduh Revision B MAfee Dt Loss Prevention Prevent Version 10.x In diesem Shnellstrthnduh erhlten Sie eine llgemeine Üersiht üer die Einrihtung einer MAfee Dt Loss Prevention Prevent (MAfee DLP

Mehr

Informationen zu. LANtools Software Release RU4

Informationen zu. LANtools Software Release RU4 Informtionen zu LANtools Softwre Relese 10.12 RU4 Copyright (c) 2002-2018 LANCOM Systems GmbH, Würselen (Germny) Die LANCOM Systems GmbH übernimmt keine Gewähr und Hftung für nicht von der LANCOM Systems

Mehr

SLXe-300/Spectrum Whisper TM Pro

SLXe-300/Spectrum Whisper TM Pro SLXe-300/Spectrum Whisper TM Pro Einfch- und Mehrfchtemperturetrie -zertifiziert Kompromisslose Leistung zum Schutz der Ldung in llen Umgeungen Uneingeschränkter Zugng rund um die Uhr zu llen städtischen

Mehr

ITF Funktionsbeschreibung

ITF Funktionsbeschreibung ITF Funktionsbeschreibung Funktionsbeschreibung des CMFnet ITF Frmeworks (utomtisiertes Testen) Autor: CMFnet GmbH Version: 1.0 Dtum: 09.03.2010 CMFnet GmbH Bernstrsse 60 CH-8952 Schlieren Tel. +41 43

Mehr

Umwandlung von endlichen Automaten in reguläre Ausdrücke

Umwandlung von endlichen Automaten in reguläre Ausdrücke Umwndlung von endlichen Automten in reguläre Ausdrücke Wir werden sehen, wie mn us einem endlichen Automten M einen regulären Ausdruck γ konstruieren knn, der genu die von M kzeptierte Sprche erzeugt.

Mehr

Grundbegriffe der Informatik Aufgabenblatt 5

Grundbegriffe der Informatik Aufgabenblatt 5 Grundegriffe der Informtik Aufgenltt 5 Mtr.nr.: Nchnme: Vornme: Tutorium: Nr. Nme des Tutors: Ausge: 20. Novemer 2013 Age: 29. Novemer 2013, 12:30 Uhr im GBI-Briefksten im Untergeschoss von Geäude 50.34

Mehr

7 einfache Maßnahmen zur optimalen Sicherheit Ihrer Firmen-IT

7 einfache Maßnahmen zur optimalen Sicherheit Ihrer Firmen-IT I-Grundschutz gegen Schdprogrmme Spezilreport zum I-Grundschutz gegen Schdprogrmme» Souverän entscheiden» Einfch schützen» Unternehmenserfolg bsichern 3 Benutzerkonten mit eingeschränkten Rechten 5 Windows

Mehr

Die Brückenlappentechnik zum sicheren Verschluss von Nasenseptumdefekten

Die Brückenlappentechnik zum sicheren Verschluss von Nasenseptumdefekten Die Brückenlppentechnik zum sicheren Verschluss von Nsenseptumdefekten T. Stnge, H.-J. Schultz-Coulon Einleitung Die Rekonstruktion eines defekten Nsenseptums zählt zu den schwierigsten rhinochirurgischen

Mehr

PV-S1600 Betriebssystem-Aktualisierungsvorgang. Sie müssen die beiden folgenden Schritte ausführen,

PV-S1600 Betriebssystem-Aktualisierungsvorgang. Sie müssen die beiden folgenden Schritte ausführen, PV-S1600 Betriebssystem-Aktualisierungsvorgang Vorbereitung Sie müssen die beiden folgenden Schritte ausführen, bevor Sie den unten beschriebenen Vorgang ausführen können. Installieren Sie den File Transfer

Mehr

auspacken und Lieferumfang überprüfen Netzkabel Trägerbogen/ Trägerbogen für Plastikkarten DVD-ROM

auspacken und Lieferumfang überprüfen Netzkabel Trägerbogen/ Trägerbogen für Plastikkarten DVD-ROM Instlltionsnleitung Hier eginnen ADS-2600W Lesen Sie itte zuerst die Produkt-Sicherheitshinweise, evor Sie ds Gerät in Betrie nehmen. Lesen Sie dnn diese Instlltionsnleitung zur korrekten Einrichtung und

Mehr

Installieren der Treiber-Software USB-Audiotreiber Installationsanleitung (Windows)

Installieren der Treiber-Software USB-Audiotreiber Installationsanleitung (Windows) Installieren der Treiber-Software USB-Audiotreiber Installationsanleitung (Windows) Inhalt Installieren der Treiber-Software... Seite 1 Deinstallieren des Treibers... Seite 3 Störungsbeseitigung (Windows

Mehr

Skript für die Oberstufe und das Abitur 2015 Baden-Württemberg berufl. Gymnasium (AG, BTG, EG, SG, WG)

Skript für die Oberstufe und das Abitur 2015 Baden-Württemberg berufl. Gymnasium (AG, BTG, EG, SG, WG) Sript für die Oerstufe und ds Aitur Bden-Württemerg erufl. Gymnsium (AG, BTG, EG, SG, WG) Mtrizenrechnung, wirtschftliche Anwendungen (Leontief, Mterilverflechtung) und Linere Optimierung Dipl.-Mth. Alexnder

Mehr

Lesen Sie diese Installationsanleitung, bevor Sie das Gerät verwenden, um es richtig einzurichten und zu installieren.

Lesen Sie diese Installationsanleitung, bevor Sie das Gerät verwenden, um es richtig einzurichten und zu installieren. Instlltionsnleitung Hier eginnen MFC-490CW Lesen Sie iese Instlltionsnleitung, evor Sie s Gerät verwenen, um es rihtig einzurihten un zu instllieren. WARNUNG Wrnungen, ie ehtet weren müssen, um Verletzungsgefhr

Mehr

11 Perfekt organisiert: icloud, Erinnerungen, Termine und Adressen

11 Perfekt organisiert: icloud, Erinnerungen, Termine und Adressen 11 Perfekt orgnisiert: icloud, Erinnerungen, Termine und Adressen Ihr Mc ist ein whres Orgnistionstlent und wrtet gleich mit einer gnzen Hndvoll größerer und kleinerer Apps uf, um Ihr Leben zu vereinfchen.

Mehr

Netzentgelte der WESTNETZ GmbH (Strom)

Netzentgelte der WESTNETZ GmbH (Strom) Netzentgelte der WESTNETZ GmbH (Strom) gültig b: 01.01.2015 Stnd: 08.06.2015 2 Inhltsverzeichnis 1 Bestndteile des Netzentgelts... 4 2 Preisblätter... 4 3 Leitfden für die Ermittlung des Netzentgeltes...

Mehr

Verwendete Bezeichnungen

Verwendete Bezeichnungen Bedienungsnleitung Verwendete Bezeichnungen Sicherheitshinweise Die Dokumenttion und der Projektor weisen Symbole uf, um zu zeigen, wie der Projektor sicher verwendet wird. Bitte informieren Sie sich über

Mehr

Automaten und formale Sprachen Notizen zu den Folien

Automaten und formale Sprachen Notizen zu den Folien 3 Endliche Automten Automten und formle Sprchen Notizen zu den Folien Üerführungsfunction eines DFA (Folie 92) Wie sieht die Üerführungfunktion us? δ : Z Σ Z Ds heißt: Ein Pr us Zustnd und Alphetsymol

Mehr

Die kleine Box für den großen Erfolg. Fragen und Antworten zur. GUSbox 16, 90* So einfach wie telefonieren. mtl.ab. a Fernwartung Ihrer Praxis -

Die kleine Box für den großen Erfolg. Fragen und Antworten zur. GUSbox 16, 90* So einfach wie telefonieren. mtl.ab. a Fernwartung Ihrer Praxis - So einfch wie telefonieren Frgen und Antworten zur Fxe von jedem Arbeitspltz senden und empfngen. DMP Bögen elektronisch versenden. ** Dle-UV BG Formulre und Abrechnung elektronisch übertrgen. Arztbriefe

Mehr

FERTIG! Spielidee. Spielmaterial. Das Solitärspiel von Friedemann Friese - eine völlig neue Art, Patience zu spielen!

FERTIG! Spielidee. Spielmaterial. Das Solitärspiel von Friedemann Friese - eine völlig neue Art, Patience zu spielen! FERTIG! Ds Solitärspiel von Friedemnn Friese - eine völlig neue Art, Ptience zu spielen! Spielidee Ein typischer Areitstg. Auf deinem Schreitisch herrscht ml wieder ds reinste Chos, lso konzentriere dich

Mehr

Wie verbindet man Nokia 6600 mit Oxygen Phone Manager II for Symbian OS phones ( http://www.opm-2.com/symbian/ )

Wie verbindet man Nokia 6600 mit Oxygen Phone Manager II for Symbian OS phones ( http://www.opm-2.com/symbian/ ) Wie verbindet man Nokia 6600 mit Oxygen Phone Manager II for Symbian OS phones ( http://www.opm-2.com/symbian/ ) Falls Sie Ihr Telefon mit dem Rechner paarsweise schon verbunden haben, bitte sehen Sie

Mehr

pdfapilot Server Handbuch

pdfapilot Server Handbuch pdfpilot Server Hndbuch Hndbuch Seite 2 Hndbuch Letzte Änderung: 13. Dezember 2011 2009-2011 by clls softwre gmbh, Berlin, Germny All rights reserved Alle Rechte vorbehlten Alle Wrenzeichen sind Eigentum

Mehr

Erstellen einer DLL-Datei zur Verwendung in LabView 8.2 mittels Microsoft Visual C Express Edition

Erstellen einer DLL-Datei zur Verwendung in LabView 8.2 mittels Microsoft Visual C Express Edition Seite: 1 von 5 Erstellen einer DLL-Dtei zur Verwendung in LView 8.2 mittels Mirosoft Visul C++ 2005 Express Edition Im Auftrg von Dieses Dokument ist in keiner Weise urheerrehtlih geshützt und drf von

Mehr

VELUX INTEGRA Solar SSL Montage eines solarbetriebenen Rollladens auf Dachfenster VL/VK

VELUX INTEGRA Solar SSL Montage eines solarbetriebenen Rollladens auf Dachfenster VL/VK VELUX ITEGRA Solr SSL Montge eines solretrieenen Rollldens uf Dchfenster VL/VK VAS 453267-2013-09 0 C Zur Vermeidung von Schäden durch Schnee m Rolllden, die ortsüliche Buprxis und die eknnten Regelwerke

Mehr

Bedienungsanleitung zu Epson Projector Management

Bedienungsanleitung zu Epson Projector Management Bedienungsnleitung zu Epson Projector Mngement Inhlt 2 Einführung in Epson Projector Mngement 4 Funktionen von Epson Projector Mngement... 5 Softwre erstmlig einrichten 6 Softwre instllieren... 7 Systemnforderungen...

Mehr

Verwendete Bezeichnungen

Verwendete Bezeichnungen Bedienungsnleitung Verwendete Bezeichnungen Sicherheitshinweise Die Dokumenttion und der Projektor weisen Symbole uf, um zu zeigen, wie der Projektor sicher verwendet wird. Bitte informieren Sie sich über

Mehr

McAfee Firewall Enterprise Control Center

McAfee Firewall Enterprise Control Center Hnuh für en Shnellstrt Revision A MAfee Firewll Enterprise Control Center Version 5.3.1 In iesem Hnuh für en Shnellstrt finen Sie llgemeine Anweisungen zum Einrihten von MAfee Firewll Enterprise Control

Mehr

Dissertationen und Habilitationen mit StarOffice und OpenOffice

Dissertationen und Habilitationen mit StarOffice und OpenOffice Disserttionen und Hbilittionen mit StrOffice und OpenOffice Beschreibung und Übungen zur Dokumentvorlge disserttion-hu.stw Version 1.0 (1.11.2003) Impressum Herusgeber: Computer- und Medienservice der

Mehr

HINWEIS Falls nicht anders angegeben, zeigen die Abbildungen in diesem Handbuch den ADS-2600We. auspacken und Lieferumfang überprüfen.

HINWEIS Falls nicht anders angegeben, zeigen die Abbildungen in diesem Handbuch den ADS-2600We. auspacken und Lieferumfang überprüfen. Instlltionsnleitung ADS-2100e / ADS-2600We Hier strten ADS-2100e ADS-2600We Brother Industries, Ltd. 15-1, Neshiro-cho, Mizuho-ku, Ngoy 467-8561, Jpn Vielen Dnk, dss Sie sich für Brother entschieden hen.

Mehr

5.3.5.2 Übung - Remote-Desktop und Remoteunterstützung in Windows 7

5.3.5.2 Übung - Remote-Desktop und Remoteunterstützung in Windows 7 5.0 5.3.5.2 Übung - Remote-Desktop und Remoteunterstützung in Windows 7 Einführung Drucken Sie diese Übung aus und führen Sie sie durch. In dieser Übung stellen Sie eine Remoteverbindung zu einem Computer

Mehr

Eindeutige(r) Motornummer(n) oder Motorfamiliencode(s) Sonstige(s) normative(s) Dokument/ Methode

Eindeutige(r) Motornummer(n) oder Motorfamiliencode(s) Sonstige(s) normative(s) Dokument/ Methode Konformitätserklärung Mercury Diesel Innenorder (VW) Wenn dieser Innenorder gemäß der Anweisungen von Mercury Mrine instlliert wurde, erfüllt er die Anforderungen der nchstehenden Richtlinien und der etreffenden,

Mehr

Formale Systeme, Automaten, Prozesse SS 2010 Musterlösung - Übung 2 M. Brockschmidt, F. Emmes, C. Fuhs, C. Otto, T. Ströder

Formale Systeme, Automaten, Prozesse SS 2010 Musterlösung - Übung 2 M. Brockschmidt, F. Emmes, C. Fuhs, C. Otto, T. Ströder Prof Dr J Giesl Formle Systeme, Automten, Prozesse SS 2010 Musterlösung - Üung 2 M Brockschmidt, F Emmes, C Fuhs, C Otto, T Ströder Hinweise: Die Husufgen sollen in Gruppen von je 2 Studierenden us dem

Mehr

Die elektronische Nase die Sie wieder ruhig schlafen läßt. Das Narkosewarngerät exclusiv von LINNEPE. GEBRAUCHS - UND INSTALLATIONSANLEITUNG

Die elektronische Nase die Sie wieder ruhig schlafen läßt. Das Narkosewarngerät exclusiv von LINNEPE. GEBRAUCHS - UND INSTALLATIONSANLEITUNG Die elektronische Nse die Sie wieder ruhig schlfen läßt. Ds Nrkosewrngerät exclusiv von LINNEPE. GEBRAUCHS - UND INSTALLATIONSANLEITUNG Vielen Dnk, dss Sie sich fr unserprodukt entschieden hben. Vor Instlltion

Mehr

Türfreisprecheinrichtung an elmeg ISDN-TK-Anlagen

Türfreisprecheinrichtung an elmeg ISDN-TK-Anlagen Türfreisprecheinrichtung n elmeg ISDN-TK-Anlgen Türfreisprecheinrichtung ei den modulren ISDN-TK-Anlgen elmeg C46e, elmeg C48m und elmeg C88m Türfreisprecheinrichtung ei den ISDN-Kompktnlgen elmeg C28

Mehr