presseinformation istván csáki, ymer shaqiri, vanessa may, philipp morlock, andré wischnewski linie zeichen raum

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "presseinformation istván csáki, ymer shaqiri, vanessa may, philipp morlock, andré wischnewski linie zeichen raum"

Transkript

1 galerie grandel - inh. reinhold weinmann s mannheim +49 [0] presseinformation vernissage 21. Februar ausstellung bis 28. März 2015 ort galerie grandel S4. 23, Mannheim besichtigung di-fr: und sa: sowie nach Vereinbarung Den Ausgangspunkt für das Konzept der Ausstellung Linie Zeichen Raum bilden die Werke des Künstlers Ymer Shaqiri. Shaqiri, der sich Anfang der achtziger Jahre an der Belgrader Kunstakademie ausbilden ließ, setzt tiefschwarze Rechtecke, die vor dem weiß des Papiers zu schweben scheinen. Zusammen mit feinen Tuschelinien und sensibel aquarellierten Flächen bildet der Künstler eine vage Räumlichkeit, die den Betrachter über das Drinnen und Draußen rätseln lässt. Die beunruhigende Stimmung, die diese Räume spüren lassen, erhebt die schwarzen Elemente zu mahnenden Zeichen. Gegenüber verbinden sich kleinste mit Kohle gesetzte Linien und Schraffuren zu hyperrealistischen Porträts und Landschaften. Die Bilder mit der Wirkung von Schwarzweißfotografien stammen von Istvàn Csáki und haben persönliche Erinnerungen zum Anlass. Mit den Begrenzungen seiner Motive beschreibt Csáki geometrische Formen und verleiht seinen Werken damit einen zeichenhaften Charakter. Dazwischen vermittelt eine Skulptur von André Wischnewski. Die Werke Wischnewskis lassen den Ursprung ihrer Formensprache innerhalb der Elemente der Graffiti-Kunst verorten. Dass Wischnewski seine eigenen typografischen Gesetzmäßigkeiten fand, unterstreicht er mit den Formulierungen durch den Gaphitstift auf seiner Bildhauerei. Die Zeichen von Macht zitiert Vanessa May mit ihrer Kunst. Mit Vervielfältigungen, Verdichtungen und Abstrahierungen der Symbolsprache politischer Kunst rezipiert und strapaziert die Künstlerin deren Bedeutungsgehalt. Mit ihrer Bildhauerei provoziert May die Grenzen der Lesbarkeit von Symbolen. Zwischen Bild und Installation sowie zwischen Text und Abbildung bewegt sich das Werk von Philipp Morlock. Die blasse Reproduktion eines selbstgeschaffenes Symbols, eines Bootes mit einem Betonbunker darin, ergänzt um ein niedergeschriebenes Filmzitat, wird zu einer stillen Allegorie für das Leben.

2 2 ymer shaqiri geboren 1953 in Svecel Podujevo, Kosovo lebt und arbeitet in Brühl bei Mannheim Kunstakademie in Pristina Kunstakademie in Belgrad Augsburg, Berlin, Frankenthal, Heidelberg, Karlsruhe, Mannheim, Schallstadt, Pristine, Norwegen, Slovenien, Schweiz, Korea Kunstmessen Art Bodensee, Art Chicago, Art Insbruck, Art Karlsruhe, Art Lisboa, Art Istanbul, Kiaf Seoul, Kunst Zürich, Art Los Angeles, Art Santa Fee, Art San Francisko, Artvilinius, usw. Sowie zahlreiche internationale Ausstellungsbeteiligungen und Biennalen istván csáki geboren 1978 in Szeklerburg (Siebenbürgen) lebt und arbeitet in Frankenthal West-Universität Temeschburg, Fakultät Kunst und Design, Grafik; Abschluss: M.A. West-Universität Temeschburg, Fakultät Kunst und Design, Grafik; Abschluss: Diplom-Grafiker Universität für Bildende Künste in Ungarn, Budapest; Austauschsemester an der Fakultät für Grafik Nagy István Fachschule für bildende Kunst in Szeklerburg; Abschluss: Abitur mit dem Schwerpunkt Grafik

3 Auf den Spuren des Glaubens A.P.A.! Ateliers Pro Arts Galerie Budapest 2010 Bank Center Budapest 2008 Europäische Kommission Jean-Monnet Gebäude Luxemburg 2006 Kriterion Galerie Szeklerburg, Rumänien 2005 Europäisches Parlament, KAD Gebäude Luxemburg 2005 Átrium Galerie Budapest 2005 White out A.P.A.! Ateliers Pro Arts Budapest 2001 Kriterion Galerie Szeklerburg, Rumänien Gruppenausstellungen 2015 Kunst Total Museum Modern Art, Hünfeld 2014 Kap-Horn ART Die Sechste Kunst in der Halle, Bremen 2014 Members Only-Zeichnung Kulturzentrum Alte Feuerwache, Mannheim 2013, 2014 Druckgrafik Kulturzentrum Alte Feuerwache, Mannheim 2012 Grafik Biennale Szeklerburg (Rumänien) 2011 Balatonfûzfõ (Ungarn) 2011 Donau Weg Public Art Budapest 2011, 2012 Artecorum Galerie Zürich 2010 Works of Art - Efta Court Luxemburg 2009, 2010, 2011 KAS Galerie Budapest 2008 Art and Mountain Klein Druckgrafik Ausstellung, Mailand (Italien) 2007 Grafik Biennale Ploiesti (Rumänien) 2006 Premier Duna Galerie Budapest 2006 Rumänischen Moderne Künstler Ausstellung Koga (Japan) 2006 International Druckgrafik Ausstellung Temeschburg (Rumänien) 2005 Boulder-Boudoir Dinamo Budapest 2004 Living Structures Ateliers Pro Arts Budapest 2003 The Last East European Show Museum für Neue Kunst, Belgrade (Serbien) 2002 Experiment Space 5 Zentrum für Neue Kunst Bucharest (Rumänien) 2002, 2004, 2006 Mini Print Biennial Cluj (Rumänien) Mini Print International 22 Cadaqués (Spanien) Wingfield Arts & Music Festival (England)

4 Galerie L Etang d Art, Bages (Frankreich) Auszeichnungen 2011 Auszeichnung im Creative Design Wettbewerb der Nyomdaker Kft Platz im Wettbewerb für Gebäudedekoration Fötáv Zrt. (Ungarn) 2000 Barcsay Preis Barcsay Jenö Stiftung, Szentendre (Ungarn) 1999 Auszeichnung der Stadt Kaposvár im Rahmen der ersten nationalen Papierkunst-Ausstellung in Kaposvár (Ungarn) Platz bei der Zeichnen-Ausstellung Die Brücke Nagykanizsa (Ungarn) andré wischnewski geboren 1983 in Mecklenburg Vorpommern lebt und arbeitet in Mannheim und Karlsruhe seit 2008 seit 10/2013 Berufsausbildung als Bauzeichner / Fachrichtung Hochbau Fachabitur Gestaltung / Fachrichtung Design und visuelle Kommunikation Freie Kunstakademie Mannheim Freischaffender Künstler Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe Ausstellungen 2014 Einzelausstellung Galerie Grandel Mannheim 2014 Gruppenausstellung im Kunstverein Germersheim 2013 Kunstverein Ludwigshafen im Rahmen des 5. Fotofestivals MannheimLudwigshafen-Heidelberg 2011/2012/2013 Arbeit am Bauzaun der Kunsthalle Mannheim 2008/2009 Ausstellung im Skulpturenhof des Mannheimer Kunstvereins

5 5 vanessa may geboren 1988 in Worms lebt und arbeitet in Mannheim und Karlsruhe seit 2012 Studium der Freien Malerei an der Akademie Faber-Castell in Stein bei Nürnberg Freie Kunstakademie Mannheim Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe bei Prof. Roth 2014 Ausstellung anlässlich des Förderpreises der Heinrich-Vetter Stiftung in der Stadtgalerie Mannheim 2011 Vanessa May Debut bei Smith & Smith, Videogalerie Mr. & Mrs. Smith, Mannheim 2010 Haus Frank, Kulturverein Mannheim Gruppenausstellungen 2013 Meisterschüler, Kunstförderverein Weinheim 2013 Sommerausstellung, Kunstakademie Karlsruhe 2012 Abbruch, Aufbruch, Umbruch, Q7, Mannheim 2011 Zensur, Freie Kunstakademie Mannheim 2010 Ugly&Evil, Freie Kunstakademie Mannheim 2010 Arts n Beats, Altes Volksbad in Mannheim Preise 2014 Förderpreis der Heinrich Vetter Stiftung in Mannheim 2008 Kunstpreis des Kunstvereins Donnersberg

6 6 philipp morlock geboren 1974 in Pforzheim lebt und arbeitet in Mannheim Meisterschüler bei Prof. Harald Klingelhöller Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe, bei Prof. Andreas Slominski und Prof. Harald Klingelhöller 2012 Einstiegshilfen, kjubh, Köln 2012 Alleine im Cafè zu Hause, Galerie der Spiegel, Köln 2012 Über das Verschwinden, L6, Freiburg 2010 Reinraus, Theo Kerg Museum Schriesheim 2009 Agora, Kunstverein Mannheim 2009 Tour 09, Karlsruhe, Stuttgart, Mannheim 2009 Wandermönche, Kunstverein Schallstadt 2008 Mantelabteilung, Kunstverein Mönchengladbach MMIII 2008 schnelle Frauen schöne Autos, Kunstverein Pforzheim 2007 Wo ist Inge?, Galerie Iris Kadel, Karlsruhe 2006 Ich bin schon da, Kunsthaus Essen Preise und Stipendien 2009 Heinrich-Vetter-Preis für Bildende Kunst 2008 Daniel-Henry-Kahnweiler-Förderpreis 2005 Stipendium Junge Kunst in Essen 2004 Landesgraduierten Stipendium des Landes Baden-Württemberg Studienstiftung des Deutschen Volkes

www.tbg.de/atelierhaus_24.aspx

www.tbg.de/atelierhaus_24.aspx druckfrisch 2011 www.tbg.de/atelierhaus_24.aspx Claudia Binder (Göttingen), Ruth Clemens (Trier), Martin Elsässer (Leverkusen), Mirek Pilarz (Rybnik/Pl), Sabine Neuhaus (Bergisch Gladbach), Peter Schoppel

Mehr

Eine Ausstellung in der Deutschen Bundesbank aus der Reihe Perspektiven

Eine Ausstellung in der Deutschen Bundesbank aus der Reihe Perspektiven Helen Feifel Eine Ausstellung in der Deutschen Bundesbank aus der Reihe Perspektiven DER GEGENWART vom 18. Mai bis 10. Juli 2015 Abbildung Titel: Untitled 1, 2015 Übermalte Fotografie Deutsche Bundesbank

Mehr

Gregori Bezzola. Dokumentation

Gregori Bezzola. Dokumentation Gregori Bezzola Dokumentation Gregori Bezzola Curriculum Vitae Gregori Bezzola, *1970, lebt und arbeitet in Arlesheim und Basel 2011 Atelierumzug nach Hegenheim / Frankreich 2007 Atelierumzug nach Bubendorf

Mehr

Datierung: Signatur:

Datierung: Signatur: ohne Titel I Datierung: Holzschnitt 50 x 70 cm Preis: 480,00 Einhard Zang Adresse: Wasenhübelstr. 20, 55743 Idar-Oberstein Kontakt: eikaza@t-online.de; Tel.: 06781/5638990 - Einhard Zang wurde am 16. März

Mehr

Datierung: 2014. Preis: 890,00

Datierung: 2014. Preis: 890,00 Ohne Titel Datierung: 2014 Acryl/Kreide auf Holz 78 x 100 cm vorne Preis: 890,00 Suzanne Beaujean-Adam Gerberstr. 22, 54290 Trier Kontakt: beaujean-adam@t-online.de; Tel.: 99476917 1975/76 Aktdarstellung

Mehr

Einladung zur Eröffnung und zum Besuch der Ausstellung. Die Ausstellung wird am Samstag, 18. Januar 2014, 16 Uhr eröffnet.

Einladung zur Eröffnung und zum Besuch der Ausstellung. Die Ausstellung wird am Samstag, 18. Januar 2014, 16 Uhr eröffnet. Presseinformation Galerie Schrade Karlsruhe 10. Januar 2013 18. Januar bis 15. März 2014 Marion Eichmann Look Twice - Zeichnungen Collagen Objekte Einladung zur Eröffnung und zum Besuch der Ausstellung

Mehr

Andreas Tschersich. www.tschersich.ch. π Lichtsensibel Fotokunst aus der Sammlung, Aargauer Kunsthaus, Aarau 2012 (Foto: Dominic Büttner, Zürich)

Andreas Tschersich. www.tschersich.ch. π Lichtsensibel Fotokunst aus der Sammlung, Aargauer Kunsthaus, Aarau 2012 (Foto: Dominic Büttner, Zürich) ------------------------------------------------------------------------------------- Andreas Tschersich ------------------------------------------------------------------------------------- www.tschersich.ch

Mehr

Einladung zur Eröffnung und zum Besuch der Ausstellung. Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag 13 Uhr - 17 Uhr, Sonntag 11-17 Uhr

Einladung zur Eröffnung und zum Besuch der Ausstellung. Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag 13 Uhr - 17 Uhr, Sonntag 11-17 Uhr Newsletter Galerie Schrade Mochental 09.03.2016 20. März bis 5. Juni 2016 Dietrich Klinge Skulpturen und Arbeiten auf Papier Einladung zur Eröffnung und zum Besuch der Ausstellung Die Ausstellung wird

Mehr

ERICH KRAFT MALER UND GRAFIKER SCHLOSS BUCHENECK HELTENSTRASSE 42 69181 LEIMEN TELEFON 0 62 24 76 88 17

ERICH KRAFT MALER UND GRAFIKER SCHLOSS BUCHENECK HELTENSTRASSE 42 69181 LEIMEN TELEFON 0 62 24 76 88 17 Erich Kraft VITA Erich Kraft, geboren 1950 in Sandhausen Schriftsetzerlehre Besuch der Werkkunstschule Mannheim Schüler bei Hans Nagel Grafik-Designer Künstlerische Arbeiten ab 1970 1976 Gründung der Werbeagentur

Mehr

SURFACES. ADOLF FLEISCHMANN GRENZGÄNGER ZWISCHEN KUNST UND MEDIZIN

SURFACES. ADOLF FLEISCHMANN GRENZGÄNGER ZWISCHEN KUNST UND MEDIZIN PRESSEINFORMATION SURFACES. ADOLF FLEISCHMANN GRENZGÄNGER ZWISCHEN KUNST UND MEDIZIN Eine Kooperation mit dem Deutschen Medizinhistorischen Museum, Ingolstadt Ausstellung: 25.10.2015 28.02.2016 im Museum

Mehr

Das Tier kam CHL Mischtechnik,1993 67,6 x 64 cm Preis: 420,-

Das Tier kam CHL Mischtechnik,1993 67,6 x 64 cm Preis: 420,- 1 Das Tier kam CHL Mischtechnik,1993 67,6 x 64 cm Preis: 420,- 3 beschwipster Elefant HS Bronze farbig patiniert 13,0 x 15,0 cm, Preis: 2100,- im Ozean CHL Mischtechnik 1994 61 x 90 cm, Preis: 580,- 4

Mehr

Titel: cpm 1. Datierung: 2014

Titel: cpm 1. Datierung: 2014 cpm 1 Foto auf Leinwand 40 x 60 cm unten rechts Preis: 300,00 Kontakt: Gabbro Medardstr. 89, 54294 Trier mail@kokott.de seit 1976 Malerei in Aquarell und Acryl, Gestaltung von Collagen, Reliefs, Objekten

Mehr

Malerei & Fotografie

Malerei & Fotografie INTERIM 09 Malerei & Fotografie Niko Grathwohl Sigrun Heuser Christine Pohl Friedrich Vincenz Brühler Kunstverein 21.06. -06.07.09 Niko Grathwohl Biografie 1958 in Freiburg geboren 1978-1980 Studium der

Mehr

DREAM-TEAM. Der Illustratoren-Kalender

DREAM-TEAM. Der Illustratoren-Kalender DREAM-TEAM Der Illustratoren-Kalender 1 Meter ISBN 978-3-9817102-0-5 Material und Verarbeitung: Druck in fünf Farben ( plus Sonderfarbe Gold ) mit Lack auf 200 g Papier Ungewöhnlich im Format: 1 Meter

Mehr

Sabine Friebe-Minden

Sabine Friebe-Minden 1 Sabine Friebe-Minden - unterwegs - Sparkasse Heidelberg 27.5. - 23.7.2010 2 Nachtfahrt, 2009, Acryl auf Leinwand, 100 x 70 cm 3 - unterwegs - Noch vor wenigen Jahren war die Malerin Sabine Friebe-Minden

Mehr

Kontakt: ursula-dahm@t-online.de; Tel.: 0170/2877911

Kontakt: ursula-dahm@t-online.de; Tel.: 0170/2877911 ohne Titel Datierung: Fotografie a. Leinwand 60 x 80 cm unten rechts Preis: 280,00 Ursula Dahm Medard Str. 105, 54294 Trier Kontakt: ursula-dahm@t-online.de; Tel.: 0170/2877911»Werke, die aus realen Momenten

Mehr

Alke Brinkmann Harriet Groß Katrin Hoffert. Katharina Moessinger Oliver Möst Enrico Niemann

Alke Brinkmann Harriet Groß Katrin Hoffert. Katharina Moessinger Oliver Möst Enrico Niemann Alke Brinkmann Harriet Groß Katrin Hoffert Nana Kreft Gabriele Künne Katharina Moessinger Oliver Möst Enrico Niemann Susanne Ring Maja Rohwetter KünstlerPortfolio Nana Kreft Brunnenstraße 29. 10119 Berlin

Mehr

Franz-Josef Altenburg (Österreich) Gordon Baldwin (Großbritannien) Kari Christensen (Norwegen) Die Künstler

Franz-Josef Altenburg (Österreich) Gordon Baldwin (Großbritannien) Kari Christensen (Norwegen) Die Künstler Die Künstler Franz-Josef Altenburg (Österreich) 1941 in Bad Ischl geboren 1958-1962 Kunstgewerbeschule Graz 1962-1964 Hallstätter Keramik (Prof. Gudrun Wittke-Baudisch) 1965-1966 Gasthörer in der Keramikfachschule

Mehr

Fallende Blätter spielen im Wind. Mischtechnik, Format 50 x 70

Fallende Blätter spielen im Wind. Mischtechnik, Format 50 x 70 KARIN CHRISTOPH DIE SEELE LAUSCHT Viele meiner Arbeiten entstehen aus der gedanklichen Auseinandersetzung mit Lyrik, Erzählungen, musikalischen Texten, Märchen oder Sagen. Am Anfang steht die Lektüre,

Mehr

GROWTH. Raumbezogene Arbeiten (Installation, Grafik, Video) von: Leena Naumanen Uli Vonbank-Schedler Letizia Werth

GROWTH. Raumbezogene Arbeiten (Installation, Grafik, Video) von: Leena Naumanen Uli Vonbank-Schedler Letizia Werth GROWTH Raumbezogene Arbeiten (Installation, Grafik, Video) von: Leena Naumanen Uli Vonbank-Schedler Letizia Werth artp. kunstverein Franz-Josef Str. 1a A-2380 Perchtoldsdorf Ausstellungszeitraum: 11. 29.

Mehr

Cerplec. Annäherung an eine Form. Matthias Geitel. Lindenau-Museum Altenburg 1.7. 31.7.2011. Ausstellungsdokumentation

Cerplec. Annäherung an eine Form. Matthias Geitel. Lindenau-Museum Altenburg 1.7. 31.7.2011. Ausstellungsdokumentation Matthias Geitel Cerplec Annäherung an eine Form Lindenau-Museum Altenburg 1.7. 31.7.2011 Ausstellungsdokumentation Kern der Ausstellung Cerplec - Annäherung an eine Form im Lindenau-Museum Altenburg ist

Mehr

Drawing Room. Jenni Tischer. Pin Down 23.04. 29.05.2015

Drawing Room. Jenni Tischer. Pin Down 23.04. 29.05.2015 Jenni Tischer. Pin Down 23.04. 29.05.2015 Dauer und Intensität meiner Arbeitsweise bleiben im Verborgenen, sind nicht messbar und auch nicht vorhersehbar. Doch letztlich vielleicht spürbar. Wenn ich wie

Mehr

HARTWIG EBERSBACH JOCHEN HEMPEL GALERIE SPINNEREISTRASSE 7 D - 04179 LEIPZIG

HARTWIG EBERSBACH JOCHEN HEMPEL GALERIE SPINNEREISTRASSE 7 D - 04179 LEIPZIG HARTWIG EBERSBACH JOCHEN HEMPEL GALERIE SPINNEREISTRASSE 7 D - 04179 LEIPZIG 1940 1959-64 1964-79 1973 1978 1979 1979-83 1981-83 1982 1988 1989 1992 1997 2005 seit 2005 in Zwickau/Sachsen geboren, lebt

Mehr

Biennale Internationale de l image 2012. Les Métiers

Biennale Internationale de l image 2012. Les Métiers Biennale Internationale de l image 2012 Les Métiers 17éme Edition Nancy et agglomèration 21 avril 2012 6 mai 2012 Hommage an die Putze Freischaffender Lichtbildner 1960 in Öhringen geboren 1979 84 Studium

Mehr

KONZT Zagralova. ehört

KONZT Zagralova. ehört as KONZT Zagralova ehört ns useum. Das gehört ins Museum. Das Motto der Ausstellung greift die Idee der Musealisierung als Zivilisationsstrategie (Bazon Brock) auf und interpretiert diese in unterschiedlichen

Mehr

Konzepte und gute Praxis für Studium und Lehre Aktuelle Situation an Kunstund Musikhochschulen. Prof. Andreas Kienlin. März 2011

Konzepte und gute Praxis für Studium und Lehre Aktuelle Situation an Kunstund Musikhochschulen. Prof. Andreas Kienlin. März 2011 Konzepte und gute Praxis für Studium und Lehre Aktuelle Situation an Kunstund Musikhochschulen 24. März 2011 Prof. Andreas Kienlin März 2011 www.alanus.edu 1 1 Campus I :: Johannishof Prof. Andreas Kienlin

Mehr

Vier Elemente: Das Wasser

Vier Elemente: Das Wasser KUNST-RAUM-AKADEMIE Die KUNST-RAUM-AKADEMIE zeigt Vier Elemente: Das Wasser Wir laden Sie und Ihre Freunde herzlich zur Ausstellungseröffnung am Sonntag, 2. Februar 2014, um 11.00 Uhr ins Tagungshaus Weingarten

Mehr

PORTFOLIO BEATE KÖHNE

PORTFOLIO BEATE KÖHNE PORTFOLIO BEATE KÖHNE Weiße Serie I, 2014, Öl auf Leinwand, 120 x 130 cm 1 Weiße Serie II, 2014, Öl auf Leinwand, 120 x 130 cm 2 Weiße Serie III, 2014, Öl auf Leinwand, 120 x 130 cm 3 Am Fluss, 2012, Öl

Mehr

TEXT SEITE 1 SEITE 3 SEITE 5

TEXT SEITE 1 SEITE 3 SEITE 5 PETER NOWOTNY TEXT Peter Nowotny (*1953) lebt und arbeitet in Bad Abbach und hat bereits mehrfach in Regensburger Museen ausgestellt. In seinen Werken reduziert Nowotny in technisch versierter Weise die

Mehr

Künstlerische Positionen zum Thema Landschaft. Harald Böhm Peter Caspary Astrid Hübbe Siegrid Nienstedt Folkert Rasch

Künstlerische Positionen zum Thema Landschaft. Harald Böhm Peter Caspary Astrid Hübbe Siegrid Nienstedt Folkert Rasch Landschaft & Landschaft In unzähligen Fassetten interpretieren Künstler unsere Landschaft, bei der es um die Darstellung eines Ausschnitts aus einem Naturraum geht. Ob mit wenigen Horizontstrichen oder

Mehr

virtuelle skulptur - aktionsteile

virtuelle skulptur - aktionsteile artbodensee12 vorarlberg action virtuelle skulptur chilli kanne kamillen geweih erden tempulum sechs ehrteile für aussteller künstler rezipienten kunstvorarlberg kamille kanne geweih all chilli erde aktionsteile

Mehr

VITA Dirk Brömmel. Auszeichnungen (Auswahl)

VITA Dirk Brömmel. Auszeichnungen (Auswahl) VITA Dirk Brömmel 1968 geboren in Bonn-Bad Godesberg, Deutschland 1990-1993 Ausbildung zum Fotografen, Bonn, Deutschland 1993-1994 Fachoberschule für Gestaltung, Bonn, Deutschland Seit 1995 Exkursionen

Mehr

ANERKENNUNG DER GOETHE-ZERTIFIKATE ZUM STUDIUM IM DEUTSCHSPRACHIGEN RAUM

ANERKENNUNG DER GOETHE-ZERTIFIKATE ZUM STUDIUM IM DEUTSCHSPRACHIGEN RAUM ANERKENNUNG DER GOETHE-ZERTIFIKATE ZUM STUDIUM IM DEUTSCHSPRACHIGEN RAUM Stand: März 2016 Diese Liste zeigt, an welchen Hochschulen das Goethe-Zertifikat als Sprachnachweis anerkannt ist. Informieren Sie

Mehr

Künstlerförderwettbewerb 2014

Künstlerförderwettbewerb 2014 Künstlerförderwettbewerb 2014 Das Regierungspräsidium Karlsruhe fördert die Bildende Kunst in vielfältiger Weise. Ein wichtiger Ansatz dabei ist die Künstlerförderung durch den Ankauf von Arbeiten. Um

Mehr

starr oder beweglich linie oder kontur leere oder fülle

starr oder beweglich linie oder kontur leere oder fülle g i s e l a h o f f m a n n gisela hoffmann starr oder beweglich linie oder kontur leere oder fülle raumlinien 15_2008_polyestergewebe gefärbt_100 x 215 x 4 cm_galerie mariette haas raumlinien 23_einraumeinband_2010_gewebe

Mehr

Abstrakte Malerei. Newsletter 30. März 2012. Galerie Schrade - Schloß Mochental. Erich Fuchs und Hans Kuhn im Prälatenflügel

Abstrakte Malerei. Newsletter 30. März 2012. Galerie Schrade - Schloß Mochental. Erich Fuchs und Hans Kuhn im Prälatenflügel Newsletter 30. März 2012 Galerie Schrade - Schloß Mochental 31. März 20. Mai 2012 Abstrakte Malerei Erich Fuchs und Hans Kuhn im Prälatenflügel Ausstellungsort: Galerie Schrade Schloß Mochental Tel. 07375-418

Mehr

KARL SCHWARZENBERG. Numerische Kunst. ab 15.10.2014

KARL SCHWARZENBERG. Numerische Kunst. ab 15.10.2014 KARL SCHWARZENBERG Numerische Kunst ab 15.10.2014 1 2 3 NUMERISCHE KUNST Das Einmalige, das Einzigartige an der Kunst von Karl Schwarzenberg ist die Verwendung der Ziffer Eins. Diese lässt sich auch als

Mehr

GALERIE IM KASTENMEIERS

GALERIE IM KASTENMEIERS GALERIE IM KASTENMEIERS AUSSTELLUNGSKATALOG 12. Januar 2013 7. März 2013 KLANGZEICHEN von Viola Schöpe AUSSTELLENDER KÜNSTLER Viola Schöpe Malerei & Plastik Kontakt: Viola Schöpe Königsbrücker Platz 2

Mehr

Sabine Brand Scheffel geboren in Leverkusen lebt und arbeitet in Karlsruhe

Sabine Brand Scheffel geboren in Leverkusen lebt und arbeitet in Karlsruhe 1959 geboren in Leverkusen lebt und arbeitet in Karlsruhe 1977-1983 Studium an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe bei Professor Peter Dreher, Außenstelle Freiburg 1980-1983 Studium

Mehr

Galerie Andreas Binder

Galerie Andreas Binder Galerie Andreas Binder A N T O N H I L L E R 1893 Geboren in München 1911 Besuch in der städtischen Bildhauerschule München unter Karl Killer 1913-23 Studium an der Akademie der Bildenden Künste in München

Mehr

Auf dem Weg. Eunji An Riccarda Pickert Marcus Scheunemann Tobias Stutz Andreas Vogler

Auf dem Weg. Eunji An Riccarda Pickert Marcus Scheunemann Tobias Stutz Andreas Vogler Auf dem Weg Eunji An Riccarda Pickert Marcus Scheunemann Tobias Stutz Andreas Vogler Auf dem Weg Die Galerie in Bewegung präsentiert zur 4. Landshuter Kunstnacht 2009 Arbeiten von Studenten der Nürnberger

Mehr

Chang Min Lee GALERIE ATZENHOFER. Affen 2014 Öl auf Leinwand 100 x 120 cm. Titelbild: Seilakrobat 2009 Öl auf Leinwand 250 x 200 cm

Chang Min Lee GALERIE ATZENHOFER. Affen 2014 Öl auf Leinwand 100 x 120 cm. Titelbild: Seilakrobat 2009 Öl auf Leinwand 250 x 200 cm Chang Min Lee Chang Min Lee GALERIE ATZENHOFER Titelbild: Seilakrobat 2009 Öl auf Leinwand 250 x 200 cm Affen 2014 Öl auf Leinwand 100 x 120 cm Affe 2014 Öl auf Leinwand 80 x 80 cm Affe 2014 Öl auf Leinwand

Mehr

Datierung: 2015. Preis:

Datierung: 2015. Preis: Marx I Datierung: 2015 Holzschnitt 65 x 85 cm vorne Preis: Hiltrud Faßbender Anton-Bruckner-Str. 15, 54329 Konz Kontakt: Tel.: 06501/5375 - geb. 1942 in Trier, - Kunst- und Sportstudium in Saarbrücken,

Mehr

ForumTanz: Art After Five 23. März 2012 in der Galerie der Stadt Tuttlingen. Heinz Mack 'Die Sprache meiner Hand. im Rahmen der Ausstellung

ForumTanz: Art After Five 23. März 2012 in der Galerie der Stadt Tuttlingen. Heinz Mack 'Die Sprache meiner Hand. im Rahmen der Ausstellung ForumTanz: Art After Five 23. März 2012 in der Galerie der Stadt Tuttlingen im Rahmen der Ausstellung Heinz Mack 'Die Sprache meiner Hand Cornelia Widmer, Choreografie und Tanz Walter Widmer, Violine ART

Mehr

HMKW Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft

HMKW Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft Suchergebnis Medienstudienführer Datum: 29.05.2016 Name Studienkategorie Institut Standort Abschluss Interaction SRH Hochschule der populären Künste (hdpk) sdesign SRH Hochschule der populären Künste (hdpk)

Mehr

Presseinformation. Yvonne Roeb Divine Beast. Im Rahmen von Sculpture 21st Pressetermin: 2. November 2015, 13 Uhr

Presseinformation. Yvonne Roeb Divine Beast. Im Rahmen von Sculpture 21st Pressetermin: 2. November 2015, 13 Uhr Presseinformation Yvonne Roeb Divine Beast Im Rahmen von Sculpture 21st Pressetermin: 2. November 2015, 13 Uhr Yvonne Roeb Divine Beast Im Rahmen von Sculpture 21st 5. November 2015 bis 10. Januar 2016

Mehr

peripher ---------------------------------------------------------------------------------------- Andreas Tschersich 2004 bis 2006

peripher ---------------------------------------------------------------------------------------- Andreas Tschersich 2004 bis 2006 peripher Andreas Tschersich 2004 bis 2006 peripher Seit Beginn meiner künstlerischen Tätigkeit ist die inhaltliche Auseinandersetzung mit Orten und Landschaften sowie deren mediale Repräsentation zentrales

Mehr

Jens Andres Malerei 18. Oktober 2013 bis 26. Januar 2014 KUNST ZU GAST BEI RITTERSHAUS

Jens Andres Malerei 18. Oktober 2013 bis 26. Januar 2014 KUNST ZU GAST BEI RITTERSHAUS Jens Andres Malerei 18. Oktober 2013 bis 26. Januar 2014 KUNST ZU GAST BEI RITTERSHAUS Warum Kunst bei Rittershaus? Die Architektur bildet den äußeren Rahmen einer erfolgreichen Arbeit für unsere Mandanten.

Mehr

Mein Leben mit der Kunst Bilder gestalten zu können

Mein Leben mit der Kunst Bilder gestalten zu können Mein Leben mit der Kunst Bilder gestalten zu können Schwerpunkt der momentan künstlerischen Aussage ist: Die schweizerischen Tradition der Landschaftsmalerei im speziellen der Berglandschaft ungewöhnliche

Mehr

Bewerbung um ein Deutschlandstipendium der SRH Hochschule Calw

Bewerbung um ein Deutschlandstipendium der SRH Hochschule Calw SRH Hochschule Calw Deutschland Stipendium / Rektorat Asli Güler-Witt Lederstr. 1 75365 Calw Bewerbung um ein Deutschlandstipendium der SRH Hochschule Calw Zum: Persönliche Daten: Name: Vorname: Matrikel-Nr.:

Mehr

JÖRG STECK FOTOGRAFIE WILHELM-KUHR-STR. 2 D 13187 BERLIN T +49 (0) 30.49 91 43 30 F +49 (0) 30.49 91 46 20 M +49 (0)170.2 10 53 72 WWW.JOERGSTECK.

JÖRG STECK FOTOGRAFIE WILHELM-KUHR-STR. 2 D 13187 BERLIN T +49 (0) 30.49 91 43 30 F +49 (0) 30.49 91 46 20 M +49 (0)170.2 10 53 72 WWW.JOERGSTECK. INRI Instrumentelle Macht in religiös inszenierten Hülsen In den Gesellschaften der westlichen Welt wird Religion zunehmend als abgelöst betrachtet, was einen allgemeinen Verlust bemessbarer Werte und

Mehr

Studierende an den Hochschulen in Baden-Württemberg

Studierende an den Hochschulen in Baden-Württemberg 2013/14 2012/13 2011/12 2010/11 2009/10 2008/09 2007/08 Universitäten Freiburg 24.027 23.372 22.205 21.126 20.564 19.682 19.598 Heidelberg 29.317 28.713 26.958 26.148 25.726 24.918 23.858 Hohenheim 9.671

Mehr

AdK Werkschau 2009 im A24

AdK Werkschau 2009 im A24 Atelierhaus 24 www.tbg.de/atelierhaus_24.aspx http://www.adkgl.de AdK Werkschau 2009 im A24 Doris Backhaus -Grafik, Monika Barfknecht -Objekte Heike Kehres-Woost Malerei, Petra Paffenholz Zeichnungen,

Mehr

Aufbruch zu neuen Räumen

Aufbruch zu neuen Räumen SZ-Extra SZ EXTRA AUSSTELLUNG Aufbruch zu neuen Räumen Die Galerie der Künstler begleitet Die ersten Jahre der Professionalität junger Akademieabsolventen Eine mittlerweile altbewährte Ausstellungsreihe:

Mehr

Klaus von Gaffron, geb. 1946 in Straubing

Klaus von Gaffron, geb. 1946 in Straubing Klaus von Gaffron, geb. 1946 in Straubing seit über 20 Jahren Vorsitzender des Berufsverbandes Bildender Künstler, Vorsitzender und Mitglied in wichtigen kulturpolitischen Gremien. Ehrenpreis des Schwabinger

Mehr

Tanz Lust Bar Keiten

Tanz Lust Bar Keiten Tanz Lust Bar Keiten 48 stunden durchtanzen unter menschen all you can eat cranach hans böckler 150 jahre immer weiter drinks for free konrad adenauer kunst über alles all the beats in the world 70 jahre

Mehr

Von Anfang an IRENE BISANG

Von Anfang an IRENE BISANG Von Anfang anirene BISANG Ausstellungsansicht Kunstmuseum Luzern: Von Anfang an Grüner Schuh, Aquarell auf Papier, 14,7cm x 21cm, 2009 Grosse Keule, Aquarell auf Papier, 14,7cm x 21cm, 2009 Stille Nacht,

Mehr

Isabelle Borges Imbalance of nature

Isabelle Borges Imbalance of nature Isabelle Borges Imbalance of nature represented by Hamburg-Germany www.holthoff-mokross.com galerie@holthoff-mokross.com Thomas Holthoff +49 (170) 4504794 Katharina Mokross +49 (178) 168 81 80 Isabelle

Mehr

S a r a h J u l i a B e r n a u e r

S a r a h J u l i a B e r n a u e r S a r a h J u l i a B e r n a u e r Arbeitsdokumentation (Auswahl 2006-2009) Auswahl Installationen (2006-2009) ohne Titel, 2009 (Song Beyond here lies nothing by Bob Dylan) Videoinstallation, Loop, 34min

Mehr

Der kleine Prinz (Le petit prince) Theater89 und der Fläming Air Flugplatz

Der kleine Prinz (Le petit prince) Theater89 und der Fläming Air Flugplatz INHALT: Der kleine Prinz (Le petit prince) - Theater89 und der Fläming Air Flugplatz Zwei Omas und ein Buch - Kazibaze Theater Spanien Minimales Erleben - Bew egungs-workshop im Haus Huth Master Release

Mehr

Asymmetrische Systeme III: Dias de los Muertos. Eine Wurmaktive Kaleidoskop-Projektion von Wolfgang Spahn, 2010 Musik von Michael Merkelbach

Asymmetrische Systeme III: Dias de los Muertos. Eine Wurmaktive Kaleidoskop-Projektion von Wolfgang Spahn, 2010 Musik von Michael Merkelbach Asymmetrische Systeme III: Dias de los Muertos Eine Wurmaktive Kaleidoskop-Projektion von Wolfgang Spahn, 2010 Musik von Michael Merkelbach Asymmetrische Systeme III: Dias de los Muertos Eine Wurmaktive

Mehr

C/o. Russi Klenner c/o The Grass is Greener

C/o. Russi Klenner c/o The Grass is Greener C/o C A R E O F Russi Klenner c/o The Grass is Greener C/o C A R E O F C/O ist Ausstellungstitel und Ausstellungsformat gleichermaßen. Dahinter verbirgt sich die Kooperation der beiden Galerien Russi Klenner

Mehr

Graphic Landscapes Malerei und Zeichnung von Kwanyoung Jung

Graphic Landscapes Malerei und Zeichnung von Kwanyoung Jung Graphic Landscapes Malerei und Zeichnung von Kwanyoung Jung Am 21. April 2016 wird in der Galerie Christine Knauber eine Werkschau des südkoreanischen Künstlers Kwanyoung Jung eröffnet. Labyrinthische

Mehr

g r i t t k l a a s e n

g r i t t k l a a s e n gritt klaasen 2 Cereus 3, Werkserie: Fragmen, 2014, Acryl, Öl auf Leinwand, 100 120 cm re: Cereus 4, Werkserie: Fragmen, 2014, Acryl, Öl auf Leinwand, 100 120 cm, Detail Der inszenierte Körper Gritt Klaasen

Mehr

talente Hochbegabtenförderung OÖ

talente Hochbegabtenförderung OÖ talente Hochbegabtenförderung OÖ GRUNDSTUFE II SOMMERAKADEMIE ohne Nächtigung 2013 für besonders begabte Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Schulstufe 8. 12. Juli 2013 talente Hochbegabtenförderung

Mehr

Anna Oppermann Revisionen der Ensemblekunst 17. Mai 12. August 2007

Anna Oppermann Revisionen der Ensemblekunst 17. Mai 12. August 2007 Württembergischer Kunstverein Stuttgart Anna Oppermann Revisionen der Ensemblekunst 17. Mai 12. August 2007 Pressetermin: Mittwoch, 16. Mai 2007, 11 Uhr Eröffnung: Mittwoch, 16. Mai 2007, 19 Uhr Eine Ausstellung

Mehr

SONDERAUSSTELLUNG & PREISVERLEIHUNG CHRISTIAN DOPPLER MI 13 SEP 2017

SONDERAUSSTELLUNG & PREISVERLEIHUNG CHRISTIAN DOPPLER MI 13 SEP 2017 SONDERAUSSTELLUNG & PREISVERLEIHUNG CHRISTIAN DOPPLER MI 13 SEP 2017 KUNSTAUSSTELLUNG UND PREIS ALS HOMMAGE AN DEN WELTBERÜHMTEN SALZBURGER NATURWISSENSCHAFTLER UND»VATER DER LUFTFAHRT«IM JUBILÄUMSJAHR

Mehr

Schwimmer Sigrid von Lintig Malerei

Schwimmer Sigrid von Lintig Malerei Schwimmer Sigrid von Lintig Malerei Wirklichkeit und Bildpoesie Die Malerei bedient sich bisweilen der Fotografie, einem künstlerischen Medium, das der Wirklichkeit am nächsten steht. Über die Fotografie

Mehr

- Zur Person (Bogen 1) - Zum Werk (Bogen 2) - Dokumentation (Bogen 3) - Nicht zur Veröffentlichung bestimmte Angaben (Bogen 4) - Bilddatei (Bogen 5)

- Zur Person (Bogen 1) - Zum Werk (Bogen 2) - Dokumentation (Bogen 3) - Nicht zur Veröffentlichung bestimmte Angaben (Bogen 4) - Bilddatei (Bogen 5) Fragebogen zum Digitalen Bildarchiv Projekt des Berufsverbands bildender Künstler Hamburgs e.v. Bogen 1 Bearbeitung im Kunsthaus:... - Zur Person (Bogen 1) - Zum Werk (Bogen 2) - Dokumentation (Bogen 3)

Mehr

Iris Wöhr-Reinheimer. Schloss Dätzingen. Galerie Schlichtenmaier

Iris Wöhr-Reinheimer. Schloss Dätzingen. Galerie Schlichtenmaier Iris Wöhr-Reinheimer Schloss Dätzingen Galerie Schlichtenmaier GS allee.bleu, 2012 Acryl, Mischtechnik auf Leinwand 120 160 cm 1958 geboren in Illingen, Baden-Württemberg 1978 1984 Studium an der Hochschule

Mehr

PORTFOLIO. JULIAN WALDVOGEL Deisenhofener Straße 112 b 81539 München. 01525 /3748946 mail@warjul-illustration.de www.warjul-illustration.

PORTFOLIO. JULIAN WALDVOGEL Deisenhofener Straße 112 b 81539 München. 01525 /3748946 mail@warjul-illustration.de www.warjul-illustration. PORTFOLIO JULIAN WALDVOGEL Deisenhofener Straße 112 b 81539 München 01525 /3748946 mail@warjul-illustration.de www.warjul-illustration.de Hallo. Julian Waldvogel mein Name, ich bin freischaffender Illustrator

Mehr

Das Kreuz im Fraktionssaal

Das Kreuz im Fraktionssaal Das Kreuz im Fraktionssaal Für die CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag ist das christliche Menschenbild die Grundlage ihrer Politik. Das vom Bildhauer Markus Daum geschaffene Kreuz im Fraktionssaal

Mehr

DESIGN. Beispiele aus der Mappenvorbereitung VON ERLENBACH KUNSTSCHULE

DESIGN. Beispiele aus der Mappenvorbereitung VON ERLENBACH KUNSTSCHULE DESIGN Beispiele aus der Mappenvorbereitung VON ERLENBACH KUNSTSCHULE Wir möchten durch die Mappe die Person und ihr spezifisches Interesse, ihre Sehweise, ihre eigenen Beobachtungen und Bildideen, ihre

Mehr

PORTFOLIO. Theresa Kallrath

PORTFOLIO. Theresa Kallrath PORTFOLIO. Theresa Kallrath ANNA THERESA KALLRATH LEBENSLAUF: Theresa Kallrath ist 1987 in Duisburg geboren und ebendort aufgewachsen. Ihre Mutter ist Schwedin, weshalb sie eine doppelte Staatsbürgerschaft

Mehr

Auslandsaufenthalt für Studierende der Bachelor-Studiengänge des Fachbereichs Wirtschaft

Auslandsaufenthalt für Studierende der Bachelor-Studiengänge des Fachbereichs Wirtschaft Prof. Dr. Michael Hakenberg Auslandsaufenthalt für Studierende der Bachelor-Studiengänge des Fachbereichs Wirtschaft Studiengangsleitung International Business Gliederung 1. 2. 3. 4. 5. 6. Allgemeine Fragen

Mehr

Ausbildungsstätten für Gestaltung (Innenarchitektur, Dipl.-Designer)

Ausbildungsstätten für Gestaltung (Innenarchitektur, Dipl.-Designer) Bundesland: Baden-Württemberg Staatliche Hochschule für Gestaltung Durmersheimer Straße 55 76185 Karlsruhe Tel.: 0721 / 95 41-3 04 Ausbildungsstätten für Gestaltung (Innenarchitektur, Dipl.-Designer) Fachhochschule

Mehr

mahõ-ni kakéru [verzaubern] Japanische Kalligraphien und Tuschemalereien von Claudia Speer

mahõ-ni kakéru [verzaubern] Japanische Kalligraphien und Tuschemalereien von Claudia Speer mahõ-ni kakéru [verzaubern] Japanische Kalligraphien und Tuschemalereien von Claudia Speer Vita: 1972 in Görlitz geboren 1991 Abitur in Görlitz 1991-1994 Ausbildung als Grafikerin am Lette Verein Berlin

Mehr

Erasmus+ Informationsveranstaltung der Fakultät für Geowissenschaften und Geographie. Dr. Markus Keck Patrick Güllenbeck

Erasmus+ Informationsveranstaltung der Fakultät für Geowissenschaften und Geographie. Dr. Markus Keck Patrick Güllenbeck Erasmus+ Informationsveranstaltung der Fakultät für Geowissenschaften und Geographie Dr. Markus Keck Patrick Güllenbeck Themenübersicht Wer kann am Programm teilnehmen? Wie wird gefördert? Was wird von

Mehr

Informationsblatt. Deltaprüfung - 58 Abs. 2 Nr. 4 LHG. Beruflich Qualifizierte und Eignungsprüfung - 58 Abs. 2 Nr. 6 LHG

Informationsblatt. Deltaprüfung - 58 Abs. 2 Nr. 4 LHG. Beruflich Qualifizierte und Eignungsprüfung - 58 Abs. 2 Nr. 6 LHG Informationsblatt Deltaprüfung - 58 Abs. 2 Nr. 4 LHG Beruflich Qualifizierte und Eignungsprüfung - 58 Abs. 2 Nr. 6 LHG PH Weingarten, 20.05.2015 Referent: Prof. Dr. Mustermann Folie 1 Was ist die Deltaprüfung

Mehr

Anna Rubin: Fensterflügler und Generatoren Flugobjekte der Künstlerin

Anna Rubin: Fensterflügler und Generatoren Flugobjekte der Künstlerin Anna Rubin: Fensterflügler und Generatoren Flugobjekte der Künstlerin Eine Ausstellung errichten bedeutet: die Menschen an die Decke führen, die Fenster ins Innere des Raumes verlegen, die Oberfläche der

Mehr

Ausstellungen Werke von Emma Kunz

Ausstellungen Werke von Emma Kunz 01.06.2013 24.11.2013 55. Biennale Venedig Biennale Venedig Venedig, Italien 20.11.2012-24.02.2013 Cartografías contemporáneas. Dibujando el pensamiento Caixaforum Madrid Madrid, 24.07.2012 28.10.2012

Mehr

lex-art-webkat.de IMPRESSUM MARION SCHMITZ Konkrete Kunst Konzeption der Publikationsreihe und Autor: Axel-Alexander Ziese et al. Titelabb.

lex-art-webkat.de IMPRESSUM MARION SCHMITZ Konkrete Kunst Konzeption der Publikationsreihe und Autor: Axel-Alexander Ziese et al. Titelabb. 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 lex-art-webkat.de IMPRESSUM MARION SCHMITZ Konkrete Kunst Konzeption der Publikationsreihe und Autor: Axel-Alexander Ziese et al. Titelabb.: Digital Red Alle Texte und Abbildungen

Mehr

Stefanie Neumann Grafik 1998 2006

Stefanie Neumann Grafik 1998 2006 Grafik 1998 2006 Kontakt Stefanie Neumann Ystader Straße 17 10437 Berlin Telefon: 030. 4401 35 39 Mobil: 0172. 846 47 26 info@stefanieneumann.de www.stefanieneumann.de Ausstellung Bargain hunting 21 Radierungen,

Mehr

Werner Berges mal abstrakt Eine Auswahl zum 70. Geburtstag

Werner Berges mal abstrakt Eine Auswahl zum 70. Geburtstag 11. Dezember 2011 bis 7. Januar 2012 Zum Teil, 1994 65 x 50 cm Wvz. Nr. 1994.87 3.800,- Ohne Titel, 1993 40 x 50 cm Am Ende verzweifelt, 2007 78 x 108 cm 5.800,- Nicht ganz diskret, 1992 150 x 115 cm Wvz.

Mehr

Werner Berges mal abstrakt Eine Auswahl zum 70. Geburtstag

Werner Berges mal abstrakt Eine Auswahl zum 70. Geburtstag 11. Dezember 2011 bis 19. 7. Januar 2012 Zum Teil, 1994 65 x 50 cm Wvz. Nr. 1994.87 3.800,- Ohne Titel, 1993 40 x 50 cm verkauft 3.200,- Am ende verzweifelt, 2007 78 x 108 cm verkauft 5.800,- nicht ganz

Mehr

Im BoudoIr Fotografie Dorothea Sudrow Malerei Beate Schmitt

Im BoudoIr Fotografie Dorothea Sudrow Malerei Beate Schmitt Im Boudoir Fotografie Malerei Im Boudoir 2013 Fotografie Malerei Vorwort Das Boudoir, das Damenzimmer, steht für die Weiblichkeit wie das Herrenzimmer für die Männlichkeit. In letzterem riecht es nach

Mehr

CURRICULUM VITAE www.raul.works 2015

CURRICULUM VITAE www.raul.works 2015 www.raul.works 2015 Grafiker und BILDENDER Künstler Raúl Stuttgart 2014 RaUl LOpez GarcIa Mexiko City 1961 Mexikanischer und deutscher Staatsbürger Marktstr. 48 70372 Stuttgart T. 0049 - (0)171 286 0419

Mehr

Bibliografische Informationen der Deutschen Nationalbibliothek

Bibliografische Informationen der Deutschen Nationalbibliothek Xin Hu Zwischen Tradition und Moderne Die Reform der künstlerischen Ausbildung in China am Anfang des 20. Jahrhunderts. Kontroversen um die Berücksichtigung westlicher Einflüsse und die Rolle von Xu Beihong

Mehr

ZEI CHEN & BILDER. Marianne Gielen :: Steffen Mertens :: Siegrid Müller-Holtz :: Sabine Schneider :: Kerstin Weßlau

ZEI CHEN & BILDER. Marianne Gielen :: Steffen Mertens :: Siegrid Müller-Holtz :: Sabine Schneider :: Kerstin Weßlau ZEI CHEN & BILDER Marianne Gielen :: Steffen Mertens :: Siegrid Müller-Holtz :: Sabine Schneider :: Kerstin Weßlau 1 2 ZEICHEN & BILDER 201 1 in Tangshan und Hangzhou Alles ist in fortwährendem Wandel

Mehr

Malen ist eine stille Angelegenheit Ein Gespräch mit dem Künstler Boleslav Kvapil

Malen ist eine stille Angelegenheit Ein Gespräch mit dem Künstler Boleslav Kvapil Malen ist eine stille Angelegenheit Ein Gespräch mit dem Künstler Boleslav Kvapil Von Johannes Fröhlich Boleslav Kvapil wurde 1934 in Trebic in der Tschechoslowakei geboren. Er arbeitete in einem Bergwerk

Mehr

Ausstellungseröffnung: Samstag, 14. September 2013, in der Zeit von 11-14 Uhr Um 12 Uhr spricht Ernst-Gerhard Güse, Berlin.

Ausstellungseröffnung: Samstag, 14. September 2013, in der Zeit von 11-14 Uhr Um 12 Uhr spricht Ernst-Gerhard Güse, Berlin. Pressemitteilung Rupprecht Geiger - Alles ist Licht Eine Werkauswahl - Papierarbeiten und Bilder 14. September bis 30. November 2013 Ausstellungseröffnung: Samstag, 14. September 2013, in der Zeit von

Mehr

WCC. hanke * mattern * memmler * stiller

WCC. hanke * mattern * memmler * stiller WCC 2013 hanke * mattern * memmler * stiller andreas mattern watercolorclub yong taek hwang mijello mario stiller watercolorclub bild wcc leute patrick hanke watercolorclub WCC 2013 watercolorclub.de hanke

Mehr

Portfolio ENVER HADZIJAJ. Grafikdesigner / Illustrator info@enverhadzijaj.de + 0 176 /64 02 70 65 www.enverhadzijaj.de.

Portfolio ENVER HADZIJAJ. Grafikdesigner / Illustrator info@enverhadzijaj.de + 0 176 /64 02 70 65 www.enverhadzijaj.de. Portfolio ENVER HADZIJAJ Grafikdesigner / Illustrator info@enverhadzijaj.de + 0 176 /64 02 70 65 www.enverhadzijaj.de Curriculum Vitæ 1980 in Langen geboren 2002 Praktikum bei Michael Staab (Chef Installer),

Mehr

Auslandsaufenthalte für Studierende der Medizin INTERNATIONAL OFFICE UNIVERSITÄT WÜRZBURG

Auslandsaufenthalte für Studierende der Medizin INTERNATIONAL OFFICE UNIVERSITÄT WÜRZBURG Auslandsaufenthalte für Studierende der Medizin WIE LANGE? WOHIN? WANN? Vorüberlegungen WIE? VORAUSSETZUNGEN? PLANUNG 1 bis 1,5 Jahre im Voraus BEWERBUNGSTERMINE Rahmenbedingungen WAHL DER AUSTAUSCHUNIVERSITÄT

Mehr

NINA KLUTH. Malerei

NINA KLUTH. Malerei NINA KLUTH Malerei 2012-2014 Bild mit petroleumblauer Fläche, 2012 160 x 130 cm Aquarium, 2013 110 x 140 cm Herbstwald, 2013 80 x 100 cm Ohne Titel, 2014 70 x 100 cm Rote und grüne Blätter, 2013 160 x

Mehr

Von unerfüllten Erwartungen und der Schönheit als Selbstzweck HANS KOTTER und die ästhetische Vollkommenheit des Lichts (von Beatrix Obernosterer)

Von unerfüllten Erwartungen und der Schönheit als Selbstzweck HANS KOTTER und die ästhetische Vollkommenheit des Lichts (von Beatrix Obernosterer) 34 best before... THE EDGE Plexiglas, Edelstahl hochglanzpoliert, Glas, LED, dest. Wasser, Silikon Öl blau Maße: Variabel Von unerfüllten Erwartungen und der Schönheit als Selbstzweck HANS KOTTER und die

Mehr

20 Jahre DAS PAPIERTHEATER Jubiläumsprogramm 5.Februar 4.Mai 2015

20 Jahre DAS PAPIERTHEATER Jubiläumsprogramm 5.Februar 4.Mai 2015 20 Jahre DAS PAPIERTHEATER Jubiläumsprogramm 5.Februar 4.Mai 2015 20 Jahre DAS PAPIERTHEATER Vor 20 Jahren ist das Papiertheater aus einem kleinen Moment heraus entstanden... die Schere schneidet aus

Mehr

katalog urban stories Fotoausstellung 04. April Mai 2008 Markus Ackermann

katalog urban stories  Fotoausstellung 04. April Mai 2008 Markus Ackermann urban stories M O N T A G E N D E R W I R K L I C H K E I T Markus Ackermann Fotoausstellung 04. April - 16. Mai 2008 katalog K a t a l o g d e s i g n k r ü g e r k u n s t u n d d e s i g n Mainzer Straße

Mehr

Biografie, Stipendien Preise, Ausstellungen Bücher, Impressum

Biografie, Stipendien Preise, Ausstellungen Bücher, Impressum Dossier Jörn Lies Anhang Biografie, Stipendien Preise, Ausstellungen Bücher, Impressum 84 85 gazenkodogs.jpg Jörn Lies Geboren 1976 in Berlin lebt und arbeitet in 2000 2006 Fotografie, Hochschule für Grafik

Mehr