Elektromagnetische Federkraftbremsen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Elektromagnetische Federkraftbremsen"

Transkript

1 Elektromagnetische Federkraftbremsen Spring-loaded brakes with electromagnetic release Freins à ressort électro-magnétiques 1

2 Elektrische Versorgung Power supply Alimentation électrique Stromversorgung Für den Betrieb der PRECIMA Federkraftbremsen ist Gleichstrom erforderlich. Dieses kann erfolgen durch: Direkte Versorgung (Batterie, Gleichstromnetz etc.), Trafo-Gleichrichtergeräte, Einwegbzw. Brückengleichrichter, Schnellschaltgleichrichter. Schaltungsarten Bei Versorgung über Gleichrichtergeräte kann auf der Wechselstromseite oder auf der Gleichstromseite der Stromkreis unterbrochen werden. Letztere Schaltungsart führt zu sehr kurzen Einfallzeiten der Bremse (siehe Schaltzeiten t 1 = und t 2 ). Nachteilig hierbei sind die großen Spannungsspitzen (Funkenbildung an den Schaltkontakten) die durch Schutzbeschaltung zu verhindern sind. Schutzbeschaltung (Schaltplan S7 u. S8 ) Zum Schutz der Schaltkontakte vor Abbrand empfehlen wir: 1. Freilaufdiode (1) parallel zur Spule ergibt ähnliches Verhalten wie bei wechselstromseitigem Schalten 2. Varistor parallel zur Spule (2) ergibt einen guten Schutz und erhält die kurzen Abschaltzeiten Gleichrichterauswahl Trafogleichrichter Heruntertransformierte Spannungen sind unproblematisch. Robuste Spulen, kleine Induktivitäten ergeben kurze Schaltzeiten t 1. Einweg- und Brückengleichrichter Diese Kompaktbausteine eignen sich besonders für den Einsatz an Elektromotoren durch den Einbau im Klemmenkasten. Der Einweggleichrichter halbiert die erforderliche Spulenspannung und ist kostengünstiger. Der Brückengleichrichter erzeugt eine optimale Gleichspannung. Beide Gleichrichterarten sind für wechsel- oder gleichstromseitiges Schalten lieferbar. Die Gleichrichter sind durch Varistoren im Eingang und Ausgang gegen Überspannung geschützt Schnellschaltgleichrichter PMG Dieser Gleichrichter empfiehlt sich, wenn kurze Lüftzeiten oder niedrige Verlustleistungen gefordert werden. Er vereint die Vorzüge des Einweg- und Brückengleichrichter. Stromerfassungs-Relais PMS Die PRECIMA-Stromerfassungsrelais dienen dazu bei fehlendem Nullleiter zum Motor, die Federkraftbremse trotzdem gleichstromseitig zu schalten. 20 Power supply PRECIMA spring loaded brakes are operated with direct current. This can be obtained by: direct supply (battery, DC mains etc.), transformer rectifier, half wave or bridge rectifier, fast excitation rectifier. Switching modes If supplied via rectifier devices, the circuit can be interrupted on AC side or, respectively, on DC side. The latter switching type results in a very short switching times of the brakes (see switching times t 1 = and t 2 ). The disadvantage with this type of switching is the occurence of high peak voltages (sparking at switching contacts) which, however, can be prevented by means of protective wiring. Protective wiring (wiring diagram S7 and S8). In order to protect the switching contacts against burn-up, we recommend the following: 1. Recovery diode (1) in parallel to the coil, which results in a similar behaviour as with switching from the DC side. 2. Varistor in parallel to the coil (2), which results in an efficient protection and maintains the short turn-off times. Rectifier selection Transformer rectifier Low voltages have the following advantages. Robust coils and low inductine natures. Result in short switching times t 1. Half - wave and bridge rectifier These compact modules have been aspecially designed to be fitted into the terminal boxes of electric-motors. The half wave rectifier which halves the supply voltage is the most cost effective.the bridge rectifier which produces a fullwave (95% of supply voltage) produces a smoother DC-Voltage. Both rectifiers are availabel for switching on AC or DC side. Varistors in the input and output protect the rectifiers against surge voltages. Fast excitation rectifier PMG This rectifier is recommended whenever short release times or low dissipation is required. It combines the benefits of the half-way and bridge rectifiers. Current detection relay PMS If DC switching is necessary and there are inciffient cables to the electric motor, a PRECIMA current detection relay can be used together with a DC switching recitifier. These fast switching times of the PRECIMA spring loaded brake can be achieved. Nature de courant Les freins à manque de courant PRECIMA nécessitent un courant continu. A cet effet, ils peuvent être alimentés par une alimentation directe (batterie, secteur à courant continu etc.), transformateurs avec redresseur, redresseurs à simple ou double alternance, redresseurs rapides. Modes de commutation Le circuit d alimentation de la bobine peut être coupé soit côté courant continu soit côté courant alternatif (voir page 22); ce dernier a des temps de coupure très réduits (voir temps de commutation t 1 = et t 2 ). Le mode de commutation CC crée des pics de tensions (formation d étincelles) qui peuvent être évités par l utilisation d un circuit de protection. Protection du circuit (schémas S7 et S8) Contre la brûlure des contacts nous recomandons d utiliser: 1. Diode roue libre (1) branchée parallèlement à la bobine: résultat similaire à la commutation du côté courant alternatif. 2. Varistor (2) branché parallèlement à la bobine: bonne protection en limitant les temps de commutation. Choix du redresseur Transformateur avec redresseur Grâce à la robustesse des bobines, l alimentation abaissée par transformateurpeut être utilisée. Les temps de freinage t 1 sont courts pour les petites bobines. Redresseurs à simple ou double alternance Ces éléments compacts à monter dans laboîte à bornes sont particulièrement adaptés aux moteurs électriques. Le redresseur à simple alternance de faible coût diminue la tension de moitié pour la bobine. Le redresseur à double alternance produit un courant continu lisse. Les deux types de redresseurs sont livrables pour commutation côté courant continu ou côté courant alternatif. Les redresseurs sont protégés contre la surtension par des varistors dans l entrée et la sortie. Redresseur rapides PMG Conseillés pour des temps courts den déblocage et de réponse. Ils cumulent les avantages de redresseurs à simple et à double alternance. Relais statiques instantanés PMS Ces relais PRECIMA ont l avantage depouvoir commuter les freins côté courant continu en cas d absence du neutre.

3 Elektrische Versorgung Power supply Alimentation électrique Einweg- und Brückengleichrichter mit Anschlussklemmen B18 Half-wave and bridge rectifiers with connecting terminal B19 Redresseur à simple et à double alternance avec bornier Klemmenquerschnitt 1,5 mm 2 Terminal cross section 1,5 mm 2 Section des bornes de 1,5 mm 2 Schaltbilder für gleichstromseitiges Schalten (GS) Switching diagrams for d.c. switching (GS) Schéma de branchement côté courant continu (CC) S1 S2 Schaltbilder für wechselstromseitiges Schalten (WS) S3 Switching diagrams for a.c. switching (WS) S4 Schéma de branchement côté courant alternatif (CA) Artikel-Nr. Item No. Article N. Bild Fig. Fig. Schaltung Connection Branchement U 1 Max. Anschlussspannung Max. mains voltage Tension d alimentation U 2 Ausgangsgleichspannung Output voltage D.C. Tension sortie CC max. I N (45 ) Nennstrom Nominal current Courant nominal geeignet für suitable for à brancher côté V RR Spitzensperrspannung Reverse peak voltage Tension inverse crête PME 400-S 20 S1 GS 400 VAC 180 VDC 1 A PME S3 WS PMB 400-S 20 S2 GS 400 VAC 360 VDC 2 A 1600 V PMB S4 WS PME 500-S 20 S1 GS 500 VAC 225 VDC 1 A PME S3 WS PMEA 600-S* 20 S1 600 VAC 270 VDC 1,85 A GS 1700 V *mit Avalanchedioden / with Avalanchediodes / avec diodes d avalanche 21

4 Schnellschaltgleichrichter Fast Excitation Rectifier Redresseur rapides B20 B21 Prinzipschaltbild Basic circuit diagram Schéma de principes des connexions B22 B23 Gleichstromseitiges Schalten Direct current switching Commutation coté continu Wechselstromseitiges Schalten Alternating current switching Commutation coté alternatif Technische Daten Technical Datas Données techniques Max. Ausgangsstrom Min. Ausgangsstrom Designation Désignation Anschlussspannung Mains voltage Tension de secteur (VAC) Bezeichnung Betriebsspannung Operating voltage Tension de service (VDC) Max. output current Intensités de sortie CC effectif max. (A) 45 C Bei Übererregung At overexcitation En cas de surexcitation Bei Haltespannung At withstand voltage En cas de tension de maintien Min. output current Intensités de sortie CC effectif min. (A) Bei Übererregung At overexcitation En cas de surexcitation Bei Haltespannung At withstand voltage En cas de tension de maintien Übererregungszeit Overexcitation time Temps de surexcitation (ms) Zul. Umgebungstemperatur Admissible ambient temperature Température admissible ( C) Wiederbereitschaftszeit Recovery time Temps de redressement (ms) PMG bis ,02 0, ± BEACHTEN/ATTENTION! Max. zul. Schaltleistung / max. allowable switching performance = 210 Watt Max. zul. Schaltungen pro Stunde / max. allowable cycles per hour =

5 Schnellschaltgleichrichter Fast Excitation Rectifier Redresseur rapides Anwendungsbeispiele Schnellerregung der Federkraftbremse: Versorgungsspannung: 230 VAC Bremsenspulenspannung: 103 VDC Optimales Lüften der Bremse durch die Übererregung der Spule (Lüftspannung 205 VDC 500 ms) Der zul. Arbeitsluftspalt wird um den Faktor 2 vergrößert. (Wartungsintervalle vergrößern sich) Leistungsabsenkung der Federkraftbremse: Versorgungsspannung: 230 VAC Bremsenspulenspannung: 205 VDC Verkürzung der Einfallzeit der Bremse durch Absenkung der Spannung auf 103 VDC (Diese Spannung reicht zum sicheren Halten der Ankerscheibe). Reduzierung der elektrischen Leistung auf 25 %. Reduzierung der Bremsenerwärmung Application examples Fast excitation of the spring loaded brake: Supplied voltage: 230 VAC Braking coil voltage: 103 VDC Optimum release of brake by overexcitation of the coil (release voltage 205 VDC 500 ms) The allowed operating air gap will be expanded by a factor 2 (servicing intervals are increased) Performance reduction of the spring loaded brake: Supplied voltage: 230 VAC Braking coil voltage: 205 VDC Cutting the intervention time of the brake by reducing the voltage to 103 VDC (such voltage is sufficient for securely holding the rotor disk). Reducing the electrical power to 25 %. Reduced heating of the brakes Exemples d application Excitation rapide du frein à ressort : Tension d alimentation: 230 VAC Tension de bobine de frein: 103 VDC Déblocage optimal du frein par la surexcitation de la bobine (tension de déblocage 205 VDC 500 ms) L'entrefer de travail admissible est augmenté du facteur 2 (Les intervalles de maintenance sont plus longs) Diminution de puissance du frein à ressort: Tension d alimentation: 230 VAC Tension de bobine de frein: 205 VDC Réduction du temps d'incidence du frein par diminution de la tension à 103 VDC (cette tension suffit pour maintenir le disque d'induit). Réduction de la puissance électrique à 25 %. Réduction du réchauffement de frein Schaltungsarten Gleichstromseitiges Schalten (B22) Wechselstromseitiges Schalten (23) hierbei entfällt die Verkürzung der Einfallzeit Switching types Direct current switching (B22) Alternating current switching (B23) - here, the reduction of the intervention time is eliminated Types de commutation Commutation coté continu (B22) Commutation coté alternatif (B23) - ici sans réduction du temps d incidence 23

6 Stromerfassungsrelais Current detection relay Relais statique instantané B24 B25 B26 Funktion Das Stromerfassungs-Relais PMS dient der gleichstromseitigen Ein- und Ausschaltung von Gleichstrombremsen in Wechselstrommotoren. Function: The current detection relay PMS serve for the direct current switching on and off of DC brakes in AC motors. Fonctionnement: Le relais statique instantané est utilisépour coupure coté courant continu des freins à courant continu sur moteur électrique à courant alternatif. Gerät / Device / Dispositif PMS 1 PMS 2 Schaltspannung / Switching voltage / Voltage de commutation V Eingangsfrequenz / Input frequenzy / Fréquence d entrée Hz Hz Primärwechselstrom / Primary AC / Courant alternatif primaire 10 A 25 A Schaltstrom / Switching current / Courant de commutation 2 A DC Verzögerungszeit / Delay time / Temps de retard 15 ms ± 10 % Betriebstemperatur des Gerätes / Operating temperature of the device / Température de service de l appareil 0 C C Umgebungstemperatur / Ambient temperature / Température ambiante max. +80 C Schutzart / Protective system / Protection IP 65 Anschlüsse / Connections / Raccords Motorwicklung: Querschnitt-Farbe / Motor coil: cross section-colour / Bobinage du moteur: section transversale-couleur 1,5 mm² - schwarz/black/ noir 2,5 mm² - weiß/white/ blanc Schalter: Querschnitt-Farbe / Switch: cross section-colour / Interrupteur: section transversale-couleur 0,75 mm² - rot-blau/red-blue/ rouge-bleu 24

7 Schaltbeispiele Switching mode examples Exemples de câblage Schutzbeschaltung Gleichstromseitiges Schalten Protective wiring - switching from D.C. side Circuit de protection - commutation côté courant continu Einweggleichrichter Half-wave rectifier Redresseur á simple alternance Brückengleichrichter Bridge rectifier Redresseur á double alternance 1 Freilaufdiode Recovery diode Diode de roue libre 2 - Varistor Varistor Varistor Anschlussplan für Bremsmotor in Stern-Dreieck- Schaltung Switching diagram for braking motor, triangle star-type (Y) connection Schéma de branchement pour moteur frein, couplage étyoile (Y) B27 B28 B29 B30 25

8 PRECIMA MAGNETTECHNIK GmbH Röcker Straße 16 D Bückeburg Telefon: +49 (0) / Telefax: +49 (0) / Technische Änderungen vorbehalten Technical alterations reserved Sous réserve de modifications techniques

4.2. Ausgangserweiterungseinheiten Output expansion units Unités d extension de sorties

4.2. Ausgangserweiterungseinheiten Output expansion units Unités d extension de sorties . Ausgangserweiterungseinheiten s Unités d extension de sorties safety V 0 V 0 RE Ausgangserweiterungseinheit,,, 0 0 0 Material PA/PC material PA/PC matériau PA/PC 0 0 0 Optional mit Doppelklemmen 0, -,

Mehr

Neu New Nouveau Z 1085 /2...

Neu New Nouveau Z 1085 /2... Neu New Nouveau Z 085 /... Schaltnetzteil, mit Haltespannung Switching power supply, with holding voltage Boitier de contrôle, avec tension de seuil Das Schaltnetzteil Z 085 /... ist speziell für die Ansteuerung

Mehr

DC/AC INVERTER 80VA. Eingangsspannungsbereich Input voltage range 11 14V DC

DC/AC INVERTER 80VA. Eingangsspannungsbereich Input voltage range 11 14V DC AC-RIDER 80VA WWW.AC-RIDER.COM TÜV Rheinland geprüfte Sicherheit Besondere Merkmale Features 12 VDC Eingang 12 VDC input Hoher Wirkungsgrad High efficiency Überlast / Kurzschlußfest Overload / Short-circuit

Mehr

Heizleistung bei 20 C / Thermal output at 20 C. 2-polige Zugfederklemme 2 poles spring-cage terminal IP 20. II (*) Verfügbar ab Januar 2012

Heizleistung bei 20 C / Thermal output at 20 C. 2-polige Zugfederklemme 2 poles spring-cage terminal IP 20. II (*) Verfügbar ab Januar 2012 Heaters for Enclosures SM 10-45 - Selbstregelnde PTC-Heizungen mit 10-45 W - Optimiertes Profil mit verbesserter Heizleistung und geringerer Oberflächentemperatur - Montage und Anschluss ohne Werkzeug

Mehr

TIG ROBOT DC TIG ROBOT AC-DC AUTOMATION

TIG ROBOT DC TIG ROBOT AC-DC AUTOMATION TIG ROBOT DC TIG ROBOT AC-DC AUTOMATION Pour les applications TIG du secteur automation et robotique, Cebora propose 2 générateurs DC de 300 à 500A et 3 générateurs TIG AC-DC de 260 à 450A. Le modèle DC

Mehr

Überspannungsschutz für Bauteile und Schaltungen mit Hilfe von TVS-Dioden. Circuits using TVS Diodes

Überspannungsschutz für Bauteile und Schaltungen mit Hilfe von TVS-Dioden. Circuits using TVS Diodes Überspannungsschutz für Bauteile und Schaltungen mit Hilfe von TVS-Dioden Overvoltage Protection of Devices and Circuits using TVS Diodes Was ist eine TVS Diode? What is a TVS diode? I F V C V BR V WM

Mehr

Analogtechnik 2, Semestertest Technique analogique 2, Test de semestre

Analogtechnik 2, Semestertest Technique analogique 2, Test de semestre Analogtechnik 2, Semestertest Technique analogique 2, Dr. Theo Kluter 05. 06. 2011 Name/Nom : Vorname/Prénom : Klasse/Classe : Aufgabe/ Punkte maximal/ Punkte erreicht/ Problème : Points maximaux : Points

Mehr

http://www.gruner.de E-Mail: vk@gruner.de

http://www.gruner.de E-Mail: vk@gruner.de Typ 70 Relais, gepolt, bistabil bis 00 A Polarized Latching Relay for 00 A Relais polarisé, bistable pour 00 A GRUNER AG Postfach 1, D-78560 Wehingen Tel. (+9) 7 6 / 98-0 Fax (+9) 7 6 / 98-00 http://www.gruner.de

Mehr

2 IP X4 WLS/FL IP24. Montage-Anleitung Instructions de montage Assembling instructions. 225 cm. 60 cm 0

2 IP X4 WLS/FL IP24. Montage-Anleitung Instructions de montage Assembling instructions. 225 cm. 60 cm 0 WLS/FL IP Arbeiten an den elektrischen Anlagen dürfen nur von autorisierten Fachleuten nach den örtlichen Vorschriften ausgeführt werden. Für nicht fachgerechte Installation wird jegliche Haftung abgelehnt.

Mehr

Zeitrelais A6 32 22. Technische Daten. Anschluß. Dimensionen. Stromlaufplan Steuerung. Stromlaufplan Last L1 L2 L3 PE

Zeitrelais A6 32 22. Technische Daten. Anschluß. Dimensionen. Stromlaufplan Steuerung. Stromlaufplan Last L1 L2 L3 PE Zeitrelais A6 Technische Daten Funktionsart Zeitrelais Produktnorm EN 6 Eingang Bemessungsspannung A- AC 0V Bemessungsfrequenz 50/60 Hz Bemessungsleistung 0,W - 6VA Rückfallwert der Eingangsspannung 0,

Mehr

Zubehör Accessories Accessoires

Zubehör Accessories Accessoires Seite Page Page 14/2 DA 14/4 Allgemeine Merkmale Drehantrieb General parameters Rotary drive unit Caractéristiques générales Servomoteur rotatif + 16 Zubehör Accessories Accessoires 14/0 Drehantrieb Rotary

Mehr

ISLIKER MAGNETE AG - CH-8450

ISLIKER MAGNETE AG - CH-8450 GI-50.10 GI-50.10 1 / Hub / stroke = 10mm 110.5 9 68.5 3x M O 0 M6 18 SW5 O50 O6 Magnet bestromt gezeichnet Solenoid illustrated in energised position 6 max. Hub / stroke = 10mm 110.5 39 68.5 3x M O 0

Mehr

Motor code for semihermetic. compressors

Motor code for semihermetic. compressors KT-410-4 für halbhermetische Hubkolbenverdichter for semihermetic reciprocating compressors pour compresseurs à pistons hermétiques accessibles Im Hinblick auf die verschiedenen Stromnetze bietet BITZER

Mehr

IP X4 MOA/SL/FL IP44, CH IP24. Montage-Anleitung Instructions de montage Assembling instructions. 225 cm. 60 cm 0

IP X4 MOA/SL/FL IP44, CH IP24. Montage-Anleitung Instructions de montage Assembling instructions. 225 cm. 60 cm 0 MOA/SL/FL IP44, CH IP4 Arbeiten an den elektrischen Anlagen dürfen nur von autorisierten Fachleuten nach den örtlichen Vorschriften ausgeführt werden. Für nicht fachgerechte Installation wird jegliche

Mehr

elektr. Stellungsgeber electr. position transmitter electr. convertisseur de position REtrans2W REtrans4W REtrans2W REtrans-8010 Inhaltsverzeichnis

elektr. Stellungsgeber electr. position transmitter electr. convertisseur de position REtrans2W REtrans4W REtrans2W REtrans-8010 Inhaltsverzeichnis Installation and operating instructions elektr. Stellungsgeber electr. position transmitter electr. convertisseur de position REtrans8010 Baureihe / Series / Séries /4W Inhaltsverzeichnis Contents Sommaire

Mehr

VARIOFACE Systemverkabelung

VARIOFACE Systemverkabelung VARIOFACE Systemverkabelung Systemkabel und Übergabemodule für Yokogawa ProSafe-RS INTERFACE Phoenix Contact Dezember 12 Beinhaltet Crossliste......2 Übergabemodule.. 3 VARIOFACE System Cabling System

Mehr

2 IP X4 TAI/LED IP44, CH IP24. Montage-Anleitung Instructions de montage Assembling instructions. 225 cm. 60 cm 0

2 IP X4 TAI/LED IP44, CH IP24. Montage-Anleitung Instructions de montage Assembling instructions. 225 cm. 60 cm 0 Montage-Anleitung Instructions de montage Assembling instructions TAI/LED IP, CH IP Sensor-Schalter aussen unten rechts Interrupteur sensitif en bas à l'extérieur à droite Sensor switch outside right below

Mehr

68 www.afag.com 12/13

68 www.afag.com 12/13 1 Rinne Gouttière Chute 2 Förderband Convoyeur Conveyor belt 3 Kippschnabel Bec de trémie orientable Outlet slide Antriebseinheit Bloc moteur Drive unit 5 Rahmengestell Châssis Frame 6 Säule l Colonne

Mehr

Kuhnke Technical Data. Contact Details

Kuhnke Technical Data. Contact Details Kuhnke Technical Data The following page(s) are extracted from multi-page Kuhnke product catalogues or CDROMs and any page number shown is relevant to the original document. The PDF sheets here may have

Mehr

GS HYBRID SOLAR INVERTER / / AC-

GS HYBRID SOLAR INVERTER / / AC- www.geoprotek.com GS HYBRID SOLAR INVERTER Feed von Solar-und Batteriebetrieb, Grid-Backup, Built-in Transfer Switch / Solar Ladegerät / AC- Ladegerät, 500W ~ 3kW, reine Sinuswelle GS HYBRID ist die ideale

Mehr

Mikro-Magnetventile Typ 65 NW 0,5/1/1,6/2 2/2- und 3/2-Wege Sitzventile Direktgesteuert

Mikro-Magnetventile Typ 65 NW 0,5/1/1,6/2 2/2- und 3/2-Wege Sitzventile Direktgesteuert NW 0,//,6/ /- und /-Wege Sitzventile 0.//.6/ mm Orifice /- and /-Way Poppet Valves Als Standard sind die Ventile in vielfältigen Ausführungen lieferbar, z.b. drei unterschiedliche Sockelformen (Standard-,

Mehr

Hazards and measures against hazards by implementation of safe pneumatic circuits

Hazards and measures against hazards by implementation of safe pneumatic circuits Application of EN ISO 13849-1 in electro-pneumatic control systems Hazards and measures against hazards by implementation of safe pneumatic circuits These examples of switching circuits are offered free

Mehr

11 EN 81-70 Page 1 of 2 Standard: INTERPRETATION RELATED TO. Clause(s): 5.4.2.3

11 EN 81-70 Page 1 of 2 Standard: INTERPRETATION RELATED TO. Clause(s): 5.4.2.3 CEN RELATED TO 11 Page 1 of 2 Standard: Edition: 2003 Clause(s): 5.4.2.3 Valid from: 15/09/2010 Date of modification: Key-word(s): Car operating panel, Two entrance lift Replacing interpretation No.: QUESTION

Mehr

E : USB, Typ Mini-B (Buchse) 2: LED Betriebszustand 3: 24 V DC 4: Fehler / CH2 (DI/DO) / CH1 (C/Q)

E : USB, Typ Mini-B (Buchse) 2: LED Betriebszustand 3: 24 V DC 4: Fehler / CH2 (DI/DO) / CH1 (C/Q) Parametriersysteme : USB, Typ Mini-B (Buchse) 2: LED Betriebszustand 3: 24 V DC 4: Fehler / CH2 (DI/DO) / CH (C/Q) Produktmerkmale USB IO-Link Master zum Parametrieren und Analysieren von Geräten Unterstützte

Mehr

4.A. Differenzdruckwächter Pressostats différentiels. Differenzdruckwächter Pressostats différentiels für Luft, Rauch- und pour air, fumées et gaz

4.A. Differenzdruckwächter Pressostats différentiels. Differenzdruckwächter Pressostats différentiels für Luft, Rauch- und pour air, fumées et gaz 4.A SYSTEMTECHNIK AG Differenzdruckwächter Pressostats différentiels für Luft pour air Typ(e) Pa Seite/page KS...C2 20-3000 4.1 Differenzdruckwächter Pressostats différentiels für Luft, Rauch- und pour

Mehr

Serie 56 - Miniatur-Leistungs-Relais 12 A

Serie 56 - Miniatur-Leistungs-Relais 12 A Serie - Miniatur-Leistungs-Relais A..-000. Miniatur-Leistungs-Relais steckbar oder für Leiterplatte Spulen für AC und DC Basisisolierung nach VDE 0 / EN 0- Blockierbare Prüftaste und mechanische Anzeige

Mehr

ELMTEC. Drehzahlsensoren Speed Sensors 1 Kanal Hall Zoll Familie 1 Channel Hall Inch Type

ELMTEC. Drehzahlsensoren Speed Sensors 1 Kanal Hall Zoll Familie 1 Channel Hall Inch Type Drehzahlsensoren Speed Sensors 1 Kanal Hall Zoll Familie 1 Channel Hall Inch Type Kurzdaten Versorgung Frequenzbereich Betriebstemperatur Schutzart (IEC 529) 0 15.000 Hz -40 +125 C IP67, IP69K Data summary

Mehr

Flachstecker 6,3 mm max. 7 polig spade terminal 6,3 mm max. 7 pole. languettes 6,3 mm max. 7 broches III

Flachstecker 6,3 mm max. 7 polig spade terminal 6,3 mm max. 7 pole. languettes 6,3 mm max. 7 broches III 240 V IP 67 145... AA mit Flachstecker 6. with spade terminal 6. avec languettes 6. 72 59 47 14 Matériau: PBT 2 M 0x1 SW 6 24 9 4 5 5 4 2 6 1 7 6 1 7 Ø 0,5 +0, () Tastenkappe Button Bouton Flachstecker

Mehr

ABB i-bus EIB. EIB Power Supply Units

ABB i-bus EIB. EIB Power Supply Units ABB i-bus EIB EIB Power Supply Units Product Range Overview EIB Power Supplies ABB STOTZ-KONTAKT GmbH, 2002 - SK 029 F 02 E Product Range Overview EIB Power Supplies! EIB Power Supply, 320 ma SV/S 30.320.5!

Mehr

INSTALLATION AND OPERATING INSTRUCTIONS FOR LPS203-M LPS203-M 操 作 指 示

INSTALLATION AND OPERATING INSTRUCTIONS FOR LPS203-M LPS203-M 操 作 指 示 BEDIENUNGSANLEITUNG To comply with the published safety standards, the following must be observed when using this power supply. Um den zur Zeit gültigen Sicherheitsbestimmungen zu genügen, müssen die nachstehenden

Mehr

Hama GmbH & Co KG D-86651 Monheim/Germany www.hama.com

Hama GmbH & Co KG D-86651 Monheim/Germany www.hama.com Hama GmbH & Co KG D-86651 Monheim/Germany www.hama.com d Bedienungsanleitung 2 4. Funktionserläuterung 10 11 7 1 5 2 4 3 6 9 8 Presenter Modus Media Player Modus 1 Seite vor Vorherige Media-Datei in der

Mehr

HEAG 151, 152, 153, 154 Digital Converter

HEAG 151, 152, 153, 154 Digital Converter Montage- und Betriebsanleitung Installation and operating instructions MB095-11055704 Baumer_HEAG151-152-153-154_II_DE-EN (16A1) HEAG 151, 152, 153, 154 Digital Converter 1-2 Allgemeine Hinweise - Funktionsweise

Mehr

T23. Übersicht - Vue d ensemble PDU-Line 19 1HE Steckdosenleiste, T23 PDU-Line Réglette 19 1UH, T23. Mit SEV Zertifikat Avec SEV Certificat

T23. Übersicht - Vue d ensemble PDU-Line 19 1HE Steckdosenleiste, T23 PDU-Line Réglette 19 1UH, T23. Mit SEV Zertifikat Avec SEV Certificat Übersicht - Vue d ensemble PDU-Line 19 1HE Steckdosenleiste, T23 PDU-Line Réglette 19 1UH, T23 T23 Technischer Beschrieb: 19 Steckdosenleiste 1 HE (n x T23) Mit Befestigungslaschen Gehäuse aus Aluminium

Mehr

Handbuch. Wir freuen uns, dass Sie sich für ein ultron Produkt entschieden haben und wünschen Ihnen viel Freude mit Ihrem neuen Gerät.

Handbuch. Wir freuen uns, dass Sie sich für ein ultron Produkt entschieden haben und wünschen Ihnen viel Freude mit Ihrem neuen Gerät. Handbuch Wir freuen uns, dass Sie sich für ein ultron Produkt entschieden haben und wünschen Ihnen viel Freude mit Ihrem neuen Gerät. CE-Erklärung und Hinweise Hiermit erklärt die ultron AG, dass sich

Mehr

Asynchronous Generators

Asynchronous Generators Asynchronous Generators Source: ABB 1/21 2. Asynchronous Generators 1. Induction generator with squirrel cage rotor 2. Induction generator with woed rotor Source: electricaleasy.com 2/21 2.1. Induction

Mehr

Dreiphasige Energie-und Leistungszähler Power and Energy Meter

Dreiphasige Energie-und Leistungszähler Power and Energy Meter Dreiphasige Energie-und Leistungszähler Power and Energy Meter Bedienungsanleitung Operation Instructions Direktanschluss 10(63)A 7KT1 162 Wandleranschluß-Zähler 5(6)A 7KT1 165 Direct-connection 10(63)A

Mehr

E/A-Bedieneinheit. I/O Control unit 658552 DE/GB 08/02

E/A-Bedieneinheit. I/O Control unit 658552 DE/GB 08/02 E/A-Bedieneinheit I/O Control unit 527429 658552 DE/GB 08/02 Best.-Nr.: 658552 Benennung: DATENBLATT Bezeichnung: D:LP-BED.EINH.-E/A-DE/GB Stand: 08/2002 Autoren: Christine Löffler Grafik: Doris Schwarzenberger

Mehr

Datenblatt / Data sheet

Datenblatt / Data sheet Elektrische Kenndaten Eigenschaften / Electrical properties Höchstzulässige Werte / Maximum rated values Periodische Spitzensperrspannung repetitive peak reverse voltages Elektrische Eigenschaften Thermische

Mehr

Technisches Datenblatt Technical Data Sheet. Drehzahlsensoren Speed Sensors 1 Kanal Hall M18 Familie 1 Channel Hall M18 Type

Technisches Datenblatt Technical Data Sheet. Drehzahlsensoren Speed Sensors 1 Kanal Hall M18 Familie 1 Channel Hall M18 Type Drehzahlsensoren Speed Sensors 1 Kanal Hall M18 Familie 1 Channel Hall M18 Type Kurzdaten Versorgung Frequenzbereich Betriebstemperatur Schutzart (IEC 529) 0 15.000 Hz -40 +125 C IP67, IP69K (siehe Typen)

Mehr

SBL... AC - Servomotoren AC - servo motors AC - servo moteurs

SBL... AC - Servomotoren AC - servo motors AC - servo moteurs SBL... AC - Servomotoren AC - servo motors AC - servo moteurs Bürstenlose Servomotoren mit Neodym Permanentmagneten Durchgängige Baureihe 0,2... 32Nm Resolver - Lagerückmeldung Brushless servo motors with

Mehr

Signal Processing LWL-Sender/Empfänger mit Outdoor-Box für die störsichere Übertragung von Rechtecksignalen

Signal Processing LWL-Sender/Empfänger mit Outdoor-Box für die störsichere Übertragung von Rechtecksignalen LWL-Sender/Empfänger mit Outdoor-Box für die störsichere Übertragung von Rechtecksignalen LWL Sender/Empfänger mit Outdoor-Box Merkmale LWL-SBR, Übertragungsweiten bis zu 1500 m Wandlung üblicher Rechtecksignale

Mehr

Tachogeneratoren Vollwelle mit EURO-Flansch B10 Mit eigener Lagerung

Tachogeneratoren Vollwelle mit EURO-Flansch B10 Mit eigener Lagerung Tachogeneratoren Vollwelle mit EURO-Flansch B10 Mit eigener Lagerung, Merkmale Kurze Reaktionszeit Leerlaufspannung 10 150 mv pro U/min Redundanter Ausgang (TDPZ) EURO-Flansch B10 / Vollwelle ø11 mm Sehr

Mehr

Induktive Näherungsschalter

Induktive Näherungsschalter www.ietz-sensortechnik.de support@ietz-sensortechnik.de Phone: +49(0)6252 94299-0 atenblatt INS-HL-01 Hochleistungsprogramm www.ietz-sensortechnik.de support@ietz-sensortechnik.de Phone: +49(0)6252 94299-0

Mehr

KOMPETENZBROSCHÜRE Competence brochure

KOMPETENZBROSCHÜRE Competence brochure KOMPETENZBROSCHÜRE Competence brochure We switch the power! Hauptschalter Not-Aus-Schalter S-Reihe mit Unterspannungsauslösung Main switches Emergency-off switches S series with undervoltage release Schalter

Mehr

UWC 8801 / 8802 / 8803

UWC 8801 / 8802 / 8803 Wandbedieneinheit Wall Panel UWC 8801 / 8802 / 8803 Bedienungsanleitung User Manual BDA V130601DE UWC 8801 Wandbedieneinheit Anschluss Vor dem Anschluss ist der UMM 8800 unbedingt auszuschalten. Die Übertragung

Mehr

Netzgerät compact Power Supply Unit compact 9.3389.10.010

Netzgerät compact Power Supply Unit compact 9.3389.10.010 THE WORLD OF WEATHER DATA - THE WORLD OF WEATHER DATA - THE WORLD OF WEATHER DATA Bedienungsanleitung Instruction for use 021529/02/07 Netzgerät compact Power Supply Unit compact 9.3389.10.010 ADOLF THIES

Mehr

Ein- und Ausgangsspannung 220-240V / Leistung: 800 VA / Abmessungen: 203 x 147 x 445mm / Gewicht: 20kg / Normenzertifikate: EN 60950, EN 60601-1

Ein- und Ausgangsspannung 220-240V / Leistung: 800 VA / Abmessungen: 203 x 147 x 445mm / Gewicht: 20kg / Normenzertifikate: EN 60950, EN 60601-1 Produktinformationen Powervar ABCE800-22IEC USV POWERVAR Unterbrechungsfreier Strommanager Der neue Security One USM oder unterbrechungsfreier Strommanager, hat viele neue Funktionen zu bieten. Sie können

Mehr

ZU Endlagenschalter, elektrisch für WA 131 / 131 H Limit Switch, Electrical, for WA 131 / 131 H.

ZU Endlagenschalter, elektrisch für WA 131 / 131 H Limit Switch, Electrical, for WA 131 / 131 H. ZU 0859 Endlagenschalter, elektrisch für WA 131 / 131 H Limit Switch, Electrical, for WA 131 / 131 H www.knick.de Bauart und Funktion Der Endlagenschalter ZU 0859 wandelt die pneumatischen Endlagen signale,

Mehr

PA-CONTROL CANopen Fehlerliste Ab Version 5.15 Ausgabe: 06/2008 Art.-Nr.:1082211. Technische Dokumentation

PA-CONTROL CANopen Fehlerliste Ab Version 5.15 Ausgabe: 06/2008 Art.-Nr.:1082211. Technische Dokumentation Technische Dokumentation PA-CONTROL CANopen Fehlerliste Ab Version 5.15 Ausgabe: 06/2008 Art.-Nr.:1082211 IEF Werner GmbH Wendelhofstr. 6 78120 Furtwangen Tel.: 07723/925-0 Fax: 07723/925-100 www.ief-werner.de

Mehr

KBU 4AYM. Kunststoffgehäuse

KBU 4AYM. Kunststoffgehäuse KBU 4AYM Silicon-Bridge Rectifiers Silizium-Brückengleichrichter Nominal current Nennstrom Alternating input voltage Eingangswechselspannung 4.0 A 35Y700 V Plastic case Kunststoffgehäuse Weight approx.

Mehr

Serviceinformation Nr. 02/11

Serviceinformation Nr. 02/11 Serviceinformation Nr. 02/11 vom: 06.10.2011 von: BAM 1. Software Navigator und Release Notes Auf unserer Homepage unter www.idm-energie.at/de/navigator-software.html steht ab sofort eine neue Version

Mehr

Koaxiale Schalter Coaxial Switches

Koaxiale Schalter Coaxial Switches Koaxiale Schalter Coaxial Switches Edition B Inhaltsverzeichnis Contents Preface.............................................................................. 5 Relais, Hubmagnetantrieb, monostabil Relay

Mehr

Induktive Näherungsschalter inductive proximity switches

Induktive Näherungsschalter inductive proximity switches Zylindrisch DC cylindric DC Zylindrisch DC Vollmetall cylindric DC full metal Hochtemperatur high temperature Schweißfest weld resistant Druckfest pressure resistant Analog analog Namur namur AC AC Kunststoff

Mehr

VKF Brandschutzanwendung Nr. 24027

VKF Brandschutzanwendung Nr. 24027 Vereinigung Kantonaler Feuerversicherungen Auskunft über die Anwendbarkeit gemäss den erischen Brandschutzvorschriften VKF Brandschutzanwendung Nr. 24027 Gruppe 202 Gesuchsteller Aussenwände, nichttragend

Mehr

Aweso Aperto 264. Beschläge für Schalteranlagen mit Hängeschiebetüren. Ferrements pour installations de guichets avec portes suspendues

Aweso Aperto 264. Beschläge für Schalteranlagen mit Hängeschiebetüren. Ferrements pour installations de guichets avec portes suspendues GLASBESChläge ferrements pour vitrages Aweso Aperto 264 Beschläge für Schalteranlagen mit Hängeschiebetüren Für 6-mm-Glas, in Stahl Ferrements pour installations de guichets avec portes suspendues Pour

Mehr

AU-D21. Digital Audio Optical Switcher OPERATION MANUAL

AU-D21. Digital Audio Optical Switcher OPERATION MANUAL AU-D21 Digital Audio Optical Switcher OPERATION MANUAL Table of Contents 1. Introduction 1 2. Features 1 3. Operation Controls and Functions 2 3.1 Front Panel Diagram 2 3.2 Rear Panel Diagram 2 3.3 Side

Mehr

(51) Int Cl.: G06F 1/26 (2006.01)

(51) Int Cl.: G06F 1/26 (2006.01) (19) (12) EUROPÄISCHE PATENTSCHRIFT (11) EP 1 986 079 B1 (4) Veröffentlichungstag und Bekanntmachung des Hinweises auf die Patenterteilung: 11.07.12 Patentblatt 12/28 (1) Int Cl.: G06F 1/26 (06.01) (21)

Mehr

Cameraserver mini. commissioning. Ihre Vision ist unsere Aufgabe

Cameraserver mini. commissioning. Ihre Vision ist unsere Aufgabe Cameraserver mini commissioning Page 1 Cameraserver - commissioning Contents 1. Plug IN... 3 2. Turn ON... 3 3. Network configuration... 4 4. Client-Installation... 6 4.1 Desktop Client... 6 4.2 Silverlight

Mehr

BACKGROUND SUPPRESSION

BACKGROUND SUPPRESSION PHOTOELECTRIC SENSOR BACKGROUND SUPPRESSION LHR-C12PA-NS 15 mm ü Subminiature housing ü Small visible light spot optical data Interface Sensing range max. 1...18 mm 1 Sensitivity adjustment No Operating

Mehr

EN 175301-803. Typenschlüssel Order code D I A B C. 3 3-polig / 3 poles 4 4-polig / 4 poles 0 Y G R D T L V E H1 (...9) C S 1 PG 11 9 PG 9

EN 175301-803. Typenschlüssel Order code D I A B C. 3 3-polig / 3 poles 4 4-polig / 4 poles 0 Y G R D T L V E H1 (...9) C S 1 PG 11 9 PG 9 Typenschlüssel Order code G Gerätesteckdose / Connector D I DIN Industrienorm / Industrial A B C Bauform A / form A Bauform B / form B Bauform C / form C 3 3-polig / 3 poles 4 4-polig / 4 poles 0 Y G R

Mehr

SFH 900. Miniatur-Reflexlichtschranken Miniature Light Reflection Switches SFH 900

SFH 900. Miniatur-Reflexlichtschranken Miniature Light Reflection Switches SFH 900 Miniatur-Reflexlichtschranken Miniature Light Reflection Switches SFH 900 feo06270 Maβe in mm, wenn nicht anders angegeben/dimensions in mm, unless otherwise specified. Wesentliche Merkmale Reflexlichtschranken

Mehr

92 Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Bonn durlum Foto: GmbH MM Video-Fotowerbung

92 Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Bonn durlum Foto: GmbH MM Video-Fotowerbung 92 Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Bonn durlum Foto: GmbH MM Video-Fotowerbung www.durlum.com PERFORATIONEN Streckmetall durlum GmbH www.durlum.com 93 Metallkassettendecken werden

Mehr

Technisches Datenblatt Technical Data Sheet. Drehzahlsensoren Speed Sensors 1 Kanal Hall M18 Messing Familie 1 Channel Hall M18 Brass Type

Technisches Datenblatt Technical Data Sheet. Drehzahlsensoren Speed Sensors 1 Kanal Hall M18 Messing Familie 1 Channel Hall M18 Brass Type Drehzahlsensoren Speed Sensors 1 Kanal Hall M18 Messing Familie 1 Channel Hall M18 Brass Type Kurzdaten Versorgung Frequenzbereich Betriebstemperatur Schutzart (IEC 529) 0 15.000 Hz -40 +125 C IP67 Data

Mehr

Reed-Relais / Reed relays

Reed-Relais / Reed relays Reed-Relais / Reed relays Single-in-Line (SIL) / Dual-in-Line (DIL) 20 ; 202 ; 203 ; 204 2/ ; 2/3 ; 22/ 2/2 ; 22/2 23 ; 23/9 2 2/ ; 2/2 2/ ; 2/2 3 ; 32 ; 33 ; 34 20 ; 202 ; 203 ; 204 Relaisdaten / relay

Mehr

3.1 EPIC DA-VINCI H-A

3.1 EPIC DA-VINCI H-A .1 EPIC DA-VINCI H-A Qualität und Funktionalität sind maßgebend für die Gehäuseserie H-A. Diese Rechtecksteckverbinder überzeugen durch eine kompakte Gehäuseform und eine innovative Bügelgeneration. Dazu

Mehr

RS232-Verbindung, RXU10 Herstellen einer RS232-Verbindung zwischen PC und Messgerät oder Modem und Messgerät

RS232-Verbindung, RXU10 Herstellen einer RS232-Verbindung zwischen PC und Messgerät oder Modem und Messgerät Betriebsanleitung RS232-Verbindung, RXU10 Herstellen einer RS232-Verbindung zwischen PC und Messgerät oder Modem und Messgerät ä 2 Operating Instructions RS232 Connection, RXU10 Setting up an RS232 connection

Mehr

AC/DC-Schaltnetzteile 100 W AC/DC Switching Power Supplies 100 W. Merkmale / Features. Eingangsbereich 90...264 V AC

AC/DC-Schaltnetzteile 100 W AC/DC Switching Power Supplies 100 W. Merkmale / Features. Eingangsbereich 90...264 V AC E176177 Merkmale / Features Eingangsbereich 90...264 V AC / Universal Input 90...264 V AC Wirkungsgrad bis zu 90 % / Efficiency up to 90 % Full-Brick Gehäuse / Full Brick Package Aktiv PFC Funktion / Active

Mehr

CABLE TESTER. Manual DN-14003

CABLE TESTER. Manual DN-14003 CABLE TESTER Manual DN-14003 Note: Please read and learn safety instructions before use or maintain the equipment This cable tester can t test any electrified product. 9V reduplicated battery is used in

Mehr

Klein-Magnete ziehend, stossend, Doppel- oder Umkehrhub für Gleichstrom. Small Solenoids pull or push, double or return operation DC Solenoids

Klein-Magnete ziehend, stossend, Doppel- oder Umkehrhub für Gleichstrom. Small Solenoids pull or push, double or return operation DC Solenoids Klein-Magnete,, Doppel- oder für Gleichstrom Small Solenoids pull or push, DC Solenoids 3 Doppel- oder ISLIKER MAGNETE AG Tel. ++41 (0)52 305 25 25 CH-8450 Andelfingen Fax ++41 (0)52 305 25 35 Switzerland

Mehr

Automation components Bauteile für Automatisierung MINIATURE POWER RELAYS MINIATUR-INDUSTRIERELAIS TRP 312, 314, 322, 324

Automation components Bauteile für Automatisierung MINIATURE POWER RELAYS MINIATUR-INDUSTRIERELAIS TRP 312, 314, 322, 324 Automation components Bauteile für Automatisierung MINIATURE POWER RELAYS MINIATUR-INDUSTRIERELAIS TRP 312, 314, 322, 324 TRP 312, 314, 322, 324 New generation of miniature industry relays TRP 3 Compact

Mehr

Technisches Datenblatt Technical Data Sheet 3160-00-00.73A4B. Signalwandler für 4 analoge Eingangssignale 4-20mA auf CAN

Technisches Datenblatt Technical Data Sheet 3160-00-00.73A4B. Signalwandler für 4 analoge Eingangssignale 4-20mA auf CAN Seite/Page 1 von/of 5 MultiXtend CAN 3160-00-00.73A4B Signalwandler für 4 analoge Eingangssignale 4-20mA auf CAN Signal converter for four Thermocouple Type J converting to CAN-Bus Beschreibung Description

Mehr

KBPC 1000Y1016. Nominal current B Nennstrom. Alternating input voltage B Eingangswechselspannung

KBPC 1000Y1016. Nominal current B Nennstrom. Alternating input voltage B Eingangswechselspannung KBPC 000Y06 Silicon-Bridge Rectifiers Nominal current B Nennstrom Alternating input voltage B Eingangswechselspannung Silizium-Brückengleichrichter 0 A 35Y000 V Type AF@ Type AW@ Dimensions / Maße in mm

Mehr

VKF Brandschutzanwendung Nr. 23732

VKF Brandschutzanwendung Nr. 23732 Vereinigung Kantonaler Feuerversicherungen Auskunft über die Anwendbarkeit gemäss den erischen Brandschutzvorschriften VKF Brandschutzanwendung Nr. 23732 Gruppe 222 Gesuchsteller Verglasungen vertikal

Mehr

GENERATEUR DE SOUDAGE ARC SUBMERGE SUBMERGED ARC WELDING POWER GENERATEUR STROMQUELLE FUR UNTER-PULVER SCHWEIDEN STARMATIC 1000DC / 1300DC

GENERATEUR DE SOUDAGE ARC SUBMERGE SUBMERGED ARC WELDING POWER GENERATEUR STROMQUELLE FUR UNTER-PULVER SCHWEIDEN STARMATIC 1000DC / 1300DC GENERATEUR DE SOUDAGE ARC SUBMERGE SUBMERGED ARC WELDING POWER GENERATEUR STROMQUELLE FUR UNTER-PULVER SCHWEIDEN SAF STARMATIC 1000DC / 1300DC INSTRUCTION DE SECURITE D'EMPLOI ET D'ENTRETIEN SAFETY INSTRUCTION

Mehr

Fundamentals of Electrical Engineering 1 Grundlagen der Elektrotechnik 1

Fundamentals of Electrical Engineering 1 Grundlagen der Elektrotechnik 1 Fundamentals of Electrical Engineering 1 Grundlagen der Elektrotechnik 1 Chapter: Operational Amplifiers / Operationsverstärker Michael E. Auer Source of figures: Alexander/Sadiku: Fundamentals of Electric

Mehr

Inductive proximity switch

Inductive proximity switch 3RG4070-0CD00-PF NO and NC / Schließer und Öffner 3RG4070-3CD00-PF NO and NC / Schließer und Offner 3RG4070-7CD0-PF NO and NC Schließer und Öffner 3RG4070-7CD0-PF NO and NC Schließer und Öffner Cable /

Mehr

V1, V5 D4-KB/am 22.10.98 Marketing Information 26/98 - ELECTRONICA 98 / Sales Meeting. SKHI 24 Recommended Application Range.

V1, V5 D4-KB/am 22.10.98 Marketing Information 26/98 - ELECTRONICA 98 / Sales Meeting. SKHI 24 Recommended Application Range. SKiiPPACK - News SEMIDRIVER - News at electronica 98 1. New Drivers SEMIKRON introduces at electronica 98 new types of their driver family made for turn on/off control of IGBTs and MOSFETs. These drivers

Mehr

RIN-APU24 UNINTERRUPTABLE POWER SUPPLY

RIN-APU24 UNINTERRUPTABLE POWER SUPPLY RIN-APU UNINTERRUPTABLE POWER GENERAL These instructions pertain to the following six scenarios: wiring the RIN-APU to a Power Supply Module XP0, which in turn is powering XC00C / XC00 controllers (see

Mehr

BZ 873. Trainline Interface. Ident Nr.: 3EH-116802 R0001

BZ 873. Trainline Interface. Ident Nr.: 3EH-116802 R0001 Ident Nr.: 3EH-116802 R0001 CH-8108 Dällikon Tel: +41(0)44 8440355 www.bahnelektronik.ch Seite: 1/8 Dritte oder andere Verwertung dieses Dokumentes sind ohne unsere ausdrückliche Zustimmung verboten. B+Z

Mehr

Serie 38 - Koppel-Relais 0,1-2 - 3-5 - 6-8 A

Serie 38 - Koppel-Relais 0,1-2 - 3-5 - 6-8 A Serie 38 - Koppel-Relais 0,1-2 - 3-5 - 6-8 A Variantenvielfalt in der Serie 38* Kontakt- und Halbleiter-Ausgang Schraub- und Zugfederklemme Zeit-Relais in gleicher Bauform EMR Elektromechanische Relais

Mehr

EL-21SY. 2 in, 1 out v1.3 HDMI Switcher OPERATION MANUAL

EL-21SY. 2 in, 1 out v1.3 HDMI Switcher OPERATION MANUAL EL-21SY 2 in, 1 out v1.3 HDMI Switcher OPERATION MANUAL Table of Contents 1. Introduction 1 2. Features 1 3. Package Contents 1 4. Operation Controls and Functions 2 4.1 Front Panel Diagram 2 4.2 Rear

Mehr

Einbau- und Bedienungsanleitung KEMPER KHS-Kabelset Figur 686 03 004

Einbau- und Bedienungsanleitung KEMPER KHS-Kabelset Figur 686 03 004 Einbau- und Bedienungsanleitung KEMPER KHS-Kabelset Figur 686 03 004 DE EN Anschluss an die Gebäudeleittechnik Die Hygienespülung verfügt über zwei Schnittstellen: Schnittstelle RS485 Digitale Schnittstelle

Mehr

Serie 49 - Koppel-Relais 8-10 - 16 A

Serie 49 - Koppel-Relais 8-10 - 16 A Koppelrelais, 1 oder 2 Wechsler, 15,5 mm breit mit integrierter EMV-Spulenbeschaltung Spulen für AC, DC und DC sensitiv, 500 mw Sichere Trennung zwischen Spule und Kontaktsatz nach VDE 0106, EN 50178,

Mehr

Car Adapter photolab 6xxx

Car Adapter photolab 6xxx Bedienungsanleitung Mit dem können Sie die Spektralphotometer und mobil und unabhängig von der örtlichen Stromversorgung betreiben. Dafür benötigen Sie eine 12 V - Spannungungsversorgung wie z. B. eine

Mehr

BACKGROUND SUPPRESSION

BACKGROUND SUPPRESSION PHOTOELECTRIC SENSOR BACKGROUND SUPPRESSION LHR-C12PA-PL 120 mm ü Subminiature housing ü Long operating distance ü Small visible light spot ü 3-turn potentiometer optical data Interface Sensing range typ.

Mehr

diameter DN 2,0 6,0 0 max. 48bar (see table) body material brass, AISI 303, AISI 316

diameter DN 2,0 6,0 0 max. 48bar (see table) body material brass, AISI 303, AISI 316 direktgesteuert direct acting Schaltfunktion A: function A: NC (stromlos geschlossen) NC (normally closed) Schaltfunktion B: function B: NO (stromlos offen) NO (normally open) Bauart Sitzventil Nennweite

Mehr

Außenknauf Innenkanuf Profilzylinder

Außenknauf Innenkanuf Profilzylinder DATENBLATT BCM Offline-Leser BCM Elektronischer Knaufzylinder FL IP55 Set AA/BB Anwendungsbereich Konformität Identifikation max. Anzahl Betätigungen mit einem Batteriesatz 35.000 Benutzerführung Batterien

Mehr

E P L A N - DECKBLATT E P L A N - COVER

E P L A N - DECKBLATT E P L A N - COVER P L N - KLTT P L N - OVR HRSTLLR: manufacturer: oll & Kirch ilterbau GmbH Siemensstraße 0-4 5043 Kerpen nlage: plant: Verdrahtungsfarben: color of transmission: Vollautomatischer Rückspülfilter Typ 68/69/644

Mehr

Pneumatik-Schieberventile. Valves pneumatiques

Pneumatik-Schieberventile. Valves pneumatiques PneumatikSchieberventile Grundventil orm 0 Körper lu. Schieber Stahl verchromt. Dichtungen NR. Ueberschneidungsfreie Schaltung. Druck 0.9 bis 10 bar, Temperatur 5 bis 70. Durchlass: M5 = NW.5 (1NL/min)

Mehr

Thielert Aircraft Engines GmbH Platanenstrasse Lichtenstein, Germany

Thielert Aircraft Engines GmbH Platanenstrasse Lichtenstein, Germany Bild 1 Vor Modifikation Bild 2 Nach Modifikation Page 2 / 6 3. Haupt-, Excitation- und FADEC Sicherheits-Batterie anklemmen 4. Funktionstest ACHTUNG: Folgende Tests sind nur am Boden durchzuführen! - Motor

Mehr

MBS AG Eisbachstraße 51 74429 Sulzbach-Laufen Sulzbach Messwandler Telefon: +49 79 76-98 51-0 Fax: +49 79 76-98 51-90 Email: mbs@mbs-stromwandler.

MBS AG Eisbachstraße 51 74429 Sulzbach-Laufen Sulzbach Messwandler Telefon: +49 79 76-98 51-0 Fax: +49 79 76-98 51-90 Email: mbs@mbs-stromwandler. Betriebsanleitung Messumformer für Wechselspannung EMBSIN 121 Mode d emploi Convertisseur de mesure pour tension alternative EMBSIN 121 Operating Instructions Transducer for AC voltage EMBSIN 121 BA 121

Mehr

Maße ohne Toleranzangabe unverbindlich / Dimensions are in mm and for reference only / Cotes d encombrement (en mm)

Maße ohne Toleranzangabe unverbindlich / Dimensions are in mm and for reference only / Cotes d encombrement (en mm) Bürstenloser-AC-Gehäuse-Motoren Brushless AC-Motors-Housed BGKxx VOLKSSERVO Maße ohne Toleranzangabe unverbindlich / Dimensions are in mm and for reference only / Cotes d encombrement (en mm) Typ a b c

Mehr

AC-SERVOMOTOREN für batteriebetriebene Fahrzeuge

AC-SERVOMOTOREN für batteriebetriebene Fahrzeuge AC-SERVOMOTOREN für batteriebetriebene Fahrzeuge Baureihe SDS Nennleistungen Nenndrehoente Nennspannungen Nennströe Magnetaterial 80... 7100 W 0,39... 22,6 24 V DC / 48 V DC 2,9... 355 A Saariu-Kobalt

Mehr

AKTIVE DVB-T ZIMMERANTENNE ANSCHLUSSHINWEISE ACTIVE DVB-T INDOOR ANTENNA CONNECTION INSTRUCTIONS

AKTIVE DVB-T ZIMMERANTENNE ANSCHLUSSHINWEISE ACTIVE DVB-T INDOOR ANTENNA CONNECTION INSTRUCTIONS K la vi er l ac ko p tik AKTIVE DVB-T ZIMMERANTENNE ANSCHLUSSHINWEISE ACTIVE DVB-T INDOOR ANTENNA CONNECTION INSTRUCTIONS ZA 8970 DRUCKS0682.indd 1 05.09.12 15:15 VerpAckunGsinhAlT UKW / UHF / VHF Flachantenne

Mehr

ARCHITEKTONISCHES LICHT

ARCHITEKTONISCHES LICHT 8 9 1 2 3 4 5 6 7 8 9 LUMINAIRES ARCHITECTURAUX ARCHITECURAL LIGHTING ARCHITEKTONISCHES LICHT 7 Kora I Kora VIII Lotta P III Kora I Kora VI/1 Lotta IV/3, II I, III DESIGN: Thomanek + Duquesnoy Spannung:

Mehr

MODUL Q 36 IQ MASTER DECKENLEUCHTE ; CEILING LUMINAIRE

MODUL Q 36 IQ MASTER DECKENLEUCHTE ; CEILING LUMINAIRE MODUL Q 6 IQ DECKENLEUCHTE ; CEILING LUMINAIRE 005-78 FÜR HOHLRAUMEINBAU / DIREKTMONTAGE (ABGEHÄNGTE DECKE) FOR PLASTERBOARD / DIRECT MOUNTING (SUSPENDED CEILING) min. 5mm 55mm- Anschluss mit 0V AC connection

Mehr

Solenoid Valves. Magnetventile. Type 65 for Series 65/79/81/83/87. Betätigungsmagnet Typ 65 für Baureihe 65/79/81/83/87

Solenoid Valves. Magnetventile. Type 65 for Series 65/79/81/83/87. Betätigungsmagnet Typ 65 für Baureihe 65/79/81/83/87 Magnetventile Solenoid Valves Betätigungsmagnet Typ 65 für Baureihe 65/79///7 Type 65 for Series 65/79///7 Elektrische Daten 65er Magnetsystem Elektrische Ausführung: mäß VDE 050, VDE 00 Ansprechstrom:

Mehr

Legierungsgruppe I / Groupe d'alliages I : Legierungsgruppe II / Groupe d'alliages II :

Legierungsgruppe I / Groupe d'alliages I : Legierungsgruppe II / Groupe d'alliages II : Die verschiedenen Ausführungen von Bleche Les diverses exécutions de tôles NQ Normalqualität (= NQ) ist Material geeignet für normale Ansprüche, die Bleche sind lackierfähig. Eloxieren ist nur mit Einschränkungen

Mehr

Serie 55 - Industrie-Relais 7-10 A

Serie 55 - Industrie-Relais 7-10 A Serie - Industrie-Relais - 0 A... Miniatur-Industrie-Relais für Leiterplatte oder steckbar Spulen für AC und DC Basisisolierung nach VDE 0 / EN 0- Relaisschutzart: RT III (waschdicht) bei.,, erhältlich

Mehr

Quick guide 360-45011

Quick guide 360-45011 Quick guide A. KEUZE VAN DE TOEPASSING EN: SELECTION OF APPLICATION CHOIX D UNE APPLICATION DE: AUSWAHL DER ANWENDUNGSPROGRAMME DIM Memory Off DIM Memory = Off User: Display: 1. EXIT Press Niko (Back light)

Mehr