Der liturgische Kalender in der Evangelischen Kirche

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Der liturgische Kalender in der Evangelischen Kirche"

Transkript

1 Der liturgische Kalender in der Evangelischen Kirche I. Einführung Das Kirchenjahr verbindet die Grunddaten des Glaubens mit dem Ablauf des Jahres. Das folgende Verzeichnis nennt für jeden Sonn- und Feiertag: Wochenspruch, Lesungen (Evangelium, Epistel, Altes Testament [AT]), Wochenlied, Wochenpsalm, Liturgische Farbe. Der Wochenspruch (WS) fasst in einem biblischen Satz das Thema des Tages zusammen. Evangelium (Ev) und Epistel (Ep) entfalten es. Ihre Auswahl geht auf die frühe Christenheit zurück. Hauptlied (HL) und Wochenpsalm (WP) ergänzen es. Die Liturgische Farbe (LF) macht den Charakter des Tages sichtbar. Die Wochenpsalmen (nach der Ordnung der Predigttexte) sind in der Regel zugleich die Psalmen, aus denen die Verse des gottesdienstlichen Eingangspsalms (Introitus) für den entsprechenden Sonntag entnommen sind. Liegt der Ostertermin eines Jahres früh, entfallen einer oder mehrere der Sonntage nach Epiphanias, nicht jedoch der letzte. Liegt der Ostertermin spät, entfallen einer oder mehrere der Sonntage nach Trinitatis, die dem drittletzten Sonntag nach Trinitatis vorausgehen. Manche Sonntage haben ihren lateinischen Namen vom Beginn des jeweiligen Wochenpsalms. II. Die Sonn- und Feiertage des Kirchenjahres 1. Sonntag im Advent WS: Siehe, dein König kommt zu dir, ein Gerechter und ein Helfer. (Sach 9,9) Ev: Mt 21,1-9 Ep: Röm 13,8-12.(13-14) AT: Jer 23,5-8 HL: Nun komm, der Heiden Heiland (Nr. 4) oder Die Nacht ist vorgedrungen (Nr. 16) WP: Psalm Sonntag im Advent WS: Seht auf und erhebt eure Häupter, weil sich eure Erlösung naht. (Lk 21,28) Ev: Lk 21,25-33 Ep: Jak 5,7-8 AT: Jes 63,15.16.(17-19a).19b; 64,1-3 HL: Ihr lieben Christen, freut euch nun (Nr. 6) WP: Psalm 80, oder wie 1. Advent 3. Sonntag im Advent WS: Bereitet dem Herrn den Weg; denn siehe, der Herr kommt gewaltig. (Jes 40,3.10) Ev: Mt 11,2-6.(7-10) Ep: 1.Kor 4,1-5 AT: Jes 40,1-8.(9-11) HL: Mit Ernst, o Menschenkinder (Nr. 10) WP: Psalm 85,2-8 oder wie 1. Advent 4. Sonntag im Advent WS: Freuet euch in dem Herrn allewege, und abermals sage ich: Freuet euch! Der Herr ist nahe! (Phil 4,4-5) Ev: Lk 1,(39-45).46-55(56) Ep: Phil 4,4-7 AT: Jes 52,7-10 HL: Nun jauchzet, all ihr Frommen (Nr. 9) WP: Psalm 102,17-23 Christvesper WS: Das Wort ward Fleisch und wohnte unter uns, und wir sahen seine Herrlichkeit. (Joh 1,14) Ev: Lk 2,1-14.(15-20) Ep: Tit 2,11-14 AT: Jes 9,1-6 HL: Gelobet seist du, Jesu Christ (Nr. 23) WP: Psalm 2 oder wie Christfest

2 Christnacht WS: Das Wort ward Fleisch und wohnte unter uns, und wir sahen seine Herrlichkeit. (Joh 1,14) Ev: Mt 1,(1-17) (22-25) Ep: Röm 1,1-7 AT: Jes 7,10-14 HL: Lobt Gott, ihr Christen alle gleich (Nr. 27) WP: Psalm 2 oder wie Christfest Christfest, 1. Feiertag WS: Das Wort ward Fleisch und wohnte unter uns, und wir sahen seine Herrlichkeit. (Joh 1,14) Ev: Lk 2,(1-14) Ep: Tit 3,4-7 AT: Mi 5,1-4a HL: Gelobet seist du, Jesu Christ (Nr. 23) WP: Psalm 96 Christfest, 2. Feiertag WS: Das Wort ward Fleisch und wohnte unter uns, und wir sahen seine Herrlichkeit. (Joh 1,14) Ev: Joh 1,1-5.(6-8).9-14 Ep: Hebr 1,1-3.(4-6) AT: Jes 11,1-9 HL: Gelobet seist du, Jesu Christ (Nr. 23) WP: Psalm Sonntag nach dem Christfest WS: Das Wort ward Fleisch und wohnte unter uns, und wir sahen seine Herrlichkeit. (Joh 1,14) Ev: Lk 2,(22-24) (39-40) Ep: 1.Joh 1,1-4 AT: Jes 49,13-16 HL: Vom Himmel kam der Engel Schar (Nr. 25) oder Freuet euch, ihr Christen alle (Nr. 34) WP: Psalm 71,14-18 Altjahrsabend WS: Barmherzig und gnädig ist der Herr, geduldig und von großer Güte. (Ps 103,8) Ev: Lk 12,35-40 Ep: Röm 8,31b-39 AT: Jes 30,(8-14) HL: Das alte Jahr vergangen ist (Nr. 59) oder Der du die Zeit in Händen hast (Nr. 64) WP: Psalm 121 Neujahrstag WS: Alles, was ihr tut mit Worten oder mit Werken, das tut alles im Namen des Herrn Jesus und dankt Gott, dem Vater, durch ihn. (Kol 3,17) Ev: Lk 4,16-21.(22-30) Ep: Jak 4,13-15.(16-17) AT: Jos 1,1-9 HL: Der du die Zeit in Händen hast (Nr. 64) oder Von guten Mächten treu und still umgeben (Nr. 65) WP: Psalm 8 2. Sonntag nach dem Christfest WS: Wir sahen seine Herrlichkeit, eine Herrlichkeit als des eingeborenen Sohnes vom Vater, voller Gnade und Wahrheit. (Joh 1,14) Ev: Lk 2,41-52 Ep: 1.Joh 5,11-13 AT: Jes 61,1-3.(4-9) HL: Also liebt Gott die arge Welt (Nr. 51) oder O Jesu Christe, wahres Licht(Nr. 72) WP: Psalm 138,2-5 oder wie Christfest Epiphanias WS: Die Finsternis vergeht, und das wahre Licht scheint jetzt. (1.Joh 2,8) Ev: Mt 2,1-12 Ep: Eph 3,2-3a.5-6 AT: Jes 60,1-6 HL: Wie schön leuchtet der Morgenstern (Nr. 70) oder O König aller Ehren (Nr. 71) WP: Psalm 72, oder Psalm Sonntag nach Epiphanias WS: Welche der Geist Gottes treibt, die sind Gottes Kinder. (Röm 8,14) Ev: Mt 3,13-17 Ep: Röm 12,1-3.(4-8)

3 AT: Jes 42,1-4.(5-9) HL: O lieber Herre Jesu Christ (Nr. 68) oder Du höchstes Licht, du ewger Schein (Nr. 441) WP: Psalm 89, oder Psalm Sonntag nach Epiphanias WS: Das Gesetz ist durch Mose gegeben; die Gnade und Wahrheit ist durch Jesus Christus geworden. (Joh 1,17) Ev: Joh 2,1-11 Ep: Röm 12,(4-8).9-16 AT: 2.Mose 33,17b-23 HL: Gottes Sohn ist kommen (Nr. 5) oder In dir ist Freude (Nr. 398) WP: Psalm 105,1-8 oder Psalm Sonntag nach Epiphanias WS: Es werden kommen von Osten und von Westen, von Norden und von Süden, die zu Tisch sitzen werden im Reich Gottes. (Lk 13,29) Ev: Mt 8,5-13 Ep: Röm 1,(14-15) AT: 2.Kön 5,(1-8).9-15.(16-18).19a HL: Lobt Gott den Herrn, ihr Heiden all (Nr. 293) WP: Psalm 86, oder Psalm Sonntag nach Epiphanias WS: Kommt her und sehet an die Werke Gottes, der so wunderbar ist in seinem Tun an den Menschenkindern. (Ps 66,5) Ev: Mk 4,35-41 Ep: 2.Kor 1,8-11 AT: Jes 51,9-16 HL: Wach auf, wach auf, 's ist hohe Zeit (Nr. 244) oder Such, wer da will, ein ander Ziel (Nr. 346) WP: Psalm 107, oder Psalm Sonntag nach Epiphanias WS: Der Herr wird ans Licht bringen, was im Finstern verborgen ist, und wird das Trachten der Herzen offenbar machen. (1.Kor 4,5) Ev: Mt 13,24-30 Ep: 1.Kor 1,(4-5).6-9 AT: Jes 40,12-25 HL: Ach bleib bei uns, Herr Jesu Christ (Nr. 246) WP: Psalm 37,1-7a Letzter Sonntag nach Epiphanias WS: Über dir geht auf der Herr, und seine Herrlichkeit erscheint über dir. (Jes 60,2) Ev: Mt 17,1-9 Ep: 2.Kor 4,6-10 AT: 2.Mose 3,1-10.(11-14) HL: Herr Christ, der einig Gotts Sohn (Nr. 67) WP: Psalm 97 oder Psalm Sonntag vor der Passionszeit (Septuagesimä) WS: Wir liegen vor dir mit unserm Gebet und vertrauen nicht auf unsre Gerechtigkeit, sondern auf deine große Barmherzigkeit. (Dan 9,18) Ev: Mt 20,1-16a Ep: 1.Kor 9,24-27 AT: Jer 9,22-23 HL: Es ist das Heil uns kommen her (Nr. 342) oder Gott liebt diese Welt (Nr. 409) WP: Psalm 31, Sonntag vor der Passionszeit (Sexagesimä) WS: Heute, wenn ihr seine Stimme hören werdet, so verstockt eure Herzen nicht. (Hebr 3,15) Ev: Lk 8,4-8.(9-15) Ep: Hebr 4,12-13 AT: Jes 55,(6-9).10-12a HL: Herr, für dein Wort sei hoch gepreist (Nr. 196) oder Es wolle Gott uns gnädig sein (Nr. 280) WP: Psalm 119, Sonntag vor der Passionszeit (Estomihi) WS: Seht, wir gehen hinauf nach Jerusalem, und es wird alles vollendet werden, was geschrieben ist durch die Propheten von dem Menschensohn. (Lk 18,31)

4 Ev: Mk 8,31-38 Ep: 1.Kor 13 AT: Am 5,21-24 HL: Ein wahrer Glaube Gotts Zorn stillt (Nr. 413) oder Lasset uns mit Jesus ziehen (Nr. 384) WP: Psalm 31, Sonntag der Passionszeit (Invokavit) WS: Dazu ist erschienen der Sohn Gottes, dass er die Werke des Teufels zerstöre. (1.Joh 3,8b) Ev: Mt 4,1-11 Ep: Hebr 4,14-16 AT: 1.Mose 3,1-19.(20-24) HL: Ein feste Burg ist unser Gott (Nr. 362) oder Ach bleib mit deiner Gnade (Nr. 347) WP: Psalm 91, Sonntag der Passionszeit (Reminiszere) WS: Gott erweist seine Liebe zu uns darin, dass Christus für uns gestorben ist, als wir noch Sünder waren. (Röm 5,8) Ev: Mk 12,1-12 Ep: Röm 5,1-5.(6-11) AT: Jes 5,1-7 HL: Wenn wir in höchsten Nöten sein (Nr. 366) WP: Psalm 10, oder wie 3. Sonntag der Passionszeit 3. Sonntag der Passionszeit (Okuli) WS: Wer seine Hand an den Pflug legt und sieht zurück, der ist nicht geschickt für das Reich Gottes. (Lk 9,62) Ev: Lk 9,57-62 Ep: Eph 5,1-8a AT: 1.Kön 19,1-8.(9-13a) HL: Wenn meine Sünd' mich kränken (Nr. 82) oder Du schöner Lebensbaum des Paradieses (Nr. 96) WP: Psalm 34, Sonntag der Passionszeit (Lätare) WS: Wenn das Weizenkorn nicht in die Erde fällt und erstirbt, bleibt es allein; wenn es aber erstirbt, bringt es viel Frucht. (Joh 12,24) Ev: Joh 12,20-26 Ep: 2.Kor 1,3-7 AT: Jes 54,7-10 HL: Korn, das in die Erde (Nr. 98) oder Jesu, meine Freude (Nr. 396) WP: Psalm 84, Sonntag der Passionszeit (Judika) WS: Der Menschensohn ist nicht gekommen, dass er sich dienen lasse, sondern dass er diene und gebe sein Leben zu einer Erlösung für viele. (Mt 20,28) Ev: Mk 10,35-45 Ep: Hebr 5,7-9 AT: 1.Mose 22,1-13 HL: O Mensch, bewein dein Sünde groß (Nr. 76) WP: Psalm Sonntag der Passionszeit (Palmsonntag) WS: Der Menschensohn muss erhöht werden, damit alle, die an ihn glauben, das ewige Leben haben. (Joh 3,14.15) Ev: Joh 12,12-19 Ep: Phil 2,5-11 AT: Jes 50,4-9 HL: Du großer Schmerzensmann (Nr. 87) WP: Psalm 69, b Gründonnerstag WS: Er hat ein Gedächtnis gestiftet seiner Wunder, der gnädige und barmherzige Herr. (Ps 111,4) Ev: Joh 13,1-15.(34-35) Ep: 1.Kor 11,23-26 AT: 2.Mose 12, HL: Das Wort geht von dem Vater aus (Nr. 223) WP: Psalm 111 Karfreitag LF: schwarz WS: Also hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit alle, die an ihn glauben, nicht verloren werden, sondern das ewige Leben haben. (Joh 3,16) Ev: Joh 19,16-30

5 Ep: 2.Kor 5,(14b-18) AT: Jes (52,13-15); 53,1-12 HL: Ein Lämmlein geht und trägt die Schuld (Nr. 83) oder Christe, du Schöpfer aller Welt (Nr. 92) WP: Psalm 22, Karsonnabend LF: schwarz WS: Also hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit alle, die an ihn glauben, nicht verloren werden, sondern das ewige Leben haben. (Joh 3,16) Ev: Mt 27,(57-61) Ep: 1.Petr 3,18-22 AT: Hes 37,1-14 HL: Wir danken dir, Herr Jesu Christ, dass du für uns gestorben bist (Nr. 79) WP: Psalm 88 in Auswahl oder wie Karfreitag Osternacht WS: Christus spricht: Ich war tot, und siehe, ich bin lebendig von Ewigkeit zu Ewigkeit und habe die Schlüssel des Todes und der Hölle. (Offb 1,18) Ev: Mt 28,1-10 Ep: Kol 3,1-4 AT: Jes 26,13-14.(15-18).19 HL: Christ ist erstanden (Nr. 99) WP: Psalm 118,14-24 Ostersonntag WS: Christus spricht: Ich war tot, und siehe, ich bin lebendig von Ewigkeit zu Ewigkeit und habe die Schlüssel des Todes und der Hölle. (Offb 1,18) Ev: Mk 16,1-8 Ep: 1.Kor 15,1-11 AT: 1.Sam 2, a HL: Christ lag in Todesbanden (Nr. 101) oder Erschienen ist der herrlich Tag (Nr. 106) WP: Psalm 118,14-24 Ostermontag WS: Christus spricht: Ich war tot, und siehe, ich bin lebendig von Ewigkeit zu Ewigkeit und habe die Schlüssel des Todes und der Hölle. (Offb 1,18) Ev: Lk 24,13-35 Ep: 1.Kor 15,12-20 AT: Jes 25,8-9 HL: Christ lag in Todesbanden (Nr. 101) oder Erstanden ist der heilig Christ (Nr. 105) WP: Psalm 118, Sonntag nach Ostern (Quasimodogeniti) WS: Gelobt sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus, der uns nach seiner großen Barmherzigkeit wiedergeboren hat zu einer lebendigen Hoffnung durch die Auferstehung Jesu Christi von den Toten. (1.Petr 1,3) Ev: Joh 20,19-29 Ep: 1.Petr 1,3-9 AT: Jes 40,26-31 HL: Jesus Christus, unser Heiland, der den Tod überwand (Nr. 102) WP: Psalm 116, Sonntag nach Ostern (Miserikordias Domini) WS: Christus spricht: Ich bin der gute Hirte. Meine Schafe hören meine Stimme, und ich kenne sie, und sie folgen mir; und ich gebe ihnen das ewige Leben. (Joh 10, ) Ev: Joh 10,11-16.(27-30) Ep: 1.Petr 2,21b-25 AT: Hes 34,1-2.(3-9) HL: Der Herr ist mein getreuer Hirt (Nr. 274) WP: Psalm Sonntag nach Ostern (Jubilate) WS: Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden. (2.Kor 5,17) Ev: Joh 15,1-8 Ep: 1.Joh 5,1-4 AT: 1.Mose 1,1-4a.26-31; 2,1-4a HL: Mit Freuden zart zu dieser Fahrt (Nr. 108) WP: Psalm 66,1-9 oder wie Ostern

6 4. Sonntag nach Ostern (Kantate) HL: Singet dem Herrn ein neues Lied, denn er tut Wunder. (Ps 98,1) Ev: Mt 11,25-30 Ep: Kol 3,12-17 AT: Jes 12,1-6 HL: Lob Gott getrost mit Singen (Nr. 243) oder Nun freut euch, lieben Christen g'mein (Nr. 341) WP: Psalm Sonntag nach Ostern (Rogate) WS: Gelobt sei Gott, der mein Gebet nicht verwirft noch seine Güte von mir wendet. (Ps 66,20) Ev: Joh 16,23b-28.(29-32).33 Ep: 1.Tim 2,1-6a AT: 2.Mose 32,7-14 HL: Zieh ein zu deinen Toren (Nr. 133) oder Vater unser im Himmelreich (Nr. 344) WP: Psalm 95,1-7b oder wie Ostern Christi Himmelfahrt WS: Christus spricht: Wenn ich erhöht werde von der Erde, so will ich alle zu mir ziehen. (Joh 12,32) Ev: Lk 24,(44-49) Ep: Apg 1,3-4.(5-7).8-11 AT: 1.Kön 8, HL: Wir danken dir, Herr Jesu Christ, dass du gen Himmel g'fahren bist (Nr. 121) WP: Psalm 47, Sonntag nach Ostern (Exaudi) WS: Christus spricht: Wenn ich erhöht werde von der Erde, so will ich alle zu mir ziehen. (Joh 12,32) Ev: Joh 15,26-16,4 Ep: Eph 3,14-21 AT: Jer 31,31-34 HL: Heilger Geist, du Tröster mein (Nr. 128) WP: Psalm 27, Pfingstsonntag WS: Es soll nicht durch Heer oder Kraft, sondern durch meinen Geist geschehen, spricht der Herr Zebaoth. (Sach 4,6) Ev: Joh 14,23-27 Ep: Apg 2,1-18 AT: 4.Mose 11, HL: Komm, Heiliger Geist, Herre Gott (Nr. 125) WP: Psalm 118,24-29 Pfingstmontag WS: Es soll nicht durch Heer oder Kraft, sondern durch meinen Geist geschehen, spricht der Herr Zebaoth. (Sach 4,6) Ev: Mt 16,13-19 Ep: 1.Kor 12,4-11 AT: 1.Mose 11,1-9 HL: Komm, Heiliger Geist, Herre Gott (Nr. 125) oder Freut euch, ihr Christen alle (Nr. 129) WP: Psalm 100 Tag der Heiligen Dreifaltigkeit (Trinitatis) WS: Heilig, heilig, heilig ist der Herr Zebaoth, alle Lande sind seiner Ehre voll. (Jes 6,3) Ev: Joh 3,1-8.(9-15) Ep: Röm 11,(32) AT: Jes 6,1-13 HL: Komm, Gott Schöpfer, Heiliger Geist (Nr. 126) oder Gelobet sei der Herr (Nr. 139) WP: Psalm 145 in Auswahl 1. Sonntag nach Trinitatis WS: Christus spricht zu seinen Jüngern: Wer euch hört, der hört mich; und wer euch verachtet, der verachtet mich. (Lk 10,16) Ev: Lk 16,19-31 Ep: 1.Joh 4,16b-21 AT: 5.Mose 6,4-9 HL: Nun bitten wir den Heiligen Geist (Nr. 124) WP: Psalm 34,2-11

7 2. Sonntag nach Trinitatis WS: Christus spricht: Kommt her zu mir, alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken. (Mt 11,28) Ev: Lk 14,(15) Ep: Eph 2,17-22 AT: Jes 55,1-3b.(3c-5) HL: Ich lobe dich von ganzer Seelen (Nr. 250) oder Kommt her zu mir, spricht Gottes Sohn (Nr. 363) WP: Psalm 36, Sonntag nach Trinitatis WS: Der Menschensohn ist gekommen, zu suchen und selig zu machen, was verloren ist. (Lk 19,10) Ev: Lk 15,1-7.(8-10) Ep: 1.Tim 1,12-17 AT: Hes 18, HL: Allein zu dir, Herr Jesu Christ (Nr. 232) oder Jesus nimmt die Sünder an (Nr. 353) WP: Psalm 103, Sonntag nach Trinitatis WS: Einer trage des andern Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen. (Gal 6,2) Ev: Lk 6,36-42 Ep: Röm 14,10-13 AT: 1.Mose 50,15-21 HL: Komm in unsre stolze Welt (Nr. 428) oder O Gott, du frommer Gott (Nr. 495) WP: Psalm 42, Sonntag nach Trinitatis WS: Aus Gnade seid ihr selig geworden durch Glauben, und das nicht aus euch: Gottes Gabe ist es. (Eph 2,8) Ev: Lk 5,1-11 Ep: 1.Kor 1,18-25 AT: 1.Mose 12,1-4 HL: Preis, Lob und Dank sei Gott dem Herren (Nr. 245) oder Wach auf, du Geist der ersten Zeugen (Nr. 241) WP: Psalm 73, Sonntag nach Trinitatis WS: So spricht der Herr, der dich geschaffen hat: Fürchte dich nicht, denn ich habe dich erlöst; ich habe dich bei deinem Namen gerufen; du bist mein! (Jes 43,1) Ev: Mt 28,16-20 Ep: Röm 6,3-8.(9-11) AT: Jes 43,1-7 HL: Ich bin getauft auf deinen Namen (Nr. 200) WP: Psalm 139, Sonntag nach Trinitatis WS: So seid ihr nun nicht mehr Gäste und Fremdlinge, sondern Mitbürger der Heiligen und Gottes Hausgenossen. (Eph 2,19) Ev: Joh 6,1-15 Ep: Apg 2,41a AT: 2.Mose 16, HL: Das sollt ihr, Jesu Jünger, nie vergessen (Nr. 221) oder Sei Lob und Ehr dem höchsten Gut (Nr. 326) WP: Psalm 107,1-9 oder wie 6. Sonntag nach Trinitatis 8. Sonntag nach Trinitatis WS: Lebt als Kinder des Lichts; die Frucht des Lichts ist lauter Güte und Gerechtigkeit und Wahrheit. (Eph 5,8.9) Ev: Mt 5,13-16 Ep: Eph 5,8b-14 AT: Jes 2,1-5 HL: O gläubig Herz, gebenedei (Nr. 318) WP: Psalm 48,2-3a.9-11 oder wie 6. Sontag nach Trinitatis 9. Sonntag nach Trinitatis WS: Wem viel gegeben ist, bei dem wird man viel suchen; und wem viel anvertraut ist, von dem wird man um so mehr fordern. (Lk 12,48) Ev: Mt 25,14-30 Ep: Phil 3,7-11.(12-14) AT: Jer 1,4-10 HL. Ich weiß, mein Gott, dass all mein Tun (Nr. 497)

8 WP: Psalm 40,9-12 oder wie 6. Sonntag nach Trinitatis 10. Sonntag nach Trinitatis WS: Wohl dem Volk, dessen Gott der Herr ist, dem Volk, das er zum Erbe erwählt hat. (Ps 33,12) Ev: Lk 19,41-48 Ep: Röm 11,25-32 AT: 2.Kön 25,8-12 HL: Gott der Vater steh uns bei (Nr. 138) oder Nun danket Gott, erhebt und preiset (Nr. 290) WP: Psalm 74, oder wie 6. Sonntag nach Trinitatis 11. Sonntag nach Trinitatis WS: Gott widersteht den Hochmütigen, aber den Demütigen gibt er Gnade. (1.Petr 5,5) Ev: Lk 18,9-14 Ep: Eph 2,4-10 AT: 2.Sam 12, a HL: Aus tiefer Not schrei ich zu dir (Nr. 299) WP: Psalm 113, Sonntag nach Trinitatis WS: Das geknickte Rohr wird er nicht zerbrechen, und den glimmenden Docht wird er nicht auslöschen. (Jes 42,3) Ev: Mk 7,31-37 Ep: Apg 9,1-9.(10-20) AT: Jes 29,17-24 HL. Nun lob, mein Seel, den Herren (Nr. 289) WP: Psalm 147, a oder wie 11. Sonntag nach Trinitatis 13. Sonntag nach Trinitatis WS: Christus spricht: Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan. (Mt 25,40) Ev: Lk 10,25-37 Ep: 1.Joh 4,7-12 AT: 1.Mose 4,1-16a HL: Ich ruf zu dir, Herr Jesu Christ (Nr. 343) WP: Psalm 112,5-9 oder wie 11. Sonntag nach Trinitatis 14. Sonntag nach Trinitatis WS: Lobe den Herrn, meine Seele, und vergiß nicht, was er dir Gutes getan hat. (Ps 103,2) Ev: Lk 17,11-19 Ep: Röm 8,(12-13) AT: 1.Mose 28,10-19a HL: Von Gott will ich nicht lassen (Nr. 365) WP: Psalm Sonntag nach Trinitatis WS: Alle eure Sorge werft auf ihn; denn er sorgt für euch. (1.Petr 5,7) Ev: Mt 6,25-34 Ep: 1.Petr 5,5c-11 AT: 1.Mose 2,4b-9.(10-14).15 HL: Auf meinen lieben Gott (Nr. 345) oder Wer nur den lieben Gott läßt walten (Nr. 369) WP: Psalm 127,1-2 oder wie 14. Sonntag nach Trinitatis 16. Sonntag nach Trinitatis WS: Christus Jesus hat dem Tode die Macht genommen und das Leben und ein unvergängliches Wesen ans Licht gebracht durch das Evangelium. (2.Tim 1,10) Ev: Joh 11,1.(2) Ep: 2.Tim 1,7-10 AT: Klg 3, HL: O Tod, wo ist dein Stachel nun (Nr. 113) oder Was mein Gott will, gescheh allzeit (Nr. 364) WP: Psalm 68,4-7a oder wie 14. Sonntag nach Trinitatis 17. Sonntag nach Trinitatis WS: Unser Glaube ist der Sieg, der die Welt überwunden hat. (1.Joh 5,4) Ev: Mt 15,21-28 Ep: Röm 10,9-17.(18) AT: Jes 49,1-6

9 HL: Such, wer da will, ein ander Ziel (Nr. 346) WP: Psalm 25, Sonntag nach Trinitatis WS: Dies Gebot haben wir von ihm, dass, wer Gott liebt, dass der auch seinen Bruder liebe. (1.Joh 4,21) Ev: Mk 12,28-34 Ep: Röm 14,17-19 AT: 2.Mose 20,1-17 HL: Herzlich lieb hab ich dich, o Herr (Nr. 397) oder In Gottes Namen fang ich an (Nr. 494) WP: Psalm 1 Erntedankfest WS: Aller Augen warten auf dich, Herr, und du gibst ihnen ihre Speise zur rechten Zeit. (Ps 145,15) Ev: Lk 12,(13-14) Ep: 2.Kor 9,6-15 AT: Jes 58,7-12 HL. Ich singe dir mit Herz und Mund (Nr. 324) oder Nun preiset alle Gottes Barmherzigkeit (Nr. 502) WP: Psalm 104, Sonntag nach Trinitatis WS: Heile du mich, Herr, so werde ich heil; hilf du mir, so ist mir geholfen. (Jer 17,14) Ev: Mk 2,1-12 Ep: Eph 4,22-32 AT: 2.Mose 34,4-10 HL: Nun laßt uns Gott dem Herren Dank sagen und ihn ehren (Nr. 320) WP: Psalm 32, Sonntag nach Trinitatis WS: Es ist dir gesagt, Mensch, was gut ist und was der Herr von dir fordert, nämlich Gottes Wort halten und Liebe üben und demütig sein vor deinem Gott. (Mi 6,8) Ev: Mk 10,2-9.(10-16) Ep: 1.Thess 4,1-8 AT: 1.Mose 8,18-22 HL: Wohl denen, die da wandeln (Nr. 295) WP: Psalm 119, Sonntag nach Trinitatis WS: Laß dich nicht vom Bösen überwinden, sondern überwinde das Böse mit Gutem. (Röm 12,21) Ev: Mt 5,38-48 Ep: Eph 6,10-17 AT: Jer 29, HL: Ach Gott, vom Himmel sieh darein (Nr. 273) oder Zieh an die Macht, du Arm des Herrn (Nr. 377) WP: Psalm 19, Sonntag nach Trinitatis WS: Bei dir ist die Vergebung, dass man dich fürchte. (Ps 130,4) Ev: Mt 18,21-35 Ep: Phil 1,3-11 AT: Mi 6,6-8 HL: Herr Jesu, Gnadensonne (Nr. 404) WP: Psalm 143, Sonntag nach Trinitatis WS: Dem König aller Könige und Herrn aller Herren, der allein Unsterblichkeit hat, dem sei Ehre und ewige Macht. (1.Tim 6,15.16) Ev: Mt 22,15-22 Ep: Phil 3,17.(18-19) AT: 1.Mose 18, b-33 HL: In dich hab ich gehoffet, Herr (Nr. 275) WP: Psalm 33,13-22 oder wie 21. Sonntag nach Trinitatis Reformationsfest WS: Einen andern Grund kann niemand legen als den, der gelegt ist, welcher ist Jesus Christus. (1.Kor 3,11) Ev: Mt 5,2-10 Ep: Röm 3,21-28.(29-31) AT: Jes 62, HL: Nun freut euch, lieben Christen g'mein (Nr. 341) oder Ist Gott für mich, so trete gleich alles wider mich (Nr. 351) WP: Psalm 46,2-8

10 24. Sonntag nach Trinitatis WS: Mit Freuden sagt Dank dem Vater, der euch tüchtig gemacht hat zu dem Erbteil der Heiligen im Licht. (Kol 1,12) Ev: Mt 9,18-26 Ep: Kol 1,(9-12) AT: Pred 3,1-14 HL: Mitten wir im Leben sind (Nr. 518) WP: Psalm 39,5-8 Drittletzter Sonntag des Kirchenjahres WS: Siehe, jetzt ist die Zeit der Gnade, siehe, jetzt ist der Tag des Heils. (2.Kor 6,2) Ev: Lk 17,20-24.(25-30) Ep: Röm 14,7-9 AT: Hiob 14,1-6 HL: Wir warten dein, o Gottes Sohn (Nr. 152) oder Mitten wir im Leben sind (Nr. 518) WP: Psalm 90,1-14.(15-17) Vorletzter Sonntag des Kirchenjahres WS: Wir müssen alle offenbar werden vor dem Richterstuhl Christi. (2.Kor 5,10) Ev: Mt 25,31-46 Ep: Röm 8,18-23.(24-25) AT: Jer 8,4-7 HL: Es ist gewißlich an der Zeit (Nr. 149) WP: Psalm 50, oder wie Letzter Sonntag des Kirchenjahres Buß- und Bettag WS: Gerechtigkeit erhöht ein Volk; aber die Sünde ist der Leute Verderben. (Spr 14,34) Ev: Lk 13,(1-5).6-9 Ep: Röm 2,1-11 AT: Jes 1,10-17 HL: Aus tiefer Not laßt uns zu Gott (Nr. 144) oder Nimm von uns, Herr, du treuer Gott (Nr. 146) WP: Psalm 51,3-14 Letzter Sonntag des Kirchenjahres (Ewigkeitssonntag) WS: Laßt eure Lenden umgürtet sein und eure Lichter brennen. (Lk 12,35) Ev: Mt 25,1-13 Ep: Offb 21,1-7 AT: Jes 65,17-19.(20-22) HL: Wachet auf, ruft uns die Stimme (Nr. 147) WP: Psalm 126 Gedenktag der Entschlafenen (Totensonntag) oder weiß WS: Herr, lehre uns bedenken, dass wir sterben müssen, auf dass wir klug werden. (Ps 90,12) Ev: Joh 5,24-29 Ep: 1.Kor 15, a AT: Dan 12,1b-3 HL: Warum sollt ich mich denn grämen (Nr. 370) WP: Psalm 102 in Auswahl III. Allgemein begangene Tage und andere Gedenktage Konfirmation Ev: Mt 7,13-16a Ep: 1.Tim 6,12-16 AT: Spr 3,1-8 HL: Du hast mich, Herr, zu dir gerufen (Nr. 210) oder Herr Christ, dein bin ich eigen (Nr. 204) WP: Psalm 67,2-8 Kirchweihe Ev: Lk 19,1-10 Ep: Offb 21,1-5a AT: Jes 66,1-2 HL: Ich lobe dich von ganzer Seelen (Nr. 250) oder Die Kirche steht gegründet (Nr. 264) WP: Psalm 84,2-13

11 Bittgottesdienst um die Einheit der Kirche Ev: Joh 17,1a.11b-23 oder Mt 13,31.33.(34-35) Ep: Eph 4,2b oder 1.Kor 1,10-18 HL: Komm, Heiliger Geist, Herre Gott (Nr. 125) oder Sonne der Gerechtigkeit (Nr. 262) Bittgottesdienst um die Ausbreitung des Evangeliums Ev: Mt 9,35-38 oder Joh 4,32-42; Mt 5,13-16; Mt 11,25-30 Ep: Röm 11,25-32; Eph 4,15-16; 1.Joh 4,7-12 AT: Jes 42,1-8 oder Jes 49,8-13 HL: Wach auf, du Geist der ersten Zeugen (Nr. 241) Bittgottesdienst um Frieden Ev: Mt 5,2-10.(11-12) oder Mt 16,1-4; Joh 14,27-31a Ep: 1.Tim 2,1-4 oder Phil 4,6-9 AT: Mi 4,1-4 HL: Es wird sein in den letzten Tagen (Nr. 426) oder Komm in unsre stolze Welt (Nr. 428) oder Gib Frieden, Herr, gib Frieden (Nr. 430) 26. Dezember, Tag des Erzmärtyrers Stephanus Ev: Mt 10,16-22 Ep: Apg (6,8-15).7,55-60 AT: 2.Chr 24,19-21 HL: Vom Himmel kam der Engel Schar (Nr. 25) WP: Psalm 119, Dezember, Tag der Unschuldigen Kinder Ev: Mt 2,13-18 Ep: Offb 12,1-6.(13-17) AT: Jer 31,15-17 HL: Vom Himmel kam der Engel Schar (Nr. 25) 1. Januar, Tag der Beschneidung und Namensgebung Jesu Ev: Lk 2,21 Ep: Gal 3,26-29 AT: 1.Mose 17,1-8 HL: Freut euch, ihr lieben Christen all (Nr. 60) WP: Psalm 8 2. Februar, Tag der Darstellung des Herrn (Lichtmess) Ev: Lk 2,22-24.(25-35) Ep: Hebr 2,14-18 AT: Mal 3,1-4 HL: Im Frieden dein, o Herre mein (Nr. 222) oder Mit Fried und Freud ich fahr dahin (Nr. 519) WP: Psalm 48,2-3a.9-11 oder Psalm März, Tag der Ankündigung der Geburt des Herrn Ev: Lk 1,26-38 Ep: Gal 4,4-7 AT: Jes 7,10-14 HL: O lieber Herre Jesu Christ (Nr. 68) WP: Psalm 45,2a-3.(5.7).8.18 oder WP: Psalm Juni, Tag der Geburt Johannes des Täufers Ev: Lk 1,57-67.(68-75) Ep: Apg 19,1-7 AT: Jes 40,1-8 HL: Wir wollen singn ein' Lobgesang (Nr. 141) WP: Psalm 92, Juni, Tag der Apostel Petrus und Paulus Ev: Mt 16,13-19 Ep: Eph 2,19-22 AT: Jer 16,16-21 HL: Herr, mach uns stark im Mut, der dich bekennt (Nr. 154) oder Ich lobe dich von ganzer Seelen (Nr. 250) WP: Psalm 89,2.6-8.(16-17) oder Psalm 22 II

12 29. September, Tag des Erzengels Michael und aller Engel Ev: Lk 10,17-20 Ep: Offb 12,7-12a.(12b) AT: Jos 5, HL. Heut singt die liebe Christenheit (Nr. 143) WP: Psalm 103,19-22 oder Psalm November, Gedenktag der Heiligen Ev: Mt 5,2-10.(11-12) Ep: Offb 7,9-12.(13-17) HL: Ist Gott für mich, so trete gleich alles wider mich (Nr. 351) WP: Psalm 89,2.6-8.(16-17) oder Psalm 22 II

Vom Himmel kam der Engel Schar Freuet euch, ihr Christen alle. EG 25 EG 34 Altjahrsabend Das alte Jahr vergangen ist Der du die Zeit in Händen

Vom Himmel kam der Engel Schar Freuet euch, ihr Christen alle. EG 25 EG 34 Altjahrsabend Das alte Jahr vergangen ist Der du die Zeit in Händen Die Wochenlieder aus dem Evangelischen Gesangbuch (EG) nach dem Kirchenjahr geordnet: 1. Adventssonntag Nun komm, der Heiden Heiland Die Nacht ist vorgedrungen EG 4 EG 16 2. Adventssonntag Ihr lieben Christen,

Mehr

Biblische Voten zum Eingang des Predigtgottesdienstes

Biblische Voten zum Eingang des Predigtgottesdienstes Biblische Voten zum Eingang des Predigtgottesdienstes Die biblischen Voten, die nicht zugleich Wochensprüche sind, sind mit einem + gekennzeichnet. 1. Advent Sacharja 9, 9 Siehe, dein König kommt zu dir,

Mehr

Die sechs Predigtjahre (I-VI)

Die sechs Predigtjahre (I-VI) 552 Die sechs (I-VI) Mt 21,1-11 Röm,8-12 Sach 9,9-10 Lk 21,25-33 Jak 5,7-8(9- Jes 63,15-64,3 Lk 1, 67-79 1Kor 4,1-5 Jes 40,1-11 Lk 1,26-38(39-56) Phil 4,4-7 1Mose 18,1-2.9-15 1. So. im 2. So. im 3. So.

Mehr

Wochenlieder Zu Teil I: Sonn- und Feiertage des Kirchenjahres

Wochenlieder Zu Teil I: Sonn- und Feiertage des Kirchenjahres Teil V: Übersichten - Wochenlieder Wochenlieder Zu Teil I: Sonn- und Feiertage des Kirchenjahres 1. Advent EG 4: Nun komm, der Heiden Heiland EG 16: Die Nacht ist vorgedrungen Ö EG 1: Macht hoch die Tür

Mehr

Jahreslosungen seit 1930

Jahreslosungen seit 1930 Jahreslosungen seit 1930 Jahr Textstelle Wortlaut Hauptlesung 1930 Röm 1,16 Ich schäme mich des Evangeliums von Christus nicht 1931 Mt 6,10 Dein Reich komme 1932 Ps 98,1 Singet dem Herr ein neues Lied,

Mehr

In der Hl. Nacht 24. Dezember Hochfest der Geburt des Herrn 25. Dezember 2016

In der Hl. Nacht 24. Dezember Hochfest der Geburt des Herrn 25. Dezember 2016 In der Hl. Nacht 24. Dezember 2016 Eröffnungsgesang Heiligste Nacht O selige Nacht 739 732 Kyrielitanei Licht, das uns erschien 159/ 707, 2 1. Lesung Jes 9, 1-6 Antwortgesang Heute ist uns der Heiland

Mehr

Weihnachten In der Heiligen Nacht 24. Dezember 2014. Hochfest der Geburt des Herrn 25. Dezember 2014

Weihnachten In der Heiligen Nacht 24. Dezember 2014. Hochfest der Geburt des Herrn 25. Dezember 2014 Weihnachten In der Heiligen Nacht 24. Dezember 2014 Eröffnungsgesang Heiligste Nacht O selige Nacht 739 733 Kyrielitanei Licht, das uns erschien 707, 2 1. Lesung Jes 9, 1-6 Antwortgesang Heute ist uns

Mehr

5. Sonntag im Jahreskreis 05. Februar Sonntag im Jahreskreis 12. Februar 2017

5. Sonntag im Jahreskreis 05. Februar Sonntag im Jahreskreis 12. Februar 2017 5. Sonntag im Jahreskreis 05. Februar 2017 Eröffnungsgesang Morgenstern der finstern Nacht Morgenlicht leuchtet 372 702 1. Lesung Jes 58, 7-10 Antwortgesang Selig der Mensch 61, 1 2. Lesung 1 Kor 2, 1-5

Mehr

Er steht für Versöhnung ein Ein PLO-Scharfschütze wird Gottes Visitenkarte. Datum: 17.05.2004, Autor: Daniel Gerber, Quelle: Livenet.

Er steht für Versöhnung ein Ein PLO-Scharfschütze wird Gottes Visitenkarte. Datum: 17.05.2004, Autor: Daniel Gerber, Quelle: Livenet. Er steht für Versöhnung ein Ein PLO-Scharfschütze wird Gottes Visitenkarte Datum: 17.05.2004, Autor: Daniel Gerber, Quelle: Livenet.ch Thema der Predigt: Die Visitenkarte Gottes Siebenfaches Vorstellen

Mehr

Das Problem mit der Heilsgewissheit

Das Problem mit der Heilsgewissheit Einleitung Das Problem mit der Heilsgewissheit Heilsgewissheit: Gewissheit, dass ich in den Himmel komme. Kann man das wissen? Was sagt die Bibel dazu? Bibelseminar Prof. Dr. Jacob Thiessen www.sthbasel.ch

Mehr

ÜBERSICHT ÜBER DAS LEKTIONAR

ÜBERSICHT ÜBER DAS LEKTIONAR ÜBERSICHT ÜBER DAS LEKTIONAR TEIL I DIE SONN- UND FESTTAGE DES KIRCHENJAHRES IM ADVENT 1. Sonntag im Advent 25 Jer.23,s-8 Rom. 13,8-12 (13-14) Mt. 21,1-9 2. Sonntag im Advent 28 Jes. 63,15-16 (17-19(1)

Mehr

Titel und Liednummern im Reformierten Gesangbuch (RG), Katholischen Gesangbuch (KG) und Blasmusikheft (M)

Titel und Liednummern im Reformierten Gesangbuch (RG), Katholischen Gesangbuch (KG) und Blasmusikheft (M) Ach bleib mit deiner Gnade 342 15 All Morgen ist ganz frisch 557 670 71 Allein Gott in der Höh 221 75 24 Alles Leben strömt 520 93 Allgenugsam Wesen 661 69 Amen. Gott Vater und 748 68 Aus meines Herzens

Mehr

12. Sonntag im Jahreskreis 25. Juni Hochfest der Apostel Petrus und Paulus 29. Juni 2017

12. Sonntag im Jahreskreis 25. Juni Hochfest der Apostel Petrus und Paulus 29. Juni 2017 12. Sonntag im Jahreskreis 25. Juni 2017 Eröffnungsgesang Erde, singe Du hast uns, Herr, gerufen 411 704 Kyrielitanei Der in seinem Wort uns hält 164 1. Lesung Jer 20, 10-13 Antwortgesang Herr, erhebe

Mehr

Konfirmiert - wozu? Du wirst nun bald konfirmiert - Was bedeutet das für Dich?

Konfirmiert - wozu? Du wirst nun bald konfirmiert - Was bedeutet das für Dich? Konfirmiert - wozu? Du wirst nun bald konfirmiert - Was bedeutet das für Dich? Kurs Konfirmiert - wozu? Ursula Plote, Werftstr. 75, 26382 Wilhelmshaven S 7 Mein Konfirmationsspruch Mein Konfirmationsspruch:

Mehr

Liedplan 17. Sonntag im Jahreskreis bis Christkönigsonntag 2015 (Lesejahr B)

Liedplan 17. Sonntag im Jahreskreis bis Christkönigsonntag 2015 (Lesejahr B) Liedplan 17. Sonntag im Jahreskreis bis Christkönigsonntag 2015 (Lesejahr B) 17. Sonntag im Jahreskreis 26. 07. 2015 Jesus teilte an die Leute aus, soviel sie wollten. Gl 427: Herr, deine Güt ist unbegrenzt

Mehr

ERSTE LESUNG Sach 9, 9-10 SIEHE, DEIN KÖNIG KOMMT ZU DIR; ER IST DEMÜTIG

ERSTE LESUNG Sach 9, 9-10 SIEHE, DEIN KÖNIG KOMMT ZU DIR; ER IST DEMÜTIG ERSTE LESUNG Sach 9, 9-10 SIEHE, DEIN KÖNIG KOMMT ZU DIR; ER IST DEMÜTIG Lesung aus dem Buch Sacharja So spricht der Herr: Juble laut, Tochter Zion! Jauchze, Tochter Jerusalem! Siehe, dein König kommt

Mehr

LIEDPLAN der DIÖZESE GURK für das KIRCHENJAHR 2012/13 (Lesejahr C-I)

LIEDPLAN der DIÖZESE GURK für das KIRCHENJAHR 2012/13 (Lesejahr C-I) LIEDPLAN der DIÖZESE GURK für das KIRCHENJAHR 2012/13 (Lesejahr C-I) erstellt von: Mag. Gerda Heger 2. Dezember 2012 1. Sonntag im Advent GL 110 GL 103 GL 528/4 GL 434 GL 107 8. Dezember 2012 Hochfest

Mehr

Trausprüche. Gen 1, 27 Gott schuf den Menschen zu seinem Bilde, zum Bilde Gottes schuf er ihn; und schuf sie als Mann und Weib.

Trausprüche. Gen 1, 27 Gott schuf den Menschen zu seinem Bilde, zum Bilde Gottes schuf er ihn; und schuf sie als Mann und Weib. Trausprüche Gen 1, 27 Gott schuf den Menschen zu seinem Bilde, zum Bilde Gottes schuf er ihn; und schuf sie als Mann und Weib. Gen 2, 18 Es ist nicht gut, dass der Mensch allein sei; ich will ihm eine

Mehr

25. Sonntag im Jahreskreis 21.September Sonntag im Jahreskreis * 28. September 2014

25. Sonntag im Jahreskreis 21.September Sonntag im Jahreskreis * 28. September 2014 25. Sonntag im Jahreskreis 21.September 2014 Eröffnungsgesang Liebster Jesu, wir sind hier Lobet den Herren 149 81 1. Lesung Jes 55, 6-9 Antwortgesang Der Herr ist nahe Der Herr ist nahe 76, 1 698,1 alt

Mehr

1. Neue Lieder des Gesangbuchvorentwurfs nach Titeln sortiert

1. Neue Lieder des Gesangbuchvorentwurfs nach Titeln sortiert 1. Neue Lieder des Gesangbuchvorentwurfs nach Titeln sortiert Stand: 03.10.2013 Titel Nr. Gesangbuchvorentwurf Ach lieber Herre Jesu Christ, weil du ein Kind 514 Aller Augen warten auf dich, Herre 538

Mehr

Liedplan 17. April 2016 bis 31. Juli 2016 (Lesejahr C)

Liedplan 17. April 2016 bis 31. Juli 2016 (Lesejahr C) Liedplan 17. April 2016 bis 31. Juli 2016 (Lesejahr C) VIERTER SONNTAG DER OSTERZEIT 17. 4. 2016 Ich bin die Tür zu den Schafen. Gl 144: Nun jauchzt dem Herren, alle Welt Gl 329,1.3 5: Das ist der Tag,

Mehr

Liedplan 7. August 2016 bis 20. November 2016 (Lesejahr C)

Liedplan 7. August 2016 bis 20. November 2016 (Lesejahr C) Liedplan 7. August 2016 bis 20. November 2016 (Lesejahr C) NEUNZEHNTER SONNTAG IM JAHRESKREIS 7. 8. 2016 Haltet auch ihr euch bereit. Gl 149: Liebster Jesu, wir sind hier Gl 717: Alle Menschen höret Gl

Mehr

Liedplan bis (Lesejahr C/A)

Liedplan bis (Lesejahr C/A) Liedplan 27. 11. 2016 bis 19. 2.2017 (Lesejahr C/A) Erarbeitet von Mag. Renate Nika ERSTER ADVENTSONNTAG 27. 11. 2016 Seid wachsam und haltet euch bereit. Gl 142: Zu dir, o Gott, erheben wir Gl 223: Wir

Mehr

44.Er wird deinen Fuß nicht gleiten lassen, und der dich behütet, schläft nicht. (Psalm 121,3)

44.Er wird deinen Fuß nicht gleiten lassen, und der dich behütet, schläft nicht. (Psalm 121,3) TAUFSPRÜCHE 1. Freut euch, dass eure Namen im Himmel geschrieben sind. (Lukas 10,20) 2. Dienet dem Herrn mit Freuden, kommt vor sein Angesicht mit Frohlocken! (Psalm 100,2) 3. Seid fröhlich in Hoffnung,

Mehr

Bibelsprüche zur Taufe

Bibelsprüche zur Taufe Taufsprüche zum Thema Freude: Meine Seele erhebt den Herrn, und mein Geist freut sich Gottes, meines Heilandes. (Lukas 1,46,47) Freut euch, dass eure Namen im Himmel geschrieben sind. (Lukas 10,20) Dienet

Mehr

1.Mose 1,27 Und Gott schuf den Menschen zu seinem Bilde, zum Bilde Gottes schuf er ihn; und schuf sie als Mann und Frau.

1.Mose 1,27 Und Gott schuf den Menschen zu seinem Bilde, zum Bilde Gottes schuf er ihn; und schuf sie als Mann und Frau. 1.Mose 1,27 Und Gott schuf den Menschen zu seinem Bilde, zum Bilde Gottes schuf er ihn; und schuf sie als Mann und Frau. 5.Mose 4,29 Wenn du aber den HERRN, deinen Gott, suchen wirst, so wirst du ihn finden,

Mehr

Liste mit Vorschlägen für Taufsprüche

Liste mit Vorschlägen für Taufsprüche Liste mit Vorschlägen für Taufsprüche "Der Herr segne dich und behüte dich; der Herr lasse sein Angesicht leuchten über dir und sei dir gnädig; der Herr erhebe sein Angesicht über dich und gebe dir Frieden."

Mehr

Verzeichnis biblischer Gesänge

Verzeichnis biblischer Gesänge 1273 Verzeichnis Biblischer Gesänge Verzeichnis biblischer Gesänge a) Psalmen Übersicht der abgedruckten Psalmen vor Nr. 30 b) Psalmlieder Ps 19 Dein Lob, Herr, ruft der Himmel aus: Nr. 381 Ps 23 Mein

Mehr

Liedplan bis (Lesejahr A)

Liedplan bis (Lesejahr A) Liedplan 26. 02. 2017 bis 23. 04.2017 (Lesejahr A) Erarbeitet von Mag. Renate Nika ACHTER SONNTAG IM JAHRESKREIS 26. 2. 2017 Sorgt euch nicht um morgen. Gl 392: Lobe den Herren Gl 416: Was Gott tut, das

Mehr

3. Sonntag der Osterzeit 19. April Sonntag der Osterzeit 26. April 2015

3. Sonntag der Osterzeit 19. April Sonntag der Osterzeit 26. April 2015 3. Sonntag der Osterzeit 19. April 2015 Eröffnungsgesang Gelobt sei Gott im höchsten Thron 328, 1.6.7. 1. Lesung Apg 3, 12a.13-15.17-19 Antwortgesang Lass dein Angesicht über uns leuchten 46, 1 2. Lesung

Mehr

Liedvorschläge Lesejahr B

Liedvorschläge Lesejahr B Liedvorschläge Lesejahr B 1. Advent: 231 O Heiland, reiß die Himmel auf 158 Tau aus Himelshöhn Antwortg Aps oder 227 Komm, du Heiland aller Welt. 177 554 Wachet auf, ruft uns die Stimme S 197 Komm / Dank

Mehr

Hallelujaverse. Praxishilfe zur Erprobung der Neuordnung der gottesdienstlichen Lesungen. 1. Sonntag im Advent Psalm 50, 2.3a

Hallelujaverse. Praxishilfe zur Erprobung der Neuordnung der gottesdienstlichen Lesungen. 1. Sonntag im Advent Psalm 50, 2.3a Hallelujaverse Praxishilfe zur Erprobung der Neuordnung der gottesdienstlichen Lesungen Sonn- und Feiertage des Kirchenjahres 1. Sonntag im Advent Psalm 50, 2.3a Aus Zion bricht an der schöne Glanz Gottes.

Mehr

TAUFSPRÜCHE - eine Auswahl -

TAUFSPRÜCHE - eine Auswahl - Fürchte dich nicht, denn ich bin mit dir und will dich segnen. (Gen 26,24b) Der Herr segne dich und behüte dich; der Herr lasse sein Angesicht leuchten über dir und sei dir gnädig; der Herr erhebe sein

Mehr

25. Sonntag im Jahreskreis 18. September Sonntag im Jahreskreis * 25. September 2016

25. Sonntag im Jahreskreis 18. September Sonntag im Jahreskreis * 25. September 2016 25. Sonntag im Jahreskreis 18. September 2016 Eröffnungsgesang Lobe den Herren, den mächtigen König Kommt herbei, singt dem Herrn 392 140 Kyrielitanei Der in seinem Wort uns hält 1. Lesung Am 8, 4-7 Antwortgesang

Mehr

26. SONNTAG IM JAHRESKREIS

26. SONNTAG IM JAHRESKREIS 26. SONNTAG IM JAHESKEIS BEGLEITGESANG ZUM EINZUG EÖFFNUNGSGESANG Selig, wer Gott fürchtet, GL 71, 1, mit VV aus Ps 119 KL Du rufst uns, Herr, trotz unsrer Schuld, GL 161 KL Herr Jesus Christus, du rufst,

Mehr

HEILIGER ARNOLD JANSSEN, Priester, Ordensgründer Hochfest

HEILIGER ARNOLD JANSSEN, Priester, Ordensgründer Hochfest 15. Januar HEILIGER ARNOLD JANSSEN, Priester, Ordensgründer Hochfest ERÖFFNUNGSVERS (Apg 1, 8) Ihr werdet die Kraft des Heiligen Geistes empfangen, der auf euch herabkommen wird, und ihr werdet meine Zeugen

Mehr

Konkordanz EG-GL. Gemeinsame Lieder im Evangelischen Gesangbuch (1993) und im Gotteslob (2013)

Konkordanz EG-GL. Gemeinsame Lieder im Evangelischen Gesangbuch (1993) und im Gotteslob (2013) Konkordanz EG-GL Gemeinsame Lieder im Evangelischen Gesangbuch (1993) und im Gotteslob (2013) erarbeitet von Diakon Günter Vogelsang KMD Prof. Matthias Kreuels ö-lieder im Evangelischen Gesangbuch (1993

Mehr

Liedplan: 3. Sonntag der Osterzeit bis 16. Sonntag im Jahreskreis 2015 (Lesejahr B)

Liedplan: 3. Sonntag der Osterzeit bis 16. Sonntag im Jahreskreis 2015 (Lesejahr B) Liedplan: 3. Sonntag der Osterzeit bis 16. Sonntag im Jahreskreis 2015 (Lesejahr B) 19. 4. bis 19. 7. 2015 3. SONNTG DER OSTERZEIT 19. 4. 2015 So steht es in der Schrift: Der Messias wird leiden und am

Mehr

Konfirmandensprüche - Evangelien

Konfirmandensprüche - Evangelien 1 Konfirmandensprüche - Evangelien Der Mensch lebt nicht vom Brot allein, sondern von jedem Wort, das aus dem Mund Gottes geht. (Mt 4,4) Christus spricht: Selig sind, die da hungern und dürsten nach der

Mehr

Aber auch wenn wir oder ein Engel vom Himmel euch ein Evangelium predigen würden, das anders ist, als wir es euch gepredigt haben, der sei verflucht.

Aber auch wenn wir oder ein Engel vom Himmel euch ein Evangelium predigen würden, das anders ist, als wir es euch gepredigt haben, der sei verflucht. Denn weil die Welt, umgeben von der Weisheit Gottes, Gott durch ihre Weisheit nicht erkannte, gefiel es Gott wohl, durch die Torheit der Predigt selig zu machen, die daran glauben. Aber auch wenn wir oder

Mehr

Weitere Sprüche und Erklärungen finden Sie unter Ich will dich segnen und du sollst ein Segen sein. 1 Mose 12,2

Weitere Sprüche und Erklärungen finden Sie unter  Ich will dich segnen und du sollst ein Segen sein. 1 Mose 12,2 Taufsprüche Weitere Sprüche und Erklärungen finden Sie unter www.taufspruch.de Segen Ich will dich segnen und du sollst ein Segen sein. 1 Mose 12,2 Und du sollst den HERRN, deinen Gott, lieb haben von

Mehr

WESEN UND WIRKEN DES HEILIGEN GEISTES

WESEN UND WIRKEN DES HEILIGEN GEISTES WESEN UND WIRKEN DES HEILIGEN GEISTES 1 Einleitung Der christliche Glaube bekennt sich zum Heiligen Geist als die dritte Person der Gottheit, nämlich»gott-heiliger Geist«. Der Heilige Geist ist wesensgleich

Mehr

Lektionar. für ein oder zwei Jahre

Lektionar. für ein oder zwei Jahre für ein oder zwei Jahre Morgenlese Januar Beschneidung 1 Ps 8 Phil 2,9-13 Lk 2,15-21 2 Ps 1+2 Gen 1 Lk 2,22-24 3 3+4 2 2,25-32 4 5 3 2,33-35 5 6 4 2,36-38 Epiphanias 6 Ps 100 Eph 3,1-12 Mt 2,1-12 2 7 Ps

Mehr

ERSTE LESUNG Jes 66, 10-14c

ERSTE LESUNG Jes 66, 10-14c ERSTE LESUNG Jes 66, 10-14c Wie ein Strom leite ich den Frieden zu ihr Lesung aus dem Buch Jesaja Freut euch mit Jerusalem! Jubelt in der Stadt, alle, die ihr sie liebt. Seid fröhlich mit ihr, alle, die

Mehr

Bibelstellen zur Trauung Neues Testament

Bibelstellen zur Trauung Neues Testament Das Evangelium nach Matthäus Matthäus Der Mensch lebt nicht vom Brot allein, sondern von jedem Wort, das durch den Mund Gottes geht. Matthäus 5,8 Selig sind, die reinen Herzens sind, denn sie werden Gott

Mehr

HGM Hubert Grass Ministries

HGM Hubert Grass Ministries HGM Hubert Grass Ministries Partnerletter 2/12 Die Kraft Gottes vermag alles. Wir leben mit einem großen und allmächtigen Gott, der allezeit bei uns ist. Seine Liebe und Kraft werden in uns wirksam, wenn

Mehr

VORSCHLÄGE FÜR TAUFSPRÜCHE

VORSCHLÄGE FÜR TAUFSPRÜCHE VORSCHLÄGE FÜR TAUFSPRÜCHE Ein Taufspruch ist ein Bibelvers, der den Täufling als Lebensmotto und Leitspruch begleiten soll. Hier finden Sie - nach Themen geordnet - eine große Auswahl an Taufsprüchen.

Mehr

Auferstehung und Erhöhung Jesu als Zentrum unserer Hoffnung (Apg 2,22-36; 3,12-21)

Auferstehung und Erhöhung Jesu als Zentrum unserer Hoffnung (Apg 2,22-36; 3,12-21) 1 Auferstehung und Erhöhung Auferstehung und Erhöhung Jesu als Zentrum unserer Hoffnung (Apg 2,22-36; 3,12-21) Gliederung 1. Die Grundlage der Hoffung (Apg 2,23-24; 3,14-15.18) 2. Die gegenwärtige Auswirkung

Mehr

Predigt für einen Sonntag in der Trinitatiszeit (20.)

Predigt für einen Sonntag in der Trinitatiszeit (20.) Predigt für einen Sonntag in der Trinitatiszeit (20.) Kanzelgruß: Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus und die Liebe Gottes und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit uns allen. ::egngemeg.. nngm

Mehr

Ps 8, 5 Was ist der Mensch, dass du seiner gedenkst, und des Menschen Kind, dass du dich seiner annimmst?

Ps 8, 5 Was ist der Mensch, dass du seiner gedenkst, und des Menschen Kind, dass du dich seiner annimmst? Taufsprüche Num 6, 24-26 Der Herr segne dich und behüte dich; der Herr lasse sein Angesicht leuchten über dir und sei dir gnädig; der Herr hebe sein Angesicht über dich und gebe dir Frieden. Ps 8, 5 Was

Mehr

Titel GL Ö-Lied Form. Lobet den Herren alle, die ihn ehren (L) 81 (ö) Lied. Behutsam leise nimmst du fort (L) 82 Lied

Titel GL Ö-Lied Form. Lobet den Herren alle, die ihn ehren (L) 81 (ö) Lied. Behutsam leise nimmst du fort (L) 82 Lied Lobet den Herren alle, die ihn ehren (L) 81 (ö) Lied Behutsam leise nimmst du fort (L) 82 Lied Morgenglanz der Ewigkeit (L) 84 (ö) Lied Herr, bleibe bei uns; denn es will Abend 89 ö Kanon werden (Kan)

Mehr

Neuapostolische Kirche Leitgedanken zum Gottesdienst

Neuapostolische Kirche Leitgedanken zum Gottesdienst Neuapostolische Kirche Leitgedanken zum Gottesdienst 82. Jahrgang 2008 Unterthemen Allgemeinheit 8.6.08 Anbetung 9./10.7.08 Apostolizität 1.6.08 Auferstehung der Toten 5./6.11.08 Aufnehmen 19./20.12.07

Mehr

Ehre, Ehre sei Gott in der Höhe, Ehre! Und Friede auf Erden (3 mal), Friede den Menschen, die Gott lieben.

Ehre, Ehre sei Gott in der Höhe, Ehre! Und Friede auf Erden (3 mal), Friede den Menschen, die Gott lieben. 01 Instrumentalstück 02 Dank dem Herrn Eingangslied Und ihm danken tausend Mal für alles, was er mir gab. Für die Kinder, die mein Herz erfüllen. danke, Herr, für das Leben und deine ganze Schöpfung. für

Mehr

zu einem unverweslichen und unbefleckten und unverwelklichen Erbteil, welches in den Himmeln aufbewahrt ist für euch,

zu einem unverweslichen und unbefleckten und unverwelklichen Erbteil, welches in den Himmeln aufbewahrt ist für euch, 1.Petrus 1,3-9 *3 Gepriesen sei der Gott und Vater unseres Herrn Jesus Christus, der nach seiner großen Barmherzigkeit uns wiedergezeugt hat zu einer lebendigen Hoffnung durch die Auferstehung Jesu Christi

Mehr

1. Joh. 3, 1: Seht, welch eine Liebe hat uns der Vater erwiesen, dass wir Gottes Kinder heissen sollen.

1. Joh. 3, 1: Seht, welch eine Liebe hat uns der Vater erwiesen, dass wir Gottes Kinder heissen sollen. Konfirmandensprüche: 1. Joh. 3, 1: Seht, welch eine Liebe hat uns der Vater erwiesen, dass wir Gottes Kinder heissen sollen. 1. Joh. 4, 19: Lasst uns einander lieben, denn ER hat uns zuerst geliebt. 1.

Mehr

Liturgischer Kirchenkalender

Liturgischer Kirchenkalender E V A N G E L I S C H E K I R C H E I M R H E I N L A N D Liturgischer Kirchenkalender 2004/2005 Herausgegeben vom Landeskirchenamt der Evangelischen Kirche im Rheinland, Hans-Böckler-Straße 7 9, 40476

Mehr

Informationen zur Taufe - Evangelische Kirche Traisa

Informationen zur Taufe - Evangelische Kirche Traisa Informationen zur Taufe - Evangelische Kirche Traisa Mehr zum Thema: Biblische Geschichten Tauffragen Andere Texte Gebete Taufsprüche Checkliste Noch Fragen? Biblische Geschichten und Leittexte zur Taufe

Mehr

Liedplan 1. November 2015 bis 2. Februar (Lesejahr B/Lesejahr A)

Liedplan 1. November 2015 bis 2. Februar (Lesejahr B/Lesejahr A) Liedplan 1. November 2015 bis 2. Februar 2016 2015 (Lesejahr B/Lesejahr A) ALLERHEILIGEN 1. 11. 2015 Freut euch und jubelt: Euer Lohn im Himmel wird groß sein. Gl 542: Ihr Freunde Gottes allzugleich Gl

Mehr

Bibelsprüche in Auswahl Für Taufe und Konfirmation

Bibelsprüche in Auswahl Für Taufe und Konfirmation Bibelsprüche in Auswahl Für Taufe und Konfirmation Ich will dich segnen, und du sollst ein Segen sein (1.Mose 12,2) Gott spricht: "Siehe, ich bin mit dir und will dich behüten, wo du hinziehst." (1.Mose

Mehr

Verabschiedung des Leichnams vor der Kremation

Verabschiedung des Leichnams vor der Kremation erabschiedung des Leichnams vor der Kremation 1 Findet die Trauerfeier erst im Rahmen der Urnenbeisetzung statt, kann der Leichnam in einem kurzen Gebetsgottesdienst verabschiedet werden. Das Gebet kann

Mehr

1. So sagt Gott: Fürchte dich nicht, denn ich bin mit dir und will dich segnen. (1. Mose 26,24)

1. So sagt Gott: Fürchte dich nicht, denn ich bin mit dir und will dich segnen. (1. Mose 26,24) Tauf-Sprüche 1. So sagt Gott: Fürchte dich nicht, denn ich bin mit dir und will dich segnen. (1. Mose 26,24) 2. Gott segne dich und behüte dich; Gott lasse das Angesicht leuchten über dir und sei dir gnädig;

Mehr

Dreifaltigkeitssonntag

Dreifaltigkeitssonntag Dreifaltigkeitssonntag - C Eröffnung 393 Nun lobet Gott im hohen Thron J 202 Ich glaube an den Vater 791 Gott, du bist aller Wesen einer J 538 Komm, Heiliger Geist und ziehe bei uns ein 33, 1 Herr, unser

Mehr

JGL 161 Komm, Gott, mit deiner Gnade. Antwortgesang. Halleluja. JGL 171 Halleluja, wir loben dich. Credo

JGL 161 Komm, Gott, mit deiner Gnade. Antwortgesang. Halleluja. JGL 171 Halleluja, wir loben dich. Credo 29. Sonntag im N Eröffnung 466 Herr, dich loben die Geschöpfe Monatslied STAMM J 028 Gemeinde sein 821 Himmel, Erde, Luft und Meer J 057 Lebendig und kräftig und schärfer 67, 1 Der Herr behütet dich vor

Mehr

1) Gott sagt: Ich will dich segnen und du sollst ein Segen sein." (1. Mose 12,2)

1) Gott sagt: Ich will dich segnen und du sollst ein Segen sein. (1. Mose 12,2) Konfirmationssprüche 1) Gott sagt: Ich will dich segnen und du sollst ein Segen sein." (1. Mose 12,2) 2) Wenn du den Herrn, deinen Gott, suchen wirst, so wirst du ihn finden, wenn du ihn von ganzem Herzen

Mehr

Bibelsprüche zur Taufe

Bibelsprüche zur Taufe Taufsprüche zum Thema Freude: Meine Seele erhebt den Herren; und mein Geist freut sich Gottes, meines Heilandes (Lukas 1, 46,47) Ihr sollt in Freuden ausziehen und in Friede geleitet werden. (Jesaja 55,12)

Mehr

Mit Ostern steht und fällt alles. Predigt über 1. Korintherbrief 15,12-20 Ostermontag Er ist wahrhaftig auferstanden! 2016

Mit Ostern steht und fällt alles. Predigt über 1. Korintherbrief 15,12-20 Ostermontag Er ist wahrhaftig auferstanden! 2016 Mit Ostern steht und fällt alles. Predigt über 1. Korintherbrief 15,12-20 Ostermontag Er ist wahrhaftig auferstanden! 2016 Wenn aber Christus gepredigt wird, dass er von den Toten auferstanden ist, wie

Mehr

Lieder aus "Wir loben Gott" (WLG), die in "glauben - hoffen - singen" (g-h-s) enthalten sind

Lieder aus Wir loben Gott (WLG), die in glauben - hoffen - singen (g-h-s) enthalten sind 568 Abend ward, bald kommt die Nacht 532 206 Ach bleib mit deiner Gnade 387 364 Ach mein Herr Jesu, wenn ich dich nicht hätte 227 546 All Morgen ist ganz frisch und neu 494 2 Allein Gott in der Höh sei

Mehr

Lernbegleiter im Konfirmandenkurs

Lernbegleiter im Konfirmandenkurs Lernbegleiter im Konfirmandenkurs Das Vaterunser 1 Vater unser im Himmel! Geheiligt werde dein Name. Dein Reich komme. Dein Wille geschehe, wie im Himmel, so auf Erden. Unser tägliches Brot gib uns heute.

Mehr

Denn der Herr, dein Gott, ist ein barmherziger Gott; Er lässt dich nicht fallen.

Denn der Herr, dein Gott, ist ein barmherziger Gott; Er lässt dich nicht fallen. Denn der Herr, dein Gott, ist ein barmherziger Gott; Er lässt dich nicht fallen. (Deuteronomium 4,31) Selig, die Frieden stiften, denn sie werden Söhne und Töchter Gottes genannt werden. (Matthäus 5,9)

Mehr

Liturgischer Kirchenkalender 2010/2011

Liturgischer Kirchenkalender 2010/2011 E V A N G E L I S C H E K I R C H E I M R H E I N L A N D Liturgischer Kirchenkalender 2010/2011 Herausgegeben vom Landeskirchenamt der Evangelischen Kirche im Rheinland, Hans-Böckler-Straße 7-9, 40476

Mehr

Tauf- und Trau- und Konfirmationssprüche

Tauf- und Trau- und Konfirmationssprüche Tauf- und Trau- und Konfirmationssprüche 1. Jesus Christus sagt: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben. Niemand kommt zum Vater ohne mich. Johannes Evangelium 14, 6 2. Ich bin gewiß, daß weder

Mehr

Gebete für das Kirchenjahr, aus: Leicht gesagt! (Gidion/Arnold/Martinsen)

Gebete für das Kirchenjahr, aus: Leicht gesagt! (Gidion/Arnold/Martinsen) Gebete für das Kirchenjahr, aus: Leicht gesagt! (Gidion/Arnold/Martinsen) Christvesper Tagesgebet du bist so unfassbar groß. Und doch kommst du zu uns als kleines Kind. Dein Engel erzählt den Hirten: Du

Mehr

Lesung aus dem Alten Testament

Lesung aus dem Alten Testament aus dem Alten Testament aus dem ersten Buch Mose. 1 Es hatte aber alle Welt einerlei Zunge und Sprache. 2 Als sie nun nach Osten zogen, fanden sie eine Ebene im Lande Schinar und wohnten daselbst. 3 Und

Mehr

KONFIRMATIONSSPRÜCHE

KONFIRMATIONSSPRÜCHE KONFIRMATIONSSPRÜCHE Altes Testament 1. Mose 26,24: So spricht der Herr: Fürchte dich nicht, denn ich bin. mit dir und will dich segnen. 2. Mose 23,20: Siehe, ich sende einen Engel vor dir her, der dich

Mehr

Konfirmations-Sprüche

Konfirmations-Sprüche Konfirmations-Sprüche 1. So sagt Gott: Fürchte dich nicht, denn ich bin mit dir und will dich segnen. (1. Mose 26,24) 2. Gott segne dich und behüte dich; Gott lasse das Angesicht leuchten über dir und

Mehr

Deutsche Evangelische Kirchengemeinde Lissabon Taufsprüche. Leben

Deutsche Evangelische Kirchengemeinde Lissabon Taufsprüche. Leben Taufsprüche sind Verse aus der Bibel, die den getauften Menschen im Leben begleiten sollen. Eltern bringen darin zum Ausdruck, was ihnen für ihr Kind wichtig sein soll im Leben und im Glauben. Auch für

Mehr

Was ist die Taufe? Die Paten

Was ist die Taufe? Die Paten Pfarrerin Susanne Thurn Die Taufe Ihres Kindes Eine kleine Anleitung für den Gottesdienst Was ist die Taufe? Mit der Taufe gehöre ich zu der Gemeinschaft der Christen und zur Kirche. Wenn wir unsere Kinder

Mehr

3. Siehe, ich bin mit dir, wohin du auch gehst. (1. Mose 28,15) 12. Die Frucht der Gerechtigkeit wird Friede sein. (Jesaja 32,17)

3. Siehe, ich bin mit dir, wohin du auch gehst. (1. Mose 28,15) 12. Die Frucht der Gerechtigkeit wird Friede sein. (Jesaja 32,17) Tauf- Verse (Kann wo sinnvoll ergänzt werden mit: Gott spricht, oder Christus spricht: ) Segen 1. Ich will dich segnen und du sollst ein Segen sein. (1. Mose 12,2) 2. Der Herr, vor dem ich meinen Weg gegangen

Mehr

Matthäus 5,5 Christus spricht: Selig sind die Sanftmütigen; denn sie werden das Erdreich besitzen.

Matthäus 5,5 Christus spricht: Selig sind die Sanftmütigen; denn sie werden das Erdreich besitzen. Das Evangelium nach Matthäus Matthäus 4, 4 Der Mensch lebt nicht vom Brot allein, sondern von einem jedem Wort, das aus dem Mund Gottes geht. Matthäus 5,5 Christus spricht: Selig sind die Sanftmütigen;

Mehr

Gottesdienst am Das Wort ward Fleisch und wohnte unter uns, und wir sahen seine Herrlichkeit. Joh 1

Gottesdienst am Das Wort ward Fleisch und wohnte unter uns, und wir sahen seine Herrlichkeit. Joh 1 Glockengeläut / Musik Begrüßung Gottesdienst am 26.12. 2016 Das Wort ward Fleisch und wohnte unter uns, und wir sahen seine Herrlichkeit. Joh 1 Lied: EG 40 Dies ist die Nacht, darin erschienen Psalm 96;

Mehr

Ich finde, gut gekleidete Leute sagen etwas aus über sich selbst. Und sie sind hübsch anzusehen. Kleider machen Leute.

Ich finde, gut gekleidete Leute sagen etwas aus über sich selbst. Und sie sind hübsch anzusehen. Kleider machen Leute. 24.04.2016 11:45 Uhr Tiefgängergottesdienst Gnade sei.. Liebe Tigo-Gemeinde, wenn ich die Konfirmanden bei der Konfirmation sehe, dann bin ich oft erfreut, wie schick sie aussehen. Sie wirken erwachsener,

Mehr

Liedplan 7. Februar 2016 bis 10. April 2016 (Lesejahr C)

Liedplan 7. Februar 2016 bis 10. April 2016 (Lesejahr C) Liedplan 7. Februar 2016 bis 10. April 2016 (Lesejahr C) 5. SONNTAG IM JAHRESKREIS 7. 2. 2016 Sie ließen alles zurück und folgten ihm nach Gl 140: Kommt herbei, singt dem Herrn Gl 144: Nun jauchzt dem

Mehr

Liedvorschläge Lesejahr B

Liedvorschläge Lesejahr B Liedvorschläge Lesejahr B 1. Advent: 231 O Heiland, reiß die Himmel auf 158 Tau aus Himelshöhn Antwortg Aps oder 227 Komm, du Heiland aller Welt. 177 554 Wachet auf, ruft uns die Stimme S 197 Komm / Dank

Mehr

Konfirmationssprüche Eine Auswahl

Konfirmationssprüche Eine Auswahl 1. So sagt Gott: Fürchte dich nicht, denn ich bin mit dir und will dich segnen. 2. Gott segne dich und behüte dich; Gott lasse sein Angesicht leuchten über dir und sei dir gnädig; Gott erhebe sein Angesicht

Mehr

Starke Sprüche der Bibel Für Taufen, Konfirmationen, Trauungen Nr. Spruch 1 Herr, ich bin zu gering aller Barmherzigkeit und aller Treue, die du an

Starke Sprüche der Bibel Für Taufen, Konfirmationen, Trauungen Nr. Spruch 1 Herr, ich bin zu gering aller Barmherzigkeit und aller Treue, die du an Starke Sprüche der Bibel Für Taufen, Konfirmationen, Trauungen Nr. Spruch 1 Herr, ich bin zu gering aller Barmherzigkeit und aller Treue, die du an (Gen 32,11a) deinem Knecht getan hast 2 Herr, ich warte

Mehr

Zehn Gründe, als Christ zu leben Was Christen vom Glauben haben

Zehn Gründe, als Christ zu leben Was Christen vom Glauben haben 1 Zehn Gründe, als Christ zu leben Was Christen vom Glauben haben Klaus Richter Viele Menschen sind davon überzeugt, dass der Glaube an Gott als den Schöpfer und Erlöser ihre Freiheit in unerträglicher

Mehr

Zur Taufe Ihres Kindes

Zur Taufe Ihres Kindes Zur Taufe Ihres Kindes TG Evangelische Kirchengemeinde Gescher ich wurde nicht gefragt bei meiner zeugung und die mich zeugten wurden auch nicht gefragt bei ihrer zeugung niemand wurde gefragt ausser dem

Mehr

Zuordnung : Advents- und Fastenzeit (Passionszeit), Buß- und Bittage, Trauerfeiern.

Zuordnung : Advents- und Fastenzeit (Passionszeit), Buß- und Bittage, Trauerfeiern. die Liturgischen Farben Der aus dem Mittelalter stammende Gebrauch der liturgischen Farben erlaubt symbolisch den Charakter eines Kirchenfestes oder einer Festzeit zu bestimmen. Gewöhnlich erscheinen die

Mehr

Bibelsprüche zur Konfirmation Auswahl

Bibelsprüche zur Konfirmation Auswahl Bibelsprüche zur Konfirmation Auswahl Es gibt aber auch noch weitere Bibelstellen. Oder Sie sehen einmal bei den Tauf oder Trausprüchen nach. So spricht der Herr: Ich will dich segnen, und du sollst ein

Mehr

will mit ansprechenden Liedern auch Jugendliche zum Singen locken, weil Singen ein wesentlicher Ausdruck des christlichen Glaubens ist.

will mit ansprechenden Liedern auch Jugendliche zum Singen locken, weil Singen ein wesentlicher Ausdruck des christlichen Glaubens ist. Dieses Liederheft will mit ansprechenden Liedern auch Jugendliche zum Singen locken, weil Singen ein wesentlicher Ausdruck des christlichen Glaubens ist. Es bietet die Möglichkeit, wichtige Themen des

Mehr

Paralleler Kinder-Wortgottesdienst

Paralleler Kinder-Wortgottesdienst RUBRIK Paralleler Kinder-Wortgottesdienst In der Mitte befindet sich ein Adventskranz auf einem großen grünen Tuch. Rundherum liegen viele Tannenzweige. Begrüßung Liebe Kinder, ich freue mich, dass ihr

Mehr

Wo wohnt Gott? 1. Mose 3:8

Wo wohnt Gott? 1. Mose 3:8 1. Mose 3:8 Natürlich im Himmel Und sie hörten Gott den HERRN, wie er im Garten ging Und ich hörte eine große Stimme von dem Thron her, die sprach: Siehe da, die Hütte Gottes bei den Menschen! Und er

Mehr

Die Entrückung Die Erste Auferstehung

Die Entrückung Die Erste Auferstehung Die Entrückung Die Erste Auferstehung (The Rapture) Offenb. 20,6 1.Thess. 4,13-18, Matthäus 24,40-44 DER NÄCHSTE SCHRITT IN GOTTES PLAN!...Denn ihr wißt weder Tag noch Stunde in der der Menschensohn kommen

Mehr

ELISABETH VON THÜRINGEN (19. NOVEMBER)

ELISABETH VON THÜRINGEN (19. NOVEMBER) ELISABETH VON THÜRINGEN (19. NOVEMBER) aus: Gottesdienst-Agende der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck 2006/02 Gott begegnen auf dem Weg der Liebe TAGESSPRUCH Wer in der Liebe bleibt, der bleibt

Mehr

Der Heilige Stuhl BENEDIKT XVI. GENERALAUDIENZ. Aula Paolo VI Mittwoch, 16. Januar 2013. [Video]

Der Heilige Stuhl BENEDIKT XVI. GENERALAUDIENZ. Aula Paolo VI Mittwoch, 16. Januar 2013. [Video] Der Heilige Stuhl BENEDIKT XVI. GENERALAUDIENZ Aula Paolo VI Mittwoch, 16. Januar 2013 [Video] Jesus Christus, "Mittler und Fülle der ganzen Offenbarung" Liebe Brüder und Schwestern! Das Zweite Vatikanische

Mehr

Bibelsprüche zur Trauung

Bibelsprüche zur Trauung Trausprüche: von der Gemeinschaft Ihr sollt erfahren, daß ich der Herr bin (Hesekiel 37,6) Wie sich ein Vater über Kinder erbarmt, so erbarmt sich der Herr über die, die ihn fürchten. (Psalm 103,13) Fürchtet

Mehr

In jedem Augenblick folgst Du mir, behütest Du mich (17) (Therese und der gegenwärtige Augenblick)

In jedem Augenblick folgst Du mir, behütest Du mich (17) (Therese und der gegenwärtige Augenblick) In jedem Augenblick folgst Du mir, behütest Du mich (17) (Therese und der gegenwärtige Augenblick) Therese vom Kindes Jesus, erweist sich als wahre Jüngerin Jesu, der uns im Evangelium sagt: Jeder Tag

Mehr

5. Treffen 13.04.11 Kommunion. Liebe Schwestern und Brüder,

5. Treffen 13.04.11 Kommunion. Liebe Schwestern und Brüder, 5. Treffen 13.04.11 Kommunion Liebe Schwestern und Brüder, der Ritus der Eucharistie ist ein Weg der Wandlung. Nach dem großen Hochgebet, dem Wandlungsgebet in der letzten Woche geht es nun konkret darum,

Mehr

Liturgischer Kirchenkalender 2011/2012

Liturgischer Kirchenkalender 2011/2012 E V A N G E L I S C H E K I R C H E I M R H E I N L A N D Liturgischer Kirchenkalender 2011/2012 Herausgegeben vom Landeskirchenamt der Evangelischen Kirche im Rheinland, Hans-Böckler-Straße 7-9, 40476

Mehr