Übersicht Ausgangssituation OLCAP die Planungstechnologie Planung, Forecasting und Simulation mit Planner 2008 WINTERHELLER. Professional Planner 2008

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Übersicht Ausgangssituation OLCAP die Planungstechnologie Planung, Forecasting und Simulation mit Planner 2008 WINTERHELLER. Professional Planner 2008"

Transkript

1 WINTERHELLER Professional Planner 2008 Übersicht Ausgangssituation OLCAP die Planungstechnologie Planung, Forecasting und Simulation mit Planner 2008

2 Professional Planner die 5 Sterne-Planung Professional Planner ist integraler Bestandteil der CPM-Suite von Winterheller. Der Fokus liegt auf Planung und Budgetierung, Simulation und Forcasting. Planung ist mehr als eine turnusmäßige Datenerfassung. Planung ist eine jederzeitige, entscheidungsrelevante Auswertung aller Unternehmensbereiche aus dem Stand für jede Unternehmensgröße, unabhängig von der Branche und dem Geschäftsmodell mit umfangreichem Berichtswesen und integrierter Schnittstelle für gängige Dateiformate und Datenbanktechnologien Gartner (2007): CPM Suites bleiben die nächsten 5 Jahre eines der heißesten Themen auf dem IT - Markt überhaubt. Die jährlichen Wachstumsraten betragen zwischen 25 und 50 %. Innerhalb der CPM-Suites haben die Planungs & Budgetierungs- Anwendungen die größte Bedeutung und sind der beste Einstieg in ein CPM-Projekt WINTERHELLER Professional Planner 2008 WINTERHELLER software GmbH Seite 2

3 WINTERHELLER Professional Komplette integrierte Lösung für Erfolgs-, Finanz- und Bilanzplanung Ausgereifte Funktionalitäten für Simulationen, Szenarien, Forecasts und Soll-Ist-Vergleiche Mehrstufiges, hierarchisches Berechtigungskonzept Flexible Schnittstellen zu allen gängigen Vorsystemen 100%-ige Fachabteilungstauglichkeit Services for Excel 2007 Frontend für Analyse, Reporting und Distribution insbesondere auf OLAP-Datenbanken Automatische Berichtsgeneration und -verteilung Vielfältige Exportformate für MS Office und Web Fein strukturiertes Berechtigungskonzept Integrated Connectivity zu Professional Planner Integration des internen Berichtswesens und der rechtlichen Konsolidierung Konsolidierung paralleler Daten (Ist, Plan, ) Erstellung paralleler Abschlüsse nach unterschiedlichen Vorschriften HGB / IFRS / US-GAAP Segmentberichterstattung gesellschafts- und/oder geschäftsbereichbezogen Integrated Connectivity zu Professional Planner universeller Datenkatalysator für heterogene Systemlandschaften - ohne Programmierkenntnisse Fachanwendertauglich durch grafisches Designen der Prozesse Zeitersparnis durch serienmäßige Logiken (Investitions-)Sicherheit durch SAP-Zertifizierung WINTERHELLER Professional Planner 2008 WINTERHELLER software GmbH Seite 3

4 Ausgangssituation Excel: hoher Erstell- und Kontrollaufwand Excel: fehlende Datensicherheit Excel: Nur Tool, keine Intelligenz Analyse Planung Reporting Konsolidierung WINTERHELLER Professional Planner 2008 WINTERHELLER software GmbH Seite 4

5 4-K-Problem K omplexität - Datenhaltung, Modellierung und Reporting in einem Tabellenblatt K apazität K onsistenz - redundante, lokale Daten K ommunikation - Multiuser-Betrieb? WINTERHELLER Professional Planner 2008 WINTERHELLER software GmbH Seite 5

6 Professional Planner die 5 Sterne-Planung Professional Planner bietet serienmäßig Planung ***** Reporting ***** Analyse ***** Konsolidierung ***** Datenanbindung ***** 100%ige Integration von Erfolgs-, Finanzund Bilanzplanung ready to use Simulations-, Szenariorechnungen und Forecasting auf allen Ebenen Höchste Zugriffs- und Datensicherheit Informatives Berichtswesen mit Berichtsmanager und Templates für das Standard- Reporting Volle Unterstützung des Microsoft BI-Stack Microsoft Excel 2007-Client Benutzerhilfe im Wiki-Stil Grafische Entwicklungsumgebung für individuelle Business-Logiken Flexible Schnittstelle zu (fast) allen ERP- Systemen WINTERHELLER Professional Planner 2008 WINTERHELLER software GmbH Seite 6

7 Professional Planner die 5 Sterne-Planung Entscheidungen des Managements müssen fundiert und schnell getroffen werden können, das bedeutet große Herausforderungen an Anwender und Systeme: Planung ***** Reporting ***** Analyse ***** Konsolidierung ***** Datenanbindung ***** Permanent verfügbar Immer aktuell In der nötigen Detailtiefe Anpassbar an KPI s Durchgängige Logik Permanente Konsistenz Aus verschiedenen Quellen Einheitliche Planungs- und Berichtsstrukturen OLCAP WINTERHELLER Professional Planner 2008 WINTERHELLER software GmbH Seite 7

8 OLCAP der magische Kreis Bilanz OLCAP ist die Garantie für den Gleichklang der heiligen Dreieinigkeit aus Erfolg, Bilanz und Cash flow GuV Cash flow WINTERHELLER Professional Planner 2008 WINTERHELLER software GmbH Seite 8

9 OLCAP die inhaltliche Integration GuV Finanzplan Bilanz Kostenstellenplan Division 1 Forderungen Absatzplan für Produkt A in Region 1 für VB Müller Personalplan Kreditplan Investitionsplan Beschaffungsplan Verbindlichkeiten Lager WINTERHELLER Professional Planner 2008 WINTERHELLER software GmbH Seite 9

10 OLCAP - die Prozess-Integration 1. Planungsrunde: Top-down Geschäftsleitung 2. Planungsrunde: Bottom up Vertrieb und Kostenstellenleiter Planergebnis 4. Planungsrunde: Bottom up Korrekturen Vertrieb und Kostenstellenleiter 3. Planungsrunde: Korrekturen GF WINTERHELLER Professional Planner 2008 WINTERHELLER software GmbH Seite 10

11 Look & Feel im Microsoft Office 2007-Style WINTERHELLER Professional Planner 2008 WINTERHELLER software GmbH Seite 11 Seite 11

12 Neue Services für Microsoft Excel 2007 Zugriff auf Winterheller Business Content über MS Excel 2007 Datenerfassung und Reporting Prozesse und Informationen über MS Sharepoint Server austauschen WINTERHELLER Professional Planner 2008 WINTERHELLER software GmbH Seite 12

13 3-Schicht-Architektur Oberflächen und Zugriffe Professional Planner Excel SharePoint Portal Web (Citrix) Anwendungen (OLCAP, OLAP) Professional Planner PerformancePoint Server (Analysis Services) Datenhaltung und harmonisierung (RDB) Professional Planner Professional Modeller SQL Server Integration Services 3 rd Party Tools etc. WINTERHELLER Professional Planner 2008 WINTERHELLER software GmbH Seite 13

14 Zugriffe auf Professional Planner Active user Excel Web (Citrix) Key user Designer (Entwicklungsumgebung) Professional Planner Server OLCAP Business Logik OLCAP Planen & Simulieren Verteilen Top Down Server & Zugriffe administrieren Prozesse steuern WINTERHELLER Professional Planner 2008 WINTERHELLER software GmbH Seite 14

15 OLAP eine etablierte Technologie Geeignet zur Abbildung und Analyse heterogener Datenmodelle Qua Definition für lineare, unidirektionale Berechnungen konzipiert längere Wartezeiten für Anwender möglich, weil Daten beim Schreiben sofort in der Datenbank gespeichert werden Erfordert i.d.r. mehr Customizing, z.b. für Top down-rechnungen und für betriebswirtschaftlichen Content WINTERHELLER Professional Planner 2008 WINTERHELLER software GmbH Seite 15 * Online Analytical Processing

16 OLCAP einen Schritt weiter OLCAP heißt multidimensionales Simulieren in Echtzeit OLCAP rechnet multidimensional in jede Richtung Dateneingabe in jeder Zelle möglich egal, ob Ausgangs- oder Ergebniswert, ob Überschreib- oder Simulationsmodus schnell, einfach, sicher. WINTERHELLER Professional Planner 2008 WINTERHELLER software GmbH Seite 16

17 Architektur Professional Planner Einfaches Handling OLCAP Standard-Datenbanken, z.b. Microsoft oder Oracle WINTERHELLER Professional Planner 2008 WINTERHELLER software GmbH Seite 17

18 Erfolgs-, Finanz- und Bilanzplanung NUTZEN Sicherheit Standard Schnelligkeit Flexibilität Entwicklung *) Egger / Winterheller: Kurzfristige Unternehmensplanung, Linde Verlag WINTERHELLER Professional Planner 2008 WINTERHELLER software GmbH Seite 18

19 BCL Design Studio Vollständige Freiheit für den AnwenderDurch den Designer kann der Anwender alle Aspekte einer Professional Planner Anwendung völlig frei selbst gestalten. Bereits ohne Designer können Struktur und Zeitachse frei gebaut werden, mit dem Designer auch alle inneren betriebswirtschaftlichen Zusammenhänge, Kalkulationen etc. Kein Programmieren, sondern Definieren von Zusammenhängen Objekte erstellen, erweitern, löschen, verändern und kürzenmit dem Designer werden auf elegante Weise Objekte erstellt, die dann in die Unternehmensstruktur eingebettet werden, wo sie sich aktiv in dieser Struktur ihren Platz suchen, selbsttätig die vorgesehenen Verbindungen zu anderen Elementen aufbauen und Datenempfangen und senden können. Solche Objekte können beispielsweise die Stationen, Abteilungen, Kliniken in einem Krankenhaus sein, die Kostenstellen und Profit Center in einem Industriebetrieb oder die Filialen, Abteilungen, Produktgruppen und Produkte in einem Handelsbetrieb sein. Sie sind beliebig miteinander kombinierbar. Verfügbar in einer grafischen und einer Skript-basierenden Oberfläche. Diese Oberflächen können alternativ, aber auch in Kombination verwendet werden. WINTERHELLER Professional Planner 2008 WINTERHELLER software GmbH Seite 19

20 BCL Design Studio WINTERHELLER Professional Planner 2008 WINTERHELLER software GmbH Seite 20

21 BCL Design Studio WINTERHELLER Professional Planner 2008 WINTERHELLER software GmbH Seite 21

22 Best of breed Die Frage ist nicht entweder, oder, sondern Wie kriege ich das Beste bestens miteinander verbunden? Die Antwort lautet: Integrated Connectivity WINTERHELLER Professional Planner 2008 WINTERHELLER software GmbH Seite 22

23 Best of BI oder strategisches CPM? Standpunkt Nutzen Technologie Anwendung Make or buy? Winterheller software vereint beides Ready to use-modell für Planung, Budgetierung, Simulation und Dashboarding mit völliger Individualisierbarkeit bei stufenweisem Auf- und Ausbau implementiert mit professionellen Consulting Services hoch Ziel (100%) Funktionalität Professional Planner Individualentwicklung gering Zeiteinsparung t 0 Zeit t x WINTERHELLER Professional Planner 2008 WINTERHELLER software GmbH Seite 23

24 Integrated Connectivity Von der Planung zur Analyse Durchgriff auf die Detaildaten ist es nicht weit mit der Integrated Connectivity WINTERHELLER Professional Planner 2008 WINTERHELLER software GmbH Seite 24

25 Kunden-Argumente Integrierte Erfolgs- und Finanzplanung Fertige betriebswirtschaftliche Logik Absolut flexibel Wie Excel, aber sicherer Konsolidierungsmöglichkeiten Investoren-sicheres Berichtswesen Automatisierbarer Datenimport (auch aus SAP) Varianten- und Simulationsrechnung Workflow-Unterstützung In Time & In Budget WINTERHELLER Professional Planner 2008 WINTERHELLER software GmbH Seite 25

26 WINTERHELLER Professional Planner 2008 WINTERHELLER software GmbH Seite 26

Professional Planner. Die Standardsoftware für Planung, Forecasting, Simulationen und Finanzreporting

Professional Planner. Die Standardsoftware für Planung, Forecasting, Simulationen und Finanzreporting Professional Planner Die Standardsoftware für Planung, Forecasting, Simulationen und Finanzreporting Die Out-of-the-Box Lösung integrierte Lösung für Finanzplanung und Berichtswesen tiefes Anwendungsspektrum

Mehr

Kluge Entscheidung! Business Intelligence für Mittelstand und Fachabteilungen

Kluge Entscheidung! Business Intelligence für Mittelstand und Fachabteilungen Kluge Entscheidung! Business Intelligence für Mittelstand und Fachabteilungen Von Cubeware bekommen Sie alles, was Sie für leistungsstarke BI-Lösungen brauchen. 2 Cubeware steht für Erfahrung, Know-how

Mehr

Strategische Unternehmenssteuerung immer in richtung Erfolg

Strategische Unternehmenssteuerung immer in richtung Erfolg Strategische Unternehmenssteuerung immer in richtung Erfolg cp-strategy ist ein Modul der corporate Planning Suite. StrAtEgiSchE UntErnEhMEnSStEUErUng Immer in Richtung Erfolg. Erfolgreiche Unternehmen

Mehr

MEHRWERK. Umsatzplanung

MEHRWERK. Umsatzplanung MEHRWERK Umsatzplanung Ihre Agenda A B C D Herausforderung Vorteile & Nutzen Konzept & Aufbau Leistungspaket & Version Seite 2 Typische Fragestellungen Sind meine Daten präzise & aktuell? Wie kann ich

Mehr

Ein starkes Team fürs Controlling. CP-Excel Plus die intelligente Excel-Integration. Corporate Planner ist ein Modul der Corporate Planning Suite.

Ein starkes Team fürs Controlling. CP-Excel Plus die intelligente Excel-Integration. Corporate Planner ist ein Modul der Corporate Planning Suite. Ein starkes Team fürs Controlling. CP-Excel Plus die intelligente Excel-Integration Corporate Planner ist ein Modul der Corporate Planning Suite. Sie haben Microsoft Excel*. Die bekannte Tabellenkalkulation

Mehr

BOARD All in One. Unternehmen Lösung Referenzen

BOARD All in One. Unternehmen Lösung Referenzen BOARD All in One Unternehmen Lösung Referenzen Unternehmen BOARD Führender Anbieter für BI & CPM mit Sitz in Lugano Gegründet 1994 eigene Software seit 19 Jahren Eigenfinanziert & profitabel Weltweite

Mehr

Infomappe für Professional Planner und QlikView

Infomappe für Professional Planner und QlikView Infomappe für Professional Planner und QlikView Stand 2010 Best Tools Professionelle Unternehmensplanung und Analyse mit den besten Tools Professional Planner von WINTERHELLER software ist die führende

Mehr

Planung und Analyse unternehmensweit verbinden mit der Standard-Integration von Corporate Planner und QlikView / Qlik Sense

Planung und Analyse unternehmensweit verbinden mit der Standard-Integration von Corporate Planner und QlikView / Qlik Sense Heute die Unternehmenszahlen von morgen analysieren. Planung und Analyse unternehmensweit verbinden mit der Standard-Integration von Corporate Planner und QlikView / Qlik Sense Corporate Planner ist ein

Mehr

Anwendungsszenarien SAP BPC

Anwendungsszenarien SAP BPC Planung Ziele setzen (Top down, bottom up) Planen & Massnahmen definieren Pläne realisieren Erfolge messen (Plan versus Actuals, Benchmark, Vorjahr) Planung von Kartoffelkäferbekämpfung Anwendungsszenarien

Mehr

Unternehmen effektiv steuern.

Unternehmen effektiv steuern. Unternehmen effektiv steuern. Immer und überall Dezentrale Planung, Analyse und Reporting im Web CP-Air ist ein Web-Client der Corporate Planning Suite. Neue Online-Plattform für Planung, Analyse und Reporting.

Mehr

Einfach gut entscheiden. Controlling für Kliniken mit Microsoft Business Intelligence

Einfach gut entscheiden. Controlling für Kliniken mit Microsoft Business Intelligence Einfach gut entscheiden Controlling für Kliniken mit Microsoft Business Intelligence Ihr Referenten Dr. Nedal Daghestani Lösungsberater Microsoft Deutschland GmbH nedal.daghestani@microsoft.com Bernhard

Mehr

IDL-Unternehmensgruppe 2016. Operative Planung Von der Absatz- und Umsatzplanung bis zur GuV-Planung.

IDL-Unternehmensgruppe 2016. Operative Planung Von der Absatz- und Umsatzplanung bis zur GuV-Planung. Operative Planung Von der Absatz- und Umsatzplanung bis zur GuV-Planung. Herzlich Willkommen Ihr Präsentator Andreas Lange Geschäftsleitung/ Vertriebsleitung IDL GmbH Mitte Für Sie im Chat Stefanie Richter

Mehr

Leistungssteuerung beim BASPO

Leistungssteuerung beim BASPO Leistungssteuerung beim BASPO Organisationsstruktur Advellence die Gruppe. Advellence Consulting Advellence Solutions Advellence Products Advellence Services HR-Migrator & albislex powered byadvellence

Mehr

Andreas Emhart Geschäftsführer Alegri International Group

Andreas Emhart Geschäftsführer Alegri International Group Andreas Emhart Geschäftsführer Alegri International Group Agenda Vorstellung Alegri International Überblick Microsoft Business Intelligence Sharepoint Standard Business Intelligence Tool Excel Service

Mehr

Raber+Märcker Business Intelligence Lösungen und Leistungen

Raber+Märcker Business Intelligence Lösungen und Leistungen Business Intelligence Raber+Märcker Business Intelligence Lösungen und Leistungen www.raber-maercker.de 2 LEISTUNGEN Business Intelligence Beratungsleistung Die Raber+Märcker Business Intelligence Beratungsleistung

Mehr

Planung, Analyse und Reporting dezentral im Web

Planung, Analyse und Reporting dezentral im Web Planung, Analyse und Reporting dezentral im Web CP-Web ist ein Modul der Corporate Planning Suite. Informationen - jederzeit an jedem Ort. Um zielgerichtet den Unternehmenskurs bestimmen zu können, werden

Mehr

Individuelle Live Dashboards mit Detaildurchgriff. CP-Cockpit ist ein Modul der Corporate Planning Suite.

Individuelle Live Dashboards mit Detaildurchgriff. CP-Cockpit ist ein Modul der Corporate Planning Suite. Individuelle Live Dashboards mit Detaildurchgriff CP-Cockpit ist ein Modul der Corporate Planning Suite. InDIvIDueLLe LIve DaShboarDS Individuelle Live Dashboards. In Form von Livedashboards werden alle

Mehr

Das Wesentliche im Blick.

Das Wesentliche im Blick. Das Wesentliche im Blick. Unternehmen effektiv steuern mit relevanten Daten im Management Dashboard CP-Cockpit ist ein Modul der Corporate Planning Suite. Den Blick auf das Wesentliche lenken. Effektiv

Mehr

Flexible Absatzplanung mit konsistenten Daten auf allen Ebenen

Flexible Absatzplanung mit konsistenten Daten auf allen Ebenen Flexible Absatzplanung mit konsistenten Daten auf allen Ebenen Der Cubeware-Partner on_next Business Solutions GmbH hat bei den HOERBIGER Ventilwerken eine flexible Plattform für die Vertriebsplanung mit

Mehr

SAP SharePoint Integration. e1 Business Solutions GmbH

SAP SharePoint Integration. e1 Business Solutions GmbH SAP SharePoint Integration e1 Business Solutions GmbH Inhalt Duet Enterprise Überblick Duet Enterprise Use Cases Duet Enterprise Technologie Duet Enterprise Entwicklungs-Prozess Duet Enterprise Vorteile

Mehr

software, hardware und wissen für business intelligence lösungen software, hardware and knowledge for business intelligence solutions

software, hardware und wissen für business intelligence lösungen software, hardware and knowledge for business intelligence solutions software, hardware und wissen für business intelligence lösungen software, hardware and knowledge for business intelligence solutions Vom OLAP-Tool zur einheitlichen BPM Lösung BI orientiert sich am Business

Mehr

DWH Szenarien. www.syntegris.de

DWH Szenarien. www.syntegris.de DWH Szenarien www.syntegris.de Übersicht Syntegris Unser Synhaus. Alles unter einem Dach! Übersicht Data-Warehouse und BI Projekte und Kompetenzen für skalierbare BI-Systeme. Vom Reporting auf operativen

Mehr

Richtige und schnelle Entscheidungen trotz sich änderner Anforderungen mit Microsoft Dynamics AX und Microsoft SQL Server Reporting Services

Richtige und schnelle Entscheidungen trotz sich änderner Anforderungen mit Microsoft Dynamics AX und Microsoft SQL Server Reporting Services Launch Microsoft Dynamics AX 4.0 Richtige und schnelle Entscheidungen trotz sich änderner Anforderungen mit Microsoft Dynamics AX und Microsoft SQL Server Reporting Services Sonia Al-Kass Partner Technical

Mehr

aito for Abacus Excellente Dokumentation Juli 11

aito for Abacus Excellente Dokumentation Juli 11 aito for Abacus Excellente Dokumentation Juli 11 2 / 5 aito for Abacus ist eine, auf Microsoft Basis-Technologie aufgebaute, BI-Lösung welche die Vorteile einer Individuallösung mit dem hohem Vorfertigungsgrad

Mehr

Infor PM 10 Integrierte Planung und Überwachung von Vertriebsbudgets

Infor PM 10 Integrierte Planung und Überwachung von Vertriebsbudgets Infor PM 10 Integrierte Planung und Überwachung von Vertriebsbudgets Michael Wolters Business Consultant Schalten Sie bitte während der Präsentation die Mikrofone Ihrer Telefone aus, um störende Nebengeräusche

Mehr

Von der spezialisierten Eigenentwicklung zum universellen Analysetool. Das Controlling-Informationssystem der WestLB Systems

Von der spezialisierten Eigenentwicklung zum universellen Analysetool. Das Controlling-Informationssystem der WestLB Systems Von der spezialisierten Eigenentwicklung zum universellen Analysetool Das Controlling-Informationssystem der WestLB Systems Begriffe und Definitionen Data Warehouse - Datensammlung oder Konzept?! Data

Mehr

1Ralph Schock RM NEO REPORTING

1Ralph Schock RM NEO REPORTING 1Ralph Schock RM NEO REPORTING Bereit für den Erfolg Business Intelligence Lösungen Bessere Entscheidungen Wir wollen alle Mitarbeiter in die Lage versetzen, bessere Entscheidungen schneller zu treffen

Mehr

Balanced Scorecard Strategien umsetzen. CP-BSC ist ein Modul der Corporate Planning Suite.

Balanced Scorecard Strategien umsetzen. CP-BSC ist ein Modul der Corporate Planning Suite. Balanced Scorecard Strategien umsetzen CP-BSC ist ein Modul der Corporate Planning Suite. UNTERNEHMENSSTEUERUNG MIT VISION UND STRATEGIE Strategien umsetzen. Jedes Unternehmen hat strategische Ziele und

Mehr

Infor PM 10 auf SAP. Bernhard Rummich Presales Manager PM. 9.30 10.15 Uhr

Infor PM 10 auf SAP. Bernhard Rummich Presales Manager PM. 9.30 10.15 Uhr Infor PM 10 auf SAP 9.30 10.15 Uhr Bernhard Rummich Presales Manager PM Schalten Sie bitte während der Präsentation die Mikrofone Ihrer Telefone aus, um störende Nebengeräusche zu vermeiden. Sie können

Mehr

PROZESSCONTROLLING MIT MICROSOFT TOOLS

PROZESSCONTROLLING MIT MICROSOFT TOOLS PROZESSCONTROLLING MIT MICROSOFT TOOLS AGENDA In eigener Sache Processcontrolling mit Office Demo Excel Maps Processcontrolling mit SQL Server Rolle von SharePoint 2013 Demo Praxisbeispiel Einkaufsprozess

Mehr

Mit Excel Know-how webbasierte BI- Applikationen erstellen #MobileBI Business Driven Intelligence

Mit Excel Know-how webbasierte BI- Applikationen erstellen #MobileBI Business Driven Intelligence Mit Excel Know-how webbasierte BI- Applikationen erstellen #MobileBI Jochen Heßler, 16.03.2015 2002 Gegründet in Freiburg, Deutschland 2002 Heute Büros in Freiburg, Frankfurt, Düsseldorf, Paris, Boston

Mehr

Business Intelligence Lust oder Leid?

Business Intelligence Lust oder Leid? Business Intelligence Lust oder Leid? Kann Performance Management die Profitabilität und Leistungsfähigkeit wirklich beeinflussen? Ein Erfahrungsbericht über den Nutzen anhand ausgewählter Beispiele. Seite

Mehr

Strategische Unternehmenssteuerung immer in Richtung Erfolg

Strategische Unternehmenssteuerung immer in Richtung Erfolg Strategische Unternehmenssteuerung immer in Richtung Erfolg CP-Strategy ist ein Modul der Corporate Planning Suite. STRATEGISCHE UNTERNEHMENSSTEUERUNG Immer in Richtung Erfolg. Erfolgreiche Unternehmen

Mehr

Michael Bauer Niederlassungsleiter Köln

Michael Bauer Niederlassungsleiter Köln Click to edit Master title style 1 Michael Bauer Niederlassungsleiter Köln Hamburg, 18. Juni 2009 2009 IBM Corporation Agenda Click to edit Master title style 2 zur Person Wo, Warum.., Was - CPM liefert

Mehr

GLOREAL: Datenintegration und globales Reporting mit TM1 bei der Deutschen Post

GLOREAL: Datenintegration und globales Reporting mit TM1 bei der Deutschen Post GLOREAL: Datenintegration und globales Reporting mit TM1 bei der Deutschen Post Stefan Richter Deutsche Post World Net Stephan Multhaupt gmc² GmbH Deutsche Post World Net Größter Logistikkonzern der Welt

Mehr

7 Erstellen der Preisplanung für Interquench 137 Anlegen des Modells Preisplanung 138

7 Erstellen der Preisplanung für Interquench 137 Anlegen des Modells Preisplanung 138 Vorwort 13 Einleitung 15 Planungsprozesse als Bestandteil der Unternehmensführung 16 Planung als Bestandteil von Performance Management 17 Regelkreise und Planungsprozesse 19 Software-Lösungen für Planungsunterstützung

Mehr

Überblick SAP BPC Ready to GO

Überblick SAP BPC Ready to GO Überblick SAP BPC Ready to GO Die Konsolidierungslösung der Evimcon AG Evimcon AG Beratung im Bereich der integrierten Konzernsteuerung auf funktionaler und prozessorientierter Ebene Schwerpunkte: Auswahl

Mehr

Elisabeth Stettler. Business Consultant. Andreas Gerig. Consultant/Projekt Manager.

Elisabeth Stettler. Business Consultant. Andreas Gerig. Consultant/Projekt Manager. TopSoft. Business Software. Effizienzperlen beim Einsatz von SharePoint. Namics. Elisabeth Stettler. Business Consultant. Andreas Gerig. Consultant/Projekt Manager. 24. September 2009 TopSoft. Business

Mehr

Cubeware Connectivity for SAP Solutions

Cubeware Connectivity for SAP Solutions Cubeware Connectivity for SAP Solutions Beispiele und Anwendungsfälle 1. Modellierung, Extraction, Transformation und Loading mit Datenquelle SAP R/3 und mysap ERP Mit Hilfe des Cubeware Importers und

Mehr

Warum brauche ich Business Intelligence von IBM Cognos in meinem Unternehmen?

Warum brauche ich Business Intelligence von IBM Cognos in meinem Unternehmen? Telefonkonferenz am 31.07.2009 Warum brauche ich Business Intelligence von IBM Cognos in meinem Unternehmen? Clemens.Kuechler@de.ibm.com IBM Cognos Senior Partner Account Manager Cognos, seit 30.01.2008

Mehr

KuL-TOOL-LINKING VON BI-SOFTWAREPRODUKTEN IST BEI DER REAL I.S. AG SEIT 10 JAHREN ERFOLGREICH IM EINSATZ

KuL-TOOL-LINKING VON BI-SOFTWAREPRODUKTEN IST BEI DER REAL I.S. AG SEIT 10 JAHREN ERFOLGREICH IM EINSATZ Firma Real I.S. AG, Gesellschaft für Immobilien Assetmanagement Branche Gewerbliche Immobilien Unternehmenskennzahlen Mitarbeiter 2012: ca. 124 Umsatz 2012: 36,6 Mio. Investitionsvolumen über 8 Mrd. Über

Mehr

Risikomanagement Risiken im griff. CP-Risk ist ein Modul der Corporate Planning suite.

Risikomanagement Risiken im griff. CP-Risk ist ein Modul der Corporate Planning suite. Risikomanagement Risiken im griff CP-Risk ist ein Modul der Corporate Planning suite. IdentIfIkatIon, BeweRtung, analyse und kontrolle von RIsIken Risikomanagement mit System. Zum Risikomanagement gehört

Mehr

SAP Integration von Business Objects am Beispiel von SAP Student Lifecycle Management. Anke Noßmann Syncwork AG

SAP Integration von Business Objects am Beispiel von SAP Student Lifecycle Management. Anke Noßmann Syncwork AG SAP Integration von Business Objects am Beispiel von SAP Student Lifecycle Management Anke Noßmann Syncwork AG SAP HERUG Partnertag, Berlin 06. November 2009 Inhalt 1. Ausgangssituation 2. Alternative

Mehr

Software Lösungen von masventa

Software Lösungen von masventa Software Lösungen von masventa SoftASA Business Software Microsoft Dynamics CRM masventa Business GmbH Von-Blanckart-Str. 9 52477 Alsdorf Tel. 02404 91391-0 Fax 02404 91391 31 rainer.wendt@masventa.de

Mehr

Vertragsverwaltung und -controlling. www.contractmanager.de. contractmanager². CM Software & Consulting GmbH, Schneiderstr. 14, 29339 Wathlingen

Vertragsverwaltung und -controlling. www.contractmanager.de. contractmanager². CM Software & Consulting GmbH, Schneiderstr. 14, 29339 Wathlingen contractmanager² und -controlling Überblick contractmanager² verbindet und controlling mit Dokumentenmanagement: geordneter Überblick über vertragsrelevante Daten, und Dokumente flexibel anpassbar an den

Mehr

Risikomanagement Risiken im Griff. CP-Risk ist ein Modul der Corporate Planning Suite.

Risikomanagement Risiken im Griff. CP-Risk ist ein Modul der Corporate Planning Suite. Risikomanagement Risiken im Griff CP-Risk ist ein Modul der Corporate Planning Suite. IDENTIFIKATION, BEWERTUNG, ANALYSE UND KONTROLLE VON RISIKEN Risikomanagement mit System. Zum Risikomanagement gehört

Mehr

E-Bilanz Fragestellungen in einem Konzern

E-Bilanz Fragestellungen in einem Konzern E-Bilanz Fragestellungen in einem Konzern Richard Roos Elektronische Bilanz nach 5b EStG Für nach dem 31. 12. 2011 beginnende Wirtschaftsjahre sind Bilanzen und GuV in einheitlichem Format elektronisch

Mehr

IT Lösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen.

IT Lösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen. IT Lösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen. Auf Basis moderner und ausgereifter Technologien liefern wir Ihnen Softwarelösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen. INVONIC bietet als Microsoft Gold Certified

Mehr

Einstieg in Business Intelligence mit Microsoft SharePoint 2010

Einstieg in Business Intelligence mit Microsoft SharePoint 2010 Martin W. Angler Einstieg in Business Intelligence mit Microsoft SharePoint 2010 Microsoft Press Einleitung 11 Was Sie in diesem Buch finden 12 Aufbau dieses Buchs 12 Kapitel 1: Was ist Business Intelligence?

Mehr

BIW - Überblick. Präsentation und Discoverer Demonstration - Teil 1 - Humboldt Universität zu Berlin am 10. Juni 2004

BIW - Überblick. Präsentation und Discoverer Demonstration - Teil 1 - Humboldt Universität zu Berlin am 10. Juni 2004 BIW - Überblick Präsentation und Discoverer Demonstration - Teil 1 - Humboldt Universität zu Berlin am 10. Juni 2004 Annegret Warnecke Senior Sales Consultant Oracle Deutschland GmbH Berlin Agenda Überblick

Mehr

Innovative Ansätze der toolbasierten Budgetierung bei der Universität Wien. Alexander Hammer / Norbert Schlager-Weidinger

Innovative Ansätze der toolbasierten Budgetierung bei der Universität Wien. Alexander Hammer / Norbert Schlager-Weidinger Innovative Ansätze der toolbasierten Budgetierung bei der Universität Wien Alexander Hammer / Norbert Schlager-Weidinger Agenda Vorstellung Projektpartner Das Projekt Q_SIM Bedeutung Hintergründe Ziele

Mehr

Balanced Scorecard Strategien umsetzen. CP-BSC ist ein Modul der Corporate Planning Suite.

Balanced Scorecard Strategien umsetzen. CP-BSC ist ein Modul der Corporate Planning Suite. Balanced Scorecard Strategien umsetzen CP-BSC ist ein Modul der Corporate Planning Suite. UnternehMenSSteUerUng Mit ViSiOn UnD StrAtegie Strategien umsetzen. Jedes Unternehmen hat strategische Ziele und

Mehr

arcplan Edge V.2.7 in 30 min von 0 auf 100 Stefan Koch VP Product Management 31. März 2011

arcplan Edge V.2.7 in 30 min von 0 auf 100 Stefan Koch VP Product Management 31. März 2011 arcplan Edge V.2.7 in 30 min von 0 auf 100 Stefan Koch VP Product Management 31. März 2011 arcplan 2011 Agenda Was ist arcplan Edge? Komponenten von arcplan Edge arcplan Edge Roadmap Live Demo arcplan

Mehr

Semtation GmbH SemTalk

Semtation GmbH SemTalk Semtation GmbH SemTalk Christian Fillies Was ist SemTalk? Prozessmodellierung mit Visio2003 Viele Methoden (EPK, PROMET, FlowChart, KSA ), einfach an Kundenbedürfnisse anzupassen und zu erweitern HTML

Mehr

Folien zum Textbuch. Kapitel 6: Managementunterstützungssysteme. Teil 2: Textbuch-Seiten 794-825

Folien zum Textbuch. Kapitel 6: Managementunterstützungssysteme. Teil 2: Textbuch-Seiten 794-825 Folien zum Textbuch Kapitel 6: Managementunterstützungssysteme Teil 2: Managementunterstützung auf strategischer Ebene Datenverwaltung und -auswertung Textbuch-Seiten 794-825 WI 1 MUS MUS auf strategischer

Mehr

HCe auf einen Blick Business Intelligence im Krankenhaus

HCe auf einen Blick Business Intelligence im Krankenhaus HCe auf einen Blick Business Intelligence im Krankenhaus v.140731 Business Intelligence im Krankenhaus Der Krankenhaussektor war in den letzten Jahren von einer dynamischen Weiterentwicklung geprägt, die

Mehr

Infografik Business Intelligence

Infografik Business Intelligence Infografik Business Intelligence Top 5 Ziele 1 Top 5 Probleme 3 Im Geschäft bleiben 77% Komplexität 28,6% Vertrauen in Zahlen sicherstellen 76% Anforderungsdefinitionen 24,9% Wirtschaflicher Ressourceneinsatz

Mehr

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de Herzlich willkommen! die Business Suite für Ihr Unternehmen Alexander Sturm Telefon: +49 (711) 1385 367 Alexander.Sturm@raber-maercker.de Agenda Kurzvorstellung Raber+Märcker Die Business Suite für Ihr

Mehr

MEHRWERK. Konsolidierungswerkzeug

MEHRWERK. Konsolidierungswerkzeug MEHRWERK Konsolidierungswerkzeug Überblick Management- und Legalkonsolidierung nach HGB und IAS/IFRS Übersichtlicher Konzernsteuerungsprozess von der Definition der Einzelgesellschaften bis zur Erstellung

Mehr

Vorwort zur zweiten Auflage...V. Vorwort zur ersten Auflage... VIII

Vorwort zur zweiten Auflage...V. Vorwort zur ersten Auflage... VIII Vorwort zur zweiten Auflage...V Vorwort zur ersten Auflage... VIII 1 Management Support Systeme und Business Intelligence Anwendungssysteme zur Unterstützung von Managementaufgaben...1 1.1 Computergestützte

Mehr

Raber+Märcker Techno Summit 2014 Microsoft Dynamics NAV 2013 R2 Überblick und Hintergründe zu aktuellen Version. Schimon.Mosessohn@microsoft.

Raber+Märcker Techno Summit 2014 Microsoft Dynamics NAV 2013 R2 Überblick und Hintergründe zu aktuellen Version. Schimon.Mosessohn@microsoft. Raber+Märcker Techno Summit 2014 Microsoft Dynamics NAV 2013 R2 Überblick und Hintergründe zu aktuellen Version Schimon.Mosessohn@microsoft.com Herzlich Willkommen 1996 2004 2010 2014 Navision 3.7 Microsoft

Mehr

DOCUNIZE 2011 Management System für Microsoft Office Vorlagen

DOCUNIZE 2011 Management System für Microsoft Office Vorlagen Produktbeschreibung DOCUNIZE 2011 Management System für Microsoft Office Vorlagen COC AG Marktler Str. 50 84489 Burghausen Germany www.coc-ag.de DOCUNIZE Management System für Microsoft Office Vorlagen

Mehr

Leistungsstarke Business Intelligence

Leistungsstarke Business Intelligence Leistungsstarke Business Intelligence Einfach für den Anwender gemacht Mit zum Erfolg Analyse, Planung, Reporting, Dashboarding Skalierbar und zukunftssicher Für alle Branchen und Fachabteilungen Mit machen

Mehr

Vortrag. Unternehmensplanung Strategisch und doch operativ. 15 Jahre syscon 21. Oktober 2011 Pyramide Fürth. Björn Stauss Vertriebsleiter syscon

Vortrag. Unternehmensplanung Strategisch und doch operativ. 15 Jahre syscon 21. Oktober 2011 Pyramide Fürth. Björn Stauss Vertriebsleiter syscon 15 Jahre syscon 21. Oktober 2011 Pyramide Fürth Vortrag Unternehmensplanung Strategisch und doch operativ Björn Stauss Vertriebsleiter syscon Folie 1 Agenda Vorstellung Die sysconphilosophie syscon Unternehmensplanung

Mehr

The Intelligent Way of Project and Planning Data Management

The Intelligent Way of Project and Planning Data Management The Intelligent Way of Project and Planning Data Management EN4M Multi-Projekt- und Planungsdaten-Management System (PPDM) Mit der Software EN4M können Unternehmen Projekte und Prozesse planen, steuern

Mehr

Problemstellung. Keine Chance! Ich brauche eine genaue Spezifikation und dann vielleicht in 3-4 Wochen können Sie einen erstes Beispiel haben!

Problemstellung. Keine Chance! Ich brauche eine genaue Spezifikation und dann vielleicht in 3-4 Wochen können Sie einen erstes Beispiel haben! Take aways Mit Power BI wird Excel zum zentralen Tool für Self- Service BI End-End Self-Service Lösungsszenarien werden erstmals möglich Der Information Worker erhält ein flexibles Toolset aus bekannten

Mehr

Application Designer & Framework unlimited

Application Designer & Framework unlimited NEUE POWER Application Designer & Framework unlimited Geschäftsanwendung 50% schneller erstellen und agil den Markt bedienen. Ideen und Kreativität nutzen Anwendung ohne Code erstellen Hochmoderne Web-Anwendung

Mehr

Business Intelligence Produkte

Business Intelligence Produkte Einstiegsmodul: smcreportentry inkl. QuickOLAP, einer WINLine-Datenbank und einem Universum Standard-Objekt Dieses Produkt ist ein preisgünstiger Eintritt in die Data Warehouse Welt. Hier werden alle Daten

Mehr

Integrierte Bilanzplanung

Integrierte Bilanzplanung Whitepaper von Christine Quinn Integrierte Bilanzplanung Mit Blick auf das Wesentliche. Integrierte Bilanzplanung Der Beginn der Finanzkrise und die damit verschärften Bedingungen der Kreditvergabe an

Mehr

evidanza AG - CEBIT 2015

evidanza AG - CEBIT 2015 evidanza AG - CEBIT 2015 Planung- komplexe Planungsmodelle und Massendaten evidanza AG Folie 1 Strategiekonforme Steuerung der Werttreiber und Erfolgsfaktoren des Geschäftsmodells evidanza AG Folie 2 Nutzen

Mehr

In 30 Minuten von Excel zum professionellen Controllingsystem. Kalle Malchow, Manager of Presales

In 30 Minuten von Excel zum professionellen Controllingsystem. Kalle Malchow, Manager of Presales In 30 Minuten von Excel zum professionellen Controllingsystem Kalle Malchow, Manager of Presales 1 17.03.2015 Über prevero 2 17.03.2015 Seit 1994; Standorte in Deutschland, Schweiz, Österreich, UK > 100

Mehr

Datenbanken. Produkte Dienstleistungen Referenzen

Datenbanken. Produkte Dienstleistungen Referenzen Datenbanken Produkte Dienstleistungen Referenzen Produkte: MS SQL Server MS SQL Server 2005 Datenbankmodul Berichtssysteme mit Reporting Services Data Warehousing/Data Mining mit Analysis Services Schnittstellen

Mehr

Wertvolle Einblicke in die Gamer-Welt bei ProSiebenSat.1 Games

Wertvolle Einblicke in die Gamer-Welt bei ProSiebenSat.1 Games 10. April, 11:45 12:05 Uhr Wertvolle Einblicke in die Gamer-Welt bei ProSiebenSat.1 Games HMS Analytical-Software GmbH, Rohrbacher Straße 26, 69115 Heidelberg Wertvolle Einblicke in die Gamer-Welt bei

Mehr

Microsoft Dynamics CRM IT PRO

Microsoft Dynamics CRM IT PRO Microsoft Dynamics Mit Flexibilität und Leichtigkeit zum jeweiligen Ziel UNTERNEHMEN Gründung Oktober 1999 Geschäftsführer DI Johannes Leitner Oliver Zauner Team 14 Mitarbeiter Standorte Linz Schärding

Mehr

SAP Mobile Platform MÜNSTER 10.04.2013. best practice consulting Aktiengesellschaft Raboisen 32 20095 Hamburg T +49 40 303752-0 F +49 40 303752-77

SAP Mobile Platform MÜNSTER 10.04.2013. best practice consulting Aktiengesellschaft Raboisen 32 20095 Hamburg T +49 40 303752-0 F +49 40 303752-77 MÜNSTER 10.04.2013 SAP Mobile Platform best practice consulting Aktiengesellschaft Raboisen 32 20095 Hamburg T +49 40 303752-0 F +49 40 303752-77 E info@bpc.ag W www.bpc.ag Seite 1 18.04.2013 Agenda Einleitung

Mehr

Balanced Scorecard Strategien umsetzen. CP-BSC ist ein Modul der Corporate Planning Suite.

Balanced Scorecard Strategien umsetzen. CP-BSC ist ein Modul der Corporate Planning Suite. Balanced Scorecard Strategien umsetzen CP-BSC ist ein Modul der Corporate Planning Suite. UNTERNEHMENSSTEUERUNG MIT VISION UND STRATEGIE Strategien umsetzen. Jedes Unternehmen hat strategische Ziele und

Mehr

The Intelligent Way of Project and Planning Data Management

The Intelligent Way of Project and Planning Data Management The Intelligent Way of Project and Planning Data Management EN4M Multi-Projekt- und Planungsdaten-Management System (PPDM) Mit der Software EN4M können Unternehmen Projekte und Prozesse planen, steuern

Mehr

tdwi E U R D P E OPEN SOURCE BUSINESS INTELLIGENCE HANSER MÖGLICHKEITEN, CHANCEN UND RISIKEN QUELLOFFENER BI-LÖSUNGEN

tdwi E U R D P E OPEN SOURCE BUSINESS INTELLIGENCE HANSER MÖGLICHKEITEN, CHANCEN UND RISIKEN QUELLOFFENER BI-LÖSUNGEN OPEN SOURCE BUSINESS INTELLIGENCE MÖGLICHKEITEN, CHANCEN UND RISIKEN QUELLOFFENER BI-LÖSUNGEN uwehaneke Stephan TRAHASCH tobias HAGEN tobias LAUER (Hrsg.)' tdwi E U R D P E HANSER Vorwort 9 Einführung

Mehr

Rolling Forecast Praktische Fallstudien

Rolling Forecast Praktische Fallstudien Rolling Forecast Praktische Fallstudien 29. Juni 2010 Frank Ihringer - Geschäftsführer Serwise AG, Winterthur Kurt Widmer / Dominik Germann (Consultants) Umfang und Inhalt Einführung Warum (ist es in der

Mehr

SAP Expertise (Konzern-) Konsolidierung @ Vision Consulting Group (Germany)

SAP Expertise (Konzern-) Konsolidierung @ Vision Consulting Group (Germany) SAP Expertise (Konzern-) Konsolidierung @ Vision Consulting Group (Germany) - Dr. Konrad Wachter Manager Marketing & Sales 1 Kernkompetenz SAP-Konsolidierung Inhaltsübersicht Unternehmensdaten Geschäftsfeld

Mehr

IDL Corporate Performance Management: Konsolidierung, Planung & Reporting. Erfurt, 3. November 2015

IDL Corporate Performance Management: Konsolidierung, Planung & Reporting. Erfurt, 3. November 2015 IDL Corporate Performance Management: Konsolidierung, Planung & Reporting Erfurt, 3. November 2015 Agenda IDL-Unternehmensgruppe IDL-Suite IDL.REPORTING 16.11.2015 Die IDL-Unternehmensgruppe Planung, Konsolidierung,

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Was ist Business Intelligence?... 23

Inhaltsverzeichnis. 1 Was ist Business Intelligence?... 23 Inhaltsverzeichnis Einleitung............................................................................. 11 Was Sie in diesem Buch finden......................................................... 12 Aufbau

Mehr

Ihre IT ist unser Business.

Ihre IT ist unser Business. Ihre IT ist unser Business. ACP Kostenrechnung ACP Business Solutions Kostenrechnung Die ACP Kostenrechnung bildet alle klassischen Modelle der Kostenstellen-, Kostenträger-und Ergebnisrechnung ab. Die

Mehr

Studierenden-Kennzahlen im Griff dank flexiblem Reporting und Ad-hoc-Analysen

Studierenden-Kennzahlen im Griff dank flexiblem Reporting und Ad-hoc-Analysen Praxistag für die öffentliche Verwaltung 2012 Titel Präsentation Studierenden-Kennzahlen im Griff dank flexiblem Reporting und Ad-hoc-Analysen Referenten-Info Gerhard Tschantré, Leiter Controllerdienste

Mehr

Ideen, Methoden, Werkzeuge

Ideen, Methoden, Werkzeuge Ideen, Methoden, Werkzeuge das IVM BHG Reform Framework Mag. Norbert Schlager-Weidinger Mag. Christian Mayr Mag. Markus Mitterer IVM Institut für Verwaltungsmanagement GmbH Name Herausforderungen der BHG

Mehr

ViFlow Benutzertagung MS-SharePoint: Vom Modell zum Betrieb

ViFlow Benutzertagung MS-SharePoint: Vom Modell zum Betrieb ViFlow Benutzertagung MS-SharePoint: Vom Modell zum Betrieb 03.05.2007 Matthias Gehrig (Online Consulting AG) Online Consulting AG Weststrasse 38 CH-9500 Wil Tel. +41 (0) 71 913 31 31 Fax +41 (0) 71 913

Mehr

Asklepius-DA Die intelligente Technologie für die umfassende Analyse medizinischer Daten Leistungsbeschreibung

Asklepius-DA Die intelligente Technologie für die umfassende Analyse medizinischer Daten Leistungsbeschreibung Asklepius-DA Die intelligente Technologie für die umfassende Analyse medizinischer Daten Leistungsbeschreibung Datei: Asklepius DA Flyer_Leistung_2 Seite: 1 von:5 1 Umfassende Datenanalyse Mit Asklepius-DA

Mehr

Microsoft SharePoint als Technologieplattform am Beispiel Projektmanagement mit Prios Foundation

Microsoft SharePoint als Technologieplattform am Beispiel Projektmanagement mit Prios Foundation Microsoft SharePoint als Technologieplattform am Beispiel Agenda Vorstellung INNEO SharePoint als Unternehmensplattform Prios Foundation Folie 2 2010 2009 INNEO Solutions GmbH INNEO Solutions GmbH Zahlen

Mehr

Mensch und Algorithmus ein gutes Gespann

Mensch und Algorithmus ein gutes Gespann Mensch und Algorithmus ein gutes Gespann Wolfgang Oelschlegel Heidelberger Druckmaschinen AG Andreas Mangold HMS Analytical Software GmbH 25 Jahre Variantenprognose für die Heidelberger Druckmaschinen

Mehr

SWOT für SAP. E-Bilanz Planungsrechnung Reporting Impairment. www.iso-gruppe.com

SWOT für SAP. E-Bilanz Planungsrechnung Reporting Impairment. www.iso-gruppe.com SWOT für SAP E-Bilanz Planungsrechnung Reporting Impairment www.iso-gruppe.com SWOT für SAP Gesetze verpflichten Sie Ab 2013 müssen gem. 5b EStG Jahresabschlüsse verpflichtend in elektronischer Form an

Mehr

Seminar C02 - Praxisvergleich OLAP Tools

Seminar C02 - Praxisvergleich OLAP Tools C02: Praxisvergleich OLAP Tools Ein Seminar der DWH academy Seminar C02 - Praxisvergleich OLAP Tools Das Seminar "Praxisvergleich OLAP-Tools" bietet den Teilnehmern eine neutrale Einführung in die Technologien

Mehr

Unlimited Controlling

Unlimited Controlling smcolap Unlimited Controlling Heute müssen beliebige Bereiche eines Unternehmens schnell und effizient analysiert werden. Dabei darf es keine Rolle spielen, wo die Daten liegen und in welcher Relation

Mehr

Business Intelligence mit BüroWARE und IBM Cognos. Die integrative Informationszentrale für Ihr Unternehmen

Business Intelligence mit BüroWARE und IBM Cognos. Die integrative Informationszentrale für Ihr Unternehmen Business Intelligence mit BüroWARE und IBM Cognos Die integrative Informationszentrale für Ihr Unternehmen Unternehmenssteuerung mit Business-Intelligenceund Planungslösungen der Schlüssel zu mehr Effizienz,

Mehr

Corporate Performance Management als Weiterentwicklung von Business Intelligence

Corporate Performance Management als Weiterentwicklung von Business Intelligence Martin Kobrin Corporate Performance Management als Weiterentwicklung von Business Intelligence Grundlagen, Implementierungskonzept und Einsatzbeispiele Diplomica Verlag Martin Kobrin Corporate Performance

Mehr

ClearPMO - Allgemeine Überschriften (Headlines)

ClearPMO - Allgemeine Überschriften (Headlines) ClearPMO - Allgemeine Überschriften (Headlines) ClearPMO - das digitale Projekt Management Office - der Treibstoff für Ihre Projekte ClearPMO - Made in Office - Ready to Run für schnelle Ergebnisse PocketPMO

Mehr

Lizenzierung der Microsoft Server im Server/CAL Modell: Standard CAL + Enterprise CAL

Lizenzierung der Microsoft Server im Server/CAL Modell: Standard CAL + Enterprise CAL + CAL Die Edition der Serverlizenz bezieht sich auf die Skalierbarkeit der Serversoftware: SERVER Edition Edition Exchange Server 1 5 Datenbanken 6 100 Datenbanken Lync Server 5.000 Nutzer 100.000 Nutzer

Mehr

Integrated Business Planning mit SAP S/4HANA

Integrated Business Planning mit SAP S/4HANA Integrated Business Planning mit SAP S/4HANA wie ERP- und BW-Funktionalität zusammen wachsen 09-06-2016 Atos - For internal use Agenda Ausgangslage Integrated Business Planning Live-Demo Fragen und Diskussion

Mehr

SharePoint 2010 Forum

SharePoint 2010 Forum SharePoint 2010 Forum am 16.02.2012 Holger.Dietz@HanseVision.de CONTENT + SEARCH MYSITES + COMMUNITIES SharePoint als Unternehmensplattform COMPOSITES INSIGHTS SharePoint Historie SharePoint als webbasierte

Mehr

Agenda. 09.00 Uhr Begrüßung Bernhard Fölting. 09.15 Uhr Zukunft & Strategie drink.3000 Tim Fölting / Horst Rudolph

Agenda. 09.00 Uhr Begrüßung Bernhard Fölting. 09.15 Uhr Zukunft & Strategie drink.3000 Tim Fölting / Horst Rudolph Agenda 09.00 Uhr Begrüßung Bernhard Fölting 09.15 Uhr Zukunft & Strategie drink.3000 Tim Fölting / Horst Rudolph 09.45 Uhr Dokumentenmanagement mit drink.3000 - EASY ENTERPRISE in der Praxis Joachim Roeling

Mehr

enventa ERP ist einzigartig

enventa ERP ist einzigartig enventa ERP ist einzigartig Grenzenlos anpassungsfähig Für viele Firmen stellen die Besonderheiten ihrer Organisationsstruktur einen Wettbewerbsvorteil am Markt dar. Die Unternehmenssoftware enventa ERP

Mehr