Publikationen Jürgen Basedow

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Publikationen Jürgen Basedow"

Transkript

1 Publikationen Jürgen Basedow Quelle: verzeichnis.cfm [Max-Planck-Institut für Privatrecht] I. Herausgeberschaften Ius Comparatum - Global Studies in Comparative Law, Springer, Cham, Heidelberg, New York, Dordrecht, London, seit Law Journal of the Higher School of Economics, National Research University "Higher School of Economics", Moskau, seit Chinese Journal of Comparative Law, Oxford University Press, Oxford, seit Conflict of Laws in Intellectual Property - The CLIP Principles and Commentary, Oxford University Press, Oxford 2013, XLVI S. (gemeinsam mit Pedro de Miguel Asensio et al.). The Max Planck Encyclopedia of European Private Law, 2 Bände, Oxford University Press, Oxford 2012, XXXVIII S. (gemeinsam mit Klaus J. Hopt, Reinhard Zimmermann). International Antitrust Litigation Conflict of Laws and Coordination (Studies in Private International Law, 8), Hart Publ., Oxford and Portland 2012, LX S. (gemeinsam mit Stéphanie Francq, Laurence Idot). Structure and Effects in EU Competition Law - Studies on Exclusionary Conduct and State Aid, Kluwer Law International, Alphen aan den Rijn 2011, 343 S. (gemeinsam mit Wolfgang Wurmnest). Private enforcement of competition law, Nomos, Baden-Baden 2011, 251 S. (gemeinsam mit Jörg Philipp Terhechte, Luboš Tichý).

2 Unternehmen auf offenen Märkten (Schriftenreihe des Europa-Kollegs Hamburg zur Integrationsforschung, Bd. 66), Nomos, Baden-Baden 2011, 135 S. (gemeinsam mit Wolfgang Wurmnest). Aegean Review of the Law of the Sea and Maritime Law, Springer, Heidelberg, seit 2010 (gemeinsam mit Nikolaos St. Skourtos et al.). Europäisches Kreditsicherungsrecht - Ulrich Drobnig zum 80. Geburtstag, Mohr Siebeck, Tübingen 2010, 181 S. (gemeinsam mit Oliver Remien, Manfred Wenckstern). Intellectual Property in the Global Arena (Materialien zum ausländischen und internationalen Privatrecht, 49), Mohr Siebeck, Tübingen 2010, X S. (gemeinsam mit Toshiyuki Kono et al.). German National Reports to the 18th International Congress of Comparative Law, Mohr Siebeck, Tübingen 2010, XIII S. (gemeinsam mit Uwe Kischel, Ulrich Sieber). Cómo se codifica hoy el derecho comercial internacional? (Biblioteca de derecho de globalización), CEDEP - La Ley Paraguaya - Thomson Reuters, Asunción (Paraguay) 2010, 449 S. (gemeinsam mit Diego P. Fernández Arroyo, José A. Moreno Rodríguez). The Hamburg Lectures on Maritime Affairs 2007 & 2008 (Hamburg Studies on Maritime Affairs, 16), Springer, Berlin Heidelberg 2010, 196 S. (gemeinsam mit Ulrich Magnus et al.). Revista de Derecho del Transporte, Marcial Pons, Madrid, seit 2009 (gemeinsam mit Aurelio Menéndez Menéndez et al.). Principles of European Insurance Contract Law (PEICL), Sellier, München 2009, 668 S. (gemeinsam mit John Birds et al.). in japanischer Sprache, herausgegeben vom Non-life Insurance Institute of Japan, Tokyo 2011, 366 S.

3 Handwörterbuch des Europäischen Privatrechts, Mohr Siebeck, Tübingen 2009, LXXIV S. (gemeinsam mit Klaus J. Hopt et al.). besprochen von: Triebel, NJW 2010, 831 besprochen von: Habersack, JZ 2010, 296 besprochen von: Rabe, EuZW 2010, 576 besprochen von: Lando, 47 (2010) CMLR 954 besprochen von: Arroyo i Amayuelas, ZEuP 2010, 982 besprochen von: Loos, GPR 2010, 280 Anuario Español de Derecho Internacional Privado, Iprolex, Madrid, seit 2008 (gemeinsam mit José Carlos Fernández Rozas et al.). Structures of civil and procedural law in South Eastern European countries (Deutsch- Türkische Rechtsstudien, 7), Berliner Wissenschafts-Verlag, Berlin 2008, 153 S. (gemeinsam mit Tuğrul Ansay, Deutsch-Türkische Juristenvereinigung e.v.). VVG-Reform - Lebens-, Kranken-, BU-Versicherung, Verbraucherschutz für Senioren. Beiträge zur 16. Wissenschaftstagung des Bundes der Versicherten (Versicherungswissenschaftliche Studien, 33), Nomos, Baden-Baden 2008, 198 S. (gemeinsam mit Ulrich Meyer et al.). Gutachten zum internationalen Privatrecht (IPG) 2005/2006, Gieseking Buchverlag, Bielefeld 2008, 674 S. (gemeinsam mit Dagmar Coester-Waltjen et al.). Japanese and European Private International Law in Comparative Perspective (Materialien zum ausländischen und internationalen Privatrecht, 48), Mohr Siebeck, Tübingen 2008, 434 S. (gemeinsam mit Harald Baum, Yuko Nishitani). besprochen von: Marques, Revista de Direito do Consumidor 77 (2011) ; Takasugi, Japanese Yearbook of International Law 52 (2009) ; Fauvarque-Cosson, Revue Internionale de Droit Compaparé 2009, 211 Private enforcement of EC competition law (International competition law series, 25), Kluwer Law International, Alphen aan de Rijn 2007, 349 S.

4 Pollution of the sea - prevention and compensation (Hamburg studies on maritime affairs, 10), Springer, Berlin 2007, 183 S. (gemeinsam mit Ulrich Magnus, International Max Planck Research School on Maritime Affairs at the University of Hamburg). An economic analysis of private international law (Materialien zum ausländischen und internationalen Privatrecht, 46), Mohr Siebeck, Tübingen 2006, XIII S. (gemeinsam mit Toshiyuki Kono, Giesela Rühl). Rechtsdurchsetzungsdefizite und aktuelle Probleme der Versicherungspraxis, Elementarschadenversicherung und Vermittlerrichtlinie. Beiträge zur 15. Wissenschaftstagung des Bundes der Versicherten und aktuelle Beiträge zu Kunstversicherung und VVG-Reform der Schweiz (Versicherungswissenschaftliche Studien, 32), Nomos, Baden-Baden 2006, 324 S. Derecho del comercio internacional (DeCita), Fundação Boiteux, Florianópolis, seit 2005 (gemeinsam mit Adriana Dreyzin de Klor, Diego P. Fernández Arroyo). Journal of competition law and economics, Oxford University Press, Oxford, seit 2005 (gemeinsam mit Damien Géradin, J. Gregory Sidak). Intellectual Property in the Conflict of Laws (Materialien zum ausländischen und internationalen Privatrecht, 44), Mohr Siebeck, Tübingen 2005, XVI S. (gemeinsam mit Josef Drexl et al.). VVG-Reform - Abschlussbericht; Rückzug des Staates aus sozialen Sicherungssystemen. Beiträge zur 14. Wissenschaftstagung des Bundes der Versicherten (Versicherungswissenschaftliche Studien, 29), Nomos, Baden-Baden 2005, 287 S. (gemeinsam mit Ulrich Meyer et al.). Paneuropäische Tarifstruktur in der Kfz-Haftpflichtversicherung. Abschlussbericht eines EU- Projekts (Versicherungswissenschaftliche Studien, 30), Nomos, Baden-Baden 2005, XIII S. (gemeinsam mit Ulrich Meyer et al.).

5 Hein Kötz, Undogmatisches: Rechtsvergleichende und rechtsökonomische Studien aus dreißig Jahren, Mohr Siebeck, Tübingen 2005, 285 S. (gemeinsam mit Reinhard Zimmermann, Klaus J. Hopt). Ankara Law Review (Board of Advisors), Ankara University Press, Ankara, seit Hamburg studies on maritime affairs, Springer, Berlin, seit 2004 (gemeinsam mit Peter Ehlers et al.). Netzwirtschaften & Recht - Energie, Telekommunikation, Verkehr und andere Netzwirtschaften (Wissenschaftlicher Beirat), Verlag Recht und Wirtschaft; Sellier; C.F. Müller, München, (gemeinsam mit Christian Koenig). Lebensversicherung - betriebliche Altersversorgung, VVG-Reform, grenzüberschreitenden Versicherungsleistungen in der Krankenversicherung, der Handel mit gebrauchten Versicherungspolicen. Beiträge zur 13. Wissenschaftstagung des Bundes der Versicherten (Versicherungswissenschaftliche Studien, 26), Nomos, Baden-Baden 2004, 240 S. (gemeinsam mit Ulrich Meyer et al.). Yōroppa-tōitsu-keiyaku-hō-he-no-michi, Hōritsu Bunka-sha, Tōkyō 2004, IX S. Tagungsband Europäische Vertragsrechtsvereinheitlichung und deutsches Recht, Mohr Siebeck, Tübingen 2000 Iranian Family and Succession Laws and their Application in German Courts (Beiträge zum ausländischen und internationalen Privatrecht, 43), Mohr Siebeck, Tubingen 2004, 183 S. (gemeinsam mit Nadjma Yassari). besprochen von: Jayme, RabelsZ 2007, besprochen von: Elwan/Otto, StAZ 2005, besprochen von: Slim, Revue international de droit compare 2005, besprochen von: Ebert, Deutsche Arbeitsgemeinschaft Vorderer Orient 2004, Europäisches Versicherungsvertragsrecht, vol. 3, Mohr Siebeck, Tübingen 2003, V S. (gemeinsam mit Till Fock).

6 Gutachten zum internationalen und ausländischen Privatrecht (IPG), Gieseking, Bielefeld, seit 2002 (gemeinsam mit Gerhard Kegel et al.). Europäisches Versicherungsvertragsrecht, vol. 2, Mohr Siebeck, Tübingen 2002, S. (gemeinsam mit Till Fock). Limits and control of competition with a view to international harmonization. Section III.A.2 of the XVIth International Congress of Comparative Law, Kluwer Law International, The Hague [u.a.] 2002, IX S. (gemeinsam mit International Congress on Comparative Law <16, 2002, Brisbane>). European private law. Sources, vol. 3, Kluwer Law International, The Hague 2002, XXXIII S. Europäisches Versicherungsvertragsrecht, vol. 1, Mohr Siebeck, Tübingen 2002, XX S. (gemeinsam mit Till Fock). Economic Regulation and Competition. Regulation of Services in the EU, Germany and Japan (European Business Law & Practice Series, 18), Kluwer Law International, The Hague [u.a.] 2002, 331 S. (gemeinsam mit Harald Baum et al.). besprochen von: Nottage, Zeitschrift für Japanisches Recht / Journal of Japanese Law 16 (2003) Wirtschaftsrecht des MERCOSUR - Horizont 2000, Nomos, Baden-Baden 2001, 314 S. (gemeinsam mit Jürgen Samtleben). Aufbruch nach Europa. 75 Jahre Max-Planck-Institut für Privatrecht, Mohr Siebeck, Tübingen 2001, XXIII S. (gemeinsam mit Ulrich Drobnig et al.). Münchener Kommentar zum Handelsgesetzbuch. Bd. 7a: Aktualisierungsband zum Transportrecht, C.H. Beck, München 2000, 341 S. (gemeinsam mit Karsten Schmidt et al.).

7 Europäische Vertragsrechtsvereinheitlichung und deutsches Recht, Mohr Siebeck, Tübingen 2000, 281 S. Yōroppa-tōitsu-keiyaku-hō-he-no-michi, Hōritsu Bunka-sha, Tōkyō 2004 Private law in the international arena. From national conflict rules towards harmonization and unification. Liber amicorum Kurt Siehr, T.M.C. Asser Press, The Hague 2000, XXXV S. (gemeinsam mit Isaak Meier et al.). European private law. Sources, vol. 2, Kluwer Law International, The Hague 2000, XXXIII S. Legal aspects of globalization. Conflict of laws, internet, capital markets and insolvency in a global economy, Kluwer Law International, The Hague [u.a.] 2000, XIII S. (gemeinsam mit Toshiyuki Kono). Die Rechtsstellung gleichgeschlechtlicher Lebensgemeinschaften (Beiträge zum ausländischen und internationalen Privatrecht, 70), Mohr Siebeck, Tübingen 2000, VI S. (gemeinsam mit Klaus J. Hopt et al.). Wirtschaftsrecht des Mercosur, Nomos, Baden-Baden, seit 1999 (gemeinsam mit Jürgen Samtleben). Yearbook of private international law, Sellier, The Hague, seit 1999 (gemeinsam mit Petar Šarčević et al.). European private law. Sources, volume 1, Kluwer Law International, The Hague 1999, XXXIII S. Die Bündelung gleichgerichteter Interessen im Prozeß. Verbandsklage und Gruppenklage (Beiträge zum ausländischen und internationalen Privatrecht, 66), Mohr Siebeck, Tübingen 1999, 557 S. (gemeinsam mit Klaus J. Hopt et al.).

8 Studien zum ausländischen und internationalen Privatrecht, Mohr Siebeck, Tübingen, seit 1998 (gemeinsam mit Holger Fleischer, Reinhard Zimmermann). Ulrich Drobnig zum 70. Geburtstag, Mohr Siebeck, Tübingen 1998, XI S. (gemeinsam mit Hein Kötz, Klaus J. Hopt). Rabels Zeitschrift für ausländisches und internationales Privatrecht The Rabel Journal of Comparative and International Private Law (RabelsZ), Mohr Siebeck, Tübingen, seit 1997 (gemeinsam mit Holger Fleischer, Reinhard Zimmermann). Beiträge zum ausländischen und internationalen Privatrecht, Mohr Siebeck, Tübingen, seit 1997 (gemeinsam mit Holger Fleischer, Reinhard Zimmermann). Münchener Kommentar zum Handelsgesetzbuch. Bd. 7: Handelsgeschäfte , Transportrecht, C.H. Beck, München 1997, XXXVI S. (gemeinsam mit Karsten Schmidt et al.). Materialien zum ausländischen und internationalen Privatrecht, Mohr Siebeck, Tübingen, seit 1997 (gemeinsam mit Holger Fleischer, Reinhard Zimmermann). Europäisches Privatrecht, Nomos, Baden-Baden, seit 1996 (gemeinsam mit Franco Ferrari et al.). Golden Gate University School of Law - Annual Survey of International & Comparative Law, Hein Online, San Francisco, seit Transportrecht - Zeitschrift für das gesamte Recht der Güterbeförderung, der Spedition, der Versicherungen des Transports, der Personenbeförderung und der Reiseveranstaltung, Luchterhand, Neuwied, seit 1994 (gemeinsam mit Rolf Herber, Ingo Koller). Versicherungswissenschaftliche Studien, Nomos, Baden-Baden, seit 1994 (gemeinsam mit Ulrich Meyer et al.).

9 Zeitschrift für Europäisches Privatrecht, C.H. Beck, München, seit 1993 (gemeinsam mit Uwe Blaurock et al.). Europäisches Wirtschaftsrecht, C.H. Beck, München, seit 1992 (gemeinsam mit Eberhard Grabitz et al.). Verkehrsrecht und Verkehrspolitik, R. v. Decker, Heidelberg, seit Marktöffnung und Wettbewerb. Berichte 1990 und 1991, Poeschel, Stuttgart 1991, XIV S. (gemeinsam mit Juergen B. Donges et al.). Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht, C.H. Beck, München, seit 1990 (gemeinsam mit Peter Behrens, Klaus J. Hopt). Augsburger Rechtsstudien, C.F. Müller, Heidelberg, Europäische Verkehrspolitik. Nach dem Untätigkeitsurteil des Europäischen Gerichtshofes gegen den Rat vom 22. Mai 1985, Rechtssache 13/83 (Parlament./. Rat) (Studien zum ausländischen und internationalen Privatrecht, 16), Mohr, Tübingen 1987, XV S. Contratto e Impresa - Dialoghi con la giurisprudenza civile e commerciale, CEDAM, Padova, seit 1985 (gemeinsam mit Francesco Galgano, Marino Bin). II. Monographien und andere selbständige Publikationen The Law of Open Societies: Private Ordering and Public Regulation of International Relations: General Course on Private International Law (Recueil des Cours, Collected Courses of the Hague Academy of International Law, 360), Martinus Nijhoff Publishers, Leiden/Boston 2013, 515 S. Transsexualität, Staatsangehörigkeit und internationales Privatrecht. Entwicklungen in Europa, Amerika und Australien (Studien zum ausländischen und internationalen Privatrecht, 134), Mohr Siebeck, Tübingen 2004, 175 S. (gemeinsam mit Jens M. Scherpe).

10 Die Dritthaftung von Klassifikationsgesellschaften (Studien zum ausländischen und internationalen Privatrecht, 132), Mohr Siebeck, Tübingen 2004, XII S. (gemeinsam mit Wolfgang Wurmnest). Globalisierung des Rechts (in koreanischer Sprache), Korea Legislation Research Institute, Seoul 2003, 252 S. Nationale Justiz und Europäisches Privatrecht. Eine Vernetzungsaufgabe (Schriftenreihe Juristische Studiengesellschaft, Karlsruhe, 252), C.F. Müller, Heidelberg 2003, VII + 41 S. Mehr Freiheit wagen. Über Deregulierung und Wettbewerb, Mohr Siebeck, Tübingen 2002, IX S. Liberalisierung im Luftverkehr Deutschlands. Analyse und wettbewerbspolitische Empfehlungen (Forschungsbericht Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.v. 2000, 17), DLR, Köln 2000, 351 S. (gemeinsam mit Hansjochen Ehmer, Peter Berster). Weltkartellrecht. Ausgangslage und Ziele, Methoden und Grenzen der internationalen Vereinheitlichung des Rechts der Wettbewerbsbeschränkungen (Beiträge zum ausländischen und internationalen Privatrecht, 63), Mohr Siebeck, Tübingen 1998, XVII S. Die Haftung der Paketdienste. Der Verlust von Sendungen als Problem der Betriebsorganisation und die Grenzen des groben Organisationsverschuldens (R. v. Deckers rechts- und sozialwissenschaftliche Abhandlungen, 71), v. Decker, Heidelberg 1997, X S. (gemeinsam mit Christian Jung). Europäisches Vertragsrecht für europäische Märkte (Rheinische Friedrich-Wilhelms- Universität Bonn, Zentrum für Europäisches Wirtschaftsrecht: Vorträge und Berichte, 62), Zentrum für Europäisches Wirtschaftsrecht, Bonn 1996, 31 S. Das neue Wirtschaftsrecht der Postdienste. Postagenturen, Postmärkte und Postmonopol in deutscher und europäischer Perspektive (R. v. Deckers rechts- und sozialwissenschaftliche Abhandlungen, 65), v. Decker, Heidelberg 1995, XIV S.

11 Strategische Allianzen. Die Vernetzung der Weltwirtschaft durch projektbezogene Kooperation im deutschen und europäischen Wettbewerbsrecht (Europäisches Wirtschaftsrecht, 4), C.H. Beck, München 1993, XII S. (gemeinsam mit Christian Jung). Von der deutschen zur europäischen Wirtschaftsverfassung (Walter-Eucken-Institut: Vorträge und Aufsätze, 137), Mohr, Tübingen 1992, 63 S. Quebrantamiento de la limitación de responsabilidad. El derecho marítimo alemán (Academia nacional de derecho y ciencias sociales de Buenos Aires. Anales, 27), S.l., Buenos Aires 1989, 33 S. Wettbewerb auf den Verkehrsmärkten. Eine rechtsvergleichende Untersuchung zur Verkehrspolitik (Augsburger Rechtsstudien, 5), C.F. Müller, Heidelberg 1989, 336 S. Die Reform des deutschen Kaufrechts. Rechtsvergleichendes Gutachten des Max-Planck- Instituts für ausländisches und internationales Privatrecht für den Bundesminister der Justiz, im Institut bearbeitet von Jürgen Basedow, Bundesanzeiger, Köln 1988, 96 S. Der Transportvertrag. Studien zur Privatrechtsangleichung auf regulierten Märkten (Beiträge zum ausländischen und internationalen Privatrecht, 50), Mohr, Tübingen 1987, Dissertation, Universität Hamburg 1986, XXIX S. Rechtswahl und Gerichtsstandsvereinbarungen nach neuem Recht. Zum Einfluß von IPR- Reform und Novellierung des Art. 17 GVÜ auf die Vertragsverhältnisse des Seerechts (Schriften des Deutschen Vereins für Internationales Seerecht, Reihe A, 64), Deutscher Verein für Internationales Seerecht, Hamburg 1987, 23 S. Die Anerkennung von Auslandsscheidungen. Rechtsgeschichte - Rechtsvergleichung - Rechtspolitik (Arbeiten zur Rechtsvergleichung, 103), Metzner, Frankfurt 1980, Dissertation, Universität Hamburg 1977, XVI S. III. Beiträge in Sammelwerken, Kommentierungen, Handbüchern und Lexika

12 Supranational Codification in Europe and Its Significance for Third States, in: Wen-Yeu Wang (Hg.), Codification in International Perspective - Selected Papers from the 2nd IACL Thematic Conference, Springer, Cham, Heidelberg, New York, Dordrecht, London 2014, Zuständigkeitsderogation, Eingriffsnormen und ordre public, in: Festschrift für Ulrich Magnus zum 70. Geburtstag, Sellier European Law Publishers, München 2014, Accidentes marítimos y derecho internacional privado (Roma II en el mar), in: Anuario de Derecho Marítimo, Bd. 30, Alferal S.L., Barcelona 2013, Exclusive Choice-of-Court Agreements as a Derogation from Imperative Norms, in: Essays in Honour of Michael Bogdan, Juristförlaget, Lund 2013, La reconnaissance des situations juridiques en droit des affaires (sociétés et sûretés), in: Paul Lagarde (Hg.), La reconnaissance des situations en droit international privé, Pedone, Paris 2013, Унификация международного частного права в рамках права ЕС [Europeanisation of private international law], in: Mark M. Boguslavskij, Andrej Gennad evič Lisicyn-Svetlanov, Aleksandr Truk (Hg.), Современное международное частное право в России и Еуросоюзе [Current international private law in Russia and the European Union], Bd. 1, Norma, Moskau 2013, Years of European Private International Law - Achievements, Conceptualization and Outlook, in: Entre Bruselas y La Haye. Estudios sobre la unificación internacional y regional del Derecho internacional privado. Liber amicorum Alegría Borrás., Marcial Pons, Madrid 2013, Ein Gemeinsames Europäisches Kaufrecht für grenzübergreifende Verträge - Seine Bedeutung und Auswirkung auf offene Märkte, in: Martin Gebauer (Hg.), Gemeinsames Europäisches Kaufrecht - Anwendungsbereich und kollisionsrechtliche Einbettung, Sellier, München 2013, 3-21.

13 ebenso erschienen in: Yonsei Global Business Law Review (YGBL) 2012, 12, Kartellrecht als Unternehmensrecht, in: Einheit und Vielheit im Unternehmensrecht - Festschrift für Uwe Blaurock zum 70. Geburtstag, Mohr Siebeck, Tübingen 2013, General Principles - Art. 3:101: Lex fori, Article 3:102: Lex Protectionis, Article 3:103: Freedom of Choice, in: European Max Planck Group on Conflict of Laws in Intellectual Property (CLIP) (Hg.), Conflict of Laws in Intellectual Property - The CLIP Principles and Commentary, Oxford University Press, Oxford 2013, An EU Law for Cross-Border Sales Only Its Meaning and Implication in Open Markets, in: Liber Amicorum Ole Lando, DJØF Publishing, Kopenhagen 2012, Max Planck Private Law Research Paper No. 12/20 mehr Der Raum des Rechts und das internationale Privatrecht, in: Liber amicorum Krešimir Sajko, Sveučilište u Zagrebu, Pravni Fakultet, Zagreb 2012, Carriage, Contract of, in: Jürgen Basedow, Klaus J. Hopt, Reinhard Zimmermann (Hg.), The Max Planck Encyclopedia of European Private Law, Bd. I, Oxford University Press, Oxford 2012, Competition (Internal Market), in: Jürgen Basedow, Klaus J. Hopt, Reinhard Zimmermann (Hg.), The Max Planck Encyclopedia of European Private Law, Bd. I, Oxford University Press, Oxford 2012, Discrimination (General), in: Jürgen Basedow, Klaus J. Hopt, Reinhard Zimmermann (Hg.), The Max Planck Encyclopedia of European Private Law, Bd. I, Oxford University Press, Oxford 2012, EU Private Law, in: Jürgen Basedow, Klaus J. Hopt, Reinhard Zimmermann (Hg.), The Max Planck Encyclopedia of European Private Law, Bd. I, Oxford University Press, Oxford 2012,

14 Internal Market (Insurance), in: Jürgen Basedow, Klaus J. Hopt, Reinhard Zimmermann (Hg.), The Max Planck Encyclopedia of European Private Law, Bd. I, Oxford University Press, Oxford 2012, Legislative Competence of the EU, in: Jürgen Basedow, Klaus J. Hopt, Reinhard Zimmermann (Hg.), The Max Planck Encyclopedia of European Private Law, Bd. II, Oxford University Press, Oxford 2012, Private International Law (PIL), in: Jürgen Basedow, Klaus J. Hopt, Reinhard Zimmermann (Hg.), The Max Planck Encyclopedia of European Private Law, Bd. II, Oxford University Press, Oxford 2012, Kommentierung zu Vor 305, Gestaltung rechtsgeschäftlicher Schuldverhältnisse durch Allgemeine Geschäftsbedingungen, in: Münchener Kommentar zum BGB, Bd. 2, 6. Aufl., C.H. Beck, München 2012, Kommentierung zu 310, Anwendungsbereich, in: Münchener Kommentar zum BGB, Bd. 2, 6. Aufl., C.H. Beck, München 2012, Recognition of Foreign Decisions within the European Competition Network, in: Jürgen Basedow, Stéphanie Francq, Laurence Idot (Hg.), International Antitrust Litigation Conflict of Laws and Coordination (Studies in Private International Law, 8), Hart Publ., Oxford and Portland 2012, International Cartels and the Place of Acting under Article 5(3) of the Brussels I Regulation, in: Jürgen Basedow, Stéphanie Francq, Laurence Idot (Hg.), International Antitrust Litigation Conflict of Laws and Coordination (Studies in Private International Law, 8), Hart Publ., Oxford and Portland 2012, Introduction, in: Jürgen Basedow, Stéphanie Francq, Laurence Idot (Hg.), International Antitrust Litigation Conflict of Laws and Coordination (Studies in Private International Law, 8), Hart Publ., Oxford and Portland 2012, 1-13 (gemeinsam mit Stéphanie Francq, Laurence Idot).

15 Das fakultative Unionsprivatrecht und das internationale Privatrecht, in: Grenzen überwinden - Prinzipien bewahren: Festschrift für Bernd von Hoffmann, Gieseking, Bielefeld 2011, The judge's role in European integration - The Court of Justice and its critics, in: Studi in onore di Aldo Frignani - Nuovi orizzonti del diritto comparato europeo e transnazionale, Jovene Editore, Napoli 2011, Ebenso erschienen in: Hans-W. Micklitz/Bruno de Witte, Hg., The European Court of Justice and the Autonomy of the Member States, Intersentia, Cambridge - Antwerpen - Portland 2012, S An Optional European Contract Law and Insurance, in: Over Grenzen - Liber amicorum Herman Cousy, Intersentia, Antwerpen - Cambridge 2011, Fakultatives Unionsprivatrecht oder: Grundlagen des 28. Modells, in: Festschrift für Franz Jürgen Säcker zum 70. Geburtstag, C.H. Beck, München 2011, Das internationale Scheidungsrecht der EU - Anmerkungen zur Rom III-Verordnung, in: Öffnung und Wandel - Die Internationale Dimension des Rechts II. Festschrift für Willibald Posch, LexisNexis, Wien 2011, In englischer Sprache in: Confronting the Frontiers of Family and Succession Law, Liber amicorum Walter Pintens, Intersentia, Cambridge-Antwerp-Portland 2012, European Contract Law - The case for a growing optional instrument, in: Reiner Schulze, Jules Stuyck (Hg.), Towards a European Contract Law, Sellier, München 2011, Introduction, in: Jürgen Basedow, Wolfgang Wurmnest (Hg.), Structure and Effects in EU Competition Law - Studies on Exclusionary Conduct and State Aid, Kluwer Law International, Alphen aan den Rijn 2011, 3-9. Kartellrechtliche Schadensersatzklagen im europäischen Gerichtsstand der Streitgenossenschaft (Art. 6 Nr. 1 EuGVO), in: Recht, Ordnung und Wettbewerb: Festschrift zum 70. Geburtstag von Wernhard Möschel, Nomos, Baden-Baden 2011, (gemeinsam mit Christian Heinze).

16 Closing Remarks: Summary and Outlook, in: Helmut Heiss, on behalf of the Project Group Restatement of European Insurance Contract Law (Hg.), Principles of European Insurance Contract Law: A Model Optional Instrument, Sellier, München 2011, Begrüßung und Laudatio - Ansprache anlässlich des Symposiums am 5. Februar 2010 zum 70. Geburtstag von Peter Behrens, in: Jürgen Basedow, Wolfgang Wurmnest (Hg.), Unternehmen auf offenen Märkten (Schriftenreihe des Europa-Kollegs Hamburg zur Integrationsforschung, Bd. 66), Nomos, Baden-Baden 2011, Anwaltliches Berufsrecht auf dynamischen Beratungsmärkten, in: Ständige Deputation des Deutschen Juristentages (Hg.), Verhandlungen des 68. Deutschen Juristentages, Bd. II/1, Sitzungsberichte - Referate und Beschlüsse, C.H. Beck, München 2011, Q46 - Q69. The case for a European Insurance Contract Act, in: Arthur Hartkamp et al. (Hg.), Towards a European Civil Code, 4. Aufl., Wolters Kluwer, Alphen aan den Rijn 2011, International Antitrust or Competition Law, in: Max Planck Encyclopedia of Public International Law mehr Private Law in Eastern Europe. Autonomous Developments or Legal Transplants? - Welcome Address -, in: Christa Jessel-Holst, Rainer Kulms, Alexander Trunk (Hg.), Private Law in Eastern Europe, Mohr Siebeck, Tübingen 2010, 1-3. Classification societies as marine insurers?, in: Current issues of marine insurance - Minutes and reports of the 6th International Conference of Maritime Law held at Piraeus in October 2007, Ant. N. Sakkoulas Publishers, Athen 2010, (gemeinsam mit Wolfgang Wurmnest). Der Handlungsort im internationalen Kartellrecht - Ein juristisches Chamäleon auf dem Weg vom Völkerrecht zum internationalen Zivilprozessrecht -, in: Wettbewerbspolitik und Kartellrecht in der Marktwirtschaft - 50 Jahre FIW: 1960 bis Festschrift, Carl Heymanns Verlag, Köln 2010,

17 Das Verbot von Rechtsmissbrauch und Gesetzesumgehung im europäischen Privatrecht, in: Festschrift für M. P. Stathopoulos, Ant. N. Sakkoulas, Athen 2010, Mangold, Audiolux und die allgemeinen Grundsätze des europäischen Privatrechts, in: Festschrift für Klaus J. Hopt zum 70. Geburtstag am 24. August Unternehmen, Markt und Verantwortung, Bd. 1, De Gruyter, Berlin/New York 2010, Die Anerkennung ausländischer Entscheidungen im Europäischen Wettbewerbsnetz, in: Festschrift für Ulrich Spellenberg zum 70. Geburtstag, Sellier.european law publishers, München 2010, in tschechischer Sprache in: Luboš Tichý et al. (Hg.), Soukromé Vymáhání Kartelového Práva, Prag 2010, in italienischer Sprache in: Aldo Ligustro et al. (Hg.), Problemi e Tendenze del Diritto Internazionale dell'economia, Liber amicorum in onore di Paolo Picone, Napoli 2011, in englischer Sprache in: Jürgen Basedow/Jörg Philipp Terhechte/Luboš Tichý (Hg.), Private Enforcement of Competition Law, Baden-Baden 2011, Einführung zum Band, in: Europäisches Kreditsicherungsrecht. Ulrich Drobnig zum 80. Geburtstag, Mohr Siebeck, Tübingen 2010, 1-5. Foundations of private international law in intellectual property, in: Jürgen Basedow, Toshiyuki Kono, Axel Metzger (Hg.), Intellectual Property in the Global Arena. Jurisdiction, Applicable Law, and the Recognition of Judgments in Europe, Japan and the US, Mohr Siebeck, Tübingen 2010, Wettbewerb im Binnenmarkt, in: Jürgen Basedow, Klaus J. Hopt, Reinhard Zimmermann (Hg.), Handwörterbuch des Europäischen Privatrechts, Bd. II, Mohr Siebeck, Tübingen 2009, Versicherungsbinnenmarkt, in: Jürgen Basedow, Klaus J. Hopt, Reinhard Zimmermann (Hg.), Handwörterbuch des Europäischen Privatrechts, Bd. II, Mohr Siebeck, Tübingen 2009,

18 Transportvertrag, in: Jürgen Basedow, Klaus J. Hopt, Reinhard Zimmermann (Hg.), Handwörterbuch des Europäischen Privatrechts, Bd. II, Mohr Siebeck, Tübingen 2009, Diskriminierungsverbot (allgemein), in: Jürgen Basedow, Klaus J. Hopt, Reinhard Zimmermann (Hg.), Handwörterbuch des Europäischen Privatrechts, Bd. I, Mohr Siebeck, Tübingen 2009, Gemeinschaftsprivatrecht/Unionsprivatrecht, in: Jürgen Basedow, Klaus J. Hopt, Reinhard Zimmermann (Hg.), Handwörterbuch des Europäischen Privatrechts, Bd. I, Mohr Siebeck, Tübingen 2009, Gesetzgebungskompetenz der EG/EU, in: Jürgen Basedow, Klaus J. Hopt, Reinhard Zimmermann (Hg.), Handwörterbuch des Europäischen Privatrechts, Bd. I, Mohr Siebeck, Tübingen 2009, Internationales Privatrecht, in: Jürgen Basedow, Klaus J. Hopt, Reinhard Zimmermann (Hg.), Handwörterbuch des Europäischen Privatrechts, Bd. I, Mohr Siebeck, Tübingen 2009, The Court of Justice and private law: vacillations, general principles and the architecture of the European judiciary, in: Panel Meeting of the 5th European Jurists Forum, Sections: Cross border crime- judicial practice - borders of sovereignty, 5th European Jurists Forum, Budapest 2009, Entwicklungslinien des europäischen Rechts der Wettbewerbsbeschränkungen. Von der Dezentralisierung über die Ökonomisierung zur privaten Durchsetzung, in: Susanne Augenhofer (Hg.), Die Europäisierung des Kartell- und Lauterkeitsrechts, Mohr Siebeck, Tübingen 2009, Podiumsdiskussion: Europäische Industriepolitik Quo vadis? Moderation: Werner Mussler, Teilnehmer: Jürgen Basedow, Gerhard Cromme, Michael Hüther, Werner Schnappauf, in: Institut der deutschen Wirtschaft Köln (Hg.), Industriepolitik für das 21. Jahrhundert -

19 Wissenschaftliche Jahrestagung zum Gedenken an Dr. Manfred Lennings, Deutscher Instituts- Verlag, Köln 2009, Besserer Zugang zum Recht und Justizentlastung: Der Versicherungsombudsmann in Deutschland, in: Essays in Honour of Konstantinos D. Kerameus, Ant. N. Sakkoulas, Bruylant, Athen, Brüssel 2009, In französischer Sprache in: Jean-Marie Coulon et al. (Hg.), Justices et droit du procès. Du légalisme procédural à l'humanisme processuel. Mélanges en l'honneur de Serge Guinchard, Éditions Dalloz, Paris 2010, Entwicklungslinien des Versicherungsvertragsrechts Die schweizerische Gesamtrevision im Lichte der Rechtsvergleichung, in: Anton K. Schnyder (Hg.), Internationales Forum zum Privatversicherungsrecht 2008, Schulthess Juristische Medien, Zürich, Basel, Genf 2009, Zehn Jahre türkisches Wettbewerbsrecht Ein europäischer Kommentar, in: Yeşim M. Atamer, Klaus J. Hopt (Hg.), Kompatibilität des türkischen und europäischen Wirtschaftsrechts Der neue türkische HGB-Entwurf und benachbarte Rechtsgebiete, Mohr Siebeck, Tübingen 2009, Die Europäische Union zwischen Marktfreiheit und Überregulierung Das Schicksal der Vertragsfreiheit, in: Bitburger Gespräche (Bitburger Gespräche, Jahrbuch 2008/I), C.H. Beck, München 2009, Der Staat als Nachfrager - Eine ordnungspolitische Analyse des Vergaberechts, in: Uwe Blaurock (Hg.), Der Staat als Nachfrager - Öffentliches Auftragswesen in Deutschland und Frankreich. Referate des 12. deutsch-französischen Juristentreffens am 28. und 29. Juni 2007 in Freiburg im Breisgau, Mohr Siebeck, Tübingen 2008, Towards a common private law in the European Union, in: Tuğrul Ansay, Jürgen Basedow, Deutsch-Türkische Juristenvereinigung e.v. (Hg.), Structures of civil and procedural law in South Eastern European countries, Berliner Wissenschafts-Verlag, Berlin 2008, 9-22.

20 Beteiligungsfonds in ordnungspolitischer Sicht, in: Eigentum und Verantwortung - Wie verändert der moderne Kapitalmarkt die deutsche Wirtschaft?, Hessische Staatskanzlei, Wiesbaden 2008, Der Europäische Gerichtshof und die Klauselrichtlinie 93/13: Der verweigerte Dialog, in: Festschrift für Günter Hirsch zum 65. Geburtstag, C.H. Beck, München 2008, Lex mercatoria and the private international law of contracts in economic perspective, in: Estudios de Derecho Internacional Libro homenaje al profesor Santiago Benadava, Librotecnia, Santiago 2008, La recherche juridique fondamentale dans les Instituts Max Planck, in: Vers de nouveaux équilibres entre ordres juridiques. Mélanges en l honneur de Hélène Gaudemet-Tallon, Dalloz, Paris 2008, Incentives and disincentives for the private enforcement of EC competition law, in: Internationalisierung des Rechts und seine ökonomische Analyse - Internationalization of the law and its economic analysis. Festschrift für Hans-Bernd Schäfer zum 65. Geburtstag, Gabler, Wiesbaden 2008, The state s private law and the economy. Commercial law as an amalgam of public and private rule-making, in: Nils Jansen, Ralf Michaels (Hg.), Beyond the state - Rethinking private law, Mohr Siebeck, Tübingen 2008, in spanischer Sprache in: Basedow/Fernández Arroyo/ Moreno Rodríguez(Hg.), Cómo se codifica hoy el derecho comercial internacional?, Biblioteca de derecho de la globalización, CEDEP - La Ley Paraguaya - Thomson Reuters, Asunción (Paraguay) 2010, Strom und Gas 2007: Wettbewerbsdefizite und zögerliche Regulierung, in: Sondergutachten 49, Sondergutachten der Monopolkommission gemäß 62 Abs. 1 EnWG, Nomos, Baden- Baden 2008, (gemeinsam mit anderen Mitgliedern der Monopolkommission). Wettbewerbsentwicklung bei der Post 2007: Monopolkampf mit allen Mitteln, in: Sondergutachten 51, Nomos, Baden-Baden 2008, 1-66 (gemeinsam mit anderen Mitgliedern der Monopolkommission).

SCHRIFTENVERZEICHNIS. Christian Heinze. Seite! Schriftenverzeichnis von Christian Heinze

SCHRIFTENVERZEICHNIS. Christian Heinze. Seite! Schriftenverzeichnis von Christian Heinze SCHRIFTENVERZEICHNIS 1 Monographien 1. Einstweiliger Rechtsschutz im europäischen Immaterialgüterrecht, Mohr Siebeck, Tübingen 2007, Studien zum ausländischen und internationalen Privatrecht Band 195,

Mehr

50 Jahre Bundesgerichtshof

50 Jahre Bundesgerichtshof 50 Jahre Bundesgerichtshof FESTGABE AUS DER WISSENSCHAFT Herausgegeben von CLAUS-WILHELM CANARIS ANDREAS HELDRICH KLAUS J.HOPT CLAUS ROXIN KARSTEN SCHMIDT GUNTER WIDMAIER Band II. Handels- und Wirtschaftsrecht

Mehr

Schwenzer, Ingeborg / Hachem, Pascal / Kee, Christopher, Global sales and contract law, Oxford: Oxford University Press 2012, 873.

Schwenzer, Ingeborg / Hachem, Pascal / Kee, Christopher, Global sales and contract law, Oxford: Oxford University Press 2012, 873. Publikationen - Dr. iur. Pascal Hachem, ACIArb - Monographien Schwenzer, Ingeborg / Hachem, Pascal / Kee, Christopher, Global sales and contract law, Oxford: Oxford University Press 2012, 873. Hachem,

Mehr

FESTSCHRIFT GERHARD KEGEL

FESTSCHRIFT GERHARD KEGEL FESTSCHRIFT FÜR GERHARD KEGEL zum 75. Geburtstag 26. Juni 1987 herausgegeben von Hans-Joachim Musielak Klaus Schurig 1987 Verlag W. Kohlhammer Stuttgart Berlin Köln Mainz Gerhard Kegel zum 26. Juni 1987

Mehr

Frankfurt, M. : Verl. Recht und Wirtschaft 2 Abhandlungen zum deutschen und europäischen Handels- und Wirtschaftsrecht Köln [u.a.

Frankfurt, M. : Verl. Recht und Wirtschaft 2 Abhandlungen zum deutschen und europäischen Handels- und Wirtschaftsrecht Köln [u.a. Reihentitel 1 Abhandlungen zum Arbeits- und Wirtschaftsrecht. Verlag Frankfurt, M. : Verl. Recht und Wirtschaft 2 Abhandlungen zum deutschen und europäischen Handels- und Wirtschaftsrecht Köln [u.a.] :

Mehr

Inhaltsverzeichnis (mit Quellenhinweisen)

Inhaltsverzeichnis (mit Quellenhinweisen) V Inhaltsverzeichnis (mit Quellenhinweisen) Vorwort von Bundesrat Kurt Furgler Vorwort der Herausgeber VII X Grundlagen des Arbeits- und Sozialrechts Von den Aufgaben der arbeitsrechtlichen Ordnung 3 Grundfragen

Mehr

PROFESSOR DR. KARSTEN THORN, LL.M. PUBLIKATIONEN

PROFESSOR DR. KARSTEN THORN, LL.M. PUBLIKATIONEN PROFESSOR DR. KARSTEN THORN, LL.M. PUBLIKATIONEN Stand: Januar 2016 Monografien: Fälle zum Internationalen Privatrecht: mit internationalem Zivilverfahrensrecht (Schriftenreihe der Juristischen Schulung),

Mehr

Prof. Dr. iur., LL.M. (London) Stand (date): 25.09.2015

Prof. Dr. iur., LL.M. (London) Stand (date): 25.09.2015 P ATRICK C. L EYENS Prof. Dr. iur., LL.M. (London) L EHRVERANSTALTUNGEN ( T AUGHT C OURSES) Stand (date): 25.09.2015 V ORLESUNGEN UND S EMINARE ( T AUGHT C OURSES) Bankrecht Gesellschaftsecht II Kapitalmarktrecht

Mehr

Veröffentlichungen. von Prof. Dr. Burghard Piltz

Veröffentlichungen. von Prof. Dr. Burghard Piltz Veröffentlichungen von Prof. Dr. Burghard Piltz 1. Monographien Internationales Kaufrecht Das UN-Kaufrecht in praxisorientierter Darstellung Verlag C.H.Beck, München, 2008, 2. Auflage, XX, 492 Seiten UN-Kaufrecht

Mehr

Gültig für Erscheinungszeitraum. American Law and Economics Review 2011-2013 Postprint 12 Nach Wahl

Gültig für Erscheinungszeitraum. American Law and Economics Review 2011-2013 Postprint 12 Nach Wahl American Law and Economics Review 2011-2013 Postprint 12 Nach Wahl Arbitration Law Reports and Review 2011-2013 Postprint 12 Nach Wahl Asian Journal of Comparative Law 2007-2017 Verlags-PDF Keine Nach

Mehr

Schriftenverzeichnis Dr. Nadjma Yassari, LL.M. (London)

Schriftenverzeichnis Dr. Nadjma Yassari, LL.M. (London) 1/6 Schriftenverzeichnis Dr. Nadjma Yassari, LL.M. (London) 1. Herausgeberschaften o Approches juridiques de la diversité culturelle Legal Approaches to Cultural Diversity (Académie de droit international

Mehr

Prof. Dr. iur., LL.M. (London) Stand (date): 01.03.2014

Prof. Dr. iur., LL.M. (London) Stand (date): 01.03.2014 P ATRICK C. L EYENS Prof. Dr. iur., LL.M. (London) L EHRVERANSTALTUNGEN ( T AUGHT C OURSES) Stand (date): 01.03.2014 V ORLESUNGEN UND S EMINARE ( T AUGHT C OURSES) N.N. Economics, Seminar, 1 hour/week,

Mehr

Westfälische Wilhelms-Universität Münster Institut für Ökonomische Bildung Prof. Dr. G.-J. Krol

Westfälische Wilhelms-Universität Münster Institut für Ökonomische Bildung Prof. Dr. G.-J. Krol Basisliteratur: Kerber, Wolfgang (2007), Wettbewerbspolitik. In: Apolte, Thomas/Bender, D./Berg, H. et al. (Hrg.), Vahlens Kompendium der Wirtschaftstheorie und Wirtschaftspolitik. Band 2. 9. Auflage.

Mehr

Prof. Dr. iur. Reinhard Ellger, LL.M. (U. of Pennsylvania)

Prof. Dr. iur. Reinhard Ellger, LL.M. (U. of Pennsylvania) Prof. Dr. iur. Reinhard Ellger, LL.M. (U. of Pennsylvania) MAX - PLANCK - INSTITUT FÜR AUSLÄNDISCHES UND INTERNATIONALES PRIVATRECHT * MAX PLANCK INSTITUTE FOR COMPARATIVE AND INTERNATIONAL PRIVATE LAW

Mehr

Yale Humboldt Consumer Law Lectures

Yale Humboldt Consumer Law Lectures Monday, June 6, 2016, 2 7 p.m. Humboldt University Berlin, Senatssaal Yale Humboldt Consumer Law Lectures Prof. Richard Brooks Professor of Law, Columbia Law School Prof. Henry B. Hansmann Professor of

Mehr

Veröffentlichungen. Schuldrechtsmodernisierung Einführung in das neue Recht (mit Peter Huber), Verlag C.H. Beck, München 2002.

Veröffentlichungen. Schuldrechtsmodernisierung Einführung in das neue Recht (mit Peter Huber), Verlag C.H. Beck, München 2002. Professor Dr. Florian Faust Veröffentlichungen I. Monographien Die Vorhersehbarkeit des Schadens gemäß Art. 74 Satz 2 UN-Kaufrecht (CISG), Studien zum ausländischen und internationalen Privatrecht Bd.

Mehr

FESTSCHRIFT FÜR KONRAD DUDEN ZUM 70.GEBURTSTAG. herausgegeben von H.-M. PAWLOWSKI GÜNTHER WIESE GÜNTHER WÜST

FESTSCHRIFT FÜR KONRAD DUDEN ZUM 70.GEBURTSTAG. herausgegeben von H.-M. PAWLOWSKI GÜNTHER WIESE GÜNTHER WÜST FESTSCHRIFT FÜR KONRAD DUDEN ZUM 70.GEBURTSTAG herausgegeben von H.-M. PAWLOWSKI GÜNTHER WIESE GÜNTHER WÜST o. Professoren an der Universität Mannheim C.H.BECK'SCHE VERLAGSBUCHHANDLUNG MÜNCHEN 1977 INHALTSVERZEICHNIS

Mehr

Internationales Familienrecht für das 21. Jahrhundert

Internationales Familienrecht für das 21. Jahrhundert Internationales Familienrecht für das 21. Jahrhundert Internationales Familienrecht für das 21. Jahrhundert Symposium zum 65. Geburtstag von Ulrich Spellenberg herausgegeben von Robert Freitag Stefan

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Schwerpunktheft

Inhaltsverzeichnis. Schwerpunktheft Inhaltsverzeichnis Schwerpunktheft»The Convention on the International Sale of Goods and its application in comparative perspective«, Symposium im Max-Planck-Institut fur ausländisches und internationales

Mehr

Ankündigung von Frau Dr. von der Heyde:

Ankündigung von Frau Dr. von der Heyde: Ankündigung von Frau Dr. von der Heyde: Im Sommersemester 2015 werde ich an der Universität Potsdam eine Einführung ins italienische Recht halten. Die Lehrveranstaltung wird in vier Blöcke aufgeteilt:

Mehr

Building Competence. Crossing Borders.

Building Competence. Crossing Borders. Master of Science in Business Administration with a Major in Marketing (ZHAW) & Master de droit européen et international des affaires (Université Paris- Dauphine) Prof. Dr. Peter Münch peter.muench@zhaw.ch

Mehr

CURRICULUM VITAE: Personal information. First name(s) / Surname(s) Miklós Kengyel. 70 Gólya-dülő, Pécs 7635 Hungary. Telephone(s)

CURRICULUM VITAE: Personal information. First name(s) / Surname(s) Miklós Kengyel. 70 Gólya-dülő, Pécs 7635 Hungary. Telephone(s) The International Association of Evidence Science - Miklós Kengyel - The International Association of Evi CURRICULUM VITAE: Personal information First name(s) / Surname(s) Miklós Kengyel Address(es) 70

Mehr

Courses Taught. Prof. Dr. Reinhard Zimmermann

Courses Taught. Prof. Dr. Reinhard Zimmermann Prof. Dr. Reinhard Zimmermann Courses Taught 1976-1980 Arbeitsgemeinschaft zum BGB, Grundkurs I und III, Übungen im BGB für Anfänger (University of Hamburg) WS 1979/1980 September 1976 September 1979 Seminar

Mehr

Rechtswissenschaftliche Fakultät, Friedrich-Schiller-Universität Jena Carl-Zeiß-Straße 3, 07743 Jena

Rechtswissenschaftliche Fakultät, Friedrich-Schiller-Universität Jena Carl-Zeiß-Straße 3, 07743 Jena PROF. DR. GIESELA RÜHL, LL.M. (BERKELEY) Rechtswissenschaftliche Fakultät, Friedrich-Schiller-Universität Jena Carl-Zeiß-Straße 3, 07743 Jena Telefon: +49 (0) 3641 942160, Telefax: +49 (0) 3641 942162

Mehr

Regulatory Social Policy

Regulatory Social Policy Berner Studien zur Politikwissenschaft 18 Regulatory Social Policy The Politics of Job Security Regulations von Patrick Emmenegger 1. Auflage Regulatory Social Policy Emmenegger schnell und portofrei erhältlich

Mehr

Einführung Prof. Dr. Egon Lorenz, Mannheim 1

Einführung Prof. Dr. Egon Lorenz, Mannheim 1 Inhaltsverzeichnis Einführung Prof. Dr. Egon Lorenz, Mannheim 1 Vorträge Prof. Dr. Herbert Roth, Regensburg Verbraucherschutz Entwicklungen und Grenzen 5 Prof. Dr. Oliver Brand, LL.M. (Cambridge), Mannheim

Mehr

Prof. Dr. iur., LL.M. (London) Stand:

Prof. Dr. iur., LL.M. (London) Stand: P ATRICK C. L EYENS Prof. Dr. iur., LL.M. (London) L EHRVERANSTALTUNGEN Stand: 15.08.2016 V ORLESUNGEN Allgemeiner Teil des Bürgerlichen Gesetzbuchs Humboldt-Universität zu Berlin, Juristische Fakultät,

Mehr

Institutional Arbitration

Institutional Arbitration Institutional Arbitration Article-by-Article Commentary edited by Rolf A. Schütze with contributions by Christian Aschauer, Richard Happ, René-Alexander Hirth, Robert Hunter, Pierre A. Karrer, Thomas R.

Mehr

A. Deutsches und auslìndisches Privat- und Prozessrecht

A. Deutsches und auslìndisches Privat- und Prozessrecht INHALTSVERZEICHNIS A. Deutsches und auslìndisches Privat- und Prozessrecht Alfons BÏrge Dr. jur., Dr. phil., Professor an der UniversitÌt MÏnchen Der Aê rret Boudier von 1892 vor dem Hintergrund der Entwicklung

Mehr

V O R T R Ä G E. Stand Mai 2014

V O R T R Ä G E. Stand Mai 2014 Univ.-Prof. Dr. Ernst Karner Institut für Zivilrecht, Universität Wien Institut für Europäisches Schadenersatzrecht, ÖAW und Karl-Franzens-Universität Graz V O R T R Ä G E Stand Mai 2014 I. National 1.

Mehr

Curriculum Vitae. Prof. Dr. Andreas Kellerhals. I. Persönliche Daten

Curriculum Vitae. Prof. Dr. Andreas Kellerhals. I. Persönliche Daten Prof. Dr. Andreas Kellerhals Curriculum Vitae I. Persönliche Daten Name Kellerhals Vornamen Andreas Otto Geburtsdatum 4. November 1958 Bürgerort Hägendorf SO Wohnort 8802 Kilchberg (ZH), Stockenstrasse

Mehr

Dr. iur. Martin Illmer, M. Jur. (Oxford), Mediator

Dr. iur. Martin Illmer, M. Jur. (Oxford), Mediator Dr. iur. Martin Illmer, M. Jur. (Oxford), Mediator MAX - PLANCK - INSTITUT FÜR AUSLÄNDISCHES UND INTERNATIONALES PRIVATRECHT * MAX PLANCK INSTITUTE FOR COMPARATIVE AND INTERNATIONAL PRIVATE LAW MITTELWEG

Mehr

Grundlagen Schriften zum Gemeinschaftsprivatrecht

Grundlagen Schriften zum Gemeinschaftsprivatrecht GPR Grundlagen Schriften zum Gemeinschaftsprivatrecht Die Schriften zum Gemeinschaftsprivatrecht werden herausgegeben von Professor Dr. Martin Schmidt-Kessel, Osnabrück Professor Dr. Christian Baldus,

Mehr

Vorträge. I. Im Ausland. Prof. Dr. Jan von Hein. (Stand: 03.06.2015)

Vorträge. I. Im Ausland. Prof. Dr. Jan von Hein. (Stand: 03.06.2015) Prof. Dr. Jan von Hein Vorträge (Stand: 03.06.2015) I. Im Ausland 1. Conflicts Rules in Uniform Substantive Law and their Relationship with the Private International Law of Contracts (CESL and Rome I),

Mehr

Hundert Jahre BGB und die italienische Rechtswissenschaft Kmdschaftsrechtsreform Verfassungsrechtsreform

Hundert Jahre BGB und die italienische Rechtswissenschaft Kmdschaftsrechtsreform Verfassungsrechtsreform Hundert Jahre BGB und die italienische Rechtswissenschaft Kmdschaftsrechtsreform Verfassungsrechtsreform von Giorgio Cian, Antonio Masi, Pietro Rescigno, Piero Schlesinger, Maria Vita De Giorgi, Thomas

Mehr

Wettbewerbsrecht Band 2/Teil 1: GWB Teil , 130, 131

Wettbewerbsrecht Band 2/Teil 1: GWB Teil , 130, 131 Wettbewerbsrecht Band 2/Teil 1: GWB Teil 1 1-96, 130, 131 Kommentar zum Deutschen Kartellrecht von Ulrich Immenga, Ernst-Joachim Mestmäcker, Torsten Körber, Prof. Dr. Albrecht Bach, Jörg Biermann, Gerhard

Mehr

Bertram Turner Teaching Activities

Bertram Turner Teaching Activities Bertram Turner Teaching Activities Courses (Proseminar) taught at the Institute for Social Anthropology and African Studies, Ludwig-Maximilians-Universitä t, Munich (Interdisciplinary courses included)

Mehr

Seminar Internationales Vertragsrecht Literaturliste und Linksammlung

Seminar Internationales Vertragsrecht Literaturliste und Linksammlung Seminar Internationales Vertragsrecht Literaturliste und Linksammlung Literatur Rechtswissenschaftliche Fakultät Departement für Privatrecht Zivilistisches Seminar AJANI GIANMARIA et al. (Hrsg.), Uniform

Mehr

Festschrift für Hans-Jochem Lüer zum 70. Geburtstag Moll

Festschrift für Hans-Jochem Lüer zum 70. Geburtstag Moll Festschrift für Hans-Jochem Lüer zum 70. Geburtstag von Dr. Wilhelm Moll 1. Auflage Festschrift für Hans-Jochem Lüer zum 70. Geburtstag Moll wird vertrieben von beck-shop.de Thematische Gliederung: Festschriften

Mehr

Europäischen Integration, Boorberg Verlag, wird herausgegeben zusammen mit

Europäischen Integration, Boorberg Verlag, wird herausgegeben zusammen mit VERZEICHNIS DER WISSENSCHAFTLICHEN VERÖFFENTLICHUNGEN MONOGRAPHIEN UND HERAUSGBERSCHAFTEN 1. (Mit-)Herausgabe eines Tagungsbandes Die Gemeinsame Handelspolitik der Europäischen Union nach Lissabon, Schriftenreihe

Mehr

SCHRIFTENVERZEICHNIS Dr. Matteo Fornasier, LL.M. (Yale)

SCHRIFTENVERZEICHNIS Dr. Matteo Fornasier, LL.M. (Yale) SCHRIFTENVERZEICHNIS Dr. Matteo Fornasier, LL.M. (Yale) (Stand: Juni 2016) I. MONOGRAPHIEN UND ANDERE SELBSTÄNDIGE PUBLIKATIONEN Freier Markt und zwingendes Vertragsrecht. Zugleich ein Beitrag zum Recht

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS. Rembert Brieske Rechtsanwalt und Notar in Bremen Juristenausbildung aus Anwaltssicht 57

INHALTSVERZEICHNIS. Rembert Brieske Rechtsanwalt und Notar in Bremen Juristenausbildung aus Anwaltssicht 57 INHALTSVERZEICHNIS Martin Bertzbach Präsident des Landesarbeitsgerichts Bremen Die Ergänzung des 113 Abs. 3 BetrVG durch das arbeitsrechtliche Gesetz zur Förderung von Wachstum und Beschäftigung und die

Mehr

GIESELA RÜHL. Professor of Law Faculty of Law, Friedrich-Schiller-University Jena Carl-Zeiss-Straße 3, 07443 Jena, Germany

GIESELA RÜHL. Professor of Law Faculty of Law, Friedrich-Schiller-University Jena Carl-Zeiss-Straße 3, 07443 Jena, Germany GIESELA RÜHL Professor of Law Faculty of Law, Friedrich-Schiller-University Jena Carl-Zeiss-Straße 3, 07443 Jena, Germany Phone: +49 (0) 3641 942160, Fax: +49 (0) 3641 942162 Email: giesela.ruehl@uni-jena.de

Mehr

Seminar. Rom II Kollisionsrecht und materielles Recht im Vergleich

Seminar. Rom II Kollisionsrecht und materielles Recht im Vergleich Prof. Dr. G. Hohloch Institut für ausländisches und internationales Privatrecht/Universität Freiburg RiaOLG Stuttgart Seminar WS 2009/10 (SPB 6) Rom II Kollisionsrecht und materielles Recht im Vergleich

Mehr

Bibliothek des Instituts für Handels- und Wirtschaftsrecht der Universität Bonn. Neuerwerbungen 2/2016. Rechtsgebiete:

Bibliothek des Instituts für Handels- und Wirtschaftsrecht der Universität Bonn. Neuerwerbungen 2/2016. Rechtsgebiete: Rechtsgebiete: Seite Handeslrecht... 2 Gesellschaftsrecht... 2 Wettbewerbsrecht... 4 Recht des gewerblichen Rechtsschutzes... 6 Volkswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftslehre... 8 Festschriften... 8 Rechtstheorie...

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort. I. Haftungsrecht und Rechtsvergleichung. The Changing Nature of U.S. (Common?) Tort Law JörgFedtke

Inhaltsverzeichnis. Vorwort. I. Haftungsrecht und Rechtsvergleichung. The Changing Nature of U.S. (Common?) Tort Law JörgFedtke Vorwort I. Haftungsrecht und Rechtsvergleichung The Changing Nature of U.S. (Common?) Tort Law JörgFedtke Kausalität im Deliktsrecht -Eine rechtsvergleichende Skizze im Lichte der Principles of European

Mehr

Autorenverzeichnis. Rechtsanwalt, Stelly. Chefsyndicus, Hypo-Vereinsbank, Am Tucherpark 16, 80538 Mlinchen, Helmut.Bruchner@hypovereinsbank.

Autorenverzeichnis. Rechtsanwalt, Stelly. Chefsyndicus, Hypo-Vereinsbank, Am Tucherpark 16, 80538 Mlinchen, Helmut.Bruchner@hypovereinsbank. PROF. DR. PETER BEHRENS Stellvertretender Geschaftsfiihrer am Seminar fur Auslandisches und Internationales Privat- und Prozessrecht, Universitiit Hamburg, Edmund-Siemers Aile 1,20146 Hamburg, p-behrens@jura.uni-hamburg.de

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS. Α. Deutsches und ausländisches Privat- und Prozessrecht. Alfons Bürge. Reinhard Dammann. Werner Lorenz.

INHALTSVERZEICHNIS. Α. Deutsches und ausländisches Privat- und Prozessrecht. Alfons Bürge. Reinhard Dammann. Werner Lorenz. INHALTSVERZEICHNIS Α. Deutsches und ausländisches Privat- und Prozessrecht Alfons Bürge Dr. jur., Dr. phil., Professor an der Universität München Der Arret Boudier von 1892 vor dem Hintergrund der Entwicklung

Mehr

Prof. Dr. Dieter Martiny. Begleitmaterial zur Vorlesung. Internationales Handelsrecht WS 2011/12

Prof. Dr. Dieter Martiny. Begleitmaterial zur Vorlesung. Internationales Handelsrecht WS 2011/12 Prof. Dr. Dieter Martiny Begleitmaterial zur Vorlesung Internationales Handelsrecht WS 2011/12 2 Prof. Martiny WS 2011/121 Internationales Handelsrecht A. Grundlagen des Internationales Handelsrechts 1.

Mehr

Magisterarbeit. Horizontal Consistency in the Areas of the European Union's External Action. Veronika Minkova. Diplom.de

Magisterarbeit. Horizontal Consistency in the Areas of the European Union's External Action. Veronika Minkova. Diplom.de Magisterarbeit Veronika Minkova Horizontal Consistency in the Areas of the European Union's External Action Diplom.de Veronika Minkova Horizontal Consistency in the Areas of the European Union s External

Mehr

Bertram Turner Teaching Activities

Bertram Turner Teaching Activities Bertram Turner Teaching Activities Courses (Proseminar) taught at the Institute for Social Anthropology and African Studies, Ludwig-Maximilians-Universitä t, Munich (Interdisciplinary courses included)

Mehr

Vorträge. KR Prof. Dr. h.c. Alfons Metzger, FRICS, CRE. Ort/Land Anlass Thema Anmerkung. International Board, International Valuation Standards

Vorträge. KR Prof. Dr. h.c. Alfons Metzger, FRICS, CRE. Ort/Land Anlass Thema Anmerkung. International Board, International Valuation Standards Sao Paulo, Brasilien Arbeitssitzung International Valuation International Board, International Valuation Singapur Weltkongress Excellence in Real Estate, Diskussion, Florenz, Italien Euriopäische Studientage

Mehr

Conferences and Lectures:

Conferences and Lectures: Bernard Koch Conferences and Lectures: 10.11.2009 Legal Responses to the Risks of GM Farming GMCC 09 Melbourne Australien 10.10.2009 20.07.2009 01.07.2009 05.06.2009 04.06.2009 07.05.2009 19.03.2009 18.03.2009

Mehr

Schriftenverzeichnis

Schriftenverzeichnis Professor Dr. Michael Sonnentag Schriftenverzeichnis I. Selbständige Schriften 1. Der Renvoi im Internationalen Privatrecht, Band 86 der Studien zum ausländischen und internationalen Privatrecht, Verlag

Mehr

Publikationsverzeichnis Stand 10/2015 PD Dr. Florian Eichel

Publikationsverzeichnis Stand 10/2015 PD Dr. Florian Eichel Publikationsverzeichnis Stand 10/2015 PD Dr. Florian Eichel Monographien Künftige Forderungen Habilitationsschrift, gedruckt mit Unterstützung der DFG AGB-Gerichtsstandsklauseln im deutschamerikanischen

Mehr

DFS EVA S Curriculum

DFS EVA S Curriculum Curriculum für den grundständigen integrierten Deutsch-Französischen Studiengang Rechtswissenschaften an den Universitäten Potsdam und Paris Ouest-Nanterre-La Défense (Oktober 2012) Curriculum pour le

Mehr

Beteiligte Personen und Redner des ÖJT, wichtige Autoren und Herausgeber von Springer Wien. Seite 1 von 13

Beteiligte Personen und Redner des ÖJT, wichtige Autoren und Herausgeber von Springer Wien. Seite 1 von 13 Beteiligte Personen und Redner des ÖJT, wichtige Autoren und Herausgeber von Springer Wien Univ. Prof. Dr. Michael Holoubek Wirtschaftsuniversität Wien Titel bei Springer ÖJT: Gutachter Abteilung öffentliches

Mehr

SCHRIFTEN-UND VORTRAGSVERZEICHNIS

SCHRIFTEN-UND VORTRAGSVERZEICHNIS PD DR. DOROTHEA MAGNUS, LL.M. 09/2015 SCHRIFTEN-UND VORTRAGSVERZEICHNIS ÜBERSICHT I. STRAFRECHT... 1 II. STRAFPROZESSRECHT... 3 III. INTERNATIONALES STRAFRECHT UND STRAFRECHTSVERGLEICHUNG... 4 IV. RECHTSPHILOSOPHIE...

Mehr

Vertragliche Haftung, Schadensrecht, Europäisches Wirtschaftsstrafrecht

Vertragliche Haftung, Schadensrecht, Europäisches Wirtschaftsstrafrecht Jahrbuch für Italienisches Recht 20 Vertragliche Haftung, Schadensrecht, Europäisches Wirtschaftsstrafrecht Bearbeitet von Erik Jayme, Heinz-Peter Mansel, Thomas Pfeiffer 2007 2008. Taschenbuch. XIII,

Mehr

Prof. em. Dr. Dieter Martiny. Begleitmaterial zur Vorlesung. Internationales Handelsrecht WS 2015/16

Prof. em. Dr. Dieter Martiny. Begleitmaterial zur Vorlesung. Internationales Handelsrecht WS 2015/16 Prof. em. Dr. Dieter Martiny Begleitmaterial zur Vorlesung Internationales Handelsrecht WS 2015/16 2 Prof. Martiny WS 2015/16 Internationales Handelsrecht A. Grundlagen des Internationales Handelsrechts

Mehr

Verzeichnis der Veröffentlichungen

Verzeichnis der Veröffentlichungen Verzeichnis der Veröffentlichungen Stand: 3. Dezember 2015 I. Monographien, Lehrbücher und Kommentierungen 1. Die Zulässigkeit vergabefremder Regelungen, Diss. Mainz 2000, Schriftenreihe des forum vergabe,

Mehr

Handelsvertreterrecht

Handelsvertreterrecht aß eck'fcb e ikun * 1K ommentar

Mehr

Extracurriculare Vorträge seit 2001 (Auswahl)

Extracurriculare Vorträge seit 2001 (Auswahl) Extracurriculare Vorträge seit 2001 (Auswahl) Hans Christoph Grigoleit Stand: August 2015 56 02/03.07.2015 The Regulation of Financial Products Distribution (München; Conference: The New EU Financial Markets

Mehr

Principles of European Insurance Contract Law: A Model Optional Instrument

Principles of European Insurance Contract Law: A Model Optional Instrument Principles of European Insurance Contract Law: A Model Optional Instrument With a Postscript in Honour of Fritz Reichert-Facilides Bearbeitet von Project Group Restatement of European Insurance Contract

Mehr

Verordnung Nr. 2659/2000 der EU-Kommission über

Verordnung Nr. 2659/2000 der EU-Kommission über Inhalt Vorwort Hinweise für die Online-Nutzung Abkürzungen Literatur V IX XVII XXIII Allgemeine Einführung 2 1. Ausschließlicher Lizenzvertrag 146 2. Geheimhaltungsverpflichtung 324 3. Vorabvertrag über

Mehr

VERHANDLUNGEN DES NEUNUNDFÜNFZIGSTEN DEUTSCHEN JURISTENTAGES

VERHANDLUNGEN DES NEUNUNDFÜNFZIGSTEN DEUTSCHEN JURISTENTAGES VERHANDLUNGEN DES NEUNUNDFÜNFZIGSTEN DEUTSCHEN JURISTENTAGES Hannover 1992 Herausgegeben von der STÄNDIGEN DEPUTATION DES DEUTSCHEN JURISTENTAGES BAND II (Sitzungsberichte) C.H.BECK'SCHE VERLAGSBUCHHANDLUNG

Mehr

Anerkennung ausländischer Studienleistungen (Learning Agreements)

Anerkennung ausländischer Studienleistungen (Learning Agreements) Anerkennung ausländischer Studienleistungen (Learning Agreements) Folgende Kurse ausländischer Hochschulen werden vom Lehrstuhl für Corporate Sustainability anerkannt: Bachelor: Einführung in das Nachhaltigkeitsmanagement:

Mehr

DGRI Fachausschuss Vertragsrecht

DGRI Fachausschuss Vertragsrecht DGRI Fachausschuss Vertragsrecht Neueste Entwicklungen im Recht der internationalen Gerichtszuständigkeiten und des anwendbaren Rechts Wettbewerbs- und Steuerrecht 1. Einführung Die Bedeutung des internationalen

Mehr

FRANCHISING IM WANDEL

FRANCHISING IM WANDEL FRANCHISING IM WANDEL GEDÄCHTNISSCHRIFT FÜR WALTHER SKAUPY HERAUSGEGEBEN VON DR. ECKHARD FLOHR (in Zusammenarbeit mit der EFLaw European Franchise Lawyers Association EEIG, Brüssel) VERLAG C. H. BECK MÜNCHEN

Mehr

Studien zum dänischen Strafrecht

Studien zum dänischen Strafrecht Vagn Greve & Karin Cornils Studien zum dänischen Strafrecht DJØF Publishing Studien zum dänischen Strafrecht Vagn Greve & Karin Cornils Studien zum dänischen Strafrecht DJØF Publishing 2011 Vagn Greve

Mehr

Inhalt. Geleitwort. Abkürzungen. I. Abhandlungen 1

Inhalt. Geleitwort. Abkürzungen. I. Abhandlungen 1 Inhalt Geleitwort Vorwort Abkürzungen V VII XIII I. Abhandlungen 1 Privatdozent Dr. Martin Gebauer Universität Heidelberg und Frankfurt (Oder) Das neue italienische Verbrauchergesetzbuch (codice del consumo)

Mehr

PUBLIKATIONSVERZEICHNIS

PUBLIKATIONSVERZEICHNIS PUBLIKATIONSVERZEICHNIS MONOGRAPHIEN (zusammen mit Heinz-Peter Mansel) Das neue Verjährungsrecht (von Budzikiewicz verfasst: 5 und 10), Deutscher AnwaltVerlag Bonn 2002, 353 S. Rezensiert u.a. von: Graf

Mehr

Beyme, Klaus von 1995 B 1013

Beyme, Klaus von 1995 B 1013 Beyme, Klaus von 1995 B 1016 Der Föderalismus in der Sowjetunion : der Föderalismus als Verfassungsproblem im totalitären Staat / Klaus von Beyme. - Heidelberg: Quelle u. Meyer, 1964. - 160 S. (Studien

Mehr

Curriculum Vitae Professor Dr. Dr. Klaus J. Hopt

Curriculum Vitae Professor Dr. Dr. Klaus J. Hopt Curriculum Vitae Professor Dr. Dr. Klaus J. Hopt Name: Klaus J. Hopt Geboren: 24. August 1940 Akademischer und beruflicher Werdegang seit 1995 Direktor am Max Planck Institut für ausländisches und internationales

Mehr

Historisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte Universitätsring 1 1090 Wien Österreich

Historisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte Universitätsring 1 1090 Wien Österreich I. Persönliche Daten Name: Dienstanschrift: Email: Geburtstag und -ort: Univ.-Prof. Dr. phil. Carsten Burhop, Dipl. Volkswirt Universität Wien Historisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät Institut für Wirtschafts-

Mehr

MODUL EUROPÄISCHE UNION: POLITISCHES SYSTEM UND AUßENBEZIEHUNGEN

MODUL EUROPÄISCHE UNION: POLITISCHES SYSTEM UND AUßENBEZIEHUNGEN MODUL EUROPÄISCHE UNION: POLITISCHES SYSTEM UND AUßENBEZIEHUNGEN Fakultät für Staats- und Sozialwissenschaften Institut für Politikwissenschaft FT2011 - BA Staats- und Sozialwissenschaften SEMINAR GOVERNANCE

Mehr

Redaktion: MMax-Planck-Institut für Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht, Marstallplatz 1, 80539 München

Redaktion: MMax-Planck-Institut für Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht, Marstallplatz 1, 80539 München Zeitschrift der Deutschen Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht 4/1998 In Gemeinschaft mit Rainer Jacobs und Peter Mes herausgegeben im Max-Planck-Institut für Immaterialgüter- und

Mehr

contrôle de connaissance/prüfungen heures ECTS Matières/Fächer nature coefficient

contrôle de connaissance/prüfungen heures ECTS Matières/Fächer nature coefficient Studienplan und ECTS-Punkte für das integrierte grundständige Studium des Rechts mit dem Doppelabschluss im deutschen und französischen Recht (80 ECTS) - Anlage zu der Studienordnung. Semester/ er Semestre

Mehr

Alternative Streitbeilegung, insbesondere: Internationale Wirtschaftsschiedsgerichtsbarkeit

Alternative Streitbeilegung, insbesondere: Internationale Wirtschaftsschiedsgerichtsbarkeit Alternative Streitbeilegung, insbesondere: Internationale Wirtschaftsschiedsgerichtsbarkeit I. Veröffentlichungen von Prof. Dr. Klaus Peter Berger, LL.M. Evidentiary Privileges under the Revised IBA Rules

Mehr

Ambush Marketing - a Global Analysis, Editions Weblaw, Bern 2012 (gemeinsam mit Marina Palomba).

Ambush Marketing - a Global Analysis, Editions Weblaw, Bern 2012 (gemeinsam mit Marina Palomba). Lukas Bühlmann Herausgeberschaften: Ambush Marketing - a Global Analysis, Editions Weblaw, Bern 2012 (gemeinsam mit Marina Palomba). Beiträge in Zeitschriften und Sammelwerken: Marketing und Internet,

Mehr

Strafrechtliche Probleme

Strafrechtliche Probleme HANS JOACHIM HIRSCH Strafrechtliche Probleme Schriften aus drei Jahrzehnten Herausgegeben von Günter Kohlmann Duncker & Humblot Berlin Inhaltsverzeichnis Grundsätzliche Fragen Zur Abgrenzung von Strafrecht

Mehr

Neuerwerbungen. Das islamische Recht : Geschichte und Gegenwart / Mathias Rohe

Neuerwerbungen. Das islamische Recht : Geschichte und Gegenwart / Mathias Rohe angaben Seite 1 Jura 100 033 (1) Das islamische Recht : Geschichte und Gegenwart / Mathias Rohe Mathias Rohe Orig.-Ausg., 2., durchges. Aufl. XV, 606 S. Historische Bibliothek der Gerda-Henkel-Stiftung

Mehr

2009 Tätigkeitsbericht von 01.April bis März 2010 auf Vaterschaftsurlaub (Karenz)

2009 Tätigkeitsbericht von 01.April bis März 2010 auf Vaterschaftsurlaub (Karenz) Dr. Reiner Meyer, 2009 Tätigkeitsbericht von 01.April bis März 2010 auf Vaterschaftsurlaub (Karenz) 2008 Tätigkeitsbericht: Projekt: Juni 2007 Mai 2008, Schutz kritischer Infrastruktur / SKIT Die Bedrohung

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS. Band lll Zivilprozeß, Insolvenz, Öffentliches Recht

INHALTSVERZEICHNIS. Band lll Zivilprozeß, Insolvenz, Öffentliches Recht INHALTSVERZEICHNIS Band lll Zivilprozeß, Insolvenz, Öffentliches Recht Vorwort der Herausgeber Vorwort des Bandredaktors V VII /. Rechtsstaatliche Grundlagen Dr. Dr. h. c. Ekkehard Schumann o. Professor

Mehr

Schriftenverzeichnis der wissenschaftlichen Arbeiten

Schriftenverzeichnis der wissenschaftlichen Arbeiten Schriftenverzeichnis der wissenschaftlichen Arbeiten Stand: Januar 2015 Michler, A. F. und H. J. Thieme (1991), Währungsreformen: Zur institutionellen Absicherung monetärer Prozesse, in: Hartwig, K.-H.

Mehr

EUROPÄISCHES UND INTERNATIONALES ARBEITSRECHT

EUROPÄISCHES UND INTERNATIONALES ARBEITSRECHT Christian-Albrechts-Universität zu Kiel Freie Universität Berlin Fachbereich Rechtswissenschaft Schwerpunktbereich 4: Arbeits- und Versicherungsrecht Unterschwerpunkt 2: Individualarbeitsrecht, europäisches

Mehr

Dr. Georg Neureither Lehrbeauftragter für Staatskirchenrecht und Kirchenrecht Juristische Fakultät, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Dr. Georg Neureither Lehrbeauftragter für Staatskirchenrecht und Kirchenrecht Juristische Fakultät, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg Dr. Georg Neureither Lehrbeauftragter für Staatskirchenrecht und Kirchenrecht Juristische Fakultät, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg Publikationen (Stand: 01.01.2013) 2000 Vorträge Grundgesetz und

Mehr

Hochschule Esslingen. Modulbeschreibung TBB Internationale Technische Betriebswirtschaft. Inhaltsverzeichnis. Kanalstr. 33 73728 Esslingen

Hochschule Esslingen. Modulbeschreibung TBB Internationale Technische Betriebswirtschaft. Inhaltsverzeichnis. Kanalstr. 33 73728 Esslingen Kanalstr. 33 73728 Esslingen Inhaltsverzeichnis Seite 1 von 6 TBB602 MD International Business 2 Int.Marketing/-Finance & Case Studies Int.Business 3 International Conmmercial Law 5 Erläuterungen 6 Modul

Mehr

Herzlich Willkommen. Symposium. Schlüsselqualifikationen in der universitären Juristenausbildung Status quo et quo vadis

Herzlich Willkommen. Symposium. Schlüsselqualifikationen in der universitären Juristenausbildung Status quo et quo vadis Herzlich Willkommen Symposium Schlüsselqualifikationen in der universitären Juristenausbildung Status quo et quo vadis Goethe-Universität Frankfurt am Main Vortrag Prof. Harald Koch Vortrag 10:15 Uhr Schlüsselqualifikationen:

Mehr

Inhaltsverzeichnis. DAVID COE Rechtsanwalt (Solicitor) in Sydney Australian Eurobond and Euronote Issues - Tax and Commercial Law Consideration - 47

Inhaltsverzeichnis. DAVID COE Rechtsanwalt (Solicitor) in Sydney Australian Eurobond and Euronote Issues - Tax and Commercial Law Consideration - 47 KARL-HEINZ BÖCKSTIEGEL Dr. iur., ordentlicher Professor an der Universität Köln; Präsident des Iran-US- Claims Tribunal Den Haag Zu den Thesen von einer delokalisierten" internationalen Schiedsgerichtsbarkeit

Mehr

VORTRÄGE UND LEHRVERANSTALTUNGEN

VORTRÄGE UND LEHRVERANSTALTUNGEN Rechtstheorie: Gesetzgebung, Vorlesung, Bucerius Law School, Hamburg, Herbsttrimester, 2014. 2014 Roman Business Associations, Vortrag, Duke University: 18th Annual Conference of The International Society

Mehr

DAJV. 7th Hamburg International Media Law Forum. dajv.de. Data Protection and the Media. June 30, 2014 // 6:00 p.m. // Hamburg

DAJV. 7th Hamburg International Media Law Forum. dajv.de. Data Protection and the Media. June 30, 2014 // 6:00 p.m. // Hamburg DAJV Deutsch-Amerikanische Juristen-Vereinigung e.v. Data Protection and the Media 7th Hamburg International Media Law Forum June 30, 2014 // 6:00 p.m. // Hamburg Photo: Handelskammer Hamburg/Zapf I/M/L/F

Mehr

PROFESSOR DR. KARSTEN THORN, LL.M. PUBLIKATIONEN

PROFESSOR DR. KARSTEN THORN, LL.M. PUBLIKATIONEN PROFESSOR DR. KARSTEN THORN, LL.M. PUBLIKATIONEN Stand: Februar 2013 Monografien: Fälle zum Internationalen Privatrecht: mit internationalem Zivilverfahrensrecht (Schriftenreihe der Juristischen Schulung),

Mehr

Diese Tabelle bietet einen Überblick über die Kurse, die im Rahmen des ERASMUS Austausches in Bonn bereits angerechnet wurden. (Stand: Februar 2016).

Diese Tabelle bietet einen Überblick über die Kurse, die im Rahmen des ERASMUS Austausches in Bonn bereits angerechnet wurden. (Stand: Februar 2016). Diese Tabelle bietet einen Überblick über die Kurse, die im Rahmen des ERASMUS Austausches in Bonn bereits angerechnet wurden. (Stand: Februar 2016). Achtung: Die Tatsache, dass diese Kurse bereits angerechnet

Mehr

Innovation Management

Innovation Management Innovation Management 0 Preface Prof. Dr. Rolf Dornberger, Prof. Dr. Stella Gatziu Content 0 Preface 0.1 Organisational issues of the module Innovation Management 0.2 Literature 2 0.1 Organisational issues

Mehr

Literatur zum BGB. Allgemeiner Teil

Literatur zum BGB. Allgemeiner Teil Prof. Dr. Thomas Finkenauer SS 2006 Literatur zum BGB Allgemeiner Teil Flume, Werner Allgemeiner Teil des Bürgerlichen Rechts Band 1,1: Die Personengesellschaft Band 1,2: Die juristische Person Band 2:

Mehr

Inhalt. Wiedergabe von Gesetzen, Abkommen und Entwürfen. Internationale Luftfahrtorganisationen

Inhalt. Wiedergabe von Gesetzen, Abkommen und Entwürfen. Internationale Luftfahrtorganisationen Inhalt Wiedergabe von Gesetzen, Abkommen und Entwürfen Internationale Luftfahrtorganisationen IX X Einleitung XI I. Die Quellen und der Umfang der Edition XI II. Die Arbeiten des Ausschusses für Luftrecht

Mehr

Neue Monographien 25.09.2015 bis 02.10.2015

Neue Monographien 25.09.2015 bis 02.10.2015 Neue Monographien 25.09.2015 bis Auf den folgenden Seiten sind Werke zusammengestellt, die im vorgenannten Zeitraum neu für die Bibliotheksnutzer im Regal zur Verfügung gestellt wurden. Vereinzelt kann

Mehr

Einheit und Vielheit im Unternehmensrecht

Einheit und Vielheit im Unternehmensrecht Einheit und Vielheit im Unternehmensrecht Festschrift für Uwe Blaurock zum 70. Geburtstag Herausgegeben von Peter Jung, Philipp Lamprecht, Katrin'Blasek und Martin Schmidt-Kessel Mohr Siebeck Inhaltsverzeichnis

Mehr