Neurologie und Sportmedizin verknüpfen. Bewegung wirkt wie ein Medikament

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Neurologie und Sportmedizin verknüpfen. Bewegung wirkt wie ein Medikament"

Transkript

1 Neurologie und Sportmedizin verknüpfen Professor Reinsberger leitet das Sportmedizinische Institut der Universität Paderborn. S eit dem 1. April leitet Prof. Dr. Dr. Claus Reinsberger (Harvard Medical School, Boston) den Lehrstuhl am Sportmedizinischen Institut der Universität Paderborn. Der Neurologe vertritt den Bereich Exercise & Brain in der deutschen und internationalen Sportmedizin. Der Neue ist den Paderborner Wissenschaftlern nicht unbekannt. Das Interesse an und die Sicht auf die (Sport-)Medizin wurde am Sportmedizinischen Institut der Universität Paderborn durch Prof. Dr. H. Liesen geprägt. Hier absolvierte der 39-Jährige seinen Sportzivi und promovierte 2005 mit dem Thema Einsatzmöglichkeiten von Messungen Elektrodermaler Aktivität in der Sportmedizin am Beispiel Golf eine Pilotstudie. Die klinische Neurologie bestimmte seine berufliche Ausbildung und Karriere mit Stationen an der Ruhr-Universität Bochum, am Schweizer EpilepsieZentrum, am Universitätskrankenhaus in Würzburg und am Brigham and Women's Hospital in Boston. Wir wissen, dass Sport als Medikament ein wichtiger Baustein bei der Behandlung neurodegenerativer Erkrankungen sein kann, es fehlen noch die wissenschaftlichen Erkenntnisse zur Zusammensetzung und Dosierung. Für Reinsberger ist die Verknüpfung von Neurowissenschaft und Sportmedizin nötig, wenn Schritte zur Verbesserung von Training und Sporttherapie gemacht werden sollen. Die Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin gratuliert Herrn Prof. Reinsberger Professor Reinsberger: Ich bin der erste Neurologe, der einen sportmedizinischen Lehrstuhl leitet die Universität Paderborn denkt visionär. herzlich zu seinem neuen Amt als Leiter der Sportmedizin Paderborn und begrüßt ihn als neuen Gutachter für unsere wissenschaftlichen Einreichungen! Gisa Falkowski Fotos: Universität Paderbon, AOK-Mediendienst Bewegung wirkt wie ein Medikament Die deutschen Sportmediziner raten zu körperlicher Aktivität und mediterraner Kost. D eutsche Männer leben im Vergleich zu Frauen kürzer, aktuell liegt die mittlere Lebenserwartung bei Männern bei 78, bei Frauen bei 84 Jahren. Männer gehen seltener zum Arzt, vernachlässigen Vorsorgeuntersuchungen, bewegen sich wenig(er) und treiben seltener Sport. Männer sind häufig übergewichtig, ernähren sich falsch, rauchen mehr als Frauen, sitzen im Beruf und in der Freizeit zu lange. Neben diesen Defiziten kommen spezifische Männerprobleme hinzu wie Prostataerkrankung besonders im höheren Lebensalter, erektile Dysfunktion, mitunter Depressionen und Burn-out-Symptomatik sowie Stoffwechselerkrankungen. Nur etwa 25 Prozent der Männer in Deutschland erfüllen die Forderung der Fachgesellschaften nach regelmäßiger körperlicher Aktivität. Dabei ist körperliche Aktivität die zentrale Maßnahme zum Erhalt der Männergesundheit, mit der Männer auch zur Lebenserwartung der Frauen aufschließen könnten. Darauf weist die Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (DGSP) hin. Die Sportärzte bieten neben den Urologen Vorsorgeuntersuchungen und Beratungen zum gesunden Lebensstil an. Vorsorge ist mehr als Blutuntersuchung, denn die Krankheitsvorgeschichte eines Menschen spielt eine Rolle, die körperliche Untersuchung und ein EKG, bei Männern über 45 Jahren auch ein Belastungs-EKG. Zur Vorsorgeuntersuchung gehört eine ausführliche Beratung mit Empfehlungen zum Freizeitsport und zu einem aktiven Lebensstil. Ein zu intensiver Wiedereinstieg in den Sport kann für den älteren Mann eine Gefährdung darstellen. Körperliche Aktivität in moderater Form mit ansteigendem Umfang reicht aus. Die Teilnahme an gesundheitsorientierten Sportprogrammen in Vereinen ist zu empfehlen (Sport pro Gesundheit), das Rezept für Bewegung der DGSP bietet Unterstützung bei der Motivation. Der Sportmediziner rät zu mediterraner Kost, Abbau des Übergewichtes durch Kalorieneinschränkung verbunden mit regelmäßiger Bewegung, Verzicht auf Genussgifte und auf unnötige Nahrungsergänzungsmittel. Anabolika sind gefährlich, überflüssig und strikt zu meiden. Eine Testosterongabe ist selten und nur nach Absprache mit dem Urologen notwendig. So beugt man verschiedensten Krankheiten vor wie Herz-Kreislauf-Problemen, Tumorarten, Diabetes mellitus und anderen Stoffwechselkrankheiten. Bewegung wirkt wie ein Medikament, sagen die deutschen Sportmediziner. Bei Depression, Müdigkeit, Schlafstörung und Erschöpfung hilft regelmäßige Bewegung, nicht zuletzt bei erektiler Funktionsstörung. Professor Dr. Herbert Löllgen, Remscheid Schwimmen ist gesund und macht in jedem Alter Spaß. [1] Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin Jahrgang 65, Nr. 7-8 (2014)

2 Anzeige Instrumentengestütze Fazientherapie Gezieltere, spezifischere und tiefer gehende fasziale Behandlungsmöglichkeiten FAZER entlastet nachhaltig die Hauptwerkzeuge des Physiotherapeuten: seine Hände Hochwertiges Behandlungsinstrument aus Edelstahl Handarbeit aus der Schweiz Fit im Wasser Entwickelt mit wissenschaftlicher Unterstützung durch: Dr. Robert Schleip (Fascia Research Projekt Uni Ulm) Weitere Informationen zur Faszientherapie, Produktinformationen und Ausbildungstermine unter oder den QR Code einfach mit dem Smartphone scannen. Jogging, Fahrradfahren oder Zumba das alles geht auch im Wasser. Aquafitness ist der Trend in den deutschen Schwimmbädern. E in Wassersportler auf dem Weg ins Schwimmbad, mit der Poolnudel unter dem Arm. Wieso ein Sportler? Das sieht doch eher nach Abhängen im warmen Wasser aus. Das Schwimmbad ist doch zum Schwimmen da, wozu bräuchten Sportler dort so eine Schaumstoffschlange? Tja, der erste Eindruck täuscht gewaltig. Denn die Poolnudel gehört zum Equipment der Aquafitness wie der Tennisschläger zum Tennis. Sie dient unter Wasser als Auftriebshilfe beim Aqua-Jogging oder unterstützt oberhalb der Wasseroberfläche die Armbewegungen bei der Aqua-Aerobic. Aquafitness ist der Oberbegriff für die zahlreichen Sportarten, die sich in den letzten Jahren neben dem klassischen Schwimmen, Wasserball oder Wasserspringen in der Badeanstalt entwickelt haben. Aqua-Aerobic, Aqua-Boxing, Aqua-Cycling, Aqua-Fatburner, Aqua-Jogging, Aqua-Power, Aqua-Step, oder Aqua-Zumba nennen sich die Wasserkurse. Je nach Anbieter oder Veranstalter kommen noch einige Namensgebungen dazu, der Phantasie sind kaum Grenzen gesetzt. Bei allen Angeboten wird in der Regel mit einem Trainer gemeinsam in der Gruppe trainiert, idealerweise mit Musik. Denn die steigert bekanntlich die Lust auf Bewegung und sorgt für eine unterhaltsame Trainingseinheit. Aqua-Zumba ohne Salsa- oder Merenque-Rhythmen würde wohl schnell zu einer spaßfreien und sehr trockenen Angelegenheit verkommen. Gelenke werden entlastet Ausdauer, Kraft, Koordination oder Beweglichkeit alle motorischen Fähigkeiten werden bei der Aquafitness trainiert. Je nach Gewichtung der Disziplin die eine mehr, die andere dafür etwas weniger. Eins haben jedoch alle gemeinsam: Sie nutzen die physikalischen Eigenschaften des Wassers. Durch den Auftrieb werden die Gelenke entlastet, was sich bei Erkrankungen wie Arthrosen sehr positiv auswirkt, ganz besonders wenn das Wasser etwas wärmer ist, sagt Professor Dr. Jürgen M. Steinacker, Leiter der Sektion Sportund Rehabilitationsmedizin des Universitätsklinikums Ulm. Die Entlastung führt auch zu einem Gefühl der Schwerelosigkeit, was die Balance erschwert und damit die Koordination trainiert, so der Sportmediziner. Außer- Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin Jahrgang 65, Nr. 7-8 (2014)

3 Anzeige Fotos: Maria Adelaide Silva/fotolia; Kzenon/fotolia dem wird durch die hohe Wärmeleitfähigkeit des Wassers der Stoffwechsel enorm angeregt der Körper wirkt dem permanenten Verlust an Körperwärme (Auskühl-Effekt) entgegen. Das steigert den Energieumsatz gegenüber ähnlichen Bewegungsabläufen im Trockenen. Deswegen gilt Aquafitness auch als äußerst effektiver Fett-Killer. Der Bewegungswiderstand ist im Wasser um einiges höher als an Land, somit wird ein höherer Trainingseffekt erreicht. Außerdem drückt das Wasser durch sein pures Gewicht auf den Körper, fördert so den venösen Rückstrom zum Herzen und ist deshalb auch bei Venenerkrankungen zu empfehlen, erklärt Professor Steinacker. Der Vorsitzende des europäischen Zweiges der weltweiten Initiative für Bewegung Exercice is medicine warnt jedoch vor einem zu sorglosen Start ins Wassersportvergnügen: Wegen der hohen Wassertemperatur erweitern sich die Gefäße und führen so zu einer Belastung des Herzens. Was beim Gesunden die Herzleistung verbessern kann, könnte beim Herzkranken aber zu einer Überlastung führen. Deswegen müssen Herzkranke mit ihrem Arzt prüfen, ob Aquafitness für sie das Richtige ist. Durchs Wasser schweben Je nach Kurs kommen im Wasser verschiedene Geräte zum Einsatz. Neben der bereits erwähnten Poolnudel gibt es zum Beispiel den Auftriebsgürtel. Der wird beim Aqua- Jogging um den Bauch geschnallt, damit der Sportler schwebend durchs Wasser läuft also ohne Bodenkontakt. So kann er gelenkschonend die Ausdauer trainieren, durch den Widerstand des Wassers gleichzeitig die Jahrgang 65, Nr. 7-8 (2014) Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin Kraft. Zur weiteren Steigerung der Trainingswirkung können noch Aqua-Schuhe getragen werden. Durch die vergrößerte Fußfläche muss dann auch beim Anheben der Knie aktiv gegen den Wasserwiderstand gearbeitet werden. Damit ist die gesamte Bein-, Gesäßund Hüftmuskulatur ständig in Bewegung. Die Aqua-Handschuhe sorgen dagegen beim Aqua-Aerobic oder Aqua-Zumba für einen höheren Widerstand im Wasser. Ähnlich wie Wasserhanteln verstärken sie das Training für Arme und Oberkörper. Übrigens wird beim Aqua-Cycling tatsächlich im Wasser geradelt. Auf speziell für den Stand im Wasser entwickelten Bikes läuft die Stunde fast identisch wie im Fitnessstudio im Trockenen ab inklusiver lauter Musik für den flotten Tretrhythmus. Allerdings gibt es im Wasser kein vollgeschwitztes Radtrikot. Und die Trinkflaschen stecken nicht im Flaschenhalter, sondern stehen am Beckenrand. Massage fürs Gewebe Gratis dazu gibt es bei der Aquafitness übrigens gute Laune und eine Portion Wellness: Wasser wirkt positiv auf die Psyche, auf die Haut und hat durch den leichten Druckeffekt einen gewissen Massageeffekt für das Gewebe, betont Professor Steinacker. Ein wenig Lust bekommen? Dann nichts wie los ins nasse Vergnügen: Schauen Sie doch einfach direkt beim nächsten Schwimmbad vorbei. Vielleicht steht dort am Eingang ein Sportler mit einer Poolnudel unterm Arm und kann einige Tipps zur richtigen Kurswahl geben. Damit sie garantiert Spaß im Wasser haben. Burkhard Gruß Ob mit Poolnudel (li.) oder anderen Auftriebshilfen, bei Aquafitness wird mit viel Spaß die Ausdauer, Kraft und Koordination trainiert. Vario-Stabil Für einen optimalen Therapieerfolg Frühfunktionelle Therapie der Achillessehnenruptur nach operativer und/oder konservativer Behandlung Stabilitätshilfe bei Belastungsinsuffizienzen und Bewegungsschmerzen im Bereich von Unterschenkel und Rückfuß im Sinne eines flexiblen Arthrodesenstiefels Nachversorgung von Frakturen und Arthrodesen im Bereich zwischen Fußwurzel und distalem Unterschenkel Inklusive Fersenkeile für eine Versorgung von 130 bis 100 Grad Spitzfußstellung EVA Keilsohle mit Pufferabsatz und Fersen-Absatzrolle OrthoTECH GmbH Grubmühl 20, Stockdorf Tel.: +49 (0) Fax: +49 (0)

4 Sonderveröffentlichung Schulterbeschwerden konservativ behandeln Experten der Berliner Charité berichten bei der Jahrestagung der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen (VSOU) in Baden-Baden. Bei der Behandlung von Schulterbeschwerden geht der Trend inzwischen wieder in Richtung konservativer Therapien. Die Ansicht, dass heutzutage zu schnell und zu viel operiert wird, sei weitverbreitet, erklärte der Schulterspezialist Professor Markus Scheibel von der Charité in Berlin bei der Jahrestagung der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen (VSOU) Anfang Mai in Baden- Baden. Neben den klassischen physiotherapeutischen Techniken wie etwa die manuelle, physikalische oder auch osteopathische Behandlung werden bei Schulterbeschwerden seit jeher auch medikamentöse Therapieformen wie orale Antiphlogistika und oft auch Injektionen oder Infiltrationsbehandlungen erfolgreich eingesetzt, so Scheibel. Die Injektionstherapie an der Schulter hat nach Angaben des Sportmediziners Dr. Ralf Doyscher von der Berliner Charité sowohl eine diagnostische als auch eine therapeutische Bedeutung. So dient die Infiltration an der Schulter beispielsweise der Abgrenzung verschiedener Impingement-Formen und der Schmerzlokalisation. Therapeutisch ist eine Infiltrationsbehandlung bei einer ganzen Reihe von Überlastungsschäden bis hin zu Verletzungen indiziert, insbesondere bei Tendinosen/Tendinitiden und beim subakromialen Impingement, berichtete Doyscher bei einem Symposium anlässlich der VSOU-Tagung, das von Heel, Baden-Baden unterstützt wurde. Medikamentöse Behandlung mit Physiotherapie kombinieren Eine Infiltrationsbehandlung hat zwar weniger systemische, dafür aber eher lokale Nebenwirkungen. Das Risiko lokaler Zellnekrosen sollte nicht unterschätzt werden, sagte Doyscher. So haben Corticosteroid-Präparate nach aktuellen Studien im Sehnen- und Gelenkbereich ein erhöhtes Risiko für Sehnennekrosen und -rupturen Die Injektionstherapie an der Schulter und sollten daher maximal dreimal innerhalb eines Jahres angewendet werden. Als klinisch etablierte Alternative kommen einige Substanzen aus der Gruppe der nicht steroidalen Antiphlogistika (NSAID) sowie Traumeel, ein natürliches Arzneimittel, das an den sechs verschiedenen Heilungsphasen ansetzt, in Frage, erklärte Doyscher. Die genauen Wirkmechanismen des natürlichen Arzneimittels seien zwar im Einzelnen noch nicht vollständig untersucht, es gebe aber einige Studien, die die Wirksamkeit belegen, betonte Doyscher. So ist bekannt, dass die Interleukinausschüttung aus Lymphozyten unter Einfluss von Traumeel deutlich reduziert ist. Ebenso wirkt es auf der Ebene der zellulären Immunantwort von T-Zellen und B-Lymphozyten und moduliert die Ausschüttung von proinflammatorischen Stoffen. Aus der klinischen Erfahrung ist das nachvollziehbar, sagte Doyscher. Eine medikamentöse Therapie bei Schulterbeschwerden sollte außerdem immer mit einer physiotherapeutischen Behandlung kombiniert werden, erklärte Doyscher. So konnten in einer Studie zum Impingement-Syndrom nach einer einmaligen Infiltration und einer dreimonatigen Physiotherapie 79 Prozent der Patienten konservativ weiter versorgt werden. 55 Prozent dieser Patienten waren auch nach zwei Jahren beschwerdefrei, 23 Prozent hatten zwar persistierende Beschwerden, aber keine Operation, berichtete Doyscher. Auch komplexe Eingriffe arthroskopisch lösbar In der arthroskopischen Schulterchirurgie hat sich in den vergangenen Jahren eine beeindruckende Entwicklung vollzogen, erklärte Professor Markus Scheibel. Viele operative Verfahren, von denen man dachte, dass sie nur in bewährter offener Technik präzise und erfolgversprechend durchgeführt werden können, werden inzwischen arthroskopisch ausgeführt. Das bessere Verständnis der arthroskopischen Anatomie und der Pathomorphologie sowie die Entwicklung bei Implantaten und Instrumenten haben dazu geführt, dass selbst komplexe rekonstruktive Eingriffe arthroskopisch und mit einer deutlich geringeren Belastung für den Patienten durchgeführt werden können, so Scheibel. Gute Nachbetreuung wichtig Der Erfolg einer Operation sollte in jedem Fall durch eine nachfolgende Rehabilitation gesichert werden, betonte Professor Karsten Dreinhöfer von der Charité und der Klinik Medical Park Berlin Humboldtmühle. Eine unzureichende Nachbehandlung kann selbst das Ergebnis einer erfolgreichen Operation gefährden, während andererseits durch eine gute rehabilitative und physiotherapeutische Nachbetreuung oftmals sogar Defizite, die durch einen operativen Eingriff nicht behoben werden konnten, kompensiert werden, betonte Dreinhöfer. Eine stationäre Rehabilitation, die eine intensive und exakt geplante Nachbehandlung ermög licht, bietet sich vor allem nach komplexen Schultereingriffen an. Dabei werden dann auch moderne Therapietechniken wie Bewegungsbäder, Elektrostimulations-Training, komplexe Haltungs- und Bewegungsanalysen sowie funktionelle Tests eingesetzt, erläuterte Dreinhöfer. mit freundlicher Unterstützung der Biologische Heilmittel Heel GmbH Foto: Dr. Doyscher [4] Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin Jahrgang 65, Nr. 7-8 (2014)

5 Nachruf Termine Anzeige Im Mai ist DOSB-Ehrenpräsident Manfred von Richthofen im Alter von 80 Jahren verstorben. M anfred von Richthofen, eine der führenden und wegweisenden Persönlichkeiten des deutschen Sports der Nachkriegszeit, ist am 1. Mai im Alter von 80 Jahren in Berlin verstorben. Er war 2006 bei der Fusion von Deutschem Sportbund (DSB) und Nationalem Olympischen Komitee (NOK) zum DOSB-Ehrenpräsidenten gewählt worden. Verdienste für Breitensport Der gesamte deutsche Sport ist in tiefer Trauer um Manfred von Richthofen. Er hat sich als Sportpolitiker um die vielfältigen Themen des Sports große Verdienste erworben, besonders für das Thema Breitensport/Sportentwicklung stand er wie kaum ein Zweiter. Er hat für den Sport in seiner gesellschaftspolitischen und sozialen Bedeutung wichtige Weichen gestellt, erklärte DOSB-Präsident Alfons Hörmann. Als letzter DSB-Präsident (1994 bis 2006) galt von Richthofen als einer der Motoren der Fusion des vormaligen DSB und des NOK zum DOSB. An der Spitze des DSB unterstrich er stets in der Tradition seiner Vorgänger von Willi Daume über Wilhelm Kregel und Willi Weyer bis zu Hans Hansen: Der Sport ist mehr denn je Lebensader und Kraftquelle der Gesellschaft. Von Richthofen nannte die Sportvereine ein für die Gesellschaft unverzichtbares Netz von Sozialstationen. Dem Spitzen- wie dem Breiten- und Freizeitsport gleichermaßen verbunden, ließ Manfred von Richthofen nie Zweifel daran aufkommen, dass man Rekorde und Medaillen sowie Sportabzeichen- und Schulsport-Erfolge sportpolitisch durchaus in einem Atemzug benennen könne und sogar müsse. Deutscher Olympischer SportBund (DOSB) November Jahrestagung der dvs-kommission Gesundheit in Erlangen, Institut für Sportwiss. u. Sport Keynotevorträge: Physical Literacy: throughout the Lifecourse (Prof. Dr. Margaret Whitehead, Bedfordshire/England); Gesundheit und Leistungssport Wege zur Kompetenzentwicklung im Leistungssport (Prof. Dr. Ansgar Thiel, Tübingen); Kompetenzen, Kapazitäten und Handlungsmöglichkeiten in der Gesundheitsförderung (Dr. Annika Frahsa, Dr. Peter Gelius, Erlangen) Internet: uni-erlangen.de März 2015 therapie Leipzig in Leipzig, Leipziger Messe Fachmesse mit Kongress für Therapie, Medizinische Rehabilitation und Prävention. Zielgruppe: Physio- und Ergotherapeuten, Logopäden, Ärzte sowie Sporttherapeuten, Übungsleiter und Trainer aus dem Rehaund Gesundheitssport. Erstmals wird im Rahmen der Messe der Mitteldeutsche Sportärztekongress stattfinden. Es wird mit etwa 300 Ausstellern gerechnet. Internet: Laktat-Analysesoftware h/p/cosmos para analysis Laktatmessgerät sirius professionelle leistungsdiagnostik mit der kraft des h/p/cosmos pulsar 3p Bewegungs-Analysesoftware h/p/cosmos para motion SIMI Aktisys Der Sicherheitsbügel ermöglicht die volle Ausbelastung des Athleten. Exakte Messergebnisse durch elektronische Geschwindigkeitskontrolle und science port. Geschwindigkeiten bis zu 45 km/h durch kraftvollen 3-Phasen Netzanschluss. Große Lauffläche (190 x 65 cm) für hohe Laufgeschwindigkeiten und große Athleten. Kompatibel mit EKG, Ergospiro, EMG und vielen medizinischen Systemen. Kombinierbar mit Gewichtsentlastungssystem, Kraft-/Druckmessung und SpeedLab. Kombinierbar mit robowalk für Functional Training, Running School und Rehabilitation. 20 Jahre Sachmangelhaftung auf Antriebsmotor und Rahmenbruch. Anwendervideos run ahead of time

6 Studenten ins Wasserlabyrinth Professur Sportmedizin/-biologie der TU Chemnitz überträgt Test zur Orientierungsfähigkeit von Mäusen auf Menschen Datenerhebung im Wasser, auf dem Sportplatz und am Computer. Foto: TU Chemnitz/Andreas Grünewald Sport ist nicht nur gut für die körperliche Verfassung eines Menschen, sondern auch für die geistige dieser These gehen die Wissenschaftler der Professur Sportmedizin/-biologie der Technischen Universität Chemnitz seit anderthalb Jahren nach. Im Fokus des Forscherteams steht dabei die adulte Neurogenese, also die Nervenzellneubildung im erwachsenen Gehirn. Erkenntnisse hierüber könnten perspektivisch in der Therapie degenerativer Erkrankungen Anwendung finden. In diesem Zusammenhang untersuchen die Wissenschaftler, in Kooperation mit dem Deutschen Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE), Standort Dresden, ob sich das Wasserlabyrinth nach Morris von Mäusen auf Menschen übertragen lässt. Dieser Schwimmtest dient bislang dazu, die Orientierungsfähigkeit und damit das Hirnareal des Hippocampus von Labornagern zu überprüfen. Die Dresdner Forscher haben in Anlehnung daran bereits einen computerbasierten Test für das räumliche Lernen des Menschen entwickelt. Bei diesem Computer-Test stellt sich allerdings die Frage, wie valide er die Navigationsfähigkeit des Menschen in realen Umgebungen erfassen kann, erklärt Dr. Peter Wright von der Professur Sportmedizin/-biologie. Deshalb schicken die Wissenschaftler jetzt 27 Sportstudenten der TU Chemnitz ins Wasser des Stausees in Rabenstein. Dort durchschwimmen die Probanden ein kreisförmiges Areal mit 18 Metern Durchmesser und müssen eine Zielposition finden und wiederauffinden. Zum Vergleich findet unter ähnlichen Voraussetzungen ein Test an Land statt. Dabei durchqueren die Probanden in Gehgeschwindigkeit ein gleichgroßes Areal auf dem Sportplatz der TU Chemnitz am Thüringer Weg. Wenn sich hierbei gleiche Ergebnisse zeigen, wäre diese sogenannte Dryland-Version des Tests in Zukunft besser nutzbar als das Äquivalent im Wasser, erklärt Wright. Katharina Thehos, Chemnitz Nachdem der Proband (li.) die gesuchte Plattform zum ersten Mal gefunden hat, wird ihm eine Verdunklungsbrille aufgesetzt, damit er keine weiteren Informationen zur Orientierung aufnehmen kann. Anzeige Hinter großen Sportlern stehen starke Partner Traumeel S Creme Reg.-Nr.: , Zus.: 10 g Creme enth.: Arzneil. wirks. Bestandt.: Arnica Montana Dil. D3 150 mg. Calendula officinalis Ø, Hamamelis virginiana Ø jeweils 45 mg. Echinacea Ø, Echinacea purpurea Ø, Matricaria recutita Ø jeweils 15 mg. Symphytum officinale Dil. D4, Bellis perennis Ø jeweils 10 mg. Hypericum perforatum Dil. D6, Achillea millefolium Ø jeweils 9 mg. Aconitum napellus Dil. D1, Atropa belladonna Dil. D1 jeweils 5 mg. Mercurius solubilis Hahnemanni Dil. D6 4 mg. Hepar sulfuris Dil. D6 2,5 mg. Sonst. Bestandt.: Emulg. Cetylstearylalkohol (Typ A), Dickfl. Paraffin, Weißes Vaselin, Ethanol 94 % (m/m), gereinigt. Wasser. Anw.geb.: Registriertes homöopath. Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeut. Indikation. Vorsicht bei Fortdauer der Krankheitssymptome. Gegenanz.: Nicht anwenden bei Überempfindlichkeit gg. Achillea millefolium (Schafgarbe), Chamomilla (Kamille), Calendula (Ringelblume), Bellis perennis (Gänseblümchen), Echinacea (Sonnenhut), Arnica (Bergwohlverleih) o. andere Korbblütler u. Hilfsstoffe. Nebenwirk.: Aufgrund des Wirkst. Mercurius solubilis (Quecksilber) können gelegentl. allerg. Reaktionen auftreten. In Einzelfällen können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten. Es wurden lokale allerg. Reaktionen (Entzdg. an der Haut) beobachtet. Bei der Anwendg. von homöopath. Arzneimitteln können sich vorhandene Beschw. vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). Warnhinweis: Enth. Cetylstearylalkohol. Packungsbeilage beachten. Traumeel S Tabletten Reg.-Nr.: , Zus.: 1 Tabl. enth.: Wirkstoffe: Achillea millefolium Trit. D3 15 mg, Atropa bella-donna Trit. D4 75 mg, Aconitum napellus Trit. D3 30 mg, Matricaria recutita Trit. D3, Symphytum officinale Trit. D8 jew. 24 mg, Mercurius solubilis Hahnemanni Trit. D8, Hepar sulfuris Trit. D8 jew. 30 mg, Calendula officinalis Trit. D2, Hamamelis virginiana Trit. D2 jew. 15 mg, Bellis perennis Trit. D2, Echinacea Trit. D2, Echinacea purpurea Trit. D2 jew. 6 mg, Hypericum perforatum Trit. D2 3 mg, Arnica montana Trit. D2 15 mg. Die Bestandt. 1-7 werden über die vorletzte Stufe u. die Bestandt über die letzte Stufe gemeins. potenziert. Sonst. Bestandt.: Lactose-Monohydrat, Magnesiumstearat. Anw.geb.: Registriertes homöopath. Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeut. Indikation. Vorsicht bei Fortdauer der Krankheitssymptome. Gegenanz.: Aus grundsätzl. Erwägungen nicht einnehmen bei fortschreitenden Systemerkrankg. wie Tuberkulose, Leukämie bzw. Leukämie-ähnlichen Erkrankg. (Leukosen), entzündl. Erkrankg. des Bindegewebes (Kollagenosen), multipler Sklerose, AIDS-Erkrankung, HIV- Infektion o. anderen Autoimmunerkrankg. Nicht anwenden bei bekannter Überempfindlichkeit gg. Achillea millefolium (Schafgarbe), Matricaria recutita (Kamille), Calendula officinalis (Ringelblume), Bellis perennis (Gänseblümchen), Echinacea (Sonnenhut), Arnica montana (Bergwohlverleih) o. andere Korbblütler. Nebenwirk.: Nach Anwendg. kann Speichelfluss auftreten; das Mittel ist dann abzusetzen. Aufgrund des enthaltenen homöopath. Wirkst. Mercurius solubilis (Quecksilber) können gelegentl. allerg. Reaktionen auftreten. In Einzelfällen können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten. Für Arzneimittel mit Zubereitungen aus Sonnenhut (Echinacea) wurden Hautausschlag, Juckreiz, selten Gesichtsschwellung, Atemnot, Schwindel u. Blutdruckabfall beobachtet. Das Mittel ist dann abzusetzen. Bei der Anwendg. von homöopath. Arzneimitteln können sich vorhandene Beschw. vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung) Warnhinweis: Enthält Laktose. 1 Tabl. = 0,025 BE. Biologische Heilmittel Heel GmbH, Dr.-Reckeweg-Straße 2-4, Baden-Baden,

7 Sonderveröffentlichung Verbesserte Gelenkfunktion Intraartikuläre Hyaluronsäure-Therapie für Spitzensportler und aktive Menschen: Eine neue Generation tritt an. Arthrosebedingte Verschleißerscheinungen im Kniegelenk betreffen nicht nur Ältere, auch jüngere und sportlich aktive Menschen sind davon betroffen. Allen voran Spitzensportler, die täglich maximale Leistung bei starker Belastung erbringen müssen. Entsprechend hoch sind die Anforderungen an eine Hyaluronsäure (HY) speziell für Sportler und aktive Menschen. Wie dies mit Hymovis, einem rein synthetischen Hyaluronsäure-Derivat zur intraartikulären Behandlung gelungen ist, zeigt Dr. med. Andreas Kuhrau, Medical Director der Fidia Pharma GmbH: Das Besondere an Hymovis ist seine molekulare Struktur. Denn anders als andere HY, die auf einer chemischen Verbindung der Molekülketten basieren, liegt hier eine physikalische und äußerst flexible Bindung vor. Besonders formstabil durch Recovery-Effekt Diese Bindung wird durch die hydrophile und hydrophobe Wechselwirkung zwischen den Molekülketten bedingt (1). Die dreidimensionale Gitterstruktur von Hymovis ist in der Folge extrem formstabil und flexibel, so dass sie sich auch bei äußeren Zug- oder Stoßbewegungen wieder in ihre ursprüngliche Form ordnet (Recovery Effekt) (1,2). Gerade dies macht ihren Einsatz für Sportler und aktive Menschen so interessant, folgert Dr. Kuhrau. Gleichzeitig Kein Stress mit dem Stress Trainingsalltag oder in Wettkampfsituationen, im gesamten Leistungssportbereich sind Phänomene wie Stress, Konflikte, psychische Belastungen und Erkrankungen keine Seltenheit. Der Deutsche Fußballbund, das Bundesministerium für Arbeit und Soziales, die Robert-Enke-Stiftung, die Deutsche Sporthochschule Köln und die Verwaltungsberufsgenossenschaft haben die neu entwickelte Handlungshilfe Psychische Gesundheit im wettkampforientierten (Leistungs-)Sport herausgebracht. Der Praxisordner holt das oft tabuisierte Thema psychische Gesundheit im Leistungssport aus dem Abseits und richtet sich mit praktischem Wissen der Sportpsychologie gezielt an Trainer, Ärzte, Sportpsychologen und Funktionäre im Leistungssport. Download auf der Website verfügt das klare Hydrogel über besonders gute rheologische Eigenschaften (1) und konnte eine dauerhafte Schmerzreduktion (3), eine Verbesserung der Gelenkbeweglichkeit und die Förderung des Knorpelaufbaus (2) unter Beweis stellen. Die Entwicklung der HY in den letzten Jahrzehnten konzentrierte sich auf eine Veränderung des Molekulargewichts oder einer Quervernetzung der Molekülkette, um eine verbesserte Wirkung zu erzielen. Die ersten HY waren niedermolekular und konnten den gewünschten biologischen (Langzeit-) Effekt (Inhibition inflammatorischer Zellen, Stimulation der Biosynthese von Hyaluronsäure, Proliferation von Chondrozyten, antinoceptive Effekte) besser bedienen, als die später entwickelten hochmolekularen und quervernetzten HY. Diese haben andererseits einen besseren mechanischen Effekt (Stoßdämpfung, Gelenkschmierung), sind aber eher bekannt für gelegentliche unerwünschte Ereignisse. Mit Hymovis ist es gelungen, die Vorteile beider Ansätze zu vereinen. Tatsächlich gehört es mit einem Molekulargewicht von kda zu den niedermolekularen HY, doch wirkt es durch die patentierte biochemische Modifikation der Molekülstruktur gleichzeitig wie ein hochmolekulares Präparat: D.h. der bessere mechanische Effekt wird ohne eine mögliche Zunahme unerwünschter Ereignisse gewährleistet. Evidenzbasierter Einsatz bei Arthroseschäden Wie aber beurteilt ein Sportmediziner den Einsatz von Hyaluronsäuren im Praxisalltag? PD Dr. med. Matthias Brem, Oberarzt an der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie am Klinikum Nürnberg und Teamarzt des 1. FC Nürnberg, erklärt zunächst, welche Rolle die körpereigene HY im Gelenkknorpel spielt. So bildet sie die Struktur in der Knorpelmatrix und hat einen wesentlichen Einfluss auf die Viskoelastizität der Synovialflüssigkeit (4,5). Letztere dient vor allem der Gleitfähigkeit und Schockabsorption im Gelenk. Pharmazeutische HY werden eingesetzt, um genau diese Funktionen im angegriffenen Gelenk zu erhalten und damit die Gleitfähigkeit und Beweglichkeit zu fördern. Darüber hinaus kann eine Hyaluronsäure die Wirksamkeit knorpelschädigender Abbauprodukte, die bei Arthrosen häufig freigesetzt werden, minimieren wenn nicht sogar blockieren (6). Eine weitere Eigenschaft der HY ist ihre antiinflammatorische Wirkung, in deren Folge sich der sich gegenseitig verstärkende negative Kreislauf aus Immobilität und Entzündung unterbrochen wird. Die Wirksamkeit von intraartikularer Hyaluronsäuren in Bezug auf die Verbesserung der Gelenkfunktion und der Schmerzreduktion konnte in verschiedenen Studien bewiesen werden (4,6,7,8,9,10). Je nach Molekulargewicht setzt die Wirkung dabei zwischen der 5. und der 13. Woche nach Injektion ein und kann zwischen 4 und 12 Monate anhalten. Sowohl hinsichtlich der Schmerzreduktion als auch der Wirkdauer sind meine bisherigen Erfahrungen mit Hymovis sehr gut. Zwar sind die Fallzahlen noch gering, da die Substanz noch nicht sehr lange auf dem deutschen Markt verfügbar ist, doch es ist zu erwarten, dass meine Patienten von den positiven Eigenschaften der modifizierten Hyaluronsäure profitieren werden, so das Resümee von PD Dr. Brem. mit freundlicher Unterstützung der Fidia Pharma GmbH Literatur 1. Finelli I et al. Macromol Biosci 2009; 9: Finelli I et al. Biorheology 2011; 48: Pavelka K et al. Osteoarthritis Cartilage 2010; vol.18 n.2 Suppl. 4. Gossec L, Dougados M. Best Pract Res Clin Rheumatol 2006; 20(1): Migliore A et al. Arch Orthop Trauma Surg. 2011, 131(1): Iannitti T, Lodi D, Palmieri B. Drugs R D 2011;1: Migliore A et al. Arch Orthop Trauma Surg. 2011, 131(1): Gigante A, Callegari L. Rheumatol Int. 2011;31(4): Jones AC, Pattrick M, Doherty S, Doherty M. Osteoarthritis Cartilage 1995;3(4): Bannuru RR et al. Osteoarthritis Cartilage 2011; 19(6):611-9 [7] Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin Jahrgang 65, Nr. 7-8 (2014)

Gebrauchsinformation: Information für Patienten

Gebrauchsinformation: Information für Patienten Gebrauchsinformation: Information für Patienten Esberitox -Tabletten Trockenextrakt aus einer Mischung von Lebensbaumspitzen und -blättern, Purpursonnenhutwurzel, Blassfarbener Sonnenhutwurzel und Färberhülsenwurzel

Mehr

Die Simssee Klinik Klinik für konservative orthopädische Akutbehandlung. Mitglied im Verband der ANOA-Kliniken

Die Simssee Klinik Klinik für konservative orthopädische Akutbehandlung. Mitglied im Verband der ANOA-Kliniken Die Simssee Klinik Klinik für konservative orthopädische Akutbehandlung Mitglied im Verband der ANOA-Kliniken www.simssee-klinik.de Ein Unternehmen der Gesundheitswelt Chiemgau Wir behandeln therapieresistente,

Mehr

weg-mit-dem-rückenschmerz.de

weg-mit-dem-rückenschmerz.de Energie Ernährung Bewegung 3-Elemente-Medizin nach Dr. Josef Fischer weg-mit-dem-rückenschmerz.de Mehr Lebensqualität durch Bewegung Medizinische Trainingstherapien in der Praxis Dr. med. Josef Fischer

Mehr

hole-in-one für ihre gesundheit

hole-in-one für ihre gesundheit hole-in-one für ihre gesundheit Wo Leidenschaft und Prävention sich treffen Golf und Gesundheit im Einklang Technik, Prävention und Rehabilitation Im Rahmen der sportmedizinischen Rehabilitation spezialisiert

Mehr

Physiotherapie. Bewegung ein Grundbedürfnis

Physiotherapie. Bewegung ein Grundbedürfnis Physiotherapie Bewegung ein Grundbedürfnis Inhaltsverzeichnis Einleitung 1 Ziele der Therapie 2 Leistungsangebot der Physiotherapie 3 Fachbereiche der Physiotherapie am Kantonsspital Münsterlingen 7 Wichtige

Mehr

Weitere Informationen und Erfahrungen zum Thema bekommen Sie hier:

Weitere Informationen und Erfahrungen zum Thema bekommen Sie hier: Keine Sorge, es gibt schnelle Hilfe. Überreicht durch: Fest steht: Es bringt gar nichts, einfach nur abzuwarten. Wann? Je früher die Behandlung einsetzt, desto besser eventuell kann es sogar sein, dass

Mehr

www.thermewienmed.at AMBULANTE REHABILITATION & TAGESZENTRUM

www.thermewienmed.at AMBULANTE REHABILITATION & TAGESZENTRUM www.thermewienmed.at AMBULANTE REHABILITATION & TAGESZENTRUM Dr. med. univ. Angelika Forster Fachärztin für Physikalische Medizin und allgemeine Rehabilitation, Kurärztin sowie Ärztin für Allgemeinmedizin

Mehr

Teilnehmergebühr: 70,- inkl. Mittagessen Anmeldung bis 5. Juni 2013 per Email an: info@sportschuleruit.de Weitere Informationen unter:

Teilnehmergebühr: 70,- inkl. Mittagessen Anmeldung bis 5. Juni 2013 per Email an: info@sportschuleruit.de Weitere Informationen unter: Tagung am Dienstag, 18.6.2013 SPIELST DU NOCH ODER BIST DU SCHON IN THERAPIE? Depression, Ängste, Essstörungen Wie lassen sich psychische Erkrankungen im Leistungssport vermeiden? 9.00 Uhr Was ist normal?

Mehr

Physiotherapie Merian Iselin. Bewegung und Rehabilitation

Physiotherapie Merian Iselin. Bewegung und Rehabilitation Physiotherapie Merian Iselin Bewegung und Rehabilitation Wo im nachfolgenden Text die männliche Form gewählt wurde, gilt sie auch für weibliche Personen. Physiotherapie allgemein Die Physiotherapie ist

Mehr

RehaCity Basel. Ambulantes Rehabilitations- und Therapie zentrum im Gesundheitszentrum im Bahnhof Basel SBB

RehaCity Basel. Ambulantes Rehabilitations- und Therapie zentrum im Gesundheitszentrum im Bahnhof Basel SBB RehaCity Basel Ambulantes Rehabilitations- und Therapie zentrum im Gesundheitszentrum im Bahnhof Basel SBB Willkommen in der RehaCity Basel An sechs Tagen der Woche bieten wir Ihnen auf rund 400 m 2 optimale

Mehr

Physiotherapie im Überblick

Physiotherapie im Überblick Physiotherapie im Überblick UNSER THERAPIEANGEBOT Physiotherapie im Überblick Das Ziel jeder physiotherapeutischen Behandlung ist es, die körperliche Leistungsfähigkeit von Patientinnen und Patienten möglichst

Mehr

Gebrauchsinformation: Information für Anwender

Gebrauchsinformation: Information für Anwender Gebrauchsinformation: Information für Anwender Vitagutt Vitamin E 670 mg, Weichkapsel Zur Anwendung bei Erwachsenen Wirkstoff: 1000 mg all-rac-alpha-tocopherolacetat (entsprechend 670 mg RRR-alpha- Tocopherol-Äquivalente).

Mehr

3. Seminar Sportmedizin

3. Seminar Sportmedizin 3. Seminar Sportmedizin für Trainer, Übungsleiter, Betreuer, Sportlehrer, Physiotherapeuten und Mediziner im Nachwuchsleistungssport Termin : 24. Oktober 2015 Ort: Campus Jahnallee, Universität Leipzig,

Mehr

medicalsports network Neu! Das Heft im Heft Gesund * Prävention, Therapie und Sportslife für Amateure und Profis 01.12

medicalsports network Neu! Das Heft im Heft Gesund * Prävention, Therapie und Sportslife für Amateure und Profis 01.12 medicalsports network ZKZ 73944 8,00 01.12 Prävention, Therapie und Sportslife für Amateure und Profis Smart-Link Lindsey Vonn, Siegerin in allen Disziplinen. Die US- Amerikanische Alpin-Skirennläuferin

Mehr

medicalsports Prävention, Diagnostik, Therapie, Rehabilitation & Medizintechnik Ellenbogen-Diagnostik

medicalsports Prävention, Diagnostik, Therapie, Rehabilitation & Medizintechnik Ellenbogen-Diagnostik ZKZ 73944 8,00 medicalsports network 08.13 Prävention, Diagnostik, Therapie, Rehabilitation & Medizintechnik Sebastian Vettel feierte seinen vierten WM-Titel in Folge. Zum vierten Mal erfolgreich waren

Mehr

Ausdruck 1 Kuchendiagramm Drogen

Ausdruck 1 Kuchendiagramm Drogen Ausdruck 1 Kuchendiagramm Drogen 1 Ausdruck 2 Auflösung Kuchendiagramm Drogen 2 Ausdruck 3 Gebrauchsinformation Alkohol A l k o h o l Wirkstoff: Ethanol C2H5OH Arzneimittel müssen für Kinder unzugänglich

Mehr

Wir heissen Sie im OSZ der AndreasKlinik willkommen; die Erhaltung Ihrer Beweglichkeit ist unser oberstes Ziel.

Wir heissen Sie im OSZ der AndreasKlinik willkommen; die Erhaltung Ihrer Beweglichkeit ist unser oberstes Ziel. gewinnen sie bewegung und lebensqualität OSZ orthopädisch-sporttraumatologisches zentrum zug Dr. med. Fredy Loretz Dr. med. dipl. Ing. Reinhardt Weinmann Dr. med. Thomas Henkel WILLKOMMEN BEI UNS Schleichende

Mehr

Nutzen von Gesundheitsbildung - Ergebnisse einer retrospektiven Befragung der Teilnehmer der Patientenuniversität. Dr.

Nutzen von Gesundheitsbildung - Ergebnisse einer retrospektiven Befragung der Teilnehmer der Patientenuniversität. Dr. Nutzen von Gesundheitsbildung - Ergebnisse einer retrospektiven Befragung der Teilnehmer der Patientenuniversität Dr. Gabriele Seidel G. Seidel, ML Dierks 2012 Die Patientenuniversität an der MHH Oktober

Mehr

PRIVÉ. Ganz privat. Universitätsklinik Balgrist

PRIVÉ. Ganz privat. Universitätsklinik Balgrist PRIVÉ Ganz privat Universitätsklinik Balgrist Persönliche Betreuung Einleitung «Balgrist Privé» für gehobene Ansprüche Als privat- oder halbprivatversicherter Patient geniessen Sie in der Universitätsklinik

Mehr

Gutartige Vergrößerung der Prostata (BPH) - was nun?

Gutartige Vergrößerung der Prostata (BPH) - was nun? Gutartige Vergrößerung der Prostata (BPH) - was nun? Ursachen Untersuchungen Behandlungsmöglichkeiten Früher oder später trifft es fast jeden Mann: die gutartige Prostatavergrößerung, medizinisch BPH genannt.

Mehr

Information Team Südostschweiz-Graubünden

Information Team Südostschweiz-Graubünden Information Team Südostschweiz-Graubünden Ablauf 1. Vorstellung medical team im med. Zentrum Bad Ragaz (Sportphysiotherapie/Sportarzt)/ unsere Philosophie 2. Zusammenarbeit mit dem Team Graubünden- Südostschweiz

Mehr

Begutachtungsleitfaden für psychosomatische Erkrankungen in der privaten BU Versicherung

Begutachtungsleitfaden für psychosomatische Erkrankungen in der privaten BU Versicherung Begutachtungsleitfaden für psychosomatische Erkrankungen in der privaten BU Versicherung Dr. Michael Svitak Zentrum für verhaltenstherapeutische Medizin Klinikum Staffelstein Handbuch zum Leitfaden 2005

Mehr

Diabetes und Depression. von Dr. Andrea Benecke, Universität Mainz 10. Oktober 2013

Diabetes und Depression. von Dr. Andrea Benecke, Universität Mainz 10. Oktober 2013 Diabetes und Depression von Dr. Andrea Benecke, Universität Mainz 10. Oktober 2013 Gliederung 2 Einfluss von Stimmung auf das Wohlbefinden Was ist eine Depression? Beschwerdebild, Auftreten, Entstehung

Mehr

NARBENBEHANDLUNG UND NARBENPFLEGE

NARBENBEHANDLUNG UND NARBENPFLEGE NARBENBEHANDLUNG UND NARBENPFLEGE www.triconmed.com ScarFX SELBSTHAFTENDES SILIKON NARBEN-PFLASTER WIRKSAMES SILIKON NARBEN- PFLASTER FÜR DIE DAUERHAFTE NARBENBEHANDLUNG ScarFX Silikon Narben-Pflaster

Mehr

DOLGIT - Creme Wirkstoff: Ibuprofen

DOLGIT - Creme Wirkstoff: Ibuprofen GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER DOLGIT - Creme Wirkstoff: Ibuprofen Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung dieses Arzneimittels beginnen, denn

Mehr

Wir mobilisieren Kräfte KRAFT DER BEWEGUNG: ZURÜCK IN EIN AKTIVES LEBEN

Wir mobilisieren Kräfte KRAFT DER BEWEGUNG: ZURÜCK IN EIN AKTIVES LEBEN Wir mobilisieren Kräfte KRAFT DER BEWEGUNG: ZURÜCK IN EIN AKTIVES LEBEN SICH WIEDER BEWEGEN LERNEN MIT KÖRPER, GEIST UND SEELE. Der Mensch im Mittelpunkt Jeder Schmerz hat seinen Grund. Wir suchen seine

Mehr

Health Management/Health Promotion. Sport- und Gesundheitsangebote für München und Südbayern Angebote Herbst/Winter 2015/16

Health Management/Health Promotion. Sport- und Gesundheitsangebote für München und Südbayern Angebote Herbst/Winter 2015/16 Health Management/Health Promotion Sport- und Gesundheitsangebote für München und Südbayern Angebote Herbst/Winter 2015/16 Intern Siemens AG 2015 Alle Rechte vorbehalten. Vielseitige zu Bewegungsund Gesundheitsthemen

Mehr

Wir mobilisieren Kräfte WEICHEN- STELLUNG: NEUE WEGE FINDEN. Eine Einrichtung der RehaZentren Baden-Württemberg ggmbh

Wir mobilisieren Kräfte WEICHEN- STELLUNG: NEUE WEGE FINDEN. Eine Einrichtung der RehaZentren Baden-Württemberg ggmbh Wir mobilisieren Kräfte WEICHEN- STELLUNG: NEUE WEGE FINDEN Eine Einrichtung der RehaZentren Baden-Württemberg ggmbh FINDEN SIE EINE GESUNDE BALANCE ZWISCHEN AKTIVITÄT UND ENTSPANNUNG. ENTDECKEN SIE EINEN

Mehr

Studium und Spitzensport

Studium und Spitzensport Studium und Spitzensport an der Eidgenössischen Hochschule für Sport Magglingen EHSM Studieren mit flexiblen Bedingungen! Bundesamt für Sport BASPO «Duale Karriere»: Studium und Spitzensport Leistungssport

Mehr

Patienteninformation. MVZ Gesundheitszentrum Schmalkalden GmbH

Patienteninformation. MVZ Gesundheitszentrum Schmalkalden GmbH Patienteninformation MVZ Gesundheitszentrum Schmalkalden GmbH Inhalt Unsere Versorgung auf einen Blick 4 Wissenswertes 6 Standort Schmalkalden 7 Standort Suhl 10 2 3 Germar Oechel Regine Bauer Sehr geehrte

Mehr

www.feinstoffliche-heilweisen.de

www.feinstoffliche-heilweisen.de Herzlich Willkommen in unserem ONLINE-Coaching-Kurs Ernährung. Ganz gewiss sind Sie gut informiert zum Thema gesunde Ernährung. Vielleicht haben Sie auch schon einen oder mehrere Versuche unternommen,

Mehr

Funktionelles Ganzkörpertraining

Funktionelles Ganzkörpertraining Wer Wo Warum Alle Altersgruppen, je nach Kurs aufgeteilt Im Freien, Yogilates Spiez, Fitself Spiez, n.v. Körper und Geist ganzheitlich trainieren -> mehr Leistung und Wohlbefinden KURSANGEBOT Funktionelles

Mehr

Guidelines zur Arthrosetherapie

Guidelines zur Arthrosetherapie Guidelines zur Arthrosetherapie Interpretation und Umsetzung lukas.wildi@usz.ch 1 Arthrose - Therapie Therapiemodalitäten Guidelines Wie interpretieren 2 Körperliche Aktivität Gewichtsverlust Physiotherapie

Mehr

Vorsorge & Check up. Gesamt. Check up. Kardiologische. Vorsorge. Dermatologische. Vorsorge. Basis. Check up. Physiatrisches Vorsorgepaket

Vorsorge & Check up. Gesamt. Check up. Kardiologische. Vorsorge. Dermatologische. Vorsorge. Basis. Check up. Physiatrisches Vorsorgepaket Vorsorge & Check up Gesamt Check up Kardiologische Vorsorge Dermatologische Vorsorge Basis Check up Physiatrisches Vorsorgepaket Urologische Vorsorge Ambulante Pakete > Gesamt Check up Die Privatklinik

Mehr

FÜSSE GUT ALLES GUT. Neue Therapiekonzepte in der Behandlung von Fußproblemen. Robert Kilger

FÜSSE GUT ALLES GUT. Neue Therapiekonzepte in der Behandlung von Fußproblemen. Robert Kilger FÜSSE GUT ALLES GUT Neue Therapiekonzepte in der Behandlung von Fußproblemen Robert Kilger Fußchirurgie ist meine Leidenschaft! Studium an der Universität Heidelberg! Forschung an der University Pittsburgh

Mehr

Arteriosklerose. Der Mensch ist nur so jung wie seine Gefäße. Werden Sie deshalb rechtzeitig aktiv!

Arteriosklerose. Der Mensch ist nur so jung wie seine Gefäße. Werden Sie deshalb rechtzeitig aktiv! Arteriosklerose Der Mensch ist nur so jung wie seine Gefäße. Werden Sie deshalb rechtzeitig aktiv! Was ist eigentlich Arteriosklerose? Was ist Arteriosklerose? Arteriosklerose ist eine Erkrankung, die

Mehr

Ohrgeräusch oder Tinnitus?

Ohrgeräusch oder Tinnitus? Ohrgeräusch oder Tinnitus? Ja und!. med. Joachim Wichmann. Joachim Wichmann, Kölner Str. 566, 47807 Krefeld, 02151-301282. Definition Akustische Wahrnehmung, die zusätzlich zum Schall, der auf das Ohr

Mehr

Labortests für Ihre Gesundheit. Volkskrankheit Diabetes 32

Labortests für Ihre Gesundheit. Volkskrankheit Diabetes 32 Labortests für Ihre Gesundheit Volkskrankheit Diabetes 32 01IPF Labortests für Ihre Gesundheit Volkskrankheit Diabetes Das sollten Sie wissen Sechs Millionen Menschen in Deutschland haben Diabetes Tendenz

Mehr

Wir mobilisieren Kräfte. Rehabilitation bei orthopädischen Erkrankungen ZURÜCK INS LEBEN

Wir mobilisieren Kräfte. Rehabilitation bei orthopädischen Erkrankungen ZURÜCK INS LEBEN Wir mobilisieren Kräfte Rehabilitation bei orthopädischen Erkrankungen ZURÜCK INS LEBEN Die natürliche Bewegung zurückgewinnen Gelenke und Wirbelsäule sind hohen Belastungen ausgesetzt, besonders bei Menschen,

Mehr

Cardiac Monitoring in Motion. Work-Life-Balance to go.

Cardiac Monitoring in Motion. Work-Life-Balance to go. Cardiac Monitoring in Motion. Work-Life-Balance to go. Cardiac Monitoring in Motion. Moderne Medizin reicht über die Arztpraxis hinaus. Herzmessungen mit clue medical immer und überall. Ärzte und Patienten

Mehr

Auf dem Weg zu neuer Vitalität

Auf dem Weg zu neuer Vitalität Auf dem Weg zu neuer Vitalität www.purevitality.ch Nutzen Sie die Kraft Ihres Wohlbefindens. Ihre Zeit ist knapp und wertvoll. Damit Sie sie optimal nutzen können, brauchen Sie einen Körper, in dem Sie

Mehr

Der herzkranke Patient mit peripherer arterieller Verschlusskrankheit (PAVK)

Der herzkranke Patient mit peripherer arterieller Verschlusskrankheit (PAVK) Dreiländerkongress für Kardiovaskuläre Rehabilitation & Prävention St.Gallen, Schweiz 29. 31.10.2010 Kardiale Rehabilitation unter besonderer Berücksichtigung spezifischer Comorbiditäten (speziell, aber

Mehr

Hepar-SL. Für ein ausgeglichenes Leben auch ohne Gallenblase

Hepar-SL. Für ein ausgeglichenes Leben auch ohne Gallenblase Hepar-SL Für ein ausgeglichenes Leben auch ohne Gallenblase Ein Leben ohne Gallenblase betrifft immer mehr Menschen. Auch Ihre Gallenblase wurde operativ entfernt, da Sie möglicherweise unter immer wieder

Mehr

Seminar Prävention und Gesundheitsförderung. Universität Hamburg

Seminar Prävention und Gesundheitsförderung. Universität Hamburg Seminar Prävention und Gesundheitsförderung www.sportmedizin-hamburg.com Prüfung Dienstag, 20.12.05; HS Frauenklinik 8:30 h Abschnitt 1 [80 Fragen]: 09:00 11:00 Uhr Pause: 11:00 11:30 Uhr Abschnitt 2 [40

Mehr

Thrombose nach Krampfaderoperation

Thrombose nach Krampfaderoperation Thrombose nach Krampfaderoperation Wo fließt dann nach der Operation das Blut hin? Diese Frage habe ich in den vergangenen 16 Jahren fast täglich von meinen Patienten gehört. Dumm ist der Mensch nicht

Mehr

medizinischen Fortschritt

medizinischen Fortschritt Forschung - Innovation Gesundheit - Bayer HealthCare: Starke Forschung - für Innovation und medizini Forschung - Innovation Gesundheit Bayer HealthCare: Starke Forschung - für Innovation und medizinischen

Mehr

Fall 3: Freizeitunfall

Fall 3: Freizeitunfall Fall 3: Freizeitunfall Ein 40-jähriger, sonst gesunder Mann erleidet bei einem Hobby-Fußballspiel ohne Fremdeinwirkung ein Verdrehtrauma des linken Kniegelenks und reißt sich dabei das vordere Kreuzband.

Mehr

Um Ihre Kunden fit zu hallten würde ich einen Song GRATIS auf Ihrer Hompage zum downloaden sponsoren.

Um Ihre Kunden fit zu hallten würde ich einen Song GRATIS auf Ihrer Hompage zum downloaden sponsoren. Pressemitteilung DJ-Chart mit neuem Album. Sehr geehrte Damen und Herren, Der St. Galler Musik-Tüftler hat eine Sport & Dance Edition veröffentlicht. Bitte hören Sie doch mal rein oder schauen Sie sich

Mehr

WEGWEISER ZUR EINLAGERUNG VON NABELSCHNURBLUT UND -GEWEBE

WEGWEISER ZUR EINLAGERUNG VON NABELSCHNURBLUT UND -GEWEBE WEGWEISER ZUR EINLAGERUNG VON NABELSCHNURBLUT UND -GEWEBE Nabelschnurblut ist wertvoll! Wenn sich Eltern dafür entscheiden, das Nabelschnurblut ihres Kindes aufzubewahren, können sie damit dem Kind selbst,

Mehr

Herzsport. www.meinherzdeinherz.info. Dr. Andreas Lauber. Fachgebiet: Kardiologie Rubrik: Fortbildung für Patienten. ebook: 2.1.4. Preis: 0,00 Autor:

Herzsport. www.meinherzdeinherz.info. Dr. Andreas Lauber. Fachgebiet: Kardiologie Rubrik: Fortbildung für Patienten. ebook: 2.1.4. Preis: 0,00 Autor: www.meinherzdeinherz.info Dr. Andreas Lauber Fachgebiet: Kardiologie Rubrik: Fortbildung für Patienten Umfang: 11 Seiten ebook: 2.1.4. Preis: 0,00 Autor: Dr. Andreas Lauber Dr. Andreas Lauber www.kardionet.com

Mehr

Die spezifische Vitaminkombination in nur einer Tablette.

Die spezifische Vitaminkombination in nur einer Tablette. Die spezifische Vitaminkombination in nur einer Tablette. Die gezielte Vitaminergänzung bei medikamentös behandeltem Morbus Parkinson. Schließen Sie Ihre Vitaminlücken ganz gezielt. Hinweis PARKOVIT ist

Mehr

Die Revolution in der Röhre Bildgebende Verfahren in der Biomedizin Markus Rudin, Professor für Molekulare Bildgebung und funktionelle Pharmakologie

Die Revolution in der Röhre Bildgebende Verfahren in der Biomedizin Markus Rudin, Professor für Molekulare Bildgebung und funktionelle Pharmakologie Die Revolution in der Röhre Bildgebende Verfahren in der Biomedizin, Professor für Molekulare Bildgebung und funktionelle Pharmakologie ETH/UZH Bildgebung 120 Jahr Innovation nicht-invasive Einblicke in

Mehr

Informationen über Arterielle Durchblutungsstörungen (Arterielle Verschlusskrankheit = AVK)

Informationen über Arterielle Durchblutungsstörungen (Arterielle Verschlusskrankheit = AVK) Informationen über Arterielle Durchblutungsstörungen (Arterielle Verschlusskrankheit = AVK) Durch Ablagerungen in den Gefäßwänden können Verengungen oder Verschlüsse der Schlagadern (Arterien) entstehen.

Mehr

Rheumatische Erkrankungen: Grundsätze der Therapie

Rheumatische Erkrankungen: Grundsätze der Therapie Rheumatische Erkrankungen: Grundsätze der Therapie Kausale (kurative) Therapie nur in experimentellen Ansätzen möglich Verhinderung von Schmerz und Behinderung Kombination aus verschiedenen Medikamenten

Mehr

Gutachten. 2x dreidimensionales Sitzen. Dr. med. Peter Schleicher München

Gutachten. 2x dreidimensionales Sitzen. Dr. med. Peter Schleicher München Gutachten 2x dreidimensionales Sitzen Dr. med. Peter Schleicher München I. Pathogenese degenerativer Wirbelsäulenveränderungen Mehr als 60% aller atraumatischen degenerativen Wirbelsäulenveränderungen

Mehr

Immunsuppressive Therapie nach Lebertransplantation. Familientag 23.08.2015 Bianca Hegen

Immunsuppressive Therapie nach Lebertransplantation. Familientag 23.08.2015 Bianca Hegen Immunsuppressive Therapie nach Lebertransplantation Familientag 23.08.2015 Bianca Hegen Überblick Was passiert nach der Transplantation? Wie funktioniert das Immunsystem? Wie wird einer Abstoßung vorgebeugt?

Mehr

Sport und Ernährung. weniger Gewicht, niedrigerer Blutdruck, geringere Cholesterinwerte. Gemeinschaftspraxis

Sport und Ernährung. weniger Gewicht, niedrigerer Blutdruck, geringere Cholesterinwerte. Gemeinschaftspraxis Sport und Ernährung weniger Gewicht, niedrigerer Blutdruck, geringere Cholesterinwerte Gemeinschaftspraxis Diabetologische Schwerpunktpraxis Hausärztliche Versorgung Gelbfieberimpfstelle Dr. med. Ottmar

Mehr

Personalisierte Krebsmedizin

Personalisierte Krebsmedizin Personalisierte Krebsmedizin Oncology PERSONALISIERTE MEDIZIN IN DER KREBSTHERAPIE gesunde Zelle Zellkern mit intakter DNA intakte DNA Genveränderung/ -mutation Zellteilung Genetisch veränderte Tochterzellen

Mehr

Diabetes. an Magnesiummangel denken!

Diabetes. an Magnesiummangel denken! Diabetes an Magnesiummangel denken! Etwa 8 Millionen Menschen in Deutschland sind Diabetiker. Neben einer erblichen Veranlagung sind einige Schlüsselfaktoren für die Entstehung des Diabetes mellitus Typ

Mehr

KLI N I K IN ZÜRICH FÜR AKUTGERIATRIE, REHABILITATION UND PALLIATIVE CARE. Schreberweg 9, 8044 Zürich, Telefon 044 268 38 38

KLI N I K IN ZÜRICH FÜR AKUTGERIATRIE, REHABILITATION UND PALLIATIVE CARE. Schreberweg 9, 8044 Zürich, Telefon 044 268 38 38 KLI N I K IN ZÜRICH FÜR AKUTGERIATRIE, REHABILITATION UND Schreberweg 9, 8044 Zürich, Telefon 044 268 38 38 Drei Säulen zum Wohle des Patienten: AKUTGERIATRIE Gesundheit und Eigenständigkeit im Alter REHABILITATION

Mehr

BBF.kleintier.konkret

BBF.kleintier.konkret BBF.kleintier.konkret 27. BADEN-BADENER FORTBILDUNGSTAGE 19. 21. März 2015 Der Kongress für die Kleintierpraxis Seminare Vortragsprogramm mit Schwerpunktthemen Chirurgie Heimtiere Kardiologie Parasitäre

Mehr

Zucker macht Männer impotent

Zucker macht Männer impotent Zucker macht Männer impotent Viele Männer sind betroffen, aber kaum einer spricht darüber: Diabetes kann zu sexuellen Störungen und damit zu schweren seelischen Belastungen führen. Anstatt Hilfe in Anspruch

Mehr

Die unterschätzte Bedrohung: Öffentliche Wahrnehmung zur Fettleibigkeit in Europa

Die unterschätzte Bedrohung: Öffentliche Wahrnehmung zur Fettleibigkeit in Europa Die unterschätzte Bedrohung: Öffentliche Wahrnehmung zur Fettleibigkeit in Europa ZUSAMMENFASSUNG FÜR DEUTSCHLAND Durchgeführt von der unabhängigen Strategieberatung Opinium in Zusammenarbeit mit der Europäischen

Mehr

mehr für Gesundheit und Geldbeutel!

mehr für Gesundheit und Geldbeutel! Gesundheit in besten Händen. Wir sammeln lieber Auszeichnungen als Zusatzbeiträge! Die AOK Bremen/Bremerhaven schneidet erstklassig ab zum Beispiel beim Service. Anstatt Sie mit einem Zusatzbeitrag zu

Mehr

Kurortmedizin: eine Public Health Strategie? Prof. Dr. Alarcos Cieza

Kurortmedizin: eine Public Health Strategie? Prof. Dr. Alarcos Cieza Kurortmedizin: eine Public Health Strategie? Prof. Dr. Alarcos Cieza Wie würden Sie in einem Wort den Grundgedanken der Kurortmedizin beschreiben? Gesundheit Ziele Welche sind die Berührungspunkte zwischen

Mehr

Physio- und Bewegungstherapie Medizinische Massage

Physio- und Bewegungstherapie Medizinische Massage Physio- und Bewegungstherapie Medizinische Massage In der Clienia Privatklinik Schlössli Privatklinik Schlössli Führend in Psychiatrie und Psychotherapie Bewegen Erleben Handeln Seelische und körperliche

Mehr

Fit im Büro. Übungen, mit denen Sie auch im Büro fit bleiben. Abnehmen und dauerhaft Gewicht halten - leicht gemacht. Bonus-Report

Fit im Büro. Übungen, mit denen Sie auch im Büro fit bleiben. Abnehmen und dauerhaft Gewicht halten - leicht gemacht. Bonus-Report Fit im Büro Übungen, mit denen Sie auch im Büro fit bleiben. Bonus-Report Hallo und herzlich Willkommen zu Ihrem Bonusreport Fit im Büro. Ich heiße Birgit, und habe es mir zur Aufgabe gemacht Ihnen bei

Mehr

Zu TOP 3. Bericht der Bundesgeschäftsstelle der UPD

Zu TOP 3. Bericht der Bundesgeschäftsstelle der UPD Zu TOP 3 Bericht der Bundesgeschäftsstelle der UPD Pressekonferenz zum Jahresbericht der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland (UPD) an den Beauftragten der Bundesregierung für die Belange der Patientinnen

Mehr

Stuttgart-Tübingen. Muskuloskelettaler Schwerpunkt I: Die obere Extremität

Stuttgart-Tübingen. Muskuloskelettaler Schwerpunkt I: Die obere Extremität 20. Klinisch-Radiologisches Symposium Stuttgart-Tübingen Muskuloskelettaler Schwerpunkt I: Die obere Extremität Samstag, 25. Oktober 2014 9.00 17.30 Uhr, Schiller-Saal Liederhalle Stuttgart Klinikum Stuttgart

Mehr

Gemeinsamkeit im Alter Da frag ich mal die Frau Doktor Zum Verhältnis ältere PatientInnen - Ärztin/Arzt

Gemeinsamkeit im Alter Da frag ich mal die Frau Doktor Zum Verhältnis ältere PatientInnen - Ärztin/Arzt Gemeinsamkeit im Alter Da frag ich mal die Frau Doktor Zum Verhältnis ältere PatientInnen - Ärztin/Arzt Elisabeth Bandi-Ott Institut für Hausarztmedizin, Universität Zürich 1 Übersicht 1. Definitionen

Mehr

Süddeutsches Symposium der VPT Landesgruppen Baden-Württemberg und Bayern Thieme Physiokongress Fachmesse TheraPro und MEDIZIN

Süddeutsches Symposium der VPT Landesgruppen Baden-Württemberg und Bayern Thieme Physiokongress Fachmesse TheraPro und MEDIZIN Dreifach stark auf der Landesmesse in Stuttgart Süddeutsches Symposium der VPT Landesgruppen Baden-Württemberg und Bayern Thieme Physiokongress Fachmesse TheraPro und MEDIZIN Fulminanter Auftakt des ersten

Mehr

Nach der Babypause zurück zur Traumfigur mit Macrolane

Nach der Babypause zurück zur Traumfigur mit Macrolane Nach der Babypause zurück zur Traumfigur mit Macrolane Endlich ist es da, das neue Familienmitglied! Nach neunmonatigem Warten können viele Mütter ihr Glück kaum fassen, wenn mit der Geburt des Kindes

Mehr

Multiple Sklerose. Inhaltsverzeichnis. Encephalomyelitis disseminata. Lisa Hinrichsen & Klaas Rackebrandt Nov. 2006

Multiple Sklerose. Inhaltsverzeichnis. Encephalomyelitis disseminata. Lisa Hinrichsen & Klaas Rackebrandt Nov. 2006 Multiple Sklerose Encephalomyelitis disseminata Lisa Hinrichsen & Klaas Rackebrandt Nov. 2006 Inhaltsverzeichnis 1. Einführung 2. Ätiologie 3. Risikofaktoren 4. Epidemiologie 5. Krankheitsbild 6. Befallene

Mehr

LÄNGER LEBEN BEI GUTER GESUNDHEIT

LÄNGER LEBEN BEI GUTER GESUNDHEIT LÄNGER LEBEN BEI GUTER GESUNDHEIT Ein Informationsblatt für alle, die über das Angebot einer Vorsorgeuntersuchung nachdenken. Seit 2005 wird in Österreich die neue Vorsorgeuntersuchung angeboten. Bewährtes

Mehr

ZENTRUM FÜR ALTERSMEDIZIN und Entwicklungsstörungen

ZENTRUM FÜR ALTERSMEDIZIN und Entwicklungsstörungen ZENTRUM FÜR ALTERSMEDIZIN und Entwicklungsstörungen Dr. I. Paikert-Schmid B. Wermuth ärztliche Leitung Pflegedienstleitung Derzeitige Struktur Versorgungsbereich und Spezialangebote kbo-isar-amper-klinikum

Mehr

Kliniken der Stadt Köln ggmbh Lungenklinik Merheim 51109 Köln. Patienteninformation Trichterbrust

Kliniken der Stadt Köln ggmbh Lungenklinik Merheim 51109 Köln. Patienteninformation Trichterbrust Kliniken der Stadt Köln ggmbh Lungenklinik Merheim 51109 Köln Beschreibung Ursachen Symptome Diagnose Operation Nichtchirurgische Behandlung Nachbehandlung Behandlungsablauf Patienteninformation Trichterbrust

Mehr

Multiple Sklerose und ihre Begleiterkrankungen

Multiple Sklerose und ihre Begleiterkrankungen Umfassende Behandlung der schubförmigen Multiplen Sklerose (MS) Multiple Sklerose und ihre Begleiterkrankungen - Novartis startet Forschungsprogamme zu Folgeerkrankungen bei MS - Osteoporose bei Multipler

Mehr

10. TK Techniker Krankenkasse

10. TK Techniker Krankenkasse 10. TK Techniker Krankenkasse 1411 Die Techniker Krankenkasse gesund in die Zukunft Die Techniker Krankenkasse (TK) ist eine bundesweite Krankenkasse mit langer Tradition. Seit über 125 Jahren kümmert

Mehr

Die spezifische Vitaminkombination in nur einer Tablette.

Die spezifische Vitaminkombination in nur einer Tablette. Die spezifische Vitaminkombination in nur einer Tablette. Die gezielte Vitaminergänzung bei medikamentös behandelter Epilepsie. Schließen Sie Ihre Vitaminlücken ganz gezielt. Hinweis EPIVIT ist ein ernährungsmedizinisch

Mehr

Beschluss. I. Die Anlage XII wird in alphabetischer Reihenfolge um den Wirkstoff Apixaban wie folgt ergänzt:

Beschluss. I. Die Anlage XII wird in alphabetischer Reihenfolge um den Wirkstoff Apixaban wie folgt ergänzt: Beschluss des Gemeinsamen Bundesausschusses über eine Änderung der Arzneimittel-Richtlinie (AM-RL): Anlage XII - Beschlüsse über die Nutzenbewertung von Arzneimitteln mit neuen Wirkstoffen nach 35a SGB

Mehr

WdF Manager Monitoring Gesundheit Work-Life-Balance

WdF Manager Monitoring Gesundheit Work-Life-Balance WdF Manager Monitoring Gesundheit Work-Life-Balance Präsentation am 22. Oktober 201 Projektnummer: 6104/1 UNTERSUCHUNGSDESIGN Auftraggeber: WdF Wirtschaftsforum der Führungskräfte Methode: Web-gestützte

Mehr

Wir fördern Ihre Fitness, wir begleiten Ihr Training

Wir fördern Ihre Fitness, wir begleiten Ihr Training Wir fördern Ihre Fitness, wir begleiten Ihr Training Nur das beste ist gut genug für Sie Damit Sie in Bewegung bleiben Eine überzeugende Idee: balgrist move med, das Fitness-Training im «Swiss Olympic

Mehr

Pulver zur Herstellung einer Lösung zum Einnehmen, verpackt in Beuteln.

Pulver zur Herstellung einer Lösung zum Einnehmen, verpackt in Beuteln. Fachinformation 1. BEZEICHNUNG DES ARZNEIMITTELS Dulcolax M Balance 10 g Pulver zur Herstellung einer Lösung zum Einnehmen 2. QUALITATIVE UND QUANTITATIVE ZUSAMMENSETZUNG Jeder Beutel enthält 10 g Macrogol

Mehr

Steinfurt GESUND. Die Vortragsreihe zu aktuellen Gesundheits- Themen in Steinfurt

Steinfurt GESUND. Die Vortragsreihe zu aktuellen Gesundheits- Themen in Steinfurt Steinfurt GESUND Die Vortragsreihe zu aktuellen Gesundheits- Themen in Steinfurt Aktuelle Gesundheits-Themen in Steinfurt Hiermit stellen wir Ihnen die neue Steinfurter Reihe mit Vorträgen zur Gesundheit

Mehr

mkb-system Manfred Keller Herstellung und Vertrieb von Med. Trainingsgeräten

mkb-system Manfred Keller Herstellung und Vertrieb von Med. Trainingsgeräten Reha - Rollstuhl RR-Serie Rehabilitation- Präventionfür körperbehinderte Menschen! Schlaganfallpatienten Rollstuhlfahrer Mehrfachfunktions-Gerät RR-28, 28 Übungen in einem Gerät und mehr! mkb-system Manfred

Mehr

Physikalische Therapie

Physikalische Therapie Simbach. Pfarrkirchen. Eggenfelden Physikalische Therapie Stationär und ambulant Im Mittelpunkt steht der Mensch. Stationär und ambulant Behandlungsschwerpunkt Physikalische Therapie Hoch qualifiziert.

Mehr

Strategieentwicklung im Sportverein. Bayer. Sportkongress 2013 1

Strategieentwicklung im Sportverein. Bayer. Sportkongress 2013 1 Strategieentwicklung im Sportverein Bayer. Sportkongress 2013 1 Referent: Otto Marchner Vizepräsident Breitensport, Sportentwicklung und Bildung Vorsitzender Sportbezirk Oberbayern Vorsitzender des Verbandsbeirates

Mehr

Dr. Astrid Blaschek. MS als Diagnose für ein Kind Aspekte praktische Beratung

Dr. Astrid Blaschek. MS als Diagnose für ein Kind Aspekte praktische Beratung Dr. Astrid Blaschek MS als Diagnose für ein Kind Aspekte praktische Beratung Grundsätzlich handelt es sich bei der MS Im Kindes - und Jugendalter um dieselbe Erkrankung, die in weitaus höherer Zahl bei

Mehr

Kapitel 1 Veränderung: Der Prozess und die Praxis

Kapitel 1 Veränderung: Der Prozess und die Praxis Einführung 19 Tradings. Und wenn Ihnen dies wiederum hilft, pro Woche einen schlechten Trade weniger zu machen, aber den einen guten Trade zu machen, den Sie ansonsten verpasst hätten, werden Sie persönlich

Mehr

Pure Whey Protein Natural

Pure Whey Protein Natural Wie Ihnen das Pure Whey Protein Natural dabei hilft, sich um Ihr Wohlbefinden zu kümmern. Proteine sind essentiell für den reibungslosen Ablauf der Funktionen im menschlichen Körper. Sie werden beim Wachstum,

Mehr

Anmeldungen Samstag 29.03.2014

Anmeldungen Samstag 29.03.2014 Anmeldungen Samstag 29.03.2014 09:30 1100600000 Grundlagen der Bewegungswissenschaft 09:30 1100600001 Grundlagen der Biomechanik 09:30 1100800000 Lernen und Gedächtnis 10:00 1100800001 Einführung in die

Mehr

WER WIR SIND? UNSERE MITARBEITER SIND UNSER WERTVOLLSTES GUT

WER WIR SIND? UNSERE MITARBEITER SIND UNSER WERTVOLLSTES GUT WIR SUCHEN DICH 1 ! h c i d f u a s n u n e u e r f r i W 2 WER WIR SIND? UNSERE MITARBEITER SIND UNSER WERTVOLLSTES GUT Die NOVOTERGUM AG ist ein mittelständisches Unternehmen im Gesundheitsmarkt und

Mehr

Michèle Häberli med. Masseurin mit Eidg. Fachausweis (EFA)

Michèle Häberli med. Masseurin mit Eidg. Fachausweis (EFA) Michèle Häberli med. Masseurin mit Eidg. Fachausweis (EFA) Klassische Massage Fussreflexzonen Massage Sport Massage Manuelle Lymphdrainage Präventive Massage PHYSIOTHERAPIE LINDENEGG Lindenegg 8 2502 Biel/Bienne

Mehr

Behandlungsthemen: Hypnose ersetzt keinen Besuch beim Arzt. Wirksam eingesetzt verbessert sie die Symptomatik.

Behandlungsthemen: Hypnose ersetzt keinen Besuch beim Arzt. Wirksam eingesetzt verbessert sie die Symptomatik. Behandlungsthemen: Alkohol kontrollieren und reduzieren Allergische Reaktionen mindern Ängste, Zwänge & Phobien Angstfrei sprechen und kommunizieren Ausgebrannt sein, Burnout Beängstigende Situationen

Mehr

Es gibt nur Original

Es gibt nur Original Es gibt nur Original Es gibt nur einen bahnbrechenden Experten Entwickelt wurde MBT (Masai Barefoot Technology) im Jahre 1996, als wir entdeckten, dass eine natürliche Instabilität wie beim Barfussgehen

Mehr

12. Bernauer Diabetikertag

12. Bernauer Diabetikertag IMMANUEL KLINIKUM BERNAU HERZZENTRUM BRANDENBURG 12. Bernauer Diabetikertag Samstag, 21. Juni 2014 10.00 bis 13.00 Uhr Sehr geehrte Gäste! In diesem Jahr findet unser mittlerweile 12. Bernauer Diabetikertag

Mehr

Themen dieser Ausgabe 01 2013:

Themen dieser Ausgabe 01 2013: Themen dieser Ausgabe 01 2013: Physio-Akademie auf der therapie Leipzig Der Heilpraktiker für Physiotherapie - länderspezifisch und bedarfsgerecht GRATULATION! - Master für vier unserer Studenten in Teesside

Mehr

Das Patellofemoral Gelenk IV

Das Patellofemoral Gelenk IV u l i e t b A Sp o r t o r n th g op ä und P T o l i M U k l in i k n e h c n ü Das Patellofemoral Gelenk IV TEIL I Vorträge Workshops Live OPs TEIL II diecadaver Lab 29./30. Mai 2015 04. Juli 2015 Liebe

Mehr

Im Speziellen entscheide ich mich für folgende Massnahmen (fakultativ) Ich möchte medikamentöse lebensverlängernde Behandlung(en).

Im Speziellen entscheide ich mich für folgende Massnahmen (fakultativ) Ich möchte medikamentöse lebensverlängernde Behandlung(en). Patientenverfügung Patientenverfügung Personalien der verfügenden Person PLZ, Im Besitze meiner geistigen Gesundheit bekunde ich nachstehend meinen Willen für den Fall, dass ich nicht mehr in der Lage

Mehr