Inhaltsübersicht. Riester-Rente. Information

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Inhaltsübersicht. Riester-Rente. Information"

Transkript

1 Riester-Rente Information Inhaltsübersicht 1. Grundlagen 2. Förderung der Altersvorsorge 3. Nachgelagerte Besteuerung 4. Begünstigter Personenkreis 5. Ehegatten von zulagenberechtigten Personen 6. Riesterrente und Auslandsaufenthalt 7. Beitragsnachzahlung 1. Grundlagen Als "Riester-Rente" ist in der Öffentlichkeit die seit 2002 durch staatliche Zulagen geförderte freiwillige zusätzliche Altersvorsorge bekannt. Diese Förderung außerhalb der gesetzlichen Rentenversicherung setzt sich aus der Grundzulage und der Kinderzulage zusammen. Die Riester-Förderung begann In den Jahren 2002 und 2003 mussten Sparer 1 % ihres sozialversicherungspflichtigen Bruttoeinkommens in eine zertifizierte Sparform einzahlen, um die volle Förderung zu erhalten. Mit dem Jahr 2004 stieg dieser Anlagebetrag auf 2 % und im Jahr 2006 auf 3 %. Seit dem müssen Personen, die die volle Förderung erhalten möchten, 4 % in einer entsprechenden Sparform anlegen. Zu diesem Zeitpunkt erhöhte sich die Grundzulage auf 154,00 EUR und die Kinderzulage auf 185,00 EUR. Die Sparer müssen dafür 4 % ihres sozialversicherungspflichtigen Bruttoeinkommens anlegen. Selbstverständlich kann auch ein geringerer Betrag eingezahlt werden, die Zulage würde sich dann prozentual verringern. Falls es für den Betroffenen von Vorteil ist, lässt sich die staatliche Förderung als weiteres Element auch in der Weise in Anspruch nehmen, dass die Aufwendungen für die Riester-Rente sowie die enthaltenen Zulagen im Rahmen eines zusätzlichen Sonderausgabenabzugs bei der Einkommenssteuer berücksichtigt werden. In den Jahren 2002 und 2003 konnten maximal 525,00 EUR steuerlich geltend gemacht werden. Im Jahr 2004 stieg dieser Betrag auf 1.050,00 EUR, mit dem Jahr 2006 auf 1.575,00 EUR. Durch die 4. Riester-Stufe hat sich der Betrag vom an auf 2.160,00 EUR erhöht. Wenn die Förderberechtigten der Riester-Rente die Eigenbeiträge in einer Höhe erbringen, wie es erforderlich ist, um die staatliche Zulagenförderung in vollem Umfang zu erhalten, besteht die Aussicht, dass sie im Alter ein Versorgungsniveau erreichen, das dem der heutigen Generation der Rentner entspricht. Dazu ist es jedoch erforderlich, dass auch die Steuerermäßigung, die sich aufgrund des möglichen Sonderausgabenabzugs für Aufwendungen bei der Riester-Rente ergibt, in die individuelle Alterssicherung investiert wird. Seit dem ist es möglich, mithilfe der staatlich geförderten "Riester-Rente" ein Haus zu bauen oder eine Wohnung zu kaufen, um dadurch im Alter mietfrei wohnen zu können. Wer in eine Riester-Rente zahlt und sich eine Immobilie anschafft, kann sein bis dahin angespartes Kapital komplett für den Kauf verwenden. Dasselbe gilt für den Erwerb von Genossenschaftsanteilen. Mit dieser durch das Eigenheimrentengesetz eingeführten "Wohn-Riester" ist die erweiterte Möglichkeit geschaffen worden, die steuerliche Förderung für selbst genutztes Wohneigentum zu nutzen. Hierzu können Beträge vom angesparten Altersvorsorgekapital für den Kauf oder Bau einer selbst genutzten Wohnimmobilie entnommen werden. Eine Verpflichtung zur Rückzahlung der Beiträge auf ein Altersvorsorgekonto besteht dabei anders als bisher nicht mehr. Sie ist aber weiterhin möglich aok-business.de - PRO Online,

2 Mittel, die man seit dem für ein selbst genutztes Haus verwendet, können ebenso gefördert werden, wie Altersvorsorgebeiträge, die auf ein Sparkonto eingezahlt werden. Nicht nur das klassische Eigenheim wird durch "Wohn-Riester" gefördert, sondern auch die Eigentumswohnung oder die Genossenschaftswohnung einer eingetragenen Genossenschaft sowie der Erwerb eines lebenslangen Dauerwohnrechts (beispielsweise in einem Senioren- oder Pflegeheim). Eine Förderung ist möglich für selbstgenutzte Wohnimmobilien im Inland oder in einem Mitgliedsstaat der EU oder des EWR. Dabei bestehen unterschiedliche Möglichkeiten, die Förderung in Anspruch zu nehmen. Zum einen kann man das geförderte Altersvorsorgekapital zum Bau oder Erwerb einer selbstgenutzten Wohnimmobilie nutzen. Dabei kann man entweder bis zu 75 % oder aber 100 % des vorhandenen Kapitals einsetzen. Zum anderen kann man die Förderung aber auch für die Tilgung eines Darlehns nutzen, das der Finanzierung der selbst genutzten Wohnimmobilie dient. Das angesparte Kapital kann aber auch zu Beginn der Auszahlungsphase zur Entschuldung einer selbst genutzten Wohnimmobilie eingesetzt werden. Das sog. "Wohn-Riester"-Modell kann auch für die Entschuldung einer selbst genutzte Wohnimmobilie ausgeschöpft werden. Das gilt allerdings erst dann, wenn der Riester-Vertrag zur Auszahlung kommt, also zwischen dem 60. und 68. Lebensjahr. Ferner kann das angesparte Kapital im Alter entweder komplett oder bis zu 75 % für Wohnungszwecke eingesetzt und das verbleibende Kapital als Rente ausgezahlt werden. Wie bei anderen Riester-Anlageformen ist auch hier vorgesehen, dass die Beiträge in der Ansparphase steuerfrei sind, die Auszahlungen im Alter aber besteuert werden. Dabei können die Wohnriester-Sparer wählen, ob sie gleich zu Beginn der Auszahlungsphase 70 % ihrer Steuerschuld begleichen wollen. Wird die Eigennutzung der Wohnung innerhalb der ersten zehn Jahre nach Beginn der Auszahlungsphase aufgegeben, muss für die restlichen 30 % der eineinhalbfache Betrag für die Besteuerung zugrunde gelegt werden. Dadurch soll einem Missbrauch vorgebeugt werden, indem jemand Vorteile daraus zieht, dass er einen Großteil der Steuerschuld beglichen hat und anschließend die Wohnung anders nutzt, als es durch die Förderung beabsichtigt war. Die Wohnungsbauprämie für Bausparverträge soll für Wohnriester-Sparer, die den Vertrag vor dem 25. Lebensjahr abgeschlossen haben, auch dann gezahlt werden, wenn sie ihr Bausparguthaben nicht für die Anschaffung einer Wohnung verwenden. Diese Ausnahmeregelung soll allerdings nur einmal im Leben in Anspruch genommen werden können. 2. Förderung der Altersvorsorge Nicht geförderte Vorsorgeprodukte können im Durchschnitt eine höhere Rendite am Kapitalmarkt erzielen. Sie haben allerdings oft ein höheres Anlagerisiko. Bei Renditevergleichen sollte stets auch die Wirkung der staatlichen Förderung berücksichtigt werden. Durch die staatliche Förderung erhält man bei Zahlung des Mindesteigenbeitrags eine Grundzulage i.h.v. 154,00 EUR und für jedes Kind, für das Kindergeld gezahlt wird 185,00 EUR. Bei Geburten ab dem beträgt die Kinderzulage sogar 300,00 EUR. Unmittelbar Förderberechtigte, die bei Abschluss eines Vertrages noch nicht 25 Jahre alt sind, erhalten einmalig einen sog. Berufseinsteigerbonus i.h.v. 200,00 EUR zusätzlich zu der Grundzulage. Gleichzeitig können die eingezahlten Beiträge als Sonderausgaben steuerlich geltend gemacht werden. Die Riester-Rente ist in der Ansparphase "Hartz IV-sicher" und wird bei der Bedürftigkeitsprüfung für das Arbeitslosengeld II nicht als Vermögen angerechnet. Anders als bei vielen nicht geförderten Produkten ist problemlos ein Wechsel des Anlageproduktes möglich. Ebenso können förderbare Produkte der privaten Altersvorsorge unter bestimmten Voraussetzungen für die Wohn-Riester-Förderung genutzt werden aok-business.de - PRO Online,

3 Letztlich wird das geförderte Kapital (eigene Beiträge und Zulagen) auf dem selben Finanzmarkt angelegt wie das Kapital einer ungeförderten Anlageform. Man verzichtet also auf die staatliche Förderung (Zulagen und ggf. Erstattung aus zusätzlichem Sonderausgabenabzug), wenn man ungefördert für das Alter vorsorgt. Zusätzlich also auch auf Zins und Zinseszins aus den jährlich eingezahlten Zulagen. Daneben hat man beim Vorsorgen mit Riester eine sog. Kapitalerhaltgarantie. Das bedeutet, dass zum Zeitpunkt des Beginns der Auszahlungsphase mindestens die über die Jahre eingezahlten Beiträge inklusive der staatlichen Zulagen vorhanden sein müssen. Aus diesem Grund können Anbieter von staatlich geförderten Riesterprodukten die eingezahlten Beträge auch nicht zu spekulativ anlegen, was sich gerade bei längeren Laufzeiten natürlich auch auf die Rendite auswirken kann, aber nicht muss. Altersvorsorge sollte jedoch vor allem auch sicher sein. Oftmals herrscht der Irrglaube, dass sich die Riester-Rente hauptsächlich für kinderreiche Familien und Geringverdiener lohnt. Besserverdiener können jedoch ebenfalls in erheblichem Umfang i.r.d. Riester-Förderung profitieren. Der Staat zahlt jedem Förderberechtigten unabhängig vom Einkommen eine Grundzulage zuzüglich einer Kinderzulage für jedes Kind, für das ein Anspruch auf Kindergeld besteht. Voraussetzung hierfür ist die Zahlung des Mindesteigenbeitrags i.h.v. 4 % des maßgebenden Vorjahreseinkommens. Bei Ermittlung des Mindesteigenbeitrags (4 % des Vorjahreseinkommens minus Zulagen) erscheint die staatliche Förderung im Verhältnis zum eigenen Aufwand gering. Allerdings können Beiträge, die in einen Riestervertrag investiert werden, zu 100 % steuerlich geltend gemacht werden, max ,00 EUR im Jahr inklusive Zulage(n). Sofern die daraus resultierende Steuerersparnis über den gewährten Zulagen liegt, wird die Differenz im Einkommenssteuerbescheid ermittelt und ausgezahlt. In Zusammenhang mit der Einführung von 79 Satz 2 EStG wurde für das Beitragsjahr 2012 der absetzbare Höchstbetrag nach 10a Abs. 3 Satz 2 EStG um 60,00 EUR auf 2.160,00 EUR erhöht. Dieser kann wie bisher nur beim unmittelbar zulageberechtigten Ehegatten für die Beiträge beider Ehegatten berücksichtigt werden. Der Vertragspartner hatte den Versicherten bis zum über diese Neuregelung zu informieren. Als Faustregel gilt: Die Förderquote der Riester-Rente entspricht mindestens dem persönlichen Steuersatz. Besserverdienende werden somit erheblich über die steuerliche Komponente gefördert. Beispiel 1: Sachverhalt: Herr Mauser hat ein Jahreseinkommen von ,00 EUR, ist alleinstehend und hat keine Kinder. Beurteilung: Herr Mauser erhält eine Grundzulage von 154,00 EUR, wenn 1.846,00 EUR (4 % von ,00 EUR minus 154,00 EUR) Eigenbeitrag im Jahr gezahlt werden. In der Anlage AV werden 2.060,00 EUR i.r.d. Einkommenssteuererklärung geltend gemacht. Bei einem Einkommen von ca ,00 EUR und einem Grenzsteuersatz von ca % ergäbe sich eine Steuerersparnis von 760,00 bis 800,00 EUR. Davon wird die bereits vom Staat gezahlte Grundzulage abgezogen und man erhält vom Finanzamt eine zusätzliche Steuererstattung von 606,00 bis 646,00 EUR. Die Förderquote liegt hier bei rund 39 %. Die zusätzliche Steuerersparnis kann vom Förderberechtigten z.b. zur Zahlung der künftigen Beiträge in den Vertrag verwendet werden. Beispiel 2: Sachverhalt: Wie Beispiel 1, allerdings hat Herr Mauser zwei Kinder, die nach 2007 geboren wurden aok-business.de - PRO Online,

4 Beurteilung: Bereits an Zulagen gehen 754,00 EUR (154, , ,00 EUR) in den Vertrag ein. Aufgrund der wegen der Kinder geringeren Besteuerung des Einkommens (niedrigerer Grenzsteuersatz) ergibt es keine zusätzliche Steuerersparnis. Der Eigenbetrag reduziert sich jedoch auf 1.246,00 EUR jährlich. Die Förderquote beträgt hier ca. 37 %. Der Anbieter muss den Kunden vor Vertragsabschluss über die Höhe und zeitliche Verteilung der Abschlussund Vertriebskosten informieren. Außerdem muss er die Kosten beziffern, die für die Vermögensverwaltung, bei einem Anbieter- oder Produktwechsel sowie für eine Vertragsumstellung entstehen. Auch nach Vertragsabschluss muss er den Kunden jährlich über die Verwendung der Altersvorsorgebeiträge, die Höhe des angesparten Vermögens einschließlich der Erträge, die Höhe der Verwaltungskosten sowie den Stand der Verteilung der Vertriebs- und Abschlusskosten unterrichten. Schwierig wird es allerdings, wenn der Verbraucher verschiedene Riester-Produkte anhand der Kosten vergleichen möchte. Jedes Produkt hat bestimmte Eigenschaften in Bezug auf Kosten, Rendite und Ablaufleistung. So sind die Kosten bei einem Riester-Banksparplan anders, als bei einem Riester-Fondssparplan bzw. einer Riester-Rentenversicherung. Um bei einem Vergleich der Kosten den "Durchblick" zu behalten, empfiehlt sich eine Beratung bei der örtlichen Verbraucherzentrale. Die Nutzung von Tests unabhängiger Verbraucherinstitutionen (z.b. Stiftung-Warentest) über angebotene Riesterprodukte als Grundlage für die Entscheidung, welches Produkt zu jemanden passt, ist ebenfalls ratsam. Dabei werden von Experten für die Bewertung auch die Kosten berücksichtigt. 3. Nachgelagerte Besteuerung Da in der Ansparphase für Altersvorsorgebeiträge eine Steuerfreistellung erfolgt, werden die Leistungen in der Auszahlungsphase in voller Höhe nachgelagert besteuert. Zu beachten ist dabei, dass die steuerpflichtige Rente aus den angesparten Riesterverträgen nicht ausschließlich aus eigenen Beiträgen angespart wurde. Den Kapitalstock zu Beginn der Auszahlungsphase haben auch, und häufig zum großen Teil, die vom Staat gezahlten Grund- und Kinderzulagen gebildet. Auch Zins- und Zinseszins daraus sind in das angesparte und in der Auszahlungsphase zu verrentenden Kapital eingeflossen. Ebenfalls ist zu bedenken, dass der persönliche Steuersatz im Alter geringer sein wird als im Erwerbsleben. Das Einkommen in der Ansparphase (Berufsleben) ist in aller Regel wesentlich höher als in der Auszahlungsphase, also im Rentenalter. Beispiel: Ein Alleinstehender zahlt heute bei einem steuerpflichtigem Einkommen von ,00 EUR jährlich, also 1.200,00 EUR monatlich, ca. 9 % Steuern (inkl. Solidaritätszuschlag). In der steuerfreien Einzahlungsphase, also im Erwerbsleben, wird der Riestersparer überwiegend mit weit über 20 %, teil und phasenweise bis zu über 90 % vom Staat gefördert, d.h. die jährlichen Einzahlungen in den Vertrag werden in diesen Anteilen vom Staat übernommen. 4. Begünstigter Personenkreis Um die Riester-Förderung zu erhalten, muss man zum unmittelbar begünstigten Personenkreis gehören aok-business.de - PRO Online,

5 Hierzu zählen: rentenversicherungspflichtige Arbeitnehmer, rentenversicherungspflichtige Selbstständige, Beamte und Empfänger von Amtsbezügen, Kirchenbeamte, Wehr- und Zivildienstleistende, Mütter oder Väter während der Kindererziehungszeit, Empfänger von Arbeitslosengeld, Personen, die Anrechnungszeiten in der gesetzlichen Rentenversicherung erhalten, weil sie wegen Arbeitslosigkeit bei einer deutschen Agentur für Arbeit als Arbeitssuchende gemeldet sind und lediglich wegen zu hohem Einkommen oder Vermögen von dort keine Leistungen erhalten, Empfänger von Arbeitslosengeld II, die Anrechnungszeiten in der gesetzlichen Rentenversicherung erhalten, nicht erwerbsmäßig tätige Pflegepersonen, versicherungspflichtige Landwirte, Empfänger von Vorruhestandsgeld, Kranken-, Verletzen- und Versorgungskrankengeld oder Übergangsgeld, nicht erwerbsmäßig tätige Pflegepersonen, geringfügig Beschäftigte, die auf die Versicherungsfreiheit verzichtet haben, seit 2008 Bezieher von Rente wegen voller EM/EU, Versorgungsbezieher wegen DU Pflichtversicherte in einer ausländischen Rentenversicherung und ausländische Leistungsbezieher, die vor dem Altersvorsorgebeiträge gezahlt haben und unbeschränkt einkommenssteuerpflichtig sind. 5. Ehegatten von zulagenberechtigten Personen Bei Ehegatten, die nicht dauernd getrennt leben und von denen nur ein Ehegatte unmittelbar zulagenberechtigt ist, ist auch der andere Ehegatte (mittelbar) zulagenberechtigt. Voraussetzung: beide müssen einen zertifizierten Altersvorsorgevertrag abschließen. Vorteil: Der sog. "Huckepack-Ehegatte" muss selber keinen (bis einschließlich 2011) bzw. nur 60,00 EUR (ab 2012) jährlichen Eigenbeitrag (unabhängig von seinem tatsächlichen Einkommen) in seinen Vertrag zahlen und der förderfähige Ehegatte kann sich bei der Berechnung des Mindesteigenbeitrags zum Erhalt der vollen Zulagen 154,00; EUR (die Grundzulage des "Huckepack-Ehegatten") zusätzlich abziehen, muss also monatlich fast 13,00 EUR weniger in seinen Vertrag einzahlen. Seit dem Beitragsjahr 2012 ist der nicht unmittelbar begünstigte Ehegatte nach 79 Satz 2 EStG nur dann zulageberechtigt, wenn er für jedes Beitragsjahr den Sockelbeitrag von 60,00 EUR zugunsten seines Altersvorsorgevertrags einzahlt. Der Vertragspartner hatte den Versicherten bis zum über diese Neuregelung zu informieren. 6. Riesterrente und Auslandsaufenthalt Verlegt man den Wohnsitz in der Auszahlungsphase in das Gebiet eines Mitgliedsstaates der EU oder des EWR, bleibt die bisher gewährte Förderung nach der neuen Rechtslage (seit dem ) erhalten. Anders ist es jedoch, wenn man seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in einen Drittstaat außerhalb der EU oder des EWR verlegt. Dann wird die erhaltene staatliche Förderung zurückgefordert. Die Rückzahlung wird auf Antrag über den Anbieter bis zum Beginn der Auszahlungsphase gestundet. Die Stundung zu Beginn der Auszahlungsphase wird gewährt, wenn der Rückzahlungsbetrag mit mindestens 15 % der Leistungen aus dem Vertrag getilgt wird. Nimmt man seinen Wohnsitz im Inland wieder auf, kann der Restbetrag der Forderung auf Antrag erlassen werden aok-business.de - PRO Online,

6 7. Beitragsnachzahlung Sofern es durch Unkenntnis des Anlegers über den Status seiner Zulagenberechtigung zu einer Kürzung oder Rückforderung von Zulagen gekommen ist, besteht nun für eine Übergangszeit eine Nachentrichtungsmöglichkeit. Voraussetzung hierfür ist, dass der Anleger für das betreffende Beitragsjahr als mittelbar Zulageberechtigter eine Altersvorsorgezulage beantragt hat, er jedoch unmittelbar zulageberechtigt ist. Die Nachentrichtung ist nur bis zu zwei Jahren nach Erteilung der Bescheinigung nach 92 EStG, mit der der Anbieter über eine Rückforderung von Zulagen informiert, sowie längstens bis zum Beginn der Auszahlungsphase möglich. Diese Nachentrichtung gilt nur für den Bereich der Altersvorsorgezulage. Sie führt nicht zu einer Änderung von bereits erfolgten Einkommenssteuerfestsetzungen. Die nachentrichteten Beiträge gelten als geförderte Altersvorsorgebeiträge. Daher unterliegen die Leistungen aus diesen Altersvorsorgebeiträgen der vollen nachgelagerten Besteuerung. Über die Berücksichtigung der Altersvorsorgebeiträge für zurückliegende Beitragsjahre erfolgt eine Information der zentralen Stelle durch den Anbieter aok-business.de - PRO Online,

Pflichtversicherte der inländischen gesetzlichen Rentenversicherung. Empfänger einer deutschen Besoldung (Beamte, Richter, Berufssoldaten)

Pflichtversicherte der inländischen gesetzlichen Rentenversicherung. Empfänger einer deutschen Besoldung (Beamte, Richter, Berufssoldaten) Steuer-TIPP : Die Riester-Rente Um den Lebensstandard im Alter aufrechtzuerhalten, ist die private Altersvorsorge Pflicht. Die Riester-Rente wird vom Staat gefördert. Viele Bürger können davon profitieren.

Mehr

Alter und Vorsorge 11.07.2008

Alter und Vorsorge 11.07.2008 Bürgerinnen und Bürger Alter und Vorsorge Altersvorsorge Alter und Vorsorge 11.07.2008 Fragen und Antworten zum Wohn-Riester Mit dem Eigenheim für das Alter vorsorgen In Zukunft soll auch die selbst genutzte

Mehr

Die Riester-Rente. Die wichtigsten Punkte der Riester-Rente im Überblick: unabhängig produktneutral - erfahren

Die Riester-Rente. Die wichtigsten Punkte der Riester-Rente im Überblick: unabhängig produktneutral - erfahren Die Riester-Rente Seit dem 1. Januar 2002 besteht die Möglichkeit einer zusätzlichen Altersvorsorge durch die Riester-Rente, benannt nach dem damaligen Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung Walter

Mehr

Informationen zum Riester-Annuitätendarlehen

Informationen zum Riester-Annuitätendarlehen Besondere Informationen über die Förderung bei Darlehen im Rahmen des Eigenheimrentengesetzes (EigRentG) Gemäß Eigenheimrentengesetz wird das selbstgenutzte Wohneigentum als Teil der Altersvorsorge durch

Mehr

Wohn-Riester. Altersvorsorge-Bausparkonto

Wohn-Riester. Altersvorsorge-Bausparkonto Wohn-Riester Altersvorsorge-Bausparkonto Allgemeines Gültigkeit des Gesetzes seit 01.01.2008 Mit Wohn-Riester wird die ersparte Miete einer Geldrente gleichgestellt. Bausparen und Baudarlehen - zertifiziert

Mehr

Inhaltsverzeichnis FAQ Wohnriester

Inhaltsverzeichnis FAQ Wohnriester Inhaltsverzeichnis FAQ Wohnriester Was ist die neue Eigenheimrente bzw. der Wohnriester? Ab wann gilt das Gesetz? Wofür kann ich die Eigenheimrente bzw. den Wohnriester einsetzen? Wie werden Tilgungsleistungen

Mehr

vereinfachte Gegenüberstellung Riester-Rente - Rürup-Rente

vereinfachte Gegenüberstellung Riester-Rente - Rürup-Rente vereinfachte Gegenüberstellung Riester-Rente - Rürup-Rente 1 / 1 Inhaltsverzeichnis: Seite Was ist das?... 2 Wer kann eine Riester-Rente abschließen?... 2 Für wen ist es besonders geeignet?... 2 Ansprüche

Mehr

Fragen und Antworten zum Wohn-Riester

Fragen und Antworten zum Wohn-Riester Fragen und Antworten zum Wohn-Riester Eigenheimrentengesetz: verbesserte Einbeziehung der Wohnimmobilie in die Riester-Rente (1) Wie ist der Umfang der förderunschädlichen Entnahme? Bisher: Riester-Sparer

Mehr

Geschenke vom Staat: mehr, als Sie denken. WohnSparen mit Wüstenrot

Geschenke vom Staat: mehr, als Sie denken. WohnSparen mit Wüstenrot Geschenke vom Staat: mehr, als Sie denken WohnSparen mit Wüstenrot Ihre finanziellen Vorteile jetzt kennenlernen und nutzen! Insbesondere beim Bausparen profitieren Sie von staatlicher Förderung. Wir stellen

Mehr

Informationen zur "Riester-Rente"

Informationen zur Riester-Rente Informationen zur "Riester-Rente" Stand: Oktober 2006 Inhalt: 1 Was bedeutet "Riester-Rente"?...2 2 Vor- und Nachteile im Überblick...2 3 Wer wird gefördert?...2 4 Wie werden Beiträge, Zulagen und Renten

Mehr

1. Zulagen / Förderung... 3

1. Zulagen / Förderung... 3 Geschäftspartner FAQs zur»riester-rente«april 2016 INFOS & FAKTEN FAQs zur»riester-renteriester-rente«was ist das? Die Riester-Rente ist eine staatlich geförderte in der Regel privat abgeschlossene lebenslange

Mehr

Wohnriester - Förderung

Wohnriester - Förderung Wohnriester - Förderung Gefördert werden folgende Personen: Arbeitnehmer und Selbstständige, sofern sie rentenversicherungspflichtig sind Kindererziehende (3 Jahre ab Geburt, sog. Pflichtbeitragszeit für

Mehr

vereinfachte Gegenüberstellung Riester - Rente vs. Rürup - Rente

vereinfachte Gegenüberstellung Riester - Rente vs. Rürup - Rente vereinfachte Gegenüberstellung Riester - Rente vs. Rürup - Rente Inhaltsverzeichnis: Seite Was ist die Riester- bzw. Rürup-Rente 2 Wer kann eine Riester-/Rürup-Rente abschließen? 2 Ansprüche im Erlebensfall

Mehr

Wie Sie im Alter nicht alt aussehen

Wie Sie im Alter nicht alt aussehen Wie Sie im Alter nicht alt aussehen Der Staat macht Geschenke greifen Sie zu! RiesterRente 200 Euro Bonus für junge Leute bis 25. Die Renten sind sicher? Vor Einführung der RiesterRente RiesterRente 2002

Mehr

Die Riester-Rente Einfach. Flexibel. Staatlich gefördert.

Die Riester-Rente Einfach. Flexibel. Staatlich gefördert. Die Riester-Rente Einfach. Flexibel. Staatlich gefördert. Die Fonds-Rente mit Zulagenförderung Der Continentale VorsorgePlusPlan Bis zu 300 EUR Kinderzulage www.continentale.de Die Menschen in Deutschland

Mehr

Die Zukunft beginnt heute. Altersvorsorge auch. Die PlusPunktRente mit Riester-Förderung. BVK Bayerische. Versorgungskammer

Die Zukunft beginnt heute. Altersvorsorge auch. Die PlusPunktRente mit Riester-Förderung. BVK Bayerische. Versorgungskammer Die Zukunft beginnt heute. Altersvorsorge auch. Die PlusPunktRente mit Riester-Förderung. BVK Bayerische Versorgungskammer 1 Sicher möchten Sie nach einem ausgefüllten Berufsleben Ihren Ruhestand in finanzieller

Mehr

Häufige Fragen zur sog. Riester-Förderung ( 10a, 79ff EStG) (Stand: Mai 2014)

Häufige Fragen zur sog. Riester-Förderung ( 10a, 79ff EStG) (Stand: Mai 2014) Häufige Fragen zur sog. Riester-Förderung ( 10a, 79ff EStG) (Stand: Mai 2014) 1. Wer gehört zum förderfähigen Personenkreis? Die Riester-Förderung erhält u. a., wer unbeschränkt einkommensteuerpflichtig

Mehr

Die Riester-Rente Einfach. Flexibel. Staatlich gefördert.

Die Riester-Rente Einfach. Flexibel. Staatlich gefördert. Die Riester-Rente Einfach. Flexibel. Staatlich gefördert. Die Fonds-Rente mit Zulagenförderung Der Continentale VorsorgePlus Plan Bis zu 300 EUR Kinderzulage www.continentale.de Die Menschen in Deutschland

Mehr

Riester-Rente Historie

Riester-Rente Historie Riester-Rente Historie Die Riester-Rente entstand im Zuge der Reform der gesetzlichen Rentenversicherung 2000/2001 Nettorentenniveau wird von 70% auf 67% reduziert Zusätzliche private Absicherung notwendig

Mehr

Riester-Rente staatlich gefördert in den Ruhestand

Riester-Rente staatlich gefördert in den Ruhestand Riester-Rente staatlich gefördert in den Ruhestand Beratung durch: Fischer GmbH Versicherungsmakler Bahnhofstr. 11 71083 Herrenberg Tel.: 07032 9487-0 Fax: 07032 9487-45 fischer@vbhnr.de http://www.fischer-versicherungen.de

Mehr

Riester Rente als zusätzliche Altersvorsorge!

Riester Rente als zusätzliche Altersvorsorge! Riester Rente als zusätzliche Altersvorsorge! Der Weg zur Riester Rente! 1889 verabschiedet der Reichstag das erste Invaliditäts- und Altersversicherungsgestz 1916 Herabsetzung des Renteneintrittalters

Mehr

Erläuterungen zum Berechnungsbogen Altersvorsorge 2005

Erläuterungen zum Berechnungsbogen Altersvorsorge 2005 Berechnungsbogen Altersvorsorge 2005 Unser Tip: Unter www.steuertip-service.de können Sie den Berechnungsbogen Altersvorsorge 2005 als interaktives PDF-Formular herunterladen, sofort am Bildschirm ausfüllen

Mehr

Für meine Rente greife ich gern dem Staat in die Tasche.

Für meine Rente greife ich gern dem Staat in die Tasche. Mit unserer RiesterRente sichern Sie sich stattliche Zulagen und Steuervorteile für eine lebenslange Rente. Für meine Rente greife ich gern dem Staat in die Tasche. Was kann ich mir noch leisten, wenn

Mehr

TROISDORF ALTERSVORSORGEZULAGE ( RIESTER-ZULAGE )

TROISDORF ALTERSVORSORGEZULAGE ( RIESTER-ZULAGE ) TROISDORF ALTERSVORSORGEZULAGE ( RIESTER-ZULAGE ) Stand: 6. März 2007 INHALT Seite Der Staat fördert die Altersvorsorge 3 Wer kann die Förderung erhalten? 3 Welche Mindesteigenbeiträge muss ich leisten?

Mehr

Änderung gilt ab Kalenderjahr: Ist kein Kalenderjahr angegeben, gelten die Änderungen ab dem laufenden Kalenderjahr

Änderung gilt ab Kalenderjahr: Ist kein Kalenderjahr angegeben, gelten die Änderungen ab dem laufenden Kalenderjahr Per Fax: 030/31007-2600 oder 030/31007-2602 Versicherungs-Nr.: Versicherungsnehmer: Skandia Lebensversicherung AG Postfach 21 01 50 Name, Vorname bzw. Firma Geburtsdatum Versicherte Person: (wenn abweichend

Mehr

Altersvorsorge: Jeder kennt die Problematik aber keiner tut etwas!

Altersvorsorge: Jeder kennt die Problematik aber keiner tut etwas! AKTUELL April 2014 Altersvorsorge: Jeder kennt die Problematik aber keiner tut etwas! Teil 1 Nicht erst am Ende Ihres Berufslebens sollten Sie sich fragen: Wie hoch wird eigentlich meine Rente sein? Welche

Mehr

AXER PARTNERSCHAFT. Das Eigenheimrentengesetz: Wie Wohn-Riester funktioniert

AXER PARTNERSCHAFT. Das Eigenheimrentengesetz: Wie Wohn-Riester funktioniert AXER PARTNERSCHAFT Köln Berlin Düsseldorf koeln@axis.de Schlüterstraße 41 10707 Berlin Fon 030/40 50 29 50 Fax 030/40 50 29 599 berlin@axis.de Eine Einheit der axis-beratungsgruppe Heinrichstraße 155 40239

Mehr

Eine Lanze für Wohn-Riester!

Eine Lanze für Wohn-Riester! Wohn-Riester Teil 1: Eine Lanze für Wohn-Riester! Berlin den 22.03.2012 Sie haben schon von Wohn-Riester gehört, verstehen aber nicht so ganz die auf den ersten Blick komplizierten Regelungen und lehnen

Mehr

Sparteninformation Riester-Rente

Sparteninformation Riester-Rente Riester-Rente Schon jetzt an später denken Informationsmaterial Wunsiedler Str. 7 95032 Hof/Saale Tel: 09281/7665133 Fax: 09281/7664757 E-Mail: info@anders-versichert.de Web: www.anders-versichert.de facebook:

Mehr

Analyse einer möglichen Riesterrente

Analyse einer möglichen Riesterrente Analyse einer möglichen Riesterrente für: Herrn Max Pfiffig und Frau Eva Pfiffig Musterweg 1 12345 Musterstadt Die Auswertung wurde erstellt von: Versicherungsbüro Mustermakler Uwe Mustermakler Gut-Beraten-Weg

Mehr

Basiswissen RIESTER-RENTE

Basiswissen RIESTER-RENTE _ Basiswissen RIESTER-RENTE Attraktiv für jeden, der sie bekommen kann Der Staat unterstützt Sparer bei der Riester-Rente großzügig mit Zulagen und Steuervorteilen. Auch konservative Sparformen erreichen

Mehr

1) Überblick über die Riesterrente

1) Überblick über die Riesterrente Was genau ist eigentlich die Riester-Rente? - Seite 1 von 7 Seiten - Aktualisierung: 18.11.2007 1. Überblick über die Riester-Rente 2. Leistungen der Riesterrente 3. Die begünstigten Personen - Wer bekommt

Mehr

Analyse einer möglichen Riesterrente

Analyse einer möglichen Riesterrente Analyse einer möglichen Riesterrente für: Herrn Max Mustermann Die Auswertung wurde erstellt von: Finanzspezialistin Frau Ursula Dreyer Max-Keith-Str. 66 45136 Essen Telefon: 0201-12516854 Telefax: 0201-12516855

Mehr

Das Hauptproblem der gesetzlichen Rentenversicherung

Das Hauptproblem der gesetzlichen Rentenversicherung Das Hauptproblem der gesetzlichen Rentenversicherung Immer weniger Beitragszahler (Beschäftigte) müssen für immer mehr Leistungsempfänger (Rentner) aufkommen Beschäftige Rentner 2001 100 40 2030 100 84

Mehr

Fragenkatalog zum Thema Private Altersvorsorge/Riester-Rente/VR-RentePlus

Fragenkatalog zum Thema Private Altersvorsorge/Riester-Rente/VR-RentePlus Fragenkatalog zum Thema Private Altersvorsorge/Riester-Rente/VR-RentePlus Inhaltsverzeichnis (Stand: 18.09.2015) I. Allgemeines zum Thema Private Altersvorsorge 1 Staatliche Förderung - Warum? 3 2 Wer

Mehr

Tarif CR. Ausgangssituation. Ihre private Altersvorsorge in der PK

Tarif CR. Ausgangssituation. Ihre private Altersvorsorge in der PK Ausgangssituation zukünftige Unsicherheit der umlagefinanzierten Renten: jüngere Generationen erhalten maximal eine Grundversorgung. demographische Entwicklung: immer weniger Beitragszahlern stehen immer

Mehr

Wohn-Riester. Finanzieren Sie mit dem Sieger der Stiftung Warentest. Unsere Themen. 1. Warum Wohn-Riester?

Wohn-Riester. Finanzieren Sie mit dem Sieger der Stiftung Warentest. Unsere Themen. 1. Warum Wohn-Riester? Wohn-Riester Finanzieren Sie mit dem Sieger der Stiftung Warentest Unsere Themen 1. Warum Wohn-Riester? 2. Warum finanzieren mit dem LBS-Riestermodell? Unsere Themen 1. Warum Wohn-Riester? 2. Warum finanzieren

Mehr

Altersvorsorge-Konzept

Altersvorsorge-Konzept Altersvorsorge-Konzept Beigesteuert von Monday, 14. April 2008 Letzte Aktualisierung Wednesday, 7. May 2008 Das WBA-AltersVorsorgeKonzept Jetzt säen, später die Früchte ernten Im Jahr 2030 werden nur noch

Mehr

Das neue Eigenheimrentengesetz

Das neue Eigenheimrentengesetz Bald wohn ich mietfrei. Mit staatlicher Riesterförderung. Das neue Eigenheimrentengesetz Endlich! Mit Riester in die eigenen vier Wände. Rückwirkend zum 01. Januar 2008 wird auch der Bau oder Kauf von

Mehr

Gefördert. Produkt. Beitrag. Zulagen. Förderberechtigung. Steuern. Leistung. Immobilienerwerb mit Riester. Performer RieStar: Fragen und Antworten

Gefördert. Produkt. Beitrag. Zulagen. Förderberechtigung. Steuern. Leistung. Immobilienerwerb mit Riester. Performer RieStar: Fragen und Antworten Gefördert Performer RieStar: Fragen und Antworten Produkt Beitrag Zulagen Förderberechtigung Steuern Leistung Immobilienerwerb mit Riester Produkt Die Riester-Rente: eine gute Idee, um einen Teil der Versorgungslücke

Mehr

Die Zukunft beginnt heute. Altersvorsorge auch. Die PlusPunktRente mit Riester-Förderung. BVK Bayerische. V ersorgungskammer

Die Zukunft beginnt heute. Altersvorsorge auch. Die PlusPunktRente mit Riester-Förderung. BVK Bayerische. V ersorgungskammer Die Zukunft beginnt heute. Altersvorsorge auch. Die PlusPunktRente mit Riester-Förderung. BVK Bayerische V ersorgungskammer Entspannt leben den Ruhestand genießen Sicher möchten Sie nach einem ausgefüllten

Mehr

Wohn-Riester. Lexikon. Stand: August 2008

Wohn-Riester. Lexikon. Stand: August 2008 Lexikon Stand: August 2008 A Abgeltungsteuer Altersarmut Altersvorsorge Altersvorsorgevermögen Altersvorsorgeeigenheimbetrag Altersvorsorgezulagen Anbieter B Beitragszahlungen Berufseinsteigerbonus D Darlehenstilgung

Mehr

Die Riesterförderung Stand: Januar 2016

Die Riesterförderung Stand: Januar 2016 Die Riesterförderung Stand: Januar 2016-1 - DIE RIESTERFÖRDERUNG (Freiwillige Versicherung) Die Rheinische Zusatzversorgungskasse (RZVK) bietet Ihnen die Möglichkeit, neben der gesetzlichen Rente und der

Mehr

Wohn-Riester. Berechnungen erstellt für. Max Kundemann. Gegenüberstellung. - eines herkömmlichen Tilgungsdarlehens und

Wohn-Riester. Berechnungen erstellt für. Max Kundemann. Gegenüberstellung. - eines herkömmlichen Tilgungsdarlehens und Wohn-Riester Berechnungen erstellt für Max Kundemann Gegenüberstellung - eines herkömmlichen Tilgungsdarlehens und - eines Tilgungsdarlehens mit Riesterförderung erstellt von FinanzSchneider Alte Kirchheimer

Mehr

- ihre Leistungen frühestens ab dem 60. Lebensjahr auszahlen.

- ihre Leistungen frühestens ab dem 60. Lebensjahr auszahlen. 1 Die Riester-Rente 1. Was ist eine Riester-Rente? Bei der Riester-Rente handelt es sich um einen privaten Altersvorsorgevertrag, der staatlich gefördert wird. Wer einen Riester-Vertrag abschließt, erhält

Mehr

Versorgungsanstalt der deutschen Bühnen 81921 München

Versorgungsanstalt der deutschen Bühnen 81921 München Versorgungsanstalt der deutschen Bühnen 81921 München VddB, Postfach 81 08 51, 81901 München Unser Zeichen: J/B - Telefonnummer: - Angabe der Tel.Nr. freiwillig - J/B - 0206000424 wegen Vollmacht siehe

Mehr

Altersvorsorge. Aktuelle Neuerungen und Änderungen im Überblick. Mandanten-Info Eine Dienstleistung Ihres steuerlichen Beraters

Altersvorsorge. Aktuelle Neuerungen und Änderungen im Überblick. Mandanten-Info Eine Dienstleistung Ihres steuerlichen Beraters Mandanten-Info Eine Dienstleistung Ihres steuerlichen Beraters Altersvorsorge Aktuelle Neuerungen und Änderungen im Überblick In enger Zusammenarbeit mit Inhalt 1. Einleitung...1 2. Private Altersvorsorge

Mehr

Ketten-Bausparverträge Bausparer können auch sogenannte Ketten-Bausparverträge abschließen.

Ketten-Bausparverträge Bausparer können auch sogenannte Ketten-Bausparverträge abschließen. Inhaltsverzeichnis Vorwort 2 Ziele der Eigenheimrente 3 Alles Wissenswerte zur Eigenheimrente 4 Für wen gilt die staatliche Förderung? 4 Wie wird gefördert? 6 Was wird gefördert? 12 Neue Anlageformen und

Mehr

qx-club Berlin am 04.12.2006 Riester-Rente Fakten und Zahlen aus der Zentralen Zulagenstelle für Altersvermögen

qx-club Berlin am 04.12.2006 Riester-Rente Fakten und Zahlen aus der Zentralen Zulagenstelle für Altersvermögen qx-club Berlin am 04.12.2006 Riester-Rente Fakten und Zahlen aus der Zentralen Zulagenstelle für Altersvermögen Ulrich Stolz (Zentrale Zulagenstelle für Altersvermögen) Sabine Ohsmann (Deutsche Rentenversicherung

Mehr

Informationen zur Riesterrente

Informationen zur Riesterrente Informationen zur Riesterrente Allgemeines Die derzeitige demographische Entwicklung in Deutschland, die sich negativ auf die gesetzliche Rentenversicherung auswirkt, hat die Bundesregierung im Jahr 2001

Mehr

Eigenheimrente die neue staatlich geförderte Altersvorsorge

Eigenheimrente die neue staatlich geförderte Altersvorsorge Eigenheimrente die neue staatlich geförderte Altersvorsorge Das Eigenheimrentengesetz vom 1. August 2008 hat die staatliche Förderung für die Altersvorsorge auf das selbst genutzte Wohneigentum ausgeweitet.

Mehr

ANTWORTENKATALOG MVB RENTE PLUS / RIESTER

ANTWORTENKATALOG MVB RENTE PLUS / RIESTER ANTWORTENKATALOG MVB RENTE PLUS / RIESTER TEIL C: ZULAGENBEANTRAGUNG INHALTSVERZEICHNIS STAND: 12.05.2014 Seite 1. Wie erfolgt die Zulagenbeantragung? 2 2. Was ist die Zulagenummer? 2 3. Wie erhalte ich

Mehr

In Zusammenarbeit mit dem zweiten deutschen Fernsehen. Riester-Förderung für Renten und Wohneigentum

In Zusammenarbeit mit dem zweiten deutschen Fernsehen. Riester-Förderung für Renten und Wohneigentum SteuerBrief In Zusammenarbeit mit dem zweiten deutschen Fernsehen Riester-Förderung für Renten und Wohneigentum So funktioniert die Riester-Förderung Zuschüsse und Mindesteigenbeitrag Kinderzulage und

Mehr

Anmerkungen zur Riester-Rente Für Fehler oder Irrtümer übernehmen wir keine Haftung.

Anmerkungen zur Riester-Rente Für Fehler oder Irrtümer übernehmen wir keine Haftung. Aktion Demokratische Gemeinschaft e.v. Februar 2002 Anmerkungen zur Riester-Rente Für Fehler oder Irrtümer übernehmen wir keine Haftung. Auf den folgenden Seiten sind Folien abgedruckt, die die wesentliche

Mehr

Staatliche Förderungen kassieren

Staatliche Förderungen kassieren 75 Staatliche Förderungen kassieren Riester-Rente für (fast) alle Verteilt der Staat Fördergelder, sollten Sie nicht abseits stehen, oder? Werbefilme und Medienberichte nerven schon fast mit der stets

Mehr

Ratgeber zur Riester -Rente

Ratgeber zur Riester -Rente Ratgeber zur Riester -Rente Die Riester -Rente ist eine staatlich geförderte, kapitalgdeckte, ersetzende, freiwillige Form der Altersvorsorge. Lesen Sie hier alles Wissenswerte! Information Der Gesetzgeber

Mehr

Altersvorsorge mit einer Riester-Rente Für wen lohnt sie sich?

Altersvorsorge mit einer Riester-Rente Für wen lohnt sie sich? Altersvorsorge mit einer Riester-Rente Für wen lohnt sie sich? - Die Riester Rente ist eine private Altersvorsorge auf freiwilliger Basis. Man zahlt während des aktiven Arbeitslebens Beiträge in eine private

Mehr

Riester FörderRente flex Ein Produkt mit vielen Chancen

Riester FörderRente flex Ein Produkt mit vielen Chancen Riester FörderRente flex Ein Produkt mit vielen Chancen Datum: 10.07.2008 Sehr geehrte die Riester FörderRente flex bietet eine flexible Möglichkeit der privaten Altersvorsorge, welche die Vorteile der

Mehr

Riesterrente und Riesterrente Fonds. Jeder zählt. Ein Unternehmen der Generali Deutschland

Riesterrente und Riesterrente Fonds. Jeder zählt. Ein Unternehmen der Generali Deutschland Riesterrente und Riesterrente Fonds Jeder zählt. Ein Unternehmen der Generali Deutschland Egal ob Single oder Familie. Jede Person aus Ihrer Familie ist wichtig. Jeder zählt. So ist das auch bei der Riesterrente.

Mehr

Unsere Riester-Rente. Und wie viel bekommen Sie?

Unsere Riester-Rente. Und wie viel bekommen Sie? Nutzen Sie die staatliche Riester-Förderung! Unsere Riester-Rente. Und wie viel bekommen Sie? www.sparkasse-herford.de/riester-rente Qualifizierte Riester-Beratung Wir sind Deutschlands erste Sparkasse

Mehr

Ab sofort auch als Wohn-Riester nutzbar! Private Vorsorge. neue leben. riesterrente garant. Staatlich geförderte Altersvorsorge mit Garantiefonds.

Ab sofort auch als Wohn-Riester nutzbar! Private Vorsorge. neue leben. riesterrente garant. Staatlich geförderte Altersvorsorge mit Garantiefonds. Ab sofort auch als Wohn-Riester nutzbar! Private Vorsorge neue leben riesterrente garant Staatlich geförderte Altersvorsorge mit Garantiefonds. Altersvorsorge mit Geschenken vom Staat Verlassen Sie sich

Mehr

Private Altersvorsorge STAATLICH GEFÖRDERTE RENTE. Bestens vorsorgen mit FiskAL, der Riester-Rente der ALTE LEIPZIGER.

Private Altersvorsorge STAATLICH GEFÖRDERTE RENTE. Bestens vorsorgen mit FiskAL, der Riester-Rente der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge STAATLICH GEFÖRDERTE RENTE Bestens vorsorgen mit FiskAL, der Riester-Rente der ALTE LEIPZIGER. Der Staat beteiligt sich an Ihrer Altersversorgung! Staatliche Förderung gibt es per

Mehr

Heute wissen, womit Sie später rechnen können. PrivatVorsorge

Heute wissen, womit Sie später rechnen können. PrivatVorsorge Frankfurter Sparkasse 60255 Frankfurt am Main ServiceLine 069 24 1822 24 frankfurter-sparkasse.de Stand 6.2006 Heute wissen, womit Sie später rechnen können. PrivatVorsorge An einer privaten Vorsorge kommt

Mehr

eine lebenslange Rente zusagen. Riester-Renten, die von Lebensversicherungsunternehmen

eine lebenslange Rente zusagen. Riester-Renten, die von Lebensversicherungsunternehmen Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V. (GDV) Verbraucherservice Wilhelmstraße 43 / 43 G 10117 Berlin Beratungshotline: 0800-3399399 (kostenlos) Bestellhotline: 0800-7424375 (kostenlos)

Mehr

ALTERSVORSORGE PLANEN. Rürup, Riester oder klassisch? Es gibt viele Arten, sich auf den Ruhestand vorzubereiten wir bieten die drei besten.

ALTERSVORSORGE PLANEN. Rürup, Riester oder klassisch? Es gibt viele Arten, sich auf den Ruhestand vorzubereiten wir bieten die drei besten. ALTERSVORSORGE PLANEN Rürup, Riester oder klassisch? Es gibt viele Arten, sich auf den Ruhestand vorzubereiten wir bieten die drei besten. Sie haben die Wahl zwischen prima, großartig und umwerfend. Kaum

Mehr

DWS TopRente Riestern Sie Ihre Versorgungslücke klein

DWS TopRente Riestern Sie Ihre Versorgungslücke klein DWS TopRente Riestern Sie Ihre Versorgungslücke klein Seit vielen Jahren ist die Geburtenrate in Deutschland rückläufig. Während die allgemeine Lebenserwartung steigt. Dadurch wurde es notwendig, das Sicherungsniveau

Mehr

Fragen und Antworten zur Riesterrente. FAQ Riesterrente

Fragen und Antworten zur Riesterrente. FAQ Riesterrente Fragen und Antworten zur Riesterrente FAQ Riesterrente Inhaltsverzeichnis Seite 2 Inhaltsverzeichnis 1. Warum gibt es die Riester-Rente? Seite 3 2. Wie sicher ist die Riester-Rente? 3. Welche Kriterien

Mehr

Private Altersvorsorge mit Riester-Förderung. Wir denken an Sie. Jahr für Jahr: Damit Sie die maximale Riester-Förderung erhalten!

Private Altersvorsorge mit Riester-Förderung. Wir denken an Sie. Jahr für Jahr: Damit Sie die maximale Riester-Förderung erhalten! Private Altersvorsorge mit Riester-Förderung Wir denken an Sie. Jahr für Jahr: Damit Sie die maximale Riester-Förderung erhalten! Wer riestert, hat mehr im Alter Die gesetzliche Rente bietet nur noch eine

Mehr

Rentenreform 2001/2002

Rentenreform 2001/2002 Rentenreform 2001/2002 Verlagerung der Vorsorge in den privaten / betrieblichen Sektor Absenkung des Rentenniveaus Kürzung der Witwen und Witwerrenten Wegfall der Berufsunfähigkeitsversicherung Welche

Mehr

ANTWORTENKATALOG MVB-RENTE PLUS / RIESTER

ANTWORTENKATALOG MVB-RENTE PLUS / RIESTER ANTWORTENKATALOG MVB-RENTE PLUS / RIESTER TEIL A: ALLGEMEINES ZUR PRIVATEN ALTERSVORSORGE INHALTSVERZEICHNIS STAND: 30.03.2015 Seite 1. Staatliche Förderung Warum? 2 2. Wer kann gefördert werden / gehört

Mehr

Gesetz zur verbesserten Einbeziehung der selbstgenutzten Wohnimmobilie in die geförderte Altersvorsorge (Eigenheimrentengesetz EigRentG)

Gesetz zur verbesserten Einbeziehung der selbstgenutzten Wohnimmobilie in die geförderte Altersvorsorge (Eigenheimrentengesetz EigRentG) Material zur Information Gesetz zur verbesserten Einbeziehung der selbstgenutzten Wohnimmobilie in die geförderte Altersvorsorge (Eigenheimrentengesetz EigRentG) Berlin, den 20. Juni 2008-2 - - 2 - Informationen

Mehr

Staatliche Förderung der Vermögensbildung und Altersvorsorge

Staatliche Förderung der Vermögensbildung und Altersvorsorge Meister-BAföG zur beruflichen Aufstiegsförderung 55 Staatliche Förderung der Vermögensbildung und Altersvorsorge Der Staat fördert die Vermögensbildung der Arbeitnehmer durch eine Geldzulage, die sogenannte

Mehr

BCA OnLive 26. Mai 2015. Riester Rente

BCA OnLive 26. Mai 2015. Riester Rente BCA OnLive 26. Mai 2015 Riester Rente Der demografische Wandel gefährdet die gesetzliche Rente. Geburtenrate ist deutlich gesunken 706.721 Weniger Arbeitnehmer finanzieren einen Rentner 682.069 2003 2013

Mehr

TRUST-WirtschaftsInnovationen GmbH

TRUST-WirtschaftsInnovationen GmbH Rürup - Basisrente Rürup- oder Basisrente wird umgangssprachlich die Form der seit 2005 staatlich subventionierten Altersvorsorge bezeichnet. Die Rürup-Rente geht auf den Ökonomen Hans-Adalbert "Bert"

Mehr

IfGP: Neuerungen bei der Riester Zulagenförderung

IfGP: Neuerungen bei der Riester Zulagenförderung Datum: 21.03.2012 Herausgeber: Fachstab Privat Branche: Leben Sachgebiet: Allgemeines Nr. 40.1 IfGP: Neuerungen bei der Riester Zulagenförderung Mit dem Beitreibungsrichtlinie-Umsetzungsgesetz wurden am

Mehr

Rundbrief Nr. 7 - Ende November 2007

Rundbrief Nr. 7 - Ende November 2007 Rundbrief Nr. 7 - Ende November 2007 Liebe Leserin, lieber Leser, in meinem letzten Rundbrief geht es nun um das Anlagethema, das in diesem Kalenderjahr für Sie noch relevant sein könnte: das Steuernsparen.

Mehr

Kindererziehungszeiten bei der Förderrente

Kindererziehungszeiten bei der Förderrente Kindererziehungszeiten bei der Förderrente 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20...? Pro Kind gibt es 3 Jahre Kindererziehungszeit plus das Jahr der Geburt. Ist das Jahr der Geburt während der Kindererziehungszeit

Mehr

Gut, Besser, Wohn-Riester!

Gut, Besser, Wohn-Riester! DR. HANS-ULRICH KRÜGER MITGLIED DES DEUTSCHEN BUNDESTAGES FINANZPOLITISCHER SPRECHER SPD-BUNDESTAGSFRAKTION PLATZ DER REPUBLIK 1 11011 BERLIN An die Mitglieder der SPD-Bundestagsfraktion Ihr Zeichen /

Mehr

Inhaltsübersicht. Altersvorsorge. Kurzinfo

Inhaltsübersicht. Altersvorsorge. Kurzinfo Altersvorsorge Kurzinfo Die Vorsorge für die finanzielle Absicherung im Alter sollte nach dem sog. "Drei-Säulen-Prinzip" aufgebaut sein. Neben der ersten Säule, der gesetzlichen Rentenversicherung, wird

Mehr

HAUSHALTE & GELD. Tim Tauber, 44 Jahre, Lagerist, Bruttoeinkommen in 2011: 24.000,-

HAUSHALTE & GELD. Tim Tauber, 44 Jahre, Lagerist, Bruttoeinkommen in 2011: 24.000,- Einstiegszenario Guten Tag, ich möchte mich Ihnen kurz vorstellen. Mein Name ist Tim Tauber. Wir haben kürzlich ein Telefonat geführt, in dem mich zu einem Beratungsgespräch eingeladen haben, um mich über

Mehr

- Vertriebsinfo nur zum internen Gebrauch Weitergabe untersagt - TwinStar Riester: Verkaufen Sie doch einfach die höchste garantierte Rente

- Vertriebsinfo nur zum internen Gebrauch Weitergabe untersagt - TwinStar Riester: Verkaufen Sie doch einfach die höchste garantierte Rente - Vertriebsinfo nur zum internen Gebrauch Weitergabe untersagt - TwinStar Riester: Verkaufen Sie doch einfach die höchste garantierte Rente Die Bedienungsanleitung für Ihren Erfolg... - 2011 - Was ist

Mehr

FÜRSORGE. ERLEBEN. Private Altersvorsorge. Menschen schützen. Werte bewahren.

FÜRSORGE. ERLEBEN. Private Altersvorsorge. Menschen schützen. Werte bewahren. FÜRSORGE. ERLEBEN. Private Altersvorsorge Menschen schützen. Werte bewahren. SCHUTZ. GESTALTEN. Private Altersvorsorge Private Rentenversicherung Kapitallebensversicherung Riester Rente Rürup Rente (Basisrente)

Mehr

Riester-Rente. Der Klassiker. Bei uns noch besser.

Riester-Rente. Der Klassiker. Bei uns noch besser. Riester-Rente Der Klassiker. Bei uns noch besser. 3 Inhalt Einleitung...4 Die Vorteile der Freiwilligen Versicherung auf einem Blick...5 Fragen und Antworten zur Riester-Rente...7 Pflichtversicherung

Mehr

Die Riester-Rente. Vorsorgeförderung Wie funktioniert riestern? Für wen? Wer proitiert besonders von der Förderung?

Die Riester-Rente. Vorsorgeförderung Wie funktioniert riestern? Für wen? Wer proitiert besonders von der Förderung? Die Riester-Rente Vorsorgeförderung Wie funktioniert riestern? Für wen? Wer proitiert besonders von der Förderung? Vertrag, Zulagen, Auszahlung, Steuern Was ist in der Praxis zu beachten? 1 Wie funktioniert

Mehr

SIGNAL IDUNA Global Garant Invest. Leichter leben mit SIGGI der Riester-Rente

SIGNAL IDUNA Global Garant Invest. Leichter leben mit SIGGI der Riester-Rente SIGNAL IDUNA Global Garant Invest Leichter leben mit SIGGI der Riester-Rente Leichter vorsorgen mit SIGGI SIGGI steht für SIGNAL IDUNA Global Garant Invest eine innovative fonds - gebundene Rentenversicherung,

Mehr

Private Altersvorsorge. Private Altersversorgung. Im Alter das Leben unbeschwert genießen.

Private Altersvorsorge. Private Altersversorgung. Im Alter das Leben unbeschwert genießen. Private Altersvorsorge Private Altersversorgung. Im Alter das Leben unbeschwert genießen. Private Altersvorsorge Private Altersvorsorge: Sie haben die Wahl. Wer seinen Lebensstandard im Alter halten will,

Mehr

Riester-Rente, riestern, Altersvermögensgesetz, gesetzliche Zulagen, staatliche Förderung und viele mehr.

Riester-Rente, riestern, Altersvermögensgesetz, gesetzliche Zulagen, staatliche Förderung und viele mehr. 1. Was ist die Riester-Rente? Sie hören diese Schlagwörter: Riester-Rente, riestern, Altersvermögensgesetz, gesetzliche Zulagen, staatliche Förderung und viele mehr. Berater und die Presse verwenden diese

Mehr

Heute ist der beste Tag, etwas für Ihren sorgenfreien Ruhestand zu tun!

Heute ist der beste Tag, etwas für Ihren sorgenfreien Ruhestand zu tun! Nutzen Sie jetzt die staatlich geförderte Riester-Rente! Abgeltungsteuerfrei während der Ansparphase für jedermann! 5) Maximale staatliche Förderung durch Zulagen und/oder Steuerersparnis Garantie sämtlicher

Mehr

Staatlich geförderte Altersvorsorge Vorsorge für morgen

Staatlich geförderte Altersvorsorge Vorsorge für morgen Staatlich geförderte Altersvorsorge Vorsorge für morgen Vortrag im Rahmen der Mittwochsreihe an der TH Mittelhessen Mittwoch, den 21.11.2012 Christian Probeck, Leiter Vorsorge- und Anlagegeschäft Allianz

Mehr

Riester-Rente: Einfach Zugreifen

Riester-Rente: Einfach Zugreifen 21.03.2012 Riester-Rente: Einfach Zugreifen Entgegen einer aktuellen Welle von Veröffentlichungen und Stimmungsmache lohnt sich die Riester-Rente doch. Wie das geschenkte Geld die Rendite trimmt Man könnte

Mehr

Wir denken an Sie. Jahr für Jahr!

Wir denken an Sie. Jahr für Jahr! Private Altersvorsorge mit Riester-Förderung Wir denken an Sie. Jahr für Jahr! Damit Sie die maximale Riester-Förderung erhalten! Wer riestert, hat mehr im Alter Wenn Sie Ihren Lebensstandard im Alter

Mehr

Themenschwerpunkt Wohn-Riester die Eigenheimrente

Themenschwerpunkt Wohn-Riester die Eigenheimrente Themenschwerpunkt Wohn-Riester die Eigenheimrente Inhalt: Basiswissen Wohn-Riester Mit Riester-Förderung ins Eigenheim? So funktioniert Wohn-Riester Förderung, Besteuerung, förderschädliche Verwendung,

Mehr

Die geförderte private Altersvorsorge

Die geförderte private Altersvorsorge 22.07.2013 Monatsbericht Die geförderte private Altersvorsorge Änderungen durch das Altersvorsorge-Verbesserungsgesetz Die geförderte private Altersvorsorge (Riester-Rente und Basisrente) ist eine lohnenswerte

Mehr

Zusatzversorgungskasse der Steine- und Erden- Industrie und des Betonsteinhandwerks VVaG Die Bayerische Pensionskasse

Zusatzversorgungskasse der Steine- und Erden- Industrie und des Betonsteinhandwerks VVaG Die Bayerische Pensionskasse ZVK Zusatzversorgungskasse der Steine- und Erden- Industrie und des Betonsteinhandwerks VVaG Die Bayerische Pensionskasse INFORMATION ÜBER DIE INDIVIDUELLE ALTERSVORSORGE IN DER ZIEGELINDUSTRIE Stand Januar

Mehr

Fachinfo. Förderung der privaten Altersvorsorge durch Wohn-Riester und Riestersparen. Wir geben Ihrer Zukunft ein Zuhause.

Fachinfo. Förderung der privaten Altersvorsorge durch Wohn-Riester und Riestersparen. Wir geben Ihrer Zukunft ein Zuhause. Förderung der privaten Altersvorsorge durch Wohn-Riester und Riestersparen Der Staat gibt mit der Riesterförderung einen Anreiz, Geld für das Alter anzusparen und Ver sorgungslücken, die durch Rentenkürzungen

Mehr

AXER PARTNERSCHAFT. Die Riester-Rente: Attraktive Renditen für die Altersvorsorge

AXER PARTNERSCHAFT. Die Riester-Rente: Attraktive Renditen für die Altersvorsorge AXER PARTNERSCHAFT Köln Düsseldorf Heinrichstraße 155 40239 Düsseldorf Fon 0211 / 43 83 56 0 Fax 0211 / 43 83 56 11 is.de Eine Einheit der axis-beratungsgruppe Die Riester-Rente: Attraktive Renditen für

Mehr

Private Altersvorsorge Ergänzung oder Konkurrenz zur betrieblichen Altersversorgung. Dr. Michael Myßen

Private Altersvorsorge Ergänzung oder Konkurrenz zur betrieblichen Altersversorgung. Dr. Michael Myßen Private Altersvorsorge Ergänzung oder Konkurrenz zur betrieblichen Altersversorgung Dr. Michael Myßen Überblick Einführung Riester-Rente Basisrente Private Rentenversicherung Fazit Einführung Konkurrenz

Mehr

Merkblatt zur ZusatzrentePlus mit Riester-Förderung

Merkblatt zur ZusatzrentePlus mit Riester-Förderung Merkblatt zur ZusatzrentePlus mit Riester-Förderung Stand April 2012 Dieses Merkblatt informiert in Grundzügen über die ZusatzrentePlus mit Riester-Förderung bei der ZVK des KVS. Grundlage für das Versicherungsverhältnis

Mehr