Neues bei Fondsgebundenen Rentenversicherungen Von Bernhard Häfele und Jochen Ruß 1

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Neues bei Fondsgebundenen Rentenversicherungen Von Bernhard Häfele und Jochen Ruß 1"

Transkript

1 Neues bei Fondsgebundenen Rentenversicherungen Von Bernhard Häfele und Jochen Ruß 1 Gerade mal 12 Monate ist es nun her das wir an dieser Stelle über die FRV, das Produkt des nächsten Jahrtausend berichtet haben. Einiges hat sich in der Zwischenzeit getan, denn der Kreis der FRV-Anbieter hat sich stark vergrößert. Am Jahresende wird mindestens jeder vierte deutsche Lebensversicherer eine Fondsgebundenen Rentenversicherung im Angebot haben. Neben der erweiterten Teilnehmerzahl wollen wir uns im Folgenden vor allen Dingen mit den wesentlichsten Neuerungen (Diversifizierungsmöglichkeiten) und Besonderheiten befassen. Tabelle 1: Allgemeine Informationen und Fonds Anbieter Tarife Strategien Einzelfonds Aachener und Münchener Deutsche Sachwert Rentenpolice 4 25 (16 Aktien, 5 Renten, 4 Immobilien) Aspecta InvestRENT 52 (individuelle Fondsauswahl) keine 23 (15 Aktien, 5 Renten, 1 Geldmarkt, 2 Immobilien) Aspecta InvestRENT 57 (gemanagte Fondsauswahl) 3 keine Atlanticlux FWU Plan R (Linearplan) 22 0 Berlinische Wertpapier-Rentenversicherung (FRV) 4 7 (4 Aktien, 3 Renten) Concordia FR 3 (feste), 1 (variable) 8 (5 Aktien, 3 Renten) Continentale LifeLine Invest (FR2) 6 61 (42 Aktien, 3 Renten, 1 Geldmarkt, 15 Gemischte) Cosmos Wertpapier-Police (CFR), Fonds-Klassen A-C 0 26 (20 Aktien, 5 Renten, 1 Immobilien) DBV-Winterthur winfonds Rente 0 6 (4 Aktien, 1 Renten, 1 Geldmarkt) Deutscher Herold Fonds-Rentenpaket (FRP) 3 26 Deutscher Herold Wertpapier-Plus-Rente (WPR) 3 16 (10 Aktien, 4 Renten, 1 Immobilien, 1 AS) Deutsche Euro-FondsRente plus (FR1) 0 7 [1 Aktien (hauseigen), 1 Renten (hauseigen), 1 Geldmarkt (hauseigen), 4 Gemischter (hauseigen)] Deutscher Ring RingInvestRente 3 7 (4 Aktien, 2 Renten, 1 Immobilien) Direkt Anlage Bank DAB HappyAge 3 12 (10 Aktien, 2 Renten) Direkt Anlage Bank DAB Happy-Age Professional 3 37 (33 Aktien, 4 Renten) Equitable Life Investment-Rentenversicherung 3 0 Fortuna Investment-Pension (LRA 96) [11 Aktien, 7 Renten, 1 Aktien (hauseigen)] Gerling E&L T51 Rentenfondspolice 4 42 [23 Aktien, 6 Renten, 1 Geldmarkt, 2 Gemischte, 1 Immobilien, 1 AS, 2 Aktien (hauseigen), 3 Renten 1 Bernhard Häfele ist Projektleiter am Institut für Finanz- und Aktuarwissenschaften, Dr. Jochen Ruß ist stellvertretender Direktor des Institut für Finanz- und Aktuarwissenschaften und Lehrbeauftragter der Universität Ulm.

2 (hauseigen), 1 Geldmarkt (hauseigen), 1 Gemischte (hauseigen), 1 AS (hauseigen)] Gutingia GFR 0 7 (5 Aktien, 1 Öko, 1 Gemischter) Hamburg-Mannheimer ProfiRENT 0 1 Aktien INFONDSpro 0 3 (2 Aktien, 1 Renten) Hinterbliebenenkasse INFONDSplus 0 3 (2 Aktien, 1 Renten) Nürnberger NFR , 2010, Konzept-Rente 3 (NFR 2010) 7 [5 Aktien (NFR 2001, 2003, 2005, 2006, 2007), 2 Renten (NFR 2002, 2004)] Nürnberger NFR 2030K3 5 9 (7 Aktien, 2 Renten) Scottish Amicable International Assurance (SALI) Flexibler Rentenplan 3 15 [1 Aktien, 1 Renten, 3 Gemischte, 4 Aktien (hauseigen), 1 Renten (hauseigen), 1 Geldmarkt (hauseigen), 4 Gemischte (hauseigen)] Skandia TIR (FLR) 9 (5 weitere geplant) 40 (37 Aktien, 2 Renten, 1 Geldmarkt) Veritas Investmentrentenpolice (FR97M/F) 0 14 (6 Aktien, 4 Renten, 3 Gemischte, 1 AS) Victoria / Vorsorge Europlus Top (RVIC2) 4 41 (32 Aktien, 4 Renten, 3 Geldmarkt,1 Gemischter,1 Immobilien) Volksfürsorge Best Invest Rente 3 0 Volkswohlbund Fondsgebundene Rentenversicherung (FR) 0 4 (3 Aktien, 1 Geldmarkt) VPV s-ag FR 3 8 (4 Aktien, 3 Renten, 1 Geldmarkt) WWK WWK-FondsRente (RW11) 0 13 (10 Aktien, 1 Renten, 1 Gemischter, 1 Immobilien) Tabelle 2: Modellrechnungen Individuelle FRV, Mann, 30 Jahre; 30 Jahre LZ, 150 DM, Beitragsrückgewähr und 5 Jahre Garantiezeit, Wertentwicklung 0% und 9% Gesellschaft Tarif Rentenfaktor garantiert dyn. dyn. mgl. Rente 0% Rente 9% Ablaufleistu ng mit Überschüss e 0% *** mgl. Ablaufleistu ng mit Überschüss e 9% ***

3 Continentale DAB Happy Age nein Europa Life Invest FR nein Deutscher Herold Fonds Renten Paket nein SALI Plan For Life (Rentenplan) nein 250** 1110** Deutscher Ring RingInvest nein Berlinische Leben Wertpapier FRV nein Hamburg Mannheimer ProfiRENT nein Axa Colonia CLIP-0 nein KHK INFONDSpro teilweise Volkswohl Bund FR nein Skandia TIR (FRB) nein DBV- Winterthur winfonds Rente ja WWK WWK- FondsRente ja 260* 1180* INFONDSplus teilweise Aachener Münchener Dt. Sachwert Rentenpolice teilweise Continentale LifeLine Invest FR2 nein * teildynamische Rente ** Flexible Rente *** Mögliche Ablaufleistungen auf volle DM gerundet **** Mögl. Dyn. Rente auf volle 10 DM gerundet Quelle: MORGEN & MORGEN Programme GmbH, Hofheim; Stand10/2000 Todesfalleistung Abgesehen von Gutingia und Deutsche (mindestens 60% der Beitragssumme) bzw. Skandia (im Fall C: Keine Leistung) wird im Todesfall die Summe der gezahlten Beiträge fällig. In jüngster Vergangenheit gehen einige Anbieter verstärkt dazu über den darüber hinausgehenden Teil des Fondsguthabens in eine Anwartschaft auf eine beitragsfreie Rentenversicherung umzuwandeln.

4 Tagesaktualität Nur ungefähr ein Drittel der (9 von 25) untersuchten Lebensversicherer bieten derzeit Ihren Kunden die Möglichkeit zu tagesaktuellen Kursen die Fonds zu wechseln (switch/shift). Bei den restlichen 16 LVU trägt der Versicherungsnehmer (meist ungewollt) das Kursrisiko bis zum nächsten Stichtag und das unter Umständen bis zu 10, 15 oder gar 30 Tage lang. Lebensphasenkonzept Ein automatisches Kapitalablaufmanagement zur Sicherung der erzielten Erträge gibt es bisher nur bei 7 Anbietern, allerdings ist es bei mindestens 2 weiteren Unternehmen inzwischen in der Planung. Die Bandbreite reicht hierbei von zusätzlichen kostenlosen Shifts/Switches in den letzten Versicherungsjahren über managementgesteuerte Umschichtungen in risikoärmere Fonds bis hin zu automatischen Umschichtungen (pro Periode wird ein bestimmter Anteil automatisch umgeschichtet). Tabelle 3a: Flexibilität I Anbieter Wertstellung Lebensphasenkonzept Todesfalleistung Zusatz-Versicherungen und Sondertarife Aachener und Münchener Tagesaktuell k.a. Summe eingezahlter Beiträge Berufs- und Erwerbsunfähigkeit Aspecta Monatserster Nein, aber in Planung Summe eingezahlter Beiträge BU mit Beitragsbefreiung, Nichtrauchertarif Berlinische letzter Börsentag des Monats Nein Summe eingezahlter Beiträge keine Concordia letzter Börsentag des Monats k.a. Summe eingezahlter Beiträge Berufsunfähigkeit Continentale Tagesaktuell Continentale Switch- System Summe eingezahlter Beiträge zzgl. (aus dem darüber hinausgehenden Teil des Investmentfonds-Guthabens) einer lebenslangen Altersrente (ab 65) BU mit Beitragsbefreiung, Pflege, Nichtrauchertarif Cosmos Monatserster Nein MAX(Summe der eingezahlten Beiträge; Keine Fondsguthaben) DBV-Winterthur Monatserster k.a. Summe eingezahlter Beiträge keine Deutsche Alle 10 Tage Nein MAX(60% der Beitragssumme; Berufsunfähigkeit (geplant) Fondsguthaben) Deutscher Ring letzter Börsentag des Monats Nein Summe eingezahlter Beiträge (Altersversorgung Plus) bzw. zzgl. Sofortüberschuss von 40% der Differenz aus dem Geldwert des Deckungskapitals Nein

5 und der garantierten Todesfalleistung (Familienversorgung Plus) Direkt Anlage Bank Tagesaktuell Nein Summe eingezahlter Beiträge Keine Equitable Life Tagesaktuell Nein Summe eingezahlter Beiträge Berufs- und Erwerbsunfähigkeit Fortuna Monatserster Nein Summe eingezahlter Beiträge Berufs- und Erwerbsunfähigkeit Gerling E&L Tagesaktuell bis zu 4 kostenlose Shifts/Switches pro Jahr in den letzten 5 Jahren möglich, falls VN min. 53 Jahre und VD min. 10 Jahre Summe eingezahlter Beiträge Gutingia Monatserster Nein Zwischen 60% und 200% der Beitragssumme Hinterbliebenenkasse Monatserster und 15. Nein MAX(Mindestversicherungssumme*; Summe der eingezahlten Beiträge; Fondsguthaben Euro) Monatserster und 15. Nein MAX[Mindestversicherungssumme*; Summe der eingezahlten Beiträge; Fondsguthaben + (zwischen 0 und 1000 Euro)] Nürnberger Monatserster Ja, bis 5 Jahre beitragsfreie Abrufphase, AAA- Management SALI Tagesaktuell Automatisches Portfolio Management (A.P.M.) Skandia Tagesaktuell Ablauforientierte Investmentstrategie (A.I.S.)** Summe eingezahlter Beiträge Summe eingezahlter Beiträge A: Summe eingezahlter Beiträge B: Verzinsung dieser Beiträge C: Keine Leistung Berufsunfähigkeit, schwere Krankheit, Hinterbliebenenrente Berufsunfähigkeit, Erwerbsunfähigkeit, Unfall Berufsunfähigkeit Keine Berufsunfähigkeit, Erwerbsunfähigkeit, Pflegefall, Unfall Berufsunfähigkeit, schwere Krankheit, Nichtrauchertarif Berufsunfähigkeit, schwere Krankheit, Nichtrauchertarif Veritas Monatserster Nein Summe eingezahlter Beiträge Berufsunfähigkeit, Unfall Victoria / Vorsorge Tagesaktuell mit einem Tagen Verzögerung In den letzten 3 Jahren ohne zusätzliche Kosten möglich Summe eingezahlter Beiträge Berufsunfähigkeit

6 Volksfürsorge letzter Börsentag des Monats in Planung Summe eingezahlter Beiträge plus Berufsunfähigkeit Überschüsse aus KA Volkswohlbund letzter Börsentag des Monats Nein Summe eingezahlter Beiträge Berufsunfähigkeit, Unfall VPV s- derzeit noch nicht möglich (da Nein Summe eingezahlter Beiträge Keine AG 18 Monate Wartezeit) WWK Tagesaktuell mit drei Tagen Verzögerung Nein Summe eingezahlter Beiträge Berufsunfähigkeit, Unfall, Sondertarife * zwischen 0 Euro und dem 2,5-fachen der Beitragssumme bezogen auf den frühesten Ablauf der Beitragszahlung ** Bei der ablauforientierten Investmentstrategie (AIS) wird in den letzten 5 Jahren systematisch in weniger riskante Portfolios umgeschichtet. Dazu gibt es drei Portfolios unterschiedlicher Risikostruktur. variables Versicherungsende Berlinische, Equitable Life und Fortuna erweisen sich bzgl. des Versicherungsendes als nicht besonders flexibel. Deutlich mehr Gestaltungsraum hat man hier bei der Konkurrenz: entweder kann man die Rentenbezugsphase um bis zu 5 Jahre vorziehen oder (insbesondere für den Fall schlechter Kurse) den Rentenbeginn um 2-10 z.t. sogar um bis zu 20 Jahre hinausschieben. Garantie Für die Verrentung des angesparten Kapitals gibt es mehrere Möglichkeiten (evtl. in Kombination), über deren Vor- und Nachteile an dieser Stelle in der Vergangenheit mehrfach diskutiert wurde: a) die Rentenfaktoren werden garantiert (12), b) die Rentenfaktoren können auf Veranlassung von Treuhänder/Amt abgeändert werden (5) oder c) es wird zu den (zum Verrentungszeitpunkt) gültigen Konditionen verrentet (8). Tabelle 3b: Flexibilität II Anbieter Vorzeitige Abrufphase / Aufschubphase Aufteilung (min. Anteil / max. Anzahl) Rentengarantiezeit Verrentung Policendarlehen Aachener und 5 Jahre / 5 Jahre 10% des Anlagebetrages / 3 5 bis 20 Jahre Rentenfaktoren garantiert bis zu JA Münchener 200% der Beitragssumme Aspecta 5 Jahre / 5 Jahre 10% des Anlagebetrags / Jahre zu den dann gültigen Konditionen JA Berlinische keine / keine keiner / alle 7 Fonds 5-20 Jahre zu den dann gültigen Konditionen JA

7 Concordia 5 Jahre / 5 Jahre mind. 20% des Anlagebeitrags 5-30 Jahre zu den dann gültigen Konditionen oder 50 DM / 5 Continentale 5 Jahre / 5 Jahre 70 DM / Jahre Rentenfaktoren garantiert JA (Treuhänder) Cosmos keine / 5 Jahre Mindestanlage pro Fonds 100 DM 5 Jahre Rentenfaktoren garantiert / 26 DBV-Winterthur 5 bzw. 10 Jahre / keine 100 DM bzw. 5% / 6 min. 5 Jahre Rentenfaktoren garantiert k.a. Deutsche ab Alter 55: 5 Jahre / ab ganze %-Zahlen von / 4 k.a. Rentenfaktoren garantiert Alter 55: 5 Jahre (Treuhänder) Deutscher Ring Letzte 25% der Aufschubszeit / 2-10 Jahre mind. 10% des Anlagebeitrags / 5 5 Jahre zu den dann gültigen Konditionen / Rentenfaktoren garantiert (geplant) Direkt Anlage Bank 5 Jahre / keine 75 Euro (125 Euro bei Professional) / beliebig 5 Jahre Standard, andere auf Wunsch möglich Treuhänder/Amt Equitable Life keine / keine keiner / 3 k.a. Rentenfaktoren garantiert k.a. Fortuna keine, da feste 5% innerhalb eines Fondsplans / keine Rentenfaktoren garantiert JA Abmachung der Aufschubszeit/des Rentenbezugsbeginn 4-5 Stück je nach Plan Gerling E&L 7 Jahre / 5 Jahre (bis 10 DM monatlich / Jahre Rentenfaktoren garantiert max. 70. Lebensjahr) Gutingia 5 Jahre / 5 Jahre 70 DM / Jahre Rentenfaktoren garantiert k.a. Hinterbliebenenkasse Nürnberger keine / 5 Jahre 10% / 3 5 Jahre -mittlere restliche Lebenserwartung keine / 5 Jahre 10% / 3 5 Jahre -mittlere restliche Lebenserwartung flexible Abrechnung mind. Endalter 60, dann Vorverlegung um 5 Jahre ohne Abschlag möglich / 5 Jahre Anlage in einen Fonds, ein Depot oder Managed Fund möglich, min. Anlagebetrag: 5000 Euro Beitragssumme Rentenfaktoren garantiert Rentenfaktoren garantiert 5-20 Jahre Rentenfaktoren garantiert JA SALI 5 Jahre / 20 Jahre 5% / 10 5 Jahre zu den dann gültigen Konditionen JA JA JA

8 jedoch muss Rente mit dem Alter 75 in Anspruch genommen werden Skandia 1) Festlegung bei 10% des Anlagebetrags / 10 0,5-10 Jahre zu den dann gültigen Konditionen JA Abschluss 2) 5 Jahre vor/nach Ende Aufschubdauer (ab 60. Lebensjahr) / 5 Jahre Veritas 5 Jahre / 5 Jahre keine generelle Festlegung / Jahre Treuhänder JA Victoria / Vorsorge 5 Jahre / k.a. k.a. / 10 Keine, 5 Jahre oder 10 Rentenfaktoren garantiert k.a. Volksfürsorge Volkswohlbund VPV s- AG WWK 5 Jahre / 5 Jahre (erweiterte Abrufphase: nach 12 Jahren kann die Rentenzahlung in Anspruch genommen werden) Es kann flexible Ablaufphase vereinbart werden, Rentenbeginn kann um max. 5 Jahre verschoben werden Jahre k.a. / 1 Dachfonds 0-20 Jahre 85% garantiert, 15% Treuhänder Monatsbeitrag mind. 50 DM je Vers.-Vertrag / 4 k.a. 20% / 5 bis zu 20 Jahre (bei Rentenbeginn bis 60), bis zu 15 Jahre (bei Rentenbeginn 61-70) Kunde hat einen bis zu 10 Jahren flexiblen Rentenbeginn / 5 Jahre monatl. Mindestbeitrag pro Vers. 75 DM / Jahre zu den dann gültigen Konditionen JA zu den dann gültigen Konditionen 5-20 Jahre Rentenfaktoren garantiert JA Rückkaufswert Bei der Nennung der Stornogebühren sind die Gesellschaften sehr zurückhaltend, den in der Höhe dieser Gebühr gibt es große Unterschiede: wenn man den uns direkt von den Gesellschaften zur Verfügung gestellten Informationen glauben darf, verzichtet die Hälfte aller Anbieter auf eine derartige Gebühr! Bei den Restlichen reicht die Spanne von 40 DM bis hin zu 2,5% der noch ausstehenden Beiträge.

9 Tabelle 4a: Transaktionsabhängige Kosten zusätzliche Gebühren für a) b) c) d)... LVU Aachener und Münchener Änderung von Ansparzeit, Beitragszahlungsdauer und/oder Beitragszahlweise; 25 EURO / Änderung der Beitragszahlungsdauer ist kostenlos Aspecta Berlinische Leben Änderung von Beginnzeitpunkt, Ansparzeit, Beitragszahlungsdauer: 100 DM Concordia 2% der noch ausstehenden Beiträge, aber nach Ablauf von 12 Jahren keine Stornogebühr in den letzten 5 Jahren vor Rentenbeginn Continentale Cosmos DBV-Winterthur Deutsche, bei Kündigung: Auszahlung des Rückkaufswertes Deutscher Herold Deutscher Ring 25 Euro 25 Euro 25 Euro 2,5% der noch ausstehenden Beiträge, übersteigt der verbleibende Wert die garantierte Todesfalleistung, so werden zusätzlich 10% des übersteigenden Teils abgezogen Direkt Anlage Bank Equitable Life Fortuna Nach anerkannten Regeln der Versicherungsmathematik berechnet Gerling E&L Gutingia k.a. k.a. k.a. k.a.

10 Hamburg-Mannheimer 1,75% der noch ausstehenden Beiträge Hinterbliebenenkasse 2% der noch ausstehenden Beiträge Nürnberger i.d.r. 2% vom Anteilsguthaben Sali Skandia, behält sich bei Verpfändung einen pauschalen, bei Teilkündigung: Vorauszahlungsgebühr (0,5% mind. 10 DM, höchstens 100 DM) Abgeltungsbetrag vor Veritas Herabsetzung: Änderungsgebühr 50 DM, Übertragung von Fondsanteieln auf Depotkonto: 1% des Wertes, höchstens 50 DM Victoria/Vorsorge k.a. k.a. k.a. 1. Jahr: 90% vom Deckungskapital, 2. Jahr: 70%, 3. Jahr: 50%, 4. Jahr: 25%, 5. Jahr: 5% und ab dem 6. Jahr: keine Volksfürsorge 40 Euro 40 Euro Volkswohl Bund bis zu 5% des Fondsguthabens VPV WWK Änderung der Dynamik: 40 DM Änderung von Beginnzeitpunkt, Ansparzeit, Dauer der Abrufphase, Beitragszahlungsdauer: 40 DM Beitragsreduktion, Teilkündigung, vorzeitige Auszahlung von Fondsguthaben in DM, Euro und/oder Anteilen: 40 DM Ausgabeaufschlag Hier geht der Trend hin zu stark reduzierten Ausgabeaufschläge. 16 Unternehmen verzichten sogar ganz auf derartige Gebühren. Eine Besonderheit bildet die Gerling E&L, denn bei Ihr sind die Ausgabeaufschläge in den normalen Beispielrechnungen nicht enthalten. Tabelle 4b: Transaktionsabhängige Kosten zusätzliche Gebühren e) f) g) h) Ausgabeaufschlag für... LVU Aachener und Münchener Vorauszahlungen: 25 EURO 25 Euro (1 p.a. frei) Keine

11 Aspecta (max. 12-mal p.a. Keine möglich) Berlinische Leben Wiederinkraftsetzung: 100 DM 50 DM Renten: von 0,19 % bis 0,4%; Aktien: keine Concordia Für Beitragsfreistellung: 50 DM (2 p.a. frei) Keine Continentale von 0,5% bis 3,3% Cosmos 50 DM pro Transaktion 3 Klassen mit verschiedenen Ausgabeaufschlägen DBV-Winterthur Deutsche Deutscher Herold Deutscher Ring 50 DM (4 p.a. frei) Übertragung der Investmentzertifikate: 1% des Werts der Zertifikate, höchstens 300 DM 25 Euro pro Switch (1 p.a. frei) 100 Euro Keine Auszahlung: 1% des Auszahlungsbetrages, Rückzahlung: 0,5% des Rückzahlungsbetrages; jeweils mind. 50 DM, höchstens 300 DM Auszahlung: 1% des Auszahlungsbetrages shiften: 0,5% des umgeschichteten Anteilsguthabens, mind. 50 DM, max. 300 DM; switchen: 50 DM; (1 p.a. frei) 25 Euro (1 p.a. frei) Übertragung der Wertpapiere: 0,5% des Werts der Wertpapiere, mind. 25 Euro nur Japan Index (0,89 %) Keine Direkt Anlage Bank 25 Euro (2 p.a. frei) Keine Equitable Life nicht möglich 5% Fortuna, Unterbrechung des Vertrages nicht möglich k.a. zur Höhe (1 p.a. frei) Ausgabeaufschläge auf alle Fonds Gerling E&L shiften: 0,5% des umgeschichteten Anteilsguthabens, mind. 50 DM, max. 300 DM, switchen: 50 DM je Anlagewechsel (2 p.a. frei) 25 Euro Keine in Beispielrechnungen nicht enthalten Gutingia k.a. k.a. k.a. 2% auf alle Fonds Hamburg-Mannheimer k.a. zur Höhe (1 in den letzten Keine 5 Versicherungsjahren frei)

12 Hinterbliebenenkasse Nürnberger 50 Euro (1 p.a. frei) Keine 50 Euro (1 p.a. frei) Keine Vorauszahlungen: 1% des Darlehensbetrags, max. 100 DM (max. 12-mal p.a. möglich) Sali 20 DM (20 p.a. frei) 3% Skandia Vorauszahlungen: 0,5% Keine Auszahlungsbetrag, mind. 10 DM, höchstens 100 DM Veritas, außer bei Rückzahlung 20 DM (1 innerhalb der Laufzeit 3% von Policendarlehen: 3% des Wertes, höchstens 100 DM frei) Victoria/Vorsorge k.a. 50 DM (1 p.a. frei) k.a. k.a. Keine 3% (effektiv 0,6% durch Überschußbeteiligung) nur bei NF2109 Volksfürsorge 20 Euro (3 p.a. frei) Keine Volkswohl Bund jeweils die laufenden Stundungsund Vorauszahlungszinsen 1% des umgeschichteten Vermögens (Shift) bzw. 1% des Jahresbeitrags (Switch) maximal je 100 DM (1 p.a. frei) VPV Wartezeit 18 Monate, shiften: 50 Euro, switchen: 1% des Euro-Wertes, mind. 25 Euro, höchstens 150 Euro (1 p.a. frei) WWK Vorauszahlungen: 40 DM, Wiederinkraftsetzung nach zwei Jahren: 40 DM 50 DM pro Transaktion Übertragung der Investmentzertifikate: 1% des Werts der Zertifikate, mind. 50 DM, höchstens 300 DM Keine Keine Keine zusätzliche Gebühren für... a)... die Änderung von Adresse, Konto, Bezugsrecht, Versicherungsnehmer, versicherte Person; Zessionen, Verpfändung, und/oder die Umwandlung in betriebliche Altersvorsorge?

13 b)... Änderungen der Dynamik und/oder Ratenzahlungsweise? c)... die Änderung von Beginnzeitpunkt, Ansparzeit, Dauer der Abrufphase, Beitragszahlungsdauer und/oder Beitragszahlweise? d)... die Beitragsreduktion, Teilkündigung, Kündigung (bei laufender Beitragszahlung vs. Einmalbeitrag), vorzeitige Auszahlung von Fondsguthaben in DM, Euro und/oder Anteilen? e)... die Unterbrechung des Vertrages, Ruhen der Beitragszahlung, Beitragsfreistellung, Wiederinkraftsetzung, Vorauszahlungen, teilweise und/oder ganze Rückzahlung der Vorauszahlung? f)... das Shiften des Fondsguthabens oder das Switchen der Beitragsaufteilung (wie viele kostenlos p.a.)? g)... das Vormerken/Ausführen der Kapital- oder Naturaloption? h)... Ersatzversicherungsschein Kundeninformationen Bei den Informationsunterlagen, die dem Kunden zur Verfügung gestellt werden, gibt es große Unterschiede in der Ausführlichkeit: während Gutingia, Victoria/Vorsorge, Volksfürsorge und VPV uns diese Unterlagen erst gar nicht zur Verfügung stellten, sind andere Anbieter sehr großzügig mit den Unterlagen, die sie an den Kunden weiterleiten. Tabelle 5: Transparenz LVU AVB Antrag Kontoausz ug a) b) c) d) e) f) g) h) i) j) k) l) m) n) sonstiges Anzahl der Nennun gen Aachener und 13 3 Ja Ja Ja Ja 4 Münchener Aspecta 22 2 Ja Ja Ja Ja Ja gemanagte Variante: Anlagestrategie und 5+2 Portfoliozusammensetzung Berlinische Leben 8 2 Ja Ja Ja Ja 4 Concordia 4 2 Ja Ja Ja Ja Ja Ja Rentenfaktoren, (geplante Mindestangaben wegen Geschäftsaufnahme per noch in weiterer Planung) Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja 11 Continentale 23 Cosmos 3,25 4 Ja Ja Ja Ja Währung 5 DBV-Winterthur Ja Ja Ja Ja Ja Ja Anteil am Depotwert 7

14 Lebensversicherun g Deutsche 11 Lebensversicherun g Deutscher Herold 3 Deutscher Ring 10 Direkt Anlage Bank Equitable Life 14 Fortuna 3 Gerling E&L 8 Hamburg- 4,25 Mannheimer 8 Hinterbliebenenkas se Lebensversicherun g 10 3 Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Währung 11 3 Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja 7 1 Seite Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja 9 1 Seite Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja 9 7 Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja 11 4 Ja Ja Ja Ja Ja Ja Quartalsberichte des gewünschten Anlageplans, Rentenfaktoren, Währung 8 3 Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Rentenfaktoren, Währung 11 3 Ja Ja Ja 3 2 Ja Ja Ja Ja Ja Ja Rentenfaktoren, Währung 8 2 Ja Ja Ja Ja Ja Ja Rentenfaktoren, Währung 8 Nürnberger 4 8 Ja Ja Ja Ja Anlageschwerpunkt der Fonds, Portfoliostruktur, 7 Fondsvermögen Sali 24 1 Ja Ja Ja Ja Währung 5 Skandia 7 2 Ja Ja Ja Ja Ja Währung 6 Veritas 4,5 6 Ja Ja Ja Ja Ja 5 Volkswohl Bund 6 4 Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Rentenfaktoren, Währung 12 WWK 6 2 Ja Ja Rücknahmepreis pro Anteil in DM und Euro/Dollar 3

15 Anzahl der Nennungen Kontoauszug a) Höhe der Neuanlage b) Kurswert pro Stück c) Bezeichnung der Fonds d) Anzahl der Fondsanteile e) Devisenkurs bei Fremdwährungsfonds f) Höhe des Todesfallschutzes g) Eingegangene Beiträge h) Verwaltungsgebühren i) Erzielte Rendite j) Depotwert (in DM/Euro) k) Gewinne aus Risikoverlauf l) WKN der Fonds m) Kosten für Risikoschutz n) Kursgewinne der gewählten Fonds o) sonstiges

Die Fondsgebundene Lebensversicherung Vom Nischenprodukt zum Bestseller (Teil II) Von Bernhard Häfele und Jochen Ruß 1

Die Fondsgebundene Lebensversicherung Vom Nischenprodukt zum Bestseller (Teil II) Von Bernhard Häfele und Jochen Ruß 1 Die Fondsgebundene Lebensversicherung Vom Nischenprodukt zum Bestseller (Teil II) Von Bernhard Häfele und Jochen Ruß 1 Nach dem Vergleich Fondsgebundener Lebensversicherungen (6/2000, Seite 10 bis 17)

Mehr

Die Fondsgebundene Rentenversicherung Das Produkt des nächsten Jahrtausend?

Die Fondsgebundene Rentenversicherung Das Produkt des nächsten Jahrtausend? Die Fondsgebundene Rentenversicherung Das Produkt des nächsten Jahrtausend? Die Neugeschäftsanteile von Fondsgebundenen Lebens- und Rentenversicherungen sind in den letzten Jahren stark gestiegen. 1998

Mehr

Fondsgebundene Lebensversicherung im Überblick Policen mit Pep und Renditeturbo Von Bernhard Häfele und Jochen Ruß 1

Fondsgebundene Lebensversicherung im Überblick Policen mit Pep und Renditeturbo Von Bernhard Häfele und Jochen Ruß 1 Fondsgebundene Lebensversicherung im Überblick Policen mit Pep und Renditeturbo Von Bernhard Häfele und Jochen Ruß 1 Die neusten Marktdaten aus der Lebensversicherungsbranche sprechen eine eindeutige Sprache:

Mehr

Die Fondsgebundene Lebensversicherung Vom Nischenprodukt zum Bestseller Von Bernhard Häfele und Jochen Ruß 1

Die Fondsgebundene Lebensversicherung Vom Nischenprodukt zum Bestseller Von Bernhard Häfele und Jochen Ruß 1 Die Fondsgebundene Lebensversicherung Vom Nischenprodukt zum Bestseller Von Bernhard Häfele und Jochen Ruß 1 Die Neugeschäftsanteile von Fondsgebundenen Lebens- und Rentenversicherungen sind in den letzten

Mehr

Fondspolicen für die Altersvorsorge

Fondspolicen für die Altersvorsorge Fondspolicen für die Altersvorsorge Entwicklungen und Qualitätsmerkmale Dr. Jochen Ruß Generali-Tagung für Außendienst- Führungskräfte Residenzschloss Bad Arolsen, 21.11.2000 Helmholtzstraße 22 D-89081

Mehr

Qualitätsmerkmale von Fondspolicen

Qualitätsmerkmale von Fondspolicen Qualitätsmerkmale von Fondspolicen Besonderheiten bei Ratings fondsgebundener Versicherungsprodukte Dr. Andreas Seyboth Frankfurt a.m., Helmholtzstraße 22 D-89081 Ulm phone +49 (0) 731/50-23556 fax +49

Mehr

Aktiv. Produktinformation. www.mylife-leben.de

Aktiv. Produktinformation. www.mylife-leben.de Aktiv Produktinformation www.mylife-leben.de mylife Aktiv Das Konzept, das sich Ihrem individuellen Sicherheitsbedürfnis anpasst. Wer sich als Anleger für eine sichere Vorsorgelösung entscheiden möchte,

Mehr

Mehr Möglichkeiten im Leben! Mit der neuen Variorente-Invest der VHV

Mehr Möglichkeiten im Leben! Mit der neuen Variorente-Invest der VHV Mehr Möglichkeiten im Leben! Mit der neuen Variorente-Invest der VHV Die Variorente der VHV ist ein intelligentes Rentenprogramm für alle drei Schichten des AEG Altersvorsorge in drei Schichten Variorente

Mehr

Continentale easy Rente Invest. So einfach kann fondsgebundene Rente sein. Die Natur. schafft immer von dem was möglich ist das Beste.

Continentale easy Rente Invest. So einfach kann fondsgebundene Rente sein. Die Natur. schafft immer von dem was möglich ist das Beste. Vertriebsinformation Lebensversicherung Januar 2014 INNOVATION Die Natur schafft immer von dem was möglich ist das Beste. Aristoteles Hohe Renditechance Continentale easy Rente Invest plus Garantie-Airbag

Mehr

Wettbewerbsvergleich investmentorientierter Riester-Produkte (2. Schicht)

Wettbewerbsvergleich investmentorientierter Riester-Produkte (2. Schicht) Gesellschaft HDI AachenMünchener Tarif TwoTrust Vario Riesterrente (FRWA15) RiesterRente STRATEGIE PLUS (5RG) Art der Garantieerzeugung wahlweise mit Multi Asset Portfolio oder Rendite Plus Portfolio mit

Mehr

Merkblatt. Inhaltsverzeichnis. Swiss Life Basisplan Plus FRV ( Rürup-Rente ) Stand: 04.2008 (MER_FR_FRU_2008_04)

Merkblatt. Inhaltsverzeichnis. Swiss Life Basisplan Plus FRV ( Rürup-Rente ) Stand: 04.2008 (MER_FR_FRU_2008_04) Merkblatt Swiss Life Basisplan Plus FRV ( Rürup-Rente ) Stand: 04.2008 (MER_FR_FRU_2008_04) Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, um das Verständnis der Versicherungsbedingungen zu erleichtern, erhalten

Mehr

Altersvorsorgehighlights 2012

Altersvorsorgehighlights 2012 Altersvorsorgehighlights 2012 Produktmanagement Leben Henning Schmidt Agenda Sichere Vorsorge in unsicheren Zeiten Continentale Kapitalanlage Frischer Wind beim Klassiker Konventionelle Rentenversicherung

Mehr

Das Beste aus zwei Welten: Sicherheit und Renditechancen. Fonds-Rente mit Beitragserhaltungsgarantie LifeLine Garant Fonds-Rente

Das Beste aus zwei Welten: Sicherheit und Renditechancen. Fonds-Rente mit Beitragserhaltungsgarantie LifeLine Garant Fonds-Rente Das Beste aus zwei Welten: Sicherheit und Renditechancen Fonds-Rente mit Beitragserhaltungsgarantie LifeLine Garant Fonds-Rente LifeLine Garant - Fonds-Rente: Darauf können Sie sich verlassen Unsere Fonds-Rente

Mehr

Maxxellence Invest Basisvorsorge

Maxxellence Invest Basisvorsorge Definitionen, Werte und Limits Basisvorsorge Das Produkt Aufgeschobene fondsgebundene Rentenversicherung ohne Kapitalwahlrecht. Im Todesfall der versicherten Person vor Rentenbeginn erfolgt eine Verrentung

Mehr

Die fondsgebundene. Garantieleistung. Congenial bav garant

Die fondsgebundene. Garantieleistung. Congenial bav garant Die fondsgebundene bav-rente mit Garantieleistung Betriebliche Altersversorgung Attraktiv und wichtig wie nie Die fondsgebundene bav-rente mit Garantieleistung Wichtig für die erfolgreiche Vorsorge über

Mehr

Definitionen, Werte und Limits Private Vorsorge und Rückdeckung einer Pensionszusage. 70 Jahre. 18 Jahre. 6.000 Euro. 5 Jahre

Definitionen, Werte und Limits Private Vorsorge und Rückdeckung einer Pensionszusage. 70 Jahre. 18 Jahre. 6.000 Euro. 5 Jahre Definitionen, Werte und Limits Private Vorsorge und Rückdeckung einer Pensionszusage Das Produkt Aufgeschobene fondsgebundene Rentenversicherung mit Beitragsrückgewähr bei Tod der versicherten Person in

Mehr

MAXXELLENCE BASIC ist: 18 Jahre. 80 Jahre

MAXXELLENCE BASIC ist: 18 Jahre. 80 Jahre Definitionen, Werte und Limits MAXXELLENCE BASIC Das Produkt: Aufgeschobene fondsgebundene Rentenversicherung ohne Kapitalwahlrecht. Der Versicherungsnehmer kann aus 17 verschiedenen Fonds wählen. Bei

Mehr

Vergleichen Sie doch einfach selbst! Direktversicherungs-Analyse-Tool

Vergleichen Sie doch einfach selbst! Direktversicherungs-Analyse-Tool Online-Tools Vergleichen Sie doch einfach selbst! Direktversicherungs-Analyse-Tool Direktversicherungs-Analyse-Tool Die Direktversicherung ist eine wichtige Variante der bertrieblichen Altersversorgung

Mehr

Definitionen, Werte und Limits

Definitionen, Werte und Limits Definitionen, Werte und Limits MAXXELLENCE Vorsorge-Investment für höchste Ansprüche Das Produkt: Mindesteintrittsalter VP 1 : Höchsteintrittsalter VP: Mindestalter VN 2 : Aufgeschobene fondsgebundene

Mehr

Eigentlich müssten wir SV FondsRente so schreiben: SV FondsRendite.

Eigentlich müssten wir SV FondsRente so schreiben: SV FondsRendite. S V F O N D S R E N T E Eigentlich müssten wir SV FondsRente so schreiben: SV FondsRendite. Was auch passiert: Sparkassen-Finanzgruppe www.sparkassenversicherung.de Für alle, die Ihre Altersversorgung

Mehr

Gemeinsam erfolgreich mit Vario Care/Invest!

Gemeinsam erfolgreich mit Vario Care/Invest! Gemeinsam erfolgreich mit Vario Care/Invest! Strategische Tarifausprägungen Maklertarif auf Direktversichererniveau TOP- Maklertarif Standardtarif 50% Courtage 100% Produktion Mehrberatungstarif 100% Courtage

Mehr

Fondspolicen für die Altersvorsorge

Fondspolicen für die Altersvorsorge Fondspolicen für die Altersvorsorge Entwicklungen und Qualitätsmerkmale Dr. Jochen Ruß IIR-Konferenz Private Altersvorsorge Neu-Isenbug, Mai 2000 Helmholtzstraße 22 D-89081 Ulm phone +49 (0) 731/50-23556

Mehr

Innovative Fondsprodukte im Altersvorsorgebereich

Innovative Fondsprodukte im Altersvorsorgebereich Innovative Fondsprodukte im Altersvorsorgebereich Was zeichnet eine gute Fondspolice aus? Frankfurt, 5.10.1999 Dr. Jochen Ruß Helmholtzstraße 22 D-89081 Ulm phone +49 (0) 731/50-23556 fax +49 (0) 731/50-23585

Mehr

Fonds-Rente Vorgaben. Allgemein. Personendaten. Vertragsdauer. Vorgaben. Todesfallschutz. Rentenbezugsform

Fonds-Rente Vorgaben. Allgemein. Personendaten. Vertragsdauer. Vorgaben. Todesfallschutz. Rentenbezugsform Fonds- Vorgaben Allgemein Tarifart Spezielle Fondsanlage + Fonds- individuell BUZ nein Kollektiv-/Sondertarife nein Versicherungsbeginn 01.03.2015 Personendaten Anrede Herr Vorname Nachname Geburtsdatum

Mehr

Schutz plus Rendite-Paket

Schutz plus Rendite-Paket Ein Paket, viele Möglichkeiten für Ihren Vertriebserfolg Kombination aus Altersvorsorge und Risikoschutz: Finanzielle Soforthilfe im Leistungsfall, bleibt der Kunde gesund, ist das Geld bestens angelegt!

Mehr

Maxxellence Invest. Vermittlerinformation Deutschland. Definitionen, Werte und Limits Private Vorsorge und Rückdeckung einer Pensionszusage

Maxxellence Invest. Vermittlerinformation Deutschland. Definitionen, Werte und Limits Private Vorsorge und Rückdeckung einer Pensionszusage Definitionen, Werte und Limits Private Vorsorge und Rückdeckung einer Pensionszusage Das Produkt Treuebonus Mindesteintrittsalter VP 1 Höchsteintrittsalter VP Mindestalter VN 2 Mindestbeiträge Aufgeschobene

Mehr

Vergleich von Riester-Produkten

Vergleich von Riester-Produkten technik Fondsgebundene Riester-Rente Verkaufsbezeichnung TwoTrust Riesterrente Staatlich geförderte fondsgebundene Rentenversicherung Produktbeschreibung Staatlich geförderte fondsgebundene Rentenversicherung;

Mehr

GENERATION basic plus

GENERATION basic plus Gesellschaft Aachen Münchener Lebensversicherung Allianz Lebensversicherungs- Alte Leipziger Lebensversicherung a.g. Produkt BasisRente (Tarif 1KRSM) BasisRente (Tarif FRSM) Allianz BasisRente Klassik

Mehr

Eine Altersvorsorgelösung auf Investmentfondsbasis für ein lebenslang garantiertes Einkommen aus staatlicher Förderung.

Eine Altersvorsorgelösung auf Investmentfondsbasis für ein lebenslang garantiertes Einkommen aus staatlicher Förderung. Basisrente mit Investment Garantie Renditechance Steuerersparnis Kompetenz Flexibilität Eine Altersvorsorgelösung auf Investmentfondsbasis für ein lebenslang garantiertes Einkommen aus staatlicher Förderung.

Mehr

Allgemeine Vertragsfragen

Allgemeine Vertragsfragen [Produktscoring]: Leben [Bereich]: Altersvorsorge Schicht 3 / Privatrente / fondsgebunden / laufender Beitrag Erstellt am: 07.10.2015 Das Produktscoring umfasst einen Kriterienkatalog, der alle wesentlichen

Mehr

Schöne Aussichten: Hohe Renditechancen auf Wunsch auch kombiniert mit maximaler Sicherheit. Private Altersvorsorge

Schöne Aussichten: Hohe Renditechancen auf Wunsch auch kombiniert mit maximaler Sicherheit. Private Altersvorsorge Private Altersvorsorge Fondsrente Optionale Sicherheitsbausteine: n Hinterbliebenenschutz n Berufsunfähigkeitsschutz Schöne Aussichten: Hohe Renditechancen auf Wunsch auch kombiniert mit maximaler Sicherheit.

Mehr

Berufsunfähigkeitsschutz plus Steuerersparnis. Günstig vorsorgen durch Kombination mit unserer fondsgebundenen Basisrente. Private Altersvorsorge

Berufsunfähigkeitsschutz plus Steuerersparnis. Günstig vorsorgen durch Kombination mit unserer fondsgebundenen Basisrente. Private Altersvorsorge Private Altersvorsorge STEUEROPTIMIERTER BERUFSUNFÄHIGKEITS- SCHUTZ Berufsunfähigkeitsschutz plus Steuerersparnis. Günstig vorsorgen durch Kombination mit unserer fondsgebundenen Basisrente. Berufsunfähigkeitsschutz

Mehr

Einfach ans Ziel kommen. Congenial privat

Einfach ans Ziel kommen. Congenial privat Einfach ans Ziel kommen Congenial privat Auch ein Fonds- vermögen braucht eine sichere Basis Auch bei fondsgebundenen Versicherungen gilt: Zuerst müssen wesentliche Lebensrisiken bedacht und abgesichert

Mehr

Das neue Kinderprodukt - ein Highlight mit vielen Alleinstellungsmerkmalen

Das neue Kinderprodukt - ein Highlight mit vielen Alleinstellungsmerkmalen Das neue Kinderprodukt - ein Highlight mit vielen Alleinstellungsmerkmalen 1 Die Basis: Volksfürsorge-Spitzenprodukte -die Fondsgebundenen Versicherungen- Die Fondsgebundene Rentenversicherung der Volksfürsorge

Mehr

RENTE Invest-Garantie Apfel Lebensversicherung a.g.

RENTE Invest-Garantie Apfel Lebensversicherung a.g. [Produktscoring]: Leben [Bereich]: Altersvorsorge Schicht 3 / Privatrente / hybrid / laufender Beitrag Erstellt am: 13.05.2015 Das Produktscoring umfasst einen Kriterienkatalog, der alle wesentlichen Produktaspekte

Mehr

Anlagechancen nutzen. Auf Sicherheit vertrauen. Vorsorgeinvest

Anlagechancen nutzen. Auf Sicherheit vertrauen. Vorsorgeinvest Anlagechancen nutzen. Auf Sicherheit vertrauen. Vorsorgeinvest Vorsorge invest Ihr intelligentes Anlagekonzept. Private Vorsorge ist unverzichtbar! 200 TEUR 150 TEUR 100 TEUR Sie wollen von den Chancen

Mehr

value rent basic Die Basisrente der Liechtenstein Life

value rent basic Die Basisrente der Liechtenstein Life Einfach.Anders. value rent basic Die Basisrente der Liechtenstein Life Einfach.Punktgenau vorsorgen... Alle wissen es, nur die wenigsten sagen es. Für einen gesicherten Ruhestand reicht die gesetzliche

Mehr

Die Zukunft im Griff. RentAL, die flexible Rente der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge FLEXIBLE RENTE. Viel Spielraum für mehr Rente.

Die Zukunft im Griff. RentAL, die flexible Rente der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge FLEXIBLE RENTE. Viel Spielraum für mehr Rente. Private Altersvorsorge FLEXIBLE RENTE Optionale Sicherheitsbausteine: n Berufsunfähigkeitsschutz n Hinterbliebenenschutz Die Zukunft im Griff. RentAL, die flexible Rente der ALTE LEIPZIGER. Viel Spielraum

Mehr

Fondsgebundene Lebens- und Rentenversicherung Jetzt ist der günstigste Einstiegszeitpunkt!

Fondsgebundene Lebens- und Rentenversicherung Jetzt ist der günstigste Einstiegszeitpunkt! Fondsgebundene Lebens- und Rentenversicherung Jetzt ist der günstigste Einstiegszeitpunkt! Unser Tipp: Fonds mit Höchstwert-Garantie Wir berücksichtigen Ihre Ziele und Wünsche bei der Gestaltung Ihrer

Mehr

Tariferläuterung. Ausbildungsphase 18-27 Jahre. Ansparphase z.b ab Geburt Rentenphase z.b ab 65 Lebensjahr

Tariferläuterung. Ausbildungsphase 18-27 Jahre. Ansparphase z.b ab Geburt Rentenphase z.b ab 65 Lebensjahr Der erste Job MONEYMA Family Tariferläuterung Produkt MONEYMA Family Tarif MA vario Das fondsgebundene Kindervorsorgeprodukt MONEYMA Family ist Ausbildungsvorsorge und Altersvorsorge in einem. Mit den

Mehr

AXA mit neuem Altersvorsorgeprodukt. am Markt. Pressemitteilung

AXA mit neuem Altersvorsorgeprodukt. am Markt. Pressemitteilung 1 AXA mit neuem Altersvorsorgeprodukt Relax Rente am Markt Garantie über AXA Sicherungsvermögen Sicherheit und Rendite vertragsindividuell ausbalanciert Köln, 9. Januar 2014. Ab sofort startet AXA mit

Mehr

Mein Geld ist weg, aber ich bin noch da

Mein Geld ist weg, aber ich bin noch da Schwein gehabt? Mein Geld ist weg, aber ich bin noch da Lieber gleich zur lebenslangen Altersversorgung Maßstäbe in Vorsorge seit 1871 rente.lv1871.de Langlebigkeit wird unterschätzt Die Lebenserwartung

Mehr

LifeLine Garant : Fonds-Rente (Tarif FRG) Gute Gründe

LifeLine Garant : Fonds-Rente (Tarif FRG) Gute Gründe LifeLine Garant : Fonds-Rente (Tarif FRG) Gute Gründe Fonds-Rente mit Garantie sicher & renditeorientiert LifeLine Garant ist die ideale Altersvorsorge für sicherheitsorientierte Kunden, die gleichzeitig

Mehr

Entspannt älter werden!

Entspannt älter werden! PrivatRente PrivatVorsorge Entspannt älter werden! Eine gute Altersvorsorge bietet nicht nur Sicherheit, sondern auch Flexibilität. Gestalten Sie mit der Barmenia PrivatRente Ihre finanzielle Zukunft!

Mehr

IRis Die Fondsrente FK 1-A. Ihre Rente individuell und sicher. Fondsgebundene Rentenversicherung. 86 Einzelfonds und 3 Fondspakete:

IRis Die Fondsrente FK 1-A. Ihre Rente individuell und sicher. Fondsgebundene Rentenversicherung. 86 Einzelfonds und 3 Fondspakete: Fondsgebundene Rentenversicherung FK 1-A IRis Die Fondsrente NEU: 86 Einzelfonds und 3 Fondspakete: n IRis Verde n IRis ETF n IRis Vermögensverwaltende Fonds Ihre Rente individuell und sicher flexible

Mehr

Versicherungsüberblick

Versicherungsüberblick Versicherungsüberblick I. Versicherungsüberblick Tarifbeschreibung: PLUS.invest private (Tarif 62) Fondsgebundene Rentenversicherung mit Absicherung bei Tod durch Beitragsrückgewähr/ und einer flexiblen

Mehr

Aktiv vorsorgen für eine sichere Rente

Aktiv vorsorgen für eine sichere Rente Aktiv vorsorgen für eine sichere Rente Klassische Rentenversicherung Flexible Renten-Police www.continentale.de Rechtzeitig vorsorgen - Entspannt in Rente gehen Unsere Lebenserwartung hat sich in den letzten

Mehr

Die flexible Rentenversicherung.

Die flexible Rentenversicherung. Die ideale Vorsorgelösung für die Generation 50+/60+ RentaProtect: Now und Future Die flexible Rentenversicherung. Finanzielle Sicherheit für Ihre Zukunft. Die Baloise Life Ihr Partner für eine sichere

Mehr

Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem SV Vermögenskonzept.

Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem SV Vermögenskonzept. SV VERMÖGENSKONZEPT Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem SV Vermögenskonzept. Was auch passiert: Sparkassen-Finanzgruppe www.sparkassenversicherung.de Für alle, die ihr Vermögen vermehren

Mehr

Private Altersvorsorge. Berufsunfähigkeitsschutz plus Steuerersparnis. Günstig vorsorgen durch Kombination mit unserer fondsgebundenen Basisrente.

Private Altersvorsorge. Berufsunfähigkeitsschutz plus Steuerersparnis. Günstig vorsorgen durch Kombination mit unserer fondsgebundenen Basisrente. Private Altersvorsorge Steueroptimierter Berufsunfähigkeitsschutz Berufsunfähigkeitsschutz plus Steuerersparnis Günstig vorsorgen durch Kombination mit unserer fondsgebundenen Basisrente. Berufsunfähigkeitsschutz

Mehr

Versorgungsvorschlag für eine FondsRente Vario

Versorgungsvorschlag für eine FondsRente Vario Versorgungsvorschlag für eine FondsRente Vario der Provinzial NordWest Lebensversicherung Aktiengesellschaft 25. Januar 2012 Darstellung für eine fondsgebundene Rentenversicherung mit aufgeschobener Rentenzahlung

Mehr

Wir heißen Sie herzlich Willkommen. und wünschen Ihnen einen erfolgreichen Tag!

Wir heißen Sie herzlich Willkommen. und wünschen Ihnen einen erfolgreichen Tag! Wir heißen Sie herzlich Willkommen und wünschen Ihnen einen erfolgreichen Tag! Wer ist MULTI-INV ST? MULTI-INV ST der VL- und Sparplanspezialist ist eine Beteiligungsgesellschaft der Max Heinr. Sutor Bank

Mehr

5,5 % p.a. in den letzten 10 Jahren*

5,5 % p.a. in den letzten 10 Jahren* UWP 2014 : Gute Rendite für unseren Klassiker 5,5 % p.a. in den letzten 10 Jahren* Neues von Unitised-With-Profits *Stand 31.03.2014, nach Abzug der Fondsverwaltungsgebühren UWP-Fonds UWP-Prinzip der Canada

Mehr

Kunden gewinnen mit Zielsparen. CleVesto Favorites als flexible Lösung.

Kunden gewinnen mit Zielsparen. CleVesto Favorites als flexible Lösung. Kunden gewinnen mit Zielsparen CleVesto Favorites als flexible Lösung. Keine Lust auf Altersvorsorge? Altersvorsorge? Ich will Spielzeug! Ines Friedrich / pixelio.de 2 Konsum schlägt Altersvorsorge 3 Helfen

Mehr

Wie Ihre Kunden in der Altersvorsorge von Canada Life Fondspolicen profitieren

Wie Ihre Kunden in der Altersvorsorge von Canada Life Fondspolicen profitieren IMMER EINEN SCHRITT VORAUS Wie Ihre Kunden in der Altersvorsorge von Canada Life Fondspolicen profitieren AGENDA 1. ALTERSVORSORGE IN DEUTSCHLAND Historie des deutschen Marktes 2. PROBLEME DER ALTERSVORSORGE

Mehr

Die Relax Rente. Marktumfeld & Produktinformationen

Die Relax Rente. Marktumfeld & Produktinformationen Die Relax Rente Marktumfeld & Produktinformationen Die Relax Rente ordnet sich klar in unser Produktspektrum ein Sicherheit Rendite Klassik-Rente Relax Rente Classic Relax Rente Comfort Relax Rente Chance

Mehr

Schöne Aussichten: Hohe Renditechancen auf Wunsch kombiniert mit maximaler Sicherheit. Fondsrente mit Garantien! Private Altersvorsorge

Schöne Aussichten: Hohe Renditechancen auf Wunsch kombiniert mit maximaler Sicherheit. Fondsrente mit Garantien! Private Altersvorsorge Fondsrente mit Garantien! Private Altersvorsorge FONDSRENTE (FR 15) Optionale Sicherheitsbausteine: n Hinterbliebenenschutz n Berufsunfähigkeitsschutz Schöne Aussichten: Hohe Renditechancen auf Wunsch

Mehr

»Totgesagte leben länger«

»Totgesagte leben länger« »Totgesagte leben länger«vertriebsturbo Riester für weniger Altersarmut Sorgen Sie sich nicht mit Riester DAS Kundenbindungsinstrument Jährlicher Kontakt zum Kunden Viele Informationen ohne mühseliges

Mehr

PrismaRent DV. Ihre flexible Direktversicherung

PrismaRent DV. Ihre flexible Direktversicherung PrismaRent DV Ihre flexible Direktversicherung Ihre Rente ist sicher mit einer betrieblichen Altersvorsorge. Ihre gesetzliche Rente wird wahrscheinlich in Zukunft höchstens noch als Grundsicherung ausreichen.

Mehr

Swiss Life Maximo der Schweizer Vermögensaufbau für alle. Pools & Finance 12.05.2015

Swiss Life Maximo der Schweizer Vermögensaufbau für alle. Pools & Finance 12.05.2015 Swiss Life Maximo der Schweizer Vermögensaufbau für alle Pools & Finance Rechtlicher Hinweis Disclaimer Die Inhalte dieser Präsentation wurden mit größtmöglicher Sorgfalt und nach bestem Wissen und Gewissen

Mehr

Ausfüllhilfe zur VORSORGE Basis-Rente Fonds

Ausfüllhilfe zur VORSORGE Basis-Rente Fonds 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 Erläuterungen 1. IS301-Nummer Vergabe der IS-Nr. a. ERGO Stammorganisation und ERGO Ausschließlichkeit über die zuständige Regionaldirektion b.

Mehr

AktivRENTE und AktivLEBEN

AktivRENTE und AktivLEBEN Flexibel für Ihr Alter AktivRENTE und AktivLEBEN klassische Renten- und Lebensversicherung Sicher wissen Sie, dass wir in Deutschland ein großes Renten-Problem haben! Und was ist, wenn Ihnen plötzlich

Mehr

Schöne Aussichten: Hohe Renditechancen auf Wunsch auch kombiniert mit maximaler Sicherheit. Neu: Fondsrente mit Beitragsgarantie!

Schöne Aussichten: Hohe Renditechancen auf Wunsch auch kombiniert mit maximaler Sicherheit. Neu: Fondsrente mit Beitragsgarantie! Private Altersvorsorge Fondsrente Optionale Sicherheitsbausteine: n Hinterbliebenenschutz n Berufsunfähigkeitsschutz Neu: Fondsrente mit Beitragsgarantie! Schöne Aussichten: Hohe Renditechancen auf Wunsch

Mehr

Vermittler Info Die Swiss Life Champion Direktversicherung mit Garantie

Vermittler Info Die Swiss Life Champion Direktversicherung mit Garantie Vermittler Info Die Swiss Life Champion Direktversicherung mit Garantie Innovativ und fondsgebunden bav-kompetenz Garantie Swiss Life Champion Direktversicherung Rendite Die Swiss Life Champion Direktversicherung

Mehr

Gothaer Lösung zur Abgeltungsteuer

Gothaer Lösung zur Abgeltungsteuer Gothaer Lösung zur Abgeltungsteuer Eine neue Steuer: Die Abgeltungsteuer Kein Politiker ist so erfinderisch wie der Finanzminister. Er findet immer neue Wege, um an das Geld der Bürger zu kommen. Impfen

Mehr

Sparkassen Pensionskasse AG

Sparkassen Pensionskasse AG Vertragsnummer Abrechnungsgruppennummer Teilversicherungsscheinnummer Sehr geehrter, mit Wirkung zum 01.07.2011 werden Sie in das bei der Sparkassen Pensionskasse AG bestehende Versorgungswerk Ihres Arbeitgebers

Mehr

Private Rentenversicherung

Private Rentenversicherung Private Rentenversicherung 1. Was ist eine Private Rentenversicherung? Eine private Rentenversicherung wendet sich insbesondere an Alleinstehende (Singles), die etwas für die Aufrechterhaltung ihres Lebensstandards

Mehr

Themenschwerpunkt Sofortrente

Themenschwerpunkt Sofortrente Themenschwerpunkt Sofortrente Inhalt: Sofortrente, Ansparrente Gemeinsamkeiten und Unterschiede. Sofortrente nach Maß Verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten. Sofortrente und Steuern Über die Besteuerung

Mehr

FLEXIBLER RENTENPLAN PLUS ZUKUNFT FLEXIBEL GESTALTEN

FLEXIBLER RENTENPLAN PLUS ZUKUNFT FLEXIBEL GESTALTEN FLEXIBLER RENTENPLAN PLUS ZUKUNFT FLEXIBEL GESTALTEN DIE RENTENLÜCKE BRAUCHT RENDITE! Mittlerweile weiß jeder: die gesetzliche Rente reicht nicht aus, um den jetzigen Lebensstandard im Alter zu erhalten.

Mehr

FLEXIBLER RENTENPLAN PLUS ZUKUNFT FLEXIBEL GESTALTEN

FLEXIBLER RENTENPLAN PLUS ZUKUNFT FLEXIBEL GESTALTEN FLEXIBLER RENTENPLAN PLUS ZUKUNFT FLEXIBEL GESTALTEN DIE RENTENLÜCKE BRAUCHT RENDITE! Mittlerweile weiß jeder: die gesetzliche Rente reicht nicht aus, um den jetzigen Lebensstandard im Alter zu erhalten.

Mehr

Helvetia CleVesto Life und CleVesto Retire. Clever investieren, bestens vorsorgen.

Helvetia CleVesto Life und CleVesto Retire. Clever investieren, bestens vorsorgen. Helvetia CleVesto Life und CleVesto Retire. Clever investieren, bestens vorsorgen. Zwei clevere Rentenversicherungen. Erstklassige Privatvorsorge, weil Ihre Zukunft wertvoll ist. Sie wollen entspannt in

Mehr

START-ZIEL-RENTEN-POLICE Nr. Dynamiknachtrag zum 01.10.2013 mit Wertmitteilung zum 01.08.2013

START-ZIEL-RENTEN-POLICE Nr. Dynamiknachtrag zum 01.10.2013 mit Wertmitteilung zum 01.08.2013 START-ZIEL-RENTEN-POLICE Nr. Dynamiknachtrag zum 01.10.2013 mit Wertmitteilung zum 01.08.2013 Versicherungsnehmer und versicherte Person: Versicherungsbeginn 01.10.2003 Frühester Beginn der Hauptrente

Mehr

Merkblatt. Inhaltsverzeichnis. Swiss Life Basisplan Plus FRV ("Rürup-Rente") Stand: 04.2010 (MER_FR_FRU_2010_04)

Merkblatt. Inhaltsverzeichnis. Swiss Life Basisplan Plus FRV (Rürup-Rente) Stand: 04.2010 (MER_FR_FRU_2010_04) Merkblatt Swiss Life Basisplan Plus FRV ("Rürup-Rente") Stand: 04.2010 (MER_FR_FRU_2010_04) Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, um das Verständnis der Versicherungsbedingungen zu erleichtern, erhalten

Mehr

Professionell investiert Volatilität und Trends immer im Blick. Neu und einzigartig! Private Altersvorsorge FONDSRENTE (FR10)

Professionell investiert Volatilität und Trends immer im Blick. Neu und einzigartig! Private Altersvorsorge FONDSRENTE (FR10) Neu und einzigartig! Private Altersvorsorge FONDSRENTE (FR10) n ALfonds IAS Professionell investiert Volatilität und Trends immer im Blick. ALfonds IAS : Die Fondsrente mit der intelligenten Anlagensteuerung.

Mehr

Private Vorsorge. neue leben. aktivplan 2. Die clevere Rentenversicherung, die sich jeder Lebenslage anpasst.

Private Vorsorge. neue leben. aktivplan 2. Die clevere Rentenversicherung, die sich jeder Lebenslage anpasst. Private Vorsorge neue leben aktivplan 2 Die clevere Rentenversicherung, die sich jeder Lebenslage anpasst. Unser Vorsorgekonzept ist auf ein ganz spezielles Leben zugeschnitten: Ihres. Das Leben hat viele

Mehr

MONEYMAXX Discover Maximale Möglichkeiten während der flexiblen Auszahlungsphase

MONEYMAXX Discover Maximale Möglichkeiten während der flexiblen Auszahlungsphase Verrentungssysteme s: Im Foku ysteme ungss Verrent MONEYMAXX Discover Maximale Möglichkeiten während der flexiblen Auszahlungsphase 2 Entdecken Sie die Flexibilität in der 2. Halbzeit. Die 2. Halbzeit.

Mehr

Vielseitig wie das Leben. ALfonds, die Fondsrente der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge

Vielseitig wie das Leben. ALfonds, die Fondsrente der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge Private Altersvorsorge Fondsrente Optionale Sicherheitsbausteine: n Hinterbliebenenschutz n Berufsunfähigkeitsschutz Vielseitig wie das Leben. ALfonds, die Fondsrente der ALTE LEIPZIGER. Jederzeit der

Mehr

AviationPower Privatrente Die betriebliche Altersvorsorge mit besonderer Förderung

AviationPower Privatrente Die betriebliche Altersvorsorge mit besonderer Förderung AviationPower Privatrente Die betriebliche Altersvorsorge mit besonderer Förderung Albatros Ein Unternehmen im Lufthansa Konzern AviationPower Privatrente was ist das? Mehrere Jahrhundertreformen haben

Mehr

Entspannte Vorsorge mit PrivatRente Balance. Finanzielle Sicherheit für den Ruhestand. Auch im Pflegefall.

Entspannte Vorsorge mit PrivatRente Balance. Finanzielle Sicherheit für den Ruhestand. Auch im Pflegefall. Entspannte Vorsorge mit PrivatRente Balance Finanzielle Sicherheit für den Ruhestand. Auch im Pflegefall. Finanzielle Sicherheit auch im Pflegefall Heute bietet die gesetzliche Rentenversicherung nur noch

Mehr

Kundeninformationen für eine GarantRente Vario. Inhaltsverzeichnis. der Provinzial NordWest Lebensversicherung Aktiengesellschaft (Stand 01.01.

Kundeninformationen für eine GarantRente Vario. Inhaltsverzeichnis. der Provinzial NordWest Lebensversicherung Aktiengesellschaft (Stand 01.01. Kundeninformationen für eine GarantRente Vario der Provinzial NordWest Lebensversicherung Aktiengesellschaft Inhaltsverzeichnis - Allgemeine Bedingungen für die fondsgebundene Rentenversicherung mit Garantiekapital

Mehr

BESONDERE BEDINGUNGEN FÜR DIE FONDS-RENTENVERSICHERUNG / FR15

BESONDERE BEDINGUNGEN FÜR DIE FONDS-RENTENVERSICHERUNG / FR15 BESONDERE BEDINGUNGEN FÜR DIE FONDS-RENTENVERSICHERUNG / FR15 ERLÄUTERUNG VON BEGRIFFEN Zur besseren Verständlichkeit erläutern wir Ihnen nachfolgend einige für Ihre Versicherung wichtige Begriffe. Abrufphase

Mehr

Private Vorsorge. neue leben. aktivplan 2. Ein cleverer Plan für jede Lebenslage

Private Vorsorge. neue leben. aktivplan 2. Ein cleverer Plan für jede Lebenslage Private Vorsorge neue leben aktivplan 2 Ein cleverer Plan für jede Lebenslage Kinderleicht zu verstehen: die Alles-in-einem-Rentenversicherung. Unterschiedliche Lebensphasen mit unterschiedlichen Bedürfnissen

Mehr

Maxxellence Invest. Vermittlerinformation Österreich. Definitionen, Werte und Limits Private Vorsorge. Ansparphase

Maxxellence Invest. Vermittlerinformation Österreich. Definitionen, Werte und Limits Private Vorsorge. Ansparphase Definitionen, Werte und Limits Private Vorsorge Das Produkt Aufgeschobene fondsgebundene Rentenversicherung mit Kapitalwahlrecht und Beitragsrückgewähr bei Tod der versicherten Person in der Ansparphase.

Mehr

Julian, 33 Jahre: Fitness-Experte. Chancenreich. Performer Flex: Die Investmentvorsorge für volle Leistung. Maßstäbe in Vorsorge seit 1871

Julian, 33 Jahre: Fitness-Experte. Chancenreich. Performer Flex: Die Investmentvorsorge für volle Leistung. Maßstäbe in Vorsorge seit 1871 Julian, 33 Jahre: Fitness-Experte Chancenreich Performer Flex: Die Investmentvorsorge für volle Leistung Maßstäbe in Vorsorge seit 1871 www.lv1871.de Rückenwind für Ihre Altersvorsorge Die gesetzliche

Mehr

Sonderdruck Produktprüfung ITA:

Sonderdruck Produktprüfung ITA: 9/2010 7,- Finanzinformationen auf den Punkt gebracht Seniorenpolicen Was ältere Kunden wirklich brauchen Fonds-Radar Europa-Aktienfonds Beteiligungsmarkt Mehr Stein als Schein Sonderdruck Produktprüfung

Mehr

Ludwig Erhard Str. 18. Peter Kelling. Postfach 57 02 49. 20459 Hamburg. Home Office Haferkamp 12 a 24235 Wendtorf. Tel.

Ludwig Erhard Str. 18. Peter Kelling. Postfach 57 02 49. 20459 Hamburg. Home Office Haferkamp 12 a 24235 Wendtorf. Tel. Herzlich Willkommen Peter Kelling Bezirksdirektor Home Office Haferkamp 12 a 24235 Wendtorf Ludwig Erhard Str. 18 Postfach 57 02 49 20459 Hamburg Tel.: 040 3599 4660 Mob.: 0177 484 4878 peter.kelling@maklermanagement.ag

Mehr

Auszug aus der. Das IFA übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der von den Anbietern zur Verfügung gestellten Informationen.

Auszug aus der. Das IFA übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der von den Anbietern zur Verfügung gestellten Informationen. Auszug aus der Studie über die Ablaufleistungen Fondsgebundener Lebensversicherungen unter Berücksichtigung der tatsächlichen historischen Fondsperformance Das IFA übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit

Mehr

Gesamtkostenvergleich bei Fondspolicen

Gesamtkostenvergleich bei Fondspolicen Gesamtkostenvergleich bei Fondspolicen Von Michael Blank, Bernhard Häfele und Jochen Ruß 1 Bisherige Vergleiche mit Schwächen Nach den neusten Marktzahlen liegt der Absatz von Fondsgebundenen Produkten

Mehr

MAXXELLENCE UND MAXXELLENCE RDV Vermittlerinformation Deutschland

MAXXELLENCE UND MAXXELLENCE RDV Vermittlerinformation Deutschland Definitionen, Werte und Limits MAXXELLENCE Das Produkt: Mindesteintrittsalter VP 1 : Höchsteintrittsalter VP: Mindestalter VN 2 : Aufgeschobene fondsgebundene Rentenversicherung mit Beitragsrückgewähr

Mehr

COR-MESSAGE 4/11/00. Qualitätskriterien für die Beurteilung von Fondspolicen. Fondsauswahl und Kosten. Flexibilität, Transparenz und Service

COR-MESSAGE 4/11/00. Qualitätskriterien für die Beurteilung von Fondspolicen. Fondsauswahl und Kosten. Flexibilität, Transparenz und Service Qualitätskriterien für die Beurteilung von Fondspolicen Fondsauswahl und Kosten Flexibilität, Transparenz und Service 0 4/11/00 QUALITÄTSKRITERIEN FÜR DIE BEURTEILUNG VON FONDSPOLICEN EDITORIAL Sehr geehrte

Mehr

Mein zukünftiges Ich kann es sich leisten, sich was zu leisten. Besser Barmenia. Besser leben. Private Altersvorsorge

Mein zukünftiges Ich kann es sich leisten, sich was zu leisten. Besser Barmenia. Besser leben. Private Altersvorsorge Private Altersvorsorge Mein zukünftiges Ich kann es sich leisten, sich was zu leisten. Was immer Sie sich für Ihr Alter vorstellen: Wir helfen Ihnen, es zu verwirklichen. Besser Barmenia. Besser leben.

Mehr

s- Sparkasse Sicherheit und Rendite in perfekter Balance. Die innovative Vorsorge mit Sparkassen-IndexGarant. Mit VolaIndexPerform (VIP) Beteiligung

s- Sparkasse Sicherheit und Rendite in perfekter Balance. Die innovative Vorsorge mit Sparkassen-IndexGarant. Mit VolaIndexPerform (VIP) Beteiligung s- Sparkasse Sicherheit und Rendite in perfekter Balance. Die innovative Vorsorge mit INSTITUT für Vorsorge und Finanzplanung GmbH Prof. Dr. Dommermuth IndexGarant Unternehmen Rendite Flexibilität Transparenz

Mehr

Fragen und Antworten zum Garantiefonds SEG 20XX

Fragen und Antworten zum Garantiefonds SEG 20XX Fragen und Antworten zum Garantiefonds SEG 20XX ALLGEMEIN Was sind die wichtigsten Stärken des Garantiefonds SEG 20XX? 1. Garantierte Wertentwicklung zum Laufzeitende (Höchststand-Garantie): Der höchste

Mehr

Dämpft die Folgen der Rentenlücke. Congenial riester garant

Dämpft die Folgen der Rentenlücke. Congenial riester garant Dämpft die Folgen der Rentenlücke Congenial riester garant Jetzt mit geringem Aufwand für das Alter vorsorgen und entspannt in die Zukunft blicken Die gesetzliche Rente sinkt für zukünftige Generationen.

Mehr

Vorsorge, die mitwächst.

Vorsorge, die mitwächst. neue leben aktivplan kids Vorsorge, die mitwächst. Damit Ihre Kleinen sorgenfrei älter werden. Weil wir Kindern alles ermöglichen wollen der neue leben aktivplan kids. Sie machen uns Freude und lassen

Mehr

Flexibler Rückkauf möglich! Swiss Life Sofortrente mit Beitragsrückgewähr. Garantiert, sicher und flexibel

Flexibler Rückkauf möglich! Swiss Life Sofortrente mit Beitragsrückgewähr. Garantiert, sicher und flexibel Flexibler Rückkauf möglich! Swiss Life Sofortrente mit Beitragsrückgewähr Garantiert, sicher und flexibel Sichern Sie sich für Ihren Ruhestand eine lebenslange Rente mit der Swiss Life Sofortrente nach

Mehr

Was auch passiert: SV BA SISRENTE Steuern sparen. Rente erhöhen. Die SV BasisRente. Nicht träumen. Machen.

Was auch passiert: SV BA SISRENTE Steuern sparen. Rente erhöhen. Die SV BasisRente. Nicht träumen. Machen. SV BA SISRENTE Steuern sparen. Rente erhöhen. Die SV BasisRente. Nicht träumen. Machen. Was auch passiert: Sparkassen-Finanzgruppe www.sparkassenversicherung.de Selbst frs Alter vorsorgen und weniger Steuern

Mehr

Biene Maja Junior Schutz Brief. Alles klar für den Abflug!

Biene Maja Junior Schutz Brief. Alles klar für den Abflug! Biene Maja Junior Schutz Brief Alles klar für den Abflug! Clevere Bienen starten zeitig. Sie kennen heute nicht die Ziele und Wünsche Ihres Kindes. Ein Studium, vielleicht die Selbstständigkeit oder ein

Mehr

Natalie, 34 Jahre: Journalistin. Aussichtsreich. Rente Garantie Plus: Die Vorsorge mit Relax-Effekt. Maßstäbe in Vorsorge seit 1871

Natalie, 34 Jahre: Journalistin. Aussichtsreich. Rente Garantie Plus: Die Vorsorge mit Relax-Effekt. Maßstäbe in Vorsorge seit 1871 Natalie, 34 Jahre: Journalistin Aussichtsreich Rente Garantie Plus: Die Vorsorge mit Relax-Effekt Maßstäbe in Vorsorge seit 1871 www.lv1871.de Beste Aussichten für Ihre Vorsorge Die wachsende Vorsorgelücke,

Mehr

Genius PrivatRente. Garantierte Sicherheit mit attraktiver Rendite.

Genius PrivatRente. Garantierte Sicherheit mit attraktiver Rendite. Genius PrivatRente. Garantierte Sicherheit mit attraktiver Rendite. Die geniale Vorsorge für eine sichere und rentable Rente. Top- Altersvorsorge. Felsenfeste Sicherheit. Sicher wie der Fels in der Brandung.

Mehr